Sie sind auf Seite 1von 2

13 64 541 Alle Einspritzventile aus- und einbauen /

ersetzen (M52)

Fehlerspeicher des DME- Steuergerätes auslesen.


Zündung ausschalten.

Abdeckhaube für Einspritzventile abbauen.

Steckverbingung von VANOS Magnetventil trennen.


Steckverbingungen für Lambda-Sonden ausklipsen.
Steckerleiste für Einspritzventile abheben und zur Seite legen.

Achtung!
Der Kraftstoff in den Kraftstoffleitungen steht unter Druck
(ca. 3-5 bar). Ausfließenden Kraftstoff auffangen und
entsorgen.
Kraftstoffvor- und Rücklaufleitung mit Spezialwerkzeug 16 1 050
die Verrastung entriegeln und die Kraftstoffschläuche abziehen.
Einbauhinweis:
O-Ring im Kraftstoffschlauch und Dichtfläche an den
Kraftstoffleitungen auf Beschädigung kontrollieren, wenn
nötig Bauteile erneuern.
O-Ring vor der Montage des Kraftstoffschlauchs mit
Gleitmittel bestreichen.

RA Alle Einspritzventile aus- und einbauen / ersetzen (M52) BMW AG - TIS 05.05.2012 08:52
Ausgabestand (12/2007) Nur gültig bis zur nächsten DVD-Ausgabe Copyright Seite - 1 -
Schrauben lösen.
Unterdruckschlauch am Druckregler abziehen.
Einspritzrohr mit Einspritzventilen nach oben abziehen.

Sicherung ausheben und Einspritzventil abnehmen.


Einbauhinweis:
O-Ringe prüfen, ggf. ersetzen.
Zur Montage O-Ringe nur mit Vaseline bzw. Getriebeöl
SAE 90 benetzen.
Fehlerspeicher des DME-Steuergerätes auslesen,
gespeicherte Fehler überprüfen, Fehler beheben,
Fehlerspeicher löschen.

RA Alle Einspritzventile aus- und einbauen / ersetzen (M52) BMW AG - TIS 05.05.2012 08:52
Ausgabestand (12/2007) Nur gültig bis zur nächsten DVD-Ausgabe Copyright Seite - 2 -