Sie sind auf Seite 1von 8

Die Seiten 7 und 8 in dieser Schaltungsansicht

Garden-Control (DEUTSCH) Warnung und Haftungsausschluss


sowie die Copyright-Vermerke sind Bestandteil
Schaltprogramm für Siemens LOGO! 0BA8 Dieses Programmbeispiel ist ohne Gewähr! dieser Software!
Version 1.0.0 Softwareprodukte, Steuerungen, Geräte und Anlagen von MLD-Service.eu sowie Teile davon (im folgenden MLD-Produkte Aufbau des Schaltprogramms:
AUSBAUSTUFEN: genannt)
> Hauptmodul Siemens LOGO! 0BA8 mit Relaisausgang 230 Volt sind nicht für Anwendungen zulässsig, bei denen die Sicherheit von Personen von den Funktionen der MLD-Produkte abhängig
1. Definition der Ein- & Ausgänge
Die Ausgänge Q1 & Q4 können mit Tastern, dem TDE Display, ist!
der LOGO!-WEB-Oberfläche und automatisch geschaltet 2. Alle Ausgänge gleichzeitig schalten
werden. Dieses MLD-Produkt darf insbesondere in Verbindung mit der Installation einer Siemens LOGO! Steuerung und weiterer 3. Bewegungsmelder integrieren
FUNKTIONEN: Komponenten nur durch eine Elektrofachkraft installiert werden! Anderenfalls besteht Brandgefahr oder die Gefahr eines 4. Lampenschutzschaltung
- Schalten von 4 Ausgängen elektrischen Schlages! Durch eine unsachgemäße Installation gefährden Sie Ihr eigenes Leben und das Leben der Nutzer der 5. Bewegungsmelder deaktivieren / aktivieren
- Schalten über 4 Taster Anlage! Sie riskieren schwere Sachschäden! Es droht für Sie die persönliche Haftung bei Personen- und Sachschäden! 6. Bewegungsmelder durch astronomische Uhr steuern
- Schalten durch Bewegungsmelder Wenden Sie sich an einen Elektroinstallateur!
- Bewegungsmelder in Verbindung mit Astronomischer-Uhr
7. Displaysteuerung (Seiten durchblättern)
- Schalten und konfigurieren über WEB-Oberfläche Steuerungen können insbesondere bei unsicheren Betriebszuständen ausfallen und dadurch den unkontrollierten Betrieb der 8. Über Funktionstasten schalten und konfigurieren
2/B049/1
Lampe 1 gesteuerten Geräte verursachen! Solche gefährlichen Ereignisse können zu tödlichen und/oder schweren Verletzungen und/oder 9. Displaybeleuchtung
I1 Sachschäden führen! Sorgen Sie daher für eine NOT-AUS-Funktion, elektrische oder andere redundante Sicherheitsein- 10. Aufzeichnung von Daten für die Auswertung am PC
B038 B001 B011, B009, B012, B010, B035: Bei Ausgang
richtungen, EIN, wird
die von Ihrem nach Ablauf der Zeiten
Automatisierungssystem B0xx sind!
unabhängig der Ausgang automatisch AUS-geschaltet.
Taster I >1
Trg B011 B018 Q1
R
Par
2/B078/1
Trg
R >1 Q
5/B007/1 Youtube-Video:
4/B153 5/B069/1 "Alle EIN" setzt die Par

Rem = on
Taster zurück https://youtu.be/CJqmuw56qkg
2/B049/2
00:50s- und schaltet bei Rem = on
Lampe 2
I2
B039
00:00s
1 B002
weiterem betätigen
die Ausgänge AUS!
03:45h-
01:00s WICHTIG!
00:00h
Taster I >1
Trg
B009 B021 Q2
R
Par
Trg
R
00:00h
>1 Q
5/B007/2 Dieses Software-Produkt befindet sich in dieser Version bereits
4/B015 5/B069/2 Par
mehrfach im Einsatz. Obwohl die Software fertig und ausgereift
Rem = on
2/B049/3 00:50s- Rem = on ist, erhalten Sie sie ausschließlich als Programmbeispiel und
Frei 04:00h-
I3
00:00s
01:00s
ohne Bedienungsanleitung!
B040 B003 1
00:00h
Taster I >1
Trg B012 B033 Q3
R 00:00h Trg
5/B007/3
Par R >1 Q Sie sind selbst für die Funktionen der
Par
4/B016 5/B069/3

Rem = on
Steuerungs-Software verantwortlich!
5/B069/4 00:50s- Rem = on
Springbrunnen 2/B049/4 00:00s 04:00h-
I4
B041
1
B004
01:00s Bevor Sie diese Software verwenden dürfen, müssen Sie selbst
00:00h
I Trg B010 B034 Q4
Taster >1 R Trg 00:00h
>1 5/B007/4 alle Funktionen der Software auf Richtigkeit, Logik, Funktion,
4/B036
Par R
Q
Par
etc. überprüfen!
2/B050/1 Rem = on
Alle EIN / AUS (Q1 - Q4 ) Rem = on
00:50s- Q15
I5 00:00s 05:00h-
B047 B005 01:00s Q Q15 für die Textfeldanzeige ob alle
1
Taster I >1
Trg
R 00:00h Trg
B035 Eingänge eingeschaltet sind. ==============================================
Par 00:00h R | FINAL - VERSION 1.0.0 vom 18.10.2016 |
4/B199 Par
| Entwicklungsbeginn: 26.09.2016 |
Rem = on | Garden-Control |
Bewegungsmelder Rem = on
00:50s- M4 | Universal: Permanent-Schaltung |
aktiv / inaktiv 2/B050/200:00s 04:00h- B060 B060 - Bei deaktiviertem Bewegungsmelder
I6 01:00s M Trg | |
1 automatisch nach 8h wieder aktivieren.
B045 B006 | GCU1605-DE |
00:00h
Taster I >1
Trg B019 T
R Trg 00:00h | GCU1605-DE-0704-L160905DE-0916-PN |
Par S

4/B042 R | |
Rem = on
Par RS | Schaltung für Siemens LOGO! |
RS 08:00h-
Rem = on 2/B055/4
Rem = on B013 Q16 | 0BA8 |
00:50s-
& 2/B054/4 Q16 für die Textfeldanzeige ob der | PW: |
00:00s Q
1
Bewegungsmelder aktiv / inaktiv ist. ==============================================

Programmierung und Schulung auf Anfrage - www.mld-service.eu


Ersteller: MLD-Service.eu Projekt: Garden-Control Kunde: Multiuser
Geprüft: Markus Dörnhoff MLD-Service.eu Anlage: GCU1605-DE-0704 Zeichen-Nr.: MLD
Erstellt/Geändert: 26.09.16 07:03/25.11.16 15:59 Datei: GardenControl__Final__1_0_0__LOGO_0BA8.l Seite: 1/8
Displayseiten vor und zurück Blättern

B051/1 ===================================================================
C4► Displaymeldungen
B118 B014 - Nach einer Minute wieder auf Seite 1 springen. | C O P Y R I G H T |
Nach rechts (>) C En B112 B037
Inv R B117 X2 | |
B051/2 >1
Par Cnt En | Diese Software darf nur unter Beibehaltung aller Vermerke und |
Dir P X | mit allen Hinweisen auf MLD-Service.eu, auch in Displayanzeigen |
Par Par

Prio = 5 | etc. weitergegeben und/oder geändert werden! |


Rem = off
B014 Quit = off | |
00:35s- Trg B064 Rem = on
R Text1: enabled | Sämtliche Texte, insbesondere Rechtsbelehrungen und |
B050/4 00:75s >1 On=0-
C3◄ B063 M2 Par
Off=1 Text2: enabled | Sicherheitshinweise müssen beibehalten werden und dürfen |
B119 R
| weder geändert noch gelöscht werden! |
C En Cnt
M Start=0
Nach links (<) | |
Inv Dir
Rem = on B062
Par Par R B108 X6 | Diese Software ist kostenlos und darf nicht verkauft werden. |
00:50s- Cnt En

01:00m Dir P X | Auch dann nicht, wenn Sie Änderungen daran vornehmen. |
Rem = on Par Par | |
Rem = off 1
On=2- Prio = 10 | Ihrem Kunden bzw. dem Betreiber haben Sie alle sicherheits- |
00:35s-
Off=3 Rem = on Quit = off | relevanten und rechtlichen Texte in ausgedrucker Form zu |
00:75s
Start=0 On=1- Text1: enabled | übergeben! Darüber hinaus haben Sie eine Bedienungsanleitung |
Off=2 Text2: enabled | zu erstellen die Sie ebenfalls dem Kunden bzw. dem Betreiber |
B063 - Nach letzter Seite (2) wieder auf Seite 1 springen. Start=0 | aushändigen. |
| |
| Bei Software-Änderungen jeglicher Art, ist von Ihnen ein |
| Zusätzlicher und deutlich sichtbarer Hinweis anzubringen, |
| dass sich die Software von diesem Original unterscheidet! |
| Diese Änderungen sind ebenfalls einem Kunden bzw. dem |
| Betreiber der Software/Anlage mitzuteilen. Inkl. Name und |
1/I5
| vollständiger Anschrift der Person(en) bzw. der Firma, |
| die die Änderung(en) durchgeführt hat. |
1/I6 | |
B050 | |
3/I7 | Original-Software von: |
>1
C3◄ | °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° |
| MLD-Service.eu |
C4► B051
Displaybeleuchtung | Schwalbenstraße 29 |
| 47506 Neukirchen-Vluyn |
>1
C4► | |
B075
B048 - Dauer der Displaybeleuchtung | Ansprechpartner |
4/F1
1/I1 B053 | und Inhaber |
B049 B048 Weiß: Bewegungsmelder ist aktiviert
4/F2 >1 Trg | Markus Dörnhoff |
B054
1/I2 >1 R B057 M25 (LOGO! Anzeige mit weißer Hintergrundbeleuchtung) | |
T &
1/I4 >1 | Email |
M M26 (LOGO! TD weiße Hintergrundbeleuchtung)
X3 | kontakt@mld-systems.eu |
1/I3
B052 Rem = on M | |
X
>1 02:00m- B058 | Homepage |
1/Q16
4/F3 | www.mld-systems.eu |
&
| |
4/F4 | |
Rot / Weiß blinkend: Bewegungsmelder ist deaktiviert
B055 Blinken | Copyright-Vermerk im LOGO-Display |
B056 M29 (LOGO! Anzeige mit roter Hintergrundbeleuchtung) | °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° |
& En

1/Q16
Inv
M M31 (LOGO! TD rote Hintergrundbeleuchtung) | Das Löschen und/oder Ändern dieses Schaltungsteils sowie der |
Par X4 | angezeigten Copyright-Texte im Display der LOGO-Steuerung |
M
X | (Zeichensatz 2) ist Verboten! B074 |
Rem = off | R B079 M27 (Merker für Zeichensatz
| der Meldung)
Cnt Trg B075 B053/1
02:00s- | |
1/B001 B078
Dir R
M Trg

01:00s | B077 B076 M3 Par Par |


>1 Trg T
| >1 |
|4/B123
R
M |
T Rem = off
Rem = off
| On=3- Rem = off |
20:00s-
Programmierung und Schulung auf Anfrage - www.mld-service.eu |
| Rem = off
Off=0
Start=0
00:00s 20:00s- |
|
04:00s- 1
| |
| Taster an I1 3mal innerhalb von 4 Sec. drücken. Anz. für 20 Sec.|
===================================================================
Ersteller: MLD-Service.eu Projekt: Garden-Control Kunde: Multiuser
Geprüft: Markus Dörnhoff MLD-Service.eu Anlage: GCU1605-DE-0704 Zeichen-Nr.: MLD
Erstellt/Geändert: 26.09.16 07:03/25.11.16 15:59 Datei: GardenControl__Final__1_0_0__LOGO_0BA8.l Seite: 2/8
B022
Astro Hell / Dunkel >1
2/B050/3
I7 Q17
B046 B073 Hell
Taster I B067 Q
Trg
>1 Q17 - Displayanzeige ob Astroschaltung im Tag- oder Nachtbetrieb
R Trg B065
Par S
B068 ===================================================================
4/B043 R &
Par RS >1 | C O P Y R I G H T |
RS Rem = on | |
Rem = on
00:50s+ | Diese Software darf nur unter Beibehaltung aller Vermerke und |
00:00s B066 | mit allen Hinweisen auf MLD-Service.eu, auch in Displayanzeigen |
1 & | etc. weitergegeben und/oder geändert werden! |
| |
B023 | Sämtliche Texte, insbesondere Rechtsbelehrungen und |
Par Dunkel | Sicherheitshinweise müssen beibehalten werden und dürfen |
Lot: E13°24'41"- AC | weder geändert noch gelöscht werden! |
Lat: N52°31'24" Astro-Uhr | |
TZ: 1 | Diese Software ist kostenlos und darf nicht verkauft werden. |
Verschiebung Sonnenaufgang: 20 | Auch dann nicht, wenn Sie Änderungen daran vornehmen. |
Verschiebung Sonnenuntergang: -15 | |
| Ihrem Kunden bzw. dem Betreiber haben Sie alle sicherheits- |
B071 - Bewegungsmelder für 15 Minuten
| relevanten und rechtlichen Texte in ausgedrucker Form zu |
deaktivieren, wenn I1 oder I2 gedrückt wurde. | übergeben! Darüber hinaus haben Sie eine Bedienungsanleitung |
| zu erstellen die Sie ebenfalls dem Kunden bzw. dem Betreiber |
B071 | aushändigen. |
Trg
B072 B017 - Leuchtdauer 3 Minuten | |
R
T & B017
| Bei Software-Änderungen jeglicher Art, ist von Ihnen ein |
Trg | Zusätzlicher und deutlich sichtbarer Hinweis anzubringen, |
R
T
| dass sich die Software von diesem Original unterscheidet! |
Rem = off | Diese Änderungen sind ebenfalls einem Kunden bzw. dem |
15:00m- B024 | Betreiber der Software/Anlage mitzuteilen. Inkl. Name und |
B029 Rem = on | vollständiger Anschrift der Person(en) bzw. der Firma, |
&
Bewegungsmelder-Signal & 03:00m- | die die Änderung(en) durchgeführt hat. |
B008 | |
Trg
I8 B061
R | |
I Par >1 | Original-Software von: |
B020
B028 | °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° |
B030 & | MLD-Service.eu |
Bewegungs- Rem = on >1
00:50s- & | Schwalbenstraße 29 |
melder
00:00s | 47506 Neukirchen-Vluyn |
1 B026 - Dauer (3 Stunden), | |
B031 - Wenn innerhalb von 45 Minuten die | Ansprechpartner |
für die die Lampe(n)
| und Inhaber |
Lampe(n) 10 mal eingeschltet werden, dann nicht 3 Minuten, sondern B027 - Leuchtdauer 6 Minuten | Markus Dörnhoff |
sollen die Lampen nicht mehr 3 Minuten, 6 Minuten lang leuchten | |
B027
sondern 6 Minuten lang leuchten. sollen. Trg
| Email |
R

B031 B032 M1 T | kontakt@mld-systems.eu |


Trg B025 | |
R >1 M R B026 Q18
T Cnt Trg
| Homepage |
Rem = on | www.mld-systems.eu |
Dir R
Q 06:00m-
Par Par
| |
Rem = on ===================================================================
45:00m- Rem = on
Rem = on Q18 - Anzeige der Leuchtdauer: 3 oder 6 Min.
On=10-
03:00h-
Off=0
00:00s
Start=0
1

B025 - Anzahl der Einschaltvorgänge (10) in


einer bestimmten Zeit, bis die
Einschaltdauer für eine bestimmte Zeit
erhöht wird.

Programmierung und Schulung auf Anfrage - www.mld-service.eu

Ersteller: MLD-Service.eu Projekt: Garden-Control Kunde: Multiuser


Geprüft: Markus Dörnhoff MLD-Service.eu Anlage: GCU1605-DE-0704 Zeichen-Nr.: MLD
Erstellt/Geändert: 26.09.16 07:03/25.11.16 15:59 Datei: GardenControl__Final__1_0_0__LOGO_0BA8.l Seite: 3/8
===================================================================
| C O P Y R I G H T |
| |
| Diese Software darf nur unter Beibehaltung aller Vermerke und |
| mit allen Hinweisen auf MLD-Service.eu, auch in Displayanzeigen |
Funktionen durch Benutzereingaben
| etc. weitergegeben und/oder geändert werden! | Mit den Tasten F1 - F4, C3 (<) - C4 (>) und durch Auswahl in der Web-Oberfläche
| |
| Sämtliche Texte, insbesondere Rechtsbelehrungen und | Werte verändern,
| Sicherheitshinweise müssen beibehalten werden und dürfen |
Ausgänge schalten,
| weder geändert noch gelöscht werden! |
| | Zustände kontrollieren,
| Diese Software ist kostenlos und darf nicht verkauft werden. | etc.
| Auch dann nicht, wenn Sie Änderungen daran vornehmen. |
2/B051/3
Steuerung durch Displayseite 1
| |
| Ihrem Kunden bzw. dem Betreiber haben Sie alle sicherheits- | F1
B123 B127
| relevanten und rechtlichen Texte in ausgedrucker Form zu | F Trg
B153
R & Trg
1/B038/4
| übergeben! Darüber hinaus haben Sie eine Bedienungsanleitung | Par
Ausgang Q1 AN/AUS (Lampe 1)
| zu erstellen die Sie ebenfalls dem Kunden bzw. dem Betreiber | 2/B078/4 T

| aushändigen. |
2/B051/4
| | Rem = off
F2 Rem = off
| Bei Software-Änderungen jeglicher Art, ist von Ihnen ein | 00:50s-
B124 B128
| Zusätzlicher und deutlich sichtbarer Hinweis anzubringen, | F Trg
00:00s 00:70s-
B015
R & Trg
1/B039/4
| dass sich die Software von diesem Original unterscheidet! | Par 1
Ausgang Q2 AN/AUS (Lampe 2)
T
| Diese Änderungen sind ebenfalls einem Kunden bzw. dem |
2/B052/3
| Betreiber der Software/Anlage mitzuteilen. Inkl. Name und | F3 Rem = off
| vollständiger Anschrift der Person(en) bzw. der Firma, | B125 B129 Rem = off
F Trg 00:50s-
B016
| die die Änderung(en) durchgeführt hat. | R & Trg 00:70s-
00:00s 1/B040/4
| | Par
Ausgang Q3 AN/AUS (Frei)
1 T
| |
| Original-Software von: | 2/B052/4
F4 Rem = off
| °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° | B126 B130 Rem = off
F Trg 00:50s- B036
| MLD-Service.eu | R & Trg 00:70s-
00:00s 1/B041/4
| Schwalbenstraße 29 | Par
Ausgang Q4 AN/AUS (Springbrunnen)
1 T
| 47506 Neukirchen-Vluyn |
| |
Rem = off
| Ansprechpartner | Rem = off
00:50s-
| und Inhaber | 00:70s-
00:00s
| Markus Dörnhoff |
1
| |
| Email | Steuerung durch Displayseite 2
| kontakt@mld-systems.eu |
| | B143
B199
| Homepage | & Trg
1/B047/4
| www.mld-systems.eu | Alle Ausgänge AN (Q1 bis Q4)
T
| |
===================================================================
Rem = off
B144
00:70s-
B042
& Trg
1/B045/4
T
Bewegungsmelder AN/AUS

B145 Rem = off


B043
& Trg 00:70s- 3/B046/4
T
Astro Hell / Dunkel

B146 Rem = off


B044 X1
& Trg 00:70s-
X nicht belegt!
T

Rem = off
00:70s-

Programmierung und Schulung auf Anfrage - www.mld-service.eu

Ersteller: MLD-Service.eu Projekt: Garden-Control Kunde: Multiuser


Geprüft: Markus Dörnhoff MLD-Service.eu Anlage: GCU1605-DE-0704 Zeichen-Nr.: MLD
Erstellt/Geändert: 26.09.16 07:03/25.11.16 15:59 Datei: GardenControl__Final__1_0_0__LOGO_0BA8.l Seite: 4/8
Data-Log
1/Q1
B007
1/Q2 Ausgänge Q1 bis Q4
>1
1/Q4 B070
1/Q3 L1
>1 ===================================================================
L Eingänge I1 bis I8 und | C O P Y R I G H T |
1/I1 B069 Ausgänge Q1 bis Q8 überwachen!
1/I2 | |
>1 | Diese Software darf nur unter Beibehaltung aller Vermerke und |
1/I3
1/I4 | mit allen Hinweisen auf MLD-Service.eu, auch in Displayanzeigen |
Eingänge I1 bis I4
| etc. weitergegeben und/oder geändert werden! |
| |
| Sämtliche Texte, insbesondere Rechtsbelehrungen und |
| Sicherheitshinweise müssen beibehalten werden und dürfen |
| weder geändert noch gelöscht werden! |
| |
| Diese Software ist kostenlos und darf nicht verkauft werden. |
| Auch dann nicht, wenn Sie Änderungen daran vornehmen. |
| |
| Ihrem Kunden bzw. dem Betreiber haben Sie alle sicherheits- |
| relevanten und rechtlichen Texte in ausgedrucker Form zu |
Betriebsstundenzähler | übergeben! Darüber hinaus haben Sie eine Bedienungsanleitung |
| zu erstellen die Sie ebenfalls dem Kunden bzw. dem Betreiber |
High B059 X5 | aushändigen. |
R
hi En X | |
Ral | Bei Software-Änderungen jeglicher Art, ist von Ihnen ein |
Par
| Zusätzlicher und deutlich sichtbarer Hinweis anzubringen, |
| dass sich die Software von diesem Original unterscheidet! |
MI= 0h 0m-
| Diese Änderungen sind ebenfalls einem Kunden bzw. dem |
OT= 0h 0m
| Betreiber der Software/Anlage mitzuteilen. Inkl. Name und |
Q->0=R+En | vollständiger Anschrift der Person(en) bzw. der Firma, |
| die die Änderung(en) durchgeführt hat. |
| |
| |
| Original-Software von: |
| °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° |
| MLD-Service.eu |
| Schwalbenstraße 29 |
| 47506 Neukirchen-Vluyn |
| |
| Ansprechpartner |
| und Inhaber |
| Markus Dörnhoff |
| |
| Email |
| kontakt@mld-systems.eu |
| |
| Homepage |
| www.mld-systems.eu |
| |
===================================================================

Programmierung und Schulung auf Anfrage - www.mld-service.eu

Ersteller: MLD-Service.eu Projekt: Garden-Control Kunde: Multiuser


Geprüft: Markus Dörnhoff MLD-Service.eu Anlage: GCU1605-DE-0704 Zeichen-Nr.: MLD
Erstellt/Geändert: 26.09.16 07:03/25.11.16 15:59 Datei: GardenControl__Final__1_0_0__LOGO_0BA8.l Seite: 5/8
===================================================================
| C O P Y R I G H T |
| |
| Diese Software darf nur unter Beibehaltung aller Vermerke und |
| mit allen Hinweisen auf MLD-Service.eu, auch in Displayanzeigen |
| etc. weitergegeben und/oder geändert werden! |
| |
| Sämtliche Texte, insbesondere Rechtsbelehrungen und |
| Sicherheitshinweise müssen beibehalten werden und dürfen |
| weder geändert noch gelöscht werden! |
| |
| Diese Software ist kostenlos und darf nicht verkauft werden. |
| Auch dann nicht, wenn Sie Änderungen daran vornehmen. |
| |
| Ihrem Kunden bzw. dem Betreiber haben Sie alle sicherheits- |
| relevanten und rechtlichen Texte in ausgedrucker Form zu |
| übergeben! Darüber hinaus haben Sie eine Bedienungsanleitung |
| zu erstellen die Sie ebenfalls dem Kunden bzw. dem Betreiber |
| aushändigen. |
| |
| Bei Software-Änderungen jeglicher Art, ist von Ihnen ein |
| Zusätzlicher und deutlich sichtbarer Hinweis anzubringen, |
| dass sich die Software von diesem Original unterscheidet! |
| Diese Änderungen sind ebenfalls einem Kunden bzw. dem |
| Betreiber der Software/Anlage mitzuteilen. Inkl. Name und |
| vollständiger Anschrift der Person(en) bzw. der Firma, |
| die die Änderung(en) durchgeführt hat. |
| |
| |
| Original-Software von: |
| °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° |
| MLD-Service.eu |
| Schwalbenstraße 29 |
| 47506 Neukirchen-Vluyn |
| |
| Ansprechpartner |
| und Inhaber |
| Markus Dörnhoff |
| |
| Email |
| kontakt@mld-systems.eu |
| |
| Homepage |
| www.mld-systems.eu |
| |
===================================================================

Programmierung und Schulung auf Anfrage - www.mld-service.eu

Ersteller: MLD-Service.eu Projekt: Garden-Control Kunde: Multiuser


Geprüft: Markus Dörnhoff MLD-Service.eu Anlage: GCU1605-DE-0704 Zeichen-Nr.: MLD
Erstellt/Geändert: 26.09.16 07:03/25.11.16 15:59 Datei: GardenControl__Final__1_0_0__LOGO_0BA8.l Seite: 6/8
Haftungsausschluß und Gefahrenhinweise
Seite 1 von 2

Softwareprodukte, Steuerungen, Geräte und Anlagen von MLD-Service.eu (Vertreten durch Markus Dörnhoff, Schwalbenstr. 29, 47506 Neukirchen-Vluyn) sowie Teile davon (im folgenden MLD-Produkte genannt) sind nicht für Anwendungen zulässsig,
bei denen die Sicherheit von Personen von den Funktionen der MLD-Produkte abhängig ist!

Dieses MLD-Produkt darf insbesondere in Verbindung mit der Installation einer Siemens LOGO! Steuerung und weiterer Komponenten nur durch eine Elektrofachkraft installiert werden! Anderenfalls besteht Brandgefahr oder die Gefahr eines
elektrischen Schlages! Durch eine unsachgemäße Installation gefährden Sie Ihr eigenes Leben und das Leben der Nutzer der Anlage! Sie riskieren schwere Sachschäden! Es droht für Sie die persönliche Haftung bei Personen- und Sachschäden!
Wenden Sie sich an einen Elektroinstallateur!

Steuerungen können insbesondere bei unsicheren Betriebszuständen ausfallen und dadurch den unkontrollierten Betrieb der gesteuerten Geräte verursachen! Solche gefährlichen Ereignisse können zu tödlichen und/oder schweren Verletzungen und/oder
Sachschäden führen! Sorgen Sie daher für eine NOT-AUS-Funktion, elektrische oder andere redundante Sicherheitseinrichtungen, die von Ihrem Automatisierungssystem unabhängig sind!

Geräte und Anlagen können bei einem Start oder Stop der Steuerungssoftware, bei der manuellen Bedienung oder im Automatikbetrieb der Steuerung in einen unkontrollierten Zustand gebracht werden! Hierbei können Geräte z. B. sofort oder zum falschen
Zeitpunkt ein-/ausgeschaltet werden. Darüber hinaus können notwendige Systemabhängigkeiten falsch interpretiert oder gar nicht berücksichtigt werden! Sorgen Sie daher für entsprechende und von der Steuerung unabhängige redundante Sicherungsmaßnahmen!

Beachten Sie, dass vor Installationen, Wartungen und Arbeiten an Anlagen, elektrischen Anlagen und Steuerungen die gesamte Anlage/Steuerung komplett stromlos zu schalten und gegen Wiedereinschalten zu sichern ist! Es reicht NICHT aus, z. B. Automatik-
funktionen zu deaktivieren und Ausgänge manuell auszuschalten etc.! Oft müssen Anlagenteile mechanisch gesichert, Drücke abgebaut (pneumatische/hydraulische), Betriebsstoffe und/oder Produkte wie Chemikalien etc. entfernt werden. Gegebenenfalls sind
von Ihnen noch viele weitere Sicherungsmaßnahmen durchzuführen, um Unfälle und Umweltverschmutzungen zu vermeiden!

Beachten Sie insbesondere in Verbindung mit den Automatikfunktionen der Steuerung, dass Geräte und Anlagen NIEMALS unbeaufsichtigt betrieben werden dürfen!

Die Software, die Steuerung, das Gerät und die Anlage sind kein Spielzeug! Erlauben Sie Kindern nicht damit zu spielen! Lassen Sie Verpackungsmaterial nicht achtlos liegen!
Plastikfolien/-tüten, Styroporteile etc. können für Kinder zu einem gefährlichen Spielzeug werden!

Spätestens mit der Nutzung der/des MLD-Produkte(s) erkennen Sie die Lizenzbedingungen sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von MLD-Service.eu vollumfänglich an und erklären, dass Sie diese sowie Bedienungsanleitung(en) vollständig gelesen
und verstanden haben und befolgen werden. Lesen Sie vor der Installation und Nutzung von MLD-Produkten alle Bedienungsanleitung komplett und aufmerksam durch, befolgen Sie sie und bewahren Sie sie für die spätere Verwendung gut auf!

Bei Anlagen (auch wenn diese nicht oder nicht komplett von MLD-Service.eu hergestellt bzw. verkauft wurden) können weitere Dokumente Dritter, wie Bedienungsanleitungen etc., hinzukommen. Auch diese müssen zum sicheren Umgang mit der Anlage
komplett und aufmerksam vorher gelesen und befolgt werden! Eventuell sind Installateur- und Anwenderschulungen bzw. eine Ausbildung oder ein Studium mit erfolgreich bestandener Prüfung/Abschluss für die Installation, den Betrieb und die Wartung
der Steuerung und/oder der Anlage erforderlich!

Weisen Sie alle Personen, die mit einem MLD-Produkt bzw. einer Steuerung oder einer Anlage arbeiten oder anderweitig damit in Konakt treten, auf alle möglichen Gefahren hin!
Stellen Sie entsprechende Verhaltensregeln auf, die die oben beschriebene Personengruppe zu befolgen hat!

Alle Warenzeichen und Schutzrechte werden anerkannt. Alle genannten und


ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen unein-
geschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und
den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund
der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht
durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte sowie
vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt alleine beim jeweiligen Autor.

Programmierung und Schulung auf Anfrage - www.mld-service.eu

Ersteller: MLD-Service.eu Projekt: Garden-Control Kunde: Multiuser


Geprüft: Markus Dörnhoff MLD-Service.eu Anlage: GCU1605-DE-0704 Zeichen-Nr.: MLD
Erstellt/Geändert: 26.09.16 07:03/25.11.16 15:59 Datei: GardenControl__Final__1_0_0__LOGO_0BA8.l Seite: 7/8
Haftungsausschluß und Gefahrenhinweise
Seite 2 von 2

Dieses MLD-Produkt ist ausschließlich für den privaten Gebrauch konzipiert!

Wenn Sie dieses MLD-Produkt verkaufen, verschenken oder einer anderen Personen zur Nutzung überlassen, müssen Sie Bedienungsanleitungen sowie alle weiteren Dokumente mit übergeben! Sollte dieses MLD-Produkt in einer Anlage betrieben
werden und Sie veräußern oder verschenken diese (komplett oder in Teilen) oder Sie überlassen sie zur Nutzung anderen Personen, so sind neben dieser Bedienungsanleitung alle weiteren Bedienungsanleitungen und Dokumente wie Handbücher,
Zertifikate, Zeichnungen, Diagramme etc. aller Einzelkomponenten ebenfalls zu übergeben!

Jeder Betreiber/Anwender ist für den sachgemäßen Betrieb sowie Konstruktion, Errichtung, Installation, Wartung, Konfiguration und Programmierung von MLD-Produkten selbst verantwortlich. Dieses MLD-Produkt enthebt Sie nicht von der Verpflichtung zu einem
sicheren Umgang bei der Konstruktion, der Errichtung, der Installation, der Anwendung, dem Betrieb und der Wartung.

Durch die Nutzung dieses MLD-Produktes erkennen Sie an, dass MLD-Service.eu unter keinen Umständen für möglicherweise infolge der Nutzung auftretende Sach- und/oder Personenschäden sowie Folgeschäden haftbar gemacht werden kann.

Bei Personen- oder Sachschäden, die unter anderem durch unsachgemäße Konstruktion(en), Installation(en), Handhabung, Betrieb, Wartung und/oder Modifizierung dieses oder weiterer MLD-Produkte, durch die Nichtbeachtung von Bedienungs-
anleitungen und der Gefahren- und Sicherheitshinweise sowie weiterer Dokumente und/oder durch die Nichtbeachtung weiterer gültiger Gesetze und Verordnungen verursacht werden, übernimmt MLD-Service.eu keine Haftung!
In solchen Fällen erlischt jegliche Haftung und jeglicher Anspruch! Für Folgeschäden etc. übernimmt MLD-Service.eu keine Haftung!

Personen mit eingeschränkten physischen, sensorischen oder geistigen Fähigkeiten dürfen dieses MLD-Produkt nicht nutzen (installieren, konfigurieren, bedienen etc.), es sei denn, sie werden durch eine geeignete, geschulte und zuständige Person beaufsichtigt.

Beachten Sie, dass in vielen Fällen elektrische oder mechanische Zusatzschaltungen/Konstruktionen für den Betrieb sowie die Anlagensicherheit benötigt werden!
Beispiel: Beim Schaltvorgang bleibt durch Überlastung ein Relais-/Schützkontakt „kleben“, und eine Maschine wird hierdurch fehlerhaft angesteuert! In diesem Fall sind Personen- und/oder Sachschäden unvermeidlich.
Duch eine Elektrofachkraft ist eine eigenständige und unabhängige Schaltung vorzusehen, die ein fehlerhaftes Schalten ausschließt. Aus diesem und vielen weiteren Gründen dürfen Konstruktionen und Installationen ausschließlich
nur durch entsprechend geschulte und erfahrene Fachkräfte durchführt werden!

Durch die Steuerungsoftware wird grundsätzlich nicht überprüft, ob ein Ausgang der Steuerung tatsächlich ein- oder ausgeschaltet wird bzw. ob eine angeschlossene Lampe bzw. ein Gerät tatsächlich ein- oder ausgeschaltet wird
(insbesondere nicht bei Funkverbindungen)!

Bei Anlagen, die Sie aus diesem MLD-Produkt herstellen bzw. bei Anlagen in denen Sie dieses MLD-Produkt verbauen, sind je nach Anlagentyp weitere Fachkenntnisse erforderlich! Z. B. Fachkenntnisse aus den Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbau,
Schiffbau, Chemie, etc.! Anlagen dürfen ausschließlich nur durch entsprechend geschultes und erfahrenes Fachpersonal konstruiert, berechnet, erstellt, errichtet, betrieben, gewartet etc. werden! Je nach Anwendung hat der Konstrukteur, Errichter,
Betreiber, Servicetechniker etc. entsprechende Fachkenntnisse (Ausbildung, Studium etc.) für die Anlage/Anlagenteile nachzuweisen!

Dieses MLD-Produkt kann sich mit dem Internet verbinden und überträgt Daten. Hierduch können Ihnen Online-Kosten entstehen, die Sie komplett selbst zu tragen haben! Bitte prüfen Sie vor der Nutzung Ihre Online-Verträge!

Bei MLD-Produkten, die sich mit dem Netzwerk insbesondere dem Internet verbinden lassen bzw. über das Netzwerk/Internet gesteuert werden können, müssen dringend Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt werden, die eine unbefugte Bedienung
bzw. Konfiguration etc. über das Netzwerk und/oder Internet unterbinden! Unter anderem müssen entsprechende Netzwerk-, Switch-, Router- und Firewallkonfigurationen sowie weitere Sicherheitsmaßnahmen durch eine IT-Fachkraft durchgeführt werden!

Für MLD-Service.eu eigene Hardwareprodukte gilt:


• Öffen Sie das Gerät nicht! Es enthält keine durch den Anwender zu wartenden Teile. Im Fehlerfall beantragen Sie bei MLD-Service.eu eine RMA-Nummer z. B. unter http://www.mld-service.eu.
Wir prüfen, ob das Gerät eingeschickt werden muss oder ob einer unserer Servicetechniker zu Ihnen kommt.

• Generell sowie aus Sicherheits- und Zulassungsgründen (CE) ist das eigenmächtige Umbauen und/oder Verändern der/des Produkte(s) nicht gestattet.

• Betreiben Sie das/die Gerät(e) nur in trockener sowie staubfreier Umgebung, setzen Sie es keinem Einfluss von Feuchtigkeit, Vibration, Sonnen- oder anderer Wärmeeinstrahlung, Kälte und keinen mechanischen Belastungen aus.

Programmierung und Schulung auf Anfrage - www.mld-service.eu

Ersteller: MLD-Service.eu Projekt: Garden-Control Kunde: Multiuser


Geprüft: Markus Dörnhoff MLD-Service.eu Anlage: GCU1605-DE-0704 Zeichen-Nr.: MLD
Erstellt/Geändert: 26.09.16 07:03/25.11.16 15:59 Datei: GardenControl__Final__1_0_0__LOGO_0BA8.l Seite: 8/8