Sie sind auf Seite 1von 3

Universität des Saarlandes

Fachrichtung Psychologie
Arbeitseinheit Medien- und Organisationspsychologie

M-DAS

Literatur:
Renaud, D. & Unz, D. C. (2006). Die M-DAS – eine modifizierte Version der Differentiellen Affekt Skala
zur Erfassung von Emotionen bei der Mediennutzung. Zeitschrift für Medienpsychologie, 18 (N.F. 6) (2),
70-75.

Skalen der M-DAS


(Modifizierte Differentielle Affekt Skala zur Erfassung subjektiver Befindlichkeiten während der Medienrezeption)

Vergnügen amüsiert – erheitert – vergnügt


Freude fröhlich – glücklich – Freude
Zufriedenheit ausgeglichen – wohl – zufrieden
Zuneigung liebevoll hingezogen – verliebt – Zuneigung
Faszination beeindruckt – fasziniert – gebannt
Ergriffenheit bewegt – ergriffen – gebannt
Interesse aufmerksam – konzentriert – wach
Überraschung Überraschung – erstaunt - verblüfft
Trauer niedergeschlagen – entmutigt - Trauer
Wut wütend – Ärger – Zorn
Ekel angewidert – Ekel – abgestoßen
Verachtung Verachtung – Geringschätzung – Spott
Angst erschreckt – Angst – Furcht
Langeweile unbeteiligt – Langeweile – angeödet
Scham gehemmt – verschämt – verlegen
Schuld reumütig – schuldig – tadelnswert
Universität des Saarlandes – Medienpsychologie – Fragebogen Fernsehnachrichten 2

Es folgt nun eine Liste mit Wörtern, mit denen man bestimmte Gefühle und Reaktionen beschreiben kann.
Bitte gehen Sie alle Wörter der Liste nacheinander durch und kreuzen an, was Sie empfunden haben, als Sie
den Nachrichtenbeitrag gesehen haben.

Ich empfand... gar nicht wenig mittel stark sehr stark


1 2 3 4 5
Interesse € € € € €
Freude € € € € €
Überraschung € € € € €
Trauer € € € € €
Vergnügen € € € € €
Verachtung € € € € €

Ich fühlte mich... gar nicht wenig mittel stark sehr stark
1 2 3 4 5
wütend € € € € €
ausgeglichen € € € € €
abgestoßen € € € € €
gehemmt € € € € €
verliebt € € € € €
gebannt € € € € €

Ich empfand... gar nicht wenig mittel stark sehr stark


1 2 3 4 5
Furcht € € € € €
Langeweile € € € € €
Faszination € € € € €
Ärger € € € € €
Zufriedenheit € € € € €
Geringschätzung € € € € €

Ich fühlte mich... gar nicht wenig mittel stark sehr stark
1 2 3 4 5
wohl € € € € €
angewidert € € € € €
reumütig € € € € €
ergriffen € € € € €
liebevoll hingezogen € € € € €
erschreckt € € € € €
Universität des Saarlandes – Medienpsychologie – Fragebogen Fernsehnachrichten 3

Ich empfand... gar nicht wenig mittel stark sehr stark


1 2 3 4 5
Zuneigung € € € € €
Ekel € € € € €
Spott € € € € €
Zorn € € € € €
Angst € € € € €
Glück € € € € €

Ich fühlte mich... gar nicht wenig mittel stark sehr stark
1 2 3 4 5
verschämt € € € € €
amüsiert € € € € €
aufmerksam € € € € €
schuldig € € € € €
fröhlich € € € € €
erstaunt € € € € €

Ich fühlte mich... gar nicht wenig mittel stark sehr stark
1 2 3 4 5
niedergeschlagen € € € € €
erheitert € € € € €
verlegen € € € € €
entmutigt € € € € €
bewegt € € € € €
angeödet € € € € €

Ich fühlte mich... gar nicht wenig mittel stark sehr stark
1 2 3 4 5
unbeteiligt € € € € €
beeindruckt € € € € €
tadelnswert € € € € €
konzentriert € € € € €
verblüfft € € € € €