Sie sind auf Seite 1von 10

Contents

Volume II / 3 Sub Vendors List / Description – Rev.

3. Shift Gear

Shift Gear SSFU 270 - II Manufacture`s declaration – (Hüber)


(Order – no. 21036343) Assembly, Maintenance and
Lubrication Instruction for
Gearbox – (Hüber)
Drwg. 067005 – (Hüber)
Drwg. 067006 – (Hüber)
Parts – list 039502 – (Hüber)
© WIRTH Maschinen- und Bohrgeräte-Fabrik GmbH / Änderungen vorbehalten – subject to modifications

RTSS \ Vol. II - 01 - 12_R0.doc RTSS 37 ½” 23.02.2007 - Rev.0 1/1


HUEBER Getriebebau GmbH
Sondergetriebe und Normgetriebe

Montage-, Wartungs- Assembly, Maintenance and


und Schmiervorschrift Lubrication Instructions for
für HUEBER-Getriebe HUEBER-Gearboxes
1. Allgemeine Hinweise 1. General Instructions
1.1. Alle Getriebe werden vor dem Versand im Werk einem eingehenden 1.1. All gears are given a thorough test run with a corrosion inhibiting oil in our
Probelauf mit einem geeigneten Öl unterzogen. factory before delivery.

1.2. Die Konservierung der äußeren sowie der inneren Teile wird, wenn nicht 1.2. Protection of external and internal parts is provided for normal transport
gesondert vereinbart, für normale Transportbedingungen vorgenommen. conditions, unless otherwise agreed. The protection against corrosion
Der Korrosionsschutz gilt für ca. 6 Monate unter der Voraussetzung, dass lasts for about six months provided that the gears are properly mounted
die Getriebe sachgemäß gelagert werden (u. a. trocken und keine saure (dry non-acidic atmospheres etc.)
Atmosphäre).
1.3. The outside coating of RAL6011 reseda green, has limited resistance to
1.3. Der Außenanstrich ist bedingt beständig gegen schwache Säuren und weak acids and alkali, oils and solvents, seawater and tropical conditions
Alkalien, Öle und Lösungsmittel. Er ist bedingt seewasserbeständig und as well as temperatures up to + 140 °C.
tropenfest sowie temperaturbeständig bis 140°C und entspricht im Farb-
ton RAL 6011 resedagrün strukturiert. 1.4. For customer-supplied products built to the gearbox the instruction sheet
of the manufacturer or customer supplied parts are valid.
1.4. Für kundenseitige Beistellungen, welche an Getrieben an- oder ein-
gebaut werden, gelten die Montageanleitungen des Herstellers der
beigestellten Teile oder des Kunden.

2. Transport 2. Transport
2.1. Für den sach- und fachgerechten Transport haftet grundsätzlich die 2.1. The ordered shipping firm is basically liable for the appropriate and
beauftragte Spedition, unabhängig davon, ob es sich um Ab Werk- oder professional transport, independently if it is ex works or free delivery.
Frei Haus-Lieferungen handelt.
2.2. The gearboxes are transported and delivered with no oil filling for safety
2.2. Aus Sicherheits- und Umweltschutzgründen werden die Getriebe ohne reasons and also to protect the environment.
Ölfüllung transportiert und ausgeliefert.

3. Aufstellung 3. Installation
3.1. Kupplungen, Kettenräder etc. sind sachgemäß aufzuziehen. Hammer- 3.1. Couplings, sprockets wheels etc. must be drawn on carefully. In drawing
schläge und andere extreme Kraftanwendungen sind unzulässig, sie on no hammer blows and other extreme use of force are admissible. It
können Lager- und andere Schäden verursachen. Axialschübe auf An- can cause damage to the bearing and other parts. Axial thrusts during
und Abtriebswellen während des Betriebes sind unzulässig. operation to the drive and driven shaft are not admissible.

3.2. Getriebe müssen ohne Verspannung auf schwingungsfreiem Fundament 3.2. The gears must be installed without tension on a vibration-free foundation
oder Grundrahmen montiert werden. Das gleiche gilt für den Antriebs- or base frame. The same applies to the drive motor if the drive runs through
motor wenn der Antrieb über eine Kupplung erfolgt. Schwingungen a coupling. Vibrations can cause bearing– or gear cutting damages. For a
können Lager- oder Verzahnungsschäden verursachen. Eine fehlerfreie failure-free operation it is also required that the couplings are accurately
Ausrichtung der Kupplungen ist ebenfalls Voraussetzung für einen aligned.
störungsfreien Betrieb.
3.3. Our written approval is necessary, should the gearbox be installed other-
3.3. Sollen Getriebe in einer anderen als in waagerechter Lage montiert wise but in horizontal position. Damages, which are caused by an
werden, ist dafür unsere schriftliche Zustimmung einzuholen. Schäden, inappropriate installation, are to be excluded from warranty benefits.
welche auf unsachgemäße Montage zurückzuführen sind, sind von Appropriate measures should be taken to prevent shifting of the gearbox
Garantieleistungen ausgeschlossen. Eine Lageveränderung des Ge- during operation for example by pinning or usage of stoppers.
triebes während des Betriebs, gleich aus welchem Grund, muss durch
geeignete Maßnahmen wie Verstiftung o. ä. verhindert werden. 3.4. In case of slip-on gears a safe taking of the reaction moment at the
housing is to guarantee (bear-up elastically). The clearance of the holding
3.4. Bei Aufsteckgetrieben ist eine zuverlässige Aufnahme des am Gehäuse bolts mentioned in the data sheet is to be maintained absolutely.
wirksamen Reaktionsmomentes zu gewährleisten (elastisch abfangen).
Das im Maßblatt angegebene Spiel des Haltebolzens ist unbedingt 3.5. A gear declination is only allowable if this requirement was known when
einzuhalten. placing the order and was acknowledged.

3.5. Eine Getriebeschräglage ist nur dann zulässig, wenn diese Forderung bei 3.6. In all cases the gearbox must be mounted so that the drive and driven
Bestellung bekannt war und bestätigt wurde. forces are widely directed vertically on to the foundation and not the other
way around. If this is not possible checks should be made if special
3.6. Die Getriebe sollten in aller Regel so montiert werden, dass die An- und procedures are necessary for securing a risk free operation.
Abtriebsmomente weitgehend senkrecht auf das Fundament wirken und
nicht umgekehrt. Ist dies nicht realisierbar, muss geprüft werden, ob
Sondermaßnahmen zur Sicherstellung eines risikolosen Betriebes
notwendig sind.
3.7. Bei Betrieb eines Getriebes im Freien oder in Räumen mit Spritzwasser 3.7. If the gears are operated outdoors or are subjected to spray water -
sind Abdeck- oder Schutzvorrichtungen zweckmäßig, u. U. erforderlich. indoors it is advisable or considered necessary for cover grids or
Dabei ist zu beachten, dass die zur Kühlung notwendige Luftzirkulation protection devices. Adequate air circulation for cooling however must be
nicht verhindert wird. ensured.

3.8. Abdeck- und Schutzvorrichtungen, welche gemäß den EG-Richtlinien 3.8. Confirming to EG-Richtlinie as well as to the Gesetz über technische
sowie dem Gesetz über technische Arbeitsmittel beim Betrieb von Arbeitsmittel operating gears must be protected. Cover grids and
Getrieben erforderlich sind, gehören nicht zum Lieferumfang unserer protective components are not supplied by us with the delivery of the
Getriebe, sie sind bauseits beizustellen. gear units. They are to be supplied by the customer.

Einbaubeispiel:
Example of installation:

Abtrieb über Stirnradpaar Antrieb über Kettenbetrieb


output via pair of spur wheels output via chain drive

4. Sonstige Ein- und Anbauteile 4. Other Accessories


4.1. Für Getriebe mit besonderen Zusatzeinrichtungen (z. B. Rücklaufsperre, 4.1. For gear units equipped with special accessories (e. g. backstops device,
Federdruckbremse, Lamellenschaltkupplung o. ä.) sind die speziellen spring brake, multiple disc clutch, etc.) attention is drawn to the instruc-
Betriebsanleitungen für diese Teile zu beachten, sofern neben der tions for these parts, as they may require special maintenance, e. g.
normalen Überwachung der Getriebe eine besondere Wartung erforder- adjustment of clutch.
lich ist, wie z. B. Nachstellen von Schaltkupplungen.
4.2. Gear units with built in backstop can operate in one direction only. To
4.2. Da Getriebe mit angebauter Rücklaufsperre nur eine Drehrichtung zu- avoid any damage, please make sure before the commissioning
lassen, sind vor Inbetriebnahme des Getriebes Drehrichtung von Motor process that motor and gear unit have the same rotational direction.
und Rücklaufsperre auf Gleichlauf zu prüfen, um Beschädigungen zu
vermeiden. 4.3. If you have any uncertainty relating to the proper installation or com-
missioning procedures, for example for manual gearboxes, please
4.3. Bestehen Unsicherheiten über die fachgerechte Montage bzw. Inbetrieb- request separate instructions and proceed as described therein.
nahme, z. B. bei Schaltgetrieben u. a., sind gesonderte Anleitungen anzu-
fordern und zu beachten. 4.4. Locking systems and shift routes on manual gearboxes are to be
checked again before the commissioning process.
4.4. Bei Schaltgetrieben sind Verriegelungen und Schaltwege vor Inbetrieb-
nahme nochmals zu überprüfen.

5. Ölversorgung durch Ölpumpen 5. Oil Supply through Oil Pumps


5.1. Bei bauseitig beigestellter Ölversorgung ist vor der Öleintrittsstelle in 5.1. For customer supplied oil an oil-filter is essential in front of the oil-inflow
das Getriebe ein Ölfilter vorzusehen um das Eindringen von Verschmutz- into the gear to prevent entering of dirt particles of any kind.
ungen jeder Art zu verhindern.
5.2. A locking system is absolutely essential which prevents gear to initiate
5.2. Eine Sicherung (Verriegelung), welche verhindert, dass das Getriebe ohne and continue to operate without oil pump running, (pressure and/or flow
Betrieb der Ölpumpe an- oder weiterläuft, ist unbedingt erforderlich monitors ect.).
(Strömungswächter, Druckwächter o. ä.)
5.3. Observe pump manufacturer’s operating instruction.
5.3. Die Betriebsvorschriften des Pumpenherstellers sind zu beachten.

6. Ölkühlung 6. Oil Cooling


6.1. Bei Getrieben mit Wasser-/Ölkühlung ist die notwendige Wassermenge 6.1. In the case of gears with water/oil cooling the plant operator must provide
und Wassertemperatur vom Betreiber sicherzustellen. Der Kühlwasser- the necessary water quantity and water temperature. The pressure of the
druck sollte 6 bar nicht überschreiten. cooling water must not exceed 6 bar.

6.2. Bei Wasserqualitäten welche zu Problemen wie Ablagerungen in den 6.2. Poor water quality can cause build up in the cooling pipeline or corrosion
Kühlleitungen oder Korrosion der Kupferleitungen führen können sind in the copper pipelines. In that case water analysis must be carried out
uns Wasseranalysen zur Verfügung zu stellen. Unter Umständen sind and provided to us. In certain instances stainless steel cooling systems
Edelstahlkühler erforderlich. are required.

6.3. Anstelle von Wasser-/Ölkühlern können auch Luft-/Ölkühler eingesetzt 6.3. Instead of water/oil coolers, air/oil coolers can also be used. In case of
werden. Bei extrem staubhaltiger Kühlluft können wir verschmutzungs- extremely dusty cooling air conditions we can offer contaminant free
arme Spezialaggregate anbieten. special aggregates.

6.4. Die einwandfreie Funktion der Ölkühlung ist durch Öltemperaturüber- 6.4. Problem free operation of the oil cooling can be ensured by regular
wachung zu gewährleisten. Bei Überschreitung der zulässigen checks of the oil temperature. An alarm and shut down of the machine is
Höchsttemperatur (gewöhnlich 100 °C) ist Alarm und ggf. Abschaltung necessary when the allowed high temperature (usually 100 °C) is ex-
erforderlich. ceeded.
6.5. Die Kühlung sollte bereits bei einer Öltemperatur von 35 °C eingeschaltet 6.5. The cooling should be switched on when the oil temperature has reached
werden. 35 °C.

6.6. Die Betriebsvorschriften der jeweiligen Hersteller sind zu beachten. 6.6. The manufacturer’s operating instructions must be observed.

6.7. Getriebe, welche in Stillstandszeiten Minustemperaturen unter -15 °C 6.7. Gears, which are not in operation and subjected to temperatures below
ausgesetzt sind, müssen mit Heizung ausgestattet werden, um Lager- minus 15 °C, must be supplied with a heater to prevent bearing damage
schäden im Anfahrbetrieb zu vermeiden. Diese Heizung muss in der Lage during start up. This heating system must be able to maintain or reach a
sein, eine Öltemperatur von + 5 °C konstant zu halten oder zu erreichen. constant oil temperature of 5 °C.

7. Ölfilter 7. Oil filter


7.1. Die Filtrierung des Öles ist von besonderer Bedeutung für die Lebens- 7.1. The filtration of oil is of high importance for the service life of the gear.
dauer des Getriebes. Besonders während der Inbetriebnahme sind Espacially during initial operation the filter must regularly be checked
regelmäßige Überprüfungen der Filter und ggf. erforderliche Reinigung and, if necessary, cleaned.
durchzuführen.
7.2. The manufacturer’s operating instructions must be observed.
7.2. Die Betriebsvorschriften des Filterherstellers sind zu beachten.

8. Luftfilter 8. Air filter


Angebaute Luftfilter (Atmungsfilter) sind im Falle staubiger Umgebung in In case of dusty environments, attached air filter (breather) should be cleaned
regelmäßigen Abständen zu reinigen (Waschbenzin, Druckluft), um Über- (benzine, compressed air) at regular intervals in order to prevent over or under
Unterdruck im Gehäuse zu verhindern. Beides kann zur Undichtigkeit von pressure in the housing. Both could lead to leakiness of shaft sealings.
Wellenabdichtungen führen.

9. Inbetriebnahme 9. Bringing into operation


9.1. Da Getriebe normalerweise ohne Ölfüllung geliefert werden, ist vor der 9.1. As gears are normally delivered without oil filling, oil of the required
ersten Inbetriebnahme Öl der vorgeschriebenen Qualität und Viskosität quality and viscosity must be filled in before gear unit is started up for the
einzufüllen. Dabei ist zu beachten, dass die auf dem Typenschild first time. Please note that the oil quantity mentioned on the type plate
angegebene Ölmenge eine Ca.-Angabe darstellt. Maßgeblich für die is an approximate indication. Relevant for the right oil filling is the oil mea-
richtige Ölfüllung ist der Ölmessstab und/oder das Ölstandsauge. In suring stick or oil sight-glass. In both cases oil level applies by standstill
beiden Fällen gilt der Ölstand bei Stillstand des Getriebes. of the gear.

9.2. Födersichtung von Ölpumpen und Öldruck sind vor der Erstinbetrieb- 9.2. Output triage of oil pumps and oil pressure must be checked before
nahme des Getriebes zu überprüfen. Sollte sich der Ölstand im Getriebe initial operation of the gear. If oil level changed after test run of the oil
nach dem Probelauf der Ölpumpe verändern, ist er zu korrigieren. pump it has to be corrected.

9.3. Nach Inbetriebnahme, wenn möglich unter Teillast, sollte das Getriebe 9.3. After initial operation, if possible under part load, test gear for even
bis zum Erreichen der Volllast auf gleichmäßige Erwärmung der Lager- heating of the bearing until reaching full load.
stellen überprüft werden.
9.4. For bearing positions and housing, temperatures of 60 - 80 °C are normal
9.4. Für Lagerstellen wie auch am Gehäuse sind Temperaturen von 60 – 80 °C resp. harmless. In case of higher temperatures please consult our com-
normal bzw. unschädlich. Bei höheren Temperaturen muss Rücksprache pany. It has to be checked on what causes the increasing temperature
mit dem Werk genommen werden. Es ist zu prüfen, worauf die Er- (e. g. raised ambient temperature) and how to produce relief.
wärmung zurückzuführen ist (z. B. erhöhte Umgebungstemperatur) und
auf welche Weise Abhilfe geschaffen werden kann. 9.5. In case of ambient temperatures above 40 °C and the result of this an
increased oil temperature, oil cooling may be necessary.
9.5. Bei Umgebungstemperaturen über 40 °C und daraus resultierender er-
höhter Öltemperatur kann eine Ölkühlung erforderlich werden. 9.6. If gear unit is inactive for an extended period (months) and underlies
strong variations in temperature, bearings and tooth systems have to be
9.6. Bei Stillständen, welche sich über längere Zeiträume (Monate) erstrecken controlled and possibly treated with a rust inhibitor. There’s no warranty
und starken Temperaturschwankungen unterliegen, sind Lager und for damage caused by corrosion, which results from non-observance of
Verzahnungen regelmäßig zu kontrollieren und ggf. zu konservieren. Für this instruction.
Korrosionsschäden welche durch Nichtbeachtung dieser Vorschrift ent-
stehen gibt es keine Gewährleistung. 9.7. During the winter months it must be checked (especially for gears which
run outdoor) that oil temperature is not below 0 °C. In this case oil heating
9.7. In den Wintermonaten speziell bei Getrieben, welche im Freien betrieben must be provided or oil quality has to be changed. In case of doubt
werden, ist sicherzustellen, dass die Öltemperatur beim Anfahren nicht consult our technicians.
unter 0 °C liegt. Ggf. ist eine Ölheizung vorzusehen oder die Ölqualität zu
ändern. In Zweifelsfällen ist Rücksprache mit unseren Technikern zu
nehmen.

10. Schmiervorschrift 10. Lubrication instructions


10.1. Fettschmierung 10.1. Grease lubrication

10.1.1. Bei Lagern mit Fettschmierung sind diese bei Getriebeauslieferung 10.1.1. Bearings with grease lubrication are filled with grease for lifetime
mit Fett für eine Lebensdauerschmierung gefüllt. Auf Wunsch ist eine lubrication when the gears are delivered. On demand, a possibility for
Nachschmiermöglichkeit, z. B. mittels Druckschmiernippel vorge- re-lubrication can be provided e. g. by pressure lubrication nipple.
sehen. Nachschmierintervalle sind zu erfragen. Please ask for intervals of lubrication.

10.1.2. Zum Nachschmieren bzw. Erneuern sind nur geeignete Markenwälz- 10.1.2. For lubrication resp. renewing, use suitable branded grease for anti-
lagerfette zu verwenden. friction bearing.

10.2. Ölqualitäten 10.2. Oil qualities

10.2.1. Zur Schmierung der von uns gelieferten Getriebe sind die in der 10.2.1. To lubricate gears supplied by us the oil types listed in the table of
Schmierstofftabelle aufgeführten oder nachweisbar gleichwertigen lubricants or types of equivalent quality must be used. We cannot
Ölsorten zu verwenden. Eine Gewähr für die einwandfreie Charge der guarantee the absolute suitability of the oil types listed.
angegebenen Ölsorten kann von uns nicht übernommen werden.
10.2.2. The oil viscosity indicated on the gear and in the dimensional drawing
10.2.2. Maßgebend für die Ölauswahl ist die auf dem Getriebe und im Maßblatt is determining for oil selection. The indicated quantity of lubricant is an
angegebene Ölviskosität. Die ebenfalls angegebene Schmiermittelmen- approximate value, which must be considered in relation to point 9.2.
ge ist ein Ca.-Wert, der anhand von Punkt 9.2 überprüft werden muss.
10.2.3. Die Angabe der Ölviskosität bezieht sich auf normale Betriebs- 10.2.3. The indicated oil viscosity is related to normal operating conditions
bedingungen mit Umgebungstemperaturen von 0 bis + 30 °C. Bei with ambient temperatures between 0 and + 30 °C.
Umgebungstemperaturen zwischen 30 °C und 50 °C ist die angebene In case of ambient temperatures between 30 °C and 50 °C choose
Ölviskosität eine Stufe höher zu wählen (z. B. von VG 220 in VG 320). one higher stage of oil viscosity than mentioned e. g. from VG 220 to
Liegen die Umgebungstemperaturen unter 0 °C bzw. über 50 °C wird VT 320).
um Rücksprache gebeten, – falls nicht bei Bestellung bereits ange- In case the ambient temperatures are below 0 °C or above 50 °C
geben – da ggf. eine Viskositätsänderung bzw. besondere Maß- please discuss – if not already mentioned in the order – as a change of
nahmen erforderlich sind. viscosity resp. special steps may be necessary.

10.3. Ölwechsel 10.3 Oil change

Beim Ölwechsel muss das Gehäuse ggf. Filter und Verrohrung gründlich 10.3.1. After about 300 to 600 operating hours the oil must be changed for the
gespült werden. Hierbei müssen Ölschlamm, Ölreste sowie mechanischer first time. Drain the oil soon after stopping the gear unit while the oil is
Abtrieb entfernt werden. Das Öl ist auf Wassergehalt zu untersuchen, Infor- still warm.
mationen zu dieser Prüfung erhalten Sie von Ihrem Schmierstoff-Lieferanten.
10.3.2. Subsequent oil changes must be made after every 1500 to 5000
10.3.1. Nach etwa 300 bis 600 Betriebsstunden ist der erste Ölwechsel operating hours, depending on working conditions. The oil change
vorzunehmen. Das Ablassen des Öles soll unmittelbar nach dem intervals should, however, not exceed 18 months.
Stillsetzen erfolgen, solange das Öl noch warm ist.
10.3.3. When the old oil has been drained off, clean the gear with fresh oil
10.3.2. Weitere Ölwechsel werden nach jeweils 1500 bis 5000* Betriebs- (never use Diesel oil or cleaning agents). Fill with oils as when first
stunden je nach Beanspruchung des Getriebes empfohlen, wobei die bringing into operation.
Zeitabstände jedoch nicht größer als 18 Monate sein sollen.
* Bei synthetischen Ölen können die Zeiten verdreifacht werden.

10.3.3. Nach Ablassen des Altöls, Reinigung des Getriebes mit Spülöl oder
Petroleum (in keinem Fall Dieselöl oder Reinigungsmittel benutzen), Öl
wie bei der Inbetriebnahme auffüllen.

Schmierstoff-Auswahltabelle Lubricant selection table


Schmierstoff Viskosität
Lubricant Viscosity
Lubrificant Viscosité ARAL BP ESSO MOBIL OIL AGIP
ISO-VG 1)
DIN 51519 DIN 51502
40°C
mm2/S (cSt)
Aral Degol BP Engerol SPARTAN Mobilgear Blasia 680
VG 680 C LP 680 BG 680 GR-XP 680 EP 680 636 Precis C LP 680
BMB 680
Aral Degol BP Engerol SPARTAN Mobilgear Blasia 460
VG 460 C LP 460 BG 460 GR-XP 460 EP 460 634 Precis C LP 460
BMB 460
Aral Degol BP Engerol SPARTAN Mobilgear Blasia 320
VG 320 C LP 320 BG 320 GR-XP 320 EP 320 632 Precis C LP 320
BMB 320
Getriebeöl Aral Degol BP Engerol SPARTAN Mobilgear Blasia 220
Gear oil VG 220 C LP 220 BG 220 GR-XP 220 EP 220 630 Precis C LP 220
Huile de réducteur BMB 220
Aral Degol BP Engerol SPARTAN Mobilgear Blasia 150
VG 150 C LP 150 BG 150 GR-XP 150 EP 150 629 Precis C LP 150
Aral Degol BP Engerol SPARTAN Mobilgear Blasia 100
VG 100 C LP 100 BG 100 GR-XP 100 EP 100 627 Precis C LP 100
BMB 100 Mobil D.T.E. 27
Aral Degol BP Engerol SPARTAN Mobilgear Blasia 68
VG 68 C LP 68 BG 68 GR-XP 68 EP 68 626 Precis C LP 68
Mobil D.T.E. 26
Aral Degol BP Engerol NUTO 46 Mobil D.T.E. 25 Precis C LP 46
VG 46 C LP 46 BG 46 HLP-S 46 (HLP)
BMB 46
Aral Degol BP Engerol NUTO 32 Mobil D.T.E. 24 Precis C LP 32
VG 32 C LP 32 BG 46 HLP-S 32 (HLP)
BMB 46
Getriebefett Aralub BP Ener- Fibrax Mobilplex GRLFO
Gear grease FDP 00 grease LS EP 370 44 TOP 2000 TYP 0
Graisse de BP Ener- TOP 2000 TYP 00
réductuer grease LS-EP 00 TOP 2000 TYP 000
Wälzlagerfett Aralub BP Ener- BEACON 3 Mobilux 3 GRMU 2
Bearing 2) HL 3 grease LS 3 GRMU 3
grease GRMU EP 2
Graisse de GRMU EP 3
roulement Autol TOP 2000

1) Die ARAL-Sorten BMB entsprechen der Kennzeichnung C-LPF nach DIN 51502 und sind für Betriebstemperaturen bis + 115°C geeignet.
ARAL grades BMB correspond to C-LPF characteristics according to DIN 51502 and are suitable for operating temperatures up to + 115°C.
2) Lithiumverseifte Fette, wie sie an Fettschmierstellen von Getrieben von uns verwendet werden. Ein Mischen von Fetten verschiedener Seifengrundlagen ist nicht statthaft.
Lithium saponified grease as used by on greasing points on gear units. Do not mix greases of different saponification bases.

HUEBER Getriebebau GmbH


Sondergetriebe und Normgetriebe
Usage instructions for gearboxes

1. Change gear only when gearbox is stationary. Set the gear lever as shown in the
diagram.

2. If the gears are changed by means of a pneumatic or hydraulic cylinder, an adjustabel


throttle valve must be provided which ensures soft clutching in. Sudden clutching in
when the gear testh are pressing against one another causes deformation of the sharp
corners of the gear teeth.

Pressure should not exceed 8 bar. If the systems pressure is higher, install a pressure
reduction valve.

3. Description of the gear-changing processusing a pneumatic, hydraulic, or electric


cylinder:

Gear- changing is done with the gearbox stationary, and the gearbox must not be under
stress. The engine brake must be oben.

An additional holding brake must be fitted with gearbo´xes which for safety reaons
have to have a kinematic connection between the gear-changing and the working shaft
(e.g. crane lifting gear)

If the gear teeth run into one another during a gear-change, the cylinder moves back to
its initial position. The drive motor runs at the lowest possible speed. When the
gearbox is stationary, the gear-change starts again. This procedure must be repeated as
many times as necessary until the gear lever has reached the desired position again.

4. Suilt-in end-position switches control the gear-lever movements.

The drive motor must not be strated until the entposition switches are reached.

When the drive-motor is running, the gearbox must be barred in suchg a way that a
gear-change is not posible.

5. Follow the general operating, maintenance, and lubrication instructions.


039502e.TXT

- L I S T O F S P A R E P A R T S -
Order-No.: 039502E Article : gearbox 1SSFU270-II
Customer : Wirth Drawing No.: 067006/0
---------------------------------------------------------------------------------------
POS QUANT. ARTICLE DRAW.-NO. DIN WT/PIECE COMMENT
---------------------------------------------------------------------------------------
20 1 shaft 067012/2 62,80
21 1 helical gear 067013/3 25,40
22 1 helical gear 067206/2 47,10
23 1 shaft 067207/2 66,40
24 1 helical gear 067208/2 85,40
25 1 helical gear 067209/3 57,70
26 2 gearshift sleeve 067210/3 5,90
27 2 feed shaft 067212/3 671 4,10
101 4 ring 067225/4 0,30
107 1 race way 067218/4 0,80
108 1 race way 067224/4 0,80
200 4 ball bearing 22320E no plastic cage 635 13,00
201 4 ball bearing 32022X 720 3,20
250 4 radial seal A110x140x12 Viton 3760 0,09
252 2 radial seal A30x40x7 NB 3760 0,02
253 2 skimmer AS 30-45-5-8 NBR 0,03
400 8 sleeve 3025 DU ihg 1494 0,04
408 2 O-seal 100x2 NB 0,00
--------------------------------------------------------------------------------------
HUEBER Getriebebau GmbH 11.01.07 NAME: Weichel J. PART LIST NO.: 039502E PAGE: 1/1

Seite 1