Sie sind auf Seite 1von 79

Deutschland € 8,50

CH sfr 13,90 A · B · E · EST · F · FIN · GR ·

11

19
I · L · LV · P (cont) · SK · SLO: € 9,60 Learn German Estudiar alemán Apprendre l’allemand Imparare il tedesco
GB £ 9,50
EINFACH BESSER DEUTSCH
Deutschland € 8,50
CH sfr 13,90 A · B · E · EST · F · FIN · GR ·

11

19
I · L · LV · P (cont) · SK · SLO: € 9,60 Learn German Estudiar alemán Apprendre l’allemand Imparare il tedesco
GB £ 9,50

GGRRA
OKABE
E LT
VVO K AABTIS z u
LT R A I N
E
S a m
T RAINER DEU
m Sa m
m

m
IS z u m T S C H
eln

SCH
R DEUT eln
EINFACH BESSER DEUTSCH
Jetzt neu: das Sonderheft von Deutsch perfekt

D EU T SC H FÜR
D EN BER UF
Alles, was Sie wissen müssen für Ihren Job in Deutschland

Spezial
Gruppe

Jetzt
bestellen und vor
Business German Alemán para el trabajo L’allemand pour le travail Il tedesco per il lavoro Verkaufsstart
buch
DEUTSCH FÜR DEN BERUF

DEUTSCH
ohne Versandkosten
geliefert
A2
-
bekommen!
FÜR DEN BERUF
B2

Alles, was Sie wissen müssen für Ihren Job in Deutschland

Auf mehr als 140 Seiten hat das Team von Deutsch perfekt alles
gesammelt, was für ausländische Arbeitnehmer in Deutschland
wichtig ist. 35 Servicethemen für Beruf und Karriere – von
35
Servicethemen
Job suche über die Frage „Du oder Sie?“ und Telefonieren im
Beruf bis zum Thema Arbeitszeugnis. Außerdem: Wie wird mein
für Beruf ausländisches Zeugnis akzeptiert? Und wie ist das mit der Ar-
& Karriere
beitskultur: Sind die Deutschen wirklich immer fleißig? Wir sagen
es Ihnen!
Arbeitskultur
Sind die Deutschen Sonderheft mit 148 Seiten / ab 2. Oktober 2019 am Kiosk
wirklich immer
fleißig? 12,90 € (D) / 14,50 € (A) / Artikel-Nr. 188 03 49 / ohne
Bürokratie Versand kosten nur für Kunden in Deutschland
So wird Ihr
ausländisches
Zeugnis akzeptiert

→ GLEIC H OHNE VERSANDKOSTEN R ESERVIER EN UNTER:

D E U T SC H - P ER FEK T. C O M / SP E Z I AL
Oder telefonisch unter +49 (0) 89/95 46 99 55 mit der Artikel-Nr. 188 03 49
Deutsch perfekt 11 / 2 019 EDITORIAL  3

„Nur auf Deutsch gibt es das: die


Megawortkombinationsmöglichkeit!“
MITTEL

G
ibt es sie noch, die deutsche Sprache? Also die eine deutsche Sprache?
die Milieusprache, -n 
Oder nur noch die deutschen Sprachen? Milieusprachen, Jugendsprachen, ,  ≈ Soziolekt
Fachsprachen? Die gute Nachricht: Deutsch war wahrscheinlich noch die F„chsprache, -n 
nie so homogen wie heute. Und trotzdem: Es ändert sich konstant. Des- ,  Wörter aus einem spezi-
halb fragen wir ab Seite 36: Wie ist die Sprache Goethes heute wirklich? ellen Sektor, z. B. Medizin
Auf der Suche nach Antworten hat unsere Redakteurin Claudia May mit bekann- die Nachricht, -en  
, hier: Information
ten Experten gesprochen: mit den Sprachwissenschaftlern Roland Kaehlbrandt und
Wolfgang Klein genauso wie mit der Duden-Chefin Kathrin Kunkel-Razum. In einem die Redakteurin, -nen
franz.  ,  ≈ Journalistin
Punkt waren sich alle einig: „Was alle total toll finden, sind die Komposita, diese Le-
go-Bausteine der deutschen Sprache“, sagt May. Denn nur auf Deutsch gibt es das: die der Sprachwissenschaft-
ler, - ,  Person, die Sprache
Megawortkombinationsmöglichkeit. systematisch untersucht
Zu abstrakt? Wir haben auch ganz konkreten Service in dieser Ausgabe: Ihr liegt der
die Ausgabe, -n  
erste von insgesamt sieben Vokabeltrainern bei, die wir als Serie in den kommenden , hier: Exemplar; Heft
Heften publizieren. Wir laden Sie ein: Lernen Sie Wörter zu den wichtigsten Themen beiliegen  
– von „Telefon, E-Mail & Co.“ über „Gefühle“ bis „Einkaufen und Shopping“. Wenn Sie , hier: ≈ in dem Heft liegen
in den nächsten Monaten dabeibleiben, lernen Sie so rund 1000 wichtige Alltagswörter. auf den Spuren  
Vor 250 Jahren war die deutsche Sprache noch eine bunte Sammlung von Dialek- ,  ≈ an den Orten, wo eine
historische Person war
ten. Damals wurde Alexander von Humboldt geboren, der unsere Interpretation der
Welt revolutioniert hat. Der Reporter Boris Herrmann ist auf den Spuren des Univer- der F¶rscher, - 
,  ≈ Wissenschaftler
salgenies durch Ecuador gereist. Sein Text (ab Seite 20) zeigt, wie sehr der Berliner
seiner Zeit voraus sein 
Forscher seiner Zeit voraus war. Unsere Autorin Astrid Labbert berichtet ab Seite 14
,  weiter sein als seine Zeit
über die modernen Nachfolger des legendären Forschers. Am 20. September beginnt
der Nachfolger, - 
in Nordnorwegen das, was die Forscher vom deutschen Alfred-Wegener Institut „die ,  Person, die weitermacht,
größte Arktisexpedition aller Zeiten“ nennen. Ähnlich international wird es am Heft­ was andere begonnen haben
ende: Da erzählt Anne Backhaus die Geschichte von einem koreanischen Schneider in
Titelfoto: picture alliance/akg images; Matthieu Rouil; Fotos: Grafissimo/iStock.com, ober-art/Shutterstock.com, Blende11Fotografen

der Schneider, - 
Deutschland (ab Seite 56). Und Guillaume Horst berichtet (Seite 74) über einen türki- ,  Person, die beruflich Klei-
dung macht und repariert
schen Professor, der in Japan ein in Deutschland gebautes Schiff einer amerikanischen
Reederei entdeckt – und sich sehr freut. Der Grund für die Freude? Ziemlich speziell. die Reederei, -en  
,  Firma für den Transport
mit Schiffen
Viel Spaß mit diesem Heft wünscht Ihnen

Ihr

Jörg Walser
Chefredakteur

PS: Eine ähnlich weite, aber wahrscheinlich nicht ganz


so lange Reise wie die Polarforscher machen wird
Étienne Bourdages: Von Kanada fliegt unser Leser
nach München. Er hat nämlich bei dem
Sommerquiz in Deutsch perfekt 9/2019
eine Sprachreise in die bayerische Metropole
gewonnen. Wir gratulieren!
4  DIE THEMEN Deutsch perfekt 11  /   2019

Themen
In diesem Heft:
20 Seiten Sprachteil
36
26 WEG DAMIT!
 Ein Leben ohne Plastik
S 36 DEUTSCH HEUTE
Wie sich die Sprache ändert
M

Deutsch
30 DEBATTE
 Brauchen wir ein
Sexkaufverbot?
S 43 A TLAS DER
ALLTAGSSPRACHE
Schaufel
L
heute
M

32 
WIE DEUTSCHLAND L+ 44 W
 ÖRTER LERNEN L+ Kaum etwas ist
FUNKTIONIERT Im Einkaufszentrum so dynamisch wie
Das Ende der Ehe Sprache. Sie ändert
45  ÜBUNGEN ZU LMS sich immer wieder.
62 
GESCHICHTEN AUS M DEN THEMEN Denn sie muss
DER GESCHICHTE Diese Übungen machen Sie nicht nur im Alltag
 Vor 100 Jahren: fit in Deutsch! funktionieren,
die erste Waldorfschule sondern auch
46 
GRAMMATIK M+ auf neue
68 WIE GEHT ES S Das Präteritum Technologien
EIGENTLICH DER ... reagieren. Und
Erinnerungskultur? 48 DEUTSCH IM BERUF S+ wenn Menschen
Auf der Messe mit ihr spielen
74 
KLEINE WELT L wollen, muss sie
Ein türkischer Professor entdeckt in 51 
SCHREIBEN / LMS+ das akzeptieren.
Japan ein Schiff und freut sich sehr. SPRECHEN /
Was ist da passiert? VERSTEHEN
Anrede /
Standards Versicherungen /
Vom Sterben
6 Deutschland-Bild L
8 Panorama L 53 
DEUTSCH IM ALLTAG M+
13 Die deutschsprachige L Das Wort aber
Welt in Zahlen
29 Mein erstes Jahr L 54 RATEN SIE MAL! MS
64 Kulturtipps M Rätsel zu den Themen
71 Kolumne – Alias Kosmos S

20
72 Reisetipps L 55 
WORTKOMPASS LMS
76 D-A-CH-Menschen M Extra-Service
Übersetzungen in Englisch,


Spanisch, Französisch,
Italienisch, Polnisch,
Alexander von
Humboldt
56
Russisch, Arabisch

M+

Der mysteriöse Mister Lee Er war ein grandioser Entdecker:


Vor 250 Jahren wurde Alexander
S von Humboldt geboren, der
Warum ein Südkoreaner in einer geheimen Mission unsere Interpretation der Welt
immer wieder nach Deutschland reist. revolutioniert hat.
Deutsch perfekt 11 / 2 019 DIE THEMEN  5

Lernen mit
Deutsch-perfekt-Produkten

Deutsch-perfekt-App
Die Zeitschrift, das Übungs-
heft und den Audio-Trainer
zusammen in einer App:
Das macht die praktische
Deutsch App von Deutsch perfekt
möglich. Überall, wo Sie
sind – und mit interaktiven
Übungen.
www.deutsch-perfekt.com/kiosk

EINFACH BESSER DEUTSCH AUDIO


Deutsch perfekt Audio
Der Trainer für Hörverstehen
11

19 Reportage
Instagram-Hype
VW-Bus
Kultur
Streaming-Tipp:
vom Nerd zum Boss
Phonetik
h am Wort- und
Silbenanfang
und Aussprache, auf CD oder
als Download. Achten Sie
Deutsch im Heft auf diese Symbole:
heute
Die Sprache Goethes lebt!
AUDIO und kurz . Zu diesen
Artikeln können Sie Texte
und Übungen auf Deutsch
perfekt Audio hören.

Deutsch perfekt Plus


24 Seiten Übungen und Tests
zu Grammatik, Vokabeln und
mehr. Achten Sie im Heft auf
diese Symbole: PLUS und kurz
+. Zu diesen Artikeln finden
Sie nämlich Übungen in
Deutsch perfekt Plus.

Deutsch perfekt im Unterricht


Grueneberg/iStock.com; Illustrationen: Hein Nouvens, Treter, DG Studio/Shutterstock.com
Fotos: Alfred-Wegener-Institut/Mario Hoppmann; picture alliance/United Archive; Bianca

14 Didaktische Tipps und Ideen für den Einsatz von


Deutsch perfekt im Unterricht, kostenlos für
Abonnenten in Lehrberufen.
Ein Jahr im Eis
der Arktis Noch mehr Informationen und Übungen:
M
www.deutsch-perfekt.com
www.facebook.com/deutschperfekt
Am 20. September bricht
das deutsche Schiff Polarstern zur L M S
GER:
größten Arktisexpedition der LEICHT MITTEL Gemeinsamer SCHWER
Texte auf Stufe Texte auf Stufe Texte auf den Stufen europäischer
Geschichte auf: Zwölf Monate wird
A2 des GER B1 des GER B2 - C2 des GER Referenzrahmen
es im Eis verbringen. An Bord: Ex-
perten, die genaue Prognosen zum m lockere Umgangssprache L Gegenteil von ...
Klima möglich machen wollen. d negativ o langer, betonter Vokal
a Vorsicht, vulgär! ¢ kurzer, betonter Vokal
≈ ungefähr, etwa , ¿er Pluralformen
6 DEUTSCHLAND-BILD Deutsch perfekt 11  /   2019

Bombenkrater
LEICHT Es ist Nacht, als die Menschen in
Limburg-Ahlbach (Hessen) plötzlich
einen ziemlich lauten Knall hören. Am
nächsten Tag ist ein gigantischer Kra-
ter auf einem Feld. Manche denken an
einen Meteor. Aber Experten ist schnell
klar: An dieser Stelle ist eine Bombe aus
dem Zweiten Weltkrieg detoniert. Sie hat
wahrscheinlich vier Meter tief gelegen
und war circa 250 Kilogramm schwer.
Passiert ist zum Glück niemandem etwas.
In Deutschland gibt es immer wieder Pro-
bleme mit alten Bomben und Granaten.
Meistens finden Menschen diese gefähr-
lichen Dinge bei Bauarbeiten. Dass eine
Bombe so plötzlich wie in Limburg deto-
niert, passiert aber selten – statistisch nur
einmal im Jahr.

der Kn„ll, -e  der Zweite W¡ltkrieg 


,  ≈ lautes Geräusch ,  ≈ Streit zwischen vielen
Nationen 1939 - 1945
(das Geräusch, -e 
,  Ein Geräusch kann man die Bauarbeiten Pl. 
hören.) , hier: ≈ größere Repa-
raturen und Machen von
das F¡ld, -er 
Straßen und Häusern
,  Areal in der Natur: Man
benutzt es z. B. für die s¡lten 
Agrarwirtschaft. , L oft
Fotos:picture
Foto: xxxxxxalliance/dpa/Boris Roessler
8 PANORAMA Deutsch perfekt 11  /   2019

Der Schachbrettfalter liebt den


Nektar violetter Blumen.

LEICHT
NATUR der Schm¡tterling, -e 

Schmetterling ,  ≈ schönes Insekt mit


vielen Farben: Es kann
fliegen (s. Fotos).

des Jahres das Sch„ch 


,  Strategiespiel für zwei
Spieler: Man spielt es auf
Nein, Schach spielen kann er wirklich nicht. Das einem Schachbrett.
muss er aber auch nicht. Sein extravagantes schwarz- (das Sch„chbrett, -er 
oder braunweißes Aussehen hat dem schönen ,  dünnes, schwarz-weißes
Schachbrettfalter (Melanargia galathea) seinen Na- Stück aus Holz oder dickem
Fotos: BUND/E. Dallmeyer; iStockphoto/iStock.com; Dennis Daletzki

Papier)
men gegeben. Der kleine Tagfalter ist der Schmet-
der Tagfalter, - , Schmet-
terling des Jahres 2019. Er liebt den Nektar violetter terling: Er fliegt am Tag.
Blumen und fliegt von Mitte Juni bis Ende August
der Naturschutz 
durch die Landschaft. Den Schachbrettfalter gibt , von: die Natur schützen
es in Deutschland (noch) ziemlich oft. Und Natur- = so leben, dass es für die
schutzorganisationen wollen, dass das auch so bleibt. Natur gut ist

Mit dem Titel „Schmetterling des Jahres“ erinnern h“nweisen auf 


, hier: ≈ erklären; zeigen
sie die Menschen daran, wie wichtig Schmetterlinge
für das Ökosystem sind. Und sie weisen auf die gro- die [rt, -en 
, Kategorie
ßen Probleme der kleinen Tiere hin. Denn nur circa
gefährdet 
30 Prozent der Tag- und 50 Prozent der Nachtfalter-
, hier: so, dass es sie viel-
arten sind in Deutschland noch nicht gefährdet. leicht bald nicht mehr gibt
Deutsch perfekt 11 / 2 019 PANORAMA  9

das Ereignis, -se  WAS HEISST … die Boje  3 FRAGEN


,  spezielle Situation ,  Ding im Wasser: Man
Zwischenfall? kann daran ein Schiff
spr¡chen v¶n … 
, hier: … dazu sagen Ein Zwischenfall ist ein Ereignis, das ei- machen, damit es an der Alleine im Ozean
Stelle bleibt.
gentlich nicht passieren soll. Meistens ist Die Ocean’s Seven: In sieben
sch„ffen 
es negativ, manchmal auch tragisch. Muss ,  ≈ eine schwere Aufgabe Kanälen im Meer auf fünf
zum Beispiel ein Flugzeug kurz nach dem gut machen
Start wegen technischer Probleme wieder
Kontinenten ohne Hilfe
der Ærmelkanal 
zum Flughafen zurück, sprechen alle von ,  Kanal zwischen Großbri- schwimmen. André Wiersig
einem Zwischenfall. Aber nicht nur in der tannien und Frankreich (47) ist der erste Deutsche, der
Technik, auch in der Diplomatie ist das durchqueren  das gemacht hat.

1
, hier: von einem Ende
Wort typisch. Darf ein wichtiger Politiker des Kanals zum anderen
plötzlich nicht mehr in ein Land reisen, schwimmen Herr Wiersig, wann haben Sie gesagt: Ich
schreiben Zeitungen meistens von einem die [rme hochreißen  werde durch sieben, zwischen 20 und 44
„diplomatischen Zwischenfall“. Und der ,  die Arme hochtun, um Kilometer lange Meereskanäle schwimmen?
kann schlimme Konsequenzen haben. seine Freude zu zeigen Ich war vor ein paar Jahren im Winter
(die Freude  auf Ibiza. Ich wollte zu einer Boje
, von: sich freuen)
schwimmen. Das Wasser war aber zu
PREISE das Gefühl, -e 
der Mænnerhaarschnitt, -e  kalt. Das war ein Schock. Ich konnte es
, hier: ≈ Haareschneiden Teurer Friseurbesuch , von: fühlen
nicht machen. Also habe ich trainiert –
für Männer beim Friseur der St¶lz 
Die Preise für einen Friseurbesuch sind kalte Duschen, Bäder in Eiswasser – und
, von: stolz = hier: glück-
die dreistellige S¢mme, habe es im nächsten Winter geschafft.
ziemlich unterschiedlich. Ein Männer- lich, dass man eine schwere
die dreistelligen S¢mmen 

2
Aufgabe gut gemacht hat Als ich dann auf der Boje war, habe ich
, hier: mindestens 100€ haarschnitt kostet in einem günstigen
Laden am Hauptbahnhof vielleicht zehn obwohl  gedacht: „Jetzt kannst du auch durch den
so 
,  auch wenn Ärmelkanal schwimmen.“ Ein Jahr später
, hier: zum Beispiel Euro. Beim Starfriseur bezahlen nicht nur
steigen  Frauen schnell eine dreistellige Summe.
schon  habe ich ihn in neun Stunden durchquert.
, hier: ≈ aber; trotzdem
, hier: höher werden
Aber für alle Friseure gibt es einen Trend: Erst dann habe ich von den Ocean’s Seven
m“tten “n  gehört. Seit Juni bin ich der 16. Mensch,
der/die Auszubildende, -n  Das Haareschneiden wird in Deutschland , hier: spät in
,  Person: Sie macht eine
teurer. Das zeigt eine Analyse der Kosme- der alle sieben Kanäle schwimmend
Ausbildung die W¡lle, -n 
tikfirma Wella. So ist der Preis bei Frauen durchquert hat.
,  Form, wenn das Meer
weiter  Was fühlen Sie, nachdem Sie durch so einen
aktuell 9,2 Prozent höher als im letzten unruhig ist (z. B. bei Wind)
, hier: noch mehr.
Jahr. Männer zahlen acht Prozent mehr. der Hai, -e  Kanal geschwommen sind?
Die Erklärung der Branche: Es fehlen Fri- ,  gefährlicher Meeresfisch Ich reiße jetzt nicht die Arme hoch oder
seurinnen und Friseure. Außerdem stei- Resp¡kt haben vor  so. Es ist ja auch nicht so wie bei einem
gen die Löhne. Auszubildende im ersten
, hier: wissen, dass etwas Marathon, dass sehr viele Leute am Ende
gefährlich ist
Jahr bekommen ab 2020 zum Beispiel warten. Man ist meistens alleine. Ich habe
die Verb“ndung  dann ein Gefühl von Freude und Stolz,
mindestens 515 Euro im Monat. Deshalb , hier: ≈ Relation; Nähe
steigen die Preise wahrscheinlich weiter. das lange bleibt. Obwohl ich nach dem

3
eins sein m“t  Kanal von Gibraltar, dem letzten der sie-
, hier: sich als ein Teil
fühlen von ben, schon die Arme hochgerissen habe.
Aber es war niemand da, um es zu sehen.
Wie gefährlich ist das Ganze?
Es ist auf jeden Fall nicht ungefährlich.
Bei 13 Grad kaltem Wasser, mitten in
der Nacht, bei hohen Wellen und mit
großen Haien in der Nähe – da ist man
nicht in Sicherheit. Aber Angst zu haben,
ist nicht gut. Das merken die Haie näm-
lich. Ich habe also nur großen Respekt
vor der ganzen Sache. Und es macht mir
auch Spaß. Ich liebe das Meer und fühle
eine intensive Verbindung zu ihm. Es ist
ein tolles Privileg, als Mensch da draußen
und eins mit dem Ozean zu sein.
10 PANORAMA Deutsch perfekt 11  /   2019

LEICHT

Sex-Klischees Frauen und Männern gleich. Neuro-


BIOLOGIE
ohne Feigenblatt  biologisch gibt es also keinen Unter-
, hier: so, dass man Sex-Klischees AUDIO
schied zwischen den Geschlechtern.
den ganzen Körper ohne
Kleidung sieht Heterosexuelle Männer denken Interessant: Erotische Bilder haben
sofort an Sex, wenn sie das Foto ei- bei den Probanden mehr Areale im
der F¶rscher, - 
,  Person: Sie arbeitet für ner Frau ohne Kleidung sehen. Bei Gehirn aktiviert als erotische Filme.
mehr Wissen. heterosexuellen Frauen ist das an- Auch die sexuelle Orientierung ist
das Geh“rn, -e  ders: Sie brauchen keine Bilder von ein wichtiger Faktor. „Heterosexu-
ÖSTERREICH ,  Organ im Kopf: Damit Adam ohne Feigenblatt – bei ihnen elle reagierten stärker auf die visu-
Bitte nicht denkt und fühlt man.
ist Fantasie wichtig. Das ist das Kli- ellen Reize als homosexuelle Pro-
wählen AUDIO der Prob„nd, -en 
, Testperson
schee. Aber es ist falsch, sagen jetzt banden“, erklärt Hamid Noori vom
Tübinger Forscher des Max-Planck- Max-Planck-Institut. Die Forscher
Am 29. September finden in der Reiz, -e 
In­stituts für biologische Kyberne- denken, dass das falsche Klischee
Österreich die Wahlen zum , hier: Stimulation
tik. Sie haben Daten verschiedener aus der Gesellschaft kommt: In vie-
Nationalrat statt. Aber die G¡sellschaft, -en 
,  Menschengruppe: Sie Untersuchungen aus der ganzen len Kulturen sind sexuelle Wünsche
15 Prozent der Einwoh-
lebt in einem sozialen Welt analysiert. Das Resultat: Die von Frauen immer noch ein Tabu.
ner dürfen nach Analysen und politischen System spontane Reaktion des Gehirns Vielleicht können Analysen wie die
von Statistik Austria nicht zusammen.
auf erotisches Bildmaterial ist bei aus Tübingen helfen, das zu ändern.
teilnehmen. Das sind 1,1
Millionen Menschen. In der
Hauptstadt Wien darf sogar
jeder Dritte Einwohner nicht Bitte nicht wählen
wählen. Der Grund: Sie alle die Wahl, -en 
haben keinen österreichi- , hier: das Wählen von
Politikern
schen Pass. Experten sagen,
dass dies schlecht für die der Nationalrat 
, hier: direkt gewähltes
Integration der Menschen ist. österreichisches Parlament
In vielen anderen Ländern nach … 
dürfen Ausländer deshalb an , hier: auf Basis von; wie
Wahlen teilnehmen. … sagen
sogar 
,  ≈ auch
INNOVATION der Gr¢nd, ¿e 
Architektur für , hier: ≈ Erklärung: Warum
autonome Autos AUDIO ist das so?

In Stuttgart dürfen bald


Autos ohne Fahrer in einem NORDDEUTSCHLAND
Parkhaus ein- und auspar-
ken. Und das komplett
Architektur für
autonome Autos
Die Elbe soll tiefer werden
ohne Überwachung durch das P„rkhaus, ¿er  Nach 17 Jahren Diskussionen ist der Moment da: In Hamburg startet die
einen Menschen. Für das ,  Haus: Dort parken Autos. neunte und größte Elbvertiefung. Bis zu 40 Millionen Kubikmeter nassen
Pilotprojekt haben Daimler einparken  Elbfundaments müssen weg. Dann können nämlich auch XXL-Container-
und Bosch jetzt die offizielle ,  ein Auto auf einen schiffe ohne Probleme von der Nordsee in den größten deutschen Hafen
Parkplatz stellen
Erlaubnis bekommen. Die fahren – und natürlich wieder zurück. Zuerst bauen Experten zwischen We-
ausparken 
beiden Firmen sagen: Das ist del und Blankenese eine spezielle Box, sodass auch ein sehr breites Schiff an
,  ein Auto aus einen
das erste vollautomatisierte Parkplatz herausfahren einem anderen Giganten vorbeikommen kann. Später wollen sie Unterwas-
Parksystem ohne Fahrer der die Überw„chung  serinseln bei Cuxhaven (Schleswig-Holstein) kreieren. Außerdem müssen
Welt. Schon vorher hat in , von: überwachen ≈ zwei Leuchttürme umziehen. Kritiker warnen, dass das gigantische Projekt
dem Parkhaus ein Computer aufpassen auf schlecht für die Ökologie des Flusses sein wird.
die Autos kontrolliert. Aber es v¶llautomatisiert 
,  komplett automatisch
war immer ein Mensch in der die ]lbvertiefung, -en  die Unterw„sserin- der Leuchtturm, ¿e  w„rnen 
Nähe, um bei Problemen zu Sie s¶ll “n Serie gehen.  ,  Projekt: Dabei wird sel, -n  ,  Turm direkt am , hier: sagen, dass es
, hier: Man plant, sie in die Elbe tiefer gemacht. ,  Stück Land: Es liegt Meer: Er zeigt mit Licht negative Konsequen-
helfen. Die neue Technik soll großer Zahl in Parkhäusern unter Wasser. Schiffen den Weg. zen geben wird
bald in Serie gehen. und Autos zu integrieren.
Deutsch perfekt 11 / 2 019 PANORAMA  11

MUSEUM

Große Illusion
An diesem Ort gibt es keine Vitrinen, in
denen historische Skulpturen stehen.
Besucher müssen auch nicht leise sein,
weil andere Gäste Bilder aus der Renais-
sance in einer ruhigen Atmosphäre sehen
wollen. In diesem Museum darf jeder laut
sein, Objekte anfassen und damit kreativ
spielen. Eigene Fotos und Videos dieser
Aktionen sind nicht nur erlaubt, sondern
ausdrücklich erwünscht.
Denn die Ausstellung Mindways
3D TrickArt an der Nordkanalstraße in
Hamburg ist interaktiv. Es gibt verschie-
dene Themenwelten mit fantastischen
Motiven. Sie alle arbeiten mit optischer 3D-Künstler Masashi Hattori aus Tokio.
„nfassen  sp¡rren 
Täuschung. Besucher können sich zum Er kombiniert seine eigenen Bilder mit , hier: in die Hand nehmen , hier: schließen; stecken
Beispiel auf einen Löffel setzen, der in Computer-Grafiken, Zeichnungen und
ausdrücklich erw•nscht  die Laune, -n 
den Mund eines Babys wandert. Oder Fotos. Die Hamburger Carsten Dierks ,  so, dass man es explizit ,  Emotion: So geht es
sie lassen sich von einem Piraten in eine und Peer Pubben haben den Japaner darf und soll einem im Moment.
Glasflasche sperren. Monster und Dino- engagiert. Sie hatten auch die Idee, ein die Themenwelt, -en  das Requisit, -en , Sache:
saurier mit ziemlich schlechter Laune 3D-Museum nach Deutschland zu brin- , hier: Areal in einem Man braucht sie im Theater,
speziellen Stil / zu einem im Film oder im Zirkus.
gibt es natürlich auch. gen. Denn sehr bekannt sind diese inter- speziellen Thema
der K•nstler, - 
Fotografiert man das Szenario von der aktiven Ausstellungen, anders als in Asi-
die ¶ptische Täuschung, ,  Person: Sie macht äs-
optimalen Stelle, ist die Illusion perfekt. en, in Europa noch nicht. die ¶ptischen Täuschun- thetische Dinge, z. B. Bilder
Es gibt auch Gäste, die Kostüme mitbrin- Das Museum hat noch bis zum 30. No- gen  oder Skulpturen.
,  optische Illusion; Phäno-
gen, damit alles noch ein bisschen realer vember an jedem Tag außer dienstags ge- men, dass man die Dinge
die Zeichnung, -en 
aussieht. An manchen Stationen liegen öffnet. Ein Ticket für Erwachsene kostet ,  ≈ Bild
anders sieht, als sie sind
auch Requisiten für die Besucher, damit 15 Euro, Kinder zahlen neun Euro. Wich- w„ndern “n 
engagieren franz. 
, hier: eine Aufgabe geben
sie noch kreativere Fotos und Videos tig: Das Smartphone oder eine andere Ka- , hier: ≈ bald kommen in;
und dafür bezahlen
machen können. Alle Motive sind vom mera nicht vergessen! gleich landen in

NAVIGATOR
Diesen Ort gibt es wirklich dazugehören 
, hier: ein wichtiger Teil von einem
Das Wort  der Region aber wirklich. Das Rezept sein

Salz Es gibt nur sehr wenige Ge- erste Mal hat man den Namen vers„lzen 
richte, in denen kein Salz ist. salce auf einem historischen ,  mit zu viel Salz

Ein bisschen gehört meistens Dokument von 741/42 gefun- die Gemeinde, -n 
dazu. Zu viel ist aber nicht den. Der Ort war wahrschein- , Kommune

gut: Ist das Essen versalzen, lich ein königliches Gut und der L„ndkreis, -e ,  mehrere Kom-
Fotos: iStockphoto/iStock.com; Midways 3D TrickArt

munen: Sie machen viele kommunale


schmeckt es nicht mehr. Zen­trum der Administration.
Aufgaben zusammen.
Denn zu der Zeit sind die Köni-
königlich 
Der Ort  ge Europas fast das ganze Jahr ,  so, dass es einem König gehört
Salz ist eine Gemeinde im durch ihre Länder gereist und
(der König, -e , Monarch)
Landkreis Rhön-Grabfeld haben so Politik gemacht. Die
das Gut, ¿er 
im Norden von Bayern. Es Burg Salz war auf den Reisen , hier: Stück Land: Es gehört einem
ist nicht bekannt, dass die eine wichtige Station. Auch Aristokraten.
Menschen dort mit besonders Karl der Große war dort – zum die B¢rg, -en 
viel Salz kochen. Salz gibt es in ersten Mal im Jahr 790. ,  ≈ großes, massives Schloss
12 PANORAMA Deutsch perfekt 11  /   2019

LEICHT

der K„ffeesatz, ¿e 


START-UP ,  ≈ sehr kleine Kaffeeteile

Agrikultur auf altem Kaffee als Rest: Sie bleiben, wenn


man Kaffee gemacht hat.
der Austernpilz, -e 
,  ≈ unten weißes und
Die Idee Auf altem Nein, neu ist die Idee ist dann die Basis für unser spezielles Substrat.“ Dar- oben braunes Gemüse mit
Kaffeesatz Austernpilze
nicht. Auf Kaffeesatz
züchten. Beim Start-up selbst
auf wachsen dann die Austernpilze. Das dauert sechs viel Aroma: Es wächst z. B.
und auch zu Hause bei den Pilze züchten – das bis acht Wochen. Dann gibt es für die Grazer frische im Wald.
Kunden. machen auch andere. Pilze. Und das alte Substrat kommt als Dünger zu- (w„chsen 
Warum braucht die Welt , hier: da sein; groß
das? Warum eine Ressource „Manchmal hilft es, rück in die Landwirtschaft. Ein idealer Kreislauf.
werden)
wie alten Kaffeesatz in denwenn man fernsieht“, „Natürlich war es am Anfang nicht leicht: Wer
Müll tun? Pilze sind lecker! z•chten 
Der schönste Moment? sagt Mercedes Springer kocht oft mit Austernpilzen? Aber man kann damit , hier: machen, dass Pilze
Wenn Kunden immer wieder und lacht. „Dort war ein alles machen. Veganes Essen und auch Variationen wachsen
kommen. Und jedes Mal
sehr zufrieden sind und von
Bericht über eine Firma mit Fisch oder Fleisch“, sagt die Grazerin. „Neue der Ber“cht, -e 
der tollen Qualität unseresin den Niederlanden, die Kunden bekommen deshalb von uns Rezepte, die , Report
Produkts erzählen. Austernpilze auf Kaffee wir selbst sehr mögen.“ Die Idee funktioniert: Immer n¢tzen 
züchtet.“ Schnell war der mehr Läden in Graz verkaufen die leckeren Pilze. ,  ≈ benutzen

32-Jährigen und ihren zwei Freundinnen klar: Das Und auch ein lokales Fast-Food-Restaurant will sie die P“lzkiste, -n 
,  Ding aus Holz oder
brauchen wir auch in Graz. „Hier in der Stadt trinken jetzt auf einen neuen Burger tun.
Plastik: Man kann Pilze
die Leute viel Kaffee“, erzählt Springer. „Und wir Außerdem gibt es auch eine Austernpilzcreme darin transportieren.
wollten diese Ressource nutzen.“ Im Sommer 2017 und ein Grow-Kit für zu Hause. „Wir haben unsere k¶nservativ 
hat das Trio seine Firma Pilzkiste gestartet. Produkte aus der Steiermark schon bis nach Buxte- , hier: vorsichtig
Die Frauen haben gerechnet: Circa 13 Tonnen al- hude in Niedersachsen geschickt“, sagt Springer und einsammeln 
ter Kaffeesatz landen pro Tag in den Mülltonnen der muss lachen. „Das ist für uns deshalb so lustig, weil ,  ≈ sammeln
Stadt. „Und das ist noch eine sehr konservative Zahl, hier in Österreich Buxtehude ein Synonym für einen die Großküche, -n 
denn wir haben nur Statistiken zu ganz Österreich speziellen Ort ist: An diesen soll eine Person gehen, ,  große Restaurantküche

gefunden“, erklärt Springer. „Wir sammeln den alten die man nicht mag.“ Jetzt ist allen klar: So schlimm der D•nger, - 
Kaffeesatz in Großküchen ein. Denn dort ist sicher, kann es dort nicht sein. Denn es gibt in Buxtehude ,  spezielle Substanz:
Damit wachsen Pflanzen
dass die Hygiene stimmt. Dieser regionale Kaffeesatz Fans der Pilzkiste. schneller.
die L„ndwirtschaft 
,  ≈ Agrarwirtschaft

der Kreislauf, ¿e 


, hier: Zyklus; Recycling

lokal 
, hier: vom gleichen Ort

die Steiermark 
,  Bundesland in Österreich
mit Grenze zu Slowenien

Foto: Sebastian Tschebull

Lecker! Mit frischen


Austernpilzen kann
man verschiedene
Gerichte kochen.
Deutsch perfekt 11 / 2 019 DIE DEUTSCHSPRACHIGE WELT IN ZAHLEN  13

der Zw¡rg, -e 

Äpfel
,  extrem kleiner Mensch;
hier: Märchencharakter,
der aussieht wie ein kleiner,
alter Mann mit Bart
(s. Bild links unten)
In Deutschland ist kein Obst (das Mærchen, - 
populärer als der Apfel. ,  ≈ fantastische Er­

17
Die Frucht hat eine gute zählung, z. B. „Hänsel
und Gretel“)
Größe, gibt viel Saft, ist leicht nachdem 
zu transportieren – und , hier: ≈ weil
Fotos: Dimitris66; ZU_09/iStock.com; Nadezda Barkova, Elsham, RealVector/Shutterstock.com. Quellen: Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie, Pressebüro Deutsches Obst & Gemüse, Statistisches Bundesamt, spiegel.de

schmeckt. verg“ftet 
,  so, dass jemand
LEICHT eine giftige Sub­
stanz hineingege­
ben hat
“m D¢rchschnitt 
,  ≈ meistens: Das ist
normal.
¡rnten 
,  Früchte von Obst- oder
Gemüsepflanzen sammeln
geschl¶ssen 
, hier: so, dass das Areal
in einem Stück von einer
Seite zur anderen geht

7 Kilogramm Äpfel isst jeder Deutsche im


das Obstanbaugebiet, -e 
,  Areal für den Anbau
von Obst
Zwerge haben sich im Märchen um die Durchschnitt pro Jahr. (der [nbau 
Prinzessin Schneewittchen gekümmert, , von: anbauen = hier:
sich um Pflanzen kümmern
nachdem sie ein Stück von einem
und ihre Früchte sammeln)

85
vergifteten Apfel gegessen hat.
sparen 
, hier: nicht brauchen

Prozent eines Apfels sind Wasser.


Eine Übung zu diesem
Text finden Sie auf
Seite 45.

1 198 517
Tonnen Äpfel hat man in Deutschland
2018 geerntet.

16,7 1200 1
Prozent der Apfel am Tag –
verkauften Äpfel Quadratkilometer Arzt gespart! Das ist ein
gehören zur Sorte groß ist das Alte Land bekannter Satz, den viele Deutsche
Elstar. Damit ist in der Nähe von auch gern auf Englisch sagen:
das die populärste Hamburg. An apple a day keeps the doctor
Apfelsorte, vor Es ist Europas größtes away. Auch wenn Äpfel sehr
Braeburn und geschlossenes gesund sind: Wirklich wahr
Jonagold. Obstanbaugebiet. ist der Satz natürlich nicht.
14 BLINDTEXT

Immer wieder
fährt die
Polarstern für
ein paar Wochen
in die Arktis –
diesmal bleibt sie
ein Jahr.

Foto: Alfred-Wegener-Institut/Mario
Fotos: xxxx Hoppmann
Deutsch perfekt 11 / 2 019 EXPEDITION INS EIS  15

Ein Jahr
im Eis
Am 20. September bricht das deutsche Schiff Polarstern zur größten
Arktisexpedition der Geschichte auf: Zwölf Monate lang wird es im Eis
verbringen. An Bord: Experten, die endlich genaue Prognosen zum
Klima möglich machen wollen. Von Astrid Labbert
MITTEL
Fotos: xxxxxx
16  EXPEDITION INS EIS Deutsch perfekt 11  /   2019

A
“m Bl“ck haben  das Verstændnis 
uf dieser Seite wird un- Erderwärmung aber schon lange im Blick. , hier: achten auf , von: verstehen
ser wichtigstes Eiscamp Seit Jahrzehnten wird hier zur Arktis und
der F¶rschungseisbre- die Erderwärmung 
stehen, das müssen wir Antarktis geforscht, seit fünf Jahren Mo- cher, -  ,  Steigen der Durch-
die ganze Zeit im Blick saic konkret geplant. 60 Institutionen aus ,  Schiff, das sich einen schnittstemperatur der
Weg durch dickes Eis bricht Atmosphäre
„ haben“, sagt Markus Rex 17 Ländern sind inzwischen dabei. Sie
und zeigt auf die rechte Seite des Schiffes. wollen die Prozesse in der Arktis verste- (br¡chen  prognostizieren 
, hier: kaputt machen) ,  als Prognose sagen
Der Expeditionsleiter steht auf der Kom- hen und Klimaprognosen besser machen.
die Eisscholle, -n  das Jahrh¢ndert, -e 
mandobrücke des Forschungseisbrechers Denn die sind zu ungenau, sagt Rex: Man-
,  großes Stück Eis ,  ≈ Zeit von 100 Jahren
Polarstern. Durch die großen Fenster ist an che Klimamodelle prognostizierten, dass
f¡stfrieren  r¡chnen m“t … 
diesem Sommertag nur das braune Was- die globale Temperatur bis zum Ende des , hier: so im Eismeer zum , hier: meinen, dass es …
ser der Nordsee in Bremerhaven (Bre- Jahrhunderts um fünf Grad Celsius stei- Halten kommen, dass es sein werden
men) zu sehen. Es bewegt sich im Wind. gen wird, andere rechnen mit 15 Grad. nicht mehr bewegt werden
verlæsslich 
kann
Aber Markus Rex sieht jetzt schon ein an- „Das ist keine verlässliche Basis für poli- , hier: stabil; genau
¢ngewöhnlichste (-r/-s) 
deres Szenario, das in wenigen Wochen tische Planungsprozesse,“ sagt er. die Ausrüstung 
, hier: speziell
Realität sein wird: ein Forschungscamp Auf dem Schiff ist an diesem Tag viel , hier: alle Dinge, die man
die Meeresforschung  für die Expedition braucht
auf einer gigantischen Eisscholle, an der los. Es ist gerade aus der Antarktis zurück ,  Arbeit für mehr Wissen
die Polarstern festgefroren ist. Es ist die und wird jetzt für die beiden nächsten die Eventualität, -en 
über das Meer
, Möglichkeit
ungewöhnlichste Expedition in der Ge- Expeditionen vorbereitet. Auch Verena einmalig 
einplanen 
schichte des Alfred-Wegener-Instituts Mohaupt ist heute an Bord. Die Logis- , von: einmal
, hier: beim Planen
für Polar- und Meeresfor- tik-Expertin ist seit fast s¶ll … bleiben  denken an
schung (Awi): Mosaic. anderthalb Jahren mit der ,  man plant, dass … bleibt

Mosaic ist die Kurzform


Die Expedition Expedition beschäftigt. der W“ssenschaftler, - 
das Schneemobil, -e 
,  Transportmittel für den
für Multidisciplinary drif- kommt zur Mit ihren Kollegen küm- ,  Person, die ein Thema
systematisch untersucht
Schnee, das mit Skiern
unter Ketten fuktioniert
ting Observatory for the mert sie sich um die Aus-
Study of Arctic Climate
richtigen Zeit: rüstung. „Man versucht,
der D¢rchbruch, ¿e  allein 

und ist in der Welt einma- Das Klima ist alle Eventualitäten einzu-
, hier: wichtiges Ereignis,
das viel Neues möglich
,  ≈ auch nur

das Vordeck, -s 


lig. Arktisexpeditionen hat überall ein planen“, sagt Mohaupt. Im macht
,  ≈ vorne auf dem oberen
es zwar schon viele gege- Winter war sie mit einer die M¡ssung, -en  Stock eines Schiffes
ben. Aber nur im Sommer,
großes Thema. Kollegin in Spitzbergen, , von: messen = Größe
der Treibstoff, -e 
oder Menge von etwas
wenn schwere Eisbrecher um Arbeitsanzüge zu tes- feststellen
,  z. B. Benzin, Diesel …

auch durch das Eis kommen können. Die ten. Sie müssen in der Arktis bei -20 bis der Klimawandel 
zus„mmenkommen 
Polarstern soll nun ein ganzes Jahr bleiben -45 Grad funktionieren. Auch Nässe darf , hier: gesammelt werden
,  Änderung des Klimas
und eingefroren im Eis durch die Zen­ kein Problem für sie sein. In den nächsten
tralarktis über den Nordpol wandern. In Wochen werden sich die Forscher darauf
dieser Zeit wollen die Wissenschaftler konzentrieren, alles zum Forschen und
wichtige Daten für die Klimaforschung Leben in Containern zu lagern: von wis-
sammeln. Rund 120 Millionen Euro – das senschaftlichen Geräten über Schneemo-
ist das Budget der Forschungsreise. Ihre bile bis zu den Getränken für den Geträn-
wissenschaftliche Bedeutung ist groß: keautomaten. Allein zehn Container sind
„Das wird ein Durchbruch, denn jede voll eingerichtete Labore, die auf dem
Messung, die wir machen, wird die erste Vordeck für die Forscher immer erreich-
ihrer Art im Winterhalbjahr sein“, erklärt bar und trotzdem sicher sein müssen.
Rex. „Die Arktis ist der Hotspot des Kli- Mosaic ist eine komplizierte logisti-
mawandels und gleichzeitig die Region sche Aufgabe. Während des Jahres wer-
Foto: Alfred-Wegener-Institut/Mario Hoppmann

der Welt, von der wir kein gutes Verständ- den zwei russische, ein schwedischer und
nis haben. Das wollen wir ändern.“ ein chinesischer Eisbrecher und Flugzeu-
Die Expedition kommt genau zur ge unterwegs sein, um dem Schiff weiter
richtigen Zeit: Nicht nur in Deutschland Treibstoff und Essen zu bringen. Aber die
wird der Klimawandel viel diskutiert. Das Basisausrüstung muss fertig sein, wenn
Thema ist überall – auch deshalb, weil seit die Polarstern im September aus dem
Monaten Schüler auf der ganzen Welt norwegischen Hafen Tromsø abfährt.
jeden Freitag auf die Straße gehen. Am „Dort kommt das Equipment von den
Alfred-Wegener-Institut haben sie die Wissenschaftlern aus der ganzen Welt
Deutsch perfekt X / 2 019 BLINDTEXT  17

Die Polarstern
Das Forschungsschiff Polarstern ist nach Angaben des Alfred-Wegener-Instituts eines der leistungsfähigsten Polarforschungsschiffe der Welt. Es legt in jedem
Jahr ungefähr 50 000 Seemeilen zurück, um Experten in die Arktis und Antarktis zu bringen. Das ist circa doppelt so viel wie der Äquator lang ist. Dafür ist es
durchschnittlich 310 Tage im Jahr unterwegs. Die Polarstern durchfährt bis zu 1,5 Meter dickes Eis ohne Probleme. Das Schiff gehört der Bundesrepublik Deutschland
und wird von dem Institut betrieben. Berichte von unterwegs gibt es auf: www.awi.de/expedition/schiffe/polarstern

zusammen, wir haben dann zwei Wochen sibirischen Inselgruppe Sewernaja Seml-
… manövrieren  Die Polarstern
Zeit“, erzählt Verena Mohaupt. Denn vor- ja und rund 500 Kilometer vom Nordpol , hier: die Richtung
das F¶rschungsschiff, -e 
her macht das Schiff noch eine andere entfernt soll nämlich der beste Startpunkt kontrollieren von …
,  Schiff mit Equipment
Forschungsreise. sein, um eine adäquate Eisscholle für das planbar  und Experten: Sie machen
20. September, 20 Uhr, Tromsø: Rund Einfrieren zu finden. , hier: so, dass man sie systematische Untersu-
planen kann chungen auf dem Schiff und
100 Menschen werden an Bord sein, Wenn sie dort ankommen, werden He- im Wasser.
wenn die Polarstern Richtung Nordosten likopter in den Himmel steigen – und die … einhalten 
, hier: sich orientieren an nach …-[ngaben 
startet. Die Hälfte der Personen gehört Wissenschaftler werden Satellitenbilder …; pünktlich sein ,  auf der Basis von Infor-
zur Schiffsmannschaft, die andere Hälfte analysieren. Die Scholle muss groß und mationen von …
die Strömung, -en 
sind internationale Wissenschaftler. Alle dick genug sein für das Forschungscamp. ,  starke Bewegung des leistungsfähig 
zwei Monate wechselt das Team. Flugzeuge müssen darauf landen können, Wassers in eine Richtung , hier: stark; mit viel
Potenzial
Einer, der länger an Bord sein wird, ist und sie muss in der richtigen Strömung der R•ckgang, ¿e 
der Kapitän. Stefan Schwarze will sieben liegen. Schwarze denkt, dass die Suche , von: zurückgehen = hier: zur•cklegen 
weniger werden , hier: fahren
Monate bleiben. Jedes Jahr manövriert er dauern wird.
pr„ktisch  betreiben 
den Forschungseisbrecher in Antarktis Den Rückgang des Eises beobachtet
, hier: fast , hier: ≈ fahren und Expe-
und Arktis. Aber diese Art der Expediti- er seit seiner ersten Nordpolexpedition ditionen damit machen
die Maschinenleistung,
on ist auch für ihn neu: „Sie ist nicht so 1991: „Damals waren wir mit zwei Eisbre- -en 
im Detail planbar.“ Es gibt zwar einen chern unterwegs, weil das Eis im Sommer , hier: ganzes Potenzial
Fahrplan. Aber ob der eingehalten werden so stark war. 2014 war ich zuletzt dort: Es einer Maschine

kann, „weiß heute keiner“. war praktisch kein Eis mehr da. Wir sind dramatisch 
, hier: extrem
130° Ost und 85° Nord: Diese Koordi- mit 75 Prozent Maschinenleistung gefah-
naten sind anfangs sein Ziel. Nördlich der ren. Der Rückgang ist dramatisch.“
18  EXPEDITION INS EIS Deutsch perfekt 11  /   2019

s“ch teilen  der W¡ttlauf, ¿e 


Wichtig für die spätere Reise wird die Meereisphysiker hat das Camp zusam- , hier: in mehreren , hier: Kampf gegen
Strömung sein. Die teilt sich vor dem men mit Kollegen geplant. Eine sehr gute verschiedenen Richtungen die Zeit
Nordpol, erklärt der Kapitän: „Eine geht Infrastruktur ist nötig, um die Forschung weitergehen
der Tauchroboter, - 
nach Kanada, die andere in die Framstra- möglich zu machen. Denn während des die Framstraße  ,  Roboter, der unter
,  Seeweg zwischen Island Wasser geht
ße und da wollen wir hin. Wir müssen Jahres werden 300 Wissenschaftler Un- und Grönland
also aufpassen, dass wir die richtige Was- tersuchungen machen. Tauchroboter, der W„sserschöpfer, - 
die W„ssermasse, -n  , hier: technisches Gerät,
sermasse erwischen. So wie damals der Wasserschöpfer und Quadrokopter wer- , hier: Menge Wasser, mit dem man Wasser nach
Nansen.“ 1893 hatte der norwegische Po- den im Wasser, im Eis oder in der Atmo- die sich in eine Richtung oben holen kann
larforscher Fridtjof Nansen mit seinem sphäre sein. „Wir müssen die Bedürfnisse bewegt
das Bed•rfnis, -se 
Holzschiff Fram gezeigt, dass eine Trans- der vielen Wissenschaftler unter einen erw“schen  ,  ≈ Wunsch
, hier: erreichen
polardrift mit dem Eis möglich ist. Hut bringen“, erklärt Nicolaus. „Norma- ¢nter einen Hut br“ngen 
Im Herbst 2019 wird die Suche nach lerweise ist das nicht das Problem, aber die Transpolardrift, -en  , m verschiedene
, hier: Fahrt eines Schiffs Dinge kombinieren
der Scholle auch ein Wettlauf mit dem auf dieser Scholle müssen wir über ein entlang der Richtung, in der
zum“ndest 
Beginn der Polarnacht. „Wir hoffen, spä- Jahr arbeiten. Das heißt, wir müssen im sich auch das Eis rund um
, wenigstens
testens am 10. Oktober unsere Scholle Januar daran denken, dass im Juni auch die Arktis bewegt
“m Jahresverlauf 
gefunden zu haben“, sagt Rex. „Denn ab noch jemand messen möchte.“ ,  in der Zeit von einem Jahr
dem 20. Oktober ist es fast komplett dun- Das Camp ist außerdem mit Messstati-
kel.“ Bis dann muss das komplette Equip- onen verbunden, die bis zu 50 Kilometer
ment auf dem Eis stehen. entfernt sind – das ist zumindest der Plan.
Das ist der Moment, auf den sich Mar- Denn Nicolaus denkt, dass die Scholle im
cel Nicolaus seit Jahren vorbereitet. Der Jahresverlauf bricht: „Die Frage ist, in wie

Mit Experimenten
wie diesem
2018 im Norden
Grönlands werden
die Experten
Informationen
über das Klima
sammeln.

Foto: Alfred-Wegener-Institut/Esther Horvath


Deutsch perfekt 11/ 2 019 EXPEDITION INS EIS  19

die Eisbärwache, -n  Bögen schlagen 


viele Teile und zu welcher Jahreszeit. Im Lagerkoller unwahrscheinlicher zu ma- , hier: Person, die das ,  ≈ Kurven machen
Sommer kann es sein, dass wir das Camp chen, gibt es einen Fitnessraum und ein Camp vor Eisbären schüt-
drehen 
auf verschiedenen Schollen haben.“ Schwimmbad drinnen in dem 118 Meter zen soll
, hier: machen
Es ist ein Arbeiten unter extremen Be- langen Schiff. Die Stimmung aber macht (der Eisbär, -en 
beobachten 
,  großes, weißes,
dingungen. Die Wissenschaftler haben Expeditionsleiter Rex keine Sorgen: „Alle gefährliches Tier, das in der
,  genau ansehen
extra ein Eistraining gemacht. Während wissen, dass es eine historische Expediti- Arktis lebt) die Bespr¡chung, -en 
der 150 Tage langen Polarnacht forschen on ist. Das bringt Enthusiasmus an Bord.“ Resp¡kt haben vor … 
, von: besprechen = mit
anderen über ein Thema
sie im Dunkeln. Es wird außerdem Eis- Anders als bei anderen Polarstern-Fahrten ,  wissen, dass … gefährlich
sprechen, oft um etwas zu
bärwachen geben, um ihre Sicherheit zu haben sie hier einen Vorteil: Sie können ist
entscheiden
garantieren. „Ich habe Respekt vor der auf das Eis. Fußball und Punsch wird es gesp„nnt sein 
der Hot¡lbetrieb 
,  ≈ sehr neugierig sein
Kälte“, sagt Marcel Nicolaus, „und bin ge- dort sicher auch mal geben. , hier: Alltag im
spannt, was sie mit uns macht.“ Bücher, die nichts mit Wissenschaft zu die Erf¶rschung, -en  Expeditionsschiff, auf dem
, von: erforschen = hier: Menschen wohnen
Doch im Fokus steht die Wissenschaft, tun haben, wird auch der Atmosphären- etwas so untersuchen, dass
der Lagerkoller, - 
genauer: die Erforschung der Interaktio- physiker mitnehmen, und vielleicht seine man mehr darüber weiß
, m Krise, weil man (zu
nen zwischen Eis, Ozean, Atmosphäre Ski: „Aber ich werde wohl kaum Zeit dafür der R“ss, -e  lange) zusammen ist und
und Ökosystem. Es sind haben, das kenne ich schon ,  lange, dünne, kaputte jeder wenig Platz hat
Stelle
diese Prozesse, die für das von früheren Expeditio- der P¢nsch, -e/¿e 
Klima der Arktis so viel Das Licht über nen.“ Was er definitiv tun der W„sserdampf  ,  warmer Saft mit Rum
, hier: ≈ Wasser in Form und Gewürzen
bedeuten. Markus Rex der Eisland- wird: Täglich die arktische von Nebel
zu tun haben m“t 
erklärt es so: Durch Risse Eislandschaft anschauen.
im Eis kommt die Wärme
schaft ist jeden Sie fasziniert ihn jedes Mal
beitragen zu …  , hier: zum Thema haben
, hier: machen, dass es
des nur minus 1,5 bis 1,8 Tag anders. wieder. Denn egal ob Po- … gibt
wohl kaum 
,  wahrscheinlich nicht
Grad „warmen“ Ozeans in Auch in einer larnacht oder nicht: „Man das Ges„mtsystem, -e 
, hier: ≈ Klima
faszinieren 
die viel kältere Atmosphä- sieht auch im Mondlicht
re. Wieviel und wie genau Polarnacht. tolle Strukturen. Das Licht die Eisdecke, -n 
, hier: ≈ interessieren

v¶n Bord gehen 


,  ≈ Masse von Eis
Wärme in die Atmosphäre ist jeden Tag anders. Das , hier: vom Schiff
kommt, wollen die Forscher wissen. Auch, sind ganz fantastische Stimmungen.“ s“ch zus„mmenfügen zu …  weggehen
,  zusammen … sein
wie Wasserdampf zur Erwärmung bei- Nach vier Monaten wird auch der Lei- “m H“ntergrund 
die Geschw“ndigkeit, -en  ,  parallel, außerhalb des
trägt. Und welche Rolle spielen die ark- ter zum ersten Mal von Bord gehen – und
, hier: Schnelligkeit, wie Schiffes
tischen Wolken auf das Gesamtsystem? in den Awi-Büros in Potsdam weiter dabei viel km pro Tag etwas fährt
… auf ein neues Niveau
Wieviel Sonnenlicht reflektiert das Eis? sein: Im Kontrollraum dort zeigen sechs kontinuierlich  heben 
Was passiert mit dem Krill, wenn sich im Monitore Live-Bilder vom Schiff. 300 ,  ≈ dauernd , hier: so viel für … tun,
Winter die Eisdecke schließt? Die Unter- Menschen werden im Hintergrund ar- dass es eine neue Qualität
treiben 
erreicht
suchungen von Atmosphärenphysikern, beiten, damit die Expedition gelingt. Mit , hier: bewegt werden
Meereisphysikern, Biologen, Ozeano- ersten Ergebnissen rechnet Rex schon
grafen und Biogeochemikern sollen sich während der Expedition: „Wir werden
wie Mosaiksteine zu einem großen Bild mit unseren Messungen neue Dinge ler-
zusammenfügen. nen und sofort diskutieren. Das wird eine
Schiff und Scholle werden in dieser spannende Zeit.“ Darauf wird nicht nur
Zeit durch die Zentralarktis wandern, die Wissenschaft schauen, sondern auch
mit einer Geschwindigkeit von sieben die Politik. Bundesforschungsministerin
Kilometern am Tag. „Es ist nicht so, dass Anja Karliczek sagte lange vor Start der
das Schiff kontinuierlich in eine Richtung Expedition: „Die Erkenntnisse, die aus
treibt“, weiß Kapitän Schwarze von kür- der Mosaic-Expedition resultieren, wer-
zeren Driftpassagen. „Es werden Bögen den unser Wissen über die Arktis auf ein
geschlagen, das Schiff dreht auch Kreise. neues Niveau heben.“
Das zu beobachten wird interessant.“ Im September 2020 soll die Polarstern
An Bord wird für ihn die Arbeit normal nördlich von Spitzbergen wieder offe-
weitergehen. Eine Schiffsmaschine läuft nes Wasser erreichen. Doch daran denkt
die ganze Zeit, um Strom und Wärme an diesem Tag in Bremerhaven noch
zu generieren. Täglich gibt es Bespre- niemand. Egal mit wem man auf der Po-
chungen mit dem Expeditionsleiter, der larstern spricht – alle sagen: „Wir sind froh,
„Hotelbetrieb“ geht weiter. Um einen wenn es endlich losgeht.“ Eine Übung zu diesem Text finden Sie auf Seite 54.
20  ALEXANDER VON HUMBOLDT Deutsch perfekt 11  /   2019

Das Universalgenie
Er war ein grandioser Entdecker: Vor 250 Jahren wurde Alexander von
Humboldt geboren, der unsere Interpretation der Welt revolutioniert hat.
Von Boris Herrmann MITTEL PLUS
Deutsch perfekt 11 / 2 019 ALEXANDER VON HUMBOLDT  21

e Alexander von Humboldt und der

E
Botaniker Aimé Bonpland vor dem
Vulkan Chimborazo in Ecuador.

s gibt nicht viele Berge, die so dekorativ in der


Landschaft stehen wie der Antisana in Ecuador.
Das 5704 Meter hohe Vulkanmassiv erlaubt
wahrscheinlich keine anderen Giganten neben
sich. Wie ein einsames Märchenschloss mitten
auf einem grünen Plateau sieht der Antisana aus.
Vielleicht ist aber auch die Andenluft der Grund für das Gefühl,
das einem dieser Berg gibt. Schon nach fünf Minuten hier oben
zu Fuß fehlt einem die Luft. Einer der ersten Europäer, die dort
waren, notierte im März 1802 in sein Tagebuch: „Ein Respirati-
onsgerät könnte dem Luftmangel abhelfen.“
Alexander von Humboldt wurde vor 250 Jahren geboren. Des-
halb beschäftigen sich die Deutschen dieses Jahr so intensiv wie
selten davor mit dem Naturforscher, Entdecker und Universal-
genie. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist im Februar
„auf den Spuren Humboldts“ durch Kolumbien und Ecuador
gereist. In der Universität von Quito feierte er zusammen mit
Publikum offiziell den Beginn des Humboldt-Jahres. Steinmeier
nannte Humboldt einen seiner „Helden aus der Geschichte“, als
einen Mann, „der die Welt in deutsche Lande trug und uns allen
beibrachte, dass diese Welt uns etwas angeht.“
Was oft nicht gesehen wird: dass Humboldt auch ein Erfin-
der war. Er hatte die Idee für die Temperaturlinien, die wir heute
aus dem Wetterbericht kennen. Er hatte auch die Idee für eine
wasserfeste Tinte. Diese Farbe blieb auch dann noch auf dem
Papier seiner Tagebücher, als er auf dem Orinoco in Venezuela
einen Unfall hatte. So kann man seine südamerikanischen Rei-
setagebücher heute noch lesen. Etwas wie ein Respirationsge-
rät – heute würden wir Sauerstoffmaske sagen – gab es aber noch
nicht, als er lebte. Es war wahrscheinlich eine spontane Idee in
der dünnen Luft. „Selbst die Tiere haben hier Atembeschwer-
den“, stellte er fest.
Für Humboldt waren solche Bedingungen kein Grund, die
Sache zu beenden. Im Gegenteil: Da packte er seine schweren
Apparate aus und bekam Lust, zu forschen. Er hatte zum Bei-
spiel ein Barometer, ein Thermometer und einen Sextanten
auf das Antisana-Plateau getragen, dazu ein Zyanometer, um
zu wissen, wie blau der Himmel ist. Er füllte die kalte Luft in
Fläschchen. Und er stellte fest, dass der Luftdruck so niedrig war,
„dass die verwilderten Stiere, wenn man sie mit Hunden hetzt,
Blut aus der Nase und aus dem Munde verlieren“. Ähnliche
Probleme hatte sein Reisepartner Carlos Montúfar. Auch wenn
nicht bekannt ist, dass die Hunde auch auf ihn gehetzt wurden.

das Respirationsgerät, -e  „bhelfen , hier: Schwie- der H¡ld, -en  beibringen  die Atembeschwerden Pl.  verw“ldert , hier: in
,  Gerät, das beim Atmen rigkeiten reduzieren , hier: Person, die für , hier: zeigen ,  Schwierigkeiten, zu der Natur lebend und nur
Foto: picture alliance/United Archiv

hilft ihr Land etwas besonders atmen schwer zu kontrollieren


der Naturforscher, -  ¡twas „ngehen 
Tolles gemacht hat
(atmen  ,  Person, die systema- , hier: wichtig sein für s¶lche (-r/-s)  der Stier, -e 
, hier: Luft holen und tische Untersuchungen “n deutsche L„nde trug ,  von der genannten Art ,  männliches Rind
der Erfinder, - 
abgeben) über Landschaften und zu hist. 
,  Person, die neue der L¢ftdruck  h¡tzen , hier: machen,
Naturprinzipien macht ,  in die deutschen Länder
der L¢ftmangel  Ideen hat und etwas Neues ,  Kraft, mit der die Luft auf dass ein Tier wegläuft
tragen = hier: ins heutige
,  Defizit an Sauerstoff auf den Spuren Humboldts  konstruiert die Erde wirkt
Deutschland bringen und h¡tzen auf 
,  ≈ an den Orten, wo
(der Sauerstoff , O2) dort bekannt machen s¡lbst , hier: ≈ auch , hier: ≈ schicken zu
Humboldt war
22  ALEXANDER VON HUMBOLDT Deutsch perfekt 11  /   2019

s“ch beeindruckt zeigen … besteigen 


Besonders beeindruckt zeigte sich der Reise. Es gab nichts zu essen und keine v¶n  ,  steigen auf …
Expeditionsleiter von den Kondoren, die Kerzen, alle trugen nasse Kleider. Der , hier: ≈ toll finden
das Geheimnis, -se 
damals wie heute über dem Hochplateau Wind „heulte wie auf offenem Meere“. scheinen zu  ,  geheime Sache
fliegen. Der Kondor, notierte Humboldt, Am nächsten Morgen um acht Uhr ,  machen, dass man
ergr•nden 
denkt, dass
„scheint sein Respirationsgeschäft mit brachen alle zusammen zum Gipfel auf. , hier: verstehen; erklären
gleicher Leichtigkeit bei 28 und 12 Zoll Der Antisana war der erste von mehreren das Respirationsgeschäft 
die K¡rze, -n 
, hier: Atmen
Luftdruck zu vollenden!“ ecuadorianischen Vulkanen, die Hum- ,  langes, dünnes Ding, das
m“t Leichtigkeit  Licht gibt, wenn man es mit
Im Jahr 2019 fährt man von der ecua- boldt besuchte. Gegen alle Wahrschein-
,  ohne Probleme einem Streichholz anmacht
dorianischen Hauptstadt Quito mit dem lichkeiten kam er jedes Mal lebend wie-
der Z¶ll, -  heulen 
Auto eine einfache Straße hoch bis zum der zurück. „Das Wetter war nicht von , hier: Größe im Zählsys- , hier: lange Laute
Fuße des Antisana, immer entlang an ei- der Art, um uns Hoffnungen zu machen“, tem eines Barometers machen
nem kalten Lavastrom. Humboldt und notierte er lakonisch. Und vermutlich voll¡nden  aufbrechen 
sein Team waren auf dieser Route vor kann man sich heute gar nicht mehr den- , hier: eine schwierige , hier: losgehen
Sache mit Erfolg erledigen
217 Jahren zu Fuß und ken, wie kalt es damals der G“pfel, - 
zu Pferde unterwegs. Der gewesen sein muss, ohne b“s z¢m Fuße  ,  höchste Stelle eines
,  ≈ bis zum Anfang Berges
Wind war so stark, dass Funktionskleidung.
der Lavastrom, ¿e  vermutlich 
sie kaum auf den Tieren Der Antisana- Glet-
,  Fluss aus Lava , wahrscheinlich
sitzen bleiben konn- scher ist in den letzten 20
die Eisnadel, -n  die Funktionskleidung 
ten. Außerdem fühlten Jahren um 350 Meter ge- , hier: ≈ intensives Gefühl ,  Kleidung aus speziellem
sie „Eisnadeln“ in den schmolzen. Am Ende des wie von langen, dünnen Stoff für Outdoor-Sport
Gesichtern. Aus empiri- ersten Stücks ihrer Wan- Eisstücken
der Gl¡tscher, - 
scher Perspektive waren derung stand die Berg- schneidend  ,  große Menge von Eis in
, hier: intensiv den Bergen
die sehr interessant. Die gruppe plötzlich vor ei-
waren komplett kristalli- ner fast vertikalen Wand, das Hagelkorn, ¿er  schm¡lzen 
,  ≈ harter, kleiner Eisball , hier: weniger werden
siert und deshalb „schnei- die es unmöglich machte
dender“ als europäische weiterzugehen. Bevor die Steinhütte, -n  die Mutprobe, -n 
, hier: kleines Haus aus ,  Aktion, mit der man
Hagelkörner. Humboldt Humboldt zurückging, Steinen zeigen soll, dass man keine
interessierte sich deshalb bereitete er noch einmal das Strohdach, ¿er 
Angst hat
als Forscher auch sehr für seine Geräte vor. Das Ba-
seine eigenen Wunden.
„Das Wetter rometer zeigte 14 Zoll, 11
,  Dach aus getrockneten
Pflanzenstücken
der St„ndpunkt, -e 
, hier: Ort, an dem man

Auf dem dunkelgrü- war nicht von Linien an. Das bedeutete: die Vogelart, -en 
steht

nen Gras vor dem weißen der Art, um uns Er war 5407 Meter über ,  ≈ Kategorie von Vögeln das W¡ltbild, -er 

Foto: picture alliance/HIP; Quelle: Dies ist eine einfachere Version eines Texts aus der Süddeutschen Zeitung.
,  Ideen, die man von der
Berg steht eine niedrige dem Meer. Obwohl er glorreich 
Steinhütte mit Stroh-
Hoffnungen zu den Gipfel des Antisana
, grandios
Welt hat

dach. An den noch etwas machen.“ genauso wenig erreichte der W“ssenschaftler, - 
die [nsicht, -en 
, von: ansehen = hier:
,  Person, die ein Thema
schwarzen Innenwänden wie wenig später die Gip- Bild; auch: Überlegung zu
Alexander von Humboldt systematisch untersucht
ist zu sehen, dass es hier fel des Cotopaxi und des
immer wieder gebrannt Chimborazo, der beiden
hat. Viele auch sehr seltene Vogelarten höchsten Berge Ecuadors, war Hum-
leben unter diesem Dach. Menschen, so boldt über das frühe Ende der Tour gar
scheint es, können in diesem Häuschen nicht frustriert. Er wusste für sich genau,
überhaupt nicht leben. Neben dem Ein- dass noch kein Mensch in der Geschichte
gang ist seit März 2002 zu lesen: „Vor 200 so weit vom Zentrum der Erde entfernt
Jahren, an einem Tag wie heute, besuchte gewesen war.
der glorreiche Wissenschaftler und wah- Für den Mann aus Berlin war das keine
re Entdecker Amerikas Alexander von Mutprobe. Damit er sie verstehen konnte,
Humboldt diesen Ort, um den Antisana war es nötig, die Welt „von einem höhe-
zu besteigen und seine Geheimnisse zu ren Standpunkt aus“ zu sehen. Was er da-
ergründen.“ mals als Erster verstand, ist bis heute für
In seinen Notizen nannte Humboldt unser Weltbild zentral.
diese Hütte die „am höchsten gelegene 1808 publizierte Humboldt das Buch
Wohnung der Welt“. Er verbrachte hier Ansichten der Natur. Wer es liest, versteht
eine der schrecklichsten Nächte seiner seine Art zu forschen, denken und zu
Deutsch perfekt 11 / 2 019 ALEXANDER VON HUMBOLDT  23

m¡rkwürdig  das N¡tz, -e 


schreiben. Über die Kondore am Antisana dahin hatte die Wissenschaft die Natur in , seltsam , hier: ≈ System aus vielen
notierte er darin: „Es ist eine merkwürdi- immer kleinere Kategorien klassifiziert. verschiedenen Dingen, von
die Erscheinung, -en 
ge physiologische Erscheinung, dass der- Bei Humboldt passte alles Wichtige in denen eines mit dem ande-
, hier: Phänomen
ren eine Beziehung hat
selbe Vogel, welcher stundenlang in so eine Zeichnung: die Biologie als ein Sys- umherfliegen 
vermutlich 
luftdünner Region im Kreise umherfliegt, tem, die Natur als ein Netz. ,  hin und her fliegen
, wahrscheinlich
sich bisweilen plötzlich zum Meeres­ Humboldt entdeckte Südamerika mit bisweilen 
h“nweisen auf 
ufer herabsenkt und in einigen Stunden den Augen Goethes, und der ließ sich ,  ≈ manchmal
, hier: sagen, worauf man
gleichsam alle Klimate durchfliegt.“ vermutlich auch von Humboldts Reise s“ch her„bsenken  achten soll
Humboldt verstand, dass die Erde auf zu seiner wichtigsten Tragödie inspirie- ,  ≈ nach unten fliegen
“m |nnersten zus„mmen-
allen Kontinenten verschiedene Klima- ren: Ansichten der Natur und der Faust wur- einige  halten 
,  ein paar , hier: ≈ logisch machen;
und Vegetationszonen haben konnte. den im gleichen Jahr publiziert. Andrea eine Verbindung zwischen
Das formulierte er hier wie eine Selbst- Wulf weist nicht ohne Grund darauf hin, gleichsam  allenTeilen der Welt machen
, gleichzeitig
verständlichkeit. Und das, obwohl die dass einer der berühmtesten Sätze aus das Jahrh¢ndert, -e 
Idee damals radikal neu war. Es war eine Goethes Faust eigentlich auch von Hum- erk¡nnen  ,  ≈ Zeit von 100 Jahren
, hier: ≈ verstehen; sehen
Theorie, die nicht vom Schreibtisch oder boldt sein könnte: „Dass ich erkenne, was gleich 
zus„mmenhängen m“t  , hier: ≈ auch
einem Labor kommen konnte, wo so viel die Welt im Innersten zusammenhält.“ ,  eine Verbindung haben
anderes wichtiges Wissen der Mensch- Ganz anders als Goethe hat es Hum- mit das Jubiläum, Jubiläen 
heit entdeckt wurde. Bei Humboldt boldt nie in den Kanon der deutschen ,  Feier zu einem Ereignis
das Verstændnis, -se  das genau vor einer
brachte ihn erst der schwierige Weg zur Klassiker geschafft. Er war ein Genie des , hier: Verstehen; Inter- speziellen Zahl von Jahren
grandiosen Idee. 18.  Jahrhunderts, das im 19. Jahrhundert pretation stattgefunden hat
Am unteren Teil des Antisana wan- eine zentrale Rolle spielte und Anfang der Begr“ff, -e  die Tatsache, -n 
,  Wort; Idee , hier: ≈ Realität
derte er durch Täler, die er mit der „asiati- des 20. Jahrhunderts fast vergessen war.
schen Palmenwelt“ verglich. Weiter oben Auf einmal scheint er aber so aktuell die D“chtung  befreundet sein 
,  Kunst von Dichtern ,  Freunde sein
sah er Bäume, die er aus europäischen zu sein wie noch nie. 2019 werden in
die Sk“zze, -n 
Wäldern kannte. Über der Baumgrenze Deutschland gleich zwei Humboldt-Ju- die Befreiungsheld, -en 
,  ≈ Bild; Plan , hier: Person, der im
sammelte er Lupinen und freute sich biläen gefeiert: Sein 250. Geburtstag und
das Naturgemälde, -  Kampf für das Ende der
über den „schönsten Teppich aus Alpen- sein Aufbruch zur Südamerikareise vor ,  Bild, z. B. in Öl, das eine Kolonialzeit in den Ländern
pflanzen“. Humboldt hatte das Gefühl, in 220 Jahren. Passend dazu gibt es in die- Landschaft zeigt Südamerikas viel für sein
Land getan hat
einem Mikrokosmos unterwegs zu sein. sem Festjahr Publikationen, Symposien
In den Höhen der Andenvulkane erkann- und Debatten, vor allem in Humboldts n“cht einmal 
, hier: ≈ auch nicht
te er das Bild von einem „belebten Natur- Heimatstadt Berlin. Was dabei überrascht
ganzen“, in dem alles seinen Platz und ist weniger die Entdeckung eines deut-
seine Bedeutung hat und alles mit allem schen Nationalhelden, sondern die Tat-
zusammenhängt. Damit formte er unser sache, dass diese Entdeckung so spät kam.
Verständnis von Ökosystemen, lange be- In Lateinamerika spielte Alexander
vor es diesen Begriff gab. Die Historikerin von Humboldt immer eine große Rolle.
Andrea Wulf nennt das in ihrem bekann- Sehr viele Straßen, Parks und Plätze dort
ten Buch über Alexander von Humboldt tragen seinen Namen, dazu ein Gipfel in
„die Erfindung der Natur“. Venezuela, ein Berg in Mexiko, ein Fluss
Eine Sache ist das neue Wissen selbst, in Brasilien, ein Geysir in Ecuador und
eine andere die Art, davon zu erzählen. der von ihm selbst entdeckte Humboldt-
Das hatte Humboldt bei seinem alten strom.
Freund Johann Wolfgang von Goethe ge- Im 19.  Jahrhundert war Humboldt
lernt. Er kombinierte seine Forschungs- lange Zeit ein internationaler Superstar.
berichte deshalb mit persönlichen Ge- Er war mit dem US-Präsidenten Thomas
fühlen, mit Romantik, mit Dichtung Jefferson so gut befreundet wie mit dem
und Kunst. Noch in Ecuador zeichnete südamerikanischen Befreiungshelden
er eine erste Skizze seines Naturgemäldes. Simon Bolívar. In Berlin lebte er in den
Es zeigt den Chimborazo im Querschnitt letzten Jahren bis zu seinem Tod im Mai
und von unten nach oben elf Klimazonen. 1859 sehr arm in einer Mietwohnung in
Der Chimborazo ist dabei nicht nur ein der Oranienburger Straße. Er besaß nicht
Symbol für alle anderen hohen Berge der einmal eine komplette Sammlung seiner
Erde, sondern auch für die Erde selbst. Bis Bücher, weil ihm dafür das Geld fehlte.
24  ALEXANDER VON HUMBOLDT Deutsch perfekt 11  /   2019

keine  ¢nbelastet 
Bundespräsident Steinmeier erinnerte Verdauungsproblemen. Die sehr junge , hier: weniger als , hier: ohne Verant-
bei seinem Besuch in Quito daran, wie seriöse Humboldt-Forschung blickt eher wortung für etwas
weitgehend 
schwer es Humboldt in Deutschland negativ auf Kehlmanns Roman. Böses, Unmoralisches oder
,  fast ganz
Verbotenes
hatte: „Keine zwölf Jahre nach seinem Denn es geht hier um einen Mann, der verb„nnen 
der Fußballweltmeister, - 
Tod hat man ihn weitgehend aus der na- unser Verständnis von der Welt revoluti- , hier: jeden Platz
,  beste Fußballnational-
tionalen Erinnerung verbannt.“ Als zu onierte. Einer, der in den kleinsten Details wegnehmen
mannschaft der Welt
franzosenfreundlich, zu kosmopolitisch die großen Zusammenhänge erkannte franzosenfreundlich 
die Verm¡ssung, -en 
,  so, dass man mit den
für das Deutsche Reich von 1871 hat man und Charles Darwin zu seiner revolutio- ,  von: vermessen = genau
Franzosen sympathisiert
ihn gesehen. nären Evolutionstheorie inspirierte. Ein feststellen, wie groß ein
das Deutsche Reich  Stück Land ist
Vielleicht hat auch eine Rolle gespielt, Mann, der erkannte, dass Natur und Kul- ,  erster deutscher Natio-
das Verdauungsproblem,
dass Humboldt nie verheiratet war. Er tur direkt miteinander verbunden sind. nalstaat (1871 - 1945)
-e 
scheint auch nie intime Beziehungen Und der auf seiner Südamerikareise als das Ger•cht, -e  , hier: Diarrhö
gehabt zu haben, weder zu Frauen noch einer der Ersten den menschengemach- ,  Sache, die schnell
seriös 
weitergesagt wird: Man
zu Männern. Gerüchte, er könnte homo- ten Klimawandel beschrieb. Auf dieser ,  korrekt; ernst
weiß nicht, ob sie wirklich
sexuell sein, gab es trotzdem. Der Dichter Reise wurde er zu einem der damals wahr ist. eher 
Theodor Fontane las zum Beispiel eine deutlichsten Kritiker des Kolonialismus. , hier: ≈ mehr
der W¡lteroberer, - 
Humboldt-Biografie seiner Zeit und är- Für Humboldt gab es keine überlegenen , hier: Person, die hilft, ¡s geht ¢m 
gerte sich darüber, dass darin nichts über Nationen und kein Privileg der Europäer, dass ein Volk Länder auf ,  das Thema / der Inhalt
der ganzen Welt in Besitz ist
dessen „sexuelle Uncorrectheiten“ stand. andere Menschen als Sklaven zu halten. nimmt
der Klimawandel 
Dort, wo er im 20. Jahrhundert eine Alexander von Humboldt scheint so
instrumentalisieren  ,  Änderung des Klimas
Rolle spielte, hat man ihn so interpre- etwas wie der Prototyp des guten Deut- , benutzen
überlegene (-r/-s) 
tiert, wie man ihn brauchte. schen zu sein: ein Kos- abenteuerlustig  ,  besser als etwas an­-
Die Nationalsozialisten ver- mopolit, ein ökologischer ,  mit viel Lust, gefährliche, deres / jemand anderer
suchten, ihn als Welterobe- Humboldt Vordenker, ein Dichter, ein nicht alltägliche Dinge zu
„ls Sklaven h„lten 
machen
rer zu instrumentalisieren. lebte sein abenteuerlustiger Forscher.
der Kräutersammler, - 
,  Menschen die Freiheit
nehmen und sie für sich
In der Deutschen Demokra- Einer, der sein Leben lebte,
tischen Republik wurde er
Leben, wie wie wenn er zehn davon
,  Person, die Kräuter arbeiten lassen
sammelt
zum Pionier des Sozialismus wenn er zehn hätte. Man fragt sich, warum (die Kräuter Pl. 
der Vordenker, - 
,  Person, die als Erste eine
stilisiert. In Westdeutsch- davon hätte. erst jetzt ein Land beginnt, ,  Pflanzen, von denen man Idee hat, an der sich dann
land haben ihn viele nur als stolz auf diesen Mann zu die Blätter als Gewürz oder viele andere orientieren
Medizin verwendet)
abenteuerlustigen Kräuter- sein. Die Antwort auf diese der Prophet, -en 
der B“ldungsreformer, -  , hier: Person, die in die
sammler gesehen. Wichtiger war dort Frage findet sich vermutlich in der aktu-
,  Person, die das System Zukunft sehen kann
sein Bruder, der große Bildungsreformer ellen Welt-Nachrichtenlage. In Zeiten, in von Schulen und Universitä-
ausein„nderfallen 
Wilhelm. denen weder der Multilateralismus noch ten reformiert
, hier: die innere Verbin-
Als in der Kohl-Ära nach unbelaste- der Multikulturalismus selbstverständ- dung verlieren; eine Welt
ten deutschen Nationalhelden gesucht lich scheint, steht der radikale Multila- werden, in der schlimme
Ereignisse passieren
wurde, fand man zum Beispiel die Fuß- teralist und Multikulturalist Alexander
ballweltmeister von 1954. Alexander von von Humboldt plötzlich wie ein Prophet
Humboldt fand man nicht. In der Fern- da. Und wenn selbst der Präsident der
seh-Rankingshow „Unsere Besten – die USA im menschengemachten Klima-
100 größten Deutschen“ kam er 2003 auf wandel eine Erfindung der Medien sieht,
Platz 61 – hinter dem Castingshow-Sän- dann sind die 200 Jahre alten Texte Hum-
ger Daniel Küblböck und dem For- boldts wieder sehr aktuell.
mel-1-Piloten Heinz-Harald Frentzen, Er hat keinen Kontinent und kein phy-
aber wenigstens noch vor dem Sänger der sikalisches Prinzip neu entdeckt, so wie
berühmten Rockband Die Toten Hosen, Christoph Kolumbus oder Isaac Newton.
Campino. Aber er hat die Welt, die er am Orinoco
Im Jahr 2005 aber wurde Humboldt und am Antisana fleißig beschrieb, mit
in Deutschland wieder popularisiert, anderen Augen gesehen. Humboldt hat
durch Daniel Kehlmanns Bestseller in Südamerika verstanden, was diese
Die Vermessung der Welt. Darin ist Hum- Welt im Innersten zusammenhält. Wer
boldt ein komischer Wissenschaftler ihn heute liest, versteht, wie schnell sie
mit genauso viel Witz und Intellekt wie auseinanderfallen kann.
WAS PAS S T?
DUO – das neue Kartenspiel zum Deutschlernen von

Jetzt
reservieren und
Versandkosten
sparen!

Ganz einfach und spielend Deutsch lernen?


Mit den Kartenpaaren von »DUO – Was passt?«
ist das jetzt möglich. Die Spieler müssen sich kon-
zentrieren, Wörter merken und schnell reagieren –
durch Überraschungskarten spielt aber auch Glück
eine Rolle. Der ideale Spielspaß für alle Deutsch-
lernenden, jung und alt, ab Niveaustufe A2.
Für 2 bis 6 Spieler, Spieldauer: ca. 20 Min.
pro Spiel – gibt es ab November 2019
14,95 € (D) / 14,95 € (A) / Artikel-Nr. 188 04 25

IHRE VORTEILE:

Spielerisch Deutsch lernen – Drei interessante, originelle und Starker Sprachlerneffekt durch
zu zweit oder in der Gruppe lustige Varianten in einem Spiel neue Inhaltskategorien

→ GLEIC H R ESERVIER EN UND VERSANDKOSTEN SPAR EN UNTER:

D E U T SC H - P ER FEK T. C O M / D UO
Oder telefonisch unter +49 (0) 89/95 46 99 55 mit der Artikel-Nr.: 188 04 25
W e g
d a m i t !

Ein möglichst plastikfreies Leben gehört für manche Menschen inzwischen


zum guten Stil. Aber wie schafft man das? Ein Abend
mit Leuten, die es versuchen wollen. Von Pia Ratzesberger
SCHWER
Deutsch perfekt 11 / 2 019 GESELLSCHAFT  27

E
die saure R“nse, -n  die Kas¡rne, -n 
s braucht nicht viel für eine Bienenwachstücher herstellt oder Tüten ,  Behandlung der Haare, ,  Gebäude, in dem Armee-
saure Rinse. Ein Liter kaltes für den Biomüll faltet. durch die sie glatt werden oder Polizeimitglieder
und das Licht reflektieren wohnen
Wasser und zwei Esslöffel Zu Beginn des Abends stellt sich jeder
Apfelessig. Saure Rinse? vor: Eine Studentin schreibt ihre Mas- der ]sslöffel, -  auffällig 
, Suppenlöffel , von: auffallen = hier:
Stefanie Höpler sagt: „Also terarbeit über den Versuch, überhaupt bemerkt werden
für die Haarspülung.“ Sie keinen Abfall mehr zu hinterlassen. Eine die Haarspülung, -en 
,  Pflegeprodukt für die die Deponie, -n 
steht vor einem Tisch voller Einweckglä­ser Umweltwissenschaftlerin erzählt, dass Haare; Conditioner ,  großer Platz, an dem
und rührt Kaffeesatz mit Kokosöl zusam- sie schon auf den Straßen Londons Plas- das Einweckglas, ¿er 
Müll gelagert wird
men. Neben ihr sagt eine Frau: „Roggen- tikmüll gesammelt hat. Der einzige Mann ,  Glas mit Deckel, mit der Verz“cht 
mehl kann ich für die Haare überhaupt in der Gruppe und seine Freundin berich- dem man z. B. Lebensmittel , von: verzichten auf …
konservieren kann = hier: … freiwillig nicht
nicht empfehlen. Das sieht aus, als hätte ten von ihrer Weltreise, auf der sie nur verwenden
man Schuppen.“ Für die Menschen in schwer auf Plastik verzichten konnten: zus„mmenrühren 
, m hier: Lebensmittel der B„nd, ¿e 
diesem Raum ist das alles normal: saure „Das wird sich jetzt alles ändern.“ für ein Pfelegeprodukt , hier: eines von zwei
Rinse statt Haarspülung. Roggenmehl Plastik ist noch nicht so lange Teil mischen Büchern, die zusammen-
gehören
statt Shampoo. Bienenwachs statt Frisch- unseres Alltags. Zwar haben Menschen der K„ffeesatz, ¿e 
haltefolie. Dabei ist das kein Treffen von schon immer versucht, künstliche ,  ≈ sehr kleine Kaffeeteile f„lten 
als Rest, nachdem man , hier: aus Papier zusam-
Greenpeace oder der Partei Die Grünen. Stoffe herzustellen. Aus Schwefel und Kaffee gemacht hat menlegen
Eine alte Kaserne im Westen von Kautschuk entstand als einer der ersten
das R¶ggenmehl  die Masterarbeit, -en 
München. Dort arbeitet eine Gruppe von Kunststoffe Gummi. Aber erst nach dem ,  Mehl aus einem sehr ,  Text, den man am Ende
Umweltschützern vom Zweiten Weltkrieg fand harten Korn eines Masterstudiums
schreiben muss
Verein Rehab Republic. die Wirtschaft für fast alle (das K¶rn, ¿er 
Der ist in der Stadt dafür Jede Tüte, die Gegenstände einen billi- , hier: harte, kleine hinterl„ssen 
Frucht: Man macht sie sehr , hier: ≈ zurücklassen
bekannt, dass die Rettung sie an der Kasse geren Ersatz aus Kunst- klein und stellt daraus z. B.
der Schwefel 
der Welt auch Spaß ma- stoff. Stefanie Höpler und Brot her.)
chen kann. Auffällig viele liegen lassen, die anderen in der Halle die Sch¢ppe, -n 
,  chemisches Element: S

Menschen melden sich gibt ihnen ein machen jetzt das Gegen- , hier: kleines freies
Hautteilchen, das von der
die H„lle, -n 
,  sehr großer, hoher Raum
seit ein paar Monaten an, teil: Sie wollen das Plastik
wenn der Verein etwas zu
gutes Gefühl. ersetzen.
Kopfhaut kommt ers¡tzen 
,  mit Hilfe von Alternati-
das Bienenwachs 
einem ganz bestimmten Dabei machte erst ,  natürliche, gelbe, aro-
ven nicht mehr benutzen
Thema anbietet: Plastik. Innerhalb von Kunststoff möglich, was heute selbst- matische Substanz, aus der dabei 
zwei Tagen waren alle Plätze für den verständlich ist. Die Steckdosen in den Kerzen gemacht werden , hier: ≈ und das obwohl

Workshop weg. Wohnungen. Später dann die Computer. (die K¡rze, -n  posten engl. 
,  langes, dünnes Ding, ,  im Internet publizieren
Das überrascht auch deshalb nur we- Noch später die Elek­tro­autos. Eine Welt
das Licht gibt, wenn man
nig, weil kein anderes Material zurzeit ohne Plastik wird es nie wieder geben. es mit einem Streichholz der Edelstahl 
,  sehr harter Stahl
für so viel Aufregung sorgt wie dieses. Eine Welt mit weniger Plastik vielleicht anmacht)
Zeitungen berichten über volle Deponi- schon – deshalb stehen an diesem Abend die Fr“schhaltefolie, -n  (der Stahl 
,  sehr dünnes Material aus ,  Eisen, das man in einem
en in Asien. Umweltschützer über tote ein Dutzend erwachsener Menschen vor Produktionsprozess hart
Plastik zum Verpacken von
Meerestiere an den Stränden. In den Tellern mit Bienenwachs und Kaffeesatz. Lebensmitteln gemacht hat)
Buchhandlungen finden sich immer Stefanie Höpler (27) trägt eine Kame- der Sch„ffner, - 
mehr Bücher zum Thema Verzicht. Ein ra um den Hals. Auf Instagram heißt sie ,  Person im Zug, die
Fahrkarten kontrolliert und
besonders erfolgreiches heißt: Besser leben „simplyplasticfree“ und postet Bilder
verkauft
ohne Plastik. Der zweite Band: Noch besser von saurer Rinse und Holzzahnbürsten.
leben ohne Plastik. Sie ist eine der Leiterinnen des Seminars,
Auch an diesem Abend suchen die arbeitet in der IT. Wenn sie mit den Kolle-
Menschen in der alten Kaserne nach ei- gen mittags zum Imbiss geht, nimmt sie
nem besseren Leben. An vielen Orten im eine Box aus Edelstahl mit. Im Urlaub in
Land finden inzwischen solche Work- Kairo sah sie so viel Plastikmüll vor den
shops statt. Immer mehr Leute wollen Haustüren liegen wie noch nie, im Zug
Foto: iStockphoto/iStock.com

nämlich wissen, wie sie weniger Plastik warf der Schaffner eine volle Plastiktüte
verbrauchen können. An diesem Abend aus dem Fenster. Sie fragte sich, was zu
werden sie lernen, wie man Peelings oder Hause mit ihrem Müll passiert. Und was
Putzmittel selbst mischt, um weniger das überhaupt bedeutet – wegwerfen? Weg
Verpacktes kaufen zu müssen. Wie man ist der Müll nämlich nicht.
28 GESELLSCHAFT Deutsch perfekt 11  /   2019

auf dem Tr“p sein, zu …  der P¡rlenohrring, -e 


Sie gibt die Mischung aus Kaffee, Zucker Höpler und die anderen in einer Welt des , m als Lebensstil ,  ≈ Perle als Ohrschmuck
und Öl in ein Glas, nach nur zwei Mi- schnellen Konsums aufgewachsen sind. wählen, zu …
(die P¡rle, -n 
nuten ist das Peeling fertig. In der Zeit Mit Toys’R’Us und Coffee-to-Go. vermeiden  ,  kleine Kugel (z. B. für
würde man es kaum bis zum nächsten An einem Tisch formt eine Gruppe , hier: probieren, nicht zu Schmuck)
benutzen
Supermarkt schaffen. „Ich bin jetzt seit Bällchen aus Hafer und Datteln, legt das Feindbild, -er 
der Überfluss  , hier: Sache, gegen die
bald zwei Jahren auf dem Trip, Plastik zu sie kurz in ein Bad aus Schokolade. Die
,  Situation, in der man zu man kämpft
vermeiden.“ Wenn Höpler das sagt, hat Kugeln sollen eine Alternative zu ein- viel besitzt
vor s“ch haben 
man den Eindruck, sie würde von einem zeln verpackten Fitnessriegeln sein. Die das Seminar, -e  , hier: wissen, dass es
neuen Hobby erzählen. Das passt gut Masterstudentin sagt: „Das ist so schön, , hier: Workshop … gibt
dazu, wie manche Kunden in den Unver- ich war immer so ein Öko­freak, und jetzt das schl¡chte Gew“ssen  der Klimawandel 
packt-Läden über das neue Einkaufen sind da so viele Ökofreaks!“ Niemand , hier: Gefühl, etwas ,  Änderung des Klimas
Falsches zu tun
reden, während sie Nudeln oder Nüsse im Raum sieht aus, wie man sich einen
in mitgebrachte Gläser füllen. Die Leute Ökofreak vielleicht vorstellt. Jeans, Bluse, vorbildlich  Der Anfang
,  ≈ ideal ohne Plastik
nennen mehrere Gründe, warum sie Plas- Pullover. Eine Frau trägt Perlenohrringe.
tik vermeiden: die Umwelt natürlich, den Auf die Frage, warum genau jetzt so viele s“ch „nhören  das Bienenwachstuch, ¿er 
, hier: wirken ,  Tuch aus einer natürli-
Müll. Aber auch den Spaß, im Überfluss Menschen auf Plastik verzichten wollen, chen, gelben, aromatischen
der Gemeinschaftsgar-
einmal wieder Verzicht zu probieren: antwortet Höpler: „Es hat wahrscheinlich Substanz, aus der Kerzen
ten, ¿ 
Wie wenig Müll liegt diese Woche in der auch damit zu tun, dass man ein konkre- gemacht werden
,  Garten, um den sich
Tonne? tes Feindbild vor sich hat.“ Im Kampf ge- eine Gruppe von Personen (die K¡rze, -n 
gemeinsam kümmert ,  ≈ Ding aus Wachs mit
Am Tisch mit den Bienenwachstü- gen den Klimawandel bleibt das Ozon- einer Schnur im Zentrum,
chern wartet Lea Wiser (29), die zweite loch eher eine abstrakte Vorstellung. Im „nbauen 
die man anzündet und so
, hier: Pflanzen in die Erde
Leiterin des Seminars. Wenn sie erzählt, Vergleich dazu hält man Plastikfolie jeden ein Licht hat)
setzen
warum sie zu Hause kaum Plastik weg- Tag in den Händen. verteilen 
der Hafer 
, hier: in gleicher Menge
wirft, kann man schnell ein schlechtes Am Ende des Abends steht die Gruppe , Getreideart
geben
Gewissen bekommen, weil sich alles so am Tisch mit dem Bienenwachs, sie ma- die Sheabutter 
der Baumwollstoff, -e 
vorbildlich anhört. In einem Gemein- chen die letzten Stoffe fertig. Neben dem ,  Pflanzenfett aus der
,  Stoff aus Baumwolle
schaftsgarten baut sie ihr eigenes Ge- Topf liegt die Verpackung der Wachs­ Nuss des Karitébaums
(die Baumwolle 
müse an. Ihre Milch mixt sie aus Nüssen perlen. Sie ist aus Plastik. Lea Wiser sagt: schmieren 
,  Pflanze, deren weiße,
,  ≈ eine weiche Substanz

Illustration: Marc Brown/Shutterstock.com; Quelle: Dies ist eine einfachere Version eines Texts aus der Süddeutschen Zeitung.
oder Hafer. Im Badezimmer hat sie seit „Gab leider noch nichts anderes.“ wollige Frucht man für die
tun auf
Kurzem: eigene Seifen, Sheabutter, Zahn- Herstellung von Kleidung
eher  verwendet)
putztabletten. ,  ≈ mehr
das B„ckpapier, -e 
Sie spricht darüber, als wäre das die ,  spezielles Papier, damit
auf … schließen l„ssen 
einzige logische Konsequenz aus den , hier: machen, dass man z. B. der Kuchen nicht in der
vielen Verpackungen in den Supermärk- wegen … denkt, es gibt … Form kleben bleibt
Der Anfang ohne Plastik
ten: „Mir ist einfach irgendwann aufgefal- die Nachhaltigkeit  das Bügeleisen, - 
, von: nachhaltig = hier: ,  heißes, elektrisches
len, wie viel Müll ich dauernd zum Con­ So werden die Fenster auch ohne Putzmittel
– aber dafür mit ein wenig Wodka und so, dass es keine negativen Gerät, mit dem man Wä-
tainer tragen muss.“ Sie schmiert weiches Essig – klar. Für den selbstgemachten Effekte auf die Umwelt hat schestücke glatt macht
Wachs auf ein altes Stofftuch. Das Wachs Fensterreiniger mischt man einen Teil Essig, der ]sslöffel, - 
einen Teil Alkohol (egal ob Wodka oder die D„ttel, -n 
soll antibak­teriell wirken, das Tuch eine ,  lange, süße Frucht, die , Suppenlöffel
Gin oder klaren Schnaps) und sieben Teile
Frischhaltefolie ersetzen. Wiser arbeitet Wasser zusammen. von einer Palme kommt
der K„ffeesatz, ¿e 
bei einem Umweltverein. Wie die meis- Für zehn Bienenwachstücher braucht man die Kugel, -n  ,  ≈ sehr kleine Kaffeeteile
etwa 100 Gramm Wachs. Heiß wird es in ,  ≈ kleiner Ball als Rest, nachdem man
ten Menschen in der Halle hat sie studiert einem Topf. Man gibt ein paar Tropfen Kaffee gemacht hat
und lebt in der Großstadt. Das plastikfreie Jojobaöl dazu und verteilt das Wachs mit der Fitnessriegel, - 
einem Löffel auf einem Baumwollstoff. Ein ,  ≈ Snack aus Nüssen und der Teelöffel, - 
Leben ist außerhalb ihrer eigenen Welt Backpapier darauf legen und dann mit einem ,  kleiner Löffel
getrockneten Früchten
noch ein kleines Phänomen, andere Men- heißen Bügeleisen über das Tuch gehen,
damit das Wachs möglichst dünn über den der Ökofreak, -s  der Z“mt 
schen hören eher wenig davon. , m d Person, die ,  braunes Gewürz, das oft
gesamten Stoff verteilt wird.
Trotzdem lassen die Gespräche an die- Für das Peeling nimmt man zwei Esslöffel sich sehr um die Umwelt für Süßspeisen verwendet
sem Abend auf eine Jugend schließen, die Kaffeesatz, einen Esslöffel Zucker, einen kümmert wird
halben Esslöffel Kokosöl und einen Teelöffel
sich wieder so stark mit Nachhaltigkeit Zimt. Wie auch beim Fensterreiniger und
beschäftigt wie lange nicht mehr – und beim Wachstuch gilt: Man wird damit
schneller fertig, als man für den Weg bis
nicht erst seit „Fridays For Future“. Der zum Supermarkt und wieder nach Hause Eine Übung zu diesem
neu entdeckte Umweltschutz hat wahr- gebraucht hätte. Text finden Sie auf
scheinlich auch damit zu tun, dass Wiser, Seite 45.
Deutsch perfekt 11 / 2 019   29

MEIN ERSTES JAHR

„Mir fehlt der Regen“


Nimmy Premjeet
Heimat: Indien
Alter: 28
Düsseldorf gefällt Nimmy Premjeet sehr gut. Nicht nur wegen der
Beruf: Elektroingenieurin praktischen Fahrradwege, sondern auch weil der Rhein nicht weit weg
Start: Januar 2019
Hobbys: Freunde treffen, Kochen
ist. Denn Wasser mag die Inderin – speziell das von oben. LEICHT  AUDIO

V
on einem Dorf in Südindien in eine Stadt
die }mstellung, -en  Düsseldorf
nach Deutschland – das war eine große , von: sich umstellen
die K¢nstakademie,
Umstellung für mich. In meiner Heimat ≈ hier: eine neue Situation
-akademien 
sind manche Dinge ein bisschen chaotischer. Zum akzeptieren
,  ≈ Universität für Kunst
Beispiel der Verkehr: Jeder kann gut zu Fuß gehen, seine Augen über„ll haben 
(die K¢nst, ¿e 
, m hier: gut aufpassen
muss aber seine Augen überall haben. Fahrradfahren ,  ästhetische Dinge (z. B.
ist sehr gefährlich. Denn um Ampeln oder andere das Verkehrszeichen, -  Bilder, Literatur, Musik oder
, Verkehrsschild Skulpturen))
Verkehrszeichen kümmert sich fast niemand. Das
s“ch k•mmern ¢m  der }mzug, ¿e 
ist hier in Düsseldorf anders. Es gibt tolle Radwege.
, hier: sich orientieren an , hier: Event: Viele Men-
Und für die Menschen sind Ampeln nicht nur eine schen gehen zusammen
die V¶lkshochschule, -n 
Option. Mein Mann fährt in der Stadt deshalb gern durch die Straßen, z. B. bei
,  ≈ Schule für Erwachsene
Festen oder im Karneval.
Fahrrad. Es ist sehr praktisch. Wir wohnen im Zen­
versch“cken 
trum. So ist er wirklich sehr schnell überall. ,  ≈ schicken
Mein Tipp
Ich bin wegen ihm nach Deutschland gekommen. das [ngebot 
genießen 
Er hatte an der Technischen Universität Dresden ei­ , hier: Zahl von Jobs: Man
,  ≈ sich freuen über
nen Job. Seit diesem Jahr arbeitet er in Düsseldorf. kann sich um sie bewerben.
Ich konnte vorher kein Deutsch und habe sofort ei­ verm“ssen 
Düsseldorf ,  traurig sein, weil jemand
Dort liegt es: Nordrhein-Westfalen nen Intensivkurs an der Volkshochschule gemacht.
oder etwas nicht da ist
Dort wohnen: 642 000 Einwohner Das war sehr gut. Denn alle Teilnehmer waren aus
Interessant ist: Mode- und die B¢rg, -en 
Kulturstadt am Rhein. Teil der verschiedenen Ländern. Wir konnten uns also nur ,  ≈ großes, massives
Metropolregion Rhein-Ruhr. auf Deutsch unterhalten. In Düsseldorf hat mir am Schloss
International bekannt ist die
Kunstakademie Düsseldorf von Anfang natürlich auch Englisch geholfen. Aber jetzt der Heimatbundesstaat,
1773. Populär sind auch das spreche ich im Alltag fast nur noch Deutsch. -en 
historische Zentrum und der ,  Bundesstaat: Von dort
Ich suche jetzt auch einen Job und habe vie­
Karneval mit seinen großen kommt man.
Umzügen. le Bewerbungen verschickt. Einfach ist es nicht:
(der B¢ndesstaat, -en 
Elektroingenieure suchen viele Firmen im Süden ,  einzelner Staat: Er ist
Deutschlands, zum Beispiel in Bayern oder Ba­ Teil von einer Staatenunion
Mein Tipp
den-Württemberg. Aber in der Nähe von Düsseldorf oder einer föderalistischen
In Düsseldorf kann man in viele
Republik.)
Museen gehen, den Rheinturm ist das Angebot nicht so gut.
besuchen – oder einen Ausflug mit
dem Schiff auf dem Rhein machen Trotzdem: Ich mag die Stadt sehr. Sie ist sehr in­
und die sehr schöne Landschaft ternational. So kann ich ohne Probleme indische Le­
vom Wasser aus genießen.
bensmittel kaufen. Denn das Essen meiner Heimat
vermisse ich wirklich. Auch der Rhein ist toll! Ich will
bald mit dem Schiff auf dem Fluss fahren. Das ist ein
wirklich sehr schöner Ausflug, bei dem die Passagiere
viel Natur und auch Burgen sehen.
Fotos: privat; Horst Gerlach/iStock.com

Auch wenn viele Deutsche es wahrscheinlich


nicht glauben: Mir fehlt der Regen! In meinem Hei­
matbundesstaat Kerala dauert der Monsun zwei bis
Sie wollen auch von Ihrem ersten
Jahr in Deutschland, Österreich drei Monate. Wenn es in Deutschland regnet, dann
oder der Schweiz erzählen? immer nur kurz. Aber ich freue mich auf den Winter:
Schreiben Sie einfach eine kurze
E-Mail (Name, Nationalität, Ort) an Diese Jahreszeit kenne ich aus Indien nicht. Das ist
redaktion@deutsch-perfekt.com. sicher toll!  Aufgeschrieben von Claudia May
30 DEBATTE Deutsch perfekt 11  /   2019

Brauchen wir ein


Sexkaufverbot?
In Deutschland gibt es ein sehr liberales Prostitutionsgesetz. Aber ist Prostitution
wirklich eine normale Arbeit, die alle akzeptieren müssen – oder schadet sie den
Frauen und muss deshalb illegal werden?
SCHWER
Deutsch perfekt 11 / 2 019 DEBATTE  31

Ja „Es geht nicht um Moral.


Es geht um Menschenrechte.“ Nein „Die meisten Sexarbeiterinnen und
Sexarbeiter wollen weiterarbeiten.“

Die selbstbestimmte, unabhängige, Steu­ Prostitution führt ein von den meisten
der Ges¡tzgeber, -   ein Sch„ttendasein führen 
ern zahlende, sozialversicherte Prostitu­ , hier: Parlament, das akzeptiertes Schattendasein. Es ist wie ,  existieren, ohne von den
ierte hatte der Gesetzgeber Anfang des Gesetze beschließt bei McDonald’s: Angeblich geht niemand meisten Menschen bemerkt
Jahrtausends im Kopf, als er das Gewer­ hin, aber immer ist der Laden voll. Laut zu werden
das Gew¡rbe, - 
be liberalisierte. Der Feldversuch dauert , hier: Prostitution als Schätzungen kaufen in Deutschland täg­ die Schætzung, -en 
Teilbereich der Wirtschaft ,  ≈ ungefähre Rechnung;
jetzt 17 Jahre – und hat absolut nicht lich etwa 1,2 Millionen (meist männliche) Vermutung
funktioniert. Sicher Hunderttausende der F¡ldversuch, -e  Freier sexuelle Leistungen. Gesprochen
, Experiment das Rotlichtmilieu,-s  
sind unter extrem schlechten Bedingun­ wird darüber natürlich nicht. Trotzdem ,  ≈ soziale Umgebung, in
die Ausbeutung  
gen in der Prostitution tätig. Sie werden hat das Rotlichtmilieu eine große Anzie­ der es Prostitution gibt
, von: ausbeuten = hier:
mit Lügen ins Land geholt. Statt Liebe, schlecht bezahlen und zum hungskraft: In den Medien wird es oft als die [nziehungskraft, ¿e 
statt Job in der Küche, statt gutem Geld eigenen Vorteil benutzen eine aufregende, extravagante Welt dar­ , von: anziehend = hier:
so, dass es viele interessant
im goldenen Westen gibt es Schläge, Aus­ die Parallelwelt, -en  gestellt. Die Realität aber ist anders. und spannend finden
beutung und Parallelwelten. , hier: Leben, das Es ist zu verstehen, dass die Debatte
außerhalb des großen Teils verk¶rkst  
Spätestens seit dem sogenannten Pa­ der Gesellschaft stattfindet; um ein Sexkaufverbot wegen schlech­ , hier: nicht so wie es
radise-Prozess in Stuttgart weiß man: In auch: ≈ Ghetto ter Arbeitsbedingungen und der Gefah­ sein sollte 
den Wellnessoasen für den Mann herr­ der R“chter, -  ren nicht aufhört. Aber: Wer Sexarbeit stigmatisiert w¡rden  
schen eigene Gesetze, eigene Richter, ,  Person, die im Gericht verbieten will, sollte den Menschen in , hier: ein negatives
das Urteil beschließt Image bekommen
eigene Vollstrecker. Das war 2002 nicht dieser Branche zuerst zuhören. Schon
gewollt. Die Frauen haben kaum Zugän­ der Vollstr¡cker, -   in der Debatte um das verkorkste Pros­ die Zw„ngsprostitution 
,  Person, die nach einem ,  Prostitution, zu der Per-
ge zu unseren Hilfesystemen, sind nicht Urteil eine Strafe wirklich tituiertenschutzgesetz wurde deutlich, sonen gezwungen werden
krankenversichert, sie wissen oft nicht, in macht dass die meisten Sexarbeiterinnen und
die Verm“schung  
welcher Stadt sie gerade sind. der Zugang, ¿e   Sexarbeiter weiterarbeiten wollen – unter , hier: Mischung der
Es geht mir um die Frauen (und auch , hier: Möglichkeit, Hilfe besseren Bedingungen. Sie wollen nicht Themen
zu bekommen
Männer), die ausgebeutet, benutzt, ge­ stigmatisiert werden, sondern ihre Arbeit die }nsichtbarkeit 
schlagen, vergewaltigt, traumatisiert vergew„ltigen   machen, Steuern zahlen. , hier: Zustand, dass
,  mit Gewalt jemanden etwas nicht gesehen
werden. Es geht mir auch um unsere Ge­ zum Sex zwingen Wer ein Verbot von Sexarbeit ablehnt, werden kann
sellschaft. Wenn jeder Mann fast überall unterstützt nicht automatisch Zwangs­
s“ch einsetzen für  die Maßnahme, -n 
für 30 Euro und weniger mit einer Frau ,  viel für eine Person oder prostitution und Menschenhandel. ,  Handlung, um ein be-
machen kann, was er will, welches Frau­ Sache tun Schon die Vermischung dieser Themen stimmtes Ziel zu erreichen
enbild hat, welches Frauenbild entwickelt der Freier, -  stigmatisiert Sexarbeiter und Sexarbeite­ breit 
er? Was hat das für Konsequenzen für un­ , hier: Mann, der zu einer rinnen. Ein Verbot würde die Probleme , hier: ≈ groß
Prostituierten geht
sere Gesellschaft? Ich setze mich für das auch nicht lösen, sondern sie in die Un­ die Nachfrage 
der Ausstieg  , hier: Kaufinteresse
Nordische Modell in Deutschland ein. sichtbarkeit verschieben, wo es keinen
, von: aussteigen = hier:
Sexkauf wird verboten. Nicht die Frauen Schutz geben kann. Denn ein komplettes die Spr¡cherin, -nen 
aufhören
, hier: Frau, die offizielle
sind kriminell. Die Freier werden bestraft. die Aufklärung, -en   Verbot zwingt in die Illegalität. Informationen an die
Es gibt Ausstiegshilfen. Es gibt Aufklä­ , hier: Information über Im Kampf gegen sexuelle Ausbeutung Öffentlichkeit gibt
rung und Information, was Sexualität ist. Sexualität sind andere Maßnahmen sinnvoller,
Fotos: picture-alliance/imagebroker/Jochen Tack; SPD; Die Linke

die Gleichstellung 
Es geht mir nicht um Moral. Es geht das Gr¢ndgesetz  zum Beispiel noch mehr Streetwork und , hier: gleiche Chancen,
,  Name der deutschen Möglichkeiten und Bedin-
mir um Menschenrechte. Diese werden Sozial­arbeit, Ausstiegsberatung und ano­
Verfassung gungen
täglich millionenfach direkt in unserer nyme Gesundheitsberatung. Statt einer
(die Verf„ssung, -en  
Umgebung verletzt. Und wir schauen zu, ,  schriftliche Form für die Tabuisierung brauchen wir eine breite
weil sich Vergewaltigungen an Marktge­ politischen und rechtlichen Debatte in der Gesellschaft. Denn nicht
setzen orientieren: Mit der Bezahlung gilt Grundregeln in einem das Angebot ist das eigentliche Problem,
Staat)
Artikel 1 des Grundgesetzes nicht mehr. sondern die Nachfrage.
der/die [bgeordnete,
-n ,  Mitglied im Parlament

Leni Breymaier ist Abgeordnete der B¢ndestag  Sarah Buddeberg ist Abgeordnete der
der Sozialdemokratischen Partei ,  deutsches Parlament Partei Die Linke im sächsischen Landtag
Deutschlands (SPD) im Bundestag. und Sprecherin für Gleichstellungs- und
Queerpolitik.
32 SCHEIDUNG Deutsch perfekt 11  /   2019

Aus und vorbei


Wer nicht mehr verheiratet sein will, muss durch eine schwere Zeit. Der komplexe juristische
Prozess dauert – und kann viel Geld kosten.
LEICHT PLUS

N
ach 15 Jahren ist Schluss: So in Deutschland juristisch nämlich kaum
das Paar, -e  s“ch gut überlegen 
lange bleibt ein verheirate­ möglich. , hier: zwei Eheleute , hier: lange denken, wie
tes Paar in Deutschland Sich scheiden zu lassen soll ein Ehe­ und ob man etwas machen
d¢rchschnittlich 
durchschnittlich zusam­ paar sich gut überlegen. Dafür gibt ihm soll
,  ≈ meistens: Das ist
men, bis es sich scheiden der Staat deshalb zuerst einmal Zeit. Die normal. der Ausnahmefall, ¿e 
,  Situation: Sie ist anders
lässt. Das passiert bei etwas mehr als je­ Logik dabei: Die Justiz scheidet ein Paar s“ch scheiden l„ssen 
als normal.
der dritten Ehe: Im Jahr 2017 hat es rund erst dann, wenn die Ehe wirklich kaputt ,  juristisch durch eine
Scheidung gehen die Tr¡nnung, -en 
153 500 Scheidungen gegeben. ist. Das wird deutlich, wenn die beiden , von: sich trennen = hier:
Ein bekannter Spruch im Deutschen mindestens ein Jahr lang getrennt gelebt (die Scheidung, -en 
nicht mehr zusammen
, von: geschieden)
sagt: Scheiden tut weh. Das stimmt nicht haben. Eine frühere Scheidung ist nur in leben
einfach so 
nur bei den Emotionen, sondern auch bei Ausnahmefällen möglich. , hier: ohne Probleme
einen Scheidungsantrag
Foto: Sohl/iStock.com

st¡llen 
den Finanzen. Denn eine Scheidung kann Nach dem Trennungsjahr können bei­
,  schriftlich um eine
viel Geld kosten. Sie ist außerdem ein de Ehepartner einen Scheidungsantrag Scheidung bitten
komplexer juristischer Prozess. Sich ein­ stellen. Es kann auch nur ein Partner den
fach so schnell scheiden zu lassen – das ist Antrag stellen. Dann muss der andere
Deutsch perfekt 11 / 2 019 WIE DEUTSCHLAND FUNKTIONIERT  33

zustimmen  die Kanzlei, -en 


dem Dokument offiziell zustimmen. Ei­ der Differenz. Auch bei Aspekten wie der ,  Ja sagen zu , hier: Büro von einem
nen Anwalt brauchen die Eheleute aber Altersvorsorge regelt das Gesetz die Kom­ Anwalt
der [nwalt, ¿e 
immer. Denn auch das ist eine Regel: Nur pensation zwischen den Partnern. ,  Person: Sie bietet Bera- das ]rbrecht 
ein Anwalt darf den Antrag bei einem Fa­ Das deutsche Recht gilt auch für bina­ tung und Hilfe an, z. B. bei ,  Normen: Sie regeln: Wer
Problemen mit der Polizei bekommt was und wie
miliengericht einreichen. tionale Ehepaare, wenn sie in Deutsch­ oder bei einem Streit. viel nach dem Tod einer
Wenn es so etwas wie eine ideale land leben und sich dort scheiden lassen. Person ?
die Regel, -n 
Scheidung gibt, dann sieht sie so aus: Bei­ Aber es gibt ein paar Ausnahmen und ,  ≈ Norm: Sie sagt, was (regeln 
de Partner wollen die Trennung wirklich. individuelle Regelungen. Binationale verboten und was erlaubt , hier: durch juristische
Und sie streiten nicht über die Details. In Ehepaare sollten sich deshalb so früh wie ist. Regeln vereinbaren)

so einem Fall reicht es, wenn nur einer der möglich zu der Scheidung juristisch be­ das Familiengericht, -e  ¢m 
, hier: offizielle Instituti- , hier: über
Partner einen Anwalt nimmt. So können raten lassen. on: Dort findet der Prozess
beide viel Geld sparen – oft mehrere Tau­ Paare können bei ihrer Heirat auch der }nterhalt 
zu einer Scheidung statt.
, hier: ≈ Geld für den
send Euro. eigene individuelle Regeln vereinbaren. einreichen  früheren Partner und/oder
Aber auch mit nur einem Anwalt kann Dafür brauchen sie einen Ehevertrag. „In ,  zu einer offiziellen Stelle die Kinder
eine Scheidung teuer werden. Die Kosten manchen Situationen und für manche bringen (z. B. ins Rathaus)
nach dem Ges¡tz g¡lten 
orientieren sich vor allem am Einkom­ Menschen ist das sinnvoll“, sagt die An­ “n so einem F„ll  ,  juristische Norm sein
,  in dieser Situation
men und am Vermögen der Ehepartner. wältin Offergeld. „Das Gesetz passt nicht die Hælfte, -n 
Die Verbraucherorganisation Stiftung immer für jeden.“ Mit dem Dokument reichen  ,  50 Prozent
, hier: genug sein
Warentest illustriert das mit einem Bei­ als Basis kann eine Scheidung leichter die Differ¡nz, -en 
das Einkommen, -  , hier: Unterschied
spiel: Wenn der Ehemann 3000 Euro und werden. Aber natürlich sollte man Infor­
,  Geld: Man bekommt es
die Ehefrau 2000 Euro netto mationen sammeln und sich die [ltersvorsorge 
z. B. für seine Arbeit, aus
,  Geld: Man plant es
im Monat verdienen, kostet darüber beraten lassen, ob ein dem Profit von seiner Firma
Für binationale Ehevertrag das Richtige ist. für die Jahre nach dem
oder als Miete für sein Haus
die Scheidung inklusive Ge­ oder seine Wohnung.
Arbeitsleben.
richtskosten rund 4500 Euro.
Paare ist eine Bevor sich ein Ex-Paar um s¶llten 
Wenn nur ein Partner einen
frühe juristische Kinder, Haus und Hund vor das Vermögen, - 
, hier: es wäre gut, wenn
,  Das hat man: Geld,
Anwalt nimmt, sind es circa
Beratung in der Gericht streitet, gibt es noch Häuser, Autos … s“nnvoll 
2500 Euro. In speziellen Fällen
Krise besonders eine andere Option: die Me­ ,  so, dass es hilft und ein
der Verbraucher, - 
bezahlt der Staat die Kosten
wichtig. diation. „Das empfehle ich ,  Person: Sie kauft und
positives Resultat hat
benutzt Waren. die Partei, -en 
für Anwalt und Gericht. Dazu auf jeden Fall“, sagt Offergeld.
, hier: Seite in einem
muss man aber beweisen, dass man für „Man muss aber trotzdem realistisch (die Ware, -n 
Streit
, hier: Sache: Man kann
die Scheidung selbst nicht genug Geld sein: Wenn die Eskalation des Konflikts sie kaufen.) die Nachricht, -en 
und Einkommen hat. schon sehr groß ist, funktioniert dieser , hier: Information
der Staat, -en 
Wenn die Ehepartner nicht streiten, Weg auch nicht immer.“ ,  Land; Nation; hier: s“ch vorstellen kœnnen 
wird ihre Scheidung nicht nur günstiger. In einer Mediation versuchen die zwei Regierung ,  möglich finden
Sie geht dann auch schneller. Ab dem An­ Parteien, ihre Konflikte bei der Scheidung beweisen 
trag bei einem Familiengericht kann der mit der Hilfe eines Mediators zu lösen. , hier: ≈ zeigen, dass
etwas wahr ist
Prozess zwischen sechs und zwölf Mo­ Das ist eine neutrale Person mit einer
nate dauern. Wenn daraus aber ein juris­ speziellen Ausbildung. Offergeld erzählt:
tischer Streit wird, sieht es anders aus. „Als Mediatorin frage ich viel, darf aber
Nur ist das mit Konsens und Harmonie keine eigenen Vorschläge machen. Ich
bei einer Trennung nicht so einfach. Da­ helfe den Ex-Partnern, ihre Interessen zu
rüber kann Sybill Offergeld viel erzählen. formulieren. Meine Aufgabe hat definitiv
In der Kanzlei Rose & Partner in Berlin auch eine psychologisch-therapeutische
arbeitet Offergeld als Anwältin für Fa­ Komponente.“
milien- und Erbrecht und ist außerdem Alle diese Aspekte zeigen, wie komplex
Mediatorin. Sie sagt: „Am meisten Streit eine Scheidung ist. Und trotzdem gibt es
gibt es um die Kinder, den Unterhalt und zum Schluss eine gute Nachricht. Denn
das Vermögen.“ auch wenn das Ende einer Ehe wehtut,
Beim Geld gilt nach dem Gesetz die verlieren viele geschiedenen Frauen und
Regel: Es gibt einen Vergleich des Vermö­ Männer in Deutschland nicht die Hoff­
gens der Partner am Anfang und am Ende nung. Mehr als 50 Prozent von ihnen
der Ehe. Wenn es am Ende mehr gewor­ sagen: Sie können sich eine neue Heirat
den ist, bekommt der andere die Hälfte vorstellen. Eva Pfeiffer
NEU E S E R IE :

VO K A BE L N F ÜR
D EN AL LTAG!
Sie fühlen sich schon ziemlich sicher beim Sprechen der deutschen Sprache,
aber manchmal fehlen Ihnen Vokabeln? Die neue Serie von Deutsch perfekt
hilft Ihnen. Bestellen Sie die komplette 7-teilige Serie mit dem
heraus nehm baren Vokabeltrainer, und verbessern Sie Ihr Vokabular für die
fe, -n

be, -n
,m
@; auc
, ≈ ein
es
( oder
h: at -Ze
von zw
ichen
ei Schrift
wichtigsten Alltagssituationen.
) zeiche
n in Hal E-MAIL
e, -n
, gro
ßer Buc
hstabe
bkreisf
orm = -ADRE Wie ist
, kle
iner Buc
eines Alp
habets deineSSE
hstabe Meine E-Mai
eines Alp E- la
(Lisa m Mail-Adres dresse?
, Sat
zzeich habets
andere en in Form von
it se
Kleinbu Großbuchs ist LISA_m
n=: zwei Pun
, Zei kten ein
chen in ta eie
Okay, chstaben at ben Unterstr r@gmx.de
For er über
oder Sat m eines dem
Strichs
zteilen da gm

VO K A
, Sat =, zum Tre
nnen von nk e. Ich sc x Punk ich meie
zzeich
gesetz en, das aus ein Sätzen dann hicke di t de) r mit
ten Pun per M r die In
kt besteh em Komma mit ail.
, kur
ze Linie t=; einem format
zwisch dar über ionen

B
en zwei
, lan
ger, hor Wörtern
LIKEN

EL TR
izontaler =-
, hor Strich =
izontaler,
untenlieg

H ast du
von sic schon gesehe Teil 1 T
, dia ender Str Teil 1
gonale TE
Linie zw ich = _ Teil 2 GE LEFON, E-M
h ELEFO
veröffe und seiner n, Thomas ha
ischen AIL
Teil 3 FR FÜHLE (12/19 & CO. (11/

AINER
, Zei Buchst
chen in
eines Sat Form eines
kleinen
aben ode
r Wörte
Nein,
ntlicht
.
Freund
in aus t ein neuesF Teil 4 ES EIZEIT (13/19
) 19)
N, E-M
, Zei
chen auf
zes = . Kreises
, z. B. am
rn =/
ich
Das m hatte noch
dem U
rlaub o
ot
SE
Teil 5 DIE N UND TR
)
AIL & C
kann dem Co
mpute
Ende
usst du ke Teil 6 MIT ZEIT (1/20)
INKEN
(14/19) O.
dir un ine Zeit.
r, mit dem Teil 7 EIN FREUNDEN Interp
unktion
, Em
oticon
in Form ein
man Ge
füh le zeigen
sofo rt gelik beding KAUFEN (2/20) der Kl„
der um
Freude es lach t! t anse UND SH mmera
Satzze
enden
Gesich hen, ich OPPIN
G (3/20) die Kl„
ffe, -n
ich
Punkt dar en in Form ein
ts, als Zei
chen
habe es mmer,
-n ,m
unter, das er ver
z. B. nac tikalen Linie
EMOT @; auc
h:at -Zeich
Zeiche
n am End mit ICONS Telefo
n, Handy
Ü
der Gro
ßbuch
, ≈ ein
es en

T BE
h einem von zw
e einer Komma einem Meine und Sm stabe, ( oder ei Schrift
E-MAIL
BENESTE N
das Ha artpho der Kle -n )
eichen Frage = ndo ste K Das mus zeichen
gesagt ollegen ha
? ndy ne inbuch
ht = ! das Mo , -s;
für das wiederhos ich in Halbkr
Wort und len. stabe, , gro
ßer eisform -ADRES
, dass
UT N
Buchst
ben m -n
Super,
biltele
=& ich schodas kann der D¶ abe ein = Wie ist
wenn
ich
ich kein
e
ir scho
nm
das Sm
artpho
fon, -e , kle
ine s Telefo
n.
ZEN
ppelpu
nkt, -e , kle
ine
r Buchst
es Alphab
ets Meine
deine
E-Mai
SE
verges geschäftlich Emoticons be ehrmals
ne, -s n ohne abe ein
Kabel, das K¶ E- la
(Lisa m Mail-Adres dresse?
, Sat es Alphab
se es im das ma zze

SERIENSTART
ime Zei mma,
e E-M nu der Tou ich
andere en in Form von
ets
ails sc tzen soll,
che , Mo
biltelefon n bei sich -s
einzulogg n, um sich z. mer! chscre it se
Kleinbu Großbuchs ist LISA_m
en, -s auf Tei , bei träg t n=: zwei Pun
en B. in ein
em soz hreibe. le des Bild dem man den der Str , Zei kten ein
Aber ich “chpun chen in ta eie
Okay, chstaben at ben Unterstr r@gmx.de
enz im ialen Ne die SIM , ≈ Bild es legen Finger kt, -e For er übe
World
Wide We tz- N ETZ-M -K„rte auf
Stift leg dem Compute
kann, um oder
es zu ver einen Stift
oder Sat m eines
Strichs
r dem
da e. Ich sc gmx Punkt de ich meier m
zteilen

VO K A
, -n
ext für b
O en kan KEIN EM der Satzze = , zum Trenne nk
Ich wü BBING
r, auf das wende B“ndes ,
eine virt n n trich, -e ich n von Sät dann hi it
e dir di )
die Ap man den gesetz en, das aus ein
uelle Dis
kussion p, -s
, kle
ine Kar
te, Fin ger ode PFAN der ten zen pe r Mai ck
rde ge Ich ha
die Ged„n Punkt bes em Kom
mit Kom schreib der Me Identif
ikation man in ein Mo r
be G kenstri , kur teht = ; ma mit l. e Info
en rmatio
rne m
ze Linie
gl
träge sse ch, -e einem
menta der Me nger; , Pro des Nu bilt elefon Kann eich der zw dar
nen
ich dich keinen Em
tzers }nterstri ischen über

B
ren
ehr
timmte gramm
sch
n Thema oder Informa steckt

IN DIESEM
ssenge zwei Wö
für ein ch, -e , lan
LIKEN
einfach reiben, aber Forumsbei
zur ger, hor

EL
rdiens Smartp rtern =
tion Ja, kla pf
r. Bis sp zurückrufen ang mehr.
zialen Ne en zu die/ das t, -e , Sm
artphon hone der Sch izontaler -
SMS, - rägstri Strich =
ergänz tzwerk persön e-App, ch, -e , hor
-
izontaler,
ten, oft ät –
H
Netz-M zu viel Angs ich habe
übe Danke ? ast du
, Tschüs er.
en liche Info auch Da r die der P¢nkt, untenlieg
teien und man über das
von sic schon gesehe
rmation die Fre , Han -e , dia ender Str Teil 1
hten übe dy-Na gonale TE
r das Inte en
t
isprech
versch chricht, die
Videos Interne
ANRU . Linie zw ich = _
h Teil 2 GE LEFON, E-M
ob bing. Ja vor
anlage
veröffe und seiner n, Thomas ha
versch t
icken kan chat- ischen
rnet sen
den und
verste das Lad
, -n icken kan
n
man mit
einer älte n FBEAN
Hallo
das Em
oticon,
, Zei
chen in
eines Sat Form eines
Buchst
aben ode
ntlicht Freund
Teil 3 FR FÜHLE (12/19 & CO. (11/
AIL
Chat unt
he , das egerät
, Ge
rät, mit ren Tec TWOR , hi
-s r Wörter
Nein, . in aus t ein neuesF Teil 4 ESSEIZEIT (13/19
) 19)

aufpas n. Man muss kann ich


erhalte dem zes = . kleinen
de nich er ist der AB
, -e hnik n =/
etblog
n zu ben
utzen man telefoniere
n kann,
TER t
der/ das
Smiley
, Zei
chen auf
Kreises
, z. B. am ich
Das m hatte noch
dem Ur
laub o
ot Teil 5 DIE EN UND TR
)
INKEN
der N¡ er vo Ende

HEFT!
oder For , Ge dem Co Teil 6 MIT ZEIT (1/20)
re , -s
sen, was n kann
w
rät, mit
tzbetreib ohn
dem Si ich H usst du ke (14/19)

man sc irklich
mp
gnalto bar. Bitte hi anna Meiner dir un ine Zeit.
um sch e die ute
tlich zei reiben er, - Handys dem man neu Hände das Au r, mit dem Teil 7 EIN FREUNDEN
gen speich
ern kan e Energie in die Ja n, nt t. Ich bi srufez
, Em
oticon man Ge so fo rt be
der Mo , hallo dann erlasst eic in For füh le zeigen gelikt! dingt KA UF (2/20)
hreibt
, hie n hen, - der um m eines EN UN
r: Firm ansehe
Melde hier ist Sabi rufe ich zurü eine Nachr n gera-
igen, das bilfunk Batterie Freude lachend D SHOP
¿e vertra das Str a, die sich um
.
eines
s man etw g, omnet dich ein ne
das Fra , Sat en Gesich n, ich ha PING (3/
z kümme die technisch ck. icht na gezeic zzeich
fach, we . Wollte nur
ts, als Zei 20)
tos ode as positiv die Fla , Du
ch hen, - Punkt dar en in Form ein chen be es
r Komme findet trate, -s rch so
telefon einen Vertrag
rt e Infrast
ruktur
nn du wi das }n unter, das er ver EMOT
Zeit ha ssen wie es di
Netwe nta d-Zeic z. B. nac tikalen Linie
rke zeigen re auch and
eren
der [n
ruf
der AB beantworter,
ieren. kann ma
n mit dem
für
st. Bis
hen, - , Zei
chen am
Ende ein h einem mit
Komma einem Meine
ICONS Telefo
n, Handy
dann. r geht.
n Soziale , fes
te Gebüh und Sm
er Frage das Ha artpho
en
n Netzw -; ren für Handy Soziale , Zei
chen für =? ndo ste
ht Ko llege
ndy, -s; ne
Das mus
wiederhos ich
erken im unl Ne = gesagt
, dass ich n haben m
der Hö , Rekord imitier tzw erke das Wort und ! das Mobilt len.
Interne rer, - er am Tel tes Telefo das P„s =& elefon
Super,
ich schodas kann
t efon, der
Nachrich
nieren swort,
¿er we nn ich keine ir schon das Sm
artpho
, -e , kle
ines Tel n.
m
verges geschäftlich Emoticons be ehrmals
, Tei ne, -s efon ohn
Nützliche l des Tel ten spe die We , geh e Kabel,
ichern
Ausdrück efons,
den ma kann bsite, -s eime
werk ein Zeichen, um se es im e E-M nutzen der Tou , Mo das ma
n bei sich
ufpass
en,
whats
appen e n an das
Ohr häl FALSCH ein en For
schreib umsbeitrag
zul oggen sich z. B. in m er ! ai ls schr so
eibe. Ab
ll,
chscre
en, -s
biltelefon
auf Tei , bei
le des Bild dem man den
trägt
ekomm dass andere Per t
VERBU einem
, ≈ Prä
senz im soziale
en sonen En tschu en, ¿e Wo n Ne
NETZ-M er ich
die SIM , ≈ Bild es legen Finger
ode
n Dinge
s“msen
/ein
richt (ve e K¢rznach
, übe
r die Me
ssenge Hier ist ldigung, mit
NDEN der/da
s Blog
, ein
en Text
rld Wid
e Web
tz- -K„rte
, -n
auf
Stift leg dem Compute
kann, um r
es zu ver einen Stift
phone
O en kan
Ich wü BBING
r)s¡nd - Nachrich r-App Wh , -s für eine n r, auf das wende
Breitne we virtuelle die Ap man den n
r von de m spreche
en, -en atsApp , kle
keinen ten sen p, -s ine Kar
etz , ein
e SMS mit dem Oh tu ein Pro Diskus
Identif te, die man in
Finger
rde ge
Empf„ den und , We sion sch
schreib empfange Smart- tm ich? fil „nlege bseite oder
verwäh ir leid, da ha r Firma Ke
ng hab mit Kom reiben der Me ikation
des Nu ein Mobiltele
rne m
en
träge
erreichen en n n, -e einem menta sse
rn AG bestim
mten The ren oder Info der Me nger; , Pro tzers fon ste
ehr
gramm
lt. Kein be ich sch
, kein tw“tte ssenge ckt zur
für ein
.
einfach reiben, abe Forumsbei
e Signal , in ein
s“ch „m e für das Pr ob m ich rn em soz ma rmation die/ das rdienst Smartp
lem. iale en , -e , Sm hon
Telefo , jem Handy zur Person n Ne zu SMS, - artp hone-A e
Sie ha n melde anden bekom ergänz tzwerk persön
r -
ten, oft pp,

Netz-M zu viel Angs ich habe


ben ein (den Hö n anrufe
n men chatte , Kur en lich auch Dat über die ma
passt? en Teil rer) „bh , am kön nen n zna chr e Informa die Fre eien und n übe
aufleg empfange ichten über
, Han
Kein Pr der Se en eben; Telefon tionen isprech dy-Na Videos r das Interne
rie ver-
t vo
sprech posten das Inte versch chricht, die
verste obbing. Ja, da r
oblem n anlage versch t
Abo-An , mit un verb“n , den en , sich rnet sen , -n icken kan man mit icken kan chat-
gebot Vokabe den Hörer in einem den und das Lad n einer älte n
können serem lkarte Telefon nehmen und verœff Chat unt , Ge
rät, mit
hen. M
n be entlich egerät ren Tec
Sie all Gleich
bestelle kommen.
s“ch ver
wähle legen und antwo
ein Telefo rten/ den Hö
en , in ein
em Inte
erhalte
n
an s kann
, -e zu ben dem
utzen man telefoniere
hnik
aufpas
sen, was muss wirkl ich
n , jem liken
e spo n: bes¡tz
anden
telefon ngespr rer rnetblo
g oder der N¡ n kann,
äch bee auf das
, Ge
tlight- t sein isch in
, im
Interne Forum tzbetreib rät, mit ohne die
verlag.d , ein Kontak nden teilen t öffentli schreib dem ma Hän
e/vokab
e falsche
Telefonnu t bringen LEERE , mit
einem
ch zeig
en
en
man sc ich
er, - Han dys spe
ichern
n neue Ene
rgie in die
de
elserie eine Na
chricht
, so,
das s man nic
mmer wä
hlen Hast duBATTER viral geh
Klick zeig
en, das hreibt
der Mo
¿e
bilf unkver
, hie
r: Firm
das Stro a, die sich um
kann Bat terie ein
lassen
IE .
hinter- , Inh trag, es
, -n wird ht anrufe en alte, wie s man etw
Ich mus mein Lade
mnetz
, auf
n kann,
weil ger Mitglie z. B.
dern soz Fotos oder Kom
as positiv die Fla , Du kümme die technisch
findet rch so ein rt e Infrast
die Ma
ilbox ode ade ges s m ein gerät f¶lgen ialer Ne menta
trate, -s
en Vertrag ruktur
r den Anr pro chen wieder Smartp ge sehe
, dur
ch Kon twe rke zeig re auch and der [n tele fon ieren. für
hone sc n? extrem takte in den kann ma
ufbean laden. die Üb bekann Soz
en eren ruf
der AB beantworter, , fes n mit dem
tworte
r sprech Ja, das hon erw„ch t werde ialen Netzw -;
te Gebüh
ren für Handy
en liegt hi ung, -en , ein
Follow n erken im der Hö unlimitier
er auf der Da
tensch
er sein
von Interne rer, -
, Rek
order am tes Telefo
dem So utz , ≈ Kon
trolle
t Telefon, nieren
fa. , Tei
der Na
chrichten
die Pri , von
: Daten Nützliche l des Tel speich
vatsph Ausdrück efons, ern kan
äre, -n per schütz whats den man an n
das N¡ sönlich en e
tz-M¶bb e Daten = aufpassen appen das Oh
ing , ≈ alle nicht bek , das r hält
persön
lichen/ omme s andere Per
private n sonen s“msen , übe
, sys
tematis n Dinge /ein r die Me
ches Ärg richt (ve e K¢rznach phone ssenge
ern im r)s¡nd - Nachrich r-App Wh
Netz keinen en, -en , ein ten sen atsApp
Empf„ e SMS den und mit dem
ng hab schreib empfange Smart-
erreichen en en n
, kein
e Signal
s“ch „m e für das
Telefo , jem Handy
Sie ha n melde anden bekom
ben ein (den Hö n anrufe
n können men
passt? en Teil aufleg
rer) „bh , am
Kein Pr der Se en eben; Telefon
Abo-An oblem rie ver sprech
en
, mit un - Vo verb“n
den
, den
Hörer neh
gebot serem ka belkarte me
können Gleich n be s“ch ver Telefon
legen und n und antwo
Sie all
e spo bestelle kommen. wähle
n , jem
anden ein Telefo rten/ den Hö
tlight- n: bes¡tz telefon ngespr rer
äch bee auf das
verlag t sein , ein isch in nden
e falsche Kontak
.de/vo Telefonnu t bringen
kabelse eine Na mmer wä
rie chricht
, so,
dass ma hlen

T E I L 1 | T E LE FO N , E -M A I L & C O .
lassen hinter- wird n nicht
, -n anrufe
n kann,
, auf
die Ma weil ger
ilbox ode ade ges
r den Anr proche
n
ufbean
tworter
sprech
en

Gibt es ab dem 4.9.2019

VOK A BELT R AI N E R
zum Herausnehmen und Sammeln

BE S T ELLEN SI E D E U T SC H P E R FE K T J E T Z T IM H A LB JA H R E S - A B O ,
UND V ER PAS SE N SI E K E I N E N E I N Z IG
I GE N VO K A B E LT R A INE
I NER :

7-T EILIGE Für Sie zur Wahl: FÜR NUR 7,90 €


VOK A BELT R AINER - SER IE GEDR UC K T OD ER DIGI TAL je Heft
T EIL 2| GE FÜ HL E T E IL 3 | F R E I Z E I T
Gibt es ab dem 2.10.2019 Gibt es ab dem 30.10.2019

T EIL 4| E S SEN & T R I N K E N T E IL 5 | DIE Z E I T


Gibt es ab dem 20.11.2019 Gibt es ab dem 18.12.2019

T EIL 6| MI T FR E U N D E N T E IL 7 | E I NK AU F E N ( & S H O P P I N G )
Gibt es ab dem 22.1.2020 Gibt es ab dem 19.2.2020

→ J E T ZT GLEIC H O N L I N E B E S T E L L E N U N T E R :

SP O T LIG H T- V ER L AG .D E/ VOK A BEL SER IE


Oder telefonisch +49 (0) 89/121 407 10 mit der Bestell-Nr.: Print 1873646 | Digital 1873651
Wie sich die deutsche
Sprache ändert
Kaum etwas ist so dynamisch wie Sprache. Sie muss nicht nur im Alltag
funktionieren, sondern auch auf neue Technologien reagieren. Und wenn
Menschen mit ihr spielen wollen, muss sie das akzeptieren. Von Claudia May
MITTEL
Deutsch perfekt 11 / 2 019 DEUTSCH HEUTE  37

D
die Zeit, -en  die [nforderung, -en 
er Honk hat es geschafft. Analyse helfen: Vieles ist Handarbeit. Die , hier: ≈ Epoche , hier: ≈ wichtige Bedin-
Er ist drin. Schon seit ein Duden-Redakteure müssen die Wortlis- gung dafür, dass ein Wort in
¡s sch„ffen 
paar Jahren verteidigt das ten des Computerprogramms selbst un- das Wörterbuch kommt
, hier: Erfolg haben;
Sy­nonym für Idiot seinen tersuchen. Jede Person bekommt dann bis integriert werden in das Universalwörterbuch,
¿er 
Platz im Wörterbuch der deut- zu 15 000 Wörter. Es muss nämlich auch verteidigen 
, hier: Wörterbuch mit
schen Standardsprache. Der Honk im Duden. entschieden werden, welche Wörter für , hier: ≈ immer wieder
Erklärungen der Bedeutung
behalten
Wie konnte das passieren? welches der verschiedenen Duden-Wör- der Wörter aus Standard-
der Duden  sprache, Fachsprachen …
Kathrin Kunkel-Razum kennt die Ant- terbücher relevant sind. Der Rechtschreib-
,  Wörterbuch der deut-
wort. Sie ist die Leiterin der Duden-Re- duden hat andere Anforderungen als das die M„ndelschale, -n  
schen Sprache
,  äußerer Teil einer Man-
daktion in Berlin. „Wenn Menschen ein Universalwörterbuch oder Duden online. die Duden-Redaktion   del, den man nicht isst
Wort benutzen, und das nicht nur für Muss man zum Beispiel Mandelschale ,  Team aller Experten,
(die M„ndel, -n  
eine kurze Zeit, dann kann es sich im im Universalwörterbuch noch erklären? Autoren und Korrektoren
,  harte Frucht eines
des Duden
Sprachgebrauch etablieren“, erklärt die Ist es nicht jedem klar, was dieses Kom- Baumes, aus der man auch
der Sprachgebrauch  Marzipan macht)
Deutschexpertin. „Bei dem Wort Honk positum bedeutet? „Wir haben uns ent-
,  ≈ Sprachbenutzung
ist genau das passiert. Es war nicht nur ein schieden, das Wort Mandelschale nicht das Kompositum, Kom-
s“ch etablieren  posita  
Modewort, sondern hat seine Lebensdau- mehr ins Universalwörterbuch und den , hier: einen sicheren ,  Substantiv aus zwei oder
er gezeigt.“ Rechtschreib-Duden zu nehmen. Aber Sie Platz finden mehr Wörtern
Bei jeder neuen Auf- werden es immer noch die Auflage, -n  s“ch „bbilden 
lage des Dudens müssen bei Duden online finden“, , hier: Menge der , hier: zu sehen/erkennen

sie und ihre Kollegen „Unser Job ist sagt Kunkel-Razum.


gedruckten Duden in einer
Version
sein

entscheiden: Welcher sehr politisch. An diesen Beispielen


der Begr“ff, -e 
der W„ndel 
, Änderung
Begriff kommt neu in das ist zu sehen: Oft sind Ent-
Wörterbuch? Circa 5000 Ein Wörterbuch scheidungen nicht leicht.
, Wort

jeweils 
der Sprachwissenschaft-
ler, - 
waren es jeweils bei den ist auch immer Nicht nur deshalb wird ,  jedes Mal; hier: bei jeder ,  Person, die Sprache
systematisch untersucht
letzten sechs Auflagen. in der Duden-Redaktion Neuauflage
Um diese zu finden, hel- ein Spiegel gern und oft diskutiert. schwer zugänglich  der Vorsitzende, -n 
, hier: ≈ Chef einer Grup-
fen den Sprachexperten
Computerprogramme.
der Zeit.“ Denn natürlich kennen
die Experten ihre große
, hier: so, dass man sie
nicht leicht erreichen/analy- pe, die einen Verein oder
sieren kann eine Stiftung leitet
Sie analysieren eine gro- Verantwortung. „Unser (die St“ftung, -en 
R¡chtschreib- 
ße Menge elektronischer Texte (siehe Job ist sehr politisch“, sagt Kunkel-Ra- , von: Rechtschreibung = ,  Organisation mit einer
Kasten auf Seite 38). „Viele neue Wörter zum. „Ein Wörterbuch ist auch immer Orthografie speziellen Aufgabe)
kommen aus der Technologie, aber auch ein Spiegel der Zeit. Denn die aktuellen sch„ffen  die St“ftung Polytech-
aus Kunst, Musik oder Kultur. Alltags- gesellschaftspolitischen Themen bilden , hier: ≈ machen nische Ges¡llschaft
Fr„nkfurt „m Main 
sprache ist natürlich auch dabei“, erklärt sich dort ab.“ Es wäre auch verrückt, wenn streichen  ,  Stiftung, die sich um
, hier: wegmachen
die 59-Jährige. „Nur aus der Jugendspra- das anders wäre. Denn Sprache lebt. Sie Wissen, Technik, Soziales
überholt  und humanitäre Dinge
che gibt es nicht so viel. Denn sie ist ändert sich, zeigt jeden Tag neue Facetten.
, hier: so, dass etwas nicht kümmert
schwer zugänglich für uns und ändert „Eine Sprache ohne Wandel gibt es mehr benutzt wird weiter ausbauen 
sich außerdem sehr schnell.“ nicht“, sagt auch Sprachwissenschaftler , hier: durch neue Wörter
Jahr-2000-fähig 
Und welche Wörter mussten für die Roland Kaehlbrandt, Vorsitzender der ,  so, dass ein technisches größer und besser machen
vielen neuen Begriffe gehen? Bei dieser Stiftung Polytechnische Gesellschaft Gerät am Jahresanfang das Jahrh¢ndert, -e 
2000 kein Problem mit der
Frage muss Kunkel-Razum lachen. „Wir Frankfurt am Main. „Vielleicht kann man ,  ≈ Zeit von 100 Jahren
Illustrationen: Grafissimo/iStock.com; ober-art/Shutterstock.com

Änderung der Jahreszahl hat


durften dicker werden“, sagt sie. Der neu- das von einer toten Sprache sagen. Aber
este Rechtschreib-Duden hat also ein paar denken Sie an Latein: Diese sogenannte
Seiten mehr. Außerdem schaffen die tote Sprache wird im Vatikan immer wie-
Deutschexperten Platz, indem sie Recht- der durch moderne Begriffe weiter aus-
schreibvarianten streichen. Ketschup ist gebaut, weil diese in der aktuellen Zeit
zum Beispiel nicht mehr zu finden, nur gebraucht werden.“
der Ketchup. „Und Begriffe, die überholt Auch die Deutschen sind bei neuen
sind, kommen natürlich auch raus. Zum Begriffen fleißig. Im 9. Jahrhundert gab
Beispiel Jahr-2000-fähig“, sagt Kunkel-Ra- es in der deutschen Sprache bis zu 30 000
zum. Wörter. Im letzten Jahrhundert waren es
Einfach ist es aber meistens trotzdem drei Millionen – jetzt sind es fünf Millio-
nicht. Auch wenn Algorithmen bei der nen. „Deutsch hat den Vorteil, dass es eine
38  DEUTSCH HEUTE Deutsch perfekt 11  /   2019

zus„mmensetzen  der Ausdruck, ¿e  


, hier: aus einzelnen , hier: ≈ Wort, Begriff oder
Komponenten ein Ganzes Abkürzung
bauen
Die Suche nach neuen Wörtern (die [bkürzung, -en 
der Mietnomade, -n  ,  wenige Buchstaben, die
Wie produktiv Menschen sein können, erfährt auch die Duden-Redaktion in ,  Person, die eine Woh- an der Stelle eines Wortes
Berlin ziemlich oft. Sie bietet nämlich auch eine telefonische Sprachberatung nung oder ein Haus mietet, stehen, z. B. usw. = und so
an, bei der jeder anrufen kann. „Heißt es pivotieren oder pivotisieren?“, war aber nie die Miete zahlt, weiter)
und nicht freiwillig wieder
da eine Frage aus dem Controlling einer Firma. „Wovon reden Sie?“, wollte auszieht
ASAP 
die Duden-Redaktion wissen. Erst nach einigen Erklärungen war klar: In dem ,  as soon as possible ≈ so
bekannten Tabellenkalkulationsprogramm Excel gibt es sogenannte Pivot- die Substantivierung, -en  bald wie möglich
, von: substantivieren
Tabellen. Mit dieser Technik arbeitet das Controlling gern. Deshalb haben die = ein Substantiv machen
der N¢tzer, - ,  ≈ Benutzer
Zahlenspezialisten das passende Verb zu Pivot-Tabellen gesucht. „Welche (z. B. aus einem Verb) verk•rzen 
Variante richtig ist, konnten wir abschließend nicht beantworten“, erzählt die integrationsfreudig 
,  kürzer machen
Leiterin der Duden-Redaktion, Andrea Kunkel-Razum. „Es gibt eine leichte , hier: so, dass die die Kommunikations-
Tendenz zu pivotieren. Aber interessant ist die Frage: Setzt sich dieses Sprache leicht neue Wörter form, -en ,  ≈ Weg der
Verb im Sprachgebrauch auch durch?“ Das muss es, wenn es in den Duden akzeptiert Kommunikation
kommen will. Ein Zeichen dafür ist, wenn die Duden-Sprachberatung diese geh¶rchen   das T¡mpo h„lten , hier:
Anfrage häufiger bekommt. Dann wird dies in einer Datenbank gespeichert. , hier: sich orientieren an ≈ gleich schnell bleiben
Die wichtigste Methode aber ist die Analyse elektronischer Texte mithilfe die W“ssenschaftsspra-
von Computerprogrammen. Textbasis ist der Dudenkorpus, eine gigantische che, -n  Die Suche nach
Textsammlung: Sie enthält fünf Milliarden Wortformen und setzt sich zum ,  (Fach-)Sprache, in der neuen Wörtern
Beispiel aus Zeitungsartikeln, Romanen, Reden und Reparaturanleitungen systematisch für mehr
Wissen gearbeitet wird und die Duden-Redaktion  
zusammen. Finden die Algorithmen unbekannte Wörter in einer speziellen Texte geschrieben werden ,  ≈ Team aller Experten,
Häufigkeit und Streuung, werden diese zu Kandidaten für die verschiedenen Autoren und Korrektoren
hierzulande  des Duden
Wörterbücher. Die Redaktion sucht außerdem auch selbst in anderen Quellen ,  in diesem Land; hier: in
nach Wörtern, die noch wenig bekannt sind. Deutschland (der Duden 
,  Wörterbuch der deut-
die Hochschule, -n  schen Sprache)
,  ≈ Universität; Fachhoch-
schule „bschließend  , hier: mit
einem sicheren Ergebnis
(die F„chhochschule, -n 
,  ≈ spezielle Universität s“ch d¢rchsetzen  , hier:
Lego-Sprache ist“, erklärt Kaehlbrandt: sprachlichen Weiterentwicklung entzo- für eine Ausbildung z. B. im als normal/standardsprach-
technischen Sektor) lich akzeptiert werden
„Sie können ohne Probleme zwei Be- gen.“
die Naturwissenschaft, der Sprachgebrauch  
griffe zusammensetzen und haben dann Und diese Weiterentwicklung ist mehr ,  ≈ Sprachbenutzung
-en 
einen neuen, der für alle zu verstehen ist. als interessant. Dazu muss man nur die ,  z. B. Biologie, Chemie, die Datenbank, -en  
Denken Sie zum Beispiel an das Wort modernen Technologien anschauen. Bei Physik ,  System zur elektroni-
Mietnomade.“ Auch die Substantivierung Messengern, im Chat oder auch in den in- die Lehre  schen Administration von
von Verben und Adjektiven hilft seiner zwischen schon etwas älteren Textnach- , hier: ≈ Unterricht (an Daten

Meinung nach sehr bei der Kreation richten gelten ganz andere Regeln als die, der Universität) enth„lten  
die F¶rschung, -en  ,  zum Inhalt haben
neuer Wörter. „Außerdem ist Deutsch die das Standarddeutsche braucht. Denn
,  systematisches Arbeiten die W¶rtform, -en  
sehr integrationsfreudig. Importe, zum in diesen Medien wird die früher sehr für mehr Wissen ,  ≈ Variante eines Wortes,
Beispiel aus dem Englischen, gehorchen restriktive Grenze von schriftlicher und z. B. Mannes als Wortform
der Gegenstandsbereich,
den Regeln der deutschen Grammatik.“ mündlicher Sprache ignoriert. Obwohl -e  von Mann
Illustrationen: retrofutur/iStock.com; andersphoto/Shutterstock.com

Ein bekanntes Beispiel ist hier das Verb schriftlich realisiert, erinnert die Position , hier: Teil des Wissens zu s“ch zus„mmensetzen aus  
downloaden. der Satzteile an die gesprochene Sprache. einem speziellen Thema ,  ≈ gemacht sein aus

Anglizismen im Deutschen sind für Eine korrekte Orthografie ist nicht so die sprachliche Weiterent- die Reparaturanleitung,
wicklung  -en  ,  Text, der sagt wie
den 59-Jährigen Experten also kein Pro- wichtig. Aber ohne ein bisschen Wissen ,  Evolution von Sprache z. B. ein Gerät repariert
blem. Kaehlbrandt hat aber eins mit über im Internet typische Ausdrücke und werden soll
… entzogen w¡rden 
der englischen Sprache an deutschen Emoticons wird diese Art der Kommu- , hier: die Möglichkeit die Häufigkeit  
Universitäten. „Deutsch ist eine große nikation schwierig. Denn sie ist schnell. verlieren, bei … mitzuma- , von: häufig = oft
Kultursprache und war immer auch Wis- Wer erst mit dem Browser suchen muss, chen
die Streuung, -en  
senschaftssprache. Wenn hierzulande was ASAP bedeutet, hat verloren. g¡lten  , hier: Zustand, dass es
, hier: richtig sein; die ein Wort in verschiedenen
an manchen Hochschulen in den Natur- „Nutzer von WhatsApp verkürzen Norm sein Textsorten gibt
wissenschaften Lehre und Forschung sehr stark, um das hohe Tempo dieser
die Qu¡lle, -n 
komplett auf Englisch stattfinden, wird Kommunikationsform zu halten“, erklärt
, hier: ≈ Text; Medium
ein ganzer Gegenstandsbereich der Kaehlbrandt. „Das und die Imitation der
„Denken Sie doch
an das Wort
shoppen.
Bedeutet es
wirklich dasselbe
wie das Wort
einkaufen?“
Alexa,
wir brauchen noch
mehr Wein!

mündlichen Sprache führen aber auch zu Fernsehnachrichten. Oder die Servicesen-


führen zu   tief ver„nkert  
einer stilistischen Unsicherheit. Wenn dung spricht das Publikum direkt per du , hier: bringen , hier: sicher; gut gelernt
in einer Hausarbeit für die Hochschule an: „Du machst das am besten so!“ Forma-
die Hausarbeit, -en  die Læssigkeit  
der Ausdruck voll krass benutzt wird, ist litäten und das Sie verschwinden. , hier: schriftliche Arbeit , von: lässig ≈ hier: gegen
das ein Beispiel dafür, dass das Bildungs- Schneller – kürzer – lässiger. In der zum Thema eines Kurses die Konvention
deutsch bei vielen jüngeren Leuten nicht Konsequenz ein bisschen stilistische v¶ll kr„ss   verschw“nden  
mehr so tief verankert ist.“ Unsicherheit. Ist das die Formel, mit der , m hier: ≈ sehr , hier: nicht mehr da sein
interessant; ganz toll
Aber auch in den Medien beobach- sich der aktuelle Sprachwandel zusam- die Lage, -n 
tet der 65-Jährige eine Form von Läs- menfassen lässt? Vielleicht. das B“ldungsdeutsch   , hier: Status quo
,  ≈ formales Deutsch, das
sigkeit: „Da kommt jetzt der Rudi vom Der Zweite Bericht zur Lage der deutschen man z. B. in wissenschaftli-
s“ch beschæftigen m“t  
, hier: zum Thema haben
Sport“, heißt es zum Beispiel in den Sprache von 2016 beschäftigt sich mit der chen Texten verwendet
Deutsch perfekt 11 / 2 019 DEUTSCH HEUTE  41

die Vielfalt   faszinierend 


Vielfalt und der Einheit dahinter. Die ist zum Deutsch von heute so verschie- , hier: viele Varianten; , hier: interessant
Kapitel erklären das Standarddeutsch, den, dass sie nur jemand verstehen kann, Unterschiedlichkeit
die Vereinfachung, -en 
zeigen aber auch viele verschiedene Fa- der sich intensiv mit Altgermanistik be- die Einheit   , von: vereinfachen = hier:
cetten der Sprache: Dialekte, Regional- schäftigt. „Beim Wandel zum Deutsch , hier: Zusammensein einfacher werden
einzelner Teile, die so ein
sprachen (siehe Kasten auf Seite 42), die von heute ging es dann immer um Verein- Ganzes werden
beeinflussen 
Sprache von Migranten und Jugendli- fachung“, sagt Klein. „Es ist also wirklich ,  ≈ einen Effekt haben auf
dah“nter 
chen, aber auch die Internetkommunika- kein neues Phänomen.“ , hier: zu diesem Thema
die Eigenschaft, -en 
, Charakteristikum
tion und die gesprochene Alltagssprache. Auch Klein meint, dass das Internet
die Entw“cklung, -en  
„Wir wollten in dem Bericht die aktu- und die neuen Medien die Sprache stark das Zeichen, - 
, hier: Änderungen und
, hier: Signal
ellen Entwicklungen zeigen – und das beeinflussen. „Es ist wie ein drittes Kom- Dynamik in der Sprache
reich 
so, dass es jeder verstehen kann“, erklärt munikationsmedium, mit Eigenschaften betreuen  
, hier: mit vielen Variatio-
Sprachwissenschaftler Wolfgang Klein, der gesprochenen, aber auch der geschrie- ,  sich kümmern um;
nen und Impulsen
verantwortlich sein für
der das Projekt betreut hat. Ihm und sei- benen Sprache“, fasst er zusammen. Ein die Schr“ftform 
¡s geht ¢m 
nen Kollegen ging es dabei nicht um eine Zeichen des Sprachverfalls ist das für , hier: Schrift; geschriebe-
, hier: das Ziel ist
Wertung oder Empfehlung. Varianten ihn absolut nicht, es macht die Sprache ne Variante
die W¡rtung, -en  
von Kiezdeutsch, bei denen Konstrukti- reicher: „Die meisten Menschen verges- , von: bewerten = sagen,
die Übernahme, -n 
, hier: Wort, das aus einer
onen wie Wir gehen Bahnhof oder Isch war sen, dass sie gesprochene Sprache zuerst ob etwas gut oder schlecht
Fremdsprache kam und
Party zu finden sind, hören sich für viele lernen. Die Schriftsprache mit ihren Nor- ist
sich den Regeln der eigenen
komisch an. Sie sind aber keine Bedro- men kommt sehr viel später – die Hälfte das Kiezdeutsch   Sprache angepasst hat
,  spezielle Jugendsprache,
hung für die deutsche der rund 7000 Sprachen (s“ch „npassen  
die vor allem in Städten
Sprache, denn niemand auf der Erde nutzen gar , hier: ≈ sich in Ortho-

muss so sprechen oder Viele Deutsche keine Schriftform.“


mit einem großen Teil an
mehrsprachigen Sprechern
grafie, Grammatik und
Aussprache integrieren)
schreiben. „Das haben finden: Ihre Und noch etwas macht
gesprochen wird
Wir gehen Bahnhof.  
kl“ngen nach … 
auch die Medien verstan- das Deutsche seiner
den. Sie haben den Bericht Sprache war Meinung nach reicher:
, m Kiezdt. Wir gehen
zum Bahnhof.
, hier: machen, dass man
an … denkt
sehr positiv besprochen früher besser. Übernahmen aus ande-
|sch war Party. 
d¶ch 
, hier: ≈ wirklich; Finden
und von den vielen und ren Sprachen. Denn sie , m Kiezdt. Ich war auf
sehr komplexen Spielar- Experten sehen gehorchen nicht nur der einer Party.
Sie nicht auch, dass …?
der Einkaufsbummel, - 
ten der deutschen Spra- das positiver. deutschen Grammatik – die Bedrohung, - en 
, hier: Risiko für die
, m Spaziergang, um
che berichtet“, erzählt der sie transportieren auch Einkäufe zu machen oder
deutsche Sprache
73-Jährige. „Aber die Mei- andere Bedeutungen. Waren anzusehen
bespr¡chen 
nung im Land ist trotzdem gleich geblie- „Denken Sie an das Wort shoppen. Bedeu- der Beitrag, ¿e 
, hier: sprechen über 
ben: Die Sprache verfällt.“ tet es wirklich genau dasselbe wie ein- , hier: Text in einem
die Spielart, -en  Bericht
Neu ist diese Klage nicht. Dass früher kaufen?“, fragt Klein. „Shoppen klingt doch ,  eine von mehreren
sp„nnend 
alles besser war, denken viele. Das weiß nach mehr Ruhe und Zeit, nach einem Varianten, die es gibt
, L langweilig
auch Klein: „Für mich als Wissenschaftler schönen Einkaufsbummel.“ verf„llen 
die Sprachbeherrschung 
ist das ein sehr faszinierendes Phänomen, Zurzeit arbeitet Klein an einem Bei- , hier: kaputtgehen;
, hier: ≈ Qualität, wie gut
immer schlechter werden
denn es geht um einen Wandel der Spra- trag zum Dritten Bericht zur Lage der deut- man eine Sprache kann
che, nicht darum, dass sie auf die eine oder schen Sprache. „Es wird dieses Mal um die die Klage, -n 
Illustrationen: powerofforever/iStock.com; ClassyPictures/Shutterstock.com

, von: klagen = hier:


andere Art schlechter wird.“ Sprache an der Schule gehen“, sagt er. „Das sagen, dass man unzufrie-
Für ihn gibt es im Laufe der Geschichte ist ein sehr interessantes Thema, denn es den ist
zwei große Tendenzen: Der Wortschatz gibt bis jetzt sehr wenig Untersuchungen
wird größer, die Grammatik einfacher. dazu.“ Spannend wird es auf jeden Fall.
Was aber nicht heißt, dass es in der Denn es gibt die These, dass die Sprachbe-
deutschen Grammatik in den letzten herrschung vieler Schüler in Deutschland
200 Jahren große Änderungen gab. „Je- schlechter wird. Defizite sehen manche
der kann Goethe heute ohne Probleme zum Beispiel bei der Orthografie. Das
im Original lesen. Vielleicht findet man wird spätestens dann ein Problem, wenn
dort mal ein Dativ-e, also dass etwas es nicht mehr um WhatsApp, sondern um
am Tage und nicht am Tag gemacht wur- formale Kontexte geht. In einer Bewer-
de. Aber das ist dann auch schon alles.“ bung oder der Bankorrespondenz oder
Anders sieht es mit Texten aus dem bei einem Auftrag in der Industrie – hier
13. oder 14. Jahrhundert aus: Die Sprache ist korrektes Bildungsdeutsch wichtig.
42  DEUTSCH HEUTE Deutsch perfekt 11  /   2019

„nspruchsvoll  Was passiert mit den


Nicht nur deshalb gibt es bei Abiturprü- , hier: schwierig Dialekten?
fungen in Deutschland weniger Punkte,
beh¡rrschen  ¢m 
wenn ein Schüler zu viele Orthogra- Was passiert mit den ,  können ,  ≈ ungefähr im Jahr
fie- und Grammatikfehler gemacht hat. Dialekten? das Protok¶ll, -e  ges„mt 
„Natürlich ist deutsche Orthografie Noch um 1900 waren Dialekte ,  genauer Text über das, ,  ganz; komplett
anspruchsvoll, man muss anders als im was z. B. in einem Meeting
im gesamten deutschen gesagt wurde
der Sprachraum, ¿e 
Englischen ein Nomen erkennen und Sprachraum Alltag. Denn ,  Region, in der eine Spra-
einen deutschen Nationalstaat die Redensart, -en  che gesprochen wird
dann großschreiben“, sagt auch Sprach-
,  Satz mit idiomatischer
wissenschaftler Rudolf Kaehlbrandt von gab es erst ab 1871. Und in Bedeutung
[lltag sein 
den verschiedenen Regionen , hier: ≈ ganz normal sein;
der Polytechnischen Gesellschaft. „Aber Das geht sowas v¶n gar keine Alternative haben
genau das macht es einem Leser leichter,
haben die Menschen sehr n“cht! 
unterschiedlich gesprochen. Das die Hauptgruppe, -n 
den Inhalt eines Satzes besser zu ver- , m ≈ Das geht auf
, hier: größere Gruppe
merkt man bis heute. Dialekte keinen Fall. Das ist absolut
stehen. Und wenn ein Schüler oder eine gibt es in ganz Deutschland. unmöglich!
von Dialekten, die ähnlich
sind
Studentin den Konjunktiv nicht mehr Sprachexperten unterscheiden (sowas v¶n 
beherrscht – wie soll er oder sie dann ein die }ntergruppe, -n 
zwei Hauptgruppen: , m sehr; extrem)
, hier: Gruppe von Dialek-
Protokoll schreiben?“ Nördlich von Düsseldorf Wie n¡rvig “st d„s d¡nn!  ten als Teil einer größeren
Und junge Leute machen nicht nur (Nordrhein-Westfalen) werden , m ≈ Das ist extrem Gruppe von Dialekten
Fehler. Sie bringen auch viele neue Impul- niederdeutsche Dialekte ärgerlich! Das stört sehr!
bedroht 
se. Kaehlbrandt ist ein Fan ihrer Redens- gesprochen. Südlich davon die Offenbarungs-Fl¶skel, ,  so, dass die Existenz in

arten und sammelt sie. „Es gibt tolle Bei- mittel- und oberdeutsche -n  Gefahr ist
Dialekte. Die beiden , Standard-Kombination
spiele für sehr kreativen Sprachgebrauch: jeweilig 
von Wörtern, mit denen
Hauptgruppen lassen sich in man informiert, dass man
,  aus der Region, in der
,Das geht sowas von gar nicht‘ oder ‚Wie das Medium publiziert wird
verschiedene Untergruppen gleich seine private (gehei-
nervig ist das denn‘“, erzählt er und lacht. klassifizieren. Aber immer me) Meinung sagt das Gebiet, -e 
„Und das Wort ehrlich kann man heute vor weniger Deutsche können , hier: Teil einer Sprache
n¢tzen 
jeden Satz bauen und so die Bedeutung Dialekt sprechen. 2009 haben ,  ≈ benutzen der Crashkurs, -e 
variieren. Ganz ehrlich, das ist dann eine UNESCO-Experten im Atlas , Schnellkurs
m“t v¶n der Partie sein 
wunderbare Offenbarungs-Floskel.“ der bedrohten Sprachen , m mitmachen das Hochdeutsch 
Kaehlbrandt könnte noch Hunderte 13 Regionalsprachen in , L Dialekt
erleben 
Beispiele bringen: „Das Deutsche ist da Deutschland als bedroht ,  als Erfahrung machen
wirklich extrem produktiv, und fast alle
identifiziert – darunter waren
rob¢st 
Alemannisch, Nordfriesisch
Wörter, die genutzt werden, sind auch aus ,  kräftig; stabil
und Baierisch. Nicht nur an
dem Deutschen.“ Schulen wird deshalb etwas aufnehmen 
Den Experten beschäftigt zurzeit ein , hier: akzeptieren
für den Dialekt getan. So
anderer und ziemlich neuer Mitspieler gibt es an Volkshochschulen der Reichtum, ¿er 
, hier: Situation, dass
des Sprachwandels, an den viele nicht zum Beispiel Kurse für es viele Variationen und
denken. „Bis jetzt hatten die Menschen Erwachsene. Außerdem Facetten gibt
ein Monopol auf ihre Sprache. Heute bieten verschiedene Medien
der Vorzug, ¿e 
sind Maschinen wie Alexa, Siri oder Cor­ Programme oder auch Artikel in , hier: ≈ Vorteil
tana mit von der Partie“, sagt er. „Diese der jeweiligen Regionalsprache
bewahren 
Sprachassistenten könnten den Sprach-
an. Vielleicht helfen bald auch , hier: behalten; schützen
Sprachassistenten ein bisschen,
gebrauch beeinflussen. Ich glaube, wir m“tgestalten 
die verschiedenen Dialekte
werden da noch die eine oder andere , hier: ≈ zusammen mit
wieder populärer zu machen. anderen ändern und neu
Überraschung erleben.“ Aber noch ist das Wissen der machen
Angst vor dieser digitalen Zukunft hat Programme auf diesem Gebiet
Kaehlbrandt nicht. „Deutsch ist eine ro- nicht so gut. Auf die Frage:
buste Sprache und hat schon viele neue „Sprichst du Dialekt?“ antwortet
Entwicklungen aufgenommen. 103 Mil- Apples Software Siri zum
lionen Menschen nennen sie ihre Mut- Beispiel: „Ich habe mal einen
tersprache, 14 Millionen lernen sie“, sagt Crashkurs Pfälzisch gemacht.“
Ob das wirklich stimmt? Siri sagt
er. „Ich glaube, dass diese Menschen ein
das nämlich auf Hochdeutsch.
Interesse daran haben, den Reichtum und
die Vorzüge der deutschen Sprache zu be-
wahren und sie mitzugestalten.“
Deutsch perfekt 11 / 2 019 ATLAS DER ALLTAGSSPRACHE  43

○ HAMBURG LEICHT

Schaufel
Schufle / Schufla
Schüfel
○ BERLIN Schipp(e)
○ HANNOVER
Schüpp(e)

○ KÖLN

○ FRANKFURT

○ STUTTGART

○ WIEN

○ SALZBURG
○ BASEL

○ GRAZ

○ GENF
Illustration: Classix/iStock.com; Quelle: Atlas zur deutschen Alltagssprache (Elspaß/Möller)

fl„ch 
, hier: ≈ dünn und in der
Wo spricht man wie? ähnliche Varianten in den deutschsprachigen Form wie ein Blatt Papier
Schaufel Ländern also populärer als Schippe. Interessant
die ]rde 
Das Gerät hat meistens einen langen Teil aus ist aber: Beim Verb, das mit einer Schaufel arbeiten ,  braune oder schwarze
Holz und einen flachen Teil aus Plastik oder Me- bedeutet, ist die Situation anders. Die meisten Substanz: Pflanzen brau-
chen sie zum Leben.
tall. Es hilft dabei, ein Loch in die Erde zu ma- Deutschen sagen dazu schippen. Nur in Bayern,
chen. In Deutschland hat es zwei Namen: Schaufel der Schweiz, Österreich, im Süden von Ba- der K¶rridor, -e 
, Flur; hier: Areal: Es hat
und Schippe. Im Norden und im Süden benutzen den-Württemberg und in Teilen des deutschen die Form von einer Linie.
die meisten Menschen Schaufel. Auch in Öster- Nordens hört man öfter schaufeln. Noch klarer ist
gener¡ll 
reich ist dieses Wort populär. In der Schweiz ist die Situation bei dem Ausdruck jemanden auf die , hier: ≈ im Ganzen
Schufle oder Schufla bekannt. Im Westen und Os- Schippe nehmen. Er bedeutet, dass man jemanden ähnlich 
ten von Deutschland sagen die Leute aber öfter aus Spaß ärgert. In ganz Deutschland benutzt ,  fast gleich
Schippe (im Nordwesten die Variante Schüppe). man bei diesem Satz das Wort Schippe. Nur die der Ausdruck, ¿e 
Zwischen dem Osten und dem Westen gibt es Österreicher sagen, dass sie jemanden auf die , hier: Wort
aber einen kleinen Korridor. Dort sagen die meis- Schaufel nehmen. Viele Menschen in Österreich gar 
ten Menschen Schaufel. Generell sind Schaufel und benutzen diesen Satz aber gar nicht. , hier: absolut
44  WÖRTER LERNEN Deutsch perfekt 11  /   2019

Im Einkaufszentrum
LEICHT  AUDIO  PLUS 2
3
4

5
9 8

13
6
12
10
7
11

1 d as Schaufenster, - 5 d er Gastronomiebe- 10 die S“tzgelegenheit, -en


reich, -e 2. Was machen die Leute?
2 d ie Drehtür, -en 11 die Informations­
6 d ie Schl„nge, -n tafel, -n
3 d as S¶nderangebot, -e Was kann man im Einkaufszentrum machen?
7 d er M•lleimer, - 12 der Lageplan, ¿e
4 d ie Schaufensterpup- Verbinden Sie!
pe, -n 8 das W¡rbeplakat, -e 13 die Etage, -n franz.
(auch: der St¶ck, ¿e /
9 d ie R¶lltreppe, -n 1. Ins Einkaufszentrum A essen und trinken.
das St¶ckwerk, -e)
geht man, um B anstehen.
1. Ein Nachmittag im Einkaufszentrum 2. Auf einer Sitzgelegen- C sich hinsetzen und
heit kann man ausruhen.
Sonja geht mit ihren Freunden ins Einkaufszentrum. 3. Im Gastronomiebe- D sich informieren, wo
Was passt? Setzen Sie ein! reich kann man etwas die verschiedenen
4. Auf der Rolltreppe Geschäfte sind.
Gastronomiebereich – Lageplan – Sonderangebote – Roll- kann man E nach oben oder unten
treppe – Drehtüren – Stock 5. Mit dem Lageplan fahren.
kann man F zu shoppen und einzu-
1. I ch war hier noch nie. Wo ist denn der Eingang? 6. In der Schlange vor der kaufen.
Da hinten, siehst du die ? Kasse muss man
2. Ah, jetzt sehe ich sie … Ok, wo gehen wir zuerst hin?
 Ich brauche ein neues Kleid. Wir können ja kurz mal
auf den schauen. Dann wissen wir, wo es
Modegeschäfte gibt. Lösungen:
3. Im zweiten gibt es viele. Hoffentlich
haben sie viele . Ich habe nicht so viel Geld. 1F 2C 3A 4E 5D 6B
Illustration: Silke Werzinger

Ja, hoffentlich. Gut, dann fahren wir doch mal hoch.


2.
 4. Gastronomiebereich
Da vorne ist die . Rolltreppe

4. Ich brauche keine Kleidung. Ich glaube, ich gehe


3. S tock, Sonderangebote,
2. Lageplan
jetzt erst einmal zum und esse etwas. 1. Drehtüren
1.
Deutsch perfekt 11 / 2 019 ÜBUNGEN ZU DEN THEMEN  45

Übung macht 2. Haben Sie alles verstanden? Denken, fühlen, wollen


Seite 62 - 63

den Meister In der Prüfung Goethe Zertifikat B1, Teil 2, sollen Sie einen
Text aus der Presse verstehen. Üben Sie hier! Lesen Sie
den Text und die Aufgaben dazu. Wählen Sie bei jeder
Das heißt: Durch viel Training wird man sehr gut Aufgabe die richtige Lösung: A, B oder C.
in einer Sache. Diese Übungen zu verschiedenen
Texten aus dem Heft machen Sie fit in Deutsch! 1. Emil Molt …
A war ein Pädagoge.
B hatte eine Zigarettenfabrik.
Die deutschsprachige Welt in Zahlen C war ein armer Arbeiter.
1. Obst Seite 13
2. Rudolf Steiner …
Das Lieblingsobst der Deutschen ist der Apfel. Welches A arbeitete in der Waldorf-Astoria-Zigarettenfabrik.
Obst kennen Sie sonst noch auf Deutsch? Finden Sie B war Esoteriker und Publizist.
sieben Fruchtsorten in der Buchstabenschlange, und C finanzierte die erste Waldorfschule.
notieren Sie sie mit Artikel!
3. In Deutschland …
ITRON A gibt es 1151 Waldorfschulen.
KZ E B gehen circa 87 000 Kinder in Waldorfschulen.
R

KR
NE

C wurde die erste Waldorfschule 1915 gegründet.


IORAN
ANA

4. Eine Epoche in der Waldorfschule ist …


DJLSB

KOKOS A ein Schultag.


SE
GE

B ein Schuljahr.
O

N
J

IK
D

US

C eine Zeit von mehreren Wochen.


AW

PR

SER
IMA
ERDBEE

TA

RE
ES

VFNBIRN 3. Es
Weg damit!
Seite 26 - 28

Pia Ratzesberger schreibt, dass es nicht viel für eine sau-


re Rinse braucht. Wo fehlt in diesen Sätzen ein es?
Fügen Sie es an der korrekten Position im Satz ein!

1. Viele Umweltschützer hassen, dass so viel


Plastikmüll produziert wird.

2. Sie finden, dass eine Lösung für dieses Müllproblem


gibt.

3. Man kann auch ohne viel Plastik leben. Wie? Dafür


Lösungen:
gibt Workshops. Und gibt auch Tutorials darüber im
Internet.
Tipps können sie es sich und anderen
1. Viele Umweltschützer hassen es, dass

leben. Wie? Dafür gibt es Workshops.

posten auf den sozialen Medien, wie


Und es gibt auch Tutorials darüber
2. Sie finden, dass es eine Lösung für
so viel Plastikmüll produziert wird.

4. Viele Menschen leben schon seit


Jahren fast ohne Plastik, und sie
3. Man kann auch ohne viel Plastik

Erfahrungen und das Teilen von

4. Viele Menschen leben schon seit Jahren fast ohne


5. Durch das Erzählen von ihren

Plastik, und sie posten auf den sozialen Medien, wie


dieses Müllproblem gibt.

ihnen damit geht.


etwas leichter machen.
es ihnen damit geht.
Zitrone, die Orange,

Birne, die Aprikose,


die Erdbeere, die

5. Durch das Erzählen von ihren Erfahrungen und das


die Banane, die

die Kokosnuss

1B 2B 3B 4C

im Internet.

Teilen von Tipps können sie sich und anderen etwas


leichter machen.
2. 
1. 

3.
46 GRAMMATIK Deutsch perfekt 11  /   2019

Ach, früher war


alles besser!
Oder doch nicht? Egal, welche Meinung
Sie haben: Um über Ereignisse aus der
Vergangenheit zu erzählen, brauchen Sie
das Präteritum.
MITTEL  AUDIO  PLUS

Funktion
Das Präteritum ist ein Tempus der Vergangenheit. Damit berich-
tet man über Ereignisse, Zustände oder Situationen von früher.
Typische Temporaladverbien sind: Modalverben
früher, damals, seit … Modalverben mit Umlaut haben einen Vokalwechsel:

dürfen

⋅⋅⋅⋅
Das Präteritum wird verwendet:
in schriftlichen Berichten, Erzählungen, Märchen
ich durfte

⋅⋅⋅⋅
für Nachrichten in den Medien
du durftest
in mündlichen, chronologisch erzählten Berichten
er/sie/es durfte

⋅⋅
bei den Hilfsverben sein und haben
wir durften
bei Modalverben
ihr durftet
Formen sie/Sie durften

Regelmäßige Verben
machen
Unregelmäßige Verben
ich machte Bei unregelmäßigen Verben ändert sich der Stammvokal
du machtest im Präteritum. Manche Verben haben auch einen
er/sie/es machte eigenen Präteritumstamm:
wir machten
kommen gehen
ihr machtet
sie/Sie machten ich kam
du kamst
er/sie/es kam
wir kamen
Hilfsverben ihr kamt
sie/Sie kamen
sein haben

ich war hatte ich ging


du warst hattest du gingst
er/sie/es war hatte er/sie/es ging
Illustration: Silke Werzinger

wir waren hatten wir gingen


ihr wart hattet ihr gingt
sie/Sie waren hatten sie/Sie gingen
Der Sammel-
Deutsch perfekt 11 / 2 019 GRAMMATIK  47

band zum
Vorteilspreis
⋅⋅ Haben Sie es gemerkt? Beim Präteritum der unregelmäßigen Verben haben
die 1. und 3. Person Singular keine Endung!

1. Sport

Was passt: haben oder sein? Ergänzen Sie in der richtigen Form im Präteritum!

1. Als Kind ich in 3. Tennis mein Le-


einem Tennisverein. ben.

2. Ich eine gute Trai- 4. Ich keine anderen


nerin. Hobbys.

2. Früher

Ergänzen Sie das Modalverb im Präteritum!

1. Wir Kinder (wollen) 3. Jedes Jahr (müssen)


immer mit Freunden in Urlaub wir nämlich zu unserer Tante
fahren. fahren.

Rechtschreibung, Zeichensetzung
2. Aber wir (dürfen) das 4. Die hatte einen Bauernhof. Dort
und Grammatik – ganz einfach!
nicht. (sollen) wir ihr helfen. 12 € (D) · 12,40 € (A)
ISBN 978-3-411-74347-6

3. Es war einmal …
Die richtige Schreibung
Kennen Sie das Märchen von Hänsel und Gretel? Ergänzen Sie die Verben
ganz einfach und knapp erklärt
im Präteritum! Achten Sie auf trennbare Verben!

1. Hänsel und Gretel 4. Sie die Kinder Alle Grundregeln


(verlaufen) sich im Wald. (einsperren). übersichtlich präsentiert

2. Wenig später (kom- 5. Dann (wollen) sie Mit Tipps zu typischen Stolper-
men) sie zu einem Haus aus Hänsel essen.
Pfefferkuchen.
fallen und kniffligen Fällen
6. Aber es (gelingen)
3. Dort (wohnen) eine den Geschwistern, zu entkom-
Hexe. men.

Lösungen:
3. mussten

1. verliefen
2. durften

3. wohnte
4. sperrte
1. wollten

6. gelang
4. sollten

2. kamen

5. wollte
4. hatte
2. hatte

… ein
3. war
1. war

2.

3.
1.

www.duden.de
48  DEUTSCH IM BERUF Deutsch perfekt 11  /   2019

Auf der Messe D


eutschland ist national und international als Mes-
sestandort sehr wichtig. Denn zwischen Alpen und
Nordsee werden nicht nur viele Messen veranstaltet.
Mehr als die Hälfte der jährlich stattfindenden Mes-
Deutschland ist international ein sehr sen sind sogenannte Leitmessen: Sie sind also die wichtigsten
wichtiger Messestandort. Messen sind Messen der jeweiligen Branche. Bekannt sind zum Beispiel die
ein idealer Ort, um neue Produkte Computerspielmesse Gamescom in Köln, die Informations-
vorzustellen, Kunden zu gewinnen oder technologie-Messe CeBit in Hannover und die Frankfurter
Informationen zu bekommen. Buchmesse.

SCHWER  PLUS
In Deutschland finden jährlich rund 150 Messen statt. Das
macht das Land weltweit zum Messestandort Nummer
Illustration: aklionka/Shutterstock.com

eins.

der M¡ssestandort, -e  jeweilig  w¡ltweit 


,  Ort, an dem es viele , hier: speziell; ein(e) ,  auf der ganzen Welt
Messen gibt
Deutsch perfekt 11 / 2 019 DEUTSCH IM BERUF  49

Wichtige Wörter Das freut mich. Gibt es ein Produkt, das Sie besonders interessiert, oder
Eine Messe findet auf dem Messegelände statt. Die Gebäude, in darf ich Ihnen einfach einen kurzen Überblick über unseren Produkt-
denen Produkte präsentiert werden, heißen Messehallen. Insti- katalog geben?
tutionen, die an einer Messe teilnehmen, nennt man Aussteller. Am meisten interessiert mich Ihr neues Logistikprogramm.
In einer Messehalle mietet der Aussteller eine Standfläche an. Sehr gut. Diese brandneue Software, die wir speziell für kleine Logis-
Dort steht dann der Messestand seiner Firma oder Organisation. tikfirmen entwickelt haben, kann ich Ihnen gleich hier an meinem
Die Menschen, die an einem Stand den Aussteller repräsentie- Laptop vorführen.
ren, nennt man Standpersonal. Das Standpersonal informiert (…)
und berät die Messebesucher. Am Messestand gibt es Exponate Haben Sie noch irgendwelche Fragen dazu?
zu sehen. Haben Sie vielleicht Informationsmaterial über die Software, das ich
mitnehmen könnte?
Der Messekatalog hilft, um sich gut auf eine Messe vorzuberei- Ja, natürlich. Hier, bitte. Und hier ist auch noch meine Visitenkarte.
ten. Diesen können Sie entweder beim Veranstalter bestellen Danke. Ich denke, dass meine Firma sehr an Ihrer Software interes-
oder online herunterladen. siert sein wird. Ich werde nächste Woche darüber mit meinem Team
Stellen Sie sich die folgenden Fragen, wenn Sie Informationen sprechen und mich dann bei Ihnen melden. Darf ich Ihnen auch noch

⋅⋅⋅⋅
über die Messe sammeln: meine Visitenkarte geben?
Was genau will ich auf der Messe erreichen? Sehr gerne, vielen Dank. Ich freue mich, von Ihnen zu hören.
Welche Informationen möchte ich auf der Messe Das werden Sie! Vielen Dank und auf Wiedersehen.

⋅⋅
bekommen, die ich jetzt noch nicht habe? Auf Wiedersehen.
Wen will ich treffen? Welche Kontakte möchte ich

⋅⋅
knüpfen? In Kontakt bleiben
Welche Stände, Veranstaltungen oder Vorträge möchte ich Nach der Messe beginnt das Follow-up. Haben Sie mit dem
besuchen? Standpersonal etwas vereinbart? Dann ist es wichtig, diese Ver-
einbarungen einzuhalten. Egal, ob Sie Informationen, ein Ange-
Kontaktieren Sie dann, wenn möglich, die entsprechenden An- bot oder eine Folge-E-Mail schicken wollten: Die Aktion sollte
sprechpartner, um einen Termin zu vereinbaren. So müssen Sie innerhalb des vereinbarten Zeitraums stattfinden.
nicht am Messestand anstehen und warten. Auch wenn Sie nichts vereinbart haben, ist es immer gut, eine
Follow-up-E-Mail zu schreiben. So erinnert sich Ihr Ansprech-
partner wieder an Sie. Beenden Sie die E-Mail am besten mit ei-
Auf einer Messe ist oft sehr viel los, und die Zeit ist knapp. ner Bitte um Antwort oder mit einer Aufforderung: Was ist der
Deshalb nehmen sich Aussteller und Besucher meist nur nächste Schritt in der (neuen) Geschäftsbeziehung?
wenig Zeit für Small Talk.

Am Messestand
Wenn man zu einem Messestand kommt, wird man oft sofort
angesprochen. Falls das aber nicht passiert, dann begrüßen Sie
das M¡ssegelände, -  her¢nterladen  die Visitenkarte, -n 
einfach das Standpersonal und stellen sich kurz vor.
, Messeareal , downloaden ,  kleine Karte, auf der
Besprechen Sie nach dem Gespräch mit dem Standpersonal, wie z. B. Name, Adresse und
„nmieten  Kont„kte kn•pfen 
Sie verbleiben möchten: Wie wird das Follow-up aussehen? Wer Telefonnummer stehen
,  für eine bestimmte Zeit ,  Menschen kennenlernen
meldet sich wann bei wem? lang mieten aufmerksam w¡rden auf 
entspr¡chende (-r/-s) 
Geben Sie Ihren Gesprächspartnern Ihre Visitenkarte und even- ,  ≈ entdecken
die St„ndfläche, -n  ,  passende (-r/-s)
tuell Informationsmaterial über sich selbst und/oder über Ihre ,  Platz für einen
der [nsprechpartner, - 
der Überblick, -e 
Messestand ,  ≈ Zusammenfassung
Firma, bevor Sie sich verabschieden. ,  Person, die bei Fragen
(der M¡ssestand, ¿e  und Problemen hilft br„ndneu 
,  Ort an einer Messe, wo ,  extrem neu
So könnte ein Dialog am Messestand aussehen, wenn Sie keinen eine Firma ihre Produkte
„nstehen 
, hier: sich anstellen vorführen 
Termin haben: ausstellt)
, zeigen
 Guten Tag. Mein Name ist Claudia Jahn. Ich bin von der Firma … „nsprechen 
repräsentieren 
,  anfangen zu sprechen … einhalten 
­Lite-Logistik. , hier: auf einer Messe
mit … ,  sich halten an …
persönlich präsentieren
 Hallo und willkommen an unserem Stand. Ich bin Georg Lehmann.
verbleiben  F¶lge-… 
Setzen Sie sich doch, bitte. das Exponat, -e 
,  sich für die Zukunft , Follow-up-…
,  Objekt, das in einem
 Danke. Ich bin beim Lesen des Messekatalogs auf Ihre Produkte auf- Museum oder einer
einigen
merksam geworden. Die sind wirklich sehr interessant. Ausstellung gezeigt wird
50  DEUTSCH IM BERUF Deutsch perfekt 11  /   2019

Folge-Mails in deutschsprachigen Ländern sind meistens kurz


und direkt, aber höflich. Hier ein Beispiel:

Sehr geehrter Herr Lehmann,

Sie haben mich am vergangenen Donnerstag durch Ihre neue Logis-


tik-Software geführt. Ich habe diese nun kurz in meiner Firma vorge-
stellt, und wir sind sehr daran interessiert. Schicken Sie uns doch bitte
schnellstmöglich ein Angebot.

Vielen Dank und freundliche Grüße


Claudia Jahn

1. Wörter rund um die Messe 2. Auf der Messe

Was ist was? Verbinden Sie! Lesen Sie den Dialog, und bringen Sie ihn in die
richtige Reihenfolge!
1. Eine Firma, die an einer A die Messehalle.
Messe teilnimmt, ist
2. Das Gebäude, in dem B ein Exponat. Ja, gern. Mein Start-up sucht nach Möglichkeiten,
eine Messe stattfindet, um extrem große Datenpakete sicher zu versenden.
ist C ein Aussteller. Guten Tag, mein Name ist Ralf Schubert. Ich bin
3. Ein Produkt, das einer der Gründer des Start-ups Go/Now.
ausgestellt, wird, ist D der Messestand. Vielen Dank. Ihre Software-Lösung sieht sehr inte-
4. Personen, die eine ressant aus. Würden Sie mir bitte ein Angebot per
Firma repräsentieren, E das Standpersonal. E-Mail schicken? Hier ist meine Visitenkarte.
sind Guten Tag, Herr Schubert. Kirstein mein Name.
5. Der kleine Bereich, Wie wichtig ist sicherer Datentransfer für Sie? Darf
wo eine Firma auf einer ich Ihnen einmal unsere Produkte erklären?
Messe ihre Produkte Sehr gern. Hier ist auch meine Visitenkarte. Und ich
zeigt, ist gebe Ihnen auch noch dieses Infomaterial mit.
Illustrationen: aklionka/Shutterstock.com; Oleksandr Hruts/iStock.com

Da sind Sie bei uns genau richtig. Wollen Sie sich
vielleicht setzen? Dann kann ich Ihnen gleich ein-
mal eine interessante Software zeigen. (…)

Lösungen:
6. Sehr gern. Hier ist auch meine …
5. Vielen Dank. Ihre Software-Lösung …
Wollen Sie …
4. D a sind Sie bei uns genau richtig.
3. Ja, gern. Mein Start-up …
2. Guten Tag, Herr Schubert. Kirstein …
Schubert …
„m verg„ngenen  schn¡llstmöglich   uten Tag, mein Name ist Ralf
1. G 1C 2A 3B 4E 5D
, letzten ,  so schnell wie möglich
2. 1.
Deutsch perfekt 11 / 2 019 Sammelkarte Schreiben
LEICHT  PLUS

Anrede
Informell / persönlich Wenn der Empfänger ein Wenn Sie Ihre Kollegen duzen
Die Anrede ist der Beginn ei- Wenn man den Empfänger guter Freund / eine gute und eine E-Mail an mehrere
Ihrer Kollegen schreiben, dann
nes Briefes oder einer E-Mail. persönlich kennt, aber nicht Freundin ist (und man sich schreiben Sie zum Beispiel:
Es ist wichtig, dass man hier befreundet ist und sich siezt, also duzt), schreibt man:

⋅⋅⋅⋅
Liebe Kollegen, …
die richtige Form wählt. Hin- schreibt man zum Beispiel: Liebes Team, …

⋅⋅⋅⋅
ter die Anrede setzt man in Liebe Jana, …

⋅⋅⋅⋅
Deutschland und Österreich Liebe Frau Lahn, … Lieber Roman, … Im Text verwenden Sie dann das
Pronomen ihr.
ein Komma. Das erste Wort Lieber Herr Rausch, … Hallo Imke, …
nach dem Komma schreibt Hi Stephan, …
duzen = Du sagen
man klein. In der Schweiz Im Text verwendet man siezen = Sie sagen
setzt man kein Komma und dann das Pronomen Sie. Im Text verwendet man
schreibt den ersten Buchsta- dann das Pronomen du.
ben in der zweiten Zeile groß.

Deutsch perfekt 11 / 2 019 Sammelkarte Sprechen


MITTEL

Versicherungen
Wenn Sie Informationen ⋅⋅ Ich brauche für mein neues
⋅⋅ Kann man den Tarif später

⋅⋅
möchten oder Dokumen- Auto eine Kfz-Versicherung. noch ändern?
Wenn man zum Beispiel Könnten Sie mir bitte ein Können Sie mir sagen, was
te brauchen
Informationen über einen Angebot zuschicken? alles von der Versicherung
Dokumente nennt man oft
Vertrag braucht oder etwas gedeckt ist (= was bezahlt
auch Unterlagen. So können
melden muss, dann telefoniert

⋅⋅
Sie danach fragen: Wenn Sie mehr Details wird)?
man mit der Versicherung erfahren möchten
⋅⋅
Ich werde bald heiraten. Ist
oder spricht persönlich mit Details eines Vertrages mein Mann / meine Frau /
Ich möchte mich gern über
einem Kundenberater. Aber nennt man Vertrags­ Sind meine Kinder dann bei
eine Unfallversicherung
wie?

⋅⋅ ⋅⋅
informieren. konditionen. So können Sie mir mitversichert?

⋅⋅
Könnten Sie mir bitte sich darüber informieren: Was ist, wenn ich die
die Unterlagen zu Ihrer Wie hoch sind die Beiträge? Versicherung vorzeitig
Auslandskranken- (= Wie viel kostet die (= früher als im Vertrag
versicherung zuschicken? Versicherung?) steht) kündigen möchte?

Deutsch perfekt 11 / 2 019 Sammelkarte Verstehen


SCHWER

Vom Sterben
Neutral ⋅⋅ Der Orkan hat drei
⋅⋅ Unser lieber Vater

⋅⋅
Diese Ausdrücke hören Sie Menschenleben gekostet. ist überraschend von
Über den Tod spricht niemand
in den Nachrichten und Dabei haben fünf Menschen uns gegangen. Er hat
gern. Vielleicht gibt es deshalb

⋅⋅
lesen Sie in Zeitungen: ihr Leben verloren. seine Augen für immer
so viele Wege, das zu tun.

⋅⋅ ⋅⋅
Die Musikerin verstarb im geschlossen.
Bei einem Erdbeben sind Alter von 78 Jahren. Nach langem Leiden
elf Menschen ums Leben ist unsere Mutter sanft
Illustration: Silke Werzinger

gekommen / umgekommen Euphemistisch entschlafen / friedlich


/ tödlich verunglückt. Diese Ausdrücke lesen eingeschlafen.
Sie in Todesanzeigen:
Sammelkarte Schreiben Deutsch perfekt 11  /   2019

Formell
Schreibt man an eine
⋅⋅⋅⋅ Sehr geehrte Frau Lahn, …
Sehr geehrter Herr Rausch, …
Der Titel Professor wird
in der Anrede aber nicht
In offiziellen Briefen siezt man
sich. Das ist höflich und wirkt
Institution oder eine Firma, abgekürzt: distanzierter. Sie wird immer groß
geschrieben. Das gilt auch für Sie

⋅⋅
verwendet man: Im Text der E-Mail oder des (Akkusativ), Ihnen (Dativ) und Ihr-

⋅⋅
Briefs verwendet man dann Sehr geehrte Frau Professor/ (Possessivpronomen):
Für Ihren Brief danke ich Ihnen

⋅⋅
Sehr geehrte Damen und das Pronomen Sie. Professorin Lahn, … herzlich und möchte Sie einladen.
Herren, … Sehr geehrter Herr Professor

⋅⋅⋅⋅
Anrede bei offiziellen Rausch, …
Schreibt man formell an eine Briefen Sehr geehrte Frau Dr. Lahn, …
Person, deren Namen man Es gibt Anreden, die als Sehr geehrter Herr Dr.
kennt, schreibt man: Abkürzung geschrieben Rausch, …
werden, zum Beispiel der
Titel Doktor (= Dr.).

Sammelkarte Sprechen Deutsch perfekt 11  /   2019

Wenn etwas kaputt Guten Tag, mein Name ist 


Ja, sie hat den Unfall aufge- 500 Euro Selbstbeteiligung.
(gegangen) ist Karl Schmidt. Ich möchte nommen (= registriert). Wenn die Reparatur des an-
Wenn Sie einen Unfall Ihnen einen Autounfall Wie ist die Autonummer des
 deren Autos nicht viel mehr
hatten oder etwas kaputt- melden. anderen Autos? kostet, dann zahlen Sie den
gegangen ist, rufen Sie bei Was ist denn bitte Ihre 
Das ist BB-ZT-4933. Es war Betrag besser selbst. Denn
Ihrer Versicherung an und Versicherungsnummer? ein schwarzer VW Passat. sonst wird Ihre Versicherung
machen eine sogenannte Das ist die FH-384229-X9. Gut, Sie müssten mir den
 hochgestuft (= teurer).
Schadensmeldung. Dort Aha, es geht also um Ihren Unfallhergang (= wie der
wird man Ihnen dann sagen, Mini. Was ist denn passiert? Unfall passiert ist) noch
was Sie tun müssen. Ich bin gegen ein parkendes schriftlich berichten. Dafür
Auto gefahren. schicke ich Ihnen ein For-
Kfz-Versicherung Gröthe,
 Haben Sie die Polizei mular zu. Sie haben ja eine
guten Tag. gerufen? Vollkaskoversicherung mit

Sammelkarte Verstehen Deutsch perfekt 11  /   2019

Nicht ganz ernst ⋅⋅ Mann, ist das heiß heute. Ich


⋅⋅ Mein Großonkel ist
⋅⋅ Der Alte ist endlich

⋅⋅
in der Alltagssprache nibbel hier gleich ab. gestorben. Tja, der sieht sich abgekratzt. Jetzt kommen

⋅⋅
Diese Ausdrücke werden im Unser Hund ist in die ewigen jetzt die Radieschen / das wir an sein Geld.

⋅⋅
Alltag verwendet. Manche Jagdgründe eingegangen. Gras von unten an. Du wirst krepieren, wenn du

⋅⋅
davon sind sehr roh und Die Alte lebt immer noch. mich nicht in Ruhe lässt.
unhöflich. Alle sollen so Aber irgendwann wird auch Hart und negativ Verrecken sollst du!

⋅⋅
wirken, als ob der Tod nichts sie ins Gras beißen. Diese Ausdrücke werden Ich hasse dich!
Schlimmes oder Wichtiges Mein Opa ist ein zäher häufig in Drohungen
wäre: Hund. Der gibt den Löffel benutzt oder um zu zeigen,

⋅⋅ ⋅⋅
nicht freiwillig ab. dass der Tod langsam und
Ich habe noch lange nicht Ich muss morgen auf eine grausam ist/war:
vor, abzutreten. Damit das Beerdigung. Mein Nachbar
klar ist. ist abgeritten.
Deutsch perfekt 11 / 2 019 DEUTSCH IM ALLTAG  53

Aber, aber!
Das Wort aber kann in der Alltagssprache vieles sein:
Konnektor, Modalpartikel und mehr. Wirklich? Aber klar!
MITTEL  AUDIO  PLUS

Zur Erinnerung:
1 Modalpartikel 2 Weitere Funktionen und Ausdrücke Modalpartikeln
Ach, du bist es! Hallo! Das ist aber schön, dass Kommst du mit in Caros neues Restau- sind Elemente der
gesprochenen
du mich besuchst! rant? Sprache. Sie haben
Hallo! Ich war gerade in der Nähe, und da Aber gern! Ich war noch nie da, obwohl keine eigene
Bedeutung. Deshalb
dachte ich, ich komme mal spontan zu Be- sie schon so viel davon erzählt hat.
ist es schwierig, sie
such! Hast du gerade Zeit? Wirklich? Dann wird es höchste Zeit. in andere Sprachen
Ja. Die Kinder haben Freunde zum Spielen Ich finde es toll. Es ist klein, aber fein. zu übersetzen. Das
Gesagte bekommt
da … Brr, das ist aber kalt da draußen. Komm Und das Essen ist sehr lecker. Magst du eine spezielle
schnell rein. Schön, dich zu sehen! Möchtest denn vegetarisches Essen? Nuance: freundlich,
(un)höflich, warnend
du etwas trinken? Aber ja! Ich esse eigentlich kaum … Modalpartikeln
Ja, gern. Hast du einen Tee? Oder irgendetwas Fleisch. Wenn ich Fleisch kaufe, dann machen die Sprache
lebendig und
Warmes. nur von Tieren, die ein gutes Leben hat- emotional.
Ich mache uns einen Tee … Kinder, seid mal ten. Da mache ich keinen Kompromiss.
ein bisschen leiser. Ulla ist gerade gekommen. Darauf achte ich – ohne Wenn und
Wie geht’s dir? Wir haben uns schon viel zu Aber. Kocht Caro denn selbst? Oder hat
lange nicht mehr gesehen. sie Köche? Wie groß ist das Restaurant
Mir geht’s gut, danke … Also was ist denn da denn genau? Wie sieht es da aus – eher
im Kinderzimmer los? Kinder, jetzt seid aber schick oder nicht? Und … D„nn w“rd ¡s höchste Zeit. 
mal ein bisschen leiser! Man versteht hier ja Aber, aber. Das wirst du ja alles gleich , hier: Dann musst du das
jetzt endlich tun.
sein eigenes Wort nicht! selbst sehen. Komm, gehen wir!
eher 
, hier: ≈ mehr

1. Modalpartikel aber 2. Aber, aber.

Was bedeutet die Modalpartikel aber hier: Überraschung Welche Bedeutung passt? Kreuzen Sie an!
oder Ärger/Ungeduld? Ordnen Sie zu!
1. Magst du Käse? – Aber ja!
1. Das ist aber schön, dass A Natürlich!
du mich besuchst. B Ja, schon, aber ich mag andere Sachen lieber.
2. Das ist aber kalt da A zeigt Überraschung
draußen. 2. Das Geschäft ist klein aber fein.
3. Kinder, jetzt seid aber B zeigt spontanen Ärger A Es ist sehr klein, aber dort kann man feine Klei-
mal ein bisschen ruhi- oder Ungeduld dung kaufen.
ger! B Es ist optimal, obwohl es klein ist.
4. Jetzt hör aber endlich
mal auf! 3. Aber, aber. Du willst wirklich alles ganz genau wissen.
5. Du bist aber groß A Das geht mir jetzt zu schnell! Das mag ich nicht so
geworden, Nico! gern.
B Jetzt will ich aber alles von dir wissen.
Illustration: Silke Werzinger

4. Wir achten auf Qualität – ohne Wenn und Aber.


Lösungen: A Auf jeden Fall, da gibt es keine Bedingung.
B Aber nur, wenn der Preis nicht zu hoch ist.
4A
4B
5A
2A

3A
2B
3B
1A

1A
2.
1.
54  RATEN SIE MAL! Deutsch perfekt 11  /   2019

Lösungen:
Ein Jahr im Eis
1. Arktisexpedition Seite 14 - 19 Schneider
Lösung: aus dem
Am 20. September ist es so weit: Das Forschungsschiff Polarstern macht sich auf die Reise
in die Arktis. Fahren Sie mit, und lösen Sie das Rätsel rund um diese kalte Region.
11. Faden
10. Knopf
9. Naht
8. Masse = Maße
Änderung

P ä = ae
7. Aenderung =
6. Schnitt
5. naehen = nähen
1. Kurz für: Nordosten O bügeln
4. buegeln =
2. Die Arktis nennt man auch den Nord... L 3. Stoff
2. Nadel

3. In der Arktis sieht man den …wandel sehr deutlich. A


1. sticken
2.

4. Großes, weißes, gefährliches Tier in der Arktis: der Ei… R 8. Schnee


5. In der Arktis wird Wasser zu …. (das) S 7. Polarmeer
6. Eisbrecher

T
5. Eis
4. Baer = Bär
6. Schiff, das einen Weg durch dickes Eis 3. Klima
machen kann: der … E 2. Pol
1. NO
7. Eismeer: das … R 1.

8. Leichte weiße, weiche Substanz, die bei


Kälte auf die Erde fällt: der …
N

Meister Lee und die


2. Träume aus Stoff
geheime Liste Seite 56 - 60

Mehrere Damen in Deutschland, Österreich und der Schweiz warten jedes Jahr schon auf ihren privaten Schneider aus
Südkorea. Kennen Sie sich aus mit dessen Handwerkszeug? Dann lösen Sie das Rätsel!

7. 10
1. m it buntem Faden z.B. ein Bild auf ein
ä = ae
Kleidungsstück machen Ü = ue 6.
2. kleines, langes, dünnes, spitzes Werkzeug ß = ss 1
zum Nähen 8.
10
3. Material eines Kleidungsstücks (z. B. Textil)
1.
4. Stoff mit einem heißen Gerät glatt machen 7 8 5 6
5. Teile eines Kleidungsstücks verbinden 11.
6. Plan/Form eines Kleidungsstücks
7. Dabei wird ein Kleidungsstück passend 2. 3. 3
4
gemacht (z.  B. weiter/kürzer/enger).
12 9.
8. genaue Größen einer Person, die der 15
Schneider wissen muss 4. 2 11 13
9. Linie an der Stelle, an der zwei Teile eines
Kleidungsstücks verbunden wurden
10. Damit macht man ein Hemd zu. 5.
14 9
11. lange, sehr dünne Schnur

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
Lösung:
Das heißt: in einer günstigen Lage, weil man für sich selbst alle Probleme gelöst hat
Deutsch perfekt 11 / 2 019 WORTKOMPASS  55

„Mein aktuelles Lieblingswort ist


nieseln. Denn wenn es schon regnen
muss, dann ist mir ein leichter
Nieselregen am liebsten.“
Guillaume Horst ist Journalist
bei Deutsch perfekt.

Die polyglotte Seite


Kennen Sie die deutschen Wörter zu diesen Themen im Heft?
Testen Sie sich nach dem Lesen: Legen Sie die Hand auf die
deutschen Wörter, und finden Sie die richtige Übersetzung!
DEUTSCH ENGLISCH SPANISCH FRANZÖSISCH ITALIENISCH POLNISCH RUSSISCH ARABISCH

WÖRTER ZUM THEMA REGEN, TEXT: MEIN ERSTES JAHR SEITE 29


nieseln to drizzle lloviznar bruiner piovigginare mżyć моросить ‫تمطر على شكل‬
‫رذاذ‬
hageln to hail granizar grêler grandinare grad идти (о граде) ‫يسقط البرد‬
strömend pouring a cántaros torrentielle torrenziale strumienie deszczu проливной ‫ينهمر‬
vom Regen in die out of the frying pan salir de troquer son cheval dalla padella alla wpaść z deszczu pod попасть из огня да в ‫استجار من‬
Traufe kommen into the fire Guatemala para borgne contre un brace rynnę полымя ‫الرمضاء بالنار‬
entrar en Guatepeor cheval aveugle
der Wetterbericht weather forecast el parte le bulletin météo il bollettino prognoza pogody метеосводка ‫النشرة الجوية‬
meteorológico metereologico
der Dauerregen constant rain la lluvia persistente la pluie persistante la pioggia fissa długotrwały deszcz затяжной дождь ‫المطر المستمر‬
der Platzregen downpour el aguacero l’averse l’acquazzone ulewa проливной дождь ‫المطر المفاجئ‬
der Wolkenbruch cloudburst el chaparrón la pluie diluvienne il nubifragio oberwanie chmury сильный ливень ‫هطول مطر غزير‬
‫في فترة قصيرة‬
die Gummistiefel rain boots las botas de agua les bottes en gli stivali da pioggia kalosze резиновые сапоги ‫الجزمة المطاطية‬
caoutchouc
die Pfütze puddle el charco la flaque la pozzanghera kałuża лужа ‫بقعة الماء‬
im Regen stehen to let somebody dejar en la estacada laisser quelqu’un piantare in asso zostawić kogoś na бросить на произвол ‫يتركه واقفا ً في‬
lassen down en plan lodzie судьбы ‫المطر يخذله‬

WÖRTER ZUM THEMA REFORMSCHULEN, TEXT: GESCHICHTEN AUS DER GESCHICHTE SEITE 62 - 63
der Klassenlehrer class teacher el tutor le professeur l’insegnante di classe wychowawca klasy классный ‫معلم الصف‬
principal руководитель
der Morgenspruch morning recitation el verso matutino les paroles du matin la frase della mattina poranna sentencja утреннее обращение ‫حكمة اليوم‬

der Unterrichtsstoff learning material la materia le cours il materiale della materiał lekcji учебный материал ‫مادة الحصة‬
lezione ‫الدراسية‬
die Noten marks las notas les notes i voti oceny оценки ‫العالمات‬
sitzenbleiben to repeat a year repetir curso redoubler essere bocciato powtarzać klasę остаться на второй ‫يرسب ويعيد‬
год ‫الصف‬
die individuelle individual support el fomento del le suivi personnel la promozione indywidualne индивидуальное ‫ التشجيع‬/ ‫الدعم‬
Förderung desarrollo individual individuale wsparcie содействие ‫الفردي‬
sich entwickeln to develop desarrollarse se développer svilupparsi rozwijać się развиваться ‫يطور نفسه‬
bedürfnisgerecht according to the adaptado a las selon les besoins in base alle esigenze zgodnie z potrzeb- по мере ‫وفقا ً لالحتياجات‬
needs necesidades ami необходимости
staatlich anerkannt officially recognised reconocido por el reconnu par l’État riconosciuto a livello z uprawnieniami с государственной ‫معترف به من‬
Estado statale państwowymi сертификацией ‫الدولة‬
WÖRTER ZUM THEMA KOSMETIK, TEXT: WEG DAMIT! SEITE 26 - 28
Foto: privat; Illustration: FrankRamspott/iStock.com

der Kosmetiker beautician el esteticista l’esthéticien l’estetista kosmetolog косметолог ‫أخصائي التجميل‬
die Naturkosmetik natural cosmetics la cosmética natural les cosmétiques la cosmetica kosmetyka натуральная ‫مستحضرات‬
naturels naturale naturalna косметика ‫تجميل طبيعية‬
geschniegelt und dressed up de punta en blanco être sur son trente- in ghingheri odpicowany разряженный и с ‫العناية بالمظهر‬
gestriegelt et-un иголочки ‫بشكل مبالغ به‬
eitel vain vanidoso coquet(te) vanitoso próżny тщеславный ‫مغرور‬
der Drogeriemarkt chemist‘s shop la droguería la droguerie la drogheria drogeria магазин ‫محل بيع‬
хозяйственных / ‫مستحضرات التجميل‬
и косметических ‫محل العطارة‬
товаров
die Körperpflege body hygiene el cuidado corporal le soin du corps la cura del corpo pielęgnacja ciała уход за телом ‫العناية بالجسم‬
hautschonend gentle on the skin cuidadoso con la piel tolérant pour la peau delicato sulla pelle delikatny dla skóry щадящий для кожи ‫لطيف على البشرة‬
der Jungbrunnen fountain of youth la fuente de la la fontaine de la fonte della źródło młodości источник вечной ‫ينبوع الشباب‬
juventud jouvence giovinezza молодости
56 MODE Deutsch perfekt 11  /   2019

Mister Lee und


die geheime Liste
Er näht Röcke, Jacken und Abendkleider in einem Tag: Herr Lee aus Südkorea reist einmal pro
Jahr durch Deutschland – seine Kundinnen halten den Kontakt geheim.
Von Anne Backhaus
SCHWER
Deutsch perfekt 11 / 2 019 MODE  57

D
e Ein Foto aus einer Zeitschrift – so ein Kleid
wünscht sich die Kundin von Mister Lee.

das Augenlid, -er   gl„tt streichen  


ie Augenlider und Schul- „Sie können einfach alles“, sagt Krohn. ,  Haut, die beim Schließen , hier: mit der Hand über
tern gesenkt, die Hände Zupft am Rock. „Es fällt so schön, und Öffnen des Auges den Stoff gehen und dabei
vor der Gürtelschnal- oder?“ Lee, blaues Hemd, braune Hose, von oben nach unten und glatt machen
zurück bewegt wird
le gefaltet: So steht er schwarzweiße Nikes, kniet vor ihr auf r“chten  
s¡nken   , hier: süddt., österr.,
da und wartet. Immer, dem Boden; Nadeln im Mund. Er streift , hier: nach unten schweiz.: in Ordnung
wenn die Frauen sich einige Male mit den Händen über den bewegen bringen; helfen
vor ihm ausziehen. Sie nennen ihn „Mis- glänzenden Stoff, steckt ihn dann um. die G•rtelschnalle, -n  die Abendrobe, -n 
ter Lee“. Sie sind aufgeregt, wenn er da ist. „Ich kürze es noch etwas, dann können ,  ≈ Konstruktion zum ,  festliches Abendkleid
Die 73-jährige Heidi Krohn hat eben zur Sie besser tanzen“, sagt er durch die letz- Öffnen und Schließen von
der Ausriss, -e 
einem Gürtel
Begrüßung seinen Namen in die Länge ten Nadeln hindurch. Krohn beäugt sich , von: ausreißen = hier: ≈
f„lten   etwas (aus einer Zeitung)
gezogen. „Mister Leeee, schauen Sie!“ Da- im Spiegel. Er schaut zu ihr hoch: „You , hier: ≈ eine Hand in die herausnehmen
bei legte sie einen neuen Reißverschluss are a beautiful lady.“ Nun strahlt Heidi andere legen
z¢pfen  
und eine Handvoll Knöpfe auf den Ess- Krohn. „Sie wollen die Röcke immer kür- der Reißverschluss, ¿e   , hier: versuchen, nach
zimmertisch. zen, ich immer verlängern. Aber Sie wis- ,  Konstruktion zum Öff- unten zu ziehen
Nun streift sie so ungeniert wie vor sen schon, was Sie tun.“ nen und Schließen von z. B.
knien  
Kleidungsstücken, Taschen
einem Arzt ihren Rock und die Bluse ab. In vielen deutschen Orten wartet eine ,  mit den Knien auf dem
und Zelten
Boden sein
Steht in Unterwäsche da, zieht ihr neues Gruppe von Frauen auf Jong Hun Lee. eine H„ndvoll  
Kleid und glitzernde Pumps an, die sie ex- Frauen, die sich für die Bestellungen und streifen  
, hier: wenige; ein paar
, hier: die Hand vorsichtig
tra für die Anprobe mitgebracht hat. „Sie Anproben bei derjenigen treffen, bei der „bstreifen  über etwas bewegen
sind ein wahrer Künstler“, er für jeweils eine Woche , hier: ausziehen
glænzen  
sagt Krohn. Lee sagt nichts wohnt. In dieser Woche ¢ngeniert franz. , hier: ≈ eine glatte
Er will nicht im
und schaut auf den Boden. Er näht Lee im Esszimmer der ,  so, dass es jemandem Außenseite haben, in der
Hotel, sondern nicht unangenehm ist sich Licht spiegelt
heißt in diesem Text anders, im Haus seiner Hausherrin Rita Mahr (62),
wie auch die Frauen andere die nun ihre Freundin Krohn gl“tzern   ¢mstecken 
Auftraggeber ,  sehr hell Licht reflek- ,  ≈ mit Nadeln nach oben
Namen tragen. Es soll für ihn schlafen. Von in dem neuen Kleid begut- tieren machen
kein Problem mit den Behör- vielen hat er die achtet. „Besser als gekauft,
der Pumps, - engl.   s“ch beäugen  
den geben. Und die Frauen Kinder aufwachsen oder?“ fragt Krohn. „Ja, bes- ,  ≈ eleganter Frauenschuh ,  sich genau ansehen
wollen nicht, dass andere oder die Ehen ser als gekauft“, sagt Mahr. die [nprobe, -n   strahlen  
Frauen „sich auf ihn stürzen“,
auseinandergehen Sie nickt so, dass auch Lee ,  Probieren des Kleides , hier: sehr froh aussehen
sehen.
ihn wegschnappen. Ihren sofort versteht, wie sehr ihr die Behörde, -n  begutachten  
Schneider aus Südkorea. die Abendrobe gefällt. , Amt ,  genau ansehen

Nennen wir ihn also Jong Hun Lee. Er Nächste Woche zieht er schon weiter. s“ch st•rzen auf   weiterziehen 
ist 72, und die meisten seiner Kundinnen In den nächsten Ort, in die nächste Fami- , hier: ≈ ganz toll finden ,  woanders hingehen
und auch haben wollen
in Deutschland sind Mitte 40 und auf- lie. Es ist eine Bedingung von ihm: Er will ausein„ndergehen 
w¡gschnappen   , hier: ≈ kaputtgehen
wärts. Er besucht sie einmal im Jahr. Vie- nicht im Hotel, sondern im Haus seiner
,  schnell nehmen, sodass
le seit Jahrzehnten. Er kennt ihre Maße Auftraggeber schlafen. Von vielen hat er v¶llständig  
andere es nicht mehr haben
, komplett
und weiß, an welchen Stellen er kaschie- die Kinder aufwachsen oder die Ehen aus- können
ren muss. Er näht ihnen alles, was sie sich einandergehen sehen. Bei manchen ist er aufteilen  
der Schneider, - 
, hier: Aufenthaltsdauer
wünschen. Pro Kleidungsstück braucht der Letzte, der geblieben ist. ,  Mann, der beruflich Klei-
verteilen
dung macht und repariert
Lee meistens einen Tag. Dafür nimmt er Neben seinem Bett im Arbeitszimmer die Ausbeutung  
kaschieren  
190 Euro. Das ist nicht billig, aber auch von Rita Mahr liegt eine ausgedruckte Ta- , von: ausbeuten = hier:
,  so verändern, dass ein
nicht wirklich teuer für einen eigenen, so belle, sein Reiseplan. Das 90-Tage-Visum zum Vorteil der eigenen
positiver Effekt erreicht
Wirtschaft arbeiten lassen
schnellen Schneider im Haus. ist vollständig aufgeteilt. Er arbeitet jeden wird und die eigentlichen
Probleme nicht mehr
Das dunkelblaue Kleid, in dem Heidi dieser Tage. Das Prinzip Wochenende ist
sichtbar sind
Krohn inzwischen im Flur steht, streicht ihm fremd. Begriffe wie Arbeitsrecht oder
sie erst am Bauch glatt, bevor sie ihre Haa- Ausbeutung auch. „Das sind eure Wör-
re richtet. Sie hat es vor einigen Jahren in ter“, sagt Lee. „Warum sollte ich nichts
einer Zeitschrift gesehen. Eine boden- machen, wenn ich doch arbeiten kann?“
lange Abendrobe. Der Ausriss liegt auf Seine nächsten Stationen: Heidelberg,
Foto: Anne Backhaus

dem Tisch neben den Knöpfen und dem Hechthausen, Berlin, Eberswalde, Hof
Schnitt, den Lee dafür aus Zeitungspa- und Osnabrück. „Den Plan macht im-
pier gemacht hat. In der Zeitschrift ist das mer eine von uns“, sagt Mahr. „Das ist
Kleid hellgrau, darunter steht „Hermès“. gar nicht so einfach, denn wenn zu viele
58 MODE Deutsch perfekt 11  /   2019

das Mädel, -s   fl•chten  


Mädels Kleider wollen, können sie schon Drei Stunden war er mit dem Bus unter- , m Mädchen , hier: einen Ort im
bissig werden.“ wegs. Als er ausstieg, fühlte er sich klein. Geheimen verlassen
b“ssig  
In den 90er-Jahren war Lee das ers- „So viele Häuser und Autos“, sagt Lee. „Ich , hier: mit starker Kritik verm“tteln  
te Mal in Europa. Ein Mann von einer wusste nicht, in welche Richtung ich ge- , hier: helfen, eine Arbeit
die Niederlassung, -en  
zu bekommen
Schweizer Großbank-Niederlassung in hen sollte.“ Durch einige Zufälle fand er , hier: eines von mehreren
Seoul ließ ihn damals einfliegen, einein- seine älteste Schwester, die bereits einige Geschäften von einer Firma bügeln  
,  ein Wäschestück mit
halb Monate Basel. Lee nähte das Hoch- Jahre vorher vor der Armut auf dem Land einfliegen  
einem heißen Gerät glatt
,  mit dem Flugzeug
zeitskleid für die Tochter seines Kunden, geflüchtet war und in der Stadt geheiratet machen
herkommen lassen
die Kleider der Brautjungfern und die hatte. „Ich war Nummer fünf“, sagt Lee. g¢sseisern  
die Brautjungfer, -n 
ihrer Mütter. Er wurde zum Geheimtipp Das fünfte von sechs Kindern. ,  aus speziellem schweren
,  ledige Freundin oder
Metall
unter Geschäftsleuten und Diplomaten, Seine Schwester vermittelte ihn an ei- Verwandte der Braut, die
immer wieder weiterempfohlen. Bald nen Bekannten mit einer kleinen Näherei. diese zur Kirche führt oder erwærmen  
dem Paar folgt ,  warm machen
reiste er zum Nähen nach Österreich, Der junge Jong Hun Lee hatte noch nie
s“ch aufmachen   b“tterarm  
Skandinavien, Deutschland und in die etwas genäht. Erst durfte er nur bügeln,
, losgehen ,  sehr arm
Niederlande. mit einem schweren gusseisernen Ge-
heimlich   s“ch beibringen  
Herr Lee weiß ganz genau, was er tut, rät. Heute lacht er, wenn er ein modernes ,  im Geheimen , lernen
wenn er das Kleid von Frau Krohn um- Bügeleisen in die Steckdose steckt. „Ver-
steckt. Er hat nie etwas anderes gemacht. rückt, wie einfach das sein kann. Es hilft,
Die Geschichte seines Lebens ist die Ge- kein Feuer mehr machen zu müssen, um
schichte seiner Arbeit. „Der Mensch ist das Eisen zu erwärmen.“ Lee schlief auf
nichts ohne Arbeit“, sagt Lee. „Für meine dem Arbeitstisch der Näherei, aß mor-
Generation war Essen das Wichtigste. gens und abends mit der Familie seines
Man suchte sich keinen Job aus, man Chefs. Das war 1959. Nach dem Korea­
machte einfach etwas. Heute ist Kleidung krieg waren Industrieanlagen und Infra-
das Wichtigste für die Menschen. Ich hat- struktur zerstört, das Land wirtschaftlich
te also Glück.“ am Ende und die Bevölkerung bitterarm.
Mit 14 Jahren verließ er die Eltern, Lee blieb einige Jahre in dem kleinen
arme Reisbauern auf dem Land, und Geschäft. Brachte sich selbst nach und
machte sich heimlich auf nach Daegu, die nach das Nähen bei. „Ich war so froh, dass
inzwischen viertgrößte Stadt Südkoreas. ich Essen und einen Schlafplatz hatte,

Jong Hun Lee näht und näht und näht, wenn er in Deutschland ist – 90 Tage lang, ohne Pause.
Deutsch perfekt 11 / 2 019 MODE  59

„nkündigen   zugleich … wie  


also habe ich viel und lange gearbeitet.“ leitende Posten in den neuen Banken ,  vorher bekannt geben ,  … und auch …
Anfang der 70er-Jahre, da war Lee Mitte und Elektronik-Fabriken ins Land ge- ratschen süddt. österr.  die Verkœrperung, -en 
20, zog er in die Hauptstadt Seoul. Schon kommen waren. „Alle Westler in Seoul , m reden; sich , von: verkörpern = als
damals eine Millionenmetropole. Es war kannten mich“, sagt Lee. „Wenn sie mich unterhalten Symbol für etwas gelten
sein Traum: Wenn schon Stadt, dann nicht kannten, hatten sie keine schönen n“cht einrechnen   das Gegenkonzept, -e 
, hier: nicht dazuzählen , hier: Gegenteil
die größte. Bald wurde dort die erste Kleider.“ Er nähte nur für Frauen, Män­
U-Bahn-Linie eröffnet, und bald hatte er nerkleidung gefiel ihm noch nie. Er nahm betreten   ¡s gut tr¡ffen 
, eintreten ,  Glück haben mit
die ersten eigenen Kunden. 3,50 Dollar am Tag. Für koreanische Ver-
„Es ist unbezahlbar, einen eigenen hältnisse war das viel. Die Haushaltshilfe, der P¶sten, -  b“lden  
,  Position; Stelle , hier: formen
Schneider zu haben“, sagt Heidi Krohn die ihm den Tipp gab, verdiente 16 Dollar
der B„ll, ¿e   Beziehungen pflegen 
zu ihrer Freundin Mahr, die jedes Jahr den im Monat. Für Ausländer war es günstig.
, hier: größere Tanzver- ,  Kontakt halten
Besuch des Schneiders über eine Mailing- „So ist es eigentlich geblieben“, sagt anstaltung
liste ankündigt. 15 Frauen stehen darauf. Lee. Nur, dass es heute in Südkorea viele
Es ist nicht leicht, einen Platz auf dieser Schneider und weniger Ausländer gibt,
Liste zu bekommen. „Natürlich müssen die dort Bälle veranstalten. Und dass das
wir die Frau mögen und gerne mit ihr rat- Leben in Seoul teuer geworden und über-
schen“, sagt Mahr. „Außerdem sind nicht all auf der Welt Kleidung aus Asien viel zu
alle geeignet. Man muss ja schon kreativ billig ist.
sein. Mister Lee näht nur, was Als reisender Schneider
man ihm mitbringt. Also muss ist Herr Lee zugleich Verkör-
man Farbe, Stoff und Schnitt Er hat nie perung wie Gegenkonzept
selbst im Kopf haben.“ etwas anderes asiatischer Billiglohnarbeit.
gemacht. Die
„Das ist das Schönste, krea- Er hat nie in einer der vielen
Geschichte seines
tiv zu sein“, sagt Krohn. Textilfabriken seines Landes
Lebens ist die
„Klar, um das Geld geht es Geschichte seiner gearbeitet. „Ich habe es gut ge-
nicht“, sagt Mahr. Arbeit. troffen. Da kann man immer
„Na ja, so ein Kleid würde nur eine Sache machen“, sagt
hier schon 1000 Euro aufwärts er. „Ich mag aber alles: Schnit-
kosten. Oft passen mir die dann aber gar te, Bügeln und Nähen.“ Herr Lee bildet
nicht oder die Stoffe sind nicht schön“, meistens positive Sätze, auch wenn es
sagt Krohn. um etwas geht, das eigentlich gar nicht
Für ihre Hermès-Kleidkopie wird sie so positiv ist.
Jong Hun Lee etwas mehr als 200 Euro Diese Fabriken und die vielen neuen
zahlen, den Stoff, den sie selbst besorgt Schneider, die haben ihm Jahr für Jahr
hat, nicht eingerechnet. Außerdem hat sie auch die Kundinnen in seiner Heimat
noch ein Etuikleid mit Jacke bestellt, um genommen. In Seoul näht er nur noch
das er sich morgen kümmern wird. selten. Den Großteil seiner Kundinnen
Den entscheidenden Tipp bekam Lee besucht er im Ausland. Auch sie wollen
von einer befreundeten Haushälterin sparen, müssten das aber nicht mal. Sie
in Seoul: „Warum nähst du nicht für die mögen keine Billigklamotten, tragen
Frauen der Amerikaner? Sie beschweren keine nachgemachten Markentaschen
sich die ganze Zeit, dass sie hier nichts und kaufen nicht im Discounter ein. Sie
zum Anziehen finden.“ In Südkorea gab wollen besondere Kleidungsstücke – von
es damals schon einige US-Militärbasen. ihm. „Wir haben ein klares und ehrliches
Eine der größten war in Seoul. „Als ich das Verhältnis“, sagt Rita Mahr. „Ich helfe ihm,
erste Mal das Haus eines Amerikaners hier zu arbeiten, und er hilft mir, die Be-
betrat, dachte ich nur: Die haben alles“, ziehungen zu meinen Freundinnen zu
sagt Lee. „Die Frauen der höheren Solda- pflegen und ab und an ein tolles, neues
ten wollten aber Kleider, die sonst keiner Teil im Schrank zu haben.“
Foto: Anne Backhaus

hatte. Es gab viele Feste.“ Lee nähte, was Beide Seiten machen ein gutes Ge-
sich die Frauen wünschten. schäft. Für Herrn Lee wie für die Frauen
Bald kamen andere Ausländerinnen bedeutet das zugleich auch ein positives
dazu. Ehefrauen, deren Männer für Minus: weniger Alleinsein.
60  DER 9. NOVEMBER Deutsch perfekt 13  /   2019

Das dunkelblaue Kleid, das Jong Hun Lee für Heidi Krohn genäht hat, ist eine Kopie – das Original von Hermès ist hellgrau.

Die Deutschen mag Lee besonders ger- machen? Die Frage wundert ihn. „Nichts.
verb“ndlich  das Los, -e  
ne, er findet sie so verbindlich – und sie Ich bin ein alter Mann, ich habe keine ,  so, dass man sich an ,  kleiner Zettel, mit dem
wissen, dass er am liebsten Käsekuchen Träume mehr. Ich habe nur gedacht, dass Vereinbarungen hält etwas zufällig entschieden
wird
und Vanilleeis isst. Er findet sie auch ich dann meine Tochter anrufen würde, einsperren  
lustig, „weil sie so selten draußen sind um ihr von dem Gewinn zu erzählen.“ ,  in einen Raum schließen gebeugt  
, hier: mit dem Kopf und
und sich abends nach der Arbeit in ihren Still geht er weiter. s“ch überstreifen 
Oberkörper nach unten;
, anziehen
Häusern einsperren, anstatt Freunde zu Nach seinem Spaziergang macht L gerade

besuchen.“ Lee hat sich eine Jacke überge- er sich an die letzten Änderungen des „nschaffen 
r„ttern  
, hier: kaufen; sich
streift, die er für seine Besuche in Europa Kleids. Die Nähmaschine steht vor einem besorgen
,  helle, harte Laute ma-
chen, die schnell einer nach
angeschafft hat, und läuft zügig durch die Regal mit Hunderten von Familienfotos.
zügig   dem anderen zu hören sind
Nachbarschaft. Mittagspause. Kinder, Hochzeiten, Urlaube. ,  ≈ ziemlich schnell
die Naht, -en  
Jeden Tag geht er nach dem Lee wurde mit 23 Jahren zum
Das Prinzip der B•rgersteig, -e   ,  ≈ Linie an der Stelle, wo
Essen mit seiner Gastfamilie Wochenende ersten Mal fotografiert, war nie ,  Weg für Fußgänger zwei Teile Stoff verbunden
allein 4000 Schritte, immer im Urlaub und lebt mit seiner neben der Straße sind
ist ihm fremd.
einen neuen Weg. Nachbarn Ein Begriff wie 40-jährigen Tochter in einem wohlhabend  
sieht er selten, die Bürgerstei- Arbeitsrecht alten Appartement in Seoul, , reich

ge in der süddeutschen Klein- auch. das er inzwischen kaufen


stadt sind sauber und leer. Er konnte. Sie ist nicht verheira-
zeigt auf Häuser, die 1920 gebaut wurden tet, das ärgert ihn. Von ihrer Mutter hat er
und hier von wohlhabenden Menschen sich vor 20 Jahren getrennt und sie dann
bewohnt werden. „In Korea will niemand nie wieder gesehen.
in alten Häusern wohnen. Alte Häuser „Vielleicht habe ich doch einen
sind schlechte Häuser. In Deutschland ist Wunsch“, sagt Jong Hun Lee. Er hat nun
das Alte gut. Hier wollen auch die Frauen seine Brille auf und sitzt gebeugt vor der
immer den gleichen Schnitt. Haben sie ratternden Nähmaschine. „Nicht noch
ihren Stil gefunden, behalten sie ihn für älter werden, das wäre gut. Die Alten
Foto: Anne Backhaus

immer.“ können nicht arbeiten. Und sie sind al-


An einem Kiosk hält er an und zeigt auf lein.“ Im Flur geht Frau Mahr ans Telefon.
das gelbe Schild einer Lotterie. „Da habe „Ja, er ist hier. Na toll, wie immer! Wann
ich gestern ein Los gekauft“, sagt Lee. Was kommst du vorbei?“ Lee lächelt auf die Eine Übung zu diesem Text finden Sie auf
würde er mit einem Millionengewinn Naht in seinen Händen. Seite 54.
U NSE R E T O P - A N GE B O T E
Von unseren Sprachexperten, exklusiv für Sie zusammengestellt

Empfehlung der Deutsch-perfekt-Redaktion:


Die Überraschung
Barbara Schiele, Sprachautorin für die Deutsch-perfekt-Redaktion

„Ein ganzes Buch auf Deutsch zu lesen -


das motiviert!“

Lesen ist wichtig, um eine fremde Sprache zu lernen! Diese kurze


Lektüre gibt einen unterhaltsamen Einblick in den deutschen Alltag der
Berliner Familie Schell. Es geht um ihre Erlebnisse, um kleine und große
Dramen und um die Liebe. Bilder und Worterklärungen helfen beim Ver-
stehen der zwölf Kapitel. Mit Rätseln und weiteren Aufgaben kann man
das Gelesene noch vertiefen. Außerdem gibt es den Text als MP3-Datei
im Internet. Zielgruppe sind jugendliche und erwachsene Deutschlerner
ab Niveau A2 bis B1.

Buch mit 48 Seiten | Artikel-Nr.1879547


7,50 € (D) / 7,71 € (A)

Basiswortschatz Deutsch | Rätsel-Block Deutsch als Mit Erfolg zum Goethe- Fokus Deutsch C1 |
Wortschatz Fremdsprache | Rätsel Zertifikat B2 | Übungsbuch Kurs- und Übungsbuch
Artikel-Nr.1805505 Artikel-Nr.1879565 Artikel Nr.1843549 Artikel-Nr.1879566
7,99 € (D) | 8,22 € (A) 6,00 € (D) | 6,17 € (A) 21,99 € (D) | 22,60 € (A) 25,99€ (D) | 26,71€ (A)

ENTDEC KEN SIE UNSER EN SPR AC HENSHOP:

Ausgewählte BÜC HER, HÖR B Ü C HE R , Abwechslungsreiches


SP R AC HP R OD UK T E C OMPU T E R KU R S E , DVD S E T C . L E R NE N U ND L E HR E N

→S P R AC HEN S HO P.D E / D E U T SC H - P E R FE K T
JE T ZT ONL I N E B E S T E L L E N U N T E R :

Oder bestellen Sie gleich telefonisch +49 (0) 89/95 46 99 55


62 BLINDTEXT Deutsch perfekt X  /   2018

Denken, fühlen, wollen


Vor 100 Jahren bekommt Stuttgart die erste Schule, die nach den Prinzipien von
Rudolf Steiner arbeitet. Heute gibt es Waldorfschulen auf der ganzen Welt.
MITTEL AUDIO

E
mil Molt ist ein reicher Mann. Nach dem Gespräch mit seinem Arbei-
das [rbeiterkind, -er  fœrdern 
In seiner Waldorf-Astoria-Zi- ter hat Molt eine Idee: Er will eine eigene ,  Kind von Eltern aus der , hier: helfen, dass ein
garettenfabrik bei Stuttgart Schule für seine Arbeiterkinder gründen. Arbeiterklasse Kind mehr Können und
arbeiten rund 1000 Angestell- So sollen diese besser gefördert werden. Wissen bekommt
¢ngewöhnlich 
te. Aber Molt ist nicht nur Fa- In der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg ,  hier: nicht normal ref¶rmpädagogisch 
, von: Reformpädagogik
brikbesitzer, sondern auch ein Mann mit werden reformpädagogische Ideen in geb“ldet 
= in ihrer Zeit progressive
sozialen Ideen. Als ihm einer seiner Arbei- Deutschland populär. Im April 1919 lädt , hier: so, dass viele in der
Form der Pädagogik
Familie eine höhere Schule
ter im November 1918 mit großer Freude Molt den Publizisten und Esoteriker Ru- besucht haben der Vortrag, ¿e 
erzählt, dass sein Sohn nun auf eine hö- dolf Steiner zu einem Vortrag über Päda- , Rede
gr•nden 
here Schule kommt, freut sich auch Emil gogik in seine Fabrik ein. Und nicht nur , starten erœffnen 
Molt. Denn zu dieser Zeit ist so ein Erfolg das: Molt fragt Steiner auch, ob dieser für ,  zum ersten Mal öffnen

für ein Arbeiterkind sehr ungewöhnlich. ihn eine Schule auf Basis seiner pädagogi-
Normalerweise besuchen nur Kinder aus schen Ideen gründen kann.
gebildeten und reichen Familien höhere Steiner kann. Er macht einen Plan für
Schulen; Arbeiterkinder gehen meistens den Schulalltag, sucht Lehrer, bildet sie
nur auf die Grundschule. aus. Am 7. September 1919 eröffnet die
Deutsch perfekt 11 / 2 019 GESCHICHTEN AUS DER GESCHICHTE  63

die Betriebsschule, -n  der }nterrichtsstoff, -e 


Astoria-Betriebsschule in Stuttgart. Das Von Anfang an lernen die Kinder zwei ,  Schule, die einer Firma , hier: Lerninhalt
Schulgebäude finanziert Emil Molt, der Fremdsprachen. Bücher werden im Un- gehört
aussuchen 
auch die Schulgebühr für die Kinder sei- terricht fast keine verwendet, und es gibt die Ges„mtschule, -n  , wählen
ner Arbeiter bezahlt. Die neue Schule ist auch keine festgelegten Lehrpläne, über , hier: Schulform, in der
die Lehre, -n 
Kinder ab der Grundschule
eine Gesamtschule. Alle Kinder lernen die der Staat oder eine Institution vorher bis zum Ende der Schulzeit
, hier: ≈ Theorie
gemeinsam – auch Mädchen und Jungen. entschieden haben. Die Schüler bekom- gemeinsam unterrichtet der Bereich, -e 
1919 ist das eine Besonderheit. men den Unterrichtsstoff vom Lehrer werden , hier: ≈ Sektor; Teil des
Lebens und des Wissens
Die Betriebsschule der Waldorf-Asto- und schreiben ihn in sogenannte Epo- die Bes¶nderheit, -en 
, hier: spezielle Sache, die die L„ndwirtschaft 
ria-Zigarettenfabrik gibt schließlich einer chenhefte. Die Idee: Der Lehrer kann am
es nur dort gibt ,  ≈ Agrarwirtschaft
der heute populärsten und erfolgreichs- besten entscheiden, was jedes einzelne
erf¶lgreich  prägen 
ten alternativen Reformschulen der Welt Kind braucht, und so passende Inhalte ,  mit Erfolg , hier: einen Effekt haben
ihren Namen: Waldorfschule. 100 Jahre aussuchen. auf
laut 
nach der Gründung der ersten Schule gibt Die Basis der Waldorfschulen ist die ,  wie … sagt „blehnen 
es Waldorfschulen auf der ganzen Welt. Lehre Rudolf Steiners: die Anthroposo- , hier: kritisieren; gegen
der B¢nd der Freien
Laut dem Bund der Freien Waldorfschu- phie, eine Mischung aus Mystik, Esote- … sein
W„ldorfschulen 
len besuchen in Deutschland rund 87 000 rik, Goethes Naturlehre und christlichem ,  Organisation aller freien kein Thema sein 
Waldorfschulen ,  nicht Inhalt sein
Schüler eine von 245 Waldorfschulen. Glauben. Steiner hat mit seinen Ideen
International gibt es 1151 dieser Schu- Impulse in vielen Bereichen gegeben. str¡ng  das Gleichgewicht 
,  ≈ autoritär ,  hier: Zustand, in dem
len. Und es werden immer mehr – zum Die anthroposophische Medizin und die zwei gegensätzliche Teile
staatlich 
Beispiel in China, wo die Waldorfschulen biologisch-dynamische Landwirtschaft gleich wichtig sind
, hier: L privat
in den letzten Jahren populär kommen von ihm. Er hat die (gegensätzlich 
die Oberstufe 
geworden sind. Die Waldorf- Architektur geprägt, die Reli- , hier: die höchsten zwei
,  ≈ sehr unterschiedlich)

Die meisten Eltern, die ihre schule ist die gion – und vor allem die Päda- Klassen am Gymnasium der Geist 
Kinder auf eine Waldorfschule gogik. Aber in manchen seiner , L Körper
populärste s“tzenbleiben 
schicken, wollen vor allem eine alternative Texte stehen auch rassistische ,  eine Klasse wiederholen entw“ckeln 
müssen , hier: sich überlegen
Alternative zu den strengeren Reformschule Aussagen. Kritiker lehnen des-
staatlichen Schulen. Vieles ist halb Steiner und seine Theori- die Studie, -n  … kl“ngen 
der Welt. ,  systematische Unter- , hier: machen, dass man
an den Waldorfschulen anders en ab. suchung denkt, etwas ist …
als an anderen Schulen: Vor der Im Schulunterricht sind die-
der M¶rgenspruch, ¿e  skurril 
Oberstufe gibt es keine Noten – und nie- se Theorien kein Thema. Aber sie prägen ,  Gebet, mit dem man an ,  ≈ seltsam; verrückt
mand kann sitzenbleiben. Dadurch sollen die pädagogische Arbeit. Ein zentrales einer Waldorfschule den
Schultag beginnt die Multiplikation 
Kinder und Jugendliche ohne Stress ler- Prinzip ist das Gleichgewicht von Körper ,  Aufgabentyp beim
nen können. Studien zeigen inzwischen und Geist: „Denken, Fühlen und Wollen“ (das Gebet, -e  Rechnen (z. B. 2 x 3 = 6)
,  ≈ Worte, mit denen man
deutlich, dass das gelingt – Waldorfschü- sollen gemeinsam gefördert werden. Pas- Gott dankt oder ihn um staatlich „nerkannt 
ler gehen lieber zur Schule als Schüler an send dazu hat Steiner eine eigene Bewe- etwas bittet) ,  hier: staatlich
akzeptiert
staatlichen Schulen. gungskunst entwickelt, die Eurythmie. das W¡rken 
der Schulabschluss, ¿e 
Der Schultag an einer Waldorfschule Manches davon klingt ein bisschen , hier: praktisches Arbei-
ten, z. B. mit Holz , hier: Ende der Schule
beginnt für jedes Kind mit einer per- skurril – zum Beispiel, dass Waldorfschü- mit einer Prüfung
sönlichen Begrüßung durch den Klas- ler lernen, ihren Namen zu tanzen, oder f¡stgelegt 
, hier: ≈ geplant; für alle die m“ttlere Reife 
senlehrer. Dann sagen die Kinder einen im Rhythmus über die Tische springen, Schulen gültig ,  Prüfung am Ende der
gemeinsamen Morgenspruch, in dem sie um Multi­plikation zu üben. Auf dem Realschule
der Lehrplan, ¿e 
der Natur und Gott danken. Danach ha- Programm stehen auch Gartenarbeit, ,  ≈ Programm für den
ben sie zwei Stunden Hauptunterricht Kunst und Theater. Oft wählen die Schü- Unterricht
beim Klassenlehrer. Im Hauptunterricht ler selbst, womit sie sich im Unterricht
besteht das Schuljahr aus sogenannten beschäftigen.
Epochen: Die Schüler beschäftigen sich In Deutschland sind die Waldorfschu-
mehrere Wochen lang mit einem Fach len staatlich anerkannte Privatschulen.
oder Thema, dann wird gewechselt. Nicht anerkannt ist der Waldorf-Schulab-
Der Klassenlehrer bleibt bis zur ach- schluss, den die Schüler nach der zwölf-
Foto: imago/Klaus Rose

ten Klasse derselbe. Er unterrichtet fast ten Klasse machen. Wer also die mittlere
alle Fächer. In diesen ersten Jahren wird Reife oder das Abitur machen will, muss
nur Fachunterricht wie Musik, Werken diese Prüfungen an einer staatlichen
und Sport von Fachlehrern unterrichtet. Schule machen. Barbara Kerbel Eine Übung zu diesem Text finden Sie auf Seite 45.
64 KULTURTIPPS Deutsch
Deutschperfekt
perfekt 12 
X /   2017

Panther heißt dieses


Bild von Franz Breest,
das im Jenisch Haus
zu sehen ist.

Ausstellungen MITTEL

Geburtsstunde
100 Jahre Hamburgische Sezession: Die Stadt an der Elbe feiert mit drei großen Ausstellungen
eine wichtige Künstlergruppe, die es nur 14 Jahre gab.

H
1
Fotos: Sammlung Wendt-Bendig, Hammoor/SHMH; © Papa Löwe Filmproduktion/Warner Bros.
amburg war immer eine Künstlergruppe startete in der Hanse-
die H„ndelsstadt, ¿e   das N¡tzwerk, -e 
Handelsstadt. Und das auch stadt ein Netzwerk, in dem Ausstellun- ,  Stadt, in der viele , hier: Gruppe von Per-
schon im Jahr 800. Zu dieser gen, Diskussionen und Feste möglich wa- Waren gekauft und verkauft sonen, die sich gegenseitig
Zeit stand dort, wo heute ren. Auch Architekten und Schriftsteller werden unterstützen
das Stadtzentrum ist, die waren dabei. Es gab Künstlerzeitschriften die H„nse  die K¢nstszene, -n 
,  früher eine Organisation, ,  ≈ alle Menschen, die im
Hammaburg. Die wurde schnell zu einem und modernes Theater. Künstler konnten
in der sich mehrere Städte Kunstsektor arbeiten
wichtigen Ort für den Handel. Später war sich mit Historikern, Galeristen und Mu- gegenseitig beim Handel
verl„ssen  
Hamburg Teil einer wirtschaftlichen Alli- seumsdirektoren treffen. Das Jahr 1919 unterstützten
,  weggehen und nicht
anz zwischen verschiedenen Städten: der ist deshalb die Geburtsstunde der Ham- gr•nden  mehr zurückkommen
Hanse. Noch heute heißt die Hafenstadt burger Kunstszene. , starten
s“ch auflösen  
an der Elbe deshalb „Freie und Hanse- Die 52 Mitglieder der Hamburgischen , hier: aufhören, da zu sein
stadt“. Die Kunst hatte es in der Handels- Sezession waren Künstler wie Eduard
metropole aber lange schwer. Bargheer, Fritz Flinte, Alma del Banco
Im Sommer 1919 änderte sich dann et- oder Anita Rée. Viele Mitglieder wurden
was. Eine Gruppe von Künstlern gründe- aber mit der Zeit vergessen. Denn nach-
te die Hamburgische Sezession. Sie woll- dem die Nationalsozialisten regierten,
ten nach dem Ende des Ersten Weltkriegs verließen viele das Land. Die Gruppe gab
endlich in Richtung Moderne gehen. Die es bis zum 16. Mai 1933. Sie löste sich auf,
Deutsch perfekt 11 / 2 019 KULTURTIPPS  65

Für Kinder
jüdisch , von: der Jude = s“ch ausdenken  
als die Nazis jüdische Mitglieder in der Person, deren Religion die ,  sich überlegen
Hamburgischen Sezession verboten. Thora als Basis hat

und Eltern
der Bär, -en  
Zum 100. Jubiläum erinnert sich Ham- verbieten , L erlauben ,  großes, braunes Tier, das
burg mit drei Ausstellungen an die Künst- im Wald lebt, z. B. in Kanada
tragen , hier: haben
und Alaska
lergruppe. Im Jenisch Haus ist bis zum Vor mehr als 40 Jahren hat sich der Autor
die K¢nsthalle, -n 
13. Januar die Ausstellung „Tanz des Le- und Illustrator Janosch eine Geschichte das Paradies, -e 
, Museum
, hier: besonders schöner

2
bens“ zu sehen. Diesen Titel trug auch die Neue S„chlichkeit   ausgedacht, die viele Kinder und Eltern und angenehmer Ort
die erste Ausstellung der Sezession, die , hier: Stilrichtung mit noch heute lieben: Oh, wie schön ist Panama s“ch auf den Weg m„chen 
am 14. Dezember 1919 in der Hamburger sozialkritischen Themen heißt das Buch, in dem sich der kleine Bär , m losgehen
und realistischen Motiven
Kunsthalle Premiere hatte. und der kleine Tiger auf den Weg in das die Figur, -en 
(die Stilrichtung, -en 
Die Ausstellung im Jenisch Haus will Paradies Panama machen. Sie finden es , hier: fiktiver Charakter
,  Stil; Trend)
die vielen künstlerischen Facetten der schließlich bei sich zu Hause. Auch ande- die Tigerente, -n  
kræftig  , von: Kraft
Gruppe zeigen. Es sind deshalb sehr re Figuren von Janosch wie die Tigerente ,  Fantasiefigur von
fließend  Janosch: Wasservogel aus
unterschiedliche Bilder, Grafiken und sind berühmt. Das Buchheim Museum Holz, der dicke, schwarze
, hier: nicht deutlich
Skulpturen zu sehen. Manche davon wur- in Bernried bei München macht zu dem Linien hat, ähnlich wie ein
das Gew¡rbe, -  Tiger (s. Bild)
den vorher noch nie öffentlich gezeigt. , hier: künstlerische
Künstler, der 1931 als Horst Eckert ge-
Stilistisch orientierte sich die Hambur- Handarbeiten boren wurde, nun die Retrospektive „Ja-
gische Sezession am Expressionismus leb¡ndig  , hier: interes- nosch und seine glücklichen Kinder“ (bis
und an der Neuen Sachlichkeit, Ende sant; dynamisch 3.11.). Die Ausstellung zeigt auch, wie aus
der 20er-Jahre kam dann ein eigener Stil. das Porträt, -s franz.   Janoschs Büchern Filme wurden.
Typisch für ihn waren kräftige, lineare , hier: gemaltes Bild, das
eine Person zeigt
Elemente und fließende Konturen. Die
Künstler kombinierten außerdem Ab­ die S¶nderausstellung, -en 
,  spezielle Ausstellung
straktion mit Realismus.
¢nter , hier: ≈ mit
Auch das Museum für Kunst und Ge-
werbe Hamburg beschäftigt sich bis März gegenüberstellen  
, hier: zusammen in einer
mit der Hamburgischen Sezession. „‚Ein Ausstellung zeigen und
lebendiges Museum …‘ Max Sauerlandt dadurch den Kontrast da-
und die Hamburgische Sezession“ heißt zwischen deutlich machen

die Ausstellung. Sauerlandt war von 1919 das W¡rk, -e , hier: alle
Produkte eines Künstlers
bis 1933 Direktor des Museums. Er half
den Sezessionskünstlern. Dass er ein bestændig  ,  so, dass sich
etwas nicht oft ändert
wichtiger Mann für die Kunstszene die-

3
kontrov¡rs , hier: so,
ser Zeit war, zeigen auch die Porträts von
dass es viele unterschiedli-
ihm, die verschiedene Sezessionskünstler che Meinungen dazu gibt
gemalt haben.
Und auch die Hamburger Kunsthalle, Vorlagen „bmalen 
in der vor 100 Jahren die erste Sezessions­
ausstellung stattfand, macht eine Son-
Malen mit viel Gefühl ,  malen und dabei Model-
le imitieren

derausstellung. Unter dem Titel „100 Die Schüler von Johannes Itten (1888 - 1967) sollten nicht nur gehören zu 
,  ≈ ein Teil sein von
Jahre Hamburgische Sezession“ stellt das ohne viel nachzudenken Vorlagen abmalen, sondern auch ihre
die Atemübung, -en  
Museum bis zum 5. Januar Arbeiten der subjektiven Gefühle in ihre kreative Arbeit bringen. Der Schwei-
,  Übung, bei der man
Gruppe verschiedenen Werken der eu- zer Künstler unterrichtete neben anderen Dingen am Bauhaus speziell ein- und ausatmet
ropäischen Moderne gegenüber. Gezeigt in Weimar (siehe Deutsch perfekt 4/2019) und orientierte sich (einatmen  
werden 40 Bilder und Skulpturen von an der Reformpädagogik. Zu seinem Unterricht gehörten des- ,  Luft holen)
40 Sezessionsmitgliedern. Die Kunsthal- halb Atem- oder Rhythmusübungen. Auch in seinen eigenen die Sk“zze, -n  
le feiert in diesem Jahr selbst auch einen Arbeiten wollte Itten die Kunst und das Leben miteinander ,  ≈ Bild; Plan
Geburtstag: Sie wurde vor 150 Jahren kombinieren. Die Ausstellung „Johannes Itten. Kunst als Le- das Tagebuch, ¿er 
gegründet. Deshalb beschäftigt sich die ben“ (bis 2.2.) im Kunstmuseum Bern stellt zum ersten Mal sei- ,  Buch oder Heft, in das
man jeden Tag schreibt,
Ausstellung „Beständig. Kontrovers. ne persönlichen Skizzen- und Tagebücher ins Zentrum. Darin was man denkt oder was
Neu. Blicke auf 150 Jahre“ (bis 10.11.) mit beschäftigte Itten sich mit Kunsttheorie. Er überlegte sich zum passiert ist
der eigenen Geschichte dieses wichtigen Beispiel eine eigene Farbenlehre. Aber auch über Themen wie eigen 
Kunstmuseums. Ana Maria Michel die Atemlehre hat sich der Schweizer viele Gedanken gemacht. , hier: ≈ speziell
Deutsch perfekt 11  /   2019

Gegen das System

5
Die neunjährige Benni ist so aggressiv, dass ihre
Mutter Angst vor ihr hat und nicht mit ihrer Tochter
zusammenleben will. Aber auch in verschiedenen
Pflegefamilien und Wohngruppen macht das Mäd-
chen nur Ärger, es passt an keinen dieser Orte. Kann
ihr der Anti-Aggressionstrainer Micha helfen? Kin-
der wie Benni nennt man im Jugendamt inoffiziell
„Systemsprenger“. Das ist auch der Titel des Debüt-
films von Nora Fingscheidt. Seine Premiere hatte
das Drama dieses Jahr auf der Berlinale, wo es auch
Freunde am
Computer: den Silbernen Bären gewann. Die elfjährige Berline-
Emma (Nora rin Helena Zengel spielt in Systemsprenger (ab 19.9.)
Tschirner) freut
die impulsive Benni. Schon letztes Jahr war Zengel
sich über die
E-Mails von Leo. in einer sehr wichtigen Rolle zu sehen, in Mascha
Schilinskis Film Die Tochter.

Kino MITTEL die Pflegefamilie, -n 


,  Familie, die sich um ein Kind
der Spr¡nger, - , von: sprengen =
hier: plötzlich kaputtmachen
kümmert, das nicht ihr eigenes ist
der S“lberne Bär, -en 

E-Mail für dich


das Jugendamt, ¿er  ,  Gegenstand, den ein Film oder
,  Amt mit der Aufgabe, sich um Künstler auf dem Filmfest in Berlin
Kinder und Jugendliche zu kümmern bekommt

Daniel Glattauers E-Mail-Roman wurde 2006


zum Bestseller. Nun kommt er in die Kinos.
Emma Rothner und Leo Leike haben sich noch nie getroffen. Trotzdem Reden
verboten

4
ist da etwas zwischen ihnen. Angefangen hat alles mit einem Fehler in ei-
ner E-Mail-Adresse. Emma wollte eigentlich ein Abonnement kündigen,
aber dann landete ihre E-Mail zufällig bei Leo. Seit diesem Tag schreiben Nach mehr als zehn
die beiden E-Mail-Dialoge. Immer wenn sie die Mails des anderen lesen, Jahren in einem Ar-

6
ist der Alltag vergessen. Leo kommt nicht von seiner Ex-Freundin los. Und beitslager in der
Emma ist verheiratet. Die Onlinefreunde verbindet schon bald eine spezi- Sowjet­union kommt
elle Intimität. Sie beginnen sich zu lieben. Antonia Berger (Ale­
Am 12. September kommt Gut gegen Nordwind ins Kino. Die Schauspieler xan­­dra Maria Lara) 1952 mit ihrer kranken Tochter
Nora Tschirner und Alexander Fehling sind als Emma und Leo zu sehen. Re- in die Deutsche Demokratische Republik (DDR).
gie führte Vanessa Jopp, die 2001 mit Engel und Joe von Kai Hermann schon In der kleinen Stadt Fürstenberg bekommt sie eine
einmal mit großem Erfolg einen Roman zu einem tollen Film gemacht hat. Wohnung und Arbeit. Aber es gibt eine Bedingung:
Der österreichische Schriftsteller Daniel Glattauer hat die Geschichte von Antonia darf nicht über ihre Zeit in der Sowjetunion
Fotos: Sony; www.neuevisionen.de; Droemer Knaur; Matthieu Rouil

Emma und Leo schon 2006 in seinem Roman erzählt, der denselben Titel sprechen. Die Politik will nicht, dass bekannt wird, zu
hat. Das Buch wurde zum Bestseller und war für den Deutschen Buchpreis welcher großen Ungerechtigkeit es im Namen des
nominiert. Es wurde in viele verschiedene Sprachen übersetzt und als Thea- Kommunismus gekommen ist. Das Wissen darüber
terstück auf Bühnen wie zum Beispiel den Wiener Kammerspielen gezeigt. könnte für die noch junge DDR gefährlich werden.
2009 hat Glattauer mit Alle sieben Wellen einen zweiten Teil von Gut gegen Aber kann Antonia in Bernd Böhlichs Drama Und der
Nordwind geschrieben. Zukunft zugewandt (ab 5.9.) damit leben?

das Abonnement, -s  franz. der ]ngel, - ,  fiktive Person, die das Theaterstück, -e  das [rbeitslager, -  “m Namen 
,  Bestellung einer Zeitung oder den Menschen Nachrichten von ,  Komödie oder Drama ,  Lager, in das man zur Strafe , für
Zeitschrift für längere Zeit Gott bringt gebracht wird. Dort muss man
die K„mmerspiele Pl.   ¡s k¶mmt zu 
körperlich schwer arbeiten.
los , hier: ≈ weg der Deutsche Buchpreis  ,  kleines Theater ,  es passiert
,  öffentliches Lob und Geld, das die }ngerechtigkeit, -en 
Regie führen  die W¡lle, -n  … zugewandt 
ein Autor für den besten deutsch- , hier: Situation, die moralisch
,  als Leiter den Schauspielern ,  Form von Wasser (z. B. bei , hier: mit Blick in Richtung …
sprachigen Roman gewinnt nicht korrekt ist
Instruktionen geben Wind)
KULTURTIPPS  67 MARKTPLATZ
SPRACHKURSE UND SPRACHFERIEN
Schriftstellerin
Jule Kaspar
Buch Lernen Sie Englisch IMPROVE YOUR ENGLISH
IN ENGLAND
in Cornwall One-to-one English courses
www.learnenglishincornwall.co.uk Living in your teacher’s home.

Mit Chumor! Julie Tamblin MA - 0044 (0) 1208 871 184 www.live-­‐n-­‐learnenglish.com
Agent in Germany. 0049 76I 6I29060I

Eine Russin, die nach Deutschland kommt, Sprachen lernen...


um alles andere als speziell zu sein – und • Intensiv-, Abend-, Wochenendkurse
genau das Gegenteil erreicht. • Deutsch für die Uni von A1 bis C2
• Onlinekurse - virtuelles Klassenzimmer
• Einzelunterricht
• Sprachberufe z.B. Fremdsprachenkorrespondent*in in Heidelberg
Eigentlich könnte Wanka hier in Ruhe und vor allem inko-
• Gruppenangebote
gnito leben. Ein Zeugenschutzprogramm bringt die junge • Juniorenprogramm und Jugendcampus 24
Russin nach Deutschland. Sie soll einen Job in einer Sauna • Unterkünfte - Wohnheime, Internat, Gastfamilien
anfangen, einen Mann heiraten und mit ihm und seinen
zwei Kindern zusammenleben. Widerwillig akzeptiert die

7
neue Saunameisterin dieses Leben im Komplettpaket, in- Hauptstr. 1, 69117 Heidelberg, Tel.: 06221 7050-4001
Bernburger Str. 24/25, 10963 Berlin, Tel.: 030 2005977-0 in Berlin
klusive ihrem neuen Namen. Aber auch als Jekaterina hat

AoL_22-11-18_Änderungen vorbehhalten
sie noch immer ein starkes Temperament. Sie kritisiert ih-
ren Fake-Ehemann so sehr, dass es schon nicht mehr in das
Spektrum einer authentischen Ehe passen kann. Die Re-
geln zu Hause sind ihr ein größerer Grund zu Protesten als
sprachen@fuu.de www.fuu-languages.com
den Kindern ihres Mannes, zwei Teenager im besten Alter.
Kann man so noch inkognito bleiben? Die Schriftstellerin SPRACHPRODUKTE
Jule Kaspar nimmt mit Wanka würde Wodka kaufen nicht nur Nächste
die deutsche, sondern auch die russische Mentalität auf
den Arm. Ähnlich extrem wie Alia Begisheva in unserer
Anzeigentermine:
Kolumne beschreibt Jule Kaspar auf absurde Art die Kul-
turunterschiede zwischen Wankas alter Heimat und ihrem
Ausgabe Anzeigen-
neuen, unfreiwilligen Zuhause. Dafür bedient sie sich na-
schluss
türlich mancher Klischees und schenkt Wanka auch noch 12/2019 04.09.2019
ihr eigenes Deutsch. In Dialogen mit anderen Personen 13/2019 02.10.2019
liest man auf Jekaterinas Seite challo statt hallo und ieber- 14/2019 23.10.2019
haupt statt überhaupt. Für Leser mit guten Deutschkennt-
nissen (ab Niveau B2) hat die lustige Geschichte über das
Fremdsein trotzdem ihren Charme – wahrscheinlich auch
deshalb, weil Wanka sicher nicht die einzige ist, wenn sie
meint: Deutschland ist das komischste Land der Welt.
Kontakt für
das Zeugenschutz­programm, -e  s“ch … bedienen 
Anzeigenkunden
,  Programm der Polizei, um Zeugen , hier: … benutzen
nach ihrer Aussage zu schützen
sch¡nken  +49-89/85681-131/-135
(der Zeuge, -n  , hier: sich etwas Neues überlegen für
,  Person, die eine kriminelle Sache Spotlight Verlag GmbH –
das Niveau, -s franz. 
gesehen hat)
, hier: Qualität der Sprachkenntnisse Ihr Ansprechpartner
(die Aussage, -n  für Beratung und Verkauf
,  Bericht eines Zeugen bei der Polizei)

widerwillig  anzeige@spotlight-verlag.de
, ungern
www.spotlight-verlag.de/
schon 
, hier: ≈ auch
mediadaten
… auf den [rm nehmen 
, m lachen über …
68 BLINDTEXT Deutsch perfekt X  /   2018

WIE GEHT ES EIGENTLICH DER …

Erinnerungskultur?
Vor 80 Jahren hat Adolf Hitler seinen Krieg gegen die Welt begonnen. Welche Rolle spielt die
Erinnerung an diese Zeit für die Deutschen heute noch? Von Barbara Kerbel SCHWER

D
eutschland hat den Zweiten (DDR). Das Motto „Nie wieder“ wurde
die Erm¶rdung, -en  das Gr¢ndgesetz 
Weltkrieg angefangen. Der zum wichtigsten Motiv für die Auto- ,  hier: Mord an vielen ,  Name der deutschen
Holocaust, die systemati- ren des Grundgesetzes (siehe Deutsch Menschen Verfassung
sche Ermordung von rund perfekt 6/2019). „Die Identität einer begehen  (die Verf„ssung, -en 
sechs Millionen Juden, ist Gesellschaft ist auch geprägt von ihrer ,  machen; tun ,  schriftliche Form für die
in der Geschichte ohne Vergleich. Im Na- Geschichte“, sagt Andreas Zick, Sozial- politischen und rechtlichen
der F„kt, -en 
Grundregeln in einem
men Deutschlands haben Adolf Hitler psychologe und Direktor des Instituts , Tatsache
Staat)
und die Nationalsozialisten unvorstell- für interdisziplinäre Gewalt- und Kon- geprägt v¶n 
bare Verbrechen begangen. Das sind die fliktforschung (IKG) an der Universität ,  so, dass die Geschichte
historischen Fakten – und das ist die his- Bielefeld. „Das Dokument unserer Ver- einen starken Effekt hat
torische Schuld Deutschlands. fassung ist ein Speicher der deutschen
Auf der Basis dieser Schuld wurden Vergangenheit.“
Foto: lubilub/iStock.com

nach dem Zweiten Weltkrieg die beiden Mit dem Grundgesetz wurde die Basis
neuen deutschen Staaten gegründet, für eine Erinnerungskultur gelegt. Aber
die Bundesrepublik Deutschland und der Verfassungstext ist nur ein Aspekt.
die Deutsche Demokratische Republik Die entscheidende Frage ist, wie die
Deutsch perfekt 11 / 2 019 WIE GEHT ES EIGENTLICH ...?  69

e Ein Ort der Erinnerung an die schlimmste Zeit der deutschen


Geschichte: das Berliner Holocaust-Mahnmal.

¢mgehen m“t  die Befragung, -en 


Gesellschaft mit der historischen Schuld wiederholt werden, um Veränderungen ,  hier: eine Position , Umfrage
umgehen soll: Wie soll an den Holocaust festzustellen. entwickeln zu
der Studienleiter, - 
erinnert werden? Was sind die Aufgaben „Die Mehrheit der Deutschen will die Ged¡nkstätte, -n  ,  Leiter einer Studie
von Gedenkstätten? Welche Mahnma- keinen Schlussstrich“, sagt Studienleiter ,  hier: Ort zur Erinnerung
(die Studie, -n 
an ein schlimmes Ereignis
le sollen an die Opfer erinnern? Welche Andreas Zick. Tatsächlich fand nur ein (z. B. Konzentrationslager)
, wissenschaftliche
Konsequenzen bedeutet die Geschichte Drittel der Befragten, dass es Zeit für ei- Untersuchung)
das Mahnmal, -e 
für das aktuelle und zukünftige Handeln nen Schlussstrich ist. Fast zwei Drittel ,  z. B. Skulptur oder
„ngeben 
, hier: nennen
des Staates? gaben an, dass sie sich „eher“ oder „sehr Statue zur Erinnerung an ein
Solche Fragen haben immer wieder stark“ für deutsche Geschichte interessie- schlimmes Ereignis eher 
, hier: ≈ mehr
zu großen Kontroversen geführt. Direkt ren. Für 71 Prozent der Befragten ist der führen zu 
, hier: verursachen zustimmen 
nach dem Krieg wollten sich die wenigs- Nationalsozialismus Teil der deutschen
,  „Ja“ sagen zu
ten Deutschen mit der Vergangenheit Identität. 29,8 Prozent der Befragten wa- der Wiederaufbau 
,  von: wiederaufbauen = fähig sein zu 
beschäftigen. Sie dachten an den Wie- ren vier Mal oder häufiger in einer Ge- hier: ein vom Krieg zerstör­ ,  machen können
deraufbau. Über ihre Schuld schwiegen denkstätte, 22,1 Prozent noch nie. tes Land wieder in einen
guten Zustand bringen die ]ntkonkretisierung 
sie. Und nicht nur das: Frühere National- „Die Erinnerung an die historische , von: entkonkretisieren
sozialisten hatten bald nach dem Krieg Schuld ist stabil“, sagt Zick. „Vor allem die 68er Pl.  = machen, dass etwas
,  organisierte Gruppe von weniger konkret wird
wieder wichtige Positionen in Politik jungen Menschen ist das sehr wichtig.“ Studenten mit dem Ziel,
und Wirtschaft. Die 68er rebellierten ge- Fast zwei Drittel der Befragten stimm- eine Gesellschaftsreform zu verloren gehen 
erreichen , hier: vergessen werden
gen das Schweigen ihrer Eltern ten außerdem der Aussage zu,
und die Verdrängung der Ver- Für sieben von dass Menschen heute zu ähnli- rebellieren  verf¶lgt w¡rden 
, hier: stark protestieren ,  aus religiösen,
gangenheit. zehn Deutschen chen Taten fähig wären wie im politischen oder ethnischen
Allmählich hat sich die Ge- ist der National- Nationalsozialismus. die Verdrængung  Gründen Probleme bekom­
, von: verdrängen = hier: men oder Nachteile haben
sellschaft seitdem der Vergan- sozialismus Teil Die Wissenschaftler haben an unangenehme Ereignisse
genheitsbewältigung gestellt. der deutschen aber auch eine Tendenz zur nicht mehr denken (wollen) vergehen 
,  ≈ vorbeigehen
Schüler behandeln in der Schu- Identität. Entkonkretisierung beobach- die Verg„ngenheitsbewäl-
le selbstverständlich den Nati- tet, wie sie es nennen: Auf die tigung  der Zeitzeuge, -n 
, hier: intensive Beschäfti­ ,  Person, die Informa­
onalsozialismus und den Holocaust. Viele Frage, an welche Opfer der NS-Zeit erin- tionen über historische
gung mit der Vergangenheit
Schulklassen besuchen eine der KZ-Ge- nert werden sollte, sagten fast 50 Prozent Ereignisse aus eigener
s“ch st¡llen  Erfahrung geben kann
denkstätten, zum Beispiel Auschwitz, „an alle“. Nur 37 Prozent nannten explizit ,  hier: sich intensiv
Dachau, Buchenwald, Sachsenhausen die jüdischen Opfer, andere Opfergrup- beschäftigen (wollen) mit ¡rnst nehmen 
, hier: wichtig finden
oder Flossenbürg. pen kamen viel seltener vor. „Es geht ver- das KZ, -s 
In Berlin erinnert seit 2005 das Denk- loren, wie viele Opfergruppen verfolgt ,  kurz für: Konzentrati­ der W„chmann, ¿er 
onslager , hier: Mann, der im KZ
mal für die ermordeten Juden Europas wurden“, sagt Zick. Gegen diesen Trend aufpasst
an die Opfer des Holocaust. Und 70 Jahre sollte etwas getan werden, findet er. die Hauptstadt der
Bewegung  … kontrov¡rs diskutieren 
nach Kriegsende wurde in München, der Das aber wird immer schwieriger, je ,  Name, den die Nazis ,  ≈ (lange) streiten über …
früheren „Hauptstadt der Bewegung“, das mehr Zeit vergeht. Die letzten Opfer München gegeben haben; s“nnvoll sein 
NS-Dokumentationszentrum eröffnet. und die letzten Täter sterben. Bald wird Ort, wo die Nationalso­ ,  einen Sinn haben
zialisten zuerst populär
Über beide gab es Kontroversen. Nicht niemand mehr als Zeitzeuge von seinen wurden der KZ-Hæftling, -e 
nur über Fragen der Architektur: Immer Erlebnissen berichten können. Umso ,  Person, die in einem KZ
der Schl¢ssstrich, -e  eingeschlossen ist
wieder werden Stimmen laut, die einen ernster nehmen die Institutionen die letz- , von: einen Schluss­
„Schlussstrich“ unter die Vergangenheit ten Gelegenheiten. In den vergangenen strich ziehen = ein Thema „ntun 
beenden , hier: jemandem etwas
fordern. Jahren gab es vor deutschen Gerichten Böses tun
80 Jahre nach Kriegsbeginn muss die einige Prozesse gegen KZ-Wachmänner die St“ftung, -en 
, hier: Organisation für
Gesellschaft noch immer Antworten auf (siehe Deutsch perfekt 3/2018). Es wird einen bestimmten Zweck
die Frage finden, wie sie mit der histori- kontrovers diskutiert, ob es sinnvoll ist,
schen Verantwortung umgehen will. Um sehr alte Männer noch vor Gericht zu
der Diskussion darüber konkrete Zahlen stellen. Aber durch diese Prozesse sind
zu liefern, hat die Stiftung „Erinnerung, frühere KZ-Häftlinge in die Bundesrepu-
Verantwortung und Zukunft“ eine reprä- blik gereist. Sie wollten vor Gericht erzäh-
sentative Befragung zur Erinnerungs- len, was ihnen im Namen Deutschlands
kultur gestartet: die MEMO-Studie. Die angetan wurde. Es ist wahrscheinlich ihre
neuesten Ergebnisse wurden im April letzte Gelegenheit – und die letzte Chan-
publiziert. Regelmäßig soll die Befragung ce für die Deutschen, ihnen zuzuhören.
70  WIE GEHT ES EIGENTLICH ...? Deutsch perfekt 11  /   2019

Während die Justiz versucht, die letzen vielfältiger wird die Gesellschaft. 87 Pro- die Gesch“chtsvermittlung  die Zugehörigkeit 
, von: Geschichte vermit­ ,  von: zugehörig sein =
Täter vor Gericht zu bringen, arbeiten zent der Befragten aus der MEMO-Stu-
teln ≈ Geschichte erklären hier: das Gefühl haben,
die Gedenkstätten an neuen Wegen der die meinen, dass das Wissen über den dass man ein Teil von
Geschichtsvermittlung. Mit dem Tod der Nationalsozialismus zur Zugehörigkeit die Befreiung, -en 
etwas ist
, von: befreien = hier:
letzten Zeitzeugen ändert sich auch die zu Deutschland gehört. Aber wie soll man
die gefangenen Menschen SPD
pädagogische Arbeit. In der KZ-Gedenk- Zuwanderern die historische Schuld ihrer wieder in die Freiheit lassen ,  kurz für: Sozialdemokra­
stätte Dachau zum Beispiel bereiten sich neuen Heimat vermitteln? tische Partei Deutschlands
der Tagebuchauszug, ¿e 
die Mitarbeiter auf den 75. Jahrestag der Die Berliner SPD-Politikerin Sawsan
,  kurzer Text aus einem staatenlos 
Befreiung des KZ im April 2020 vor. Mit Chebli hat vorgeschlagen, den Besuch Buch, in das man jeden Tag ,  ohne offizielle Natio­
dem Bayerischen Rundfunk (BR) entwickelt einer KZ-Gedenkstätte für Schüler und schreibt, was man denkt nalität
die Gedenkstätte ein Messenger-Projekt Einwanderer zur Pflicht zu machen. oder was passiert ist
gläubig 
für Smartphones. Mit Nachrichten, Zeit- Chebli ist in Berlin als Tochter staaten- digitalisieren  ,  von den Idealen
zeugenberichten, Tagebuchauszügen loser Palästinenser geboren; sie ist gläu- ,  hier: so ändern, dass einer bestimmten Religion
und historischen Fakten wollen die Au- bige Muslima und kämpft gegen Antise- alles mit Computertechnik überzeugt
toren die letzten Monate im KZ und die mitismus. Vor wenigen Monaten war die funktioniert und kontrolliert
hervorrufen 
wird
Zeit nach der Befreiung multiperspekti- 41-Jährige mit einer Berliner Schulklasse ,  als Reaktion provozieren
visch vermitteln. zum ersten Mal in Auschwitz. Integrati- s“ch schwertun m“t 
der Widerwillen 
In der KZ-Gedenkstätte bei München on, die Erinnerung an die Geschichte und , m Probleme haben
, Ablehnung; hier: L
mit
wird außerdem die Ausstellung digitali- der Dialog zwischen den Kulturen sind Freiwilligkeit
siert – und das Angebot wächst: Seit Kur- ihre Lebensthemen. zivil 
verpfl“chtend 
zem gibt es einen Audioguide in Manda- Viele Experten lehnen Cheblis Vor- , hier: aus der Gesell­
,  so, dass es Pflicht ist
rin für chinesische Besucher; auch soll der schlag ab. „Eine Pflicht ruft Widerwil- schaft; L militärisch
der Zw„ng, ¿e 
Parkplatz vergrößert werden. len hervor“, sagt Gabriele Hammer- die M“tte der Ges¡llschaft 
, L freie Entscheidung
Wie in Dachau steigen auch mann. Auch Andreas Zick , Mainstream
in den anderen KZ-Gedenk- In den früheren hält verpflichtende Gedenk- die politische B“ldung 
spüren „n 
,  ≈ Unterricht über
stätten die Besucherzahlen. Konzentrations- stätten-Besuche für wenig , hier: bemerken, weil
Demokratie, politische In­
Kann Deutschland also auf lagern steigen sinnvoll. „Lernen beginnt es … gibt
stitutionen und Strukturen
seinen Umgang mit der Ge- die Besucher- mit Interesse und nicht mit der Friedhof, ¿e 
zahlen. Ein die B¢ndestagswahl, -en 
schichte stolz sein, wie viele Zwang“, sagt er. „Das Interesse ,  Ort, an dem die Toten
,  das Wählen der
meinen? Grund für Stolz? der Jugendlichen ist sowieso liegen
Mitglieder des deutschen
„Mit Stolz tue ich mich in groß.“ Viel wichtiger findet der Zuwanderer, -  Parlaments
diesem Zusammenhang schwer“, sagt Zick es, Jugendlichen Zeit und Möglich- , Immigrant
der/die [bgeordnete, -n 
Gabriele Hammermann, Leiterin der keiten zum Nachdenken zu geben – und vielfältig  ,  Mitglied im Parlament
Dachauer Gedenkstätte. „Aber es gab mehr für ihre politische Bildung zu tun. , hier: mit vielen verschie­
der Tabubruch, ¿e 
eine lange Phase, in der vor allem einzel- Die ist umso wichtiger, je stärker die denen Menschen
,  Nichtbeachten eines
ne ­zivile Gruppen mit dem Gedenken Stimmen von Populisten werden. Seit Tabus
beschäftigt waren. Das ist inzwischen in der letzten Bundestagswahl im Jahr 2017
… fællt n“cht v¶m H“mmel. 
der Mitte der Gesellschaft angekommen.“ sitzt die Alternative für Deutschland
, hier: m Für … muss
Die Gedenkstätten spüren diese Ent- (AfD) mit 91 Abgeordneten im Parla- man viel tun.
wicklung nicht nur an mehr Besuchern. ment – und provoziert immer wieder mit
Sie bekommen vom Staat auch mehr kalkulierten Tabubrüchen. So fordert
Geld. „Die Ausstattung ist deutlich besser zum Beispiel der Fraktionsvorsitzende
geworden“, sagt Hammermann. Alexander Gauland einen Schlussstrich
Die Gedenkstätten werden auch in unter die Nazi-Vergangenheit und fin-
Zukunft eine wichtige Rolle spielen. det, dass Deutschland stolz sein kann
„Sie sind Friedhöfe, Orte des Gedenkens auf „die Leistungen der Soldaten in zwei
und Lernorte“, sagt Hammermann. Sie Weltkriegen“.
findet: Als Lernorte müssen sie sich da- Wie die MEMO-Studie zeigt, ist Gau-
rum bemühen, auch für neue Besucher- land Teil einer Minderheit. Zick nimmt
gruppen attraktiv zu sein. Dazu gehören die Provokationen der Populisten trotz-
auch Menschen, die noch nicht lange in dem ernst. „Demokratiebildung fällt
Deutschland leben. Je mehr Zuwande- nicht vom Himmel“, sagt der Sozialpsy-
rer nach Deutschland kommen, desto chologe.
Deutsch perfekt 11 / 2 019   71

KOLUMNE – ALIAS KOSMOS

„Alles Neue ist gefährlich“ Alia Begisheva wurde in Moskau


geboren. Heute lebt die 44-Jährige
mit ihrem kanadischen Mann und
Mit Innovationen ist es in Deutschland nicht so einfach, weiß ihren zwei Kindern in Frankfurt
am Main und weiß viel besser als
unsere Lieblingsrussin. Zwar erfinden viele Firmen fleißig neue viele ihrer deutschen Nachbarn,
dass man Papier und Glas nicht in
Produkte – aber wenn diese dann ihren Weg auf die Straße dieselbe Mülltonne wirft. Für jedes
finden, bekommen die Deutschen Angst. SCHWER  AUDIO Heft schreibt sie diese Kolumne.

A
lles Neue und Moderne gilt in warum würde man sonst so viel über
ein Pat¡nt „nmelden  s“ch “m R¡cht sehen 
Deutschland als gefährlich. Das die theoretische Verletzungsgefahr bei ,  eine Erfindung ,  glauben, dass man
ist total verrückt, schließlich ist E-Scootern diskutieren, wenn es eine anmelden, damit man das Recht hat
Deutschland das Land der Ingenieure, die ganz konkrete bei Fahrrädern gibt? Deut- Recht hat, sie als Einziger
der H¡lm, -e 
wirtschaftlich zu nutzen
immer wieder Neues erfinden. Nur in den sche Radfahrer fahren wie Kamikazeflie- ,  ≈ spezieller Hut aus
der El¡ktroroller, -  hartem Plastik, um den
USA wurden letztes Jahr mehr Patente ger über Rot, ohne Licht, auf Gehwegen , hier: Transportmittel Kopf bei einem Unfall zu
angemeldet. Und trotzdem: Sobald et- und auch sonst überall, sehen sich immer mit zwei Rädern und schützen
was Neues kommt, bekommen die Deut- im Recht und tragen keine Helme. Nur Elektromotor, auf dem man
b¡rgen 
stehend fährt
schen erstmal Angst. Dafür gibt es sogar weil Fahrräder schon vor 200 Jahren er- , hier: enthalten; mit sich
ein Fachwort: Neophobie. Und ja, auch bei funden wurden, ist das alles kein Problem. die Zulassung, -en  bringen
,  offizielle Erlaubnis
so innovativen Sachen wie Elektro­rollern Im Sommer 2019 birgt der Elektroroller s“ch einstellen auf 
die fliegende }ntertasse, ,  ≈ sich