Sie sind auf Seite 1von 56

Maschinengestaltung I

Vorlesung 09 – Darstellung von Maschinenelementen


Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof Dr.-Ing. G. Jacobs

Wintersemester 2019 / 2020


Gliederung

1 Organisatorisches

2 Verbindungselemente

3 Welle-Nabe-Verbindungen

4 Zusammenfassung

2 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Gliederung

1 Organisatorisches

2 Verbindungselemente

3 Welle-Nabe-Verbindungen

4 Zusammenfassung

3 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Bonuspunktaufgabe 3 – Baugruppenzeichnung

• Veröffentlichung: heute, 20.12.2019, 15:00 Uhr im moodle-Lernraum

• Abgabe: bis spätestens 27.01.2020, 07:59 Uhr, in Papierform in der „Abgabetonne“


(Audimax, rechte Treppe, 1. Etage unter der Treppe)

• Inhalt: Erstellung einer Baugruppenzeichnung

• Es können bis zu 4,0 Bonuspunkten erreicht werden

Quelle: flickr.com, Royal Broil. Ausschnitt, Lizenz CC BY-SA 2.0

4 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Gliederung

1 Organisatorisches

2 Verbindungselemente

2.1 Schrauben

2.2 Weitere Verbindungselemente

3 Welle-Nabe-Verbindungen

4 Zusammenfassung

5 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Gliederung

1 Organisatorisches

2 Verbindungselemente

2.1 Schrauben

2.2 Weitere Verbindungselemente

3 Welle-Nabe-Verbindungen

4 Zusammenfassung

6 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Rückblick Vorlesung 02
MGI-Quartett: Verschraubung

Funktion

Kraftfluss
 Kräfte leiten

Merkmale Beispielanwendungen

 Zug- und Druckbelastung  Verschraubung von


 Eine Schraube nimmt Motor- und Getriebe- Zeichnerische Darstellung
keine Querkräfte auf gehäuse der WEA
 Einstellschraube  Siehe Vorlesung 9
 Selbsthemmung: α < 10°

Besonderheiten zeichnerische Darstellung

 Siehe Vorlesung 9

7 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Schraubverbindung in einer Windenergieanlage

Antriebswelle
Getriebe
Generator

Verstellmotor
Zahnkranz
(Rotation der Gondel um
die Hochachse)

8 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Schraubverbindung in einer Windenergieanlage

9 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Schraubverbindung in einer Windenergieanlage

Verstellmotor

Gehäuse für
Planetengetriebe

10 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Schraubverbindung in einer Windenergieanlage

11 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Zeichnungsableitung: Schraubverbindung

Ein Vatergewinde (= Außengewinde) wird einem Muttergewinde (= Innengewinde) vorgezogen.

Mittellinie (Strich-Punkt-Linie) (schmal)

Bauteil 1

Sechskantschraube
Bauteil 2

Durchgangsbohrung

Sacklochbohrung

12 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Zeichnungsableitung: Schraubverbindung

Ein Vatergewinde (= Außengewinde) wird einem Muttergewinde (= Innengewinde) vorgezogen.

Körperkanten (ohne Schraube) (breit) • Materialgrenze ist der Kerndurchmesser

• Bei verdeckten Kanten werden beide Linien mit dünner Strichlinie gezeichnet.
Dies kommt praktisch nur bei Innengewinden vor.

Außen-ø als schmale Volllinie

Bei verdecktem Gewinde:


Innen-ø (Materialgrenze) als breite Volllinie
beide gestrichelt

13 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Zeichnungsableitung: Schraubverbindung

Ein Vatergewinde (= Außengewinde) wird einem Muttergewinde (= Innengewinde) vorgezogen.

Gewindelinien (ohne Schraube) (schmal) • Materialgrenze ist der Kerndurchmesser

• Bei verdeckten Kanten werden beide Linien mit dünner Strichlinie gezeichnet.
Dies kommt praktisch nur bei Innengewinden vor.

Außen-ø als schmale Volllinie

Bei verdecktem Gewinde:


Innen-ø (Materialgrenze) als breite Volllinie
beide gestrichelt

14 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Zeichnungsableitung: Schraubverbindung

Ein Vatergewinde (= Außengewinde) wird einem Muttergewinde (= Innengewinde) vorgezogen.

• Der Bolzen mit dem Gewindeaußendurchmesser d (Materialgrenze) und die


Körperkanten (Schraube) (breit) Gewindeabschlusslinie werden mit einer breiten Volllinie gezeichnet

• Der Kerndurchmesser d3 wird mit einer schmalen Volllinie gezeichnet

• Der Kerndurchmesser in der Sicht auf die Stirnfläche wird durch einen
Dreiviertelkreis wiedergegeben

• Bei der Bemaßung liegt die Kuppe innerhalb der Gewindelänge

• Normgerechte Maßangabe für ein metrisches Regelgewinde mit 20 mm


Gewinde-Nenndurchmesser: M20

Gewindekernlinie
Gewindelinie als ¾-Kreis
Kegelkuppe

d3
d
Gewinde- Gewinde-
länge abschlusslinie

15 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Zeichnungsableitung: Schraubverbindung

Ein Vatergewinde (= Außengewinde) wird einem Muttergewinde (= Innengewinde) vorgezogen.

• Der Bolzen mit dem Gewindeaußendurchmesser d (Materialgrenze) und die


Gewindelinien (Schraube) (schmal) Gewindeabschlusslinie werden mit einer breiten Volllinie gezeichnet

• Der Kerndurchmesser d3 wird mit einer schmalen Volllinie gezeichnet

• Der Kerndurchmesser in der Sicht auf die Stirnfläche wird durch einen
Dreiviertelkreis wiedergegeben

• Bei der Bemaßung liegt die Kuppe innerhalb der Gewindelänge

• Normgerechte Maßangabe für ein metrisches Regelgewinde mit 20 mm


Gewinde-Nenndurchmesser: M20

Gewindekernlinie
Gewindelinie als ¾-Kreis
Kegelkuppe

d3
d
Gewinde- Gewinde-
länge abschlusslinie

16 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Zeichnungsableitung: Schraubverbindung

Ein Vatergewinde (= Außengewinde) wird einem Muttergewinde (= Innengewinde) vorgezogen.

• Der Bolzen mit dem Gewindeaußendurchmesser d (Materialgrenze) und die


Gewindeabschlusslinie werden mit einer breiten Volllinie gezeichnet

• Der Kerndurchmesser d3 wird mit einer schmalen Volllinie gezeichnet

• Der Kerndurchmesser in der Sicht auf die Stirnfläche wird durch einen
Dreiviertelkreis wiedergegeben

• Bei der Bemaßung liegt die Kuppe innerhalb der Gewindelänge

• Normgerechte Maßangabe für ein metrisches Regelgewinde mit 20 mm


Gewinde-Nenndurchmesser: M20

Gewindekernlinie
Gewindelinie als ¾-Kreis
Kegelkuppe

d3
d
Gewinde- Gewinde-
länge abschlusslinie

17 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Zeichnungsableitung: Schraubverbindung

Ein Vatergewinde (= Außengewinde) wird einem Muttergewinde (= Innengewinde) vorgezogen.

• Der Bolzen mit dem Gewindeaußendurchmesser d (Materialgrenze) und die


Gewindeabschlusslinie werden mit einer breiten Volllinie gezeichnet

• Der Kerndurchmesser d3 wird mit einer schmalen Volllinie gezeichnet

• Der Kerndurchmesser in der Sicht auf die Stirnfläche wird durch einen
Dreiviertelkreis wiedergegeben

• Bei der Bemaßung liegt die Kuppe innerhalb der Gewindelänge

• Normgerechte Maßangabe für ein metrisches Regelgewinde mit 20 mm


Gewinde-Nenndurchmesser: M20

Gewindekernlinie
Gewindelinie als ¾-Kreis
Kegelkuppe

d3
d
Gewinde- Gewinde-
länge abschlusslinie

18 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Merkmale von Schraubverbindungen: Schraubenkopf

Sechskantkopf Zylinderkopf
Zylinderschraube
mit
Sechskantkopf Linsen-zylinderkopf Innensechskant
mit Telleransatz

Senkschraube
Vierkantkopf
Senkkopf mit
mit Bund
Innensechskant

Flachrundkopf mit Linsen-


Vierkantansatz senkkopf
Zylinderschraube
mit Schlitz
Flachkopfschraube
mit Schlitz (gr. Kopf)
Gewindestift
Flachkopfschraube mit Ringschneide
mit Schlitz (kl.Kopf)

Quelle: Diybook.at

19 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Merkmale von Schraubverbindungen: Schaftformen

Schaftdurchmesser = Schaftdurchmesser =
Gewindedurchmesser Kerndurchmesser
(Vollschaftschraube) (Dehnschaftschraube)

Schaftdurchmesser = Schaftdurchmesser >


Flankendurchmesser Gewindedurchmesser
(Dünnschaftschraube) (Passschraube)

20 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Merkmale von Schraubverbindungen: Gewindefreistich & Gewindeauslauf

Gewindefreistich
• Der Gewindefreistich liegt
innerhalb der Gewindelänge

Gewindeauslauf
• Der Gewindeauslauf liegt
außerhalb der Gewindelänge.
Er wird nur bemaßt, falls dies
aus Funktionsgründen
erforderlich ist

Quelle: wagonspares.com

21 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Merkmale von Schraubverbindungen: Schraubenenden

ohne Kuppe Spitze

Linsenkuppe Ringschneide

Kegelkuppe Zapfen

22 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Merkmale von Schraubverbindungen: Sackloch & Gewindeauslauf

Der Kerndurchmesser muss tiefer als


die Gewindelänge gebohrt werden.

Gründe:

• Anfasung des Gewindebohrers

• Sackloch als Auffangraum für die


Späne benötigt
Gewindeauslauf
Gewindeauslauf

Sackloch
Sackloch

23 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Merkmale von Schraubverbindungen: Mutternarten

Sechskantmutter

Flache Sechskantmutter

Vierkantmutter

Kronenmutter

Hutmutter

Sechskant- Schweißmutter
Quelle: www.bruestle-mechanik.de

24 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen 24
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
MGI-Quartett: Schraubverbindung

Funktion

 Reibschluss (Kraftschluss)  Montagevorspannkraft >


Beanspruchung

Kraftfluss
 Lösbare Verbindung

Besonderheiten Funktion Beispielanwendungen

 Zug- und Druckbelastung  Durchsteckschraube


 Eine Schraube nimmt  Einziehschraube Zeichnerische Darstellung
keine Querkräfte auf  Stiftschraube
 Selbsthemmung: α < 10°
Zeichnerische Darstellung:
Besonderheiten zeichnerische Darstellung
• Vatergewinde vor Muttergewinde
• Gewindeinnenlinien schmal, Gewindeaußenlinien breit
• Mittellinie einzeichnen!
• Bohrung und evtl. Senkung vorsehen
• Schraffur der verbundenen Werkstücke unterschiedlich

26 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Gliederung

1 Organisatorisches

2 Verbindungselemente

2.1 Schrauben

2.2 Weitere Verbindungselemente

3 Welle-Nabe-Verbindungen

4 Zusammenfassung

27 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Zeichnungsableitung: Bolzen-, Niet- und Stiftverbindungen

Bolzenverbindungen Nietverbindungen Stiftverbindungen

DIN EN DIN EN DIN 124, DIN 660 DIN 674 DIN EN DIN EN DIN EN DIN EN
22340 22341 (Ausführung B) (Ausführung A) ISO 8744 ISO 8745 ISO 8746 ISO 8747

Quellen: skips.de, ingenieurkurse.de

28 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Gliederung

1 Organisatorisches

2 Verbindungselemente

3 Welle-Nabe-Verbindungen

3.1 Kraftschlüssige WNV

3.2 Formschlüssige WNV

4 Zusammenfassung

29 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Rückblick Vorlesung 02
MGI-Quartett: Welle-Nabe-Verbindung

Funktion
FN
F F

Kraftfluss
F F
 Kraft/Moment leiten  Maschinenelement F F

fixieren/positionieren FN

Reibkraft Flächenpressung
Stoffschluss
Merkmale Beispielanwendungen (Kraftschluss) (Formschluss)

 Trennung je nach  Quer- und


Ausführung Längspressverband Zeichnerische Darstellung
zerstörungsfrei oder nur  Pass- und Scheibenfeder
zerstörend möglich  Siehe Vorlesung 9
 Zahn- und Keilwelle

Besonderheiten zeichnerische Darstellung

 Siehe Vorlesung 9

30 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Gliederung

1 Organisatorisches

2 Verbindungselemente

3 Welle-Nabe-Verbindungen

3.1 Kraftschlüssige WNV

3.2 Formschlüssige WNV

4 Zusammenfassung

31 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Kraftschlüssige Welle-Nabe-Verbindungen
Mit und ohne Zwischenelemente

Ohne Zwischenelemente Mit Zwischenelementen

Mit zylindrischer Passfuge Mit kegeliger Passfuge Zylindrischer Verband Kegeliger Verband

32 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Gliederung

1 Organisatorisches

2 Verbindungselemente

3 Welle-Nabe-Verbindungen

3.1 Kraftschlüssige WNV

3.2 Formschlüssige WNV

4 Zusammenfassung

33 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Welle-Nabe-Verbindung in einer Windenergieanlage

Verstellmotor

Gehäuse für
Planetengetriebe

34 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Welle-Nabe-Verbindung in einer Windenergieanlage

35 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Welle-Nabe-Verbindung in einer Windenergieanlage

Welle

Hohlrad
Planetenrad

Lager

36 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Welle-Nabe-Verbindung in einer Windenergieanlage

37 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Welle-Nabe-Verbindung in einer Windenergieanlage

Planetenradträger

Lager

Kerbverzahnung

38 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Welle-Nabe-Verbindung in einer Windenergieanlage

39 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Welle-Nabe-Verbindung in einer Windenergieanlage

Sicherungsring
Dichtung

Planetenradträger

Keilwellenverbindung

Lager

40 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Zeichnungsableitung: Passfederverbindung

Quelle: vogel-antriebe.de Quelle: vogel-antriebe.de

41 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Zeichnungsableitung: Passfederverbindung

Kopfspiel

42 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Zeichnungsableitung: Passfederverbindung

Mittellinie (schmal, Strich-Punkt)

43 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Zeichnungsableitung: Passfederverbindung

Körperkanten Welle (breit)

44 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Zeichnungsableitung: Passfederverbindung

Körperkanten Nabe (breit)

Quelle: vogel-antriebe.de

45 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Zeichnungsableitung: Passfederverbindung

Körperkanten Passfeder (breit)

46 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Zeichnungsableitung: Passfederverbindung

Ausbruchdarstellung Passfeder
(schmal)

Quelle: vogel-antriebe.de

47 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Zeichnungsableitung: Passfederverbindung

Schraffur (schmal)

48 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Zeichnungsableitung: Passfederverbindung
Zu beachten: „Im Regelfall werden Rippen, Befestigungsmittel, Wellen, Radspeiche
und ähnliche Teile nicht als Längsschnitte dargestellt“ (DIN ISO 128-44)

49 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Merkmale von Welle-Nabe-Verbindungen: Formschlüssige Verbindungen

F F

Formschluss
Passfeder Scheibenfeder Polygonwelle

FN
F F

FN
Kraftschluss

Zahn- und Keilwellenverbindungen formschlüssige Keilverbindungen


Quellen: hbs-troeller.de, gg-antriebstechnik.de, polygon-gmbh.de

50 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Merkmale von Welle-Nabe-Verbindungen: Formschlüssige Verbindungen

F F

Formschluss
Passfeder Scheibenfeder Polygonwelle

FN
F F

FN
Kraftschluss

Zahn- und Keilwellenverbindungen formschlüssige Keilverbindungen


Quellen: hbs-troeller.de, gg-antriebstechnik.de, polygon-gmbh.de

51 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
MGI-Quartett: Welle-Nabe-Verbindung

Funktion
FN
F F

Kraftfluss
F F
 Drehmoment übertragen  Axiale und radial gegen F F

Verschiebung sichern FN

Reibkraft Flächenpressung
Stoffschluss
Merkmale Beispielanwendungen (Kraftschluss) (Formschluss)

 Trennung je nach  Quer- und


Ausführung Längspressverband Zeichnerische Darstellung
zerstörungsfrei oder nur  Pass- und Scheibenfeder
zerstörend möglich
 Zahn- und Keilwelle

Besonderheiten zeichnerische Darstellung

• Benachbarte Bauteile mit unterschiedlicher Schraffur


• Umlaufkanten und Mittellinie nicht vergessen!
formschlüssige WNV kraftschlüssige WNV

52 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Gliederung

1 Organisatorisches

2 Verbindungselemente

3 Welle-Nabe-Verbindungen

4 Zusammenfassung

53 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Zusammenfassung und Lernziele

• Sie sind in der Lage die verschiedenen Arten und Ausprägungen von

 Schraubenverbindungen
 Welle-Nabe-Verbindungen

in technischen Zeichnungen zu erkennen


und in den Zeichnungszusammenhang einzuordnen.

• Des Weiteren können Sie Zeichnungen dieser Bauteile


in einem konkreten Bauraum korrekt erstellen.

 Übung!

54 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Ausblick Vorlesung 10

• Federn

• Kupplungen

• Getriebe

55 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Frohe Weihnachten!

56 Maschinengestaltung I – Vorlesung 09
Darstellung von Maschinenelementen – Verbindungselemente und Welle-Nabe-Verbindungen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. G. Jacobs
Vielen Dank
für Ihre Aufmerksamkeit!