Sie sind auf Seite 1von 2
VINSPEC Roboterprüfzelle – optische Oberflächenprüfung VINSPEC Inspektionssysteme integriert in Roboterprüfzelle

VINSPEC Roboterprüfzelle – optische Oberflächenprüfung

VINSPEC Inspektionssysteme integriert in Roboterprüfzelle VITRONIC liefert Roboterprüfzellen inklusive Bildverarbeitung aus einer Hand. Roboterzellen mit VINSPEC Oberflächen- prüfsystemen erfassen Defekte bei Sicht-, Dicht- und Funktionsflächen sowie Konturen- und Verlaufsfehler an me- tallischen Bauteilen. Die kamerabasierte Oberflächen- und Konturprüfung mit VINSPEC ermöglicht die Erkennung von fehlerhaften Bauteilen im Produktionsprozess, bei Bedarf deren Ausschleusung und somit die Realisierung eines wirt- schaftlichen Qualitätsprüf- und Nacharbeitungskonzepts.

Die flexiblen optischen Oberflächenprüfsysteme von VITRONIC werden in zahlreichen Produktionslinien der Auto- mobil- und Zulieferindustrie eingesetzt, beispielsweise bei der Prüfung von Kurbelgehäusen (inkl. Zylinderlaufflächen) und Zylinderköpfen. Die Roboterprüfzellen sind auch in bestehende Produktionslinien und Fördertechnik leicht inte- grierbar und sorgen für maximale Ausbringung von Gutteilen und Reduzierung der Produktionskosten durch effektives Ausschleusen von NIO-Teilen.

2014/104 D. Alle technischen Angaben entsprechen dem aktuellen Stand bei Drucklegung. Technische Änderungen vorbehalten, keine Haftung für Irrtümer. Alle in dieser Broschüre enthaltenen Texte und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt.

Optische Oberflächen- und Konturprüfung im Produktionstakt VINSPEC prüft bearbeitete Flächen, wie z. B. Bohrungsin- nenflächen mit Hilfe eines Innenprüfsensors. Mittels angepasster Greiftechnik sowie 2D- und 2½D-Sensortechnik wird die flexible optische Prüfung mit Robotern umgesetzt. Neben dem Vorteil von objektiver Fehlerklassifikation in dimensionaler Sicht wird zugleich eine höhere Erkennungs- rate an schlecht einsehbaren Flächen erreicht, um eine Null-Fehler-Auslieferung zu ermöglichen.

Das System erfasst mit hochauflösenden Matrix- und Zeilen- kameras sogar kleinste Fehler. Pseudofehler, durch Ver- schmutzung oder Wasserflecken der Bauteile verursacht, werden weitestgehend durch intelligente Bildaufnahme- technik vermieden.

Sicheres Bewältigen vielfältiger Prüfaufgaben Eine enorm kosteneffiziente Eigenschaft der Roboterzelle ist, dass für neue oder veränderte Bauteiltypen in der laufenden Produktion nur eine Anpassung der Prüfsystem- software und ein Umprogrammieren des Roboters notwen- dig ist.

und ein Umprogrammieren des Roboters notwen- dig ist. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH

VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH Hasengartenstr. 14 65189 Wiesbaden

Fon +49 611 7152 0 Fax +49 611 7152 133 www.vitronic.de sales@vitronic.de

0 Fax +49 611 7152 133 www.vitronic.de sales@vitronic.de Die VINSPEC Roboterprüfzellen im Überblick •

Die VINSPEC Roboterprüfzellen im Überblick

Kundenspezifische Konzepte mit Standardlösungen

Wirtschaftlichkeit durch den Einsatz von Standard- komponenten wie z. B. Roboter

Flexible Erweiterung bei neuen Bauteiltypen und Prüfflächen

Nachrüsten in bestehende Produktionslinien

Auf die Prüfaufgabe ausgelegte eigenentwickelte Kamera- und Beleuchtungstechnik

Schnellstmögliche Prüfzeit durch Einsatz eigen- entwickelter Hardware (z. B. Zeilenkamera)

Automatische Signalübermittlung bei Überschreitung definierter Fehlergrößen an das Handhabungs- und/ oder Produktionssteuerungssystem

Dokumentation und Archivierung der Prüfergebnisse und Bilder als Qualitätsnachweis

Statistische Auswertungen als Basis für Prozess- optimierungen

der Prüfergebnisse und Bilder als Qualitätsnachweis • Statistische Auswertungen als Basis für Prozess- optimierungen