Sie sind auf Seite 1von 1

Lernsituation 2.

1 Datum: …………………
Klasse: ………………….. Funktionsanalyse eines Netzteils Fach: LF2
Name: …………………… Kondensator Rechenübung Blatt Nr.: 1 / 1

Arbeitsauftrag:
𝑄 𝐴
Lösen Sie die folgenden Aufgaben zum Formeln: 𝐶= 𝐶 = 𝜀𝑜 ∙ 𝜀𝑟 ∙
𝑈 𝑑

Kondensator in Einzelarbeit und berei- 𝐶 – Kapazität

ten Sie sich darauf vor Ihr Ergebnis an 𝜀𝑜 – elektrische Feldkonstante


𝐹
der Tafel vorzustellen. Schreiben Sie 𝜀𝑜 = 8,85 ∙ 10−12
𝑚

bitte den vollständigen Rechenweg mit 𝜀𝑟 – relative Permittivität des Dielektrikums


𝐴 – Plattenfläche
allen Einheiten auf ein Extrablatt.
𝑑 – Plattenabstand

1. Ein Wickelkondensator besteht aus zwei Aluminiumfolien von je 25m Länge und 5cm Brei-
te. Als Dielektrikum wird Polyester von 0,1mm Dicke verwendet und es liegt eine Spannung
von 1,5kV an.
a. Berechnen Sie die Kapazität in nF.
b. Berechnen Sie die gespeicherte Ladung in C.

2. Wie groß sind die quadratischen Platten (Seitenlänge a in Permitivitätszahlen von


m) eines Papierkondensators mit C=1nF, wenn die Plat- Isolierstoffen
ten einen Abstand von 1cm haben? Isolierstoff r
Luft 1
3. Ein Kondensator von 22 µF wird über einen Vorwider-
Hartpapier 4
stand von 1 MΩ an Gleichspannung von 110 V aufgela-
Glimmer 7
den. Berechnen Sie die Zeitkonstante und die Ladezeit.
Polyester 3,3
Keramik 10…10000

4. Berechnen Sie die Gesamtkapazität folgender Schaltung!


C1 = 2 μF, C2 = 3 μF, C3 = 4 μF

Zusatzaufgabe:

Berechnen Sie die Gesamtkapazität folgender Schaltung!


C1 = C2 = C3 = C4 = C5 = 450 pF