Sie sind auf Seite 1von 5

Simple Present (Present Simple) -

Introduction
Simple present is also called present simple.

The simple present expresses an action in the present taking place once,
never or several times. It is also used for actions that take place one after
another and for actions that are set by a timetable or schedule. The
simple present also expresses facts in the present.

Bildung des Simple Present


positiv negativ Frage
I/you/we/they I play. I do not play. Do I play?
he/she/it He plays. He does not play. Does he play?

Besonderheiten des Simple Present


Besonderheit Beispiel
An die Verben can, may, might, must wird kein
he can, she may, it must
s angehängt. Sie bleiben in allen Formen gleich.
Nach o oder Zischlaut (ch, sh) wird es do – he does, wash – she
angehängt. washes
Nach einem Konsonant wird beim Anhängen von
worry – he worries (aber:
s der Endkonsonant y zu ie. (aber: keine
play – he plays)
Änderung nach Vokal)

Kurzformen des Simple Present


positiv negativ
I am English. = I’m English. I am not English. = I’m not English.
We are English.= We’re We are not English. = We’re not / We aren’t
English. English.
He is not English. = He’s not / He isn’t
He is English. = He’s English.
English.
I have got a dog. = I’ve got I have not got a dog. = I’ve not got a dog. /
a dog. I haven’t got a dog.
He has got a dog. = He’s got He has not got a dog. = He’s not got a
a dog. dog. / He hasn’t got a dog.
I do not play tennis. = I don’t play tennis
He does not play tennis = He doesn’t play
tennis.

Verwendung des Simple Present


Verwendung Beispiel
regelmäßig oder gewohnheitsmäßig ablaufende Colin always plays soccer
Handlungen (immer, nie, selten, oft) on Tuesdays.
She takes her bag and
aufeinander folgende Handlungen
leaves.
etwas ist immer gültig The sun sets in the west.
zukünftige, festgelegte und feststehende
The train leaves at 9 pm.
Handlungen (z.B. laut Fahrplan, Programm)
Verben statischer Bedeutung (Zustand) und
I love her.
Verben des Denkens und Erkennens

Typische Signalwörter des Simple Present

• always
• every …
• often
• normally
• usually
• sometimes
• seldom
• never
Simple Present – Verwendung
etwas ist immer gültig

Die Sonne geht nie im


Osten, Süden oder Norden
unter, sondern immer im
Westen.

The sun sets in the west.


Die Sonne geht im Westen unter.

regelmäßig oder gewohnheitsmäßig ablaufende Handlungen (immer, nie,


selten, oft)

Colin spielt regelmäßig Fußball, und zwar


immer dienstags.

Im Englischen werden hier oft Signalwörter


wie always, never, seldom, often, regularly,
every Monday, ... verwendet. Auch im
Deutschen verwenden wir hier häufig
Colin always plays Signalwörter wie immer, nie, selten, oft,
soccer on Tuesdays. regelmäßig, jeden Montag usw.
Colin spielt immer
dienstags Fußball.

aufeinander folgende Handlungen

Erst findet die eine


Handlung statt, dann die
andere.

She takes her bag and leaves.


Sie nimmt ihre Tasche und geht.
Zukünftige, festgelegte und feststehende Handlungen (z.B. laut Fahrplan,
Programm)

Es ist im Fahrplan so
festgelegt, wir können nichts
daran ändern.

The train leaves at 9 pm.


Der Zug fährt um 9 Uhr ab.

Verben statischer Bedeutung (Zustand) und Verben des Denkens und


Erkennens

Wenn man jemanden liebt, ist das ein Zustand


oder eine Tatsache, aber keine Aktion (wie z.B.
rennen). Und immer, wenn wir einen Zustand
oder eine Tatsache beschreiben, müssen wir im
Englischen die Simple-Form nehmen (nicht das
Progressive). Zu dieser Gruppe gehören
folgende Verben:

• be (sein)
• believe (glauben)
• belong (gehören)
• hate (hassen)
• hear (hören)
• like (mögen)
• love (lieben)
• mean (meinen)
I love her. • prefer (bevorzugen)
Ich liebe sie. • remain (bleiben)
• realize (erkennen)
• see (sehen)
• seem (scheinen)
• smell (riechen)
• think (denken)
• understand (verstehen)
• want (möchten)

• wish (wünschen)