Sie sind auf Seite 1von 132

DAS mountainbike-magazin europas nr.

1 Deutschland 4,90 €
03–2016

03 4 1 9 1 0 14 5 0 49 0 8 03

16
Hardtails: 10 Modelle bis 1500 Euro • Scheibenbremsen: 7 neue Modelle im Härtetest • Dreikampf: Scott Genius in drei Laufradgrößen • Training: So besiegst Du den Schweinehund

Schärfer

H 10145 BeNeLux 5,70 ¤ Finnland 7,00 ¤ Griechenland 6,90 ¤ Italien 6,50 ¤ Portugal (Cont.) 6,50 € Slowakei 6,50 ¤ Slowenien 6,50 ¤ Spanien 6,50 ¤ Österreich 5,50 € Schweiz 9,00 sFr Dänemark 59 DKK Tschechien 195 CZK
Test: 7 neue Sehen
Bremsen Bike-Brillen
Nur drei schaffen’s mit Schliff
ohne Defekt

29 Zoll
27,5 Zoll B+
Welches Reifenformat
überzeugt im Lesertest?

16 Seiten Transalp
Alles zur neuen Superstrecke
Snow-Downhill
Bike-Spektakel auf der
Weltcup-Skipiste
beiSSen & treten
So besiegst Du Deinen
Schweinehund
Clever navigieren
Mit Smartphone auf Tour

Hardtails
10 Bestseller-Bikes im
Test: Wie gut ist die 1500-Euro-Klasse?
DER SEAT LEON X-PERIENCE.
Wenn Sie den Weg kennen, nehmen Sie einen anderen.

TECHNOLOGY TO ENJOY
MIT 4DRIVE TECHNOLOGIE AUF ALLEN WEGEN ZU HAUSE.
Der SEAT Leon X-PERIENCE ist mit der SEAT Allradtechnologie 4Drive, den hochwertigen Sportsitzen in Alcantara®¹ und dem SEAT Drive Profile² der perfekte
Begleiter für jedes Abenteuer – und das schon ab 28.830 €³. Lernen Sie ihn jetzt kennen und vereinbaren Sie eine Probefahrt bei Ihrem SEAT Partner.

4DRIVE TECHNOLOGIE ALCANTARA®-SPORTSITZE¹ SEAT DRIVE PROFILE²

AUCH ÜBER: SEAT.DE

SEAT Leon X-PERIENCE Kraftstoffverbrauch: kombiniert 6,5–4,2 l/100 km; CO²-Emissionen: kombiniert 152–106 g/km; CO²-Effizienzklassen: C–A.
¹ Optional erhältlich. ² Nur für SEAT Leon X-PERIENCE 1.8 TSI 132 kW (180 PS) und SEAT Leon X-PERIENCE 2.0 TDI 135 kW (184 PS) erhältlich. ³ Unverbindliche Preisempfehlung der SEAT Deutschland GmbH, zzgl.
Überführungs- und Zulassungskosten. Abbildungen zeigen Sonderausstattung.
editorial. Flow ist ein individuelles Empfinden.
Extrem-Biker Harald Philipp
erlebt es auf Bike-Abfahrten am Rande
des Abgrundes.

Intern

Vergessen Sie die


Flow kann man auch als Produkt phy-
sikalischer Kräfte definieren, „als eine

Steuererklärung!
Kombination aus horizontaler und vertikaler
Kurvenbeschleunigung“. So gesehen müsste
der Garmischer Toni Brey in Flow baden.
Brey bringt 105 Kilo auf die Wage – ein
Grund, warum wir den begnadeten Biker aus
Garmisch für unseren Scheibenbremsentest
JOsh WElz deshalb als ein ganz individuelles Empfin- verpflichteten. Kaum verwunderlich also,
Chefredakteur
den: Mal steht es als Synonym für Fahrfluss, dass nicht alle Bremsen diesen Hangab-
mal für Risiko und Nervenkitzel. Immer ist triebskräften standhalten konnten. Den
Was haben Mountainbiker es Ursprung von magischen Momenten, die Scheibenbremsentest lesen Sie ab Seite 42.
mit buddhistischen Mönchen man beim Mountainbiken erlebt. Als wissen-
gemeinsam? Die Suche nach einem ganz schaftlich bewiesen gilt nämlich: Das Flow-
bestimmten Bewusstseinszustand. Das zu- Gefühl setzt Endorphine frei. So gesehen ist
mindest meint Harald Philipp. Der Innsbru- Flow auch ein Synonym für das Glück, das
cker Extrem-Biker hat ein Buch geschrieben man tagtäglich beim Biken empfinden kann.
über das Thema „Flow“ – jenes Gefühl, das Oder wie Philipp es ausdrückt: „Im Flow-Mo-
man landläufig mit „Fahrfluss“ übersetzen dus interessiert Dich weder die Steuererklä-
würde. Für Philipp bedeutet Flow aber viel rung noch Beziehungsknatsch oder Stress in
mehr als das Zusammenspiel von Fliehkräf- der Arbeit.“ Also: raus aufs Bike! Das Inter-
ten. Flow, sagt Philip, sei eine Art Trance. view ab Seite 6.
„Wenn Du wirklich Flow verspürst, blendest Auch Werner Dittrich hat eine sehr individu-
Du alles andere aus. Dafür meditieren bud- elle Definition von Fahrfluss: „Eine Sekunde
Die Fußstapfen, in die er treten musste,
dhistische Mönche jahrelang.“ in der Luft ist schöner als eine Minute auf hätten größer kaum sein können. Vor vier
Philipp ist ein Seiltänzer des Mountain­ dem Boden“, sagt der Regensburger. Wohl- Jahren beerbte der Wahl-Münchner Marc
bikens, er hat sich einen Namen gemacht mit gemerkt: Dittrich hat das reife Alter von 70 Schneider den Transalp-Papst Uli Stan-
waghalsigen Erstbefahrungen. Mit seinem Jahren erreicht. Dank eines Internet-Videos ciu in seiner Funktion als Streckenchef bei
Bike balanciert er an Abgründen, die keiner- ist „The legendary Werner“ mittlerweile der BIKE-Transalp. Letzten Sommer ist Marc
lei Fahrfehler erlauben. In solchen Momen- eine kleine Berühmtheit in der heimatlichen dafür wieder monatelang durch die Alpen
Fotos: Uwe Geißler, Wolfgang Watzke, Colin Stewart

ten erlebt Philipp seine persönliche Art von Gravity-Szene. Im Interview mit BIKE-Redak- getingelt, hat mit potenziellen Etappenorten
Flow. „Dann wird die Konzentration so ge- teur Henri Lesewitz fasst Dittrich seine Lei- verhandelt und die Teilstücke der Strecke
bündelt, dass sie nur den nächsten Moment denschaft in so tiefsinnige Sätze wie: „Der wie ein riesiges Puzzle zusammengesetzt.
einfängt.“ Ein berauschendes Gefühl, das bei Wald ist der beste Therapieplatz. Da braucht Das Ergebnis ist „die beste Strecke, seit
ihm auf einer gebauten Flow-Strecke kaum man keine Apotheke.“ Freeride-Werner ist mir Uli diese Aufgabe übergeben hat“, sagt
aufkäme. Gleichwohl weiß Philipp, dass sol- der Beweis dafür, welche Strahlkraft das Marc. Wir meinen: Marc trägt jetzt exakt
che Flowtrails „auf Mountainbike-Neulinge Mountainbiken für alle Altersschichten hat. dieselbe Schuhgröße wie sein Vorgänger.
wie Einstiegsdrogen“ wirken. Im Interview Das Interview auf Seite 76. Alle Details zur neuen Super-Strecke finden
in dieser Ausgabe beschreibt Philipp Flow Viel Spaß mit dieser Ausgabe! Sie in unserem Transalp-Special.

03-16 BIKE 3
28
Dobslaff, D. Milner, D. Simon
Lucasxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Einsteiger-Hardtails
Auch bei den Einstiegsmodellen drehen
Greber, V. A.
Platter,M.M.Stromberg,

die Hersteller an der Preisschraube. Was Sie für


Watzke, L. Scharl,

1500 Euro heute noch bekommen, klärt unser Test.


O. Sxxxxxxxxx

10 Einsteiger-Hardtails im direkten Vergleich.


Fotos: W.
58
inhalt.
märz.16
ReifenLeistung
Welches Format passt zu Ihnen?

Test & Service fitness & rennsport


28 10 Hardtails ab 1300 Euro 80 Das Ernährungsexperiment Teil 2
Wie gut sind die Einstiegsmodelle Essen nach Plan, oder schlemmen nach
aus Handel und Online-Versand? Lust und Laune – was macht Sie fitter?
42 Heiße Eisen 94 Fitness-Journal
Sieben Scheibenbremsen im Härte- Motiviert trotz Schmuddelwetter: So
test. Welche bringt die meiste Power? besiegen Sie Ihren Schweinehund
58 Reifenformate im Lesertest

6
29, 27,5 oder 27,5 Plus – welches Reise & Touren
Konzept passt am besten zu Ihnen? 96 Supertrail Pikes Peak
66 Sattel-Kaufberatung Im Motorsport ein Mythos. Doch auch
im Flow Mit diesen Tipps finden Sie Biker kommen hier auf ihre Kosten
Was bringt Bikern garantiert den passenden Sitzplatz 116 Bikeguide-Service Teil 4
Glücksgefühle? 68 Neue Teile Navigation mit dem Smartphone: alles
Knallbunt und richtig komfortabel: über Karten, Apps und Datenformate
Diese Sättel peppen Ihr Bike auf 120 Expedition am Schwarzen Meer
70 Sportbrillen mit Sehstärke Entlang der türkischen Küste soll es
Perfekter Durchblick für Fehlsichtige: völlig unentdeckte Pfade geben:
alles über Angebot, Anpassung, Preise Dan Milner begab sich auf Trail-Suche
112 Dauertest
Cube Fritzz 180 – Enduro-Klassiker Standards
mit einer Extraportion Federweg 3 Editorial
114 BIKE hilft 98 Impressum
Werden Alu-Rahmen weich? 130 Vorschau
Tipp: die besten Schlammreifen
alle bikes im Heft
Nachrichten Hardtails
14 Aktuell/Nachrichten 35 Bulls Copperhead 3 RS
EES abgesagt: Ist das das Ende des 35 Centurion Backfire Pro 800.29
Enduro-Booms? Biken statt Ski- 36 Cube LTD SL
fahren – sieht so die Zukunft aus? 36 Drössiger HTA 29 3
26 Aktuell/Leserpost 37 Ghost Tacana X 6
Unsere Leser haben das Wort 37 Haibike Freed 7.20

86
38 Kross Level B9
unterhaltung 38 Poison Zyankali 29 Shimano XT Team
6 Fotostory: das Prinzip Flow 39 Radon ZR Race 29 7.0
klausmann Was löst den Gedankenzustand, 39 Stevens Sentiero
Zu Besuch beim Deutschen nach dem wir Biker streben, aus? Fullys
Downhill-Rekordmeister 52 Downhill auf der Skipiste 112 Cube Fritzz 180
In Lienz stürzen sich die Starter im
Duett die Weltcup-Piste runter
76 Interview Werner Dittrich
Der Bayer kam mit 65 zum Freeriden
und fährt noch heute der Jugend davon
78 Leser-Bike
Die coolsten Karren der Leser
86 Hometrails Marcus Klausmann
Auf Tour mit Deutschlands

120 42
erfolgreichstem Downhill-Profi
128 Endspurt – die Kolumne
Scheibenbremsen
Sieben brandheiße
Randaspekte des Biker-Lebens Modelle im Test
Schwarzes Meer
Auf versteckten Pfaden Unsere Titelthemen | Cover: Markus Greber
durch das Pontische Gebirge Fahrer: Ludwig Döhl, Location: Alta Badia
fotostory

Das Flow-Prinzip
Für Harald Philipp ist Flow mehr als nur ein Begriff –
eher ein Zustand im Hier und Jetzt, der
weit über die Grenzen des Mountainbikens geht.
Für sein neues Buch suchte er zusammen
mit Sportwissenschaftler Simon Sirch nach den
Wurzeln der Faszination Flow.
Text: Laurin Lehner

6 BIKE 03-16
Foto: Sebastian Doerk

Immer auf der Suche nach Flow.


Buchautor Harald Philipp irgendwo in Island. Dass
man Flow nur auf sogenannten Flow-Strecken
erleben kann, findet Philipp nicht.

03-16 BIKE 7
fotostory

„Einstiegsdroge für Mountainbike-Neulinge“, nennt


Autor Harald Philipp solche gebauten Flow-Strecken,
die ihre Befahrer von einer Kurve in die andere
spucken. Allerdings sieht Philipp die maschinen­
gebauten Strecken auch kritisch: „Das Naturerlebnis
geht hier komplett verloren.“

8 BIKE 03-16
Foto: Tom Bause

03-16 BIKE 9
fotostory

Auch hier kann Flow aufkommen. „Tiefe Form des


Flows“, nennen Wissenschaftler es, wenn der Kopf sich
ausschließlich auf das Hier und Jetzt fokussiert. Meist
berichten Basejumper, Free-Solo-Kletterer oder Slack­liner
von diesem Gefühlszustand, der nur dann aufkommt, wenn
es um Leben oder Tod geht. Eine Art Ur-Instinkt?

10 BIKE 03-16
Flow-Injektion unter Laborbedingungen.
Gebaute Flow-Strecken mit
geschmeidigen Kurvenradien und hohen
Anliegern sollen das Flow-Gefühl
auch für Anfänger spürbar machen.
Doch Achtung: Nicht überall ist Flow
drin, wo Flow draufsteht.
Fotos: Tom Bause, Manfred Stromberg

Ist das auch Flow? Harald Philipp sagt ja. Nicht nur
Fliehkräfte und geschmeidige Kurvenkombination
sorgen für diesen Gefühlszustand.
Auf Knieschoner und Protektoren verzichtet Philipp:
„Wenn ich mir nicht sicher bin, ob ich es packe,
mache ich es erst gar nicht“, rechtfertigt sich Philipp.

03-16 BIKE 11
fotostory

Auf den
Moment fixiert
Flow-infiziert: Buchautor Harald Philipp
widmet sich auch in Form von Vorträgen seinem
Lieblingsthema.
Mehr Infos unter: www.summitride.com

Bikebergsteiger Harald Philipp ließ das Thema „Flow“ nicht los. Was löst diesen
Gedankenzustand aus? In seinem neuen Buch versucht er, das herauszufinden. Ein Gespräch
über Widersprüche, neurologische Untersuchungen, und warum der Duden falschliegt.
Harald, kannst Du Flow in drei Sätzen gespickte Abfahrten. So gar nicht flowig.
definieren? Flow ist etwas ganz subjektives. Ich erfahre
Flow ist ein Zustand, ähnlich wie Wachsein, selbst auf meinen Abfahrten Flow und freue
Schlafen oder Träumen. Flow setzt Endor- mich, wenn ich den Fahrfluss erhalten kann.
phine frei. Du lebst im Moment und blendest Deshalb suche ich mir lieber etwas leichtere
alles andere aus. Wie Pflanzen oder Tiere das Abfahrten, die ich dafür aber flüssig fahren
schaffen. Im Flow-Zustand interessiert dich kann, statt andauernd den Fuß absetzen zu
weder die Steuererklärung, Beziehungsknatsch müssen. Was Du meinst, sind sogenannte
noch der Stress in der Arbeit. Flow-Strecken, die auf geschmeidige Kur-
Das waren fünf Sätze. Trotzdem kurz venradien und Fliehkräfte setzen – also auf
und bündig – warum gleich ein ganzes den Achterbahneffekt.
Buch darüber schreiben? So definieren wohl die meisten Biker
Das Thema ist umfangreicher als viele denken. Flow. Irren die sich etwa?
In dem Buch geht es nicht nur um Flow auf Flow Nein. Diese kurvigen, leicht zu fahrenden
dem Bike, sondern um Flow generell. Kletterer Warum Mountainbiken Abfahrten sind dafür gebaut, um einer mög-
erfahren Flow, wenn sie an Fingerspitzen in glücklich macht lichst breiten Masse von Bikern das begehr-
der Felswand hängen, Musiker, wenn ihnen In dem Buch gehen die Autoren dem viel te Flow-Gefühl zu liefern. Ich war kürzlich
Übergänge fließend gelingen oder eben Moun- verwendeten Wort „Flow“ auf den Grund. Dazu mit meiner Freundin in Sölden, dort gibt’s
berufen sie sich auf Wissenschafter und Autoren,
tainbiker, die Fahrfluss konservieren und sich die sich bereits mit dem Thema so eine Vorzeige-Flow-Strecke (Teare Line).
so in eine Art Trance fahren. befasst haben. Außerdem ziehen sie Parallelen Meine Freundin war begeistert und hatte
Bleiben wir beim Flow im Mountainbiken. zum Mountainbiken. Süffig zu lesendes Buch, bei der Abfahrt das erste Mal richtig Spaß
das sich der Faszination Mountainbiken widmet
Man könnte meinen, Deine Art zu biken beim Biken. Unten am Lift sagte sie dann:
und Flow als roten Faden gebraucht.
sei das Gegenteil von Flow. Dir liegen 144 Seiten. Preis: 24,90 Euro, www.delius-klasing.de „Jetzt verstehe ich, was Dir beim Biken so
technische, steile und mit Spitzkehren Spaß macht.“ Das beweist also: Diese Art von

12 BIKE 03-16
Strecken funktionieren – du musst nicht mal
ein richtiger Mountainbiker sein und erfährst
Gefühl, als er sich dort beim Schachspielen
in so einen Zustand manövriert hat und da- Was ist
trotzdem Flow.
Hattest Du auch Spaß?
durch all das Leid um ihn herum ausblenden
konnte. Einige Jahre später untersuchte er in
Flow für Dich?
Auch mir hat die Abfahrt Spaß gemacht – einer Universität in Chicago junge Künstler,
doch es wird mir schnell langweilig. Die die sich beim Malen in solch einen Trance-
Strecken ähneln sich zu sehr und fordern Zustand versetzten. Daraufhin befragte er
mich persönlich zu wenig. Da schalte ich auch Kletterer, Tänzer und Chirurgen, die
auf Autopilot. Flow kommt da keiner auf. auch von einem Völlig-im-Moment-sein oder
Dabei sollen solche Strecken Einsteiger Mit-dem-Tun-verschmelzen berichteten.
bis Könner ansprechen. Laut Duden bedeutet Flow allerdings
Ja, das gelingt bestimmt auch in den meisten Fahrfluss, also fließen. Cord Dassler, Sportwissenschaftler
Fällen. Für mich sind sie allerdings wie Fast Food. Das ist aber nicht die wissenschaftliche Defi-
„Flow-Erlebnisse sind im Sport nicht
Es ist lecker, und man wird auch satt. Doch zu nition. Denn da hat es was mit einem tiefen
viel davon, verrenkt den Magen. Will sagen: Die Konzentrationszustand zu tun.
alltäglich. Nicht jeder, der von seinem Run
Abwechslung fehlt, die Strecken sind zu gleich. Wann fängt Flow an?
ge­stoked ist, taucht während der Fahrt
Fakt ist aber auch: Flow-Country-Strecken sind Laut Csíkszentmihályi kann leichter Flow in die Tiefen des Flows ab. Wahrscheinlich
die beste Werbung fürs Mountainbiken – sie schon im Alltag anfangen. Man spricht ja bleibt das Spitzenathleten vorbehalten.“
bieten viel Sensation bei wenig Risiko. Perfekt auch von Workflow. Wenn du so in der Arbeit
für die breite Masse und Neueinsteiger. vertieft bist, dass der Rest in den Hintergrund
Deine Flow-Definition scheint speziell, gerät, erfährst du bereits Flow. Ob dieser
bist Du überhaupt der richtige Autor für Arbeits-Flow die schönste Art des Flows ist,
das Buch? bleibt dahingestellt.
Gebaute Flow-Strecken sind die pauschalste Manchmal wirkt es so, als würdest Du
Art von Flow auf dem Mountainbike. Stimmt, Deinen Kapiteln mit der Brechstange
Abfahrten, die ich flowig finde, findet die den Stempel Flow aufdrücken. Was hat
Masse womöglich überhaupt nicht flowig. Teilen, Erfahren, Spielen und Lernen mit Hans Rey, Flow-Country-Erfinder
Doch Flow ist nicht nur subjektiv, sondern Flow zu tun? „In der Vergangenheit war der Flow beim
hat auch was mit deinem Leistungsstand zu Lernen ist zum Beispiel ein fließendes Wei- Biken eher für die Hardcore-Fahrer reserviert.
tun. Je länger du bikst, umso eher findest du terentwickeln. Auch hier kann Flow erfahren Mittlerweile können Einsteiger dank
dieses Gefühl außerhalb solcher speziellen werden. Spielen steckt voller Flow, und beim gut gebauter Flow-Strecken auch Flow erleben,
Flow-Strecken. Zwei Drittel hängen von dir Teilen, also beim Biken mit Kumpels, kann Flow
ohne dabei Kopf und Kragen zu riskieren.“
selbst ab, von deiner Motivation und deinen ganz anders wahrgenommen werden. Viel
Fähigkeiten. Nur ein Drittel hängt von der intensiver. Überall steckt Flow-Potenzial drin.
Strecke ab. Im Buch räumen wir nur ein Ka- Welche Tatsache hat Dich bei Deiner
pitel den Flow-Strecken ein. Es geht mehr Recherche am meisten beeindruckt?
um Flow generell. Dass es nicht nur bei trockener Theorie bleibt.
Das heißt? Zugegeben, das Thema ist nicht wirklich
Flow ist viel umfassender und kann auch im greifbar, und Definitionen sind oft schwam-
Alltag vorkommen. Flow ist, wenn du nur auf mig. Viele Wissenschaftler haben ihre eigene
den Moment fixiert bist. Die Konzentration Auffassung von Flow, manchmal widerspechen
sich so bündelt, dass sie nur den nächsten die sich sogar. Doch es gibt auch neurolo- Dimitri Lehner, FREERIDE-Magazin
Moment einfängt – dafür aber viel intensiver gische Untersuchungen. Bestseller-Autor „Der Flow, der uns beim Biken, Surfen und
ist. Wie eine Taschenlampe mit verschiedenen und Forscher Steven Kotler hat Hirnströme Skifahren glücklich macht, ist eine Kombina-
Funktionen. Der breite Lichtstrahl beleuchtet gemessen, nachdem Extremsportler solch tion aus horizontaler wie vertikaler Kurven-
viel, doch nur schwach. Der konzentrierte ein Flow-Erlebnis erfahren haben. Er fand beschleunigung. Mit dem psychologisch
Strahl nur einen kleinen Punkt – dafür aber heraus, dass sich die Hirnströme alle auf der definierten Flow hat das nur wenig zu tun.
taghell. Letzteres ist Flow. Alpha-Frequenz befanden. Diese Frequenz Das verwechseln viele. Auch Harald Philipp.“
Flow ist also das völlige Verschmelzen ist selten. Sie wird nur erreicht, wenn sich
mit der Handlung – davon berichten auch die Neuronen entspannen. Es ist ein klarer
Basejumper oder Free-Solo-Kletterer. Wachzustand ohne Störsignale. Das beein-
Sie sagen, Todesnähe erzeuge Flow. druckte mich sehr.
Fotos: Sebastian Doerk, Scott Markewitz, Wolfgang Watzke

Wahrscheinlich ein Ur-Instinkt, der sich dann Und welcher Flow macht jetzt glück-
einschaltet, wenn man seinen Komfortbereich licher? Der Ausblende-Flow oder der
verlässt – in Todesnähe muss man sich dazu Mountainbike-Kurven-Flow?
aber nicht zwingend begeben. Wissenschaft- Für mich gibt’s keine zwei unterschiedlichen
lern wie Mihály Csíkszentmihályi oder Steven Flow-Arten. Denn auch beim Mountainbiken
Kotler sprechen in dem Fall von einem tiefen blendest du alles aus, wenn du wirklich Flow Karl Platt, Marathon-Racer
Flow-Gefühl. Csíkszentmihályi gilt als Entde- verspürst. Und der macht definitiv glücklich. „Wenn du mit einem riesen Grinsen
cker des Flow-Phänomens und war der Erste, Buddhistische Mönche meditieren jahrelang, unten ankommst, deine Augen strahlen und
der sich mit dem Thema beschäftigt hat. In um sich in diesen Zustand zu versetzen. Das du es kaum erwarten kannst, wieder
einem Internierungslager 1934 hatte er das fällt mir beim Biken einfacher. hochzukommen. Das ist Flow für mich.“

03-16 BIKE 13
bike news

China in der Krise: Welche Auswirkungen


hat die schwächelnde Wirtschaft auf die Preise von
Bikes und Komponenten?

Ralf
Kindermann,
Geschäftsführer
Internetstores
„Solange der

Werden Bikes billiger?


US-Dollar die
Zahlungswährung
der Radbranche
bleibt und der
EU-Strafzoll gegen
Die Krise der „Weltfabrik“ China und die damit verbundene Politik
China besteht,
des billigen Yuan beflügeln chinesische Exporte. Sinken dadurch die Preise
hat die chinesische
von Bikes und Komponenten endlich wieder?  Text: Jo Beckendorff

Wirtschaft keinen
Die chinesische Währung Yuan ist schwach, Öl so Internetstores-Geschäftsführer Ralf Kindermann. Der
Einfluss auf billig wie lange nicht mehr – da sollte es doch zumin- China-Experte und Branchenveteran Wilfried Schlösser
die MTB-Preise in dest in 2017 mehr Bike fürs Geld geben, oder? Diese bringt es auf den Punkt: „Der Yuan hat sich noch nicht
Europa.“ Schlussfolgerung ist falsch. Als Komplettradhersteller als Zahlungswährung durchgesetzt.“
spielt China nämlich keine große Rolle. Grund: der EU- Während der saftige Strafzoll den Komplett-Bike-Import
Anti-Dumping-Strafzoll in Höhe von 48,5 Prozent. Den aus China bremst, ist ein günstiger strafzollfreier Alu-
müssen chinesische Produzenten bei der Einfuhr von oder Carbon-Rahmen aus China immer noch EU-Import-
Kompletträdern in die EU berappen – zusätzlich zu klassiker. „Was den hochpreisigen Sektor betrifft, wird
14 Prozent Einfuhrzoll. Für Komplett-Bikes haben euro- der Rahmen aber nicht mit Highend-Teilen bestückt und
päische Anbieter längst gute Produktionsalternativen. aufgewertet, die in China produziert werden, sondern
Taiwan ist nach wie vor das Maß der Dinge, wenn es in anderen Ländern Südostasiens“, erklärt Dohrmann.
um hochwertige Fahrradprodukte geht. Dieses Mekka Hochwertige Komponenten kommen von Marktführer
der internationalen Fahrradindustrie hat nicht nur Shimano aus Japan (Währung: Yen) und Malaysia. Andere
in China, sondern auch in Vietnam und Kambodscha Highend-Teile wie zum Beispiel Fox-Gabeln werden in
Volker Dohr- lohnkostengünstige Produktionssatelliten für hoch- Taiwan produziert – und in US-Dollar bezahlt. Glaubt
mann, Brand-Ma- preisige Kompletträder und Rahmen aufgebaut. „Mit man Kindermann und Dohrmann, werden Fahrräder
Blick auf Europa profitieren vor allem Kambodscha- nicht günstiger, sondern teurer. „Auch wenn Metalle
nager Stevens Produktionen, die mit günstigstem Lohnniveau und und Öl so günstig sind wie nie und damit ein Teil des
„Der Yuan spielt von der EU mit Zollfreiheit ausgestattet sind“, erklärt hohen US-Dollars kompensiert wird – alles kann damit
keine Rolle. Verliert Stevens Brand-Manager Volker Dohrmann. Drei der dort nicht aufgefangen werden“, sagt Kindermann. Laut der
der Euro noch für Europa produzierenden großen Fabriken können letzten Goldman-Sachs-Prognose rutscht der Euro bis
ihre Bikes sowohl zoll- als auch strafzollfrei in die EU Ende 2017 auf ein Rekordtief von 0,80 US-Dollar (Stand
mehr an Wert, importieren. Das sorgt vor allem mit Blick auf China Januar: 0,91). Es droht also eine erneute Preissteige-
werden Bikes noch für einen nicht zu verachtenden Wettbewerbsvorteil! rung. Eine Lösung könnte sein: Fahrräder kaufen, die
teurer.“ Yuan rauf, Yuan runter – „der Einfluss der China-Wäh- einen höheren Anteil an Teilen haben, die in Europa
rung ist generell sehr gering und der Anteil der China- produziert werden. „Made in Europe ist preislich ok,“
Fahrradware, die in die EU gelangt, ebenfalls“, erklärt heißt es unter Branchenkennern.

14 BIKE 03-16
Big Pic
Für den neuen Cyclepassion-Kalender
änderte Macherin Anke Wilken ihr Kon-
zept. Das Ergebnis gefällt nicht jedem.
Anke, Dein Kalender zeigte bisher ero-
tische Posen von echten Profi-Bikerinnen.
Im 2016er-Kalender setzt Ihr auf exklusi-
ve Räder und wenig auf Haut. Warum?
Nach zehn Jahren war es Zeit
für mich, mit Cyclepassion etwas
Neues zu wagen. Gleichzeitig ergab sich für mich
die einmalige Möglichkeit, mit Kai Stuht, einem der
besten deutschen Fotografen, zusammenzuarbei-
ten. Gemeinsam wurde für den neuen Cyclepassi-
on- Kalender das Konzept „Inspired by Future“ ent-
wickelt. Ziel war es, einzigartige Rad-Design-Exoten
und schöne Frauen futuristisch zu inszenieren.
In Internetforen kam der Kalender weniger gut an. Ist das

Moment mal …
neue Konzept aufgegangen?
Die Idee polarisiert. Vielleicht war der bisherige Ab-
nehmerkreis nicht auf das neue Konzept vorberei-
Liteville-Chef Jo Klieber gilt als B-Plus-Kritiker.
tet. Es ist ein Kalender, den man auch ins Büro oder
Seine Meinung: Reifen breiter als 2,7-Zoll
Wohnzimmer hängen kann, ohne dass die Frau mit
sind Quatsch! Jetzt präsentierte Liteville ein
den Augen rollt. Für mich ist es bisher der beste
neues Hardtail – mit B-Plus-Option.
Cyclepassion. Doch zugegeben: Die Kalender zuvor
verkauften sich deutlich besser. Jo, hast Du Deine Meinung geändert? B-Plus ist
Setzt Du im 2017er-Kalender wieder auf echte Bikerinnen nun doch kein Quatsch?
und nackte Haut? Nein. Ich bleibe dabei: Bei Fullys macht
Wahrscheinlich. Ich habe eine vage Idee für 2017. B-Plus wenig Sinn. Ich sage deshalb „we-
Wieder echte Profi-Bikerinnen, allerdings etwas an- nig“ und nicht „keinen“, weil Menschen
deres inszeniert. Sicher bin ich mir aber noch nicht. über 100 Kilo mit den dicken Reifen doch
einen gewissen Vorteil haben. Alle anderen aber nicht. Bei
Hardtails sieht die Lage aber ganz anders aus.
Was meinen SIe? Was ist bei Hardtails anders, dass B Plus dort Sinn macht?
Dicke Reifen federn, doch sie dämpfen nicht. Den-
Spielen Sie mit dem Gedanken, sich 2016 ein Bike
noch heben sie den Fahrkomfort. Die Plus-Reifen
mit B-Plus-Laufrädern zuzulegen? machen aus einem Hardtail, salopp gesagt, ein
Stimmen Sie jetzt ab. „Einfach-Fully“. Der Hobby-Biker wird sich über die-
Unter dem Webcode #29919 auf ses Mehr an Komfort freuen. Für Racer dagegen
www.bike-magazin.de sind die dicken Reifen auch beim Hardtail Quatsch.
Manche glauben, dass wir in Zukunft alle auf Plus-Reifen biken und
es gar keine konventionellen Reifen mehr geben wird.
Das kann durchaus sein. Das kommt allerdings darauf
an, wer sich durchsetzt, die Physik oder das Marketing.
Fotos: dpa/picture-alliance, Kai Stuht, Daniel Simon

Henrique Frade, Alpha Bikes, München Axel Ostrowski, BikesnBoards Schondorf Felix Wolf, Schliersee Radhaus
„Das Interesse an B Plus ist hoch. Viele Kunden „B Plus wird bei uns gut angenommen. Das Interesse ist „Ich spüre nichts vom B-Plus-Boom. Zwar haben wir
sind interessiert und wollen ein Plus-Bike Probe fahren. hoch, und die Verkaufszahlen sind gut. Unser Plus-Ver- aktuell nur wenige Bikes mit Plus-Format im Angebot,
Ob sich die Bikes wirklich so verkaufen, wie es pro­ kaufsschlager ist das Specialized Stumpjumper 650B trotzdem wundert mich, dass die Nachfrage so gering ist.
gnostiziert wird, wissen wir noch nicht. Spätestens Plus. Ernst zu nehmende Konkurrenz zu Bikes mit norma- Fatbikes sind im Vergleich deutlich begehrter. Ich bin
im Frühjahr werden wir sehen. Vorrat haben wir genug.“ len Reifen sind die Plus-Bikes jedoch noch lange nicht.“ gespannt, ob sich das im Lauf der Saison noch ändert.“

03-16 BIKE 15
bike news

Natur-Power
Bei Verpflegungsstopps auf Marathons soll Obst die Energietanks der
Teilnehmer füllen. Doch, welche davon eignen sich am besten? Und können
Früchte mit speziellen Gels mithalten? Wir klären auf.

Apfel Banane Orange Wassermelone Gurke


ca. 52 Kcal (100 Gramm) ca. 89 Kcal (100 Gramm) ca. 63 Kcal (100 Gramm) ca. 30 Kcal (100 Gramm) ca. 15 Kcal (100 Gramm)
Der Apfel ist ein guter Die Banane ist beim Die Orange ist für ihren Die Wassermelone ist Die Gurke ist vom Inhalt
Energielieferant. An die Ausdauersport die großen Vitamin-C-Gehalt zusammen mit der Gurke her ähnlich wie die Was-
Banane kommt er aller- beste Wahl. Sie liefert bekannt. Das ist generell ein schlechter Ener- sermelone. Ihre Stärke
dings nicht ran – Äpfel viele Kohlenhydrate. gut, bei Ausdauersport gielieferant. Sie besitzt ist die Flüssigkeit. Vom
liefern etwas mehr als Der Energiegehalt einer hilft das allerdings nichts. deutlich weniger Energie Energiewert her ist die
die Hälfte der Energie ganzen Banane liegt Vom Energiegehalt liegt als beispielsweise die Gurke nicht ernst zu
einer Banane. Die vielen bei ca. 125 Kcal. Auch die Orange auf ähnlichem Banane. Zwar stecken nehmen. Oftmals werden
Ballaststoffe (mit Schale) gut: Bananen sind sehr Niveau wie der Apfel. in ihr viele Vitamine und Gurken gesalzen ser-
sind generell gut. Beim verträglich. Durch den Kohlenhydrate hat die Mineralstoffe, während viert – dass erleichtert
Ausdauersport und geringen Fruchtzuckerge- Orange nur wenige. Gut: des Marathons helfen die die Flüssigkeitsauf-
großen Mengen kann das halt verursachen sie selbst Die Orange besitzt viel allerdings kaum. Einzig nahme und ersetzt
allerdings zu Magen- bei größerer Stückmenge Flüssigkeit. Der Fruchtzu- und alleine die Menge der wichtige Salze, die beim
beschwerden führen. keine Magenbeschwer- ckergehalt ist allerdings Flüssigkeit ist während Schwitzen verloren ge-
Der Fruchtzuckergehalt den und setzen Energie hoch und sorgt so für eine des Rennens von Vorteil. gangen sind. Gut bei der
sorgt im Gegensatz zu schnell frei. Dass zu viele langsamere Umsetzung in Die Verträglichkeit Flüssigkeitszufuhr in
Glucose (Banane) für Bananen zu Verstopfung Energie. Die Expertin rät: ist gut und sorgt selbst Form von Nahrung:
eine langsamere führen, ist übrigens nicht zu viel davon, sonst bei hohen Mengen für Das Wasser füllt nicht so
Umsetzung in Energie. ein Ammenmärchen. grummelt der Magen. keine Probleme. schnell die Blase.
Inhalt ■■■■■■ Inhalt ■■■■■■ Inhalt ■■■■■■ Inhalt ■■■■■■ Inhalt ■■■■■■

„Abwechslung ist wichtig.“ Judith Haudum, Ernährungsexpertin (Sportnutrix)

Bananen, Äpfel und Orangen machen bei Marathon-Verpflegungsstopps


besonders Sinn. Mit guten Gels oder Riegeln können solche natürlichen
Energielieferanten allerdings nicht mithalten, da sie im direkten Vergleich
wenig Energie enthalten. Außerdem besitzen Früchte weniger Elektrolyte.
Trotzdem ist Abwechslung wichtig.
Mein Tipp: Wer seine Lieblingsfrüchte gefunden hat, kann damit beginnen.
Im späteren Rennverlauf würde ich ausschließlich auf Gels setzen.

Für die Qualität des Inhalts befragten wir Ernährungsexpertin Judith Haudum von Sportnutrix, die auch das BMC-Racing-Team betreut.

16 BIKE 03-16
Veranstalterproblem: Haftungsrisiko
Veranstalter von Mountainbike-Rennen können von Startern verklagt werden. Das kann Rennorganisatoren
in den Ruin treiben. Auch nach dem Aus der European Enduro Series (EES) war vom Haftungsrisiko die Rede.

Autsch! Wenn der Reifen im Rennen wegschmiert,


trifft den Organisator keine Schuld.

Dr. Dorothea Betten, Rechtsanwältin

Rennveran- deckte oder atypische Ge- Was kann der Kläger mit seiner
stalter können fahren handelt. Klage erreichen?
wegen atypischer Gefahren- Bei einem Mountainbike- Er kann Schadensersatz
Die Nachricht sorgte in der Enduro-Szene bei vielen stellen verurteilt werden. Wie Rennen sind plötzliche Gefahren- und bei Verletzungen
Enduro-Piloten für Enttäuschung. Der Veranstalter geht das? stellen an der Tagesordnung. (Körperverletzung) auch
Trail Solutions sagte für 2016 alle Rennen der Eu- Das funktioniert, wenn der Wie wird eingeschätzt, ob die Schmerzensgeld bekom-
ropean Enduro Series (EES) ab. Die Rennserie galt Veranstalter seine Sorg- Stelle „fahrlässig-gefährlich“ men. Die mögliche Höhe
nach der Enduro World Series (EWS) als prestige- faltspflichten gegenüber oder „atypisch” ist? der Summe ist vom Ein-
trächtigste Serie im Enduro-Rennsport. Als Grund den Sportlern verletzt, Die Einschätzung der Ver- zelfall abhängig. In Europa
für die Absage wurde neben der wirtschaftlich z. B. in dem er besonders kehrssicherungspflichten werden nur tatsächliche
angespannten Lage des Veranstalters auch das gefährliche Streckenab- des Veranstalters erfolgt Schäden ersetzt, in den
immer höhere Maß an Haftungsrisiko genannt. schnitte nicht angemes- im Einzelfall. Indizien sind USA gibt es auch Straf-
Was wenige wissen: Eine Unterschrift auf einem sen sichert. Der Haftungs- z. B. Verstöße gegen die schadensersatz. Die Sum-
gewöhnlichen Haftungsausschluß sichert den ausschluss, den Athleten Sportregelwerke für Ver- men sind hierzulande also
Veranstalter nicht komplett ab. Bei Unfällen, die meist unterschreiben, kann anstaltungen (z. B. des deutlich niedriger.
zum Beispiel durch atypische Gefahren verursacht nur leichte Fahrlässigkeit BDRs). Ein Gutachter oder Können solche Klagen einen
werden, können Veranstalter unter Umständen abdecken, ist also oft un- ein sachverständiger Rich- Veranstalter in den Ruin treiben?
haftbar gemacht werden. wirksam. Vor den sportart- ter beurteilen den Umfang Nur dann, wenn der Veran-
Ob Trail Solutions tatsächlich aufgrund von Klagen typischen Gefahren muss und die Verletzung der Si- stalter vorsätzlich handelt
oder eher durch ausbleibende Teilnehmerzahlen sich der Sportler selbst cherungspflicht. Dass meh- oder er nicht ausreichend
in finanzielle Schwierigkeiten geraten ist, darauf schützen. Der Veranstal- rere Biker stürzen, kann versichert ist. Solange er
wollte der Veranstalter nicht näher eingehen. ter haftet erst dann, wenn ein Indiz für eine Pflicht- die Sicherungsmaßnahmen
Fakt ist: Angesichts der Haftungsrisiken haben der Sportler naturgemäß verletzung des Veranstal- ergreift, die ein verstän-
auch andere Veranstalter Bauchschmerzen. Wann für seine Sicherheit selbst ters sein, muss aber nicht. diger, umsichtiger und vor-
Foto: John Gibson

Unfälle bei MTB-Rennen für Veranstalter zum nicht sorgen kann, z. B. bei Wenn Sportler ihre Fähig- sichtiger Mensch für den
Problem werden, erklärt Rechtsanwältin Dr. der Streckensicherung, keiten überschätzen, haf- Wettkampf als notwendig
Dorothera Betten im Interview. oder wenn es sich um ver- tet der Veranstalter nicht. erachtet, haftet er nicht.

03-16 BIKE 17
bike news

Ticker 6
5

4
2

Fett unterwegs in Grönland


Dort biken, wofür Fatbikes mit 1
ihren dicken Reifen einst konstru-
iert worden sind. BICI Adventure
bietet als erster Reiseveranstalter
MTB-Touren durch Grönland. Typen
Auf dem Artic-Circle geht es
1 Elisabeth Brandau ist neue Deutsche Cyclocross nach acht gemeinsamen Jahren getrennte Wege.
gut 200 Kilometer quer durch Meisterin. Die junge Mama schaffte es nach vielen Von einem neuen Bike-Sponsor ist uns noch nichts
das Land. Geeignete Fatbikes Anläufen endlich zum Titel. Diesmal stand sie ganz bekannt, doch wir wissen, dass der Wheelie-King an
werden von Transalpes gestellt, oben auf dem Podium, trotz starker Konkurrenz um neuen Weltrekordplänen tüftelt. Ghost investierte in
Hundeschlitten kümmern sich Vorjahressiegerin Jessica Lambracht. Vor zwei Jah- ihr Damen-Team und engagierte die Niederlände-
ums Gepäck. Los geht’s vom ren verkündete 2 Chris Chance auf der Interbike rin 5 Anne Terpstra. Die 25-Jährige soll nun das
30. März bis 9. April. Der Preis sein Comeback. Die Firma des Kultrahmenbau- Team um Helen Grobert verstärken. Auch hier sind
ist allerdings happig. Ganze ers ging Ende der 90er-Jahre Pleite. Mithilfe eines die Ziele klar: Alles dreht sich um Olympia in Rio.
6690 CHF (gut 6000 Euro) Kickstarter-Projekts erweckte Chance nun seine Downhill-Legende 6 Steve PEat startet dieses Jahr
Rahmenbaufirma wieder zum Leben. Den legen- dagegen seine letzte Rennsaison. Der 41-Jährige
soll das Fatbike-Abenteuer
dären Yo-Eddy-Stahlrahmen kann man nun wieder Brite machte nun auf sich aufmerksam, indem er
kosten. Autsch! kaufen. 3 Fabian Giger wechselt zum polnischen sich in einem Video-Interview zu Enduro-Rennen
www.abenteuerreisen.ch Hersteller Kross. Der Schweizer Racer kämpft nun äußerte. „Ich glaube nicht, dass Enduro ein guter
um die Olympia-Teilnahme in Rio. Szene-Insider rech- Wettkampfsport ist“, sagte Peat und verärgerte damit
Kindshock für Schwere nen allerdings nicht damit, zu hoch ist die Schweizer die Enduro-Race-Gemeinde. Doch Peat sagte auch,
Laut Aussage vom Schweizer Konkurrenz um Schurter, Vogel, Flückiger und Co. dass er nur von Enduro als Rennformat spreche – als
Kindshock-Importeur gilt für Freeride-Legende 4 Bobby Root und Rose gehen Bike-Disziplin habe er damit mit am meisten Spaß.
die in BIKE 2/16 getestete
LEV-Integra-Teleskopstütze
kein Gewichtslimit von 90
Kilo, sondern 120 Kilo. Das Alleine oder zusammen?

Fotos: Martin Bissig (Abenteuerreisen.ch), Martin Platter, RedBull, Armin Küstenbrück, Scott Markewitz, Franz Faltermaier, Marius Maasewerd
angegebene Gewicht der Stütze
liegt mit 596 Gramm statt 504 Wie macht die Feierabendrunde am meisten Spaß? Alleine oder
Gramm ebenfalls höher. Mehr in der Gruppe? Wir fragten nach.
Infos unter:
www.kssuspension.com
Pro Contra

BIKE auf Instagram


Uns gibt es nun auch auf Ins-
tagram. Seid dabei, wenn wir Robert Schmid Stefan Kappl
zum Testen ausrücken, neue MTB-Club München e. V. Bike-Abenteurer
Bikes geliefert werden oder zu „Ich bin ein Fan vom In-der-Gruppe-Biken. Wir vom MTB-Ver- „Ich ziehe gerne alleine los. Denn alleine biken bedeu-
Besuch bei der Bike-Prominenz ein treffen uns häufig für eine gemeinsame Feierabendrunde. tet: keine Kompromisse machen. Ich kann auf Touren
sind. Über Instagram halten wir In meinen Augen bringt das nur Vorteile. Gemeinsame Erleb- neue Routen und Trails ausprobieren, die vielleicht ins Nie-
Euch immer auf dem Laufenden. nisse sind so doppelt intensiv. Das Gute: Man profitiert vonei- mandsland führen. Hätte ich jemanden dabei, ist schlechte
Findet uns unter den Namen: nander. Bei Mutproben pushen wir uns gegenseitig, von bes- Laune vorprogrammiert. Außerdem kurbel ich gerne allein
BIKE.MAGAZIN seren Bikern kann man sich Technik und Linienwahl abschau- auf Touren dahin, hänge dabei meinen Gedanken nach oder
www.instagram.com en, und wenn es technische Defekte gibt, sind die Chancen beobachte die Natur. Beim Biken in der Gruppe unterhält
groß, jemanden dabeizuhaben, der einem helfen kann.“ man sich dagegen und kommt gar nicht zum Nachdenken.“

18 BIKE 03-16
WELTKLASSE
IN SERIE
WILD FLOW 2

€ 2799,-*
* Unverbindliche Preisempfehlung
des Herstellers

Rahmen 6061 superlite aluminium, triple butted, smooth welded Rahmenhöhe 46/51/56 cm Gabel Rock Shox SID XX 100 mm Erhältlich bei allen
Xloc Full sprint Remote Dämpfer RockShox Monarch XX 100 mm Full Sprint Schaltung Shimano Deore XT RD-M8000 GS, teilnehmenden
11-speed, shadow plus Kurbelgarnitur Shimano Deore XT FC-M8000, 36/26T – PRESS FIT Bremsen Shimano XT BR-M8000 Händlern.
(Händlersuche
Ice Tech hydraulic disc, 180/160 mm Cockpit BULLS/BULLS Sattel Selle Royal Seta S1/BULLS Felgen BULLS XC-21 Reifen finden Sie
Schwalbe Rocket Ron Evolution 29er x 2.25 Gewicht 13,1 kg unter bulls.de)
bike news

Teile mit Pfiff


Ungewöhnliche Ansätze, ausgefuchst konstruiert und obendrein auch noch
leicht? Bei diesen Teilen blühen Tuner und Bike-Fetischisten auf.

4 3

1 2 3 4 5
dahänger 77Designz Trickstuff Trickstuff SQLab
Bike-Wandhalter Oval Guide Deckele-System Ringli-Set Super-6.1-Sattel
149 Dollar 30 Gramm, 54,95 Euro 12 Gramm, 29,90 Euro 8 Gramm (Set), 19,90 Euro 85 Gramm, 400 Euro
„Home is where you hang Mit ovalen Kettenblättern Die leichte Klemmvorrich- Ebenfalls aus dem Frei- Beim Blick auf den Preis
your bike.“ Besser als Ex- soll man den Totpunkt tung ersetzt die Gabelkral- burger Hause Trickstuff reibt man sich die Augen:
Downhill-Profi und World- besser überwinden und le und soll auch wunderbar und obendrein die per- Doch der Super 6.1 ist ein
cup-Gesamtsieger Jürgen kraftsparender unterwegs mit empfindlichen Carbon- fekte Ergänzung zum Wunderwerk der Sattel-
Beneke kann man es nicht sein. Ein Problem gelöst. Gabelschäften harmonie- Deckele-System ist das baukunst. Die Sitzfläche
auf den Punkt bringen. Und Doch schon taucht ein ren. Wiederverwendbar, Ringli-Set. Die drucksta- wird mit einer Flechtma-
um sich richtig zu Hause zu Neues auf: Die geliebte in vielen Eloxal-Farben bilen Aluminium-Spacer schine aus Carbon-Fasern
fühlen, gibt es gleich den Kettenführung passt nicht erhältlich und zudem noch wurden konsequent auf geflochten und nicht, wie
passenden Bike-Halter mehr. Auch hierfür gibt leichter als eine konventi- Diät gesetzt und innen sonst üblich, aus Carbon-
(dahanger.co) von Jürgen. es eine Lösung: der Oval onelle Kralle (9,5 Gramm nochmals hohlgedreht. So Matten geformt. Zudem
Das Teil funktioniert mit Guide von 77Designz. Hält ohne Deckel). Was will brauchen sich die Spacer ist der Sattel mit einem
allen Bikes und bietet die Kette auch beim Eier- man mehr? Ach ja, eine nicht vor Carbon-Exem- Elastomer seitlich schwim-
obendrein auch noch Stau- lauf für Kettenblätter von M4-Stahlschraube, die plaren zu verstecken und mend gelagert, was
raum für Helm und Co. 26–34 Zähnen im Zaum. nicht so schnell ausnudelt. bringen Farbe ans Bike. Druckstellen verhindert.

20 BIKE 03-16
DAMIT DIR
NIEMALS
DIE LUFT
AUSGEHT

FÜR DIE FÜR FÜR


VOLLE POWER UNTERWEGS ZUHAUSE
CO2 PATRONE PERFORMANCE STANDPUMPE
MINI XS TOURING

Thalinger Lange GmbH | www.thalinger-lange.com Fuchs Movesa AG | www.fuchs-movesa.ch Paul Lange & Co. OHG | www.paul-lange.de
bike news

Profi-Garage
Auf welchen Bikes die Profis beruflich unterwegs sind, ist hinlänglich bekannt.
Uns interessieren aber die motorgetriebenen PS-Schleudern in ihren Garagen.

1 Karl Platt (Marathon-Ass)


Ringrakete
Mal ehrlich, von einem Porsche
4 Cam Zink (Rampage-Veteran)
Bonuszahlung
Ich liebe meinen 1959er-
träumt doch jeder. Mein GT3 Cadillac-Coupe-DeVille. Die
ist einer der Letzten seiner Art, Story, wie ich dazu kam, wird
denn er hat keinerlei moderne Euch gefallen. 2010 wurde ich
Helfer wie ESP und Co. an von der Bike-Firma Corsair
Bord. Deshalb ist besonders gesponsort. Es war mein Jahr.
viel Feingefühl und gute Reaktionsfähigkeit Ich gewann das Crankworx, die
gefragt. Auch eine Portion Respekt Rampage und die FMB World Tour. Nach
schadet nicht, sonst endet die 4 der Preisverleihung der FMB World Tour
Fahrt schnell im Alptraum. Die 1 übergab mir Pablo Tafoya, Ingenieur und
PS spielen für mich eine unter- Teileigentümer von Corsair, die Schlüssel
geordnete Rolle, es sind eher die dieses Cadillacs mit den Worten „thank
Emotionen und Erlebnisse, die dieses you“. Er wusste meine Leistung zu schätzen
Auto für mich besonders machen. und übernahm die Prämienauszahlung
Bisherige Laufleistung:150 Runden kurzerhand selbst. Zuletzt habe ich den
auf dem Nürburgring. Cadillac bei meiner Hochzeit ausgeführt.

2 Johannes Fischbach (WC-Downhiller)


Konnte nicht widerstehn 2 5

Julia Hofmann (Weltenbummlerin)
Fahrende Wohnung
Der Land Rover Serie IIa ist
Ich fand US-Muscle-Cars
schon immer geil. Wer kann mein Begleiter auf Abenteu-
dem Sound eines V8-Motors erreisen und bringt mich und
mit sieben Litern Hubraum mein Bike an Plätze, die ich mit
und 350 PS schon wider- einem PKW nicht erreichen
stehen? Als sich mir die würde. Der „Landy“ ist nie
Gelegenheit bot, musste ich unbedingt ganz und nie ganz kaputt. Die Sinnfrage
zuschlagen. Leider habe ich während darf man sich dabei nicht stellen, aber ich
der Worldcup-Saison wenig Zeit, meinen schraube leidenschaftlich gern an alten
Plymouth Satellite (Bj. 1968) zu bewegen. Autos. Den Camping-Ausbau habe ich
5 selbst gemacht. Kein leichtes Unterfangen.
Die letzten drei Jahre kamen gerade
mal 200 km auf den Tacho. Und Da ein Landy kein Platzwunder ist, musste
dennoch hab ich es geschafft, mir jede Ecke genutzt werden. Mit seinen 68
bei den wenigen Ausfahrten ein PS und seiner Bauart ist er nicht gerade
dickes Strafgeld wegen qualmender der Schnellste auf Autobahnen, daher
Reifen bei der Polizei einzuhandeln. nehme ich ihn nur für besondere Reisen.
Ein Sprit-Sparer ist er übrigens auch nicht.

3 6
Fotos: Markus Greber, Thorsten Indra, Michal Cerveny, Kirsten Sörries, Ale di Lullo, privat

Jaroslav Kulhavy (Cross-Country-Profi) Guido Tschugg (E-Freerider)


Luxussponsor Rallye-Traum
Ich stehe auf schnelle Autos. 6 Es war schon immer ein Traum
Umso mehr freue ich mich von mir, ein Rallye-Auto zu
über den Deal mit Maserati haben. Vor drei Jahren habe
in meiner Heimat Tschechien. ich dann zugeschlagen und
Das Beste an meinem 330 3 mir den Mitsubishi EVO 7RS
PS starken Ghibli ist, dass ich Gruppe N mit 350 PS und 550
nicht nur Zeit bei der Anreise zu Rennen NM gekauft. Oberste Prämisse für mich
spare, sondern nach langen Fahrten auch hat die artgerechte Haltung des Japaners.
völlig relaxt am Zielort aussteige. Einziges Das Monster mit fest verschweißtem Über-
Problem des sportlichen Untersatzes ist rollkäfig, hydraulischer Handbremse (zum
der Transport meiner Bikes. Ich habe zwar Drift-Einleiten), Öhlins Werx-Fahrwerk und
einen Spezialdachständer, aber bei offenem Schalensitzen ist gebaut für die Rennstre-
Tempolimit auf deutschen Autobahnen cke. Einige Bergrennen und Driftsessions
klappe ich lieber die Rücksitze um und auf verschneiten Winterstraßen gehören
verstaue mein Epic S-Works im Kofferraum. also zum Pflichtprogramm.

22 BIKE 03-16
360-Grad-Revolution
Top 3

Drei peppige
Auf der Elektronik-Messe (CES) in Las Vegas wurden gleich mehrere Fitness-Gadgets für die
360-Grad-Kameras vorgestellt. Sehen so die Filme der Zukunft aus? Saisonvorbereitung.

Nikon und 360fly waren nur zwei von vielen Her-


stellern, die auf der Elektronik-Messe Kameras mit
Rundumsicht zeigten. Profi-Filmer Lukas Tielke spricht
bereits von einem Hype. 360-Grad-Aufnahmen wer-
den bei Video-Produktionen immer beliebter, meint
Tielke. Wer zum ersten Mal einen gut gemachten
360-Grad-Film sieht, kommt aus dem Staunen nicht
mehr heraus. „Jetzt kann jeder wirklich erleben,
wie es ist, selber auf dem Bike zu sitzen und Trails Balance Board
zu fahren, die sonst bei Weitem über dem eigenen Fabian Barel und Cedric
Können liegen“, sagt Tielke. Leider kann es auch Gracia schwören darauf.
schnell sehr langweilig werden, weil der Filmemacher Das Balance Board stärkt
dem Zuschauer vorgibt, wann er wo hinschauen Muskulatur, Feinmotorik und
muss. Dann rauscht die Action am anderen Balancegefühl. So klappt
Ende des Bilds am Zuschauer vorbei. Zudem der nächste Balanceakt auf
soll es viele Menschen geben, die schnell dem Bike bestimmt.
Kopfschmerzen oder Schwindel bekom- Leider teuer. Preis ab 379 €.
men, weil die Perspektive für das Gehirn www.bikebalance-board.com
untypisch ist. Ab Frühjahr 2016 sollen die
ersten Produkte verfügbar sein. Nikon ruft
für die Keymission schlappe 999 Euro auf.

Lukas Tielke von Peoplegrapher


„Vom Action-Faktor her ist das die Weiterentwicklung
der Helmkamera. Es wird auf jeden Fall ein riesen
Stöpselbrett
360°-Markt entstehen. Beim Filmen muss man sich Bei uns in der Redaktion
allerdings mehr in die Rolle des Zuschauers versetzen.“ ist ein wahres Stöpselfie-
ber ausgebrochen. Wie
funktioniert’s? Man hängt mit
den Händen an den Holzstiften
und hangelt sich gekonnt nach
Winter-Antidepressiva oben. Das trainiert den ganzen
Rumpf und fordert zudem
Die Engländer wissen, wie man auf die Koordination. Ab 50 Euro.
www.antworks.at
dem Bike Spaß hat. Vor allem im Winter.
Phil Atwill fräst mit seinem Orange-Hard-
tail durch den englischen Wald, drückt
sein Bike in Laub-Turns und driftet um rut-
schige Kurven. Witzig gedrehtes Video mit Rutsch-Pads
quirliger Musik. Selten hat uns ein Clip Die kleinen Pads gleiten
bei Core-Übungen über den
mehr motiviert, sich bei Schmuddelwetter Boden und intensivieren
aufs Bike zu schwingen und so die Belastung. Perfekt
in den Wald zu fahren. Leider fürs Workout. Beispiel-Videos
gibt’s auf der Homepage:
geil! Dauer: 3:22 Minuten. www.perform-better.de,
Preis ab 8,90 Euro

03-16 BIKE 23
bike news

Das große
Umdenken?
Selbst im Dezember noch Spaß am Biken. Werden sich
Ski-Regionen in Zukunft auf Biker einstellen?

An Weihnachten öffneten Lifte


für Biker, statt für Skifahrer.
Laut Klimaprognose kann das
auch in Zukunft so sein.
Nie mehr duschen?
Das Spray soll duschen überflüssig machen.
Ein enthaltenes Putz-Bakterium soll andere
Diddie, Weihnachten öffnete Bakterien auffressen und so für Sauberkeit
der Bikepark Bischofsmais.
sorgen. Dieses hauteigene Bakterium soll
Hat sich das Öffnen gelohnt?
Diddie Schneider, Park-
damals schon für Reinheit gesorgt haben, als
bauer: Ja, hat es. Wir ha-
sich Menschen noch nicht täglich
ben uns dieses Jahr zum ersten Mal dazu
gewaschen haben. Der Erfinder will sein
entschieden. Der Schnee blieb aus, und eigener Erfolgsbeweis sein. Er behauptet zu-
das Wetter war super. Also informierten mindest, er hätte seit Ende der 90er Jahren
wir Biker über unsere Facebook-Fanpa- nicht mehr geduscht. Na dann!
ge. Über die ersten drei Weihnachtsfei- Preis: 49 US-Dollar, www.motherdirt.com
ertage kamen 900 Biker.
Auch der Bikepark Schöneck öffnete für Biker
/Apr il
noch mal. Ist das die Zukunft?
Da bin ich mir ziemlich sicher. Das ist
Mär z Termine
eine gute Alternative, Geld in die Kas-
sen der Liftbetreiber zu spülen. Zudem
werden schneearme Winter in Zukunft
wahrscheinlich immer eine Rolle spielen.
Fallen Biker im finanziellen Vergleich zu Skifahr-
ern ins Gewicht?
Klar spielen Biker Geld ein. Wenn auch
Schweiz Alicante Neuseeland
nicht so viel, wie Skifahrer während ei- Glacier Downhill Warm-UP Crankworx
Fotos: Veranstalter, Paul Thiem

ner schneereichen Saison. Ich weiß, dass 11.–12. März. Ein spezielles 27. März–3. April. Saisonvorbe- 9.–13. April. Verkehrte Welt:
selbst große Skigebiete in den Alpen be- Rennen für spezielle Biker. reitung wie die Profis. Beim BIKE- Während es hier noch kalt ist, geht
reits umdenken und in Biker investieren. In Saas Fee stürzen sich Downhiller Warm-up im sonnigen Alicante in Neuseeland der Sommer zu
von 3500 Metern Höhe auf macht das sicher mehr Spaß als Ende. Perfekt für die Gravity-Elite,
Eis und Schnee Richtung Tal. hierzulande. Jetzt noch anmelden: um die Saison 2016 einzuläuten.
www.saas-fee.ch www.go-alps.de www.crankworx.com

24 BIKE 03-16
ANDERE FOLGEN
DER SPUR.
Post

Hallo BIKE-Redaktion,
macht einfach weiter so! Ich kann das ständige Gejammere der Leute über Antriebe und Lauf-
radgrößen langsam nicht mehr hören. Besonders, wenn ich lese, dass Leute nur noch so lange
Mountainbike fahren wollen, wie es 26 Zoll gibt. Bei des Deutschen liebsten Kind, dem Automo-
bil, jammert auch keiner über steigende Preise und Fortschritt. Ich frage mich, ob die „Evolu-
tionsverweigerer“ immer noch VW Käfer fahren? Ein Hoch auf die Bike-Firmen und die hellen
Köpfe, die sich nicht vor Fortschritt und Zukunft fürchten.
 Mit freundlichen Grüßen, Alex Ramirez, Schongau

Her mit den Exoten weniger) und hatte feinste Teile wie Shimano XTR und DT-Swiss-XR-
1450-Laufräder. Was bringen uns die minimal größeren Räder wirklich
Hallo ans BIKE-Team, für einen Nutzen? Der Kunde soll immer nur kaufen, kaufen, kaufen.
an sich macht Ihr Eure Sache ja gut. Schließlich müsst Ihr schauen, Zu jedem Preis. Die Vorteile sind gering bis gar nicht vorhanden. Ein
die größtmögliche Schnittmenge der Interessen Eurer Leserschaft Großteil der Kunden fühlt sich zunehmend verarscht. Selbst viele Rad-
zu treffen. Mich persönlich interessieren Laufraddiskussionen und händler sehen in 27,5 Zoll den größten Schmarrn der letzten Jahre.
Grammfeilscherei nicht, auch der Vergleich Sram vs. Shimano geht
an mir vorüber. Radon, Canyon und Co. bauen sicherlich tolle Bikes, Viele Grüße, Steffen Ott
aber es gibt sehr viele Leute, die ihre Räder selbst aufbauen, zum
Teil mit exotischen Parts. Die Vorstellung des Leser-Bikes geht ja in Guten Tag zusammen!
diese Richtung. Testet doch auch mal Canfield, Banshee, 2soul cycles Die Preisentwicklung ist schlicht Wahnsinn! Ein aktuelles KTM-
oder Cotic. Ich bin jahrelang dem Irrtum aufgesessen, dass man nur 690-Motorrad kostet rund 9000 Euro. Das Felt Decree FRD, vorge-
mit einem Fully Spaß haben kann. Jetzt, mit einem Niner-Stahl-Hard- stellt in Heft 1/16, kostet 9999 Euro – wo soll das hinführen? Selbst
tail, erlebe ich puren Fahrspaß, mehr braucht’s im Mittelgebirge nicht! leichte, interessante 29er-Carbon-Hardtails beginnen erst bei 3500
Euro. Dafür kauft sich so manch einer einen gebrauchten VW Polo.
In diesem Sinne – viele tolle Touren wünscht Thomas Friebel Dazu kommt noch der Einfach-Kettenblatt-Wahnsinn: Das ist nur
was für Rennfahrer, die ihr Bike auf die Rennstrecke abstimmen.

Grüße vom Niederrhein, Ernst-W. Langhoff


Moderne Bikes – zu teuer und zu schwer
Hallo!
Auf der Suche nach einem neuen Bike muss ich feststellen, dass ich Kinder-Bikes – das geht besser! (BIKE 1/16)
erstens kaum durchblicke und zweitens das Thema Gewicht sich in
eine unerwartete Richtung bewegt hat. Es ist sehr schwierig, ein Liebes BIKE-Team,
Fully deutlich unter 13 Kilo zu finden. Und das trotz Vollcarbon- als Biker, der seit den Anfangsjahren dabei ist, bin ich vor zwei Jah-
Ausstattung. Das bringt mein olles 2008er-Cube aus Alu auch auf ren als Leser zu Euch zurückgekehrt und spreche Euch ein Kom-
die Waage. Für mich ist das Gewicht ein wesentlicher Faktor, wenn pliment dafür aus, dass Ihr es immer wieder schafft, durch Euer
ich das Bike den Berg rauftragen muss. Der Hype um Radgrößen, Mag auch in grauen Novembertagen den Bock aufs Bike zu wecken!
Reifenbreiten, Sattelstützen etc. interessiert mich eher weniger. Allerdings ist der Kids-Bike-Test an der Realität vorbei: zu schwer,
Auch brauch’ ich keine 150 Millimeter und mehr Federweg. Das zu teuer! Als Vater von zwei bikenden Jungs (9 und 12) ist es für
macht alles nur schwer und unflexibel. Ich hätte erwartet, dass es mich unverständlich, wie Ihr Bikes über 1500 Euro mit einem Ge-
in den sieben Jahren Entwicklung seit meinem Stereo möglich ist, wicht von über 13 Kilo zum Gegenstand des Artikels macht. Wenn
ein Fully unter elf Kilo anzubieten, gerne in 26 Zoll. Aber die Ent- man nicht gerade einen Bikepark vor der Tür hat (ansonsten sind
wicklung hat scheinbar eine andere Richtung eingeschlagen. Gewichte von über elf Kilo indiskutabel) und nicht gerade alle zwei
Jahre 1500 Euro oder mehr für ein Kinderrad ausgeben will (oder
Viele Grüße aus der Schweiz,
Robert Günthner kann), erwartet man, dass Scott Scale JR und ähnliche Bikes ge-
testet werden. Diese kosten um die 500 Euro und sind mit etwas
Hallo liebe BIKE-Redaktion, Tuning (Reifen, Schnellspanner, Sattel etc.) für unter 650 Euro auf
der Vergleichstest der 27,5-Zoll-Fullys in BIKE 1/16 hat mich schockiert. knapp über zehn Kilo zu bringen. Auch ein Hinweis auf 26-Zoll-
Jetzt passiert, was viele vorhergesagt haben: Die Räder werden immer Bikes, mit denen ein 12-Jähriger schon gut zurechtkommt, fehlt
teurer und sind zudem noch recht schwer. Als Referenz: Das geteste- meines Erachtens an dieser Stelle.
te Canyon Nerve AL 9.0 SL für 3199 Euro. Das 2011er-Modell Canyon
Nerve XC 9.0 SL in 26 Zoll wog für 2999 Euro nur 11,1 Kilo (1,2 Kilo Grüße & bike on, Dirk Schleicher

Schreiben Sie uns Ihre Meinung: hotline@bike-magazin.de


26 BIKE 03-16
www.radon-bikes.com
SIE.
WIR

SLIDE CARBON 140 9.0, 11,75 KG, 3.599 €


LASSEN
HINTER-

RADON. THINK BIKE.


Foto: Stefan Eisend | Irrtümer, Druckfehler, Preisänderungen & Liefermöglichkeiten vorbehalten!
Nur solange der Vorrat reicht. Sitz der Gesellschaft: H&S Bike-Discount GmbH | Wernher-von-Braun-Str. 15 | 53501 Grafschaft
test hardtails

28 BIKE 03-16
Der einstieg
bleibt Hart
Die Bike-Industrie stöhnt unter dem schwachen Euro.
Ausstattungs-Level werden gesenkt, oder Preise erhöht.
Die Bestseller-Klasse der Einsteiger-Hardtails ist
umkämpft wie nie. Wir wollten wissen: Wie viel Fahrspaß
bekommt man 2016 für 1500 Euro?
Text: Stefan Loibl/Ludwig Döhl Fotos: Wolfgang Watzke

03-16 BIKE 29
test hardtails

Nerviges Wippen im Heck oder kraftraubende


Antriebseinflüsse gibt es beim Hardtail nicht. Stattdessen
gewähren die Bikes 100 % Vortrieb bergauf.

– radon + Stevens/Poison + – Cube


Der Rahmen des Nur die zwei Hersteller Cube montiert als Ein-
Radons ist steif, aber verbauen eine Gabel ziger die hochwertige
die Mavic-Laufrä- mit QR-15-Steck- XT-Bremse. Dafür wird
der verwinden sich achse. Sie erhöht die an den Reifen gespart.
in Verbindung mit Steifigkeit und verbes- Schwalbes Active-
den Schnellspannern sert die Handhabung Line-Pneus sind Spaß-

f
spürbar. deutlich. killer auf dem Trail.

Einsteiger-Hardtails, könnte man genau ge- wir die letzten Jahre immer 1000-Euro-
genteilig denken: Es hat sich wenig getan Hardtails als Einsteiger-Bikes deklariert.
in den letzten Jahren. Nichts zu sehen vom Die Zeiten werden härter. Hersteller haben
Boost-Standard, B-Plus-Reifen, und auch die angedrohte Preiserhöhung wegen des
das Elffach-Flämmchen flackert in dieser schwachen Euros wahr gemacht – rund
Gattung lau vor sich hin. Stattdessen wer- 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Für
den Einsteigern Jahr für Jahr dieselben Ar- uns ist der Fahrspaß mit den Bikes ein
gumente präsentiert: „Mit XT-Ausstattung, wichtiges Kriterium, und für weniger Geld
Mavic-Systemlaufrädern und der Rock- vermurksen oft billige Federgabeln und
Shox-Gabel machen Sie nichts falsch.“ So bleischwere Laufräder denselbigen. Auch
könnte sich ein typisches Verkaufsgespräch in dieser Preisklasse sind immer noch Bil-
der letzten Dekade, aber auch der letzten liggabeln verbaut, etwa am Poison und am
Woche angehört haben. Starke Marken bei Kross. Der Großteil des Feldes federt jedoch
Fast schon jährlich erfindet die Industrie den Anbauteilen gehen gerade im Einstei- effektiv die Schläge an der Front weg. Alles,
das Rad neu. Neue Standards, fettere Reifen gerbereich auf Kundenjagd – falsch machen was über 1500 Euro liegt, kann man bereits
und ein Ritzel mehr an der Kassette – glaubt kann man dabei trotzdem jede Menge. als Luxusgut der Arbeiterklasse bezeich-
man den Werbe-Slogans, ist Biken mit ei- Wir haben zehn Hardtails von 1299 bis nen, bis hin zu sündhaft teuren Racebikes.
nem Vorjahresmodell scheinbar unmöglich. 1499 Euro durch unser Testlabor geschleust Ein gutes Highend-Bike für 8000 Euro auf
Tatsächlich? Von außen betrachtet scheint und über die Trails gejagt. Treue Leser die Beine zu stellen, ist keine Kunst für
es so. Betrachtet man aber die Spezies der werden sich wundern. Schließlich hatten Ghost, Cube und Co. Bezahlbaren Fahrspaß

30 BIKE 03-16
in Serie zu produzieren dagegen schon,
was diesen Test umso spannender macht.
Es lohnt sich, genau hinzuschauen: Das
XT-Schaltwerk tragen alle Bikes der Test-
gruppe stolz am Rahmen, aber nur einige
verfügen über die dämpfende Shadow-Plus-
Funktion, welche die Kette in der Abfahrt
sicher und ruhig auf den Ritzeln hält. Noch
weniger Schaltwerke stammen aus der ak-
tuellsten Elffach-Generation von Shimano.
Fünf von zehn Herstellern montieren alte
Zehnfach-Schaltungen mit XT-Schaltwerk
und einem Deore/SLX-Mix an weniger sicht-
baren Stellen. Warum wird hier mit ver-
meintlich alten Bauteilen Augenwischerei
betrieben? Die Eckpreislage mit 1499 Euro
ist hart umkämpft, eine Preiserhöhung ge-
genüber dem Endkunden quasi undenkbar.
An diesen Bikes wird jeder Euro zweimal
umgedreht, bevor die Spezifikationsliste in
die Produktionshallen wandert. Man sieht
es ihnen kaum an, aber die Einsteiger-Hard-
tails sind die Umsatzbringer in der Indus-
trie. Cube verkauft nach eigenen Angaben
dreiviertel aller abgesetzten Mountain-
bikes im Einsteigerbereich unter 1500 Euro.
Bergab bieten die Hardtails wenig Unterstützung, hier ist
Was die Hersteller an der Schaltung sparen, der Fahrer gefragt. Besonders das Bulls mit den
investieren sie beispielsweise in hochwerti- kleineren 27,5er-Laufrädern erfordert Feingefühl am Lenker.

– Poison + Bulls – Haibike


Der Einfach-Antrieb Bulls konstruiert auch Hier findet man einen
spart etwas Gewicht die günstigen Rahmen wilden Komponenten-
und macht das Bike mit viel Liebe zum Mix. Sram-Kasset-
clean, die Überset- Detail. Die vorbildlich te, Shimano-Schalt-
zungsbandbreite ist im Rahmen verlegten werk und KMC-Kette.
aber gerade für An- Züge sind kein Stan­ Schade: kein Shadow-
fänger zu gering. dard im Testfeld. Plus-Schaltwerk.

Gewichte¹ Steifigkeit und Komfort


1,3 Kilo liegen zwischen leich- Die zentrale Rahmensteifigkeit ist zum einen ein Indikator für die Lenk-
testem und schwerstem Bike – präzision, zum anderen für die Verwindung im Tretlagerbereich. Beson-
bei den Laufrädern sogar 1,4 kg. ders schwerere Fahrer (90 kg +) sollten auf diesen Parameter achten.
ø Sattelstütze
Laufräder4

Steifigkeit in N/mm Komfort in mm


Komplett2

Rahmen

Gabel3

77 Bulls 31,6 mm 4,7


in kg in g in g in g
68 Centurion 27,2 mm 5,1
Bulls 11,43 1774 1648 3935
Centurion 12,69 2004 1890 4233
76 Cube 27,2 mm 4,5

Cube 12,61 2205 1574 4882 60 Drössiger 27,2 mm 6,3

Drössiger 12,03 1958 1681 4608 54 Ghost 31,6 mm 5,2


Ghost 12,05 1766 1642 4422 63 Haibike 27,2 mm 6,6
Haibike 12,81 2013 1924 4787 60 Kross 31,6 mm 5,2
Kross 12,70 1342 2205 5348
65 Poison 31,6 mm 4,3
Poison 12,19 2049 2288 4039
Radon 11,93 1805 1568 4502 63 Radon 27,2 mm 5,6

Stevens 12,40 1926 1750 4618 68 Stevens 27,2 mm 4,6


Links: ¹BIKE-Messung, ²mit Pedalen (350 g), ³ggf. mit Lockout-Hebel, 4mit Reifen, Kassette, Discs und Schnellspanner. Rechts: Hellblaue Balken: absolute Steifigkeit in Newton pro Millimeter Auslenkung GRAUE BALKEN: Komfortmessung am Sattel,
maximale Auslenkung in Millimetern bei 102 Kilo Belastung am Sattel. Die Messungen wurden auf einen Prüfstand vom Zedler-Institut ermittelt.
03-16 BIKE 31
test hardtails

Kaufberatung: Darauf müssen sie beim hardtail achten


Die Kataloge und Webseiten der Hersteller sind voll mit Fachjargon und Marketing-Floskeln. Wir sagen Ihnen,
was beim Neukauf wirklich zählt. Hier sind die wichtigsten Ausstattungsmerkmale eines Hardtails.

1
6

5
2

1 Reifen: Sie bilden den einzigen Kontakt zum Boden und sind deshalb besonders wichtig. 4 Laufräder: Sie müssen sich zwischen 27,5 und 29 Zoll großen Laufrädern entschei-
Neben dem Profil ist vor allem der Karkassenaufbau entscheidend. Günstige Drahtreifen (Schwalbe den. 27,5er sind leichter, 29er ruhiger im Fahrverhalten. Das Gewicht der Laufräder ist beson-
Active Line) vermitteln deutlich weniger Komfort und Grip und sind zudem schwerer. ders wichtig, da es sich dabei um rotierende Masse handelt, welche doppelt beschleunigt werden
2 Übersetzung: Diese Testgruppe zeigt die ganze Bandbreite: ein, zwei und drei Ket- muss. Je leichter die Räder, desto spritziger fällt der Antritt aus. Fahren Sie beide Größen Probe.
tenblätter. Einfach-Antriebe vereinfachen die Schaltlogik, begrenzen allerdings den Einsatzbereich. 5 Ausstattung: Fallen Sie nicht auf ein Blender-XT-Schaltwerk herein, sondern ver-
Eine Zweifach-Kurbel spricht sportliche Biker an. Die Dreifach-Kurbel hingegen hält für jeden Ein- gleichen Sie auch Kurbeln, Schalthebel und Umwerfer. Außerdem haben Sie 2016 die Wahl
satzbereich einen Gang parat. Mit letzteren beiden machen Sie nichts falsch. zwischen Schaltungen mit zehn oder elf Ritzeln an der Kassette. Wer sich für Elffach am Hinterrad
3 Steckachsen: Die Tage der Schnellspanner sind gezählt? Denkste! Bei den ge- entscheidet, ist für die Zukunft gewappnet. Die neue Shimano XT funktioniert top!
testeten Bikes spendiert lediglich Stevens eine 15-mm-Steckachse am Vorderrad, hinten fahren 6 Federgabel: Trotz ähnlicher Produktbezeichnungen unterscheiden sich Gabeln teils
alle Bikes mit herkömmlichen Schnellspannern. Besonders schwerere Piloten (90 kg +) profitie- enorm. Achten Sie auf beschichtete Alu-Standrohre und eine einstellbare Zugstufendämpfung
ren von der höheren Steifigkeit durch Steckachsen an Front und Heck. (Ausfedergeschwindigkeit).

Was gibt’s für 1000 Euro Das bekommt man für 2000 Euro

zum Beispiel: Trek X-Caliber 9 Zum Beispiel: Cube Reaction GTC Race
Wer nicht mehr als 1000 Euro ausgeben will, tut sich im Modelljahr 2016 schwer. Denn meist muss Wer 2000 Euro investiert, dem eröffnen sich viele Möglichkeiten. Wer auf Alu als Rahmenmaterial setzt,
man deutliche Abstriche bei der Ausstattung (Gabel, Reifen, Schaltung) hinnehmen. Das drückt bei den bekommt bei den meisten Herstellern eine 11fach-Shimano-XT-Gruppe, gute Federgabeln und Reifen
Alu-Hardtails aufs Gewicht und nimmt den Einsteiger-Bikes ihre sportlichen Ambitionen. Mit 12–13 Kilo serviert. Auch Carbon-Rahmen werden in der 2000-Euro-Klasse immer häufiger. Mit diesen Bikes steht
Gesamtgewicht muss man ab Werk rechnen. Die Bikes sind eher Alltagsgeräte als Fahrspaßgranaten. Trail-Abenteuern und sportlichen Touren nichts mehr im Weg. Selbst Rennfahrer trainieren damit.

32 BIKE 03-16
ge Reifen. Und so hat jedes Rad in die- Laufräder fahren sich dagegen etwas
ser Testgruppe seine Achillesferse. Die agiler, lassen sich leichter beschleuni-
Polen von Kross zum Beispiel setzten gen und direkter durch den Trail steu-
als Einzige in dieser Preisklasse auf ei- ern, verlangen aber sicher nicht nur auf
nen teuren Carbon-Rahmen, bezahlen unserer Testrunde etwas mehr Fahrkön-
das aber mit der günstigsten Federga- nen. Beide Systeme haben Reize. Reinen
bel und der schwächsten Ausstattung. Anfängern raten wir aber trotz des
Ghost dagegen spart an der Schaltgrup- Mehrgewichts zu den größeren Lauf-
pe, punktet aber mit hochwertigen Evo- rädern. Fortgeschrittene Piloten haben
lution-Reifen. Im Katalog findet man auch mit den 27,5er-Laufrädern keiner-
also ein Kaufargument für jedes Bike. lei Probleme.
Erst der Praxistest zeigt, welche Firma Es ist wie immer für Einsteiger: Je mehr
ihr Handwerk wirklich versteht. man sich mit der Thematik beschäftigt,
Ab ins Gelände: Es ist neblig und leicht desto größer wird die Verwirrung über
nass in den Wäldern rund um das baye- den bevorstehenden Kauf. Die Test-
rische Regensburg. Dennoch bringt die briefe und Grafiken auf den folgenden
Testrunde die wichtigen Erkenntnisse Seiten sollen etwas Licht ins Dunkel
ans Licht. Eine davon: Reifen gehören bringen.
zu den wichtigsten Bauteilen, leider Als uns der wurzelige Boden beim Test
sparen gerade hier die meisten Firmen. dieser Bikes kleine Schläge durch den bike
Die Testfahrten zeigen deutlich: Bei ei- starren Hinterbau ins Rückenmark
nem Hardtail ist der Reifen maßgeblich schickte, wunderten wir uns, wie viel

– Kross + Centurion/
Die Polen glänzen Haibike
mit dem leichtesten Die SR-Suntour-
Rahmen im Testfeld. Gabeln funktionie-
Dank schwacher Aus- ren gut. Besonders
stattung ist das Kross der Lockout-Hebel
jedoch eines der besticht durch seine
schwersten Bikes. Ergonomie.

für Komfort, Grip und vor allem Sicher- Spaß man mit vermeintlich einfachen
heit verantwortlich. Ausschlaggebend Bikes ohne Standardwahnsinn und
ist nicht nur das Profil der Pneus, son- trotz Eurokrise haben kann. Zugreifen
dern viel mehr deren Karkassenauf- lohnt sich. Das Rad wird in dieser Klas-
bau. Günstigste Active-Line-Reifen von se auch 2016 nicht neu erfunden.
Schwalbe, aufgezogen bei Cube und
Kross, bremsen den Fahrspaß im Ge- Fazit Ludwig Döhl, BIKE-Testautor
lände deutlich und haben an einem Diese Bikes sind günstig, relativ
Sportgerät nichts verloren. Zumal ein gut ausgestattet und machen viel
Austausch den Kunden im Laden teuer mit. Nicht nur Einsteiger finden
zu stehen kommt. 40 Euro legt man für in dieser Testgruppe das richtige
einen guten Reifen hin, wie ihn Poison, Rad. Auch erfahrene Biker, die
Bulls und Ghost serienmäßig verbauen. als Zweitrad eine günstige Alternative zum
Hat man die Tricks und Tücken der teuren Sonntagsrad anschaffen wollen,
Hersteller bei der Ausstattung durch- werden hier fündig. Der Einstieg ist zwar mit
schaut, kommt das nächste Thema auf 1500 Euro etwas teurer geworden, dafür
einen zugerollt. Mit Bulls und Haibike bekommt man ein echtes Sportgerät. Wer
stehen unter einer Horde 29er zwei Rä- billiger kauft, kauft zweimal – so heißt es. Im
der mit 27,5-Zoll-Laufrädern. Warum 80 Gelände schlägt sich das Ghost Tacana am
Prozent des Testfelds auf großen Lauf- besten. Bulls holt sich mit einer astreinen
rädern rollt, ist klar. Die 29er vermitteln Leistung mal wieder den Testsieg.
in der Praxis mehr Sicherheit im Gelän-
de und rollen leichter über Hindernis- www.bike-magazin.de
se hinweg, was dem Fahrer einiges an
So testet bike WEBCODE #236
Arbeit auf dem Bike und oft sogar an
Stürzen erspart. Die kleineren 27,5er- mehr infos zum test WEBCODE #29861

03-16 BIKE 33
www.alberto-pants.com
test hardtails

Die Wertung
Die Punktetabelle ist die
Zusammenfassung
von Labor- und Praxistest.
Erwartungsgemäß schlagen
sich die kleineren 27,5er-
Laufräder aufgrund der
geringeren Masse im Labor
etwas besser in den
Wertungen Gewicht und
Trägheit.
Die Punkte für die
Kategorien Reifen, Fahrver-
halten und Federung
werden rein in der Praxis
ermittelt und sagen am mei-
sten über das Handling der
Bikes aus. Hier über-
zeugen die 29er. Nur das
Bulls verdient das Urteil
„sehr gut“, die anderen Her-
steller kämpfen etwas mehr
mit dem schwachen Euro.
Die richtige Abstimmung der Federgabel ist das A und O für den
Fahrspaß. Bei Rock Shox und SR Suntour helfen Luftdrucktabellen
am Gabelholm, den richtigen Wert zu finden.

Hardtails
(100 mm Federweg)
Bulls Centurion Cube Drössiger Ghost Haibike Kross Poison Radon Stevens
preis (in euro) 1399 1379 1499 1399 1499 1499 1299 1299 1299 1499
bergauf

Fahrverhalten (30 Punkte) 24 18 19,5 18 21 18 15 18 19,5 16,5


Federung vorne (10 Pkt.) 9 9 8 9 9 9 6 6 8 9
Reifen (15 Pkt.) 13,5 9 6 7,5 13,5 9 4,5 13,5 7,5 10,5
Flaschenhalter (10 Pkt.) 9 9 9 9 9 5 9 9 9 9
Gewicht* (20 Pkt.) 8 6 6 6 8 4 6 6 8 6
Trägheit Laufräder* (15 Pkt.) 13,5 10,5 9 10,5 10,5 10,5 9 10,5 10,5 9
Sitzkomfort* (10 Pkt.) 4 4 4 5 4 6 4 3 5 4
bergauf (max. 110 Punkte) 81 65,5 61,5 65 75 61,5 53,5 66 67,5 64
bergab
Fahrverhalten (20 Pkt.) 14 12 14 12 16 11 8 9 14 12
Federung vorne (15 Pkt.) 10,5 9 10,5 9 10,5 9 6 7,5 10,5 10,5
Versenkbarkeit Sattel (10 Pkt.) 8 8 8 8 8 8 7 8 8 8
Bremsen (10 Pkt.) 6 6 7,5 6 6,5 4,5 3 7 4 5,5
Reifen (15 Pkt.) 12 7,5 6,75 9 12 7,5 3 12 9 9
Fahrstabilität* (10 Pkt.) 9 8 9 8 6 8 8 7 6 7
bergab (max. 80 Punkte) 59,5 50,5 55,75 52 59 48 35 50,5 51,5 52
Praxiswertung
(max. 190 Punkte)
140,5 116 117,25 117 134 109,5 88,5 116,5 119 116
sonstiges
Ausstattung (20 Pkt.) 13 11 14 10 9 10 6 11 13 12
Qualität/Verarbeitung (10 Pkt.) 7 5 5 4,5 5 4 5 4,5 5 5
Usability/Mehrwert (10 Pkt.) 2,5 2,5 1 1,5 2,5 1,5 1,5 2,5 1 1,5
Lackqualität* (10 Pkt.) 8 10 10 10 10 8 10 10 9 8
Garantie (10 Pkt.) 4 8 6 6 4 4 1 7 6 5
sonstiges¹ (max. 60 Punkte) 34,5 36,5 36 32 30,5 27,5 23,5 35 34 31,5

gesamt (max. 250 Punkte) 175 152,5 153,25 149 164,5 137 112 151,5 153 147,5

befriedi- befriedi-
bike-urteil² sehr gut gut gut gut gut
gend gend
gut gut gut

*BIKE-Labormessung, ¹Unter Sonstiges fallen die Kriterien Ausstattung, Verarbeitung, Lackqualität, Usability und Gewährleistung. ²Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder.
Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend.
34 BIKE 03-16
fachhandel
Bulls Copperhead 3 RS www.bulls.de
Dass die ZEG nicht nur top Carbon-Rahmen für den Renneinsatz von Karl Platt und Co. herstellen kann, material/gröSSen Alu/41/46/51/56 cm (46 cm)
sondern auch den Einsteigerbereich ernst nimmt, haben zahlreiche Testsiege in der Vergangenheit preis /gewicht 1399 Euro/11,08 kg o. Pedale
bewiesen. Das aktuelle Copperhead 3 RS zeigt beispielsweise an der Zugverlegung oder mit den Steifigkeit/STW 77 N pro mm/43,4 N pro mm/kg
hauseigenen Bulls-Felgen viel Liebe zum Detail, Gabel/federweg Rock Shox Reba RL/100 mm
auch in der vermeintlich günstigen Preisklasse. kurbeln/schaltung Shimano XT/Shimano XT, XT 22 G.
Die 27,5er-Laufräder steuern sich deutlich direkter Übersetzung/Lenkerbreite 38/28;11–40/680 mm
durchs Gelände als die 29er-Konkurrenz. Auf jede
bremsanlage/DISC-Ø VO./HI. Shimano Deore/180/180 mm
Bewegung am Lenker folgt ohne Verzögerung eine
laufräder Shimano XT-Naben, Bulls XC-250
Reaktion des Bikes. Gut für geübte Fahrer. Die leichten
Lite-Felgen, Schwalbe Rocket Ron
Laufräder mit hochwertigen Schwalbe-Evolution- Evolution Pace 27x2,25-Reifen
Reifen beschleunigen mit Abstand am besten
im Testfeld, was man im Anstieg und sehr gut* 175 Punkte
beim Antritt auf dem Trail deutlich Reach  406 mm
spürt. Das Ausstattungsniveau Stack  597 mm Reach 90
ist mit der Elffach-XT makellos, BB-Offset –45 mm 601 115
und der Sattel erwies sich auf
der Testrunde als besonders 100
angenehm.

Stack
03/2016
785
Fazit: Bulls setzt das Knowhow

460
testsieger
des Profi-Teams auch in der
tipp preisgünstigen Klasse perfekt 72,1° 69,4°
um. Das Copperhead ist der
Sportler im Testfeld und klarer 1094
27,5'' Sieger nach Punkten. 432
305

+ Leichte Laufräder mit bester Beschleunigung Die Alternative


Die Ausstattung bleibt
Race/Marathon Tour Trail
+ Bequemer Sattel beim Copperhead 29 RS
+ Gelungene Zugführung weitgehend gleich, lediglich
die Laufradgröße ändert
sich. Die 200 Euro Aufpreis Handling verspielt  laufruhig
sollten sich im fahrstabileren Sitzposition sportlich  komfortabel
Handling bezahlt machen.
Das Gewicht bleibt gleich. Ausrichtung uphill downhill

fachhandel
Centurion Backfire pro 800.29 www.centurion.de
material/gröSSen Alu/38/43/48/53/56 cm (48,5 cm)
Nach 40 Jahren Firmengeschichte weiß Centurion, wie man Mountainbikes baut. Durchgestylt von
vorne bis hinten findet sich der rote Farbakzent des Rahmens in Zügen, Speichen und Griffen wie- preis /gewicht 1379 Euro/12,34 kg o. Pedale
der. Übersetzungstechnisch ist man mit elf Ritzeln am Heck und drei Kettenblättern an der Kurbel Steifigkeit/STW 68 N pro mm/34 N pro mm/kg
für alles gerüstet und mit Shimanos XT auf dem Gabel/federweg SR Suntour Epixon XC/100 mm
aktuellsten Stand. Auch die Epixon-Gabel von SR kurbeln/schaltung Shimano XT/Shimano XT/33 Gänge
Suntour schlägt sich unter den Platzhirschen von Übersetzung/Lenkerbreite 40/30/22,11–40/720 mm
Rock Shox und Fox gut und gibt keinen Grund zur bremsanlage/DISC-Ø VO./HI. Shimano BLM 506/180/180 mm
Kritik. Allerdings ist den Schwaben beim Gewicht ein laufräder Shimano Deore-Naben, Alex MDP
Fauxpas passiert, die fahrfertigen 12,7 Kilo limitieren 14-Felgen, Schwalbe Racing Ralph
die sportlichen Ambitionen des Bikes. Die Performance 29x2,25-Reifen
Sitzposition fällt trotz langem Oberrohr und
hohem Reach-Wert sehr komfortabel gut* 152,5 Punkte
aus. Grund dafür: Das 120 mm hohe Reach  417 mm
Steuerrohr und der gekröpfte Lenker Stack  643 mm Reach 90
sorgen für eine eher aufrechte BB-Offset –60 mm
619 120
Position. Im Gelände zeigte sich
der Racing-Ralph-Reifen am 98
Vorderrad als eher unpassend
Stack

830
485

für den Trail-Einsatz.


Fazit: gemütlicher Allrounder
mit komfortabler Sitzpo- 72,8° 70,0°
sition. Das hohe Gewicht
beschneidet die sportlichen 1115
29'' Ambitionen etwas. 436
305

+ Große Übersetzungsbandbreite Die Alternative


Eineiige Zwillinge, aber
Race/Marathon Tour Trail
+ Durchgestylt von Speiche bis zum Rahmen das geschulte Auge erkennt
+ Ergonomischer Lockout-Hebel den Unterschied der
getesteten Version zum
– Schwach profilierter Vorderreifen Backfire Pro 800.27 sofort. Handling verspielt  laufruhig
– Hohes Gesamtgewicht Kleinere 27,5er-Laufräder Sitzposition sportlich  komfortabel
hauchen dem Centurion
etwas mehr Sportgeist ein. Ausrichtung uphill downhill
*Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig.
BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend. Alle Werte sind BIKE-Messwerte.
03-16 BIKE 35
test hardtails
fachhandel
Cube LTD SL www.cube.eu
Wer die hochwertigste Ausstattung im Testfeld sucht, landet beim Cube LTD Race. Für 1500 Euro material/gröSSen Alu/17/19/21/23'' (47 cm)
packen die Bayern zur XT-2x11-Schaltung auch noch die hochwertige XT-Bremse mit werkzeugloser preis/gewicht 1499 Euro/12,26 kg o. Pedale
Hebelverstellung oben drauf und bieten so selbst preisaggressiven Versendern die Stirn. Racer Steifigkeit/STW 76 N pro mm/34,5 N pro mm/kg
müssen zwar auf das Lenker-Lockout für die Gabel/federweg Fox 32 Float Performance/100 mm
Fox-Gabel verzichten, dafür gibt es aber die kurbeln/schaltung Shimano XT/Shimano XT 22 Gänge
gewohnte Climb/Trail/Descent-Druckstufen- Übersetzung/Lenkerbreite 36/26, 11–40/700 mm
unterteilung mit einem Griff an den Gabelholm.
bremsanlage/DISC-Ø VO./HI. Shimano XT/180/160 mm
Aber auch dieses Rad hat seine Achillesferse: Die
laufräder Shimano Deore-Naben, DT Swiss
Reifen aus dem Schwalbe-Active-Line-Programm
453d-Felgen, Schwalbe Tough Tom/
sind schwer, verfügen über wenig Dämp- Rapid Rob Active Line 29x2,25-Reifen
fung und knausern gerade im Nassen
mit dem Grip. Die Sitzposition ist Gut* 153,25 Punkte
ausgewogen, und das Handling Reach  405 mm
auf dem Trail wirkt gutmütig. Stack  633 mm Reach 90
Im Gegensatz zu den eher BB-Offset –65 mm 600 115
unruhigen 27,5er-Bikes im
Testfeld rollen die größeren 100
Laufräder spürbar ruhiger

Stack
805

470
durchs schwierige Terrain.
Fazit: Der schwerste
Rahmen im Test schlägt 72,8° 70,4°
sich dank top Ausstattung
gut. Aber: hohes Gewicht, 1101
29'' unpassende Reifen. 435
300

+ Komfortabler Sattel Die Alternative


Mehr Farbe, weniger
Race/Marathon Tour Trail
+ Schutzfolie für das Unterrohr Aus-stattung. Das LTD Race
+ Externe Bremshebelverstellung ohne Werkzeug hat zwar immer noch einen
Elffach-XT-Antrieb, dafür
– Offene, schmutzanfällige Züge unterm Tretlager günstigere Bremsen und Handling verspielt  laufruhig
– Druckpunkt bei der XT-Bremse wandert Federgabel. Mit 1299 Euro Sitzposition sportlich  komfortabel
– Active-Line-Reifen unpassend reißt es ein 200 Euro kleine-
res Loch in den Geldbeutel. Ausrichtung uphill downhill

fachhandel
Drössiger HTA 29 3 www.drössiger.de
Customizing liegt voll im Trend. Drössiger gibt den Kunden bei der Optik über den Farbkonfigurator material/gröSSen Alu/15/17/19/21/23'' (48 cm)
Spielraum für Individualität. Gut, denn der pinke Rahmen ist Geschmackssache. Die Laborwerte lesen preis (Rahmen)/gewicht 1399 (285) Euro/12,03 kg o. P.
sich gut: Kurze Kettenstreben, tiefes Tretlager und der beste Komfortwert machen Lust auf den Steifigkeit/STW 6 0 N pro mm/30,6 N pro mm/kg
Praxistest. Auf der Testrunde wirkte das Drös- Gabel/federweg Rock Shox Reba RL/100 mm
siger aber etwas störrisch. Der relativ steile kurbeln/schaltung Shimano SLX/Shimano XT, SLX 22 G.
Lenkwinkel und der lange Vorbau ergeben ein Übersetzung/Lenkerbreite 40/30/22, 11–36/700 mm
frontlastiges Gefühl. Die Reba-Gabel des HTA 29
bremsanlage/DISC-Ø VO./HI. Shimano Deore/180/180 mm
besitzt deutlich weniger Druckstufe als die eigentlich
laufräder Shimano FH-RM66-Naben, DT Swiss
baugleichen Modelle im Test, was sie in Kombination
X392-Felgen, Schwalbe Rocket Ron
mit der vorgelagerten Position auf dem Bike Performance 29x2,25-Reifen
schnell in die Knie zwingt. Die fehlende
Schaltwerkdämpfung (Shadow+) Gut* 149 Punkte
verursacht Kettenklappern. Ab- Reach  413 mm
gesehen davon verrichtet die Stack  633 mm 90
Reach
solide gewählte Ausstattung BB-Offset –62 mm
614 120
ihre Arbeit unauffällig. In
dieser Testgruppe reiht sich
100
das Drössiger insgesamt im
Stack

765
Mittelfeld ein.
480

Fazit: Das HTA 29 ist ein


treuer Gefährte auf langen 72,6° 69,8°
Touren. Im anspruchsvollen
Gelände schlagen sich
1105
29'' andere besser. 430
305

+ Farbe frei wählbar Die Alternative


Für 150 Euro mehr spendiert
Race/Marathon Tour Trail
+ Sideswing-Umwerfer funktioniert schnell & mit wenig Handkraft Drössiger seinem HTA 29 2
– Sattelschnellspanner lässt sich nur mit viel Handkraft betätigen einige XT-Teile, allerdings
immer noch in der Zehnfach-
– Fehlende Schaltwerkdämpfung verursacht Geräusche bergab Version. Hochwertigere Handling verspielt  laufruhig
Reifen und einen System- Sitzposition sportlich  komfortabel
laufradsatz gibt’s oben drauf.
Die freie Farbwahl bleibt. Ausrichtung uphill downhill

36 BIKE 03-16
fachhandel
Ghost Tacana x 6 www.ghost-bikes.de
Im Gegensatz zur „normalen“ Tacana-Flotte haben die Oberpfälzer die beiden X-Versionen für den material/gröSSen Alu/XS/S/M/L/XL (46,5 cm)
Trail-Einsatz konzipiert. Was heißt das? Hinter dem Namenszusatz stecken ein flacherer Lenkwinkel, preis/gewicht 1499 Euro/11,7 kg o. Pedale
kürzere Kettenstreben und die Option, eine Teleskopstütze zu montieren. Beim Praxistest waren wir Steifigkeit/STW 54 N pro mm/30,5 N pro mm/kg
dann hin und weg vom Ergebnis: Die komfortable Gabel/federweg Rock Shox Reba RL /100 mm
Geometrie bietet dank des ergonomischen Cockpits kurbeln/schaltung Shimano SLX/Shim. XT, Deore 30 G.
viele Reserven bergab. Mehr zum Komfort als er- Übersetzung/Lenkerbreite 40/30/22, 11–36/720 mm
wartet tragen die gut dämpfenden Evolution-Reifen
bremsanlage/DISC-Ø VO./HI. Shimano Deore/180/180 mm
bei, die zudem leicht rollen und in dieser Preisklasse
laufräder Shimano Deore-Naben, Ghost-
nicht mehr selbstverständlich sind. Bei der Ausstattung
Felgen, Schwalbe Rocket Ron
hinterlässt das Tacana X einen stimmigen Evolution Pacestar 29 x2,25-Reifen
Eindruck: ein Shimano-Schaltungs-Mix
wechselt die Kette durch 30 Gänge Gut* 164,5 Punkte
und Deore-Stopper packen – wenn Reach  413 mm
nötig – kräftig zu. Nur bei schweren Stack  624 mm Reach 80
und großen Piloten könnte der BB-Offset –68 mm 613 110
Fahrspaß ein wenig leiden, denn
zu den steifsten zählt das rote 100
Aluminiumgeröhr nicht.

Stack
785
Fazit: Das Tacana X war

465
der Liebling der Tester. Bei
03/2016 Ausstattung und Gewicht 72,4° 68,3°
durchschnittlich, Geometrie
Fahrspass
und Handling erste Sahne!
29'' tipp 1120
430
305

+ Hochwertige Evolution-Reifen Die Alternative


Das Tacana X 6 war das
Race/Marathon Tour Trail
+ Ausgewogene Geometrie Lieblings-Bike der Tester,
+ Handling vermittelt Fahrspaß wenn auch mit Kritikpunkten.
Beim X 8 gibt’s dank 400
– Geringste Steifigkeit im Testfeld Euro Aufpreis nichts mehr Handling verspielt  laufruhig
auszusetzen. Elffach-Antrieb Sitzposition sportlich  komfortabel
und Race-Face-Laufradsatz
sollen ein halbes Kilo sparen. Ausrichtung uphill downhill

fachhandel
Haibike Freed 7.20 www.haibike.com
Baut Haibike überhaupt noch normale Fahrräder, oder produzieren die Schweinfurter nur noch material/gröSSen Alu/35/40/45/50 cm (45 cm)
E-Bikes? Ja, sie haben noch Bikes ohne Motor. Wie Bulls setzt auch das Freed auf die kleineren preis /gewicht 1499 Euro/12,46 kg o. Pedale
Laufräder, allerdings nicht so konsequent. Die 27,5er-Laufräder wiegen mehr als das Gros der 29er- Steifigkeit/STW 63 N pro mm/31,5 N pro mm/kg
Kollegen, das Gesamtgewicht ist das höchste im Gabel/federweg SR Suntour Epixon XC/98 mm
gesamten Testfeld. Die Leichtfüßigkeit des Bulls kurbeln/schaltung Shimano XT/Shimano XT 30 Gang
können wir diesem Rad nicht attestieren. Bei der Übersetzung/Lenkerbreite 40/30/20, 11–36/720 mm
Ausstattung will man sich bei Haibike nicht auf
bremsanlage/DISC-Ø VO./HI. Magura MT4/180/180 mm
einen Hersteller festlegen. Die 3x10-Shimano-XT-
laufräder XLC Disc-Naben, Ryde DB 19-
Schaltung treibt eine FSA-Kette über Sram-Ritzel am
Felgen, Schwalbe Racing Ralph
Hinterrad – ein wilder Mix. Die Magura-Stopper Performance 27,5 x2,25-Reifen
verzögern dank 180er-Scheibe hinten
minimal besser als die am Radon, vor befriedigend* 137 Punkte
Bremskraft strotzen sie dennoch Reach  412 mm
nicht. Am Rahmen gibt es nichts Stack  615 mm 70
Reach
auszusetzen, Geometrie, Zugver- BB-Offset –52 mm
599 125
legung und Lackqualität sind gut,
nur ein zweiter Flaschenhalter
98
passt nicht.
Stack

785
Fazit: Haibike nutzt die Vor-
450

teile, welche 27,5er-Laufräder


bringen können, nicht aus. 73,2° 70°
Hohes Gewicht und die feh-
lenden Flaschenhaltergewinde
1082
27,5'' kosten das Testurteil „gut“. 417
296

+ Hohe Übersetzungsbandbreite Die Alternative


Das 29er-Pendant zum
Race/Marathon Tour Trail
+ Innen verlegte Züge Freed heißt bei Haibike Greed.
– Komponenten-Mix bei der Schaltung Die Version 9.20 setzt auf
dieselben Komponenten wie
– Schwach profilierter Vorderreifen unser Test-Bike. Das Ergebnis: Handling verspielt  laufruhig
– Nur ein Flaschenhalter montierbar 600 Gramm Mehr­gewicht, Sitzposition sportlich  komfortabel
dafür ein laufruhigeres Hand-
ling. Auf zur Probefahrt! Ausrichtung uphill downhill
*Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig.
BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend. Alle Werte sind BIKE-Messwerte.
03-16 BIKE 37
test hardtails
fachhandel
Kross Level B9 www.kross.pl/de
Schon mal von Kross gehört? Seit zwei Jahren mischt das Rennteam der polnischen Marke mit material/gröSSen Carbon/S/M/L (45 cm)
Aushängeschild Maja Wloszczowska den Mountainbike-Worldcup auf. Als Arbeitsgerät der Cross- preis (Rahmen)/gewicht 1299 Euro/12,35 kg o. Pedale
Country-Equipe kommt das Level-B-Hardtail zum Einsatz. Als einziger Teilnehmer dieses Tests schickte Steifigkeit/STW 60 N pro mm/44,77 N pro mm/kg
uns Kross einen Carbon-Rahmen. Das schicke Gabel/federweg Rock Shox 30 Silver TK/100 mm
Kohlefasergeflecht setzt zwar überlegen die kurbeln/schaltung Shimano Deore/SLX, Deore 20 G.
Bestmarke auf der Waage, doch die dürftige Übersetzung/Lenkerbreite 38/24, 11–36/720 mm
Ausstattung vernichtet diesen Vorsprung. Das Bike
bremsanlage/DISC-Ø VO./HI. Avid DB 1/180/160 mm
gehört zu den schwersten. Bergab erzeugen die zähe
laufräder Shimano HB M475-Naben, WTB
TK30-Gabel, der mit 71 Grad zu steile Lenkwinkel
STP i19-Felgen, Schwalbe Rapid
und die wenig dämpfenden Reifen eine Art Rob Active Line 29x2,1-Reifen
eingebautes Tempolimit. Um schnell
und sicher durch Wurzelpassagen Befriedigend¹ 112 Punkte
zu zirkeln, braucht es eine si- Reach  392 mm
chere Hand am Lenker. Beim Stack  639 mm Reach 70
Antreten verlangen die 5,3 BB-Offset –56 mm 612 120
Kilo (!) schweren Laufräder
Bahnsprinter-Qualitäten. 100
Fazit: Rahmen top, Aus-

Stack
815
stattung Flop – das Kross

450
Level B9 beweist, dass
Reifen, Gabel und Aus- 71,5° 71,4°
stattung in dieser Klasse
mehr zählen als ein tolles 1074
29'' Carbon-Chassis alleine. 433
307

+ Leichter Carbon-Rahmen Die Alternative


Es geht auch besser
Race/Marathon Tour Trail
– Nur drei Rahmengrößen bei Kross. Das Level
– Schwaches Ausstattungsniveau B10 hat weiterhin einen
Carbon-Rahmen, jedoch
– Günstige, wenig dämpfende Reifen zusätzlich eine vernünftige Handling verspielt  laufruhig
– Hohes Gesamtgewicht Federgabel, Reifen, Sitzposition sportlich  komfortabel
Laufräder und Schaltung.
Es kostet 2100 Euro. Ausrichtung uphill downhill

Versandhandel
poison zyankali 29 shimano xt team www.poision-bikes.de
Trotz toxischer Modellnamen wie Acetone, Graphene und Zyankali braucht man beim Direktversender material/gröSSen Alu/43/48/53 cm (43 cm)
aus Nickenich in der Eifel kein Chemie-Diplom. Im hauseigenen „Giftmischer“-Konfigurator ist fast preis (Rahmen)²/gewicht 1299 (299) Euro/11,84 kg o. Ped.
alles möglich – wie unser Test-Bike mit rennmäßiger 1x11-Übersetzung zeigt. Diesen Anspruch Steifigkeit/STW 65 N pro mm/31,7 N pro mm/kg
unterstreichen die leichten 29er-Laufräder mit Gabel/federweg Rock Shox Recon TK Silver/100 mm
Contis Black-Chili-Rezeptur, die sich leichtfüßig kurbeln/schaltung Shimano XT/Shimano XT 11 Gänge
beschleunigen lassen. In Sachen Geometrie wirkt Übersetzung/Lenkerbreite 34, 11–42/710 mm
das Zyankali etwas angestaubt, der Lenkwinkel dürfte
bremsanlage/DISC-Ø VO./HI. Shimano SLX/180/160 mm
ruhig etwas flacher und die Kettenstreben etwas kürzer
laufräder Novatec-Naben, FRM Evo 21-Fel-
ausfallen. Im Trail tut man sich schwer, genug Druck
gen, Continental X-King Race Sport
aufs Vorderrad zu bringen. Im Gegensatz zu 29 x2,2-Reifen
den XT-Stoppern am Cube verzögern
die SLX-Bremsen tadellos und Gut¹ 151,5 Punkte
bissig. Trotz Steckachse kann Reach  403 mm
die Recon-Gabel nicht mit Stack  644 mm 90
Reach
einer Reba mithalten. Doch BB-Offset –64 mm
600 120
da kommt der Konfigurator
ins Spiel: Eine Reba kostet
100
200 Euro Aufpreis.
Stack

790
Fazit: Sportliche Ausstattung
430

trifft Touren-orientierte
Geometrie. Das Zyankali 73,4° 70,9°
weiß nicht so recht, ob es
Racer oder Tourer sein will.
1105
29'' 445
300

+ Leichte Laufräder Die Alternative


Der Konfigurator von Poison
Race/Marathon Tour Trail
+ SLX-Bremsen mit externer Hebelwegverstellung macht alles möglich. Wer
+ Steckachse vorne dennoch auf Stangenware
zurückgreifen will, findet mit
– Schwache Übersetzungsbandbreite dem Zyankali 29 Shimano Handling verspielt  laufruhig
– Nur drei Rahmengrößen Plus eine Alternative mit Sitzposition sportlich  komfortabel
– Außen verlegte, nicht durchgängige Züge Dreifach-Übersetzung. Der
Preis bleibt gleich. Ausrichtung uphill downhill

38 BIKE 03-16
Versandhandel
Radon ZR Race 29 7.0 www.radon-bikes.com
Das ZR Race ist regelmäßig zu Gast in unseren Tests. Im letzten Vergleich noch leicht kritisiert, rollt material/gröSSen Alu/16/18/20/22'' (46,5 cm)
das aktuelle Modell mit einem um fast ein Grad flacheren Lenkwinkel ins BIKE-Labor. Damit einher preis (Rahmen)²/gewicht 1299 (599) Euro/11,58 kg o. Ped.
geht ein um 20 mm längerer Radstand und ein etwas tieferes Tretlager. Auf dem Trail fährt das ZR Steifigkeit/STW 63 N pro mm/34,8 N pro mm/kg
Race 7.0 deutlich laufruhiger als sein Vorgänger. Gabel/federweg Fox 32 Float Performance 29/100
Die Bonner haben sich unsere Kritk zu Herzen kurbeln/schaltung Race FaceAedffect SL/Shim. XT 22 G.
genommen. Das Handling ist nun makellos, Übersetzung/Lenkerbreite 36/26, 11–40/720 mm
ebenso wie die Ausstattung. Der Elffach-XT-
bremsanlage/DISC-Ø VO./HI. Magura MT 2/180/160 mm
Antrieb wird mit einer Race-Face-Kurbel gepaart,
laufräder Mavic Crossride-Systemlaufräder,
die Ergon-Griffe gestalten den Griff am Lenker
Schwalbe Rocket Ron Performance
angenehm, und die Fox-Gabel arbeitet bei 29 x 2,25-Reifen
Wurzelpassagen tadellos. Lediglich
die Magura-Bremsen könnten Gut¹ 153 Punkte
etwas fester zupacken, eine Reach  415 mm
180er-Scheibe am Hinterrad Stack  600 mm Reach 90
könnte helfen. Die Mavic- BB-Offset –52 mm 600 95
Crossride-Laufräder sind
nicht super steif, eventuell 100
problematisch für schwere

Stack
795

465
Fahrer.
Fazit: Radon hat das
ZR Race wirkungsvoll 73,4° 69,9°
überarbeitet und stellt für
1299 Euro ein Hardtail mit 1110
29'' viel Fahrspaß auf die Räder. 439
315

+ Großteils innen verlegte Züge Die Alternative


Obwohl beim ZR Race
Race/Marathon Tour Trail
+ Hochwertige Griffe 27,5 7.0 die Laufräder eine
– Mäßig steife Laufräder (Achtung schwere Fahrer!) Nummer kleiner ausfallen,
ist es laut Radon 300
– Kurze 350er-Sattelstütze Gramm schwerer. In der Handling verspielt  laufruhig
27,5er-Version verzögern Sitzposition sportlich  komfortabel
Shimano-Stopper. Der Preis
bleibt bei 1299 Euro. Ausrichtung uphill downhill

fachhandel
Stevens sentiero www.stevensbikes.de
Die Hamburger sind seit 26 Jahren im Geschäft und wissen, wie man gute Bikes baut. Für die schnelle material/gröSSen Alu/18/20/22/24" (46 cm)
Feierabendrunde in den Harburger Bergen schwingt sich die Stevens-Crew aufs Hardtail. Wie die preis/gewicht 1499 Euro/12,05 kg o. Pedale
Carbon-Version Sonora (Test in BIKE 8/15), bevorzugt das Sentiero eine gemütliche Gangart. Es Steifigkeit/STW 68 N pro mm/ 35,2 N pro mm/kg
cruist lieber unaufgeregt durch langgezogene Gabel/federweg Rock Shox Reba SL /100 mm
Kurven statt aggressiv durch schmale Wald-Trails kurbeln/schaltung Shim. SLX/Shim.XT, SLX, Deore 30 G.
zu zirkeln. Denn an Laufruhe ist das Sentiero mit Übersetzung/Lenkerbreite 40/30/22, 11–36/700 mm
seinen 449er-Kettenstreben im Testfeld nicht zu
bremsanlage/DISC-Ø VO./HI. Shimano BLM 615/180/160 mm
überbieten. Immer den passenden Gang dafür liefert der
laufräder Mavic Crossride-Systemlaufräder,
30-Gang-Shimano-Mix, der ohne Reibungsdämpfer
Continental X-King Sport 29x2,2-
am XT-Schaltwerk auskommen muss. Reifen
Dafür haben die Produkt-Manager
dem Sentiero eine Reba-Gabel Gut¹ 147,5 Punkte
samt Steckachse spendiert – mit Reach  403 mm
das Beste, was man in dieser Stack  616 mm 70
Reach
Preisklasse kriegen kann. BB-Offset –64 mm
596 100
Einbußen bei der Steifigkeit
kosten lediglich die mäßig
100
steifen 29-Zoll-Systemlaufräder
Stack

782
von Mavic.
460

Fazit: Das gutmütige Sentiero


fühlt sich auf ausgedehnten 73,1° 69,1°
Touren wohl. Trotz kleiner
Ausstattungseinbußen ein
1117
29'' stimmiges Gesamtpaket. 449
304

+ Steckachse vorne Die Alternative


Den Einstieg ins sportliche
Race/Marathon Tour Trail
+ Leichtgängiger Sattelschnellspanner Biken eröffnet bei Stevens
– XT-Schaltwerk ohne Shadow Plus das Devil’s Trail für 1100
Euro. Die Recon-Silver-
– Innen verlegte Züge, aber teils offen Gabel und ein Shimano- Handling verspielt  laufruhig
– Mäßig steife Mavic-Laufräder Schaltungs-Mix erhöhen Sitzposition sportlich  komfortabel
das Gewicht um 1,5 kg im
Vergleich zum Sentiero. Ausrichtung uphill downhill
¹Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig.
BIKE-Urteile: super (250–205 P.), sehr gut (204,75–170 P.), gut (169,75–140), befriedigend (139,75–100 P.), mit Schwächen, ungenügend. Alle Werte sind BIKE-Messwerte. ²Preis ggf. zzg. Kosten für Verpackung, Versand, und Abstimmung.
03-16 BIKE 39
Auf deiner Hausrunde gibt es keine Ziellinie. Keine Zeitnahme, kein
Absperrband. Dennoch jagst du dein Trailbike kompromisslos über
Wurzeln, Drops, durch flowige Anlieger und über fiese Anstiege.
Du leidest, aber du liebst es. Weil du genau für diese Momente
lebst.

SCOTT-SPORTS.COM
© SCOTT SPORTS SA 2016 | Photo: Mattias Fredriksson
JANNE TJÄRNSTRÖM
test Scheibenbremsen

42 BIKE 03-16
brennpunkt
Bremse
Neue Technologien, gleicher Anforderungsbereich: Scheibenbremsen
müssen Höchstleistungen vollbringen und das zu jeder Zeit.
Welche neuen Bremssysteme für mehr Kontrolle und Sicherheit
sorgen, zeigt dieser Labor- und Praxistest.
Text: Peter Nilges

Rotglut im Praxistest: Bike prüft im Bremsentest bewusst


Extreme ab, um kritische Schwachstellen aufzudecken.

03-16 BIKE 43
test Scheibenbremsen

Unser Bremsentest ist viel­


schichtig. Neben dem Einsatz
im Gelände wird die
Standfestigkeit auch auf
einer extrem steilen Asphalt­
strecke ausgelotet. Um
aufs passende Gewicht zu
kommen, gibt es künstliches
Hüftgold in den Rucksack.

bremskraft Gewicht
Durch den integrierten Bremskraftverstärker packt Auch beim Gewicht setzt sich die filigrane BFO
die BFO bereits bei einer mittleren Handkraft durch. Mit nur 187 Gramm für Zange und Geber
ordentlich zu. Auch die Magura verzögert kräftig baut sie ihren Vorsprung aus. Shimano XT und
und kann bei mehr Hebelkraft sogar noch zulegen. Hope bringen pro Bremse gut 80 Gramm mehr auf
Dagegen wirkt die Hope etwas matt und kraftlos. die Waage und bilden damit das Schlusslicht.

Mittlere Bremskraft in Newton aus Nass- und Trockenbremsung bei 80 Newton Handkraft Gewicht einer Vorderradbremse in Gramm inklusive aller Schrauben und Adapter
258

323

352

387

388

449

505

364

376

423

433

433

446

449

Fotos: Wolfgang Watzke, Daniel Simon


180

180

180

180

180

180

180

180

180

180

180

180

180

180
BBrake Forco
RSC Ultimate

RSC Ultimate
Magura MT5

Magura MT5
Shimano XT

Shimano XT
Brake Forco
Direttissima

Direttissima
Sram Guide

Sram Guide
R0 Racing

R0 Racing
Tech 3 E4

Tech 3 E4
Trickstuff

Trickstuff
One H²0

One H²0
Formula

Formula
Hope

Hope

Scheibendurchmesser in Millimetern

44 BIKE 03-16
i
medium setzt. Warum auch nicht, mag 399 Euro für die noch nagelneue Trickstuff
sich der ein oder andere denken. Wasser ist Direttissima aus Freiburg. Wir sprechen
schließlich im Vergleich zu den beiden an- wohlgemerkt von einer Bremse fürs Vor-
deren Flüssigkeiten leicht zu bekommen, derrad inklusive 180er-Scheibe und Adap-
umwelt- und hautverträglich und damit ter. So groß die Unterschiede auch beim
sehr praktisch in der Handhabung. Wäre Preis sind, so eng liegen alle beim Gewicht
da nicht die Sache mit dem Siedepunkt. zusammen. Überschaubare 85 Gramm
Mit Wasser pfeift der Kessel bereits bei 100 trennen das schwerste vom leichtesten
Grad Celsius. DOT 5.1 kocht zum Vergleich Exemplar. Mit 364 Gramm bringt die Was-
erst bei 260 Grad. Sobald eine Flüssigkeit serbremse von Brake Force One am wenigs-
in der Bremsleitung aufkocht, entstehen ten auf die Waage, auch wenn die Bremse
Gasblasen, und der Bremshebel fällt durch das letzte Bauteil am Bike ist, an dem man
Ich habe ein klares Bild vor Augen – mit bis zum Lenkergriff. Ich hoffe das Beste, als Gewicht sparen sollte.
einem lauten Pfeifton zur akustischen Un- Toni immer mehr Fahrt aufnimmt und aus Auf unserer Bremsenteststrecke in Bozen
termalung. Als Testfahrer Toni (105 kg) im meinem Blickfeld entschwindet. geht es ans Eingemachte. 700 Tiefenmeter
steilen Asphaltstück von der Schwerkraft Neben der Brake Force One H²0 haben wir pro Abfahrt – 300 Tiefenmeter Trail mit
erfasst wird, muss ich zwangsläufig an ei- sechs weitere neue Scheibenbremsen im gerölligem Untergrund, garniert mit Spitz-
nen lauthals prustenden Teekessel denken, Test. Formula R0 Racing, Hope Tech 3 E4, kehren und anschließend 400 Tiefenmeter
der bereits auf der Herdplatte tanzt. Es ist Magura MT5, Shimanos neue XT, Sram auf einer ausgesprochen steilen Teerstra-
die erste Fahrt mit der Brake Force One. Die Guide Ultimate und Trickstuff Direttissi- ße mit gutem Grip. Wer die Strecke kennt,
Sensationsbremse der Eurobike, die statt ma. Dabei reicht die Preisspanne von 151 weiß, dass eine Bremse, die in Bozen hält,
Mineralöl oder DOT auf Wasser als Brems- Euro für die Magura MT5 bis hin zu stolzen in der Regel auch nirgendwo sonst Proble-

So testet Bike
Praxistest Labortest
Traditionell fühlen wir allen neuen Bremsen auf unserer be- Jede Bremse muss im BIKE-Test zweimal ran. Nach den
rüchtigten Teststrecke von Jenesien runter nach Bozen auf Fahrtests in Bozen testen wir zusätzlich auf unserem hausei-
den Zahn. Hier simulieren wir den Extremfall. Bremsen, die in genen Trommelprüfstand. Bei allen Messungen zeichnen wir
diesem Gefälle standfest bleiben, kommen in der Regel auch Brems- sowie Handkräfte (Hysterese-Kurve) und die Brems-
nirgendwo sonst ans Limit. belagstemperatur auf. Ein Gebläse simuliert den Fahrtwind
Nach dem vom Hersteller empfohlenen Einbremsvor- und sorgt für konstante Kühlung.
gang stehen 700 Tiefenmeter pro Abfahrt auf dem Pro- Einbremsen
gramm. 300 Tiefenmeter Trail mit Spitzkehren und geröl- Damit sich Bremsbeläge und Scheibe aneinander anpas-
ligem Untergrund und weitere 400 Tiefenmeter auf Asphalt sen können, erfolgt zunächst ein Einbremsvorgang bei einer
mit durchschnittllich 20 Prozent Gefälle. Während der erste moderaten Geschwindigkeit. Mindestens 60 Bremsungen
Teil zur Beurteilung der Dosierbarkeit, Hebel-Ergonomie stehen auf dem Programm bis die Bremswirkung ein kons­
und Bremskraft dient, steht im zweiten Teil die Stand- tantes Niveau erreicht hat.
festigkeit (Fading, Druckpunktstabilität) im Vordergrund. Bremskraft
Jeder der drei Tester (75, 85 und 105 Kilo) fährt eine Anschließend werden Bremskraft und Hysterese-Kurve für
komplette Abfahrt pro Bremsenmodell und Scheibengrö- eine Trocken- (rot) und eine Nassbremsung (blau) bei Raum-
ße. Zur Beurteilung der Standfestigkeit bremsen wir auf temperatur ermittelt. Die Kurve in den Testbriefen gilt für eine
dem Asphaltstück nur mit der Vorderradbremse. Das stellt Bremse mit 180er-Scheibe bei einer Trommelgeschwindig-
sicher, dass jede Bremse gleich belastet wird und im keit von 45 km/h und einer auf 120 N begrenzten Hand-
Notfall noch die hintere Bremse als Notanker zur Verfügung kraft. Die im Testbrief bewertete Bremskraft ergibt sich aus
steht. Der Standfestigkeitstest erfolgt nach einem festge- gemittelten Trocken- und Nassbremsungen bei 80 N Hand-
legten Modus mit definierten Abkühlphasen. Schleifbrem- kraft und der Bewertung der Testfahrer aus dem Praxistest.
sung, Intervallbremsung und Verzögerungen aus 40 km/h. Standfestigkeit
Als Grundlage für den Fading-Test auf dem Prüfstand dienen
in der Praxis ermittelte Daten. Der Test verläuft in drei sich
steigernden Stufen und fließt zusammen mit den Praxis-
Bremskraft in N Die rote Hysterese-Schleife zeigt eine werten in die Standfestigkeit ein. Durchläuft eine Bremse
Trockenbremsung, die blaue eine bei
Nässe. Sie entsteht entgegen dem Uhr-
alle drei Stufen ohne Defekte, gibt es die Maximalpunktzahl.
zeigersinn. Je steiler der Graph (B) an- Abzug gibt es für ein früh einsetzendes oder ausgeprägtes
800 A steigt, desto härter verzögert die Bremse. Initial-Fading bei Temperaturen unter 300 °C.
Der Bereich A gibt Aufschluss über die
B Dosierbarkeit. Stehen die steigende und
fallende Linie eng zusammen (kurzer
Als zusätzliche Empfehlung auf Grundlage der Praxistests
Bereich A), reagiert die Zange schnell auf geben wir an, bis zu welchem Fahrergewicht die Bremse im
0 Handkraft in N ein Öffnen am Bremshebel. extremen Gefälle standhält. Gewicht und Montage/Justage
150 fließen ebenfalls mit in die Endnote ein.

03-16 BIKE 45
test Scheibenbremsen

Was ist was?


Eine Scheibenbremse ist zum Teil immensen Belastungen ausgesetzt. Gemessen daran fallen Gewicht
und Größe sehr gering aus. BIKE erklärt die kompakte Technik und gibt Tipps zur Einstellung:
1 Hebelweite
Über die Hebelweitenverstellung wird der Abstand des Hebels zum Lenker
justiert und so an die jeweilige Handgröße angepasst (Verstellbereich im
Testbrief). Bei manchen Bremsen ist hierzu ein Inbus-Schlüssel nötig.
2 druckpunkt
Hiermit wird der Leerweg des Hebels eingestellt. Das heißt: wie weit man den
Hebel ziehen kann, bis die Beläge an der Scheibe anliegen. Mit der
Verstellung ändert sich lediglich die Ruhestellung des Geberkolbens, nicht
jedoch der Spalt zwischen Belag und Scheibe. 6
3
3 Lenkerschelle
Eine zweigeteilte Schelle zur einfachen Montage ist mittlerweile Standard.
Zur besseren Positionierung von Schalt- und Remote-Hebel bieten viele
Bremsenhersteller eigene Kombi-Schellen an. Ebenfalls Trickstuff. 5
4
4 Bremskolben
Üblich sind Bremszangen mit zwei oder vier sogenannten Nehmerkolben. Eine
Vierkolben-Bremse muss nicht per se kräftiger als ein Zweikolben-Modell sein. 2
Der Vorteil liegt in der meist größeren Belagfläche und der gleichmäßigeren
Flächenpressung auf dem gesamten Belag.
1
5 Entlüftung
Über diesen Zugang lassen sich Geber und Zange befüllen bzw. entlüften, was
bereits nach dem Kürzen der Leitung ratsam ist. Bei nur 15–20 ml Brems­
flüssigkeit im gesamten System kann nur eine Luftblase bereits viel bewirken.
6 Ausgleichsbehälter 5
Dieses Bremsflüssigkeitsreservoir hat zwei Funktionen. Zum einen kann
Flüssigkeit beim automatischen Nachstellen der Beläge in den
Hochdruckbereich nachfließen, zum anderen kann sich die in der Bremszange
erhitzte Flüssigkeit ausdehnen, ohne dass die Bremse zumacht.

tückisches Fading Michael Ruopp, Magura


Vor allem organische Beläge sind im Neuzustand Eine Wärmebehandlung ist
vom Initial-Fading betroffen. Dadurch lässt die
Bremswirkung bei hoher Temperatur rapide nach. sehr komplex
Das Initial-Fading-Problem bei organischen Belägen mit plötzlichem Abfall
der Bremsleistung ist bekannt. Wovon hängt es ab, wie stark dieser Effekt
ausgeprägt ist?
Das hängt in erster Linie von dem Belagmaterial ab. Manche Beläge
neigen auf Grund der Zusammensetzung kaum zu Initial-Fading,
während es bei anderen Belägen richtig gefährlich werden kann.
Wie stellt Ihr sicher, dass Eure Beläge nicht zu den kritischen zählen?
Unter Fading versteht man ein Nachlassen der Bremswirkung bei hohen Betriebstem-
Wir führen intern Fading-Tests durch. Alle Beläge, die beim Anfangs-
peraturen. Vor allem Bremsen mit organischen Belägen sind vom sogenannten Initial-
Fading über einem festgelegten Limit liegen, gehen nicht in Serie.
Fading betroffen. Die Grafik zeigt, dass ab einer bestimmten Temperatur die Brems-
Bei der Entwicklung von neuen Belägen wird diese Anforderung
kraft plötzlich nachlässt, obwohl sich die Handkraft am Hebel weiterhin erhöht. Der
direkt mit berücksichtigt.
Effekt kommt zu Stande, weil ab einer bestimmten Temperatur die nicht ausgehärteten
Bestandteile der Belagmischung verdampfen. Trotz hartem Druckpunkt und hoher Hand- Wieso behandelt Ihr die Beläge nicht einfach thermisch vor, damit sie bereits
kraft ist kaum noch Bremswirkung vorhanden, was zu kritischen Situationen führen vor dem ersten Gebrauch ausgasen und ein Bremskraftverlust ausbleibt?
kann. Der Zustand hält so lange an, bis sich alle Bestandteile verflüchtigt haben. Bis zur Dieses Verfahren wird in der Automobilindustrie angewandt. Aller-
erreichten Temperatur sind die Beläge danach standfest und leistungsfähig. Werden die dings kann ein guter Belag durch eine Wärmebehandlungen schnell
Beläge auf Grund starker Belastung noch heißer gebremst, kann es erneut zum Aus- seine Leistung verlieren. Es ist ein sehr komplexes Verfahren. In der
gasen und zu Fading kommen. Moderates Einbremsen mit 20–30 Wiederholungen aus Vergangenheit hatten wir bereits wärmebehandelte Beläge, allerdings
einer mittleren Geschwindigkeit, wie es in den meisten Bedienungsanleitung gefordert war dort der Verschleiß zu hoch. Eine Wärmebehandlung alleine löst
wird, ist daher nur die halbe Miete. Der Praxistest bestätigt, dass die neuen Bremsen/ nicht alle Probleme. Ziel ist, dass der Belag und die Bremse immer
Beläge nach dieser Einbremsprozedur zwar im Trail funktionieren, aber durchweg unter kontrollierbar bleiben.
Fading leiden, sobald es auf dem Asphaltstück zu sehr hohen Temperaturen kommt. Ideal wäre, wenn die Beläge mit der jeweiligen Scheibe vom Hersteller bereits
Wer keine böse Überraschung erleben will, muss daher ein Ausgasen (abwechselnd eingefahren würden und so in Extremsituationen mehr Reserven hätten.
mit einer Bremse) provozieren. Eine thermische Vorbehandlung seitens der Hersteller Das wäre natürlich der Idealzustand. Aus logistischen Gründen lässt
könnte das Problem lösen, ist jedoch sehr komplex und aufwändig (siehe Interview). sich dieser Aufwand jedoch nicht durchführen.

46 BIKE 03-16
me macht. Im Praxis- wie auch Labortest vor allem verlässlich zur Verfügung. Ein Initial-Fading bei der ersten Fahrt, zeigte
klopfen wir bewusst Extreme ab, um das Grund, warum sich die Standfestigkeit ei- die Brake Force One Nehmerqualitäten.
breite Spektrum, das einer MTB-Bremse ner Bremse erst ab der zweiten Testfahrt Beim 85-Kilo-Mann gab es keinerlei Proble-
unter Umständen bevorsteht, abzudecken. abschließend beurteilen lässt. me. Zwar liegt der Siedepunkt von Wasser
Denn: Nicht jeder Biker wiegt unter 75 Kilo Mittlerweile bekannt sind die auftretenden deutlich niedriger, aber die Wärmekapazi-
und fährt nur im Mittelgebirge. Defekte bei Shimano und Sram, wenn in tät ist höher. Man muss also mehr Energie
Sammeln am ersten Pausenpunkt. Es stinkt Praxis und Labor eine sehr hohe Belastung reinstecken, um das Wasser zu erhitzen.
nach heißem Bremsbelag. Manche Schei- erreicht wird. Bei beiden ist die Brems-
ben schleifen bereits leicht. Um jede Brem- scheibe die Schwachstelle. Während für
se gleich zu belasten, wird auf Asphalt einen 75-Kilo-Fahrer selbst im extremen Fazit Peter nilges, BIKE-Testredakteur
nach festem Prozedere gebremst. Dazwi- Gefälle beide Bremsen halten, schmolzen Wie schon im letztjährigen Test
schen gibt es definierte Abkühlphasen. beim 85-Kilo-Mann die Icetech-Scheiben sammelt Magura in der Summe
Das Ausgasen der Beläge geht meist mit der Shimano-Bremse, während sich die die meisten Punkte und kann sich
einem rapiden Bremskraftverlust einher. Centerline-Scheiben von Sram verformten. vom Rest des Feldes absetzen.
Initial-Fading (siehe S. 46) heißt das tücki- Neu dagegen ist die Problematik mit einem Zudem ist die kräftige MT5 auch
sche Phänomen und tritt in der Regel bei wandernden Druckpunkt bei der neuen noch die günstigste Bremse im
Bremsen mit neuen organischen Belägen Shimano-XT-Bremse (BIKE 2/16). An diver- Test. Auch der Rest des Feldes bewegt sich auf
auf, die zum ersten Mal richtig heiß ge- sen Test-Bikes variierte der Druckpunkt einem sehr hohen Niveau. Neben Magura zeigen
bremst werden. am Hebel unabhängig von der Tempera- auch Trickstuff und Hope selbst bei schweren
Bis auf Formula sind alle Bremsen im Test tur der Bremse. Je rauer der Untergrund, Fahrern keinerlei Schwächen in der Haltbarkeit,
mit organischen Belägen ausgestattet. Je desto häufiger. Unsere Testbremsen in wobei Hope mit etwas wenig Power ans Werk
nach Zusammensetzung des Belages, ist diesem Vergleich funktionierten jedoch ta- geht. Trotz Abwertung in der Standfestigkeit
alles möglich, von leicht nachlassender dellos. Weitere Schwachstellen konnte nur hinterließ die neue Sram Guide Ultimate dank
Bremswirkung, bis hin zum Totalausfall. Toni mit vollem Körpereinsatz aufdecken. toller Ergonomie einen sehr guten Eindruck.
Ein echtes Risiko, das selbst dann noch Sowohl bei der Formula als auch bei der
auftritt, wenn man die Beläge bereits nach Brake Force One verbogen sich die Träger- www.bike-magazin.de
Herstellerangabe eingebremst hat und platten der Bremsbeläge leicht.
denkt, die Bremswirkung steht voll und Und der Teekesseleffekt? Abgesehen vom
bremsen-workshop WEBCODE #17231

25. – 28.02.2016
FAHRRÄDER ∙ RADSPORT ∙ ZUBEHÖR ∙ RADTOURISTIK

SPECIALS:
• Testparcours für alle Räder,
Special Parcours für E-Bikes
• RadClub Deutschland Show
Truck mit Infoprogramm
• Kid‘s Parcours
• Trial-Show mit Workshop

www.fahrrad-essen.de 03-16 BIKE 47


test Scheibenbremsen

Bremsspuren im detail
– Shimano – Brake – Formula
Das altbekannte Force One Auch die Formula-
Problem: Bei Noch unbeeindruckt Beläge kamen beim
extremer Belastung vom 75- und 85-Kilo- 105-Kilo-Mann ans
und einem Fahrer- Fahrer kamen die Limit. Der Sinter-Be-
gewicht von 85 Kilo Trägerplatten der lag verschliss inner-
oder mehr schmilzt Beläge beim 105-Kilo- halb einer Abfahrt
der Alu-Kern der Ice- Tester an ihre Grenzen. bis auf die Trä-
tech-Bremsscheibe. Das Alu verbog sich gerplatte. Zusätz-
Die defekte Scheibe durch die Kombinati- lich wölbte sich die
beschädigt anschlie- on aus Hitze und Druck Stahlträgerplatte
ßend die Beläge. der Bremskolben. leicht nach außen.

+ Hope + Sram + Brake


Mit nur 1,85 Milli­ Für einen einfa- Force One
metern zählt die cheren und schnel- Kinderleicht funktio-
Hope-Scheibe neben leren Service verfügt niert der Schnellver-
Shimano und For­ die Guide Ultimate schluss an Brems-
mula zu den dünns- über ein neues Ent- zange und Geber
ten im Vergleich. lüftungssystem. Die der BFO. Die Leitung
Durch den zweitei- Spritze am Brems- wird ohne weitere
ligen Aufbau mit sattel wird nur noch Teile in der Steckver-
Alu-Spider hält sie per Schnellver- bindung geklemmt.
dennoch den Belas­ schluss aufgesteckt. Dadurch gelingt das
tungen stand. Leitungskürzen in
wenigen Sekunden.

Brake force one H²0 formula R0 Racing


Preis ab 350 Euro Preis 285 Euro
Infos www.brakeforceone.de Infos www.formula-italy.com
Details Zweikolbenbremse Details Zweikolbenbremse
mit einteiligem Sattel, mit einteiligem Sattel,
organische Beläge, Sinter-Beläge, DOT-
Wasser mit Glysantin, 4-Flüssigkeit, Schei-
Scheibendicke bendicke 1,85 mm
1,95 mm
Hebelweite 52–68 mm, Hebelweite 50–81 mm,
werkzeuglos verstellbar verstellbar
Leerweg 11 mm, Leerweg 18 mm
werkzeuglos verstellbar
B ew e r t u n g B ew e rtu n g
Größe/Gewicht 180 mm/364 g Größe/Gewicht 180 mm/376 g
Bremskraft¹ ■■■■■■ Bremskraft¹ ■■■■■■
Standfestigkeit¹ ■ ■ ■ ■ ■ ■ Standfestigkeit¹ ■ ■ ■ ■ ■ ■
Ergonomie ■■■■■■ Ergonomie ■■■■■■
Dosierbarkeit ■■■■■■ Dosierbarkeit ■■■■■■

Standfestigkeit Maximales Fazit Sie ist die leichteste und innovativste Bremse Standfestigkeit Maximales Fazit Sowohl Zange als auch Geber gab es bereits von
Fahrergewicht im extremen Gefälle in diesem Vergleich. Neben dem neuerdings im Fahrergewicht im extremen Gefälle Formula, allerdings noch nie in dieser Kombination.
75 kg 85 kg 105 kg Gehäusedeckel der Bremszange integrierten Brems- 75 kg 85 kg 105 kg Die Italiener vereinen den leichten Bremshebel der R1
kraftverstärker nutzt die BFO Wasser an Stelle von DOT Racing mit Zugkolben mit dem ovalen Bremssattel der
oder Mineralöl als Bremsmedium. Unsere Skepsis auf R0. Dadurch generiert die R0 Racing eine ordentliche
800 N Grund des niedrigen Siedepunktes verflog im Laufe 800 Bremskraft und genügend Standfestigkeit, um Biker
des Praxistests. Die BFO packt schon bei niedriger mit 85 Kilo in jedem Gelände sicher zu Tal zu bringen.
Handkraft gewohnt kräftig zu und zeigte sich zudem Wie auch bei der BFO sorgte der 105-Kilo-Tester für
recht standfest. Lediglich beim 105-Kilo-Fahrer verbog eine verbogene Trägerplatte des Bremsbelages. Der
0 die Alu-Trägerplatte des Belags. Die wegabhängige 0 zusätzlich hohe Belagverschleiß beim schweren
150 N Dosierung ist speziell und braucht Eingewöhnung. 150 N Fahrer führte zur Abwertung bei der Standfestigkeit.
BIKE-Urteil² sehr gut BIKE-Urteil² sehr gut
Hysterese-Schleife: rot = Trockenbremsung, blau = Nassbremsung, die horizontale Achse zeigt die Handkraft, die vertikale Achse die Bremskraft in Newton. ¹Die Punktebewertung der Bremskraft und Standfestigkeit ergibt sich aus den Labor- und Praxisergebnissen.
Der Preis gilt für eine Vorderradbremse. ²Das BIKE-Urteil ist preis­unabhängig. Es ist keine Addition der einzelnen Wertungen. BIKE-Urteile: super, sehr gut, gut, befriedigend, mit Schwächen, ungenügend.
48 BIKE 03-16
FIT-
MACHER
– Sram
Wie Shimano zeigt
auch Sram nach wie vor
eine bekannte, wenn
auch weniger kritische
Schwachstelle bei extre-
mer Belastung. Die Cen-
terline-Rotoren verformten
(schirmten) sich im Pra-
xistest bleibend bei einem
Fahrergewicht ab 85 Kilo
und harter Belastung.

+ Trickstuff
Unser Vorserientestmuster
durfte am Bike von Tomas
Zeyda bereits Rampage-
Luft schnuppern. Der vier-
fach kugelgelagerte Hebel
liegt gut am Finger und
vermittelt einen knackigen
Druckpunkt. Druckstabile
Kevlarleitungen und ein
großer Ausgleichsbehälter
sind top.

hope Tech 3 E4
Preis 289 Euro
Infos www.hopetech.com
Details Zweikolbenbremse
mit einteiligem Sattel,
organische Beläge,
DOT-5.1-Flüssigkeit,
Scheibendicke
1,85 mm
Hebelweite 46–78 mm,
werkzeuglos verstellbar
Leerweg 35–40 mm,
werkzeuglos verstellbar
B ew e r t u n g
Größe/Gewicht 180 mm/449 g
Bremskraft¹ ■■■■■■
Standfestigkeit¹ ■ ■ ■ ■ ■ ■
Ergonomie ■■■■■■
Dosierbarkeit ■■■■■■

Standfestigkeit Maximales Fazit Fräskunst par excellence hat Hope auch der Tech
Jetzt im Handel
Finden Sie Ihren nächsten Händler unter www.mykiosk.com
Fahrergewicht im extremen Gefälle 3 E4 angedeihen lassen und lässt damit die Herzen der
75 kg 85 kg 105 kg Eloxal-Tuner höher schlagen. Mit 449 Gramm bringt
die Hope mit zweiteiliger Scheibe am meisten auf
die Waage, dicht gefolgt von der Shimano XT. Dafür Oder TOUR im Abo?
800 N gibt es eine werkzeuglose Verstellung für Hebelweite Einfach bestellen unter 0521 - 55 99 22
und Leerweg, auch wenn die Verstellrädchen recht oder abo.tour-magazin.de und Geschenk sichern.
scharfkantig geraten sind. In der Praxis begeistern der
stabile Druckpunkt und die Hebelergonomie. Von der
0 Bremskraft hätten wir uns bei dem Vierkolben-Anker
150 N allerdings mehr erwartet. Schlusslicht im Vergleich.
BIKE-Urteil² sehr gut
www.tour-magazin.de
03-16 BIKE 49
test Scheibenbremsen

Magura MT5 Shimano XT BL/BR-M8000


Preis 151 Euro Preis ca. 180 Euro
Infos www.magura.de Infos www.shimano.com
Details Vierkolbenbremse Details Zweikolbenbremse mit
mit einteiligem Sattel, zweiteiligem Sattel,
organische Beläge, organische Beläge,
Mineralöl, Scheiben­ Mineralöl, Scheiben­
dicke 2,0 mm dicke 1,75 mm

Hebelweite 47–78 mm, Hebelweite 49–83 mm,


verstellbar werkzeuglos verstellbar
Leerweg 25 mm Leerweg 23–28 mm,
verstellbar
B ew e r t u n g B ew e rtu n g
Größe/Gewicht 180 mm/433 g Größe/Gewicht 180 mm/446 g
Bremskraft¹ ■■■■■■ Bremskraft¹ ■■■■■■
Standfestigkeit¹ ■ ■ ■ ■ ■ ■ Standfestigkeit¹ ■ ■ ■ ■ ■ ■
Ergonomie ■■■■■■ Ergonomie ■■■■■■
Dosierbarkeit ■■■■■■ Dosierbarkeit ■■■■■■

Standfestigkeit Maximales Fazit Sie ist der günstige Bruder der MT7 und kostet Standfestigkeit Maximales Fazit Im Handel genießen Shimano-Bremsen den
Fahrergewicht im extremen Gefälle nur 151 Euro. Im Gewichtsvergleich mit einer aktuellen Fahrergewicht im extremen Gefälle Status eines Sorglos-Produktes. Dranschrauben und
75 kg 85 kg 105 kg MT7 staunten wir nicht schlecht. Nur 0,9 Gramm (!) 75 kg 85 kg 105 kg genießen. Auch die neue XT, die für attraktive 180 Euro
trennen die beiden. Wo ist also der Unterschied? Bei gehandelt wird, will in diese Kerbe schlagen. Probleme
der Bremskraft strotzt die MT5 mit ähnlich viel Bums mit einem permanent wandernden Druckpunkt an
800 N und gibt sich obendrein auch bei schweren Fahrern 800 N Test-Bikes (BIKE 2/16) trüben dieses Bild. Wir waren
standfest ohne Defekte. In Details gibt es Unterschie­ gespannt. Doch eine Druckpunktänderung an unserer
de: So besitzt die MT5 keine Einzelbeläge, hat eine um Testbremse blieb aus. Dafür begeisterte die XT mit
10 Prozent geringere Übersetzung und einen größeren guter Bremskraft, Top-Ergonomie und -Dosierbarkeit.
0 Rückzug am Geberkolben, was Schleifen verhindern 0 Ab einem Fahrergewicht von 85 Kilo kann jedoch die
150 N soll. Der flächigere MT7-Hebel greift sich besser. 150 N Bremsscheibe bei extremer Belastung schmelzen.
BIKE-Urteil² super BIKE-Urteil² sehr gut

sram Guide RSC Ultimate trickstuff Direttissima


Preis 376 Euro Preis 399 Euro
Infos www.sram.com Infos www.trickstuff.de
Details Vierkolbenbremse mit Details Vierkolbenbremse mit
zweiteiligem Sattel, zweiteiligem Sattel,
organische Beläge, organische Beläge,
DOT-5.1-Flüssigkeit, Mineralöl, Scheiben­
Scheibendicke 1,9 mm dicke 2,05 mm

Hebelweite 50–76 mm, Hebelweite 47–88 mm,


werkzeuglos verstellbar verstellbar
Leerweg 30–50 mm, Leerweg 19 mm,
werkzeuglos verstellbar werkseitig justierbar
B ew e r t u n g B ew e rtu n g
Größe/Gewicht 180 mm/423 g Größe/Gewicht 180 mm/433 g
Bremskraft¹ ■■■■■■ Bremskraft¹ ■■■■■■
Standfestigkeit¹ ■ ■ ■ ■ ■ ■ Standfestigkeit¹ ■ ■ ■ ■ ■ ■
Ergonomie ■■■■■■ Ergonomie ■■■■■■
Dosierbarkeit ■■■■■■ Dosierbarkeit ■■■■■■

Standfestigkeit Maximales Fazit Die Guide RSC Ultimate ist das neue Flaggschiff Standfestigkeit Maximales Fazit Der neuen Direttissima kann man bereits eine
Fahrergewicht im extremen Gefälle aus dem Hause Sram und wartet neben bekannten Fahrergewicht im extremen Gefälle Art Heldenstatus attestieren, weil exakt unsere Test­
75 kg 85 kg 105 kg Features mit einigen Neuheiten wie Carbon-Hebel, 75 kg 85 kg 105 kg bremse bereits die Rampage in Utah überlebt hat. Ab­
Schnellentlüftung und isolierten Kolben auf. Dadurch gesehen davon, steckt in der 399 Euro teuren Bremse
sinkt das Gewicht um 28 Gramm, während sich der eine Menge Knowhow. Vierfach kugelgelagerter Hebel
800 N Preis um 87 Euro erhöht. Im Praxistest begeistert auch 800 N mit Kniehebel-Prinzip, großer Ausgleichsbehälter und
die neueste Evolutionsstufe mit einer hervorragenden druckstabile Kevlarleitungen. So gerüstet, überzeugte
Ergonomie und tadelloser Dosierbarkeit. Die Brems­ die Trickstuff mit einem harten Druckpunkt, ordent­
kraft ist jederzeit ausreichend, auch wenn die Sram licher Bremsleistung und solider Standfestigkeit.
0 keine Spitzenwerte erreicht. Im Standfestigkeitstest 0 Lediglich der 105-Kilo-Mann brachte die Bremse am
150 N schirmte die Scheibe bei einem Gewicht ab 85 Kilo. 150 N Ende der Abfahrt zum Faden. Defekte: keine.
BIKE-Urteil² sehr gut BIKE-Urteil² sehr gut
Hysterese-Schleife: rot = Trockenbremsung, blau = Nassbremsung, die horizontale Achse zeigt die Handkraft, die vertikale Achse die Bremskraft in Newton. ¹Die Punktebewertung der Bremskraft und Standfestigkeit ergibt sich aus den Labor- und Praxisergebnissen.
Der Preis gilt für eine Vorderradbremse. ²Das BIKE-Urteil ist preis­unabhängig. Es ist keine Addition der einzelnen Wertungen. BIKE-Urteile: super, sehr gut, gut, befriedigend, mit Schwächen, ungenügend.
50 BIKE 03-16
t
STRAIGHT 27,5”

h
ALU 2.0

i g
SHIMANO XT 1X11-GANG

a
MAGURA TS7 ELECT

st r eto u
No d aightr
RAHMEN Alu hydroformed, Horst Link, 4 Gelenker
RAHMENGRÖSSEN 43, 45, 47 cm
FEDERGABEL MAGURA TS 7 eLECT, 150 mm

u
r t
DÄMPFER MAGURA TS RC 215 x 63

e s

l
b
SATTELSTÜTZE Kind Shock eTEN Remote
SCHALTWERK Shimano XT, 11-Fach

a
BEREIFUNG Schwalbe Hans Dampf
SYSTEMLAUFRÄDER Crank Brothers Cobalt 1

.0
FARBE schwarz matt

€ 3.299,90
*unverbindliche Preisempfehlung
*

2 eLECT

Besuchen Sie einen Händler in Ihrer Nähe und fahren Sie unser Straight Alu 2.0 doch einfach einmal zur Probe:

Michael Haza, 02747 Strahwalde | Bike In Bicycle & Components, 06108 Halle | S.Z. Fahrradservice, 20535 Hamburg | Preishammer, 21218
Seevetal | Schröder Zweiradhandel GmbH & Co.KG, 21423 Winsen | Zweirad Sandmann, 21481 Lauenburg | Fahrradladen Lorenz, 22083 Hamburg |
Mega Bike Bramfeld GmbH, 22177 Hamburg | Mega Bike, 24113 Kiel | Rad Ab! Räder für Alle, 24937 Flensburg | Fahrrad Scheune Wietzendorf,
29649 Wietzendorf | Rad Dimension, 33014 Bad Driburg | Rainer Beckmann, 37434 Rollshausen | Zweiradshop Karl-Heinz Feig, 37520 Osterode |
Bad Bikes, 38855 Wernigerode | Fahrradcenter Zilles GmbH, 41238 Mönchengladbach | 2-Rad Behringer, 47475 Kamp-Lintfort | Fahrradhaus
Daute, 47533 Kleve-Kellen | Zweirad Schröder GmbH, 48157 Münster | 2-Rad-Center Schröder GmbH, 48431 Rheine | Bike Park Dissen, 49201
Dissen | Pützfeld GmbH, 50739 Köln | Radwelle, 51063 Köln | Zweirad Wibbeke, 59457 Werl | Oli´s RAD Bahnhof, 63128 Dietzenbach | Bike
Center Obertshausen GmbH, 63179 Obertshausen | Radsport König, 63500 Seligenstadt | Sascha Wagner, 63599 Biebergemünd-Bieber |
Stefan Klein, 63814 Mainaschaff | Velocity, 64285 Darmstadt | Freetime Fahrräder, 64331 Weiterstadt | Bilgeri Radsport, 64732 Bad König |
MIRAD, 64859 Eppertshausen | Stephan M. Steinleitner, 67227 Frankenthal | Radhaus der Lebenshilfe, 67549 Worms | Hermann Burk, 68647
Biblis | Christian Fünfgeld, 79117 Freiburg | ALPENRAUSCH, 80796 München | Rad & Sport Mayer GmbH, 83278 Traunstein | Senger Radsport,
88079 Kressbronn | Marc Oliver Weidemann, 88662 Überlingen | AS Schauer GmbH & Co KG, 96052 Bamberg | action line, 97816 Lohr am Main

www.kreidler.com facebook.com/KreidlerDeutschland
Report
Eine Frage der Haftung:
Christian Altendorfer stutzt seine selbst
gebastelten Spaxschrauben-Spikes auf
regelkonforme drei Millimeter.

GuteR
Rutsch Biken zählt zu den Sommersportarten und
das aus gutem Grund.
Der Snow-Downhill in Lienz wollte den Widrigkeiten des
Winters trotzen. Dass bis zum Renntag keine
einzige Schneeflocke vom Himmel fiel, brachte die Fahrer
gehörig ins Schlingern.
Text u. Fotos: Henri Lesewitz

03-16 BIKE 53
Report

Entspannt Vollgas: Die 14-jährige Vali Höll


balanciert auf dem hauchdünnen Grad zwischen Rutschen
und Rollen. Am Ende gewann sie die Frauenwertung.

Aufgeheizte Stimmung: Die Fans fieberten


trotz Minusgraden wohl gelaunt
dem Finale entgegen. Die Skitouristen zeigten
sich eher unbeeindruckt (re.).

Zerreißprobe: So manche Hose


wurde Opfer der Spikes.

54 BIKE 03-16
W
Wie eine trotzig herausgestreckte Zunge
liegt die Skipiste auf den grünen Grasmat-
ten des Lienzer Hausbergs. Ein knapp zwei
Kilometer langes Wintermärchenland, das
sich dem Klimawandel mit der Macht der
Technik entgegenstemmt – in die Berg-
flanke geschossen und am Tropf gehalten
von gigantischen Schneekanonen wie der
Demaclenko, Modell Titan, 763 Kilo Ge-
wicht, 105 Kubikmeter Kunstschnee pro
Stunde. Es hat etwas skurriles, mit welcher
Selbstverständlichkeit das Skivolk in die
Seilbahn drängt, während sich die Land-
schaft links und rechts im sattesten Grün
präsentiert. Ein paar Kilometer weiter, in
Mittersill, hat es in der Nacht massiv ge-
schneit. Doch hier in Lienz ist mal wieder
keine einzige Flocke vom Himmel gerieselt.
René Unterwurzacher (28) schaut erleich-
tert zur Schneezunge. „Glück gehabt!“

Es ist Samstag, 9 Uhr. Unterwurzacher


steht im Auslauf der Abfahrt, die mit
orange­farbenen Fangzäunen vom touristi-
schen Teil der Piste separiert ist. Vor drei
„Der Speed ist krass. Wenn man
Wochen wurde hier der Ski-Worldcup aus-
getragen. Heute sollen hier Mountainbiker es laufen lässt, bekommt man achtzig Sachen
zu Tal brettern. „Ride hard on Snow“, heißt drauf. Leider weiß man nie, ob die
das Rennen. Eine Woche lang hat Unter- Schneedecke hält. Das ist ein ziemlicher
wurzacher mit zehn Kumpels die Strecke
gebaut. Anlieger, Wellen, Schanzen. Alles
Nervenkitzel.“ Fabio Wibmer, Stuntbiker

aus Schnee. Eine üble Plackerei. Um alles


festzubekommen, musste das Bauwerk
komplett geeist werden. „Dann hätten wir das Ding absagen müs- rar. In den Neunzigern hechelten Biker bei
„Achtzig Kubik Wasser. Mit Feuerwehr- sen“, so Unterwurzacher. Er mag gar nicht sogenannten Indoor-Rennen durch seelen-
schläuchen und dreißig bar Druck auf die dran denken. 80 Fahrer sind gemeldet. Das lose Mehrzweckhallen. Aufregender war da
Strecke gespritzt. Das war extrem“, sagt Rennen hat Kultstatus. Zum Finale werden schon der Snow-Downhill im österreichi-
Unterwurzacher. Er schaut sich um. hunderte Zuschauer erwartet. Damit es schen Nauders, der wegen seiner berüch-
„Da drüben die Tankstelle“, zeigt er zur Stra- unter Flutlicht ausgetragen werden kann, tigten After-Race-Party zum Mythos wurde.
ße: „Wenn man da noch eine zweite Etage wurden extra monströse Scheinwerfer ent- Immer wieder versuchen Veranstalter, die
draufsetzen würde und sich das als Was- lang des Zielhangs aufgehängt. dröge Winterperiode mit Events zu füllen.
serbassin vorstellt, das sind achtzig Kubik.“ Doch das kalte Halbjahr bleibt für Biker
Unterwurzacher ist sich nicht sicher, ob es Was der Sommer für Anorakverkäufer, eine fiese Erlebnis-Öde. Welche Auswüchse
schlau ist, das einem Reporter zu erzählen. ist der Winter für Biker: eine ewige, zähe das hervorbringt, zeigt eine Veranstaltung
Stichwort Wasserverschwendung. Aber Saure-Gurken-Zeit. Am Anfang versuchen im hessischen Poppenhausen. Dort werden
Schnee ist nun mal nicht zum Biken geeig- es viele noch mit Theromklamotten. Doch Jahr für Jahr in einer Turnhalle 48 Stunden
net. Es sei denn, man macht ihn gefügig. spätestens, wenn die Trails unter Schnee ausgefahren. Mit Mountainbikes. Auf der
Die Strecke wäre sonst zu weich. Die Reifen und Eis liegen, geht nichts mehr. Manche Rolle. Es ist fast schon Ironie, ein Down-
würden einsinken wie in Morast. So absurd fangen vor Verzweiflung an zu joggen. hill-Rennen auf Kunstschnee auszutragen,
es klingt: Das Allerschlimmste für ein Snow- Andere flüchten in südliche Gefilde. Und während auf den umliegenden Trails per-
Downhill-Rennen wäre frischer Schnee. auch das Angebot an Veranstaltungen ist fekte Bike-Bedingungen herrschen.

03-16 BIKE 55
Report

Schnee von gestern: Die heiklen Stellen wurden


am Vortag mit Querstreifen markiert. Frischer Schnee hätte
das Befahren der Piste unmöglich gemacht.

René Unterwurzacher (li.) und Christoph Veitl (re.)


ersannen das Rennen in einem Anfall
von Winterfrust. Rechts: Biker sind in Skigebieten
eher selten anzutreffen.

Hitzige Duelle zu
stampfenden Beats: Das Finale
wurde als Party zelebriert.

56 BIKE 03-16
10 Uhr: Lienz dümpelt noch halbschläfrig
vor sich hin. Doch am Fuße des Skihangs
herrscht rege Betriebsamkeit. Basslastige
Aufputsch-Hits dröhnten aus Boxentür-
men. Autos rangieren in Parklücken. Vor
der Startnummernausgabe hat sich eine
Schlange gebildet. „Spikes maximal 3 Mil-
limeter!“, steht auf einem Schild.
„Früher waren fünf Millimeter erlaubt“,
grinst Christian Altendorfer (39), der neben
seinem Bike hockt und mit der Kneifzange
die Spitzen der Spaxschrauben abzwickt,
die aus den Reifenstollen ragen wie stähler-
ne Piranha-Zähne. Es sind die selben Pan-
aracer-Reifen, mit denen Altendorf in den
Neunziger beim Snow-Downhill in Nauders
gestartet ist. Er kennt sich aus mit den Tü-
cken des Untergrunds.
„Wenn die Piste gut präpariert ist, bekommt
man Höllen-Speed drauf. Siebzig, vielleicht
achtzig Sachen. Ohne Spikes hätte man kei-
ne Chance.“ „Der Winter kann ganz schön lang sein
Michael Summitsch (22), der gerade sein für Biker.Snow-Downhill macht Spaß, aber es
200-Millimeter-GT vorbeischiebt, kann ist schon speziell. Man hat kaum Grip,
das bestätigen. Er hat in jeden Reifen 400
Blechschrauben gedreht.
muss alles riskieren und fährt die ganze Zeit
„Sechs Stunden Arbeit“, informiert er. Dass am Limit.“  Markus Pekoll, Sieger
die Schraubenlänge auf drei Millimeter li-
mitiert ist, hat einen guten Grund. Sobald
man hinter den Sattel geht, werden die rer Stress. Unterwurzacher ist kein Event- ken fast für eine reguläre Wintersportart
Spikes zum Shredder. Die Bilder aufgefetz- Profi, sondern Chef des Bike-Vereins Ride halten, so normal wirken die Fahrer beim
ter Hintern, die von den Rennen in Nauders Free Osttirol. Um die Winterpause zu ver- Herumtoben auf der Piste. Als es endlich
kursieren, kennen alle hier. kürzen, organisiert er seit 2011 die Pisten- dunkel wird, schaltet Unterwurzacher das
Der Startpavillon befindet sich direkt ne- sause. Rein aus Spaß. Ohne kommerzielles Flutlicht an. Auf diesen Moment hat er seit
ben der Bergstation, drei Minuten Liftfahrt Interesse. Der finanzielle Aufwand ist im- Monaten hingefiebert. Showtime.
vom Zielbereich entfernt. Bis 12 Uhr ist mens. Genehmigungen, Streckenpräpara- Ein Downhill-Finale auf einer beleuchte-
freies Training. Ab 14 Uhr beginnen die tion, Zeitmessung. Die Kosten summieren ten Skipiste ist zweifellos das Maximum,
Quali-Läufe. Der Streckenverlauf ist mit sich auf 30000 Euro. das man als Biker im Monat Januar Action-
blauer Lebensmittelfarbe auf den Schnee „Letztes Jahr sind wir mit zehn Euro minus mäßig geboten bekommen kann. Die 32
gesprüht. Bis ins Ziel sind es nur zwei Ki- rausgegangen“, verrät Unterwurzacher. Er Quali-Schnellsten Mann gegen Mann im
lometer. Doch die fordern das gesamte lächelt. Ein Downhill-Spektakel zum Preis Eliminator-Modus. Mehr geht nicht.
Spektrum an motorischen Fähigkeiten he- einer Pizza. Ein guter Deal. Es ist kurz vor 20 Uhr, als sich die beiden
raus. Die Piste ist steil. Sobald die Finger Finalisten zum alles entscheidenden Lauf
von den Bremshebeln zucken, setzt rake- Kurz nach 15 Uhr, Mordsgetöse am Ziel- aufstellen. Fabio Wibmer, der furchtlose
tenartige Beschleunigung ein. Die Sprünge hang. Techno-Gewummer. Zuschauerjubel. Trial-Superstar. Und Markus Pekoll (28), der
haben den Charakter von Abschussram- Der Moderator gerät völlig in Ekstase. Fabio Downhill-Europameister von 2013. Wibmer
pen. Ist die Landung geschafft, erfordern Wibmer (20) ist im Anflug, der österreichi- erwischt einen perfekten Start, schanzt
die Anlieger kompetente Gewichtsverla- sche Danny MacAskill, wie er genannt wird. sich mit Vollgas über die Rampen. Doch in
gerung, um nicht ins Off katapultiert zu Er ist der Vorjahressieger. Und auch heute der Piste klaffen tiefe Spurrillen. Die Heiß-
werden. Den Zielhang durchrast man mit sieht es gut aus. sporne touchieren sich. Pekoll rappelt sich
gefühlter Schallgeschwindigkeit. Grusel „Was für eine Fabelzeit!“, schreit der Mode- als Schnellster auf. Die Zuschauer johlen
de luxe für Gelegenheits-Biker. Großer Spaß rator, die Stimme krächzt schon leicht. 1:22 vor Begeisterung.
für erprobte Freunde des Downhill-Sports. Minuten. Schnellster Quali-Lauf.
„Hey Leute, die Wellen da unten nicht „Woah, das ist so rutschig“, raunt Wibmer, Später, als sich das Treiben an den Glüh-
springen! Nur durchsurfen!“, mahnt Event- als sich die Schneefontäne nach der Voll- weinstand verlagert hat, liegt die Skipiste
Chef Unterwurzacher, nachdem ein Fahrer bremsung gelegt hat. wie eine schlappe, wunde Zunge auf dem
im grimmen Zweikampf mit der Physik Dafür, dass die Veranstaltung ihre Wurzeln Berg. Unterwurzacher atmet erleichtert
spektakulär von seinem Bike abgeworfen im Winterfrust hat, geht es äußerst stim- durch. Der Snow-Downhill ist vorbei. Jetzt
wurde. Die Bergrettung ist bereits an der mungsvoll zu. Die Zuschauer stehen blen- kann es von ihm aus gerne schneien.
Sturzstelle. dend gelaunt um Feuerschalen und tun sich
Eine Veranstaltung wie das Ride hard on an Glühwein gütlich, während der DJ eifrig Das Helmkamera-Video vom Finale:
Snow durchzuführen, ist für die Macher pu- sein Hit-Feuerwerk zündet. Man könnte Bi- www.bike-magazin.de, Webcode #30165

03-16 BIKE 57
Test

Ra(t)dlos
im sattel
Spieglein, Spieglein an der Wand, welche Laufradgröße
ist die beste für den Allround-Einsatz im Land?
Um der Frage auf den Grund zu gehen, machten wir den Test:
mit zwei BIKE-Lesern und dem Scott Genius in
drei Laufradvarianten: 27,5 Zoll, 29 Zoll und 27,5 Plus.
Text: David Voll Fotos: Lars Scharl

58 BIKE 03-16
w
Während die Reifendimensionen jahre-
lang wie zementiert waren, ist die Rei-
fen- und Laufradindustrie nun aus dem
Dornröschenschlaf erwacht. Im Zeitraffer
entwickelt sie neue Standards. Nachdem
zunächst der Durchmesser um Twenty­
niner und 27,5" erweitert wurde, steht ak-
tuell die Reifenbreite im Fokus: nach dem
Fatbike-Trend folgt jetzt das Plus-Format.
Vergleicht man die Laufradgrößen mit
Musiknoten, scheint der richtige Ton noch
nicht gefunden. Doch mit jedem neuen Rei-
fen- und Laufradstandard steigt auch die
Unsicherheit der Biker-Kundschaft: Wel-
ches Reifenmaß ist für mich das beste?

qual der wahl beim scott genius


Um der Frage auf den Grund zu gehen,
machten wir den Lesertest mit dem Scott
Genius. Das steht dem Kunden in drei Lauf-
radvarianten zur Wahl: 29 Zoll (Genius
900), 27,5 Zoll (Genius 700) und 27,5+ (Ge-
nius 700 Plus). Um eine bessere Vergleich-
barkeit zu gewährleisten, rollten alle drei
All-Mountain-Modelle in der jeweiligen
Top-Ausstattung Premium (Genius 700)
bzw. Tuned (900 und Plus) in die Redak-
tion. Alle waren auf Tubeless umgebaut.
Kleine Unterschiede in der Ausstattung
zeigen sich dennoch im Detail: So bildet
der Carbon-Rahmen bei allen drei Modellen
die Basis, lediglich das Plus-Modell muss
sich mit einer Alu-Hinterbauschwinge be-
gnügen. Bei der Schaltung montiert Scott
an den Tuned-Modellen die 1x11-Schaltung
von Sram, an der Premium-Version Shima-
nos XTR-2x11-Gruppe. Letztere bietet in
der Praxis eine spürbar größere Überset-
zungsbandbreite und gehört an All Moun-
tains wie das Mundstück an eine Trompe-
te. Ansonsten spielen alle drei im Einklang:
Shimano-XTR-Trail-Bremsen, Fox-Fahrwer-
ke mit steifen 34er-Gabeln und drei wähl-
baren Modi (Lockout, Traction Control, De-

03-16 BIKE 59
Test

An hohen Stufen fühlt man sich mit


29 Zoll am wohlsten. Unangenehme Über-
schlagsgefühle gibt es hier nicht.

scend) via Twinlock-Hebel. Standard sind in Der Luftdruck macht die musik mit dem Plus relativ easy hinauf. Die vo-
dieser Preisklasse auch Rock-Shox-Reverb- Bereits beim „Einstimmen“ des Bike-Setups luminösen Reifen verschmelzen dank der
Teleskopstützen und 740 Millimeter breite am Plus zeigt sich Tobi verwundert: „Was, großen Kontaktfläche mit dem Untergrund
Carbon-Lenker, deren Lenkimpulse dank 60 nur 0,8 bar? Ich fahre sonst mindestens wie einzelne Töne zur Melodie und weisen
Millimeter kurzen Vorbauten direkt umge- zwei bar.“ Doch genau hier liegen die Vor- somit deutlich weniger Schlupf auf. Beim
setzt werden. Absolute Traum-Bikes sind teile der 2,8-Zoll-Halbfett-Reifen: weniger 27,5er macht sich der kleinere Durchmes-
alle drei schon auf dem Papier. Mit 130 bis Luftdruck, dafür mehr Komfort, Traktion ser dagegen bemerkbar: „Ich werde vom
150 Millimetern Federweg fallen die getes- und Grip. Schon auf den ersten Metern im Bike vielmehr gefordert, muss gegenlen-
teten Genius-Modelle in die Kategorie All Uphill zur Bergstation ist Dominik vom ken, korrigieren und weiter nach vorne
Mountain – Bikes für den anspruchsvollen harmonischen Rollverhalten der Plus- rutschen, damit das Vorderrad nicht den
Geländeeinsatz. Reifen überrascht: „Das Dickerchen geht Bodenkontakt verliert,“ beschreibt auch
Der Bikepark am Geißkopf bot das passen- ja erstaunlich gut bergauf! Das hätte ich Tobi später das Handling bergauf. Auch Do-
de Testambiente: Statt mit dem Lift, ging es nicht gedacht, dass der Unterschied zu minik kritisiert das forderndere Kletterver-
über lange Schotteranstiege und knackige den anderen Laufradgrößen so gering aus- halten – die kleineren Räder stoßen sub-
Trail-Passagen hinauf zur Bergstation und fällt.“ Auch Tobi stellt keinen gravierenden jektiv stets gegen die Wurzeln und Kanten,
von dort über flowige, wie auch verblock- Unterschied im Vergleich zu den anderen statt wie beim 29er oder Plus geschmei-
te Trails wieder hinab. Für unsere zwei Le- beiden Modellen fest. Im Gegenteil: Auf dig drüberzurollen. In der Summe über-
sertester Dominik und Tobi, sonst eher als den letzten verblockten 500 Metern über zeugt jedoch das 29er am meisten in der
Hobby-Biker auf sportlichen Racefullys un- nasse Wurzeln und glitschige Steine spie- Uphill-Wertung mit dem Mix aus gleich-
terwegs, eine neue, aber auch unbefangene len die Plus-Reifen ganz klar die erste Gei- mäßigem und ruppigem Geläuf. Das liegt
Erfahrung. Mit ihnen wollten wir die Frage ge. Während sich Dominik auf dem 27,5er am ausgezeichneten Überrollverhalten,
klären: Welches Laufrad passt zu wem? die Ideallinie suchen muss, kurbelt Tobias aber auch an den leichtesten Laufrädern.

60 BIKE 03-16
Oben angekommen, geht es gleich wieder
hinab. Hierbei profitieren alle drei Bikes
Test. „Das Fahrverhalten des Genius’ 700
fühlt sich einfach viel ,satter‘ an“, sind Die lesertester
deutlich von der absenkbaren Stütze und sich beide Lesertester einig. Beim 29er
der damit gewonnenen Fahrsicherheit. Im sind Tobias und Dominik allerdings geteil-
ersten Teil der Abfahrt, dem Flow-Country- ter Meinung: Während Tobias gut durch Prof. Dr. Tobias Huep,
Trail, zeigen sich dennoch sofort erste Un- die Gesteinsbrocken und über die Stufen Jurist
terschiede zwischen den Modellen. In den navigiert, kritisiert Dominik die geringere 54 Jahre/1,86 m/71 kg
schnellen Anliegerkurven fahren sich 29er Lenkpräzision, die „wohl den großen Lauf- Fahrerprofil Hobbyracer,
und Plus „wie auf Schienen“, sie bieten „viel rädern geschuldet ist“. Zudem bietet das
Alpenüberquerungen.
Fährt 29er-Fully und 26er-
Laufruhe, Grip und Traktion“ – so die Tester 29er den geringsten Pannenschutz, der sich Enduro
unisono. Beim Genius 700 musste vor allem während der Testläufe gleich zweimal mit
Tobias dagegen schon mehr Feingefühl auf- einem Plattfuß am Hinterrad offenbarte. Das Genius 900 ist für
mich der Allrounder, der, je nach
bringen, damit das Bike nicht unruhig wur- Unabhängig davon sind leichte Pneus, wie Reifenwahl, alles mitmacht –
de. Die Geometrie vom Plus-Bike, wie auch die am 29er und 27,5er hinten montierten von Bikepark bis Marathon. Mit
die des 27,5er, wirkt zwar etwas wendiger Schwalbe Rocket Ron, für den All-Moun- dem Genius 700 Plus fühlte ich mich
als die des 29ers, aufgrund der schwereren tain-Einsatz ungeeignet. Beim Plus-Bike zwar stets sicherer, ich war aber
Laufräder passieren schnelle Richtungs- stellt sich dagegen ein „Marshmallow-Ge- subjektiv keinen Deut schneller als mit
wechsel jedoch eher in Zeitlupe, also recht fühl“ ein, wie es Dominik beschreibt, „das den anderen beiden Konzepten.
träge. Beim Wechsel vom Flow-Trail auf in fahrtechnischer Gleichgültigkeit mün-
die Downhill-Piste bringt es Tobi auf den det“. Fehler toleriert das Plus daher sub-
Punkt: „In der verblockten Abfahrt fällt jektiv mehr. Wie viel die Federelemente am
es mir mit dem Plus-Bike deutlich schwe- Plus tatsächlich leisten, lässt sich subjektiv Dr. Dominik Erhardt,
rer, präzise zu fahren und eine definierte nur erahnen. Denn die Rückmeldung vom Dipl.-Wirt.-Ing.
Linie zu halten. Das macht aber eigentlich Untergrund verschwimmt mit den dicken 34 Jahre/1,83 m/66 kg
nichts, denn das Bike vermittelt trotz- Reifen, die zusätzlich enorm federn. Fahrerprofil Eingefleischter
dem ultimative Sicherheit!“ Während das Fully-Fahrer (29er), liebt
Plus den ruhigen Bass in der dreiköpfigen FahrspaSS-Sieger: Das PLus-Format
Marathons
Genius-Band spielt, ist das 27,5er eindeutig Beim „Grand Finale“ im Bikepark, den letz- Das 27,5er-Genius geht
die aufgeregt kreischende E-Gitarre: agil, ten Abfahrtsmetern auf der Dual-Slalom- agil bergauf und überraschend
wendig, mit vielen Reserven (mehr Feder- Piste, zeigt sich das Lenkverhalten des stark bergab. Obwohl ich 29er-
Verfechter bin, hatte ich mit dem Genius
weg) und einer deutlich höheren Lenkprä- Halbfett-Bikes träge, und es muss aktiver
700 am meisten Spaß. Das Plus-Format
zision als die größeren Laufradkollegen im in die Kurven gedrückt werden. Auch beim setzt emotionale Akzente. Hoher
Eisdielen-Faktor und interessant für den
Einsatz auf Schnee und Sand.

27,5+ 27,5+
Das sagt das Testlabor So haben wir
getestet
➲ Der Bikepark am Geißkopf
in Bischofsmais hat für All Moun-
tains einiges zu bieten. Von der
Talstation geht es vier Kilometer auf
mäßig steilem Forstweg und einem
steilen und sehr verblockten Stein- und
Wurzel-Trail zur Bergstation. Während
der 260 Höhenmeter beurteilten wir
die Klettereigenschaften. Ab hier lautet
29 Zoll 27,5 Zoll 27,5+ das Kommando: Sattelstützen absen-
Vergleicht man die drei Reifenmaße anhand von Schwalbe-Reifen (27,5+ in 2,8 ken und mit Vollgas in den Flow Country,
Zoll Breite), schneiden die bis zu 200 Gramm schwereren Plus-Reifen besser einem flüssigen Trail mit Anliegern
ab als erwartet. Der Rollwiderstand ist gut, die Traktion ist besser. Bei der Pan- und kleinen Sprüngen. Hier zeigte sich
nensicherheit ist die dünne Karkasse das Problem. Bei anderen Reifenherstel- das Handling der Bikes im Downhill
lern und breiteren Plus-Modellen fällt die Agilität schlechter aus, die Traktion und bei schnellen Richtungswechseln.
und Fahrsicherheit liegt jedoch noch höher als bei 29 und 27,5 Zoll. Interessant: Vom Flow-Country-Trail ging es dann
Für 2017 zeichnet sich ab, dass die Plus-Reifen wieder eher schmaler werden. über die verblockte Downhill-Passage,
Insider reden von 2,6 Zoll breiten, stabilen Reifen. Alle Fakten aus unserem Kon- und über den Dual Slalom mit Steilkur-
zeptvergleich im Labor stehen hier: www.bike-magazin.de, webcode #26795 ven und Tables ins Ziel.

03-16 BIKE 61
Test

vielseitiges genie: Aus eins mach drei


Wie variabel die Scott-Genius-Plattform ist, zeigt der Vergleichstest. Aus dem bekannten All-Mountain-Chassis zaubern die
Scott-Ingenieure drei verschiedene Charaktere. Geliefert wurden uns dafür die teuersten, leichtesten Genius-Varianten.

Das bike mit dem


gröSSten einsatzbereich
29" Das Bike mit den größten Laufrädern wiegt
am wenigsten. Das liegt vor allem an den
Carbon-Felgen: Die kompletten Räder mit
Reifen, Kassette und Bremsscheiben sparen
gegenüber dem Plus-Modell fast ein Kilo. Die
Vorteile der großen Räder spürten die Tester
besonders beim Überrollen von Wurzeltep-
pichen und an steilen Rampen bergauf. Klarer
Fall: Das Top-Modell ist ein All Mountain der
Spitzenklasse. Lesertester Tobias erklärte das
Bike zu seinem Favorit – allerdings bitte mit
Zweifach-Antrieb.
Preis: 8499 Euro Gewicht (o. P.):
11,13 Kilo Federwege: 140/130 mm
Genius 900 tuned Laufrad­gewicht komplett: 3591 g

agiler, verspielter,
mit reserven im fahrwerk
27,5" Die kleinsten Laufräder und der größte
Federweg, dabei ein ausgezeichnetes
Gewicht. Das 27,5er-Genius zielt auf Leute,
die es bergab krachen lassen wollen und
einen verspielten Fahrstil pflegen. Das agilere
Handling spürt man auf der Downhill-Strecke
sofort. Nach Meinung unserer Tester erfordert
dieses Bike allerdings mehr Fahrkönnen
als die anderen beiden – bergauf und bergab.
Ausstattung und den Zweifach-Antrieb
beurteilten die Tester als perfekt. Zitat: „Da-
durch ist das Bike am vielseitigsten von allen.“
Preis: 7599 Euro Gewicht (o. P.):
11,59 Kilo Federweg: 150 mm Laufrad-
Genius 700 premium gewicht komplett: 3786 g

plus-format: für den,


der schon alles hat
27,5" Das Plus-Modell ist das jüngste Bike der
Genius-Palette. Die dicken Reifen verlangen
PLUS
nach dem Boost-Standard bei Hinterbau und
Gabel, technisch ist das Bike also moderner
als seine Brüder. Vorteil Plus-Chassis: Es pas-
sen auch 29er-Laufräder rein, Boost-Stan-
dard vorausgesetzt. Die Lesertester waren
überrascht von der Traktion. Ihnen bescherte
das Plus-Format den meisten Fahrspaß. Die
größere Fahrfehlertoleranz erkauft man sich
mit geringerer Agilität. Beide Leser wählten
das Plus-Genius daher nicht zum Favorit.
Preis: 7999 Euro Gewicht (o. P.):
12,29 Kilo Federwege: 140/130 mm
Genius 700 tuned plus Laufrad­gewicht komplett: 4439 g

62 BIKE 03-16
Feuchtes, wurzeliges Terrain und eine
ordentliche Steigung: Hier spielt
das Plus-Format seine Stärken aus.

27,5+
Vor- und Nachteile der Konzepte
29 Zoll 27,5 Zoll 27,5 +
+ Sehr gutes Überroll- + Agil und Sprint-freund- + Sehr viel Grip und Traktion,
verhalten, hohe Traktion, lich, geringes Gewicht, subjektiv hohe Fahrsicher-
Überspringen der Tables erfordert es mehr
laufruhig und fahrstabil, hohe Laufradsteifigkeit heit und Komfort, sehr gutes
Kraft im Vergleich zum 29er und vor allem
einfach zu fahren, geringer und -stabilität, große Überrollverhalten, Plus-
27,5er, das mit seinem verspielten Charak-
Rollwiderstand, breiter Auswahl an Reifen Rahmen für 29er-Boost-
ter Tobias gar zum Whip verführt. Den-
noch: Der reine Fahrspaß mit dem Plus ist Einsatzbereich – Schwächeres Überroll- Laufräder geeignet
gefühlt am höchsten. Das klingt einsteiger- – Laufräder sind instabiler/ verhalten, weniger – Hohes Gewicht (700–
tauglich. Aber: Um die Plus-Vorteile zu nut- weniger steif als kleinere Komfort, nervöseres und 1000 g schwere Reifen),
zen, braucht es gewisse Erfahrung, man Durchmesser, nicht für jede anspruchsvolleres Handling wenig agiles Handling, mehr
muss den Luftdruck penibel kontrollieren Körpergröße geeignet in technischen Passagen, Einsatz vom Fahrer gefordert,
und, um Gewicht zu sparen, die Laufrä- geringere Traktion geringe Auswahl an Reifen
der möglichst tubeless aufbauen. Dazu
kommt, dass Plus-Bikes mehr wiegen. Je
preisgünstiger die Modelle, desto nega-
tiver wirkt sich das aus. Wer sich für das Fazit David Voll, BIKE-testAutor
Genius Plus entscheidet, kauft theoretisch Am Ende ist es bei den drei Genius-Modellen wie mit der Musik: Die Geschmäcker
zwei Bikes in einem. Mit passenden 29er- sind verschieden. Es lässt sich nicht eindeutig sagen, welche Laufradgröße die
Laufrädern (Boost-Standard) kann man den bessere ist. Vielmehr spielen Konstitution (nicht jede Körpergröße passt auf ein
Charakter in Richtung sportlich verändern. 29er), das fahrtechnische Können (hier fordert vor allem das 27,5er dem Fahrer deutlich mehr
Als 29er auf die Langstrecke, mit Plus-Rei- ab), die persönliche Schmerzgrenze (wenn es dynamisch bergauf gehen soll) und nicht zuletzt
fen ins schwere Gelände. Schwalbe-Plus- der Einsatzbereich eine Rolle. Zwar gehören alle Genius zur All-Mountain-Kategorie, dennoch
Reifen kosten pro Stück sieben Euro mehr entscheidet gerade beim 29er die Reifenwahl über den Einsatzbereich. Bestückt mit leichten
als „normale“. In puncto Pannensicherheit Pellen lässt sich auch mal ein Marathon fahren. Unsere beiden Lesertester haben jedoch am Ende
zeigen sie obendrein Schwächen. Scharf- klar ihren Favoriten gefunden: Während sich das wendig-verspielte Genius 700 als Dominiks
kantigen Felsen hält die dünne, auf leicht Rockstar herauskristallisierte, überzeugte bei Tobias das poppige Genius 900 mit seiner Viel-
getrimmte Karkasse nicht Stand. seitigkeit und Laufruhe. Das Plus-Bike eignet sich laut Testern für Leute, die schon alles haben.

03-16 BIKE 63
Foto: ©Markus Greber

NEUJAHRS
ANGEBOT

✔ 1 HEFT GRATIS ✔ GESCHENK NACH WAHL


✔ 19% PREISERSPARNIS BEI DIESEM EINSTIEGSANGEBOT*

STANDPUMPE JOEBLOW RACE VON TOPEAK*


ERGON-RUCKSACK BA3 EVO*
● stabile 3 Fuß-Basis
● Volumen: 15+2 Liter ● einfaches Pumpen bis 14 Bar
● passgenau auf die Anatomie des jeweiligen
● Größe: 19,3 x 26 x 67,5 cm
Fahrers einstellbar ● Gewicht: 1,4 kg
● Hauptfach mit vier Innentaschen, separates
● UVP: € 39,95
Trinkblasenfach, Fronttasche mit Orgafach für ● Mindestbestellzeit: 1 Jahr
Tools und Pumpen, Hüfttasche uvm.
● Extrafach für die Rückenprotektion

● integrierte HiLumen Reflektoreinsätze

● lieferbar in Größe L

● UVP: € 129,95

● Mindestbestellzeit: 2 Jahre

Geschenke finden Sie unter:


Weitere attraktive 001b
*Lieferung solange Vorrat reicht.

in.de/3
abo.bike-magaz
JAHRESABO

Jetzt BIKE bestellen


+ Vorteile sichern!

SPURCYCLE RAW BELL* TICKR HERZFREQUENZMESSER-BRUSTGURT*


● erzeugt einen dauerhaften und überzeugenden Ton ● Herzfrequenz gesteuertes Training
● sehr gute Klangqualität - läutet 3x länger als andere Klingeln
● einfache, kabellose Verbindung zu Smartphones
● sehr anpassungsfähiges Montagesystem - für jeden Lenker,
und GPS-Geräten durch Dual-Technologie
ob standard oder oversize; Aluminium oder Carbon (ANT + Bluetooth 4.0)
● Kuppelgröße: ø 30 mm x 20,5 mm
● App Kompatibilität mit über 50 Apps wie

● Gewicht: 45 g
Strava, Runtastic, Nike+ und vielen anderen
● Material: Premium-Messing
● UVP: € 59,99

und Edelstahl
● Made in USA

● UVP: € 54,99

● Mindestbestellzeit: 1 Jahr

digital

BIKE-PREMIUMABO (GEDRUCKT+ DIGITAL) Für nur


Ihre BIKE immer dabei: Für Tablet, Smartphone oder Online als Webversion
Zusätzliche Inhalte der App: Videos, Bildergalerien, Hintergrundinfos, Direktverlinkungen,
8 €

JETZT Such- und Archivierungsfunktion


(€ 39,99)

BESTELLEN! NEU Im Premium-Abo erhalten Sie nicht nur Ihre Abo-Ausgaben, sondern Sie haben
auch Gratis-Zugriff auf alle erschienenen digitalen Ausgaben solange Ihr Abo läuft.

n abo.bike-magazin.de/3001b 1 HEFT GRATIS


JA, ich möchte BIKE + BIKE Digital für die angegebene Mindestbestellzeit (je nach Ich zahle per: (bei Bankeinzug/Kreditkarte)
u 0521- 55 99 22 Prämienwahl) zum derzeit gültigen Preis von € 54,50 (D), € 58,– (A), € 72,60 (CH) und
€ 81,– (sonst. Ausland) jährlich, inklusive Mwst.* und Porto lesen. Für das Digital-Abo
Bankeinzug (nur mit deutscher Bankverbindung möglich)

h 0521- 55 98 88 02 zahle ich auf die genannten Preise nur € 8,– jährlich mehr. Nach dem Mindestbestellzeit-
raum kann ich die Lieferung jederzeit stoppen. Eine Ausgabe vor Abostart erhalte ich
D
IBAN
E

gratis. Das erste Heft wird zum nächsterreichbaren Erscheinungstermin ausgeliefert.


abo.bike@delius-klasing.de Ja, ich möchte BIKE (nur gedruckt) zu den o.g. Bedingungen lesen.
VISA Card MASTERCARD Gültig bis
Card-Nr.
Delius Klasing Verlag Als Begrüßungsgeschenk erhalte ich (bitte nur ein Geschenk ankreuzen):
Rechnung
den ERGON BA3 Rucksack (für 2-Jahresabo) (PBIEU)
Postfach 10 16 71 die TOPEAK-Standpumpe JoeBlow race (ZBIDK)
D-33516 Bielefeld die Spurcycle Raw Bell (ZALFB)
der TICKR Herzfrequenz Brustgurt (ZALEZ) Einzugsermächtigung/SEPA-Lastschriftmandat: Ich ermächtige die Delius Klasing Verlag GmbH (DK)
Aktion P-3001/B-3002 widerruflich, den Betrag bei Fälligkeit durch Lastschrift von meinem Konto einzuziehen. Zugleich weise

WEITERE VORTEILE
ich mein Kreditinstitut an, die von DK auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Inner-
halb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, kann ich die Erstattung des Betrages ver-
Name, Vorname langen. Es gelten dabei die mit DK vereinbarten AGB. Gläubiger-ID: DE03ZZZ00000369776
‰ Heftpreis im Abo nur € 4,29 statt € 4,90*
‰ 3 x jährlich Verlosung exklusiv Straße, Nr.
8
Datum, Unterschrift
für Abonnenten PLZ, Ort
‰ nach der Mindestbestellzeit jederzeit Verlagsgarantie: Ihre Bestellung kann binnen 14 Tagen nach Erhalt der ersten Ware ohne Angabe
| von Gründen bei der Delius Klasing Verlag GmbH, Siekerwall 21, 33602 Bielefeld, Tel.: 0521/559-0,
kündbar Telefon Geburtsdatum E-Mail: info@delius-klasing.de mittels einer
‰ kostenlose Downloads auf eindeutigen Erklärung (z.B. Brief, Telefax, E-Mail) widerrufen werden.
Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie unter:
www.bike-magazin.de E-Mail Ich kann der Nutzung meiner Daten zu Werbezwecken jederzeit beim Verlag widersprechen (Kontakt s. links),
ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
www.delius-klasing.de/widerrufsbelehrung.

‰ portofreie Lieferung auf www.delius-


klasing.de und bikewelt.de* Datum, Unterschrift

*Gilt bei Lieferung in Deutschland.


Kaufberatung

Der perfekte sattel


Die Suche nach einem passenden Sattel gleicht einer Odyssee. Damit Sie mit Ihrem Hintern nicht von
einem Modell zum nächsten irren, haben wir die wichtigsten Tipps zum Sattelkauf zusammengefasst.

Aussparung: Das Loch im Sattel ist umstritten und


Gleich vorne weg: DEN perfekten Sattel gibt verringert im Zweifel nur die Auflagefläche und sorgt für Druckstellen.
es nicht. Biker sitzen immer individuell. Da- Besser: eine leichte Stufe oder Vertiefung im Sattel.
rum führt auch nur die Probefahrt
ans Ziel. Das wichtigste Kriterium
bei der Sattelwahl ist der Sitz- Sattelnase: Wer gerne und
knochenabstand. Das hat eine lange bergauf fährt, braucht eine
breitere Nase. Beim Klettern
Studie der Deutschen Sport-
verlagert sich das Gewicht weit
hochschule Köln herausge- nach vorne. Eine zu schmale
funden. Egal ob Mann oder Sattelspitze drückt dann zu stark
Frau, nur auf einem Sattel in in den Genitalbereich.
der passenden Breite wird
der Druck optimal verteilt.
Lassen Sie Ihren Sitzknochen-
abstand daher vom Händler
ermitteln. Erst dann können
Sie auf weitere Kriterien einge-
hen. Die Sitzposition zum Beispiel. Polsterung: Ein weicher Sattel
Je sportlicher Sie sitzen, umso mehr wirkt nur anfangs bequem.
Je länger die Tour dauert,
wandert die Auflagestelle vom Sitzknochen
desto weiter sinkt das Becken
zum Schambeinknochen. Somit können ins Polster und verursacht Gestell: Beim Gestell
Sie auch ein entsprechend schmaleres Mo- Druckstellen. können Sie Gewicht sparen,
dell wählen. Sportliches Sitzen erhöht je- wenn Sie auf Materialien
wie Carbon oder Titan
doch auch das Risiko von Druckstellen im setzen. Aber Vorsicht: Ein
Schambereich. Ein Sattel mit Loch löst das ovales Carbon-Gestell passt
Problem oft nicht, weil sich an den Rand- nicht zu jeder Sattelstütze.
bereichen Druckspitzen bilden. Modelle mit
einer leichten Stufe oder einer Vertiefung
im Urogenitalbereich entlasten meist deut-
lich besser. Haben Sie ein paar Modelle in
der engeren Wahl, sollten Sie damit zu einer
ausgiebigen Probefahrt starten. Erst dann
zeigt sich, ob es sich auf einem Sattel auch
auf Dauer bequem sitzt.

Drei entscheidende punkte bei der sattelwahl

Sitzknochenabstand Der Sportler sitzt auf einem Individuelle Sitzposition Biker lassen sich Polsterhärte Die Härte des Paddings sollte unbedingt
Hocker mit Gel-Folie oder Wellpappe und drückt darin seine grob in Sitzbein- oder Schambein-Belaster einteilen. Bei den Fahrgewohnheiten angepasst werden. Das heißt: Je
Fotos: Georg Grieshaber

Sitzhöcker ab. Der gemessene Abstand hilft, die Becken- sportlichen Sitzpositionen rotiert das Becken vorwärts. Die länger man im Sattel sitzt, desto härter darf die Polsterung
breite einzuordnen – das ist aber nur bei aufrechter Sitzpo- Belastung wandert von den Sitzbeinhöckern vor auf die sein. Sitzknochen gewöhnen sich an die Druckbelastung. Ein
sition aussagekräftig. Die Wahl des Sattels nur an diesem Schambeinkufen. Der Sattel kann dadurch schmaler sein, weicher Sattel, der anfangs bequem scheint, kann sich auf
Wert festzumachen, greift zu kurz. sollte aber den Dammbereich besser entlasten. längeren Touren durchsitzen und für Druckschmerzen sorgen.

66 BIKE 03-16
GEHT UNTER DIE HAUT!
AB 1. MÄRZ GIBTS WIEDER FREERIDE. SICHERN SIE SICH GLEICH
ALLE 4 AUSGABEN DES JAHRES 2016.

x F R E ERIDE
4
23 ,- €
für nur nk
e
+ G e sc h l
ah
nach W

Foto: Ale di Lullo

Andreu Lacondeguy,
Abonnent seit März 2014

WÄHLEN SIE IHR GESCHENK

Lieferung solange Vorrat reicht.

WEITERE GESCHENKE UNTER:


abo.freeride-magazine.com/5206b

HIER BESTELLEN
x abo.freeride-magazine.com/5206b w0521- 55 99 22 m abo.freeride@delius-klasing.de
vDelius Klasing Verlag, Postfach 10 16 71, D-33516 Bielefeld , 0521 - 55 98 88 15
Neue Teile

designer-sessel

1 66Sick Espacio Libre 2 SDG Duster P RL 3 Tune Re4mer 4 Net Comics


Der Espacio Libre hätte farblich perfekt zu Was für ein abgefahrenes Muster. Gut, dass Der Re4mer ist windschnittig wie ein Bam! Die knallige Pop-Art-Lackierung des
ballonseidenen Trainingsanzügen und Till man die meiste Zeit darauf sitzt. Sonst Papierflieger. Aus 76 Gramm Carbon faltet Net-Sattels könnte Roy Lichtenstein persönlich
Schweigers knallbuntem Geschoss aus Manta würde man wohl irgendwann die Augen Uli Fahl sein neuestes Sitzbrett. Trotz mini- designt haben. Net ist ein ganz neues
Manta gepasst. Der Opel-Klassiker war in den rollen, grinsen wie der Kater aus Alice im malem Gewicht hat der Sattel doch einige Sattel-Konzept: Ein Wabengerüst wird von
80ern die Freiheit auf vier Rädern. Freiheit Wunderland und sich dann einfach in Luft clevere Details zu bieten: Die geschlossene einem extrem haltbaren Polypropylen-Netz
schenkt auch der Stufensattel von 66Sick: auflösen. So verschwinden einfach nur die Sattelnase hat quasi keinerlei Kanten. Die überzogen. Dadurch soll es nicht nur ziemlich
Die Absenkung vor dem Sitzbereich legt die Sitzprobleme. Der durchlaufende Kanal Seiten und Hinterkanten sind nach unten luftig unterm Popo zugehen, sondern auch
empfindlichen Nervenbahnen im Dammbereich entlastet nämlich die Nervenbahnen im gezogen, das verhindert ausreißende extra-bequem. Die peppigen Sättel werden
frei und verhindert Druckstellen und Taubheits- Sitzbereich und verteilt den Druck auf die Fasern oder aufgescheuerte Oberschenkel. ohne schädliche Bindemittel und auch ohne
gefühle. Den Espacio Libre gibt es nicht nur Sitzknochen. Das Gestell des SDGs besteht Der griffige Alcantara-Streifen dient als Schrauben zusammengesteckt. Er ist vielleicht
in zwei Breiten, sondern auch noch in sechs aus einer Alu-Titan-Mischung und drückt Haftgrundlage beim Klettern und lässt sich nicht unbedingt der perfekte Bike-Sattel, aber
weiteren verrückten Design- und Farbvarianten. das Gewicht auf schlanke 230 Gramm. in sieben Farben wählen. definitiv ein Blickfang für den City-Flitzer.
Preis 99,90 Euro, Gewicht 291 Gramm Preis 89,90 Euro, Gewicht 230 Gramm Preis 259 Euro, Gewicht 76 Gramm Preis: 39,95 Euro, Gewicht: 360 Gramm
Vertrieb www.66sick.de Vertrieb www.sdgusa.com Vertrieb www.tune.de Vertrieb: www.paul-lange.de

68 BIKE 03-16
Sättel sind in der Regel so spannend wie ein Rosamunde-Pilcher-Roman und
meistens schwarz. Doch der Zubehörmarkt bietet vielfältige Tuning-Möglichkeiten.
Mit diesen knalligen Sitzschalen verwandeln Sie garantiert jede
monochrome Möhre in einen Blickfang.

5 Chromag Trail- 6 Bike Thrones 7 Riesel Design stu:hl 8 Fizik Tundra M3


master LTD Grey the Daredevil Riesel Design nennt das Kind beim Namen. K:ium Custom
Das robuste, geölte Leder des Trail- Königlich sitzen, lautet das Motto von Bike Wir sitzen drauf, also ist es ein Stuhl. Die Der Tundra ist fast schon ein Klassiker
mas­ters wirkt schon im Neuzustand gut Thrones. Da passt es ja, dass das kleine 95 Gramm leichte Carbon-Schale wird mit und auf unzähligen Cross-Country-Bikes
eingesessen. Es würde auch gut zu australische Label aus dem Bundesstaat knallig-bunten Comics foliert. Wer gerne et- zu finden – meistens in Schwarz. Doch
einem schweren, englischen Kaminsessel Victoria kommt. Der Daredevil mit seinem was dezenter sitzen möchte, kann auch zur die Italiener bieten auf ihrer Webseite ein
passen. Doch statt bei knisterndem Feuer Stars-and-Stripes-Muster ist nur einer von schwarz-weiß-Version des Comic-Designs spezielles Custom-Programm. Hier lassen
nur von seinen Abenteuern zu schwärmen, insgesamt 13 erhältlichen Design-Sätteln. greifen. Alternativ bieten die Dresdner Ge- sich Tundra, Gobi und viele weitere Modelle
erkundet man auf dem komfortablen Auf Wunsch fertigt Bike Thrones auch indi- staltungskünstler auch einfarbige Sättel mit ganz nach den persönlichen Farbwünschen
Sattel lieber selbst die entlegendsten viduelle Grafiken, leider erst ab 20 Stück – buntem Schriftzug. Unter der Folie versteckt zusammenstellen. Der Aufpreis beträgt
Winkel. Trotz Titan-Gestell wird ideal für Rennteams oder die Bike-Buddies. sich übrigens ein Komm-Vor-Plus-Sattel von lediglich 20 Euro. Innerhalb zwei Wochen
der Chromag wohl eher gemütliche Tourer Bestellen kann man nur über die Tuning-Guru Uli Fahl. Die Belastungsgrenze wird der individuell gefertigte Sattel
statt gehetzte Racer ansprechen. Homepage, die Lieferung ist aber kostenlos. des Stu:hls liegt übrigens bei 90 Kilo. geliefert – ohne Mindestbestellmenge.
Preis: 139 Euro, Gewicht: 313 Gramm Preis: 99 Dollar, Gewicht: 215 Gramm Preis 239 Euro, Gewicht 95 Gramm Preis: 149 Euro, Gewicht: 200 Gramm
Vertrieb: www.shocker-distribution.com Vertrieb: www.bikethrones.com Vertrieb www.riesel-bike.com Vertrieb: www.fizik.it

03-16 BIKE 69
Service

70 BIKE 03-16
mit adleraugen
Scharf sehen ist für Biker elementar. Verschwommene Trails werden
schnell zum Unfallrisiko. Sportoptiker bieten verschiedenste
Hilfsmittel für den scharfen Blick. Wir zeigen die unterschiedlichen

a
Brillensysteme und worauf Sie beim Kauf achten sollten.
Text: Stefan Frey/Matthias Borchers

auch gefährlich. Kontaktlinsenträger kön- nehmen. Die „saubere“ Lösung bietet eine
nen über diese Probleme nur müde lächeln. Direkt- oder Adapterverglasung. Hier wird
Sie kombinieren einfach weiche Linsen – die Ihre Sehstärke direkt in das Brillenglas ein-
eignen sich besonders gut zum Sport, weil geschliffen. Die Preise lassen einen jedoch
sie einen größeren Durchmesser haben und trocken schlucken. Unter 400 Euro, selbst bei
stabiler im Auge sitzen – mit einer Sport- Einstärkengläsern, ist nichts zu holen.
brille. Doch nicht jeder Mensch verträgt die Wie Sie sich auch entscheiden: Der Weg zur
Sehhilfe direkt auf der Pupille. Läuft einem perfekten Sportbrille führt ausschließlich
dann auch noch Schweiß ins Auge, oder ein über einen Optiker vom Fach. Bis zu zwei
Staubkorn kriecht unter die Linse, wird die Stunden kann es dauern, eine Radbrille
Adler müsste man sein. Der Raubvogel Sehhilfe schnell zum Folterinstrument. Doch fachgerecht anzupassen, erklärt Helmut
erspäht seine Beute selbst aus über 1000 es gibt Alternativen: Vergleichsweise preis- Reinthaler. Der Aufwand entstehe durch die
Metern Entfernung – klar und präzise. Bei wert sind Sportbrillen mit vorgesetzten Op- großen Gläser und deren Krümmung, weiß
uns Bikern dagegen reicht schon eine leich- tik-Clips. Dieses System lässt sich auch leicht der Sportoptiker aus Aichach. Nur wenn die
te Sehschwäche, und wir nehmen Wurzeln mit unterschiedlich getönten Wechselschei- Sehstärke penibelst auf das gewünschte
und Steine nur noch grob umrissen wahr. ben kombinieren. Die Filter zu tauschen, Brillenmodell umgerechnet wird, kann der
Das ist nicht nur nervig, sondern kann ohne dabei Spuren im Glas zu hinterlassen, Biker wieder mit Adleraugen über den Trail
auch richtig gefährlich werden. Laut einer ist allerdings fast unmöglich. Richtig nervig segeln und seine Beute – Wurzeln und Stei-
Allensbach-Studie von 2014 tragen 63,5 Pro- wird es bei Fahrten im Regen. Dann müssen ne – präzise anvisieren. Alle wichtigen Fak-
zent der über 16-jährigen Deutschen eine Sie schon vier Scheiben vom Schmutz befrei- ten zur perfekten Sportbrille finden Sie auf
Brille oder Kontaktlinsen. Da verwundert en. Da kann man sich gleich eine Putzfrau den nächsten Seiten.
es doch etwas, dass lediglich fünf Prozent
der Brillenträger für den Sport auch eine
spezielle Brille besitzen. Die Alltagsbrille
ist beim Sport in der Regel nur ein fauler
Der richtige Optiker
Kompromiss. Die klaren Gläser sind meist zu Nicht jeder Optiker führt ein großes Sortiment an
klein, um die Augen zuverlässig vor Fahrt- Sportbrillen oder kann spezielle Schulungen im Bereich
wind oder Insektenbeschuss zu schützen. Sportoptik vorweisen. Das richtige Fachgeschäft
Und die filigranen Gestelle sind den Belas- für Ihre neue Sportbrille finden Sie anhand dieser Kriterien.
tungen beim Outdoor-Sport einfach nicht
gewachsen. Sitzt man vor dem PC oder im 1 Nachweis oder Urkunde „Sportoptiker“ vom
Auto, blickt man generell gerade durch die Zentralverband der Augenoptiker (ZVA)
Brille. In Fahrradhaltung ist das anders: 2 Große Auswahl. Ein Fachgeschäft hält
Durch die geneigte Kopfhaltung ist häufig mindestens 50 verschiedene Modelle zur Anprobe bereit.
der Brillenrahmen im Weg, oder aber, man Mehr sind noch besser.
peilt gleich direkt über die Sehhilfe hinweg. 3 Eine breite Auswahl an Mustergläsern,
Weitsichtigkeit ist beim Biken meist lästig. um beispielsweise die optimale Tönung zu finden,
Fotos: Robert Niedring, Matthias Borchers

Im schlimmsten Fall nehmen Sie die Zahlen sollte ebenfalls vorhanden sein.
auf dem Tacho dann verschwommen wahr 4 Stichwort „Fassungsscheibenwinkel“.
oder können den Abbiegehinweis auf dem Kann der Optiker diesen Parameter weder messen
GPS-Gerät nicht klar erkennen und müssen noch bei der Zentrierung berücksichtigen, ist er in der
eine Extra-Runde drehen. Kurzsichtigkeit da- Regel nicht der Richtige für eine Sportbrille.
gegen ist nicht nur anstrengend für die Au- 5 Eine Liste mit ausgewählten Sportoptikern finden Sie
gen, sondern bei hohen Geschwindigkeiten beim Kuratorium Gutes Sehen e.V. unter www.sehen.de

03-16 BIKE 71
Service

Maßarbeit: Sportoptiker Helmut


Reinthaler passt Sportlern die Brille
an, während sie auf einem verstellbaren
Rad sitzen. Die Einschleifposition
ermittelt er mit einem Kamerasystem
und Spezial-Software.

Jens Heymer, Dozent im


Fachbereich Augenoptik bei der
Handwerkskammer Dortmund
„es geht meist mehr,
als man denkt“

Können Brillenträger, die


ihre Dioptrienzahl kennen,
zum Optiker gehen, sich ihre
Wunschbrille aussuchen und
diese einfach verglasen lassen?
So einfach geht das nicht.
Für ihre Schutzwirkung haben Sportbrillen
große und gebogene Gläser. Zudem unter-
scheidet sich der Abstand zwischen Auge
und Glas. Deshalb ist die Korrektion bei

Die wichtigsten werte


Radbrillen anders als bei der Alltagsbrille.
Wie wirkt sich das dann genau aus?
Im Vergleich zur Lese- oder Alltagsbrille
Errechnet Ihr Optiker die Einschleifposition lediglich an den
Standardwerten, wird die Sicht durch die Brille nicht optimal sein. weicht beispielsweise die Nahstärke bei
der Sportbrille etwas ab, da Tacho oder
Bei der Wahl Ihrer Brille sollte auf jeden Fall die Sportart berücksichtigt werden. Mountainbiker blicken in der Regel mehr GPS-Display weiter entfernt sind als der
durch den oberen Teil der Brille als etwa Läufer. Passform und Schutzfunktion sollten bei der Wahl des Brillengestells an ers­ typische Leseabstand zu einem Buch.
ter Stelle stehen, erst dann die Optik. Für die Verglasung Ihrer Alltagsbrille wird in der Regel neben dem Sehtest nur noch die Was ist noch zu bedenken?
Pupillendistanz (PD, Bild 1) ermittelt. Bei einer Sportbrille muss die Einschleifposition aber anhand weiterer Werte festgelegt Weit auseinanderstehende Augen blicken
werden. Neben der Vorneigung der Gläser (VN, 2), sollte auch der Hornhautscheitelabstand (HSA, 3), also der Abstand im äußeren Bereich durch das gekrümmte
der Hornhaut zum Brillenglas und der Fassungsscheibenwinkel (FSW, 4), beziehungsweise die Glas- oder Basiskurve (BC) Glas. Stellen Sie sich die Situation beim
in die Berechnung mit einbezogen werden. Auch Scheibenlänge und -höhe spielen eine Rolle. Erst, wenn sämtliche Parameter Fahren im Pulk vor. Man muss aus den
in die Berechnung des Schliffs einfließen, werden Sie ohne Einschränkungen oder Verzerrungen scharf sehen. Augenwinkeln gut sehen. Deshalb ist es
wichtig, dass man die Brille beim Optiker
1 2 anpassen und zentrieren lässt.
Was raten Sie bei extremer Sehschwäche? Zum
Beispiel bei –6 oder +6 Dioptrien?
Da kommen wir in den kritischen Grenzbe-
reich. In der Regel ist eine Direktverglasung
von –4 bis +4 Dioptrien unproblematisch.
Bei zunehmender Sehschwäche wird die
Anfälligkeit für Abbildungsfehler in den
Sportbrillengläsern immer größer. Der
Spezialoptiker kann allerdings abschätzen,
was technisch möglich und praktisch sinnvoll
ist. Es lohnt sich in jedem Fall zu erfragen,
was mit der eigenen Brillenglasstärke
Fotos: Georg Grieshaber, Jörg Spaniol, Matthias Borcherrs, Daniel Simon

3 4 machbar ist und was nicht. Es geht mehr,


als man denkt.
Kann man auch getönte oder polarisierte Gläser in
der gewünschten Sehstärke bekommen?
Das ist von Marke zu Marke unterschiedlich.
Als vielseitig einsetzbare Allround-Brille
kann ich eine selbsttönende Brille emp-
fehlen. Die ist morgens oder abends in
der Dämmerung hell genug und schützt
durch ihre Selbsttönung auch bei grellem
Sonnenlicht zuverlässig.

72 BIKE 03-16
Drei verglasungsoptionen
Welche Verglasung für Sie die Richtige ist, ist nicht zuletzt eine Frage des Preises.
Auch die individuelle Sehstärke spielt eine große Rolle.

Clip-In oder Insert Die Clip-Lösung ist besonders gut für hohe Dioptrienwerte
geeignet, da der zu verglasende Bereich relativ klein ist. Die Korrektionsgläser werden einfach hinter
die fest eingearbeiteten Schutzgläser der Sportbrille geklemmt. Der Einsatz kann meist einfach
auf dem Nasensteg befestigt werden. Ändert sich Ihre Sehstärke, müssen Sie nicht gleich eine neue
Brille kaufen. Es reicht dann, den Clip-in neu verglasen zu lassen. Außerdem lassen sich bei dieser
Variante die Frontscheiben leicht wechseln. Je nach Lichtsituation können Farbe oder Tönungs-
intensität verändert werden. Vor allem für sportliche Allrounder ist diese Flexibilität attraktiv.

+ Preiswerte Alternative - Clip-in liegt sehr dicht am Auge.


+ Hohe Dioptrienwerte möglich - Schwer zu reinigen, da zwei Scheiben
+ Wechselscheiben mit verschiedenen verschmutzen
Tönungen möglich - Hohe Beschlagsneigung
+ Nutzung sowohl mit Sehstärkengläsern - Scheiben recht klein. Dadurch ist die Sicht am
als auch mit Kontaktlinsen Rand eventuell eingeschränkt.

Adapter-Verglasung Hier werden die Originalgläser gegen speziell gefertigte


Korrektionsgläser getauscht. Der optische Adapter lässt sich einfach am Brillenrahmen befestigen
und wieder entfernen, sobald er einmal vom Optiker angepasst ist. Dieses System eignet sich
besonders für Fehlsichtige, die häufig zwischen Brille und Kontaktlinsen wechseln. Der Adapter lässt
sich schnell gegen Filter ohne Stärke tauschen. Bei vielen Halbrahmenmodellen ist auch
eine Nylor-Verglasung möglich. Hier wird das Glas von einem Nylon-Faden in der Fassung gehalten.

+ Größeres Sichtfeld als bei der - Sitz der Gläser nicht ganz so sicher
Clip-in-Variante - Festlegung auf eine Farbtönung notwendig
+ Preiswerter und mit mehr Verglasungs- - Gläser meist teurer als Clip-in-Variante
auswahl als bei der Direktverglasung - Sichtbereich kleiner als bei Direktverglasung
+ Geringe Beschlagsneigung
+ Komfortabel zu wechselnde Gläser

Direktverglasung Die Direktverglasung ist die optisch perfekte Lösung. Die Korrek-
tionsgläser werden wie bei einer gewöhnlichen Brille fest in die Fassung eingearbeitet. Mit dieser
Verglasungsart lassen sich fast alle Arten der Fehlsichtigkeit ausgleichen. Einstärkengläser sind
genauso möglich wie Gleitsichtschliffe. Mittlerweile lassen sich auch stark durchgebogene Scheiben
mit Basiskurve 10 verglasen. Der Sichtbereich reicht mit dieser Variante bis an den Brillenrand.
Allerdings muss sich der Käufer bei diesem teuren System auf eine Filterfarbe festlegen.

+ Großes Blickfeld - Festlegung auf eine Glasfarbe notwendig


+ Guter Blendschutz, hoher Tragekomfort - Einschränkung bei den Korrekturwerten
+ Geringe Beschlagsneigung (je nach Basiskurve ca. +5 bis –4)
+ Sehr leicht zu reinigen - Kosten meist höher als beim Clip-in-System
+ Ästhetisches System

Brillenpflege
Einfach mit dem Ärmel über die Brille Moderne Brillenfassungen sind Kratzer im Glas beschädigen
wischen, schadet mehr als es nutzt. meist gegen allerlei Umwelteinflüsse Beschichtungen wie Tönung
Die Staubkörnchen auf den Gläsern geschützt. Schweiß ist allerdings sehr oder Entspiegelung und lassen
werden so nur verteilt und wirken wie aggressiv und greift das Material an. sich nicht reparieren. Eine
Schleifpapier. Schonender reinigt man Spülen Sie Ihre Fassung daher regel- zerkratzte Brille sollte bald
die Brille mit etwas klarem Wasser aus mäßig mit lauwarmem Wasser und ersetzt werden. Die feinen
der Trinkflasche und einem Mikrofaser- etwas Spülmittel. Zusätzlich können Sie Schrammen streuen und
tuch. Das können Sie zum Beispiel in Ihrer Brille ab und zu eine Ultraschall- reflektieren das Licht, dadurch
einem Plastiketui im Trikot mitführen. reinigung beim Optiker gönnen. ermüdet das Auge schneller.

03-16 BIKE 73
Service

Viele Hersteller bieten Brillenmodelle, die sich besonders gut für eine Verglasung eignen – häufig mit
dem Zusatz RX. Wir haben uns das Angebot von vier Herstellern genauer angeschaut.

Adidas Diese Brillen be- Oakley Unter der Bezeich-


kommen Sie nur über einen spe- nung True Digital bietet Oakley
ziellen Augenoptiker. Generell bereits seit 2002 korrigierte Sport-
lassen sich alle Sportmodelle von brillen an. Die Auswahl an verglasba-
Adidas verglasen. Selbst bei der Evil ren Modellen ist groß. Der amerikanische
Eye Evo Pro mit Basiskurve 10 ist eine Di- Hersteller beschränkt sich bei der Korrektur jedoch
rektverglasung möglich. Aufgrund der Glasform ändert auf die hochwertige und teure Direktverglasung. Eine Clip-
sich dann allerdings die Basiskurve in eine 8. Die Gläser kommen bei Adidas in-Lösung ist nicht erhältlich. Bei durchgehenden Scheiben, wie etwa bei
immer vom Spezialisten Shamir und bestehen aus robustem Polycarbonat. Lediglich beim Clip-in wählt der den RadarLock-Modellen, werden die Gläser in sogenannten RX Shields in zwei Aussparungen eingesetzt
Optiker das Glas selbst. Auch bei der Direktverglasung sind viele verschiedene Tönungen machbar. Bei den (abgebildet). Eine Besonderheit ist die True-Digital-Edge-Technologie: Um die Glasdicke bei hohen Dioptrien-
Dioptrienwerten legt sich Adidas nicht fest. Was möglich ist, hängt immer von den persönlichen Werten ab. werten zu verringern und Verzerrungen zu minimieren, werden die Randzonen mit einem Lentikularschliff stark
Shamir nennt ca. –5 bis +4 Dioptrien als Grenzwerte. Augenabstand, Durchblickhöhe und auch die Größe der abgeflacht. Dadurch werden zwar hohe Korrekturwerte möglich sowie Gewicht und Dicke reduziert, allerdings
gewünschten Brille legen den Rahmen für die Verglasung fest. Die vielfältigsten Möglichkeiten bietet der Clip- wird auch der seitliche Sichtbereich beschränkt. Die „Frostzonen“, die keine Korrekturwirkung haben, betragen
in. Die kleinere Fläche lässt sich auch mit hohen Werten verglasen. Clip-ins gibt es als Randlos-, Vollrand- oder je nach Modell und Sehstärke vier bis elf Millimeter. Einige Internet-Shops bieten eine Online-Bestellplattform
Adaptermodelle. Ab April 2016 sind auch selbsttönende Gläser bei der Direktverglasung machbar. für True-Digital-Modelle, wir empfehlen allerdings ausdrücklich die Beratung beim Oakley-Optiker.
Infos www.adidas.com/eyewear Infos de.oakley.com
Verglasungsoptionen 3 verschiedene Clip-ins/Adaperverglasung/Direktverglasung Verglasungsoptionen Adapterverglasung/Direktverglasung
Scheibenmaterial Polycarbonat Scheibenmaterial Keine Angabe
Scheibentönungen 8 verschiedene Filteroptionen Scheibentönungen 17 verschiedene Tönungen
Selbsttönende Gläser Vario-Filter in Grau ab April 2016 erhältlich Selbsttönende Gläser Transitionstechnologie in Grau/Schwarz/Braun
Sehstärken Ca. +4 bis –5 dpt (laut Glashersteller Shamir), ab –4 dpt kann BC8 Sehstärken
Bis zu +4/–6 dpt; Zylinder 3
Direktverglasung nicht mehr garantiert werden Direktverglasung
Lieferzeiten 6 – 10 Arbeitstage Lieferzeiten Ca. 10 Tage
Preis Clip-in Abhängig vom Optiker Preis Clip-in Nicht erhältlich
Preis Direktverglasung Ab 419 Euro bei Einstärken; ab 639 Euro bei Gleitsicht Preis Direktverglasung Ab 330 Euro bei Einstärken; ab 420 Euro bei Gleitsicht (nur Gläser)

Rudy Project Mit Uvex 2016 bringt Uvex eine


dem Sport-Utility-Frames-Pro- komplett neu entwickelte Kol-
gramm bieten die Italiener ein lektion für Korrektionssportbril-
Brillenkonzept mit wechselbaren len auf den Markt. Die fünf Modelle
optischen Clips. Die beiden Rahmen- wurden speziell auf die Bedürfnisse
formen Maya und Indyo sind in bis zu 15 beim Sport abgestimmt. Die jahrelange Er-
Farben und 10 verschiedenen Glasformen erhältlich. Die fahrung von Uvex im Arbeitsschutz soll sich in besonders
Gläser werden von einem Nylonfaden im Adapter gehalten, die einfach gewechselt werden können. Somit belastbaren Gläsern und Fassungen widerspiegeln, die sogar den Arbeitsschutznormen entsprechen.
bietet sich die Möglichkeit, Gläser verschiedenster Anforderungen in einem Rahmen zu nutzen. Der Auswahl Spezielle HD-Scheiben von Optiswiss lassen zusätzliche Parameter für die Ermittlung der perfekten
von Glasmaterial und Tönung sind kaum Grenzen gesetzt. Wegen der hochwertigen Verarbeitung, dem Einschleifposition zu und werden standardmäßig für alle Verglasungen verwendet. Clever: Bei indirekter
anpassbaren Brillenbügel und Nasen-Pad ist Rudy Project bei Sportoptikern beliebt. Zudem sind Ersatzteile Verglasung wird der Clip-in per Magnet im Rahmen befestigt und kann ruckzuck gegen einen Nasensteg
lange verfügbar. Neben den beiden Spezialmodellen lassen sich auch die meisten klassischen Modelle von getauscht werden. So kann die Brille auch ohne Korrektionseinsatz oder mit Kontaktlinsen getragen werden.
Rudy Project, wie zum Beispiel die Magster (abgebildet), direkt verglasen oder mit einem Clip-in versehen. Die verschiedenen Modelle weisen entweder Basiskurve 8 oder 6 auf, wobei sich letztere besonders für hohe
Die hochwertigen Trivex- oder High-Index-Gläser werden in Italien gefertigt, garantieren eine hohe optische Dioptrienwerte eignet. Die Auswahl an Tönungen ist groß. Bügel und Nasenstege lassen sich individuell
Güte und sind auch in verschiedenen selbsttönenden Varianten erhältlich. anpassen. Auch bei Uvex ist eine Verglasung nur beim lizensierten Optiker möglich.
Infos www.rudyproject.de Infos www.uvex-sports.com/rx
Verglasungsoptionen Clip-in/Flip-up/Adapterverglasung/Direktverglasung Verglasungsoptionen Clip-in/Adaperverglasung/Direktverglasung
Scheibenmaterial Polycarbonat/Trivex/High Index Scheibenmaterial Polycarbonat/Trivex
Scheibentönungen Nahezu alle Standardtönungen auch für die Verglasung verfügbar Scheibentönungen Sehr viele Farben und Tönungsstufen auf Wunsch realisierbar
Selbsttönende Gläser ImpactX-Photochromic-Technologie erhältlich Selbsttönende Gläser Variomatik-Technologie erhältlich
Sehstärken Sehstärken
Ca. +4/–4 dpt Ca. +5/–5,5 dpt; Zylinder 2 bis BC8
Direktverglasung Direktverglasung
Lieferzeiten Ab ca. 10 Tage Lieferzeiten 7–10 Arbeitstage
Preis Clip-in Ab ca. 120 Euro, abhängig vom Optiker (nur Gläser) Preis Clip-in Ab 449 Euro
Preis Direktverglasung Ab ca. 450 Euro bei Einstärken; ab ca. 600 Euro bei Gleitsicht Preis Direktverglasung Ab 449 Euro bei Einstärken; ab 529 Euro bei Gleitsicht

74 BIKE 03-16
JETZT LESERWERBUNG

BIKLEEN +
EMPFEH
Foto: ©Markus Greber

NEUJAHRSANGEBOT
PRÄMIE
SICHERN
✔ 1 HEFT GRATIS VOR ABOSTART
✔ 19% PREISERSPARNIS BEI DIESEM
EINSTIEGSANGEBOT*
XTREME MONTAGESTÄNDER* ✔ HOCHWERTIGE PRÄMIE NACH WAHL
● sehr standfest, TÜV/GS-geprüft
● höhenverstellbar

● Schnellspannvorrichtung

● Klemmarm 360° drehbar 40 €-GUTSCHEIN VON ROSE, STADLER,


● inklusive Werkzeugablage HIBIKE ODER BIKE-COMPONENTS*
● Arbeitshöhe: 100 – 160 cm ● gilt für das ganze Sortiment
● Zuzahlung nur € 20,– ● einfach bei Bestellung im Onlineshop
● Mindestbestellzeit 1 Jahr über den Gutscheincode einlösen
● Mindestbestellzeit 1 Jahr

*Lieferung solange Vorrat reicht.


UVP: € 74,–

r
Mehr Geschenke finden Sie unte
abo.bike-magazin.de/3003b
Für nur
8 €
(€ 39,99) digital
BIKE-PREMIUMABO (GEDRUCKT+ DIGITAL)
Ihre BIKE immer dabei: Für Tablet, Smartphone oder Online als Webversion
Zusätzliche Inhalte der App: Videos, Bildergalerien, Hintergrundinfos, Direktverlinkungen, Such- und Archivierungsfunktion

NEU Im Premium-Abo erhalten Sie nicht nur Ihre Abo-Ausgaben, sondern Sie haben auch Gratis-Zugriff auf
alle erschienenen digitalen Ausgaben solange Ihr Abo läuft.

VORTEILE WERBER Ja, ich (der neue Leser) möchte BIKE + BIKE Digital für
die angegebene Mindestbestellzeit (je nach Prämienwahl) zum derzeit gültigen Preis von € 54,50 (D),
Ich habe einen neuen Leser geworben und erhalte als Prämie
(nur eine Prämie ankreuzen):
‰ eine Prämie Ihrer Wahl € 58,-(A), € 72,60 (CH) und € 81,– (sonst. Ausland), jährlich, inklusive MwSt.* und Porto lesen.
den Xtreme-Montageständer, Zuzahlung € 20,– (PAL40)
Für das Digital-Abo zahle ich auf die genannten Preise nur € 8,– jährlich mehr. Nach dem Min-
‰ Sie müssen selbst kein Abonnent sein destbestellzeitraum kann ich die Lieferung jederzeit stoppen. Eine Ausgabe erhalte ich gratis vor den 40€ Gutschein von
Abostart. Das erste Heft wird zum nächsterreichbaren Erscheinungstermin ausgeliefert.

VORTEILE LESER
ROSE (ZAL49) STADLER (ZALEJ)
Ja, ich (der neue Leser) möchte BIKE (nur gedruckt) zu den
HIBIKE (ZALBO) BIKE-COMPONENTS (ZALBP)
oben genannten Bedingungen lesen.
‰ nach der Mindestbestellzeit Aktion: P-3003/B-3004

jederzeit kündbar
Name, Vorname Name, Vorname
‰ kostenlose Downloads auf
www.bike-magazin.de Straße, Nr. Straße, Nr.

‰ portofreie Lieferung auf PL Z, Ort PL Z, Ort


delius-klasing.de und bikewelt.de* / /
Telefon Geburtsdatum Telefon Geburtsdatum
*Gilt bei Lieferung in Deutschland.
E-Mail Ich kann der Nutzung meiner Daten zu Werbezwecken jederzeit beim Verlag widersprechen (Kontakt s. links),

n abo.bike-magazin.de/3003b
ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Ich zahle per: 1 HEFT GRATIS Einzugsermächtigung/SEPA-Lastschriftmandat: Ich ermächtige die Delius Klasing Verlag GmbH (DK)

u 0521- 55 99 22 Bankeinzug (nur mit deutscher Bankverbindung möglich) (bei Bankeinzug/Kreditkarte) widerruflich, den Betrag bei Fälligkeit durch Lastschrift von meinem Konto einzuziehen. Zugleich weise
ich mein Kreditinstitut an, die von DK auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis:
IBAN D E Innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, kann ich die Erstattung des Betrages

h 0521- 55 98 88 02
verlangen. Es gelten dabei die mit DK vereinbarten AGB. Gläubiger-ID: DE03ZZZ00000369776

VISA Card MASTERCARD Gültig bis

abo.bike@delius-klasing.de Card-Nr.
Verlagsgarantie: Ihre Bestellung kann binnen 14 Tagen nach Erhalt der ersten
Ware ohne Angabe von Gründen bei der Delius Klasing Verlag GmbH, Sieker-
wall 21, 33602 Bielefeld, Tel.: 0521/559-0, E-Mail: info@delius-klasing.de
Delius Klasing Verlag Rechnung mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. Brief, Telefax, E-Mail) widerrufen
werden. Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie unter: www.delius-

Postfach 10 16 71 8 klasing.de/widerrufsbelehrung.

Datum, Unterschrift
D-33516 Bielefeld
Interview

»Vorteil
Bikeparks haben auch einen
für Menschen in meinem
Alter: Da findet man selbst
mit Alzheimer immer zurück.

76 BIKE 03-16
„Ich pfeife mir nix.“
Rommé-Nachmittage, Aqua-Jogging, Nordic Walking? Nichts für
Werner Dittrich aus Regensburg. Als der 65 Jahre alt war,
kaufte er sich ein Freeride-Bike. Inzwischen ist er siebzig und dank
eines Internet-Videos sogar ein bisschen berühmt.
Interview und Fotos: Henri Lesewitz

Andere in Deinem Alter gehen zum so, wie vor dreißig Jahren auch schon. Neulich am Hut. Aber die Resonanz war wohl super.
Aqua-Jogging. Du hast als 65-Jähriger sagte ich zu einem Bekannten: „Kannst Du Der Film hat dann bei einem Kurzfilmwett-
mit Freeriden angefangen. Wie kommt mir einen plausiblen Grund nennen, warum bewerb sogar den ersten Preis gewonnen.
man auf so eine Idee? ich mit so einer herrlichen Sache aufhören Beim Freeriden geht es viel um Style. Im
Ich bin schon immer gerne schwierige Pfade soll, nur weil die Alterszahl so oder so ist?“ Film hast Du ein massives Schutzblech
gefahren. Schon als Kind, als ich noch mit Er antwortete: „Du wirst Dir noch das Genick am Downhiller und trägst Lycra. Mutig.
so alten Stahlfahrrädern mit Torpedo-Rück- brechen.“ Ich entgegnete: „Ja und? Und Du Ach, ich pfeife mir da nix. Lycra-Hosen sind
trittbremse die Berge hochgeschoben bin, hast vielleicht irgendwann ’ne Windel am praktisch. Nur leider bleibt man da schnell
um dann Vollgas runterzusausen. Da ging Arsch kleben und schiebst mit einem Wä- am Reifen hängen, wenn man hinter den
einiges zu Bruch. So fing das an mit dem gelchen rum.“ Nee, da breche ich mir lieber Sattel geht. Da reißt es Dir die Eier ab (lacht).
wilden Radfahren. Beim Skifahren habe ich beim Freeriden das Genick! Wenn man so alt Deswegen habe ich das Schutzblech montiert.
später gemerkt: Eine Sekunde in der Luft ist wie ich, muss man jeden Tag genießen. Da war vielleicht was los, als ich damit im
ist schöner als eine Minute am Boden. Beim Man weiß doch nicht, wie lange es noch geht. Bikepark ankam. Die jungen Burschen haben
Biken habe ich mir dann auch immer die Was ist Freeriden für ein Gefühl? getuschelt. Aber da war ganz schnell Ruhe,
schwierigen Strecken rausgesucht. Dass ich Das kann man nicht beschrieben. Das ist als sie gesehen haben, wie ich die Downhill-
aber mal so springen würde, wie die jungen nur herrlich. Ich spüre im Wald ein Gefühl Strecke runtergeheizt bin. Weil das Schutzblech
Burschen, hätte ich auch nie gedacht. Bike- von Geborgenheit. Da gehört man hin als ständig geklappert hat, habe ich es irgendwann
parks mag ich allerdings nicht so, das ist mir Mensch. Nicht in ein Einkaufszentrum. Wenn abgeschraubt und mir so eine Schlotterhose
alles zu künstlich. Wobei, die Fünfer-Batterie ich sehe, wie frustriert die Konsumenten da gekauft. Die ist am Arsch schön robust.
am Geißkopf, die ist super. Und Bikeparks rumlaufen. Traurig. Wenn ich einen Baum Sprichst Du eigentlich Szene-Slang?
haben ja auch einen Vorteil für Menschen sehe, bin ich glücklich. Ich denke dann: Was Nein. Verenglischung mag ich generell nicht.
in meinem Alter: Da findet man selbst mit der schon durchgemacht hat. Stürme, Winter, Nagelstudios – Nails and more. Alles ist more.
Alzheimer zurück. (lacht) Gewitter. Dagegen sind wir Menschen doch So ein Quatsch. Diese Holzdinger in den Bike-
Trotzdem, Freeriden ist nicht gerade der Schwächlinge. Der Wald ist der beste Thera- parks zum Beispiel. Northshore-Trails, sagen
typische Seniorensport, oder? pieplatz. Da braucht man keine Apotheke. die jungen Leute. Für mich sind das einfach
Ich fahre schon lange Mountainbike, aber mit Kurbelst Du auch hoch? Gerüste und fertig. Diese ganzen Freeride-
verrückten Sprüngen hatte ich all die Jahre Na klar. Kurbeln, das ist das Wichtigste. Videos sind auch nichts für mich. Ekelhafte
nichts zu tun. Vor sechs Jahren bin ich dann Shutteln mag ich gar nicht. Ich habe mal Musik, hektische Schnitte (lacht). Ich will die
mit meinem Fully im Bikepark in Portes du bei einem Enduro-Rennen zugeschaut. Das Aufnahmen doch in Ruhe genießen.
Soleil rumgefahren. Da waren überall Sprün- hat bis Mittag gedauert, bis sie alle mit Bus-
ge. Ich habe gedacht: Ja, spinnst Du! Aber sen auf den Berg gebracht hatten. Wer kei-
da war es zum Anhalten schon zu spät, ich nen Berg hochkommt, der soll lieber in den
musste drüber. Das hat mir gefallen. Zurück Bikepark gehen und Lift fahren. Der Genuss
in Regensburg habe ich meinem Händler am Hochfahren ist für mich unersetzlich. Auf
gesagt: „Ich brauche mehr Federweg!“ Der ein E-Bike würde ich mich niemals setzen.
hat gegrinst: „Hey, in Deinem Alter brauchst Vor fünf Jahren hast Du durch den In-
Du doch ein Rad mit tiefem Einstieg!“ Da ternet-Film „Entspannt & locker“, einem
habe ich mir das Specialized Demo gekauft. Porträt über Dich, Berühmtheit erlangt.
Endlos Federweg! Ich bin dann gleich nach Wie kam es zu dem Projekt?
Bischofsmais. Downhill-Strecke, Freeride-Stre- Martin, den Filmer, habe ich in dem Radladen Werner Dittrich
cke, Evil-Eye-Trail, also diese Holzgestelle da. kennen gelernt, in dem ich das Demo gekauft „The legendary Werner“, so wird Werner Dittrich
Ein Wahnsinn! Ich bin da runtergesaust und habe. Die Burschen bei uns in Sinzing haben in der Inhaltsangabe des Kurzfilms genannt, den
Martin Hanisch von Action Shot TV drehte. Das
habe die ganze Zeit Juhu! geschrien. immer gebuddelt, richtig schöne Schanzen Internet-Video mit dem Titel „Entspannt & locker“
Was hat Dein Umfeld zu Deiner neuen in einem Hohlweg. Herrlich. Da war ich oft ist inzwischen Kult. Es porträtiert den damals
Leidenschaft gesagt? fahren, und manchmal war Martin mit der 65-jährigen Werner, der gerade mit dem Freeriden
Ach, die denken doch alle: Der alte Trottel, der Kamera dabei. Irgendwann sagte er mir, er begonnen hat. Inzwischen ist Werner siebzig
und hat auch seine zehnjährigen Enkel Nico und
hat ’nen Schlag (lacht). Für mich ist das Alter habe da was zusammengeschnitten und ins Luca mit dem Freeride-Virus infiziert. Das Video:
nur eine Zahl. Ich fühle mich beim Biken genau Internet gestellt. Ich habe mit Internet nichts www.bike-magazin.de/Webcode #29943

03-16 BIKE 77
s IKE
Da rB
se
Le
team-
fahrzeug
Familie oder biken? Für Christoph Timm ist
Angepasst: Auf die Gustav M war der Rahmen
nicht vorbereitet. Als der Adapter montiert war, musste
eine riesige 210er-Bremsscheibe her.

das nicht die Frage: Familie und biken gehen


prima zusammen, wenn man mindestens
ein Tandem hat. Zwei sind natürlich besser.
Oder gleich drei? Eine Geschichte über
Leidenschaft, Domino und Lance Armstrong.
Text und Fotos: Jörg Spaniol

Wenn Elke ihn damals fortgeschickt hätte, der Punkt eigentlich geklärt.“ „Eigentlich“
sähe die Welt von Christoph Timm heute heißt: Es wurde schwierig. Um die Monta-
wohl anders aus. Doch seine Kommilitonin gestandards an Bremssattel und Rahmen zu
hat nicht gelacht, als er sie vor vielen Jahren vereinen, mussten Adapter her. Die wiede-
mit einem Tandem zum Date abholte. Sie ist rum zwangen wegen der Einbaumaße zu
mitgefahren, und es hat ihr gefallen. Sie hat riesigen, aber seltenen 210er-Bremsschei-
ihn sogar geheiratet. Selbst Schuld – denn ben. Mehr Bremspower bietet wohl nur ein
mittlerweile machen ihr die Söhne Laurenz Wurfanker.
Höhergelegt: Solange die Beifahrerbeine noch zu kurz
und Leonard den Platz hinter Christoph Gut gebremst schiebt so ein Tandem mäch- sind, drehen die Stoker ein drittes Tretlager oberhalb des
streitig. Doch wer der Captain ist, steht au- tig nach vorne. Das wissen auch die Gabel- zweiten. So kann das Tandem mitwachsen.
ßer Debatte: „Vorne sitzt immer der Größe- hersteller. Also geben sie ihre Federforken
re, Schwerere, Erfahrenere“, sagt Christoph, nicht offiziell für bikende Doppelpacks frei.
„und das bin bei uns immer noch ich.“ Christophs Ausweg eröffnete sich einmal
In Sachen Erfahrung macht ihm so schnell mehr im Internet: Die Marzocchi Dirtjump
keiner etwas vor: Die Zweisitzer faszinie- gab es 2008 in einer Version mit Stahlschaft
ren ihn seit über 20 Jahren. Schon damals, und -standrohren. „Die Gabel ist steif genug
als er sein Taschengeld im Laden des Bike- beim Lenken und Bremsen, und sie ist gut
Pioniers German Möhren verdiente, be- gedämpft“, teilte er der Zweisitzergemein-
staunte Christoph die edlen US-Maschinen. de im Tandemforum mit. Das hochgelegte
Es folgten Tandemrennen in allen Diszipli- Tretlager für den Stoker auf dem Rücksitz?
Gespannt: Ein Exzenter hält die Kette zwischen dem
nen. Und spätestens nach einem Tandem- Auch nur ein paar Klicks entfernt: In Eng- Captain am Lenker und seinem Stoker straff.
start bei der BIKE-Transalp steht für ihn fest: land und den USA sind solche Gefährte eini-
„Das Image des Tandems als bummeliger germaßen verbreitet.
Pärchen-Cruiser nervt. Abgesehen von ex­ Während Christoph die Technikhistorie
tremen Spitzkehren kann ich mit dem Tan- nacherzählt, zupft ihn Laurenz ungeduldig
dem alles fahren, was mit dem Solorad auch am Texas-Trikot. „Papa, hast Du das mit
santana Encore
geht.“ Für Christoph gibt es nichts Besseres. Lance Armstrong schon erzählt?“ Also: Das
In seiner Garage stehen mehrere Tandems. Texas-Trikot ist eine Erinnerung an Schul- Rahmen/federweg Santana Encore, Bj. 2005
Das silberne Santana ist einer von vier Pe- und Studienzeiten in den USA. Und weil Gabel/Federweg Marzocchi DJ II, 100 mm
dalmehrsitzern im Familienfuhrpark. Das Christoph auch dort Radrennen gefahren Rahmenhöhe 56/51 cm
2005er-Encore hatte einfach am meisten ist, traf er irgendwann auf den gleichaltri- Antrieb Shimano XTR/ Ultegra 3x9
Geländepotenzial, und so wurde aus dem gen Texaner – und, verdammt, Christoph Lenker Truvativ Stylo SL/Scott Drop-In LF
Straßen-Tourer mit Rennlenker allmählich war schneller! Schneller als Lance Arm­ Vorbau X-Tasy/Control Tech (Stoker)
ein Spaß-Tourer mit dicken Reifen. strong! Ob da nicht, mit den richtigen Ärz- Sattel Selle Italia Flite TransAm/Kindersattel
Ein Technik-Dominospiel, bei dem der ten, mehr dringewesen wäre ...?! Laurenz Sattelstütze Shogun Lite Stick, Bj. 1992
Lenkertausch den ersten Stein ins Kippen kraxelt auf den hinteren Sattel, Leonard rollt Laufräder White Industries/Edco; Felgen Mavic
brachte. Ihm folgte der Bremsentausch. „Ich schon alleine heimwärts. Christoph grinst Bereifung Specialized Purgatory/Ground Control
hatte noch zwei Satz Gustav M im Regal schweigend, klickt ins Pedal und sieht nicht Gewicht 21,5 kg mit Pedalen
liegen“, erinnert sich Christoph, „also war so aus, als ob er jetzt lieber Lance A. wäre.

03-16 BIKE 79
ernährung

Das gleiche Trainingspensum, unterschiedliche


Ernährung: Martin Simon (links) und Matthias Lysk
wurden beide besser, doch Simon verzeichnete

2.
den größeren Sprung.

besser essen
Das ergebnis
Zweiter Akt: BIKE wollte wissen, was passiert, wenn zwei Sportler
ein ähnliches Trainingspensum absolvieren, aber sich
komplett unterschiedlich ernähren. Nun liegen die Ergebnisse vor.
Sie sprechen eine klare Sprache.
Text: Björn Kafka Fotos: Robert Niedring

80 BIKE 03-16
Das war nun sichtbar lockerer. Martin Ich werde die Ernährung auf jeden Fall fort-
Simon greift entspannt nach der Wasserfla- führen. Lysks Werte sprechen eine etwas
sche und atmet durch die Nase. Er hat den andere Sprache, wie der Münchner selber Wie viel Zucker?
zweiten Leistungstest absolviert, mit dem bestätigt: „Ich bin durch das Training zwar Diese Kohlenhydratzufuhr empfehlen
unser Ernährungsexperiment endet. Schon fitter geworden, aber mich hat es dann Experten während der Belastung:
jetzt, ohne die Auswertung der Diagnostik doch erwischt – ich wurde krank und legte
zu sehen, kann man behaupten: Martin zudem etwas zu.“
schaut wesentlich entspannter aus. Vor Für Clemens Hesse wirken diese Zahlen 1 Belastungsdauer 30 – 60 min
Ein Schluck aus einem Kohlenhydrat­
etwa fünf Wochen hing er über dem Lenker plausibel: „Wir haben in der Vergangenheit
getränk
und rang nach Luft. „Ich hatte Respekt vor mit der Bike-Weltelite ähnliche Erfahrun-
diesem Test, vor allem vor dem Sprinttest, gen gemacht. Es kam vor, dass Sportler ihr 2 Belastungsdauer 1 – 2 Stunden
der mir das letzte Mal echt zugesetzt hat. gewohntes Training durchzogen und nur bis zu 30 g Kohlenhydrate/Stunde
Diesmal fühlte es sich deutlich besser an“, von einem Ernährungswechsel massiv pro-
sagt Simon, während Sportwissenschaftler fitierten. Dabei passten wir die Nahrung 3 Belastungsdauer 2 – 3 Stunden
Clemens Hesse ihm Blut aus dem Ohrläpp- sowohl im Alltag, im Training und im Wett- bis zu 60 g Kohlenhydrate/Stunde
chen abzapft. In 15 Minuten beginnt der kampf an“, so Hesse. „Wenn das bei Hoch-
zweite Kandidat, Matthias Lysk, seine Di- leistungssportlern greift, funktioniert das 4 Belastungsdauer Mehr
agnostik und beantwortet damit auch die bei Normalos meist noch viel besser. Schau als 3 Stunden
Frage: Wie groß ist der Einfluss von Essen auf Martin Simon, das ist ein anderer Sport- bis zu 90 g Kohlenhydrate/Stunde
und Trinken auf die langfristige Leistungs- ler geworden“, sagt Hesse, während er dem Wissenschaftlich empfohlene Kohlenhydratmenge pro Stunde unabhängig
entwicklung. Im Gegensatz zu Martin Si- keuchenden Lysk Blut abzapft. von Geschlecht oder Körpergewicht
mon musste sich Matthias Lysk in puncto
Essen nicht disziplinieren – er durfte nach
Lust und Laune reinhauen, was er wollte.
BIKE startete in der letzten Ausgabe das MaSSnahme – Ziel
Experiment: zwei Biker, zwei Leistungs- Das änderten wir bei Martin Simons Ernährung.
diagnostiken, ähnliche Lebensabschnitte.
Zwei Sportler trainieren ähnlich, aber nur Nüchternläufe am Morgen Verbesserung des Fettstoffwechsels
ein Athlet optimiert seine Ernährung. Wie Kohlenhydratverzicht für zwei Stunden Bessere Anpassung der Mitochondrien
viel Leistungszuwachs oder vielleicht sogar nach Grundlagentraining (Kraftwerke der Zelle)
Einbußen gab es? Um die Karten gleich auf Erhöhte Kohlenhydratzufuhr im Training Aufrechterhaltung der Leistung im Training
den Tisch zu legen: Der Besseresser (Martin und bessere Erholung
Simon) hatte einen höheren Leistungszu- Verzicht auf Gluten Entzündungsparameter senken
wachs als Versuchspartner Matthias Lysk. Verzicht auf Laktose Ebenfalls Entzündungsparameter senken
Martins Vorteil, den er selbst am meisten Aminosäuren nach dem Training Stabilisierung des Immunsystems und
spürte, war die verbesserte Regeneration Anpassung der Muskulatur
und Stabilisierung des Immunsystems. Mehr Gemüse Erhöhung der Nährstoffdichte
„Mich haut im Winter gerne eine Erkäl- Wechsel zwischen High und Lowcarb-Tagen Laktataufbau senken
tung um. Das blieb nun vollkommen aus.

Fernziel Berg-marathons: Was liefert Energie?


Unsere beiden Probanden wollen 2016 vor allem Marathons in den Alpen bestreiten. Wie sehr die Ernährung
beim Bergauffahren eine Rolle spielt, erklären wir Ihnen hier.

Die Bergfahrt unterscheidet sich von der Fahrt um Irritationen aufgrund von Ballaststoffen zu
im Flachen auch dadurch, dass der Fahrer mit vermeiden. Wichtig ist dabei, die Kohlenhydrat-
jedem Tritt beschleunigt. Dieser Effekt wird vor quelle, die Sie nutzen. Wissenschaftlich unter-
allem bei langsamer Fahrt spürbar. In den Tot- mauert ist, dass Glucose-Fruktose-Mischungen
punkten der Kurbelstellung – oben und unten – am meisten Energie liefern. Aber Fruktose kann
bremst das Rad ab, in den Druckphasen wird Verdauungsprobleme bereiten. Maltodextrin
es beschleunigt. Die Muskeln spüren die pul- oder Vitargo gelten als sehr bekömmlich, liefern
sierende Fahrt als drücken und ziehen. Für die aber etwas weniger Energie. Deshalb: Testen
Energiebereitstellung bedeutet das, dass mehr Sie die Produkte wirklich durch, bevor Sie sie
Treibstoff benötigt wird und zwar mehr als die im Renneinsatz zücken. Für Etappenfahrten
meisten denken. 90 Gramm Kohlenhydrate pro hat sich eine glutenfreie Ernährung nach dem
Stunde sind keine Seltenheit. Idealerweise führt Rennen bewährt. Es ist deshalb auch keine
man diese flüssig zu (in der Flasche oder als Gel), Seltenheit, dass Profis sich selbst Reis kochen.

03-16 BIKE 81
Ernährung

der Besseresser
Der Anspruch war hart und hoch: Martin Simon zog
seine optimierte Ernährung selbst über die Feiertage durch.
Das Ergebnis zeigt aber, dass es sich geloht hat.

Alter 32 Jahre Gewicht 79 Kilo GröSSe 1,84 Meter beruf Dipl.-Ing. Disziplin Marathon Fährt seit 2005

Kaum Zucker, keine Milchprodukte, kein se Intervallproblematik entdeckte der


Gluten – Martins Weihnachten war, zu­ Sportwissenschaftler Hesse schon bei
gegeben, etwas mager. Aber hat es sich der Leistungsdiagnostik. „Martin
gelohnt? „Auf alle Fälle. Ich fand die Um­ schöpfte nie wirklich genug Sauer­
stellung auch nicht weiter wild“, sagt stoff aus den Muskeln, zudem war
Martin und ergänzt: „Auf einmal macht sein Atemvorgang unrhythmisch.
man sich mehr Gedanken ums Essen und Er atmete in die Brust, dann in den
schaut nach Alternativen.“ Und davon gab Bauch und wieder in die Brust –
es reichlich: Den Anteil an Gemüse drehte sehr wechselhaft. Wir verpasstem
der Münchner kräftig nach oben und wähl­ ihm deshalb ein zusätzliches Atem­
te, je nach Trainingsinhalt, kohlenhydrat­ training.“ Vom Gewicht her tat sich
arme oder -reiche Produkte. „Ich dachte am nicht so viel, aber von der Zusam­
Anfang: Hm, keine Nudeln, kein Brot, das mensetzung: Er verlor Fett und bau­
kann zäh werden. Und dann schaut man te etwas Muskeln auf. „Eine Reduk­
kurz und siehe da: Kartoffeln, Buchweizen, tion war auch nie der Plan gewesen,
Quinoa, Reis. All das bringt es genauso wie sondern erst einmal eine Steigerung
der gute alte Weizen.“ Aber was passier­ der Leistungswerte“, wie Sportwissen­
te in seinem Körper? Martin Simon stellte schaftler Clemens Hesse erklärt. Und die
zwei Dinge ziemlich schnell fest: „Ich war können sich sehen lassen. Martin Simon
weitaus weniger müde und konnte inten­ legte an der Sauerstoffaufnahme sechs
sive Trainingsinhalte besser wegstecken. Prozent zu (auf 66,59 ml/min*kg –1).
Wir erhöhten sogar die Umfänge, weil es „Das ist in der kurzen Zeit schon richtig
ging. Mir machten sonst immer Interval­ gut. Ob jetzt wirklich alles an der Ernäh­
le an der maximalen Sauerstoffaufnahme rung hing, kann man nicht festmachen,
zu schaffen, diesmal nix dergleichen und da spielen noch ganz andere Faktoren
das von Anfang an.“ Ein Hinweis auf die­ mit rein“, so Hesse.

So aSS Martin Simon


Mit dem Verzicht eröffneten sich Alternativen. Ein spezielles Timing der
Makro-Nährstoffe sollte die Trainingseffektivität steigern.

Fettstoffwechsel Leistungsfähigkeit Essen


Martins Fettstoffwechsel optimierte Martins maximale Sauerstoffauf­ Martins Ernährung sollte so wenig
sich noch mehr. Durch die neue, nahme (das Bruttokriterium für wie möglich belasten, aber reichlich
höhere Zufuhr von Kohlenhydraten Ausdauerleistung) liegt jetzt Energie und Nährstoffe liefern. Dazu
beim Grundlagentraining bei 66,59 ml/min*kg –1. Damit strichen wir Gluten und Milchprodukte
fand eine bessere Anpassung statt. wurde genau das erreicht, was wir fast vollständig. Statt des morgend-
Erschöpfungszustände, wie er sie erhofft hatten: Sein Turbo wurde lichen Müslis gab es z. B. Rühreier.
sonst öfters nach dem Training hatte, vergrößert. Seine Schwellenleistung Doch bevor der 30-Jährige überhaupt
gehören der Vergangenheit an. ordnet sich jetzt bei etwa 4,3 Watt aß, ging er 30 Minuten locker laufen.
Besonders das Ernährungs-Timing – pro Kilo Körpergewicht ein. Die Der Grund: Das Nüchterntraining
wenige Kohlenhydrate nach Laktatbildungsrate stieg leicht an, schult den Stoffwechsel, zudem findet
dem Training und die Nüchternläufe – aber im Verhältnis niedriger als die eine gute Anpassung der Muskulatur
zahlten sich hier aus. Sauerstoffaufnahme (was gut ist). für das Ausdauertraining statt.

82 BIKE 03-16
der Allesesser
Weihnachten und Sylvester schlugen etwas auf die Waage,
zudem kränkelte der Münchner. Zwar kann sich Lysks Leistungs­
zuwachs sehen lassen, aber er erreichte nicht Simons Fortschritt.

Alter 36 Jahre Gewicht 87 Kilo GröSSe 1,96 Meter Beruf Senior-Projekt-Manager Disziplin Marathon Fährt seit 2004

Ähnliches Training, anderes Essen – wie gen kann. Vor drei Jahren habe ich ja auch
wirkte sich das Projekt bei Matthias Lysk alles umgestellt und optimiert. Ich ziehe
aus? „Ich fühlte mich eigentlich ganz gut. aus der Geschichte Inspiration und werde
Einmal legte mich eine Grippe lahm, aber etwas rumtüfteln.“ Der Münchner ist zwar
das nur eine Woche etwa“, erklärt Lysk, der weiterhin der Ansicht, „dass man ruhig
noch etwas nach Luft ringt, nachdem er die zehn bis 20 Prozent Mist essen kann“,
Diagnostik beendet hat. Mit den Trainings- wenn der Rest stimme, aber das Ganze
inhalten kam der Münchner gut zurecht, nur phasenweise. „Ich denke, wenn man
hatte aber manchmal Probleme mit der Er- sich mal sechs Wochen gut ernährt, hat
nährung: „Je nachdem, wie ich, vor allem das schon einen klasse Effekt.“ Clemens
am Abend vorher, gegessen hatte, wirkte Hesse nickt das ab und erklärt, dass
sich das auf meine Leistung am nächsten Matthias derzeit 407 Watt an seiner
Tag aus. Ich konnte bei viel Fertigprodukten Schwellenleistung trete und somit etwa
und Süßzeugs nicht die Leistung voll brin- 4,7 Watt pro Kilo Körpergewicht. Wenn
gen.“ er auf fünf Watt in der Saison kommen
Das zeigte sich auch im Leistungstest: Zwar wolle, könne eine bessere Ernährung
verbesserte sich Lysk, aber er legte auch et- das Vorhaben beschleunigen.
was an Gewicht zu. „Wenn ich das Gewicht
etwas gedrückt, oder besser nicht an Fett Mehr zum Training, der Ernährung
zugelegt hätte, sähe die Leistung anders und den Nahrungsergänzungsmitteln
aus. Zudem fehlt mir eine Woche intensives finden Sie bei uns im Internet.
Training, da mich die Erkältung ausknipste.
Martin hat einen deutlicheren Sprung ge-
macht.“ Aber Lysk ist zufrieden und schaut www.bike-magazin.de
sich noch einmal Martins Ernährung ge-
nauer an. „Ich weiß ja, was das Ganze brin- Trainingspläne WEBCODE #29977

matthias lysks verpflegung


Matthias durfte alles verzehren und nutzte das auch phasenweise aus. Das Resultat:
eine leichte Gewichtszunahme. Dennoch konnte auch er seine Leistung steigern.

Fettstoffwechsel Leistungsfähigkeit Essen


Matthias’ Fettstoffwechsel läuft Matthias Lysk hat einen großen Matthias behielt
etwa auf dem Niveau von vor Motor, mit dem der Hüne jetzt seine Ernährung bei: Das Bierchen
fünf Wochen. Zwar stieg seine über 400 Watt an seiner Schwellen- am Abend musste manchmal sein.
Sauerstoffaufnahme von 74,29 auf leistung treten kann. Also etwa 4,7 Ach ums Fast-Food-Restaurant
76,37 ml/min*kg –1, aber er baute Watt pro Kilo Körpergewicht. Sein machte er nicht immer einen großen
auch mehr Laktat auf. Für Matthias erklärtes Ziel sind die 5 Watt pro Ki- Bogen. Einen negativen Ausschlag
gilt deshalb: Die Sauerstoffauf- logramm in der Saison. Trainingsein- erlebte Lysk über die Feiertage: Dort
nahme sollte er halten, aber den heiten und Umfänge lassen sich nicht aß er unverhältnismäßig schlecht.
Laktataufbau reduzieren, damit er bei grenzenlos erweitern. Auch hier kann Das Resultat: Er nahm zu und
Marathons gut unterwegs ist. also die Ernährung der Schlüssel sein, wurde krank. In wie weit die Ernäh-
Dazu kann eine andere Ernährung besonders das Wechselspiel zwischen rung eine Rolle dabei spielte,
sehr sinnvoll sein. vielen und wenigen Kohlenhydraten. ist jedoch schwer abzuschätzen.

03-16 BIKE 83
29 l 04 l 2016 - 01 l 05 l 2016
27 l 05 l 2016 - 29 l 05 l 2016

INFOS & ANMELDUNG WWW.BIKE-FESTIVAL.DE


Hometrails

Der
Papa-profi Marcus Klausmann ist Deutschlands
erfolgreichster Downhill-Profi.
Keiner hat mehr Trophäen im
Abfahrtssport gesammelt als es.
Jetzt hat er seinen Job
an den Nagel gehängt –
zumindest teilweise.
Text: Björn Kafka Fotos: Andreas Dobslaff

Fotos: O. Sxxxxxxxxx Platter, M. Greber, V. Lucasxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

86 BIKE 03-16
Fotos: O. Sxxxxxxxxx Platter, M. Greber, V. Lucasxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

03-16 BIKE 87
Hometrails

Biker-Paradies: Klausmann hat zwar direkt hinter seinem


Haus einen Pumptrack, aber wenn es länger und anspruchs-
voller sein soll, düst er nach Freiburg.
Dort warten die Klassiker Borderline- und Kanada-Trail.

88 BIKE 03-16
der Club schob mir kurz vor Rennstart ein Rad und wo man fährt, das Bike und die Klamot-

M
hin. Ich wurde Vierter. Na ja, und wenn du in ten werden danach ih-bäh aussehen. Das ist
Denzlingen irgendwie zum Cross taugtest, Klausmann herzlich egal, von Berufs wegen
sahen alle gleich den nächsten Mike Kluge in schon. Heute steht Fahrtechnik an. Der Deut-
dir. Der war ja damals auch in dem Verein.“ sche Downhill-Meister hoppelt kurz im Stand
Klausmann wirft seinen Rechner an, seufzt auf dem Boliden rum. Die Dämpfer wiegen
kurz und meint beiläufig „Die Gegend und der sanft mit, dann prescht er in den Trail hinein.
Verein machten mich zum Berufsradfahrer. Links und rechts flimmern die Baumstämme
Ich erzähle später aber mehr, jetzt erst mal in seinen Augenwinkeln, Laubreste leuchten
Emails und dann Training.“ rotbraun am Boden. Klausmann presst sich in
den Anlieger hinein und katapultiert weiter
Mit „Gegend“ meint der gelernte Kaufmann den in einen Sprung. Kurz darauf sprintet er über
Schwarzwald. Klausmann wohnt in Mahlberg, einen Wurzelteppich, als wäre es eine glatte
das auf der Karte etwa zwischen Offenburg Landstraße. Die Physik hat sich eine Auszeit
und Freiburg liegt. Ein Ort, wie aus einem genommen – so erscheint es zumindest den
Werbeprospekt. Knappe 5000 Einwohner Beobachtern, die den Wahnsinn aufs Handy
leben im gassenreichen Dorf. Die CDU hat seit bannen. Marcus steht derweil schon wieder
Marcus Klausmann hechelt am Limit, während Jahren Oberhand, und die Fachwerkhäuser am Ende der Strecke. Er keucht etwas und
Mara und Minza (beide 4) sich vor Lachen auf sehen aus wie Postkartendrucke. Es ist ein nuckelt an der Trinkflasche. Es ist 11:45, in
dem Boden kugeln. Es ist 7:15 Uhr. Klaus- Stück Deutschland, so klischeebehaftet, dass 45 Minuten muss der Profisportler wieder
mann tropfen die Schweißperlen von der man jeden Moment Doktor Brinkmann von Profipapa sein.
Stirn. „Minza, komm bitte kurz, die Schuhe der Schwarzwaldklinik erwartet. Ein Stück Dass Klausmann den Spagat zwischen Kin-
noch“, versucht er seine Zwillingstochter zu verdammt heile Welt – mit badischem Dialekt. dern und Profisport so gut schafft, hat er vor
überreden. Die findet das Gegenteil lustig. Aber kann man hier Profisportler sein? Man allem seiner Frau Karoline zu verdanken, wie
Sie zieht sich eine Socke aus, und schwupps, kann, denn Christina Obergföll (Speerwurf- Klausmann meint. „Also, ich bin sicher 150
segelt sie im hohen Bogen durch den Raum. Silbermedaille in London) lebt hier und eben Tage im Jahr nicht da. Haus bauen, Kinder
Klausmann, der 15fache Deutsche Downhill-
Meister hechtet hinterher. 7:16 Uhr – in 14
Minuten müssen Mara und Minza im Kin-
dergarten sein. Ein Stockwerk höher poltert Wer als Profisportler
Kinder hat, braucht vor allem
der Große: Levin (7) sucht noch die letzten
Schulsachen zusammen. „Oh nee, der ist auch
zu spät dran“, murmelt der 38-Jährige und
klettet den Zwillingen die Schuhe zu. Dann Eines: eine sehr verständnis-
rast Levin die Treppe runter, Marcus drückt
ihm das Pausenbrot in die Hand und stürmt
volle Frau, die viel stemmt –
mit den Mädchen Richtung Kindergarten. Acht
Minuten später kommt Klausmann wieder
ohne die läuft nix.
zur Tür hinein, lässt sich auf den Küchenstuhl
plumpsen und schlürft am kalten Kaffee.
Es ist Mittwoch und ein Hausmannstag für
Marcus Klausmann. Er hat jetzt vier Stunden
Zeit, seinem Job nachzugehen – Deutschlands Klausmann. Die Region an sich gilt bundesweit erziehen – im Grunde schmeißt Karoline den
bester Downhiller sein. als Schmiede für den Bike-Sport – allein der Laden. Das ist kein Bürojob, wo morgens der
strukturellen Gegebenheiten wegen. Das Stapel Papier links und nachmittags rechts
Die Geschichte von Marcus Klausmann ist sieht man auch vor Klausmanns Fenster, liegt. Wer als Profisportler Kinder hat, braucht
die des deutschen Downhill-Sports an sich. denn dort verläuft sein Pumptrack, mitten vor allem Eines: eine sehr verständnisvolle
Dabei kam der geborene Albstädter zufällig durch Schwiegerelterns Garten. Egal ob Frei- Frau, die viel stemmt. Ohne den Einsatz meiner
zum Sport. „Mein Vater fuhr Motorrad-Trial, burg, Todtnau, Denzlingen, Offenburg oder Frau und den Schwiegereltern würde das nicht
und als wir Richtung Freiburg zogen, sah er Mahlberg: der Schwarzwald, Deutschlands laufen. Machen wir uns mal nichts vor: Jeder
irgendwann mal ein Mountainbike-Trial. Da größtes und höchstes Mittelgebirge, zieht Bike-Profi mit Kindern muss das so machen.“
dachte er sich: Das ist genau das Richtige für mit seinen Superlativen die Elite des deut- Aber klappt das immer so einfach: die Super-
meinen Sohn. Ich war damals fünf“, lacht der schen Bike-Sports an. Allein 24000 Kilometer mama, die alles schmeißt? Klausmann lächelt:
38-Jährige und schlurft in sein Büro. Danach ausgewiesene Wanderwege, unendlich viele „Also, die schlaflosen Nächte sind schon krass.
lief es über Umwege weiter, wie Klausmann Trails, zwei Bikeparks und jede Menge große Beim Levin ging das eigentlich. Da wurde
erklärt und setzt nach: „Trial fuhr ich im Marathons finden sich im südlichen Zipfel man alle drei Stunde mal geweckt und gut
Sommer. Hans Rey war damals ganz groß, Deutschlands. Ach ja, das beste Wetter der war. Zwillinge kosten da mehr Energie. Ist ja
und ich eiferte ihm nach. Im Winter fragte Republik findet sich hier auch noch. nicht so, dass die alles gleichzeitig machen.
mich mein Verein aus Denzlingen, ob ich Nur heute nicht: In Mahlberg hängt der Himmel Nö, da schläft die eine, wenn die andere wach
nicht Cross-Rennen fahren wolle. Ehrlich, graumeliert über der Stadt. Es regnet, die Trails ist. Der Schlafmangel zog mir teilweise den
ich hatte keinen Plan davon. Ich wurde nach hat das feuchte Wetter in eine braue Pampe Stecker. Du fühlst dich wie ein Zombie. Aber
Hause geschickt, holte meine Kleidung, und verwandelt. Egal, was man heute anzieht hey, man will ja Kinder, und das gehört zum

03-16 BIKE 89
Hometrails

Einkehr bei Rad Schulz in Ettenheim. Der Bikeshop half


Klausmann zu seinen Anfangszeiten als Biker (Bild oben).
Familienbande: Familie Klausmann (und Freund vom Sohn) beim Essen.
Blechsammlung: Kein deutscher Abfahrtssportler hat mehr Medaillen.
Im Hobbykeller: Marcus’ Keller ist Büro und Fitness-Raum zugleich.

Elternjob dazu. Ich wäre auch kein besserer


Biker ohne Kinder, im Gegenteil, mir würde
etwas fehlen.“
Die Nudeln dampfen. Familie Klausmann
sitzt am Essenstisch. Es ist erstaunlich ruhig.
„Alle müde vom Kindergarten“, grinst Mar-
cus und baggert sich eine Fuhre Spaghetti
auf den Teller. Levin hat noch einen Kumpel
mitgebracht, sie wollen später, wie kann es
anders sein, biken gehen. „In seinem Alter
war ich schon voll dabei“, sagt Klausmann
und holt weiter aus: Er sei dann ja Cross
gefahren und das auch ganz gut (Deutscher
Jungendmeister), und im Sommer kamen
dann Straßenrennen dazu. „Ich war Sprinter
und kein schlechter. Ich versuchte, auch bei
Cross-Country-Rennen was zu reißen, aber da
fuhren Leute wie Lado, Wolfram oder Bresser
rum – da hatte ich echt null Chance. Aber ich
knallte in den Abfahrten an allen vorbei. So
viel schneller, dass mich der Nationaltrainer
Klaus Jördens zum Downhill-Worldcup nach
Monaco mitnahm. Das war ziemlich span-
nend, da ich mit Sondergenehmigung fahren
musste (Klausmann war erst 14, Anm. d. Red.).
Ergebnistechnisch kam nix rum – ich flog
mehr in die Steine, als auf der Rennstrecke zu

90 BIKE 03-16
bleiben. Danach kam dann der Worldcup in

Ich habe auf der Eurobike


Lillehammer, und dann ging es ab. Ich wurde
dort Vierter“, erklärt der Downhill-Profi und
schaufelt sich eine Ladung Pasta rein. „Und
dann?“, ruft Sohnemann rein und schaut zu offiziell meinen Rücktritt vom
seinem Vater. „Ja, dann kamen viele Rennen,
Siege und natürlich ihr“, lacht Klausmann
Downhill verkündet,
und schaut auf die Küchenuhr. Es ist 13:32. da mein Sponsor Ghost ausstieg.
Das war ein Schock.
In knapp einer Stunde beginnt die zweite
Trainingseinheit.
Und die hat es in sich. Der 38-Jährige baumelt
in einem Schlingentrainer und hebt das Gesäß
an. „Das Ganze mache ich vier, fünf Mal und
halte die Position über eine Minute“, sagt er.
Marcus Klausmann hat sein Training in den
letzten Monaten massiv umgestellt. Der Grund: Klausmann hebt wieder sein Gesäß an. Die
Er will im Enduro angreifen. „Ich habe auf Beine zittern. „Ein paar Kilo muss ich verlie-
der Eurobike offiziell meinen Rücktritt vom ren“, pustet der Biker und schiebt hinterher,
Downhill verkündet, da mein Sponsor Ghost dass er sonst nicht konkurrenzfähig sei. Im
ausstieg. Das war erst einmal ein Schock. Hintergrund toben die Zwillinge. Klausmann
Aber hey, eine Tür schließt sich, eine andere blendet das aus, er starrt an die weiße Be-
geht auf. Mit Nox Cycles habe ich eine neue tondecke. Medaillen, Poster und Trophäen
Bike-Firma, bei der ich aktiv mitentwick- stapeln sich um ihn herum. Draußen prasselt
le. Enduro ist eigentlich der Sport, der zu der Regen gegen die Scheibe. Es dämmert
meinen Ursprüngen zurückführt. Ein Sport, in Mahlberg. Der Schwarzwald verwischt
der Ausdauer und Technik gleichermaßen zu einem dunklen Band. Es ist 17 Uhr. In
fordert. Wenn man so will, schließt sich ein zwei Stunden bringt Marcus die Kleinen ins
Kreis – Crossen und Downhill im Einklang.“ Bett. Danach ist Ruhe, auch vom Profis-Sein.

WHEELIE, BUNNY-HOP,
FOOTJAM, BARSPIN ...

NUR DU
UND
DEIN RAD
Tricks mit Hilfsmitteln kann jeder. Aber auf ebenem Boden
ohne Schnickschnack nur du und dein Rad – das ist Flat-
land: Technik, Geschicklichkeit und Fantasie statt Tempo,
Treppen und wilder Stunts. Shek Hon weiß, wie es geht;
und das Beste: Er gibt sein Wissen weiter!

Shek Hon • BMX


6 16,90 [D] • ISBN 978-3-667-10461-8

Reinlesen: www.delius-klasing.de/fahrrad
03-16 BIKE 91
Im Handel oder unter 0521 | 55 99 22
Hometrails

Fokussiert: Klausmann möchte


2016 im Enduro Fuß fassen – mit neuem
Bike-Sponsor und anderem Training.

Charakter und Trails Bikeparks


Die Touren im Schwarzwald bieten alles – von der 1. Bikepark Todtnau
gemütlichen Ausfahrt bis zu schroffen Trails. Aufgrund Klausmanns Trainingsrevier. Für jeden etwas dabei –
der Zwei-Meter-Regel müssen viele Wege mit Vorsicht von flowig bis ruppig. www.bikepark-todtnau.de
genossen werden. Abwechslung bieten die unzähligen
Marathons, Downhill- und Cross-Country-Rennen. Die 2. Bikepark Titisee
Region um Freiburg gilt als Bike-Mekka. Hier gibt es Ganz neu und ganz klein. In Eigenregie tüftelten
viele angelegte, legale Trails. Die bekanntesten Strecken: Schüler ihren Bikepark zusammen.
Borderline- oder Kanada-Trail und der Bikepark in Todtnau. www.skilift-sägenhof.de

Markus’ Trails
Der Schwarzwald ist Klausmanns Spielwiese – besonders abwärts. BIKE hat die drei Klassiker rausgesucht, die für
den Downhill-Profi echte Highlights sind. GPS-Daten unter www.bike-magazin.de, Webcode #29973

1
Kondition
Volle Härte
etwa 80 km, 2620 hm

■■■■■
2
Kondition
Meisterstrecke
etwa 2,7 km, 426 hm

■■■■■
3
Kondition
Borderline-Tour
etwa 12 km, 700 hm

■■■■■
Fahrtechnik ■■■■■ Fahrtechnik ■■■■■ Fahrtechnik ■■■■■
Panorama ■■■■■ Panorama ■■■■■ Panorama ■■■■■
Schwierigkeit schwer Schwierigkeit schwer Schwierigkeit Mittel

Klausmann kann auf Fahrrädern so ziemlich alles: Die Rennstrecke schlechthin: Todtnau gilt als Mekka der Der Klassiker-Trail und Klassikeranstieg im Herzen des
Crossen, Trial, Rennrad oder Downhill. In all diesen Diszipli- deutschen Downhill-Szene und als Wohnzimmer von deutschen Bike-Sports – Freiburg. Die Tour beginnt mit
nen hat er schon Siege eingefahren. Was liegt da näher, als Marcus Kaufmann. Auf der 2,7 Kilometer langen Strecke einer lockeren Waldautobahn hoch zum Rosskopf. Von
etwas Downhill-Fremdes mit zu seinen Strecken zu neh- geht es 426 Höhenmeter bergab. Der Kurs an sich bietet hier aus beginnt dann der echte Spaß – der Borderline-
men. Der Marathon in Offenburg gilt als Klassiker. Die Stre- alles: von Road-Gaps, Drops und Stufen über Wurzeltep- Trail. Der Startpunkt beginnt an den vier Windrädern,
cke zäh wie ein altes Stück Schwarzwaldschinken. Zwar piche bis hin zu anspruchsvollen Kurven. Nicht umsonst die hoch über Freiburg stehen. Vom Gipfel des Ross-
sammeln die Sportler keine Gebirgsriesen ein, aber das fanden hier schon mehrfach IXS European CUPs und kopfes auf fast 750 Metern fällt die Strecke nach Süden
Auf und Ab zündelt in den Muskeln. Besonders der Anstieg Deutsche Meisterschaften statt. Besonderes Schmankerl: hinunter ins Dreisamtal. Der erste Streckenabschnitt ist
zum Mooskopf hoch kann einem den Stecker ziehen – aber Man kann sich eine Freelap-Uhr leihen und sich mit verblockt und stufig. Nach unten wird die Strecke zuneh-
dann sind es noch 50 Kilometer bis zum Ausgangspunkt. den Durchfahrtszeiten von Marcus Klausmann messen. mend flowiger, bis man im Herzen der Stadt ankommt.

92 BIKE 03-16
Der Online-Shop für Mountainbiker

21 Flaggen zur Auswahl


Schrift schwarz oder weiss
Hochwertiger Plott
Jeder Buchstabe einzeln
Trägerfolie zur leichten Montage

2er Set - 19,90 € 4er Set - 27,90 €

EXPRESS LIEFERUNG: In 48 Stunden versandfertig


fitness
fitness-Journal

Sind wir mal ehrlich zu uns: Wir wissen ei-


gentlich ganz genau, was uns gut tut. We-
niger Stress, weniger Fernsehen, gesundes
Essen, regelmäßiges Training zum Beispiel.
Aber wir kennen auch diese innere Stim-

Beissen
me, die uns sagt: „Lass es sein!“, „Morgen
reicht das auch noch!“, „Für wen quälst
du dich überhaupt?“ Die Stimme gehört
unserem inneren Schweinehund, und der

und Treten
war ehemals der Wachhund unserer Ge-
sundheit. In grauer Urzeit schützte er uns
vor zu viel Anstrengung, zu viel Energie-
verschwendung. Wieso? Weil Energiever-
schwendung für unsere höhlenbewohnen-
den Vorfahren den sicheren Tod bedeutet
hätte. Heute gibt es Energie (Nahrung) im
In den dunklen Winterwochen fällt es
Überfluss, aber unser Urzeithund will uns besonders schwer, gegen den inneren
immer noch daran hindern, auch mal rich- Schweinehund zu kämpfen. Mit
tig aufs Gas zu treten und den Sprit im
Tank zu verprassen. Ergo: zu viel Energie, diesen zehn Regeln gehst Du garantiert
zu wenig Aktivität – was daraus wird, wis- als Sieger aus dem Kampf hervor.
sen wir alle. Also, es gibt nur einen Weg:
Man muss dem inneren Schweinehund Text: Björn Kafka
konsequent den Kampf ansagen. Damit am
Ende ein Schoßhündchen aus ihm wird.

94 BIKE 03-16
Mach’s wie arnold

13
Siebenmaliger Mr. Olympia, Terminator, Gouverneur oder Umweltaktivist –
Arnold Schwarzenegger ist ein Phänomen. Mit all diesen Erfolgen gilt
Arni als der Meister der Schweinehund-Überwindung. Dazu hat er
auch eine Anleitung: die sechs Regeln des Erfolgs. Deshalb: Wenn die
Trainingsmotivation mal wieder total am Boden liegt, einfach Arnolds
Video anschauen (auf youtube nach „six rules of success“ suchen).
Diese Rede terminiert selbst den größten Schweinehund. Übrigens: Die
Rede hielt er bei der Verleihung seiner Ehrendoktorwürde.

2 Geh laufen Immer nur zu biken, wird gerade in den tristen Wintermonaten
auch mal monoton. Bring Abwechslung in DEin Trainingsprogramm. Dadurch werden
Stachel deinen
Partner an …,
Dir in den Arsch zu treten. Lege Deiner besseren
Hälfte Deinen Trainingsplan oder Ähnliches vor
und erinnere sie daran, täglich nach dem Sport zu
fragen. Auch eine schöne Variante: wöchentliches
Wiegen vor den Augen des Partners. Da hilft keine
Ausrede mehr – Strandfigur oder gestrandeter Wal?

4
andere Muskelgruppen stimuliert und neue TRainingsEffekte erzielt.

5
Trainiere mit Freunden
Geteiltes Leid ist halbes Leid. Wer sich bei Schmuddelwetter lieber ins Café hockt und Kuchen futtert,
Hol Dir einen Trainer, braucht einen Trainingspartner, der einen mitzieht. Mit ihm steigt auch die Qualität von Intervalltraining, da
der Deinen Fortschritt wöchentlich checkt und Dir man mehr an seine Grenze geht. Und man überbrückt langweilige Grundlageneinheiten mit Gesprächen.
genaue Angaben zum Training gibt. Das steigert
nicht nur die Qualität des Trainings, es erhöht auch

9
den Leistungsdruck – man kann sich nichts in die Such dir Inseln

6
Tasche lügen. Außerdem kostet ein Trainer Geld – und das willst Nicht Malle oder Gran Canaria,
Du sicher nicht zum Fenster rauswerfen. sondern psychologische Rettungs-
inseln, die jedesmal die Motivation
anregen. Was bedeutet das: Wer

8
Esse gewollt schlecht in einem halben Jahr die Transalp
Der Schweinehund hält Dich nicht von den Süßigkeiten fern? fahren möchte, hat Probleme damit,
Dann lass’ es zu – mit Schummeltagen. Wer abnehmen möchte, sich auf ein so weit entferntes Ziel zu
sollte aufs Verzichten verzichten. Strikte Verbote steigern Dein fokussieren. Besser wäre ein Mini-
Verlangen nach Pommes und Co. ins Unermessliche. Besser Ziel: kleine Rennen, ein bestimmtes
ist es, ein- bis zweimal pro Woche zu sündigen. Besonders bei Gewicht, ein Trainingslager oder
kohlenhydratarmen Ernährungsformen können Schummeltage sehr Kilometerleistung – Rettungsinseln
sinnvoll sein. Wieso: Ohne Kohlenhydrate bremst sich der Körper für die Motivation.
aus, hat weniger Energie fürs nächste Training, was wiederum
ein Motivationstief bedeuten kann. Durch die „Cheatdays“ wird

7
der Stoffwechsel angekurbelt – und damit auch Deine Motivation. My Hour
von Bradley Wiggins,
Preis: 20,95 €

10
Lüge dich an
Fake it till you make it – diese ameri-
kanische Redensart sagt: Lüge Dir Dein
Selbstvertrauen zurecht, bist Du Dein
Ziel erreicht hast. Das hat psychologisch
durchaus seine Berechtigung. Die Annahme
dahinter: Durch gespieltes Selbstvertrauen Hör’ auf Bradley
Fotos: Wolfgang Watzke, dpa-picture alliance, fotolia

werden wir zu tatsächlichen Erfolgen gelangen. Selbst die besten Radsportler der Welt kämpfen mit Motiva-
Diese tatsächlichen Erfolge wiederum führen zu Starte früh tionsproblemen. Bradley Wiggins ist ein Paradebeispiel. Nach
echtem Selbstvertrauen und das wiederum zu noch Wissenschaftlich untermauert: Wer morgens seiner Goldmedaille in Peking (Bahn), fing er an zu saufen, dann
mehr Erfolgen. Was hat das mit dem Schweinehund zu tun? trainiert, ist den Tag über besser drauf. Zudem rappelte er sich auf und gewann vier Jahre später die Tour. In
Ganz einfach: Oftmals blockieren sich Sportler, weil sie nicht läuft man nicht in die Ich-bin-zu-platt-von-der- seinem neuen Buch gewährt er tiefe Einblicke in seine Psyche
an sich glauben. Setzen Sie sich deshalb hohe Ziele, arbeiten Arbeit-Falle. Netter Nebeneffekt: Durch den während des Stundenweltrekords. Eine amüsante Anleitung zur
Sie an Ihnen und kommunizieren Sie diese auch ganz öffentlich. leeren Energiespeicher aufgrund des Schlafens perfekten Selbstqual – und wie man sie übersteht.
findet eine bessere muskuläre Anpassung der
Ausdauer statt (wenn nüchtern trainiert wird).

03-16 BIKE 95
Report
reise
Rubrik

Die ersten 100 Höhenmeter sind verblockt, dann wird es flowig,


hatte Flynn im Vorfeld behauptet. Nun ja, ein paar Tragepassagen
sind schon noch dabei. Das Panorama bleibt immer top.

Die Felsen bieten unglaublichen Grip. So traut


man sich doch das ein oder andere Flugmanöver. Richtig tollen
Flow erlebt man dann ab der Waldgrenze.

96 BIKE 03-16
supertrail.63 Pikes Peak
Der Berg ist ein Mythos im Motorsport. Seit 1916 jagen Rallye-Profis
die Kurvenstraße zum Pikes Peak hinauf. Unvergessen Walter Röhrls
Rekordfahrt im Audi Quattro, der die Sandpiste 1987 unter elf Minuten
hochdriftete. Heute ist diese Strecke asphaltiert, doch Enduro-Fan
Holger Feist interessierte sich ohnehin mehr für den Supertrail, der
sich vom 4301 Meter hohen Gipfel ins Tal hinunterwickelt.
Text: Holger Feist Fotos: Seth Beckton

Besser kann man ein Fahrwerk nicht abstimmen. nach und bin heilfroh, dass die Felsen, auf denen
Die Reifen zeigen satt in den Kurveneingang, driften ich lande, außergewöhnlich guten Grip haben. Die
unter Vollgas durch den engen Scheitel, um dann Reifen kleben förmlich auf dem Gestein. Das gibt
zielgerichtet in die nächste Gerade hineinzupreschen. Mut für die nächsten Moves durch ziemlich ver-
Dabei schießt jedes Mal eine gewaltige Staubfontä- blocktes Gelände. Doch dann folgen einige Passagen,
ne in die Luft – die wie ein Vorhang aus Sand und in denen wir die Bikes doch schultern müssen. Mein
kleinen Kieseln auf die anfeuernden Zuschauer nie- Körper ist jetzt hellwach. Hochkonzentriert widme
Rider: Holger Feist (45)
derrieselt. Dann frenetischer Jubel am Zielbogen auf ich mich den nächsten ruppigen, aber wieder fahr-
Co-Founder Evoc
4301 Metern Höhe: unter elf Minuten! Rallye-Welt- baren Passagen. Kehre um Kehre schrauben wir uns
meister Walter Röhrl hat das prestigträchtige Pikes- bergab. Tatsächlich wird der Trail bald flüssiger, Fahrertyp Enduro
Holger ist Enduro-Fahrer
Peak-Rennen im Audi Quattro gewonnen. Walter ist und wir verlieren schnell an Höhe. Trotzdem lässt der ersten Stunde und als
ein Held und sein Auto nun der unbezahlbare Traum mein Reizhusten nicht locker. Nach zwei Stunden solcher seit vielen Jahren in
eines jeden Rallye-Fans. Aber ich habe ja sowieso Abfahrt – gerade als wir vom felsigen auf staubig- den großen Gebirgen dieser
noch keinen Führerschein. Denn als ich das Rennen sandigen Untergrund wechseln, röchelt auch noch Welt unterwegs. Der
Reizhusten, der ihn am
als Jugendlicher vor unserem neuen Farbfernseher der Trinkschlauch meines Rucksacks: Die Wasserbla- Gipfel des Pikes Peak über-
verfolgte, schrieben wir das Jahr 1987. se ist leer. Der Trail schlägt derweil weiter Kurven fallen hatte, baute sich auf
Niemals hätte ich damit gerechnet, dass ich einmal durch den roten Fels und nähert sich nur langsam der Trail-Abfahrt übrigens
selbst auf diesem legendären Pikes Peak in den Rocky der herbstbunten Waldgrenze. Dort geben sich die zu einer handfesten
Lungenentzündung aus –
Mountains stehen würde. Flynn und Kal, zwei sehr Trail-Kurven nun immer sanfter. Allein dieser Ab- wie er später, noch
talentierte US-Enduro-Biker, haben mich heute Morgen schnitt wäre schon einen eigenen Ausritt wert. So ungeduscht, im Kranken-
um 6 Uhr im Hotel abgeholt und im Auto die 19,99 aber ist es 16:30 Uhr, als wir schließlich völlig aus- haus erfahren sollte.
Kilometer lange Rennstrecke hinaufgeshuttelt – die gepowert Manitou Springs erreichen. Ein Siegesge-
Route ist heute komplett asphaltiert. fühl macht sich breit. Nur werden wir leider nicht INFOs Pikes-Peak-Trail
Die Luft auf 4301 Metern Höhe ist frisch, aber weniger so gefeiert wie damals Walter Röhrl. Vom Pikes Peak (4301 m) nach
kalt, als man als Alpen-Biker um diese Jahreszeit Manitou Springs (Colorado, USA)
vermuten würde. Colorados Berge baden gerade in Länge des Trails:
Herbstfarben: rote Felsen, grüne, rote und gelbe Laub- 21 km/2400 hm (bergab)
bäume und darüber ein stahlblauer Himmel. Unten Der Wanderpfad wurde 1918 vom
strecken sich die Straßen von Colorado Springs in Amerikaner Fred Barr angelegt,
nach dem der Trail auch benannt ist
eine schier endlose, flache Weite. Reizhusten schüt- (Barr-Trail). Zum Trail-Einstieg lässt
telt mich, als wir zum Trail-Eingang rollen. Ich führe man sich am besten shutteln –
das auf die Höhe zurück. Schließlich hatte Walter und zwar auf der legendären Rallye-
Röhrls Turbolader auch Probleme damit. Route (19,99 km und 156 Kehren).
Der Barr-Trail wurde bereits 1918 von Fred Barr Tipp:
in die Flanken des Berges geschürft. Er kurvt Ausreichend Wasser und
insgesamt 21 Kilometer und über 2400 Tie- Verpflegung mitnehmen. Anders
als in den Alpen gibt es in den
fenmeter durch den Pikes-Peak-National- Rocky Mountains keine Brunnen
park bis nach Manitou Springs hinunter. und Wasserläufe, in denen man
„Nur die ersten 100 Höhenmeter sind die Trinkflaschen auffüllen könnte.
etwas verblockt. Der Rest ist feins-
ter Flow“, verspricht Flynn und
dropt gleich mal zwischen zwei
Felsen in den Abgrund. Ich ziehe

03-16 BIKE 97
Foto: Sam Strauss

DAS Mountainbike-Magazin Europas Nr. 1


2. Februar 2016, 28. Jahrgang, Heft 3/2016

Leser-Hotline
Alles unter einer Nummer: Abo-Service, Kleinanzeigen,
Heftnachbestellungen u. v. m. 0521/559-922

BIKE-REDAKTION
Steinerstraße 15 d, 81369 München; Postfach 701120, 81310 München,
Fon 089/72960-20, Fax 089/72960-240, e-Mail: bikeMag@bike-magazin.de,
www.bike-magazin.de

Herausgeber Uli Stanciu


Chefredakteur (verantw.) Josh Welz
Stellv. Chefredakteur Christoph Listmann
Textchef Henri Lesewitz
Test, Technik, Zubehör Christoph Listmann (Ressortltg.)
Stefan Frey, Peter Nilges, Stefan Loibl, Sebastian Brust, Ludwig Döhl
Reportage Henri Lesewitz
Reise Gitta Beimfohr
Fitness, Rennsport, News Stefan Loibl
Grafik Dagmar Dörpholz (Ltg.), Robert Scheuerer
Bildredaktion Georg Grieshaber
Event-Betreuung Marc Schneider
Redaktionsassistenz Anette Jacoby
Schlusskorrektur Janine Tischer

WINTERPAUSE?
Labor, Werkstatt Christoph Allwang (Ltg.), Daniel Hooper
Technische Beratung und Prüftechnik Zedler – Institut für Fahrradtechnik
und -Sicherheit GmbH, www.zedler.de
Fotos Wolfgang Watzke, Lars Scharl, Jörg Spaniol, Andreas Dobslaff,
Dan Milner, Christoph Laue, Seth Beckton, Georg Grieshaber

NICHT!
Ständige Mitarbeiter Dipl.-Ing. Dirk Zedler, Jörg Spaniol,

SICHER Stefan Herrmann, Holger Meyer, Karen Eller, Matthias Rotter,


Marc Schneider, Markus Greber, Ralf Glaser, Björn Kafka
REDAKTION SCHWEIZ
Martin Platter, Fon und Fax 0041/44/7642086,
e-Mail: martin.platter@bluewin.ch
REDAKTION ÖSTERREICH
Lisi Hager, Fon 0043/664/2119164, e-Mail: lisi@nyx.at

BIKE erscheint im Delius Klasing Verlag

Delius Klasing Verlag GmbH, Siekerwall 21, 33602 Bielefeld,


Postfach 101671, 33516 Bielefeld, Fon 0521/5590, Fax 0521/559114,
e-Mail: info@delius-klasing.de
Commerzbank AG Bielefeld
BIC: DRESDEFF480, Iban: DE20 4808 0020 0208 3942 00

VERLAGSLEITUNG
Olaf Klinger
leitung Marketing und Vertrieb
Nicole Schwenck, Fon 089/72960282, n.schwenck@delius-klasing.de
ANZEIGENLEITUNG RADSPORT-MAGAZINE
Ingeborg Bockstette, Fon 0521/559270, Fax 0521/55988270
Disposition: Fon 0521/559274, gültige Anzeigenpreisliste Nr. 24
Vertrieb Abo: Fon 0521/559922, Fax 0521/55988802.
BIKE erscheint monatlich. Einzelheftpreis 4,90 Euro, Jahresabonnement Inland
51,50 Euro, Jahresabonnement Schweiz 71,00 Euro, Jahresabonnement Österreich
55,00 Euro, Jahresabonnement übriges Ausland 78,00 Euro, jeweils inkl. Versandkosten.
BIKE ist nach Ablauf des Mindestbestelljahres (12 Ausgaben) jederzeit kündbar.
Abo-Service: abo.bike@delius-klasing.de
BIKE (USPS no 0018836) is published monthly by Delius Klasing Verlag GmbH.
Subscription price for USA is $90 per annum. K.O.P.: German Language Pub.,
153 S Dean St, Englewood NJ 07631. Periodicals Postage is paid at Englewood NJ 07631
and additional mailing offices. Postmaster: Send Address changes to: Bike,
GLP, PO Box 9868, Englewood NJ 07631.

VERTRIEB GROSSO UND BAHNHOFSBUCHHANDEL

DIE BESTEN SPOTS. DIE BESTEN RUNS. MZV GmbH & Co. KG, Unterschleißheim
Karsten Reißner, Tel. 089/31906146, www.mzv.de
BIKE ist erhältlich im Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel.

EINE KARTE. PRODUKTIONSLEITUNG


Frank Becherer
REPRODUKTIONEN
Mohn Media, 33311 Gütersloh
DRUCK
46 Kartenblätter in fünf Ländern. Die besten Abfahrten in den attraktivsten Appl Druck GmbH, Senefelder Str. 3-11, 86650 Wemding
Freeride-Spots der Alpen. Die Freeride Maps zeigen dir wo du sie findest BIKE wird auf umweltschonendem, chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.
Diese Zeitschrift und alle in ihr enthaltenen einzelnen Beiträge und Abbildungen sind
und wie du dorthin gelangst. Die weltweit einzigartige Karte für Freerider urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des
Urheberrechtsgesetzes bedarf der Zustimmung des Verlages. Die Verwendung von Zitaten
macht das Wissen der Locals verfügbar. Alle Offpiste-Runs und Couloirs eines aus Testberichten für Anzeigen ist möglich. Durch Annahme eines Manuskriptes erwirbt
Gebiets sind in so genannten Freeride-Korridoren in drei Schwierigkeitsgraden der Verlag das ausschließliche Recht zur Veröffentlichung. Für unverlangt eingesandte
Manuskripte und Fotos wird keine Haftung übernommen. BIKE wird ganz oder in
farblich gekennzeichnet. Teilen im Print und digital vertrieben. Für Vollmitglieder der Deutschen Initiative Mountain
Bike (DIMB) e.V. ist der Bezug von 4 Ausgaben BIKE pro Jahr (jeweils 1 Ausgabe
Mehr Informationen: www.freeride-map.com pro Quartal) im Mitgliedsbeitrag enthalten.
ISSN 0936-7624

Erhältlich im Buch- und Fachhandel • www.delius-klasing.de • 0521 | 55 99 11

www.facebook.com/bike.magazin
Im Delius Klasing Verlag erscheinen ausserdem:
Foto: Markus Greber

Market
DAS MountAinbike-MAgAzin europAS nr. 1

PrivatanZeigen
KoStenLoS! Kategorien
verKäufe BiKeS
ANZEIGENANNAHME verKäufe PartS
Telefon 05 21/559-922 – Fax 05 21/559-88 841 KaufgeSuCHe
anzeigen.bike@delius-klasing.de
www.bike-magazin.de (Anzeigen Service)
SteLLengeSuCHe
KontaKte
ANSCHRIFT
Delius Klasing Verlag
MiXeD
Anzeigenabteilung BIKE
Siekerwall 21
33 602 Bielefeld
Market Buchungsschluss BIKE 04/16: 02.02.2016
InserIeren BIKE 05/16: 08.03.2016
Anzeige online gewünscht Ja Nein Bitte drucken Sie in der nächsterreichbaren Ausgabe folgende Kleinanzeige:
(E-Mail erforderlich)
Chiffre gewünscht Ja Nein (Chiffregebühr t 11,–, inkl. MwSt.)

E-Mail Adresse
gewünschter Sortierbegriff (alphabetische Reihenfolge)
Gewünschte Rubrik
Anzeigentext bitte in Druckschrift
Datum, rechtsverbindliche Unterschrift

Absender

Name, Vorname Geburtstag

Straße

PLZ, Ort

Ja, ich möchte kostenlos den BIKE-Newsletter der Delius Klasing Verlag GmbH (jederzeit widerruflich) per E-Mail erhalten
(Nicht vergessen: E-Mail-Adresse angeben).
Bitte schicken Sie den Bestellschein an Private Textanzeigen bis 7 Zeilen (43 mm Breite, ca. 30 Zeichen) und private Onlineanzeigen werden kostenlos veröffentlicht.
(Schieberecht bei Platzmangel vorbehalten.)
BIKE Anzeigenabteilung Dieses Angebot bezieht sich ausschließlich auf die Rubriken: Verkäufe Bikes und Parts, Kaufgesuche, Stellengesuche, Kontakte, Mixed.
Postfach 101673, D-33516 Bielefeld Private Textanzeigen mit Foto kosten s 11,– (technische Kosten).
T: 0049/0/521-559-922, F: 0049/0/521-559-88841
Gewerbliche Textanzeigen kosten s 8,15 je Zeile zzgl. MwSt. (43 mm Breite, ca. 30 Zeichen).
E-Mail: anzeigen.bike@delius-klasing.de Textanzeigen mit Internet-Adressen ohne Hinweis auf den Auftraggeber können nicht veröffentlicht werden.
www.bike-magazin.de (Anzeigenservice) Gewerbliche Textanzeigen mit Foto sind ab 5 Zeilen möglich, zzgl. s 11,– (technische Kosten).

servIce-HotlIne für Biker 0049/0/521- 559 922


veRkäuFe BIkeS 2-317-bw-radsport-koenig, bike 2/12

TITANRAHMEN
- TITANRÄDER
www.high-end-cy
cling.de
Topmarken, guter Service zu fairen Preisen!
WWW.BIKES-LAPIERRE.DE Riesenauswahl an Rädern und Zubehör.
Cannondale, Scott, Stevens,
MILES-AZ-43x10-v1.indd 1 13.04.2010 18:18:37 Uhr Hai, Kreidler, BMC
WWW.SPANK-BIKES.COM Tel. 06182/899494

Cannondale F-SI, Carbon 2, RH M, neu.


Spank_Bikemarkt.indd 1 28.04.15 15:08 VB € 2.599,–. Tel. 0176/56842713

Korrekturabzug Ihrer Anzeige in 02/12


Wir bitten um Prüfung und Druckfreigabe.

Odenwald Erhalten wir bis zum


setzen wir Ihre Druckgenehmigung voraus.
nichtAMS
Vorliegender Digiproof / Farbausdruck ist Cube
keine Nachricht,

farbverbindlich
33602
Anzeigen

krass!*
HPC Black 18" R1 Mag, Mod.
2009, blackline, Bj. 09, sehr guter e-mail: j.l
Zu-
und nicht maßgebend für die saubere Druckausführung, sondern
nur zur Motivabstimmung. Tel. 0521/55
stand, Fotos auf Anfrage. NP € 3.000,–.
FP € 1.300,–. E-Mail: bootes88@web.de,
Tel. 0176/53657865 PLZ 97725. Web:
*11. Juni. Jetzt anmelden. BIK46551

High-End zu
sen.
fairen Prei t!
ad
Bei Darmst 317#radsport-koenig#BK#2#12#bw.indd 1

Ulmenweg 12 · 64380 Roßdorf


Fon 06071/44293
www.wellmannbikes.de

100WELL_AZ_Bike_03-16_43x80_odenwald.indd
BIKE 03 -16 15.01.16
1 14:37
UNCLE JIMBO | ENDURO ALS FAMILIENANGELEGENHEIT
erhältlich ab 2.099 € | UNCLE JIMBO 3 27,5“ 4.299 €

Bielefeld · Siekerwall 21
ndisposition: Julia Lohmann
lohmann@delius-klasing.de
59-266 · Fax 0521/559-88266

KUNDENSPEZIFISCH | INDIVIDUELL | KOMPETENT

WIR BAUEN DEIN TRAUMBIKE.


16.12.2011 7:43:37 Uhr

Firmensitz: ROSE Bikes GmbH, Schersweide 4, 46395 Bocholt


Stores: ROSE BIKETOWN, Werther Straße 44, 46395 Bocholt I ROSE BIKETOWN, im MONA, Pelkovenstraße 143, 80992 München rosebikes.de
Market VERKÄUFE BIKES

Teamkleidung in Profi Qualität


Individuelle Bekleidung – jetzt bestellen!

H
MTB/EndgliuchenroSh/D

Rider: Patrick Beck | Foto: Andreas Meyer/WOM


BRANDNEUE
-Produkte irts: ideal für
Unsere Premium MTB-Action! Unsere touren
tau
im Gelände.
& - & DH-Action
für Enduro, DH
MTB-Shuro/oRarcets), Hi!ghEnd-
MTB-, Enduro

Antibakteriell,

est
k.com/HeidelbergsFin
u.
super robust 2 Schnitte (E
nd
ll gestaltbar
hochfunktionell plett individue
Funktion, kom M at erialmix!
eklügeltem
und mit ausg 3/ 95290-0
n: Te l. 07 36
Foto: www.faceboo In kleinen Jetzt anfrage
Stückzahlen
ell
100% individu DOWE GmbH | Erzgebirgstr. 4 | 73466 Lauchheim
gestaltbar
www.dowe-sportswear.com

www.fahrrad-schauer.de
Ghost Lector AMR 9500E: I Shock, Bj.
Bike & Auto Schauer GmbH & Co.KG 2013, RH 52, 26" LRS, 3-fach Antrieb,
Rudolf-Diesel-Str. 14 · Schweinfurt (Hafen) 10,8 kg, neu, der Antrieb inkl. Bremsen,
alles Sram XO, sind ca. 500 km gelaufen,
NP € 6.499,–, FP € 3.000,–, Infos und Aus-
stattung gerne per. E-Mail: uliheinecke@
Cube GTC Reaction, Mod. 2015, RH 48, gmail.com Web: BIK46494
Cube Elite C68 SL 29 Teamline, Bj. 2015, MTB wurde 2 Wochen gefahren, kleiner
RH 19, kein Gebrauchsspuren da foliert, Kratzer vorhanden, ansonsten im top Zu- Giant-Boulder-6000-Aluxx, 26"/RH 37,
28 + 34er Kettenblatt, Reif. hi. neu, 03.15, stand, da nur einfache Trails gefahren, 24-G. Shim. STX-Rapidfire, Federgab. SR
1360 km, Rad- + Servicepass. NP € 4.599,–. für Damen gut geeignet. NP € 1.799,–. Suntour XCT, Alufelg., Grobst. Reif., Hör-
VB € 3.250,–. E-Mail: alpenfrieden@hotmail. VB € 1.600,–. E-Mail: milevis7@gmail. ner, 3 Schnellsp., Tacho, Batt.-Bel. usw.,
de PLZ 65582 Web: BIK47144 com PLZ 60486 Web: BIK47049 guter Zustand, fahrber., FP € 170,–. Tel.
01522/4113663

STORE IDSTEIN, Rudolfstr. 1


www.storckworld.com

65510 Idstein, 06126.9536.225


-----------------------------------------------------------
Cube Stereo 120 Super HPC SL, Bj. 2014,
STORE BERLIN, Gabriele-Tergit-Promenade 5 RH 20, keine Gebrauchsspuren da foliert,
10963 Berlin, 030.26103338 203er Disc, Nobi hi.+Kette neu, Fox Service
mit Update für Dämpfer, 03.14, 1550 km,
-----------------------------------------------------------
STORE DÜSSELDORF, Speditionstr. 1 Rad+Servicenachweis. NP € 4.500,–. VB
€ 2.950,–. E-Mail: alpenfrieden@hotmail.
40221 Düsseldorf, 0211.93378152 de PLZ 65582 Web: BIK47147

Rotwild/Giant/Storck/
Rocky Mountain/Merida/Ghost

Bikes, Parts, News und Stories auf

www.s-tec-sports.de

facebook.com/stecsports
stores.ebay.de/stecsports

fon: (+49) 02858-1660


fax: (+49) 02858-1665
mail: s-tecsports@t-online.de
S-TEC sports GmbH
Beckmannsstege 10
46514 Schermbeck

GIANT Anthem SX Advanced RS Revelation RL ,Sram X01, Sram Guide RS, Giant PTRX 1 C Carbon wheelset € 4599,-

102 BIKE 03 -16


BBike-components

Unser Mitarbeiter Benny aus dem Marketing-Team in Latsch


DEIN BIKE
BRAUCHT DAS
TOUR_2.14_POISON_46x28-2c-Final

Die UNIKAT-
BAUER
AL
IN DIVI DU
BI KEWEA
R www.poison-bikes.de
acton-sports.de deuter Bike One 20 Rucksack
Fon 0 26 24 – 952 94 88
Scott Spark 10, Mod. 2011, Carbon, XO,
fire-granite - 20 Liter
ca. 10,4 kg, Fox32 F 120 RL, DT Swiss № 31011
Nude 115 mm, TwinLock, tubeless, Gr. M,
Kompl.-Verkauf, 2 x Rennr., 1 x Rahm. top gepflegt. VB € 1.750,–. Tel. 02196/
Stahl, 3 x MTB, 2 x Stahl u. 1 x Alu, dazu 731936, E-Mail: Bike_MR@t-online.de
viele Gebr.- und Neuteile, wie Felgen, PLZ 42929 Web: BIK46721
Brems., Schalt., Vorbau, Stütz., Laufräd. u.
Kleinteile, Ges. VB € 3.500,–, bei Inter.
mehr Info unter. Tel. 0176/96298683

Mongoose Boot Air, Gr. M, Freeride


Downhill, Farbe grau, DB Rock Shox Do-
main 200 mm + Fox Dämpfer 210 mm,
Sram 9-fach, Kauf 8/2013, Neuzustand.
VB € 790,–. Tel. 0231/751650

Solid Magix Grösse L, Bj. 2015, RH 508,


das Bike ist in gutem Zustand, keine Risse
oder Dellen, bei Fragen einfach mailen.
VB € 1.600,–. E-Mail: robbys-anzeigen@
49,95*
ESI Chunky Silikon Lenkergriffe Sram XG-1195 11-fach Kassette für XX1 / X01
gmx.de Web: BIK46971 alle Farben
№ 36108
№ 45238
Solid Magix Größe M, Bj. 2015, RH 457,
das Bike ist in gutem Zustand, keine Risse
oder Dellen aber die üblichen Gebrauchs-
spuren, bei Fragen einfach mailen. VB
Nishiki-Colorado, MTB USA, 26"/ RH 41,
€ 1.600,–. E-Mail: robbys-anzeigen@gmx.
21-G. Shim.-STX, CrMo-Rahm., Federgab.-
de Web: BIK46969
RST verstellb., Alufelg., Grobst.-Reif., zwei
Schnellsp., Le-Hörner, Fa.-Ständer, Gel-
sattel, Tacho, Extras. FP € 145,–. Tel.
01522/4113663 16,95* 229,00*
SRAM Bremsbeläge Disc für Guide / Trail Shimano XTR Trail Klickpedale PD-M9020
Radon ZR Race 29 10.0, Mod. 2015, sintermetall oder organisch inkl. Cleats
RH 46, das top Alu Hardtail Y10 kg, Sram
XO kpl. Fox Float Gabel, DT Swiss Lauf- № 40104 № 44357
räder, Syntac-Teile, 1a top Zustand. NP
€ 2.000,–. VB € 1.190,–. Tel. 0173/
8629801, E-Mail: michael.f.schmidt@web.
de Web: BIK46671 www.bobshop.de

13,95* 84,95*
Avid Entlüftungskit Professional mit
bike-components.de Bremsflüssigkeit DOT 5.1

02405. 45 00 45 № 27725

bike-components.de OHG, Neupforte 2D, 52062 Aachen


*Preise in Euro inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
39,95*
Radtrikot Windjacke
RC Pro AS 20 Trail MTN 50
• atmungsaktiv • verstellbare
• schnell- Kapuze
trocknend • durchgehen-
• durchgehen- der Reißver-
der Frontreiß- schluss
verschluss • winddicht
• silikonisierter • Brusttasche
Bund mit laserge-
• wasserab- schnittener
weisende Öffnung
Rückenta- • reflektierende
schen Details

WIN TER-
Best.Nr. 544728 Best.Nr. 544736

reis 99.95* reis 159.95 *


1/2 P 1/2 P
50.- 79.
BILLIG-PREISE
99

Trägerhose
RC Team
AS 10
• anatomisch
vorgeformte
Winter-
Trägerhose im
Race-Design
• Netzträger
für optimale
Belüftung
• Top-Feuchtig-
keitsmanage-
Daunenjacke
Cannis für
Damen und
Herren
• perfekt
wärmende
Eigenschaft
durch Gän-
sedaune und
Wattierung
• atmungsaktiv
• hervorragen-
JE TZ T.
de Passform
ment und optimale
• schnelltrock- Bewegungs-
*Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers • **Ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers • ***unser bisheriger Verkaufspreis

nend freiheit
Best.Nr. 544732 • abnehmbare
Kapuze
SCOTT + • 2 vordere Ein-
Performance- grifftaschen
mit Reißver-
Sitzpolster schluss
Best.Nr. 546751

reis 99.95 *
1/2 P 129.95 **
50.- 79.99

Radtrikot Softshell-
Chain jacke
• Stehkragen • 100% wind-
• Saumgummi dichtes Funk-
• 2 Steck- und tionsmaterial
• Reißver- • atmungsaktiv
schluss-Rü- • Innenseite
ckentasche aus weichem
• schnell trock- Fleece
nend • durchgehen-
Best.Nr. 543941 der Frontreiß-
verschluss mit
is 79.95 * Zipgarage
re
1/2 P 40.-
• Rückentasche
Best.Nr. 544858

Radschuh Junction
• griffige Sohle
• SPD-kompatibel
• EVA-Mittelsohle für
Top-Tragekomfort
Best.Nr. 546607
reis 149.-***
99.95* 1/2 P
59.- 75.- www.zweirad-stadler.de
Irrtümer, Druckfehler, Preisänderungen und Liefermöglichkeiten vorbehalten. Nur teilweise Originalabbildungen. Angebot nur solange Vorrat reicht. ZWEIRAD-CENTER STADLER GMBH - KIRCHMEIERSTRASSE 22 - 93051 REGENSBURG
Elektronik Reifen
Ice SpikerPro
Radcomputer M6 • Evolution Line • 361 Spikes
inkl. Puls-Brustgurt • 26 Zoll • verschiedene Breiten
• Höhenmessung • nur im Online-Shop 97.90*

59.99
• kabellose Übertragung erhältlich
Best.Nr. 242928 Best.Nr. 230260

Set 124. 90*

69.99 X-King Sport 23.90 *


• 27.5 x 2.2 Zoll
• Drahtreifen
Best.Nr. 245687
14.99
HR
• integriertes GPS
• Herzfrequenzüber- Gravity 23.90 *

14.99
tragung sogar im Wasser • 26 x 2.3 Zoll
• inkl. Polar H7 Herz- • Drahtreifen

.
frequenz-Sensor Best.Nr. 245948
Best.Nr.
241589 Set 449.95*

319.-
Race King 34.90 *

19.99
• Performance
• 29 x 2.0 Zoll
Best.Nr. 245704

Rucksack Bremse / Laufradsatz

Moab 16
• Volumen: 16 Liter DB1 Scheiben-
• Trinksystem-Ausgang bremsen-Set
• Körperkontakt- • inkl. Scheibe
Rückensystem (180/160 mm)
Best.Nr.
245399 100.-** • Griffweiteneinstellung
• befüllt mit DOT 4

66.66 Set
Best.Nr.:
1505 187.-*

119.-
Protektor-Ruck-
sack Attack 20
Laufrad-Reifen-
PURE MKII • TÜV/GS-geprüfter
Rückenprotektor System 26“/27.5“/29“
• neues Modell 2016! • Volumen: 20 Liter Crossroc XL WTS
• konifizierter, gewichtsoptimierter • bike „Sehr gut“ 03/15 • schlauchlos
Alurahmen Best.Nr. 159.95 ** • 2.4-Zoll-Crossroc-Quest-
Reifen mit Pannenschutz

99.99
237573
• Geometrie auf 100mm Federgabel Best.Nr.:
vorbereitet 243066 420.-*
• leichte, reaktionsschnelle Alugabel
• 20 Gang Shimano Deore/XT-
Schaltung
Auch als Damenmodell
Deuter Attack 18 SL 159.95 ** 79.99 279.-
• Shimano Scheibenbremsen
• einer der besten und leichtesten:
Schwalbe Jumbo Jim 4.8 Zoll
Reifensatz Werkzeug Sportnahrung
• Vorderradnabe kompatibel zu 15 mm
Steckachsen
• besonders niedriges Gesamtgewicht
Pro Elite PROTEIN Protein Drink
Farbe schwarz matt
Rahmengrößen 17, 19 oder 21 Zoll Montageständer DRINK • Vanille oder Schoko
• leicht - transportabel • unterstützt den • 690 g - Dose für
Best.Nr. 80249 u. stufenlos ein-
Muskelaufbau
23 Drinks à 330 ml
und-erhalt

1599.-*
stellbar • Multi-Source- Best.Nr. 241583
• Secure-Lock Clamp- Protein-Mix
29.95 *

1199.-
mit Schnellauslösung • für alle Sport-

14.99
arten
Best.Nr.
232640 299. 95*
80%
219.-
PROTEIN

Protein Plus 30%


3+1 Aktion
Drehmomentschlüssel • 4 Riegel à 55 g
1-20 Nm, einfache Ein- • für den Muskelauf-
stellung durch drehen bau mit 30 % Protein
0% Zins
1) 10 Mon. Finanzierung des Griffes. Best.Nr. 1595
mtl. € 119.90
Set 7.96 *
Best.Nr.
452246 99.90 *

89.99
5.95
9-teilige

Hotline 0941 3788147


Bit-Box
Aufpreis
nur 10.-
1) Kaufpreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Vertragslaufzeit 10 Monate; Gebundener Sollzinssatz (jährl.) und eff. Jahreszins 0,00%; Vermittlung erfolgt in Deutschland für die Commerz Finanz GmbH,
Schwanthalerstr. 31, 80366 München. In Österreich erfolgt die Vermittlung für die Santander Consumer Bank GmbH, Donau City-Straße 6, 1220 Wien
Market verkäufe bikes

follow @wiliertriestina on:


#LOVEMYWILIER

ITALIENISCHE TECHNOLOGIE WELCHE w i l i e r . C O M

DIE EVOLUTION VORANTREIBT


Der Mythos des Fahrrades wächst mit unseren Technologien, ohne jemals
anzuhalten, seit 110 Jahren: das neue 101X ist eingetroffen.

jonnymole.com
€3.698,00 €4.949,00 €6.598,00
Carbon monoCoque Carbon monoCoque Carbon monoCoque
60Ton 1090 grams 60Ton 1090 grams 60Ton 1090 grams
roCK sHoX reba rL FoX perFormanCe 100 mm FoX perFormanCe
THru-aXLe 100 mm
sHImano XT 2x11 sHImano XTr 1x11 sHImano XTr Di2 2x11
sHImano WH-m8000 sHImano WH-m8000 sHImano WH-m8000

peso 10,5 Kg ± 5% peso 9,90 Kg ± 5% peso 10,3 Kg ± 5%

KlicK gehabt
Über 100.000 Fahrräder
von 40 Herstellern.
UNSERE RADVERLEIHER
STEVENSBIKES.DE/RADVERLEIHER Bis zu 50 % Rabatt!

Tokaido, MTB-Fully, gepfl. Zustand, 26"/


Perfekte Pflege RH 46, 21-G. Shim.-XT, Alu-Rahmen,
Alufelgen Alloy, Grobst.-Reif., V-Brakes,
für jede Federgabel! specialized enduro L, Bj. 2015, das Bike Schnellsp., Hörner, Ständer, Tacho, Bat.-
ist in gutem Zustand, keine Risse oder Del- storck Organic, Bj. 2006, RH 48, Samm- Bel.-Set., kl. Insp. neu. FP € 175,–. Tel.
len nur übliche Gebrauchsspuren, bei Fra- lerstück, neu, XTR, Fox Tallas RL 140 & 01520/9651884
gen einfach mailen. VB € 1.800,–. E-Mail: Fox Float, Mag. Marta, FSA Carbonkurb.,
robbys-anzeigen@gmx.de Web: BIK 46973 Sattelst. Ritchey WCS, FSA Carbonlenk., univega Alu-MTb, Hardtail, 26"/RH 51,
Selle SLR, Syntace Vorb., DT Swiss, für 21-G. Shim.-STX Rapid-Fire m. Ganganz.,
Körpergr. 175 cm+. VB € 4.250,–. E-Mail: Alu-701, Alu-Felg., Grobst.-Reif. 26 x 1,95
thomas.richter100@gmx.de PLZ 73557 schw., 3 Schnellsp., Le.-Hörner usw., gu.
specialized stump Jumper ssr expert, Web: BIK46644 Zust., fahrbereit. FP € 125,–. Tel. 0162/
Carbonfully, Größe L, 29 Zoll, Bj. 2013, 3059001
1. Hand, ca. 1000 km, sehr gepflegt, Neu-
preis € 4.999,–, VB € 2.750,–. Tel. 0761/
einfach 280614

GENIAL
Von Profis specialized stumpjumper L, Bj. 2015,
das Bike ist in gutem Zustand, keine Risse
empfohlen oder Dellen nur übliche Gebrauchsspuren,
bei Fragen einfach mailen. VB € 1.600,–.
erh. im Fachhandel E-Mail: robbys-anzeigen@gmx.de Web: BIK
www.brunox.com 46975

106 BIKE 03 -16


8-581-bw-KTM, bike 8/09
Große Auswahl an KTM
2x in München
www.radlmarkt.de

0%-
-50%
Finanzierung
auf alle Bikes
2016 36.- 35.-
49.- 43.-
Bontrager Bügelschloss
Softshell Glove Onguard Pitbull

n 8/09
249.-
ung und Druckfreigabe.
-53%
Fatbike Trek Farley 1799.-
Fatbike Cube Nutrail Pro 1999.-
Fatbikes Felt Double 30 2015 - 1399.-
keine Nachricht, 33602 Bielefeld · Siekerwall 21
gung voraus.
Anzeigendisposition: Isabelle Lode
sdruck ist nicht farbverbindlich e-mail: i.lode@delius-klasing.de
3999,-27.5
aubere Druckausführung, sondern 2199,-
7499,– 3199,– Tel. 0521/559-366 · Fax 0521/559-88366
1799.-
Trek Fuel EX 9.9 27.5 2015 Rotwild Q1 FS Mod 2015 Fatbike Cube Nutrail 2016 MAVIC
STRATOS CONVERTIBLE JACKET
www.fun-corner.de • Tel. 05151/14343 • info@fun-corner.de Artikel Nr. 468859

€ 160,- € 79,99

25.06.2009 8:37:52 Uhr


CNC ONLINESHOP
WWW.CNC-BIKE.DE
WWW.MUESING-BIKES.DE CHRISTOPH NIES CYCLES
22769 HAMBURG ALTONA
B I K E S A N D PA RT S
MAVIC
CROSSMAX
MAVICHYDROPACK 15
Wir lieben schwarz eloxierte Rahmen – ArtikelCROSSMAX
Nr. 363092 HYDROPACK 15
aber wir können auch bunt ! € 130,-
Artikel Nr.€ 59,99
363092

- mit Trinksystem
-57%
5 Rahmentypen - 15-Liter-Volumen
- inklusive 3-Liter-Trinkblase
in ca. 200 gepulverten Farbtönen.
Mit vielen Ausstattungsvarianten von € 130,- € 49,99
NORTHWAVE
Schaltungen - Laufradsätzen - Anbauteilen. STORM HELM
Artikel Nr. 374469
Top Bikes mit sehr guten Testbewertungen. € 139,- € 59,99
www.Transalp-Bikes.com
verkäufe parts € 10,- GUTSCHEIN 1

Rabattcode: BRUBIKE
Topadresse für Fahrradkomponenten
Gutschein gültig bis 04.03.2016 ab einem Einkaufwert von € 99,-
1000 CUBE Rahmen
Hardtail ab 90 Euro Elite und Reaction
Stereo SHPC inkl. Dämpfer für ca. 1000 Euro.
Federgabel und Anbauteile Reifen etc. Toppreise.

Tel. 080269249050 · Email Karl.hiermeyer@t-online.de · EbayShop karl_vom_kanal VERSAND AM GLEICHEN TAG


bei Bestellungen bis 16 Uhr (Mo-Fr)**
1 satz kpl. alu-aero Laufräder, f. MTB
26", gut. Zust., mit Grobst.-Reifen Ace of Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Die durchgestrichenen Preise entsprechen
Pace 26 x 2,25, Naben STX-RC, 7er Kas- www.anthony-stark.com/sitcom der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers. Irrtümer, Druckfehler, Preisänderungen &
sette, Schnellsp., Speichen sind nachge- Liefermöglichkeiten vorbehalten! * Gilt nicht an gesetzlichen Feiertagen in Baden-Württemberg
zogen u. Felgen zentriert. FP € 95,–. Tel. in Deutschland. Gilt nicht für Speditionsware und bei Bezahlung auf Vorkasse. 1 Mindesteinkaufs-
0162/3059001 Commencal Meta 5.5 rahmen s, Bj. wert 99 Euro, nicht mit anderen Rabatten und Aktionen kombinierbar, nur ein Gutschein pro Kun-
2003, RH 16, verkaufe einen gebrauch- de einlösbar, nicht auf Versand- und Speditionskosten anrechenbar, keine Barauszahlung. Gut-
ten Commencal Meta 5.5.2 Allmountain/ schein gültig bis 04.03.2016. internetstores GmbH, Fritz-Müller-Str. 106-108, 73730 Esslingen
Enduro Rahmen mit Fox FloatR Dämpfer,
Größe 16"/S. VB € 400,–. Tel. 0159/
05372018, E-Mail: patrick.kaulen@gmx.
de Web: BIK46750
JETZT ONLINE SHOPPEN AUF
BRUEGELMANN.DE
DC_Anz_Bike_45x10_0815_RZ_Pf.indd 2 02.10.15 10:00
Market VERKäuFE pARTS STELLENANGEBOTE MIXED

Cannondale / Thermo-Radtrikot, 10/15,


unbenutzt, Größe L, aufwändiges Design,
NP € 55,–, für € 30,–. Tel. 06204/6701893

Löse meine komplette BIKE Heft


Sammlung auf, die Hefte sind ab 1999
bis 2014 fast komplett, bei Versand Klä-
rung der Kosten, sonst gerne Abholung.
Tel. 02628/4172 oder Mobil 0157/
55921337

Mtb-Calpe / Alicante, morgens biken


und anschließend ans Meer, ca. 35 km
ergeben ca. 1000 hm. Tel. 0034/625/
536219, E-Mail: gerry.es@gmx.de Web:
BIK47050

robin@hopetech.com hopetech.com

MTB-/RR-Schuhe-Toeuc, made in Italy,


schw. mit Klettverschluß, Gr. 44, f. Click-
KONTAKTE
pedale. FP € 20,–. Tel. 01520/9651884
18–21 Uhr 80xxx, nett, lustig, tempr.voll, nice looking
young man, Südl., NR, 40, 170, 67 kg, su.
MTB-/RR-Sommer Schuhe Adidas, Gr. 43 sehr aufgeschl., frei v. Vorurt., attr. symp. Schmuckanhänger Edelstahl, versch.
1/3, blau-schw., mit Klettverschluß für fitte Lady f. schöne norm. Tour in attr. Modelle aus dem Radsport, ab € 12,–,
Clickpedale. FP € 20,–. Tel. 01522/ Natur. Chemie 99%+, Alter 20+, 4 MTB Infos unter www.kb-metallart.de. E-Mail:
4113663 Gr. M, nur Anrufe. Tel. 0176/49844553 kb-metallart@t-online.de

Attraktive Bikerin, 44 J., 1,76 m, schlank Suche Chronograph oder Taucheruhr, in


u. sportlich, sucht männliche Begleitung Edelstahl, kein Quarz, sowie Submariner,
für Südafrika-Tour im August 2016, BmB. GMT Master, Explorer oder Sea Dweller in
E-Mail: adventure201632@yahoo.com Web: Edelstahl, gerne auch älter oder defekt.
BIK47153 Tel. 0521/9330219, E-Mail: ap117@web.de
Die Berge von Dracula, nur du, dein Bike
und diese wilde Landschaft. Eine Moun- Verkaufe gut eingeführten Bike Laden,
tainbike Reise durch die rumänischen komplett neu renoviert, im Allgäu/Ober-
Karpaten im Sommer 2016. Wer hat Lust? staufen, zentrale Lage, ideale Basis für
Mehr Infos unter: www.kette-rechts-reisen. Fahrradverleih und Bike Touren inkl. In-
Open Cycle O-1.0, Bj. 2015, nagelneu und de. E-Mail: die-berge-von-dracula@kette- ventar, Zubehör, Teile, Tridata Software mit
original verpackt, M, Fahrer zwischen 1,75– rechts-reisen.de. Web: BIK46527 Kundenstamm und Werkstatt, insgesamt
1,90 m, leichtester Carbon-Rahmen der Welt 100 m². Tel. 0171/7315320
871g, keinen einzigen Kilometer gefahren. Ich, m/23, suche nette Sie, zum Langlau-
NP € 2.900,–. FP € 1.950,–. Tel. 0175/ fen, Skifahren, Skitourengehen, Laufen, für
6019760 PLZ 65343 Web: BIK47005 gemeinsame Radausfahrten und gerne auch Windjacke, Gr. L, Farbe rot, neuwertig, da
mehr. Freue mich auf ernst gemeinte Ant- wenig getragen, verlängerter Rücken, gute
worten. Tel. 0049/15902146310, E-Mail: Passform, Rose, Reflektoren. NP € 30,–,
RR-/MTB Schuhe Adidas, Gr. 43 1/2, mit mit Versand € 20,–. Tel. 06204/6701893
versenktem SPD-System für Clickpedale, triatom@outlook.de PLZ 9 Web: BIK 46744
gut. Zust. FP € 45,–. Tel. 0162/3059001
Lüneburg, fest im Sattel, frei im Wind. Na-
DT-Swiss XM 1501 Laufradsatz, neuer tur erleben ohne Kind. Harz, camping, bi-
DT-Swiss XM 1501 27,5 Zoll Laufrad-
satz, schwarz-weiß, aus 2015 Canyon, un-
Shimano FC-MT60, Retro Kurbel Set, Alu
silber, 4-Kant, 175 mm Länge, 5-Loch/
ken, feiern, tanzen, lachen, Snowboard,
Pizza, joggen, Schlager, Wald und Bier.
GESuCHE
110er Lochkreis, guter Zustand. VB
benutzt. NP € 800,–. FP € 450,–. E-Mail:
€ 25,–. Tel. 01522/5640256 Web: BIK
Hast du darauf Lust? Dann vielleicht mit EXKLUSIV FÜR BIKE-ABONNENTEN
frank.schmitt8@gmx.de PLZ 63846 dir! M, 34, 1,80m. E-Mail: BikerLG81@
Web: BIK 46963 46595 web.de Web: BIK46708 DAS BIKE-DIGITAL
Carbon LR, 3 o. 4 Speichen f. Scheiben-
bremse, sehr guter Zustand, Criss King
Dura-Ace Klickpedalen, gebraucht, mit Naturverbunde, junggebliebene Sie, 59,
1,73 m, schlank/NR, sucht gleichgesinnte
UPGRADE
Naben für Scheibenbr., Race Face, next
LP Kurbel Carbon, rot. Tel.
neuen Platten. Preis VS. Tel. 04361/
509033 (m/w) im Großraum Frankfurt am Main, für 0176/49844553
gemeinsame Unternehmungen (Wandern,
Schaltwerk für MTB gesucht, Shimano-
Federgabel-K, f. MTB-26", inklusive kpl.
Steuersatz + Schalen. FP € 20,–. Tel.
Rad fahren, Kultur etc.) und für Freund-
schaft. Kontakt: zedernbaum@gmx.de nur 6,- €
XT oder -XTR, für 7- oder 8- oder 9-fach
mit langem Käfig, gebraucht, keine Neu-
01520/9651884 18–21 Uhr Syncros XR, hochwertig, 1.5 26er Tour/ stattgu.39,99
ware, auch älteres Modell, €
Zustand,
All Mountain LRS, DT Naben/Speichen, Ruhrpottler u. MTBer aus Überzeugung,
unkonv., 60 J., eher Up Hill lastig macht günstig. Tel. 01520/9651884 möglichst
Magura HS33, kompl. Bremssystem vo. & 1480 g, auf VB zu verkaufen. Tel. 0163/ 18–21 Uhr
31467124 Web: BIK46860 aus Lust am biken kostenl. stress- aber
hi. 2004, Alu schwarz/2-Fingerhebel nicht spaßfreie geführte MTB-Touren in/
schwarz, inkl. Adapter/Schnellsp./Beläge, Sram X9 Trigger, suche dringend 2012er
sehr guter Zust./MineralOil neu, a. einzeln,
um Essen und Umgebung, wer W/M hat
Lust mitzubiken, www.mtb-tour-essen.de.
+ GRATIS-ZUGRIFF
9-/3-fach Set silber-schw., auch einzeln.
VB € 120,– inkl. Porto. Tel. 01522/ Tel. 0201/281849 AUF ALLE
Tel. 01522/5640256, AUSGABEN
E-Mail: 8onzo@gmx.
5640256 Web: BIK46598 net Web: BIK46603

Manitou Spyder R, 1 1/8" Retro Federga-


Suhl - Oberhof - Erfurt, Thüringe sportli-
che Sie, sucht netten Ihn, für gemeinsame
Jetzt bestellen:
bel, 80 mm Federweg, off. Ölbad, 195 mm Unternehmungen, mit und ohne MTB und www.bike-magazin.de/upgrade
Schaftlänge, Microlube, Alu orange-silber, für die Fahrt durchs Leben, zwischen
Cantilever, sehr leicht u. sehr guter Zustand, 55–60 Jahre, Größe 1,75 bis 1,80
inkl. Porto innerhalb D. VB € 99,–. Tel. schlank. Tel. 0151/59429761 + SMS Suche Germans Batbike, in möglichst
01522/5640256 Web: BIK46592
950#Brot_fuer_die_Welt#MBR#8#11#sh.indd 1 04.07.2011 14:33:55 Uhr
AZ_BIK_DIG_Upgrade_Fueller_43x60.indd
groß 20"/L, als Komplettrad oder03.11.15
1 Rah- 15:21
Sympathischer, natürlicher, attraktiver menset. E-Mail: moritz.thauer@me.com
MTB-/RR-Schuhe-Diadora, Italien, schw.- Veltec 26 ETR Enduro Laufräder, Mod. Mann, 51, 1,90 m, 85 kg/NR/NT, sucht
signalrot, m. Schnür-/Klett-Verschluß, Gr. 2014, Innenbreite 23 mm, VR QR 15, für gemeinsame Unternehmungen und Votec-Radtrikots, bitte Trikots in allen
44 1/2, f. Clickpedale, top Zust., nur 1 x Conti Mountainking RS 2,4". NP € 400,–. das Glück zu Zweit seine Herzdame. Ro- Farben und Größen, mit und ohne Werbe-
getragen. FP € 55,–. Tel. 01522/4113663 VB € 200,–. E-Mail: frank.schmitt8@gmx. mantisch, liebevoll und sportlich, für ge- aufdrucken, mit Fotos und Preis anbieten.
18–21 Uhr de PLZ 63846 Web: BIK46962 meinsame Zukunft. Tel. 01578/3578440 E-Mail: Bertram.Ackerer@gmail.com

108 BIKE 03 -16


NIE MEHR OHNE BIKE!
Erleben Sie BIKE nicht nur gedruckt sondern auch digital: Jederzeit und überall auf jedem Endgerät verfügbar, egal ob Tablet, Smartphone oder PC/
Mac. Als App zum Download für iOS, Android und Kindle fire. Mit vielen zusätzlichen Inhalten wie Videos, Bildergalerien, Verlinkungen und
Suchfunktion über alle Ausgaben. Außerdem inklusive BIKE-Schweiz- und Österreich-Teil.

PREMIUM-ABO
Magazin + Digital-Abo
+ Geschenk nach Wahl
✓ Preisersparnis im Abo
✓ immer dabei und verfügbar
✓ früher als im Handel

JAHRESABO TESTABO
12 Ausgaben 3 Ausgaben
nur 62,50 € nur 13,- €
110,28 € 27,57 €
Anzeige DeliusBike -
Motiv-Nr. 7024999
BIKE-Premiumabo Exklusiv
fehlt noch für BIKE-Magazin-Abonnenten
12 × im Jahr BIKE gedruckt + digital für nur 62,50 € (statt 110,28 €) Das BIKE-DIGITAL-Upgrade (12 Ausgaben) für nur 8,- € (statt
NEU: Im Premiumabo erhalten Sie nicht nur Ihre Abo-Ausgaben, 39,99 €). Gleich bestellen und Vorteile im Premiumabo nutzen:
sondern Sie haben auch Gratis-Zugriff auf alle erschienenen
digitalen Ausgaben solange Ihr Abo läuft. www.bike-magazin.de/upgrade

Digital-Abo

JAHRESABO TESTABO EINZELHEFT


12 Ausgaben 3 Ausgaben 1 Ausgabe
BIKE digital nur BIKE digital nur BIKE digital nur
39,99 € 9,99 € 3,99 €
47,88 € 11,97 €

Alle Bestellmöglichkeiten unter: abo.bike-magazin.de/digital


n t e 016
i ca
l 3. - 0 . 0 4.2 reisen
A
p 27.0
3
U
rm
Testcen
IKE t

er
B
W cycling rocks

TOUREN VERLEIH SHOP

GRAN CANARIA
free-motion.com
AlpenC ross 2016!
Jetzt online!
bike Veranstalter-Test

Pr

ak ram
og
Bestes Gesamturteil

tu m
AlpenCross

el o
le nl
******
MTBEVENTS EVENTS

s i
“sehr empfehlenswert”
“sehr gutes Preis / C Y C L I N G W I T H PA S S I O N

ne
Leistungsverhältnis”

Einzeltest “bike” 10/05

w w w. B i k e R e i s e n . d e
Camps und Touren · Ladies MTB Camps ·
Technik-Training
www.mtbevents.de

www.roxybike.com
Ganzjährig Mountainbiken
ALPS auf Mallorca
Touren, Fahrtechnikcamps und Verleih
> Transalp 2016 TESTCENTER
■ 17 traumhafte Transalp Routen
für alle Levels ■ exklusive Hotels
> Events
■ BIKE Warm-up Spanien ■ Transalp Testival
Trail + Technik Livigno ■ Bike Gourmet
> Katalog anfordern:
ALPS Biketours GmbH ■ Tel. 089-5427880
info@go-alps.de

Seit 26 Jahren der Spezialist für MTB-Reisen

www.go-alps.de

JETZT
ANMELDEN
UND PLÄTZE SICHERN!
ALPS Biketours
Tel.: +49 89 5427880,
info@go-alps.de

TERMIN: 27.03. - 03.04.2016


PREIS: ab 875 € im DZ,
mountainbike-station.at, geführte Touren,
INFO: Flughafentransfer, 7 Übernachtungen mit Fahrtechnikkurse, Radverleih, Millstätter See-
Halbpension (Frühstück und Abendessen inkl. Nockberge/Kärnten. Tel. +436503563181
Wasser und Tischwein) im DZ 4-Sterne-Hotel
Bonalba, 4 Tage Workshop-Programm, Experten- sizilien syrakus, neues B & B, ideale Lage,
Selbstversorgung möglich. www.camereasud.
Team, Fahrtechnik, Vorträge, Workshops net - camereasudsiracusa@gmail.com
FLÜGE: Buchen Sie Ihren günstigen Flug einfach selbst.
Gerne sind wir Ihnen hierbei behilflich. Mehr Infos
unter: www.go-alps.de/bike-warm-up
Comer see: idyllische Ferienhäuser,
komfortable Ferienwohnungen und urige
Eine Spendenaktion der Deutschen Sporthilfe.

Rusticos von Privat in Top-Lagen. Der Comer


See ist ideal zum Mountainbiken. 08178/
9978787 (9–21h), www.labreva.com

lanzarote-cycling.com, Radverleih, Touren,


GPS, Bungalow 4 Pers., T. +34654152579

www.bike-magazin.de
Market
reisen

1-539-Vamos24, bike 6/12

www.bullheadbike.de
Mallorca

Mallorca

Testcenter Mallorca rse


MTB Ladies Camp Mallorca 16.04. – 23.04.2016 TEchnikKu
www.vamos24.com ab ¤ 79,-
Tel. +49 (0) 22 41 40 45 86
MTB - REISEN & FAHRTECHNIK
Bike - Camps & Kurse für jedes Level

UNSER BULLHEAD HOUSE


Bike-Shuttle/Fahrservice-Süd Biken südlich der Alpen Cube Testcenter & Bike Pension
www.fahrservice-sued.de
0049 (0)1578/2658790
Linienverkehr Torbole-München/Oberstdorf
06/12 bike hotel sunlight
1-504-sh-JOKO, bike 1/12 Rad-Kultur & Mountainbike Reisen weltweit
ng und Druckfreigabe.
keine Nachricht, 33602 Bielefeld · Siekerwall 21
Rad-Kultur & Mount
Reisen weltweit
ainbike
2016

ung voraus. ni
k
ch
Anzeigendisposition: Isabelle Lode
druck ist nicht farbverbindlich t e
e-mail: i.lode@delius-klasing.de
hr
ubere Druckausführung, sondern
Fa Tel. 0521/559-366 · Fax 0521/559-88366
n- GRATIS-Katalog bestellen! bike-adventure-tours.de
se
Gruppen
Singles, Paare und
Erlebnisferien für
bis anspruchsvoll
Weltweit von gemütlich ab 2 Personen
Individual- und Familienreisen

i
Re
k e-
bi
ain
nt
ou MTB-Europa
M #GLEMMRIDE | glemmride.at TransPiemont • TransAbruzzen •
13.04.2012 9:46:47 Uhr TransSizilien • TransMontenegro •
TransAlgarve • Jakobsweg
MTB-Weltweit
Nepal • Marokko • Oman • USA

07.-10.JULI ´16
http://JOKO-MTB.de SAVE THE DATE!
Reiseveranstalter München seit 2001

reisen
Ihr Bikehotel in Südtirol
01/12
www.theinersgarten.it
ng und Druckfreigabe.
HOTeLs
keine Nachricht, 33602 Bielefeld · Siekerwall 21
ung voraus.
Sport&Wellness Hotel
Cristallo am Levicosee***S Anzeigendisposition: Isabelle Lode
druck ist nicht farbverbindlich e-mail: i.lode@delius-klasing.de
ubere Druckausführung, sondern
Tel. 0521/559-366 · Fax 0521/559-88366

Familie Acler · I-38056 Levico Terme – Dolomiten


T: 00390461706427 · www.hotelcristallotrentino.it
A
…W 20:23:24 Uhr
08.11.2011
NE HAT
W? ’S

di Finale Ligure
www.bikeresse.comB
03-16 BIKE 111
Dauertest

Hubraum statt Spoiler


cube fritzz 180 hpa sl 27,5 Es gibt nicht viele Hilfsmittel, die fiese Rumpel-Trails wirklich glätten
können. Lediglich die Kombination aus massig Hub an Gabel und Dämpfer und großen Laufrädern
schafft Abhilfe. Kein Wunder also, warum Tester Hans das Fritzz 180 als Begleiter wählte.

Der Tester Dezent, aber nicht spießig. Potent, aber nicht


protzig. Das Fritzz 180 ist der AMG in der
sich auch hier jedes Plus an Hub in einem
Zuwachs an Komfort und Sicherheit bergab
Hans Voglsamer, BIKE/Freeride-Testfahrer Cube-Palette. Erst das geschulte Auge erkennt, wider. In der Summe hinterließ das Fritzz also
56 Jahre/1,89 m/90 kg welches Potenzial in dem unscheinbaren Äuße- einen sehr soliden Eindruck. Stabil, zuverlässig
Fahrerprofil Als Abenteurer zieht es ren schlummert. So viel zur gefälligen Optik. und trotz 180 Millimetern Federweg absolut
Hans in verheißungsvolle Reviere, immer auf der
Was die Ausstattung angeht, konnte das Fritzz Touren-tauglich. Egal ob Teneriffa, Gardasee
Suche nach neuen Enduro-Touren.
Je technischer und verblockter, desto besser. ebenfalls punkten, wenn auch nicht zu 100 oder auf den Trails an der Kampenwand. In
Auch Bikeparks besucht er regelmäßig. Prozent überzeugen. Stichwort Reifen: Schwalbe- einem Punkt konnte mir das Fritzz sogar die
Lieblingsreviere Gardasee, Teneriffa, Punta Ala, Magic-Mary-Reifen vorne und Schwalbe Rock Augen öffnen: Vor dem Erhalt des Cubes war
Finale Ligure Razor hinten. Während der Magic Mary an der ich eingefleischter 26-Zoll-Fan. Doch mit jedem
Front brillierte und sich in jeden Untergrund erkurbelten Trail-Meter begeisterten mich die
verbiss, offenbarte der leicht rollende Rock leicht vergrößerten Laufräder mehr und mehr.
Das BIKE Razor eklatante Traktionsprobleme. Continen- Auf den Rumpel-Trails des Gardasees schluckt
Material/Größen Alu/20 Zoll tal Baron 2.4 und später Michelin Wild Grip’R das Cube deutlich mehr als ein ähnliches Bike
Preis/Gewicht 3699 Euro/13,95 Kilo o. P. 2,35 boten mehr Reserven und sorgten unterm mit 26-Zoll-Laufrädern. Kleiner Wermutstropfen
Strich für mehr Spaß. Ebenfalls schwierig: die sind die leichten Einbußen bei der Wendigkeit.
Federweg 180 mm/180 mm
momentan angesagte Einfachkurbel. Um mit
Laufradgröße 27,5 Zoll dem serienmäßigen 32er-Kettenblatt auch auf Fazit: Das Cube ist ein Top-Longtravel-Enduro,
Gabel Fox 36 Float Fit RC2 langen Touren nicht zu stranden, sollte man mit dem man richtig viel Spaß auf tech-
Dämpfer Fox Float X CTD Remote schon richtig Schmackes in den Oberschenkeln nischen und flowigen Trails haben kann.
haben. Also „Downgrade“ auf 30 Zähne, was Gepaart mit wenigen Defekten und tollen
Tour/all mountain enduro Freeride
im Gefälle jedoch wieder nach einer hohen Fahreigenschaften, kann man das Fritzz ohne
Fotos: Robert Niedring, privat

Trittfrequenz verlangt. Einschränkung empfehlen.


Auf Grund meiner Körpergröße von 189 cm
Laufleistung wurde die 120er-Rock-Shox-Reverb gegen eine
Funktionalität ■■■■■■
3493 km/59340 hm Tele-Stütze mit 150 Millimetern Hub getauscht.
Denn, genau wie beim Fahrwerk, spiegelt Haltbarkeit ■■■■■■

112 BIKE 03-16


defekte tuning
1 1114 km: Gabel- und Dämpfer-Service 1 290 km: Reifenwechsel Der Schwalbe Rock Razor am Hinterrad rollte schnell, bot aber nur im Trockenen
An Gabel und Dämpfer trat etwas Schmieröl aus. genügend Grip. Allroundiger waren Conti Baron und Michelin Wild Grip’R.
Ein kurzer Service beim BIKE-Festival in Riva löste
das Problem. 2 410 km: Kettenblattwechsel Das 32er-Kettenblatt kollidierte auf langen Touren mit der Leistungsbereitschaft der
2 Oberschenkel. Zwei Zähne weniger ermöglichen besseres Klettern, fordern bergab aber eine hohe Trittfrequenz.
1595 km: Teleskopstütze fällt aus
Die Reverb machte keinen Mucks mehr und 3 587 km: längere Teleskopstütze Bei einer Körpergröße von 1,89 m war die 120er-Reverb-Stütze am Limit.
wollte nicht mehr ausfahren. Also einschicken zum Der Tausch gegen eine 150er brachte mehr Komfort und Sicherheit.
Service bei Rock Shox.
3
1732 km: Vorderreifen verliert Stollen
Der Schwalbe Magic Mary verlor einige Zähne.
Das Gummi der Trailstar-Mischung riss. beziehungs-highlights das sagen die Leser
Super Spaßmaschine, bin echt
zufrieden damit. Hab’ jedoch die
Bremsanlage auf Shimano
Saint umgerüstet.  Stephan Patzelt, Facebook

Spitzengerät. Schon einige


Bikepark-Besuche und Touren damit
gefahren. Bisher bin ich sehr
zufrieden. Dominik Kurth, Facebook
Leicht ölig Bike & Kite
Minimal ölten Gabel und Dämpfer, bevor ein kleiner Service Statt einem Mietwagen diente das Fritzz auf Fährt gut bergauf, aber noch
für Abhilfe sorgte. Die oftmals hakende Remote-Ansteuerung Teneriffa zum Pendeln zwischen Ferienwohnung und Strand. besser bergab. Kieran Kentrup, Facebook
am Fox-Dämpfer machte keinerlei Probleme. El Medano bietet zusätzlich feinste Kanaren-Trails.

Ein Event von


bike
Sie haben eine technische Frage?
Sie suchen eine Lösung für ein Problem

hilft
oder brauchen Hilfe bei einer Reklama-
tion? E-Mail an: hotline@bike-magazin.de
Stichwort: „BIKE hilft“

Streitpunkt gewicht Dipl.-Ing. Dirk Zedler, Zweirad-


Im Prospekt von Scott steht für das 2016er-Modell Sachverständiger meint dazu:
Genius 930 (M) ein Gewicht von 12,7 kg, ohne „In der Fertigung entstehen Gewichtstoleranzen,
insbesondere bei Carbon-Rahmen, Reifen oder
Pedale. Ich habe dieses Bike in XL gekauft und Sätteln. So können bei einem Bike wenige 100
stelle fest, dass es rund ein Kilo schwerer ist als die Gramm Abweichung nicht verhindert werden.
Prospektangabe! Die Erklärung von Scott, dass die Hersteller geben zudem oft den vorteilhaften Wert
eines Rahmens der Größe M oder kleiner an. Eine
Reifen und der Rahmen bis insgesamt 600 Gramm Abweichung von einem Kilo halten wir jedoch
Differenz ausmachen können, befriedigt mich nicht. für zu viel. Ob dies einen Sachmangel darstellt,
Ich habe doch ein Anrecht auf ein Bike mit 12,7 kg der zur Rückgabe berechtigt, müsste ein Gericht
plus minus etwas Toleranz. klären. Die Tatsache, dass einige Hersteller in der
jüngeren Vergangenheit ihre Angaben deutlich
Mit freundlichen Grüßen, Christoph Högger, Schweiz realistischer gemacht haben, lässt die Vermutung
zu, dass hier Käufer recht bekamen.

leserfrage Vorbaumontage
BIKE-Leser Michael Lehnert fragt sich, wie weit sein neuer Vorbau auf dem
Gabelschaftrohr sitzen muss: „Der alte Vorbau hatte eine Klemmhöhe
von 40 mm. Der neue Vorbau hat eine Klemmhöhe von ca. 42-43 mm. Die
Gabelschaftlänge konnte ich natürlich nicht mehr ändern. Meine Frage
ist nun, ob es in irgendeiner Weise bedenklich ist, dass nur ca. 38 mm des
42 mm hohen Vorbaus den Gabelschaft umschließen?“

Antwort von BIKE-Laborleiter Christoph Allwang


Der Gabelschaft muss mindestens so weit in den Vorbau hineinragen, dass die Oberkante
des Gabelschaftes oberhalb der oberen Klemmschraube des Vorbaus abschließt. Der Mittelpunkt
der oberen 5-mm-Schraube Deines neuen Vorbaus sollte höchstens bei 35,5 mm, gemessen
von der Unterkante Deines neuen Vorbaus, liegen. Wenn die Schraube höher liegt, würde ich dringend
von dieser Kombination abraten.

Bike erklärt die welt


Ich habe ein Specialized Epic Bj. 2006 und bin ca. 40000 km
gefahren – Forstwege, aber auch Alpencross und Marathon.
Meine Frage: Wird ein Alu-Rahmen im Laufe der Zeit weich?
 Rolf Schuhwerk

Antwort von Dipl.-Ing. Dirk Zedler, Zweirad-Sachverständiger


„Die Mär vom weichgetretenen (Alu-)Rahmen ist fast schon so alt wie das Fahrrad selbst. Bei Rahmen aus
Metall kann das nicht passieren, denn die Steifigkeit hängt vom materialeigenen Elastizitätsmodul ab – und dies
Fotos: Georg Grieshaber, Daniel Simon

ändert sich bei der Benutzung nicht. Diese physikalische Gesetzmäßigkeit hat das Magazin TOUR bereits vor
Jahren mit Tests mehrerer Rahmen auf dynamischen Prüfständen belegt. Wird ein Aluminiumbauteil tatsächlich
spürbar weich, weist es bereits Anrisse auf, steht es sehr kurz vor dem völligen Versagen. Meist rührt das sich
ändernde Gefühl des Fahrers von anderen Faktoren her, weshalb erst einmal der feste Sitz und Zustand der
Anbauteile und Lager geprüft werden sollten. Die Argumentation eines weich gewordenen Alu-Rahmens hilft
vielleicht bei der Durchsetzung eines neuen Bikes in der Haushaltskasse, überzeugt den Experten jedoch nicht.

114 BIKE 03-16


Test top 3
Schlammreifen
Die erste Wahl für Continental Mud King Onza Greina FR 2,25 Schwalbe Dirty
die ganz besonderen 29 x 1,8 Protection Viel Traktion bergauf und Dan 29 x 2,0
Toller Kurvenhalt auf losem super Kurvenhalt, auch in Super Grip auf festen und in
Tage. Schlammreifen und tiefem Untergrund, viel tiefen, feuchten Böden kaum tiefen Böden, super Kurvenhalt
sind die Exoten Traktion in tiefen Böden, aus der Ruhe zu bringen. Rollt auch am Schräghang. Gut
unter den Pneus. super Werte bei Durchstich auf festem Untergrund etwas kontrollierbar im Grenzbereich,
Die schmale Karkasse und Rollwiderstand, extrem ruppig. Gibt es auch mit tolle Selbstreinigung. Auch in
wühlt sich durch schmaler Reifen. Auch in FRC-Karkasse, mit 60 TPI oder 26 und 27,5 Zoll sowie in einer
26 Zoll und als 2,3 Zoll in verschiedenen 2,4 Zoll brei- Super-Gravity-Ausführung
bis auf den Grund. breite DH-Version erhältlich. ten DH-Ausführungen. Preis: erhältlich. Preis: 54,90 Euro,
Preis: 54,90 Euro, 572 Gramm 51,90 Euro, 687 Gramm (26‘‘) 518 Gramm

Leserfrage
BIKE-lebenshilfe BIKE-Leser Josef Lindner
Leser Nico Ziegenbein hat durch einen Arbeits- will wissen: „Um wie viel Gramm
unfall drei Finger der rechten Hand zur steigt das Gewicht etwa von
Hälfte verloren. „Jetzt kann ich den einer Rahmengröße zur nächsten,
Lenker nur noch mit Daumen und Zeige- z. B. von M auf L?“
finger rechts festhalten. Gibt es Möglichkeiten, meine mechanische Scheiben-
bremse auf nur einen Bremshebel umzubauen?“ C. Listmann, BIKE-Testleiter:
„Der Gewichtsunterschied zweier Rahmengrößen
BIKE-Mechaniker Dan Hoopers Lösung sieht so aus: ist geringer als man glaubt. Abhängig vom
„Ich würde statt des rechten Bremshebels einen Sram-GripShift-Halfpipe-Schaltgriff verwenden. Rahmenmaterial liegt dieser zwischen 100 und
So kann man mit Daumen und Zeigefinger bremsen und Vorder- und Hinterradbremse unabhängig 200 Gramm. Es sind ja nur wenige Millimeter
voneinander dosieren, was bei zwei Bremsen an einem Hebel unmöglich wäre. Bei einer mechanischen Unterschied bei der Geometrie und damit dem Roh-
Bremse hängt man einfach den Seilzug in den Schaltgriff, man muss beim Umbau aber die Index-Feder material. Weil die Komponenten gleich bleiben,
aus dem Drehgriff entfernen. Wer die Drehrichtung umkehren will, nimmt einen linken Drehgriff für
abgesehen vom evtl. etwas längeren Vorbau oder
rechts. Für einen kürzeren Hebelweg empfiehlt sich eine mechanische Bremse vom Rennrad/Crossrad.“
der Sattelstütze, erhöht sich das Gewicht kaum.“

Das Premium GPS-Tourenportal


www.bike-gps.com

Interaktiver Tourenplaner für alle Biker


Aktuelle und perfekt gepflegte GPS Daten
RichTrack, Roadbook und Höhenprofil in einer Datei
Vorteilhafte RichTrack Software Basic kostenlos
Daten übertragbar auf Garmin 00-16 BIKE 115
Reise-Journal

Wer braucht da noch ein teures


GPS-Gerät?: Die Navigation mit dem
Smartphone klappt doch bestens.
Oder …?

Serie
werden Sie
ihr eigener
Touren-
Guide

Teil 4: smart on Tour


Sie wissen jetzt, wo man die besten GPS-Touren herbekommt
und wie man die Tracks auf Genauigkeit überprüft. Jetzt geht es
damit ins Gelände: Braucht man dafür überhaupt noch ein
GPS-Gerät, oder lädt man sich den Track einfach aufs Smartphone?

GPS-Gerät oder Smartphone? gen nicht sehr relevant. Die Genauigkeit


reicht dann in beiden Fällen aus, um die
Tour zuverlässig zu finden. Bei schwierigen
Noch vor wenigen Jahren kam man für inzwischen Empfänger-Chips als Standard Bedingungen (dichter Wald, Steilhang oder
die Navigation auf Tour an einem „richti- eingebürgert, die nicht nur die Signale der Schlucht) ist man mit einem spezialisierten
gen“ GPS-Empfänger nicht vorbei. Sicher amerikanischen GPS-, sondern auch die der GPS-Gerät aber meist besser ausgestattet.
konnten Mobiltelefone schon länger GPS- russischen Glonass-Satelliten empfangen Dies gilt auch für alle, die Touren nicht
Signale empfangen und verarbeiten. Doch können. In Sachen Empfangsgenauigkeit nur fahren, sondern die Tracks später auch
die Darstellung von Karten und Tracks auf sind Smartphones den spezialisierten GPS- korrigieren und archivieren möchten. Die
den Handy-Bildschirmen war lange Zeit Geräten also zumindest theoretisch eben- Korrektur von Tracks aus einem Outdoor-
weit davon entfernt, für die Praxis auf Tour bürtig. In der Praxis wird die Empfangs- GPS-Empfänger ist meist mit erheblich
tauglich zu sein. Seit dem Aufkommen genauigkeit allerdings nicht nur durch den weniger Zeitaufwand verbunden. Ein wei-
Fotos: Ronny Kiaulehn, Ralf Glaser

moderner Smartphones hat sich dieses Chip, sondern mehr noch von der im Gerät terer Punkt, der für die Anschaffung von
Bild gewandelt. Selbst die Bildschirme von verbauten Empfangsantenne beeinflusst. Outdoor-GPS-Empfängern spricht, ist deren
Mittelklassegeräten bieten mittlerweile Was diesen Punkt angeht, sind die spezi- deutlich längere Akku-Laufzeit. Selbst mit
eine bessere Darstellung als die GPS-Flagg- ellen Geräte im Normalfall deutlich besser einer Akku-Ladung halten sie meist pro­
schiffe der Outdoor-GPS-Hersteller. Zudem ausgestattet. Für die Navigation auf dem blemlos einen kompletten Touren-Tag oder
haben sich bei hochwertigen Smartphones Trail ist dies bei guten Empfangsbedingun- mehr durch. Wer dagegen sein Smartphone

116 BIKE 03-16


Karten für
intensiv für die Navigation nutzt, kommt sind so immer im Blick. Sicher geht das
bei Touren mit über drei Stunden Länge auch mit einem Smartphone. Aber möch-

Smartphones
nicht um einen zusätzlichen, externen te man ein 600-Euro-Gerät wirklich einem
Akku-Pack herum. Sturzrisiko aussetzen? Wer mit Smart­
Last but not least: Outdoor-GPS-Empfänger phones navigiert, hat dies meistens ir-
sind deutlich robuster als Smartphones. gendwo in der Tasche stecken. Der größte Immerhin steht hier zur Abwechslung
Selbst Stürze überleben diese Geräte meist Vorteil der GPS-Navigation, nämlich die ei- einmal keine Grundsatzentscheidung an.
unbeschädigt. So lassen sie sich auch ohne gene Position in „Echtzeit“ ständig im Blick Wer sich für die GPS-Navigation per Smart-
großes Risiko am Lenker befestigen und zu haben, wird so aber wieder eingebüßt. phones interessiert, hat sein Gerät ja be-
reits gekauft. Und damit ist auch die Fra-
ge des Betriebssystems geklärt. Die Frage,

Karten für Outdoor-GPS-Empfänger


ob Apples iOs, Googles Android oder gar
Microsofts Windows das beste Betriebs-
system für Smartphones ist, kann daher
Spezielle GPS-Geräte sind für die Nutzung mit Vektorkarten optimiert. Die Darstellung beruhigt Glaubenssache bleiben. Fakt ist:
dieser Karten läuft flüssig, und auch freie Vektorkarten aus OSM-Daten lassen sich pro- Was die GPS-Navigation angeht, hat das
blemlos nutzen. Zumindest höherwertige, moderne Geräte können meist auch Raster- Betriebssystem des Suchmaschinenbe-
karten darstellen. Allerdings muss man hier in Sachen Abbildungsleistung deutliche Ab- treibers Google ein ganzes Stück weit die
striche machen. Selbst die Displays der besten GPS-Geräte bringen es nur mit Ach und Nase vorne. Ebenso praxistaugliche wie
Krach auf ein Viertel der Auflösung eines durchschnittlichen Smartphones. Rasterkarten empfehlenswerte Apps finden sich für alle
werden hier tatsächlich sehr stark „gerastert“ dargestellt. Das macht den eigentlichen Betriebssysteme. Android-Nutzern stehen
Vorteil von Rasterkarten – den des deutlich schöneren Kartenbildes – wieder zunichte. aber die mit Abstand meisten Ressourcen
Wobei die von den gängigen Herstellern vertriebenen Rasterkarten ohnehin ziemlich teu- für den freien Karten-Download zur Verfü-
er sind. Entweder man greift hier auf die deutlich günstigeren Vektorkarten zurück – die gung. Ob Vektor- oder Rasterkarte ist in die-
Gebietsabdeckung ist die gleiche und an die einfachere Geländedarstellung hat man sich sem Fall relativ egal. Alle hier vorgestellten
schnell gewöhnt (siehe auch Bikeguide, Teil 3 in BIKE 3/16). Oder aber, Sie basteln sich Apps können mit Karten aus beiden Welten
Ihre GPS-fähigen Rasterkarten einfach selbst. Mithilfe der Software MOBAC (Mobile Atlas problemlos umgehen. Die meisten frei er-
Creator) geht das kinderleicht und ist auch noch kostenlos (s. Kasten unten). hältlichen Digitalkarten liegen zwar auch
Darstellungsprobleme kennt das Smartphone dagegen nicht. Die Auflösung ist genial, für Smartphones im Vektorformat vor. Wer
und selbst bei Sonneneinstrahlung sind viele Displays noch bestens lesbar. Allerdings Rasterkarten nutzen will, kann sich diese
ist das auch der Grund, warum die Akkus der Smartphones so schnell leergesaugt sind. aber wie gesagt dank der Software MOBAC
Der Stromhunger der Displays ist leider immens. recht problemlos selber herstellen.

MOBAC – offline-fähige Rasterkarten selbst erstellen

Mit dem Mobile Atlas Creator


lassen sich gerasterte Online-Karten pro-
blemlos für die Offline-Nutzung auf Smart-
phones konvertieren. Da MOBAC in der Pro-
grammiersprache Java geschrieben ist,
funktioniert die Software unabhängig vom
Betriebssystem auf jedem PC. Die Bedie-
nung der Software ist denkbar einfach. Nach
Auswahl der gewünschten Online-Karte und
des Zielformats wird mit einem Auswahl-
rechteck per Mausklick der Kartenausschnitt
festgelegt. Wenn das Zielformat es zulässt,
kann die Karte auch mit mehreren Zoom-
Stufen erstellt werden. Wenn die Einstel-
lungen getroffen sind, lädt MOBAC die benö-
tigten Kartenkacheln aus dem Internet he-
runter und packt sie in eine Datei, die auf der
Festplatte des PCs gespeichert und von dort
auf das Smartphone geladen wird.
http://mobac.sourceforge.net/

03-16 BIKE 117


Reise-Journal

Empfehlenswerte APPs

1 2
Oruxmaps (Android) Locus Map (Android)
Kaum zu glauben, dass eine Ähnlich umfangreich und mit
so umfangreiche App wie Orux- gutem Handling ist die
maps kostenlos genutzt werden Free­mium-Ware Locus Map.
kann. Die Entwickler bitten lediglich um eine frei- Die Grundfunktionen der App sind kostenfrei
willige Spende. Die Verwaltung von Tracks und nutzbar. Allerdings muss man mit Banner-
Karten ist sehr gut und übersichtlich gelöst. Vek- werbung leben können. Für die Vollversion der
torkarten auf OSM-Basis können über die Websei- App werden 8,50 Euro fällig. Neben der Nutzung
te „Open­andromaps“ unkompliziert geladen werden. von freien Online-Rasterkarten können aus
Auch der Umgang mit Rasterkarten ist problemlos. dem Store weitere kostenpflichtige Karten impor-
OSM-Karten können als Online-Karte eingebunden tiert werden. Vektorkarten lassen sich über die
werden. Sehr nützlich ist das Feature, diese Seite „Openandromaps“ einbinden.
Online-Rasterkarten direkt aus der App heraus für Auch Locus Map erlaubt die Umwandlung von
die Offline-Nutzung bearbeiten zu können. Auch online- zu offline-nutzbaren Rasterkarten direkt
die Einbindung von am PC mit MOBAC erstellten aus der App. Problemlos: die Einbindung von
Offline-Karten ist problemlos möglich. MOBAC-Offline-Karten.

3
Galileo offline maps (iOS) Auch Galileo offline maps ist
in den Grundfunktionen kostenfrei nutzbar. Dazu zählt zum Glück auch
der freie Download von Vektorkarten. Wichtige Funktionen wie die GPS-
Track-Aufzeichnung oder die Nutzung von Offline-Karten sind aber kos­
tenpflichtig und müssen per In-App-Kauf freigeschaltet werden. Hier empfiehlt es sich,
gleich die Pro-Version aus dem Appstore zu laden. Leider enthalten die Galileo-Vektor-
karten keine für die Outdoor-Nutzung nützlichen Inhalte wie etwa Höhenlinien. Allerdings
können Garmin-kompatible Vektorkarten problemlos genutzt werden, etwa die sehr guten
Karten des Openmtbmap-Projekts. Bei der Nutzung von Online-Karten werden die gela-
denen Kartenkacheln automatisch im Zwischenspeicher des Gerätes abgelegt und stehen
für die Offline-Nutzung zur Verfügung. Leider fehlt ein Werkzeug, das den Download
ganzer Regionen per Auswahlrechteck aus der App zulassen würde. Für die Offline-Arbeit
mit Rasterkarten empfiehlt sich die Vorbereitung der Karten auf MOBAC.

Nützliche Links
Smartphone oder GPS? Auf der Webseite des Projekts Openandromaps
stehen fix und fertig aufbereitete Smartphone-
+ Das Smartphone haben + GPS-Geräte sind für den Vektorkarten zum Downloaden bereit. Dort stehen
die meisten auf Tour sowieso Outdoor-Bereich robust auch TYP-Files zur Verfügung, mit denen sich das
dabei. Das Display hat eine gebaut und haben eine emp- Kartenbild den persönlichen Bedürfnissen an-
deutlich höhere Auflösung findlichere Antenne. Letztere ist passen lässt. http://www.openandromaps.org/
und ist daher meistens besser gerade beim Aufnehmen von
lesbar. Selbst unterwegs kann Touren in schwierigem Gelände Auch das Projekt 4umaps bietet Smartphone-
man sich aus den Portalen sehr hilfreich. Der Akku hält fähige (Raster)-Karten auf OSM-Basis an. Diese
spontan Touren ziehen. länger als einen Touren-Tag. können als Online-Rasterkarte aus den Apps heraus
– Es gibt noch keine wirklich – Die Displays haben eine ge-
aufgerufen oder per MOBAC in Offline-Karten um-
sichere Halterung für ringere Auflösung, und gewandelt werden. Auf der Webseite stehen aber
den Lenker, der Akku ist nach das Darstellen von Rasterkarten auch einige fix und fertig für die Nutzung in Orux-
ca. drei Stunden leergesaugt. ist grob. Anschaffung teuer! maps oder Locus Map aufbereitete Kartenblätter
als Download bereit. http://www.4umaps.eu

Im nächsten Heft: Werden Sie Ihr eigener Guide, Teil 5 – im Notfall.


118 BIKE 03-16
JETZT

Oft kopiert, nie erreicht! Melde Dich jetzt


an unter www.bike-transalp.de zu einem
der schönsten Etappenrennen der Welt und
erlebe den Mythos Bike Transalp!
Eine neue atemberaubende Strecke
wird Euch begeistern. Garantiert!
Fotos: O. Sxxxxxxxxx Platter, M. Greber, V. Lucasxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Ein Event von

03-16 BIKE 119


Reise

Schwarze Tage
am meer
Text u. Fotos: Dan Milner

120 BIKE 03-16


Parallel zur türkischen Schwarzmeerküste verläuft das
Pontische Gebirge. Ein bisher noch völlig unentdecktes Bike-Revier.
Fotograf Dan Milner begleitete ein deutsches Team auf seiner
Trail-Suchmission – und erlebte dabei abenteuerliche Momente.

03-16 BIKE 121


Reise

Endlich ein Trail im Küre-Nationalpark (oben)!


Dafür sind die Anstiege hier auch deutlich steiler (links).
Unsere Hoffnung: Es gibt Local-Biker, die
uns Tipps geben (unten).

An der türkischen Schwarzmeerküste machen nur Türken und


Ukrainer Urlaub. Das bedeutet, wir haben die Wanderpfade für uns allein.
Blöd nur: Pfade, die nicht benutzt werden, verfallen leider schnell.
122 BIKE 03-16
d
seien auf der Suche nach einer Mehrta- die gesamte geplante Route. „Und danach
ges-Tour durch bisher völlig unbekanntes werden wir noch versuchen, im Küre-Na-
Bike-­Terrain, erklärten mir die Jungs und tionalpark Trails zu finden.“ Dabei betont
Mädels des Bike-Veranstalters Inselhüpfen. Lars das Wort „versuchen“ und fügt hinzu:
Mit noch unentdeckten Singletrails. Das „Laut Karte sind jede Menge Trails vorhan-
roch schon so nach Abenteuer, da konnte den. Die Frage ist nur, ob sie auch fahrbar
ich einfach nicht nein sagen. sind.“ Alles sieht nach einer bis ins Detail
Also bin ich nun hier in diesem karstigen geplanten Trail-Hunting-Mission aus. Auf
Mittelgebirge an der Südküste des Schwar- dem Display des Laptops kann ich Ordner
zen Meeres und trete auf meinem 150-Mil- voll mit GPS-Tracks und digitalen Karten
limeter-Enduro eine lange und sonnenaus- sehen und sogar eine mobile 3G-Internet-
Das rhythmische Tropfen der Schweißper- gesetzte Forststraße hoch. Zusammen mit Verbindung. Derweil zieht draußen am
len wird zu meinem Taktgeber. Alle zehn einem türkischen Guide und sechs deut- Fenster eine ländliche Gegend vorbei. Ich
Sekunden bildet sich eine neue Perle am schen Trail-Suchern. Fünf Tage lang wer- sehe Pferdewagen und Bauern, die ihr Ge-
Schild meines Helms. Sie verweilt dort ein de ich dieser Gruppe durch eine ziemlich treide noch mit der Hand sensen.
wenig, schwillt an und lässt sich schließ- schroffe Gegend folgen. Garantie auf eine Irgendwann stecken wir die sprichwört-
lich als satter Tropfen auf das Oberrohr Erfolgsgeschichte gibt es nicht. Aber schon liche große Zehe in das Trail-Gewirr der
meines Bikes fallen. Die Geschwindigkeit auf der Anfahrt zum Startpunkt war ich Schwarzmeer-Region, indem wir eine
dieses Drip-drip-drips passt sich sogar mei- guten Mutes. kleine Testrunde auf dem Bike drehen. Es
ner Trittfrequenz an. Wenn es steiler wird Wir verlassen Istanbul in einem Kleinbus geht auf einer staubigen, in der Hitze flim-
und ich einen Gang runterschalte, beeilen gegen 6 Uhr morgens, um dem Verkehr mernden Forststraße bergan und schließ-
sich die Tropfen, mit meiner Trittfrequenz und der großen Hitze zu entgehen. Sechs lich auf steinigen, losen Trail-Kurven
gleichzuziehen. Da meine Beine nun einen Autostunden östlich der Metropole hat un- wieder bergab. Direkt bis vor die Haustür
Schrittmacher haben, hat mein Kopf Zeit, ser türkischer Trailscout bereits einen per- eines Restaurants. Mittagessen! Völlig ver-
über andere Dinge nachzudenken. Zum fekten Trail-Einstieg für die Tour ausfindig schwitzt nehmen wir an einem Tisch Platz
Beispiel darüber, warum man überhaupt gemacht, und den steuern wir nun in un- und sitzen bald vor einem Meer aus tür-
mitten im Juli an die türkische Schwarz- serem komfortablen, klimatisierten Klein- kischen Gerichten. Ein vielversprechender
meerküste zum Biken fährt. bus an. Neben mir sitzt Lars. Er hat sei- Start und bestimmt nur ein Vorgeschmack
Natürlich war mir klar, dass es heiß wer- nen Laptop aufgeklappt und studiert den auf das, was uns diese Berge noch alles
den würde. Aber diese Trail-Suchaktion heutigen Trail-Abschnitt auf Google Earth. bieten werden. Unsere Nachmittagsrunde
hat mich einfach neugierig gemacht. Sie Dann zoomt er weiter raus und zeigt mir startet später an einem Picknick-Platz. Von

Reise mit Zeitmaschine Türkischer Kaffee Sengende Hitze


Als Brücke zwischen Europa und Asien gibt es in Klein, schwarz, stark – und unten mit Satz. Wer Eigentlich ist es im Sommer am Schwarzen Meer nicht
der Türkei einen spannenden Mix aus Alt und Neu sowie den türkischen Kaffee wie einen Espresso runterstürzt, so heiß wie am Mittelmeer. Doch wir erwischen natürlich
östlicher und westlicher Kultur. Manchmal hat man hat ein Problem – ein Fehler, den man nur einen Juli mit außergewöhnlichen 38 Grad. Schlimmer
das Gefühl, mit einer Zeitmaschine unterwegs zu sein. einmal macht. Überraschend lecker ist auch das Ziegen- noch als die Hitze, machen uns allerdings die Dornen zu
Und zwar mit der Zieleingabe: zufällig. milcheis, das man auf dem Basar kaufen kann. schaffen. Arme und Beine sind völlig verkratzt.

03-16 BIKE 123


Reise

hier oben soll es eine Trail-Abfahrt in die beste Teil der gesamten Strecke bereits hin-
Stadt Safranbolu geben. Etwa ein Duzend ter uns liegt.
Picknicker sehen uns durch ihre dichten Nach dem Abendessen flanieren wir noch
Grillrauchschwaden hindurch zu, wie wir über den Basar der Stadt, nehmen einen
im Waldrand nach einer Lücke suchen, türkischen Kaffee und probieren Ziegen-
sie aufspüren und dann wie eine bunte milcheis. Als Brücke zwischen Europa und
Raupe darin verschwinden. Piniennadeln Asien ist die Türkei ein elektrisierender Mix
knistern unter den Reifen und verströmen aus Alt und Neu, östlicher und westlicher
den Duft von 100 WC-Duftsteinen. Bald Kultur. Da gibt es Moscheen neben Bars
klettert der Trail wieder bergauf zu einem mit Bierausschank. An den Rückspiegeln
Aussichtspunkt, und von dort rollen wir der Autos baumeln Bilder von Staatsgrün-
gen Süden eine Abfahrt hinunter. Dabei der Atatürk, die zu westlicher Popmusik
schneidet der Trail eine offene Bergflanke wippen. Während die türkische Mittel-
mit gold-leuchtendem Gras, bevor er uns meerküste ein Hotspot für Strandtouristen
zum Eingang eines Canyons mit einem ist und die Felstürme von Kappadokien
Leben am Meer römischen Aquädukt führt. Unser türki- ein Magnet für Biker, ist die Schwarzmeer-
Wegen seiner Sedimente schimmert das Wasser des scher Guide Ali verhandelt unseren Ein- küste auf dem westlichen Tourismusradar
Schwarzen Meeres dunkel. Daher auch sein Name trittspreis für den Canyon, und nachdem praktisch noch gar nicht aufgetaucht. Ur-
(großes Bild oben). Kein Freiluftmuseum für Oldtimer: wir die ersten Holzstufen respektvoll zu laub machen hier nur Türken und Ukrainer.
Der Besitzer dieses Traktors gehört hier zu den modernen Fuß gegangen sind, bleiben uns noch acht Und das wiederum bedeutet: Wir werden
Bauern (oben). Auf dem Basar von Kastamonu: Kilometer feinster Trail zum Fahren. Ich auf den Berg-Trails entlang der Küste keine
Dieser Mann formt all diese Werkzeuge mit der Hand.
bin mir sicher, dass hier noch nie zuvor Wanderer antreffen. Doch gerade, als wir
ein Mountainbike gerollt ist. Rhythmisch uns darüber freuen wollen, stellen wir fest:
wellt sich der Pfad dahin, bis er uns auf Wenn ein Trail nicht genutzt wird, dann
einer gepflasterten Straße am Rande der holt ihn sich das Dickicht auch schnell wie-
Stadt Safranbolu ausspuckt. der zurück.
Es ist fast dunkel, als wir ein uriges Holz- Die nächsten zwei Tage bewegen wir
haus erreichen – unsere Unterkunft für uns auf einem unerbittlich ruppigen und
heute Nacht. Wir klatschen uns ab und glühend heißen Forstweg. Manchmal pro-
haben keine Ahnung, dass damit nun der bieren wir auch zugewucherte Pfadab-

124 BIKE 03-16


zweige – um uns danach das Blut von den
verkratzten Armen zu wischen. Die Dornen
sind echt fies. Das Einzige, was hier wirk-
lich wunderschön ist, sind die Schwärme
von Schmetterlingen, die wir regelmäßig
aufscheuchen. In dem kleinen Dorf Catah
parken wir unsere Bikes im Schatten eines
Minaretts und kundschaften den nächsten
Abschnitt nach Kunari erst mal zu Fuß
aus. Diesmal stehen nämlich drei Canyon-
Abfahrten zur Auswahl. Die Touristenkar-
te der Region zeigt eindeutig Wanderpfa-
de an  – doch wir entdecken im Gelände
nichts, was danach aussieht. Später klet-
tern wir mit den Bikes noch mal 800 Hö-
henmeter den Berg hinauf. Ein Pferdewa- Die Wege waren da.
gen ruckelt vor uns her. Seine Ladung: ein Am letzten Tag durchforsten wir den touristischen
halbes Dutzend Kinder auf dem Weg zur Teil des Kure-Mountains-Nationalparks und werden endlich
Schule. Wir passieren Lehmhäuser mit Sa- fündig: Zwischen zwei Büschen versteckt sich der Eingang
telliten-Schüsseln. Autos aus den 80er-Jah- zu einem Tiertrampelpfad, der uns nach einer halben
ren röhren vorbei. Ihre Fahrer sind Männer Stunde Fahrspaß am Ilica-Wasserfall ausspuckt.
Pionier-Touren sind nun mal ein Glücksspiel. Selbst,
in weißen T-Shirts und aufpolierten Schu- wenn man, wie Lars, mit GPS, Google Earth und lokalen
hen. Manchmal wirkt unsere Tour wirklich Karten perfekt vorbereitet zu sein scheint.
wie eine Zeitreise nach dem Zufallsprinzip.
An einem kleinen Straßenbasar nahe der
Stadt Amasra halten wir an, um uns ein
paar Haselnüsse zu kaufen. Dabei erbli-
cken wir einen Trail, der bald in einem
Für den Trail nach Amasra runter brauchen wir
Wald verschwindet. Eine faltige Frau mit zwei Stunden – und sind total zerkratzt.
Kopftuch und schwerem Gemüsekorb auf

03-16 BIKE 125


Reise

Seine 370 Quadratkilometer große Fläche


muss einfach Trail-Qualitäten haben. Lars
wringt zur Sicherheit noch mal Google
Earth aus, durchforstet die GPS-Portale und
schaut beim Abendessen gar nicht mehr
von seinen Papierkarten auf. Eine dieser
Karten wirkt sehr aktuell und verspricht
ganz klar nummerierte Wanderwege.
Am nächsten Morgen starten wir in Sahin,
am westlichen Ende des Nationalparks.
Diesmal splitten wir uns in drei Gruppen
auf. Das erhöht die Chance, dass wenigs-
tens ein Team mit einem brauchbaren Trail
im GPS-Gerät zurückkehrt. Doch die Aus-
beute ist wieder mau. Es ist zum Verzwei-
feln. Da habe ich mein Bike schon über die
unwegsamsten Pässe Indiens geschultert
und auch schon durch den Schnee Afgha-
nistans gezerrt – am Ende gab es immer
eine Belohnung in Form eines genialen
dem krummen Rücken schiebt sich durchs Singletrails. Doch diesmal ist es anders. In
Bild. Sie nickt kurz, ohne aufzuschauen: Ja, 30 Jahren bewege ich mich hier zum ersten
das sei der Fußweg nach Amasra hinun- Mal in einer fast völlig Trail-freien Zone.
ter. Unser nächster Etappenort! Natürlich Trotzdem ist die Stimmung beim abschlie-
schnappen wir nach diesem Köder. Zwei ßenden Abendessen an der Promenade von
Stunden und 400 Tiefenmeter später errei- Cide nicht schlecht. Klar, die Tour kann man
chen wir Amasra tatsächlich. Schweißge- so nicht anbieten. In den fünf Bike-Tagen
badet und blutend. Das war definitiv der haben wir insgesamt gerade mal 20 Kilo-
zugewachsenste Trail, den ich je mit dem meter Trail entdeckt. Aber interessant war
Bike versucht habe. es dennoch. Vor allem der Einblick in die
Leider werden die nächsten zwei Tage Arbeit eines Veranstalters hat mich beein-
nicht viel besser. Es gibt zwar in all dem druckt. Wie viel Willen und Einsatz doch
Frust zwischendurch auch mal eine ange- nötig ist, um seinen Kunden eine neue Tour
Der Bärenhaufen
Das Fehlen von Wanderwegen gibt den Tieren mehr Platz: nehme Trail-Überraschung, aber es sind zu präsentieren. Ich nehme einen Schluck
Über unseren Köpfen kreisen oft Adler, wir überholen die sprichwörtlichen Tropfen auf dem hei- von meinem Bier und blicke in die Abend-
Schildkröten, und auf einem Pfad entdecken wir einen ßen Stein. Unsere letzte, große Hoffnung sonne, die gerade im Meer versinkt: Also
Haufen Bärenkacke – er ist sogar noch warm. setzen wir daher in den Küre-Nationalpark. das wäre wirklich kein Job für mich.

infos zur Schwarzmeerküste


Das Revier Das Pontische Gebirge erstreckt sich etwa
Schwar z es M e e r 1000 Kilometer entlang der türkischen Schwarzmeerküste.
Die bis zu 2000 Meter hohen Ost- und Mittelpontischen Berge
Amasra Cide fallen steil zum Meer hin ab und sind wegen des subtropischen
Istanbul Nati onalpa
Küre rk Batumi Klimas sehr stark bewachsen. Da es in dieser Region wenig
Safranbolu Wandertourismus gibt, sind die in den Karten eingezeichneten
Wege und Pfade leider sehr stark zugewachsen. Für eine, wie
Ankara vom Veranstalter Inselhüpfen (www.inselhuepfen.de), geplante
Trail-Tour über mehrere Tage bis zum Küre-Nationalpark eignet
Izmir T ü r k e i sich die Region daher nicht. Wer diese wilde und urtümliche
Landschaft dennoch mit dem Bike erleben möchte, bezieht am
Antalya besten in der Stadt Safranbolu Quartier. Für ihre vorbildliche
Erhaltung des alten Stadtkerns wurde Safranbolu von der
UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Rund um die Stadt gibt
es Canyons und Täler mit durchaus lohnenden Trails.

Mittelmeer Anreise Am besten mit dem Flugzeug nach Istanbul und


von dort aus mit Bus oder Mietwagen weiter nach Safranbolu
(Fahrzeit ca. sechs Stunden).

126 BIKE 03-16


TESTABO

Foto © Markus Greber


JETZT ZUM SONDERPREIS TESTEN: 3× BIKE + GESCHENK
3 HEFTE FÜR NUR € 10,- (STATT € 14,70) +++ GESCHENK NACH WAHL +++ NACH DER 3. AUSGABE ENTSCHEIDEN SIE, OB SIE WEITERLESEN

SKS-Airbuster-CO2-
Kartuschenpumpe*
• Aluminium-Gehäuse mit integriertem Druckdo-
sierventil, Kälteschutz und Staubschutzkappe
• für 16 g und 24 g Kartuschen mit Gewinde
• inkl. 16 g-Ersatzkartusche und SKS-
2-Punkt-Pumpenhalter
• Ventilanschluss: SV, DV, AV 10 €-Gutschein von ROSE,
• Gewicht: 113 g inkl. Cartridge
STADLER, HIBIKE oder
BIKE-COMPONENTS*
r
Mehr Geschenke finden Sie unte • gilt für das ganze Sortiment
abo.bike-magazin.de/3005b • einfach bei Bestellung im Onlineshop
über den Gutscheincode einlösen
*Lieferung solange der Vorrat reicht

Ja, ich teste die nächsten 3 Ausgaben BIKE + Digital-Abo für nur € 13,– Ich zahle per: INKLUSIVE BIKE
Ja, ich teste die nächsten 3 Ausgaben BIKE (nur gedruckt) für nur € 11,– Bankeinzug (nur mit deutscher Bankverbindung möglich)
DIGITAL FÜR NUR
Wenn ich BIKE nicht weiter lesen möchte, teile ich dies bis 10 Tage nach Erhalt der 3. Ausgabe
mit. Ansonsten bekomme ich BIKE zum derzeit gültigen Preis von € 54,50 (D), € 58,– (A), € 72,60
(CH) und € 81,– (sonst. Ausland), bei Bestellung inklusive Digital-Abo zuzüglich € 8,–, inklusive
IBAN D E
2,-€ MEHR!
Porto und Versandkosten, für mindestens 1 Jahr (12 Ausgaben). Nach diesem Jahr kann ich die VISA Card MASTERCARD Gültig bis
Lieferung jederzeit stoppen.
Als Begrüßungsgeschenk erhalte ich (bitte nur ein Geschenk ankreuzen): Card-Nr.
die SKS-Airbuster-Kartuschenpumpe (ZALEW)
den 10€ Gutschein von Rechnung
ROSE (ZAL41) STADLER (ZALEH)
HIBIKE (ZALAN) BIKE-COMPONENTS (ZAL72)
Aktion P-3005/B-3006 Einzugsermächtigung/SEPA-Lastschriftmandat: Ich ermächtige die Delius Klasing Verlag GmbH (DK) widerruf-
lich, den Betrag bei Fälligkeit durch Lastschrift von meinem Konto einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kredit-
institut an, die von DK auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Innerhalb von acht Wochen,
Name, Vorname beginnend mit dem Belastungsdatum, kann ich die Erstattung des Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit
DK vereinbarten AGB. Gläubiger-ID: DE03ZZZ00000369776

Straße, Nr.

PL Z, Ort Datum, Unterschrift

/
Telefon Geburtsdatum Verlagsgarantie: Ihre Bestellung kann binnen 14 Tagen nach Erhalt der ersten Ware
ohne Angabe von Gründen bei der Delius Klasing Verlag GmbH, Siekerwall 21, 33602
Bielefeld, Tel.: 0521/559-0, E-Mail: info@delius-klasing.de mittels einer eindeutigen
E-Mail Erklärung (z.B. Brief, Telefax, E-Mail) widerrufen werden. Einzelheiten zu Ihrem
Ich kann der Nutzung meiner Daten zu Werbezwecken jederzeit beim Verlag widersprechen, ohne dass hierfür Widerrufsrecht finden Sie unter: www.delius-klasing.de/widerrufsbelehrung.
andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen (Kontaktdaten siehe unten).

x abo.bike-magazin.de/3005b q +49 (0) 521- 55 99 22 , +49 (0) 521- 55 98 88 02


DIREKT BESTELLEN
m abo.bike@delius-klasing.de v Delius Klasing Verlag, Postfach 10 16 71, D-3351603-16 BIKE 127
Bielefeld
kolumne.
Auf Speed
Eine fesche Freeride-Hose macht noch kein Action-Video. Leider!
Autor Henri Lesewitz wollte seiner Tochter bei den Hausaufgaben helfen.
Und schwebte als Stunt-Biker plötzlich in akuter Lebensgefahr.

Gute Chancen auf einen Spitzenplatz auf der Liste meiner Lieb- wandelt und war tollkühn durch ein paar Kurven gefeuert. Wenn
lings-Hobbies hat dieser frisch aus Amerika herangeschwappte man die Aufnahmen mit doppelter Geschwindigkeit abspielen
Freizeitspaß: Man klickt sich auf YouTube durch Karaoke-Videos und „South of Heaven“ von Slayer drunterlegen würde, würden
angetüdelter Möchtegern-Musikanten und versucht, das Original es selbst Experten für verschollen geglaubtes, unveröffentlichtes
zu erraten. Ein Vergnügen, das sich noch wunderbar ausweiten „New World Disorder“-Material halten, freute ich mich. Doch mei-
ließe auf das Mountainbike-Genre. Der YouTube-Clip „Lustiger ne Tochter wirke unzufrieden:
Mountainbike-Sturz – Tobi will’s wissen … und hätte es auch fast „Springen wäre geil. Kannst Du so Sachen wie der Typ da im Inter-
geschafft“ zum Beispiel. Ist das nicht die talentfreie Version von net? Der auf dem Zaun rumfährt …“
Danny MacAskills legendärer Güterzugszene aus „Industrial Re- „Danny MacAskill?“ Panik durchzuckte mich.
volutions“? Wieso verstümmeln sich Leute absichtlich und lassen „Ja, der. Irgendwas Beeindruckendes wäre geil.“
sich dabei auch noch filmen? Inzwischen weiß ich, warum. „Ich könnte krass durch ’ne Pfütze heizen“, schlug ich vor, was
meine Tochter mit gelangweiltem Augenrollen quittierte.
„Papa, bitte!“, flehte mich neulich meine Tochter mit Welpen-
blick an, bei ihrem „Schulprojekt“ mitzumachen. Es ging um ei- Das hat man nun davon, dachte ich. Da will man bei den Hausauf-
nen Kurzfilm für das Fach Informatik. Handlung und Länge egal. gaben behilflich sein. Und schon schwebt man in Lebensgefahr.
Leichtsinnigerweise hatte ich eine Themenidee geäußert: Wir hatten inzwischen das Schanzen-Ensemble am Stadtrand er-
„Wie wär’s mit einem Action-Film? Ein Biker. Kurve links, Kurve reicht, das in Szenekreisen nur „Südfriedhof“ genannt wird. Ein
rechts. Punk-Mucke drunter, fertig. Filmtitel: Auf Speed!“ paar sorgenfreie Halbwüchsige katapultierten sich über ambitio-
Ich konnte ja nicht ahnen, dass mir meine Tochter vor lauter Be- niert geschaufelte Sprunghügel. Da durchzuckte mich ein genialer
geisterung gleich die Hauptrolle zuschanzen würde. Ich spürte Ideenblitz. Wieso gibt es eigentlich keine Stunt-Double-Agenturen
massives Unbehagen. Zum einen war ich keiner dieser Danger- für Biker? Das wäre doch ein super Nebenjob für unterbezahlte
Fürsten, die mit Caramba, Karacho über Klippen springen und Profis. Feuerszenen! Salti! Highspeed-Jagden! Was da alles mög-
nebenbei am Lenker Reckübungen absolvieren. Zum anderen er- lich wäre! Sobald es gefährlich wird, bucht man Amir Kabba-
schien mir die Gefahr groß, dass das Video im Internet landen ni, oder wen auch immer. Zusammenschneiden, fertig. Wie bei
könnte – durch einen Hackerangriff auf den Schul-Server etwa. „Alarm für Cobra 11“.
„Komm Papa …“, blieb meine Tochter hartnäckig: „Ich lege auch „Papa, was ’n jetzt?“, riss mich meine Tochter aus den Gedanken,
so einen Weichzeichner über Dein Gesicht, wie RTL das bei Dieter die Handy-Kamera bereits im Anschlag. Ich überlegte noch kurz,
Bohlen immer macht, damit der nicht so gruftimäßig aussieht.“ einen der Halbwüchsigen wegen einer Double-Szene zu fragen,
Foto: Henri Lesewitz

dann ließ ich mich zitternd vor Angst einen Drop hinunterplump-
Die ersten Szenen waren rasch im Kasten. Ich hatte mich mit einer sen. „Josh Bender – Hellrider“, so das Video-Original. Mal sehen,
saloppen Hose aus raschelndem Kunststoff in einen Bigstyler ver- ob beim YouTube-Rätselraten einer draufkommt.

128 BIKE 03-16


ANTRIEB
AUF ANHIEB
Biken mit Extra-Power: Steile Anstiege, luftige Höhen,
Gipfelglück – mit dem E-Mountainbike gibt es keine
Grenzen mehr.
EMTB, das neue Magazin für E-Mountainbiker,
vermittelt diese Faszination, beantwortet die wichtigsten
Fragen zur Technik und sorgt mit kompetenten
Vergleichstest für Orientierung im Markt.

EMTB-Magazin.de

NEU
IM HANDEL
EMTB #1:
01. März 2016
EMTB #2:
24. Mai 2016

Foto: Markus Greber

ZU GEWINNEN: GLEICH BESTELLEN


HAIBIKE XDURO ALLMTN PRO
Sichern Sie sich beide Ausgaben im Startabo-Angebot
IM WERT VON 6.799 EURO für nur 10 €* und gewinnen Sie ein HAIBIKE XDURO!

Online: abo.emtb-magazin.de/2000
Telefon: +49 (0)521-55 99 22
Mail: abo.bike@delius-klasing.de
Post: Delius Klasing Verlag, Pofstach 10 16 71, 33516 Bielefeld
Achtung: Bei schriftlicher Bestellung bitte unbedingt Aktion 2000 angeben!
*Ausland 18,- €

Teilnahmebedingungen: Alle Bestellungen, die bis zum 15.07.2016 eingehen, nehmen an der EMTB-Verlosung
teil. Die Verlosung erfolgt am 18.07.2016 unter allen Gewinnspielteilnehmern. Der Gewinner wird schriftlich
benachrichtigt. Eine Barauszahlung oder Umtausch des Gewinnes ist nicht möglich. Jede Haftung des Delius
Klasing Verlages im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel ist ausgeschlossen. Mitarbeiter des Delius Klasing
Verlages oder deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
vorschau.
BIKE
04.2016 ab
01.
März
Objekte
der Begierde
Verkauft werden die
Modelle in homöopa-
thischen Stückzahlen,
doch für Bikefreaks ist
allein der Anblick
reinster Augenschmaus. Doktorspielchen
Teil 5 unserer Bikeguide-Serie: Führungs-
Denn die Top-Versionen kräfte müssen sich auch mit medizinischer
Erstversorgung auskennen.
der Cross-Country-
Bikes bilden den
allerletzten Stand der
Technik ab.

VolksKlasse
Um 2000 Euro fängt Extreme Mission
Last-Minute-Projekt: Schafft ein Lang-
der Spaß beim vollge- strecken-Novize mit Minimal-Training die
federten Mountainbike Ronda Extrema beim Marathon in Riva?
an. Doch gerade an
dieser Preisgrenze
muss man besonders
genau hinschauen:
Welche Hersteller
bieten faire Ausstat-
tungspakete? Und
wo werden Mogel- Schmerz lass nach
Die Knie brennen, der Nacken spannt,
packungen gemixt? der Rücken zwickt? Wir zeigen, wie man
schmerzfrei durch die Saison kommt.

Federgabeln: die 2016er-Forken im


Fotos: Jens Heilmann, Markus Greber, John Gibson, Henning Angerer, Jan Greune

großen Vergleichstest. Öle, Fette,


Sprays: Wir testen 30 Schmiermittel im
Labor. Plus Workshop: So läuft
Ihr Bike wie geschmiert.

Probe-Abo: 32 % günstiger + 1 Geschenk Ihrer Wahl


3 x BIKE frei Haus: Sichern Sie sich jetzt die nächsten drei Ausgaben zum Sonderpreis von nur 10 Euro (statt 14,70 Euro).
Dazu erhalten Sie ein Geschenk Ihrer Wahl. Rufen Sie an unter Tel. 0521/559922 und nennen Sie die Aktionsnummer 7257.
Sie können aber auch online bestellen unter abo.bike-magazin.de/7257b oder den QR-Code (rechts) mit Ihrem Handy scannen.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass in der Vorschau angekündigte Themen aus aktuellen Gründen verschoben werden können.
130 BIKE 03-16
GRENZ
9.000 Kilometer, 2 Män-
ner, 1 Projekt: auf dem
E-Bike-Sattel entlang

ERFAHRUNG
des ehemaligen Eisernen
Vorhangs zwischen Ost
und West. Wo früher
Mauern, Stacheldraht
und Minenfelder
herrschten, blüht heute
das pralle Leben. Von
endlosen Wäldern bis
zum Schwarzen Meer.
Das grüne Band Euro-
pas. Und dazwischen:
die Meilensteine der
Vergangenheit.

MIT DEM RAD AUF DEN


SPUREN EUROPÄISCHER
GESCHICHTE

TRAILER
ZUM BUCH

6 22,90 [D]
ISBN 978-3-667-10450-2

Reinlesen: www.delius-klasing.de/iron-curtain-trail
Im Handel oder unter 0521 | 55 99 22
BIKE, 01/16

TOLLES FAHRWERK, HOHE LAUFRUHE,


SEHR GUTE AUSSTATTUNG. EIN STIMMIGES TOUREN-BIKE.

Fotos: O. Sxxxxxxxxx Platter, M. Greber, V. Lucasxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Wenn Du von morgens bis abends ganze Bergregionen erobern möchtest, brauchst Du ein vielseitiges und Spaß bringendes Tourenfully wie
das STEVENS Jura ES. Ausgewogen in Sitzposition und Fahrweise bietet es viel Kontrolle und mit seinem feinfühligen 120-mm-Fahrwerk auf
132 BIKEAbfahrten
kniffeligen 00-16viel Fahrspaß. Damit es Dir genau passt, gibt es das Jura ES als 29er und mit 27,5"-Laufrädern. STEVENSBIKES.DE