Sie sind auf Seite 1von 38

18/03/2020

PASSIV

Gebrauch

Passivfähigkeit
Vorgangs- vs.
Zustandspassiv (I)
Unpersönliches Passiv

Nennung des Täters

1
18/03/2020

Das Passiv ist nicht


einfach eine
Alternative zum Aktiv,
sondern es hat eine
eigene sprachliche
Funktion.

Grammatik mit Sinn und Verstand. Übungsgrammatik Mittel- und Oberstufe. B2-C1

2
18/03/2020

In folgenden Textsorten ist der Täter häufig


unwichtig oder unbekannt:

Grammatik mit Sinn und Verstand. Übungsgrammatik Mittel- und Oberstufe. B2-C1

 Anweisungen
 Beschreibung eines
Vorgangs
 Regel und
Vorschriften
 Definitionen
 Verallgemeinernde
Aussagen

3
18/03/2020

Aktiv und Passiv geben verschiedene


Aspekte eines Vorgangs an.
Im Aktiv steht ein handelndes Subjekt,
das Agens (= „der/die/das Handelnde“)
bzw. ein Urheber, im Mittelpunkt der
Aussage.

Im Passiv stehen Handlungen und


Vorgänge im Mittelpunkt.
Das Agens bzw. der Urheber tritt zurück
und wird oft gar nicht genannt.

4
18/03/2020

Die Grundlage eines


Passivsatzes ist also
ein Verb, das eine
Handlung ausdrückt
und dessen Subjekt
ein Täter/Agens ist.

5
18/03/2020

Da führt uns zu den


folgenden
Verbgruppen, die kein
Passiv bilden können:

 behalten,
Transitiven Verben
 bekommen,
des Habens oder
 besitzen,
Erhaltens.  erhalten,
Transitive Verben  haben,
des „geistigen“  kriegen (ugs.);

Habens oder
Erhaltens
 erfahren, kennen, wissen

Hall, Karin; Schreiner, Barbara (2014) Deutsch als Fremdsprache. Übungsgrammatik für die Oberstufe.B2-C2. Ismaning: Max Hueber Verlag. S. 67

6
18/03/2020

Transitiven Verben,  Inhalt: beinhalten,


enthalten, fassen, umfassen
die einen Inhalt,
 Anzahl: betragen
eine Anzahl, ein
Gewicht, eine Länge  Gewicht: wiegen

oder einen Preis  Länge: messen


angeben  Preis: kosten

Hall, Karin; Schreiner, Barbara (2014) Deutsch als Fremdsprache. Übungsgrammatik für die Oberstufe.B2-C2. Ismaning: Max Hueber Verlag. S. 67

Transitiven Verben  bedeuten,


mit der Bedeutung  bilden,
„sein“  darstellen

Hall, Karin; Schreiner, Barbara (2014) Deutsch als Fremdsprache. Übungsgrammatik für die Oberstufe.B2-C2. Ismaning: Max Hueber Verlag. S. 67

7
18/03/2020

 Intransitiven  brennen,
Verben mit haben im  blühen,
Perfekt  gehören zu,
 glühen,
 scheinen,
* Mit Ausnahmen
 schmecken

Hall, Karin; Schreiner, Barbara (2014) Deutsch als Fremdsprache. Übungsgrammatik für die Oberstufe.B2-C2. Ismaning: Max Hueber Verlag. S. 67

Intransitiven Verben  gehen,


mit sein im Perfekt  aufblühen,
(Verben der …
Fortbewegung und der
Zustandsveränderung)

Hall, Karin; Schreiner, Barbara (2014) Deutsch als Fremdsprache. Übungsgrammatik für die Oberstufe.B2-C2. Ismaning: Max Hueber Verlag. S. 67

8
18/03/2020

reflexiven Verben  sich beeilen,


 sich freuen
…

Hall, Karin; Schreiner, Barbara (2014) Deutsch als Fremdsprache. Übungsgrammatik für die Oberstufe.B2-C2. Ismaning: Max Hueber Verlag. S. 67

Unpersönlichen  es gibt,
Verben  es mangelt an,
 es regnet
…

Hall, Karin; Schreiner, Barbara (2014) Deutsch als Fremdsprache. Übungsgrammatik für die Oberstufe.B2-C2. Ismaning: Max Hueber Verlag. S. 67

9
18/03/2020

Folgenden Verben,  bleiben,  kommen,


wenn sie als  fahren,  lassen,
modalverbähnliche  fühlen,  lehren,
Verben gebraucht  gehen,  lernen,
werden:  haben,  schicken,
 helfen,  sehen,
 hören,  spüren

Hall, Karin; Schreiner, Barbara (2014) Deutsch als Fremdsprache. Übungsgrammatik für die Oberstufe.B2-C2. Ismaning: Max Hueber Verlag. S. 67

Funktionsverbgefüge  Hoffnung machen,


 Ratschläge geben,
…

Hall, Karin; Schreiner, Barbara (2014) Deutsch als Fremdsprache. Übungsgrammatik für die Oberstufe.B2-C2. Ismaning: Max Hueber Verlag. S. 67

10
18/03/2020

 Ordnen Sie die folgenden Verben den


beiden Spalten zu.
 Dafür habt ihr 5 Minuten.

Passivfähige Verben Nicht passivfähige Verben

 empfehlen  warten auf  zunehmen  ertrinken


 aussuchen  hungern  passen  gehören
 schimpfen  verwenden  wachsen  klappen
 antworten  gelten  ausreichen
 rechnen mit  es riecht  bestehen aus
 verteilen  dauern

11
18/03/2020

DAS VORGANGSPASSIV
Das normale Passiv wird im Deutschen
gebildet mit: werden + Partizip II des
Hauptverbs
Es beschreibt einen Vorgang und antwortet
auf die Frage „Was passiert?“
Deshalb nennen wir diese Passivform:
Vorgangspassiv

12
18/03/2020

DAS ZUSTANDSPASSIV
Das normale Passiv wird im Deutschen
gebildet mit: sein + Partizip II des
Hauptverbs
Es beschreibt den Zustand nach einer Aktion
bzw. das Ergebnis eine Aktion
Deshalb nennen wir diese Passivform: Das
Zustandspassiv

C Grammatik. Übungsgrammatik DaF. Sprachniveau C1-C2

13
18/03/2020

Subjektloses Passiv

Intransitive Verben, also alle Verben ohne


Akkusativergänzung, haben bei der
Passivbildung ein Problem:

Es steht kein Subjekt zur Verfügung!

14
18/03/2020

Wenn das Verb eine Handlung ausdrückt, ist


aber kein Passivtransformation möglich, dann
benutzen wir das Hilfssubjekt „es“

Dieses Subjekt hat keine Bedeutung, sondern


gibt nur dem Verb seine Form, nämlich 3.
Person Singular

Sobald ein anderer Satzteil an Position 1 tritt,


braucht man das „es“ nicht mehr.

z.B.
Aktiv Wir haben dem Mann geholfen
Passiv Es ist dem Mann geholfen worden.
Dem Mann ist geholfen worden.

15
18/03/2020

Sätze mit „es“ an 1. Position („ Es ist dem


Mann geholfen worden.“) sind stilistisch
unschön, obwohl sie grammatikalisiert sind;
die anderen Varianten sind vorzuziehen.

WICHTIG!

16
18/03/2020

WICHTIG!
Es steht in Passivsätzen ohne Subjekt am
Satzanfang, wird aber, wenn immer möglich,
durch ein anderes Satzglied ersetzt:

Es wird gern und viel gewandert.

In Deutschland wird besonders an Wochenenden


viel gewandert.

Besonders an Wochenenden wird in Deutschland


viel gewandert.

17
18/03/2020

WICHTIG!
Sätze, bei denen im Aktiv das unbestimmt-
persönlich man als Agens scheint, fällt im
Passiv obligatorisch aus:

Man tanzte im Saal.


 Es wurde im Saal getanzt.
 Im Saal wurde getanzt.

WICHTIG!
Sätze, bei denen im Aktiv ein Unbestimmt-
persönliches erscheint, bleibt das im
Passiv obligatorisch erhalten:

18
18/03/2020

Einige Demonstranten randalierten auf der


Straße.

Es wurde von einigen Demonstranten auf


der Straße randaliert.
Auf der Straße wurde von einigen
Demonstranten randaliert.

Setzen Sie die folgenden Sätze in die


subjektlosen Passivkonstruktionen
Sie haben dafür 5 Minuten Zeit.

19
18/03/2020

1. Man sprach in der Klasse sehr laut.


2. Die Zuschauer klatschten lange.
3. Man raucht hier nicht.
4. Die Schüler lachten sehr laut.
5. Man arbeitet hier sorgfältig
6. Die Wäscherei waschen schnell.

20
18/03/2020

Es erscheint nie bei Subjekten mit


bestimmtem Artikel:

Der Trainer wurde umjubelt.


(falsch: Es wurde der Trainer umjubelt.)

Es erscheint nie in Fragen und


Nebensätzen:

Wurden denn keine Fahnen geschwenkt?


Doch, ich habe gesehen, dass Fahnen
geschwenkt wurden.

21
18/03/2020

Das Subjekt des Aktivsatzes kann im


Passivsatz mithilfe zweier Präpositionen
genannt werden: von (D) durch (A)

Grammatikalisch gesehen ist das eine


Angabe, sie ist also fakultativ.

Lerngrammatik zur Studienvorbereitung, S. 28

22
18/03/2020

Inhaltlich gesehen kann diese Nennung


notwendig sein, wenn sich sonst die
Bedeutung des Satzes zu stark verändert
oder wenn ohne Täter Missverständnisse
möglich sind.
z.B.: Der Blitz erschlug ihn.
Er wurde vom Blitz erschlagen.

Lerngrammatik zur Studienvorbereitung, S. 28

Die Nennung des


Täters

23
18/03/2020

„von“ bezeichnet die primäre, direkte


Ursache/den direkten Verursacher

„durch“ bezeichnet die sekundäre,


indirekte Ursache /den indirekten
Verursacher

Lerngrammatik zur Studienvorbereitung, S. 28

24
18/03/2020

von
die Person handelt aus eigenem Willen

• Die Nachricht wurde ihm von Peter geschickt.


(Die Nachricht stammt von Peter und er schickt
sie auch)

Lerngrammatik zur Studienvorbereitung, S. 28

Durch
hinter der Person steht ein Auftraggeber

• Die Nachricht wurde ihm durch Peter


übermittelt.
(Die Nachricht stammt von einer anderen Person, Peter bringt sie
nur)

Lerngrammatik zur Studienvorbereitung, S. 28

25
18/03/2020

von
Bei Dingen, die eine direkte Wirkung
ausüben

• Peter wurde vom Blitz erschlagen.


• Peter wurde vom Auto/Bus/Lkw erfasst.

Lerngrammatik zur Studienvorbereitung, S. 28

26
18/03/2020

durch
bei Vorgängen, die selbst nicht die
Ursache sind.

• Das Haus wurde durch eine Explosion/einen


Sturm zerstört.
• Malaria wird durch ein Insekt übertragen.
Lerngrammatik zur Studienvorbereitung, S. 28

1. ERKLÄRUNG Bemerkungen

27
18/03/2020

1. Die Präposition von wird häufiger


benutzt.
2. Bei Zweifeln benutzen Sie lieber von
3. Manchmal sind beide Versionen
möglich, dann handelt es sich um eine
Interpretationsfrage, ob das Subjekt der
direkte oder indirekte Verursacher ist.
Lerngrammatik zur Studienvorbereitung, S. 28

Bitte entscheidet ihr, ob ihr das Subjekt des


Aktivsatzes mit von oder mit durch einfügen.
 Wir machen das gemeinsam!

28
18/03/2020

von allen Anhängern

von einem Lastwagen

durch eine Gasexplosion

vom Direktor

durch die Finanzämter

von einem Franzosen

durch einen Kompromiss

von einem betrunkenen Polizisten

durch den Austritt von Gas

29
18/03/2020

Die Nennung des


Täters

von
Agens sind Personen und alles was sich
als Personen vorstellen kann (Regierung,
Gesellschaft, Schule, Ehe, Natur, Gott,
Wetter, Motive).

Rug & Tomaszewski, 2010: 39-40

30
18/03/2020

Durch
Das Agens als Mittel oder Instrument; es
klingt abstrakter, unpersönlicher, oft nach
Behördensprache.

Rug & Tomaszewski, 2010: 39-40

WICHTIG!

31
18/03/2020

Das Agens wird im


Vorgangspassiv gewöhnlich
mithilfe der Präposition von
oder durch angeschlossen,
ohne dass ein wesentlicher
Bedeutungsunterschied
erkennbar wäre:

Er wurde von den Freunden überzeugt.


Er wurde durch die Freunde überzeugt.

32
18/03/2020

Ein Bedeutungsunterschied
zwischen von und durch
wird meist nur empfunden,
wenn beide im gleichen
Satz nebeneinander und
dadurch in Opposition
zueinander.

Ich wurde von meinem Freund durch


einen Boten verständigt.

Das Schiff wurde von einem Flugzeug


durch Bomben zerstört.

33
18/03/2020

In diesem Fall weist von auf


das Agens (Urheber oder
Ursache) und durch auf das
Mittel oder den Vermittler
hin.

Hier ist die Präposition


durch mit mit
austauschbar.

34
18/03/2020

Aufgrund der genannten


zwei Bedeutungen von
durch lassen manche Sätze
eine doppelte
Interpretation zu.

Das mit durch


angeschlossene Substantiv
kann das Agens (durch ist
ersetzbar durch von) und
kann das Mittel bzw.
Vermittler (durch ist
ersetzbar durch mit bzw.
mittels) bezeichnen:

35
18/03/2020

Falls zwischen den


Interpretationen nicht
deutlich unterschieden
werden kann, könnten
mitunter auch alle 3
Präpositionen auftauchen:

Dresden wurde von / durch / mit


Bomben zerstört.

36
18/03/2020

Aber auch hier wird die


durch Opposition die Wahl
eindeutiger:

Dresden wurde von den Flugzeugen (=durch


die Flugzeuge) durch Bomben (mit Bomben)
zerstört.

37
18/03/2020

Von oder durch? Ergänzen Sie die ,,Täter" im


Satz.
Dafür habt ihr 5 Minuten.

1. Sie wurde gestern operiert. (ein berühmter Arzt)


2. Schäden in Millionenhöhe sind verursacht worden. (das Hochwasser)
3. Ein Fußballspieler ist verletzt worden. (der Blitz)
4. Sie wurde gemobbt. (eine neidische Kollegin)
5. Der Familie konnte geholfen werden. (das Engagement der Nachbarn)
6. Der Student ist finanziell unterstützt worden. (der DAAD)
7. Der Dieb ist gesehen worden. (niemand)
8. Das Angebot ist angenommen worden. (alle)

38