Sie sind auf Seite 1von 8

@Perkins ®

Wartungsmitteilung
Bitte ersetzen Sie Wartungsmitteilung 57, Ausgabe 5, durch diese geänderte 6. Ausgabe. Ändern Sie auch den Index entsprechend ab.
Seite 2 enthält geänderte Informationen.

Phaser/1000er Serie 57 Ausgabe 6


Einstelldaten für Einspritzpumpen und -düsen Januar 2001

Die Wartungsmitteilung dient zur Aktualisierung der technischen Daten.


Bosch Einspritzpumpe ohne Klemmschraube
Diese Wartungsmitteilung enthält die aktuellen Einstelldaten für Einspritzpumpen und -düsen. Die Daten zur
Einstellung der Einspritzpumpe sind im Zusammenhang mit der jeweiligen im Werkstatt-Handbuch
beschriebenen Einstellung der Einspritzpumpe zu verwenden.
Statische Einstellung:
Der Prüfwinkel des Motors ist mit Spezialwerkzeug 21825510 bei Kolbenstellung OT von Kolben 1 im
Verdichtungshub einzustellen. Der Pumpenmarkierungswinkel und der Kolbenweg werden bei auf 1,00 mm
(0,039 in) Kolbenhub eingestelltem Pumpenkolben ermittelt.
Die Codebuchstaben für die Einspritzpumpe sind in den Einstelldaten auf dem seitlich an der Einspritzpumpe
angebrachten Schild enthalten. Bei einigen Einspritzpumpen kann der Einstellcode auch auf einem Ände-
rungsschild am Pumpenflansch enthalten sein. Bei vorhandenem Änderungsschild darauf eingeschlagene
Codebuchstaben verwenden.
Hinweis: Ein typischer Einstellcode ist 2643J603DK/1/3020. In diesem Beispiel sind “DK” die
Codebuchstaben.

Codebuchstaben Pumpenmar- Statischer Kolbenweg


Motorprüfwinkel
der kierungswinkel Einstellwinkel vor OT
(Grad) mm in
Einspritzpumpe (Grad) (Grad)
BK 308 314 12 1,78 0,070
CK 308 314 12 1,78 0,070
DK 306 313 14 2,42 0,095
EK 308,5 315,5 14 2,42 0,095
EK (1) 306,5 315,5 18 3,99 0,157
EM 288,5 295,5 14 2,42 0,095
FM 289 295 12,5 1,93 0,076

(1) Motoren nach Bauliste YA80433 und mit J609 auf dem Datenschild der Einspritzpumpe.
Fortsetzung

1
Wartungsmitteilung - Phaser/1000er Serie 57 Ausgabe 6 Januar 2001

Bosch EPVE Einspritzpumpe mit Klemmschraube:

zusätzlicher Winkel
Codebuchstaben am
Einspritzpumpe Einstellwerkzeug
(Grad)
DK, EK, EM 44
EK (1) 43
EL 41
EL 45,5
(4) (6) 50
FF
FM 44
(3) 50
JC
JM 46
(2) 49
JM
KC (3) 50
KL (3) 50
ML (3) (4) 50
PM 44
RL (3) (5) 50
SK 45
VM 51
VL 50
(7) 50
WL

(1) Motoren nach Bauliste YA80433 und YA50360 und mit J609 auf dem Datenschild der Einspritzpumpe.
(2) Nur Motoren nach Bauliste AD70229 und AD70230.
(3) Vor dem Einstellen der Einspritzpumpe muss der Kaltstart-Beschleuniger (KSB) betätigt werden, siehe Arbeitsvorgang 20A-06C
im Werkstatt-Handbuch.
(4) Die Einstellspitze der Pumpe ist auf 1,25 mm Einstellspitzenhub eingestellt.
(5) Die Einstellspitze ist auf 1,35 mm Einstellspitzenhub eingestellt, Motoren nach Bauliste YA 50499.
(6) Nur Motoren nach Bauliste YD81235.
(7) Nur Motoren nach Bauliste YB50528.

Siehe Werkstatt-Handbuch zur Einstellung der Einspritzpumpe.

2
Wartungsmitteilung - Phaser/1000er Serie 57 Ausgabe 6 Januar 2001

Bosch Reiheneinspritzpumpe:

Codebuch- 1
Motorprüf- Stärke der
staben der
winkel Distanzscheibe
Ein-
(Grad) (mm)
spritzpumpe
WM 98 2,302 (1)
HL 100 2
LC 100
MC 100
VK 100
A A1320
Siehe Werkstatt-Handbuch zur Einstellung der
Einspritzpumpe.
(1) Zum Einstellen des Kolbens auf 100o vor OT wird das
Kolbenstandsprüfgerät 21825947 verwendet. Eine in Eigen-
arbeit hergestellte Distanzscheibe aus Stahl (A2) muss bei 10,00-10,05 mm
Motorprüfwinkeln von unter 100o vor OT auf das Kolben-
standsprüfgerät (A1) aufgesetzt werden. Die Stärke dieser
Distanzscheibe, Maß (A) in Abb. (B), ist für den jeweiligen Motor
in der Tabelle aufgeführt. Die anderen aufgeführten Maße sind
für den Scheibenhersteller bestimmt. A

21,1-21,2 mm

B A1321

3
Wartungsmitteilung - Phaser/1000er Serie 57 Ausgabe 6 Januar 2001

Lucas/Delphi DPA und DPS Einspritzpumpe


Statische Einstellung
Siehe Werkstatt-Handbuch zur Einstellung der Einspritzpumpe.
Die Codebuchstaben sind in den Einstelldaten auf dem seitlich an der Einspritzpumpe angebrachten Schild
enthalten. Bei einigen Einspritzpumpen können die Einstelldaten auch auf einem Änderungsschild am
Pumpenflansch enthalten sein. In diesem Fall gelten die Daten des Änderungsschilds.
Hinweis: Ein typischer Einstellcode ist 2643C601BM/4/2860; in diesem Beispiel handelt es sich bei “BM” um
die Codebuchstaben.

Codebuch- Pumpen-
Motorprüf-
staben der markierungs-
winkel
Ein- winkel
(Grad)
spritzpumpe (Grad)
AK 325,5 336
AM 282 290,5
BF 326 334
BM 281 291
CM 282,5 291,5
DM 282,25 290,5
FK 325,5 336
GK 325 336
GM 282 290,5
HK 326 336
HM 282 291
JK 325 334
KK 325 334
LK 327 337,5
LK (1) 328 337,5
MK 326 336
MK (2) 325 336
PK 326 334
RK 328 336
RM 282,5 290,5
TK 327 334
UK 326 334
XM 282 291

(1) Nur für Motoren nach Bauliste YA31257.


(2) Nur für Motoren nach Bauliste YA50532.

4
Wartungsmitteilung - Phaser/1000er Serie 57 Ausgabe 6 Januar 2001

Lucas/Delphi DP200 -Einspritzpumpen mit Klemmschraube

Codebuchstaben
Klemmwinkel
der
(Grad)
Einspritzpumpe
BC 336,5
CC 338,5
DC 337,5
EC 337,5
FC 335,5
GC 337
PC 339
RC 339
SC 341
XL 22

Hinweis: Siehe Wartungsmitteilung Nummer 46 zur Einstellung dieser Pumpe.

5
Wartungsmitteilung - Phaser/1000er Serie 57 Ausgabe 6 Januar 2001

Stanadyne Einspritzpumpen
Typ DB2 und DB4
Siehe Wartungsmitteilung 43 zur Einstellung dieser Pumpen.

Codebuchstaben Pumpenmar-
Motorprüfwinkel
der kierungswinkel
(Grad)
Einspritzpumpe (Grad)
AC 282 291
AL 326 336
BL 326 336
CF (1) - 247,5
CL 327 333
DL 332 338
FL 326 333
GL 326 332
HC 282 290,5
JL 325 334,5
KM 282 290
LM 282 287
LM (2) 288,5 295
MM 282 287
MM (3) 288,5 295
NC 282 292
SL 331,5 338
SM 282 291
TC 282 290
TM 282 290,5
UC 288,5 296
VL 326 389
XK 325 331,5
YK 325 331,5
YL 330 338
ZK 326 334
ZM (4) 282 287
ZM (5) 282 289

(1) Einspritzpumpe, deren Einstellzeitpunkt mit Einstellstift eingestellt wird, siehe Werkstatt-Handbuch, Veröffentlichung TPD1350E,
Ausgabe 3.
(2) Nur Motoren mit Einspritzpumpen der Teile-Nrn. 2643U211 bzw. 2643U213.
(3) Nur Motoren mit Einspritzpumpe der Teile-Nr. 2643U214.
(4) Pumpen bis einschl. Seriennummer 7665964.
(5) Pumpen ab Seriennummer 7665965.

6
Wartungsmitteilung - Phaser/1000er Serie 57 Ausgabe 6 Januar 2001

Einspritzdüsen
Die Codebuchstaben befinden sich seitlich auf der Einspritzdüse unter dem Flansch der Hochdruck-
Kraftstoffleitung.

Öffnungsdruck
Code Halter Düse atm (lbf/in2) mPa
HU 2645A302 2645A604 220 3233 22,3
HV 2645A302 2645A606 250 3674 25,3
HZ 2645A302 2645K603 220 3233 22,3
JA 2645A302 2645A607 250 3674 25,3
JB 2645A302 2645A608 250 3674 25,3
JE 2645A302 2645A608 220 3233 22,3
JF 2645A304 2645A606 250 3674 25,3
JG 2645A304 2645A607 230 3380 23,3
JH 2645A302 2645A612 250 3674 25,3
JJ 2645A302 2645A611 250 3674 25,3
JK 2645A302 2645A613 220 3233 22,3
JL 2645A304 2645A614 250 3674 25,3
JR 2645A304 2645A615 250 3674 25,3
JS 2645A304 2645A612 250 3674 25,3
JT 2645A304 2645A616 250 3674 25,3
JU 2645A302 2645A617 220 3233 22,3
JY 2645A302 2645A621 250 3674 25,3
KC 2645A309 2645A625 286 4203 29
KD 2645A310 2645A626 290 4262 29,4
KE 2645A311 2645A627 290 4262 29,4
KF 2645A311 2645A628 290 4262 29,4
KG 2645A314 2645A629 290 4262 29,4
KN 2645A315 2645A635 290 4262 29,4
KP 2645A318 2645A636 290 4262 29,4
KU 2645A317 2645A627 290 4262 29,4
KW 2645A311 2645K609 290 4262 29,4
NJ 2645L304 2645L607 220 3233 22,3
NK 2645L305 2645L609 225 3307 22,8
NL 2645L305 2645L608 225 3307 22,8
NM 2645L304 2645L611 230 3380 23,3
NN 2645L303 2645L612 230 3380 23,3
NP 2645L304 2645L613 220 3233 22,3
NR 2645L303 2645L614 230 3380 23,3
NS 2645L303 2645L612 250 3674 25,3
NT 2645L304 2645L615 230 3380 23,3
NU 2645L303 2645L605 220 3233 22,3
NV 2645L304 2645L616 220 3233 22,3
NW 2645L303 2645L613 220 3233 22,3
NX 2645L306 2645L617 290 4262 29,4
PC 2645L310 2645L622 290 4262 29,4
PD 2645L310 2645L622 275 4041 27,9
PE 2645L306 2645L617 280 4115 28,4

7
Wartungsmitteilung - Phaser/1000er Serie 57 Ausgabe 6 Januar 2001

Öffnungsdruck
Code Halter Düse atm (lbf/in2) mPa
RD 2645F303 2645F603 247 3630 25
RE 2645F304 2645F604 247 3630 25
RF 2645F304 2645F605 247 3630 25
RH 2645F304 2645F608 247 3630 25
RK 2645F304 2645F610 266 3902 27
RM 2645F306 2645F611 247 3630 25
RN 2645F306 2645F612 247 3630 25
RP 2645F309 2645F611 247 3630 25
RR 2645F307 2645F614 247 3630 25
RS 2645F307 2645F615 247 3630 25
RT 2645F308 2645F616 247 3630 25
RU 2645F310 2645F617 247 3630 25
RV 2645F311 2645F610 247 3630 25

Ende

Herausgegeben von Perkins Engines Company Ltd, Peterborough PE1 5NA, England. © Perkins Engines Company Limited 2001, alle
Rechte vorbehalten. Die Informationen entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Diese Mitteilung dient nur zu technischen Informations-
zwecken und kann nicht als Grundlage für Garantie- und andere Rechtsansprüche verwendet werden.