Sie sind auf Seite 1von 10

Unregelmäßige Verben

INFINITIV - PRÄTERITUM - PARTIZIP II

1. backen - backte - hat gebacken pedi


1. Meine Mutter backt einen Kuchen.
2. Meine Mutter backte einen Kuchen.
3. Meine Mutter hat einen Kuchen gebacken.

2. befehlen - befahl - hat befohlen zapovjedati


1. Ich befehle ihm, die Tür zu öffnen.
2. Ich befehl ihm, die Tür zu öffnen.
3. Ich habe ihm befohlen, die Tür zu öffnen.

3. beginnen - begann - hat begonnen početi


1. Das Konzert beginnt um 22 Uhr.
2. Das Konzert begann um 22 Uhr.
3. Das Konzert hat um 22 Uhr begonnen.

4. beißen - biss - hat gebissen gristi


1. Sie beißt in den Apfel.
2. Sie biss in den Apfel.
3. Sie hat in den Apfel gebissen.

5. bergen - barg - hat geborgen skloniti


1. Die Feuerwehl birgt den Verletzten.
2. Die Feuerwehl barg den Verletzten.
3. Die Feuerwehl hat den Verletzten geborgen.

6. betrügen - betrog - hat betrogen prevariti


1. Der Mann betrügt seine Frau.
2. Der Mann betrog seine Frau.
3. Der Mann hat seine Frau betrogen.

7. biegen - bog - hat/ist gebogen savijati, skrenuti


1. Ich biege um die Ecke.
2. Ich bog um die Ecke.
3. Ich bin um die Ecke gebogen.

8. bieten - bot - hat geboten nuditi


1. Das Hotel bietet guten Service.
2. Das Hotel bot guten Service.
3. Das Hotel hat guten Service geboten.

9. binden - band - hat gebunden vezati, svezati, spojiti


1. Ich binde eine Krawatte.
2. Ich band eine Krawatte.
3. Ich habe eine Krawatte gebunden.

10. bitten - bat - hat gebeten moliti


1. Ich bitte um Verzeihung.
2. Ich bat um Verzeihung.
3. Ich habe um Verzeihung gebeten.

1
Unregelmäßige Verben

INFINITIV - PRÄTERITUM - PARTIZIP II

11. blasen - blies - hat geblasen puhati, trubiti


1. Ich blase den größten Luftballon auf.
2. Ich blies den größten Luftballon auf.
3. Ich habe den größten Luftballon aufgeblasen.

12. bleiben - blieb - ist geblieben ostati


1. Ich bleibe zu Hause.
2. Ich blieb gestern zu Hause.
3. Ich bin gestern zu Hause geblieben.

13. braten - briet - hat gebraten pedi


1. Tom brät ein Ei.
2. Tom briet ein Ei.
3. Tom hat ein Ei gebraten.

14. brechen - brach - hat gebrochen lomiti, slomiti


1. Er breche einen Zweig vom Baum.
2. Er brach einen Zweig vom Baum.
3. Er hat einen Zweig vom Baum gebrochen.

15. brennen - brannte - hat gebrannt gorjeti


1. Ich brenne CDs.
2. Ich brannte CDs.
3. Ich habe CDs gebrannt.

16. bringen - brachte - hat gebracht donijeti


1. Theresa bringt mir einen Tee.
2. Theresa brachte mir einen Tee.
3. Theresa hat mir einen Tee gebracht.

17. denken - dachte - hat gedacht misliti


1. Sie denkt immer nur ans Geldverdienen.
2. Sie dachte immer nur ans Geldverdienen.
3. Sie hat immer nur ans Geldverdienen gedacht.

18. eindringen - drang…ein - ist eingedrungen provaliti


1. Ich dringe ins Haus ein.
2. Ich drang ins Haus ein.
3. Ich bin ins Haus eingedrungen.

19. empfangen - empfing - hat empfangen primiti, dočekati


1. Wir empfangen die Gäste.
2. Wir empfingen die Gäste.
3. Wir habe die Gäste empfangen.

20. empfehlen - empfahl - hat empfohlen preporučiti


1. Ich empfehle Ihnen diese Lektüre.
2. Ich empfahl Ihnen diese Lektüre.
3. Ich habe Ihnen diese Lektüre empfohlen.

2
Unregelmäßige Verben

INFINITIV - PRÄTERITUM - PARTIZIP II

21. empfinden - empfand – hat empfunden osjedati


1. Tom empfindet Versagensangst.
2. Tom empfand Versagensangst.
3. Tom hat Versagensangst empfunden.

22. erlöschen - erlosch - ist erloschen ugasiti se, slabjeti, prestati


1. Das Feuer erlischt.
2. Das Feuer erlosch.
3. Das Feuer ist erloschen.

23. erschrecken - erschrak - hat/ist erschrocken prepasti se


1. Ich erschrecke ihn. / Er erschrickt.
2. Ich erschreckte ihn. / Er erschrak.
3. Ich habe ihn erschreckt. / Er ist erschrocken.

24. erwägen - erwog - hat erwogen razmotriti, razmisliti


1. Ich erwäge diese Option.
2. Ich erwog diese Option.
3. Ich habe diese Option erwogen.

25. essen - aß - hat gegessen jesti


1. Er isst eine Pizza.
2. Er aß eine Pizza.
3. Er hat eine Pizza gegessen.

26. fahren - fuhr - hat/ist gefahren voziti


1. Du fährst nach Berlin.
2. Du fuhrst im Mai nach Berlin.
3. Du bist im Mai nach Berlin gefahren.

27. fallen - fiel - ist gefallen padati


1. Das Glas fällt auf den Boden.
2. Das Glas fiel auf den Boden.
3. Das Glas ist auf den Boden gefallen.

28. fangen - fing - hat gefangen uhvatiti


1. Ich fange drei Fische.
2. Ich fing gestern drei Fische.
3. Ich habe gestern drei Fische gefangen.

29. finden - fand - hat gefunden pronadi


1. Du findest eine Stelle.
2. Du fandst eine Stelle.
3. Du hast eine Stelle gefunden.

30. fliegen - flog - hat/ist geflogen letjeti


1. Ein Vogel fliegt ins Zimmer.
2. Ein Vogel flog ins Zimmer.
3. Ein Vogel ist ins Zimmer geflogen.

3
Unregelmäßige Verben

INFINITIV - PRÄTERITUM - PARTIZIP II

31. fliehen - floh – ist geflohen bježati, pobjedi


1. Der Präsident flieht aus der Hauptstadt.
2. Der Präsident floh aus der Hauptstadt.
3. Der Präsident ist aus der Hauptstadt geflohen.

32. fließen – floss - ist geflossen tedi


1. Das Blut fließt durch die Adern.
2. Das Blut floss durch die Adern.
3. Das Blut ist durch die Adern geflossen.

33. fressen - fraß - hat gefressen žderati


1. Den schönen Apfel frisst ein Schwein.
2. Den schönen Apfel fraß ein Schwein.
3. Den schönen Apfel hat ein Schwein gefressen.

34. frieren - fror - hat gefroren smrzavati se, smrznuti (se), (o)zepsti
1. Die Kinder frieren.
2. Die Kinder froren.
3. Die Kinder haben gefroren.

35. gebären - gebar - ist/hat geboren roditi, rađati


1. Ich gebäre eineiige Zwillinge.
2. Ich gebar eineiige Zwillinge.
3. Ich habe eineiige Zwillinge geboren.

36. geben - gab - hat gegeben dati


1. Jedes der Kinder gibt sein bestes.
2. Jedes der Kinder gab sein bestes.
3. Jedes der Kinder hat sein bestes gegeben.

37. gedeihen - gedieh - ist gediehen uspijevati


1. Das Geschäft gedeiht glänzend.
2. Das Geschäft gedieh glänzend.
3. Das Geschäft ist glänzend gediehen.

38. gehen - ging - ist gegangen idi


1. Ich gehe gerade zur Post.
2. Ich ging gerade zur Post.
3. Ich bin gerade zur Post gegangen.

39. gelingen - gelang - ist gelungen uspjeti, uspijevati


1. Inge gelingt die Überraschungsparty.
2. Inge gelang die Überraschungsparty.
3. Inge ist die Überraschungsparty gelungen.

40. gelten - galt - hat gegolten vrijediti, važiti


1. Das Ticket gilt bis Montag.
2. Das Ticket galt bis Montag.
3. Das Ticket hat bis Montag gegolten.

4
Unregelmäßige Verben

INFINITIV - PRÄTERITUM - PARTIZIP II

41. genießen - genoss - hat genossen uživati


1. Er genießt das Leben als Schüler.
2. Er genoss das Leben als Schüler.
3. Er hat das Leben als Schüler genossen.

42. geraten - geriet - ist geraten upasti


1. Das Schiff gerät in raue See.
2. Das Schiff geriet in raue See.
3. Das Schiff ist in raue See geraten.

43. geschehen - geschah - ist geschehen dogoditi se, događati se, zbivati se
1. Der Unfall geschieht in zwei Stunden.
2. Der Unfall geschah in zwei Stunden.
3. Der Unfall ist vor zwei Stunden geschehen.

44. gewinnen - gewann - hat gewonnen dobiti, osvojiti, pobijediti


1. Ich gewinne den ersten Preis.
2. Ich gewann den ersten Preis.
3. Ich habe den ersten Preis gewonnen.

45. gießen - goss - hat gegossen lijevati, zalijevati


1. Ich gieße gerade die Blumen.
2. Ich gieße goss die Blumen.
3. Ich habe gerade die Blumen gegossen.

46. gleichen - glich - hat geglichen sličiti, nalikovati


1. Das Baby gleicht wirklich seinem Vater.
2. Das Baby glich wirklich seinem Vater.
3. Das Baby hat wirklich seinem Vater geglichen.

47. gleiten - glitt - ist geglitten kliziti


1. Das Papierflugzeug gleitet langsam zu Boden.
2. Das Papierflugzeug glitt langsam zu Boden.
3. Das Papierflugzeug ist langsam zu Boden geglitten.

48. graben - grub - hat gegraben kopati


1. Der Hund gräbt ein Loch.
2. Der Hund grub ein Loch.
3. Der Hund hat ein Loch gegraben.

49. greifen - griff - hat gegriffen hvatati, dohvatiti, uzeti, posegnuti, uhvatiti
1. Tom greift zu einer Tasse Kaffee.
2. Tom griff zu einer Tasse Kaffee.
3. Tom hat zu einer Tasse Kaffee gegriffen.

50. haben - hatte - hat gehabt imati


1. Der Satz hat keine grammatischen Fehler.
2. Der Satz hatte keine grammatischen Fehler.
3. Der Satz hat keine grammatischen Fehler gehabt.

5
Unregelmäßige Verben

INFINITIV - PRÄTERITUM - PARTIZIP II

51. halten - hielt - hat gehalten držati


1. Er hält einen Rekord im Schwimmen.
2. Er hielt einen Rekord im Schwimmen.
3. Er hat einen Rekord im Schwimmen gehalten.

52. hängen - hing - hat gehangen visiti


1. Dein blauer Anzug hängt im Schrank.
2. Dein blauer Anzug hing im Schrank.
3. Dein blauer Anzug hat im Schrank gehangen.

53. heben - hob - hat gehoben didi, dizati


1. Ein Kran hebt schwere Baumaterialien.
2. Ein Kran hob schwere Baumaterialien.
3. Ein Kran hat schwere Baumaterialien gehoben.

54. heißen - heiß - hat geheißen zvati se, zapovjediti, značiti


1. Die Kinder heißen Tom und Mary.
2. Die Kinder hießen Tom und Mary.
3. Die Kinder haben Tom und Mary gehießen.

55. helfen - half - hat geholfen pomodi, pomagati


1. Ein Tischkalender hilft viel beim Ordnen.
2. Ein Tischkalender half viel beim Ordnen.
3. Ein Tischkalender hat viel beim Ordnen geholfen.

56. kennen - kannte - hat gekannt poznavati, poznati, znati


1. Ich kenne seinen Großvater.
2. Ich kannte seinen Großvater.
3. Ich habe noch seinen Großvater gekannt.

57. klingen - klang - hat geklungen zvučati, zvoniti


1. Der Satz klingt zum Umfallen komisch.
2. Der Satz klang zum Umfallen komisch.
3. Der Satz hat zum Umfallen komisch geklungen.

58. kneifen - kniff - hat gekniffen štipati, uzmaknuti


1. Die Zange kneift von zwei Seiten.
2. Die Zange kniff von zwei Seiten.
3. Die Zange hat von zwei Seiten gekniffen.

59. kommen - kam – ist gekommen dodi, dolaziti


1. Er kommt pünktlich zu dem Treffen.
2. Er kam pünktlich zu dem Treffen.
3. Er ist pünktlich zu dem Treffen gekommen.

60. kriechen - kroch - ist gekrochen gmizati, puzati


1. Die Katze kriecht unter die Hecke.
2. Die Katze kroch unter die Hecke.
3. Die Katze ist unter die Hecke gekrochen.

6
Unregelmäßige Verben

INFINITIV - PRÄTERITUM - PARTIZIP II

61. laden - lud - hat geladen tovariti, utovariti, pozvati, pozivati


1. Die Batterie lädt nicht.
2. Die Batterie lud nicht.
3. Die Batterie hat nicht geladen.

62. lassen - ließ - hat gelassen pustiti, dati


1. Die Katze lässt das Mausen nicht.
2. Die Katze ließ das Mausen nicht.
3. Die Katze hat das Mausen nicht gelassen.

63. laufen - lief – ist gelaufen trčati


1. Er läuft schneller als sein Bruder.
2. Er lief schneller als sein Bruder.
3. Er ist schneller als sein Bruder gelaufen.

64. leiden - litt - hat gelitten trpjeti, patiti


1. Er leidet an einer schlimmen Erkältung.
2. Er litt an einer schlimmen Erkältung.
3. Er hat an einer schlimmen Erkältung gelitten.

65. leihen - lieh - hat geliehen posuditi


1. Die Bank leiht ihm 500 Dollar.
2. Die Bank lieh ihm 500 Dollar.
3. Die Bank hat ihm 500 Dollar geliehen.

66. lesen - las - hat gelesen čitati


1. Mein Mann liest immer im Bett.
2. Mein Mann las immer im Bett.
3. Mein Mann hat immer im Bett gelesen.

67. liegen - lag - hat gelegen ležati


1. Er liegt da.
2. Er lag da seit einer Stunde.
3. Er hat da seit einer Stunde gelegen.

68. lügen - log - hat gelegen lagati


1. Tom lügt die ganze Zeit.
2. Tom log die ganze Zeit.
3. Tom hat die ganze Zeit gelogen.

69. meiden - mied – hat gemieden izbjegavati


1. Er meidet den Alkohol.
2. Er mied den Alkohol.
3. Er hat den Alkohol gemieden.

70. messen - maß – hat gemessen mjeriti


1. Wir messen die Tiefe des Flusses.
2. Wir maßen die Tiefe des Flusses.
3. Wir haben die Tiefe des Flusses gemessen.

7
Unregelmäßige Verben

INFINITIV - PRÄTERITUM - PARTIZIP II

71. misslingen - misslang - ist misslungen ne uspjeti


1. Unser Projekt misslingt.
2. Unser Projekt misslang.
3. Unser Projekt ist misslungen.

72. nehmen - nahm - hat genommen uzeti, primiti


1. Ich nehme nie Zucker in meinen Kaffee.
2. Ich nahm nie Zucker in meinen Kaffee.
3. Ich habe nie Zucker in meinen Kaffee genommen.

73. nennen - nannte - hat genannt imenovati, nazvati


1. Hans nennt Inge seinen Namen.
2. Hans hannte Inge seinen Namen.
3. Hans hat Inge seinen Namen genannt.

74. pfeifen - pfiff - hat gepfiffen zviždati


1. Hans pfeift eine Melodie.
2. Hans pfiff eine Melodie.
3. Hans hat eine Melodie gepfiffen.

75. preisen - pries - hat gepriesen veličati, hvaliti, slaviti


1. Das Volk preist seinen König.
2. Das Volk pries seinen König.
3. Das Volk hat seinen König gepriesen.

76. quellen - quoll - ist gequollen izvirati


1. Blut quillt aus der Wunde.
2. Blut quoll aus der Wunde.
3. Blut ist aus der Wunde gequollen.

77. raten - riet - hat geraten savjetovati


1. Ich rate ihren Namen.
2. Ich riet ihren Namen.
3. Ich habe ihren Namen geraten.

78. reiben - rieb - hat gerieben trljati, mrviti, runiti, otirati


1. Hans reibt die Kartoffeln.
2. Hans rieb die Kartoffeln.
3. Hans hat die Kartoffeln gerieben.

79. reißen - riss – hat gerissen poderati


1. Das Papier reißt schnell.
2. Das Papier riss schnell.
3 Das Papier ist schnell gerissen.

80. reiten - ritt – ist/hat geritten jahati


1. Inge reitet im Urlaub auf einem Kamel.
2. Inge ritt im Urlaub auf einem Kamel.
3. Inge ist im Urlaub auf einem Kamel geritten.

8
Unregelmäßige Verben

INFINITIV - PRÄTERITUM - PARTIZIP II

81. rennen - rannte - ist gerannt trčati


1. Wir rennen zur Grenze.
2. Wir rannten zur Grenze.
3. Wir sind zur Grenze gerannt.

82. riechen - roch - hat gerochen mirisati


1. Die Rosen riechen gut.
2. Die Rosen roche gut.
3. Die Rosen haben gut gerochen.

83. ringen - rang - hat gerungen boriti se


1. Er ringt seinen Angreifer zu Boden.
2. Er rang seinen Angreifer zu Boden.
3. Er hat seinen Angreifer zu Boden gerungen.

84. rinnen - rann – ist geronnen tedi, curiti


1. Das Geld rinnt ihm durch die Finger.
2. Das Geld rann ihm durch die Finger.
3. Das Geld ist ihm durch die Finger geronnen.

85. rufen - rief - hat gerufen zvati


1. Ich rufe Ihnen lieber ein Taxi.
2. Ich rief Ihnen lieber ein Taxi.
3. Ich habe Ihnen lieber ein Taxi gerufen.

86. saufen - soff - hat gesoffen lokati, pijančiti, pijančevati


1. Er säuft wie ein Loch.
2. Er soff wie ein Loch.
3. Er hat wie ein Loch gesoffen.

87. schaffen - schuf - hat geschaffen obaviti, stvoriti, stvarati, praviti, napraviti
1. Ich schaffe das in einer Woche.
2. Ich schaffte das in einer Woche.
3. Ich habe das in einer Woche geschaffen.

88. scheiden - schied - hat geschieden razlučiti, dijeliti, izdvojiti, razvesti, razdvajati
1. Wir scheiden als beste Freunde.
2. Wir schieden als beste Freunde.
3. Wir sind als beste Freunde geschieden.

89. scheinen - schien – hat geschienen sjati, svijetliti, činiti se


1. Die Sonne scheint den ganzen Tag.
2. Die Sonne schien den ganzen Tag.
3. Die Sonne hat den ganzen Tag geschienen.

90. scheren - schert – hat geschoren rezati


1. Er schere das Schaf.
2. Er schert das Schaf.
3. Er hat das Schaf geschoren.

9
Unregelmäßige Verben

INFINITIV - PRÄTERITUM - PARTIZIP II

91. schieben - schob - hat geschoben gurati, pomicati


1. Der Mann schiebt sie zur Seite.
2. Der Mann schob sie zur Seite.
3. Der Mann hat sie zur Seite geschoben.

92. schießen - schoss - hat geschossen pucati


1. Der Polizist schießt in den Fuß.
2. Der Polizist schoss in den Fuß.
3. Der Polizist hat in den Fuß geschossen.

93. schinden - schund - hat geschunden izazvati, mučiti


1.
2.
3.

94. schlafen - schlief - hat geschlafen spavati


1. Das Baby schläft tief und fest.
2. Das Baby schlief tief und fest.
3. Das Baby hat tief und fest geschlafen.

95. schlagen - schlug - hat geschlagen udarati, udariti


1. Der Regen schlägt gegen das Fenster.
2. Der Regen schlug gegen das Fenster.
3. Der Regen hat gegen das Fenster geschlagen.

96. schleichen - schlich - ist geschlichen šuljati se, prikradati se


1. Er schleicht um das Haus zur Hintertür.
2. Er schlich um das Haus zur Hintertür.
3. Er ist um das Haus zur Hintertür geschliechen.

97. schließen - schloss - hat geschlossen zatvoriti, zatvarati


1. Der Laden schließt um 19 Uhr.
2. Der Laden schloss um 19 Uhr.
3. Der Laden hat um 19 Uhr geschlossen.

98. schlingen - schlang - hat geschlungen gutati, progutati, ovijati (se), plesti, uplesti
1.
2.
3.

99. schmeißen - schmiss – hat geschmissen baciti


1. Sie schmeißt ihn aus dem Haus.
2. Sie schmiss ihn aus dem Haus.
3. Sie haben ihn aus dem Haus geschmissen.

100. schmelzen - schmolz – ist/hat geschmolzen topiti (se), taliti (se), rastapati (se)
1. Zucker schmilzt in warmem Wasser.
2. Zucker schmolz in warmem Wasser.
3. Zucker hat in warmem Wasser geschmolzen.

10