Sie sind auf Seite 1von 3

NETZE

Glasfasern einblasen
Automatisierung betrifft auch das Verlegen von Glasfasern

Gerhard Kafka Für das Einbringen eines Glasfaserka- Wasserbehörde, Wasserbereitstel-


bels in ein bereits verlegtes Kabel- lung und -entsorgung.
schutzrohr gibt es grundsätzlich drei
Basis für die zukunftsorientierte Methoden: Einblasgeräte seit 1983
• Einschieben: erfolgt meist in Kombi-
Infrastruktur der Gigabit-Netze ist die nation mit Einziehen, in Deutsch- Die Technik, um flexible und leichtge-
land nur in NE 2 und NE 4 (NE – wichtige Glasfaserkabel mithilfe von
Glasfaser, die zumeist neu verlegt Netzebene), hier aber nur für be- Druckluft zu installieren, wurde bereits
werden muss. Nachdem über sonders robuste Dropkabel; da der 1983 von British Telecom entwickelt
Reibungswiderstand nichtlinear mit (europäisches Patent 0186753), das
beispielsweise alternative der Länge steigt, können nur 100 aber noch ohne zusätzliche Schubkraft
Verlegeverfahren die Leerrohre ins bis 200 m erreicht werden; das Ka- arbeitet. Dieses Verfahren wurde noch
bel wird mechanisch beansprucht;. im selben Jahrzehnt von Willem Grif-
Erdreich gelangten, müssen nun • Einziehen: erfolgt mittels Schnur, Zug- fioen, einem Mitarbeiter des nieder-
spirale oder Ziehkopf; in Deutsch- ländischen Netzbetreibers KPN inso-
zunächst Subröhrchen und land nur in NE 2 mit Zugkolben zu- fern verbessert, indem zusätzlich zum
anschließend Glasfaserbündel in sie lässig; die spezifizierte Zugkraft des Luftstrom ein Schiebemechanismus
Kabels muss berücksichtigt werden; eingesetzt wurde (europäisches Patent
eingebracht werden. Dazu dienen typische Länge: bis zu 1 km; 0292037). Das dafür erforderliche
• Einblasen (auch Einjetten genannt): Gerät wurde in Kooperation mit dem
sogenannte Einblasgeräte, die ermöglicht das stressfreie Einbrin- Schweizer Hersteller Plumettaz entwi-
stufenweise automatisiert werden gen von Kabeln in Leerrohre; mit ckelt. Plumettaz besitzt auch die welt-
Druckluft als Treibmittel werden un- weite exklusive Lizenz für dieses Ca-
sollen. ter optimalen Voraussetzungen ty- blejet genannte System (Bild 1).
pisch bis zu 2 km und nur in beson- Die zu verlegenden Kabel werden über
deren Fällen mit Wasser sogar bis zu Hülsen oder Rollen über den Kabelge-
5 km erreicht; insbesondere für Rohr- ber dem Einblaskopf zugeführt. Dieses
strecken, bei denen über mehrere zentrale Element sorgt für die sichere
Kilometer kein Zwischenschacht mög- Befestigung des Leerrohrs sowie für
lich ist, leistet das Einschwemmver- die Zufuhr des Treibmittels Druckluft
fahren gute Dienste, weil so Längen bzw. Wasser zu diesem und dichtet
bis 10 km und mehr erzielt werden das System entsprechend ab. Das Ein-
können; allerdings erfordert Wasser blasgerät verfügt desweiteren über ei-
umfangreiche Vorbereitungen wie nen dedizierten Anschluss für Druck-
eine Genehmigung durch die untere luft oder Wasser, einen Zähler für die
Bild 1: Grundsätzlicher
Aufbau einer Kabelein-
Eine Übersicht der in Deutschland blasmaschine
angebotenen Einblasgeräte steht 1 – Regelschmiervor-
interessierten NET-Abonnenten im richtung, 2 – Kabellän-
genzähler, 3 – Druck-
Heftarchiv 11/17 unter www.NET- luftanschluss, 4 – Kabel-
im-web.de zur Verfügung. führung für Mikrokabel,
5 – Grundplatte, 6 – Ka-
belgeber, 7 – Einblas-
kopf

Gerhard Kafka arbeitet als freier Fachjournalist


für Telekommunikation in Egling bei München (Quelle: Gamm-Bud)

36 NET 11/17
Glasfasern einblasen

Gesamtlänge des eingeblasenen Ka-


bels, wahlweise auch eine Anzeige für
die Geschwindigkeit des eingeblase-
nen Kabels sowie eine Steuereinheit,
die die Geschwindigkeit des einzu-
schiebenden Kabels und die Anpress-
kraft des Kabelgebers kontrolliert.
Manche Hersteller benutzen zur Steue-
rung auch die Schubkraft (wird im Ge-
gensatz zur Zugkraft von vielen Kabel-
herstellern nicht spezifiziert, kann aber
durch einen Crash-Test ermittelt wer-
den), deren Maximalwert keinesfalls
überschritten werden darf.
Bild 2: Das Einblasen von Glasfaserkabeln ge-
Die verschiedenen Typen von Einblas- lingt auch noch bei geringen Minustemperatu-
geräten werden durch diverse Kriteri- ren (Quelle: Vetter)
en bestimmt, z.B. nach dem zu verar-
beitenden Kabeldurchmesser (üblich: • Der Kabelmantel sollte möglichst
1 bis 20 mm), Bilder 2 und 3. Ferner glatt, die Außenfläche des Kabels
Bild 3: Mit geeigneten Geräten können auch
nach der Art des Kabelgebers, der mit muss trocken und sauber sein. mehrere Mikrorohre gleichzeitig eingeblasen
Rollen-, Ketten- oder Riemenantrieb • Ideale Einblaswerte werden von 5 werden (Quelle: Bagela)
oder auch ohne arbeitet. Schließlich bis 20 °C erreicht.
unterscheidet man pneumatische, hy- • Die Kabelspule muss leicht drehbar nehmend ausländische Unternehmen
draulische oder elektrische Antriebs- sein und ggf. sofort gebremst wer- beauftragt, deren handwerkliches Kön-
motoren. Im Hinblick auf die Automa- den können. nen jedoch oftmals bemängelt wird.
tisierung kann das Einblasgerät entwe- • Der Kompressor sollte einen Ein- Es fehlen zudem die Erfahrung und das
der mit einem externen Aufzeich- blasdruck bis zu 15 bar liefern. Für geschulte Fachpersonal. Das Resultat
nungsgerät kombiniert werden oder Kompressoren ohne Lufttrockner ist sind oftmals undefinierte Schuldzu-
dieses wird sogar seit kurzem auch ein Nachkühler zwingend notwen- weisungen sowie langwierige gericht-
vollständig integriert. dig, um hohe Lufttemperaturen auf liche Auseinandersetzungen.
ca. 8 bis 10 K unter Umgebungs- Bereits im Juli 2013 entstand bei der
Einblasen als Standardmethode temperatur zu reduzieren. Telekom die Idee für ein eigenständi-
• Mithilfe eines Lubricators kann ein ges Aufzeichnungsgerät zur Protokol-
Das Einblasen kann nur von speziell Gleitmittel direkt auf den Kabel- lierung des Einblasvorgangs. Die Idee
geschultem Personal durchgeführt mantel verteilt werden, wodurch ei- wurde von der Jakob Thaler GmbH mit
werden. Dazu bieten alle Anbieter von ne Leistungssteigerung und eine dem Protokolliergerät TFC 1 – ein se-
Einblasgeräten entsprechende Schu- höhere Sicherheit beim Einblasen in parates batteriebetriebenes Gerät, das
lungen. Zum Einblasen von Kabeln in schwierige Trassen erreicht werden. mit allen handelsüblichen Einblasgerä-
Mikrorohre werden Abspulgerät, Ein- • Bei den Verlegearbeiten sind unbe- ten eingesetzt werden kann – umge-
blasgerät, Kompressor und vielseitiges dingt die Unfallverhütungsvorschrif-
Zubehör benötigt. Die zu erreichende ten der Berufsgenossenschaften, die
Einblaslänge ist von mehreren Fakto- Straßenverkehrsordnung, die allge-
ren abhängig, wie z.B. verwendetes meinen technischen Vorschriften für
Mikrorohr oder Kabel, Trassenverlauf Bauleistungen der VOB, Teil C, sowie
(Krümmung), Einblasausrüstung, Um- alle regional gültigen Gesetze und
gebungsparameter und Qualifikation Verordnungen zu berücksichtigen.
des Personals.
Für einen erfolgreichen Einblasvor- Innovationstreiber Deutsche
gang sollten grundsätzlich folgende Telekom
Punkte beachtet werden:
• Die Größe des Ringspaltes ist ent- Die Deutsche Telekom ist in Deutsch-
scheidend und sollte mindestens land der größte Auftraggeber für die
0,75 mm betragen. Verlegung von Glasfasern. Aber auch
• Mikrorohre sollten geringe Rei- die Wettbewerber forcieren den Glas-
bungswerte und eine geeignete faserausbau. Das führt folgerichtig zu
Längsriefung aufweisen. Engpässen bei den qualifizierten Tief- Bild 4: Das Protokolliergerät TFC 1 kann unab-
• Kabel müssen frei von Seitenschlag bauunternehmen. Als Alternative und hängig vom Fabrikat des Einblasgeräts einge-
sein, der zu hoher Reibung führt. unter Zeitdruck werden deshalb zu- setzt werden (Quelle: Jakob Thaler)

NET 11/17 37
Glasfasern einblasen

Im März 2015 in- Mit dieser Roadmap will man Havarie-


formierte die Deut- szenarien besser in den Griff bekom-
sche Telekom Tech- men und bei Kabelschäden mögliche
nik GmbH die Her- gerichtliche Auseinandersetzungen re-
steller von Einblas- duzieren. Die Vorgaben der Telekom
geräten darüber, für das Ein- und Ausziehen von Kabeln
dass der Kabelein- sind in der ZTV TK Netz40 (Zusätzliche
blasprozess bis zur Technische Vertragsbedingungen der
Anwendung von Telekom für Bauleistungen am Tele-
vollautomatisierten kommunikationsnetz, Teil 40) zusam-
Einblasgeräten ver- mengefasst. Die aktuelle Ausgabe vom
bessert werden Juli 2017 beschreibt das professionelle
soll. Die Entwick- Einziehen bzw. Einblasen von Kabeln
Bild 5: Die grafische Darstellung von Schubkraft, Einblasdruck und Ge-
schwindigkeit über die Distanz in Echtzeit unterstützt den Bediener und lung in den folgen- und enthält u.a. eine Liste von zuge-
wird zur späteren Auswertung gespeichert (Quelle: Vetter) den Stufen wird lassenen Geräten der folgenden An-
unterstützt: bieter: Bagela Baumaschinen, Jakob
setzt (Bild 4). „Eine Grafik mit Kabel- • Erfassung und Protokollierung der Thaler, Lancier Cable, Opternus, Sprint
länge, Luftdruck und Einblasgeschwin- Einblasparameter vom Gerät; Stufe 1 Kabelverlegesysteme und Vetter.
digkeit begleitet und unterstützt den ist z.B. durch das TFC 1 realisiert;
Einblasvorgang“, erklärt Melanie • die bei allen Geräten übliche manu- Umfangreiches Marktangebot
Brandt, Verkaufsleitung Deutschland elle Bedienung soll durch eine elek-
Jakob Thaler GmbH. „Diese Grafik fin- tronische Einstellunterstützung er- Neben den Pionieren in Großbritanni-
det man ebenfalls im Protokoll wieder. gänzt werden; Stufe 2 befindet sich en und der Schweiz werden Einblasge-
Zusätzlich wird eine Tabelle erstellt, die bereits in der Umsetzung; räte in den USA, Asien, Indien sowie in
jeden Meter dokumentiert und bei Be- • vollautomatische Bediensteuerung Dänemark und Polen produziert. Als
darf analysiert werden kann.“ Die Pro- aller Einblasparameter inklusive Pro- einziger deutscher Hersteller ist Lan-
tokolle können jederzeit aus dem in- tokollierung: Stufe 3 erfordert um- cier Cable zu nennen.
ternen Speicher als pdf-Datei über die fangreiche Lernprozesse und könn- Unter www.NET-im-web.de finden
USB-Schnittstelle oder eine Wifi-Ver- te in den nächsten Jahren durchaus Sie eine Übersicht der in Deutschland
bindung ausgelesen werden (Bild 5). realisiert werden. angebotenen Einblasgeräte. (bk)

Pro und Kontra vollautomatisches Glasfasereinblasgerät qualität im Ausbau mit sehr gut aus-
gebildeten Arbeitskräften. Dabei ist
Thomas Weigel, Geschäftsführer der tig werden Vorschläge zur Entschär- sie aber zumeist nur bereit, halb so
Vetter GmbH, bestätigt, dass ein in- fung der Situation gemacht. Wird die viel zu bezahlen als andere Auftrag-
telligentes Einblasgerät das Einblasen eingestellte Schubkraft überschritten, nehmer. Zur Erklärung: Luftdruck und
von Glasfaser-Minikabeln für den Be- schaltet das Gerät automatisch ab. vor allem die Geschwindigkeit müs-
diener vereinfachen und gleichzeitig Dasselbe Verfahren gilt bei einem Ka- sen immer an den Rohrverlauf ange-
die Installationsqualität wesentlich belschlupf von mehr als 10 %. Auf- passt werden, so dass gar keine Vor-
verbessern kann. Dazu hat Vetter be- grund des Mangels an Fachkräften gaben gemacht werden können. Sind
reits zur Anga Com 2016 den Intelli- und des enormen Zeitdrucks ist es un- z.B. innerstädtisch viele Biegungen im
Jet vorgestellt. Dessen Eigenschaften ser Ziel, das vollautomatische Einblas- Leerrohr, dann entsteht mehr Rei-
erklärt Weigel: „Beim Einblasen von gerät auch zur Marktreife zu bringen. bung, wodurch die Einblasgeschwin-
Glasfaserkabeln überträgt die An- Alle reden von automatischem Fah- digkeit von Beginn an deutlich gerin-
triebskraft des Einblasgerätes Schub- ren, 5G, E-Health und Industrie 4.0 – ger ist. Auch der Luftstrom muss
kraft auf das Kabel. Dabei besteht die deshalb muss sich unsere Branche dann geringer gewählt werden, da
Gefahr, dass das Kabel beschädigt ebenfalls diesen gewaltigen, techni- sonst das Kabel in Bögen unnötig
werden kann. Das Besondere am In- schen Herausforderungen mit den stark gegen die Rohrinnenwand ge-
telliJet ist, dass eben diese Schubkraft passenden Innovationen stellen.“ drückt wird. Die Folge ist eine erhöh-
während des Einblasens gemessen, Unter den Anbietern gibt es jedoch te Reibung, die Summe der Reibungs-
dargestellt und kontrolliert wird. Da- auch die Ansicht, dass es das vollau- punkte ergibt dann die Gesamtrei-
bei wird die aktuelle ständig mit der tomatische Einblasgerät nicht geben bung, und diese entscheidet, ob ein
maximal zulässigen Schubkraft vergli- kann und dies eine Vision der Tele- Kabel weiterläuft oder steckenbleibt.
chen, die vorab im Crash-Test ermittelt kom bleiben wird. Begründet wird Fazit: Man muss sich immer der be-
und voreingestellt wird. Bei Erreichen dies wie folgt: Die Telekom wünscht stehenden Rohrtrasse anpassen. Ein
von 90 % der maximalen Schubkraft sich ein vollautomatisches Einblas- vollautomatisches Glasfasereinblas-
erfolgt eine Warnung und gleichzei- gerät und gleichzeitig eine Premium- gerät kann es deshalb nicht geben.

38 NET 11/17