Sie sind auf Seite 1von 2

www.wiechmann-at.

de

Zahnradberechnung Formeln f ur auenverzahnte Stirnr ader nach DIN 3960 Bezeichnung Indizes Rad1/Rad2 Z ahnezahl Zahnradbreite Normaleingriswinkel Stirneingriswinkel Schr agungswinkel Normalmodul Stirnmodul Teilzylinder Grundzylinder Teilungswinkel Normalteilung Stirnteilung Prolverschiebungsfaktor Prolverschiebung Prolverschiebungssumme Bezugsprol - DIN 867 Prolh ohe Kopfh ohe Fuh ohe Kopfspiel Kopfkreisdurchmesser Fukreisdurchmesser Zahnh ohe Zahnkopfh ohe Zahnfuh ohe Normalzahndicke Stirnzahndicke Betriebseingriswinkel W alzkreisdurchmesser hp = 2 m + c = hap + hf p hap = m hf p = m + c c = [0, 1, .., 0, 3] m bevorzugt : c = 0, 25 m dai = di + 2 xi mn + 2 hap + 2 k mn df i = d + 2 xi mn 2 hf p h = hp + k mn hai = hap + xi mn + k mn hf i = hf p xi mn sni =
pn + 2 xi mn tan n 2 pt sni sti = 2 + 2 xi mn tan t = cos x1 + x2 invwt = invt + 2 z1 +z2 tan n db1 db2 cos wt = d =d w1 w2 cos t dwi = di cos wt

Formel i = 1, 2 zi bi n = 20 mn mt =
mn cos zi mt cos tan n cos

Einheit [1] [mm] [1 ] [1 ] [1 ] [mm] [mm] [mm] [mm] [rad] [1 ] [mm] [mm] [1] [mm] [1] [1] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [mm] [1 ] [1 ] [mm]

tan t =

di = zi mt = i = i =
2 zi 360 zi

dbi = di cos t = zi mt cos t

pn = mn pt = mt xi P rof ilverschiebung = xi mn x = x 1 + x 2 x =
(z1 +z2 )(invwt invt ) 2tan n

www.wiechmann-at.de

Zahnradberechnung Formeln f ur auenverzahnte Stirnr ader nach DIN 3960 Null-Achsabstand Achsabstand Kopfh ohen anderung gemeinsame Zahnh ohe Kopfspiel Eingrisstrecke Prol-Uberdeckungswinkel Prol uberdeckung Sprung-Uberdeckungswinkel Sprung uberdeckung Gesammt uberdeckung DIN-Register DIN 867 Bezugsprol f ur Stirnr ader mit Evolventenverzahnung DIN 3966 Angaben f ur Verzahnungen in Zeichnungen DIN 3972 Bezugsprole von Verzahnwerkzeugen f ur Verzahnungen nach DIN 867 DIN 3978 genormte Schr agungswinkel f ur Stirnradverzahnungen DIN 3992 Die Prolverschiebung bei Stirnr ader mit Auenverzahnung kann zweckm aig mit dieser DIN (Diagramme) bestimmt werden. DIN 3995 Achsabst ande und Betriebseingriswinkel bei geradverzahnten Stirnr adern mit 05-Verzahnung ad = a=
d1 +d2 = mt 2 cos t ad cos wt

z1 + z2 2

mn (z1 +z2 ) 2cos

[mm] [mm] [mm] [mm] [mm]

k m n = a ad m n x hw = g = =
da1 +da2 2

c = h hw
1 2

2g di

2 d2 a1 db1 +

2 d2 a2 db2 (db1 + db2 ) tan wt

[mm]

i =

[rad] [1] [rad] [1] [1]

1 2 = 1 2 tan| | i = 2bi d i 2 1 = 1 = 2