Sie sind auf Seite 1von 2

Ir, venir, traer und llevar

Fangen wir mit dem Verb ir an. Es bedeutet gehen und wird wie folgt konjugiert:
 yo voy
 tú vas
 él / ella / Usted va
 nosotros / nosotras vamos
 vosotros / vosotras vais
 ellos / ellas / Ustedes van
Wie du siehst, wird die erste Person Singular unregelmäßig konjugiert, ebenso beim Verb venir
[kommen]:
 yo vengo
 tú vienes
 él / ella / Usted viene
 nosotros / nosotras venimos
 vosotros / vosotras venís
 ellos / ellas / Ustedes vienen
Die Verben ir und venir müssen im Spanischen deutlich voneinander unterschieden werden: Venir
wird verwendet, wenn es sich um eine Bewegung zum Sprechenden hin handelt, während ir eine
Bewegung vom Sprechenden weg bezeichnet.
Beispiel: Ana und Paolo telefonieren, um sich zu verabreden.
 Paolo: ¿Vienes a mi casa esta tarde? Estoy enfermo... [Kommst du heute Nachmittag zu mir
nach Hause? Ich bin krank...]
 Ana: Vale, voy a tu casa luego. [Okay, ich komme nachher zu dir.]

Hier wurde im ersten Satz venir und im zweiten ir verwendet, da sich die Sprechenden zwar auf den
gleichen Ort beziehen [das Haus von Paolo], sich aber an unterschiedlichen Orten befinden. An den
deutschen Übersetzungen siehst du, dass diese Trennung im Deutschen nicht so genau genommen
wird - hier wird an beiden Stellen kommen gebraucht. Dies kann die Übersetzung deutscher Sätze
ins Spanische natürlich erschweren.
Ähnlich funktionieren die Verben traer und llevar, die sich mit holen / (mit-)bringen / mitnehmen
übersetzen lassen. Die passende Übersetzung ist bei diesen Verben etwas vom Kontext abhängig -
und wie bei ir und llevar spielt die Position des Sprechenden wieder eine wichtige Rolle:
 Traer bezieht sich, wie venir, auf eine Bewegung an den Ort, an dem sich der Sprechende
befindet - also bringen im Sinne von herbringen (zum Sprecher hin) oder mitbringen (dem
Sprecher etwas mitbringen).
 Llevar hingegen gibt eine Bewegung wieder, bei der sich der Sprechende von dem Ort
entfernt, an dem er sich beim Sprechen befindet. Es bedeutet also hinbringen (zu einem
anderen Ort hin) oder mitnehmen.
Beispiel:
 Miguel, por favor ¡tráeme mi bolso! [Miguel, bitte bring mir meine Tasche!]
 Miguel, por favor ¡llévale el bolso a tu abuela! [Miguel, bitte bring deiner Oma die
Tasche! / Miguel, bitte nimm die Tasche mit zu deiner Oma!]
Merke dir also:
 traer = hinbringen (zum Sprecher hin)
 llevar = herbringen (vom Sprecher weg)
Konjugiert werden die beiden Verben wie folgt: Während llevar ein völlig regelmäßiges Verb auf
-ar ist, weist traer eine Besonderheit in der ersten Person Singular auf:
 yo traigo
 tú traes
 él / ella / Usted trae
 nosotros / nosotras traemos
 vosotros / vosotras traéis
 ellos / ellas / Ustedes traen
Die Verben ir, venir, traer und llevar sollte man ein bisschen üben, um mit der Zeit ein Gespür für
ihren korrekten Gebrauch zu bekommen.