Sie sind auf Seite 1von 163

2016 VERTIKALE AKTIVITÄTEN - BELEUCHTUNG

2016 VERTIKALE AKTIVITÄTEN - BELEUCHTUNG


Das Abenteuer Petzl begann mit Fernand Petzls Passion für die
Speläologie. Diese Leidenschaft für "das Unerreichbare" hat es uns
im Laufe der Jahre ermöglicht einzigartige innovative Lösungen zu
entwickeln. Für den Aufstieg, zum Abseilen und Sichern mit dem Seil
sowie zur Fortbewegung in der Dunkelheit. Nach und nach haben
wir diese Expertise in Zusammenarbeit mit Sportlern, vor allem aber
mit Berufskletterern und Rettungskräften, da in ihrem Bereich die
technischen Anforderungen besonders hoch sind und sich ständig
weiterentwickeln, immer weiter ausgebaut.
Das Familienunternehmen Petzl hat sich vom Handwerksbetrieb zu
einem internationalen Industrieunternehmen entwickelt und beschäftigt
heute siebenhundert Mitarbeiter. Aber unsere grundlegenden
Prinzipien haben weiterhin Bestand: zuhören, optimale Lösungen für
unsere Kunden konzipieren, sie bei der Ausübung ihrer Aktivitäten
unterstützen und uns kontinuierlich verbessern.
Die im Katalog 2016 vorgestellten neuen Lösungen sind das Ergebnis
der von den Frauen und Männern bei Petzl geleisteten Arbeit.
Wir hoffen, dass sie Ihrem Vertrauen gerecht werden.

Paul Petzl
Präsident

Petzl, der Qualitätsanspruch Seite 2


VERTIKALE AKTIVITÄTEN Seite 4 bis 127
BELEUCHTUNG Seite 128 bis 155
Produktverzeichnis Seite 156
Petzl Solutions Seite 158
Petzl-Stiftung Seite 159
2 Petzl, der Qualitätsanspruch

Petzl blickt auf über dreißig Jahre Erfahrung in der Entwicklung Das Know-how von Petzl
und Herstellung von Lösungen für vertikale Aktivitäten und Die Geschäftstätigkeit von Petzl setzt die Beherrschung
Beleuchtung zurück. verschiedener Materialien (Textilien, Metalle, Kunststoffe,
Am Anfang standen die Leidenschaft eines Handwerkers Elektronik) und Technologien (Kunststoffverarbeitung,
namens Fernand Petzl für die Speläologie und der Wunsch Spritzguss, Nähtechnik, Schmiedetechnik, LEDs usw.) voraus.
nach Produkten, die es ermöglichen, das Unerreichbare Diese Fachkompetenzen ermöglichen die Herstellung von
zu erreichen. Sicherheit des Anwenders, Zuverlässigkeit, Produkten, die den technischen Anforderungen der Anwender
robuste Bauweise und Ergonomie, all diese Faktoren standen (Stoß-, Abriebfestigkeit, Temperaturbeständigkeit usw.)
schon damals im Mittelpunkt der Produktentwicklung Rechnung tragen.
und -fertigung. Heute entwickelt, fertigt und vertreibt Petzl Petzl verfügt über vier Produktionsstätten. Drei sind in
Millionen Produkte in der ganzen Welt und die von Beginn Frankreich (Crolles, Eybens, Rotherens) und eine ist in
an geltenden hohen Qualitätsmaßstäbe sind heute wichtiger Malaysia (Petzl Manufacturing - Malaysia) angesiedelt.
als je zuvor. Ihre Erfüllung ist für Petzl unverzichtbar, um Diese Produktionsstätten werden durch eine Strategie
sowohl den alltäglichsten als auch den extremsten Aktivitäten langfristiger Partnerschaften mit den wichtigen Lieferanten
der Anwender gerecht zu werden. Für die Mitarbeiter des in Europa und Asien ergänzt. Unsere Mitarbeiter in Einkauf
Unternehmens steht dieser Qualitätsanspruch im Zentrum ihrer und Qualitätssicherung arbeiten eng mit diesen Lieferanten
Arbeit. zusammen, um zu gewährleisten, dass Zuverlässigkeit und
Qualität der Produkte unsere Anforderungen erfüllen.

Entwickeln
Im Entwicklungsbüro von Petzl sind alle für die Konzeption der
Produkte benötigten Fachkompetenzen vereint: Mechanik,
Textil, Elektronik, Optik, Datenverarbeitung usw. Bereits in der
Entwurfs- und Prototypphase werden die Zuverlässigkeit des
Produkts und die Sicherheit des Benutzers unter besonderer
Beachtung der Anwendungsrisiken kontinuierlich geprüft.
Testen
Petzl verfügt über spezielle Prüflabors, in denen die Produkte
für vertikale Aktivitäten und die Lampen getestet werden. Mit
diesen Tests, die sehr häufig weit über die vorgeschriebenen
Normen hinausgehen, werden die Zuverlässigkeit der
Produkte und die Sicherheit der Anwender auf den Prüfstand
gestellt: dynamische Sturzprüfungen, Stoßfestigkeit, Lade-/
Entladevorgänge, Leuchtstärken, Qualität der Lichtkegel,
Leuchtdauer der Lampen usw. Ergänzt werden diese
Prüfungen durch zusätzliche Praxistests, um die Ergonomie
und die Zuverlässigkeit im Einsatz zu erproben.

Produzieren und kontrollieren


Die Produkte werden in allen Herstellungsschritten
geprüft: automatische Kontrolle der Vorgänge durch
die Produktionsmaschinen, manuelle Kontrollen an den
Schlüsselstellen unterstützt durch Fehlererkennungssysteme,
Endkontrolle jedes einzelnen Produkts.

Garantie der Produkte


Für alle Petzl Produkte wird eine Garantie von drei Jahren
gewährt. Im Falle eines Problems wird der Petzl Kundendienst
innerhalb von sieben Werktagen tätig.
© Petzl / Pascal Tournaire

Mehr Informationen hierzu in zwei Videos auf Petzl.com:


- Qualität und Zuverlässigkeit der Produkte: Petzl engagiert
sich
- Stirnlampen: eine Qualitätsgeschichte

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
4 VERTIKALE AKTIVITÄTEN

Technische Informationen
Grundprinzipien der Höhenarbeit Seite 6

Schwieriger Zugang und eingeschränkte


Platzverhältnisse 8

Baumpflege 14

Energie und Netze 18

Schräge Flächen 22

Grundprinzipien der Rettung 28

EXO Selbstrettung 30

Rettung am Einsatzort 32

Technische Rettung 36

Rettung an Skiliften 40

Produkte
Gurte 46

Helme 64

Verbindungsmittel und Falldämpfer 72

Mitlaufendes Auffanggerät 82

Verbindungselemente 86

Abseilgeräte 94

Seilklemmen 100

Seilrollen 106

Anschlageinrichtungen 112

Seile 118

Transportsäcke und Zubehör 122

Produktverzeichnis 156
VERTIKALE AKTIVITÄTEN
© vuedici.org / Profil Energy
6 Grundprinzipien der Höhenarbeit

Warnung
• Um die in dieser Unterlage dargestellten Techniken anzuwenden, müssen Sie die in den Gebrauchsanleitungen Ihrer Produkte enthaltenen
Informationen verstanden und behalten haben.
• Es obliegt Ihrer eigenen Verantwortung, für eine angemessene Ausbildung in der Anwendung der richtigen Techniken und
Sicherheitsvorkehrungen zu sorgen. Die von Petzl vorgeschlagenen Lösungen dienen als Beispiele, für deren Effizienz in Ihrer eigenen
Arbeitssituation keine Garantie übernommen wird. Die Eignung der technischen Lösungen richtet sich nach der jeweiligen Situation. Führen
Sie in jedem Fall vor Ort Ihre eigene Risikoanalyse durch.
• Die Beherrschung der dargestellten Techniken setzt eine Ausbildung und ein spezielles Training voraus. Für Schulungsmaßnahmen wenden
Sie sich bitte an eine Facheinrichtung.

Allgemeine Informationen zum Thema


Sturz Auffangsysteme
Das Sturzrisiko ist ein wesentlicher Faktor, den jeder Auffangsysteme sind Sicherungsvorrichtungen
Höhenarbeiter beherrschen muss. Die Schwere eines unabhängig von der Art der Fortbewegung oder
Sturzes wird durch verschiedene voneinander unabhängige Arbeitsplatzpositionierung.
Parameter bedingt:
Auffangsysteme verhindern, dass der Anwender
• Gewicht des Anwenders mit seiner Ausrüstung:
im Falle eines Sturzes auf den Boden aufschlägt.
Je höher das Gewicht, desto größer ist die bei einem Sturz Ihre Aufgabe ist es, den Sturz aufzufangen und
aufzunehmende Energie. den Fangstoß, dem der Anwender ausgesetzt
• Sturzhöhe: wird, zu reduzieren. Bei ihrer Verwendung muss
daher ein hindernisfreier Raum vorgesehen
Je höher die Sturzhöhe, desto größer ist die
werden, der einen freien Fall ermöglicht: der
aufzunehmende Energie. Außerdem erhöht sich das Risiko,
Sturzraum.
auf ein Hindernis aufzuschlagen.
• Positionierung zum Anschlagpunkt:
Wenn der Höhenarbeiter über seinen Anschlagpunkt hinaus
klettert, erhöht sich die Schwere des Sturzes. Der Begriff
Sturzfaktor wird zuweilen benutzt, um die Positionierung
des Höhenarbeiters zum Anschlagpunkt und die Schwere
des Sturzes zu beschreiben. Der Begriff wird beim Klettern,
bei der Rückhaltung und bei der Arbeitsplatzpositionierung
mit einem Verbindungsmittel aus dynamischem Seil
verwendet.

Vorsichtsmaßnahmen in Bezug auf das verwendete


System: Arbeitsplatzpositionierung
In den Gebrauchsanleitungen sind die Einsatzgrenzen
Systeme zur Arbeitsplatzpositionierung
der Geräte hinsichtlich der Sturzhöhe und der
unterstützen den Anwender und ermöglichen es
Arbeitsposition in Bezug auf den Anschlagpunkt
ihm, sich präzise zu positionieren (mit den Füßen
angegeben.
abgestützt). Diese Systeme sind nicht zum
Auffangen eines Sturzes konzipiert. Der Anwender
muss in seinem Rückhaltesystem hängen.
Das System zur Arbeitsplatzpositionierung muss
mit einem Auffangsystem kombiniert werden.

Rückhaltesysteme
Rückhaltesysteme
ermöglichen es, einen
Arbeitsbereich
einzugrenzen und zu
verhindern, dass der Freihängendes Arbeiten
Arbeiter einen Bereich
Wir sprechen von freihängendem Arbeiten, wenn
betritt, in dem
der Anwender sich nicht mehr mit den Füßen
Absturzgefahr besteht.
abstützt sondern in erster Linie von seinem Gurt
Diese Systeme sind nicht
gehalten wird. Die Belastung wird in diesem Fall
zum Auffangen eines
auf Hüftgurt und Beinschlaufen/Sitzbrett verteilt.
Sturzes bestimmt.
Fangstoß
Ein Auffangsystem dient dazu, den den Fangstoß,
dem der Anwender bei einem Sturz ausgesetzt wird, Beispiel bei 80 kg
zu reduzieren.
JANE- oder PROGRESS-Verbindungsmittel ohne Verbindungsmittel
Es besteht i.d.R. aus einem Falldämpfer, der aufreißt, Falldämpfer mit ABSORBICA-
um die auf einer gegebenen Auffangstrecke Falldämpfer
auftretenden Kräfte zu reduzieren. Sturzfaktor 0,5 Sturzfaktor 1 Sturzfaktor 2
Verbindungsmittel aus dynamischem Seil haben nur
eine geringe falldämpfende Kapazität. Ihre

Diese Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Lesen Sie auch die anderen technischen Informationen, Gebrauchsanleitungen und technischen Lehrbücher. Technische Ausbildung ist unerlässlich.
Verwendung ist mit umfassenden
Vorsichtsmaßnahmen verbunden: Reduzierung der
möglichen Sturzhöhe und Einhaltung der
Arbeitsposition unterhalb des Anschlagpunkts.
Verbindungsmittel aus Gurtband und Drahtseile
haben keine falldämpfende Kapazität und sind nicht
zum Auffangen eines Sturzes geeignet.

Fc < 6 kN Fc > 6 kN Fc > 6 kN Fc < 6 kN

Sturzraum
Der Sturzraum ist die vorzusehende minimale
Strecke unterhalb des Anwenders, damit er während
des Sturzes auf kein Hindernis aufschlagen kann.
Beim Sturzraum werden folgende Faktoren
berücksichtigt:
- Die Auffangstrecke des mitlaufenden Auffanggeräts
und/oder die Länge des Verbindungsmittels.
- Die Aufreißlänge des Falldämpfers.
Mindestens
- Die Distanz zwischen den Füßen des Anwenders
erforderlicher Sturzraum
und dem Befestigungspunkt des Auffangsystems
am Gurt.
- Eine Sicherheitsreserve von 1 m.
- Die Seildehnung, die entsprechend der Situation
variiert und bei der Berechnung des Sturzraums
berücksichtigt werden muss.
Bei einem Auffangsystem muss die Länge der
Verbindungselemente berücksichtigt werden, da
diese die Sturzhöhe beeinflusst. Für weitere Informationen zur
Berechnung des Sturzraumes
In der Gebrauchsanleitung zu jedem Gerät ist der verweisen wir auf die technischen
geschätzte Sturzraum angegeben. Informationen bei Petzl.com.
www.petzl.com

Möglichkeiten für eine schnelle Rettung einplanen


• Die Folgen des inaktiven Hängens reduzieren:
Wenn der Höhenarbeiter infolge eines Sturzes bewusstlos ist oder sich nicht bewegen kann, bedeutet das inaktive Hängen im
Gurt eine Lebensgefahr, der schnellstens entgegenzuwirken ist. Die Arbeitsteams müssen über eine entsprechende Ausrüstung
verfügen und darin ausgebildet sein, einen verletzten Kollegen schnell zu retten.
• Einen Verletzten eigenständig retten:
Geeignete Lösungen zur Rettung der Höhenarbeiter müssen bei Eröffnung der Baustelle festgelegt werden.
Bei der Installation der Arbeitsseile können lösbare Systeme vorgesehen werden, die eine Rettung von unten aus ermöglichen.
Ein Höhenarbeiter darf auf keinen Fall alleine auf einer Baustelle arbeiten: Er kann sich zwar alleine in der Höhe aufhalten, jedoch
muss eine für Rettungssituationen ausgerüstete und ausgebildete Person auf der Baustelle anwesend sein.

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
8 Schwieriger Zugang und eingeschränkte Platzverhältnisse
Schwieriger
Zugang
Schwierige
Zugangsbedingungen
betreffen
Arbeitssituationen
in großer Höhe mit
teilweise überhängenden
Flächen, die für den
Einsatz einer kollektiven
Vorrichtung ungeeignet
sind. Für den Zugang
zum Arbeitsbereich
setzen geübte
und entsprechend
ausgebildete Anwender
Seilklettertechniken
ein. Der Zugang
erfolgt entweder von
oben (diese Technik
ist sicherer und
leichter einzurichten)
oder von unten (der
Vorsteiger installiert das
Seil an einem höher
gelegenen Fixpunkt,
um anschließend
einen Aufstieg am Seil
auszuführen, oder der
Aufstieg erfolgt mithilfe
von Klettertechniken).
Diese Techniken können
ebenfalls für temporäre
Zugangssituationen
eingesetzt werden,
bei denen der
Einsatz kollektiver
Schutzeinrichtungen
nicht gerechtfertigt ist.

Eingeschränkte
Platzverhältnisse
Unter eingeschränkten
Platzverhältnissen
durchzuführende
Arbeiten sind gegenüber
anderen schwer
zugänglichen Bereichen
mit zusätzlichen
Schwierigkeiten
verbunden, die
insbesondere auf den
Platzmangel und das Am’D und CAPTIV
Nichtvorhandensein Die D-Form des asymmetrischen Aluminiumkarabiners Am'D
unabhängiger eignet sich hervorragend zum Einhängen von Abseilgeräten und
Fortbewegungsmittel Verbindungsmitteln zur Arbeitsplatzpositionierung. Die kantenfreie
zurückzuführen sind. Oberfläche an der Innenseite und das Keylock-System erleichtern
das Ein- und Aushängen.

Der Am'D-Karabiner kann mit dem CAPTIV-Positionierungsbügel


kombiniert werden. Dieser favorisiert die Belastung des Karabiners
NEW in seiner Längsachse, verhindert ein Verdrehen des Karabiners und
2016 sorgt dafür, dass Karabiner und Gerät oder Verbindungsmittel eine
feste Einheit bilden.
VERTIKALE AKTIVITÄTEN
Reworking the masonry on the Chartrain Dam maintained by the Roannaise de l’eau in Loire, France. © Petzl / vuedici.org / L.Moretton
10 Schwieriger Zugang
1. Installation der Seile
Ausgleichsverankerung mit dem Seil Die Wahl des Materials der Bohrhaken ist von der
Umgebung abhängig

STEEL STAINLESS HCR


Hasenohrenknoten (zur Lastverteilung auf die
Anschlagpunkte)
Innenbereich oder
zeitweiliger Einsatz

Außenbereich

Stark korrosive
Umgebung

Ausgleichsverankerung mit einer Schlinge.


Kräfteverteilung auf Verankerungen durch
unterschiedliche Winkel
PROTEC

50 %
58 %
50 % 58 %

< 8° 60°

Sonderfall: Abtrennen eines beschädigten


Seilabschnitts mit einem Schmetterlingsknoten
100 % 100 %

100 %
100 %

120°

100 %

Anschlagpunkt an einem Balken

Doppelter Spierenstich (am Ende des Seils oder für eine


Seilschlinge)

2 x 22 kN
16 kN
8 kN
Feste Lösbare Verankerung
Verankerung

RIG
Zum Einrichten einer Lifeline mit dem ASAP verweisen
wir auf die technischen Informationen unter Petzl.com.

Diese Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Lesen Sie auch die anderen technischen Informationen, Gebrauchsanleitungen und technischen Lehrbücher. Technische Ausbildung ist unerlässlich.
www.petzl.com

2. Abseilen 3. Arbeitsplatzpositionierung - sicheres Stoppen


Achtung, denken Sie daran, das Gerät in der Arbeitsposition zu verriegeln

ASAP LOCK

CAPTIV

ASAP LOCK
RIG
Der CAPTIV-Positionierungsbügel
CAPTIV sorgt für die Belastung des
Karabiners in der Längsachse,
verhindert ein Verdrehen des
Karabiners und sorgt dafür, dass
er eine feste Einheit mit dem
AVAO Gerät bildet.

www.petzl.com
Für die Auswahl des am
besten geeigneten
Karabiners zum Verbinden
des I'D-Abseilgeräts mit
dem Gurt verweisen wir
auf die technischen
Informationen unter
Petzl.com.

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
12 Schwieriger Zugang
5. Aufstieg
Aufstieg am Seil über eine lange Strecke mit der ASCENSION- Aufstieg am Seil über eine kurze Strecke mit der ASCENSION-
Handsteigklemme und der PANTIN-Fußsteigklemme (beide Beine gleichzeitig Handsteigklemme und dem Karabiner mit Seilrolle ROLLCLIP
einsetzen). an der Umlenkung.

ASCENSION

ROLLCLIP

ASCENSION

VERTIGO TWIST-LOCK

PROGRESS

CROLL

RING OPEN

ASAP LOCK ASAP LOCK


PANTIN

6. Passieren einer Zwischensicherung beim Aufstieg


1. Hängen Sie sich in die 2. Stellen Sie sich in die Fußschlaufe und 3. Leiten Sie den Aufstieg ein und hängen
Zwischensicherung ein und lösen Sie das lösen Sie die CROLL-Seilklemme. Sie sich dann aus.
ASAP LOCK.

ASCENSION

ASAP LOCK

CROLL

PROGRESS ADJUST

FOOTCORD
Eingeschränkte Platzverhältnisse
1. Kombiniertes System Abseilen/
Aufstieg
• Vorteil: schneller Wechsel zwischen Abseilen/
Aufstieg.
• Nachteil: Die Seillänge ist vier Mal so lang wie die
zurückzulegende Strecke.

Diese Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Lesen Sie auch die anderen technischen Informationen, Gebrauchsanleitungen und technischen Lehrbücher. Technische Ausbildung ist unerlässlich.
PAW

MINDER RIG

ASCENSION

TWIN

Abseilen Aufstieg

2. Unabhängige Systeme Abseilen/


Aufstieg
• Vorteil: Die Seillänge entspricht der
zurückzulegenden Strecke.
• Nachteil: Der Wechsel zwischen Abseilen und
Aufstieg ist aufwendiger.

PAW PAW

JAG TRAXION
RIG RIG

ASCENSION

JAG

BASIC

Abseilen Aufstieg

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
14 Baumpflege
Wenn der Einsatz von
externen Hilfsmitteln
(Hebebühne, Leiter usw.)
nicht möglich bzw. nicht
geeignet ist, bedient
sich der Baumpfleger für
die Fortbewegung und
Arbeit in den Bäumen
der Seilklettertechnik.
Er installiert ein Seil von
unten und installiert
dann ein System für den
Aufstieg am Seil, das
von der Konfiguration
des Baumes und der
Höhe abhängig ist.
Während der Arbeit
muss der Baumpfleger
sicher positioniert sein
und sein Gleichgewicht
halten können (Gurt mit
Haltesteg und einstellbare
Verbindungsmittel).
Das System zur
Arbeitsplatzpositionierung
wird beim Kronenschnitt
stets rückgesichert.

NEW
MICROFLIP
2016 Das MICROFLIP ist ein einstellbares Verbindungsmittel mit
Stahlseilkern zur Arbeitsplatzpositionierung bei der Baumpflege.
Der Stahlkern reduziert das Risiko, dass das Verbindungsmittel
durchtrennt wird und erleichtert die Fortbewegung am Stamm. Die
gelbe Farbe ist gut sichtbar.
VERTIKALE AKTIVITÄTEN
Felling a large pine tree in the town of Uchaux in the Vaucluse region, France. © Petzl / M.Daviet / L.Pierron
16 Baumpflege
Zugang zum Baum Fortbewegung im Baum:
Aufstieg am Doppelstrang: Rückkehr zum Stamm
Der Baumpfleger steigt am Zugangsseil (lila Seil) auf. Im Falle einer Das ZIGZAG wird an einer einstellbaren Seilbrücke installiert. Die
Hornissenattacke oder dergl. kann er sich mit seinem Arbeitsseil verlängerte Aufhängung verbessert die Ergonomie bei der
(blaues Seil) in Sicherheit bringen. Das ZIGZAG wird mit einem Rückkehr auf dem Ast. Der zwischen ZIGZAG und Gurt
Schleif- oder Zauberknoten gesichert. Diese Aufstiegstechnik geschaffene Freiraum gestattet es dem Baumpfleger, mit beiden
ermöglicht eine gute Effizienz. Händen am freien Seilstrang zu ziehen.

ZIGZAG

Einstellbare Seilbrücke

ASCENTREE

ZIGZAG

SEQUOIA

PANTIN

www.petzl.com
Für weitere Informationen
zum Sichern der
ASCENTREE mit dem
ZIGZAG verweisen wir
auf die technischen
Informationen unter
Petzl.com.

Die
Sicherheitssperre
für die PANTIN-
Fußsteigklemme
verhindert ein
Aushängen des
Geräts während
des Aufstiegs.
Arbeitsplatzpositionierung: zwei Anschlagpunkte Abtragen am Stamm
Stabilisierung mit Hilfe des ZIGZAG am Arbeitsseil und eines Kronenschnitt mit einem zweiten Sicherungssystem. Mit dem
einstellbaren ZILLON-Verbindungsmittels an einem zusätzlichen ZIGZAG kann der Anwender über ein zweites System verfügen
Anschlagpunkt. und sich im Falle eines Problems in Sicherheit bringen.

Diese Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Lesen Sie auch die anderen technischen Informationen, Gebrauchsanleitungen und technischen Lehrbücher. Technische Ausbildung ist unerlässlich.
MICROFLIP

MICRO SWIVEL

SEQUOIA

ZILLON
ZIGZAG

ZIGZAG
SEQUOIA

www.petzl.com
Für weitere Informationen
zum Einrichten eines
Sicherungspunktes am
Stamm ohne
Kambiumschoner
verweisen wir auf die
technischen
Informationen unter
Petzl.com.

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
18 Energie und Netze
Bei Arbeitseinsätzen in
diesen Bereichen bewegt
sich der Anwender an
Masten, Antennen,
Windkraftanlagen usw.
fort. Eine weitere typische
Arbeitssituation ist der Auf-
und Abbau von Strukturen
für Veranstaltungen.
Die
Fortbewegungstechniken
sind abhängig von der
Beschaffenheit der
Struktur und davon, ob
Schutzvorrichtungen
vorhanden sind oder
nicht. Wenn keine
Schutzvorrichtungen
installiert sind, müssen
die Arbeitskräfte mithilfe
von PSA (persönliche
Schutzausrüstungen) für
ihre eigene Sicherheit
Sorge tragen. Um
sich für den Fall eines
Sturzes zu schützen,
muss jede Person ein
Auffangsystem verwenden
(z.B. Selbstsicherung
an der Struktur mithilfe
eines Verbindungsmittels
mit Falldämpfer oder an
einem Sicherheitsseil
mit einem mitlaufenden
Auffanggerät). Falls
nötig, wird zusätzlich
ein System zur
Arbeitsplatzpositionierung
eingesetzt, um die
Hände zum Arbeiten
frei zu haben. Wenn die
Struktur mit kollektiven
Schutzeinrichtungen
ausgestattet ist,
kann ein System zur
Arbeitsplatzpositionierung
(einstellbares
Verbindungsmittel)
ausreichend sein.

NEW VOLT WIND


2016 Der Auffang- und Haltegurt zur Arbeitsplatzpositionierung VOLT WIND
ist für die Arbeit an Windkraftanlagen konzipiert: Der Hüftgurt und
der Bereich unterhalb der dorsalen Auffangöse sind geschützt, um
die Abnutzung bei der Fortbewegung im Turm der Windkraftanlage
zu reduzieren. Er ist mit einer LADDER CLIMB Steigschutzöse
ausgestattet. Diese ermöglicht die Verbindung des Fallschutzläufers
in ventraler Position und gewährleistet so optimalen Komfort bei der
Fortbewegung.
VERTIKALE AKTIVITÄTEN
Maintenance on a wind meter and beacon light at the top of a modern wind turbine. Deining. Deutschland. © Petzl / Lafouche / Max Bögl
20 Energie und Netze
1. Sicherung des Aufstiegs mit einem 2. Arbeitsplatzpositionierung mit einem
doppelten Verbindungsmittel mit integriertem verstellbaren Verbindungsmittel
Falldämpfer Das Sitzbrett kann mit einem Distanzhalter (spreader bar) verwendet
werden, in den das GRILLON eingehängt wird.

ABSORBICA-Y

MICRO SWIVEL

ABSORBICA-Y

VOLT

Sitzbrett

www.petzl.com
Für weitere Informationen über den
Einfluss des Sturzfaktors auf den
Sturzraum verweisen wir auf die
technischen Informationen unter
Petzl.com.
Windkraftanlage
1. Mit einem schienengeführten Läufer 2. Fortbewegung mit doppeltem Verbindungsmittel
gesicherter Aufstieg mit integriertem Falldämpfer
Der Fallschutzläufer wird an der ventralen Steigschutzöse Zur Reduzierung des Absturzrisikos werden die beiden Stränge des
des Gurts (LADDER CLIMB) befestigt, wodurch die Verbindungsmittels mit Falldämpfer zu beiden Seiten des Anwenders
Belastung auf den Hüftgurt verteilt wird und ein optimaler eingehängt.
Komfort beim Aufstieg gewährleistet ist. Im Falle eines
Sturzes bewegt sich der Befestigungspunkt in die sternale
Position, um eine aufrechte Körperhaltung nach dem Sturz
zu gewährleisten.

ABSORBICA-Y

HARNAIS

Diese Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Gebrauchsanleitungen und technischen Lehrbücher. Technische


Lesen Sie auch die anderen technischen Informationen,

www.petzl.com
Für weitere Informationen zur Verwendung der
Halterungen für die Verbindungselemente der
Verbindungsmittel zur Absturzsicherung verweisen
wir auf die technischen Informationen unter
Petzl.com.
Ausbildung ist unerlässlich.

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
22 Schräge Flächen
Vor dem Einsatz auf
einem Dach muss eine
Sicherheitsausrüstung
installiert werden, um
die Arbeitskräfte zu
schützen, falls sie
ausrutschen oder stürzen
sollten. Die Art des zu
installierenden Systems
ist von der Dauer
des Arbeitseinsatzes
abhängig. Wenn es
sich um einen langen
Arbeitseinsatz handelt,
müssen kollektive
Schutzeinrichtungen
installiert werden, um
jegliches Sturzrisiko
auszuschließen. Bei
einem Arbeitseinsatz
von kurzer Dauer
wird die Sicherheit
der Arbeitskräfte
mithilfe persönlicher
Schutzausrüstungen
gewährleistet. Die PSA
sind in der Regel für die
Installation der kollektiven
Schutzeinrichtungen
erforderlich, wenn das
Gebäude über keine fest
installierte Einrichtung
verfügt. In diesem Fall
besteht ein maximales
Sturzrisiko und jede
Arbeitskraft muss ein
Auffangsystem (z.B.
Falldämpfer, mitlaufendes
Auffanggerät und
Sicherheitsseil)
verwenden.
Wenn kollektive
Schutzeinrichtungen
vorhanden sind,
ist ein System zur
Arbeitsplatzpositionierung
bestens geeignet.

NEWTON EASYFIT
NEW Der Auffanggurt NEWTON EASYFIT lässt sich dank des EASYFIT-
2016 Konzepts spielend leicht anlegen: Eine Weste gewährleistet
die richtige Form des Gurts. Automatische FAST-Schnallen im
Brustbereich und an den Beinschlaufen ermöglichen das Anlegen
des Gurts mit beiden Füßen auf dem Boden. Er ist mit einem
ergonomischen Verstausystem für die MGO-Verbindungselemente
und mit Sturzindikatoren ausgestattet.
VERTIKALE AKTIVITÄTEN
Glass panel roofing at the «Cité des Civilisations du Vin» in Bordeaux, Aquitaine region, France. © Petzl / vuedici.org / X-TU Architects / Coveris /Adrenaline33
24 Schräge Flächen
1. Zugang zum Dach
Installation eines Seils mit
lösbarem Anschlagpunkt,
Sicherung des Aufstiegs mit
einem ASAP. a. b.
a. b.

c. d.
c. d.

ASAP

2. Arbeitseinsatz von langer Dauer


Mit einem individuellen System zur Arbeitsplatzpositionierung und kollektiver Schutzausrüstung.

AVAO

GRILLON

GRILLON
3. Kurzfristiger Einsatz
Mit einem individuellen Auffangsystem.

• Arbeiten in der Dachmitte (begrenzter Zugangsbereich). • Arbeiten in den Randbereichen.

Diese Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Lesen Sie auch die anderen technischen Informationen, Gebrauchsanleitungen und technischen Lehrbücher. Technische Ausbildung ist unerlässlich.
NEWTON EASYFIT

ASAP

CAPTIV
NEWTON EASYFIT

Für weitere Informationen bezüglich der


Verwendung des ASAP an schrägen Flächen
verweisen wir auf die technischen
Informationen unter Petzl.com.
www.petzl.com

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
26 Rettung
VERTIKALE AKTIVITÄTEN
Helicopter rescue exercises over the Aiguille de la République in the Mont Blanc massif, France. © Petzl / Lafouche / PGHM / CNISAG
28 Grundprinzipien der Rettung
Das regungslose Hängen in einem Auffanggurt kann selbst bei
kurzer Dauer zu schweren physiologischen Problemen führen. Im
Falle eines Unfalls ist ein schnelles Eingreifen unter Anwendung
einer der Situation entsprechenden Rettungstechnik erforderlich.

Selbstrettung
Wenn der Hauptzugang eines Geländes durch ein Feuer versperrt
wird, müssen sich die dort befindlichen Personen schnell aus den
Gebäuden retten können. Sie sind mit Rettungssystemen
ausgestattet. Es kann sich hierbei entweder um tragbare oder um
fest mit der Struktur verbundene Systeme handeln. In
Konfigurationen mit ungewissen Anschlagpunkten können sie
Rettungssysteme mit Anschlaghaken verwenden. In beiden Fällen
absolvieren die Anwender ein regelmäßiges Training, um bei einem
Feuerausbruch nicht in Panik zu geraten.

Rettung am Einsatzort
1. Zugang zur hilflosen Person
Der Zugang zur hilflosen Person kann in gewissen Fällen kompliziert
Bei Eröffnung einer Baustelle muss das Unternehmen einen Plan
sein. In diesem Fall müssen die Techniken für schwer zugängliche
zur Risikoprävention (Verzeichnis der Gefahrensituationen)
Bereiche angewendet werden. Wenn der Zugang von oben möglich
erstellen:
ist, lassen sich die Rettungskräfte am Seil herab. Wenn ein
1. Es muss seine Mitarbeiter vor Abstürzen schützen. Die
Zugangsseil installiert ist, können die Rettungskräfte mithilfe einer
gewählten kollektiven oder persönlichen Schutzausrüstungen
Handsteigklemme und einer Bruststeigklemme aufsteigen. In
müssen die Sicherheit der Arbeitskräfte gewährleisten.
anderen Fällen sind die Rettungskräfte gezwungen, Klettertechniken
2. Für den Fall eines Feuerausbruchs muss das Unternehmen
anzuwenden, um die hilflose Person zu erreichen.
Rettungssysteme vorsehen, um die gefährdete Person zu
erreichen, zu befreien und zu evakuieren. Diese Maßnahmen
werden gewährleistet durch:
- einsatzbereite, für unterschiedliche Konfigurationen geeignete,
bedienungsfreundliche Rettungssysteme
- die persönliche Ausrüstung des Höhenarbeiters (für erfahrene
und gut geschulte Anwender)
In beiden Fällen absolvieren die Anwender ein regelmäßiges
Training, um bei einem Feuerausbruch nicht in Panik zu geraten.

Technische Rettung
Technische Rettungsteams müssen in jeder Situation schnell
eingreifen können. Sie müssen den effizientesten und
schnellstmöglichen Zugang zum Verletzten wählen.
- Bei einfachen Zugangsbedingungen oder wenn die Zufahrt mit
Fahrzeugen möglich ist, können sie die Rettungsausrüstung zum
Einsatzort transportieren.
- Bei schwierigen Zugangsbedingungen können sie
Seilzugangstechniken (Aufsteigen, Abseilen) anwenden. In diesem
Fall verwenden sie eine leichte und vielseitig einsetzbare
Ausrüstung.
- Wenn der Zugang zum Verletzten schwierig ist und/oder bei
großer Entfernung (z.B. in den Bergen) kann ein Helikopter
eingesetzt werden.

Rettung an Skiliften
Die Evakuierung der Fahrgäste aus einem Skilift erfolgt nach
einem Evakuierungsplan. Die Rettungssysteme sind so ausgelegt,
dass sie den Erfordernissen jedes Betreibers gerecht werden.
Diese Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Lesen Sie auch die anderen technischen Informationen, Gebrauchsanleitungen und technischen Lehrbücher. Technische Ausbildung ist
2. Befreien der hilflosen Person 3. Evakuierung der Person
Flaschenzug Die Abseilrettung erfolgt mithilfe eines Abseilgeräts. Es ist die
einfachste und geläufigste Technik. Wenn eine Abseilrettung nicht
Beim Flaschenzug werden die Kräfte durch ein Rollensystem möglich ist, wird die betreffende Person durch Aufsteigen oder
vervielfacht, um die Person heben zu können. Wenn die horizontale Fortbewegung evakuiert. Bei der Rettung durch
Rettungskraft alleine ist, verwendet sie mehrere Rollen, um die Aufsteigen verwenden die Rettungskräfte entweder das
benötigte Kraft zu reduzieren. Der Nachteil ist, dass hierfür eine Gegengewichts- oder das Flaschenzugsystem. Bei der
große Seillänge benötigt wird. Wenn genügend Rettungskräfte zur horizontalen Rettung spannen die Rettungskräfte ein oder
Stelle sind, verwenden sie weniger Rollen und können somit mehrere Seile. Ein Seil dient zur Fortbewegung, das zweite zur
schneller intervenieren. Rücksicherung und das dritte zur Fortbewegung der
46 daN
46 daN Rettungstrage.

Gegengewichtstechnik
Beim Gegengewichtssystem befindet sich die Rettungskraft auf der
einen und die zu rettende Person auf der anderen Seite. Die
100 daN
Rettungskraft zieht am Seil der zu rettenden Person, um100das daN
Gewicht zu reduzieren. Die zu rettende Person bewegt sich nach
oben und die Rettungskraft nach unten. Dieses System bietet den
Vorteil, dass es mit wenig Material einfach einzurichten ist. Die
meiste Energie wird benötigt, um das Gegengewichtssystem in
Gang zu setzen. Danach muss darauf geachtet werden, dass das
System nicht außer Kontrolle gerät. Seien Sie vorsichtig bei einem
großem Gewichtsunterschied zwischen der Rettungskraft und der zu
rettenden Person.

Beispiel eines Flaschenzugsystems Nach unten Nach oben

46 daN
46 daN
80 daN
80 daN 27 daN
27 daN
46 daN 46 daN
100 daN
100 daN 46 daN
110 daN
110 daN
100 daN 100 daN

100 daN

Beispiel eines Gegengewichtssystems

Horizontal

80 daN
27 daN
80 daN
27 daN

80 daN 80 daN
27 daN 27 daN
110 daN
80 daN 110 daN
unerlässlich.

27 daN

110 daN 110 daN

110 daN VERTIKALE AKTIVITÄTEN


30 EXO Selbstrettung
In der Absicht,
alle Einsatzkräfte
der Feuerwehr mit
einer persönlichen
Schutzausrüstung
auszustatten, die
es ihnen im Notfall
ermöglicht, sich aus
einem brennenden
Gebäude zu retten, hat
das Fire Department von
New York (FDNY) eine
präzise Bedarfsstudie
durchgeführt. Zahlreiche
technische Lösungen
wurden angedacht und
in den Trainingszentren
wurden mehr als 5000
Tests durchgeführt. Im
Verlauf dieser Studie hat
sich das FDNY an die
Firma Petzl gewandt,
um ein auf dem
GRIGRI (Sicherungs-
und Abseilgerät)
basierendes Gerät zu
entwerfen und eine neue
Technik für die sichere
Selbstevakuierung aus
einem brennenden
Gebäude zu entwickeln.
Seit 2006 sind alle
Einsatzkräfte der New
Yorker Feuerwehr mit
dem EXO-System
ausgestattet. Zudem
wird es inzwischen auch
von mehreren anderen

New York Fire Department, USA © Kyra Neeley


Feuerwehrkorps weltweit
eingesetzt.

EXO
Das persönliche Rettungssystem EXO verfügt über einen Anschlaghaken
für Situationen und Orte wo die Wahrscheinlichkeit, einen Anschlagpunkt
zu finden, ungewiss ist. Diese Lösung ist besonders für die Arbeit der
Feuerwehr in einem brennenden Gebäude geeignet (Befestigung notfalls
am Fenstersims möglich).
Schnelle Fortbewegung an
horizontalen Flächen
1

2
EXO

Passieren des Fensters mit dem Unter das Fenster schwingen, die Abseilen, eine Hand betätigt den
Anschlaghaken am Fenstersims. Hand hält das freie Seilende Griff, um die Abseilfahrt einzuleiten
Blockieren des linken Beins gegen umschlossen. und die andere Hand hält das Seil,
die Innenwand, um die Bewegung um die Bremsreibung zu regulieren.
zu begleiten.

EXO

Diese Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Lesen Sie auch die anderen technischen
Informationen, Gebrauchsanleitungen und technischen Lehrbücher. Technische Ausbildung ist unerlässlich.
FÜR DIESES PRODUKT IST EINE SPEZIELLE SCHULUNG DURCH PETZL
ERFORDERLICH

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
32 Rettung am Einsatzort
Wenn die verletzte
Person nicht in der
Lage ist, sich selbst zu
retten, muss das vor Ort
anwesende Arbeitsteam
unverzüglich eingreifen
und die verletzte
Person in Sicherheit
bringen, während auf
das Eintreffen eines
externen Rettungsteams
gewartet wird. Hierfür
muss das Personal
eine entsprechende
Schulung und
regelmäßiges Training
erhalten. Die Eingriffe
werden mithilfe der
eigenen Ausrüstung oder
spezieller Rettungskits
entsprechend
dem Rettungsplan
des Einsatzortes
durchgeführt.

JAG RESCUE KIT


NEW Das reversible Rettungsset JAG RESCUE KIT ist stets einsatzbereit
2016 und ermöglicht ein schnelles Eingreifen. Es ist zum Lösen und Abseilen
eines Verletzten konzipiert. Mit dem Flaschenzug wird die zum
Hochziehen und Lösen des Verletzten benötigte Kraft auf 1/4 reduziert.
VERTIKALE AKTIVITÄTEN
Partner rescue exercise on a wind turbine in Deining, Germany. © Petzl / Lafouche / Max Bögl
34 Rettung am Einsatzort
Lösen der verletzen
Person und Evakuierung
mit der CROLL-
Seilklemme 1 2
Rettung von unten durch einen
Kollegen mit eigener Ausrüstung. Die
rettende Person muss vor dem
Einsatz eine Risikoanalyse erstellen
und u.a. prüfen, ob die Seile des
ASAP LOCK
Verletzten in gutem Zustand sind. Das
Gegengewichtssystem wird
eingesetzt, um das Gewicht des
Verletzten auf das Abseilgerät zu
übertragen. PROGRESS RIG

Die rettende Person steigt am


RING OPEN
Sicherungsseil des Verletzten auf.
1. Die rettende Person überträgt ihr
Gewicht auf das RIG-Abseilgerät,
hängt den Verletzten in ihr System ein
und installiert das ASAP oberhalb des
Verletzten.
2. Die rettende Person installiert eine
zweite Verbindung. Sie kann jetzt
unnötige Ausrüstungsteile vom
Verletzten lösen.

3. Am Seil des Verletzten installiert die


rettende Person ihre Trittschlinge als
3 4 Gegengewicht an der ASCENSION-
Handsteigklemme.

4. Als Gegengewicht in der Trittschlinge


stehend blockiert die rettende Person
ASCENSION
den Durchlauf des Seils in der CROLL
und hebt den Verletzten an. Sie löst die
CROLL-Seilklemme und zieht ein
Maximum an Seil in das RIG-
FOOTCORD
Abseilgerät.

CROLL

5. Die rettende Person hängt im RIG


und nimmt ihre Handsteigklemme in die
Hand. Sie installiert einen
Bremskarabiner und begleitet den
Verletzten bis zum Boden.

RIG
Lösen der verletzten Person und Rettung mit reversiblem Flaschenzug
• Evakuierung ohne Begleitung (der Verletzte muss nicht begleitet werden oder das Gelände ist hierfür geeignet):
1. Der Verletzte hängt in seinem Verbindungsmittel, der Falldämpfer wurde durch den Sturz aufgerissen.
2. Flaschenzug (das Flaschenzugsystem ermöglicht es, den Verletzten zu lösen).
3. Ablassen des Verletzten.

1 2 3

JAG RESCUE KIT

Diese Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Lesen Sie auch die anderen technischen Informationen, Gebrauchsanleitungen und technischen Lehrbücher. Technische Ausbildung ist
ABSORBICA-I

• Begleitete Rettung (Schutz des Verletzten und Fernhalten des Verletzten von der Struktur):
1. Der Verletzte hängt in seinem Verbindungsmittel, der Falldämpfer wurde durch den Sturz aufgerissen.
2. Flaschenzug (das Flaschenzugsystem ermöglicht es, den Verletzten zu lösen).
3. Begleitetes Abseilen.
www.petzl.com
Für weitere
1 2 3 Informationen
bezüglich der
Rettung einer im
Seil hängenden
Person mithilfe des
JAG RESCUE KIT
verweisen wir auf
die technischen
Informationen unter
Petzl.com.
JAG RESCUE KIT

ABSORBICA-I
unerlässlich.

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
36 Technische Rettung
Technische
Rettungsteams
werden in besonders
schwierigen oder
gefährlichen
Situationen eingesetzt.
Die entsprechend
ausgebildeten und
intensiv trainierten
Einsatzkräfte können
in allen Bereichen
eingesetzt werden.
Diese Spezialteams
beherrschen
alle Kletter- und
Sicherungstechniken am
Seil.

• Rettung durch
Abseilen: Hierbei
können unterschiedliche
Techniken zum Einsatz
kommen, die von der
Beschaffenheit des
Terrains bestimmt
werden.
• Rettung durch
Aufsteigen: Die
Rettung im Aufstieg
ist eine Teamarbeit
und erfordert eine
perfekte Koordination
aller Beteiligten. Die
eingesetzten Techniken
sind oftmals sehr
komplex (Flaschenzug
mit mechanischer
Winde, Einrichtung eines
Flaschenzugsystems
mit leichten Seilrollen,
Gegengewichtssystem
usw.).
• Rettung mit Seilbahn:
Diese Methode kommt
bei schwierigem
Gelände (Stadt- oder
Industriegelände,
eingeschränkte
Platzverhältnisse,
Schlucht usw.) zum
Einsatz.
• Helikopterrettung:
Diese Technik kommt
zum Einsatz, wenn der
Zugang zum Verletzten
schwierig und/oder
NEW
RESCUCENDER
dieser weit entfernt 2016 Die bedienungsfreundliche, ergonomische Seilklemme
ist oder wenn der RESCUCENDER mit Reibnocken ist als Zugsystem oder
Einsatz sehr schnell Rücklaufsperre in einem Flaschenzug bestimmt. Der Reibnocken
erfolgen muss. Für die lässt sich öffnen und ermöglicht es, die Seilklemme überall am Seil
aufzusetzen und abzunehmen.
Helikopterrettung werden
spezielle Einsatzkräfte
eingesetzt.
VERTIKALE AKTIVITÄTEN
Helicopter rescue exercises off of the Aiguille de la République in the Mont Blanc massif, France. © Petzl / Lafouche / PGHM / CNISAG
38 Technische Rettung
Rettung durch Aufsteigen und horizontale Fortbewegung 1
bei eingeschränkten Platzverhältnissen
1. Hochziehen der NEST-Trage durch eine Rettungskraft im Gegengewichtssystem
mit Seilklemmen.
Eine Rettungskraft kontrolliert das Anheben. Eine dritte Rettungskraft gewährleistet
die Rücksicherung mit einem zweiten Seil.
2. Die untere Rettungskraft hängt sich in das Abseilgerät und gibt Seil aus. Die
rücksichernde Rettungskraft hebt die NEST-Trage an, um sie mit Hilfe der STEF-
Ausgleichsvorrichtung in die horizontale Position zu bringen.
3. Die NEST-Rettungstrage wird von den Rettungskräften übernommen.

2 PRO TRAXION JAG TRAXION

JAG I’D
RESCUCENDER

RING OPEN

PRO
STEF ROLLCLIP

NEST

I’D
Rettung durch Hochziehen und horizontale Bewegung durch
gleichzeitiges Ziehen an zwei Seilen
Die blauen Seile dienen zugleich als Arbeitsseil und als Seil für die Rücksicherung.

Diese Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Lesen Sie auch die anderen technischen Informationen, Gebrauchsanleitungen und technischen Lehrbücher. Technische Ausbildung ist unerlässlich.
JAG

I’D
JAG TRAXION

CAPTIV

RESCUCENDER

SET CATERPILLAR

Für weitere Informationen über die


Möglichkeiten des I’D als redundante
Sicherung verweisen wir auf die
technischen Informationen unter
Petzl.com.
www.petzl.com

Helikopterrettung mit dem LEZARD-Verbindungsmittel

Während der Luftrettung gibt es beim


Absetzen und bei der Aufnahme der
Rettungskraft eine Phase, in der diese
sowohl mit dem Helikopter als auch
mit der Felswand verbunden ist: Dies
ist insbesondere bei Turbulenzen eine
kritische Situation. Das LEZARD-
Verbindungsmittel gewährleistet die
Sicherheit in dieser Phase: Bei einem ≈ 20 kg
unbeabsichtigten Start des Helikopters
wirft das LEZARD den einstellbaren
Strang ab. Dieser bleibt an der
Felswand befestigt und Rettungskraft
und/oder Verletzter bleiben mit dem
Helikopter verbunden.

Für dieses Produkt ist eine spezielle


Schulung durch Petzl erforderlich.

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
40 Rettung an Skiliften
Wenn ein Skilift oder
eine Seilbahn ausfällt,
muss der Betreiber
die Fahrgäste gemäß
dem Evakuierungsplan
evakuieren. In diesem
Dokument sind der Ablauf
und die einzusetzenden
Ressourcen (Menschen
und Ausrüstungen) genau
beschrieben.
Die Evakuierung aller
Fahrgäste muss innerhalb
einer festgesetzten Zeit
erfolgen. Diese Vorgänge
werden in der Regel
vom Betriebspersonal
durchgeführt. Bei
Schwierigkeiten
kann der Betreiber
einen Rettungsdienst
einschalten. Personen,
die eine Evakuierung aus
einem Skilift durchführen,
müssen in der Lage
sein, sich an einem
Drahtseil fortzubewegen.
Um maximale Effizienz
zu gewährleisten,
wird die Evakuierung
gleichzeitig von mehreren
eigenständigen Teams
jeweils bestehend
aus zwei Personen
durchgeführt (eine am
Drahtseil zur Evakuierung
der Fahrgäste und die
andere auf dem Boden,
um den Fahrgast in
Empfang zu nehmen
und den Kollegen zu
führen). Der Erfolg der
Evakuierung ist in hohem
Maße von der Ausbildung
und dem Training des
Betriebspersonals
(mindestens einmal
jährlich) abhängig.

NEW
ABSORBICA-Y 150 und MGO OPEN 60
2016 Das Verbindungsmittel ABSORBICA-Y 150 verfügt über einen
integrierten kompakten Falldämpfer. Es ist zum Sichern und Passieren
von Zwischensicherungen (z.B. an einem Mast) konzipiert. Seine
elastischen Stränge stören nicht bei der Fortbewegung.

Es kann mit MGO OPEN 60-Verbindungselementen mit großer


Schnapperöffnung versehen werden, die im Falle einer Beschädigung
des Verbindungsmittels wieder verwendet werden können.
VERTIKALE AKTIVITÄTEN
Ski lift evacuation exercise off of the Gabiet-Passo dei Salati cable cars in Gressoney, Val D’Aoste, Italy. © Petzl / Lafouche / Monterosa S.P.A.
42 Rettung an Skiliften

I’D S
Evakuierung einer Sesselbahn durch den
Rettungsdienst
Die Evakuierungstechniken an Sesselbahnen können je nach Art der
Anlage erheblich variieren. Die Wahl der einzusetzenden Technik
richtet sich nach der Neigung des Drahtseils, dem Bodenabstand,
dem Abstand zwischen den Masten, der Zahl der Fahrgäste, dem
Bereich, in dem die Fahrgäste in Empfang genommen werden usw.
Um die Evakuierung innerhalb der vorgeschriebenen Zeiten
durchführen zu können, benötigen die Rettungskräfte ein
regelmäßiges Training.

ABSORBICA-Y MGO
1. Zugang des Rettungsdienstes zur
Sesselbahn
Die Rücksicherung kann vom Mast aus erfolgen. Dies ermöglicht
eine gegenseitige Überprüfung des Systems, bevor die Rettungskraft
die Abfahrt am Drahtseil beginnt. Die Rettungskraft hängt sich in die
ROLLCAB, das GRILLON-Verbindungsmittel ist nicht ganz gestrafft,
um die Abseilfahrt am Drahtseil zu ermöglichen.

I’D S ROLLCAB
CONNEXION VARIO

MGO OPEN

SWIVEL OPEN

BERMUDE
GRILLON

Produkte für die Zusammenstellung eines Rettungssets:


- BERMUDE
- I’D S
- CONNEXION VARIO
- ROLLCAB
- SWIVEL OPEN
- PAW S
- JANE
- GRILLON
- MGO OPEN
- GO x 4
- Am’D x 4
- AXIS 11 mm
Diese Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Lesen Sie auch die anderen technischen Informationen, Gebrauchsanleitungen und technischen Lehrbücher. Technische Ausbildung ist unerlässlich.
2. Evakuierung des Fahrgastes
Die Rettungskraft steigt am GRILLON-
Verbindungsmittel zur Sesselbahn ab. Sie befestigt
das BERMUDE-Rettungsdreieck am Fahrgast und
evakuiert diesen mit ihrem I'D S-Abseilgerät.

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
44 Produkte
Die von Petzl im Bereich der vertikalen Aktivitäten gesammelten Erfahrungen sind in die für Höhenarbeiter und Rettungskräfte
konzipierten Produktreihen eingeflossen.
Diese Produkte erfüllen alle Anforderungen, mit denen gewerbliche Anwender in ihrer täglichen Arbeit konfrontiert werden:
wiederholter und intensiver Gebrauch der Ausrüstung, schwierige klimatische Bedingungen, unterschiedliche Einsatzbereiche
usw. Sie bieten ein Maximum an Ergonomie, Bedienungsfreundlichkeit und -komfort und werden höchsten Qualitätsansprüchen
gerecht.

• Überprüfung der Ausrüstung Kennnummer mit 11 Zeichen


Um die Qualität der Produkte während ihrer Beispiel: 10271AF0721:
gesamten Lebensdauer zu gewährleisten, - 10: Herstellungsjahr
müssen sie regelmäßig überprüft werden. - 271: Kalendertag im Herstellungsjahr
Alle Petzl-Produkte haben eine individuelle - AF0721: individuelle Produktnummer
Kennnummer.
Kennnummer mit 13 Zeichen
Entsprechend dem Herstellungsdatum des Beispiel: 15J1437590689:
Produkts setzt sich die individuelle Kennnummer - 15: Herstellungsjahr
aus 11 oder 13 Zeichen zusammen. - J: Herstellungsmonat (von A bis L, A: Januar, B:
Februar usw.)
- 1437590689: individuelle Produktnummer

• Produkte in schwarzer Ausführung


Einige persönliche Schutzausrüstungen (Gurte,
Seilklemmen für den Aufstieg am Seil usw.) sind
ebenfalls in schwarzer Ausführung verfügbar.
Sie sind für Berufe bestimmt, bei denen
Unauffälligkeit geboten ist.

• Benutzerspezifische Ausführung und


Anpassung der Produkte
Die Abteilung Petzl Customization wendet
sich an gewerbliche Anwender mit speziellen
Anforderungen, die über das Standardangebot
hinausgehen:
- Markierung der Produkte: Siebdruck,
Stempeldruck, Transferdruck, Stickerei,
Lasermarkierung usw.
- Produktanpassung: Änderung der Farben,
Längen, Größen usw.
- Entwicklung spezieller Lösungen: wenn die
Anforderung eine spezielle Entwicklung erfordert.
Wenn Sie mehr hierüber erfahren möchten,
wenden Sie sich bitte an Ihren Petzl-Distributor.

• Lösungen von Petzl für Anwender, die


über 100 kg wiegen
00 kg 140 kg Für Arbeitskräfte, die mit ihrer Ausrüstung
zwischen 100 und 140 kg wiegen, bietet Petzl
spezielle Produktlösungen an. Bei diesen
Produkten handelt es sich insbesondere um:
- das mitlaufende Auffanggerät ASAP
- die Verbindungsmittel GRILLON und
ABSORBICA
- die Abseilgeräte I’D und RIG
- die Seilklemmen ASCENSION und CROLL
Sie finden diese Lösungen in den technischen
Tipps der betreffenden Produkte auf Petzl.com.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


GURTE
Gurte

HELME
Helme

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
MITTEL
Verbindungsmittel und
Falldämpfer

AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
Mitlaufendes Auffanggerät

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
Verbindungselemente

ABSEILGERÄTE
Abseilgeräte

SEILKLEMMEN
Seilklemmen
SEILROLLEN

Seilrollen
EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

Anschlageinrichtungen und
SEILE

Seile
TRANSPORTSÄCKE
ZUBEHÖR

Transportsäcke und Zubehör


VERTIKALE AKTIVITÄTEN
46 Gurte

Antenna maintenance work on the Monte San Salvatore tower in Lugano, Switzerland. © Petzl / Lafouche / Swisscom Broadcast / Etavis

Um sich der Körpergröße jedes Anwenders bestmöglich anzupassen, verfügen die Petzl-Gurte über Einstellmöglichkeiten im Hüft-, Schulter- und
Beinbereich. Sie sind mit zwei Arten von Schnallen ausgestattet:

Automatische FAST- Selbstverriegelnde


Schnallen DoubleBack-Schnallen
Die automatischen FAST- Bei diesen Systemen muss
Schnallen lassen sich selbst das Gurtband nicht durch
mit Handschuhen schnell und die Schnallen zurückgefädelt
einfach öffnen und schließen, werden, um diese zu
ohne die Einstellung zu schließen. Sie lassen sich
verändern. in nur wenigen Sekunden
einstellen.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Standardgurte
Auffanggurte

GURTE
NEW NEW
Einfache, leichte Gurte zur Absturzsicherung. 2016 2016

NEWTON EASYFIT
NEWTON

HELME
Auffang- und Haltegurte zur NEW NEW
Arbeitsplatzpositionierung 2016 2016
Komfortable, leicht anzulegende Gurte zur Absturzsicherung

Sitzbrett für VOLT-Gurt

VERBINDUNGS-
NEW

FALLDÄMPFER
und zur Arbeitsplatzpositionierung.
2016

MITTEL
VOLT WIND
VOLT

AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
Auffang- und Haltegurte zur

AVAO BOD / AVAO BOD FAST


Arbeitsplatzpositionierung und zum

AVAO SIT / AVAO SIT FAST


freihängenden Arbeiten
Vielseitige, sehr komfortable Gurte zur Absturzsicherung, zur
Arbeitsplatzpositionierung und zum freihängenden Arbeiten.

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
TOP
Spezielle Gurte

ABSEILGERÄTE
Gurte für schwer zugängliche Bereiche
Sehr komfortable Gurte mit integrierter CROLL-
AVAO SIT / AVAO SIT FAST

Bruststeigklemme, um den Aufstieg am Seil zu erleichtern.


AVAO BOD CROLL FAST

TOP CROLL

SEILKLEMMEN
Gurte für die Baumpflege
SEQUOIA SRT

Sehr komfortable Gurte mit Haltesteg, um eine gute


Bewegungsfreiheit bei der Fortbewegung im Baum zu
SEQUOIA

ermöglichen.
SEILROLLEN
FALCON MOUNTAIN

Gurte für Rettungseinsätze


FALCON ASCENT

Vielseitige, leichte Gurte für unterschiedliche Rettungssituationen.


FALCON

EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

SEILE

Rettungstrage und Rettungsdreiecke


Für die Seilrettung bestimmte Produkte (eingeschränkte
NEST / STEF

BERMUDE

Platzverhältnisse, Skilifte usw.).


PITAGOR

TRANSPORTSÄCKE
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
48 Auffanggurte

Diese Gurte sind zum Schutz gegen Absturz konzipiert. Sie ermöglichen das Einhängen von • Praktisch
ABSORBICA-Verbindungsmitteln mit Falldämpfer oder eines mitlaufenden Auffanggeräts
ASAP.

• Komfortabel in allen Arbeitssituationen


Die NEWTON-Gurte sind so ausgelegt, dass Sie den Anwender bei der Fortbewegung nicht
behindern. Durch das ergonomische, leichte Design liegt der Gurt eng am Körper an und sorgt
gleichzeitig für optimale Bewegungsfreiheit.

• Benutzerfreundlich
Einfaches Öffnen und Schließen des
Gurts
Mit der automatischen sternalen FAST-
Schnalle lässt sich der Gurt schnell und
einfach öffnen und schließen. Die Gurtbänder des NEWTON-Gurts sind
farblich gekennzeichnet (gelb/schwarz), um
vor dem Anlegen oben und unten leichter
unterscheiden zu können.

Sofortiger Zugriff auf die Arbeitsgeräte


Der Gurt verfügt über Materialschlaufen, die
das Sortieren der Arbeitsgeräte erleichtern,
und Befestigungsmöglichkeiten für eine
TOOLBAG-Werkzeugtasche.

• Schnelles Anlegen

• Verfügbar in internationalen Ausführungen


Die den Anforderungen der nordamerikanischen, europäischen und russischen Normen
entsprechenden NEWTON-Gurte verfügen über zusätzliche Funktionen.

Ergonomisches Verstausystem für MGO-


Verbindungselemente
Jeder Schulterträger verfügt über
ein Verstausystem für die MGO-
Verbindungselemente der ABSORBICA-
Verbindungsmittel zur Absturzsicherung. So
kann das Verbindungsmittel den Anwender
nicht stören und die Verbindungselemente Die Weste des NEWTON EASYFIT sorgt dafür,
sind stets griffbereit. Im Falle eines Sturzes dass der Gurt seine Form behält und erleichtert
gibt ein System die MGO frei und ermöglicht das Anlegen. Die Beinschlaufen sind mit
das Auslösen des Falldämpfers. automatischen FAST-Schnallen ausgestattet,
um den Gurt mit beiden Füßen auf dem Boden
anlegen zu können.

Einfache Kontrolle des Gurts


Sternale und dorsale Auffangöse sind mit
Sturzindikatoren versehen: Nach einem Sturz
ist ein rotes Gewebe sichtbar, was bedeutet,
dass der Gurt ausgesondert werden muss.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


NEW

GURTE
2016

NEWTON europäische Ausführung


Auffanggurt
Komfortabler, benutzerfreundlicher Auffanggurt zum Arbeiten. Er ist nach europäischen und

HELME
russischen Normen zertifiziert.

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
MITTEL
NEW
2016

AUFFANGGERÄTE
NEWTON internationale Ausführung

MITLAUFENDE
Auffanggurt
Komfortabler, benutzerfreundlicher Auffanggurt zum Arbeiten. Er ist mit einem ergonomischen
Verstausystem für die MGO-Verbindungselemente und mit Sturzindikatoren ausgestattet. Er ist
nach nordamerikanischen, europäischen und russischen Normen zertifiziert.

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
NEW
2016

ABSEILGERÄTE
NEWTON EASYFIT europäische Ausführung
Leicht anzulegender Auffanggurt
Dank des EASYFIT-Konzepts lässt sich der Auffanggurt spielend leicht anlegen. Eine Weste
gewährleistet die richtige Form des Gurts und die automatischen FAST-Schnallen im Brustbereich
und an den Beinschlaufen ermöglichen das Anlegen des Gurts mit beiden Füßen auf dem Boden.

SEILKLEMMEN
Er ist nach europäischen und russischen Normen zertifiziert.

SEILROLLEN

NEW
2016

NEWTON EASYFIT internationale Ausführung


Leicht anzulegender Auffanggurt
Dank des EASYFIT-Konzepts lässt sich der Auffanggurt spielend leicht anlegen. Eine Weste
EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

gewährleistet die richtige Form des Gurts und die automatischen FAST-Schnallen im Brustbereich
und an den Beinschlaufen ermöglichen das Anlegen des Gurts mit beiden Füßen auf dem Boden.
SEILE

Er ist mit einem ergonomischen Verstausystem für die MGO-Verbindungselemente und mit
Sturzindikatoren ausgestattet. Er ist nach nordamerikanischen, europäischen und russischen
Normen zertifiziert.
TRANSPORTSÄCKE
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
50 Auffang- und Haltegurte zur Arbeitsplatzpositionierung

Die Gurte bieten Schutz gegen Absturz und ermöglichen es dem Anwender, sich am • Zum Halten in der Arbeitsposition
Arbeitsplatz zu positionieren (zum Beispiel mit einem GRILLON-Verbindungsmittel). Sie sind
speziell darauf ausgelegt, den Aufstieg an einem schienen- oder drahtseilgeführten System zu
erleichtern.

• Optimaler Komfort in jeder Arbeitssituation


Komfortable Arbeitsplatzpositionierung
Der halbstarre, breite Hüftgurt
stützt die Lendenwirbel bei der
Arbeitsplatzpositionierung. Außerdem sorgt
die leichte, atmungsaktive Konstruktion für
maximale Belüftung.

Der VOLT-Gurt verfügt über einen breiten


Hüftgurt mit Materialschlaufen an der Rückseite
zum einfachen Sortieren der Arbeitsgeräte.
Komfortabel beim Aufstieg an einem
schienen- oder drahtseilgeführten
System
Beim Aufstieg an einem schienen- oder
drahtseilgeführten System ermöglicht
die LADDER CLIMB Steigschutzöse die
Verbindung des Fallschutzläufers in ventraler
Position. Sie verteilt die Belastung auf dem
Hüftgurt und gewährleistet optimalen Komfort • Für Arbeitseinsätze an
während der Fortbewegung. Im Falle eines Windkraftanlagen
Sturzes verschiebt sich die Steigschutzöse
automatisch in die sternale Position, um eine
aufrechte Körperhaltung nach dem Sturz zu
gewährleisten.
• Einfach und schnell anzulegen
EASYFIT-Konzept
Die Weste der VOLT-Gurte sorgt dafür, dass
der Gurt seine Form behält und erleichtert das
Anlegen. Die automatischen FAST-Schnallen
an Hüftgurt und Beinschlaufen ermöglichen
das Anlegen des Gurts mit beiden Füßen auf
dem Boden.

• Benutzerfreundlich
Ergonomisches Verstausystem für MGO-
Verbindungselemente Die Rückseite des VOLT WIND-Gurts ist mit
einem Abriebschutz ausgestattet, um die
Jeder Schulterträger verfügt über
Gurtbänder bei der Fortbewegung im Turm der
ein Verstausystem für die MGO-
Windkraftanlage zu schützen.
Verbindungselemente der ABSORBICA-
Verbindungsmittel zur Absturzsicherung. So
kann das Verbindungsmittel den Anwender
nicht stören und die Verbindungselemente
sind stets griffbereit. Im Falle eines Sturzes
gibt ein System die MGO frei und ermöglicht
das Auslösen des Falldämpfers.

Abklappbare seitliche Halteösen


Die seitlichen Halteösen können eingeklappt
werden, um ein Hängenbleiben zu verhindern,
wenn sie nicht benutzt werden.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


GURTE
NEW
2016 VOLT
Auffang- und Haltegurt zur Arbeitsplatzpositionierung

HELME
Dank des EASYFIT-Konzepts lässt sich der Auffang- und Haltegurt zur Arbeitsplatzpositionierung
spielend leicht anlegen. Eine Weste gewährleistet die richtige Form des Gurts und die
automatischen FAST-Schnallen an Hüftgurt und Beinschlaufen ermöglichen das Anlegen des Gurts
mit beiden Füßen auf dem Boden. Das ergonomische Design und der halbstarre, breite Hüftgurt
des VOLT-Gurts sorgen für Komfort in jeder Arbeitssituation. Er ist mit einer LADDER CLIMB
Steigschutzöse ausgestattet. Diese ermöglicht die Verbindung des Fallschutzläufers in ventraler

VERBINDUNGS-
Position und gewährleistet so optimalen Komfort bei der Fortbewegung.

FALLDÄMPFER
MITTEL
AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
VERBINDUNGS-
ELEMENTE
NEW VOLT WIND
2016 Auffang- und Haltegurt zur Arbeitsplatzpositionierung für Windkraftanlagen
Dank des EASYFIT-Konzepts lässt sich der Auffang- und Haltegurt zur Arbeitsplatzpositionierung
spielend leicht anlegen. Eine Weste gewährleistet die richtige Form des Gurts und die
automatischen FAST-Schnallen an Hüftgurt und Beinschlaufen ermöglichen das Anlegen des Gurts
mit beiden Füßen auf dem Boden. Das ergonomische Design und der halbstarre, breite Hüftgurt

ABSEILGERÄTE
des VOLT WIND-Gurts sorgen für Komfort in jeder Arbeitssituation. Er ist mit einer LADDER
CLIMB Steigschutzöse ausgestattet. Diese ermöglicht die Verbindung des Fallschutzläufers in
ventraler Position und gewährleistet so optimalen Komfort bei der Fortbewegung. Der Hüftgurt
und der Bereich unterhalb der dorsalen Auffangöse sind geschützt, um die Abnutzung bei der
Fortbewegung im Turm der Windkraftanlage zu reduzieren.

SEILKLEMMEN

Sitzbrett für VOLT-Gurt


SEILROLLEN

NEW
2016
Sitzbrett für den VOLT-Gurt, um den Komfort beim freihängenden Arbeiten zu
verbessern
Das Sitzbrett wird an den seitlichen Befestigungsmöglichkeiten des VOLT-Gurts installiert, um den
Komfort beim freihängenden Arbeiten zu verbessern.
EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

SEILE
TRANSPORTSÄCKE
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
Auffang- und Haltegurte zur Arbeitsplatzpositionierung
52 und zum freihängenden Arbeiten

Die Gurte sind zum Schutz gegen Absturz, zur Arbeitsplatzpositionierung und zum • Extrem hoher Tragekomfort
freihängenden Arbeiten konzipiert.

• Komfort
Schaumstoffgepolsterte Schulterträger
Durch die ergonomische Form der
schaumstoffgepolsterten Schulterträger
werden Reibungspunkte an Nacken oder
Hals reduziert.

Die Rückenpartie im X-Design der


Komplettgurte AVAO BOD und AVAO BOD
Breiter, halbstarrer Hüftgurt und breite, FAST umhüllt den Körper des Anwenders.
halbstarre Beinschlaufen Diese Konstruktion ermöglicht eine optimale
Der breite, halbstarre Hüftgurt und die breiten, Druckverteilung und gewährleistet selbst bei
halbstarren Beinschlaufen der AVAO-Gurte längerem Hängen hervorragenden Komfort.
reduzieren Verspannungen und sorgen für
effizienten Halt. Sie sind vorgeformt und mit Die Gurte sind mit einer dorsalen Öse zum
perforiertem, atmungsaktivem Schaumstoff Einhängen eines Auffangsystems ausgestattet.
gepolstert, um einen angenehmeren Kontakt Im Falle eines Sturzes wird das Gewicht des
und eine gute Belüftung zu gewährleisten. Anwenders automatisch auf die Beinschlaufen
Diese Konstruktion erleichtert zudem das verlagert, um Verspannungen zu vermeiden.
Anlegen des Gurts. Der Anwender kann somit länger im Gurt
hängen, während er auf das Eintreffen der
Rettungskräfte wartet.

• Ergonomie
Praktische Einstellmöglichkeiten
Hüftgurt und Schulterträger der AVAO-Gurte
sind einstellbar. Das Einstellen erfolgt mit
selbstverriegelnden DoubleBack-Schnallen.
Bei diesen Systemen muss das Gurtband
nicht durch die Schnallen zurückgefädelt
werden, um diese zu schließen. Der Gurt lässt
sich in nur wenigen Sekunden anpassen.

• Ein gewichtssparendes
Modulkonzept

Optimales Management der


Arbeitsgeräte
Die AVAO-Gurte sind mit sechs
Materialschlaufen an den Seiten und an der
Rückseite des Hüftgurts ausgestattet. Sie
sind vorgeformt, um das Einhängen der
Karabiner zu erleichtern. Zudem verfügt jeder
Gurt über Befestigungsmöglichkeiten für den
CARITOOL-Gerätehalter und die TOOLBAG-
Werkzeugtasche.

Verfügbar mit FAST-Schnallen an den


Die Kombination eines Sitz- und Haltegurts
Beinschlaufen.
mit einem separaten Brustgurt ist eine
Um das Anlegen des Gurts mit den Füßen gewichtssparende Lösung, wenn der Anwender
auf dem Boden oder mit großen Schuhen keine dorsale Auffangöse benötigt. Diese
zu erleichtern, sind die AVAO-Gurte auch Lösung ermöglicht zudem eine optimale
mit automatischen FAST-Schnallen an den Passform für alle Körpergrößen, da Sitzgurt
Beinschlaufen verfügbar. Einmal passend und Brustgurt in unterschiedlichen Größen
eingestellt lassen sich diese Schnallen schnell miteinander kombiniert werden können.
und einfach öffnen und schließen. Der Gurt
kann angelegt werden, ohne dass das
Gurtband ausgefädelt werden muss.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


GURTE
AVAO® BOD / AVAO® BOD FAST europäische Ausführung
Komfortabler Auffang- und Haltegurt zur Arbeitsplatzpositionierung und zum
freihängenden Arbeiten
Der Auffang- und Haltegurt zur Arbeitsplatzpositionierung und zum freihängenden Arbeiten AVAO
BOD wurde konzipiert, um den Komfort des Anwenders in jeder Arbeitssituation zu gewährleisten.
Die Rückenpartie im X-Design umhüllt den Körper und schützt vor Verspannungen selbst bei

HELME
längerem Hängen. Mehrere Materialschlaufen und Befestigungsmöglichkeiten für CARITOOL-
Gerätehalter und TOOLBAG-Werkzeugtaschen erleichtern den Transport und das Sortieren der
Werkzeuge. Dank des speziellen Aufbaus des AVAO BOD-Gurts kann der Anwender im Falle eines
Sturzes in die rückseitige Auffangöse länger im Gurt hängen. Der Gurt wird mit einem SCREW-
LOCK-Karabiner mit Schraubverschluss geschlossen und ist nach europäischen und russischen
Normen zertifiziert. Die Beinschlaufen des AVAO BOD sind mit selbstverriegelnden DoubleBack-
Schnallen und die Beinschlaufen des AVAO BOD FAST mit automatischen FAST-Schnallen

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
ausgestattet.

MITTEL
AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
AVAO BOD / AVAO BOD FAST internationale Ausführung
® ®

Komfortabler Auffang- und Haltegurt zur Arbeitsplatzpositionierung und zum


freihängenden Arbeiten
Der Auffang- und Haltegurt zur Arbeitsplatzpositionierung und zum freihängenden Arbeiten AVAO
BOD wurde konzipiert, um den Komfort des Anwenders in jeder Arbeitssituation zu gewährleisten.
Die Rückenpartie im X-Design umhüllt den Körper und schützt vor Verspannungen selbst bei
längerem Hängen. Mehrere Materialschlaufen und Befestigungsmöglichkeiten für CARITOOL-

VERBINDUNGS-
Gerätehalter und TOOLBAG-Werkzeugtaschen erleichtern den Transport und das Sortieren der

ELEMENTE
Werkzeuge. Dank des speziellen Aufbaus des AVAO BOD-Gurts kann der Anwender im Falle
eines Sturzes in die rückseitige Auffangöse länger im Gurt hängen. Der Gurt ist an der dorsalen
Auffangöse mit einem Sturzindikator versehen und wird mit einem Karabiner mit automatischem
TRIACT-LOCK-Verriegelungssystem geschlossen. Er ist nach nordamerikanischen, europäischen
und russischen Normen zertifiziert. Die Beinschlaufen des AVAO BOD sind mit selbstverriegelnden
DoubleBack-Schnallen und die Beinschlaufen des AVAO BOD FAST mit automatischen FAST-
Schnallen ausgestattet.

ABSEILGERÄTE
TOP
SEILKLEMMEN
Brustgurt für Sitz- und Haltegurt
Der TOP-Brustgurt erweitert die Sitz- und Haltegurte AVAO SIT, FALCON und SEQUOIA SRT zu
Auffanggurten. Durch die ergonomische Form der schaumstoffgepolsterten Schulterträger werden
Reibungspunkte an Nacken oder Hals reduziert. Bei Belastung des Hüftgurts wird die Last auf die
Schulterträger übertragen und auf die Schultern verteilt.
SEILROLLEN

AVAO® SIT / AVAO® SIT FAST


Sitz- und Haltegurt zur Arbeitsplatzpositionierung und zum freihängenden
EINRICHTUNGEN

Arbeiten
ANSCHLAG-

Der Sitz- und Haltegurt zur Arbeitsplatzpositionierung und zum freihängenden Arbeiten AVAO
SEILE

SIT ist mit breiten, halbstarren Beinschlaufen und Hüftgurt ausgestattet, die für ausgezeichneten
Halt sorgen. Sie verfügen über eine atmungsaktive Schaumstoffpolsterung und bieten maximalen
Komfort beim freien Hängen. Der Sitz- und Haltegurt ist so konstruiert, dass er in Kombination mit
dem TOP-Brustgurt in einen Auffanggurt umgebaut werden kann. Die Beinschlaufen des AVAO SIT
sind mit selbstverriegelnden DoubleBack-Schnallen und die Beinschlaufen des AVAO SIT FAST mit
TRANSPORTSÄCKE

automatischen FAST-Schnallen ausgestattet.


ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
54 Gurte für schwer zugängliche Bereiche

Die Gurte sind für Berufskletterer konzipiert: Sie bieten Schutz gegen Absturz, ermöglichen • Extrem hoher Tragekomfort
es dem Anwender sich am Arbeitsplatz zu positionieren, erleichtern den Aufstieg am Seil und
bieten Komfort beim freihängenden Arbeiten.

• Konzipiert für den Aufstieg am Seil.


Integrierte CROLL-Bruststeigklemme
Der Steg am Schraubglied zwischen
Schulterträger und Hüftgurt verhindert, dass
sie sich verdrehen kann.

Der Komplettgurt AVAO BOD CROLL FAST


verfügt über zwei Befestigungsmöglichkeiten
für den PODIUM-Sitz, der den Komfort beim
• Komfort freihängenden Arbeiten verbessert. Die
Rückenpartie im X-Design umhüllt den Körper
Schaumstoffgepolsterte Schulterträger des Anwenders. Diese Konstruktion ermöglicht
Durch die ergonomische Form der eine optimale Druckverteilung und gewährleistet
schaumstoffgepolsterten Schulterträger selbst bei längerem Hängen hervorragenden
werden Reibungspunkte an Nacken oder Komfort.
Hals reduziert. Außerdem verfügt der Gurt über eine rückseitige
Öse zum Einhängen eines Auffangsystems.
Im Falle eines Sturzes wird das Gewicht des
Anwenders automatisch auf die Beinschlaufen
verlagert, um Verspannungen zu vermeiden.
Der Anwender kann somit länger im Gurt
hängen, während er auf das Eintreffen der
Rettungskräfte wartet.

Breiter, halbstarrer Hüftgurt und breite,


halbstarre Beinschlaufen
Der breite, halbstarre Hüftgurt und die breiten,
halbstarren Beinschlaufen der AVAO-Gurte
reduzieren Verspannungen und sorgen für • Ein gewichtssparendes
effizienten Halt. Sie sind vorgeformt und mit Modulkonzept
perforiertem, atmungsaktivem Schaumstoff
gepolstert, um einen angenehmeren Kontakt
und eine gute Belüftung zu gewährleisten.
Diese Konstruktion erleichtert zudem das
Anlegen des Gurts.

• Ergonomie
Optimales Management der
Arbeitsgeräte
Die AVAO-Gurte sind mit sechs
Materialschlaufen an den Seiten und an der
Rückseite des Hüftgurts ausgestattet. Sie
sind vorgeformt, um das Einhängen der
Karabiner zu erleichtern. Zudem verfügt jeder Die Kombination eines Sitz- und Haltegurts
Gurt über Befestigungsmöglichkeiten für den mit einem separaten Brustgurt ist eine
CARITOOL-Gerätehalter und die TOOLBAG- gewichtssparende Lösung, wenn der Anwender
Werkzeugtasche. keine dorsale Auffangöse benötigt. Diese
Lösung ermöglicht zudem eine optimale
Passform für alle Körpergrößen, da Sitzgurt
und Brustgurt in unterschiedlichen Größen
miteinander kombiniert werden können.
Verfügbar mit FAST-Schnallen an den
Beinschlaufen
Um das Anlegen des Gurts mit den Füßen
auf dem Boden oder mit großen Schuhen
zu erleichtern, sind die AVAO-Gurte auch
mit automatischen FAST-Schnallen an den
Beinschlaufen verfügbar. Einmal passend
eingestellt lassen sich diese Schnallen schnell
und einfach öffnen und schließen. Der Gurt
kann angelegt werden, ohne dass das
Gurtband ausgefädelt werden muss.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


GURTE
AVAO® BOD CROLL FAST europäische Ausführung
Komfortabler Gurt für schwer zugängliche Bereiche
Der AVAO BOD CROLL FAST-Gurt mit integrierter CROLL-Bruststeigklemme wurde konzipiert, um
den Komfort des Anwenders beim Aufstieg am Seil zu verbessern. Die Rückenpartie im X-Design
umhüllt den Körper und schützt vor Verspannungen selbst bei längerem Hängen. Mehrere
Materialschlaufen und Befestigungsmöglichkeiten für CARITOOL-Gerätehalter und TOOLBAG-

HELME
Werkzeugtaschen erleichtern den Transport und das Sortieren der Werkzeuge. Dank der speziellen
Konstruktion des AVAO BOD CROLL FAST-Gurts kann der Anwender im Falle eines Sturzes in die
rückseitige Auffangöse länger im Gurt hängen. Er ist nach europäischen und russischen Normen
zertifiziert.

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
MITTEL
AVAO® BOD CROLL FAST internationale Ausführung
Komfortabler Gurt für schwer zugängliche Bereiche

AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
Der AVAO BOD CROLL FAST-Gurt mit integrierter CROLL-Bruststeigklemme wurde konzipiert, um
den Komfort des Anwenders beim Aufstieg am Seil zu verbessern. Die Rückenpartie im X-Design
umhüllt den Körper und schützt vor Verspannungen selbst bei längerem Hängen. Mehrere
Materialschlaufen und Befestigungsmöglichkeiten für CARITOOL-Gerätehalter und TOOLBAG-
Werkzeugtaschen erleichtern den Transport und das Sortieren der Werkzeuge. Dank der speziellen
Konstruktion des AVAO BOD CROLL FAST-Gurts kann der Anwender im Falle eines Sturzes in die
rückseitige Auffangöse länger im Gurt hängen. Er verfügt über einen Sturzindikator an der dorsalen
Auffangöse und ist nach nordamerikanischen und europäischen Normen zertifiziert.

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
TOP CROLL

ABSEILGERÄTE
Brustgurt mit CROLL-Bruststeigklemme für Sitz- und Haltegurte
Der TOP CROLL-Brustgurt mit integrierter CROLL-Bruststeigklemme erweitert die Sitz- und
Haltegurte AVAO SIT, FALCON, FALCON ASCENT und SEQUOIA SRT zu Auffanggurten. Durch
die ergonomische Form der schaumstoffgepolsterten Schulterträger werden Reibungspunkte
an Nacken oder Hals reduziert. Bei Belastung des Hüftgurts wird die Last auf die Schulterträger
übertragen und auf die Schultern verteilt.

SEILKLEMMEN
AVAO® SIT / AVAO® SIT FAST
Sitz- und Haltegurt zur Arbeitsplatzpositionierung und zum freihängenden
Arbeiten
Der Sitz- und Haltegurt zur Arbeitsplatzpositionierung und zum freihängenden Arbeiten AVAO
SIT ist mit breiten, halbstarren Beinschlaufen und Hüftgurt ausgestattet, die für ausgezeichneten
SEILROLLEN

Halt sorgen. Sie verfügen über eine atmungsaktive Schaumstoffpolsterung und bieten maximalen
Komfort beim freien Hängen. Der Sitz- und Haltegurt ist so konstruiert, dass er in Kombination
mit dem TOP CROLL-Brustgurt in einen Gurt für schwer zugängliche Bereiche umgebaut werden
kann. Die Beinschlaufen des AVAO SIT sind mit selbstverriegelnden DoubleBack-Schnallen und die
Beinschlaufen des AVAO SIT FAST mit automatischen FAST-Schnallen ausgestattet.
EINRICHTUNGEN

Zubehör
ANSCHLAG-

SEILE

PODIUM
Sitzbrett zum langen Sitzen
Breites, verstellbares Sitzbrett für eine stabile und komfortable Arbeitsposition. Die hochgezogenen
steifen Seiten verhindern beim freihängenden Arbeiten, dass die Aufhängung in die Beine
TRANSPORTSÄCKE

einschneidet.
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
56 Gurte für die Baumpflege

Die Gurte sind für Baumpfleger konzipiert: Sie ermöglichen eine gute Bewegungsfreiheit im • Für den Aufstieg am Einfachseil
Baum durch die optimale Verteilung der Last zwischen Hüftgurt und Beinschlaufen. Zudem
stützen Sie die Lendenwirbel in Arbeitssituationen, in denen der Baumpfleger in seinem Gurt
hängt.

• Komfort
Halbstarrer, extra breiter Hüftgurt
Das Design des Hüftgurts sorgt für
ausgezeichneten Halt. Er ist vorgeformt und
mit Schaumstoff gepolstert, um den Komfort
beim freihängenden Arbeiten zu optimieren.

Der SEQUOIA SRT-Gurt verfügt über eine


ventrale Halteöse und eine rückseitige Schnalle
zum Befestigen einer CROLL-Bruststeigklemme
mit dem SECUR-Schulterträger, eines
• Ergonomie Brustgurts mit einer Auffangöse oder eines
Komfort-Schulterträgers.
Aufschraubbare Ösen
Die aufschraubbaren Ösen ermöglichen
es, die (einstellbare oder fixe) Seilbrücke • Für den Aufstieg am
auszutauschen und Zubehör (z.B. RING-
Verbindungsösen oder SWIVEL-Wirbel) direkt
Doppelstrang
an der Seilbrücke einzuhängen.

Einfaches Transportieren und Sortieren


der Arbeitsgeräte
Der Hüftgurt wurde konzipiert, um
den Transport und das Sortieren von
Arbeitsgeräten zu erleichtern. Er verfügt
über sieben vorgeformte, ummantelte
Materialschlaufen, Befestigungsmöglichkeiten Der Hüftgurt des SEQUOIA verfügt über eine
für CARITOOL-Gerätehalter und einen automatische FAST-Schnalle zum schnellen
Karabiner zum Transportieren einer und einfachen Öffnen und Schließen (auch
Motorsäge oder einer Handsäge. Eine mit Handschuhen), ohne die Einstellung zu
Notfalltasche kann ebenfalls am Hüftgurt verändern.
befestigt werden.

• Zubehör
Mit dem für die SEQUOIA-Gurte vorgesehenen Zubehör kann jeder Anwender seine Ausrüstung
den jeweiligen Anforderungen anpassen.

Schulterträger (SEQUOIA SRT)

CARITOOL Einstellbare Seilbrücke

Seilbrücke

TOOLBAG

RING

Notfalltasche SWIVEL
Sitzbrett

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


GURTE
SEQUOIA SRT
Sitz- und Haltegurt für die Baumpflege zum Aufstieg am Einfachseil
Der SEQUOIA SRT ist ein Baumpflegegurt für den Aufstieg am Einfachseil. Er verfügt über eine
vordere Halteöse und eine rückseitige Schnalle zum Befestigen einer CROLL-Bruststeigklemme mit

HELME
einem SECUR-Schulterträger. Der SEQUOIA SRT wurde entwickelt, um ein komfortables Arbeiten
im Baum zu ermöglichen. Halbstarre, extra breite Beinschlaufen und Hüftgurt gewährleisten
optimalen Halt. Die Seilbrücke ist mit zwei aufschraubbaren Ösen verbunden, so dass ihre
Länge angepasst und Zubehör direkt installiert werden kann. Mehrere Materialschlaufen und
Befestigungsmöglichkeiten für CARITOOL-Gerätehalter erleichtern den Transport und das Sortieren
der Arbeitsgeräte.

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
MITTEL
AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
SEQUOIA
Sitz- und Haltegurt für die Baumpflege zum Aufstieg am Doppelstrang
Der SEQUOIA ist ein Baumpflegegurt für den Aufstieg am Doppelstrang. Er wurde entwickelt,
um ein komfortables Arbeiten im Baum zu ermöglichen. Der Hüftgurt des SEQUOIA verfügt über

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
eine automatische FAST-Schnalle zum schnellen und einfachen Öffnen und Schließen (auch
mit Handschuhen), ohne die Einstellung zu verändern. Halbstarre, extra breite Beinschlaufen
und Hüftgurt gewährleisten optimalen Halt. Die Seilbrücke ist mit zwei aufschraubbaren Ösen
verbunden, so dass ihre Länge angepasst und Zubehör direkt installiert werden kann. Mehrere
Materialschlaufen und Befestigungsmöglichkeiten für CARITOOL-Gerätehalter erleichtern den
Transport und das Sortieren der Arbeitsgeräte.

ABSEILGERÄTE
Zubehör

SEILKLEMMEN
Schulterträger (nur für SEQUOIA SRT)
Der Schulterträger verlagert die Last vom Hüftgurt auf die Schultern.

Sitzbrett
Das bequeme Sitzbrett mit breiter Sitzfläche gewährleistet den Komfort beim freihängenden
SEILROLLEN

Arbeiten.

Einstellbare Seilbrücke
Die einstellbare Seilbrücke verbessert die seitliche Bewegungsfreiheit des Baumpflegers. Mithilfe
der ADJUST-Einstellvorrichtung lässt sich ihre Länge schnell und präzise anpassen.
EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

Seilbrücke
SEILE

Die in drei Längen verfügbare Seilbrücke verbessert die seitliche Bewegungsfreiheit des
Baumpflegers.

RING
TRANSPORTSÄCKE

Der in zwei Größen verfügbare Befestigungsring dient dazu, die seitliche Bewegungsfreiheit des
ZUBEHÖR

Baumpflegers zu verbessern.

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
58 Gurte für Rettungseinsätze

Die leichte Bauweise der für Rettungskräfte bestimmten Gurte unterstützt die Beweglichkeit • Für freihängendes Arbeiten
und schnelle Fortbewegung bei Rettungseinsätzen. Es stehen mehrere Modelle zur Auswahl,
die auf die unterschiedlichen Umgebungen zugeschnitten sind.

• Ultraleichte Bauweise
Schmale und leichte Bauweise
Hüftgurt und Beinschlaufen in schmaler und
leichter Ausführung gewährleisten optimale
Bewegungsfreiheit.

Die ventrale Halteöse aus Metall des FALCON-


Gurts verteilt die Last beim freien Hängen auf
Hüftgurt und Beinschlaufen.

Seitliche Halteösen aus Gurtband


Die seitlichen Halteösen sind aus Gurtband
gefertigt und für die gelegentliche
Verwendung bestimmt. Effizienter Aufstieg am Seil

• Ergonomie
Einfache Anpassung
Hüftgurt und Beinschlaufen sind mit zwei
selbstverriegelnden DoubleBack-Schnallen
ausgestattet und lassen sich schnell und
einfach einstellen. Die zweiteilige ventrale Halteöse des FALCON
ASCENT-Gurts gewährleistet erhöhte Effizienz
beim Aufstieg am Seil mit einer CROLL-
Bruststeigklemme.

Komfort beim Aufstieg

Materialschlaufen
Die FALCON-Gurte verfügen über vier
Materialschlaufen: zwei große, starre
Schlaufen vorne, die den Zugriff auf die
Ausrüstung erleichtern und zwei kleine,
flexible Schlaufen hinten, die beim Tragen
eines Rucksacks nicht stören.

Gerätehalter Der zentrale Haltesteg aus Gurtband des


Die FALCON-Gurte verfügen über zwei FALCON MOUNTAIN-Gurts erleichtert die
Befestigungsmöglichkeiten für CARITOOL- Fortbewegung mittels Vorstiegstechnik und
Gerätehalter. verbessert den Komfort beim Gehen.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


GURTE
FALCON
Leichter Sitz- und Haltegurt für Rettungssituationen

HELME
Leichter Sitz- und Haltegurt für Rettungssituationen, atmungsaktive Schaumstoffpolsterung
an Hüftgurt und Beinschlaufen für maximalen Komfort beim freien Hängen. Hüftgurt und
Beinschlaufen sind mit selbstverriegelnden DoubleBack-Schnallen ausgestattet und lassen sich
schnell und einfach einstellen. Die rückseitige Schnalle dient zum Befestigen eines TOP- oder TOP
CROLL-Brustgurts oder einer CROLL-Bruststeigklemme.

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
MITTEL
AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
FALCON ASCENT
Sitz- und Haltegurt für den effizienten Aufstieg am Seil

VERBINDUNGS-
Sitz- und Haltegurt mit zweiteiliger ventraler Halteöse, die mit einem OMNI-Karabiner geschlossen

ELEMENTE
wird und die Effizienz beim Aufstieg am Seil verbessert. Hüftgurt und Beinschlaufen des FALCON
ASCENT-Gurts sind mit atmungsaktivem Schaumstoff gepolstert, um den Komfort beim freien
Hängen zu verbessern und die selbstverriegelnden DoubleBack-Schnallen ermöglichen eine
schnelle und einfache Anpassung. Die rückseitige Schnalle dient zum Befestigen eines TOP- oder
TOP CROLL-Brustgurts oder einer CROLL-Bruststeigklemme.

ABSEILGERÄTE
SEILKLEMMEN
FALCON MOUNTAIN
Sitz- und Haltegurt für die Bergrettung
Sitz- und Haltegurt für die Bergrettung mit zentralem Haltesteg für bessere Bewegungsfreiheit bei
der Fortbewegung mittels Vorstiegstechnik. Hüftgurt und Beinschlaufen des FALCON MOUNTAIN-
Gurts sind mit atmungsaktivem Schaumstoff gepolstert, um den Komfort beim freien Hängen zu
verbessern und die selbstverriegelnden DoubleBack-Schnallen ermöglichen eine schnelle und
SEILROLLEN

einfache Anpassung.
EINRICHTUNGEN

Zubehör
ANSCHLAG-

SEILE

CHEST’AIR
Brustgurt für Sitz- und Haltegurt
Erweitert die Sitz- und Haltegurte FALCON, FALCON MOUNTAIN, AVAO SIT und SEQUOIA SRT zu
TRANSPORTSÄCKE

Auffanggurten.
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
60 Rettungstrage und Rettungsdreiecke

Rettungstrage

STEF
NEST
Rettungstrage für eingeschränkte Platzverhältnisse
Die NEST-Trage wurde in Zusammenarbeit mit der Spéléo-Secours Français (nationale
französische Höhlenrettungsorganisation) entwickelt. Die verletzte Person kann horizontal, vertikal
oder geneigt transportiert werden. Sie ist für die technische Seilrettung insbesondere in Bereichen
mit eingeschränkten Platzverhältnissen geeignet.

NEST
STEF
Neigevorrichtung für die NEST-Rettungstrage
Das STEF-System verbindet die drei Befestigungspunkte der NEST-Rettungstrage und ermöglicht
es, diese entsprechend dem Terrain in verschiedenen Neigungswinkeln zu tragen.

Rettungsdreiecke
Rettungsdreiecke werden in erster Linie bei der Rettung an Skiliften und von der Feuerwehr verwendet. Sie ermöglichen die schnelle Rettung von
Personen, die nicht mit einem eigenen Gurt ausgerüstet sind.

PITAGOR
Rettungsdreieck mit Schulterträgern
Das PITAGOR-Rettungsdreieck mit Schulterträgern und selbstverriegelnden DoubleBack-Schnallen
lässt sich sehr leicht anlegen und anpassen.

BERMUDE
Rettungsdreieck ohne Schulterträger
Das BERMUDE-Rettungsdreieck ohne Schulterträger ist sehr einfach anzulegen und lässt sich
unterschiedlichen Körpergrößen anpassen.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Zubehör für Gurte

GURTE
LIFT
Rettungsbügel für den NEWTON-Auffanggurt
Rettungsbügel für den NEWTON-Auffanggurt (europäische Ausführung) zum senkrechten Abseilen
(Fortbewegung bei eingeschränkten Platzverhältnissen).

HELME
VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
MITTEL
CARITOOL
Gerätehalter für Klettergurte
Der CARITOOL-Gerätehalter wird an den hierfür vorgesehenen Befestigungsmöglichkeiten des

AUFFANGGERÄTE
Hüftgurts oder am Gurtband eingehängt. Er ermöglicht es, Werkzeug mit einer Hand zu entfernen,

MITLAUFENDE
zu befestigen und zu sortieren. Er ist in zwei Größen verfügbar.

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
TOOLBAG
Werkzeugtasche
Die TOOLBAG-Werkzeugtasche dient zum Verstauen von Werkzeug beim seilunterstützten
Arbeiten. Mit dem Tanka-Verschluss lässt sich die Tasche während des Transports oder der

ABSEILGERÄTE
Fortbewegung schnell und einfach öffnen und schließen. Die Tasche kann an allen Gurten befestigt
werden. Sie ist in Größe S und Größe L verfügbar.

SEILKLEMMEN
RING OPEN
Richtungsunabhängige, aufschraubbare Öse
Sie finden alle Angaben zur aufschraubbaren RING OPEN-Öse auf Seite 78.
SEILROLLEN
EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

SEILE
TRANSPORTSÄCKE
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
62 Gurte

Europäische Ausführungen Internationale Ausführungen


Referenzen Zertifizierungen Referenzen Zertifizierungen

C73AAA 1 C73AAA 1U
NEWTON NEWTON
C73AAA 2 C73AAA 2U
CE EN 361
C73JFA 0 CE EN 361 C73JFA 0U EAC
NEWTON
EAC ANSI Z359.11
NEWTON NEWTON C73JFA 1U
C73JFA 1 CSA Z259.10
EASYFIT EASYFIT C73JFN 1U (1)
C73JFA 2U /
C73JFA 2 C73JFN 2U (1)
C72AFA 0 -

VOLT C72AFA 1 - -

C72AFA 2 -
CE EN 361, EN 358
VOLT -
C72WFA 0 EAC -

VOLT WIND C72WFA 1 - -

C72WFA 2 -

C71AAA 0 C71AAA 0U

AVAO BOD C71AAA 1 AVAO BOD C71AAA 1U

C71AAA 2 C71AAA 2U CE EN 361, EN 358, EN 813


EAC
CE EN 361, EN 358, EN 813 C71AFA 0U
C71AFA 0 ANSI Z359.11
EAC C71AFN 0U (1)
CSA Z259.10
AVAO BOD AVAO BOD C71AFA 1U NFPA 1983 class III
C71AFA 1
FAST FAST C71AFN 1U (1)
AVAO BOD
C71AFA 2U
C71AFA 2 C71AFN 2U (1)

C71CFA 0U
C71CFA 0 C71CFN 0U (1) CE EN 361, EN 358, EN 813,
CE EN 361, EN 358, EN 813, EN 12841 type B
AVAO BOD EN 12841 type B AVAO BOD C71CFA 1U
C71CFA 1 ANSI Z359.11
CROLL FAST CROLL FAST C71CFN 1U (1)
EAC CSA Z259.10
C71CFA 2U
C71CFA 2 C71CFN 2U (1)

C79AAA 1 - -
C79AAN 1 (1)
-
AVAO SIT
C79AAA 2 - -
C79AAN 2 (1)
CE EN 358, EN 813
AVAO SIT
C79AFA 0 EAC - -
AVAO SIT
C79AFA 1 - - -
FAST
C79AFA 2 - -

C81AAA CE EN 361 (2)


TOP C81AAN (1) - - -
EAC (C81AAA)
TOP CE EN 361 (3),
TOP CROLL C81CAA EN 12841 type B - - -
EAC
C69BFA 1 CE EN 358, EN 813 - -
SEQUOIA SRT -
C69BFA 2 EAC - -
SEQUOIA
C69AFA 1 - -
SEQUOIA CE EN 358, EN 813 -
C69AFA 2 - -

C38AAA 1 - -
C38AAN 1 (1) CE EN 358, EN 813
FALCON -
C38AAA 2 EAC
- -
C38AAN 2 (1)

FALCON C38CAA 1 - -
FALCON CE EN 358, EN 813, -
MOUNTAIN EN 12277 type C
C38CAA 2 - -

C38BAA 1 CE EN 358, EN 813 - -


FALCON
-
ASCENT C38BAA 2 EAC - -

CE EN 361 (4),
CHEST’AIR CHEST’AIR C98A EN 12277 type D - - -

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Halteösen / Auffangösen Größen
Gewicht
dorsal sternal ventral lateral Hüftgurt Beinschlaufen Körpergröße

GURTE
70 - 93 cm 47 - 62 cm 165 - 185 cm 1050 g
• • - - 83 - 120 cm 50 - 65 cm 175 - 200 cm 1080 g

65 - 80 cm 44 - 59 cm 160 - 180 cm 1240 g

• • - - 70 - 93 cm 47 - 62 cm 165 - 185 cm 1300 g

HELME
83 - 120 cm 50 - 65 cm 175 - 200 cm 1350 g

65 - 80 cm 44 - 59 cm 160 - 180 cm 1955 g

• • - • 70 - 93 cm 47 - 62 cm 165 - 185 cm 2000 g

83 - 120 cm 50 - 65 cm 175 - 200 cm 2080 g

VERBINDUNGS-
65 - 80 cm 44 - 59 cm 160 - 180 cm 2055 g

FALLDÄMPFER
• • - •

MITTEL
70 - 93 cm 47 - 62 cm 165 - 185 cm 2100 g

83 - 120 cm 50 - 65 cm 175 - 200 cm 2180 g

60 - 90 cm 45 - 65 cm 160 - 180 cm 2055 g

• • • • 70 - 110 cm 45 - 65 cm 165 - 185 cm 2100 g

AUFFANGGERÄTE
80 - 130 cm 60 - 75 cm 175 - 200 cm 2180 g

MITLAUFENDE
60 - 90 cm 45 - 65 cm 160 - 180 cm 2145 g

• • • • 70 - 110 cm 45 - 65 cm 165 - 185 cm 2190 g

80 - 130 cm 60 - 75 cm 175 - 200 cm 2270 g

VERBINDUNGS-
60 - 90 cm 45 - 65 cm 160 - 180 cm 2330 g

ELEMENTE
• • • • 70 - 110 cm 45 - 65 cm 165 - 185 cm 2375 g

80 - 130 cm 60 - 75 cm 175 - 200 cm 2455 g

70 - 110 cm 45 - 65 cm - 1125 g
- - • •

ABSEILGERÄTE
80 - 130 cm 60 - 75 cm - 1140 g

60 - 90 cm 45 - 65 cm - 1200 g

- - • • 70 - 110 cm 45 - 65 cm - 1215 g

80 - 130 cm 60 - 75 cm - 1230 g

- • - -
SEILKLEMMEN
- - 160 - 200 cm 660 g

- • - - - - 160 - 200 cm 880 g

70 - 100 cm 50 - 65 cm - 1530 g
- - • • 85 - 120 cm 60 - 75 cm - 1590 g

65 - 100 cm 50 - 65 cm - 1390 g
SEILROLLEN

- - • • 85 - 120 cm 60 - 75 cm - 1450 g

70 - 120 cm 50 - 65 cm - 840 g
- - • •
80 - 140 cm 60 - 75 cm - 930 g
EINRICHTUNGEN

70 - 120 cm 50 - 65 cm - 795 g
ANSCHLAG-

- - • •
SEILE

80 - 140 cm 60 - 75 cm - 830 g

70 - 120 cm 50 - 65 cm - 780 g
- - • • 80 - 140 cm 60 - 75 cm - 800 g
TRANSPORTSÄCKE

- • - - - - 160 - 200 cm 495 g


ZUBEHÖR

(1) Gurt in schwarzer Ausführung, (2) mit den Gurten AVAO SIT, NAVAHO SIT, FALCON, SEQUOIA SRT, (3) mit den Gurten AVAO SIT,
NAVAHO SIT, FALCON, FALCON ASCENT, SEQUOIA SRT, (4) mit den Gurten FALCON, FALCON MOUNTAIN, AVAO SIT, SEQUOIA VERTIKALE AKTIVITÄTEN
SRT
64
Helme

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Renovation of the suspended walkways along the Gorges du Fier in Haute Savoie, France. © vuedici.org / Altius / Agrafe
Komfortable Helme
• Für Höhenarbeit und Rettung
Bequeme Helme mit Textilaufhängung und widerstandsfähigem

GURTE
Kinnband.

VERTEX BEST

VERTEX VENT
• Für die Industrie

HELME
Bequeme Helme mit Textilaufhängung und einem Kinnband, dass sich
öffnet, wenn sich der Helm verfängt.

VERTEX ST

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
MITTEL
AUFFANGGERÄTE
Leichte Helme für Höhenarbeit und Rettung

MITLAUFENDE
Helme mit einer leichten Innenschale aus expandiertem Polystyrol und
widerstandsfähigem Kinnband

ALVEO BEST

ALVEO VENT

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
Schutzvisiere

ABSEILGERÄTE
VIZIR SHADOW

VIZEN
VIZIR

SEILKLEMMEN
Zubehör
Schweißabsorbierendes

SEILROLLEN
Ersatzpolster
Innenpolster

Aufkleber

EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

SEILE
TRANSPORTSÄCKE
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
66 Helme

Die bei der Höhenarbeit und bei gewissen Arbeiten in der Industrie unverzichtbaren Helme gewährleisten den effizienten Schutz des Kopfes gegen
Aufprall und herabfallende Objekte.

CenterFit-Einstellsystem
Durch gleichzeitiges Betätigen der beiden Einstellrädchen des CenterFit- Das CenterFit-Einstellsystem sorgt dafür, dass der Helm fest und mittig auf
Systems lässt sich das Kopfband einstellen. Die Einstellrädchen lassen dem Kopf sitzen bleibt.
sich auch mit Handschuhen einfach bedienen.

Standardausführung
Jeder Anwender hat die Möglichkeit, seinen VERTEX- oder ALVEO-Helm den
jeweiligen Anforderungen anzupassen:
• Transparente Aufkleber: ermöglichen eine sichtbare Markierung auf der
Helmschale.
• Reflektierende Aufkleber: verbessern die Sichtbarkeit bei Dunkelheit.
• Saugfähige Schaumstoffpolster: Die Schaumstoffpolster mit Textilmaterial
sind schweißabsorbierend und müssen regelmäßig gewaschen werden.
• Ersatzpolster: Diese Schaumstoffpolster sind den im Lieferumfang des
Helms enthaltenen Polstern ähnlich. Sie sind nicht schweißabsorbierend.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Ausstattung mit Zubehör
Die Helme VERTEX und ALVEO lassen sich in Schutz: Der Anwender hat die Möglichkeit, an Beleuchtung: Jeder Helm verfügt vorne und

GURTE
nur wenigen Sekunden Ihren Anforderungen den beiden seitlichen Einsätzen einen VIZIR- hinten über Befestigungsmöglichkeiten zum
in Bezug auf Beleuchtung oder zusätzlichen oder VIZIR SHADOW-Augenschutz oder Anbringen einer PIXA- oder ULTRA VARIO-
Schutz anpassen. einen VIZEN-Gesichtsschutz und zusätzlich Stirnlampe sowie vier Stirnlampenclips zum
an den beiden seitlichen Aufnahmen einen Befestigen einer Lampe mit elastischem
standardmäßigen Gehörschutz anzubringen. Kopfband.

HELME
PIXA ULTRA VARIO

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
MITTEL
VIZIR VIZIR SHADOW VIZEN

AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
VERTEX / ALVEO

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
ABSEILGERÄTE
SEILKLEMMEN
Kundenspezifische Ausführung auf Anfrage
Die Abteilung Petzl Customization kann die Helme VERTEX und ALVEO
benutzerspezifisch anpassen:
- Hinzufügen eines Logos oder einer speziellen Markierung
SEILROLLEN

- Anfertigung spezieller reflektierender Aufkleber

Wenn Sie mehr hierüber erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an
Ihren Petzl-Distributor.
EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

SEILE
TRANSPORTSÄCKE
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
68 Helme

Da es keine spezifischen europäischen Normen für Helme gibt, die für die Höhenarbeit bestimmt • Tragekomfort
sind, zieht Petzl bei der Herstellung der für gewerbliche Anwender bestimmten Modellreihe
verschiedene bestehende Regelwerke heran.

VERTEX ALVEO VERTEX ALVEO VERTEX


BEST BEST VENT VENT ST

EN 397 • • •
Schutz gegen
mechanische Stöße
EN 12492 • • • Die VERTEX-Helme verfügen über eine 6-Punkt-
Textilaufhängung, die eine optimale Passform
und maximalen Tragekomfort gewährleistet.
Stöße und Schläge werden durch Deformierung
der Innenschale absorbiert.
Belüftung EN 12492 - • - Gewicht: 455 g

Schutz gegen elektrische


EN 397 •(5) - •
Gefährdung
EN 50365 •(5) - •
Reduzierung des
Strangulationsrisikos,
wenn sich der Helm
EN 397 - - •(1)
verfängt

Reduzierung des
Risikos, dass der Helm EN 12492
bei einem Sturz vom •(2) •(2) -
Kopf gerissen wird

Schutz gegen Spritzer


aus schmelzflüssigem
Metall
EN 397 • - •

Schutz gegen seitliche


Verformung EN 397 • • - •
• Leichte Bauweise

Verwendung bei
niedrigen Temperaturen
EN 397 • • - •

CE
EN 397,
Europäische Zertifizierungen: CE CE EN 12492 (4)
CE
EN 50365

ANSI
Z89.1-
ANSI Z89.1-2009 ANSI Z89.1-2009
Amerikanische Zertifizierungen: 2009
Type I Class E (5) Type I Class C (4)
Type I
Class E
Die ALVEO-Helme mit einer Innenschale aus
CSA Polystyrolschaum sind besonders leicht. Stöße
Z94.1-05 und Schläge werden durch Deformierung der
Kanadische Zertifizierungen: Type 1 - - (4) - Innenschale aus Polystyrolschaum absorbiert.
Class E Gewicht: 350 g
(3, 5)

(1) Falls sich der Helm verfängt, öffnet sich das Kinnband (Bruchlast < 25 daN) (Anwender am Boden).
(2) Das Kinnband ist darauf ausgelegt, den Helm während eines Sturzes auf dem Kopf zu halten. (Bruchlast > 50
daN).
(3) Die entsprechenden Referenzen finden Sie in der Tabelle auf Seite 71.
(4) Der ALVEO VENT ist ebenfalls nach UIAA zertifiziert.
(5) Der VERTEX BEST DUO LED 14 ist hinsichtlich des Schutzes gegen elektrische Gefährdung nicht nach EN 397
und EN 50365 zertifiziert. Er ist nicht nach ANSI Z89.1-2009 Typ I Klasse E und CSA Z94.1-05 Typ 1 Klasse E
zertifiziert.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


VERTEX® BEST

GURTE
Komfortabler Helm für Höhenarbeit und Rettung
Der VERTEX BEST Helm mit seinem widerstandsfähigen Kinnband setzt Maßstäbe in Punkto
Kopfschutz für Höhenarbeiter. Die geschlossene Helmschale bietet Schutz vor elektrischer
Gefährdung und Spritzern aus schmelzflüssigem Metall. Die 6-Punkt-Textilaufhängung
gewährleistet hohen Tragekomfort und das CenterFit-Einstellsystem des Kopfbands sorgt dafür,
dass der Helm immer mittig auf dem Kopf sitzt. Der VERTEX BEST ist für die Ausstattung mit
einer PIXA oder ULTRA VARIO-Stirnlampe, einem VIZIR oder VIZIR SHADOW-Augenschutz, einem

HELME
VIZEN-Gesichtsschutz und einem standardmäßigen Gehörschutz konzipiert. Verfügbar in der
Version VERTEX BEST DUO LED 14 mit integrierter Lampe (Siehe Seite 154).

NEW
2016

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
VERTEX® VENT

MITTEL
Komfortabler belüfteter Helm für Höhenarbeit und Rettung
Der VERTEX VENT Helm mit seinem widerstandsfähigen Kinnband setzt Maßstäbe in
Punkto Kopfschutz für Höhenarbeiter. Er verfügt über Belüftungsöffnungen mit verstellbaren
Schiebeklappen, um eine den Einsatzbedingungen angepasste Belüftung zu ermöglichen. Die
6-Punkt-Textilaufhängung gewährleistet hohen Tragekomfort und das CenterFit-Einstellsystem des
Kopfbands sorgt dafür, dass der Helm immer mittig auf dem Kopf sitzt. Der VERTEX VENT ist für

AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
die Ausstattung mit einer PIXA oder ULTRA VARIO-Stirnlampe, einem VIZIR oder VIZIR SHADOW-
Augenschutz, einem VIZEN-Gesichtsschutz und einem standardmäßigen Gehörschutz konzipiert.

NEW
2016

VERTEX® ST

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
Komfortabler Industrieschutzhelm
Der VERTEX ST-Helm gewährleistet Schutz gegen Aufprall und herabfallende Objekte, wenn
der Anwender am Boden arbeitet. Die geschlossene Helmschale bietet Schutz vor elektrischer
Gefährdung und Spritzern aus schmelzflüssigem Metall. Die 6-Punkt-Textilaufhängung sorgt für
hohen Tragekomfort und das CenterFit-Einstellsystem des Kopfbands gewährleistet, dass der
Helm immer mittig auf dem Kopf sitzt. Der VERTEX ST ist für die Ausstattung mit einer PIXA
oder ULTRA VARIO-Stirnlampe, einem VIZIR oder VIZIR SHADOW-Augenschutz, einem VIZEN-

ABSEILGERÄTE
Gesichtsschutz und einem standardmäßigen Gehörschutz konzipiert.

ALVEO BEST

SEILKLEMMEN
Leichter Helm für Höhenarbeit und Rettung
Der leichte ALVEO BEST-Helm mit seinem widerstandsfähigen Kinnband ist für Höhenarbeiter
bestimmt. Die geschlossene Helmschale bietet Schutz vor elektrischer Gefährdung und Spritzern
aus schmelzflüssigem Metall. Der Helm hat ein geringes Gewicht und das CenterFit-Einstellsystem
des Kopfbands sorgt dafür, dass er immer mittig auf dem Kopf sitzt. Der ALVEO BEST-Helm ist für
die Ausstattung mit einer Stirnlampe, einem Schutzvisier und einem standardmäßigen Gehörschutz
konzipiert.
Enthält Alveolen® der Sekisui Alveo AG.
SEILROLLEN

ALVEO VENT
Leichter belüfteter Helm für Höhenarbeit und Rettung
EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

Der sehr leichte ALVEO VENT-Helm mit seinem widerstandsfähigen Kinnband ist für Höhenarbeiter
SEILE

bestimmt. Er verfügt über Belüftungsöffnungen, um eine den Einsatzbedingungen angepasste


Belüftung zu ermöglichen. Der Helm hat ein geringes Gewicht und das CenterFit-Einstellsystem
des Kopfbands sorgt dafür, dass er immer mittig auf dem Kopf sitzt. Der ALVEO VENT-Helm ist für
die Ausstattung mit einer Stirnlampe, einem Schutzvisier und einem standardmäßigen Gehörschutz
konzipiert.
Enthält Alveolen® der Sekisui Alveo AG.
TRANSPORTSÄCKE
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
70 Helme

Schutzvisiere

VIZIR
Augenschutz für die Helme VERTEX und ALVEO
Der VIZIR-Augenschutz ist für die Helme VERTEX und ALVEO geeignet. Er wird an den hierfür
vorgesehenen Befestigungsvorrichtungen angebracht. Der VIZIR Augenschutz ist kratzfest und
beschlagfrei.

VIZIR SHADOW
Getönter Augenschutz für die Helme VERTEX und ALVEO
Der VIZIR SHADOW-Augenschutz ist für die Helme VERTEX und ALVEO geeignet. Er wird an den
hierfür vorgesehenen Befestigungsvorrichtungen der Helme angebracht. Er verfügt über einen
Sonnenschutzfilter der Schutzstufe 2,5. Außerdem ist er kratzfest und beschlagfrei.

VIZEN
Gesichtsschutz gegen elektrische Gefährdung für die Helme VERTEX und ALVEO
Der VIZEN-Gesichtsschutz ist erforderlich, wenn die Gefahr eines Lichtbogens besteht. Der
Schutzschirm umschließt das Gesicht und gewährleistet gleichzeitig ein breites Sichtfeld. Dank des
Befestigungssystems lässt sich der Gesichtsschutz schnell und einfach an den Helmen VERTEX
und ALVEO anbringen.

Zubehör

Saugfähige Schaumstoffpolster
Schweißabsorbierende, waschmaschinenfeste Schaumstoffpolster für die Helme VERTEX und
ALVEO.

Ersatzpolster
Pflegeleichte Standard-Ersatzpolster für die Helme VERTEX und ALVEO.

Transparente Aufkleber
Transparente Aufkleber zur individuellen Kennzeichnung der Helme VERTEX und ALVEO mit einem
wasserfesten Filzstift oder Laserdrucker.

Reflektierende Aufkleber
Reflektierende Aufkleber zur Erhöhung der Sichtbarkeit der Helme VERTEX und ALVEO.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Europäische Amerikanische Kanadische
Referenzen Farbe Kopfumfang Gewicht
Zertifizierungen Zertifizierungen Zertifizierung

GURTE
A10BYA gelb

A10BWA weiß

A10BRA rot

A10BNA schwarz ANSI Z89.1-2009


CE - 53-63 cm 455 g
Typ I Klasse E

HELME
A10BYA HV gut sichtbares Gelb

A10BOA orange

A10BBA blau

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
VERTEX
BEST

MITTEL
A10BYC gelb

A10BWC weiß

A10BRC rot
ANSI Z89.1-2009 CSA Z94.1-05
CE 53-63 cm 455 g

AUFFANGGERÄTE
Typ I Klasse E Typ 1 Klasse E

MITLAUFENDE
A10BNC schwarz

A10BOC orange

A10BBC blau

A10BWF
(VERTEX weiß CE - - 53-63 cm 625 g

VERBINDUNGS-
BEST DUO
LED 14)

ELEMENTE
A10VYA gelb

A10VWA weiß

A10VRA rot

ABSEILGERÄTE
VERTEX ANSI Z89.1-2009
A10VNA schwarz CE EN 12492 - 53-63 cm 455 g
VENT Typ I Klasse C

A10VYA HV gut sichtbares Gelb

A10VOA orange

A10VBA blau

SEILKLEMMEN
A10SWA weiß
VERTEX CE EN 397, ANSI Z89.1-2009
- 53-63 cm 455 g
ST CE EN 50365 Typ I Klasse E
A10SRA rot

A20BYA gelb

ALVEO ANSI Z89.1-2009


SEILROLLEN

A20BWA weiß CE - 53-63 cm 350 g


BEST Typ I Klasse E

A20BRA rot

A20VYA gelb

ALVEO ANSI Z89.1-2009


A20VWA weiß CE EN 12492 - 53-63 cm 340 g
EINRICHTUNGEN

VENT Typ I Klasse C, UIAA


ANSCHLAG-

A20VRA rot
SEILE

VIZIR A15A - CE EN 166, 1B ANSI Z87.1-2010 - - 65 g

CE EN 166, 1B
VIZIR SHADOW A15AS - CE EN 172, 5-2,5
ANSI Z87.1-2010 - - 65 g
TRANSPORTSÄCKE

CE EN 166, 1BT8
VIZEN A14 - CE EN 170, 2C-1,2 ANSI Z87.1-2010 - - 180 g
ZUBEHÖR

GS ET-29, Klasse 1

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
72 Verbindungsmittel und Falldämpfer

Maintenance work on the Monte San Salvatore tower in Lugano, Switzerland. © Petzl / Lafouche / Swisscom Broadcast / Etavis

Die Endverbindungen der Petzl-Verbindungsmittel sind entsprechend den Modellen mit Kunststoffüberzügen oder STRING-Elementen versehen. Sie
sorgen dafür, dass das Verbindungselement in der Längsachse belastet wird und erleichtern das Einhängen. Zudem schützen sie die Endverbindungen
vor Abnutzung durch wiederholtes Scheuern.

Kunststoffüberzug STRING

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Allgemeine Verbindungsmittel
Verbindungsmittel zur

GURTE
Arbeitsplatzpositionierung
Einstellbare Verbindungsmittel, die zusammen mit einer
Auffangvorrichtung zur Arbeitsplatzpositionierung verwendet
werden. Sie ermöglichen ein präzises und einfaches Einstellen
der Länge entsprechend den speziellen Anforderungen
des Arbeitsplatzes, um eine komfortable Arbeitsposition zu
gewährleisten.

GRILLON HOOK

HELME
GRILLON

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
Verbindungsmittel zur Absturzsicherung

MITTEL
Verbindungsmittel mit Falldämpfer werden bei Absturzgefahr NEW NEW NEW
eingesetzt. Petzl bietet drei Arten von Verbindungsmitteln mit 2016 2016 2016
Falldämpfer an:
- einfache (ABSORBICA-I) oder doppelte Verbindungsmittel
(ABSORBICA-Y) mit integriertem kompakten Falldämpfer.

Internationale Ausführung
Im Falle eines Sturzes werden durch das progressive

Europäische Ausführung
Aufreißen des Falldämpfers die auf leichtgewichtige Personen

AUFFANGGERÄTE
ABSORBICA-I VARIO

MITLAUFENDE
ausgeübten Beschleunigungskräfte reduziert.
- Verbindungsmittel, die mit einem ABSORBICA-Falldämpfer

ABSORBICA-I

ABSORBICA-I
zu einem I- oder Y-Verbindungsmittel mit Falldämpfer von
maximal zwei Meter Länge kombiniert werden können.
- Verbindungsmittel für die mitlaufenden Auffanggeräte ASAP
LOCK und ASAP.

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
NEW NEW NEW
2016 2016 2016

ABSEILGERÄTE
Internationale Ausführung

ABSORBICA-Y TIE-BACK
Europäische Ausführung

ASAP’SORBER
ABSORBICA-Y

ABSORBICA-Y

ABSORBICA
JANE

SEILKLEMMEN

Spezielle Verbindungsmittel
Verbindungsmittel für schwer Verbindungsmittel für die Baumpflege Verbindungsmittel für die
SEILROLLEN

zugängliche Bereiche Einstellbare Verbindungsmittel, die eine komfortable Helikopterrettung


Fixe oder einstellbare Positionierung beim Arbeiten im Baum ermöglichen. Verbindungsmittel zum Absetzen und
Verbindungsmittel für den Aufstieg, Aufnehmen bei der Evakuierung per
verfügbar als I- oder Y-Version. Helikopter.
EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

SEILE
PROGRESS ADJUST I
PROGRESS ADJUST

NEW NEW NEW


2016 2016 2016
MICROGRAB
PROGRESS

MICROFLIP

LEZARD

IGUANE
ZILLON

TRANSPORTSÄCKE
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
74 Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung

Mithilfe der Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung kann sich der Anwender präzise • Ohne Verbindungselement
am Arbeitsplatz positionieren, während er sich mit den Füßen an der Struktur abstützt. Sie
lassen sich unterschiedlichen Anschlagmöglichkeiten anpassen.

• Vielseitige Einsatzmöglichkeiten
Befestigung an den beiden seitlichen
Halteösen
Das GRILLON-Verbindungsmittel kann an den
beiden seitlichen Halteösen des Haltegurts
befestigt werden, wenn der Anwender sich
mit den Füßen abstützt. Diese Verbindung
ermöglicht eine bessere Verteilung des
Gewichts auf dem Hüftgurt. Der Anwender
kann seine Arbeitsposition durch Betätigung
des Klemmnockens stufenlos einstellen.
Die GRILLON-Verbindungsmittel werden ohne
Verbindungselement geliefert, so dass der
Anwender es mit dem seinen Anforderungen
entsprechenden Verbindungselement
Befestigung an der zentralen Halteöse kombinieren kann.
Wenn sich der Anschlagpunkt oberhalb des
Anwenders befindet, wird das GRILLON-
Verbindungsmittel an der zentralen Halteöse
des Haltegurts befestigt, um das Gewicht
für einen erhöhten Komfort auf Hüftgurt und
Beinschlaufen zu verteilen. Der Anwender
stellt seine Arbeitsposition ein, indem er den • Mit HOOK-Verbindungselement
Griff betätigt und gleichzeitig das freie Ende
des Verbindungsmittels in der Hand hält.

• Einfaches Handling
Vernähte Endverbindungen mit
Kunststoffüberzügen
Vernähte Endverbindungen sind reißfester als
geknotete Enden. Die Kunststoffüberzüge
halten die Verbindungselemente in der
richtigen Position und schützen die
Endverbindungen der Verbindungsmittel vor
Abnutzung durch wiederholtes Scheuern.
Die GRILLON HOOK-Verbindungsmittel
sind mit einem HOOK-Verbindungselement
mit automatischem Verriegelungssystem
ausgestattet, ideal zum Einhängen an den
seitlichen Halteösen des Gurts.

• Unterscheidung der unterschiedlichen Längen der Verbindungsmittel


Die Länge des Verbindungsmittels ist durch
ein Farbetikett an dem zum Einhängen des
Verbindungselements vorgesehenen Ende
gekennzeichnet.
• Mit Verbindungselement MGO
OPEN

• Als Ersatzteile erhältliche Seile


Die Seile der GRILLON- und GRILLON
HOOK-Verbindungsmittel sind auch als
Ersatzteile erhältlich.

Die Kombination eines GRILLON-


Verbindungsmittels mit einem MGO OPEN-
Verbindungselement mit automatischem
Verriegelungssystem ist ideal zum Einhängen
an Metallstrukturen, Drahtseilen und breitem
Gestänge.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


GURTE
GRILLON
Einstellbares Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung

HELME
Das Verbindungsmittel GRILLON wird zusammen mit einer Auffangvorrichtung zur
Arbeitsplatzpositionierung verwendet. Es ermöglicht ein präzises und einfaches Einstellen der
Länge entsprechend den speziellen Anforderungen des Arbeitsplatzes, um eine komfortable
Arbeitsposition zu gewährleisten. Es kann entsprechend der Konfiguration entweder an der
zentralen Halteöse oder an den beiden seitlichen Halteösen des Gurts befestigt werden.

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
MITTEL
AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
VERBINDUNGS-
GRILLON HOOK

ELEMENTE
Einstellbares Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung mit HOOK-
Verbindungselement
Das Verbindungsmittel GRILLON HOOK wird zusammen mit einer Auffangvorrichtung zur
Arbeitsplatzpositionierung verwendet. Es ermöglicht ein präzises und einfaches Einstellen der
Länge entsprechend den speziellen Anforderungen des Arbeitsplatzes, um eine komfortable
Arbeitsposition zu gewährleisten. Das HOOK-Verbindungselement eignet sich ideal bei Befestigung

ABSEILGERÄTE
des Verbindungsmittels an beiden seitlichen Halteösen des Gurts.

SEILKLEMMEN
SEILROLLEN

+ GRILLON
Einstellbares Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung

NEW
2016
MGO OPEN 60
Richtungsabhängiges Verbindungselement mit weiter Schnapperöffnung,
EINRICHTUNGEN

automatischem Verriegelungssystem und aufschraubbarer Verbindungsöse


ANSCHLAG-

SEILE

Sie finden alle Angaben zum Verbindungselement MGO OPEN 60 auf Seite 90.
TRANSPORTSÄCKE
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
76 Verbindungsmittel zur Absturzsicherung

Die Verbindungsmittel werden im Falle eine Sturzrisikos verwendet und werden an der • Zum Sichern ohne Passieren von
sternalen oder dorsalen Auffangöse des Gurts befestigt. Der integrierte Falldämpfer nimmt Zwischensicherungen
die im Falle eines Sturzes auftretende Energie auf und reduziert somit den auf den Anwender
ausgeübten Fangstoß.

• Progressive Aufnahme der Sturzenergie entsprechend dem Gewicht


des Anwenders
Im Falle eines Sturzes wird der auf den
Fangstoß (kN) Anwender ausgeübte Fangstoß durch das
Aufreißen des Gurtbands des Falldämpfers
reduziert. Die Verbindungsmittel sind für
Anwender bestimmt, die zwischen 50 und
130 kg wiegen. Durch das progressive
Aufreißen des Falldämpfers werden die
auf leichtgewichtige Personen ausgeübten
Beschleunigungskräfte reduziert. Die einsträngigen ABSORBICA-I-
Verbindungsmittel sind u.a. zum Sichern an
einem horizontalen Geländerseil oder auf einer
Zeit (s) Hebebühne geeignet.

• Kompakter, abriebfester Falldämpfer


Der kompakte Falldämpfer behindert den
Anwender nicht bei der Fortbewegung und
stört ihn nicht bei der Arbeit.
Eine strapazierfähige Stoffhülle schützt den
Falldämpfer vor Abrieb und Spritzern.

17 cm

• Unterschiedliche Verbindungselemente entsprechend der Struktur • Zum Sichern ohne Passieren von
Zwischensicherungen
Verbindungselemente mit großer
Schnapperöffnung MGO OPEN
Die Verbindungsmittel ohne
Verbindungselemente können zum Einhängen
an Metallstrukturen, Drahtseilen und breitem
Gestänge mit MGO-Verbindungselementen
versehen werden. Die Verbindungselemente
können im Falle einer Beschädigung des
Verbindungsmittels wieder verwendet werden.

MGO-Verbindungselemente mit großer


Schnapperöffnung
Die mit MGO-Verbindungselementen Die zweisträngigen ABSORBICA-Y-
versehenen Verbindungsmittel ermöglichen Verbindungsmittel ermöglichen es, beim
das Einhängen an Metallstrukturen, Passieren von Zwischensicherungen durch
Drahtseilen und breitem Gestänge. Aus- und Einhängen der beiden Stränge
nacheinander permanent gesichert zu bleiben.

Normale Verbindungselemente
Die Verbindungsmittel ABSORBICA-I und
ABSORBICA-Y können auch mit normalen
Verbindungselementen aus Aluminium (OK
und Am'D) oder mit Verbindungselementen
aus Stahl mit geschlossenem Auge
ausgestattet werden. Sie können
an Geländerseilen oder in einfache
Anschlagpunkte eingehängt werden.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


NEW ABSORBICA-I europäische Ausführung

GURTE
2016 Einfaches Verbindungsmittel mit integriertem Falldämpfer
Das ABSORBICA-I-Verbindungsmittel ist zur Sicherung an einem horizontalen Geländerseil (Textil-
oder Drahtseil) oder auf einer Hebebühne konzipiert und ist in den Ausführungen 80 und 150 cm
(ohne Verbindungselemente) verfügbar. Die Endverbindungen können mit unterschiedlichen Arten
von Verbindungselementen versehen werden. Das Verbindungsmittel erfüllt die Anforderungen der
europäischen und russischen Normen.

HELME
NEW
ABSORBICA-I internationale Ausführung
2016 Einfaches Verbindungsmittel mit integriertem Falldämpfer und Karabinern mit
geschlossenem Auge
Das ABSORBICA-I-Verbindungsmittel ist zur Sicherung an einem horizontalen Geländerseil (Textil-

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
oder Drahtseil) oder auf einer Hebebühne konzipiert und ist in den Ausführungen 80 und 150

MITTEL
cm (ohne Verbindungselemente) verfügbar. Das mit zwei Karabinern mit geschlossenem Auge
versehene Verbindungsmittel erfüllt die Anforderungen der amerikanischen und europäischen
Normen.

AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
NEW ABSORBICA-I VARIO
2016 Einfaches einstellbares Verbindungsmittel mit integriertem Falldämpfer
Das ABSORBICA-I VARIO-Verbindungsmittel ist zur Sicherung an einem horizontalen Geländerseil
(Textil- oder Drahtseil) oder auf einer Hebebühne konzipiert. Mit dem VARIO-Einstellsystem lässt
sich die Länge des Verbindungsmittels anpassen und somit die mögliche Sturzhöhe reduzieren.

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
ABSORBICA-Y europäische Ausführung
Doppeltes Verbindungsmittel mit integriertem Falldämpfer
NEW
2016 Das zum Sichern und Passieren von Zwischensicherungen konzipierte ABSORBICA-Y-

ABSEILGERÄTE
Verbindungsmittel ist in den Ausführungen 80 und 150 cm (ohne Verbindungselemente) verfügbar.
Die Version 150 cm verfügt über elastische Stränge, um bei der Fortbewegung nicht zu stören.
Das mit oder ohne MGO-Verbindungselementen mit großer Schnapperöffnung verfügbare
Verbindungsmittel erfüllt die Anforderungen der europäischen und russischen Normen.

SEILKLEMMEN
NEW
ABSORBICA-Y internationale Ausführung
2016 Doppeltes Verbindungsmittel mit integriertem Falldämpfer, Karabiner mit
geschlossenem Auge und MGO-Verbindungselementen
Das zum Sichern und Passieren von Zwischensicherungen konzipierte ABSORBICA-Y-
Verbindungsmittel ist in den Ausführungen 80 und 150 cm (ohne Verbindungselemente) verfügbar.
Die Version 150 cm verfügt über elastische Stränge, um bei der Fortbewegung nicht zu stören.
Das Verbindungsmittel ist mit einem Karabiner mit geschlossenem Auge und zwei MGO-
SEILROLLEN

Verbindungselementen mit großer Schnapperöffnung ausgestattet und erfüllt die Anforderungen


der amerikanischen und europäischen Normen.

ABSORBICA-Y TIE-BACK
EINRICHTUNGEN

NEW Doppeltes Verbindungsmittel mit Zwischenringen zur Umlenkung und


ANSCHLAG-

2016 integriertem Falldämpfer, Karabiner mit geschlossenem Auge und MGO-


SEILE

Verbindungselementen
Das ABSORBICA-Y TIE-BACK ist zum Sichern und Passieren von Fixpunkten ausgelegt. Dank der
Ringe können die Enden des Verbindungsmittels an sehr breitem Gestänge eingehängt werden.
Das mit einem Karabiner mit geschlossenem Auge und zwei MGO-Verbindungselementen mit
großer Schnapperöffnung versehene Verbindungsmittel ist nach amerikanischen, europäischen und
TRANSPORTSÄCKE

russischen Normen zertifiziert.


ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
78 Verbindungsmittel zur Absturzsicherung

NEW
2016 MGO OPEN 60
Richtungsabhängiges Verbindungselement mit weiter Schnapperöffnung,
automatischem Verriegelungssystem und aufschraubbarer Verbindungsöse
Sie finden alle Angaben zum Verbindungselement MGO OPEN 60 auf Seite 90.

JANE
Nicht einstellbares Verbindungsmittel aus Dynamikseil
Nicht einstellbares Verbindungsmittel aus Dynamikseil, das in Kombination mit einem ABSORBICA
als I- oder Y-Verbindungsmittel mit integriertem Falldämpfer verwendet werden kann, das
Verbindungselement in der richtigen Position hält und die Seilenden vor Abrieb schützt.

+ RING OPEN
Richtungsunabhängige, aufschraubbare Öse
Die aufschraubbare Öse RING OPEN ist für eine dauerhafte Verbindung der Ausrüstung mit dem
Gurt geeignet (Verbindungsmittel usw.). Die runde Öse gewährleistet eine optimale Funktion in
allen Richtungen. Sie verfügt über eine weite Öffnung zur Installation von Seilen mit vernähten
Endverbindungen.
+

ABSORBICA
Falldämpfer aus vernähtem Gurtband
Falldämpfer aus vernähtem Gurtband, dient in Kombination mit dem JANE-Verbindungsmittel als
Falldämpfer mit integriertem Verbindungsmittel.

+
NEW
2016 MICRO SWIVEL
Kompakter aufschraubbarer Wirbel
Der kompakte aufschraubbare Wirbel ist für die Kombination mit einem Verschlusskarabiner
konzipiert, um ein Eindrehen der Verbindungsmittel zu verhindern und die richtige Positionierung
der Geräte zu gewährleisten.

ASAP’SORBER
Verbindungsmittel mit Falldämpfer für ASAP oder ASAP LOCK
Sie finden alle Angaben zum ASAP’SORBER-Verbindungsmittel mit Falldämpfer auf Seite 85.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Spezielle Verbindungsmittel

Verbindungsmittel für schwer zugängliche Bereiche

GURTE
PROGRESS ADJUST
Doppeltes längenverstellbares Verbindungsmittel zur Fortbewegung
Einstellbares Verbindungsmittel, das bei jeder Art von Fortbewegung (Aufstieg am Seil,
Fortbewegung am Seilgeländer usw.) eine permanente Verbindung ermöglicht. Die Karabiner
werden in der richtigen Position gehalten, um das Einhängen zu erleichtern.

HELME
PROGRESS ADJUST I
Einfaches einstellbares Verbindungsmittel zur Fortbewegung
Einfaches einstellbares Verbindungsmittel, das in Kombination mit einem anderen
Verbindungsmittel eine permanente Verbindung bei der Fortbewegung (Aufstieg am Seil,
Fortbewegung am Seilgeländer usw.) ermöglicht. Das Verbindungselement wird in der richtigen
Position gehalten, um das Einhängen zu erleichtern.

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
MITTEL
Die PROGRESS ADJUST-
Verbindungsmittel lassen sich
mit der leicht zu betätigenden
ergonomischen ADJUST-
Einstellvorrichtung, die durch

AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
eine einfache Drehbewegung
entriegelt wird, schnell und präzise
anpassen.

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
PROGRESS
Verbindungsmittel für den Aufstieg
Das PROGRESS-Verbindungsmittel ist für den Aufstieg am Seil bestimmt. Das Verbindungsmittel
aus Dynamikseil ist darauf ausgelegt, bei einem Sturz aus geringer Höhe den Fangstoß zu
absorbieren. Der Sturzanzeiger weist den Anwender darauf hin, dass das Produkt ausgesondert

ABSEILGERÄTE
werden muss.

VERTIGO TWIST-LOCK
Karabiner zur Verwendung mit einem Verbindungsmittel

SEILKLEMMEN
Sie finden alle Angaben zum VERTIGO TWIST-LOCK auf Seite 91.

Verbindungsmittel für die Baumpflege


SEILROLLEN

NEW
ZILLON
2016 Einstellbares Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung bei der
Baumpflege
EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

Das Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung bei der Baumpflege lässt sich mit einer Hand
einstellen, auch wenn es belastet ist. Das ZILLON wird an den beiden seitlichen Halteösen des
SEILE

Gurts oder an der ventralen Halteöse (Anwender hält das freie Seilende in der Hand) befestigt.
TRANSPORTSÄCKE
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
80 Spezielle Verbindungsmittel

Verbindungsmittel für die Baumpflege (Fortsetzung)

MICROFLIP
NEW Einstellbares Verbindungsmittel mit Stahlkern zur Arbeitsplatzpositionierung
2016 bei der Baumpflege
Das MICROFLIP ist ein einstellbares Verbindungsmittel mit Stahlseilkern zur
Arbeitsplatzpositionierung bei der Baumpflege. Der Stahlkern reduziert das Risiko, dass das
Verbindungsmittel durchtrennt wird und erleichtert die Fortbewegung am Stamm. Die gelbe
Farbe ist gut sichtbar.

Befestigung an beiden seitlichen


Halteösen des Gurts.

NEW
2016 MICROGRAB
Austauschseilklemme mit Reibnocken für MICROFLIP-Verbindungsmittel
Austauschseilklemme für MICROFLIP, ausgestattet mit einem ergonomischen Reibnocken und
integrierter Rückholfeder des Klemmmechanismus.

Verbindungsmittel für die Helikopterrettung

LEZARD
Verbindungsmittel für die Luftrettung zum Sichern beim Absetzen/Aufnehmen
in der Höhe
Das in Partnerschaft mit dem Peloton de Gendarmerie de Haute Montagne de Chamonix
Mont-Blanc (Frankreich) entwickelte LEZARD-Verbindungsmittel ist für die Luftrettung bestimmt.
Es dient dazu, das Absetzen und Aufnehmen von Personen mit Hilfe eines einstellbaren
Strangs zu sichern. Wenn der Helikopter seine stationäre Position plötzlich verlassen muss,
werden die verletzte Person, die Rettungskraft und der Helikopter durch Abwerfen des Strangs
freigegeben. Die farblich gekennzeichneten Verbindungselemente und die schnelle, präzise
Anpassung der Länge des einstellbaren Strangs mit Hilfe der ADJUST-Einstellvorrichtung
erleichtern das Handling des LEZARD-Verbindungsmittels.
Wenn der Helikopter seine
stationäre Position plötzlich
verlassen muss, wird der
einstellbare Strang abgeworfen,
um den Verletzen, die
Rettungskraft und den Helikopter
freizugeben.

IGUANE
Verbindungsmittel für die Helikopterrettung zum Absetzen/Aufnehmen am Boden
Das IGUANE-Verbindungsmittel ist für die Helikopterrettung am Boden konzipiert. Die farblich
gekennzeichneten Verbindungselemente erleichtern das Handling.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung und Verbindungsmittel zur Fortbewegung
Referenz Länge Zertifizierung Gewicht

GURTE
GRILLON L52A 002 / 003 / 004 / 005 Einstellbar bis 2 m / 3 m / 4 m / 5 m CE EN 358, EAC 435 - 675 g

GRILLON HOOK L52H 002 / 003 / 004 / 005 Einstellbar bis 2 m / 3 m / 4 m / 5 m CE EN 358 625 - 895 g

PROGRESS ADJUST L44R 1 fixer Strang von 65 cm, 1 einstellbarer Strang bis 95 cm CE EN 358, EAC 245 g

PROGRESS ADJUST I L44IR 1 einstellbarer Strang bis 95 cm CE EN 358, EAC 175 g

PROGRESS L44 1 kurzer Strang von 30 cm, 1 langer Strang von 65 cm CE EN 354, EAC 150 g

HELME
ZILLON L22A 025 / 040 / 055 Einstellbar bis 2,5 m / 4 m / 5,5 m CE EN 358 605 - 975 g

MICROFLIP L33 025 / 040 / 055 Einstellbar bis 2,5 m / 4 m / 5,5 m CE EN 358 750 - 1355 g
CE EN 358 (1),
CE EN 567, EAC,
MICROGRAB B53A -
NFPA 1983
150 g
Technical Use

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
Verbindungsmittel zur Absturzsicherung

MITTEL
Maximal zulässige Maximale Länge
Länge (mit des aufgerissenen Maximaler
Referenz Verbindungselemente Zertifizierungen Gewicht
Verbindungs Verbindungsmittels Sturzraum (2)
elementen) nach dem Sturz

L64IA 80 - 130 cm 210 cm 440 cm 270 g

AUFFANGGERÄTE
ABSORBICA-I CE EN 355, EN 354

MITLAUFENDE
Europäische Ausführung L64IA 150 - 200 cm 320 cm 620 cm EAC 330 g

L64IU 80 100 cm 195 cm 395 cm 870 g


- Ende: TRIACT-LOCK ANSI Z359.13 12 feet,
ABSORBICA-I mit geschlossenem Auge ANSI Z359.12
Internationale Ausführung - Gurt: TRIACT-LOCK mit CE EN 355, EN 354,
geschlossenem Auge EN 362
L64IU 150 170 cm 305 cm 575 cm 930 g

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
CE EN 355, EN 354,
ABSORBICA-I VARIO L64IAR 150 - 200 cm 320 cm 620 cm
EAC
390 g

CE EN 355, EN 354,
L64YA 80 - 130 cm 210 cm 440 cm 370 g
EAC
- Enden: CE EN 355, EN 354,
L64YAM 80 115 cm 190 cm 400 cm 1290 g
2 x MGO 60 EN 362, EAC
ABSORBICA-Y

ABSEILGERÄTE
Europäische Ausführung CE EN 355, EN 354,
L64YA 150 - 200 cm 320 cm 620 cm 430 g
EAC
- Enden: CE EN 355, EN 354,
L64YAM 150 185 cm 300 cm 585 cm 1430 g
2 x MGO 60 EN 362, EAC

L64YUM 80 115 cm 220 cm 435 cm 2070 g


- Enden: ANSI Z359.13 12 feet,

SEILKLEMMEN
ABSORBICA-Y 2 x MGO 60 ANSI Z359.12,
Internationale Ausführung - Gurt: TRIACT-LOCK mit CE EN 355, EN 354,
geschlossenem Auge EN 362
L64YUM 150 180 cm 320 cm 600 cm 2210 g

- Enden: ANSI Z359.13 12 feet,


2 x MGO 60 ANSI Z359.12,
ABSORBICA-Y TIE-BACK L64YUT 150
- Gurt: TRIACT-LOCK mit
180 cm 320 cm 600 cm
CE EN 355, EN 354,
2190 g
geschlossenem Auge EN 362, EAC
SEILROLLEN

ABSORBICA L57 - 30 cm 160 cm 390 cm CE EN 355 190 g

L50 60 - 60 cm - - 110 g

JANE L50 100 - 100 cm - - CE EN 354, EAC 130 g

L50 150 - 150 m - - 185 g


EINRICHTUNGEN

Verbindungsmittel für die Helikopterrettung


ANSCHLAG-

Referenz Verbindungselement(e) Längen Zertifizierungen Gewicht


SEILE

2 fixe Stränge von 38 cm, 1


- 3 x VERTIGO TWIST-LOCK
LEZARD L01
- 1 x VERTIGO WIRE-LOCK
abwerfbarer Strang einstellbar bis 95 CE 880 g
cm

IGUANE L01G - 3 x VERTIGO TWIST-LOCK 2 fixe Stränge von 38 cm CE EN 354 600 g


TRANSPORTSÄCKE
ZUBEHÖR

(1) mit MICROFLIP, (2) Maximaler Sturzraum bei Sturzfaktor 2, weitere Angaben siehe Gebrauchsanleitungen auf Petzl.com.

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
82
Mitlaufende Auffanggeräte

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Reworking the masonry on the Chartrain Dam maintained by the Roannaise de l’eau in Loire, France. © Petzl / vuedici.org / L.Moretton
ASAP
Am Seil mitlaufendes Auffanggerät zum Schutz gegen Absturz.

GURTE
HELME
ASAP LOCK
Am Seil mitlaufendes Auffanggerät mit Blockierfunktion für schwer
zugängliche Bereiche.

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
MITTEL
ASAP’SORBER

AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
Verbindungsmittel mit integriertem Falldämpfer.

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
ABSEILGERÄTE
SEILKLEMMEN
SEILROLLEN
EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

SEILE
TRANSPORTSÄCKE
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
84 Mitlaufende Auffanggeräte

Die an einem Sicherungsseil installierten mitlaufenden Auffanggeräte ASAP und ASAP • Zum Schutz gegen Absturz
LOCK werden an der sternalen oder dorsalen Auffangöse des Gurts eingehängt. Sie folgen
den Bewegungen des Anwenders am Seil und blockieren bei einem Fangstoß (Sturz) oder
plötzlicher Beschleunigung am Seil, um den Sturz aufzufangen.

• Permanenter Schutz gegen Absturz


Integriertes Blockiersystem
Bei einer abrupten Bewegung (Sturz,
Abrutschen, unkontrollierte Abseilfahrt usw.)
blockieren die mitlaufenden Auffanggeräte
ASAP LOCK und ASAP am Seil und stoppen
den Höhenarbeiter, auch wenn dieser nach
dem Gerät greift.
Das mitlaufende Auffanggerät ASAP kann mit
oder ohne ASAP’SORBER-Verbindungsmittel
eingesetzt werden.

Effizienz in allen Konfigurationen


Die mitlaufenden Auffanggeräte können an
vertikalen oder geneigten Seilen verwendet
werden, um sich allen in der Praxis • Für schwer zugängliche Bereiche
auftretenden Anforderungen anzupassen.

• Bedienungsfreundlichkeit
Ohne Eingreifen des Anwenders
Die mitlaufenden Auffanggeräte ASAP und
ASAP LOCK laufen ohne manuelles Eingreifen
automatisch mit dem Höhenarbeiter mit.
So kann er sich ganz auf seine Aktivität Das ASAP LOCK verfügt über eine
konzentrieren. Blockierfunktion, um die Sturzhöhe zu
reduzieren. Außerdem ist das System beim
Passieren von Zwischensicherungen vor
Herunterfallen geschützt. Es wird mit einem
ASAP’SORBER-Verbindungsmittel verwendet.

Einfache Installation am Seil


Die mitlaufenden Auffanggeräte können
schnell und einfach überall am Seil installiert
werden, indem man das Sperrrad wegklappt.

Abstand zum Sicherungsseil


Das Verbindungsmittel mit Falldämpfer
ASAP’SORBER ermöglicht einen größeren
Abstand zum Seil, so dass der Anwender
mehr Freiraum zum Arbeiten hat. Außerdem
wird das Seil vor scharfkantigen Werkzeugen,
Spritzern aus schmelzflüssigem Metall usw.
geschützt.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


GURTE
ASAP®
Am Seil mitlaufendes Auffanggerät
Das ASAP mit seinem einzigartigen Blockiersystem hat auf dem Gebiet der Schutzvorrichtungen

HELME
gegen Absturz für Höhenarbeiter Maßstäbe gesetzt. Bei normaler Verwendung folgt das Gerät
ohne manuelles Eingreifen automatisch den Bewegungen des Anwenders am Seil. Bei einem Sturz
oder abrupter Beschleunigung blockiert das ASAP am Seil und stoppt den Anwender. Das ASAP
kann mit einem ASAP’SORBER Verbindungsmittel mit Falldämpfer kombiniert werden, um entfernt
vom Seil arbeiten zu können.

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
MITTEL
AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
ASAP® LOCK
Am Seil mitlaufendes Auffanggerät mit Blockierfunktion
Das mitlaufende Auffanggerät ASAP LOCK wurde entwickelt, um das Handling beim Aufstieg
am Seil zu erleichtern. Bei normaler Verwendung folgt das Gerät ohne manuelles Eingreifen

VERBINDUNGS-
automatisch den Bewegungen des Anwenders am Seil. Bei einem Sturz oder abrupter

ELEMENTE
Beschleunigung blockiert das Auffanggerät am Seil und stoppt den Anwender. Die integrierte
Blockierfunktion des ASAP LOCK ermöglicht es dem Anwender, das Gerät zu stoppen, um die
Sturzhöhe zu reduzieren. Der Verbindungsarm schützt beim Passieren von Zwischensicherungen
vor dem Verlust des Geräts. Das ASAP LOCK wird zusammen mit einem Verbindungsmittel mit
Falldämpfer verwendet, um entfernt vom Seil arbeiten zu können.

ABSEILGERÄTE
ASAP’SORBER
Verbindungsmittel mit Falldämpfer für ASAP oder ASAP LOCK
Das ASAP’SORBER-Verbindungsmittel wird mit dem mitlaufenden Auffanggerät ASAP oder

SEILKLEMMEN
ASAP LOCK verbunden, damit der Anwender entfernt vom Seil arbeiten kann und das Seil
während der Arbeitsphasen geschützt ist. Das Verbindungsmittel ist mit einem Bandfalldämpfer
ausgestattet. Dieser befindet sich in einer Stoffhülle mit Reißverschluss, die ihn vor Abrieb schützt
und eine regelmäßige Überprüfung des Falldämpfers ermöglicht. Das Verbindungsmittel ist in zwei
Längen verfügbar, um einen optimalen Kompromiss zwischen der Entfernung vom Seil und der
Reduzierung der Sturzhöhe zu ermöglichen.
SEILROLLEN

Referenz Zertifizierungen Seil-Kompatibilität Gewicht

- Anwendung gemäß der Norm EN 353-2:


CE EN 353-2, AXIS-Seil 11 mm mit vernähter Endverbindung.
ASAP
EINRICHTUNGEN

B71AAA CE EN 12841 Typ A, 370 g


EAC - Anwendung gemäß der Norm EN 12841 Typ A:
ANSCHLAG-

Seile von 10 bis 13 mm Durchmesser, EN 1891 Typ A.


SEILE

- Anwendung gemäß der Norm EN 353-2:


CE EN 353-2,
AXIS-Seil 11 mm mit vernähter Endverbindung.
ASAP LOCK B71ALU CE EN 12841 Typ A,
- Anwendung gemäß der Norm EN 12841 Typ A:
425 g
EAC
Seile von 10 bis 13 mm Durchmesser, EN 1891 Typ A.
TRANSPORTSÄCKE

L71AA 20 (20 cm) CE EN 355, 75 g (20 cm)


ASAP’SORBER L71AA 40 (40 cm) EAC
-
105 g (40 cm)
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
86 Verbindungselemente

Um das Ein- und Aushängen zu erleichtern, sind die Verbindungselemente von Petzl mit Funktionen ausgestattet, die das Handling vereinfachen. © Petzl / Lafouche

Mit Keylock Ohne Keylock

Kein Verhaken Optische Anzeige (Karabiner nicht


Um ein optimales Handling zu gewährleisten, verriegelt)
sind alle Karabiner von Petzl mit dem Keylock- Um die Kontrolle zu vereinfachen, haben
System ausgestattet: Die aus Körper und die Karabiner mit manueller SCREW-LOCK
Schnapper bestehende Schnittstelle hat Verriegelung einen roten Indikator, der bei nicht
keine Haken und kann sich daher nicht verriegeltem Schnapper des Karabiners sichtbar
an Anschlagpunkten, am Seil, an der ist.
Materialschlaufe des Gurts usw. verhaken.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Aluminiumkarabiner NEW NEW NEW
Leichte Karabiner für die Ausrüstung des Höhenarbeiters. 2016 2016 2016

GURTE
WILLIAM
CAPTIV
Am’D
OK

HELME
VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
MITTEL
Stahlkarabiner
Karabiner mit hoher Bruchlast für schwierige Arbeitsumgebungen,
die vorwiegend für Anschlageinrichtungen oder zum Einhängen an
Metallstrukturen verwendet werden.

VULCAN

AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
OXAN

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
Verbindungselemente mit großer Schnapperöffnung
Verbindungselemente zum Einhängen an breitem Gestänge.
NEW
2016

ABSEILGERÄTE
MGO OPEN 60

MGO 110

Spezielle Aluminiumkarabiner
Leichte Karabiner für spezielle Verwendungszwecke: für Gruppen,
NEW

SEILKLEMMEN
VERTIGO TWIST-LOCK

Verwendung am Ende eines Verbindungsmittels, zur Erhöhung der 2016


Bremswirkung beim Abseilgerät, zum Schließen des Gurts, usw.
Am’D PIN-LOCK

FREINO

SEILROLLEN
SPIRIT
OMNI

Verbindungselemente für eine dauerhafte Verbindung


EINRICHTUNGEN

Verbindungselemente für eine dauerhafte Verbindung der


ANSCHLAG-
DEMI ROND
RING OPEN

Ausrüstungselemente.
SEILE
DELTA

GO

Zubehör
TRANSPORTSÄCKE
STRING
TANGA

ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
88 Verbindungselemente

Aluminiumkarabiner

Die besonders leichten Karabiner sind für die Höhenarbeit bestimmt. • Zum Einhängen von Geräten mit
breitem Querschnitt
• Praktisches Design für einfaches Handling
Kantenfreie Oberfläche an der Innenseite
Die kantenfreie Oberfläche an der Innenseite
der Karabiner Am'D und WILLIAM erleichtert
das Drehen des Karabiners.

Die ovale symmetrische Form des OK-


H-Profil Karabiners gewährleistet die optimale
Das H-Profil der Karabiner Am'D und Positionierung von Seilrollen, Seilklemmen und
WILLIAM gewährleistet ein optimales mitlaufenden Auffanggeräten.
Verhältnis Bruchlast/Gewicht und schützt die
Markierungen vor Abrieb.
• Zum Einhängen von Abseilgeräten
und Verbindungsmitteln zur
Arbeitsplatzpositionierung

• Mehrere Verriegelungssysteme je nach Intensität der Benutzung


- Für häufiges Öffnen/Schließen:

Automatisches Verriegelungssystem
TRIACT-LOCK:
Entriegelung durch Hochschieben und
Drehen der Hülse.

Die asymmetrische D-Form des Am’D-


Karabiners eignet sich ideal zum Einhängen
von Abseilgeräten oder Verbindungsmitteln
zur Arbeitsplatzpositionierung. Der CAPTIV-
1.
1. 2.
2. 3.
3. Positionierungsbügel sorgt für eine Belastung
des Karabiners in seiner Längsachse, verhindert
1. 2. 3. ein Verdrehen des Karabiners und gewährleistet,
Automatisches Verriegelungssystem dass er eine feste Einheit mit dem Gerät oder
BALL-LOCK: dem Verbindungsmittel bildet.
schnelle Entriegelung durch Drücken auf
den grünen Knopf und Drehen der Hülse.
Der grüne Punkt ist sichtbar, wenn der
Karabiner verriegelt ist. Nicht verfügbar für • Zum Einhängen mehrerer
OK-Karabiner. Ausrüstungsgegenstände

1.
1. 2.
2. 3.
3.

1. 2. 3.

- Für gelegentliches Öffnen/Schließen:


Manueller Schraubverschluss SCREW-
LOCK:
Ein roter Indikator ist sichtbar, solange der
Karabiner nicht verriegelt ist. Das System ist
für schwierige Umgebungen geeignet, wo
Schlamm oder Eis zu einem Versagen des
automatischen Verriegelungssystems führen Der große WILLIAM-Aluminiumkarabiner hat
könnten. eine asymmetrische Birnenform und ist zum
1.
1. 2.
2. Verbinden mehrerer Geräte geeignet. Die große
Schnapperöffnung erleichtert das Einhängen.
1. 2.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


GURTE
OK
Ovaler Aluminiumkarabiner

HELME
Die ovale Form des symmetrischen Aluminiumkarabiners OK gewährleistet die optimale
Positionierung von Geräten mit breitem Querschnitt. Das Keylock-System erleichtert das Handling.
Der OK-Karabiner ist mit zwei Verriegelungssystemen verfügbar: manuelles SCREW-LOCK-System
oder automatisches TRIACT-LOCK-System.

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
MITTEL
AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
NEW
2016 Am’D
Asymmetrischer Aluminiumkarabiner
Die D-Form des asymmetrischen Aluminiumkarabiners Am'D eignet sich hervorragend zum
Einhängen von Abseilgeräten und Verbindungsmitteln zur Arbeitsplatzpositionierung. Die

VERBINDUNGS-
kantenfreie Oberfläche an der Innenseite und das Keylock-System erleichtern das Ein- und

ELEMENTE
Aushängen. Der Am’D-Karabiner ist mit drei Verriegelungssystemen verfügbar: manuelles SCREW-
LOCK-System, automatisches TRIACT-LOCK- und BALL-LOCK-System.

NEW

ABSEILGERÄTE
2016
CAPTIV
Positionierungsbügel für Karabiner
Der CAPTIV-Positionierungsbügel favorisiert die Belastung des Karabiners in seiner Längsachse,
verhindert ein Verdrehen des Karabiners und sorgt dafür, dass Karabiner und Gerät oder
Verbindungsmittel eine feste Einheit bilden. Der CAPTIV-Positionierungsbügel ist mit den Am'D-
Karabinern und dem ROLLCLIP-Karabiner mit Seilrolle kompatibel.

SEILKLEMMEN
SEILROLLEN

NEW
2016
WILLIAM
Großer asymmetrischer Aluminiumkarabiner
Der große asymmetrische WILLIAM-Aluminiumkarabiner verfügt über ein birnenförmiges
Design zum Verbinden mehrerer Elemente. Die kantenfreie Oberfläche an der Innenseite und
das Keylock-System erleichtern das Ein- und Aushängen. Der WILLIAM-Karabiner ist mit drei
EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

Verriegelungssystemen verfügbar: manuelles SCREW-LOCK-System, automatisches TRIACT-


LOCK- und BALL-LOCK-System.
SEILE
TRANSPORTSÄCKE
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
90 Verbindungselemente

Stahlkarabiner

OXAN
Ovaler Stahlkarabiner
Der robuste, kompakte OXAN-Karabiner eignet sich besonders für schwierige Einsatzbedingungen,
wenn die Gewichtseinsparung nicht im Vordergrund steht (feste Anschlageinrichtungen, Einhängen
an Metallstrukturen usw.). Der OXAN-Karabiner ist mit zwei Verriegelungssystemen verfügbar:
manuelles SCREW-LOCK-System und automatisches TRIACT-LOCK-System. Der OXAN TRIACT-
LOCK ist in europäischer und internationaler Ausführung verfügbar.

VULCAN
Stahlkarabiner mit hoher Bruchlast
Der VULCAN-Karabiner mit hoher Bruchlast ist für Rettungseinsätze bestimmt. Er verfügt über
eine weite Öffnung und eine hohe Bruchlast und ist bei schwierigen Einsatzbedingungen und wenn
die Gewichtseinsparung nicht im Vordergrund steht, zum Erstellen eines Systems mit mehreren
Anschlagpunkten geeignet. Der VULCAN-Karabiner ist mit zwei Verriegelungssystemen verfügbar:
manuelles SCREW-LOCK-System und automatisches TRIACT-LOCK-System. Der VULCAN
TRIACT-LOCK ist in europäischer und internationaler Ausführung verfügbar.

Verbindungselemente mit großer Schnapperöffnung

MGO OPEN 60
NEW Richtungsabhängiges Verbindungselement mit weiter Schnapperöffnung,
2016 automatischem Verriegelungssystem und aufschraubbarer Verbindungsöse
Das MGO 60 ist ein richtungsabhängiges Verbindungselement mit weiter Schnapperöffnung
und automatischem Verriegelungssystem zum Einhängen an Metallstrukturen, Drahtseilen und
Gestänge mit großem Durchmesser. Es verfügt über eine aufschraubbare Verbindungsöse
für die Kombination mit unterschiedlichen Arten von Verbindungsmitteln. So kann das
Verbindungselement im Falle einer Beschädigung des Verbindungsmittels wieder verwendet
werden.

Die Verbindungsmittel
ABSORBICA und GRILLON
können direkt in die
aufschraubbare Verbindungsöse
des MGO OPEN 60 eingehängt
werden.

MGO 110
Richtungsabhängiges Verbindungselement mit sehr weiter Schnapperöffnung und
automatischem Verriegelungssystem
Richtungsabhängiges Verbindungselement mit sehr weiter Schnapperöffnung und automatischem
Verriegelungssystem zum Einhängen an Metallstrukturen, Drahtseilen und Gestänge mit sehr
großem Durchmesser.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Spezielle Aluminiumkarabiner

GURTE
NEW
2016
Am’D PIN-LOCK
Mit einem Werkzeug zu öffnender asymmetrischer Aluminiumkarabiner
Der asymmetrische Aluminiumkarabiner Am'D PIN-LOCK ist für Gruppen bestimmt. Er sichert
die Verbindung des Anwenders durch sein PIN-LOCK-Verriegelungssystem, das nur durch den
Betreiber mit Hilfe eines speziellen Werkzeugs geöffnet werden kann.

HELME
Für die sofortige und gelegentliche
Verwendung: Entriegelungsring,
der in einen Karabiner am Gurt
eingehängt werden kann.

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
MITTEL
Für wiederholtes Ein- und
Aushängen: Entriegelungsstift, der
direkt an einem Handschuh befestigt

AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
werden kann.

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
VERTIGO TWIST-LOCK
Karabiner zur Verwendung mit einem Verbindungsmittel
Der VERTIGO TWIST-LOCK-Karabiner wird mit einem Verbindungsmittel für den Aufstieg
kombiniert. Sein gutes Handling und die Entriegelung durch eine einfache Drehung erleichtern das
Passieren von Zwischensicherungen. Die große Schnapperöffnung und das Keylock-System, das

ABSEILGERÄTE
ein Verhaken des Karabiners verhindert, erleichtern das Ein- und Aushängen.

FREINO

SEILKLEMMEN
Karabiner mit Bremshaken für Abseilgeräte
Der FREINO-Karabiner ist ideal, um die Bremsreibung beim Abseilen oder Ablassen zu erhöhen
bzw. zu steuern

OMNI
SEILROLLEN

Halbrunder in alle Richtungen belastbarer Karabiner


Der halbrunde, in alle Richtungen belastbare OMNI-Karabiner ist zum Schließen des FALCON
ASCENT-Gurts oder zum Einhängen einer CROLL-Bruststeigklemme geeignet. Er ist mit zwei
Verriegelungssystemen verfügbar: manuelles SCREW-LOCK-System und automatisches TRIACT-
LOCK-System.
EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

SEILE

SPIRIT
Nicht verriegelbarer Karabiner
Der SPIRIT ist ein nicht verriegelbarer Karabiner und sollte nur zur Fortbewegung mittels
Vorstiegstechnik verwendet werden. Der SPIRIT-Karabiner ohne Verriegelungssystem und mit
TRANSPORTSÄCKE

Keylock-System kann sich nicht verhaken und lässt sich leicht ein- und aushängen.
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
92 Verbindungselemente

Verbindungselemente für eine dauerhafte Verbindung

RING OPEN
Richtungsunabhängige, aufschraubbare Öse
Die aufschraubbare Öse RING OPEN ist für eine dauerhafte Verbindung der Ausrüstungselemente
geeignet. Die runde Öse gewährleistet eine optimale Funktion in allen Richtungen. Sie verfügt über
eine weite Öffnung zur Installation von Seilen mit vernähten Endverbindungen.

DELTA
Dreieckiger Schließring aus Stahl
Der aus Stahl gefertigte Schließring wird mit einem Schraubenschlüssel angezogen.

GO
Ovaler Schließring aus Stahl
Der aus Stahl gefertigte Schließring wird mit einem Schraubenschlüssel angezogen.

DEMI ROND
Halbrunder Schließring aus einer Aluminiumlegierung
Der Schließring aus Aluminium wird mit einem Schraubenschlüssel angezogen und dient zum
Schließen aller Gurte, bei denen zwei Auffangösen mit einem Karabiner verbunden werden
müssen.

Zubehör

TANGA
Ring, um den Karabiner in der richtigen Position zu halten
Der Ring hält den Karabiner in der richtigen Position.

STRING
Schlingenschutz
Hält das Verbindungselement in der richtigen Position und schützt das Gurtband vor Abrieb.
Verfügbar in zwei Größen.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Verriegelung Referenz Zertifizierungen Gewicht

GURTE
Aluminiumkarabiner

SCREW-LOCK M33 SL / SLN (1) 19 mm 24 kN 10 kN 7 kN CE EN 362 75 g


OK
TRIACT-LOCK M33 TL / TLN (1) 19 mm 24 kN 8 kN 7 kN CE EN 362 75 g

CE EN 362, EAC,
SCREW-LOCK M34A SL / SLN (1) 25 mm 27 kN 8 kN 8 kN 70 g
NFPA 1983 Technical Use

HELME
CE EN 362, EAC,
Am’D TRIACT-LOCK M34A TL / TLN (1) 24 mm 27 kN 8 kN 8 kN
NFPA 1983 Technical Use
75 g

CE EN 362, EAC,
BALL-LOCK M34A BL 25 mm 27 kN 8 kN 8 kN 75 g
NFPA 1983 Technical Use

CAPTIV - M93000 - - - - - 10 g

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
CE EN 362, EAC,
SCREW-LOCK M36A SL / SLN (1) 28 mm 27 kN 8 kN 8 kN 85 g
NFPA 1983 Technical Use

MITTEL
CE EN 362, EAC,
WILLIAM TRIACT-LOCK M36A TL / TLN (1) 27 mm 27 kN 8 kN 8 kN
NFPA 1983 Technical Use
90 g

CE EN 362, EAC,
BALL-LOCK M36A BL 27 mm 27 kN 8 kN 8 kN 90 g
NFPA 1983 Technical Use

Stahlkarabiner

AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
CE EN 362, EAC,
SCREW-LOCK M72 SL / SLN (1) 20 mm 27 kN 16 kN 7 kN 195 g
NFPA 1983 Technical Use

TRIACT-LOCK CE EN 362, EAC,


Europäische Ausführung M72 TL 19 mm 27 kN 16 kN 7 kN 215 g
OXAN NFPA 1983 Technical Use

TRIACT-LOCK CE EN 362, EAC, ANSI Z359.12


Internationale M72 TLA / TLN (1) 18 mm 27 kN 16 kN 7 kN NFPA 1983 Technical Use 235 g
Ausführung CSA Z259.12

VERBINDUNGS-
CE EN 362, EAC,

ELEMENTE
SCREW-LOCK M73 SL / SLN (1) 29 mm 40 kN 16 kN 11 kN 265 g
NFPA 1983 General Use

TRIACT-LOCK CE EN 362, EAC,


Europäische Ausführung M73 TL
VULCAN 28 mm 40 kN 16 kN 11 kN 285 g
NFPA 1983 General Use

TRIACT-LOCK CE EN 362, EAC, ANSI Z359.12


Internationale M73 TLA / TLN (1) 27 mm 40 kN 16 kN 11 kN NFPA 1983 General Use 305 g
Ausführung CSA Z259.12

ABSEILGERÄTE
Verbindungselemente mit großer Schnapperöffnung
MGO
Automatisch MGOO 60 63 mm 23 kN - 23 kN CE EN 362, EAC 490 g
OPEN 60

MGO 110 Automatisch MGO 110 110 mm 23 kN - 23 kN CE EN 362 940 g

Spezielle Aluminiumkarabiner

SEILKLEMMEN
Am’D M34A PL (x 1)
PIN-LOCK 25 mm 27 kN 8 kN 8 kN CE EN 362, EAC 80 g
PIN-LOCK M34AB PL (x 10)

VERTIGO
TWIST-LOCK M40A RLA 25 mm 25 kN 10 kN 8 kN CE EN 362 100 g
TWIST-LOCK

FREINO TWIST-LOCK M42 15 mm 25 kN 10 kN 9 kN CE EN 362 85 g


SEILROLLEN

SCREW-LOCK M37 SL 22 mm 20 kN 15 kN 7 kN CE EN 362 85 g


OMNI
TRIACT-LOCK M37 TL 22 mm 20 kN 15 kN 7 kN CE EN 362 90 g

SPIRIT Ohne Verriegelung M53 S / SN (1) 21 mm 23 kN 8 kN 9 kN CE EN 12275 Typ B 39 g


EINRICHTUNGEN

Verbindungselemente für eine dauerhafte Verbindung


ANSCHLAG-

SEILE

RING OPEN Aufschraubbare Öse P28 11 mm 23 kN 23 kN - CE EN 362 70 g

Schließring P11 12 mm 25 kN 10 kN - CE EN 362 Typ Q 150 g


DELTA
P11 8, P11 8B, P11
Schließring 10 mm 25 kN 10 kN - CE EN 362 Typ Q 85 / 95 g
8BN
TRANSPORTSÄCKE

GO Schließring P15 16 mm 25 kN 10 kN - CE EN 362 Typ Q 60 g


ZUBEHÖR

DEMI ROND Schließring P18 10 mm 25 kN 10 kN - CE EN 362 Typ Q 55 g

(1) Verbindungselemente in schwarzer Farbe.


VERTIKALE AKTIVITÄTEN
94
Abseilgeräte

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Reworking the masonry on the Chartrain Dam maintained by the Roannaise de l’eau in Loire, France. © Petzl / vuedici.org / L.Moretton
Selbstbremsende Abseilgeräte
Selbstbremsende Abseilgeräte mit Multifunktionsgriff zum
Steuern der Abseilfahrt und zur Positionierung. Diese Geräte sind

GURTE
besonders für die Arbeitsplatzpositionierung und die Fortbewegung
an schrägen oder horizontalen Flächen bei Arbeiten in schwer
zugänglichen Bereichen und bei Rettungseinsätzen geeignet.
Die Abseilgeräte I’D S und I’D L verfügen über eine Anti-Panik-
Funktion und eine Sicherheitssperre. Das RIG-Abseilgerät ist für
versierte Anwender bestimmt.

I’D S

I’D L

HELME
RIG
Standardabseilgeräte
Einfache Abseilgeräte, bei denen die Abseilfahrt des
Anwenders durch die Seilreibung am Gerät gebremst wird. Die

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
Abseilgeschwindigkeit wird durch mehr oder weniger festes Greifen
des einlaufenden Seils gesteuert.

MITTEL
RACK

HUIT

AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
Mechanische Prusikrolle für die Baumpflege
Die mechanische ZIGZAG-Prusikrolle ermöglicht eine effiziente
Fortbewegung im Baum mit den gleichen Handgriffen wie bei der
klassischen Prusikrolle.

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
ZIGZAG

Persönliche Rettungssysteme

ABSEILGERÄTE
Rettungssysteme, die es einer Person im Notfall ermöglichen,
sich alleine aus einem Gebäude, einer Struktur zu retten. Diese
Spezialausrüstungen sind in zwei Ausführungen verfügbar:
- EXO: verfügt über einen Anschlaghaken für Konfigurationen, in
denen die Wahrscheinlichkeit, einen Anschlagpunkt zu finden,
ungewiss ist.
Für dieses Produkt ist eine spezielle Schulung durch Petzl
erforderlich.
- EXO EASHOOK: verfügt über einen Karabiner zur Verwendung

SEILKLEMMEN
im Rahmen eines Rettungsplans mit klar identifizierten
Anschlagpunkten.
EXO EASHOOK
EXO

SEILROLLEN
EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

SEILE
TRANSPORTSÄCKE
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
96 Abseilgeräte

Selbstbremsende Abseilgeräte

I’D S
Selbstbremsendes Abseilgerät mit Anti-Panik-Funktion
Das selbstbremsende Abseilgerät I'D S ist vorwiegend für schwer zugängliche Bereiche
bestimmt. Es verfügt über einen Multifunktionsgriff zum Steuern der Abseilgeschwindigkeit,
zur Arbeitsplatzpositionierung und zur gleichmäßigen Fortbewegung an schrägen oder
horizontalen Flächen. Die integrierte Anti-Panik-Funktion und die Sicherheitssperre reduzieren
das Unfallrisiko im Falle eines Bedienungsfehlers. Der Sicherheitsclip vermindert das Risiko des
Fallenlassens und erleichtert das Passieren von Zwischensicherungen.

Der Multifunktionsgriff des I'D


Sichern S-Abseilgeräts dient zum Steuern
der Abseilgeschwindigkeit und
zur Arbeitsplatzpositionierung. Er
verfügt ebenfalls über eine Anti-
Panik-Funktion, die greift, wenn
Abseilen der Anwender zu stark am Hebel
zieht.

Anti-Panik-
Funktion
Sperren
Transport

Der am Griff befindliche Knopf


ermöglicht eine gleichmäßige
Fortbewegung an horizontalen
oder schrägen Flächen.

Die Sicherheitssperre reduziert das


Risiko eines Unfalls aufgrund einer
falschen Installation des Geräts am
Seil. Dank der Verriegelungsschraube
des beweglichen Seitenteils kann das
I'D als Bestandteil eines Rettungskits
(z.B. als Rücklaufsperre in einem
Flaschenzugsystem) verwendet
werden.

I’D L
Selbstbremsendes Abseilgerät mit Anti-Panik-Funktion für Rettungseinsätze
Das selbstbremsende Abseilgerät I’D L ist vorwiegend für die technische Rettung bestimmt.
Es verfügt über einen Multifunktionsgriff zum Steuern der Abseilgeschwindigkeit, zur
Arbeitsplatzpositionierung und zur gleichmäßigen Fortbewegung an schrägen oder horizontalen
Flächen. Die integrierte Anti-Panik-Funktion und die Sicherheitssperre reduzieren das Unfallrisiko
im Falle eines Bedienungsfehlers. Dank seiner robusten Bauweise eignet es sich hervorragend zum
Aufziehen und Abseilen von schweren Lasten.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


GURTE
RIG
Selbstbremsendes, kompaktes Abseilgerät
Das selbstbremsende, kompakte RIG-Abseilgerät ist für erfahrene Berufskletterer bestimmt.
Es verfügt über einen Multifunktionsgriff zum Steuern der Abseilgeschwindigkeit und zur
Arbeitsplatzpositionierung. Der Sicherheitsclip vermindert das Risiko des Fallenlassens und
erleichtert das Passieren von Zwischensicherungen. Zudem minimiert die automatische
Rückstellung des Griffs das Risiko einer unbeabsichtigten Betätigung.

HELME
Der Multifunktionsgriff des RIG-
System zur automatischen
Abseilgeräts dient zum Steuern
Rückstellung des Griffs

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
der Abseilgeschwindigkeit und
zur Arbeitsplatzpositionierung.

MITTEL
Sichern Die automatische Rückstellung
des Griffs minimiert das Risiko
einer unbeabsichtigten Betätigung
durch den Anwender.

AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
Abseilen
Sperren

Transport

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
Der Klemmnocken erleichtert
den Durchlauf des Seils durch
das Gerät, wenn der Anwender
Seil einzieht oder über eine kurze
Strecke am Seil aufsteigt.

ABSEILGERÄTE
SEILKLEMMEN

Standardabseilgeräte
SEILROLLEN

HUIT
Abseilacht
Kompakte, leichte Abseilacht. Die eckige Form verhindert ein Verdrehen des Seils.
EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

SEILE

RACK
Variables Abseilgerät mit Bremsbarren
Konstruktion und Konfiguration der Bremsbarren des RACK erleichtern die Installation. Das
kompakte und leichte Gerät ermöglicht es dem Anwender, die Bremsreibung bei der Abseilfahrt zu
TRANSPORTSÄCKE

steuern, um sich den gegebenen Bedingungen anzupassen.


ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
98 Abseilgeräte

Mechanische Prusikrolle für die Baumpflege

ZIGZAG®
Mechanische Prusikrolle für die Baumpflege
Die mechanische ZIGZAG-Prusikrolle ermöglicht eine effiziente Fortbewegung im Baum mit
den gleichen Handgriffen wie bei der klassischen Prusikrolle. Die Anordnung der Glieder
ermöglicht eine präzise und gleichmäßige Fortbewegung. Die Seilrolle mit gekapseltem
Kugellager erleichtert das Einziehen von Seil. Die Stahlkonstruktion ist der Garant für eine hohe
Lebensdauer.

Das Gerät lässt sich durch


einfachen Druck auf den Hebel
entriegeln. Wenn der Hebel
losgelassen wird, blockiert das
Gerät erneut. Der Anwender kann
die Abseilgeschwindigkeit steuern,
indem er den Druck auf den Hebel
verändert.

Die Seilrolle mit gekapseltem


Kugellager erleichtert das
Einziehen von Seil. Der Wirbel
gewährleistet, dass das Produkt
immer richtig positioniert ist.

Persönliche Rettungssysteme

EXO®
Persönliches Rettungssystem mit Anschlaghaken (für Situationen und Orte wo die
Wahrscheinlichkeit, einen Anschlagpunkt zu finden, ungewiss ist)
Das persönliche Rettungssystem EXO besteht aus vier Produkten: einem Anschlaghaken für
Situationen und Orte, wo die Wahrscheinlichkeit, einen Anschlagpunkt zu finden, ungewiss ist,
einem selbstbremsenden System, um sich horizontal fortzubewegen, durch ein Fenster zu klettern
und die Abseilfahrt zu steuern und zu stoppen, einem abriebfesten und temperaturbeständigen Seil
(Länge: 15 m / Durchmesser: 7,5 mm) und einem Beutel zum Transportieren und zum Befestigen
des Systems direkt am Gurt. Weitere Seillängen sind auf Sonderbestellung erhältlich.

EXO® EASHOOK
Persönliches Rettungssystem mit EASHOOK-Karabiner (wird im Rahmen eines
Rettungsplans mit identifizierten Anschlagpunkten eingesetzt)
Das persönliche Rettungssystem EXO EASHOOK besteht aus vier Produkten: einem
bedienungsfreundlichen EASHOOK-Karabiner zur Verwendung im Rahmen eines Rettungsplans
mit klar identifizierten Anschlagpunkten, einem selbstbremsenden System, um schnell
Seil nachzugeben und die Abseilfahrt zu steuern und zu stoppen, einem abriebfesten und
temperaturbeständigen Seil (Länge: 15 m / Durchmesser: 7,5 mm) und einem Beutel zum
Transportieren und zum Befestigen des Systems direkt am Gurt. Weitere Seillängen sind auf
Sonderbestellung erhältlich.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Kompatible
Referenz Zertifizierungen Maximale Gebrauchslast Gewicht

GURTE
Seildurchmesser

Selbstbremsende Abseilgeräte

CE EN 12841 Typ C,
D200S0 (gelb) CE EN 341 Klasse A, Abseilen von schweren
I’D S D200SN (schwarz) NFPA 1983 Technical Use
10 bis 11,5 mm
Lasten bis 250 kg (1)
530 g

HELME
EAC

CE EN 12841 Typ C,
D200L0 (rot) CE EN 341 Klasse A, Abseilen von schweren
I’D L D200LN (schwarz) NFPA 1983 General Use
11,5 bis 13 mm
Lasten bis 272 kg (1)
530 g

VERBINDUNGS-
EAC

FALLDÄMPFER
MITTEL
CE EN 12841 Typ C,
D21A (gelb) CE EN 341 Klasse A, Abseilen von schweren
RIG D21AN (schwarz) NFPA 1983 Technical Use
10,5 bis 11,5 mm
Lasten bis 200 kg (1)
380 g
EAC

AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
Standardabseilgeräte

9 bis 13 mm
(Einfachseil)
RACK D11 - 100 kg 470 g

VERBINDUNGS-
8 bis 11 mm
(Halbseil)

ELEMENTE
8 bis 13 mm
HUIT D02 -
(Einfach- und Halbseile)
100 kg 100 g

ABSEILGERÄTE
Mechanische Prusikrolle für die Baumpflege

SEILKLEMMEN
ZIGZAG D22A CE 11,5 bis 13 mm 140 kg 320 g

Persönliche Rettungssysteme
SEILROLLEN

EXO D30015 B NFPA 1983 Escape Use - 140 kg 1700 g


EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

SEILE

EXO D30015 CN (rot) CE EN 341 Typ D - 140 kg 1300 g


EASHOOK D30015 CNN (schwarz)
TRANSPORTSÄCKE
ZUBEHÖR

(1) Die Anwendung ist erfahrenen Anwendern vorbehalten, siehe Bedienungsanleitung für das Gerät auf Petzl.com.

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
100 Seilklemmen

© Petzl / M.Daviet

Optimale Blockierung
Die Seilklemmen mit Klemmmechanismus von Petzl
sind so konzipiert, dass sie bei allen Bedingungen
(feuchte, vereiste oder verschlammte Seile usw.)
optimal funktionieren. Sie verfügen über einen speziellen
Klemmnocken aus Edelstahl. Sein besonderes Design,
die Form seiner Zähne sowie der Reinigungsschlitz
gewährleisten eine optimale Blockierung des Seils, ohne
es zu beschädigen und erleichtern das Hochschieben
des Geräts am Seil.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Seilklemmen zum Aufstieg
Leicht zu installierende und speziell für den Aufstieg am Seil
konzipierte Seilklemmen mit Klemmmechanismus (Handsteigklemmen,

GURTE
Bruststeigklemme und Fußsteigklemmen).

HELME
ASCENSION

FOOTCORD
FOOTAPE

LOOPING

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
MITTEL
AUFFANGGERÄTE
SECUR
CROLL

MITLAUFENDE
VERBINDUNGS-
NEW

ELEMENTE
2016
ASCENTREE

PANTIN

ABSEILGERÄTE
Vielseitige Seilklemme
Seilklemme, die für den Aufstieg am Seil oder als
Rücklaufsperre in einem Flaschenzugsystem eingesetzt
werden kann.

SEILKLEMMEN
BASIC

Behelfsseilklemme
Ultrakompakte, leichte Seilklemme, die gelegentlich NEW
auch für den Aufstieg am Seil und für die Einrichtung von 2016
SEILROLLEN

Flaschenzugsystemen verwendet werden kann.


TIBLOC

EINRICHTUNGEN

Seilklemme mit Reibnocken


ANSCHLAG-

Seilklemme zur Verwendung als Zugsystem oder als NEW


SEILE

Rücklaufsperre in Flaschenzugsystemen.
RESCUCENDER

2016
TRANSPORTSÄCKE
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
102 Seilklemmen

Seilklemmen zum Aufstieg

ASCENSION
Handsteigklemme für Aufstiege am Seil
Die für den Aufstieg am Seil konzipierte ASCENSION-Handsteigklemme verfügt über einen
ergonomisch geformten breiten Griff, um den Komfort und die Effizienz zu verbessern.
Verfügbar in je einer Ausführung für die rechte und die linke Hand.

Der ergonomisch geformte Griff aus


Zweikomponentenmaterial bietet
Halt für den Zeigefinger und wurde
im unteren Bereich verbreitert,
um ein Abrutschen der Hand zu
verhindern. Der ergonomisch
geformte obere Bereich optimiert
die Effizienz beim Ziehen mit beiden
Händen.

Dank des Entriegelungshebels kann


die Handsteigklemme überall am
Seil mit einer Hand installiert und
ASCENSION ASCENSION wieder abgenommen werden. Sie
linke Hand rechte Hand
lässt sich auch mit Handschuhen
einfach handhaben.

Die untere Öse ist groß genug


zum Einhängen der Karabiner der
PROGRESS-Verbindungsmittel
bzw. der FOOTAPE-/ FOOTCORD-
Trittschlingen.

PROGRESS ADJUST
Einstellbares Verbindungsmittel zur Fortbewegung
Sie finden alle Angaben zum PROGRESS ADJUST-Verbindungsmittel auf Seite 79.

PROGRESS
Verbindungsmittel für den Aufstieg
Sie finden alle Angaben zum PROGRESS-Verbindungsmittel auf Seite 79.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


FOOTAPE
Längenverstellbare Trittschlinge aus Gurtband

GURTE
Die längenverstellbare FOOTAPE-Trittschlinge wird zusammen mit der ASCENSION-Seilklemme
mit Griff oder mit der BASIC-Seilklemme für den Aufstieg am Seil verwendet. Der in der Höhe
verstellbare elastische Riemen gewährleistet den Halt des Fußes in der Trittschlinge und ist für alle
Schuharten geeignet.

FOOTCORD
Längenverstellbare Trittschlinge aus Reepschnur

HELME
Die längenverstellbare FOOTCORD-Trittschlinge wird zusammen mit der ASCENSION-
Handsteigklemme oder mit der BASIC-Seilklemme für den Aufstieg am Seil verwendet. Sie ist aus
100 % Dyneema® gefertigt und äußerst strapazierfähig. Der in der Höhe verstellbare elastische
Riemen gewährleistet den Halt des Fußes in der Trittschlinge und ist für alle Schuharten geeignet.

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
LOOPING

MITTEL
Trittleiter mit vier Stufen
Trittleiter mit vier Stufen, wird an der ASCENSION-Handsteigklemme für den Aufstieg am Seil oder
an einer Zwischensicherung bei der Fortbewegung an schrägen Wänden befestigt.

AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
CROLL®
Bruststeigklemme
Die leichte und kompakte CROLL-Bruststeigklemme ist für gewerbliche Anwendungen in schwer
zugänglichen Bereichen und Rettungssituationen bestimmt. Die Verstärkung aus rostfreiem Stahl
schützt vor Seilabrieb.

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
SECUR
Schulterträger für die CROLL-Bruststeigklemme
Der SECUR-Schulterträger hält die CROLL-Bruststeigklemme in der richtigen Position. Er wird mit
den Sitz- und Haltegurten AVAO SIT, FALCON, FALCON ASCENT oder SEQUOIA SRT kombiniert.

ABSEILGERÄTE
ASCENTREE
Handsteigklemme mit Doppelgriff für die Baumpflege
Die ASCENTREE-Handsteigklemme für den Aufstieg am Doppelstrang verfügt über ergonomische

SEILKLEMMEN
Griffe für eine komfortable und effiziente Handhabung. Die Einheit aus Sicherheitssperre/
Klemmnocken ist vollkommen in den Körper integriert, um ein unbeabsichtigtes Verhaken zu
verhindern. SEILROLLEN

PANTIN®
NEW Fußsteigklemme
2016
Die in Kombination mit den Seilklemmen CROLL, ASCENSION oder ASCENTREE verwendete
PANTIN-Fußsteigklemme erleichtert den Aufstieg und beugt einer schnellen Ermüdung vor. Sie
ist in einer Version für den linken und einer Version für den rechten Fuß verfügbar.
EINRICHTUNGEN

Eine Sicherheitssperre, die ein


ANSCHLAG-

Aushängen des Geräts während


SEILE

des Aufstiegs verhindert, ist als


Zubehör erhältlich.
PANTIN PANTIN
linker Fuß rechter Fuß
TRANSPORTSÄCKE
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
104 Seilklemmen

Vielseitige Seilklemme

BASIC
Kompakte, vielseitige Seilklemme
Die für Rettungskräfte bestimmte BASIC-Seilklemme ist besonders kompakt und einfach in der
Handhabung. Die untere Öse ist groß genug zum Einhängen der Karabiner von Verbindungsmittel
und Trittschlinge.

Behelfsseilklemme

NEW
2016
TIBLOC
Behelfsseilklemme
Die extrem kompakte und leichte TIBLOC ist eine Behelfsseilklemme für den Aufstieg am Seil oder
zum Einrichten von Flaschenzugsystemen.

Seilklemme mit Reibnocken

NEW RESCUCENDER
2016 Öffenbare Seilklemme mit Reibnocken
Die bedienungsfreundliche, ergonomische Seilklemme RESCUCENDER mit Reibnocken ist als
Zugsystem oder Rücklaufsperre in einem Flaschenzug bestimmt.

Der geführte Reibnocken lässt


sich öffnen und ermöglicht es,
die Seilklemme überall am Seil
aufzusetzen und abzunehmen.

Die Sicherheitssperren
verfügen über eine rote
Verriegelungsanzeige.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Kompatible
Referenz Zertifizierungen Gewicht
Seildurchmesser

GURTE
Seilklemmen zum Aufstieg

B17ALA (linke Hand, schwarz/gelb) CE EN 567


ASCENSION B17ALN (linke Hand, schwarz) CE EN 12841 Typ B
8 bis 13 mm 165 g
B17ARA (rechte Hand, schwarz/gelb) NFPA 1983 Technical Use
B17ARN (rechte Hand, schwarz) EAC

HELME
FOOTAPE C47A - - 65 g

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
FOOTCORD C48A - - 40 g

MITTEL
LOOPING C25 - - 145 g

AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
CE EN 567
CROLL B16BAA CE EN 12841 Typ B 8 bis 11 mm 85 g
EAC

SECUR C74A - - 135 g

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
ASCENTREE B19AAA CE 8 bis 13 mm 330 g

ABSEILGERÄTE
B02CLA (linker Fuß)
PANTIN B02CRA (rechter Fuß) Die PANTIN ist keine PSA 8 bis 13 mm 85 g

Sicherheitssperre für B02210 (für PANTIN linker Fuß) - - 25 g


PANTIN B02200 (für PANTIN rechter Fuß)

SEILKLEMMEN
Vielseitige Seilklemme

CE EN 567
BASIC B18BAA CE EN 12841 Typ B 8 bis 11 mm 85 g
EAC
SEILROLLEN

Behelfsseilklemme

CE EN 567
TIBLOC B01B 8 bis 11 mm 32 g
EINRICHTUNGEN

EAC
ANSCHLAG-

SEILE

Seilklemme mit Reibnocken

CE EN 567
TRANSPORTSÄCKE

CE EN 12841 Typ B
RESCUCENDER B50A
NFPA 1983 Technical Use
9 bis 13 mm 260 g
ZUBEHÖR

EAC

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
106 Seilrollen

Attaching caged ladders to a derrick boat. © vuedici.org / Profil Energy

Zwei Faktoren bestimmen den Wirkungsgrad einer Seilrolle:

• Größe der Laufrolle: Je größer der Durchmesser der Laufrolle, desto höher der
Wirkungsgrad.

• Lagertyp:
- Gleitlager gewährleisten einen guten Wirkungsgrad, müssen jedoch regelmäßig
gewartet werden.
- Gekapselte Kugellager gewährleisten einen ausgezeichneten Wirkungsgrad und
benötigen keine Wartung.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Umlenkrollen mit Rücklaufsperre
Umlenkrollen mit integrierter Rücklaufsperre ersetzen in
Flaschenzugsystemen die herkömmliche Kombination aus

GURTE
Umlenkrolle / Seilklemme.

MICRO TRAXION
PRO TRAXION
Umlenkrollen mit hohem Wirkungsgrad

HELME
Vielseitig einsetzbare Hochleistungsumlenkrollen für den NEW
2016
intensiven Gebrauch.

ROLLCLIP
PARTNER

VERBINDUNGS-
RESCUE

FALLDÄMPFER
PRO

MITTEL
Prusikrollen
Hochleistungs-Prusikrollen sind für die Verwendung mit einem
selbstklemmenden Prusikknoten ausgelegt. So erhält man ein

AUFFANGGERÄTE
leichtes und zuverlässiges System mit Rücklaufsperre. Durch die

MITLAUFENDE
besondere Form der Seitenteile wird der Knoten verschoben,
sobald er an die Rolle stößt.

MINDER
GEMINI

TWIN
MINI

Einfache Umlenkrollen

VERBINDUNGS-
Einfache und vielseitig einsetzbare Umlenkrollen für

ELEMENTE
Anwendungen, die keine hohen Leistungsansprüche stellen
(Seilumlenkung usw.).
MOBILE

FIXE

ABSEILGERÄTE
Transportrollen
Transportrollen sind für die Verwendung an Hilfsseilbahnen aus
Textil- oder Drahtseil bestimmt. Durch die festen Seitenteile
TANDEM SPEED

sind diese Seilrollen sehr einfach in der Handhabung und die


beiden hintereinander liegenden Laufrollen sorgen für stabile
TANDEM

Laufeigenschaften.

SEILKLEMMEN
Evakuierungs- und Flaschenzugsets
NEW
Einsatzbereite Sets zum Lösen und Evakuieren - oder nur zum 2016
Lösen - einer verletzten Person.
JAG TRAXION

SEILROLLEN
JAG RESCUE KIT

JAG SYSTEM

JAG

EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

SEILE

Spezielle Seilrollen
Diese Seilrollen sind für spezielle Anwendungen bestimmt wie
beispielsweise in Installationen, die das Passieren von Knoten
oder die Fortbewegung an Drahtseilen von Sesselbahnen
erfordern.
KOOTENAY

TRANSPORTSÄCKE
ROLLCAB

ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
108 Seilrollen

Umlenkrollen mit Rücklaufsperre

PRO TRAXION
Vor Herunterfallen geschützte Umlenkrolle mit Rücklaufsperre und sehr hohem
Wirkungsgrad
Die PRO TRAXION-Umlenkrolle mit Rücklaufsperre kann am Seil installiert werden, wenn sie
am Fixpunkt befestigt ist. Dank ihrer großen Rolle und ihres sehr hohen Wirkungsgrads eignet
sie sich besonders zum Nachziehen von schweren Lasten. Das bei Belastung verriegelte
Seitenteil verhindert, dass sich die Umlenkrolle während der Benutzung öffnet. Die untere
Verbindungsöse ermöglicht das Einrichten unterschiedlicher Flaschenzugsysteme.

Das Seil kann in die PRO


TRAXION-Umlenkrolle eingelegt
werden, wenn diese am
Anschlagpunkt befestigt ist.

MICRO TRAXION
Ultrakompakte Umlenkrolle mit Rücklaufsperre und hohem Wirkungsgrad
Die MICRO TRAXION ist eine ultrakompakte und sehr leichte Umlenkrolle mit Rücklaufsperre,
die einen ausgezeichneten Wirkungsgrad besitzt. Die Rücklaufsperre kann in geöffneter Position
eingerastet werden, um das Gerät als einfache Umlenkrolle zu verwenden.

Umlenkrollen mit hohem Wirkungsgrad

PRO
Vor Herunterfallen geschützte Umlenkrolle mit sehr hohem Wirkungsgrad
Die PRO-Umlenkrolle lässt sich öffnen, auch wenn sie am Anschlagpunkt befestigt ist,
und erleichtert das Einrichten von Flaschenzug- und Umlenksystemen. Das bei Belastung
verriegelte Seitenteil, die große Laufrolle und das Kugellager, das einen sehr hohen
Wirkungsgrad gewährleistet, machen sie zu einer Umlenkrolle, die speziell zum Handling von
schweren Lasten geeignet ist.

Die Umlenkrolle ist ständig mit


ihrem Verbindungselement
verbunden, um das Risiko zu
reduzieren, dass sie herunterfällt.

PARTNER
Ultrakompakte Umlenkrolle mit hohem Wirkungsgrad
Ultrakompakte, extrem leichte Seilrolle für den täglichen Arbeitseinsatz oder für die Rettung am
Einsatzort.

RESCUE
Umlenkrolle mit hoher Bruchlast und sehr hohem Wirkungsgrad
Umlenkrolle mit sehr hohem Wirkungsgrad konzipiert für den intensiven Gebrauch in
Rettungseinsätzen.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Umlenkrollen mit hohem Wirkungsgrad (Fortsetzung)

ROLLCLIP

GURTE
NEW
2016 Karabiner mit Seilrolle
Karabiner mit Seilrolle verfügbar mit oder ohne TRIACT-LOCK-Verriegelungssystem. Die
Version mit TRIACT-LOCK-Verriegelungssystem kann zur Minimierung der Reibung am
Arbeitsseil oder zum Einrichten von Seilumlenkungen verwendet werden. Die Version ohne
Verriegelungssystem ist zur Verwendung als Umlenkung in der ASCENSION-Handsteigklemme
für kurze Aufstiege am Seil bestimmt.

HELME
Kann als Umlenkung in der
ASCENSION-Handsteigklemme für
kurze Aufstiege am Seil verwendet
werden. Die zur Seilrolle gerichtete
Schnapperöffnung erleichtert die

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
Installation des Seils, wenn die Seilrolle
am Anschlagpunkt fixiert ist.

MITTEL
Prusikrollen

AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
MINI
Leichte Prusikrolle mit hohem Wirkungsgrad
Die kompakte Umlenkrolle ist eine gewichtssparende Lösung für die Einrichtung einer
Rücklaufsperre.

GEMINI

VERBINDUNGS-
Leichte doppelte Prusikrolle mit hohem Wirkungsgrad

ELEMENTE
Kompakte doppelte Prusikrolle zum Einrichten eines Systems mit Rücklaufsperre und hoher
Übersetzung.

MINDER
Prusikrolle mit hoher Bruchlast und sehr hohem Wirkungsgrad

ABSEILGERÄTE
Für Rettungseinsätze konzipierte Umlenkrolle mit hoher Bruchlast zum Einrichten eines Systems
mit Rücklaufsperre.

TWIN
Doppelte Prusikrolle mit hoher Bruchlast und sehr hohem Wirkungsgrad

SEILKLEMMEN
Für Rettungseinsätze konzipierte Umlenkrolle mit hoher Bruchlast zum Einrichten eines Systems
mit Rücklaufsperre und hoher Übersetzung.

Einfache Umlenkrollen

MOBILE
Vielseitig einsetzbare ultrakompakte Seilrolle
SEILROLLEN

Extrem leichte, kompakte Seilrolle für viele Verwendungszwecke.

FIXE
Vielseitig einsetzbare kompakte Seilrolle
Die vielseitig einsetzbare kompakte Seilrolle lässt sich schnell und einfach am Seil installieren.
EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

Transportrollen
SEILE

TANDEM / TANDEM SPEED


Doppelte Seilrollen für Hilfsseilbahnen
Die Seilrollen TANDEM und TANDEM SPEED sind zur Verwendung an Hilfsseilbahnen bestimmt.
TRANSPORTSÄCKE

Es können bis zu drei Verbindungselemente eingehängt werden. Die TANDEM-Seilrolle ist für
die Verwendung am Textilseil konzipiert. Die TANDEM SPEED-Seilrolle kann aufgrund ihrer
ZUBEHÖR

verschleißfesten, kugelgelagerten Laufrollen auch am Drahtseil verwendet werden.

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
110 Seilrollen

Evakuierungs- und Flaschenzugsets

JAG RESCUE KIT


Reversibles Rettungskit
Einsatzbereites reversibles Rettungskit zum Lösen und Abseilen eines Verletzten. Es besteht
aus einem JAG SYSTEM-Flaschenzugset, einem aufschraubbaren RING OPEN, einem I’D
S-Abseilgerät, einem CONNEXION FIXE-Verbindungs- und Anschlagmittel 150 cm, einem
BUCKET-Transportsack und einem AXIS-Seil 11 mm mit 2 vernähten Endverbindungen.
Verfügbar in drei Längen: 30, 60 und 120 m.

Lösen mit Hilfe des Flaschenzug-


Sets JAG SYSTEM mit
4:1-Übersetzung und Laufrollen
mit hohem Wirkungsgrad, bei dem
NEW der Anwender zum Hochziehen
2016 und Lösen des Verletzten nur ein
1/4 der Kraft aufwenden muss.

Evakuierung mit Hilfe des


I'D S-Abseilgeräts, dessen
ergonomisch geformter Griff
eine effiziente Kontrolle des
Seildurchlaufs beim Abseilen
ermöglicht.

JAG SYSTEM
Flaschenzug-Set
Flaschenzug-Set mit einem Hebeverhältnis 4:1 und Hochleistungsrollen mit gekapseltem
Kugellager zum Lösen eines Verletzten, Einrichten einer lösbaren Verankerung oder zum Spannen
eines Systems. Zusammengelegt ist das System sehr kompakt und kann auch bei geringer Distanz
zum Anschlagpunkt eingesetzt werden. Das einsatzfertige JAG SYSTEM lässt sich dank der
flexiblen Hülle, die ein Verdrehen des Seils verhindert, schnell und einfach installieren. Der obere Teil
des Flaschenzugs ist durch die farbliche Kennzeichnung leicht identifizierbar.

JAG TRAXION
Doppelte Umlenkrolle mit Rücklaufsperre und hohem Wirkungsgrad
Doppelte Umlenkrolle mit Rücklaufsperre zum Einrichten eines 4:1-Flaschenzugs in Kombination
mit der doppelten Umlenkrolle JAG. Die Laufrollen mit gekapseltem Kugellager gewährleisten einen
hohen Wirkungsgrad.

JAG
Doppelte Umlenkrolle mit hohem Wirkungsgrad
Doppelte Umlenkrolle zum Einrichten eines 4:1-Flaschenzugs in Kombination mit der doppelten
Umlenkrolle mit Rücklaufsperre JAG TRAXION. Die Laufrollen mit gekapseltem Kugellager
gewährleisten einen hohen Wirkungsgrad.

Spezielle Seilrollen

KOOTENAY
Umlenkrolle zum Passieren von Knoten
Die Umlenkrolle ermöglicht den Durchlauf von Verbindungsknoten. Die große Laufrolle mit
gekapseltem Kugellager gewährleistet einen hohen Wirkungsgrad.

ROLLCAB
Transportrolle für Drahtseile
Rolle zur Fortbewegung und Evakuierung an Drahtseilen von Sesselbahnen.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Kompatible Durchmesser Maximale
Referenz Zertifizierungen Kugellager Wirkungsgrad Gewicht
Seildurchmesser der Laufrolle Gebrauchslast

GURTE
Umlenkrollen mit Rücklaufsperre
CE EN 567 Seilrolle: 2,5 kN x 2 =
PRO 5 kN
TRAXION
P51A
NFPA 1983 Technical
Use
8 bis 13 mm 38 mm • 95 %
Rücklaufsperre: 2,5
265 g
EAC kN
Seilrolle: 2,5 kN x 2 =
MICRO 5 kN
TRAXION
P53
CE EN 567
EAC
8 bis 11 mm 25 mm • 91 %
Rücklaufsperre: 2,5
85 g

HELME
kN
Umlenkrollen mit hohem Wirkungsgrad
CE EN 12278
PRO P46 NFPA 1983 Technical
Use, EAC
7 bis 13 mm 38 mm • 95 % 2,5 kN x 2 = 5 kN 205 g

VERBINDUNGS-
PARTNER P52A CE EN 12278 7 bis 11 mm 25 mm 91 % 2,5 kN x 2 = 5 kN 56 g

FALLDÄMPFER
MITTEL
CE EN 12278
RESCUE P50A
P50AN NFPA 1983 General
Use
7 bis 13 mm 38 mm • 95 % 4 kN x 2 = 8 kN 185 g

CE EN 362, CE EN
P74 TL 12275, CE EN 12278,
EAC
7 bis 13 mm 18 mm • 85 % 2 kN x 2 = 4 kN 115 g
ROLLCLIP

AUFFANGGERÄTE
P74
CE EN 12275, CE EN
7 bis 13 mm 18 mm • 85 % 2 kN x 2 = 4 kN 105 g

MITLAUFENDE
12278, EAC

Prusikrollen
CE EN 12278
MINI P59A NFPA 1983 Technical
Use
7 bis 11 mm 25 mm • 91 % 2,5 kN x 2 = 5 kN 80 g

CE EN 12278
GEMINI P66A NFPA 1983 Technical 7 bis 11 mm 25 mm • 91 %
2 x 1,5 kN x 2
= 6 kN
135 g

VERBINDUNGS-
Use

ELEMENTE
CE EN 12278
MINDER P60A NFPA 1983 General
Use
7 bis 13 mm 51 mm • 97 % 4 kN x 2 = 8 kN 295 g

CE EN 12278
TWIN P65A NFPA 1983 General
Use
7 bis 13 mm 51 mm • 97 %
2 x 3 kN x 2
= 12 kN
450 g

Einfache Umlenkrollen

ABSEILGERÄTE
MOBILE P03A CE EN 12278 7 bis 13 mm 21 mm - 71 % 2,5 kN x 2 = 5 kN 75 g

P05W
FIXE P05WN CE EN 12278 7 bis 13 mm 21 mm - 71 % 2,5 kN x 2 = 5 kN 90 g

Transportrollen

SEILKLEMMEN
Textilseil ≤ 13
TANDEM P21 CE EN 12278
mm
21 mm - 71 % 10 kN 195 g

Textilseil ≤ 13
TANDEM
SPEED
P21 SPE CE EN 12278, EAC
mm
Drahtseil ≤ 12
27,5 mm • 95 % 10 kN 270 g
mm
Evakuierungs- und Flaschenzugsets
K90030 4300 g
SEILROLLEN

JAG
RESCUE KIT
K90060
K90120
- - - • - 2 kN 6600 g
11300 g

JAG SYSTEM P44 - - - • - 6 kN 590 g

CE EN 567
JAG TRAXION P54 NFPA 1983 Technical
Use
8 bis 11 mm 25 mm • 91 %
2 x 1,5 kN x 2
= 6 kN
145 g
EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

CE EN 12278
• 2 x 1,5 kN x 2
SEILE

JAG P45 NFPA 1983 Technical 8 bis 11 mm 25 mm 91 %


= 6 kN
120 g
Use

Spezielle Seilrollen

KOOTENAY P67 CE EN 12278 8 bis 19 mm 76 mm • - 5 kN x 2 = 10 kN 1390 g


TRANSPORTSÄCKE

Drahtseil ≤ 55
ROLLCAB P47 CE EN 1909 55 mm - - 5 kN 1470 g
ZUBEHÖR

mm

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
112
Anschlageinrichtungen

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Felling a large pine tree in the town of Uchaux in the Vaucluse region, France. © Petzl / M.Daviet / L.Pierron
Bohr- und Felshaken
Sie ermöglichen die Einrichtung von festen, demontierbaren oder

COEUR BOLT STAINLESS


NEW NEW NEW
dauerhaften Anschlageinrichtungen. 2016 2016 2016

COEUR BOLT STEEL

GURTE
COEUR BOLT HCR

HELME
NEW NEW NEW
2016 2016 2016

COEUR STAINLESS
COEUR STEEL

COEUR HCR

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
MITTEL
COLLINOX

BAT’INOX

AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
Andere Anschlageinrichtungen
Wirbel verhindern das Eindrehen und Verwickeln der Seile beim
NEW
MICRO SWIVEL

SWIVEL OPEN
Aufziehen von Lasten und in Flaschenzugsystemen. 2016

SWIVEL
Riggingplatten erleichtern das Organisieren des Standplatzes und

VERBINDUNGS-
erhöhen die Zahl der verfügbaren Anschlagpunkte.

ELEMENTE
Mit den Befestigungsringen lassen sich mehrere Anschlagpunkte
organisieren.

ABSEILGERÄTE
RING
PAW

Verbindungs- und Anschlagmittel


Für die Einrichtung temporärer, leicht zu transportierender

SEILKLEMMEN
Anschlageinrichtungen konzipierte Verbindungsmittel in
unterschiedlichen Längen oder in der Länge verstellbar.
TREESBEE SCREWLINK
CONNEXION

SEILROLLEN
TREESBEE
ANNEAU

Schnell einstellbares Temporäres horizontales Geländerseil


Anschlagmittel
EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

SEILE
TRANSPORTSÄCKE
GRILLON

GRILLON

ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
114 Anschlageinrichtungen

Bohr- und Felshaken

NEW COEUR BOLT STEEL / STAINLESS / HCR


2016 Komplettanker bestehend aus einer COEUR-Lasche, einem Bohrhaken und
einer Mutter.

Unterschiedliche Stähle für unterschiedliche Umgebungen


Die Komplettanker von Petzl (Laschen und Bohrhaken) werden aus unterschiedlichen Stählen
gefertigt, um sie der Umgebung, in der sie eingesetzt werden, anzupassen:
• Standardstahl bestimmt für den Einsatz im Innenbereich oder auf kurzzeitigen
Baustellen:COEUR BOLT STEEL.
• Hochwertiger Edelstahl 316L bestimmt für den Einsatz in normalen Außenbereichen: COEUR
BOLT STAINLESS.
• Extrem korrosionsbeständiger Edelstahl HCR 904 bestimmt für den Einsatz in stark
korrosiven Umgebungen: COEUR BOLT HCR.

Einfaches Einhängen
Die mit einer großen Verbindungsöse
versehenen Petzl-Laschen erleichtern das
Einhängen der Karabiner und ermöglichen
es, gleichzeitig zwei große Karabiner in
einer Verankerung zu installieren.

Verschleißschutz für die


Verbindungselemente
Die Petzl-Laschen zeichnen sich
durch eine dicke Materialschicht
und abgerundete Kanten an den
Verbindungsösen aus. Dadurch werden
die Verbindungselemente, ganz gleich aus
welchem Material sie gefertigt sind, vor
Verschleiß geschützt.

Lasche mit Drehschutzsystem


Die Petzl-Laschen verfügen über
Unebenheiten an der mit dem Untergrund
(Beton, Fels usw.) in Berührung
kommenden Rückseite. Dadurch wird
verhindert, dass die Lasche sich beim
Setzen des Bohrhakens oder während des
Gebrauchs bei starker seitlicher Belastung
dreht.

Die Bohrhakenlaschen (COEUR STEEL, COEUR STAINLESS und COEUR HCR) und die
Bohrhaken (BOLT STEEL, BOLT STAINLESS und BOLT HCR) sind ebenfalls separat erhältlich.

COLLINOX
Geschmiedeter Bohrhaken aus rostfreiem Stahl zur Befestigung mittels
Verbundmörtel. 10 x 70 mm

AMPOULE COLLINOX
Verbundmörtel für den Einsatz von COLLINOX-Verankerungen

BAT’INOX
Geschmiedeter Bohrhaken aus rostfreiem Stahl zur Befestigung mittels
Verbundmörtel. 14 x 100 mm

AMPOULE BAT’INOX
Verbundmörtel für den BAT’INOX

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Andere Anschlageinrichtungen

GURTE
NEW MICRO SWIVEL
2016 Kompakter aufschraubbarer Wirbel
Der kompakte aufschraubbare Wirbel ist für die Kombination mit einem Verschlusskarabiner
konzipiert, um ein Eindrehen der Verbindungsmittel zu verhindern und die richtige
Positionierung der Geräte zu gewährleisten. Die lagerlose Ausführung bewirkt, dass sich der
Wirbel frei drehen kann, wenn er nicht belastet wird, und verhindert, dass er sich bei Belastung
bewegt, um die Geräte in der richtigen Position zu halten.

HELME
Kann zum Verbinden eines
ABSORBICA-Y-Verbindungsmittels
mit dem Gurt verwendet werden,
um ein Eindrehen der Stränge zu
verhindern und das Handling zu

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
erleichtern.

MITTEL
Kann mit dem MICROFLIP-
Verbindungsmittel mit Stahlkern

AUFFANGGERÄTE
kombiniert werden, um ein

MITLAUFENDE
Eindrehen des Seils zu verhindern.

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
SWIVEL OPEN
Aufschraubbarer Wirbel mit Kugellager
Aufschraubbarer Wirbel mit großer Öffnung, geeignet für zahlreiche verschiedene Produkte
(Seilrollen, Verbindungsmittel usw.). Er ermöglicht die Bildung kompakter und leichter Systeme,
verhindert ein Eindrehen des Seils und das Verwickeln von Seilen und Verbindungsmitteln. Das
Kugellager bürgt für hohe Leistung und Zuverlässigkeit.

ABSEILGERÄTE
SWIVEL
Wirbel mit Kugellager
Der in zwei Größen verfügbare SWIVEL-Wirbel verhindert ein Eindrehen des Seils, wenn sich die

SEILKLEMMEN
Last um die eigene Achse dreht. Das Kugellager bürgt für hohe Leistung und Zuverlässigkeit.

PAW
SEILROLLEN

Riggingplatte
Die in drei Größen verfügbare PAW-Riggingplatte ist zum Organisieren des Standplatzes und
Erstellen eines Systems mit mehreren Anschlagpunkten ausgelegt.
EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

SEILE

RING
Befestigungsring
Der RING-Befestigungsring ist zum Einrichten von mehreren Sicherungspunkten oder zur direkten
Befestigung an der Seilbrücke der Gurte SEQUOIA und SEQUOIA SRT bestimmt, um die seitliche
TRANSPORTSÄCKE

Bewegungsfreiheit des Baumpflegers zu verbessern.


ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
116 Anschlageinrichtungen

Verbindungs- und Anschlagmittel

ANNEAU
Rundschlinge aus Gurtband
In vier Längen verfügbare Rundschlinge.

CONNEXION FIXE
Verbindungs- und Anschlagmittel
Verbindungs- und Anschlagmittel mit D-Ringen aus geschmiedetem Stahl an beiden Enden.

CONNEXION VARIO
Längenverstellbares Verbindungs- und Anschlagmittel
Längenverstellbares Verbindungs- und Anschlagmittel mit Einstellschnalle und D-Ringen aus
geschmiedetem Stahl an beiden Enden.

CONNEXION FAST
Verbindungs- und Anschlagmittel mit Schnelleinstellung
Einstellbares Verbindungs- und Anschlagmittel mit einer Schnalle zum schnellen Verstellen und
D-Ringen aus geschmiedetem Stahl an beiden Enden.

TREESBEE
Kambiumschoner für die Baumpflege
Das Anschlagmittel TREESBEE erleichtert das Durchlaufen des Seils am Anschlagpunkt und
vermeidet Scheuerstellen am Baum. Es ist für Seile mit gespleißten Enden bestimmt (der Spleiß
wird an der kleinen Öse befestigt).

TREESBEE SCREWLINK
Kambiumschoner für die Baumpflege
Das Anschlagmittel TREESBEE SCREWLINK erleichtert das Durchlaufen des Seils am
Anschlagpunkt und vermeidet Scheuerstellen am Baum. Es ist für Seile mit vernähten
Endverbindungen bestimmt (der Schließring wird zum Befestigen der vernähten Endverbindung
geöffnet).

Schnell einstellbares Anschlagmittel

GRILLON
Schnell einstellbares Anschlagmittel
Das einstellbare Anschlagmittel GRILLON dient zum schnellen Einrichten eines festen
Anschlagpunktes. Die hierfür erforderliche Seillänge lässt sich mithilfe der integrierten
Spannvorrichtung spielend leicht anpassen.

Temporäres horizontales Geländerseil

GRILLON
Temporäres horizontales Geländerseil
Das GRILLON ermöglicht bei einem großen Arbeitsbereich die schnelle Installation eines
horizontalen Geländerseils. Die integrierte selbstblockierende Spannvorrichtung ermöglicht eine
einfache Längeneinstellung entsprechend dem Abstand zwischen den beiden Anschlagpunkten.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Bohr- und Felshaken
Scherfestigkeit in Ausreißfestigkeit in

GURTE
Referenz Zertifizierungen Durchmesser Gewicht
Beton 50 MPa Beton 50 MPa

COEUR BOLT STEEL P36BA 10 / P36BA 12 EN 795 A1, EN 959 10 mm / 12 mm 25 kN 25 kN 110 g / 135 g

COEUR BOLT STAINLESS P36BS 10 / P36BS 12 EN 795 A1, EN 959 10 mm / 12 mm 25 kN 25 kN 110 g / 135 g

COEUR BOLT HCR P36BH 12 EN 795 A1, EN 959 12 mm 25 kN 25 kN 145 g

HELME
COEUR STEEL P36AA 10 / P36AA 12 EN 795 A1, EN 959 10 mm / 12 mm - - 65 g / 60 g

COEUR STAINLESS P36AS 10 / P36AS 12 EN 795 A1, EN 959 10 mm / 12 mm - - 65 g / 60 g

COEUR HCR P36AH 12 EN 795 A1, EN 959 12 mm - - 60 g

COLLINOX P55 EN 959 10 mm 25 kN 15 kN 95 g

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
AMPOULE COLLINOX P56 - - - - -

MITTEL
BAT’INOX P57 EN 959 14 mm 25 kN 15 kN 250 g

AMPOULE BAT’INOX P41 - - - - -

Andere Anschlageinrichtungen

AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
Referenz Zertifizierungen Bruchlast Gewicht

MICRO SWIVEL P58 XSO CE, EAC 23 kN 75 g

SWIVEL OPEN P58 SO CE, EAC, NFPA 1983 Technical Use 23 kN 130 g

SWIVEL S P58 S CE, EAC, NFPA 1983 Technical Use 23 kN 95 g

VERBINDUNGS-
SWIVEL L P58 L CE, EAC, NFPA 1983 General Use 36 kN 150 g

ELEMENTE
P63 S / P63 SN (schwarz) 55 g (S)
CE
PAW S / M / L P63 M / P63 MN (schwarz)
NFPA 1983 General Use
36 kN 210 g (M)
P63 L / P63 LN (schwarz) 350 g (L)

40 g (S)
RING S / L C04620 / C04630 CE 23 kN
70 g (L)

ABSEILGERÄTE
Verbindungs- und Anschlagmittel

Referenz Zertifizierungen Länge Bruchlast Gewicht

C40A 60, C40 60N (schwarz) 60 cm 60 g


CE EN 566
C40A 80, C40 80N (schwarz) 80 cm 80 g
ANNEAU C40A 120, C40120 N (schwarz) CE EN 795 B
120 cm
22 kN
100 g
C40A 150 EAC
150 cm 135 g

SEILKLEMMEN
C42 100 100 cm 365 g
CONNEXION FIXE C42 150 CE EN 795 B 150 cm 22 kN 425 g
C42 200 200 cm 485 g

CONNEXION VARIO C42 V CE EN 795 B 80 bis 130 cm 22 kN 480 g

CONNEXION FAST C42 F CE EN 795 B 20 bis 150 cm 18 kN 440 g


SEILROLLEN

TREESBEE C04110 CE EN 795 B 110 cm 23 kN 240 g

TREESBEE SCREWLINK C04110 M CE EN 795 B 110 cm 15 kN 295 g


EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

Schnell einstellbares Anschlagmittel und temporäres horizontales Geländerseil


SEILE

Referenz Zertifizierungen Länge Gewicht

L52A 002 2m 435 g


L52A 003 3m 515 g
L52A 004 4m 595 g
CE EN 795 B
GRILLON L52A 005 5m 675 g
TRANSPORTSÄCKE

L52A 010 EAC


10 m 1055 g
L52A 015 15 m 1455 g
ZUBEHÖR

L52A 020 20 m 1900 g

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
118 Seile

Construction of the LGB Lehrgerüstbau in Taminabrücke, Pfäfers, Switzerland. © Ing. Bernhard Rogen

Maßgeschneiderte Seile

Um den besonderen Anforderungen gewisser gewerblicher Anwender gerecht zu werden, bietet Petzl die Möglichkeit kundenspezifischer Lösungen an
(das Angebot ist nur für Seile nach europäischen Normen verfügbar).

Wahl der Länge Ausführung mit vernähten Endverbindungen


Es besteht die Möglichkeit, ein Seil in der Das Seil kann an einem oder an beiden Enden mit
gewünschten Länge zu bestellen. vernähten Endverbindungen ausgeführt werden. Es ist
sofort einsatzbereit und benötigt keinen Knoten. Die
Endverbindungen sind mit einer Schutzhülle versehen,
um das Verbindungselement in der richtigen Position
zu halten und die Handhabung zu vereinfachen. Sie
gewährleisten außerdem eine höhere Bruchlast als ein
Achterknoten und ermöglichen es, gewisse Normen
wie z.B. die EN 353-2 zu erfüllen (mitlaufendes
Auffanggerät an beweglicher Führung: ASAP + Seil).

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Seile.
Seile.

Seilschutz

Reibungspunkten.
Vorrichtungen zum Schutz des Seils an
Seile nach europäischen Normen

Seile nach amerikanischen Normen


Nach amerikanischen Normen zertifizierte statische
Nach europäischen Normen zertifizierte halbstatische

PROTEC VECTOR 11 mm GRIP 12,5 mm PARALLEL 10,5 mm

LINK 7 mm

SET CATERPILLAR VECTOR 12,5 mm AXIS 11 mm

ROLL MODULE RESCUE CORD 8 mm

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
ANSCHLAG- VERBINDUNGS-
TRANSPORTSÄCKE VERBINDUNGS- MITLAUFENDE
EINRICHTUNGEN SEILROLLEN SEILKLEMMEN ABSEILGERÄTE MITTEL HELME GURTE
ZUBEHÖR ELEMENTE AUFFANGGERÄTE
SEILE FALLDÄMPFER
120 Seile

Seile nach europäischen Normen

PARALLEL 10,5 mm
Halbstatisches Seil für schwer zugängliche Bereiche
Das halbstatische PARALLEL-Seil ist für schwer zugängliche Bereiche bestimmt. Der geringe
Durchmesser spart Gewicht und erfordert Erfahrung in der Bremssteuerung beim Abseilen. Es
ist geschmeidig, ermöglicht ein gutes Handling und ist zur einfachen Unterscheidung zwischen
Arbeitsseil, Sicherheitsseil und gemeinsamem Zugangsseil in drei Farben verfügbar.

AXIS 11 mm
Halbstatisches Seil mit ausgezeichneter Abriebfestigkeit
Das halbstatische AXIS-Seil ist besonders abriebfest. Aufgrund seines Standarddurchmessers ist
es für Anwender geeignet, die keine Experten in seilunterstützter Zugangstechnik sind. Es ist zur
einfachen Unterscheidung zwischen Arbeitsseil, Sicherheitsseil und gemeinsamem Zugangsseil in
drei Farben verfügbar.

AXIS 11 mm
Halbstatisches Seil mit vernähter Endverbindung und ausgezeichneter
Abriebfestigkeit
Das halbstatische AXIS-Seil mit vernähter Endverbindung ist besonders abriebfest. Aufgrund
seines Standarddurchmessers ist es für Anwender geeignet, die keine Experten in seilunterstützter
Zugangstechnik sind. Die vernähte Endverbindung mit Schutzhülle hält das Verbindungselement
in der richtigen Position, um das Handling zu erleichtern. Es ist u.a. zur Verwendung mit einem
mitlaufenden Auffanggerät (ASAP) oder in einem Rettungskit mit einem I'D S-Abseilgerät geeignet.

GRIP 12,5 mm
Halbstatisches Seil mit hoher Bruchlast für Rettungseinsätze
Das halbstatische GRIP-Seil ist für Rettungseinsätze bestimmt. Es verfügt über eine hohe Bruchlast
und der große Durchmesser gewährleistet eine hervorragende Griffigkeit.

LINK 7 mm
Führungsleine
Die Reepschnur LINK 7 mm dient zum Führen eines Verletzten bei der Rettung oder zum
Hochziehen von Lasten

Seile nach amerikanischen Normen


VECTOR 11 mm
Statisches Seil für schwierige Zugangsbedingungen und zum Auffangen von
Stürzen
Das statische VECTOR-Seil 11 mm ist für schwierige Zugangsbedingungen und zum Auffangen
von Stürzen bestimmt. Die Fusion Process™ Technologie gewährleistet, dass es seine Form
bewahrt und ermöglicht ein gutes Handling. Es ist zur leichteren Unterscheidung verschiedener
Sets in vier Farben verfügbar.

VECTOR 12,5 mm
Statisches Seil für die Feuerwehr
Das statische VECTOR-Seil 12,5 mm ist für die Feuerwehr bestimmt. Die Fusion Process™
Technologie gewährleistet, dass es seine Form bewahrt und ermöglicht ein gutes Handling. Es ist
zur leichteren Unterscheidung verschiedener Sets in sechs Farben verfügbar.

RESCUE CORD 8 mm
Statisches Seil für die Verwendung von Prusikknoten an den Seilen VECTOR 11
mm und VECTOR 12,5 mm
Das statische Seil RESCUE CORD 8 mm ermöglicht das Anfertigen von Prusikknoten an den
Seilen VECTOR 11 mm und 12,5 mm. Es gewährleistet eine hervorragende Effizienz beim Sichern
in der Tandem/Prusik-Technik. Es ist zur leichteren Unterscheidung verschiedener Sets in vier
Farben verfügbar.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Seilschutz
PROTEC

GURTE
Flexibler Seilschutz

SET CATERPILLAR
Modularer Seilschutz

ROLL MODULE

HELME
Modularer Seilschutz mit Rollen

Seile nach europäischen Normen (halbstatische Seile) Seile nach amerikanischen Normen (statische Seile)

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
Referenz Farbe Länge Zertifizierung Referenz Farbe Länge Zertifizierung

MITTEL
R77W 050 weiß 50 m R1146 W weiß
R77Y 050 gelb 50 m R1146 R rot 46 m
R77N 050 schwarz 50 m R1146 B blau 150 ft

R77W 100 weiß 100 m R1146 N schwarz

AUFFANGGERÄTE
CE EN 1891

MITLAUFENDE
R77Y 100 gelb 100 m R1161 W weiß
Typ A
R77N 100 schwarz 100 m R1161 R rot 61 m
PARALLEL R77W 200 weiß 200 m R1161 B blau 200 ft
10,5 mm
R77Y 200 gelb 200 m R1161 N schwarz NFPA 1983
R77N 200 schwarz 200 m R11183 W weiß Technical Use

R74Y 050 gelb/schwarz 50 m R11183 R rot 183 m


VECTOR

VERBINDUNGS-
R74N 050 schwarz 50 m R11183 B blau 600 ft
11 mm

ELEMENTE
R74W 100 gelb/weiß 100 m R11183 N schwarz
CE EN 1891
R74Y 100 gelb/schwarz 100 m R11200 W weiß 200 m
Typ A
R74N 100 schwarz 100 m R11200 N schwarz 656 ft

AXIS R74Y 200 gelb/schwarz 200 m R11366 W weiß 366 m


11 mm 1200 ft
R74N 200 schwarz 200 m R11366 N schwarz

ABSEILGERÄTE
R74YT 010 gelb/schwarz 10 m R1246 W weiß
R74YT 020 gelb/schwarz 20 m R1246 R rot
R74YT 030 gelb/schwarz 30 m 46 m
CE EN 1891 R1246 B blau
150 ft
R74YT 040 gelb/schwarz 40 m Typ A R1246 Y gelb
AXIS R74YT 050 gelb/schwarz 50 m R1246 O orange
11 mm
R74YT 060 gelb/schwarz 60 m R1261 W weiß

SEILKLEMMEN
R78W 030 weiß 30 m R1261 R rot
CE EN 1891 61 m
GRIP R1261 B blau
Typ A 200 ft
12,5 mm R78W 060 weiß 60 m R1261 Y gelb NFPA 1983
R1261 O orange General Use
R75W 030 weiß 30 m
VECTOR R12183 W weiß
R75W 060 weiß 60 m CE EN 564 12,5 mm
R12183 R rot
LINK
7 mm R75W 120 weiß 120 m R12183 B blau
SEILROLLEN

183 m
R12183 Y gelb 600 ft

R12183 O orange

Seilschutz R12183 N schwarz


R12366 W weiß 366 m
Referenz Gewicht
R12366 N schwarz 1200 ft
EINRICHTUNGEN

PROTEC C45 N 95 g
R846 R rot
ANSCHLAG-

SET CATERPILLAR P68 1055 g R846 O orange


SEILE

46 m
ROLL MODULE P49 1330 g R846 G grün 150 ft

R846 N schwarz NFPA 1983


R892 R rot Escape Use

R892 O orange
TRANSPORTSÄCKE

RESCUE 92 m
R892 G grün 300 ft
CORD 8 mm
ZUBEHÖR

R892 N schwarz

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
122 Transportsäcke und Zubehör

© Petzl / Lafouche

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Robuste Transportsäcke
Die strapazierfähigen, komfortablen Transportsäcke sind zum
Organisieren und Transportieren von Ausrüstung in vertikaler

GURTE
Umgebung konzipiert.

PERSONNEL 15L
TRANSPORT 45L

PORTAGE 30L

HELME
BOLTBAG

PORTO

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
MITTEL
Standfeste Transportsäcke
Sie behalten ihre Form, selbst wenn sie leer auf dem Boden
stehen und erleichtern so den Zugriff auf den Innenbereich.

AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
BUCKET 35L

BUCKET 25L

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
Zubehör für die Baumpflege
Spezielle Produkte zum Installieren des Zugangsseils im Baum.

ECLIPSE
AIRLINE

ABSEILGERÄTE
JET

Zubehör
Handschuhe, Messer, Grödel und Schuhspikes, um die Arbeit und
die Fortbewegung zu erleichtern.

SEILKLEMMEN
CORDEX PLUS
CORDEX

SEILROLLEN
SPIKY PLUS
SPATHA

CRAB 6

EINRICHTUNGEN
ANSCHLAG-

SEILE
TRANSPORTSÄCKE
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
124 Transportsäcke und Zubehör

Robuste Transportsäcke

TRANSPORT 45L
Robuster Transportsack mit großem Volumen
Der TRANSPORT ist ein robuster und besonders komfortabler Rucksack mit einem Volumen
von 45 Litern. Er ist aus Planenmaterial (ohne PVC) gefertigt. Korpus und Boden sind
vollständig verschweißt, um eine optimale Strapazierfähigkeit zu gewährleisten. Dank der
Polsterung an Rücken, Hüftgurt und Schulterträgern gewährleistet er auch auf langen Strecken
optimalen Tragekomfort. Er ist für schwierige Einsatzbedingungen geeignet und verfügt zudem
über ein Klarsichtfenster.

Die Polsterung an Schulterträgern,


Rücken und Hüftgurt bietet
zusätzlichen Komfort.

PORTAGE 30L
Robuster Transportsack mit mittlerem Volumen
Der PORTAGE ist ein robuster und komfortabler Rucksack mit einem Volumen von 30 Litern. Er
ist aus Planenmaterial (ohne PVC) gefertigt. Korpus und Boden sind vollständig verschweißt, um
eine optimale Strapazierfähigkeit zu gewährleisten. Die gepolsterten Schulterträger sorgen für
guten Tragekomfort. Er ist für schwierige Einsatzbedingungen geeignet und verfügt zudem über ein
Klarsichtfenster.

PERSONNEL 15L
Robuster Transportsack mit kleinem Volumen
Der PERSONNEL ist ein robuster und leichter Rucksack mit einem Volumen von 15 Litern. Er ist
aus Planenmaterial (ohne PVC) gefertigt. Korpus und Boden sind vollständig verschweißt, um eine
optimale Strapazierfähigkeit zu gewährleisten. Er ist für schwierige Einsatzbedingungen geeignet
und verfügt zudem über ein Klarsichtfenster.

PORTO
Materialschlaufe aus Gurtband
Materialschlaufe aus Gurtband, wird zum Organisieren der Ausrüstung einfach an der
Innenschlaufe des Rucksacks befestigt.

BOLTBAG
Materialtasche
Tasche zum Verstauen von Hammer, Bohrer und sonstiger Ausrüstung. Sie verfügt über zwei
Innenfächer und ein Außenfach.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Standfeste Transportsäcke

GURTE
BUCKET
Standfester Transportsack aus Segeltuch
Der einfache und robuste BUCKET-Transportsack dient zum Verstauen eines Seils und anderer

HELME
Ausrüstungsgegenstände. Er ist standfest und behält seine Form, selbst wenn er leer ist, um
den Zugriff auf den Innenbereich des Transportsacks zu erleichtern. Er ist in zwei Ausführungen
verfügbar: 25 und 35 Liter.

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
MITTEL
AUFFANGGERÄTE
MITLAUFENDE
Zubehör für die Baumpflege

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
JET
Wurfsack
Der aus zweilagigem Material gefertigte JET-Wurfsack verfügt über eine hohe Lebensdauer. Seine
ergonomische Form erleichtert das Passieren von Astgabeln. Er ist in drei Ausführungen verfügbar:
250, 300 und 350 g.

ABSEILGERÄTE
AIRLINE
Wurfleine

SEILKLEMMEN
Die AIRLINE-Wurfleine bietet einen guten Kompromiss zwischen Flexibilität und Festigkeit, um
einen präzisen Wurf zu ermöglichen und die Bildung von Knoten am Ausgang des Wurfsacks zu
verhindern. Das am Kern haftende Geflecht gewährleistet eine perfekte Form und sorgt dafür, dass
die Leine nicht hängen bleibt. Sie ist in zwei Längen verfügbar: 60 und 300 Meter.
SEILROLLEN

ECLIPSE
Behälter für Wurfleinen
Der ECLIPSE-Behälter eignet sich zum Verstauen von AIRLINE-Wurfleinen und JET-Wurfsäcken.
Der doppelte Boden ermöglicht die getrennte Aufbewahrung von zwei Wurfleinen. Die Behälter
EINRICHTUNGEN

können in der kleinen Tasche zusammengefaltet und im BUCKET transportiert werden.


ANSCHLAG-

SEILE
TRANSPORTSÄCKE
ZUBEHÖR

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
126 Transportsäcke und Zubehör

Zubehör

CORDEX
Leichte Handschuhe zum Sichern und Abseilen
In diesen leichten Handschuhen zum Sichern und Abseilen wurde die Robustheit eines
Arbeitshandschuhs mit der Präzision eines dünneren Handschuhs kombiniert. Die doppelte
Lederschicht schützt die Handfläche und die gefährdeten Bereiche der Hand. Der Handrücken
aus atmungsaktivem Nylonstretch ist abriebfest und gewährleistet Komfort und Halt. Die in das
Neoprenbündchen mit Klettverschluss eingearbeitete Öse dient dazu, die Handschuhe mit Hilfe
eines Karabiners am Klettergurt zu befestigen.

CORDEX PLUS
Handschuhe zum Sichern und Abseilen
Diese Handschuhe zum Sichern und Abseilen gewährleisten maximalen Schutz ohne Abstriche an
die Präzision. Die doppelte Lederschicht und die Verstärkungen schützen bei langen Abseilfahrten
und beim Ablassen die Handfläche vor Verbrennungen. Die Fingerspitzen und die gefährdeten
Handbereiche wurden zur Erhöhung der Widerstandsfähigkeit verstärkt. Der Handrücken ist
aus Leder mit abriebfestem Nylonstretch an den Gelenken. Die in das Neoprenbündchen mit
Klettverschluss eingearbeitete Öse dient dazu, die Handschuhe mit Hilfe eines Karabiners am
Klettergurt zu befestigen.

SPATHA
Messer zum Einhängen am Karabiner
Das SPATHA-Messer begleitet den Höhenarbeiter bei seiner täglichen Arbeit. Das Profil der Klinge
eignet sich zum Schneiden von Seilen und Reepschnüren. Das Messer verfügt über eine Öse, um
es mit einem Karabiner an den Gurt zu hängen. Dank seines geriffelten Rädchens lässt es sich
auch mit Handschuhen öffnen. Außerdem verfügt es über eine Arretierung, um die Klinge in der
geöffneten Position zu blockieren.

CRAB 6
Grödel
Grödel für alle Schuhgrößen für die Fortbewegung auf einer Böschung, einem verschneiten oder
vereisten Hang.

SPIKY PLUS
Schuhspikes
Die für alle Schuharten geeigneten Schuhspikes sind mit Stiften aus Carbonstahl versehen und
bieten Schutz auf Schnee und vereistem oder rutschigem Boden. Sie sind für drei Schuhgrößen
verfügbar.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Referenz Kapazität Gewicht

GURTE
TRANSPORT 45L S42Y 045 45 l 1250 g

PORTAGE 30L S43Y 030 30 l 850 g

HELME
PERSONNEL 15L S44Y 015 15 l 450 g

PORTO C33 - 18 g

VERBINDUNGS-

FALLDÄMPFER
BOLTBAG C11 A - 170 g

MITTEL
S41AY 025 25 l 575 g
BUCKET
S41AY 035 35 l 680 g

S02Y 250 - 250 g

AUFFANGGERÄTE
JET S02Y 300 - 300 g

MITLAUFENDE
S02Y 350 - 350 g

R02Y 060 - 2.1 g/m


AIRLINE
R02Y 300 - 2.1 g/m

ECLIPSE S03Y - 500 g

VERBINDUNGS-
ELEMENTE
Referenz Größe Farbe Zertifizierungen

K52 SN S schwarz
K52 MN M schwarz
K52 LN L schwarz

ABSEILGERÄTE
K52 XLN XL schwarz
CORDEX K52 XST XS beige
K52 ST S beige
K52 MT M beige
K52 LT L beige
K52 XLT XL beige CE EN 420,

SEILKLEMMEN
K53 SN S schwarz CE EN 388

K53 MN M schwarz
K53 LN L schwarz
K53 XLN XL schwarz
CORDEX
K53 XST XS beige
PLUS
K53 ST S beige
SEILROLLEN

K53 MT M beige
K53 LT L beige
K53 XLT XL beige
EINRICHTUNGEN

Referenz Größe Farbe


ANSCHLAG-

SPATHA S92AN - schwarz


SEILE

CRAB 6 64160 - -

79510 ≤ 41 -
TRANSPORTSÄCKE

SPIKY PLUS 79520 42-45 -


ZUBEHÖR

79530 ≥ 46 -

VERTIKALE AKTIVITÄTEN
128 BELEUCHTUNG

Technische Informationen
Wesentliche Faktoren der Beleuchtung Seite 130

Umgebungsbedingungen und Normen 134

Produkte
Leistungsstarke Stirnlampen 138

Kompakte und robuste Stirnlampen 142

Ultrakompakte Stirnlampen 148

Vielseitig einsetzbare Stirnlampen 152

Produktverzeichnis 156
BELEUCHTUNG
Maintenance operations in the shaft of a wind turbine in Deining, Germany. © Petzl / Lafouche / Max Bögl
130 Wesentliche Faktoren der Beleuchtung

Die richtige Auswahl treffen


Angesichts der Vielzahl der im Handel angebotenen Stirnlampen und Technologien sind einige Erklärungen erforderlich, um Ihnen bei der Auswahl
der richtigen Stirnlampe für Ihre Anforderungen zu helfen.

Leuchtstärke oder Leuchtdauer:


Unterschiedliche ein Kompromiss
Nutzung der
verfügbaren Energie Leuchtstärke und Leuchtdauer einer Stirnlampe sind zwei Parameter, die sich ungeachtet der verwendeten
entsprechend dem Technologie gegenseitig bedingen. Bei einer bestimmten verfügbaren Energie hat die Erhöhung der
Gebrauch Leuchtstärke automatisch eine Reduktion der Leuchtdauer und umgekehrt zur Folge.
Energiequelle der
Stirnlampe:
- Batterien
- integrierter Akku

Hinweis:
Am Kopf getragene kompakte
Stirnlampen verfügen in der
Regel über eine Energiequelle
(Batterien oder Akku) von
geringer Kapazität, um Größe
und Gewicht zu reduzieren
und den Tragekomfort
zu optimieren. Trotz der
Leuchtstärke Leuchtdauer
verbesserten Leistungen
(Lumen) (Stunden)
von LEDs und Akkus sind
die Möglichkeiten einer
Stirnlampe, gleichzeitig
oder eine hohe Leuchtkraft und
eine lange Leuchtdauer zu
gewährleisten, begrenzt.
Erhöhung der Leuchtstärke Erhöhung der Leuchtdauer
zulasten der Leuchtdauer zulasten der Leuchtstärke

Leuchtleistung: die Leuchtweite wird durch die Form


des Lichtkegels bestimmt.
Die Leuchtweite ist von der Leuchtstärke und vor allem
von der Form des von der Lampe erzeugten Lichtkegels
abhängig.

Bei gleicher Leuchtstärke wird je nach der Form des


Lichtkegels eine andere Leuchtweite erzielt. Zum
Beispiel kann eine Lampe mit einer Leuchtkraft von
100 Lumen mit einem sehr breiten Lichtkegel 40 m weit
und mit einem fokussierten Lichtkegel über 100 m weit
leuchten.

100 lumens 40 m

100 lumens 100 m


Energiemanagement:
unterschiedliche Ansätze
Die Energie einer Stirnlampe kann auf unterschiedliche Weise genutzt werden.

STANDARD LIGHTING CONSTANT LIGHTING


Prinzip: die Lichtquelle wird einfach mit Spannung versorgt. Prinzip: Die Lampe ist mit einem elektronisch gesteuerten
Spannungsregler ausgestattet.
• Die erzeugte Leuchtstärke nimmt mit schwächer werdender
Energiequelle ab. Die Lampe strahlt in den ersten Minuten ein sehr • Die Leuchtstärke verringert sich während einer festgelegten Zeit
helles Licht ab, das im Laufe der Zeit immer schwächer wird. nicht. Dieser Zeitraum entspricht der vom Anwender tatsächlich
• Die angegebene Leuchtstärke entspricht dem maximalen beim nutzbaren Leuchtdauer (die Notbeleuchtung ist in diesem Zeitraum
Einschalten der Lampe gemessenen Wert. Es handelt sich also um nicht enthalten).
die Anfangsleuchtstärke.
• Bei der konstanten Leuchtkraft wird die während dieses
Hinweis: Zeitraums gemessene Leuchtstärke angegeben. Es handelt sich
- Je höher die beim Einschalten einer STANDARD LIGHTING um die garantierte Leuchtkraft.
Lampe erzeugte Leuchtstärke ist, desto schneller nimmt sie ab.
- Wird in den Leistungsangaben eine sehr hohe Leuchtkraft mit • Die meisten regulierten Stirnlampen schalten auf
einer hohen Leuchtdauer kombiniert, ist Vorsicht geboten: In Notbeleuchtung, wenn die Energiequelle fast entladen ist (bei
diesen Fällen entspricht die angegebene Leuchtkraft oftmals dem gewissen Produkten mehrere Dutzend Stunden).
Modus Maximal und die Leuchtdauer dem Modus Minimal. Diese
beiden Leistungsangaben können nicht gleichzeitig verfügbar sein. Hinweis: Um 50 Stunden lang über eine Leuchtkraft von 100
Lumen zu verfügen, müsste der Anwender 75 AAA-Batterien,
d.h. 1,1 kg, am Kopf tragen! Petzl empfiehlt daher, die teilweise
äußerst beeindruckenden Leistungsangaben gewisser Lampen mit
Vorsicht zu betrachten.

Leuchtstärke CONSTANT LIGHTING


STANDARD LIGHTING

Hinweis:
Ein direkter Vergleich der Leuchtleistungen
von CONSTANT LIGHTING Stirnlampen
Anfängliche
(garantierte Leuchtkraft während eines
Leuchtstärke
festgelegten Zeitraums) mit denen von
Garantierte Leuchtdauer STANDARD LIGHTING Stirnlampen (hohe
Anfangsleuchtstärke von kurzer Dauer) ist
Garantierte nicht möglich.
Leuchtstärke

Notbeleuchtung

t=0 Leuchtdauer

BELEUCHTUNG
132 Wesentliche Faktoren der Beleuchtung

Um die richtige Stirnlampe für Ihre Anforderungen auszuwählen,


müssen Sie fünf Fragen beantworten

1. Entspricht das Energiemanagement 2. Entspricht die verwendete 3. Entsprechen die verfügbaren


der Stirnlampe meinen Energiequelle der Gebrauchshäufigkeit Leuchtvarianten den Anforderungen
Anforderungen? der Lampe? meiner beruflichen Aktivität?
Die meisten Stirnlampen von Petzl verfügen Stirnlampen von Petzl werden je nach Petzl gibt für jede Stirnlampe die verfügbaren
über eine konstante Leuchtkraft (regulierte Modell entweder mit Batterien oder Leuchtvarianten an. Diese entsprechen
Lampen). Diese Stirnlampen gewährleisten mit einem integrierten Akku betrieben. speziellen Einsatzbedingungen: Arbeiten im
für eine festgelegte Dauer gleichbleibende Jede Energiequelle entspricht einem Nahbereich, Fortbewegung, Fernsicht.
Leuchtleistungen. Der Anwender kann sich Anwendungsprofil:
darauf verlassen, dass in diesem Zeitraum - Batterien sind für den gelegentlichen Jede Leuchtvariante verfügt über:
weder die Leuchtstärke noch die Leuchtweite Gebrauch geeignet, sie erweisen sich auf - einen bestimmten Lichtkegel (breit,
abnimmt. Dauer als kostspielig. fokussiert, kombiniert usw.)
Wenn die Energiequelle fast entladen ist, - Integrierte Akkus sind für den regelmäßigen - entsprechende Leistungsmerkmale
verfügt die Lampe noch über eine Reserve, so oder intensiven Gebrauch bestimmt. Sie (Leuchtstärke, Leuchtweite und Leuchtdauer).
dass der Anwender seine Arbeit beenden oder sind praktisch: Die Lampe ist jederzeit
sich fortbewegen kann. einsatzbereit. Der Anwender muss sich nicht
um Ersatzbatterien kümmern. Diese Lampen
erweisen sich auf Dauer als preiswerter und
umweltfreundlicher.

PIXA 3-Stirnlampe mit Batterien Beispiele für die Leuchtvarianten der PIXA 3

CONSTANT LIGHTING

STANDARD LIGHTING

PIXA 3R-Stirnlampe mit integriertem Akku

Einzelheiten siehe Seite 131

Vorteile von Petzl: Vorteile von Petzl: Vorteile von Petzl:


Die zuverlässigen regulierten Stirnlampen Petzl hat seine Stirnlampen PIXA und Jeder Anwender kann entsprechend
sind echte Arbeitsinstrumente, die Sie bei ULTRA mit der leistungsstärksten den gewünschten Leistungsmerkmalen
Ihren täglichen Aufgaben begleiten. Technologie ausgestattet: die Lithium- und Einsatzmöglichkeiten die Stirnlampe
Ionen-Technologie. Diese Akkus haben eine auswählen, die seinen Anforderungen am
geringe Selbstentladung und sind äußerst besten gerecht wird.
kältebeständig.
4. Gewährleistet die Lampe einen Alle Stirnlampen von Petzl sind mit LEDs 5. Ist die Bauweise der Stirnlampe für
guten Sichtkomfort? ausgestattet, für deren gleichbleibende meine Arbeitsumgebung geeignet?
Qualität wir uns verbürgen. Die verwendeten
Um eine optimale Beleuchtung zu Die Stirnlampen von Petzl sind für härteste
LEDs erfüllen präzise Spezifikationen.
gewährleisten, muss die optische Vorrichtung Einsatzbedingungen und maximale
Jeder LED-Posten wird getestet und unter
der Stirnlampe mit höchster Präzision Zuverlässigkeit konzipiert.
Berücksichtigung der Homogenität seiner
konzipiert und mit hochwertigen Komponenten
Farbe, des Energieverbrauchs und der Stärke
ausgestattet sein. Aus diesem Grund wird jedes Modell
des Lichtstroms ausgewählt.
besonders anspruchsvollen Tests unterzogen:
In die Stirnlampen von Petzl fließt die Erfahrung - Stoß-, Sturz- und Druckprüfungen
Jede Stirnlampe von PETZL wird vor ihrer
von mehr als 30 Jahren auf dem Gebiet der (einschließlich bei Kälte)
Vermarktung einzeln kontrolliert. Dieser
Beleuchtungsoptik ein. Gestützt auf dieses - Funktions- und Zuverlässigkeitsprüfungen
Vorgang beinhaltet u.a. die Kontrolle der
Know-how kann das Entwicklungsbüro von (mechanische Festigkeit)
Leistungsmerkmale und der Homogenität der
Petzl innovative Lösungen von höchster - individuelle Prüfung am Ende des
Lichtkegel mit Hilfe einer Digitalkamera.
Effizienz und Zuverlässigkeit konzipieren. Montageprozesses (Endqualität)
- Dichtigkeitsprüfung

Vollkommen homogener Heller Lichtpunkt im Zentrum: Optische Fehler: mangelnde Stoßprüfung


Lichtkegel: Anwenderkomfort Blendung Präzision, mangelnder
Komfort, Ermüdung

Individuelle Leistungsprüfung Funktionsprüfung

Vorteile von Petzl: Vorteile von Petzl:


Die Stirnlampen von Petzl gewährleisten Die meisten Stirnlampen von Petzl bieten
maximalen Sichtkomfort für den Anwender: einen hervorragenden Schutz gegen
Die Beleuchtung ist gleichmäßig, im das Eindringen von Flüssigkeiten und
Zentrum des Lichtkegels befindet sich kein Fremdkörpern (Siehe IP-Schutzart, Seite
heller Lichtpunkt, kein Fleck und keine 135).
Schattenzone.

BELEUCHTUNG
134 Umgebungsbedingungen und Normen

Explosionsfähige Atmosphären (ATEX- und HAZLOC-Norm)


ATEX-Norm
Was bedeutet ATEX?
Die ATEX-Richtlinie ist eine europäische Direktive, die allen
Unternehmern vorschreibt, die mit bestimmten explosionsfähigen
Sauerstoffgehalt der Atmosphären verbundenen Risiken zu minimieren. Das
Luft Explosionsrisiko im Unternehmen muss daher bewertet werden, um
alle Orte, an denen explosionsfähige Atmosphären auftreten können,
zu identifizieren und die entsprechenden Maßnahmen zur Vermeidung
von Explosionen zu ergreifen.

Wie werden die für den Einsatz in einer explosionsfähigen Umgebung


geeigneten Geräte ausgewählt?
Die ATEX-Bereiche sind in drei Zonen unterteilt:
- Zonen 0, 1 oder 2 für Gase
- Zonen 20, 21 oder 22 für Staub

Es gibt zwei Gerätegruppen:


Brennstoff
Zündquelle (Flamme, - Gruppe I: für Bergwerke (höchste Sicherheitsanforderung)
(entzündliche Gase
Funke, heiße Stelle) - Gruppe II: für alle Betriebsanlagen über Tage
oder Dämpfe, Staub)

In der Gruppe II (Betriebsanlagen über Tage) ist jeder ATEX-Zone eine


geeignete Gerätekategorie zugeordnet.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.petzl.com

Unter welchen Bedingungen kann eine HAZLOC-Norm


Explosion auftreten? Was bedeutet HAZLOC?
Die HAZLOC-Zertifizierung betrifft vorwiegend den nordamerikanischen
Explosionsgefahr besteht, wenn mehrere Elemente Raum. Sie zielt darauf ab, die mit der Explosion bestimmter
zusammenkommen: Atmosphären verbundenen Risiken zu beherrschen.
- ein Sauerstoffträger: z.B. Sauerstoff der Luft Sie umfasst zwei Elemente:
- ein Brennstoff: - Prüfung und Bewertung der verwendeten Produkte
. Gase oder Dämpfe: Kohlenwasserstoffe, Lösungsmittel, Lacke, - Inspektion im Werk
Verdünnungsmittel, Benzin, Alkohol, Farbstoffe, Parfüm, Chemikalien,
Substanzen zur Herstellung von Kunststoffen usw. Wie werden die für den Einsatz in einer explosionsfähigen Umgebung
. Pulver oder Staub: Magnesium, Aluminium, Schwefel, Cellulose, geeigneten Geräte ausgewählt?
Getreide, Kohle, Holz, Milch, Harze, Zucker, Stärke, Polystyrol, In der HAZLOC-Norm werden die Gefahrenbereiche nach drei
Düngemittel usw. Methoden klassifiziert:
- heiße Oberfläche oder Zündquelle - Art des Gefahrenbereichs
- Bedingungen
Bei der Befüllung von Getreidesilos beispielsweise erreicht der - Art der gefährlichen Substanzen oder Materialien
Staubgehalt der Luft Höchstwerte. Die Atmosphäre ist in diesem Fall
gefährlich: Ein Anstieg der Temperatur oder ein einfacher Funke kann Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.petzl.com
zur Explosion führen.

Wenn ein Explosionsrisiko (Gas oder Staub) in einem


Bereich identifiziert wird, gelten für diesen bestimmte
Sicherungsanforderungen, die den Einsatz von speziellen,
explosionsgeschützten Betriebsmitteln vorschreiben. Sie bieten
unterschiedliche Zündschutzarten, um das Explosionsrisiko zu
unterbinden.
IP-Schutzart
Die IP-Schutzart ist ein internationaler Standard. Die Zahl gibt den
Schutz eines Produkts gegen das Eindringen von Fremdkörpern (Staub
usw.) und Flüssigkeiten (Wasser, Öl usw.) an.

Wie ist die IP-Schutzart zu verstehen?


Beispiel: IP 67
Die erste Ziffer gibt den tatsächlichen Schutz gegen das Eindringen von
Fremdkörpern an.
Die zweite Ziffer gibt den tatsächlichen Schutz gegen das Eindringen
von Flüssigkeiten an.
Die Kennziffer IP 67 entspricht somit einem vollkommen staubdichten
und gegen zeitweiliges Untertauchen geschützten Produkt.
Anmerkung: Wenn ein Kriterium nicht geprüft wurde, steht anstelle der
Kennziffer der Buchstabe X (Beispiel: IP X6 bedeutet, dass das Produkt
nicht auf das Eindringen von Fremdkörpern getestet wurde).

Die erste Ziffer gibt den Schutz gegen das Eindringen von
Die zweite Ziffer gibt den Schutz gegen das Eindringen von Wasser an:
Fremdkörpern an:

X = Nicht gemessen — X = Nicht gemessen —

0 = Nicht geschützt — 0 = Nicht geschützt —

1 = Geschützt gegen das Eindringen von Fremdkörpern 1 = Geschützt gegen senkrecht fallendes
mit einem Durchmesser ≥ 50 mm Tropfwasser

2 = Geschützt gegen das Eindringen von Fremdkörpern 2 = Geschützt gegen schräg fallendes Tropfwasser
mit einem Durchmesser ≥ 12,5 mm (15°-Winkel)

3 = Geschützt gegen das Eindringen von Fremdkörpern


3 = Geschützt gegen Regen (60°-Winkel)
mit einem Durchmesser ≥ 2,5 mm

4 = Geschützt gegen das Eindringen von Fremdkörpern


4 = Geschützt gegen Spritzwasser
mit einem Durchmesser ≥ 1 mm

5 = Staubgeschützt (begrenztes Eindringen von Staub,


5 = Geschützt gegen Strahlwasser
keine schädlichen Ablagerungen)

6 = Staubdicht 6 = Geschützt gegen starkes Strahlwasser

7 = zeitweiliges Untertauchen (in 1 Meter Tiefe


während 30 Minuten)

8 = dauerndes Untertauchen (in über 1 Meter Tiefe


über einen vom Hersteller festgelegten Zeitraum)

Elektromagnetische Verträglichkeit Die Norm ANSI/NEMA FL1


(EMV) Diese Norm wurde in Zusammenarbeit der vierzehn wichtigsten
Hersteller von tragbaren Lampen (darunter Petzl) entwickelt. Die
Unter elektromagnetischer Verträglichkeit (EMV) versteht man Norm ANSI/NEMA FL1 legt ein gemeinsames Messprotokoll für die
die Eigenschaft eines elektrischen Geräts ordnungsgemäß zu Leistungsmerkmale der Lampen fest. Dies ermöglicht den Vergleich der
funktionieren, ohne sich durch die elektromagnetische Strahlung in der Lampen unterschiedlicher Marken nach dem gleichen Referenzsystem.
Umgebung beeinflussen zu lassen, sowie selbst keine anderen Geräte Anmerkung: Die Norm ANSI/NEMA FL1 geht nicht auf das Thema
zu beeinflussen. Alle Stirnlampen von Petzl erfüllen die Anforderungen Energiemanagement ein und ermöglicht daher keinen direkten Vergleich
der Richtlinie 89/336/EWG für elektromagnetische Störfreiheit und der Leistungsangaben einer Lampe mit konstanter Leuchtkraft mit
Verträglichkeit: Sie verursachen keine Störungen bei anderen CE- denen einer Lampe mit abnehmender Leuchtkraft (Siehe Rubrik Die
zertifizierten Geräten. richtige Auswahl treffen).

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.petzl.com

BELEUCHTUNG
136 Stirnlampen

Leistungsstarke, praktische Stirnlampen


Petzl konzipiert und entwickelt seit über 40 Jahren Stirnlampen, die gewerblichen Anwendern
maximale Bewegungsfreiheit und Effizienz bei Dunkelheit garantieren.

Die auf der Grundlage zahlreicher Praxistests entwickelten Stirnlampen von Petzl sind darauf
ausgelegt, ungeachtet der Umgebungsbedingungen und der Arbeitseinsätze (Handwerk,
Industrie, Hoch- und Tiefbau, Rettungseinsätze, Inspektionsarbeiten usw.) eine maximale
Ergonomie zu gewährleisten.

Maintenance operations in the nacelle of a wind turbine in Deining, Germany. © Petzl / Lafouche / Max Bögl

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


LEISTUNGSSTARK
STIRNLAMPEN
Leistungsstarke Stirnlampen
Stirnlampen für intensiven Gebrauch mit
maximaler Leuchtkraft.

KOMPAKT UND ROBUST


STIRNLAMPEN
Kompakte und robuste
Stirnlampen
Stirnlampen für den täglichen Gebrauch.

ULTRAKOMPAKT
STIRNLAMPEN
Ultrakompakte Stirnlampen
Stirnlampen für kurzzeitige
Anwendungen.

VIELSEITIG EINSETZBAR
Vielseitig einsetzbare Stirnlampen STIRNLAMPEN
Stirnlampen für den intensiven
Gebrauch.

Die Leistungsmerkmale unserer Stirnlampen können geändert werden,


bitte beachten Sie die aktuellen Angaben auf www.petzl.com BELEUCHTUNG
138 Leistungsstarke Stirnlampen

Inspection of the penstock and circular valve deep inside a dam, France. © Petzl / Lafouche / Systeme Corde

Die Stirnlampen ULTRA VARIO und ULTRA VARIO BELT sind für anspruchsvolle Aktivitäten bestimmt, die eine hohe Lichtqualität erfordern. Die für
eine hohe Leuchtkraft bei langer Leuchtdauer und für vielseitige Einsatzmöglichkeiten konzipierten Stirnlampen ULTRA VARIO und ULTRA VARIO
BELT zeichnen sich durch ein außergewöhnliches Verhältnis Leistung/Gewicht aus. Sie sind ideal für den Einsatz in der Industrie, für Wartungs- und
Inspektionsarbeiten und für die Höhenarbeit.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


ULTRA VARIO
Extrem leistungsstarke Stirnlampe mit mehreren Lichtkegeln und Akku.
520 Lumen Maximum

LEISTUNGSSTARK
STIRNLAMPEN
520 lm 210 m 40 h
CONSTANT BRIGHTNESS DISTANCE AUTONOMY LARGE MIXED FOCUSED
LIGHTING MAX. MAX. MAX.

ULTRA VARIO BELT


Extrem leistungsstarke Stirnlampe mit mehreren Lichtkegeln und
separat getragenem Akku. 520 Lumen Maximum

KOMPAKT UND ROBUST


STIRNLAMPEN
520 lm 210 m 70 h
CONSTANT BRIGHTNESS DISTANCE AUTONOMY LARGE MIXED FOCUSED
LIGHTING MAX. MAX. MAX.

Zubehör

Schnellladegerät
ACCU 2 ULTRA

ACCU 4 ULTRA

ULTRA-

ULTRAKOMPAKT
STIRNLAMPEN
Garantierte Leuchtkraft Verriegelbarer Drehschalter
Die CONSTANT LIGHTING Der auch mit Handschuhen
Technologie garantiert eine leicht zu betätigende
Leuchtkraft, die mit schwächer Drehschalter ermöglicht eine
werdenden Akkus nicht schnelle und intuitive Wahl der
abnimmt. Das Blinksignal einzelnen Leuchtvarianten.
zeigt an, dass die Lampe auf Er ist so konzipiert, dass ein
CONSTANT Notbeleuchtung schaltet. unbeabsichtigtes Einschalten der
Lampe ausgeschlossen ist.
LIGHTING

VIELSEITIG EINSETZBAR
STIRNLAMPEN
Leistungsstarke und Lithium-Ionen-Akku
vielseitig einsetzbare Hohe Energiekapazität bei
Stirnlampen reduziertem Gewicht der
Die LEDs der neuen Generationen Stirnlampe. Die Energieanzeige
haben eine sehr hohe Leuchtkraft. informiert den Anwender über den
Dank der vier Leuchtmodi verfügt Ladezustand des Akkus.
der Anwender stets über die
richtige Leuchtstärke, um seine
Aufgaben in Sicherheit und mit
optimalem Sichtkomfort ausüben
zu können.

Zwei Befestigungsmöglichkeiten
Die Stirnlampen ULTRA VARIO und ULTRA VARIO BELT bieten mehrere
Befestigungsmöglichkeiten:
- direkt am Kopf mit dem elastischen Kopfband
- ohne Kopfband an den Petzl-Helmen VERTEX und ALVEO (mithilfe des
mitgelieferten Befestigungssystems)

Die Leistungsmerkmale unserer Stirnlampen können geändert werden,


bitte beachten Sie die aktuellen Angaben auf www.petzl.com BELEUCHTUNG
140 Leistungsstarke Stirnlampen

ULTRA VARIO®
Extrem leistungsstarke Stirnlampe mit mehreren Lichtkegeln und
Akku. 520 Lumen Maximum
Die extrem leistungsstarke ULTRA VARIO-Stirnlampe ist für anspruchsvolle Arbeiten
von langer Dauer bestimmt. Sie verfügt über vier konstante Leuchtvarianten, mit
denen sich der Lichtkegel jeder Aktivität anpassen lässt: geringe Lichtintensität,
Arbeiten im Nahbereich, Fortbewegung und Fernsicht. Ihre robuste Bauweise bürgt
für höchste Zuverlässigkeit im praktischen Einsatz.

ULTRA VARIO® BELT


Extrem leistungsstarke Stirnlampe mit mehreren Lichtkegeln und
separat getragenem Akku. 520 Lumen Maximum
Die extrem leistungsstarke ULTRA VARIO BELT-Stirnlampe ist für anspruchsvolle
Arbeiten von langer Dauer bestimmt. Der separat getragene ACCU 4 ULTRA
reduziert das am Kopf getragene Gewicht und gewährleistet eine maximale
Leuchtdauer. Die Lampe verfügt über vier konstante Leuchtvarianten, um den
Lichtkegel allen Aktivitäten anzupassen: geringe Leuchtstärke, Arbeiten im
Nahbereich, Fortbewegung und Fernsicht. Ihre robuste Bauweise bürgt für höchste
Zuverlässigkeit im praktischen Einsatz.

Zubehör

ACCU 2 ULTRA
Akku für die Stirnlampen ULTRA VARIO und ULTRA VARIO BELT
Hochleistungs-Akku 2600 mAh für die Stirnlampenreihe ULTRA.

ACCU 4 ULTRA
Akku mit sehr hoher Kapazität für ULTRA VARIO BELT-Stirnlampen
Akku 5200 mAh mit sehr hoher Kapazität für ULTRA VARIO BELT-Stirnlampen.

ULTRA-Schnellladegerät
Schnellladegerät für ACCU 2 ULTRA und ACCU 4 ULTRA
Schnellladegerät für Europa und USA für ACCU 2 ULTRA und ACCU 4 ULTRA.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Referenz Zertifizierung Leuchtmodus
BRIGHTNESS DISTANCE AUTONOMY Gewicht
MAX. MAX. MAX.

LEISTUNGSSTARK
STIRNLAMPEN
geringe Leuchtstärke 45 Lumen 20 m 40 Std.

Arbeiten im Nahbereich 200 Lumen 40 m 10 Std.

E54 H CE • Fortbewegung 520 Lumen 65 m 2 Std. 30 Min. 370 g

ULTRA VARIO
Fernsicht 330 Lumen 210 m 4 Std.

Reservemodus 43 lm während 1 Std.

KOMPAKT UND ROBUST


STIRNLAMPEN
geringe Leuchtstärke 45 Lumen 20 m 70 Std.

Arbeiten im Nahbereich 200 Lumen 40 m 20 Std.

E54 B CE • Fortbewegung 520 Lumen 65 m 5 Std. 510 g

ULTRA VARIO
BELT Fernsicht 330 Lumen 210 m 8 Std.

Reservemodus 43 lm während 2 Std.

ULTRAKOMPAKT
STIRNLAMPEN
Zubehör

Referenz Zertifizierung Lithium-Ionen Anzahl an Ladevorgängen Ladedauer Gewicht

ACCU 2
ULTRA
E55450 2 CE • 500 3 Std. 165 g

ACCU 4
ULTRA
E55400 2 CE • 500 6 Std. 290 g

VIELSEITIG EINSETZBAR
STIRNLAMPEN
ULTRA-
Schnell- E55800 CE _ _ _ _
ladegerät

Die Leistungsmerkmale unserer Stirnlampen können geändert werden,


bitte beachten Sie die aktuellen Angaben auf www.petzl.com BELEUCHTUNG
142 Kompakte und robuste Stirnlampen

Maintenance operations in the rotor of a wind Turbine. Deining. Allemagne. © Petzl / Lafouche / Max Bögl

Die PIXA-Stirnlampen wurden speziell für gewerbliche Anwender entwickelt, die täglich bei schwachen Lichtverhältnissen oder bei kompletter
Dunkelheit arbeiten. Ihre besonderen Merkmale sind eine robuste Bauweise, Zuverlässigkeit, Bedienungsfreundlichkeit und vielseitige
Einsatzmöglichkeiten. Die für die Verwendung in Industrie, Handwerk, Bauwesen und Wartung bestimmte Stirnlampenreihe besteht aus vier
Modellen, von denen drei nach ATEX oder HAZLOC zertifiziert sind.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


PIXA 3R
Aufladbare Stirnlampe für den häufigen Gebrauch, mehrere Lichtkegel
für die Sicht im Nahbereich, Fortbewegung und Fernsicht, mit
CONSTANT LIGHTING Technologie. 90 Lumen Maximum

LEISTUNGSSTARK
STIRNLAMPEN
90 lm 90 m 11 h 30
CONSTANT BRIGHTNESS DISTANCE AUTONOMY LARGE MIXED FOCUSED
LIGHTING MAX. MAX. MAX.

PIXA 3
Stirnlampe mit mehreren Lichtkegeln für die Sicht im Nahbereich,
Fortbewegung und Fernsicht, mit CONSTANT LIGHTING Technologie.
100 Lumen Maximum

KOMPAKT UND ROBUST


100 lm 90 m 26 h

STIRNLAMPEN
CONSTANT BRIGHTNESS DISTANCE AUTONOMY LARGE MIXED FOCUSED
LIGHTING MAX. MAX. MAX.

PIXA 2
Stirnlampe für die Sicht im Nahbereich und für die Fortbewegung, mit
CONSTANT LIGHTING Technologie. 80 Lumen Maximum

80 lm 55 m 26 h


CONSTANT BRIGHTNESS DISTANCE AUTONOMY MIXED MIXED
LIGHTING MAX. MAX. MAX.

PIXA 1

ULTRAKOMPAKT
STIRNLAMPEN
Stirnlampe für die Sicht im Nahbereich, mit CONSTANT LIGHTING
Technologie. 60 Lumen Maximum

60 lm 15 m 16 h


CONSTANT BRIGHTNESS DISTANCE AUTONOMY LARGE
LIGHTING MAX. MAX. MAX.

Zubehör
NEW
Akku für PIXA 3R

VIELSEITIG EINSETZBAR
2016
PIXADAPT

STIRNLAMPEN
RUBBER

Poche

Drei Befestigungsmöglichkeiten
Um sich den Besonderheiten jeder Arbeitssituation anzupassen, können die PIXA-Stirnlampen am Kopf getragen, an einem Helm befestigt oder direkt
auf den Boden gestellt werden.

+ +

Die Leistungsmerkmale unserer Stirnlampen können geändert werden,


bitte beachten Sie die aktuellen Angaben auf www.petzl.com BELEUCHTUNG
144 Kompakte und robuste Stirnlampen

• Garantierte Leuchtkraft Für jede Arbeitssituation geeignete


Stirnlampen
Garantierte Leuchtkraft Die Stirnlampen mit mehreren Lichtkegeln
Die CONSTANT LIGHTING Technologie verfügen über verschiedene Leuchtmodi
garantiert eine Leuchtkraft, die mit schwächer für Arbeiten im Nahbereich, Fortbewegung
werdenden Akkus nicht abnimmt. und Fernsicht. Dank der unterschiedlichen
Leuchtmodi verfügt der Anwender stets über
die richtige Leuchtstärke, um seine Aufgaben
in Sicherheit und mit optimalem Sichtkomfort
ausüben zu können.

CONSTANT
LIGHTING • Für die Sicht im Nahbereich,
Fortbewegung und Fernsicht: PIXA
3R, PIXA 3

• Robuster und strapazierfähiger Aufbau

Zertifizierungen: ATEX- oder HAZLOC,


IP 67
Die wasserdichten und für den Einsatz
in aggressiven Arbeitsumgebungen
konzipierten PIXA-Stirnlampen können in
explosionsgefährdeten Bereichen verwendet
werden. Sie sind nach ATEX oder HAZLOC
(außer PIXA 3R) und IP 67 zertifiziert.

Verriegelbarer Drehschalter
Der auch mit Handschuhen leicht zu
betätigende Drehschalter ermöglicht eine
schnelle und intuitive Wahl der einzelnen
Leuchtvarianten.

Er kann verriegelt werden, um ein • Für die Sicht im Nahbereich und für
unbeabsichtigtes Einschalten der Lampe zu die Fortbewegung: PIXA 2
verhindern. In der Transportstellung ist das
Glas der Lampe geschützt.

Hohe mechanische Festigkeit


Stöße, Stürze, Druckbelastung: Diese
Lampen halten allen täglichen Belastungen in
einem gewerblichen Umfeld stand.

Chemikalienbeständig
Um den zuverlässigen Betrieb in aggressiven • Für die Sicht im Nahbereich: PIXA 1
Umgebungen zu gewährleisten, wurden diese
Stirnlampen auf ihre Beständigkeit gegenüber
verschiedenen Substanzen getestet
(detaillierte Liste im Internet unter www.petzl.
com).

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


PIXA® 3R
Aufladbare Stirnlampe für den häufigen Gebrauch, mehrere Lichtkegel für die
Sicht im Nahbereich, Fortbewegung und Fernsicht, mit CONSTANT LIGHTING

LEISTUNGSSTARK
Technologie. 90 Lumen Maximum

STIRNLAMPEN
Die PIXA 3R ist eine für gewerbliche Anwender konzipierte robuste, aufladbare Stirnlampe für
den häufigen Gebrauch. Sie kann entweder am Kopf getragen, am Helm befestigt oder auf
den Boden gestellt werden. Der integrierte Akku macht diese Stirnlampe zu einem praktischen
Werkzeug und bietet eine preiswerte, umweltverträgliche Alternative zu herkömmlichen
Batterien. Dank ihrer verschiedenen Lichtkegel passt sie sich jeder Arbeitssituation an: Sehen
im Nahbereich, Fortbewegung und Fernsicht. CONSTANT LIGHTING Technologie: Die
Leuchtstärke nimmt mit schwächer werdendem Akku nicht ab. Verfügbar in ATEX-Ausführung.

Ladestation zum Aufladen


der Lampe. Eine praktische,
umweltfreundliche und auf Dauer
kostengünstigere Lösung.

KOMPAKT UND ROBUST


STIRNLAMPEN
PIXA® 3
Stirnlampe mit mehreren Lichtkegeln für die Sicht im Nahbereich, Fortbewegung
und Fernsicht, mit CONSTANT LIGHTING Technologie. 100 Lumen Maximum
Die PIXA 3 ist eine robuste und vielseitige Stirnlampe. Dank ihrer verschiedenen Lichtkegel
passt sie sich jeder Arbeitssituation an: Arbeiten im Nahbereich, Fortbewegung und Fernsicht.
CONSTANT LIGHTING Technologie: Die Leuchtkraft nimmt mit schwächer werdenden Batterien
nicht ab. Sie kann je nach Bedarf entweder am Kopf getragen, am Helm befestigt oder auf den

ULTRAKOMPAKT
STIRNLAMPEN
Boden gestellt werden. Verfügbar in ATEX- oder HAZLOC-Version.

PIXA® 2
Stirnlampe für die Sicht im Nahbereich und für die Fortbewegung, mit CONSTANT
LIGHTING Technologie. 80 Lumen Maximum
Die PIXA 2 ist eine robuste Stirnlampe, die ein komfortables Arbeiten im Nahbereich und eine

VIELSEITIG EINSETZBAR
sichere Fortbewegung gewährleistet. CONSTANT LIGHTING Technologie: Die Leuchtkraft
nimmt mit schwächer werdenden Batterien nicht ab. Sie kann je nach Bedarf entweder am

STIRNLAMPEN
Kopf getragen, am Helm befestigt oder auf den Boden gestellt werden. Verfügbar in ATEX- oder
HAZLOC-Version.

PIXA® 1
Stirnlampe für die Sicht im Nahbereich, mit CONSTANT LIGHTING Technologie.
60 Lumen Maximum
Die PIXA 1 ist eine robuste Stirnlampe, die ein komfortables Arbeiten im Nahbereich ermöglicht.
CONSTANT LIGHTING Technologie: Die Leuchtkraft nimmt mit schwächer werdenden Batterien
nicht ab. Sie kann je nach Bedarf entweder am Kopf getragen, am Helm befestigt oder auf den
Boden gestellt werden. Verfügbar in ATEX- oder HAZLOC-Version.

Die Leistungsmerkmale unserer Stirnlampen können geändert werden,


bitte beachten Sie die aktuellen Angaben auf www.petzl.com BELEUCHTUNG
146 Kompakte und robuste Stirnlampen

PIXADAPT
Zubehör zum Befestigen einer PIXA-Stirnlampe an allen Helmtypen
Das PIXADAPT-Zubehör ermöglicht es, eine PIXA-Stirnlampe beliebig oft an
einem Helm anzubringen und abzunehmen,ohne die Schwenkbewegung der
NEW Lampe zu behindern. PIXADAPT ist mit jeder Art von Visier kompatibel.
2016

Kompatibel mit jeder


Helmform.

RUBBER
Kautschukband für die Stirnlampe PIXA zur Befestigung an allen
Helmtypen
Das für alle im Handel erhältlichen Helme geeignete RUBBER-Kautschukband hält
die PIXA-Stirnlampe in der richtigen Position.

Akku für PIXA 3R


Lithium-Ionen-Polymer-Akku 930 mAh
Lithium-Ionen-Polymer-Akku 930 mAh, kann separat oder in der Lampe aufgeladen
werden (Schnellladung).

POCHE PIXA®
Etui für die PIXA-Stirnlampe
Das Etui ist für den Transport und zum Schutz der PIXA-Stirnlampe bei allen
Bedingungen bestimmt. Die Stirnlampe ist somit immer griffbereit am Gürtel.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Referenz Zertifizierungen Leuchtmodi
BRIGHTNESS DISTANCE AUTONOMY Gewicht
MAX. MAX. MAX.

LEISTUNGSSTARK
STIRNLAMPEN
STANDARD Einstellung

11 Std. 30
Arbeiten im Nahbereich 20 lm 15 m
Min.

Fortbewegung 55 lm 45 m 5 Std.

3 Std. 30
Fernsicht 90 lm 90 m
Min.

Reservemodus 10 lm während 1 Std. 30 Min.

MAX AUTONOMY Einstellung

11 Std. 30
Arbeiten im Nahbereich 20 lm 15 m

KOMPAKT UND ROBUST


Min.
CE
11 Std. 30

STIRNLAMPEN
E78CHR 2 ATEX:
CE0080, Ex II 3 GD, • Fortbewegung 20 lm 30 m
Min. 145 g
Ex nAnL IIB T4 11 Std. 30
Fernsicht 20 lm 50 m
Min.
PIXA 3R
Reservemodus 10 lm während 1 Std. 30 Min.

MAX POWER Einstellung

Arbeiten im Nahbereich 90 lm 25 m 3 Std.

Fortbewegung 90 lm 55 m 3 Std.

3 Std. 30
Fernsicht 90 lm 90 m
Min.

ULTRAKOMPAKT
STIRNLAMPEN
Reservemodus 10 lm während 1 Std. 30 Min.

CE Arbeiten im Nahbereich 20 lm 15 m 26 Std.


E78CHB 2 ATEX: CE0080, Ex II 3 GD,
Ex nAnL IIB T4
6 Std. 30
Fortbewegung 60 lm 45 m
Min.
CE • 3 Std. 30
160 g
HAZLOC: Fernsicht 100 lm 90 m
E78CHB 2UL Klasse I Gruppen C & D Div II, Min.
PIXA 3 Klasse II Gruppe G Div II (*1)
ANSI/NEMA FL1 Reservemodus 5 lm während 10 Std.

CE
E78BHB 2 ATEX: CE0080, Ex II 3 GD, Arbeiten im Nahbereich 20 lm 25 m 26 Std.

VIELSEITIG EINSETZBAR
Ex nAnL IIB T4

CE • 3 Std. 30 160 g

STIRNLAMPEN
Fortbewegung 80 lm 55 m
Min.
HAZLOC: Klasse I Gruppen C &
E78BHB 2UL
PIXA 2 D Div II, Klasse II Gruppe G Div II
ANSI/NEMA FL1 Reservemodus 10 lm während 13 Std.

CE
E78AHB 2 ATEX: CE0080, Ex II 3 GD, Arbeiten im Nahbereich 20 lm 10 m 16 Std.
Ex nAnL IIB T4

CE • Fortbewegung 60 lm 15 m
3 Std. 30
Min.
160 g
HAZLOC: Klasse I Gruppen C &
E78AHB 2UL
PIXA 1 D Div II, Klasse II Gruppe G Div II
ANSI/NEMA FL1 Reservemodus 10 lm während 6 Std. 30 Min.

(*1) Die Zertifizierungen gelten nur für den Betrieb mit Alkali-Batterien.

Zubehör
Referenz

PIXADAPT E78005

RUBBER E78002

Akku für PIXA 3R E78003

POCHE PIXA E78001

Die Leistungsmerkmale unserer Stirnlampen können geändert werden,


bitte beachten Sie die aktuellen Angaben auf www.petzl.com BELEUCHTUNG
148 Ultrakompakte Stirnlampen

Sound and lighting engineering at the Cirque d’Hiver in Paris, France. © Petzl / S.Denys / Magnum

Die praktischen, leichten, ultrakompakten Stirnlampen sind für die gelegentliche Verwendung bestimmt. Sie erzeugen ein für jede Arbeitssituation
geeignetes Licht. Sie sind ideal für Handwerk, kleine Wartungsarbeiten, Veranstaltungen usw. geeignet.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


TACTIKKA +RGB NEW
Kompakte Stirnlampe mit CONSTANT LIGHTING Technologie. Weißes 2016
Licht oder rotes/grünes/blaues Licht, um die Dunkeladaptation des
Auges zu erhalten. 160 Lumen Maximum

LEISTUNGSSTARK
STIRNLAMPEN
160 lm 60 m 100 h
CONSTANT BRIGHTNESS DISTANCE AUTONOMY MIXED RGB
LIGHTING MAX. MAX. MAX. LIGHTING

TACTIKKA + NEW
Kompakte Stirnlampe ausgestattet mit der CONSTANT LIGHTING 2016
Technologie, die während der gesamten Leuchtdauer eine konstante
Leuchtkraft gewährleistet. 160 Lumen Maximum

KOMPAKT UND ROBUST


160 lm 60 m 100 h
CONSTANT BRIGHTNESS DISTANCE AUTONOMY MIXED RED

STIRNLAMPEN
LIGHTING MAX. MAX. MAX. LIGHTING

TIKKA PRO
Ultrakompakte Stirnlampe zur Ausleuchtung im Nahbereich für die
gelegentliche Verwendung. 100 Lumen Maximum

100 lm 55 m 180 h


BRIGHTNESS DISTANCE AUTONOMY LARGE
MAX. MAX. MAX.

e+LITE

ULTRAKOMPAKT
Ultrakompakte Stirnlampe für Notfallsituationen. 26 Lumen Maximum

STIRNLAMPEN
26 lm 29 m 70 h
BRIGHTNESS DISTANCE AUTONOMY LARGE RED
MAX. MAX. MAX. LIGHTING

Zubehör

KIT ADAPT
Befestigungssystem zum Anbringen einer TIKKA-Stirnlampe an einem

VIELSEITIG EINSETZBAR
Helm

STIRNLAMPEN

Die Leistungsmerkmale unserer Stirnlampen können geändert werden,


bitte beachten Sie die aktuellen Angaben auf www.petzl.com BELEUCHTUNG
150 Ultrakompakte Stirnlampen

NEW
TACTIKKA® +RGB
2016 Kompakte Stirnlampe mit CONSTANT LIGHTING Technologie.
Weißes Licht oder rotes/grünes/blaues Licht, um die
Dunkeladaptation des Auges zu erhalten. 160 Lumen Maximum
Die TACTIKKA +RGB-Stirnlampe ist für gelegentliche bis regelmäßige Aktivitäten
konzipiert und verfügt über mehrere Leuchtarten: Beleuchtung im Nahbereich
oder fokussiertes Licht für die Fortbewegung, BOOST-Modus für den kurzzeitigen
Zugriff auf die maximale Leuchtstärke (160 Lumen) und drei Lichtfarben (rot, grün
und blau). Sie ist ausgestattet mit der CONSTANT LIGHTING Technologie, die eine
konstante Leuchtkraft während der gesamten Leuchtdauer garantiert, und verfügt
über einen kombinierten Lichtkegel.

Mehrere Leuchtmodi und Lichtfarben


entsprechend der jeweiligen Situation.

Leicht einstellbares Kopfband mit


Verschlussschnalle.

NEW
2016
TACTIKKA® +
Kompakte Stirnlampe ausgestattet mit der CONSTANT LIGHTING
Technologie, die während der gesamten Leuchtdauer eine konstante
Leuchtkraft gewährleistet. 160 Lumen Maximum
Die TACTIKKA +-Stirnlampe ist für gelegentliche bis regelmäßige Aktivitäten
konzipiert und verfügt über mehrere Leuchtarten: Beleuchtung im Nahbereich oder
fokussiertes Licht für die Fortbewegung, BOOST-Modus für den kurzzeitigen Zugriff
auf die maximale Leuchtstärke (160 Lumen) und rotes Licht. Sie ist ausgestattet mit
der CONSTANT LIGHTING Technologie, die eine konstante Leuchtkraft während der
gesamten Leuchtdauer garantiert, und verfügt über einen kombinierten Lichtkegel.

TIKKA® PRO
Ultrakompakte Stirnlampe zur Ausleuchtung im Nahbereich für die
gelegentliche Verwendung. 100 Lumen Maximum
Ultrakompakte Stirnlampe für die Beleuchtung im Nahbereich bei Arbeiten in
dunkler Umgebung. Die einfach zu bedienende TIKKA PRO-Stirnlampe für den
gelegentlichen Gebrauch verfügt über zwei Leuchtmodi.

e+LITE®
Ultrakompakte Stirnlampe für Notfallsituationen. 26 Lumen Maximum
Die ultraleichte (27 g) und sehr kompakte e+LITE-Stirnlampe für Notfallsituationen
verfügt über einen integrierten ZIP-Aufrollmechanismus und findet in jeder Tasche
Platz. Sie ist stets betriebsbereit und kann problemlos 10 Jahre lang inklusive
Batterien in einem Rucksack, einer Jacke, einer Notfalltasche usw. aufbewahrt
werden. Sie erzeugt ein weißes oder rotes Dauer- oder Blinklicht, so dass der
Benutzer von weitem zu sehen ist und er im Notfall auf sich aufmerksam machen
kann.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


KIT ADAPT
Befestigungssystem zum Anbringen einer TIKKA-Stirnlampe an einem

LEISTUNGSSTARK
STIRNLAMPEN
Helm
Mit dem KIT ADAPT-System kann eine TIKKA-Stirnlampe an einem Helm
angebracht und abgenommen werden, ohne die Schwenkbewegung der Lampe zu
beeinträchtigen.

Zertifi-
Referenz Lichtfarbe Leuchtmodus
zierungen

KOMPAKT UND ROBUST


BRIGHTNESS DISTANCE AUTONOMY
MAX. MAX. MAX.
Gewicht

STIRNLAMPEN
geringe Leuchtstärke 5 lm 10 m 100 Std.

Arbeiten im Nahbereich 40 lm 25 m 8 Std.


Weiß
Fortbewegung 120 lm 50 m 2 Std.

E89BHB N2 CE • BOOST 160 lm 60 m 10 s 85 g

TACTIKKA +RGB Arbeiten im Nahbereich 5 lm 5m 100 Std.


Rot, grün, blau
sichtbar in 400 m Entfernung während
Blinklicht
400 Std.

Reservemodus 5 lm während 40 Std.

ULTRAKOMPAKT
STIRNLAMPEN
geringe Leuchtstärke 5 lm 10 m 100 Std.

Arbeiten im Nahbereich 40 lm 25 m 8 Std.


Weiß
Fortbewegung 110 lm 50 m 2 Std.

E89AHB N2 CE • BOOST 160 lm 60 m 10 s 85 g

TACTIKKA + Arbeiten im Nahbereich 5 lm 5m 100 Std.


Rot
sichtbar in 400 m Entfernung während
Blinklicht
400 Std.

Reservemodus 5 lm während 40 Std.

VIELSEITIG EINSETZBAR
Arbeiten im Nahbereich 20 lm 25 m 180 Std.

E93HN CE - Weiß 85 g STIRNLAMPEN


TIKKA PRO Fortbewegung 100 lm 55 m 120 Std.

Arbeiten im Nahbereich 5 lm 15 m 70 Std.


CE
ATEX: Weiß Fortbewegung 26 lm 29 m 55 Std.
E02 P3 Ex II 3 GD Ex - 26 g
ic IIC T6, Ex tD sichtbar in 2000 m Entfernung
A22, IP 68 Blinklicht
während 75 Std.
e+LITE T85° C
sichtbar in 300 m Entfernung während
Rot Blinklicht
30 Std.

Zubehör

Referenz Gewicht

E93001 30 g

KIT ADAPT

Die Leistungsmerkmale unserer Stirnlampen können geändert werden,


bitte beachten Sie die aktuellen Angaben auf www.petzl.com BELEUCHTUNG
152 Vielseitig einsetzbare Stirnlampen

Maintenance operations in the shaft of a wind turbine in Deining, Germany. © Petzl / Lafouche / Max Bögl

Die DUO-Stirnlampen sind für die Anwendung im gewerblichen Bereich bei schwierigen Bedingungen konzipiert. Sie sind wasserdicht, stoß- und
scheuerfest sowie schmutz- und feuchtigkeitsbeständig. Sie verfügen über zwei Leuchtmittel in einem schwenkbaren Lampenkörper, um der
Arbeitssituation entsprechend entweder die Fernsicht oder die Ausleuchtung im Nahbereich zu gewährleisten. Sie sind ideal für den Einsatz in der
Industrie, für Wartungsarbeiten, Inspektionen usw. geeignet.

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Hybrid-Stirnlampen
Verfügbar in der Standardversion (Lampe + Batteriefach werden am Kopf getragen) oder in der
BELT-Version mit am Gürtel getragenem Batteriegehäuse, um das am Kopf getragene Gewicht
zu reduzieren.

LEISTUNGSSTARK
STIRNLAMPEN
DUO LED 5

DUO LED 14 ACCU


FIXO DUO LED 14

KOMPAKT UND ROBUST


DUO LED 14

STIRNLAMPEN
DUOBELT LED 14
DUOBELT LED 5

FIXO DUO

ULTRAKOMPAKT
STIRNLAMPEN
VERTEX BEST DUO LED 14

VIELSEITIG EINSETZBAR
STIRNLAMPEN

Garantierte Leuchtkraft Hybrid-Lampe


Die CONSTANT LIGHTING Die beiden Leuchtmittel
Technologie garantiert eine erzeugen ein für unterschiedliche
Leuchtkraft, die mit schwächer Arbeitssituationen geeignetes Licht:
werdenden Batterien nicht LED-Modul für die Ausleuchtung im
abnimmt (ausgenommen DUO Nahbereich und Halogen-Birne für
LED 5 und DUOBELT LED 5). die Fernsicht.
CONSTANT
LIGHTING

Verriegelbarer Schalter Lampen und Batteriefach


Der EIN/AUS-Schalter der sind wasserdicht
Lampe lässt sich mit einer Die für höchste Anforderungen
Hand betätigen und kann durch konzipierten DUO-Stirnlampen
Umlegen des gelben Hebels sind mit einem Batteriefach
verriegelt werden, um ein ausgestattet, das auch den
unbeabsichtigtes Einschalten schwierigsten Bedingungen
der Lampe zu verhindern. standhält. Die beiden Metallhaken
gewährleisten eine sichere
Verriegelung der Abdeckung und
eine Wasserdichtigkeit bis -5 Meter.

Die Leistungsmerkmale unserer Stirnlampen können geändert werden,


bitte beachten Sie die aktuellen Angaben auf www.petzl.com BELEUCHTUNG
154 Vielseitig einsetzbare Stirnlampen

DUO LED 5
Wasserdichte Hybrid-Stirnlampe: Halogen/5 LEDs. 40 Lumen
Maximum
Wasserdichte Hybrid-Stirnlampe. Die robuste, wasserdichte Stirnlampe DUO LED 5
verfügt über zwei Leuchtmittel: eine Halogen-Einheit für fokussiertes Fernlicht und ein
5 LED-Modul für einen Streulichtkegel zur Beleuchtung im Nahbereich. Sie verfügt
über einen verriegelbaren Schalter und ist komfortabel und einfach zu bedienen.

DUO LED 14
Wasserdichte Hybrid-Stirnlampe: Halogen/14 LEDs, drei Leuchtmodi
CONSTANT LIGHTING. 67 Lumen Maximum
Wasserdichte Hybrid-Stirnlampe: Halogen und 14 LEDs mit CONSTANT LIGHTING
Technologie. Die robuste, wasserdichte Stirnlampe DUO LED 14 verfügt über zwei
Leuchtmittel: eine Halogen-Einheit für fokussiertes Fernlicht und eine 14 LED-Einheit
für einen Streulichtkegel zur Beleuchtung im Nahbereich mit drei Leuchtvarianten.
Sie verfügt über einen verriegelbaren Schalter und ist komfortabel und einfach zu
bedienen.

DUOBELT LED 5
Wasserdichte Hybrid-Stirnlampe: Halogen/5 LEDs. 40 Lumen
Maximum
Wasserdichte Hybrid-Stirnlampe, komfortabel und einfach zu bedienen. Die
robuste, wasserdichte Stirnlampe DUOBELT LED 5 verfügt über zwei Leuchtmittel:
eine Halogen-Einheit für fokussiertes Fernlicht und eine 5 LED-Einheit für einen
Streulichtkegel zur Beleuchtung im Nahbereich.

DUOBELT LED 14
Wasserdichte Hybrid-Stirnlampe: Halogen/14 LEDs, drei Leuchtmodi
CONSTANT LIGHTING. 67 Lumen Maximum
Wasserdichte Hybrid-Stirnlampe: Halogen/14 LEDs, drei Leuchtmodi CONSTANT
LIGHTING.

DUO LED 14 ACCU


Wasserdichte Hybrid-Stirnlampe: Halogen/14 LEDs, drei Leuchtmodi
CONSTANT LIGHTING und Akku. 67 Lumen Maximum
Wasserdichte Hybrid-Stirnlampe: Halogen/14 LEDs mit CONSTANT LIGHTING
Technologie und schnell aufladbarem Akku mit hoher Kapazität. Die robuste,
wasserdichte Stirnlampe DUO LED 14 ACCU verfügt über zwei Leuchtmittel: eine
Halogen-Einheit für fokussiertes Fernlicht und eine vierzehn LED-Einheit für einen
Streulichtkegel zur Beleuchtung im Nahbereich mit drei Leuchtvarianten. Sie verfügt
über einen verriegelbaren Schalter und ist komfortabel und einfach zu bedienen.

FIXO DUO LED 14


Wasserdichte Hybrid-Stirnlampe: Halogen/14 LEDs, drei Leuchtmodi
CONSTANT LIGHTING. 67 Lumen Maximum

VERTEX® BEST DUO LED 14


Komfortabler Helm mit integrierter Hybridstirnlampe. 67 Lumen
Maximum

Die komplette Beschreibung aller Produkte finden Sie auf www.petzl.com


Referenz Lichtquelle Leuchtmodus
BRIGHTNESS DISTANCE AUTONOMY
MAX. MAX. MAX.
Gewicht

LEISTUNGSSTARK
STIRNLAMPEN
Halogen • - Fokussiert 40 Lumen 100 m 4 Std.

5 LEDs • - Breit 40 Lumen 28 m 65 Std.

DUO LED 5 E69 P 300 g


Halogen
(mit ACCU
DUO)
• - Fokussiert 40 Lumen 100 m
5 Std. 30
Min.

5 LEDs
(mit ACCU - • Breit 40 Lumen 24 m 12 Std.

KOMPAKT UND ROBUST


DUO)

STIRNLAMPEN
Halogen • - Fokussiert 36 Lumen 100 m 4 Std.

DUO LED 14 E72 P 300 g

Optimum (breit) 13 Lumen 26 m 10 Std.

VERTEX BEST
DUO LED 14
A10BWE 14 LEDs - • Maximum (breit) 67 Lumen 34 m
3 Std. 30
Min.
625 g

FIXO DUO
E63 L14 Economic (breit) 43 Lumen 15 m 63 Std. 180 g
LED 14

ULTRAKOMPAKT
STIRNLAMPEN
Halogen • - Fokussiert 36 Lumen 100 m
5 Std. 30
Min.

Optimum (breit) 13 Lumen 26 m 17 Std.

DUO LED 14
E72 AC 380 g
ACCU
14 LEDs - • Maximum (breit) 67 Lumen 34 m 5 Std.

VIELSEITIG EINSETZBAR
Economic (breit) 43 Lumen 15 m 70 Std.

STIRNLAMPEN
Halogen • - Fokussiert 30 Lumen 100 m
11 Std. 30
Min.

DUOBELT LED 5 E73 P 550 g

5 LEDs • - Breit 40 Lumen 28 m 350 Std.

Halogen • - Fokussiert 32 Lumen 100 m


11 Std. 30
Min.

- • Optimum (breit) 13 Lumen 26 m 35 Std.

DUOBELT LED 14 E76P 550 g

14 LEDs - • Maximum (breit) 67 Lumen 34 m


09 Std. 30
Min.

- • Economic 43 Lumen 15 m 210 Std.

Die Leistungsmerkmale unserer Stirnlampen können geändert werden,


bitte beachten Sie die aktuellen Angaben auf www.petzl.com BELEUCHTUNG
156 Produktverzeichnis

Produkt Referenz Seite Produkt Referenz Seite

A E
ABSORBICA L57 78 e+LITE E02 P3 150
ABSORBICA-I VARIO L64IAR 77 ECLIPSE S03Y 125
ABSORBICA-I L64IA / L64IU 77 EXO D30015 B 98
EXO EASHOOK D30015 CN / D30015 CNN 98

F
FALCON C38AAA / C38AAN 59
FALCON ASCENT C38BAA 59
FALCON MOUNTAIN C38CAA 59
ABSORBICA-Y TIE-BACK L64YUT 77 FIXE P05W / P05WN 109
ABSORBICA-Y L64YA / L64YAM / L64YUM 77 FIXO DUO LED 14 E63 L14 154
ACCU 2 ULTRA E55450 2 140 FOOTAPE C47A 103
ACCU 4 ULTRA E55400 2 140 FOOTCORD C48A 103
AIRLINE R02Y 125 FREINO M42 91
ALVEO BEST A20B 69
ALVEO VENT A20V 69
G
GEMINI P66A 109
Am’D M34A 89
GO P15 92
Am’D PIN-LOCK M34A PL / M34AB PL 91
GRILLON L52A 75/116
AMPOULE BAT’INOX P41 114
GRILLON HOOK L52H 75
AMPOULE COLLINOX P56 114
GRIP 12,5 mm R78W 120
ANNEAU C40 116
ASAP B71AAA 85 H
ASAP LOCK B71ALU 85 HUIT D02 97
ASAP’SORBER L71AA 78/85
I
B17ALA / B17ALN / B17ARA
ASCENSION 102 I’D L D200LO / D20OLN 96
/ B17ARN
I’D S D200SO / D20OSN 96
ASCENTREE B19AAA 103
IGUANE L01G 80
AVAO BOD / AVAO BOD FAST C71AAA / C71AFA 53
AVAO BOD CROLL FAST C71CFA 55 J
AVAO SIT / AVAO SIT FAST C79AAA /C79AAN / C79AFA 53/55 JAG P45 110
AXIS 11 mm R74 120

B
BASIC B18BAA 104
BAT’INOX P57 114
BERMUDE C80 60
BOLTBAG C11 A 124
JAG RESCUE KIT K90 110
BUCKET S41AY 125
JAG SYSTEM P44 110
C JAG TRAXION P54 110
CAPTIV M93000 89 JANE L50 78
CARITOOL P42 / P42 L 61 JET S02Y 125
CHEST’AIR C98A 59
K
COEUR BOLT P36BA / P36BS / P36BH 114
KIT ADAPT E93001 151
COEUR STEEL P36AA / P36AS / P36AH 114
KOOTENAY P67 110
COLLINOX P55 114
CONNEXION FAST C42 F 116 L
CONNEXION FIXE C42 116 LEZARD L01 80
CONNEXION VARIO C42 V 116 LIFT L54 61
CORDEX K52 126 LINK 7 mm R75W 120
CORDEX PLUS K53 126 LOOPING C25 103
CRAB 6 64160 126
M
CROLL B16BAA 103
MGO 110 MGO 110 90
D MGO OPEN 60 MGOO 60 78/90
DELTA P11 / P11 8 / P11 8B 92 MICRO SWIVEL P58 XSO 78/115
DEMI ROND P18 92 MICRO TRAXION P53 108
DUO LED 14 / LED 14 ACCU E72 P / E72 AC 154 MICROFLIP L33 80
DUO LED 5 E69 P 154 MICROGRAB B53A 80
DUOBELT LED 14 E76P 154 MINDER P60A 109
DUOBELT LED 5 E73 P 154 MINI P59A 109
Produkt Referenz Seite Produkt Referenz Seite

MOBILE P03A 109 SEQUOIA SRT C69BFA 57


SET CATERPILLAR P68 121
N
SPATHA S92AN 126
NEST S61 60
SPIKY PLUS 79510 / 79520 / 79530 126
NEWTON C73AAA 49
SPIRIT M53 91
STEF S59 60
STRING M90000 L / M90000 XL 92
SWIVEL P58 115
SWIVEL OPEN P58 SO 115

T
TACTIKKA + E89AHB N2 150
NEWTON EASYFIT C73JFA 49

O
OK M33 89
TACTIKKA +RGB E89BHB N2 150
OMNI M37 91
TANDEM / TANDEM SPEED P21 / P21SPE 109
OXAN M72 90
TANGA M92000 92
P TIBLOC B01B 104
PANTIN B02CLA / B02CRA 103 TIKKA PRO E93HN 150
PARALLEL 10,5 mm R77 120 TOOLBAG S47Y S / S47Y L 61
PARTNER P52A 108 TOP C81AAA / C81AAN 53
PAW P63 115 TOP CROLL C81CAA 55
PERSONNEL 15L S44Y 015 124 TRANSPORT 45L S42Y 045 124
PITAGOR C80 BR 60 TREESBEE C04110 116
PIXA 1 E78AHB 2 145 TREESBEE SCREWLINK C04110 M 116
PIXA 2 E78BHB 2 145 TWIN P65A 109

PIXA 3 E78CHB 2 145


PIXA 3R E78CHR 2 145
PIXADAPT E78005 146 ULTRA VARIO E54 H 140
Poche PIXA E78001 146 ULTRA VARIO BELT E54 B 140
PODIUM S70 55
V
Pont d’attache C69F 57
VECTOR 11 mm R11 120
Pont d’attache réglable C69R 57
VECTOR 12,5 mm R12 120
PORTAGE 30L S43Y 030 124
VERTEX BEST A10B 69
PORTO C33 124
VERTEX BEST DUO LED 14 A10BWE 154
PRO P46 108
VERTEX ST A10S 69
PRO TRAXION P51A 108
VERTEX VENT A10V 69
PROGRESS L44 79/102
VERTIGO TWIST-LOCK M40A RLA 79/91
PROGRESS ADJUST L44R 79/102
VIZEN A14 70
PROGRESS ADJUST I L44IR 79
VIZIR A15A 70
PROTEC C45 N 121
VIZIR SHADOW A15AS 70
R
RACK D11 97
RESCUCENDER B50A 104
RESCUE P50A / P50AN 108
RESCUE CORD 8 mm R846 / R892 120
RIG D21A / D21AN 97
RING C04 57/115
VOLT C72AFA 51
RING OPEN P28 61/78/92
VOLT WIND C72WFA 51
ROLL MODULE P49 121
VULCAN M73 90
ROLLCAB P47 110
ROLLCLIP P74 TL / P74 109 W
RUBBER E78002 146 WILLIAM M36A 89

S Z
SECUR C74A 103 ZIGZAG D22A 98
SEQUOIA C69AFA 57 ZILLON L22A 79

VERTIKALE AKTIVITÄTEN - BELEUCHTUNG


158 Petzl Solutions
Kennen, verstehen, teilen

Um uns in vertikaler und unwirtlicher Umgebung fortzubewegen,


benötigen wir geeignete Produkte. Das Know-how umfasst auch
die Kenntnis des Umfelds, in dem diese Produkte eingesetzt
werden. Sie hilft uns, die notwendigen Kompetenzen und
Reflexe zu erwerben. Die Kenntnis der Praxis schließt auch
ein besseres Verstehen der menschlichen Verhaltensweisen
mit ihren physiologischen, psychologischen und emotionalen
Dimensionen ein. Ein besseres Verständnis der Anwendungen
entwickeln, um eine optimale Anpassung der Menschen
und Produkte zu ermöglichen, und dieses Wissen mit allen
Berufsgruppen im Bereich der vertikalen Aktivitäten weltweit
teilen, ist eine große Herausforderung. Sie hat uns zur Gründung
von Petzl Solutions und seines internationalen Netzwerks für die
Umsetzung des Angebots bewogen.
Angebot an Ausbildungsmodulen
Jedes Modul befasst sich mit einer bestimmten Problematik. Sie
basieren auf Experimenten in konkreten Situationen. Die Module
sind in drei Themenbereiche aufgeteilt:
• Die Produkt-Expertise trägt zu einer besseren Kenntnis und
besserem Verstehen der Produkte und ihrer Anwendung bei.
• Die Lösungs-Expertise befasst sich mit dem Zusammenspiel
der einzelnen Komponenten der in der Praxis verwendeten
Produktkombinationen.
• Die Umgebungs-Expertise ist darauf ausgerichtet,
das Verhalten und die Anwendung der Hilfsmittel den
Besonderheiten bestimmter vertikaler Bereiche anzupassen.
Beispiele einiger Module:
- LEZARD-Verbindungsmittel für die Helikopterrettung
- mechanische Prusikrolle ZIGZAG
- Selbstrettung in Notfallsituationen mit dem Rettungssystem
EXO
- am Seil mitlaufende Auffanggeräte
- regelmäßige Überprüfung der PSA zum Schutz gegen Absturz
Netzwerk der technischen Partner von Petzl
Parallel zum Vertriebsnetz entwickelt Petzl ein internationales
Netzwerk, das die Verbreitung und das Teilen von technischen
Kenntnissen zum Ziel hat. Dieses Netzwerk basiert auf zwei
Akteuren:
• Dem Petzl Technical Institute: Es gewährleistet die Weitergabe
der von Petzl geprüften und zertifizierten Schulungsinhalte. Es
ist für die Verbreitung der Ausbildungs- und Informationsmodule
in dem jeweiligen Land sowie für den Aufbau, die Betreuung
und die Kontrolle des regionalen Netzwerks von Petzl Technical
Partners verantwortlich. Petzl Technical Institutes gibt es bereits
in folgenden Ländern: Frankreich, Schweiz, Großbritannien,
Österreich, Australien, Schweden, USA.
• Dem Petzl Technical Partner: Es handelt sich um ein
durch ein Petzl Technical Institute geprüftes und zertifiziertes
Ausbildungszentrum. Als Mitglied des Netzwerks ist der Petzl
Technical Partner berechtigt, den Inhalt der Ausbildungsmodule
in sein eigenes Ausbildungsangebot aufzunehmen.
Um mehr über die Petzl Technical Institutes und die durch
den Petzl Technical Partner in Ihrer Region zugelassenen
Ausbildungszentren zu erfahren, besuchen Sie die Website:
www.petzl.com.
Petzl-Stiftung
Auf der Suche nach den letzten unbekannten
Regionen

Der Abenteurer Evrard Wendenbaum hat eine Reihe von


wissenschaftlichen Expeditionen zur Erkundung der letzten
unbekannten Regionen unseres Planeten initiiert. Sein auf den
Namen "Lost Worlds" getauftes Projekt hat die Ambition, die
letzten Naturschätze unseres Planeten bekannt zu machen und
zu schützen. Die Petzl-Stiftung unterstützt die Erforschungen,
welche die Wissenschaft in den Dienst des Naturschutzes
stellen.
Der Kletterer und Bergsteiger Evrard Wendenbaum hat
zahlreiche Dokumentarfilme über Begehungen in den
entlegensten Gebirgsmassiven unseres Planeten gedreht.
Empfänglich für die Schönheit und Verletzlichkeit der von ihm
entdeckten Regionen, hat er sein Interesse auf entlegene,
schwer zugängliche Gebiete gerichtet, die Tausenden durch
die Aktivitäten der Menschen bedrohten Tier- und Pflanzenarten
Zuflucht bieten. Seit 2007 hat er mit Unterstützung der
Petzl-Stiftung mehrere wissenschaftliche Expeditionen zur
Erkundung des Makay-Massivs im Südwesten von Madagaskar
organisiert. Für das Massiv wurde der Status eines temporären
Schutzgebiets erwirkt.
Angesichts des Erfolgs seines Makay-Projekts will Evrard
Wendenbaum weitere "verlorene Welten" erkunden, um sie
besser kennen zu lernen und zu schützen. Mit ein bis zwei
wissenschaftlichen Expeditionen im Jahr soll das Lost Worlds
Programm dazu dienen, spektakuläre und oftmals unwirtliche
Naturgebiete zu erkunden. Die überwiegend in tropischen
Karstregionen gelegenen Gebiete wurden vor jeglicher
Zerstörung bewahrt und besitzen ein außergewöhnliches
Potenzial an natürlichen und archäologischen Schätzen.
Das Projekt Lost Worlds startete 2014 mit der Erkundung des
Matarombeo-Gebirgszugs auf der Insel Sulawesi (Indonesien).
Fünf von Evrard und seinem Team begleitete Wissenschaftler
haben ein zerklüftetes, dicht bewaldetes Gebiet erforscht.
Diese erste Expedition hat die Entdeckung von Felsmalereien

© Evrard Wendenbaum / Lost Worlds


und Tongefäßen, die augenblicklich datiert werden, ermöglicht.
Mehrere seltene Arten konnten in ihrem natürlichen Lebensraum
beobachtet werden. Über die Expeditionen wird eine Reihe von
Dokumentarfilmen gedreht, um sie mit der breiten Öffentlichkeit
zu teilen. Darüber hinaus organisiert Evrard Wendenbaum
Vorführungen und Konferenzen über seine Entdeckungen dieser
"verlorenen Welten".
Statement von Evrard Wendenbaum, Präsident von
Naturevolution:
Wir leben in einer Zeit der unerbittlichen Zerstörung natürlicher Unterstützter Partner: die Vereinigung Naturevolution
Lebensräume und einer massiven Auslöschung der Arten, www.naturevolution.org und www.lost-worlds.org
und es ist nach meiner Überzeugung jetzt dringend geboten, Finanzielle Unterstützung: 10 000 € im Jahr 2014. Eine
die letzten noch unberührten Regionen unseres Planeten finanzielle Unterstützung der Expeditionen ist für die
zu schützen. Dies ist das Ziel des Projekts "Lost Worlds". kommenden drei Jahre geplant.
Es geht dabei nicht allein um Erforschung, Abenteuer und Das Projekt wird ebenfalls von der Stiftung Nature et
außergewöhnliche wissenschaftliche Entdeckungen, es ist auch Découvertes unterstützt.
eine Frage der Ethik. Es geht darum, Teile unseres Planeten, der
uns das Leben geschenkt hat, zu retten und der - ich möchte es
gerne glauben - wahrscheinlich unser Leben retten wird.
160 Petzl, la promesse des profondeurs

© Petzl
© Petzl
Petzl, la promesse des profondeurs
Der Roman über ein Unternehmen und dessen Aktivitäten
Die nur selten im Vordergrund stehende Bergausrüstung ist weit mehr
als ein einfaches Accessoire für Alpinisten. Ihre Entwicklung basiert auf
der Fähigkeit der Kletterer, immer schwierigere Hürden zu nehmen und
beinhaltet daneben auch ethische Aspekte. Kurz gesagt, die Produkte
spiegeln das Verhältnis ihrer Anwender zum vertikalen Gelände wider.

Seit vierzig Jahren zählen die Firma Petzl und ihre Gründer zu

© P. Tournaire
den Akteuren der Geschichte des Bergsports. Die Erben des
goldenen Zeitalters der Speläologie - Fernand Petzl war eine ihrer
zentralen Figuren - haben ihre Aktivität auf andere vertikale Bereiche
ausgeweitet: Fels, Eis, Schnee, Nacht... Darüber hinaus setzt die Firma
Petzl ihr Know-how auch im Rettungswesen und in der Höhenarbeit
ein.

Das Abenteuer der Firma Petzl führt den Leser auf die Spuren von
Männern und Frauen, die sich in vertikalem Gelände bewegen und
neues Terrain erkunden. Sie stehen in ständiger Verbindung mit
den sich laufend weiterentwickelnden Aktivitäten und erdenken die
Hilfsmittel für ihre Fortbewegung.

• Autoren: Sophie Cuenot und Hervé Bodeau.


• Vorwort von Lynn Hill.
• 272 Seiten.
• Verfügbar in folgenden Versionen:
© Petzl / Kalice

- Französisch (Z180 FR)


- Englisch (Z180 EN)
- als Geschenkbox (Z18001 FR und Z18001 EN)
• Éditions Guérin - Chamonix Mont-Blanc.
© Petzl
Petzl.com
Auf www.petzl.com finden Sie:
• das komplette Petzl-Angebot,
• die dazugehörgen technischen Tipps,
• Aktuelles und Reportagen von Petzl für professionelle Anwender.

Katalog Z13 2016


© Petzl 2015

Firmensitz Petzl: PETZL INTERNATIONAL. ZI Crolles, 38920 CROLLES, FRANKREICH

Konzeption - Redaktion: Petzl, Jean-Marc Chenevier. Ausführung und grafische Gestaltung: Marchand. Technische
Zeichnungen: Petzl. Produktabbildungen: (unverbindliche Fotos) Kalice - www.kalice.fr. Druck: Comptoir des idées.

Der Katalog wurde auf 100 % Recyclingpapier gedruckt, das überwiegend aus Altpapier stammt. Die Herstellung
des chlorfrei gebleichten Papiers ist hinsichtlich Energieverbrauch, Ableitung in Gewässer und in die Luft besonders
umweltschonend.

Die dargestellten Aktivitäten sind mit Risiken und Gefahren verbunden. Jeder Anwender muss eine Ausbildung absolviert
haben und über entsprechende Kompetenzen in der Benutzung der Ausrüstung bei diesen Aktivitäten verfügen.