Sie sind auf Seite 1von 4

DSH-Vorbereitunggskurs: Wissenschaftssprachliche Strukturen

L.Hecker@em.uni-frankfurt.de

Partizipialattribute ↔ Relativsätze

1. Was passiert bei der Umformung von Relativsätzen in Partizipialattribute? Ergänzen Sie.

Endlich fuhr der Zug ein, der seit fast einer Stunde erwartet wurde.

Endlich fuhr der seit fast einer Stunde erwartete Zug ein.

Artikel und Nomen (Bezugswort) werden ________________ ,


__________ des Relativsatzes →
das Partizipialattribut wird _____________________ gesetzt.
Partizip + ______________________ ,

Komma und Relativpronomen


Angaben und Ergänzen bleiben erhalten und stehen
_______________________________.
__________________________________________.

2. Was passiert bei der Umformung von Partizipialattributen in Relativsätze? Ergänzen Sie.

Ich beobachte ein im Garten spielendes Kind , obwohl ich eigentlich arbeiten müsste.

Ich beobachte ein Kind, das im Garten spielt, obwohl ich eigentlich arbeiten müsste.

____________ + __________ werden zusammengefügt, der


____________________________ +
Relativsatz steht ___________________________________.
Komma werden hinzugefügt

______________ → konjugiertes Verb


Angaben und Ergänzen bleiben erhalten und stehen zwischen
des Relativsatzes
____________________ + ______________________.

3. Ordnen Sie die Satzteile.

a. Im Baum vor meinem Fenster sitzen viele Vögel, die seit dem frühen Morgen singen.
_______________________ _____ ____ ___________________ _________ ______

Vögel sitzen die Im Baum vor meinem Fenster singende viele seit dem frühen Morgen

b. Die Studenten warten auf die Ergebnisse der letzte Woche geschriebenen Prüfung.
___________ ______ _______________ ___ ______________ ____ _______________ ___________________.

letzte Woche Prüfung warten die auf die Ergebnisse ,

der geschrieben wurde Die Studenten

1
DSH-Vorbereitunggskurs: Wissenschaftssprachliche Strukturen
L.Hecker@em.uni-frankfurt.de

4. Partizip I oder II? Markieren Sie die Verben und die Partizipien und ergänzen Sie die Regeln.

a. Ökonomen beobachteten mit Freude die Wirtschaft, die wuchs.


➢ Ökonomen beobachteten mit Freude die wachsende Wirtschaft.

b. Die sich regelmäßig treffenden Kollegen sprachen beim letzten Meeting über ihr neues Projekt.
➢ Die Kollegen, die sich regelmäßig treffen, sprachen beim letzten Meeting über ihr neues Projekt.

o Verb in Haupt- und Relativsatz: o Partizip ___


_________ Zeitform oder o refl. Verben: das _____________________
o Verb im Relativsatz: andauernder Vorgang bleibt erhalten und steht
o Verb im Relativsatz: □ Aktiv / □ Passiv _______________ des Partizipialattributs

c. Die Lehrerin sammelt die Texte ein, die von den Studenten geschrieben wurden.
➢ Die Lehrerin sammelt die von den Studenten geschriebenen Texte ein.

d. Im Englischunterricht wurde ein als Klassiker bezeichnetes Buch von Charles Dickens gelesen.
➢ Im Englischunterricht wurde ein Buch von Charles Dickens gelesen, das als Klassiker bezeichnet wird.

o Verb im Relativsatz: □ Aktiv / □ Passiv


o Verb im Relativsatz: ______zeitig/ o Partizip ___ nur transitive
abgeschlossen oder Verben
o (seltener) andauernder Vorgang / Zustand

e. Die Ärzte kämpfen gegen die Pandemie, die vor einem halben Jahr ausgebrochen ist.
➢ Die Ärzte kämpfen gegen die vor einem halben Jahr ausgebrochene Pandemie.

f. Es ist schwierig, die Zahl der an dem Virus gestorbenen Menschen genau zu berechnen.
➢ Es ist schwierig, die Zahl der Menschen, die an dem Virus gestorben sind, genau zu berechnen.

o Verb im Relativsatz: □ Aktiv / □ Passiv


o Partizip ___
o Verb im Relativsatz: ______zeitig bzw. intransitive Verben
abgeschlossen nur Perf. mit _____

g. Das Ozonloch, das sich vergrößert hat, ist ein dringliches Problem.
➢ Das vergrößerte Ozonloch ist ein dringliches Problem.

h. Der auf Kunstraub spezialisierte Dieb kann seit Wochen nicht gefasst werden.
➢ Der Dieb, der auf Kunstraub spezialisiert ist, kann seit Wochen nicht gefasst werden.

o Verb im Relativsatz: □ Aktiv / □ Passiv o Partizip ___


reflexive Verben
o Verb im Relativsatz: ______zeitig bzw. o Reflexivprono- mit Zustandsform
abgeschlossen oder men:_________
o andauernder Zustand _______

i. Die Feuerwehr kümmerte sich um die Schäden, die zu beseitigen waren / die beseitigt werden mussten.
➢ Die Feuerwehr kümmerte sich um die zu beseitigenden Schäden.

j. Die Polizei suchte nach dem nicht aufzufindenden Brandstifter.


➢ Die Polizei suchte nach dem Brandstifter, der nicht aufzufinden war / der nicht aufgefunden werden konnte.

o Verb im Relativsatz: Passiv + _________ /


o modales Partizip nur transitive
________ oder _____________________
o Verb im Relativsatz: ______zeitig bzw. = ___ + Partizip __ Verben
o andauernder Zustand

2
DSH-Vorbereitunggskurs: Wissenschaftssprachliche Strukturen
L.Hecker@em.uni-frankfurt.de

5. Welches Partizipialattribut kann man aus dem Verb in Klammern zu dem angegebenen Nomen bilden? Diskutieren Sie mit
Ihrem Lernpartner / Ihrer Lernpartnerin.
Manchmal sind beide Formen möglich. Beachten Sie jeweils, ob das angegebene Nomen Subjekt oder Objekt der Handlung
ist. Benutzen Sie den unbestimmten Artikel.

Partizip I Partizip II

(passen) Kleid

(verschwinden) Ausweis

(stehlen) Münze

(untersuchen) Substanz

(sinken) Schiff

(ändern) Gesetz

(überarbeiten) Text

(warten) Patient

(erwarten) Gäste

(zunehmen) Gefahr

(zufrieren) See

(anstecken) Krankheit

(beleidigen) Mann

(sich spalten) Partei

(sich betrinken) Gast

(sich erkälten) Patient

(eintreten) Besucher
Quelle: Lerngrammatik zur Studienvorbereitung

6. Achtung bei diesen „Fallen“


a. Das Relativpronomen steht nicht im Nominativ. Was jetzt?
o Die Teilnahme an dem Kurs, den man anbietet, ist nicht verpflichtend.
➢ Die Teilnahme an dem Kurs, der _________________________, ist nicht verpflichtend.
➢ Die Teilinahme an dem __________________________ Kurs ist nicht verpflichtend.
b. Das Nomen hat schon ein anderes Attribut. Was jetzt?
o Ein von der Polizei gesuchter Bewohner des Hauses versteckte sich im Keller.
➢ Ein Bewohner ___________________________________________ versteckte sich im Keller.
o Das junge Paar, das frisch verheiratet war, verbrachte seine Flitterwochen in Spanien.
➢ Das __________________________________ verbrachte seine Flitterwochen in Spanien.

3
DSH-Vorbereitunggskurs: Wissenschaftssprachliche Strukturen
L.Hecker@em.uni-frankfurt.de

7. Formen Sie die Relativsätze in Partizipialattribute um wie im Beispiel.


Überlegen Sie, ob Sie das Partizip I oder II verwenden müssen. Achten Sie darauf, in welchem Kasus das Nomen steht und
verwenden Sie die entsprechende Adjektivendung. Denken Sie daran: Wenn das Relativpronomen nicht im Nominativ steht,
müssen Sie den Relativsatz zunächst ins Passiv setzen.

a. Die Spannungen (=Nominativ), die sich verschärften, ... → Die sich verschärfenden Spannungen ...

b. Alle Kisten, die man abgeladen hatte, ... → ____________________________________________

c. Die Temperatur von Wasser, das kocht, ... → ___________________________________________

d. Die Argument, die sich widersprachen, ... → ___________________________________________

e. Vier der Neonröhren, die eingeschaltet waren, ... → _____________________________________

f. Eine Diskussion, die nicht enden will, ... → _____________________________________________

g. Man genoss die Ruhe, die wohltat, ... → _______________________________________________

h. Die Ursache der Tendenz, die abnimmt, ... → ___________________________________________

i. Der Mangel an Prospekten, die man gedruckt hat, .... → __________________________________

j. Der Verkauf von Kleidungsstücken, die gebraucht sind, ... → _______________________________

8. Formen Sie die Partizipialattribute in Relativsätze um.


Überlegen Sie, ob das Verb im Relativsatz im Aktiv oder Passiv stehen und welche Zeitform es haben muss.

a. Die Fortsetzung der unterbrochenen Sitzung ... → die Fortsetzung der Sitzung, die unterbrochen worden ist/war, ...

b. Die Wiederholung des misslungenen Experiments ... → _____________________________________

c. Der historische Wert der fehlenden Dokumente ... → ______________________________________

d. Ein Großteil der gesenkten Gebühren → ... ______________________________________________

e. Die Aufregung um das schreiende Kind → ... _____________________________________________

f. Die Freude über den gelungenen Sprung → ... ____________________________________________

g. Wegen der sich verteuernden Müllbeseitigung → ... _______________________________________

h. Die Farbe der gewaschenen Vorhänge → ... ______________________________________________

i. Der Ärger über manche ausgestellte Bilder → ... __________________________________________

j. Im kommenden Semester ... → ________________________________________________________

Quelle: Sag’s besser Teil 1