You are on page 1of 8

1) Addiert man zu einer Zahl ihre Quadratzahl, so erhält man 56.

xx 2=56 | −56


2
0=x x−56

1
2
1
1
x 1,2=− ± 56
4
1
x 1,2=− ±7
2 2
x 1 =−8 oder x 2=7

Die Zahl lautet −8 oder 7.

2) Addiert man zu einer Zahl ihre Quadratzahl, so erhält man 132.


xx 2=132 | −132
2
0=x x−132

1
2
1
1

x 1,2=− ± 132
4
1
x 1,2=− ±11
2 2
x 1=−12 oder x 2=11

Die Zahl ist −12 oder 11.

3) Multipliziert man zwei aufeinander folgende Zahlen, so erhält man 812. Wie
heißen die Zahlen?
x x1=812 oder x x−1=812
x 2x=812 | −812
2
0=x x−812

1
2
1

1
x 1,2=− ± 812
4
1
x 1,2=− ±28
2 2
x 1=−29 und y 1=x 11=−28
oder x 2=28 und y 2=x 2 1=29

Die Zahlen heißen −29 und −28 oder 28 und 29.

4) Das Produkt zweier aufeinander folgender Zahlen ist 552.


x x1=552 oder x x−1=552
x 2x=552 | −552
0=x 2x−552

1
2
1
1
x 1,2=− ± 552
4
1

x 1,2=− ±23
2 2
x 1=−24 und y 1=x 11=−23
oder x 2=23 und y 2=x 2 1=24

Die Zahlen lauten −24 und −23 oder 23 und 24.

5) Multipliziert man eine Zahl mit der um 5 größeren Zahl, so erhält man 374.
x x5=374 oder x x−5=374
x 25x=374 | −374
2
0=x 5x−374

5
x 1,2=− ±
2
25
4 374
1
x 1,2=−2 ± 380
2
1 1
1
4
x 1,2=−2 ±19
2 2
x 1=−22 und y 1=x 15=−17
oder x 2=17 und y 2=x 2 5=22

Die Zahlen sind −22 und −17 oder 17 und 22.

6) Von zwei Zahlen ist die eine um 7 kleiner als die andere. Ihr Produkt beträgt 368.
x x−7=368 oder x x7=368
x 2−7x=368 | −368
2
0=x −7x−368

7
x 1,2= ±
2 
49
4
368
1
x 1,2=3 ± 380
2
1 1
1
4
x 1,2=3 ±19
2 2
x 1 =−16 und y 1=x 1−7=−23
oder x 2=23 und y 2=x 2 −7=16

Die Zahlen heißen −23 und −16 oder 16 und 23.


7) Die Summe zweier Zahlen ist 15, ihr Produkt ist 56.
I xy=15 und II xy=56
xy=15 | −x
y=15−x y in II einsetzen

y in II
x 15−x=56
15x−x 2=56 | −56
0=−x 215x−56 | ⋅−1
0=x 2−15x56

x 1,2=
15
2
±

225
4
−56
1
 1
x 1,2=7 ± 56 −56
2
1 1
4
x 1,2=7 ±
2 2
x 1 =7 und y 1=15−x1 =8
oder x 2=8 und y 2=15−x 2=7

Die Zahlen lauten 7 und 8.

8) Die Summe zweier Zahlen ist 33, ihr Produkt ist 162.
I xy=33 und II xy=162
xy=33 | −x
y=33−x y in II einsetzen

y in II
x 33−x=162
33x−x 2=162 | −162
0=−x 233x−162 | ⋅−1
0=x 2−33x162

x 1,2=
33
2
±

1089
4
−162
1
1
x 1,2=16 ± 272 −162
2 4
1
x 1,2=16 ± 110
2
1 1
1
4
x 1,2=16 ±10
2 2
x 1=6 und y 1=33−x 1=27
oder x 2=27 und y 2=33−x 2=6

Die Zahlen sind 6 und 27.

9) Die Differenz zweier Zahlen ist 4, ihr Produkt ist 221.


I x−y=4 und II xy=221
x−y=4 | y
x=4y | −4
y=x−4 y in II einsetzen

y in II
x x−4=221
x 2−4x=221 | −221
0=x 2−4x−221

x 1,2=2±  4221
x 1,2=2±  225
x 1,2=2±15
x 1 =−13 und y 1=x 1−4=−17
oder x 2=17 und y 2=x 2 −4=13

Die Zahlen heißen −17 und −13 oder 13 und 17.

10) Die Quadrate zweier Zahlen ergeben 164. Dabei unterscheiden sich die beiden
Zahlen um 2.
x x−22=164 oder x 2 x22 =164
2

x 2x 2−4x4=164 | −164


2
0=2x −4x−160 | :2
2
0=x −2x−80

x 1,2=1±  180
x 1,2=1±9
x 1=−8 und y 1=x 1−2=−10
oder x 2=10 und y 2=x 2 −2=8

Die Zahlen lauten −10 und −8 oder 8 und 10.

11) Zwei Zahlen unterscheiden sich um 5. Die Summe ihrer Quadrate ist 625.
x 2x−52=625 oder x 2x52=625
x 2x 2−10x 25=625 | −625
2
0=2x −10x25−625 | :2
0=x 2−5x−300

5
x 1,2= ±
2 25
4
300
1

1
x 1,2=2 ± 6 300
2 4
1
x 1,2=2 ± 306
2
1

1
1
4
x 1,2=2 ±17
2 2
x 1 =−15 und y 1=x 1−5=−20
oder x 2=20 und y 2=x 2 −5=15

Die Zahlen sind −20 und −15 oder 15 und 20.

12) Wenn man in dem Produkt aus 13 und 17 jeden Faktor um die gleiche Zahl
vergrößert, so erhält man als Ergebnis 396.
13x17x=396
22113x17xx 2=396
22130xx2 =396 | −396
2
0=x 30x221−396
0=x 230x−175

x 1,2=−15±  225175
x 1,2=−15±  400
x 1,2=−15±20
x 1 =−35 oder x 2=5

Die Zahl heißt −35 oder 5.

13) Verkleinert man in dem Produkt aus 23 und 35 jeden Faktor um die gleiche Zahl,
so erhält man als Ergebnis 589.
23−x35−x=589
805−23x−35x x 2=589 | −589
2
0=x −23x−35x805−589
0=x 2−58x216


2
58
x 1,2= ± −
2
58
2 
−216
x 1,2=29±  841−216
x 1,2=29±  625
x 1,2=29±25
x 1=4 oder x 2 =54

Die Zahl lautet 4 oder 54.

14) Das Produkt zweier Zahlen ist 1596. Die eine Zahl liegt genauso weit über 40 wie
die andere unter 40.
40−x40x=1596
1600−x 2=1596 | −1596
2
0=−x 4 | ⋅−1
2
0=x −4

x 1,2=± 4
x 1,2=±2
x 1=−2
x 2=2

x 1=40−x 1=42 und y 1=40−x 2=38


oder x 2=38 und y 2=42

Die Zahlen sind 38 und 42.

15) Das Produkt zweier Zahlen ist 899. Die eine Zahl liegt genauso weit über 30 wie
die andere unter 30.
30−x30x=899
900−x 2=899 | −899
2
0=−x 1 | ⋅−1
2
0=x −1

x 1,2=± 1
x 1,2=±1
x 1 =−1
x 2 =1

x 1=30−x 1=31 und y 1=30−x 2=29


oder x 2=29 und y 2=31

Die Zahlen heißen 29 und 31.

16) Zwei Zahlen verhalten sich wie 8 : 9. Die Summe ihrer Quadrate ist 580.
x 8
I = und II x 2y 2 =580
y 9
x 8
= | ⋅y
y 9
8 8
x= y | :
9 9
9
y= x y einsetzen
8
y in II
2
2
  9
x  x =580
8
81
x 2 x 2=580
64
6481 2
x =580
64
145 2 145
x =580 | :
64 64
580⋅64
x 2=
145
2
x =256 | 
x 1,2=±16
9 9⋅−16 144
x 1=−16 und y 1= x 1= =− =−18
8 8 8
9 9⋅16 144
oder x 2=16 und y 2= x 2= = =18
8 8 8

Die Zahlen lauten −18 und −16 oder 16 und 18.

17) Zerlege die Zahl 106 so in zwei Summanden, dass die Summe aus den
Quadratwurzeln aus diesen Zahlen 14 ergibt.
I xy=106 und II  x  y=14

xy=106 | −x
y=106−x y in II einsetzen

y in II
 x  106−x=14 | 2
2
  x  106−x =196
x2  x  106−x106−x=196 | −106
2  x  106−x=90 | :2
 x  106−x=45
 106x−x2 2=45 | 2
106x−x =2025 | −2025
0=−x 2106x−2025 | ⋅−1
0=x 2−106x2025


2

x 1,2=
106
2
± −
106
2 
−2025

x 1,2=53± 532−2025
x 1,2=53± 2809−2025
x 1,2=53± 784
x 1,2=53±28
x 1=25 und x 2=81

Die Zahlen sind 25 und 81.