Sie sind auf Seite 1von 5

Stadt Köln - HANS-BÖCKLER-BERUFSKOLLEG – Maschinentechnik

____________Arbeitsblatt LF 6: UE 3 Biegepresse ____________Labor

Problemstellung:

Der Stempel einer Presse wird durch Drücken zweier Taster (S1 und S2)

betätigt. Nach Beendigung des Pressvorgangs wird ein dritter Taster (S3)

gedrückt, damit der Stempel wieder in seine Ausgangsstellung fährt.

Arbeitsauftrag:

1. Erstelle eine Zuordnungsliste.

2. Erstelle einen Logikplan für Schritt 1 und Schritt 2.

3. Erstelle eine Wahrheitstabelle für Schritt 1 und Schritt 2.

4. Erstelle ein Zustands-Schritt-Diagramm nach Alternative A

und Alternative B (siehe Arbeitsblatt).

5. Erstelle den Schaltplan und den Grafcet-Plan.

6. Baue die Steuerung im Labor auf.

7.

22
Stadt Köln - HANS-BÖCKLER-BERUFSKOLLEG – Maschinentechnik
____________Arbeitsblatt LF 6: UE 3 Biegepresse ____________Labor

1. Erstelle eine Zuordnungsliste.

Bauteil Beschreibung
___________wirkender Zylinder fährt aus
zum
________________________
Stellglied. Stellt _____________
1V2

1V3 Drosselrückschlagventil drosselt die Abluft.


1. Startbedingung:

Wenn ______ betätigt, dann


__________________________________
2. Startbedingung:

Wenn ______ betätigt, dann _____________

___________________________________

___________________________________
Bei Betätigung
_______________________________

23
Stadt Köln - HANS-BÖCKLER-BERUFSKOLLEG – Maschinentechnik
____________Arbeitsblatt LF 6: UE 3 Biegepresse ____________Labor

2. Erstelle einen Logikplan.

3. Erstelle eine Wahrheitstabelle.

Schritt 1
Schritt 2

24
Stadt Köln - HANS-BÖCKLER-BERUFSKOLLEG – Maschinentechnik
____________Arbeitsblatt LF 6: UE 3 Biegepresse ____________Labor

4. Zustands-Schritt-Diagramm.

Alternative A:

Alternative B:

25
Stadt Köln - HANS-BÖCKLER-BERUFSKOLLEG – Maschinentechnik
____________Arbeitsblatt LF 6: UE 3 Biegepresse ____________Labor

5. Erstelle den Schaltplan und den Grafcet-Plan.

26