Sie sind auf Seite 1von 7

Carpaccio di fesa marinata con valerianella e grana.

Zutaten / Ingredients
Fesa marinata/Mar. Rinderoberschale/Marinated Topserloin slices
Grana/Parmesan/Parmesan cheese
Valerianella/Feldsalat/Corn Salad
Olio di oliva/Olivenöl/Olive oil
Limone/Zitrone/Lemon
Info
Carpaccio auf Feldsalat und Parmesankäse
Carpaccio ist eine Vorspeise der italienischen Küche aus rohem Rindfleisch.
Erfunden wurde es um 1950 in Harry's Bar in Venedig von deren Inhaber Giuseppe
Cipriani – der Legende nach für seine Stammkundin Contessa Amalia Nani
Mocenigo, der der Arzt den Verzehr gekochten Fleischs verboten hatte.
Preis € 9,00

Cassata siciliana
Zutaten / Ingredients
Ricotta/Frischkäse aus Molke und Rahm/Italian whey cheese
Canditi/Kandierte Früchte/Candied fruit

Info
(von arabisch qas'at, „runde Schüssel“ oder auch von torta di cacio, „Käsetorte“) ist
eine berühmte italienische Schichttorte aus Sizilien, die ursprünglich nur zu Ostern
und bei Hochzeiten serviert wurde. Sie besteht aus einer Creme aus Ricotta und
Zucker, die abwechselnd mit Pan di Spagna, einer Biskuitart, in eine Schüssel oder
Form geschichtet und gut gekühlt, gestürzt und mit einer Glasur aus Zucker oder
Schokoladencreme überzogen, serviert wird. Dekoriert wird diese Torte mit
kandierten Früchten und Mustern aus farbiger Zuckerglasur. Je nach Rezept werden
der Cassata noch Pistazien oder Pinienkerne, Stückchen von Bitterschokolade, Zimt,
Orangenblütenwasser, Maraschino oder Likör aus Orangen hinzugegeben. Früher
wurde Cassata nur in Klöstern und in Herrenhäusern hergestellt. Nach einem
Dokument der Synode von Mazara del Vallo aus dem Jahre 1575 sei die Cassata
„unverzichtbar beim Osterfest“ und es hieß daraufhin in Sizilien: „Kläglich, der an
Ostern keine Cassata ißt“. Anderen Quellen zufolge sei damals den Klosterfrauen die
Zubereitung der Cassata in der Osterwoche verboten worden, da sie sie über Gebühr
vom Gebet abhielt.
Preis € 5,00
Coda di rospo alla livornese
Zutaten / Ingredients
Coda di rospo/Seeteufel/Angler
Salsa pomodoro/Tomatensauce/Tomato sauce
Capperi/Kapern/Capers
Origano/Oregan/Oregano
Info
Seeteufel mit gewürzte Tomatensauce. Der Seeteufel lebt im nordöstlichen
Atlantik von der Küste Marokkos bis nach Norwegen und der Südküste Islands, aber
auch bei den Azoren, im westlichen Mittelmeer, Adria, der nördlichen Ägäis und im
Schwarzen Meer. Er hält sich in Tiefen von 20 bis 1000 Metern auf.
Preis € 14,00

Insalata di polpo e patate.


Zutaten / Ingredients
Polpo/Oktopus/Octopus
Patate/Kartoffeln/Potato
Olio di oliva/Olivenöl/Olive oil
Info
Oktopus Kartoffelsalat. Die Kraken werden 50 cm bis 4 m groß, haben einen
beutelförmigen Körper ohne Stützskelett und acht muskulöse Arme mit doppelten
Saugnapfreihen. Wegen ihres zarten Fleisches, das etwas an Kalb erinnert, gelten sie
als besondere Delikatesse. Zumindest früher war es üblich, die gefangenen Kraken
auf große Steine zu schlagen, um ihr Fleisch mürber zu machen. Zur Vorbereitung
den Kraken umstülpen und ausnehmen, Augen und Schnabel entfernen. Gründlich
waschen und mit einem Holzstock weichklopfen. Kraken müssen wesentlich länger
gegart werden als Kalmare.
Preis € 9,00
Insalata di pomodori e robiola.
Zutaten / Ingredients
Robiola
Pomodori/Tomaten/Tomatoes
Olio di oliva/Olivenöl/Olive oil
Sale/Salz/Salt
Pepe nero/S.Pfeffer/Black pepper
Aceto balsamico/Balsamicoessig/Balsamico vinegar
Info
Tomatensalat mit Robiolakäse. Der Robiola Osella ist ein Frischkäse aus
Kuhmilch Schafsmilch oder Ziegenmilch. Die Milchsorten können zur Herstellung
des Käses auch gemischt werden. So entstehen Robiola-Käse mit unterschiedlichen
Geschmacksnoten. Der aus Ziegenmilch hergestellte Robiola wird allerdings nur vom
Oktober bis November gehandelt. Diese kurz gehandelte Spezialität trägt den Namen
Robiola del Becco. Der Robiola wird in Italien in der Region Piemont und Lombardei
hergestellt.

Preis € 8,00

Linguine alle vongole veraci


Zutaten / Ingredients
Linguine/Schmalbandnudeln/Linguini
Vongole veraci/Venusmuscheln/Venus clams
Info
Pasta mit Venusmuscheln leicht pikant. Einige Miesmuschelarten sind vor
den Austern die wichtigsten essbaren Muscheln. Dazu gehören vor allem die in
Atlantik, Nord- und Ostsee vorkommende Mytilus edulis und die Mytilus
galloprovincialis des Atlantiks und Mittelmeers (siehe Miesmuscheln aus Galicien).
Seit dem 13. Jahrhundert werden sie in Frankreich in Kulturen an Holzpflöcken
gezüchtet, in Galicien sind Miesmuscheln seit der Besiedelung durch die Kelten
bekannt. Heute werden sie auch an der holländischen, deutschen und italienischen
Küste kultiviert. Jährlich kommen etwa 550.000 Tonnen Miesmuscheln in Europa in
den Handel.
Preis € 9,50
Minestra di lenticchie e pasta
Zutaten / Ingredients
Pasta/Nudeln/Pasta
Lenticchie/Linsen/Lens
Rosmarino/Rosmarin/Rosemary
Aglio/Knoblauch/Garlic
Info
Linsensuppe mit Pastaeinalge. Linsen haben, wie auch andere Hülsenfrüchte,
die Eigenschaft in Kombination mit Getreide-Eiweiß eine für Menschen besonders
hochwertige Kombination von Aminosäuren zu bilden. Linsen-Protein, genossen im
Verhältnis von etwa 1 zu 3 zu Weizenprotein, erreicht etwa dieselbe Wertigkeit wie Ei-
Protein, während Muskelfleisch nur eine Wertigkeit von 89 % Prozent dessen
erreicht. Die Wertigkeit von Eiweiß wird bestimmt, indem gemessen wird, mit wie
wenig Protein der Mensch auskommt, bevor überschüssige Aminosäuren
ausgeschieden werden müssen. Da Weizenprotein alleine genommen nur eine
Wertigkeit von 55% erreicht, könnte die Kombination mit der Linse einen
wesentlichen Einfluss auf die Entwicklung der ersten ackerbaulichen Kulturen
gehabt haben.
Preis € 7,00

Panna cotta ai frutti di bosco


Zutaten / Ingredients
Panna/Sahne/cream
Zucchero
Frutti di bosco/Waldbeeren/Berries
Info
Panna cotta mit Waldbeeren. Zubereitung wird Sahne mit Zucker und einer
Vanillestange vorsichtig erhitzt und bis zu einer Viertelstunde leise gekocht. Dieser
Masse wird gerade soviel Gelatine untergerührt, dass die Creme nach dem Erkalten
ihre Form behält, aber nicht zu fest ist. Die Mischung wird in Förmchen gegossen und
nach dem Erstarren auf Dessertteller gestürzt.
Panna cotta wird meist mit Fruchtsaucen oder eingemachten Früchten serviert.
Preis € 4,00
Rigatoni pomodoro ricotta
Zutaten / Ingredients
Penne/Federnudeln/Penne
Salsa pomodoro/Tomatensauce/Tomato sauce
Ricotta/Frischkäse aus Molke und Rahm/Italian whey cheese
Info
Pasta mit Tomatensauce und Ricotta. Ricotta (Italienisch für "nochmals
gekocht") ist der italienische Name für einen Frischkäse aus Schafs- und/oder
Kuhmilch, der unter Zugabe von Frischmilch (und ggf. auch Rahm) zur Molke und
Fällung durch Säure (in der Regel Zitronensäure) bei 90°C gewonnen wird. Die
Käsemasse wird durch vorsichtiges Abschöpfen an der Flüssigkeitsoberfläche
entnommen. Die Gewinnung von Ricotta stellt eine Möglichkeit der Sekundärnutzung
von Kesselmilch nach dem Käsen dar. Die Molke selbst ist ein Restprodukt der
Hartkäseherstellung und entsteht durch das Schneiden der Käsegallerte nach dem
Dicklegen und anschließendem Brennen. Im Gegensatz zu den Caseinen werden
Molkenproteine beim Käsen durch pH-Absenkung nicht ausgefällt und verbleiben
im Serum.
Preis € 8,00

Rotolo di coniglio ripieno su polenta


Zutaten / Ingredients
Coniglio/Kaninchen/Rabbit
Ricotta/Frischkäse aus Molke und Rahm/Italian whey cheese
Verdure/Gemüse/Vegetables
Info
Taler vom ausgelöstes Kaninchen mit Gemüse-Fleischfüllung auf
Polenta.
Preis € 14.00
Casarecce ai carciofi freschi e scagliette di pecorino
Zutaten / Ingredients
Casareccie/Gedrehte Kurznudeln/Short pasta
Carciofi/Artischocken/Artichoke
Pecorino giovane/Junger Schafskäse/Young sheeps milk cheese
Info
Nudeln mit frischen Artischocken und Pecorino Splitter. Artischocken
sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen. 100g enthalten durchschnittlich 11,7mg
Vitamin C sowie 44mg Calcium, 1,28mg Eisen, 370mg Kalium, 60mg Magnesium,
94mg Natrium und 90mg Phosphor. Die Energiemenge für 100g liegt bei 197
Kilojoule bzw. 47 Kilokalorien. Weiterhin enthalten sind ca. 3,3g Eiweiß/Proteine,
10,5g Kohlenhydrate, 0,15g Fett und 5,4g Ballaststoffe.

Preis € 9,50

Tagliere di affettati misti, formaggi e verdure


Zutaten / Ingredients
Prosciutto crudo/Rohschinken/Ham
Finocchiona/Fenchelsalami/Fennel salami
Coppa/Kopfnackenwurst/cold cut of pork
Pecorino giovane/Junger Schafskäse/Young sheeps milk cheese
Verdure/Gemüse/Vegetables
E altro/und mehr/and more
Info
Gemischte italienische Aufschnitt und Käseplatte mit eingelegtem
Gemüse.

A selection of italian cold cuts and cheese with marinated vegetables.


Preis € Klein 9.00 / Mittel 14,00 /
Magnum 24,00
Tagliere di formaggi misti
Zutaten / Ingredients
Pecorino giovane/Junger Schafskäse/Young sheeps milk cheese
Pecorino stagionato/Reifer Schafskäse/Old sheeps milk cheese
Toma/Frischkäse aus Piemont/Fresh cheese from Piemonte
E altro/und mehr/and more
Info
Käse Variation aus Italien mit Hausgemachtem Chutney

Mixed plate of Italian Cheese with homemade Chutney


Preis € Klein 7,00 / Groß 13,00

Vitello tonnato
Zutaten / Ingredients
Carne di vitello/Kalbsfleisch/Veal Meat
Tonno in scatola/Thunfisch aus der Dose/Tuna
Maionese
Capperi/Kapern/Capers
Acciughe/Anchovis/Anchovy fillets
Info
Vitello tonnato. Ist ein Antipasto, d.h. eine Vorspeise der italienischen Küche, die
aus Piemont stammt. Es handelt sich um dünn aufgeschnittenes, mit Weißwein und
Gemüsen gekochtes Kalbfleisch, das erkaltet mit einer Thunfischsauce überzogen
wird. Diese feinpürierte Sauce besteht meist aus eingelegtem Thunfisch, Mayonnaise,
ein wenig Kochwasser des Fleisches, Sardellen und Kapern, jedoch gibt es regional
abweichende Rezepturen. Das Gericht wird gekühlt und mariniert serviert und mit
Zitronenscheiben und Kapern dekoriert
Preis € 8,50