Sie sind auf Seite 1von 2

MINT-Kolleg Baden-Württemberg an der Universität Stuttgart

Vorkurs Physik
http://www.mint-kolleg.de/stuttgart/
Dr. Oliver Sternal, Dr. Vera Hankele 22. September 2017

Übungsblatt 5
Aufgabe 1 Schaltung von Widerständen (leicht)
R2 R3

R1

Bestimmen Sie den Gesamtwiderstand Rges der Schaltung. Dabei


R4
sind R1 = R2 = R3 = R4 = 100 Ω .
Iges

+ −
Uges

Aufgabe 2 Elektronen im E- und B-Feld (mittel)


In einer Vakuumkammer werden Elektronen mit einer Spannung von U = 100 V beschleu-
nigt und treten anschließend in ein homogenes magnetisches Feld ein. Das Magnetfeld steht
~ = 3 mT .
senkrecht zur Geschwindigkeit der Elektronen und besitzt eine Stärke von |B|

(a) Welche Geschwindigkeit besitzen die Elektronen nach dem Durchlaufen der Beschleuni-
gungsspannung (vor dem Eintritt in das Magnetfeld)?
(b) Wie groß ist der Kreisbahnradius, auf dem sich das Elektron im Magnetfeld bewegt?

Nun sei zusätzlich ein Kondensator eingebaut (siehe Zeichnung).


(c) Wie muss der Kondensator gepolt sein, damit die Elektronen beim Durchfliegen der Felder
nicht abelenkt werden?
(d) Berechnen Sie, wie groß die elektrische Feldstärke sein muss, damit die Elektronen beim
Durchfliegen der Felder nicht abelenkt werden.

Elementarladung: e = 1, 602 · 10−19 C , Masse Elektron me = 9, 11 · 10−31 kg


Aufgabe 3 Induktion (Zusatzaufgabe, mittel)
Eine rechteckige Drahtschleife der Länge l = 5 cm und der Höhe h wird mit konstanter
Geschwindigkeit v = 10 cm s
in vertikaler Richtung durch ein örtlich begrenztes, homogenes
Magnetfeld B = 1 T der räumlichen Ausdehnung d geführt, wobei die Ebene der Schleife
senkrecht zur Feldrichtung steht. Es sei h < d .

(a) Skizzieren Sie in einem Diagramm die mit dem Voltmeter gemessene Spannung U in
Abhängigkeit vom Weg s .

(b) Wie groß ist der Betrag der induzierten Spannung U während des Eintauchens in den
Feldbereich?

(c) Das Voltmeter werde entfernt und die Schleife in sich kurzgeschlossen. Der Widerstand
der Drahtschleife sei R = 3 mΩ .
Wie groß ist die Stromstärke in der Schleife bei gleicher Bewegung wie zuvor? Welche
Kraft F wirkt hierbei der Bewegung entgegen?