Sie sind auf Seite 1von 4

Kursplan Bellingua

B1 : Lagune 3

Lerneinheiten 1–5: „Wünsche und Wirklichkeit“

• Konjunktiv II der Gegenwart:


- würde-Form
- Originalkonjunktiv (nur der meistgebrauchten Verben /
Bellingua-Liste)
• Konjunktiv II der Modalverben
• Funktionen des Konjunktiv II:
- Wunschsätze mit gern
Modul 20 - irreale Wunschsätze mit wenn
- irreale Bedingungssätze
- Vorschläge
- Ratschläge
- höfliche Bitten
• nominalisierte Adjektive und Partizipien (für Personen)
• attributive Verwendung von Komparativ und Superlativ

Das Modul wird mit einem Modultest abgeschlossen.

Anwendungsmodul (LAG 2: LE 31–35 und LAG 3: LE 1–5)

Bewertung der mündlichen Kompetenzen


Modul 21 Hierzu gibt es vermehrt Sprechanlässe: Dialoge, Diskussionen etc.
Das Anwendungsmodul wird mit einem Modultest abgeschlossen, der
die Grammatikthemen und den Wortschatz der Module 19 und 20 prüft.

Lerneinheiten 6–10: „Sport und Gesundheit“

• indirekte Fragesätze
• Unterscheidung dass und ob
• Verbativergänzung bei sehen, hören, lassen
- Präsens
- Perfekt (nur im Hauptsatz, noch nicht im Nebensatz)
Modul 22 • verschiedene Bedeutungen von lassen: Auftrag, Erlaubnis, etwas
nicht ändern/aufhalten)
• zum/durch + nominalisiertes Verb
• Nominalisierung: Finalsatz à Finalangabe
• Adjektivdeklination nach Nullartikel

Das Modul wird mit einem Modultest abgeschlossen.

Kursplan B1, Version 05/2019 © Bellingua


Lerneinheiten 11–15: „Wirtschaftswelt und Geschäftsideen“

• Wiederholung Passiv Präsens (ohne MV)


• Passiv Perfekt und Präteritum (ohne MV)
• Passiv Präsens mit Modalverb
• Satzstruktur im Passivsatz
Modul 23 • Passiv im Nebensatz
• Zustandspassiv
• trennbare und untrennbare Verben
• Wortbildung: Nomen aus Verben

Das Modul wird mit einem Modultest abgeschlossen.

Anwendungsmodul (LE 6–15)

Bewertung der mündlichen Kompetenzen


Modul 24 Hierzu gibt es vermehrt Sprechanlässe: Dialoge, Diskussionen etc.
Das Anwendungsmodul wird mit einem Modultest abgeschlossen, der
die Grammatikthemen und den Wortschatz der Module 22 und 23 prüft.

Lerneinheiten 16–20: „Humor und Alltag“

• Redewendungen / Sprichwörter / Vergleiche mit Tieren


• zweigliedrige Konnektoren
• Präpositionen + Genitiv: ausserhalb, innerhalb, statt
• Plusquamperfekt
Modul 25 • temporale Konnektoren:
davor/zuvor/vorher, bevor, nachdem, danach/nachher
• temporale Präpositionen: vor, nach
• Wortbildung: Nomen aus Adjektiven mit -heit/-keit/-igkeit
• nominalisiertes Adjektiv nach: etwas, nichts, viel, wenig, alles

Das Modul wird mit einem Modultest abgeschlossen.

Kursplan B1, Version 05/2019 © Bellingua


Lerneinheiten 21–25: „Vergangenheit und Zukunft“

• Konjunktiv II der Vergangenheit


(aktiv und passiv, nicht mit Modalverben im Nebensatz)
• Funktionen Konjunktiv II:
- irreale Bedingungssätze
- Ratschläge
- irreale Wunschsätze
- Wunschsätze mit gern
Modul 26 - Vorschläge (nur in Gegenwart)
- höfliche Bitten
• Futur I:
- Prophezeiungen
- Vermutungen über die Gegenwart und die Zukunft
- Versprechen
• Syntax: Personalpronomen vor nominalem Subjekt
• brauchen (+nicht, nur, kaum) / haben / sein ... zu + Infinitiv

Das Modul wird mit einem Modultest abgeschlossen.

Anwendungsmodul (LE 16–25)

Bewertung der mündlichen Kompetenzen


Modul 27 Hierzu gibt es vermehrt Sprechanlässe: Dialoge, Diskussionen etc.
Das Anwendungsmodul wird mit einem Modultest abgeschlossen, der
die Grammatikthemen und den Wortschatz der Module 25 und 26 prüft.

Lerneinheiten 26–30: „Literatur und Kunst“

• Partizip I und II (adverbial und attributiv)


• erweiterte Partizipialphrasen
Modul 28 • je ... desto, je ... umso
• Vergleichssätze mit als und wie
• Konsekutivsatz mit: sodass / so ... dass / also

Das Modul wird mit einem Modultest abgeschlossen.

Kursplan B1, Version 05/2019 © Bellingua


Lerneinheiten 31–35: „Sprachen und Begegnungen“

• trennbare Verben: Bedeutungswechsel durch Wechsel des


Verbzusatzes
Modul 29 • Nominalkomposita: Austausch Bestimmungswort und Grundwort
• indirekte Rede: Konjunktiv I und II, Gegenwart und Vergangenheit
• reziproke Verben, Reziprokpronomen sich, einander, -einander

Das Modul wird mit einem Modultest abgeschlossen.

Anwendungsmodul (LE 26–35)

• Wiederholung der Module 28 und 29


• Vorbereitung auf den B1-Stufentest

Modul 30 Bewertung der mündlichen Kompetenzen


Hierzu gibt es vermehrt Sprechanlässe: Dialoge, Diskussionen etc.
Das Anwendungsmodul wird mit dem B1-Stufentest abgeschlossen,
der die Grammatikthemen und den Wortschatz der Module 20 bis 30
prüft.

Kursplan B1, Version 05/2019 © Bellingua