Sie sind auf Seite 1von 60

Catatan Sprache

Maskulin Zwei

__e der Neffe : akkusativ atau dativ jadi Neffen


__ent der Student : akkusativ atau dativ jadi Studenten
__ant der Praktikant : akkusativ atau dativ jadi Praktikanten
__age der Soziologe : akkusativ atau dativ jadi Soziologen

Tambahan

Der Nachbar der Name der Herr Masuk ke dalam


maskulin zwei

Untuk kasus akkusativ atau dativ ditambahkan akhiran n

Semua reflexiv kalau pada suatu kalimat yang lampau [partizip 2] pasti menggunakan verben
Haben .

Personalpronomen

Nominativ Akkusativ Dativ

Ich mich mir


du dich dir
er/sie/es ihn/sie/es ihm/ihr/ihm
wir uns uns
ihr euch euch
sie/Sie sie/Sie ihnen/Ihnen

Possesivpronomen

Ich mein
Du dein
er/sie/es sein/ihr/sein
wir unser
iht euer
sie/Sie ihr/Ihr

Die Kleidung

Kleidung – Wortschatz
Masculine Nouns Feminine Nouns Neuter Nouns Plural
Nouns
der Schuh (e) – die Kleidung das Hemd (en) –

sepatu – pakaian-pakaian kemeja die

der Hut (die die Hose (n) das Unterhemd – Schuhe –

Hüte) – topi – celana vest, singlet shoes

der Mantel (die die Jeans (-) das T-Shirt (s) - die

Mäntel) – mantel – jeans kaos Stiefel –


die Socke (n)
– kaos kaki das Outfit (s) -
panjang
die Mütze (n) baju boots
der Stiefel (-) –
– topi puncak das Kleid (er) – die
boot
die Kappe dress Socken –
der Pullover (-) -
(n) – cap das Trikot (s) – socks
sweater
die Jacke (n) jersey
 
  – jacket das Jackett (s) –
die Krawatte jaket olahraga/almet
(n) – dasi

Tambahan wortschatz :

Der Anzug (setelan) die Anzüge


Der Rock (rok) die Röcke
Das Top (tentop) die Tops
Die Bluse (Blouse) die Blusen
Der Schal (shal) die Schals

Die Brille (kacamata) die Brillen Plural


Die Tasche (tas) die Taschen
Das Gürtel (gesper) die Gürtel
Das Kopftuch (jilbab) die Kopftücher
Das Handtuch (handuk) die Handtücher
Der Badeanzug (mantel mandi) die Badeanzüge
Macam-macam pola baju dalam Bahasa Jerman

Garis-garis gestrichen
Kotak-kotak kariert
Berpola gemüsert
Bunga-bunga geblümt

Catatan penggunaa dativ dan akkusativ dalam kalimat

Zum Biespiel :

Ich schreibe Ihnen ein Rezept


Ihnen : dativ karena artinya ‘untuk anda’
Ein Rezept : akkusativ karena artinya ‘memberikan’

Der Arzt verschreibt mir Hustensaft


Mir : dativ karena artinya ‘untuk anda’

Der Arzt schreibt mich zwei Tage krank


Mich : akkusativ karena artinya bukan ‘untuk saya’ tpi ‘memberikan’
Ztk : akkusativ karena tidak ada preposisi yang mengharuskan berganti jdi dativ

Verben und partizip II


Konjugation für modalverben

dürfen können mögen müssen sollen wollen

ich darf kann mag muss soll will

du darfst kannst magst musst sollst willst

er/sie/es darf kann mag muss soll will

wir dürfen können mögen müssen sollen wollen

ihr dürft könnt mögt müsst sollt wollt

sie/Sie dürfen können mögen müssen sollen wollen

Adjektivdeklination

Definite article

Masculine Feminine Neuter Plural


die die
Nominati der das
kleine Fra kleinen Kinde
ve kleine Mann  kleine Kind
u r
den die die
Accusativ das
kleinen Man kleine Fra kleinen Kinde
e kleine Kind
n  u r
dem der dem den
Dative kleinen Man kleinen Fr kleinen Kin kleinen Kinde
n  au d rn
des der des der
Genitive kleinen Man kleinen Fr kleinen Kin kleinen Kinde
ns au ds r

Note: The same endings apply


after jeder/dieser/jener/welcher/solcher/mancher.
Indefinite article

Masculine Feminine Neuter Plural


ein eine ein meine
Nominati
junger Man junge Fra junges Kin jungen Kinde
ve
n  u d r
einen eine ein meine
Accusativ
jungen Man junge Fra junges Kin jungen Kinde
e
n  u d r
einem einer einem meinen
Dative jungen Man jungen Fr jungen Kin jungen Kinde
n  au d rn
eines einer eines meiner
Genitive jungen Man jungen Fr jungen Kin jungen Kinde
ns au ds r

Note: The same endings apply after kein and the possessive


pronouns: mein/dein/sein/ihr/unser/Ihr/euer.

No article

Masculine Feminine Neuter Plural


Nominati junge Fra junges Kin
junger Mann  junge Kinder
ve u d

Accusativ jungen Man junge Fra junges Kin


junge Kinder
e n  u d

jungem Man junger Fr jungem Ki jungen Kinde


Dative
n  au nd rn

jungen Man junger Fr jungen Kin


Genitive junger Kinder
ns au ds

Prepositions and their associated cases

Accusative or
Accusative Dative Genitive
Dative
bis aus statt an
durch außer trotz auf
für bei während hinter
gegen gegenüber wegen in
ohne mit ++ neben
um nach über
seit unter
entlang von vor
zu zwischen

Wohin wo
Akk dativ

Infinitiv Präsens Präteritum Perfekt Niveau


abfahren fährt ab fuhr ab ist abgefahren A1
abfliegen fliegt ab flog ab ist abgeflogen A1
abgeben gibt ab gab ab hat abgegeben A1
abholen holt ab holte ab hat abgeholt A1
achtgeben gibt acht gab acht hat achtgegeben A2
ändern (sich) ändert sich änderte sich hat sich geändert A2
anfangen fängt an fing an hat angefangen A1
ankommen kommt an kam an ist angekommen A1
anmachen macht an machte an hat angemacht A1
anmelden (sich) meldet an meldete an hat angemeldet A1
anrufen ruft an rief an hat angerufen A1
antworten antwortet antwortete hat geantwortet A1
anziehen (sich) zieht an zog an hat angezogen A1
arbeiten arbeitet arbeitete hat gearbeitet A1
ärgern (sich) ärgert ärgerte hat geärgert A2
aufhören hört auf hörte auf hat aufgehört A1
aufmachen macht auf machte auf hat aufgemacht A2
aufpassen passt auf passte auf hat aufgepasst A2

aufräumen räumt auf räumte auf hat aufgeräumt A2


aufschreiben schreibt auf schrieb auf hat aufgeschrieben A2
aufstehen steht auf stand auf ist aufgestanden A1
ausfüllen füllt aus füllte aus hat ausgefüllt A1
ausgeben gibt aus gab aus hat ausgegeben A2
auspacken packt aus packte aus hat ausgepackt A2
aussehen sieht aus sah aus hat ausgesehen A1
aussteigen steigt aus stieg aus ist ausgestiegen A1
ausziehen sich zieht sich aus zog sich aus hat sich ausgezogen A2
ausziehen zieht aus zog aus ist ausgezogen A2
baden badet badete hat gebadet A1
bedeuten bedeutet bedeutete hat bedeutet A1
beeilen (sich) beeilt beeilte hat beeilt A2
beginnen beginnt begann hat begonnen A1
behalten behält behielt hat behalten A1
bekommen bekommt bekam hat bekommen A1
benutzen benutzt benutzte hat benutzt A1
beschweren (sich) beschwert beschwerte hat beschwert A2
besichtigen besichtig besichtigte hat besichtigt A1
bestehen besteht bestand hat bestanden A2
bestellen bestellt bestellte hat bestellt A1
besuchen besucht besuchte hat besucht A1
bezahlen bezahlt bezahlte hat bezahlt A1
bitten bittet bat hat gebeten A1
bleiben bleibt blieb ist geblieben A1
bloggen bloggt bloggte hat gebloggt A1
bluten bluten blutete hat geblutet A2
brauchen braucht brauchte hat gebraucht A1
bremsen bremst bremste hat gebremst A2
bringen bringt brachte hat gebracht A1
buchen bucht buchte hat gebucht A2
buchstabieren buchstabiert buchstabierte hat buchstabiert A1
danken dankt dankte hat gedankt A1
dauern dauert dauerte hat gedauert A2
denken denkt dachte hat gedacht A2
diskutieren diskutiert diskutierte hat diskutiert A2
drucken druckt druckte hat gedruckt A1
dürfen* A1
duschen (sich) duscht duschte hat geduscht A1
einkaufen kauft ein kaufte ein hat eingekauft A1
einladen lädt ein lud ein hat eingeladen A1
einsteigen steigt ein stieg ein ist eingestiegen A1
einziehen zieht ein zog ein ist eingezogen A2
enden endet endete hat geendet A1
entschuldigen entschuldigt entschuldigte hat entschuldigt A1
erinnern (sich) erinnert erinnerte hat erinnert A2
erklären erklärt erklärte hat erklärt A1
erlauben erlaubt erlaubte hat erlaubt A1
erreichen erreicht erreichte hat erreicht A2
erzählen erzählt erzählte hat erzählt A1
essen isst aß hat gegessen A1
fahren fährt fuhr ist gefahren A1
fallen fällt fiel ist gefallen A2
fehlen fehlt fehlte hat gefehlt A1
feiern feiert feierte hat gefeiert A1
fernsehen sieht fern sah fern hat ferngesehen A1
finden findet fand hat gefunden A1
fliegen fliegt flog ist geflogen A1
fragen fragt fragte hat gefragt A1
freuen (sich) freut freute hat gefreut A1
frühstücken frühstückt frühstückte hat gefrühstückt A1
fühlen (sich) fühlt fühlte hat gefühlt A2
geben gibt gab hat gegeben A1
gefallen gefällt gefiel hat gefallen A1
gehen geht ging ist gegangen A1
gehören gehört gehörte hat gehört A1
gewinnen gewinnt gewann hat gewonnen A1
glauben glaubt glaubte hat geglaubt A1
grillen grillt grillte hat gegrillt A1
haben* A1
halten (sich) hält hielt hat gehalten A1
hängen hängt hängte hat gehängt A2
hängen hängt hing hat gehangen A2
heiraten heiratet heiratete hat geheiratet A1
heißen heißt hieß hat geheißen A1
helfen hilft half hat geholfen A1
holen holt holte hat geholt A1
hören hört hörte hat gehört A1
interessieren (sich) interessiert interessierte hat interessiert A2
kaufen kauft kaufte hat gekauft A1
kennen kennt kannte hat gekannt A1
kennenlernen lernt kennen lernte kennen hat kennengelernt A2
klopfen klopft klopfte hat geklopft A1
kochen kocht kochte hat gekocht A1
kommen kommt kam ist gekommen A1
können* A1
korrigieren korrigiert korrigierte hat korrigiert A2
kosten kostet kostete hat gekostet A1
kümmern (sich) kümmert kümmerte hat gekümmert A1
lachen lacht lachte hat gelacht A1
lassen lässt ließ hat gelassen A2
laufen läuft lief ist gelaufen A1
leben lebt lebte hat gelebt A1
legen legt legte hat gelegt A1
leihen leiht lieh hat geliehen A2
lernen lernt lernte hat gelernt A1
lesen liest las hat gelesen A1
liefern liefert lieferte hat geliefert A2
liegen liegt lag hat gelegen A1
lösen löst löste hat gelöst A2
lügen lügt log hat gelogen A2
machen macht machte hat gemacht A1
meinen meint meinte hat gemeint A1
merken (sich) merkt merkte hat gemerkt A2
mieten mietet mietete hat gemietet A1
mitbringen bringt mit brachte mit hat mitgebracht A1
mitkommen kommt mit kam mit ist mitgekommen A1
mitmachen machte mit machte mit hat mitgemacht A1
mitnehmen nimmt mit nahm mit hat mitgenommen A1
möchten* A1
mögen* A1
müssen* A1
nehmen nimmt nahm hat genommen A1
öffnen öffnet öffnete hat geöffnet A1
parken parkt parkte hat geparkt A2
passen passt passte hat gepasst A2
probieren probiert probierte hat probiert A2
putzen putzt putzte hat geputzt A2
rauchen raucht rauchte hat geraucht A1
regnen regnet regnete hat geregnet A1
reisen reist reiste ist gereist A1
renovieren renoviert renovierte hat renoviert A2
reparieren repariert reparierte hat repariert A1
reservieren reserviert reservierte hat reserviert A2
riechen riecht roch hat gerochen A1
sagen sagt sagte hat gesagt A1
sammeln sammelt sammelte hat gesammelt A2
scheinen scheint schien hat geschienen A1
schenken schenkt schenkte hat geschenkt A2
schicken schickt schickte hat geschickt A2
schlafen schläft schlief hat geschlafen A1
schließen schließt schloss hat geschlossen A1
schmecken schmeckt schmeckte hat geschmeckt A1
schneiden (sich) schneidet schnitt hat geschnitten A2
schneien schneit schneite hat geschneit A2
schreiben schreibt schrieb hat geschrieben A1
schwimmen schwimmt schwamm ist geschwommen A1
sehen sieht sah hat gesehen A1
sein* A1
singen singt sang hat gesungen A2
sitzen sitzt saß hat/ist gesessen A1
sollen* A1
spazieren gehen geht spazieren ging spazieren ist spazieren gegangen A2
speichern speichert speicherte hat gespeichert A2
spielen spielt spielte hat gespielt A1
sprechen spricht sprach hat gesprochen A1
spülen spült spülte hat gespült A2
stattfinden findet statt fand statt hat stattgefunden A2
stecken steckt steckte hat gesteckt A2
stehen steht stand ist gestanden A1
stehen bleiben bleibt stehen blieb stehen ist stehen geblieben A2
stellen stellt stellte hat gestellt A1
sterben stirbt starb ist gestorben A2
stimmen stimmt stimmte hat gestimmt A2
stören stört störte hat gestört A2
streiten (sich) streitet stritt hat gestritten A2
studieren studiert studierte hat studiert A1
suchen sucht suchte hat gesucht A1
tanken tankt tankte hat getankt A2
tanzen tanzt tanzte hat getanzt A1
tauschen tauscht tauschte hat getauscht A1
teilnehmen nimmt teil nahm teil hat teilgenommen A2
telefonieren telefoniert telefonierte hat telefoniert A1
tragen trägt trug hat getragen A2
treffen (sich) trifft traf hat getroffen A1
trinken trinkt trank hat getrunken A1
tun tut tat hat getan A1
übernachten übernachtet übernachtete hat übernachtet A1
übersetzen übersetzt übersetzte hat übersetzt A2
überweisen überweist überwies hat überwiesen A1
umsteigen steigt um stieg um ist umgestiegen A2
umziehen zieht um zog um ist umgezogen A1
umziehen (sich) zieht um zog um hat umgezogen A2
unterhalten (sich) unterhält unterhielt hat unterhalten A2
unternehmen unternimmt unternahm hat unternommen A2
unterschreiben unterschreibt unterschrieb hat unterschrieben A1
untersuchen untersucht untersuchte hat untersucht A2
verdienen verdient verdiente hat verdient A1
vereinbaren vereinbart vereinbarte hat vereinbart A2
vergessen vergisst vergaß hat vergessen A2
vergleichen vergleicht verglich hat verglichen A2
verkaufen verkauft verkaufte hat verkauft A1
verlieren verliert verlor hat verloren A2
verpassen verpasst verpasste hat verpasst A2
verschieben verschiebt verschob hat verschoben A2
versprechen (sich) verspricht versprach hat versprochen A2
verstehen (sich) versteht verstand hat verstanden A1
versuchen versucht versuchte hat versucht A2
vorstellen stellt vor stellte vor hat vorgestellt A1
wählen wählt wählte hat gewählt A2
wandern wandert wanderte ist gewandert A1
warten wartet wartete hat gewartet A1
waschen (sich) wäscht wusch hat gewaschen A1
wechseln wechselt wechselte hat gewechselt A2
wecken weckt weckte hat geweckt A2
werden wird wurde ist geworden A1
wiederholen wiederholt wiederholte hat wiederholt A1
wissen weiß wusste hat gewusst A1
wohnen wohnt wohnte hat gewohnt A1
wollen* A1
wünschen (sich) wünscht wünschte hat gewünscht A2
zahlen zahlt zahlte hat gezahlt A1
zeigen zeigt zeigte hat gezeigt A2
zuhören hört zu hörte zu hat zugehört A2
zumachen macht zu machte zu hat zugemacht A2
zurechtkommen kommt zurecht kam zurecht ist zurechtgekommen A2
Infinitiv Präsens Präteritum Perfekt Niveau
sein ich bin ich war ich bin gewesen A1
du bist du warst du bist gewesen
er/es/sie ist er/es/sie war er/es/sie ist gewesen
wir sind wir waren wir sind gewesen
ihr seid ihr wart ihr seid gewesen
sie sind sie waren sie sind gewesen
haben ich habe ich hatte ich habe gehabt A1
du hast du hattest du hast gehabt
er/es/sie hat er/es/sie hatte er/es/sie hat gehabt
wir haben wir hatten wir haben gehabt
ihr habt ihr hattet ihr habt gehabt
sie haben sie hatten sie haben gehabt
können ich kann ich konnte (noch nicht gelernt) A1
du kannst du konntest
er/es/sie kann er/es/sie konnte
wir können wir konnten
ihr könnt ihr konntet
sie können sie konnten
dürfen ich darf ich durfte (noch nicht gelernt) A1
du darfst du durftest
er/es/sie darf er/es/sie durfte
wir dürfen wir durften
ihr dürft ihr durftet
sie dürfen sie durften
wollen ich will ich wollte (noch nicht gelernt) A1
du willst du wolltest
er/es/sie will er/es/sie wollte
wir wollen wir wollten
ihr wollt ihr wolltet
sie wollen sie wollten
müssen ich muss ich musste (noch nicht gelernt) A1
du musst du musstest
er/es/sie muss er/es/sie musste
wir müssen wir mussten
ihr müsst ihr musstet
sie müssen sie mussten
sollen ich soll ich sollte (noch nicht gelernt) A1
du sollst du solltest
er/es/sie soll er/es/sie sollte
wir sollen wir sollten
ihr sollt ihr solltet
sie sollen sie sollten
mögen ich mag ich mochte ich habe gemocht A1
du magst du mochtest du hast gemocht
er/mag er/es/sie mochte er/es/sie hat gemocht
wir mögen wir mochten wir haben gemocht
ihr mögt ihr mochtet ihr habt gemocht
sie mögen sie mochten sie haben gemocht
möchten ich möchte A1
du möchtest
er/es/sie möchte
wir möchten
ihr möchtet
sie möchten

Verben mit Dativ


antworten Ich antworte ihm.
danken Ich danke ihm.
gefallen Das gefällt mir.
gehören Das gehört ihr.
helfen Helfen Sie mir?
passen Der Rock passt mir nicht.
schmecken Das Essen schmeckt ihm nicht.

Verben mit Präpositionen


sich ärgern über + Akkusativ
beginnen mit + Dativ
denken an + Akkusativ
einladen zu + Dativ
sich entschuldigen für + Akk.
erzählen von + Dativ
fragen nach + Dativ
sich freuen über + Akkusativ
sich interessieren für + Akkusativ
sich kümmern um + Akkusativ
schreiben über + Akkusativ
sprechen mit + Dativ
sprechen über + Akkusativ
suchen nach + Dativ
warten auf + Akk.
A1 A2 B1 B2
Positionen Satzklammer: Stellung von Pronomen
im Satz Er kann nicht bei Verben mit zwei
schwimmen. Ergänzungen
(Modalverben) Wir geben sie ihm.

Ich habe lange


geschlafen. (Perfekt)

Wann kommen wir in


Wien an? (trennbare
Verben)
Satz: Ich suche die Streng dich an! (Einfach nicht zur Arbeit Wenn ich das g
Hauptsatz Bahnhofstraße. (Imperativsatz mit kommen.) Das geht doch hätte!
(Deklarativsatz) zweiteiligem Prädikat) nicht! (Desiderativsat
(Exklamativsatz)
Wann sehen wir uns?
(W-Frage)
Sind Sie müde?
(Ja/Nein-Frage)
Fahr langsam!
(Imperativsatz)
A1 A2 B1 B2

Satz: Sie hofft, dass Sie Kann ich Sie bitten,


Nebensatz auch kommen. vor dem Weggehen
(dass-Satz) bei mir
vorbeizukommen?
(Infinitiv mit „zu“)
Der Tisch, den wir Ich weiß nicht,
gekauft haben, war woher er kommt.
leider kaputt. (Nebensatz mit
(Relativsatz) einleitendem ob/W-
Wort)
Ich rufe nicht an, Sollte etwas nicht klar
weil ich keine Zeit sein, stellen Sie
habe. einfach Fragen.
(Kausalsatz) (uneingeleiteter
Nebensatz mit Verb-
Erststellung)
Wenn Margit ins
Kino geht, bleibe ich
(immer) bei den
Kindern.
(Temporalsatz, ohne
Plusquamperfekt)
Ich weiß nicht, wo.
(elliptischer
Nebensatz mit W-
Wort)
Er hat gesagt, er
kommt später.
(uneingeleiteter
Nebensatz mit Verb-
Zweitstellung)
Satz: Sie haben einen Machen Sie es doch
Vergleichssatz größeren Garten als (so) wie ich.
wir. Je schneller, desto
besser!
A1 A2 B1 B2

Verb: Präsens: Ausdruck von Partizip II Partizip I Futur II


Konjugation Aktuellem,
Vergangenem,
Gewohnheiten,
Zukünftigem,
Allgemeingültigem
Imperativ: (2. Pers.) Perfekt Präteritum: Konjunktiv I Gegenwart:
Aufforderung, Vergangenes indirekte Rede
Kontaktsignal
Entschuldigen Sie!
(als feste Wendung)
Präteritum: war, hatte Präteritum der Plusquamperfekt: Konjunktiv I
(1. und 3. Pers.) + Hilfsverben + Vorzeitigkeit Vergangenheit:
Modalverben (müssen, Modalverben indirekte Rede
können, wollen)
Perfekt: einige wichtige Indikativ zur Futur I: Konjunktiv II:
Verben der A1-Liste Redewiedergabe Vermutung, irrealer Wunsch,
(gehen, fahren, nehmen, Er sagt, er kommt. Aufforderung, Höflichkeit, Vorschlag,
schlafen, essen, trinken, Ankündigung, Vermutung, Vorwurf,
kommen, machen …) Zukünftiges indirekte Rede
(nicht von haben und
sein)
Konjunktiv II der Infinitiv: Konjunktiv II
Höflichkeit von haben als Handlungsanleitung, Vergangenheit:
Ich hätte gerne … als Aufforderung von haben (sein nur
(als feste Wendung) rezeptiv)
Konjunktiv II von haben, werden-Passiv:
sein, werden, können, Präsens, Präteritum,
mögen; Perfekt
Umschreibung: würde +
Infinitiv
Höflichkeit, Wunsch,
Vorschlag, Aufforderung
Verb Modalverben: Modalverben: Modalverben:
mögen, müssen, (nicht) dürfen, sollen sollen für Distanzierung
können, wollen, von Äußerungen Dritter
Er soll krank sein.
können in Vermutungen
Sie können im Stau
stehen.
trennbare Verben der Hilfsverben:
Liste werden
Hilfsverben:
haben, sein
A1 A2 B1 B2

Verb: Ich bin Lehrerin. Ich kann Ihnen den Du kannst ihr Ich möchte Sie bitten,
Valenz der (Subsumptivergänzung) Weg zeigen. vertrauen. keinen Lärm zu
Verben (Dativ- und (Dativergänzung) machen.
Ich kann nicht schlafen. Akkusativergänzung) … (Nebensatz als
(ohne Ergänzung) (nach Verben der Liste) Ergänzung)
Ich habe das Buch ins
Sie hat blaue Augen. Regal gestellt. Ich möchte den Drucker
(Akkusativergänzung) (Akkusativ- und reparieren lassen.
Präpositionalergänzung) (Infinitiv als Ergänzung)
Er ist in England. …
(lokale Das Wetter bleibt (nach Verben der Liste)
Situativergänzung) schön.
(Qualitativergänzung)
Ich gehe nach Hause.
(Direktivergänzung) Das ist am Sonntag
(als feste Wendung) … passiert.
(temporale
Situativergänzung)

Er hat lange mit mir


gesprochen.
(Präpositionalergänzung)

Ich bin sicher, dass es


gut ist.
(Nebensatz als
Ergänzung)

Sie geht um acht Uhr


schlafen.
(Infinitiv als Ergänzung )

A1 A2 B1 B2
Substantiv: Genus der Substantive Deklination: Deklination:
Deklination Dativ Genitiv
Pluralformen der Genitiv bei Eigennamen
Substantive aus der Gudruns Bruder
Liste

Deklination: Nominativ
+ Akkusativ
Dativ als feste
Wendung: in der
Schweiz, in der Türkei …
Adjektiv prädikativ zur attributiv, Deklination attributiv, Dekli
Beschreibung eines nach best., unbest. und nach best., unb
Zustands Nullartikel: Nullartikel:
Das Haus ist klein. Nominativ+ Akkusativ + Genitiv
Dativ Er konnte währe
Hast du die rote langen Fahrt ni
Schüssel? schlafen.
Das ist ein schneller
Computer.
Er hat eine schwarze
Katze.
Sie haben gelbe
Blumen.
Ich gebe die Bücher
einem alten Freund.
adverbial prädikativ zur
Er hört schlecht. Beschreibung eines
Prozesses
Langsam wird es hell.
Adjektiv: Komparativ und Komparativ und
Steigerung Superlativ einiger Superlativ der Adjektive
Adjektive der Listen, z. in den Listen
B.:
Das können wir doch auch Komparativ von
später machen! Adverbien der Listen
Er will lieber erst (öfter, am öftesten …)
morgen kommen.
In seiner Freizeit geht er
am liebsten ins Kino.
Es ist besser, wenn er
morgen kommt.
Am besten rufst du ihn
jetzt gleich an.
Artikelwort: Deklination: Nominativ Deklination: + Dativ Deklination: + Genitiv
Deklination + Akkusativ Ich helfe der Frau. Man sieht nur den Turm
Das Buch ist hier. Wir waren am Meer. der Kirche.
Siehst du den Mann?
Ich fahre mit dem Auto.
(als feste Wendung)
Wo geht es hier zum
Bahnhof?
(als feste Wendung)
A1 A2 B1 B2
Artikelwort unbestimmter Artikel Demonstrativartikel: Demonstrativartikel: Demonstrativart
bestimmter Artikel dieser derselbe jener, derjenige
Nullartikel Wer ist dieser Mann? Dieselbe Bergtour habe (Autos mit
Negationsartikel Indefinitartikel: ich auch schon gemacht. Katalysatoren?)
Possessivartikel alles, viele, etwas, Solche Autos g
Demonstrativartikel: jeder, was Indefinitartikel: überall.
der/das/die Auf dem Fest waren wenige, ein paar, einige,
viele Leute. manche Indefinitartikel:
Möchten Sie noch Auf dem Fest gestern irgendein, irgen
etwas Kaffee? waren wenige Leute. sämtliche, mehr
Wir fahren jedes Jahr in irgendetwas, irg
die Schweiz. nichts
Sie möchte
Interrogativartikel: irgendetwas N
welcher, was für ein sehen.
Welches Buch kaufst
du?
A1 A2 B1 B2
Pronomen: Personalpronomen Deklination: + Dativ Deklination: + Genitiv
Deklination Nominativ + Akkusativ Ich gebe dir das Buch. Das ist der Wagen
Ich wohne in Hamburg. meines Vaters.
Sie kennt ihn.
Wie geht es dir?
(Dativ in festen
Wendungen)
Pronomen Personalpronomen Possessivpronomen Indefinitpronomen: Demonstrativp
Er kommt heute. (Wem gehört die mancher, jener, solche
Tasche?) – Das ist irgendwelche, wenige (Autos mit
unpersönliches „es“ meine. … Katalysatoren?
Wie geht es? Hat sich irgendwer Solche gibt’s j
(als feste Wendung) Demonstrativpronomen: gemeldet? überall.
dieser
Demonstrativpronomen: (Welcher Stuhl gefällt Relativpronomen: Relativpronome
der/das/die dir?) – Dieser gefällt der/das/die (Dativ) wo + Präpositio
(Welcher Mantel ist mir gut. Das ist das (woher, worau
deiner?) – Der. Restaurant, in dem Das Letzte, wo
Indefinitpronomen: man so gut essen mich erinnere,
Indefinitpronomen: einer, man, keiner, kann. wer (im verkür
viele, nichts, etwas … jeder, jemand, was … Relativsatz)
Das ist aber viel. Hat jemand angerufen? der/das/die + Wer nicht mitk
Präposition will, kann hier
Interrogativpronomen: Interrogativpronomen: Das ist das Buch, auf …
wer, was, wie viel … welcher, was für ein das ich so lange
Wer ist das? Welche nimmst du? gewartet habe.

Relativpronomen: was, wo
der/das/die (Nominativ Das ist die Stadt, wo
+ Akkusativ) wir uns kennen gelernt
Nimmst du die Bücher, haben.
die da auf dem Tisch …
liegen?

Präposition: Am 25. Juli / Am (Ab wann ist wieder Er hat mit 21 Er hat auch au
temporal Montag bin ich nicht da. auf?) – Ab Montag. geheiratet. seiner Arbeitsz
(als feste Wendung) Ich kann nicht bis zum Wir haben über einen Kontakt zu sein
(Wie lange bleiben Sie?) Schluss bleiben. Monat gewartet. Kollegen.
– Bis nächsten Ich arbeite hier seit drei Während des Essens Innerhalb ein
Dienstag. Jahren. … will er sich ents
Ich komme in einer Was machst du an/zu … Von diesem Ta
Stunde. Ostern? machte er jede
(als feste Wendung) Ich komme zwischen Sport.
Ich komme um drei. vier und fünf. …
Ich arbeite von zwei bis …
sechs.
Es ist zwanzig (Minuten)
vor acht.

A1 A2 B1 B2
Präposition: Sie wohnt am Wir fahren jedes Jahr Das Hotel liegt Er ging den Flu
lokal Bahnhofsplatz. ans Meer. außerhalb der Stadt. entlang / ent
(als feste Wendung) Ich fahre nur bis Ich wohne neben dem Fluss.
Ich komme aus Stuttgart. Bahnhof. Die Post ist ge
England/London. Müssen wir durch die Er ist da um die Ecke dem Bahnhof /
Ich wohne bei meiner Stadt fahren? gegangen. Bahnhof gegen
Freundin. Er ist gegen die Wand Um den See (he)rum Jenseits der B
(als feste Wendung) gefahren. stehen überall Zelte. das Tessin.
Er wohnt in Paris. Er ist im Bad. … …
Fahren Sie nach Wien / Der Schlüssel hängt
nach Österreich? über der Tür.
Zum Bahnhof, bitte. Ich hänge den Schlüssel
(als feste Wendung) über die Tür.
… Ich komme gerade von
meinen Eltern.
Gut, ich lege die Zeitung
vor die Tür.

weitere Ich fahre mit dem Auto. Die Tasche ist aus Er arbeitet genau Er fuhr ohne R
Präpositionen (als feste Wendung) Leder. nach Plan. auf andere.
Das ist für die Reise. … Das ist nur wegen dir Er kann aufgru
passiert. Erkältung nicht
Ich nehme deine Sitzung teilneh
Tasche zum Dank deinem R
Einkaufen. es ihm jetzt be
… Durch den Unf
es zu einem St
Er konnte vor
Kopfschmerzen
einschlafen.
Bei schlechtem
fällt das Konze
Trotz dem Reg
Regens sind wi
spazieren gega

A1 A2 B1 B2
Konnektor Wir brauchen noch Entweder sie kommt Nicht nur gestern,
Konjunktor Butter und Brot. morgen mit dem Zug sondern auch heute ist
Da ist eine Bank. Und oder sie kommt nächste es für die Jahreszeit viel
auch die Post. Woche mit dem Auto. zu kalt.
Nehmen Sie Kaffee oder Ich kann heute nicht Der Arzt hat sowohl
Tee? kommen, denn wir heute als auch morgen
Heute geht es nicht, haben Besuch. keinen Termin mehr frei.
aber morgen. Er kommt nicht heute, Es war zwar schön,
sondern morgen. aber zu kalt.
… Sie ruft immer wieder
an, jedoch ohne Erfolg.
Es kann weder heute
noch morgen kommen.
...
Konnektor Mach schnell, dass wir Ich weiß noch nicht, ob Sie arbeitet viel,
Subjunktor nicht zu spät kommen. ich heute noch fahre. während er eher faul
Wenn Margit ins Kino Seit sie ein Kind haben, herumliegt.
geht, bleibe ich (immer) sehen wir sie leider nur Wir können losfahren,
bei den Kindern. selten. sobald er Peter
Wenn es nicht regnet, Ich brauche etwas, um angerufen hat.
(dann) können wir die Dose aufzumachen. Wir kommen sicher
gehen. Sie war so krank, dass pünktlich, sofern kein
Ich rufe ihn an, damit sie zu Hause bleiben Stau auf der Autobahn
er auch kommt. musste. ist.
Ich kann nicht Ich muss hingehen, Er machte das Licht aus,
mitkommen, weil ich obwohl ich keine Lust indem er einfach die
keine Zeit habe. habe. Lampe rausnahm.
Ich weiß nicht, wie man … ...
das macht.
Konnektor Zuerst waren wir in (Ich war krank.) Ich muss morgen früh Ich hatte immer wieder
Verbindungs- Berlin, dann in Dresden Deshalb konnte ich aufstehen, darum gehe Ärger mit meiner
adverb und dann nicht kommen. ich jetzt nach Hause. Internetadresse, daher
... Ich war gerade unter der habe ich jetzt eine neue.
Dusche, deswegen (Die Prüfung war nicht
konnte ich nicht ans leicht.) Dennoch hat er
Telefon gehen. es geschafft.
Eigentlich würde ich Er war nicht da, folglich
lieber zu Hause bleiben, haben wir alles allein
trotzdem werde ich gemacht.
hingehen. (Gestern war das Wetter
... sehr schlecht.) Dagegen
ist es heute fast schön.
...
Bab 10 Essen und Trinken
Pada bab ini akan dipelajari tentang tempat berbelanja, kosakata makanan, berbelanja, resep,
komparativ, verb mögen, dan welch-

Wortschatz
Tempat berbelanja : der die das
Kiosk Bäckerei Lokal
Laden Fleischerei Geschaft
Stand Kantine Café
Markt/Supermarkt Cafetaria Restaurant

Catatan
Ketika ingin menyatakan tempat atau sedang berada di….
1. Auf dem Markt
2. In dem Supermarkt
3. Beim Bäcker

jeden Tag setiap hari


manchmal kadang-kadang
nie tidak pernah

kosakata makanan
Tambahan kosakata

der Jogurt (s) die Butter (-) das Brot (e)


der Reis (e) die Schokolade (n) das Hänhchen
der Spaghetti die Pizza das Bier
der Fisch die Nudeln das Fleisch
der Salat die Kartoffeln das Sauerkraut
der Saft die Pommes das Wasser
der Paprika der Wein die Schokolade
der Ketchup der Schinken der Käse

catatan tambahan

viel mehr am moisten


gut besser am besten
gern lieber am liebsten

Welch-

Masak-masakan
Bab 11 Kleidung und Wetter
die Kleidung
Catatan penting

Adjektiveendungen pada warna klo depannya ein pake yg ein,eine,einen pada adjective
declination

die Farben
das Wetter

die Hitze die Wolke der Regen die Kälte der Wind der Nebel
die Sonne scheint Es ist bewölkt Es regnet Es ist kalt Es ist windig Es ist neblig
Es scheint Es ist regnerisch Es schneit
Es ist sonnig/heiß/heiter

die Jahreszeit

der Frühling
der Sommer
der Herbst
der Winter
Bab 12 Körper und Gesundheit
Imperative
Bab 1 leben und lernen in Europa

Catatan penting

Weil + trennbare
‘Ich bin müde, weil ich zu lange einkaufe’
‘Sie kauft im Supermarkt ein, weil alles dort am billigsten ist’

Aturan komparativ dan superlative

1. Kalau satu suku kata dan kata sifat ada a,o,u


Umlaut + er = komparativ
Umlaut + am..sten/esten =superlative
2. Kalua dua suku kata dan kata sifat ada I,e
Ohne umlaut + er =komparativ kecuali : Gesünd
Ohne umlaut + am..sten/esten = superlativ
3. Kalau ada kata sifat yang unregal dan dihafal
viel mehr am meisten
gern kieber am liebsten
gut besser am besten
4. Kalau ada kata sifat yang akhiranya el &er
dunkel jadi dunkler
sauer jadi sauerer

Grundform Komparativ Superlativ

prädikativ attributiv

viel mehr am meisten der/das/die meiste

sehr mehr am meisten der/das/die meiste

gern lieber am liebsten der/das/die liebste


gut besser am besten der/das/die beste

nah näher am nächsten der/das/die nächste

hoch höher am höchsten der/das/die höchste

Partizip II
Haben = tidak ada perpindahan (paling banyak)
Sein = berpindah

Caranya hafalkan saja yang pake sein

1. Fahren
2. Gehen
3. Laufen
4. Fliegen
5. Aufstehen
6. Passieren
7. Umziehen
8. Gewesen (sein)
9. Einsteigen, umsteigen, aussteigen
10. Gestorben
11. Schwimmen
12. Reisen
13. Bleiben

Bab 2 Familiengeschichten

 die Eltern  – ibu dan babak


 die Mutter / die Mütter – ibu
 der Vater /die Väter– bapak
 der Bruder / die Brüder– saudara laki-laki
 die Schwester/ die Schwestern  – saudara perempuan
 die Tante/die Tanten – tante
 der Onkel / die Onkels – om/paman
 der Sohn /die Söhne – anak laki-laki
 die Tochter / die Töchter – anak perempuan
 die Geschwister - saudara sekandung
 die Großeltern – kakek dan nenek
 der Großvater – kakek
 die Großmutter - nenek
 der Schwiegersohn – menantu laki-laki
 die Schwiegertochter – menantu perempuan
 die Schwiegereltern – ibu dan bapak mertua
 der Schwiegervater – bapak mertua
 die Schwiegermutter – ibu mertua
 der Schwager – ipar laki-laki
 die Schwägerin/ die Schwägerinnen – ipar perempuan
 die Nichte – keponakan perempuan
 der Neffe - keponakan laki-laki
 der Vetter - sepupu laki-laki
 die Kusine (Cousine) – sepupu perempuan
 das Ehepaar/die Ehepaare - pasangan suami isteri
 die Ehefrau – isteri
 der Ehemann – suami
 der Enkel -cucu laki-laki
 die Enkelin – cucu perempuan
 die Urgroßeltern – kakek dan nenek buyut
 die Urgroßmutter – nenek buyut
 der Urgroßvater - kakek buyut
 der Urenkel - cicit laki-laki
 die Urenkelin – cicit perempuan
 der/die Angehörige,-n – anggota keluarga/sanak keluarga
 der/die Verwandte,-n – sanak keluarga/kerabat
BAB 3 Unterwegs