Sie sind auf Seite 1von 5

Nicht passivfähige Verben: Vorgangspassiv

Nicht passivfähige Verben sind Verben, die keine Passivform haben. Die folgenden
Angaben sind Annäherungen, da nicht immer eindeutig festgelegt werden kann,
welche Arten von Verben passivfähig sind, welche nur teilweise und welche gar
nicht.

Verben mit Akkusativ

Im Prinzip können alle Verben mit einem Akkusativobjekt ein Vorgangspassiv


bilden, bei dem das Akkusativobjekt zum Subjekt wird. In den folgenden Fällen ist
die Bildung des Vorgangspassiv aber nicht möglich

N~ trg` hợp sau không thể dùng bị động tiến hành:

bei Verben die eine Haben-Relation ausdrücken: haben, besitzen; erhalten, bekommen.
Verb thể hiện mối quan hệ sở hữu

Ich habe/besitze ein Buch. Nicht: Ein Buch wird von mir gehabt/besessen.
Er erhielt/bekam einen Preis. Nicht: Ein Preis wurde von ihm erhalten/bekommen.

bei unpersönlichem es gibt


Es gibt viele Beispiele. Nicht: Viele Beispiele werden gegeben.

bei Verben mit einer Maßangabe, Größe, Menge usw. als Akkusativobjekt: kosten, wiegen,
enthalten, umfassen, gelten u. a. (u.a. ở đây là vân vân)
Verb có Akkusativobjekt là thông tin đo lường, kích thước, số lượng
Die Flasche enthält 700 ml Wein. Nicht: 700 ml Wein werden von der Flasche
enthalten.
Das Buch umfasst fünf Kapitel. Nicht: Fünf Kapitel werden vom Buch umfasst.
Die Lampe kostet 35 Euro. Nicht: 35 Euro werden von der Lampe gekostet.

wenn das Akkusativobjekt ein eigener Körperteil ist:


Akkusativobjekt là một bộ phận cơ thể của chủ thể
Sie schüttelt den Kopf. Nicht: Der Kopf wird von ihr geschüttelt.
Sie schminkte ihre Lippen (die Nicht: Ihre Lippen wurden von ihr geschminkt.
eigenen Lippen)

wenn das Akkusativobjekt den „Empfinder“ eines psychischen oder physischen Zustandes
bezeichnet: freuen, wundern, ärgern; frieren, frösteln, jucken u. a.
Akkusativobjekt là thực thể cảm nhận trạng thái của cơ thể hoặc tâm lý
Dein Geschenk freut sie sehr. Nicht: Sie werden sehr durch dein Geschenk gefreut.
Ihr Verhalten wundert den Vater. Nicht: Der Vater wird sehr durch ihr Verhalten
gewundert.
Wolle juckt ihn auf der Haut. Nicht: Er wird von Wolle auf der Haut gejuckt.

bei Verben wie kennen und wissen, d. h., wenn das Akkusativobjekt dasjenige bezeichnet,
was man kennt oder weiß.
Verben như kennen và wissen, nghĩa là khi Akkusativobjekt thể hiện thứ ng ta đã biết hoặc
nắm bắt
Ich kenne den Film. Nicht: Der Film wird von mir gekannt.
Dein Bruder weiß einen guten Witz. Nicht: Ein guter Witz wird von deinem Bruder
gewusst.

bei Modalverben (dürfen, können, mögen, sollen, müssen) mit Akkusativ:


Modalverben với Akk
Ich darf nichts. Nicht: Nichts wird von mir gedurft.
Jeder kann es. Nicht: Es wird von jedem gekonnt.

bei einigen festen (lexikalisierten) Verbindungen zwischen Verb und Akkusativobjekt wie
z. B.:
Một số cụm cố định giữa Verb và Akkusativobjekt, ví dụ như
Sie verlieren den Verstand/das Nicht: Der Verstand/das Bewusstsein/die Geduld
Bewusstsein/die Geduld. wird von ihnen verloren.
Er trug sein Herz auf der Zunge Nicht: Sein Herz wurde von ihm auf der Zunge
getragen.
Wir fanden kein Gehör. Nicht: Kein Gehör wurde von uns gefunden.

wenn der Akkusativ nicht Objekt, sondern eine Adverbialbestimmung ist


Khi Akk không fải là Objekt, mà là trạng ngữ của câu (la` cai’ Angabe )
Er liest den ganzen Tag. Nicht: Der ganze Tag wird von ihm gelesen.
(= Adverbialbestimmung)
Er liest den ganzen Artikel. Richtig: Der ganze Artikel wird von ihm gelesen.
(= Akkusativobjekt)

Intransitive Verben Nội động từ

Bei den intransitiven Verben sind im Allgemeinen nur diejenigen passivfähig, die
ein aktives Subjekt haben, d. h. Verben mit einem Subjekt, das eigentlicher Träger
oder Verursacher der Handlung ist (= intransitive Tätigkeitsverben):

Nói chung, nội dg từ có thể dùng bị động là n~ dg từ có chủ ngữ hoạt động, nghĩa
là dg từ có 1 chủ ngữ chính là ng` thực sự thực hiện hoặc ng gây nên hành động đó
(nội dg từ hoạt động)

Die Zuschauer klatschen. » Es wird (von den Zuschauern) geklatscht.


Sie hilft dem Nachbarn. » Dem Nachbarn wird (von ihr) geholfen.
Er sorgt für die Kinder » Für die Kinder wird (von ihm) gesorgt.

Nicht passivfähig sind dementsprechend Verben, die kein aktives Subjekt haben,
deren Subjekt nicht der eigentliche Träger oder Verursacher der Handlung ist
(= intransitive Vorgangs- oder Zustandsverben).

Verb ko thể dùng bị động là n~ dg từ ko có chủ ngữ hoạt động, chủ ngữ của dg từ
ko fải là ng` thực hiện hoặc ng gây nên hành động đó ( nội dg từ tráng thái hoặc
tiến hành)

Sie ähnelt ihrer Mutter. Nicht: Ihrer Mutter wird von ihr gähnelt.
Der Mann ist schnell gealtert. Nicht: Vom Mann wurde schnell gealtert.
Die Kinder schlafen. Nicht: Von den Kindern wird geschlafen.
Sein Verhalten missfällt uns. Nicht: Von seinem Verhalten wird uns missfallen.
Dieses Wort endet auf -ung. Nicht: Durch dieses Wort wird auf -ung geendet.

Reflexive Verben können kein Passiv bilden:


Dg từ fản thân ko thể dùng bị động
Sie ärgert sich. Nicht: Sie wird von sich geärgert.
Wir erkundigten uns nach dem Nicht: Wir wurden (von uns) nach dem Weg
Weg. erkundigt.
Er wäscht sich. Nicht: Er wird von sich gewaschen.
Die Epidemie greift um sich. Nicht: Von der Epidemie wird um sich gegriffen.

Một số Đg từ cho fép (dùng dc vs) zu_Infinitiv


(Infinitivkonstruktion)
Infinitiv Hauptsatz Infinitivkonstruktion
Er hat mir
an|bieten mir bei der schwierigen Arbeit behilflich zu sein.
angeboten,
an|fangen Gleich fängt es an, zu regnen.
Hör doch endlich
auf|hören den ganzen Tag an unserer Tochter rumzunörgeln.
auf,
beabsichtigen Wir beabsichtigen, in den nächsten Jahren ein Haus zu bauen.
beginnen Der Student beginnt, sich auf die schwierige Prüfung vorzubereiten.
s. bemühen Bemüh dich darum, endlich auf eigenen Füßen zu stehen.
Der Kanzler
beschließen die erneuerbaren Energien massiv auszubauen.
beschloss,
Infinitiv Hauptsatz Infinitivkonstruktion
bitten Ich bitte dich, die Türen leise zu schließen.
denken an Denk bitte daran, morgen die Mülltonnen auf die Straße zu stellen.
s. entschließen Er entschließt sich, sich von seiner untreuen Frau scheiden zu lassen.
Mein Vater erlaubt
erlauben mit euch im Sommer nach Italien zu fahren.
mir,
gelingen Gelingt es dir, die alte Waschmaschine zu reparieren?
glauben Warum glaubst du, eines Tages steinreich zu sein?
helfen bei Hilf mir doch dabei, den alten Schrank auf den Speicher zu tragen.
hoffen auf Viele hoffen darauf, einmal das ganz große Geld zu gewinnen.
meinen Warum meinst du, immer Recht haben zu müssen?
scheinen Der Fremde scheint, kein einziges Wort zu verstehen.
verbieten Ich verbiete dir, mit diesem faulen Taugenichts auszugehen.
vergessen Er hat vergessen, seiner Frau zum Geburtstag zu gratulieren.
versprechen Versprich mir, für immer und ewig treu zu bleiben.
versuchen Versuch mal, diesen Kastanienbaum hochzuklettern.
vor|haben Seppel hat vor, im nächsten Jahr nach Brasilien zu fliegen.
Ich warne dich
warnen vor dich mit diesem miesen Typ anzulegen.
davor,
Er hat sich
s. weigern die Tische in den Keller zu bringen.
geweigert,

Wichtige Adjektive und Partizipien, die eine Infinitivkonstruktion einleiten.


Một số tính từ & fân từ cho fép dùng zu_Inf.

Darüber hinaus bilden einige Adjektive und Partizipien in Verbindung mit dem
Verb "sein" sehr häufig eine Infinitivkonstruktion.
Einige ausgewählte Anwendungsbeispiele dazu:

Infinitiv Hauptsatz Infinitivkonstruktion


bereit sein zu Er ist dazu bereit, dir endlich Paroli zu bieten.
Ich bin fest unserem Chef meine Meinung zu
entschlossen sein
entschlossen, sagen.
erlaubt sein Es ist nicht erlaubt, in öffentlichen Gebäuden zu rauchen.
Wir sind darüber
erstaunt sein über dich hier im Hofbräuhaus zu treffen.
erstaunt,
falsch sein Es war falsch von dir, das Auto zu verkaufen.
gesund sein Es ist nicht gesund, stundenlang am Computer zu spielen.
Infinitiv Hauptsatz Infinitivkonstruktion
gewohnt sein Ich bin es gewohnt, täglich nur 4 Stunden zu schlafen.
gut sein Es ist gut, sich auf Freunde verlassen zu können.
leicht sein Es ist nicht leicht, viel Geld zu verdienen.
richtig sein Es war richtig, den faulen Mitarbeiter zu entlassen.
überzeugt sein Wir sind davon die qualifiziertesten Mitarbeiter zu
von überzeugt, haben.
mit Schuhen eine Moschee zu
verboten sein Es ist verboten,
betreten.
den Kollegen das Problem zu
wichtig sein Es war wichtig,
erläutern.

Wichtige Nomen, die eine Infinitivkonstruktion einleiten.


Một số danh từ cho fép dùng zu_Inf.

Zu guter Letzt bilden einige Nomen sehr häufig eine Infinitivkonstruktion. Einige
ausgewählte Anwendungsbeispiele dazu:

Infinitiv Hauptsatz Infinitivkonstruktion


die Absicht haben Er hat die Absicht, nach Paris zu fahren.
Angst haben (vor) Er hat Angst, zu versagen.
eine Freude sein Es ist uns eine Freude, Sie hier begrüßen zu dürfen.
(keine) Lust haben Hast du Lust, mit mir ins Kino zu gehen?
Problem haben Sie hatte das Problem, zu viele falsche Freunde zu haben.
Spaß haben bei Wir hatten Spaß dabei, Herrn Stoppa zu veräppeln.
(keine) Zeit haben Ich habe keine Zeit, ständig mein Zimmer aufzuräumen.