Sie sind auf Seite 1von 134

Kompensatorenfertigung

Metall- und Gewebekompensatoren

Expansion joint manufacture


Steel bellows, fabric expansion joints
Stichwortverzeichnis

A L
Seite Lateral - Kompensator mit Anschweiss - Enden ........................................ 39
Allgemeine Lieferbedingungen ............................................................. 114 Lateral - Kompensator mit Fest- oder Losflansch ..................................... 40
Angular - Kompensator ................................................................ 36
Angular - Universal - Kompensator ....................................................... 38
Auslegungs- und Montagehinweise ...................................................... 54
R
Rechteck -Kompensator mit Anschweiss-Enden ................................. 34
Rechteck -Kompensator mit Festflansch ............................................. 35
B
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte .......................................... 57
S
Schwingungsdämpfer mit Losflansch ...................................................... 45
D So funktionieren kompaflex Kompensatoren .............................................. 2
Die Auslegung der Federkörper ........................................................... 12 So werden kompaflex Kompensatoren angeschlossen ........................... 15
Die Familie der kompaflex Federkörper ................................................. 1 So werden Kompensatoren verspannt .................................................... 17
Die kompaflex Kompensator-Typen .................................................... 10
Druckentlasteter Kompensator mit Anschweiss Enden ......................... 43
Druckentlasteter Kompensator mit Festflansch ..................................... 44
W
Wann werden kompaflex - Kompensatoren eingesetzt ..........................4
Welchen Nutzen haben Schutzrohre ? ................................................ 18
E Wo werden Kompensatoren eingebaut ? ............................................. 11
Eckentlasteter- Kompensator mit Anschweiss Enden ........................... 41

F
Federkörperberechnung ................................................................ 13
Flanschenbilder ................................................................ 46

G
Gewebekompensatoren .............................................................. 121

K
Kardan - Kompensator mit Anschweiss - Enden ................................... 37
Kompaflex Gewebekompensatoren .................................................. 121
kompaflex Standardkompensator ........................................................ 77
Kompensator mit Anschweiss-Enden .................................................... 31
Kompensator mit Festflansch ................................................................. 32
Kompensator mit Losflansch ................................................................. 33
Kompensator Typ blsn PN 16 .......................................... 113
bn PN 1 ................................................... 94
bn PN 10 ................................................. 96
bn PN 16 ................................................. 97
bn PN 4 ................................................. 95
bsn PN 6 ............................................ 111
fumn PN 10 ......................................... 100
fumn PN 4 ............................................. 99
wan PN 10 .......................................... 108
wan PN 16 .......................................... 109
wlumn PN 10 ...................................... 105
wlumn PN 16 ...................................... 105
wn PN 16 .............................................. 92
wn PN 4 ................................................ 90
wumn PN 10 ........................................ 103
wumn PN 4 .......................................... 102
blsn PN 6 ............................................. 113
bsn PN 16 ............................................ 111
fn PN 1 .................................................. 84
fn PN 4 ................................................... 85
fumn PN 16 ......................................... 100
wan PN 4 ............................................ 107
wn PN 1 ................................................ 89
wn PN 10 .............................................. 91
wumn PN 16 ....................................... 103
fn PN10 ................................................ 86
fn PN16 .................................................. 87
Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 1
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Vielwandiger Federkörper Einfachwandiger Federkörper


Mültipie wolled bellows Single walled bellows

Die Familie der


kompaflex Federkörper
The range of
kompaflex bellows Vielwandiger Federkörper mit Einfachwandiger Federkörper mit
Verstärkungsringen Verstärkungsringen
Multiple walled bellows with Single walled bellows with
reinforcement rings reinforcement rings

Einfachwandiger Federkörper Vielwandiger Federkörper


mit Ausgleichsringen mit Ausgleichsringen
Single walled bellows with Multiple wolied bellows with
compensating rings compensating rings

Unsere vielwandigen kompaflex-Rund- Our multiple walled kompaflex circular or


oder Rechteck- Federkörper werden aus rectangular bellows are manufactured from
einem viellagigen Zylinderpaket hergestellt. a multi-ply cylindrical package. To this end,
Dazu wird über einen längsnaht- strip sheet is compactly coiled around a
geschweissten dichten Innenzylinder longitudinally-seam welded inner cylinder,
spiralförmig Bandmaterial in so vielen La- in as many layers as required for pressure
gen kompakt aufgewickelt, wie für die stability. Subsequently a longitudinally-
Druckstabilität erforderlich ist. seam welded outer cylinder is tightly slid
Anschliessend wird ein längsge- over.
schweisster Aussenzylinder eng über- By pressing out undulations the cylindrical
geschoben. package is formed into a bellows. The
Durch Herauspressen von ringförmigen plastic deformation of the material accurring
Wellen wird das Zylinderpaket zum Feder- in the process is at the same time a reliable
körper umgeformt. Die dabei auftretende test for the quality of the longitudinal seam
plastische Verformung des Materials ist of the cylinder. Each cylinder or the coils
gleichzeitig eine sichere Prüfung für die can be of different materials. In this manner,
Güte der Zylinderlängsnaht. for example, the layer which is in contact
Die einzelnen Zylinder oder die Spirale kön- with the medium can be made of anti-
nen aus unterschiedlichen Materialien be- corrosive material, thus extending service
stehen. So lässt sich beispielsweise die life.
mediumberührte Lage aus korrosionsbe-
ständigem Material herstellen, um die Le-
bensdauer und damit nicht zuletzt die Wirt-
schaftlichkeit des Kompensators zu erhö-
hen.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


2 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

So funktionieren
kompaflex -
Kompensatoren
How kompaflex
expansion joints work

Der Vielwandigkeit des Kompensatorbalges The multi-ply expansion bellows stands for
liegt als Prinzip die Auflösung eines the principle of the breacking up a single-
einfachwandigen Balges (eine Faser) in vie- wall bellows into multiple walls (many
le Balgwände (viele Fasern) zugrunde. Mit layers). This method meets the
diesem Vorgehen wird der Forderung noch requirements for high movement obsorbtion
hoher Bewegungsaufnohme bei kleinen in a short built-in length.
Baulängen entsprochen.
This means: The opposing requirements of
Das heisst: an exponsion joint with high flexibility
Die diametrale Forderung an einen Kom- together with high pressure stability is
pensator nach hoher Elastizität bei gleich- obtained by breacking up the single wall into
zeitiger hoher Druckstabilität wird durch das a number of neutral axes.
Auflösen der Einzelwand in viele neutrale
Fasern erreicht. (Vergleich zwischen unfle- (Compare an inflexible steel wire with a fle-
xiblem Stahldraht und einem flexiblen Stahl- xible steel cable with the same tensile
seil gleicher Zugfestigkeit.) strength.)

Die Anzahl der Balgwände wird durch den The number of layers is determined by the
Einsatz des Kompensators bestimmt. nature of the opplication of the expansion
joint.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 3
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Was bringen kompaflex Der Balg für die kompaflex-Rund- und -


Rechteck-Kompensatoren ist aus vielen Ein-
The bellows of kompaflex circular and
rectangularare built up from multiple layers.
Kompensatoren ? zellagen aufgebaut. Diese technisch durch-
dachte Konstruktionsweise bringt wesentliche
This technically weil considered
construction has many advantages. For
Vorteile. So treten beispielsweise wesentlich example, much smaller spring forces occur
What are the benefits of geringere Federkräfte als bei einwandigen than with single walled expansion joints.
Kompensatoren auf. Eine sehr gute Flexibili- Very good flexibility at high pressures is
kompaflex expansion tät bei hohem Druck ist gewährleistet (Der guaranteed (the bursting pressure is at
Berstdruck ist mindestens dreimal grösser als least three times higher than the nominal
joints ? der Nenndruck.). Auch grosse Bewegungen pressure). And also large movements are
werden trotz sehr kompakter Bauweise aus- compensated despite the extremely
geglichen. compact design.

Durch die grosse Bewegungsaufnahme Because of the high movement absorbtion


vielwandiger kompaflex-Rund- und -Recht- capability of multiple walled kompaflex
eck-Kompensatoren werden für die zu kom- circular und rectangular expansion joints,
pensierenden Bewegungen aus Wärme- fewer expansion joints will be needed than
dehnung und Schwingungen weniger Kom- with single-walled bellows to take up
pensatoren benötigt, als bei movements resulting from heat expansion
einfachwandigen Kompensatoren. or vibration. In plant with restricted spoce,
In Anlagen mit ungünstigen Platzverhältnis- often one is dependent an the use of multi-
sen ist man daher oft auf vielwandige Kom- ply expansion joints. Costs are saved
pensatoren angewiesen. Es kann kosten- because of smaller face-to-face und outer
günstiger konstruiert werden, weil kleinere dimensions of the bellows.
Baulängen und Aussendurchmesser der
Federkörper erforderlich sind. The low displacement forces of the multi-
Die niedrigen Verstellkräfte der ply kompaflex circular and rectangular
vielwandigen kompaflex-Rund- und -Recht- expansion joints reduce the loading an the
eck- Kompensatoren reduzieren den Auf- pipe fixation points, thus allowing cost
wand für Rohrfestpunkte und erlauben eine savings with minimum space requirements.
günstige kostensparende Kompensation For example, articulated joint systems with
auf kleinstem Raum, z. B. Gelenksysteme minimum limb lenghts.
mit kleinstmöglichen Schenkellängen.
Various materilas can be used for the bellow
Gegen Korrosionsgefahr lassen sich unter- to avoid the risk of corrosion. The anti-
schiedliche Materialien als Balgwerkstoffe corrosive barrier against aggressive media
einsetzen. Als Korrosionsbarriere gegen can be a single, relatively thin, and thus
aggressive Medien kann eine hochlegierte inexpensive, layer.
relativ dünne und somit kostengünstige Ein-
zellage zum Einsatz kommen. For a selection of the most commonly used
materials sec page .
Eine Auswahl der meistverwendeten Mate-
rialien sehen Sie auf Seite ?? By computer calculation und competent
installation of the multi-ply kompaflex
Durch Computerberechnung und circular und rectangular expansion joints
vorschriftsmässigem Einbau der the reaction forces an connections to
vielwandigen kompaflex-Rund- und -Recht- machines and an pipe anchor points con
eck-Kompensatoren werden Reaktionen an be minimised and vibrations suppressed,
Maschinenanschlüssen und Rohr- thus maintaining trouble-free operation und
befestigungen minimiert und dämpfen saving an maintenance costs.
Schwingungen; sie helfen damit einen stö-
rungsfreien Betrieb aufrecht zu erholten
und Reparaturkosten einzusparen.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


4 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Wann werden Bei Überdruck


Die kompaflex-Kompensatoren können von
For overpressure
Kompaflex expansion joints can be used for
kompaflex - Rund und Vakuum bis zu 220 bar Testdruck je noch vacuum and for pressures up to 220 bar test
pressure, defending an the diameter. With
Durchmesserbereich ausgelegt werden.
- Rechteck Kompensa- Bei entsprechender Dimensionierung und careful dimensioning and design the
Konstruktion kann der Kompensator auch expansion joint can also be used for
toren eingesetzt ? durch Aussendruck beaufschlagt werden. opplications with external pressure.

For extreme temperature conditions


When are kompaflex Bei extremen Temperaturen
kompaflex-Kompensatoren können mit ent- With appropriate material selection (see
circular and sprechender Materialauswahl ( Seite 19 ) von
-220 °C bis 1’100 °C eingesetzt werden. Mit
page 19) kompaflex expansion joints can
be used for temperatures ranging between
rectangular expansion entsprechender Ausmauerung sind noch -220'C and 1100 °C. With suitable,
refractory lining even higher temperatures
höhere Temperaturen realisierbar.
joints to be used? are possible.
Für die Schwingungsdämpfung
Schwingungen gleich welcher Art sollten For vibration damping
vermieden werden, da diese in Form von Any kind of oscillation should be avoided
Lärm und Vibrationen umweltbelastend wir- because it generates noise and vibration.
ken. Schwingungen werden in zweierlei Oscillation is eliminated by two methods. in
Hinsicht eliminiert, zum einen muss die the first place, the source of oscillation hos
Schwingungsquelle so konzipiertwerden, to be designed in such a manner that os
möglichst wenig Schwingungen an Instal- little os possible oscillation is transferred to
lationen, Anschlüsse, Rohrleitungen usw. installations, connections, pipe lines etc.,
weiterzugeben, zum andern können mit and in the second place vibrating machines
Kompensatoren vibrierende Maschinen wie such os blowers and fans, compressors,
Ventilatoren, Kompressoren, Verbren- combustion engines etc. can be isolated
nungsmotoren usw. von den from other parts of the installation and
anschliessenden Leitungen schwingungs- buildings. Thus, vibration is not fransferred
technisch getrennt werden. Da- to the whole plant and buildings.
durch werden die Vibrationen nicht The multi-ply spring bellows reduce
in die übrigen Anlagen und Bauwer- structurebom noise similar to rubber
ke übertragen. elements, by up to 20 dBA.
Die vielwandigen Federkörper redu- Kompaflex vibration dampers are built
zieren Körperschall, ähnlich wie individually in accordance with the
Gummielemente, um bis zu 20 dBA. generated frequencies. With a proven
kompaflex-Schwingungsdämpfer computer program their design is optimised
werden entsprechend den Erreger- within minutes.
frequenzen, Temperaturen und Angular and pressure compensated
Drücken individuell angefertigt. Sie expansion joints are technically the best
werden noch einem langjährigen oscillation dampers. Braces are placed in
bewährten Computerprogramm in such a manner that ans vibration must be
minutenschnelle optimiert. eliminated over the bellows and connot
Eck- und druckentlastete Kompen- propagate via the pipe line.
satoren sind technisch optimale
Schwingungsdämpfer.
Die Anordnung der Verspannungs-
elemente ist so gewählt, dass die
Vibrationen über die Federkörper
eliminiert werden müssen und sich
so nicht über die Rohrleitungen fort-
pflanzen können.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 5
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Bei der Hoch- und Ultrahochvakuum-


technik In high and ulta-high vacuum opplications
In diesem Anwendungsbereich werden an
die Reinheit der Materialien, der Oberflä- In this field of opplication special demands
chen sowie der Schweisstechnik besonde- are set on purity of the used materials, the
re Anforderungen gestellt. surfaces ond an welding methods.
kompaflex bevorzugt in der Vakuumtechnik
Edelstähle der Qualitäten 1.4541, 1.4571 For vacuum techniques kompaflex favours
und 1.4306 als Federbalgmaterial. special steels of the 1.4541, the 1.4571 and
the 1.4306 quality for the bellows material.
Die Materialien der Anschlussteile werden
in den meisten Fällen vom Kunden festge- The materials of the end connections are
legt. usually determined by the customer
Specific requirements for surface quality
Für Oberflächen stehen folgende Anfor- are os follows:
derungen im Vordergrund: — gastightness
— Gasdichtheit — clean and smooth surface
— reine, möglichst glatte Oberfläche — minimum foreign gas content
— geringer Fremdgasgehalt — low vapour pressure under all operating
— geringer Eigendampfdruck unter allen conditions
Betriebsbedingungen
Chemical resistance, temperature stability
Forderungen noch chemischer Beständig- and mechanical stability may be additional
keit, Temperaturbeständigkeit und mecha- requirements.
nischer Festigkeit können hinzukommen.
Vacuum welding technique
Vakuum-Schweisstechnik
Als Schweissverfahren findet bei kompaflex Kompaflex primarily apply TIG and
in der Vakuumtechnik vor allem das TIG- plasmarc welding for vacuum applications.
und das Plasma-Schweissen Anwendung. Welders at kompaflex are well trained and
kompaflex-Schweisser verfügen über die have the necessary experence for vacuum-
nötige Ausbildung und Erfahrung, vakuum- tight welding. Modern cleaning methods
dicht zu schweissen. guarantee a clean surface to comply with
the requirements for vacuum.
Moderne Reinigungsverfahren garantieren
eine saubere Oberfläche, die den Anforde- Throughout the entire manufacturing
rungen der Vakuumtechnik voll und ganz process, in-house control and
genügen. Während der gesamten Fertigung measurements are observed to ensure the
sind interne Vorschriften und Massnahmen required cleanness.
getroffen worden, welche die geforderte
Reinheit sicherstellen.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


6 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 7
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Wie gross sind


kompaflex-Rechteck- Vielwandige kompaflex-Rechteck-Kompen- multi-ply rectangular expansion joints with
sator mit abgerundeten Eckpartien werden rounded comers are dimensioned to match
Kompensatoren ? nach den Kanalabmessungen dimensioniert. the duct.

Sizing kompaflex
rectangular expansion
joints ?
Seitenlängen Üblicher Eckradius Übliche Übliche Üblicher Nominal-/Axial-
Wellenhöhe Wellenbreite Hub pro Welle
Lateral length Normal corner Normal height Normal width Normal nominal axial
radius undulation undulation travel per undulation
mm mm mm mm mm

< 500 50 16 20 4
500...1500 130 21 22 6
1500...2500 203 25 26 8
2500 240 27 26 10
> 2500 340 30 28 12

Kompaflex-Rechteck-Kompensotoren mit in- Kompaflex rectangular expansion joints


tegrierten vielwandigen und abgerunde- with integral multiply-walls and round
ten Ecken, für grosse Dimensionen. Diese comers fc, /arge dimensions. These
Kompensatoren werden auf der Baustelle expansion joints are welded together an
zusammengeschweisst. site.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


8 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Vielfachwandige Kompensato-
ren ohne Schweissnähte in der
Eckpartie
Multy-ply bellows without
welding seams in the corner
area

Querschnitt 2667x546 mm, Bauhöhe 980 mm, Hub axial 720 mm


Section dimension 2667x546 mm, fabrication high 980 mm, axial
movement 720 mm

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 9
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Wie gross sind Durchmesserbereich Cross-section range

kompaflex - Rund- Herstellbar sind Durchmesser von 15 mm


bis 12’000 mm Normdurchmesser nach DIN
Any cross-section from 15 mm to 12 000
mm can be manufactured Standard
kompensatoren ? 1626, DIN 24154 und ANSI B 36.10 sowie diameters according to DIN 1626
ANSI B 16.25. DIN 24154 and ANSI B 36.10, ANSI B 16.25.

Within what range are Zwischengrössen sind ab Durchmesser Non-standard intermediate sizes from 250
250 mm ohne Mehrkosten auch für Einzel- mm upwards can be manufactured without
kompaflex circular stücke herstellbar. additional cost. This also applies to orders
expansion joints Die Wellengeometrie (Wellenradien, -höhe,
for one piece.
The geometry of the undulations is
available ? -anzahl) wird anwendungsfallbezogen kal-
kuliert und optimiert.
calculated and optimised individually for
each application.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


10 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Die kompaflex
Kompensator-Typen Code Erklärung
Description
Seite
Page

Types of kompaflex w Schweissstutzen 31


expansion joints with welding ends

f Flanschanschluss (verschweisst) 32
Flange connection (welded)

b Losflansch (Balgmaterial umgebördelt) 33


Loose flange (bellows material banded an the ends)

r Rechteck, Oval, Elipse, Dreieck-Kompensator 34, 35


Rectangular, oval, elliptic, triangular expansion joint

e Eckentlastet 41, 42
Coner pressure relieved

d Druckentlastet 43, 44
Pressure relieved

a Angulare Verspannung (Abwicklung auf eine Seite möglich) 36


angular bracing (evolution to one side is possible)

k Kardanring (Abwicklung allseitig möglich) 37


Cardan coupling - timbal hinged
(evolution to all sides is possible)

l lateral (mit Kugelgelenk allseitig beweglich) 39, 40


Lateral (with ball joints, movement in one plane)

u Universal-Kompensator mit Doppelbalg


Universal expansion joint with twin bellows

v Balgwellen verstärkt mit Ringen


Bellows undulations reinforced with rings

m Universal-Kompensator mit Doppelbalg und eingeschweisstem Mittelrohr


Universal expansion joint with twin bellows and welded centre pipe

i Schutzrohr innen
Internal protective sleeve

o Schutzrohr aussen
External protective sleeve (outside)

s Schwingungsdämpfer 45
Vibration-muffles

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 11
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Wo werden Kompen- Bei der Projektierung von Rohrleitungs- und


Kanalsystemen stellt sich oft die Frage: Wo
When pipe systems and ducts are
engineered, the question offen arises where
satoren eingebaut ? müssen Kompensatoren eingebaut werden,
um einen technisch optimalen und wirt-
to place the expansion joints in order to
obtains the optimal and most efficient
schaftlichen Betriebsablauf zu gewährlei- operating layout.
Where are expansion sten ?
Als Dienstleistung können wir Ihnen Unter- Our service includes support in engineering
joints fitted ? stützung bei der Planung von Rohrsyste- the layout of duct systems, consulting on
men anbieten, sowie Beratung bei Wahl und the selection und installation of expansion
Einbau von Kompensatoren, Anordnung der joints, arrangement of the fixing points und
Leitungsfestpunkten und Führungen, guides for the duct, selection of material,
Materialwahl bei schwierigen Medien, Be- calculation of complete pipe-Iine systems,
rechnung von ganzen Rohrleitungs- frequency analysis etc. Pipe lines und ducts
systemen, Frequenzanalysen usw. are calculated with the aid of computer
programs which operate according to the
Rohrleitungen werden mit Computer- finite-element method.
programmen, die nach der Finite-Element- Presently the SAP program is used.
Methode arbeiten, berechnet. (Developed at the university of Berkely,
Zurzeit wird das Programm SAP verwende USA).
(entwickelt an der Universität Berkely,
USA). lf required, other programs can be applied.

Auf Wunsch können auch andere Program- In particular we calculate:


me eingesetzt werden. — the total travel of the pipes
— stresses within the pipes
Wir berechnen Ihnen im Einzelnen die — reactions upon the supports, the fixed
— Verschiebungen der Leitung points, the connecting sleeves etc.
— Spannungen in der Leitung — the natural frequency of pipe systems
— Reaktionen auf Auflager, Fixpunkte, An- — associated equipment
schlussstutzen usw.
— Eigenfrequenzen von Rohrsystemen For steelwork und vessel fabricaition we
— Apparate can design und calculate pressure vessels.
— thermal analysis (transient and stationary)
Für den Apparate- und Stahlbau können wir — flange colculations (e. g. according to
Druckbehälter auslegen und berechnen. ASME)
— Thermische Analysen (transient und sta- — stress analysis for nozzIes of vessels
tionär) — calculation of vessel studs
— Flanschberechnungen (z. B. nach ASME) — suspensions of pipe lines
— Spannungsanalysen von Stutzen an — supports for plant components
Behältern — galleries
— Berechnung von Behälterfüssen
— Aufhängungen von Rohrleitungen Calculations are usually mode by means of
— Abstützungen von Anlagekomponenten finite element or shell programs.
— Podeste

Die Berechnungen erfolgen in der Regel mit


Finite-Element- oder Schalenprogrammen.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


12 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

In sehr vielen, wenn nicht in den meisten In many if not most cases, it is more efficient
aller Fälle ist es wirtschaftlicher, jeden einzel- to dimension the expansion joint in relation
nen Kompensator auf den aktuellen Betriebs- to the particular application and to optimise
fall auszulegen und den Federkörper zu op- the beilows. Therefore, kompaflex is
Die Auslegung der timalisieren. specialised in flexible and project-related
Die kompaflex ag hat sich deshalb auf fle- manufacturing.
Federkörper xible und auftragsbezogene Fertigung spe-
zialisiert. CIM (Computer Integrated Manufacturing)
The dimensioning of CIM (Computer Integrated Manufacturing)
is the basis for the manufacturing
processes. Requirements for 'just-in-time'
the bellows steht hinter den Fertigungsprozessen. Der production are met with the latest
Forderung noch einer «Just in time»-Pro- technology.
duktion wird mit modernster Technologie
entsprochen. The technical requirements and efficiency
of the expansion joint is optimised trough
Ingenieure optimieren im Dialog den Kom- dialogue between engineers. The keyword
pensator bezüglich den technischen Anfor- to this is CAE (Computer Aided Enginee-
derungen und der Wirtschaftlichkeit. Das ring). Already at the offer stage the exact
Stichwort dazu lautet CAE (Computer Aided dimensions of the expansion joints are laid
Engineering). Schon im Angebotsstadium down, with CAD (Computer Aided Design)
wird die exakte Dimensionierung des these ore drawn to scale and stored.
Kompensators festgelegt, mit CAD (Com-
puter Aided Design) massstäblich gezeich- The data are further used
net und abgespeichert.
1 . to technically characterise of ehe
Die Daten werden weiterverwendet expansion joint
2. for preparation of the technical offer
1. für technische Angaben zur Charak-
teristik des Kompensators 3. for the production of drawings on the
2. zur Erstellung der Offerte CAD system
4. for the preparation of the commercial
3. zur Erstellung von Zeichnungen auf
offer
CAD Systemen
4. zum Schreiben der Papiere im kom- 5. for cost calculation
merziellen Bereich 6. for securing the availability of material
5. für die Preiskalkulation 7. for controlling the manufacturing
machines
6. zur Sicherstellung der Material-
verfügbarkeit 8. for quality control
7. für die Steuerung der Fabrikations-
maschinen The data is stored in the computer for 10
years.
8. für die Qualitätssicherung

Die Daten bleiben über 10 Jahre im Com-


puter gespeichert.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 13
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Unsere Berechnung beruht auf Computer- Our calculations are based upon the latest
Federkörper- programmen, die auf dem neuesten Stand computer programs (E.g. finite element
der Technik sind (z.B. Finite Element Pro- programs). In critical cases tests and
berechnung gramme). In kritischen Fällen werden Ver- measurements are carried out. lf required,
suche und Messungen durchgeführt. single walled bellows can be prooftested in
Calculation of the Einfachwandige Bälge können noch AD
Merkblatt B 13, vielwandige Bälge, noch der
accordance with AD code of practice B13,
multi-ply bellows in accordance with the
bellows EJMA-Norm auf Wunsch nachgewiesen
werden.
EJMA standards.
Supervising authorities such os TÜV
Den Aufsichtsbehörden wie z.B.TÜV Süd- Southwest, SASweden, Dienst voorhet
west, SA Schweden, Dienst voor het Stoomwezen NL, or SVTI can be furnished
Stoomwezen N L oder SVTI, können auf with our calculations for approval.
Wunsch unsere Kalkulationen zur Überprü-
fung vorgelegt werden.

Breite kurze Welle: Schmale hohe Welle:


druckstabil, wenig flexibel sehr flexibel, weniger druckstalbil
Wide short corrugation: Narrow high corrugation:
high pressure Stability low flexibility very flexible, low pressure stability

FE-Berechnung mit Computer an einer Finite element calculation with computer


Federkörperwelle for one bellows corrugation
Eine Rechteck-Federkörper-Welle wird in One undulation of the bellows corrugation
Finite-Elemente aufgeteilt. Aus Symmetrie- is broken up into finite elements. For
gründen genügt es, 1/4 der Querschnittform reasons of symmetry it is sufficient to
zu untersuchen. Als Belastungen können investigate 1/4 of the cross-sectional form.
Drücke und / oder Verschiebungen im Pro- Pressure and/or strain loads can be
gramm spezifiziert werden. specified in the program. Besides the
Neben den daraus resultierenden Deforma- resuIting deformation, the program
tionen berechnet das Programm die einzel- calculates the individual stresses.
nen Spannungen.

Beispiel:
kompaflex-Rechteck-Kompensator DN 712/460 mit Eckradius
130 mm, Wellenhöhe 24 mm, 3 Logen mit einer Einzellagendicke
von 0,3 mm

For example:
Rectangular kompaflex expansion joint DN 7121460 with comer
radius 130 mm, corrugation begeht 24 mm, three layers each
with a thickness of 0,3 mm.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


14 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Die Lebensdauer des Kompensators wird The service life of an expansion joint is
durch folgende Faktoren beeinflusst: influenced by following factors:

— Zyklenzahl — number of cycles


— Bewegungsgrösse — movement to the taken up
— Betriebstemperatur — operating temperature
— Druckauslastung — pressure load
— Druckpulsation — pressure pulse
— Thermische Transienten im Betrieb — thermal transients during operation
— Korrosion — corrosion
— Schwingungen (Resonanz) — vibration (resonance)

Die zulässigen Bewegungen können mit The permissible movements can be


entsprechenden Faktoren je nach Betriebs- calculated subject to relevant factors and
bedingungen gerechnet werden. according to operating conditions. A cycle
Als Zyklus wird die gesamte Bewegung von is represented by the toto/ movement from
der Ausgangsstellung zu einem Extremwert the initial position, to one extreme value, to
bis zum andern Extremwert und wieder zu- the other extreme value and back to the
rück in die Ausgangsstellung verstanden. initial position.

Kombination von Einfach- und Mehrfachwandung im Rechteckkompensator. Einfachwandung


im geraden Bereich verbessert die Festigkeit, Mehrfachwandung in der Ecke verbessert die
Flexibilität und Ermüdungsfestigkeit.

Combination of single-ply and multi-ply walls in a rectangular flexible joint. Single-ply walls in
the straight area improves the strength, multi-ply walls in the corner improves the flexibility
and fatigue strength.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 15
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

So werden kompaflex Verbindungen zwischen Federbalg und


Anschlussteilen
Connection of the bellows to the adjacent
components
Kompensatoren ange- Die aus dünnen Einzelschichten bestehen- The beIlows, which consist of a number of
schlossen den Federkörper werden üblicherweise mit thin layers, are tehered and joined together
einem massiven Anschlussteil werkseitig on the connecting piece. The connecting
verbunden. Die Anschlussteile werden pieces are joined to the bellows by plasma-
Connecting expansion durch Mikro Plasma, TIG-, MIG- und MAG- arc, TIG, MIG or MAG welding.
Schweissverfahren mit dem Federkörper
joints verbunden.

In einigen Fällen ist eine Umbördelung des In some cases bending the bellows around
Balges an das Anschlussteil von Vorteil. the connecting piece is preferable.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


16 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 17
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

So werden Kompensa- Einsatzbereich Application

toren verspannt Wird in einem druckbeaufschlagten Rohr-


system ein flexibler Kompensator einge-
When a flexible expansion joint is mounted
in a pressurised pipe system an axial force
baut, dann entsteht eine axiale Kraft, die is generated, which is the reaction force.
Bracing expansion Reaktionskraft.
R=A•p
joints R=A•p
R = reaction force
R = Reaktionskraft A = average cross-section of body
A = mittlerer Federkörper-Querschnitt p = pressure
p = Druck
With non-braced expansion joints the
Die Reaktionskraft muss bei unverspannten reaction force has to be absorbed by fixed
Kompensatoren durch Fixpunkte aufge- points.
nommen werden. Ist dies nicht lf this is not possible or not efficient, braced
möglich oder nicht wirtschaftlich, so expansion joints have to be used. The most
sind verspannte Kompensatoren zu suitable type is to be determined for each
verwenden. Der am besten geeig- particular case.
nete Typ ist von Fall zu Fall abzu- Depending on the layout of the pipes, the
klären. possibilities of installation, space
restrictions, ond the expansion joint
Je noch Leitungsverlauf, Einbau- arrangement, a choice can be mode
möglichkeiten, Platzverhältnissen, between various types of bracing.
Anordnungsmöglichkeiten des See page 36 - 45.
Kompensators kann zwischen ver-
schiedenen Verspannungstypen ge-
wählt werden.
Siehe Seite 36 - 45.

Lateral-Kompensator Typ wl,


DN 800, P = 20 bar, T = 400 °C
Lateral expansion joint

Druckentlasteter Kompensator Typ fdu, DN 1000, P = 19 bar, T = 220 °C


Pressure balanced universal expansion joint

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


18 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Welchen Nutzen Bei bestimmten Applikationen ist es erfor-


derlich, den Balg vor abrasiven Medien,
With certain applications it is essentiall to
protect the bellows from abrasive materials,
haben Schutzrohre ? Ablagerungen oder bei sehr hohen Strö- deposits, or with extremely high flow
velocities, from erosion.
mungsgeschwindigkeiten den Balg vor
Anfachung zu schützen. At the same time the protective sleeve can
What is the benefit of Gleichzeitig kann das Schutzrohr auch als act as inner guide. lt is possible to place a
inneres Führungsrohr Verwendung finden. refractory lining an the inside of the
protective sleeves ? Es ist auch möglich, das Schutzrohr innen protective sleeve.
mit einer Ausmauerung zu versehen. lf the expansion joint has to take up large
Nimmt der Kompensator grössere laterale lateral and/or angular movements conical
und / oder angulare Bewegungen auf, so protective sleeves are used.
werden abgesetzte oder konische Schutz-
rohre eingebaut. lf the corrugation of the bellows has to
Sollen die Balgwellen vor Ablagerungen protected against deposits, specially
geschützt werden, kommen die speziell developed kompaflex "flex type" protective
entwickelten flexiblen kompaflex-Schutz- sleeves are used. These consist of a wire-
rohre zum Einsatz, die aus einem Werkstoff mesh material and seal off the bellows from
in Drahtverbund bestehen und die den the medium.
Federkörper zum Medium hermetisch
abschliessen.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 19
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Materialien für Feder- Deutsche


Stoff Nr.
Kurzname übliche obere
Betriebstemperatur in °C
German Short name Normal upper
körper, Anschlüsse mat. no. operating temp. in °C

und Verspannungen 1.0254 St 37.0 Rohre pipes 300


1.0427 C 22.3 Flansch flange 350
Materials of the 1.0460 C 22.8 Flansch flange 480

bellows, connections 1.0038


1.0050
S 235 J RG2
E 295
(Rst 37-2)
(St 50-2)
Blech
Blech
sheet metal
sheet metal
300
300
and bracings 1.0570 S 355 J2G3 (St 52-3) Blech sheet metal 300
1.0305 St 35.8 Rohr pipe 480
1.0332 StW 22 Blech sheet metal
1.0425 P 265 GH (H II) Blech sheet metal 480
1.0481 P 295 GH (17 Mn 4) Blech/Rohr sheet metal/pipe 500
1.5415 16Mo3 (15Mo3) Blech/Rohr sheet metal/pipe 530
1.7335 13 CrMo 4-5 (13 CrMo 44) Blech/Rohr sheet metal/pipe 570
1.7380 10 CrMo 9-10 (10 CrMo 9 10) Blech/Rohr sheet metal/pipe 600
1.0481 P 295 GH (17 Mn 4) Blech/Rohr sheet metal/pipe 500
1.0562 P 355 N (StE 355) Blech sheet metal 300
1.0565 P 355 NH (WStE 355) Blech sheet metal 400
1.0566 P 355 NL 1 (TStE 355) Blech sheet metal * -50
1.1106 P 355 NL2 (EStE 355) Blech s heet metal * -60
1.4301 X5CrNi 18 10 AISI / AISI: 304 550
1.4306 X2CrNi 19 11 304L 550
1.4541 XI0CrNiTi 18 10 321 550
1.4510 X6CrTi 17 430Ti 400
1.4512 X6CrTi 12 409 400
1.4401 X5CrNiMo 17 12 2 316 550
1.4571 X6CrNiMoTi 17 12 2 316Ti 550
1.4435 X2CrNiMo 18 14 3 316L 550
1.4529 Avesta 254 SMO S31254 400
1.4828 X15CrNiSi 2012 309 1000
1.4893 Avesta 253 MA S30815 1000
1.4876 Incoloy 800 600
Incoloy 800H 900
2.4858 Incoloy 825 450
2.4816 Inconel 600 450
Inconel 600 H 900
2.4610 Hastelloy C4 400
2.4819 Hastelloy C276 400
andere Materialien auf Anfrage 2.4602 Hastelloy C22 400
other materials upon request
2.4360 Monel 425
* mit unterster max. Temperatur 2.4068 Reinnickel / high-grade nickel 600
* lowest max. temperature 3.7025 Titan / titanium 250
R 60.704 Zirkonium

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


20 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Mediumberührte Bei den vielwandigen kompaflex-Rund-


oder Rechteck-Federkörpern kann die
With the multi-ply kompaflex round or
rectangular bellows the surface which
Auskleidung von mediumberührende Lage aus hoch-
korrosionsbeständigem Material gewählt
comes in contact with the medium can be
mode of highly corrosion resistant material.
kompaflex Kompensa- werden.
Die nachfolgenden zur Druckstabilität not- The subsequent layers, necessary for
toren wendigen Lagen werden üblicherweise aus pressure stability, are normally made of
1.4541 oder bei Temperaturen >550 °C aus 1.4541 or of heat resistant 1.4828 or Avesta
hitzebeständigem 1.4828 bzw. Avesta 253 253 MA for temperatures above 550 °C.
Lining of surfaces in MA hergestellt. lt is possible to line the inside of the bellow
contact with the Es besteht auch die Möglichkeit, den Feder-
körper innen zu beschichten (z.B. Halar).
(e.g. with Halar).

medium in kompaflex
expansion joints

Axialkompensotor Typ b DN 200, Innenlage


mit Halar beschichtet
Axial expansion joint, inner surface coatet
with Halar

Eckentlasteter Axialkompensator Typ we DN


500, vollständig aus Hastelloy C 22

Corner rebreved axial expansion joint

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 21
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Sicherheit der Das Qualitätssicherungs-System nach der


EN/ISO-Norm 9001 gewährt eine gesicher-
The quality assurance system according to
ISO Standard 9001 guarantees proven
kompaflex Kompensa- te Qualität.
Seit der Einführung 1985 entspricht unser
quality.
Our standards have conformed to these
toren Standard diesen Anforderungen. requirements since the introduction of the
standard in 1985.
Über CAE (Computer Aided Engineering)
Safety features of können wir alle relevanten Daten des Through CAD (Computer Aided Design) we
Kompensators optimal auf die geforderten are able to optimise the relevant dato to the
kompaflex expansion Parameter auslegen. Da mit dem Compu- required parameters. By using the
joints ter im Dialog gearbeitet wird, können inner-
halb kurzer Zeit mehrere Varianten durch-
computer, several variants can be
calculates within minimum time and we are
gerechnet und die optimalste Lösung offe- able to offer the optimal solution.
riert werden. The quality standard is further enhanced by
Durch die Anwendung von CIM (Computer the application of CIM (Computer Integrated
Integrated Manufacturing) wird der Quali- Manufacturing).
tätsstandard nochmals erhöht. Problems in communicaition between the
Kommunikationsprobleme zwischen Kon- engineering departement and workshop na
struktion und Fertigung gehören der Ver- longer exist.
gangenheit an. A further essential aspect of the safety of
kompaflex expansion joints is the "test
Ein weiterer wichtiger Sicherheitsaspekt perforation“ All multi-ply kompaflex
von kompaflex-Kompensatoren ist die expansion joints are spotdrilled to the
Kontrollbohrung. sealing layer. In the event the layer which
Alle vielwandigen kompaflex-Kompensatoren is in contact with the medium (the sealing
werden am Anschlussteil bis auf die Dicht- layer) leaks the subsequent layers act as a
lage angebohrt. Sollte auf der labyrinth secl. Only minimal quantities of the
mediumberührten Lage (Dicht- medium can ever emerge. The full pressure
lage) eine Lekage auftreten, wir- is maintained os only one layer is leaking.
ken die nachfolgenden lagen als
Labyrintdichtung. Das Medium In this manner there is sufficient time to
kann nur in sehr kleinen Men- obtain a replacement and therefore
gen austreten. Die volle Druck- stocking a replacement expansion joint is
stabilität des Kompensators wird not necessary.
nicht beeinträchtigt, da ja nur eine
Lage undicht ist

So bleibt genügend Zeit um ei-


nen Ersatzkompensator zu be-
schaffen. Lagerhaltungen von
Ersatzkompensatoren sind nicht
nötig.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


22 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Qualitätsmanagement Qualität bestätigt Quality confirmed


Ein umfassendes Qualitätsdenken ist inte- A comprehensive quality assurance has
grierter Bestandteil unserer Firmen- always been an essential part of our
Quality assurance Ma- philosophie. Vor diesem Hintergrund war company philosophy. Given this
nual eine Festschreibung von Abläufen und
Qualitätsbegriffen für kompaflex ag eher
background, for kompaflex ag the
formalisation of procedures and quality
eine Überprüfung und Bestätigung beste- requirements has always bees simply a
hender Vorgaben. verification and confirmation of existing
Seit 1994 ist unser Haus mit dem EN/ISO procedures. Since 1994, our company has
9001 - Zertifikat ein Qualitätsverständnis in- been officially certified for quality through
stitutionalisiert, welches vorher schon in an- the EN/ISO 9001, which was previously
derer Form vorhanden war. always the case, only in another form.
— Zyklenzahl — The quality assurance system is leid
down in writing
— Das Qualitätssicherungs-System ist
schriftlich festgelegt — There is a manual for quality
assurance
— Das Qualitätshandbuch ist vorhanden
— Quolity assurance engineer has been
— Der Qualitätsverantwortliche ist er- assigned
nannt
— Organisation and levels of
— Die Organisation und die Verantwort- competence are laid down in an
lichkeiten sind in Organigrammen organisation chart (organigram)
festgelegt
— There is a defined procedure for
— Es besteht eine Ablaufvorschrift bei modifications
Änderungen
— Manufocturing proceeds according to
— Die Fertigung erfolgt nach Begleitpa- operation schedules (manufacturing
pieren (Fertigungs- und Prüffolge- and testing schemes, welding
plan, Schweissplan usw.) schemes, etc.)
— Die Prüfmittel werden regelmässig
— The test equipment is regularly
überprüft und die Prüfungen doku- calibrated and tests are documented
mentiert
— Controled manufacturing is assured
— Eine gesicherte und kontrollierte Fer-
tigung ist gewährleistet — The test results are documented and
stored for 10 years
— Die Prüfergebnisse werden doku-
mentiert und 10 Jahre aufbewahrt

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 23
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Folgende wichtige Abnahmegesellschaften The following important inspection


Abnahmen haben uns die Zulassungen erteilt oder neh- authorities have granted us their approval
men auftragsbezogene Abnahmeprüfungen er carry out opproval tests. Also acceptance
Approvals vor.
Es erfolgen auch laufend Kundenab-
tests by customers regularly take place of
out works.
nahmen in unserem Hause. lf required, also other inspecting outhorities
Im Bedarfsfall können auch andere can be called in.
Abnahmebehörden beigezogen werden.

Schweizerischer Verein für technische In- SVTI SwitzerlandMaterial acceptance


spektionen stamping
Materialumstempelung (EN 10204 3.1B, nach SVDB (EN 10 204 3.1 B, occording to SVDB 201.507
201.507 Zulassung zur Herstellung von Druckbehäl- approvaI for rnanufacturing of pressure vessels acc.
tern nach SVDB 130 und SVDB 501) to SVDB 10 and SVDB 501)

Schweizerischer Verein des Gas- und SVGW Switzerland Gas- and water
Wasserfaches engineering
DIN 30 681 (DN 50.. 500 / PN 1.. 16) DIN 30 681

Technischer Überwachungs-Verein Wien TÜV Vienna, Austria


(ÖNORM M 7317 /Druckbehälter/-gefässe) (ÖNORM M 7317 pressure vessel8

Technischer Überwachungs-Verein e.V. TÜV Southwest, Germany


TÜV Südwest, Deutschland
Zustimmung zur Herstellung von Druckbehältern ge- Approval for the manufacturing of pressure vessels
mäss TRB 200 in Verbindung mit AD Merkblatt HP 0 according to TRB 200 in connection with AD code sheet
HP 2/1 Verfahrensprüfung für Schweissverbindungen HPO HP 2/1 process testing of welded joints HP 3
HP 3 Schweissaufsicht, Schweisser HP 4 Prüfaufsicht welding supervision, welder HP 4 supervision and
und Prüfer für zerstörungsfreie Prüfungen HP 30 testers for non-destructive testing HP 30 pressure
Druckprüfung testing

DeutscherVerein des Gas-und Wasser- DVGW Germany Gas and water


faches e. V. engineering
(DIN 30 681 (DN 50.. 500 / DN 1.. 16) DIN 30681

Germanischer Lloyd, Deutschland German Lloyd's, Germany

Dienst vor het Stoomwezen, Niederlande Dienst voor het Stoomwezen, Netherlands

Lloyd's Register of Shipping, Grossbritannien Lloyd's Register of Shipping, Great Britain

Bureau Veritas, Frankreich Bureau Véritas, France

Det Norske Veritas, Norwegen Det Norske Veritas, Norway

SA AB Statens Anläggningsprovning, SA AB Statens Anläggningsprovning,


Schweden Sweden

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


24 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Prüfungen an Kontrolle Norm auf Kundenwunsch

1 Abmessungen Massprüfung
Kompensatoren 2 Längsschweissnaht - Sichtprüfung Farbeindringprüfung
des Federkörpers Lage < = 1 mm
Die Kompensatoren werden nach einem
Fertigungs- und Prüffolgeplan gefertigt, der Längsschweissnaht des Federkör- Sichtprüfung Farbeindring- und/oder
pers Lage > = 1 mm Röngengenprüfung
im wesentlichen folgende Prüfungen ent-
hält: 3 Schweissnaht zwischen Federkör- Sichtprüfung /10% Farbein- 100% Farbeindringprüfung
per und Flansch oder Anschweis- dringprüfung
sende

4 Stumpfschweissnaht Sichtprüfung, 10% Farbein- 100% Farbeindringprüfung,


dringprüfung, 10% Röntgen- Röntgenprüfung
prüfung der laufenden Pro-
duktion

5 Kehlnähte bei Flanschen und Sichtprüfung, 10% Farbein- 100% Farbeindringprüfung,


Stutzen dringprüfung Magnetrissprüfung

6 Schweissnähte der Anbauteile Sichtprüfung 100% Farbeindringprüfung,


Magnetrissprüfung

7 Dichtheitsprüfung Nekaltest Heliumdichtheitsprüfung

8 Innendruckprüfung 10% der lauf. Produktion Hydrauliktest

9 Arbeitsprüfungen der Schweiss- Schliffbilder, Biege-Faltprobe,


nähte Härteverlauf, Röntgenprüfung

Object to be tested Standard test Test upon customer's request


Testing of expansion
1 Shape Dimensional check
joints 2 Longitudinal weld seam of bellows Visual inspection Dye penetrant test
layers < - 1 mm
The expansion joints are manufactured
along the lines of a fabrication and testing Longitudinal weld seom of bellows Visual inspection Dye penetrant test and/or X ray
layers > = 1 mm test
sequence scheme which in principle
contains the following tests: 3 Weld seam between bellows and Visual inspection, 10% dye 100% dye penetrant test
flange or welding end penetrant test

4 Butt weld seam Visual inspection, 10 % dye 100% dye penetrant test, X-ray
penetrant test, 10 % X-ray test
testing of the running pro-
duction

5 Fillet welds of flanges and welding Visual test, 10% dye pene- 100% dye penetrant test,
end trant test magnaflux test

6 Weld seams of the extension Visual test 100% dye penetrant test,
pieces magnaflux test

7 Bellows leak tightness Nekal test Helium leck test

8 Pressure resistance test Hydraulic test: 10% of the Hydraulic test


running production

9 Weld seam Microgrophs, bending test,


hardness variation, X-ray test

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 25
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Visual test
Beschreibung der Sichtprüfung
Alle Schweissnähte werden visuell auf Ris-
einzelnen Prüfungen se, Einbrandkerben, Oberflächenfehler und
All welded seams are visually inspected for
cracks, undercuts, surface faults and
auf Gleichmässigkeit untersucht. uniformity.
Description of each Farbeindringprüfung Dye penetrant test
test Die Farbeindringprüfung wird nach dem The dye-penetrant test is carried out
DIN Blatt Nr. 54 152 Zerstörungsfreie Prü- occording to DIN sheet Nr. 54152 (Issue
fung Eindringverfahren vorgenommen March 79).
(Ausgabe März 79).
Leck test for multi-ply bellows
Dichtheitsprüfung für vielfachwandige
Federkörper With multi-ply expansion joints the layer-
which is in contact with the medium has to
Bei vielwandigen Kompensatoren ist die be tested for leaks. The subsequent layers
mediumbeaufschlagte Lage auf Dichtheit zu merely have a strength and stability
prüfen. Die nachfolgenden Lagen haben function.
nur eine Festigkeitsfunktion.
Nekal test - Internal pressure method
Nekaltest - Innendruckmethode
In order to determine a leakage of the inner
Um eine Leckage der Innenlage festzustel- layer the expansion joint is subjected to 2
len, wird der Kompensator mit 2 bar Luft bar air pressure. On the test perforation,
beaufschlagt. An der Kontrollbohrung, die which reaches the inside layer of the multi-
bei vielfachwandigen Kompensatoren bis ply expansion joint, Nekal testing fluid
auf die Innenlage geht, wird Nekalprüfmittel (special soap solution) is applied. The
(spezielles Seifenwasser) aufgebracht. So appearance of bubbles indicates the leak
sichtbar gemachte Luftblasen zeigen eine rate. A minimum leak rate of 5*E-4 mbar*I/
Leckrate an. Eine Leckrate von minimal sec can be determined in this manner.
5*E-4 mbar*I/sec kann so noch festgestellt
werden. Nekal test - Intermediate layer method

Nekaltest - Zwischenlagenmethode On expansion joints from DN 300 upwards,


pressure is applied through the fest
Bei Kompensatoren ab DN 300 wird durch perforation. By applying Nekal testing fluid
die Kontrollbohrung ein Druck aufgebracht. to the inner longitudinal weld seam any
Durch benetzen der Innenlagen- leakage can be determined.
schweissnaht mit Nekalprüfmittel kann so The measuring accuracy is the same os
zuverlässig eine Leckage festgestellt wer- with the internal pressure method.
den. Die Empfindlichkeit ist dieselbe wie bei
der Innendruckmethode. Helium test

Heliumtest Generally, all expansion joints can be


subjected to a helium leak test. To this end
Generell können alle Kompensatoren einer the negative or the positive pressure
Helium-Dichtheitsprüfung unterzogen wer- methode is appplied. Leakage rates of <
den. Hierbei findet die Unter-oder Über- 10*E-10 mbar*I/sec can be detected.
druckmethode Anwendung. Es können
Leckraten von < 10*E-10 mbar*I/sec nach-
gewiesen werden.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


26 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Hydrauliktest Hydraulic test

Im Bedarfsfall wird der Kompensator beid- If required, the expansion joint is tightly
seitig dicht verschlossen. Die Hydraulik- sealed an both ends. The hydraulic test is
prüfung erfolgt durch Druckbeaufschlagung carried out by applying pressure with water,
mit Wasser bis zum vorgegebenen Prüf- to the stipuated test pressure. This pressure
druck, wobei keine Flüssigkeit austreten test conforms to HP 30 AD Code Sheets.
darf (kein Druckabfall). Die Druckprüfung
wird noch HP 30 der AD-Merkblätter vor- X-ray test
genommen.
The X-ray test is carried out in accordance
with DIN 54 111 Testing of welded joints of
Röntgenprüfung
metallic materials by means of X-rays and
Die Röntgenprüfung wird nach DIN 54 111 gamma rays (issue march 1977).
Prüfung von Schweissverbindungen metal-
lischer Werkstoffe mit Röntgen- oder Gam-
mastrahlen ausgeführt (Ausgabe März
1977).

Makroschliff, StirnkehInaht Mikrogefüge, Stirnkehlnaht


Macro section, fillet seam Microstructure, fillet seam

Biegetest, StirnkehInaht Mikroschliff, Bolglängsnaht


Bending test, fillet seam Microstructure, bellows longitudinal seam

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 27
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Dokumentation Eine umfassende Dokumentation wird auf-


tragsbezogen erarbeitet.
Documentation is provided with every
project.
Documentation

auf Wunsch

on request
Standard

standard
Dokument Document

1 Schema / Zeichnung z 1 Diagram/drawing z


2 Technischer Beschrieb z 2 Technical description z
3 Installations- und 3 Installation and
Montagehinweis z commissioning procedure z
4 Masszeichnung z 4 Dimensional drawing z
5 Fabrikationsablauf  5 Manufacturing scheme 
6 Prüffolgeplan  6 Testing sequence 
7 Materialzeugnisse  7 Material certificates 
8 Schweissplan  8 Welding plan 
9 Schweissverfahrensprüfung  9 Welding procedure qualification 
10 Schweisserprüfung  10 Welder's qualification 

Rechnerischer Nachweis von: Calculation sheets to conform:

1 Federkörper noch EJMA und 1 Bellows according to EJMA


AD-Merkblätter  and AD code sheets 

2 Verspannungselemente 2 Bracing elements according


noch ASME, SVTI, DIN und to ASME, DIN and
AD-Merkblätter  AD code sheets 

3 Rohrsysteme nach ASME, 3 Pipe systems according to


ANSI, DIN und B 31 0  ASME, ANSI, DIN and B 31 

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


28 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Zeugnisse und Bescheinigungen über Materialprüfungen


(Auszug aus DIN EN 10204,1995)
Certificates of material tests (extract from
DIN EN 10204,1995)
Prüfprotokolle Zweck und Anwendungsbereich Scope
In dieser Europäischen Norm sind die ver- This standard applies to material test
Certificates und test schiedenen Arten von Prüfungs- certificates. In particular the certification of
bescheinigungen festgelegt, die dem Be- fabrication materials and structural
procedures steller in Übereinstimmung mit den Verein- components.
barungen bei der Bestellung mit der Liefe- lt does not contain stipulation on the testing
rung von Erzeugnissen aus allen metalli- methods or an the range of tests to be
schen Werkstoffen zur Verfügung gestellt implemented. These are to be taken from
werden, wie immer sie auch hergestellt sein the relevant standards, or are to be agreed
mögen. upon at the acceptance of the order.
The type of certificate must be agreed upon
Definitionen at order acceptance.
Die Definitionen der verwendeten Begriffe
stimmen mit der Europäischen Norm Certificates in accordance with this
EN 10 021 überein; zur Erleichterung der standard are proof of the quality of the
Anwendung sind sie nachfolgend wieder- product. This presuppose that:
gegeben:
— the issuer of the certification is
Nichtspezifische Prüfung authorised by training and professional
Vom Hersteller nach ihm geeignet erschei- experience, to judgse the test results
nenden Verfahren durchgeführte Prüfungen, in respect to the agree ments mode at
durch die ermittelt werden soll, ob die nach the occeptance of the order;
einem bestimmten Verfahren hergestellten — the equipment used for testing complies
Erzeugnisse den in der Bestellung festgeleg- with the relevant standards;
ten Anforderungen genügen. Die geprüften — calibration of material testing machines
Erzeugnisse müssen nicht notwendigerwei- by an authorised sealing authority
se aus der Lieferung selbst stammen. conforms to the stipulations laid down
in DIN 51300.
Spezifische Prüfung
Prüfungen, die von der Lieferung nach Qualifed employees of kompaflex are
den in der Bestellung festgelegten authorised by the SVTI (Swiss Association
technischen Bedingungen an den zu for Pressure Vessels) for material
liefernden Erzeugnissen oder an Prüf- acceptance stamping in accordance with
einheiten, von denen diese ein Teil DIN EN 10204.
sind, durchgeführt werden, um fest-
zustellen, ob die Erzeugnisse den in
der Bestellung festgelegten Anforde-
rungen genügen.

Qualifizierte Mitarbeiter von


kompaflex sind vom SVTI (Schwei-
zer Verein für technische Inspektio-
nen) zur Materialumstempelung
nach DIN EN 10204 zugelassen.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 29
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Übersicht der Bescheinigung über Materialprüfungen und Anwendung der Bescheinigungen nach DIN EN 10 204

Norm- Bescheinigung Art der Inhalt der Bescheinigung Lieferbedingungen Bestätigung der
Bezeichnung Prüfung Bescheinigung durch

2.1 Werks- Nicht- Keine Angabe von Prüf- Nach den Lieferbedingun- den Hersteller
bescheinigung spezifisch ergebnissen gen der Bestellung oder,
falls verlangt, auch nach
2.2 Werkzeugnis Prüfergebnisse auf der amtlichen Vorschriften und
Grundlage nicht-spezifi- den zugehörigen Techni-
scher Prüfung schen Regeln

2.3 Werksprüfzeugnis Spezifisch Prüfergebnisse auf der


Grundlage spezifischer
3.1.A Abnahme- Prüfung Nach amtlichen Vorschrif- den in den amtlichen
prüfzeugnis 3.1.A ten und den zugehörigen Vorschriften genannten
Technischen Regeln Sachverständigen

3. 1.B Abnahme- Nach den Lieferbedingun- den vom Hersteller beauf-


prüfzeugnis 3.1.B gen der Bestellung oder, tragten, von der Ferti-
falls verlangt, auch nach gungsabteilung unabhän
amtlichen Vorschriften und gigen Sachverständigen
den zugehörigen Techni- («Werksachverständigen»)
schen regeln

3. 1.C Abnahme- Nach den Lieferbedingun- den vom Besteller beauf-


prüfzeugnis 3.1.C gen der Bestellung tragten Sachverständigen

3.2 Abnahme- den vom Hersteller beauf-


prüfprotokoll 3.2 tragten, von der Ferti-
gungsabteilung unabhän-
gigen Sachverständigen
und den vom Besteller
beauftragten Sachverstän
digen

Benennung der Prüfbescheinigungen nach EN 10204 in den einzelnen Sprachen

Deutsch Englisch Französisch

Werksbescheinigung Certificate of compilance with the order Attestation de conformité à la commande

Werkszeugnisse Test report Relevé de contrôle

Werksprüfzeugnis Specific test report Relevé de contrôle spécifique

Abnahmeprüfzeugnis Inspection certificate Certificat de réception

Abnahmeprüfprotokoll Inspection report Procès-verbal de réception

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


30 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Summary of inspection documents


Standard Document Type of Contants of document Delivery conditions Document
designation control validated by

2.1 Certificate of com- Non Without mention of test In accordance with the the manufacturer
pliance with the specific results requirements of the order,
order and if required, also in
accordance with official
2.2 Test report With mention of test regulations and the cor-
results carried out on the responding technical rules
basis of non specific
inspection and testing

2.3 Specific test report Specific With mention of test


results carried out on the
3. 1.A Inspection basis of specific inspec- In accordance with offi- The inspector designated
certificate 3.1.A t ion and testing cial regulations and the in the official regulations
corresponding technical
rules

3. 1.B Inspection In accordance with the The manufacture's authori-


certificate 3.1.B specifications of the order, sed representative inde-
and if required, also in pendent of the manufac-
cccordance with official turing departement
regulations and the cor-
responding technical rules

3. 1.C Inspection In accordance with the The purchaser's outhori-


certificate 3.1.C specification of the order sed representative

3.2 Inspection The manufacturer's authori-


zed representative inde-
pendent of the manufac-
turing department and
the purchaser's authorized
representative.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 31
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex -
Kompensator mit
Anschweiss-Enden
kompaflex
expansion joint with
welding ends

Einbaubeispiele siehe Seiten 60 - 62 / 73 Universalkompensator mit Anschweissenden Universalkompensator mit eingeschweisstem Mittel-
Universal expansion joint with welding ends rohr und Anschweissenden
Hinweis: Universal expansion joint with welded centre sleeve
and welding ends
Kompensatoren zum direkten Einschweissen.
Wenn Sie uns die Rohrdimensionen wie Aussendurch-
messer, Wandstärke, die gewünschte Schweiss-
kantenform und die Rohrqualität angeben, passen wir
uns Ihnen an. Das können wir fertigen: We can manufacture:
Wir können für Sie die Kompensatoren auf die Ein-
baulänge mittels Montagebügel oder Gewindestangen DN 50 .................... DN 12000 und grösser DN 50 ......................DN 12 000 and larger
und Muttern axial vorspannen. von Vakuum .................. 200 bar Testdruck from vacuum ...... 200 bar testing pressure
Die Reaktionskräfte (Druck x wirksame Querschnitts-
fläche) müssen von Fixpunkten aufgenommen werden, (Durchmesserabhängig) (related to diameter)
zusätzlich zu den Hub-, Verstell- und Gewichts- Je nach Druck kann eine Verspannung nö- Depending on the pressure, reinforcement
kräften. tig werden, wir sagen Ihnen welche! rings can be necessary we will advise you!

Temperatur: .............. je nach Materialwahl Temperature: ........... depends on selection


For typical arrangements see pages 60 - 62 / 73 Hub: ....................... axial - lateral - angular of material
Typ w: ............................. vorwiegend axial Travel: ................. axiale - lateral - angular
Note: bzw. angular Type w: .... predominantly axial or angular
Expansion joints for direct welded installation. Typ wu: ............................. axial und lateral Type wu: ........................... axial and lateral
lf you advise us the pipe dimensions such as Typ wum: ...................... vorwiegend lateral Type wum: .............. predominantly lateral
external diameter, wall thickness, the required form
of weld edge profile and quality of the pipe we can Wir berechnen Ihnen den wirtschaftlichsten Typ! We will calculate the most efficient type.
meet your requirements.
We can axially pre-stress the expansion joint to your
required length by means of mounting brackets or Werkstoff: ........................... Siehe Seite 19 Material: ................................. see page 19
threaded rods und nuts. Schutzrohr: ................... innen oder aussen Protective sleeve: ....... internal or external
The reaction forces (pressure* effective crosssection ist möglich is available
area) have to be absorbed by fixed points, in addition
to the displacement and weight forces.

DN = Nennweite / nominal diameter


BL = Baulänge / face-to-face dimension
D = Aussendurchmesser Balg / outside diameter of bellow
da = Stutzen Aussendurchmesser / outside diameter of
connecting piece
s = Stutzenwanddicke / wall thickness of connecting piece
11 = Stutzenlänge / length of connecting piece
12 = Stutzenlänge / length of connecting piece

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


32 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Kompensa-
tor mit Festflansch
kompaflex expansion
joint with fixed flanges

Universalkompensator mit Festflansch Universalkompensator mit eingeschweisstem


Universal expansion joint with fixed flange Mittelrohr und Festflansch
Einbaubeispiele siehe Seiten 60 - 62 / 73 Universal expansion joint with welded centre sleeve
and fixed flange
Hinweis:

Kompensatoren zum Flanschen.


Das können wir fertigen: We can manufacture:
Wenn Sie uns die gewünschte Flanschdimensionen
und das Lochbild angeben, passen wir uns Ihnen an. DN 50 ......................................... DN 12000 DN 50 ........................................ DN 12 000
Die Verspannung erfolgt vorzugsweise mit längeren von Vakuum .................. 200 bar Testdruck from vacuum ...... 200 bar testing pressure
Schrauben bzw. Gewindestangen bei der Montage.
Die Reaktionskräfte (Druck x wirksame Querschnitts-
(Durchmesserabhängig) (related to diameter)
fläche) müssen von Fixpunkten aufgenommen werden, Je nach Druck kann eine Verspannung nö- Depending on the pressure, reinforcement
zusätzlich zu den Hub-, Verstell- und Gewichts- tig werden, wir sagen Ihnen welche! rings can be necessary we will advise you!
kräften.
Die Blattstärke des Flansches kann dünner als bei den
Normflanschen dimensioniert werden, da die
Temperatur: .............. je nach Materialwahl Temperature: ............ depends on selected
Reaktionskraft nicht mehr über die Schraubverbindung material
übertragen wird (Fixpunkte). Dies gilt übrigens auch Hub: ....................... axial - lateral - angular Travel: .................... axial - lateral - angular
für die Rohrflansche am Kompensator. Typ f: .............................. vorwiegend axial Type f: .................. predominontly axial or
For typical arrangements see pages 60 - 62 / 73
bzw. angular angular
Typ fu: .............................. axial und lateral Type fu: ............................. axial and lateral
Note: Typ fum: ........................ vorwiegend lateral Type fum: ................. predominantly lateral
Flanged expansion joints lf you advise us the
required flange dimensions and the bolt hole pattern
Wir berechnen Ihnen den wirtschaftlichsten We will calculate the most efficient type.
we can meet your requirements. Typ!
Pre-stressing the expansion joint by means of long Werkstoff: .......................... Siehe Seite 19 Material: .................................. see page 19
bolts or threaded rods is preferably done at time of Schutzrohr: .................. innen oder aussen Protective sleeve: ....... internal or external
fitting.
The reaction forces (pressure * effective crosssection
ist möglich is available
area) have to be absorbed by fixed points, in addition
to the displacment and weight forces.

The flange thickness can be less than for the standard DN = Nennweite / nominal diameter
flanges as the reaction force is not tranferred via the BL = Baulänge / face-to-face dimension
bolt connection (fixed points). This also applies forthe D = Aussendurchmesser Balg / outside diameter of bellow
pipe flanges facing the expansion joint.
da = Flansch Aussendurchmesser / outside diameter of flange
k = Lochkreisdurchmesser / diameter of bolt circle
n = Anzahl Loch/ number of holes
d = Lochdurchmesser / hole diameter
b = Flanschdicke / flange thickness

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 33
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Kompensa-
tor mit Losflansch
kompaflex expansion
joint with loose flanges

Universalkompensator mit Losflansch Universalkompensator mit eingeschweisstem


Einbaubeispiele siehe Seiten 60 - 62 / 73 Universal expansion joint with loose flange Mittelrohr und Losflansch
Universal expansion joint with welded centre sleeve
Hinweis: and loose flange

Kompensatoren zum Flanschen.


Das Korrosionsbeständige Federkörpermaterial Das können wir fertigen: We can manufacture:
bördeln wir um das Flanschmaterial. Das Medium be-
rührt so nicht das kostengünstigere Flanschmaterial. DN 50 ......................................... DN 12000 DN 50 ........................................ DN 12 000
Wenn Sie uns die gewünschte Flanschdimensionen von Vakuum .................. 200 bar Testdruck from vacuum ...... 200 bar testing pressure
und das Lochbild angeben, passen wir uns Ihnen an.
Die Verspannung erfolgt vorzugsweise mit längeren (Durchmesserabhängig) (related to diameter)
Schrauben bzw. Gewindestangen bei der Montage. Je nach Druck kann eine Verspannung nö- Depending on the pressure, reinforcement
Die Reaktionskräfte (Druck x wirksame Querschnitts- tig werden, wir sagen Ihnen welche! rings can be necessary we will advise you!
fläche) müssen von Fixpunkten aufgenommen werden,
zusätzlich zu den Hub-, Verstell- und Gewichts-
kräften. Temperatur: .............. je nach Materialwahl Temperature: ............ depends on selected
Die Blattstärke des Flansches kann dünner als bei den material
Normflanschen dimensioniert werden, da die Hub: ....................... axial - lateral - angular Travel: .................... axial - lateral - angular
Reaktionskraft nicht mehr über die Schraubverbindung Typ b: ............................. vorwiegend axial Type b: ................. predominontly axial or
übertragen wird (Fixpunkte). Dies gilt übrigens auch
für die Rohrflansche am Kompensator. bzw. angular angular
Typ bu: ............................. axial und lateral Type bu: ............................ axial and lateral
For typical arrangements see pages 60 - 62 / 73 Typ bum: ....................... vorwiegend lateral Type bum: ............... predominantly lateral
Note:
Wir berechnen Ihnen den wirtschaftlichsten We will calculate the most efficient type.
Loose flanged expansion joints Typ!
We bend the corrosion resistant bellows material Werkstoff: .......................... Siehe Seite 19 Material: .................................. see page 19
around the flange. The medium does not come into Schutzrohr: .................. innen oder aussen Protective sleeve: ....... internal or external
contact with the lower specification flange material.
lf you advise us the required flange dimensions and ist möglich is available
the bolt hole pattern we can meet your requirements.
Pre-stressing the expansion joint by meons of long DN = Nennweite / nominal diameter
bolts or threaded rods is preferably done at time of
fitting. BL = Baulänge / face-to-face dimension
The reaction forces (pressure * effective crosssection D = Aussendurchmesser Balg / outside diameter of bellow
area) have to be absorbed by fixed points, in addition da = Flansch Aussendurchmesser / outside diameter of flange
to the displacment and weight forces. k = Lochkreisdurchmesser / diameter of bolt circle
The flange thickness can be less than for the
standard flanges as the reaction force is not n = Anzahl Loch/ number of holes
tranferred via the bolt connection (fixed points). d = Lochdurchmesser / hole diameter
This also applies forthe pipe flanges facing the b = Flanschdicke / flange thickness
expansion joint.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


34 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex - Rechteck -
Kompensator mit
Anschweiss-Enden
kompaflex-rectangular
expansion joint with
welding ends

Einbaubeispiele siehe Seiten 60 - 62 / 73 Universalkompensator mit Anschweissenden


Universal expansion joint with welding ends
Hinweis:

Kompensatoren zum direkten Einschweissen.


Wenn Sie uns die Kanaldimensionen, Wandstärke,
die gewünschte Schweisskantenform und die Rohr-
qualität angeben, passen wir uns Ihnen an.
Wir können für Sie die Kompensatoren auf die Ein- Das können wir fertigen: We can manufacture:
baulänge mittels Montagebügel oder Gewindestangen
und Muttern axial vorspannen. Lateral lengts of
Seitenlänge von
Die Reaktionskräfte (Druck x wirksame Querschnitts-
fläche) müssen von Fixpunkten aufgenommen werden, <100 mm ................... > 10 000 und grösser <100mm ................ >10 000 mm and larger
zusätzlich zu den Hub-, Verstell- und Gewichts- siehe auch Seite 7 see also page 7
kräften.
Im Eckbereich sind aus Funktionsgründen Radien vor- Temperature: ........... depends on selection
Temperatur: .............. je nach Materialwahl
handen. Wir bieten Ihnen verschiedene
Anschlussmöglichkeiten. Zum Beispiel auf den Kanal Hub: ....................... axial - lateral - angular of material
aufgeschweisten oder Profile. Typ wr: ............................ vorwiegend axial Travel: ................. axiale - lateral - angular
bzw. angular Type wr: ... predominantly axial or angular
Typ wru: ............................ axial und lateral Type wru: .......................... axial and lateral
Typ wrum: ..................... vorwiegend lateral Type wrum: ............. predominantly lateral
For typical arrangements see pages 60 - 62 / 73
Wir berechnen Ihnen den wirtschaftlichsten Typ! We will calculate the most efficient type.
Note:

Expansion joints for direct welded installation. Werkstoff: ........................... Siehe Seite 19 Material: ................................. see page 19
lf you advise us the duct dimensions, wall Schutzrohr: ................... innen oder aussen Protective sleeve: ....... internal or external
thickness, the required form of weld edge profile ist möglich is available
and quality of the pipe we can meet your
requirements.
We can axially pre-stress the expansion joint to your
required length by means of mounting brackets or
threaded rods und nuts.
The reaction forces (pressure* effective crosssection Ll = Lange Seite / long side
area) have to be absorbed by fixed points, in addition
to the displacement, friction and weight forces.
Ls = Kurze Seite / short side
Bl = Baulänge / face-to-face dimension
For manufacturing reasons the corners have to be R = Eckradius Stutzen / corner radius of welding end
radiused. We offer various connections, for example s = Stutzendicke / thickness of welding end
or trakles to de welded on th duct.
Dl = Lange Seite Balg / long side of bellow
Ds = Kurze Seite Balg / short side of bellow

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 35
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex- Rechteck -
Kompensator mit
Festflansch
kompaflex rectangular
expansion joint with
fixed flanges

Universalkompensator mit Festflansch


Einbaubeispiele siehe Seiten 60 - 62 / 73 Universal expansion joint with fixed flange

Hinweis:
Das können wir fertigen: We can manufacture:
Kompensatoren zum Flanschen.
Wenn Sie uns die gewünschte Flanschdimensionen
und das Lochbild angeben, passen wir uns Ihnen an. Seitenlänge von Lateral lengts of
Die Verspannung erfolgt vorzugsweise mit längeren <100 mm ................. > 10 000 und grösser <100mm ................ >10 000 mm and larger
Schrauben bzw. Gewindestangen bei der Montage. sieh auch Seite 7 see also page 7
Die Reaktionskräfte (Druck x wirksame Querschnitts-
fläche) müssen von Fixpunkten aufgenommen werden,
zusätzlich zu den Verstell- Reib- und Gewichts- Temperatur: .............. je nach Materialwahl Temperature: ............ depends on selected
kräften. material
Hub: ....................... axial - lateral - angular Travel: .................... axial - lateral - angular
Typ fr: ............................ vorwiegend axial Type fr: ................ predominontly axial or
For typical arrangements see pages 60 - 62 / 73 bzw. angular angular
Typ fru: ............................ axial und lateral Type fru: ........................... axial and lateral
Note: Typ frum: ...................... vorwiegend lateral Type frum: ............... predominantly lateral
Flanged expansion joints
lf you advise us the required flange dimensions and Wir berechnen Ihnen den wirtschaftlichsten We will calculate the most efficient type.
the bolt hole pattern we can meet your requirements. Typ!
Pre-stressing the expansion joint is preferably done Werkstoff: .......................... Siehe Seite 19 Material: .................................. see page 19
when fitting, by means of long bolts or threaded rods.
The reaction forces (pressure * effective crosssection Schutzrohr: .................. innen oder aussen Protective sleeve: ....... internal or external
area) have to be absorbed by fixed points, in addition ist möglich is available
to the displacment and weight forces.

Ll = Lange Seite / long side


Ls = Kurze Seite / short side
Bl = Baulänge / face-to-face dimension
R = Eckradius Stutzen / corner radius of welding end
s = Stutzendicke / thickness of welding end
Dl = Lange Seite Balg / long side of bellow
Ds = Kurze Seite Balg / short side of bellow
b = Flanschdicke / flange thickness
n = Anzahl Loch/ number of holes
d = Lochdurchmesser / hole diameter
Flanschen nach Kundenwunsch
Type flange according to customer’s requirements

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


36 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex- Angular -
Kompensator mit
Anschweiss - Enden
oder Festflansch
kompaflex angular
expansion joint with
weldings ends or fixed
flanges
Das können wir fertigen: We can manufacture:
Einbaubeispiele siehe Seiten 63 - 69

Hinweis: DN 50 ......................................... DN 12000 DN 50 ........................................ DN 12 000


Druck: Pressure:
Typ wa Kompensatoren zum direkten von Vakuum .................. 200 bar Testdruck from vacuum ...... 200 bar testing pressure
Einschweissen. Wenn Sie uns die Rohrdimensionen
(Durchmesserabhängig) (related to diameter)
wie Aussendurchmesser, Wandstärke, die gewünsch-
te Schweiss-kantenform und die Rohrqualität angeben,
passen wir uns Ihnen an. Temperatur: .............. je nach Materialwahl Temperature: .......... according to selection
Typ fa Wenn Sie uns die gewünschte Flansch- of material
dimensionen und das Lochbild angeben, passen wir
Hub: ................................................ angular Travel: ............................................. angular
uns Ihnen an.
Typ ba Das Korrosionsbeständige Federkörper-
material bördeln wir um das Flanschmaterial, so kön- Werkstoff: .......................... Siehe Seite 19 Material: .................................. see page 19
nen wir kostengünstige Flanschmaterialien einsetzen, Schutzrohr: .................. innen oder aussen Protective sleeve: ....... internal or external
da das Medium den Flansch nicht berührt.
ist möglich is available
Die Reaktionskräfte werden über die Bolzen-Laschen-
Verbindung kraftschlüssig übertragen. Fixpunkte und
Führungen sind nur noch für die Verstell- Reibkräfte
sowie für die Rohrgewichte inklusive Medium auszu-
legen. DN = Nennweite / nominal diameter DN = Nennweite / nominal diameter
BL = Baulänge / face-to-face BL = Baulänge / face-to-face length
dimension da = Flansch Aussendurchmesser /
da = Stutzen Aussendurchmesser / outside diameter of flange
For typical arrangements see pages 63 - 69
outside diameter of connecting k = Lochkreisdurchmesser / diameter
Note: piece of bolt circle
s = Stutzenwanddicke / wall n = Anzahl Loch/ number of holes
Type wa Expansion joints for direct welded
thickness of connecting piece d = Lochdurchmesser / hole diameter
installation. - If you advise us the pipe dimensions i.e.
outsides diameter, wall thickness, the required weld l1 = Stutzenlänge / length of b = Flanschdicke / flange thickness
edge profile and quality of the pipe we can meet your connecting piece H = Dimension der Gelenke, wird je
requirements. l2 = Stutzenlänge / length of nach Druck und Bewegung fest-
Typ fa Expansion joints for direct welded
connecting piece gelegt
installation, - lf you advise us the required flange
dimensions and the bolt hole pattern we can meet your H = Dimension der Gelenke, wird je Dimension of hinge is determined
requirements. nach Druck und Bewegung fest- according to pressure and
Typ ba We bend the corrosion resistant bellows gelegt movement
material around the flange. Thus we can use lower
Dimension of hinge is determined
specification material for the flange as the medium
does not come into contact with the flange. according to pressure and
The reaction forces are transferred indirectly via the movement
pivot joint, thus, fixed points and guides only have to
be designed for static and frictional forces plus the pipe
weight including medium.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 37
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex- Kardan -
Kompensator mit
Anschweiss - Enden
oder Festflansch
kompaflex cardan
expansion joint with
weldings ends or fixed
flanges
Das können wir fertigen: We can manufacture:
Einbaubeispiele siehe Seiten 69 / 70

Hinweis:
DN 50 ......................................... DN 12000 DN 50 ........................................ DN 12 000
Druck: Pressure:
Typ wk Kompensatoren zum direkten Einschweissen. von Vakuum .................. 200 bar Testdruck from vacuum ...... 200 bar testing pressure
Wenn Sie uns die Rohrdimensionen wie Aussendurch- (Durchmesserabhängig) (related to diameter)
messer, Wandstärke, die gewünschte Schweiss-
kantenform und die Rohrqualität angeben, passen wir
uns Ihnen an. Temperatur: .............. je nach Materialwahl Temperature: .......... according to selection
Typ fk Wenn Sie uns die gewünschte Flansch- of material
dimensionen und das Lochbild angeben, passen wir Hub: ..........................angular, kardanische Travel: .......................... angular, a cardanic
uns Ihnen an.
Typ bk Das Korrosionsbeständige Federkörper-
Abwicklung allseitig deflection to all sides
material bördeln wir um das Flanschmaterial, so kön-
nen wir kostengünstige Flanschmaterialien einsetzen, Werkstoff: .......................... Siehe Seite 19 Material: .................................. see page 19
da das Medium den Flansch nicht berührt. Schutzrohr: .................. innen oder aussen Protective sleeve: ....... internal or external
Die Reaktionskräfte werden über die Bolzen-Laschen-
Verbindung kraftschlüssig übertragen. Fixpunkte und
ist möglich is available
Führungen sind nur noch für die Verstell- Reibkräfte
und Gewichtskräften.
DN = Nennweite / nominal diameter DN = Nennweite / nominal diameter
BL = Baulänge / face-to-face BL = Baulänge / face-to-face length
dimension da = Flansch Aussendurchmesser /
da = Stutzen Aussendurchmesser / outside diameter of flange
For typical arrangements see pages 69 / 70
outside diameter of connecting k = Lochkreisdurchmesser / diameter
Note: piece of bolt circle
s = Stutzenwanddicke / wall n = Anzahl Loch/ number of holes
Type wk Expansion joints for direct welded thickness of connecting piece d = Lochdurchmesser / hole diameter
installation. - If you advise us the pipe dimensions i.e.
outsides diameter, wall thickness, the required weld
l1 = Stutzenlänge / length of b = Flanschdicke / flange thickness
edge profile and quality of the pipe we can meet your connecting piece H = Dimension der Gelenke, wird je
requirements. l2 = Stutzenlänge / length of nach Druck und Bewegung fest-
Type fk Expansion joints for direct welded connecting piece gelegt
installation, - lf you advise us the required flange
dimensions and the bolt hole pattern we can meet your
H = Dimension der Gelenke, wird je Dimension of hinge is determined
requirements. nach Druck und Bewegung fest- according to pressure and
Type bk We bend the corrosion resistant bellows gelegt movement
material around the flange. Thus we can use lower Dimension of hinge is determined
specification material for the flange as the medium
does not come into contact with the flange.
according to pressure and
The reaction forces are transferred indirectly via the movement
pivot joint, in addition to the static, frictonal and weigth
forces.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


38 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex- Angular -
Universal - Kompensa-
tor mit Anschweiss -
Enden oder Fest-
flansch
kompaflex angular -
universal expansion
joint with weldings
ends or fixed flanges Das können wir fertigen: We can manufacture:

Hinweis: DN 50 ......................................... DN 12000 DN 50 ........................................ DN 12 000


Typ wau Kompensatoren zum direkten Druck: Pressure:
Einschweissen. Wenn Sie uns die Rohrdimensionen von Vakuum .................. 200 bar Testdruck from vacuum ...... 200 bar testing pressure
wie Aussendurchmesser, Wandstärke, die gewünsch- (Durchmesserabhängig) (related to diameter)
te Schweiss-kantenform und die Rohrqualität angeben,
passen wir uns Ihnen an.
Typ fau Kompensator zum Flanschen. Wenn Sie Temperatur: .............. je nach Materialwahl Temperature: .......... according to selection
uns die gewünschte Flanschdimensionen und das of material
Lochbild angeben, passen wir uns Ihnen an. Hub: ............................ angular und lateral Travel: ........................ angular and lateral
Typ bau Das Korrosionsbeständige Federkörper- in einer Ebene one plane
material bördeln wir um das Flanschmaterial, so kön-
nen wir kostengünstige Flanschmaterialien einsetzen,
da das Medium den Flansch nicht berührt. Werkstoff: .......................... Siehe Seite 19 Material: .................................. see page 19
Die Reaktionskräfte werden über die Bolzen-Laschen- Schutzrohr: .................. innen oder aussen Protective sleeve: ....... internal or external
Verbindung kraftschlüssig übertragen. Fixpunkte und ist möglich is available
Führungen sind nur noch für die Verstell- Reibkräfte
sowie für die Rohrgewichte inklusive Medium auszu-
legen.

DN = Nennweite / nominal diameter DN = Nennweite / nominal diameter


Note: BL = Baulänge / face-to-face BL = Baulänge / face-to-face length
dimension da = Flansch Aussendurchmesser /
Type wau Expansion joints for direct welded
installation. - If you advise us the pipe dimensions i.e. da = Stutzen Aussendurchmesser / outside diameter of flange
outsides diameter, wall thickness, the required weld outside diameter of connecting k = Lochkreisdurchmesser / diameter
edge profile and quality of the pipe we can meet your piece of bolt circle
requirements. s = Stutzenwanddicke / wall
Type fau Expansion joints for direct welded
n = Anzahl Loch/ number of holes
installation, - lf you advise us the required flange thickness of connecting piece d = Lochdurchmesser / hole diameter
dimensions and the bolt hole pattern we can meet your l1 = Stutzenlänge / length of b = Flanschdicke / flange thickness
requirements. connecting piece H = Dimension der Gelenke, wird je
Type bau Flanged expansion joint. We bend the l2 = Stutzenlänge / length of nach Druck und Bewegung fest-
corrosion resistant bellows material around the flange.
Thus we can use lower specification material for the connecting piece gelegt
flange as the medium does not come into contact with H = Dimension der Gelenke, wird je Dimension of hinge is determined
the flange. nach Druck und Bewegung fest- according to pressure and
The reaction forces are transferred indirectly via the gelegt movement
pivot joint, thus, fixed points and guides only have to
be designed for static and frictional forces plus the pipe Dimension of hinge is determined
weight including medium. according to pressure and
movement

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 39
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex- Lateral -
Kompensator mit
Anschweiss - Enden
kompaflex lateral
expansion joint with
weldings ends
Universal - lateral - Kompensator
mit Anschweissenden
Lateral expansion joint with welding ends

Das können wir fertigen: We can manufacture:

Einbaubeispiele siehe Seiten 59 / 60 DN 50 ......................................... DN 12000 DN 50 ........................................ DN 12 000


Hinweis: Druck: Pressure:
von Vakuum .................. 200 bar Testdruck from vacuum ...... 200 bar testing pressure
Kompensatoren zum direkten Einschweissen. (Durchmesserabhängig) (related to diameter)
Wenn Sie uns die Rohrdimensionen wie Aussendurch-
messer, Wandstärke, die gewünschte Schweiss-
kantenform und die Rohrqualität angeben, passen wir Temperatur: .............. je nach Materialwahl Temperature: .......... according to selection
uns Ihnen an. of material
Bei Vakuum stützen wir mit Doppelkugelgelenke ab, Hub: ................. lateral: allseitig beweglich Travel: ....... lateral: flexible in all directions
falls nur Innendruck auftritt genügen aussenliegende angular: mit 2 Zugstangen angular: with two tie rods in
Kugelpfannen/Kugelscheiben. Treten nur laterale Be-
wegungen auf können drei oder mehr Zugstangen wirt- in einer Ebene one plane
schaftlicher sein. Kommen zur lateralen Bewegung
noch angulare hinzu, dürfen nur zwei Zugstangen vor- Werkstoff: .......................... Siehe Seite 19 Material: .................................. see page 19
gesehen werden. Schutzrohr: .................. innen oder aussen Protective sleeve: ....... internal or external
Die Reaktionskräfte werden über Zugstangen kraft-
schlüssig verbunden. Fixpunkte und Führungen sind ist möglich is available
nur noch für die Verstell- und Reibkräfte sowie für die
Rohrgewichte inklusive Medium auszulegen.

DN = Nennweite / nominal diameter


For fitting arrangements see pages 59 / 60 BL = Baulänge / face-to-face
Note: dimension
da = Stutzen Aussendurchmesser /
Expansion joints for welded installation. outside diameter of connecting
If you advise us the pipe dimensions i.e. wall thickness, piece
the required weld edge profile and quality of the pipe
we can meet your requirements. s = Stutzenwanddicke / wall
For vacuum applications we use double ball-joint thickness of connecting piece
supports, if there is exclusively internal pressure, ball l1 = Stutzenlänge / length of
sockets and spherical disks on the outside will be connecting piece
sufficient. If there is only lateral movement three or
more tie rods may be more efficient. If the lateral l2 = Stutzenlänge / length of
movement is accompanied by angular movement two connecting piece
tierods may be used. H = Dimension der Gelenke, wird je
The reaction forces are transmitted directly by means nach Druck und Bewegung fest-
of the rods. Fixed points and guides only need to be
designed for the displacement and friction forces and gelegt
for the pipe weights including medium. Dimension of hinge is determined
according to pressure and
movement

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


40 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex- Lateral -
Kompensator mit Fest-
oder Losflansch
kompaflex lateral
expansion joint with
fixed or loose flanges
Universal - Lateral - Kompensator
mit Fest- oder Losflansch
Universal lateral expansion joint with
fixed or loose flanges
Einbaubeispiele siehe Seiten 59 / 60

Hinweis: Das können wir fertigen: We can manufacture:


Typ fl (flu) W enn Sie uns die gewünschte
Flanschdimensionen und das Lochbild angeben, pas- DN 50 ......................................... DN 12000 DN 50 ........................................ DN 12 000
sen wir uns Ihnen an. Druck: Pressure:
Typ bl (blu) Das Korrosionsbeständige Feder- von Vakuum .................. 200 bar Testdruck from vacuum ...... 200 bar testing pressure
körpermaterial bördeln wir um das Flanschmaterial, so (Durchmesserabhängig) (related to diameter)
können wir kostengünstige Flanschmaterialien einset-
zen, da das Medium den Flansch nicht berührt.
Temperatur: .............. je nach Materialwahl Temperature: .......... according to selection
Bei Vakuum stützen wir mit Doppelkugelglenke ab, falls of material
nur Innendruck auftritt genügen aussenliegende Kugel- Hub: ................. lateral: allseitig beweglich Travel: ....... lateral: flexible in all directions
pfannen. Treten nur laterale Bewegungen auf, kön-
nen drei oder mehr Zugstangen wirtschaftlicher angular: mit 2 Zugstangen angular: with two tie rods in
sein. Kommen zur lateralen Bewegung noch angu- in einer Ebene one plane
lare hinzu, dürfen nur zwei Zugstangen vorgese-
hen werden. Werkstoff: .......................... Siehe Seite 19 Material: .................................. see page 19
Die Reaktionskräfte werden über Zugstangen kraft-
schlüssig verbunden. Fixpunkte und Führungen sind Schutzrohr: .................. innen oder aussen Protective sleeve: ....... internal or external
nur noch für die Verstell- und Reibkräfte sowie für die ist möglich is available
Rohrgewichte inklusive Medium auszulegen.

For fitting arrangements see pages 59 / 60

Note: DN = Nennweite / nominal diameter


BL = Baulänge / face-to-face length
Type fl (flu) If you advise us the required flange
da = Flansch Aussendurchmesser /
dimensions and the bolt hole pattern we can meet your
requirements. outside diameter of flange
Typ bl (blu) We bend the corrosion resistant k = Lochkreisdurchmesser / diameter
bellows material around the flange. Thus we can use of bolt circle
lower specification material for the flange since the
n = Anzahl Loch/ number of holes
medium does not come into contact with the flange.
For vacuum applications we use double ball-joint d = Lochdurchmesser / hole diameter
supports, if there is exclusively internal pressure, ball b = Flanschdicke / flange thickness
sockets and spherical disks on the outside will be H = Dimension der Gelenke, wird je
sufficient. If there is only lateral movement three or
nach Druck und Bewegung fest-
more tie rods may be more efficient. If the lateral
movement is accompanied by angular movement two gelegt
tierods may be used. Dimension of hinge is determined
The reaction forces are transmitted directly by means according to pressure and
of the rods. Fixed points and guides only need to be
movement
designed for the displacement and friction forces and
for the pipe weights including medium.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 41
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Eckentlasteter
kompaflex- Kompensa-
tor mit Anschweiss -
Enden
kompaflex corner
relieved expansion
Eckentlasteter Universal - Kompensator
joint with weldings mit Anschweissenden
Universal corner-relieved expansion joint
ends with welding ends

Das können wir fertigen: We can manufacture:

DN 50 ......................................... DN 12000 DN 50 ........................................ DN 12 000


Druck: Pressure:
Einbaubeispiele siehe Seiten 74 von Vakuum .................. 200 bar Testdruck from vacuum ...... 200 bar testing pressure
(Durchmesserabhängig) (related to diameter)
Hinweis:

Typ wel Kompensatoren zum direkten


Temperatur: .............. je nach Materialwahl Temperature: .......... according to selection
Einschweissen. of material
Wenn Sie uns die Rohrdimensionen wie Aussendurch- Hub: ....................... axial - lateral - angular Movement: ................. axial-lateral-angular
messer, Wandstärke, die gewünschte Schweiss- Typ wel: vorwiegend axial Typ wel: mainly axial
kantenform und die Rohrqualität angeben, passen wir
uns Ihnen an.
Typ welu: vorwiegend lateral Typ welu: mainly lateral
Bei Vakuum stützen wir mit Doppelkugelgelenke ab, (angular mit 2 Zugstangen) (angular with two tie rods)
vergleichen sie mit dem Typ wl.
Falls nur Innendruck auftritt genügen aussenliegende Werkstoff: .......................... Siehe Seite 19 Material: .................................. see page 19
Kugelpfannen.
Die Reaktionskräfte werden über Zugstangen kraft-
Schutzrohr: .................. innen oder aussen Protective sleeve: ....... internal or external
schlüssig verbunden. Fixpunkte und Führungen sind ist möglich is available
nur noch für die Verstell- und Reibkräfte sowie für die
Rohrgewichte inklusive Medium auszulegen.
DN = Nennweite / nominal diameter
BL = Baulänge / face-to-face
For fitting arrangements see pages 74 dimension
da = Stutzen Aussendurchmesser /
Note:
outside diameter of connecting
Type wel Expansion joints for direct welded piece
installation. s = Stutzenwanddicke / wall
lf you advise us the duct dimensions, wall thickness, thickness of connecting piece
the required form of weld edge profile and quality of
the pipe we can meet your requirements. l1 = Stutzenlänge / length of
For vacuum applications we use double ball-joint connecting piece
supports (as with type we). If there is exclusively l2 = Stutzenlänge / length of
internal pressure, ball sockets and spherical disks on connecting piece
the outside will be sufficient.
The reaction forces are transmitted directly through H = Dimension der Gelenke, wird je
the rods. Fixed points and guides need only be nach Druck und Bewegung fest-
designed for the displacement and friction forces and gelegt
for the pipe weights including medium. Dimension of hinge is determined
according to pressure and
movement

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


42 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Eckentlasteter
kompaflex- Kompensa-
tor mit Festflansch
kompaflex corner -
relieved expansion
joint with fixed flanges
Eckentlasteter Universal - Kompensator
mit Festflansch
Universal corner-relieved expansion joint
with fixed flange

Das können wir fertigen: We can manufacture:

DN 50 ......................................... DN 12000 DN 50 ........................................ DN 12 000


Druck: Pressure:
Einbaubeispiele siehe Seiten 74 von Vakuum .................. 200 bar Testdruck from vacuum ...... 200 bar testing pressure
(Durchmesserabhängig) (related to diameter)
Hinweis:

Typ fel (felu) Kompensator zum Flan- Temperatur: .............. je nach Materialwahl Temperature: .......... according to selection
schen. Wenn Sie uns die gewünschte Flansch- of material
dimensionen und das Lochbild angeben, passen wir Hub: ....................... axial - lateral - angular Movement: ................. axial-lateral-angular
uns Ihnen an.
Typ fel: vorwiegend axial Typ fel: mainly axial
Bei Vakuum stützen wir mit Doppelkugelgelenke ab,
vergleichen sie mit dem Typ wl. Typ felu: vorwiegend lateral Typ felu: mainly lateral
Falls nur Innendruck auftritt genügen aussenliegende (angular mit 2 Zugstangen) (angular with two tie rods)
Kugelpfannen/Kugelscheiben.
Die Reaktionskräfte werden über Zugstangen kraft-
Werkstoff: .......................... Siehe Seite 19 Material: .................................. see page 19
schlüssig verbunden. Fixpunkte und Führungen sind
nur noch für die Verstell- und Reibkräfte sowie für die Schutzrohr: .................. innen oder aussen Protective sleeve: ....... internal or external
Rohrgewichte inklusive Medium auszulegen. ist möglich is available

For fitting arrangements see pages 74

Note:
DN = Nennweite / nominal diameter
Type fel (felu) Flanged expansion joints. BL = Baulänge / face-to-face length
lf you advise us the required flange dimensions and da = Flansch Aussendurchmesser /
the bolt hole pattern we can meet your requirements.
outside diameter of flange
For vacuum applications we use double ball-joint
supports (similar to type wl). If there is exclusively k = Lochkreisdurchmesser / diameter
internal pressure, ball sockets and spherical disks on of bolt circle
the outside will be sufficient. n = Anzahl Loch/ number of holes
The reaction forces are transmitted directly through
d = Lochdurchmesser / hole diameter
the tie rods. Fixed points and guides need only be
designed for the displacement and friction forces and b = Flanschdicke / flange thickness
for the pipe weights including medium. H = Dimension der Gelenke, wird je
nach Druck und Bewegung fest-
gelegt
Dimension of hinge is determined
according to pressure and
movement

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 43
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Druckentlasteter
kompaflex- Kompensa-
tor mit Anschweiss -
Enden
kompaflex pressure
balance expansion
Druckentlasteter Universal - Kompensator
joint with weldings mit Anschweissenden
Universal corner-relieved expansion joint
ends with welding ends

Das können wir fertigen: We can manufacture:

DN 50 ......................................... DN 12000 DN 50 ........................................ DN 12 000


PN 1 ................................................ PN 200 PN1 ................................................. PN 200
Einbaubeispiele siehe Seiten 75 (Durchmesserabhängig) (depends on diameter)

Hinweis: Temperatur: .............. je nach Materialwahl Temperature: .......... according to selection


of material
Typ wdl (wdlu) Kompensatoren zum direkten
Einschweissen. Hub: ....................... axial - lateral - angular Movement: ................. axial-lateral-angular
Wenn Sie uns die Rohrdimensionen wie Aussendurch- Typ wdl: vorwiegend axial Typ wdl: mainly axial
messer, Wandstärke, die gewünschte Schweiss- Typ wdlu: vorwiegend lateral Typ wdlu: mainly lateral
kantenform und die Rohrqualität angeben, passen wir (angular with two tie rods)
(angular mit 2 Zugstangen)
uns Ihnen an.
Mit dem Abstimmen der Querschnittsflächen (A) kön-
nen wir die Reaktionskraft ausgleichen. Werkstoff: .......................... Siehe Seite 19 Material: .................................. see page 19
A gros - A klein = A klein Schutzrohr: .................. innen oder aussen Protective sleeve: ....... internal or external
ist möglich is available
For fitting arrangements see pages 75

Note:
DN = Nennweite / nominal diameter
Type wdl (wdlu) Expansion joints for direct welded BL = Baulänge / face-to-face
installation. dimension
lf you advise us the duct dimensions, wall thickness, da = Stutzen Aussendurchmesser /
the required form of weld edge profile and quality of
the pipe we can meet your requirements. outside diameter of connecting
We can compensate the reaction forces by matching piece
the cross-sectional areas (A): s = Stutzenwanddicke / wall
A large - A small = A small thickness of connecting piece
l1 = Stutzenlänge / length of
connecting piece
l2 = Stutzenlänge / length of
connecting piece
H = Dimension der Gelenke, wird je
nach Druck und Bewegung fest-
gelegt
Dimension of hinge is determined
according to pressure and
movement

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


44 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Druckentlasteter
kompaflex- Kompensa-
tor mit Festflansch
kompaflex pressure
balance expansion
joint with fixed flanges
Druckentlasteter Universal - Kompensator
mit Festflansch
Universal corner-relieved expansion joint
with fixed flange

Das können wir fertigen: We can manufacture:

DN 50 ......................................... DN 12000 DN 50 ........................................ DN 12 000


PN1 ................................................. PN 200 PN1 ................................................. PN 200
Einbaubeispiele siehe Seiten 75 (Durchmesserabhängig) (related to diameter)
Hinweis:
Temperatur: .............. je nach Materialwahl Temperature: .......... according to selection
Typ fdl (fdlu) Kompensator zum Flan- of material
schen. Wenn Sie uns die gewünschte Flansch- Hub: ....................... axial - lateral - angular Movement: ................. axial-lateral-angular
dimensionen und das Lochbild angeben, passen wir
Typ fdl: vorwiegend axial Typ fdl: mainly axial
uns Ihnen an.
Mit dem Abstimmen der Querschnittsflächen (A) kön- Typ fdlu: vorwiegend lateral Typ fdlu: mainly lateral
nen wir die Reaktionskraft ausgleichen. (angular mit 2 Zugstangen) (angular with two tie rods)
A gros - A klein = A klein
Werkstoff: .......................... Siehe Seite 19 Material: .................................. see page 19
Schutzrohr: .................. innen oder aussen Protective sleeve: ....... internal or external
For fitting arrangements see pages 75 ist möglich is available
Note:

Type fel (felu) Flanged expansion joints.


lf you advise us the required flange dimensions and
the bolt hole pattern we can meet your requirements.
We can compensate the reaction forces by matching DN = Nennweite / nominal diameter
the cross-sectional areas (A): BL = Baulänge / face-to-face length
A large - A small = A small da = Flansch Aussendurchmesser /
outside diameter of flange
k = Lochkreisdurchmesser / diameter
of bolt circle
n = Anzahl Loch/ number of holes
d = Lochdurchmesser / hole diameter
b = Flanschdicke / flange thickness
H = Dimension der Gelenke, wird je
nach Druck und Bewegung fest-
gelegt
Dimension of hinge is determined
according to pressure and
movement

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 45
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Schwin-
gungsdämpfer
mit Losflansch
kompaflex vibration-
muffles with loose
flanges
Schwingungsdämpfer mit Losflansch
Vibration-muffles with loose flange

Das können wir fertigen: We can manufacture:

Hinweis: DN 50 ......................................... DN 12000 DN 50 ........................................ DN 12 000


PN1 ................................................. PN 200 from vacuum ...... 200 bar testing pressure
Typ bs Kompensatoren zum Flanschen.
Das korrosionsbeständige Federkörpermaterial (Durchmesserabhängig) (related to diameter)
bördeln wir um das Flanschmaterial. Das Medium be- Je nach Druck kann eine Verspannung nö- Depending on the pressure, reinforcement
rührt so nicht das kostengünstigere Flanschmaterial. tig werden, wir sagen Ihnen welche! rings can be necessary we will advise you!
Wenn Sie uns die gewünschte Flanschdimension
und das Lochbild angeben, passen wir uns Ihnen
an. Temperatur: .............. je nach Materialwahl Temperature: ............ depends on selected
Typ bls Die Verspannung erfolgt vorzugsweise mit material
längeren Schrauben bzw. Gewindestangen bei der Hub: ....................................... axial - lateral Travel: .................................... axial - lateral
Montage. Typ bs: ........................... vorwiegend axial Type bs: ............... predominontly axial or
Die Reaktionskräfte (Druck x wirksame Querschnitts-
fläche) müssen von Fixpunkten aufgenommen werden, bzw. angular angular
zusätzlich zu den Hub-, Verstell- und Gewichts- Typ bl: .............................. axial und lateral Type bls: ........................... axial and lateral
kräften.

Wir berechnen Ihnen den wirtschaftlichsten We will calculate the most efficient type.
Typ!
Note: Werkstoff: .......................... Siehe Seite 19 Material: .................................. see page 19
Schutzrohr: .................. innen oder aussen Protective sleeve: ....... internal or external
Type bs Loose flanged expansion joints
We bend the corrosion resistant bellows material ist möglich is available
around the flange. The medium does not come into
contact with the lower specification flange material.
lf you advise us the required flange dimensions and
the bolt hole pattern we can meet your requirements. DN = Nennweite / nominal diameter
Type bsl Pre-stressing the expansion joint by BL = Baulänge / face-to-face dimension
meons of long bolts or threaded rods is preferably done D = Aussendurchmesser Balg / outside diameter of bellow
at time of fitting. da = Flansch Aussendurchmesser outside diameter of flange
The reaction forces (pressure * effective crosssection
area) have to be absorbed by fixed points, in addition k = Lochkreisdurchmesser diameter of bolt circle
to the displacment and weight forces. n = Anzahl Loch/ number of holes
d = Lochdurchmesser / hole diameter
b = Flanschdicke / flange thickness
H = Dimension der Gelenke, wird je nach Druck und Bewegung
festgelegt
Dimension of hinge is determined according to pressure and
movement

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


46 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Flanschanschlussmasse DIN PN 1/ PN2,5


Flanschanschlussmasse PN 6
Jeder Flansch erhält eine durch 4 teilbare Anzahl von Schraubenlöchern.
Die Schraubenlöcher sind bei Rohrleitungen und Armaturen so anzuordnen, dass sie sym-
metrisch zu den beiden Hauptachsen liegen, so dass diese lochfrei sind.

PN 1 / PN 2,5 - DIN 2501 PN 6 - DIN 2501


DN Flanschaussen- Lochkreis- Lochzahl Loch- Flanschaussen- Lochkreis- Lochzahl Loch-
∅D durchmesser durchmesser n durchmesser durchmesser durchmesser n durchmesser
∅ DA ∅ LK ∅k ∅ DA ∅ LK ∅k

6 65 40 4 11 65 40 4 11
8 70 45 4 11 70 45 4 11
10 75 50 4 11 75 50 4 11
15 80 55 4 11 80 55 4 11
20 90 65 4 11 90 65 4 11
25 100 75 4 11 100 75 4 11
32 120 90 4 14 120 90 4 14
40 130 100 4 14 130 100 4 14
50 140 110 4 14 140 110 4 14
65 160 130 4 14 160 130 4 14
80 190 150 4 18 190 150 4 18
100 210 170 4 18 210 170 4 18
125 240 200 8 18 240 200 8 18
150 265 225 8 18 265 225 8 18
175 295 255 8 18 295 255 8 18
200 320 280 8 18 320 280 8 18
250 375 335 12 18 375 335 12 18
300 440 395 12 22 440 395 12 22
350 490 445 12 22 490 445 12 22
400 540 495 16 22 540 495 16 22
450 595 550 16 22 595 550 16 22
500 645 600 20 22 645 600 20 22
600 755 705 20 26 755 705 20 26
700 860 810 24 26 860 810 24 26
800 975 920 24 30 975 920 24 30
900 1075 1020 24 30 1075 1020 24 30
1000 1175 1120 28 30 1175 1120 28 30
1100 1290 1230 28 33
1200 1375 1320 32 30 1405 1340 32 33
1300 1520 1450 32 36
1400 1575 1480 36 30 1630 1560 36 36
1500 1730 1660 36 36
1600 1790 1690 40 30 1830 1760 40 36
1700 1940 1865 40 39
1800 1990 1890 44 30 2045 1970 44 39
1900 2155 2075 44 42
2000 2190 2090 48 30 2265 2180 48 42
2200 2405 2295 52 33 2475 2390 52 42
2400 2605 2495 56 33 2685 2600 56 42
2500 2795 2705 56 48
2600 2805 2695 60 33 2905 2810 60 48
2800 3030 2910 64 36 3115 3020 64 48
3000 3230 3110 68 36 3315 3220 68 48
3200 3430 3310 72 36 3525 3430 72 48
3400 3630 3510 76 36 3735 3640 76 48

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 47
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Flanschanschlussmasse DIN PN 10
Flanschanschlussmasse DIN PN 16
Jeder Flansch erhält eine durch 4 teilbare Anzahl von Schraubenlöchern.
Die Schraubenlöcher sind bei Rohrleitungen und Armaturen so anzuordnen, dass sie sym-
metrisch zu den beiden Hauptachsen liegen, so dass diese lochfrei sind.

PN 10 - DIN 2501 PN 16 - DIN 2501


DN Flanschaussen- Lochkreis- Lochzahl Loch- Flanschaussen- Lochkreis- Lochzahl Loch-
∅D durchmesser durchmesser n durchmesser durchmesser durchmesser n durchmesser
∅ DA ∅ LK ∅ k ∅ DA ∅ LK ∅k

6 75 50 4 11 75 50 4 11
8 80 55 4 11 80 55 4 11
10 90 60 4 14 90 60 4 14
15 95 65 4 14 95 65 4 14
20 105 75 4 14 105 75 4 14
25 115 85 4 14 115 85 4 14
32 140 100 4 18 140 100 4 18
40 150 110 4 18 150 110 4 18
50 165 125 4 18 165 125 4 18
65 185 145 4 18 185 145 4 18
80 200 160 8 18 200 160 8 18
100 220 180 8 18 220 180 8 18
125 250 210 8 18 250 210 8 18
150 285 240 8 22 285 240 8 22
175 315 270 8 22 315 270 8 22
200 340 295 8 22 340 295 12 22
250 395 350 12 22 405 355 12 26
300 445 400 12 22 460 410 12 26
350 505 460 16 22 520 470 16 26
400 565 515 16 26 580 525 16 30
450 615 565 20 26 640 585 20 30
500 670 620 20 26 715 650 20 33
600 780 725 20 30 840 770 20 36
700 895 840 24 30 910 840 24 36
800 1015 950 24 33 1025 950 24 39
900 1115 1050 28 33 1125 1050 28 39
1000 1230 1160 28 36 1255 1170 28 42
1100 1345 1270 32 36 1370 1280 28 48
1200 1455 1380 32 39 1485 1390 32 48
1300 1565 1485 32 42 1585 1490 36 48
1400 1675 1590 36 42 1685 1590 36 48
1500 1795 1705 36 48 1810 1705 36 56
1600 1915 1820 40 48 1930 1820 40 56
1700 2115 1920 44 48 2030 1920 44 56

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


48 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Flanschanschlussmasse DIN PN 25
Flanschanschlussmasse DIN PN 40
Jeder Flansch erhält eine durch 4 teilbare Anzahl von Schraubenlöchern.
Die Schraubenlöcher sind bei Rohrleitungen und Armaturen so anzuordnen, dass sie sym-
metrisch zu den beiden Hauptachsen liegen, so dass diese lochfrei sind.

PN 25 - DIN 2501 PN 40 - DIN 2501


DN Flanschaussen- Lochkreis- Lochzahl Loch- Flanschaussen- Lochkreis- Lochzahl Loch-
∅D durchmesser durchmesser n durchmesser durchmesser durchmesser n durchmesser
∅ DA ∅ LK ∅k ∅ DA ∅ LK ∅k

6 75 50 4 11 75 50 4 11
8 80 55 4 11 80 55 4 11
10 90 60 4 14 90 60 4 14
15 95 65 4 14 95 65 4 14
20 105 75 4 14 105 75 4 14
25 115 85 4 14 115 85 4 14
32 140 100 4 18 140 100 4 18
40 150 110 4 18 150 110 4 18
50 165 125 4 18 165 125 4 18
65 185 145 8 18 185 145 8 18
80 200 160 8 18 200 160 8 18
100 235 190 8 22 235 190 8 22
125 270 220 8 26 270 220 8 26
150 300 250 8 26 300 250 8 26
175 330 280 12 26 350 295 12 30
200 360 310 12 26 375 320 12 30
250 425 370 12 30 450 385 12 33
300 485 430 16 30 515 450 16 33
350 555 490 16 33 580 510 16 36
400 620 550 16 36 660 585 16 39
450 685 610 20 39
500 730 660 20 36 755 670 20 42
600 845 770 20 39 890 795 20 48
700 960 875 24 42 995 900 24 48
800 1085 990 24 48 1140 1030 24 56

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 49
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Flanschanschlussmasse DIN PN 63
Flanschanschlussmasse DIN PN 100
Jeder Flansch erhält eine durch 4 teilbare Anzahl von Schraubenlöchern.
Die Schraubenlöcher sind bei Rohrleitungen und Armaturen so anzuordnen, dass sie sym-
metrisch zu den beiden Hauptachsen liegen, so dass diese lochfrei sind.

PN 63 - DIN 2501 PN 100 - DIN 2501


DN Flanschaussen- Lochkreis- Lochzahl Loch- Flanschaussen- Lochkreis- Lochzahl Loch-
∅D durchmesser durchmesser n durchmesser durchmesser durchmesser n durchmesser
∅ DA ∅ LK ∅ k ∅ DA ∅ LK ∅k

10 100 70 4 14 100 70 4 14
15 105 75 4 14 105 75 4 14
25 140 100 4 18 140 100 4 18
40 170 125 4 22 170 125 4 22
50 180 135 4 22 195 145 4 26
65 205 160 8 22 220 170 8 26
80 215 170 8 22 230 180 8 26
100 250 200 8 26 265 210 8 30
125 295 240 8 30 315 250 8 33
150 345 280 8 33 355 290 12 33
175 375 310 12 33 385 320 12 33
200 415 345 12 36 430 360 12 36
250 470 400 12 36 505 430 12 39
300 530 460 16 36 585 500 16 42
350 600 525 16 39 655 560 16 48
400 670 585 16 42 715 620 16 48
500 800 705 20 48 870 760 20 56
600 930 820 20 56 990 875 20 62
700 1045 935 24 56 1145 1020 24 70
800 1165 1050 24 62
900 1285 1170 28 62
1000 1415 1290 28 70
1200 1665 1530 32 78

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


50 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Flanschanschlussmasse ANSI B16.5 150 lbs


Flanschanschlussmasse ANSI B16.5 300 lbs
Jeder Flansch erhält eine durch 4 teilbare Anzahl von Schraubenlöchern.
Die Schraubenlöcher sind bei Rohrleitungen und Armaturen so anzuordnen, dass sie sym-
metrisch zu den beiden Hauptachsen liegen, so dass diese lochfrei sind.

ANSI B16.5 150 lbs ANSI B16.5 300 lbs


DN Flanschaussen- Lochkreis- Lochzahl Loch- Flanschaussen- Lochkreis- Lochzahl Loch-
∅D durchmesser durchmesser n durchmesser durchmesser durchmesser n durchmesser
∅ DA ∅ LK ∅k ∅ DA ∅ LK ∅k

15 ½” 88,9 60,3 4 15,9 95,2 66,7 4 15,9


20 ¾” 98,4 69,8 4 15,9 117,5 82,5 4 19,0
25 1” 107,9 79,4 4 15,9 123,8 88,9 4 19,0
32 1¼” 117,5 88,9 4 15,9 133,3 98,4 4 19,0
40 1½” 127,0 98,4 4 15,9 155,6 114,3 4 22,2
50 2 152,4 120,6 4 19,0 165,1 127,0 8 19,0
65 2½” 177,8 139,7 4 19,0 190,5 149,2 8 22,2
80 3” 190,5 152,4 4 19,0 209,5 168,3 8 22,2
100 4” 228,6 190,5 8 19,0 254,0 200,0 8 22,2
125 5” 254,0 215,9 8 22,2 279,4 234,9 8 22,2
150 6“ 279,4 241,3 8 22,2 317,5 269,9 12 22,2
200 8“ 342,9 298,4 8 22,2 381,0 330,2 12 25,4
250 10“ 406,4 361,9 12 25,4 444,5 387,3 16 28,6
300 12“ 482,6 431,8 12 25,4 520,7 450,8 16 31,7
350 14“ 533,4 476,2 12 28,6 584,2 514,3 20 31,7
400 16“ 596,9 539,7 16 28,6 647,7 571,5 20 34,9
450 18“ 635,0 577,8 16 31,8 711,2 628,6 24 34,9
500 20“ 698,5 635,0 20 31,8 774,7 685,8 24 34,9
600 24“ 812,8 749,3 20 34,9 914,4 812,8 24 41,3
700 26“ 869,9 806,4 28 34,9 971,5 876,3 28 44,4
800 30“ 984,2 914,4 28 41,3 1092,2 996,9 28 47,6
900 36“ 1168,4 1085,8 32 41,3 1270,0 1168,4 32 54,0
1000 42“ 1346,2 1257,3 36 41,3 1447,8 1339,8 36 54,0

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 51
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Flanschanschlussmasse ANSI B16.5 400 lbs


Flanschanschlussmasse ANSI B16.5 600 lbs
Flanschanschlussmasse ANSI B16.5 900 lbs
Jeder Flansch erhält eine durch 4 teilbare Anzahl von Schraubenlöchern.
Die Schraubenlöcher sind bei Rohrleitungen und Armaturen so anzuordnen, dass sie sym-
metrisch zu den beiden Hauptachsen liegen, so dass diese lochfrei sind.

ANSI B16.5 400 lbs ANSI B16.5 600 lbs


DN Flanschaussen- Lochkreis- Lochzahl Loch- Flanschaussen- Lochkreis- Lochzahl Loch-
∅D durchmesser durchmesser n durchmesser durchmesser durchmesser n durchmesser
∅ DA ∅ LK ∅ k ∅ DA ∅ LK ∅k

15 ½” 95,2 66,7 4 15,9 95,2 66,7 4 15,9


20 ¾” 117,5 82,5 4 19,0 117,5 82,5 4 19,0
25 1” 123,8 88,9 4 19,0 123,8 88,9 4 19,0
32 1¼” 133,3 98,4 4 19,0 133,3 98,4 4 19,0
40 1½” 155,6 114,3 4 22,2 155,6 114,3 4 22,2
50 2 165,1 127,0 8 19,0 165,1 127,0 8 19,0
65 2½” 190,5 149,2 8 22,2 190,5 149,2 8 22,2
80 3” 209,5 168,3 8 22,2 209,5 168,3 8 22,2
100 4” 254,0 200,0 8 25,4 273,0 215,9 8 25,4
125 5” 279,4 234,9 8 25,4 330,2 266,7 8 28,6
150 6“ 317,5 269,9 12 25,4 355,6 292,1 12 28,6
200 8“ 381,0 330,2 12 28,6 419,1 349,2 2 31,7
250 10“ 444,5 387,3 16 31,7 508,0 431,8 16 34,9
300 12“ 520,7 450,8 16 34,9 558,8 488,9 20 34,9
350 14“ 584,2 514,3 20 34,9 603,2 527,0 20 38,1
400 16“ 647,7 571,5 20 38,1 685,8 603,2 20 41,3
450 18“ 711,2 628,6 24 38,1 742,9 654,0 20 44,4
500 20“ 774,7 685,8 24 41,3 812,8 723,9 24 44,4
600 24“ 914,4 812,8 24 47,6 939,8 838,2 24 50,8
700 26“ 971,5 876,3 28 47,6 1016,0 914,4 28 50,8
800 30“ 1092,2 996,9 28 54,0 1130,3 1022,3 28 54,0
900 36“ 1270,0 1168,4 32 54,0 1314,4 1193,8 28 66,7
1000 42“ 1447,8 1339,8 32 66,7 1492,2 1365,2 28 73,0

ANSI B16.5 900 lbs


DN Flanschaussen- Lochkreis- Lochzahl Loch-
∅D durchmesser durchmesser n durchmesser
∅ DA ∅ LK ∅ k

15 ½” 120,6 82,5 4 22,2


20 ¾” 130,2 88,9 4 22,2
25 1” 149,2 101,6 4 25,4
32 1¼” 158,7 111,1 4 25,4
40 1½” 177,8 123,8 4 28,6
50 2 215,9 165,1 8 25,4
65 2½” 244,5 190,5 8 28,6
80 3” 241,3 190,5 8 25,4
100 4” 292,1 234,9 8 31,7
125 5” 349,2 279,4 8 34,9
150 6“ 381,0 317,5 12 31,7
200 8“ 469,9 393,7 12 38,1
250 10“ 546,1 469,9 16 38,1
300 12“ 609,6 533,4 20 38,1
350 14“ 641,2 558,8 20 41,3
400 16“ 704,8 615,9 20 44,4
450 18“ 787,4 685,8 20 50,8
500 20“ 857,2 749,3 20 54,0
600 24“ 1041,4 901,7 20 66,7
-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices
52 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Flanschanschlussmasse DIN 86044


Flanschanschlussmasse DIN 24154
Jeder Flansch erhält eine durch 4 teilbare Anzahl von Schraubenlöchern.
Die Schraubenlöcher sind bei Rohrleitungen und Armaturen so anzuordnen, dass sie sym-
metrisch zu den beiden Hauptachsen liegen, so dass diese lochfrei sind.

DIN 86044 DIN 24154


DN Flanschaussen- Lochkreis- Lochzahl Loch- Flanschaussen- Lochkreis- Lochzahl Loch-
∅D durchmesser durchmesser n durchmesser durchmesser durchmesser n durchmesser
∅ DA ∅ LK ∅k ∅ DA ∅ LK ∅k
Reihe 2+3 Reihe 4 Reihe 2+3 Reihe 4 Reihe 2+3 Reihe 4 Reihe 2+3 Reihe 4

200 320 280 8 18 259 279 235 241 6 8 7,0 11,5


250 375 335 12 18 310 330 286 292 6 8 7,0 11,5
300 440 395 12 22 —- —- —- —- —- —- —- —-
315 —- —- —- —- 386 406 356 366 8 8 9,5 11,5
350 490 445 12 22 —- —- —- —- —- —- —- —-
400 540 495 16 22 468 488 438 448 12 12 9,5 11,5
450 595 550 16 22 —- —- —- - - -
500 645 600 20 22 571 591 541 551 12 12 9,5 11,5
550 703 650 20 22 —- —- —- —- —- —- —- —-
600 754 700 20 22 —- —- —- —- —- —- —- —-
630 —- —- —- —- 712 742 674 698 16 16 11,5 14,0
650 804 750 20 22 —- —- —- —- —- —- —- —-
700 856 800 24 22 —- —- —- —- —- —- —- —-
750 907 860 24 22 —- —- —- —- —- —- —- —-
800 958 900 24 22 875 905 837 861 24 24 11,5 14,0
850 1010 950 28 22 —- —- —- —- —- —- —- —-
900 1060 1010 28 22 972 1002 934 958 24 24 11,5 14,0
950 1110 1060 28 22 —- —- —- —- —- —- —- —-
1000 1162 1110 32 22 1081 1111 1043 1067 24 24 11,5 14,0
1100 1266 1210 32 22 —- —- —- —- —- —- —- —-
1200 1366 1310 36 22 —- —- —- —- —- —- —- —-
1250 —- —- —- —- 1351 1391 1311 1337 24 32 11,5 18,0
1300 1466 1410 40 22 —- —- —- —- —- —- —- —-
1400 1566 1510 40 22 1505 1545 1465 1491 24 32 11,5 18,0
1500 1666 1610 44 22 —- —- —- —- —- —- —- —-
1600 1766 1710 48 22 1677 1717 1637 1663 32 40 11,5 18,0
1700 1866 1810 48 22 —- —- —- —- —- —- —- —-
1800 1966 1910 52 22 1870 1910 183 0 1856 32 40 11,5 18,0
1900 2066 2010 56 22 — —- —- —- —- —- —- —-
2000 2166 2110 56 22 2087 2127 2047 2073 32 40 11,5 18,0
2100 2266 2210 60 22
2200 2366 2310 64 22
2300 2466 2410 64 22
2400 2566 2510 68 22
2500 2666 2610 72 22
2600 2766 2710 72 22
2700 2866 2810 76 22
2800 2966 2910 80 22
2900 3066 3010 80 22
3000 3166 3110 84 22

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 53
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


54 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Auslegungs- und Design


- Die Kompensatoren sind für die uns von Ihnen genannten Betriebsparameter ausgelegt.
Montagehinweise für - Die Betriebsparameter sind auf dem technischen Datenblatt oder im Kompaflex –
Katalog ersichtlich.
kompaflex Kompensa- - Überbeanspruchungen dieser Daten geschieht auf Ihre eigene Verantwortung.
- Der Prüfdruck und die Einbaulänge sind falls nicht anders spezifiziert bei 20 °C angegeben
toren - Torsionsbelastungen jeglicher Art sind für Kompensatoren unzulässig.
Berücksichtigen Sie dies bereits bei der Auslegung bzw. max. Torsionsmomente angeben.
- Torsionsbelastungen können z.B. enstehen durch nicht genau fluchtende Flansch-
löcher bei den Anschlussflanschen für Kompensatoren mit Festflanschen oder
falsches Design.
- hohe Strömungsgeschwindigkeiten verlangen evtl. ein Innenschutzrohr
- Bei Kompensatoren sollten Druckstösse vermieden werden
- Schwingungen sind uns bei der Auslegung zu nennen
- Typen mit Zwischenrohr dürfen keine Belastungen auf dem Zwischenrohr aufweisen
- Vermeiden Sie aggressive Isolationen oder aggressive Reinigungsmittel
Verpackung
- Unsere Kompensatorenwellen werden durch ein dickes Kartonband gegen leichte
Stösse und Transporteinwirkung geschützt. Dieser Transportschutz ist für folgende
Belastungen nicht geeignet:
Fallenlassen des ganzen Kompensators
sehr starke Stösse
direktes Aufhängen des Kompensators anhand eines Bandes um die Wellen
- alle Fixierungselemente, die entfernt werden müssen, sind gelb markiert
Handling
- Unsere Kompensatoren werden auf Verlangen mit Fixierungselementen geliefert.
Diese Fixierungselemente dienen einzig und allein dazu, den Kompensator in seiner
Länge beim Handling und Transport zu begrenzen. Vor Inbetriebnahme sind die
Fixierelemente (gelb) zu entfernen.
- Die Fixierelemente können folgende Belastungen nicht aufnehmen:
die entstehenden Reaktionskräfte des Kompensators bei Innendruck
zusätzliche Rohrgewichte beiderseits des Kompensators usw.
Einbau
- Die Kompensatoren werden normalerweise auf der angegebenen Baulänge geliefert.
Auf ausdrücklichen Wunsch können die Kompensatoren auch bei w Typen auf die
vorgesehene Einbaulänge werkseitig vorgespannt werden.
- Die Kompensatoren müssen spannungsfrei auf die entsprechende Einbaulänge
eingeschweisst werden. Der Kompensator ist nicht geeignet, Einbautoleranzen
auszugleichen, die Leitungen müssen beim Einbau genau fluchten. Dies trifft nicht
zu, falls die entstehenden Einbautoleranzen bei der Auslegung berücksichtigt
wurden. Bei der Anfrage spezifizieren.
- Beachten Sie die Einbaurichtung bei Typen mit Innenschutzrohren
- Die Wellen dürfen beim Einbau wie auch im Betrieb weder innen noch aussen nicht
verstopft werden. Dies kann passieren durch: die Isolation, Mörtel, Gips etc.
- Bringen Sie die Fixpunkte vor Durchführung der Druckprobe an
- Kugelpfannen am Kompensator dürfen nicht verändert werden (Anziehen oder Lösen)
- Schweissspritzer dürfen nicht auf die Wellen fallen, das Zünden der Elektroden auf
den Wellen ist nicht erlaubt
Betrieb
- Die vorgegebenen Betriebsparameter dürfen nicht überschritten werden.
- Verankerungen, Gelenke und Rohrführungen dürfen nicht verstopft werden, sie
müssen frei beweglich bleiben.
-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices
Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 55
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Design and installation Design


- The compensators are designed by us to comply with the operating parameters
instructions for stipulated by you. These operating parameters are shown on the technical data sheet
or in the Kompaflex catalogue.
Kompaflex - Should these data be exceeded, we accept no responsibility.
- The test pressure and installation length are indicated at 20°C, save where otherwise
compensators specified.
- Torsion strains of any kind are not acceptable for compensators. Please take this into
account when deciding the design or state the maximum moments of torsion. Torsion
strains may be caused, e.g. by flange holes which do not match perfectly on the
connection flanges for compensators with fixed flanges or incorrect design.
- Where the flow rates are high, an internal protection pipe may be needed.
- Pressure surges should be avoided with compensators.
- Vibrations must be indicated to us at the design stage.
- In the case of versions with an intermediate pipe, no strains may be placed on that
pipe.
- Do not use corrosive insulation materials or cleaning agents.
Packaging
- Our compensator shafts are protected against minor impacts and strains during transport
by a thick cardboard strip. This transport protection is not suitable for the following
loadings:
. dropping the entire compensator
. heavy impacts
. direct suspension of the compsensator by means of a strip placed round the shafts
. all fixing elements which must be removed are marked in yellow.
Handling
- Our compensators are supplied on request with fixing elements. The sole purpose of
these fixing elements is to limit the length of the compensator during handling and
transport. The fixing elements (yellow) must be removed before bringing into service.
The fixing elements cannot absorb the following strains:
reaction forces of the compensator to internal pressure
added pipe weights on either side of the compensator etc.
Installation
- The compensators are normally delivered to the specified construction length. On
express request, the compensators may also be pre-tensioned in the factory to the
specified installation length for w types.
- The compensators must be tension-free welded to the appropriate installation length.
The compensator is not designed to compensate installation tolerances. The pipes
must match perfectly on installation. This does not apply if the installation tolerances
were taken into account in the design. Specify when making your enquiry.
- Please respect the direction of installation for types with internal protection pipes.
- The shafts must not be obstructed either internally or externally during installation or
operation. This may be caused by the insulation, mortar, plaster etc.
- Fit the fixed points before performing pressure tests
- The ball sockets on the compensator must not be adjusted (tightening or slackening)
- Welding splashes must not fall on the shafts. Ignition of the electrodes on the shafts is
prohibited.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


56 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 57
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte

Begriffe Berechnung der Fixpunkte und Lager-


kräfte einfacher Rohrsysteme mit
Calculation of the fixed points and
bearing forces of pipe systems by
und Symbole Näherungsformeln means of approximation formulae

Die nachfolgend aufgeführten Gleichun- The following equations only calculat the
gen berechnen lediglich die auftreten- resultant forces and moments. The dead
Nomenclature den Kräfte und Momente. Das Eigenge-
wicht der Rohrsyteme, die Elastizität der
weight of the pipe systems, the elasticity
of the pipe systems, the weight of de the
and symbols Rohrsysteme sowie das Mediumgewicht
und äussere Lasten bleiben unberück-
medium and external loads are not taken
into account.
sichtigt. In order to meet reliable operating
Um der Forderung nach zuverlässigen conditions, more complex pipe systems
Betriebsverhältnissen gerecht zu wer- should be designed with the aid of our
den, sollten komplexere Rohrsysteme computer program.
mit unserem Computerprogramm für
Rohrleitungen ausgelegt werden.

ZF Typ l
Zwischenfixpunkt FH lateral in
Intermediate pipe
Federhänger Kreisebene
anchor
Spring hanger lateral

UR Typ w Typ d
Umspannnende
axial axial, druck-
Rohrführung
axial entlastet
Planar pipe
axialpressure
guide
balanced
Typ a
RF angular
hinged angularr Typ du
Rohrführung
universal ,
Pipe guide
druckentlastet
Typ k universal
RFS kardan ressure alanced
gimbal
Richtungs-
führung (Stop- Typ e
unkt) Typ u axial mit 90° An-
Sliding anchor
universal schlussbogen,
universal eckentlaster
HF axial corner
relieved
Hauptfixpunkt Typ au
Main pipe
lateral in einer
anchor Typ eu
Ebene
lateral, one universal mit 90°
RFP plane Anschlussbogen,
eckentlastet
Richtungs-
universal corner
fixpunkt
relieved
Sliding main
anchor
-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices
58 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte

Begriffe e Koeffizient der linearen Wärmedehnung mm / mm


∆1 Wärmedehnung im Rohrsystem L1 mm
und Symbole ∆2 Wärmedehnung im Rohrsystem L2 mm
∆3 Wärmedehnung im Rohrsystem (L1 + L4 + L5), L0, L6 mm
∆T Resultierende Dehnung mm
L1, L2, L0 Rohrleitungslänge mm
L3, L4, L5, L6 Abstand der Kompensatoren zueinander mm
L7, L8, L9 Abstand zwischen den Führungen mm
L Länge des Kompensators mm
α Generelle Abwinklung des Kompensators Grad
α1 Abwinkelung des Kompensators 1 Grad
α2 Abwinkelung des Kompensators 2 Grad
α3 Abwinkelung des Kompensators 3 Grad
α 2a Winkelkomponente des Kompensators 2 Grad
α 2b Winkelkomponente des Kompensators 2 Grad
α 3a Winkelkomponente des Kompensators 3 Grad
α 3b Winkelkomponente des Kompensators 3 Grad
ZF1, ZF2, ZF3Zwischenfixpunkte
HF1, HF2 Hauptfixpunkte
RFP1, RFP2 Richtungsfixpunkte
RF Rohrführung
UR Umspannende Rohrführung
RFS1, RFS2 Zwischenrichtungsführung
FH Federhänger
FZF1, FZF2, FZF3 axiale Kräfte auf die Zwischenfixpunkte
FHF1, FHF2 axiale Kräfte auf die Hauptfixpunkte
FRFP1, FRFP2 Kräfte auf die Richtungsfixpunkte
FRFS1, FRFS2 Kräfte auf die Zwischenrichtungsführung
P Arbeitsdruck MPa
A wirksame Fläche des Kompensators cmq
E totale Axialbewegung mm
R Federrate des Axialkompensators N/mm
Vc Federrate des Lateralkompensators N/mm
Mc Elastizitätsreaktionsmoment Nm/deg
Ma Bolzenreibmoment Nm/MPa
Map Bolzenreibmoment bei Arbeitsdruck P Nm
M1, M2, M3 Gesamtmoment des Kompensators1, 2, 3 Nm
Va Reibreaktion der Gelenkverbindungen N/MPa
Vap Reibreaktion der Gelenkverbindungen bei Arbeitsdruck P N
Fa Reibkraft in den Führungen N
Fe axiale Federrate des Kompensators N
x Absinken (-) und Anheben (+) der Rohrleitung
aufgrund der Rohrlängenveränderung mm
FS Gesamtbelastung aufgrund des Innendruckes = 100 A•P N

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 59
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte

Nomenclature e Coefficient of thermal linear expansion mm / mm


∆1 Thermal expansion piping L1 mm
and symbols ∆2 Thermal expansion piping L2 mm
∆3 Thermal expansion piping (L1 + L4 + L5), L0, L6 mm
∆T Resultant of the expansions mm
L1, L2, L0 Piping lenghts mm
L3, L4, L5, L6 Distances between expansion joints mm
L7, L8, L9 Distances between guides mm
L Expansion joint lenght mm
α Angle of the expansion joint in general deg
α1 Angle of the expansion joint 1 deg
α2 Angle of the expansion joint 2 deg
α3 Angle of the expansion joint 3 deg
α 2a Angle component of expansion joint 2 deg
α 2b Angle component of expansion joint 2 deg
α 3a Angle component of expansion joint 3 deg
α 3b Angle component of expansion joint 3 deg
ZF1, ZF2, ZF3 Intermediate main anchors
HF1, HF2 Main Anchors
RFP1, RFP2 Directional main anchors
RF Pipe alignment guide
UR Planar pipe alignment guide
RFS1, RFS2 Directional intermediate anchors with guide
FH Spring hanger
FZF1, FZF2, FZF3 Axial forces on the intermediate main anchors
FHF1, FHF2 Axial forces on the main anchors
FREP1, FREP2 Forces on unidirectional main anchors
FRFS1, FRFS2 Forces on unidirectional guides
P Working pressure MPa
A Effective area of the expansion joint cmq
E Total axial movement mm
R Axial spring rate of the expansion joint N/mm
Vc Lateral spring rate of the expansion joint N/mm
Mc Elastic reaction moment Nm/deg
Ma Frictional moment of the pins Nm/MPa
Map Frictional moment of the pins at P pressure Nm
M1, M2, M3 Total moment of expansion joint 1,2,3 Nm
Va Frictional reaction of the articulations N/MPa
Vap Frictional reaction of the articulations at P pressure N
Fa Frictional force on guides N
Fe Axial spring force of expansion joint N
x Lowering (-) and elevation (+) of the piping due
to the expansion mm
FS Full line thrust due to the internal pressure = 100 A•P N

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


60 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte

Einbau der Typ...w


Axialkompensatoren 1 Axialkompensator
1 Axial expansion joint

Installation of axial
expansion joints

Typ...d
3 Druckentlasteter Axialkompensator
3 Axial pressure balanced expansion joint

Typ...el
4 Eckentlasteter Kompensator mit 90° Anschlussbogen
4 Axial pressure balanced expansion joint with elbow

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 61
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte

Typ...w
1,2 Axialkompensator
1,2 Axial expansion joint

FZF = Σ Fe + Fa der Kompensatoren FZF = Σ Fe + Fa of the expansion


und Führungen, welche rechts joints and guides situated on
und links von ZF liegen. the right and left of ZF.

L7 = 2 mal Rohraussendurch- L7 = 2 times external diameter of


messer the pipe

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


62 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte

Axial-Kompensatoren Typ...w
Hauptfixpunkt an 90° Rohrknie
Main anchor on 90° elbow
Axial expansion
joints

F1 = FS1 + Fe1 + Fa1 F1 = FS1 + Fe1 + Fa1


F2 = FS2 + Fe2 + Fa2 F2 = FS2 + Fe2 + Fa2
FHF1= √ F12 + F2 2 FPF1= √ F12 + F2 2
FS1 = Gesamtbelastung durch den FS1 = Full line thrust of exp. joint 1
Kompensator 1 FS2 = Full line thrust of exp. joint 2
FS2 = Gesamtbelastung durch den Fe1 = ∆ 1 • R exp. joint 1
Kompensator 2 Fe1 = ∆ 2 • R exp. joint 2
Fe1 = ∆ 1 • R Kompensator 1 Fa1, Fa2
Fe2 = ∆ 2 • R Kompensator 2 = Frictional force due to the pipe
Fa1, Fa2 guides
= Reibkräfte aus den Rohr-
führungen

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 63
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte

Einbau der Angular Typ...a


Kolmpensatoren 1,2 = Angular - Kompensator
1,2 = Hinged Expansion joints

Installation of hinged
expansion joints

Typ...a
1,2 = Angular - Kompensator
1,2 = Hinged Expansion joints

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


64 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte

Angular- Typ...a
Kompensatoren 1,2 = Angular-Kompensatoren
1,2 = Hinged expansion joints

Hinged expansion
joints

∆1 = L1 • e
∆2 = L2 • e
∆1 + ∆2 ∆1
L4 = oder/ou
(1 + e) sin α 1 (1 + e) sin α 1

∆1 + ∆2 ∆1
α 1 = α 2 = arcsin oder/ou arcsin
L4 (1 + e) L4 (1 + e)
Map = MA • P
M1 = M2 = α 1 Mc + Map
2M1
FZF1= FZF3 = + Fa
0,001 L4
FZI2 = Erforderliche Kraft, um die Rohrleitung um den Wert „x“ zu verformen
Necessary force in order to deform of „x“ value the pipe
FRFS1 = FZF2
x ~ L4 (1+e) cos α 1 - L4 + (L3 + L5) • e

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 65
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte

Angular- Typ...a
Kompensatoren 1,2,3 = Angular-Kompensatoren
1,2,3 = Hinged expansion joints

Hinged expansion
joints

∆1 = L1 • e
∆2 = L2 • e
∆3 = (L3 + L4 + L5) • e
∆3
α 1 = arcsin
L6

∆3
(∆1 + ∆2) + L3
L6
α 2 = arcsin
L4

α3 = α1+α2
∆3
L6 =
sin α 1

∆3
(∆1 + ∆2) + L3
L6
α2 =
sin α 1

Map = Ma • P FRFS2 berücksichtigt das Gewicht der


M1 = Mc • α 1 + Map Rohrleitung nicht.
M2 = Mc • α 2 + Map Die Rohrleitiung muss
M3 = Mc • α 3 + Map ordnungsgemäss abgestützt
M2 + M3 werden.
FZF1= FZF2 = + Fa
0,001 L4
FRFS2 does not consider the weight of
M2 + M3 the piping system that must be
FRFS1 = FRFS2 = + Fa
0,001 L4 properly supported.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


66 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte

Angular- Typ...a
Kompensatoren 1,2,3 = Angular-Kompensatoren
1,2,3 = Hinged expansion joints

Hinged expansion
joints

∆1 = L1 • e
∆2 = L2 • e
∆3 = L6 • e
∆1 + ∆2
α 1 = arcsin
L4

∆1 + ∆2
∆3 + L3
L6
α 2 = arcsin
L4

α3 = α1+α2
∆1 + ∆2
L6 =
sin α 1

∆1 + ∆2
∆3 + L3
L6
L4 =
sin α 2

Map = Ma • P
M1 = Mc • α 1 + Map
M2 = Mc • α 2 + Map
M3 = Mc • α 3 + Map
M1 + M3
FZF1= FZF2 = + Fa
0,001 L6

M2 + M3
FRFS1 = FRFS2 =
0,001 L4

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 67
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte

Angular- Typ...a
Kompensatoren 1,2,3 = Angular-Kompensatoren
1,2,3 = Hinged expansion joints

Hinged expansion
joints

∆1 = L1 • e
∆2 = L2 • e
∆3
α 1 = arcsin
L6

∆3
∆1 + L3
L6
α 2 = arcsin
L4

α3 = α1+α2
∆3
L6 =
sin α 1

∆3
∆1 + L3
L6
L4 =
sin α 2

Map = Ma • P
M1 = Mc • α 1 + Map
M2 = Mc • α 2 + Map
M3 = Mc • α 3 + Map
M3 + M2
FZF1= FRFS2 = + Fa
0,001 L6

M1 + M3
FRFS1 = FZF2 = + Fa
0,001 L6

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


68 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte

Angular- Typ...a
Kompensatoren 1,2,3 = Angular-Kompensatoren
Hinged expansion joints
Y = in der Bewegung darf keine
Interferenz auftreten
Hinged expansion there must be no
joints interference during
movement
L3 = so gering als möglich
as short as possible

∆1 = L1 • e
∆2 = L2 • e
∆1 + ∆2
α 3 = arcsin
L4
α 1 = α 2 = 0,5 α 3
∆1 + ∆2
L4 =
sin α 3
Map = Ma • P
M1 = M2 = Mc • α 1 + Map
M3 = Mc • α 3 + Map
M1 + M3
FZF1= FZF2 = + Fa
0,001 L6

M1 + M3
FRFS1 = FZF2 = + Fa
0,001 L4

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 69
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte

Angular- und Kardan Typ...a und


Kompensatoren Typ...k
1 = Angular-Kompensator
Hinged expansion joints
Hinged and gimbal 2-3 = Kardan Kompensator
Gimbal expansion joints
expansion joints

∆1 = L1 • e Map = Ma • P
∆2 = L2 • e M1 = Mc • α 1 + Map
∆3 = (L3 + L4 + L5) • e M2a = Mc • α 2 a + Map
M2b = Mc • α 2 b + Map
∆3
L6 = M3a = Mc • α 3 a + Map
sin α 1
M3b = Mc • α 3 b + Map
∆3 M2b + M3b
α 1 = arcsin FZF2 = + Fa
L6 0,001• L4

∆1 sin α 1 M2a + M3a


L4 = + L3 FZF1 = + Fa
sin α 2 a sin α 2a 0,001• L4
α 2 = arccos (cos α 2 a • cos α 2 b )
M1 + M3 a
FRFS1 = FRFS2 = + Fa
α 2 a = arcsin ( ∆1
L4
+
L3 sin α 1
L4
) 0,001 L6

∆2
α 2 a = arcsin
L4
α 3 = arccos [cos ( α 1 + α 2a ) • cos α 2b ]
α 3a = α 1 + α 2a
α 3b = α 2b

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


70 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte

Kardan- Typ...k
Kompensatoren

Gimbal
expansion joints

∆1 = L1 • e
∆2 = L2 • e
∆T = √ ∆1 2 + ∆22
∆T
L4 =
( 1 + e ) sin α

∆T
α = arcsin
L4 ( 1 + e )
x = L4 (1+e) cos α - L4 + (L3+L5) • e
∆1
α a = α 1 a = α 2 a = arcsin
L4 ( 1 + e )

∆2
α b = α 1 b = α 2 b = arcsin
L4 ( 1 + e )
Map = Ma • P
Ma = M1a = M2a = Mc • α a + Map
Ma = M1b = M2b = Mc • α b + Map
2 Ma
FZF1 = + Fa
0,001• L4

2 Mb
FZF2 = + Fa
0,001• L4

FRFS1=Erforderliche Kraft, um die Rohr-


leitung um den Wert „x“ zu ver-
formen.
Necessary force in order to
deform of „x“value the pipe.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 71
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte

Einbau der Lateral- Typ...lu....


Kompensatoren oder....au....
2 = Lateralkompensator
Lateral expansion joints
Installation of lateral
expansion joints

Typ...lu....
oder....au....
2 = Lateralkompensator
Lateral expansion joints

∆1 = L1 • e ∆ 1 = L1 • e
∆2 = L2 • e ∆ 2 = L2 • e
L = Länge des Kompensators gemäss ∆1 oder ∆1 + L = Lenght of the expansion joint according to ∆ 1 or
∆2, ohne Vorspannung, ∆ 1 + ∆ 2, without cold spring,
∆1 ∆1 + ∆2 ∆1 ∆1 + ∆ 2
oder bei 50% iger Vorspannung or in case of 50% cold spring
2 2 2 2

∆1 ∆1 + ∆2 ∆1 ∆ 1 + ∆2
α ~ arcsin oder arcsin x α ~ arcsin or arcsin x
L L L L
x ~ L cos α - L + (L03-L) • e x ~ L cos α - L + (L03-L) • e
Vap = VA • P Vap = VA • P
FZF1 = FZF3 = Vc (∆1 + ∆2) Vap + Fa FZF1 = FZF3 = Vc ( ∆ 1 + ∆2) Vap + Fa
FZF2 = FRFS1 = Erforderliche Kraft, um die Rohrleitung FZF2 = FRFS1 = Necessary force in order to deform of
um den Wert „x“ zu verformen. „x“value the pipe.
-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices
72 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte

Lateral- Typ...lu
Kompensatoren 2 = Lateralkompensator
Lateral expansion joints

Lateral
expansion joints

∆1 = L1 • e ∆1 = L1 • e
∆2 = L2 • e ∆2 = L2 • e
∆T = √ ∆12 + ∆22 ∆T = √ ∆ 12 + ∆ 22
L = Kompensatorlänge gemäss ∆T L = Length of the expansion joint
ohne Vorspannung, according to ∆ T without cold
spring,
∆T
mit 50% iger Vorspannung
2 ∆T
with 50% cold spring
2
∆T
α ~ arcsin
L ∆T
α ~ arcsin
L
x ~ L cos α - L + (L0-L) • e
Vap = VA • P x ~ L cos α - L + (L0-L) • e
FZF1 = Vc • ∆1 + Vap + Fa Vap = VA • P
FZF2 = Vc • ∆2 + Vap + Fa FZF1 = Vc • ∆ 1 + Vap + Fa
FRFS1=Erforderliche Kraft, um die FZF2 = Vc • ∆ 2 + Vap + Fa
Rohrleitung um den Wert „x“ zu FRFS1=Necessary force to deform the
verformen. pipe of „x“ value.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 73
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte

Einbau von Typ...u...


Universal- 1 = Universalkompensator
Universal expansion joints
Kompensatoren

Installation of
universal
expansion joints

Typ...u...

∆1 = L1 • e
∆2 = L2 • e
∆3 = L0 • e
∆T = √ ∆1 2 + ∆2 2
FZF1 = Vc • ∆1 + Fa
FHF1 = FZF1 = FZF2 = FS + R • ∆3
FZF2 = Vc • ∆2 + Fa
FZF3 = FRFS1 = FRFS2 = R • ∆3

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


74 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte

Einbau von Typ...eu...


eckentlasteten 2 = Eckentlateter Universal-
kompensator mit 90°
Universal- Anschlussbogen
Universal corner-relieved
Kompensatoren expansion joint withe elbow

Installation of
corner-relieved
universal
expansion joints

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 75
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte

Einbau von Typ...du...


druckentlasteten 3 = Druckentlateter Universal-
kompensator
Universal- Universal pressure balanced
expansion joint
Kompensatoren

Arrangement of
pressure relieved
universal
expansion joints

∆1 = L1 • e
∆2 = L2 • e
∆3 = L0 • e
∆T = √ ∆1 2 + ∆2 2
FZF1 = Vc • ∆1 + Fa
FZF2 = Vc • ∆2 + Fa
FZF3 = FRFS1 = FRFS2 = R • ∆3

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


76 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Berechnung der Fixpunkte und Lagerkräfte

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 77
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Auslegungsvorschriften für die kompaflex Kompensatoren

Nennweite DN

Aus den vorhandenen Rohr- oder Flanschabmessungen ergibt sich die Nennweite des Kompensators. Die Nennweiten sind nach DIN
2501 genormt. Die Wandstärke der Schweissenden sollen den Anforderungen der Nenndruck- Stufe gerecht werden-, Normalwanddicken
geschweisster Rohre sind in DIN 2458 angegeben.

Nenndruck PN

Unsere Standard-Kompensatoren sind nach Nenndruck ausgelegt (Nenndruck = zulässiger Betriebsüberdruck bei Raumtemperatur). Bei
höheren Temperaturen ist es aufgrund der reduzierten Werkstoffwerte nötig, den zugelassenen Druck abzumindern. Man erhält dann
diejenige Druckstufe, die der Kompensator bei der gewählten Temperatur noch aushalten würde.

Der Abminderungsfaktor ist definiert als:


Rρϑ
K ρϑ = wobei R ρ ϑ = Dehngrenze bei Temperatur ϑ in N/mm2
R ρRT
R ρ RT = Dehngrenze bei Raumtemperatur in N/mm2

folgende Tabelle gibt Auskunft über K ρϑ,

Temperatur Abminderungs-
(°C ) faktor K ρϑ

20 1.00
100 0.85
150 0.81
200 0.77
250 0.71
300 0.68
350 0.64
400 0.63
450 0.62
500 0.60
550 0.59
600 0.57
650 0.37
700 0.24
750 0.15
800 0.10
850 0.05
900 0.02

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


78 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Der für die Auslegung des Kompensators benötigte Nenndruck lässt sich nun über folgende Beziehung berechnen

PN >- ρ RT = ρA / Kρϑ ρ RT = Kaltdruck [ bar ]


ρA = Arbeitsdruck [bar]
K ρϑ = Abminderungsfaktor

Die Kompensatoren sind für einen Prüfdruck vom 1.3 - fachen ihres Nenndruckes ausgelegt. Falls ein höherer Prüfdruck gefordert wird,
so muss eine höhere PN - Stufe gewählt werden

ρP = 1.3 x ρ RT für eine Druckprüfung mit Wasser

ρP = 1.1 x ρ RT für eine Druckprüfung mit Gas

Lastspielzahl

Unsere Standard - Kompensatoren sind für mindestens 1000 Lastspiele bei einer Temperatur von 100 °C ausgelegt. Für Gas entspre-
chend Raumtemperatur.
Werden die Kompensatoren bei höheren Temperaturen eingesetzt, so sind die zulässigen Bewegungen entsprechend der Temperatur
abzumindern.

Der dazu nötige Faktor K t ist wie folgt:

Temperatur Abminderungs-
(°C ) faktor kt

100 1.00
200 0.90
300 0.85
400 0.80
500 0.75
600 0.70

Die bei einer bestimmten Temperatur möglichen Bewegungen ergeben sich dann zu:

x, y, a zul = x, y, an * k t

wobei x, y, a zul. = die bei der gewählten Temperatur zulässigen Bewegungen,

x = für axiale Bewegungen


y = für laterale Bewegungen
a = für angulare Bewegungen

wobei x, y, a n = die den Datenblättern entnommenen zulässigen Bewegungen

Anordnung des Kompensators in der zu kompensierenden Rohrleitung


Festpunkte, Führungslager und auftretende Belastungen

Bei der Auslegung des Rohrleitungssystems und der darin enthaltenen Kompensatoren sind die auftretenden Belastungen zu beachten.

Unser Katalog gibt auf den Seiten 45-61 Auskunft über

— mögliche Anordnungen
— wirkende Kräfte
— Lagerabstände

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 79
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Auslegungshinweise für kompaflex Axialkompensatoren


Typ wn, fn und bn
1) Die Leitungen müssen genau fluchtend geführt sein, damit kein Ausknicken entstehen kann.

2) Zwischen 2 Festpunkten nur 1 Kompensator einbauen. Die Ausdehnung dieser Strecke muss kleiner sein als die mögliche
Dehnungsaufnahme des Kompensators

3) Kompensator möglichst nahe einem Festlager anbringen, da dann nur noch ein Gleitlager auf der anderen Kompensatorseite
erforderlich ist ( siehe Skizze 1). Ansonsten beidseitig Gleitlager vorsehen.
Abstand der Lager zum Kompensator ca. 2 x Nennweite.

Skizze 1

4) Festlager für auftretende Festpunktkräfte auslegen. Die Gleitlager, um ein Verklemmen zu verhindern, entsprechend lang auslegen.

5) Bei Verwendung des Kompensators als Schwingungsdämpfer bitte vorgängig den Hersteller zwecks genauer Abklärung der
zulässigen Auslenkungen kontaktieren.

6) Druck- und Dichtigkeitsprüfungen erst vornehmen, wenn Fest- und Führungslager ordnungsgemäss montiert sind.

7) Druckstösse vermeiden.

8) Bei den Typen mit Innenschutzrohr den Kompensator in Fliesrichtung einbauen.

9) Jegliche Torsionsbelastungen für Kompensatoren sind zu vermeiden.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


80 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Auslegungshinweise für kompaflex Axialkompensatoren


Typ wum und fum
1) Es ist zu beachten, dass gemäss unserem Katalog Seite 59 der Kompensator mit zwei Abstützlagern ( RFPl und RFP2 ) montiert
wird. Siehe Skizze 1

2) Festlager für auftretende Festpunktkräfte auslegen. Die Gleitlager, um ein Verklemmen zu verhindern, entsprechend lang ausle-
gen.

3) Bei Verwendung des Kompensators als Schwingungsdämpfer bitte vorgängig den Hersteller zwecks genauer Abklärung der
zulässigen Auslenkungen kontaktieren.

4) Druck- und Dichtigkeitsprüfungen erst vornehmen, wenn Fest- und Führungslager ordnungsgemäss montiert sind.

5) Druckstösse vermeiden.

6) Bei den Typen mit Innenschutzrohr den Kompensator in Fliesrichtung einbauen.

7) Jegliche Torsionsbelastungen für Kompensatoren sind zu vermeiden.

Skizze 1

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 81
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Auslegungshinweise für kompaflex Lateralkompensatoren


Typ wlumn / flumn
1) Die maximal möglichen Bewegungen müssen den in unseren technischen Datenblättern aufgeführten Bewegungen entsprechen

2) Grundsätzlich wird zwischen zwei Festpunkten nur 1 Lateralkompensator eingebaut. Als mögliche Variante, um die Höhendifferenz
x gemäss Skizze 1 auszugleichen, kann aber auch eine Variante gemäss Skizze 2 zur Verwendung kommen.

3) Festlager für auftretende Festpunktkräfte auslegen. Die Gleitlager, um ein Verklemmen zu verhindern, entsprechend lang ausle-
gen.

4) Bei Verwendung des Kompensators als Schwingungsdämpfer bitte vorgängig den Hersteller zwecks genauer Abklärung der
zulässigen Auslenkungen kontaktieren.

5) Druck- und Dichtigkeitsprüfungen erst vornehmen, wenn Fest- und Führungslager ordnungsgemäss montiert sind.

6) Druckstösse vermeiden.

7) Bei den Typen mit Innenschutzrohr den Kompensator in Fliesrichtung einbauen.

8) Jegliche Torsionsbelastungen für Kompensatoren sind zu vermeiden.

Skizze 1

Skizze 2

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


82 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Auslegungshinweise für kompaflex Angularkompensatoren Typ wan


1 Die maximal möglichen Bewegungen müssen den in unseren technischen Datenblättern aufgeführten Bewegungen entsprechen.

2) Festlager für auftretende Festpunktkräfte auslegen. Die Gleitlager, um ein Verklemmen zu verhindern, entsprechend lang auslegen.

3) Bei Verwendung des Kompensators als Schwingungsdämpfer bitte vorgängig den Hersteller zwecks genauer Abklärung der
zulässigen Auslenkungen kontaktieren.

4) Die Bewegungsrichtung des Kompensators muss mit der Richtung der Rohrdehnung übereinstimmen. Siehe Skizze 1

5) Druck- und Dichtigkeitsprüfungen erst vornehmen, wenn Fest- und Führungslager ordnungsgemäss montiert sind.

6) Druckstösse vermeiden.

7) Bei den Typen mit Innenschutzrohr den Kompensator in Fliesrichtung einbauen.

8) Jegliche Torsionsbelastungen für Kompensatoren sind zu vermeiden.

Skizze 1

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 83
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Typ fn
Typenbezeichnung: Nach kompaflex Katalog Seite 10 f = Flansch
n = Standart

konstruktiver Aufbau: siehe Zeichnungen

Nennweiten nach DIN 2402: DN 50 / 65 / 80 / 100 / 125 / 150 / 175 / 200./ 225 / 250 / 300 / 350 / 400 / 450 / 500

Nenndruckstufen: PN 1 / 4 /10 / 16

zulässige Bewegungen: siehe Datenblätter

Anschlussteile: Flansche gem. Datenblatt ( DIN 2501)

Art der Verbindung zwischen Balg und Anschlussteilen:

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


84 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Axialkompensator mit Festflansch


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Flanschanschluss RSt 37-2 wahlweise grundiert, V2A oder V4A

Typ fn PN 1 (Flanschlochbild PN 6)

Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche


PN = Flansch Druckstufe

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Flanschmaterial Flanschmaterial
DN Lo 2*x +
-
y Cx A G D DW Art. RSt. 37-2 Grundiert V2A RSt.37-2 Grundiert V4A
mm mm mm N/mm cm2 kg mm mm Nr. .001 .002 .003 .004 .005 .006

50 123 30 7 101 39 3 62 80 10101.... 126.- 149.- 130.- 130.- 153.- 166.-


50 178 53 20 57 39 3 62 80 10102.... 154.- 177.- 159.- 182.- 195.- 195.-
65 125 33 6 103 60 4 78 99 10103.... 132.- 157.- 136.- 162.- 176.- 195.-
65 179 57 17 60 60 4 78 99 10104.... 160.- 185.- 165.- 190.- 205.- 195.-
65 244 85 38 40 60 4 78 99 10105.... 192.- 217.- 198.- 223.- 238.- 195.-
80 131 37 5 80 82 5 90 116 10106.... 137.- 178.- 141.- 184.- 207.-
80 188 69 16 43 82 5 90 116 10108.... 166.- 207.- 171.- 214.- 237.-
80 245 100 33 30 82 5 90 116 10109....
80 359 153 84 30 82 6 91 116 10110....
100 135 50 6 68 130 6 116 143 10111....
100 184 84 15 41 130 6 116 143 10112....
100 245 126 31 27 130 6 116 143 10113....
100 352 188 75 27 131 7 116 143 10114....
125 133 51 5 72 191 7 141 172 10115....
125 190 92 14 40 191 7 141 172 10116....
125 246 133 27 28 191 7 141 172 10117....
125 353 200 66 28 192 8 142 172 10118....
150 137 62 5 66 270 7 170 203 10119....
150 182 99 11 41 270 8 170 203 10120....
150 241 149 24 27 270 8 170 203 10121....
150 353 233 61 27 272 10 170 203 10122....
175 129 54 3 82 353 9 195 230 10123....
175 195 108 12 41 353 9 195 230 10124....
175 245 149 22 29 353 10 195 230 10125....
175
200
200
369
130
198
241
59
117
59
3
12
28
76
38
355
446
446
11
10
10
195
221
221
230
258
258
10126....
10127....
10128....
Preis auf Anfrage
200 249 161 21 27 446 11 221 258 10129....
200 359 249 51 27 448 12 221 258 10130....
225 130 59 3 75 550 11 246 285 10131....
225 181 103 8 43 550 11 246 285 10132....
225 232 146 16 30 550 11 246 285 10133....
225 359 249 46 26 552 14 246 285 10134....
250 146 73 4 71 683 12 274 317 10135....
250 188 109 8 47 683 12 274 317 10136....
250 251 164 18 31 683 13 274 317 10137....
250 385 271 49 29 685 15 275 317 10138....
300 153 72 3 115 944 16 326 369 10139....
300 217 126 9 65 944 16 326 369 10140....
300 280 180 19 46 944 17 326 369 10141....
300 408 288 47 28 944 19 326 369 10142....
350 153 75 3 112 1128 20 357 402 10143....
350 217 131 9 64 1128 21 357 402 10144....
350 280 186 18 45 1128 22 357 402 10145....
350 395 279 40 44 1133 26 358 402 10146....
400 196 112 6 77 1453 23 408 453 10147....
400 217 131 8 66 1453 24 408 453 10148....
400 280 186 16 43 1456 24 408 454 10149....
400 386 279 34 28 1457 26 408 454 10150....
450 169 91 4 98 1838 26 459 510 10151....
450 220 136 8 65 1838 27 459 510 10152....
450 270 181 13 49 1838 28 459 510 10153....
450 396 294 33 30 1838 30 459 510 10154....
500 169 91 3 118 2237 28 510 559 10155....
500 220 136 7 79 2237 29 510 559 10156....
500 295 204 15 52 2237 30 510 559 10157....
500 421 317 34 33 2237 33 510 559 10158....
-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices
Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 85
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Axialkompensator mit Festflansch


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Flanschanschluss RSt 37-2 wahlweise grundiert, V2A oder V4A

Typ fn PN 4 (Flanschlochbild PN 6)

Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche PN = Flansch Druckstufe

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Flanschmaterial Flanschmaterial
DN Lo 2*x +
-
y Cx A G D DW Art. RSt. 37-2 Grundiert V2A RSt.37-2 Grundiert V4A
mm mm mm N/mm cm2 kg mm mm Nr. .001 .002 .003 .004 .005 .006

50 123 26 6 157 39 3 62 80 10201.... 139.- 162.- 143.- 143.- 167.- 180.-


50 179 46 18 90 39 3 62 80 10202.... 170.- 193.- 175.- 198.- 211.-
65 133 29 6 160 60 4 78 99 10203.... 146.- 171.- 150.- 176.- 190.-
65 187 50 16 93 60 4 78 99 10204.... 177.- 202.- 182.- 208.- 222.-
65 254 78 34 106 61 4 78 99 10205.... 231.- 256.- 238.- 264.- 278.-
80 131 32 5 126 82 5 91 116 10206....
80 187 60 15 69 82 5 91 116 10207....
80 244 89 29 78 83 6 91 116 10208....
100 134 42 5 109 130 6 116 143 10209....
100 182 71 13 65 130 6 116 143 10210....
100 237 98 24 73 132 6 117 143 10211....
100 390 154 69 130 137 10 119 146 10212....
125 131 43 4 115 191 7 141 172 10213....
125 186 78 12 64 191 7 141 172 10214....
125 249 112 24 69 193 8 142 172 10215....
125 381 166 60 130 199 11 144 175 10216....
150 134 50 4 106 271 7 170 203 10217....
150 176 80 9 66 271 8 170 203 10218....
150 242 123 21 69 273 8 171 203 10219....
150 376 190 55 121 2811 12 173 205 10220....
175 126 45 3 130 354 9 195 230 10221....
175 190 90 10 65 354 9 195 230 10222....
175 245 125 20 73 356 10 196 230 10223....

Preis auf Anfrage


175 388 200 53 125 364 13 198 233 10224....
200 128 48 3 123 447 9 221 258 10225....
200 177 85 8 70 447 10 221 258 10226....
200 250 139 20 69 449 10 221 258 10227....
200 371 195 43 126 458 14 224 260 10228....
225 127 46 2 123 551 11 246 285 10229....
225 175 82 7 70 551 11 246 285 10230....
225 237 137 16 71 553 13 247 285 10231....
225 380 221 44 117 563 21 249 287 10232....
250 147 59 3 113 684 12 275 317 10233....
250 190 89 7 75 684 12 275 317 10234....
250 259 137 16 77 687 14 275 317 10235....
250 401 229 43 130 698 23 278 321 10236....
300 156 69 3 170 948 16 326 370 10237....
300 221 121 9 97 948 18 326 370 10238....
300 292 181 20 89 953 20 327 371 10239....
300 416 261 42 121 973 31 329 376 10240....
350 156 72 3 165 1133 21 358 403 10241....
350 221 126 9 96 1132 22 358 403 10242....
350 292 186 19 88 1138 25 358 404 10243....
350 416 261 39 119 1159 37 361 409 10244....
400 156 69 3 196 1452 23 409 452 10245....
400 221 131 8 97 1459 25 409 454 10246....
400 270 168 13 99 1465 27 409 456 10247....
400 416 261 34 120 1490 40 412 460 10248....
450 172 91 4 152 1842 27 459 510 10249....
450 223 136 8 97 1845 28 459 511 10250....
450 275 180 13 77 1841 30 459 510 10251....
450 414 272 32 129 1875 48 462 516 10252....
500 148 68 2 253 2266 29 511 564 10253....
500 227 136 7 135 2261 32 511 563 10254....
500 280 181 12 101 2261 35 511 563 10255....
500 414 272 29 144 2283 51 513 566 10256....
-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices
86 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Axialkompensator mit Festflansch


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Flanschanschluss RSt 37-2 wahlweise grundiert, V2A oder V4A

Typ fn PN 10 (Flanschlochbild PN 10)

Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche


PN = Flansch Druckstufe

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Flanschmaterial Flanschmaterial
DN Lo 2*x +
-
y Cx A G D DW Art. RSt. 37-2 Grundiert V2A RSt.37-2 Grundiert V4A
mm mm mm N/mm cm2 kg mm mm Nr. .001 .002 .003 .004 .005 .006

50 122 25 6 157 39 4 62 80 10301.... 139.- 162.- 143.- 167.- 180.- 180.-


50 186 44 18 146 39 4 63 81 10302....
65 124 27 5 160 60 5 78 99 10303....
65 187 53 17 151 61 5 78 99 10304....
80 116 30 4 126 82 6 91 116 10305....
80 187 61 16 151 84 6 92 116 10306....
100 137 39 5 171 132 6 117 143 10307....
100 192 65 13 143 133 7 117 143 10308....
100 255 89 23 220 137 9 119 146 10309....
125 145 40 4 180 193 11 142 172 10310....
125 207 72 12 139 194 12 143 172 10311....
125 275 101 23 206 199 14 144 175 10312....
150 156 48 4 228 274 14 171 203 10313....
150 203 77 10 143 274 14 171 203 10314....
150 261 104 18 168 278 16 172 205 10315....
175 148 41 3 279 358 16 197 230 10316....
175 216 83 10 139 358 17 197 230 10317....

Preis auf Anfrage


175 270 113 18 214 364 20 198 233 10318....
200 150 47 3 262 4S2 17 222 258 10319....
200 202 82 8 149 452 18 222 258 10320....
200 265 118 17 168 456 21 223 260 10321....
225 154 52 3 316 558 20 248 285 10322....
225 210 92 8 180 558 22 248 285 10323....
225 277 132 17 188 563 25 249 287 10324....
250 149 41 2 413 692 21 276 317 10325....
250 218 83 7 206 692 23 276 317 10326....
250 298 139 17 202 698 76 278 321 10327....
300 191 66 3 348 961 34 328 373 10328....
300 262 121 10 186 963 37 328 374 10328....
300 320 157 17 198 971 41 329 375 10329....
350 193 75 4 364 1155 47 360 408 10330....
350 266 131 10 208 1155 49 360 408 10331....
350 325 168 17 203 1165 56 361 410 10332....
400 193 75 3 346 1488 56 411 460 10333....
400 242 112 7 231 1488 59 411 460 10334....
400 325 168 15 207 1496 64 412 462 10335....
450 209 91 4 371 1861 60 462 513 10336....
450 269 136 8 258 1875 67 462 516 10337....
450 332 181 15 213 1883 73 463 517 10338....
500 200 90 3 420 2266 83 514 569 10339....
500 257 138 7 280 2266 87 513 561 10340....
500 349 180 13 260 2282 97 513 562 10341....

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 87
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Axialkompensator mit Festflansch


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Flanschanschluss RSt 37-2 wahlweise grundiert, V2A oder V4A

Typ fn PN 16 (Flanschlochbild PN 16)

Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche


PN = Flansch Druckstufe

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Flanschmaterial
DN Lo 2*x +
-
y Cx A G D DW Art. RSt. 37-2 Grundiert 1.4301 RSt.37-2 Grundiert 1.4405
mm mm mm N/mm cm2 kg mm mm Nr. .001 .002 .003 .004 .005 .006

50 122 24 6 157 39 4 62 80 10401.... 139.- 162.- 143.- 167.- 180.-


65 124 26 5 160 60 5 78 99 10402....
65 200 48 17 296 63 6 80 100 10403....
80 120 32 5 195 83 6 91 116 10404....
80 179 53 13 222 85 6 92 118 10405....
100 150 37 5 239 133 9 117 143 10406....
100 217 68 14 233 135 10 118 146 10407....
125 141 25 3 454 193 11 142 172 10408....
125 194 46 8 252 193 12 142 172 10409....
150 148 27 2 429 273 13 171 203 10410....
150 188 44 6 268 273 14 171 203 10411....
150 256 71 14 278 276 16 172 203 10412....
175 145 27 2 803 360 16 197 230 10413....
175 194 47 5 458 360 17 197 230 10414....
175 259 74 13 292 360 18 197 230 10415....
200 146 29 2 767 454 17 223 258 10416....
200 195 51 5 438 454 19 223 258 10417....
200 245 73 10 306 454 20 223 258 10418....

Preis auf Anfrage


225 151 30 2 730 558 23 248 285 10419....
225 200 53 5 417 5S8 24 248 285 10420....
225 250 76 10 292 558 25 248 285 10421....
250 159 27 2 908 692 26 276 317 10422....
250 228 55 5 454 692 27 276 317 10423....
250 297 82 10 302 692 29 276 317 10424....
300 202 43 2 847 964 45 328 374 10425....
300 274 75 7 484 964 48 328 374 10426....
300 322 97 10 376 964 50 328 374 10427....
350 202 47 2 754 1155 60 360 408 10428....
350 274 81 6 453 1153 62 360 407 10429....
350 322 104 10 352 1153 65 360 407 10430....
350 410 140 20 571 1163 80 363 409 10431....
400 206 52 2 930 1496 72 412 462 10432....
400 256 78 5 627 1495 75 412 462 10433....
400 331 118 11 413 1496 79 412 462 10434....
400 409 150 18 566 1495 94 413 459 10435....
450 196 49 2 1310 1893 84 463 519 10436....
450 280 91 6 587 1878 87 462 517 10437....
450 338 122 10 440 1878 91 462 517 10438....
450 438 170 21 601 1893 116 465 521 10439....
500 203 45 2 1265 2291 119 513 568 10440....
500 266 85 4 792 2312 126 514 572 10441....
500 326 120 8 565 2312 131 514 572 10442....
500 448 180 19 604 2311 157 515 568 10443....

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


88 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Typ wn
Typenbezeichnung: Nach kompaflex Katalog S. 10 w = Schweissstutzen
n = Standart

konstruktiver Aufbau: siehe Zeichnungen

Nennweiten nach DIN 2402: DN 50 / 65 / 80 / 100 / 125 /150 /175 / 200 / 225 / 250 / 300 / 350 / 400 / 450 / 500

Nenndruckstufen: PN 1 / 4 / 10 / 16

zulässige Bewegungen: siehe Datenblätter

Anschlussteile: siehe Datenblätter

Art der Verbindung zwischen Balg und Anschlussteilen:

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 89
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating
kompaflex Axialkompensator mit Anschweissende
Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Anschweissende aus RSt 37-2 wahlweise V2A und V4A

Typ wn PN 1
Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche sC = s für St37.0
sNR = s für V2A / V4A Anschweissende bei sC/sNR > 4 mm = 30° angeschrägt

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Stutzenmaterial Stutzenmaterial
DN Lo 2*x +
-
y Cx A G b s Cs NR DW Art. RSt. 37-2 V2A RSt.37-2 V2A V4A
mm mm mm N/mm cm2 kg mm mm mm mm Nr. .001 .002 .003 .004 .005

50 215 30 7 101 39 1 60 2.9 2.6 80 10501.... 139.- 162.- 143.- 167.- 180.-
50 270 53 20 57 39 1 60 2.9 2.6 80 10502....
65 217 33 6 103 60 1 76 2.9 2.6 99 10503....
65 271 57 17 60 60 1 76 2.9 2.6 99 10504....
65 336 85 38 40 60 1 76 2.9 2.6 99 10505....
80 209 37 5 80 82 1 89 3.2 2.6 116 10506....
80 266 69 16 43 82 1 89 3.2 2.6 116 10507....
80 323 100 33 30 82 2 89 3.2 2.6 116 10508....
80 437 153 84 30 82 2 89 3.2 2.6 116 10509....
100 213 so 6 68 130 2 114 3.6 2.9 143 10510....
100 262 84 15 41 130 2 114 3.6 2.9 143 10511....
100 323 126 31 27 130 2 114 3.6 2.9 143 10512....
100 430 188 75 27 131 3 114 3.6 2.9 143 10513....
125 211 51 5 72 191 2 140 4 3 172 10514....
125 268 92 14 40 191 3 140 4 3 172 10515....
125 324 133 27 28 191 3 140 4 3 172 10516....
125 431 200 66 28 192 4 140 4 3 172 10517....
150 215 62 5 66 270 3 168 4.5 3 203 10518....
150 260 99 11 41 270 3 168 4.5 3 203 10519....
150 319 149 24 27 270 4 168 4.5 3 203 10520....
150 431 233 61 27 272 5 168 4.5 3 203 10521....
175 207 54 3 82 353 4 194 5.6 3 230 10522....
175 273 108 12 41 353 5 194 5.6 3 230 10523....

Preis auf Anfrage


175 323 149 22 29 353 5 194 5.6 3 230 10524....
175 447 241 59 28 355 7 194 5.6 3 230 10525....
200 208 59 3 76 446 5 219 6.3 3.2 258 10526....
200 276 117 12 38 446 6 219 6.3 3.2 258 10527....
200 327 161 21 27 44 6 219 6.3 3.2 258 10528....
200 437 249 51 27 448 8 21 6.3 3.2 258 10529....
225 208 59 3 75 550 3 245 3 3 285 10530....
225 259 103 8 43 550 4 245 3 3 285 10531....
225 310 146 16 30 550 4 245 3 3 285 10532....
225 437 249 46 26 552 6 245 3 3 285 10533....
250 224 73 4 71 683 3 273 3 3 317 10534....
250 266 109 8 47 683 4 273 3 3 317 10535....
250 329 164 18 31 683 4 273 3 3 317 10536....
250 463 271 49 29 685 5 273 3 3 317 10537....
300 225 72 3 115 944 3 324 3 3 369 10538....
300 289 126 9 65 944 4 324 3 3 369 10539....
300 352 180 19 46 944 5 324 3 3 369 10540....
300 480 288 47 28 944 6 324 3 3 369 10541....
350 225 75 3 112 1128 4 356 3 3 402 10542....
350 289 131 9 64 1128 5 356 3 3 402 10543....
350 352 186 18 45 1128 6 356 3 3 402 10544....
350 467 279 40 44 1133 6 356 3 3 403 10545....
400 268 112 6 77 1453 4 406 3 3 453 10546....
400 289 131 8 66 1453 6 406 3 3 453 10547....
400 352 186 16 43 1456 7 406 3 3 454 10548....
400 458 279 34 28 1457 7 406 3 3 454 10549....
450 241 91 4 98 1838 5 457 3 3 510 10550....
450 292 136 8 65 1838 7 457 3 3 510 10551....
450 347 181 13 49 1838 7 457 3 3 510 10552....
450 468 294 33 30 1838 8 457 3 3 510 10553....
500 241 91 3 118 2237 5 508 3 3 559 10554....
500 292 136 7 79 2237 7 508 3 3 559 10555....
500 367 204 15 52 2237 8 508 3 3 559 10556....
500 493 317 34 33 2237 9 508 3 3 559 10557....
-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices
90 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Axialkompensator mit Anschweissende


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Anschweissende aus RSt 37-2 wahlweise V2A und V4A

Typ wn PN 4
Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche sC = s für St37.0
sNR = s für V2A / V4A Anschweissende bei sC/sNR > 4 mm = 30° angeschrägt

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Stutzenmaterial Stutzenmaterial
DN Lo 2*x +-
y Cx A G bs C s NR DW Art. RSt. 37-2 V2A RSt.37-2 V2A V4A
mm mm mm N/mm cm2 kg mm mm mm mm Nr. .001 .002 .003 .004 .005

50 215 26 6 157 39 11 60 2.9 2.6 80 10601.... 131.- 136.- 135.- 140.- 140.-
50 271 46 18 90 39 1 60 2.9 2.6 80 10602....
65 217 29 6 160 60 1 76 2.9 2.6 99 10603....
65 271 so 16 93 60 1 76 2.9 2.6 99 10604....
65 338 78 34 106 61 2 76 2.9 2.6 99 10605....
80 209 32 5 126 82 1 89 3.2 2.6 116 10606....
80 265 60 15 69 82 1 89 3.2 2.6 116 10607....
80 322 89 29 78 83 2 89 3.2 2.6 116 10608....
100 212 42 5 109 130 2 114 3.6 2.9 143 10609....
100 260 71 13 65 130 2 114 3.6 2.9 143 10610....
100 315 98 24 73 132 3 114 3.6 2.9 143 10611....
100 468 154 69 130 137 7 114 3.6 2.9 146 10612....
125 209 43 4 115 191 2 140 4 3 172 10613....
125 264 78 12 64 191 3 140 4 3 172 10614....
125 327 112 24 69 193 3 140 4 3 172 10615....
125 459 166 60 130 199 7 140 4 3 175 10616....
150 212 50 4 106 271 3 168 4.5 3 203 10617....
150 254 80 9 66 271 3 168 4.5 3 203 10618....
150 320 123 21 69 273 4 168 4.5 3 203 10619....
150 454 190 55 121 280 8 168 4.5 3 205 10620....
175 204 45 3 130 354 4 194 5.6 3 230 10621....
175 268 90 10 65 354 4 194 5.6 3 230 10622....
175 323 125 20 73 356 5 194 5.6 3 230 10623....

Preis auf Anfrage


175 466 200 53 125 364 9 194 5.6 3 233 10624....
200 206 48 3 123 447 5 219 6.3 3.2 258 10625....
200 255 85 8 70 447 5 219 6.3 3.2 258 10626....
200 328 139 20 69 449 6 219 6.3 3.2 258 10627....
200 449 195 43 126 458 10 219 6.3 3.2 260 10628....
225 208 59 3 75 550 3 245 3 3 285 10629....
225 259 103 8 43 550 4 245 3 3 285 10630....
225 310 146 16 30 550 4 245 3 3 285 10631....
225 437 249 46 26 552 6 245 3 3 285 10632....
250 224 73 4 71 683 3 273 3 3 317 10633....
250 266 109 8 47 683 4 273 3 3 317 10634....
250 329 164 18 31 683 4 273 3 3 317 10635....
250 463 271 49 29 685 5 273 3 3 317 10636....
300 225 72 3 115 944 3 324 3 3 369 10637....
300 289 126 9 65 944 4 324 3 3 369 10638....
300 352 180 19 46 944 5 324 3 3 369 10639....
300 480 288 47 28 944 6 324 3 3 369 10640....
350 225 75 3 112 1128 4 356 3 3 402 10641....
350 289 131 9 64 1128 5 356 3 3 402 10642....
350 352 186 18 45 1128 6 356 3 3 402 10643....
350 467 279 40 44 1133 6 356 3 3 403 10644....
400 268 112 6 77 1453 4 406 3 3 453 10645....
400 289 131 8 66 1453 6 406 3 3 453 10646....
400 352 186 16 43 1456 7 406 3 3 454 10647....
400 458 279 34 28 1457 7 406 3 3 454 10648....
450 241 91 4 98 1838 5 457 3 3 510 10649....
450 292 136 8 65 1838 7 457 3 3 510 10650....
450 347 181 13 49 1838 7 457 3 3 510 10651....
450 468 294 33 30 1838 8 457 3 3 510 10652....
500 241 91 3 118 2237 5 508 3 3 559 10653....
500 292 136 7 79 2237 7 508 3 3 559 10654....
500 367 204 15 52 2237 8 508 3 3 559 10655....
500 493 317 34 33 2237 9 508 3 3 559 10656....
-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices
Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 91
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Axialkompensator mit Anschweissende


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Anschweissende aus RSt 37-2 wahlweise V2A und V4A

Typ wn PN 10
Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche sC = s für St37.0
sNR = s für V2A / V4A Anschweissende bei sC/sNR > 4 mm = 30° angeschrägt

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Stutzenmaterial Stutzenmaterial
DN Lo 2*x +
-
y Cx A G b s Cs NR DW Art. RSt. 37-2 V2A RSt.37-2 V2A V4A
mm mm mm N/mm cm2 kg mm mm mm mm Nr. .001 .002 .003 .004 .005

50 214 25 6 157 39 1 60 2.9 2.6 80 10701.... 131.- 136.- 135.- 140.- 140.-
5O 278 44 18 146 39 1 60 2.9 2.6 81 10702....
65 216 27 5 160 60 1 76 2.9 2.6 99 10703....
65 279 53 17 151 61 1 76 2.9 2.6 99 10704....
80 208 30 4 126 82 1 89 3.2 2.6 116 10705....
80 279 61 16 151 84 2 89 3.2 2.6 116 10706....
100 215 39 5 171 132 2 114 3.6 2.9 143 10707....
100 270 65 13 143 133 3 114 3.6 2.9 143 10708....
100 333 89 23 220 137 4 114 3.6 2.9 146 10709....
125 211 40 4 180 193 3 140 4 3 172 10710....
125 273 72 12 139 194 3 140 4 3 172 10711....
125 341 101 23 206 199 6 140 4 3 175 10712....
150 217 48 4 228 274 4 168 4.5 3 203 10713....
150 263 77 10 143 274 4 168 4.5 3 203 10714....
150 321 104 18 168 278 6 168 4.5 3 205 10715....
175 208 41 3 279 358 5 194 5.6 3 230 10716....
175 276 83 10 139 358 6 194 5.6 3 230 10717....

Preis auf Anfrage


175 330 113 18 214 364 9 194 5.6 3 233 10718....
200 210 47 3 262 452 6 219 6.3 3.2 258 10719....
200 262 82 10 149 452 7 219 6.3 3.2 258 10720....
200 326 118 18 168 456 10 219 6.3 3.2 260 10721....
225 214 52 3 316 558 7 245 6.3 3 285 10722....
225 270 92 8 180 558 9 245 6.3 3 285 10723....
225 337 132 17 188 563 12 245 6.3 3 287 10724....
250 209 41 2 413 692 7 273 6 4 317 10725....
250 278 83 7 206 692 9 273 6 4 317 10726....
250 358 139 17 202 698 13 273 6 4 321 10727....
300 235 66 3 348 961 10 324 6 4 373 10728....
300 306 121 10 186 963 13 324 6 4 374 10729....
300 364 157 17 198 971 17 324 6 4 375 10730....
350 237 75 4 364 1155 12 356 6 4 408 10731....
350 310 131 10 208 1155 14 356 6 4 408 10732....
350 369 168 17 203 1165 21 356 6 4 410 10733....
400 237 75 3 346 1488 14 406 6 6 460 10734....
400 286 112 7 231 1488 17 406 6 6 460 10735....
400 369 168 15 207 1496 23 406 6 6 462 10736....
450 253 91 4 371 1861 14 457 6 6 513 10737....
450 313 136 8 258 1875 21 457 6 6 513 10738....
450 376 181 15 213 1883 28 457 6 6 517 10739....
500 252 90 3 420 2266 18 508 6 6 569 10740....
500 309 138 7 280 2266 22 508 6 6 561 10741....
500 375 180 13 260 2282 32 508 6 6 562 10742....

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


92 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Axialkompensator mit Anschweissende


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Anschweissende aus RSt 37-2 wahlweise V2A und V4A

Typ wn PN 16
Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche sC = s für St37.0
sNR = s für V2A / V4A Anschweissende bei sC/sNR > 4 mm = 30° angeschrägt

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Stutzenmaterial Stutzenmaterial
+
DN Lo 2*x -y Cx A G bs C s NR DW Art. RSt. 37-2 V2A RSt.37-2 V2A V4A
mm mm mm N/mm cm2 kg mm mm mm mm Nr. .001 .002 .003 .004 .005

50 214 24 6 157 39 1 60 2.9 2.6 80 10801.... 131.- 136.- 135.- 140.- 140.-
65 216 26 5 160 60 1 76 2.9 2.6 99 10802....
65 292 48 17 296 63 2 76 2.9 2.6 100 10803....
80 212 32 5 195 83 1 89 32 2.6 116 10804....
80 271 53 13 222 85 2 89 3.2 2.6 118 10805....
100 217 37 5 239 133 2 114 3.6 2.9 143 10806....
100 283 68 14 233 135 3 114 3.6 2.9 146 10807....
125 206 25 3 454 193 3 140 4 3 172 10808....
125 260 46 8 252 193 3 140 4 3 172 10809....
150 208 27 2 429 273 3 168 4.5 3 203 10810....
150 248 44 6 268 273 4 168 4.5 3 203 10811....
150 316 71 14 278 276 6 168 4.5 3 203 10812....
175 205 27 2 803 360 5 194 5.6 3 230 10813....
175 254 47 5 458 360 6 194 5.6 3 230 10814....
175 319 74 13 292 360 8 194 5.6 3 230 10815....
200 206 29 2 767 454 6 219 6.3 3.2 258 10816....
200 255 51 5 438 454 8 219 6.3 3.2 258 10817....
200 304 73 10 306 454 9 219 6.3 3.2 258 10818....
225
225
225
207
256
306
30
53
76
2
5
10
730
417
292
558
558
558
7
9
10
245
245
245
6.3
6.3
6.3
3
3
3
285
285
285
10819....
10820....
10821....
Preis auf Anfrage
250 209 27 2 908 692 7 273 6 4 317 10822....
250 278 55 5 454 692 9 273 6 4 317 10823....
250 347 82 10 302 692 11 273 6 4 317 10824....
300 236 43 2 847 964 11 324 6 4 374 10825....
300 308 75 7 484 964 13 324 6 4 374 10826....
300 356 97 10 376 964 15 324 6 4 374 10827....
350 236 47 2 754 1155 8 356 6 4 408 10828....
350 308 81 6 457 1153 10 356 6 4 407 10829....
350 356 104 10 352 1153 14 356 6 4 407 10830....
350 464 140 20 571 1163 29 356 6 4 409 10831....
400 240 52 2 930 1496 11 406 6 4 462 10832....
400 290 78 5 627 1495 14 406 6 4 462 10833....
400 365 118 11 413 1496 18 406 6 4 462 10834....
400 429 150 18 566 1495 33 406 6 4 462 10835....
450 230 49 2 1310 1893 12 457 6 4 519 10836....
450 314 91 6 587 1878 15 457 6 4 517 10837....
450 372 122 10 440 1878 20 457 6 4 517 10838....
450 492 170 21 601 1893 46 457 6 4 521 10839....
500 227 45 2 1265 2291 12 508 6 6 568 10840....
500 290 85 4 792 2312 20 508 6 6 572 10841....
500 350 120 8 565 2312 25 508 6 6 572 10842....
500 492 180 19 604 2311 51 508 6 6 568 10843....

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 93
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Typ bn
Typenbezeichnung: Nach kompaflex Katalog Seite 10 b= Losflansch
n= Standart

konstruktiver Aufbau: siehe Zeichnungen

Nennweiten nach DIN 2402: DN 50 / 65 / 80 / 100 / 125 /150 / 175 / 200 / 225 / 250 / 300 / 350 / 400 / 450 / 500

Nenndruckstufen: PN 1 / 4 /10 / 16

zulässige Bewegungen: siehe Datenblätter

Anschlussteile: Flansche gem. Datenblatt ( DIN 2501)

Art der Verbindung zwischen Balg und Anschlussteilen:

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


94 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Axialkompensator mit Losflansch


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Flanschanschluss RSt 37-2 wahlweise Grundiert, Verzinkt, V2A oder V4A

Typ bn PN 1 (Flanschlochbild PN 6)

Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche


PN = Flansch Druckstufe

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Flanschmaterial Flanschmaterial
DN Lo 2*x +
-
y Cx A G D DW Art. RSt. 37-2 Verzinkt V2A RSt.37-2 Verzinkt V4A
mm mm mm N/mm cm2 kg mm mm Nr. .001 .002 .003 .004 .005 .006

50 124 30 7 101 39 3 62 80 10901.... 106.- 129.- 109.- 133.- 146.- 146.-


50 179 53 20 57 39 3 62 80 10902....
65 126 33 6 103 60 4 78 99 10903....
65 180 57 17 60 60 4 78 99 10904....
65 245 85 38 40 60 4 78 99 10905....
80 132 37 5 80 82 5 90 116 10906....
80 189 69 16 43 82 5 90 116 10907....
80 246 100 33 30 82 5 90 116 10908....
80 359 153 84 30 82 6 91 116 10909....
100 136 50 6 68 130 6 116 143 10910....
100 185 84 15 41 130 6 116 143 10911....
100 246 126 31 27 130 6 116 143 10912....
100 353 188 75 27 131 7 116 143 10913....
125 134 51 5 72 191 7 141 172 10914....
125 191 92 14 40 191 7 141 172 10915....
125 247 133 27 28 191 7 141 172 10916....
125 354 200 66 28 192 8 142 172 10917....
150 138 62 5 66 270 7 170 203 10918....
150 183 99 11 41 270 8 170 203 10919....
150 242 149 24 27 270 8 170 203 10920....
150 354 233 61 27 272 10 170 203 10921....
175 130 54 3 82 353 9 195 230 10922....

Preis auf Anfrage


175 196 108 12 41 353 9 195 230 10923....
175 246 149 22 29 353 10 195 230 10924....
200 131 59 3 76 446 10 221 258 10925....
200 199 117 12 38 446 10 221 258 10926....
200 250 161 21 27 446 11 221 258 10927....
225 131 59 3 75 550 11 246 285 10928....
225 182 103 8 43 550 11 246 285 10929....
225 233 146 16 30 550 11 246 285 10930....
250 147 73 4 71 683 12 274 317 10931....
250 189 109 8 47 683 12 274 317 10932....
250 252 164 18 31 683 13 274 317 10933....
300 154 72 3 115 944 16 326 369 10934....
300 218 126 9 65 944 16 326 369 10935....
300 281 180 19 46 944 17 326 369 10936....
300 409 288 47 28 944 19 326 369 10937....
350 154 75 3 112 1128 20 357 402 10938....
350 218 131 9 64 1128 21 357 402 10939....
350 281 186 18 45 1128 22 357 402 10940....
350 396 279 40 44 1133 26 358 402 10941....
400 197 112 6 77 1453 23 408 453 10942....
400 218 131 8 66 1453 24 408 453 10943....
400 281 186 16 43 1456 24 408 454 10944....
400 387 279 34 28 1457 26 408 454 10945....
450 170 91 4 98 1838 26 459 510 10946....
450 221 136 8 65 1838 27 459 510 10947....
450 271 181 13 49 1838 28 459 510 10948....
450 397 294 33 30 1838 30 459 510 10949....
500 170 91 3 118 2237 28 510 559 10950....
500 221 136 7 79 2237 29 510 559 10951....
500 296 204 15 52 2237 30 510 559 10952....
500 422 317 34 33 2237 33 510 559 10953....

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 95
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Axialkompensator mit Losflansch


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Flanschanschluss RSt 37-2 wahlweise Grundiert, Verzinkt, V2A oder V4A

Typ bn PN 4 (Flanschlochbild PN 6)

Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche


PN = Flansch Druckstufe

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Flanschmaterial Flanschmaterial
DN Lo 2*x +
-
y Cx A G D DW Art. RSt. 37-2 V2A 1.4301 RSt.37-2 Verzinkt V4A
mm mm mm N/mm cm2 kg mm mm Nr. .001 .002 .003 .004 .005 .006

50 124 26 6 157 39 3 62 80 11001.... 111.- 134.- 114.- 138.- 152.- 152.-


50 180 46 18 90 39 3 62 80 11002....
65 134 29 6 160 60 4 78 99 11003....
65 188 50 16 93 60 4 78 99 11004....
65 255 78 34 106 61 4 78 99 11005....
80 132 32 5 126 82 5 91 116 11006....
80 188 60 15 69 82 5 91 116 11007....
80 245 89 29 78 83 6 91 116 11008....
100 135 42 5 109 130 6 116 143 11009....
100 183 71 13 65 130 6 116 143 11010....
100 238 98 24 73 132 6 117 143 11011....
100 394 154 69 130 137 10 119 146 11012....
125 132 43 4 115 191 7 141 172 11013....
125 187 78 12 64 191 7 141 172 11014....
125 250 112 24 69 193 8 142 172 11015....
125 385 166 60 130 199 11 144 175 11016....
150 135 50 4 106 271 7 170 203 11017....
150 177 80 9 66 271 8 170 203 11018....
150 243 123 21 69 273 8 171 203 11019....
150 380 190 55 121 2811 12 173 205 11020....
175 127 45 3 130 354 9 195 230 11021....
175 191 90 10 65 354 9 195 230 11022....
175 246 125 20 73 356 10 196 230 11023....

Preis auf Anfrage


175 392 200 53 125 364 13 198 233 11024....
200 129 48 3 123 447 9 221 258 11025....
200 178 85 8 70 447 10 221 258 11026....
200 251 139 20 69 449 10 221 258 11027....
200 375 195 43 126 458 14 224 260 11028....
225 128 46 2 123 551 11 246 285 11029....
225 176 82 7 70 551 11 246 285 11030....
225 238 137 16 71 553 13 247 285 11031....
225 384 221 44 117 563 21 249 287 11032....
250 148 59 3 113 684 12 275 317 11033....
250 191 89 7 75 684 12 275 317 11034....
250 260 137 16 77 687 14 275 317 11035....
250 405 229 43 130 698 23 278 321 11036....
300 157 69 3 170 948 16 326 370 11037....
300 222 121 9 97 948 18 326 370 11038....
300 294 181 20 89 953 20 327 371 11039....
300 420 261 42 121 973 31 329 376 11040....
350 157 72 3 165 1133 21 358 403 11041....
350 222 126 9 96 1132 22 358 403 11042....
350 294 186 19 88 1138 25 358 404 11043....
350 420 261 39 119 1159 37 361 409 11044....
400 157 69 3 196 1452 23 409 452 11045....
400 222 131 8 97 1459 25 409 454 11046....
400 272 168 13 99 1465 27 409 456 11047....
400 420 261 34 120 1490 40 412 460 11048....
450 173 91 4 152 1842 27 459 510 11049....
450 224 136 8 97 1845 28 459 511 11050....
450 276 180 13 77 1841 30 459 510 11051....
450 418 272 32 129 1875 48 462 516 11052....
500 150 68 2 253 2266 29 511 564 11053....
500 229 136 7 135 2261 32 511 563 11054....
500 282 181 12 101 2261 35 511 563 11055....
500 418 272 29 144 2283 51 513 566 11056....
-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices
96 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Axialkompensator mit Losflansch


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Flanschanschluss RSt 37-2 wahlweise Grundiert, Verzinkt, V2A oder V4A

Typ bn PN 10 (Flanschlochbild PN 10)

Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche


PN = Flansch Druckstufe

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Flanschmaterial Flanschmaterial
DN Lo 2*x +
-
y Cx A G D DW Art. RSt. 37-2 V2A 1.4301 RSt.37-2 Verzinkt V4A
mm mm mm N/mm cm2 kg mm mm Nr. .001 .002 .003 .004 .005 .006

50 123 25 6 157 39 4 62 80 11101.... 133.- 167.- 137.- 172.- 192.- 192.-


50 187 44 18 146 39 4 63 81 11102....
65 125 27 5 160 60 5 78 99 11103....
65 188 53 17 151 61 5 78 99 11104....
80 117 30 4 126 82 6 91 116 11105....
80 189 61 16 151 84 6 92 116 11106....
100 138 39 5 171 132 6 117 143 11107....
100 194 65 13 143 133 7 117 143 11108....
100 259 89 23 220 137 9 119 146 11109....
125 146 40 4 180 193 11 142 172 11110....
125 209 72 12 139 194 12 143 172 11111....
125 279 101 23 206 199 14 144 175 11112....
150 158 48 4 228 274 14 171 203 11113....
150 205 77 10 143 274 14 171 203 11114....
150 264 104 18 168 278 16 172 205 11115....
175 150 41 3 279 358 16 197 230 11116....
175 218 83 10 139 358 17 197 230 11117....

Preis auf Anfrage


175 274 113 18 214 364 20 198 233 11118....
200 152 47 3 262 4S2 17 222 258 11119....
200 204 82 8 149 452 18 222 258 11120....
200 268 118 17 168 456 21 223 260 11121....
225 157 52 3 316 558 20 248 285 11122....
225 213 92 8 180 558 22 248 285 11123....
225 281 132 17 188 563 25 249 287 11124....
250 152 41 2 41-3 692 21 276 317 11125....
250 221 83 7 206 692 23 276 317 11126....
250 302 139 17 202 698 76 278 321 11127....
300 194 66 3 348 961 34 328 373 11128....
300 265 121 10 186 963 37 328 374 11129....
300 324 157 17 198 971 41 329 375 11130....
350 197 75 4 364 1155 47 360 408 11131....
350 270 131 10 208 1155 49 360 408 11132....
350 330 168 17 203 1165 56 361 410 11133....
400 197 75 3 346 1488 56 411 460 11134....
400 246 112 7 231 1488 59 411 460 11135....
400 330 168 15 207 1496 64 412 462 11136....
450 213 91 4 371 1861 60 462 513 11137....
450 273 136 8 258 1875 67 462 516 11138....
450 337 181 15 213 1883 73 463 517 11139....
500 204 90 3 420 2266 83 514 569 11140....
500 261 138 7 280 2266 87 513 561 11141....
500 353 180 13 260 2282 97 513 562 11142....

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 97
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Axialkompensator mit Losflansch


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Flanschanschluss RSt 37-2 wahlweise Grundiert, Verzinkt, V2A oder V4A

Typ bn PN 16 (Flanschlochbild PN 16)

Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche


PN = Flansch Druckstufe

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Flanschmaterial Flanschmaterial
DN Lo 2*x +
-
y Cx A G D DW Art. RSt. 37-2 Verzinkt V2A RSt.37-2 Verzinkt V4A
mm mm mm N/mm cm2 kg mm mm Nr. .001 .002 .003 .004 .005 .006

50 123 24 6 157 39 4 62 80 11201.... 182.- 216.- 187.- 223.- 242.- 242.-


65 125 26 5 160 60 5 78 99 11202....
65 203 48 17 296 63 6 80 100 11203....
80 121 32 5 195 83 6 91 116 11204....
80 182 53 13 222 85 6 92 118 11205....
100 152 37 5 239 133 9 117 143 11206....
100 220 68 14 233 135 10 118 146 11207....
125 143 25 3 454 193 11 142 172 11208....
125 196 46 8 252 193 12 142 172 11209....
150 150 27 2 429 273 13 171 203 11210....
150 190 44 6 268 273 14 171 203 11211....
150 259 71 14 278 276 16 172 203 11212....
175 148 27 2 803 360 16 197 230 11213....
175 197 47 5 458 360 17 197 230 11214....
175 262 74 13 292 360 18 197 230 11215....
200 149 29 2 767 454 17 223 258 11216....

Preis auf Anfrage


200 198 51 5 438 454 19 223 258 11217....
200 248 73 10 306 454 20 223 258 11218....
225 154 30 2 730 558 23 248 285 11219....
225 203 53 5 417 5S8 24 248 285 11220....
225 253 76 10 292 558 25 248 285 11221....
250 162 27 2 908 692 26 276 317 11222....
250 231 55 5 454 692 27 276 317 11223....
250 300 82 10 302 692 29 276 317 11224....
300 206 43 2 847 964 45 328 374 11225....
300 278 75 7 484 964 48 328 374 11226....
300 326 97 10 376 964 50 328 374 11227....
350 206 47 2 754 1155 60 360 408 11228....
350 278 81 6 453 1153 62 360 407 11229....
350 326 104 10 352 1153 65 360 407 11230....
400 211 52 2 930 1496 72 412 462 11231....
400 261 78 5 627 1495 75 412 462 11232....
400 336 118 11 413 1496 79 412 462 11233....
450 202 49 2 1310 1893 84 463 519 11234....
450 285 91 6 587 1878 87 462 517 11235....
450 343 122 10 440 1878 91 462 517 11236....
500 208 45 2 1265 2291 119 513 568 11237....
500 272 85 4 792 2312 126 514 572 11238....
500 332 120 8 565 2312 131 514 572 11239....

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


98 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 99
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Typ fumn
Typenbezeichnung: Nach kompaflex Katalog Seite 10 / Preislieste Seite f = Flansch
u= Universal Kompensator mit Doppelbalg
m= Universal Kompensator mit Doppelbalg
und eingeschweisstem Mittelrohr
n= Standart

konstruktiver Aufbau: siehe Zeichnungen

Nennweiten nach DIN 2402: DN 50 / 65 / 80 / 100 / 125 /150 / 175 / 200 / 225 / 250 / 300 / 350 / 400 / 450 / 500

Nenndruckstufen: PN 4 /10 / 16

zulässige Bewegungen: siehe Datenblätter

Anschlussteile: Flansche gem. Datenblatt ( DIN 2501)

Art der Verbindung zwischen Balg und Anschlussteilen:

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


100 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Universal Kompensator mit Festflansch


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Flanschanschluss RSt 37-2 wahlweise grundiert, V2A oder V4A

Typ fumn PN 4 (Flanschlochbild PN 6)

Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche


Cy = laterale Federkonstante PN = Flansch Druckstufe

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Flanschmaterial / Mittelrohr Flanschmaterial / Mittelrohr
DN Lo 2*x +
-
y Cx A G D DW Art. RSt. 37-2 Grundiert V2A RSt.37-2 Grundiert V4A
mm mm mm N/mm cm2 kg mm mm Nr. .001 .002 .003 .004 .005 .006

50 377 54 70 78 3 39 4 62 80 150 11301....


50 527 54 123 78 1 39 4 62 80 300 11302....
65 382 59 62 80 5 60 4 78 99 150 11303....
65 582 59 125 80 1 60 6 78 100 350 11304....
80 427 72 79 97 6 83 6 91 116 200 11305....
80 577 72 128 97 2 83 7 91 118 350 11306....
100 427 85 74 85 8 132 8 117 143 200 11307....
100 607 85 131 85 3 132 9 117 146 380 11308....
125 470 87 75 90 10 193 10 142 172 250 11309....
125 670 87 129 90 3 193 13 142 175 450 11310....
150 470 103 76 82 12 273 12 171 203 250 11311....
150 670 103 129 82 5 273 16 171 205 450 11312....

Preis auf Anfrage


175 449 91 57 65 14 354 15 195 230 250 11313....
175 749 91 120 65 3 354 23 195 233 550 11314....
200 499 98 65 61 12 447 20 221 258 300 11315....
200 749 98 115 61 4 447 28 221 260 550 11316....
225 549 94 65 61 12 551 24 246 287 350 11317....
250 586 123 77 87 19 687 26 275 317 350 11318....
250 786 123 117 87 9 687 34 275 321 550 11319....
300 542 145 67 79 31 951 22 326 371 300 11320....
300 792 145 118 79 11 951 28 326 374 550 11321....
350 548 112 54 104 43 1135 29 358 404 350 11322....
350 748 112 83 104 19 1135 34 358 409 550 11323....
400 548 112 48 100 53 1466 32 409 456 350 11324....
400 898 112 94 100 15 1466 42 409 460 700 11325....
450 626 136 S9 120 61 1855 39 460 510 400 11326....
450 976 136 108 120 20 1855 51 460 510 750 11327....
500 626 136 54 121 75 2269 43 511 563 400 11328....
500 1026 136 104 121 22 2269 58 511 563 800 11329....

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 101
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Universal Kompensator mit Festflansch


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Flanschanschluss RSt 37-2 wahlweise grundiert, V2A oder V4A

Typ fumn PN 10 (Flanschlochbild PN 10)

Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschntitsfläche


Cy = laterale Federkonstante PN = Flansch Druckstufe

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Flanschmaterial / Mittelrohr Flanschmaterial / Mittelrohr
DN Lo 2*x +
-
y Cx A G D DW Art. RSt. 37-2 Grundiert V2A RSt.37-2 Grundiert V4A
mm mm mm N/mm cm2 kg mm mm Nr. .001 .002 .003 .004 .005 .006

50 521 48 109 211 3 40 5 63 80 300 11401....


65 550 52 103 217 4 62 7 79 99 330 11402....
80 562 56 104 166 4 84 8 92 116 370 11403....
100 592 72 107 184 7 134 10 118 143 380 11404....
125 623 65 91 157 7 194 13 143 175 430 11405....
150 656 95 106 185 13 197 20 172 205 400 11406....
175 702 84 95 181 13 360 28 197 233 470 11407....

Preis auf Anfrage


200 712 96 99 168 15 454 33 223 260 480 11408....
225 716 107 99 196 22 561 38 249 287 480 11409....
250 753 125 104 227 30 698 41 278 321 480 11410....
300 778 139 103 226 38 970 37 329 375 500 11411....
350 1036 102 98 286 30 1139 64 360 410 700 11412....
400 1036 108 90 276 38 1470 76 411 462 700 11413....
450 1052 142 103 333 58 1859 83 461 517 670 11414....
500 1142 144 104 336 60 2273 107 512 562 750 11415....

kompaflex Universal Kompensator mit Festflansch


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Flanschanschluss RSt 37-2 wahlweise grundiert, V2A oder V4A

Typ fumn PN 16 (Flanschlochbild PN 16)

Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche


Cy = laterale Federkonstante PN = Flansch Druckstufe

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Flanschmaterial / Mittelrohr Flanschmaterial / Mittelrohr
DN Lo 2*x +
-
y Cx A G D DW Art. RSt. 37-2 Grundiert V2A RSt.37-2 Grundiert V4A
mm mm mm N/mm cm2 kg mm mm Nr. .001 .002 .003 .004 .005 .006

50 604 30 88 204 2 39 6 64 62 400 11501....


65 612 42 104 261 4 62 7 79 80 420 11502....
80 692 42 110 208 3 84 9 93 92 520 11503....
100 694 56 107 230 6 134 13 118 118 500 11504....
125 794 57 103 339 10 196 18 143 142 550 11505....
150 870 60 102 334 11 276 24 172 172 620 11506....
175 932 55 91 401 14 360 34 197 197 700 11507....
200
225
250
882
936
1036
59
81
74
81
101
95
383
404
340
20 454
25 562
20 692
38
47
61
223
249
276
223
248
276
650
650
750
11508....
11509....
11510....
Preis auf Anfrage
300 994 93 95 376 36 969 54 328 328 700 11511....
350 1054 96 96 377 38 1155 77 360 409 750 11512....
400 1070 100 89 500 65 1492 91 412 459 750 11513....
450 1060 130 97 502 89 1893 107 463 521 700 11514....
500 1112 117 84 507 97 2285 154 513 568 750 11515....

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


102 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Typ wumn
Typenbezeichnung: Nach kompaflex Katalog Seite 10 / Preislieste Seite w= Schweissstutzen
u= Universal Kompensator mit Doppelbalg
n= Universal Kompensator mit Doppelbalg
und eingeschweisstem Mittelrohr
n= Standart

konstruktiver Aufbau: siehe Zeichnungen

Nennweiten nach DIN 2402: DN 50 / 65 / 80 / 100 / 125 /150 / 175 / 200 / 225 / 250 / 300 / 350 / 400 / 450 / 500

Nenndruckstufen: PN 4 /10 / 16

zulässige Bewegungen: siehe Datenblätter

Anschlussteile: Flansche gem. Datenblatt ( DIN 2501)

Art der Verbindung zwischen Balg und Anschlussteilen:

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 103
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Universal Kompensator mit Anschweisenden


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Anschweissende und Zwischenrohr aus RSt 37-2 wahlweise V2A und V4A

Typ wumn PN 4
Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche
Cy = laterale Federkonstante
sC = s für St37.0 sNR = s für V2A / V4A
Anschweissende bei sC/sNR > 4 mm = 30° angeschrägt

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Stutzenmaterial Stutzenmaterial
DN Lo 2*x +
-
y Cx Cy A G b s C s NR iz DW Art. RSt. 37-2 V2A RSt.37-2 V4A
mm mm mm N/mm N/mm cm2 kg mm mm mm mm mm Nr. .001 .002 .003 .004

50 468 54 70 78 3 39 2 60 2.9 2.6 150 80 11601....


50 618 54 123 78 1 39 2 60 2.9 2.6 300 80 11602....
65 474 59 62 80 5 60 2 76 2.9 2.6 150 99 11603....
65 674 59 125 80 1 60 3 76 2.9 2.6 350 99 11604....
80 504 72 79 97 6 83 3 89 3.2 2.6 200 116 11605....
80 654 72 128 97 2 83 4 89 3.2 2.6 350 116 11606....
100 504 85 74 85 8 132 4 114 3.6 2.9 200 143 11607....
100 684 85 131 85 3 132 6 114 3.6 2.9 380 143 11608....
125 548 87 75 90 10 193 6 140 4 3 250 172 11609....
125 748 87 129 90 3 193 9 140 4 3 450 172 11610....
150 548 103 76 82 12 273 8 168 4.5 3 250 203 11611....
150 748 103 129 82 5 273 11 168 4.5 3 450 203 11612....

Preis auf Anfrage


175 526 91 57 65 14 354 11 194 5.6 3 250 230 11613....
175 826 91 120 65 3 3S4 19 194 5.6 3 550 230 11614....
200 576 98 65 61 12 447 15 219 6.3 3.2 300 258 11615....
200 826 98 115 61 4 447 24 219 6.3 3.2 550 258 11616....
225 626 94 65 61 12 551 16 245 3 3 350 285 11617....
250 664 123 77 87 19 687 19 273 3 3 350 317 11618....
250 864 123 117 87 9 687 27 273 3 3 350 317 11619....
300 614 145 67 79 31 951 12 324 3 3 300 371 11620....
300 864 145 118 79 11 951 18 324 3 3 350 371 11621....
350 620 112 54 104 43 1135 14 356 3 3 350 404 11622....
350 820 112 83 104 19 1135 19 356 3 3 550 404 11623....
400 620 112 48 100 53 1466 16 406 3 3 350 456 11624....
400 970 112 94 100 15 1466 26 406 3 3 700 456 11625....
450 698 136 59 120 61 1855 20 457 3 3 400 513 11626....
450 1048 136 108 120 20 1855 32 457 3 3 750 513 11627....
500 698 136 54 121 75 2269 23 508 3 3 400 565 11628....
500 1098 136 104 121 22 2269 39 508 3 3 800 565 11629....

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


104 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating
kompaflex Universal Kompensator mit Anschweisenden
Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Anschweissende und Zwischenrohr aus RSt 37-2 wahlweise V2A und V4A

Typ wumn PN 10
Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche
Cy = laterale Federkonstante
sC = s für St37.0 sNR = s für V2A / V4A
Anschweissende bei sC/sNR > 4 mm = 30° angeschrägt

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Stutzenmaterial Stutzenmaterial
DN Lo 2*x +
-
y Cx Cy A G b s C s NR iz DW Art. RSt. 37-2 V2A RSt.37-2 V4A
mm mm mm N/mm N/mm cm2 kg mm mm mm mm mm Nr. .001 .002 .003 .004

50 612 48 109 211 3 40 2.2 60 2.9 2.6 300 81 11701....


65 642 52 103 217 4 62 2.9 76 2.9 2.6 330 99 11702....
80 654 56 104 166 4 84 4.1 89 3.2 2.6 370 116 11703....
100 670 72 107 184 7 134 5.8 114 3.6 2.9 380 146 11704....
125 700 65 91 157 7 194 8.4 140 4 3 430 172 11705....
150 716 95 106 185 13 197 11 168 4.5 3 400 205 11706....

Preis auf Anfrage


175 762 84 95 181 13 360 17 194 5.6 3 470 230 11707....
200 772 96 99 168 17 454 22 219 6.3 3.2 480 258 11708....
225 776 107 99 196 22 561 25 245 6.3 3 480 287 11709....
250 812 125 104 227 30 698 29 273 6 4 480 321 11710....
300 838 139 103 226 38 970 23 324 6 4 500 375 11711....
350 1070 102 98 286 30 1139 31 356 6 4 700 403 11712....
400 1070 108 90 276 38 1470 36 406 6 6 700 456 11713....
450 1090 142 103 333 58 1859 39 457 6 6 670 512 11714....
500 1170 144 104 336 60 2273 47 508 6 6 750 564 11715....

kompaflex Universal Kompensator mit Anschweisenden


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Anschweissende und Zwischenrohr aus RSt 37-2 wahlweise V2A und V4A

Typ wumn PN 16
Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnitsfläche
Cy = laterale Federkonstante
sC = s für St37.0 sNR = s für V2A / V4A
Anschweissende bei sC/sNR > 4 mm = 30° angeschrägt

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Stutzenmaterial Stutzenmaterial
DN Lo 2*x +
-
y Cx Cy A G b s C s NR iz DW Art. RSt. 37-2 1.4306 RSt.37-2 1.4405
mm mm mm N/mm N/mm cm2 kg mm mm mm mm mm Nr. .001 .002 .003 .004

50 612 30 80 204 2 39 3 60 2.9 2.6 400 81 11801....


65 704 42 104 261 4 62 3 76 2.9 2.6 420 99 11802....
80 774 42 110 208 3 84 5 89 3.2 2.6 520 116 11803....
100 760 56 107 230 6 134 7 114 3.6 2.9 500 146 11804....
125 860 57 103 339 10 196 10 140 4 3 550 172 11805....
150 930 60 102 334 11 276 15 168 4.5 3 620 203 11806....

Preis auf Anfrage


175 992 55 91 401 14 360 23 194 5.6 3 700 230 11807....
200 942 59 81 383 20 454 28 219 6.3 3.2 650 258 11808....
225 990 81 101 404 25 562 33 245 6.3 3 650 287 11809....
250 1074 74 95 340 20 692 39 273 6 4 750 317 11810....
300 1032 93 95 376 36 969 28 324 6 4 700 375 11811....
350 1082 96 96 377 38 1155 31 356 6 4 750 408 11812....
400 1090 100 89 500 65 1492 37 406 6 4 750 463 11813....
450 1080 130 97 502 89 1893 43 457 6 4 700 519 11814....
500 1122 117 84 507 97 2285 57 508 6 6 750 566 11815....

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 105
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Typ wlumn
Typenbezeichnung: Nach kompaflex Katalog Seite 10 / Preislieste Seite w= Schweissstutzen
l = lateral ( mitKugelgelenk in einer
Ebene beweglich)
u= Universal Kompensator mit Doppelbalg
m= Universal Kompensator mit Doppelbalg
und eingeschweisstem Mittelrohr
n= Standart

konstruktiver Aufbau: siehe Zeichnungen

Nennweiten nach DIN 2402: DN 50 / 65 / 80 / 100 / 125 /150 / 175 / 200 / 225 / 250 / 300 / 350 / 400 / 450 / 500

Nenndruckstufen: PN 10 / 16

zulässige Bewegungen: siehe Datenblätter

Anschlussteile: siehe Datenblätter

Art der Verbindung zwischen Balg und Anschlussteilen:

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


106 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Lataralkompensator mit Anschweisenden


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Anschweissende und Zwischenrohr aus RSt 37-2 wahlweise V2A und V4A

Typ wlumn PN 10
Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche
Cy = laterale Federkonstante
sC = s für St37.0 sNR = s für V2A / V4A
Anschweissende bei sC/sNR > 4 mm = 30° angeschrägt

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Stutzenmaterial Stutzenmaterial
DN Lo +
-
y Cy FR G d sC s NR l iz r R DW b w M Art. RSt. 37-2 V2A RSt.37-2 V4A
mm mm N/mm N/bar kg mm mm mm mm mm mm mm mm mm Nr. .001 .002 .003 .004
50 664 109 4 3 2 60.3 2.9 2.6 96 300 84 178 81 10 12 11901....
65 694 103 4 4 2 76.1 2.9 2.6 96 330 102 196 99 10 12 11902....
80 705 104 4 6 4 88.9 3.2 2.6 96 370 117 213 116 10 12 11903....
100 736 107 7 9 5 114.3 3.6 2.9 103 380 146 242 146 15 12 11904....
125 762 91 7 12 8 139.7 4 3 101 430 175 270 172 15 12 11905....
150 786 106 13 20 11 168.3 4.5 3 105 400 207 306 205 15 12 11906....
175 838 95 13 19 19 193.7 5.6 3 108 470 235 330 230 20 12 11907....

Preis auf Anfrage


200 848 99 15 24 25 219.1 6.3 3.2 108 480 264 355 258 20 12 11908....
225 447 99 22 81 13 244.5 6.3 3 110 70 291 399 287 20 16 11909....
250 909 104 30 46 34 273 6 4 118 480 323 429 321 25 16 11910....
300 948 103 38 74 23 323.9 6 4 125 500 384 500 375 30 20 11911....
350 1166 98 30 81 28 355.6 6 4 118 700 416 544 403 30 24 11912....
400 1176 90 38 103 33 406.4 6 4 123 700 476 596 456 35 24 11913....
450 1204 103 59 128 38 457 6 4 127 670 527 653 511 35 24 11914....
500 1294 104 60 185 47 508 6 6 132 750 588 730 564 40 30 11915....

kompaflex Lataralkompensator mit Anschweisenden


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Anschweissende und Zwischenrohr aus RSt 37-2 wahlweise V2A und V4A

Typ wlumn PN 16
Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnitsfläche
Cy = laterale Federkonstante
sC = s für St37.0 sNR = s für V2A / V4A
Anschweissende bei sC/sNR > 4 mm = 30° angeschrägt

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Stutzenmaterial Stutzenmaterial
DN Lo +
-
y Cy FR G d s C s NR l iz r R DW b w M Art. RSt. 37-2 V2A RSt.37-2 V4A
mm mm N/mm N/bar kg mm mm mm mm mm mm mm mm mm Nr. .001 .002 .003 .004

50 704 88 2 2 2 60.3 2.9 2.6 93 400 84 178 81 10 12 12001....


65 765 104 4 3 3 76.1 2.9 2.6 101 420 106 192 99 15 10 12002....
80 836 110 3 4 5 88.9 3.2 2.6 101 520 119 213 116 15 12 12003....
100 826 106 6 7 7 114.3 3.6 2.9 103 500 146 242 146 15 12 12004....
125 936 103 10 10 12 139.7 4 3 108 550 180 270 172 20 12 12005....
150 1006 102 11 16 17 168.3 4.5 3 108 620 208 312 203 20 16 12006....
175 1078 91 14 19 26 193.7 5.6 3 113 700 244 344 230 25 16 12007....
200
225
250
1028
1094
1170
81
101
95
20
25
20
25
36
41
30
37
44
219.1
244.5
273
6.3
6.3
6
3.2 113
3 122
4 118
650
650
750
269
304
333
375
413
443
258
287
317
25 20
30 20
30 20
12008....
12009....
12010....
Preis auf Anfrage
300 1146 95 36 70 27 323.9 6 4 127 700 394 516 375 35 24 12011....
350 1206 96 38 80 31 355.6 6 4 132 750 436 550 408 40 24 12012....
400 1232 89 65 128 37 406.4 6 4 141 750 496 626 461 45 30 12013....
450 1240 97 89 163 44 457 6 4 150 700 557 683 519 50 32 12014....
500 1274 84 97 232 62 508 6 6 146 750 608 756 566 50 36 12015....

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 107
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Typ wan
Typenbezeichnung: Nach kompaflex Katalog Seite 10 / Preislieste Seite w= Schweissstutzen
a = angulare Verspannung ( Abwicklung
auf eine Seite möglich)
n= Standart

konstruktiver Aufbau: siehe Zeichnungen

Nennweiten nach DIN 2402: DN 50 / 65 / 80 / 100 / 125 /150 / 175 / 200 / 225 / 250 / 300 / 350 / 400 / 450 / 500

Nenndruckstufen: PN 4 / 10 / 16

zulässige Bewegungen: siehe Datenblätter

Anschlussteile: siehe Datenblätter

Art der Verbindung zwischen Balg und Anschlussteilen:

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


108 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Angularkompensator mit Anschweisenden


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Anschweissende aus RSt 37-2 wahlweise V2A und V4A

Typ wan PN 4
Ca = Federrate MR = Reibmoment
sC = s für St37.0 sNR = s für V2A / V4A
Anschweissende bei sC/sNR > 4 mm = 30° angeschrägt

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Stutzenmaterial Stutzenmaterial
DN Lo 2*a Ca MR G d s C s NR l DW r R h db b w Art. RSt. 37-2 V2A RSt.37-2 V4A
mm gr Nm/grNm/bar kg mm mm mm mm mm mm mm mm mm mm Nr. .001 .002 .003 .004

50 276 42 1 1 3 60.3 2.9 2.6 101 80 84 168 10 20 10 12101....


50 332 76 1 1 4 60.3 2.9 2.6 101 80 84 168 10 20 10 12102....
65 278 38 2 1 4 76.1 2.9 2.6 101 99 102 186 10 20 10 12103....
65 333 64 1 1 4 76.1 2.9 2.6 101 99 102 186 10 20 10 12104....
80 270 36 2 1 4 88.9 3.2 2.6 101 116 117 203 10 20 10 12105....
80 327 66 1 1 5 88.9 3.2 2.6 101 116 117 203 10 20 10 12106....
100 274 38 3 2 6 114.3 3.6 2.9 101 143 146 230 10 20 10 12107....
100 321 62 2 2 7 114.3 3.6 2.9 101 143 146 230 10 20 10 12108....
125 271 32 6 3 8 139.7 4 3 101 172 175 260 10 20 10 12109....
125 326 56 3 3 8 139.7 4 3 101 172 175 260 10 20 10 12110....
150 273 30 7 4 10 168.3 4.5 3 101 203 207 290 10 20 10 12111....
150 316 48 4 4 11 168.3 4.5 3 101 203 207 290 10 20 10 12112....
175 266 24 12 5 13 193.7 5.6 3 101 230 235 318 10 20 10 12113....
175 330 48 6 5 14 193.7 5.6 3 101 230 235 318 10 20 10 12114....
200 267 22 15 6 16 219.1 6.3 3.2 101 258 264 345 10 20 10 12115....
200 316 40 8 6 17 219.1
225 267 20 18 7 19 244.5
225 315. 34 10 7 20 244.5
6.3
3
3
3.2 101 258 264
3 101 285 291
3 101 285 291
345
372
372
10
10
10
20 10
20 10
20 10
12116....
12117....
12118....
Preis auf Anfrage
250 297 22 21 9 27 273 3 3 106 317 323 405 10 20 15 12119....
250 339 34 14 9 28 273 3 3 106 317 323 405 10 20 15 12120....
300 304 22 44 12 35 323.9 3 3 108 370 378 458 10 20 15 12121....
300 369 40 25 12 37 323.9 3 3 108 370 378 458 10 20 15 12122....
350 304 22 51 14 40 355.6 3 3 108 403 412 490 10 20 15 12123....
350 369 38 30 14 42 355.6 3 3 108 403 412 490 10 20 15 12124....
400 314 19 79 18 60 406.4 3 3 113 452 467 540 10 20 20 12125....
400 379 34 39 18 62 406.4 3 3 113 454 467 542 10 20 20 12126....
450 330 20 77 34 75 457 3 3 113 510 521 619 15 30 20 12127....
450 382 32 49 34 78 457 3 3 113 511 521 621 15 30 20 12128....
450 433 42 39 34 80 457 3 3 113 510 521 619 15 30 20 12129....
500 321 is 159 41 106 508 3 3 121 564 576 674 15 30 25 12130....
500 400 28 84 41 110 508 3 3 121 563 576 672 15 30 25 12131....
500 453 38 63 41 113 508 3 3 121563 , 576 672 15 30 25 12132....

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 109
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Angularkompensator mit Anschweisenden


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Anschweissende aus RSt 37-2 wahlweise V2A und V4A

Typ wan PN 10
Ca = Federrate MR = Reibmoment
sC = s für St37.0 sNR = s für V2A / V4A
Anschweissende bei sC/sNR > 4 mm = 30° angeschrägt

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Stutzenmaterial Stutzenmaterial
DN Lo 2*a Ca MR G d s C s NR l DW r R h db b w Art. RSt. 37-2 V2A RSt.37-2 V4A
mm gr Nm/gr Nm/bar kg mm mm mm mm mm mm mm mm mm mm Nr. .001 .002 .003 .004

50 275 40 1 1 3 60.3 2.9 2.6 101 80 84 168 10 20 10 12201....


65 277 36 2 1 4 76.1 2.9 2.6 101 99 102 186 10 20 10 12202....
80 268 34 2 1 4 88.9 3.2 2.6 101 116 117 203 10 20 10 12203....
80 349 68 3 1 6 88.9 3.2 2.6 106 116 117 205 10 20 10 12204....
100 280 34 6 2 6 114.3 3.6 2.9 103 143 146 232 10 20 10 12205....
100 340 58 5 2 7 114.3 3.6 2.9 106 143 146 232 10 20 10 12206....
125 287 28 9 3 9 139.7 4 3 108 172 175 260 10 20 15 12207....
125 353 52 7 3 11 139.7 4 3 111 172 175 262 10 20 15 12208....
150 297 28 17 4 13 168.3 4.5 3 111 203 207 292 10 20 15 12209....
150 343 46 10 4 14 168.3 4.5 3 111 203 207 292 10 20 15 12210....
175 288 22 27 5 16 193.7 5.6 3 111 230 235 320 10 20 15 12211....
175 356 44 13 5 18 193.7 5.6 3 111 230 235 320 10 20 15 12212....
200 300 22 32 6 23 219.1 6.3 3.2 116 258 264 347 10 20 20 12213....
200 352 38 18 6 24 219.1 6.3 3.2 116 258 264 347 10 20 20 12214....
200 426 56 21 6 28 219.1 6.3 3.2 120 260 264 347 10 20 20 12215....
225 309 22 48 7 28 244.5 6.3 3 118 285 291 374 10 20 20 12216....
225
225
250
365
442
305
40
56
17
27
29
78
7
7
9
29
34
32
244.5
244.5
273
6.3
6.3
6
3 118
3 123
4 118
285
287
317
291
291
323
374
374
407
10
10
10
20 20
20 20
20 20
12217....
12218....
12219....
Preis auf Anfrage
250 374 32 39 9 35 273 6 4 118 317 323 407 10 20 20 12220....
250 463 52 39 9 39 273 6 4 123 321 323 407 10 20 20 12221....
300 346 20 92 18 40 323.9 6 4 125 373 378 482 15 30 25 12222....
300 416 38 49 18 44 323.9 6 4 125 374 378 482 15 30 25 12223....
300 484 so 53 18 49 323.9 6 4 130 375 378 482 15 30 25 12224....
350 353 22 116 21 48 355.6 6 6 128 408 412 518 15 30 25 12225....
350 425 38 66 21 51 355.6 6 6 128 408 412 518 15 30 25 12226....
350 496 48 65 21 61 355.6 6 6 134 410 412 520 15 30 25 12227....
400 361 20 143 27 69 406.4 6 6 132 460 467 570 15 30 30 12228....
400 409 28 95 27 73 406.4 6 6 132 460 467 570 15 30 30 12229....
400 502 44 86 27 80 406.4 6 6 137 462 467 570 15 30 30 12230....
450 383 20 191 45 95 457 6 6 135 513 521 641 20 40 35 12231....
450 450 30 134 45 107 457 6 6 138 516 523 643 20 40 35 12232....
450 517 42 111 46 115 457 6 6 141 517 523 645 20 40 35 12233....
500 376 15 365 56 130 508 6 6 144 569 580 696 20 40 40 12234....
500 443 26 196 55 129 508 6 6 137 561 S76 688 20 40 40 12235....
500 511 38 166 55 139 508 6 6 140 562 578 690 20 40 40 12236....

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


110 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Angularkompensator mit Anschweisenden


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Anschweissende aus RSt 37-2 wahlweise V2A und V4A

Typ wan PN 16
Ca = Federrate MR = Reibmoment
sC = s für St37.0 sNR = s für V2A / V4A
Anschweissende bei sC/sNR > 4 mm = 30° angeschrägt

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Stutzenmaterial Stutzenmaterial
DN Lo 2*a Ca MR G d s C s NR l DW r R h db b w Art. RSt. 37-2 V2A RSt.37-2 V4A
mm gr Nm/grNm/bar kg mm mm mm mm mm mm mm mm mm mm Nr. .001 .002 .003 .004

50 276 40 1 1 3 60.3 2.9 2.6 101 80 84 168 10 20 10 12301....


65 277 34 2 1 4 76.1 2.9 2.6 101 99 102 186 10 20 10 12302....
80 278 36 4 1 5 88.9 3.2 2.6 103 116 117 203 10 20 10 12303....
80 357 58 5 2 6 88.9 3.2 2.6 113 118 119 205 10 20 15 12304....
100 299 32 8 2 7 114.3 3.6 2.9 111 143 146 232 10 20 15 12305....
100 373 58 8 2 9 114.3 3.6 2.9 115 146 146 232 10 20 15 12306....
125 285 19 24 3 9 139.7 4 3 109 172 175 260 10 20 15 12307....
125 338 32 13 2 12 139.7 4 3 109 172 175 260 10 20 15 12308....
150 296 18 32 4 14 168.3 4.5 3 114 203 208 290 10 20 20 12309....
150 336 26 20 4 15 168.3 4.5 3 114 203 208 290 10 20 20 12310....
150 412 44 20 4 17 168.3 4.5 3 118 203 208 292 10 20 20 12311....
175 301 15 79 5 19 193.7 5.6 3 118 230 235 320 10 20 20 12312....
175 350 24 45 5 20 193.7 5.6 3 118 230 235 320 10 20 20 12313....
175 415 40 28 5 22 193.7 ~5.6 3 118 230 235 320 10 20 20 12314....
200 312 14 95 9 28 219.1 6.3 3.2 123 258 269 369 15 30 25 12315....
200 361 24 S4 9 30 219.1 6.3 3.2 123 258 269 369 15 30 25 12316....

Preis auf Anfrage


200 410 34 38 9 32 219.1 6.3 3.2 123 258 269 369 15 30 25 12317....
225 313 14 112 10 33 244.5 6.3 3 123 285 294 396 15 30 25 12318....
225 362 22 63 10 35 244.5 6.3 3 123 285 294 396 15 30 25 12319....
225 412 32 44 10 37 244.5 6.3 3 123 285 294 396 15 30 25 12320....
250 317 11 173 13 39 273 6 4 124 317 325 429 15 30 25 12321....
250 386 20 86 13 42 273 6 4 124 317 325 429 15 30 25 12322....
250 455 32 57 13 45 273 6 4 124 317 325 429 15 30 25 12323....
300 362 15 227 18 48 323.9 6 4 133 374 386 484 15 30 25 12324....
300 434 24 129 18 52 323.9 6 4 133 374 386 484 15 30 25 12325....
300 482 30 100 18 55 323.9 6 4 133 374 386 484 15 35 25 12326....
400 390 14 386 36 93 406.4 6 4 145 462 484 590 20 40 40 12327....
400 438 20 260 36 96 406.4 6 4 144 462 482 590 20 40 40 12328....
400 515 30 171 36 104 406.4 6 4 145 462 484 590 20 40 40 12329....
450 398 12 689 57 132 457 6 4 154 519 545 669 25 50 45 12330....
450 472 20 306 57 136 457 6 4 149 517 543 667 25 50 45 12331....
450 530 28 229 57 143 457 6 4 149 517 543 667 25 50 45 12332....
500 393 10 805 69 168 508 6 6 153 568 602 718 25 so 50 12333....
500 466 19 s09 70 181 508 6 6 158 572 604 722 25 50 50 12334....
500 526 24 363 70 190 508 6 6 158 572, 604 722 25 50 50 12335....

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 111
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Typ bsn
Typenbezeichnung: Nach kompaflex Katalog Seite 10 b= Losflansch
n= Standart

konstruktiver Aufbau: siehe Zeichnungen

Nennweiten nach DIN 2402: DN 50 / 65 / 80 / 100 / 125 /150 / 175 / 200

Nenndruckstufen: PN 6 / 16

zulässige Bewegungen: siehe Datenblätter

Anschlussteile: Flansche gem. Datenblatt ( DIN 2501)

Art der Verbindung zwischen Balg und Anschlussteilen:

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


112 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Schwingungsdämpfer mit Losflansch


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Flanschanschluss RSt 37-2 wahlweise Grundiert, Verzinkt, V2A oder V4A

Typ bsn PN 6 (Flanschlochbild PN 6)

Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche


PN = Flansch Druckstufe

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Flanschmaterial Flanschmaterial
DN Lo 2*x +
-
y Cx A G D DW Art. RSt. 37-2 Verzinkt RSt.37-2 Verzinkt V4A
mm mm mm N/mm cm2 kg mm mm Nr. .001 .002 .003 .004 .005

Preis auf Anfrage

kompaflex Schwingungsdämpfer mit Losflansch


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Flanschanschluss RSt 37-2 wahlweise Grundiert, Verzinkt, V2A oder V4A

Typ bsn PN 16 (Flanschlochbild PN 16)

Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche


PN = Flansch Druckstufe

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Flanschmaterial Flanschmaterial
DN Lo 2*x +
-
y Cx A G D DW Art. RSt. 37-2 Verzinkt RSt.37-2 Verzinkt 1.4405
mm mm mm N/mm cm2 kg mm mm Nr. .001 .002 .003 .004 .005

Preis auf Anfrage

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 113
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Typ blsn
Typenbezeichnung: Nach kompaflex Katalog Seite 10 b= Losflansch
n= Standart

konstruktiver Aufbau: siehe Zeichnungen

Nennweiten nach DIN 2402: DN 50 / 65 / 80 / 100 / 125 /150 / 175 / 200

Nenndruckstufen: PN 6 / 16

zulässige Bewegungen: siehe Datenblätter

Anschlussteile: Flansche gem. Datenblatt ( DIN 2501)

Art der Verbindung zwischen Balg und Anschlussteilen:

kompaflex Schwingungsdämpfer mit Losflansch

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


114 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

kompaflex Schwingungsdämpfer mit Losflansch


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Flanschanschluss RSt 37-2 wahlweise Grundiert, Verzinkt, V2A oder V4A

Typ blsn PN 6 (Flanschlochbild PN 6)

Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche


PN = Flansch Druckstufe

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Flanschmaterial Flanschmaterial
DN Lo 2*x +
-
y Cx A G D DW Art. RSt. 37-2 Verzinkt RSt.37-2 Verzinkt V4A
mm mm mm N/mm cm2 kg mm mm Nr. .001 .002 .003 .004 .005

Preis auf Anfrage

kompaflex Schwingungsdämpfer mit Losflansch


Balg mehrfachwandig aus 1.4541 wahlweise 1.4571
Flanschanschluss RSt 37-2 wahlweise Grundiert, Verzinkt, V2A oder V4A

Typ blsn PN 16 (Flanschlochbild PN 16)

Cx = axial Federkonstante A = wirksame Querschnittsfläche


PN = Flansch Druckstufe

Balgmaterial 1.4541 Balgmaterial 1.4571


Flanschmaterial Flanschmaterial
DN Lo 2*x +
-
y Cx A G D DW Art. RSt. 37-2 Verzinkt RSt.37-2 Verzinkt 1.4405
mm mm mm N/mm cm2 kg mm mm Nr. .001 .002 .003 .004 .005

Preis auf Anfrage

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 115
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Allgemeine Lieferbedingungen für Maschinen und Anlagen


1.1 Der Vertrag ist mit dem Empfang der schriftlichen Bestätigung des Lieferanten, dass er die Bestellung annimmt (Auftragsbe-
stätigung), abgeschlossen.
Angebote, die keine Annahmefrist enthalten, sind unverbindlich.

1.2 Diese Lieferbedingungen sind verbindlich, wenn sie im Angebot oder in der Auftragsbestätigung als anwendbar erklärt
werden. Anderslautende Bedingungen des Bestellers haben nur Gültigkeit, soweit sie vom Lieferanten ausdrücklich und
schriftlich angenommen worden sind.

1.3 Alle Vereinbarungen und rechtserheblichen Erklärungen der Vertragsparteien bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform.

1.4 Sollte sich eine Bestimmung dieser Lieferbedingungen als ganz oder teilweise unwirksam erweisen, so werden die Vertrags-
parteien diese Bestimmung durch eine neue, ihrem rechtlichen und wirtschaftlichen Erfolg möglichst nahekommende Verein-
barung ersetzen.

2. Umfang der Lieferungen und Leistungen


Die Lieferungen und Leistungen des Lieferanten sind in der Auftragsbestätigung einschliesslich eventueller Beilagen zu dieser
abschliessend aufgeführt. Der Lieferant ist ermächtigt, Änderungen, die zu Verbesserungen führen, vorzunehmen, soweit
diese keine Preiserhöhung bewirken.

3. Pläne und technische Unterlagen

3.1 Prospekte und Kataloge sind ohne anderweitige Vereinbarung nicht verbindlich. Angaben in technischen Unterlagen sind nur
verbindlich, soweit sie ausdrücklich zugesichert sind.

3.2 Jede Vertragspartei behält sich alle Rechte an Plänen und technischen Unterlagen vor, die sie der anderen ausgehändigt hat.
Die empfangende Vertragspartei anerkennt diese Rechte und wird die Unterlagen nicht ohne vorgängige schriftliche Ermächti-
gung der anderen Vertragspartei ganz oder teilweise Dritten zugänglich machen oder ausserhalb des Zwecks verwenden, zu
dem sie ihr übergeben worden sind.

4. Vorschriften im Bestimmungsland und Schutzvorrichtungen

4.1 Der Besteller hat den Lieferanten spätestens mit der Bestellung auf die Vorschriften und Normen aufmerksam zu machen, die
sich auf die Ausführung der Lieferungen und Leistungen, den Betrieb sowie auf die Krankheits- und Unfallverhütung beziehen.

4.2 Mangels anderweitiger Vereinbarung entsprechen die Lieferungen und Leistungen den Vorschriften und Normen am Sitz des
Bestellers, auf welche dieser den Lieferanten gemäss Ziff. 4.1 hingewiesen hat. Zusätzliche oder andere Schutzvorrichtungen
werden insoweit mitgeliefert, als dies ausdrücklich vereinbart ist.

5. Preise

5.1 Alle Preise verstehen sich - mangels anderweitiger Vereinbarung - netto, ab Werk, ohne Verpackung, in frei verfügbaren
Schweizerfranken, ohne irgendwelche Abzüge.
Sämtliche Nebenkosten wie z.B. für Fracht, Versicherung, Ausfuhr-, Durchfuhr-, Einfuhr- und andere Bewilligungen sowie
Beurkundungen gehen zu Lasten des Bestellers.
Ebenso hat der Besteller alle Arten von Steuern, Abgaben, Gebühren, Zöllen und dergleichen zu tragen, die im Zusammen-
hang mit dem Vertrag erhoben werden, oder sie gegen entsprechenden Nachweis dem Lieferanten zurückzuerstatten, falls
dieser hierfür leistungspflichtig geworden ist.

5.2 Der Lieferant behält sich eine Preisanpassung vor, falls sich zwischen dem Zeitpunkt des Angebots und der vertragsmässigen
Erfüllung die Lohnansätze oder die Materialpreise ändern. In diesem Fall erfolgt die Preisanpassung entsprechend der
beiliegenden Gleitpreisformel.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


116 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Eine angemessene Preisanpassung erfolgt ausserdem, wenn


- die Lieferfrist nachträglich aus einem der in Ziff. 8.3 genannten Gründe verlängert wird, oder
- Art oder Umfang der vereinbarten Lieferungen oder Leistungen eine Änderung erfahren haben, oder
- das Material oder die Ausführung Änderungen erfahren, weil die vom Besteller gelieferten Unterlagen den
tatsächlichen Verhältnissen nicht entsprochen haben oder unvollständig waren.

6. Zahlungsbedingungen

6.1 Die Zahlungen sind vom Besteller entsprechend den vereinbarten Zahlungsbedingungen am Domizil des Lieferanten ohne
Abzug von Skonto, Spesen, Steuern, Abgaben, Gebühren, Zöllen und dergleichen zu leisten.

Mangels anderweitiger Vereinbarung ist der Preis in folgenden Raten zu bezahlen:


- Ein Drittel als Anzahlung innerhalb eines Monats nach Eingang der Auftragsbestätigung beim Besteller,
- ein Drittel bei Ablauf von zwei Dritteln der vereinbarten Lieferfrist,
- der Restbetrag innerhalb eines Monats nach Mitteilung der Versandbereitschaft durch den Lieferanten.

Die Zahlungspflicht ist erfüllt, soweit am Domizil des Lieferanten Schweizerfranken zur freien Verfügung des Lieferanten
gestellt worden sind. Ist Zahlung mit Wechseln vereinbart, trägt der Besteller Wechseldiskont, Wechselsteuer und Inkassospe-
sen.

6.2 Die Zahlungstermine sind auch einzuhalten, wenn Transport, Ablieferung, Montage, Inbetriebsetzung oder Abnahme der
Lieferungen oder Leistungen aus Gründen, die der Lieferant nicht zu vertreten hat, verzögert oder verunmöglicht werden oder
wenn unwesentliche Teile fehlen oder sich Nacharbeiten als notwendig erweisen, die den Gebrauch der Lieferungen nicht
verunmöglichen.

6.3 Wenn die Anzahlung oder die bei Vertragsabschluss zu stellenden Sicherheiten nicht vertragsgemäss geleistet werden, ist der
Lieferant berechtigt, am Vertrag festzuhalten oder vom Vertrag zurückzutreten und in beiden Fällen Schadenersatz zu
verlangen.

Ist der Besteller mit einer weiteren Zahlung aus irgendeinem Grund im Rückstand, oder muss der Lieferant aufgrund eines
nach Vertragsabschluss eingetretenen Umstandes ernstlich befürchten, die Zahlungen des Bestellers nicht vollständig oder
rechtzeitig zu erhalten, ist der Lieferant ohne Einschränkung seiner gesetzlichen Rechte befugt, die weitere Ausführung des
Vertrages auszusetzen und versandbereite Lieferungen zurückzubehalten, dies, bis neue Zahlungs- und Lieferbedingungen
vereinbart sind und der Lieferant genügende Sicherheiten erhalten hat. Kann eine solche Vereinbarung nicht innerhalb einer
angemessenen Frist getroffen werden oder erhält der Lieferant keine genügenden Sicherheiten, ist er berechtigt, vom Vertrag
zurückzutreten und Schadenersatz zu verlangen.

6.4 Hält der Besteller die vereinbarten Zahlungstermine nicht ein, so hat er ohne Mahnung vom Zeitpunkt der vereinbarten
Fälligkeit an einen Zins zu entrichten, der sich nach den am Domizil des Bestellers üblichen Zinsverhältnissen richtet, jedoch
mindestens 4% über dem jeweiligen Diskontsatz der Schweizerischen Nationalbank liegt. Der Ersatz weiteren Schadens
bleibt vorbehalten.

7. Eigentumsvorbehalt

Der Lieferant bleibt Eigentümer seiner gesamten Lieferungen, bis er die Zahlungen gemäss Vertrag vollständig erhalten hat.

Der Besteller ist verpflichtet, bei Massnahmen, die zum Schutze des Eigentums des Lieferanten erforderlich sind, mitzuwirken,
insbesondere ermächtigt er den Lieferanten mit Abschluss des Vertrages, auf Kosten des Bestellers die Eintragung oder
Vormerkung des Eigentumsvorbehalts in öffentlichen Registern, Büchern oder dergleichen gemäss den betreffenden Landes-
gesetzen vorzunehmen und alle diesbezüglichen Formalitäten zu erfüllen.

Der Besteller wird die gelieferten Gegenstände auf seine Kosten während der Dauer des Eigentumsvorbehalts instandhalten
und zugunsten des Lieferanten gegen Diebstahl, Bruch, Feuer, Wasser und sonstige Risiken versichern. Er wird ferner alle
Massnahmen treffen, damit der Eigentumsanspruch des Lieferanten weder beeinträchtigt noch aufgehoben wird.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 117
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

8. Lieferfrist

8.1 Die Lieferfrist beginnt, sobald der Vertrag abgeschlossen ist, sämtliche behördlichen Formalitäten wie Einfuhr-, ,Ausfuhr-,
Transit- und Zahlungsbewilligungen eingeholt, die bei Bestellung zu erbringenden Zahlungen und allfälligen Sicherheiten
geleistet sowie die wesentlichen technischen Punkte bereinigt worden sind. Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn bis zu ihrem
Ablauf die Versandbereitschaftsmeldung an den Besteller abgesandt worden ist.

8.2 Die Einhaltung der Lieferfrist setzt die Erfüllung der Vertragspflichten durch den Besteller voraus.

8.3 Die Lieferfrist verlängert sich angemessen:

a) wenn dem Lieferanten die Angaben, die er für die Erfüllung des Vertrages benötigt, nicht rechtzeitig zugehen, oder wenn sie
der Besteller nachträglich abändert und damit eine Verzögerung der Lieferungen oder Leistungen verursacht;

b) wenn Hindernisse auftreten, die der Lieferant trotz Anwendung der gebotenen Sorgfalt nicht abwenden kann, ungeachtet, ob
sie bei ihm, beim Besteller oder bei einem Dritten entstehen. Solche Hindernisse sind beispielsweise Epidemien, Mobilma-
chung, Krieg, Aufruhr, erhebliche Betriebsstörungen, Unfälle, Arbeitskonflikte, verspätete oder fehlerhafte Zulieferung der
nötigen Rohmaterialien, Halb- oder Fertigfabrikate, Ausschusswerden von wichtigen Werkstücken, behördliche Massnahmen
oder Unterlassungen, Naturereignisse;

c) wenn der Besteller oder Dritte mit den von ihnen auszuführenden Arbeiten im Rückstand oder mit der Erfüllung ihrer vertragli-
chen Pflichten im Verzug sind, insbesondere wenn der Besteller die Zahlungsbedingungen nicht einhält.

8.4 Der Besteller ist berechtigt, für verspätete Lieferungen eine Verzugsentschädigung geltend zu machen, soweit eine Verspä-
tung nachweisbar durch den Lieferanten verschuldet wurde und der Besteller einen Schaden als Folge dieser Verspätung
belegen kann. Wird dem Besteller durch Ersatzlieferung ausgeholfen, fällt der Anspruch auf eine Verzugsentschädigung
dahin.

Die Verzugsentschädigung beträgt für jede volle Woche der Verspätung höchstens ½%, insgesamt aber nicht mehr als 5%,
berechnet auf dem Vertragspreis des verspäteten Teils der Lieferung. Die ersten zwei Wochen der Verspätung geben keinen
Anspruch auf eine Verzugsentschädigung.

Nach Erreichen des Maximums der Verzugsentschädigung hat der Besteller dem Lieferanten schriftlich eine angemessene
Nachfrist anzusetzen. Wird diese Nachfrist aus Gründen, die der Lieferant zu vertreten hat, nicht eingehalten, ist der Besteller
berechtigt, die Annahme des verspäteten Teils der Lieferung zu verweigern. Ist ihm eine Teilannahme wirtschaftlich unzumut-
bar, so ist er berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und bereits geleistete Zahlungen gegen Rückgabe erfolgter Lieferungen
zurückzufordern.

8.5 Ist statt einer Lieferfrist ein bestimmter Termin vereinbart, ist dieser gleichbedeutend mit dem letzten Tag einer Lieferfrist; Ziff.
8.1 bis 8.4 sind analog anwendbar.

8.6 Wegen Verspätung der Lieferungen oder Leistungen hat der Besteller keine Rechte und Ansprüche ausser den in dieser Ziff. 8
ausdrücklich genannten. Diese Einschränkung gilt nicht für rechtswidrige Absicht oder grobe Fahrlässigkeit des Lieferanten,
jedoch gilt sie auch für rechtswidrige Absicht oder grobe Fahrlässigkeit von Hilfspersonen.

9. Verpackung

Die Verpackung wird vom Lieferanten besonders in Rechnung gestellt und nicht zurückgenommen. Ist sie jedoch als Eigentum
des Lieferanten bezeichnet worden, muss sie vom Besteller franko an den Abgangsort zurückgeschickt werden.

10. Übergang von Nutzen und Gefahr

10.1 Nutzen und Gefahr gehen spätestens mit Abgang der Lieferungen ab Werk auf den Besteller über.

10.2 Wird der Versand auf Begehren des Bestellers oder aus sonstigen Gründen, die der Lieferant nicht zu vertreten hat, verzö-
gert, geht die Gefahr im ursprünglich für die Ablieferung ab Werk vorgesehenen Zeitpunkt auf den Besteller über. Von diesem
Zeitpunkt an werden die Lieferungen auf Rechnung und Gefahr des Bestellers gelagert und versichert.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


118 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

11. Versand, Transport und Versicherung

11.1 Besondere Wünsche betreffend Versand, Transport und Versicherung sind dem Lieferanten rechtzeitig bekanntzugeben. Der
Transport erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Bestellers.

Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Versand oder Transport sind vom Besteller bei Erhalt der Lieferungen oder der
Frachtdokumente unverzüglich an den letzten Frachtführer zu richten.

11.2 Die Versicherung gegen Schäden irgendwelcher Art obliegt dem Besteller.

12. Prüfung und Abnahme der Lieferungen und Leistungen

12.1 Der Lieferant wird die Lieferungen und Leistungen soweit üblich vor Versand prüfen. Verlangt der Besteller weitergehende
Prüfungen, sind diese besonders zu vereinbaren und vom Besteller zu bezahlen.

12.2 Der Besteller hat die Lieferungen und Leistungen innert angemessener Frist zu prüfen und dem Lieferanten eventuelle Mängel
unverzüglich schriftlich bekanntzugeben. Unterlässt er dies, gelten die Lieferungen und Leistungen als genehmigt.

12.3 Der Lieferant hat die ihm gemäss Ziff. 12.2 mitgeteilten Mängel so rasch als möglich zu beheben, und der Besteller hat ihm
hierzu Gelegenheit zu geben. Nach der Mängelbehebung findet auf Begehren des Bestellers oder des Lieferanten eine
Abnahmeprüfung gemäss Ziff. 12.4 statt.

12.4 Die Durchführung einer Abnahmeprüfung sowie die Festlegung der dafür geltenden Bedingungen bedürfen - vorbehältlich Ziff,

12.3 - einer besonderen Vereinbarung. Vorbehältlich anderweitiger Abrede gilt folgendes:

- Der Lieferant hat den Besteller so rechtzeitig von der Durchführung der Abnahmeprüfung zu verständigen, dass dieser oder
sein Vertreter daran teilnehmen kann.

- Über die Abnahme wird ein Protokoll erstellt, das vom Besteller und Lieferanten oder von ihren Vertretern zu unterzeichnen
ist. Darin wird festgehalten, dass die Abnahme erfolgt ist oder dass sie nur unter Vorbehalt erfolgte oder dass der Besteller die
Annahme verweigert. In den beiden letzteren Fällen sind die geltend gemachten Mängel einzeln in das Protokoll aufzuneh-
men.

- Wegen geringfügiger Mängel, insbesondere solcher, die die Funktionstüchtigkeit der Lieferungen oder Leistungen nicht
wesentlich beeinträchtigen, darf der Besteller die Annahme und die Unterzeichnung des Abnahmeprotokolls nicht verweigern.
Solche Mängel sind vom Lieferanten unverzüglich zu beheben.

- Bei erheblichen Abweichungen vom Vertrag oder schwerwiegenden Mängeln hat der Besteller dem Lieferanten Gelegenheit
zu geben, diese innert einer angemessenen Nachfrist zu beheben. Alsdann findet eine weitere Abnahmeprüfung statt.

-Zeigen sich bei dieser wiederum erhebliche Abweichungen vom Vertrag oder schwerwiegende Mängel, kann der Besteller im
Fall, dass die Vertragsparteien diesbezüglich eine Preisminderung, Entschädigungszahlung oder sonstige Leistungen verein-
bart haben, diese vom Lieferanten verlangen. Sind jedoch die bei dieser Prüfung zutage tretenden Mängel oder Abweichun-
gen derart schwerwiegend, dass sie nicht innert angemessener Frist behoben werden können und die Lieferungen und
Leistungen zum bekanntgegebenen Zweck nicht oder nur in erheblich vermindertem Masse brauchbar sind, hat der Besteller
das Recht, die Annahme des mangelhaften Teils zu verweigern oder, wenn ihm eine Teilannahme wirtschaftlich unzumutbar
ist, vorn Vertrag zurückzutreten. Der Lieferant kann nur dazu verpflichtet werden, die Beträge zurückzuerstatten, die ihm für
die vom Rücktritt betroffenen Teile bezahlt worden sind.

12.5 Die Abnahme gilt auch dann als erfolgt,

- wenn die Abnahmeprüfung aus Gründen, die der Lieferant nicht zu vertreten hat, am vorgesehenen Termin nicht durchge-
führt werden kann;
- wenn der Besteller die Annahme verweigert, ohne dazu berechtigt zu sein;
- wenn der Besteller sich weigert, ein gemäss Ziff. 12.4 aufgesetztes Abnahmeprotokoll zu unterzeichnen;
- sobald der Besteller Lieferungen oder Leistungen des Lieferanten nutzt.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 119
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

12.6 Wegen Mängel irgendwelcher Art an Lieferungen oder Leistungen hat der Besteller keine Rechte und Ansprüche ausser den
in Ziff. 12.4 sowie Ziff. 13 (Gewährleistung, Haftung für Mängel) ausdrücklich genannten.

13. Gewährleistung, Haftung für Mängel

13.1 Gewährleistungsfrist (Garantiefrist)

Die Gewährleistungsfrist beträgt 12 Monate, bei Mehrschichtbetrieb 6 Monate. Sie beginnt mit dem Abgang der Lieferungen
ab Werk oder mit der eventuell vereinbarten Abnahme der Lieferungen und Leistungen oder, soweit der Lieferant auch die
Montage übernommen hat, mit deren Beendigung. Werden Versand, Abnahme oder Montage aus Gründen verzögert, die der
Lieferant nicht zu vertreten hat, endet die Gewährleistungsfrist spätestens 18 Monate nach Meldung der Versandbereitschaft.

Für ersetzte oder reparierte Teile beginnt die Gewährleistungsfrist neu zu laufen und dauert 6 Monate ab Ersatz, Abschluss
der Reparatur oder ab Abnahme, höchstens aber bis zum Ablauf einer Frist, die das Doppelte der Gewährleistungsfrist
gemäss vorhergehendem Absatz beträgt.

Die Gewährleistung erlischt vorzeitig, wenn der Besteller oder Dritte unsachgemäss Änderungen oder Reparaturen vorneh-
men oder wenn der Besteller, falls ein Mangel aufgetreten ist, nicht umgehend alle geeigneten Massnahmen zur Schadens-
minderung trifft und dem Lieferanten Gelegenheit gibt, den Mangel zu beheben.

13.2 Haftung für Mängel in Material, Konstruktion und Ausführung

Der Lieferant verpflichtet sich, auf schriftliche Aufforderung des Bestellers alle Teile der Lieferungen des Lieferanten, die
nachweisbar infolge schlechten Materials, fehlerhafter Konstruktion oder mangelhafter Ausführung bis zum Ablauf der
Gewährleistungsfrist schadhaft oder unbrauchbar werden, so rasch als möglich nach seiner Wahl auszubessern oder zu
ersetzen. Ersetzte Teile werden Eigentum des Lieferanten. Der Lieferant trägt die in seinem Werk anfallenden Kosten der
Nachbesserung. Ist die Nachbesserung nicht im Werk des Lieferanten möglich, werden die damit verbundenen Kosten, soweit
sie die üblichen Transport-, Personal-, Reise- und Aufenthaltskosten sowie die Kosten für den Ein- und Ausbau der defekten
Teile übersteigen, vom Besteller getragen.

13.3 Haftung für zugesicherte Eigenschaften

Zugesicherte Eigenschaften sind nur jene, die in der Auftragsbestätigung oder in den Spezifikationen ausdrücklich als solche
bezeichnet worden sind. Die Zusicherung gilt längstens bis zum Ablauf der Gewährleistungsfrist. Ist eine Abnahmeprüfung
vereinbart, gilt die Zusicherung als erfüllt, wenn der Nachweis der betreffenden Eigenschaften anlässlich dieser Prüfung
erbracht worden ist.

Sind die zugesicherten Eigenschaften nicht oder nur teilweise erfüllt hat der Besteller zunächst Anspruch auf unverzügliche
Nachbesserung durch den Lieferanten. Hierzu hat der Besteller dem Lieferanten die erforderliche Zeit und Gelegenheit zu
gewähren.

Gelingt diese Nachbesserung nicht oder nur teilweise, hat der Besteller Anspruch auf die für diesen Fall vereinbarte Entschä-
digung oder, sofern eine solche Vereinbarung nicht getroffen wurde, auf eine angemessene Herabsetzung des Preises. Ist der
Mangel derart schwerwiegend, dass er nicht innert angemessener Frist behoben werden kann, und sind die Lieferungen oder
Leistungen zum bekanntgegebenen Zweck nicht oder nur in erheblich vermindertem Masse brauchbar, hat der Besteller das
Recht, die Annahme des mangelhaften Teils zu verweigern oder, wenn ihm eine Teilannahme wirtschaftlich unzumutbar ist,
vom Vertrag zurückzutreten. Der Lieferant kann nur dazu verpflichtet werden, die Beträge zurückzuerstatten, die ihm für die
vom Rücktritt betroffenen Teile bezahlt worden sind.

13.4 Ausschlüsse von der Haftung für Mängel

Von der Gewährleistung und Haftung des Lieferanten ausgeschlossen sind Schäden, die nicht nachweisbar infolge schlechten
Materials, fehlerhafter Konstruktion oder mangelhafter Ausführung entstanden sind, z.B. infolge natürlicher Abnützung,
mangelhafter Wartung, Missachtung von Betriebsvorschriften, übermässiger Beanspruchung, ungeeigneter Betriebsmittel,
chemischer oder elektrolytischer Einflüsse, nicht vom Lieferanten ausgeführter Bau oder Montagearbeiten, sowie infolge
anderer Gründe, die der Lieferant nicht zu vertreten hat.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


120 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

13.5 Lieferungen und Leistungen von Unterlieferanten

Für Lieferungen und Leistungen von Unterlieferanten, die vom Besteller vorgeschrieben werden, übernimmt der Lieferant die
Gewährleistung lediglich im Rahmen der Gewährleistungsverpflichtungen der betreffenden Unterlieferanten.

13.6 Ausschliesslichkeit der Gewährleistungsansprüche

Wegen Mängel in Material, Konstruktion oder Ausführung sowie wegen Fehlens zugesicherter Eigenschaften hat der Besteller
keine Rechte und Ansprüche ausser den in Ziff. 13.1 bis 13.5 ausdrücklich genannten.

13.7 Haftung für Nebenpflichten

Für Ansprüche des Bestellers wegen mangelhafter Beratung und dergleichen oder wegen Verletzung irgendwelcher Neben-
pflichten haftet der Lieferant nur bei rechtswidriger Absicht oder grober Fahrlässigkeit.

14. Nichterfüllung, Schlechterfüllung und ihre Folgen

14.1 In allen in diesen Bedingungen nicht ausdrücklich geregelten Fällen der Schlecht- oder Nichterfüllung, insbesondere wenn der
Lieferant die Ausführung der Lieferungen und Leistungen grundlos derart spät beginnt, dass die rechtzeitige Vollendung nicht
mehr vorauszusehen ist, eine dem Verschulden des Lieferanten zuzuschreibende vertragswidrige Ausführung bestimmt
vorauszusehen ist oder Lieferungen oder Leistungen durch Verschulden des Lieferanten vertragswidrig ausgeführt worden
sind, ist der Besteller befugt, für die betroffenen Lieferungen oder Leistungen dem Lieferanten unter Androhung des Rücktritts
für den Unterlassungsfall eine angemessene Nachfrist zu setzen. Verstreicht diese Nachfrist infolge Verschuldens des
Lieferanten unbenützt, kann der Besteller hinsichtlich der Lieferungen oder Leistungen, die vertragswidrig ausgeführt worden
sind oder deren vertragswidrige Ausführung bestimmt vorauszusehen ist, vom Vertrag zurücktreten und den darauf entfallen-
den Anteil bereits geleisteter Zahlungen zurückfordern.

14.2 In einem solchen Fall gelten hinsichtlich eines eventuellen Schadenersatzanspruches des Bestellers und des Ausschlusses
weiterer Haftung die Bestimmungen von Ziff. 16, und der Schadenersatzanspruch ist begrenzt auf 10 % des Vertragspreises
der Lieferungen und Leistungen, für welche der Rücktritt erfolgt.

15. Vertragsauflösung durch den Lieferanten

Sofern unvorhergesehene Ereignisse die wirtschaftliche Bedeutung oder den Inhalt der Lieferungen oder Leistungen erheblich
verändern oder auf die Arbeiten des Lieferanten erheblich einwirken, sowie im Fall nachträglicher Unmöglichkeit der Ausfüh-
rung, wird der Vertrag angemessen angepasst. Soweit dies wirtschaftlich nicht vertretbar ist, steht dem Lieferanten das Recht
zur Auflösung des Vertrags oder der betroffenen Vertragsteile zu.

Will der Lieferant von der Vertragsauflösung Gebrauch machen, hat er dies nach Erkenntnis der Tragweite des Ereignisses
unverzüglich dem Besteller mitzuteilen, und zwar auch dann, wenn zunächst eine Verlängerung der Lieferfrist vereinbart
worden ist. Im Fall der Vertragsauflösung hat der Lieferant Anspruch auf Vergütung der bereits erbrachten Lieferungen und
Leistungen. Schadenersatzansprüche des Bestellers wegen einer solchen Vertragsauflösung sind ausgeschlossen.

16. Ausschluss weiterer Haftungen des Lieferanten

Alle Fälle von Vertragsverletzungen und deren Rechtsfolgen sowie alle Ansprüche des Bestellers, gleichgültig aus welchem
Rechtsgrund sie gestellt werden, sind in diesen Bedingungen abschliessend geregelt. Insbesondere sind alle nicht ausdrück-
lich genannten Ansprüche auf Schadenersatz, Minderung, Aufhebung des Vertrags oder Rücktritt vom Vertrag ausgeschlos-
sen. In keinem Fall bestehen Ansprüche des Bestellers auf Ersatz von Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst
entstanden sind, wie namentlich Produktionsausfall, Nutzungsverluste, Verlust von Aufträgen, entgangener Gewinn sowie von
anderen mittelbaren oder unmittelbaren Schäden. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für rechtswidrige Absicht oder grobe
Fahrlässigkeit des Lieferanten, jedoch gilt er auch für rechtswidrige Absicht oder grobe Fahrlässigkeit von Hilfspersonen.

Im übrigen gilt dieser Haftungsausschluss nicht, soweit ihm zwingendes Recht entgegensteht.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 121
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

17. Rückgriffsrecht des Lieferanten

Werden durch Handlungen oder Unterlassungen des Bestellers oder seiner Hilfspersonen Personen verletzt oder Sachen
Dritter beschädigt und wird aus diesem Grunde der Lieferant in Anspruch genommen, steht diesem ein Rückgriffsrecht auf
den Besteller zu.

18. Montage

Übernimmt der Lieferant auch die Montage oder die Montageüberwachung, so finden darauf die Allgemeinen Montage-
bedingungen des Vereins Schweizerischer Maschinen-Industrieller (VSM) Anwendung.

19. Gerichtsstand und anwendbares Recht

19.1 Gerichtsstand für den Besteller und den Lieferanten ist der Sitz des Lieferanten.

Der Lieferant ist jedoch berechtigt, den Besteller an dessen Sitz zu belangen.

19.2 Das Rechtsverhältnis untersteht dem materiellen schweizerischen Recht.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


122 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 123
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Kompaflex Gewebe-
kompensatoren Einleitung

Die voranschreitende Entwicklung in allen


Bereichen der Industrie, aber auch die innovierten
Vorschriften der Gesetzgeber (insbesondere beim
Schutz vor Emissionen), stellt ständig höhere
Ansprüche an die technischen Lösungen bei der
Herstellung von Kompensatoren. Um diese
Anforderungen zu erfüllen, dürfen wir als Herstel-
ler von Kompensatoren unsere Leistungen nicht
nur auf die Lieferung von Kompensatoren be-
schränken, sondern sie müssen die gesamte
Problemskala von der Beratung über die Problem-
lösung direkt beim Kunden auf dem Bau, oder
über Zeichnungen bis hin zur Montagearbeit
beinhalten.

Was sind Gewebekompensatoren ?

Gewebekompensatoren sind hochflexible Bauelemente in Rohr- und Kanalsystemen


zum Ausgleich von Bewegungen und Wärmedehnungen, Verbindungselemente an
Geräten und in Anlagen, in denen insbesondere gasförmige Medien wie Luft, Abgase,
Rauchgase, aber auch saure oder alkalische Gase mit starken, abrasiven oder auch
flüssigen Bestandteilen transportiert werden.

Dank ihrer Flexibilität und den gleichzeitig sehr niedrigen Verstell- und Reaktionskräften
sind die Gewebekompensatoren in der Lage, mehrdimensionale Bewegungen aufzu-
nehmen. Das Erste ermöglichteine einfache Rohrleitungsführung, das Zweite kosten-
günstige Konstruktionslösungen der Festunkte. Und was bedeutet das für den Kunden?

In erster Linie Geldeinsparung. Dank der Weichstoffgewebekompensatoren können


leichtere und einfachere Konstruktionen von Rohrleitungsführungen angewendet
werden. Wie

* kleinere Festpunkte, Stützen und Aufhängungen von Rohrleitungen . geringere


Transportkosten bei Großkompensatoren
* einfachere, günstigere Montage, es sind keine schweren Mechanismen
erforderlich, z. B. kann ein Kanal mit einem Quer schnitt von 4 x 4 m oder
einem Durchmesser von 3 m, in Abhängigkeit vom Materialaufbau als Band-
kompensator aus drei bis vier Teilen geliefert werden - separat Vorisolierung
und Kompensatorband - was bedeutet 1-2 Kartons auf einer Palette und
Montage mit max. 2-3 Monteuren
* da weiche Materialien verwendet werden, ist ihr Eigenwiderstand gegen
Deformationen = Federrate gegenüber der bei Metallkompensatoren fast völlig
vernachlässigbar

Anwendungsgebiete

Gewebekompensatoren haben sich in Anlagen mit Gasmedien bei Temperaturen bis zu


1200 °C bei Drücken bis zu 0,1 MPa (1 bar Überdruck), bei großen Axialbewegungen
und sehr häufig gleichzeitig auftretenden lateralen und/oder angularen Bewegungen
bewährt.

Solche Betriebsbedingungen treten auf hauptsächlich in:

* thermischen Kraftwerken (Verbrennung von Kohle, Öl oder Gas), Atomkraft-


werken

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


124 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

* Gasturbinen - Anlagen
* chemischen Anlagen
* Rauchgasentstickungs- (DeNox) und Rauchgasentschwefelungsanlagen
(REA)
* Raffinerien, petrochemischen Anlagen
* Zementwerken und Kalkhütten
* Papier- und Verpackungsindustrie
* Hütten und Anlagen mit Industrieöfen
* Klima- Entstaubungs- und Filtrieranlagen
* Müllverbrennungs-, Gasreinigungs-, Lackier- und Trocknungsanlagen
* Schornstein- und Kaminbau
* praktisch überall dort, wo warme Gasmedien transportiert werden.

Es muss betont werden, daß sich Gewebekompensatoren im Vergleich zu Metall-, bzw.


Gummikompensatoren überall dort durchgesetzt haben, wo große und zusammenge-
setzte Bewegungen auf kleinen Bauräumen auftreten.

Kriterien für die Auswahl und Dimensionierung von Gewebekompensatoren

Die Dimensionen und die Einsatzbedingungen von Gewebekompensatoren in den


Anlagen sind so individuell wie auch die eigentlichen Rohrleitungssysteme und die
Kundenwünsche. Hieraus ergibt sich, daß es nicht möglich ist, standardisierte "Kata-
log- und Tabellenkompensatoren" anzubieten, sondern ausgehend von den Grund-
konstruktionen im wahrsten Sinne des Wortes Kompensatoren "geschnitten nach
Mass".

Gewebekompensatoren sind in der Regel aus mehreren Lagen aufgebaut. Es sind die
Dichtfolien, die Traglagen - Gewebe mit/ohne Beschichtungen, Isolierlagen und
Isolierpakete. Alle verwendeten Materialien sind generell asbestfrei. In den meisten
Fällen sind die Einzellagen im Balg nicht miteinander verbunden (geklebt oder genäht).
An den Rändern - im Einspannbereich
sind die einzelnen Lagen hauptsäch-
lich aus Transportgründen immer
miteinander verbunden.

Entsprechend dem vorgegebenen


Einsatzfall werden nicht nur die
Abmessungen und die Form, sondern
auch der Materialaufbau und die
Anordnung der Einzellagen individuell
ausgelegt. Die wichtigsten Vorausset-
zungen für eine optimale
Konstruktionslösung der Gewebe-
kompensatoren sind die präzisen
technischen Angaben des Anwenders, des Projektanten, bzw. des Konstrukteurs, der
die eigene Anlage sicherlich am besten kennt.

Und dies ist unsere wichtigste Aufgabe - so viele Informationen wie möglich über die
Betriebsbedingungen der Anlage zu gewinnen, um ein optimales Angebot ausarbeiten
und im Auftragsfall die geeigneten Gewebekompensatoren herstellen zu können.
Wichtig sind nicht nur die unten angeführten Kriterien, sondern auch die Erfahrungen
mit alten Gewebekompensatoren, die gegebenenfalls ausgetauscht werden müssen:

* alter Materialaufbau
* mögliche Ursachen der Beschädigung
* Betriebsart der Anlage - Grundlast oder tägliche Ein- und Abfahren der Anlage
* eventuelle Probleme mit Stahlteilen im Bereich der Befestigung = der weiche
Gewebekompensator und die Metallrohrleitung
* äussere Einflüsse, die bei der Planung nicht berücksichtigt wurden und erst
nach Inbetriebnahme der Anlage zum Vorschein kamen.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 125
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Im weiteren sind die wichtigsten Kriterien angegeben, die für den Entwurf eines geeigne-
ten Gewebekompensators notwendig sind. Sie sollen bei der Lösung von Problemen
behilflich sein und zu einer schnellen und optimalen Konstruktionslösung führen.

*Einbauort und - situation


im Gebäude, im Freien, die Zugänglichkeit der Montagestelle, bzw. der Stelle der
späteren Instandhaltung und Kontrolle des Kompensators

* Medium
hat entscheidenden Einfluss auf den Materialaufbau eines
Gewebekompensators. Notwendig sind die Angaben über eine eventuelle
Unterschreitung des Taupunktes (Kondensatbildung), bzw. die Einwirkung
chemischer Stoffe, es ist sehr nützlich, die chemische Analyse des Mediums
anzugeben.

* Anteil der festen Bestandteile im Medium beeinflusst auch in bedeutender


Weise den Materialaufbau (Beschichtungsart, Dicke) des Kompensators, sowie
auch die Konstruktion der entsprechenden Stahlteile/Leitbleche. Für die Ausle-
gung sind folgende Eigenschaften der festen Teilchen sehr wichtig: Menge (mg/
Nm 3), Korngröße, Strömungsrichtung (nach oben, nach unten) und -
geschwindigkeit.

* Temperatur
Ähnlich wie das Medium haben die genauen Angaben über die Betriebs-,
Umgebungs- und Kompensatortemperatur, Temperatur im Einspannbereich am
Kanal, bzw. über die Störfalltemperatur entscheidenden Einfluss auf den
Materialaufbau und ermöglichen eine Materialkombination "nach Mass" ohne
überflüssige unwirtschaftliche Überdimensionierung.

* Druck
Ähnlich wie bei der Temperatur ermöglichen genaue Angaben über Betriebs-
druckverhältnisse - Überdruck/Unterdruck (normal, max.), die Angaben über
Druckschwankungen, Druckstösse und Höhe des Prüfdruckes die kostengün-
stigste Konstruktion zu verwenden.

* Bewegungen
Die Bewegungsart (axial, lateral, angular), ihre Grösse und Frequenz beeinflusst
nicht nur die Bauform und Baulänge des Kompensators, sondern auch die
notwendige Einbaulänge, weshalb der Angabe dieser Werte auch eine erhöhte
Aufmerksamkeit geschenkt werden muss.

* Strömungsgeschwindigkeit des Mediums


Sie beeinflusst nicht nur den Materialaufbau des Gewebekompensators, sondern
auch die Ausführung der entsprechenden Stahlteile. In jedem Fall empfehlen wir
bei Geschwindigkeiten über 10 m/s den Einbau eines Leitbleches/internen
Schutzrohres. Es soll die weichen Teile des Kompensators schützen, die
Druckverluste, unerwünschte Strömungsturbulenzen und sog. Flattern des
Kompensators mindern.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


126 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Neue Trends - komplexe Lösungen von Kompensationsproblemen

Bei der Lösung von Kompensationsproblemen mit Hilfe von Gewebekompensatoren ist
es unser Ziel, ihre Anwendung in der Praxis so wenig wie möglich zu erschweren, zu
komplizieren. Wir meinen damit die Maßnahmen in den Kanal- und Rohrsystemen, die
für die Befestigung, bzw. Montage des eigentlichen Gewebes vom Kompensator
notwendig sind. Die sog. "Montageeinheit" jeglichen Kompensatortyps beseitigt die
oben genannten Probleme fast vollständig. Der Kunde stellt uns die "Fuge" in seinem
Kanal zur Verfügung und,wir füllen sie mit dem flexiblen Element aus = Montageeinheit
eines Gewebekompensators inkl. Verbindungsmaterial (Schrauben, Muttern, Unterleg-
scheiben). Die Art der Befestigung im Kanal des Kunden - die er uns angibt - ist
ersichtlich aus den Abbildungen. Es sind die Varianten A, B oder die Kombination der
beiden möglich. Es genügt uns die Anschlußmaße des Flansches oder die Dimension
der Rohrleitung, die Einbaulänge L und den Werkstoff der Rohrleitung anzugeben,
damit die notwendigen Stahlteile entsprechend angefertigt werden können.

Als ein wertvolles Hilfsmittel für die Spezifizierung aller Betriebsparameter soll auch der
"Fragebogen" auf den folgenden Seiten dienen.

Materialübersicht

Alle Materialien, die von uns bei der Gewebekompensatorenherstellung verwendet


werden, sind grundsätzlich asbestfrei, entsprechen der europäischen Kriterien für
Umweltschutz zusammen mit der Erhaltung aller Beschaffenheiten, die für Funktionsfä-
higkeit und Lebensdauer eines Gewebekompensators entscheidend sind. Bei Projektie-
rung und Herstellung eines Gewebekompensators wird geachtet nicht nur an die
Anzahl der benutzten Einzellagen, aber hauptsächlich auf die Qualität Zweckmäßigkeit
und die richtige Materialkombination der benutzten Materialien, was vor allem das
angegebene Medium, die Betriebsbedingungen, die sachgerechte Materialverarbeitung
und die Fachkompetenz des Kompensatorenherstellers vorwiegend beinflusst.

Fast alle von uns eingesetzte Materialien haben ein Zertifikat gemäss DIN EN ISO
9001, bzw. 9002.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 127
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Nachstehend die Beständigkeitstabelle von den am meisten verwendeten Materialien:

Temperatur- Chemische
Artikel beständigkeit Beständigkeit Anwendung
max. °C Säuren Laugen

Schutzlagen als Schutzlage der Isolierlagen


Drahtgewebe 1.4828 + 1000 °C 1 1 gegen abrasiven Medien und
Drahtgewebe 1.4301 + 550 °C 2 1 gleichzeitig als Traglage
Drahtgewebe 1.4401 + 300 °C 2 1

Isoliermatten als Isoliermaterial


Keramfasern + 1250 °C 1 1 der Gewebekompensatoren
Isofilz + 1000 °C 1 1
Mineralwolle + 600 °C 2 2

Gewebe als Traglagen mit höherer


Thermogewebe 1000 + 1000 °C 2 2 Beständigkeit gegen Temperatur-
Glasgewebe HT + 700 °C 2 2 und mechanische Belastung
Glasgewebe + 550 °C 2 2

Beschichtete Gewebe als Trag- und Dichtlagen , bzw.


Alu-tex + 500 °C 2 2 äussere Schutzlage der
PTFE-tex + 260 °C 1 1 Kompensatoren
Vitex + 200 °C 1 2
Siltex + 200 °C 3 2
PU-tex + 180 °C 2 2
Hypalontex + 80 °C 2 2

Folien als hauptsächlich Dichtlagen


Edelstahlfolie + 800 °C 1 1 der Gewebekompensatoren
Alu-Folie + 500 °C 2 2
PTFE-Folie + 260 °C 1 1
PTFE-Glasgewebe + 260 °C 1 1
Silikon-Folie 1 + 250 °C 3* 3*
Viton-Folie + 200 °C 1 2

Bewertung der Materialen: 1 - gut beständig


2 - bedingt beständig (hängt von Mediumkonzentration ab)
3 - kaum beständig, praktisch nicht verwendbar
3* - unbeständig, aber ausgezeichnete physikalische Eigenschaften
(Abrasivität, Adhesivität, physiologisch inert usw.)

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


128 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

In der Tabelle sind einige Auswahlkriterien für Kompaflex Gewebekompensatoren zu finden:

Betriebsbedingungen
Kompensatorentyp Max.Temperatur Betriebsdruck Bewegung in %
in °C in kPa axial lateral

A 1.0 A 2.0 + 400°C od -10 do +25 20/30 15/20


A 3.0, B 3.0, C 3.0 + 550°C od -20 do +50 60 25
A 4.0, B 4.0 + 400 °C od -30 do +50 70 40
B 1.0, B 5.0 / B 1i.0 +400 / 500 °C od -35 do +150 20 15
/ -25 do + 100
B 2.0 B 7.0 + 400 °C od -100 do +150 25 25
B 6.0, B 8.0 + 400 °C od -70 do + 70 60 35
C 1.0 C 2.0 + 400 °C od -15 do +45 20 / 30 15 / 20
C li.0 C 2i.0 + 600 °C od -15 do +45 20 / 30 15 / 20
C 2i.M.1 + 1250 °C od -20 do +60 45 30
AB 1.0, AB 2,0,
RA 1.0, RA 2.0, + 400 °C od -10 do + 25 50 15
RAB 1.0, RAB 2.0,
RB 1.0, RB 2.0

Alle Gewebekompensatortypen könnten mit Leitblech (zum Anschweißen oder zum Klemmen zwischen zwei Flanschen) ausgerüstet
werden. Leitblech ist erforderlich besonders bei abrasiven Medien und/oder höheren Strömungsgeschwindigkeiten.

Kompensieren ist unsere Stärke, denn wir wissen wovon wir reden.

Bei Bedarf wenden Sie sich bitte einfach mit Ihren Anforderungen an unsere Fachleute. Wir sind für Sie da.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 129
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


130 Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


Kompensatorenfertigung / Expansion joint manufacture 131
Kompensieren ist unsere Stärke
We ar strong in compensating

Flansch zu Rechteck-Textilkompensator
Flansh to rectangular faric expansion joint

Flansch zu Rechteck-Textilkompensator
Normalstart der Gasturbine. Temperaturfeld 45 Minuten nach dem Start.
Flansh to rectangular faric expansion joint
Start-up for a gasturbine. Temperatur fild 45 min. after start.

-Masskompensatoren zu Serienpreisen - tailored expansion joints at mass production prices


kompaflex ag
Amriswilerstrasse 92
CH-9314 Steinebrunn
Tel. +41 (71)411 60 30
Fax +41 (71)411 61 25
www.kompaflex.ch
info@kompaflex.ch