Sie sind auf Seite 1von 78

EINFACH BESSER DEUTSCH

SAUBERMANN
Waschmaschinen
8

19
auf Rock ’n’ Roll-
Welttournee
Learn German Estudiar alemán Apprendre l’allemand Imparare il tedesco

PSYCHOLOGIE
Die Deutschen
und die Ampeln:
Freunde immer korrekt
finden stehenbleiben?
Wie geht
das in Deutschland
am besten?
CH sfr 13,90 A · B · E · EST · F · FIN · GR ·
I · L · LV · P (cont) · SK · SLO: € 9,60

Wo Deutschland ganz
Deutschland € 8,50

Natur ist
GB £ 9,50

Seine wilde Seite: Nationalparks und mehr


VOR T EI L SA B O!
7 Zeitschriften + 2x PLUS -Übungsheft gratis.

G R AT I S !

NUR

7, 9 0 €
PRO HEFT

IHR E VOR T E I L E :

GR AT IS DA Z U: 2 x PLUS - Für Sie zur Wahl: als P R I N T- Praktische LER NK AR T EN


Übungsheft zum Testen OD ER DIGI TAL AU SG A BE in jedem Heft

→ JE T ZT GLE I C H O N L I N E B E S T E LLE N U N T E R :

D E U T SC H-P ER FEK T.C O M/ P LU S GR AT IS


Oder telefonisch +49 (0) 89/121 407 10 mit der Bestell-Nr.: Print 1832155 | Digital 1836770
Deutsch perfekt 8 / 2 019 EDITORIAL  3

„Ab sofort gibt es unser Heft in 25 Ländern am


Kiosk zu kaufen – in Ägypten genauso wie in
Taiwan und in den USA.“
MITTEL

die W“ldnis 
, L Zivilisation

]s k¶mmt darauf „n. 


,  Das hängt von Faktoren
ab.
die L„ndesfläche, -n 
, hier: Größe; Territorium

v¶n einer ¢ngewöhnlichen


Seite 
,  anders als sonst

W
scheinbar … 
, hier: so, dass man denkt,
dass es wahrscheinlich … ist,
ildnis in Deutschland – gibt es die denn? Es kommt darauf an. Wenn man bei ohne dass es wirklich so ist
Wildnis gefährliche Tiere erwartet, gibt es sie definitiv nicht. Wenn man aber
die Redakteurin, -nen
Natur erwartet, die in einer fantastischen Landschaft wild wachsen darf, dann franz. 
gibt es das absolut. Auch wenn das Phänomen selten geworden ist. Weniger ,  ≈ Journalistin

als ein Prozent der Landesfläche ist wild. Unsere Reporterin Andrea Lacher s“ch erklären l„ssen von … 
besichtigte in Thüringen und Brandenburg sehr unterschiedliche Beispiele von grandioser Natur , hier: … bitten, einem
etwas zu erklären
– und entdeckte dabei Deutschland von einer ungewöhnlichen Seite (ab Seite 14).
die Recherche, -n franz. 
Großen Spaß hatten wir in den letzten Wochen mit einem scheinbar kleinen Thema: den
,  Suchen von genauen
Symbolen auf den deutschen Fußgängerampeln. Je länger unsere Redakteurin Claudia May das Informationen
Phänomen untersuchte, desto interessanter wurde es. Die Deutschen und ihre Ampeln – das ist der stædtische Pr¡ssespre-
ja auch wirklich ein bisschen speziell. Als Student merkte ich nach zwei Auslandssemestern, wie cher, - 
wahr ein Klischee ist: Die meisten deutschen Fußgänger bleiben wirklich an Ampeln stehen, auch ,  Angestellter einer Stadt,
der offizielle Informationen
wenn kein Auto zu sehen ist. Warum das so ist, ließ sich May von einem Verkehrspsychologen an die Medien gibt
erklären. Bei ihrer Recherche zum Thema Ampelmännchen merkte sie schnell, wie emotional das
scheint … zu sein 
Phänomen ist. Drei städtische Pressesprecher reagierten darauf mit „fast hysterischem Lachen“. ,  so wirken, dass man
Die Ampel-Bürokratie scheint ziemlich speziell zu sein (ab Seite 72). glaubt, dass etwas … ist
Ein bisschen stolz sind wir auf unsere neue Kiosk-Bilanz: Diese Ausgabe ist die erste, die auch in
Titelfoto: Mauritius Images/Alamy Stock Photo/Scott Wilson; Fotos: Blende11Fotografen; Arterra/Getty Images

“m H„ndel sein 
Ägypten im Handel ist. Damit gibt es unser Heft jetzt in 25 Ländern am Kiosk zu kaufen: in Ägyp- ,  verkauft werden

ten, Belgien, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kroatien, Lett- der Abonn¡nt, -en 
, hier: Person, die sich
land, Luxemburg, Mazedonien, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, der Schweiz, Singapur, in
jeden Monat Deutsch
der Slowakischen Republik, Slowenien, Spanien, Taiwan, in der Tschechischen Republik, Ungarn perfekt schicken lässt
und den USA. Abonnenten haben wir natürlich rund um den Globus, zurzeit in 127 Ländern – von die Vorstellung, -en 
Afghanistan bis Zypern (und in ein paar speziellen Territorien wie Neukaledonien, Jersey oder , hier: Idee
Macau). Mir macht die Vorstellung, für so eine internationale Gruppe zu schreiben, großen Spaß!
Und weil wir in so vielen Ländern gelesen werden, formen wir in diesem Sommer eine globale
Leserjury: Machen Sie mit bei unserer Aktion „Der Sommer der Wörter“! Wir suchen: das schönste
deutsche Wort! Alle Details finden Sie auf Seite 10.

Viel Freude mit diesem Heft wünscht Ihnen

Ihr

Jörg Walser
Chefredakteur
4  DIE THEMEN Deutsch perfekt 8  /   2019

In diesem Heft:
Themen 16 Seiten Sprachteil

26 
VOGELSTIMMEN M+ 38 FREUNDE FINDEN M
DJ Eulberg macht So lernt man in Deutschland
aus Vogellauten Musik am besten Leute kennen

30 DEBATTE S 41 A TLAS DER L


 Für den Klimaschutz auf ALLTAGSSPRACHE
die Straße statt in die Schule? Kopfbedeckung mit Schirm

WIRTSCHAFT
32  M 42 W
 ÖRTER LERNEN L+
Was bringt der E-Scooter-Hype? Am Strand

36 
WIE DEUTSCHLAND L 43  ÜBUNGEN ZU LMS
FUNKTIONIERT DEN THEMEN
Die Datensammler Diese Übungen machen Sie
fit in Deutsch!
GESCHICHTEN AUS
60  M
DER GESCHICHTE 44 GRAMMATIK M+
 Vor 100 Jahren: Der Kasus nach dem Verb
die neuen Nationalfarben
46 
DEUTSCH IM BERUF M+
66 WIE GEHT ES M Kritisieren
EIGENTLICH DEN …
Reisemobilen? DEUTSCH IM ALLTAG
49  M+
Das Wort eben
Standards
50 RATEN SIE MAL! LS
6 Deutschland-Bild L Rätsel zu den Themen
8 Panorama L
13 Die deutschsprachige L SCHREIBEN /
51  LMS+

54
Welt in Zahlen SPRECHEN /
34 Mein erstes Jahr L VERSTEHEN
62 Kulturtipps M Institutionen informieren /
69 Kolumne – Alias Kosmos
70 Reisetipps
S
L
Small Talk über den Urlaub /
Was bedeuten diese Gesten?
Rockstar-Wäsche
76 D-A-CH-Menschen M S
WORTKOMPASS
53  LMS Wenn Stars wie U2 auf Welttournee
Extra-Service gehen, kommt fast immer Hans-Jürgen
Übersetzungen in Englisch, Topf mit seinen Waschmaschinen mit.
Spanisch, Französisch, Die Geschichte eines sauberen Erfolgs.
Italienisch, Polnisch,
Russisch, Arabisch

72
Ampel-Dynamik
L

In Deutschland gibt es für Verkehrsampeln genaue


Normen. Diese bremsen auch kreative Städte.
Deutsch perfekt 8 / 2 019 DIE THEMEN  5

Lernen mit
Deutsch-perfekt-Produkten

14
Deutsch-perfekt-App
Die Zeitschrift, das Übungs-
heft und den Audio-Trainer
zusammen in einer App:
Das macht die praktische

Wildes Deutschland
Deutsch App von Deutsch perfekt
möglich. Überall, wo Sie
sind – und mit interaktiven
M+
Übungen.
Es gibt in diesem Land wahrscheinlich www.deutsch-perfekt.com/kiosk
kaum einen Platz, auf dem nicht
schon einmal ein Mensch gestanden
hat. Aber viele Deutsche wünschen EINFACH BESSER DEUTSCH AUDIO
Deutsch perfekt Audio
sich mehr Natur – auch wilde. Ist das Der Trainer für Hörverstehen
möglich? Und wo gibt es sie schon? —
8
19 Reportage
Geheime Objekte im
Naturkundemuseum
Deutsch im Alltag
Was bedeutet die
Modalpartikel eben?
Filmtipp
Traumfabrik
im Kino
und Aussprache, auf CD oder
Los, zum als Download. Achten Sie
Wasser!
Deutsch für See, Fluss,
Schwimmbad und Strand
im Heft auf diese Symbole:
AUDIO und kurz . Zu diesen
Artikeln können Sie Texte
und Übungen auf Deutsch
perfekt Audio hören.

DAS ÜBUNGSHEFT ZUM SPRACHMAGAZIN PLUS


Deutsch perfekt Plus
8
24 Seiten Übungen und Tests
zu Grammatik, Vokabeln und

19

Orthografie
Wann schreibt man
Keine Fehler mehr
Mein Freund oder
Land und Leute
Nationalparks
mehr. Achten Sie im Heft auf
diese Symbole: PLUS und kurz
Sie und wann sie? ein Freund von mir? in Deutschland

In Bildern sprechen

Bringen Sie Musik


in Ihr Deutsch! +. Zu diesen Artikeln finden

38
Sie nämlich Übungen in
€ 5,50 (D) | € 6,30 (A) | sfr 8,70 (CH)

Deutsch perfekt Plus.


Fotos: Annette Cardinale; Norbert Rosing; Delpixel/Shutterstock.com; iStockphoto/iStock.com

Leute kennenlernen
M Deutsch perfekt im Unterricht
Wer neu in Deutschland ist und dort noch niemanden Didaktische Tipps und Ideen für den Einsatz von
kennt, möchte schnell Freunde finden. Am besten na- Deutsch perfekt im Unterricht, kostenlos für
türlich auch deutsche, denn dann lernt man die Sprache Abonnenten in Lehrberufen.
schneller. Wie geht das am einfachsten?

Noch mehr Informationen und Übungen:


www.deutsch-perfekt.com
www.facebook.com/deutschperfekt
L M S
GER:
LEICHT Gemeinsamer MITTEL SCHWER
Texte auf Stufe Texte auf Stufe Texte auf den Stufen europäischer
A2 des GER B1 des GER B2 - C2 des GER Referenzrahmen

m lockere Umgangssprache L Gegenteil von ...


Fotos: xxxxxx

d negativ o langer, betonter Vokal


a Vorsicht, vulgär! ¢ kurzer, betonter Vokal
≈ ungefähr, etwa , ¿er Pluralformen
Fotos: xxxx
Deutsch perfekt 8 / 2 019 DEUTSCHLAND-BILD  7

Im Spiegel
LEICHT  Die Berliner sagen Schwangere Aus-
ter zu ihm. Aber das Gebäude mit seiner
extravaganten Architektur hat mit dem
Meer und seinen Pflanzen und Tieren
nicht viel zu tun. Konstruiert haben es
nämlich US-Amerikaner als Beitrag zur
Internationalen Bauausstellung Inter-
bau 1957. Heute heißt es Haus der Kul-
turen der Welt (HKW). Es möchte, so die
offizielle Erklärung, ein „Forum für die
zeitgenössischen Künste und kritische
Debatten“ sein. Deshalb finden im HKW
verschiedene Ausstellungen und Kon-
gresse statt. Ab dem 5. Juli zum Beispiel
das Projekt Wassermusik: Black Atlantic
Revisited. Bei dem Namen kann man na-
türlich an den Ozean denken. Und daran,
dass die Einwohner der Hauptstadt mit
dem Namen Schwangere Auster eine ziem-
lich gute Idee hatten.

die Auster, -n  der Beitrag, ¿e 


,  Meerestier mit zwei , hier: Arbeit für eine
dünnen, sehr harten Teilen Ausstellung
außen um das Fleisch
Bau- 
das Gebäude, -  , von: bauen = hier:
,  ≈ Haus konstruieren
n“cht viel zu tun haben m“t   die zeitgenössische
Foto: picture alliance/dpa

, hier: ≈ nicht im Kontext K¢nst, ¿e 


stehen mit; nicht zum ,  ästhetische Dinge (z. B.
Thema haben Bilder, Literatur, Musik oder
Skulpturen) aus der Zeit
von heute
8 PANORAMA Deutsch perfekt 8  /   2019

Auch diese beiden Pferde vor dem Brandenburger


Tor dürfen jetzt bei zu hohen Temperaturen Pause
machen.

LEICHT
TIERE die Pf¡rdekutsche, -n 

Bei 30 Grad ,  Wagen: Davor sind


Pferde (siehe Foto).

ist Schluss AUDIO


(das Pf¡rd, -e 
,  Tier: Man kann auf ihm
sitzen und sich tragen las-

Fotos: Natural 100/iStock.com; AlexRoz/Shutterstock.com; MDM Deutsche Münze; privat


sen. Kleines Pferd = Pony)
Es ist ein toller Ausflug: mit der Pferdekutsche durch
das Tor, -e  , breiter
die deutsche Hauptstadt, vorbei an Sehenswürdig- Eingang (siehe Foto)
keiten wie dem Brandenburger Tor oder dem Roten
„nstrengend , hier: ≈
Rathaus. Im Sommer kann so eine Fahrt aber ein schwer und so, dass man
Risiko sein. Nicht für die Passagiere, sondern für davon sehr müde wird
die Pferde. Denn für sie ist dieser Ausflug bei hohen en¶rm  
Temperaturen extrem anstrengend. „Kutschfahrten , hier: ≈ extrem; sehr groß

in einer Millionenmetropole bedeuten enormen der Justizsenator, -en 


, hier: Politiker in der
Stress für die Pferde“, sagt auch Berlins Justizsenator
Regierung von Berlin:
Dirk Behrendt. Deshalb hat die Stadt neue Vorgaben Er kümmert sich um juristi-
gemacht. So dürfen ab 30 Grad Celsius keine Pfer- sche Fragen.
dekutschen mehr fahren. Auch in anderen Städten die Vorgabe, -n 
Europas gibt es Debatten über Kutschfahrten. Eine ,  ≈ Norm: Sie sagt, was
man machen soll.
Alternative sind Kutschen mit Elektromotor. Davon
die H“tze 
gibt es auch in Berlin sehr elegante Varianten. Die
,  ≈ sehr hohe Tempera-
dürfen natürlich auch bei großer Hitze fahren. turen
Deutsch perfekt 8 / 2 019 PANORAMA  9

laut  WAS HEISST … hin¢nterscrollen  3 FRAGEN


,  wie … sagt ,  nach unten scrollen
Kindergeld?
das Stat“stische B¢n-
desamt  Kinder kosten viel Geld. Laut Statis-
der Ch„tverlauf, ¿e 
,  Appfunktion: Man sieht
Grüße aus dem Urlaub
,  Administration für ganz tischem Bundesamt geben Eltern in den kompletten Chat in
Deutschland: Sie publiziert seiner Chronologie.
12 500 Postkarten aus mehr als
Deutschland in den ersten 18 Lebens-
Statistiken.
¡xtra 
60 Jahren hat Josephine Obert
jahren circa 126­ 000 Euro pro Kind aus.
der Staat, -en 
Und meistens ist mit dem 18. Geburtstag
, hier: ≈ speziell; nur (32) von der TU Dresden
, hier: Regierung wegen einer Sache
nicht Schluss. Den Familien helfen soll untersucht. Die Urlaubspost ist
jeweils  der Reisende, -n 
, hier: für jedes Kind deshalb: das Kindergeld. Ab Juli gibt es ,  Person: Sie ist auf Reisen. in dieser Zeit anders geworden
¡s s¶ll … geben  jeden Monat zehn Euro mehr vom Staat. ¡s sei d¡nn  – manches ist aber geblieben.

1
, hier: man plant, dass Für das erste und zweite Kind sind das , außer
es … gibt dann jeweils 204 Euro. Für das dritte Kind Frau Obert, warum schreiben Menschen
eher 
gibt es 210 Euro, ab dem vierten Kind , hier: ≈ mehr heute noch Postkarten?
235 Euro pro Monat. Ab Januar 2021 soll “n der Regel  Viele Leute schreiben auch Whatsapp-
es noch einmal 15 Euro mehr geben. ,  ≈ meistens Nachrichten aus dem Urlaub. Aber so
n¢tzen  eine Nachricht ist bald weg. Niemand
,  ≈ benutzen
das S“cherheitsmerkmal, scrollt später seinen Chatverlauf
-e  SOUVENIRE die [bkürzung, -en  hinunter und denkt: „Ach ja, da waren
, hier: spezielles Symbol
auf dem Papiergeld: Das
Null Euro sammeln AUDIO ,  wenige Buchstaben: Sie
stehen an der Stelle von sie im Urlaub. Das ist ja nett.“ Mit der
macht es sicher, weil man so
Kaufen kann man mit ihm wirklich einem ganzen Wort. Postkarte hat man etwas in der Hand. Das
identifizieren kann, dass es
nichts. Denn auch wenn er authentische s“ch verændern  kann man an den Kühlschrank hängen
nicht falsch ist.

2
Sicherheitsmerkmale und eine indivi-
,  anders werden und später wieder ansehen. Man weiß,
die Seriennummer, -n 
,  Nummer auf einem duelle Seriennummer hat: Auf diesem ber“chten  dass jemand extra diese Karte gewählt
Geldschein: Haben zwei , informieren hat. Das ist eine persönliche Erinnerung.
Geldschein steht eine große Null. Die
Scheine die identische tauchen  Sie haben Postkarten von 1950 bis 2013
Nummer, ist einer ein Imitat. Firma MDM Deutsche Münze bietet
,  unter Wasser schwim-
ihn jetzt exklusiv als kurioses Objekt zum untersucht. Was ist anders geworden?
(der G¡ldschein, -e  men
Sammeln an. Der Null-Euro-Geldschein Auf den älteren Karten steht viel mehr
, hier: ≈ Papiergeld)
hat als Motto „30 Jahre Mauerfall“. Denn darüber, wie es den Reisenden gesund-
die M•nze, -n 
, Geldstück das feiern die Deutschen dieses Jahr. Das heitlich geht. Auch der Weg war früher
Motiv des Geldscheins passt gut dazu: wichtiger. Damals war eine Flugreise
der Mauerfall 
,  Öffnung von der Berliner Auf dem Papier fährt das typische Auto noch besonders. Heute muss man darü-
Mauer und der Grenze
der Deutschen Demokratischen Repu- ber nicht mehr schreiben – es sei denn, es
zwischen Ost- und West-
blik, ein Trabant, durch die Mauer. Auf passiert etwas auf der Reise, zum Beispiel
deutschland
dem Nummernschild des Autos steht eine große Verspätung. Früher war eine
(die Mauer, -n 
,  Teil von der früheren das Mauerfall-Datum 9. November 1989. Postkarte auch eher wie ein Brief. Man hat
Grenze zwischen Ost- und Kunden müssen fünf Euro für einen geschrieben: „Liebe Mama, es ist schön
Westdeutschland) hier. Holst du mich am Freitag um 16 Uhr
Null-Euro-Geldschein bezahlen. Wer

3
der Trab„nt, -e 
mehrere davon bestellt, bekommt Rabatt. vom Bahnhof ab?“ Heute macht man das
,  Automarke aus der Deut-
Nur: Kaufen kann er sich mit diesen Geld- in der Regel mit dem Handy.
schen Demokratischen
Republik (siehe Foto) scheinen auch dann immer noch nichts. Hat sich auch der Stil geändert?
Manche Konventionen sind geblieben.
Man nutzt immer noch Abkürzungen.
Also u. statt und oder ü. für über. Aber es
hat sich auch viel verändert. Früher hat
man mehr berichtet und verschiedene
Zeitformen benutzt: Was habe ich ges-
tern gemacht, was mache ich heute, was
werde ich morgen machen? Heute gibt
es mehr Präsens: „Wir essen, tauchen und
liegen am Strand.“ Heute schreiben die
meisten nur noch 25 bis 50 Wörter auf
eine Karte. Früher waren mehr als 100
Wörter typisch.
10 PANORAMA

LEICHT

AKTION: DER SOMMER DER WÖRTER


Wir suchen das schöns-
te deutsche Wort Wir suchen das schönste deutsche Wort
sogar 
,  ≈ auch
Mit diesem Heft beginnt unsere große Sommeraktion 2019:
Es gibt Hunderttausende deutsche Wörter – welches ist das schönste?
eingeben 
, hier: auf einer Webseite
Machen Sie mit! Bringen Sie Ihr Wort mit guten Argumenten in unser
schreiben Heft! Und werden Sie später zu einem Teil der globalen Leserjury!
So funktioniert die Aktion: In den nächsten Wochen sammeln wir Ihre
auswählen 
, hier: unter verschiede-
Vorschläge. Welche Wörter gefallen Ihnen besonders gut? Vielleicht
DEUTSCHE POST nen Vorschlägen die besten haben Sie sogar ein Lieblingswort, das andere Leser auch kennen
80 Cent für den wählen sollen? Geben Sie einfach bis zum 31. Juli alle Wörter, die Sie besonders
mögen, auf unserer Website ein: www.deutsch-perfekt.com/sommer.
Standardbrief „llerschönste (-r/-s) 
,  absolut schönste (-r/-s) Wir wählen aus den Vorschlägen die schönsten Wörter aus. Aber
Briefe zu verschicken wird in entscheiden  welches ist das allerschönste davon? Das entscheidet unsere globale
Deutschland ab Juli teurer. , hier: aus verschiedenen Leserjury. Möchten Sie ein Teil davon sein? Dann stimmen Sie ab
Der Preis für einen Standard-
Dingen wählen dem 5. August auf www.deutsch-perfekt.com/sommer ab! Wir sind
„bstimmen  gespannt: Welches Wort schafft es an die Spitze? Das lesen Sie im
brief bis 20 Gramm steigt
, hier: ≈ wählen: Welches Herbst in Ihrem Deutsch perfekt.
von 70 auf 80 Cent. Das Porto Wort ist das schönste?
für eine Postkarte steigt um
gesp„nnt 
15 Cent auf 60 Cent. Interna- , hier: ≈ sehr neugierig
tionale Standardbriefe kosten ¡s „n die Sp“tze sch„ffen 
mit 1,10 Euro sogar 20 Cent , hier: in einem Ranking
mehr als bisher. Immer we- gewinnen VERKEHR
niger Menschen verschicken
Briefe. Damit sie wieder mehr 80 Cent für den
Vinyl auf der Straße
Geld verdient, hat sich die Standardbrief Der Verkehr an einer Kreuzung soll besser funktionieren? Helfen kann da
Post deshalb für viel höhere versch“cken  ein Kreisverkehr. Nur: Bei diesen Konstruktionen bleibt in der Mitte viel
,  ≈ schicken
Preise entschieden. Im euro- Platz. Den kann niemand nutzen. Oder doch? Manche Städte dekorieren
päischen Vergleich sind die steigen  diese Zone mit Statuen oder Blumen. Es geht aber origineller. So hatte die
, hier: mehr werden
deutschen Portopreise aber Kulturfabrik (KuFa) in Lyss bei Bern eine Idee: ein Kreisverkehr mit einem
noch ziemlich günstig. das P¶rto, P¶rti 
gigantischen Plattenspieler in seinem Zentrum. Und die Stadt hat das ak-
,  Geld: Man zahlt es, damit
man einen Brief schicken zeptiert. Lyss war bei seinen Kreisverkehren schon oft kreativ und hat sie
kann. originell dekoriert. Einen Vinyl-Kreisverkehr gibt es wahrscheinlich aber
LITERATUR
sogar  nur dort. Auch wenn der Plattenspieler einen kleinen Fehler hat: Es gibt
Mehr Autorinnen ,  ≈ auch keinen Tonarm. Budget und Sicherheit haben das nicht erlaubt.
AUDIO
bisher 
Er ist eine der wichtigsten ,  bis jetzt

Auszeichnungen für deutsch- s“ch entschieden für 


,  Part. II von: sich ent-
sprachige Autoren: der Inge-
scheiden für ≈ hier: unter
borg-Bachmann-Preis. Eine verschiedenen Strategien
Jury verleiht ihn jedes Jahr wählen
auf den Tagen der deutsch-
sprachigen Literatur in Mehr Autorinnen
Klagenfurt (Kärnten). Dieses
die Auszeichnung, -en 
Jahr findet die Veranstaltung ,  hier: Ding oder Geld: Ein
vom 26. bis 30. Juni statt. No- Gewinner bekommt es.
miniert sind sechs Österrei- der Preis, -e 
cher, fünf Deutsche und drei ,  hier: Ding oder Geld: Ein
Gewinner bekommt es.
Schweizer. Und: Zum ersten
Mal sind es mehr Frauen als verleihen 
, hier: ≈ bei einer Feier
Männer. Die Nominierten geben
der Kreisverkehr, -e  (die R“chtung, -en  der Pl„ttenspieler, -  Stück aus Plastik (z. B.
müssen vor der Jury einen
die Ver„nstaltung, -en  ,  Straße: Sie hat die , hier: z. B. nach ,  ≈ elektrisches Gerät Vinyl) mit Musik)
Text vorlesen, den sie speziell , Event Form von einem Kreis. rechts/links) für Schallplatten
der Tonarm, -e , Teil
für den Bachmann-Preis vorlesen 
Dort fahren alle Autos
n¢tzen  (die (Sch„ll-)Pl„tte, -n  am Plattenspieler: Es
in die gleiche Richtung
geschrieben haben. ,  laut lesen ,  ≈ benutzen ,  rundes, schwarzes läuft über die Platte.
Deutsch perfekt 8 / 2 019 PANORAMA  11

BREMEN

Die fantastischen Vier


Wer kennt sie nicht? Den Esel, den Hund, populäres Fotomotiv. Und weil die bei-
die Katze und den Hahn aus dem Mär- den Grimms das Märchen vor genau
chen „Die Bremer Stadtmusikanten“. 200 Jahren veröffentlich haben, gibt es in
Jacob und Wilhelm Grimm haben das der Stadt jetzt ein Festprogramm.
Märchen 1819 veröffentlicht. Der Inhalt Die große Geburtstagswoche findet
ist auch heute noch aktuell: Es geht um vom 3. bis 7. Juli im Zentrum statt. Es
Mut, Solidarität und Sozialutopie. beginnen die Berliner Philharmoni-
Die vier Tiere sind alt und sollen des- ker mit einem Fensterkonzert: Die
halb sterben. Fair ist das nicht: Sie haben Musiker spielen also mit ihren In-
ihr ganzes Leben lang sehr viel gearbeitet. strumenten in verschiedenen
Alle vier laufen deshalb weg. Sie wollen Häusern und stehen dabei
nach Bremen und dort Stadtmusikan- am Fenster. Danach
ten werden. Auf dem Weg durch den gibt es ein Straßen-
Wald in die Stadt finden sie ein Haus mit musikfestival. Auch
Räubern. Esel, Hund, Katze und Hahn die Einwohner sollen
arbeiten als Team. So schaffen sie es, die Musik machen.
Männer zu verjagen. Die Freunde bleiben Natürlich gibt es bis September noch
dann zusammen in dem Haus. mehr als 100 andere Veranstaltungen,
In Bremen kommen die Stadtmu- die von den Bremer Stadtmusikanten
sikanten in dem Märchen also nie an. inspiriert sind. Zum Beispiel zeigt ein
Trotzdem sind sie ein wichtiger Teil der Open-Air-Theater das Märchen. Außer-
norddeutschen Großstadt – und gut für dem gibt es in dem Museum Kunsthalle
das Marketing. Am Rathaus steht seit Bremen eine spezielle Ausstellung. Und
1953 eine Stadtmusikanten-Skulptur Experten diskutieren bei einem Sympo-
aus Bronze. Bei Touristen ist sie ein sehr sium über Tierfabeln.

der Esel, - ,  graues Tier: das Märchen, -  verœffentlichen  der Mut  ¡s sch„ffen  dabei 
Es sieht wie ein Pferd mit ,  ≈ fantastische Erzählung , publizieren , L Angst , hier: Erfolg haben; , hier: in dieser Zeit
langen Ohren aus. (s. Foto) können
der St„dtmusikant, -en  ¡s geht ¢m …  der Räuber, -  die Ver„nstaltung, -en 
der Hahn, ¿e , männlich- , hier: ≈ Tier: Es macht bei ,  das Thema / der Inhalt ,  Person: Sie nimmt ande- verjagen  , Event
es Huhn (s. Foto) Festen Musik. ist … ren etwas weg (z. B. Geld) ,  ≈ wegschicken

NAVIGATOR
Diesen Ort gibt es wirklich früher  
Ohne , von: früher
Das Wort  man 1213 zum ersten Mal in
der Bewohner, - 
Ohne kann eine Konjunktion der Form „ON“ geschrieben. Er , Einwohner
sein („Sie ist gegangen, ohne kommt wahrscheinlich vom heutige (-r/-s) 
die Lehrerin zu fragen.“) oder niederländischen Ort Oen bei , von: heute; hier: ≈ so heißt es heute
Fotos: FrankRamspott/iStock.com; Rosa Jay/Shutterstock.com;

eine Präposition („Ohne Geld Deventer. Denn Karl der Gro- ¢msiedeln 
kann man nichts kaufen.“). ße hat um das Jahr 800 die frü- ,  sagen, dass jemand an einen ande-
ren Ort umziehen muss
Klar ist: Ohne ohne kann man heren Bewohner des heutigen
im Deutschen viele Dinge Ohne in das niederländische zur•ckkehren 
, zurückkommen
nicht korrekt sagen. Oen umgesiedelt. Diese woll-
ten nämlich keine Christen
Der Ort  sein. Später sind manche dann
picture alliance/KEYSTONE

Das kleine Dorf Ohne liegt in doch Christen geworden – und


Niedersachsen an der Grenze zurückgekehrt. Dem Dorf
zu den Niederlanden. Der Ort haben sie den Namen ihres
ist sehr alt: Den Namen hat Heimatorts gegeben: Oen.
12 PANORAMA Deutsch perfekt 8  /   2019

LEICHT

s“ch auskennen m“t 


START-UP ,  Erfahrung haben mit;

Produkte aus intelligentem Papier kennen


“m K¶pf haben 
, hier: denken, wie etwas
sein wird
Die Idee Kinder lernen Nicht nur viele Politiker erzählt Kellermann. „Also haben die Kinder die Auf-
beim kreativen Spielen das
wollen die digitale Welt in gabe, genau das zu programmieren.“ Das Schöne: Sie digital 
Programmieren. Und haben , L analog
dabei sehr viel Spaß! deutsche Klassenzimmer sehen die Reaktion der Figur sofort. Und schwer zu
Warum braucht die Welt die Tierfigur, -en 
bringen. Auch Lehrer und programmieren sind die verschiedenen Kommandos , hier: Skulptur aus Papier:
das? Weil es immer wichtiger
wird, sich mit Computern Eltern wissen: Computer auch nicht. „Man muss für unser Produkt wirklich Damit spielt man.
und ihren Programmen gut und ihre Programme kein Coding-Experte sein“, sagt auch der Saarländer. die Eule, -n 
auszukennen.
Der schönste Moment? werden immer wichtiger. Das weiß der 27-Jährige deshalb so gut, weil er und ,  Vogel: Er hat große
Wir haben bei der PremiereAber wie kann man seine Kollegen ihr Produkt Kindern zum Testen ge- Augen, lebt im Wald und ist
das Worst-Case-Szenario in der Nacht aktiv.
im Kopf gehabt – aber das
jungen Schülern diese geben haben. „Die Mädchen und Jungen haben uns
f„lten 
System funktioniert genau oft komplexen Dinge alles aus den Händen gerissen“, erzählt er. „Das Aus- , hier: aus Papier eine
so, wie es sein soll. erklären? Das Start-up schneiden und Falten war kein Problem. Auch das Skulptur machen
Foldio aus Saarbrücken Programmieren hat sehr gut funktioniert. Und alle steuern 
hatte eine neue Idee: Tierfiguren aus intelligentem haben sehr viel Spaß gehabt.“ , hier: kontrollieren
Papier. „Die Kinder bekommen ein Blatt, auf dem Für das Start-up war das ein toller Erfolg. Denn der S¡nsor, Sensoren 
zum Beispiel eine Eule ist“, erklärt Gründer Michael das Team hatte vorher ein bisschen Angst vor Pro- ,  ≈ kleines elektronisches
Stück: Damit merkt das
Kellermann. „Sie drücken das Tier aus dem Papier blemen. „Wir haben uns gefragt: Ist die Anleitung Programm, dass etwas
heraus und falten wie beim Origami eine Figur.“ gut zu verstehen? Funktioniert das System so, wie analog passiert.
Mit einem PC oder einer App programmieren die es soll? Aber ich glaube, wir haben die Kinder unter- m“tbringen 
Kinder dann einen Minicomputer. Dieser steuert schätzt“, erzählt Kellermann. Im Juli soll es die ersten , hier: im Programm
die Origami-Eule. Das kann er, weil in dem Papier Foldio-Boxen mit verschiedenen Tieren zu kaufen haben

spezielle Sensoren sind, die auf die Kommandos des geben. Jedes bringt dann natürlich auch seine indivi- die Gesch“chte, -n 
, hier: ≈ Erzählung
Mini-Computers reagieren. „Unsere Tiere bringen duelle Geschichte mit. Foldio arbeitet schon an mehr
eine Geschichte mit. Die Eule ist zum Beispiel am Varianten. Denn Kellermann ist sicher: Die Idee aus streicheln 
, hier: mit der Hand über
Anfang traurig und möchte, dass man sie streichelt“, dem Saarland wird bald überall populär werden. die Figur gehen
aus den Hænden ger“ssen 
,  Part. II von: aus den
Händen reißen = m auf
jeden Fall haben wollen
ausschneiden 
, hier: ≈ (aus einem
Papier) spezielle Stücke
schneiden
der Erf¶lg, -e 
,  positives Resultat

die [nleitung, -en 


, hier: Text: Er sagt, was
man tun soll.
unterschætzen 
,  glauben, dass jemand
etwas weniger gut kann, als
er es in Wirklichkeit kann
Foto: FOLDIO

Mit Papier-Tieren und


einem Minicomputer
lernen Kinder das
Programmieren.
Deutsch perfekt 8 / 2 019 DIE DEUTSCHSPRACHIGE WELT IN ZAHLEN  13

erhöhen 

Senioren
,  höher machen

die R¡nte, -n 


,  Geld: Man bekommt es
monatlich ab circa 65 Jahren
Am 1. Juli erhöht die Regierung die nach dem Arbeitsleben.

Renten wieder um mehr als drei der R¡ntner, - 


,  Person: ≈ Sie ist meistens
Prozent. Schon letztes Jahr haben über 65 Jahre alt und nicht
Rentner in Ostdeutschland 3,4 mehr im Arbeitsleben.

Prozent und im Westen 3,2 Prozent “m D¢rchschnitt 


,  ≈ meistens: Das ist
mehr bekommen. Trotzdem haben normal.
viele ältere Menschen nicht der [rbeitnehmer, - 
,  Person: Sie arbeitet mit
genug Geld. LEICHT Arbeitsvertrag für eine
Firma.
d¶ppelt 
, hier: zweimal

83,1
beziehungsweise 
, hier: ≈ oder

35 das R¡nteneintrittsalter 
,  Alter: Ab diesem Alter
bekommt man Rente und
muss nicht mehr arbeiten.
Prozent der über 64-Jährigen verdienen
liegen 
noch selbst Geld.
Fotos: PIKSEL, Ljupco/iStock.com (2); Illustration: Tatiana18/Shutterstock.com; Quellen: FAS, Statista, Statistisches Bundesamt, Deutsche Rentenversicherung

, hier: sein

verbr“ngen m“t  
,  ≈ benutzen, um … zu tun

48,6 Jahre alt werden deutsche Frauen im Durch-


Prozent der Senioren benutzen das Internet. schnitt. Männer erreichen 78,1 Jahre.

3
Mal so viele Arbeitnehmer wie Rentner gibt
es in Deutschland. 1960 waren es noch sechsmal
so viele. Prognosen sagen: 2030 gibt es nur noch
doppelt so viele Arbeitnehmer wie Rentner.

Eine Übung zu diesem

1095 65 57
Text finden Sie auf
Seite 50.

Euro bekommen Männer in Jahre ist aktuell das Minuten pro Tag
Westdeutschland im Durch- offizielle Renten­ verbringen Men-
schnitt monatlich als Rente. eintrittsalter für alle, die schen über 64 Jahren
In Ostdeutschland sind es bis 1945 geboren sind. Für im Durchschnitt
1198 Euro. Frauen bekommen Jüngere liegt es zwischen mit Lesen. Keine
im Durchschnitt nur 622 Euro 65 Jahren und einem Mo- andere Altersgrup-
(West) beziehungsweise 928 nat und 67 Jahren. pe liest so viel.
Euro (Ost).
14 BLINDTEXT Deutsch perfekt X  /   2019

Foto: mauritius-images/Patrick
xxxx Eichler

Der Königssee im Nationalpark


Berchtesgaden ist einer der
Fotos:

idyllischsten Seen in Deutschland.


Deutsch perfekt X / 2 019 BLINDTEXT  15

Wildes
Deutschland
Es gibt in diesem Land wahrscheinlich kaum einen Platz, auf dem nicht schon
mal ein Mensch gestanden hat. Aber viele Deutsche wünschen sich mehr Natur –
auch wilde. Ist das möglich? Und wo gibt es sie schon? Von Andrea Lacher
MITTEL PLUS
Fotos: xxxxxx
16 BLINDTEXT Deutsch perfekt X  /   2018

Heidelandschaft heißt so
etwas auf Deutsch – hier
Fotos: xxxx

im Naturschutzgebiet der
Reicherskreuzer Heide bei
Lieberose (Brandenburg).
Deutsch perfekt 8 / 2 019 WILDES DEUTSCHLAND – REPORTAGE  17

P
die L„ndesfläche, -n  die [rtenvielfalt 
lötzlich ist sie da. Fünf Natur Natur sein zu lassen.“ Geleitet von , hier: Größe des Landes , hier: viele Varianten von
Quadratkilometer groß. der ZGF unterstützen 18 Naturschutzor­ das Fußballfeld, -er 
Tier- und Pflanzenarten
So groß wie 700 Fußball­ ganisationen die Regierung auf diesem ,  Platz, auf dem Fußball die Nahrung 
felder. Das Auge sucht – Weg zur Wildnis. Es ist eine der größten gespielt wird ,  Essen und Trinken

und findet nichts. Die we­ Naturschutzlobbys die es bis jetzt gab. die B“rke, -n  ¢nter freiem H“mmel 
,  weißer Baum mit , draußen
nigen Birken und Kiefern Auf einer Internetseite machen sie Wer­
kleinen, grünen Blättern
liegen hinter uns. Mit jedem Schritt geht bung für die wilde Natur und haben dazu die Fl¡chte, -n , Kombi-
die Kiefer, -n , Baum, nation aus Pflanzen und
es weiter in die Wüste. Deutschlands gute Argumente: Wildnisgebiete sind Ga­ der auf Sandboden wächst, Pilzen, die als harte Masse
größte Wüste. In Lieberose, einem Ort ranten für die Artenvielfalt. Sie bedeuten mit langen, harten, dünnen z. B. auf Bäumen wächst
mit rund 1500 Einwohnern mitten in Nahrung, frisches Wasser und Luft. Sie Blättern, die auch im Winter
die Magerkultur 
grün bleiben
Brandenburg, rund 90 Kilometer südöst­ regulieren das Klima. Sie sind Touristen­ , hier: Pflanzen, die auf
lich von Berlin. attraktionen und Schulen unter freiem der Schr“tt, -e  einem Boden mit wenig
,  Bewegen eines Fußes Mineralien wachsen (z. B. in
Eine dünne grüne Linie am Horizont Himmel. Manchmal sind sie auch extrem vor den anderen der Wüste)
trennt den grauen Boden vom grauen große Labore. das Braunkohlekraftwerk, der W¡rbefilm, -e 
Himmel. Was man auch dort hinten er­ Die Lieberoser Wüste ist so ein Labor. -e ,  ≈ Fabrik, die weichen ,  kurzer Film, der für ein
kennen kann: die Türme eines Braunkoh­ Pioniere der Vegetation wie Flechten Stein so lange brennen Produkt Werbung macht
lässt, dass Energie entsteht
lekraftwerks und ein paar Windkrafträ­ und Silbergras wachsen auf dem Boden. die S„ndfläche, -n 
der. Durch die Wolken scheint an diesem „Magerkultur“ nennt Eisenschmidt diese (entstehen  ,  ≈ Areal aus Sand
, hier: gemacht werden)
kühlen Tag keine Sonne. Wind gibt es Natur, die es in Deutschland nur hier gibt. das Moor, -e 
das W“ndkraftrad, ¿er  ,  Landschaft mit sehr
auch nicht. Dafür Stille. Deshalb fragen immer wieder Firmen die ,  technische Konstrukti- nassem, weichem Boden
„Das ist die neue Wildnis“, sagt Jenny Stiftung, ob sie Werbefilme auf diesem on, die mithilfe von Wind
das Rudel, - ,  Gruppe von
Eisenschmidt von der Stif­ Areal produzieren dürfen. Energie herstellt
wilden Tieren
tung Naturlandschaften Auch Musikgruppen fragen, dafür , hier: ≈ aber
der W¶lf, ¿e 
Brandenburg und blickt Wirkliche wilde ob sie hier ihren Videoclip die W“ldnis  ,  wildes Tier, das mit dem
in die Weite. Viel zu sehen
Natur gibt es produzieren können. , L Zivilisation Hund verwandt ist und im
Wald lebt
gibt es nicht. Ganz ehrlich, Insekten wie die blau- die St“ftung, -en 
Wildnis habe ich mir anders nur auf flüglige Ödlandschrecke ,  Organisation mit einer der Seeadler, - , großer

vorgestellt. 0,6 Prozent der fühlen sich in der Wüste zu speziellen Aufgabe, z. B. die
Natur zu schützen
Vogel mit sehr guten Augen,
der am Wasser lebt und
Wirkliche wilde Natur Landesfläche. Hause. Aber auch größere die Weite, -n 
kleine Tiere frisst
gibt es, so das Bundesamt Tiere. Denn die weite Sand­ , hier: offene Landschaft das J¢nge, -n , Tierbaby;
für Naturschutz (BfN), fläche ist nur ein Teil des s“ch vorstellen , hier:
sehr junges Tier
nur auf 0,6 Prozent der Landesfläche. Naturschutzgebietes. Es gibt neben der sich (vorher) denken der R„nd, ¿er 
Deutschland ist eine Kulturlandschaft. Wüste auch Seen, Moore und Wald. „Seit , hier: ≈ Ende
der Naturschutz 
Seit Jahrtausenden schon wird das Land 2011 lebt ein Rudel Wölfe in Lieberose“, , von: die Natur schützen die Oberförsterei, -en 
,  ≈ Station/Büro des Chefs
genutzt, um seine Menschen zu ernähren. erzählt die Stiftungsmitarbeiterin. Sechs die Kulturlandschaft, -en 
mehrerer Förster
In jüngerer Vergangenheit passiert das oft bis zehn Tiere sind es, glaubt Eisen­ ,  Landschaft, die von
Menschen geändert wurde (der Fœrster, -  
durch intensive Landwirtschaft. Das ist schmidt. Noch hat sie die neugeborenen ,  Person, die sich beruflich
n¢tzen ,  ≈ benutzen
schlecht für die Natur. Wölfe nicht gesehen. um einen Wald und die
Im Jahr 2007 hat sich die Regierung Auch die Seeadler haben Junge be­ die L„ndwirtschaft  Tiere dort kümmert)
,  ≈ Agrarwirtschaft
dazu verpflichtet, bis zum Jahr 2020 aus kommen. „Vier sind es in diesem Jahr“, der Gelændewagen, - 
s“ch verpfl“chten  ,  Auto, mit dem man nicht
zwei Prozent der deutschen Landesflä­ sagt Eisenschmidt. Die Vögel nutzen die
, hier: offiziell erklären, nur auf Asphalt fahren
che Wildnis zu machen. Fünf Prozent der Thermik über der Wüste, um weit nach dass man etwas tun wird kann, sondern z. B. auch
Wälder sollen sich natürlich entwickeln oben zu fliegen. über Gras
s“ch entw“ckeln , hier:
können. Im April erklärte das BfN, dass Am Rand des freien Areals hat der wachsen; sich ändern die P„nzerkette, -n 
sich bis jetzt nur 2,8 Prozent des Waldes Leiter der Oberförsterei Lieberose, Axel ,  ≈ Reifen eines schweren,
die Ges¡llschaft  militärischen Transportmit-
natürlich entwickeln. Bis zum Ende des Becker, seinen Geländewagen geparkt. , hier: Organisation tels für den Kampf
Jahres 2020 sollen es dann 3 Prozent sein. „Schauen Sie mal hier“, sagt er und schiebt ¡s erf¶rdert   (militärisch 
Ihr Ziel wird die Regierung nicht mehr mit dem Fuß den Sandboden zur Seite. , hier: man braucht , hier: ≈ von einer Armee)
Foto: mauritius-images/pa

erreichen. „Reste von Panzerketten. Hier finden Sie der Mut , L Angst die Munition, -en 
„Die Entscheidung zur Wildnis ist ein überall noch Munition und Granaten.“ das W“ldnisgebiet, -e  ,  Schießmaterial für
Weg zur Wildnis“, sagt Manuel Schwei­ Entstanden ist die Wüste 1943 durch ,  Areal mit wilder Natur, Waffen
die nicht vom Menschen
ger von der Zoologischen Gesellschaft einen Waldbrand. Danach nutzten die der W„ldbrand, ¿e 
geändert wird ,  ≈ großes Feuer im Wald
Frankfurt (ZGF). „Es erfordert Mut, die Nationalsozialisten den freien Platz für
18  WILDES DEUTSCHLAND – REPORTAGE Deutsch perfekt 8  /   2019

die Tr¢ppenübung, -en  s“ch auswirken auf 


Truppenübungen. 1945 kam die russische noch nicht, wie sich die Klimaerwärmung ,  Übung einer Gruppe bei ,  einen bestimmten Effekt
Armee. Die Wüste und der Wald des Na­ auf diese Fläche auswirkt“, sagt Eisen­ der Armee haben auf
turschutzgebietes von heute war bis 1992 schmidt. Vielleicht bleibt die Wüste eine das Gelænde, -  das Abenteuer, - 
der größte Truppenübungsplatz in Ost­ Wüste. Wildnis ist auch für Experten ein , hier: Areal/Zone / Stück , hier: Projekt, bei dem
Land mit genauen Grenzen nicht alles nach Plan läuft
deutschland. Abenteuer.
Auf dem rund 255 Quadratkilometer In Deutschland gibt es heute Wildnis der P„nzer, -  die K¡rnzone, -n 
,  schweres, militärisches ,  zentrale Zone; Haupt-
großen Gelände standen Munitions­ in den Kernzonen der 16 Nationalparks Transportmittel für den zone
lager und übte das Militär. Panzer und (siehe Seite 25) und in zehn weiteren Kampf
entstehen 
Lastwagen fuhren über den Sand, der Naturschutzgebieten. Damit wirklich zulassen  , hier: anfangen zu sein
Boden wurde immer fester. Die Natur Wildnis entsteht, braucht die Natur Platz. , hier: ≈ erlauben; wach-
s¶llte 
sen lassen
machte daraus einen Neuanfang. Ab Die Kernzone eines Wildnisgebietes , hier: es wäre gut, wenn
dem Jahr 2005 kaufte die sollte mindestens 30 Qua­ zuwachsen 
die F¶rststraße, -n 
, hier: ≈ voller Pflanzen
Stiftung Naturlandschaften dratkilometer groß sein, das werden
,  Straße, die vor allem von
Waldarbeitern benutzt wird
Brandenburg immer wieder Alle deutschen empfiehlt die Wild Europe der Lebensraum, ¿e 
Stücke des Areals. Heute das M“ttelalter 
Nationalparks Initiative. Auch sollte es in , hier: ≈ Region, in der ein
Tier / eine Pflanze leben
,  historische Zeit von
besitzt sie rund 31,5 Qua­ Wildnisgebieten keine In­
dratkilometer. Nun darf die
haben die Devi- frastruktur geben. Oft gibt kann
ungefähr 500 bis 1500 nach
Christus
Natur machen, was sie will. se „Natur Natur es aber auch in den Kernzo­ gefährdet 
die Flæche, -n 
, hier: so, dass es sie viel-
„Wir lassen Wildnis einfach sein lassen“. nen der Nationalparks noch leicht bald nicht mehr gibt
, hier: ≈ Areal

zu“, sagt Eisenschmidt. asphaltierte Forststraßen.


die Klimaerwärmung 
Am Rand der Wüste ste­ Alle deutschen National­ ,  Steigen der Durch-
hen schon einzelne Birken und Kiefern. parks haben die Devise „Natur Natur schnittstemperatur der
Atmosphäre
Also kann auch so etwas Spezielles wie sein lassen“. Dadurch soll wieder das
diese Wüste wieder zuwachsen. Der Le­ entstehen, was es seit dem Mittelalter in
bensraum für viele gefährdete Insekten Deutschland immer seltener gibt: wirkli­
wäre damit weg. „Ob es auch so kommt, che Wildnis.
wissen wir nicht“, sagt Eisenschmidt. Im Wichtig ist bei dieser Art des Natur­
Sommer gibt es Temperaturen bis zu 40 schutzes der natürliche Prozess. Lange
Grad Celsius, oft weht ein starker Wind. bedeutete Naturschutz aber vor allem:
Seit mehr als 25 Jahren darf die Wüste den Moment konservieren. Ein See
machen, was sie will. Sehr stark geändert durfte nicht zuwachsen. Der Wald durf­
hat sie sich nicht. „Und wir wissen auch te nicht wild werden. Fast alle Flächen

Fotos: picture-alliance/dpa/Patrick Pleul; PPAMPicture/iStock.com

Nicht ganz wie die Sahara, aber trotzdem Deutschlands größte Wüste: So sieht aus, was für Experten neues wildes
Land ist. Ästhetisch ist es vielleicht nicht das, was man bei wildem Land erwartet. Aber ökologisch ist es sehr wichtig.
Deutsch perfekt X / 2 018 BLINDTEXT  19

Viel Sand und noch viel


Fotos: xxxxxx

mehr Wasser: An und


in der Nordsee liegen
die beiden größten
deutschen Nationalparks.
20  WILDES DEUTSCHLAND – REPORTAGE Deutsch perfekt X  /   2018

wurden bewirtschaftet. „Mit unserem


konservierenden Naturschutz sind wir
wirklich Exoten“, sagt Experte Schweiger
von der ZGF.
Vielleicht ist jetzt die Zeit für mehr
Wildnis gekommen. Für 94 Prozent der
Deutschen ist die Natur wichtig für ein
gutes Leben, so eine Untersuchung des
BfN aus dem Jahr 2015. Zwei von drei
Befragten gefällt die Natur umso besser,
je wilder sie ist. 84 Prozent wollen ak­
zeptieren, dass sie auf manchen Wegen
in Schutzgebieten nicht wandern dür­
fen. 89 Prozent der Deutschen sehen die
Wildnisgebiete als Freiraum in einer Welt
der Technik. Die Wildnis ist das Gegenteil
eines fremdbestimmten Lebens. Kein
aufgeräumter, bewirtschafteter Wald.
Sondern: je wilder, desto besser.
Wie so ein Wald aussehen kann, ist im
Naturschutzgebiet Hohe Schrecke zu se­
hen. Das Waldgebiet im Norden Thürin­
gens ist rund 73,5 Quadratkilometer groß.
Seit 2009 gehört es der Naturstiftung Da­
vid. An diesem Tag wandert eine Gruppe
zu der geplanten Hängebrücke über das
Bärental. Mit dabei ist Petra Kohlmann,
die als Naturführerin Gruppen in die
Wildnisgebiete der Hohen Schrecke
führt. Die Hängebrücke soll eine Attrakti­
on für das Naturschutzgebiet werden und
gleichzeitig die Touristen lenken. Sanfter
Tourismus ist das Motto. Das ist gut für
die Natur, aber auch sicherer für die Men­
schen. Auch weil hier noch Munition im
Boden liegt.
Wir wandern durch ein langes Tal. Auf
der rechten Seite steigt der Wald stark an.
Ein Wald aus Buchen. Ein typisch deut­
scher Wald. So würde es ihn wahrschein­
lich in ganz Deutschland geben, wenn
der Mensch nichts dagegen getan hätte.

bew“rtschaften ,  für die die Naturführerin, -nen 


Landwirtschaft nutzen ,  Frau, die Besuchern
beruflich die Natur zeigt
der Exot, -en , hier: Land,
das die Dinge anders macht l¡nken , hier: ≈ in eine
als andere Länder Richtung bringen
der/die Befragte, -n  s„nft , hier: mit wenig
,  Person, die auf Fragen Nachteilen für die Umwelt
zu einem speziellen Thema
„nsteigen , hier: einen Zwei Tage vor ihrem Ende
antwortet
Berg hochgehen machte die Deutsche
Fotos: xxxx

fr¡mdbestimmt  Demokratische Republik


die Buche, -n ,  Baum mit die Sächsische Schweiz
,  ≈ kontrolliert; L frei
ovalen Blättern zum Nationalpark.
Deutsch perfekt X / 2 018 BLINDTEXT  21

Für 94 Prozent der Deutschen ist die


Natur wichtig für ein gutes Leben.
Foto: Norbert Rosing
Fotos: xxxxxx
22 BLINDTEXT Deutsch perfekt X  /   2018

Typisch für die Sächsische


Schweiz: Formationen
Fotos: xxxx

bis zum Horizont – und


über die Grenze bis nach
Tschechien.
Deutsch perfekt 8 / 2 019 WILDES DEUTSCHLAND – REPORTAGE  23

die F“chte, -n  die Art, -en 


Heute dominieren Fichten und Kiefern Die Hohe Schrecke hat heute die größte ,  Baum mit kleinen, harten , hier: kurz für Tierart ≈
die europäischen Wälder. Ein reiner Laub­­ Population an Fledermäusen in thürin­ Blättern, die auch im Winter Kategorie von Tieren
wald ist heute etwas Besonderes. Im Jahr gischen Wäldern. In einer hohlen Buche grün sind
der }rwaldreliktkäfer, - 
2011 wurde der Buchenwald Teil des fand man mehr als 600 trächtige Fleder­ rein  ,  sehr seltenes, kleines
,  hier: ≈ nicht gemischt Tier mit sechs Beinen, das
­UNESCO-Weltnaturerbes. Auch, um das mausweibchen. Bis heute zählte man mit anderen Bäumen vor allem in toten Bäumen
spezielle Waldökosystem zu schützen. in der Hohen Schrecke 15 verschiedene lebt
der Laubwald, ¿er 
In der Hohen Schrecke hat die Buche Arten des Urwaldreliktkäfers. Das Insekt ,  Wald, in dem nur Laub- der W“ldnisreferent, -en 
sich ihren Lebensraum zurückgeholt. Auf lebt nur in sehr alten Wäldern. bäume stehen ,  Mitglied einer Organi-
der linken Seite des Tals, gegenüber dem „Wir haben in Deutschland die Mög­ sation, das Informationen
(der Laubbaum, ¿e 
zum Thema Wildnis an die
Buchenwald, sieht man die Konsequen­ lichkeit, Wildnis wieder entstehen zu las­ ,  Baum mit breiten, oft
Medien gibt
weichen Blättern. Im Herbst
zen von Sturm Friederike im Februar sen“, sagt Manuel Schweiger, der Wildnis­ verliert er seine Blätter.) während 
2017. „Für das Ökosystem ist referent der ZGF. „Während , hier: ≈ im Kontrast dazu,
das W¡ltnaturerbe 
das wichtig gewesen“, erklärt ein gerodeter Tropenwald dass …
,  Landschaften auf der
Kohlmann. Der Sturm hat Das Ökosystem mehrere Millionen Jahre ganzen Welt, die man für … roden 
die Fichten weggefegt. Nun ist noch jung braucht, um sich zu regene­ die Menschen in Zukunft
schützen soll
,  Bäume wegmachen in …

hofft man, dass der Wind die und nicht so rieren, können das unsere
der St¢rm, ¿e 
s“ch regenerieren 
, hier: ≈ sich erholen, um
Samen der Buchen zu den
komplex – es Buchenwälder in ein paar ,  ≈ sehr starker Wind wieder wachsen zu können
freien Stellen trägt, und die Jahrhunderten.“
Bäume auch hier wachsen. wird schnell Das deutsche Ökosystem
w¡gfegen  das Jahrh¢ndert, -e 
, hier: so kaputtmachen, ,  ≈ Zeit von 100 Jahren
Rund um die Hohe Schre­ wieder wild. ist noch jung, nicht so kom­ dass es sie nach dem Sturm
artenarm 
cke liegen kleine Dörfer, die plex wie ein Tropenwald nicht mehr gibt
, hier: mit wenig Variation
immer schon vom Wald gelebt haben. und ziemlich artenarm. „Durch die Eiszei­ der Samen, -  in Flora und Fauna
,  ≈ harte, kleine Frucht,
Auch Kohlmanns Großmutter hat Holz ten musste sich unser Ökosystem immer aus der eine neue Pflanze
die Eiszeit, -en 
aus dem Wald geholt. Zwischen 1938 wieder von den Folgen erholen. Und hat ,  Epoche in der Erdge-
wachsen kann
schichte mit permanent
und 1993 wurden große Teile der Hohen das auch gut geschafft.“ die Fledermaus, ¿e  niedrigen Temperaturen
Schrecke militärisch genutzt – kein Platz Unberührt ist auch die Natur in Lie­ ,  kleines Tier, das nachts
sch„ffen 
für die Holzwirtschaft. In den letzten 50 berose nicht. Mit dem Geländewagen fliegt und beim Schlafen mit
,  ≈ eine schwere Aufgabe
dem Kopf nach unten hängt
Jahren entstand so ein wilder Wald mit fährt Oberförster Axel Becker vorbei an gut machen
hohl 
vielen sehr alten Bäumen. „Da stehen Bu­ rot-weißen Markierungen. „Hier ist noch ,  ≈ innen leer
¢nberührt 
chen, die sind bis zu 250 Jahre alt“, erzählt überall Munition im Boden“, erklärt er. , hier: natürlich; so,
træchtig  dass kein Mensch etwas
Kohlmann. Die Stiftung glaubt, dass es noch rund , hier: mit Jungen im geändert hat
Bauch; schwanger
Fotos: Frank Bienewald/Getty Images; Florian Jaenicke/laif

Natur Natur sein lassen: Das ist auch im Nationalpark Hainich das wichtigste Prinzip,
wo dieses tote Holz die Basis ist für neues Leben.
24  WILDES DEUTSCHLAND – REPORTAGE Deutsch perfekt 8  /   2019

der W„ldbrandschutz- der Urwald, ¿er 


1000 Tonnen sind. Deshalb ist noch nicht Orchideen, wie der Sonnentau, wachsen streifen, -  ,  ≈ tropischer Wald
klar, wann das Problem gelöst sein wird. an diesem Ort. ,  ≈ langer Flur im Wald
der R•ckzugsort, -e 
Es würde nämlich Millionen kosten. Wir steigen über Bäume und Sträu­ ohne Bäume, damit Brände
, hier: ruhiger Platz, an
dort nicht größer werden
Zwischen ihren Waldflächen und de­ cher. Um uns herum stehen Birken und dem sie in Sicherheit sind
können
nen der Nachbarn liegt ein gerodeter Buchen. Dann erreichen wir den Platz, an „bbrennen 
die B¢rghof-Siedlung, -en 
Waldbrandschutzstreifen. 2017 hat an dem bis in die 60er-Jahre die alte Burg­hof- , hier: Häusergruppe rund
,  durch Feuer komplett
um eine Burg
dieser Stelle der Wald gebrannt. Während Siedlung stand. Von der Siedlung sind nur kaputtgehen
aufgewühlt 
die Feuerwehr das Feuer kontrollierte noch ein paar Mauerreste übrig. In dieser d•ngen 
, hier: ≈ durch wilde
,  ≈ Mineralien und andere
und die Nachbarwälder schützte, ließ die Ruine war schon lange niemand mehr. Bewegung nicht mehr glatt
Nahrung geben, sodass
Stiftung die Bäume brennen. Trotzdem ist der Boden aufgewühlt. Pflanzen besser wachsen pfl„nzen 
Den sogenannten Pionierwald aus Wildschweine haben die Früchte der die Generation, -en 
,  Bäume oder Blumen in
Kiefern und Birken gibt es nun nicht Bäume gefressen, die die Menschen hier die Erde setzen
, hier: ≈ neue Baumpo-
mehr. Der Brand ist eine früher gepflanzt haben. In pulation s¢mmen 
,  Laute machen wie ein
natürliche Dynamik für den fast schon hohlen Äs­ führen 
Insekt beim Fliegen
das Ökosystem Wald. Das Ein Feuer ist ten der alten Bäume woh­ , hier: ≈ gehen
die W“ldbiene, -n 
abgebrannte Holz düngt eine natürliche nen jetzt Insekten. „Hören der Strauch, ¿er 
,  Pflanze, ähnlich wie ein
,  Bienensorte, die keinen
den Boden für die nächste Dynamik für das Sie mal“, sagt Becker und Baum, aber kleiner und mit
Honig herstellt
Generation von Bäumen.
Die Natur reguliert sich
Ökosystem Wald, zeigt nach oben. Es summt.
„Wildbienen“, erklärt er.
mehr Grün (die Biene, -n 
,  sehr kleines, meistens

selbst. das sich so selbst Bei der Untersuchung


schwarz-gelbes Insekt, das
Honig herstellt)
Axel Becker parkt den reguliert. des BfN aus dem Jahr 2015
Geländewagen am Rand sagten neun von zehn Be­
des Schutzstreifens. Ein fragten: In der Natur zu
Wanderweg führt in den Wald hinein. sein macht sie glücklich. Fast jeder Fünfte
Der Boden ist voll mit Sträuchern. Alte erklärte: Die Stille in der Natur ist dabei
Bäume bleiben liegen. Immer tiefer geht das Schönste.
es in den Wald. Immer wilder sieht es aus. Wir stehen mitten in der Wildnis, in
Immer öfter wie ein Urwald. Wir kom­ ihrer Artenvielfalt, ihrer Schönheit und
men zu einem See und in ein Moor. „Das Stille. Plötzlich wird klar, wie wichtig es
ist ein wichtiger Rückzugsort für die Am­ ist, diese Natur zu schützen. Wie wichtig
phibien“, erklärt Eisenschmidt. Seltene es ist, der Wildnis mehr Platz zu geben.

Der Jasmund-Nationalpark auf Rügen ist der kleinste seiner Art. Berühmt sind dort die weißen Kreidefelsen am Meer.
Deutsch perfekt 8 / 2 019 WILDES DEUTSCHLAND – REPORTAGE  25

Nationalparks in Deutschland Wasser. Seit 2009 ist das Wattenmeer UNESCO- Deutschlands zum UNESCO-Weltnaturerbe. Auf
Weltnaturerbe. Eine Attraktion für Besucher ist einer 530 Meter langen Konstruktion aus Brücken
das Wandern auf dem Meeresboden – bei Ebbe. und Wegen können Besucher hoch oben in den
Bäumen Tiere beobachten und den Wald von
4 Vorpommersche Boddenlandschaft oben sehen.
Der 787 Quadratkilometer große Nationalpark
4 5
3 liegt zu 83 Prozent im Wasser. Seine Landschaft 11 Kellerwald-Edersee
2 ändert sich permanent. Wind und Wasser lassen Das 57 Quadratkilometer große Areal gehört wie
1 Lagunen entstehen. Im Herbst und Frühjahr der Hainich zum UNESCO-Weltnaturerbe Alte
6 rasten bis zu 60 000 Kraniche in den Lagunen. Buchenwälder Deutschlands. In dem Park leben
7 sechs der zehn mitteleuropäischen Spechtarten.
5 Jasmund Für Besucher gibt es Wanderwege und einen
Im mit rund 31 Quadratkilometern kleinsten Wildtierpark.
Nationalpark liegen die berühmten weißen
8 Kreidefelsen Rügens. Vom höchsten Felsen aus, 12 Eifel
dem Königsstuhl, kann man in 118 Metern Höhe In dem 108 Quadratkilometer großen Park
11 10 auf die Ostsee schauen. Die Buchenwälder des südwestlich von Köln wohnen Salamander und
9
12
Parks gehören zum UNESCO-Weltnaturerbe. Wildkatzen. Auf 85 Kilometern Wanderwegen
können Besucher in vier Tagesetappen die
6 Müritz Landschaft dieses Parks entdecken.
13 Mit 322 Quadratkilometern ist die Müritz der
größte Nationalpark auf festem Land. Viele 13 Hunsrück-Hochwald
14 Besucher fahren mit dem Kanu auf einem der Seit 2015 ist das 102 Quadratkilometer große
mehr als 100 Seen und beobachten Vögel. Mit Areal rund um das Mittelgebirge Hunsrück
15 etwas Glück sehen sie See- und Fischadler. ein Nationalpark. Der jüngste Nationalpark
Deutschlands ist ein Paradies für Wildkatzen.
7 Unteres Odertal Manchmal können Besucher die in der Nacht
16 Auf einer Fläche von rund 103 Quadratkilometern aktive Wildkatze sehen.
ist die Oder an der Grenze zu Polen das
Zentrum dieses Nationalparks. Im Rhythmus der 14 Bayerischer Wald
Nationalparks Jahreszeiten steigt der Fluss über die Ufer – ein Der älteste deutsche Nationalpark hat
Paradies für Vögel und für den Biber, den es hier zusammen mit dem tschechischen Nationalpark
Biosphärenreservate seit 1990 wieder gibt. Böhmerwald die größte zusammenhängende
Waldfläche Europas. Ein Großteil des rund 242
Naturparks 8 Harz Quadratkilometer großen Parks liegt auf über
Der Nationalpark Harz ist bei Wanderern be- 1000 Höhenmetern.
sonders beliebt. Viele gehen auf den 1141 Meter
1 Niedersächsisches Wattenmeer hohen Brocken, den höchsten Berg des Harzes. 15 Schwarzwald
Deutschlands zweitgrößter Nationalpark ist 3458 Mehr als 7000 Tier- und Pflanzenarten leben in Seit 2014 sind rund 101 Quadratkilometer des
Quadratkilometer groß. 55 Prozent des Areals dem 247 Quadratkilometer großen Park. Luchse Schwarzwalds Nationalpark. Das Areal hat den
sind Wasser, 40 Prozent Watt und 5 Prozent gibt es dort seit den 2000er Jahren wieder. höchsten Tannenanteil von allen deutschen
Land und Inseln. Nationalparks. Zu den Attraktionen gehören ein
9 Sächsische Schweiz Wildnispfad, ein Luchspfad und die Wasserfälle
2 Hamburgisches Wattenmeer Deutschlands einziger Felsen-Nationalpark ist Allerheiligen.
Etwa 97 Prozent des 138 Quadratkilometer 108 Quadratkilometer groß. Das Tal der Elbe
großen Areals liegt unter Wasser. 2011 wurde und die Berge auf beiden Seiten des Flusses 16 Berchtesgaden
der Nationalpark UNESCO-Weltnaturerbe. Rund dominieren die Landschaft dieser Region. Vor Rund um den 2713 Meter hohen Watzmann –
2000 verschiedene Tierarten leben hier. allem Kletterer besuchen den Nationalpark. den vierthöchsten Berg Deutschlands – und
den Königssee können Besucher des 210
3 Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer 10 Hainich Quadratkilometer großen Parks Steinadler und
Mit 4410 Quadratkilometern ist er Deutschlands Seit 2011 gehört der 75 Quadratkilometer Murmeltiere beobachten. Es ist Deutschlands
größter Nationalpark. Der größte Teil liegt unter große Park als Teil der Alten Buchenwälder einziger alpiner Nationalpark.
Foto: Peter Leonard/Getty Images; Karte: EUROPARC Deutschland e. V.

das W„ttenmeer, -e  r„sten  gehören zu  der F¡lsen, -  die Tagesetappe, -n  der T„nnenanteil, -e 
,  hier: Teil des Meeres an , hier: auf einem langen ,  ≈ ein Teil sein von ,  großer Stein ,  Teil einer längeren Wan- ,  Menge an Tannen
der Nordseeküste  Flug eine Pause machen derung, den man an einem
beobachten  der Kl¡tterer  (die T„nne, -n 
Tag machen kann
(das W„tt , nasser, der Kranich, -e  ,  genau ansehen , von: klettern = einen ,  kleiner Baum, dessen
weicher Boden des Meers ,  großer, meistens grauer Berg hinauf- und hinunter- das M“ttelgebirge, -  kleine, harte, dünne Blätter
der Adler, - 
bei niedrigem Wasser) Vogel mit langen Beinen steigen und dabei Hände ,  Gruppe von Bergen, auch im Winter grün sind)
,  großer Vogel mit sehr
und langem Hals und Füße benutzen deren höchste Stellen
das W¡ltnaturerbe  guten Augen, der kleine der W“ldnispfad, -e 
meistens nicht höher als
,  Landschaften auf der der Kreidefels, -en  Tiere frisst die Sp¡chtart, -en , Sorte ,  Weg mit Stationen und
1000 Meter sind
ganzen Welt, die man für ,  großer Stein aus Kreide von Vögeln mit langem Informationen zur wilden
der Biber, - 
die Menschen in Zukunft kräftigem Schnabel, die zus„mmenhängend  Natur
(die Kreide ,  hier: wei- ,  ≈ braunes Tier, das gut
schützen soll Löcher in Bäume klopfen ,  hier: in einem Stück
ßer oder hellgrauer Stein) schwimmen kann und aus das M¢rmeltier, -e 
die ]bbe  Bäumen Mauern baut (der Schnabel, ¿ , ≈ die W„ldfläche, -n  ,  kleines Tier, das im
die Buchenwald, ¿er 
,  niedriges Wasser im harter Mund eines Vogels) , hier: Areal mit Wald Winter viele Monate schläft
,  Wald nur aus Buchen der L¢chs, -e 
Meer und in den Bergen lebt
,  wilde, große, gelbe Kat- die W“ldkatze, -n  der Höhenmeter, - 
(die Buche, -n ,  Baum mit
entstehen l„ssen  ze mit schwarzen Punkten, ,  wilde Katze, die im , hier: Meter über dem
ovalen Blättern)
, hier: formen die vor allem in Europa lebt Wald lebt Meer
26 BLINDTEXT Deutsch perfekt X  /   2019

Auf Stimmenfang
DJ Dominik Eulberg macht aus den Lauten von Vögeln Techno-Musik. Ein
Ausflug in den Westerwald, wo seine Lieblingsmusiker leben. Von Titus Arnu
MITTEL PLUS
28  WILDES DEUTSCHLAND – DJ EULBERG Deutsch perfekt 8  /   2019

komponieren  ¡twas Kontemplatives


elektronische Musik an Instrumenten, (Nabu) und begann, Musik zu machen. ,  ≈ schreiben haben 
Computern und Bildschirmen kompo- Ein Instru­ment hat er nicht gelernt. Ihn ,  ruhiges Nachdenken
das Spektiv, -e 
niert. motiviert eher eine gefühlte Musikalität, stimulieren
,  ≈ kleines Teleskop
In den Arbeitspausen kann er vom sagt er. Seit 2003 lebt er von der Arbeit als der Naturschutzbund
bem¡rken 
Deutschland 
Wohnzimmerfenster aus mit dem Spek- DJ. Als er als Produzent anfing, versuchte , hier: sehen; merken
,  Organisation mit dem
tiv nach Tieren schauen. Fast wie ein Kind er es mit harten, schnellen Techno-Tracks. wieso  Ziel, die Natur zu schützen
stellt er dabei fragen zu Phänomenen, die Dann aber konzentrierte er sich auf eher , warum
eher 
andere gar nicht bemerken würden: „Wie- minimalistische, natürliche Laute. der Schm¡tterling, -e  ,  hier: ≈ mehr
so ist der Pirol so gelb? Wieso sind man- Seine Produktionen füllen inzwischen ,  ≈ schönes, buntes Insekt,
gefühlt 
das fliegen kann
che Schmetterlinge so bunt? Gab es da fast ein ganzes Regal, es gibt mehr als 40 , hier: intuitiv; nicht
der W¡ttbewerb, -e  gelernt
einen Design-Wettbewerb, oder was hat davon, auf Vinyl und CD. Er hat ein eige-
, hier: Suche nach dem
das für einen Sinn?“ nes Label. Es heißt Apus Apus, der lateini- unglaublich 
besten Aussehen durch
, hier: m besonders
Eulberg macht einen Saft aus Osmo- sche Name für den Mauersegler – „ein un- eine Jury
s“ch paaren 
sewasser, Chlorophyll und Gerstengras, glaubliches Tier, das in der Luft schläft, in der S“nn, -e 
, von: Paarung ≈ Sex von
das ist seiner Meinung nach sehr gesund. der Luft frisst und sich in der Luft paart“, , hier: Bedeutung
Tieren
Sein Biorhythmus ist wie der einer Eule. sagt Eulberg. „So legt der Vogel in seinem das G¡rstengras 
zur•cklegen 
,  Gras einer Pflanze, aus
Wie der große Waldvogel ist er nachts Leben vier Millionen Kilometer zurück.“ , hier: fliegen
der man Lebensmittel
unterwegs – in Klubs. Am Tag schläft er Am stärksten spielt die Ornithologie auf herstellen kann die heimischen Gef“lde Pl. 
bis zum frühen Nachmittag und sitzt seinem Album Heimische Gefilde eine Rol- lebensbejahend 
, m Orte, an denen man
sich in der Heimat fühlt
dann in seinem Dachstudio vor dem le. Zwischen den einzelnen Tracks stellt ,  ≈ positiv; optimistisch
Computer, bis es dunkel wird. der DJ besondere Tierarten bes¶ndere (-r/-s) 
beobachten 
,  spezielle (-r/-s)
Dazwischen macht er Spazier- vor, sodass der Technofreund ,  genau ansehen

gänge und Radtouren durch Eulberg ist etwas über diese lernt. Durch das Best“mmungsbuch,
öko 
,  kurz für: ökologisch
das Vogelschutzgebiet. „Vie- ohne Fernseher dieses Album wurde sein ¿er 
les in der Natur hat eigentlich aufgewachsen. Sound als „Öko-Techno“ be- , hier: Buch, mit dessen aufnehmen 
Hilfe man gesichtete Vögel , hier: Musik/Laute
keinen Sinn, wenn man es Er hatte immer kannt. identifizieren kann speichern
sich genau überlegt“, meint Zeit für die Seine Musik sieht Domi- (s“chten  das Geräusch, -e 
Eulberg. „Aber mir gefällt das Natur. nik Eulberg wie ein Naturfor- , sehen) ,  ≈ Laut

Lebensbejahende daran.“ Mit scher. Er nimmt Geräusche auf, die Vogelart, -en  das St¡lldichein, - 
großem Interesse beobachtet er Vögel am sucht einen Rhythmus dazu, kombiniert ,  ≈ Kategorie von Vögeln , Rendezvous

nahen See. Ein seltsamer Birder, der mit die Harmonien. Für den Nabu kompo- „bhaken  der Chor, ¿e 
, hier: einen Vogel nach ,  Gruppe, die singt
dem Bestimmungsbuch auf die Suche nierte er ein „Nachtnatourkonzert“ aus
dem anderen sichten
nach Vogelarten geht, ist er aber nicht: den Stimmen und Geräuschen von 30 die Tr¶mmel, -n 
best“mmte (-r/-s)  ,  rhythmisches Instru-
„Das Abhaken bestimmter Arten inter- Tierarten, die Mitglieder der Organisa- , hier: einzelne (-r/-s) ment
essiert mich nicht so. Es ist das Kommen tion aufgenommen und ihm geschickt
“m Laufe  pfeifen 
und Gehen der Vogelarten im Laufe eines hatten. Aus den Vogelstimmen in der , während , hier: ≈ singen
Jahres, das mich fasziniert. Das hat etwas Umgebung seines Wohnortes machte er
faszinieren  f•rchten 
Kontemplatives.“ ein „Stelldichein des Westerwälder Vo- , hier: ≈ interessieren , hier: schlimm finden
Die enge Beziehung zur Natur ist bei gelchores“: Rohrdommel (Bass), Zilpzalp
Eulberg wahrscheinlich auch durch die (Hi-hat), Saatkrähe (kleine Trommel) und
Familie zu erklären. Sein Vater, ein Bio- Schwarzspecht (Percussion) sind zusam-
loge, arbeitete lange als Pädagoge mit men die Rhythmusgruppe, dazu pfeifen
Kindern und Jugendlichen in der Natur. ein paar besonders gute Singvögel die
Auch seine Mutter war eine große Na- Stimmen der Leadsänger.
turfreundin. Bis zum vierzehnten Le- Naturgeräusche und Tierstimmen als
bensjahr wuchs er ohne Fernseher auf. Basis für elektronische Musik, das ist ty-
So kam es, dass er viel draußen war und pisch für Ambient-Musik, wie man sie
Pflanzen und Tiere beobachtete. Als Kind aus der Sauna im Wellnesshotel und von
fand er es nicht so super, keinen Fernse- Entspannungs-CDs kennt und auch ein
her zu haben. Inzwischen findet er, dass bisschen fürchtet. Wald- und Wasserge-
es ihn kreativ gemacht hat. Eulberg stu- räusche und dazu Synthesizer-Laute –
dierte Ökologie in Bonn, wurde Mitglied das soll den Zuhörer zum Entspannen
des Naturschutzbundes Deutschland bringen. Manchmal bringt es aber eher
Deutsch perfekt 8 / 2 019 WILDES DEUTSCHLAND – DJ EULBERG  27

T
e Er liebt die Natur und lebt von
ihr: DJ Dominik Eulberg.

rack Nr. 33. Der Buchfink. „Zi zi zi zi zie zie zie


ziebirie!“, macht der kleine Vogel. Dominik
Eulberg nickt mit dem Kopf. „Der Buchfink!
Das ist typisch. Manchmal macht er aber auch
nur: ,Jüp’.“ Eulberg sitzt am Steuer seines Au-
tos, seine Augen konzentrieren sich auf die
kleine Straße, die hinauf und hinunter durch
die Landschaft des Westerwalds führt. Seine Ohren konzentrieren
sich ganz auf die Vogelstimmen, die aus den Lautsprechern seines
Autos kommen. Auf dem Display des Radios ist jetzt zu lesen:
Nr. 34. Die Goldammer. „Ti-ti-ti-ti-ti-tsiieep!“
„Gestern habe ich einen Zwergschnäpper gehört, nicht weit von
meinem Haus entfernt – sehr selten, dieser Vogel!“, sagt Eulberg,
während er den Blinker setzt, um auf eine noch kleinere Straße
abzubiegen. Tacktack-tacktack-tacktack, macht der Blinker. Dazu
singt die Goldammer: „Ti-ti-ti-ti-ti-tsiieep!“ Durch die offenen Fens-
ter ist frisch geschnittenes Gras zu riechen. Eulbergs blonde Haare
und sein T-Shirt bewegen sich im Wind. Schon möglich, dass der
Mann am Steuer in diesem Moment die Idee für einen neuen Song
hat: Blinker und Goldammer, das wäre zusammen ein ziemlich ori-
ginelles Duett.
Dominik Eulberg ist Naturfreund und Vogelexperte, und er ist
ein bekannter DJ und Musikproduzent. „Natur ist wie Musik“,
sagt der 41-Jährige, „sie ist überall und animiert dich zum Tanzen.“
Einen Eulberg-Titel erkennt man schon am seltsamen Namen:
„Kleiber machen Leute“ oder „Mikroorganismen im Morgentau“.
Am Tag bietet er manchmal Fledermaus-Exkursionen und orni-
thologische Führungen in deutschen Großstädten an, bevor er
abends in Klubs als DJ arbeitet. Seit mehr als 15 Jahren gehört Eul-
berg schon zur Welt des Techno, er fliegt für seine Tourneen um
die Welt – Wien, Paris, Amsterdam, Tokio, Sydney. Dann chillt er
wieder im Westerwald.
Nr. 36. Der Gimpel. „Diüüü-diüüü-trilltrilltrill!“ Eulberg biegt
jetzt ab zu seinem Haus. Es liegt in der Nähe eines Vogelschutzge-
bietes mit Blick auf einen See. Wie das Dorf im Herzen des Wes-
terwaldes heißt, sagt er lieber nicht. Denn es kann schon mal sein,
dass Fans in seinen Garten kommen. Eulberg ist ein freundlicher,
ruhiger Mensch, aber Fans will er hier lieber nicht sehen.
Das Haus am See ist sein Ruhe- und Arbeitsort. Er hat sich
ein professionelles Studio unters Dach gebaut, in dem er seine

der St“mmenfang  den Bl“nker s¡tzen , mit der M¶rgentau 


, von: Stimmen fangen = einem Lichtsignal zeigen, ,  sehr kleine Menge Wasser
hier: Vogellaute speichern wohin man abbiegen will am Morgen, z. B. auf Pflanzen
der W¡sterwald , Gebiet animieren zu   die Fledermaus, ¿e 
im Westen Deutschlands ,  machen, dass jemand Lust ,  kleines Tier, das nachts
bekommt, … zu tun fliegt und beim Schlafen mit
n“cken 
dem Kopf nach unten hängt
,  den Kopf wiederholt nach Kleiber m„chen Leute 
Foto: www.dominik-eulberg.com

oben und unten bewegen , Wortspiel mit: Kleider das Vogelschutzgebiet, -e 
machen Leute ≈ Gute ,  geschütztes Areal, in dem
das Steuer, - , hier: ≈ Kon-
Kleidung ist wichtig für die Vögel leben
struktion zum Ändern der
Reputation.
Richtung bei einem Auto “m H¡rzen des 
(der Kleiber, -  , hier: im Zentrum des
führen , hier: gehen
,  ≈ Sorte von Vögeln)
Deutsch perfekt 8 / 2 019 WILDES DEUTSCHLAND – DJ EULBERG  29

Den Mauersegler mag Eulberg besonders – der Vogel macht fast alles in der Luft.

Nervosität. Dominik Eulbergs Musik ist Computer Club hat er Installationen


s„nft , hier: angenehm; der }ltraschallruf, -e 
da ganz anders, nicht immer sanft und entwickelt, bei denen die Ultraschallrufe friedlich; ruhig , hier: Ruf der Fleder-
esoterisch, sondern oft rhythmisch und von Fledermäusen auf hörbare Frequen- maus, den man nur mit
w“rken , hier: einen
ideal zum Tanzen. Und nicht immer sind zen transformiert werden. Auf seiner Sonografie hören kann
speziellen Effekt haben
Fotos: www.dominik-eulberg.de; drakuliren/iStock.com; Quelle: Dies ist eine einfachere Version eines Texts aus der Süddeutschen Zeitung.

in den Tracks Naturgeräusche. Website bietet er einen Bestimmungs- die hörbare Frequ¡nz, -en 
¡rst einmal , zuerst
,  ≈ verschieden hohe
Wichtig ist dem DJ, dass er kein lustiger service an: Fans können Fotos, Videos
die Sensibilität  Laute, die man hören kann
Tiergeräusche-Mensch ist, sondern ein und Audiofiles hochladen, die sie in der , hier: Gefühl
hochladen , hier: auf
Künstler. Die Verbindung von Natur und Natur gemacht haben. Eulberg versucht einer Plattform speichern
der H¡rzschlag, ¿e 
Techno wirkt vielleicht erst einmal ein dann, Antworten zu allen Fragen zu den ,  ≈ Rhythmus, in dem das
der G“mpel, - 
bisschen komisch: hier das Leben, dort Tieren und den Pflanzen zu finden. „Hallo Herz klopft
,  mittelgroßer Vogel
die Maschine. Aber das sieht der Öko-DJ Mona, danke für Deine Sichtung. Du hast Gr¢nd- , Basis-
das DJ-Set, -s 
anders. „Ich habe festgestellt, dass viele hier einen jungen Gimpel gesehen.“ das DJ-P¢lt, -e  ,  ≈ Konzert eines DJs
Hörer elektronischer Musik eine beson- So wie sich das Publikum bei Eulbergs ,  ≈ spezielle Art von Tisch
der Schweiß ,  ≈ Wasser,
mit allen technischen
dere Sensibilität für Natur ha- stundenlangen DJ-Sets in ei- das aus dem Körper kommt,
Geräten für einen DJ
ben“, sagt er. Techno ist ja ein ner eigenen Welt aus Rhyth- wenn es sehr heiß ist
naturnah , hier: so, dass
direkter, rhythmischer Musik- Der DJ will kein mus und Schweiß bewegt, man auf die Natur achtet
der B„ch, ¿e 
,  kleiner Fluss
stil, der Menschen in Trance lustiger Tierlau- geht der Musikproduzent ger-
die F¶rstwirtschaft 
bringen kann, ähnlich wie bei te-Mensch sein, ne in die Natur, um neue Kraft der F“schotter, - 
,  ≈ Pflege eines Waldareals
,  ≈ Tier mit langem
den Trommeltänzen in Afrika. sondern ein zu sammeln. Am radikalsten und Verkauf von Holz
Schwanz, das im Wasser
Eulberg sieht außerdem Ana- Künstler. machte er das einmal bei ei- w“ssenschaftlich  lebt und Fische isst
logien zum Herzschlag, dem nem Praktikum als Ranger im , von: Wissenschaft = viel
(der Schw„nz, ¿e 
systematisches Wissen in
Grundbeat des Lebens. Den Nationalpark Müritz (Meck- einem Sektor (z. B. Chemie)
,  langes, meistens dünnes
Stück am Ende des Rückens
hört der Mensch schon, bevor er auf die lenburg-Vorpommern). Eulberg lebte ein
der Chaos Computer Cl¢b  von Tieren)
Welt kommt. halbes Jahr im Wald, ohne Strom. „Ich ,  deutscher Verein und
der St¶rch, ¿e , großer
Das DJ-Pult ist sein Hauptarbeits- habe mich im Bach gewaschen, mit Fisch­ Nichtregierungsorganisati-
Vogel mit langen Beinen
on von Hackern
platz, aber für den Naturschutz ist er an ottern und Störchen als Zuschauern“, er-
der Abenteuerpark, -s 
vielen anderen Stellen aktiv. Er kämpft zählt er, eine puristische Erfahrung gar entw“ckeln 
, hier: Platz in der Natur,
, hier: eine Idee für ein
für naturnahe Forstwirtschaft und ist nicht weit von der Zivilisation entfernt. Produkt haben und dieses
wo man viel sehen und
lernen kann
Autor von Texten in wissenschaftlichen Die Natur ist für ihn aber viel mehr als ein dann auch herstellen
Zeitschriften. Gemeinsam mit Natur- Abenteuerpark: „Sie ist mein Weg, glück-
schutzorganisationen und dem Chaos lich zu sein.“
30 DEBATTE Deutsch perfekt 8  /   2019

Für den Klimaschutz auf die


Straße statt in die Schule?
Schüler gehen nicht zum Unterricht, um für den Klimaschutz zu protestieren.
Ihr Argument: Klima ist wichtiger als Schule. Kritiker aber meinen, dass Proteste
in der Freizeit sehr viel besser wären. Wer hat recht?
SCHWER
Deutsch perfekt 8 / 2 019 DEBATTE  31

Ja „Die Jugendlichen haben verstanden,


was wirklich wichtig ist.“ Nein „Auch Bildung bedeutet
Zukunft und Freiheit.“

Ich finde, dass es völlig in Ordnung ist, Kinder sind unsere Zukunft! Deswegen
das [nliegen, -  die B“ldung 
wenn Schülerinnen und Schüler für ein , hier: persönlicher müssen wir das Schülerengagement für , hier: Ausbildung an
wichtiges Anliegen wie den Klimaschutz Wunsch die Fridays-for-Future-Demonstrati- Schulen
die Schule schwänzen. Im Duden heißt es schwænzen  onen respektieren und ernst nehmen. das Schülerengagement 
zum Verb schwänzen: „An etwas planmä- ,  nicht zur Schule oder Wir brauchen junge Menschen, die sich , hier: starke soziale oder
Universität gehen, weil man politische Aktivität durch
ßig Stattfindendem, besonders am Un- keine Lust hat
für ihre Überzeugungen einsetzen und Schüler
terricht o. Ä. nicht teilnehmen; dem Un- auch politisch aktiv werden. Dies gilt na-
planmäßig  respektieren 
terricht o. Ä. fernbleiben, weil man gerade , hier: vorher vereinbart türlich besonders bei einem so wichtigen , hier: den Wert erkennen
keine Lust dazu hat“. Stimmt! Die Kli- Thema wie dem Klimaschutz, der uns alle von
f¡rnbleiben 
mastreikenden nehmen am Unterricht ,  fehlen bei betrifft. ¡rnst nehmen 
nicht teil. Und zwar deshalb, weil sie keine Gleichzeitig können wir nicht jede , hier: zeigen, dass man
die k¶mmende Genera-
etwas wichtig findet
Lust darauf haben, dass die Erwachsenen tion, -en  Form des Protests junger Menschen un-
das Leben kommender Generationen auf , hier: alle unsere Kinder, terstützen. In Deutschland gilt die Schul- s“ch einsetzen für 
Enkel … ,  viel für eine Person oder
der Erde durch schmutzige Kohlekraft- pflicht; und zwar für alle und unabhängig Sache tun
„n die W„nd fahren 
werke, dreckige SUV und Ölheizungen von der politischen Meinung. Wenn das
, hier: m zerstören betr¡ffen 
an die Wand fahren. Recht aber für eine vermeintlich gute Sa- ,  wichtig/relevant sein für
„bschmelzen 
Weil sie keine Lust darauf haben, dass , hier: weniger werden, che einfach ignoriert wird, ist das falsch! die Schulpflicht 
das Eis an Nord- und Südpol durch die weil es zu Wasser wird Denn welches Signal wird so gesendet? ,  ≈ Norm: Man muss zur
menschengemachte Klimaerwärmung Recht muss nur dann beachtet werden, Schule gehen.
der Meeresspiegel 
abschmilzt, die Meeresspiegel steigen ,  Höhe des Meeres wenn es dem politischen Standpunkt vermeintlich gut 
,  hier: so, dass man
und Millionen Menschen an Küsten und verschw“nden  nicht widerspricht? Das wäre fatal. Fol-
denkt, dass es wahrschein-
auf Inseln ihre Heimat verlieren. Weil , hier: aufhören zu gendes Beispiel macht dies deutlich: lich gut ist, ohne sicher zu
existieren
sie keine Lust darauf haben, dass immer Gingen die Schülerinnen und Schüler sein, dass es wirklich so ist
nachschreiben 
ex­tremeres Wetter das Leben der Men- für Atomkraft oder gegen Europa auf die die Atomkraft 
, hier: (z. B. eine Prüfung)
schen in Gefahr bringt. Weil sie keine Straße, gäbe es garantiert keine Unter- , Nuklearenergie
später schreiben, weil man
Lust darauf haben, dass Alte und Schwa- bei dem Prüfungstermin stützung von Grünen oder Linken für der Zw¡ck heiligt n“cht
fehlte jedes M“ttel 
che in Rekordsommern wegen extremer Ausnahmen bei der Schulpflicht.
,  für einen guten Zweck
Hitze nicht mehr auf die Straße können. der B¢ndestag  Klar ist: Das Anliegen der Demonstran- sind nicht alle Mittel erlaubt
,  deutsches Parlament
Weil sie keine Lust darauf haben, dass tinnen und Demonstranten hat für mich die str“kte Einhaltung 
Hunderttausende Tiere, Insekten und und meine Kolleginnen und Kollegen in , von: strikt einhalten =
Pflanzen durch die Zerstörung von Le- der Freien Demokratischen Partei aller- hier: sich absolut an eine
Regel halten
bensraum für immer verschwinden. Die höchste Priorität. Wir müssen das Kli-
g„nz nebenbei 
Schulschwänzer haben verstanden, dass ma schützen, damit unser Planet für die
,  ≈ was man noch sagen
wir nicht mehr nach Plan weitermachen kommenden Generationen ein Zuhause sollte
dürfen. Und sie haben verstanden, dass bleibt, in dem sie lange und gesund leben w“rkungsvoll 
ein oder zwei Mal nicht zum Unterricht können. Aber der Zweck heiligt nicht , hier: mit positivem
zu gehen, damit die Erwachsenen aufwa- jedes Mittel. Auch Bildung bedeutet Zu- Effekt

chen, eine gute Sache ist. kunft und Freiheit. Die strikte Einhaltung ¶pfern 
, hier: freiwillig ver-
Auf morgen oder übermorgen kann der Schulpflicht ist gut für unsere Kinder.
wenden
man seine Hausaufgaben verschieben. Und ganz nebenbei: Der Protest wäre
Fotos: ddp images; Alexander Klebe, Patrick Lux

die st¡llvertretende
Beim Klima kann nicht nachgeschrie- auch wirkungsvoller und authentischer, B¢ndesvorsitzende 
ben werden. Darum müssen wir jetzt wenn die Schülerinnen und Schüler nicht ,  Leiterin in Vertretung für
handeln! Die Jugend hat verstanden, was die Unterrichtszeit, sondern einen Teil ih- den Parteichef

wirklich wichtig ist. rer Freizeit opferten.

Lorenz Gösta Beutin ist Energie- und Katja Suding ist stellvertretende
Klimapolitiker der Linken im Deutschen Bundesvorsitzende der Freien
Bundestag. Demokratischen Partei (FDP) und
Mitglied des Deutschen Bundestags.
32 WIRTSCHAFT Deutsch perfekt 8  /   2019

Was bringt der neue Hype?


Nach intensiven politischen Debatten dürfen E-Scooter jetzt auch auf Deutschlands Straßen
fahren. Sie sind Teil eines neuen Wirtschaftssektors, der Wohnungen, Autos oder eben Scooter
intensiver nutzen und so die Umwelt schützen will. Aber tut das die Sharing Economy?
MITTEL

M
an könnte schon sagen: Sommer bankrott war, lagen die Obikes
eben  der H“nterhof, ¿e 
Der Instagram-Kanal in Vorgärten und Hinterhöfen oder wur-
, hier: ≈ genau; speziell; ,  Platz hinter einem Haus
„Bird Graveyard“ hat den aufwendig in Bäume gehängt. Ist das wie hier zwischen den Mauern der
auch etwas mit der Kunst oder kann das weg? Vandalismus n¢tzen ,  ≈ benutzen
Nachbarhäuser
Sharing Economy zu oder vielleicht doch: die höchste Stufe der aufwendig 
der R¶ller-H„sser, - 
tun. Gemeinsam posten Roller-Hasser Sharing Economy, jetzt auch als Kunst­ , hier: so, dass es viel Zeit
, m Person, die Roller
braucht
hier Bilder und Videos, die die letzten installation im öffentlichen Raum? schrecklich findet
der œffentliche Raum 
Augenblicke im Leben eines E-Scooters Seit dem 15. Juni sind die elektrischen (der R¶ller, - 
,  Raum, der allen gehört,
zeigen. E-Roller, die aus Fenstern und Roller auch in Deutschland erlaubt, wenn , hier: ≈ Gerät mit kleinen
z. B. Plätze, öffentliche
Reifen und einem Motor:
von Häusern auf die Straße fliegen, die auch versicherungspflichtig und nicht auf Darauf steht man beim
Gebäude …
brennen oder in Flüssen liegen. Es sind dem Bürgersteig. Die Frage ist jetzt: Was Fahren (s. Foto).) vers“cherungspflichtig 
Bilder, die an die Geschichte der 7000 passiert auf deutschen Straßen, Radwe- , hier: so, dass man eine
aufstellen 
Versicherung dafür haben
silbergelben Räder erinnern, die die gen und Bürgersteigen? Werden alle – , hier: an einen bestimm-
muss
ten Platz stellen
Fahrrad-Sharing-Firma Obike aus Singa- Fußgänger, Radfahrer, Autos und Roller –
der B•rgersteig, -e 
pur über Nacht in München aufgestellt zu einem harmonischen großen Ganzen? der Vorgarten, ¿ 
,  Weg für Fußgänger
,  Garten vor einem Haus
hatte. Nachdem die Firma im letzten Schon seit Monaten warten die Anbieter neben der Straße
Deutsch perfekt 8 / 2 019 WIRTSCHAFT  33

s¶lche (-r/-s)  so d¶ch 


solcher Services auf die politische Ent- Fahrt zum Büro: zehn Kilometer S-Bahn, ,  von der genannten Art , hier: ≈ dann
scheidung. Sie heißen Bird, Lime, Tier, Voi drei U-Bahn-Haltestellen und dann noch
das Geschæftsmodell, -e  erw„rten 
oder Hive und kommen aus San Francis- 500 Meter Mietrad oder -roller. Oder alles ,  ≈ Programm, wie man , hier: ≈ eine Prognose
co, Stockholm oder Berlin. Sie sind Teil per Car-Sharing. mit einer Idee Geld verdient machen
eines neuen, wirtschaftlich sehr interes- Tauschen und teilen statt besitzen und das Teilen  die Pl„ttform, -en 
santen Geschäftsmodells. Die sogenann- allein mit dem SUV im Stau stehen: Ver- , von: teilen = hier: , hier: Internetseite
zusammen benutzen
te Sharing Economy, die Ökonomie des kehr könnte damit nicht nur intelligenter, s“ch zur•ckziehen auf 
bes¡ssen  , hier: ≈ nur noch funk-
Teilens, ist ein gigantischer Milliarden- sondern vor allem auch umweltfreund­
,  hier Part. II von: tionieren durch; nur noch
markt. Wohnungen, Autos oder Fahrräder licher werden. Einer, der die Chancen sol- besitzen ≈ haben arbeiten über
werden dabei nicht mehr nur gekauft und chen Wirtschaftens schon früh erkannt verm“tteln  bedienen 
besessen, sondern auch geteilt und vor al- hatte, war der amerikanische Ökonom ,  helfen, etwas zu , hier: helfen; unter-
lem digital per App vermittelt. Zwei der Jeremy Rifkin. Er sah mit der Ökonomie bekommen stützen

bekanntesten Anbieter sind Airbnb und des Teilens und Tauschens schon eine die Ausleihe  überw“nden 
, von: ausleihen ≈ hier: , hier: machen, dass
Uber: gigantische Firmen, die mit der neue Revolution kommen. Eine sozialere
leihen; mieten etwas aufhört zu existieren
Vermittlung von Wohnungen und Taxi- Gesellschaft, die den kalten, egoistischen
die Nachfrage  töten 
fahrten Geld verdienen. Und das, ohne Kapitalismus der alten Art wenn schon , hier: Interesse, einen , totmachen
relevant eigene Wohnungen oder Taxis nicht abschafft, so doch wenigstens stark Roller zu mieten
verb„nnen v¶n 
zu besitzen. korrigiert. sein [ngebot kn„pp , hier: verbieten auf
In München könnten jetzt Eines hatte Rifkin vor ein h„lten 
zulassen 
, hier: nur wenig von einer
circa 10 000 E-Scooter aufge- paar Jahren vielleicht noch , hier: erlauben
Viele Menschen Sache anbieten
stellt werden. Ähnlich ist es nicht erwartet: dass die Öko- m“tentscheiden 
in den Städten kl“ngen 
in Berlin, Hamburg, Frank- nomie des Teilens sich irgend- , hier: wirken
, hier: zusammen mit
werden bald anderen Ja oder Nein sagen
furt und anderen Städten. wann auch auf digitale Platt-
keine Autos h“nter der Idee steht 
zur•cklegen 
Per App einen elektrischen formen wie Airbnb und Uber ,  ≈ Basis der Idee ist
mehr haben – es , hier: fahren
Roller mieten, für einen Euro zurückziehen würde. Und dass aufeinander „bgestimmt 
fehlt der Platz. die Meile 
pro Ausleihe und für 15 Cent sie dann genau die Marktme- ,  ≈ genau passend
, hier: ≈ kurze Distanz
gemacht
Fotos: Kostsov, Darwis Microstock/Shutterstock.com; Quelle: Dies ist eine einfachere Version eines Texts aus der Süddeutschen Zeitung.

pro gefahrene Minute – das chanismen bedienen würde,


die Str¡cke, -n 
Geschäftsmodell ist einfach und wird die man eigentlich überwinden wollte. m¶rgendlich 
,  Weg zwischen zwei
,  ≈ jeden Morgen
wahrscheinlich vor allem jungen Men- Ob die elektrischen Roller das Le- Orten
schen sehr gut gefallen. E-Scooter sind ben in den Städten besser machen, wird der Stau, -s 
bewährt 
,  lange Reihe von Autos,
hip. Und wie immer, wenn etwas hip und auch von dieser Frage abhängen: Wie die auf der Straße stehen
,  seit langer Zeit gut
die Nachfrage groß ist, werden die Anbie- organisiert man das Roller-Teilen? Dabei funktionierend
und nicht weiterfahren
ter ihr Angebot wahrscheinlich nicht zu lässt sich einiges von den vielen Städ- können das M“ttel, - 
, hier: Methode, um ein
knapp halten. ten lernen, die schon Erfahrung mit den w“rtschaften 
Ziel zu erreichen
, hier: ≈ arbeiten
Je mehr Verkehrsmittel geteilt wer- E-Scootern gemacht haben. Zum Beispiel
den, desto mehr könnte es am Ende ge- von Barcelona, wo im letzten Sommer „bschaffen 
, hier: ≈ machen, dass es …
ben. Das klingt nicht sehr logisch, wäre eine 90-jährige Frau von einem E-Roller nicht mehr gibt
aber wohl die logische Konsequenz des getötet wurde. Die Scooter wurden des-
großen Roller-Hypes. Erst einmal aber: halb von den Bürgersteigen verbannt. In
Hinter der Idee, Produkte wie Autos zu Deutschland wollte der Verkehrsminister
teilen, steht eigentlich eine der großen sie auch auf Bürgersteigen zulassen. Aber
Chancen zur Lösung städtischer Proble- die Bundesländer, die mitentscheiden
me: Ein großer Teil der Menschen, nicht durften, blockierten diese Idee.
nur in Europa, wird in den nächsten Jahr- Nun ist es so, dass die neuen Scooter
zehnten in Metropolen leben. Viele wer- vor allem dafür gedacht sind, die letzten
den keine eigenen Autos haben können. Meter zwischen U-Bahn und Wohnung
Es gibt einfach keinen Platz, weder zum oder S-Bahn und Büro zurückzulegen,
Fahren noch zum Parken. die sogenannte „letzte Meile“. Für diese
Statt des Individualverkehrs mit star- Strecken gab es übrigens schon immer
ken Motoren werden Verkehrsformen ein bewährtes Mittel. Den einen oder an-
mit schnellen und aufeinander abge- deren Weg könnten Menschen also auch
stimmten Umsteigemöglichkeiten kom- in Zukunft manchmal einfach zu Fuß ge-
men, zum Beispiel bei der morgendlichen hen.  Thomas Fromm
34  MEIN ERSTES JAHR Deutsch perfekt 8  /   2019

MEIN ERSTES JAHR

„Ich habe noch nie so viele Briefe


Irina Mălinescu
Heimat: Rumänien 
Beruf: Psychologin, aktuell:
geschrieben“
Modeverkäuferin
Alter: 33
Irina Mălinescu ist wegen ihrer Gesundheit nach Deutschland
Start: 2016 umgezogen. Heute kann sie viel besser mit den Ärzten sprechen –
Hobbys: Lesen, Kochen und
Vintage Mode und auch die Bürokratie ist für sie normal geworden. LEICHT  AUDIO

I
n meinem Heimatland habe ich Psychologie stu-
die Fluggesellschaft, -en  s“ch tr¡nnen 
diert. Ich arbeite nämlich gerne mit Menschen. ,  ≈ Firma mit Flugzeugen , L zusammen sein
Nach dem Studium habe ich bei einer Fluggesell-
g¡lten „ls …  beh„ndeln 
schaft und bei einer Bank gearbeitet und in Psycholo- ,  nach Meinung vieler , hier: ≈ reagieren auf;
gie an einer Universität Kurse gegeben. … sein sprechen mit
Ich bin nicht für ein besseres Leben, sondern für das Ges¡tz, -e  die Ged¢ld 
eine bessere Gesundheit und mehr Sicherheit nach ,  schriftliche Norm: Die , von: geduldig = hier: so,
Regierung macht sie und dass man ruhig warten kann
Deutschland gegangen. Ich habe gewusst: Hier habe alle müssen sich daran
kl„ppen 
ich eine Chance auf ein Leben ohne Sorgen. In Ru- orientieren.
, hier: m gehen;
mänien gelten die Deutschen als korrekte Menschen: respektieren  funktionieren
In Deutschland ist das Gesetz für alle gleich und die , von: Respekt zeigen für
die Zeitverschwendung 
= hier: zeigen, dass man
Regierung respektiert die Menschenrechte. Vor drei , von: verschwenden = zu
etwas findet
Jahren bin ich deshalb nach Köln gekommen. viel brauchen
die M¡nschenrechte Pl. 
Manchmal bin ich traurig, wenn ich an mein Land ,  ≈ Garantie für jedes
definieren 
, hier: repräsentativ
denke. Rumänien ist wirklich schön. Aber die Politi- Individuum: Man darf z. B.
sein für
ker sind schlecht. Und es gibt viel Korruption, leider frei seine Meinung sagen,
einen Beruf wählen oder
auch in Krankenhäusern. Manche Ärzte behandeln reisen.
kranke Menschen nicht ohne Bestechungsgeld. Und Mein Tipp
Köln beh„ndeln 
gute Ärzte findet man schwer. Denn viele sind ins , hier: ≈ sich um einen die Erholung 
Dort liegt es: Nordrhein-Westfalen
, von: sich erholen = hier:
Dort wohnen: 1,08 Millionen Ausland gegangen. Patienten kümmern; gesund
sich ausruhen
Einwohner machen
In der Uniklinik Köln sind die Ärzte und Kranken-
Interessant ist: Kölner Dom, das Feuerwerk, -e 
Kölner Zoo, Karneval, viele Museen, schwestern wie eine Familie und wie Schutzengel das Best¡chungsgeld, -er 
, hier: illegale Bezahlung: , hier: ≈ Zeigen einer
Hohenzollernbrücke, Rheinauhafen, für mich. Unsere Wege haben sich noch nicht ge- Komposition von kleinen
Rhein Ärzte nehmen sie, dann
trennt. Und ich fühle mich sehr sicher bei ihnen. Sie operieren sie einen Lichtern in vielen schönen
schneller. Farben am Nachthimmel,
behandeln mich immer mit Respekt und Geduld. oft zusammen mit Musik
Mein Tipp: Im Sommer mache ich Und das, obwohl ich am Anfang nur „Guten Tag!“ die Kr„nkenschwester, -n 
,  Frau, die beruflich (der H“mmel 
gerne eine Schifffahrt auf dem Rhein. und „Ich heiße Irina“ auf Deutsch sagen konnte. Jetzt Kranke pflegt ,  ≈ Luft über unserem
Das macht Spaß und ist eine gute
klappt das aber besser: Abends, nach meiner Arbeit Planeten: Dort sieht man
Erholung. Jeden Sommer finden die
der Sch¢tzengel, -  die Sonne und Wolken.)
„Kölner Lichter“ auf dem Rhein statt, als Verkäuferin bei einem Modeladen, besuche ich , hier: lieber und guter
dieses Jahr am
13. Juli. Die Atmosphäre beim großen einen Deutschkurs. Die Lehrer sind sehr gut und ge- Mensch: Er hilft bei Pro­
Feuerwerk mit synchroner Musik ist duldig – so macht das Deutschlernen Spaß! blemen.
wirklich toll!
Vieles war für mich in Deutschland aber auch neu.
Ich habe noch nie in meinem Leben so viele Briefe
geschrieben und Termine vereinbart! Zuerst war das
ein bisschen kompliziert und hat Energie gekostet.
Heute verstehe ich das: Jeder weiß genau, was wann
und wo stattfindet. So gibt es wenig Zeitverschwen-
Fotos: privat; Xurzion/iStock.com

dung. Manche Briefe finde ich trotzdem unnötig.


Köln hat mich von Anfang an überrascht. Es ist
Sie wollen auch von Ihrem ersten Jahr wirklich besonders, in dieser grünen, fröhlichen Stadt
in Deutschland, Österreich oder der zu leben. Man langweilt sich nie. Und das Wort Spaß
Schweiz erzählen? Schreiben Sie einfach Eine Übung zu diesem
eine kurze E-Mail (Name, Nationalität, definiert die Menschen in Köln wahrscheinlich am Text finden Sie auf
Ort) an redaktion@deutsch-perfekt.com. besten. Das lerne ich von ihnen seit drei Jahren. Seite 43.
C U LT UR E C L AS H
VO M FE I N S T E N !
„... and then I“ – das amüsante Spotlight-Essay jetzt als Buch.

N EU !
Jetzt noch vor Verkaufsstart
versandkostenfrei
bestellen!

Z W E IS P R AC H IG :
Alle englischen Texte ins Deutsche übersetzt.

... and then I stepped into the Fettnäpfchen


Oder: Wie eine Schottin Deutschland entdeckt
Dagmar Taylor

Schon bei der Ankunft merken die meisten Menschen schnell, dass
in Deutschland vieles anders läuft. Dagmar Taylor lebt seit über 20
Jahren in Deutschland. Obwohl sie das Leben im schönen Bayern
sehr zu schätzen weiß und sie sich an viele der schrägen Traditio-
nen und Bräuche schon längst gewöhnt hat, scheint ihr die Art und
Weise, wie hierzulande die Dinge gemacht werden, manchmal immer
noch gegen den Strich zu gehen. Begleiten Sie sie dabei, wenn sie
versucht, den Sinn der sprachlichen und kulturellen Hürden ihrer
Wahlheimat zu verstehen...

Taschenbuch mit 148 Seiten | Erscheint im August 2019


12,95 € (D) / 13,40 € (A) | Artikel-Nr. 1866093

→ GLEIC H V E R SA N D KO S T E N FR E I VO R B E S T E LLE N U N T E R :

S P O T LIG H T- O NL INE. D E/ FE T T N AE P FC H E N
Oder telefonisch unter +49 (0) 89/95 46 99 55 mit der Artikel-Nr.: 1866093
36 BLINDTEXT Deutsch perfekt X  /   2018

WIE DEUTSCHLAND FUNKTIONIERT

Die Datensammler
Für ein Bankkonto oder auch bei einer Bestellung im Internet ist sehr oft die
Schufa wichtig. Denn die Firma sammelt Informationen im ganzen Land –
und macht damit finanzielle Prognosen über Menschen. LEICHT

D
as Ganze erinnert an einen finanzielle Prognose der Person negativ.
s“ch vorstellen  entstehen 
Science-Fiction-Film: Stel- Ist er hoch, ist sie positiv. , hier: sich denken , hier: kalkuliert werden
len Sie sich eine Zahl zwi- Der Score ist in vielen Situationen
„bhängen v¶n  ¡s geht nach … 
schen eins und 100 vor. Fast wichtig. Zum Beispiel für ein Konto bei , hier: ≈ in direkter Verbin- , hier: ≈ man muss nach
jeder Mensch bekommt so einer Bank, einen Handyvertrag oder ei- dung sein mit … fahren
eine Zahl. Er kann sie aber nicht sehen. nen Kredit. Bei einem niedrigen Score ist die Bonität  die Zentrale, -n 
Und meistens kennt er sie auch nicht. es wahrscheinlich, dass die Bank oder die ,  ≈ sichere finanzielle ,  Teil von einer Organisa-
Situation, sodass man bei tion oder Firma: Sie macht
Aber für sein Leben ist die Zahl ziemlich Telekommunikationsfirma Nein sagt. Bei einer Bank einen Kredit die Planung, organisiert und
relevant. Von ihr hängt ab, ob er Dinge tun einem hohen Score ist die Chance auf ein bekommt kontrolliert.
kann oder nicht. Ja viel größer. Aber wie entsteht die Zahl? der Proz¡ntwert, -e  die Sch¢tzgemeinschaft,
Dieses Szenario ist schon lange nicht Um das Score-System zu verstehen,
Foto: iStockphoto/iStock.com

, hier: Zahl: Sie zeigt die -en 


mehr futuristisch. Es ist die Realität des geht es nach Wiesbaden. Dort ist die Zen- Bonität in Prozent. , hier: Firma: Sie hilft, dass
Kredite sicher sind.
deutschen Alltags. Die Zahl heißt S ­ core. trale der Schufa – der Schutzgemeinschaft
„llgemein 
Und dieser Score gibt Auskunft über für allgemeine Kreditsicherung. Diese , hier: für alle
die Bonität eines Menschen. Der Score Firma weiß ziemlich viel über uns. Denn
ist ein Prozentwert. Ist er niedrig, ist die sie sammelt unsere Daten. Die Schufa ist
Deutsch perfekt 8 / 2 019 WIE DEUTSCHLAND FUNKTIONIERT  37

einzige (-r/-s)  laufen 


dabei nicht die einzige, aber die bekann- diese bewertet meinen Score. Bei einem , hier: es gibt keinen , hier: passieren
teste Firma. Nach eigener Auskunft hat niedrigen Wert kann es dann sein, dass im anderen
die [nfrage, -n 
sie 864 Millionen Informationen zu 67,5 nächsten Schritt manche Zahlmethoden die Ink„ssofirma, -firmen  , hier: Bitte um Infor-
Millionen Personen. Die Daten bekommt für mich nicht möglich sind – zum Bei- ,  ≈ Firma, die offiziell die mation
Aufgabe hat, für andere
die Firma zum Beispiel von Banken, Ver- spiel der Kauf auf Rechnung.“ Firmen Geld zu verlangen
bewerten 
sicherungen, Geschäften, Telekommuni- Die Schufa-Anfrage passiert also still , hier: kalkulieren
und zu nehmen (z. B. weil
kations- und Inkassofirmen. im Hintergrund. Die meisten Verbrau- jemand eine Rechnung der Schr“tt, -e 
nicht bezahlt hat) , hier: ≈ Aktion
Zu den Informationen gehören Name, cher wissen in diesem Beispiel nicht,
Geburtsdatum, Geburtsort und Adresse. dass sie vielleicht wegen ihres niedrigen gehören zu  st“ll “m H“ntergrund 
,  ≈ ein Teil sein von , hier: automatisch; so,
Außerdem hat die Schufa Informationen Score-Werts nicht auf Rechnung zahlen dass es niemand merkt
ber¡chnen 
über Bankkonten, Kreditkarten, Telekom- können. Sie denken wahrscheinlich, dass , kalkulieren einfach 
munikationsverträge, Onlineshopkon- es die Option mit Rechnung bei diesem , hier: ≈ Das ist so. Man
per 
ten, Verträge mit Teilzahlungen, Kredite Onlineshop nicht gibt – was natürlich , hier: mit
kann es nicht ändern.
und so weiter. Die Schufa weiß zum Bei- auch möglich sein kann. Spätestens d„nn empfehle
¢nter „nderem 
spiel auch, wenn eine Person einen Kre- In manchen Situationen aber wird es “ch … 
,  neben anderen Dingen
,  ≈ Dann empfehle ich
dit nicht zurückgezahlt hat. Was sie aber deutlicher, dass der Score-Wert das Pro­ der Verbraucher, -  dringend …
nicht kennt, sind der Beruf eines Men- blem ist. Zum Beispiel, wenn man ein- , hier: ≈ Person: Sie
der Personalausweis, -e 
schen und seine Nationalität. Sie weiß fach kein Bankkonto oder auch keinen benutzt ein Konto.
,  Dokument: Darin stehen
auch nicht, wie viel Geld jemand verdient Handyvertrag bekommt. „Spätestens kr“tisch sehen  Informationen wie in einem
, hier: nicht gut finden Reisepass.
und wie viel eine Person gespart hat. dann empfehle ich eine Selbstauskunft
Auf Basis der Informationen bei der Schufa“, sagt Verbrau- der Verbraucherschützer, -  der F„ll, ¿e 
,  Person: Sie ist aktiv für , hier: Beispiel
berechnet die Schufa per Com- cherschützerin Halm.
Jeder Mensch die Interessen der Ver-
die Identitätsverwechs-
puter den Score-Wert eines Jeder Mensch in Deutsch- braucher.
in Deutschland lung, -en 
Menschen. Ein Algorithmus land hat das Recht, von der (der Verbraucher, -  , von: verwechseln = hier:
kann eine kos-
vergleicht dabei unter ande- Schufa eine kostenlose Kopie , hier: Person: Sie kauft falsch identifizieren
tenlose Kopie und benutzt Waren oder
rem die Daten der Person mit seiner Daten zu bekommen. m„n s¶llte … 
seiner Daten einen Service.)
, hier: ≈ es wäre gut, wenn
den Daten anderer Personen. Man kann diese online unter
bekommen. (die Ware, -n  man …
Wenn ein Verbraucher ein www.schufa.de mit einem , hier: Sache: Man kann
zur Korrektur auffordern 
Bankkonto haben möchte, Scan seines Personalausweises sie kaufen.)
, hier: ≈ um eine Ände-
fragt der Bankangestellte die Schufa nach bestellen. Die Informationen schickt die das Referat M„rkt ¢nd rung bitten
dem Score des potenziellen neuen Kun- Schufa danach mit der Post. R¡cht 
das M„ssenproblem, -e 
,  Büro in der Verbrau-
den. Er bekommt dann eine elektronische Die Selbstauskunft ist nicht nur bei ,  Problem von vielen
cherzentrale Bayern: Es
Auskunft von der Firma. Der Score kann Problemen eine gute Idee. Es kann näm- Menschen
kümmert sich um Fragen zu
sich dabei mit dem Kontext ändern. Zum lich passieren, dass in den Daten der Schu- Markt und Recht. der Einzelfall, ¿e 
, hier: in der speziellen
Beispiel kann die Zahl eine andere sein, fa Fehler sind. „Es hat auch schon Fälle (der M„rkt 
Situation von einer Person
wenn ein Angestellter einer Telekommu- von Identitätsverwechslungen gegeben“, , hier: ≈ Wirtschaft)
erheblich 
nikationsfirma die Schufa fragt. erzählt Halm. Bei Fehlern sollte man den (das R¡cht 
, stark; hier: ≈ sehr groß
,  Regeln eines Staates)
Der Prozess ist also ziemlich komplex. Verbraucherservice der Schufa zur Kor-
daher 
Auch deshalb sehen viele Verbraucher- rektur auffordern – am besten schriftlich die Transpar¡nz 
, hier: deshalb
, von: transparent = so,
schützer das Scoring-System kritisch. und mit einer Frist, wie Halm empfiehlt. dass man verstehen kann,
Eine von ihnen ist die Juristin Tatjana Wenn es dann Probleme mit der Schufa wie etwas funktioniert
Halm, Chefin des Referats Markt und gibt, dann helfen die Verbraucherzen­
Recht der Verbraucherzentrale Bayern. tralen, diese zu lösen (siehe Deutsch
Sie sagt: „Die Menschen wissen und ver- perfekt 4/2017). Die Schufa selbst erklärt,
stehen oft nicht, wie ihr Score-Wert ent- dass sie über mehr als 90 Prozent der Ver-
steht. Im Scoring-System fehlt die Trans- braucher nur positive Informationen hat.
parenz.“ „Fehler in den Daten der Schufa sind kein
Halm erklärt ihre Kritik mit dem Bei- Massenproblem, können im Einzelfall
spiel eines Onlineeinkaufs: „Wenn ich aber erhebliche Konsequenzen haben“,
im Internet etwas kaufen und bezahlen sagt auch Halm. „Es sollte den Menschen
möchte, läuft automatisch und in weni- daher einfach klar sein, dass die Schufa
gen Sekunden die Schufa-Anfrage: Mei- ihre Daten sammelt – und was sie damit
ne Adressdaten gehen an die Schufa. Und macht.“ Eva Pfeiffer
38 BLINDTEXT Deutsch perfekt X  /   2019

Leute kennenlernen –
nur wie?
Wer neu in Deutschland ist und dort noch niemanden kennt, der möchte schnell
Freunde finden. Am besten deutsche, denn dann lernt man die Sprache schneller.
Wie geht das am einfachsten? Von Guillaume Horst
Foto: alvarez/iStock.com

MITTEL
Deutsch perfekt 8 / 2 019 SPRACHFEATURE  39

U
¢nter  regelmäßig 
nter Sprachlehrern gibt Vereine, für fast jede Aktivität gibt es , hier: bei ,  immer wieder; z. B.
es eine alte Weisheit, einen speziellen Klub. Sie kochen gern, einmal pro Woche
die Weisheit, -en 
die viele von ihnen lesen gern Bücher, interessieren sich für , hier: ≈ Ratschlag Freundschaft schließen 
auch gern ihren Schü- Geschichte oder mögen Gesellschafts- ,  eine Freundschaft begin-
bef¶lgen 
nen; Freunde werden
lern weitergeben: Es spiele? Suchen Sie in Ihrer Stadt nach ei- ,  ≈ sich orientieren an
gibt keinen besseren nem Verein zu Ihren Themen. Sie werden ¢nd zwar 
s“ch aussuchen 
, hier: nämlich
und schnelleren Weg, eine neue Sprache einen finden. , wählen
der Freundeskreis, -e 
zu lernen, als einen Partner zu finden, Für Pryce waren Sportvereine eine Hil- schon 
,  Gruppe, in der alle
der sie als Muttersprache spricht. Diesen fe bei der Suche nach neuen Freunden. , hier: ≈ denn wirklich
Freunde sind
Tipp zu befolgen ist aber nur selten mög- Heute hat er „zwei oder drei“ gute deut- best“mmte (-r/-s) 
einfach 
, hier: ≈ genau gewählte
lich. Denn wer sucht sich schon seinen sche Freunde, mit denen er sich regel- , hier: ≈ Das ist so. Man
(-r/-s)
Partner nur deshalb aus, weil er eine be- mäßig trifft. Aber leicht war es trotzdem kann es nicht ändern.
eintreten 
stimmte Sprache spricht? Zum Glück gibt nicht, diese Freundschaften zu schließen. , hier: Mitglied werden
gener¡ll 
, hier: ≈ normalerweise;
es aber eine einfachere Methode, die auch Das findet Pryce aber normal – und zwar
r“chtig  eigentlich
sehr gut funktioniert: Freunde im neuen nicht nur wegen der Sprache: „Früher , hier: wirklich; sehr
g¡rn bereit sein 
Land finden. habe ich in London gelebt, und es wäre für rudern  ,  gerne tun; gerne wollen
Hugh Pryce kam vor fast zwei Jahren einen Deutschen sehr schwierig gewesen, ,  ein Boot durchs Wasser
beeindrucken 
nach Deutschland. Sein Plan war, schnell in unseren Freundeskreis zu kommen. bewegen
,  positiv auf jemanden
deutsche Freunde zu finden, um die Spra- Das ist nicht etwas speziell Deutsches. Es r“chtig  wirken
, hier: typisch; authen-
che besser zu lernen. „Aber am Anfang ist einfach immer kompliziert, wenn man „nsprechen 
tisch
war es einfacher mit anderen Ausländern. neu in ein Land kommt“, erzählt Pryce. ,  sprechen zu; hier auch:
beitreten  sich vorstellen
Auch mit Kollegen habe ich zu- Generell hat der Brite mit , hier: Mitglied werden
erst Englisch gesprochen, auch Vereine machen Deutschen viele gute Erfah- ¶ffen 
beh¡rrschen  , hier: ≈ interessiert an
wenn sie Deutsche waren“, er- es leicht, rungen gemacht. Er findet, anderen Menschen
, hier: gut können
zählt der Brite. Es dauerte circa Leute kennen­ dass viele gern bereit sind, Aus-
das Ges¡llschaftsspiel, -e  ¡rst … 
ein Jahr, bis Pryce wirklich gute zulernen, die ländern mit ihrem Deutsch zu ,  Spiel, das Kinder/ , hier: vor kurzer Zeit,
deutsche Freunde hatte, mit ähnliche Inte­ helfen: „Als ich gesagt habe, Erwachsene zusammen nämlich …
denen er auch Deutsch spre- ressen haben. dass ich Deutsch sprechen
spielen

chen konnte. möchte, haben so viele Leute


Gefunden hat er seine Freunde über positiv reagiert und mir gesagt, dass sie
verschiedene Wege: Ein paar lernte er in mir gerne helfen und mit mir Deutsch
der Arbeit kennen. „Wenn man in einer reden. Das hat mich total beeindruckt.“
neuen Umgebung ist, ist es auch eine Keine Angst davor haben, mit Deut-
gute Idee, mit seinen Nachbarn zu spre- schen zu reden – genau das empfiehlt
chen“, empfiehlt er. Weil der Brite Sport- auch Desiree Fabunan. Die Amerikanerin
fan ist, wurde er außerdem Mitglied in ist vor eineinhalb Jahren nach Deutsch-
mehreren Sportvereinen. „Ich bin in ei- land gezogen und hat heute circa zehn
nen Tennis- und einen Skiklub eingetre- deutsche Freunde. „Mein Rat ist, einfach
ten. Im Skiklub waren viele andere Aus- in Bars oder an andere öffentliche Orte zu
länder, aber der Tennisklub war richtig gehen und Menschen anzusprechen. Die
deutsch.“ Außerdem hat Pryce ein paar meisten Leute in Deutschland sind sehr
Mal mit einem Ruderverein trainiert – offen und reden gern“, sagt sie. „Erst letzte
auch dort waren alle seine Teamkollegen Woche habe ich jemanden beim Grillen
Deutsche. „Wenn man Sportfan ist, sollte kennengelernt, und heute Abend gehe ich
man auf jeden Fall einem richtigen deut- mit ihm aus.“
schen Verein beitreten“, empfiehlt er. In Auch über ihre Arbeit oder über Freun-
einem Klub ist es normalerweise nämlich de von Freunden hat Fabunan Freund-
nur wichtig, dass man die Sportart gut be- schaften geschlossen. „Man sollte versu-
herrscht. Auch wenn man noch nicht so chen, sich zu anderen Leuten nach Hause
gut Deutsch spricht, wird man dann von einladen zu lassen oder sie zu sich einzu-
den Teamkollegen schnell akzeptiert. laden“, empfiehlt sie außerdem. Sie hat
Auch wenn man Sport nicht so gern nämlich gemerkt, dass man Menschen
mag: Deutschland ist das Land der so besser kennenlernt. Zu Hause sind die
40 SPRACHFEATURE Deutsch perfekt 8  /   2019

zur•ckhaltend  der Chor, ¿e 


meisten Leute nämlich offener und we- wirklich gute Freunde hat. Man muss , hier: vorsichtig; nicht ,  Gruppe, die singt
niger zurückhaltend. „Dann interessieren Geduld haben“, warnt Pryce. direkt
n¢tzen 
sie sich mehr für dich. Und es ist wahr- Eine große Hilfe, wenn man neu in sol„nge  ,  ≈ benutzen
scheinlicher, dass sie dich später wieder ein Land kommt, kann das Internet sein. , hier: wenn
v¶n heute auf m¶rgen 
einladen.“ Facebook-Gruppen, öffentliche Events möglichst viel  , m schnell
Mit ihren deutschen Freunden spricht oder Apps wie Spontacts oder Meetup ,  so viel wie möglich
Ged¢ld haben 
Fabunan zwar oft noch Englisch, weil sie sind sehr praktische Tools, um Leute ken- auf Dauer  ,  ≈ warten können
, hier: nach längerer Zeit;
ihr Deutsch noch nicht gut genug findet. nenzulernen. Aber auch andere Kontexte w„rnen 
in Zukunft
Aber solange sie über unkomplizierte können ein guter Anfang sein. Alessandro , hier: vorher sagen, dass
die }mgangssprache, -n  etwas schwierig ist
Themen diskutieren, versucht die Ameri- Ferrari hat zum Beispiel über die Mitfahr- ,  gesprochene Sprache
die M“tfahrgelegenheit,
kanerin, möglichst viel Deutsch zu reden. gelegenheit-App BlaBlaCar Freundschaf- im Alltag
-en 
Auf Dauer möchte sie, wenn möglich, nur ten geschlossen. Der Italiener, der seit das Theaterstück, -e  ,  Möglichkeit, in einem
noch Deutsch sprechen. Denn die Spra- mehr als zwei Jahren in München wohnt, ,  ≈ Text, der am Theater Privatauto mitzufahren
gespielt wird
che, die man unter Freunden im Alltag hat mit dieser App entweder Menschen s“ch gut verstehen m“t 
spricht, ist natürlich eine ganz andere als mit seinem Auto zu einem Ort mitge- die Aufführung, -en  , hier: guten Kontakt
,  Zeigen eines Theaters haben mit
die, die man im Deutschkurs lernt. Und es nommen oder ist im Auto von jemand oder Balletts vor Publikum
allerd“ngs 
gibt keinen besseren Weg, deutsche Um- anderem mitgefahren. „Wenn ich mich
w“ssenschaftlich  ,  ≈ aber
gangssprache zu lernen, als sie jeden Tag mit einem meiner Mitfahrer besonders , von: Wissenschaft = viel
die T„ndempartnerin,
von deutschen Freunden zu hören – und gut verstehe, dann habe ich danach weiter systematisches Wissen in
-nen 
einem Sektor (z. B. Chemie)
sie dann selbst zu benutzen. Kontakt zu ihm“, sagt er. ,  Person, deren Mut-
Neben Vereinen, Arbeit und Facebook-Grup­ Auch über Couchsur- d¶ch  tersprache man lernen
, hier: ≈ einfach; wirklich möchte. Man trifft sich z.B.
Bars gibt es natürlich noch vie- pen oder Apps fing-Events oder die Face- einmal pro Woche.
le andere Orte, an denen man für Aktivitäten book-Gruppe „Munich Inter- “ns Gespräch k¶mmen 
,  ein Gespräch beginnen hören auf 
Leute kennenlernen kann. Sie sind sehr prak­ national Friends“ hat Ferrari ,  ≈ sich orientieren an
tisch, um Leute Kontakte geknüpft. Ähnliche Kont„kt kn•pfen m“t 
mögen das Theater? Gehen , kennenlernen erl¡rnen 
Sie zu Theaterstücken und kennenzulernen. Online-Gruppen gibt es in je- ,  sehr gut lernen
die K“rchengemeinde, -n 
sprechen Sie dort mit ande- der größeren Stadt. Dort wird , hier: Gruppe von religi- vermeiden 
ren Besuchern über die Aufführung. Sie man allerdings wenige deutsche Freun- ösen Menschen, die alle in , hier: nicht benutzen
dieselbe Kirche gehen
interessieren sich für ein wissenschaft- de finden. Ferraris Freundin, die auch kl„ssisch 
liches Thema? Besuchen Sie doch einen Italienerin ist, hat über das Internet eine , hier: konventionell

Universitätskurs darüber, und versuchen deutsche Tandempartnerin gefunden.


Sie, dort mit anderen ins Gespräch zu Die möchte Italienisch lernen. Zwar gibt
kommen. Zu vielen verschiedenen The- es zwischen den beiden einen großen Al-
men gibt es auch an der Volkshochschule tersunterschied. Trotzdem sind sie gute
Kurse. Auch das ist ein guter Ort, um neue Freundinnen geworden: „Sie treffen sich
Menschen kennenzulernen. Wenn Sie oft, um einen Kaffee zusammen zu trin-
Kinder haben, sollten Sie zu Aktivitäten ken“, erzählt Ferrari.
gehen, die von der Schule oder dem Kin- Auf die Weisheit der Sprachlehrer, ei-
dergarten organisiert sind. Mit anderen nen Partner zu finden, der die Sprache des
Eltern Kontakt zu knüpfen, ist nämlich neuen Landes als Muttersprache spricht,
oft gar nicht so schwierig. Wer religiös hat Pryce übrigens gehört: Seine Freun-
ist, kann in der Kirchengemeinde aktiv din kommt aus Österreich. Trotzdem
werden, und wer gern Musik macht, für hat sie ihm beim Erlernen der deutschen
den ist ein Orchester, ein Chor oder eine Sprache nur ein bisschen geholfen: „Sie
Band eine große Chance. ist auch ein paar Jahre in den USA aufge-
Nutzen Sie also auf jeden Fall Ihre Inte- wachsen und spricht super Englisch. Des-
ressen, um neue Freunde zu finden. Denn halb ist es schwer, Englisch zu vermeiden.
eines ist sicher: In Deutschland kann man Aber wir versuchen, viel auf Deutsch zu
fast immer jemanden finden, der sich für reden“, sagt Pryce und lacht. Die deutsche
das Gleiche interessiert. Trotzdem sollte Sprache hat er also auf einem klassische-
man nicht erwarten, dass man von heute ren Weg gelernt: mit Deutschkursen und
auf morgen neue gute Freunde finden deutschen Freunden. Das hat für ihn auch
wird. „Es dauert ein bisschen, bis man sehr gut funktioniert.
Deutsch perfekt 8 / 2 019 ATLAS DER ALLTAGSSPRACHE  41

○ HAMBURG LEICHT

Kappe / Koppn
(Stirn-)Kappl /
Kappele / Kapperl /
○ BERLIN Chäppli
○ HANNOVER
Kappi / Cappi / Käppi /
Cappy
Tschäbi
Tschäppu
Dächlichappe /
Dächlikappe /
Tächlichappe /
○ KÖLN Tächlikappe
Basecap / Basecup
○ FRANKFURT Hut
Mütze

○ STUTTGART

○ WIEN

○ SALZBURG
○ BASEL

○ GRAZ
Illustration: FrankRamspott/iStock.com; Quelle: Atlas zur deutschen Alltagssprache (Elspaß/Möller)

○ GENF die K¶pfbedeckung, -en 


,  z. B. Hut oder Mütze

(die M•tze, -n 


,  ≈ weicher Hut)

der Sch“rm, -e 


Wo spricht man wie? Schirm auch Dächlikappe (das Dächli, also ein , hier: Teil an einem Hut:
Kopfbedeckung mit Schirm kleines Dach, erinnert an den Schirm). Schwei- Er macht, dass keine Sonne
direkt auf das Gesicht
Zuerst haben Menschen diese spezielle Kopfbe- zer nehmen für die Kopfbedeckung auch die scheint.
deckung beim Baseball getragen. Daran erinnert Bezeichnung Hut oder Tschäbi oder (typisch für
die Bezeichnung, -en 
die Bezeichnung Basecap, die man heute noch an die Berner Region) Tschäppu. , Name
manchen Orten in Ostdeutschland benutzt. In An manchen Orten in Sachsen und Sach-
gen„nnt ,  Part. II von:
Deutschland, Österreich und Teilen der Schweiz sen-Anhalt nennen die Menschen die Kopfbe- nennen ≈ hier: sagen zu
wird die Kopfbedeckung mit Schirm aber meis- deckung mit Schirm auch Mütze. Das macht eine „ngelehnt „n 
tens Kappe genannt. Diese in allen drei Ländern klare Unterscheidung schwer: Soll das Kind jetzt , hier: ≈ verwandt mit
sehr typische Bezeichnung kommt wahrschein- die dicke Mütze für den Winter tragen – oder der Südtiroler, - 
lich vom englischen Wort baseball cap und ist an- vielleicht die Kopfbedeckung mit Schirm? Ein- ,  Person aus der Region
Südtirol im Norden Italiens
gelehnt an das verwandte deutsche Wort Kappe. facher ist es mit der Bezeichnung Käppi. Auch
Speziell die Österreicher und Südtiroler nehmen sie benutzen die Menschen in Deutschland an die Unterscheidung, -en 
, von: unterscheiden
davon auch die Verkleinerungsform: Kappe(r) manchen Orten. Und dort ist dann für jeden klar: = hier: den Unterschied
l. In der Schweiz heißt die Kopfbedeckung mit Bitte die Kopfbedeckung mit Schirm nehmen! merken
42  WÖRTER LERNEN Deutsch perfekt 8  /   2019

Am Strand
LEICHT  PLUS

5 6 7
2
1 4
3

9 8

10
12
11
14

13

1 der W“ndschutz 7 der R¡ttungsring, -e 13 das Str„ndtuch, ¿er


(auch: das Badetuch,
2 der Str„ndkorb, ¿e 8 der S¶nnenbrand, ¿e
¿er)
3 die S¶nnenbrille, -n 9 der Liegestuhl, ¿e 2. Komposita mit Sonnen-
14 der S„nd
4 die W¡lle, -n 10 die Badehose, -n
Welche Komposita gibt es, die mit Sonnen- beginnen?
5 das Surfbrett, -er 11 die L¢ftmatratze, -n
Ergänzen Sie!
6 der S¶nnenschirm, -e 12 der Badeanzug, ¿e

Schirm – Creme – Allergie – Hut – Brand – Brille – Schutz –


1. Am Strand Bad – Untergang

Lesen Sie die Nomen. Was passt nicht dazu? 1. E ndlich scheint die Sonne! Heute werde ich mein
Markieren Sie! erstes nehmen.
Aber pass auf, dass du keinen be-
Badesachen: die Badehose – der Bikini – der Wind-
1.  kommst, wenn deine Haut noch nicht an Sonne
schutz – der Badeanzug gewöhnt ist. Hier ist eine , creme dich
Im Wasser: der Strandkorb – das Surfbrett – die Luft-
2.  gut damit ein!
matratze – die Welle 2. Danke. Ich nehme auch den roten
An Land: der Sand – der Rettungsring – der Sonnen-
3.  mit. Denn wenn es zu heiß wird, sitze ich gern im
schirm – das Meer Schatten. Letztes Jahr saß ich im Urlaub viel zu lange
Schutz vor der Sonne: die Sonnencreme – der Liege-
4.  in der Sonne, und da habe ich eine be-
stuhl – der Sonnenschirm – der Strandkorb kommen. Das war alles andere als schön.
Bequem am Strand: der Windschutz – der Strand-
5.  Oh je. Ja, ist wirklich wichtig. Beson-
korb – der Liegestuhl – der Sonnenbrand ders mittags, wenn die Sonne so stark ist.
3. Hast du meine gesehen? Ich möchte
am Strand gerne lesen, aber ohne sie geht das nicht.
Illustration: Silke Werzinger

Lösungen:
5. der Sonnenbrand Hier. Und willst du noch deinen mit-
4. der Liegestuhl nehmen? Ich komme dann am späten Nachmittag.
Dann können wir zusammen den an-
3. Sonnenbrille, Sonnenhut, Sonnenuntergang 3. das Meer
2. Sonnenschirm, Sonnenallergie, Sonnenschutz 2. der Strandkorb
1. Sonnenbad, Sonnenbrand, Sonnencreme 1. der Windschutz schauen.
2. 1.
Deutsch perfekt 8  /  2 019 ÜBUNGEN ZU DEN THEMEN  43

Übung macht Mein erstes


2. Trennbare und nicht-trennbare Verben Jahr, Seite 34

den Meister Wie heißt das Partizip II dieser Verben? Ergänzen Sie!

besuchen – überraschen – mitkommen – vereinbaren – umziehen


Das heißt: Durch viel Training wird man sehr gut – anmelden
in einer Sache. Diese Übungen zu verschiedenen
Texten aus dem Heft machen Sie fit in Deutsch! 1. Irina ist vor drei Jahren nach Deutschland
.

2. Sie ist allein nach Köln gekommen. Niemand aus


ihrer Familie ist .

3. Köln hat sie von Anfang an . Es ist


eine besondere Stadt.

4. Am Anfang hat sie noch keinen Deutschkurs


Geschichten aus der Geschichte
1. Alles verstanden? Seite 60 - 61
.

In der Prüfung Goethe Zertifikat Deutsch B1 Lesen, Teil 1, 5. Dann hat sie sich aber bei einem Kurs
sollen Sie einen Text verstehen. Üben Sie hier! Lesen .
Sie den Text, und wählen Sie: Sind die Aussagen richtig
oder falsch? 6. Sie hat noch nie so viele Termine
wie in Deutschland.
richtig falsch
1. Zum ersten Mal wurden die Far-
Saubermann
ben Schwarz, Rot und Gold in der 3. Wäsche Seite 54 - 58
Märzrevolution 1848 verwendet.
Kennen Sie diese Wörter rund um Kleidung und Wä-
2. Die Farben des Deutschen Reichs sche? Setzen Sie ein!
waren 1871 Schwarz-Weiß-Rot.
Waschmaschine – chemische Reinigung – Klamotten – Schmutz-
3. Nach dem Ersten Weltkrieg wäsche – Trockner – Unterhosen – Gummihandschuhe
wollten Konservative keine neuen
Farben auf der Fahne. 1.  Dreckige Kleidung nennt man .

4. An Botschaften und Häfen im 2. Unterwäsche


 ist der Sammelbegriff für Kleidungsstü-
Ausland hingen dann ab 1926 zwei cke wie , Socken und Strümpfe.
verschiedene Fahnen.
3. Wer die Wäsche nicht direkt mit seinen Händen
5. Als die Nationalsozialisten immer anfassen möchte, der zieht an.
populärer wurden, wurde die
schwarz-rot-goldene Fahne immer 4. Die Wäsche wird in der gewaschen
unpopulärer. und kommt danach in den .

6. Die Farben der ersten Haken- 5. Komplexe Kostüme darf man nicht einfach so wa-
kreuzfahne waren Schwarz, Rot schen. Man bringt sie in die .
und Gold.
6. Im Alltag sagt man zu Kleidung oft .
7. Die Nazis hatten bis 1945 einen
Fahnenkult.
Lösungen:
8. N
 ach dem Zweiten Weltkrieg
4. Waschmaschine,
1. Schmutzwäsche
richtig: 2, 3, 4, 5, 7

2. mitgekommen

entschieden sich beide deutschen


3. Gummihand-
5. angemeldet

2. Unterhosen
1. umgezogen

3. überrascht

5. chemische

6. Klamotten
6. vereinbart

Reinigung
falsch: 1, 6, 8

Staaten für unterschiedliche Far-


Trockner
4. besucht

schuhe

ben auf ihren Fahnen.


2.

3.
1.
44 GRAMMATIK Deutsch perfekt 8  /   2019

Ruf mich an!


Warum mich und nicht mir? Die deutschen
Verben verlangen einen bestimmten Kasus. Tipp
Das heißt: Ob ein Objekt im Akkusativ, Dativ, Lernen Sie die Verben mit Dativ auswendig!
Nominativ oder Genitiv steht, hängt vom Verb Notieren Sie zum Beispiel zu jedem Verb einen Beispiel-
im Satz ab. satz auf eine Karteikarte.

MITTEL  PLUS
Verben mit Akkusativ und Dativ
Manche Verben brauchen immer zwei Objekte, andere
können eine oder zwei Ergänzungen haben.
Das sind zum Beispiel: (jemandem etwas …) empfehlen, geben,
glauben, schenken, leihen, raten, schicken, schreiben, verbieten,
zeigen …
Bei diesen Verben gilt: Die Person steht im Dativ, die

⋅⋅⋅⋅
Sache steht im Akkusativ:
Leihst du mir bitte kurz deinen Kugelschreiber?
Kannst du meinem Bruder ein gutes Hotel empfehlen?
Funktion
Die Verben im Deutschen regieren einen bestimmten Verben mit Nominativ
Kasus. Das bedeutet: Es hängt vom Verb ab, ob die Ergän- Ein paar Verben regieren den Nominativ.

⋅⋅
zungen (= Objekte) im Akkusativ, Dativ, Nominativ oder Das sind zum Beispiel: sein, werden, bleiben … 

⋅⋅
Genitiv stehen. Zum Beispiel: Sie ist eine bekannte Schriftstellerin.
Das Verb anrufen verlangt den Akkusativ:

⋅⋅
Sie hat mich gerade angerufen. Verben mit zwei Akkusativ-Ergänzungen
Das Verb gefallen braucht aber den Dativ: Wenige Verben bilden Sätze mit zwei Akkusativ-Objek-
Deine neue Hose gefällt mir! ten.

⋅⋅
Das sind zum Beispiel: kosten, nennen, lehren … 
Verben mit Akkusativ Die Party kostete mich eine Menge Geld.
Verben, nach denen ein Akkusativobjekt steht, nennt
man transitive Verben. Verben mit Akkusativ und Genitiv
Das sind zum Beispiel: anrufen, essen, haben (als Vollverb), Ein paar Verben, die man im Kontext von kriminellen Ta-
hören, kaufen, kennen, lieben, malen, mögen, nehmen, sehen, ten verwendet, bilden Sätze mit einem Akkusativ- und

⋅⋅⋅⋅
schreiben, suchen, trinken … einem Genitiv-Objekt.
Er trinkt einen guten Kaffee. Das sind zum Beispiel: anklagen, bezichtigen, überführen,

⋅⋅
Ich esse einen leckeren Kuchen. verdächtigen … 
Der Kommissar verdächtigte die Frau des Stehlens.

Tipp Satzbau
Sehr viele deutsche Verben sind transitiv. Nach ihnen Bei mehreren Objekten steht normalerweise der Dativ
muss also der Akkusativ stehen! Die meisten Verben mit vor dem Akkusativ:
den untrennbaren Präfixen be-, ver- und zer- werden mit
Pos. I Pos. II Ergänzungen
dem Akkusativ gebraucht.
Daniela schenkt ihrem Vater ein Buch.
Daniela schenkt ihm ein Buch.
Verben mit Dativ
Manche Verben regieren den Dativ. Oft drücken diese Wenn das Akkusativ-Objekt aber ein Pronomen ist,
Verben eine Beziehung oder Aktion zwischen zwei Per- ändert sich der Satzbau. Die Akkusativ-Ergänzung steht
sonen aus, die Dativergänzung ist also oft eine Person. dann vor dem Dativ-Objekt:
Das sind zum Beispiel: antworten, begegnen, danken, fehlen,
Illustration: Silke Werzinger

folgen, gefallen, gehören, gelingen, genügen, gratulieren, helfen, Pos. I Pos. II Ergänzungen

⋅⋅⋅⋅
nützen, schaden, schmecken, vertrauen, zuhören … Daniela schenkt es ihrem Vater.
Hast du ihm überhaupt zugehört? Daniela schenkt es ihm.
Warum antwortest du mir nicht?
Deutsch perfekt 8 / 2 019 GRAMMATIK  45

1. Dativ oder Akkusativ?

Dativ oder Akkusativ: Was ist hier korrekt?


Markieren Sie!

1. Schreib mir / mich doch bitte eine Postkarte!

2. Ich rufe Ihnen / Sie morgen an.

3. Du solltest endlich aufhören, zu rauchen. Das scha-


det dir / dich doch nur.

4. Jannis vertraut mir / mich einfach nicht. Ich weiß


nicht, warum.

5. Heute gelingt mir / mich aber auch gar nichts!

6. Wir müssen ihrem / ihren Freund noch gratulieren. 2. Geschenke

7. Hörst du auch der / die Musik? Formulieren Sie Sätze. Beginnen Sie immer mit dem
Subjekt, und achten Sie auf die Position der Ergänzun-
8. Gibst du mir / mich deine E-Mail-Adresse? gen!

9. Wem / Wen gehört dieses Handy? 1. 


(unserer Großmutter – wir – eine große Geburts-
10. Er kauft einem / einen neuen Kugelschreiber. tagstorte – backen)

2. 
(kaufe – meinem Sohn – ich – einen neuen Fußball)
3. Krank
3. 
In welchem Kasus muss die Ergänzung stehen? (will – ihm – ihn – ich – zum Geburtstag – geben)
Ergänzen Sie!
4. 
1. Alex ist (ein) lieber Vater. (wir – mitgebracht – haben – dir – ein Buch)

2. Am Morgen weckt er (sein) Sohn Peter. 5. 


(dir – es – schenken – wollen – wir)
3. Zehn Minuten später ruft Alex: „Hast du
(ich) nicht gehört? Du musst zur Schule!“

4. Peter ist ganz heiß. „Ich bringe (du) zum Lösungen:


Arzt“, sagt Alex.
3. Ich will ihn ihm zum Geburtstag
1. Wir backen unserer Großmutter

2. Ich kaufe meinem Sohn einen


eine große Geburtstagstorte.

5. Wir wollen es dir schenken.

5. Der Arzt untersucht (der) Patienten.


4. Wir haben dir ein Buch

Er gibt (er) (ein) Medika-


ment. Und Peter soll im Bett bleiben.
neuen Fußball.

6. seinem, einen
mitgebracht.

5. den, ihm, ein

6. Wieder zuhause bringt Alex (sein) Sohn


geben.

2. seinen
10. einen
6. ihrem

(ein) heißen Tee mit Zitrone.


9. Wem

3. mich
4. dich
4. mir

8. mir
5. mir
2. Sie
1. mir

7. die

1. ein
3. dir

3.
1.

2
46  DEUTSCH IM BERUF Deutsch perfekt 8  /   2019

Kritisieren – aber wie?


Wer darf im Berufsleben wen kritisieren – und wie?
Das ist von Kultur zu Kultur verschieden. Die deutsch­
sprachigen Länder gelten auf diesem Gebiet als sehr
direkt. Aber auch hier gibt es ungeschriebene Regeln.
MITTEL  PLUS

⋅⋅⋅⋅
Allgemein
Es gibt große Unterschiede zwischen den Ich glaube, ich verstehe, was Sie meinen. Aber …  g¡lten „ls  ,  nach Mei-
Kulturen: Wie darf kritisiert werden? Wer darf Ich denke, ich verstehe Ihren Gedanken. Aber nung vieler … sein

⋅⋅
kritisieren? Darf überhaupt kritisiert werden? sollten wir nicht lieber …? ¢ngeschrieben 
Die Kommunikation in den deutschsprachigen Entschuldigen Sie, wenn ich danach frage: Aber ,  von allen akzeptiert,
aber nicht schriftlich

⋅⋅⋅⋅
Ländern gilt als sehr direkt. Hier ist Kritik er- wie/was …?
dokumentiert
laubt und manchmal sogar gewollt. Und nicht Sind Sie wirklich sicher, dass …?
überhaupt , hier: ≈

⋅⋅⋅⋅
nur die Chefs dürfen kritisieren, sondern auch Aber finden Sie nicht auch, dass …? eigentlich; generell
die Arbeitnehmer. Aber es ist sehr wichtig, wie Haben Sie dabei auch berücksichtigt, dass …?
Kritik üben , kritisieren

⋅⋅
man Kritik übt: nämlich ruhig, sachlich und Haben Sie denn daran gedacht, dass …?
s„chlich , L emotional
Illustration: iStockphoto/iStock.com

höflich. Hm, also ehrlich gesagt frage ich mich, wie/was/

⋅⋅
ob … indem ,  ≈ dadurch, dass

Vorsichtige Kritik Na gut, so sehen Sie das. Aber denken Sie wirklich, ber•cksichtigen 
, hier: bei einer Entschei-

⋅⋅
Sie können eine andere Person vorsichtig kriti- dass …?
dung denken an
sieren, indem Sie sagen, dass Sie deren Position Aber sind Sie denn auch davon überzeugt, dass …?
überzeugt sein v¶n  
und Meinung verstehen. Formulieren Sie Ihre ,  ≈ sicher sein, dass …
Meinung dann zum Beispiel als höfliche Frage: richtig ist
Deutsch perfekt 8 / 2 019 DEUTSCH IM BERUF  47

Deutliche Kritik Wenn Ihnen nicht klar ist, warum Sie kritisiert werden,
Es ist in Ordnung, direkte Kritik zu üben. Bleiben Sie dabei aber können Sie auch immer fragen, was der andere genau

⋅⋅⋅⋅
immer ruhig und höflich. Werden Sie auf keinen Fall persönlich! meint:

⋅⋅⋅⋅
Und begründen Sie Ihre Meinung: Was genau meinen Sie damit?

⋅⋅
Ich bin da (leider) anderer Meinung. Was genau stört Sie daran?

⋅⋅⋅⋅
Also ich sehe das (ganz) anders. Was möchten/erwarten Sie von mir?
Da habe ich (wirklich) erheblichen Zweifel.

⋅⋅⋅⋅
Sie haben wohl nicht daran gedacht, dass …
Ich glaube (einfach) nicht, dass wir das so machen können. Kritik ablehnen

⋅⋅⋅⋅
Ehrlich gesagt halte ich davon nicht viel. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Gesprächspartner mit
Ich finde nicht, dass das sinnvoll ist. seiner Kritik nicht recht hat, können Sie natürlich die Kritik zu-

⋅⋅⋅⋅
So können wir das (doch/aber) auf keinen Fall machen. rückweisen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Standpunkt

⋅⋅
Ich bin dagegen, weil …  auch noch einmal genauer erklären:

⋅⋅
Das sollten wir so wirklich nicht machen. Denn … Tut mir leid, aber ich sehe nicht ganz, was das mit diesem Projekt zu

⋅⋅⋅⋅
Da habe ich (einfach) Bedenken, weil … tun haben soll.
Ich muss sagen: Ich verstehe Ihre Kritik (einfach) nicht.

⋅⋅⋅⋅
Entschuldigung, aber das spielt hier (doch wirklich) keine Rolle.
Bleiben Sie immer nett und höflich, wenn Sie andere kri- Was Sie da sagen, tut doch überhaupt nichts zur Sache.

⋅⋅⋅⋅
tisieren! Sätze wie „Das ist doch totaler Quatsch, was Sie Ihre Kritik hat doch gar nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun.
da sagen!“ sind absolut tabu! Meiner Meinung nach geht Ihre Kritik an der Sache vorbei.
Vielleicht haben Sie recht, aber ich glaube nicht, dass das in diesem

⋅⋅⋅⋅
Fall so wichtig ist.
Kritisiert werden Ich kann Ihren Einwand nicht ganz nachvollziehen.
Es ist nie angenehm, kritisiert zu werden. Sind Sie aber in solch Ich glaube, Sie haben mich (da) falsch verstanden. Das habe ich so

⋅⋅
einer Situation, dann hören Sie erst einmal ruhig zu. Geben Sie gemeint: …
zu, wenn Sie wirklich einen Fehler gemacht haben. Und akzep- Da haben Sie mich wohl missverstanden. Ich habe das anders

⋅⋅⋅⋅
tieren Sie es, wenn Ihr Gesprächspartner eine gute Idee hat. gemeint, nämlich: …
Nehmen Sie Kritik nicht zu persönlich, sondern lernen Sie aus Aber ich habe doch gar nicht behauptet, dass …

⋅⋅⋅⋅
dem Feedback: Ich habe doch (gar nicht) nicht gesagt, dass …
Ich muss zugeben, dass ich das nicht bedacht habe.

⋅⋅⋅⋅
Daran hatte ich (wirklich) nicht gedacht.
Da haben Sie (natürlich) recht. Wenn Ihr Gesprächspartner unhöflich wird, sollten Sie

⋅⋅⋅⋅ ⋅⋅⋅⋅
Wir können über diesen Punkt (gerne) noch einmal sprechen. das sagen:
Da ist was dran. Bitte achten Sie auf Ihren Ton.

⋅⋅⋅⋅ ⋅⋅
Darüber sollten wir (wahrscheinlich) noch einmal nachdenken. Bitte reden Sie nicht in diesem Ton mit mir.
Hm, ich gebe zu, dass ich das nicht berücksichtigt habe. Bitte bleiben Sie doch höflich/sachlich.

⋅⋅⋅⋅
Ja, das stimmt (wohl). Da habe ich (vielleicht) einen Fehler gemacht.
Stimmt. Da habe ich einen Denkfehler gemacht!

⋅⋅⋅⋅
Jetzt, wo Sie es sagen, muss ich Ihnen recht geben.
Danke für Ihren Hinweis. Ich werde darüber nachdenken.
Danke für Ihr Feedback. Ich werde mir darüber Gedanken machen.

persönlich w¡rden  der Zweifel, -  zugeben ,  sagen, dass s“ch Ged„nken m„chen  n“chts zur S„che tun  nachvollziehen 
, hier: ≈ beleidigen ,  Gefühl, dass etwas nicht man etwas getan hat, was ,  ≈ viel nachdenken , hier: ≈ nicht helfen , hier: verstehen
wahr oder richtig sein kann nicht richtig war
(beleidigen  zur•ckweisen  eigentlich  m“ssverstehen 
,  Gefühle verletzen durch n“cht viel h„lten v¶n  Da “st w„s dr„n.  , hier: ablehnen , hier: ≈ wirklich; Haupt- ,  falsch verstehen
Worte oder Gesten) ,  nicht so gut finden , m Das ist (ein biss-
der St„ndpunkt, -e  „n der S„che vorbeigehen  behaupten 
chen) wahr.
„nderer Meinung sein  s“nnvoll  ,  ≈ Aspekt; Meinung ,  ≈ für das Thema nicht ,  sagen, dass etwas so und
,  eine andere Meinung ,  so, dass es Sinn macht r¡cht geben  relevant sein nicht anders ist
zu tun haben m“t 
haben ,  sagen, dass jemand
die Bed¡nken Pl.  , hier: eine Beziehung der Einwand, ¿e  der Ton 
recht hat
erheblich  , Zweifel haben mit ,  andere Meinung; Kritik , hier: Art, wie jemand
,  groß; stark der H“nweis, -e  spricht
, hier: Aussage, die hilft
48  DEUTSCH IM BERUF Deutsch perfekt 8  /   2019

1. Richtig kritisieren 2. Ein neuer Dienstplan

Wie kann man auch sagen? Verbinden Sie! Was passt? Ergänzen Sie das Gespräch!

1. Also, ich sehe das anders. A Ich finde, dass Sie recht finden Sie nicht – das sehe ich aber ganz anders – Sie auch daran
haben. gedacht – ist nicht so wichtig – das ist hier kein Problem
2. Ich habe da erhebliche
Zweifel. B Da bin ich anderer Mei- 1. D
 as hier ist also der neue Dienstplan, den ich ge-
nung. macht habe. Er gilt ab dem 1. August.
3. Da muss ich Ihnen Aha. Aber haben , dass
recht geben. C Das habe ich nicht die Arbeitnehmer mit Kindern nicht so einfach ihre
berücksichtigt. Dienstzeiten ändern können?
4. Das habe ich nicht
bedacht. D Bitte bleiben Sie höflich. 2. I ch denke, . Denn wir
können auf einzelne Wünsche Rücksicht nehmen.
5. Bitte reden Sie nicht in E Da habe ich große Hm, , wir sollten zuerst
diesem Ton mit mir. Bedenken. mit allen die möglichen Arbeitszeiten klären, bevor
Illustration: iStockphoto/iStock.com

wir den neuen Plan machen?

3. N
 ein, das . Hauptsache,
Lösungen:
wir haben erst einmal einen neuen Dienstplan.
Nicht so wichtig? Also, .
3. … ist nicht so wichtig … das sehe ich aber ganz anders
2. … das ist hier kein Problem … finden Sie nicht …
1. … Sie auch daran gedacht … 1B 2E 3A 4C 5D
2. 1.
Deutsch perfekt 8 / 2 019 DEUTSCH IM ALLTAG  49

Eben!
Das Wort eben kann ein Adjektiv, ein Adverb oder eine
Modalpartikel sein. Warum? Das ist eben so.
MITTEL  PLUS   AUDIO

sol„nge 
1 Adverb und Adjektiv 2 Modalpartikel , hier: bis dahin
Kannst du mir mal eben helfen? Wo ist denn jetzt schon wieder meine Son-
wieder auf den Beinen
Klar. Was brauchst du? nenbrille? sein 
Eigentlich wollte Matthias schon um Wenn du sie nicht findest, dann nimm ,  wieder (ganz) gesund
sein
zwei hier sein und mir helfen, aber er ist eben meine. Hier, wir müssen jetzt endlich
immer noch nicht da. los. n¶ch n“cht einmal 
, hier: ≈ auch nicht
Da, er kommt eben zur Tür herein. Hi, Danke … Ich habe ein bisschen Angst, Anna
Matthias! zu sehen. Sie hat nie etwas von ihrer Krank-
Hallo! Tut mir leid, dass ich zu spät kom- heit erzählt – bis gestern am Telefon. Oder
me. Meine Mutter ist eben erst aus dem wusstest du davon?
Krankenhaus nach Hause gekommen. Eben nicht. Ich war auch geschockt, als ich
Solange musste ich noch warten. es gehört habe. Das war schon komisch,
Oh je. Hoffentlich geht es ihr bald besser. dass sie noch nicht einmal ihren Freunden
Ja, sie ist bestimmt bald wieder auf den davon erzählt hat.
Beinen. So, wie kann ich helfen? Eben, das finde ich auch. Aber gut, das ist
Ich will diesen Schrank hier hinten eben so … Es ist ja schon Viertel vor vier!
aufstellen. Aber der Boden ist nicht ganz Wir müssen in einer halben Stunde da sein.
eben. Was können wir da machen? Eben! Fahren wir doch endlich! Ich warte
Lass mal sehen … nur auf dich.

1. Bedeutungen 2. Vor der Party

Welche Bedeutung passt? Verbinden Sie! Was passt? Setzen Sie ein!

1. Kannst du mir mal A Er ist nicht ganz gera- eben so – eben erst – mal eben – eben nicht
eben helfen? de/glatt.
2. Er kommt eben zur Tür B Das ist halt/einfach so. 1. I ch habe gehört, dass Klaus kommt!
herein. C Kannst du mir mal Ach so, du wusstest also nicht, dass Klaus und Fiona
3. Meine Mutter ist eben schnell helfen? kommen?
erst aus dem Kranken- D Ja! Deshalb können wir 2. ! Sonst wäre ich ja nicht hier!
haus gekommen. jetzt nicht länger hier Ich bin auch überrascht. Wer hat die beiden denn
4. Der Boden ist nicht stehen und reden. eingeladen?
ganz eben. E Gerade jetzt in diesem 3. Keine Ahnung. Aber du weißt doch, wie das immer
5. Nimm eben meine. Moment kommt er. bei diesen Partys ist. Jeder lädt einfach jeden ein.
6. Wusstest du davon? F Überhaupt nicht! Und die sagen dann anderen Leuten Bescheid. Und
– Eben nicht. G Sie ist vorher gerade plötzlich kommen alle. Das ist .
7. Komisch. –  Eben, das erst gekommen. Stimmt. Ach, egal. Kannst du mir mit
finde ich auch! H Genau, das denke ich der Lampe hier helfen?
Illustration: Silke Werzinger

8. Das ist eben so. auch.


9. Wir müssen in einer I Nimm doch/halt mei- Lösungen:
halben Stunde da sein. ne.
1. eben erst
7H 8B 9D

3. eben so,
1C 2E 3G
4A 5I 6F

mal eben

– Eben!
2. Eben
nicht
2.
1.
50  RATEN SIE MAL! Deutsch perfekt 8  /   2019

Die deutschsprachige Welt in Zahlen – Senioren


1. Von Rentnern und Senioren Seite 13

In den deutschsprachigen Ländern gibt es immer mehr alte Menschen und zu wenig junge. Lösen Sie das Rätsel zum
Thema Alter. Die Silben helfen Ihnen.

Al – Ar – beit – Früh –he – jung – kas – ner – ni – o – Pen – on – ren – ren – Ren – Rent – Ru – Se – se – si – stand – te – ten – ter

Waagerecht (= horizontal): 3

1. Damit verdient man vor der Rente sein Geld: die … 1 5


1
ü = ue
2. Geld: Man bekommt es, wenn man früher in Rente
geht, als normal: die … 9
2
3. „Kasse“ für ganz Deutschland: An sie zahlen alle Arbeit- 1 8 3
nehmer Geld, damit sie später Rente bekommen: die … 2 4
4. Gegenteil von alt:
2 5 6
Senkrecht (= vertikal):
10
1. Zeit im Leben: Dann bekommt man Rente: das …
2. Person: Sie arbeitet nicht mehr, sondern bekommt eine
Rente: der … 3 11 4
3. Rentenzeit: der …
4. Geld: Ein Beamter bekommt es, wenn er nicht mehr
arbeitet: die … 13 7
5. alte Menschen (Plural): die … 4 12

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Lösung: die v
So nennt man Geld oder andere Dinge: Eine Person spart sie, damit es ihr im Alter gut geht.

Kolumne
2. Wer will fleißige Handwerker sehen? Seite 69

Alia Begisheva findet die Tradition der Wanderjahre kurios. Diese gab es aber nur bei den Handwerkern.
Kennen Sie sich aus mit Handwerksberufen? Lösen Sie das Rätsel, und lernen Sie mehr über die Ausbil-
dung im Handwerk!

Fotos: Uliana Shevchenko/Shutterstock.com; Nastasic, sanjer, Bogdanhoda, Joel Sorrell/iStock.com


Lösungen:

Lösung: Stufen der Hand- der Meister

werks ausbildung vom
die Walz
der Geselle
Anfang bis zum Abschluss: der Lehrling
Lösung:
4. Steinmetz
der 3. Weber
1 2 3 4 1 5 6 7
2. Schuster
1. Glasbläser
1. aäebGlslsr 2. erSchstu 2.
der der 8 3 13 der
7 1 10 2 7 2 8 2 1 1 2
Altersvorsorge
Lösung:
5. Senioren
die
4. Pension
3. Ruhestand
9 10 1 11 2. Rentner
1. Alter

der
Senkrecht:
4. jung
12 2 5 8 13 2 4 3. Rentenkasse

3. beerW 4. einStmtze
2. Frührente
1. Arbeit
der 9 4 der 5 6 12 11 Waagerecht:
1.
Deutsch perfekt 8 / 2 019 Sammelkarte Schreiben
SCHWER

Anders Änderungsmitteilung Einwohnermeldeamt (Ös- schickt diese die Briefe, die


Am besten informieren terreich: Meldebehörde; noch an Ihre alte Adresse
Nicht nur wenn Sie umziehen, Sie Ämter und Institutio- Schweiz: Einwohnerkon­ gehen würden, für mehrere
müssen Sie viele Ämter und nen über die Änderungen trolle) gehen und sich dort Monate an Ihre neue Adres-
Institutionen informieren. per Post oder per E-Mail. von Ihrem alten Wohnort se nach.
Auch wenn Sie zum Beispiel So können Sie sicher sein, abmelden und am neuen Aber Vorsicht: Zeitungen
heiraten und einen neuen dass Ihre neue Adresse oder anmelden. Meistens kön- und Zeitschriften werden
Familiennamen bekommen, Ihr neuer Name richtig ge- nen Sie sich aber auch online zum Beispiel nicht nach-
oder wenn Sie ein neues Bank- schrieben wird. ummelden. Die Formulare geschickt! Eine E-Mail mit
konto haben. dazu finden Sie im Internet. dem Betreff „Adressände-
Umzug rung“ reicht meistens schon
Wenn Sie umziehen, dann Nachsendeauftrag aus. In dieser können Sie die
müssen Sie sich an Ihrem Wenn Sie der Post einen neue Anschrift (= Adres­se)
neuen Wohnort ummel- Nachsendeauftrag erteilen kurz mitteilen.
den: Sie müssen also zum (= als Auftrag geben), dann

Deutsch perfekt 8 / 2 019 Sammelkarte Sprechen


MITTEL  PLUS

Wie war’s? Fragen, wie der Urlaub ⋅⋅ Wir haben uns richtig gut
⋅⋅ Das war die beste

⋅⋅ ⋅⋅
Im Sommer reisen viele Men- war erholt. Städtereise, die ich bisher

⋅⋅
schen, vielleicht auch Sie oder Wie war dein/euer/Ihr Wir lagen den ganzen Tag gemacht habe.

⋅⋅⋅⋅
Ihre Freunde? Wer zurück- Urlaub? nur am Strand und haben Ich habe zum ersten Mal
kommt, hat meistens viel zu Wie war’s? uns ausgeruht. Genau, was eine organisierte Reise

⋅⋅
erzählen. Und Themen wie Hattet ihr / Hattest du / wir wollten. gebucht, und ich bin total

⋅⋅⋅⋅
Urlaub und Reisen sind auch Hatten Sie eine schöne Zeit? Die Reise war sehr positiv überrascht! Es war

⋅⋅
ein gutes Thema für ein biss- Hast du dich gut erholt? interessant, ich habe viel super!

⋅⋅
chen Small Talk im Büro. Erzähl doch mal! gesehen. Das Hotel war unglaublich
Wir haben so viele schöne (≈ sehr) toll. Mit zwei
Dinge erlebt (= viele Restaurants und drei

⋅⋅⋅⋅
Positiv antworten schöne Erfahrungen Swimmingpools!

⋅⋅
Es war wirklich toll! gemacht)!

⋅⋅
Es war einfach wunderbar. Die Natur hat mir sehr gut
Ich hatte eine schöne Zeit. gefallen.

Deutsch perfekt 8 / 2 019 Sammelkarte Verstehen


LEICHT

Super! Ja! Super!


In allen Kulturen gibt es Ges- Wenn die Deutschen ihren Schon lange bevor das „Ge-
ten. Oft gibt es auch die glei- Kopf vertikal von oben nach fällt-mir“-Icon auf Facebook
chen Gesten in verschiedenen unten und wieder nach oben populär wurde, hat man in
Kulturen, aber nicht immer zurück bewegen – wenn sie Deutschland den Daumen
haben sie die gleiche Bedeu- also mit dem Kopf nicken – nach oben gestreckt, wenn
tung! Was sagen also die dann meinen sie: „Ja!“ man etwas (ganz) toll findet.
Deutschen mit ihrem Körper?
Illustration: Silke Werzinger

Nein! Lecker! Gut!


Wenn sie ihren Kopf ener- Wenn die Deutschen etwas
gisch von links nach rechts sehr lecker oder sehr gut
und wieder zurück bewe- finden, dann formen sie mit
gen – wenn sie also mit dem ihrem Daumen und Zeige-
Kopf schütteln – dann mei- finger diese Ring-Geste.
nen sie: „Nein!“
Sammelkarte Schreiben Deutsch perfekt 8  /   2019

Änderung der Bankverbindung Namensänderung


Julia Heinemann Julia Heinemann
Lausch GmbH Hauptstraße 58c AL Krankenversicherung Hauptstraße 58c
Postfach 3477 85579 Neubiberg Postfach 7332 85579 Neubiberg
80801 München 28203 Bremen
Neubiberg, den 1.7.2019 Neubiberg, den 5.7.2019
Sehr geehrte Damen und Herren, Kundennummer #48995234C

bitte beachten Sie meine neue Bankverbindung: Sehr geehrte Damen und Herren,
Südsparkasse
Kto.-Nr.: 84552332 ich habe geheiratet. Mein neuer Familienname ist Heinemann.
IBAN: DE39249900080032555423 Bitte aktualisieren Sie meine Daten. Meine E-Mail-Adresse bleibt
allerdings j.schmidt83@online.net.
Bitte überweisen Sie mein Honorar ab sofort ausschließlich (= nur
noch) auf dieses Konto. Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen
Julia Heinemann
Mit freundlichen Grüßen Julia Heinemann
Julia Heinemann (vormals (= früher) Schmidt)
Julia Heinemann

Sammelkarte Sprechen Deutsch perfekt 8  /   2019

⋅⋅⋅⋅
Neutral antworten
⋅⋅
schönere Urlaube.
⋅⋅ Irgendwie hatte ich mir den
⋅⋅ Mir hat … überhaupt nicht

⋅⋅⋅⋅
Es war ganz nett. Die Stadt war nicht Club ganz anders vorgestellt. gefallen.
Der Urlaub war (schon) besonders aufregend Ich war ein bisschen … ist (einfach) nichts für mich.

⋅⋅ ⋅⋅
okay. (= ziemlich langweilig). enttäuscht. Ich bin froh, dass ich wieder
Es war schön aber irgendwie Aber uns hat’s gefallen. Die Insel war wunderschön zu Hause bin.

⋅⋅
auch langweilig. (= sehr schön), aber unsere
Mit Freunden und Familie spricht

⋅⋅
Das Wetter war Negativ antworten Unterkunft war furchtbar man oft lange und detailliert über

⋅⋅
durchwachsen (= mal gut Leider war das Wetter die (= schrecklich). seine Reisen.
Wenn man aber mit Bekannten oder

⋅⋅ ⋅⋅
und mal schlecht). ganze Zeit schlecht. Ich will nie wieder campen, Kollegen über den Urlaub spricht,
Die Reise war nichts Wir hatten Pech mit dem es war schrecklich. Das dann gelten die Regeln für den Small
Talk: Seien Sie nicht zu persönlich,

⋅⋅
Besonderes. Aber wir haben Wetter. nächste Mal buche ich erzählen Sie also zum Beispiel

⋅⋅
uns gut erholt, und das ist das Ich bin leider krank wieder ein Hotel. nicht im Detail von Krankheiten

⋅⋅ ⋅⋅
Wichtigste. geworden. Das war echt blöd. Otto und ich hatten die ganze oder persönlichen Problemen. Gute
Themen sind Dinge wie das Wetter
Es war schon in Ordnung. Das Essen war leider nicht Zeit Streit. Da hat auch das oder die Unterkunft.
Aber ich hatte schon (so) gut. schöne Hotel nicht geholfen.

Sammelkarte Verstehen Deutsch perfekt 8  /   2019

Zählen Zeigefinger an die obere der zuckt mit den Achseln


Wenn die Deutschen zu Vorderseite des Kopfes – also und sagt damit: „Ich weiß es
zählen beginnen, dann fan- an die Stirn – dann zeigt er ei- nicht! Keine Ahnung!“
gen sie meistens mit dem nem anderen Menschen den
Daumen an. Das ist die Eins. Vogel. Das heißt dann: „Sie Ich habe genug!
Danach kommt der Zeigefin- sind verrückt/dumm!“ In Zieht man in Deutschland
ger, das ist die Zwei. Will man Deutschland sieht man diese mit der flachen Hand eine
eine Sechs zeigen, streckt Geste oft im Straßenverkehr. horizontale Linie unter der
man von einer Hand alle Aber Vorsicht! Sie ist sehr Nase, dann zeigt man seinen
Finger aus, von der anderen unhöflich und kann negative Ärger. Dazu sagt man meis-
Hand nur den Daumen. Konsequenzen haben! tens: „Mir steht’s bis hier!“
Das heißt: „Ich habe (jetzt
So ein Idiot! Ich weiß es nicht! wirklich) genug!“
Fasst sich ein Deutscher im- Wer die Stelle unter den Ar-
mer wieder kurz mit dem men kurz nach oben bewegt,
Deutsch perfekt 8 / 2 019 WORTKOMPASS  53

„Mein aktuelles Lieblingswort ist


bummeln. Besonders am Wochenende
und mit jemandem zusammen macht
es viel Spaß.“
Andrea Lacher hat für dieses Heft über
das wilde Deutschland geschrieben.

Die polyglotte Seite


Kennen Sie die deutschen Wörter zu diesen Themen im Heft?
Testen Sie sich nach dem Lesen: Legen Sie die Hand auf die
deutschen Wörter, und finden Sie die richtige Übersetzung!
DEUTSCH ENGLISCH SPANISCH FRANZÖSISCH ITALIENISCH POLNISCH RUSSISCH ARABISCH

WÖRTER ZUM THEMA SPAZIERENGEHEN, TEXT: D-A-CH-MENSCHEN SEITE 76


bummeln to stroll vagar flâner gironzolare wałęsać się бродить, гулять ‫يتنزه‬
die Muße leisure el ocio les loisirs (Pl.) l’ozio czas wolny досуг ‫أوقات الفراغ‬
sich fortbewegen to move moverse se déplacer muoversi poruszać się двигаться дальше ً‫المضي قدما‬
entschleunigen to de-stress bajar el ritmo ralentir rallentare zwolnić замедлять ‫يتباطئ‬
die Achtsamkeit mindfulness la atención la pleine conscience attenzione mindfulness, внимание, ‫ االنتباه‬/ ‫الحرص‬
uważność внимательность
sich verlaufen to get lost perderse se tromper de perdersi zabłądzić заблудиться ‫يضل الطريق‬
chemin
die Geschwindigkeit speed la velocidad la vitesse la velocità prędkość скорость ‫السرعة‬
Zerstreuung suchen to seek distraction buscar una distrac- s’étourdir cercare svago pragnąć rozrywki желать рассеяться ‫البحث عن تشتيت‬
ción ‫األفكار المزعجة‬
die Gedanken to let your mind dar rienda suelta a rêvasser lasciar vagare i uwolnić myśli уноситься мыслями ‫يطلق عنان أفكاره‬
schweifen lassen wander los pensamientos pensieri

WÖRTER ZUM DIGITALEN KLASSENZIMMER, TEXT: PANORAMA – START UP SEITE 12


die Digitalisierung digitalisation la digitalización la numérisation la digitalizzazione cyfryzacja дигитализация / ‫التحويل الرقمي‬
‫الرقمنة‬
sich auskennen mit to be knowledgeable entender de s’y connaître en avere familiarità con znać się na хорошо разбираться в ‫على دراية بـ‬
about something
der Lehrplan national curriculum el plan de estudios le programme il programma program nauczania учебный план ‫المنهاج الدراسي‬
scolaire didattico
die Medienkom- media literacy la alfabetización les compétences la competenza kompetencje медиаграмотность ‫الدراية بوسائل‬
petenz mediática médiatiques mediatica medialne ‫االتصال‬
die Ausstattung equipment el equipamiento l’équipement la dotazione wyposażenie оснащение ‫التجهيزات‬
die Dokumenten- document camera la cámara de docu- le visualiseur la document camera wizualizer камера для ‫كاميرا تصوير‬
kamera mentos документов ‫المستندات‬
EDV EDP PED l’informatique EDP elektroniczne przet- ЭОД ‫معالجة البيانات‬
warzanie danych ‫اإللكترونية‬
der Beamer projector el proyector le vidéo-projecteur il proiettore rzutnik multime- проектор ‫جهاز اإلسقاط‬
dialny
technikaffin technophile familiarizado con la technophile affine alla tecnica znający nowinki разбирающийся в ‫مولع بالتكنولوجيا‬
tecnología technologiczne технике

WÖRTER ZUM THEMA WÄSCHE, TEXT: SAUBERMANN SEITE 54 - 58


die Wäsche laundry la colada le linge il bucato pranie белье ‫االغسيل‬
die Schmutzwäsche dirty laundry la ropa sucia le linge sale il bucato sporco brudne ubrania грязное белье ‫الغسيل المتسخ‬
die Wäscherei launderette la lavandería la blanchisserie la lavanderia pralnia прачечная ‫المغسل‬
der Fleck stain la mancha la tache la macchia plama пятно ‫البقعة‬
Foto: Damian Canteros; Illustration: A-Digit/iStock.com

die chemische dry cleaning la limpieza en seco le nettoyage à sec il lavaggio a secco czyszczenie che- химическая чистка ‫التنظيف الجاف‬
Reinigung miczne
auf links waschen to wash inside out lavar del revés laver sur l’envers lavare il bucato al prać po lewej stronie стирать, вывернув ‫يغسل القطعة‬
contrario наизнанку ‫بالمقلوب‬
Wäsche zusammen- to fold laundry doblar la ropa plier le linge mettere a posto il składać pranie складывать белье ‫طي الغسيل‬
legen bucato
bügeln to iron planchar repasser stirare prasować гладить ‫يكوي‬
der Trockner dryer la secadora le sèche-linge l’asciugatrice suszarka сушилка ‫النشافة‬
eingehen to shrink encoger rétrécir ritirarsi kurczyć się садиться )‫ينكمش (بالغسيل‬
sich verfärben to stain desteñirse déteindre cambiare colore farbować линять ‫يتصبغ‬
der Weichspüler fabric conditioner el suavizante l’adoucissant l’ammorbidente płyn do płukania ополаскиватель ‫مطري الغسيل‬
das Waschmittel laundry detergent el detergente la lessive il detersivo środek piorący стиральный порошок, ‫منظف الغسيل‬
моющее средство
54 GESELLSCHAFT Deutsch perfekt 8  /   2019

Saubermann
Wenn Stars wie U2 auf Welttournee gehen, kommt fast immer Hans-Jürgen Topf
mit seinen Waschmaschinen mit. Über eine große Erfolgsgeschichte hinter den
Bühnen des Rock ’n’ Roll. Von Jan Stremmel

H
SCHWER

ans-Jürgen Topf steht vor nur noch ein Handtuch um den Körper
der Saubermann, ¿er  übergeben 
einem fast nackten Mann trägt. Und nun hält er ihm auch noch die ,  hier: Wäscher; auch: , hier: geben an
mit blauen Dreadlocks Reisetasche selbst hin: Darin ist ein gro- Person mit hoher Moral
h“nhalten 
und riecht an seinem Dau- ßer, öliger, weißer Fleck. Lässt der sich n„ckt  , hier: zeigen
men. Seine Waschmaschi- irgendwie entfernen? ,  ohne Kleidung
die Berührungsangst, ¿e 
nen, Modell Electrolux W355H, stehen Ohne nachzudenken geht Topf mit der Daumen, -  ,  Angst vor Kontakt
neben ihm in der Ecke eines Flugzeug- seinem Daumen über den Fleck, riecht ,  erster und stärkster
kurzer Finger, den man
hangars bei Tuttlingen (Baden-Württem- daran, überlegt. Er hebt die Tasche an die gegen die anderen vier
berg) – dem VIP-Bereich des Southside Nase, kurz ist sein ganzer Kopf in dem Finger drücken kann
Festivals. Der Mann mit den Dreadlocks alten Ding. Als er wieder zu sehen ist,
ist Gitarrist der US-Punkband NOFX. In sagt er in der Art eines Experten: „Butter?
weniger als einer Stunde muss er auf die No problem. We just need to put some …
Hauptbühne, 20 000 Zuschauer. Vorher Dings on it. Emulgator. What is Emulga-
aber hat er Topf noch eine Tasche voller tor auf Englisch?“
Schmutzwäsche übergeben, inklusive   Berührungsangst kennt Hans-Jür-
seiner letzten Unterhose, weshalb er jetzt gen Topf nicht. Weder mit nackten
56 GESELLSCHAFT Deutsch perfekt 8  /   2019

demonstrativ schw“tzig  das [bwasser 


selbst in dieser demonstrativ schwitzigen Als Erstes nehmen die Bee Gees ihn ,  so, dass man deutlich , hier: schmutziges Was-
Welt. Und über die Macht eines Traums. mit. Zwei Wochen auf Deutschlandtour. zeigt, wie sehr man auf ser, das nach dem Waschen
Angefangen hat alles mit zwei Ampeln, Dann Joe Cocker. Für ein Hotelzimmer Tournee schwitzen muss aus der Maschine kommt

die im richtigen Moment auf Rot spran- ist kein Geld da, Topf legt sich abends auf spr“ngen  die P“ssrinne, -n 
, hier: wechseln , m a Toilette für
gen. Er wuchs in Ludwigshafen auf, sei- eine Isomatte in seinen Lieferwagen. Es Männer aus einem langen
ne Eltern hatten eine kleine Wäscherei. ist nicht die einzige Beschwerlichkeit: der Notenschnitt, -e 
dünnen Stück Metall in der
, hier: Gesamtnote am
Nach dem Abitur, Notenschnitt ziemlich Passende Wasseranschlüsse hat damals Form von einem Halbkreis
Ende der Schule
schlecht, fängt Topf dort an zu jobben. Ei- kaum eine Konzerthalle. Meistens muss „bleiten 
jobben engl. 
,  in den Kanal leiten
nes Morgens, es ist der 25. Mai 1981, fährt er das Abwasser seiner Maschinen in stin- , m sich mit einem Job
er eine Ladung sauberer Wäsche aus. An kende Pissrinnen ableiten. Seit damals Geld verdienen n“cht zul¡tzt 
, hier: ≈ auch; zu einem
einer roten Ampel kurz vor Mannheim kennt er „jede Behindertentoilette in je- ausfahren 
großen Teil
steht neben ihm ein Tourbus. Topf ist dem deutschen Stadion“, sagt Topf. Dass , hier: zu verschiedenen
Kunden liefern das Verdienst, -e 
ein Musiknerd, „Haare bis zum Arsch, es heute in allen größeren Konzerthallen ,  etwas, das durch große
die Ladung, -en 
John-Lennon-Brille und Mao-Bibel im wie selbstverständlich Anschlüsse für Anstrengung erreicht wurde
, hier: Kleidung, die
Parka“. Moment mal, überlegt er: An die- Waschmaschinen gibt, ist nicht zuletzt transportiert wird namens 
sem Abend gibt es doch gar kein großes das Verdienst von Topf. ,  mit dem Namen
der [rsch, ¿e 
Konzert in Mannheim. Aber in der Nach- So geht es weiter. Fünf Jahre später: , m a Körperteil, auf auslachen 
barstadt, Ludwigshafen! Er klopft ans Sei- Topf gründet eine eigene Firma namens dem man sitzt ,  ≈ lachen über

tenfenster des Busses, und tatsächlich hat Rock ’n’ Roll Laundry. Er kauft Tausende Mom¡nt mal, …  das D¢tzend, - 
,  Warte mal, …; hier: ≈ Da ,  zwölf Stück
der Fahrer des US-Sängers Ted Nugent gebrauchte Handtücher und vermietet
kommt mir eine Idee.
sich verirrt. Topf bringt ihn bis vor die sie an das erste Rock-am-Ring-Festival. verbaut “n 
s“ch ver“rren  ,  fest zusammengebaut in
Friedrich-Ebert-Halle. Eine ganz neue Geschäftsidee. Sein Vater ,  nicht den richtigen Weg
zeugen 
Zum Dank bekommt er lacht ihn aus. Wieder fünf Jah- finden
, hier: ≈ machen
Backstagekarten. Und nimmt re später: Topf besitzt ein Dut- der l¡tzte Dr¡ck 
An einer roten længst 
ein paar Koffer schmutziger zend Industriewaschmaschi- , m hier: sehr unpopu-
,  schon lange
Ampel hält er läre Sache
Unterhosen der Band mit in nen und Trockner, fest verbaut
neben einem strahlen 
gepaart m“t 
die Wäscherei. Nach dem Kon- in speziellen Transportkisten. ,  zusammen mit
Tourbus – es ,  sehr froh aussehen
zert sitzt er mit Nugent in der Fast alle großen deutschen
ist der Anfang die Isomatte, -n 
die H¡rzlichkeit 
Umkleide, darf dessen Gitarre Festivals buchen ihn. , von: herzlich = hier:
seiner Karriere. ,  kurz für: Isoliermatte =
freundlich; sympathisch
halten und trinkt Jacky Cola. Er übernimmt die Wäsche- viereckiger, langer, flacher
„Ab da wollte ich nur noch rei der Eltern und vergrößert Gegenstand, den man auf begegnen 
den Boden legt, um darauf , hier: ≈ reagieren auf;
backstage auf Konzerte.“ Und vom Tour- sie auf das Sechsfache. Inzwischen arbei-
zu schlafen sprechen mit
manager bekommt er auch einen Tipp, ten dort 45 Angestellte. In Deutschland
die Beschwerlichkeit, -en  die Konkurr¡nz 
wie das klappen könnte: „Wäschewaschen betreut Topf jetzt die meisten großen ,  ≈ Schwierigkeit , hier: Firma, die den
auf Tour ist der letzte Dreck. Biete das Stadiontourneen. Er zeugt zwei Söhne, gleichen Service anbietet
der W„sseranschluss, ¿e 
doch allen Bands an!“ sie lernen im Backstagebereich von Fes- , hier: Verbindungsstück
Ab sofort steht Topf jeden Vormittag, tivals das Laufen. Die meisten Bands und zu einer Wasserleitung, z. B.
für eine Waschmaschine
wenn die Tourbusse ankommen, vor dem ihre Crews kennen „Häns“ längst beim
Bühneneingang der Eberthalle und fragt, Namen. Nur eines fehlt noch: die Liga der
ob es Schmutzwäsche gibt. Er besucht internationalen Großtourneen.
jedes Konzert nur noch backstage. Bis ei- Was erklärt Topfs Erfolg? Einerseits
nes nachts um drei das Telefon klingelt – wohl seine gute Arbeit, gepaart mit der
der Tourmanager von Motörhead ruft fast naiven Herzlichkeit, mit der er jedem
aus Japan an. Die Band ist seit Wochen Menschen begegnet. Andererseits, natür-
unterwegs, kommt nächste Woche nach lich: Glück. Und das kommt eines Tages in
Deutschland und braucht dringend sau- Form eines Fehlers der Konkurrenz.
bere Wäsche. Man hat dem Manager Am 6. August 2010 bekommt Topf ei-
diesen Mann in Ludwigshafen empfoh- nen Anruf: ein englischer Tourmanager
len. Es ist Topfs erster bezahlter Job: 400 namens Jake Berry, den er seit Jahren von
Mark (heute etwa 350 Euro) für eine Wa- Backstageräumen kennt. Jake betreut
genladung schwarzer Wäsche. Und einen gerade eine Welttournee von U2. Ein
Abend mit seiner Lieblingsband. „Besser verrücktes Projekt: Die Band reist zwei
geht’s doch nicht“, sagt Topf und strahlt. Jahre lang mit einer gigantischen, auf 360
Deutsch perfekt 8 / 2 019 GESELLSCHAFT  55

e Frische Wäsche für die Stars:


Topf auf dem Southside Festival.

der Dienstleister, -  die Garderobiere, -n 


Rockstars noch mit englischen Vo- Mit seinen Waschmaschinen war ,  Person oder Firma, die ,  Frau, die Künstlern beim
kabeln, und schon gar nicht mit Fle- Topf schon auf fast allen Kontinen- einen Service anbietet Umziehen hilft und sich um
cken, bei denen man nicht weiß, ten: in Europa, Asien, Afrika, Nord- ihre Kleidung kümmert
schon gar n“cht 
woher sie kommen. Energisch mithel- amerika und Südamerika. Er war auf ,  ≈ vor allem nicht gut gelaunt 
,  ≈ fröhlich
fen, bloß nie den Humor verlieren – Welttourneen mit Madonna und pfælzisch 
so versteht er seinen Job. Wie oft hat er Beyoncé, mit den Rolling Stones und , von: Pfalz = Region in d¢rchschwitzen 
Rheinland-Pfalz , hier: so viel schwitzen,
in den vergangenen 30 Jahren Helfer ge- Joe Cocker unterwegs, mit Bon Jovi,  dass die Kleidung (kom-
nee 
habt, die am ersten Arbeitstag mit Gum- AC/DC und Mariah Carey, eigentlich mit plett) nass ist
, m nein
mihandschuhen kamen und am zweiten allen Acts, die auf Welttournee gehen, verkl¡ckern “n 
“ns pr„lle Leben l„ngen 
lieber zu Hause blieben? „Rockstarwä- „nur Johnny Cash hab’ ich zu Lebzeiten ,  hier: ≈ ohne Absicht
, m hier: direkt mit
eine kleine Menge einer
scher“, sagt er mit starkem pfälzischen Ak- verpasst, das ärgert mich ein bisschen.“ dem Leben von anderen in
Substanz geben in
zent, „das klingt für viele nach Champag- In dieser seltsamen Welt der streng ge- Kontakt sein
zus„mmenlegen 
ner, tollen Frauen und wenig Arbeit. Aber sicherten VIP-Garderoben und exklusi- s“ch bezeichnen „ls 
, hier: Teile eines
, hier: über sich selbst
nee, nee. Wenn du ’ne Waschmaschine ven All-Area-Pässe hat Topf eine erstaun- Kleidungsstückes so
sagen, was typisch/charak-
vollmachst, langst du ins pralle Leben.“ liche Marktlücke gefunden und darin ein aufeinanderlegen, dass es
teristisch für einen ist
kompakt ist
Topf stellt sich Amerikanern kleines Imperium aufgebaut. bescheiden 
Topf wäscht stændig 
als „Häns“ vor, Deutschen als Erstaunlich, weil seine Beob- , hier: so, dass man sein
, hier: häufig; sehr oft
„Töpfchen“. Er bezeichnet sich, Wäsche. Von achtung so banal war: Auch Können und Talent als nicht
Rockstars auf zu wichtig beschreibt unterbr¡chen 
korrekt und bescheiden, als Menschen auf Tour brauchen , stoppen
„Weltmarktführer in Sachen Tour. Als einzi- saubere Wäsche. Nur reisen der W¡ltmarktführer, - 
,  Firma, die in einem zu Lebzeiten 
Tourneewaschen“. Der lang- ger Dienstleis- sie meistens jeden Abend bestimmten Geschäftsbe- ,  während seines Lebens
jährige Tourmanager des kom- ter auf der Welt. nach dem Konzert weiter – zu reich international auf dem
erstaunlich 
ersten Platz steht
merziell erfolgreichsten deut- schnell, um die Kleidung von , überraschend
schen Musikers Herbert Grönemeyer oft mehreren Hundert Crewmitgliedern “n S„chen  
die M„rktlücke, -n 
,  ≈ auf dem Gebiet von
nennt Topf „die gute Seele des Tournee- in einer normalen Wäscherei sauber und , hier: Bereich, in dem es
die gute Seele  bisher einen bestimmten
betriebs“. Der englische Tourbusfahrer trocken zu bekommen. Für dieses Pro­
,  Person, die immer Service noch nicht gegeben
von U2 bezeichnet ihn als „lebenden blem hat Topf eine Lösung gefunden. dafür sorgt, dass etwas gut hat
Mythos“. Und für die amerikanische Gar- Sein Erfolg erzählt einiges über die gro- funktioniert
aufbauen 
derobiere von Beyoncé ist er „der Beste“. ße Magie, die man seit Jahrzehnten mit der Tourneebetrieb franz.  , hier: entwickeln; neu
Topf wäscht Wäsche. Von Rockstars dem Rock ’n’ Roll verbindet. Über den , hier: ≈ alle Aktivitäten machen
und Mitarbeiter bei einer
auf Tour. Als einziger Dienstleister auf menschlichen Wunsch nach Sauberkeit, Tournee
die Wäscherei, -en 
,  Firma, die gegen Bezah-
der Welt. In einer der delikatesten Bran-
lung Wäsche wäscht
chen der Welt, dem Tourneebetrieb, ge-
hört ein gut gelaunter Pfälzer mit etwas
Bauch und Fünftagebart seit 30 Jahren
dazu. Wenn Stars wie Madonna auf der
Bühne ihre Garderobe durchschwitzen
oder Punk­rocker Butter in ihren Reiseta-
schen verkleckern, macht Topf hinterher
wieder alles sauber. Ob in Tuttlingen oder
in Tokio.
Beim Southside Festival ist er mit 5000
Handtüchern, drei Waschmaschinen
und drei Trocknern dabei. Er legt Socken
zusammen, dreht Boxershorts auf die
richtige Seite, läuft mit kompletten Sets
sauberer Hemden in die Garderoben der
Bands und bringt Handtücher hinter die
Fotos: Annette Cardinale

Bühne. Doch ständig muss er seine Arbeit


unterbrechen: Mal grüßt ihn ein Bühnen-
techniker, mal umarmt ihn eine Berliner
The Rock ’n’ Roll Laundry nennt Topf seine Firma, die
Künstlerbetreuerin, dann wieder gibt ihm mit ihren Industriewaschmaschinen die internationalen
ein Bodyguard High Five. Stars auf ihren Tourneen wie keine andere unterstützt.
Deutsch perfekt X / 2 018 GESELLSCHAFT  57

auf 360 Grad bespielbar  str¡ng nach System 


,  mit Publikum auf allen ,  genau mit System
Seiten
empf“ndlich 
die Klam¶tten Pl.  , hier: so, dass sie schnell
, m Kleidung kaputtgehen können
œrtlich  die chemische Reinigung,
, hier: an/von dem Ort, -en 
wo das Konzert stattfindet ,  trockene Reinigung

der Haufen, -  bespr¡chen 


,  ≈ kleiner Berg ,  mit anderen über
ein bestimmtes Thema
wæschetechnisch 
sprechen, oft, um etwas zu
, m hier: aus der
entscheiden
Perspektive eines Wäsche-
experten hingegen 
,  im Gegensatz dazu
der GAU 
,  kurz für: größter aufein„nder „bgestimmt 
anzunehmender Unfall = ,  so, dass sie gut zusam-
schlimmster Unfall, der menpassen
in einem Atomkraftwerk
der T„kt 
passieren könnte; hier:
, hier: ≈ Rhythmus
m das Schlimmste, was
passieren kann
(das Atomkraftwerk, -e 
,  Kraftwerk, das mit
Nuklearenergie elektrische
Energie produziert)

Seit fast 40 Jahren besucht Hans-Jürgen Topf Konzerte nur noch backstage.

Grad bespielbaren Bühne um die Welt, Bühnenklamotten der Künstler und


transportiert in vier Jumbojets. Es ist die Tänzer – sie sind am empfindlichsten und
kommerziell erfolgreichste Tournee aller müssen an der Luft trocknen. Dann ist die
Zeiten. Und Jake braucht Hilfe. Wäsche der Fahrer und Bühnenarbeiter
Auf einem Stopp der Tour, in Turin, dran, der Frühaufsteher im Tourneebe-
ist ein Unglück passiert. Die 200-Mann- trieb. Mittags, wenn das Essen fertig ist,
Crew hat ihre dreckigen Klamotten an folgen die Köche und Kellner. Für kom-
eine örtliche Wäscherei gegeben. Aber plexe Kostüme, die er nicht in der Ma-
die hat alle 600 Unterhosen in einem schine waschen kann, telefoniert Topf
großen Haufen zurückgegeben. Was da- oft Wochen vorher mit den örtlichen che-
ran so schlimm ist? „Das waren fast alles mischen Reinigungen und bespricht die
Amis“, sagt Topf. Und Amerikaner, weiß Details. Als Bezahlung bietet er meistens
er, tragen fast alle schwarze Boxershorts. Backstagepässe an.
Von Hanes oder Calvin Klein. In Größe Am schwierigsten ist immer das
L. „Wäschetechnisch ein Super-GAU. Auf Trocknen. Manche Produktionen wol-
der gesamten Tour wusste niemand mehr, len anfangs sparen und besorgen sich für
wessen Unterhose er gerade trägt.“ Tourneen normale Maschinen im Elek-
Jake, der Tourmanager, erinnert sich an tromarkt. „Da braucht die Wäsche eine
Topf, das deutsche Organisationstalent. Stunde und der Trockner zwei. Und du
Foto: Annette Cardinale

Und lädt ihn mit seinen Maschinen auf hast komplettes Chaos.“ Bei ihm hinge-
die Welttournee ein. gen sind die Maschinen genau aufeinan-
Topf arbeitet immer streng nach der abgestimmt: 45 Minuten Wäsche, 45
System. ­Zuerst wäscht er morgens die Minuten Trocknen. Ein Takt, so genau
58 GESELLSCHAFT Deutsch perfekt 8  /   2019

ex„kt  d¶nnern 
wie in der Produktionshalle eines deut- Grönemeyer zum Beispiel betreut er seit ,  sehr genau , hier: Lärm machen
schen Autoherstellers. 45 Minuten sind 20 Jahren.
bügeln  die Kl„pse, -n 
exakt genug Zeit, um die vorherige La- Lange nach Mitternacht liegt Topf im ,  ein Wäschestück mit , m d Klinik für
dung zusammenzulegen, zu bügeln und kalten Laderaum seines Lieferwagens einem heißen, elektrischen psychisch Kranke
Gerät glatt machen
dem Besitzer zurückzubringen. auf einem Feldbett und ist melancho- st•ndlich 
Früher Abend auf dem Southside. Ge- lisch. Draußen donnern die Bässe, direkt d¢rchlaufen  ,  jede Stunde
, hier: gewaschen werden
rade läuft eine Ladung Wäsche der Arctic neben dem Lieferwagen legen sich die führen 
rüberschauen  , hier: leiten
Monkeys durch. Hans-Jürgen Topf sitzt letzten Musiker in ihre Nightliner. „Das
, m hier: in die Rich-
mit einem Glas Pfälzer Wein einen Stock Schlimmste ist doch, wenn Leute nicht schn„cken norddt 
tung der Person schauen
, m gemütlich sprechen
höher in der VIP-Kantine und schaut ein aufhören können zu arbeiten, bevor sie s“ch s¡lbst aufwerten 
beh¡rzt 
Fußballspiel im Fernsehen. Am Nach- sterben“, sagt Topf.    , hier: meinen, selbst
, hier: ≈ ohne Angst
bartisch sitzt der Sänger von Franz Ferdi­ Der zweite entscheidende Moment interessanter zu sein
der Gr“ff, -e 
nand. Topf schaut nicht mal rüber. seines Lebens an einer Ampel kam in die Versuchung, -en 
, von: greifen = hier: mit
,  starker Wunsch, etwas
Die ständige Nähe zu Stars, weiß einem Urlaub, mit 17 Jahren. Da lernte der Hand nehmen
zu tun, was man besser
er, kann gefährlich sein. Sich selbst da- Topf seine Frau kennen. „Ohne sie wäre nicht tun sollte B¶ck haben 
durch aufzuwerten hält er ich heute wahrscheinlich in die F„lle, -n 
, m Lust haben

für die größte Versuchung der Klapse.“ Sie führen die , hier: Sache, die einem w“rken 
und gleichzeitig eine der
Die Nähe zu Firma gemeinsam. Während Nachteile bringt , hier: ≈ machen, dass

größten Fallen des Rockge-


den Stars kann er auf dem Southside wäscht, über die Jahre 
man glaubt, dass

schäfts. Er hat über die Jahre


gefährlich sein – betreut sie das Hurricane Fes- , hier: in den Jahren auf verm“ssen 

viele erlebt, die bei jeder Af-


viele tun so, als tival in der Nähe von Bremen. Tournee ,  traurig sein, weil jemand
oder etwas nicht da ist
tershowparty so tun, als ob sie
ob sie selbst Sie telefonieren stündlich.
der Laderaum, ¿e 
, hier: Platz hinten im „breisen 
selbst die Rockstars wären –
Stars wären. Er ist jetzt 62, und eigent- Lieferwagen , wegfahren
und nicht nur die Tontechni- lich ist alles bereit für seinen das F¡ldbett, -en 
ker oder Bühnenbauer. Viele kommen Ruhestand: Sein älterer Sohn führt die ,  Bett, bei dem man
einen Teil auf die andere
dann nach acht Monaten auf Tour zurück Wäscherei in Ludwigshafen. Die Basis.
Seite legen und es so gut
zu Frau und Kind und haben alles Geld Er organisiert auch die Handtuchver- transportieren kann
ausgegeben, hat er beobachtet. mietung. Topf fehlt nur noch jemand, der
Nicht so Topf: „Ich bin Dienstleister, das anstrengende Tourneegeschäft über-
das muss mir immer klar sein.“ Natür- nimmt – seine Spezialität: das Schnacken,
lich kennt auch er viele Stars persönlich. das Reisen, das Feiern. Aber eben auch der
beherzte Griff in Berge schmutziger Un-
terhosen. „Wer hat heute schon Bock auf
so ein Leben?“ Er selbst wirkt jedenfalls
nicht so, als würde er die kalten Nächte im
Lieferwagen vermissen.
Am nächsten Abend, kurz vor zehn,
die letzte Waschladung des Tages läuft
gerade durch den Trockner. Der Back­
stagebereich ist ruhig, die meisten Künst-
ler sind abgereist oder schauen sich die
Konzerte der Headliner an. Topf schaut
ein altes Live-Video von Motörhead auf
dem Laptop. Da macht es Pling, eine neue
E-Mail. Sie ist von Jake, dem Tourmana-
ger von U2. „Hallo Hans, ich hoffe, du
hast viel zu tun, aber nicht zu viel für U2.
Wir brauchen fünf Waschmaschinen und
fünf Trockner. Am 27. August in Berlin.
Foto: Annette Cardinale

Sollen wir sie abholen oder kannst du sie


bringen?“ Keine Minute später hat Topf
Dreckige Wäsche von anderen Menschen anzufassen, Eine Übung zu diesem
ist für Hans-Jürgen Topf kein Problem. Aber wer macht
geantwortet: „Jake, danke für die E-Mail Text finden Sie auf
das auf den Touren, wenn er es nicht mehr macht? des Jahres. Wir sehen uns in Berlin.“ Seite 43.
U NSE R E T O P - A N GE B O T E
Von unseren Sprachexperten, exklusiv für Sie zusammengestellt

Erkundungen, Integriertes Kurs- und


Arbeitsbuch, B2
Barbara Schiele, Sprachautorin aus der Deutsch-perfekt-Redaktion

„Schneller Lernerfolg für lerngewohnte,


motivierte Lerner ab Stufe B1+“

Dieses Lehrwerk ist für erwachsene Lerner konzipiert, die zügig er-
kennbare Lernerfolge erzielen möchten. Das Layout ist zurückhaltend
in den Farben schwarz-weiß und grün. Doch das Lehrwerk überzeugt
durch seine klare Struktur und durch zahlreiche, vielfältige Übungen.
Die Themen sind aktuell und zeitgemäß. Das Buch eignet sich für
Kurse ab Niveau B1 plus, die sich intensiv auf das Goethe-Zertifikat
B2 vorbereiten wollen. Lösungsschlüssel sowie eine Audio- CD sind
integriert. Dazu gibt es weitere Übungen im Internet.

Buch mit 264 Seiten | Artikel-Nr. 1865665


24,50 € (D) | 25,18 € (A)

Der Power- Sprachkurs für Sprachkurs für Faule Der Mann ohne Gesicht |  Das Wörterbuch der
Fortgeschrittene | Intensivkurs Deutsch 2 | Sprachkurs Lernkrimi Synonyme | Wörterbuch
Artikel-Nr. 1830065 Artikel-Nr. 1865668 Artikel-Nr. 1777185 Artikel-Nr. 1758356
30,00 € (D) | 30,84 € (A) 12,00 € (D) | 12,33 € (A) 8,99 € (D) | 9,24 € (A) 14,99 € (D) | 15,41 € (A)

ENTDEC KEN SIE UNSER EN SPR AC HENSHOP:

Ausgewählte BÜC HER, HÖR B Ü C HE R , Abwechslungsreiches


SP R AC HP R OD UK T E C OMPU T E R KU R S E , DVD S E T C . L E R NE N U ND L E HR E N

→S P R AC HEN S HO P.D E / D E U T SC H - P E R FE K T
JE T ZT ONL I N E B E S T E L L E N U N T E R :

Oder bestellen Sie gleich telefonisch +49 (0) 89/121 407 10


60 BLINDTEXT Deutsch perfekt X  /   2019

Die Farben der Freiheit


Schwarz, Rot und Gold sollen die neue deutsche Republik symbolisieren.
Das entscheidet das Parlament in Weimar am 3. Juli 1919. Der Streit um die
Nationalfarben ist damit aber noch lange nicht vorbei.

W
MITTEL AUDIO

elche sollen die Far- Märzrevolution 1848 (siehe Deutsch


die Nationalversammlung  fl„ckern 
ben der neuen deut- perfekt 3/2018). Der Dichter und die ,  Parlament der Weimarer ,  sich unruhig bewegen
schen Republik sein: Revolutionäre von 1848/49 wollen diese Republik
die Fl„mme, -n 
die Farben der De- Farben als Symbole der Republik popu- die Fl„gge, -n  , hier: Feuer
mokratie – oder die lär machen. Ob Schwarz, Rot und Gold ,  großes Stück Stoff
das Ged“cht, -e 
der Monarchie? Über diese Frage gibt es wirklich Pulver, Blut und Flammen sym- in speziellen Farben als
, Poesie
Symbol für eine Nation
in der Weimarer Republik großen Streit. bolisieren – das können auch Historiker oder einen Verein die Bewegung, -en 
Auch wenn die Nationalversammlung nicht genau sagen. Über die Bedeutung das P¢lver, - 
, hier: organisierte
auf die Frage am 3. Juli 1919 erst einmal dieser Farbkombination für die deutsche Gruppe mit dem Ziel, einen
, hier kurz für: Schieß-
Nationalstaat zu haben
eine Antwort gibt: Schwarz-Rot-Gold Geschichte gibt es viele Mythen und Le- pulver = trockene Substanz,
die man in eine Waffe füllt, der Aufschlag, ¿e 
soll die deutsche Flagge sein, entscheidet genden. um schießen zu können , hier: meistens breiter
das Parlament. Es sind die Farben, die zum Fest steht aber, wann die Farben zum Teil am Vorderteil eines
(die W„ffe, -n 
Symbol für Freiheit und Demokratie ge- ersten Mal verwendet werden: in der pa­ Mantels oder einer Jacke
,  Gerät zum Kämpfen,
worden sind. triotischen Bewegung während der Krie- z. B. Pistole)
„Pulver ist schwarz, Blut ist rot, golden ge gegen Napoleon. Die Freiwilligen, die
flackert die Flamme!“ Das schreibt der ab 1813 gegen Napoleon kämpfen, tra-
Dichter Ferdinand Freiligrath in seinem gen schwarze Uniformen mit roten Auf-
Gedicht „Schwarz-Rot-Gold“ nach der schlägen und goldenen Knöpfen. Das hat
Deutsch perfekt 8 / 2 019 GESCHICHTEN AUS DER GESCHICHTE  61

schw„rz færben  (das) Preußen 


praktische Gründe: Die Freiwilligen brin- reaktionäre Gruppen nennen die neue ,  ≈ schwarz machen ,  früher einer der deut-
gen als Uniform eigene Kleidung mit und Flagge „Schwarz-Rot-Senf“. schen Staaten
besiegen 
färben diese schwarz. Die Kämpfer wol- Vor allem die Nationalsozialisten ,  ≈ gewinnen gegen die H„nse 
len nicht nur Napoleon besiegen. Sie hof- kämpfen aggressiv gegen die Farben der ,  früher eine Organisation:
die Einheit 
Mehrere Städte unterstütz-
fen auch auf einen deutschen National- Freiheit. Aber auch der Deutsche Fuß- , hier: Situation, in der
ten sich gegenseitig beim
staat. Denn zu dieser Zeit ist Deutschland ballbund (DFB) macht immer wieder Territorien zusammen eine
Handel.
Nation sind
ein Puzzle aus vielen kleinen Ländern. deutlich, dass er die neue Fahne ablehnt: (der H„ndel 
demonstrieren 
Zwar wird Napoleon besiegt. Aber Vor Länderspielen in Deutschland hisst ,  Kauf und Verkauf)
, hier: auf der Straße pro-
1815 entscheidet der Wiener Kongress, der DFB stattdessen Schwarz-Weiß-Rot – testieren, um zu erreichen, der Deutsche Fußballbund 
die alte Ordnung in Europa zurückzu- obwohl das nicht erlaubt ist. dass etwas gemacht wird ,  Organisation aller deut-
schen Fußballvereine
bringen. Deutschland bleibt ein Puzzle. 1926 schlägt Reichskanzler Hans h“ssen 
Trotzdem kämpfen viele Bürger wei- Luther dem konservativen Reichspräsi- ,  nach oben ziehen der Reichskanzler, - 
,  Chef der Regierung in
ter für nationale Einheit und Freiheit, be- denten Paul von Hindenburg vor, an Bot- die Fahne, -n 
Deutschland (1871 – 1945)
,  großes Stück Stoff
sonders die Studenten. 1832 treffen sich schaften und Häfen im Ausland neben
in speziellen Farben als der Reichspräsident, -en 
200 000 Menschen rund um die Region Schwarz-Rot-Gold auch Schwarz-Weiß- Symbol für eine Nation oder ,  höchste repräsentative
Rheinpfalz, um dafür zu demons­trieren. Rot zu zeigen. Denn das wünschen sich einen Verein Position in der Hierarchie
Deutschlands zwischen
Johann Philipp Abresch hisst eine Fah- viele Deutsche im Ausland. Bei Hinden- ver„bschieden 
1919 bis 1945
ne auf dem Hambacher Schloss: Sie ist burg, dem Monarchisten, erreichen sie , hier: entscheiden, dass
etwas gültig ist empört 
schwarz-rot-gold. Spätestens dieses Ham- dieses Ziel. ,  ≈ sehr ärgerlich
die Verf„ssung, -en 
bacher Fest macht die drei Farben zum Die Republikaner sind empört. Sie
,  schriftliche Form für zur•cktreten 
Symbol für den Kampf für Einheit und protestieren stark. Reichskanzler Luther die wichtigsten Regeln in , hier: aufhören, in
Freiheit. muss mit seinen Ministern zu- einem Staat einer offiziellen Position zu
arbeiten
Auf die Freiheit hoffen vie- rücktreten. Und trotzdem: Die entstehen 
le während der Revolution Schwarz-Rot- beiden Flaggen sind erlaubt. , hier: sich formen verbieten 
Gold wird , L erlauben
von 1848/49. Die Nationalver- Der Streit um die Farben der das Deutsche Reich 
sammlung in der Frankfurter spätestens 1832 Flagge ist in der Weimarer Re-
,  erster deutscher Natio- das Hakenkreuz, -e 
nalstaat (1871 - 1945) , Swastika; hier: Symbol
Paulskirche verabschiedet zum Symbol für publik ein Indikator dafür, wie der Nationalsozialisten
den deutschen es der Demokratie im Land stattd¡ssen 
eine erste Verfassung – und , hier: im Gegenteil dazu zur•ckkehren zu 
macht Schwarz-Rot-Gold zu Nationalstaat. geht: Je populärer die Natio- , hier: wieder benutzen
der Kaiser, - 
den Nationalfarben des neuen nalsozialisten werden, desto ,  oberster Monarch wiedervereint 
Staates. Aber wieder endet die Revolution unpopulärer wird Schwarz-Rot-Gold. , hier: wieder ein Land

nach kurzer Zeit. Nachdem Adolf Hitler 1933 Regierungs- wiedergewonnen 


1871 entsteht nach mehreren Kriegen chef wird, verbieten die Nazis die Farben , hier: so, dass man sie
wieder hat
das Deutsche Reich. Der neue Staat ist und machen für kurze Zeit die Flagge des
eine Monarchie – dazu passen die Farben Kaiserreichs wieder zu den Nationalfar-
der Freiheit nicht. Stattdessen symboli- ben.
siert nun Schwarz-Weiß-Rot das Kaiser- 1935 machen sie die Hakenkreuzfahne
reich. Die Farben sind eine Kombination zur einzigen deutschen Nationalflagge.
aus den Farben Preußens (Schwarz und Dabei verwenden sie wieder die Farben
Weiß) und den Hansefarben (Weiß und des Kaiserreichs: Die Flagge ist rot mit
Rot). Unter dieser Flagge wird das Reich einem weißen Kreis in der Mitte; darin
erst immer stärker – und geht 1914 in den steht das schwarze Hakenkreuz. Für die
Foto: mauritius images/Todor Dinchev/Alamy Stock Photo

Ersten Weltkrieg. Nazis ist der Flaggenkult bis 1945 ein zen-
1918 ist der Krieg verloren, Deutsch- trales Element ihrer Propaganda.
land steht vor einem neuen Anfang. Das Nach dem Ende des Zweiten Welt-
sollen die Farben Schwarz, Rot und Gold kriegs steht schnell fest, dass die beiden
symbolisieren – die Farben der neuen neuen deutschen Staaten, die Bundes-
Demokratie. Aber die Opposition dage- republik und die Deutsche Demokrati-
gen ist stark. In der Nationalversamm- sche Republik, zu Schwarz-Rot-Gold zu-
lung am 3. Juli 1919 bekommt Schwarz- rückkehren. Seit 1990 symbolisieren die
Rot-Gold zwar eine große Mehrheit. Farben schließlich das wiedervereinte
Eine Übung zu diesem
Der Flaggenstreit ist damit aber noch Deutschland – und die wiedergewonne- Text finden Sie auf
lange nicht vorbei. Konservative und ne Freiheit. Barbara Kerbel Seite 43.
Deutsch perfekt 8 / 2 019 KULTURTIPPS  63

Im dunklen Wald
mark„nt  das Rotkäppchen 
Neben Fotografien, die markante Ar- ,  mit speziellem Ausse- ,  Mädchen mit einem
chitektur wie den Alexanderplatz oder hen, sodass man hinsieht roten Hut
die Plattenbauten in Marzahn zeigen, Egal, ob Hänsel und Gretel oder
der Pl„ttenbau, -ten  f“nster 
sind auch 202 Fotos der Greifswalder ,  (meistens) hohes Haus Rotkäppchen: Viele Märchenfiguren ,  (sehr) dunkel

Straße und der Friedrichstraße Teil der


aus Betonplatten der Brüder Grimm müssen durch die Gr“mmwelt K„ssel 
Ausstellung. Sie entstanden 1981 für die entstehen  den dunklen Wald laufen. Wie das ,  Ausstellungshaus zu den
, hier: gemacht werden ist, können Besucher jetzt in der Brüdern Grimm

2
staatliche Handelsorganisation, die Foto-
grafien der vielen Ladengeschäfte in den
die H„ndelsorganisation, Ausstellung „FinsterWald“ (bis 6.10.) die L“chtung, -en 
-en , hier: Organisation, in der Grimmwelt Kassel ausprobieren. ,  Stelle im Wald, an der
Straßen haben wollte. Die Bilder sind die sich um alle Geschäfte, keine Bäume sind
heute ein historisches Dokument, das die Waren ein- und verkau- Dort gehen die Besucher durch eine
das |rrlicht, -er 
zehn Kilometer Ostberlin zeigt. Anders,
fen, kümmert Multimedia-Installation, die sich ,  ≈ Licht-Phänomen, das
als es oft erzählt wird, sieht man auf den die Telefonzelle, -n  immer wieder ändert. Zu sehen sind (wie man sagt) plötzlich an
,  ≈ öffentliches Telefon zum Beispiel Bäume, Grotten oder ein dunklen Orten zu sehen ist
Fotos, dass viele der Geschäfte nicht dem
Staat gehörten. Aber auf den Bildern sind
s¶rgen für  Wasserfall. Das Ziel ist eine magische
, hier: den Effekt haben
nicht nur Läden. Autos und Fahrradfahrer, Lichtung, zu der ein Irrlicht den Weg
s“ch vorstellen  zeigt. Für die Ausstellung muss man
Menschen, die vor einer Bäckerei warten, , hier: eine Idee haben
oder ein Mann in einer Telefonzelle sor- von
weder sehr gut Deutsch können,
gen dafür, dass man sich das Leben von noch ein Märchenexperte sein. Der
die W¡rkbank, ¿e  Auf ihrem Weg
damals in den Straßen vorstellen kann. ,  stabiler Arbeitstisch in Märchenwald ist so gemacht, dass er für treffen Besucher

Auch eine Werkbank der VEB Werk-


einer Werkstatt alle Gäste gut zu verstehen ist. auch viele Tiere
der Nacht.
zeugmaschinenfabrik Marzahn steht in bekleben m“t … 
,  … kleben auf
der Ausstellung. Die Mitarbeiter hatten
der Pr¡nzlauer B¡rg 
sie mit vielen Tickets für die Oper oder
,  Stadtteil von Berlin
für klassische Konzerte beklebt. Die Kul-
s¡lbstbestimmt 
turangebote der Stadt waren also auch für , hier: ≈ so, dass man
Arbeiter interessant. Im Ephraim-Palais, selbst ent­­scheidet, wie man
das selbst Teil der Geschichte von Ostber- sein Leben leben möchte
lin ist, kann man außerdem eine Idee von durchaus ,  auf jeden Fall
den Subkulturen der Stadt bekommen. So der Kurator, Kuratoren 
gibt es Fotografien von Punks oder Bilder ,  Person, die für eine Aus-
stellung verantwortlich ist
der Künstler vom Prenzlauer Berg.
Die Ausstellung will die paradoxen der R¢ndfunk 
, hier: Fernseh- und
Zustände im sozialistischen Machtzen­ Radiostation

3
trum zeigen. Denn in Ostberlin konnten s¡lbstbewusst 
Menschen zum Teil auch selbstbestimmt ,  ≈ selbstsicher
leben. „Ostberlin war ja auch immer ein
Ort, wo es durchaus politische Fantasi- der Chiemsee 
en gegeben hat“, sagt Jürgen Danyel, der
Kurator der Ausstellung, im Rundfunk
Der Chiemsee-Maler ,  großer See in Bayern

die Meisterklasse, -n 


,  hier: ≈ Klasse bei einem
Berlin-Brandenburg. Der Historiker Nach einer Bäckerlehre kam der Tiroler Josef Wopfner nach bekannten Professor für
kommt selbst aus Ostberlin. So weiß er, München. An der Kunstakademie der bayerischen Metropole besonders gute Studenten
dass damals in vielen Wohnzimmern laut begann der Österreicher 1864 sein Studium in der Meisterklas- prägen 
über die Situation in der DDR diskutiert se des bekannten Historienmalers Carl Theodor von Piloty. Da- ,  ≈ formen
wurde. nach reiste Wopfner zum ersten Mal an den Chiemsee, der rund die L„ndschaftsmalerei 
Deshalb möchte Danyel die Ostber- 70 Kilometer von München entfernt ist. Es gefiel ihm dort so ,  Malen von Landschaften
als Kunstform
liner auch nicht als schwache Bürger prä- gut, dass er bis kurz vor seinem Tod im Jahr 1927 jeden Som-
sentieren. Ihm ist es wichtig, mit vielen mer dort verbrachte. Aber der Künstler machte nicht nur Urlaub die Dramatik 
,  von: dramatisch = hier:
persönlichen Geschichten zu zeigen, dass am Chiemsee, die Landschaft inspirierte ihn und prägte seinen ≈ wild; extrem
die Bewohner der Stadt auch selbstbe- Stil. Wopfner hat deshalb auch den Namen „Chiemsee-Maler“
wusst waren. Die Ausstellung ist bis zum bekommen. Seine Arbeiten sind in der Ausstellung „Josef Wopf-
9. November zu sehen. Sie endet genau an ner. Landschaftsmalerei zwischen Naturidylle und Dramatik“
dem Tag, an dem vor 30 Jahren die Mauer (bis 1.9.) im Museum Georg Schäfer in Schweinfurt im Norden
fiel. Ana Maria Michel Bayerns zu sehen.
62 KULTURTIPPS Deutsch
Deutschperfekt
perfekt 12 
X /   2017

Berlin,
Alexanderplatz:
Männer arbeiten am
Haus der Statistik.

Ausstellungen MITTEL

Damals in Ostberlin
Eine Austellung zeigt das Leben vor 1990 in der Hauptstadt der Deutschen Demokratischen
Republik. Die Menschen bewegten sich dort zwischen normalem Alltag und restriktivem Regime.

O
1
stberlin war nicht nur das Forschung Potsdam. Vor allem mit Foto-
das M„chtzentrum, die Wiedervereinigung 
politische Machtzentrum grafien zeigt sie das Leben in Ostberlin -zentren  ,  von: wiedervereinigen =
der Deutschen Demokra- zwischen den späten 60er-Jahren und , hier: ≈ Zentrum der wieder ein Land werden
tischen Republik (DDR). der Wiedervereinigung. 30 Jahre nach Regierung
der Mauerfall 
In der Stadt lebten natür- dem Mauerfall treffen frühere Bewohner die H¡rrschaft  ,  Öffnung der Grenze
, hier: ≈ Dominanz;
lich auch viele Menschen, die dort wohn- Ostberlins, die die Ausstellung besuchen, tr¡ffen auf 
Kontrolle über ein Land
ten, arbeiteten und ihre Freizeit verbrach- im Ephraim-Palais auf alte Erinnerungen. , hier: ≈ finden; sehen
die Schau, -en 
ten. Die Ausstellung „Ostberlin. Die halbe Unter den 1000 Objekten ist zum Bei- , hier: Ausstellung
der Bewohner, - 
,  Person, die in einem Ort
Hauptstadt“ im Ephraim-Palais in Berlin spiel ein alter Fahrkartenautomat, an dem
Fotos: Bundesarchiv; Nils Klinger

das Z¡ntrum für Zeithisto- wohnt; Einwohner


zeigt den Kontrast zwischen Herrschaft man für wenig Geld ein Ticket kaufen rische F¶rschung 
h“nterfragen 
und Alltag und das soziale und kulturelle konnte. Aber eine Nostalgie-Ausstellung ,  Institut, das die Ge-
, hier: fragen, ob und
schichte seit dem Zweiten
Leben in der Stadt. soll die Schau nicht sein. Sie will die vie- warum ein Klischee / eine
Weltkrieg systematisch
Die Schau ist eine Zusammenarbeit len Facetten der früheren sozialistischen Theorie richtig ist
untersucht
zwischen dem Berliner Stadtmuseum Hauptstadt zeigen und Klischees hinter-
und dem Zentrum für Zeithistorische fragen.
Deutsch perfekt 8  /   2019

Der 31-jährige
Komponist
Martin
Kohlstedt liebt
Experimente.

Spiel mit der Sprache

5
Ein Name, mit dem man wirklich Erfolg haben
muss? Oder ein Name, der ein bisschen wie eine Ab-
teilung in einem Musikgeschäft klingt? Die Kritiker
sind sich in dieser Frage nicht ganz einig. Klar ist aber,
dass die Band International Music viele Fans hat. Die
Musik erinnert auch an The Velvet Underground.
Aber das Trio aus Essen ist vor allem bekannt für
seinen Humor und die interessanten Texte über Lie-
be, Alltag und Verzweiflung. In den Liedern ist viel
Lakonie zu finden, aber auch Spaß am Spiel mit der
Sprache. Die besten Jahre heißt das Debütalbum von
International Music, das sofort ein Doppelalbum
geworden ist. Im Sommer kann man die Band auf
einigen Festivals in Deutschland und der Schweiz
live hören und natürlich auch sehen.

Musik MITTEL kl“ngen wie , hier: ≈ machen,


dass man denkt an
die Verzweiflung ,  Zustand, in
dem man keine Hoffnung mehr hat
s“ch einig sein  das D¶ppelalbum, -alben 

Ein Experiment
,  die gleiche Meinung haben ,  ≈ Musikalbum mit zwei CDs

]ssen , hier: Stadt in Nord- live engl. 


rhein-Westfalen , hier: zur gleichen Zeit und direkt

Der Komponist Martin Kohlstedt hat ein sehr modernes


Album mit dem Leipziger Gewandhauschor gemacht.
Bei seinen Konzerten sitzt Martin Kohlstedt zwischen einem Klavier und Andorra-
Effekt

4
elektronischen Instrumenten. An diesem Platz mischt er klassische Töne
und Sounds aus dem Synthesizer. Neo-Klassik heißt diese Musik, die im-
mer populärer wird. Bekannte Vertreter sind der Isländer Ólafur Arnalds Fatoni heißt eigentlich
oder der Deutsche Nils Frahm. Wenn Kohlstedt Musik macht, ist das für ihn Anton Schneider und

6
wie eine Meditation. Auch er selbst weiß vorher nie genau, was passieren ist nicht nur Rapper,
wird. Seine Arbeit lebt von der Improvisation und von der Intuition. Wenn sondern auch Schau-
er allein ein Konzert oder ein Stück spielt, hat er die Freiheit, alles zu tun, spieler. Der 34-Jährige
was er möchte. Ein Experiment war für den Pianisten und Komponisten hat seine Schauspielausbildung an der bekannten

Fotos: J. Konrad Schmidt; Jan Philip Welchering, Wörterseh; Mr. Alien/Shutterstock.com


deshalb die Zusammenarbeit mit dem klassischen Gewandhauschor. Das Otto-Falckenberg-Schule in München gemacht.
Projekt war für beide Seiten nicht so einfach. Der Gewandhauschor singt Andorra heißt Fatonis neues Album. Der Name
normalerweise genau nach Noten und orientiert sich am Dirigenten. Nun kommt vom Theaterstück des Schweizer Schriftstel-
musste er aber mit Kohlstedts freiem Stil arbeiten. Das Ergebnis ist auf dem lers Max Frisch und dem nach dem Stück benannten
Album Ströme zu hören. Die Basis für das Projekt war Kohlstedts Album „Andorra-Effekt“. Das sozialpsychologische Phäno-
Strom von 2017. Mit dem Chor hat er seine Kompositionen nun weiterent- men beschreibt die Tendenz von Menschen, ihre
wickelt. Sie haben so mehr Dynamik bekommen. Kohlstedt fand es toll, wie Erwartungen der Umwelt anzupassen. Als Rapper
anders seine Musik durch die 70 Chorsänger wurde. Dem Gewandhaus hat sieht und kommentiert Fatoni das Verhalten anderer
das Experiment auch gefallen: Das Orchester hat schon mit dem DJ Stefan Leute und auch seiner Rapper-Kollegen. Gleichzeitig
Streck – auch bekannt als The Micronaut – zusammengearbeitet. ist Andorra ein sehr persönliches Album.

der Gew„ndhauschor  der Ton, ¿e  der Dirig¡nt, -en  das Theaterstück, -e ,  ≈ Text, der „npassen 
,  ≈ Chor des Konzerthauses , Laut ,  Chef eines Orchesters am Theater gespielt wird ,  so ändern, dass es keinen
Gewandhaus in Leipzig Konflikt mit … gibt
der Vertreter, -  der Strom, ¿e  ben¡nnen nach ,  einen Namen
(der Chor, ¿e  , hier: Person, die typisch für , hier: ≈ fließende Bewegung auf Basis von … geben das Verh„lten 
,  Gruppe, die singt) einen Stil ist von Wasser , hier: ≈ persönliche Art, z. B. wie
die }mwelt , hier: persönliche
man zu anderen spricht
das Klavier, -e  nach  weiterentwickeln  Umgebung, die einen direkten
, Piano , hier: auf der Basis von , hier: ≈ noch verbessern Effekt auf ein Individuum hat
KULTURTIPPS  65
MARKTPLATZ
SPRACHKURSE UND SPRACHFERIEN
Schriftstellerin
Blanca Imboden
Buch Sprachen lernen...
• Intensiv-, Abend-, Wochenendkurse

Nelly will raus • Deutsch für die Uni von A1 bis C2


• Onlinekurse - virtuelles Klassenzimmer
• Einzelunterricht
• Sprachberufe z.B. Fremdsprachenkorrespondent*in in Heidelberg

Mit 77 startet Nelly nochmal neu. Das bringt • Gruppenangebote


• Juniorenprogramm und Jugendcampus 24
ihr ruhiges Schweizer Seniorenleben in • Unterkünfte - Wohnheime, Internat, Gastfamilien
Unordnung – und macht extrem viel Spaß!
Nicht das Alter, sondern eine Enttäuschung bringt Nelly Hauptstr. 1, 69117 Heidelberg, Tel.: 06221 7050-4001
Bernburger Str. 24/25, 10963 Berlin, Tel.: 030 2005977-0 in Berlin
ins Pflegeheim. Ihre Tochter möchte statt des alten Hauses

AoL_22-11-18_Änderungen vorbehhalten
ein neues, moderneres bauen. Freiwillig geht Nelly dort-
hin, wo viele Senioren in den deutschsprachigen Ländern
ihre letzten Jahre verbringen. Und ja, Heimklischees ha-
ben auch in diesem Roman ihren Platz, aber meistens nur

7
am Esstisch im Frühstücksraum: Dort kommentiert Nelly
sprachen@fuu.de www.fuu-languages.com

sarkastisch die typischen Schlagzeilen: Enkeltrickbetrüger,


Killer-Pfleger und den Pflegenotstand. Und weil hinter ih-
rem Sarkasmus auch wirkliche Frustration steckt, will Nel- DEUTSCH INTENSIVKURSE
rund um das Jahr bei Alpha-Aktiv.
ly irgendwann raus. Sie macht Ausflüge durch die Schweiz, Sommerkurse, Jugendkurse, DSH, Test DaF.
beginnt bei A wie Ascona und plant, durch das komplette Alpha-Aktiv, Hans-Böckler-Strasse 2,
69115 Heidelberg, Tel. 06221-5880269
Alphabet zu reisen. Zwar kommt sie nicht weiter als bis E. info@alpha-heidelberg.de www.alpha-heidelberg.de
Aber schon in Buochs wird den Lesern klar, was das Reisen Deutsch in Stuttgart
für Nelly bedeutet: Sie trifft neue Menschen und bringt an- Intensivkurse und Zertifikate
www.deutschkurse.net
Lernen Sie Englisch
dere zusammen. Für den kranken Tobias reist sie zum Bei- TestDaF

spiel zu dessen Familie. Ihre Mission: Tobias soll in seinem Tel.: 0711 2225 139 www.ifa.de in Cornwall
späten Leben doch noch Kontakt zu ihnen haben. Auch www.learnenglishincornwall.co.uk
IMPROVE YOUR ENGLISH
IN ENGLAND Julie Tamblin MA - 0044 (0) 1208 871 184
sein letzter Wunsch ist für Nelly nicht zu viel. Sie bringt
ihn zur Sterbebegleitung. In der Schweiz ist Euthanasie One-to-one English courses
Living in your teacher’s home.
nämlich legal. Für ein Land, das den freiwilligen Tod bei
sehr kranken Menschen möglich macht, fragt man sich:
www.live-­‐n-­‐learnenglish.com
Agent in Germany. 0049 76I 6I29060I
Nächste
Braucht es noch einen Roman wie den der Schriftstellerin Anzeigentermine:
Blanca Imboden? Bei so viel Humor, wie es ihn in diesem
Kontext vielleicht noch nie gegeben hat, ist die Antwort
Ausgabe Anzeigen-
klar: Ja! Für Leser mit guten Deutschkenntnissen (ab Ni-
schluss
veau B2) ist heimelig gut zu verstehen.
10/2019 10.07.2019
11/2019 07.08.2019
12/2019 04.09.2019
WERDEN SIE JETZT GASTFAMILIE UND
ENTDECKEN SIE ZU HAUSE DIE WELT!
die Schlagzeile, -n  st¡cken h“nter  040 22 70 02 -0
,  Titel in Großbuch- , hier: der Grund sein, www.yfu.de | gastfamilie@yfu.de
staben über einem dass es … gibt
Zeitungstext, meistens
d¶ch  
auf der ersten Seite
, hier: ≈ trotzdem;
der ]nkeltrickbetrüger, -  anders als früher Kontakt für Anzeigenkunden
,  Krimineller, der
dementen Senioren sagt,
dass er ein Verwandter
die St¡rbebegleitung  
,  medizinische, psycho-
soziale und theologische
+49-89/85681-131/-135
ist, um so an ihr Geld zu
kommen
Betreuung eines/einer Spotlight Verlag GmbH – Ihr Ansprechpartner für Beratung
Sterbenden und Verkauf
der Pflegenotstand 
das Niveau, -s franz. 
,  Zustand, dass viele
, hier: Qualität der
anzeige@spotlight-verlag.de
Pfleger und Pflegerinnen
fehlen
Sprachkenntnisse www.spotlight-verlag.de/mediadaten
heimelig 
,  ≈ gemütlich einge-
richtet; hier: Wortspiel
mit: Heim
66 BLINDTEXT Deutsch perfekt X  /   2018

WIE GEHT ES EIGENTLICH DEN …

Reisemobilen?
Der Urlaub auf Rädern wird immer populärer, und die Hersteller von Reisemobilen
freuen sich über immer neue Verkaufsrekorde. Welche Rolle spielt Instagram bei dem Boom?
Von Eva Pfeiffer
MITTEL

E
s muss sich etwas ändern. Ro- aufgewachsen bin: Meine Großeltern
auf Rädern  Kærnten 
mina Bokr merkt es deutlich. hatten früher einen Camper am Wörther- , hier: im Reisemobil ,  Bundesland im Süden
Nach Jahren als Kellnerin, Ba- see in Kärnten. Als Kind habe ich viel Zeit Österreichs
W¡lche R¶lle spielt …? 
rista und Barkeeperin in Wie- dort verbracht.“ , hier: Wie wichtig ist …? (das B¢ndesland, ¿er 
ner Cafés und Klubs fühlt Bokr beginnt zu sparen und kauft ei- Was macht …? ,  Teil von einer föderalisti-
sich die Österreicherin müde, hat keine nen alten Bus, den sie in ihrer Freizeit schen Republik)
der Camper, - engl. 
Kraft mehr. Es ist das Jahr 2017, und Bokr ausbaut. In dem Fahrzeug gibt es wenig , hier: Campingwagen ausbauen 
(s. Foto) ,  durch Bauen anders,
entscheidet sich für einen Neuanfang – Platz, also muss die Einrichtung praktisch besser oder größer machen
mit einem Camper. sein. Wie das Sofa, aus dem man ein Bett
versch¡nken 
„Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich machen kann. Oder ein Sitz, den man dre- , schenken
immer nur kurze Urlaube und kleine hen kann. „Das war viel Arbeit“, stellt Bokr
Reisen gemacht, ein oder zwei Wochen fest. Als der Camper fertig ist, kündigt
lang“, erzählt die heute 27-Jährige. „Das sie Job und Wohnung, verkauft und ver-
war mir zu wenig, vor allem weil meine schenkt fast alle ihre Sachen – und fährt
Arbeit sehr anstrengend war. Die Idee los: In den nächsten elf Monaten wird der
mit dem Bus hatte ich, weil ich damit Bus ihr Zuhause.
Deutsch perfekt 8 / 2 019 WIE GEHT ES EIGENTLICH ...?  67

g„nz v¶rne m“t dabei sein  Da “st für jeden ¡twas


Bokr ist Teil einer Gruppe, die immer grö- Reiserouten und zum Ausbau oder Um- , hier: auf dem ersten dabei. 
ßer wird: Menschen, die Urlaub auf Rä- bau ihrer Fahrzeuge. Platz sein; eine besonders , m Jeder kann etwas
dern machen. Ganz vorne mit dabei sind Bei der immer größeren Popularität große Gruppe sein für sich finden.

die Reisenden aus Deutschland, wo sich der Busse spielt die Foto-Plattform Ins- der }msatz, ¿e  der Wohnwagen, - 
,  Summe aller Verkäufe in , hier: Wohnkabine ohne
die Caravaning-Branche seit Jahren über tagram eine wichtige Rolle. Unter #van­ einer speziellen Zeit eigenen Motor, die hinten
immer neue Rekorde freut. 2018 machte life, #homeiswhereyouparkit, #nomad an ein Transportmittel
“n F¶lge 
sie dort einen Umsatz von 11,2 Milliar- und ähnlichen Hashtags findet man dort gehängt wird
, hier: in einer Reihe ohne
den Euro. „Das ist schon das fünfte Jahr Millionen von Bildern. Sie zeigen Cam- Pause das Freizeitfahrzeug, -e 
,  z. B. Campingwagen,
in Folge ein neuer Bestwert“, sagt Daniel per, die am Meer neben Palmen oder vor der B¡stwert, -e 
Wohnmobil, Wohnwagen …
Onggowinarso, der Chef des Caravaning einsamen Bergseen parken. Vor oder in , Rekord
„bdecken 
Industrie Verbands in Frankfurt am Main. den gemütlichen Bussen sitzen glückli- der Caravaning Industrie
, hier: ≈ etwas in jeder
Das erfolgreichste Segment auf dem che, junge Menschen, gern mit einer Tas- Verb„nd 
Kategorie anbieten
,  Organisation für alle Her-
Markt sind die Reisemobile. In Deutsch- se in der Hand oder einem Hund neben steller von Wohnmobilen die Preisklasse, -n 
land zählte man davon im letzten Jahr sich. Die Farben der idyllischen Bilder , Preiskategorie
(das Wohnmobil, -e 
rund 47 000 Neuzulassungen. Aber auch sind meistens mit Fotofilter optimiert. ,  großes Auto mit Betten das Pärchen, - 
in Österreich gab es mit fast 1500 Neuzu- Das perfekte Image ist keine Überra- und einer kleinen Küche) , hier: junges Liebespaar

lassungen einen Rekord. schung. Denn einige Menschen in der erf¶lgreich  entstehen 
Was sind die Gründe für Vanlife-Community verdie- ,  mit Erfolg , hier: sich formen

diesen Boom? „Es kommen nen so ihr Geld. Firmen be- die Neuzulassung, -en  der }mbau, -ten 
Die Vanlife- ,  erste offizielle Anmel- , von: umbauen = anders
viele verschiedene Aspekte zahlen sie dafür, dass man ihre
Community dung eines Kfz bauen; ändern
zusammen“, sagt die Touris- Camping-Produkte auf den
macht die zus„mmenkommen  das Fahrzeug, -e 
mus-Geografin Henrike Beer
Reisemobile mit Fotos sieht. Instagrammer , hier: zur gleichen Zeit ,  Transportmittel, z. B.
von der Forschungsgemein-
hübschen Fotos schreiben außerdem darüber passieren Auto
schaft Urlaub und Reisen in
noch populärer. und empfehlen Produkte. die F¶rschungsgemein- ¢nter 
Kiel. „Durch das aktuell extrem Auch die Österreicherin schaft Urlaub ¢nd Reisen  , hier: mit den Hashtags
,  Verein, der die Urlaubs-
niedrige Zinsniveau ist der Bokr verbindet Urlaub und Ar- g¡rn 
motive und -interessen der
Kauf eines Reisemobils mit einer güns- beit – aber nicht mit Marketing, sondern , hier: oft
Deutschen analysiert
tigen Finanzierung möglich. Außerdem mit Texten über das Vanlife. Sie sagt: „Ich das Z“nsniveau, -s franz. 
einige 
,  ein paar
ist Camping im Allgemeinen schon lange bin digitale Nomadin.“ Auf ihren Reisen , hier: Höhe des Geldes,
kein Billigsegment mehr mit einem komi- mit dem Camper schreibt Bokr Artikel für das man von der Bank verb“nden 
für sein gespartes Geld , kombinieren
schen Image. Das Spektrum geht heute Passport Diary, ein Online-Magazin für bekommt
von einfachen Plätzen bis in den Luxus- die Vanlife-Community. „Ich erzähle von die digitale Nomadin, -nen 
“m [llgemeinen  ,  Frau: Sie zieht von einem
bereich. Da ist für jeden etwas dabei.“ meinen Erfahrungen, und ich interviewe , insgesamt Ort zum anderen und
Ähnlich ist es bei den Reisemobilen andere Reisende“, erklärt die 27-Jährige. der L¢xusbereich, -e 
arbeitet online.
und Wohnwagen. So sagt Wolfgang Über die Frage, was sie am Leben auf , hier: ≈ sehr teurer Urlaub erleben 
Speck, der Chef des Freizeitfahrzeu- Rädern besonders mag, muss Bokr nicht auf Campingplätzen mit , hier: ≈ als Erfahrung
hoher Qualität machen
ge-Herstellers Knaus Tabbert aus dem lange nachdenken. Sie sagt: „Das Gefühl
bayerischen Jandelsbrunn: „Wir decken von Freiheit. Ich kann immer selbst ent-
mit fünf Produktmarken jede Preisklasse scheiden, ob ich weiterfahren oder an
ab – von 10 000 bis 500 000 Euro.“ einem Ort bleiben will, ob ich ans Meer,
Vor allem für Jüngere wie Romina Bokr in die Berge oder in eine Stadt will – und
muss es auch nicht immer ein neues Fahr- natürlich auch, in welches Land ich reise.
zeug sein – im Gegenteil: Einige Alleinrei- Außerdem liebe ich die Nähe zur Natur.“
sende, Pärchen und Familien kaufen sich Den Wunsch nach Urlaub in der Na-
einen alten Camper und investieren gern tur nennt auch die Tourismus-Geografin
Zeit, Arbeit und Geld, um daraus ein für Beer als zentrales Motiv der Menschen,
sie passendes Reisemobil zu machen. die mit Reisemobil unterwegs sind. Die
Foto: Caleb George/Unsplash

So ist eine Community entstanden, die 40-Jährige erklärt außerdem: „Die Men-
sich auf Camper-Events in Deutschland, schen wollen heute auf ihren Reisen et-
Österreich und anderen Ländern trifft. was erleben, und sie wollen fremde Orte
Viele der Busbesitzer sind im Internet kennenlernen. Die Qualität des Urlaubs
aktiv. In Blogs, Foren, Facebook-Gruppen ist ihnen sehr wichtig. Das muss nicht im-
und auf Youtube geben sie sich Tipps zu mer Luxus bedeuten.“
68  WIE GEHT ES EIGENTLICH ...? Deutsch perfekt 8  /   2019

jedenf„lls  der Unternehmer, - 


Den hatte Bokr in ihrem Camper je- viele Geschäftsreisen machte. Edelmann ,  auf jeden Fall ,  Besitzer und oft auch
denfalls nicht. „Das Leben mit so wenig war bald unzufrieden mit dieser Situa- Leiter einer Firma
der S„ck, ¿e 
Platz fand ich besonders am Anfang ein tion. Also wünschte sie sich von ihrem ,  ≈ große Tasche aus stabi- die Geschæftsreise, -n 
bisschen schwierig“, erzählt sie. „Kom- Mann einen Wagen, um mitfahren zu lem Stoff oder Plastik ,  berufliche Reise

fort hatte ich wenig. Das Wasser zum können. Aber gleichzeitig wollte sie in der demografische erw„rten 
Duschen habe ich zum Beispiel in einen dem Fahrzeug auch malen. Es sollte eine W„ndel  , hier: meinen, dass …
,  Tendenz in einem Land: kommt
speziellen Sack gefüllt, den ich dann drau- Kombination aus einer Wohnung und ei- Die Zahl älterer Menschen
s“ch vorstellen kœnnen 
ßen benutzt habe. Am Meer gab es oft nem Atelier sein. So entstand „Dethleffs wächst stark.
, hier: vielleicht wollen
auch öffentliche Strand-Duschen.“ Für Wohnauto“ – und später die Wohnwa- “n der Lage sein 
un¡ndlich 
ihre nächste Reise will die 27-Jährige sich genfirma Dethleffs. , können
,  ohne Ende
einen größeren Bus kaufen. Edelmanns Geschichte zeigt nebenbei der Traum, ¿e 
die Gr¡nze, -n 
So verschieden wie die Modelle sind noch einen anderen Aspekt: Die Verbin- ,  Wunsch; Ideal
, hier: Limit
auch ihre Besitzer. Hier wird der demo- dung von Arbeit und Reisen ist bei den laut … 
äußere D“nge 
,  wie … sagt
grafische Wandel deutlich, denn immer digitalen Nomaden heute zwar hip und ,  externe Faktoren
mehr ältere Menschen entscheiden modern. Aber sie ist keine neue Idee. die Vielfalt 
s“ch n“cht „bhängig
,  großes Angebot
sich für den Urlaub auf Rädern. „Die Wie wird es mit dem Boom weiterge- m„chen v¶n 
zur•ckgehen “n  ,  ≈ frei sein von
Über-60-Jährigen sind auf dem boomen- hen? Auf die Frage nach seiner Prognose
, hier: sein
den Markt die stärkste Gruppe“, stellt antwortet Onggowinarso vom Carava-
Beer fest. ning Industrie Verband: „Für das ak-
Auch Martin Brandt, Chef des tuelle Jahr erwarten wir ein ähnlich
Wohnmobile- und Wohnwa- positives Ergebnis wie 2018. Und
gen-Herstellers Erwin Hymer auch für die nächsten Jahre sind wir
Group aus Bad Waldsee (Ba- optimistisch.“
den-Württemberg), sagt: „Vie- Die wichtigsten Ein bisschen vorsichtiger ist
le Best Ager sind heute in der Kunden der die Tourismus-Geografin Beer.
Lage, sich ein Reisemobil zu Reisemobil- Sie sagt: „In unserer Reiseana-
kaufen und so einen Lebens­ Hersteller sind lyse haben acht Millionen
traum zu realisieren.“ schon 60 Jahre Menschen aus Deutschland
Und wo machen die Deut- und älter. gesagt, dass sie sich diese Art
schen auf Rädern am liebsten von Urlaub in den nächsten
Urlaub? In ihrem Heimatland! Laut Reise- drei Jahren vorstellen können. Ich weiß
analyse 2018 der Forschungsgemeinschaft aber trotzdem nicht, ob der Trend so ex-
Urlaub und Reisen bleibt Deutschland trem stark wie aktuell weitergeht. Die
mit 27 Prozent aller Urlaubsreisen das Menschen haben noch viele andere Rei-
wichtigste Reiseziel. Am populärsten seträume.“
ist Mecklenburg-Vorpommern, auf Es gibt auch einen logistischen Grund,
Platz zwei steht Bayern. Auch in Schles- warum nicht unendlich viele Leute ihren
wig-Holstein erholen sich viele gern. Urlaub auf Rädern verbringen können:
Diese Bundesländer zeigen die Viel- Der Platz für die Reisemobile hat Gren-
falt des Landes: Ostseeküste in Meck- zen. 2017 zählte man auf Campingarealen
lenburg-Vorpommern, Berge und Seen in Deutschland rund 221 000 Stellplätze.
in Bayern. Und Schleswig-Holstein liegt 1992 waren es noch 189 000. „Auf man-
an der Ost- und an der Nordsee. „Die chen Campingplätzen wird es jetzt schon
Menschen mögen diese schönen Orte in eng“, stellt Beer fest.
Deutschland“, sagt Beer. „Es sind sichere Die Österreicherin Bokr stört das we-
Illustration: Panda Vector/Shutterstock.com

Ziele, und man kann sie gut erreichen.“ nig, denn in der Vanlife-Community ist
Der Anfang der Reisemobil-Indus­ Wildcampen an öffentlichen Orten po-
trie in Deutschland geht zurück ins Jahr pulär. Um schöne Plätze zu finden, gibt
1931 – und zu einer Künstlerin: Fridel es Apps für das Smartphone. „Auf meiner
Edelmann (1899 – 1982), eine Land- Reise habe ich gelernt, mich nicht von äu-
schaftsmalerin aus Karlsruhe. Sie heira- ßeren Dingen abhängig zu machen“, sagt
tete den Unternehmer Arist Dethleffs. Bokr. „Sie war für mich der Beginn eines
Der Mann war selten zu Hause, weil er neuen Lebens.“
Deutsch perfekt 8 / 2 019 KOLUMNE   69

KOLUMNE – ALIAS KOSMOS

„Ein sicherer Job ist wichtig“ Alia Begisheva wurde in Moskau


geboren. Heute lebt die 44-Jährige
mit ihrem kanadischen Mann und
Wer sich keine Sorgen um seinen Arbeitsplatz machen ihren zwei Kindern in Frankfurt
am Main und weiß viel besser als
will, muss in Deutschland das Richtige lernen, weiß unsere viele ihrer deutschen Nachbarn,
dass man Papier und Glas nicht in
Lieblingsrussin. Manchmal hilft aber auch eine radikale Diät – dieselbe Mülltonne wirft. Für jedes
und der Job ist bis zum Lebensende sicher.   SCHWER  AUDIO Heft schreibt sie diese Kolumne.

E
ine Freundin hat in den vergan- Teil ihres Namens: „Dipl.-Ing. Müller“
gutes G¡ld  der Dipl.-Ing. 
genen Monaten 30 Kilogramm steht dann auf dem Klingelschild. Ich , m viel Geld ,  kurz für: Diplom-In-
abgenommen. Das hat sie nicht wäre auch sehr stolz auf mich, wenn ich genieur
mehr N¡tto v¶m Br¢tto
aus Liebe getan, sondern für den deut- Exportschlager produzieren würde. haben  der Exp¶rtschlager, - 
schen Staat! Nicht, dass mir persönlich Man muss in Deutschland aber nicht ,  weniger Steuern zahlen ,  Produkt, von dem sehr
müssen viele Exemplare ins Ausland
Deutschland keine 30 Kilogramm wert unbedingt studieren, um einen guten Job verkauft werden
wäre. Aber meine Freundin ist Lehrerin – zu bekommen. Ein Beispiel hierfür sind schl¡chte K„rten 
, hier: m keine guten Wobei … 
und als solche kann sie Beamtin werden. Handwerker. Wobei deren Laufbahn so Chancen / Möglichkeiten , hier: Obwohl …
Viele Feuerwehrmänner sind auch Beam- komplex ist, dass es fast eine Wissen-
s“ch … n“cht zweimal sagen die Laufbahn, -en 
te, außerdem die meisten Polizisten und schaft ist: Wer einen deutschen Hand- l„ssen  , Berufsweg
Professoren und oft auch Müllmänner. werker engagiert, der kann sicher sein, , m sofort Ja zu …
engagieren franz. 
sagen; hier: sofort aktiv
Sie verdienen gutes Geld, können prak- dass dieser mehr Zertifikate hat als ein werden wegen
, hier: einen Auftrag
tisch nie ihren Job verlieren und haben Arzt. Vielleicht hat er auch mehr Übung. geben
der Numerus clausus lat. 
mehr Netto vom Brutto. Traditionell gehen Handwerker näm- ,  Limit/Grenze für die
das “mmaterielle Kultur­
erbe 
Dafür stellt der Staat aber auch Be- lich auf die Walz. Es ist eine sehr alte Zahl von Studenten für ein
,  menschliches Wissen
dingungen. Unter anderem sollen die Tradition, die inzwischen zum immate- Studienfach
und Können mit kulturellem
Kandidatinnen und Kandidaten gesund riellen Kulturerbe gehört. Dabei wandert der Zugang  Wert, das man für die
, hier: Möglichkeit, zu Menschen in der Zukunft
sein. Wer also zu viel wiegt, hat schlechte ein gelernter Handwerker ohne Geld von studieren schützen soll
Karten. Meine Freundin hat sich das nicht Ort zu Ort und verdient sein Essen und
erschweren  gel¡rnt 
zweimal sagen lassen. Nun ist sie Beam- seine Unterkunft durch Jobs in verschie- ,  schwieriger machen , hier: so, dass man eine
tin und muss sich für den Rest ihres Le- denen Betrieben. So lernt er fremde Orte Ausbildung mit Prüfung
Jura 
bens keine Sorgen mehr machen. und Menschen kennen und sammelt gemacht hat
,  Wissenschaft, die sich
Ein sicherer Job ist vielen Deutschen Lebenserfahrung. Es gibt so viele Beru- mit Recht und Gesetz der F„chkräftemangel 
beschäftigt ,  Zustand, dass Spezialis-
extrem wichtig. Das sieht man auch am fe, denen das guttun würde! Der Hand- ten in bestimmten Berufen
Numerus clausus, der den Zugang zu werksberuf wäre für mich ganz am Ende diejenigen 
fehlen
, hier: ≈ die Personen
manchen Studiengängen erschwert. Me- dieser Liste. Umso interessanter, dass es
dizin ist genauso dabei wie Jura. Auch In- die Tradition nur dort gibt (auch wenn
genieursfächer gehören oft dazu. Denn in Wirklichkeit nur noch wenige junge
Ingenieure werden in Deutschland ge- Handwerker ihr wirklich folgen).
sucht, weshalb besonders viele Schüler Übrigens fehlen in Deutschland inzwi-
das studieren wollen. schen Handwerker. Es herrscht Fachkräf-
Die meisten Ingenieure müssen sich temangel. Fachkräftemangel ist ein Wort,
nicht nur keine Sorgen um ihr Einkom- das ich früher in Deutschland nie gehört
men machen. Sie sind auch diejenigen, habe. Aber inzwischen fehlen die Leute
die ganz viel für das gute Image Deutsch- nicht nur in schlechter bezahlten Jobs.
Foto: Stephan Sperl

lands in der Welt tun. Weil sie Maschinen Auch Lehrer und Ärzte werden gesucht
und Anlagen entwickeln, die jedes Land – und eine ganze Armada Informatiker.
Eine Übung zu diesem
haben will – von Indien bis nach Mexiko. Sie müssen nicht einmal abnehmen, um Text finden Sie auf
Viele machen deshalb ihren Beruf zum einen Arbeitsvertrag zu bekommen. Seite 50.
70 REISETIPPS Deutsch perfekt 8  /   2019

LEICHT
die Gegend, -en 
WACHAU , hier: Region

Wein und Früchte das W¡lterbe ,  Häuser,


Städte und Landschaften
Sie ist eine der schönsten Gegenden Österreichs: auf der ganzen Welt: Sie

1
sollen so bleiben, wie sie
die Wachau. Mehr als 30 Kilometer lang ist diese sind, und man darf sie nicht
Region an der Donau, zwischen den Städten Melk kaputt machen.
und Krems (Niederösterreich). Seit dem Jahr 2000 der Römer, - 
gehört sie zum UNESCO-Welterbe. Bekannt ist ,  hier: Einwohner aus LÜBECK
dem historischen Rom Silhouette mit sieben Türmen

2
die Wachau für ihren sehr guten Wein. Schon vor
mehr als 2000 Jahren haben die Römer ihn dort an- „nbauen ,  hier: sich um
die Pflanzen kümmern, Auf der ganzen Welt bekannt ist Lübeck für sein
gebaut. Eine andere typische Frucht der Region: die ihre Früchte sammeln und Marzipan. Die Stadt selbst ist aber nicht nur wegen
Wachauer Marille (österreichisch für Aprikose). Die daraus Wein machen des süßen Essens interessant. Das historische Stadt-
Ernte findet meistens von Mitte Juni bis Mitte Juli die ]rnte, -n  zentrum ist seit 1987 UNESCO-Weltkulturerbe.
statt. In dieser Zeit kann man die Früchte oft an der ,  Sammeln von z. B. Obst
Circa 1800 Lübecker Häuser sind offiziell wichtige
Straße kaufen. Aber die Wachau bietet ihren Besu- oder Gemüse: Man hat es
vorher angebaut. Monumente. Sehr populär ist die Silhouette mit den
chern nicht nur gastronomisch viel an: Krems und sieben Türmen der fünf gotischen Kirchen Sankt Ja-
das Tor, -e 
Melk sind sehr schöne, alte Städte mit tollen Sehens- ,  breiter Eingang kobi, Sankt Marien, Sankt Petri, Sankt Aegidien und
würdigkeiten wie dem Steinertor in Krems oder dem dem Lübecker Dom. Am westlichen Ende der Stadt
das Kloster, ¿  
Stift Melk, einem über 1000 Jahre alten Kloster. An ,  Kirche mit Wohn- und steht das Holstentor, das Symbol Lübecks. Fast jeder
der Donau können sich Touristen über tolle Natur Arbeitshäusern: Dort leben
in Deutschland kennt es: Man findet das Tor nämlich
und historische Häuser freuen. Speziell die Ruine und arbeiten sehr religiöse
Männer oder Frauen. auf vielen Zwei-Euro-Münzen.
Dürnstein muss man besuchen. Diese Reste einer www.luebeck-tourismus.de
die B¢rg, -en 
Burg aus dem 12. Jahrhundert stehen auf einem 360 ,  ≈ großes, massives
Meter hohen kleinen Berg. Von dort aus hat man ei- Schloss das W¡ltkulturerbe  das Tor, -e 
,  Häuser und Städte auf der ,  breiter Eingang
nen fantastischen Blick über die Wachau. das Jahrh¢ndert, -e  ganzen Welt: Sie sollen so bleiben,
www.weltkulturerbe-wachau.at ,  ≈ Zeit von 100 Jahren die M•nze, -n 
wie sie sind, und man darf sie nicht
, Geldstück
kaputt machen.

FERIENZENTRUM SCHLOSS DANKERN


Familienspaß an historischem Ort
Im Emsland (Niedersachsen) liegen das historische

3
Wasserschloss Dankern und der Dankernsee. Das
barocke Schloss ist mindestens 500 Jahre alt. Seit
1863 gehört es der gleichen Familie. Auch wenn die-
se dort noch wohnt, und man deshalb nicht alles be-
sichtigen kann: Speziell Familien mit Kindern sind
sehr willkommen. Die Besitzerfamilie hat nämlich in
den 70er-Jahren aus dem Schloss ein Ferienzentrum
gemacht. Jedes Jahr schlafen circa 125 000 Gäste in
den mehr als 700 Ferienhäusern. Dazu kommen cir-
ca 100 000 Gäste, die nur einen Tag bleiben. Es gibt
Fotos: Die Lübecker Museen; Österreich Werbung

Spielplätze, ein Areal für Wasserski, eine Surfschule


und einen Hochseilgarten. Für jeden ist also etwas
an diesem historischen Ort dabei, um Spaß zu haben.
www.schloss-dankern.de

die Bes“tzer, -  der Hochseilgarten, ¿ , Park:


, von: besitzen = haben Dort geht man hoch oben auf Seilen
von einem Baum zum anderen.
W„sserski (fahren) ,  ≈ auf zwei
langen Stücken hinter einem kleinen (das Seil, -e ,  dünnes, langes
Schiff über das Wasser fahren Ding: Man kann sich daran halten.)
Deutsch perfekt 8 / 2 019 IM NÄCHSTEN HEFT  71

chste
Das nä

ab dem
gibt es
.
17. Juli
IMPRESSUM
LESERSERVICE
Herausgeber und Leiter Werbevermarktung
Fragen zu Abonnement Geschäftsführer Áki Hardarson
und Einzelbestellungen Jan Henrik Groß (DIE ZEIT, V. i. S. d. P.)
customer service, Tel. +49 (0) 40/32 80-1333
subscriptions Chefredakteur aki.hardarson@zeit.de
Jörg Walser (V. i. S. d. P.)
Unser Serviceportal erreichen Leitung Kooperationen
Sie 24 Stunden täglich unter: Key Account Manager
https://kundenportal. Art Director Sprachenmarkt
spotlight-­verlag.de Michael Scheufler Iriet Yusuf
Tel. +49 (0) 89 / 8 56 81-135
Privatkunden und Verlag und Redaktion i.yusuf@spotlight-verlag.de
Buchhändler Spotlight Verlag GmbH
Tel. +49 (0) 89 / 12 14 07 10 Kistlerhofstr. 172 Sales Manager Sprachenmarkt
Fax +49 (0) 89 / 12 14 07 11 81379 München Eva-Maria Markus
abo@spotlight-verlag.de www.deutsch-perfekt.com Tel. +49 (0) 89 / 8 56 81-131
e.markus@spotlight-verlag.de
Lehrer, Trainer und Firmen ISSN 1861-1605
Tel. +49 (0) 89 / 95 46 77 07
Fax +49 (0) 89 / 95 46 77 08 Repräsentanz
lehrer@spotlight-verlag.de Redaktion Empfehlungsanzeigen
Barbara Duckstein, Julian
Einzelverkauf und Shop Großherr, Katharina Heydenreich Anzeigenleitung
Tel. +49 (0)89/95 46 99 55 (in Elternzeit), Guillaume Horst, iq media marketing GmbH ­
sprachenshop@spotlight- Claudia May, Cornelia Osterbrauck Anke Wiegel
verlag.de (frei) Tel. +49 (0) 40/32 80-3 45
anke.wiegel@iqm.de
Unsere Servicezeiten Bildredaktion
Montag bis Freitag: Sarah Gough, Judith Rothenbusch Düsseldorf
8 bis 20 Uhr, Tel. +49 (0) 2 11/8 87-20 55
Samstag: 9 bis 14 Uhr Gestaltung sales-duesseldorf@iqm.de
Anna Sofie Werner, Marina
Postanschrift Widmann (frei), Nerina Wilter (frei) Frankfurt
Spotlight Verlag GmbH Tel. +49 (0) 69/24 24-45 10
Kundenservice Autoren sales-frankfurt@iqm.de
20080 Hamburg/ Deutschland Ana Maria Michel, Nadine Miller,
Eva Pfeiffer, Anne Wichmann München
Tel. +49 (0) 89/54 59 07-29
Korrespondenten sales-muenchen@iqm.de
Konditionen Marcel Burkhardt (Mainz)
Abonnement pro Ausgabe Barbara Kerbel (Berlin) Stuttgart
(14 Ausgaben p. a.) Tel. +49 (0) 7 11/9 66 66-560
Deutschland € 7,90 inkl. MwSt. sales-muenchen@iqm.de
und Versandkosten Leiter Redaktionsmanagement
Österreich € 8,20 inkl. MwSt.
plus € 0,85 Versandkosten
Thorsten Mansch Hamburg
Tel. +49 (0) 40/30183-102
Da bin ich (fast) allein!
Schweiz sfr 10,30 plus sfr 1,50 Produktionsleiterin sales-hamburg@iqm.de Es muss nicht immer Neuschwanstein sein:
Versandkosten Ingrid Sturm
Übriges Ausland € 7,90 plus Berlin
Unsere Autoren empfehlen Orte, die man
Versandkosten Litho Tel. +49 (0) 40/3 01 83-1 02 noch entdecken kann. Denn Insider wissen: In
Mohn Media Mohndruck GmbH sales-hamburg@iqm.de
Studenten bekommen gegen 33311 Gütersloh Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es
Nachweis eine Ermäßigung. Lifestyle fantastische Alternativen zu den Hotspots, die in
Druck Tel. +49 (0) 89 / 54 59 07-29
Die Lieferung kann nach Vogel Druck & Medienservice sales-lifestyle@iqm.de allen Reiseführern stehen.
Ende des ersten Bezugsjahres GmbH, 97204 Höchberg
jederzeit beendet werden Finanzen
– mit Geld-zurück-Garantie Vertriebsleiterin Tel. +49 (0) 2 11/8 87-23 25 Unser großes Sommerquiz
für bezahlte, aber noch nicht Monika Wohlgemuth sales-lifestyle@iqm.de Rätselspaß für entspannte Tage – wie gut ken-
gelieferte Ausgaben.
Marketingleiterin International Sales nen Sie Deutschland im Sommer?
CPPAP-Nr. 1019 U 88497 Jessica Sonnenberg Tel. +49 (0) 2 11/8 87-23 47
sales-international@iqm.de
Einzelverkaufspreis Vertrieb Handel So? So!
Deutschland: € 8,50 DPV Deutscher Pressevertrieb Anzeigenpreisliste Kaum ein deutsches Wort hat so viele Bedeu-
GmbH, www.dpv.de Es gilt die jeweils gültige Preisliste.
Im Spotlight Verlag erscheinen Infos hierzu unter: www.spotlight- tungen wie dieses: Experten von der Universität
Spotlight, Business Spotlight,
Écoute, Ecos, © 2019 Spotlight Verlag, auch
verlag.de/mediadaten Leipzig haben rund 75 Synonyme für so gefun-
Adesso und Deutsch perfekt für alle genannten Autoren, den – von auch bis wirklich. Kleines Wort, große
Foto: Happycity21/iStock.com

Fotografen und Mitarbeiter


Wirkung?
Fragen zu Themen im Heft Der Spotlight Verlag ist ein
Schreiben Sie unseren Tochterunternehmen der
Journalisten für alle Fragen, das Rätsel, -  entsp„nnt  die W“rkung, -en 
Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH.
Vorschläge und Kritik: ,  Aufgabe, die man , hier: ohne Stress , hier: Effekt;
redaktion@deutsch-perfekt.com durch Nachdenken Änderung der
lösen kann Aussage durch die
Konnotation
72 ALLTAG Deutsch perfekt 8  /   2019

So sahen die Symbole auf den Ampeln schon in der Deutschen Demokratischen Republik aus. Heute ist diese dynamische Variante im ganzen Land populär.

Stopp!
In Deutschland gibt es für Verkehrsampeln genaue Normen. Die bremsen nicht
nur Autofahrer und Fußgänger – sondern auch kreative Städte. Von Claudia May
LEICHT
Deutsch perfekt 8 / 2 019 ALLTAG  73

D
der Fußgänger, -  der Be„mte, -n 
ie Geschichte der Am­ Potsdamer Platz steht ein Ampelturm, ,  Person: Sie geht zu Fuß. , hier: Polizist
peln beginnt mit einer inspiriert von Lichtsignalanlagen in den
die Gesch“chte  die Trompete, -n 
Explosion in London. USA. Deshalb ist die Position der Lichter , Historie ,  ≈ Musikinstrument aus
Auf dem Parliament auch horizontal und nicht vertikal. Noch Metall: Man gibt mit dem
die Explosion, -en 
Mund Luft hinein.
Square stellen Spezia­ heute können Besucher der Stadt einen , von: explodieren ≈ plötz­
listen am 10. Dezember Nachbau des historischen Turms sehen. lich mit lautem Geräusch regeln 
und Feuer kaputt gehen , hier: koordinieren
1868 die erste Lichtsignalanlage der Welt Beide Ampeln zeigen rotes, gelbes und (z. B. durch TNT)
der Lat¡rnenmast, -en/-e 
auf. Die Leute sollten vor den Houses of grünes Licht – so wie die Ampeln heute
(das Geräusch, -e  ,  hohe, vertikale Kon­
Parliament sicher über die Straße kom­ auch. Heute weiß jedes Kind, was die ver­ ,  Ein Geräusch kann man struktion: Daran hängt eine
men. Vorher hat es an dieser Stelle viele schiedenen Farben bedeuten: Rot heißt hören.) Straßenlampe.
Unfälle gegeben. Eine Gaslaterne mit Stopp, bei Gelb muss man auf das nächste aufstellen  der Nachbau, -ten 
rotem und grünem Licht soll helfen. Ein Signal warten, bei Grün darf man fahren. , hier: an einen speziellen , hier: neue Ampel: Bei
Platz stellen der Konstruktion orien­
Polizist muss sie mit einem Pedal immer Die Menschen damals aber müssen sich tierte man sich am alten
die L“chtsignalanlage, -n 
wieder in die richtige Richtung drehen. zuerst an die Ampelsignale gewöhnen. Original.
, Ampelanlage
Und sie auch anzünden. Dabei passiert es: Am Anfang interpretieren viele die Far­ damals 
(die [nlage, -n 
Die Ampel explodiert ihm in den Händen. ben als eine Empfehlung. Sie glauben: Die ,  zu der Zeit
, hier: ≈ technisches Sys­
Der Polizist stirbt. Und kann man akzeptieren tem aus mehreren Ampeln s“ch gewöhnen „n 
mit ihm stirbt der En­ – oder auch nicht. zusammen) , hier: etwas oft sehen,
bis man es normal findet
thusiasmus für moder­ Aber die Deutschen die Gaslaterne, -n 
und gut versteht
,  ≈ große Straßenlampe:
ne Lichtsignalanlagen. lernen schnell. Und in
Sie funktioniert mit Gas. m“tten “n 
Erst als elektrisches anderen Ländern gibt , hier: spät in
“n die r“chtige R“chtung
Licht in die Metropo­ es bis heute das Kli­ drehen  entw“ckeln 
len kommt, denkt man schee, dass Deutsche ,  so in Position bringen, , hier: ≈ bekommen
wieder an moderne auch um drei Uhr mor­ dass die richtige Seite der
s“ch “m Verkehr bewegen 
Kreuzung das Signal sehen
Ampeln. Wichtig sind gens in einer komplett kann
,  am Verkehr teilnehmen

sie: Es gibt immer mehr leeren Straße an einer n¢tzen 


„nzünden 
Verkehr. Nach Deutsch­ roten Ampel warten. ,  ≈ benutzen
, anmachen
land kommen die ersten Und das nicht nur, dabei 
“n Gefahr sein 
, hier: ≈ vielleicht bald
Lichtsignalanlagen in wenn sie Auto fahren. , hier: in diesem Moment
weg sein
den 20er-Jahren. Heute Auch dann, wenn sie d¡nken „n 
ist nicht mehr klar, ob zu Fuß gehen. Aber ist , hier: haben wollen;
Interesse haben an
in Berlin oder in Ham­ Ein typisches Ampelmotiv,
das wirklich so?
burg die erste Ampel zu wie es die westdeutsche Norm mag: „Es ist sehr einfach
finden war. Sicher ist: Für eine statische Figur. zu erklären, warum wir
die Polizisten dieser Städte auch mitten in der Nacht
machen die Lichtsignale manches einfa­ an einer roten Ampel stehen bleiben: Wir
cher. Am Potsdamer Platz der Hauptstadt haben eine Routine entwickelt“, erklärt
hat ein Beamter vorher nämlich mit einer Bernd Wiesner, Chef der verkehrspsy­
Trompete den Verkehr geregelt. Oder es chologischen Beratungsstelle Sachsen.
wenigstens versucht. Gut funktioniert „Diese Routine hilft uns, automatisch
hat das nämlich nicht. zu reagieren. Nur so können Menschen
Fotos: delpixel/Shutterstock.com; deepblue4you/iStock.com

Am Hamburger Stephansplatz muss­ mehrere Dinge zur gleichen Zeit machen.


ten sich vorher zwölf Beamte an sechs Zum Beispiel einen Apfel essen, an die
verschiedenen Positionen um den Ver­ nächste Verabredung denken – und sich
kehr kümmern. Das hat zwar Ordnung in dabei sicher im Verkehr bewegen.“
das Chaos gebracht, war aber teuer. Denn Die Routine an der roten Ampel funk­
die Stadt musste den Polizisten natürlich tioniert extrem gut. Das nutzt Wiesner
Lohn zahlen. Die Anlage am Stephans­ auch bei seiner Arbeit an der verkehrs­
platz ist außerdem sehr modern: Dort psychologischen Beratungsstelle in
steht nun die erste Ampel Europas, die Chemnitz. Zu ihm kommen Leute, die
an einem Laternenmast hängt. Die Idee Probleme mit dem Straßenverkehr (und
dazu hatte der Ingenieur Paul Arnheim. der Polizei) gehabt haben. Bei ihnen ist
Ein anderes Design gibt es in Berlin: Am der Führerschein in Gefahr. Kurse bei
74 ALLTAG Deutsch perfekt 8  /   2019

das [mpelmännchen, -  der Medizinische Dienst


, hier: Ampelmotiv in des Verkehrswesens der
Form eines Männchens Deutschen Demokrati-
(siehe Fotos) schen Republik (DDR) 
,  ≈ Institution in der DDR:
s“ch h„lten „n 
Sie kümmerte sich um die
, hier: sich orientieren an
Gesundheit von Arbeitern
die Regel, -n  im Verkehrswesen.
,  ≈ Norm: Sie sagt, was
(das Verkehrswesen 
verboten und was erlaubt
,  ≈ viele Institutionen und
ist.
Firmen zusammen: Sie alle
erw“schen  arbeiten im Verkehr, z. B. für
, hier: jemanden finden, Bahn, Straßenverkehr …)
wenn er Verbotenes tut
der Hut, ¿e 
„nhalten  ,  Kleidungsstück: Es ist
, stoppen stabil, und man trägt es auf
dem Kopf.
nach [ngaben 
,  auf der Basis von Infor­ niedlich 
mationen von ,  süß; nett

In Mainz sind die Mainzelmännchen, die Comicmännchen des Zweiten Deutschen Fernsehens, auf Ampeln zu sehen. das Kr„ftfahrzeugbun- vertrauen 
desamt  , hier: sicher sein, dass
,  Amt in Flensburg für jemand ein guter Mensch ist
ganz Deutschland: Es und nicht lügt
Wiesner helfen, ihn zu behalten – oder Verkehrspsychologe mit dem Namen kümmert sich um den
¡twas 
auch wiederzubekommen. „Die meis­ Karl Peglau gearbeitet. Am 13. Oktober Straßenverkehr.
, hier: ein bisschen
ten Teilnehmer sagen mir: Es hält sich 1961 hat er in Ostberlin seine Vorschlä­ die wenigsten … 
die Flæche, -n 
niemand an die Regeln. Nur mich hat die ge für neue Ampelsymbole vorgestellt. ,  fast niemand von …
, hier: Platz
Polizei erwischt“, erklärt er. „Aber dann Eines davon war ein sehr spezifisches der Verkehrssünder, - 
der Schw¢ng 
gehe ich mit den Leuten zu einer Ampel. Piktogramm für Fußgänger: das Ost-Am­ ,  Person: Sie hat sich nicht
, hier: ≈ Dynamik
an Normen im Verkehr
Dort sehen sie dann: Fast alle kümmern pelmännchen. Es ist ein bisschen dick, hat orientiert. die R¡ttung, -en 
sich um die Signale. Sie halten an, wenn eine lustige Nase und trägt einen Hut. Die , von: retten = hier:
einfach 
sie das sollen. Die Ampel ist ein sehr gutes meisten assoziieren sofort das Wort nied- helfen, dass es etwas noch
, hier: ≈ Das ist so. Nur so
länger gibt
Beispiel dafür, dass sich die meisten doch lich mit dem kleinen Mann. Peglau weiß kann man es erklären.
der Erf¶lg, -e 
an die Verkehrsregeln halten.“ als Psychologe genau, warum er dieses sowieso 
,  positives Resultat
Die Statistik zeigt, dass Wiesner recht Design gewählt hat: Wir vertrauen Men­ , hier: allgemein

hat: Circa 90 000 Autofahrer müssen nach schen schneller, die uns sympathisch sind. die Beziehung, -en 
, hier: ≈ Relation
Angaben des Kraftfahrzeugbundesamts Außerdem bekommt das Signal durch
in Flensburg (Schleswig-Hol­ den Hut und den etwas dicke­
stein) pro Jahr ihren Führer­ Das Ampel- ren Körper mehr Fläche. Es ist
schein (vielleicht auch nur männchen aus also besser zu sehen. Und das
für kurze Zeit) abgeben. Aber dem Osten Design ist dynamisch: Das rote
bei mehr als 18 Millionen ist effektiv, Ost-Ampelmännchen hat sei­
Pkw-Fahrern im Land ist das dynamisch und ne Arme oben. So zeigt es klar:
nicht sehr viel. Egal, ob Pkw-, sympathisch. Stopp, nicht weitergehen! Und
Bus-, Lkw- oder Motorradfah­ das grüne Ost-Ampelmänn­
rer: „Die wenigsten Verkehrs­ chen geht mit ziemlich viel
sünder haben Probleme mit Ampeln“, Schwung über die Straße. Auch Experten
sagt Wiesner. „Sie fahren einfach zu sagen: Peglaus Design ist sehr effektiv.
schnell.“ Trotzdem: Nach dem Ende der DDR
Ampeln akzeptieren die Menschen sollte es weg. Die Politik war der Mei­
also – von den Alpen bis zur Nordsee nung, dass sein statischer Kollege aus
und von Nordrhein-Westfalen bis nach dem Westen den Job in ganz Deutschland
Sachsen. Dort im Osten hat man sowie­ machen soll. Das aber war für viele Ost­
so eine sehr spezielle (und emotionale!) deutsche ein Affront. Sie wollten ihr nied­
Beziehung zu ihnen. Denn im Medizi­ liches Ampelmännchen behalten. Karl
nischen Dienst des Verkehrswesens der Peglau und ein „Komitee zur Rettung
Deutschen Demokratischen Republik der Ampelmännchen“ haben protestiert.
(DDR) hat mehr als 30 Jahre lang ein Mit Erfolg: Das Ost-Ampelmännchen
Deutsch perfekt 8 / 2 019 ALLTAG  75

die R“chtlinie, -n  der Rat, ¿e 


durfte bleiben. Es hat dann auch offiziell große Ausnahme“, erklärt Maike Bialek ,  Norm: Daran muss man , hier: Parlament in einer
seinen Platz in den Richtlinien für Signal- von der Bremer Touristik-Zentrale. „Es ist sich orientieren. Stadt
anlagen (Rilsa) bekommen. Und nicht nur auch nur das grüne Signal für Fußgänger, der Gr¢nd, ¿e  s“ch entschl¶ssen 
dort: Das Ost-Ampelmännchen ist bei damit es wirklich keine Probleme gibt.“ , hier: ≈ Erklärung ,  Part. II von: sich ent­
schließen = hier: wählen,
Deutschen aus Ost und West und auch Dieses Jahr feiert die norddeutsche Me­ das Mainzelmännchen, - 
was man machen will
bei vielen ausländischen Touristen Kult. tropole 200 Jahre Stadtmusikanten (siehe ,  Comicmännchen in
kurzen Filmen: Das Zweite das Risiko übernehmen 
Besucher fotografieren die Ampelmänn­ auch Seite 11). Gibt es da eine Wiederho­ Deutsche Fernsehen (ZDF) ,  ≈ das Risiko akzeptieren
chen gern. Und als Souvenir reisen die lung der Aktion? Nein, die vier intelli­ zeigt sie (siehe Foto linke und sich auch kümmern,
Männchen auf Postkarten, T-Shirts oder genten Tiere haben 2019 keine Chance. Seite). wenn es Probleme gibt

Tassen um die ganze Welt. „Es gibt zur 200-Jahr-Feier leider kein die Zentrale, -n  r¢nd ¢m 
,  Teil von einer Organisa­ , hier: in der Nähe von
Sind das nicht gute Gründe, um noch Ampelmotiv mit den Stadtmusikanten“, tion oder Firma: Sie macht
andere kreative Ampelmotive zu desig­ sagt Bialek. „Auch wenn viele die Idee das V¶lksfest, -e 
die Planung, organisiert und
,  Event draußen mit Ka­
nen? In Mainz gibt es zum Beispiel Am­ sympathisch finden: Es ist nicht einfach, kontrolliert.
russells und großen Zelten
peln mit den Mainzelmännchen. Die sind die Erlaubnis für ein anderes Motiv zu der Pr¡ssesprecher, - 
(das Z¡lt, -e 
,  Person: Sie gibt Informa­
das Symbol des Zweiten Deutschen Fern­ bekommen.“ Klar ist: Die deutsche Büro­ , hier: Konstruktion aus
tionen an die Medien.
sehens. Das hat in Mainz seine Zentrale. kratie liebt ihre Normen. Plastik und langen, dünnen
die St„dtbeleuchtung  Metallstücken: Man stellt
Und in Erfurt sieht man Ampelfrauen, Trotzdem sind nicht alle Ampeln , hier: Büro: Es kümmert sie draußen auf und kann
einen Ampelbäcker und mehr: „Aktuell gleich. In Düsseldorf stehen zum Beispiel sich um die Lampen in den darin feiern.)
haben wir in der Stadt zehn verschiede­ Fußgängerampeln mit einer Gelbphase. Straßen von einer Stadt.
die Bremer St„dtmusi-
ne Motive“, sagt Erfurts Pressesprecher Und in Köln und Augsburg gibt es für der Nachfolger, -  kanten 
,  Person: Sie macht den , hier: ≈ Gruppe von
Daniel Baumbach. „Angefangen hat das Smartphone-Fans Bodenampeln. Das
Job weiter. Tieren aus dem Märchen:
bei uns schon in den 80er-Jahren. Bei der sind rote LED-Lichter in der Straße oder Sie wollen bei Stadtfesten
ein ]rbe übernehmen 
damaligen Stadtbeleuchtung hat es einen im Fußweg. Die Theorie: Fußgänger mit , hier: eine (gute) Arbeit
Musik machen. hier auch:
wichtiges Symbol für die
sehr kreativen Kollegen gegeben. Der hat Smartphone sehen nach unten. Ob das weitermachen
Stadt Bremen.
neue Ampelmotive designt. Sein Nachfol­ wirklich gut funktioniert, ist noch nicht g¡lten 
(das Märchen, - 
ger hat dieses Erbe gern übernommen.“ sicher. Aber es zeigt: Für den Verkehr wer­ , hier: die Norm sein
,  ≈ fantastische Erzählung,
Einfach hat er es aber nicht. Denn auch in den Experten immer wieder kreativ. ¢m  z. B. „Hänsel und Gretel“)
Thüringen gilt die Rilsa. Und die ist, wie Und vielleicht denken sie einmal darü­ , hier: ≈ wegen
die Ausnahme, -n 
man seit der Anekdote um das Ost-Am­ ber nach, ob man mit neuen Ampelmoti­ der Komiker, -  , L Regel

pelmännchen weiß, ziemlich restriktiv. ven wirklich so restriktiv umgehen muss. ,  Person: Sie spielt eine
die Bremer Tour“stik-Zen-
lustige Rolle oder erzählt
So wollte die Stadt Emden dieses Jahr Denn sie funktionieren nicht nur sehr gut trale, -n 
lustige Geschichten.
,  Firma: Sie kümmert sich
eine Otto-Ampel haben. Der bekannte – sie machen den stressigen Stadtverkehr um den Tourismus und
der Elef„nt, -en 
Komiker Otto Waalkes wurde am 22. Juli auch ein kleines bisschen charmanter. ,  großes, graues Tier mit das Stadtmarketing von
1948 in der Stadt in Niedersachsen gebo­ sehr langer Nase: Es lebt in Bremen.
Afrika und Asien.
ren. Typisch für ihn sind spezielle Elefan­ nachdenken 
die H„ftungsfrage, -n  ,  ≈ intensiv denken
ten. Sie heißen Ottifanten. Sie sollten auf
,  juristische Frage: Wer
eine Fußgängerampel. Die Rilsa aber sagt: ¢mgehen m“t 
oder was ist schuld?
, hier: ≈ regulieren
Tiere sind verboten! Eine Alternatividee:
(sch¢ld sein 
ein Ampelmotiv mit Otto selbst als Co­ charmant franz. 
, hier: ≈ einen Fehler
,  mit viel Charme
micfigur. Aber auch das ist kompliziert. machen: Deshalb passiert
ein Unfall.)
„Ein großes Problem war die Haftungs­
frage“, erklärt Eduard Dinkela von der
Stadt Emden. „Wenn an dieser Ampel ein
Unfall passiert und der Fußgänger dann
sagt: Dieses Signal kannte ich nicht. Wer
Fotos: Fotocute, martinwimmer/iStock.com

ist dann schuld? Der Rat der Stadt Em­


den hat sich aber dann entschlossen, das
Risiko zu übernehmen. Also gibt es die
Otto-Ampel trotzdem.“
Tiere findet man aber in Bremen. Rund
um den Freimarkt, ein großes Volksfest,
Zu manchen Terminen bekommen spezielle
gibt es seit 2017 Ampeln mit den Bre­ Ampelmotive für kurze Zeit eine Erlaubnis –
mer Stadtmusikanten. „Das ist eine ganz wie hier beim Christopher Street Day.
76  Deutsch perfekt 8  /   2019

D-A-CH-MENSCHEN – EINER VON 100 MILLIONEN

„Ich gehe überall spazieren“ Martin Schmitz (61) ist


Spaziergangwissenschaftler.
Der Schweizer Soziologe Lucius
Martin Schmitz ist Promenadologe – als Professor interessiert Burckhardt erfand die Disziplin vor
fast 40 Jahren. Schmitz studierte bei
er sich damit für ein sehr alltägliches und trotzdem sehr ihm an der Kunsthochschule Kassel
und unterrichtet nun selbst dort. Er
spezielles Thema: Spazierengehen. Er findet: Städte kann man hat auch schon mehrere Bücher über
nur gut planen, wenn man sich zu Fuß darin bewegt. MITTEL Burckhardt und die Promenadologie
publiziert.

Herr Schmitz, warum gehen wir zu Fuß? merkt man schnell, welche Teile der Stadt
der W“ssenschaftler, -  die Geschw“ndigkeit, -en 
Um von A nach B zu kommen. Das ist die sie wirklich kennen. Es ist immer nur ein ,  Person, die ein Thema ,  Schnelligkeit, wie viel
einfachste Fortbewegungsart des Men- sehr kleiner Teil. Die Leute bewegen sich systematisch untersucht km/h jemand/etwas fährt
schen. Aber es gibt auch die Variante, dass nämlich nur noch von A nach B, ohne oder geht
erf“nden 
Leute ohne Ziel spazieren gehen. Das nach links und rechts zu schauen. ,  sich etwas absolut wahrnehmen 
Neues überlegen , hier: sehen; eine Idee
kann viele Gründe haben. Manche sind Wenn Sie spazieren gehen, sehen Sie sich also
bekommen von
Romantiker. Oder das Spazierengehen ist alles sehr genau an? die K¢nsthochschule, -n 
,  ≈ Universität für Kunst s“ch verfahren 
eine Art Therapie. Es ist auch so, dass sich Ja, aber es ist nicht krankhaft. Man be- ,  einen falschen Weg fah-
die F¶rtbewegungsart, -en 
Gedanken und Ideen beim Spazierenge- kommt nur mit der Zeit einen bestimm- ren und nicht mehr wissen,
,  z. B. Fahren, Gehen,
hen besser formen lassen. Das ist wie bei ten Blick auf seine Umgebung. Ich be- wo man ist
Fliegen …
Dagobert Duck: Er läuft immer im Kreis, schäftige mich gerade mit öffentlichen s“ch b¡sser … l„ssen 
kr„nkhaft 
, hier: so intensiv, dass es
wenn er nachdenkt. Aber eigentlich geht Transportmitteln. Die muss man verbes- ,  man kann besser …
nicht mehr normal ist
es auf meinem Gebiet um etwas anderes. sern. Denn sie sind unsere einzige Chan- ¡s geht ¢m 
m“t der Zeit 
Nämlich? ce, die Probleme mit den vielen Autos in ,  das Thema / der Inhalt ist
, hier: ≈ wenn man sich
Der Schweizer Lucius Burckhardt, der die den Städten zu lösen. Bei einem Spazier- das Gebiet, -e  Zeit nimmt; wenn man oft
Spaziergangswissenschaft begründet hat, gang in Basel habe ich gemerkt: Der Fahr- , hier: Disziplin spazieren geht

war einer der Pioniere der Urbanismus- kartenautomat bei den neuen Straßen- begr•nden  best“mmt 
, hier: eine neue Theorie , hier: speziell
kritik. Also der Kritik daran, dass wir dem bahnhaltestellen steht nicht mehr unter
bekannt machen
Auto in unseren Städten zu viel Platz ge- dem Dach. So etwas fällt mir sofort auf. auffallen 
s“ch beschäftigen m“t  , hier: bemerkt werden
ben. Die Promenadologie beschäftigt sich Dann sage ich: Das ist ein Fehler! , hier: zum Thema haben von
also mit der Frage: Wie planen wir Städte? Warum?
zu tun haben m“t  ]s kœnnte ja … 
Das hat viel mit Bewegung zu tun. Der Automat muss unter das Dach, es , hier: eine Verbindung/ , m Man muss auch
Wie meinen Sie das? könnte ja regnen. Das Design kommt oft Beziehung haben mit daran denken, dass es …
kann.
Man kann keine Aussage über eine Stadt von Leuten, die keine Ahnung haben. Die eine Aussage tr¡ffen 
treffen, wenn man sich nicht in ihr be- sind noch nie mit der Straßenbahn gefah- ,  genaue Feststellungen gesp¡rrt 
machen , hier: ≈ geschlossen:
wegt. Das gilt auch für Räume und Land- ren. Solche Fehler passieren auch bei der Dort kann man zurzeit nicht
schaften. Stadtplanung, weil die Verantwortlichen g¡lten für  fahren.
, hier: so sein bei
Ich kann mich aber auch mit dem Auto oder sich nicht durch die Stadt bewegen.
mit dem Fahrrad durch eine Stadt bewegen. Gibt es deutsche Städte, in denen man beson-
Ja, aber es ist so: je höher die Geschwin- ders gut spazieren gehen kann?
digkeit, desto abstrakter nehmen wir Das weiß ich nicht. Ich gehe ja überall
wahr. Wenn man jemanden, der täglich spazieren.
mit dem Auto zur Arbeit fährt, mit dem Wirklich überall?
Foto: Doris Spiekermann-Klaas

Fahrrad fahren lässt, dann verfährt er sich. Naja, ich gehe nicht auf Autobahnen oder
Beim Spazierengehen nimmt man seine Um- wo es verboten ist. Obwohl viele das auch
gebung also besser wahr? gerne tun, wenn eine Autobahn gesperrt
Ja. Mit meinen Studenten mache ich eine ist. Erst wenn man dort spazieren geht,
In Deutschland, Österreich und der Schweiz
Übung: Sie sollen in einer Minute einen merkt man nämlich, wie gigantisch sie (D-A-CH) leben 100 Millionen Menschen. An dieser
Stadtplan von Kassel zeichnen. Dann eigentlich ist. Interview: Guillaume Horst Stelle interviewen wir jedes Mal einen von ihnen.
D EU T SC H I M PA K E T.
14 Ausgaben des Sprachmagazins + Übungsheft und Audio-Trainer.

N UR

19,90 €
J E PA K E T

IHR E VOR T E I L E :

Für bestehende Abonnenten Für Sie zur Wahl: als P R I N T- Deutsch auf allen Ebenen:
auch als UP GR AD E erhältlich OD ER DIGI TAL AU SG A BE LE SEN , HÖR EN , ÜBEN

→D EU T SC H - P E R FE K T. C OM/PA K E T
JE T ZT GLE I C H O N L I N E B E S T E L LE N U N T E R :

Oder telefonisch +49 (0) 89/121 407 10 mit der Bestell-Nr.: Print 1665269 | Digital 1667310
Meghan Markle ist
E IN H ELL E S KÖP FC HEN

or in English,
A SM AR T C OOK I E.

BE S SE R E N G LISC H
1 AU S G A B E
M I T SP O T LIG H T.
GR AT IS
TESTEN!

→ J E T ZT GR AT IS - AU SG A BE T E S T EN UN T ER:

SP O T LIG H T- ONLINE . D E / G R AT I S
Oder telefonisch +49 (0) 89/121 407 10 mit der Bestellnummer: Print 1666315 | Digital 1667529