Sie sind auf Seite 1von 3

K B 4 i 4 0 45 S tg K B 4 i 40 4 5 S tg K B 4i 4 045 S tg

Öchsle - Öchsle Schmalspurbahn


e.V.
Geschäftsstelle

Aktuell
Am Bahnhof 1, Postfach 1228
88412 Ochsenhausen

Juni 2002

Das Zügle fährt, dass ist das Wichtigste was wir Ihnen mitteilen möchten!

Hinter diesem Satz können Sie kaum vermuten, Gegen 16:30 Uhr kam dann von der
was sich seit dem Redaktionsschluss des letzten Streckenabnahmefahrt grünes Licht. Die
Öchsle - Aktuell alles ereignete. Die Telefonhotline, von Frau Ertl im Verkehrsamt
Verantwortlichen der neuen Betriebsgesellschaft besetzt, musste jetzt wissen, ob der Zug fahrbereit
waren sicher überrascht, als sie feststellten, ist. Herr Langeloth gab ebenfalls grünes Licht,
welche Voraussetzungen für einen Bahnbetrieb wenn die Arbeiten gemacht sind!
zu erbringen sind. Ich denke alle haben sehr viel Rosa wurde angeheizt, eine Probefahrt war
gelernt und es wurde mir versprochen, dass schließlich auch noch notwendig. Während diese
zukünftig ein kleines Team, eng stattfand, schweißte Sascha Eichler mit mir die
zusammenarbeitend, die Fäden in der Hand halten Schrauben an die Griffstangen, die dann nach
wird. Wenn verschiedene Säulen, und das Ende der Probefahrt angebracht wurden.
Öchsle besteht nun mal aus deren drei,
zusammen eine Sache betreiben, ist das Gespräch Jetzt fehlte noch die Zulassung der 3
unumgänglich. Schlierenwagen. So gegen 23 Uhr stellte Herr
Langeloth fest, dass nur einer in Betrieb gehen
Die Hektik der 14 Tage vor dem 1. Mai kam auf, kann. An den anderen beiden ist das
als der Landesbevollmächtigte für Eisenbahn- Verbindungsstück Bremsschlauch - Bremsleitung
aufsicht beim Eisenbahnbundesamt (LfB) nicht starr ausgeführt. Dies hat das AW in St.
feststellte, dass Oberster Betriebsleiter (OBl) Pölten 1995 beim Aufarbeiten nicht beachtet.
Knödler keine Qualifikation für die technische Was war das Ende des Tages bzw. des Morgens
Abnahme von Fahrzeugen hat. Ganz kurzfristig des 1. Mai? Florian Jauch, Thomas Guter und
gelang es Rudolf Langeloth zu gewinnen. Da er Sascha Eichler bauten einen Wagen um. Gegen
die Fahrzeuge nicht kannte, war er nicht in der 3:30 Uhr hatten sie endgültig genug. Herr
Lage am Montag, den 22.4.02 einen positiven Langeloth konnte so aber gegen 9 Uhr wenigstens
Bescheid zu erlassen. an zwei Schlierenwagen die Zulassung bis 30. 04.
So kam dann der Dienstag 30.04.02. Herr 2003 anschreiben.
Langeloth nahm noch ein paar Korrekturen an Um 9:57 Uhr verließ schließlich der Zug, zum
Rosa vor. (Die Kesselfrist war vom TÜV in der erstenmal wieder mit Fahrgästen, Ochsenhausen.
Person von Gernot Laur bereits um 3 Jahre
verlängert worden). Kaum wandte er sich den Jetzt warten wir, ob bis zum Öchslefest am
Wagen zu, stellte er fest, dass an den 15./16. Juni vielleicht auch 99 788 – sie hört
Haubendachwagen die 2. Griffstange fehlte. So künftig auf den Namen „Berta“- fahren darf. Hier
gegen 15 Uhr war das Material eingekauft. Zum fehlt es derzeit noch an der notwendigen
Glück tauchte unser Otto Angele auf und bog das Dokumentation des Bremsumbaus.
Rohmaterial zu passenden 12 Stangen.

13 7 3 43
P w 4 iv T
3 7 24 2 3 ,5 t
1 0 ,5 m
KEb r
P 13 t

B Ö

Bw O c h s en h a u s e n R B D S t ut t g a r t
Öchsle Schmalspurbahn e.V. Öchsle-Aktuell April 2002
Mit besten Grüßen aus Ochsenhausen Jürgen Jauch, Vorsitzender

Fahrzeuge beim Öchsle


Für den Betrieb stehen zur Zeit neben 99 716 die
österreichischen Haubendachwagen, die 4-achsigen
„Schlieren“ und der Fahrradwagen zur Verfügung.
Alle diese Betriebsfahrzeuge befinden sich noch im
Eigentum der Vereins. Die neue
Betriebsgesellschaft hat die Übernahme zur
Entschuldung des Vereins bisher immer wieder
hinausgezögert. Wir hoffen, dass nach dem
arbeitsintensiven erfolgreichen Start unserer
Museumsbahn, auch die Eigentums- und
finanziellen Verhältnisse jetzt zügig geklärt werden
können.

Alle Fotos dieser Seite von Harald Bosch.


Noch mehr Bilder gibt es bei
www.bahnseite.de
99 716 „Rosa“ am 1.Mai 2002 mit dem Eröffnungszug bei Maselheim
Öchsle-Fest
Vom 14. bis 16. Juni findet in Ochsenhausen das
„Öchsle-Fest“ genannte Stadtfest statt. Auf die
Innenstadt verteilt werden zahlreiche Attraktionen
geboten. So zum Beispiel ein Flohmarkt und ein
Handwerkermarkt. Zahlreiche Vereine sorgen für die
Bewirtung. Natürlich ist auch das Öchsle eingebunden.
Geplant ist die erste Fahrt der 99 788, die während des
Festes auf den Namen „Berta“ getauft wird. Am
Samstag findet außerdem die Hauptversammlung der
Öchsle-Bahn AG in der Ochsenhauser Kapfhalle statt.

99 633 in Ochsenhausen
Am Öchsle-Fest besteht auch die Möglichkeit das
„Original-Öchsle“, die Mallet-Lokomotive 99 633 zu
besichtigen, die seit 1.Juni als Leihgabe der DGEG beim
Öchsle Schmalspurbahn e.V. ist.

99 716 beim Umsetzen in Warthausen

„Öchsle - Aktuell“ Mitarbeit an dieser Ausgabe:


ist das offizielle Mitteilungsblatt des Öchsle Schmalspurbahn Jürgen Jauch
e.V. Harald Bosch
Erscheinungsweise: 3 x jährlich Bankverbindung: Konto 185 664 008
Auflage: 400 Exemplare Volksbank Ochsenhausen (BLZ 654 901 30)
Redaktion: Bernhard Günzl, Oechsle-aktuell@web.de

Seite 2
Öchsle Schmalspurbahn e.V. Öchsle-Aktuell April 2002
Als Nachtrag zum Bericht in der letzten Ausgabe: Der originale Öchsle-Wagen 0 166 Stg fertiggestellt in Ochsenhausen.

Seite 3