Sie sind auf Seite 1von 2

Stadt Köln - HANS-BÖCKLER-BERUFSKOLLEG – Maschinentechnik

LF 6: UE 1 - Marktplatz-

Arbeitsauftrag:
Mit der Methode „Marktplatz“ soll das Grundlagenwissen im Bereich der
Pneumatik erschlossen werden.
1. Runde:
Es werden Expertengruppen gebildet. Jeder Schüler erhält innerhalb der
Expertengruppe eine Karte mit dem Namen der Expertengruppe und einer
Nummer.
a) Expertengruppe „Zuordnungsliste“
Bearbeitet das Arbeitsblatt: - Expertengruppe – „Zuordnungsliste“. Lest dazu
den bereitgestellten Fachtext durch.

b) Expertengruppe „Pneumatischer Schaltplan“


Lest den Fachtext zum pneumatischen Schaltplan in eurem Fachbuch durch und
bearbeitet das Arbeitsblatt: - Expertengruppe – „Pneumatischer Schaltplan“.

c) Zustands-Schritt-Diagramm; Weg-Zeit-Diagramm
Lest die entsprechenden Kapitel in neurem Fachbuch durch und bearbeitet
anschließend das Arbeitsblatt:
- Expertengruppe – „Zustands-Schritt-Diagramm“.

d) Logikplan und Wahrheitstabelle


Lest den bereitgestellten Fachtext durch und bearbeitet anschließend das
Arbeitsblatt – Expertengruppe „Logikpläne und Wahrheitstabellen“.

e) GRAFCET (Funktionsplan)
Lest den bereitgestellten Fachtext durch und bearbeitet anschließend das
Arbeitsblatt – Expertengruppe „Grafcet-Plan“.

1
Stadt Köln - HANS-BÖCKLER-BERUFSKOLLEG – Maschinentechnik
LF 6: UE 1 - Marktplatz-

2. Runde:
Alle Schüler mit derselben Nummer bilden eine Gruppe. Schüler mit der Nummer
1 bilden die Gruppe 1, Schüler mit der Nummer 2 bilden Gruppe 2 etc. In jeder
Gruppe gibt es pro Thema einen Experten. Jeder Experte erklärt der Gruppe
sein Plakat.