Sie sind auf Seite 1von 31

BEUTH

DAS MAGAZIN 1/2018

Zukunft studieren
Elektromobilität und Humanoide Robotik

Kunst schützen Green Cooling


Akustische Konzepte Grüne Dächer
für den Orchestergraben kühlen Gebäude
INHALT
Editorial
PROF. DR.
MONIKA GROSS
Präsidentin der
Beuth Hochschule
für Technik Berlin

BEUTH. 14
SIMOPERA – neue akustische 22
Das Magazin
Konzepte für den Orchestergraben Beim Green Cooling-Projekt sorgt
ein Gründach für kühle Räume
28
Interaktive Lernsysteme für
Liebe Leserin, lieber Leser, die virtuelle Fachhochschule
für die Beuth Hochschule steht das Jahr 2018 im
Zeichen von Veränderungen. Mit dem unter-
zeichneten Hochschulvertrag für 2018 bis 2022
erhält die Beuth Hochschule die Möglichkeit, eine
Vielzahl neuer Stellen zu schaffen (s. S. 42/43).
Mitte März wurde ein Entwicklungskonzept bei
der Senatskanzlei für Wissenschaft und For-
schung eingereicht.

Um den steigenden Forschungsaktivitäten an


unserer Hochschule gerecht zu werden, wird

18 25 38
8
derzeit an der Umsetzung eines Beuth Innovation
and Research Center (Beuth-IRC) gearbeitet.
Mit der Gründung wollen wir Forschungsaktivi- Neue Studiengänge bereiten Studierende Reaktor verwandelt Architekturstudium vereint Kreativität Frauen in die Wissenschaft!
täten erweitern, Exzellenz in interdisziplinären auf Arbeitswelten der Zukunft vor Pferdemist in Biogas und Ingenieurwissenschaften
Forschungsgebieten aufbauen, die Lehre durch
Forschung inspirieren sowie Gründungen,
Forschungskennzahlen und kooperative
Promotionen steigern. Zukunft studieren! Beuth im Bild 4 Exkursions-Quartett 24 Hochschultag
Die Stadt der Zukunft fest im Blick haben die neuen Studiengänge Kurz & Knapp 6 Digitalisierung in der Lehre 44
Neben der Forschung wird aber auch unsere „Elektromobilität“ und „Humanoide Robotik“, die am 1. Oktober 2018 Der Studiengang
Lehre nicht zu kurz kommen: Um für unsere Stu- an der Beuth Hochschule starten TITELGESCHICHTE Architektur 25 Lehrpreis 46
dierenden weiterhin attraktiv zu bleiben und den Stadt der Zukunft!
technischen Entwicklungen am Markt Rechnung „Elektromobilität“ und Im Labor Online-Learning 28 Ausgezeichnet
zu tragen, werden zum Wintersemester 2018/19 „Humanoide Robotik“ 8 Preise für Beuth-Studierende 47
vier neue Studiengänge an der Beuth Hochschule Incoming

Fotos: Martin Gasch, Martin Behne, Joachim Villwock, Ute Grabowsky/photothek.net


eingerichtet. Unser Studienangebot wird sowohl Unsere Hochschulen STUDIEREN & FORSCHEN Buddy-Programm 30 GründerScout
Geschichten aus dem 48
Illustratorin: Daniela Bustamante , Foto: Lena Giovanazzi, Detlef Heinemann

durch die beiden Bachelorstudiengänge „Elek- Wir stellen sieben Startups vor
tromobilität“ und „Humanoide Robotik“ (s. S.
sind von herausragen- Orchestergraben Outgoing
8–13) als auch durch den neuen internationalen der Bedeutung für eine Wissenschaftler schützen Kunst 14 Beuth-Studierende in den USA 31 Studierendenvertretung 50
Studiengang „International Business – Digital
Economy“ bereichert. Neu im Programm ist der
dynamische Entwick- Energie aus Pferdemist MENSCHEN Studierende fragen –
englischsprachige Master „Information and lung unserer Stadt. Sie Reaktor erzeugt Biogas 18 Vier von der Beuth 32 die Präsidentin antwortet 52
Communications Engineering“. Neuberufene 34
sind Impulsgeberinnen Baum-Persönlichkeiten Alumni 36 Sport 53
Viel Spaß wünsche ich Ihnen nun beim Lesen für die Wirtschaft“ Corporate Identity für Bäume 20 Frauen in die Wissenschaft! 38
dieser Ausgabe. Wir freuen uns auch weiterhin SERVICE
über Ihr Feedback per E-Mail an magazin@ Michael Müller, der Regierende Bürger- Green Cooling CAMPUS Druckfrisch 54
beuth-hochschule.de. Einen guten Start in das meister von Berlin und Senator für Gründach sorgt für kühle Räume 22 Umfrage Tipps 55
Sommersemester 2018 wünscht Ihnen Wissenschaft und Forschung, unter- Wie wohnen Sie? 40 Termine 56
zeichnete die neuen Hochschulverträge Beuth-Projekte Kolumne 58
Ihre gemeinsam mit den Leitungen der LoRaWAN-Gateway, NOHATE, Hochschulverträge Denksport, Impressum 59
Berliner Hochschulen und der Charité Peace Study Course 23 Gestärkte FH-Forschung 42
Monika Gross SEITE 42–43
4 | BEUTH IM BILD BEUTH IM BILD | 5

Musikerlebnis
Collegium Musicum
Treten Studierende, Lehrende
und Mitarbeitende gemeinsam
mit dem Collegium Musicum der
Beuth Hochschule auf, dann ist ein
besonderes Hörvergnügen vor-
programmiert. Unter Leitung der
Dirigentin Chrysanthie Emmanoui-
lidou spielt das Orchester alles, was
Spaß macht. Das große Repertoire
reicht von Werken der Renaissance
bis zur Moderne. Die Akteure sind
stets mutig, neugierig und gut
gelaunt. Willkommen ist jeder,
der ein Instrument spielt, singt
und Noten lesen kann. Orchester-

Foto: Martin Gasch


oder Chorerfahrungen sind keine
Voraussetzung, denn die werden im
Ensemble vermittelt.
https://projekt.beuth-hochschule.de/
collegium-musicum
6 | KURZ & KNAPP KURZ & KNAPP | 7

Neue Beuth- Wirtschaftsinformatik


international
Arbeitsplätze Im Wintersemester 2018/19 startet
am Fachbereich I der Bachelorstudi-
über Kita engang Digital Business and Informa-
tion Systems (B.Sc.). Das größtenteils
englischsprachige Studium kombiniert
betriebswirtschaftliche und IT-Lern-
inhalte und bereitet angehende Wirt-
schaftsinformatiker/-innen auf die ge-
wachsenen Anforderungen im Zeitalter
der Digitalisierung vor. Vorgesehen ist
ein gemeinsames Studium mit auslän-
dischen Studierenden, zwei Semester
finden an der Partnerhochschule KEA
in Kopenhagen statt.
www.beuth-hochschule.de/b-dbis
Die Raumnot an der Beuth Hoch-
schule wächst. Da kam die frohe Information and Commu-
Kunde der Senatsverwaltung für nications Engineering
Stadtentwicklung und Wohnen gerade
recht: Aus SIWANA-Mitteln (Sonder-
vermögen Infrastruktur der wachsen- Visualisierung einer Quartiersstraße im künftigen Schumacher Quartier
den Stadt und Nachhaltigkeitsfonds
2018) erhält die Beuth Hochschule
2,5 Millionen für die Aufstockung des
Lösungen für die Energiewende
neu geplanten Kita-Baus. Das Studie- Mit der Initiative „EnEff.Gebäude.2050“ landesweit größtes Wohnungsbauprojekt
rendenwerk baut auf dem Campus der und dem gleichnamigen Ideenwettbewerb auf dem jetzigen Gelände des Flughafens
Beuth Hochschule an der Ecke Lütti- werden Projekte gefördert, die durch Ener- Berlin Tegel (TXL) geplant ist. Ebenfalls auf
cher/Ostender Straße eine Kinderta- gieeinsparung und den Einsatz erneuerba- dem Flughafengelände, in direkter Nach-
gesstätte. Sie wird ein Spiegelbau zum rer Energien den Gebäudebestand nahezu barschaft zum Schumacher Quartier, wird Der englischsprachige Studiengang
Präsidialgebäude. Dort entstehen 120 klimaneutral gestalten. auch die Beuth Hochschule einen Standort Information and Communications
Kita-Plätze, die exklusiv Studierenden Mit ihrem Konzept des Energy Lab Berlin erhalten, wenn der BER öffnet. Engineering (M.Eng.) ersetzt ab Oktober
und Mitarbeitenden der Beuth Hoch- erreichten Prof. Katja Biek (FB IV) gemein- Als Leuchtturmprojekt soll das Energy 2018 den Master Kommunikations- und
schule zur Verfügung stehen werden. sam mit ihrem Team und die Stadt Berlin, Lab Berlin bereits zu Beginn der Quar- Informationstechnik am Fachbereich
Baubeginn ist 2018. vertreten durch die Tegel Projekt GmbH, tiersentwicklung aufzeigen, wie klima- VII. Das Studium umfasst u. a. die
Durch die Bereitstellung der För- den zweiten Platz im Wettbewerb. neutrale Gebäude vorbildhaft geplant Kernthemen Signalverarbeitung, Signal-
dermittel kann die geplante Kita jetzt Für das Energy Lab Berlin wurde ein und umgesetzt werden können. übertragung und Netzwerktechnik. Der
um zwei Etagen mit Arbeitsplätzen Bereich im südwestlichen Teil des Schu- https://projekt.beuth-hochschule.de/ Masterabschluss eröffnet den Absolven-
für rund 50 Beuth-Mitarbeitende in macher Quartiers ausgewählt, welches als bioclime tinnen und Absolventen Karriere-
größeren Bürokontingenten aufge- chancen in innovativen Arbeitsfeldern
stockt werden. Schon im Sommer im In- und Ausland.
www.beuth-hochschule.de/m-ic
2019 könnten die Kita und die neuen
Büroräume fertig sein. Noch fehlt Berlin ist der richtige Standort DIE ZAHL D E R S AT Z 30 + 50 Jahre
allerdings die offizielle Baugenehmi-
gung durch den Bezirk Mitte (lag bei für Robotik-Forschung 2018 feiert der Studiengang

248
Druckschluss noch nicht vor). Betriebswirtschaftslehre sein 30-
Die Pläne für den Neubau kommen Prof. Dr.-Ing. Ivo Boblan forscht zum Thema humanoide Roboter eine größere Rolle im jähriges Bestehen. Als Modellstudi-
aus dem Berliner Büro „Kolb Ripke Mensch-Maschine-Kommunikation. Weil Alltag spielen und vor dem Hintergrund des engang gegründet, hat er sich längst
Architekten“. Die Freiraumgestaltung er sich nicht vorstellen kann, woanders zu demografischen Wandels Aufgaben in der etabliert und kann auf Jahrzehnte
Unternehmen treffen
Fotos: Kolb Ripke, Berlin Partner – Philipp Jester

rund um den Neubau wird von Dr. leben oder zu arbeiten und die Hauptstadt Medizin und Pflege übernehmen. Um als erfolgreicher Lehre zurückblicken.
Gabriele Holst, langjährige Lehrbeauf- für eine der zukunftsfähigsten Metropo- „soziale Partner“ vom Menschen akzeptiert Bereits seit 50 Jahren gibt es den
heute Entscheidungen,
Fotos: Tegel Projekt GmbH, Zarko Matovic

tragte im Studiengang Landschaftsar- len hält, ist er Botschafter der „Brain City zu werden, müssen sie lernen, ihr Gegen- Studiengang Lebensmitteltechno-
chitektur, geplant. Berlin“. Die Kampagne soll das Potenzial über zu verstehen und sich „menschlich“ deren Folgen sie logie. Der 1968 an der „Staatlichen
Bezugsfertig soll die Kita schon
2019 sein, im gleichen Jahr wird
Berlins als Wissenschaftsstandort weltweit
sichtbar machen.
anfühlen. Boblan und sein Team arbei-
ten deshalb eng mit anderen Disziplinen
Sportkurse morgen verantworten Ingenieurakademie für Gartenbau“ in
Berlin-Dahlem eingerichtete Studi-
die Brandschutzsanierung im Haus Eine Frage treibt Ivo Boblan an: Wie wie der Techniksoziologie oder Verhal- Im Wintersemester 2017/18 buchten müssen“ engang kann historisch bis zu den
2069 Teilnehmende Plätze in 248
Bauwesen fertiggestellt und der Spa- viel Mensch darf im Roboter stecken? tensbiologie zusammen, die große Hoch- Anfängen des Gartenbaus an der
Kursen. Am beliebtesten sind
tenstich für den Labor-Neubau WAL Intelligente Roboter werden das Leben schuldichte in Berlin ist dabei ein entschei- Kampfsportkurse (1098 Plätze), PROF. DR. MATTHIAS SCHMIDT „Königlichen Gärtneranstalt“ (1823
(Wedding Advanced Laboratories) auf und Arbeiten gravierend verändern. Neben dender Vorteil. gefolgt von Fitness/Gymnastik (Fachbereich I) veranstaltete im März das 4. CSR- von Peter Joseph Lenné gegründet)
dem Campushügel rückt näher. leistungsfähigen Industrierobotern, werden www.braincity.berlin und Gesundheit/Entspannung. camp an der Beuth Hochschule, www.csrcamp.de zurückverfolgt werden.
ZUKUNFT STUDIEREN – TITELGESCHICHTE | 9

Zukunft studieren!
Die Stadt der Zukunft fest im Blick haben die neuen Studiengänge
„Elektromobilität“ und „Humanoide Robotik“, die am
1. Oktober 2018 an der Beuth Hochschule starten

TEXT UND INTERVIEW: DAGMAR TRÜPSCHUCH

W
er vorsichtig einen Blick ren Menschen die Koffer trägt. Der digitale haben. Neue Berufe werden entstehen und
in das Jahr 2050 wagen Wandel, von dem heute noch alle sprechen, die Studierenden von heute tun gut daran,
möchte, könnte folgendes wird auf ganz selbstverständliche Weise in sich in zukunftsorientierten Studiengängen
Szenario sehen: Drohnen den Hintergrund gerückt und in den Alltag auf die Anforderungen von morgen vorzu-
haben ihren Platz in der Logistikbranche integriert sein. Angst davor, dass intelli- bereiten.
gefunden und kreisen über der Stadt, gente Systeme ausschließlich Arbeitsplätze Die Beuth Hochschule für Technik hat
das E-Auto hat den Diesel von der Straße wegrationalisieren könnten, muss niemand den Ruf der Zukunft gehört und zwei neue
verdrängt, der SUV ist kein Statussymbol bedarfsgerechte Studiengänge konzipiert,
mehr, sondern ein Nutzfahrzeug, das sich die beide zum Wintersemester 2018/19
mehrere Menschen teilen. Es wird weni- starten: die Bachelorstudiengänge Elektro-
ger Unfälle geben, weil die Fahrer/-innen mobilität und „Humanoide Robotik“. So
von intelligenten Fahrsystemen unterstützt unterschiedlich beide Studienangebote
werden, auf Langstrecken können sie sich auf den ersten Blick anmuten, ist ihnen
zurücklehnen, weil der autonome Mitfahrer doch eines gemein: Sie haben die Stadt der
das Steuer übernimmt, Staus sind der Alp- Zukunft im Visier und beschäftigen sich
traum von gestern, weil Straßennetz und mit intelligenten Systemen, um sowohl die
Fahrzeuge Daten austauschen und Ampeln Umwelt als auch die Arbeitswelt nachhaltig
bei Bedarf auf grüne Welle schalten. Die und ressourcenschonend zu gestalten und
Atomkraftwerke sind abgeschaltet, weil uns Menschen zu entlasten.
intelligente Systeme endlich in der Lage
Elektromobiliät
Fotos: Ivo Boblan, Detlef Heinemann, Martin Gasch

sind, Energie aus Photovoltaikanlagen und


Windkrafträdern zu speichern. Der erste Studiengang, der siebensemes-
In einem Straßencafé bereiten Fred und trige Bachelorstudiengang „Elektromobi-
Liese, zwei humanoide Roboter, den per- lität“, wendet sich an technikinteressierte
fekten Cappuccino zu und servieren ihn, junge Menschen, die Spaß an innovativen
im Altenheim werden die Pflegerinnen und „Die Elektrotechnik und Entwicklungen haben. Da funktionierende
Pfleger vom Kollegen Roboter entlastet, der Elektromobilität brau- Elektromobilität an eine gelungene Ener-
den Patientinnen und Patienten Tee oder
Saft anbietet, damit sie regelmäßig trinken.
chen ganzheitlich ausge- giewende gebunden ist, werden in diesem
Studiengang die Themen Elektrotechnik,
Auf Bahnsteigen gibt es genug Personal, bildete Ingenieure“ Elektromobilität, regenerative Energien
das den Fahrgästen mit blecherner Stimme PROF. DR. DETLEF HEINEMANN und IT-Kompetenz miteinander verknüpft.
Auskunft über Anschlüsse gibt und älte- Studiengang Elektromobilität Studiengangsleiter ist Detlef Heinemann,
10 | TITELGESCHICHTE – ZUKUNFT STUDIEREN

Professor für Digital- und Mikrorechner- den lernen, Apps und Software zu schreiben
technik, der sich bereits seit 1995 mit sowie die Vernetzung abzubilden.“
Batteriemanagement für Elektrofahrzeuge Der neue Studiengang ist interdiszipli-
beschäftigt. „Es ist sinnvoll, wenn man när aufgebaut, er verbindet Maschinenbau
Elektromobilität mit regenerativen Ener- mit Informatik, seine Grundlage ist die Elek-
gien macht“, sagt er. Zielführend könne es trotechnik. „In den ersten drei Semestern
nicht sein, mit Atomstrom die Innenstädte vermitteln wir intensiv die Grundlagen in
CO2-frei zu bekommen, sondern, dass man Elektrotechnik, denn die Studierenden sol-
die Wende wirklich nachhaltig gestalte. len später ja nicht nur in der Elektromobili-
„Das geht eben nur, wenn man den Pro- tät einsetzbar sein“, sagt Heinemann. „Wir
zess von der Energie-Erzeugung bis zum wollen keine Fachidioten ausbilden.“ Das
Verbraucher denkt.“ Studium beginnt mit einem Grundlagenteil,
Er nennt ein Beispiel: Immer wieder in dem zudem Mathematik, Digitaltechnik,
werde deutscher Windstrom ins Ausland Programmierung sowie überfachliche Kom-
verschenkt, weil der Strom nicht gespeichert petenzen wie BWL und Marketing vermittelt
werden kann. „Das Problem sind nicht die werden. In den höheren Semestern geht es
regenerativen Energien, sondern die Umset- u. a. um Energiespeichersysteme, Antriebs-
zung der Energiewende“, sagt Heinemann. „In der humanoiden technik, die Entwicklung von Steuergeräten
„Das Problem kann nur behoben werden, Robotik spielen und programmiertechnische Kompetenzen.
wenn man Ingenieurinnen und Ingenieure
ausbildet, die ganzheitlich und nachhaltig
neben Technik auch „Es ist ein Studiengang, der breit aufgestellt
ist, aber auch in die Tiefe geht.“
denken, und das wollen wir mit dem neuen ethische Aspekte eine
Praxisnahe Projekte
Studiengang Elektromobilität umsetzen.“ große Rolle“
Die Absolventinnen und Absolventen wer- Vom ersten Semester an werden die Stu-
PROF. DR. MANFRED HILD
den später in der Lage sein, beispielsweise dierenden einen Rennwagen mit E-Motor
Studiengang „Humanoide Robotik“
ein E-Auto als Netz- oder Zwischenspeicher entwickeln und konstruieren, mit dem sie
zu konstruieren, um Spitzen der Elektro- das Thema autonomes Fahren. „Wenn es 2021 am internationalen Formula Stu-
gewinnung aufzunehmen. „Wir vermitteln aktuell wird, wird diese Technik in E-Autos dent-Konstruktionswettbewerb teilnehmen
ihnen die dazu nötigen Kompetenzen und verarbeitet“, so Heinemann. Dazu gehören können. Bereits seit 2006 treffen sich jedes
Kenntnisse in den Feldern Energiespeicher, der Einbau von Videokameras, die Ampel- Jahr im Spätsommer Studierende aus aller
Batteriemanagement, Antriebs- und Leis- signale und Verkehrsschilder erkennen, Welt unter dem Namen Formula Student
tungselektronik.“ Radar- und Lasergeräte, die Abstände zu Germany (FSG) am Hockenheimring, um
Der Studiengang bespielt das große Feld anderen Fahrzeugen messen und Ultra- sich an der berühmten Rennstrecke in Projektmitarbeiter Benjamin Panreck
der Zukunftsthemen – vom E-Fahrrad über schalltechnik, die seitliche Abstände zu Baden-Württemberg mit ihren selbstkon- erforscht die Körperwahrnehmung Myons
das E-Auto bis zum elektrisch und intelli- Laternen oder Gehwegen ermittelt. „Des- struierten Rennwagen zu messen. Doch
gent organisierten öffentlichen Nahverkehr wegen bieten wir im Studium auch Soft- anders als bei einem klassischen Rennen
– und impliziert ganz selbstverständlich wareentwicklung an, damit die Studieren- gewinnen hier nicht die besten Fahrer/-in- Humanoide Robotik Beuth Hochschule. „Hier entwickeln und werde humanoide Robotik ganzheitlich
nen im schnellsten Flitzer, sondern das Leise, sauber und staubfrei sind nicht die erforschen wir Morphologien und verteilen gelehrt. „Wir konstruieren Roboter, machen
Team, das auch die Disziplinen Konstruk- ersten Attribute, die Prof. Manfred Hild, neuronale Regelungen für autonome Robo- die elektronischen Schaltpläne, program-
tion und technisches Verständnis, Finanz- Studiengangsleiter „Humanoide Robotik“ ter“, sagt Hild. „Der Studiengang ist explizit mieren sie und interagieren mit ihnen – das
planung und Verkaufsargumente für sich einfallen. In der Stadt der Zukunft sieht er für die Beuth Hochschule konzipiert, weil ist eine umfassende Geschichte, die alle
entscheiden kann. Experten aus der Motor- zwar auch autonom fahrende Autos, aber wir hier mit dem Roboter Myon eine einzig- Aspekte berücksichtigt.“ Technikinteres-
sport-, Automobil- und Zulieferindustrie vor allem humanoide Roboter, die im Super- artige Plattform entwickelt haben, an die sierte Menschen lernen hier, das interdiszi-
bewerten die Teams und Rennwagen auf markt an der Kasse sitzen, in der Pflege- der Studiengang gebunden ist.“ plinäre Themenfeld der humanoiden Robo-
Konstruktion, Design, Kosten- und Busi- branche arbeiten oder als maschinelle/-r Myon ist ein humanoider Roboter, des- tik zu verstehen und aktiv mitzugestalten.
nessplan. Zusätzlich zeigen die Studieren- Kollegin/Kollege im OP-Saal assistieren. sen Körperteile jeweils eine eigene Ener- Im ersten Jahr stehen Grundlagen wie
den, wie sich ihre selbstgebauten Rennwa- „Humanoide Roboter, die mit Menschen gieversorgung und Rechenleistung besit- Mechanik, Elektronik, Robotik, Mathematik
gen in der Praxis bewähren. sprechen und interagieren, werden unsere zen. Die Körperteile können voneinander und Algorithmik im Fokus, die Studieren-
„Ein spannendes Projekt, an dem Gesellschaft nachhaltig verändern“, sagt getrennt und wieder zusammengefügt wer- den bauen ein erstes robotisches System
die Studentinnen und Studenten die Manfred Hild. „So wie damals die indus- den. Er wurde zur Erforschung adaptiver auf – noch keinen humanoiden, aber einen
gelernte Theorie gleich in die Praxis trielle Revolution oder die Revolution der Verhaltensweisen entwickelt. „Es ist ein kleinen Roboter von 10 bis 20 cm Größe,
umsetzen können“, sagt Heinemann. Der Kommunikationstechnologie, so ist die modulares System, um Studierenden nach mit zwei oder drei Motoren, die etwa Bein,
Arbeitsmarkt von morgen erfordere inter- Robotik the next big thing.“ und nach die komplexe Bauweise eines Ellbogen und Hüften bewegen können.
disziplinäres Denken und die Fähigkeit, Die Beuth Hochschule reagiert auf die humanoiden Roboters nahebringen zu kön- Auch Myon lernen sie schon kennen. „Aber
hochkomplexe, miteinander vernetzte Sys- Anforderungen der Zeit. Zum kommenden nen“ so Hild. In dem neuen Studiengang eben nur in kleinen Auszügen“, sagt Hild,
Fotos: Detlef Heinemann, privat

teme zu überblicken. All das lernen die Wintersemester wird daher der neue und zum Beispiel eine elektronische Schaltung
Studierenden im Studiengang Elektromo- in dieser Form bundesweit bisher einzigar- „Die Zukunft wird oder ein konstruiertes Teil wie ein Hand-
bilität. „Wir bereiten sie optimal darauf vor, tige sechssemestrige Bachelorstudiengang
autonom und intelligent gelenk oder das Kameraauge. „Wir müs-
Foto: Martin Gasch

als Ingenieure die Stadt der Zukunft, die in „Humanoide Robotik“ starten. Seine akade- sen Studierende in vertretbaren Etappen
meinen Augen leise, sauber und staubfrei mische Heimat hat er am Forschungslabor vernetzt sein!“ an die humanoide Robotik heranführen,
ist, mitzugestalten.“ Neurorobotik am Fachbereich VII Elektro- PROF. DR. DETLEF HEINEMANN UND denn es ist ein anspruchsvolles Thema.“
Versuchsobjekt „Elektrokart“ technik – Mechatronik – Optometrie der PROF. DR. MANFRED HILD Im Laufe des Studiums zeigen die Roboter
12 | TITELGESCHICHTE – ZUKUNFT STUDIEREN ZUKUNFT STUDIEREN – TITELGESCHICHTE | 13

„Stadt kann durch


Digitalisierung
lebenswerter
werden“
Antje Ducki steht einem immer smarter werdenden
Leben positiv gegenüber – wenn der Mensch die
Myon ist modular aufgebaut – er besteht aus sechs Körperteilen, die autark agieren
Kontrolle über die Maschine behält
immer anspruchsvollere Verhaltensweisen. Faden durch das Studium. Im 5. Semester der Gastronomie, im Einzelhandel, in der
Im zweiten Jahr konstruieren die Studieren- gibt es beispielsweise das Modul „Inter- Medizintechnik und der Pflege einzuset-
den schon Teilsysteme humanoider Roboter disziplinäre Themen“, zu dem Manfred zen. „In Japan gibt es das schon alles“, sagt BEUTH: Frau Ducki, wie wird sich die Arbeitswelt Konsequenzen für das Thema Führung. Schon
wie Arm, Kopf oder Bein. Im dritten Jahr Hild Künstlerinnen und Künstler einla- Hild. Deutschland hinke noch hinterher. durch die Digitalisierung verändern? heute werden klassische Managementaufgaben,
werden sie dann an die großen Roboter mit den wird. „Sie denken anders und stellen „Aber auch wir werden in diesen Bereichen PROF. DR. ANTJE DUCKI: Die Veränderung wird wie etwa das Zerlegen von Aufträgen in Teilauf-
ausgefeilten Systemen herangeführt, wie an gesellschaftskritische Fragen“, begründet bald Roboter sehen, die mit uns interagie- alle Dimensionen von Arbeit durchziehen – von gaben oder das Verteilen und Koordinieren von
Myon oder ZAR, den Zwei-Arm-Roboter, der er den Schritt. Denn es sei wichtig, sich in ren.“ Nur ein Beispiel: Das Berliner Startup der Neuorganisation der Wirtschaft über die Aufgaben von Maschinen übernommen. Auch die
von Prof. Dr. Ivo Boblan entwickelt wurde. diesem Bereich nicht nur mit technischen, Robots & Girls GmbH wird noch im Früh- betrieblichen Strukturen bis hin zum Team und Personalauswahl wird zunehmend automatisiert.
Der Ingenieur lehrt Grundlagen der Elektro- sondern auch mit ethischen und gesell- jahr dieses Jahres humanoide Roboter im zum Individuum. Bereits jetzt haben wir verän- Intelligente Systeme sichten schon heute Bewer-
technik und intelligente Aktoren an der schaftsrelevanten Fragen zu beschäftigen. Einzelhandel etablieren. Die Eröffnung des derte Arbeitsformen: Cloudworker gehen nicht bungen, prüfen Testergebnisse und schlagen vor,
Beuth Hochschule und wird auch im Stu- „Wir bilden mündige Studierende aus, die ersten „workerbotkiosk“ ist in der Shop- mehr ins Büro, sondern ziehen sich Aufträge wer eingeladen wird und wer nicht. Erste Unter-
diengang humanoide Robotik unterrichten. eine Zukunftstechnologie bauen und kons- pingmall Bikini Berlin geplant, Roboter aus dem Internet und bearbeiten sie zu Hause. nehmen haben schon den gesamten Auswahlpro-
„Im dritten Studienjahr werden die Inhalte truieren und dabei auch ihre gesellschaftli- Gisela wird Roboter-Toys herstellen und Start-ups arbeiten und besprechen alles in Teams zess automatisiert. Vieles ist möglich, aber ist es
aus den ersten beiden Jahren zu einem Gan- che Einbettung verstehen können.“ verkaufen. und organisieren ihr Unternehmen nicht mehr in vernünftig? Wollen wir das?
zen“, sagt Hild. Die Zukunft hat in seinen Augen schon „Wir bilden Studierende für die Zukunft Top Down Strukturen sondern in Kreisen. Mit-
Auf dem Semesterplan stehen u. a. angefangen. Erste aus“, sagt Hild. „Bei uns lernen sie, mög- arbeiter/-innen erhalten mehr Freiräume, sind Wie sehen Sie die Stadt der Zukunft?
Fächer wie Messtechnik, maschinelles Ler- Unternehmen den- lichst verantwortungsvoll und selbstbe- aber auch damit konfrontiert, sich selbst darum Es kann eine Stadt sein, in der es viel Grün gibt, in
nen, Bionik, Wartung und Instandsetzung ken darüber nach, stimmt zu arbeiten.“ Sie können später zu kümmern, wann Arbeit aufhört und Freizeit der es neue Konzepte zur Einheit von Leben und
von Robotern sowie Mensch-Roboter-In- in den kommen- als Ingenieure in der Industrie, in der For- anfängt. Es entstehen aber auch viele neue Fra- Arbeiten geben wird, die sich auch baulich zeigen.
teraktion. Auch ethische und gesellschaft- den zwei Jahren schung oder einem künstlerischen Projekt gen: Wie erleben wir zum Beispiel Bindung und Aufgrund der E-Mobilität wird es vermutlich eine
liche Aspekte ziehen sich wie ein roter Roboter in arbeiten. Ihre Arbeitsplätze könnten in der Zugehörigkeit, wenn wir zeit- und ortsunabhängig deutlich leisere und gesündere Stadt sein. Ältere
Medizintechnik sein, aber auch in der Fahr- arbeiten? Menschen werden – unterstützt durch elektro-
zeugtechnik. „Denn auch beim autonomen nische Hilfesysteme – länger autonom in ihren
MIT ROBOTERN LERNEN Fahren kommt künstliche Intelligenz zum Was macht es mit einem Team, wenn Kollege Wohnungen leben können. Die Stadt der Zukunft
Einsatz“, sagt er. Künftig könnten Fahr- Roboter auftaucht? kann durch die Digitalisierung viel an Lebensqua-
Dürfen wir vorstellen: Myon, Humanoider Roboter und digi- zeuge alleine Güter transportieren oder In der Industrie 4.0 existiert der Kollege Roboter lität gewinnen, Voraussetzung ist aber, dass wir es Zur Person
taler Assistent im Studiengang „Humanoide Robotik“. Myon Carsharing anbieten, was gerade in Kom- bereits. Noch ist der Mensch derjenige, der den hinbekommen, die Klimakatastrophe abzuwenden. Antje Ducki ist Professorin
wurde am Forschungslabor Neurorobotik entwickelt, ist 1,25 für Arbeits-und Organisati-
bination mit Elektroautos eine vielver- Roboter steuert und Anweisungen gibt. Solange onspsychologie am Fach-
Meter groß und wiegt 16 Kilo. Ausgestattet ist er mit zwei
Armen, zwei Beinen, Kopf und Torso.
sprechende Technologie sei. das so ist, sehe ich positive Entwicklungspoten- Was können hier Hochschulen beisteuern? bereich I – Wirtschafts- und
An diesem Punkt treffen sich die ziale, weil in diesen Mensch-Maschine-Teams Hochschulen müssen in allen Studiengängen fach- Gesellschaftswissenschaf-
Sein Auge ist eine im Kopf eingebaute Kamera, seine Ohren Einschätzungen der Studiengangsleiter Menschen die Arbeit so verteilen können, dass die bezogene digitale Basiskompetenzen vermitteln, ten an der Beuth Hochschu-
sind Mikrofone, zum Sprechen dient ihm ein Lautsprecher. Alle le. Seit vielen Jahren forscht
Körperteile haben eine jeweils eigene Energieversorgung und Detlef Heinemann und Manfred Hild: Die schwierigen, lästigen oder ungesunden Arbeiten aber gleichzeitig moralisch-ethische Reflexionsfä- sie zum Thema Arbeit und
Rechenleistung. Sie können isoliert abgenommen werden und be- Zukunft wird autonom und intelligent ver- der Roboter übernimmt. Problematisch kann higkeit fördern. Gesundheit und beschäftigt
halten dabei ihre Funktion. So werden zum Beispiel Verhaltenswei- netzt sein – egal ob in der Fahrzeug- und es werden, wenn intelligente Systeme auch die sich mit der Frage, wie sich
sen wie Gehen zunächst an einem einzelnen Bein entwickelt und Umwelttechnologie oder in Wirtschaft und anspruchsvollen Aufgaben übernehmen. Da wird Was sind die Potenziale, die in der die Arbeitswelt verändert
dann nach und nach zu einem Gesamtverhalten weitergeführt. und was diese Veränderung
Myon ist so intelligent wie die Programmierenden, die mit ihm
Gesellschaft – und in den Studiengängen in den nächsten Jahren noch viel auf uns zukom- Digitalisierung liegen? mit den Menschen macht.
arbeiten. „Elektromobilität“ und „Humanoide Robo- men. Wir müssen uns im Sinne einer grundlegen- Wir müssen dafür sorgen, dass Digitalisierung Zur Langen Nacht der
Fotos: Ernst Fesseler

tik“ werden Ingenieurinnen und Ingeni- den ethischen Fragestellung entscheiden, wie die dafür genutzt wird, Arbeit smart zu gestalten. Wissenschaften am 9. Juni
Foto: Zarko Matovic

Die wiederum lernen von ihm, weil er eingesetzt wird, um schwieri- 2018 wird sie (um 19:30
ge Lehrinhalte anschaulich zu vermitteln. Mit dem neuen Studien- eure ausgebildet, die diesen Anforderungen Mensch-Maschine-Arbeitsteilung zukünftig gestal- SMARTe Arbeit ist: Sicherer, Menschlicher,
Uhr) einen Vortrag zum
gang „Humanoide Robotik“ hält die Mensch-Maschine-Interaktion gewachsen sind. tet werden soll und wodurch sichergestellt werden Abwechslungsreicher und anspruchsvoller, Thema „Digital total! Wenn
Einzug an der Beuth Hochschule. www.beuth-hochschule.de/b-hrob kann, dass die Menschen diejenigen bleiben, die Risikokompetenter und Transparenter. Das Roboter die neuen Chefs
www.beuth-hochschule.de/b-emob entscheiden, wer wann was arbeitet. Das hat auch ist Auftrag und Ziel. werden“ halten.
14 | STUDIEREN UND FORSCHEN – PROJEKTE PROJEKTE – STUDIEREN UND FORSCHEN | 15

Geschichten aus dem W


enn an der Deutschen Oper das etwa zwei Drittel aller Orchestergräben durchschnittlich 85 bis 95 Dezibel. Diese
am Abend der letzte Vorhang weltweit hätten“, sagt er. Grund sei, dass Sorge trieb Philippa Allan, Leiterin des
gefallen ist, haben Dr. Anton die Orchester seit der Gründung der ersten Orchesterbüros der Deutschen Oper, an,
Schlesinger und Jan Michael Opernhäuser immer größer geworden sind. sich mit der Bitte um Hilfe an die Beuth

Orchestergraben
Kimmich ihren Aufritt. Die Ingenieure füh- „Dadurch sitzen die Musiker/-innen beengt, Hochschule zu wenden. Für eine Hand-
ren im Rahmen des Forschungsprojekts das erzeugt einen hohen Schallpegel.“ „Die lungsempfehlung sei das Thema zu kom-
„SIMOPERA – Simulation und Optimie- Lautstärke im Orchestergraben empfinde plex, entschied Martin Ochmann und bean-
rung raumakustischer Felder am Beispiel ich teilweise als unerträglich“, bestätigt tragte eine Forschungsförderung beim IFAF.
der Deutschen Oper Berlin“ Messungen im Lothar Weiche, der seit 25 Jahren Bratsche Er bekam 2017 die Förderung für zwei Jahre
größten Opernhaus der Stadt durch – oft im Orchester der Deutschen Oper spielt. genehmigt und holte als Projektpartner
Wissenschaftler der Beuth Hochschule und der HTW Berlin forschen nachts zwischen 23 und 4 Uhr. Prof. Dr.-Ing. Stefan Frank von der HTW und
zu neuen akustischen Konzepten für die Deutsche Oper Berlin – Das Forschungsprojekt SIMOPERA unter Konfliktpotenzial Schallpegel die Wax GmbH an Bord. Gemeinsam mit der
Leitung von Prof. Dr. Martin Ochmann von Sein Platz ist vor den Blechbläsern, dem Deutschen Oper wollen sie die Herausforde-
um Musiker/-innen und die Kunst zu schützen der Beuth Hochschule ist eines von 65 Schlagzeug und der großen Trommel. In rung meistern, bessere Arbeitsbedingungen
Projekten des Instituts für Angewandte intensiven Momenten sei die Lautstärke ver- für die Musiker/-innen zu schaffen, ohne
TEXT: DAGMAR TRÜPSCHUCH
Forschung e. V. (IFAF) Berlin, unter dessen gleichbar mit der eines startenden Düsen- dass das Klangerlebnis für den Zuschauer
Dach vier staatliche Berliner Hochschulen jets. Eine besondere Herausforderung sei für beeinträchtigt wird.
kooperieren, um gemeinsam den Wissens- ihn zum Beispiel das Ballett „Schwanensee“
und Technologietransfer in die Praxis zu von Tschaikowsky. Fast drei Stunden lang „Hoher Lärmpegel
fördern. Dazu arbeiten sie je nach Projekt würden Bläser, Pauken und Trommeln die
mit Akteuren aus Wirtschaft und Gesell- Streicher ergänzen. „Die können ja schließ- schadet der
schaft zusammen. Das Forschungsprojekt lich nicht einfach leiser spielen“, sagt er Gesundheit“
SIMOPERA mit dem Ziel, Musiker/-innen in Hinblick auf seine Sitznachbarn. Auch
PROF. DR. MARTIN OCHMANN
im Orchestergraben vor gehörschädigender eine Wagner-Oper kann es kurzzeitig auf FACHBEREICH II
Lautstärke zu schützen, ohne dabei das Hör- bis zu 120 Dezibel bringen und Puccinis
vergnügen zu schmälern, führt die Beuth Turandot auf über 90 Dezibel. „Eine Opti- Angesiedelt ist das Forschungsprojekt am
Hochschule gemeinsam mit der Hochschule mierung der Raumakustik ist notwendig, da Fachbereich II – Mathematik – Physik –
für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) die hohen Schalldruckpegel im Orchester- Chemie der Beuth Hochschule in der Pro-
und dem Akustikberater WAX GmbH durch. graben sich nachteilig auf die Kommunika- jektgruppe Computational Acoustics, die
tion des Orchesters und auf die Gesundheit sich primär mit numerischen Simulatio-
Akustische Felder optimieren der Musiker auswirken können“, sagt Martin nen wellentheoretischer Phänomene in der
„Unser Ziel ist es, eine Methode für die Ochmann. Akustik und Strukturmechanik beschäf-
Optimierung von komplexen akustischen Durch die hohen Schallpegel kann das tigt. „Wir können hier auf Forschungser-
Feldern zu entwickeln, wie man sie in Orchester in Konflikt mit dem Arbeitsschutz gebnisse aus unseren anderen Projekten
Opernhäusern, europäischen Theatern kommen. Hier sieht die EU-Richtlinie vor, aufbauen“, sagt Martin Ochmann. In die

Fotos: Martin Gasch, Leo Seidel


und Konzerthäusern findet“, sagt Dr. Anton dass die durchschnittliche Belastung für Forschungskooperation bringt er mit
Schlesinger, Ingenieur für Hörakustik an Arbeitnehmende maximal zwischen 80 seinem Team das Know-how im Bereich
der Beuth Hochschule, der gemeinsam bzw. 85 dB(A) am Tag liegen darf (für Simulation und numerische Berechnungen
mit seinem Kollegen Jan Michael Kimmich Musiker gelten die Werte bezogen auf eine ein. „Mit erprobten Methoden können wir
von der HTW Messungen durchführt und Woche). Der durchschnittliche Lärmpegel berechnen, wie sich Schallwellen im Raum
auswertet. „Starke Schallpegel im Orches- eines Musikers summiert sich durch Pro- ausbreiten.“ Die HTW mit ihrer Expertise
tergraben seien ein verbreitetes Problem, ben und Konzerte jedoch wöchentlich auf im Bereich akustischer Analyse ist für die
16 | STUDIEREN UND FORSCHEN – PROJEKTE

messtechnische Umsetzung verantwortlich.


„Wir ergänzen uns hervorragend“, sagt Och-
mann. „Experiment und Messungen liegen
schwingenden Elementen – sogenannten
Plattenschwingern – erhöhen, so dass die
Schallenergie aus dem Orchestergraben ent-
arbeiten mit Reihenanordnungen von
Mikrofonen und nehmen eine räumliche
Beprobung des Schallfeldes vor. Damit sind
Im Spannungs-
bei der HTW, bei uns wird die rechnerische
Auswertung der Messungen in Simulatio-
nen umgesetzt.“ Mit der Wax GmbH haben
nommen wird.“ Aber auch das habe sich
nicht als erfolgreich erwiesen. „Der Musiker
möchte sich im Raum hören und den Raum
wir in der Lage, Aussagen zur Ausbreitung
des Schalls im Raum zu geben“, erläutert
Schlesinger. Gemessen haben sie bislang
feld zwischen
die akademischen Partner einen Profi zur
Seite, der viel Erfahrung mit akustischen
Planungen für anspruchsvolle Räume hat
als Resonanzkörper um sich spüren, er will
ein Gefühl für die Raumakustik haben, denn
mit ihr interagiert er stark“, erläutert er. An
in verschiedenen Aufführungen – und
nachts nach den Vorstellungen. Denn auch
einen leeren Raum zu bewerten, gehört zur
Kunst und
und die Forschungsergebnisse in die Praxis
umsetzen kann.
diesem Punkt setzen die Forscher an: „Wenn
wir die wechselseitige Hörbarkeit durch die
Ausrichtung der Reflexionsflächen unter
Methode, die Raumakustik zu bestimmen.
Danach wird auf Basis von CAD-Daten
ein dreidimensionales virtuelles Gittermo-
Wissenschaft
Unverfälschtes Klangerlebnis den Musikern erhöhen, kann das zu einer dell der Oper erstellt. Das Simulationstool Prof. Dr. Martin Ochmann und
Ausprobiert und angedacht wurde über die Reduzierung des Schallpegels führen“, sagt berechnet nun die akustischen Felder in der
Jahre schon vieles, um den Schallpegel für er. „Das ist der Ansatz, den wir hier unter- virtuellen Oper. „Zudem können wir bereits Dr. Anton Schlesinger über den
die Musiker/-innen zu reduzieren. Zum Bei- suchen möchten – das Lenken der frühen am Computer testen, was passiert, wenn Spagat im Forschungsprojekt
spiel hängte das Ensemble der Deutschen Reflexionen.“ Heißt: Der Schall breitet sich wir in den Konzertgraben beispielsweise
Oper Wandvorhänge in den Orchestergra- von den Instrumenten aus, trifft er auf eine Absorptionsmaterial einbringen“, erklärt
SIMOPERA und die Schwierigkeiten,
ben – mit dem Ergebnis, dass die hohen Fre- Wand, gibt es eine Reflexion, die so gesteu- Martin Ochmann. „Das können wir dann allen Seiten gerecht zu werden
quenzen geschluckt wurden, das Klangbild ert werden könnte, dass die Orchestermit- alles am Computer berechnen und hör- Forschungsteam: Prof. Dr. Martin Ochmann (rechts) und Dr. Anton Schlesinger
verfälschte sich. Auch längere Ruhephasen glieder mit dem Schall des Instrumentes, bar machen, ohne den Raum tatsächlich
für die Musiker/-innen zwischen Konzerten den sie für ihr Spiel brauchen, günstig ver- umbauen zu müssen.“ Der Höhepunkt des
und Probe könnten zu einer Entlastung füh- sorgt werden. Forschungsprojekts sei jedoch, das Opern- BEUTH: Was sind die Herausforderungen im Aber gerade das macht es reizvoll, in diesem
ren. „Bei einer Vorstellung sind wir teilweise modell optisch und akustisch in die Beuth Forschungsprojekt SIMOPERA? Spannungsfeld zwischen Kunst und Wissenschaft
über vier Stunden im Orchestergraben. Der Simulationstool entwickelt Cave zu bringen, ein virtueller Raum, in PROF. DR. MARTIN OCHMANN: Die Erwartungen zu arbeiten.
Arbeitstag endet somit sehr spät am Abend. Um das Ziel zu erreichen, arbeiten die dem die Simulation erfahrbar gemacht wird. seitens des Orchesters und des Dirigenten sind
Die oftmals darauf folgende Probe am Forscher mit wissenschaftlichen Messme- Dadurch kann eine frühzeitige Bewertung schon sehr hoch. Wir wollen aber gleichzeitig SCHLESINGER: Deswegen ist es auch so wichtig,
nächsten Morgen stellt für uns eine starke thoden, insbesondere mit der richtungsbe- und Anpassung der Optimierungsmaßnah- Ziele erreichen, die sich widersprechen könnten. dass wir eng mit den Musikerinnen und Musikern
Belastung dar“, sagt Lothar Weiche, der län- zogenen Untersuchung der Raumakustik. men erfolgen. Das ist der letzte Schritt im Denn es ist ein großer Spagat, den Schallpegel im zusammenarbeiten. Wir haben einen Fragebo-
gere Erholungsphasen begrüßen würde. Vor Dafür haben sie einen Methodenmix aus Arbeitsprozess. Orchestergraben zu senken und die Akustik im gen erstellt, den wir im Ensemble verteilt haben.
einigen Jahren hat er sich entschlossen, nur wellenbasierten Verfahren (FEM/BEM) Lothar Weiche begrüßt das Engagement Zuschauerraum gleichbleibend gut zu halten oder Wir wollen damit die individuelle Situation und
noch mit Gehörschutz zu spielen. „Mir hilft für tiefe Frequenzen und aus der Spiegel- der Forscher. „Ich habe einen Beruf gewählt, gar noch zu optimieren. Das ist nicht leicht zu Sichtweise auf die Probleme herausfinden, eine
das sehr“, sagt er. Für viele seien Ohrstöpsel quellenmethode sowie dem Raytracing den ich mit Leib und Seele mache“, sagt er. machen, das muss man sehr vorsichtig gestalten. Blickrichtung, die man als Techniker nicht hat. Der
jedoch problematisch, weil sie das Klangbild für höhere Frequenzen entwickelt. Dieses Und damit er ihn noch viele Jahre bei bester In diesem Projekt haben wir gewisse Zielkonflikte, Fragebogen muss noch ausgewertet werden, er ist
veränderten. Ein weiteres Beispiel bringt hybride Simulationstool soll das Schallfeld, Gesundheit ausüben kann, hofft er auf bes- sozusagen ein multidimensionales Optimierungs- die Grundlage, um Optimierungsmaßnahmen zu
Anton Schlesinger ins Spiel: „Man könnte die Raumimpulsantworten, die Nachhall- sere Schallschutzmaßnahmen im Graben. problem. entwickeln. Zu den Personen
die Absorption im Orchestergraben durch zeit, die Struktur der Reflexionen und die Prof. Dr. Martin Ochmann
Verwendung von porösen oder mechanisch Qualität des Raumklanges ermitteln. „Wir DR. ANTON SCHLESINGER: Zudem ist nicht alles Was hat Sie positiv überrascht? ist Professor für Mathematik
in den Bereichen Dynamik,
BEUTH CAVE – bis auf den letzten Punkt berechenbar. Unsere SCHLESINGER: Ich bin zwar schon längere Zeit FEM und Akustik an der
ORT DER ILLUSION Motivation ist zwar, die Ziele der guten Akustik, Raumakustiker, habe aber noch nie in so einem Beuth Hochschule und
der guten Balance zwischen Schauspielern und großen Raum gearbeitet. Was mich wirklich Leiter der Projektgruppe
Anfang 2017 hat die virtuelle Realität Computational Acoustics,
Einzug in den Fachbereich VIII der
Orchester erhalten zu können bei gleichzeitiger überrascht, ist die gute Akustik, dass der Raum
die er 2001 gründete. Er
Beuth Hochschule gehalten: Im Labor Reduzierung des Schallpegels im Orchestergraben. die Stimme trägt und dass jeder Platz eines fast
promovierte und habilitierte
für Computereinsatz in der Produktion Raumakustik bedeutet aber auch Gestaltung. Es 2000 Menschen füllenden Raumes gut versorgt in Akustik und war Präsident
(CIP) wurde die Beuth Cave eingeweiht. gibt eine gewisse Kreativität, die von großen Häu- wird. Auch der Umfang im normalen Betrieb der Deutschen Gesellschaft
Cave steht für Cave Automatic Virtual sern gewünscht ist und dafür sorgt, dass Raum- eines Opernhauses hat mich überrascht. Als für Akustik (DEGA). Seit
Environment und ist ein Raum zur akustik einen eigenen Beitrag leistet, der für die Besucher/-in einer Oper ahnt man nicht, welches April 2017 leitet er das For-
Projektion einer dreidimensionalen schungsprojekt SIMOPERA,
Illusionswelt. Die Cave wird zur Simula-
Spielstätte prägnant ist. Universum sich hinter der Bühne auftut: Truppen das noch bis Ende März
tion von Prozessen genutzt. unterschiedlicher Gewerke ziehen ihre Bahnen 2019 läuft.
OCHMANN: Wir arbeiten in einem Übergangsbe- und arbeiten routiniert und auf den Punkt am
Auch das Forschungsteam SIMOPERA Dr. Anton Schlesinger
reich zwischen Technik, Wissenschaft und Ingeni- Gelingen einer jeden Aufführung.
kann die Cave nutzen – der Modell- promovierte zum Thema
raum und das Opernmodell sollen in eurskunst, aber auch zwischen Musik und Kunst. „Verbesserung der
der Beuth Cave visualisiert, aurali- Da lässt sich nicht alles bis auf die letzte Kom- Können Sie jetzt noch eine Oper genießen, ohne Sprachverständlichkeit in
siert und damit virtuell begehbar und mastelle berechnen. Und gerade Musiker haben an die Probleme im Orchestergraben zu denken? Hörgeräten“, war jahrelang
erfahrbar gemacht werden. Über drei ein sehr feines Empfinden für die Raumakustik. OCHMANN: Das Projekt bringt mir die Oper noch in der Ultraschalltechnik im
Bildschirme wird die Oper projiziert medizinischen Sektor tätig
Untersuchungen legen nahe, dass sie schon 0,1 näher. Allein dadurch, dass ich mir nun gut vor- sowie in der Hörakustik.
und über Lautsprecher und Kopfhörer Sekunde Nachhallzeit auseinanderhalten können. stellen kann, wie es im Orchestergraben tatsäch- Seit drei Jahren arbeitet er
Musik übertragen. “Man wird das Ge-
Oder sie sagen, dieser Raum klingt besser, dieser lich aussieht, zwischen lauten und nicht so lauten freiberuflich als Berater für
Foto: Martin Gasch

Foto: Martin Gasch

fühl haben, in die Oper zu treten und


schlechter. Aber ob diese Unterschiede berechen- Passagen. Ich achte jetzt noch mehr darauf, wie Raumakustik. Seit Sommer
Musik zu hören“, sagt Prof. Dr. Martin 2017 ist der Ingenieur
Ochmann. bar sind, ist eine große Frage. Man kann die Sub- die Bilanz zwischen Sängerinnen und Sängern und wissenschaftlicher Mitar-
jektivität nicht ganz aus der Musik rausnehmen. Orchester ist. Ich bin mehr involviert und freue beiter im Forschungsprojekt
Kalibriermessung der abgestrahlten Schallleistung im reflexionsarmen Raum Man kann sie nicht zu 100 Prozent objektivieren. mich auf meinen nächsten privaten Opernbesuch. SIMOPERA.
PROJEKTE – STUDIEREN & FORSCHEN | 19

Im Reittherapiezentrum Wannsee
wird an einem Biogas-Reaktor
geforscht

Jedes Pferd produziert jährlich zehn bis 18 Tonnen Mist, der im Biogasreaktor umgewandelt wird

Energie aus Pferdemist Die Beuth-Professorin demonstriert mit


ihren Studierenden, wie so ein Beutel-Reak-
tor funktioniert. Nach ihren Anforderungen
entwickelte die Firma Huesker Synthetic
Fußbodenheizung gewärmt werden und so
für eine konstante Temperatur von 37 Grad
Celsius sorgen. Nach einer „Animpfung“
mit Impfgülle werden durch ein PVC-Rohr
Mögliche Probleme und Lösungen wer-
den vom Projektteam gesammelt und
schließlich ausgewertet. Ein Beutel-Reak-
tor verursacht geringe Anschaffungs- und
Prof. Dr. Janet Nagel verbrachte mit ihren Studierenden im letzten Jahr viel Zeit auf einen Kunststoffsack. Er liegt auf Isolier- über mehrere Wochen täglich fünf Kilo- Reparaturkosten und wäre deshalb, im Ver-
einem Reiterhof – zu Forschungszwecken. Mit einem Reaktor im Kleinformat matten mit Hanf, die zusätzlich mit einer gramm Pferdemist hinzugeführt. Mikroor- gleich zu einem konventionellen Biogas-
ganismen bauen die organische Masse ab. Reaktor, vor allem für den Einsatz in
verbessert sie die Erzeugung von Biogas mit organischen Materialien Die Umwandlung ist ein mehrstufiger Pro- kleineren Betrieben geeignet. Er ist mobil,
zess, bei dem die Energie aus Kohlenhydra- robust und benötigt kaum zusätzliche Bau-
TEXT: DOROTHEE GÜMPEL
ten, Fetten und Eiweißen verarbeitet wird. teile. Biogas lässt sich zudem relativ ein-

E
Biogas wird freigesetzt. Mit einem Trommel- fach speichern.
s ist ein klarer Wintertag im Reitthe- Biogas-Reaktor im Kleinformat Betreiber einer entsprechenden Anlage gaszähler messen Studierende regelmäßig
rapiezentrum Wannsee. In der Luft Rund 1,3 Millionen Pferde leben laut der erhalten eine Förderung. Ein kleiner, mobi- das Volumen des produzierten Gases und Den Prozess besser gestalten
liegt der Geruch von Heu, Tieren Deutschen Reiterlichen Vereinigung in ler Reaktor könnte die Technologie für eine können so den Prozess anpassen. Das Forschungsteam untersucht, wie der
und Mist. Einige Pferde tummeln Deutschland. Jedes davon produziert im breite Zielgruppe noch attraktiver machen. Drei Bachelorstudierende und zwei Prozess der Energiegewinnung abläuft und
sich im Stallgebäude gemütlich in ihren Jahr zehn bis 18 Tonnen Mist, der aufwän- Masterstudierende der Beuth Hochschule welche Einflussfaktoren es gibt. „Kennen
Boxen und fressen, in einer kleinen Ecke dig entsorgt werden muss. Reiterhofbe- Vom Mist zum Biogas sind in das Projekt eingebunden und for- wir die Einflussfaktoren, können wir über-
hantieren geschäftig drei Personen. sitzer/-innen müssen für die Entsorgung Bei der anaeroben Gärung, unter Aus- schen für ihre Abschlussarbeit am Reaktor. legen, wie wir diese verändern, um den
Zwischen Strohballen und Pferdebo- oft hohe Kosten tragen. „Dieser kleine schluss von Sauerstoff, werden bis zu 80 Noch ist der Reaktor zu klein, um Strom Prozess noch besser zu gestalten“, sagt
xen findet sich auf einer Holzkonstruktion Biogas-Reaktor könnte Abhilfe schaf- Prozent des organischen Materials, wel- oder Wärme zu produzieren, er soll aber Janet Nagel. Die Projektleiterin wünscht
ein länglicher Kunststoffsack, aus dem fen, sagt Prof. Dr. Janet Nagel stolz. Im ches zur Gärung eingesetzt wird, in Energie weiterhin geometrisch optimiert werden. sich, dass der Reaktor für verschiedene
Schläuche ragen. Betreut wird das Dezember 2016 startete das Beuth-For- umgewandelt. Weltweit wird diese Methode Die flüssigen Gärreste können im Anschluss Einsatzstoffe angepasst wird. So wären in
Forschungsobjekt von Professorin Dr.
Janet Nagel, die gemeinsam mit ihren
schungsprojekt auf Initiative der Bio-
energieBeratungBornim GmbH (B3). Das
in kleinen Beutel-Reaktoren eingesetzt, um
zum Beispiel Energie zum Kochen zu gewin-
„Im Idealfall kann zum Beispiel zur Bodendüngung verwen-
det werden. Sie beinhalten nach dem Pro-
Zukunft die Verwertung von Biertreber,
den Rückständen des Malzes bei der Bier-
Studierenden am Fachbereich VII, Maschi- Projektteam knüpft damit an aktuelle nen oder Abwasser zu reinigen. In Europa der Prozess optimal zess noch alle Nährstoffe, riechen jedoch herstellung, oder der Einsatz in der Wurst-
nenbau – Erneuerbare Energien arbei- Debatten zu erneuerbaren Energien an wird die Technologie bisher kaum genutzt, auf unterschiedliche nicht mehr unangenehm. Stroh, das zum verarbeitung denkbar. Ein Kunststoffsack
Fotos: Martin Gasch

tet. An diesem Reaktor im Kleinformat


demonstriert die Professorin, wie sich
und möchte Alternativen aufzeigen. Die
Biogastechnologie hat seit dem im Bundes-
da konstante Temperaturen für die Gärpro-
zesse vonnöten sind. In Zukunft könnte sich
Einsatzstoffe reagieren“ Einstreuen der Pferdeboxen genutzt wird,
kann allerdings nur sehr schwer abgebaut
könnte ein Allrounder in der Verwertung
von organischem Material werden, der
Pferdeäpfel kostengünstig in Biogas tag beschlossenen Ausstieg aus der Atom- das durch die Weiterentwicklung alternati- PROF. DR. JANET NAGEL werden. Es sammelt sich an der Oberfläche gleichzeitig einen sehr positiven ökologi-
umwandeln lassen. energie bis 2022 an Bedeutung gewonnen. ver Anlagen ändern. Fachbereich VIII und bleibt oft in der Anlage hängen. schen Fußabdruck hinterlässt.
20 | STUDIEREN & FORSCHEN – PROJEKTE

Baum-
Persönlichkeiten
1. 2. 3. 4.

O
O A
O
KO
Mit ihrer Coporate Identity präsentieren sich Institutionen als unverwechselbare Marke.
Warum nicht auch einmal Baum-Persönlichkeiten ins rechte Licht rücken?
Am Fachbereich VIII entstand aus der Idee ein Baum-Marketing
TEXT: MONIKA JANSEN BRAVE // BOLD // FEARLESS
5. 6. 7. 8.

Logos der Baumpersönlichkeiten


1. AHORN – Claudia Neumann
2. BAOBAB – Gabriel Fritz
3. KIRSCHE – Maren Armonat
4. BONSAI – Tamie Pham
5. OLIVENBAUM – Michael Beidin
6. FICHTE – Robert Philipp
7. BIRKE – Damian Guse
8. KOA – Maximilian Weinl
9. NORDMANN – Janik Albrecht
NORDMANN 10. SISKIYOU – Galina Schröder
9. 10. 11. 11. EICHE – Julian Schuppe

M
it einer unverwechselbaren Baumarten, ergründeten deren Besonder-
Corporate Identity präsentie- heiten, kreierten neue Baum-Logos, verlie-
ren sich Unternehmen in der hen ihnen gestalterischen Ausdruck und
Öffentlichkeit. Sie bündeln setzten die unverwechselbaren Eigenschaf-
so ihre charakteristischen Merkmale, mit ten plakativ in Szene.
denen sie sich von anderen unterscheiden. Genau wie bei einem Unternehmen
Was in der freien Wirtschaft nicht immer entstanden auch für ausgewählte Bäume
einfach zu realisieren ist, gibt es in der individuelle und ansprechende Corporate
Natur schon seit Beginn der Evolution der Identity-Pakete. Die Webseiten, Visitenkar-

Illustrationen: Studierende des Masterstudiengangs Veranstaltungstechnik und -management


Pflanzen: viele unverwechselbare Indivi- ten, Eyecatcher-Plakate und Ausstellungs-
duen und Unikate. poster sind mit allen wichtigen Informati-
Da war es an der Zeit, auch für eine Aus- onen bestückt.
wahl an Bäumen entsprechende Corporate Die Arbeit der Studierenden kann in
Identities zu erarbeiten und zu präsentie- den kommenden Monaten in zwei Ausstel-
ren. So standen „Baum-Persönlichkeiten“ lungen in Berlin und Brandenburg bewun-
im Mittelpunkt des Seminars „Medienge- dert werden. Aus den vielen Bausteinen
staltung“ im Masterstudiengang Veranstal- der „Baum-Persönlichkeiten“ entsteht im
tungstechnik und -management bei Prof. Sommersemester durch Studierende der
Tina Kitzing. Veranstaltungstechnik (BA) im Seminar
Die Studierenden beschäftigten sich im „Gestaltung temporärer Räume“ dann das
vergangenen Wintersemester intensiv mit Konzept der Ausstellung.

5. und 6. Mai 2018 9. Juni 2018


AUSSTELLUNG Tage des offenen Ateliers Lange Nacht der Wissenschaften
Die „Baum-Persönlichkeiten“ gehen auf in der historisch königlichen Oberförsterei- auf dem Campus der Beuth Hochschule in
Reisen und Studierende der Theater- und Rehhorst, im Atelier Katrin Wuttig, Rehhorster Berlin-Wedding, im Container vor Haus Bau-
Veranstaltungstechnik präsentieren die Weg 7, 16559 Liebenwalde, OT Kreuzbruch, wesen, geöffnet von 17:00 bis 24:00 Uhr
grüne Austellung an zwei Orten. geöffnet von 11:00 bis 18:00 Uhr www.beuth-hochschule.de/lndw
http://kulturort-brandenburg.de
22 | STUDIEREN & FORSCHEN – PROJEKTE PROJEKTE – STUDIEREN & FORSCHEN | 23

NOHATE
Im Rahmen des BMBF-geförderten
Verbundprojekts „NOHATE – Bewälti-
gung von Krisen öffentlicher Kommu-
nikation im Themenfeld Flüchtlinge,
Migration, Ausländer“ entwickeln
die FU Berlin, die Beuth Hochschule
und die VICO Research & Consulting
GmbH eine Software zur Früherken-
nung, Prävention und Moderation
von Hass-Kommunikation im Inter-
net. Aufgabe der Data-Science-Spezia-
listen der Beuth Hochschule Prof. Dr.
Alexander Löser und Prof. Dr. Felix
Gers im Projekt ist es, ein theoreti-
sches Kategoriensystem zur Analyse
von Kommentaren in selbstlernende
Algorithmen zu überführen. Mithilfe
von maschinellem Lernen entwickeln
sie neuronale Netze, die vom mensch-
lichen Gehirn inspiriert sind und
Studierende der Gebäude- und Energietechnik verlegen
Kapillarrohrmatten auf dem Dach des Hauses Bauwesen LoRaWAN-Gateway funkt mit denen sich selbst feine Nuancen
in der Sprache automatisiert erken-
vom Beuth-Campus nen lassen.
www.polsoz.fu-berlin.de/
kommwiss/v/bmbf-nohate

Gründach sorgt für kühle Räume


Auf dem Dach des Hauses Grashof thront der Hochschule, die mit der neuen Technik
seit Januar ein LoRaWAN-Gateway, das experimentieren – theoretisch sind mehr
spannende Projekte zum Thema „Internet
of Things“ (IoT) ermöglicht. Laboringeni-
als 800 aktive Sendeknoten möglich. Wei-
tere Anwendungsfelder wären zum Beispiel
Peace Study Course
eur Tasso Mulzer aus dem Labor für Ferti- die Untersuchung von Reichweiten, Ent-
Im Pilotprojekt Green Cooling entwickelt Prof. Dr. Martin Behne gungsverfahren der Mechatronik (FB VII), wurf und Umsetzung von Anwendungs-
ein passives Kühlungssystem für den Wohnungsbau hatte die Beuth Hochschule erfolgreich für fällen der Technologie, Anwendungen in
eine Aktion der Technologiestiftung Berlin der Gebäudeautomatisierung, die Entwick-
TEXT: CHRISTIN LÜBKE ins Spiel gebracht, bei der sechs Geräte an lung von Backend-Applikationen oder die

D
attraktive Standorte vergeben wurden. Untersuchung der Dynamik und Geschäfts-
as Dach des Hauses Bauwesen Das Pilotprojekt für den Wohnungsbau „Ohne das Engagement meiner Studie- Das LoRaWAN-Gateway auf dem Beuth- modelle in einem Community-basierten
erstrahlt im satten Grün. Bereits soll in den Sommermonaten den thermi- renden, die das Projekt im Rahmen ihrer Campus ist Teil eines wachsenden freien IoT-Netzwerk.
vor einem Jahrzehnt dachte Prof. schen Komfort im Raum sicherstellen, der Bachelorarbeiten tatkräftig unterstützten IoT-Netzes und empfängt Signale aus Im Sommersemester 2017 hatte eine
Dr. Martin Behne erstmals daran, aufgrund der Klimaerwärmung und einer und eigenhändig Rohrleitungen und Mess- über 10 Kilometern Entfernung. Mulzer Studierendengruppe aus der technischen
das triste Flachdach zu begrünen: „Von mei- Vorliebe für großflächige Verglasungen systeme verlegten, wäre die Installation des möchte den Studierenden in seinem Labor Informatik mit Unterstützung der Technolo- Mit seinem Gastvortrag „From Hiros-
nem Büro schaute ich damals auf die kahlen auch in Deutschland immer mehr zum Versuchsaufbaus nicht möglich gewesen.“ vor allem die Möglichkeit geben, für ihre giestiftung in einem Citizen Science-Projekt hima to our World free from Nuclear
Dachflächen und wischte mir den Schweiß Problem wird. Außerdem wird das Projekt durch zahl- Projekte verschiedenste Sensor-Knoten zu bereits gezeigt, dass LoRaWAN sich sehr gut Weapons – beyond human atrocities“
von der Stirn, da entstand die Idee einer reiche Sponsoren, u. a. ACO Haustechnik entwerfen. Daneben wünscht er sich viele dafür eignet, von Bürgern erhobene Mess- besuchte Kazumi Matsui, Bürgermeis-
Flachdachbegrünung.“ Lange bemühte Thermischer Komfort Rendsburg und Beka Klimatechnik GmbH Anwender/-innen aus anderen Bereichen daten zu übermitteln. ter der japanischen Stadt Hiroshima,
sich der Gebäudetechnikprofessor um die Green Cooling verschafft Abhilfe, indem Berlin, unterstützt. im November die Beuth Hochschule.
Verwirklichung seiner Pläne, dabei ist sein Systeme zur Flächentemperierung, z. B. Seit Herbst 2017 ist der Versuchsstand in Im Rahmen der Lehrveranstaltung
„Peace Study Course – eine Einfüh-
Green Cooling-Projekt sowohl nachhaltig
als auch zukunftsweisend.
Fußboden- oder Wandheizungsflächen,
durch einen Kühlkreislauf mit einer
Raum L 201 auf dem Dach des Hauses Bau-
wesen betriebsfertig. Dieser beinhaltet zwei
UNESCO-Ideale leben DIE ZAHL rung in das Nuklearzeitalter“ bei Prof.
Eugen Eichhorn rief Matsui dazu auf,

119
bepflanzten Dachfläche verbunden werden. Wandkühlflächen von jeweils elf m². Das An der Beuth Hochschule hat sich die
weiter fest an die Abschaffung der
Erhitzt sich der Raum im Sommer, wird die begrünte Flachdach vor dem Raum wurde Hochschulgruppe des Berliner Komitees
Atomwaffen zu glauben und auf dieses
Wärme in die Bausubstanz aufgenommen durch fünf parallel geschaltete Kapillarrohr- für UNESCO-Arbeit gegründet. Berlinweit
Einfach und und zwischengespeichert. Kapillarrohrmat- platten von je 15 m² zur Rückkühlfläche. sollen die Ideale der UNESCO an den
Ziel hinzuarbeiten. Er sprach über
Hiroshima vor und nach der Zerstö-
ten, die mit Kühlmittel befüllt sind, und ein Im Sommer 2018 will Prof. Behne erneut Hochschulen repräsentiert werden.
effektiv: Kapillar- Kühlkreislauf transportieren die Wärme in Messungen veranlassen, um zu beweisen, Es wird nach Ideen gesucht, um die
rung durch die erste Atombombe in
Fotos: Martin Behne, Klaus Hoffmann

Fotos: Tasso Mulzer, Ralf Schlesener

der Geschichte und den anschließen-


rohrmatten den Abend- und Nachtstunden nach drau- dass sein Gründach die Raumtemperatur so Welt zu einem lebenswerteren Ort zu
den Wiederaufbau, über Atomwaffen
ßen. Dort bewirken die natürlichen Verdun- weit reduzieren kann, dass sie den Anforde-
transportieren stungsvorgänge auf dem Gründach eine rungen an einen guten thermischen Komfort
machen. Im Mai findet ein erster Infor-
mationsabend statt, der die Bedeutung Drittmittelbeschäftigte
in der gegenwärtigen internationalen
Lage sowie die Anstrengungen der
Wärme nach Wärmeabgabe an die Umgebung. Als Folge entspricht. Dazu sucht er noch interessierte der Organisation der Vereinten Nationen
Zum 1. Januar 2018 waren an Stadt Hiroshima für den Frieden.
draußen“ wird die Raumtemperatur gemindert. Durch
einen Investitionsantrag bekam Martin
Masterstudierende des Fachbereichs IV, die
sich in ihren Abschlussarbeiten dem Thema
für Bildung, Wissenschaft und Kultur
sowie Beteiligungsoptionen thematisiert.
der Beuth Hochschule neben den http://public.beuth-hochschule.de/
378 Mitarbeitenden weitere 119 ~eichhorn
PROF. DR. MARTIN BEHNE Behne 2015 die nötigen finanziellen Mittel Green Cooling widmen möchten. Mitstreiter/-innen werden gesucht. Personen beschäftigt, die aus
Fachbereich IV gestellt, an Personal mangelte es jedoch: https://prof.beuth-hochschule.de/behne http://news.studis-bht.de Drittmitteln finanziert werden.
24 | STUDIEREN & FORSCHEN – EXKURSIONEN DER STUDIENGANG – STUDIEREN & FORSCHEN | 25

DAS EXKURSIONS-QUARTETT
An der Beuth Hochschule für Technik werden jedes Semester viele Exkursionen unter-
nommen. Mit verschiedensten Fortbewegungsmitteln geht es in alle Himmelsrichtungen.
Diesmal kam sogar eine Ferkeltaxe zum Einsatz, ein Hackathon-Wettbewerb wurde gewon-
nen und eine photogrammetrische Bauaufnahme, die jedem Wetter strotzte, durchgeführt

Bauaufnahme in Brüssow Von der Brennstoff- zur Nasszelle Jungpflanzenproduktion der Region
Geoinformation Gebäude- und Energietechnik Gartenbauliche Phytotechnologie

Studierende verwirklichen
eigene Ideen

Exkursion mit Prof. Breuer und 12 Studierenden


der Studiengänge Geoinformation, Kartographie
6-tägige Exkursion mit Prof. Dittmann und 25
Studierenden (Bachelor und Master) zu den
Exkursion mit Prof. Dr. Bull und Bachelor-
studierenden zu Gemüseproduzenten in der
Die Generalisten des Bauens
und Vermessung (BA) zur photogrammetrischen Unternehmen IMI Hydronic, Kampmann, Viega, Region – von Zulieferern über Produzenten
Bauaufnahme der Kirche St. Sophien in Brüssow. Vaillant und Viessmann. bis zum Hof- und Großvermarkter. Architektinnen und Architekten reagieren auf gesellschaftliche Herausforderungen
Erkenntnis Praxis schlägt Theorie Erkenntnis der Weg vom Gießofen ins Bad Erkenntnis ein Vorgeschmack auf später und gestalten das Stadtbild von morgen. Der Studiengang Architektur vereint Kreativität
Highlight Jürgiʼs Fleisch & Wurst-Markt Highlight Brennstoffzelle Viessmann Highlight Einblicke in die Komplexität und Ingenieurwissenschaften. Praxisprojekte ermöglichen den Blick über den Tellerrand
Herausforderung Messen bei jedem (!) Wetter Herausforderung Bier mit Firmenvertretern Herausforderung gutes Qualitätsmanagement
Netzwerkfaktor Pastor, Gemeinde, Uckermärker Netzwerkfaktor intensiver Austausch Netzwerkfaktor Gespräche mit Firmeninhabern TEXT: DOROTHEE GÜMPEL

S
Fachbereich III Fachbereich IV Fachbereich V
ie beraten Bauherren, erarbeiten Studienjahr schließlich Aufgaben mit den Berufseinstieg vorbereitet. Sie können
Konzepte, verhandeln mit Behör- überdurchschnittlichen Anforderungen – aber auch ihre Kreativität in diversen fan-
den und überwachen die Aus- von der Idee eines Bauwerks bis zur Rea- tastischen Projekten entfalten.
führung beim Gebäudebau – die lisierung – bearbeitet werden. Neben den Exkursionen führen zu spannenden
Spannbreite der Arbeitsbereiche von Archi- klassischen Entwurfsaufgaben sind auch Bauwerken in der Region, aber auch ins
Äpfel und Kartoffeln Smart Weather – Smart Cities! Fertigung in Serie tektinnen und Architekten ist groß. Dem- die konstruktiven und energietechnischen Ausland, schulen den Blick für die unter-
Lebensmitteltechnologie Technische Informatik Mechatronik
entsprechend vielseitig ist das Studium. Aspekte elementare Bestandteile des Stu- schiedlichsten Baustile und Verwirkli-

Fotos: Monika Lehmann, Privat, Dirk Jäger, Karin Heinrich, Edzard Höfig, Karsten Pietsch
Gefragt sind Absolventinnen und Absolven- diums. In fünf Laboren – im Studiengang chungsmöglichkeiten und geben Inspi-
ten, die fähig sind, sowohl zu gestalten, als spricht man von Ateliers und Werkstätten rationen. Der Studiengang zeichnet sich
auch zu konstruieren, also das Künstleri- – setzen die Studierenden ihre Projekte kre- durch zahlreiche öffentlichkeitswirksame
sche mit dem Technischen und Wirtschaftli- ativ um. Die Labore beinhalten u. a. eine Ausstellungen und Projekte aus. Allein
chen in einen produktiven sowie logischen gut ausgerüstete Modellbauwerkstatt sowie 2017 gab es über 30 Ausstellungen, u. a.
Zusammenhang zu bringen. eine digitale Werkstatt, die mit modernsten im Roten Rathaus, in Bundesministerien
Technologien das 3-D Drucken und Lasern und Botschaften.
Vom Einfachen zum Komplexen ermöglicht. Für die Masterstudierenden ist
In sechs Semestern erhalten Studierende ein Atelier in der naheliegenden Schwe-
in seminaristischem Unterricht Einblicke denstraße eingerichtet. Die angehenden DER STUDIENGANG
Herbstexkursion von Prof. Dr. Heinrich mit 25 Zweitägiger Hackathon mit Prof. Dr. Höfig und 14 Exkursion mit Prof. Pietsch und 14 Masterstudie- in alle Bereiche der Gebäudeplanung. In Architektinnen und Architekten werden
LT-Studierenden (B.A.) zur Besichtigung der Bachelorstudierenden der Technischen Informa- renden nach Blomberg zur Firma Phoenix Cont- • Abschluss: Bachelor of Science
Stärkefabrik in Kyritz (hier werden pro Jahr 2∙105 tik bei der MeteoGroup in Berlin und Teilnahme
kleinen Gruppen erarbeiten sie selbststän- von erfahrenen Lehrenden angeleitet. • Regelstudienzeit: 6 Semester
act. Es gab eine Werksführung – mit Einblick in
Tonnen Kartoffeln verarbeitet) und der Mosterei. am Wettbewerb (mit Industrie-Jury). die Serienfertigung – speziell für Mechatroniker. dig Projekte. Der Komplexitätsgrad der Kern des Studiengangs sind die Kom- • Praxisphase: im 6. Semester in
Planungsaufgaben sowie der Integrations- petenzbereiche Planung und Entwurf, Unternehmen oder Architekturbüros
Erkenntnis 90% Apfelernteausfall 2017 Erkenntnis Idee erfolgreich umgesetzt Erkenntnis Zukunftstrends „hidden champions“ • Start: zum Sommer- und Winter-
anspruch der beteiligten Disziplinen sind Entwurf und Konstruktion, Konstruktion
Highlight Ausmaß der 2-Tagesvorratshalle Highlight Führung im Wetterraum Highlight Hautnah erlebte Serienfertigung semester (Bewerbung bis
zunächst auf elementare Zusammenhänge und Technik, Gestaltung und Präsentation,
Foto: Ernst Fesseler

Herausforderung Landpartie mit „Ferkeltaxi“ Herausforderung Indoor-Quadrocopter-Rennen Herausforderung Neue Sichtweisen 15. Januar bzw. 15. Juli)
konzentriert und steigern sich im Verlauf Baugeschichte und Bauerhaltung, Manage- • Zulassungsbeschränkung: NC
Netzwerkfaktor Quitten für Obst-Gemüse-Übung Netzwerkfaktor Austausch mit Mitarbeitern Netzwerkfaktor Kontakt für Abschlussarbeiten
des Studiums. So können im zweiten Stu- ment und Controlling. Die Studierenden • Vorpraktikum: nicht erforderlich
Fachbereich V Fachbereich VI Fachbereich VII dienjahr bereits Aufgaben mit erhöhten werden mit elementaren Inhalten der Büro- www.beuth-hochschule.de/b-arch
Planungsanforderungen und im dritten praxis konfrontiert und somit bestens auf
26 | STUDIEREN & FORSCHEN – DER STUDIENGANG DER STUDIENGANG – STUDIEREN & FORSCHEN | 27

#beuthtakeover
Womit beschäftigen sich angehende Architektinnen und Architekten im Studium?
Sevda Yildirim (@sevdagram_) hat für eine Woche den Instagram-Account der Beuth
Hochschule übernommen und es für uns fotografisch festgehalten

Diese Woche nehme ich euch mit in den Alltag des Architekturstudiums Wer denkt, #Architektur wäre bloß 2–3 Striche auf's Blatt zeichnen, Auch an freien Tagen kann es vorkommen, dass man seine Zeit in der Vor zwei Semestern stand #Bauaufnahme auf dem Plan. Dieses Gerät
an der #Beuth. Kurz zu meiner Person: Ich studiere im 7. Semester des liegt falsch. Zwar spielt das #Zeichnen eine wichtige Rolle, jedoch geht Uni verbringt. Deshalb: #Kaffee geht immer. Zu Beginn des wird verwendet, um bspw. bestehende Gebäude auszumessen und
Bachelors #Architektur und bin seit 2014 an der Beuth. Für Fragen rund es im #Architekturstudium um einiges mehr, als bloß ein paar Linien Studiums werden die #Zeichnungen noch per Hand angefertigt. demnach gegebenenfalls maßstäbliche Pläne zu erstellen. Die einen
um’ss Studium bin ich jederzeit offen. @sevdagram_ Die Woche zu #zeichnen. Es erfordert Geduld, die richtige Darstellung und gute Spätestens ab dem 3. Semester werden die #Projekte hauptsächlich mögen es, die anderen naja – eher nicht. Letztendlich muss jeder
startet diesmal direkt mit einer #Zwischenpräsentation. Beobachtung. mit Hilfe von #CAD-Programmen am Laptop/PC gezeichnet. #Architekturstudent da mindestens ein Semester lang durch.

Einige #Projekte sind mit Baustellenbesuchen und Ortsbesichtigungen Hauptbestandteil des Architekturstudiums ist der #Modellbau. Heute wird hin und her gependelt. Vom Märkischen #Museum zur Uni
Fotos: Sevda Yildirim

verbunden. In vergangenen Semestern gab es Exkursionen sowohl in Die Modelle können sehr unterschiedlich aussehen. und später wieder zurück – zwei Exkursionen an einem Tag und mitten- Regelmäßig überlassen wir den Instagram-Account der Beuth Hoch-
#Berlin, als auch außerhalb, u. a. nach #Dessau, #Wolfsburg, #Leipzig Kleiner Tipp für diejenigen, die sich dafür besonders interessieren: drin eine #Vorlesung... im #Architekturstudium kommt man schon relativ schule unseren Studierenden. Ein paar Tage lang zeigen sie ihren
oder #Amsterdam. Dieses Semester sind wir auf den Friedhöfen am In den Fluren im Haus #Bauwesen sind viele Projekte ausgestellt. gut rum. Man lernt die Dinge mit anderen Augen zu betrachten. Studienalltag und geben Einblicke in Labore, Hörsäle und das Campus-
#Columbiadamm unterwegs – selbst im Dunkeln. Oder ihr werft mal einen Blick in die Werkstatt im Erdgeschoss. Hinter jeder #Fassade steckt eine eigene #Geschichte. leben. Wer Lust auf ein #beuthtakeover hat, kann sich an uns wenden:
magazin@beuth-hochschule.de | www.instagram.com/beuthhochschule
LABOR – STUDIEREN & FORSCHEN | 29

O R - M I TA R B
Arbeitsalltag für diejenigen aus, die den dass übergreifende, hypertextuelle Glos-
reibungslosen Ablauf der Virtuellen Fach-
hochschule am Berliner Standort sicher-
sar- und Indexverzeichnisse ein gezieltes
individuelles Browsen ermöglichen. Kom-
AB E

ITE
DER
stellen? Einer von ihnen ist der Jurist Hen- plexe Sachverhalte werden durch Anima-

R
ning Baudach. Sein Telefon klingelt oft. tionen, Interaktionen, Audiodateien und
Ma „Bei uns melden sich alle Interessenten, Diashows anschaulich vermittelt. Dafür
r t i n F re hs e
die mehr über die Online-Studiengänge steht eine selbst geschaffene Software mit
wissen möchten. Per E-Mail erreichen uns eigenen Entwicklungswerkzeugen zur Ver-
unzählige Anfragen zum Procedere, den fügung, die stets an die technische Wei-
Kosten, den Zugangsvoraussetzungen, terentwicklung angepasst werden muss.

Lab

h
lic
Eva
Schrade zum Bewerbungsschluss etc.“ berichtet Jede Rückmeldung von Studierenden, die

or
ei

Ed
te n MARTIN FREHSE, B.SC

l
rP fa Baudach. Gemeinsam mit seiner Kollegin, der Verbesserung des Lernmaterials dient,
ro f. D r. S te Labormitarbeiter
Eva Schrade, beantwortet er alle Fragen wird erfasst und in kürzester Zeit in die
zu den VFH-Online-Studiengängen, die Module eingearbeitet. Federführend lie-
die Beuth Hochschule anbietet. gen all diese Aufgaben in den Händen von BEUTH: Wie sieht Ihre Arbeit aus?
Neben der Studienberatung gehört es Martin Frehse und Stefan Müller. MARTIN FREHSE: Ich bereite die
zu ihren Aufgaben, alle Fragen von Lehr- Produktion der Lernmaterialien vor.
kräften zu beantworten, die gemeinsamen Dienstleister für E-Learning Dafür steht ein großer Werkzeug-
Aktivitäten mit den Partnerhochschulen Das fachbereichsübergreifende Labor kasten mit umfangreicher Software
zu koordinieren sowie die zentralen Ein- Online-Learning ist eine Einrichtung des zur Verfügung, die immer auf dem
richtungen der Beuth Hochschule mit Fachbereichs I – Wirtschafts- und Gesell- neusten Stand sein muss. Das heißt,
den notwendigen Informationen zum schaftswissenschaften und des Fachbe- der Betrieb und die Weiterentwicklung
He
S te nni ch Online-Studium zu versorgen. reichs VI – Informatik und Medien. Neben der Produktionswerkzeuge liegen in
fa n Müll er ng Bauda
der Organisation und Durchführung des meinen Händen.
Virtuelle und reale Begegnungen Studienbetriebs der Virtuellen Fachhoch-
Damit Studierende untereinander und mit schule begreift sich das Labor auch als Was macht Ihnen Freude?
den Lehrkräften eine gute Basis für das interner Dienstleister für alle Belange und Das Sujet meiner Arbeit. Ich kann
Miteinander an der Virtuellen Fachhoch- Forschungsaktivitäten im Kontext E-Lear- einer sinnhaften Tätigkeit nachge-
schule finden, gibt es immer zum Start ins ning. Das Team sieht sich als Ansprech- hen, in der es nicht um E-Commerce
Erstsemester ein reales Treffen. Hier und partner für alle Lehrkräfte, die an der geht. Ich ermögliche, gemeinsam mit
an den vier Präsenzwochenenden können Verbesserung der konventionellen Lehre meinen Kollegen, Berufstätigen den
Studierende und Dozenten sich persönlich interessiert sind. Zugang zu Bildung und Weiterbil-
kennenlernen und ins Gespräch kommen. www.beuth-hochschule.de/labor/detail/lol dung, ohne dass sie Präsenzvorlesun-
LABOR FÜR ONLINE-LEARNING Ansonsten begegnen sich alle während gen an einer Hochschule besuchen
des Semesters in virtuellen Lernraumsys- müssen.

Interaktive Lernsysteme bilden temen oder halten Webkonferenzen mit DER VERBUND
und ohne Professoren ab. Wurden diese Der Hochschulverbund Virtuelle Was schätzen Sie an der Zusammen-
von Studierenden verpasst, stehen sie in Fachhochschule bietet elf akkreditierte arbeit im Labor?

Basis für virtuelles Studium


der Regel als Aufzeichnung jederzeit zur Online-Studiengänge als Bachelor und Bei uns im Labor herrscht eine unkom-
Verfügung. Master länderübergreifend an: plizierte und sehr gute Zusammenar-
Der Großteil der Wissensvermittlung • Betriebswirtschaftslehre (BA) beit. Obwohl wir hier sehr verschie-
erfolgt über aufwändig produziertes Stu- • Medieninformatik (BA) dene Aufgabenbereiche abdecken,
dienmaterial, das von den Nutzern und • Wirtschaftsinformatik (BA) unterstützen wir uns gegenseitig.
Wer im Berufsleben angekommen ist, aber seinen Wissensdurst noch Nutzerinnen in einem Selbstlernpro- • Wirtschaftsingenieurwesen (BA)
zess durchgearbeitet wird. Nach jeder Welchen Herausforderungen stehen
nicht gestillt hat, kann an der Virtuellen Fachhochschule studieren. Lerneinheit kann das erworbene Wissen
• Maschinenbau (BA)
• Fahrzeugtechnik (BA) Sie aktuell gegenüber?
Fotos: Martin Gasch, (Stefan Edlich, privat) – Illustration: 123RF/apinan

Das Team des Labors Online-Learning ermöglicht den Studienbetrieb durch interaktive Elemente wie Multip- • Regenerative Energien (BA) Immer am Puls der Zeit zu sein. Ich
le-Choice-Fragen, Drag-and-drop-Aufgaben • Betriebswirtschaftslehre (MA) muss einen Überblick über die neues-
und etabliert technische Standards auf hohem Niveau und Lückentexte getestet werden. Ein sofor- • Medieninformatik (MA) ten Trends und Entwicklungen haben
tiges Feedback zeigt an, ob der Lernstoff • Wirtschaftsinformatik (MA) und dabei die Technologien und
TEXT UND INTERVIEW: KATRIN RAUTTER
richtig erfasst und verstanden wurde. • Industrial Engineering (MA) Techniken identifizieren, die für die

N
Hinter dem bereitgestellten Studien- Arbeit im Online-Labor relevant sind.
ach heterogenen Geräteland- Medieninformatik, Wirtschaftsingenieur- Kommunikationsmedien des Internets sind material steckt jede Menge Know-How, Wichtige Impulsgeber für mich sind
schaften mit Apparaturen, wesen und Wirtschaftsinformatik. Diese die Basis für zeitgemäße Lernszenarien, denn das Ziel ist ehrgeizig: Die inhaltlich E-Learning ermöglicht ein räumlich und Zeitschriften und Fachliteratur, aber
Maschinen und Prüfgeräten akkreditierten Studiengänge sind Teil des mit denen Bachelor- und Masterabschlüsse hohe Qualität des Lernmaterials soll mit zeitlich unabhängiges Lernen. Hauptziel- auch unsere studentischen Mitarbei-
sucht man im Labor Online- Hochschulverbundes Virtuelle Fachhoch- erworben werden können. Ein Konzept, einer optimal mediengerechten Darbie- gruppe sind Berufstätige, die neben ihrer terinnen und Mitarbeiter, mit denen
Learning vergebens. Man trifft auf eine schule (VFH). das mit dem klassischen Fernstudium nur tung verknüpft werden. Aus diesem Grund Tätigkeit in Voll- oder Teilzeit studieren ich im regen Austausch stehe.
ganz normale Büroatmosphäre, wie sie hier Der Verbund besteht seit 2001 und noch wenig gemein hat. Derzeit sind 576 verfügt das Labor Online-Learning selbst wollen. Eine Förderung über BAföG und
Foto: Martin Gasch

Bildungskredit ist möglich. Bisher haben


an der Beuth Hochschule üblich ist. Vier umfasst elf deutsche Hochschulen und Online-Studierende an der Beuth Hoch- über umfangreiches Spezialwissen und Was nervt Sie manchmal?
1850 Absolventinnen/Absolventen die
Mitarbeitende und der Laborleiter, Prof. Dr. eine aus der Schweiz. Gemeinsam bieten schule eingeschrieben, ein weiterer Studi- arbeitet darüber hinaus mit Fachautoren, VFH mit einem Abschluss verlassen. Bürokratie, die zielführenden Prozes-
Stefan Edlich, sorgen für den reibungslosen sie interaktive, multimediale Lernmate- engang „IT-Sicherheit“ soll zum Winterse- Didaktikern und Entwicklern zusammen. www.vfh.de sen und konstruktiven Lösungen im
Studienbetrieb der Online-Studiengänge rialien an. Modernste Kooperations- und mester 2018/19 starten. Doch wie sieht der Die Lerneinheiten sind so konzipiert, Weg steht.
30 | STUDIEREN & FORSCHEN – INCOMING OUTGOING – STUDIEREN & FORSCHEN | 31

INCOMING OUTGOING

Hey Buddy! Hokie, Hokie, Hokie, Hy


Das Patenprogramm „Be my Buddy!“ bringt Beuth-Studierende mit Im letzten Sommer fühlten sich Alina Klisch, Felix Rückl und Minh Quang
Austauschstudierenden aus der ganzen Welt zusammen. Oft entstehen dabei Thai Nguyen wie echte „Hokies“. Sie studieren BWL – Digitale Wirtschaft und
echte Freundschaften – wie bei Pia aus Berlin und Marianna aus Rio reisten in die USA zur Summer School an der Virginia Tech
VON CLAUDIA STROHSCHEIN VON A. KLISCH, F. RÜCKL, M. THAI NGUYEN

„Wenn man „Im Kurs


neu in eine Stadt ,Communicating
kommt, ist es toll, an Scienceʻ wollten
die Hand genommen wir erstmal weg-
zu werden“ laufen“

„Das Beste an
dem Programm ist,
dass ich eine neue
Freundin habe“

A K
ustauschstudierenden das Ankommen an der Beuth Leute, die nicht so viel Unterstützung und Kontakt möchten und urz nach Mitternacht kommen wir endlich am Campus haltung erster Vorfreude. Vor der Kamera stellten wir uns einzeln
Hochschule und in Berlin erleichtern – das ist das Ziel lieber ihr eigenes Ding machen – das ist dann natürlich auch ok. der Virginia Tech University in Blacksburg an, nach zwei vor und mussten so das erste Mal unsere Komfort-Zone verlassen.
des Patenschaftsprogramms „Be my Buddy!“ des Akade- So oder so ist das Buddy-Programm eine tolle Chance, neue Leute Flügen und einer Busfahrt, die gefühlt eine Ewigkeit Dies wurde zur Routine: Improvisationsübungen, Rollenspiele,
mischen Auslandsamts. Pia Seeger, 24, studiert Kommu- zu treffen, andere Blickweisen kennenzulernen und seine Sprach- dauerte – übermüdet, aber überglücklich. Als drei von Achtsamkeitsübungen, Sprachübungen und am Ende ein Ted-Talk
nikationstechnik (Master) und steht der Brasilianerin Marianna mit kenntnisse zu verbessern.“ 24 Fulbright-Stipendiatinnen und Stipendiaten aus Deutschland zu dem Thema, das uns am meisten am Herzen liegt. Dieser Kurs
Rat und Tat zur Seite. Die 24-jährige Marianna de Souza Oliveira dürfen wir drei Wochen im „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“ half uns gewaltig dabei, persönlich und als Gruppe zu wachsen.
Ottoni studiert in Rio de Janeiro Umweltingenieurwesen, an der Hilfe und Freundschaft verbringen.
Beuth Hochschule belegt sie Kurse im Masterstudiengang Umwel- Marianna ist froh, einen Buddy zu haben: „Die drei größten Schwie- Erst am nächsten Morgen realisieren wir: Der Campus sieht Exploring Virginia
tingenieurwesen – GIS. rigkeiten nach meiner Ankunft waren die Anmeldung beim Bür- aus wie im Highschool Musical. Es gibt freien Zugang zu drei Fit- Neben dem Unterricht war unsere Woche mit Vorträgen der ver-
geramt, das Abschließen eines Handy-Vertrags, was hier etwas nessstudios, eine Schwimmhalle und einen All-You-Can-Eat Food schiedenen Forschungslabore und Trips ins Umland gefüllt. Die
Nicht allein in einer fremden Stadt komplizierter ist als in Brasilien, und der Transport – in den ersten Court mit verschieden Gerichten aus aller Welt. Der Kleiderschrank Virginia Tech ist bekannt für ihre vielseitige und innovations-
Pia macht den Buddy-Job bereits zum dritten Mal: „Als Patin bin ich zwei Wochen fühlte ich mich im Berliner U- und S-Bahn-Netz der Studierenden scheint auf zwei Farben beschränkt, orange und treibende Forschungsabteilung und wir bekamen interessante
für Marianna ein Semester lang Ansprechpartnerin für alle Fragen vollkommen verloren. Da habe ich Pias Unterstützung wirklich weinrot, die Farben der Virginia Tech. Bei unserer Campus Tour Einblicke in sehr unterschiedliche Themengebiete, zum Beispiel
rund um das Studium an der Beuth und das Leben in Berlin. Wir dringend gebraucht. Mittlerweile habe ich mich gut eingelebt, erfahren wir außerdem, dass alle Gebäude aus dem in der Region autonomes Fahren oder fliegende Schlangen. Bei Ausflügen ins
waren schon vor ihrer Ankunft per E-Mail in Kontakt, ich habe sie aber Pia und ich unternehmen immer noch oft etwas miteinander. vorkommenden Hokie-Stone gebaut sind und dass die Studieren- Umland lernten wir das Leben und die Natur in Virginia kennen.
vom Flughafen abgeholt, ihr bei Behördengängen geholfen oder Wir spielen zum Beispiel jede Woche gemeinsam Tischtennis beim den, genau wie das Maskottchen, daher Hokies genannt werden. So haben wir in einem Country-Store einen traditionellen Volks-
der Eröffnung eines Bankkontos. Besonders in den ersten Wochen Hochschulsport. Und in der Weihnachtszeit haben wir Kekse geba- tanz gelernt, bei der Probe des Schulmusicals mitgemacht, den
Stepping out of the Comfort Zone
Fotos: Marianna de Souza Oliveira Ottoni, Monika Jansen

erfordert es immer ein bisschen Organisation, das mit den eigenen cken. Da Pia auch schon in Brasilien war und portugiesisch spricht, Berg McAffee erklommen, in einem Reifen einen „tosenden“ Fluss
Plänen und Verpflichtungen unter einen Hut zu bekommen, aber können wir uns gegenseitig beim Sprachenlernen unterstützen und Wir besuchten zwei Kurse, welche dreimal wöchentlich stattfan- durchquert, waren bei unseren Supervisoren zu Hause zum Essen
bisher hat es immer gut geklappt. haben viele gemeinsame Themen. Eine tolle Überraschung war es, den. Im Kurs „Scientific and Technical writing“ wurden uns die eingeladen und vieles mehr.
Darüber hinaus finde ich es wichtig, Zeit miteinander zu ver- als wir bei einem Bäcker in Berlin Pão de queijo, brasilianisches amerikanischen Grundlagen des wissenschaftlichen Schreibens Besonders beeindruckt hat uns der Zusammenhalt der Stu-
Fotos: Alina Klisch, Logo: Virginia Tech

bringen, gemeinsam etwas zu unternehmen, Marianna mit zu Käsebrot, entdeckten. Das mussten wir natürlich sofort probieren. nahegebracht. So haben wir beispielsweise Gegenstände möglichst dierenden an der Virginia Tech und die Menschen allgemein.
meinen Freunden zu nehmen und ihr meinen Alltag zu zeigen. Ich selbst war in Rio auch schon Buddy für eine französische präzise beschrieben und so gelernt, wie man eine Definition ideal Alle, die wir dort kennenlernen durften, waren super freund-
Wenn man für ein Auslandssemester in eine fremde Stadt kommt, Austauschstudentin. Ich habe sie mit allen wichtigen Materialien aufbaut. Eine echte Überraschung war der Kurs „Communicating lich, aufgeschlossen und herzlich. Am Schluss fühlten wir uns
ist man schließlich erst einmal ziemlich allein, das weiß ich aus versorgt und ihr Tipps gegeben. Aber Pia hat mir beigebracht, dass Science“: Schon als wir im Raum ankamen, war klar, hier erwar- selbst wie echte Hokies, was den Abschied sehr schwer machte.
eigener Erfahrung. Als ich zum Austausch nach Sao Paulo ging, man als Buddy noch viel mehr geben kann als nur Hilfe, nämlich tet uns kein klassischer Frontalunterricht. Wir standen in einem Wir haben Freunde fürs Leben gefunden und auch schon das
hätte ich mich gefreut, wenn mich jemand an die Hand genommen Freundschaft. Das ist das Allerbeste an dem Programm. Wenn ich Theaterraum, in dem eine Kamera auf einem Stativ aufgebaut war erste Reunion-Treffen in Berlin veranstaltet. Das Programm Ful-
hätte. Zum Glück war ich vorher schon einmal Patin für eine bra- zurück in Brasilien bin, werde ich wieder ein Buddy sein – und und eine Markierung am Boden filmte. Dies löste in vielen von uns bright Kommission können wir unbedingt weiterempfehlen.
silianische Studentin, von ihr hatte ich ein paar gute Insider-Tipps diesmal auch eine Freundin.“ direkt einen Fluchtreflex aus. Doch als wir von unseren Kursleite- Wir haben auch einen Blog über unsere Erlebnisse geschrieben:
bekommen. Mit Marianna bin ich viel unterwegs, aber es gibt auch www.beuth-hochschule.de/514 rinnen Patti und Carry herzlich begrüßt wurden, wich die Zurück- https://vt-fulbright.jimdo.com
32 | MENSCHEN – VIER VON DER BEUTH VIER VON DER BEUTH – MENSCHEN | 33

VIER VON DER BEUTH In dieser Rubrik stellen wir Ihnen vier besondere Menschen vor,
die an der Beuth studieren oder arbeiten

DER MITARBEITER DIE PROFESSORIN


Dipl.-Ing. Björn Thomas betreut das Labor für Prof. Dr. Silke Köhler lehrt am Fachbereich VIII
Chemische und Pharmazeutische Technologie – erneuerbare Energien und schätzt die Ausstat-
ein Ort, den er schon aus seiner Studienzeit kennt tung des angegliederten Labors sehr
Sein Studienort und seine Wirkungsstätte sind gleich. Doch Im Labor für konventionelle und erneuerbare Energien fühlt sich
eigentlich ist sein Leben eher vielfältig und abwechslungsreich. Prof. Dr. Silke Köhler Zuhause. An Modellen und kompakten Anla-
In den Achtzigern studierte Björn Thomas an der TFH Chemie. Da gen kann sie ihr Fachwissen und die Begeisterung für Technik an
der Arbeitsmarkt Anfang der 90er Jahre im Zeichen der Wende Bachelor- und Masterstudierende weitergeben. Jene beschreibt
in Berlin wenig Jobs für Berufsanfänger bereithielt, wechselte sie als offene und interessierte Menschen, die dem Studium eine
er zunächst in die IT-Branche und später in die Finanzverwal- hohe Priorität einräumen. In ihren Lehrveranstaltungen arbeitet
tung. Doch dann rief sein ehemaliger Professor an und lotste ihn sie mit vielen Modellen, Gleichungen und vor allem Praxisbeispie-
zurück an die Hochschule. Hier betreut er seit 2003 pro Semester len. Und davon hat sie viele. Nach dem Studium der Energie- und
ca. 30 Studierende, die sich beispielsweise mit unterschied- Verfahrenstechnik an der Technischen Universität (TU) Berlin
lichen Arzneiformen, deren Herstellung und Charakterisierung war sie zehn Jahre in Forschungseinrichtungen tätig, bevor sie
als auch der Technischen Chemie befassen. An diesem Ort fühlt bei RWE in den Bereich Forschung und Entwicklung einstieg. Sie
er sich wohl und die Aufgabe erfüllt ihn: „Sie bietet Vielfalt und beschäftigte sich sechs Jahre intensiv mit Kraftwerken, die sowohl
Variation. Ich bin mit vielen verschiedenen Menschen innerhalb fossile Energieträger verbrennen als auch mit erneuerbaren Ener-
der Hochschule und mit Vertretern der Industrie im Kontakt. gien Strom erzeugen. Ohne das Wissen über die praxisrelevanten
Kein Semester gleicht dem anderen“, so Thomas. Neben vielen Zusammenhänge wäre die Option, einmal als Professorin zu
weiteren Interessen züchtet er Kakteen aus unterschiedlichen arbeiten, sicher nur ein Wunsch geblieben. Doch 2013 entschied
Klimazonen und hat für die mehr als 1.000 Exemplare ein sie sich, ihren Weg an der Beuth Hochschule fortzusetzen und
Gewächshaus gebaut. Hier entspannt er und beobachtet geduldig hier fühlt sie sich wohl. In ihrer freien Zeit betreibt die engagierte
Dipl.-Ing. Björn Thomas ist Labormitarbeiter am Fachbereich II die Resultate die – im Gegensatz zu seiner Arbeit im Labor – Ingenieurin alle Arten von Wassersport – spannenderweise all Prof. Dr. Silke Köhler lehrt erneuerbare Energien
manchmal etwas länger auf sich warten lassen. jene, die ohne einen Motor auskommen.

DIE STUDENTIN DER LEHRBEAUFTRAGTE


Selina Wittemer studiert Druck- und Medien- Dr. Wolfgang Ahrens lehrt am Fachbereich IV
technik und engagiert sich gleichzeitig seit drei und kann sich seine Vorlesungen ohne den
Jahren als Kulturreferentin beim AStA Einsatz von Zeichnungen nicht vorstellen
Wenn es um Gremienarbeit geht, kennt Selina Wittemer sich aus. Ein Ingenieur drückt sich mit Worten, Zahlen und Tabellen, aber
Bevor die gebürtige Münchnerin nach Berlin kam, absolvierte vor allem mit Zeichnungen aus. Letztere sind das A und O, wenn
sie eine Ausbildung zur staatlich geprüften Kommunikations- Dr. Ahrens im Hörsaal seine Vorlesungen hält. Hier hat er alles,
designerin und war parallel in der Kommunalpolitik aktiv. Zum was er braucht, um mit Symbolen und aufwändigen Quer-
Ende ihres ersten Semesters fehlte ihr etwas. Sie ging zum AStA schnittsdarstellungen von Maschinen die Grundlagen der theo-
und sagte: „Hier bin ich, ich will mitmachen“. Die Inspiration retischen Thermodynamik zu vermitteln. Und das seit 22 Jahren.
bekam sie damals auf der zentralen Einführungsveranstaltung als Dass er damals 1995 als Kraftwerksleiter bei der Schering AG den
erwähnt wurde, dass gute Leute im AStA gebraucht werden. Statt Weg zur Hochschule fand, lag vor allem daran, dass die vielen
sich zu beschweren, wollte sie lieber mitgestalten. Seit ihrer Wahl eingekauften Unternehmensberater bei seinem Arbeitgeber
zur Kulturreferentin ist sie mit viel Leidenschaft dabei. „Meine Prozesse abschaffen wollten, hinter denen er hundertprozentig
Tätigkeit beim AStA“, so die quirlige Studentin, „ist wie die Arbeit stand. Ihnen konnte er nur mit Fachwissen auf höchstem Niveau
Fotos: Martin Gasch, Philipp Striegler

Fotos: Martin Gasch, Philipp Striegler

im Labor. Alles, was man macht, ist erstmal gut und ergebnisof- begegnen. Durch die Annahme von Lehraufträgen war er in der
fen. Man muss viel Elan mitbringen, um seine Ideen voranzubrin- Lage, genau dieses Niveau zu erreichen und zu halten. „Macht
gen“. Durch ihr Ehrenamt ist sie ein Teil der Hochschule geworden gegen Wissen“ war und ist seine Devise. Noch heute brennt er
und hat ihre konzeptionellen und organisatorischen Fähigkeiten dafür, physikalische Lösungen zu finden, wo noch keine sind.
enorm ausgebaut. Genau dieses Wissen half ihr während des Prak- Besonders eignen sich dafür Abschlussarbeiten, die er mit viel
tikums bei der Kommunikationsberatung Wikwam im Winterse- Leidenschaft vergibt und betreut. Aufhören kommt für ihn noch
mester. Ab April setzt sie ihr Studium fort. Anzutreffen ist sie dann lange nicht in Frage: „Solange ich schneller als meine Studieren-
wieder täglich im AStA, denn dort ist ihr zweites Zuhause. Selina Wittemer studiert Druck- und Medientechnik und ist im AStA aktiv Dr. Wolfgang Ahrens lehrt Grundlagen der Energietechnik den denken kann, mache ich weiter.“
34 | MENSCHEN – NEUBERUFENE NEUBERUFENE – MENSCHEN | 35

PROF. DR. KLAUS-PETER SCHOENEBERG PROF. DR. STEFAN HEYDE PROF. DR. CARSTEN LÜBKE PROF. DR. TANJA HEISE PROF. DR. AMY SIU PROF. DR. CARSTEN SCHÖNFELDER
Fachbereich I, Wirtschaftsinformatik Fachbereich III, Stahlbau FB V, Tissue Engineering, Zellkulturtechnik Fachbereich V, Gartenbauliche Pflanzen- Fachbereich VI, Informatik und Medien Fachbereich VIII, Energieanlagen
produktion und Phytomedizin
„Digitale Transformation verändert „Brücken bauen und filigrane „Prozesse aus dem Körper im Labor „Vom Silicon Valley über Sidney „Energietechnik hat eine Relevanz
unsere Gesellschaft exponentiell“ Konstruktionen schaffen!“ zu simulieren, reizt mich“ „Mich begeistert die Vielfalt führte mein Weg nach Berlin“ für die gesamte Menschheit“
der Phytomedizin“
Der in Hamburg geborene Wirtschaftswissen- Studiert hat Stefan Heyde Bauingenieurwesen Nach Abschluss seines Studiums der Biotech- Die in Honkong geborene Informatikerin Amy Seine Studienzeit verbrachte der gebürtige
schaftler studierte und promovierte an der an der TU Braunschweig und TU Berlin, bevor er nologie an der TFH Berlin promovierte Carsten Aufgewachsen ist Tanja Heise in Salzgitter. Siu studierte bis 2001 in den USA an der Lippstädter Carsten Schönfelder in Aachen.
Universität Hamburg. Mehr als zehn Jahre war sich für zwei Jahre in einem Berliner Ingeni- Lübke bis 1997 am Forschungsinstitut für Die gelernte Fotografin studierte ab 1998 an Cornell University. Im Anschluss arbeitete An der RWTH studierte er Maschinenbau mit
Klaus-Peter Schoeneberg als Unternehmens- eurbüro mit Brückenbau beschäftigte. Danach Molekulare Pharmakologie, wo er erstmals mit der TFH Berlin Gartenbau. Als Mitarbeiterin sie für zwei Jahre im Silicon Valley, wo sie Schwerpunkt Energietechnik/Verbrennungs-
berater in nationalen und internationalen promovierte er an der TU Berlin im Fachgebiet Zellkulturtechnik in Kontakt kam. Als wissen- wirkte sie hier an der Hochschule in verschie- als Software-Qualitätsingenieurin bei Siebel motoren, 2007 folgte die Promotion über
IT-Projekten tätig, bevor er einen Ruf der Stahlbau über „Bemessungsverfahren für schaftlicher Mitarbeiter bei der VascoTissue denen Forschungsprojekten in den Bereichen Systems, dem Hauptkonkurrenten von SAP, Brennstoffzellenantriebe. Bereits 2005 stieg
Fachhochschule Wedel annahm. Dort lehrte er historische Stützen aus Grauguss“. Als Postdoc Technologies GmbH arbeitete er eng mit der Mykologie und Entomologie mit. 2007 ging tätig war. Danach ging sie für knapp vier Jahre er bei FEV Motorentechnik in Aachen ein
ab 2010 Informationsmanagement. 2014 ging untersuchte er anschließend die Zuverlässig- Arbeitsgruppe Tissue Engineering der Charité sie nach Hannover und promovierte an der nach Sydney. Hier wirkte sie an der Entwick- und übernahm Führungsverantwortung bei
er zurück nach Hamburg und arbeitete an der keit von Verbundkonstruktionen. Von 2008 bis zusammen. Im Fokus standen u. a. die Etab- Leibniz Universität über Schimmelpilze im lung von kundenspezifischen Customer-Re- der Optimierung von Verbrennungsmotoren.
Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu seiner Berufung bearbeitete er im Ingeni- lierung von Krankheitsmodellen zur rheumat- Spargelanbau. Den Wechsel in die Wirtschaft lationship-Management (CRM) Systemen für Anschließend arbeitete er als Teamleiter in
als Professor für Wirtschaftsinformatik. 2017 eurbüro KRONE Projekte in allen Bereichen des oiden Arthritis und die Herstellung künstlicher vollzog sie 2011 und stieg bei der BASF als international agierende Unternehmen aus den einem Ingenieurbüro für Audi und für den VW
wurde er an die Beuth Hochschule berufen. Hoch- und Ingenieurbaus in leitender Funktion. Gewebe. 2004 ging er für ein Jahr nach Lübeck Produktmanagerin für die Bereiche Obst- und Bereichen Pharmazie und Getränkeherstellung Konzern. Schwerpunktmäßig beschäftigte er
Seine Forschungsschwerpunkte sind Machi- Schon damals hatte er Lehraufträge in Berlin ans Kompetenzzentrum für Tissue Engineering. Gemüsebau ein. Ab 2016 kam sie zurück an mit. Ab 2010 beschäftigte sie sich im Rahmen sich mit Entwicklungs-, Mess- und Opti-
ne Learning, Komplexitätsmanagement und an der TU, HTW und Beuth Hochschule, um Bevor er ab 2010 als Gastprofessor an der die Beuth und arbeitete vor ihrer Berufung als ihrer Doktorarbeit am Max-Planck-Institut für mierungsmethoden für konventionelle und
Digital Analytics. Für das Thema Web Analytics Wissen zum konstruktiven Ingenieurbau zu Beuth Hochschule seine Tätigkeit im Studi- Lehrbeauftragte für Botanik, Phytomedizin Informatik (in Saarbrücken) mit einem Thema alternative Antriebe. Außerdem entwickelte
engagiert er sich bei der Digital Analytics vermitteln und engagierte sich bei der Weiter- engang Biotechnologie aufnahm, arbeitete und spezielle Ökophysiologie im urbanen zur Sprachverarbeitung von medizinischen Tex- er eigene Applikationsmethoden und Opti-
Association, wo er sich für eine verbesserte entwicklung der aktuellen Stahlbaunorm. Er er an der Charité und an der TH Wildau. Er ist Raum. Sie ist Mutter einer vierjährigen Toch- ten, 2017 schloss sie ihre Promotion ab. Sie ist mierungsverfahren. In seiner Freizeit macht
Datenkompetenz in den Bereichen Wirtschaft, ist verheiratet, hat zwei Söhne und liebt das verheiratet, hat drei Kinder und entspannt ter, verheiratet und findet Entspannung beim verheiratet, hat eine Tochter. Gern kombiniert er Musik, fährt Rad und setzt als
Politik und Gesellschaft einsetzt. Radfahren und Bergwandern. beim Wandern mit seinem Hund. Fotografieren, Wandern und Radfahren. sie zwei Hobbys: Wandern und Reisen. Wassersportler die Segel.

Was fasziniert Sie an Ihrer Fachrichtung? Was fasziniert Sie an Ihrer Fachrichtung?
Die digitale Transformation verändert unsere Der Stahlbau steht für leichte und filigrane Die Möglichkeit, Prozesse aus dem Körper Mich begeistert die Vielfalt der Phytomedi- Informatik ist ein elementares Wissen, wie Energietechnik ist das für die gesamte
Gesellschaft exponentiell und stellt damit Konstruktionen, was eine sorgfältige Be- im Mikromaßstab im Labor simulieren zu zin: Pilze, Schadinsekten, Bakterien und Mathematik, wobei sie in vielen Aspekten Menschheit entscheidendste Fachgebiet.
auch die Wirtschaftsinformatik vor span- schäftigung mit den mechanischen Hinter- können, ist faszinierend. Viren sowie das Entdecken und Verstehen des modernen Lebens – von Röntgenanla- Daran zu forschen und Wissen weiterzuge-
nende und immer neue Herausforderungen. gründen und der konstruktiven Umsetzung komplexer Zusammenhänge zwischen gen, Kochfeldern, Handys bis Facebook – ben macht mich unendlich dankbar.
erforderlich macht. Pflanze und Schaderreger. überall angewandt ist.

Welche Ziele haben Sie sich für Ihre Professur gesteckt? Welche Ziele haben Sie sich für Ihre Professur gesteckt?
Die digitale Transformation in der Lehre und Gerne möchte ich beide Seiten des Berufs Ich würde gern die Möglichkeiten der Mein Ziel ist es, gute Lehrveranstaltungen Ich möchte Lehrveranstaltungen anbieten, Die Studierenden möchte ich befähigen,
praxisorientierten Forschung möchte ich – Lehre und Forschung – gleichermaßen ent- Digitalisierung in der Laborarbeit voran- anbieten, in denen ich die Studierenden in denen die Studierenden den Spaß an der energietechnische Systeme nicht nur zu
durch neue Lehr-, Lern- und Forschungs- wickeln und Studierende dabei unterstützen, treiben und neu gestalten, um neue abhole und mitnehme sowie Forschungs- Software-Entwicklung entdecken. entwickeln, sondern auch mittels Simulation
konzepte, die sich an den Erfordernissen der Inhalte zu verstehen und danach eigenstän- Lehrmöglichkeiten zu etablieren. kooperationen mit der Praxis initiieren. berechnen, regeln und optimieren zu können.
Fotos: Zarko Matovic, Martin Gasch

Studierenden orientieren, umsetzen. dig an neuen Lösungen zu arbeiten.

Was möchten Sie Ihren Studierenden vermitteln? Was möchten Sie Ihren Studierenden vermitteln?
Fotos: Martin Gasch

Im Rahmen der praxisorientierten Lehre Wir arbeiten an diversen Stellen in unserem Ich möchte fundiertes Wissen aus meinem Die Faszination der Phytomedizin! Wie sie Beim Lösen von Problemen mittels Software Ohne Programmierung geht heute nichts
befähige ich die Studierenden dazu, notwen- Beruf mit Modellvorstellungen, die verstan- Fachgebiet vermitteln und über meine Kon- Pflanzenkrankheiten erkennen und mit sollte man nicht nur Richtigkeit, sondern mehr. Nur wer physikalische sowie statisti-
dige Kompetenzen und Strategien für die den werden müssen, aber immer wieder takte zu Wirtschaft und Forschungseinrich- ihnen umgehen können. auch Effizienz und Wartungsfreundlichkeit sche Modelle einsetzt, spart Zeit und Geld
berufliche Praxis zu entwickeln. auch kritisch hinterfragt werden dürfen. tungen aktuelle Kenntnisse einbringen. anstreben. und versteht, was wirklich passiert.
36 | MENSCHEN – ALUMNI

SCHLAGLICHTER
ABGEDREHT
In ihrem Dokumentarfilm „Dreaming
of the NFL“ haben Fabian Jänsch und
Nico Baumbach, Alumni des Studien-
gangs Screen Based Media, den Kölner
Footballspieler Fabian Höller begleitet.
Höller bewarb sich nach vier Jahren
College-Football an der University of
Massachusetts für die Auswahl der
Profiliga (NFL). Der Film beleuchtet das
Spannungsfeld zwischen Traum, Hoff-
nung und Realität der College-Spieler.
Ein Trailer zur Dokumentation „Drea-
ming of the NFL“ ist verfügbar.
www.dotnfl.de
Alumni sind Experten
PODCAST Aus Erfahrungen anderer lernen. Dafür bietet die
Zwei Beuth-Alumni treffen sich alle 14 Veranstaltungsreihe Face to Face die richtige Plattform
Tage auf einer Parkbank an unterschied-
lichen Orten in Berlin. Dort sprechen
sie in ihrem Podcast „Tonbank-Berlin“ TEXT: CHRISTINA PRZESDZING gründen, um seine eigenen Ideen von der Lina Badens Blick auf ihre Wirkungsstätte, die größte

D
über verschiedene Themen oder das, Problemstellung bis hin zum fertigen Pro- Theaterbühne der Welt im Friedrichstadt-Palast
was sie in den letzten Tagen im Groß- ie Studierenden frühzeitig über dukt umzusetzen. Leichtfertig sollte man
stadtdschungel Berlin erlebt haben. Mit den Tellerrand hinausschauen zu diesen Schritt aber nicht gehen, meint

Die große Bühne


ihrem Podcast waren sie als Newcomer lassen, sie aus erster Hand mit den er: „Es ist wichtig, einen klaren Fokus
auf Podcats.de sogar auf Platz 1. In Epi- Anforderungen der Berufswelt zu zu haben. Es bedeutet viel Arbeit, wenn
sode 2 geht es um ihre Alma Mater – die konfrontieren, ihnen Hürden aufzuzeigen man vorankommen möchte.“ Dabei sollte
Beuth Hochschule. und Tipps zu geben – hierzu organisieren man nicht unterschätzen, dass einem die
www.tonbank-berlin.com das Alumni-Programm und der Career Ser- Studienzeit oft viel mehr bietet, als man
vice seit drei Jahren Gespräche mit maximal manchmal denkt. Die Absolventin Lina Baden war 2011 die erste Frau an der Pariser Opéra
28 JAHRE – MAUERGEDENKEN zehn Teilnehmenden zwischen Alumni und „Es ist wichtig am Ball zu bleiben, Bastille in der Position Technische Produktionsleiterin. Heute arbeitet
2018 steht die Berliner Mauer genauso Studierenden. Das etablierte Gesprächsfor- möglichst viele zusätzliche Angebote mit-
lange nicht mehr, wie sie seit 1961 Ber- mat wurde 2017 um Veranstaltungen des zunehmen und konsequent so viele Vor- sie im Friedrichstadt-Palast in Berlin
lin geteilt hat. Anlässlich dieses Datums Gender- und Technikzentrums erweitert. lesungen und Übungen zu besuchen wie TEXT: CHRISTINA PRZESDZING
wird berlinweit an die Schicksale vie- 2018 wird nun der Gründerscout das Ange- möglich.“ Hendrik Erfurth spricht aus, was

M
ler Menschen erinnert, deren gesamtes bot ergänzen. alle Alumni, die bislang zu Face to Face
Leben sich durch den Mauerbau ver- Zu den Alumni, die als Gesprächspart- gekommen sind, gleichermaßen feststel- it dem richtigen Instinkt und gefordert und schrieb sogar nebenbei meine Was sich auszahlen sollte, als sie 2011 als
änderte und der viele Opfer gefordert ner zu Face to Face kamen, gehörte auch len. Hinzu kommt, dass Weiterbildung einer Portion Glück gelang Masterarbeit“, erzählt die Absolventin. Technische Produktionsleiterin an die Pari-
hat. Unter ihnen ist Bernd Lünser. Eine Hendrik Erfurth, der 2014 direkt nach auch dann unerlässlich ist, wenn man Lina Baden bereits 2006 der Nach der Premiere von „Zaia“ kehrte sie ser Oper, genauer die Opéra Bastille, ging.
Gedenktafel und eine Stehle erinnern an seinem Masterstudium der Physikalischen den Berufseinstieg geschafft hat. „Mein Einstieg in die Theaterwelt. nach Europa zurück. Einige Monate arbei- „Die Zusammenarbeit mit Menschen aus
der Bernauer Straße an den Studenten Technik/Medizinphysik die Firma OSPIN nächstes Ziel ist die Promotion“, sagt er. Nach ihrem Diplom der Theater- und Ver- tete sie für die Shakespeare Company in anderen Kulturen ist sehr spannend. Jeder
der Ingenieurschule Beuth, der damals mitgegründet hat. Als Unternehmer weiß Hierzu wechselt er von der Selbständigkeit anstaltungstechnik an der Technischen Stratford-upon-Avon, England, bevor ihr bringt seine eigenen Erfahrungen und
bei einem Fluchtversuch starb. der Beuth-Absolvent, welche Anforderun- zum Angestelltenverhältnis – ein Rück- Fachhochschule Berlin reiste sie – nur mit gleichzeitig zwei Positionen als Technische Nuancen ein. Aber als Frau in der Technik
gen an Berufseinsteiger/-innen gestellt schritt? „Nein“, sagt Erfurth, „ich möchte Hin- und Rückflugticket sowie den Adres- Assistentin und Technische Projektleiterin muss man sich immer mehr beweisen und
werden. In den Gesprächen geht es aber mir neue Arbeitsgebiete erschließen und sen potenzieller Arbeitgeber – nach Austra- bei der spektakulären Wassershow „The wird kritischer betrachtet als männliche
D E R S AT Z nicht nur um berufliche Qualifikation. das geht nur, wenn ich neue Wege gehe.“ lien. Den Fuß in die Tür zur Theaterwelt zu House of Dancing Water“ der Franco Dra- Kollegen. Gerade in Paris, wo viele erfah-
„Es ist wichtig, dass die Studierenden Gerne kommt er wieder als Gast. Dann mit bekommen, war anfangs schwierig. gone Company angeboten wurden. „Das rene Bühnenleute, manche schon seit 30
frühzeitig erkennen: Wo liegen meine neuen Erfahrungen. hat mich gereizt, auch wenn wir teilweise Jahren, arbeiten. Ich war zudem im Schnitt
Stärken und Schwächen, und wo will ich www.beuth-hochschule.de/3456 Von Australien nach Macao 80 Stunden pro Woche, ohne freie Tage, gut 20 Jahre jünger als meine Kollegen.
Fotos: Hendrik Erfurth + Schema, 123RF/kbunto

hin“, sagt Erfurth. Ein Grund, warum er Doch als Freelancerin war sie beruflich fle- und am Wochenende gearbeitet haben“, Mir hat es geholfen, zunächst zurückhal-
Im Studium an seine Alma Mater zurückgekommen xibel, lernte Land und Leute kennen. Aus erzählt sie. Für die Planung der Show in tender zu sein und das Gefühl dafür zu

werden Charaktere
ist und von seinen eigenen Erfahrungen
Es ist wichtig, dem Bauch heraus bewarb sie sich 2007 einem riesigen Theater in Macao lebte sie bekommen, wie das Team funktioniert.“
Foto: Friedrichstadt-Palast, Soenne

berichtet. „Der am besten bezahlte Beruf beim Cirque du Soleil für das Akrobatik- zunächst einige Monate in Belgien, ehe es Der Erfolg gibt ihr Recht.
produziert“ ist nicht immer der beste für einen selbst. einen klaren spektakel „Zaia“ in Macao, China, in einer wieder für gut 15 Monate nach Macao ging. Im Friedrichstadt-Palast hat Lina Baden
Faktoren, wie das Umfeld und wieviel
Spaß man letztendlich bei der Arbeit hat,
Fokus zu extra erbauten gigantischen Spielstätte,
und wurde als Beleuchtungstechnikerin
Erst 2010 kehrte sie nach Europa zurück. 2013 ihre Traumstelle gefunden, wie sie
bei der Veranstaltung Alumni-Face to

AXEL MAHLO
werden häufig unterschätzt.“ Deswegen haben“ engagiert; ein Job, den sie bereits aus Aus- Mit Fingerspitzengefühl zum Erfolg Face verriet: „Mit jeder neuen Show gibt
ging der Alumnus seinen eigenen Weg. HENDRIK ERFURTH tralien kannte. Die Arbeit an großen Bühnen sowie in es neue Herausforderungen. Langweilig
Diplom Bauingenieurwesen 2000;
Schon während des Studiums hatte er MItbegründer der „Bei meiner ersten Stelle in Australien interkulturellen Teams sind der Alumna wird es nie.“
Geschäftsführer Mahlo Bau GmbH Firma OSPIN
damit geliebäugelt, eine eigene Firma zu fühlte ich mich intellektuell nicht sehr schon durch ihre Arbeit in Macao vertraut.
38 | MENSCHEN – FRAUEN FRAUEN – MENSCHEN | 39

„Die sehr kollegiale Atmosphäre in diesem fessorin das Thema Digitalisierung der interessantes Programm zu den Themen
Forschungsteam war sicher ausschlagge- Wirtschaft in einer multikulturellen Gesell- Gehaltsfindung, Berufseinstieg und wis-
bend dafür, weitere Einblicke in die For- schaft und setzt damit innovative Akzente senschaftliche Karriere.
schungspraxis zu suchen“, sagt Sabine in der Lehre: Im Sommersemester 2018 Verschiedene Aspekte und Fragestel-
Przybilla heute. „Zusätzlich bietet die Pro- lehrt sie „Intercultural Communication“ im lungen luden die Teilnehmerinnen zu leb-
motion Möglichkeiten, zum einen Einbli- Bachelorstudiengang Betriebswirtschafts- haften Diskussionen und zum intensiven
cke in weltweit agierende Unternehmen im lehre – Digitale Wirtschaft. Wer die Gast- Nachfragen ein. Eine Fortsetzung folgt: Der
Rahmen der Kooperationen zu bekommen professorin kennt, weiß, dass sie mit viel zweite Karrieretag für Studentinnen findet
und zum anderen die Entwicklung eines Begeisterung unterrichtet. Studierende am 21. November 2018 mit dem Schwer-
Startups mitzuerleben, das mit der Soft- aller Fachrichtungen können im Studium punkt Promotion statt.
ware dive.sph aus dem Forschungsteam generale zu den innovativen Themenfel-
hervorgegangen ist.“ (s. S. 48) Im Pro- dern Digitalisierung und multikulturelle Berufsperspektive Professorin
gramm DiGiTal findet sie ideale Bedingun- Gesellschaft Lehrveranstaltungen bei Dr. Auch das erfolgreiche Veranstaltungsfor-
gen und einen engen Austausch mit zwei Gläsener belegen. Dabei handelt es sich um mat „Berufsperspektive: Professorin an
weiteren Doktorandinnen, die ebenfalls ein Wahlpflichtangebot von gesellschafts- einer Hochschule – Qualifikationsanfor-
durch dieselbe Forschungskooperation zur politischen, ökonomischen und sozialen derungen und Berufungsverfahren“ in
Promotion gekommen sind und nun an der Fachinhalten sowie Fremdsprachen, die Kooperation von HTW, HWR und Beuth
HTW arbeiten. der Ausprägung der fachlichen, methodi- wird im Oktober 2018 fortgesetzt. In den
schen, sozialen oder persönlichen Kom- vergangen Jahren hat sich deutlich gezeigt,
Frauenförderung durch petenz dienen. Im Rahmen des Studium wie wichtig es ist, interessierte und quali-
Vorgriffsprofessur generale bietet Dr. Katharina Gläsener die fizierte Frauen frühzeitig über notwendige
2018 gab es eine weitere Beuth-Premiere: Veranstaltungen „Schlüsselkompetenzen Planungsschritte und Voraussetzungen für
die erste Vorgriffsprofessur. Angetreten eine Professur zu informieren. „Ihr Inter-
wurde sie von Prof. Amy Siu, sie lehrt jetzt esse und Potenzial sind wesentlich größer,
Softwareentwicklung am Fachbereich VI „Der Funke für die als es sich derzeit in den Berufungszahlen
– Informatik und Medien (s. S. 35 – Vor- widerspiegelt. Aber: wir sind auf einem
stellung der Neuberufenen). Das BCP und
wissenschaftliche Arbeit guten Weg,“ so Dr. Sabine Blackmore von
die Beuth Hochschule finanzieren die Pro- entsteht bereits im der Geschäftsstelle des Gender- und Tech-
fessur. Hochschulen erhalten mit dem Ins-
trument der Vorgriffsprofessur den Anreiz,
Studium“ nik-Zentrums (GuTZ).
Bei Fragen stehen die zentrale Frauen-

Frauen in die
freiwerdende Professuren frühzeitig mit DR. SABINE BLACKMORE beauftragte und die Mitarbeiterinnen des
einer qualifizierten Professorin zu beset- Geschäftsstelle GuTZ GuTZ zur Verfügung.
zen. Das sichert den kontinuierlichen Fort- www.beuth-hochschule.de/frauen
gang der Lehre und Forschung, gleichzeitig in einer digitalisierten und multikulturel- www.beuth-hochschule.de/gutz
können Frauen aktiv rekrutiert werden. len Gesellschaft“, aber auch das „Innova-

Wissenschaft!
Das BCP ermöglicht auch die Einzelför- tionsprojekt: Digitalisierung und Diversity
derung von vielversprechenden Nach- Management“ an. Darüber hinaus ist sie
wuchswissenschaftlerinnen. engagiert im „Welcome“-Projekt der Beuth
BCP
Dr. Katharina Gläsener vertritt als am Hochschule zur Integration von Geflüch- Das Berliner Programm zur Förderung
Fachbereich I und am Gender- und Tech- teten in das deutsche Bildungssystem im der Chancengleichheit für Frauen in
Forschung und Lehre (BCP) hat sich
nik-Zentrum (GuTZ) angesiedelte Gastpro- Sinne einer multikulturellen Gesellschaft.
seit seiner Einführung 2001 zu einem
Egal ob Vorgriffsprofessur oder andere
Die Beuth Hochschule berät, fördert und begleitet Studentinnen und Instrumente und Projekte in der Gleichstel-
der wichtigsten Förderinstrumente im
Bereich Gleichstellung an den Berliner
Akademikerinnen mit Unterstützung des Berliner Chancengleichheitsprogramms DIGITAL lungsstrategie der Beuth Hochschule, das Hochschulen entwickelt. Die verschie-
BCP war schon immer ein unerlässlicher denen Förderlinien umfassen neben der
auf dem Weg in die wissenschaftliche Karriere Das hochschulübergreifende Projekt Vorgriffsprofessur auch W2-Professuren
„DiGiTal – Digitalisierung: Gestaltung Partner, um innovative Ideen für mehr
auf Zeit, ermöglichen die Entwicklung
TEXT: SUSANNE PLAUMANN und Transformation“ ist ein Qualifizie- Chancengleichheit umsetzen zu können.
hochschulübergreifender innovativer

S
rungsprogramm für Nachwuchswissen- Das Beispiel von Sabine Przybilla zeigt Verbundprojekte sowie hochschulspezifi-
abine Przybilla hält den Flight Digitalisierung des Wäschepflegeprozesses Werdegang ist vielleicht nicht typisch für schaftlerinnen, Berufspraktikerinnen deutlich, dass die Begeisterung für die wis- scher Maßnahmen, Gastprofessuren und
Stick fest in Händen, während sie geht und zum anderen um die geometri- eine wissenschaftliche Karriere, er könnte und Künstlerinnen auf ihrem Weg zur Pro- senschaftliche Arbeit bereits im Studium -dozenturen, Geschlechterforschungs-
eine Gruppe von Professorinnen sche Anpassung von Abwasserpumpwer- es aber noch werden. Studiert hat sie Ver- fessur. Erstmals haben sich 13 Berliner entsteht. Daher stehen Studentinnen im zentren sowie individuelle Projekte zur
Hochschulen zusammengeschlossen, Förderung des weiblichen wissenschaftli-
durch eine virtuelle Waschma- ken mit Hilfe von Simulation und 3D- fahrenstechnik an der Beuth Hochschule, Fokus neuer Veranstaltungsformate an der
um Promotions- und PostDoc-Projekte chen Nachwuchses.
schine in der CAVE (Cave Automatic Virtual Visualisierung. da sie den Praxisbezug und die inhaltliche sowie künstlerische/gestalterische Beuth Hochschule, bei denen es um die
Environment) leitet. In Ihrem Promotions- Seit 1. Februar ist Sabine Przybilla am Vielfalt schätzt. Bereits im Studium erhielt Projekte von Frauen, die sich mit Fragen frühe Begleitung in eine wissenschaftliche An der Beuth Hochschule sind zahlreiche
projekt widmet sie sich der numerischen Fachbereich VIII die erste Promovendin sie durch ihren jetzigen Betreuer Prof. Dr. der Digitalisierung auseinandersetzen, Laufbahn geht – gerade für junge Frauen, Maßnahmen durch das BCP gefördert, z.
Simulation und der Prozessdigitalisierung auf einer Qualifikationsstelle an der Beuth Joachim Villwock die Möglichkeit, in ein individuell und strukturell zu fördern. die in ihrer Familie für diesen Weg keine B. „Hochschulkarriere für FH-Absolven-
Die Frauen werden zudem durch ein tinnen“ (Gender- und Technik-Zentrum
am Beispiel von Transport- und Reakti- Hochschule. Möglich wurde dies durch das drittmittelgefördertes Kooperationsprojekt Vorbilder haben. Beim ersten „Karriere-
qualifizierendes Begleitprogramm gezielt GuTZ), die Gastprofessur „Digitalisierung
onsmechanismen in der Wäschepflege, hochschulübergreifende Programm DiGi- einzusteigen. Hier eröffnete sich auch der tag für Studentinnen“ im November 2017 der Wirtschaft in einer multikulturellen
unterstützt und auf eine künftige Profes-
dabei kommt auch die CAVE (s. S. 16) zum Tal, den finanziellen Rahmen bietet das Kontakt zu einer Forschungsgruppe an der wurde deutlich, wie sehr Masterstuden- Gesellschaft“ und eine Promotionsstelle
sur vorbereitet.
Einsatz. Grundlage für ihr Vorhaben sind Berliner Programm zur Förderung der Chan- Technischen Universität Berlin um Prof. www.digital.tu-berlin.de/menue/ tinnen dieses Thema interessiert. In der im Verbundprojekt DiGiTal.
die zwei Forschungsprojekte AdaProTech cengleichheit für Frauen in Forschung und Thamsen, der jetzt von universitärer Seite startseite vierstündigen Veranstaltung mit externen www.hu-berlin.de/bcp
und OPuS, in denen es zum einen um die Lehre (BCP). Sabine Przybillas bisheriger Przybillas kooperative Promotion betreut. und internen Referentinnen bot sich ein
40 | CAMPUS – UMFRAGE UMFRAGE – CAMPUS | 41

UMFRAGE

„Wie wohnen Sie?“


Wohnraum ist knapp und teuer in Berlin. Wir waren auf dem Campus
unterwegs und haben nachgefragt, wie unsere Studierenden wohnen
INTERVIEW: LISA SCHRÖDER UND TIMO FRANZMANN

Gemeinsam mit meinem Freund wohne ich in Lichterfelde West. Mit meiner Freundin zusammen wohne ich in einer süßen 48-
Auf dem Weg zur Hochschule habe ich in der Bahn immer genü- Quadratmeter-Wohnung in Wedding. Manchmal ist es ziemlich
Zusammen mit meinen zwei besten gend Zeit zum Lernen. Stephanie Hansen, 22, Bachelor Land- hellhörig, aber ansonsten schön. Dennis Nguyen, 29, Bachelor
Kumpels lebe ich in einer WG in Fried- schaftsarchitektur, 4. Semester Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft, 6. Semester
richshain. Wir haben uns vor 15 Jahren,
nachdem ich aus Lettland nach Berlin
gezogen bin, in der Grundschule kennen-
gelernt. Tomass Berners, 25, Bachelor
Architektur, 2. Semester

Fotos: Lisa Schröder, Timo Franzmann, Monika Jansen


Fotos: Lisa Schröder, Timo Franzmann

Ich absolviere gerade mein Auslandsse-


mester und lebe im Wohnheim Hafenplatz Mit meinen liebenswerten Mitbewohnern Gemeldet bin ich noch in Moabit. Haupt- Ich wohne in einer WG in Lichtenberg mit
(Potsdamer Platz). In Österreich wohne wohne ich in einer WG, im Studenten- sächlich halte ich mich jedoch bei mei- einem meiner besten Freunde, was auch
ich bei meine Oma im Gartenhaus in wohnheim direkt an der Beuth Hoch- nem Freund auf, der in Wedding wohnt. sehr gut passt. Ich würde auch gern alleine
einem Vorort von Wien. Sophie Tschach, schule. So habe ich kurze Wege. Frederik Kerstin Crocoll, 25, Druck- und Medien- wohnen, aber das ist bei den horrenden
21, Bachelor Druck- und Medientechnik, Mit zwei wunderschönen Menschen lebe ich in einer WG in Wedding und ganz vielen Thiele, 29, Master Wirtschaftsingenieur- technik, 4. Semester Mieten hier schlichtweg nicht bezahlbar.
in Österreich Information, Medien & Kom- lauten Familien als Nachbarn. Bei uns wird viel musiziert, Ligretto gespielt und durch wesen/Projektmanagement, 2. Semester Tom Lewerenz, 33, Bachelor Maschinen-
munikation, 4. Semester den Flur getanzt. Kathi Klauda, 20, Bachelor Umweltingenieurwesen, 2. Semester bau – Erneuerbare Energien, 7. Semester
42 | CAMPUS – HOCHSCHULPOLITIK HOCHSCHULPOLITIK – CAMPUS | 43

BEUTH: Welches sind für Sie die wich- April erfolgen. Wir planen, zum 1. Okto- Beuth-IRC
tigsten Eckpunkte der Verträge? ber die ersten Doktorandinnen und Dok-
PROF. DR. MONIKA GROSS: Die Hochschul- toranden einzustellen. Im Haushaltsplan Eine Gruppe von forschungsstarken
verträge sichern nicht nur unser praxisna- 2018 sind auch schon die ersten Stellen Professorinnen und Professoren und
hes Studium, sondern stärken auch die im administrativen Bereich eingeplant, die Mitarbeitenden hat gemeinsam mit
Forschung an Fachhochschulen. Und es Ausschreibungsprozesse laufen bereits. der Hochschulleitung ein Konzept für
wird bei uns erstmals Stellen für wissen- das Beuth Innovation and Research
schaftliche Mitarbeiterinnen und Mitar- Welche Stellen wird es geben? Center (Beuth-IRC) entwickelt.
beiter geben! Wirtschaft und Hochschulen Durch die Zunahme unserer Forschungs-
Mit dem Beuth-IRC sollen die im Hoch-
werden davon gleichermaßen profitieren. aktivitäten werden auch die Aufgaben im
schulvertrag formulierten Aufgaben
administrativen Bereich deutlich zuneh-
zur Stärkung der Fachhochschulen
Was bedeutet das konkret für die Beuth men, unter anderem bei der Personal-
erfolgreich umgesetzt und das For-
Hochschule? und Drittmittelbewirtschaftung, bei der
schungsprofil geschärft werden. Die
Wir können uns in einigen Bereichen kom- rechtlichen Begleitung von Verträgen,
neue Rahmenstruktur wird bestmög-
plett neu aufstellen, in den kommenden bei Gründungsaktivitäten, in der Wissen-
liche Forschungsbedingungen nicht
fünf Jahren sukzessive Stellen im wissen- schaftskommunikation und im Hochschul- nur für wissenschaftliche Mitarbei-
schaftlichen Bereich aufbauen und unsere rechenzentrum. Weiter bedarf es eines Per- ter/-innen gewährleisten. Die Hoch-
Infrastruktur stärken. Rechnerisch wird es sonalentwicklungskonzepts, gerade auch schule soll für alle attraktiver werden:
0,25 Stellenanteile pro Professur geben, die für die neue Gruppe der Promovendinnen Studierende bekommen Einblicke
aber auf unterschiedliche Bereiche verteilt und Promovenden, deren Stellen für drei in laufende Forschungsprojekte und
werden: befristete Qualifizierungsstellen im bis vier Jahre befristet sind, sowie für die Beschäftigte erhalten die Möglichkeit,
Rahmen einer kooperativen Promotion mit Aus- und Weiterbildung aller Hochschul- sich weiterzuqualifizieren. Nach-
Lehrverpflichtung sowie wissenschaftsun- mitglieder. Für neue Stellen werden Räume wuchswissenschaftler/-innen können
terstützendes Personal. und entsprechende Rahmenbedingungen auf einer wissenschaftlichen Stelle in
benötigt. Wir befinden uns derzeit in der einem Forschungscluster promovieren
Das ist eine große Chance! Vorbereitung, für diese neuen Stellen und forschungsaffine bzw. neuberufene
In der Tat, und die Chance ergreifen wir. Räume bereitzustellen und entsprechende Professorinnen und Professoren wer-
Mitte März hat das Präsidium der Senats- Rahmenbedingungen zu schaffen. den von erfahrenen Kolleginnen und
kanzlei für Wissenschaft und Forschung Kollegen gecoacht. Gleichzeitig wird die
unser innovatives FH-Entwicklungskonzept Gibt es weitere Aktivitäten? Sichtbarkeit im wissenschaftlichen und
vorgelegt, mit dem wir die Inhalte des Hoch- Ja – an der Beuth Hochschule wurde ein gesellschaftlichen Umfeld erhöht.

Forschung stärken
schulvertrages umsetzen werden. Wir orien- erfolgsversprechendes Konzept für den
tieren uns darin nicht an den Universitäten, Aufbau des Beuth Innovation and Rese- Ausblick
sondern setzen gezielt auf ein FH-spezifi- arch Centers erarbeitet, mit dem die Hoch- Im Sommersemester 2018 werden
sches Konzept. schulstrategie „Stadt der Zukunft” weiter Professorinnen und Professoren
gestärkt und ausgebaut werden soll. Ziel aufgefordert, bis Mitte November ein
Gibt es erste konkrete Schritte? Forschungscluster zu beantragen. De-
Die neuen Hochschulverträge sichern die Finanzierung wissenschaftlicher ist es, unsere Forschungsaktivitäten zu stei-
finiert werden die ersten Cluster dann
Ja, der Akademische Senat hat im Januar gern und interdisziplinäre Forschungsclus-
Einrichtungen, stärken Fachhochschulen und machen an der Beuth Hochschule den Richtlinien für die Qualifzierungsstel- ter aufzubauen. Ein herzlicher Dank geht an bis Ende Wintersemesters 2018/2019.
Durch die Bündelung der Forschungs-
den Weg frei für ein FH-spezifisches Entwicklungskonzept len zugestimmt, die Ausschreibungen für die Beuth-IRC-Arbeitsgruppe.
aktivitäten in interdisziplinäre Cluster
die ersten Promotionsstellen werden im
können forschungsstarke und for-
TEXT UND INTERVIEW: MONIKA JANSEN
schungsaffine Lehrende gemeinsam
eine höhere Sichtbarkeit entwicklen.

S
eit 16. Januar 2018 sind die lich „zur tragenden Rolle von Wissenschaft Prof. Dr. Kesseler, Dekan FB VI, erkennt
die Chance, sagt aber auch: „Unsere 1.
neuen Berliner Hochschulver- und Forschung“. Auch Beuth-Präsidentin HOCHSCHULVERTRÄGE
Welle muss von Anfang an erfolgreich
träge – erstmals mit einer Lauf- Prof. Dr. Monika Gross war nach intensiven
1997 hat Berlin, als eines der ersten sein, daher sollten wir mit unseren
zeit von fünf Jahren – in Kraft. Verhandlungen am Ende zufrieden: „Der Bundesländer, das Instrument der Leuchtturm-Clustern beginnen, das hat
Für die Jahre 2018 bis 2022 bekommen Vertrag stärkt die Fachhochschulen! Das ist Hochschulverträge eingeführt und Signalwirkung“.
die Hochschulen dadurch mehr Planungs- gut so, denn unsere sehr gut ausgebildeten seither weiterentwickelt. Die Verträge
sicherheit. Die finanzielle Ausstattung der Absolventinnen und Absolventen werden regeln die Finanzierung und Entwick-
elf staatlichen Hochschulen und der Cha- auf dem Arbeitsmarkt dringend benötigt.“ lung der staatlichen Hochschulen
BEUTH-IRC-ARBEITSGRUPPE
rité (Universitätsmedizin Berlin) wurde um und werden zwischen einzelnen
Institutionen und dem Land Berlin
knapp 650 Mio. Euro auf 8,1 Milliarden Die Mitglieder der Beuth-IRC-Arbeits-
geschlossen. Im Gegenzug verpflich-
Euro erhöht.
„Die Hochschulen gruppe sind: Dr. Antje Ducki (FB I), Dr.
Foto: Landesarchiv Berlin/Platow

ten sich die Hochschulen zu einem


Der Regierende Bürgermeister Michael Anne König (FB I), Dr. Joachim Villwock
Müller betonte bei der Unterzeichnung, dass stärken die Innovations- Leistungs- und Berichtswesen. Die
Einzelverträge sind auf der Webseite (FB VIII), Dr. Steffen Prowe (FB V), Dr.
die Verträge nicht nur die Leistungskraft der kraft der wachsenden der Senatskanzlei – Wissenschaft und Alexander Löser (FB VI), Dr. Wolfgang
Foto: Ernst Fesseler

Hochschulen stärken, sondern gleichzeitig Forschung einsehbar. Kesseler (FB VI) sowie den Mitarbei-
auch bessere Bedingungen für Studierende, Metropole“ www.berlin.de/sen/wissenschaft/ tenden Sandra Arndt, Tina Eichendorf,
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler MICHAEL MÜLLER politik/hochschulvertraege Martin Roll und Tino Brüllke.
schaffen. Er bekannte sich damit ausdrück- Regierender Bürgermeister Berlin Regierender Bürgermeister Müller und Beuth-Präsidentin Gross besiegeln die Hochschulverträge
44 | CAMPUS – HOCHSCHULTAG PREISTRÄGER/-INNEN DES
HOCHSCHULTAGES 2017

Tiburtius-Preis 2017
Der Tiburtius-Preis der Landeskonferenz
der Rektoren und Präsidentn der Berliner
Hochschulen (LKRP) würdigt herausragende
Master-Abschlussarbeiten und Dissertationen.
1. Preis: Marika Lehmann,
01 3. Preis: Ariane Riebl

01 Die Präsidentin gratuliert Xuge Niu, dem Preis der Baukammer Berlin 2016
DAAD-Preisträger 2017 Die Baukammer zeichnet sehr gute Abschluss-
02 Prof. Dr. Johannes Konert hielt den Festvortrag arbeiten von Berliner Bauingenieurwesen-
Absolventinnen und -Absolventen aus.
03 Gäste im Ingeborg-Meising-Saal
2. Preis: Lukas Rojek,
04 Beuth-Sprachenpreis 2017: 3. Preis: Florian Schmidt-Hieber,
1. Preis: Merve Arslan, 2. Preis: Martin Jeremy Klemens,
Geuer, 3. Preis: Tim Paege (v. l.) 02
Ehrenpreis: Christopher Schubert

03 04 11th Healthy Housing Award


Universität Alicante (Spanien) in Kooperation
mit der Marjal Foundation Spanien
1. Preis: David Raoul Petsch,
Anton Alexander Schmidtke

Immobilien-Forschungspreis 2017
gif Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche
Forschung e. V.
2. Preis: Nikola Sarah Thurmann

Packaging Impact Design Award


Billerud Korsnäs
Die ausgezeichneten Best Level of Innovation: Tugba Altun,
Preisträger/-innen Daniel Breiler, Aslan Mese

Otto Linne Preis 2016 – Preis für urbane


Landschaftsarchitektur

Der Hochschultag
auf der Wunschliste. Allerdings variiert den Sprachenpreis 2017 zum Thema Behörde für Umwelt und Energie,
der Digitalisierungsgrad der Lehre je nach „Mobility in the 21st Century“, den DAAD- Stadt Hamburg
Studiengang. „In der Medieninformatik ist Preis für hervorragende Leistungen aus- 3. Preis: Sebastian Friebel,
‚nicht digital‘ gar keine Option“, sagen die ländischer Studierender an den deutschen Franziska Viola Krebs
Master-Absolventinnen Thereza Schmelter Hochschulen sowie den Preis für besonders Science Slam des Bundes
und Betty van Aken. Das Material sei immer gute Lehre. „Diese Erfolge sind das Ergeb- deutscher Baumschulen BdB e. V.
digital und Klausuren würden zum Teil am nis der gelebten Interaktion zwischen Leh- Landesverband Schleswig-Holstein
Digital total? Der Hochschultag 2017 gab einen Einblick, welche Chancen Laptop mit Internetzugang geschrieben, renden und Studierenden“, befand Prof. 1. Preis: Stefanie Martina Preuss
die Digitalisierung in der Hochschullehre bietet. Das Präsidium würdigte denn anders ließe sich der Praxisbezug gar Dr.-Ing. Hans Gerber, 1. Vizepräsident der Controlling-Nachwuchspreis des
nicht herstellen. Beuth Hochschule.
traditionell herausragende Leistungen in Studium und Lehre Dass der Einsatz digitaler Technologien
internationalen Controllervereins (icv)
Für eine innovative Controlling-Nachwuchsleis-
TEXT: CLAUDIA STROHSCHEIN auch zum Profil der Studiengänge und Fach- tung, verliehen im Rahmen der ICV-Regional-
HOCHSCHULTAG veranstaltung Controlling Innovation Berlin

W
bereiche passen muss, verdeutlichen die 1. Preis: Doreen Semper
ie weit kann die digitale Trans- während digitale Technologien die Vermitt- rungskommission der Beuth Hochschule, unterschiedlichen Beispiele aus der „digita- Dies Academicus
formation der Hochschullehre lungskompetenz verstärken und begleiten betonte in seinem Vortrag, dass die Nutzung len Realität“ an der Beuth Hochschule, die Am dritten Mittwoch im November DAAD-Preis 2017
gehen? Diese Frage stellte Prof. könnten. Beim Hochschultag befragte digitaler Technologien in der Hochschul- Prof. Konert vorstellte. Die Anwendungsbei- werden an der Beuth Hochschule tradi- Der Deutsche Akademische Austauschdienst
tionell eine Menge Ehrenurkunden und (DAAD) vergibt einen Preis für hervorragende
Dr.-Ing. Johannes Konert in Absolventinnen und Absolventen denken lehre keine Neuheit sei: „Vielmehr wird in spiele reichten vom Einsatz von virtuellen
Geschenke überreicht. Das Präsidium Leistungen ausländischer
seinem Festvortrag am Hochschultag 2017. ebenso: „Ideal ist es, wenn der Prof. mir mit Zukunft aus punktueller digitaler Unter- Konferenzen und Social Media im Modul würdigt die besten Absolventinnen und Studierender an deutschen Hochschulen.
Die Digitalisierung begegnet uns in allen Begeisterung etwas beibringen kann – so, stützung eine durchgängige digitale Trans- „Web 2.0 und die Gesellschaft“ am Fachbe- Absolventen, ehrt Preisträger/-innen und Xuge Niu
Lebensbereichen, etwa wenn wir unsere dass ich es verstehe“, sagt die Bachelor-Ab- formation der Hochschullehre, die helfen reich I (Prof. Dr. Ilona Buchem) bis hin zu zeichnet die Lehrpreisträger/-innen aus.
Wahrnehmung mittels Augmented Reality solventin Taarna Studemund (Physikalische kann, aktuelle Herausforderungen zu lösen Virtual Reality mit digitalen Werkzeugen in Beuth-Sprachenpreis 2017
Beuth Sprachenpreis 2018 in Zusammenarbeit und mit Unterstützung
erweitern oder im sogenannten Internet of Technik – Medizinphysik). „Gute Lehre hat und neue Bildungsräume zu eröffnen – und Lehrveranstaltungen zur Automatisierung Das Sprachenkompetenzteam und der durch den Hueber Verlag
Things den Alltag steuern. Technologien in erst in zweiter Linie mit Digitalisierung zu damit ist weit mehr gemeint als neben dem am Fachbereich VIII (Prof. Dr.-Ing. Stefan Hueber Verlag rufen jährlich Studie- 1. Preis: Merve Arslan,
Bereichen wie Cloud Computing, Big Data tun“, findet auch Florian Reichner, der einen Seminarraum oder Hörsaal nun auch in der Dreher, Prof. Ph. D. Jung-Hwa Lee). rende aller Fachbereiche dazu auf, 2. Preis: Martin Geuer,
oder Künstliche Intelligenz eröffnen ganz Masterabschluss in Maschinenbau gemacht Mensa oder am heimischen Schreibtisch ihre Sprachkompetenz im Wettbewerb 3. Preis: Tim Paege
Gelebte Interaktion unter Beweis zu stellen und einen
neue Handlungsfelder. Doch wie wirken hat. Es gehe vielmehr um die Didaktik, gute lernen zu können.“ Diskussionsbeitrag zu einem aktuellen,
sich digitale Technologien auf die Lehre Abstimmung und den richtigen Draht zu Bei der Nutzung digitaler Technolo- Die vielfältigen Ergebnisse der praxisorien- gesellschaftlich relevanten Thema zu Weitere Preisträger
aus? Verbessern sie die Qualität der Semi- den Studierenden. Dafür könnten digitale gien in der Lehre sehen auch die Alumni tierten Lehre in allen Fachbereichen zeig- leisten. Das Thema für den Wettbewerb Unsere herausragenden Spitzensportler/
nare und Übungen oder machen sich Pro- Angebote natürlich hilfreich sein – für die teilweise Luft nach oben: Der Einsatz von ten sich, als die besten Studentinnen und 2018 lautet „Artificial Intelligence and -innen sowie alle anderen Preisträgerinnen
its Impact on Technology and Society“. und Preisträger vom Hochschultag finden
fessorinnen und Professoren überflüssig, Verteilung von Informationen, zur Zeiter- Beamer oder Smartboard sei zum Beispiel Studenten, Professorinnen und Professoren Sie unter:
wenn sie zunehmend digitale Materialien sparnis und für mehr Anschaulichkeit. noch nicht in allen Lehrveranstaltungen des zurückliegenden akademischen Jahres Anmeldeschluss für die Teilnahme am
Fotos: Martin Gasch

www.beuth-hochschule.de/
Wettbewerb ist am 27. Juli, Abgabe-
bereitstellen? Diese Gefahr sieht Konert selbstverständlich. Digitale Materialien, die auf die Bühne gerufen wurden. Hervorra- hochschultag
termin der 14. September 2018.
nicht, denn für den Lernerfolg der Studie- Neue Bildungsräume eröffnen Bilder und Videos enthalten und wie digi- gende und bei Wettbewerben erfolgreiche projekt.beuth-hochschule.de/
renden seien vor allem didaktisch und fach- Johannes Konert, Professor für Web tale Zeitschriften aufbereitet sind, und der Absolventinnen und Absolventen wurden sprachen
lich kompetente Lehrende entscheidend, Engineering und Mitglied der Digitalisie- Einsatz von Simulationen stehen ebenso geehrt. Das Präsidium vergab außerdem
46 | CAMPUS – LEHRPREIS AUSGEZEICHNET – MENSCHEN | 47

„Durch die Art, mit der Prof.


Hauck seinen Unterricht gestaltet,
LE
HRPREIS 2 „Studierende schätzen die natürli-
che und offene Art von Prof. Ripp- AUSGEZEICHNET WETTBEWERBE
KURZFILMWETTBEWERB

01
DER
gelingt es ihm, Studierende für die hausen-Lipa. Mit großem Engage- Das studierendenWERK BERLIN ruft

7
Druckbranche zu begeistern, sie ment vermittelt sie Grundlagen, zum Kurzfilmwettbewerb „Film it!
gleichzeitig zu fordern, individuell begeistert aber auch Studierende Naturbasierte Kosmetik für ein Jahr monatlich 300 Euro. Neben
der finanziellen Unterstützung bietet das
Dein Film in 48 Stunden“ auf. Am 4.
Mai 2018 werden das Thema sowie
und spezifisch zu fördern und ihre für Forschung, fordert sie und treibt
wissenschaftliche Entwicklung ihre wissenschaftliche Entwicklung Hilal Bahceci schrieb ihre Bachelorarbeit Deutschlandstipendium auch eine ideel- drei erwünschte Elemente des Films
entscheidend voranzubringen. Ihm mit viel Hingabe und Herz voran. am Fraunhofer-Institut für Angewandte le Förderung: Kontakte zu den fördern- bekanntgegeben. Studierende haben
ist es wichtig, ihnen Horizonte zu Durch ihre stetig hohe Motivation Polymerforschung IAP. In der Abteilung den Wirtschaftsunternehmen, Vereinen dann 48 Stunden die Möglichkeit, in
eröffnen. Es ist offensichtlich, dass Jährlich werden auf Grundlage der Lehr- sind Inhalte perfekt ausgearbeitet. „Biomaterialien und Healthcare“ wird u. und Privatpersonen bieten viele Möglich- Teamarbeit einen Kurzfilm zu drehen.
er die Drucktechnik nicht nur liebt, evaluation die besten Lehrenden ausge- Bei Problemen steht sie stets mit a. an Kosmetika und Heilmitteln geforscht, keiten der weiteren Zusammenarbeit. Bei einem öffentlichen Screening der
sondern auch lebt. Wahrscheinlich zeichnet. Studierende bewerten Lern- zwei offenen Ohren bereit. Die vor- die auf pflanzlichen Wirkstoffen basieren. zehn besten Einsendungen werden die
befindet sich in jeder seiner Zellen erfolg und Lehrkompetenz – diesmal am bildliche Betreuung von Abschluss- Abteilungsleiter Dr. Joachim Storsberg ist Nachhaltig gestalten drei Publikumslieblinge gekürt.
ein kleines Druckwerk. Er wird Fachbereich VI und VII. Die Preisträger/-in arbeiten und ihr unermüdliches Lehrbeauftragter am Fachbereich II und www.stw.berlin/kalender/film-it!-
nicht müde, die Studierenden zu und Laudatorinnen stellen wir vor. Engagement verdienen besondere hat Hilal Bahceci betreut. Die Studentin der Beuth-Studierende des Masters Planung dein-film-in-48-stunden.html
motivieren und zu loben und steht Anerkennung. Sie hat sich in hervor- Pharma- und Chemietechnik entwickelte nachhaltiger Gebäude (PnG) gewannen
immer auf ihrer Seite. Er hat ein ragender Weise um die praktische den ersten und vierten Platz im Wettbe- TIBURTIUS-PREIS DER
sehr großes Herz, einen wunder- Ausgestaltung und programmati- werb „Studenten I Gestalten I Zukunft“, BERLINER HOCHSCHULEN
„Bei Prof. Merkel gibt es liebevoll
baren Humor und ist eine rundum gestaltete und sehr gut struk- sche Weiterentwicklung der Lehre den der Bundesverband Altbauerneue- Die Landeskonferenz der Rektoren
integre Persönlichkeit. Er ist ein turierte Vorlesungen. Wer hier verdient gemacht.“ rung e. V. (BAKA) für Projektarbeiten aus und Präsidenten der Berliner Hoch-
echtes Vorbild.“ Regelungstechnik lernt, bekommt dem Bereich Raum, Gebäude und Quartier schulen (LKRP) verleiht jährlich drei
Laudatorin Jennifer Kotman
anschauliche, praxisnahe Erklä- mit den Schwerpunkten Suffizienz, Effizi- Preise für hervorragende Masterarbei-
Laudatorin Andrea Hamm Studentin Medieninformatik (Bachelor)
Studentin Druck- und Medientechnik rungen. Er begegnet den Studie- enz und Konsistenz ausgeschrieben hatte. ten. Professorinnen und Professoren
(Master) renden immer auf Augenhöhe – Auf dem Hochschultag der Fachmesse der Berliner Hochschulen können
ehrlich, freundlich und humorvoll. bautec 2018 stellten die neun besten besonders gelungene Arbeiten für den
Die eindrucksvollen Geschichten Studierendengruppen – u. a. zwei PnG- Tiburtius-Preis vorschlagen. Bewer-
Hilal Bahceci für Bachelorarbeit ausgezeichnet
aus seinem Ingenieurleben werden Teams – ihre Konzepte für eine nachhalti- bungsende ist der 15. Mai 2018.
allen in Erinnerung bleiben.“ kosmetische Formulierungen für Anti- ge Gestaltung unserer Gesellschaft vor. Im www.fu-berlin.de/sites/promovieren/drs/
Aging-Produkte und Lippenpflege, über- Anschluss wurden die Projekte von einer nachwuchs/nachwuchs/tiburtius.html
Laudatorin Nele Müller Masterstudentin prüfte die Eigenschaften der hergestellten interdisziplinären Jury nach den Kriterien
Energie- und Automatisierungssysteme IMMOBILIEN-FORSCHUNGSPREIS
Muster in verschiedenen Laborversuchen Innovationspotenzial, Plausibilität, Ge-
und testete die finalen Proben in einer Pro- brauchstauglichkeit und Realisierbarkeit Auf der Suche nach neuen Erkennt-
bandenstudie. Die Vereinigung SEPAWA prämiert. nissen für die Branche schreibt die
zeichnete sie für die Ergebnisse mit einem Gesellschaft für Immobilienwirt-
Förderpreis aus. schaftliche Forschung (gif) jährlich
den Immobilien-Forschungspreis aus.
Nachwuchswissenschaftler/-innen
Deutschlandstipendien können ihre Bachelor-, Masterarbeiten
25 Studierende der Beuth Hochschule und Promotionen bis zum 1. Juni
erhalten in der 6. Förderperiode ein 2018 einreichen. Den Teilnehmenden
„Gute Lehre ist für mich gekenn- Deutschlandstipendium. Die Stipendia- winken Preisgelder von insgesamt
zeichnet durch gegenseitigen tinnen und Stipendiaten zeichnen sich vor 12.500 Euro.
„Gute Lehre zeichnet sich dadurch Respekt aller Beteiligten. Nichts allem durch sehr gute Studienleistungen www.gif-ev.de/forschung-studium.562/
aus, dass der Lehrende sowohl motiviert mich mehr als wachsame, und besonderes persönliches Engagement BAKA Preisverleihung show/immobilien-forschungspreis
über fachliche als auch soziale kritische Studierende, die ein Inte- aus. In feierlicher Atmosphäre überreich-
Kompetenzen im Umgang mit den resse daran haben, gemeinsam mit LUCIE PÜCKLER PREIS
ten Prof. Dr. Michael Kramp, Vizepräsident
Studierenden verfügt. Das eigene „Über den Lehrpreis freue ich mich mir den Stoff zu erarbeiten.“ für Studium, Lehre und Internationales,
VDCO-Preise Lucie Pückler trug einen erheblichen
Interesse an der Materie und die sehr. Er zeigt, dass mein Bemühen Preisträgerin Prof. Dr. und private Förderer am 30. November Die Vereinigung Deutscher Contactlin- Teil zum landschaftsarchitektoni-
Freude daran, beides Studierenden um gute Lehre nicht vergebens ist. Heike Ripphausen-Lipa 2017 die Stipendienurkunden. Die Sti- sen-Spezialisten und Optometristen e. V. schen Werk ihres Gatten Fürst von
zu vermitteln, sind wichtige Kom-
Fotos: Sepawa e. V., Jürgen Daum, Hans Scherhaufer

Ohne die Zusammenarbeit mit lehrt Programmierung am pendiatinnen und Stipendiaten erhalten (VDCO) hat gleich mehrere Beuth-Mitglie- Pückler bei. Zu ihren Ehren wird
ponenten einer guten Lehre. Gute meinen Kollegen wären meine Fachbereich VI
der des Studiengangs Augenoptik/Opto- erstmals 2018 ein offener Ideenwett-
Lehre ist aber auch ein Entwick- Evaluationsergebnisse nicht mög- metrie ausgezeichnet. Stephanie Mühl- bewerb ausgelobt. Studentinnen und
lungsprozess, der uns das ganze lich. Die Einschätzungen der Stu- berg (M. Sc.) erhielt den Peter-Abel-Preis Absolventinnen der Landschaftsar-
Berufsleben begleitet.“ dierenden sind nur eine Seite der für die beste wissenschaftliche Arbeit des chitektur können ihre Pläne für einen
Preisträger Prof. Dr. Shahram Hauck Medaille, die gute Lehre abbildet. Jahres, Prof. Dr. Manuel Fraatz wurde für „Pleasureground“ im Landschafts-
lehrt Druckverfahrenstechnik am Aber ich bin mir sicher, dass es die seine Verdienste um die Optometrie mit park Dennenlohe, der zudem auf der
Fachbereich VI schönere Seite ist.“ dem Optometriepreis 2017 ausgezeichnet Landesgartenschau in Wassertrüdigen
Fotos: Martin Gasch

Preisträger Prof. Dr. Tobias Merkel und Studierende des vierten Semesters verwirklicht wird, bis 27. Juni 2018
lehrt Elektronik und System- und haben mit einem selbst gedrehten Video einreichen.
Regelungstechnik am Fachbereich VII beim VDCO-Videowettbewerb den zweiten www.dennenlohe.de/de/wettbewerbe/
25 Studierende erhalten Deutschlandstipendium Platz belegt. lucie-pueckler-preis.html
48 | CAMPUS – STARTUPS STARTUPS – CAMPUS | 49

GründerScout BEEZ Data


BEEZ Data’s Plattform FundSupport ist der One-Stop-Shop des
Fördermittelmanagements. Die Plattform ermöglicht Fördermit-
telsuche und -beantragung, Evaluation und Tracking für Or- Fördermittel
Das Team der Gründungsberatung unterstützt bei der Vorbereitung ganisationen (Vereine und Nonprofits wie auch Behörden und einfach
Stiftungen) effizient an einem Ort. Individualisierte Fördermit-
und Durchführung von Gründungsvorhaben und macht Startups Beine telmöglichkeiten sparen Mittelnehmern Zeit und Geld.
TEXT: MONIKA JANSEN
www.fundsupport.de

W
er eine Geschäftsidee hat, zierung auf und hilft bei der Beantragung Humphry Marine
aber nicht weiß, wie sie eines EXIST-Gründerstipendiums, eines BERATUNG Humphry Marine entwickelt ein emissionsfreies Antriebssys-
umzusetzen ist, der ist im Berliner Startup-Stipendiums oder weiterer tem für Boote, basierend auf Brennstoffzellen und Batterien.
GründerScout richtig. Als Fördermöglichkeiten. Offene Sprechstunde Emissions-
Mittwochs von 10:00 – 12:00 Uhr Das System ist modular und skalierbar. Es kann auf einer Viel-
Anlaufstelle für Gründungsinteressierte Der Erfolg hat sich schon eingestellt: Im
Haus Bauwesen, Raum K26 freie Antriebe zahl von Bootstypen eingesetzt werden. Kern der Entwicklung
berät das kompetente Team der Beuth Hoch- Businessplan-Wettbewerb Berlin-Branden- Luxemburger Straße 10, 13353 Berlin für Boote ist ein intelligenter Controller, der jederzeit höchste Effizienz
schule kostenlos und begleitet Gründer und burg 2018 wurden 200 Ideen eingereicht. garantiert.
Startups von der Geschäftsidee bis zum ferti- Unter den Top sechs waren auch zwei GründerScout-Team
gen Konzept. Die Experten bieten individu- Teams der Beuth Hochschule. Den 2. Platz
Stella Strüfing www.humphry.de
Tel. 030 4504-4120
elle Beratungen, Seminare und Workshops, erreichte dive.sph, mit einer Software zur stella.struefing@beuth-hochschule.de
Team-Matchings und die Vermittlung von Simulation von Strömungen. Das Team von
Mentorinnen und Mentoren. Im individu- OH MY DOUGH landete mit seinem Keks- Jeroen Langejan Mablo
Tel. 030 4504-4130 Informationsflut! Qual der Wahl! Beide Aspekte führen dazu,
ellen Coaching wird die Beratung speziell teig auf dem 4. Platz. Betreut werden beide jeroen.langejan@beuth-hochschule.de
auf die eigene Ideenfindung abgestimmt. Startups durch den GründerScout, der aus dass Menschen sich im stundenlangen Suchwahn verlieren. Die neue
Am Ende stehen dann Lösungsansätze fest Mitteln der Europäischen Union (Euro- www.beuth-hochschule.de/ Wie wäre es, wenn man statt zu googeln und zu filtern mit Ära der
gruenderscout eigenen Worten ausdrücken könnte, was man braucht? Spre-
– idealerweise mit Businessplan. Das Grün- päischer Sozialfonds) und des Landes Produktsuche
derScout-Team zeigt auch Wege der Finan- Berlin gefördert wird. chen Sie mit Mablo, lassen Sie sich individuell beraten und
finden Sie zum Beispiel Ihre Traummöbel.
http://mablo.net
DIE NEUEN STARTUPS (aus den Förderungsprogrammen EXIST und Berliner Startup Stipendium)

hello simple OH MY DOUGH


Deocreme, Body Butter oder Waschpulver zum Selbermachen: Yes! Endlich gibt es einen Keksteig, der bedenkenlos roh genascht
Haut- und Im hello simple Onlineshop gibt es DIY-Sets in einer nachhalti- werden kann. Der Teig ist doch das eigentliche Highlight beim
umwelt- gen Verpackung. Mit den exakt portionierten Bio-Zutatensets er- Der Keksteig Kekse backen. OH MY DOUGHs Keksteig zum Naschen ist abso-
freundliche fährt jeder ganz genau, was in den Produkten steckt. Abgefüllt zum Naschen lut sicher für den Rohverzehr. Entwickelt wurde der Teig in Zu-
werden die Rohstoffe in den Berliner Werkstätten für Menschen sammenarbeit mit dem Studiengang Lebensmitteltechnologie
Drogerie mit Behinderung. an der Beuth Hochschule.
www.hellosimple.de www.ohmydough.de

Fotos: Jack Mitchell, Humphry Marine, Adrian Schmolke, OH MY DOUGH, QualiFiction, vtmn.me
dive.sph QualiFiction
dive.sph ist eine Software zur Simulation von Strömungen. Durch Das QualiFiction-Team hat eine Software-Lösung entwickelt,
den partikelbasierten Ansatz hebt sich die Technologie deutlich Bestseller-
Think um Manuskripte innerhalb kürzester Zeit auf wirtschaftlichen
von konventionellen Gittermethoden ab. Die Vorbereitungszeit Erfolg und Relevanz zu analysieren: die „Bestseller-DNA“. Ver- DNA: Vor-
einer Simulation wird so stark verkürzt. Das cloudbasierte Ange- Outside the lage erhalten täglich unzählige eingesandte Manuskripte. Die hersage von
bot erschließt neue Anwendungsfälle. Im Businessplan-Wettbe- Grid Software prüft sie bezüglich Thematik, Sentiment und weite- Bucherfolgen
werb Berlin-Brandenburg 2018 (BPW) belegte das Team Platz 2. ren prädiktiven Variablen und vergibt einen „Bestseller-Score“.
www.dive-sph.de www.qualifiction.de
Fotos: hello simple, BPW 2018, dropsong

dropsong vtmn.me
Der Onlineshop von dropsong vereinfacht und beschleunigt die Vtmn.me vereint die fachliche Kompetenz von Ernährungs-
Innovative Suche nach „Production Music“ radikal. Kunden können mit- medizinern in einem intelligenten Algorithmus. So gelingt es
Production hilfe eigener Bilder, Videos und Songs passende Musik für ihre Individueller dem Startup, seinen Kunden mit Hilfe eines Online-Frage-
Projekte finden. Sie erhalten transparente Nutzungsstatistiken Nährstoffmix bogens ihre individuelle Nahrungsergänzung zu empfehlen und
Music Library und können die Stücke ihren Wünschen entsprechend indivi- jedem Kunden seinen personalisierten Nährstoffmix in tages-
duell anpassen. dosierten Kapseln nach Hause zu liefern. 10% mit Code: Beuth10
www.dropsong.de www.vtmn.me
50 | CAMPUS – STUDIERENDENVERTRETUNG STUDIERENDENVERTRETUNG – CAMPUS | 51

„Wenn nicht wir,


wer dann?“
Die Hochschule ist ein Ort, an dem
Studierende sich weiterentwickeln
und frei bilden können sollten, doch
oft werden wir von Vorlesung zur
Übung und dann zur Projektarbeit
gescheucht. Studieren in Regelstudi-
enzeit ist fast für jede*n Zweite*n ein
Muss, weil sonst der Anspruch auf das
BAföG entfällt.

Nebenbei sollen wir, die Studierenden,


uns auch noch für unsere Interessen in
den Hochschulgremien einsetzten. Wir
von der Autonomen Linken Liste (ALL)
sind der Meinung, dass eine breite
Beteiligung der Studierenden und eine
wahre demokratische Hochschule nur
mit entsprechenden Voraussetzungen
Hand in Hand gehen können.

Studentische Zukunftsideen
Studierende streiken Mehr als sechs Veranstaltungen hat das
Projektlabor „Zukunft Nachhaltigkeit“
im vergangenden Semester durchgeführt.
Darüber hinaus hat der RZE mit dem AStA
eine Online-News-Plattform entwickelt,
die informiert und Anlaufstelle für die Dis-
Seit 2001 haben studentische Beschäftigte in Berlin keine Lohnerhöhung bekommen, Das erste von und für Studierende ange- kussion studentischer Belange sein soll.
2018 machten die Gewerkschaften den Weg frei für den Arbeitskampf botene Studium generale-Fach freut sich Alle Studierenden und studentischen Gre- Der erste Schritt ist gemacht und wir
auf neue Impulse. mien sind eingeladen, sich mit eigenen kämpfen bereits an mehreren Stellen
TEXT: TV-STUD STREIKGRUPPE BEUTH Denkbar sind beispielsweise Projekt- Artikeln zu beteiligen. Wenn auch Du Dich für diese Voraussetzungen. Mit den
fragestellungen zu Entwicklungsarbeit für Zukunftsträchtiges in Wissenschaft letzten Hochschulwahlen sind wir, die
ALL, mit fast 30 Prozent aller Stimmen

S
und Technikfolgen, für die bereits erste und Lehre interessierst, melde Dich!
tudierende sitzen nicht nur in verursachten die Inflation und die seit 2001 Katalogs stehen die Forderungen nach Grundlagen gelegt wurden. Die Ansied- rze-bht.de in das Studierendenparlament gewählt
überfüllten Hörsälen, sondern massiv gestiegenen Lebenshaltungskosten einem Stundenlohn von 14 Euro und der lung eines Bienenvolks zu Forschungs- news.studis-bht.de worden. Doch es fehlt nicht nur bei
arbeiten oft auch nebenbei, um einen objektiven Reallohnverlust von mehr sogenannten Dynamisierung, wodurch die und Artenschutzzwecken ist in Planung. uns an Nachwuchs, sondern allgemein
an engagierten Studierenden in den
ihr Leben zu finanzieren. Dieje- als 50 Prozent. Das heißt, dass die studenti- Lohnentwicklung der SHKs an die Lohnent-
Gremien. Wir fordern daher unsere
nigen, die im öffentlichen Dienst arbeiten schen Mitarbeitenden trotz ihrer Erfahrung wicklung der übrigen Beschäftigten gekop-
– beispielsweise an Hochschulen – heißen
studentische Hilfskräfte (SHK). Für diese
und ihrer fachlichen Expertise in einem
prekären Beschäftigungsverhältnis stehen.
pelt werden soll. Damit bliebe der Reallohn,
trotz steigender Lebenshaltungskosten, in
Hot Studies: Vorlesung mal anders Kommiliton*innen auf, sich unserem
politischen Protest anzuschließen und
sich einzubringen.
galt bisher ein eigener studentischer Tarif- Die SHKs üben zunehmend auch Tätig- Zukunft konstant. Studium, das bedeutet nicht nur zähe
vertrag (TV-Stud), der an den Bundesange- keiten aus, die eigentlich von den regulä- Bis auf die TU machten die Hochschul- Vorlesungen trockener Materie in tristen Gremienarbeit kann anstrengend sein,
stelltentarif (BAT) des öffentlichen Dienstes ren Beschäftigten ausgeübt werden sollten. leitungen keine Vorschläge, um den Lohn- Hörsälen. Dass Vorlesungen auch anders aber sie kann einen auch weiterbrin-
gekoppelt war. Studentische Hilfskräfte, die als Tutoren verlust zu beseitigen. Daher kündigten sein können, hat der AStA mit seiner gen und neue Horizonte eröffnen.
Seit der letzten Lohnanpassung im Jahr Klausuren korrigieren, die im Büro oder der Verdi und GEW 2017 den Tarifvertrag, ersten sinnlichen Lesung „Hot Studies – Bei Sitzungen verbessert man seine
2001 und einer Erhöhung im Rahmen des Bibliothek arbeiten, üben keine Hilfstätig- um 2018 den Weg frei zu machen für den Erotiklesung im Hochspannungslabor“ Argumentationsfähigkeit und in den
TV-Stud 2 auf 10,98 Euro pro Stunde plus keiten aus und werden nicht entsprechend Arbeitskampf. Seitdem haben sich Aktions- unter Beweis gestellt. Beratungen seine Sozialkompetenz.
Weihnachtsgeld hat sich viel getan: Auf der bezahlt. und Streikgruppen in TU, HU, FU, ASH und Wo sonst Strom dafür sorgt, dass So wollen wir allen Studierenden na-
Foto: Christian v. Polentz/transitfoto.de

einen Seite stiegen die Hochschulen 2003 der Beuth Hochschule gegründet, Tausende die Haare zu Berge stehen, haben wir helegen, das Experiment Engagement
aus dem kommunalen Arbeitgeberverband Studierende kämpfen für TV-Stud 3 nahmen an den Warnstreiks im Januar und mit erotischen Geschichten in besonde- in der Studierendenschaft zu wagen:
aus, setzten das Weihnachtsgeld aus und Die Hochschulleitungen zeigten sich 2011 Februar teil. rem Ambiente für knisternde Spannung Denn wenn nicht wir, wer dann?
froren das Lohnniveau ein. 2005 überführte nicht bereit, diesen Missstand zu beseitigen. Zum Druckschluss stand Ende März gesorgt. Vorgetragen wurden auch schwule Wir, die ALL, wollen eine gleichbe-
Fotos: Timm Wille, AStA

die Gewerkschaft Verdi den BAT in den Daher formierte sich 2015 eine Initiative noch eine Aktionskonferenz auf dem und queere Geschichten. So war für jeden rechtigte Gesellschaft frei von fremd-
Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der von Verdi, GEW und aktiven Studierenden Programm. Geschmack etwas dabei. Auch so kann bestimmten Herrschafts- und Besitz-
verhältnissen.
Länder (TV-L) und ermöglichte somit den mit dem Ziel, einen „TV-Stud 3“ zu erkämp- Aktuelle Informationen zu den Ver- eine Vorlesung ablaufen. Es gibt eine Fort-
www.autonomenlinkeliste.org
Hochschulleitungen die Abkoppelung des fen und eine entsprechende Kampagne zu handlungen und zum Streik: setzung, seid beim nächsten Mal einfach
TV-Stud vom TV-L. Auf der anderen Seite starten. Im Mittelpunkt des 14-Punkte- https://tvstud.berlin mit dabei.
52 | CAMPUS – DIE PRÄSIDENTIN ANTWORTET SPORT – CAMPUS | 53

SEHR GEEHRTE FRAU PRÄSIDENTIN! Outdoor-Fitness

Jedes Semester rufen wir Studierende dazu auf, Fragen an die Präsidentin zu richten.
Alle Fragen beantwortet Prof. Dr. Monika Gross gern. Ausgewählte Antworten werden veröffentlicht

Ein Training an der frischen Luft mit


Bodyweight-, Cardio- und Kraftübun-
gen bietet der Hochschulsport im
Sommersemester auf dem Zeppelin-
platz an. Das funktionelle Ganz-
körper-Workout basiert auf Zeitinter-
vallen und ist somit für jedes Fitness-
level geeignet. Teilnehmer/-innen
können sich je nach Leistungsstand
an den einzelnen Stationen indivi-
duell auspowern.
www.beuth-hochschule.de/zeh

Freut sich über die Fragen


der Studierenden:
Medaillen-Segen
Prof. Dr. Gross Bei der 23. Deutschen Kurzbahnmeis-
terschaft im Schwimmen versam-
melte sich vom 14. bis 17. Dezember

Stress wegboxen
„Warum können leere Räume nicht zum „Warum wird die Aufforderung zur Rück- „Da sich die Beuth fortschrittlich und 2017 die nationale Schwimmelite in
Lernen offen gehalten werden, z. B. bis meldung nicht per Mail versendet? Es zukunftsweisend darstellt, frage ich mich, Berlin. Die Studierenden der Beuth
21 Uhr?“ wäre ökologischer und ökonomischer!“ warum die Lehrveranstaltungen immer Hochschule Olivia Wrobel (Bachelor
noch um 8 Uhr morgens beginnen?“ Lebensmitteltechnologie), Alexander
ORLY MAX NITEREKA, 27, MORITZ KOWNATZKI, 24,
Umweltingenieurwesen/Bau Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau JAKOB NIEMETZ, 28,
Wer sich so richtig auspowern möchte, kann Kunert und Maximilian Oswald (beide
Bachelor Mechatronik) überzeugten
Lieber Herr Nitereka, Lieber Herr Kownatzki,
Veranstaltungstechnik und -management beim Kickboxen Körper, Geist und Seele trainieren gleich in mehreren Disziplinen.
in letzter Zeit haben wir das Angebot an genau das ist auch unser Wunsch! Daher Lieber Herr Niemetz, TEXT: CHRISTIN LÜBKE
Liebers beendet Karriere

K
exklusiven Lernräumen für Studierende haben wir bereits veranlasst, dass ab dem im Wintersemester planten wir über
deutlich ausgeweitet. Damit verfolgen Wintersemester die Rückmeldeaufforde- 2.900 Lehrveranstaltungen. Gelehrt ickboxen ist der beliebteste Sport die nächste Klausur oder den Papierstapel
wir das Ziel, mehr Studierenden ohne rungen elektronisch versandt werden. Per wurde von mehr als 300 Professorinnen/ an der Beuth Hochschule. Entge- auf dem Schreibtisch verfliegen dabei im
Einschränkung durch andere Veranstal- E-Mail werden Sie dann auch informiert, Professoren und knapp 600 Lehrbeauf- gen der allgemeinen Vorstellung Nu und der Geist ist wieder frei für neuen
tungen das Lernen in Ruhe oder in der wenn Ihre Unterlagen im Studierenden- tragten. Alle zeitlichen Verfügbarkeiten geht es beim Kickboxen nicht Input. Die erlernten Selbstverteidigungs-
Gruppe zu ermöglichen. Zusätzlich sind portal bereitgestellt sind. müssen dabei in Einklang gebracht darum, sein Gegenüber k. o. zu schlagen, techniken wirken zudem angsthemmend.
Räume über die Einzelraumbuchung werden; insbesondere bei den Lehrbeauf- sondern einen fairen Zweikampf zu ent- Kickboxeinheiten können auch als Ventil
(www.beuth-hochschule.de/3985) zu „Warum stellt die Beuth Hochschule tragten, die noch einer Hauptbeschäfti- fachen, der ein hohes Maß an Konzentra- für Ärger oder Frust dienen, der sich so ganz
reservieren. Damit ist für die Buchen- ihren Studierenden keine allgemein gung nachgehen. Alles muss so geplant tion, Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit schnell im Sand(-sack) verläuft.
den auch sichergestellt, dass die Räume zugänglichen PC-Pools zur Verfügung?“ werden, dass Überschneidungsfreiheit erfordert. Wer beim Kickboxen Körper, Geist und
verfügbar sind und die Ausstattung besteht und ein Studienabschluss in Die Kombination aus klassischen Box- Seele in Einklang bringen möchte, kann
JAN POTEL, 21,
sofort verwendbar ist. Ergänzend werden der Regelstudienzeit möglich ist. Es techniken und Kampfsportelementen aus sich beim Hochschulsport der Beuth sowohl Der sechsfache deutsche Meister im
Physikalische Technik/Medizinphysik
Schlüssel für bestimmte Seminarräume muss auch gewährleistet sein, dass die dem asiatischen Raum macht das Training für Anfänger-, als auch für Fortgeschritte- Eiskunstlauf Peter Liebers steht am
gegen Vorlage des Studierendenauswei- Lieber Herr Potel, Lehrveranstaltungen in den passenden zu einem körperintensiven Workout, bei nenkurse anmelden. Ende einer erfolgreichen Karriere.
ses beim Pförtner ausgegeben. Sollte es die PC-Pools mussten leider aus Raumnot Räumen stattfinden. Müssen Studierende dem die Übungen nahtlos ineinander über- Um die Sicherheit der Kursteilnehmen- Nach 26 Jahren auf dem Eis, in denen
Fotos: 123RF/yacobchuk, Jeremy Klemens, Blacha

hier zu Störungen im Ablauf kommen, in Büros umgewandelt werden. Lern- den Campus wechseln, braucht es noch gehen. Trainiert wird nahezu jeder Muskel. den zu gewährleisten, werden Faust- und er an zahlreichen Europa- und Welt-
bitten wir um Information, um weitere räume mit Rechnerausstattung werden zusätzliche Pausenzeiten. Vor dem Hinter- Wer regelmäßig kickboxt, wird mit Kondi- Fußschützer gestellt. meisterschaften und den Olympischen
Verbesserungen vornehmen zu können. nur in dezentral organisierten Laboren grund unserer bekannten Raumknappheit tion und einem gestählten Körper belohnt. Spielen 2014 in Peking teilnahm,
der Fachbereiche vergeben. Allerdings ist diese Planung hochkomplex und nur Die Kampfsportart verbessert das eigene hängt Liebers seine Schlittschuhe an
haben wir die Anzahl der Lernräume, wo möglich, wenn es dafür zeitliche Spiel- Körpergefühl, steigert das Selbstbewusst- KAMPFSPORT den Nagel. Die EM 2018 in Moskau
Studierende mit ihren eigenen Unterla- räume gibt – und die gibt es nur, wenn sein und reduziert Stress. Beim Kickboxen Neben Kickboxen bietet der Hoch-
sollte seine letzte große Kür werden,
gen und Devices arbeiten können, gezielt möglichst alle zur Verfügung stehenden müssen die Kicks (Tritte) und Punches schulsport viele weitere Kampf- doch aufgrund von Kniebeschwerden
ausgeweitet. Blöcke ausgenutzt werden. (Schläge) sehr akkurat ausgeführt werden. sportarten an, z. B. Karate, Taekwon- konnte er nicht an den Start gehen.
Foto: Inga Haar

Eine fokussierte Aufmerksamkeit und die Do oder Capoeira. Der Eiskunstprofi will die gewonnene

NOCH FRAGEN? Wer eine Frage an die Präsidentin hat, kann eine E-Mail an das Referat Öffentlichkeitsarbeit achtsame Wahrnehmung des eigenen Kör- www.beuth-hochschule.de/zeh Zeit nun seinem Studium der Biotech-
schreiben. magazin@beuth-hochschule.de pers sind die Konsequenz. Gedanken an nologie an der Beuth widmen.
54 | SERVICE – DRUCKFRISCH TIPPS – SERVICE | 55

Bücher von Lehrenden der Beuth Hochschule Lieblingsbuch App-Empfehlungen


FACHBUCH FACHBUCH Shpock Buy Me a Pie! Stundenplan
Für Wiederverwerter/-innen: Mit Shpock Für Organisationstalente: Artikel doppelt Für Überblicker: Die Stundenplan-App hilft
Thomas Petersen, Wolfgang Schäche,
Daniel Ralf Schmitz findet man die schönsten Dinge in seiner gekauft oder vergessen? Mit der App können vor allem am Anfang des Semesters sehr,
Jan Hendrik Quandt
und Matthias Schmidt und David Pessier Nähe und kann einiges blitzschnell ver- mehrere Einkaufslisten gleichzeitig erstellt und man kann bequem alle Kurse und
Führung in Verantwortung, Berlin und seine Bauherren, kaufen. Egal ob Second Hand, gebraucht, und in Echtzeit verwaltet werden. Artikel sind Raumnummern eintragen. Prüfungen oder
Springer Gabler, Wiesbaden, Jovis Berlin, 1. Aufl. 2017, antik oder einfach nur schön. Bei Shpock individuell farblich markier- und sortierbar. vorlesungsfreie Zeiten können ebenfalls
1. Aufl. 2017, 172 S., 224 S., 48,00 Euro lässt sich in mehr als 2 Millionen Produkten Listen können mit Freunden oder Familien- eingetragen werden – so startet man gut
44,99 Euro ISBN: 978-3-86859-486-7
stöbern oder selbst verkaufen – ein Rund- mitgliedern geteilt werden, die von überall organisiert ins Semester.
ISBN: 978-3658168322
um-die-Uhr-Markt mit Liebe gemacht wie Änderungen vornehmen können.
Prof. Dr. Kramp ist von Singhs Buch begeistert
der Second Hand Shop um die Ecke.
Die Beiträge beleuchten verständlich Ein Perspektivwechsel der sich lohnt:
und fundiert die unternehmensethi- Architektur und Städtebau werden „Die abenteuerliche Geschichte eines Empfohlen von: Empfohlen von: Empfohlen von:
Stephanie Schulz, Mitarbei- Christina Przesdzing, Stefan Jung, Student
schen Aspekte eines zeitgemäßen erstmals aus der Sicht von Bauherren mathematischen Rätsels“ empfiehlt terin Campusbibliothek Alumni-Programm Medieninformatik
Managements. Das Buch richtet sich betrachtet – ein bis dato in der Bau- Prof. Dr. Kramp nicht nur angehenden
an verantwortungsbewusste Füh- und Kunstgeschichte vernachlässigtes Ingenieurinnen und Ingenieuren. Im Systeme: Systeme: Systeme:
Android; iOS Android; iOS Android; iOS
rungskräfte und jene, die es werden Thema. Das Buch widmet sich dem Mittelpunkt steht der Satz des Pytha-
wollen. Ein zentraler Begriff ist die facettenreichen Wirken von sechs goras: a²+b²=c². Dieser gilt immer, Erhältlich: Erhältlich: Erhältlich:
„Verantwortung“, die zunehmend von ausgewählten Bauunternehmern, die aber nur in der Zweier-Potenz. Warum google play store; google play store; google play store;
itunes store itunes store itunes store
Unternehmen unter dem aktuellen in einer Epoche tätig waren, als sich nicht mit anderen ganzzahligen Poten-
Schlagwort Corporate Social Respon- Berlin mit Vehemenz zur Weltstadt zen? Der französische „Hobby-Ma- Preis: gratis Preis: gratis Preis: gratis
sibility (CSR) eingefordert wird. Das entwickelte. Die kompakten Abhand- thematiker“ Pierre Fermat hat im 17.
Buch vermittelt wichtige Hinweise, wie lungen zu Leben und Werk beschrei- Jahrhundert eine beiläufige Notiz
eine werteorientierte Organisations- ben den weitreichenden, aber weithin hinterlassen. Er schreibt, er habe den
entwicklung im Umfeld zunehmender unbekannten Einfluss auf die Entwick- Beweis für das Phänomen Pythagoras EXPERTEN-TIPPS
gesellschaftlicher Ansprüche gestaltet lung der Stadtgestalt und Architektur gefunden. Doch dieser ist verschollen. nungstechniken für stressige Situationen
werden kann. Berlins. 350 Jahre lang versuchten Mathe-
matiker, den Beweis neu zu führen. Entspannt durchs Studium! im Studium kennenzulernen, bietet der
Hochschulsport im Kurs „Abbau von
HANDBUCH FACHBUCH Erst 1993 gelang es Andrew Wiles. In Prüfungsstress“. Wer Konzentrations-
Cambridge hielt er eine Vorlesung, die Nicht nur beim Start ins Studium gibt es stressige Situationen. Zwei schwierigkeiten, Erschöpfung oder Über-
Friedhelm Reichert, Norbert Elisabeth Grohmann
Reuber und Frank Siegburg und Steffen Backert in die Mathematikgeschichte eingehen Beuth-Experten geben Tipps, wie man stressfrei zum Examen kommt forderung bemerkt, bekommt Rat und
Handbuch Vergabe von Type IV Secretion in Gram- sollte ... Unterstützung in der psychologischen
Architekten- und Ingenieur- Negative and Gram-Positive Für Leserinnen und Leser, die sich BEUTH: Wie gelingt es Studierenden Auslöser ist aber die „Aufschieberitis“, die Beratung.
leistungen, Werner Verlag, Bacteria, Springer Verlag, gern auf die Gedankenwelt der Mathe- stressfrei durchs Studium zu kommen? vor Klausuren zu enormen Belastungen
1. Aufl. 2017; IIX, 340 S., 1. Aufl. 2018; III, 361 S.,
matik einlassen, ist das Buch span- ANDREA VON KOPP: Um Stress zu vermei- führt, weil große Mengen schwierigen Zum Schluss noch eine persönliche
74,00 Euro 149,79 Euro
ISBN: 978-3-319-75240-2 nend, unterhaltsam und erhellend den, sind eine gute Planung und ein gutes Stoffes in kurzer Zeit zu bewältigen sind. Frage: Wie haben Sie in Ihrem Studium
ISBN: 978-3-8041-4663-1
erzählt. Verfilmt wurde die Geschichte Zeitmanagement wichtig. Wer sich bereits stressige Phasen gemeistert?
auch – 1996 in Großbritannien. Die zu Beginn des Semesters einen Überblick Wie hält man „stressige“ Situationen aus? VON KOPP: Ich habe mir immer wieder
An alle, die bei Vergabeverfahren für Das Fachbuch beschreibt die Entste- 49-minütige BBC-Dokumentation über Lernstoff und Prüfungen verschafft, KESSELER: Den Überblick behalten! Man kurze Auszeiten gegönnt: fünf Minuten
Architekten- und Ingenieurleistungen hung von Typ IV Sekretionssystemen wurde mit dem BAFTA Award ausge- kann sich die Zeit besser einteilen. Dabei muss sich klarmachen, dass die Situation tief durchgeatmet und laut die Lieblings-
mitwirken, ist dieses Handbuch adres- sowie ihre Rolle bei der Nukleinsäu- zeichnet. sollten Puffer und Erholungszeiten nicht stressig ist, sollte aber auch unter Druck musik gehört und kurz einfach mal nicht
siert. Mit dem Wegfall der Vergabe- re-Übertragung zwischen verschie- fehlen. Ganz ohne Stress wird das Leben gezielt Auszeiten einbauen. Das Gehirn an Testate, Klausuren und Semesterarbei-
SACHBUCH
ordnung für freiberufliche Leistungen denen Bakterien bzw. von Bakterien aber nie sein – so treibt er uns z. B. bei muss etwas komplett anderes machen ten gedacht – danach ging es viel besser.
Simon Singh: Fermats letzter Satz – Die abenteu-
(VOF) ist im April 2016 die Vergabe- zu Pflanzen. Es geht auch um die Prüfungen an. Lernbare Entspannungs- und dabei abschalten. Auf alle Fälle
erliche Geschichte eines mathematischen Rätsels,
verordnung (VgV) in Kraft getreten. Sie Übertragung der krankheitsauslösen- techniken helfen, den Stress auf ein Übermüdung vermeiden, auch wenn es KESSELER: Mit Spaziergängen um den
dtv-Taschenbuch, 368 Seiten, 9,90 Euro, ISBN
sieht für Architekten und Ingenieure den Eiweißfaktoren von Bakterien gesundes Niveau zu reduzieren. noch so verlockend ist, durch nächtliche Block, mal mit, mal ohne Musik. Ich habe
978-3-423-33052-7
wesentliche Sonderregelungen vor. wie Helicobacter pylori, Legionella Aktionen etwas zu retten. Das funktioniert immer ein Thema über ein bis zwei Tage
Die Autoren erläutern anschaulich die pneumophila und Brucella abortus nur in Ausnahmefällen. Ganz wichtig: Den bearbeitet und bin dann für einen Bruch
Foto: Martin Gasch, Prof. Dr. Wolfgang Kesseler (privat)

Fallstricke des neuen Vergabeverfah- in menschliche Zellen. Der Bedarf, BUCHVERLOSUNG „Aufschieberitis gefühlten „Berg“, der vor einem liegt, in zum Tanzsporttraining oder zu Freunden.
rens ober- und unterhalb der Schwel-
lenwerte und wie man sie gekonnt
weitere Grundlagenforschung auf
diesem Gebiet zu betreiben, ist hoch:
In Kooperation mit dem Beuth- als Auslöser“ leistbare Etappen unterteilen. Das redu-
ziert den aufgebauten Druck. Und sollte es
Dann ging es wieder von vorn los, bis es
geschafft war.
Verlag verlosen wir das Buch
vermeidet. Neuerungen bei Planungs- Die Entstehung mehrfach antibioti- „Stromspeicher für Gewerbe und PROF. DR. WOLFGANG KESSELER gar nicht gehen: Priorisieren und unrealis-
wettbewerben und der Ablauf von karesistenter Krankheitserreger in Industrie“. Es geht um Gebäu- Fachbereich VI tische Ziele aufgeben.
Verhandlungsverfahren werden detail- Krankenhäusern muss verhindert deversorgung mit Lithiumbat-
liert beschrieben sowie die wachsende und neue Therapiemöglichkeiten zur terien. Wer gewinnen möchte, Wie entsteht Stress im Studienalltag? Und wo gibt es Hilfe?
Bedeutung von umweltpolitischen Behandlung von Krankheiten wie schickt bis zum 15. Juni eine E-Mail an WOLFGANG KESSELER: Stress entsteht VON KOPP: Um sich besser zu organi-
Foto: Monika Jansen

magazin@beuth-hochschule.de, Betreff:
und sozialen Kriterien skizziert. Magenkrebs, Legionärskrankheit und Beuth Verlag. Das Freiexemplar der letzten
vor allem durch reale oder gefühlte sieren, empfehle ich unseren Vortrag
Brucellose müssen entwickelt werden. Ausgabe „Technische Regel systematisch Überlastung. Auslöser sind Stoffmenge, „Wie organisiere ich mein Studium“ Andrea V. von Kopp, Prof. Dr. Wolfgang
recherchieren“ gewann Mirko Häßlich aus Schwierigkeitsgrad und auch die Anzahl (nächster Termin ist am 6.6.2018). Eine Leiterin Zentrale Kesseler, Dekan am
Weitere Buchvorstellungen finden Sie online: www.beuth-hochschule.de/964 dem Fachbereich VIII. der belegten Lehrveranstaltungen. Größter gute Möglichkeit, Formen von Entspan- Studienberatung Fachbereich VI
56 | SERVICE – TERMINE TERMINE – SERVICE | 57

TERMINE
LUNCH TALK
BIKE2BEUTH ein Bungee-Trampolin sowie diverse Berlin/Brandenburg. In Vorträgen und CAREER SERVICE
Mai bis Juli Mitmachaktionen mit oder ohne Wednesday, June 6th, 11:40 – 12:10, dem anschließenden Posterflash stellen
Fahrrad ein, aktiv zu werden. Kurz- Haus Gauß, Room B 545 die Teilnehmenden ihre Vision von der Freitag, 6. April
vorträge und Informationsangebote Open-Invitation-talk: „Modern Times „Stadt der Zukunft“ vor. Der Research Effektiv überarbeiten
„SCHICHT UM SCHICHT“ ergänzen das Angebot. – Afraid of Process Management?“ – Day bietet Raum für persönliche Ge- Montag, 30. April
SEELOW – BERLIN 1945 www.beuth-hochschule.de/3636 Dipl.-Geogr. Anke Cremer spräche und fördert den Austausch How to write a successful CV and
Samstag, 14. April, ab 11:00 Uhr, (Consultant for Organizational Manage- zwischen Wirtschaft, Wissenschaft motivation letter?
Museum und Gedenkstätte LUNCH TALK ment / Process Management) und Gesellschaft.
Seelower Höhen Wednesday, May 23rd, 11:40 – 12:10, projekt.beuth-hochschule.de/lunchtalk www.beuth-hochschule.de/researchday Freitag, 4. Mai
Haus Gauß, Room B 454 Stil Werkzeugkasten
Open-invitation-talk: „Virtual Mobility LANGE NACHT DER WISSENSCHAFTEN SOMMERABSCHLUSS-KONZERT Montag, 7. Mai
Goes International: Benefits for Stu- Samstag, 9. Juni, 17:00 – 24:00 Uhr, Dienstag, 3. Juli, um 19:30 Uhr, Souverän durch das Telefoninterview
dents and Teachers“ – Prof. Dr. Ilona Campus Beuth-Halle
Die Beuth macht sich für den Sommer Buchem (Communications and Media Am 9. Juni lädt die Beuth Hochschule Beim alljährlichen Sommerabschluss- Donnerstag, 17. Mai
Kommunikation – Führen über Sprache
fit! Ab Mai geht die Fahrrad-Aktion der Sciences, Digital Learning Platforms, Besucher/-innen aller Altersklassen zur Konzert in der Beuth-Halle stimmen
Beuth Hochschule in die zweite Runde. Dept. I) klügsten Nacht des Jahres ein. Tauchen das Orchester und der Chor des Freitag, 18. Mai
Mit dem Ziel, dass mehr Studierende, projekt.beuth-hochschule.de/lunchtalk Sie in über 80 Experimenten, Präsenta- Collegium Musicum Besucher/-innen Erste Hilfe bei „Konjunktivitis“
Lehrende und Mitarbeitende mit dem tionen und Vorträgen, die zum Mitma- mit einer feierlichen Aufführung auf
STUDIENINFORMATIONSTAG Mittwoch, 23. Mai
Rad zur Hochschule fahren, werden chen einladen, in die Welt der Wissen- die Semesterferien ein.
Interkulturelles Management
unter allen Teilnehmenden im Aktions- Mittwoch, 30. Mai, 9:00 – 17:00 Uhr, schaft ein. Studierende, Lehrende und http://projekt.beuth-hochschule.de/
Architektur-Studierende der Beuth zeitraum attraktive Preise verlost. Haus Grashof Mitarbeitende der Hochschule können collegium-musicum Donnerstag, 31. Mai
Hochschule visualisieren in der Gedenk- www.beuth-hochschule.de/bike2beuth Der Studieninformationstag gewährt sich über Eintrittskarten für 7 Euro statt Beuth meets Business –
stätte Seelower Höhen die Spuren der interessierten Schülerinnen und Schü- 14 Euro freuen. Ab 2. Mai 2018 bekom- JANUS SLAM Leadership and Ethics
Erinnerung an die „Schlacht um Berlin“ GESUNDHEITSTAG lern Einblicke in den Studienalltag an men Beuth-Mitglieder vergünstigte Freitag, 20. April, um 18:00 Uhr, Mittwoch, 20. Juni
(16. April – 02. Mai 1945). Die Ausstel- Dienstag, 15. Mai, 9:30 – 15:00 Uhr, der Beuth Hochschule. Professorinnen Tickets zu den Öffnungszeiten an der Ingeborg-Meising-Saal Starker Auftritt im Vorstellungs-
lung „Schicht um Schicht“ reiht sich in Beuth-Halle und Zeppelinplatz und Professoren sowie Studierende Kasse, Haus Beuth, Raum A 33. Der Janus Slam bringt die Vielfalt der gespräch
das 2015 initiierte multimediale Foto- Getreu dem Motto „Iss gesund und sei stellen die ingenieur- und naturwis- www.beuth-hochschule.de/lndw Poetry Slam-Kultur in den Hörsaal:
projekt „Nekropole Berlin – Neukölln aktiv!“ wird Studierenden, Lehrenden senschaftlichen Studiengänge vor. Lyrik- und Prosa-Profis treten bei der Donnerstag, 28. Juni
1945“ ein, in dem sich die Masterstu- und Mitarbeitenden am Gesundheits- Die Studieninteressierten können RESEARCH DAY 2018 dritten Ausgabe des Janus Slam gegen- Beuth meets Business –
dierenden mit den Begräbnisstätten der tag ein buntes Programm rund um die an Laborführungen teilnehmen, mit Mittwoch, 11. Juli, 17:00 – 19:00 Uhr, einander an. Moderiert wird der Slam Leadership meets careers
Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft Themen Ernährung und Bewegung Lehrenden ins Gespräch kommen und Beuth-Halle vom Moderatorenteam Clara und Jesko www.beuth-hochschule.de/career
auseinandersetzen. Die Vernissage in geboten. Auf dem Zeppelinplatz laden sich an den zahlreichen Infoständen Zum vierten Research Day treffen sich (Schall&Rauch). Der Eintritt ist frei. Der
Seelow findet am 14. April, um 11:00 beraten lassen. Alle Termine finden Sie Vertreter/-innen aus Politik, Wirtschaft AStA lädt herzlich ein.
Uhr statt. Die Sonderausstellung ist bis hier auf einem Blick: und Wissenschaft aus der Region http://asta.studis-bht.de
A N S TA LT U N
zum 30. Mai 2018 zu sehen und wird
von Führungen, Workshops und
ER G www.beuth-hochschule.de/infotag
V

ST

BERLINER FIRMENLAUF
MEIN

Lesungen begleitet.
IPP

LANGE NACHT
www.gedenkstaette-seelower-hoehen.de Mittwoch, 30. Mai, um 19:00 Uhr

23. BERLINER TAG DER MATHEMATIK


Samstag, 21. April,

DER WISSENSCHAFTEN
TU Berlin, Straße des 17. Juni 136
Die Beuth Hochschule ist Mitorganisator CHRISTOPHER STEINIG
des 23. Berliner Tages der Mathematik. Student Mechatronik BA, 6. Semester
Der Vormittag ist mit dem traditionellen

AN DER BEUTH
Mannschaftswettbewerb für Schü- Studieninformationstag am 30. Mai
ler/-innen und zahlreichen Vorträgen Den Infotag kann ich nur empfeh-
für Lehrer/-innen gefüllt. Das Nachmit- len, habe ich zu Schulzeiten selbst
tagsprogramm mit Veranstaltungen zum besucht. Ich bekam viele Einblicke
Zuhören, Mitdenken und Mitmachen
aus der Welt der Mathematik ist für alle
in die Bachelorstudiengänge und
wurde gut beraten, vor allem über
Ob laufend, walkend oder skatend, mit
dem Einrad, Handbike oder Rollstuhl
AN ÜBER 80 STATIONEN TECHNIK HAUTNAH ERLEBEN
Interessierten geöffnet. die Vorzüge der Fachhochschule, – beim 17. Berliner Firmenlauf kommt
www3.math.tu-berlin.de/tdm-2018 das Studium in kleinen Gruppen, jede/-r ins Schwitzen. Die Beuth Hoch-
auch in den Laboren, das war mir schule tritt auch in diesem Jahr wieder
LUNCH TALK nicht so klar. Mit meiner Studien- mit einem Team aus Studierenden,
Wednesday, May 2nd, 11:40 – 12:10, wahl bin ich sehr zufrieden. Jetzt Lehrenden und Mitarbeitenden an. Die
Haus Gauß, Room B 454 arbeite ich auch als studentischer 5,5 km lange Strecke führt ausgehend
Open-invitation-talk: „Off to Antartica“ Mitarbeiter im Forschungslabor vom Brandenburger Tor rund um den
– Prof. Dr.-Ing. Hans W. Gerber Neurorobotik und werbe daher Tiergarten. Sportbegeisterte können sich
(Current Vice President, Energy and gern für den neuen Studiengang über die Zentraleinrichtung Hochschul-
Process Engineering, Dept. VIII) „Humanoide Robotik“. sport anmelden.
projekt.beuth-hochschule.de/lunchtalk www.berliner-firmenlauf.de

SA 09.06.2018, 17-24 UHR Das Programm: www.beuth-hochschule.de/lndw


58 | KOLUMNE DENKSPORT | 59

EINKAUFEN IM WEDDING DAS SUCHBILD – FINDEN SIE DIE FEHLER!

„Der Kudamm des Nordens“

ORIGINAL FÄLSCHUNG
Ein ruhiges Plätzchen in der Campusbibliothek. Auf dem rechten Foto haben sich zehn Fehler versteckt. Finden Sie sie?

SCHOKOLADENAUFGABE Aufgabe Gewinnspiel


Prof. Dr. Angela Schwenk-Schellschmidt Es gibt eine Uhr, die mit leuchtenden Unter allen richtigen
weckt die Leidenschaft ihrer Studierenden Punkten die Uhrzeit anzeigt. Wir haben Einsendungen verlo-
für Mathematik mit einer „Schokoladenauf- drei Beispiele mit der zugehörigen Uhrzeit. sen wir je einen von
gabe“. Für richtige Lösungen gibt es Schoki. Welche Uhrzeit zeigt das vierte Beispiel? drei Beuth-Thermo-
Eine Belohnung für die folgende Aufgabe Eine Begründung ist nicht nötig. bechern. Wer gewin-
wartet auch auf unsere Leser/-innen: nen möchte, schickt
die richtige Uhrzeit
23:58:58 12:54:36

D
bitte bis zum 15.
er Wedding und die Müllerstraße Verwirrende Dinge mit Tentakeln in der Geputztes und Geklebtes. Und das ist nur Juni 2018 per E-Mail
sind nicht dafür bekannt, Einkaufs- Gefriertruhe, Gemüse vom Mars, Ver- die Spitze des Eisbergs. Wer wirklich im (Betreff: Schokola-
paradiese zu sein. Die Gründe sind gorenes zum Knabbern. Hier trifft man Wedding einkaufen will, darf nicht lauf- den-Aufgabe) an:
vielfältig und hängen ursächlich Studierende mit einem Sack Reis über faul sein und muss etwas Zeit mitbringen, magazin@beuth-hochschule.de
mit dem Einkaufsvorgang selbst zusam- der Schulter und sieht den Verkäufern dann wird er mit mehr Dingen belohnt, als
men, z. B. dem Bezahlen. bei einer gemeinsamen Zeremonie zum ein herkömmlicher Einkaufscenter-Klon Herzlichen Glückwunsch!
Weddinger haben traditionell nur Staub Ladenschluss vor dem Eingang zu. je bieten könnte. Hier bekommt man, was Den Hoodie aus unserer letzten Ausgabe
in den Taschen, zeigen aber größtes Talent, Aber schon eine Querstraße vorher man sonst nirgends bekommt. gewann Prof. Dr. Wolfgang Vollmann.
Dinge zu besorgen, zu organisieren oder zu sollte man stehenbleiben und einkehren, Jahrzehntelang niedrige Gewerbemie-
beschaffen. So habe ich einen funktions- in den Bolu Megastore. Eine ganze Weile ten in Seitenstraßen haben ein großflächi- 13:56:48 ??:??:?? MITGEHÖRT
tüchtigen C64 zufällig bei einem Bier mit wurden Nachmieter für das alte rostrote ges Lädenbiotop erschaffen, das dringend
dem lieben Rentner von nebenan erwor- C&A-Gebäude gesucht. Nicht durchset- unterstützt werden muss. Verschiedenste
Man kann zwar auf
Fotos: Axel Völcker, Christin Lübke, 123RF (itorn, kromeshnik, my123rf88)

ben: „Keen Problem, hab ick – muss ick zen konnte sich die Idee eines Weddinger Import-Geschäfte holen Dinge aus jeder
nur mal auf meen Hängeboden kieken.“ Illuminaten, das zweistöckige Gebäude zu Ecke der Welt heran, die in kein übliches sein Recht pochen, aber
Wie so oft ist der Wedding für Über- einem Spätkauf-Center umzubauen. Fla- Sortiment passen. Irgendwo wird immer
raschungen gut, und ich meine nicht nieren die ganze Nacht im modernen Flair, etwas selbst genäht oder getöpfert, es gibt man bekommt wunde
Karstadt. Karstadt ist ein Dinosaurier,
der dem Aussterben trotzt, aber keine
zwanzig Spätkäufe auf zwei Stockwerken
mit diversen Stehbereichen und Kinder-
Läden für Killer-Nieten, es gibt Selbstge-
brautes, einen Buchtrödler mit Nachtbe-
Finger!“
Sensation. Man muss die Müllerstraße betreuung, das Konzept war doch zu sehr trieb, Musikinstrumente im Spätkauf, und Lutz Willomitzer, Leiter Abteilung III
weiter nach Norden laufen, ich emp- Avantgarde. Der umfangreiche türkische die Krone Weddinger Einkaufskultur: den
fehle dringend Vinh-Loi. Im Keller einer Supermarkt im Erdgeschoss jetzt aber lässt Spätkauf selbst. Hier ist er nämlich doch –
Foto: Ernst Fesseler, Florian Dymke

kleinen Passage Ecke Seestraße befindet auch kaum Wünsche offen, die Tomaten der heimliche Kudamm des Nordens. IMPRESSUM Referat Öffenlichkeitsarbeit:
Haus Gauß, Raum B 121–125
Redaktionsleitung:
Monika Jansen
Layout:
Referat Öffentlichkeitsarbeit
sich ein wahnsinnig gut ausgestatteter sind doppelt so dick wie anderswo. Luxemburger Str. 10, 13353 Berlin Frido Albrecht, Katja Friedl
asiatischer Supermarkt, den man durch Zwischen beiden Orten biege man Frank Sorge studiert den Telefon 030 4504-2314 Redaktion:
BEUTH. Das Magazin
eine dunkle Treppe erreicht. Wenn man dann in die Amsterdamer Straße ein, um Alltag, ist Autor im Wedding E-Mail: Christin Lübke, Katrin Rauter, Titelfoto: Martin Gasch
Die Campuszeitung der Beuth
weiß, was man hier suchen kann, wird am Ende zum Mini-Kaufhaus zu gelan- und liest wöchentlich bei magazin@beuth-hochschule.de Claudia Strohschein
Hochschule für Technik Berlin
den Brauseboys in den Druck: www.westkreuz.de
man es finden. Wenn man nicht weiß, was gen. Seit Jahrzehnten die Speerspitze des www.beuth-hochschule.de
Osram-Höfen, Oudenarder Namentlich gekennzeichnete Konzept:
man sucht, wird man viele Dinge finden, Weddinger Entrümplungsmarktes, Bes- Str. 16-20, etwas vor. Herausgeberin: Beiträge widerspiegeln nicht Agentur Redaktion & Gestaltung Auflage: 5.000
von deren Existenz man nichts ahnte. tes aus zweiter Hand, liebevoll Sortiertes, www.frank-sorge.de Präsidentin der Beuth Hochschule die Meinung der Redaktion. www.redaktionundgestaltung.de
STUDIENiNFOTAG
Beuth Hochschule für Technik
NEU: Bachelor Elektromobilität und Humanoide Robotik

Mittwoch | 30. Mai 2018


VORTRÄGE I INFORMATIONSMARKT I LABORFÜHRUNGEN
Auf der Suche nach dem passenden Studium?
Entdecken Sie die Studiengänge der Beuth Hochschule.

www.beuth-hochschule.de/infotag
Architektur +++ Augenoptik/Optometrie +++ Bauingenieurwesen +++ Betriebswirtschaftslehre +++ Betriebswirtschaftslehre – Digitale Wirtschaft +++
Biotechnologie +++ Druck- und Medientechnik +++ Elektromobilität +++ Elektrotechnik +++ Facility Management +++ Gartenbauliche Phytotechnologie
+++ Gebäude- und Energietechnik +++ Geoinformation +++ Humanoide Robotik +++ Kartographie und Geomedien +++ Landschaftarchitektur +++
Landschaftsbau und Grünflächenmanagement +++ Lebensmitteltechnologie +++ Maschinenbau +++ Mathematik +++ Mechatronik +++ Medienin-
formatik +++ Pharma- und Chemietechnik +++ Physikalische Technik - Medizinphysik +++ Screen Based Media +++ Technische Informatik - Embed-
ded Systems +++ Theater- und Veranstaltungstechnik +++ Umweltingenieurwesen – Bau +++ Veranstaltungstechnik und -management +++ Verfah-
rens- und Umwelttechnik +++ Vermessungswesen und Geomatik +++ Verpackungstechnik +++ Wirtschaftsinformatik +++ Wirtschaftsingenieur/-in
Umwelt und Nachhaltigkeit +++ Wirtschaftsingenieurwesen +++ Wirtschaftsingenieurwesen/Bau +++ Wirtschaftsingenieurwesen/Maschinenbau