Sie sind auf Seite 1von 1

In meiner Präsentation geht es um das Thema: „Sind Sozialmedien gut für unsere

Gesellschaft?” Zum Inhalt meiner Präsentation: Zunächst möchte ich Ihnen über meine
persönlichen Erfahrungen erzählen. Danach zeige ich Ihnen die Situation in meinem
Heimatland. Anschließend möchte ich auf die Vor- und Nachteile eingehen. Zum Schluss
können Sie natürlich Fragen stellen.

Was bedeutet der Begriff "Sozialmedien"?


Sozialmedien sind online Kommunikationsmittel,die Leuten die Kommunikation erleichtern
und in denen wir viele Informationen teilen können. Hier können auch Internetnutzer mit
anderen Menschen interagieren. Einige Beispiele von Sozialmedien sind Facebook, Skype,
Instagram, Twitter und Snapchat.

Als ich 12 Jahre alt war, habe ich begonnen, mit der Hilfe meiner Schwester Sozialmedien
zu benutzen. Sie hat mir geholfen, meine Friendster- und Multiply-Konten aufzustellen.
Danach konnte ich dadurch mit meinen Freunden und Verwandten kommunizieren.

Jetzt komme ich zu der Situation in meinem Heimatland. Auf den Philippinen benutzen zwar
90% von Filipinos vier Stunden pro Tag Sozialmedien, aber 10% von Filipinos entscheiden
sich dafür, keine Sozialmedien zu nutzen. Die Sozialmedien dürfen sowohl in der Schule als
auch bei der Arbeit benutzt werden, z.B. bei Versammlungen, Online-Unterricht und
Diskussionen. Die Regierung und Agenturen können durch die Sozialmedien nicht nur die
Menschen informieren, sondern auch Verbrecher erwischen.

Sozialmedien, in die wir mit moderner Technologie fast überall einsteigen können und durch
die wir viel Geld verdienen können, helfen uns mit unseren Angehörigen zu kommunizieren.
Obwohl Sozialmedien vorteilhaft sein können, kann es uns auch süchtig machen.
Sozialmedien, die psychische Probleme bereiten können und von denen die Hacker unsere
persönlichen Daten erlangen, können unsere Gesundheit affizieren. Beispiel für Persönliche
Daten sind Adresse, Kreditkartendaten und persönlichen Identität und Beispiele für
psychische Probleme sind Depression, Stress und Angststörung.

Meiner Meinung nach sind Sozialmedien sehr nützlich und wichtig, aber wir müssen auch
vorsichtig sein unsere Handlungen zwischen der echten und virtuellen Welt auszugleichen.
Deshalb müssen wir nicht nur unsere Zeit gut verwalten sondern auch für die physische
Interaktion mit anderen Menschen sorgen. Sozialmedien können uns viele Informationen
geben, aber wir müssen sie vorsichtig benutzen, da einige Nachrichten falsch sind.

Ich bin nun mit meinem Vortrag am Ende.


Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit.Haben Sie noch Fragen?