Sie sind auf Seite 1von 1
Seite 1 von 1   Abkürzungen im RT Kurzzeichen Name Einheit   Ĥ Dosisleistung mSv/h,

Seite 1 von 1

 

Abkürzungen im RT

Kurzzeichen

Name

Einheit

 

Ĥ

Dosisleistung

mSv/h, SV/h(Millisievert pro Stunde, Sievert pro Stunde)

 

H

Dosis

mSv, Sv(Millisievert, Sievert)

t

Zeit

s, min, h(Sekunde, Minute, Stunde)

 

Ĥ

0

Dosisleistung der Primärstrahlung

mSv/h, SV/h(Millisievert pro Stunde, Sievert pro Stunde)

 

A

Aktivität

Bq, GBq, TBq(Becquerel, Gigabecquerel, Terrabecquerel)

 

A

0

Anfangsaktivität

Bq, GBq, TBq(Becquerel, Gigabecquerel, Terrabecquerel)

 

Γ

Nuklid

Dosisleistungskonstante

mSv•m 2 / h•GBq

 

Γ

kV

Dosisleistungskonstante

mSv•m 2 / h•mA

I

Röhrenstrom

mA, A(Milliampere, Ampere)

 

U

Röhrenspannung

V, kV(Volt, Kilovolt)

 

F

N

Schwächungsgrad

 
 

D

optische Dichte(Schwärzung)

 

∆D

Kontrast

 

BPK

Bildgüteprüfkörper

 

BZ

Bildgütezahl

 

RBF

relativer Belichtungsfaktor

 
 

L

0

Leuchtdichte(Leuchtquellenseitig)

cd/m 2 (Candela/Quadratmeter)

 

L

F

Leuchtdichte(Betrachterseitig)

cd/m 2 (Candela/Quadratmeter)

FFA

Film-Fokus-Abstand

mm, cm, m(Millimeter, Zentimeter, Meter)

f

min

Mindestabstand

mm, cm, m(Millimeter, Zentimeter, Meter)

f

Abstand Brennfleck-Fehler

mm, cm, m(Millimeter, Zentimeter, Meter)

 

b

Abstand Fehler-Film

mm, cm, m(Millimeter, Zentimeter, Meter)

 

d

Brennfleckgröße

mm, cm, m(Millimeter, Zentimeter, Meter)

 

u

g

geometrische oder äußere Unschärfe

mm, cm, m(Millimeter, Zentimeter, Meter)

 

u

i

innere Unschärfe

mm, cm, m(Millimeter, Zentimeter, Meter)

 

a

Abstand

mm, cm, m(Millimeter, Zentimeter, Meter)

 

B

Belichtungsgröße

mA•min(Miliampere mal Minute; Röhre), GBq•min ( Gigabecquere mal Minute; Nuklid)

t

B

Belichtungszeit

s, min, h(Sekunde, Minute, Stunde)

HWS

Halbwertschicht

mm, cm, m(Millimeter, Zentimeter, Meter)

ZWS

Zehntelwertschicht

mm, cm, m(Millimeter, Zentimeter, Meter)

HWZ

Halbwertzeit

Tage, Monate, Jahre

ZWZ

Zehntelwertzeit

Tage, Monate, Jahre

Rev 0 vom 02.05.2009

Erstellt von D.Riegel