Sie sind auf Seite 1von 1

Auswählen eines Eingangsbusses für eine Spur Aufnehmen von Bussen

Im Folgenden wird davon ausgegangen, dass Sie die not- Sie können auch einen Ausgangsbus, einen Gruppenbus,
wendigen Eingangsbusse hinzugefügt und eingerichtet oder einen Effektkanal als Eingang für Ihre Aufnahme ver-
haben (siehe »Einrichten von Bussen« auf Seite 14). Vor wenden.
der Aufnahme müssen Sie festlegen, von welchem Ein-
Angenommen, Sie möchten einen Downmix aus verschie-
gangsbus die Spur aufnehmen soll. Diese Einstellung
denen Spuren erstellen, z.B. aus den Spuren für die Bass
können Sie im Inspector und im Mixer vornehmen.
Drum, Hi-Hats, Snare usw.
• Wählen Sie oben im Inspector im Einblendmenü »Ein-
Gehen Sie folgendermaßen vor:
gangs-Routing« einen Eingangsbus aus.
Wie unter »Der Inspector« auf Seite 30 beschrieben, werden im Inspector 1. Richten Sie die einzelnen Spuren wie gewünscht ein
die Einstellungen für die ausgewählte Spur angezeigt. Sie können den In- und fügen Sie eine Gruppenspur hinzu.
spector über den Schalter »Inspector anzeigen« in der Werkzeugzeile ein-
bzw. ausblenden. 2. Öffnen Sie für jede Schlagzeugspur das Einblend-
menü »Ausgangs-Routing« und wählen Sie als Ausgang
die Gruppenspur.
3. Erzeugen Sie eine neue Audiospur, öffnen Sie das
Einblendmenü »Eingangs-Routing« für diese Spur und
Klicken Sie hier, um den Inspec- wählen Sie die Gruppenspur als Eingang.
tor ein- oder auszublenden.
4. Versetzen Sie die Spur in Aufnahmebereitschaft und
starten Sie die Aufnahme.
Klicken Sie hier, um einen Eingangs-
bus für die Spur auszuwählen. Die Ausgabe der Gruppenspur wird jetzt auf der neuen
Spur aufgenommen und Sie erhalten einen Mix der einzel-
• Im Mixer wählen Sie den Eingangsbus für einen Kanal- nen Spuren.
zug über das Einblendmenü »Eingangs-Routing« im obers-
Beachten Sie, dass Sie als Quelle für die Aufnahme auch
ten Mixerbereich aus.
einen Effektkanal auswählen können. In diesem Fall wird
Wenn dieses Einblendmenü nicht angezeigt wird, klicken Sie im erweiter-
ten allgemeinen Mixerbedienfeld auf den Schalter »Routing anzeigen« oder
nur die Ausgabe des Effektkanals aufgenommen.
wählen Sie im Mixer-Kontextmenü aus dem Fenster-Untermenü die Option Weitere Informationen zu den verschiedenen Routing-
»Eingangs-/Ausgangseinstellungen anzeigen«. Weitere Informationen Möglichkeiten finden Sie unter »Routing« auf Seite 18.
hierzu finden Sie unter »Konfigurieren des Mixers« auf Seite 126.
Auswählen eines Ordners für die aufgenommenen
Klicken Sie hier, um die Klicken Sie hier, um einen
Eingangs- und Ausgangs- Eingangsbus für die Spur
Audiodateien (nur Cubase)
einstellungen ein- oder auszuwählen.
auszublenden. Jedes Cubase-Projekt hat einen Projektordner, der (unter
anderem) einen Audio-Ordner enthält. Standardmäßig
werden in diesem Ordner die aufgenommenen Audioda-
teien gespeichert. Sie können jedoch auch für jede Audio-
spur einen eigenen Aufnahmeordner einstellen:
Gehen Sie folgendermaßen vor:
1. Wenn Sie für mehrere Audiospuren denselben Audio-
Ordner auswählen möchten, wählen Sie sie mit Hilfe der
[Umschalttaste] oder der [Strg]-Taste/[Befehlstaste] in der
Spurliste aus.
2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Spurliste
für eine der Spuren, um das Kontextmenü zu öffnen.

78
Aufnehmen