Sie sind auf Seite 1von 22

©

© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Nomen-Verb-Verbindungen


 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Funktionsverbgefüge

Funktionsverbgefüge (FVG) bestehen aus Verb mit einem nominalen Teil im Akkusativ oder mit Präposition,
wobei die Bedeutung des beteiligten Funktionsverbs (FV) meist weitgehend verloren hat. Zusammen bilden
die FVG das Prädikat als eine Einheit, deren Bedeutung hauptsächlich von der beteiligten Nominalgruppe
getragen wird.

Viele FGV lassen sich durch ein Verb umschreiben, das man direkt aus dem Nomen des FVG ableiten
kann.

FVG mit nominalem Teil im Akkusativ:


Beispiel: eine Antwort geben > antworten

 home zurück
zurück 
 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Funktionsverbgefüge
abgeben
abgeben leisten
leisten
- Hilfe ___________ > helfen
ablegen stellen
stellen
- eine Frage ___________ > fragen
anstellen halten
halten
- Ausschau ___________ > ausschauen
ausüben
ausüben haben
haben
- eine Bedeutung ___________ > bedeuten
bereiten
bereiten setzen
setzen
- eine Frist ___________ > befristen
erstatten üben
üben
üben
- Verrat ___________ > verraten
führen
führen nehmen
nehmen
- ein Bad ___________ > baden
haben anstellen
anstellen
- Berechnungen ___________ > berechnen
halten erstatten
erstatten
- Bericht ___________ > berichten
leisten ziehen
ziehen
- Bilanz ___________ > bilanzieren
nehmen ablegen
ablegen
- ein Geständnis ___________ > gestehen
setzen ausüben
- Zwang ___________ > zwingen
stellen führen
führen
- Verhandlungen ___________ > verhandeln
treffen
treffen treffen
- Vorbereitungen ___________ > vorbereiten
üben abgeben
- eine Erklärung ___________ > erklären
unternehmen
unternehmen vornehmen
- eine Messung ___________ > messen
vornehmen
vornehmen bereiten
- Ärger ___________ > ärgern
ziehen unternehmen
- eine Anstrengung ___________ > sich anstrengen

 home zurück
zurück 
 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Funktionsverbgefüge
abgeben haben
- die Hoffnung ___________
haben > hoffen
ablegen üben
- Kritik ___________
üben > kritisieren
anstellen führen
- einen Kampf ___________
führen > kämpfen
ausüben
ausüben leisten
- eine Anzahlung ___________
leisten > anzahlen
bereiten stellen
- einen Antrag ___________
stellen > beantragen
bringen treffen
- eine Entscheidung __________
treffen > entscheiden
einlegen nehmen
- Bezug ___________
nehmen > sich beziehen
erheben bereiten
- eine Enttäuschung __________
bereiten > enttäuschen
erteilen halten
- Maß ___________
halten > sich mäßigen
führen anstellen
- Recherchen ___________
anstellen > recherchieren
halten vornehmen
- eine Verhaftung ___________
vornehmen > verhaften
haben erteilen
- die Erlaubnis ___________
erteilen > erlauben
leisten einlegen
- eine Pause ___________
einlegen > pausieren
nehmen erheben
- einen Vorwurf ___________
erheben > vorwerfen
stellen abgeben
- einen Schuss ___________
abgeben > schießen
treffen bringen
- ein Opfer ___________ > opfern
üben ablegen (leisten)
- einen Eid _______________ > beeiden
vornehmen - eine Faszination ___________
ausüben > faszinieren

 home zurück
zurück 
 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Funktionsverbgefüge

ablegen leisten
- Abhilfe ___________ > abhelfen
anstellen nehmen
- Abschied ___________ > sich verabschieden
aufstellen bereiten
- Freude ___________ > erfreuen
ausüben - ein Einsehen ___________
haben > einsehen
bereiten aufstellen
- eine Behauptung ___________ > behaupten
einlegen - ein Leben ___________
führen > leben
erheben stellen
- eine Diagnose ___________ > diagnostizieren
erstatten - Einwände ___________
erheben > einwenden
führen üben
- Zurückhaltung ___________ > sich zurückhalten
haben - Zensur ___________
ausüben > zensieren
halten treffen
- Vorsorge ___________ > vorsorgen
leisten - Zeugnis ___________
ablegen > bezeugen
nehmen halten
- ein Referat ___________ > referieren
setzen - Mutmaßungen ___________
anstellen > mutmaßen
stellen . eine Reise _____________
unternehmen > reisen
treffen - Meldung ___________
erstatten > melden
üben - Protest ___________
einlegen > protestieren
unternehmen - sich in Bewegung ___________
setzen > sich bewegen

 home zurück
zurück 
 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Funktionsverbgefüge

ablegen - eine Auswirkung ___________


haben > sich auswirken
anstellen - einen Abbruch ___________
vornehmen > abbrechen
ausüben - eine Anordnung ___________
treffen > anordnen
einlegen - Anschuldigungen ___________
erheben > beschuldigen
erheben - eine Arbeit ___________
leisten > arbeiten
erstatten - einen Beschluss ___________
fassen > beschließen
fassen - eine Forderung ___________
stellen > fordern
führen erstatten
- Anzeige ___________ > anzeigen (bei der Polizei)
geben - ein Gelübde ___________
ablegen > geloben
haben - Wache ___________
halten > (be)wachen
halten einlegen
- Beschwerde ___________ > sich beschweren
leisten - einen Schluss ___________
ziehen > schlussfolgern
nehmen - einen Akzent ___________
setzen > akzentuieren
setzen - Vermutungen ___________
anstellen > vermuten
stellen - ein Versprechen ___________
geben > versprechen
treffen - ein Gespräch ___________
führen > sprechen
vornehmen - einen Einfluss ___________
ausüben > beeinflussen
ziehen - jemanden in Haft ___________ > verhaften
nehmen
 home zurück
zurück 
 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Funktionsverbgefüge
FVG mit nominalem Teil mit Präposition:

Beispiel: - in Besitz haben > besitzen

 home zurück
zurück 
 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Funktionsverbgefüge

befinden - sich mit einer Absicht ___________


tragen > beabsichtigen
bringen - etwas unter Beweis ___________
stellen > etwas beweisen
fallen - zu Bruch ___________
gehen > zerbrechen
gehen - in Erscheinung ___________
treten > erscheinen
geraten - sich zur Wehr ___________
setzen > sich wehren
haben - in den Schlaf ___________
fallen > einschlafen
halten - sich in Übereinstimmung ___________
befinden > übereinstimmen
kommen - etwas zum Ausdruck ___________
bringen > etwas ausdrücken
liegen - zu einer Entscheidung ___________
kommen > sich entscheiden
nehmen - jemanden ins Vertrauen ___________
ziehen > jemandem vertrauen
sein - etwas in Grenzen ___________
halten > etwas begrenzen
setzen - etwas zur Kenntnis ___________
nehmen > etwas erkennen
stehen - im Sterben ___________
liegen > sterben
stellen - in Konkurrenz ___________
stehen > konkurrieren
tragen - jemanden in Erstaunen ___________
versetzen > jemanden erstaunen
treten - in Begeisterung ___________
geraten > sich begeistern
versetzen - in Besitz ___________
haben > besitzen
ziehen - auf der Flucht ___________
sein > flüchten

 home zurück
zurück 
 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Funktionsverbgefüge

Häufig findet man in den Präpositionalgruppe eines FVG die Präpositionen in, unter und zu - oft mit
Verschmelzungen - seltener die Präpositionen an, auf, außer, aus, mit.

 home zurück
zurück 
 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Funktionsverbgefüge

Ergänzen Sie eine Präposition (z. T. mit Verschmelzung)


Beispiel: - zum Stillstand kommen > stoppen, anhalten
- etwas ______
in Angriff nehmen > etwas beginnen, anpacken
- ______
außer Kontrolle sein > unkontrollierbar sein
- ______
zum Abschluss kommen > abschließen
- ______
in den Schlaf fallen > einschlafen
- ______
an die Reihe kommen > drankommen
- ______
in Zusammenhang stehen > zusammenhängen
- ______
unter Strafe stellen > mit Strafe bedrohen
- jemanden ______
aus der Ruhe bringen > jemanden nervös machen, unruhig machen
- sich ______
an die Arbeit machen > beginnen zu arbeiten
- ______
in Betrieb sein > eingeschaltet sein, laufen, funktionieren
- jemandem ______zu Hilfe kommen > helfen
- ______
auf der Suche sein > suchen
- sich ______
mit einem Gedanken tragen > erwägen, überlegen
- ______
unter Schock stehen > schockiert sein
- ______
zu Rate ziehen > sich beraten lassen
- etwas ______
in den Griff bekommen > etwas kontrollieren können
- ______
außer Betrieb sein > ausgeschaltet sein, nicht funktionieren
- jemandem ______ins Wort fallen > jemanden unterbrechen
 home zurück
zurück 
 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Funktionsverbgefüge

Einige FVG mit bestimmten FV kann man durch Paraphrasierungen im Aktiv bzw. im Passiv umschreiben:

FV, bei denen die Paraphrasen der FVG meist in der Aktivform des Vollverbs erscheinen:
z. B. bringen, führen, geben/erteilen, leisten, nehmen, stellen, treffen

FV, bei denen die Paraphrasen der FVG meist in der Passivform des Vollverbs erscheinen:
z. B. bekommen/erhalten, erfahren, finden, genießen, geraten, gelangen, kommen, stehen

 home zurück
zurück 
 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Funktionsverbgefüge

Ergänzen Sie die FVG mit aktiver Bedeutung.


Verwenden sie folgende Verben: bringen - erteilen - leisten - nehmen - stellen - treffen
Beispiel: - zum Kochen bringen > kochen
leisten
- Abbitte ___________ > abbitten, sich entschuldigen
nehmen
- Anstoß ___________ > missbilligen, ablehnen
treffen
- eine Unterscheidung _________ > unterscheiden
erteilen
- einen Auftrag ___________ > beauftragen
leisten
- Bürgschaft ___________ > bürgen, garantieren
nehmen
- etwas in Empfang ___________ > etwas empfangen, bekommen
stellen
- etwas in Frage ___________ > etwas bezweifeln
erteilen
- eine Vollmacht ___________ > jemanden bevollmächtigen, autorisieren
treffen
- eine Wahl ___________ > (aus)wählen
bringen
- etwas zur Sprache _________ > etwas ansprechen
leisten
- Gehorsam ___________ > gehorchen
stellen
- in Aussicht ___________ > ankündigen, zusagen, versprechen
bringen
- zu Gehör ___________ > präsentieren, vorführen
nehmen
- zu Hilfe ___________ > einsetzen, nutzen, verwenden
erteilen
- einen Verweis ___________ > tadeln, verwarnen

 home zurück
zurück 
 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Funktionsverbgefüge

Ergänzen Sie die FVG mit passiver Bedeutung.


Verwenden sie folgende Verben: bekommen - erfahren - finden - geraten - kommen - stehen
Beispiel: - Trost finden > getröstet werden
finden
- Beachtung ___________ > beachtet werden
kommen
- zur Sprache ___________ > angesprochen werden
bekommen
- eine Garantie ___________ > garantiert werden
finden
- Erwähnung ___________ > erwähnt werden
erfahren
- eine Korrektur ___________ > korrigiert werden
finden
- Einlass ___________ > (hin)eingelassen werden
stehen
- außer Zweifel ___________ > gefördert werden
- zum Einsatz ___________
kommen > eingesetzt werden
geraten
- in Zorn ___________ > erzürnt werden
stehen
- unter Aufsicht ___________ > beaufsichtigt werden
- Verwendung ___________
finden > verwendet werden
kommen
- zum Ausdruck ___________ > ausgedrückt, geäußert werden
- in Isolation ___________
geraten > isoliert werden
stehen
- zum Verkauf ___________ angeboten werden, verkauft werden
kommen
- zur Aufführung ___________ aufgeführt werden

 home zurück
zurück 
 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Funktionsverbgefüge

Einige FVG kann man durch prädikative Adjektive umschreiben, die man vom nominalen Teil im FVG
ableiten kann. Dabei lassen sich Zustände (mit sein) und Prozesse (mit werden) beschreiben.
Zustände: liegen, haben, stehen, sein
Prozess: fallen, kommen/geraten, treten

 home zurück
zurück 
 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Funktionsverbgefüge

Ergänzen Sie: fallen - geraten - haben - kommen - liegen - sein - stehen - treten
Beispiel: - Angst haben > ängstlich sein
sein
- außer Atem _________ > atemlos sein
kommen/geraten
- außer Atem ________________ > atemlos werden
- im Koma ___________
liegen > bewusstlos sein
fallen
- ins Koma ___________ > bewusstlos werden
geraten
- in Panik ___________ > panisch werden
sein
- in Panik ___________ > panisch sein
kommen
- in Schwung ___________ > schwungvoll werden, dynamisch werden
- in Schwung ___________
kommen > schwungvoll sein, dynamisch sein
- in Verdacht ___________
geraten > verdächtig werden
stehen
- unter Verdacht ___________ > verdächtig sein
- in Aktion ___________
treten > aktiv werden
- in Ohnmacht ___________
fallen > ohnmächtig werden
- einen Wert ___________
haben > wertvoll sein
geraten
- in Verwirrung ___________ > verwirrt werden, konfus werden
haben
- keine Ahnung ___________ > ahnungslos sein
- in Abhängigkeit ___________
geraten > abhängig werden

 home zurück
zurück 
 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Idiomatische Nomen-Verb-Verbindungen

Idiomatische Nomen-Verb-Verbindungen sind durch eine bildhafte Umdeutung gekennzeichnet, die z. T.


mehr oder weniger ersichtlich ist.
z. B. den Mund halten, ins Auge springen, in Grenzen halten, zur Kasse bitten
Viele solcher Ausdrücke müssen allerdings interpretiert werden und sind nur durch kulturelles und/oder
historisches Wissen etc. transparent.
z. B. im Stich lassen, auf dem Kerbholz haben, ins Gras beißen, sich ins Zeug legen


 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Idiomatische Nomen-Verb-Verbindungen

binden alles auf eine Karte _______


setzen  alles riskieren
bringen auf die Spur ________
kommen  herausfinden
fühlen auf dem Kerbholz ______
haben  verantwortlich sein für
gehen auf den Arm nehmen
_______  verhöhnen, narren, täuschen
haben auf den Schlips ______
treten  beleidigen, kränken
hauen auf den Zahn ______
fühlen  ausfragen, prüfen
kommen auf der Hut _____
sein  Acht geben, vorsichtig sein
liegen auf der Lauer ______
liegen  beobachten, überwachen
nehmen auf die Beine ______
stellen  organisieren, aufbauen
sein auf die Folter _________
spannen  neugierig machen
setzen auf die Nase _______
binden  weitererzählen, ausplaudern
spannen auf die Nerven ______
gehen  aufregen, stören
stellen auf die Palme _______
bringen  verärgern, erzürnen
treten auf die Pauke _______
hauen  sich amüsieren, feiern

 home zurück
zurück 
 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Idiomatische Nomen-Verb-Verbindungen

bitten auf die Schippe ________


nehmen  narren, täuschen ärgern
fahren aufs Spiel ______
setzen  riskieren
führen auf die Schliche ________
kommen  durchschauen, enträtseln
gehen auf Eis ______
legen  zurückstellen, aufschieben
greifen aufs Dach _______
steigen  tadeln
kommen aufs Glatteis ______
führen  narren, täuschen, ärgern
legen aufs Kreuz _____
legen  hereinlegen, betrügen
legen aus dem Ärmel _________
schütteln  improvisieren
machen aus der Haut ______
fahren  sich sehr aufregen, sich empören
nehmen aus der Luft _______
greifen  sich ausdenken, lügen
schütteln auf die Probe ______
stellen  prüfen, testen
setzen in die Luft ______
gehen  explodieren
steigen sich ein Bild _______
machen  sich etwas vorstellen
stellen zur Kasse _____
bitten  einkassieren, eintreiben

 home zurück
zurück 
 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Idiomatische Nomen-Verb-Verbindungen

angeben aus der Reihe _______


tanzen  sich hervorheben, unkonvetionell sein
bauen aus dem Weg ______
gehen  meiden
gehen das Feld ________
räumen  kapitulieren, aufgeben, weglaufen
legen das Gesicht _________
verlieren  sich blamieren
lüften das Weite _______
suchen  fliehen, weglaufen
nehmen das Zepter ___________
schwingen  kommandieren, befehlen
räumen den Schleier _______
lüften  offen legen, zeigen
schmieden den Ton ________
angeben  anordnen, kommandieren
schwingen die Zeit ___________
totschlagen  sich langweilen, nichts tun
sprechen ein Komplott ___________
schmieden  intrigieren
suchen ein Machtwort ________
sprechen  eingreifen, intervenieren
tanzen eine Brücke ________
bauen  überbrücken, sich verständigen
totschlagen für bare Münze ________
nehmen  glauben, für wahr halten
verlieren auf die Seite ______
legen  sparen

 home zurück
zurück 
 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Idiomatische Nomen-Verb-Verbindungen

aufbinden aufs Korn ________


nehmen  anpeilen, sich lustig machen
fallen den Kopf _________
verlieren  außer sich geraten, nervös werden
führen schaffen
aus der Welt ________  beseitigen
hauen einen Bären _________
aufbinden  täuschen, narren
jagen die Suppe _________
versalzen  vermiesen, verleiden
lassen in den Schmutz _______
ziehen  verleumden, diffamieren
nehmen hinters Licht ______
führen  betrügen, hereinlegen
reden im Stich ______
lassen  verlassen
rufen in den Schatten ______
stellen  übertreffen
schaffen ins Auge ______
fallen  auffällig sein
stellen ins Gewissen _____
reden  ermahnen, zureden
verlieren ins Leben _____
rufen  gründen, etablieren
versalzen in die Luft ______
jagen  sprengen, zerstören
ziehen übers Ohr ______
hauen  betrügen, übervorteilen

 home zurück
zurück 
 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Idiomatische Nomen-Verb-Verbindungen

anfassen ins Wasser ______


fallen  ausfallen, nicht stattfinden
ausbrechen jemandem aufs Dach _______
steigen  jemanden schimpfen
fallen jemanden über den Tisch ______
ziehen  übervorteilen, betrügen
führen mit dem Feuer _______
spielen  unvorsichtig sein, riskant handeln
legen mit Samthandschuhen ________
anfassen  vorsichtig behandeln
leiten mit dem Zaunpfahl _______
winken  deutlich zu verstehen geben
machen in die Suppe ________
spucken  unterbinden, sabotieren
nehmen in die Wege _____
leiten  arrangieren, einfädeln
setzen in Kauf ________
nehmen  hinnehmen
spielen in Tränen ___________
ausbrechen  zu weinen beginnen
steigen sich ins Zeug ______
legen  sich anstrengen
spucken an die Luft _______
setzen  hinauswerfen, wegjagen
winken ins Verderben _______
führen  ruinieren
ziehen zur Schnecke _______
machen  schimpfen, zurechtweisen

 home zurück
zurück 
 nächste
nächste Seite
Seite  beenden
©
© H.
H. Witzlinger
Witzlinger
Nomen-Verb-Verbindungen

Idiomatische Nomen-Verb-Verbindungen

bringen fallen
ins Wort ______  unterbrechen
fallen ziehen
ins Vertrauen _______  einweihen, informieren
gehen greifen
unter die Arme _______  unterstützen, beistehen
gehen unter die Lupe ________
nehmen  prüfen, kontrollieren, untersuchen
greifen vor den Kopf _______
stoßen  kränken
halten vor die Hunde ______
gehen  verenden, umkommen
heraushängen kriechen
zu Kreuze ________  sich demütigen, klein beigeben
kommen halten
zum Narren ______  täuschen, irreführen
kriechen gehen
zur Neige ______  dahinschwinden, weniger werden
lesen bringen
zur Welt ________  gebären, entbinden
nehmen kommen
zur Welt _________  geboren werden
sitzen heraushängen
zum Halse ____________  anwidern, überdrüssig sein
stoßen lesen
zwischen den Zeilen _______  deuten, genau betrachten
ziehen sitzen
zwischen den Stühlen ________  in einem Dilemma stecken

 home zurück
zurück ENDE
ENDE  beenden