Sie sind auf Seite 1von 7

Centar EQUILIBRIO, Beograd, Bulevar despota Stefana 22, 011 337-40-75

GRAMMATIK

I Wählen Sie die richtige Antwort.

1. Alles, was sie gehofft _________, wurde Wirklichkeit. Sie bekam den Job und ein
gutes Gehalt.
a) haben b) hätte c) hatten d) hatte
2. Wegen der Ebola-Epidemie erhielten die Passagiere Informationsblätter ____
Frankfurter Gesundheitsamt_____ mit Hygienetipps.
a) der, - b) des, -es c) dem, - d) des, - en
3. Der Begriff „First Lady“, oder Erste Dame, bezeichnet die Frau ___________________.
a) des amerikanischen Präsident b) des amerikanischen Präsidentes
c) des amerikanisches Präsident d) des amerikanischen Präsidenten
4. ___________ einem Liter Milch brauchen wir auch noch etwas Butter und 200
Gramm Schokolade.
a) außer b) ohne c) mit d) aus
5. _____________ einer Veranstaltung staute sich der Verkehr in der Stadt.
a) außer b) trotz c) wegen d) aus
6. Er hatte 2,0 Promille im Blut. _____________ hat ihm der Polizist seinen
Führerschein entzogen.
a) denn b) da c) nämlich d) darum
7. Diese ______________ dauern schon ein paar Monate. Wann wird die Straße
endlich fertig sein?
a) Bauarbeiten b) Bildung c) Arbeit d) Stau
8. Damit können wir das Licht an- oder ausmachen, aber es gibt auch einen in der Bank
oder Post.
a) Sekretär b) Angestellte c) Schalter d) Kunde
9. Während sie eine spannende Geschichte erzählt hat, haben wir sie mit
____________ Interesse beobachtet.
a) wachsender b) wachsendem c) gewachsenem d) gewachsener
10. Er konnte sich nicht konzentrieren, weil ihn das ständig ____________ Telefon
genervt hat.
a) geklingtes b) klingelndes c) klingelnde d) geklingelte
11. Wir brauchen nichts anderes _____ tun, als das Leben _______ genießen!
a) zu, - b) -,- c) -, zu d) zu, zu
12. Trotz ______________ bin ich nicht zum Arzt gegangen.
a) dem hohen Fieber b) des hohen Fiebers c) des hohes Fieber d) das hohe Fieber
13. Kann _____ sein, dass heute so ein heißer Tag ist? Gestern haben sie im Radio
gesagt: Morgen regnet ____ .
a) -, - b) es, - c) -, es d) es, es
14. Hast du schon Pläne für das ___________ Wochenende gemacht?
a) kommende b) kommendes c) gekommene d) gekommenes
15. In Berlin habe ich ___________ viele Sehenswürdigkeiten
besichtigt______________ einen bekannten Schauspieler gesehen.
a) nicht .... sondern auch b) sowohl... als auch c) nicht nur .... sondern d)
sowohl... als
16. Nachdem wir eine halbe Stunde __________________, gingen wir sofort schlafen.
a) spazieren gegangen haben b) spazieren gegangen waren c) spazieren gegangen sind d)
spazieren gegangen hatten
17. Eine Feier, bei dem man sich von seinen Kollegen verabschiedet:
a) das Jubiläum b) die Betriebsversammlung c) der Einstand d) der Ausstand

1
Centar EQUILIBRIO, Beograd, Bulevar despota Stefana 22, 011 337-40-75

18. Wann kommen Frau und Herr Schmidt, ________ du gestern geredet hast?
a) mit den b) von den c) über denen d) mit denen
19. Die bekanntesten Fotografien ____________ Robert Doisneau erzielten bis zu
30.000 Euro.
a) des französichen Fotografs b) des französischen Fotografen c) des französisches Fotografs
d) des französisches Fotografen
20. Wir suchen eine Wohnung, _____ Zimmer für eine Familie mit drei Kindern gut
geeignet sind.
a) dessen b) der c) denen d) deren

20

II Schreiben sie die Sätzte anders mit nur/nicht brauchen

1. Du musst nicht so wütend sein, nur weil du die Prüfung nicht bestanden hast!
___________________________________________________________________

2. Wenn du schlank bleiben möchtest, musst du viel Sport machen!


___________________________________________________________________

3. Ich kann mir deine Handynummer auch so merken. Ich muss sie nicht aufschreiben.
___________________________________________________________________

4. Du musst nicht immer tun, was dir die andere sagen!


___________________________________________________________________

III Schreiben Sie die Sätze im Konjuntiv II der Gegenwart oder Vergangenheit

1. Eva mag teure Schuhe haben, aber sie hat nicht so viel Geld.
_____________________________________________________________

2. Ich habe keine Schlüssel, und jetzt warte ich vor dem Haus auf meinen Bruder.
_____________________________________________________________

3. Mein Freund raucht sehr viel.


An seiner Stelle ________________________________________________

4. Du bist spät aus dem Haus losgegangen. Deshalb hast du den Bus nicht erwischt.
_____________________________________________________________

5. Ich habe keinen Porsche, aber ____________________________________

2
Centar EQUILIBRIO, Beograd, Bulevar despota Stefana 22, 011 337-40-75

_____________________________________________________________

6. Ich bin ja kein Millionär, aber wenn ________________________________


_____________________________________________________________

12

IV Ergänzen Sie die Phrasen:

1. Meiner ____________nach sind die Kinder viel besser zu Hause betreut.


2. An der Berliner Charité ist im November ein sechs Kilogramm schweres Baby ohne Kaiserschnitt
_____________ gekommen.
3. Es ist sehr wichtig für mich, was die anderen über mich meinen.
- Darauf __________________________.
4. _______________________ habe ich Ihre Stellenanzeige für einen Buchhalter gelesen.
5. Gut, Frau Schmidt, wir______________________________________________. Vielen Dank,
dass Sie hier waren.

10

V Schreiben Sie die Nomen zu den folgenden Adjektiven/Nomen.

1. klug ________________
2. arbeitslos _______________
3. die Verantwortung ________________
4. die Gefahr ________________
5. das Abenteuer _________________

VI Schreiben Sie die Antonyme

1. das Alter __________________


2. der Freund __________________
3. heiraten __________________
4. der Gesprächeinstieg __________________
5. die Erholung __________________

3
Centar EQUILIBRIO, Beograd, Bulevar despota Stefana 22, 011 337-40-75

LESEVERSTEHEN

VIIa SETZEN SIE DIE FOLGENDEN WÖRTER IN DIE LÜCKEN IM TEXT:

1) Antworten  2) Berufsverkehr  3) Bett  4) Brot  5) Bäckerei 


6) einschlafen  7) Geheimnis  8) Geschäfte  9) Mahlzeit  10) Suppe 

Liebe Irina,
herzlichen Dank für deinen lieben Brief! Hier die __________________ auf deine Fragen.
Es ist schon ziemlich spät für deutsche Verhältnisse. Ehrlich gesagt, es war für mich in der
ersten Zeit eine große Umstellung, um 22.00 – 23.00 Uhr ins ________ zu gehen. Hier
gehen die Leute früh ins Bett, dafür stehen sie aber auch früh auf. Wir wohnen an einer
Durchgangsstraße mit viel __________________________ , darum merken wir, wie früh
die Deutschen schon wach sind. Der Schultag beginnt zwischen 7.30 und 8.00 Uhr, und
viele __________________ machen schon um 8.00 Uhr auf. Wenn du mal um 22.00 Uhr
in einer kleinen Stadt spazieren gehst, siehst du nur noch wenig Licht in den Häusern, und
du triffst auch kaum noch Leute draußen. Man hört nur ab und zu Rollläden quietschen und
klappern, weil die Deutschen nicht ______________________ , wenn sie das Zimmer
nicht verdunkeln. In meiner Heimat verdunkeln die Menschen die Fenster öfter mit
Gardinen, obwohl es in meiner Familie nicht der Fall war. Ich glaube, in Russland würde ein
Spezialgeschäft für Rollläden wahrscheinlich Pleite machen! Auch beim Essen musste ich
mich ziemlich umstellen. Die Menschen essen drei Mal am Tag. Zum Frühstück oft
________ mit Marmelade oder frische Brötchen, die man in der ________________ holt.
Dazu trinkt man normalerweise Kaffee. Mittags kochen die Deutschen selten eine
__________ ; oft essen sie Fleischgerichte mit Salat. Eigentlich ist es die einzige warme
________________ am Tag. Das Abendbrot ist oft „kalt“, und man isst weniger als in
Russland, weil die Speisen zu Mittag sehr reichhaltig sind. Gewöhnlich isst man Brot mit
Wurst, Käse oder verschiedenen Brotaufstrichen und trinkt Tee oder Milch. Die Gewohnheit,
immer und mehrmals am Tag Tee zu trinken, ist den Deutschen etwas fremd. Lustig fand
ich, dass vieles, was in Russland warm gegessen und getrunken wird, in Deutschland kalt
angeboten wird, z.B. Eistee. Mancher Russe würde beleidigt sein, wenn man ihm nur
warmen statt heißen Tee einschenkt. Aber wie man an einem schönen, sonnigen
Sommertag heißen Tee trinken kann, bleibt für die Deutschen ein __________________ .
Deine Julia

4
Centar EQUILIBRIO, Beograd, Bulevar despota Stefana 22, 011 337-40-75

VIIb SCHREIBEN SIE DIE ANTWORTEN ZUM TEXT.

Ist das richtig oder falsch?

1. Die Russen gehen früh ins Bett.____________

2. Um 22.00 Uhr sieht man noch viel Licht in den Häusern.__________

3. In Russland würden Spezialgeschäfte für Rollläden viel verdienen ._______

4. Die Deutschen trinken immer und mehrmals am Tag Tee.__________

5. Spät am Abend sieht man in Deutschland nur wenige Leute._______

Antworten Sie auf die Fragen zum Text.

1. Was war für Julia eine grosse Umstellung?

__________________________________________________________

2. Wie trinkt man den Tee in Russland?

__________________________________________________________

3. Wie viele Mahlzeiten haben die Deutschen pro Tag?

__________________________________________________________

4. Was fand Julia lustig?

__________________________________________________________

5. Wie verdunkeln die Russen ihre Zimmer?

__________________________________________________________

20

5
Centar EQUILIBRIO, Beograd, Bulevar despota Stefana 22, 011 337-40-75

VIII Schreiben Sie einen Aufsatz zum Thema „Erziehung“.

Sind Jugendliche heute gut oder schlecht erzogen? Was ist bei der Erziehung besonders
wichtig/nicht so wichtig? Welche Eigenschaften soll eine gute Mutter oder einen guten
Vater haben?

(in ca. 14 Sätzen).

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________

20

6
Centar EQUILIBRIO, Beograd, Bulevar despota Stefana 22, 011 337-40-75