Sie sind auf Seite 1von 3

Anmeldung für den Bildungsgang HF Pflege

Personalien

Anrede Herr Frau bitte aktuelles


Passfoto
Name aufkleben
     
Vorname
     
Geburtsdatum
     
Strasse/Nr.
     
PLZ Ort Kanton
                 
Telefon Mobile E-Mail
                 
Beruf:_______________________________
Wohnsitzkanton der letzten 2 Jahre Voraussichtlicher Wohnsitzkanton bei Studienbeginn
           
AHV-Nummer Nationalität
           
Heimatort Kanton
           
Geburtsort Land
           

Besuchte Schulen und Ausbildungen

Kanton Anzahl Jahre Von Bis

Primarschule                        

Realschule                        

Sekundarschule A, B, C                        

Bezirksschule                        


Fachmittelschule / Diplommittelschule 3
                       
Abschluss: Ja Nein
Gymnasiale Maturitätsschule
                       
Abschluss: Ja Nein
Andere Schulen mit Abschluss
                       
     
Berufsausbildung (Abschluss mit EFZ)
                       
Abschluss: Ja Nein
Berufsmaturität
                       
Abschluss: Ja Nein

Bisherige Arbeitgeber
Careum AG Bildungszentrum für Gesundheitsberufe, Gloriastrasse 16, CH-8006 Zürich
T +41 43 222 52 00, F +41 43 222 52 05
eignunghf@careum.ch, careum-bildungszentrum.ch
Kanton Anzahl Von Bis
Jahre
                             

                             

                             

                             

Weitere Kenntnisse

Basis- mittlere sehr gute


PC-Kenntnisse kenntnisse Kenntnisse Kenntnisse

MS Word

Excel

PowerPoint
Andere
     

Mutter- Basis- mittlere sehr gute


Sprachen sprache kenntnisse Kenntnisse Kenntnisse

Deutsch

Englisch

Französisch

Italienisch
Andere
     

Deutsch (nur, wenn nicht Muttersprache)

Mündliche Kenntnisse

Schriftliche Kenntnisse

Praxiseinsatz im Rahmen der Eignungsabklärung*


*Muss von Personen mit DN1 oder der eidg. Berufsprüfung Langzeitpflege und -betreuung nicht ausgefüllt werden.
Institution Ort Dauer: von - bis

                 

Careum AG Bildungszentrum für Gesundheitsberufe, Gloriastrasse 16, CH-8006 Zürich


T +41 43 222 52 00, F +41 43 222 52 05
eignunghf@careum.ch, careum-bildungszentrum.ch
Seite 2 von 3
Schulgeld:
Das Schulgeld beträgt für HF Pflege und HF Pflege für FAGE CHF 9‘500.- pro Semester. Für HF Pflege DN1 und
HF Pflege mit eidg. Berufsprüfung Langzeitpflege und -betreuung beträgt das Schulgeld CHF 8‘000.- pro
Semester. Es wird erhoben von Studierenden, die vor Ausbildungsbeginn nicht seit mindestens 2 Jahren
ununterbrochen im selben Kanton (Schweiz und FL) gewohnt und gearbeitet haben. Studierende mit Wohnsitz in
den Kantonen Schaffhausen oder Wallis benötigen für einzelne Arbeitsfelder eine Kostengutsprache. Details siehe
Merkblatt Schulgeld und www.edk.ch.

Organisation der Praktika


Damit die breite Ausrichtung des Bildungsganges garantiert ist, müssen mindestens drei Arbeitsfelder der Pflege
(siehe Tabelle unten) durch die Praktika abgedeckt werden. Es ist jedoch möglich, sich vertieft in einem
Arbeitsfeld der Pflege auszubilden, indem maximal zwei Drittel der praktischen Ausbildung in gleichen oder
ähnlichen Arbeitsfeldern der Pflege absolviert werden. Während der praktischen Ausbildung müssen berufliche
Erfahrungen im gesamten Spektrum des Kontinuums der Pflege erworben werden. Ebenso müssen berufliche
Erfahrungen mit Patientinnen/Patienten aller Lebensphasen gesammelt werden.
Arbeitsfelder der Pflege HF:
– Pflege und Betreuung von Menschen mit chronischen Erkrankungen
– Pflege und Betreuung von Kindern, Jugendlichen, Familien und Frauen
– Pflege und Betreuung von Menschen in Rehabilitation
– Pflege und Betreuung somatisch erkrankter Menschen
– Pflege und Betreuung von Menschen zu Hause

Gewünschter Ausbildungsstart: Frühling Herbst Jahr:     

Planen oder befinden Sie sich in einem Bewerbungsverfahren für eine Direktanstellung in einem Betrieb (Spital,
andere Institution)? Ja, Betrieb__________________ Nein

Ihr Portfolio muss folgende Unterlagen beinhalten:


- Anmeldeformular (inkl. Passfoto)
- Lebenslauf (ca. 1 A4-Seite, in Aufsatzform, mit Beschreibung wichtiger Etappen aus Ihrem Leben und Aussagen
zu Gründen der Berufswahl)
- Kopie Fähigkeitszeugnis (EFZ), inklusive Noten der Lehrabschlussprüfung, Diplom oder Maturitätszeugnis
(ausländische Zeugnisse sind übersetzt und amtlich beglaubigt einzureichen!)1
- Vollständige Arbeitszeugnisse (Kopie)
- Aktuelle Schulzeugnisse (Kopie)
- Selbstbeurteilung Eignungspraktikum*
- Fremdbeurteilung Eignungspraktikum oder Arbeitszeugnis*
*Muss von Personen mit DN1 oder der eidg. Berufsprüfung Langzeitpflege und -betreuung nicht eingereicht werden.

Frühestens drei Monate vor Ausbildungsbeginn reichen Sie bitte folgende Unterlagen ein (nähere Informationen dazu
erhalten Sie mit Ihren Vertragsunterlagen):
- Personalienblatt HFSV (unter: careum-bildungszentrum.ch/hfsv) aufrufen, ausfüllen, ausdrucken und
unterschrieben einreichen. Je nach erreichtem Buchstaben (A – F) entweder Wohnsitzbestätigung im Original
(Schriftenempfangsschein ist unzureichend) oder Kopie des Ausländerausweises beilegen.
- Falls nötig: Bestätigung für die Übernahme des Schulgeldes / Kostengutsprache Ihres Wohnkantons.
- Formulare «Ärztliches Zeugnis» und «Persönliche Angaben zum Gesundheitszustand» (gemäss Richtlinien der
Gesundheitsdirektion).

Es werden nur vollständige Dossiers weiterbearbeitet.


Bei noch nicht abgeschlossener Ausbildung müssen das Diplom, der Fähigkeitsausweis oder das
Maturitätszeugnis vor Studienbeginn nachgereicht werden.

Ort, Datum       Unterschrift

Stellen Sie bitte die Unterlagen schnellst möglichst zusammen und senden uns diese an:
Careum Bildungszentrum
Eignung HF
Gloriastrasse 16
CH-8006 Zürich
Careum AG Bildungszentrum für Gesundheitsberufe, Gloriastrasse 16, CH-8006 Zürich
T +41 43 222 52 00, F +41 43 222 52 05
eignunghf@careum.ch, careum-bildungszentrum.ch
Seite 3 von 3