Sie sind auf Seite 1von 80

EINFACH BESSER DEUTSCH LEARN GERMAN ESTUDIAR ALEMÁN APPRENDRE L’ALLEMAND IMPARARE IL TEDESCO

13

18

Macht
das Internet
das gute
Deutsch
kaputt?

Was
kommt
2019?
Warum so vieles
CH sfr 13,90 A · B · E · EST · F · FIN · GR ·
I · L · LV · P (cont) · SK · SLO: € 9,60

anders wird
Deutschland € 8,50

2018 geht zu Ende – und nun?


GB £ 9,50

Angela Merkel nicht mehr


Parteichefin – und nun?
Nordrhein-Westfalen ohne
Bergbau – und nun?
250 Jahre Zirkus – und nun?
Der Audio-Trainer –

zum Kennenlernen!

3 Texte
gratis hören!
Jetzt anhören unter
deutsch-perfekt.com/
hoeren

Erleben Sie die Vorteile vom Deutsch-perfekt-Audio-Trainer:


Effektiver Deutsch lernen mit unserem Hörtraining
Für mehr Hörverständnis und bessere Aussprache
Perfekt für unterwegs, in der Bahn oder beim Sport
deutsch-perfekt.com/hoeren
Deutsch perfekt 13 / 2 018 EDITORIAL  3

„Was bringt das neue Jahr diesem


Land, dem es so gut geht?“
MITTEL

F
ür schwierige Situationen gibt es in der deutschen Sprache warme Wor-
kl“ngen nach … 
te. Zum Beispiel Endzeitstimmung: Ein bisschen klingt es nach einem , hier: machen, dass man
schönen Feierabend vor dem Kamin. Aber es meint die Angst, dass et- an ... denkt
was zu Ende geht. s“ch ver„bschieden 
In diesen Wochen geht nicht nur das Jahr 2018 zu Ende. Deutschland ,  Auf Wiedersehen sagen

verabschiedet sich auch von vielen Dingen, die das Land lange geprägt … prägen 
, hier: dominieren;
haben. Jetzt gibt Angela Merkel nach 18 Jahren die Führung der Christdemokraten ab.
wichtig sein für …
Unsere Berlin-Korrespondentin Barbara Kerbel erklärt die Endzeitstimmung bei den
das B¡rgwerk, -e 
Christ-, aber auch den Sozialdemokraten – und was jetzt kommen könnte (ab Seite 24). ,  Gänge und technische
Endzeitstimmung ist auch das Gefühl dieser Tage in den letzten beiden Kohle-Berg- Konstruktionen für den
werken Deutschlands, die zum Jahresende schließen. Es ist das Ende einer Ära. Denn Bergbau unter der Erde
der Bergbau prägte einmal große Teile des Landes, besonders in Nordrhein-Westfalen (der B¡rgbau 
,  Suchen und Herausholen
und dem Saarland. Was wird aus der Kultur der Bergmänner? Darüber hat unsere Au-
von Salz, Mineralien oder
torin Julia Ley eine fantastische Reportage geschrieben (ab Seite 58). Metallen aus einem Berg)
Auch in Millionen Haushalten, die jedes Jahr kurz vor Jahresende den Katalog des der B¡rgmann, ¿er 
größten deutschen Versandhändlers im Briefkasten erwarten, geht etwas zu Ende. ,  Arbeiter, der Salze oder
Jetzt gibt es ihn zum letzten Mal. Warum das ein Thema ist? Weil dieser Otto-Katalog Metalle aus der Erde holt
für viele Deutsche ein Teil des Jahrs war wie Weihnachten und Ostern (ab Seite 76). der Vers„ndhändler, - 
,  Verkäufer, der Waren im
Schon lange herrscht auch in der Zirkuswelt Endzeitstimmung. Unser Autor Do-
Katalog anbietet und an die
minik Baur interessiert sich seit Jahren für das Thema. Wie geht es dem Zirkus, der in Käufer schickt
diesem Jahr 250 Jahre alt wurde? Das ist das Thema seiner kenntnisreichen Reportage h¡rrscht 
(ab Seite 14). Baur schreibt aber keine Krisengeschichte – er hat viele Beispiele dafür , hier: gibt es
gefunden, dass sich der Zirkus gerade neu erfindet. s“ch neu erf“nden 
Denn dieses Heft ist kein Krisenheft. Wenn etwas endet, beginnt etwas Neues. Und ,  sich ändern, um etwas
wohnt nicht „jedem Anfang ein Zauber inne“, wie es der Dichter Hermann Hesse so Neues zu machen

poetisch geschrieben hat? So blicken wir voraus: Wohin geht es in der Politik? Was wird “nnewohnen 
, hier: haben; in etwas
aus den Regionen, die der Bergbau geprägt hat? Und unsere Autorin Christina Hertel sein
hat einen großen Blick nach vorne geworfen (ab Seite 36): Was bringt das neue Jahr
der Zauber, - 
diesem Land, dem es –Endzeitstimmung hin oder her – so gut geht? , Magie

vorausblicken 
Viel Freude mit diesem Heft wünscht Ihnen ,  in die Zukunft sehen

… h“n oder her 


Ihr , hier: unabhängig von ...
Titelillustration: Lisa Tegtmeier; Illustration: Lisa Tegtmeier; Foto: Blende11Fotografen

der Ch¡fredakteur, -e
franz.  ,  Leiter von
allen Journalisten bei einer
Zeitung oder Zeitschrift
Jörg Walser
Chefredakteur
4  DIE THEMEN DES MONATS Deutsch perfekt 13  /   2018

In diesem Heft:
Themen 16 Seiten Sprachteil

24 MERKEL UND MEHR M 42 


EXPERTENINTERVIEW S
Wie ändert sich Deutsch- Henning Lobin über mo­­-

36
land politisch? derne Kommunikation

30 DEBATTE S 45 A TLAS DER L


 Eine Steuer für Google ALLTAGSSPRACHE

Was
& Co.? Plätzchen

32 
WIE DEUTSCHLAND L 46 W
 ÖRTER LERNEN L+


FUNKTIONIERT
Der Zahnarztbesuch
47 
In der Kirche

ÜBUNGEN ZU DEN
kommt
2019?
LMS
64 
GESCHICHTEN AUS M THEMEN DES MONATS
DER GESCHICHTE Diese Übungen machen Sie
 Vor 200 Jahren: der Welthit fit in Deutsch! M
aus dem Salzburger Land
48 GRAMMATIK S+ Die Europäer wählen
70 WIE GEHT ES S Verbkonjugationen der ein neues Parlament, es
EIGENTLICH DEN ... Vergangenheit gibt ein spezielles Amt
Gourmetrestaurants? für Müll – und vielleicht
50 DEUTSCH IM BERUF M+ auch die erste privat
76 
DAS ENDE EINER ÄRA L Verschiedene Situationen finanzierte Mission
Der letzte Otto-Katalog am Telefon zum Mond. Dies und
vieles mehr im großen
Standards 53 
SCHREIBEN / LMS+ Blick auf das neue Jahr.
SPRECHEN /
6 Deutschland-Bild L VERSTEHEN
8 Panorama L Den Weg beschreiben /
13 Die deutschsprachige L Über Mode sprechen /
Welt in Zahlen Ausdrücke mit Engel
29 Mein erstes Jahr L
66 Kulturtipps M 55 
DEUTSCH IM ALLTAG S+
73 Kolumne – Alias Kosmos S Bedeutungen von etwa
74 Reisetipps L
78 D-A-CH-Menschen M 56 RATEN SIE MAL!
Rätsel zu den Themen
des Monats
LM

58
Was am Ende
57 
WORTKOMPASS
bleibt
LMS
Extra-Service
Übersetzungen in Englisch, S
Spanisch, Französisch,
Italienisch, Polnisch, Ende Dezember
Russisch, Arabisch verlieren die letzten

42 Männer ihren Job unter


der Erde. Was bleibt von
der Bergwerkskultur, die
„Sprache ändert sich“ für Nordrhein-Westfalen
und das Saarland so
S
wichtig war?
Der Direktor des Instituts für Deutsche Sprache erklärt, warum
Kommunikation auf Twitter oder über Messenger so anders ist.
Deutsch perfekt 13 / 2 018 DIE THEMEN DES MONATS  5

Lernen mit
Deutsch-perfekt-Produkten

Deutsch-perfekt-App
Die Zeitschrift, das Übungs-
heft und den Audio-Trainer
zusammen in einer App: Das
macht die praktische App
Deutsch von Deutsch perfekt mög-
lich. Überall, wo Sie sind –
und ab sofort mit interakti-
ven Übungen.
www.deutsch-perfekt.com/kiosk

EINFACH BESSER DEUTSCH


AUDIO Deutsch perfekt Audio
Der Trainer für Hörverstehen
Kino, Streaming, Fernsehen
und Aussprache, auf CD oder
13

18 So sprechen Sie über Filme

als Download. Achten Sie


im Heft auf diese Symbole:
AUDIO und kurz . Zu diesen
WERDAER ZUCKERMÄNNLE
Das Ende einer
Weihnachtstradition?

Artikeln können Sie Texte


und Übungen auf Deutsch
perfekt Audio hören.

EINFACH BESSER DEUTSCH

PLUS Deutsch perfekt Plus


24 Seiten Übungen und Tests
zu Grammatik, Vokabeln und
13

18

mehr. Achten Sie im Heft auf


In Bildern sprechen diese Symbole: PLUS und kurz
Farben
+. Zu diesen Artikeln finden
€ 5,50 (D) / € 6,30 (A) / sfr 8,70 (CH)

Keine Fehler mehr


… bei geheiratet
Sie nämlich Übungen in
Deutsch perfekt Plus.
und verheiratet
Deutsch im Beruf
Am Telefon
Sprechen
Mode

14
Deutsch perfekt im Unterricht
Didaktische Tipps und Ideen für den Einsatz von
Deutsch perfekt im Unterricht, kostenlos für
Was wird aus dem Zirkus? Abonnenten in Lehrberufen.
Illustrationen: Lisa Tegtmeier; Noart, lineartestpilot/Shutterstock.com

M
Noch mehr Informationen und Übungen:
250 Jahre alt ist der Zirkus in www.deutsch-perfekt.com
diesem Jahr geworden. Aber www.facebook.com/deutschperfekt
Fotos: Arnold Morascher/laif; imago/Jochen Tack;

immer öfter ist zu hören: Seine


Kunst hat keine Zukunft. Ist der L M S
GER:
Zirkus noch zu retten? LEICHT Gemeinsamer MITTEL SCHWER
Texte auf Stufe Texte auf Stufe Texte auf den Stufen europäischer
A2 des GER B1 des GER B2 - C2 des GER Referenzrahmen

m lockere Umgangssprache L Gegenteil von ...


d negativ o langer, betonter Vokal
a Vorsicht, vulgär! ¢ kurzer, betonter Vokal
≈ ungefähr, etwa , ¿er Pluralformen
Deutsch perfekt 13 / 2 018 DEUTSCHLAND-BILD  7

Die Natur wecken


LEICHT  Am 5. und 6. Dezember wird es im
Berchtesgadener Land laut: An diesen Ta-
gen laufen die sogenannten Buttn­mandl
durch die Dörfer im Südosten Bayerns.
Sie sind in Stroh gehüllt. Und sie tragen
Masken und ziemlich große Glocken. Die
Glocken sind wichtig: Damit machen die
Buttnmandl viel Lärm. Dadurch wollen
sie die Natur jetzt, noch vor dem Win-
ter, schon wieder wecken. Immer genau
zwölf Buttn­mandl laufen zusammen.
Auch mindestens ein Krampus ist dabei.
Sie alle begleiten als Dämonen den Hei-
ligen Nikolaus. Das war nicht immer so:
Die Tradition ist sehr alt und kommt von
den Kelten. Die haben natürlich keinen
Nikolaus gekannt. Die Kirche hat die
Tradition dann adaptiert. Mitmachen dür-
fen nur ledige Männer. Wenn es dunkel
wird, besuchen die Alpendämonen und
der Nikolaus Familien in ihren Häusern.
Auch dabei ist es ziemlich laut. Trotzdem
freuen sich speziell die Kinder auf den
Lärm: Der Nikolaus hat nämlich kleine
Geschenke dabei.

sogenannt  die Gl¶cke, -n 


,  ≈ mit Namen , hier: Ding aus Metall.
Wenn das Buttn­mandl geht,
das B¢ttnmandl, - bayer.  
klingelt es.
, m ≈ regional für:
Schepper-Mann der Lærm 
,  (sehr) laute Geräusche
(sch¡ppern  
,  Geräusche machen, wie der Kr„mpus, -se , böser
Foto: Moritz Reich

wenn Metall immer wieder Begleiter vom Nikolaus


gegen anderes Metall
(der Begleiter, - , von:
klopft)
begleiten = gehen mit)
(das Geräusch, -e 
(der Nikolaus, ¿e 
,  Ein Geräusch kann man
, hier: Person: Sie sieht
hören.)
aus wie der Weihnachts-
“n Stroh geh•llt sein   mann und bringt in
,  Stroh um den Körper manchen Regionen am 6.
gelegt haben Dezember Geschenke für
die Kinder.)
(das Stroh 
,  ≈ Pflanzenstücke: Sie heilig 
sind gelb und trocken. ,  ≈ in der christlichen
(s. Foto)) Religion sehr wichtig
8 PANORAMA Deutsch perfekt 13  /   2018

Bekommt dieses Hobbit-Haus von Alois Riederer


noch eine Chance – oder muss das weg?
LEICHT

Fotos: Sebastian Pieknik; imago/Bernd Friedel; picture alliance/dpa; Illustration: Elena Zajchikova/Shutterstock.com
BÜROKRATIE bauen 

Kuriose Debatte , hier: konstruieren

das Lebenswerk, -e 

um Hobbit-Haus ,  alle Arbeiten von einem


Menschen in der Zeit von
seinem ganzen Leben; hier:
≈ Arbeit/Sache: Man hat sie
Seit Jahren baut Alois Riederer im bayerischen gemacht und findet sie sehr
Hohenthann an seinem Hobbit-Haus. Für ihn ist wichtig.
es sein „Lebenswerk“. Und auch wenn das kleine die Genehmigung, -en 
,  offizielle schriftliche
Haus wirklich wie gemacht ist für Bilbo und seine
Erlaubnis
Hobbit-Freunde – niemand darf hinein. Denn Rie-
das K¢nstwerk, -e 
derer hat es ohne offizielle Genehmigung gebaut. ,  ästhetisches Produkt
Aber die braucht man in Deutschland. Auch dann, (z. B. Bilder, Literatur, Musik
wenn die Konstruktion ein Kunstwerk ist. Das Amt oder Skulpturen)
will deshalb, dass der 45-Jährige das Hobbit-Haus „breißen 
, hier: kaputt machen
wieder abreißt. Denn es ist zum Beispiel nicht klar,
ob die Statik in Ordnung ist. Riederer möchte sein
extravagantes Häuschen natürlich behalten. Er will
deshalb versuchen, die Genehmigung doch noch zu
bekommen. Viel Zeit hat er nicht: Anfang Februar
müssen alle wichtigen Dokumente da sein. Sonst hat
Hohenthann bald kein kurioses Kunstwerk mehr.
Deutsch perfekt 13 / 2 018 PANORAMA  9

der Soldat, -en  WAS HEISST … der Naturschutzbund  3 FRAGEN


,  Person: ≈ Sie ist bei der ,  Organisation: Sie möch­
Armee.
Ablösung? te auf die Natur aufpassen,
der Dienst, -e  Das Wort kommt aus der Armee: Wenn sodass sie nicht kaputtgeht. Die Vogel-Frau
, hier: Arbeit(szeit) ein Soldat mit seinem Dienst fertig ist, sch“cken zu 
, hier: sagen, dass sie zu ...
Schon als Kind hat sich
die Wahl, -en  muss ein anderer seine Arbeit weiter-
, hier: das Wählen von
gehen sollen Annedore Langner (58) um
machen. Für den ersten Soldaten ist der
Politikern (z. B. für das
zweite die Ablösung. Heute hört man das
der Qu„rk  Tiere gekümmert. Heute
deutsche Parlament) ,  weiches Lebensmittel
Wort auch in der Politik. Meistens, wenn aus saurer Milch bringen Leute aus ganz Berlin
„bschneiden 
, hier: ein Resultat Parteien Probleme haben – wie aktuell die die F¢ttermischung, -en  und Brandenburg verletzte
bekommen Sozial- und die Christdemokraten. Sie ha- , hier: Kombination von Vögel zu ihr.

1
Essen für Tiere
f¶rdern  ben bei Wahlen schlecht abgeschnitten.
,  sagen, was man haben Deshalb haben viele die Ablösung der mahlen  Frau Langner, um wie viele Vögel kümmern
will ,  etwas Hartes mit einer
Parteichefs gefordert. Auch im Orbit gibt Maschine in extrem kleine Sie sich?
die ]rde 
es jetzt eine Ablösung: ISS-Kommandant Stücke machen Ab Oktober sind es nicht mehr so viele.
, hier: Planet: Dort leben
wir. Alexander Gerst kommt zurück zur Erde. m“schen  Aber von Mai bis Oktober kommen
, hier: aus verschiedenen circa 400 Vögel zu mir. In Berlin gibt es
Substanzen kombinieren
keine offiziellen Institutionen, zu denen
KIRCHE die [rt, -en 
Kollekte mit Karte Leute mit diesen verletzten Tieren
der Kl“ngelbeutel, - 
Kollekte mit Karte , hier: Kategorie von
Tieren gehen können. Tierärzte, Tierkliniken
,  kleine Tasche, um Geld in AUDIO und der Naturschutzbund schicken die
das Rotkehlchen, - 
der Kirche zu sammeln Menschen also alle zu mir. Sie kommen
,  Vogel mit rotem Bauch
Wer oft in die Kirche geht, kennt das: Bei

2
der G¶ttesdienst, -e 
das W•rmchen, -  dann mit verletzten Vögeln oder
,  religiöse Feier, speziell in der Kollekte bekommen Besucher einen
,  ≈ sehr kleines, langes, Babyvögeln, die sie gefunden haben.
den christlichen Kirchen Klingelbeutel. In den können sie Geld hi- dünnes Tier ohne Skelett 80 Prozent werden bei mir zu Hause
der K¶ntoauszug, ¿e  neinlegen, um damit anderen zu helfen. und Beine
,  schriftliche Mitteilung:
auch gesund. Die anderen hatten zu
In der evangelischen Kirche wird dieses die Krähe, -n 
Welche Beträge gehen auf große Verletzungen, sind zu spät zu mir
das Konto, welche gehen System jetzt viel moderner: Im Advent ,  großer schwarzer Vogel
gekommen, oder die Leute haben ihnen
weg? testet sie den Prototypen eines Klingel- der Schnabel, ¿ 
,  ≈ harter Mund von einem etwas Schlechtes zu Essen gegeben. Zum
die Sp¡nde, -n  beutels mit Kartenleser. Für Summen
Vogel Beispiel Quark – das geht bei Vögeln
,  Geld oder andere Dinge: bis zu 25 Euro ist ein kurzer Kontakt
Man gibt es/sie als Hilfe.  die Kr„lle, -n  wirklich nicht.
zwischen Kartenleser und Karte genug –
,  ≈ Fuß von einem Vogel Was geben Sie den Vögeln denn zu essen?
ohne Code. Die Transaktion kann der
der Greifvogel, ¿   Ich kann es nicht im Detail erklären, das
Gottesdienstbesucher später auf seinem ,  ≈ großer Vogel mit dauert zu lange. Ich habe über 20 Jahre an
Kontoauszug sehen. Für das Finanzamt besonders guten Augen
einer Futtermischung gearbeitet. Sie ist
ist sie automatisch als Spende deklariert. das Feuer 
aus fünf Produkten gemacht, die man im
Das System ist einfach. Deshalb ist die , hier: große Liebe
Supermarkt kaufen kann. Wenn die Vögel
evangelische Kirche optimistisch, dass
eine Komponente allein essen, sterben
das Experiment gut funktioniert. Die Ka-

3
sie. Aber ich mahle sie und mische sie
tholiken sind auch schon interessiert.
dann zusammen. Diese Futtermischung
passt für jeden Vogel. Ich muss nur noch
für jede Art etwas Spezielles dazugeben.
Ein Rotkehlchen bekommt Würmchen,
eine Krähe Fleisch dazu.
Haben die Vögel Sie auch schon mal verletzt?
Das passiert manchmal. Sie attackieren
mich mit Schnabel und Krallen. Beson-
ders wenn ich Greifvögel habe, ist das
nicht so einfach. Aber ich weiß ja: Sie tun
das nur, weil sie Angst haben. Ich bin ih-
nen dann nicht böse. Die Arbeit mit den
Vögeln macht mir auch sehr viel Spaß –
das ist ein Feuer, das in mir ist. Und nur
damit kann ich diese Arbeit machen.
10 PANORAMA Deutsch perfekt 13  /   2018

LEICHT

Studenten als Chefs Die Studenten kümmern sich um


WOHNEN
steigen  alles. Sie wollen das Wohnheim
, hier: höher werden Studenten als Chefs auch selbst verwalten. Das Woh-
die W„rteliste, -n  Für Studenten ist es immer schwie- nen dort soll außerdem ökologisch
, hier: Register mit
riger, eine Wohnung zu finden. In und günstig sein. Den konkreten
Namen von Personen: Sie
warten auf einen Platz im Städten wie Hamburg, München Plan gibt es schon. Finanziert ist
PHYSIK Wohnheim. oder Heidelberg steigen die Mieten das Projekt auch schon. Man plant
Eine Million für das Stud¡ntenwerk, -e  stark. Und die günstigen Zimmer mit der Summe von rund 15 Milli-
Einsteins Brief? ,  Organisation: Sie
kümmert sich um die
in den Wohnheimen sind schnell onen Euro. Wenn alles gut funkti-
sozialen, wirtschaftlichen weg: Zum aktuellen Semester wa- oniert, ist Anfang 2019 Baubeginn.
AUDIO
und kulturellen Interessen ren in 15 Städten 23 000 Personen Die ersten Studenten sollen 2020
von Studenten. auf Wartelisten, sagt das Deutsche einziehen. Wenn alles fertig ist,
Zwei Seiten lang, mit der
Hand geschrieben und mit bauen  Studentenwerk. In Heidelberg, der wird das Collegium Academicum
, hier: konstruieren
einem Preis von circa 1,3 Stadt mit Deutschlands ältester das erste Wohnheim dieser Größe
verw„lten   Universität, wollen Studenten des- in Deutschland sein, das Studen-
Millionen Euro: Es geht
, hier: ≈ die Administrati­
um einen Brief von Albert on machen halb jetzt selbst bauen: Im neuen ten komplett selbst geplant haben.
Einstein. Der sehr bekannte Wohnheim Collegium Academi- Schon jetzt ist klar: Auch die neuen
Physiker hat ihn im Jahr 1954 cum soll es bald 225 Zimmer geben. Zimmer werden schnell weg sein.
geschrieben, ein Jahr bevor er
gestorben ist. Der Empfänger Eine Million für Ein-
des Briefes ist der Philosoph steins Brief?
Eric Gutkind. Das Auktions- ]s geht ¢m …  , Das
haus Christie’s verkauft das Thema / Der Inhalt ist …
Original am 4. Dezember in bevor 
,  in der Zeit vorher
New York. Der in Ulm gebo-
rene Physiker erklärt in dem das Auktionshaus, ¿er 
,  Firma: Sie organisiert
Brief seine Ideen über Reli- eine offizielle Versteige­
gion, seine jüdische Identität rung .
und seine Suche nach dem (die Versteigerung, -en 
Sinn des Lebens. , von: versteigern = (an­
tike) Sachen vor Publikum
anbieten: Wer zahlt am
MEDIZIN meisten? Diese Person
Modernes Archiv bekommt die Sache.)

In Oberschleißheim bei jüdisch 


,  so, dass sie die Thora als
München gibt es jetzt das Basis hat 
größte Lager für menschliche DEUTSCHE BAHN
Bioproben in Deutschland.
Sie werden dort im Helm-
der S“nn 
, hier: ≈ Bedeutung; Inhalt Mehr schnelle Züge AUDIO

holtz-Zentrum in großen Seit Dezember 2017 hat die Deutsche Bahn zwischen Berlin und München
Tanks gesammelt und 30 einen neuen Fahrplan (siehe Deutsch perfekt 12/17). Und jeden Tag fahren
Jahre lang aufbewahrt – bei sechs ICE-Sprinter in nur 3:55 Stunden zwischen den beiden Metropolen.
minus 80 oder minus 180 Modernes Archiv Ab dem 9. Dezember werden es noch mehr: Zehn Sprinter pro Tag fahren
Grad Celsius. Aktuell gibt es die Bioprobe, -n  dann diese 623 Kilometer lange Strecke – fünf nach Norden, fünf nach Sü-
, hier: kleine Menge von
circa elf Millionen Proben. den. Die Bahn reagiert damit auf den großen Erfolg der neuen Strecke. Im
einer körperlichen Substanz
Am Ende sollen es 21 Milli- wie Blut für Laboranalysen Jahr 2018 waren zwischen den beiden Städten 3,6 Millionen Fahrgäste ge-
onen sein. Sie alle kommen aufbewahrt  plant. Bis Ende September waren es aber schon 3,5 Millionen. Der ICE 4, das
aus einer Gesundheitsstudie, ,  Part. II von: aufbewah­ neueste ICE-Modell, fährt diese Strecke dann auch. Er hat nicht nur mehr
an der 200 000 Menschen ren = hier: konservieren Sitzplätze. Passagiere können auch ihre Fahrräder mitnehmen. Durch-
teilgenommen haben. Ziel die Studie, -n  schnittlich werden die Tickets aber um 0,9 Prozent teurer.
,  systematische Unter­
der Studie ist es, die Anfänge
suchung
von Krankheiten wie zum der ICE, -/-s  die Str¡cke, -n  der Erf¶lg, -e  d¢rchschnittlich 
das Ziel, -e  ,  kurz für: Inter­ , hier: Weg zwischen ,  positives Resultat ,  ≈ meistens: Das ist
Beispiel Diabetes besser zu , hier: Resultat: Das will cityexpress zwei Orten: Hier fahren normal.
verstehen. man bekommen. Züge.
Deutsch perfekt 13 / 2 018 PANORAMA  11

ADVENT

Rekordbäume?
Seit vielen Jahren behaupten die Dort-
munder: „Wir haben den größten Weih-
nachtsbaum der Welt.“ Der 45 Meter
hohe Baum steht vor Weihnachten im-
mer auf dem Hansaplatz im Zentrum
der Stadt. Eigentlich ist er kein richtiger
Baum, sondern eine Konstruktion aus
1700 kleinen Bäumen. Trotzdem sagen
die Dortmunder: Das reicht für den Su-
perlativ. Denn der Baum ist aus echtem
Naturmaterial. Dieses Jahr aber gibt es
Probleme: Ein paar Kilometer weiter hat
man nämlich in der Stadt Herne auch ein
sehr großes Exemplar aufgestellt. Dieser
Weihnachtsbaum steht im Stadtteil Cran- wie die Bäume aus Nordrhein-Westfalen.
behaupten   k¶ntern 
ge. Er ist auch 45 Meter hoch. Aus echten Außerdem hat er mehr als 3,3 Millionen ,  sagen, dass etwas , hier: ≈ antworten;
Bäumchen ist er aber nicht konstruiert, Lampen – und die machen verschiedene sicher ist reagieren
sondern aus künstlichem Material. Lichtmotive. Der „Árvore de Natal“ ist reichen   d¶ppelt 
Die Dortmunder schimpfen deshalb 1999 zum ersten Mal ins Guinness Buch , hier: genug sein , hier: zweimal

über den „Plastikbaum“ in Herne. Und der Rekorde gekommen. Noch größer ist ¡cht  das B„nkenviertel, - 
die Herner? Die kontern mit zwei Mil- ein Exemplar in Mexiko-Stadt: 2009 hat , wirklich ,  Stadtteil: Dort gibt es
viele Banken.
lionen LED-Lichtern – und noch mehr es dort einen 110 Meter hohen Baum im aufstellen 
, hier: an einen speziellen der [nblick, -e 
Dekoration. Aber eigentlich müssen sich Bankenviertel gegeben. Auch er steht in
Platz stellen , hier: Sehen
die beiden Städte nicht streiten. Denn es dem bekannten Rekordbuch.
k•nstlich  s¶llte 
gibt in anderen Ländern noch viel größe- Aber vielleicht ist es gar nicht so wich- ,  ≈ von Menschen ,  Konj. II von: sollen
re Weihnachtsbäume. In Brasilien steht tig, wer den größten Weihnachtsbaum gemacht
reichen 
zum Beispiel auch dieses Jahr wieder der der Welt hat. Wenn sich Besucher beim sch“mpfen  , hier: gut genug sein
größte schwimmende Weihnachtsbaum Anblick eines schön dekorierten Exem­ ,  laut sagen, dass man
sich ärgert
der Welt. Und dieser „Árvore de Natal“ ist plars freuen und ein bisschen nostalgisch
mit rund 85 Metern fast doppelt so groß werden, sollte das reichen.

NAVIGATOR

d
Diesen Ort gibt es wirklich der [rbeitnehmer, - 
Feieraben
Fotos: picture alliance/dpa; imago/Hans Blossey; Illustration: Ibooo7/Shutterstock.com

,  Person: Sie arbeitet mit Arbeitsver­


Das Wort Der Ort trag für eine Firma.
Für viele Arbeitnehmer ist es Feierabend ist einer von acht bevor 
der schönste Teil des Tages: Ortsteilen der Gemeinde ,  ≈ kurz vorher

der Feierabend. Dann ist die Hennstedt in Schleswig-Hol- übertragen 


Arbeit vorbei, und die Freizeit stein. Weniger als 2000 , hier: metaphorisch; neu

beginnt. Kollegen im Büro Menschen leben in Henn­ die Gemeinde, -n 


, Kommune 
wünschen gern einen schönen stedt. Es gibt dort Schulen,
Feierabend, bevor sie gehen. ein Schwimmbad, Geschäfte der N¶rdseeküstenort, -e 
,  Ort direkt an der Nordsee
Manche trinken zu Hause erst und ein Altenheim. Man kann
einmal ein Feierabendbier. außerdem Ausflüge zu den po-
Das Wort kann auch eine pulären Nordseeküstenorten
übertragene Bedeutung haben: Büsum und Sankt Peter-Or-
„Dann ist Feierabend.“ Dieser ding machen. Ob der Feier-
Satz kann auch bedeuten, dass abend in Feierabend besonders
etwas definitiv vorbei ist. schön ist, ist nicht bekannt.
12 PANORAMA Deutsch perfekt 13  /   2018

LEICHT

der Tr“nkhalm, -e  
START-UP DES MONATS ,  ≈ langes, rundes Ding:

Alternative zu Plastik Dadurch holt man ein


Getränk in den Mund
(s. Foto).
verbieten  
Die Idee Stabile TrinkhalmeEin Urlaub in Thailand können.“ Bald hatten die beiden die Idee, Glas zu ,  ≈ sagen, dass etwas
aus Glas, die man immer
wieder benutzen kann.
hat Sebastian Müller und nehmen. Kompliziert war es dann, eine Firma für die verboten ist
Warum braucht die Welt seiner Freundin Hannah Produktion zu finden. Denn die ganz großen Zeiten der S„ck, ¿e 
das? Weil die Welt eins ganz
Cheney 2015 ziemlich der Glas­industrie sind in Deutschland schon lange , hier: ≈ große Tasche aus
sicher nicht braucht: noch Plastik für Müll
deutlich gezeigt, was für
mehr Plastikmüll, der dann in vorbei. „Zum Glück haben wir dann eine Firma ge-
den Ozeanen schwimmt. ein großes Problem Plas- funden, die noch alte Maschinen hat“, erzählt Müller. œffentlich  
Der schönste Moment? Die , hier: von der Stadt oder
Europäische Union verbietettikmüll ist. Ein Strand war „Mit der hat man früher Röhren für Fernseher herge- Kommune
Wegwerfprodukte aus voll davon. Und: Fast jedes stellt – und jetzt unsere Trinkhalme.“
Plasitk. Für unser Start-up beschæftigen  
Halm die beste Nachricht.
zweite Stück Müll war ein Aber ist ein Trinkhalm aus Glas im Mund nicht , hier: ein wichtiges
Trinkhalm. „Wir haben gefährlich? „Woraus trinken Menschen denn ihr Thema sein für; sehr
interessieren
dann eine Sammelaktion organisiert“, erzählt Mül- Wasser oder ihren Wein?“, fragt Müller und lacht.
ler. „Am Ende haben wir 25 große Säcke Plastikmüll „Unser Glas ist außerdem sehr weich. Wenn Sie es die Milli„rde, -n  
,  1  000  000 000
gehabt. Und ein Problem: Wohin damit? Es hat dort auf den Tisch fallen lassen, geht es nicht kaputt, son-
die großen Zeiten der
nämlich keine öffentliche Müllsammlung gegeben.“ dern springt wieder hoch.“ Zuerst haben viele Gas­
Glasindustrie  
Das Thema hat die beiden auch zu Hause weiter tronomen über die Idee gelacht. Aber dann haben sie , ≈ hier: Zeit: In dieser Zeit
beschäftigt. Sie haben im Internet nach Informati- gemerkt: Der Trinkhalm aus Glas sieht nicht nur sehr war die Glasindustrie sehr
wichtig.
onen gesucht. Schnell war klar: Es werden auf der elegant aus. Sie können ihn auch circa 1000 Mal be-
Welt jeden Tag drei bis sechs Milliarden Trinkhalme nutzen. Bei Privatpersonen hält der Trinkhalm noch die Röhre, -n  
, hier: ≈ langes Ding aus
weggeworfen. Aber ganz ohne Trinkhalm geht es länger. Sauber wird er ganz einfach in der Geschirr- Glas oder Metall: Es ist ohne
auch nicht: Besonders in der Gastronomie sind sie spülmaschine. „Und die Kunden lieben das etwas an- Luft, und Elektronen gehen
populär. „Wir wollten deshalb eine wirkliche Alter- dere Gefühl im Mund,“ erzählt Müller. „Auch kleine durch.

native anbieten“, sagt der 36-Jährige. „Wir haben also Kinder.“ Da ist es dann auch in Ordnung, bei Halm hochspringen  
, hier: ≈ schnell in die Luft
nach einem Material gesucht, das stabil ist. Denn na- für vier Trinkhalme aus Glas 17,90 Euro auszugeben.
gehen
türlich sollte man unsere Trinkhalme oft benutzen Und so auch der Natur zu helfen.
h„lten 
, hier: L kaputtgehen
das ¡twas „ndere Gefühl 
,  ≈ andere haptische
Erfahrung; anderes Fühlen

Foto: Toni Hauschild

Nicht nur stabil,


sondern auch sehr
stylish: Trinkhalme
aus weichem Glas.
Deutsch perfekt 13/ 2 018 DIE DEUTSCHSPRACHIGE WELT IN ZAHLEN  13

die Branche franz.  

Spiele
,  Sektor in der Wirtschaft

w„chsen 
, hier: stärker werden;
besser werden
Die Deutschen spielen gern die Ausgabe, -n 
und geben immer mehr Geld , hier: Geld: Man gibt
es aus.
für Spiele aus. Dabei mögen
das Bauset, -s 
sie es ziemlich traditionell – ,  Set aus vielen kleinen
und noch immer analog. Was Teilen: Man kann damit z. B.
Häuser, Brücken, Autos …
bedeutet das in Zahlen? machen.

LEICHT das Ges¡llschaftsspiel, -e 


,  Spiel: Kinder und/oder
Erwachsene spielen es
zusammen.
die Spielwaren Pl.  
, Spielsachen
Fotos: iStockphoto, Anastasia Sokolenko/iStock.com; Illustrationen: In-Finity, Art Colibris; Pukung/Shutterstock.com; Quellen: BVS Handelsverband Spielwaren, Splendid Research, Statista

einfach so 
, hier: spontan als
Geschenk
das Br¡ttspiel, -e 

3 100 000 000 ,  Spiel: Man spielt es mit


Plastik- oder Holzspiel-
steinen auf einem dünnen
Euro haben die Deutschen 2017 für Spielsachen Stück aus Holz oder dickem

5
Papier.
ausgegeben. Der Branche geht es gut, und sie
wächst: 2007 waren die Ausgaben im Land noch (der Spielstein, -e 
,  ≈ (geometrische) Figur
bei 2,2 Milliarden Euro. Am populärsten sind aus Plastik oder Holz für
Spiele sind in Deutschland besonders Spielsachen für kleine Kinder, danach Bausets, ein Spiel)
bekannt: Monopoly, Mensch ärgere Dich Gesellschaftsspiele und Puzzles. der Titel, - 
nicht, Uno, Catan – das Spiel und Kniffel. , hier: ≈ Extraname:
Er zeigt, dass ein Spiel

24
gewonnen hat.

Prozent aller Spielwaren kaufen die Deutschen für


Weihnachten – 34 Prozent einfach so.

1/3
aller Deutschen spielt manchmal Brettspiele. Eine Übung zu diesem
Text finden Sie auf
Seite 56.

39 3 72
Prozent der Deutschen Gesellschaftsspiele Prozent der Spielwaren
sind schlechte Verlierer: waren 2018 für den kaufen die Deut-
Sie haben sich schon Prestige-Titel „Spiel des Jahres“ schen 2018 immer
einmal so sehr geärgert, nominiert. Gewonnen hat noch offline, so eine
dass sie mit einem Azul. Bei dem Familien-Brett- Prognose.
Spiel vor dem Ende aufge- spiel mit dem schönen Design
hört haben. ist die Taktik sehr wichtig.
14 BLINDTEXT Deutsch perfekt X  /   2017

„Auf
Wiederträumen!“
250 Jahre alt ist der Zirkus in
diesem Jahr geworden. Aber immer öfter ist zu hören:
Die große Volkskunst hat keine Zukunft. Ist der Zirkus
noch zu retten? Von Dominik Baur
MITTEL

Foto: Arnold Morascher/laif


Deutsch perfekt X / 2 017 ZIRKUS  15

E
s ist 1980, vielleicht auch
1981, auf jeden Fall in
München, an dem Platz,
der später Roncalliplatz
genannt werden wird.
Dort steht etwas Neues
auf der Wiese: ein blau-gelbes Zirkus-
zelt. Um das Zelt herum stehen Wohn-
wagen. Alte, originale Zirkuswagen. Aus
Holz. Keine Campingwagen, wie man
sie sonst kennt. Über dem Zelt steht in
großen gelben Buchstaben: Roncalli. Es
riecht nach Sägespänen und Bratwurst.
Vielleicht hört man gerade einen Löwen.
Roncalli – dieser Name! Fast wie Rastelli
und Houdini, der größte Entfesselungs-
künstler und der größte Jongleur in der
Geschichte des Zirkus.
Der Zirkus ist da, mitten im Münche-
ner Stadtteil Maxvorstadt, zwischen Stra-
ßenbahn und Schallplattenläden. Und der
kleine Markus, er geht noch nicht mal zur
Schule, steht mit seinem Vater draußen
am Zaun. Mit großen Augen. Da kommt
einer dieser Zirkusmenschen vorbei. Er
sieht ihn und fragt, ob er sich das alles
mal ansehen will. Natürlich will er. Der
Mann nimmt Markus an der Hand, führt
ihn durch die Zeltstadt. Wenn er mal wie-
der kommt, soll er einfach nur nach ihm
fragen, sagt der Mann zum Schluss. Nach
dem Onkel Bernhard.
Es war etwa zu dieser Zeit, als der
Schriftsteller Wolfdietrich Schnurre er-
zählte: „Vor zwei Jahren ging ich wieder in

die Sägespäne Pl.   der Jongleur, -e franz. 


,  kleine, dünne Holzstück- ,  ≈ Akrobat, der mehrere
chen als Abfall beim Sägen Dinge in die Luft wirft und
und wieder fängt
(sägen 
,  mit einem Gerät Holz der Sch„llplattenladen, ¿ 
schneiden) ,  Laden, der Schallplatten
verkauft
der Löwe, -n 
,  wilde, große, gelbbraune (die Sch„llplatte, -n 
Katze, die vor allem in ,  flaches, rundes,
Afrika lebt schwarzes Stück aus einer
Plastikart (z. B. Vinyl) mit
der Entf¡sselungs‑
Musik)
künstler, - 
,  Künstler, der sich fesseln der Zaun, ¿e 
lässt und sich selbst wieder ,  Konstruktion aus Holz
frei macht oder Metall, die die Grenze
zu einem privaten Stück
(f¡sseln 
Land markiert
,  Arme und Beine so
Fotos: xxxxxx

stabil zusammenmachen,
dass man sich nicht mehr
bewegen kann)
16 ZIRKUS Deutsch perfekt 13  /   2018

vollk¶mmen  das Kamel, -e  


den Zirkus. Das darf man doch. Ich woll- das Zelt des Berliner Circus Voyage. Es , hier: total ,  ≈ großes Tier, das man
te wissen, ob er schon tot ist oder nicht.“ ist schon der dritte Zirkus, der in diesem benutzt, um Waren in einer
das Jahrzehnt, -e 
Und: „Der Zirkus ist heute schon ein voll- Jahr das kleine Städtchen besucht, und ei- Karawane durch die Wüste
,  Zeit von zehn Jahren
zu tragen
kommener Anachronismus.“ Kann sein. gentlich viel zu groß für den Ort. 980 Sitz- gr•nden 
der Esel, -  
Und trotzdem: Auch heute, Jahrzehnte plätze, rund 80 Tiere. Er macht Werbung , starten
,  graues Tier, ähnlich wie
später, ist er nicht tot. Noch nicht. In die- mit „Europas größter Wasser-Show“, das K¢nststück, -e  ein Pferd
sem Jahr feiert er seinen 250. Geburtstag. „Superstar Nico in der Powerkugel“ und ,  ≈ Akrobatik, die man
die G„ns, ¿e  
jemandem zeigt; hier auch:
Auch der kleine Markus ist wiederge- der „größten tierischen Show“. Superla- ,  Vogel, der größer als
schwierige Sache, die man
kommen. Heute ist Markus Strobl, inzwi- tive waren schon immer typisch im Un- eine Ente ist und auf einem
mit Erfolg macht
Bauernhof lebt
schen Anfang 40, Pressechef des Circus ternehmen Zirkus. Voyage hat sich zwei der Spagat, -e
der Elef„nt, -en  
Roncalli und arbeitet für Onkel Bernhard. Tage Zeit nur für den Aufbau genommen. ,  Ballett-Übung; hier:
,  großes, graues Tier mit
Denn der war kein anderer als Bernhard Vorstellungen gibt es dann von Donners- extrem schwierige Aufgabe,
langem Rüssel, das in Afrika
zwei komplett verschiede-
Paul. Der gründete 1975 zusammen mit tag bis Sonntag – insgesamt sechs. Und und Asien lebt
ne Dinge zu kombinieren
dem Universalkünstler André Heller den auch bei der letzten Vorstellung sind viele (der R•ssel, -  
die Loge, -n franz. 
,  sehr lange Nase bei
Circus Roncalli. Bis heute ist er dessen Gäste im Zelt. , hier: teuerster Platz im
manchen Tieren, die damit
Direktor. Draußen begrüßen Giraffen und Ze- Zirkus
auch Dinge nehmen und
Jetzt steht Strobl im noch leeren Ron- bras vorsichtig die bayerischen Kühe, die st„mmen  untersuchen können)
calli-Zelt und erzählt von dem größten gleich nebenan stehen. Auch ein Fluss- , hier: kommen; sein
streicheln  
akrobatischen Kunststück, das der Cir- pferd, Kamele, Pferde, einen Esel, Schwei- der Suchbegriff, -e  , hier: die Hand über
,  ≈ Wort, das man für eine die Haut von einem Tier
cus Roncalli Tag für Tag zeigt: den Spagat ne und Gänse hat Voyage dabei. Und bewegen
Suche im Internet benutzt
zwischen Nostalgie und Moderne. Er natürlich die vier großen afrikanischen
das Z“rkusunternehmen, -   der „lte Z“rkushase, -n  
erzählt von den Logen, die Elefanten. In der Pause kön- ,  ≈ Zirkus, der wie jedes , m hier: Tier, das viel
noch von dem berühmten Williams, nen die Besucher für ein andere Unternehmen Geld
verdienen muss
Erfahrung im Zirkus hat
österreichischen Zirkus Re- paar Euro extra die Tiere be- tiefenentspannt  
bernigg stammen, von der
Althoff, suchen und so ganz in ihre (das Unternehmen, -  , hier: m so, dass das

Bedeutung von Popcorn Hagenbeck: Nähe kommen. Der Elefant


, Firma) Tier immer ruhig bleibt und
nicht nervös wird
und Sägespänen, aber auch Viele klassische lässt sich von den Gästen die Vorstellung, -en 
, hier: Zeigen eines “n der neunten Generation  
von aktiver Werbung und Großzirkusse schon mal an seinem langen Zirkusprogramms vor ,  seit neun Generationen
davon, dass Roncalli bei 800 Rüssel streicheln. Auch das Publikum
Suchbegriffen Nummer
gibt es nicht Flusspferd Jedi ist neugierig
(die Generation, -en  
die H„lle, -n  ,  Altersgruppe in einer
eins bei Google ist. mehr. auf die Besucher. „Das ist , hier: Gebäude mit einem Familie, z. B. Großeltern,
sehr großen, hohen Raum Eltern, Kinder …)
Und trotzdem: Dass es ein alter Zirkushase“, erklärt
Zirkusunternehmen wie Roncalli gibt, Tourneeleiter Sascha Grodotzki. „Der ist die Powerkugel, -n  gehören zu  
,  große Metallkonstrukti- , hier: einer sein von
die Erfolg haben, meistens vor großem total tiefenentspannt.“ on in der Form eines Balls,
der Zauberer, - 
Publikum spielen, dass in Deutschland Gegründet wurde der Circus Voya- in der ein Motorradfahrer
, Magier
seit 20 Jahren auch die Weihnachtszir- ge vor 20 Jahren von Alois und Diana fährt
die N¢mmer, -n 
kusse boomen, ist das eine. Auf der an- Spindler. Die Spindlers sind eine Zirkus- tierisch 
, hier: Zeigen eines
, hier: mit Tieren
deren Seite haben viele der klassischen familie mit viel Tradition. Alois Spindler Kunststücks vor Publikum
Großzirkusse in den letzten Jahrzehnten ist schon Zirkusmann in der neunten Ge- der Aufbau 
Die M•nder bleiben ¶ffen
, von: aufbauen = hier:
aufgehört. Williams, Alt­hoff, Hagenbeck, neration. Inzwischen gehört der Zirkus stehen. 
(z. B. das Zelt) aus einzel-
,  ≈ Die Menschen sind
Barum, Busch-Roland und, und, und ... zu den größten der rund 300 Zirkusse in nen Teilen zusammenbauen
sehr überrascht.
Auch viele der größten internationalen Deutschland. Von den Unternehmen, die das Fl¢sspferd, -e  
verschw“nden 
Zirkusse von Benneweis in Dänemark bis noch mit Tieren reisen, sind nur der Cir- , Hippopotamus
, hier: hineingehen und
Mora Orfei in Italien gibt es inzwischen cus Krone und der Circus Charles Knie nicht mehr zu sehen sein
nicht mehr. „The Greatest Show on Earth“ deutlich größer.
nannte sich der Ringling Bros. and Bar- Voyages Programm hat zwei Teile. Vor
num & Bailey Circus in den USA. 2017 der Pause gibt es viel Akrobatik, kombi-
gab er in der Nähe von New York seine niert mit fantastischen Wasserspielen.
letzte Vorstellung. Nach der Pause kommen die Tiere. Auch
Foto: Dominik Baur

Besuch bei einem Unternehmen, das ein Zauberer ist dabei. Bei seiner Num-
noch komplett traditionell arbeitet. Ne- mer bleiben die Münder offen stehen. Na-
ben der Oberlandhalle am Ortsausgang türlich hat das jeder schon mal gesehen.
der bayerischen Stadt Miesbach steht Eine Frau verschwindet in einer Kiste,
Fotos: xxxxxx Deutsch perfekt X / 2 018 BLINDTEXT  17
18 ZIRKUS Deutsch perfekt 13  /   2018

das Schwert, -er  bieten 


,  ≈ langes, schweres , hier: etwas Spezielles
die geschlossen und dann von allen Sei- hängt an einem Ständer ein Wimpel mit
Messer aus Metall zum anbieten
ten mit Schwertern durchbohrt wird. Von dem Logo der Gesellschaft der Circus- Kämpfen
die Wahlheimat, -en 
oben nach unten, von links nach rechts, freunde in Deutschland. Es ist die Mün- durchbohren m“t  ,  Ort, der nicht die Heimat
von vorne nach hinten. Und natürlich chener Abteilung des Vereins, die sich , hier: ≈ tief hinein- ist, an dem man sich aber zu
wissen sogar die Kinder, dass ein Trick hier trifft. Heute sind sie zu fünft. schieben, sodass es auf Hause fühlt
der anderen Seite wieder
dahinter ist. Aber so sehr man auch nach- Mit dabei ist auch Stefan Langmeyer. herauskommt
das Bed•rfnis, -se 
,  ≈ Wunsch
denkt: Wie es geht, kann keiner erklären. Der Krankenpfleger, 45 Jahre alt, ist seit
sogar 
Aber die wirkliche Magie des Zirkus 2014 sogar einer der Chefs der Gesell- die Vision, -en 
,  ≈ auch
, hier: Wunsch/Idee für
ist vielleicht gar nicht mal die Illusion schaft. Neulich war er in der Schweiz das }nmittelbare  die Zukunft
– sondern das Unmittelbare. Genau des- in einer Vorstellung des Circus Monti. , Direktheit
der Stænder, - 
halb nannte der Philosoph Ernst Bloch Langmeyer hat ein Programmheft für die b“s auf den Gr¢nd  , hier: Konstruktion, an
den Zirkus „die einzige ehrliche, bis auf anderen mitgebracht. Auch sie berichten , hier: ≈ absolut; total die man einen Wimpel
den Grund ehrliche Darbietung, die die von ihren letzten Zirkusbesuchen. Simon hängt
die Darbietung, -en 
Kunst kennt“. Preißing etwa, noch keine 20 Jahre alt, war , hier: Zeigen von Akroba- (der W“mpel, - 
tik vor Publikum ,  kleines, meistens
Und die Kunsthistorikerin Eva Kar- gerade beim Ungarischen Nationalcircus. dreieckiges Stück Stoff
cher schrieb 2008 in einem Essay in der „Großartig“, erzählt er. Man reist viel als nomadisch 
in speziellen Farben als
, hier: so dass man von
Süddeutschen Zeitung: „Nomadisch und wirklicher Zirkusfreund. Langmeyer Symbol für einen Verein)
einem Ort zum anderen
multikulturell, vernetzt der Zirkus See- geht durchschnittlich einmal pro Woche zieht die Ges¡llschaft, -en 
, hier: Verein
lenverwandte zu einer globalen Großfa- in den Zirkus. Da muss man manchmal vern¡tzen 
milie und bietet ihnen eine Wahlheimat weit fahren. , hier: viele Verbindungen großartig 
herstellen ,  sehr gut; wunderbar
für ihre Bedürfnisse und Visionen.“ Das macht Langmeyer gerne. „Wir
Ein paar dieser Seelenverwandten schließen Freundschaften“, sagt er. Und der Seelenverwandte, -n  Freundschaft schließen 
, hier: Person, die gleich ,  eine Freundschaft begin-
treffen sich einmal im Monat in einem das nicht nur unter Vereinsmitgliedern. oder sehr ähnlich denkt nen; Freunde werden
ruhigen Zimmer des Rumpler, einer Gast- Wenn Langmeyer beim Circus Voyage und fühlt
stätte in München. Die Wände sind grün, auf den Platz kommt, rufen sie schon alle:
das Essen ist traditionell. Auf dem Tisch „Hallo, Stefan!“ „Und meistens haben sie

Eine runde Sache SCHWER


Im Jahr 1768 eröffnete der frühere Kavallerist Philip Astley in London ein Pfer-
eine r¢nde S„che  die Pferdenummer, -n 
detheater – ein Ereignis, das als Geburtsstunde des modernen Zirkus gilt. Neben ,  eine gut gelungene ,  Programmteil mit
Kunstreitern und Pferdedressuren nahm Astley mit der Zeit auch immer mehr Sache Pferden
Clowns und Akrobaten ins Programm. Natürlich ist die Vorgeschichte des Zirkus der K¢nstreiter, -   der Jahrmarkt, ¿e 
noch weit älter – Commedia dell’Arte, Hofnarrentum, Gauklertrupps. Aber die ,  Person, die Akrobatik ,  Fest mit Markt, das
auf dem Pferd macht einmal oder mehrere
spezielle Kombination aus Artistik, Tieren und Clowns war neu. Und: Es gab eine Male im Jahr stattfindet
das Hofnarrentum hist. 
runde Manege mit einem Durchmesser von 13 Metern. Dieser für Pferdenummern
,  Tradition, dass es die Riesin, -nen 
ideale Durchmesser ist bis heute Standard. Die Zirkusprogramme wurden über die an der Residenz eines ,  sehr große Frau
Zeit unterschiedlicher. So wie das andere damals auf Jahrmärkten anboten, hatte Aristokraten Personen
der Zw¡rg, -e 
gibt, deren Aufgabe es ist,
auch der Zirkus eine Weile Exoten- und Freakschauen im Programm: „Riesinnen Späße zu machen
,  sehr kleiner Mann
und Zwerge“ oder „die hässlichste Frau der Welt“ führte man gegen Geld vor. Später
Foto: Arnold Morascher/laif; Alexander_P/Shutterstock.com

der Bär, -en  


der Gauklertrupp, -s
waren es die Tierdressuren, die immer ungewöhnlicher wur- hist. 
,  großes, braunes Tier,
das im Wald lebt, z. B. in
den. Die Attraktionen waren zum Beispiel „Berosinis India- ,  Gruppe von Künstlern,
Kanada und Alaska
nisch sprechende Schimpansen“ oder Eishockey spielende Musikern, Schauspielern,
Akrobaten das Unternehmen, - 
Bären. Anfangs fanden die Vorstellungen noch draußen oder , Firma; hier: Zirkus
die Manege, -n franz.
in Gebäuden statt. Um 1900 herum wurde dann der Zeltzirkus ,  runder Platz für Vor- die Generation, -en 
– aus Amerika kommend – auch in Europa populär. Die Unternehmen stellungen im Zirkus ,  Altersstufe in der zeit-
wuchsen, im späteren 19. Jahrhundert begann die Zeit der Großzirkus- der D¢rchmesser, - 
lichen Reihenfolge einer
Familie, z. B. Großeltern,
se. Heute kennt man noch immer einige der großen Namen – Sarrasani etwa. ,  Linie durch die Mitte
Eltern, Kinder …
Unternehmen wie Krone in Deutschland oder Knie in der Schweiz, die es eines Kreises

schon über viele Generationen gibt, sind jedoch die Ausnahme.


Fotos: xxxxxx Deutsch perfekt X / 2 018 BLINDTEXT  19
20 ZIRKUS Deutsch perfekt 13  /   2018

gehören zu   der Tierrechtler, -  


dann auch Arbeit für mich. Da gehöre ich Organisation in den Jahren 2004 bis 2014 ,  ≈ ein Teil sein von , m Person, die für
zur Familie.“ Langmeyer freut sich, wenn eingeschläfert worden sein sollen. Auf Tierrechte kämpft
die Z¢ckerwatte 
er dann mitarbeiten kann. dem anderen finden sich unter der Über- ,  ≈ weiße, weiche Süßig- m“t h„rten Bandagen
Zum ersten Mal war Langmeyer vor schrift „Das Böse hat viele Namen“ viele keit aus Zucker, die aussieht kæmpfen 
wie eine Wolke ,  ≈ in einem Streit oder
neun Jahren im Circus Voyage. Die Vor- Logos von Tierschutzorganisationen. Von Kampf sehr hart und böse
stellung hat ihm gefallen. Als der Zirkus „Hass-Kreuzzug“ und „gehirngewasche- mobilisieren 
sein
, hier: erreichen, dass die
ein Jahr später nach München gekom- nen Tierrechts-Freaks“ schreibt man dort. Leute etwas tun „ls r¡chtsfreien Raum
men ist, ist er mit anderen Circusfreun- In dem Streit zwischen Zirkusunterneh- darstellen 
d„s Leben schwer m„chen 
, hier: ≈ sagen, dass es
den hingegangen. Am nächsten Tag war men und Tierrechtlern wird mit harten , hier: Probleme machen
dort keine Regeln gibt
er schon wieder da. Man hat sich unter- Bandagen gekämpft. Von beiden Seiten. die Tierhaltung 
die klare Leitlinie, -n 
halten, mit den ersten der Zirkusleute war Circusfreund Langmeyer ärgert sich, , von: ein Tier halten = ein
,  deutliche Regel
er schnell per Du. „Und plötzlich bin ich dass der Zirkus von den Aktivisten immer Tier besitzen
die Einhaltung 
hinter der Zuckerwatte-Maschine gestan- wieder als rechtsfreier Raum dargestellt der Tierrechtsaktivist, -en 
, von: einhalten ≈ tun, was
,  Person, die für die Rech-
den und habe beim Verkauf geholfen.“ wird. Er spricht von klaren Leitlinien eine Regel sagt
te von Tieren kämpft
Inzwischen feiert Langmeyer eines Ministeriums für die Tier- der Verh„ltensforscher, - 
(die R¡chte Pl.  
auch Silvester immer mit sei- haltung im Zirkus. Deren Ein- , hier: ≈ garantierte Mög-
,  Person, die systemati-
sche Untersuchungen dazu
ner Zirkusfamilie – in Berlin, haltung würde auch immer lichkeiten eines Tiers)
macht, wie Menschen oder
wo der Circus Voyage jedes kontrolliert, an jedem Ort regelmäßig  Tiere reagieren
Jahr den Weihnachtscircus wieder von Neuem. Lang- ,  immer wieder
das F„chblatt, ¿er 
veranstaltet. meyer erzählt auch von einer h„lten v¶n  ,  Zeitschrift über ein
Und die ewigen Diskussi- Untersuchung des Freiburger , hier: denken über spezielles Thema

onen über die Krise? Lang- Verhaltensforschers Imma- Sie s¶llen eingeschläfert der [mtsärztliche
w¶rden sein.  Dienst, -e 
meyer findet sie nicht so
„Ich denke mir nuel Birmelin: Der hat mit ,  Es wird berichtet, dass ,  Service von einem Arzt
passend. Klar, es wird immer Hormontests gezeigt, dass sie eingeschläfert worden bei einem Amt
schwieriger, erzählt er. Die jeden Tag: Wie Zirkustiere beim Transport sind.
die H„ltungs­bedingung,
Plätze werden immer we- kann man den keinen besonderen Stress (einschläfern  -en 
, hier: ≈ Situation, wie ein
niger. Den Roncalliplatz in Zirkus retten?“ haben. ,  einem Tier eine große
Menge von einem Nar- Tier beim Menschen lebt
München gibt es zum Bei- Und dann holt Lang- kotikum geben und es so
Bernhard Paul, s“ch „npassen 
spiel schon lange nicht mehr, Roncalli-Zirkusdirektor meyer aus einem seiner totmachen)
,  sich so ändern, dass es
dort steht heute die Pinako- Ordner noch schnell einen der H„ss-Kreuzzug, ¿e  zu einer speziellen Situation
thek der Moderne. „Das Hauptproblem Artikel des Fachblatts Amtsärztlicher Dienst , m große, sehr böse passt
Kampagne gegen jemanden
aber ist, die Leute zu mobilisieren, aus der und Lebensmittelkontrolle aus dem Jahr
oder etwas
Wohnung zu gehen.“ 2013: „Können sich Löwen an die Hal-
geh“rngewaschen 
Manchen Zirkussen macht aber auch tungsbedingungen von Zoo und Zirkus , m so, dass man eine
die Diskussion um Tierhaltung im Zirkus anpassen?“ Ja, können sie, finden die Ex- Gehirnwäsche bekommen
das Leben schwer, erzählt Langmeyer. perten. Aber natürlich helfen solche Argu- hat

Circus Voyage hat sehr viele Tiernum- mente zum Beispiel bei Peta-Aktivisten (die Geh“rnwäsche, -n 
,  ≈ starke Manipulation
mern. Deshalb wird er besonders oft nicht. Wer komplett Nein zur Tierhaltung
durch andere, sodass man
von Tierrechtsaktivisten kritisiert. Jedi sagt und das Essen von Fleisch sogar mit anders denkt als vorher)
ist das einzige noch reisende Flusspferd dem Holocaust vergleicht, mit dem kann
Deutschlands. Auch über Giraffen- und man über gute und schlechte Haltungsbe-
Elefantenhaltung in Zirkussen wird in- dingungen nur schwer diskutieren.
tensiv diskutiert. Gerade in größeren Die Gesellschaft der Circusfreunde
Städten gibt es vor dem Eingang von Zir- war schon immer für den traditionellen
Fotos: picture alliance/Sven Simon; Dominik Baur

kussen wie Voyage regelmäßig Protestak- Zirkus mit Wildtieren. Sie ist aber weit
tionen. Viele Städte vermieten gar keine mehr als eine Lobby-Organisation des
Plätze mehr an Wildtierzirkusse. traditionellen Zirkus. In der Gesellschaft
Was man beim Circus Voyage von treffen sich Zirkusfans unterschiedlichs-
Tierrechtsgruppen wie Peta hält, wird ter Art. Da sind Menschen wie Lang-
dem Besucher schon an der Kasse klar. meyer und Preißing, die zu den Zirkussen
Hinter dem Fenster kleben zwei Zettel. reisen und möglichst keine Vorstellung
Auf dem einen Blatt steht, wie viele Tau- verpassen wollen. „Wir haben aber auch
sende Haustiere von der amerikanischen Freaks bei uns im Verein“, erzählt Thomas
Fotos: xxxxxx Deutsch perfekt X / 2 018 BLINDTEXT  21
22 ZIRKUS Deutsch perfekt 13  /   2018

vorpfeifen  eindeutig 
Kroker, der Chef der Münchener Abtei- Hause und seid bestürzt, geht nach Hau- , hier: Mund und Luft , hier: ≈ sicher; Das ist
lung. „Da gibt es welche, die pfeifen dir se und lacht, geht nach Hause und seid be­­wegen und dabei Laute klar.
ma­chen, die andere hören
eine Melodie vor und sagen dir genau wahrhaftig. Der Zirkus hat seine Vorstel- das Personal 
können
dazu, welcher Zirkus, welches Jahr, wel- lung beendet, in diesem Zelt. In unserem , hier: Personen, die im
tapezieren  Zirkus arbeiten
che Nummer.“ Oder die Modellbauer. Kopf, meine Herrschaften – in unseren ,  Tapeten an eine Wand
der Lærmschutz 
Oder die Sammler. Einer hat neulich sein Köpfen geht die Vorstellung weiter. Auf kleben; hier: Plakate an die
, hier: Regeln eines
ganzes Gästezimmer mit alten Zirkuspla- Wiederträumen – Auf Wiederdenken – Wand kleben
Staats, die verbieten, (zu
katen tapeziert. Auf Wiedersehen.“ (die Tapete, -n , festes bestimmten Zeiten) zu viel
Papier für die Wand) Lärm zu machen
„Theater des Volkes“ nennt man den Und heute? „Konzeptzirkusse haben
Zir­kus gern. Er ist – das sagen seine Ma­ immer noch eine Chance zu überleben“, das Gew¡rbe, -  das Heil 
, hier: Teilbereich der , hier: großes Glück
cher genauso wie seine Freunde im Rump­­ glaubt Paul. Vielleicht auch die kleinen Wirtschaft, z. B. Restaurant,
darin liegen 
ler – Kultur. Nur in deutschen Ämtern, da Familienzirkusse, die von Dorf zu Dorf Werkstatt …
,  ≈ sein
sieht man das anders. Denn offiziell ist er, ziehen. „Aber die Zeit der großen Zirkus- zuständig 
sowas wie 
anders als zum Beispiel in Frankreich, in se ist eindeutig vorbei“, sagt Paul. „Es gibt , hier: so, dass man für
, m kurz für: so etwas
einen Bereich verantwort-
Deutschland nicht Teil der Kultur. Aus der keine Plätze mehr, der Transport ist ein wie ≈ so ähnlich wie
lich ist
Perspektive von deutschen Beamten ist Problem, das fehlende Personal, die Bü- der Feinkostladen, ¿ 
(der Bereich, -e 
Zirkus Gewerbe. Zuständig sind Gewer- rokratie, der Lärmschutz …“ , hier: ≈ Sektor; Teil einer
,  Laden, der sehr gute,
meistens teure Lebensmit-
beordnung und Gaststättengesetz. Finan- Aber wie macht es Roncalli dann, dass Firma; Branche)
tel verkauft; hier:
zielle Hilfe vom Staat, wie noch immer jeden Tag so die Gew¡rbeordnung, -en  ≈ besonders gut in
bei Theatern, Opern oder
Deutsche Ämter viele Menschen vor dem ,  Regeln des Staates für
Gewerbe
m“t überschaubarer Größe 
Museen? Die gibt es nicht Eingang warten? „Unser ,  nicht zu groß
für Zirkusse.
sehen einen Heil liegt darin, dass wir so- das G„ststättengesetz, -e 
zeitgemäß 
Hat er also noch eine Zirkus ähnlich was wie ein Feinkostladen ,  Regeln des Staates für
Gaststätten
,  ≈ modern
Zukunft, der Zirkus? „Die wie eine Gast- der Artistik sind, der reist – K¶pfzerbrechen bereiten 
dem Zeitgeist hinterher-
Frage bereitet mir Kopf- laufen 
stätte – ist er mit überschaubarer Größe ,  so schwierig sein, dass
,  ≈ versuchen, auf jeden
zerbrechen“, sagt Roncal- und hoher Qualität.“ Zeitge- man immer wieder darüber
li-Chef Bernhard Paul. „Ich nicht Kultur? mäß muss man sein, glaubt nachdenken muss; Sorgen
Fall das Richtige für den
aktuellen Geschmack zu
machen
denke mir jeden Tag: Wie der Zirkusdirektor – aber finden, und dabei nichts
verw“rklichen  Eigenes mehr machen
kann man den Zirkus retten?“ Der Herr ohne dem Zeitgeist hinterherzulaufen. ,  ≈ wirklich machen
Inzwischen nimmt Roncalli auch schweren H¡rzens 
Direktor sitzt im „Café des Artistes“ an
die Sp“tzenartistik  ,  ungern; so, dass einen
seinem Lieblingsplatz. An dem Tischchen Foodtrucks mit auf die Tour und bietet ,  sehr gute / beste Artistik etwas sehr traurig macht
hat er schon mit Andy Warhol und vielen veganes Essen an. Außerdem hat der Di- die Entführung, -en  lebensgroß 
anderen international bekannten Perso- rektor – schweren Herzens – zum ersten , von: entführen ≈ hier: ,  in natürlicher Größe
nen gesessen. In dem mobilen Café im Mal keine Pferde in seinem Programm. (die Zuschauer) in eine
die „rtgerechte Pferde-
andere Welt bringen
Wohnwagen sieht es so ähnlich aus wie Pferde waren die letzte Tiernummer, haltung 
in einem klassischen Wiener Kaffeehaus. die es bei Roncalli noch gab. Es gibt jetzt verklärt  , von: ein Pferd artgerecht
, hier: schöner gemacht, halten = ein Pferd besitzen
Paul lebte in den 70er-Jahren in der holografische Projektionen und lebens- als die Wirklichkeit war und es so leben lassen, wie
österreichischen Hauptstadt, wo er ein große Pferde­figuren. „Artgerechte Pfer- der Moderator, Moderato-
es in der Natur lebt
bekannter Art Director und Experte für dehaltung“, sagt Paul. „Art“ wie „Kunst“, ren , hier: Mann, der (die Art, -en , hier: ≈
Werbung war. Dann entschied er sich, versteht sich. Seit diesem Jahr hat der Zir- die Artisten vorstellt und Kategorie von Tieren)
Ansagen macht
seinen Kindheitstraum zu verwirklichen: kus auch einen neuen Namen. Er nennt (ger¡cht 
1976 gab der Circus Roncalli seine erste sich jetzt „Circus-Theater Roncalli“. träumet hist.  , träumt , hier: ≈ passend zu;
gut für)
Vorstellung. „Die größte Poesie des Uni- Drüben geht gerade die Vorstellung zu best•rzt sein 
,  ≈ schockiert; überrascht versteht s“ch 
versums“ hieß das erste Programm. Es Ende. Plötzlich ist ein lautes Summen aus , hier: ≈ Das ist klar.
war keine Vorführung der Spitzenartistik, dem Zelt zu hören, es wird immer lauter. wahrh„ftig 
,  ehrlich; wirklich drüben , hier: im Zelt
sondern eine Entführung in eine nostal- Dann hört man ein Lied. Das Publikum
meine H¡rrschaften hist.  s¢mmen 
gisch-romantische Zirkuswelt, wie es sie singt „Guten Abend, gut’ Nacht …“ von
,  meine Damen und Herren ,  mit geschlossenem
in Wirklichkeit vielleicht nie gegeben hat Johannes Brahms: Es ist Robert Wicke, Mund eine Melodie
Foto: Arnold Morascher/laif

der Konz¡ptzirkus, -se 


– außer in Pauls verklärter Erinnerung. der die Besucher der Vorstellung am Ende produzieren
,  Zirkus mit einem ganz
Am Ende trat der Sprechstallmeister, so seiner Nummer zum Singen animiert speziellen Programm animieren zu 
nennt man den Moderator einer Zirkus- hat. Wicke ist der Star des aktuellen Pro- , hier: machen, dass ...
überleben 
vorstellung, vor das Publikum und rief: gramms. Ein Beatboxer. Man muss mit , hier: bleiben; weiterma- m“t der Zeit gehen 
chen können ,  ≈ modern sein
„Geht nach Hause und träumet, geht nach der Zeit gehen.
Fotos: xxxxxx Deutsch perfekt X / 2 018 BLINDTEXT  23
24 BLINDTEXT

Der Anfang vom Ende


Wenn die Christdemokraten Anfang Dezember einen neuen Parteichef wählen, beginnt Angela
Merkels Ende als Politikerin. Die Entscheidung ist aber nur ein Teil von der radikalsten Änderung in
der deutschen Politik, die es in den letzten Jahren gegeben hat. Von Barbara Kerbel
MITTEL
Deutsch perfekt 13 / 2 018 POLITIK  25

A
die Aula, -s / Aulen  der Klimawandel, - 
ls ich 1984 in eine Amtszeit gab es keine Weltrevolution ,  Halle für Versamm­ ,  Änderung des Klimas
kleine bayerische wie das Ende des Kalten Kriegs 1989/90. lungen
Europa droht ausein„n-
Grundschule kam, Es gab auch kein einzelnes westliches ben„chbart  derzubrechen. 
war Helmut Kohl Trauma wie die Terroranschläge vom 11. ,  in direkter Nähe , hier: Es könnte sein,
dass die Länder in Europa
seit fast zwei Jahren September 2001 in den USA. der K„lte Krieg 
nicht mehr gut zusammen­
Bundeskanzler. 1997 Aber die 13 Jahre sind geprägt von Kri­ ,  ≈ Konflikt zwischen
arbeiten.
Staaten mit verschiedenen
bekam ich mein Abiturzeugnis. Mit uns sen, Kriegen und Konflikten: die Wirt­ Ideologien im Zeitraum der Staatsmann, ¿er 
in der Aula saßen auch Schüler aus dem schafts- und Finanzkrise; die Griechen­ 1945 bis 1990 ,  wichtiger Politiker
benachbarten Thüringen – aus der frühe­ landkrise; die Kriege in der Ukraine und „bwählen  Dr¢ck m„chen 
ren Deutschen Demokratischen Repu­ in Syrien, der Terror im Irak und in Afgha­ ,  nicht mehr wählen ,  versuchen zu erreichen,
dass etwas auf jeden Fall
blik (DDR). Was sich am Beginn meiner nistan; die Flüchtlingskrise 2015; der Bre­ schwer vorstellbar 
getan wird
Schulzeit noch niemand vorstellen konn­ xit; die Gefahr durch den Klimawandel; ,  so, dass man sich etwas
kaum denken kann schlaflos 
te, war Realität: Deutschland war wieder die manipulierten Dieselmotoren. Euro­ ,  ohne Schlaf
die Sp“tze, -n 
ein Land, der Kalte Krieg war vorbei. pa droht auseinanderzubrechen. Populis­
, hier: Chefposition; die Verh„ndlung, -en 
Eines aber war in den 13 Jahren gleich ten werden überall stärker, Gesellschaften Leitung ,  Diskussion, um ein Pro­
geblieben: Der Bundeskanzler hieß im­ sind polarisiert. Und immer wieder gibt blem zu lösen oder etwas
die Zäsur, -en 
zu vereinbaren
mer Helmut Kohl. Erst 1998, nach 16 Jah­ es Terroranschläge, auch in Deutschland. , hier: große Änderung
ren im Amt, wurde er abgewählt. Eines aber blieb in den letzten Jahren s„chlich 
auslösen 
, L emotional
Was Kohl für die Kinder der 80er-Jah­ immer gleich: Zwischen den Staatsmän­ ,  der Grund sein für
der Ges“chtsausdruck, ¿e 
re war, ist Angela Merkel für die jungen nern in ihren dunklen Anzügen stand der B¢ndesparteitag, -e 
,  Aussehen des Gesichts,
Menschen von heute. Ein Deutschland Angela Merkel in einem ihrer bunten Ho­ ,  Veranstaltung, bei
das zeigt, wie man sich
der eine Partei über ihr
ohne sie? Schwer vorstellbar. Die viel­ senanzüge. Sie argumentierte, appellier­ fühlt; ≈ Mimik
Programm diskutiert und
leicht schönste Metapher dafür te, erklärte, kritisierte, machte den Parteichef wählt die Raute, -n 
hat die Welt am Sonntag gefun­ Deutschland Angebote, machte Druck. Und der Vorsitzende, -n 
,  geometrische Figur mit
vier Ecken; Parallelogramm
den: Angela Merkel, schrieb ohne Merkel? stand am Morgen nach einer , hier: Person, die eine
Für junge Partei leitet das Lebenswerk, -e 
die Zeitung, ist für junge Men­ schlaflosen Verhandlungs­
,  alles, was ein Mensch
schen in Deutschland wie das Menschen ist nacht in Brüssel, Minsk oder kandidieren 
während seines Lebens
,  ≈ sich bewerben
Wetter: einfach immer da. Seit das irgendwie Washington mit ihrem sach­ gemacht hat
komisch. die [mtszeit, -en 
2000 steht sie an der Spitze der lichen Gesichtsausdruck vor die Nachfolge 
,  Zeit, in der eine Person in
Christlich Demokratischen den Kameras, um ihre Inter­ , hier: Person, die den Job
ihrem Amt bleibt
weitermacht
Union (CDU), seit 2005 ist sie Kanzlerin. pretation der Dinge mitzuteilen. (das [mt, ¿er 
der Beobachter, - 
Am Ende der Legislaturperiode im Jahr Deutschland, Europa, die Welt ohne , hier: Position in der
, hier: Person: Sie sieht
2021 wird sie genauso lange Regierungs­ die Frau mit den zur Raute geformten ­Hierarchie in einer offiziel­
kritisch, was passiert.
len Institution)
chefin sein wie Kohl. Händen? Schwer vorstellbar. Deshalb die M„cht 
kn„pp 
Das muss man wissen, um die Zäsur wird jetzt alles gleichzeitig diskutiert: , hier: Möglichkeit zu
, hier: mit wenigen
zu verstehen, die Merkel am 29. Oktober Merkels Lebenswerk und die Bilanz ih­ regieren; Kontrolle über
Worten
ein Land
ausgelöst hat. „Auf dem nächsten Bundes­ rer Amtszeit genauso wie die Situation pointiert 
teilen 
parteitag der CDU im Dezember in Ham­ Deutschlands und der Welt. Und die , hier: ≈ deutlich; genau
, hier: gemeinsam haben
burg werde ich nicht wieder für das Amt Nachfolge-Frage. der [bschied, -e 
das Wagnis, -se 
der Vorsitzenden der CDU Deutschlands Viele Beobachter – und vor allem ihre , hier: Ende der Karriere
, von: wagen = riskieren;
als Bundeskanzlerin
kandidieren“, sagte die 64-Jährige da. Au­ Kritiker – haben nicht das Gefühl, dass ihr ohne Angst etwas
ßerdem soll diese Amtszeit als Kanzlerin der Abschied in Etappen gelingen wird. der T¡rroranschlag, ¿e  Neues oder Gefährliches
,  krimineller Versuch versuchen
ihre letzte sein. Sie will auch kein Amt in Merkel selbst hatte jahrelang ein Motto: von Terroristen, jemanden
die Generalsekretärin,
Europa oder irgendeiner globalen Organi­ Das Kanzleramt und der Parteivorsitz totzumachen (oft aus
-nen 
sation haben. Was sie dann machen will, gehören zusammen. Jetzt findet sie es politischen Gründen)
, hier: ≈ Managerin der
fragten Reporter. „Da habe ich jetzt keine plötzlich doch gut, die Macht zu teilen. geprägt sein v¶n , hier: Partei
charakteristisch sein für
Angst, dass mir nichts einfällt“, sagte die Sie nannte das „ein Wagnis“. g¡lten „ls … 
Kanzlerin. Eine typische Merkel-Antwort: Spekulationen über ihre Nachfolger die Fl•chtlingskrise, -n  ,  nach Meinung vieler
Foto: Stefan Boness/Visum

, hier: Situation, dass sehr ... sein


knapp, pointiert, ein bisschen ironisch. kommentierte die 64-Jährige nicht. Aber viele Menschen wegen
Merkels Abschied von der Politik sehr schnell haben sich drei Politiker Krieg und Not aus ihrer
hat begonnen: erst von der Partei, dann um den Vorsitz beworben: Annegret Heimat nach Deutschland
kommen / gekommen sind
vom Land. Es ist aber auch ein Abschied Kramp-Karrenbauer (56), bis jetzt die
von der ganzen Welt. Während Merkels Generalsekretärin der Partei; sie gilt als
26 POLITIK Deutsch perfekt 13  /   2018

die/der ¡nge Vertraute, -n  der Raum 


enge Vertraute der Kanzlerin. Gesund­ an eine Partei. Viele in der SPD sagen: Uns , hier: Person, die man , hier: ≈ Möglichkeit
heitsminister Jens Spahn (38), einer von bleibt in der großen Koalition kein Raum, mag und zu der man viel
r•cken 
Merkels schärfsten Kritikern. Und der weil uns Merkel die Inhalte wegnimmt. Vertrauen hat
, hier: bringen
Jurist Friedrich Merz (63), der sein politi­ Viele in der CDU sagen: Merkel hat die sch„rf 
der r¡chte R„nd 
, hier: groß
sches Comeback plant; 2009 hatte er im Union zu weit nach links gerückt. Und , hier: rechter Teil der
Konflikt mit Merkel die Politik verlassen. Beobachter meinen, dass die große Koa­ verl„ssen  Partei
, hier: aufhören, zu
Beobachter erwarten einen Kampf um lition eigentlich solide arbeitet – wenn es arbeiten
die Parole, -n 
,  ≈ kurzer Satz, der die
die Macht in der CDU – und ihre Rich­ nicht immer wieder Ärger geben würde.
s“ch verændern  zentralen Ideen einer
tung. Einen „schönen Prozess“ nannte Aber die Unterschiede zwischen den Par­ ,  ≈ sich ändern Sache/Organisation zeigt
Merkel das. „Das haben wir jetzt 18 Jahre teien sind für viele Wähler heute schwe­ der B¢ndestag  die St“mmung, -en 
lang nicht gehabt.“ Das war dann viel­ rer zu erkennen als früher. ,  deutsches Parlament ,  ≈ Atmosphäre
leicht noch ein bisschen mehr Ironie als Das hat neue Räume freigemacht. Ei­ das B¢ndesland, ¿er  der Klimaschutz 
bei ihrer Antwort auf die Frage nach ihrer nerseits am rechten Rand, den die AfD ,  Teil von einer föderalisti­ , von: das Klima schützen
schen Republik
Zukunft. Sie wurde nämlich in diesen 18 besetzt hat. Seit die Partei im Bundestag die Einwanderung 
Jahren immer wieder mit großer Mehr­ mit nationalen Parolen provoziert, ist die die L„ndtagswahl, -en  , Immigration
,  das Wählen der Mitglie­
heit gewählt und konnte ihre Positionen Stimmung aggressiver geworden. Auch der für das Parlament eines
triumphieren 
, hier: ≈ großen Erfolg
fast immer zu denen der Partei machen. die Debatten sind lebendiger, das Inte­ Bundeslands
haben
Aber in den letzten Jahren hat sich die resse der Öffentlichkeit ist größer. der F¶rscher, - 
der Min“sterpräsident, -en 
deutsche Politik extrem verändert. Wäh­ Den größten politischen Raum aber ,  Person, die systema­
,  Regierungschef eines
tische Untersuchungen
rend der ersten Hälfte von Helmut Kohls gewinnen zurzeit die Grünen. Sie kämp­ deutschen Bundeslandes
macht
Zeit als Bundeskanzler saßen nur fünf fen für mehr Klimaschutz, für mehr Eu­ h„lten für … 
s“ch b“nden „n 
Parteien im Bundestag: die beiden Uni­ ropa, für eine liberale Flüchtlings- und , hier: Mitglied werden
,  meinen, dass … ist

onsparteien (CDU und CSU), Einwanderungspolitik, gegen bei; auch: immer die gleiche entstehen 
die Sozialdemokraten (SPD), Die deutsche Populismus. Das gefällt vielen Partei wählen , hier: gestartet werden

die Freien Demokraten (FDP) Politik ist jungen Wählern, vor allem auf Dauer 
,  ≈ für längere Zeit
und die Grünen. Bis in die spä­ inzwischen sehr in den Städten. In Hessen ge­
ten 90er-Jahre gab es Bundes­ anders als vor wannen sie fast neun Prozent­
länder, die traditionell konser­ wenigen Jahren. punkte – und wurden genauso
vativ oder sozialdemokratisch stark wie die SPD. Zwei Wo­
regiert wurden. Union und Sozialdemo­ chen vor der Hessenwahl triumphierten
kraten waren klassische Volksparteien, sie schon im traditionell sehr konserva­
die in den Ländern nicht selten absolute tiven Bayern: 17,6 Prozent gaben ihnen
Mehrheiten erreichten. ihre Stimme, auch dort ein Plus von neun
Das alles ist anders geworden. Im ak­ Punkten. Anders die CSU: Sie bekam das
tuellen Bundestag sitzen sechs Parteien, schlechteste Ergebnis in Bayern seit
so viele wie noch nie. Die rechtspopulis­ 1945 – 37,2 Prozent, ein Minus von mehr
tische Alternative für Deutschland (AfD) als zehn Punkten.
ist größte Oppositionspartei. Seit der In Hessen werden die Grünen wie
Landtagswahl in Hessen Ende Oktober schon in der letzten Wahlperiode als Juni­
sitzt sie außerdem in allen Länderparla­ orpartner in einer Koalition mit der CDU
menten. regieren. In Baden-Württemberg ist seit
Bei der Wahl hatten nur noch 27 Pro­ 2011 der Grüne Winfried Kretschmann
zent der Wähler CDU gewählt – ein Mi­ Ministerpräsident, auch er in einer Koa­
nus von 11,3 Prozentpunkten. Auch die lition mit der CDU – aber als der größere
SPD verlor fast elf Prozentpunkte und Partner. In Schleswig-Holstein regieren
kam nur noch auf 19,8 Prozent. Für CDU die Grünen in einer sogenannten Jamai­
und SPD war die Wahl ein Schock. Am ka-Koalition mit CDU und FDP. Manche
Montag danach kündigte Angela Merkel halten die aus der Umweltbewegung der
ihren Abschied an. 80er-Jahre entstandene Partei schon für
Es sieht so aus, als ob die Zeit der gro­ die neue Volkspartei der Zukunft.
ßen Volksparteien vorbei ist. Warum? Zu Zeiten Kohls waren die Grünen für
Parteienforscher sagen: Vor allem junge viele nur eine Gruppe schlecht gekleide­
Leute binden sich nicht mehr auf Dauer ter ökologischer Verrückter.
Das ideale Geschenk:

Ein ganzes Jahr Freude

an Sprachen schenken.

Zur
Zeitschrift
6 Monate
Audio-Trainer
GRATIS!

EINFACH BESSER ENGLISCH


9 / 2017

9

17
SOCIETY What does it mean to be British? • LANGUAGE A week with an English family • TRAVEL Colorado

Sprachmagazin als Geschenk-Abo


12 Monate Laufzeit und WAS IST
6 Monate Audio-Trainer gratis dazu BRITISCH
Gibt es in 6 Sprachen ? Stormy
weather ahead
Is the UK
breaking apart?

The British at
home
A week with
a real English
family
Deutschland € 7,90

Schenken Sie jetzt:


A·E ·I ·L · SK: € 9,00

Essential
CH sfr 13,00

Britain
The nation
from A to Z

spotlight-verlag.de/weihnachten
SPOTLIGHT

Tel. +49 (0)89 / 121 407 10

14 x Sprachmagazin: Print oder Digital: € 110,60 / SFR 144,20


8 x Business Spotlight: Print oder Digital: € 103,20 / SFR 134,00

Nach dem ersten Bezugsjahr endet das Abo automatisch. Das Aktionsangebot gilt bis 31.1.2019.
Das ideale Geschenk für:
EINFACH BESSER ENGLISCH

9 / 2017
9

17

liebe Freunde

SOCIETY What does it mean to be British? • LANGUAGE A week with an English family • TRAVEL Colorado
die Familie WAS IST
BRITISCH
Bekannte aus der ganzen Welt ? Stormy
weather ahead
Is the UK
breaking apart?

The British at
home
A week with
a real English

Machen Sie sich und anderen eine


family

Deutschland € 7,90

A·E ·I ·L · SK: € 9,00


Essential

CH sfr 13,00
Britain
The nation
from A to Z

Freude und bestellen Sie noch Zur

SPOTLIGHT
Zeitschrift
heute das Geschenk-Abo für ein Jahr:
6 Monate
6 Monate lang gibt es den Audio-
Audio-Trainer
Trainer gratis zur Zeitschrift. GRATIS!

EINFACH BESSER ENGLISCH


EINFACH BESSER ENGLISCH
EINFACH BESSER ENGLISCH
9 / 2017

9 / 2017
9

9 / 2017

17 9

17
9

17
SOCIETY What does it mean to be British? • LANGUAGE A week with an English family • TRAVEL Colorado

SOCIETY What does it mean to be British? • LANGUAGE A week with an English family • TRAVEL Colorado
SOCIETY What does it mean to be British? • LANGUAGE A week with an English family • TRAVEL Colorado

WAS IST WAS IST


WAS IST
BRITISCH BRITISCH BRITISCH
? Stormy
weather ahead
Is the UK
breaking apart?

The British at
home
A week with
a real English ? Stormy
weather ahead
Is the UK
breaking apart?

The British at
? Stormy
weather ahead
Is the UK
breaking apart?

The British at
home
A week with
family home a real English
Deutschland € 7,90

A·E ·I ·L · SK: € 9,00

A week with family


Essential

Deutschland € 7,90
CH sfr 13,00

A·E ·I ·L · SK: € 9,00


a real English
Britain family Essential

CH sfr 13,00
Deutschland € 7,90

The nation
A·E ·I ·L · SK: € 9,00

Britain
from A to Z Essential The nation
CH sfr 13,00

Britain from A to Z
The nation
from A to Z
SPOTLIGHT

SPOTLIGHT
Spotlight Business Spotlight Deutsch perfekt
SPOTLIGHT

Einfach besser Englisch Einfach besser Business-Englisch Einfach besser Deutsch


Weltsprache und Lebensgefühl Sprachtraining und interkulturelles Kulturen entdecken und
in einem. Know-how für mehr Erfolg. Menschen verstehen.
EINFACH BESSER ENGLISCH EINFACH BESSER ENGLISCH
EINFACH BESSER ENGLISCH
9 / 2017

9 / 2017
9 / 2017

9 9
— 9 —
17 — 17
17
SOCIETY What does it mean to be British? • LANGUAGE A week with an English family • TRAVEL Colorado

SOCIETY What does it mean to be British? • LANGUAGE A week with an English family • TRAVEL Colorado
SOCIETY What does it mean to be British? • LANGUAGE A week with an English family • TRAVEL Colorado

WAS IST WAS IST WAS IST


BRITISCH BRITISCH BRITISCH
? Stormy
weather ahead
Is the UK
breaking apart?

The British at
home
A week with
a real English
? Stormy
weather ahead
Is the UK
breaking apart?

The British at
home
A week with
? Stormy
weather ahead
Is the UK
breaking apart?

The British at
home
A week with
a real English
family a real English family
Deutschland € 7,90

A·E ·I ·L · SK: € 9,00

family
Deutschland € 7,90

A·E ·I ·L · SK: € 9,00


Deutschland € 7,90

A·E ·I ·L · SK: € 9,00

Essential
CH sfr 13,00

Essential
CH sfr 13,00

Britain Essential
CH sfr 13,00

Britain
The nation Britain The nation
from A to Z The nation from A to Z
from A to Z

ADESSO Écoute ECOS


SPOTLIGHT

SPOTLIGHT
SPOTLIGHT

Einfach besser Italienisch Einfach besser Französisch Einfach besser Spanisch


Lebensart und Sprachgenuss Savoir-vivre für Sprachliebhaber Mit einer Sprache 21 Länder
in einem. und Genießer. kennenlernen.

Schenken Sie jetzt:


spotlight-verlag.de/weihnachten
Tel. +49 (0)89 / 121 407 10
Deutsch perfekt 13 / 2 018   29

MEIN ERSTES JAHR

„Berlin ist ein Dorf“


Heimat: Brasilien
Alter: 33 Die Kulturen in Deutschland und Brasilien sind nicht so verschieden,
Beruf: Systemanalytikerin
Start: Juni 2015
findet Raquel Aguiar. Komische Situationen hat es für die Brasilianerin
Hobbys: Kochen, ­ in Berlin am Anfang trotzdem gegeben – zum Beispiel beim Arzt, in der
Spazieren­gehen, Laufen
Bäckerei und im Café. LEICHT  AUDIO

D
ie Zahlen von eins bis zehn, Guten Morgen
erleben   Berlin
und Guten Tag – mehr deutsche Wörter habe
, hier: ≈ als Erfahrung
ich nicht gekannt, als ich von São Paulo nach der Kurfürstendamm 
machen
,  eine Straße in Berlin
Berlin gekommen bin. Mein Mann und ich wollten ehrenamtlich  
die Museumsinsel 
eine andere Kultur erleben und eine andere Sprache ,  ohne Bezahlung
, hier: Teil im Norden von
lernen. Es war einfach für uns, ein Visum zu bekom- einfach   einer Insel in der Spree:
men. Und in Berlin haben Freunde von uns gewohnt. , hier: ≈ spontan Dort sind mehrere Museen.
Damit ich einen Job als Systemanalytikerin finde, der Überweisungs- (die |nsel, -n 
lerne ich seit meiner Ankunft Deutsch. Zuerst habe schein, -e  ,  Stück Land in einem
,  Formular: Man wird Meer, See oder Fluss)
ich ein Jahr lang eine Sprachschule besucht. Aber damit zu einem speziellen
besonders geholfen hat mir noch etwas anderes: Ich Arzt geschickt.
arbeite ehrenamtlich in einem Ausbildungszentrum verm“ssen  
für Kinder und Jugendliche. Dort spiele ich mit den ,  traurig sein, weil jemand
oder etwas nicht da ist
jungen Menschen und mache Snacks für sie. Das
Sprechen hilft mir sehr. Deshalb mache ich auch ¶ffen 
, hier: ≈ interessiert an
Sprachtandems mit zwei deutschen Frauen. Neuem
In Berlin verstehen die meisten Leute Englisch.
Berlin s“ch ähnlich sein 
Dort liegt es: Berlin Viele Ausländer in der Stadt lernen deshalb kein ,  fast gleich sein
Dort wohnen: 3,6 Millionen Deutsch: Sie sprechen einfach Englisch. Das ist bei
Einwohner
Interessant ist: Fernsehturm, mir anders, weil mein Englisch auch nicht so gut ist!
Gendarmenmarkt, Ich versuche immer, auf Deutsch zu kommunizie-
Kurfürstendamm, Museumsinsel
und sehr viel mehr – siehe dazu ren. Deshalb hat es speziell in den ersten Monaten
das Berlin-Spezial Deutsch in Berlin manchmal komische Situationen gegeben.
perfekt 8/2018. Beim Arzt hat mich die Assistentin zum Beispiel
nach einem Überweisungsschein gefragt. Ich habe
Mein Tipp: Potsdam besuchen! nicht gewusst, was das ist. Deshalb habe ich gedacht,
Die Stadt ist sehr schön und nicht dass ich Geld bezahlen muss. Auch haben wir am An-
so weit weg von Berlin. Man kann
mit der S-Bahn dorthin fahren.
fang in der Bäckerei oder in Cafés oft etwas anderes
Außerdem sind der Tiergarten und bekommen, als wir bestellt haben. Wir haben dann
der Grunewald toll. nicht gewusst, ob das unser Fehler war oder der des
Verkäufers oder Kellners.
Heute fühle ich mich in Deutschland zu Hause.
Natürlich vermisse ich meine Familie und meine
Freunde in Brasilien. Aber mein Mann und ich wol-
len hier bleiben. Berlin ist eine sehr gute Stadt, wenn
Fotos: Marcio Bueno; golero/iStock.com

man neu im Land ist. Die Menschen sind sehr offen,


höflich und helfen gern. São Paulo hat mehr als zwölf
Millionen Einwohner – im Vergleich dazu ist Berlin
ein Dorf. Ich finde auch die Mentalität nicht so ex-
Sie wollen auch von Ihrem ersten
Jahr in Deutschland, Österreich trem anders als in meiner Heimat. Die Deutschen
oder der Schweiz erzählen? sind viel pünktlicher, und die Brasilianer sind ein
Schreiben Sie einfach eine kurze
E-Mail (Name, Nationalität, Ort) an bisschen lauter – aber trotzdem sind sich die Kultu-
redaktion@deutsch-perfekt.com. ren ähnlich. Aufgeschrieben von Eva Pfeiffer
30 DEBATTE Deutsch perfekt 13  /   2018

Eine Steuer
für Google & Co.?
Konventionelle Firmen zahlen in Europa mehr als 20 Prozent Steuern,
Digitalkonzerne weniger als halb so viel. Europas Finanzminister wollen das
ändern. Kritiker aber warnen vor den Konsequenzen.
SCHWER
Deutsch perfekt 13 / 2 018 DEBATTE  31

Ja „Digitalkonzerne dürfen ihre gesellschaftliche


Verantwortung nicht ignorieren.“ Nein „Nur globale Standards sichern eine
faire Besteuerung.“

Digitalunternehmen wie Google und Der Vorschlag der Europäischen Kom-


der Digitalkonzern, -e  die Verz¡rrung, -en 
Apple zahlen in der Europäischen Union ,  Gruppe von Firmen mit mission, die digitale Wirtschaft zu besteu- ,  Ungleichmäßigkeit der
(EU) durchschnittlich nur 9,5 Prozent gemeinsamer Leitung, die ern, ist der komplett falsche Weg. Denn Bedingungen
Steuern auf ihre Gewinne. Andere in- durch das Internet Geld damit lassen sich weder Verzerrungen die Überbesteuerung, -en 
verdienen
ternational aktive Unternehmen zahlen im Wettbewerb verhindern, noch Lü- , hier: Regelung, durch
das Digitalunternehmen, -  die Firmen zu viele Steuern
im Gegensatz dazu 23,2 Prozent. Diese ,  Firma, die durch das
cken in der Besteuerung schließen, die zahlen müssen
Ungerechtigkeit ist möglich, weil die Internet Geld verdient es zwischen einzelnen Staaten gibt. Im
die V¶lkswirtschaft, -en 
Wertschöpfung großer digitaler Konzer- die Wertschöpfung, -en  Gegensatz dazu würde die neue Steuer , hier: ≈ Staat, der ökono-
ne nicht klar zu einem bestimmten Land ,  ≈ wirtschaftliche in direkter Konsequenz zu einer Überbe- misch wichtig ist
gehört – anders als bei lokalen Läden und Leistung; ≈ Summe der steuerung der Unternehmen führen. Dies verlagern , hier: ≈ in ein
Einnahmen, die in einzelnen
Geschäften oder der physisch produzie- wäre gefährlich, weil die Wirtschaft gera- anderes Land bringen
Wirtschaftsbereichen
renden Industrie. Denn multinationale erreicht werden de mitten im Prozess der digitalen Trans- die [nti-Steuervermei-
Digitalkonzerne schaffen zum größten formation ihrer Geschäftsmodelle steht. dungsrichtlinie, -n 
(die Einnahme, -n 
,  Vorschriften, die verhin-
Teil immaterielle Werte. ,  Geld, das man Nur globale Standards sichern eine fai- dern, dass große Konzerne
bekommt)
Diese lassen sich als Lizenzen und re und rechtlich sichere Besteuerung der durch Tricks nur wenig
Patente leicht dorthin buchen, wo die “mmaterielle Werte Unternehmen. Dabei haben die Regie- Steuern zahlen müssen
sch„ffen 
niedrigsten Steuern zu zahlen sind. So rungen in den vergangenen Jahren schon der Steuers¡nkungswett-
, hier: ≈ nicht etwas
bewerb, -e ,  ≈ Kampf um
schaffen es diese Unternehmen teilwei- Gegenständliches produ- Verbesserungen erreicht: Sowohl die In- wirtschaftliche Vorteile zwi-
zieren, sondern z. B. einen
se sogar, sich der digitalen Besteuerung in dustriestaaten-Organisation OECD, als schen mehreren Staaten,
Service anbieten
Europa komplett zu entziehen. auch die G20, die Gruppe der 20 wichtigs- bei dem die Staaten immer
das Pat¡nt, -e  weniger Steuern verlangen
Eine am Umsatz orientierte Digital- ,  Recht, eine Erfindung
ten Volkswirtschaften, arbeiten daran, es
steuer würde für einen fairen Wettbe- den Unternehmen schwerer zu machen, die Steuerumgehung, -en 
als Einziger wirtschaftlich
,  Strategie, durch die man
werb zwischen lokalem Einzelhandel zu nutzen ihre Gewinne zu reduzieren und auch zu vermeidet, Steuern zahlen
und globalem Digitalhandel sorgen und buchen  verlagern. zu müssen
, hier: ≈ (virtuell) an einen
dem Prinzip der Steuergerechtigkeit fol- Ein weiteres wichtiges Element sind die Steuerhinterziehung,
Ort setzen
gen. Digitalkonzerne dürfen ihre gesell- die Anti-Steuervermeidungsrichtlinien -en ,  kriminelle Tat, bei
die Besteuerung, -en  der man Geld im Geheimen
schaftliche Verantwortung nicht länger ,  von : besteuern = hier:
der Europäischen Kommission, die un- behält, um keine Steuern
ignorieren. Deshalb sollte der deutsche Steuern verlangen von/für gesunden Steuersenkungswettbewerb dafür zu zahlen
Bundesfinanzminister und Sozialdemo- s“ch entziehen ,  innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten zu w¡ttbewerbsfähig 
krat Olaf Scholz unbedingt wie der fran- hier: nicht zahlen müssen verhindern helfen. ,  stark genug, um auch im
wirtschaftlichen Kampf um
zösische Präsident Emmanuel Macron der }msatz, ¿e  In Deutschland gibt es schon jetzt sehr
Vorteile erfolgreich zu sein
eine europaweite Digitalsteuer fordern. ,  Summe aller Verkäufe in viele Regeln und Gesetze gegen Steuer­
einer bestimmten Zeit der Wohlstand 
Der Vorschlag für eine Besteuerung umgehung und auch Steuerhinterzie- ,  gute finanzielle Situation
digitaler Umsätze kann jedoch nur eine der W¡ttbewerb, -e  hung. Noch mehr Restriktionen wären
, hier: Kampf um wirt- das W„chstum , hier:
Interimslösung sein. Denn Unterneh- schaftliche Vorteile kontraproduktiv und würden unsere Un- das Wachsen der Wirtschaft
menssteuern hängen normalerweise vom das Geschæftsmodell, -e 
ternehmen weniger wettbewerbsfähig der B¢ndesverband, ¿e 
Gewinn ab und nicht vom Umsatz. Eine ,  ≈ Programm, wie man machen. Dies würde den Wohlstand, das ,  Organisation für ganz
Fotos: Christian Gruppa; privat; HB Photo/Shutterstock.com

wichtige Aufgabe für die Zukunft ist des- mit einer Idee Geld verdient Wachstum und auch die Beschäftigung Deutschland
halb, den Preis immaterieller Vermögens- der Spr¡cher, -  im Land schwächen. Deshalb lehnen wir der Alleingang, ¿e , hier:
, hier: Person, die offizi- Aktion in eigener Verant-
werte zuverlässig festzustellen. Davon im Bundesverband der Deutschen Indus-
elle Informationen an die wortung, ohne andere nach
hängt ab, wie digitale Geschäftsmodelle Öffentlichkeit gibt trie nationale oder europäische Allein- ihrer Meinung zu fragen 
Wert schaffen und wie diese Geschäfts- gänge in der Steuerpolitik ab – und sind der Hauptgeschäfts‑­
modelle besteuert werden können. gegen die EU-Digitalsteuer. führer, - 
, hier: Leiter mit der
höchsten Verantwortung in
einer Organisation

Sven Giegold ist Mitglied der Grünen Joachim Lang ist Hauptgeschäftsführer
im Europaparlament und Sprecher der des Bundesverbands der Deutschen Eine Übung zu diesem
Europagruppe Grüne. Industrie. Text finden Sie auf
Seite 47.
WIE DEUTSCHLAND FUNKTIONIERT

Der Zahnarztbesuch
Das Jahr geht zu Ende. Viele wollen jetzt noch schnell zum Zahnarzt. Denn einmal im Jahr
müssen Zähne kontrolliert werden. Die Kontrolle wird in einem kleinen Heft dokumentiert.
Fehlt dieser Termin einmal, kann es für Patienten teuer werden.
LEICHT

P
ünktlich zum Geburts- Studentenwohnung. Zweimal habe ich
die Früherkennung, -en  erf¢nden w¢rde 
tag unseres Sohnes be- eine Neue darüber geschrieben. Dann , hier: Untersuchung: ,  Passiv Prät. von:
kommen wir Post von der nicht mehr. Sie soll helfen, dass man erfinden = hier: die Idee für
eine Krankheit so früh wie das Bonusheft haben
Krankenkasse: „Ihr Sohn Seit mehr als 20 Jahren zieht mein Bo-
möglich merkt.
kennt bestimmt schon die nusheft mit mir um, geht mit mir zum der ges¡tzlich Vers“cherte,
das Bonusheft, -e  die ges¡tzlich Vers“cherten 
zahnärztliche Früherkennung einmal Zahnarzt und dokumentiert per Stempel , hier: Heft: Darin wird ,  Person: Sie ist in einer
pro Kalenderhalbjahr. Er ist jetzt zwölf die Kontrollbesuche für die Krankenkas- der Besuch beim Zahnarzt gesetzlichen Krankenversi-
Jahre alt und bekommt sein eigenes se. Als es erfunden wurde, gab es noch dokumentiert cherung.
Foto: Xavier Arnau/iStock.com

Bonusheft.“ Der Enthusiasmus unse- keine Smartphones. Heute werden große verw“scht  (ges¡tzlich 
, hier: ≈ unklar oder , hier: so, dass es eine
res Sohnes darüber ist nicht besonders Datenmengen digital gespeichert. Die In-
undeutlich sein schriftliche Norm gibt, z. B.
groß. Ich zeige ihm mein Bonusheft. formationen in meinem Bonusheft sind welche Therapien die Kran-
per 
Es ist eine Antiquität. Nass war es auch analog. „Wir haben nicht nur 70 Millio- , hier: ≈ durch
kenkasse bezahlen muss)
schon mal. Mein Name ist verwischt. Da- nen gesetzlich Versicherte, sondern auch
runter steht die Adresse meiner ersten mehr als 200 000 Ärzte, 20 000 Apotheken
Deutsch perfekt 13 / 2 018 WIE DEUTSCHLAND FUNKTIONIERT  33

der G“pfel, - die Studie, -n 


und 2000 Krankenhäuser in Deutschland. aktuellsten deutschen Mundgesund- , hier: ≈ Konferenz ,  systematische Unter-
Diese können mithilfe der Digitalisie- heitsstudie aus dem Jahr 2014 zeigen: 81 suchung
aufbewahren 
rung noch sehr viel besser kooperieren“, Prozent aller Zwölfjährigen haben keine , L wegwerfen der/die Zwœlfjährige, -n 
erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel Karies. 1997 waren es nur halb so viele. l•ckenlos 
,  Kind: Es ist zwölf Jahre
alt.
im Juni beim Digital-Gipfel in Ludwigs- Auch die 35- bis 44-Jährigen hatten sel- ,  so, dass keine Termine
hafen (Rheinland-Pfalz). Aber die mehr tener Karies. Und Senioren tragen ihre fehlen die Beh„ndlung, -en 
, hier: ärztliche Therapie
als 70 000 Zahnmediziner in Deutschland eigenen Zähne länger als früher. führen 
, hier: haben und ziehen 
stempeln weiter. „Bewahren Sie das Heft Nicht für alle Zahnbehandlungen
schreiben in , hier: herausnehmen
gut auf“, empfiehlt uns unsere Kranken- müssen gesetzlich Versicherte heute et-
bares G¡ld wert sein  f•llen 
kasse. Ist das Heft weg, muss jede Kon­ was zahlen: Das Ziehen von Zähnen, die , hier: ≈ helfen, dass man ,  voll machen
trolle von der Arztpraxis neu gestempelt Behandlung von Karies und das Füllen Geld spart
weiterhin  
werden. Das kostet Zeit und Energie. von Löchern sind weiterhin kostenlos. der Pr¡ssesprecher, -  , hier: wie immer
Schlimmer aber ist es, wenn ein Kontroll- Die Krankenkasse zahlt aber bei einer ,  Angestellter einer Firma:
die Zahnreinigung, -en 
Er gibt Informationen an die
termin in einem Kalenderjahr fehlt. Füllung nur das günstigste Material. Die ,  Saubermachen von
Medien.
„Ein lückenlos geführtes Bonusheft Differenz zum teureren Material zahlt Zähnen
die K„ssenärztliche
ist bares Geld wert“, erklärt Kai Fortelka, der Patient. Die Kosten für eine professi- B¢ndesvereinigung  der Heilplan, ¿e 
,  Plan für eine Therapie
Pressesprecher der Kassenzahnärztlichen onelle Zahnreinigung liegen laut KZBV ,  ≈ Organisation von allen
Bundesvereinigung (KZBV). Mit der Ge- in den meisten Zahnarztpraxen zwischen 17 deutschen Organisati- der Vor- und Nachteil, -e 
onen: Die Ärzte sind darin ,  positiver und negativer
sundheitsreform im Jahr 1989 kürzte die 80 und 120 Euro. Mitglied. Aspekt
Politik die Zahlungen der Versicherungen Besuche beim Zahnarzt können teuer
k•rzen  eine Entscheidung tr¡ffen  
für den Zahnersatz von 100 auf 50 Pro- werden. Für Zahnprothesen oder Implan- , hier: reduzieren , hier: aus verschiedenen
zent. Die Zahnärzte protestierten. Das Bo- tate müssen Zahnärzte deshalb zuerst der Zahnersatz  Dingen wählen
nusheft war der Kompromiss. einen Heil- und Kostenplan ,  Alternative für einen eine R¶lle spielen 
Zur Prophylaxe gehört nun der Wer fünf Jahre machen. In dem Plan erklärt originalen Zahn ,  wichtig sein

Kontrolltermin. lang jedes Jahr der Arzt die Behandlung und laut Bonusheft  das Vertrauen 
,  ≈ so steht es im , von: vertrauen = hier:
Ist der Patient laut Bonus- zur Kontrolle informiert über die Kosten der
Bonusheft sicher sein, dass ein Arzt
heft in den letzten fünf Jahren geht, spart bei Therapie. „Ein guter Zahnarzt gut ist
s“ch erhöhen ¢m 
mindestens einmal im Kalen- Zahnproblemen. erklärt die Vor- und Nachtei- ,  höher werden um die Zusage, -n 
derjahr zum Zahnarzt gegan- le der Behandlung“, sagt Kai , von: zusagen = Ja sagen
“nsgesamt 
gen – Kinder und Jugendliche müssen Fortelka von der KZBV. „Er nimmt sich ,  im Ganzen g¡lten 
mindestens einmal im Kalenderhalbjahr bei Fragen Zeit und trifft gemeinsam mit kaufmännisch  , hier: ≈ bleiben
gehen – erhöht sich die Zahlung der Versi- dem Patienten die Entscheidung. Auch , von: Kaufmann = Person: die Zahnzusatzversiche-
cherung zum Zahnersatz um 20 Prozent. Kosten sollten dabei eine Rolle spielen. “ Sie arbeitet im Einkauf. rung, -en 
,  Extra-Versicherung für
Ist der Patient in den letzten zehn Jahren Aber wie findet man einen guten Zahn- der Vers“cherte, -n 
,  Person: Sie ist in einer
Zähne
mindestens einmal im Kalenderjahr zum arzt? „Am besten Freunde und Bekannte
Versicherung. möglichst ges¢nd 
Zahnarzt gegangen, erhöht sich die Zah- fragen“, rät Fortelka. „Und dann muss ,  so gesund wie möglich
lung um insgesamt 30 Prozent. Vergisst man sich selber fragen, ob man Vertrauen
man auch nur einen dieser Kontrollter- zu seinem Zahnarzt gefunden hat.“
mine, fängt man wieder von Neuem an. Den Heil- und Kostenplan schickt der
Ich rufe in der Zahnarztpraxis an. „Sie Patient zusammen mit einer Kopie des
haben Glück. Es ist noch etwas frei“, sagt Bonushefts an die Krankenkasse. Diese
die Arzthelferin. „Bei uns warten die kontrolliert den Plan, die Stempel des
Leute schon mal drei Monate auf einen Bonushefts und erklärt, wie viel Prozent
Termin. Viele wollen am Ende des Jahres der Kosten sie bezahlt. Die Zusage der
mit ihrem Bonusheft noch zu uns.“ Das Krankenkasse gilt für sechs Monate. Eine
Bonusheft für meinen Sohn bekommen private Zahnzusatzversicherung kann die
wir in der Praxis. Kosten weiter reduzieren. Das meiste
Laut Kaufmännischer Krankenkas- Geld spart man aber mit gesunden Zäh-
se (KKH) gehen in Deutschland immer nen. „Kein Zahnersatz kann so gut sein
mehr Menschen zur Zahnprophylaxe. wie das Original“, erklärt Kai Fortelka.
Im Jahr 2016 waren es 62,2 Prozent aller „Möglichst gesunde Zähne sind für den
KKH-Versicherten. Ein Plus von 11,3 Geldbeutel und auch für den Patienten
Prozent gegenüber 2011. Die Zahlen der gut.“ Andrea Lacher
Geschenktipps für
Top 3 Bestseller Bücher Top 3 Bestseller Produkte
1. Duden – Das Wörterbuch der Synonyme (1 ) 1. Das Dings: Spielend Deutsch lernen (1 )
Das Wörterbuch hilft mit rund 100 000 Stichwörtern Ein spannendes Ratespiel – auch für größere Gruppen!
und Synonymen schnell und zuverlässig, das passende Die Spielleitung liest nach und nach die sechs Hin-
Wort zu finden und unschöne Wortwiederholungen zu weissätze auf der Karte vor, die Spieler versuchen, das
vermeiden. versteckte Wort so schnell wie möglich zu erraten.
352 Seiten. Deutsch. Artikel-Nr. 1758356. € 12,99 (D) / € 13,30 (A)) Sprachspiel. Deutsch. Artikel-Nr. 1744345. € 16,90 (D) / € 16,90 (A)

2. PONS 600 Übungen Deutsch als Fremdsprache (3 ) 2. Wanderwörter. Das Spiel (2 )


Trainieren Sie alle wichtigen Grammatik- und Wortschatzthemen Bei diesem Spiel gilt es zu erkennen, welchen Weg Wörter aus dem
spielerisch leicht in 600 Übungen. Im ausführlichen Lösungsteil Deutschen in andere Sprachen genommen haben und wie sie dabei
finden Sie schnell die richtige Lösung. ihre Bedeutung verändert haben.
384 Seiten. Deutsch. Artikel-Nr. 1666285. € 9,99 (D) / € 10,30 (A Sprachspiel. Deutsch. Artikel-Nr. 1744345. € 35,99 (D) / € 35,99 (A)

3. Langenscheidt Grammatik – Deutsch Bild für Bild (2 ) 3. Das große Spiel der Verben (3 )
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte! Viele einprägsame Bilder unter­ Dieses Spiel bietet zahlreiche unterhaltsame Varianten, mit denen die
stützen dabei, die wichtigsten Grammatikregeln sofort zu verstehen. Lerner die Konjugation von 100 Verben der deutschen Sprache üben.
304 Seiten. Deutsch. Artikel-Nr. 1802403. € 18,00 (D) / € 18,49 (A) Sprachspiel. Deutsch. Artikel-Nr. 1662046. € 18,99 (D) / € 18,99 (A)

DEUTSCH PERFEKT WEIHNACHTSBUCH

Jahrgänge 2018 Weihnachten mit Astrid Lindgren


Nutzen Sie die Gelegenheit, alle Pfefferkuchen, Duft nach Zimt und
13 Ausgaben des Jahres 2018 zu tanzen um den Tannenbaum! Astrid
bestellen – um Wissenswertes zu er- Lindgrens Weihnachtsgeschichten
fahren und Versäumtes nachzuholen. verschönern uns seit Jahrzehnten die
Der Magazin-, der Übungsheft-Plus- Wartezeit aufs Fest und sind hier in
wie auch der Audio-CD-Jahrgang sind einem hochwertigen Sammelband
um 20 % vergünstigt. zusammengestellt.

Buch mit 256 Seiten. Deutsch.


Artikel-Nr. 1695721.
€ 22,95 (D) / € 23,60 (A)

Magazin-Jahrgang
Art.-Nr. 1813330.
€ 77,80 (D) € 79,98 (A) LERNKRIMI
Magazin-E-Paper-Jahrgang
Art.-Nr. 1813365.
€ 77,80 (D) / € 79,98 (A)
Tödliches Geheimnis
 
Übungsheft-Plus-Jahrgang Dieser spannende Lernkrimi-Comic
Art.-Nr. 1813366. lässt Sie mühelos und unterhaltsam
€ 47,60 (D) / € 48,93 (A) Ihre Deutschkenntnisse erweitern. Die
-20 % Übungsheft-Plus-E-Paper-Jahrgang
Art.-Nr. 1813385.
Übungen nach jedem Krimi steigern
die Merkfähigkeit und erhöhen den
Rabatt € 47,60 (D) / € 48,93 (A) Lerneffekt.
Audio-CD-Jahrgang
Art.-Nr. 1813337. Buch mit 80 Seiten. Deutsch.
€ 130,60 (D) / € 134,26 (A) Niveau A2-B1. Artikel-Nr.1813198.
€ 12,99 (D) / € 13,35 (A)
Audio-Download-Jahrgang
Art.-Nr. 1813366.
€ 130,60 (D) / € 134,26 (A)
einfach besseres Deutsch
Empfehlung der Deutsch-perfekt-Redaktion:

Da steppt der Bär


Wer Redewendungen verstehen möchte, wird dieses unterhaltsame Büchlein gerne
durchsehen. In zehn Kapiteln werden idiomatische Ausdrücke vorgestellt und deren
übertragene Bedeutung erklärt; manche sind auch illustriert. Die Kapitel sind the-
matisch gegliedert: Es gibt Redewendungen zu den Themen Kopf, Tiere, Körperteile,
Natur … Dazu werden auch Anwendungsbeispiele aufgeführt, um die idiomatischen
Ausdrücke im Kontext zu verstehen. Außerdem gibt es Übungen, Quizfragen und
Hinweise auf lustige Missverständnisse.

Buch mit 128 Seiten. Deutsch. Artikel-Nr.1813565. € 10,00 (D) / € 10,28 (A)

„Wie das Salz in der Suppe: Idiomatische Redewendungen machen


Sprache lebendig.“ Barbara Schiele, Sprachautorin der Deutsch-perfekt-Redaktion

SPRACHKALENDER VOKABELN

2019 Deutsch von Langenscheidt PONS Vokabelbox in Bildern


Jeden Tag sprachlich am Ball Diese Box zum Vokabeltraining enthält
bleiben mit dem Sprachkalen- 800 thematisch sortierte farbige Bildkarten
der 2019! Der perfekte Mix aus mit 2 000 Wörtern. Mit der bewährten
Information, Unterhaltung und 5-Fächer-Methode für einen schnellen und
Sprachtraining ermöglicht Ihnen, effektiven Lernerfolg.
Ihre Deutschkenntnisse beständig
zu verbessern. Vokabelbox. Deutsch.
Artikel-Nr. 1813197.
Kalender. Deutsch. € 14,99 (D) / € 14,99 (A)
Artikel-Nr. 1802402.
€ 16,50 (D) / € 17,00 (A)

Entdecken Sie unseren Sprachenshop:


Der Onlineshop für Sprachprodukte
Bücher, Hörbücher, Computerkurse, DVDs & mehr
Für abwechslungsreiches Lernen und Lehren

Tel. +49 (0)89 / 95 46 99 55
Jetzt unter sprachenshop.de/deutsch-perfekt
Was
kommt?

2019 wählen die Europäer ein


neues Parlament und müssen
vielleicht ein letztes Mal am gleichen
Tag alle eine Stunde
früher aufstehen – das und noch
vieles mehr im großen
Blick auf das kommende Jahr.
Von Christina Hertel
MITTEL
Deutsch perfekt 13 / 2 018 DAS BRINGT DAS NEUE JAHR  37

der }mzug, ¿e  der Hændler, - 


Eva Menasse in Mainz Transparenz sorgen. Händler, die verpack- ,  Wechseln der Wohnung , Verkäufer; hier auch:
Für die Schriftstellerin Eva Menasse be- te Waren verkaufen, müssen sich dort re- oder des Wohnortes Besitzer eines Geschäfts
ginnt das Jahr 2019 mit einem Umzug gistrieren. In Zukunft könnte es dann für der St„dtschreiber, -  die Wahl, -en 
– von Berlin nach Mainz, in das Dach- Verpackungen, die sich schlechter recy- , hier: Person, die den , von: wählen
Literaturpreis „Stadt-
geschoss des Gutenberg-Museums. celn lassen, mehr Gebühren geben. Kri- schreiber“ der Stadt Maiz
w„rnen vor 
Dort darf jedes Jahr ein Autor als „Stadt- tiker meinen, dass das neue Amt nichts , hier: sagen, dass man an
bekommen hat
die Konsequenzen für die
schreiber“ kostenlos wohnen. Menasse anderes ist als ein typisch deutsches Bü- (der Literaturpreis, -e  Zukunft denken soll
schreibt mit viel Empathie über fragile rokratiemonster. ,  öffentliche Akzeptanz
die Entw“cklung, -en 
Beziehungen, sagt die Jury. Deshalb hat und meistens auch Geld,
,  Änderung einer Situation
das ein Schriftsteller für
sie sie ausgewählt. Die 48-Jährige be- Europa wählt ein neues Parlament gute Literatur gewinnt) “ns Elend führen 
kommt außerdem 12 500 Euro und darf Vor der Europawahl im Mai 2019 warnt fragil 
,  in einen Zustand bringen,
eine Fernsehdokumentation machen. Kanzlerin Angela Merkel vor einer Ent- in dem es einem Menschen
, hier: so, dass es leicht
sehr schlecht geht
wicklung, „die ins Elend führt“. Denn kaputt gehen kann
der Darsteller, - 
Fahrverbote für Dieselautos? wachsen die rechten Parteien, könnte auswählen 
, hier: Schauspieler
, hier: unter verschie-
In Berlin, Stuttgart und Frankfurt ist die das für die Europäische Union gefährlich
denen Schriftstellern den die P¡st 
Luft zu schlecht. So schlecht, dass sie werden. Und beim letzten Mal gaben nur Besten wählen ,  Epidemie durch
krank macht. Deshalb fordert die Justiz 42,6 Prozent der Wähler ihre Stimme ab. f¶rdern 
Bakterien
Fahrverbote für Dieselautos. Sie könn- , hier: offiziell sagen, dass der Br„ndschutz 
ten ab September kommen. Aber die Re- Ein Jahr ohne Friseur etwas nötig ist , hier: Geräte oder Kon -
struktionen, die helfen sol-
gierung möchte das nicht. Sie will das Mehr als ein Jahr lang lassen sich vie- das Treibhausgas, -e 
len, dass es kein Feuer gibt
, hier: Kohlendioxid = CO2
Problem dadurch lösen, dass die Moto- le männliche Darsteller des Oberam- oder dass es nicht größer
ren modifiziert werden. Nicht klar ist, wer mergauer Passionstheaters Haare und weiterentwickeln  werden kann
, hier: eine Technik
das bezahlen soll. Die Hersteller wollen es Bärte wachsen, damit sie so aussehen verbessern
erœffnen 
nicht. wie die Menschen vor über 2000 Jahren. ,  zum ersten Mal öffnen
das Gl•cksspiel, -e  
Die Passionsspiele gibt es schon seit 1634. ,  Spiel, bei dem sich
die W•rde 
,  ≈ persönliche Qualität,
15 Ziele für Europa Die Oberammergauer hatten im Jahr da- zufällig entscheidet, ob man
die man als Mensch hat und
Treibhausgase reduzieren, künstliche In- vor versprochen: Wenn niemand von gewinnt oder verliert
die andere akzeptieren und
telligenz weiterentwickeln, den Euro in- ihnen die Pest bekommt, wollen sie alle die Ausnahme, -n   tolerieren sollen
, hier: Sache, die erlaubt
ternational stärker machen – das alles und zehn Jahre die letzten Tage aus dem Le- ist, obwohl es nach einer
¢nantastbar 
noch mehr will die Europäische Kommis- ben Jesu auf die Bühne bringen. Damals , hier: so, dass man sich
schriftlichen Regel norma-
immer daran orientieren
sion im nächsten Jahr erreichen. Insge- wurde niemand krank. Deshalb lassen lerweise anders sein soll
muss und es nicht geändert
samt stehen in ihrem Arbeitsprogramm sich die Darsteller auch jetzt wieder nach das B¢ndesland, ¿er  werden darf
,  kleines Land als Teil
15 Initiativen. Ein besonders wichtiges dem Karneval zum letzten Mal die Haare das Gr¢ndgesetz 
von einer föderalistischen
Ziel: entscheiden, wie nach dem Brexit schneiden. Premiere ist im Mai 2020. Republik
,  schriftliche Form für die
politischen und rechtlichen
die Visa für Reisende aussehen könnten. die St“ftung, -en  Grundregeln im deutschen
Fortschritt beim Berliner Flughafen? ,  Organisation mit einer Staat
Neue Regeln für das Glücksspiel Am besten noch einmal neu bauen war speziellen Aufgabe
(r¡chtlich 
Mehr als 90 Milliarden Euro verlieren die der Tipp mancher Experten für den s¶rgen für  , von: Recht = Regeln
,  alles tun, was nötig ist, eines Staates)
Deutschen jedes Jahr beim Glücksspiel – Hauptstadtflughafen BER. Eigentlich
damit etwas Spezielles
einen immer größeren Teil davon im In- sollten dort 2012 die ersten Flugzeuge verk•nden 
passiert
,  öffentlich erklären
ternet. Und das, obwohl Online-Glücks- starten. Bis heute gibt es aber immer
spiele bis auf wenige Ausnahmen in noch Probleme – zum Beispiel mit dem
Deutschland verboten sind. Um den il- Brandschutz. Der Flughafenchef hofft,
legalen Trend zu stoppen, haben sich die die Brandschutzprobleme bis zum Herbst
Bundesländer auf ein neues Amt geeinigt. 2019 lösen zu können. Dann könnte der
Es soll den Markt kontrollieren. Airport im Oktober 2020 eröffnen.

Ein neues Amt für den Müll Die Bundesrepublik wird 70


Illustration: Lisa Tegtmeier

Die Deutschen produzieren am meisten „Die Würde des Menschen ist unantast­
Verpackungsmüll in ganz Europa – näm- bar“ – so fängt das Grundgesetz an. Am
lich 220 Kilo pro Person. Ab 2019 soll ein 23. Mai 1949 wurde es verkündet. Dieser
neues Amt mit dem Namen Stiftung Zen- Tag ist die Geburtsstunde der Bundesre-
trale Stelle Verpackungsregister für mehr publik. Ein Christdemokrat, der frühere
38  DAS BRINGT DAS NEUE JAHR Deutsch perfekt 13  /   2018

“m zweistelligen Proz¡nt- der Beitrag, ¿e 


Kölner Bürgermeister Konrad Adenauer, Krankenversicherung wird billiger bereich  , hier: Betrag, den man
wurde zum ersten Kanzler gewählt. Für Ein neuer Computer und ein Auto sind ,  ≈ mit einer Höhe, die in jeden Monat an die Versi-
die Deutschen begann eine Boom-Zeit. 70 in einem Imagefilm des Gesundheitsmi- zweistelligen Prozentzah- cherung zahlt
len geschrieben wird
Jahre später feiert Deutschland Deutsch- nisteriums zu sehen, als ein Versicherter s“ch teilen 
(zweistellig  , hier: jeder zur Hälfte
land. hört, dass er im nächsten Jahr weniger ,  mit zwei Ziffern) Teilen bezahlen
für seine Krankenversicherung bezahlen
der Dienstleister, -  br¢tto 
Pakete könnten teurer werden muss. So viel wird er sich aber nicht kau- ,  Firma, die eine Dienst- ,  ohne Abzug von Kosten
Immer mehr Deutsche bestellen Schuhe, fen können, wenn sich Arbeitgeber und leistung anbietet und Steuern
Bücher, auch Lebensmittel im Internet. Arbeitnehmer ab 2019 die Beiträge zur (die Dienstleistung, -en  (der [bzug, ¿e 
Bis jetzt ist der Service der Lieferung Krankenkasse wieder zur Hälfte teilen. , hier: Servie(angebot)) , von: abziehen = nach
einer Kalkulation wegneh-
meistes kostenlos. Aber das könnte sich Denn für Menschen, die 3000 Euro brutto ¢mstellen 
men)
ändern: Liefergebühren im zweistelligen verdienen, sind das zum Beispiel nur cir- , hier: so ändern, dass die
Uhr eine Stunde früher oder der Kleinunternehmer, - 
Prozentbereich sind ab 2019 nach Mei- ca 15 Euro. Aber: Für viele Selbstständige später zeigt ,  Person, die eine Firma
nung von Experten möglich. Denn die wird es besser. Die Beiträge für Kleinun- mit niedrigen Umsätzen hat
h„lbkugelig 
Transportdienstleister arbeiten schon ternehmer wie viele Taxifahrer sinken oder selbstständig arbeitet
,  in der Form von einem
und niedrige Umsätze hat
lange am Limit. um mehr als die Hälfte – von etwa 360 auf halben Ball
(der }msatz ,¿e  
nicht ganz 160 Euro. die Teekanne, -n 
, hier: Summe aller
Ein letztes Mal Sommerzeit? ,  Gegenstand, aus dem
Zahlungen oder Verkäufe in
man Tee in die Tasse gibt
Einen künstlichen Jetlag haben viele Ein deutscher Kommissionschef? einer speziellen Zeit)
der freischwingende
Europäer, wenn sie im Sommer oder im Zum ersten Mal seit fast 50 Jahren könnte der Fraktionsvositzen-
Stuhl, ¿e 
Winter die Uhren umstellen. Die Europä- wieder ein Deutscher Präsident der Euro- de, -n 
,  Stuhl ohne Hinterbeine,
,  Mann, der eine Fraktion
ische Kommission will, dass damit 2019 päischen Kommission werden: Manfred der ein bisschen federt,
in der Regierung leitet
wenn man sich hineinsetzt
Schluss ist. Bis April sollen die Staaten Weber, der Fraktionsvorsitzende der gehören zu 
entscheiden, ob sie bei dem System aus Europäischen Volkspartei, ist Kandidat. (federn 
,  hier: Mitglied einer
, hier: sich nach oben und
Sommer- und Winterzeit bleiben wol- Weber ist 46 Jahre alt, verheiratet und Gruppe sein
unten bewegen)
len. Aber viele sind skeptisch, ob das so katholisch. Er gehört zum liberalen und die CSU 
entw“ckeln 
,  kurz für: Christlich-So-
schnell geht. Denn noch haben sich nicht europafreundlichen Teil der CSU. Seine , hier: eine Idee für ein
ziale Union
alle Länder entschieden, ob sie keine Zeit­ Chancen sind gut, meinen Experten. spezielles Design haben
und mit dieser dann auch Pl„tz, ¿e 
umstellung mehr möchten. arbeiten ,  hier: Position bei den
Reiseziel Deutschland besten Reisezielen
gr•nden 
100 Jahre Bauhaus Eine Reise nach Deutschland ist schöner, , starten das Vorjahr, -e 
Die legendäre Schreibtischlampe, die als an den weißen Stränden von Indone- ,  Jahr davor
s“ch verpfl“chten 
halbkugelige Teekanne und der frei- sien zu liegen – wenn man dem Reise- , hier: sich eine Aufgabe der Z“ns, -en  
schwingende Stuhl sind bis heute Klas- führer Lonely Planet glaubt. Dieser wählte geben und offiziell erklären, ,  hier: Geld, das man von
was man tun wird der Bank für sein gespartes
siker des Designs. Entwickelt wurden sie Deutschland auf Platz zwei der Top-Rei- Geld bekommt
am Staatlichen Bauhaus. Die legendäre seziele für 2019, nur Sri Lanka war bes- verbieten 
, L erlauben „nkündigen  
Kunstschule hat der Architekt Walter ser. Schon jetzt boomt der Tourismus in ,  Informationen geben
Gropius 1919 in Weimar gegründet. 100 Deutschland: 38,6 Millionen Übernach-
Jahre danach wird das Bauhaus in Veran- tungen ausländischer Touristen gab es
staltungen im ganzen Land gefeiert, be- in der ersten Jahreshälfte 2018 – vier Pro-
sonders natürlich in Thüringen. zent mehr als im Vorjahr. 2019 werden
wahrscheinlich noch ein paar Lonely-Pla-
Weniger Zucker in Lebensmitteln net-Leser nach Deutschland reisen.
Wer zu viel Zucker isst, hat ein höheres
Risiko für Krankheiten wie Diabetes. Macht Sparen bald wieder Sinn?
Deshalb wurde die Politik aktiv: Von 2019 Seit zehn Jahren macht es kaum noch
an sollen sich Lebensmittelhersteller frei- Sinn, Geld auf dem Konto liegen zu las-
willig dazu verpflichten, den Zucker in ih- sen. Denn es gibt fast keine Zinsen. 2019
Illustration: Lisa Tegtmeier

ren Produkten zu reduzieren. Denn viele könnte das vorbei sein. Jens Weidmann,
Kunden vergessen, dass auch in Lebens- der gute Chancen hat, Chef der Europä-
mitteln wie Wurst oder Joghurt Zucker ischen Zentralbank zu werden, kündigte
ist. Außerdem will die Regierung Zucker ein Ende der Nullzins-Politik an. Aktuell
in Lebensmitteln für Babys verbieten. ist er Präsident der Bundesbank.
Fotos: xxxxxx
40  DAS BRINGT DAS NEUE JAHR Deutsch perfekt 13  /   2018

spr¡ngen  der Spr¡cher, - 


Startet das Humboldt-Forum? Armee ist das eine große Überraschung. ,  ≈ durch eine Bombe , hier: Person, die offizi-
Für die Regierung der Deutschen Demo- Aber sie öffnet die Grenze. 30 Jahre später kaputt machen elle Informationen an die
kratischen Republik (DDR) war das ba- feiert Deutschland das Jubiläum – beson- Öffentlichkeit gibt
s“chern 
rocke Berliner Stadtschloss ein Symbol ders viele Veranstaltungen gibt es in der ,  schützen; sicher machen die Reiseregelung, -en 
, hier: Regeln, wer wohin
für den Militarismus. In den 50er-Jahren Hauptstadt. der P¡ndler, - 
reisen darf
ließ sie es deshalb sprengen. Seit 2013 ,  Person, die regelmäßig
zwischen Arbeitsplatz und s“ch verh„speln 
wird das Schloss wieder neu gebaut. Da- Kinder bekommen Feiertag Wohnort hin- und herfährt , hier: ohne Absicht
rin ist auch das Humboldt-Forum, wo es Über einen neuen Feiertag können etwas falsch oder anders
(regelmäßig 
in einem Teil schon ab Ende 2019 Ausstel- sich die Thüringer freuen: Ihre Regie- sagen
,  immer wieder; z. B.
lungen über außereuropäische Kulturen rung möchte den Weltkindertag am Montag bis Freitag) ges¡tzlich 
, hier: so, dass es schriftli-
geben soll. Aber es gibt Probleme: Nicht 20. September zum gesetzlichen Feier- der Geschæftsreisende, -n 
che Regeln des Staates gibt,
klar ist zum Beispiel, wie das Schloss vor tag machen – als Symbol für Familien- ,  Person, die eine berufli-
dass … ein Feiertag ist
che Reise macht
Terroristen gesichert werden kann. Wahr- freundlichkeit. Ein Teil der Wirtschaft ist die [ltersvorsorge 
der Haushalt, -e 
scheinlich müssen potenzielle Besucher dagegen. Sie erwartet, dass sie der Feiertag ,  ≈ Rente
, hier: alle Personen,
deshalb bis 2020 warten. 72 Millionen Euro kosten wird. die zusammen in einer die Weiche, -n 
Wohnung oder einem Haus ,  Konstruktion an Schie-
leben nen, durch die Züge auf ein
Bahn vermietet Arbeitsplätze Die Schweizer wählen anderes Gleis fahren
Immer mehr Menschen haben ihren Die Schweizer wählen im Oktober 2019 besch„ffen 
, hier: ≈ bekommen; holen der Oberleitungsmast, -en 
Laptop dabei und arbeiten unterwegs. ihr Parlament. In den Prognosen gewin- ,  ≈ hoher, vertikaler Baum
die [bgabe, -n 
Die Deutsche Bahn will damit Geld ver- nen die Linken Wähler, die Rechten in der Konstruktion über
, hier: Kosten
dienen: Ab 2019 bietet sie an Bahnhöfen verlieren. Grund könnte sein, dass den den Gleisen, durch die der
die erneuerbaren Energien Strom transportiert wird
Coworking Spaces an. Pendler und Ge- Menschen Migrationsthemen nicht Pl. 
sanieren 
schäftsreisende sollen mit ihrer Fahrkar- mehr so wichtig sind. Hauptprobleme ,  Energien, die von der
, hier: ≈ reparieren
te oder gegen eine Gebühr in den Büros sind die hohen Kosten für die Kranken- Natur immer wieder neu
produziert werden (z. B. “n Et„ppen 
arbeiten dürfen. In Berlin hat die Bahn das versicherung und die Altersvorsorge. So Wasserkraft, Wind und , hier: ≈ ein Teil nach dem
schon getestet. Und dort fanden Reisende wie in Deutschland könnten auch in der Solarenergie) anderen
die Idee gut. Schweiz die Grünen stärker werden. fœrdern  gesp¡rrt 
,  ≈ unterstützen; helfen ,  schließen, sodass man
dort nicht fahren kann
Die Strompreise steigen Bahnfahren dauert länger reichen 
Strom könnte in Deutschland 2019 teu- Gleise, Weichen und Oberleitungsmas- ,  hier. genug sein der Schr“tt, -e 
,  Bewegen eines Fußes
rer werden. Experten erwarten zwei bis ten der Bahn sind in keinem guten Zu- der Preisanstieg, -e 
vor den anderen
, von: ≈ Prozess, bei dem
fünf Prozent teurere Preise. Für einen stand. Viele davon müssen 2019 saniert
die Preise höher werden der Spr¢ng, ¿e 
Vier-Personen-Haushalt sind das 30 bis werden. Dafür werden zentrale Routen , hier: sehr große
ausgleichen 
40 Euro mehr im Jahr. Der Grund: Es ist – zum Beispiel von Hannover nach Göt- , hier: ≈ eine Balance
Verbesserung
teurer geworden, Strom zu beschaffen. tingen – in Etappen bis 2023 gesperrt. Für herstellen, sodass man betreten 
Gleichzeitig sinkt die Abgabe, mit der der Bahnkunden bedeutet das bis zu einer weder Geld verliert noch ,  treten auf
gewinnt
Staat erneuerbare Energien fördert. Aber Dreiviertelstunde längere Fahrzeiten. das Fieber, - 
nach meiner K¡nntnis  , hier: großes, öffentli-
das reicht nicht, um den Preisanstieg aus-
,  wie ich informiert bin ches Interesse
zugleichen. Alle wollen zum Mond
unverzüglich  entf„chen 
„Ein kleiner Schritt für einen Menschen, , sofort , hier: wieder stark/groß
Vor 30 Jahren wurde die aber ein großer Sprung für die Mensch-
einläuten 
werden
deutsch-deutsche Grenze geöffnet heit“, sagte Neil Amstrong, kurz bevor er , hier: ≈ anfangen ¢nbemannt 
„Nach meiner Kenntnis ist das … sofort, 1969 als erster Mensch den Mond betrat. das Politbüro, -s 
, hier: ohne Astronauten

unverzüglich“ – mit diesen Worten läutet 50 Jahre später ist das Mondfieber wieder , hier: hierarchisch die Raumstation, -en 
Politbüro-Sprecher Günther Schabows- entfacht: Eine Gruppe aus Berlin, die sich höchste Gruppe einer ,  Fluggerät im Kosmos, in
kommunistischen Partei dem Astronauten sind
ki vor 30 Jahren am 9. November 1989 PTScientists nennt, plant für 2019 die
unfreiwillig das Ende der deutsch-deut- erste privat finanzierte Mondmission.
schen Grenze ein. Eigentlich wollte er Auch die Chinesen wollen mit einem un-
nur über eine neue DDR-Reiseregelung bemannten Rover landen. Und zwischen
sprechen. Aber seine Vorbereitung war Europa, den USA, Kanada, den Japanern
schlecht. Er verhaspelt sich und erklärt, und vielleicht auch den Russen gibt es
dass die Grenze offen ist. Kurz darauf Pläne für eine Raumstation, die um den
gehen Tausende zu den Grenzen. Für die Mond fliegt.
Deutsch perfekt präsentiert: Die Sprache des Weines

6 erlesene Weine von


Spitzenwinzern der Mosel

NUR

74,95 €*
6 EDLE WEINE + 
BEGLEITBUCH +
VOKABELN

Was wäre das Land Ihrer Lieblingssprache ohne die genussvollen und berühmten Weine,
die es hervorbringt? Deutsch perfekt möchte Ihnen 6 davon präsentieren.

GROSSE WEINE, GROSSE WINZER


Mit welcher Qualität Sie in dieser Weinedition rechnen können, wird mit Blick auf den
Weinführer Falsta deutlich. Denn unter den zehn besten Weinen Deutschlands, die dort
jüngst gekürt wurden, finden Sie vier, deren Winzer sich auch an diesem Paket beteiligt
haben. Ein Blick in historische Menükarten und Preislisten der Spitzenrestaurants verrät,
dass die Weine dieser Gegend mitunter zu unglaublichen Preisen versteigert wurden.
Wahre Schätze der Region. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Verkostung.

DAS EXKLUSIVE GENUSSPAKET


Ein umfangreiches Begleitbuch mit exklusiven Portraits über die Mosel-Winzer dieser
6 Weine lädt ein, die Region selbst zu erkunden. Jedes Weinpaket enthält zudem einen Gruß
aus der Deutsch-perfekt-Redaktion, die Übersichtskarte „Sprache des Weines“, welche die
wichtigsten Vokabeln und Redewendungen zum Thema Wein erklärt.

GENIESSEN SIE IHRE VORTEILE:


• 6 ausdrucksvolle Weine von hervorragenden Winzern der Region, exklusiv
zusammengestellt in dieser Edition in Zusammenarbeit mit der ZEIT.
• Begleitbuch „Mosel“ mit individuellen Porträts aller 6 Weingüter auf 64 Seiten
• Übersichtskarte „Die Sprache des Weines“ – die wichtigsten Vokabeln auf einen Blick

Einfach und bequem bestellen: www.deutsch-perfekt.com/mosel oder


unter 089 / 95 46 99 55. Bestellnummer: 180 42 05

* zzgl. Versandkosten. 1 Hersteller: Weingut Vollenweider; 8,5 Vol.-%; Allergenhinweis: enthält Sulfite • 2 Hersteller: Weingut Dr. Loosen; 12 Vol.-%; Allergenhinweis: enthält Sulfite • 3 Hersteller: Weingüter Wegeler,
Gutshaus Mosel; 8 Vol.-%; Allergenhinweis: enthält Sulfite • 4 Hersteller: Weingut Markus Molitor; 11,5 Vol.-%; Allergenhinweis: enthält Sulfite • 5 Hersteller: Weingut Maximin Grünhaus; 11,5 Vol.-%; Allergenhinweis:
enthält Sulfite • 6 Hersteller: Weingut Van Volxem; 12 Vol.-%; Allergenhinweis: enthält Sulfite. Anbieter: Spotlight Verlag GmbH, Kistlerhofstr. 172, 81379 München
42 SPRACHINTERVIEW Deutsch perfekt 13  /   2018

„Die Sprache ändert sich“


Ist das ideale Deutsch bald am Ende? Oder entsteht durch die Kommunikation auf
Twitter oder über Messenger gerade einfach nur eine neue Form der Sprache?
Ein Interview mit Henning Lobin, dem neuen Direktor des Instituts für Deutsche
Sprache. Von Marcel Burkhardt
SCHWER
Deutsch perfekt 13 / 2 018 SPRACHINTERVIEW  43

loslegen  n¢tzen 
In Mannheim, wo Sie seit wenigen Monaten In Ihrem neuen Buch Digital und , m beginnen ,  ≈ benutzen
als Direktor des Instituts für Deutsche vernetzt kommen Sie zu dem Ergebnis:
die Ebene, -n  die Art ¢nd Weise 
Sprache (IDS) arbeiten, sprechen viele Leute Wenn wir heute twittern, über Messenger- , hier: Stufe , Art
starken Dialekt. Verstehen Sie alles? Kanäle kommunizieren oder Kommentare ausgeformt  die Zeichensetzung, -en 
Also, ich verstehe das sicherlich nicht in sozialen Netzwerken schreiben, dann , hier: so, dass der Dialekt ,  Regeln zur Verwendung
alles, wenn die Mannheimer so richtig sieht dieses Deutsch ganz anders aus als sehr stark ist der Satzzeichen

loslegen. (lacht) Aber es gibt ja unter- in Büchern oder in Zeitungen. Wie stark durchs¡tzt sein  (das S„tzzeichen, - 
,  in größerer Zahl haben ,  z. B. Komma, Punkt,
schiedliche Dialektebenen. Es gibt die verändert sich unsere Sprache durch die
Doppelpunkt …)
ganz ausgeformte Dialektstufe. Aber es Digitalisierung der Welt? zunächst 
,  zuerst; am Anfang l„ngfristig 
gibt auch die Standardsprache, die mit re- Die Sprache ändert sich, weil wir ihren ,  für längere Zeit; hier: in
“m deutschen Sprachraum 
gionalen Elementen durchsetzt ist. Das Gebrauch verändern. Wenn wir Medien Zukunft
,  in Deutschland, Öster-
verstehe ich dann gut. nutzen, dann formen diese Medien Spra- reich und der Schweiz st¢tzen 
Wie weit ist das, was Sie im alltäglichen che immer auch ein Stück weit mit. Beim dialektal geprägt 
, hier: ≈ sich einen Augen-
blick lang wundern
Leben in der Stadt hören, vom sprachlichen digitalen Schreiben und Lesen nutzen ,  so, dass der Dialekt einen
Ideal entfernt? wir Sprache in einer sehr direkten Art und starken Effekt hat zus„mmenzucken 
,  eine plötzliche
Als Linguist orientiere ich mich gar nicht Weise. Das haben wir vorher nicht so sehr die }mgangssprache, -n 
Bewegung mit dem ganzen
,  gesprochene Sprache
so sehr an einem sprachlichen Ideal. gemacht: Wenn man früher etwas mit der Körper machen, weil man
im Alltag
Zunächst interessiere ich mich einmal Hand oder der Schreibmaschine geschrie- sich erschreckt hat
hinzukommen 
dafür, was in der Welt tatsächlich sprach- ben hat, dann hat man das korrigiert oder , hier: dazukommen
die Fl•chtlingsflut, -en 
,  große Menge an
lich so los ist. Da gibt es im deutschen sich überlegt, ob das alles richtig ist. Heu-
einbringen  Flüchtlingen
Sprachraum verschiedene Dinge: Wir te tippen wir etwas bei Facebook, Whats- , hier: in die Sprache
(der Fl•chtling, -e 
haben erstens richtige Dialekte. Dann App oder Twitter und schicken es sofort bringen
, hier: Mensch, der wegen
haben wir Regiolekte, also die ab. Da wird nicht so sehr auf d¢rchmüssen  Krieg und Not aus seiner
dialektal geprägte Umgangs- , m als Erfahrung Heimat nach Deutschland
„Früher haben Orthografie und Zeichenset- machen müssen kommt / gekommen ist)
sprache. Hinzu kommen die wir überlegt, ob zung geachtet. Wir nutzen
das Sprachtandem, -s  (die Flut, -en 
Jugendsprache und das soge- alles richtig ist. Emojis, neue Formulierungen ,  ≈ Sprachlernmethode: ,  steigen des Wassers im
nannte Kiez-Deutsch, eine Heute schicken und kreative Schreibweisen. Zwei Personen mit unter- Meer)
Verbindung von Hochdeutsch wir unsere Tex- Wir wissen noch nicht, wie schiedlicher Muttersprache
differenziert 
helfen sich, die Sprache des
und Elementen, die oft von te sofort ab.“ weit das die Sprache langfris- , hier: so, dass man die
anderen zu lernen.
Migranten eingebracht wer- tig verändern wird. Es ist aber Unterschiede deutlich
das soziale N¡tzwerk, -e  macht
den. Und schließlich haben ein sehr starker Impuls, der im , hier: Internetportal, das
wir die Standardsprache. Das ist das, was Moment auf die Sprache einwirkt. die Möglichkeit anbietet,
Henning Lobin
zum Beispiel in den Fernsehnachrichten Wie untersuchen Sie diese Phänomene Informationen über sich
selbst im Internet zu german“stisch 
gesprochen wird. Das sind alles unter- wissenschaftlich? publizieren und Kontakte , von: Germanistik =
schiedliche Arten, Sprache zu verwenden. Wir sammeln sehr viele Texte, die im In- mit anderen zu haben systematisches Studieren
Wir bringen das nicht so gerne in eine ternet geschrieben worden sind. Diese der deutschen Sprache und
die Digitalisierung 
Literatur
Art Qualitätshierarchie, sondern sagen: untersuchen wir mit statistischen Metho- , von: digitalisieren = so
ändern, dass alles mit Com- die Digitalisierung 
Das sind einfach unterschiedliche Aus- den. Die Linguistik ist inzwischen auch
putertechnik funktioniert , von: digitalisieren = so
formungen von Sprache. Die deutsche eine Art Datenwissenschaft geworden. und kontrolliert wird ändern, dass alles mit Com-
Sprache ist ja sehr reich an Varianten, und Sie sprechen von einem neuen Bild der ein St•ck weit 
putertechnik funktioniert
und kontrolliert wird
dafür interessieren wir Linguisten uns. Sprache. Gibt es dabei auch Trends, die Sie , m ein bisschen
Im Unterricht lernen Sprachschüler mit Sorge betrachten?
Standardsprache. Dann gehen sie hinaus und Ja, ich stutze oder zucke oft zusammen
fragen sich in Alltagssituationen oft: Habe über neue Sprachbilder, die im politischen
ich da überhaupt nichts gelernt? Kontext angewendet werden. Wenn zum
Foto: picture alliance/Uwe Anspach/dpa

Ja, da muss jeder durch, der eine neue Beispiel von einer Flüchtlingsflut oder von
Sprache lernt. (lacht) Ich glaube, da hilft Asyltourismus gesprochen wird, dann wer- Henning Lobin
Der 54-Jährige leitet seit August das Institut für
nur, früh in reale Alltagssituationen hi­ den ganz bestimmte Bilder produziert. Deutsche Sprache (IDS) in Mannheim. Gleichzeitig
neinzugehen und mutig mit den Leuten Die Sprachbilder werden nicht verwen- ist er dort Universitätsprofessor für Germanistische
Linguistik. Das IDS beschäftigt sich seit 1964 mit
zu sprechen. Eine andere Möglichkeit ist, det, um etwas differenziert darzustellen, der Erforschung und Dokumentation der deutschen
in Sprachtandems mit Muttersprachlern sondern nur, um zu polarisieren. Sprache. In seinem neuen Buch Digital und vernetzt.
Das neue Bild der Sprache beschäftigt sich Lobin
zu lernen. So lernt man auch die Alltags- Untersuchen Sie am IDS auch solche mit der Frage, wie sich die Sprache durch die
sprache. Phänomene? Digitalisierung der Welt verändert.
44 SPRACHINTERVIEW Deutsch perfekt 13  /   2018

vordringen  „btun 
Ja, so etwas spielt eine große Rolle, immer worden, weil er Umgangssprache in die , hier: kommen in , hier: sagen, dass etwas
schon. Es gibt zum Beispiel ein wichtiges Literatur eingebracht hat. Neu ist heute unwichtig ist
die W¡nde 
Projekt bei uns zum Sprachgebrauch in eine Art optische Täuschung. Denn durch , hier: politischer Neuan- z¢m Ausdruck k¶mmen 
der Zeit der nationalsozialistischen Dik- die Digitalisierung können wir sehr viel fang 1989 , hier: zeigen, was man
fühlt und denkt
tatur in Deutschland. Uns interessiert einfacher und genauer als früher sehen, die DDR 
dabei besonders, wie sehr die offizielle wie junge Leute kommunizieren. ,  kurz für: Deutsche der [nspruch, ¿e 
Demokratische Republik ,  hohe Erwartung
nationalsozialistische Sprache in den All- Sie sehen also keine Verfallstendenzen in der
s“ch etablieren  beh¡rrschen 
tagsbereich vorgedrungen ist. Außerdem deutschen Sprache?
, hier: akzeptiert werden; , hier: (sprechen und
beschäftigen wir uns auch mit der Spra- Als Linguist kann ich nicht sagen, dass normal werden verstehen) können
che aus anderen Phasen der deutschen unsere Sprache verfällt. Wenn viele Men- der Begr“ff, -e  die Teilhabe „n 
Geschichte wie zum Beispiel der Zeit schen das allerdings so sehen, dann will , Wort ,  ≈ Teilnehmen an
der Weimarer Republik in den 20er-Jah- ich das auch nicht einfach abtun. Denn es eingehen “n  die Studie, -n 
ren oder der Zeit der Wende in der DDR. kommt da ein Anspruch an sprachliche , hier: kommen , wissenschaftliche
Untersuchung
Aktuell schauen wir uns auch an, wie sich Bildung zum Ausdruck. Das ist wichtig. die Verrohung 
neue Wörter etablieren und wie mögli- Schließlich ist das differenzierte Beherr- , von: verrohen = hier: die Kompet¡nz, -en 
unmenschlich werden; sich , hier: Fachwissen
cherweise auch problematische Begriffe schen von Sprache ein wichtiger Schlüs- nicht kümmern, ob jemand
„n Dynamik gew“nnen 
in den Sprachgebrauch eingehen. sel zur Teilhabe an unserer Gesellschaft. psychisch verletzt wird
,  dynamischer werden;
Viele Menschen kritisieren heute eine Ich sehe solche Aussagen als Appell, auf beschrænkt auf  hier auch: größer werden
Verrohung der Sprache … sprachliche Bildung zu achten, zum Bei- , hier: nur für
die Zus„mmensetzung,
Ja, so etwas kann man beob- spiel im Schulunterricht. ¢nter der G•rtellinie  -en 
achten. Die Hauptgefahr be- Es gibt regelmäßig Studien über ,  unfaires, unerlaubtes , von: sich zusammenset-
„Wir brauchen Verhalten zen = hier: bestehen aus
steht darin, dass wir insgesamt das Schreib-Lese-Verständnis von
Deutsch als „ngreifen  der [nteil, -e 
die Standards der politischen Kindern und Jugendlichen, die
Sprache für alle. , hier: verbal attackieren , hier: Zahl
Kommunikation und Debatte zu dem Ergebnis kommen, dass
Sie hält unsere entgegentreten  das Kap“tel, - 
verschieben. Dass ein Stil also die Leistungen gar nicht gut sind.
Gesellschaft , hier: kämpfen gegen ,  Textteil in einem Buch
nicht nur auf ganz bestimm- Wie sehen Sie das?
zusammen.“ der Verf„ll  außerordentlich 
te Parteien beschränkt bleibt. Ich denke, es ist schwer, ein ,  Prozess, bei dem etwas , hier: sehr
Wir haben das manchmal objektives Bild zu bekom- langsam kaputtgeht
beziehungsweise 
schon bei Parlamentsdebatten beobach- men, um wirklich einen breiten Kom- die ¶ptische Täuschung, , hier: ≈ oder
ten können, wo auf eine Provokation aus petenzverfall feststellen zu können. Es -en , hier: ≈ falsche Idee
übergeordnet 
von etwas, weil das, was
einer politischen Ecke mit einer Provoka- gibt aber in Deutschland eine starke man deutlich sieht, nicht die
, hier: so, dass sie von
tion aus einer anderen politischen Ecke Einwanderungsbewegung in den letz- allen gesprochen und
ganze Wahrheit ist
verstanden wird
reagiert wird – beides unter der Gürtelli- ten Jahrzehnten, die zuletzt nochmal an
nie. Es wird immer mehr akzeptiert, dass Dynamik gewonnen hat. Dadurch haben
im Parlament andere anwesende Perso- wir eine ganz andere Zusammensetzung
nen beschimpft und persönlich angegrif- von Schülern als früher. Das heißt: Es gibt
fen werden. Das ist gefährlich und eine heute einen sehr viel größeren Anteil von
Tendenz, die es schon in der Weimarer jungen Menschen, die Deutsch nicht als
Republik gab, im ersten frei gewählten Muttersprache gelernt haben.
Parlament Deutschlands. In der Bundes- Dem letzten Kapitel Ihres Buches haben Sie
republik hat es so etwas sehr lange nicht den Titel gegeben „Sprachpolitik und der
gegeben. Nun aber verändert sich da et- Kampf um das Deutsche“. Wie wichtig ist
was. Ich denke, solchen Tendenzen müs- denn die deutsche Sprache für die Identität
sen wir entschlossen entgegentreten. des Landes?
Neben einer Verrohung der Sprache beklagen Sie ist außerordentlich wichtig. Schon
vor allem ältere Menschen einen Verfall deshalb, weil Deutsch die einzige Spra-
der deutschen Sprache. Können Sie das che ist, die alle Menschen in Deutschland
verstehen? sprechen und verstehen beziehungswei-
Solche Kritik hat es schon immer gege- se sprechen und verstehen sollten, um so
ben. So ist zum Beispiel Goethe in seinen eine Gemeinschaft in unserem Land zu
Jugendjahren wegen seines Buchs Die bilden. Wir brauchen Deutsch als über-
Leiden des jungen Werthers von etablier- geordnete Sprache für alle. Sie hält unsere
ten Autoren und Professoren kritisiert Gesellschaft zusammen.
Deutsch perfekt 13 
X // 2 2018
018 ATLAS DER ALLTAGSSPRACHE  45

○ HAMBURG LEICHT

Keks
Plätzchen
Plätzle
○ BERLIN Guetzli
○ HANNOVER
Guetsle
Brötle/Bretle
Loible
Biskuit

○ KÖLN

○ FRANKFURT

○ STUTTGART

○ WIEN

○ SALZBURG
○ BASEL

○ GRAZ

○ GENF
suricoma/iStock.com; Quelle: Atlas zur deutschen Alltagssprache (Elspaß/Möller)

Wo spricht man wie? Nur im Südwesten ist der Name ein anderer:
das Plætzchen, - 
Plätzchen Brötle oder auch Bretle. Er erinnert an die Wörter , hier: Süßes: Man backt
Im Dezember riecht es in den deutschen, öster- Brot und Brötchen. In Baden-Württemberg und es speziell für Weihnachten.
reichischen und Schweizer Küchen oft beson- Bayern gibt es außerdem die Variante Plätzle. die S¶rte, -n 
ders gut. Denn dann backen sehr viele Menschen Die Österreicher backen Kekse. Diesen Namen ,  spezielle Variante

Plätzchen. Es gibt viele verschiedene Sorten von hört man manchmal auch in Niedersachsen das Gebæck 
,  Speise: Man hat sie
dem süßen, leckeren Gebäck. Kinder lieben es und Schleswig-Holstein. Aber Vorsicht: Im Rest
gebacken, z. B. Kuchen.
besonders. Für die meisten Menschen in den von Deutschland benutzen die Leute das Wort hier: Süßes: Man backt es
deutschsprachigen Ländern ist diese Backtra- Keks nur für Gebäck aus dem Supermarkt. Die speziell für Weihnachten.
dition ein elementarer Teil der Weihnachtszeit. Schweizer nennen ihre selbst gebackenen Kalo- der St¡rn, -e 
Die Rezepte sind oft noch von der Großmutter. rienbomben Guetzli. Sehr ähnlich ist die Variante , hier: Form: ≈ Sie hat
(meistens) fünf lange
Außerdem haben Plätzchen unterschiedliche Guetsle. Sie hört man in und um Stuttgart. Einen Ecken.
Formen: zum Beispiel Sterne, Herzen oder Tiere. speziellen regionalen Namen gibt es außerdem
Fotos: xxxxxx

n¡nnen 
Illustration:

In Deutschland nennen die Menschen die Re- im Westen von Bayern: Dort heißen die süßen , hier: ≈ sagen zu
sultate ihrer Backaktionen fast überall Plätzchen. Dinger Loible. die D“nger  , m Dinge
46  WÖRTER LERNEN Deutsch perfekt 13  /   2018

In der Kirche
LEICHT  PLUS 1

2 3

1 die P¢tte, -n
8
2 das (K“rchen-)Sch“ff, -e 4
3 das D¡ckengemälde, -
4 die (K“rchen-){rgel, -n
5 das Kreuz, -e
7
6 das Altarbild, -er
7 das B¢ntglasfenster, -
8 das Ges„ngbuch, ¿er 5 6 9
9 der ]ngel, -
15
10 der Beichtstuhl, ¿e kath. 14 10
11 die (S“tz-)B„nk, ¿e (auch:
die K“rchenbank, ¿) 13
12 die Kniebank, -en
13 der Altar, -e
14 die K¡rze, -n 16
15 die K„nzel, -n
16 der {pferstock, ¿e
12 11

1. Besichtigung 2. In der Kirche

Was kann man alles in einer Kirche sehen? Setzen Sie Manchmal ist gerade ein Gottesdienst, während man
ein! eine Kirche besichtigt. Was ist richtig? Markieren Sie!

Engeln – Deckengemälde – Putten – Buntglasfenster – Orgeln –  1. Die Menschen sitzen auf einer Kirchenbank / Knie-
Kreuz – Altarbild bank.
2. Die Lieder, die sie singen, stehen in der Bibel / im
1. Schon von außen kann man die schönen Gesangbuch.
sehen. 3. Auf dem Altar oder daneben steht eine große Kerze /
2. Wenn man in die Kirche kommt und nach oben blickt, Putte.
sieht man das . Darauf sind oft kleine 4. Der Pfarrer predigt von der Kanzel / vom Kirchen-
Kinder mit oder ohne Flügel, also . schiff herunter.
3. Hinter dem Altar ist das . 5. Wer nach der Messe etwas Geld geben möchte, steckt
4. In manchen Kirchen gibt es sehr große . dieses in den Engel / Opferstock.
Das sind wunderbare Instrumente. 6. Katholiken, die dem Pfarrer ihre Sünden sagen möch-
5. In vielen Kirchen sieht man auch Statuen von ten, gehen in den Beichtstuhl / Kirchenstuhl.
.
6. Und in jeder Kirche gibt es mindestens ein Lösungen:
. Es ist eines der wichtigsten Symbole
Illustration: Silke Werzinger

des Christentums.
6. Beichtstuhl 6. Kreuz
5. Opferstock 5. Engeln
4. von der Kanzel 4. Orgeln
3. Kerze 3. Altarbild
2. im Gesangbuch 2. Deckengemälde, Putten
1. Kirchenbank 1. Buntglasfenster
2. 1.
Deutsch perfekt 13 / 2 018 ÜBUNGEN ZU DEN THEMEN DES MONATS  47

Übung macht
den Meister 2. Warum? Darum!
Kulturtipps
Seite 68

Im Film 100 Dinge haben es Paul und Tobi am Anfang


Das heißt: Durch viel Training wird man sehr gut schwer. Denn auch ihre Kleidung mussten sie bei der
in einer Sache. Diese Übungen zu verschiedenen Wette abgeben. Wenn man eine Antwort auf die Frage
Texten aus dem Heft machen Sie fit in Deutsch! „Warum?“ geben will, gibt es neben denn und weil viele
Alternativen. Eine davon ist das Wort nämlich.
Formulieren Sie die Sätze um wie im Beispiel!

1. Paul und Tobi hatten es nicht leicht. Denn sie muss-


ten ihre Kleidung abgeben.
Sie mussten nämlich ihre Kleidung abgeben.
2. In 100 Dinge wird der Konsum kritisiert. Denn die
Protagonisten merken, dass man nicht immer Geld
ausgeben muss, um glücklich zu sein.

3. Florian David Fitz ist in dem Film sehr wichtig. Denn


Das Ende einer Ära
1. Alles verstanden? Seite 76 - 77
er ist nicht nur der Regisseur, sondern er spielt auch
selbst mit.
In der Prüfung Goethe-Zertifikat A2, Lesen, Teil 1, sollen
Sie einen Zeitungstext verstehen. Üben Sie hier! 4. Man merkt in Deutschland, dass bald Weihnachten
Lesen Sie den Text auf Seite 76 und 77 und die Aufgaben. ist. Denn alle kaufen Geschenke.
Wählen Sie für die Aufgaben die richtige Lösung A, B
oder C. 5. Aber die Deutschen kaufen das ganze Jahr über ein.
Denn sie mögen technische Geräte.
1. Der erste Otto-Katalog …
A wurde vor genau 70 Jahren zu den Deutschen nach
Hause geschickt.
B war 14 Seiten lang.
Debatte
C wurde nur in deutsche Großstädte geschickt. 3. Synonyme in der Wirtschaft Seite 30 - 31

2. In den 80er-Jahren … Kennen Sie diese Wörter aus der Wirtschaft? Wie kann
A war Otto der größte Versandhändler der Welt. man auch sagen? Setzen Sie ein!
B verkaufte Otto mit dem Katalog nur Schuhmode.
C war der Otto-Katalog immer noch sehr dünn. Vorgesetzte – Geschäftsleiter – Wohlstand – Einkünfte –
Unternehmen – Wirtschaft
3. Die Firma Otto … 
A hat schon immer früh mit modernen Medien gear- 1. Eine Firma ist ein .
beitet. 2. Der Geschäftsführer einer Firma ist der
B hat bis heute keine Webseite. .
C wurde im Jahr 2000 von Amazon gekauft. 3. Ein anderes Wort für Chef ist: der .
4. Wer von der Ökonomie spricht, spricht von der
4. Heute … .
A bestellen die meisten Otto-Kunden immer noch 5. Ein Synonym für Einnahmen ist: die
mit dem Katalog. .
B ist die Firma Otto kein Versandhaus mehr, sondern 6. Ein anderes Wort für Reichtum ist .
ein Kaufhaus in Hamburg.
C bestellen die meisten Kunden online.
Lösungen:
5. Der letzte Hauptkatalog …
4. Alle kaufen nämlich
3. Er ist nämlich nicht

5. Sie mögen nämlich


technische Geräte.

A hat das Frühjahr-/Sommer-Sortiment 2019 zum


2. Die Protagonisten

nur der Regisseur,


merken nämlich,
1B 2A 3A 4C 5A

2. Geschäftsleiter

Inhalt.
1. Unternehmen

3. Vorgesetzte
dass man …

Geschenke.

6. Wohlstand
4. Wirtschaft
sondern …

B hat wieder mehr als 1000 Seiten.


5. Einkünfte

C wird an alle Deutschen verschickt.


2.

3.
1.
48 GRAMMATIK Deutsch perfekt 13  /   2018

Nicht erschrecken!
Viele Verben haben je nach Kontext
unterschiedliche Bedeutungen, das ist klar. Aber
jetzt nicht erschrecken: Manche dieser Verben
sind im Infinitiv gleich, aber werden in der
Vergangenheit unterschiedlich konjugiert.
SCHWER  PLUS

erschrecken
In der Bedeutung schockieren ist das Verb transitiv:
erschrecken erschreckte, hat erschreckt
Allgemein Du hast mich ganz schön erschreckt!
Sie kennen das Beispiel bestimmt: In der Bedeutung einen Schock bekommen ist das Verb in-
Sie hängen die Bilder an die Wand. Und dann hängen die Bilder transitiv:
an der Wand. erschrecken erschrak, ist erschrocken
Egal ob das Verb hängen im Kontext eines Vorgangs oder Ich bin total erschrocken, als du gerufen hast!
Zustands verwendet wird: Im Präsens wird es identisch
konjugiert. Aber was passiert, wenn man die Sätze in die
Vergangenheit setzt? Dann sieht es ganz anders aus: Tipp
Sie hängten die Bilder an die Wand. Und dann hingen die Bilder Im Alltag hört man auch manchmal die reflexive Form sich
an der Wand. erschrecken. Die Deutschen konjugieren sie in der gespro-
Manche Verben im Deutschen werden also bei unter- chenen Sprache sowohl regelmäßig als auch unregelmä-
schiedlicher Bedeutung in Präteritum, Perfekt und Plus- ßig:
quamperfekt auch unterschiedlich konjugiert. Ich erschrecke mich bei lautem Donner. Ich erschreckte/er-
schrak mich beim lauten Donner. Ich habe mich bei dem lauten
Donner ganz schön erschreckt/erschrocken!

Formen
bewegen hängen
Das Verb bewegen ist in seiner üblichen Bedeutung transi- Als Vorgang ist hängen transitiv:
tiv (= das Verb kann ein Akkusativobjekt bei sich haben) hängen hängte, hat gehängt
oder reflexiv. In dieser Form wird es regelmäßig konju- Sie hat ihren Mantel an die Garderobe gehängt.
giert: Als Zustand ist hängen intransitiv:
bewegen bewegte, hat bewegt hängen hing, hat gehangen
Der Wind hat die Bäume leicht bewegt. Ihr Mantel hat an der Garderobe gehangen.
sich bewegen bewegte sich, hat sich bewegt
Hinter dem Baum bewegte sich etwas. schaffen
In der Bedeutung ein Ziel erreichen ist schaffen transitiv:
Mit der Präposition zu heißt bewegen aber dazu bringen, etwas schaffen schaffte, hat geschafft
zu tun. In dieser Bedeutung wird das Verb unregelmäßig Er schaffte die Prüfung beim ersten Mal.
konjugiert: In der Bedeutung entstehen lassen ist schaffen auch transitiv:
bewegen zu bewog zu, hat bewogen zu schaffen schuf, hat geschaffen
Das ausgezeichnete Jobangebot bewog sie dazu, ins Ausland zu Der Künstler schuf ein großes Werk.
gehen.
senden
In der Bedeutung schicken ist das Verb transitiv:
senden sandte, hat gesandt (selten auch: sendete, hat gesendet)
Illustration: Silke Werzinger

Sie sandte ihrer Mutter einen langen Brief.


In der Bedeutung ausstrahlen ist das Verb auch transitiv:
senden sendete, hat gesendet
Das erste Programm sendete heute eine Wiederholung des Films.
Deutsch perfekt 13 / 2 018 GRAMMATIK  49

wenden
In der Bedeutung ansprechen / sich umdrehen ist das Verb
reflexiv:
sich wenden (an/zu) wandte sich (an/zu), hat sich (an/zu) ge-
wandt (selten auch: wendete sich, hat sich gewendet)
Er wandte sich an Frau Hagen.
Er wandte sich zu Frau Hagen.
In der Bedeutung umdrehen ist das Verb transitiv:
wenden wendete, hat gewendet
Der Koch wendete das Schnitzel in der Pfanne.

schleifen
In der Bedeutung glatt/scharf machen ist das Verb transitiv:
schleifen schliff, hat geschliffen
Er schliff die alten Messer.
In der Bedeutung hinter sich herziehen ist das Verb auch
transitiv:
schleifen schleifte, hat geschleift
Er schleifte seinen Koffer hinter sich her.

1. Im Gespräch 2. Ein tragisches Leben

Welche Partizip-Form passt wo? Lesen Sie die Sätze, Welches Verb passt? Unterscheiden Sie nach der Be-
und erkennen Sie die Bedeutung aus dem Kontext. deutung, und ergänzen Sie die richtige Partizip-Form!
Ergänzen Sie dann die richtige Form!
hängen – bewegen – schaffen – senden – zuwenden
1. erschrecken
Oh, Entschuldigung. Habe ich dich sehr 1. Nachdem ich mich als Artistin im Zirkus schwer ver-
? letzt hatte, habe ich also meine Zirkuskarriere an den
Nein, kein Problem. Ich bin nur ein bisschen Nagel .
.
2. Ich habe mich dann dem Schreiben meiner Biografie
2. schaffen .
Die neue Regierung hat immer noch keinen einzi-
gen neuen Arbeitsplatz . 3. Mithilfe meines Mannes habe ich es
Es überrascht mich nicht, dass sie das nicht , das Buch in einem Jahr zu
hat. schreiben.

3. bewegen 4. Mein Mann hat das Manuskript dann ohne mein


Was hat dich denn dazu , einen Wissen an einen Verlag .
Marathon zu laufen?
Na ja, früher habe ich mich kaum . 5. Mein tragisches Leben hat den Verlagsleiter so
Dann bin ich ziemlich krank geworden. Aber seit ich , dass meine Autobiografie noch
täglich laufe, geht es mir besser. im gleichen Jahr veröffentlicht wurde.

4. hängen
Hast du schon das neue Poster an die Wand
? Lösungen:
4. gesandt/gesendet

Nein, das hat schon an der Wand ,


als ich heimgekommen bin. Komisch, ich dachte, du
zugewendet
2. zugewandt/
erschrocken
2. geschaffen,
1. erschreckt,

gehangen

hast das gemacht.


3. bewogen,
geschafft

3. geschafft
4. gehängt,

1. gehängt

5. bewegt
bewegt
1.

2
50  DEUTSCH IM BERUF Deutsch perfekt 13  /   2018

Guten Tag!
Neben E-Mails ist das Telefon das
wichtigste Kommunikationsmittel
im Berufsalltag. So machen Sie sich
fit für verschiedene Situationen am
Telefon!
MITTEL  PLUS

Allgemein Grund des Anrufs


klar 
Am Telefon ist der Gesprächspartner nicht zu sehen, Sagen Sie kurz und klar, warum Sie anrufen und wen , hier: deutlich

⋅⋅⋅⋅
sondern nur zu hören. Gestik und Mimik sind also Sie sprechen möchten:
s“ch w¡nden „n 
keine Hilfe. Deshalb ist das Telefonieren in einer Ich rufe an, weil … ,  fragen; um Hilfe bitten
Illustration: mauritius images/Ikon Images/Stuart Kinlough

⋅⋅
Fremdsprache manchmal besonders schwierig. Aber Könnte ich bitte Herrn Reuters sprechen? zuständig sein für  
das Gute ist: Viele Situationen am Telefon wiederho- Ich müsste mit Frau Lubig sprechen. Ist die gerade im ,  sich kümmern um

⋅⋅⋅⋅
len sich. Das macht alles leichter. Haus? die D¢rchwahl, -en 
Ich würde gern jemanden vom Marketing sprechen. ,  Telefonnummer, mit
der man direkt zu dem
Wenn Sie anrufen Ich bräuchte eine Information über … An wen muss ich
gewünschten Gesprächs-

⋅⋅⋅⋅
Begrüßung mich da wenden? partner kommt
Begrüßen Sie Ihren Gesprächspartner, und nennen Wer ist in Ihrem Haus für … zuständig? f„lls 
Sie Ihren Namen und eventuell den Namen Ihrer Welche Durchwahl hat denn bitte Herr Block? ,  ≈ wenn

⋅⋅⋅⋅
Firma. nachfragen 
Guten Tag, hier ist/spricht Anne Jakobs. Ist wirklich die Person am Apparat, mit der Sie spre- , hier: noch einmal und in
Details fragen
Hallo, Jakobs von der Firma Kanter hier. chen wollen? Falls Sie unsicher sind, dann fragen Sie
einfach nach! Wenn eine fremde Person am Apparat
Deutsch perfekt 13 / 2 018 DEUTSCH IM BERUF  51

⋅⋅⋅⋅
ist, entschuldigen Sie sich: Wenn Sie an ein anderes Telefon gehen, zum Beispiel, weil
Ich wollte mit Frau Schönberger sprechen. Bin ich da richtig? Ihre Kollegen gerade nicht am Platz sind, dann können Sie

⋅⋅⋅⋅
Spreche ich mit Bettina Schönberger? sich so melden:
Mit wem spreche ich, bitte? Firma Kanter, guten Tag. Hier spricht Anne Jakobs, Apparat

⋅⋅
Oh, da habe ich mich wohl verwählt. Entschuldigung. ­Mayer.
Entschuldigen Sie die Störung. Ich muss mich verwählt haben.

Eine Nachricht hinterlassen Fragen Sie dann, warum die andere Person anruft, und bieten

⋅⋅⋅⋅
Falls Sie kein Glück haben und Ihren gewünschten Gesprächs- Sie Hilfe an:
partner nicht erreichen, dann geben Sie der Person am Apparat Was kann ich für Sie tun?

⋅⋅
Ihre Kontaktdaten: Wie kann ich Ihnen helfen?
Könnten Sie Frau Richter bitte etwas ausrichten? Mein Name ist …,

⋅⋅⋅⋅
und sie erreicht mich unter der Nummer …
Kann ich vielleicht eine Nachricht hinterlassen? Manche Informationen darf man am Telefon nicht weiter-

⋅⋅ ⋅⋅
Sagen Sie Frau Richter doch bitte, dass ich angerufen habe. geben. In diesem Fall können Sie so reagieren:
Könnten Sie Frau Richter bitte ausrichten, dass Sie mich so schnell Es tut mir leid, aber Informationen dieser Art dürfen wir am

⋅⋅⋅⋅
wie möglich zurückrufen soll? Telefon leider nicht weitergeben.
Es ist uns nicht gestattet, solche Informationen weiterzugeben.
Gesprächsende Das kann ich Ihnen leider nicht sagen. Da müssten Sie bitte
Mit diesen Wörtern und Sätzen geben Sie das Signal, dass Sie … anrufen.
das Gespräch beenden möchten. Vergessen Sie den Abschieds-

⋅⋅
gruß nicht: weitergeben  gest„ttet ,  ≈ erlaubt
, hier: sagen; informieren über
Gut, vielen Dank. Dann wünsche ich Ihnen noch einen schönen Tag.

⋅⋅⋅⋅
Auf Wiederhören.
Dann bedanke ich mich für Ihre Hilfe. Wiederhören.
Okay. Dann verbleiben wir so. Bis Freitag. Auf Wiederhören. Jemanden verbinden
Wenn Sie jemanden am Telefon haben, der nicht Sie, sondern

⋅⋅⋅⋅
Sie werden angerufen eine andere Person in Ihrer Firma sprechen will, reagieren Sie so:
Ans Telefon gehen Ja, Frau Pracht ist im Haus. Einen Moment bitte, ich verbinde Sie.

⋅⋅
Wenn Sie angerufen werden, sollten Sie sich immer mit diesen Einen Augenblick, bitte. Ich stelle Sie durch.

⋅⋅⋅⋅
Informationen melden: Dafür ist Herr Hartmann zuständig. Ich verbinde Sie. Auf
Name der Firma Wiederhören.

⋅⋅⋅⋅
Ihr Vor- und Nachname
eventuell Ihre Position Eine Nachricht entgegennehmen

⋅⋅⋅⋅
Gruß Fragen Sie nach, wenn Sie den Namen oder die Telefonnummer

⋅⋅
Firma Kanter, Anne Jakobs am Apparat, guten Tag! des Anrufers nicht genau verstanden haben:
Firma Kanter, einen schönen guten Tag. Sie sprechen mit Anne Frau Pracht ist im Moment leider verhindert. Kann ich ihr etwas

⋅⋅ ⋅⋅
Jakobs. ausrichten?
Firma Kanter, Marketingabteilung, guten Tag. Hier spricht Anne Möchten Sie eine Nachricht hinterlassen? Wie war bitte noch

⋅⋅
Jakobs. einmal Ihr Name? Könnten Sie mir das bitte buchstabieren?
Hat Herr Hartmann Ihre Telefonnummer? Nein? Einen Augenblick,
s“ch verwählen  zur•ckrufen  eventu¡ll ,  ≈ vielleicht
bitte, dann notiere ich sie mir schnell.
,  eine falsche Telefonnum- ,  ≈ anrufen
d¢rchstellen , verbinden
mer wählen
der [bschiedsgruß, ¿e 
entgegennehmen 
|ch m¢ss … haben.  ,  Gruß, um „Auf Wieder- Fragen Sie immer nach, wenn Sie etwas nicht verstanden
, hier: ≈ anstelle einer
,  ≈ Ich habe wahrschein- sehen“ zu sagen
anderen Person reagieren haben! Manchmal ist die Sprache ja gar nicht das Problem.
lich …
s“ch bed„nken  und dieser Person später die Vielleicht ist einfach die Verbindung schlecht. So können
… hinterl„ssen  ,  „Danke“ sagen Nachricht sagen

⋅⋅
, hier: ≈ in Auftrag geben,
Sie reagieren:
verbleiben   verh“ndert , hier: Die Verbindung ist sehr schlecht. Könnten/Würden Sie den
dass einer anderen Person …
,  sich an dem orientieren, (wegen anderer wichtiger

⋅⋅
mitgeteilt wird letzten Satz bitte noch einmal wiederholen?
was man vereinbart hat Dinge) nicht sprechen
ausrichten  können Ich kann Sie leider nur sehr schlecht verstehen. Könnten Sie
s“ch m¡lden , hier: ≈ am
,  ≈ Worte wiederholen,
Telefon zur Begrüßung bitte etwas lauter sprechen?
die eine andere Person
seinen Namen nennen
gesagt hat
52  DEUTSCH IM BERUF Deutsch perfekt 13  /   2018

Gesprächsende
Fassen Sie zusammen, was Sie mit Ihrem Gesprächspartner ent-

⋅⋅
schieden haben, und verabschieden Sie sich:
Ich denke, wir haben dann alles Wichtige besprochen. Ich danke

⋅⋅⋅⋅
Ihnen für das Gespräch. Auf Wiederhören.
Ich habe mir das jetzt so notiert: …

⋅⋅⋅⋅
Ich kümmere mich also bis morgen um …
In Ordnung. Ich werde dafür sorgen, dass … erledigt wird.

⋅⋅⋅⋅
Ich schicke Ihnen (noch heute) eine schriftliche Bestätigung.
Sie hören dann in den nächsten Tagen von mir.

⋅⋅
Ich halte Sie (auf alle Fälle) auf dem Laufenden.
Wir verbleiben dann so, dass … Und wenn Sie noch Fragen haben,
melden Sie sich einfach bei mir. Vielen Dank und auf Wiederhören!

s“ch ver„bschieden  s¶rgen für ,  alles tun, auf „lle Fælle 


,  „Auf Wiedersehen“ was nötig ist, damit etwas ,  auf jeden Fall
sagen Spezielles passiert
s“ch m¡lden 
bespr¡chen  auf dem Laufenden h„lten  , hier: anrufen oder eine
, hier: sprechen über ,  ≈ immer aktuelle Infor- Nachricht schicken
mationen geben

1. Am Telefon 2. Richtig reagieren

Was passt? Setzen Sie ein! Was passt zusammen? Verbinden Sie!

Platz – sprechen – Apparat – weiterhelfen – selbstverständlich – 1. Hier ist Lambrecht von A Natürlich. Sie hat die
ausrichten der Firma Medifit. -744. Soll ich Sie durch-
stellen?
1. M
 edicenter, Jana Franck, Schmidt. Gu- 2. Ich hätte gern mit
ten Tag. Herrn Duft gesprochen. B Guten Tag, Frau Lam-
Hallo, Stelzel hier. Könnte ich bitte Frau Uhlsen brecht. Was kann ich
? 3. Könnten Sie mir bitte für Sie tun?
die Durchwahl von
Illustration: mauritius images/Ikon Images/Stuart Kinlough

2. Tut mir leid, Frau Uhlsen ist gerade nicht am Frau Kranz geben? C Ja. Sie hören dann
. Kann ich Ihnen vielleicht ? spätestens übermorgen
Könnten Sie ihr bitte , dass sie mich 4. Wollen wir dann ein- von mir.
zurückrufen soll? fach so verbleiben?
D Der ist leider heute
3.  . Wie war noch mal Ihr Name? nicht im Haus.

Lösungen:
3. Selbstverständlich
ausrichten
2.Platz, weiterhelfen,
1B 2D 3A 4C 1. Apparat, sprechen
2. 1.
Deutsch perfekt 13 / 2 018 Sammelkarte Schreiben
LEICHT  AUDIO

So kommen Sie Wohin? Wie weit und wie lang? Mehr Hilfe und Details
am besten zu • Gehen/Fahren Sie gerade­
 • Vom Bahnhof ist es (dann)
 • Unsere Firma ist dann auf
aus bis … nicht (mehr) weit. der rechten/linken Seite.
uns. • Fahren Sie an/bei … nach
 • Unsere Firma ist ganz in der
 • Gegenüber (von unserem

Privat oder im Beruf, per links/rechts. Nähe vom Flughafen. Die Haus) ist die Post.
E-Mail oder in einer Nach­ • Fahren Sie zuerst geradeaus,
 Taxifahrt zu unserem Büro • Unser Haus liegt (direkt/

richt: Einen Weg muss man und biegen Sie die erste/ dauert circa eine Viertel­ gleich) neben einem Park.
immer wieder auch schriftlich zweite … Straße nach rechts stunde.
beschreiben. ab (= fahren Sie … nach • In fünf bis zehn Minuten
 Empfehlungen
rechts). sind Sie da. • Am besten nehmen Sie ein
• Folgen Sie den Schildern
 • Zu Fuß sind es vom Bahnhof
 Taxi / den Bus …
Richtung Stadtzentrum. ungefähr zehn Minuten. • Am besten ist es, wenn Sie
• Fahren Sie bis zum Schiller­
 • Mit dem Taxi/Bus brauchen
 mit dem Bus fahren.
platz. Dort auf der rechten Sie (dann noch) circa 15 • Ich empfehle Ihnen, (ein­
Seite sind Parkplätze. Minuten. fach) ein Taxi zu nehmen.

Deutsch perfekt 13 / 2 018 Sammelkarte Sprechen


MITTEL  PLUS

Wie sieht das


aus? ⋅⋅
Das sieht toll aus! ⋅⋅ Das T-Shirt passt gut zu
⋅⋅ m Das Kleid passt dir wie

⋅⋅⋅⋅ ⋅⋅
Das Kleid ist echt stark deinem Stil. angegossen (= perfekt)!

⋅⋅
(= wirklich toll)! Der Hut passt gut zu dir. Egal, was du anziehst: Du

⋅⋅
Es macht immer mehr Die Bluse steht dir sehr gut Der Schnitt (= Form und siehst immer toll aus!

⋅⋅
Spaß, mit Freunden zum (= passt dir sehr gut)! Stil des Kleidungs­ Hier, dieser Anzug könnte
Shoppen zu gehen als al­ Die Farbe passt gut zu stücks) ist ideal für dich. Er dir gut stehen.

⋅⋅
lein. Manchmal ist das deinen dunklen Haaren. betont (= zeigt stark) deine

⋅⋅
Einkaufen von Kleidung Du kannst solche figur­ langen Beine. Haben Sie es gemerkt? Viele
Verben im Modekontext stehen mit
auch gar nicht so einfach – betonten (= eng; so, dass Diese ausgefallenen (= sehr dem Dativ:
sieht diese Bluse gut aus oder man die Figur deutlich speziellen) Klamotten Das Kleid gefällt mir.
Der Hut steht dir gut.

⋅⋅
nicht? So sprechen Sie über sieht) Kleider gut tragen. (= Kleidung) stehen dir Der Anzug passt zu ihm.

⋅⋅
Mode. Der Pulli sieht (echt) schön total gut!

⋅⋅
(an dir) aus! Bei diesem Rock kommen
Die Hose gefällt mir sehr deine schönen Beine richtig
gut. zur Geltung (= zeigt stark).

Deutsch perfekt 13 / 2 018 Sammelkarte Verstehen


SCHWER

Ein Engel geht ein Engel sein der rettende Engel sein Es ist wirklich toll, dir zuzu­
durchs Zimmer (= anderen gern/oft helfen; (= jemandem im richtigen sehen, wenn du Jakob bei den
Nach dem christlichen Glau­ anderen geholfen haben) Moment helfen) Hausaufgaben hilfst. Du hast
ben werden Engel von Gott zu Danke, dass du mich heute vom Junger Mann, Sie sind mein wirklich eine Engelsgeduld mit
den Menschen geschickt, um Krankenhaus abgeholt hast! rettender Engel! Ich bin hin­ Kindern.
ihnen Nachrichten zu bringen. Du bist wirklich ein Engel! gefallen und kann nicht mehr
Auch Menschen, die anderen aufstehen, denn ich habe starke Wenn mehrere
Leute in einem
helfen, werden Engel genannt, einen Schutzengel haben Schmerzen. Können Sie mir Zimmer sind und
Illustration: Silke Werzinger

egal ob religiös oder nicht. (= einen Helfer haben, bitte helfen? sich unterhalten, und
plötzlich werden alle
der einen schützt; Glück zur gleichen Zeit still,
haben) eine Engelsgeduld haben sagt man:
Ein Engel geht/fliegt
Ich hatte gestern einen Unfall. (= extrem geduldig sein, durchs Zimmer.
Ein Lkw ist in mein Auto gefah­ also ruhig bleiben können,
ren, aber mir ist nichts passiert. warten können und ande­
Ich hatte einen Schutzengel. ren gut zuhören können)
Sammelkarte Schreiben Deutsch perfekt 13  /   2018

claudia@service-rist.de post@uliwinker.de

Ihr Termin bei uns Geburtstagseinladung

Sehr geehrte Frau Rist, Lieber Uli,

ich bestätige Ihnen den Termin am 22.1. um 10 Uhr bei uns im Haus. am Samstag feiere ich meinen Geburtstag – schon in der neuen
Wohnung! Du bist herzlich eingeladen.
Wenn Sie mit dem Auto kommen, dann fahren Sie am besten erst zum
Hauptbahnhof. Am Bahnhof biegen Sie links ab in die Blumenstraße. Meine neue Adresse ist: Jahnstraße 25a. In der Straße gibt es fast
Fahren Sie dort circa 550 Meter geradeaus. Unsere Firma kommt dann keine Parkplätze. Am besten kommst Du also mit der U-Bahn (U3 bis
auf der linken Seite. Es ist das große gelbe Haus. Parken Sie am besten in Goetheplatz). Von der U-Bahn-Station ist es nicht weit. Du gehst dann
der Tiefgarage. gleich nach rechts in die Hauptstraße. Die nächste Querstraße ist dann
schon die Jahnstraße. In dem rosafarbenen Haus auf der rechten Seite
Bei Fragen können Sie mich gern kontaktieren. gegenüber von der Bäckerei wohne ich.

Mit freundlichen Grüßen Hoffentlich bis Samstag!


Kerstin Knecht Marina

Sammelkarte Sprechen Deutsch perfekt 13  /   2018

⋅⋅⋅⋅
Na ja … ⋅⋅ Ich glaube, es würde dir
⋅⋅ Die Farben sind viel zu
⋅⋅ Die Hose macht dich

⋅⋅ ⋅⋅
Ja, das gefällt mir ganz gut. besser stehen, wenn du ein langweilig. (irgendwie) dick.
Nun ja, das ist mal etwas T-Shirt zu dem Rock trägst Das Muster (= Kombina­ Das Kleid sieht unvorteilhaft

⋅⋅ ⋅⋅⋅⋅ ⋅⋅
anderes. und keine Bluse. ti­on von Formen (= nicht gut/schön) aus.
Dir steht die Bluse nicht Hm … irgendwie fehlt da was. und Farben) steht dir Ich finde, die Farbe macht

⋅⋅ ⋅⋅
schlecht, aber es ist nicht so Probier doch mal, das Kleid (irgendwie) nicht. dich blass (= ohne Farbe).
ganz mein Geschmack (= das mit deinem roten Schal m Da fehlt der Pfiff! Dieses Hemd sitzt nicht gut

⋅⋅ ⋅⋅
ist nicht mein Stil). (= langes Stück aus Stoff, (= Es ist langweilig.) (= passt nicht gut). Probier
Du kannst so etwas tragen, das man um den Hals Meiner Meinung nach ist der doch einen engeren Schnitt.

⋅⋅
aber mir wären die Farben trägt) zu kombinieren. Das Rock zu kurz/lang/eng/weit.

⋅⋅
zu knallig (= extrem stark). könnte schön aussehen. Davon würde ich eher Achtung bei Kritik! Sie können
Ihre Meinung ehrlich sagen, aber
Der Schnitt der Jacke ist abraten (= nicht formulieren Sie sie immer so

⋅⋅ ⋅⋅
schön, aber ich würde eine Das gefällt mir nicht. empfehlen). vorsichtig wie möglich. Wörter wie
irgendwie helfen dabei:
dezentere Farbe wählen. Wie Also, ich finde den Schnitt zu Das Kostüm macht dich Die Hose steht dir nicht. Die Hose
wäre es mit der grauen hier? altmodisch. (irgendwie) älter, als du bist. steht dir irgendwie nicht so richtig.

Sammelkarte Verstehen Deutsch perfekt 13  /   2018

Wenn Engel reisen, dann ein ahnungsloser Engel Ergebnis zu bekommen) Das hat so wehgetan! Ich habe
lacht der Himmel. sein Ich habe meine Mutter gefragt, gedacht, ich höre die Engel im
(= Menschen mit gutem (= naiv sein; keine Ahnung ob sie in den Weihnachtsferien Himmel singen.
Charakter haben auf Reisen haben) auf die Kinder aufpassen kann.
schönes Wetter.) Du glaubst immer noch, dass Aber sie hat Nein gesagt. Dabei ein Engel mit einem B
Viel Spaß im Urlaub! Das Wet­ Konstantin wieder zu dir habe ich mit Engelszungen davor sein
ter wird bestimmt schön. Denn zurückkommt? Du bist ein geredet. (= m ein Bengel (= frecher
wenn Engel reisen, dann lacht ahnungsloser Engel. Der hat Junge) sein (oft lustig ge­
der Himmel. doch schon seit Wochen eine die Engel im Himmel meint und für alle Personen
neue Freundin. singen hören gebraucht))
Die Mitarbeiter des ADAC (= starke Schmerzen haben Laura hat schon wieder alle
(Allgemeiner Deutscher Automobil
Club) kommen bei Pannen mit ihren mit Engelszungen reden und sich fast schon tot Bonbons aufgegessen. Sie sieht
gelben Autos und helfen. Deshalb (= sehr lange und inten­ fühlen) zwar wie ein Engelchen aus,
nennt man sie die Gelben Engel.
siv mit jemandem spre­ Mir ist in der Fabrik eine große aber sie ist ein Engel mit einem
chen, um ein bestimmtes Kiste auf den Kopf gefallen. B davor.
Deutsch perfekt 13 / 2 018 DEUTSCH IM ALLTAG  55

Wissen Sie das etwa?


Etwa kann als Adverb und als Modalpartikel
verwendet werden. Kennen Sie die
verschiedenen Bedeutungen?
SCHWER  PLUS  AUDIO

Zur Erinnerung:
1 Freunde 2 Ausstellung Die Modalpartikel etwa
Hi, Robert! Wie geht’s? Hey, wie war die Vernissage verstärkt eine Aussage.
Sie bedeutet vielleicht,
Hallo, Ina! Gut, und dir? gestern? gar, womöglich:
Alles okay. Dörthe hat mich angerufen, die Echt gut! Es waren etwa 70 Leu- Kommt Christoph etwa
auch?
wollte auch noch kommen. te da, und ich habe sogar schon
In negierten Sätzen
Oh nein! Kommt dann etwa auch ihr neuer zwei Bilder verkauft. verstärkt etwa die
Freund mit? Wie heißt der noch mal? Gratuliere! Das ist ja spitze! Und Verneinung:
Du willst doch nicht
Christoph. Warum, magst du den etwa nicht? wie lange geht die Ausstellung etwa jetzt schon nach
Na ja, der geht mir irgendwie auf die Nerven. noch? Hause gehen!
Er redet die ganze Zeit, aber nichts davon ist Etwa zwei Wochen. Hoffentlich Achtung! Die
interessant. kann ich noch ein paar Bilder Modalpartikel etwa wird
im Satz immer unbetont
Haha, interessierst du dich etwa nicht für verkaufen. gesprochen!
seine Uhrensammlung? Ich drück dir die Daumen! Tut
Haha, hat er dir etwa auch davon erzählt? mir leid, dass ich gestern nicht Als Adverb bedeutet
etwa meistens ungefähr.
Ja, davon erzählt er jedem, glaube ich. Aber kommen konnte. Aber Luise Manchmal steht etwa
sonst ist er doch nett. Oder etwa nicht? und ich werden morgen in die auch mit so oder in:
Es waren etwa 70 Leute
Ich weiß nicht … Vielleicht gehe ich dann Galerie gehen und deine Sachen da.
einfach. anschauen, etwa so um vier. Ich Wir kommen etwa so
um vier. Wir kommen in
Was? Du willst doch nicht etwa jetzt schon freue mich schon! Bist du da etwa um vier.
nach Hause gehen! vielleicht auch in der Galerie?

1. Adverb oder Modalpartikel? 2. Etwa nicht?

Ist etwa in den Sätzen ein Adverb oder eine Modalparti- Wie können Sie die Aussagen verstärken? Schreiben
kel? Kreuzen Sie an! Sie die Sätze noch einmal, und verstärken Sie sie mit etwa
wie im Beispiel!
Adverb Modalpartikel
1. Sprichst du etwa von Heidi? 1. Ist Paul krank?
2. Ich habe etwa fünf Leuten Ist Paul etwa krank?
Bescheid gesagt. 2. Hat er dich nicht angerufen?
3. Hast du morgen etwa keine
Zeit? 3. Kommt Renate dann auch nicht?
4. Das ist doch eine gute Lösung,
oder etwa nicht? 4. Ist das meine Schuld?
5. Wie viele Besucher werden
denn so in etwa kommen? 5. Er soll nicht denken, dass er unbedingt kommen
muss.
Illustration: Silke Werzinger

Lösungen:
sp“tze , m super; toll
3. Kommt Renate

kommen muss.
meine Schuld?

etwa denken,

die Daumen dr•cken 


4. Ist das etwa
Modalpartikel:

5. Er soll nicht


auch nicht?
angerufen?
2. Hat er dich
etwa nicht

dann etwa

unbedingt
Adverb: 2, 5

, m viel Glück wün-


dass er

schen für das Gelingen einer


1, 3, 4

schwierigen Aufgabe
2.
1.
56  RATEN SIE MAL! Deutsch perfekt 13  /   2018

Die deutschsprachige Welt in Zahlen


1. Deutschland spielt Seite 13

Die Deutschen kaufen viele Spielsachen. Finden Sie Komposita mit Spiel. Das Wort Spiel ist immer Ihr Startpunkt. Laufen
Sie so, wie die Schachfigur „Springer“ laufen darf (z. B. zwei Felder gerade zur Seite / nach oben/unten und ein Feld nach
oben/unten / zur Seite …). Das Wort Spiel kann der erste oder der zweite Wortteil sein. Tragen Sie die Wörter ein, und
finden Sie den Lösungssatz!

1. Spiel wie z. B. Bridge, Canasta: das 1


Freund Karten Freude Figur Lust

2. Spielstein für ein Spiel: die 3 2


Waren Tag Spaß Uno Kinder
3. Spiel für Kinder: das 4
Gewin- Mono- Verlie-
Spiel Familie
ner poly rer
4. Spiel: Man spielt es auf einem dünnen Stück Holz oder dickem Papier:
das 5 9
Zeug Ball Puzzle Bauset Brett

5. Spiel: Kinder und/oder Erwachsene spielen es zusammen:


Gesell-
Kniffel Stein Kind Joker das 6 14 12
schafts

6. Figur aus Plastik oder Holz für ein Spiel: der 7 8

der Springer 7. Spielsachen: das 10 13

8. Spielsachen im Geschäft: die 11 15 16

Lösung: 1 2 3 4 5 m 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 = in Gefahr sein

Der Welthit aus dem Salzburger Land


2. Stille Nacht Seite 64 - 65

Jedes Jahr an Weihnachten hört man in vielen Kirchen der Welt das Lied „Stille Nacht, Heilige
Lösungen:
Nacht“. Lösen Sie das Rebus-Rätsel, und finden Sie die Lösung.
zusammen
Weihnachten und Ostern
Lösung: ein Gefühl wie

7. Pfarrer
6. Orgel
5. Chor
1. 1 = e, 3 = n, 4, 5, 6 4. 10 = e, 11 = n, 12, 13, 14 7. 1 = z, 2 = u + s, 4 = m, 5 = m, 7 = n 4. Weihnachtsbaum
3. Stern
2. Kapelle
1. Kirche
Fotos: iStockphoto, Dieter Meyrl, istsharp/iStock.com

Lösung: 2.

stehen
Lösung: auf dem Spiel
2. 1 = G, 2 = e, 3 = f, 4 = ü, 5 = h, 7 5. 1 , 2 = u, 3 = n, 4 = d
8. die Spielwaren
7. das Spielzeug
6. die Spielfigur
5. das Gesellschaftsspiel
Das heißt: ein sehr schönes Gefühl 4. das Brettspiel
3. das Kinderspiel
2. die Spielfigur
3. 1 = w, 2 = i, 4, 5 6. 2 = s, 3 = t, 5 = r + n 1. das Kartenspiel
1.
Deutsch perfekt 13 / 2 018 WORTKOMPASS  57

„Mein Lieblingswort des Monats ist


der Zauberer. Ich habe Harry Potter so
oft gelesen, dass ich statt ,Gib mir mal
die Butter‘ lieber ,Accio Butter‘ sage.“
Susanne Krause ist Journalistin bei
www.deutsch-perfekt.com.

Die polyglotte Seite


Kennen Sie die deutschen Wörter zu diesen Themen im Heft?
Testen Sie sich nach dem Lesen: Legen Sie die Hand auf die
deutschen Wörter, und finden Sie die richtige Übersetzung!
DEUTSCH ENGLISCH SPANISCH FRANZÖSISCH ITALIENISCH POLNISCH RUSSISCH ARABISCH
WÖRTER ZUM ZIRKUS, TEXT: AUF WIEDERTRÄUMEN SEITE 14 - 23
der Zauberer / magician el mago / la maga le magicien / il mago/la maga magik волшебник / волшебница ‫ الساحرة‬/ ‫الساحر‬
die Zauberin la magicienne
die Manege circus ring la pista de circo le manège l’arena arena cyrkowa манеж ‫حلبة السيرك‬
der Artist / artist el/la artista l’artiste l’artista tutaj: akrobata/ артист / артистка ‫ البهلوانة‬/ ‫البهلوان‬
die Artistin akrobatka
der Jongleur / juggler el/la malabarista le jongleur / il giocoliere/la żongler/żonglerka жонглер / жонглерка ‫ العبة الخفة‬/ ‫العب‬
die Jongleurin la jongleuse giocoliera
der Seiltänzer / tightrope el/la equilibrista le funambule / il funambolo/la linoskoczek эквилибрист-канатоходец / ‫ الراقصة‬/ ‫الراقص‬
die Seiltänzerin walker la funambule funambola эквилибристка-канатоходка ‫على الحبال‬
der Spagat splits el spagat le grand écart la spaccata szpagat шпагат ‫تفريق الرجلين‬
das Kunststück trick la acrobacia le tour (de force) il gioco di prestigio sztuczka фокус, трюк ‫حركة بهلوانية‬
die Nummer act el número le numéro il numero numer номер )‫فقرة (من برنامج‬
die Vorstellung performance la función la représentation lo show przedstawienie представление ‫العرض‬
die Loge box el palco la loge il palco loża ложа ‫اللوج‬
die Sägespäne sawdust las virutas la sciure de bois la segatura trociny опилки ‫نشارة الخشب‬
die artgerechte species- el bienestar l’élevage conforme l’allevamento hodowla zwierząt w cодержание животных в ‫تربية الحيوانات‬
Tierhaltung appropriate de los animales aux besoins des consono alla specie warunkach odpowied- условиях, подходящих для ‫بشكل مالئم‬
husbandry animaux nich dla gatunku данного вида

WÖRTER ZUM ZAHNARZT, TEXT: WIE DEUTSCHLAND FUNKTIONIERT SEITE 32 - 33


der Spiegel mirror el espejo le miroir (dentaire) lo specchio lusterko зеркало ‫المرآة‬
der Bohrer dental drill el torno la fraise il trapano wiertło сверло, бор ‫المثقاب‬
die Zahnreinigung tooth cleaning la higiene bucal le détartrage la pulizia dentale czyszczenie zębów чистка зубов ‫تنظيف األسنان‬
das Loch cavity la cavidad le trou il foro ubytek отверстие ‫الثقب‬
die Brücke bridge el puente le bridge il ponte mostek мост ‫الجسر‬
das Zahnfleisch gum la encía la gencive la gengiva dziąsła десна ‫اللثة‬
der Zahnschmelz enamel el esmalte dental l’émail lo smalto szkliwo зубная эмаль ‫مينا األسنان‬
der Zahnersatz dentures la prótesis dental la prothèse dentaire la protesi dentaria proteza зубной протез ‫تعويضات األسنان‬
der/das Kiefer jaw el maxilar la mâchoire la mascella szczęka челюсть ‫الحنك‬
die Zunge tongue la lengua la langue la lingua język язык ‫اللسان‬
die Entzündung inflammation la inflamación l’inflammation l’infiammazione zapalenie воспаление ‫االلتهاب‬

WÖRTER ZUM BERGBAU, TEXT: WAS AM ENDE BLEIBT SEITE 58 - 63


der Bergbau mining la minería l’exploitation l’industria górnictwo горнодобывающая ‫العمل في المناجم‬
minière mineraria промышленность
das Bergwerk mine la mina la mine la miniera kopalnia рудник, шахта ‫المنجم‬
Foto: Oliver Kuehl; Illustration: CSA-Archive/iStock.com

das Ruhrgebiet Ruhr Area la cuenca del Ruhr le bassin de la Ruhr la regione della Ruhr Zagłębie Rury Рур, Рурская область ‫منطقة الرور‬
stillgelegt out of service cerrado désaffecté chiuso tutaj: zamknięta недействующий, ‫مهجور‬
остановленный
der Kumpel miner el minero le mineur il minatore tutaj: górnik горняк, шахтер ‫الصديق الحميم (زميل‬
)‫العمل في المنجم‬
die Kohle coal el carbón le charbon il carbone węgiel уголь ‫الفحم‬
der Stahl steel el acero l’acier l’acciaio stal сталь ‫الصلب‬
fördern to mine extraer extraire estrarre wydobywać добывать ‫استخرج‬
unter Tage underground bajo tierra souterrain in miniera pod ziemią под землей ‫تحت األرض‬
der Helm helmet el casco le casque il casco kask каска ‫الخوذة‬
der Schacht shaft el pozo le puits la battaglia szyb шахта )‫الفتحة (الحفرة‬
58 GESELLSCHAFT Deutsch perfekt X  /   2017

Was am Ende bleibt


Foto: Gregor Schläger/VISUM

Vor 50 Jahren haben noch Hunderttausende Männer in Deutschland Kohle


aus der Tiefe der Erde geholt. Ende Dezember ist für die Letzten von ihnen Schluss.
Ist ihre spezielle Kultur bald vergessen? Von Julia Ley
SCHWER
Deutsch perfekt X / 2 017 GESELLSCHAFT  59

Für diese Männer bei Prosper-


Haniel ist Ende Dezember Schluss.

W
enn Hans Gerzlich an frü-
her denkt, dann denkt er
an schwarzen Schnee. An
die Zeit, als man noch zu-
sehen konnte, wie sich in wenigen Minu-
ten der Kohlenstaub auf den Neuschnee
legte. Oder an die saubere Wäsche, die
seine Mutter nicht zum Trocknen raus-
hängen konnte, wenn der Wind von der
Zeche her blies. Gerzlich, der Kabarettist,
ist 1967 in Gelsenkirchen geboren. Als er
jung war, lebten die Menschen im Ruhr-
gebiet noch unter einer Rußglocke. Man
stand mit dem Lärm der Zechen auf und
ging mit ihm zu Bett. So erzählt er es.
Schon damals war allen klar: Das wird
nicht ewig so weitergehen. Je billiger
Kohle aus dem Ausland wurde, desto
häufiger mussten die Arbeiter zu Hause
bleiben. Ende Dezember wird auch Pros-
per-Haniel in Bottrop (Nordrhein-West-
falen) schließen, die letzte aktive Zeche
des Ruhrgebiets. Dann ist es vorbei. Bleibt
die Frage: Was bleibt von einer Industrie,
die die Region mehr als anderthalb Jahr-
hunderte lang geprägt hat?
Wer Prosper-Haniel besuchen will,
der fährt einmal quer durchs Ruhrgebiet,
vorbei an stillgelegten Fördertürmen und
Halden, auf denen Gras wächst. Sie sind
der sichtbare Teil des Strukturwandels.
Noch 1957 arbeiteten im Ruhrgebiet eine
knappe halbe Million Kumpel. Sie holten
im Jahr mehr als 120 Millionen Tonnen

der Kohlenstaub  prägen 


,  ganz feine Schmutzteile , hier: dominieren;
von Kohlen in der Luft wichtig sein für
die Z¡che, -n  st“llgelegt , geschlossen
,  Gänge und technische
der Fœrderturm, ¿e 
Konstruktionen unter der
,  technische Konstruktion,
Erde für den Bergbau
mit der man Arbeiter und
(der B¡rgbau  Material transportiert
,  Suchen und Herausholen
die H„lde, -n 
von Kohle, Salz, Mineralien
, hier: große Menge alter
oder Metallen aus einem
Materialien in Form eines
Berg)
kleinen Berges
das Ruhrgebiet 
s“chtbar 
,  Region mit vielen
,  mit den Augen gut zu
Industriestädten in Nord-
erkennen
rhein-Westfalen
der Strukturwandel, -. 
die Rußglocke, -n 
, hier: Änderung der
,  ≈ viele feine, schwarze
wirtschaftlichen Struktur
Schmutzteile in der Luft
über Industriegebieten der K¢mpel, - , hier:
Arbeiter im Bergbau
„nderthalb , eineinhalb
60 GESELLSCHAFT Deutsch perfekt 13  /   2018

das W“rtschaftswunder, -  gest„lten 


Kohle aus der Erde. Die Kohle war der Dem Ruhrgebiet die Kohle zu nehmen, ,  schnelles Wachsen der , hier: ≈ organisieren;
Motor des Wirtschaftswunders nach dem war in etwa das Gleiche, wie einem Hoch- wirtschaftlichen Produktion planen
Krieg. Sie war wichtig für die Erzeugung leistungssportler das Herz zu entnehmen. die Erzeugung  ¢mschulen 
von Eisen. Und mit Eisen stellte man Hunderttausende Kumpel mussten um- , von: erzeugen ≈ hier: ,  in einem anderen Beruf
herstellen ausbilden
Stahl her, den man für Maschinen, Züge, geschult oder abgefunden werden. Die
der Stahl  „bfinden 
Autos brauchte. Ende der 50er-Jahre wur- Frist half; viele konnten bleiben, bis es
,  Eisen, das man in einem , hier: Geld geben,
den im Ruhrgebiet 12,3 Prozent des deut- Zeit für den Ruhestand war. Andere ar- Produktionsprozess hart um einen Nachteil oder
schen Bruttosozialprodukts erzeugt. beiten heute als Feuerwehrmänner oder gemacht hat Schaden wieder in Ordnung
zu bringen
Schon kurz darauf kam es zur ersten Altenpfleger. Aber das Ende der Industrie das Bruttosozialprodukt,
großen Kohlekrise. Durch die Subventi- hat ein Loch. Auch viele Zulieferer muss- -e  der Zulieferer, - 
,  ≈ Produktivität eines ,  Betrieb, der Waren
onen in den Jahren nach dem Krieg war ten schließen, heute sind die Arbeitslo- Landes produziert und liefert, die
immer mehr Kohle gefördert worden. senquoten in Teilen des Ruhrgebiets un- ein anderer Betrieb für seine
die Subvention, -en 
Weil aber immer mehr Deutsche mit ter den höchsten in Deutschland. Produktion braucht
,  finanzielle Unterstützung
Öl heizten, wurde einer der wichtigsten Noch viel länger wird die RAG mit vom Staat, damit ein Betrieb die Grube, -n 
etwas billiger produzieren , hier: Bergwerk = Gänge
Märkte immer kleiner. 1968 wurde des- den sogenannten „Ewigkeitsaufgaben“
oder verkaufen kann und technische Einrichtun-
halb die Ruhrkohle AG (RAG) gegründet. beschäftigt sein: Regenwasser, das in die gen im Berg für den Bergbau
fœrdern 
Ihr Auftrag: die Kohleproduktion steuern Gruben einsickert, muss abgepumpt wer- , hier: aus der Erde holen einsickern 
und das Zechensterben verlangsamen. den. Es könnte nämlich das Grundwasser ,  langsam, in sehr kleinen
die AG, -s 
Aber der Abwärtstrend war nicht um- verunreinigen. Bergschäden müssen be- Mengen laufen in
,  kurz für: Aktiengesell-
zukehren. Gab es 1960 noch 146 Zechen seitigt, Flächen renaturiert werden. Ex- schaft „bpumpen 
, hier: mit einem speziel-
in Deutschland, sind es heute perten schätzen die Kosten auf ¢mkehren 
len Gerät Wasser aus der
nur noch zwei, eine davon im 220 Millionen Euro – im Jahr. , hier: in das Gegenteil
Sicher, es gibt Grube holen
verändern
Ruhrgebiet: „Pros­per-Haniel“ Museen und Bis in die Ewigkeit. das Gr¢ndwasser 
die Gegensprechanlage, -n 
steht in großen Buchstaben Traditionsver- Mit dem Ende der Kohle ha- ,  natürliche Wasserreser-
,  Sprechanlage am Haus,
auf dem grünen Förderturm, eine. Aber kann ben sich die Männer abfinden ve, die unter der Erde ist
bei der in beiden Richtungen
der schon von Weitem zu se- man eine Kultur müssen. Was sie beschäftigt, gesprochen werden kann ver¢nreinigen 
,  schmutzig machen
hen ist. Aus der Gegensprech- konservieren? ist etwas anderes: die Frage, die Schr„nke, -n 
anlage an der Eingangsschran- was vom Bergbau bleibt, wenn ,  lange, dünne Barriere, die beseitigen 
sich nach oben öffnet , wegmachen
ke grüßt jemand: „Glückauf!“ die letzte Zeche zumacht. Es
der Steiger, -  renaturieren 
Es ist der alte Gruß der Steiger: Komm geht um ihr Lebenswerk, ihre Vergangen-
,  Ingenieur, der die Verant- ,  ≈ ein kultiviertes Areal in
heil wieder herauf! heit. Es gibt Bergbau-Museen, Traditions- wortung für einen Teil der einen natürlichen Zustand
Auf der anderen Seite der Schranke vereine, sicher, aber kann man eine Kultur Zeche und die Arbeiter hat zurückbauen
sitzen ein paar Kumpel in einem kargen konservieren? Vielleicht nicht. Aber der heil  die K¶sten schætzen auf 
Besprechungsraum, es gibt belegte Bröt- Bergbau hat Spuren hinterlassen, die , hier: gesund , hier: rechnen mit Kosten
von ungefähr
chen und Kaffee. Einer der Männer ist nicht sichtbar sind und trotzdem bleiben k„rg 
, hier: einfach; funktional s“ch „bfinden m“t 
Jörg Laftsidis, mit 55 schon sehr lange in werden: die Art der Menschen hier, ihre
, akzeptieren
der Branche. Laftsidis kann von Arbeiter- Direktheit, ihre Hilfsbereitschaft, ihr Hu- das belegte Brötchen, - 
,  Brötchen mit Käse oder das Lebenswerk, -e 
kämpfen, Kohlerunden, Subventionen in mor, das komplett Bescheidene. Wurst ,  alle Leistungen, die ein
dem Ton erzählen, in dem andere über ih- Wie das zusammenhängt? Früher wa- Mensch während seines
die Kohlerunde, -n 
ren Garten reden. Vieles hat er selbst mit- ren Zechen Dörfer. In den Siedlungen Lebens gemacht hat
,  ≈ Treffen von Experten,
erlebt: Die Angst vor weiteren Schließun- standen sehr viele baugleiche Häuschen, die über den Kohlebergbau Spuren hinterl„ssen 
gen, die neuen Hoffnungen, die nächste für jede Familie. Starke soziale Systeme sprechen ,  Spuren produzieren, die
noch da sind, wenn man
Krise, die jahrelangen Proteste. Am Ende waren das, sagt Laftsidis, „da wusste der ver„bschieden 
wieder fort ist
, hier: akzeptieren und
waren alle Mühen umsonst. Steiger genau: Der Kumpel Anton ist positiv darüber entscheiden bescheiden 
Im Jahr 2007 verabschiedete die Re- entweder in der Kneipe oder malochen.“ ,  auch mit wenig zufrieden
ausgerechnet 
gierung ein Gesetz, das sich „Steinkoh- Wenn einer krank war oder finanzielle , hier: m ≈ so, dass es malochen 
lefinanzierungsgesetz“ nannte, ausge- Sorgen hatte, half man. Laftsidis ist Halb- unangenehm überrascht , m körperlich schwer
rechnet. Tatsächlich beendete es die grieche. Trotzdem: „Mein Vater hat nie arbeiten
Foto: Thomas Pflaum/VISUM

sozialverträglich 
Steinkohlefinanzierung. Bis Ende 2018, Rassismus erlebt. Unter Tage zählt der ,  so, dass es möglichst so- ¢nter Tage 
zial ist und keine Nachteile ,  unter der Erde
elf Jahre, hatte die RAG Zeit, das Sterben Mann, wie er malocht, und ob ich mich für die Menschen gibt
zu organisieren. Sie sollte es „sozialver- auf den verlassen kann.“
träglich“ gestalten, so wollte es die Politik. Matthias Erdmann, mit 30 Jahren
Aber wie sollte das gehen? der Jüngste im Raum, ist in einer Zeit
Deutsch perfekt X / 2 018 BLINDTEXT  61

Schon von Weitem ist er zu sehen: Der grüne Förderturm ist das Symbol von Prosper-Haniel.

geboren, in der eigentlich niemand mehr 1. September 1984 auf der Zeche Conso-
die Träne, -n  der Patenonkel, - 
Bergmann werden wollte. Erdmann lidation an. Ein paar Monate vorher hatte ,  Wassertropfen, der aus ,  Mann, der in der
schon. Er saß als Kind auf der Halde und es dort ein Grubenunglück gegeben, fünf den Augen kommt, wenn christlichen Tradition neben
man weint den Eltern pädagogische
träumte davon, unter Tage zu fahren. Tote. Vier Jahre später ein Weiteres im
Verantwortung hat
Wenn Prosper-Haniel Ende Dezember hessischen Borken, 51 Tote. Kurz danach der H¡lm, -e 
,  ≈ spezieller Hut aus auswendig 
schließt, wird er Tränen in den Augen ha- starb sein eigener Patenonkel auf einer hartem Plastik, um den , hier: so gut kennen, dass
ben, glaubt er. Kurz wird es still im Raum. Zeche. Er kann das alles auswendig auf- Kopf bei einem Unfall zu man es sofort sagen kann
Da kommt plötzlich ein Arbeiter he­ zählen. Unfälle sind heute eine Seltenheit schützen
aufzählen 
rein, direkt von der Schicht: feste schwar- geworden, trotzdem gehört das Wissen der Bohrer, -  ,  der Reihe nach nennen
,  Maschine, mit der man
ze Schuhe, weißer Helm mit Kopflam- um die Gefahr noch immer zur Genetik sch•chtern 
ein Loch macht
pe, Baumwollanzug, darunter das des Bergbaus. ,  ≈ unsicher; voll Angst
effizi¡nt 
blau-weiß-gestreifte Hemd der Berg­leute. Das erste Mal da unten vergisst man , hier: ≈ so, dass alles
der Sch„cht, ¿e 
, hier: ≈ vertikaler Tunnel
Wahrscheinlich zur Show für die Touris- nie, sagt Laftsidis, und die Männer um ihn schnell geht
ten, die hier häufig vorbeikommen? Je- herum nicken. Er selbst war 17. Ein Aus- ¶rten 
der Fahrsteiger, - 
,  Chef mehrerer Steiger im
der will noch einmal hinunter, bevor das bilder nahm ihn mit, der junge Mann war ,  mithilfe von Instrumen-
Bergbau
Bergwerk schließt. Die Arbeiter lachen, ein wenig schüchtern. Unten im Schacht ten feststellen, wo ... ist

als sie das hören. Nein, nein, so sehen die stellte man ihn dem Fahrsteiger vor, „für
Kumpel tatsächlich immer noch aus. Die uns damals wie ein Gott“. Dieser Gott also
Lampen sind sicherer geworden, die Boh- schaute Laftsidis, den Halbgriechen, ganz
rer effizienter, jeder Mann kann heute mit genau an und fragte dann den Ausbilder:
einem Chip geortet werden. Trotzdem „Hör mal, Horst, ist das einer von uns?“
hat der Bergbau noch immer etwas Ar- Kurze Pause. Dann wird klar, er meint:
chaisches. Laftsidis, zum Beispiel, fing am ein Schalke-Fußballfan. Denn Schalke 04
62 GESELLSCHAFT Deutsch perfekt 13  /   2018

der K¶rb, ¿e  aufdrehen 


und die Zeche Consolida­tion, das war un- Schicht schon weg ist, darf man auch als ,  ≈ stabile Tasche, meis- , hier: m Witze
trennbar. Stadion und Zeche lagen direkt Frau kurz hineinschauen. Ein Arbeiter tens aus dem Material eines machen
nebeneinander, viele Spieler arbeiteten steht verlassen in dem großen Raum. Baumes
quietschen 
anfangs auf der Zeche. Horst ließ sich Als er die Besucher sieht, sagt er im Spaß: n„ckig  ,  einen sehr hohen, langen
, m nackt Laut machen
Zeit, dann sagte er: „Ja, ja, sicher, das ist „Weg da, ich mache mich jetzt nackig.“
einer von uns.“ Als Laftsidis sich ein paar Die Kumpel gehen weiter, außer Hör- außer Hörweite 
,  ≈ so weit weg, dass
Wochen später zur Arbeit meldete, hörte weite sagt einer entschuldigend: „Frauen andere einen nicht (mehr)
er den Mann schon aus der Ferne rufen: kommen hier nicht so oft runter, da dre- hören können
„Maschinen haaaalt! Mein Junge ist da.“ hen die Männer immer ein bisschen auf.“
Von da an gehörte er dazu. Bis heute ist der Bergbau unter Tage eine
Man muss selbst unten gewesen sein, reine Männerwelt.
um den Mythos zu verstehen. Letzter Dann endlich steht man selbst vor
Stopp auf dem Weg zum Schacht: In der dem Schacht und sieht, wie 80 Männer
„Weißkaue“ ziehen die Kumpel ihre sau- aus dem engen Aufzug in den Vorraum
bere Kleidung aus. Sie wird an einer Kon­ drängen. Rußschwarz die Gesichter,
struktion in einem Korb unter die Decke „Glückauf“, „Glückauf“. Der Aufzug hat
gezogen – um Platz zu sparen und die Sa- zwei Etagen für je 40 Mann. Die Schie-
chen sauber zu halten. Nackt geht es von betüren quietschen beim Schließen,
dort weiter zur „Schwarzkaue“, wo die Ar- nach wenigen Sekunden ist es komplett
beitsbekleidung bereitliegt. Weil die erste dunkel. In anderthalb Minuten geht es

Fotos: xxxx

Ihre Straßenkleidung hängen die Männer


unter die Decke – dann gehen sie nackt
zu ihrer Arbeitskleidung weiter.
Deutsch perfekt 13 / 2 018 GESELLSCHAFT  63

das Lagerfeuer, -  bewæltigen 


1000 Meter in die Tiefe. Man hört den Am Schacht Oberschuir ist zu sehen, ,  großes, offenes Feuer ,  eine schwierige Aufgabe
Nebenmann im Dunkeln atmen, denkt in wie die Region versucht, aus den Resten prägen 
lösen
der Stille vielleicht denselben Gedanken: der Vergangenheit Neues zu schaffen. , hier: beeinflussen urban 
Wenn jetzt was passiert … Einer schaltet Seit den 90er-Jahren wurden Milliarden , städtisch
vereinnahmen 
seine Grubenlampe ein, Silhouetten sind investiert, um die Folgen des Kohleaus- , hier: zum eigenen Vorteil vern¡tzt 
für eigene Ziele benutzen , hier: mit guten Kontak-
zu sehen im Licht. Es ist wie Liedersingen stiegs zu bewältigen. Unter dem Namen
ten zu anderen
am Lagerfeuer, die Gruppe als Schutz ge- „Metropole Ruhr“ versucht man, sich ein ehren 
, hier: offiziell mit einer das Gr•nderzentrum,
gen die Dunkelheit um einen herum. neues Image zu geben: urban, innovativ, Feier loben -zentren 
Wieder oben kann man sich kaum vor- vernetzt. Zerstörte Grünflächen wurden ,  Institut, das Gründer
s“ch verdient m„chen ¢m 
stellen, dass diese ganze Welt unter Tage renaturiert, aus alten Werksgeländen unterstützt
,  Besonderes leisten
bald ein Ende haben soll. Laftsidis fährt wurden Theater und Gründerzentren. der Bezug, ¿e 
durchw„chsen 
, hier: mit positiven und
zurück nach Gelsenkirchen und bietet Die Bilanz ist durchwachsen: Im Ruhr- , hier: Zusammenhang
negativen Seiten
an, die Reporterin mitzunehmen. Auf gebiet gibt es heute so viele Hochschulen die Best“mmung, -en 
„nziehen 
dem Weg zeigt er auf all die Orte, die sein wie in kaum einer anderen deutschen Re- , hier: ≈ Zweck, wie etwas
, hier: ≈ den Wunsch
Leben hier geprägt haben: das alte Schal- gion. Die Infrastruktur ist gut, man will benutzt werden soll
machen, dorthin zu gehen
ke-Stadion, daneben das Vereinslokal. vor allem Start-ups anziehen. Aber wenn ragen  und/oder dort zu bleiben
,  höher sein als andere
Schließlich sein früherer Arbeitsplatz: die etwas funktioniert, wird daraus selten Konstruktionen und
die Ladenzeile, -n 
,  mehrere Geschäfte in
Zeche Consolidation. Schon jetzt können eine Schlagzeile. Das Image des Ruhrge- Gebäude und deshalb gut zu
einem Gebäude
es viele kaum glauben, wenn er erzählt, biets, besonders des ärmeren Nordens, sehen sein
der Zus„mmenhalt 
dass er auf der Zeche arbeitet. „Die mei- prägen fast komplett negative Bilder: zer- der/die Kulturschaffen-
,  Solidarität; Gemein-
nen, das gibt es gar nicht mehr“, sagt Laft­ brochene Fenster, vermüllte Ladenzeilen, de, -n 
samkeit
,  Person, die im Bereich
sidis. Gleichzeitig wird die Erinnerung Betrunkene in der Bahnhofsstraße. Kultur arbeitet scheiße 
von allen Seiten vereinnahmt. Viele im Ruhrgebiet ärgern der Unternehmer, - 
, m a sehr schlecht;
ärgerlich
Beim Bäcker heißt das Brot In anderthalb sich darüber. Nicht, weil es die ,  Besitzer und oft auch
jetzt „Steigerkruste“, bei den Minuten geht es Probleme nicht gibt. Sondern Leiter einer Firma d¡rb 
, hier: ≈ vulgär
„Steiger-Awards“ werden ein- 1000 Meter in weil sie nicht alles sind, was es der Akademiker, - 
mal im Jahr Menschen geehrt, zu erzählen gibt. Der Zusam- ,  Person, die an einer der Ausstiegsbeschluss,
die Tiefe. Universität studiert hat ¿e ,  Entscheidung, dass
die sich um irgendetwas ver- menhalt, die Kreativität, die man nicht weiter Kohle
dient gemacht haben.Und jedes zweite Hilfsbereitschaft, die vielen Kulturange- fördern wird
Geschäft trägt ein „Glückauf“ im Namen. bote. Wer bleibt, lebt gerne hier. Vor ein
Im „stadt.bau.raum“ ist das nicht so, paar Jahren hat mal jemand eine gute For-
obwohl der Bezug zum Bergbau hier pas- mulierung dafür gefunden: „Woanders is
sen würde. In dem stillgelegten Schacht auch scheiße.“ Man kann jetzt T-Shirts
Oberschuir in Gelsenkirchen finden damit kaufen. So funktioniert Lokalpa-
heute Veranstaltungen statt. Wie so vie- triotismus hier: selbstironisch, derb und
le alte Zechen hat auch diese im Rahmen irgendwie angenehm bescheiden.
der Internationalen Bauausstellung Em- Wenn Ende Dezember auch Pros-
scher Park in den 90er-Jahren eine neue per-Haniel schließt, wird es wieder ein-
Bestimmung gefunden. Kabarettist Hans mal Zeit für eine Bilanz sein. Was wurde
Gerzlich sitzt auf einem Tisch im ehema- in den elf Jahren seit dem Ausstiegsbe-
ligen Maschinenraum. Neben ihm ragt schluss geschafft? Laftsidis schaut lie-
eine alte Fördermaschine aus dem Boden. ber nach vorne: „Die Frage ist doch: Was
Gerzlich kommt gerne her, seine Bekann- bleibt? Was ist in 20, 30, 50 Jahren?“ Er,
te Elke Schumacher ist verantwortlich für der Fragen sonst gerne selbst beantwor-
das Programm. Ihr Vater war noch Berg- tet, schweigt diesmal. Weil niemand die
mann, erzählt Schumacher, „die Kinder Antwort kennt. Langsam fährt er sein
Foto: picture alliance/Oliver Berg/dpa

sollten es einmal besser haben“. Es ist eine Auto in eine Parklücke am Hauptbahnhof.
Familiengeschichte wie viele hier: Die Er stellt den Motor ab, öffnet die Tür und
Kinder der Bergleute sind Kulturschaf- verabschiedet sich. Plötzlich dreht er sich
fende geworden, Unternehmer, Akade- noch einmal um. „Meinen Kindern sag
miker. Dass das so ist, ist einer der vielen ich immer: Man muss seine Vergangen-
kleinen Erfolge des Strukturwandels, die heit kennen, um die Zukunft zu gestal-
es bei allen Problemen ja auch gibt. ten.“ Vielleicht ist das schon alles.
64 BLINDTEXT Deutsch perfekt X  /   2017

Der Welthit aus dem


Salzburger Land
Fotos: picture alliance/Fritz Pritz; Bridgeman Images

Nach einer Panne ist der Weihnachtsabend 1818 in einer kleinen Kirche schon
fast zu Ende, noch bevor er begonnen hat. Aber dann rettet ein neues Lied die
Situation – und „Stille Nacht“ wird zum bekanntesten Weihnachtslied der Welt.
MITTEL AUDIO
Deutsch perfekt 13 / 2 018 GESCHICHTEN AUS DER GESCHICHTE  65

e Die Stille-Nacht-Kapelle in
Oberndorf erinnert an den Ort, an
dem das Lied Premiere hatte.

M
der Heiligabend, -e  die F¶lge, -n 
an kann die Geschichte des auf dem Wiener Kongress eine Neuord- ,  Abend des 24. De­ ,  hier: Ergebnis
berühmtesten Weihnachts- nung für den Kontinent beschlossen. Die zember
der Ausbruch, ¿e 
liedes der Welt auf verschie- Menschen leiden noch immer unter den die Chr“stmette, -n  ,  ≈ plötzliches Heraus­
dene Arten erzählen. Am Folgen des Krieges. Und dann bleibt auch ,  Gottesdienst in der kommen von Lava aus
Nacht vom 24. auf 25. einem Vulkan
schönsten ist sie, wenn man sich vom noch die Sonne weg: 1816 ist das „Jahr Dezember
Mythos inspirieren lässt. Dann geht sie ohne Sommer“. Nach dem Ausbruch des verd¢nkelt 
(der G¶ttesdienst, -e  , hier: dunkel (geworden)
so: Am 24. Dezember 1818, nur wenige indonesischen Vulkans Tambora ein Jahr ,  religiöse Feier vor allem
der ]rnteausfall, ¿e 
Stunden vor der Christmette an Heilig- davor ist der Himmel in der ganzen nörd- in der katholischen oder
, hier: Wegbleiben von
abend, klopft Joseph Mohr in einem klei- lichen Hemisphäre verdunkelt. Überall evangelischen Kirche)
Ernte
nen Dorf im Salzburger Land an die Tür in Nordamerika und Europa kommt es der H“lfspfarrer, - 
(die ]rnte, -n  
,  Mann, der den Pfarrer
von Franz Xaver Gruber. Mohr ist 26 Jah- zu Ernteausfällen, viele Menschen ster- unterstützt und dessen
,  Sammeln von z. B. Obst
re alt und Hilfspfarrer in Oberndorf, der ben. Es wirkt wie eine Katastrophe, die oder Gemüse, das man
Aufgaben machen darf
gepflanzt hat)
31-jährige Gruber ist im selben Ort Leh- niemand stoppen kann. (der Pf„rrer, - 
tr¡ffen 
rer und spielt in der Kirche die Orgel. In dieser Situation schreibt Mohr ,  Mann, der in einer Kirche
, hier: passen zu
Die Orgel aber ist kaputt. Eine „Stille Nacht“. Der junge Mann religiöse Aufgaben hat)
meistverkauft 
Christmette an Heiligabend, hat zu der Zeit seine erste die {rgel, -n  
,  in größter Menge
, hier: großes Musik­
ohne Musik? Das will Joseph Pfarrstelle, in Mariapfarr, instrument in der Kirche
verkauft
Mohr seiner Gemeinde nicht nicht weit von Oberndorf ent- „ller Zeiten 
die Gemeinde, -n  
antun. Also hat er am Morgen fernt. Er schreibt ein Gedicht , hier: Gruppe von
, hier: ≈ aus dieser Zeit,
davor und danach
einen Text geschrieben, den er für den Frieden, einen Text Christen, die alle in dieselbe
nun zu seinem Organisten der Hoffnung auf eine bes- Kirche gehen die Vereinten Nationen Pl. 
,  Organisation, in der die
bringt. Mohr bittet um eine sere Welt. Als er und Gruber „ntun  
Franz Xaver , hier: jemandem etwas
meisten Staaten der Welt
einfache Melodie zum Text,
Gruber schreibt das Lied an Heiligabend 1818 Böses oder Unangenehmes
Mitglied sind und deren Ziel
es ist, Frieden auf der Welt
für zwei Männerstimmen, in der Kirche zum ersten Mal tun
die Melodie zu schaffen; kurz: UN
Chor und Gitarre. Gruber setzt singen, treffen sie genau das der Organ“st, -en  
spontan an das “mmaterielle Kultur-
sich an den Schreibtisch und Gefühl ihrer Zeit. ,  Musiker, der Orgel spielt
Heiligabend. gut, ¿er 
komponiert. Als er und Mohr Das ist eine Erklärung dafür, die Mænnerstimme, -n  ,  menschliches Wissen
„Stille Nacht, heilige Nacht“ warum das Lied in kurzer Zeit , hier: Tenor, Bariton und Können, das kulturell
oder Bass wichtig ist und das man
am Abend in der Kirche Sankt Nikola in zum Welthit wird. Bald erreicht es den für die Menschen in der
Oberndorf zum ersten Mal singen, brin- amerikanischen Kontinent. In den USA der Chor, ¿e  
Zukunft schützen soll
,  Gruppe, die singt
gen sie die fast 1000 Gottesdienstbesu- wird „Silent Night“ so populär, dass vie- aufnehmen 
komponieren 
cher zum Weinen. le es für ein amerikanisches Lied halten. , hier: schreiben; einen
,  Musik schreiben
Und jetzt zu der wirklichen histori- Die Version des US-Sängers Bing Crosby Platz geben
die Git„rrenbegleitung,
schen Geschichte. So ganz stimmt die von 1945 ist mit mehr als 30 Millionen die Gemeinde, -n 
-en , von: mit der Gitarre
, Kommune
romantische Version nicht. Einerseits verkauften Exemplaren eines der meist- begleiten = hier: auf der
ist da die Sache mit der Orgel. Ist sie an verkauften Alben aller Zeiten. 200 Jahre Gitarre zu Gesang spielen s“ch zus„mmenschließen 
, hier: eine Organisation
Weihnachten 1818 wirklich kaputt? nach der Premiere ist das Lied in mehr (der Ges„ng, ¿e 
formen, um ein gemeinsa­
, von: singen)
Ganz sicher ist das nicht. Es ist nur die als 300 Sprachen übersetzt und von den mes Ziel zu erreichen
wahrscheinlichste Erklärung dafür, wa­ Vereinten Nationen in die Liste der im- entstehen 
das Jubiläumsjahr, -e 
, hier: neu gemacht
rum Mohr und Gruber ihr Lied mit Gitar- materiellen Kulturgüter aufgenommen. werden
,  Jahr, in dem ein Jubiläum
stattfindet
renbegleitung singen. Das Lied ist auch Mehr als zwei Milliarden Menschen auf
das Weihnachtsgedicht, -e 
nicht ganz so spontan entstanden, wie es der ganzen Welt können das Lied singen. (das Jubiläum, Jubiläen  
,  Poesie zu Weihnachten
, hier: ≈ Geburtstag eines
erzählt wird. Zwar komponiert Gruber die Von seinem Mythos will auch das Salz- Krieg führen  Liedes)
Melodie wirklich an diesem Abend. Aber burger Land profitieren. Mehrere Orte ,  im Krieg sein
zerstören 
der Text lag da schon mehr als zwei Jahre haben sich zu den Stille-Nacht-Gemein- beschließen  ,  kaputt machen
bei Mohr zu Hause. Er hat ihn schon 1816 den zusammengeschlossen und bieten , hier: beraten und
die Gedæchtniskapelle, -n 
entscheiden
geschrieben, als Weihnachtsgedicht mit verschiedene Attraktionen an. Zum Ju- , hier: ≈ kleine Kirche zur
sechs Strophen. biläumsjahr 2018 gibt es eine Sonderaus- leiden ¢nter  Erinnerung an etwas
,  hier: große Probleme
Das Jahr 1816 ist für die Menschen stellung. Die Originalkirche Sankt Nikola haben wegen
in Europa ein besonders schweres Jahr. in Oberndorf aber kann niemand mehr
Viele Jahre lang hatte Napoleon in ganz besichtigen: Das Wasser der Salzach hat
Eine Übung zu diesem
Europa Krieg geführt. Nach dem Ende sie zerstört. Seit 1937 steht an ihrer Stelle Text finden Sie auf
der Kriege haben die Staaten 1814/15 eine Gedächtniskapelle. Barbara Kerbel Seite 56.
66 KULTURTIPPS Deutsch
Deutschperfekt
perfekt 12 
X /   2017

Musik MITTEL

Von der Straße


Von der Kölner Band AnnenMayKantereit gibt es jetzt das zweite Studioalbum. Es zeigt deutlich:
Das Quartett ist erwachsener geworden.

V
1
or zwei Jahren hat jeder produzierten sie auch ein erstes Album
das Gr•ndungs­­‑ die Vorband, -s 
über sie gesprochen: Eine mit dem Titel AMK, das sie bei Konzerten mitglied, -er  ,  Band, die in einem Kon-
Gruppe von vier jungen in kleinen Bars und Klubs verkauften. ,  Person, die dabei war, als zert vor der eigentlichen,
Musikern war plötzlich Ihre erste EP Wird schon irgendwie gehen etwas neu gestartet wurde bekannten Band spielt
(z. B. Verein, Band)
populär. Angefangen hat- finanzierten AnnenMayKantereit mithil- n“x 
der Bass“st, -en  , m nichts
ten AnnenMayKantereit aber ganz klein. fe ihrer Fans per Crowdfunding. Noch be-
,  Person, die Bassgitarre
Die drei Gründungsmitglieder Christo- vor sie ein erstes offizielles Studioalbum die Verænderung, -en 
spielt
,  ≈ Änderung
pher Annen, Henning May und Severin produziert hatten, waren ihre Konzerte ausverkauft 
Kantereit wollten 2011 nach ihrem Abitur oft ausverkauft. Sie spielten als Vorband , hier: so, dass es keine
etwas Geld verdienen. Deshalb stellten der Beatsteaks und von Clueso – und Eintrittskarten mehr gibt
Fotos: Martin Lamberty; picture alliance/dpa

sie sich in ihrer Heimatstadt Köln auf die wurden immer bekannter. Im März 2016
Straße und spielten Musik. kam mit Alles nix Konkretes ihr erstes richti-
Die Lieder der jungen Band hatten ges Studioalbum. Aber nicht alle Kritiker
schnell Fans. Jemand filmte sie und fanden die Songtexte der Band gut. „An-
stellte das Video auf YouTube, wo es in nenMayKantereit singen über Verände-
kurzer Zeit viele Klicks bekam. Bald kam rung, ohne etwas verändern zu wollen“,
Lars Lötgering als Bassist zu der Gruppe, schrieb zum Beispiel ein Journalist in der
später dann Malte Huck. Auf der Straße Wochenzeitung Die Zeit.
Deutsch perfekt 13 / 2 018 KULTURTIPPS  67

e Sie spielt inzwischen vor


großem Publikum: die Kölner Band
AnnenMayKantereit.

125 Jahre
barfuß ,  ohne Schuhe der Hofrat, ¿e 
Einen Charterfolg hatten AnnenMay- und Strümpfe ,  besonderer Titel für ei-
Kantereit mit Alles nix Konkretes trotzdem. nen Beamten in Österreich
das Klavier, -e , Piano
und früher in Deutschland
Das Album kam in den deutschen und ös- Die Münchner Philharmoniker feiern
rau , hier: mit wenig Ton;
terreichischen Charts auf Platz eins. Auch ihren 125. Geburtstag. 1893 wurde das das Jahrh¢ndert, -e 
wie wenn man erkältet ist
,  ≈ Zeit von 100 Jahren
die nächste Tour war ausverkauft, Annen- Sinfonieorchester der Stadt München
(der Ton, ¿e , hier: Laut)
MayKantereit spielten nun in großen auf Initiative des Hofrats Franz Kaim das St•ck, -e  
’n¡n  , hier: ≈ Lied

2
Konzerthäusern. Lieder wie „Wohin du , m kurz für: einen
gegründet. Der Dirigent Felix Wein-
die Aufnahme, -n 
gehst“ oder „Barfuß am Klavier“ mochte gartner machte das Orchester Ende des , hier: auf CD gespeicher-
s“ch aus dem Konz¡pt
das Publikum sofort. Für ihren Erfolg ist br“ngen l„ssen  19. Jahrhunderts auch international be- te Musik
auch die Stimme des Sängers Henning ,  ≈ unsicher werden, kannt. Ihren Geburtstag feiern die Phil-
sodass man sein Tun ändert
May wichtig: Sie ist rau und dunkel. Und harmoniker mit einer CD-Box. Darauf
auch wenn er erst 27 Jahre alt ist, trans- die Rebellion, -en , von: sind zum Beispiel Stücke von Johannes
rebellieren = hier: gegen die
portiert May damit viel Melancholie und Meinung vieler protestieren Brahms, Wolfgang Amadeus Mozart und
Lebenserfahrung. und sie ändern wollen Franz Schubert. Die älteste Aufnahme ist
AnnenMayKantereit machen emo- reb¡llisch  aus dem Jahr 1953, die jüngste von 2018.
tionale und persönliche Texte über Be- , hier: ≈ provokativ; ≈ wild Geleitet wird das Orchester dabei von
ziehungen, Ängste und Wünsche. „Zwei der Schlagschatten, -  berühmten Dirigenten wie Hans Knap-
Zimmer, Küche, Bad und ’nen kleinen ,  deutliches dunkles Bild, pertsbusch, Sergiu Celibidache, Christian
das (z. B. auf einem Foto)
Balkon“, wünscht sich Henning May in eine Person / einen Gegen- Thielemann oder dem aktuellen Chefdiri-
dem Song „3. Stock“ von dem Album Al- stand auf dem Boden zeigt, genten Valery Gergiev.
les nix Konkretes. Es sind kleine Wünsche, wenn die Sonne scheint
die aber für die jungen Musiker und ihre der Verl¢st, -e 
, von: verlieren
Fans wichtig sind. Manche Kritiker sa-
gen, dass die Band nicht politisch genug das Vorüberziehen 
,  ≈ schnelle Bewegung an
ist. Aber die Gruppe lässt sich nicht aus etwas vorbei
dem Konzept bringen. „Vielleicht ist es
n“chts h„lten 
auch eine Art Rebellion, nicht rebellisch , hier: nicht stabil sein
zu sein“, sagte der Bassist Malte Huck in Mir “st, „ls ¶b … 
einem Gespräch mit der Frankfurter Allge- ,  Ich habe das Gefühl,
meinen Zeitung. Die Bandmitglieder erzäh- dass …
len immer wieder von ihrem Interesse für gäbe 
,  Konj. II von: geben
Politik. Ihre Musik soll aber andere The- s
men haben. der Käfig, -e 

3
,  Metallkonstruktion, in
Auch auf ihrem zweiten Studioalbum die man Tiere schließt, die
Schlagschatten, das es ab dem 7. Dezember man gefangen hat
gibt, sind AnnenMayKantereit so, wie
ihre Fans sie kennen. „Marie“ heißt der die Pl„ttenfirma, -firmen 
erste Song. Wichtige Themen sind wieder
Liebe und Verluste. Man merkt aber, dass
Politisches Statement ,  ≈ Firma, die Musikalben
produziert
s“ch auflösen  
die Gruppe erwachsener geworden ist. Die Karriere von Axel Bosse begann mit seiner Schülerband Hy- , hier: ≈ sich trennen;
Ihre Texte sind noch etwas ernster, me- perchild. Als er erst 17 Jahre alt war, bekam die Gruppe einen aufhören, gemeinsam
lancholischer, aber auch poetischer. „Ich Vertrag bei einer großen Plattenfirma und zog vom niedersäch- Musik zu machen
glaub’, mein Blick ist vom Vorüberziehen sischen Braunschweig nach Berlin. Aber bald gab es in der Band seitdem 
, hier: seit der Zeit, seit
der Städte / So müde, dass er nichts mehr Probleme – und sie löste sich auf. Bosse macht seitdem alleine
der …
hält / Mir ist, als ob es tausend Städte gäbe mit Erfolg Deutschrock. Der Sänger engagiert sich außerdem
s“ch engagieren franz. 
/ Und hinter tausend Städten keine Welt“, schon lange gegen rechts. Auf seinem aktuellen Album Alles ist , hier: sozial aktiv sein
singt Henning May in „Marie“. Mit die- jetzt gibt er zum ersten Mal auch mit seiner Musik ein politi-
g¡gen r¡chts 
sen traurigen Zeilen erinnert er an „Der sches Statement ab. Der heute 38-Jährige singt über die aktuelle ,  gegen extreme, nationa-
Panther“ von Rainer Maria Rilke aus dem Politik und die Wutbürger in der Gesellschaft. Außerdem sind listische Gruppen
Jahr 1907. Der lyrische Text über ein Tier auf Bosses Album vor allem Beziehungen ein Thema. In dem der Wutbürger, - 
in einem Käfig erzählt von Einsamkeit. Video zu seinem neuen Song „Augen zu Musik an“ ist auch die ,  Bürger, der sehr ärgerlich
ist
Ein Gefühl, das auch AnnenMayKante­ bekannte Schauspielerin Anna Maria Mühe zu sehen. Das Lied
reit gut kennen. Ana Maria Michel handelt von Bosses großer Liebe zur Musik.
68 KULTURTIPPS Deutsch perfekt 13  /   2018

Sumquo
voluptius dit
ventiam, conem
rest, volorro lab
imped ut ut abo.
Evendae

48 Stunden

5
Was ist Zeit? Die Zwillinge Elena (Julia Zange) und
Robert (Josef Mattes) liegen zusammen im Gras
und diskutieren über Augustinus und Heidegger.
Sie lernen für Elenas Abiturprüfung in Philosophie.
Komplizierte philosophische Theorien sind aber
nicht das Thema von Mein Bruder heißt Robert und ist
ein Idiot (ab 22.11.). Der Regisseur Philip Gröning
zeigt 48 Stunden im Leben der beiden Geschwister.
Ihre Wege werden sich bald trennen. Der 174 Minu-
ten lange Film sorgte auf der Berlinale für Aufsehen
und machte manche Kritiker unruhig. Aber das Dra-
ma hat auch eine sehr eigene Ästhetik. Gröning ist
bekannt dafür, ein radikaler Filmemacher zu sein. Er
ist international populär und hat mit Filmen wie Die
große Stille schon viele Preise gewonnen.

Film MITTEL der Zw“lling, -e ,  ≈ eines von zwei


Kindern, die am selben Tag von
für Aufsehen s¶rgen 
,  ≈ großes, offizielles Interesse
derselben Mutter geboren wurden bekommen

Glück kaufen
der Regisseur, -e franz.  der Preis, -e , hier: Gegenstand
,  Leiter, der Schauspielern Instruk- oder Geld, den/das ein Gewinner
tionen gibt bekommt

Geld ausgeben, ohne nachzudenken? Die neue Komödie


von Florian David Fitz kritisiert genau das. AUDIO
Die Fußgängerzonen der Städte sind voll, Online-Händler registrieren Tau- Zweite
Chance

4
sende Bestellungen. Typisch: Denn bald ist wieder Weihnachten. 2017 ga-
ben die Deutschen laut Marktforschungsinstitut GfK 14,3 Milliarden Euro
für Geschenke aus. Das waren zwar ein paar Euro weniger als im Jahr davor, Jan Josef Liefers, Ar-
aber die Tendenz steigt seit Jahren. Und nicht nur vor Weihnachten kaufen min Rohde, Jürgen

6
die Deutschen gern ein: Populär sind im ganzen Jahr technische Geräte wie Vogel, Richy Müller
Smartphones oder Fernseher, aber auch Reisen oder Restaurantbesuche. und Matthias Bundschuh: Jeder dieser fünf Männer
Bei den beiden Protagonisten in Florian David Fitz’ neuem Film 100 ist in Deutschland ein bekannter Schauspieler. Aber
Dinge (ab 6.12.) sind es außerdem Anzüge, Uhren, Schuhe und die schöne was wäre, wenn sie zusammen in einer Band spielen
Espressomaschine. Paul Konaske und Tobi Katu können sich ein Leben würden? So viel Zeit (ab 22.11.) macht diese Fantasie
ohne diese Dinge nicht vorstellen. Aber dann lassen sich die beiden Freunde wirklich. Regisseur Philipp Kadelbach erzählt mit
auf eine Wette ein: 100 Tage lang müssen sie auf ihre Sachen verzichten – den fünf Schauspielern die Geschichte einer Rock-
und dürfen nichts Neues kaufen. Jeden Tag können sie sich einen Gegen- band. Die Gruppe Bochums Steine hatte früher Er-
stand zurückholen. Paul und Tobi fangen an, darüber nachzudenken, was folg. Aber der von Liefers gespielte Rainer ruinierte
sie wirklich brauchen. Sie merken: Man muss nicht immer Geld ausgeben, ihren großen Durchbruch. Seine Bandkollegen ha-
um glücklich zu sein. Mit seiner Komödie kritisiert Fitz den Konsum. Au- ben das auch 30 Jahre später noch nicht vergessen.
Fotos: Universum Film; Warner Bros.; Dorothea Tuch

ßerdem spielt er an der Seite von Matthias Schweighöfer selbst mit. Zusam- Als Rainer erfährt, dass er krank ist und nicht mehr
men sind beide für 100 Dinge ohne Kleidung durch Berlin gelaufen. Denn lange zu leben hat, will er eine zweite Chance: Die
auch ihre Kleidung mussten Paul und Tobi bei der Wette abgeben. Band soll noch einmal zusammenkommen.

der Hændler, -  s“ch einlassen auf  verz“chten auf   der Regisseur, -e franz.  der D¢rchbruch 
, Verkäufer ,  mitmachen bei , hier: nicht haben ,  Leiter, der Schauspielern Instruk- , hier: Erfolg; Beginn einer
tionen gibt Karriere
das M„rktforschungsinstitut, -e  die W¡tte, -n  der Konsum 
,  Institut, in dem man systema- , hier: Prognose: Was wird ,  ≈ Kauf vieler Produkte ruinieren  erfahren 
tisch ökonomische Konditionen passieren? , hier: ≈ machen, dass eine Sache , hier: eine Information bekom-
für Angebot und Kaufinteresse nicht klappt men
Eine Übung zu diesem Text
der Menschen untersucht
finden Sie auf Seite 47.
KULTURTIPPS  69

Autorin
Buch Christiane Rösinger

Deutschstunde
Christiane Rösinger unterrichtet Deutsch.
Ihre Schüler sind Flüchtlinge, die nicht nur
mit der Grammatik Probleme haben.
Wie funktioniert die Integration in die deutsche Gesell-
schaft? Natürlich mithilfe der Sprache. Aber nicht nur, wie
Christiane Rösinger schnell lernt. Ihr Anfängerkurs im
Berliner Stadtteil Kreuzberg ist speziell für Menschen, die
nach Meinung der Ämter „keine gute Bleibeperspektive“

7
haben. Also erzählt die Autorin in ihrem Buch Zukunft ma-
chen wir später – Meine Deutschstunden mit Geflüchteten nicht
nur von der oft schwierigen deutschen Grammatik, son-
dern auch von komplizierter Bürokratie, Notunterkünften
und Asylrecht. Von Hilfe, die nicht automatisch gut sein
muss. Und von Übungen, die Menschen traurig machen.
Über die Familie reden, um Vokabeln wie Bruder, Schwester
und Mutter zu lernen? Eigentlich eine gute Idee. Aber für
manche Flüchtlinge kann die Lektion traumatisch wer-
den, wenn Verwandte weit weg sind – oder tot. Rösinger
beschreibt mal komische, mal melancholische Situationen:
„Futur hatten wir noch nicht. Das kommt erst viel später,
so weit werden wir hier nie kommen. Es zählt nur die Ge-
genwart.“ Sie vergisst auch nicht, mit viel Humor von ihrer
eigenen Verwandlung zu erzählen: Eigentlich ist sie Musi-
kerin. Jetzt plötzlich Expertin für Integration, die sich um
Menschen aus verschiedensten Kulturen kümmert. Die
Kapitel ihres Buches hat sie wie den Deutschunterricht in
verschiedene Lektionen geteilt. Lehrer werden hier viel
wiedererkennen. Rösingers Buch ist für Leser mit guten
Deutschkenntnissen (ab Niveau B2) zu verstehen.

der Fl•chtling, -e  (das Asyl, -e  teilen 


,  Person, die aus reli- ,  Aufenthalt, den ein ,  zwei oder mehr Teile
giösen, politischen oder Staat einem Ausländer machen
ethnischen Gründen aus erlaubt, weil dieser in
wiedererkennen 
ihrer Heimat wegge- seiner Heimat verfolgt
,  etwas erkennen, was
gangen ist / weggehen wird)
man früher schon einmal
musste
(verf¶lgen   gesehen hat
der/die Gefl•chtete, -n  , hier: jemandem aus
,  Person, die aus reli- religiösen, politischen
giösen, politischen oder oder ethnischen Gründen
ethnischen Gründen aus Probleme machen oder
ihrer Heimat wegge- Nachteile bringen)
gangen ist / weggehen
zählen 
musste
, hier: wichtig sein
das Asylrecht, -e 
die Verw„ndlung, -en 
,  schriftliche Regeln
,  ≈ Änderung
vom Staat über die
Möglichkeit, Asyl zu das Kapitel, - 
bekommen ,  Textteil in einem Buch 
70 BLINDTEXT Deutsch perfekt X  /   2017

WIE GEHT ES EIGENTLICH DEN …

Gourmetrestaurants?
300 deutsche Luxusrestaurants stehen im neuen Gastronomieführer von Michelin. Elf davon
gehören zur höchsten Kategorie: drei Sterne. Aber lohnt sich das Geschäft mit teurem Essen in
einem Land, in dem die meisten Menschen Lebensmittel am liebsten beim Discounter kaufen?
Von Marten Rolff SCHWER

S
o überraschend hat lange kein Thomas Bühner versammelte sein Team
ahnen  der Geschæftsführer, - 
berühmtes Restaurant mehr und erklärte: Das Restaurant war ab so- ,  vermuten; denken, wie ,  Manager, der eine Firma
seine Türen für immer ge- fort geschlossen. Der Eigentümer und etwas sein wird leitet
schlossen. Als die Mannschaft Geldgeber hatte entschieden, nicht weiter „bsagen  Sp“tzen- 
des „La Vie“ in der Altstadt von Osna- in die Spitzengastronomie zu investieren. , hier: mitteilen, dass man , hier: so, dass etwas von
etwas nicht macht sehr guter Qualität ist
brück an einem Samstag im Juli zur Ar- Die 28 Mitarbeiter, so erzählt es einer, der
beit kam, ahnte noch keiner etwas. Aber dabei war, waren völlig schockiert, man-
den Gästen, die für den Abend reserviert che weinten.
hatten, hatte jemand schon diskret abge- Ähnlich reagierte die Branche: Warum
sagt. Geschäftsführer und Küchenchef schließt jemand so brutal ein Restaurant,
Deutsch perfekt 13 / 2 018 WIE GEHT ES EIGENTLICH ...?  71

auslasten  edel 
das im Gastronomieführer Guide Miche- edlen Filet vom Wagyū-Rind zu 70 Euro ,  die Kapazität komplett , hier: von sehr guter
lin seit 2011 jedes Jahr mit drei von drei bleiben nach Steuern demnach 3,50 Euro nutzen Qualität
Sternen und im Gault Millau mit 19 von übrig, wenn der Gast Wein dazu trinkt. der Beteiligte, -n  demnach 
20 möglichen Punkten geführt wird? Das Hamburger und Cola sind da lukrativer. , hier: Person, die aktiv ,  ≈ also
mitmacht
in internationalen Rankings wiederholt Ähnlich komplex ist die Situation der lukrativ 
unter den besten 100 Restaurants der ganzen deutschen Gourmetgastronomie. der Stahlkonzern, -e  ,  so, dass man gut verdient
,  Gruppe von Firmen, die
Welt landete und wegen dessen feiner Auf der einen Seite steht das „deutsche unter gemeinsamer Leitung
verg„ngen  
,  ≈ schon vorbei
Aromen-Küche Gäste aus Tokio oder Küchenwunder“, wie der Boom der Hoch- Stahl herstellen
Los Angeles nach Niedersachsen reis- küche in den vergangenen 25 Jahren auch bew¡rten 
(der Stahl  
, hier: eine Meinung
ten? Auch die Reservierungen, so hieß genannt wird. 300 Sternerestaurants gibt ,  Eisen, das man in einem
haben, wie etwas ist
Produktionsprozess hart
es aus dem „La Vie“, waren zuletzt nicht es heute in Deutschland, nur Frankreich gemacht hat) dauerhaft  
das Problem. Die etwa 40 Plätze waren im hat mehr. Nie hat man in Deutschland , hier: ≈ für lange Zeit
die Spr¡cherin, -nen 
Durchschnitt zu 80 Prozent ausgelastet. besser gegessen. , hier: Frau, die offizielle „nderswo 
Die Antworten der Beteiligten auf das Aber trotz elf Häusern, die mit drei Informationen an die ,  an anderen Orten
Warum bleiben ungenau. Sternen bewertet sind, trotz einiger Er- Öffentlichkeit gibt
ausrangieren 
Eigentümerin des „La Vie“ ist die Ge- folge in Rankings: Es gibt kein deutsches die Ausrichtung, -en  , hier: nicht weiterver-
,  ≈ Orientierung wenden
orgsmarienhütte Holding (GMH), ein Restaurant, das international dauerhaft
zuletzt mit Problemen kämpfender Stahl- bekannt ist. Deutsche Köche gelten zwar das K¡rngeschäft, -e  die Munition, -en 
,  wichtigster Bereich eines ,  Schießmaterial für
konzern. Dessen Sprecherin nennt als weltweit als technisch brillant, an ihre Na- Geschäfts Waffen
Grund für das Aus eine „orga- men erinnert sich aber kaum einer. Spek-
das Liebhaberprojekt, -e  sanieren  
nisatorische Neuausrichtung“. takuläre Eröffnungen finden an- , hier: Projekt für Perso- , hier: ≈ reparieren und
Der Erklärung nach will sich die derswo statt, in Skandinavien, nen, die sich sehr für eine restaurieren
Sache interessieren
Firma wieder auf das Kernge- Spanien oder Brasilien zum eine Bleibe s“chern 
schäft konzentrieren: Stahl Beispiel. Ein Koch wie Sergio der Ges¡llschafter, -  , hier: einen Platz geben
, hier: Geschäftspartner
kochen. Deutsche Köche Herman, der sich sein Restau- „bwerben 
„nspruchsvoll  , hier: Lust machen, die
Offizielle Zahlen zum „La gelten weltweit rant „The Jane“ in Antwerpen
, hier: schwierig Arbeitsstelle zu wechseln
Vie“ gibt es nicht. Das Osna- als brillant, an in eine ausrangierte Kirche und für eine andere Firma zu
¢nterschätzen 
brücker Restaurant galt aller- ihre Namen er- bauen ließ? Investoren wie in , hier: nicht für wichtig
arbeiten
dings als teures Liebhaberpro- innert sich aber Dänemark, die eine alte Mu- halten das Faible, -s franz. 
jekt von GMH-Gesellschafter nitionsfabrik auf einem 7000 , hier: Sache, die man
kaum einer. die Nische, -n 
besonders gern mag
Jürgen Großmann; das Mana- Quadratmeter großen Areal , hier: kleiner Geschäfts-
bereich mit speziellem der Beton franz.  
ger Magazin berichtete schon im Jahr 2012 mitten in Kopenhagen sanierten, um dem
Angebot ,  sehr harte Bausubstanz
von einem jährlichen Millionenverlust. weltbekannten Restaurant „Noma“ eine
der Reichtum, ¿er  die Autobahnkapelle, -n 
Aber egal, wie es genau war: In jedem neue Bleibe zu sichern? Natürlich sind ,  Situation, dass man ,  kleine Kirche an der
Fall zeigt das plötzliche Ende, wie schwer das Einzelfälle. Aber von einer Art, wie sie reich ist Autobahn
sich Geldgeber noch immer mit der hoch- in Deutschland unvorstellbar sind. die Marge, -n franz.  größenwahnsinnig  
komplexen Spitzenküche tun. Wie stark Wer in Deutschland etwas über Spit- , hier: Unterschied zwi- ,  so, dass man glaubt,
schen Herstellungskosten alles zu können und alle
dieses anspruchsvolle Geschäft vor allem zenküchen-Finanzierung lernen will, der
und Verkaufspreis Möglichkeiten zu haben
in Deutschland unterschätzt wird. Eine sollte mit Familie Eichbauer in München
das Personal  verhöhnen  
Luxusnische, die für die meisten Men- sprechen. Der Bauunternehmer Fritz ,  Personen, die bei einer ,  ≈ beleidigen
schen bis heute das klassische Symbol für Eichbauer (90) ist ein Pionier der deut- Firma arbeiten
die Ikone, -n 
Reichtum ist, als eine Art Gelddruckma- schen Hochküche, seit er vor mehr als 45 das Unternehmen, -  , hier: berühmte
Fotos: picture-alliance/Kai Schwabe; nicoolay/iStock.com

schine. Und das, obwohl die Margen we- Jahren das Restaurant „Tantris“ eröffnen , Firma Institution
gen der teuren Waren, der Personalkosten ließ und dafür das österreichische Groß-
und der Mieten oft extrem gering sind. talent Eckart Witzigmann bei den Kenne-
Sogar in einem streng kalkulierenden dys in Washington abwarb. Eichbauers
Unternehmen wie Althoff, einer Luxus- einzige Motivation: sein Faible für gutes
hotelgruppe, für die die Sternegastrono- Essen. In den Anfängen wurde der Beton-
mie der wichtigste Teil ihrer Geschäfte bau als Autobahnkapelle eines Größen-
ist, gilt bei Haute Cuisine eine Durch- wahnsinnigen verhöhnt. Heute steht das
schnittsmarge von zehn Prozent als sehr „Tantris“ unter Denkmalschutz und ist
gut – Getränke inklusive und bei einer eine Ikone der Restaurantkultur. Doch bis
Auslastung von 100 Prozent. Von einem dahin dauerte es, sagt Eichbauers Sohn
72  WIE GEHT ES EIGENTLICH ...? Deutsch perfekt 13  /   2018

verz“nsen  die Persönlichkeit, -en 


Felix, der das „Tantris“ heute führt. Erst unterstützt würden. Drei-Sterne-Koch , hier: Zinsen geben , hier: Mensch mit seinem
nach 18 Jahren machte das Restaurant Joachim Wissler arbeitet im Althoff-Ho- der ]rhalt 
eigenen Charakter
keine Verluste mehr. Seit Jahren macht es tel Schloss Bensberg in Bergisch Glad- , von: erhalten = hier: der F„ktor, Faktoren 
nun kleine Gewinne, aber „wer ein reines bach, einem der 20 besten Restaurants dafür sorgen, dass etwas ,  Bedingung; Tatsache
weiter existiert
Investment will, kriegt sein Geld in der der Welt. „Aber der Gemeinde sind wir das gew“sse ]twas 
deutschen Sterneküche kaum verzinst“, nicht mal ein Hinweisschild wert“, sagte der St„ndort, -e  , hier: Besonderheit
, hier: Ort, an dem ein
sagt der Unternehmer. er einmal. w“rtschaften 
Restaurant ist
, hier: ökonomisch
Der Erhalt des „Tantris“ wäre nicht Standort, Service, Design, Flair, die Kre- begeistert   sinnvoll ausgeben
möglich gewesen ohne den guten Stand- ativität der Küche oder die Persönlichkeit , hier: so, dass man etwas
profitabel  
ort und das essensbegeisterte Münche- des Kochs – ein komplexes Zusammen- sehr gern tut
,  so, dass man viel Profit
ner Publikum, „das auch große Preiser- spiel von vielen weichen Faktoren ent- t„pfer  macht
,  mutig; ohne zu klagen
höhungen tapfer mitgemacht hat“, sagt scheidet darüber, ob ein Spitzenrestau- die [bkehr 
Felix Eichbauer. Aber sind die Deutschen rant Erfolg hat oder nicht. Das gewisse … h„lten für  ,  ≈ das Aufgeben
, hier: meinen, dass ... ist
bereit, für Fine Dining ähnlich viel auszu- Etwas eines Lokals lässt sich kaum pla- gespreizt 
geben wie in anderen Ländern üblich? nen. Das mache die Spitzenküchen auch der Neid  , hier: ≈ unnatürlich
,  Gefühl der Unzufrieden-
Nein, glaubt Eichbauer: Kaum ein Gas- so schwer vergleichbar, sagt Zwei-Ster- heit: Man möchte gerne
ver„rschen 
, m a zum Spaß
tronom würde den Mut haben, für ein ne-Koch Johannes King, der im Sylter etwas haben, was andere
etwas Falsches erzählen
Menü 300 Euro und mehr zu verlan- „Söl’ring Hof“ seit 20 Jahren unabhän- haben.
und den anderen glauben
gen wie zum Beispiel in Paris. Auch gig erfolgreich wirtschaftet. Nicht sein aus S“cht   lassen, dass es wahr ist
,  vom Standpunkt
Andreas Schmitt, Geschäftsführer eigener Herr zu sein wäre für ihn als die Sp“tze, -n 
bei Althoff, sagt: „Im Gourmetres- Spitzenkoch unvorstellbar. Er fin- der Gen¢ss, ¿e  , hier: erste und beste
, hier: kulinarische Freude Position
taurant zu essen hat in Deutschland det auch, dass es noch nie so leicht
ein Læcheln “ns Ges“cht eher 
auch heute noch nicht die Selbst- war wie heute, ein Gourmetrestau-
zaubern  , hier: ≈ mehr
verständlichkeit wie in Frankreich rant profitabel zu führen. , hier: machen, dass
das Bed•rfnis, -se 
oder Italien.“ Ein Drei-Ster- Der Trend zum Casual jemand lächelt
,  ≈ Wunsch
ne-Restaurant als Solitär, ohne 200 Euro für Fine Dining, also die Abkehr die Gemeinde, -n 
Fußballkarten? von Luxusprodukten, Tisch- bef¶lgen 
Hotel oder anderen Partner an , Kommune
, hier: genau tun, was eine
der Seite, hält Schmitt für kaum Kein Problem. wäsche, gespreiztem Service das Flair franz.  Regel sagt
finanzierbar. Aber für ein und langen Weinkarten, ,  ≈ Umgebung, die auf das
empf“nden 
Essen? Das Gefühl und die Laune wirkt
Tatsächlich gelten Preis-Leis- bringen Kings Meinung nach , spüren

tungs-Denken und Neidkultur schöne Geld! viele neue Freiheiten. „Leider


in Deutschland als die großen fehlt es in Deutschland oft an
Bremsen für die Spitzenküche. 200 Euro guten Konzepten“, sagt er. „Einfach einen
für eine Opernkarte oder ein Cham- Koch einkaufen und drei Seatings pro
pions-League-Spiel? Kein Problem! Aber Abend diktieren? Da fühlt sich der Gast
für ein Essen? Das schöne Geld! zu Recht verarscht.“
Aus Eichbauers Sicht geht die deutsche Ein erfolgreiches Spitzenrestaurant
Gastronomie das Thema Genuss noch zu braucht ein Profil, eine gute Geschichte.
ernst an. Auch Serviceleiter ausländischer Vor allem, wenn es Trends setzen, profi-
Toprestaurants erzählen, wie kompliziert table Filialen eröffnen oder sogar in der
es ist, „dem deutschen Gast ein Lächeln internationalen Spitze mitspielen will.
ins Gesicht zu zaubern“. Dort gilt eher das Credo: Ein Koch, der
Ebenso schwierig ist das Investitions- den Bedürfnissen der Gäste hinterher-
klima. Länder wie Peru, Singapur, Spanien kocht, ist ein schlechter Koch. Wer aber
oder Dänemark haben die Spitzengas­ Regeln setzt, die zu befolgen die Gäste
tronomie schon vor Langem als Bran- als Bedürfnis empfinden, der ist ein Gott.
che entdeckt und Millionenprogramme „Mit dem Restaurant selbst verdient
Illustration: classix/iStock.com

aufgelegt, um ihre Köche bekannt zu man natürlich kein Geld“, sagte der kata-
machen. Ein Drittel der Touristen in der lanische Superstar Ferran Adrià in einem
früheren Smørrebrød-Metropole Kopen- Interview mit der Süddeutschen Zeitung.
hagen kommen heute wegen des guten Mit den Projekten, die der eigene Name
Essens, heißt es. Deutsche Sterneköche nun möglich macht – Bücher, Produktli- Dies ist eine einfachere Version eines
aber klagen, wie wenig sie von der Politik nien, Vorträge – dafür umso mehr. Texts aus der Süddeutschen Zeitung.
Deutsch perfekt 13 / 2 018   73

KOLUMNE – ALIAS KOSMOS

„Wälder sind wichtiger als die Alia Begisheva wurde in Moskau


geboren. Heute lebt die 43-Jährige

eigene Gesundheit“
mit ihrem kanadischen Mann und
ihren zwei Kindern in Frankfurt
am Main und weiß viel besser als
Unsere Lieblingsrussin weiß: Die Deutschen helfen unheimlich viele ihrer deutschen Nachbarn,
dass man Papier und Glas nicht
gern. Und zwar nicht nur Menschen, sondern auch Bäumen in dieselbe Mülltonne wirft. Jeden
Monat schreibt sie diese Kolumne.
und Vögeln. Das kann ziemlich seltsam werden. SCHWER  AUDIO

I
m Urlaub habe ich ein älteres Ehepaar üben in ihrer Freizeit den Ernstfall und
leuchten  der Werte-|ndex 
kennengelernt. Als die beiden hörten, lassen ihre reguläre Arbeit liegen, wenn , hier: hell wirken, weil ,  Liste bestimmter Ideale
dass ich aus Russland komme, fingen es irgendwo brennt. man sich freut und moralischer Orientie-
ihre Augen an zu leuchten. Weil sie seit Es gibt natürlich auch viele helfende rungen
verstrahlen  
Jahren Kinder aus Weißrussland bei Einzelpersonen. Ich kenne einen sehr , hier: durch radioaktive „npinkeln  
Energie kaputt machen , m Wasser aus dem
sich zu Hause aufnehmen. Die Kinder netten Mann aus Siegburg, der eine gan- Körper lassen und damit
kommen aus dem Gebiet, das nach der ze afghanische Familie adoptiert hat. Für schwærmen 
jemanden nass machen
,  mit Enthusiasmus von
Atomkatastrophe in Tschernobyl stark die Kinder hat er Fahrräder besorgt, für etwas sprechen die [bholzung, -en 
verstrahlt wurde. Die Menschen in ihrem die Frau eine Nähmaschine. Er besucht ,  Wegmachen von
s“ch engagieren franz.  
Dorf, erzählten die beiden Rentner, grün- die Familie regelmäßig. Obwohl sie sich Bäumen
, hier: sozial aktiv sein
deten damals einen Verein, um die Kinder kaum unterhalten können, macht ihm das s“ch versch„nzen  
s“ch zus„mmenschließen  
,  sich verstecken, um sich
zur Erholung nach Deutschland zu brin- großen Spaß. Einmal sah ich ihn glücklich , hier: eine Organisation
zu schützen (z. B. hinter
gen. Wunderbare Kinder, schwärmte das auf dem Teppich der Familie sitzen. Ich formen, um ein gemeinsa-
einem Auto oder in einem
mes Ziel zu erreichen
Paar. So lieb und dankbar! fragte mich, wer hier wen adoptiert hat. Gebäude)
z„ck 
Noch nie habe ich von einer russi- Wenn es aber um die Natur geht, dann die R¡ttungskräfte Pl. 
, m ≈ sehr schnell;
,  Polizei, Feuerwehr,
schen Familie gehört, die etwas für die gibt es kein Halten mehr! Wälder lieben sofort
Notarzt
Opfer der Tschernobyl-Katastrophe tut. die Deutschen noch viel mehr als Kinder das H“lfsgut, ¿er 
der Sauerstoff 
Aber hessische Rentner engagieren sich – in Afrika. Sie sind wichtiger als die eigene ,  wichtige Ware (z. B.
,  Gas, das in der Luft
seit 1991. Deutsche lieben es, Gutes zu Gesundheit und die Familie. Zu diesem Lebensmittel, Kleidung),
enthalten ist; hier: O2
um Menschen in Not zu
tun. Sie geben Syrern Deutschunterricht, Ergebnis kam vor Kurzem auch eine Stu- helfen p¢mpen 
überweisen Studiengebühren an la- die, der sogenannte Werte-Index. Völlig ,  mit einem Gerät an eine
der Br„nd, ¿e 
teinamerikanische Studenten, schicken klar, dass in Deutschland Aktivisten tage- spezielle Stelle bringen
,  ≈ großes Feuer
Schultaschen nach Afrika. Sie haben ein lang Baumhäuser in Besitz nehmen und die N„chtigall, -en  
lœschen  
,  kleiner Vogel, der nachts
Herz für Straßenhunde, kranke Katzen von oben Polizisten anpinkeln, um einen ,  ≈ mit Wasser ausmachen
singt und für sein schönes
und Straßenmusiker. Als mein Bruder, der Wald vor der Abholzung zu retten. Man- der ]rnstfall, ¿e  Singen bekannt ist
Opernsänger ist, sich einmal in eine deut- che riskierten ihr Leben und verschanz- ,  Situation, in der tat-
die F¶rscherin, -nen 
sächlich passiert, was man
sche Fußgängerzone stellte, war seine ten sich unter der Erde. Rettungskräfte ,  Person, die systema-
(schon) erwartet hat
Plastiktüte nach ein paar Arien voll. Die mussten Sauerstoff zu ihnen pumpen. tische Untersuchungen
adoptieren  macht
Deutschen sind ein tolles Volk, dachte er. Und im Sommer las ich in der Zeitung: ,  eigentlich: als eigenes
Erk¡nntnisse gew“nnen 
So lieb und dankbar! Mehr als 130 000 Deutsche haben eine Kind zu sich nehmen
,  erkennen der
Am liebsten schließen sich deutsche Petition unterschrieben, um drei Nachti- die Studie, -n  Verbindung/Beziehung
Helfer in einem Verein zusammen. Kaum gallen vor einer Forscherin zu retten. Un- , wissenschaftliche verschiedener Dinge
Untersuchung
passiert irgendwo auf der Welt etwas glaublich! Die arme Neurobiologin wollte minutiös 
,  extrem genau; so, dass
Schlimmes, zack, haben die Deutschen mithilfe der Vögel wichtige Erkenntnisse
jedes Detail beachtet wird
schon einen Verein gegründet und sam- für die Menschheit gewinnen. Ihr Experi-
Foto: Stephan Sperl

meln Hilfsgüter. Außerhalb der großen ment hatte sie minutiös geplant, aber eins
deutschen Städte werden Brände von vergessen – dass sie in Deutschland ist.
der freiwilligen Feuerwehr gelöscht. Die Und in Deutschland ist die Natur wich-
ist auch ein Verein. Dessen Mitglieder tiger als die Menschheit.
74 REISETIPPS Deutsch perfekt 13  /   2018

1
LEICHT
der Chr“stkindlesmarkt,
DINKELSBÜHL ¿e süddt.  

Historisch und ,  spezieller Markt in der


Zeit vor Weihnachten

romantisch der |nnenhof, ¿e 


,  Platz zwischen anderen
Häusern
Er ist nicht ganz so bekannt wie der Nürnberger
das Spital, ¿er österr.,
Christkindlesmarkt – und vielleicht genau deshalb schweiz.  
zu empfehlen: der Weihnachtsmarkt im bayeri- , Krankenhaus FRIEDRICHSHAFEN
schen Dinkelsbühl. Noch bis zum 23. Dezember das Jahrh¢ndert, -e  Flugzeug-Nostalgie
findet er im idyllischen Innenhof des historischen ,  ≈ Zeit von 100 Jahren

Heilig-Geist-Spitals statt. Das Motto des Events ist Es ist eine Reise durch 100 Jahre Historie der Luft-

2
der Priester, - 
„Ihr Kinderlein, kommet“. So heißt ein traditionelles ,  Mann: Er liest in der und Raumfahrt: Das Dornier Museum in Friedrichs-
katholischen Kirche die
deutsches Weihnachtslied aus dem 18. Jahrhundert. Messe. hafen am Bodensee zeigt gigantische Flugboote, alte
Geschrieben hat es der Priester und Autor Christoph Passagiermaschinen und Objekte aus der Raumfahrt.
der Schm¢ck 
von Schmid. Er ist in Dinkelsbühl geboren. Daran ,  schönes Ding: Man trägt Das Technikmuseum dokumentiert die Arbeit des
erinnert die Stadt jedes Jahr mit ihrem Weihnachts- es z. B. am Finger oder Flugzeugkonstrukteurs Claude Dornier (1884 –
am Ohr.
markt. Es gibt dort Keramikprodukte, warme Klei- 1969). Es gibt dort auch Originalflugzeuge zu sehen –
dung, Spielsachen, Schmuck und andere typische die [ltstadt, ¿e  und Satelliten. Eine besondere Attraktion sind die
,  historisches Stadtzen-
Geschenkartikel – und natürlich leckeres Essen und trum Dornier-Großflugzeuge. Besucher können sie auch
Getränke. Wer nach dem 23. Dezember noch immer von innen besichtigen. Ein spezielles Angebot für
Lust auf Weihnachtsmarkt hat, kann sich auf eine Kinder und Jugendliche ist die Experimentierwerk-
zweite Runde freuen: Vom 26. Dezember bis 1. Janu- statt DO.labor.
ar findet im Innenhof des Alten Rathauses ein zwei- www.dorniermuseum.de
ter, kleinerer Weihnachtsmarkt statt. Aber auch sonst
die L¢ftfahrt  das Flugboot, -e , spezielles
ist Dinkelsbühl mit seinen rund 11 600 Einwohnern ,  ≈ alle Transportmittel zum Flugzeug: Es kann auf dem Wasser
sehr schön. Es hat eine tolle Altstadt mit vielen his- Fliegen starten und ankommen.
torischen Häusern, liegt am Fluss Wörnitz – und an die Raumfahrt  die Experimentierwerkstatt, ¿e 
der Romantischen Straße. Die bei Touristen populä- ,  Kennenlernen vom Universum , hier: Raum: Dort können Kinder
mit speziellen Fluggeräten technische Experimente machen.
re süddeutsche Ferienstraße beginnt am Main und
endet nach mehr als 400 Kilometern in der Stadt Füs-
sen. Stationen sind neben Dinkelsbühl zum Beispiel
die Städte Rothenburg ob der Tauber, Würzburg und FLENSBURGER FÖRDE

3
Landsberg am Lech. Wellness-Oase
www.dinkelsbuehl.de
Ein Arm der Ostsee zieht sich im Norden Schles-
wig-Holsteins bis nach Dänemark: die Flensburger
Förde. Charakteristisch für die Region sind weite
Strände und grandiose Küsten. An dieser Förde liegt
der Alte Meierhof. Schon der Blick auf die Ostsee aus
den Zimmern von einem der Außenpools des Well-
Fotos: Touristik Service Dinkelsbühl; picture alliance/imageBROKER

nesshotels ist fantastisch. Oder man bleibt in der


Therme und nutzt das tolle Spa-Angebot, das türki-
sche Hamam und die Saunen. Vom Hotel aus kann
man auch schöne Ausflüge machen, zum Beispiel in
den netten, kleinen Ort Glücksburg.
www.alter-meierhof.de

s“ch ziehen  die K•ste, -n 


, hier: ≈ gehen ,  Stück Land, direkt am Meer

n¢tzen 
,  ≈ benutzen
Deutsch perfekt 13 / 2 018 IM NÄCHSTEN HEFT  75

chste
Das nä

ab dem
gibt es .
ember
IMPRESSUM 19. Dez
LESERSERVICE
Herausgeber und Gesamt-Anzeigenleitung
Fragen zu Abonnement Geschäftsführer Matthias Weidling
und Einzelbestellungen Jan Henrik Groß (DIE ZEIT, V. i. S. d. P.)
customer service, Tel. +49 (0) 40/32 80-142
subscriptions Chefredakteur matthias.weidling@zeit.de
Jörg Walser
Unser Serviceportal erreichen Leitung Kooperationen
Sie 24 Stunden täglich unter: Art Director Key Account Manager
https://kundenportal. Michael Scheufler Sprachenmarkt
spotlight-­verlag.de Iriet Yusuf
Verlag und Redaktion Tel. +49 (0) 89 / 8 56 81-135
Privatkunden und Spotlight Verlag GmbH i.yusuf@spotlight-verlag.de
Buchhändler Kistlerhofstr. 172
Tel. +49 (0) 89 / 12 14 07 10 81379 München Sales Manager Sprachenmarkt
Fax +49 (0) 89 / 12 14 07 11 www.deutsch-perfekt.com Eva-Maria Markus
abo@spotlight-verlag.de Tel. +49 (0) 89 / 8 56 81-131
ISSN 1861-1605 e.markus@spotlight-verlag.de
Lehrer, Trainer und Firmen
Tel. +49 (0) 89 / 95 46 77 07
Fax +49 (0) 89 / 95 46 77 08 Redaktion Repräsentanz
lehrer@spotlight-verlag.de Barbara Duckstein, Katharina Empfehlungsanzeigen
Heydenreich, Guillaume Horst,
Einzelverkauf und Shop Claudia May, Nadine Miller, Anzeigenleitung
Tel. +49 (0)89/95 46 99 55 Cornelia Osterbrauck (frei) iq media marketing GmbH ­
sprachenshop@spotlight- Anke Wiegel
verlag.de Bildredaktion Tel. +49 (0) 40/32 80-3 45
Sarah Gough, Judith Rothenbusch anke.wiegel@iqm.de
Unsere Servicezeiten
Montag bis Freitag: Gestaltung Düsseldorf
8 bis 20 Uhr, Anna Sofie Werner Tel. +49 (0) 2 11/8 87-20 55
Samstag: 9 bis 14 Uhr Nerina Wilter (frei) sales-duesseldorf@iqm.de

Postanschrift Autoren Frankfurt


Spotlight Verlag GmbH Ana Maria Michel, Eva Pfeiffer, Tel. +49 (0) 69/24 24-45 10
Kundenservice Anne Wichmann sales-frankfurt@iqm.de
20080 Hamburg/ Deutschland
Korrespondenten München
Marcel Burkhardt (Mainz) Tel. +49 (0) 89/54 59 07-29
Barbara Kerbel (Berlin) sales-muenchen@iqm.de
Konditionen
Abonnement pro Ausgabe
Kommt mal runter
Stuttgart
(14 Ausgaben p. a.) Leiter Redaktionsmanagement Tel. +49 (0) 7 11/9 66 66-560 Skifahren war mal herrlich entspannt. Einfach
Deutschland € 7,90 inkl. MwSt. Thorsten Mansch sales-muenchen@iqm.de irgendeine alte Jacke anziehen, Mütze auf den
und Versandkosten
Österreich € 7,90 inkl. MwSt. plus Produktionsleiterin Hamburg Kopf. Schnee gab es immer, Bewegungsfreiheit
€ 0,85 Versandkosten
Schweiz sfr 10,30 plus sfr 1,50
Ingrid Sturm Tel. +49 (0) 40/30183-102 am Berg auch – als dieser Sport noch nicht den
sales-hamburg@iqm.de
Versandkosten Litho Technik-Freaks gehörte. Die Zeiten sind vorbei?
Übriges Ausland € 7,90 plus
Versandkosten
Mohn Media Mohndruck GmbH Berlin Oh nein! Etwas abseits der alpinen Massenpis-
33311 Gütersloh Tel. +49 (0) 40/3 01 83-1 02
sales-hamburg@iqm.de ten kann man am Skifahren wieder stilvoll Freu-
Studenten bekommen gegen
Nachweis eine Ermäßigung.
Druck de haben. Ein paar Tipps.
Vogel Druck & Medienservice Lifestyle
GmbH, 97204 Höchberg Tel. +49 (0) 89 / 54 59 07-29
Die Lieferung kann nach
Ende des ersten Bezugsjahres Vertriebsleiterin
sales-lifestyle@iqm.de Keine Fehler mehr
jederzeit beendet werden – Monika Wohlgemuth Finanzen Im neuen Jahr wird vielleicht nicht alles besser.
mit Geld-zurück-Garantie
für bezahlte, aber noch nicht
Tel. +49 (0) 2 11/8 87-23 25 Aber eines bestimmt: Ihr Deutsch! Grammatik,
Marketingleiterin sales-lifestyle@iqm.de
gelieferte Ausgaben. Jessica Sonnenberg Wörter, Phonetik und Orthografie: Wir stellen
International Sales 100 Fehler vor – die Sie im Jahr 2019 nicht mehr
CPPAP-Nr. 1019 U 88497 Vertrieb Handel Tel. +49 (0) 2 11/8 87-23 47
DPV Deutscher Pressevertrieb sales-international@iqm.de machen werden.
Einzelverkaufspreis GmbH, www.dpv.de
Deutschland: € 8,50 Anzeigenpreisliste
h¡rrlich  „bseits  stilvoll 
Es gilt die jeweils gültige Preisliste.
Im Spotlight Verlag erscheinen © 2018 Spotlight Verlag, auch Infos hierzu unter: www.spotlight- , hier: sehr ,  ≈ entfernt/weg ,  mit (viel) Stil
Spotlight, Business Spotlight, für alle genannten Autoren, verlag.de/mediadaten von
Écoute, Ecos, Fotografen und Mitarbeiter entsp„nnt 
Adesso und Deutsch perfekt , hier: ohne Stress die P“ste, -n 
Foto: mauritius images/Johner

Der Spotlight Verlag ist ein ,  ≈ Weg(e) zum


Tochterunternehmen der Skifahren auf einem
Fragen zu Themen im Heft Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH. Berg
Schreiben Sie unseren
Journalisten für alle Fragen,
Vorschläge und Kritik:
redaktion@deutsch-perfekt.com
Vier Kataloge aus fast
70 Jahren: Für viele
Deutsche haben sie
große Möglichkeiten
versprochen.

Das Ende einer Ära


Am 4. Dezember verschickt die Firma Otto nach 68 Jahren das letzte Mal ihren
bekannten Katalog. Zeit für ein bisschen Nostalgie. Denn der Otto-Katalog hat die große
Welt an den kleinen Küchentisch gebracht. LEICHT

D
as deutsche Wirtschafts- „Pumps schwarz“ haben die 565. Diese
versch“cken  der Vers„ndhändler, - 
wunder kommt 1950 mit Artikelnummern sind wichtig. Die brau- ,  ≈ schicken ,  Verkäufer: Er bietet
28 Paar Schuhen ins Haus. chen potenzielle Kunden nämlich, um Waren im Katalog an und
das W“rtschaftswunder, - 
In diesem Jahr bekommen etwas von der Herbst-Winter-Kollektion schickt sie an die Käufer.
,  schnelles Wachsen der
die Menschen etwas von 1950/51 zu bestellen. Nicht nur in der wirtschaftlichen Produktion der Pumps, - engl. 
,  ≈ eleganter Frauenschuh
ihrem Postboten, das es im Land so noch Stadt. Auch in den kleinen Dörfern, die (w„chsen 
nicht gegeben hat: den Katalog eines Ver- keine eigenen Modeläden haben. ,  größer werden; mehr der Artikel, - 
werden) , hier: Produkt
sandhändlers aus Hamburg-Schnelsen. Nicht nur das ist neu. Bei Otto be-
der P¶stbote, -n  das Vertrauen 
In dem dünnen 14-Seiten-Heft gibt es kommt der Kunde zusammen mit den
,  Person: Sie bringt die , von: vertrauen =
nicht nur Bilder der neuesten Schuhmo- Schuhen eine Rechnung. Erst dann muss die Post. hier: sicher sein, dass ein
de. Unter jedem Modell stehen außerdem er bezahlen. Wenn die Schuhe nicht pas- Produkt gut ist und sicher
sein, dass der Kunde dann
Informationen zu Farbe und Größe. Und sen, kann er sie an den Versandhändler bezahlt
natürlich ist neben jedem Foto eine Num- zurückschicken – ohne Probleme zu be-
Fotos: OTTO

mer: Der „orthopädische Frauenschuh kommen. Nach dem Motto: „Vertrauen


schwarz oder braun“ hat die 568. Die gegen Vertrauen.“
Deutsch perfekt 13 / 2 018 WIRTSCHAFT  77

der }msatz, ¿e  das Jahrzehnt, -e 


Die Idee funktioniert so gut, dass Otto modernen Medien arbeitet. Auch im In- ,  Summe aller Verkäufe in ,  Zeit von zehn Jahren
bald mehr im Angebot hat: Ab 1956 gibt es ternet ist die Firma Pionier: Schon 1995 einer speziellen Zeit
die Auflage, -n 
auch Fahrräder und Elektrogeräte. 1958 startet otto.de. Und die ersten Handys, die die D-M„rk  , hier: Zahl: So oft
macht der Versandhändler schon einen mit der Technik WAP arbeiten, bekom- ,  kurz für: Deutsche Mark bekommen die Leser den
Katalog.
Umsatz von 100 Millionen D-Mark (heu- men im Jahr 2000 mobile Daten von Otto. der Schm¢ck 
te circa 250 Millionen Euro). Die analoge Katalog-Legende hat es in ,  schönes Ding: Man trägt der Hændler, - 
es z. B. am Finger oder , Verkäufer
Auch der Katalog wird immer dicker. diesen modernen Zeiten immer schwerer. am Ohr.
einstellig 
Und er bekommt Farbe. An deutschen Viele Jahrzehnte hat es sie zwei Mal im
]s geht ¢m …  ,  mit einer Ziffer
Küchentischen bestellt man im Herbst Jahr gegeben – mit einer Auflage von rund , hier: Das Wichtigste
das Zeichen, - 
1961 „schönen Modeschmuck“ (Seite zehn Millionen Exemplaren. In manchen ist/sind …
, hier: ≈ Signal
32), das „modische Duett Schirm und Jahren hat es auch drei Exemplare des die Möglichkeit, -en 
gel“ngen 
Handtasche“ (Seite 259) oder auch „Cam- Hauptkatalogs gegeben. , hier: Sache: Man kann
, hier: gut werden
sie machen; Option
ping-Artikel“ (Seite 385). Das Sortiment Heute bestellen mehr als 90 Prozent einstig 
der Hut, ¿e 
wird immer größer. der Kunden online. Sie können zwischen , früher
,  Kleidungsstück: Es ist
Es geht dabei nie einfach nur um das fast drei Millionen verschiedenen Arti- stabil, und man trägt es auf der Katalogversender, - 
Bestellen. Der Otto-Katalog verspricht keln wählen. Auch immer mehr andere dem Kopf. , hier: Firma: Sie schickt
Möglichkeiten. Auch wenn ich nur Geld Firmen bieten auf der Internetplattform Kataloge.
das Spielzeug, -e 
für das elegante rote Kleid habe – wie der Hamburger ihre Produkte an. Aktuell ,  Ding zum Spielen rein 
, hier: ≈ nur
schön wären Stilettos und ein toller Hut ist Otto nach Amazon damit der zweit- die S„mmelbestellung, -en 
,  mehrere Bestellungen w¡ltweit 
dazu? Und das moderne Radio, größte E-Commerce-Händler
zusammen ,  auf der ganzen Welt
wäre das nicht fantastisch für In den 80er- des Landes.
die Vorstellung  sch„ffen  
die nächste Party? Auch im Jahren ist ein Die Zahl der Seiten im Kata- , hier: Zeigen des Kata- , hier: machen können
kleinsten Dorf bekommen die neuer Otto-Ka- log ist stark reduziert: Es sind logs vor Publikum
das Frühjahr, -e 
Kinder bei den vielen Seiten talog eine wich- nicht mehr 1000, sondern cir- f¶lgen  , Frühling
mit dem Spielzeug große Au- tige Nachricht ca 700. Die Auflage ist jetzt bei , hier: das Gleiche tun
das Schaufenster, - 
gen – und freuen sich schon in den Medien. einer niedrigen einstelligen kleben auf   ,  Fenster von einem
Monate vorher auf ihren Millionenzahl. Der Umsatz ,  ≈ mit einer Substanz Geschäft: Dort werden
machen auf Produkte gezeigt.
nächsten Geburtstag. über den bekannten Katalog
laden auf  der [bschied, -e 
Wer den Katalog in der Hand hält, be- ist extrem niedrig. So niedrig, dass die
, hier: von der CD-ROM ,  Moment am Ende von
ginnt zu träumen. In den 70er-Jahren hat Chefs von Otto nach 68 Jahren erklärt holen und auf dem Compu- einem Treffen
er mehr als 1000 Seiten. Auch kleine Ot- haben: Jetzt ist Schluss. „Wir sagen jetzt ter speichern
to-Büros für Sammelbestellungen gibt es ‚tschüss’ – als letztes Zeichen einer ge-
an vielen Orten. Mitte der 80er-Jahre ist lungenen Transformation vom einstigen
es offiziell: Otto ist der größte Versand- großen Katalogversender zum reinen
händler der Welt. Die Vorstellung des Ka- Onlinehändler, die weltweit nur Otto so
talogs ist ein Medienevent. 1986 bringen geschafft hat“, so Marc Opelt von Otto.
die Hamburger den „Dallas“-Star Linda Am 4. Dezember verschickt der Ver-
Gray auf das Cover. Später folgen Perso- sandhändler seinen letzten Hauptkatalog.
nen wie Joan Collins („Denver Clan“) und Das Frühjahr-/Sommer-Sortiment 2019
Models wie Claudia Schiffer, Heidi Klum markiert das Ende einer Ära. Ein bisschen
und Toni Garn. Es gibt außerdem Spezial- Nostalgie gibt es deshalb nicht nur in der
kataloge, zum Beispiel für Möbel. Hamburger Firmenzentrale: Viele Deut-
Die Nummern neben den Artikeln sche erinnern sich gern an das 1000 Sei-
sind schon lange zu Zahlenkolonnen ge- ten dicke Schaufenster in die große Welt.
worden. Kunden müssen das Formular An die Produkte, die sie zum Träumen
für ihre Bestellung sehr genau ausfüllen. gebracht haben. An das Warten auf das
Sonst kommt der neue Mantel vielleicht Paket, wenn das Teenager-Budget nach
in der falschen Größe oder Farbe. Monaten des Sparens hoch genug für das
1994 klebt auf dem Katalog eine inter- neue Bonanza-Rad war.
aktive CD-ROM. Kunden konnten sich Es ist wie das Ende einer Ära. Und der
die Produktfotos auf ihre noch langsamen Abschied von einem alten Freund, mit
Eine Übung zu diesem
Computer laden. Otto ist der erste Ver- dem viele Deutsche eine ziemlich gute Text finden Sie auf
sandhändler des Landes, der mit diesen Zeit hatten. Claudia May Seite 47.
78  Deutsch perfekt 13  /   2018

D-A-CH-MENSCHEN – EINE VON 100 MILLIONEN

„Ich hatte nie den Wunsch zu sehen“ Pamela Pabst (40) ist blind zur Welt
gekommen. Die Strafverteidigerin
hat eine Kanzlei in ihrer Heimatstadt
Schon als Kind wusste Pamela Pabst, dass sie Jura studieren Berlin. 2014 hat sie ihre Biografie
Ich sehe das, was ihr nicht seht
will. Obwohl sie nur den Unterschied zwischen hell und dunkel publiziert. Dieses Buch war die Basis
für eine Fernsehserie über eine
sieht, ist sie heute die erste Strafverteidigerin in Deutschland, blinde Anwältin: Die Heiland – wir
die schon seit ihrer Geburt blind ist.  MITTEL sind Anwalt, gibt es seit September
im Ersten Deutschen Fernsehen.

Frau Pabst, ist Ihre Sehbehinderung für Ihre Haben Sie auch schon unter Ihrer Sehbehin-
Jura ,  Studienfach, in sch„ffen 
Mandanten manchmal ein Problem? derung gelitten? dem man die schriftlichen , hier: Erfolg haben in
Nein, sonst würden sie ja nicht kommen. Als ich in der Schule war, wurde ich ab Regeln des Staates studiert
der Kommilitone, -n 
Im normalen Mandantengespräch ist das der 7. Klasse von meinen Kameraden die Strafverteidigerin, ,  Person, mit der man zu-
eigentlich kein Thema. Außer, wenn ich gemobbt. Ich hatte neue Mitschüler, die -nen  sammen an der Universität
,  ≈ Person, die vor Gericht studiert
einen Mandanten darum bitten muss, et- meine Sehbehinderung ausgenutzt ha- für die Interessen einer
leiden ¢nter , hier: große
was für mich vorzulesen. Aber es hat mir ben. 13, 14, 15 Jahre – das war ein schwie- anderen Person kämpft
Probleme haben wegen
noch niemand gesagt: „Sie können diesen riges Alter. Trotzdem hatte ich nie den (das Ger“cht, -e 
m¶bben , hier: ≈ ärgern
Job doch gar nicht machen, Sie sehen ja Wunsch, dass ich sehen kann. , hier: öffentliche Institu-
tion: Dort wird entschieden, der M“tschüler, - 
nichts!“ Wer das denkt, kommt gar nicht Warum haben Sie sich entschieden, ein Buch
ob sich jemand nicht an ,  anderer Schüler aus der
erst zu mir. über Ihr Leben zu schreiben? den Regeln des Staates gleichen Klasse
Es ist also nicht wichtig, dass man vor Gericht 2007 habe ich meine Arbeit als Rechtsan- orientiert hat.)
ausnutzen ,  zum eigenen
Körpersprache sehen kann? wältin angefangen. Damals gab es viele bl“nd ,  so, dass man Vorteil benutzen
Nein, man merkt ja auch so, was gesagt Zeitungsartikel über mich. Die Ghostwri- nichts sehen kann
der Artikel, - 
wird. Und auch an der Stimme kann man terin Shirley Michaela Seul hat mich dann die Kanzlei, -en  , hier: Text in einer
,  Büro eines Anwalts Zeitung oder Zeitschrift
etwas erkennen. Obwohl ich oft sage, dass kontaktiert und gesagt, dass sie gern mit
ich kein Lügendetektor bin. Ich weiß, dass mir ein Buch schreiben würde. (der (R¡chts-)[nwalt, ¿e  das Vorbild, -er 
,  Person, die jemanden bei , hier: ideales Beispiel, an
man mich schon angelogen hat und ich es Haben Sie lange überlegt, ob Sie Ja sagen? einem Streit berät und für dem man sich orientiert
nicht gemerkt habe. Nein. Ich hatte noch nie ein Problem da- dessen Interessen kämpft)
die Entw“cklung, -en 
Warum haben Sie sich eigentlich entschieden, mit, eine öffentliche Person zu sein. Und der Mand„nt, -en  , hier: Herstellung der
Rechtsanwältin zu werden? ich bin auch gern ein Vorbild für andere. ,  Kunde eines Rechts- neuen Serie
anwalts
Als ich elf Jahre alt war, war ich mit mei- Seit September gibt es auch eine Serie, für die das R•ckspracherecht 
ner Mutter zum ersten Mal beim Rechts- Ihr Buch die Basis ist. Haben Sie an der Ent- vorlesen ,  laut lesen , hier: Möglichkeit, etwas
an der Serie zu ändern, was
anwalt. Ich war begeistert von der Art, wie wicklung teilgenommen? „nlügen 
ihr nicht gefällt
,  ≈ eine Lüge erzählen
er gesprochen hat. Also habe ich gesagt: Ja und nein. Die Serie ist eine Fiktion,
der Drehbuchschreiber, - 
Ich möchte Jura studieren. und ich habe unterschrieben, dass ich begeistert sein v¶n 
, m Autor, der den Text
, hier: sehr toll finden
Und Sie wollten dann speziell ins Strafrecht? kein Rückspracherecht habe. Aber die für einen Film schreibt
Ja, das war von Anfang an mein Wunsch. Drehbuchschreiber, der Regisseur und das Strafrecht, -e 
der Regisseur, -e franz. 
,  ≈ schriftliche Regeln, die
Als ich erfahren habe, dass ich wegen mei- die Produzenten waren bei meiner Arbeit die Strafen für kriminelles
,  Leiter, der Schauspielern
Instruktionen gibt
ner Sehbehinderung keine Strafrichterin dabei. Ich konnte also schon ein bisschen Tun zeigen
werden kann, habe ich gesagt: Na gut, Einfluss nehmen. Die Schauspielerin Lisa Einfluss nehmen 
erfahren , hier: eine
, hier: ≈ Kontrolle haben
dann werde ich eben Rechtsanwältin. Martinek, die mich spielt, war auch viel Information bekommen
Foto: picture alliance/Geisler-Fotopress

die F¶lge, -n 


Wie haben Sie das Jura-Studium geschafft? mit mir zusammen unterwegs. Wir sind die Strafrichterin, -nen 
, hier: Teil einer Serie im
,  ≈ Frau, die eine öffentli-
Ich hatte nette Kommilitonen, die mir inzwischen gute Freundinnen. Fernsehen
che Position beim Staat hat:
die Bücher vorgelesen haben. Auch mei- Sind Sie mit der Serie zufrieden? Sie gibt Strafen.
ne Mutter hat das getan. Und ich hatte Ich habe sechs Folgen davon gesehen –
auch Kassetten, auf denen mir die Bücher ich sage auch gesehen dazu. Ich bin sehr
In Deutschland, Österreich und der Schweiz
vorgelesen wurden. Insgesamt war das ei- glücklich mit dem Ergebnis und liebe die (D-A-CH) leben 100 Millionen Menschen. An dieser
gentlich sehr problemfrei. Serie sehr. Interview: Guillaume Horst Stelle interviewen wir jeden Monat einen von ihnen.
Express yourself!

Audio-Wortschatztraining

E U
N

Nur
3,10 € pro
Ausgabe
Weiterhin erhältlich:
Spotlight express für
Englisch im Alltag

NEU: Business Spotlight express


15 Minuten Audio-Wortschatztraining: 2x im Monat neu
Ein Schwerpunktthema pro Ausgabe mit unterhaltsamen
Dialogen und Übungen zum Nachsprechen
Als App, online und als Download (MP3 mit PDF)
Kontinuierliches, effektives und regelmäßiges Lernen
business-spotlight.de/bs-express
Ampelfrau, Kopfkino
oder Zipphose:
Entdecken Sie den speziellen
Charme der deutschen Sprache.

Jetzt Sprachmagazin kennenlernen.


Deutsch besser sprechen und verstehen
Alles über Kultur, Beruf & Sprache
Jeden Monat neu
Jetzt Sprachmagazin gratis testen.
deutsch-perfekt.com/gratis