Sie sind auf Seite 1von 40

Die RUNDschau – jetzt

schon am Samstag vor


der Verteilung lesen

Nr. 10/2019 - Montag, 28. Oktober 2019 - Auflage 17.915 - Bockfließerstraße 60


2214 Auersthal - Tel. 02288/200 91/17 - Fax: DW 15 - redaktion@die-rundschau.at
www.die-rundschau.at

Gerasdorf: Sanierung der Brücke führt zu problematischer Umleitung!

Marchfeldkanal: Zwei
Monate Chaos drohen
Neuer Bürgermeister
Alfred Pohl, der seit 2010 an der Spitze
von Mistelbach stand, verzichtete auf
ƐĞŝŶ ŵƚ͘ ^ĞŝŶ EĂĐŚĨŽůŐĞƌ ŝƐƚ ŚƌŝƐƟĂŶ
Balon. Seite 2

Ortsvorsteherin
Hildegard Leitgeb wurde neue Ortsvor-
steherin von Pellendorf. Sie löst Herbert
Kienast ab, der das Amt von 2010 bis 2015
ƵŶĚϮϬϭϲďŝƐϮϬϭϵĂƵƐƺďƚĞ͘ Seite 4

Miss Vienna singt


Mit dem Titel „One and one makes two“
ƉƌćƐƚĞŶƟĞƌƚĞ ĚŝĞ ^ĞLJƌŝŶŐĞƌŝŶ ĞĂƚƌŝĐĞ
<ƂƌŵĞƌ ĂƵĨ ĚĞƌ WĂƌƚLJ njƵŵ Ϯϰ͘ 'ĞďƵƌƚƐ-
tag ihre erste CD. Seite 5

Besseres Wasser
Groß-Schweinbarth: Am 16. Oktober 2019 wurden in Groß-Schweinbarth geförderte
Nach nur acht Monaten Bauzeit konn-
te die neue Wasserversorgungsanlage Mietwohnungen für „Junges Wohnen“ im Beisein von Landesrat Martin Eichtinger an die
ĚƵƌĐŚ'ĂǁĞŝŶƐƚĂůƐƺƌŐĞƌŵĞŝƐƚĞƌZŝĐŚĂƌĚ Mieterinnen und Mieter übergeben. Für die Übersiedlung stellte die NBG und die Energie-
^ĐŚŽďĞƌĞƌƂīŶĞƚǁĞƌĚĞŶ͘ Seite 10 und Umweltagentur (ENU) einen e-Transportbus kostenlos zur Verfügung. Werbung

1ඍඝ %ෂඋඐඍක+ඍඝගඍ%ඍඛගඍඔඔඍඖ www.weihnachtsdiskont.at


ab 26.10. geöffnet!
t!
1ඍඝ hඊඍක 0඗කඏඍඖ$ඊඐ඗ඔඍඖ Freitag bis
Sonntag
1ඍඝ +ඉඖඛ.ඝඌඔඑඋඐඏඉඛඛඍ
%ඍඑ'ඍක6ගඉඌගඉ඘඗ගඐඍඓඍ
%ඍඛගඍඔඔ
0඾ඏඔඑඋඐඓඍඑගඍඖ
hඊකඑඏඍඖඛ
%ෂඋඐඍක+ඉඊඍඖ
10 – 19 Uhr
Aderklaa B8
1ඍඝ *ථඖඛඍකඖඌ඗කඎ

buch@brentano.co.at
www.buechertisch.at
hඊඍකඉඔඔ'ඍඖ
*ඔඍඑඋඐඍඖ3කඍඑඛ
Holzhütte

1ඍඝ
KWWSVUDIIXQGZHLVHUEXHURSUR¿DW RIESEN AUSWAHL!
WAHL!!
www.buechertisch.at RGHULP*HVFKlIW $ඝඋඐ,ඕඟඟඟ
Tel. 0664 452 77 62
2 REGION RUNDschau

Mistelbach
Christian Balon ist
neuer Bürgermeister
DŝƩĞKŬƚŽďĞƌǁƵƌĚĞŝŶDŝƐƚĞů-
ďĂĐŚ ĞŝŶ ŶĞƵĞƌ ƺƌŐĞƌŵĞŝƐƚĞƌ
ŐĞǁćŚůƚ͘ ůĨƌĞĚ WŽŚů͕ ĚĞƌ ƐĞŝƚ
ϮϬϭϬĂŶ ĚĞƌ ^ƉŝƚnjĞ ĚĞƌ ĞnjŝƌŬ-

ƐŚĂƵƉƚƐƚĂĚƚ ƐƚĂŶĚ͕ ǀĞƌnjŝĐŚƚĞƚĞ


ĨƌĞŝǁŝůůŝŐ ĂƵĨ ƐĞŝŶ ŵƚ͘ ^ĞŝŶ
EĂĐŚĨŽůŐĞƌ ŝƐƚ ŚƌŝƐƟĂŶ ĂůŽŶ͘
;ůŝŶŬƐŝŵŝůĚ͕ďĞŝĚĞPsWͿ
&ŽƚŽ͗^ƚĂĚƚŐĞŵĞŝŶĚĞDŝƐƚĞůďĂĐŚ
Seyring: Take Three Konzert im Schloss
NÄCHSTE AUSGABE &ƌĂŶnj,ƌĚůŝĐŬĂĂŵ<ůĂǀŝĞƌ͕^ƚĞƉŚĂŶ&ƂƌƐƚĂŵĂƐƐƵŶĚǁĂůĚtĂƉƉĞůĂŵ^ĐŚůĂŐnjĞƵŐͲƐĞŝƚŵĞŚƌĂůƐϮϱ
:ĂŚƌĞŶŐŝďƚĞƐĚŝĞƐĞƐ:ĂnjnjʹdƌŝŽ͘EĞďĞŶŬůĂƐƐŝƐĐŚĞŶ:Ănjnj^ƚĂŶĚĂƌĚƐŚĂďĞŶƐŝĞĂƵĐŚũĞĚĞDĞŶŐĞtĞůƚ
ŝĞŶćĐŚƐƚĞƵƐŐĂďĞĚĞƌ ,ŝƚƐǀŽŶ'ůĞŶŶDŝůůĞƌƺďĞƌ&ƌĂŶŬ^ŝŶĂƚƌĂďŝƐnjƵ:ŽĂǁŝŶƵůŝŵWƌŽŐƌĂŵŵ͘ƵŌƌŝƩĞŚĂďĞŶƐŝĞŝŶŐĂŶnj
PƐƚĞƌƌĞŝĐŚďĞŝ'ĂůĂƐƵŶĚ&ĞŝĞƌŶ͘ƵƐĂŵŵĞŶŵŝƚĚĞƌ^ćŶŐĞƌŝŶĂƌŝŶĂDĂLJĞƌƵŶĚĚĞŵ>ŝĞĚĞƌŵĂĐŚĞƌ
ZhEƐĐŚĂƵĞƌƐĐŚĞŝŶƚĂŵ ƵŶĚ<ĂďĂƌĞƫƐƚĞŶWĞƚĞƌDĞŝƐƐŶĞƌƚƌĂƚĞŶƐŝĞŝŵKŬƚŽďĞƌĂŶǀŝĞƌďĞŶĚĞŶŝŵ^ĐŚůŽƐƐ^ĞLJƌŝŶŐĂƵĨ͕ƵŶƚĞƌ
18. November 2019 ĚĞŵDŽƩŽͣ^ǁŝŶŐDƵƐŝŬƵŶĚ,ƵŵŽƌŝŵ^ĐŚůŽƐƐ͞;ƐĞŝƚϮϬ:ĂŚƌĞŶĮŶĚĞŶĚŝĞƐĞ<ŽŶnjĞƌƚĞŝŵ<ƵůƚƵƌnjĞŶ-
ƚƌƵŵŝŶ^ĞLJƌŝŶŐƐƚĂƩͿ͘,ĂƌŽůĚWĞĂƌƐŽŶ;'ŝƚĂƌƌĞƵŶĚ'ĞƐĂŶŐͿƵŶĚ,ĞƌĨƌŝĞĚWŽĐŬ;^ĂdžŽƉŚŽŶͿǁĂƌĞŶĂůƐ
ŶnjĞŝŐĞŶƐĐŚůƵƐƐ 'ĂƐƚŵƵƐŝŬĞƌŵŝƚĚĂďĞŝ͘    &ŽƚŽ͗,ƵďĞƌ
8. November 2019
WOLKERSDORF
IMPRESSUM
Die RUNDschau
UNPLUG Mentaler Gesundheits-
tag im Schloss

AND PLAY.
Wolkersdorf/Gerasdorf Freude am Fahren ͣtŝƌ ŵƺƐƐĞŶ ǀŽŶ Ğŝƚ njƵ Ğŝƚ
Auflage: 17.915 Haushalte ĞŝŶĞZĂƐƚĞŝŶůĞŐĞŶƵŶĚǁĂƌƚĞŶ͕
ďŝƐ ƵŶƐĞƌĞ ^ĞĞůĞŶ ƵŶƐ ǁŝĞĚĞƌ
Medieninhaber ELEKTRISIERENDE FAHRFREUDE MIT ĞŝŶŐĞŚŽůƚ ŚĂďĞŶ͕͞ ĚŝĞƐĞƐ ŝŶĚŝ-
Brentano Handels- und Werbe GmbH DEM BMW 225xe xDRIVE PLUG-IN HYBRID.
ĂŶŝƐĐŚĞ^ƉƌŝĐŚǁŽƌƚŶĂŚŵŵĂŶ
Herausgeber: ƐŝĐŚ ŝŶ tŽůŬĞƌƐĚŽƌĨ Ĩƺƌ ĚĞŶ
Willi Weiser ŵĞŶƚĂůĞŶ 'ĞƐƵŶĚŚĞŝƚƐƚĂŐ ŝŵ
w.weiser@brentano.co.at ^ĐŚůŽƐƐĂůƐDŽƩŽ͘EĞďĞŶdŝƉƉƐ
redaktion@die-rundschau.at Ĩƺƌ ĞŝŶ ďĞƐƐĞƌĞƐ 'ĞĚćĐŚƚŶŝƐ͕
Anzeigenleitung:
Christina Seidl
0699 / 187 906 20
seidl@die-rundschau.at

Anzeigenberatung:
Peter Sommersgutter
0664 / 88 92 98 98
sommersgutter@die-rundschau.at
Symbolfoto

Heidrun Wetska Der BMW 225xe xDrive inkl. Business Line und umfangreicher
Sonderausstattungen mit einem Preisvorteil von bis zu € 3.300,–*.
0664 / 88 92 99 02 Jetzt Angebot anfordern unter bmw.at/neueziele tĞŐĞŶ ĂƵƐ ĚĞƌ ƵƌŶŽƵƚͲ&ĂůůĞ
kompass@brentano.co.at
ŐĂď ĞƐ ĂƵĐŚ ĞŝŶĞ ^ƚĂƟŽŶ njƵƌ
Anschrift:
Autohaus Pestuka GmbH DƵƐŬĞůĞŶƚƐƉĂŶŶƵŶŐ ƵŶĚ ƐŽ-
Umfahrungsstraße 30, 2225 Zistersdorf
Bockfließer Straße 60-62 Telefon 0 25 32/24 14, info@pestuka.bmw.at ŐĂƌĞŝŶ>ĂĐŚƚƌĂŝŶŝŶŐ͘hŶƚĞƌĚĞŶ
2214 Auersthal www.pestuka.at ĞƐƵĐŚĞƌŶ ǁĂƌ tŽůŬĞƌƐĚŽƌĨƐ
Tel.: 02288/200 91/17 Fax: DW15 ƺƌŐĞƌŵĞŝƐƚĞƌ ŽŵŝŶŝŬ >ŝƚnjŬĂ͕
BMW 225xe xDrive: 165 kW (224 PS), Kraftstoffverbrauch gesamt
Blattlinie
1,9 l/100 km, CO 2 -Emissionen 42 g CO 2 /km, Stromverbrauch von ƐĞŝŶĞsŽƌŐćŶŐĞƌŝŶŶŶĂ^ƚĞŝŶĚů
13,5 bis 14,2 kWh/100 km.
Unabhänge Regionalzeitung für den ƐŽǁŝĞŵŝƚƌŶƐƚĂƵĞƌĚĞƌƺƌ-
*Dieses Angebot ist gültig für BMW 225xe xDrive Neu- und Vorführwagen
Bezirk Mistelbach und Gerasdorf mit Kaufvertragsabschluss und Auslieferung bis 31.12.2019.
ŐĞƌŵĞŝƐƚĞƌ ĂƵƐ hůƌŝĐŚƐŬŝƌĐŚĞŶͲ
^ĐŚůĞŝŶďĂĐŚ͘&ŽƚŽ͗,ƵďĞƌ
RUNDschau
REGION 3
GERASDORF KO M M E N TA R

Chaos dank Brücken-Sperre Eine Brücke trennt


und verbindet Menschen
Viele Autofahrer ignorierten das Fahrverbot. Polizei kontrolliert streng.
Es traf viele Autofahrer vor ca.
zwei Wochen vollkommen über-
raschend: Die Brücke über den
Marchfeldkanal ist in Fahrtrich-
tung Gerasdorf nach Seyring ge-
sperrt. Bis mindestens Ende No-
vember gilt auf der Brücke eine
Einbahnregelung, nur Autofahrer
mit Fahrtrichtung von Seyring
nach Gerasdorf dürfen passieren. Brücken sollten Menschen ei-
Warum ist das so? Markus gentlich verbinden. Aber was
Brunner, Abteilung Brückenbau sich in Gerasdorf seit zwei Wo-
der NÖ-Landesregierung: „Der chen rund um die Brücke beim
schlechte bauliche Zustand der Marchfeldkanal abspielt, das
Marchfeldkanalbrücke machte könnte sich ein Regisseur nur
ĞŝŶĞŬƵƌnjĨƌŝƐƟŐĞ'ĞŶĞƌĂůŝŶƐƚĂŶĚ- sehr schwer ausdenken.
setzung unumgänglich.“ Warum hat man uns armen
Die beschilderte Umleitung in Bis Ende November ist die Marchfeldkanal-Brücke Fahrtrichtung
Gerasdorf nach Seyring gesperrt. Viele Autofahrer ignorieren nach Autofahrer nicht vorgewarnt,
Richtung Seyring erfolgte seit dass diese Brücke bald in Fahrt-
Beginn der Sperre über die Stam- wie vor das Fahrverbot, die Polizei kontrolliert täglich. Foto: Huber
richtung von Gerasdorf nach
mersdorfer Straße, die Brünner Seyring gesperrt wird? Dann
Straße und die Wiener Straße in ŚćƩĞŶ ǁŝƌ ĚŝĞƐĞ ƵŶŐůĂƵďůŝĐŚ
Seyring. Noch besser ist es, die langen 5 Minuten, die der Um-
Baustelle über die S1 Wiener weg dauert, in der Früh ja lo-
Außenring Schnellstraße zu um- cker einplanen können. Dass
fahren. die Sanierung der Brücke wirk-
Nur: viele Autofahrer wollen sich ůŝĐŚƐŽĞdžƚƌĞŵŬƵƌnjĨƌŝƐƟŐŶƂƟŐ
bis heute nicht daran halten und war glaubt in Gerasdorf nie-
fahren durch‘s Fahrverbot ein- mand: Von der Sperre wussten
fach durch. Deshalb kontrolliert manche Insider schon seit 1-2
die Polizei derzeit täglich und er- Monaten.
wischt zahlreiche Sünder. ŝŶĞ ŶŽĐŚ ǁŝĐŚƟŐĞƌĞ &ƌĂŐĞ͗
Auch die beschilderte Umleitung Brauchen die Anrainer an der
wollten zu Beginn viele nicht nut- Hauptstraße diese Brücke
zen und fuhren über Kapellerfeld überhaupt?
tĞƐƚ ŵŝƩĞŶ ĚƵƌĐŚ͚Ɛ KƌƚƐŐĞďŝĞƚ͘ Aktuell gibt es auf der Geras-
Bis Bürgermeister Alexander Vo- dorfer Hauptstraße sogar im-
jta bei der BH eine neue Umlei- Autofahrer, die von Seyring nach Gerasdorf fahren wollen, dürfen mer wieder mal kurze Phasen,
tung, teilweise über einen Feld- die Brücke passieren. Während der Baustelle gilt hier eine Ein- in denen man seinen Fußball
weg, erreichte. Hannes C. Huber bahnregelung. Foto: Huber ƐĐŚŶĂƉƉĞŶƵŶĚŵŝƩĞŶĂƵĨĚĞƌ
Straße spielen könnte.
/ŶƐŐĞƐĂŵƚ ŐůĞŝĐŚƚ ĚŝĞ ^ŝƚƵĂƟ-
Seyring: on rund um die Brücke derzeit
Heinz Erhardt Abend aber einem Tohuwabohu: Viele
im Dorfgasthaus Autofahrer ignorieren noch
immer das Fahrverbot, die
Manfred Distel und Peter Polizei kommt mit den Strafen
&ĞƵĐŚƟŶŐĞƌ ƉƌćƐĞŶƟĞƌƚĞŶ ŝŵ gar nicht nach. Und Gerasdorfs
Seyringer Dorfgasthaus „den Bürgermeister stand höchst-
großen Heinz Erhardt Abend“. persönlich viele Stunden bei
Jenen, die Heinz Erhardt damals einer Umleitungstafel in Kapel-
live miterlebt haben, muss man lerfeld und verhinderte, dass
ohnehin nichts über das geniale ƵƚŽĨĂŚƌĞƌ ĚŽƌƚ ŵŝƩĞŶ ĚƵƌĐŚ
Wirken des Ausnahme-Entertai- ĚŝĞ KƌƚƐĐŚĂŌ ĨĂŚƌĞŶ͘ &ŽƌƚƐĞƚ-
ners erklären. Für jüngere, die zung des Tohuwabohus folgt:
Heinz Erhardt höchstens vom Im Frühjahr wird nämlich die
Hörensagen kannten, war der andere Fahrtrichung saniert!
Abend eine grandiose Vorfüh- Sie haben Neuigkeiten für die
rung, was mit deutscher Spra- Rundschau? Dann mailen Sie mir
che alles möglich ist. Foto: Huber biƩe: huber@brentano.co.at
4 G AW E I N S TA L RUNDschau

G AW E I N S TA L
Pfarrhof-Veranstaltung
nach Renovierung
Nach mehrjähriger Renovie-
rung steht der Pfarrhof in Ga- Gaweinstal:
weinstal für Veranstaltungen
zur Verfügung. Die Gemeinde Neue Ortsvorsteherin
Gaweinstal ist dabei, im baro- in Pellendorf
ĐŬĞŶWĨĂƌƌŚŽĨĚĂƐƵŬƵŶŌƐĨŽƌŵ
Gaweinstal zu etablieren. Dazu Bei der Gemeinderatssitzung
werden pro Jahr zwei Themen- vergangene Woche wurde
abende organisiert, welche die 'ĞŵĞŝŶĚĞƌćƟŶ ,ŝůĚĞŐĂƌĚ
aktuellen Megatrends in Form Leitgeb auf Vorschlag von
von Vorträgen und Diskussi- Bürgermeister Richard Scho-
onen beleuchten. ber zur neuen Ortsvorstehe-
Nach der ersten Veranstaltung rin von Pellendorf bestellt.
Sie löst damit Gemeinderat
Herbert Kienast ab, der die-
ses Amt von 2010 bis 2015
ƵŶĚϮϬϭϲďŝƐϮϬϭϵŝŶŶĞŚĂƩĞ͘
Bürgermeister Richard Scho-
ber betonte, dass Herbert
<ŝĞŶĂƐƚ ŝŵŵĞƌ ĞŝŶ ŽīĞŶĞƐ
Ohr für die Anliegen der Pel-
ůĞŶĚŽƌĨĞƌŚĂƩĞƵŶĚǁƺƌĚŝŐƚĞ
die langjährige gute Zusam-
;ͣŝƐƌƵƉƟǀĞ dĞĐŚŶŽůŽŐŝĞŶ͞Ϳ ŝƐƚ menarbeit.
es wieder soweit. Der zweite Foto: Josef Stelzl
Themenabend handelt über
ͣĂƵŬƵůƚƵƌ ŝŵ &ĞƌŶŐůĂƐ͞ ƵŶĚ
soll am 8. November um 18.30 G AW E I N S TA L

Vortrag über Gentechnik


Uhr die Fragen der kommen-
den Jahre behandeln: Ressour-
censchonung, Klimaänderung,
ŶĂĐŚŚĂůƟŐĞƐ ĂƵĞŶ ĞƚĐ͘ Ƶ
dem Thema werden Renate džƉĞƌƟŶsĞƌĞŶĂ/ůďůƐƉƌĂĐŚŝŵĞƚĂŝůƺďĞƌsĞƌĨĂŚƌĞŶĚĞƌ'ĞŶƚĞĐŚŶŝŬ͘
,ĂŵŵĞƌ͕ ;D^͕ /ŶƐƟƚƵƚĞ ŽĨ Zum Vortrag zum Thema „Gen- der Gentechnik und wie weit ver- sŽƌĂƵƐƐĞƚnjƵŶŐĞŶ͕ƵŵŝŶƵŬƵŶŌ
Building Research and Inno- ƚĞĐŚŶŝŬŝŶWŇĂŶnjĞŶ͞ŬĂŵĞŶnjĂŚů- ďƌĞŝƚĞƚ ƵŶĚ ĞĸnjŝĞŶƚ ĚŝĞƐĞ DĞ- EĂŚƌƵŶŐƐŵŝƩĞůŬŶĂƉƉŚĞŝƚ ƵŶĚ
ǀĂƟŽŶ dͲ'ĞƐŵ ^LJƐƚĞŵͿ ƵŶĚ reiche Interessierte in den Pfarr- thoden bereits sind. Ziel dieser Mangelernährung entgegenzu-
Peter Reischer (leitender Fach- ŚŽĨ^ĐŚƌŝĐŬ͘ƵĨ/ŶŝƟĂƟǀĞǀŽŶ'Z DĞƚŚŽĚĞŶ ŝƐƚ ĞƐ͕ EƵƚnjƉŇĂŶnjĞŶ wirken. Im Anschluss an den Vor-
redakteur des Fachmagazins Elfriede Bischof konnte Verena mit einer höheren Toleranz ge- trag beantwortete sie noch viele
ƌĐŚŝƚĞŬƚƵƌͿƌĞĨĞƌŝĞƌĞŶ͘ /ďů ;hŶŝ tŝĞŶͿ ĂůƐ sŽƌƚƌĂŐĞŶĚĞ genüber Trockenheit und Schäd- Fragen der Besucher und konnte
Diskussion und Small Talk bei gewonnen werden. Sie infor- ůŝŶŐƐďĞĨĂůů ĂƵƐnjƵƐƚĂƩĞŶ ƐŽǁŝĞ einige allgemeine Missverständ-
Speis und Trank runden den mierte in verständlicher Weise deren Erträge und Nährwerte ŶŝƐƐĞ njƵ ĚŝĞƐĞƌ dŚĞŵĂƟŬ ĂƵŅůć-
Abend ab. Foto: zVg über die komplexen Verfahren in njƵ ƐƚĞŝŐĞƌŶ͘ >ĂƵƚ /ůďů ǁŝĐŚƟŐĞ ren. Hannes C. Huber
!!! NEU NEU NEU!!!
!!! NEU NEU NEU!!!

^ĐŚƌŽƩŚćŶĚůĞƌK͘^ĂďĂŶ
MACHT AB SOFORT
͊͊͊Zh,hEDKEd'E͊͊͊ ĞŝŵsŽƌƚƌĂŐnjƵŵdŚĞŵĂͣ'ĞŶƚĞĐŚŶŝŬĂůůŐĞŵĞŝŶǀĞƌƐƚćŶĚůŝĐŚ͞ŝŵ
dĞů͘ϬϮϮϴϮͬϲϬϬϭϰ Schricker Pfarrhof: Bürgermeister Richard Schober, Gemeinderä-
ƟŶůĨƌŝĞĚĞŝƐĐŚŽĨ͕sĞƌĞŶĂ/ďůƵŶĚŝůĚƵŶŐƐŐĞŵĞŝŶĚĞƌĂƚ:ŽŚĂŶŶĞƐ
2230 Gänserndorf, Novofermstraße 13A Berthold. Foto: zVg
RUNDschau
GERASDORF 5
SEYRING

Seyringerin präsentiert CD
Miss Vienna Beatrice Körmer feierte 24. Geburtstag mit neuem Lied.
Beatrice Körmer, die aus Seyring
ƐƚĂŵŵĞŶĚĞ DŝƐƐ sŝĞŶŶĂ͕ ŚĂƩĞ
in letzter Zeit einiges zu feiern.
Zunächst bekam sie ihre Miss Vi-
enna Krone wieder zurück - die
Rundschau berichtete darüber,
dass sich die Vorwürfe gegen sie
als unwahr herausgestellt hat-
ten. Nach dem verdauten Schock
feierte sie gemeinsam mit ihrem
Freund Heimo Turin und zahl-
reichen Promis wie Alfons Haider,
GERASDORF
Mausi Lugner, Marika Lichter, Leopolditanz im Stadtsaal
Kurt Mann und vielen mehr ihren
24. Geburtstag in ihrer Wohnung Am Freitag, den 15. November
am Wiener Graben. um 19 Uhr veranstaltet die ÖVP
Gerasdorf den „Leopolditanz“
Körmer mit erstem Lied: im Stadtsaal Gerasdorf (Haupt-
„One and one makes two“ ƐƚƌĂƘĞϮϴͿ͘&ƺƌŐƵƚĞ^ƟŵŵƵŶŐ
Und diesen Anlass nutzte sie sorgen die Band „Hokus Pokus“
gleich um ein weiteres Highlight sowie eine Tombola.
zu setzen: Mit dem Titel „One
and one makes two“ prästen- Weitere InforŵĂƟŽŶĞŶ ƵŶĚ
ƟĞƌƚĞ ƐŝĞ ĂƵĨ ŝŚƌĞƌ 'ĞďƵƌƚƐƚĂŐƐ- Auf der Geburstagsparty von Beatrice Körmer am Wiener Graben Tischreservierung bei Gemein-
party ihr erstes Lied. Seyring hat waren auch zahlreiche Promis dabei. Hier am Bild: Alfons Haider derat Roman Scheider unter
mit Körmer nun also nicht nur und Marika Lichter. Foto: Wolfgang Agnelli roman.scheider@oevp-geras-
eine österreichweit bekannte dorf.at oder 0664/4831426.
Miss Vienna, sondern auch eine
ćƵƘĞƌƐƚƚĂůĞŶƟĞƌƚĞ^ćŶŐĞƌŝŶ͘ an drei weiteren Songs. Aktuell
Die Single wurde mit Klaus Bie- weilt sie gemeinsam mit Miss
dermann, dem ehemaligen Austria Larissa Robitschko und
Produzenten von DJ Ötzi produ- Vize-Miss Austria Beate Berger
ziert. Bei einem Lied soll es nicht ŝŶĚĞŶh^ĨƺƌĞŝŶĞ&ŽƚŽƐŚŽŽƟŶŐ
bleiben, Körmer arbeitet bereits Reise. Hannes C. Huber

Beatrice Körmer trug auf ihrer Geburtstagsparty ein Dirndl von Su-
chodolski. Deren Firmeninhaberin Krystyna Suchodolski war auch
auf der Party mit dabei. Suchodolski Trachten betreibt eine Filiale
ŝŶ 'ćŶƐĞƌŶĚŽƌĨ ƵŶĚ ƐƚĂƩĞƚ ƵŶƚĞƌ ĂŶĚĞƌĞŵ ĂƵĐŚ ĂƌďĂƌĂ <ĂƌůŝĐŚ
aus. Foto: Hannes C. Huber
6 WOLKERSDORF RUNDschau

WOLKERSDORF
Klavierabend mit
Wenting Shi im Schloss
ŵ &ƌĞŝƚĂŐ͕ ĚĞŶ ϴ͘ EŽǀĞŵďĞƌ
ĮŶĚĞƚ Ƶŵ ϭϵ͘ϯϬ hŚƌ ĞŝŶ <ůĂͲ
ǀŝĞƌͲ<ŽŶnjĞƌƚ ŝŵ ^ĐŚůŽƐƐ tŽůͲ
ŬĞƌƐĚŽƌĨƐƚĂƩ͘
ŝĞ <ĂƌƌŝĞƌĞ ĚĞƌ WŝĂŶŝƐƟŶ
tĞŶƟŶŐ ^Śŝ ŝƐƚ ďĞŐůĞŝƚĞƚ ǀŽŶ
njĂŚůƌĞŝĐŚĞŶ WƌĞŝƐĞŶ ƵŶĚ ƵƐͲ
njĞŝĐŚŶƵŶŐĞŶƐŽǁŝĞ^ƟƉĞŶĚŝĞŶ͘
tĞŶƟŶŐ^ŚŝďĞŐĞŝƐƚĞƌƚĞďĞƌĞŝƚƐ
ďĞŝ^ŽůŽŬŽŶnjĞƌƚĞŶŝŶĚĞŶh^͕
<ĂŶĂĚĂ͕ ĞƵƚƐĐŚůĂŶĚ͕ &ƌĂŶŬͲ
ƌĞŝĐŚ ZƵƐƐůĂŶĚ͕ ^ƺĚŬŽƌĞĂ ƵŶĚ
ŶĂƚƺƌůŝĐŚŝŶŝŚƌĞƌ,ĞŝŵĂƚŚŝŶĂ͘
ƵĐŚŝŶPƐƚĞƌƌĞŝĐŚǁĂƌĚŝĞũƵŶͲ tolkersdorf: 28. OldƟmerͲTraktorͲSlalom zu &aschingsbeginn
Für Freunde eines tradiƟŽŶĞůůĞŶ&ĂƐĐŚŝŶŐƐďƌĂƵĐŚĞƐďĞŐŝŶŶƚĚĞƌ&ĂƐĐŚŝŶŐŝŶtŽůŬĞƌƐĚŽƌĨĂƵĐŚŝŶĚŝĞƐĞŵ:ĂŚƌ
Ăŵϭϭ͘ϭϭ͘Ƶŵϭϭ͗ϭϭhŚƌďĞŝŵƚƌĂĚŝƟŽŶĞůůĞŶKůĚƟŵĞƌͲdƌĂŬƚŽƌͲ^ůĂůŽŵĂŵWĂƌŬƉůĂƚnjŝŶĚĞƌĂĚŐĂƐƐĞ͘/ŵsŽƌͲ
ũĂŚƌŬćŵƉŌĞŶϯϳdĞŝůŶĞŚŵĞƌ/ŶŶĞŶŵŝƚŝŚƌĞŶƚĞŝůƐůŝĞďĞǀŽůůŐĞƉŇĞŐƚĞŶĂůƚĞŶƵŐŵĂƐĐŚŝŶĞŶƵŵĚŝĞWŽŬĂůĞ͘
ůƚĞƐƚĞƌdƌĂŬƚŽƌǁĂƌĞŝŶ>ĂŶnjƵůůĚŽŐũ͘ϭϵϯϵ͕ćůƚĞƐƚĞƌdĞŝůŶĞŚŵĞƌ,ƵďĞƌƚ&ĞůůŶĞƌ͕:Ő͘ϭϵϰϬ͘
ͣ/ŶĚŝĞƐĞŵ:ĂŚƌǁŝƌĚďĞŝĚĞƌ'ĞƐƚĂůƚƵŶŐĚĞƐ<ƵƌƐĞƐǀŽƌĂůůĞŵtĞƌƚĂƵĨ&ĂŚƌŐĞĨƺŚůƵŶĚ'ĞƐĐŚŝĐŬůŝĐŚŬĞŝƚŐĞͲ
ůĞŐƚ͕͞ďĞƌŝĐŚƚĞƚ,ĞůŵƵƚtŝnjůƐƉĞƌŐĞƌ͕ĞŚĞŵĂůŝŐĞƌsŝnjĞďƺƌŐĞƌŵĞŝƐƚĞƌĂ͘͘ƵŶĚKƌŐĂŶŝƐĂƚŽƌĚĞƌϭ͘^ƚƵŶĚĞͣ͘dĞŵͲ
ƉŽ͕'ĞƐĐŚǁŝŶĚŝŐŬĞŝƚƵŶĚZŝƐŝŬŽǁĞƌĚĞŶnjƵƌƺĐŬŐĞŶŽŵŵĞŶ͘͞

WOLKERSDORF

Sport trifft auf Umweltschutz


ŐĞDƵƐŝŬĞƌŝŶďĞƌĞŝƚƐŵĞŚƌĨĂĐŚ
njƵŚƂƌĞŶ͘
/Ŷ tŽůŬĞƌƐĚŽƌĨ ƉƌćƐĞŶƟĞƌƚ ĚŝĞ
njŝīƌĂ WƌĞŝƐƚƌćŐĞƌŝŶ ϮϬϭϳ ĞŝŶ
ĂďĞŶĚĨƺůůĞŶĚĞƐ <ŽŶnjĞƌƚ ŵŝƚ /ŵ'LJŵŶĂƐŝƵŵǁƵƌĚĞdƌĞŶĚƐƉŽƌƚͣWůŽŐŐŝŶŐ͞ĂƵƐƉƌŽďŝĞƌƚ͘
tĞƌŬĞǀŽŶ>ƵĚǁŝŐǀĂŶĞĞƚŚŽͲ
ǀĞŶ͕ ZŽďĞƌƚ ^ĐŚƵŵĂŶŶ͕ ^ĞƌŐĞũ ŝĞ ŶĞƵĞ ƐŬĂŶĚŝŶĂǀŝƐĐŚĞ dƌĞŶĚͲ ďĞƐŽŶĚĞƌƐ ŵŽƟǀŝĞƌĞŶĚ ƵŶĚ ůŝĞͲ ĂŶ WůĂƐƟŬ͕ ůƵ͕ <ĂƌƚŽŶƐ͕ ŝŐĂƌĞƚͲ
WƌŽŬŽłĞǁƵŶĚ'ĞŽƌŐĞƐnjŝīƌĂ͘ ƐƉŽƌƚĂƌƚͣWůŽŐŐŝŶŐ͕͞ĞŝŶĞ<ŽŵďŝͲ ĨĞŶ ŝŵ 'ĞŐĞŶƐƚĂŶĚ ͣĞǁĞŐƵŶŐ ƚĞŶƐƚƵŵŵĞůŶ ĞƚĐ͘ ŐĞƐĂŵŵĞůƚ
ĂƐ ŝĞů ĚĞƌ njŝīƌĂͲ^ƟŌƵŶŐ ŶĂƟŽŶĂƵƐ>ĂƵĨĞŶƵŶĚDƺůůƐĂŵͲ ƵŶĚ ^ƉŽƌƚ͕͞ ĂƵƐŐĞƐƚĂƩĞƚ ŵŝƚ ƵŶĚ ĚĂďĞŝ ĞŝŶ ŝŶƚĞŶƐŝǀĞƐ 'ĂŶnjͲ
ŝƐƚ ĚŝĞ &ƂƌĚĞƌƵŶŐ ǀŽŶ ŐƌŽƘĞŶ ŵĞůŶ͕ ŚĂƚ ĞƐ ĚĞŶ ^ĐŚƺůĞƌŝŶŶĞŶ ,ĂŶĚƐĐŚƵŚĞŶ ƵŶĚ DƺůůƐćĐŬĞŶ͕ ŬƂƌƉĞƌͲ/ŶƚĞƌǀĂůůƚƌĂŝŶŝŶŐ ĂďƐŽůͲ
ũƵŶŐĞŶdĂůĞŶƚĞŶĚƵƌĐŚĚŝĞsĞƌͲ ĚĞƌ ϳ ĚĞƐ 'LJŵŶĂƐŝƵŵƐ tŽůͲ ĚƵƌĐŚ ĚŝĞ ^ƚƌĂƘĞŶ ǀŽŶ tŽůŬĞƌƐͲ ǀŝĞƌƚ͕͞ ĨƌĞƵĞŶ ƐŝĐŚ ĚŝĞ ďĞŝĚĞŶ
ĂŶƐƚĂůƚƵŶŐ ǀŽŶ <ŽŶnjĞƌƚĞŶ͘ ŝĞ ŬĞƌƐĚŽƌĨĂŶŐĞƚĂŶ͘ ĚŽƌĨ͕ƵŵĚŝĞƐĞǀŽŵďĨĂůůnjƵƌĞŝͲ ^ƉŽƌƚůĞŚƌĞƌŝŶŶĞŶ /ƌŝƐ >ƵŬĂƐ ƵŶĚ
^ƚĂĚƚŐĞŵĞŝŶĚĞ tŽůŬĞƌƐĚŽƌĨ ĞŶ'ĞĚĂŶŬĞŶĞƚǁĂƐĨƺƌĚĞŶĞŝͲ ŶŝŐĞŶ͘ DĂƌƟŶĂ ,ŝƌƐĐŚďƺĐŚůĞƌ ƺďĞƌ ĚŝĞ
ƉƌćƐĞŶƟĞƌƚ ŝŵ ZĂŚŵĞŶ ĞŝŶĞƌ ŐĞŶĞŶ<ƂƌƉĞƌƵŶĚĚŝĞhŵǁĞůƚnjƵ ͣ/Ŷ ŶƵƌ ĞŝŶĞƌ ^ƚƵŶĚĞ ŚĂďĞŶ ĚŝĞ ŐĞůƵŶŐĞŶĞŬƟŽŶ͘
<ŽŽƉĞƌĂƟŽŶ ďĞƌĞŝƚƐ ƐĞŝƚ ϮϬϭϰ ƚƵŶ͕ĨĂŶĚĞŶĚŝĞϯϱ^ĐŚƺůĞƌŝŶŶĞŶ DćĚĞůƐ ĞŝŶĞ ƵŶŐůĂƵďůŝĐŚ DĞŶŐĞ Hannes C. Huber
njǁĞŝŵĂůũćŚƌůŝĐŚĚŝĞWƌĞŝƐƚƌćŐĞƌ
ŝŵ ǁƵŶĚĞƌƐĐŚƂŶĞŶ ^ĂĂů ĚĞƐ
tŽůŬĞƌƐĚŽƌĨĞƌ^ĐŚůŽƐƐĞƐ͘

WOLKERSDORF
Heimische Künstler
stellen im Schloss aus
ŝŶĞ ĞŝŐĞŶĞ ƵƐƐƚĞůůƵŶŐ ŝŵ
tŽůŬĞƌƐĚŽƌĨĞƌ ^ĐŚůŽƐƐ͕ ĚŝĞƐĞ
DƂŐůŝĐŚŬĞŝƚďŝĞƚĞƚƐŝĐŚϮϳtŽůͲ
ŬĞƌƐĚŽƌĨĞƌ <ƺŶƐƚůĞƌŶ ǀŽŶ ϭϵ͘
KŬƚŽďĞƌ Ͳ ϭϬ͘ EŽǀĞŵďĞƌ͘ ŶͲ
ůćƐƐůŝĐŚ ĚĞƐ ϱϬ :ĂŚƌͲ:ƵďŝůćƵŵƐ
ǁŝĞĚĞƌŚŽůƚ ĚŝĞ ^ƚĂĚƚŐĞŵĞŝŶĚĞ
tŽůŬĞƌƐĚŽƌĨ ĚĂƐ ĞƌĨŽůŐƌĞŝĐŚĞ
&ŽƌŵĂƚĂƵƐĚĞŵ:ĂŚƌϮϬϭϱ͘<ƵͲ
ƌĂƟĞƌƚ ǁŝƌĚ ĚŝĞ ƵƐƐƚĞůůƵŶŐ ŝŶ
ďĞǁćŚƌƚĞƌ tĞŝƐĞ ǀŽŶ ĚŝůĂ Θ
,ĂũƌƵĚŝŶŝŵĂŶ͘
/ŵƵŐĞǀŽŶͣĞǁĞŐƵŶŐƵŶĚ^ƉŽƌƚ͞ǁƵƌĚĞŝŶĚĞŶϳ͘<ůĂƐƐĞŶĚĞƐ'LJŵŶĂƐŝƵŵƐtŽůŬĞƌƐĚŽƌĨĚŝĞdƌĞŶĚͲ
teitere /nfos: ƐƉŽƌƚĂƌƚͣWůŽŐŐŝŶŐ͞;>ĂƵĨĞŶƵŶĚDƺůůƐĂŵŵĞůŶͿĂƵƐ^ĐŚǁĞĚĞŶĂƵƐƉƌŽďŝĞƌƚ͘&ŽƚŽ͗njsŐ
ǁǁǁ͘ǁŽůŬĞƌƐĚŽƌĨ͘Ăƚ
RUNDschau
WOLKERSDORF 7
WOLKERSDORF WOLKERSDORF

Ein Marathon für das Klima


Vortrag zu 50 Jahre Stad-
erhebung im Schloss
Militärkapelle, Fackelzug, Hel-
Wolkersdorf ist neben Wien und Graz beim Ideen-Marathon dabei. denehrung – Sommernachts-
fest, Radrennen, Festzug: Die
Mexiko City, Dhaka, Sydney und Erhebung zur Stadt wurde von
viele mehr - mehr als 150 Städte Wolkersdorf und seiner Bevöl-
ĂƵĨ ĂůůĞŶ <ŽŶƟŶĞŶƚĞŶ ďĞƚĞŝůŝŐĞŶ kerung im Jahr 1969 drei Tage
sich heuer am weltweiten Ideen- lang ehrenvoll gefeiert.
Marathon für das Klima. Öster-
reich ist mit Wien, Graz und auch Topothekar Herbert Kraus ließ
Wolkersdorf vertreten. vergangene Woche im Schloss
jene Tage in Form von Bildern
Mobilität, Energie und Wasser ƵŶĚ &ŝůŵĞŶ ĞƌŶĞƵƚ ĂƵŇĞďĞŶ͘
- zu diesen drei Bereichen gilt Dabei sah man damalige Mi-
es, klimafreundliche Ideen zu nister und viele Gesichter aus
ĮŶĚĞŶ͘Ϯϰ^ƚƵŶĚĞŶůĂŶŐǁŝƌĚŐĞ- der Bevölkerung. Ergänzt wur-
meinsam mit Unternehmen, Stu- ŵŝůĚĚĂƐůŝŵĂƚŚŽŶKƌŐĂŶŝƐĂƟŽŶƐƚĞĂŵ<Ăƌů'ůŽŶŝŐ͕EŝŬůĂƐ<ŝĞƐĞƌ den Fotos aus den Jahren 1979
denten und Gleichgesinnten in und Nathalie Aubourg - gemeinsam mit seinen Partnern Stadtgemein- und 1989 gezeigt – den 10-
kleinen Gruppen an Ideen & Lö- ĚĞtŽůŬĞƌƐĚŽƌĨ;Őŵ͘>ŝƚnjŬĂůŝŶŬƐŝŵďŝůĚͿƵŶĚP<KŶĞƌŐŝĞ͘&ŽƚŽ͗njsŐ bzw. 20-jährigen Jubiläen.
sungen gearbeitet, um Mobilität,
Energienutzung und Wasserma-
ŶĂŐĞŵĞŶƚ ŝŵ ůůƚĂŐ ŶĂĐŚŚĂůƟŐ
entsprechenden Gemeinde-Aus-
ƐĐŚƺƐƐĞŶnjƵĚŝƐŬƵƟĞƌĞŶ͘ )LUPD%|KP,Q-DKUHQKDWGHU3URÀIU
zu gestalten. „Als e5 Gemeinde ist Wolkers- Bad & Heizung 80 (!) Lehrlinge ausgebildet
/ŶŝƟĂƚŽƌ ƵŶĚ KƌŐĂŶŝƐĂƚŽƌ ŝƐƚ ĞŝŶ dorf bestrebt, in seinem Ein- Heuer feierte die „Firma Böhm - Bad die ersten 2 Lehrjahre an der Be-
Team rund um das CoworkingS- ŇƵƐƐďĞƌĞŝĐŚĞŶĞƌŐŝĞĞĸnjŝĞŶƚƵŶĚ ƵŶĚ ,ĞŝnjƵŶŐƐƉƌŽĮ“ ihr 50-jähriges rufsschule mit Erfolg absolviert. In
ƉĂĐĞKďĞƌƐĚŽƌĨ͘ ŶĂĐŚŚĂůƟŐnjƵĂŐŝĞƌĞŶ͕͞ĨƺŚƌƚĚĞƌ Firmenjubiläum. Seit 1970 wurden der Freizeit spielt er gerne Fußball,
„Herzlichen Dank an Nathalie Au- Stadtchef fort. hier ca. 80 Lehrlinge ausgebildet und ŵĂĐŚƚ<ƌĂŌƚƌĂŝŶŝŶŐƵŶĚŐĞŚƚůĂƵĨĞŶ͘
bourg, Karl Glonig und ihr Team, „Ausbau erneuerbarer Energien jeder einzelne von Ihnen machte in In seinem ausgeübten Lehrberuf
die eine Teilnahme der Klima- zum Wohle der Bevölkerung“ diesem Lehrberuf erfolgreich seinen ͣ/ŶƐƚĂůůĂƟŽŶƐͲ ƵŶĚ 'ĞďćƵĚĞƚĞĐŚŶŝŬ͕
bündnisgemeinde Wolkersdorf Weg. Pro Jahr werden ein bis zwei Gas und Sanitärtechnik“ zeichnet
„So gilt es, beispielsweise durch neue Lehrlinge aufgenommen, aktu- ihn aus, dass er die Aufgaben pünkt-
ĂŶ ĚŝĞƐĞƌ ŐůŽďĂůĞŶ njƵŬƵŶŌƐǁĞŝ-
ĚŝĞƩƌĂŬƟǀŝĞƌƵŶŐǀŽŶ&ƵƘͲƵŶĚ ell sind es zwei. ůŝĐŚ ƵŶĚ ŐĞǁŝƐƐĞŶŚĂŌ ĂƵƐĨƺŚƌƚ͘ Ŷ
senden Veranstaltung möglich
Radwegen, Strategien zur Kli- Michael Strobl, der Sohn des Hauses seinem Beruf gefällt ihm, dass er
machen“, meint Bürgermeister
mawandelanpassung oder dem schloss 2011 aus diesem Lehrberuf sehr abwechslungsreich ist und er
Dominic Litzka.
Ausbau erneuerbarer Energien heraus sogar den Meisterkurs erfolg- manchmal auch Trinkgeld bekommt.
„InnoǀĂƟǀĞ/ŵƉulse“ zum Wohle der Bevölkerung die ƌĞŝĐŚĂď͘ƌŚĂƚƐŽŵŝƚĚŝĞďĞŶƂƟŐƚĞ
Er freut sich schon auf innŽǀĂƟǀĞ Lebensqualität in Wolkerdsorf Befähigung und wird ab 2020 den
ƵŶĚŬƌĞĂƟǀĞ/ŵƉƵůƐĞ͘^ŽĨĞƌŶĚŝĞ njƵ ƐƚĞŝŐĞƌŶ ƵŶĚ ŐůĞŝĐŚnjĞŝƟŐ ĚŝĞ Familienbetrieb in gewohnter Weise Lehrling bei
Vorschläge in absehbarer Zu- Erhaltungskosten reduzieren. Ich erfolgreich weiter führen. Firma Böhm:
ŬƵŶŌ ƌĞĂůŝƐŝĞƌďĂƌ ƐŝŶĚ͕ ŬĂŶŶ Ğƌ freue mich auf interessante Kon- Aktuell ist mit Mario Zmek ein wei- Mario Zmek.
sich durchaus vorstellen, diese zepte der Climathon-Teilnehmer- ƚĞƌĞƌ ƐĞŚƌ ŇĞŝƘŝŐĞƌ >ĞŚƌůŝŶŐ ďĞŝ &ŝƌ- Foto: zVg
gemeinsam mit Experten in den teams.“ Hannes C. Huber ŵĂƂŚŵďĞƐĐŚćŌŝŐƚ͘ƌŚĂƚďĞƌĞŝƚƐ

WOLKERSDORF
Sounds of the World –
World of the Sounds www.mrssporty.com
„Gitarrissima“ zauberte in Wol-

Jetzt starten
kersdorf die ganze Bandbreite
ĞŝŶĞƐKƌĐŚĞƐƚĞƌƐŵŝƚϱ'ŝƚĂƌƌĞŶ
auf die Bühne.
Stets Hand in Hand mit einer
umwerfend charmanten Inter-
ĂŬƟŽŶ njǁŝƐĐŚĞŶ ĚĞŶ DƵƐŝŬĞ-
BIS SILVESTER
rinnen mit dem Publikum.
ĂƐ ŵƵůƟŬƵůƚƵƌĞůůĞ ƵŶĚ ŝŶƚĞƌ- KOSTENLOS TRAINIEREN*
ŶĂƟŽŶĂů ŵĞŚƌĨĂĐŚ ƉƌĞŝƐŐĞ-
Gültig für die ersten 30 Neumitglieder
ŬƌƂŶƚĞŶƐĞŵďůĞƉƌćƐĞŶƟĞƌƚĞ
vergangene Woche bei seinem Mrs.Sporty Wolkersdorf
Konzert in Wolkersdorf ein viel- Hofgartenstr. 28
ƐĞŝƟŐĞƐ WƌŽŐƌĂŵŵ͗ Dŝƚ <Žŵ- 2120 Wolkersdorf
ƉŽƐŝƟŽŶĞŶ ƵŶƚĞƌ ĂŶĚĞƌĞŵ ĚĞƌ Tel.: 0224526500
www.mrssporty.at/club/wolkersdorf
<ůĂƐƐŝŬ͕ĚĞƌZŽŵĂŶƟŬ͕ĚĞƐWŽƉ͕
ĚĞƐ :Ănjnj ŽĚĞƌ ĞdžŽƟƐĐŚĞƌ ĞƚŚ- * Als Neumitglied kannst du bis zum 31.12.2019 ohne Zahlung des Monatsbeitrags trainieren. Dabei fallen einmalige Kosten für unser Startpaket (max. 129 Euro) und die Verwaltung (30 Euro) an. Alle Preise inkl. 20 % MwSt.
Mrs Sporty Wolkersdorf Marion Scheiterer, Hofgartenstrasse 28, 2120 Wolkersdorf
nischer Musik.
8 Gänserndorf im Blitzlicht RUNDschau

T H E AT E R G R U P P E G Ä N S E R N D O R F

„Wir sind Kulturbotschafter


IUGLH6WDGWJHPHLQGH´
ĂƐ sĞƌŐŶƺŐĞŶ ĂŶ ŬƺŶƐƚůĞƌŝƐĐŚĞƌ Ğ-
ƚćƟŐƵŶŐ ƐƚĞŚƚ ŝŵ sŽƌĚĞƌŐƌƵŶĚ ĚĞƐ
>ĂŝĞŶͲdŚĞĂƚĞƌƐƉŝĞůƐ ĚĞƌ dŚĞĂƚĞƌŐƌƵƉ-
ƉĞ'ćŶƐĞƌŶĚŽƌĨ͕ĚŝĞƐĞŝƚϰϱ:ĂŚƌĞŶŵŝƚ
Tommy´s Imbiss ŶŝǀĞĂƵǀŽůůĞŶƺŚŶĞŶĂƵŌƌŝƩĞŶĚĂƐWƵ-
ďůŝŬƵŵ ĞƌĨƌĞƵƚ͘ ĞŶ 'ƌƵŶĚƐƚĞŝŶ ĚĂnjƵ
Inh. Thomas Hajek ůĞŐƚĞĚĞƌϭϵϳϰĂŵƟĞƌĞŶĚĞƺƌŐĞƌŵĞŝ-
ƐƚĞƌ :ŽƐĞĨ 'ƌĂĨ ŵŝƚ ƐĞŝŶĞƌ ŶƌĞŐƵŶŐ͕
ŵĂŶ ŵƂŐĞ ĚŽĐŚ ĂŶůćƐƐůŝĐŚ ĚĞƌ &ĞŝĞƌ-
ůŝĐŚŬĞŝƚĞŶnjƵƌ^ƚĂĚƚĞƌŚĞďƵŶŐ'ćŶƐĞƌŶ-
Tel. 0650/48 45 245 ĚŽƌĨĞŝŶ^ƚƺĐŬƺďĞƌĚŝĞ'ĞƐĐŚŝĐŚƚĞĚĞƌ
Bahnstraße 34 - 36 ^ƚĂĚƚĂƵīƺŚƌĞŶ͘ŝĞtĂŚůĮĞůĂƵĨĚĂƐ
ͣ'ćŶƐĞƌŶĚŽƌĨĞƌ &ĞƐƚƐƉŝĞů͞ ǀŽŶ ,ĂŶƐ
2230 Gänserndorf ,ƂƌůĞƌ͕ĚĂƐŝŵ:ƵŶŝϮϬϬϵĂŶůćƐƐůŝĐŚĚĞƌ
sĞƌĂŶƐƚĂůƚƵŶŐͣϱϬ:ĂŚƌĞ^ƚĂĚƚŐĞŵĞŝŶ-
&ůŽŚ ŝŵ KŚƌ͕͞ ͣŚĂƌůĞLJƐ dĂŶƚĞ͕͞ ͣĞƌ ĂƵŌƌĂŐ͘tŝƌǁŽůůĞŶdŚĞĂƚĞƌĂƵĐŚĨƺƌ
ĂŵĞŶƐĐŚŶĞŝĚĞƌ͕͞ ͣĞƌ ǀĞƌŬĂƵŌĞ WĞƌƐŽŶĞŶ͕ ĚŝĞ ŶŝĐŚƚ ĚŝĞ DƂŐůŝĐŚŬĞŝƚ
ĚĞ͞ĞƌŶĞƵƚĂƵĨŐĞĨƺŚƌƚǁƵƌĚĞ͘ 'ƌŽƘǀĂƚĞƌ͞ ŽĚĞƌ ͣŽŶƐƚĂŶĐĞƐ ,Ğŝ- ŚĂďĞŶ͕ tŝĞŶĞƌ dŚĞĂƚĞƌ njƵ ďĞƐƵĐŚĞŶ
hŶnjćŚůŝŐĞ DĂůĞ ƐƚĂŶĚĞŶ ƐĞŝƚŚĞƌ ĚŝĞ ƌĂƚƐĂŐĞŶƚƵƌ͞ďĞŐĞŝƐƚĞƌŶĚŝĞĂƌƐƚĞůůĞ- ;njƵ ďĞƐĐŚǁĞƌůŝĐŚ ŽĚĞƌ njƵ ƚĞƵĞƌͿ͕ ĂƵĨ
Öffnungszeiten: dŚĞĂƚĞƌĚĂƌƐƚĞůůĞƌ/ŶŶĞŶ͕ ĚŝĞ ƉƌŽĨĞƐƐŝ- ƌ/ŶŶĞŶƐƚĞƚƐĚĂƐWƵďůŝŬƵŵ͘ ĚŝĞƺŚŶĞďƌŝŶŐĞŶ͘hŶĚŵƂĐŚƚĞŶŝŚ-
ŽŶĞůůĞ ^ƉƌĂĐŚƚƌĂŝŶŝŶŐƐ ĂďƐŽůǀŝĞƌĞŶ͕ ŚƌŝƐƟŶĂ ^ĞŝĚů͕ >ĞŝƚĞƌŝŶ ĚĞƌ dŚĞĂƚĞƌ- ŶĞŶ ŚĞŝƚĞƌĞ ^ƚƵŶĚĞŶ ďŝĞƚĞŶ ƵŶĚ ƐŝĞ
Mo – Fr 07:00 – 19:00 Uhr ĂƵĨ ĚĞƌ ƺŚŶĞ͘ Dŝƚ ^ƚƺĐŬĞŶ͕ ǁŝĞ ŐƌƵƉƉĞ͕ǁĞŝƘ͕ǁĂƌƵŵƐŝĐŚĚŝĞ'ƌƵƉƉĞ ǀŽŶ ŝŚƌĞŶ ^ŽƌŐĞŶ ĚĞƐ ůůƚĂŐƐ ĂďůĞŶ-
ͣ'DzƐĐŚŝĐŚƚĞŶĂƵƐĚĞŵtŝĞŶĞƌtĂůĚ͕͞ ƐĐŚŽŶ ƐŽ ůĂŶŐĞ Śćůƚ͗ ͣtŝƌ ƐĞŚĞŶ ŝŵ ŬĞŶ͘ĂƐŝƐƚƵŶƐĞƌĞsŝƐŝŽŶ͘͞
ͣĂƐ<ŽŶnjĞƌƚ͞ŽĚĞƌͣWLJŐŵĂůŝŽŶͬůŝnjĂ͞ ŶŝǀĞĂƵǀŽůůĞŶ dŚĞĂƚĞƌƐƉŝĞů ŝŶ ƵŶƐĞƌĞƌ ŝĞƵƐĂŵŵĞŶƐĞƚnjƵŶŐĚĞƌdƌƵƉƉĞƵŵ
Ab Dezember ĂďĞƌ ĂƵĐŚ ŵŝƚ <ŽŵƂĚŝĞŶ͕ ǁŝĞ ͣĞƌ 'ĞŵĞŝŶĚĞ ĞŝŶĞŶ ǁĞƌƚǀŽůůĞŶ <ƵůƚƵƌ- ŚƌŝƐƟŶĂ ^ĞŝĚů ǀĂƌŝŝĞƌƚ ǀŽŶ ^ƚƺĐŬ njƵ
^ƚƺĐŬ͘^ŽŝƐƚŵĂŶƐƚĞƚƐĂƵĨĚĞƌ^ƵĐŚĞ
Maroni-Verkauf
BETREUBARE MIETWOHNUNGEN IM ZENTRUM VON ŶĂĐŚ WĞƌƐŽŶĞŶ͕ ĚŝĞ ŵŝƚǁŝƌŬĞŶ ŵƂĐŚ-
GÄNSERNDORF ͵ kein Baukostenzuschuss, sehr gute /nfrastruktur͊ ƚĞŶ͘KďĂƵĨĚĞƌƺŚŶĞŽĚĞƌŝŵ,ŝŶƚĞƌ-
ŐƌƵŶĚ͕njƵŵĞŝƐƉŝĞůďĞŝŵƺŚŶĞŶďĂƵ
PROVISIONSFREI

ƵƐǁ͘ůůĞƐŝŶĚǁŝůůŬŽŵŵĞŶ͕ǀŽƌĂůůĞŵ
GÄNSERNDORF ĂďĞƌĂƌƐƚĞůůĞƌ/ŶŶĞŶƐŝŶĚŐĞƐƵĐŚƚ͘/Ŷ-
ĨŽƐƵŶƚĞƌϬϲϵϵͬϭϴϳϵϬϲϮϬŽĚĞƌǁǁǁ͘
NöART-Ausstellung ƚŚĞĂƚĞƌŐƌƵƉƉĞͲŐĂĞŶƐĞƌŶĚŽƌĨ͘ĐŽŵ͘
Å:DV)RWRJUDÀHNDQQ´ ĞŝĚĞŶŶćĐŚƐƚĞŶƵīƺŚƌƵŶŐĞŶŚĂďĞŶ
ĚŝĞDćŶŶĞƌWĂƵƐĞ͘ƵŵŝŶĚĞƐƚĂƵĨĚĞƌ
ŵϭϮ͘EŽǀĞŵďĞƌĮŶĚĞƚƵŵϭϵhŚƌ ƺŚŶĞ͘ ĞŶŶ ĚĂ ƐƚĞŚƚ ŵŝƚ ĚĞƌ <ƌŝŵŝ-
ŝŵ ZĂƚŚĂƵƐ ǀŽŶ 'ćŶƐĞƌŶĚŽƌĨ ĚŝĞ ŶĂůŬŽŵƂĚŝĞ ͣŝĞ ĐŚƚ &ƌĂƵĞŶ͞ ǀŽŶ
sĞƌŶŝƐƐĂŐĞ ͣtĂƐ &ŽƚŽŐƌĂĮĞ ŬĂŶŶ͞ ZŽďĞƌƚ dŚŽŵĂƐ ĞŝŶĞ ŐĞďĂůůƚĞ &ƌĂƵĞŶ-
ƐƚĂƩ͘ EĂĐŚ ĚĞƌ ĞŐƌƺƘƵŶŐ ĚƵƌĐŚ ƉŽǁĞƌ Ăŵ WƌŽŐƌĂŵŵ͘ ŝĞ WƌĞŵŝĞƌĞ
ZŽƐǁŝƚŚĂ^ƚƌĂŝŚĂŵŵĞƌ͕>ĞŝƚĞƌŝŶĚĞƌ ĮŶĚĞƚĂŵϭϯ͘DćƌnjŝŶĚĞƌ^ĐŚŵŝĚͲsŝůůĂ
Î Großzügige Loggia, bzw. zum Teil Terasse + Eigengarten,
EƂZd͕ ƌŝĐŚƚĞƚ ,ĞƌŵĂŶŶ ĂƉŽƌ ĂůƐ ŝŶ'ćŶƐĞƌŶĚŽƌĨƐƚĂƩ͘sĞƌŵƵƚůŝĐŚǁŝƌĚ
Größe zw. 51 und 74m2, überdachte Parkplätze
<ƵƌĂƚŽƌĚĞƌƵƐƐƚĞůůƵŶŐĞŝŶĨƺŚƌĞŶĚĞ ŵĂŶŵŝƚŐĞƐƚĞŝŐĞƌƚĞŵ&ƌĂƵĞŶĂŶƚĞŝůŝŵ
tŽƌƚĞĂŶƐWƵďůŝŬƵŵ͕ĞŚĞŐŵ͘ZĞŶĠ Tel.: 0660 / 79 44 318 oder 0664 / 33 777 66 WƵďůŝŬƵŵƌĞĐŚŶĞŶŵƺƐƐĞŶ͘ďĞƌĂƵĐŚ
>ŽďŶĞƌĚŝĞƵƐƐƚĞůůƵŶŐĞƌƂīŶĞƚ͘ E-Mail: stefan.deschka@immo-contract.com
DćŶŶĞƌĚƺƌĨĞŶnjƵƐĞŚĞŶ͊Maria Köhler

Beatrice Körmer lud zur


Trachtengeburtstagsparty
ins Penthouse am Wie-
ner Graben. Viele VIP´s
ͣDŽĚĞŝƐǀĞƌŐćŶŐůŝĐŚ͕^ƟůŶŝĞŵĂůƐ͊͞ Coco Chanel
wurden von Trachten &
Leder Suchodolski aus
Gänserndorf eingekleidet.

Auch die Eröīnung der


Wiener Wiesn absolvierte
die Miss Vienna im feins-
ten Dirndl aus dem Haus
EĞƵĞƌƂīŶƵŶŐ&ĂƐŚŝŽŶ^ƚƌĞĞƚŝŶ'ćŶƐĞƌŶĚŽƌĨ Suchodolski.
Seit etwa 20 Jahren gibt es die ungarischen Marken „Mayo Chix, Blue
Nature, Magenta und Saxoo London für Männer“ bereits. Bis jetzt waren Besuchen Sie das größte
diese Marken nur in Ungarn und der Slowakei erhältlich. Dank der Neuer- Trachtenhaus des Wein-
öīnung des ModegeschäŌs Fashion Street werden die Trendmarken jetzt viertels und entdecken
auch in Psterreich eingeführt. Fashion Street bietet für jeden Geschmack Sie eine Auswahl von über
den richƟgen Style und ist darüber hinaus preiswert und hochwerƟg. 20.000 lagernden Teilen
Werbung

DKͲ&Z͗ϵʹϭϴhŚƌ͕^ĂϵʹϭϰhŚƌ͖'ćƌƚŶĞƌŐĂƐƐĞϮ͕ϮϮϯϬ'ćŶƐĞƌŶĚŽƌĨ für die ganze Familie.


dĞů͘ϬϲϲϰͬϵϵϭϮϵϮϮϮ͕ǁǁǁ͘ĨĂƐŚŝŽŶͲƐƚƌĞĞƚ͘Ăƚ͕ŽĸĐĞΛĨĂƐŚŝŽŶͲƐƚƌĞĞƚ͘Ăƚ Werbung
RUNDschau
REGION 9

Die Marchfeldunternehmer –
Ihre Haustechnik aus einer Hand
Für Neubau, Umbau oder Ausbau
steht Ihnen ein Profiteam jederzeit zur Seite
Î Heizungsbau Î E-Befunde
Î Sanitärinstallationen Î Smart Home (KNX + LOXONE)
Î Gastechnik Î Elektroinstallationen
Î Nassraum-Design Î Photovoltaikanlage
Î Solaranlagen Î Hausanschlüsse
Î Effiziente Haustechnik Î Blitzschutz
Î Wärmepumpen Î Sat-Anlagen
Î Abgasüberprüfungen Î Baustrom
Î Förderungseinreichungen Î Alarmanlagen

GWH-Österreicher hat die beste '(53+$/.(±+|KHQÀXJ


Lösung für Ihre Haustechnik ist garantiert
„Bei uns ist der Chef ausgebil- Psterreicher liegen in den Be- Seit 2007 blickt DER PHALKE in das Angebot an die aktuellen
dete Meister. Fachwissen und reichen Heizungsbau, Sanitär- die ZukunŌ. Das Unternehmen Gegebenheiten anpasst.
Kompetenz sind kein Zufall!“ – installaƟonen, Gastechnik, Nass- in Strasshof, Bahnhofsplatz 3A
so lautet die Devise des Gas-, raum-Design, Solaranlagen, eĸ- ist ZukunŌsspezialist, wenn es So können die Kunden sicher
Wasser- und Heizungsinstalla- ziente Haustechnik, Wärme- um Photovoltaik- und Alarman- sein, dass sie stets mit dem
Ɵonsbetriebes Psterreicher in pumpen. Alles aus einer Hand lagen sowie ElektroinstallaƟo- letzten Stand der Technik ver-
Lassee, Obere Hauptstraße 38. und somit bestmöglichste und nen geht. sorgt sind. Mit fundierter Be-
eĸzienteste Bauabwicklung. ratung und leistbaren Preisen
Die gebotenen Leistungen Teil des Erfolgsrezepts ist eine Firmenchef Markus Kadlec legt spricht DER PHALKE mit seinem
werden von einem hoch moƟ- kompetente und ausgiebige Be- großen Wert darauf, dass sein 18-köpfigen Spezialistenteam
vierten Team aus Spezialisten ratung, bei der auch die indivi- Unternehmen den rasanten immer mehr Kunden an.
ausgeführt. Das Unternehmen duellen Kundenwünsche nicht Fortschritt in den spannend-
bietet ein breites Spektrum zu kurz kommen. sten Bereichen, wie Erneuerba- Gesundes Wachstum des Un-
an Haustechnik und passt sich Das Unternehmen ist bekannt re Energie, innovaƟve Beleuch- ternehmens und beste Kun-
stets lösungsorienƟert den Mög- für Qualität und Kundenzufrie- tung, Sicherheitstechnik, Kom- denzufriedenheit sind das Ge-
lichkeiten der Kunden an. Die denheit. Dies gilt auch für den munikaƟonstechnologien und heimrezept einer erfolgreichen
Kompetenzen der Firma GWH- Verkauf der SanitärarƟkel. Elektromobilität beobachtet und PHALKENgeschichte.

Gas - Wasser - Heizung


Österreicher
Obere Hauptstraße 38, 2291 Lassee
Tel.: 02213 / 43 679, Fax: 02213 / 34 591
e-mail: office@gwh-oesterreicher.at
www.gwh-oesterreicher.at

Fachwissen und Kompetenz sind kein Zufall!


Direkt einfach besser beraten, wenn´s ums Haus geht!
Gaweinstal/Bad Pirawarth
10 Eine Sonderreportage der RUNDschau RUNDschau

G AW E I N S TA L / B A D P I R AWA R T H

Besseres Wasser in Gaweinstal und Bad Pirawarth


Die Erweiterung der Wasserversorgungsanlage ist abgeschlossen, neue Ringleitung in Betrieb.
Vor zwei Jahren gab es in den Ge- konnte die Ringleitung nun durch Brunnen des Verbandsgebietes in den Hochbehälter Schrick wei-
meinden Gaweinstal und Bad Pi- Gaweinstals Bürgermeister njƵƐĂŵŵĞŶŐĞŵŝƐĐŚƚ ƵŶĚ ĂƵĩĞ- tergepumpt zu werden.
rawarth große Probleme mit der Richard Schober (Obmann WVA) reitet. Die Gesamtkapazität aller
Trinkwasserversorgung. Damit und Bad Pirawarths Bürgermei- Brunnen steigt so auf bis zu 70 „Trinkwasserversorgung
sich so etwas nicht mehr wieder- ster Kurt Jantschitsch (Obmann Liter pro Sekunde. Somit ist für verbessert und gesichert“
holen kann, wurde Anfang 2019 ^ƚǀ͘ tsͿ ŝŚƌĞƌ ĞƐƟŵŵƵŶŐ ĚŝĞƵŬƵŶŌĞŝŶĞŬŽŶƐƚĂŶƚĞtĂƐ- Generalunternehmer des 2,2 Mil-
ein Bauprojekt zur Verbesserung übergeben werden. serqualität und -versorgung ge- lionen Euro teuren Projektes war
der Wasserversorgung in diesem währleistet. 'ƌĂŶŝƚĂƵŵŝƚŚƌŝƐƚŽƉŚ<ƂŶŝŐƐ-
Gebiet begonnen. Hierfür wur-
Anlage verfügt über mo-
Die neue Anlage verfügt nun hofer und als Planungstechniker
den etwa 15 Kilometer Trans-
derne hs-DesinfekƟon ƺďĞƌ ŵŽĚĞƌŶĞ hsͲĞƐŝŶĨĞŬƟŽŶ fungierte Harald Gschwandtner
portleitungen verlegt. Im Hochbehälter der Anlage und Drucksteigerungspumpen. von Ziviltechnik Kraner.
Nach nur acht Monaten Bauzeit wird das Wasser aus allen vier ŝĞŽĸnjŝĞůůĞƌƂīŶƵŶŐĚĞƌZŝŶŐ- „Dadurch wird die Sicherstellung
leitung wurde bei der Druckstei- der Trinkwasserversorgung im
gerungsanlage vorgenommen. Wasserverband Gaweinstal-Bad
Hier wird der Druck des Wassers Pirawarth stark verbessert und
aus Brunnen 4 (Bad Pirawarth) gesichert“, so Bürgermeister
ǀŽŶǀŝĞƌĂƵĨnjĞŚŶĂƌĞƌŚƂŚƚ͕Ƶŵ Richard Schober. Hannes Huber

Gaweinstals
Bürgermei-
ster Richard
Schober (2.
von links)
beim Besich-
ƟŐĞŶĚĞƌ
Baustelle.
Foto: zVg
RUNDschau
Gaweinstal/Bad Pirawarth 11
G AW E I N S TA L

Kriminalprävention
Kompetente Ratschläge zum Selbstschutz.
Die Spezialisten der kriminalpo- Birgit Boyer organisierten Infor-
ůŝnjĞŝůŝĐŚĞŶ WƌćǀĞŶƟŽŶƐŝŶŝƟĂƟǀĞ ŵĂƟŽŶƐĂďĞŶĚ ǁƵƌĚĞŶ ƐŝĐŚĞƌ-
„GEMEINSAM.SICHER“ kamen heitstechnische Schwachstellen
nach Gaweinstal, um die Bevöl- der Gebäude und einfache, aber
kerung für Gefahren der dunklen ĞīĞŬƟǀĞ sĞƌŚĂůƚĞŶƐƌĞŐĞůŶ njƵƌ
Jahreszeit zu sensibilisieren. Bei Einbruchsverhütung erklärt.
dem von Vizebürgermeisterin Hannes C. Huber

Freuen sich über die Inbetriebnahme der Wasserversorgungs-


anlage: Harald Schwab (Wassermeister), Christoph Königshofer Ein Thema des Info-Abends in Gaweinstal waren verbreitete Be-
(Granit Bau), Harald Gschwandtner (ZT GmbH), Bad Pirawarths ƚƌƵŐƐƉƌĂŬƟŬĞŶ͕ĚŝĞƐƉĞnjŝĞůůƵŵĚŝĞtĞŝŚŶĂĐŚƚƐnjĞŝƚĂƵŌƌĞƚĞŶ͘,ŝĞƌ
Bürgermeister Kurt Jantschitsch (Obmann Stv. WVA) und Gawein- raten die Experten zur Skepsis gegenüber unbekannten Anrufern,
stals Bürgermeister Richard Schober (Obmann WVA). Foto: zVg Besuchern oder E-Mail-Absendern. Foto: zVg

IFK GmbH

,QQRYDWLYH3ÁXJYHUOHJXQJIU5RKUH
Das patenƟerte Verfahren zum bis zum aufwändigen Kontrollver-

Werbung
EinpŇügen von Trink- und Abwas- fahren mehrere ArbeitsschriƩe
serrohren mit vorgeschriebenem notwendig. Der IFK VerlegepŇug
Sohlgefälle ermöglicht Rohrver- FSP22 erledigt diese Arbeiten in
legungen in einem einzigen Ar- einem einzigen Prozess.
beitsschriƩ. Das Salzburger Un- Diese Ersparnis bei Zeit und Auf-
ternehmen IFK GmbH ist nach wand spiegelt sich in hohen Ver-
eigenen Angaben europäischer legeleistungen pro Tag und einer
Technologieführer, wenn es ums saƩen KostenredukƟon wider.
Verlegen von Trink- und Abwas- Dies ergibt einen Meter-Preis,
serrohren mit Gefälle geht. der bis zu minus 60 й gegenüber
konvenƟonellem Tieĩau liegen
IFK-GeschäŌsführer Eduard Knapp kann.“
erläutert die Vorteile gegenüber
dem oīenen Tieĩau: „KonvenƟ- VideoausschniƩe über den Ein-
onell sind vom Einsatz eines Bag- satz von VerlegepŇügen Įndet In den letzten Jahren wurden bei der neuen Trinkwasserver-
gers zur Grabung, der Verlegung man unter ǁǁǁ͘ǀĞƌůĞŐĞƉŇƵŐ͘Ăƚ mit der neuen Technologie ca. sorgungsanlage in Bad Pirawarth
200 km Rohre mit permanentem und Gaweinstal – ohne jegliche
Gefälle in Deutschland und Ps- Beanstandung. WƌćĚŝŬĂƚ͗ PŬŽŶŽ-
terreich verlegt – unter anderem ŵŝƐĐŚƵŶĚƂŬŽůŽŐŝƐĐŚǁĞƌƚǀŽůů͘

www.verlegepflug.at
12 Bei uns kannst was lernen RUNDschau

ƵƌnjĞŝƚ ďĞƐĐŚćŌŝŐƚ ĚŝĞ ćckerei Geier ϭϭ >ĞŚƌůŝŶŐĞ͕ ǀŽŶ ĚĞŶĞŶ ĚŝĞ ŵĞŝƐƚĞŶ Vor kurzem hat SebasƟan Grünwald ƐĞŝŶĞ >ĞŚƌĞ ĂůƐ <ƌĂŌĨĂŚƌnjĞƵŐƚĞĐŚŶŝŬĞƌ
ĂůƐ <ŽŶĚŝƚŽƌĞŶ ĂƵƐŐĞďŝůĚĞƚ ǁĞƌĚĞŶ͘ ŝĞ ƵĨŐĂďĞŶďĞƌĞŝĐŚĞ ŝŶ ĚĞƌ ĂĐŬƐƚƵďĞ beim Autohaus Schmid ďĞŐŽŶŶĞŶ͘ĞƌϭϲͲũćŚƌŝŐĞƐĐŚćƚnjƚĂŶƐĞŝŶĞŵĞƚƌŝĞď
ƐŝŶĚǀŝĞůĨćůƟŐ͕ĚĂĂƵĐŚĚĂƐ^ŽƌƟŵĞŶƚĚĞƌćĐŬĞƌĞŝ'ĞŝĞƌƵŵĨĂŶŐƌĞŝĐŚŝƐƚ͘ƵĐŚ ĚŝĞĨƌĞƵŶĚůŝĐŚĞŶ<ŽůůĞŐĞŶƵŶĚĚĂƐsĞƌƐƚćŶĚŶŝƐ͕ĚĂƐŝŚŵǀŽŶƐĞŝŶĞŵƵƐďŝůĚŶĞƌ
ǁĞŶŶƐŝĐŚĚŝĞƵƐnjƵďŝůĚĞŶĚĞŶŝŶŝŚƌĞŵƌďĞŝƚƐĂůůƚĂŐĚĞŶƐĞůďĞŶ,ĞƌĂƵƐĨŽƌĚĞͲ ĞŶƚŐĞŐĞŶŐĞďƌĂĐŚƚǁŝƌĚ͘tĞŝƚŚĂƚĞƐ^ĞďĂƐƟĂŶŶŝĐŚƚŝŶĚŝĞƌďĞŝƚ͕ĚĞŶŶĞƌůĞďƚ
ƌƵŶŐĞŶƐƚĞůůĞŶŵƺƐƐĞŶ͕ŬƂŶŶƚĞŶƐŝĞƵŶƚĞƌƐĐŚŝĞĚůŝĐŚĞƌŶŝĐŚƚƐĞŝŶ͘ ĂƵĐŚŝŶ'ćŶƐĞƌŶĚŽƌĨƵŶĚĞƌƐƉĂƌƚƐŝĐŚƐŽŵŝƚĞŝŶĞŶĂŶƐƚƌĞŶŐĞŶĚĞŶƌďĞŝƚƐǁĞŐ͘
Ğƌ:ƺŶŐƐƚĞƵŶƚĞƌŝŚŶĞŶŝƐƚϭϲ͕ĚŝĞ ůƚĞƐƚĞϮϵ͘ƵĐŚŝŚƌĞƌďĞŝƚƐǁĞŐĞƐŝŶĚƵŶƚĞƌͲ
ƐĐŚŝĞĚůŝĐŚůĂŶŐ͘CelinaƉĞŶĚĞůƚũĞĚĞŶDŽƌŐĞŶĂƵƐ:ĞĚĞŶƐƉĞŝŐĞŶŝŶĚŝĞćĐŬĞƌĞŝ͕ ŝĞWƌĂdžŝƐůŝĞŐƚĚĞŵĂŵďŝƟŽŶŝĞƌƚĞŶ>ĞŚƌůŝŶŐŵĞŚƌĂůƐĚŝĞdŚĞŽƌŝĞŝŶĚĞƌĞƌƵĨƐͲ
bei &eƟĂƵƐ<ŽƌŶĞƵďƵƌŐŝƐƚĚŝĞƚćŐůŝĐŚĞŶƌĞŝƐĞĞƚǁĂƐĂƵĨǁćŶĚŝŐĞƌ͘'ĞŵĞŝŶŝƐƚ ƐĐŚƵůĞ͘dƌŽƚnjĚĞŵŵƂĐŚƚĞĞƌĂďĞƌŶĂĐŚƐĞŝŶĞƌ>ĞŚƌĞĂŶĚŝǀĞƌƐĞŶ<ƵƌƐĞŶƵŶĚ
ĚĞŶ>ĞŚƌůŝŶŐĞŶĂďĞƌĚĞƌ^ƉĂƘĂŵĂĐŬĞŶƵŶĚĚŝĞ&ƌĞƵŶĚĞĂŵ'ůĂƐŝĞƌĞŶƵŶĚ ^ĐŚƵůƵŶŐĞŶƚĞŝůŶĞŚŵĞŶ͘EĞďĞŶƐĞŝŶĞƌƵƐďŝůĚƵŶŐŝƐƚ^ĞďĂƐƟĂŶƐƉŽƌƚůŝĐŚĂŬƟǀ
DŽĚĞůůŝĞƌĞŶĚĞƌdŽƌƚĞŶ͘ĞƌĂĐŬƐƚƵďĞŶůĞŝƚĞƌƵŶĚƵƐďŝůĚŶĞƌAndreas Dülle- ƵŶĚŐĞŚƚŝŶƐĞŝŶĞƌ&ƌĞŝnjĞŝƚůĂƵĨĞŶ͕ZĂĚĨĂŚƌĞŶƵŶĚƐƉŝĞůƚŐĞƌŶĞĂƐŬĞƚďĂůů͘^Ğŝƚ
derůŽďƚĚŝĞdĞĂŵĨćŚŝŐŬĞŝƚƵŶĚ<ƌĞĂƟǀŝƚćƚĚĞƌũƵŶŐĞŶƌǁĂĐŚƐĞŶĞŶ͘ ϭϵϲϬĂďƐŽůǀŝĞƌƚĞŶŝŵƵƚŽŚĂƵƐ^ĐŚŵŝĚŝŶƐŐĞƐĂŵƚϲϬďŝƐϳϬ>ĞŚƌůŝŶŐĞŝŚƌĞƵƐͲ
sŽŶůŝŶĂĐŚƌĞ͗ϭ͘ZĞŝŚĞ͗D͘tƂůĮŐ͕͘<ĂLJĂ͕͘'ŽŶnjĂEƵƌ͕͘^ĐŚůŽƐƐĞƌ͕Ϯ͘ZĞŝŚĞ͗ ďŝůĚƵŶŐ͘
:͘ũĚĂƌŝ͕<͘<ĂŝŶnj͕'ĞƌĂůĚ'ĞŝĞƌ͕&͘ĂďĂŽŐůƵ͕ŶĚƌĞĂƐDƺůůĞĚĞƌ ŵŝůĚ͗^ĞďĂƐƟĂŶ'ƌƺŶǁĂůĚ͕dĂŚĂ<ŝƌĞǀŝnj͕^ƚĂŶĚŽƌƚůĞŝƚƵŶŐDĂŐ͘dŚŽŵĂƐ&ĂůůLJ

Seit 1980 Ihr Partner wenn es


ums Bauen oder Sanieren geht!
QualitaƟve Bauten und zufriedene ƒ Zubauten und Aufstockungen ƒ Planungsbüro im Haus sorgt für ŝĞĂƵĮƌŵĂŝŶ/ŚƌĞƌEćŚĞŝƐƚ/ŚƌĞ
Kunden – das ist es, was die Bestän- ƒ Einfriedungen Beratung auch bei heiklen Fragen ĞƐƚĞ'ĂƌĂŶƟĞ͊ Werbung
digkeit der Firma Weidl Bau seit be- beispielsweise Energieausweisen
ƒ Pflaster- und Plattenverlegear-
reits über 38 Jahren auszeichnet. ƒ Hauseigene Professionisten wie
beiten
Rohbaumannschaften, Innen-
Alles aus EINER Hand. ƒ Garagen, Carports putzer, Fassadenspezialisten so-
ƒ Neubauten in Massivbauweise ƒ Swimmingpools wie PlaƩenleger und PŇasterer
den neuesten Energieeffizienz- ƒ Sowie sämtliche andere Arbeiten ƒ Eigene LKW sowie Betonmisch-
richtlinien entsprechend im und rund ums Haus wagen
ƒ Energieausweise (Dämmstärken ƒ Ziegelmassivhäuser haben weiters ƒ Zusammenarbeit mit langjähri-
sind variabel je nach Modell) den Vorteil, dass jegliche Umbau- gen Partnern aus der Region
ƒ Sämtliche Baustufen möglich – arbeiten bei Bedarf auch im Nach- (Zimmerer, Dachdecker, Spengler,
auch Teilausführung hinein realisiert werden können Installateur, Elektriker)

www.weidlbau.at RIÀFH@weidlbau.at

Rudolf Weidl Bau GesmbH


Hauptstraße 6 . 2231 Strasshof . 02287/4527

GÄNSERNDORF ǁĂŚů ŝŵ :ćŶŶĞƌ ĂŶƚƌĞƚĞŶ ƵŶĚ ĚĂŵŝƚ


ĚĞŶ ƺƌŐĞƌ/ŶŶĞŶ ĚĞƌ ĞnjŝƌŬƐƐƚĂĚƚ
STRASSHOF ćƚnjƚŐŵ͘>ƵĚǁŝŐŝŶĞŝŶĞƌƵƐƐĞŶĚƵŶŐ
ŐĞŐĞŶƐĞŝŶĞŶͣ>ŝĞďůŝŶŐƐĨĞŝŶĚ͘͞
Neue NEOS-Ortsgruppe ĞŝŶĞͣƚƌĂŶƐƉĂƌĞŶƚĞ͕ĞŚƌůŝĐŚĞƵŶĚŬŽŶͲ
ƐƚƌƵŬƟǀĞůƚĞƌŶĂƟǀĞ͘͘͘͞ďŝĞƚĞŶ͘
SPÖ schießt gegen Ebhart ^ƟŵŵƚŐĂƌŶŝĐŚƚ͕ŬŽŶƚĞƌƚWĂƵůďŚĂƌƚ
ŝŵZhEƐĐŚĂƵͲ'ĞƐƉƌćĐŚ͘'ĞŵĞŝŶĚĞͲ
EĂĐŚ 'ƌŽƘͲŶnjĞƌƐĚŽƌĨ ŚĂƚ ƐŝĐŚ ŶƵŶ KƉƟŵŝƐŵƵƐ ďĞnjŝĞŚƚ ĚŝĞ ŶĞƵĞ WĂƌƚĞŝ ƵŇƂƐƵŶŐƐĞƌƐĐŚĞŝŶƵŶŐĞŶďĞŝĚĞƌƺƌͲ ƌĂƚ ĂǁŽƵĚ ŚĂƚ ƐŝĐŚ ĂƵƐ ďĞƌƵŇŝĐŚĞŶ
ĂƵĐŚ ŝŶ 'ćŶƐĞƌŶĚŽƌĨ ĞŝŶĞ KƌƚƐŐƌƵƉͲ ĂƵƐĚĞŵďƐĐŚŶĞŝĚĞŶďĞŝĚĞƌũƺŶŐƐͲ ŐĞƌůŝƐƚĞ ďŚĂƌƚ ŽƌƚĞƚ ĚŝĞ ^ƚƌĂƐƐŚŽĨĞƌ 'ƌƺŶĚĞŶ njƵƌƺĐŬŐĞnjŽŐĞŶ ƵŶĚ ŵĂŶ
ƉĞ ĚĞƌ ƉŝŶŬĞŶ ͣEK^͞ ŬŽŶƐƟƚƵŝĞƌƚ͘ ƚĞŶEĂƟŽŶĂůƌĂƚƐǁĂŚů͘ ^WP͘ Dŝƚ ĚĞƌ dŽĐŚƚĞƌ ĚĞƐ ŚĞƉĂĂƌĞƐ ǁŽůůƚĞ ĚĞƌ >ŝƐƚĞ Ĩƺƌ ĚŝĞ ŬŽŵŵĞŶĚĞ
:ŽƐĞƉŚ>ĞŶƚŶĞƌƵŶĚƐĞŝŶĞDŝƚƐƚƌĞŝƚĞƌͲ DĞŚƌĚĂnjƵĂƵĨ ďŚĂƌƚ ƐƚĂŵŵĞŶ ŶƵŶ ĂůůĞ 'ĞŵĞŝŶͲ tĂŚůŶŝĐŚƚǀŽƌŐƌĞŝĨĞŶ͘
/ŶŶĞŶ ǁŽůůĞŶ ďĞŝ ĚĞƌ 'ĞŵĞŝŶĚĞƌĂƚƐͲ ǁǁǁ͘ĚŝĞͲƌƵŶĚƐĐŚĂƵ͘Ăƚ ĚĞƌćƚĞĚĞƌ&ƌĂŬƟŽŶĂƵƐĞŝŶĞƌ&ĂŵŝůŝĞ͕ DĞŚƌĂƵĨǁǁǁ͘ĚŝĞͲƌƵŶĚƐĐŚĂƵ͘Ăƚ
INTER - CAR
‡9HUNDXIYRQ1HXIDKU]HXJHQGHU ‡†DhEHUSUIXQJELVW
0DUNH+\XQGDLXQG)LDW3URIHVVLRQDO ‡5HSDUDWXUYRQ.)=DOOHU0DUNHQ
‡*HEUDXFKWZDJHQYHUNDXI ‡.DURVVHULHUHSDUDWXUHQVRZLH
‡.)=9HUWUDJVZHUNVWlWWHIU+\XQGDL 9HUVLFKHUXQJVGLUHNWYHUUHFKQXQJ
)LDW1XW]IDKU]HXJHXQG)LDW3.: ‡:LQGVFKXW]VFKHLEHQWDXVFKUHSDUDWXU
Strasshof, Hauptstraße 1a ‡)LQDQ]LHUXQJV9HUVLFKHUXQJVVHUYLFH ‡.OLPDDQODJHQVHUYLFH
14 REGION RUNDschau

Schlüsselübergabe in Groß Schweinbarth


2221 Groß-Schweinbarth, Am Weidenbach ϱ
Die feierliche Schlüsselübergabe stellt und ist barrierefrei erreich- darf angemietet werden. Auf zur Verfügung. Ein öīentlicher
für unser Objekt in ϮϮϮϭ 'ƌŽƘͲ bar. Alle Wohnungen erhalten Sonderwunsch und Kosten des Kinderspielplatz ist in der Nähe
^ĐŚǁĞŝŶďĂƌƚŚ͕ŵtĞŝĚĞŶďĂĐŚϱ͕ eine Fußbodenheizung und als Mieters kann jeder Stellplatz mit der Wohnhausanlage situiert.
fand am ϭϲ͘ϭϬ͘ϮϬϭϵ Ƶŵ ϭϱ͘ϬϬ WärmeƋuelle kommt eine LuŌ- einer Ladesteckdose für ein Elek- Der Bauteil 1 mit insgesamt 20
hŚƌ, mit ,ĞƌƌŶ>ĂŶĚĞƐƌĂƚDĂƌƟŶ Wasser-Wärmepumpe zur Aus- troauto ausgestaƩet werden. Wohnungen (davon 8 WE „Jun-
ŝĐŚƟŶŐĞƌ (in Vertretung von LH führung. Zusätzlich ist eine Photo- ges Wohnen“) wurde vor rund
Johanna Mikl-Leitner) staƩ. voltaikanlage am Dach installiert. Zusätzlich stehen Abstellräume einem Jahr an die Mieterinnen
für Fahrräder und Kinderwägen und Mieter übergeben.
Die Niederösterreichische ge- Es werden Zwei- und Dreizim-
meinnützige Bau- und Siedlungs- merwohnungen mit einer Wohn-
genossenschaft für Arbeiter nutzŇäche von zirka ϱ3 bis zirka
und Angestellte reg. Gen.m.b.H. 60 mϸ angeboten. Die Wohnun-
(NBG) errichtete mit MiƩeln der gen verfügen über Terrassen
NÖ Wohnbauförderung (bezu- bzw. Balkone. Den Erdgeschoss-
schusstes Förderungsdarlehen wohnungen sind Eigengärten
Ε Φ 783.ϱ00,--) auf dem Grund- zugeordnet. Alle Wohnungen ha-
stück in 2221 Groß-Schweinbarth, ben einen Einlagerungsraum mit
Am Weidenbach ϱ, ŶĞƵŶ DŝĞƚ- eigenem Stromanschluss.
ǁŽŚŶƵŶŐĞŶͣ:ƵŶŐĞƐtŽŚŶĞŶ͘͞
Jede Wohneinheit verfügt über
Das Wohnhaus wurde in Niedrig- einen PKW-Abstellplatz im Frei-
energiebauweise mit kontrol- en. Drei behindertengerechte
lierter WohnraumlüŌung und PKW-Stellplätze sind zusätzlich
Wärmerückgewinnung herge- vorhanden und können bei Be- WůĂŶĞƌ͘Architekt SCHMIDT ZT GmbH, 2340 Mödling

Schlüsselübergabe in Prottes
22ϰ2 ProƩes, Friedhofgasse 1a – 7c
Die feierliche Schlüsselübergabe Die Häuser wurden in Niedrig- kann jeder Stellplatz im Freien raum und ein Abstellraum für
für unser Objekt in ϮϮϰϮWƌŽƩĞƐ͕ energiebauweise mit kontrollier- mit einer Ladesteckdose für ein Fahrräder vorhanden. Selbstver-
&ƌŝĞĚŚŽĨŐĂƐƐĞ ϭĂ ʹ ϳĐ fand am ter WohnraumlüŌung und Wär- Elektroauto ausgestaƩet werden. ständlich wurde auch ein Kinder-
ϭϬ͘ϭϬ͘ϮϬϭϵ͕ Ƶŵ ϭϯ͘ϬϬ hŚƌ, mit merückgewinnung hergestellt. Ebenso sind ein zentraler Müll- spielplatz hergestellt.
,ĞƌƌŶ >ĂŶĚƚĂŐƐĂďŐĞŽƌĚŶĞƚĞŶ
ZĞŶĞ >ŽďŶĞƌ (in Vertretung von Die Beheizung erfolgt miƩels je
LH Johanna Mikl-Leitner) staƩ. einer LuŌ-Wasser-Wärmepumpe.
Zusätzlich ist für jede Wohnein-
Die Niederösterreichische ge- heit eine Photovoltaikanlage am
meinnützige Bau- und Siedlungs- Dach installiert. Die Häuser wur-
genossenschaft für Arbeiter den im Erdgeschoss barrierefrei
und Angestellte reg. Gen.m.b.H. ausgestaƩet, haben eine Wohn-
(NBG) errichtete mit MiƩeln der nutzŇäche von zirka 102 bis zirka
NÖ Wohnbauförderung (bezu- 10ϱ mϸ und verfügen über Terras-
schusstes Förderungsdarlehen sen mit Eigengärten.
Ε Φ 1.628.ϰ00,--) auf dem Grund-
stück in 22ϰ2 ProƩes, Friedhof- Es stehen zwei Doppelgaragen
gasse 1a – 7c, njǁĞŝ ŽƉƉĞůŚćƵ- und 18 Abstellplätze im Frei-
ƐĞƌ ƵŶĚ ŶĞƵŶ ZĞŝŚĞŶŚćƵƐĞƌ ŝŶ en zur Verfügung. Auf Sonder-
DŝĞƚĞŵŝƚ<ĂƵĨƌĞĐŚƚ͘ wunsch und Kosten des Mieters WůĂŶĞƌ͘Architekt DI Wolfgang Rainer, 1140 Wien

Die Firma Seidlbau ist seit Jahren ein bewährter Partner der NBG
und steht für Qualität und Zuverlässigkeit. Die Wohnbauten in
Prottes sowie in Groß-Schweinbarth haben dies wieder deutlich
unter Beweis gestellt.

NBG 23ϰϰ Maria Enzersdorf, Südstadtzentrum ϰ ͮ T 02236ͬϰ0ϱ ͮ verkaufΛnbg.at ͮ ǁǁǁ͘ŶďŐ͘Ăƚ


RUNDschau
REGION 15
Anzeigen-Markt
16 Gänserndorf & Wolkersdorf & Korneuburg RUNDschau

HAUS
Verkaufe 1 Stück Holzsessel Verkaufe quasi neue, mittel- Biete KTM-Damenfahrrad, Suche Scherfolien Nr. 370, Verkaufe Ersatzteile für
alt, Sitzfläche und Lehne in große Leder Damen Hand- versch. alte Küchenwaa- 383, 550 für BRAUN Her- Opel Rekord A Bj.1963 und
Kleine Familie sucht Haus/ Leder € 50,--, alte Holz-Bierki- tasche, Marke Valentino, gen, 3 Nähmaschinen renrasierer Synchron plus, Mitsubishi Colt Bj.1986, su-
Bauernhaus mit Garten sten je € 30,--, alte händische Farbe dunkles Pink, € 170,--, Rund- und Langschiff, alte 0676/7263434 che Alufelgen 6,5Jx15 für
zum Mieten – im Raum Wol- Weisgerber Traubenquet- auf Wunsch sende ich gerne Schreibmaschinen Eudor Kaufe KLEINBAHN. Privater Mercedes 230 E Bj.1987,
kersdorf und Umgebung! sche € 70,--, 0676/7263434 Fotos zu, 0650/7634001 und Waschmaschine, Bü- Sammler kauft Ihre Klein- 0676/7263434
0699/17166611 Verkaufe Umwälzpumpe, Rohrschraubstock, mas- gelpresse, Dampfreiniger, bahn-Loks und Waggons. SCHNÄPPCHEN: Passend für
Kupferrohre, Brandmelder, sive Ausführung, bis 2 Zoll, Gästeklappbett+Matratze, Zahle fair und bar. Peter S., Audi 4 x gebrauchte und 1
PRIVAT versch. Bohrmaschinen, wenig gebraucht, € 20,--, 02262/61149 0664/8142750 x nie gefahrenen Sommer-
Stichsäge, kleines Hauswas- 0664/73510029 Verkaufe Pflegebett, elek- Kaufe Briefmarkensamm- reifen auf Alu-Felgen, un-
Verkaufe 1 Kunststofffenster serwerk, Lichtschranken, Damen Schuh Platoo Mo- trisch, mit Matratze, nur 4 lung, Briefe, Postkar- fallfrei, € 50,-- komplett, des
weiß mit Sichtschutzglas Zeitrelais, Schalter, Schütz, del Cinti, Preis: € 45,99,--, Monate in Verwendung, VB ten, Hlg. Bildchen etc., weiteren Dachträger, Fahr-
und Rahmen, 54x150 cm, Taster, Bücher v. 1. u. 2 Welt- Platoo High Heels, Grösse € 650,--, 0676/4863359 0699/18231135
radträger, Kofferraummatte,
0699/12163570 krieg, 0676/6411476 40 ½, Farbe braun, Zustand: Verkaufe Dekubitus-Ma-
02262/674195
Verkaufe Heizkörper Typ 22, Verkaufe Hans Ernst Bücher neu, Versand + € 4,20, inkl. tratze originalverpackt, NP
SONSTIGES Verkaufe Auto-Kindersitz
1 Stk. 800 x 600, 1 Stk. 1400 um je € 1,50, Übergabe in Verpackung Versand 49,60 € 799,-- jetzt für VB € 550,--,
„Kiddy Guardianfix Pro“,
x 600, 0699/12163570 Wien 21 möglich, Anrufe bit- €, Abholung Wien 21, nahe 0676/4863359 Ich mache für Ihre Jagd-
02245/894342
Verkaufe italienisches De- te ab 15 Uhr, 0650/5422568 Floridsdorf BHF, SMS an +43 Verkaufe Ofen grün mit stube den gewünschten
Bastler kauft Autos egal
signerherd-Backrohr (neu) Kunststoff-Fenster weiß 699 19286005 Silber-Emaille, Glastür, mit Hirschstangen-Luster, auch
ob Kleinwagen, Limousine,
der Marke „Nardi“, Farbe Finstral gebraucht guter BRAUN Rasierer S7 Pulsonic Rohren 120, 0664/3613651 Damschaufel möglich,
Pritschen-/ Kastenwagen,
hellgrau, 0699/12163570 Zustand, 3-tlg 231x148 NP € 160,--, jetzt für € 100,--, Verkaufe Fischer Jupiter 3-6-flammig, 0664/9814807
Zustand spielt keine Rolle,
Verkaufe Rollläden (neu, DRK 2-fach-Verglasung 0699/12157133 Nordic-Cruising Langlauf-
einfach alles anbieten, zahle
weiß, Alu geschäumt): 7 Stk. Fensterbrett € 250,--, so- Verkaufe Brennholz Eiche, ski, 1 Jahr alt, 174cm und
PKW fairen Preis und hole selber
100,7 x 136 cm mit Fliegen- wie 2-tlg 164x148 DRK ofenfertig 33 cm oder 50 164cm lang, plus Skistöcke
ab, Info unter 0664/3169720
gitterrollo, 1 Stk. 100,5 x 140 2fach Verglasung € 180,--, cm, 0676/7864124 145cm und 135cm, Schuhe Verkaufe neue Bremsbeläge
cm mit Fliegengitterrollo, 0699/11573900 Verkaufe Ersatzteile für 15/ passend Gr. 10,5 und Gr. 6,5, günstigst für Opel Ascona Suche alten VW Bus/Pritsche

1 Stk. 96 x 201 cm ohne Haltestellenständer aus Me- 18/30 STEYR, 0664/4883561 ideal für Anfänger, nur 1x B,C/Corsa A/Kadett D,E/ Bj. 1950 - 1992, auch defekt.

Fliegengitter, 1 Stk. 100,6 x tall, DM 38cm, ca. 50 J. alt, WERSI orgel Helios, Selbst- benutzt, 0681/81423633 Omega A/Rekord E/Vectra Eventuell auch einen Ford
202 cm ohne Fliegengitter für Wegweiser, Hinweistafel bau mit einigen Extras, inkl. Pufferspeicher 1000 Liter, A, Dachträger (versperrbar) oder Fiat Bus vor Bj. 1978,
und 1 Stk. Fliegengitter- oder Ersatzhaltestelle ge- vielen Bauteilen, Handbuch unbenutzt, 1000 Liter, 4 Jah- für Audi A4 8e ab Baujahr bitte alles anbieten! Danke.
Rollo 89,5x84,5 cm, alle eignet, gut erhalten, € 35,--, etc., Foto und Preis auf re alt aber unbenutzt, iso- 2001, 0699/12163570 0680/2108696
Rollläden und Rollos sind 0664/5881100 Anfrage, Selbstabholung, liert, Höhe 2 m, Durchmesser Ford Cougar Bj.2000, 170PS,
in Breite und Höhe kürzbar, Poliermaschine im Original- 0676/7168268 80 cm ohne Dämmung, die V6, 2495ccm, silber, viele Ex- MOTORRÄDER
0699/12163570 karton, neuwertig, € 15,--, Verkaufe ca. 70m Erdkabel, Dämmung beträgt 10 cm, tras, ohne Pickerl, günstig zu
Verkaufe eine Mischmaschi- 0664/5881100 verschiedene Stärken 3-pol. Gesamt-Durchmesser 1 m, verkaufen, 0676/7263434 Suche alte Vespa / Piaggio
ne, 0699/12163570 Clivia Zimmerblumen rot, und 4-pol., 0664/9814807 VB € 500,00, 0664/4881849 Verkaufe BMW 320d, 150 und Lambretta Motorroller
Verkaufe Getreideholzsilo 2-5 Stück im Topf, € 10,--, Flohmarkt-Ware, 10 Kisten Kaufe Modelleisenbahnen PS, Bj. 2002, kein Pickerl, – auch defekt bzw. nur Teile.
2x2m, 4 und 5m hoch, 0664/5881100 L60xL40xH30, pro Inhalt € und Modellbahnzubehör, 278.000km, neuer Motor bei Bitte alles anbieten! Danke.
Schreiber Kombi 4,40m, 1 Stück Holzsessel alt, € 30,-- 20,--, Raum Wolkersdorf, 0699/10762744 200.000km, 0664/73468319 0680/2108696
Jessur Feldspritze 10m 700L 0664/5881100 0699/10156279
mit Pickerl, Gleichdruck- 2 Stück Schreibmaschinen Verkaufe wunderschöne
schaltung, Hangausgleich, aus 1972 zu verkaufen, komplette Runddusche
Cramer Mahl- und Mischan- 0664/5881100 Marke PALME um € 70,--,
lage, Heger Delphin 5/35, Verkaufe diverse Kanthölzer: 0664/73369370
Kulturräder 9,5-36 u. 9,5-44 14x14x800 cm, 14x11x640 Verkaufe KETTLER AXOS
1 Reifen 20.8-38 „Heinzel- cm, 15x15x600cm, 13x18x- Crosstrainer, HEISSNER Gar-

Erscheinungstermine 2019
männchen“, Stoll Schergerät, 600cm, 9x8x570 cm, ca. 30 tenteichklärer + Pumpe,
alte Kartoffel-Legemaschine Stk., 0676/7746056 0699/88487251
2-reihig, 0676/7263434 Verkaufe E-Mobile Premium Verkaufe STEYR 548, Bj.1978,
Verkaufe ca. 60 Porzellan- 28“iges Herrenrad, 8km, NP: 2760 BStd., guter Zustand,
Puppen groß und klein, € € 2.000,-, bei Abholung € braucht kein Pickerl, VB € Nr. Woche Verteilungsbeginn Anzeigenschluss
5,-- je Stück, 0650/5135273 1.700,-, 0650/7410420 4.900,--, 0664/5954850
8 35 26. August 16. August
9 39 23. September
WORTANZEIGEN VIA INTERNET 10 44 28. Oktober
13. September vorverlegt
18. Oktober

www.die-rundschau.at
11 47 18. November 08. November
12 49 02. Dezember 22. November
RUNDschau
ANZEIGEN-MARKT 17

WIR BERATEN SIE GERNE!


Verkaufe Honda SC 32A
(Shadow ACE), Bj. 04/1995;
27 PS, ca 46500 mph, sehr
guter Zustand, Gepäckta-
sche, Windschild, general-
Prospektbeilagen - Anzeigen - PR-Artikel
überholt-neue Kupplung,
Batterie, Service, Sportver-
gaser usw.. VP € 3300,--,
0664/ 6172803 Die RUNDschau

FAHRRÄDER Bockfließerstraße 60-62


2214 Auersthal
Verkaufe 8 Stück ältere Fahr-
räder 14 bis 26 Zoll € 100,--,
Tel.: 02288/200 91-17
Karin Gerhard Heidrun Peter Christina
0676/7263434 Höck Trinkler Wetska Sommersgutter Seidl Fax: 02288/200 91-15
Verkaufe altes Steyer Da- 0650/511 39 26 0664/88 296 877 0664/889 29 902 0664/889 298 98 0699/187 906 20 office@brentano.co.at
hoeck@ g.trinkler@ kompass@ sommersgutter@ seidl@
menfahrrad, fahrbereit,
die-rundschau.at brentano.co.at brentano.co.at die-rundschau.at die-rundschau.at
0664/73674907 Korneuburg GF/Sonderthemen Korneuburg Marchfeld/Wolkersdorf Anzeigenleitung www.die-rundschau.at
Verkaufe E-Mobile Premium
28“iges Herrenrad, 8km, NP: Suche zum fairen Preis ältere Nachhilfe in Rechnungswe- AbwäscherIn, für 40 Wo- PUTZHILFE verlässlich, ehr- Jeden Montag 19:00 –
€ 2.000,-, bei Abholung € Bronzeskulpturen von Gott- sen (UNCO), Mathematik chenstunden, Abend- u. lich, stundenweise für Lan- 20:30 Uhr: Treffen der
1.700,-, 0650/7410420 fried Kumpf. 0650/7634001 und Englisch in Stockerau, Wochenendeinsatz – Auto genzersdorf gesucht, Tel. SELBSTHİLFEGRUPPE An-
Kaufe Briefmarkensamm- 0699/17061572 erforderlich, Dienstort onyme Alkoholiker AA und
0664/19387226
MÖBEL lung sowie alte Fotos, Erfahrene Nachhilfelehre- :Aderklaa, Bewerbungen Angehörige von Alkoholi-
Briefe und Karten zu fairem rin für Englisch, Spanisch,
KONTAKTE
DRINGEND erbeten unter kern AL-ANON (getrennte
Wohnzimmertisch zu ver- Preis, bitte um Anruf unter Deutsch. Schule & Beruf.,
0650/2147721 Räume) in Gänserndorf,
schenken, Buche L 122 x B 0699/18231135 alle Niveaus, 0664/5205059
Wir suchen für unser Gast- Hauptstraße 32, bitte läuten
47 x T 35 cm, 0664/4629993 Suche alte Orden, Ab- Akademikerin mit viel Erfah- Jeden 4. Dienstag im Monat
haus in Bez. Gänserndorf beim Psychosozialen Dienst.
Verkaufe Sofa mit Bett- zeichen, Soldatenfotos/- rung bietet kostengünstig, trifft sich die Selbsthilfe-
(Spannberg) eine erfahrene, Info unter 0680/1329226
funktion 200x140cm und alben, Kaiserzeit bis 1945, professionell und zuverlässig gruppe für Demenzkranke/
motivierte und lustige Kell- Suche gepflegte Dame in
Bettzeuglade, € 100,--, 0676/3177024 Korrektorat & Lektorat von Angehörige in 2120 Wolkers-
0664/2824989 Texten aller Art: Diplom-, nerin für 20-40 Std, gute Hohenau/Dürnkrut-Umge-
dorf, Kirschenallee 1 – Rot
JOBS Master- und Bachelorar- Deutschkenntnisse sind Vo- bung, die mir gelegentlich
Kreuz Haus zum Gedanken-
ANTIQUITÄTEN beiten, Seminararbeiten, raussetzung und ein eige-
nes Auto wäre von Vorteil. und Erfahrungsaustausch.
als Massagestreichel-Model
zur Verfügung steht (leicht
Gebe Französisch-Nachhilfe Online-Texte, Newsletter,
STEYR 180 Kurzschnauzer im Raum Gänserndorf, Bewerbungsunterlagen ... Bei Interesse bitte melden Kontakt: 0664/73841042 verdientes Körberlgeld), Hr.
Ersatzteile zu verkaufen: 2 0664/1997067 textkorrektur@gmx.net unter 0664/6565608. Edith Mikusik Ernst 0664/6583618
Kühler, Vorderfelge, Brem-
strommel, Sitzfeder, Starre
Ackerschiene mit Anhän-
gerauge. Alles in sehr gutem
Zustand, tw. grundiert od.
GRATIS - WORTANZEIGEN
lackiert, der letzte Rest, da- Schalten Sie Ihre Kleinanzeige kostenlos in der RUNDschau - DER Gratiszeitung für die
her günstig! 0677/62921338 Bezirke Gänserndorf, Korneuburg und Wolkersdorf (Auflage 108.660 Haushalte)
Alte Bücher und Schriften,
Näh- und Schreibmaschi-
nen, altes bäuerliches Hand- RUBRIK IHR ANZEIGENTEXT max. 30 Wörter: ABSENDER
werks- und Haushaltsgerät, bitte ankreuzen:
Name:
alte Koffer, Truhen, versch. o Häuser
kleine Kunstwerke zu Floh- o Wohnungen Straße:
marktpreisen abzugeben, o Grundstücke
0664/73690534 o Geschäfte Plz/Ort:
Verkaufe Power Fordson o Privatverkäufe
Major Bj.1960 um € 2800,--, o Sonstiges Tel./E-Mail:
0680/3068601
o PKW
o Motorräder
Kaufe Briefmarken-Samm-
o Fahrräder Kupon ausfüllen und per Post schicken oder persönlich abgeben:
lung sowie alte Fotos,
o Kinder Die RUNDschau
Briefe und Karten zu fairem o Bockfließerstraße 60, 2214 Auersthal
Bekleidung
Preis. Bitte um Anruf unter o Möbel Per E-Mail (bitte unbedingt mit Betreff „Wortanzeige“) an
0699/18231135 o Antiquitäten redaktion@die-rundschau.at
Geschichte Sammler kauft o Tiere
Der Verlag behält sich vor, Anzeige ohne Angaben von Gründen abzu-
Abzeichen, Uniformen, Dol- o Jobs lehnen. Insbesondere gilt das für Mehrwertnummern (Telefonsex, etc.)
o sowie gefaxte Wortanzeigen. Keine Haftung für Satz- oder Druckfehler
che, Helme usw. 1. u. 2. Welt- Kontakte
gegenüber den Anbietern oder Käufern.
krieg; Tel. 0676/ 4173755
18 SCHULE RUNDschau

Werbung
Wir bilden für Wirtschaft und Management aus.

BHAK und BHAS Mistelbach, Brennerweg 8


dĂŐĚĞƌŽīĞŶĞŶdƺƌ am Freitag, 22. 11. 2019 (14:00 -18:00 Uhr)
und Samstag, 23. 11. 2019 (8:00 -11:30 Uhr)
ŝŶnjŝŐĂƌƟŐĞƵƐďŝůĚƵŶŐƐĂŶŐĞďŽƚĞŝŵtĞŝŶǀŝĞƌƚĞů͗
TAG DER OFFENEN TÜR HAK klassisch – fundiertes WirtschaŌswissen mit umfassender Ausbildung.
Freitag, 22. November 2019, 9:00 - 17:00 Uhr ,<ĨƺƌŝŐŝƚĂůƵƐŝŶĞƐƐ – mit Schwerpunkt IT.
INFORMATIONSABEND: 10. Jänner 2020, 19:00 Uhr HASCH – praxisbezogene wirtschaŌliche Ausbildung plus Sozial-Kompetenz.
55. HAK-BALL, Freitag, 24. Jänner 2020 Agro-HAK – mit zusätzlicher Ausbildung an der Landw. Fachschule.
www.hakgaenserndorf.ac.at /ŶĨŽƌŵĂƟŽŶĞŶĂƵĐŚƵŶƚĞƌ͗ǁǁǁ͘ŚĂŬŵŝƐƚĞůďĂĐŚ͘ĂĐ͘Ăƚ

MISTELBACH/GÄNSERNDORF

Bildung - Das Sprungbrett in ein er-


folgreiches Leben
Eine gute Bildung ist die Voraussetzung steht zudem die Entscheidung zwischen
ĚŝĞ ^ĐŚƺůĞƌ/ŶŶĞŶ ĞŶƚƐĐŚĞŝĚĞŶ͕ ĚĂƐ ŝĞů
ĚĞƌ^ĐŚƵůĞŝƐƚĞƐ͕ďĞƐƚŵƂŐůŝĐŚƐƚĂƵĨDĂ-
ƚƵƌĂ͕^ƚƵĚŝƵŵƵŶĚĚĂƐƐƉćƚĞƌĞĞƌƵĨƐůĞ-
ben vorzubereiten.
in die LFS Obersiebenbrunn. Diese führt
ŝŶĚƌĞŝDŽĚƵůĞŶǀŽŶĚĞƌůĂŶĚǁŝƌƚƐĐŚĂŌ-
lichen Grundausbildung über die fach-
ƐƉĞnjŝĮƐĐŚĞ ^ĐŚǁĞƌƉƵŶŬƚƐĞƚnjƵŶŐ njƵŵ
für ein erfolgreiches Berufsleben. Umso ĚĞŵŶĂƚƵƌǁŝƐƐĞŶƐĐŚĂŌůŝĐŚĞŶŽĚĞƌĚĞŵ Neben den Gymnasien gibt es in den Be- ďƐĐŚůƵƐƐŵŝƚDĞŝƐƚĞƌƉƌƺĨƵŶŐ͘
ǁŝĐŚƟŐĞƌŝƐƚĞƐ͕ƐŝĐŚƌĞĐŚƚnjĞŝƟŐŵŝƚĚĞŵ darstellenden Geometrie-Zweig an. zirkshauptstädten eine Handelsschule dĞĐŚŶŝƐĐŚǀĞƌƐŝĞƌƚĞŶ^ĐŚƺůĞƌ/ŶŶĞŶƐƚĞŚƚ
Schulangebot in der Region auseinan- EĂƚƵƌͲ ďnjǁ͘ >ĞďĞŶƐǁŝƐƐĞŶƐĐŚĂŌĞŶ und -akademie. Die berufsbildende hö- ŶĂĐŚ ĚĞƌ hŶƚĞƌƐƚƵĨĞ ďnjǁ͘ DŝƩĞůƐĐŚƵůĞ
derzusetzen. Vier Jahre Volksschule sind stehen auch im Realgymnasium Groß- here kaufmännische HAK richtet Ange- die HTL mit Schwerpunkt Biomedizin-
schnell vorüber. Und schon ist die Frage ŶnjĞƌƐĚŽƌĨ ŝŵ DŝƩĞůƉƵŶŬƚ͘ ĂƐ 'LJŵ- ďŽƚ ƵŶĚ >ĞŚƌŝŶŚĂůƚĞ ĂŶ tŝƌƚƐĐŚĂŌ ƵŶĚ ƵŶĚ'ĞƐƵŶĚŚĞŝƚƐƚĞĐŚŶŝŬ;^ƚĂŶĚŽƌƚDŝƐƚ-
des Schulwechsels präsent. nasium bietet auch einen sprachlichen 'ĞƐĞůůƐĐŚĂŌĂƵƐ͘ ĞůďĂĐŚͿƐŽǁŝĞ/ŶŶŽǀĂƟǀĞ'ĞďćƵĚĞƚĞĐŚ-
Kinder und Eltern stehen vor der ersten Schwerpunkt. Die individuelle Entschei- sĞƌŵŝƩĞůƚ ǁĞƌĚĞŶ ĨƵŶĚŝĞƌƚĞ ůůŐĞ- nik (Standort Zistersdorf) zur Verfügung.
ŐƌŽƘĞŶ ŶƚƐĐŚĞŝĚƵŶŐ͕ Žď DŝƩĞůƐĐŚƵ- dung für den passenden Zweig steht so- meinbildung und umfassendes Kul- ŝĞ ,d> DŝƐƚĞůďĂĐŚ Θ ŝƐƚĞƌƐĚŽƌĨ ŝƐƚ
le oder Unterstufengymnasium. Die ǁŽŚůďĞŝŵmďĞƌƚƌŝƩǀŽŶĚĞƌhŶƚĞƌƐƚƵĨĞ turverständnis. Durch die Entrepre- Teil des regionalen Gesamtkonzepts im
Bundes- bzw. Bundesrealgymnasien ŝŶ ĚŝĞ KďĞƌƐƚƵĨĞ ĂŶ͕ ĂůƐ ĂƵĐŚ Ĩƺƌ ^ĐŚƺ- ŶĞƵƌƐŚŝƉͲĞƌƟĮnjŝĞƌƵŶŐ ĞŶƚǁŝĐŬĞůŶ ĚŝĞ tĞŝŶǀŝĞƌƚĞů͘ Žƌƚ ǁĞƌĚĞŶ ũƵŶŐĞ DĞŶ-
ƐŝŶĚĂůůŐĞŵĞŝŶďŝůĚĞŶĚĞŚƂŚĞƌĞ^ĐŚƵůĞŶ͕ ůĞƌ/ŶŶĞŶ ĚĞƌ EĞƵĞŶ DŝƩĞůƐĐŚƵůĞ͕ ĚŝĞ ďƐŽůǀĞŶƚ/ŶŶĞŶ ƉĞƌƐƂŶůŝĐŚĞ <ŽŵƉĞ- ƐĐŚĞŶ ƚĞĐŚŶŝƐĐŚ ƵŶĚ njƵŬƵŶŌƐŽƌŝĞŶƟĞƌƚ
in denen die Begabungen der Kinder im ŶĂĐŚĚĞƌϴ͘^ĐŚƵůƐƚƵĨĞŝŶĚŝĞKďĞƌƐƚƵĨĞ tenzen und erhalten damit ein Werk- ausgebildet. Gemeinsam mit Partnerun-
Sinne der höheren Allgemeinbildung wechseln. Weitere Unter- und Ober- zeug für das Berufsleben. ƚĞƌŶĞŚŵĞŶǁĞƌĚĞŶŝƉůŽŵͲƵŶĚWƌĂŬƟ-
gefördert werden – so beschreibt es das stufengymnasien in der Region gibt‘s Die Schule dauert fünf Jahre und endet kumarbeiten durchgeführt.
Leitbild des BG und BRG Gänserndorf. ŝŶ >ĂĂͬdŚĂLJĂ͕ tŽůŬĞƌƐĚŽƌĨ͕ <ŽƌŶĞƵďƵƌŐ ŵŝƚ DĂƚƵƌĂ͘ tĞƌ ĞƐ ŶŝĐŚƚ ŐĂŶnj ƐŽ ůĂŶŐ So verstehen sich die Absolventen als
^ƉƌĂĐŚůŝĐŚŽƌŝĞŶƟĞƌƚĞ^ĐŚƺůĞƌ/ŶŶĞŶĞŶƚ- und Stockerau. ƵŶĚ ŝŶƚĞŶƐŝǀ ŵĂŐ͕ ĚĞƌ ĞŶƚƐĐŚĞŝĚĞƚ ƐŝĐŚ dĞĐŚŶŝŬĞƌĨƺƌŶƚǁŝĐŬůƵŶŐƵŶĚ&ĞƌƟŐƵŶŐ
ƐĐŚĞŝĚĞŶ ƐŝĐŚ Ĩƺƌ ĚĂƐ 'LJŵŶĂƐŝƵŵ͕ ŶĂ- Dŝƚ KďĞƌƐƚƵĨĞŶƌĞĂůŐLJŵŶĂƐŝĞŶ ǁĂƌƚĞŶ Ĩƺƌ ĚŝĞ ĚƌĞŝũćŚƌŝŐĞ ,ĂŶĚĞůƐƐĐŚƵůĞ͕ ĚŝĞ ŝŶ hŶƚĞƌŶĞŚŵĞŶ ƵŶĚ /ŶƐƟƚƵƟŽŶĞŶ ĚĞƌ
ƚƵƌǁŝƐƐĞŶƐĐŚĂŌůŝĐŚŝŶƚĞƌĞƐƐŝĞƌƚĞĨƺƌĚĂƐ njƵĚĞŵ DŝƐƚĞůďĂĐŚ ƵŶĚ ĞƵƚƐĐŚͲtĂ- mit allgemeiner und kaufmännischer Gesundheitstechnik und der innova-
ZĞĂůŐLJŵŶĂƐŝƵŵ͘/ŶĚĞƌϳ͘ƵŶĚϴ͘<ůĂƐƐĞ gram auf. Egal für welchen Zweig sich ŝůĚƵŶŐ ĂƵĨǁĂƌƚĞƚ ƵŶĚ ƉƌĂdžŝƐŽƌŝĞŶƟĞƌƚ ƟǀĞŶ 'ĞďćƵĚĞƚĞĐŚŶŝŬ͘ tĞƐĞŶƚůŝĐŚĞƌ
eine Vorbereitung auf die reale Berufs- Faktor der Ausbildung an der Gesund-
ǁĞůƚŝƐƚ͘tĞƌƐŝĐŚĞƌƐƚƐƉćƚĞƌĨƺƌDĂƚƵƌĂ heits- und Gebäudetechnik-HTL ist die
HTL Mistelbach ŝŶƚĞƌĞƐƐŝĞƌƚ͕ĚĞƌŬĂŶŶĚŝĞƐĞŝŶ&ŽƌŵĚĞƌ enge Beziehung zu den Einrichtungen
Karl-Katschthaler-Straße 2 Berufsreifeprüfung nachholen. ĚĞƌZĞŐŝŽŶ͕ƐŽǁŝĞĞŝŶĞ<ŽŽƉĞƌĂƟŽŶŵŝƚ
HTL Zistersdorf >ĂŶĚǁŝƌƚƐĐŚĂŌůŝĐŚ /ŶƚĞƌĞƐƐŝĞƌƚĞ ŐĞŚĞŶ ĚĞŶ>^DŝƐƚĞůďĂĐŚƵŶĚŝƐƚĞƌƐĚŽƌĨ͘
Schlossplatz 6
Jacqueline Vit

Technik für Menschen: Das sind wir.


Inhaberin

Du interessierst Dich für moderns-


Werbung

te Technik, willst Matura und Beruf


gleichzeiƟg, danach studieren oder
als IngenieurIn in der WirtschaŌ er-
folgreich sein? Dann ist die HTL die Egal wofür Du Dich entscheidest:
richƟge Schule für Dich! Arbeiten wir gemeinsam an Deiner
erfolgreichen ZukunŌ.
Bei uns Įndest Du in Mistelbach
die Technik der Welt des Internets Besuche uns an den Tagen der
Nachhilfe in allen Fächern
und der mobilen Welt. Entwickle offenen Türen am 29. 11. 2019
die Elektronik und die IT dafür, ge- (13 - 18 Uhr) und 30. 11. 2019 (8 - Individueller Lehrplan
stalte selbst die Welt 5.0. 13 Uhr) sowie am INFOTAG am
25. 01. 2020 (8 -13 Uhr). LernQuadrat Gänserndorf www.lernquadrat
In Zistersdorf wirst Du zum Ge- 2230 Gänserndorf | Bahnstraße 51
bäudetechnik ProĮ, der kleine und www.htlmistelbach.ac.at
große Projekte plant und umsetzt. www.facebook.com/htlmistelbach Tel. 02282/20080 | gaenserndorf@lernquadrat.at
RUNDschau
BEZIRK 19

1210 Wien, Rudolf-Virchow-Str. 2 - 6/Prager Str., Tel. 01/270 33 51 od. 0664/51 53 250, glas.weissmann@aon.at

ENZERSFELD/BEZIRK BEZIRK

Bürgeridee wurde umgesetzt


ÖVP – Webseite im
neuen Design
Aktuell findet ein umfassender
Nach langen Diskussionen wurde nun Lösung für einen sicheren Radweg gefunden Prozess im ganzen Land statt, in-
dem alle 20 Bezirksparteiwebsei-
Nachdem in der Gemeinde immer ten auf ein neues einheitliches
wieder verschiedene Möglichkeiten Design umgestellt werden. Seit
für eine bessere Anbindung an den kurzem ist auch im Bezirk Kor-
Radweg EUROVELO 9 diskutiert wur- neuburg die neue Version online.
den, allen voran die SPÖ Enzersfeld, Betont wird vor allem den Mehr-
hat Thomas Payer, der selbst täglich wert der neuen Seite: „Die neue
mit dem Fahrrad nach Wien fährt, Webseite zeichnet nicht nur ein
seine Idee Bürgermeister Glaser un- neues Design aus, sondern auch,
terbreitet. dass Nachrichten aus den Regi-
onen jetzt noch leichter und at-
Über Feldwege statt Hauptstraße traktiver zugänglich sind. Dazu
Diese sah vor, jenen Weg zu beschil- kommen die Kontaktmöglich-
dern, den er selbst jeden Tag fährt keiten zu den regionalen Abge-
und der auch keinen Umweg zum ordneten, der Bezirksgeschäfts-
Eurovelo9 darstellt. Und so wur- stelle, der Landespartei und den
de nach vorangegangener Prüfung Gemeindeparteien. Und natürlich
die entsprechende Beschilderung ist die neue Webseite auch kom-
durch Montage weitere Hinweis- plett ‚mobile-responsive‘, also für
tafeln im September ausgewei- die Nutzung auf Handys und Tab-
tet, sodass nun von der Gemeinde lets gerüstet.“
Enzersfeld aus der Eurovelo 9 über Sicher von Enzersfeld zum Eurovelo9 - statt über Landstraße sicher über „Das neue Design wird in den kom-
2 Routen erreicht werden kann. Die- beschilderte Feldwege. menden Wochen auch auf die be-
se führen nicht über Hauptverkehrs- stehenden Gemeindewebseiten
routen, sondern über Feldwege ent- und beim Windschutzgürtel kurz vor Umwege bis zum EUROVELO 9 zu- ausgerollt. Wir als Volkspartei
lang des Grabens bzw. entlang von dem Ortsende. Die Route teilt sich rückzulegen sind. Niederösterreich verstehen uns
Windschutzgürtel. Die betroffenen dann auf, je nachdem ob man wei- Der Weg Richtung Wien führt ab der nicht nur als Vor-Ort-Partei, son-
Feldwege im Gemeindegebiet von ter in Richtung Wien oder in Rich- Grabenbrücke über einen Feldweg dern auch als eine Service-Partei“,
Enzersfeld wurden heuer im Som- tung Wolkersdorf fahren will. der Marktgemeinde Hagenbrunn, so der Bezirksparteiobmann Her-
mer so Instand gesetzt, dass ein Be- Somit steht nun für alle, die nicht der unter der S1 durchführt. Hier mann Haller.
nutzen mit dem Fahrrad optimal ge- so ortskundig sind, eine Anbindung hätte auch die Marktgemeinde Ha-
währleistet ist. an den EUROVELO 9 zur Verfügung, genbrunn noch die Möglichkeit die- LANGENZERSDORF
Die Beschilderung beginnt in der ohne dass dabei Landestraßen be- sen Weg so zu verbessern, dass die- 5 Jahre Perchten
Bahnstraße bei der Grabenbrücke fahren werden müssen oder große ser fahrradgerechter wird.
Langenzersdorf!
Der bereits 5. Perchtenabend fin-
det am Samstag, 23. November,
ab 16:00 Uhr am Dr. Georg Pra-
der Spielplatz in Langenzersdorf
statt! Für Kinder stehen Kut-
schenfahren mit dem Pony und
eigenes Krampus T-Shirt bema-
len am Programm. Der Nikolo
Bezirk. Von der AHS-Korneuburg wurden im September Miriam Haller, wird den Kindern um ca. 17:00
Kathi Tschrepitsch, David Vogelsinger, Alex Ehrentraut, Benni Schrott Uhr einen Besuch mit der Kutsche
und Marian Mogeritsch von LH Miki-Leitner und Bildungsdir. Johann abstatten. Um 19:00 Uhr Perch-
Heuras persönlich Glückwünsche für ihren weiteren Lebensweg aus- tenauftritt der Gruppen Langen-
gesprochen. Sie hatten die Matura mit Auszeichnung abgeschlossen. zersdorf und Schwadorf! Weitere
Infos unter www.perchten-le.at
20 GERASDORF RUNDschau

GERASDORF GERASDORF / PILLICHSDORF / DEUTSCH WAGRAM / WIEN


Stehaufmandln im
Oberlisser VBH
Rudi Kandera & Peter Peters
Neuer akustischer Radweg
sind „Die Stehaufmandln“ und ƌůĞďŶŝƐƌĂĚǁĞŐƺďĞƌ'ĞƌĂƐĚŽƌĨ͕WŝůůŝĐŚƐĚŽƌĨƵŶĚĞƵƚƐĐŚtĂŐƌĂŵ͘
ƉƌćƐĞŶƟĞƌƚĞŶ ŝŵ KďĞƌůŝƐƐĞƌ /ŵ ƐƺĚůŝĐŚĞŶ tĞŝŶǀŝĞƌƚĞů ǁƵƌĚĞ
s,ͣϭϱϬ:ĂŚƌĞ^ĐŚŵćŚďƌƺĚĞƌ ŶĨĂŶŐ KŬƚŽďĞƌ ĚĞƌ ĞƌƐƚĞ ͣĂŬƵ-
ʹĂůƚ͕ĂďĞƌŽŚŽ͘͞ ƐƟƐĐŚĞ ZĂĚǁĞŐ͞ EŝĞĚĞƌƂƐƚĞƌƌĞŝ-
„Wie a gutes frisches Schmalz- ĐŚƐĞƌƂīŶĞƚ͘
ďƌŽƚƵŶĚĂŵ^ŽŶŶƚĂŐĂ^ĐŚŶŝƚ- ĞŶ ďĞůŝĞďƚĞŶ ͣĂŵƉĨƌŽƐƐ Θ
njĞů ŵŝƚ ƌĚćƉĨĞůƐĂůĂƚ͕͞ ƐŽ ƌĂŚƚĞƐĞů͞ͲZĂĚǁĞŐ Őŝďƚ ĞƐ ŶƵŶ
ďĞƐĐŚƌĞŝďĞŶ ƐŝĐŚ ĚŝĞ ^ƚĞŚĂƵĨ- ĂƵĐŚ njƵŵ ,PZE͘ ͣ>ŽŬĨƺŚƌĞƌ͞
tŽůĨŐĂŶŐ ƂĐŬ ďĞŐůĞŝƚĞƚ ĚŝĞ
ZĂĚůĞƌ ĂƵĨ ĚŝĞƐĞƌ ϱϬ Ŭŵ ůĂŶŐĞŶ
Runde ins Weinviertel und ins
DĂƌĐŚĨĞůĚ ŵŝƚ ũĞĚĞƌ DĞŶŐĞ 'Ğ-
ƐĐŚŝĐŚƚĞŶ ƵŶĚ '͛ƐĐŚŝĐŚƚůŶ ƺďĞƌ ĂŚůƌĞŝĐŚĞĞƐƵĐŚĞƌĨƌĞƵƚĞŶƐŝĐŚŝŵƐƺĚůŝĐŚĞŶtĞŝŶǀŝĞƌƚĞůƺďĞƌĚŝĞ
ĚŝĞĞŚĞŵĂůŝŐĞ>ŽŬĂůďĂŚŶ͗ŝŶďĞ- ƌƂīŶƵŶŐĚĞƐĞƌƐƚĞŶĂŬƵƐƟƐĐŚĞŶZĂĚǁĞŐƐEŝĞĚĞƌƂƐƚĞƌƌĞŝĐŚƐ͘
ƐŽŶĚĞƌĞƐ ,ŝŐŚůŝŐŚƚ Ĩƺƌ ĂůůĞ ZĂĚͲ   &ŽƚŽ͗dŚŽŵĂƐ&ĂůĐŚ
ƵŶĚĂŚŶďĞŐĞŝƐƚĞƌƚĞŶ͘
Ğƌ ͣĂŵƉĨƌŽƐƐ Θ ƌĂŚƚĞƐĞů͞Ͳ ĞƵƚƐĐŚͲtĂŐƌĂŵ ǀĞƌůćŶŐĞƌƚ͘ ĐŬĞ ďĞĮŶĚĞŶ ƐŝĐŚ njĂŚůƌĞŝĐŚĞ ƌ-
ZĂĚǁĞŐ ŝƐƚ ĚĂĨƺƌ ĚŝĞ ŝĚĞĂůĞ ^ĞŝƚϮϬϭϳŝƐƚĚŝĞZƵŶĚĞŬŽŵƉůĞƩ ůĞďŶŝƐƐƚŽƉƉƐ͕ ĚŝĞ njƵŵ ZĂƐƚĞŶ͕
ŵĂŶĚůŶ ƐĞůďƐƚ͘ ^ŝĞ ƉƵŶŬƚĞƚĞŶ ^ƚƌĞĐŬĞ͘ ŝĞ ĞŚĞŵĂůŝŐĞ ĂŚŶ- ƵŶĚŵĂŶŬŽŵŵƚƺďĞƌ'ĞƌĂƐĚŽƌĨ ^ĐŚĂƵĞŶƵŶĚŶƵŶĂůƐŽĂƵĐŚnjƵŵ
ǁŝĞ ŐĞǁŽŚŶƚ ŵŝƚ ^ĐŚŵćŚ͕ ƚƌĂƐƐĞ ǁƵƌĚĞ Ăď ϮϬϬϯ njƵ ĞŝŶĞŵ ƵŶĚĚĞŶDĂƌĐŚĨĞůĚŬĂŶĂůͲZĂĚǁĞŐ ,ƂƌĞŶ ĞŝŶůĂĚĞŶ ʹ ƵŶĚ ĚŝĞ ĞƐƵ-
tŝƚnjĞ͕ WĂƌŽĚŝĞŶ ƵŶĚ DƵƐŝŬ͕ Ă ƌůĞďŶŝƐƌĂĚǁĞŐĂƵƐŐĞďĂƵƚ͕ϮϬϬϱ njƵŵƵƐŐĂŶŐƐƉƵŶŬƚŶĂĐŚtŝĞŶͬ cher in die dampfende, laute und
ďŝƐƐĞƌůŐDzƐĐŚĞŝƚ͕ĂďŝƐƐĞƌůďůƂĚͲ zwischen Wien und Pillichs- ^ƚĂŵŵĞƌƐĚŽƌĨnjƵƌƺĐŬ͘ ƐƉĂŶŶĞŶĚĞtĞůƚĚĞƌ>ŽŬĂůďĂŚŶ
ĨƺƌĂůůĞǁĂƌĞƚǁĂƐĚĂďĞŝ͘ ĚŽƌĨ ĨĞƌƟŐ ŐĞƐƚĞůůƚ ƵŶĚ ϮϬϭϬ ďŝƐ ŶƚůĂŶŐ ĚĞƌ ϱϬ Ŭŵ ůĂŶŐĞŶ ^ƚƌĞ- ĞŶƞƺŚƌĞŶ͘
  &ŽƚŽ͗,ƵďĞƌ Dŝƚ ,ŝůĨĞ ĚĞƌ >ZͲZĞŐŝŽŶĞŶ
tĞŝŶǀŝĞƌƚĞůKƐƚ͕tĞŝŶǀŝĞƌƚĞůŽ-
GERASDORF ŶĂƵƌĂƵŵƵŶĚDĂƌĐŚĨĞůĚǁƵƌĚĞŶ
ĚŝĞ ƌůĞďŶŝƐƉƵŶŬƚĞ ĞŶƚůĂŶŐ ĚĞƌ
Eulenklub: 1000 ^ƚƌĞĐŬĞ ŵŽĚĞƌŶŝƐŝĞƌƚ͕ ĞŝŶ ŶĞƵĞƌ
Lernstunden im Jahr &ŽůĚĞƌ ƵŶĚ ĞŝŶĞ ŶĞƵĞ tĞďƐŝƚĞ
Ğƌ ƵůĞŶŬůƵď ŝƐƚ ĞŝŶ ŐĂŶnj ĞŶƚǁŝĐŬĞůƚ ;ǁǁǁ͘ĚĂŵƉĨƌŽƐƐͲ
ďĞƐŽŶĚĞƌĞƌ 'ĞƌĂƐĚŽƌĨĞƌ sĞƌ- ĚƌĂŚƚĞƐĞů͘ĂƚͿƵŶĚĚŝĞ,ƂƌďƺĐŚĞƌ
ĞŝŶ͘ ƌ ŝƐƚ WƌĞŝƐƚƌćŐĞƌ ĚĞƐ EP ƵŵŐĞƐĞƚnjƚ͘ Hannes C. Huber
ƵŬƵŶŌƐƉƌĞŝƐĞƐ ƵŶĚ ďŝĞƚĞƚ
ŬŽƐƚĞŶůŽƐĞ >ĞƌŶͲ ƵŶĚ ƵĨŐĂ-
ďĞŶďĞŐůĞŝƚƵŶŐ Ĩƺƌ 'ĞƌĂƐĚŽƌĨĞƌ
sŽůŬƐƐĐŚƵůŬŝŶĚĞƌ͕ĚŝĞƐŽŶƐƚŬĞŝ-
ŶĞ hŶƚĞƌƐƚƺƚnjƵŶŐ ďĞŬŽŵŵĞŶ
ǁƺƌĚĞŶ͕ ŝŚƌĞ ƐĐŚƵůŝƐĐŚĞ >Ğŝ-
ƐƚƵŶŐ njƵ ǀĞƌďĞƐƐĞƌŶ͘ ͣ&ƂƌĚĞƌŶ
ƵŶĚ &ŽƌĚĞƌŶ͞ ůĂƵƚĞƚ ĚĂƐ WƌŽ-
ŐƌĂŵŵ͘
ĂƐ dĞĂŵ Ƶŵ 'ƌƺŶĚĞƌŝŶ /ŶŐĞ
<ŽƐƚŽƉŽƵůŽƐǀŽŶĚĞƌnjĞŝƚϭϮ'Ğ-
ƌĂƐĚŽƌĨĞƌ >ĞƌŶƉĂƚĞŶ ǀĞƌďƌŝŶŐƚ
ĐĂ͘ ϭϬϬϬ ŬŽƐƚĞŶůŽƐĞ >ĞƌŶƐƚƵŶ-
ĚĞŶ ƉƌŽ :ĂŚƌ ŵŝƚ <ŝŶĚĞƌŶ͕ ĚŝĞ
ŽŌĂƵƐďŝůĚƵŶŐƐĨĞƌŶĞŶsĞƌŚćůƚ-
ŶŝƐƐĞŶƐƚĂŵŵĞŶ͘ĞƌƵůĞŶŬůƵď
ŝƐƚ njƵ ĞŝŶĞŵ sŽƌnjĞŝŐĞŵŽĚĞůů
ŐĞǁŽƌĚĞŶ͕ ĚĂƐ ĂƵĐŚ ǀŽŶ ĚĞŶ
ĚƌĞŝ 'ĞƌĂƐĚŽƌĨĞƌ sŽůŬƐƐĐŚƵůĞŶ
ĂůƐWĂƌƚŶĞƌŐĞĨƺŚƌƚǁŝƌĚ͘
^ƚĂĚƚƌćƟŶ <ƌŝƐƟŶĂ DĂŶĚů ďĞ-
ĚĂŶŬƚ ƐŝĐŚ ďĞŝ ĚĞŶ ĞŚƌĞŶĂŵƚ- Gerasdorf: Lehrlingsmesse im Oberlisser VBH
ůŝĐŚĞŶ>ĞƌŶƉĂƚĞŶ͗ͣŝĞĞŝƚ͕ĚŝĞ
Ͳ ŵĞŝƐƚ ƉĞŶƐŝŽŶŝĞƌƚĞ Ͳ 'ĞƌĂƐ- ŝĞ/ŶŝƟĂƟǀĞ/>ŽǀĞ'ĞƌĂƐĚŽƌĨůƵĚnjƵƌϯ͘>Ğhrlings- und BeƌƵĨƐŽƌŝĞŶƟĞƌƵŶŐƐŵĞƐƐĞŝŶƐs,KďĞƌůŝƐƐĞ͘sŝĞůĞ:Ƶ-
ĚŽƌĨĞƌ ĚĞŶ <ŝŶĚĞƌŶ ǁŝĚŵĞŶ͕ ŐĞŶĚůŝĐŚĞƵŶĚŝŚƌĞůƚĞƌŶĨŽůŐƚĞŶĚĞƌŝŶůĂĚƵŶŐƵŶĚŶƵƚnjƚĞŶĚŝĞŚĂŶĐĞ͕ƐŝĐŚĂŶĚĞŶ^ƚćŶĚĞŶĚĞƌƚĞŝůŶĞŚŵĞŶĚĞŶ
ŝƐƚ ĞŝŶĞ ŐƌŽƘĂƌƟŐĞ /ŶǀĞƐƟƟŽŶ &ŝƌŵĞŶƵŶĚ/ŶƐƟƚƵƟŽŶĞŶƺďĞƌĚŝĞƵƐďŝůĚƵŶŐnjƵŝŶĨŽƌŵŝĞƌĞŶƵŶĚĞƌƐƚĞ<ŽŶƚĂŬƚĞŵŝƚĚĞŶƵƐďŝůĚƵŶŐƐǀĞƌĂŶƚ-
ŝŶ ĚŝĞ ƵŬƵŶŌ͘ ŝŶ ŚĞƌnjůŝĐŚĞƐ ǁŽƌƚůŝĐŚĞŶĚĞƌĞƚƌŝĞďĞnjƵŬŶƺƉĨĞŶ͘ĞŵKƌŐĂŶŝƐĂƟŽŶƐƚĞĂŵǁĂƌĞƐǁŝĐŚƟŐ͕ĚĂƐƐĚŝĞƚĞŝůŶĞŚŵĞŶĚĞŶĞƚƌŝĞďĞ
ĂŶŬĞƐĐŚƂŶĂŶ/ŶŐĞ<ŽƐƚŽƉŽƵ- ŵƂŐůŝĐŚƐƚǀŝĞůĞ>ĞŚƌďĞƌƵĨĞƌĞƉƌćƐĞŶƟĞƌĞŶ͘/ŵŝůĚ͗DĂƌƟŶĂ<ůĂŵĞĐŬĞƌ͕sĞƌĞŶĂ^ĂĐŚĞƌ͕EĂƟŽŶĂůƌĂƚƐĂďŐĞŽƌĚ-
ůŽƐƵŶĚĚĂƐƵůĞŶŬůƵďͲdĞĂŵ͘͞ ŶĞƚĞƌŶĚƌĞĂƐDŝŶŶŝĐŚƵŶĚZĞŶĂƚĞDŽƐĞƌǀŽŵZĞŝƐĞďƺƌŽDŽƐĞƌ͘&ŽƚŽ͗njsŐ
RUNDschau
GERASDORF 21
GERASDORF GERASDORF

Traumberuf Schauspielerin Tag der offenen Ateliers


auch in Gerasdorf
Bereits zum 17. Mal hat die
'ĞƌĂƐĚŽƌĨĞƌŝŶEĂƚĂƐĐŚĂdŝĞƐůŝĞďƚŶĂĐŚƐƚĞŝŶŝŐĞŵtĞŐŶƵŶŝŚƌĞŶĞƌƵĨ͘ Kulturvernetzung NÖ heuer
ͣDĂŵĂ͕ ŝĐŚ ǁŝůů ^ĐŚĂƵƐƉŝĞůĞ- ĚŝĞ EP dĂŐĞ ĚĞƌ KīĞŶĞŶ ƚĞ-
ƌŝŶ ǁĞƌĚĞŶ͕͊͞ ĚŝĞƐĞŶ ^Ăƚnj ŚƂƌĞŶ ůŝĞƌƐŝŶŝƟŝĞƌƚ͘ƵĐŚŝŶ'ĞƌĂƐĚŽƌĨ
ǁĂŚƌƐĐŚĞŝŶůŝĐŚ ǀŝĞůĞ ůƚĞƌŶ ǀŽŶ ƂīŶĞƚĞŶ <ƺŶƐƚůĞƌŝŶŶĞŶ ƵŶĚ
ŝŚƌĞŶ <ŝŶĚĞƌŶ ŝƌŐĞŶĚǁĂŶŶ ĞŝŶ- <ƺŶƐƚůĞƌ ŝŚƌĞ ƚĞůŝĞƌƐ͕ Ƶŵ ŝŚƌĞ
ŵĂů͘ŽĐŚĚŝĞ'ĞƌĂƐĚŽƌĨĞƌŝŶEĂ-
ƚĂƐĐŚĂdŝĞƐŚĂƚƐŝĐŚŝŚƌĞŶĞƌƵĨƐ- ŝĞ'ĞƌĂƐĚŽƌĨĞƌ
ǁƵŶƐĐŚƚĂƚƐćĐŚůŝĐŚĞƌĨƺůůƚ͘ ^ĐŚĂƵƐƉŝĞůĞƌŝŶEĂ-
ĞǀŽƌĞƐĂďĞƌƐŽǁĞŝƚǁĂƌŵƵƐƐ- ƚĂƐĐŚĂdŝĞƐďĞŝŵ
ƚĞ ƐŝĞ ĞŝŶĞŶ ƐĞŚƌ ůĂŶŐĞŶ͕ ŚĂƌƚĞŶ /ŶƚĞƌǀŝĞǁŵŝƚĚĞƌ
tĞŐŐĞŚĞŶ͘EŝĐŚƚƐĞůƚĞŶĨƌĂŐƚĞŶ ZƵŶĚƐĐŚĂƵďĞŝ
&ƌĞƵŶĚĞƵŶĚ&ĂŵŝůŝĞŶŵŝƚŐůŝĞĚĞƌ͕ einem Stammers-
Žď ƐŝĞ ŶŝĐŚƚ ĞƚǁĂƐ ĂŶĚĞƌĞƐ ŵĂ- ĚŽƌĨĞƌ,ĞƵƌŝŐĞŶ͘
ĐŚĞŶ ǁŝůů͘ ƚǁĂƐ ĂŶĚĞƌĞƐ͍ :Ă͕ &ŽƚŽ͗,ƵďĞƌ
ĚĂƐ ŵĂĐŚƚĞ ƐŝĞ ĂƵĐŚ ĞŝŶĞ Ğŝƚ
ƌďĞŝƚĞŶ ĞŝŶĞƌ ďƌĞŝƚĞƌĞŶ PĨ-
ůĂŶŐ͘ ͣďĞƌ ŶĂĐŚ ĚĞƌ ,< ŝŶ Ğŝ- ŵĂŶ ŵŝĐŚ njƵŵ ĞƌƐƚĞŶ ŵĂů͕ Žď ^ƚƺĐŬͣŝŶĞŶ:ƵdžǁŝůůĞƌƐŝĐŚŵĂ- ĨĞŶƚůŝĐŚŬĞŝƚǀŽƌnjƵƐƚĞůůĞŶ͘
ŶĞƌ ^ƚĞƵĞƌďĞƌĂƚƵŶŐƐŬĂŶnjůĞŝ ĂůƐ ŝĐŚ ĚĂƐ DĂdž ZĞŝŶŚĂƌĚƚ ^Ğŵŝ- ĐŚĞŶ͞ ǀŽŶ :ŽŚĂŶŶ EĞƐƚƌŽLJ ǁĂƌ ^ƚĂĚƚƌćƟŶ <ƌŝƐƟŶĂ DĂŶĚů ƵŶĚ
^ĞŬƌĞƚćƌŝŶ ĚŝĞ ŐĂŶnjĞ tŽĐŚĞ ŝŵ ŶĂƌ ďĞƐƵĐŚĞŶ ǁŝůů͘ /ĐŚ ĚĂĐŚƚĞ ƐŝĞĚŝĞƐĞŶ^ŽŵŵĞƌƐŽŐĂƌŝŶďĞŝ- ƵƌŽƉĂͲďŐŽƌĚŶĞƚĞƌ >ƵŬĂƐ
ƺƌŽƐŝƚnjĞŶ͕ĚĂƐŬŽŶŶƚĞŝĐŚŶŝĐŚƚ ƐĐŚŽŶĚĂƌĂŶ͕ǁĂƌĂďĞƌĚĂŵĂůƐnjƵ ĚĞŶ &ƵŶŬƟŽŶĞŶ ĞŶŐĂŐŝĞƌƚ͘ tĂƐ DĂŶĚůŶƵƚnjƚĞŶĚŝĞ'ĞůĞŐĞŶŚĞŝƚ
ŵĞŝŶ ŐĂŶnjĞƐ >ĞďĞŶ ůĂŶŐ ŵĂ- ƐĐŚƺĐŚƚĞƌŶƵŵĂŵ^ĞŵŝŶĂƌǀŽƌ- ŝŚƌ ŵĞŚƌ ůŝĞŐƚ͍ ͣŝŶĚĞƵƟŐ ĂůƐ ƵŶĚďĞƐƵĐŚƚĞŶŶĚƌĞĂƐDĂƌĞ-
ĐŚĞŶ͕͞ĞƌnjćŚůƚdŝĞƐ͘ njƵƐƉƌĞĐŚĞŶ͕͞ ƐŽ ĚŝĞ 'ĞƌĂƐĚŽƌĨĞ- ^ĐŚĂƵƐƉŝĞůĞƌŝŶĂƵĨĚĞƌƺŚŶĞnjƵ ƐŽǀƐŬLJƵŶĚǀĂƐƐŵĂŶŶŝŚƌĞŵ
In der Volksschule spielte rin heute. ƐƚĞŚĞŶ͕ŝĐŚůŝĞďĞĚŝĞƐĞƐ'ĞĨƺŚů͊͞ ƚĞůŝĞƌ ͣD^͞ ŝŶ <ĂƉĞůůĞƌĨĞůĚ͘
Ties ihr erstes Theaterstück EĂĐŚĚĞƌ,<ŐŝŶŐƐŝĞŶĂĐŚ'ƌĂnj ŬƚƵĞůůŝƐƚƐŝĞŶŽĐŚďŝƐϯϭ͘KŬƚŽ- ŽƌƚŐĂďĞƐ,ĂŶĚǁĞƌŬ͕ĞƐŝŐŶ͕
tŽŚĞƌŬĂm die IdĞĞ^ĐŚĂƵƐƉŝĞůĞ- Ƶŵ WƐLJĐŚŽůŽŐŝĞ njƵ ƐƚƵĚŝĞƌĞŶ͘ ďĞƌĂůƐ sĂŵƉŝƌ ŝŵ^ƚƺĐŬ ͣƌĂĐƵ- DƂďĞů͕ ^ĐŚŵƵĐŬ͕ >ĂŵƉĞŶ ƵŶĚ
ƌŝŶnjƵǁĞƌĚĞŶ͍ͣ/ŶĚĞƌsŽůŬƐƐĐŚƵ- ŽƌƚŚĂůĨĚĂƐ^ĐŚŝĐŬƐĂůĞŝŶǁĞŶŝŐ ůĂ͞ ŶĂĐŚ ƌĂŵ ^ƚŽŬĞƌ ĂƵĨ ƵƌŐ >ŝĞďŚĂďĞƌƐƚƺĐŬĞnjƵĞŶƚĚĞĐŬĞŶ͘
ůĞƐƉŝĞůƚĞŝĐŚnjƵŵĞƌƐƚĞŶŵĂůŝŶ ŶĂĐŚ͗ ͣEĞďĞŶ ŵŝƌ ǁŽŚŶƚĞ ĞŝŶĞ >ŽĐŬĞŶŚĂƵƐ ŝŵ ƵƌŐĞŶůĂŶĚ njƵ /ŵ ŝůĚ͗ ƵƌŽƉĂͲďŐĞŽƌĚŶĞƚĞƌ
ĞŝŶĞŵdŚĞĂƚĞƌƐƚƺĐŬŵŝƚ͘ĂŵĂůƐ ^ĐŚĂƵƐƉŝĞůƐƚƵĚĞŶƟŶ͘ ƵƌĐŚ ƐŝĞ sehen. >ƵŬĂƐDĂŶĚůƵŶĚ^ƚĂĚƚƌćƟŶ<ƌŝ-
ǁĂƌŝĐŚϵ:ĂŚƌĞĂůƚƵŶĚǁŝƌƐƉŝĞů- ďĞƐƵĐŚƚĞ ŝĐŚ ĚĂŶŶ ^ĐŚĂƵƐƉŝĞů- ŵϳ͘EŽǀĞŵďĞƌĨƺŚƌƚƐŝĞŝŶŝŚ- ƐƟŶĂDĂŶĚůŵŝƚ<ƺŶƐƚůĞƌŝŶǀĂ
ƚĞŶŵŝƚĚĞƌ,ŽƌƚŐƌƵƉƉĞnjƵŵ:ĂŚ- ǁŽƌŬƐŚŽƉƐ ƵŶĚ ŚĂƩĞ ŵĞŝŶĞ Ğƌ- ƌĞƌ'ĞƌĂƐĚŽƌĨĞƌ,ĞŝŵĂƚ͕ŝŵŽƌĨ- ƐƐŵĂŶŶ͘&ŽƚŽ͗njsŐ
ƌĞƐĂďƐĐŚůƵƐƐĨĞƐƚ ͣĂƐ 'ĞƐƉĞŶƐƚ ƐƚĞŶ ƵŌƌŝƩĞ ŝŶ &ŝůŵƉƌŽũĞŬƚĞŶ͕ ŐĂƐƚŚĂƵƐ^ĞLJƌŝŶŐ͕ŵŝƚͣĂƐŬƵŶƐƚ-
ǀŽŶ ĂŶƚĞƌǀŝůůĞ͞ ǀŽŶ KƐĐĂƌ tŝů- ĚŝĞ ŝŵ 'ƌĂnjĞƌ <ŝŶŽ ŐĞnjĞŝŐƚ ǁƵƌ- ƐĞŝĚĞŶĞ DćĚĐŚĞŶ͞ ǀŽŶ /ƌŵŐĂƌĚ SEYRING
ĚĞ͘ƐŵĂĐŚƚĞŵŝƌƐĞŚƌǀŝĞů^ƉĂƘ͕ ĚĞŶ͘͞ <ĞƵŶ ĞŝŶ ^ƚƺĐŬ ĂƵĨ͕ ďĞŝ ĚĞŵ ƐŝĞ
ĂďĞƌĚĂƐƐĞƐŵĂůŵĞŝŶĞƌƵĨǁĞƌ- ŐĂŶnjĂůůĞŝŶĞĂƵĨĚĞƌƺŚŶĞƐƚĞŚƚ͘ „Neighbourhood Blue“ im
Am 7. November im
ĚĞŶŬƂŶŶƚĞ͕ĚĂƌĂŶĚĂĐŚƚĞŝĐŚĚĂ-
Seyringer Dorfgasthaus
ĂďĞŝ ƐƉŝĞůƚ ƐŝĞ ĞŝŶ ϭϴͲũćŚƌŝŐĞƐ Dorfgasthaus Seyring
ŵĂůƐŶŽĐŚůĂŶŐĞŶŝĐŚƚ͕͞ďůŝĐŬƚĚŝĞ DćĚĐŚĞŶ ĂƵĨ ĚĞƌ ^ƵĐŚĞ ŶĂĐŚ
'ĞƌĂƐĚŽƌĨĞƌŝŶ ĂƵĨ ŝŚƌĞ ŶĨćŶŐĞ ĂŶĂĐŚ ŬĞŚƌƚĞ ƐŝĞ ǁŝĞĚĞƌ ŶĂĐŚ >ŝĞďĞ͕ 'ĞďŽƌŐĞŶŚĞŝƚ͕ ^ŝĐŚĞƌŚĞŝƚ ^ƚĂĚƚƌćƟŶ<ƌŝƐƟŶĂDĂŶĚů͕ƵƌŽ-
ĂůƐ^ĐŚĂƵƐƉŝĞůĞƌŝŶnjƵƌƺĐŬ͘ tŝĞŶ njƵƌƺĐŬ ƵŶĚ ƐĐŚůŽƐƐ ĞŝŶ ƵŶĚ ĞŝŶĞŵ ďĞƐƚćŶĚŝŐĞŶ >ĞďĞŶ͘ ƉĂͲďŐĞŽƌĚŶĞƚĞƌ >ƵŬĂƐ DĂŶĚů
^ĐŚŽŶ ŝŶ ĚĞƌ ,< ŵĞƌŬƚĞ ƐŝĞ͕ ^ƚƵĚŝƵŵ Ĩƺƌ ͣdŚĞĂƚĞƌͲ͕ &ŝůŵͲ ŝŐĞŶƚůŝĐŚĞƚǁĂƐ͕ĚĂƐǁŽŚůũĞĚĞƌ ƵŶĚ'ĞŵĞŝŶĚĞƌćƟŶDĂƌŐĂƌĞƚĞ
ĚĂƐƐ ĚĞƌ >ĞƌŶƐƚŽī ĚŽƌƚ Ĩƺƌ ƐŝĞ ƵŶĚ DĞĚŝĞŶǁŝƐƐĞŶƐĐŚĂŌĞŶ͞ Ăď͘ ŝŵ>ĞďĞŶƐƵĐŚƚ͘ /ŶƐĂŵͲWŽůůĞƌŽƐ ǀĞƌďƌĂĐŚƚĞŶ
ǀŝĞů njƵ ƚƌŽĐŬĞŶ ǁĂƌ͘ /ŚƌĞ ůƚĞƌŶ hŶĚ ƐŝĞ ĞƌƌĞŝĐŚƚĞ ŵŝƚ ĚĞƌ ƉĂƌŝ- Weitere Infos unter: ĞŝŶĞŶ ƐĐŚƂŶĞŶ ďĞŶĚ ďĞŝŵ
ƐĂŐƚĞŶ͕ ǁŝĞ ĚŝĞ ŵĞŝƐƚĞŶ ůƚĞƌŶ͕ ƚćƟƐĐŚĞŶWƌƺĨƵŶŐŝŶtŝĞŶĞŝŶĞŶ ǁǁǁ͘ŶĂƚĂƐĐŚĂƟĞƐ͘Ăƚ
ƐŝĞ ƐŽůůĞ ĞŝŶĞŶ ͣďŽĚĞŶƐƚćŶĚŝŐĞŶ ƐƚĂĂƚůŝĐŚĂŶĞƌŬĂŶŶƚĞŶďƐĐŚůƵƐƐ͕ Kartenvorverkauf im Seyringer
ĞƌƵĨ͞ůĞƌŶĞŶ͘ ŝŚƌ^ĐŚĂƵƐƉŝĞůĚŝƉůŽŵ͘ Dorfgasthaus:
ŬƚƵĞůů ŝƐƚ ƐŝĞ ĂďǁĞĐŚƐĞůŶĚ ĂůƐ ǁǁǁ͘ĚŽƌĨŐĂƐƚŚĂƵƐͲƐĞLJƌŝŶŐ͘Ăƚ
Das tat sie mit ĚĞŵ ďƐĐŚůƵƐƐ ZĞŐŝĞĂƐƐŝƐƚĞŶƟŶ ƵŶĚ ^ĐŚĂƵƐƉŝĞ- ƵŶĚƵŶƚĞƌϬϲϲϰϰϯϰϭϬϲϯ
ĚĞƌ ,< njǁĂƌ ĂƵĐŚ͘ ďĞƌ ƐĐŚŽŶ ůĞƌŝŶ ƚćƟŐ͘ /Ŷ ^ƚŽĐŬĞƌĂƵ ďĞŝŵ Hannes C. Huber
ǁćŚƌĞŶĚĚĞƌůĞƚnjƚĞŶϯ:ĂŚƌĞŝŚƌĞƌ
^ĐŚƵůnjĞŝƚƐƚĂŶĚƐŝĞŵŝƚĚĞƌƐĐŚƵů-
ĞŝŐĞŶĞŶ dŚĞĂƚĞƌŐƌƵƉƉĞ ĂƵĨ ĚĞƌ
ƺŚŶĞ͘ ,ŝĞƌ njĞŝŐƚĞ ƐŝĐŚ ŝŚƌĞ >Ğŝ-
ĚĞŶƐĐŚĂŌ Ĩƺƌ ĚŝĞ ^ĐŚĂƵƐŝĞůĞƌĞŝ͕ <ŽŶnjĞƌƚ ǀŽŶ ͣEĞŝŐŚďŽƵƌŚŽŽĚ
ĚĂŵŝƚ ǁĂƌ ŬůĂƌ͕ ^ĞŬƌĞƚćƌŝŶ ǁƺƌ- ůƵĞ͞ ŝŵ ŽƌĨŐĂƐƚŚĂƵƐ ^ĞLJ-
ĚĞ ƐŝĞ ŶŝĐŚƚ ůĂŶŐĞ ďůĞŝďĞŶ͘ dŝĞƐ ƌŝŶŐ͕ĚĂƐKďŵĂŶŶ'ĞƌĂůĚWŇĞ-
ůĞƌŶƚĞ ĚĞŶ hŵŐĂŶŐ ŵŝƚ dĞdžƚĞŶ͕ ŵ ϳ͘  EŽǀĞŵďĞƌ ŐĞƌ ƵŶĚ ƐĞŝŶ dĞĂŵ ǀŽŵ D<s
ĞŝŶĞ ZŽůůĞ ŵŝƚ >ĞďĞŶ njƵ ĨƺůůĞŶ͕ ƚƌŝƩ EĂƚĂƐĐŚĂ dŝĞƐ ƵƐƚƌŽ͊dŽƉͲ^ĞLJƌŝŶŐ ŽƌŐĂŶŝƐŝĞƌƚ
ŵŝƚ ^ƉƌĂĐŚĞ ƵŶĚ ĚĞƌ ĞŝŐĞŶĞŶ Ƶŵϭϵ͘ϯϬhŚƌŝŵ^ĞLJ- ŚĂďĞŶ͘dŽůůĞDƵƐŝŬĞƌ͕ĞŝŶǀŽůůĞƌ
^ƟŵŵĞnjƵĂƌďĞŝƚĞŶƵŶĚĚĞƌ<ƌĞ- ƌŝŶŐĞƌ ŽƌĨŐĂƐƚŚĂƵƐ ^ĂĂůƵŶĚŐƵƚĞ^ƟŵŵƵŶŐŵĂĐŚ-
ĂƟǀŝƚćƚĨƌĞŝĞŶ>ĂƵĨnjƵůĂƐƐĞŶ͘ ŵŝƚ ĚĞŵ ^ƚƺĐŬ ͣĂƐ ƚĞŶĚŝĞƐĞŶďĞŶĚďĞƐŽŶĚĞƌƐ͘
ͣŝĞ dŚĞĂƚĞƌƐƚƺĐŬĞ ĂŶ ĚĞƌ ,< ŬƵŶƐƚƐĞŝĚĞŶĞ DćĚ- /ŵŝůĚ͗<ƌŝƐƟŶĂDĂŶĚůƵŶĚ>Ƶ-
ǁƵƌĚĞŶ ƐĐŚŽŶ ƐĞŚƌ ƉƌŽĨĞƐƐŝŽ- ĐŚĞŶ͞ĂƵĨ͘ ŬĂƐDĂŶĚůďĞŝŵ<ŽŶnjĞƌƚ͘
ŶĞůů ĂƵĨŐĞĨƺŚƌƚ͘ ĂŵĂůƐ ĨƌĂŐƚĞ &ŽƚŽ͗njsŐ   &ŽƚŽ͗njsŐ
22 GUT ZU GAST RUNDschau

A-2223 Hohenruppersdorf

Inhaber: Peter Wanis


Obere Hauptstrasse 2
Tel. 02574/851 50
gemeindegasthaus@aon.at
Mo - Mi 9.00 -22.00 Uhr
Do 9.00 -15.00 Uhr, Fr - Sa 9.00 -22.00 Uhr
Restaurant – Café – Bar
So- u. Feiertag 9.00 -15.00 Uhr Hauptplatz 11, 2291 Lassee, Tel. 02213/20732
www.schwarzeradler.co.at Montag Ruhetag

MARTINIGANSL

Ganslessen als Tradition


Hauptstraße 48a
Als Getränke-Begleitung zum Gansl
2241 Schönkirchen-Reyersdorf
(Einfahrt beim SPAR-Parkplatz) passen am besten kräftige bis mit-
Tel. 02282/52062 telkräftige Rotweine wie Carbernet
Mittwoch Ruhetag Sauvignon oder Zweigelt. Weiß-
www.landgasthaus-demel.at weine wie auch Bier sind ge-
schmacklich nicht empfehlenswert.
Darüber hinaus helfen Rotweine
Gasthaus Nina der Verdauung dabei, Omega 3 Ganslsuppe á la Oma
Obere Hauptstraße 24 Fettsäuren und die Proteine im 4 Portionen
Fleisch besser aufzuspalten. Ganslinnereien
2253 Weikendorf
02282 - 2313 Am 11. November, dem Martins- 1 Bund Suppengrün
tag, werden traditionell Martini- Salz, Pfeffer
gansl aufgetischt. Klassischerwei- 3 EL Ganslfett
Montag
se gibt es dazu Rotkraut mit feiner 4 EL Mehl
Ruhetag Apfelnote und flaumige Erdäpfel-
knödel. Nicht jede Hausfrau hat 200 g Semmelbrösel
www.gasthaus-weikendorf.at 100 g Butter (flüssig)
zu Martini genug Zeit und Muße,
um stundenlang das Gansl zu bra- 1 Ei, 250 ml Milch
ten und die Beilagen zu kochen. Salz/Pfeffer
Eine gute Alternative bieten da Das Besondere finden
heimische Gaststätten, die gera-
de im November zum Ganslessen
im Restaurant Hacker’s Suppengrün putzen, mit den
Innereien in 1 ½ L. Wasser 1
Bahnstraße 110
laden. Die Familie Hacker betreibt seit Std. weich kochen, dann absei-
2285 Leopoldsdorf/Marchfeld
März 2019 ihr Restaurant & Wein- hen – Innereien und Gemüse
Telefon +43 2216 313 77 70 Das Martinigansl zählt zu den ab- bar Hacker’s im Dorfzentrum in kleinschneiden. Mehl in Gän-
MO, DI: 7:00 – 14:30, Mi: 7:00 – 18:00 soluten Spezialitäten der öster- Prottes. Regionalität, Qualität und seschmalz einbrennen und mit
DO, FR: 7:00 – 14:30 u. 17:00 – 22:00
reichischen Küche. Neben Rot- Saisonalität haben dabei obers- der Suppe aufgießen. 10 Minu-
SA: 8:00 – 22:00, SO + Ftg. 8:00 – 15:00
kraut und Knödel kommt als te Priorität. Hochwertige Zutaten ten leicht kochen lassen, mit
www.gzzf.at Beilage oft auch Maroni als Fül- werden zu heimischen als auch Gewürzen abschmecken, Inne-
lung oder Püree auf den Teller. internationalen Gerichten verar- reien und Suppengemüse dazu-
Viele Gastwirte bieten ihren Gäs- beitet. Wer die Schmankerl lieber geben.
ten das Martinigansl als Buffett zu Hause genießt, kann den Cate- Zutaten für die Bröselknödel
an, bei dem man sich nach Her- ring-Service des Restaurants in An- vermischen, ca. 30 Minuten
Hauptstraße zenslust bedienen kann. Doch spruch nehmen. ziehen lassen. Sollte die Mas-
2272 Niederabsdorf allzu großzügig sollte man bei Räume für Feierlichkeiten, sowie se zu weich sein, etwas Grieß
Tel. 0680 2476338 der Portionsgröße nicht sein, eine anliegende Kegelbahn bieten dazu geben. Kleine Knödel for-
Mo Ruhetag denn ein Gänse-Braten gehört neben den gewohnten Gaumenfreu- men, in kochendes Salzwas-
Küche täglich bis 16:Uhr nicht unbedingt zu den leichten den auch Lebenslust zum Genießen. ser legen, 5 Min. leicht kochen
m.facebook.com/Gasthaus-Lavendel Gerichten. Eine Gans enthält viel Der große Ballsaal im Restaurant und 5 Min. ziehen lassen. In die
Fett und ist dadurch auch sehr Hacker’s eignet sich ideal für Fes- Suppe geben und gehackte
geschmacksintensiv. te aller Art. Petersilie darüber streuen.

Gasthof Steirische Bierinsel


Rathausplatz 7 Dr.Viktor Adler Gasse 2
2230 Gänserndorf Knusprige Gansl vom 20. Okt. bis Ende Nov.
Restaurant & Weinbar 2231 Strasshof an der Nordbahn
Tel. 02282/8940 Matznerstrasse 7, 2242 Prottes Telefon: +43 (2287) 22010
Tischreservierung ab 11 Uhr unter
seven@seven-gf.at 02282/8971 oder info@geiers-gambrinus.at
0664 520 85 03 Mo-Fr 9:00 bis 21:00 Uhr, Sa Ruhetag!
Täglich geöffnet www.geiers-gambrinus.at/kontakt www.restaurant-hackers.at So- und Feiertag von 9:00-15:00 Uhr
www.seven-gf.at Hans-Kudlich Gasse 28, 2230 Gänserndorf MO/DI Ruhetag www.steirische-bierinsel.at
Veranstaltungen
RUNDschau
Gänserndorf & Korneuburg & Wolkersdorf 23
 Zistersdorf Achtsame Ernährung im Bildungs-
Dienstag, 29. Okt. 2019 Halloweenparty für Kinder im Meier- Sonntag, 3. Nov. 2019 haus, von 19 – 20.30 Uhr
hof, Beginn: 16 Uhr  Korneuburg
 Gänserndorf  Asparn/Zaya
Ausstellung „mi entorno“ – meine Striezelpaschen im Meierhof, Be- Aktivwochenende: „Räuchern mit Infoabend für Interessierte beim
Welt von Ana Gonzáes Candela bei ginn: 19.30 Uhr heimischen Kräutern“ im MAMUZ Roten Kreuz, von 18 – 20 Uhr
Echt Hübsch Wohnsachen (Kirchen- Schloss Asparn/Zaya  Würnitz
platz 3), Ausstellungszeiten bis 31. Freitag, 1. Nov. 2019 Kräuter und Hausmittel für die Erkäl-
Dezember: Di – Fr: 11 - 18 Uhr, Sa: Â Gaweinstal
Pfarr-Café im Pfarrgwölb, ab 14 Uhr tungszeit in Uschi´s Naturwerkstatt,
9 - 12 Uhr  Gaweinstal von 18 – 21 Uhr
 Korneuburg Festmesse in der Pfarrkirche, Be- Kammermusik im Pfarrhof, Beginn:
GWÖLB Live: Dana Gillespie & Joach- ginn: 8.30 Uhr 17 Uhr Mittwoch, 6. Nov. 2019
im Palden, Beginn: 20.30 Uhr  Stockerau
Friedhofsgang in der Pfarrkirche, Be- Â Höbersbrunn
ginn: 14 Uhr Sonntagsbrunch im Gasthaus Konrad
2030, Eintritt € 18,– topothek-Abend im Cafe Pleininger,
in der Au, von 10 - 14 Uhr
NE W S Â Pellendorf
Festmesse mit anschließendem
Beginn: 18 Uhr
 Korneuburg
Live: Dana Gillespie &
Joachim Palden Friedhofsgang in der Pfarrkirche, Be- Montag, 4. Nov. 2019 GWÖLB Live: Hans Theessink Solo,
ginn: 14 Uhr Beginn: 20.30 Uhr
 Bad-Pirawarth
Mittwoch, 30. Okt. 2019 Treffen der Schlaganfall-Selbsthilfe- 2030, Eintritt € 22,–
Samstag, 2. Nov. 2019
 Gaweinstal
LIMA-Trainingsgruppe im Pfarrg- Â Asparn/Zaya
gruppe im kleinen Seminarraum der
Klinik Pirawarth mit Dr. Beata Kraus, NE W S
von 16 – 17.30 Uhr Live: Hans Theessing Solo
wölb, von 15 – 16.45 Uhr Aktivwochenende: „Räuchern mit
heimischen Kräutern“ im MAMUZ
„Tu was für dich!“ im Pfarrgwölb, Be- Dienstag, 5. Nov. 2019
ginn: 19 Uhr
Schloss Asparn/Zaya Donnerstag, 7. Nov. 2019
 Gaweinstal  Großrußbach  Asparn/Zaya
Donnerstag, 31. Okt. 2019 Gaweinstaler Monatsmarkt am Amtstag Dr. Bäuml im Gemeindezen- Vortrag von Heidi Lexe „Neuinsze-
Hauptplatz, von 8 – 12 Uhr trum, von 15 – 16 Uhr nierung von Märchen“ im MAMUZ
 Gänserndorf Schloss Asparn/Zaya
Halloween-Party der Kinderfreunde
 Hipples
Striezelposchn im FF-Haus, Beginn:
18 Uhr
Bio-Weidegans  Gaweinstal
Vortrag: „Gesundheit nach dem
Rhythmus des Mondes“ in der Volks-
schule (Eingang Bischof-Schneider-
 Kleinebersdorf
Striezelposchn im FF-Haus, Beginn:
16 Uhr
 Korneuburg
Heinisch Straße), Beginn: 19 Uhr
 Korneuburg
Lesung „Schimpf Diät“ im Rathaus
Zukunftsforum – BürgerInnenbetei-
GWÖLB Live: The Sound of Carlos S., ligung in Korneuburg im Stadtsaal,
Beginn: 20.30 Uhr Beginn: 19 Uhr

2030, Eintritt € 15,–


Frische Bio-Weidegänse  Stockerau
Feuerbestattung Danubia: Öffent-
NE W S für Ihren Martinischmaus! liche Führung, von 19 – 20 Uhr
Live: The Sound of Carlos S.
100m² Weide hat jede Gans während Freitag, 8. Nov. 2019
 Leitzersdorf ihrer Aufzucht Platz, gefüttert wird
 Deutsch-Wagram
Traditionelles Striezelschnapsen im ausschließlich mit saftigem Gras Tag des Apfels bei Obstgut Böckl
Eventgasthaus Greil, ab 18 Uhr
der Weide und hofeigenem Bio-Getreide. (Promenadenweg 3), von 8 – 18 Uhr
 Palterndorf Geboren, aufgezogen und geschlachtet  Gaweinstal
19. Striezelposchn im CLUB PALI Zukunftsforum Gaweinstal: „Baukul-
in Österreich! tur im Fernglas“ im Pfarrhof, Beginn:
 Stetten
Halloween in der Fossilienwelt, von Nähere Infos und Reservierungen unter 18.30 Uhr
16.30 – 18.30 Uhr  Groß-Enzersdorf
www.gans-heinisch.at Katie La Folle „Finden“ im Kotter, Be-
 Stockerau
weide@gans-heinisch.at ginn: 19.30 Uhr
Halloween im Gasthaus Konrad in
der Au, ab 16 Uhr  Kleinebersdorf
Kabarettabend der ÖVP im FF-Haus,
Kasperl in Gasthubers Restaurant Beginn: 20 Uhr
und Bühne, Beginn: 17 Uhr
Österreich-Landwirtschaft  Korneuburg
„Hallo Wien“: Weaner Bleamern & Kasperl und die Springwurzel im
Unsere Bio-Produkte werden von der
Freunde in Gasthubers Restaurant Austria Bio Garantie - Landwirtschaft GmbH zertifiziert. HE-LO-Szenarium (Laaerstraße 32),
und Bühne, Beginn: 19 Uhr von 16 – 16.40 Uhr
24 VERANSTALTUNGEN RUNDschau

 Korneuburg  Raggendorf  Gaweinstal  Pellendorf


„Kaiser Maximilian I“: Lesung im Rat- Lange Nacht der Hochzeit auf Schloss Vorabendmesse rhythmisch gestal- Martinsfest in Pellendorf: Treffpunkt
haus, Beginn: 19 Uhr Raggendorf, von 18 – 0 Uhr tet in der Pfarrkirche, Beginn: 18 Uhr bei der Janitsch-Brücke um 18 Uhr,
Laternenumzug zur Pfarrkirche, an-
 Obersiebenbrunn  Schönkirchen-Reyersdorf  Groß-Enzersdorf schließend Kinder-Wort-Gottes-Feier
Karaoke-Abend in Bauers Bühne „Darf‘s noch etwas Zucker sein?“ der Nachtwächterwanderung bei Voll- und Agape
(Marktplatz 3), Beginn: 20 Uhr Theatergruppe Schönkirchen-Reyers- mond, Treffpunkt: Hauptplatz um
dorf im Pfarrsaal, Beginn: 19 Uhr 16 Uhr  Poysdorf
Poysdorfer Weintaufe im Kolpinghaus
 Spillern  Harmannsdorf
Konzerte Bunte Bühne bringt „Die schwe- Dorfmarkt beim ehemaligen FF-Haus, Â Schönkirchen-Reyersdorf
der von 7 – 12 Uhr „Darf‘s noch etwas Zucker sein?“ der
Bolschoi Don Kosaken bende Jungfrau“ im Festsaal, Beginn: Theatergruppe Schönkirchen-Reyers-
19.30 Uhr  Hetzmannsdorf dorf im Pfarrsaal, Beginn: 19 Uhr
01. 12. 19:30
Einladung zum Kabarettabend
Kath. Kirche  Zistersdorf  Spillern
„Schluss mit Genuss?! – Na sicher
2232 Deutsch Wagram „Reiseerzählungen“ von und mit Mi- Bunte Bühne bringt „Die schwe-
nicht!“ im Dorflokal, Beginn: 19 Uhr
06. 12. 19:30 chael Schottenberg in der Kellerbüh- bende Jungfrau“ im Festsaal, Beginn:
ne, Beginn: 19.30 Uhr  Loidesthal 19.30 Uhr
Stadtpfarrkirche „Ein gemütliches Wochenende“ des
3430 Tulln  Stockerau
Samstag, 9. Nov. 2019 Theatervereins Bumsti im ehemaligen Große Kleintierschau mit Streichel-
07. 12. 19:00 Gasthaus Flandorfer (Loidesthaler zoo, Donaulände-Uferweg 62, von
St. Antonius Kirche  Auersthal Haupstraße 2), von 19 – 22 Uhr 9 – 17 Uhr
2231 Strasshof „Der Hexenschuss“ der Theatergrup- Â Mistelbach
pe Auersthal im Gasthaus Haferl, Â Strasshof
08. 12. 15:00 Jubiläums-Kabarett „Zum X-Ten Mal“ 5 Jahre „Back to the 50´s” mit dem
Beginn: 19.30 Uhr von Weinzettl und Rudle im Stadt-
Stiftskirche SingingDREAMTeam im Haus der Be-
 Bad Pirawarth saal, Beginn: 19.30 Uhr gegnung, Beginn: 20 Uhr
3400 Klosterneuburg
10. 12. 19:00 Offizielle Amtseinführung des neuen  Niederhollabrunn  Zistersdorf
Katholische Kirche Pfarrmoderators Mag. Tamas Egri in Gesundheitstag „Fit in den Winter“ Zistersdorfer Weinherbst im K9, Be-
der Pfarrkirche, Beginn: 17 Uhr im Pfarrheim, von 14 – 17 Uhr ginn: 18 Uhr
2136 Laa an der Thaya
23. 12. 19:30 Â Deutsch-Wagram Back to the 70`s im FF-Haus, von 18
Tag des Apfels bei Obstgut Böckl – 23 Uhr Sonntag, 10. Nov. 2019
Weihnachtskonzert (Promenadenweg 3), von 8 – 15 Uhr
1030 Konzerthaus Wien  Obersiebenbrunn  Auersthal
Info & Tickets „Weihnachtsmarkt“ im Erzherzog Cleo Ruisz & Reini Dorsch „Bezie- „Der Hexenschuss“ der Theatergrup-
0664/301 52 10 Carl Haus / Napoleonmuseum, von hungslos“ in Bauers Bühne (Markt- pe Auersthal im Gasthaus Haferl,
www.bdk.at 14 – 18 Uhr platz 3), Beginn: 19.30 Uhr Beginn: 18 Uhr

Lange Nacht der Hochzeit


Matzen

Prottes

Al
le
e

auf Schloss Raggendorf


Reyersdorf

Schönkirchen

Gänserndorf
Besuchen Sie bei der „Langen Hinter jeder Mauer des Schlos-
Nacht der Hochzeit“ am 8.No- ses steckt Geschichte und Lei-
vember 2019 zwischen 18:00 und denschaŌ. Feiern Sie Ihre Traum-
0:00 auf Schloss Raggendorf. Hier hochzeit auf Schloss Raggendorf.
können Brautpaare unser roma- Die verschiedenen Räumlichkei-
Ɵsches Hochzeitschloss besichƟ- ten wie Innenhof, Festsäle und
gen. Unsere Partnerbetriebe aus Schlossgarten, stehen für Ihre
den Bereichen Catering, Braut- Hochzeit zur Verfügung.
mode, FlorisƟk, Hochzeitsfotot- Ihre Traumhochzeit Erleben Sie
graĮe, HerrenausstaƩer und viele in privater, geschützter Atmo-
weitere Aussteller sind ebenfalls sphäre des kleinen, malerischen
vor Ort. Ortes Raggendorf im Weinvier-
t tel, fernab von der HekƟk des
Freier Eintrit tis Alltags auf dem liebevoll restau-
t gra
Ein Glas Sek rierten Schloss Raggendorf.
Werbung

Tel. +43 (0) 2282/5566-31 Adresse Schloss:


Fax +43 (0) 2282/5566-33 Hauptstraße 35
event@schloss-raggendorf.com 2215 Raggendorf
Büro/Direktverkauf: Bahnstraße 74, 2242 Prottes, Österreich
Bürozeiten: Montag bis Donnerstag 8.00-16.30h, Freitag 8.00-12.00h
www.schloss-raggendorf.com
RUNDschau
VERANSTALTUNGEN 25
 Bisamberg
Konzert „Ensemble Kaleidoskop“ im
Festsaal, Beginn: 17 Uhr
 Deutsch-Wagram
„Weihnachtsmarkt“ im Erzherzog
Carl Haus / Napoleonmuseum, von
10 – 18 Uhr
 Gaweinstal
Wort-Gottes-Feier für Kinder im
Pfarrhof, Beginn: 16 Uhr Seit dem 24. Juni 1981 erscheint Maria,
die Mutter Jesu, einigen jungen Men-
 Großrußbach schen in dem Dorf Medjugorje in der
Musikalischer Nachmittag des Mu- Herzegowina.
sikvereins Großrußbach im Gemein- Seither zeigt sie uns – ihren Kindern
dezentrum, Beginn: 15 Uhr – durch ihre monatlichen Botschaften
den Weg zu Gott und zum Frieden.
 Hagenbrunn
Flohmarkt im Gemeindezentrum Botschaft der Königin
(Salzstraße 10), von 8 - 15 Uhr des Friedens
A cappella-Konzert des Männervoka- vom 25. September 2019 *
lensembles chor.netto im Schloßkel- Liebe Kinder!
ler, Beginn: 18 Uhr Heute rufe ich euch auf, für meine Anliegen
zu beten, so dass ich euch helfen kann.
 Harmannsdorf Meine lieben Kinder, betet den Rosen-
Blutspendeaktion in der NMS, von kranz und betrachtet die Geheimnisse des
Rosenkranzes, denn auch ihr geht in eu-
9 – 12 und 13 – 15 Uhr rem Leben durch Freuden und Leiden hin-
 Korneuburg durch. Auf diese Weise verwandelt ihr die
Geheimnisse in euer Leben, denn das Le-
Kasperl und die Springwurzel im HE- ben ist ein Geheimnis, bis ihr es in die Hän-
LO-Szenarium (Laaerstraße 32), je- de Gottes legt. So werdet ihr die Erfahrung
weils von 10.30 – 11.10 und von 15 des Glaubens haben wie Petrus, der Jesus
– 15.40 Uhr begegnet ist, und der Heilige Geist sein
Herz erfüllt hat. Auch ihr, liebe Kinder, seid
 Loidesthal berufen, Zeugnis abzulegen, indem ihr die
„Ein gemütliches Wochenende“ des Liebe lebt, mit der euch Gott von Tag zu
Tag mit meiner Gegenwart umgibt. Des-
Theatervereins Bumsti im ehemaligen halb, liebe Kinder, seid offen und betet mit
Gasthaus Flandorfer (Loidesthaler dem Herzen im Glauben. Danke, dass ihr
Haupstraße 2), von 17 – 20 Uhr meinem Ruf gefolgt seid!

 Schönkirchen-Reyersdorf * Einer endgültigen Entscheidung der


„Darf‘s noch etwas Zucker sein?“ der katholischen Kirche zur Übernatür-
Theatergruppe Schönkirchen-Reyers- lichkeit der Erscheinungen soll damit
dorf im Pfarrsaal, Beginn: 17 Uhr nicht vorgegriffen werden.
Info: www.medjugorje.de
 Schrick
Großkaliberschießen FFW am EWCS
– Schießplatz
 Großrußbach
 Spillern Martinifest mit Laternenumzug, Be-
Bunte Bühne bringt „Die schwebende ginn: 17 Uhr
Jungfrau“ im Festsaal, Beginn: 19 Uhr
 Hagenbrunn
 Stockerau Die Theatergruppe Auersthal spielt heuer Laternenfest am Platz vor der FF-
„Bakabu“ in Gasthubers Restaurant

Der Hexenschuss –
Hagenbrunn, Beginn: 17 Uhr
und Bühne, Beginn: 10.30 Uhr
 Stockerau  Harmannsdorf
Große Kleintierschau mit Streichel-
zoo Donaulände-Uferweg 62, von 9
eine Farce von John Graham. Martiniloben mit Tini Kainrath, Rudi
Koschelu, Thomas Hojsa und Gerti
– 17 Uhr Die aƩrakƟve Sally Hills will sich Ein Verwechselungsdurcheinander Meitz in der Bahnstraße 1, Beginn:
auf eine Aīäre mit dem Fernseh- und genialer Spaß aus der Feder 19 Uhr
Kirchenführung: „Die Pfarrkirche im prediger Peter Raven einlassen, um des bekannten Bühnenautors John
Dunkeln entdecken“ am Kirchen- einen AuŌriƩ in seiner Sendung zu Graham. Â Langenzersdorf
platz, von 19.30 – 20.30 Uhr ergaƩern. „Wie keusch waren die biblischen
Als ihr Ehemann Leonard als Flugka- ƵīƺŚƌƵŶŐƐƚĞƌŵŝŶĞ ƐŝŶĚ ǀŽŶ Gestalten?“ im Pfarrheim, Beginn:
Montag, 11. Nov. 2019 pitän nach New zork unterwegs ist, ^ĂŵƐƚĂŐ͕ ϵ͘ EŽǀĞŵďĞƌ ϮϬϭϵ ďŝƐ 19.30 Uhr
scheint die Gelegenheit günsƟg für ^ŽŶŶƚĂŐϮϰ͘EŽǀĞŵďĞƌϮϬϭϵ
 Bad-Pirawarth das erste „amouröse Abenteuer“. Freitag und Samstag jeweils um
Treffen der Schlaganfall-Selbsthilfe- Doch wenn der Hausfreund plötz- 19:30, Sonntags um 18:00 im GH Ha- Dienstag, 12. Nov. 2019
gruppe im kleinen Seminarraum der lich durch einen Hexenschuss nicht ferl in Auersthal. Heuer gibt es auch
Klinik Pirawarth mit Dr. Beata Kraus, mehr aus der Badewanne kommt wieder eine Auīührung am Don- Â Bad Pirawarth
von 16 – 17.30 Uhr und versucht sein Image als „Fern- nerstag den 21. November um 19:30 Vollmondwanderung des Lauf und
seh- Heiliger“ zu bewahren, muss Rad Clubs Bad Pirawarth (LRC-Pu-
 Gaweinstal
vor dem KlaviersƟmmer, vor Sallys Karten für Sie sind unter ma), Treffpunkt: Parkplatz vor der
Martinsfest im Pfarrgwölb, Beginn:
Ehemann der unerwartet auŌaucht, ŚƩƉ͗ͰͰƌĞƐ͘dŚĞĂƚĞƌŝŶĂƵĞƌƐƚŚĂů͘Ăƚ Kurklinik Bad Pirawarth um 20 Uhr
17 Uhr
vor dem Notarzt und vor einer Ver- oder auf der Raika Auersthal
Sitzung DEV Lebenswertes Gawein- treterin der BBC ein Feuerwerk aus (02288/2220) zu bekommen. Â Kleinengersdorf
Werbung

stal im China Restaurant, Beginn: Lügen und Ausreden abgebrannt Am Wochendende auch unter Vortrag „Pro Bisamberg“ in Harrys
18.30 Uhr werden – the show must go on. unserer ,ŽƚůŝŶĞϬϲϳϲϵϱϴϬϵϮϰ͘ Wirtshaus, Beginn: 19 Uhr
26 VERANSTALTUNGEN RUNDschau

Tag des Apfels


Mittwoch, 13. Nov. 2019 Â Spillern
Bunte Bühne bringt „Die schwe-
 Gaweinstal bende Jungfrau“ im Festsaal, Beginn:
LIMA-Trainingsgruppe im Pfarrg- 19.30 Uhr
wölb, von 15 – 16.45 Uhr  Würnitz Hoīest bei Böckl in Deutsch-Wagram
Wir basteln Jahres/Geburtstagska-
Donnerstag, 14. Nov. 2019 lender im FF-Haus-Würnitz, Beginn: FR 8. 11. von 8 - 18 Uhr + SA 9. 11. von 8 - 15 Uhr
18.30 Uhr
 Gaweinstal Besuchen sie das tradiƟonelle den Erntekisten zum selber Aus-
Klangreise mit Alois Würzl im Pfarr- Samstag, 16. Nov. 2019 Apfelfest am Bauernhof mit gro- suchen.
hof, Beginn: 18 Uhr ßer ƉĨĞůͲďnjǁ͘ƉĨĞůƐĂŌĂŬƟŽŶ Wählen sie aus folgenden Sor-
 Korneuburg  Auersthal ƐŽǁŝĞ'ƌĂƟƐǀĞƌŬŽƐƚƵŶŐ͘ ten: :ŽŶĂŐŽůĚ͕ DƵƚƐƵ͕ /ĚĂƌĞĚ͕
Operettengala-Musik-Melange im „Der Hexenschuss“ der Theatergrup- Frische pfel aus dem hausei- 'ĂůĂ͕ 'ůŽƐƚĞƌ͕ ůƐƚĂƌ͕ ĞůďĂƌĚ
Rathaus, Beginn: 18 Uhr pe Auersthal im Gasthaus Haferl, Be- genen Obsgarten und direkt aus ƵŶĚ'ŽůĚĞŶĞůůŝĐŝŽƵƐ͘
ginn: 19.30 Uhr
Umwelt- und Energiestammtisch ,ŽŇĂĚĞŶͲKďƐƚŐƵƚͲ^ĐŚŶĂƉƐďƌĞŶŶĞƌĞŝP<>
„Plastikfreie Gemeinde“ im Rathaus,  Deutsch-Wagram WƌŽŵĞŶĂĚĞŶǁĞŐ͕ϮϮϯϮĞƵƚƐĐŚͲtĂŐƌĂŵ͕ǁǁǁ͘ďŽĞĐŬů͘Ăƚ
Beginn: 18 Uhr Literatur und Kunst im Napoleonmu-
seum, Beginn: 18 Uhr
 Schönkirchen-Reyersdorf
„Darf‘s noch etwas Zucker sein?“ der  Engelhartstetten  Korneuburg Dienstag, 19. Nov. 2019
Theatergruppe Schönkirchen-Reyers- Kinder/Umwelt Musical „Die Donau- Weihnachtsbuchausstellung im Ägy-
dorf im Pfarrsaal, Beginn: 19 Uhr melodie der Tiere“ mit dem Kinder- diussaal, von 8.30 – 13 Uhr  Mistelbach
 Spillern chor Halbtöne Gemeindesaal, 17 Uhr NÖGKK-Workshop „Functional Trai-
MIFO-Mineralienausstellung im Stadt-
Bunte Bühne bringt „Die schwe- Â Hohenau ning mit Kettle Bells“ im Stadtsaal,
saal, von 10 – 17 Uhr
bende Jungfrau“ im Festsaal, Beginn: 30 Jahre „Begegnung mit dem Nach- Kurs für Gemütliche: 16.30 Uhr, Kurs
19.30 Uhr barn“: Marsch von Moravský Svätý Kasperl und die Springwurzel im für Sportliche: 18.30 Uhr
Ján an das Marchufer, Beginn: 10 Uhr HE-LO-Szenarium (Laaerstraße 32),
 Stockerau  Zistersdorf
jeweils von 10.30 – 11.40 und 15 –
Benefizkonzert: 4 Voices of Musical  Korneuburg Ganslessen in der Harter Teich-
15.40 Uhr
& Stockerauer Kids im Z-2000, Be- MIFO-Mineralienausstellung im Stadt- schenke mit anschließender Advent-
ginn: 19 Uhr saal, von 10 – 17 Uhr  Loidesthal fahrt Schloß Burgau der Senioren
„Ein gemütliches Wochenende“ des
Freitag, 15. Nov. 2019 Weihnachtsbuchausstellung im Ägy- Theatervereins Bumsti im ehemaligen Mittwoch, 20. Nov. 2019
diussaal, von 15 – 19 Uhr Gasthaus Flandorfer (Loidesthaler
 Asparn/Zaya GWÖLB Live: Martina Petz & Uli Dat- Haupstraße 2), von 17 – 20 Uhr  Atzelsdorf
Workshops für Kinder: „Nachts im ler. Trio, Beginn: 20.30 Uhr  Niederhollabrunn topothek-Abend Sportplatz, 18.00
Museum“ im MAMUZ Schloss As- Komödie „Russische Bananen“ im
2030, Eintritt € 16,– Â Bisamberg
parn/Zaya
 Auersthal
„Der Hexenschuss“ der Theatergrup-
NE W S
Live:
Pfarrheim, Beginn: 17 Uhr
 Schönkirchen-Reyersdorf
Großmutter liest in der Pfarrbibliothek
 Gaweinstal
pe Auersthal im Gasthaus Haferl, Be- Martina Petz & Uli Datler. Trio „Darf‘s noch etwas Zucker sein?“ der Gesprächsrunde „Überwindung von
ginn: 19.30 Uhr Theatergruppe Schönkirchen-Reyers- Depressionen im Alltag“ in der Volks-
 Niederhollabrunn dorf im Pfarrsaal, Beginn: 17 Uhr schule, Beginn: 19 Uhr
 Bisamberg Komödie „Russische Bananen“ im
Gesundheitsbewusst und nachhaltig  Spillern  Großmugl
Pfarrheim, Beginn: 18 Uhr Bunte Bühne bringt „Die schwebende TCM-Kochen im Herbst im Pfarrsaal,
auf den Spuren des Klimas wandeln
im Festsaal, Beginn: 18.30 Uhr  Loidesthal Jungfrau“ im Festsaal, Beginn: 19 Uhr von 18.30 – 20.30 Uhr
 Deutsch-Wagram „Ein gemütliches Wochenende“ des  Stockerau
Hannes Kasehs Blues-Quartett im Theatervereins Bumsti im ehemaligen Kleintierschau, Donaulände Mittel- Samstag, 23. Nov. 2019
Kino Deutsch-Wagram, Beginn: 20 Uhr Gasthaus Flandorfer (Loidesthaler weg, von 9 – 12 Uhr
Haupstraße 2), von 19 – 22 Uhr
 Groß-Enzersdorf  Stockerau 2030, Eintritt € 18,–
„Quintessenz & Hundstage“ im Kot-
ter, Beginn: 19.30 Uhr
 Obersdorf
Weinkabarett mit Fredi Jirkal im Kul-
Sonntagsbrunch im Gasthaus Konrad
in der Au, von 10 - 14 Uhr
NE W S
tursaal, Beginn: 19 Uhr Live: Boris Bukowski privat-Teil 2
 Großrußbach
Amtstag Mag. Kilian im Gemeinde- Â Schönkirchen-Reyersdorf
zentrum, von 16 – 17 Uhr „Darf‘s noch etwas Zucker sein?“ der SCHÖNKIRCHEN
MIFO AUSTRIA
Theaterspaß
„Österreich liest. Treffpunkt Biblio- Theatergruppe Schönkirchen-Reyers-
dorf im Pfarrsaal, Beginn: 19 Uhr FREUNDE DER MINERALIEN & FOSSILIEN
thek“ in der Bücherei, Beginn: 19 Uhr
WWW.MIFO-AUSTRIA:AT
 Korneuburg  Spillern Die Theatergruppe spielt 2019 die MINERALIEN- UND
Kasperl und die Springwurzel im Bunte Bühne bringt „Die schwe- Komödie „Darf‘s noch etwas Zucker FOSSILIENAUSSTELLUNG
HE-LO-Szenarium (Laaerstraße 32), bende Jungfrau“ im Festsaal, 19.30 sein?“ von Josef Schreil. EINTRITT – FREIE SPENDE
von 16 – 16.40 Uhr Darsteller: Elisabeth Böckl, Lucia & Al- • TOMBOLA
 Leobendorf Sonntag, 17. Nov. 2019 fred Boucek, Elisabeth & Walter Engel- • FILMVORFÜHRUNG
• MIKROSKOPIE
18. Wienerwald Orgelfest 2019 in der mayer, Ferry Fallnbügl, Margot Gary,
• MIKROMOUNTS
Pfarrkirche St. Markus, Beginn: 19 Uhr  Auersthal Bettina Köfner, Michael und Tobias • INFORMATION
„Der Hexenschuss“ der Theatergrup- Steinzer, Eveline Szerb. Regie: Elisabe- • FOSSILIENWELT
Fredi Jirkal „Best Of“ im Grunerhof, pe Auersthal im Gasthaus Haferl, Be- th Böckl, Souffleuse: Sonja Fallnbügl. • KRISTALLCAFÉ
Beginn: 19.30 Uhr ginn: 18 Uhr 8. Nov., 9. Nov. jeweils 19:00, 10. S O N D E R S C H A U
WUNDERWELT QUARZ
 Schönkirchen-Reyersdorf Nov. 17:00, 14. Nov., 15. Nov., 16.
Nov. jeweils 19:00, 17. Nov. 17:00 STADTSAAL KORNEUBURG
„Darf‘s noch etwas Zucker sein?“ der  Hagenbrunn AM HAUPTPLATZ
Theatergruppe Schönkirchen-Reyers- Kultur- und Bücherbazar im Gemein- Infos & Bestellung 0664 73 63 92 14 16. UND 17. NOVEMBER 2017
dorf im Pfarrsaal, Beginn: 19 Uhr dezentrum, von 9 – 17 Uhr bzw. www.theater-sr.at VON 10.00 BIS 17.00 UHR
RUNDschau
VERANSTALTUNGEN 27
WEINVIERTEL/WALDVIERTEL

PROSPECT - Seit 27 Jahren Ihr Partner


wenn es um Prospektverteilung geht!

ŶnjĞŝŐĞ
Die PROSPECT Werbe GmbH in Gawein-
stal ist der größte private Anbieter für
tĞƌďĞŵŝƩĞůǀĞƌƚĞŝůƵŶŐĞŶ ŝŶ EŝĞĚĞƌƂ-
ƐƚĞƌƌĞŝĐŚŶƂƌĚůŝĐŚĚĞƌŽŶĂƵ͘
ĂƐ hŶƚĞƌŶĞŚŵĞŶ ďĞƐƚĞŚƚ ŵŝƩůĞƌǁĞŝůĞ
ƐĞŝƚϮϳ;͊Ϳ:ĂŚƌĞŶ͘sŝĞůĞŝƚƵŵ<ŶŽǁͲ,Žǁ
ŝŵĞƌĞŝĐŚĚĞƌtĞƌďĞŵŝƩĞůǀĞƌƚĞŝůƵŶŐnjƵ
ĞƌǁĞƌďĞŶ͘
ĂƐ WZK^WdͲsĞƌƚĞŝůŐĞďŝĞƚ ƵŵĨĂƐƐƚ ĚĂƐ
tĞŝŶǀŝĞƌƚĞů ;ĞnjŝƌŬĞ 'ćŶƐĞƌŶĚŽƌĨ͕ ,ŽůůĂ- Manuela Antoni Maria Schödl
ďƌƵŶŶ͕ <ŽƌŶĞƵďƵƌŐ ƵŶĚ DŝƐƚĞůďĂĐŚͿ͘
ĂƐ tĂůĚǀŝĞƌƚĞů ;ĞnjŝƌŬĞ 'ŵƺŶĚ͕ ,ŽƌŶ͕ ͻŐƺŶƐƟŐĞdĂƌŝĨĞ
<ƌĞŵƐ͕ DĞůŬ͕ tĂŝĚŚŽĨĞŶͬdŚĂLJĂ ƵŶĚ ͻhŶƚĞƌƐƚƺƚnjƵŶŐďĞŝĚĞƌWůĂŶƵŶŐƵŶĚ
ƵƐĨƺŚƌƵŶŐ

PRO
ǁĞƩůͿ ŐĞŚƂƌƚ ĞďĞŶƐŽ ĚĂnjƵ ǁŝĞ ĚĞƌ Ğ-
njŝƌŬdƵůůŶ͘ ͻĚĂƐůćƐƟŐĞsŽƌƐŽƌƟĞƌĞŶĚĞƌ&ůƵŐďůćƚͲ
ĂŶŬ ĚĞƌ WĂƌƚŶĞƌƐĐŚĂŌ ŵŝƚ ĚĞƌ &ŝƌŵĂ ƚĞƌĞŶƞćůůƚ͕ĞƐƌĞŝĐŚƚĞŝŶĞŚĂŶĚůŝĐŚĞ
ĨĞŝďƌĂ'ŵď,ďŝĞƚĞŶǁŝƌ/ŚŶĞŶĂďĞƌĂƵĐŚ ƺŶĚĞůƵŶŐ
sĞƌƚĞŝůƵŶŐĞŶǁĞŝƚƺďĞƌĚŝĞƐĞZĞŐŝŽŶŚŝ- ͻYƵĂůŝƚćƚƐƐŝĐŚĞƌƵŶŐĚƵƌĐŚĞŝŐĞŶĞ
ŶĂƵƐĂŶ͘ <ŽŶƚƌŽůůŽƌŐĂŶĞ
tŝƌ ĨƌĞƵĞŶ ƵŶƐ ĂƵĨ /ŚƌĞ ŶĨƌĂŐĞ ƵŶĚ

SPECT
Viele gute Gründe für eine Zusammen- ƐƚĞŚĞŶ /ŚŶĞŶ ŐĞƌŶĞ ƵŶƚĞƌ ϬϮϱϳϰͬϮϵϭϵϭ
arbeit mit der PROSPECT. ŽĚĞƌ ŽĸĐĞΛƉƌŽƐƉĞĐƚ͘ĐŽ͘Ăƚ njƵƌ sĞƌĨƺ-
ͻůĂŶŐũćŚƌŝŐĞƐ<ŶŽǁͲ,Žǁ ŐƵŶŐ͘^ŝĞĮŶĚĞŶƵŶƐĂƵĐŚƵŶƚĞƌ
ͻƉĞƌƐƂŶůŝĐŚĞĞƌĂƚƵŶŐĚƵƌĐŚƵŶƐĞƌĞ ǁǁǁ͘ƉƌŽƐƉĞĐƚ͘ĐŽ͘Ăƚ
<ƵŶĚĞŶďĞƚƌĞƵĞƌŝŶŶĞŶ Ihr PROSPECT Team

Programmvorschau Nov./Dez. 2019


06. 11. 2019, 18:00 Uhr: KUMST-ART-ACTIVITY
9. Aktivtag: Keramikherstellung (mit Gertrude Polz)

09. 11. 2019, 19:00 Uhr: „FREUNDSCHAFTSSPIEL“


– Komödie unter der Regie von Marcus Strahl
„Wie viel hält eine Freundschaft aus?“ und „Wieviel sind wir
bereit dafür zu tun?“ Eine herrliche Komödie, die reichlich
Diskussionsstoff liefert. Reservierungen unter 0660 / 191 70 80
oder unter www.kumst.at/events
16. 11. 2019, 19:00 Uhr & 17. 11. 2019, 17:00 Uhr:
„DIE LUSTIGE WITWE“ Operette von Franz Lehar mit
dem Ensemble Oper@tee, Karten unter ww.wieneroperette.at
oder Tel. 0664 / 487 16 18.
23. 11. 2019, 19:00 Uhr: „DIE MAYRS“ CONTRYPOP
Susan Blake, CountryAward Gewinnerin und Edi Mayr, Wiener
Dialekt Musiker und Basslegende, spielen Eigenkompositionen,
sowie bekannte Countrysongs!
Karten unter www.kumst.at/events oder Tel. 0660 / 191 70 80

30. 11. 2019, 15:00 – 18:00 Uhr:


„KREATIVNACHMITTAG FÜR KINDER“
Malen, basteln, der Fantasie freien Lauf lassen und dies alles
mit Unterstützung unserer Künstler! Anmeldung erbeten unter
kumst@gmx.at od.Tel. 0699 / 128 520 05
30. 11. 2019, 19:00 Uhr: „DIE ALTE JUNGFER
UND DER DIEB“ Oper von Gian Carlo Menotti.
Die Geschichte einer älteren Dame, die für einen zweiten
Frühling alles aufs Spiel setzt. Reservierungen unter
www.kumst.at/events oder Tel. unter 0650 / 983 40 22
04. 12. 2019, 18:00 Uhr: KUMST-ART-ACTIVITY:
10. Aktivtag Aquarellmalerei (mit Hilde Brebera)

Kulturverein Marchfeld Strasshof-KUMST


2231 Strasshof, Immervollstraße 6 www.kumst.at
2230 Gänserndorf
H.-Kudlich-Gasse 11
(neben Stadtapotheke)

0664/ 12 11 536
buch@brentano.co.at
www.buecherƟsch.at
hƩps://raīundweiser.
bueroproĮ.at

books4kids&more – Der Lesepartner


für die ganze Familie im Herbst
Sie sehen beim Fenster hinaus. Es Disney Die Eiskönigin II
ist trüb, nebelig, feucht, kalt. Ein ISBN 978-3-551-28032-9
mieser Herbsttag eben. Keines- € 20,60
wegs geeignet um die Stimmung 5-Minuten-Geschichten zum Vor-
zu heben. Das muss aber nicht sein. lesen
ISBN 978-3-8451-1423-1
Herbst geht auch anders: Zum Bei- € 10,30
spiel mit einem Herbstspaziergang. Das große goldene PIXI-Buch
Bunte Blätter sammeln, die letzten ISBN 978-3-551-51209-3
Kastanien aufklauben und Nüsse
€ 20,60
gibt’s auch bereits.
Und als Lebenshilfe-Tipps für Oma
„Erfrischt“ geht es nach Hause.
und Opa:
Die Oma oder Mama bereiten Tee
und Kakao, Opa und Papa heizen 100 Medikamente im Test
den Kamin an und nun? Mama ISBN 978-3-99013-079-7
hat bereits vor einigen Tagen bei € 19,90
„books4kids&more“, der Gänsern- Der KONSUMENT-Pensionsplaner
dorfer Buchhandlung mit Schwer- auch gerne per Post. Ab einem Be- ISBN 978-3-99013-085-8
punkt auf Kinder- und Jugendbü- stellwert von 29,00 Euro fallen kei- ISBN 978-3-219-11596-3 € 19,90
cher vorgesorgt. ne Versandkosten an. € 25,70 Alles geregelt - Das KONSUMENT-
Das große Michael Ende Vorlese- Vorsorgebuch
Die Familie setzt sich im Wohnzim- Eine kleine Auswahl aus unserem buch ISBN 978-3-99013-080-3
mer zusammen. Jedes Kind darf Kinderbuchsortiment: ISBN 978-3-522-18416-8 € 19,90
sich aus „Das große goldene Pixi- Katzenbabys gesucht! € 17,50 …und unzählige weitere Titel!
Buch“ eine Geschichte aussuchen ISBN 978-3-7074-1995-5 Erwin Moser: Man kann jetzt herr-
und Oma beginnt zu lesen. € 8,95 lich träumen. Vorlesebuch Info oder Bestellungen unter:
Die Mondleiter und 88 andere klei- ISBN 978-3-7074-5203-7 www.buechertisch.at
Dieses und viele andere lustige,
ne Vorlesegeschichten € 24,95 books 4 kids & more
spannende und witzige Bücher
ISBN 978-3-7855-8228-2 Das große Mira-Lobe-Vorlesebuch Hans-Kudlich-Gasse 11/3
können Sie bei „books4kids&more“
€ 8,20 ISBN 978-3-7074-2017-3 2230 Gänserndorf
bestellen oder gleich mitnehmen.
Die Geschichte vom kleinen Sie- € 24,99 Montag - Freitag: 9:00 - 17:00
Und für die Größeren ist natürlich benschläfer, der nicht einschlafen Yakari Lagerfeuer-Geschichten Tel: 0043/664/1211536
auch die Auswahl an Büchern, mit konnte ISBN 978-3-86318-539-8 - € 13,40 buch@brentano.co.at
denen Sie sich in ihr Zimmer zu- ISBN 978-3-522-43786-8
rückziehen können, riesig. € 13,40
Wenn kleine Tiere groß werden Mindestens so gut wie AMAZON
Bestellservice ISBN 978-3-8458-2778-0
€ 15,50 SUCHE/AUSWAHL - einfach Au- ABHOLUNG - erfolgt bequem in
Von vielen KundInnen wird das 365 Gute-Nacht-Geschichten toren, Themen, Titel in der Such- unserem Buchgeschäft in Gän-
books4kids&more-Bestellservice ISBN 978-94-6304-966-5 leiste im Webshop eingeben – serndorf.
in Anspruch genommen. Praktisch € 15,50 www.buechertisch.at VERSAND – auf Wunsch schicken
jedes lieferbare deutschsprachige Mein Buch der schönsten Märchen BESTELLUNG - direkt online mit wir Ihnen die Bücher auch ger-
Buch ist binnen 1 – 2 Werktagen ISBN 978-3-7855-8019-6 Ihrer persönlichen Anmeldung, ne zu.
nach der Bestellung bei uns. € 15,40 per E-Mail: buch@brentano. (kostenlos ab einen Bestellwert
Wenn Sie Ihre Bücher nicht selber Die schönsten Märchen der Brü- co.at, oder im Geschäft. von € 29,00).
abholen wollen, schicken wir diese der Grimm
RUNDschau
Bauen & Wohnen 29
NIEDERÖSTERREIH

Trotz OGH-Urteils: EVN


will nicht zurückzahlen TAUSCHAKTION
Wir tauschen Ihre alte verkabelte
Alarmanlage auf neueste Hybrid-Technik
Ğƌ KďĞƌƐƚĞ 'ĞƌŝĐŚƚƐŚŽĨ ;K',Ϳ ŚĂƩĞ ben. Sprach sich der Kunde gegen die
(Kabel und Funk kombiniert)
kürzlich in einem Verfahren des Vereins Preiserhöhung aus, wurde der Vertrag
Kostenlose Beratung und ein Angebot,
Ĩƺƌ<ŽŶƐƵŵĞŶƚĞŶŝŶĨŽƌŵĂƟŽŶ;s</ͿĞŝŶĞ von der EVN gekündigt.
dass Sie überraschen wird.
Preisanpassungsklausel der EVN Ener- ĞƌKďĞƌƐƚĞ'ĞƌŝĐŚƚƐŚŽĨŚĂƩĞĚŝĞ<ůĂƵ-
gievertrieb GmbH & Co KG (EVN) für sel kürzlich in einem Verfahren als klar 02262 / 20 333
ŐĞƐĞƚnjǁŝĚƌŝŐĞƌŬůćƌƚ͘/Ŷ&ŽůŐĞĞŶƞćůůƚĚŝĞ gesetzwidrig beurteilt. Da somit die
Rechtsgrundlage für die von der EVN Grundlage für die Preiserhöhungen weg-
in den letzten Jahren durchgeführten fällt, sind die Preiserhöhungen der EVN Wir sind ein Familienbetrieb mit Erfahrung.
Preiserhöhungen. rechtsgrundlos erfolgt und an die Betrof- Seit 13 Jahren beschäftigen wir uns ausschließlich mit der
Tariferhöhungen, die auf der Basis die- ĨĞŶĞŶnjƵƌƺĐŬnjƵnjĂŚůĞŶͲŵĞŝŶƚĚĞƌs</͘ Errichtung von Alarmanlagen und Videosystemen.
ser Klausel durchgeführt wurden, sind ͣĂƐ ďĞƚƌŝŏ ũĞĚĞŶĨĂůůƐ ĚŝĞ WƌĞŝƐĞƌŚƂ- Wir installieren Funkalarmanlagen und verkabelte Alarm-
ĚĂŚĞƌ ĂŶ ĚŝĞ ďĞƚƌŽīĞŶĞŶ <ƵŶĚĞŶ ŝŵ ŚƵŶŐϮϬϭϴďĞŝ͢KƉƟŵĂ͚dĂƌŝĨĞŶĚĞƌsE͕ anlagen für Privat und Gewerbe.
Ausmaß des Erhöhungsbetrages zu- welche auf Basis der gesetzwidrigen
rückzahlen. Die Rechtsansicht der EVN, Klausel erfolgte“, erläutert Thomas IHR verlässlicher Partner für ...
dass Rückforderungsansprüche aus ,ŝƌŵŬĞǀŽŵs</ͣ͘WƌŽ:ĂŚƌŐĞŚƚĞƐĚĂďĞŝ
der OGH-Entscheidung nicht ableitbar Ĩƺƌ ĞŝŶĞŶ ĚƵƌĐŚƐĐŚŶŝƩůŝĐŚĞŶ ,ĂƵƐŚĂůƚ Î Beratung und Planung (kostenlos)
ƐĞŝĞŶ͕ŝƐƚŶĂĐŚƵīĂƐƐƵŶŐĚĞƐs</ŶŝĐŚƚ mit 3.500 kWh Jahresstromverbrauch Î Montage und Inbetriebnahme (nur durch Eigenpersonal)
ŚĂůƚďĂƌ͘ Ğƌ s</ ƌƵŌ ĚĂŚĞƌ ĂůůĞ ďĞƚƌŽĨ- um rund 35 €. Bei Gaskunden ergibt Î Service und Wartung
fenen EVN-Kunden dazu auf, Jahresab- sich bei einem Jahresgasverbrauch von Î Störungsdienst
rechnungen unter energiepreis@vki.at 15.000 kWh ein Betrag von ca. 28 €.“
zu melden. Potenziell können auch vor 2018 er- Î 24 Stunden Rufbereitschaft
/Ŷ ĚĞŶ sEͲ'ĞƐĐŚćŌƐďĞĚŝŶŐƵŶŐĞŶ ďĞ- folgte Erhöhungen und weitere Tarife Was spricht für uns?
fand sich bis 2019 eine Preisänderungs- ďĞƚƌŽīĞŶƐĞŝŶ͘Ğƌs</ĞƌŚĞďƚŝŶĞŝŶĞŵ
klausel, die es ermöglichte, beliebig ĞƌƐƚĞŶ ^ĐŚƌŝƩ ĚŝĞ sEͲWƌĞŝƐŚƂŚƵŶŐĞŶ Ein gutes, für Sie unverbindliches Sicherheitskonzept,
Preiserhöhungen vorzunehmen. der letzten drei Jahre. EVN-Kunden wer- Preis/Leistung, rasche Reaktionszeiten, spezialisiert auf
EĂĐŚ ĚĞƌ DŝƩĞŝůƵŶŐ ĞŝŶĞƌ ďĞĂďƐŝĐŚƟ- den gebeten, die Jahresabrechnungen den Austausch von alten verdrahteten Alarmanlagen.
gten Preiserhöhung blieben dem Kun- der Jahre 2017 bis 2019 an energie-
den nur 2 Möglichkeiten: Wenn der ƉƌĞŝƐΛǀŬŝ͘ĂƚnjƵƺďĞƌŵŝƩĞůŶ͘ Am Hafen 6, A-2100 Korneuburg, Tel. 02262/20 333
Kunde nicht innerhalb von zwei Wochen /ŶĨŽ͗ <ŽŶƐƵŵĞŶƚ/ŶŶĞŶ ƵŶƚĞƌ ǁǁǁ͘Ƶƌů͘ RIÀFH@avs-alarmanlagen.at www.avs-alarmanlagen.at
widersprach, wurde der Preis angeho- verbraucherrecht.at/energie

Modernes Wohngefühl
Geförderte Wohnungen

© Josef Bollwein
mit Kaufoption
HWB: 30 kWh/m²a

Hohenruppersdorf
Gartenstraße 2
„ ab 65 bis 81 m²
„ Terrasse und Garten im EG,
© Atelier Deubner

allgemeine Gartenflächen
„ Tiefgaragenstellplatz Alpenland Wohnungen in Zistersdorf
bezugsfertig In Zistersdorf bietet Alpenland Das Ortszentrum mit Einkaufs-
modernste Wohnungen in Nied- möglichkeiten, Schulen, Ärzten
rigenergiebauweise an. Platz ist ist nur ca. 10 Gehminuten ent-
Zistersdorf für alle Lebenslagen und -bedürf- fernt. Mistelbach und Wien Nord
Hacheweg 11 nisse. So sind Startwohnungen sind nach kurzen Autofahrten gut
mit Größen ab 57 m² ebenso ver- erreichbar. ParkŇäche ist ausrei-
„ ab 57 bis 96 m² fügbar wie große Einheiten bis zu chend vorhanden, denn jede Woh-
„ Terrasse und Garten, 96 m². Durchdachte Grundrisse nung verfügt über einen Stell-
HWB: 21 kWh/m²a

Balkon sorgen für die opƟmale Nutzung platz. Bei Bedarf können weitere
„ PKW-Stellplatz der WohnŇächen und ein posiƟ- Parkplätze angemietet werden.
ves Wohngefühl. Großer Wert ist
bezugsfertig auf den privaten Freibereich der Lust auf sonnendurchŇutete Räu-
Bewohner gelegt worden. me mit großzügigen Freibereichen
Balkon oder Terrasse und viel im Grünen? Kontaktieren Sie
Grün rundherum runden das An- Stefan Eigner (02742/204-250)
Info: 02742/204 250 • www.alpenland.ag gebot ebenso ab wie eine hoch- oder informieren Sie sich auf
werƟge InnenausstaƩung. www.alpenland.ag. Werbung
Kindergarten Hohenrupperdorf
30 Eine Sonderreportage der RUNDschau RUNDschau

A-2191 Gaweinstal
Hauptplatz 33
T 0 25 74/22 54
F 0 25 74/22 54 81
E-mail: office@binder.at
www.binder.at

HOHENRUPPERSDORF

„Endlich geht es los“ – Der neue


Kindergarten wurde eröffnet
/Ŷ,ŽŚĞŶƌƵƉƉĞƌƐĚŽƌĨĞƌƂīŶĞƚĞ>ĂŶ- ƵŶĚǁĂƐŽůĞnjĂůŚŝĞƌƐŝĞŚƚŐĞĨćůůƚŝŚƌ ĞŝŶĞŵ&ĞƐƚĂŬƚƵŶĚĞŝŶĞŵdĂŐĚĞƌŽĨ- „Bauzeit, Budget & Qualität“
ĚĞƐŚĂƵƉƞƌĂƵ DŝŬůͲ>ĞŝƚŶĞƌ ĚĞŶ ŶĞƵ- ƐŝĐŚĞƌůŝĐŚ͘ /ŵ :ƵŶŝ ϮϬϭϴ ǁƵƌĚĞ ĚĞƌ ĨĞŶĞŶdƺƌƐƚĂƩ͘ &ƺƌ 'ŝŶĚů ǁĂƌĞŶ ĚƌĞŝ ŝŶŐĞ ďĞŝŵ
ĞŶ<ŝŶĚĞƌŐĂƌƚĞŶŵŝƚnjǁĞŝ'ƌƵƉƉĞŶ͘ ^ƉĂƚĞŶƐƟĐŚ Ĩƺƌ ĚĞŶ ŶĞƵĞŶ <ŝŶĚĞƌ- EĞƵďĂƵ ǁŝĐŚƟŐ͗ ͣ>ŝĞŐĞŶ ǁŝƌ ŝŶ ĚĞƌ
ͣ/ĐŚ ŐůĂƵďĞ ĞƐ ĞƌƐƚ͕ ǁĞŶŶ ŝĐŚ ĞƐ ŐĂƌƚĞŶ ŐĞƐĞƚnjƚ͘ ŝĞŵůŝĐŚ ŐĞŶĂƵ ĞŝŶ 120 Jahre in Betrieb ŐĞƉůĂŶƚĞŶ ĂƵnjĞŝƚ͍ <ƂŶŶĞŶ ǁŝƌ ĚĂƐ
ƐĞŚĞ͞ ǁĂƌ ǀŽƌ ĞŝŶŝŐĞŶ :ĂŚƌĞŶ ĚŝĞ :ĂŚƌƐƉćƚĞƌ͕ŝŵ:ƵůŝϮϬϭϵ͕ďĞŐĂŶŶďĞ- ĞǀŽƌĚĞƌEĞƵďĂƵďĞƐĐŚůŽƐƐĞŶǁƵƌ- ŐĞƉůĂŶƚĞ ƵĚŐĞƚ ĞŝŶŚĂůƚĞŶ͍ WĂƐƐƚ
ĞƌƐƚĞ ZĞĂŬƟŽŶ ĚĞƌ ,ŽŚĞŶƌƵƉƉĞƌƐ- ƌĞŝƚƐĚŝĞhŵƐŝĞĚůƵŶŐĂƵƐĚĞŵĂůƚĞŶ ĚĞ ƺďĞƌůĞŐƚĞ ŵĂŶ͕ Žď ďĞŝŵ ĂůƚĞŶ ĚŝĞ YƵĂůŝƚćƚ͍͘͞ ůůĞ ĚƌĞŝ ŝŶŐĞ ŬĂŶŶ
ĚŽƌĨĞƌ <ŝŶĚĞƌŐĂƌƚĞŶͲ>ĞŝƚĞƌŝŶ DĂƌŝĂ <ŝŶĚĞƌŐĂƌƚĞŶ͘ ŝĞ &ĞƌŝĞŶďĞƚƌĞƵƵŶŐ <ŝŶĚĞƌŐĂƌƚĞŶ͕ĚĞƌƺďĞƌϭϮϬ:ĂŚƌĞŝŶ Ğƌ ŵŝƚ ƌĞŝŶĞŵ 'ĞǁŝƐƐĞŶ ƵŶĚ ĞŝŶĞŵ
ŽůĞnjĂů͕ ĂƵĨ ĚĞŶ WůĂŶ͕ ĞŝŶĞŶ ŶĞƵĞŶ ĨĂŶĚ ŚĞƵĞƌ ďĞƌĞŝƚƐ ŝŵ ŶĞƵĞŶ <ŝŶ- ĞƚƌŝĞďǁĂƌ͕ĞŝŶĞZĞŶŽǀŝĞƌƵŶŐƐĂŵƚ ĞŝŶĚĞƵƟŐĞŶͣ:Ă͞ďĞĂŶƚǁŽƌƚĞŶ͘
<ŝŶĚĞƌŐĂƌƚĞŶ njƵ ďĂƵĞŶ͘ EƵŶ ǁĂƌ ĞƐ ĚĞƌŐĂƌƚĞŶ ƐƚĂƩ͘ ŶĚĞ ^ĞƉƚĞŵďĞƌ ƵƐďĂƵŶŽĐŚ^ŝŶŶŵĂĐŚƚ͘ ͣĞƌ tŽŚůĨƺŚůĨĂŬƚŽƌ Ĩƺƌ ůƚĞƌŶ͕ <ŝŶ-
ŵŝƚĚĞƌƌƂīŶƵŶŐƚĂƚƐćĐŚůŝĐŚƐŽǁĞŝƚ ĨĂŶĚŶƵŶĚŝĞŽĸnjŝĞůůĞƌƂīŶƵŶŐŵŝƚ ͣhŶƐ ǁƵƌĚĞ ũĞĚŽĐŚ ŶĂĐŚ ŝŶƚĞŶƐŝǀĞƌ ĚĞƌ ƵŶĚ WćĚĂŐŽŐŝŶŶĞŶ ďĞƚƌćŐƚ ŚŝĞƌ
WƌƺĨƵŶŐŐĞƐĂŐƚ͕ǁŝƌƐŽůůĞŶũĂŬĞŝŶĞŶ ŶƵŶ ϭϭϬ й͕ ǁŝƌ ƐŝŶĚ ƐĞŚƌ ŐůƺĐŬůŝĐŚ
ƵƌŽŵĞŚƌŝŶĚĞŶĂůƚĞŶ<ŝŶĚĞƌŐĂƌƚĞŶ ƺďĞƌ ĚŝĞ ,ŽŚĞŶƌƵƉƉĞƌƐĚŽƌĨĞƌ <ŝŶ-
ŝŶǀĞƐƟĞƌĞŶ͘ ĞƐŚĂůď ŚĂďĞŶ ǁŝƌ ĚĞŶ ĚĞƌďĞƚƌĞƵƵŶŐ͕ ĚŝĞ ĚĂŵŝƚ ĂƵĨ ĞŝŶĞ
ŶĞƵĞŶ^ƚĂŶĚŽƌƚĨƺƌĚĞŶEĞƵďĂƵŐĞ- ŶĞƵĞ^ƚƵĨĞŐĞŚŽďĞŶǁŝƌĚ͕͞ƐŽ'ŝŶĚů͘
ĨƵŶĚĞŶ ƵŶĚ ƐŝŶĚ ƐĞŚƌ ŐůƺĐŬůŝĐŚ ĚĂ- ƵĐŚ >ĂŶĚĞƐŚĂƵƉƞƌĂƵ :ŽŚĂŶŶĂ
ŵŝƚ͕͞ ƐŽ ,ŽŚĞŶƌƵƉƉĞƌƐĚŽƌĨƐ ƺƌŐĞƌ- DŝŬůͲ>ĞŝƚŶĞƌ͕ ĚŝĞ ĚŝĞ ƌƂīŶƵŶŐ ǀŽƌ-
ŵĞŝƐƚĞƌ,ĞƌŵĂŶŶ'ŝŶĚů͘ ŶĂŚŵ͕ĨƌĞƵƚƐŝĐŚ͗ͣEƵƌǁŽĚŝĞ/ŶĨƌĂ-
ƐƚƌƵŬƚƵƌ Ĩƺƌ &ĂŵŝůŝĞŶ ƉĂƐƐƚ͕ ƐŝĞĚĞůŶ
ƵĐŚ ǁĞŶŶ ŵŝƚ ĚĞŵ ďƐĐŚŝĞĚ ǀŽŵ ƐŝĐŚ ĂƵĐŚ ũƵŶŐĞ &ĂŵŝůŝĞŶ ĂŶ͘ EŝĞĚĞ-
ĂůƚĞŶ <ŝŶĚĞƌŐĂƌƚĞŶ ĞŵŽƟŽŶĂůĞ sĞƌ- ƌƂƐƚĞƌƌĞŝĐŚ ŝŶǀĞƐƟĞƌƚ ĚĞƐŚĂůď ƐĞŚƌ
ďŝŶĚƵŶŐĞŶ ĞŝŶŚĞƌŐĞŚĞŶ͕ ŐŝŶŐĞŶ ǀŝĞů͕ĚĂŵŝƚ&ĂŵŝůŝĞŶƐŝĐŚďĞŝƵŶƐǁŽŚů
ŚŝĞƌĚŽĐŚĞƚǁĂƐĐŚŽŶƺƌŐĞƌŵĞŝƐƚĞƌ ĨƺŚůĞŶ͘sŝĞůĞŶĂŶŬĂŶĚŝĞ'ĞŵĞŝŶ-
'ŝŶĚů͕ ƐĞŝŶĞ DƵƩĞƌ ƵŶĚ ĂƵĐŚ 'ćŶͲ ĚĞ ,ŽŚĞŶƌƵƉƉĞƌƐĚŽƌĨ Ĩƺƌ ĚŝĞ ǁŝĐŚ-
ƐĞƌŶĚŽƌĨƐ ƺƌŐĞƌŵĞŝƐƚĞƌ ZĞŶĞ >Žď- ƟŐĞ /ŶǀĞƐƟƟŽŶ ŝŶ ƵŶƐĞƌĞ ƵŬƵŶŌ͘͞
ŶĞƌ ŝŶ ĚĞŶ <ŝŶĚĞƌŐĂƌƚĞŶ͕ ƐŽ ǁŝƌĚ ŝŶ <ŝŶĚĞƌŐĂƌƚĞŶ ďĞĚĞƵƚĞƚ Ĩƺƌ ƐŝĞ
ĚŽĐŚƐĐŚŶĞůůŬůĂƌ͕ĚĂƐƐŵŝƚĚĞŵŝŶ- ͣĚŝĞsŽƌďĞƌĞŝƚƵŶŐĂƵĨĚŝĞ,ĞƌĂƵƐĨŽƌ-
njƵŐŝŶĚĂƐŶĞƵĞ'ĞďćƵĚĞĞŝŶĞŶĞƵĞ ĚĞƌƵŶŐ ĚĞƐ >ĞďĞŶƐ͘ ƵĐŚ <ĂŵĞƌĂĚ-
ĞŝƚƌĞĐŚŶƵŶŐ ŝŶ ,ŽŚĞŶƌƵƉƉĞƌƐĚŽƌĨƐ ƐĐŚĂŌ ƵŶĚ ĚĞƌ hŵŐĂŶŐ ŵŝƚ ƌĨŽůŐ
<ŝŶĚĞƌďĞƚƌĞƵƵŶŐďĞŐŝŶŶƚ͘ ƵŶĚ EĞŝĚ ǁŝƌĚ ŚŝĞƌ ǀŽŶ ĚĞŶ WćĚĂ-

2244 SPANNBERG Tel. 025 38 / 85 388


Matzner Strasse 35 Handy 0664 / 114 14 85
office@holzbau-stur.at www.holzbau-stur.at
RUNDschau
Kindergarten Hohenruppersdorf 31

GARANTIERT LEISTUNGSSTARK.
LEYRER + GRAF Baugesellschaft m.b.H.
)PDICBVt5JFGCBVt&OFSHJF 5FMFLPNt)PM[UFDIOJL
www.leyrer-graf.at

ŐŽŐŝŶŶĞŶ ǀĞƌŵŝƩĞůƚ͘ ŝĞ ůƚĞƌŶ ǀĞƌ- tĂƐƐĞƌƚĂŶŬ ƐŽƌŐƚ Ĩƺƌ ĚŝĞ EƵƚnjƵŶŐ Eröīnungslied der Kinder ĞƌDƵƐŝŬǀĞƌĞŝŶďĞŐůĞŝƚĞƚĞĚŝĞ&ĞŝĞƌ
ƚƌĂƵĞŶ ŝŚŶĞŶ ĚĂƐ ǁĞƌƚǀŽůůƐƚĞ ŝŚƌĞƐ ĚĞƐ ZĞŐĞŶƐ njƵƌ ĞǁćƐƐĞƌƵŶŐ͘ WŚŽ- ŚƌĞŶŐćƐƚĞǁĂƌĞŶƐĞŚƌnjĂŚůƌĞŝĐŚƵŶĚ ŝŶ ŐĞǁŽŚŶƚ ƐƟŵŵƵŶŐƐǀŽůůĞƌ tĞŝƐĞ͕
>ĞďĞŶƐĂŶ͗/ŚƌĞ<ŝŶĚĞƌ͘͞ tovoltaik-Anlage und Wärmepumpe ƉƌŽŵŝŶĞŶƚǀŽƌKƌƚ͗EĞďĞŶ>,:ŽŚĂŶ- WĨĂƌƌĞƌEŽƌďĞƌƚKƌŐůŵĞŝƐƚĞƌŐĂďĚĞŶ
njƵŵ ,ĞŝnjĞŶ ƵŶĚ <ƺŚůĞŶ njĞŝŐĞŶ ĚŝĞ ŶĂDŝŬůͲ>ĞŝƚŶĞƌǁĂƌĞŶĚŝĞEĂƟŽŶĂů- ^ĞŐĞŶƵŶĚtŝƌƟŶDŝƌĂŝĞŐĞƌƐŽƌŐƚĞ
620 m2 Hauptgebäude ŶĂĐŚŚĂůƟŐĞ ĂƵǁĞŝƐĞ ĚĞƐ ŵŽĚĞƌ- ƌćƚĞŶŐĞůĂĂƵŵŐĂƌƚŶĞƌ;PsWͿ͕ZƵ- Ĩƺƌ ĚŝĞ ŬƵůŝŶĂƌŝƐĐŚĞ ĞǁŝƌƚƵŶŐ ĚĞƌ
ŝĞ >ĂŶĚĞƐŚĂƵƉƞƌĂƵ ŬŽŵŵƚ ŐĞƌŶĞ ŶĞŶƵŶĚŵŝƚŐƌŽƘnjƺŐŝŐĞŶ'ůĂƐŇćĐŚĞŶ ĚŽůĨ WůĞƐƐů ;^WPͿ ĞďĞŶƐŽ ĚĂďĞŝ͕ ǁŝĞ 'ćƐƚĞ͘ /ŵ ŶƐĐŚůƵƐƐ ĂŶ ĚŝĞ ƌƂī-
ǁŝĞĚĞƌ͕ ǁĞŶŶ ĞŝŶĞ ϯ͘ 'ƌƵƉƉĞ ĞƌƂī- ĂƵƐŐĞƐƚĂƩĞƚĞŶ <ŝŶĚĞƌŐĂƌƚĞŶƐ͘ ŝĞ ĚŝĞ ĚƌŝƩĞ >ĂŶĚƚĂŐƐƉƌćƐŝĚĞŶƟŶ <ĂƌŝŶ nungsfeier konnten die zahlreichen
ŶĞƚǁŝƌĚͣ͘^ŽƌŐĞŶ^ŝĞnjƵŶćĐŚƐƚĂďĞƌ 'ĞƐĂŵƚŬŽƐƚĞŶ ďĞƚƌƵŐĞŶ ϭ͕ϵ DŝŽ Φ͕ ZĞŶŶĞƌ ;^WPͿ ƵŶĚ ĚŝĞ >ĂŶĚƚĂŐƐĂď- 'ćƐƚĞ ĚŝĞ ZćƵŵůŝĐŚŬĞŝƚĞŶ ƵŶĚ ĚĞŶ
ĨƺƌŶŽĐŚŵĞŚƌ<ŝŶĚĞƌŝŶ,ŽŚĞŶƌƵƉ- ǁŽďĞŝϭ͕ϰDŝŽĂƵƐZƺĐŬůĂŐĞŶĮŶĂŶ- ŐĞŽƌĚŶĞƚĞŶZĞŶĞ>ŽďŶĞƌ;PsWͿƵŶĚ neuen Spielplatz des Kindergartens
ƉĞƌƐĚŽƌĨ͕͊͞ůĂƵƚĞƚĞŝŚƌƵĨƌƵĨ͘ njŝĞƌƚǁƵƌĚĞŶ͘ŝĞƌĞƐƚůŝĐŚĞŶϬ͕ϱDŝŽ ŝĞƚĞƌ ŽƌŶĞƌ ;&WPͿ͘ ƵĐŚ ,Ͳ^ƚĞůů- ďĞƐŝĐŚƟŐĞŶ͘ ƵĐŚ ĚŝĞ <ŝŶĚĞƌ ŬŽŶŶ-
ŝĞ ĂƚĞŶ ĚĞƐ ŶĞƵĞŶ <ŝŶĚĞƌŐĂƌ- ĂůƐĂƌůĞŚĞŶ͕ƚĞŝůǁĞŝƐĞǀŽŵ>ĂŶĚEP ǀĞƌƚƌĞƚĞƌ͕ tŽůĨŐĂŶŐ DĞƌŬĂƚnj ǁĂƌ ƚĞŶ ĞƐ ŬĂƵŵ ĞƌǁĂƌƚĞŶ͕ ŝŵ ƌƂī-
tens sind beeindruckend. Auf einer ƵŶƚĞƌƐƚƺƚnjƚ͘ Ğŝ ĚĞƌ ƌƂīŶƵŶŐ Ƶŵ- ǁŝĞZĞŐŝŽŶƐŽďŵĂŶŶ͕ĂĚWŝƌĂǁĂƌƚŚƐ ŶƵŶŐƐůŝĞĚƐĂŶŐĞŶƐŝĞƉĂƐƐĞŶĚĞƌǁĞŝ-
'ƌƵŶĚƐƚƺĐŬƐŐƌƂƘĞǀŽŶϯ͘ϱϬϬŵ2 ste- ĨĂƐƐƚ ĚĞƌ <ŝŶĚĞƌŐĂƌƚĞŶ Ϯ 'ƌƵƉƉĞŶ͕ ƺƌŐĞƌŵĞŝƐƚĞƌ<Ƶƌƚ:ĂŶƚƐĐŚŝƚƐĐŚƵŶĚ ƐĞ͗ ͣŝĞ ƵŐĞŶ ůĞƵĐŚƚĞŶ ŝŵ ŶĞƵĞŶ
ŚĞŶ ĞŝŶ ϲϮϬ ŵ2 ŐƌŽƘĞƐ ,ĂƵƉƚͲ ƵŶĚ ĚŝĞ /ŶĨƌĂƐƚƌƵŬƚƵƌ͕ ǁŝĞ ĚŝĞ ,ĞŝnjƵŶŐ͕ njĂŚůƌĞŝĐŚĞ ǁĞŝƚĞƌĞ ƺƌŐĞƌŵĞŝƐƚĞƌ <ŝŶĚĞƌŐĂƌƚĞŶ͕ ǁŝƌ ŬƂŶŶĞŶ ĞƐ ŬĂƵŵ
ĞŝŶϱϬŵ2ŐƌŽƘĞƐEĞďĞŶŐĞďćƵĚĞnjƵƌ ƐŝŶĚďĞƌĞŝƚƐĨƺƌĞŝŶĞŵƂŐůŝĐŚĞƌǁĞŝƐĞ ĂƵƐ ĚĞƌ ZĞŐŝŽŶ ďĞŝ ĚĞƌ ƌƂīŶƵŶŐ ĞƌǁĂƌƚĞŶ͕ĞŶĚůŝĐŚŐĞŚƚĞƐůŽƐ͊͞
Verfügung. Ein riesiger unterirdischer ďĞŶƂƟŐƚĞϯ͘'ƌƵƉƉĞǀŽƌďĞƌĞŝƚĞƚ͘ dabei. Hannes C. Huber

Am 15. Oktober besuchten Sanitäte-


rInnen des Roten Kreuzes Zistersdorf
ĚŝĞsŽůŬƐͲƵŶĚDŝƩĞůƐĐŚƵůĞ,ŽŚĞŶ-
ruppersdorf, um gemeinsam mit
ĚĞŶ >ĞŚƌĞƌ/ŶŶĞŶ ĞŝŶĞ ,ĞůĮͲKůLJŵ-
piade für die Kids zu veranstalten.
ϭϮ ͣ,ĞůĮͲdĞĂŵƐ͞ ŵŝƚ ŝŶƐŐĞƐĂŵƚ ϵϬ
Schulkindern stellten ihr Können in
ĚĞƌƌƐƚĞŶ,ŝůĨĞƵŶƚĞƌĞǁĞŝƐ͘hŶƚĞƌ
ĂŶĚĞƌĞŵ ĚƵƌŌĞŶ ĚŝĞ ^ĐŚƺůĞƌ ĞŝŶĞ
^ĐŚĂƵĨĞůƚƌĂŐĞĂƵƐĚĞŵZĞƩƵŶŐƐǁĂ-
ŐĞŶ ĚƵƌĐŚ ĞŝŶĞŶ ,ŝŶĚĞƌŶŝƐƉĂƌĐŽƵƌ
ďƌŝŶŐĞŶ͕ůĞƌŶƚĞŶ͕ǁĂƐĂůůĞƐŝŶĞŝŶĞŵ
ƌƐƚĞ ,ŝůĨĞͲ<ŽīĞƌ ƐĞŝŶ ŵƵƐƐ ƵŶĚ
ŬŽŶŶƚĞŶ ĚŝĞ ǁŝĐŚƟŐĞŶ ^ĐŚƌŝƩĞ njƵƌ
Wiederbelebung üben.
GAST-KOMMENTAR

Michael
NTAR
Groß-Enzersdorf
32 Eine Sonderreportage der RUNDschau RUNDschau

Takács
ÖVP GROSS-ENZERSDORF *5266˨(1=(56'25)
Wir alle erinnern uns an die
Schlagzeilen zum IBIZA-Dosen-
schießen der SPÖ Groß-Enzers- Nahversorgung: „Ich bin
Groß-Enzerskäuferin...“
dorf. Die Empörung der Leserin-
nen und Leser sämtlicher Print-
und Onlinemedien hielten dieses
Thema über Wochen aufrecht.
Sogar namhafte unpolitische
Köpfe dieses Landes äußerten ih- Die Nahversorger leisten einen wich- ƟǀŝƚćƚĞŶ ŝŶ ŝŚƌĞ 'ĞƐĐŚćŌĞŶ͘ ĂďĞŝ

&ŽƚŽĚĞƐŝŐŶtĞŝƐƐ
ren Unmut zu dieser Vorgehens- ƟŐĞŶ ĞŝƚƌĂŐ Ĩƺƌ ĚŝĞ 'ĞƐĞůůƐĐŚĂŌ͘ ĞƌĨĂŚƌĞŶĚŝĞ<ƵŶĚĞŶƺďĞƌĚĞŶtĞƌƚ
weise und deĮnierten eine klare ^ŝĞǀĞƌƐŽƌŐĞŶĚŝĞDĞŶƐĐŚĞŶǀŽƌKƌƚ ĚĞƐƌĞŐŝŽŶĂůĞŶŝŶŬĂƵĨĞŶƐ͘ĞƉƵĚĞƌ͗
Verfehlung mit dieser (Einzel-) ŵŝƚ tĂƌĞŶ ĚĞƐ ƚćŐůŝĐŚĞŶ ĞĚĂƌĨƐ ͣ^ĞƚnjĞŶ ǁŝƌ ŐĞŵĞŝŶƐĂŵ ĞŝŶ ĞŝĐŚĞŶ
AkƟon der SPÖ NÖ. ƵŶĚŶĞŚŵĞŶĂůƐƌďĞŝƚŐĞďĞƌ͕ŐĞƐĞůů- ƵŶĚ ŬĂƵĨĞŶ ďĞŝ ƵŶƐĞƌĞŶ EĂŚǀĞƌƐŽƌ-
ƐĐŚĂŌůŝĐŚĞƌ dƌĞīƉƵŶŬƚ ƵŶĚ Kƌƚ ĚĞƐ ŐĞƌŶŝŵKƌƚĞŝŶ͊͘͞
Als Bürger von Groß-Enzersdorf ƵƐƚĂƵƐĐŚĞƐ ĞŝŶĞ njĞŶƚƌĂůĞ &ƵŶŬƟŽŶ ŝĞ ^ƚĂĚƚŐĞŵĞŝŶĚĞ ŐĞŚƚ ŵŝƚ ŐƵƚĞŵ
war ich der Annahme, dass ge- ĨƺƌĚŝĞ'ĞŵĞŝŶƐĐŚĂŌĞŝŶĞƌ'ĞŵĞŝŶ- ĞŝƐƉŝĞů ǀŽƌĂŶ ƵŶĚ ƵŶƚĞƌƐƚƺƚnjƚ ĚŝĞ
wisse Verfehlungen nicht einfach ĚĞ ĞŝŶ͘ ŝĞƐĞ ƌŬĞŶŶƚŶŝƐ ďƌŝŶŐĞŶ EĂŚǀĞƌƐŽƌŐĞƌŵŝƚϳ͘ϬϬϬŬŽƐƚĞŶůŽƐĞŶ
auszusitzen sind oder mit der tŝƌƚƐĐŚĂŌƐƐƚĂĚƚƌćƟŶ ĂŐŵĂƌ &ƂƌƐ- WĂƉŝĞƌƚƌĂŐƚĂƐĐŚĞŶ͕ ĚŝĞ ĚĞŵŶćĐŚƐƚ
Vogelstrauß-Technik – „Kopf in ƚĞƌ ƵŶĚ sWͲ'ĞƐƵŶĚŚĞŝƚƐƐƚĂĚƚƌĂƚ WĞ- ĂŶĐĂ͘ϯϬƂƌƚůŝĐŚĞĞƚƌŝĞďĞŶǀĞƌƚĞŝůƚ
den Sand“ abgehandelt werden ƚĞƌ ĞƉƵĚĞƌ njƵŵ ƵƐĚƌƵĐŬ͘ hŵ ĚŝĞ ǁĞƌĚĞŶ͘ ƵĨ ĚĞŶ dƌĂŐƚĂƐĐŚĞŶ ŬƂŶ-
können͙oder doch? Nun, oīen- ƵĨŵĞƌŬƐĂŵŬĞŝƚ ĚĞƌ ƺƌŐĞƌ/ŶŶĞŶ ŶĞŶƐŝĐŚĚŝĞĞƚƌŝĞďĞŬŽƐƚĞŶůŽƐƉƌć-
sichtlich ist es möglich und nach ĂƵĨĚŝĞ>ĞŝƐƚƵŶŐĞŶĚĞƌEĂŚǀĞƌƐŽƌŐĞƌ ƐĞŶƟĞƌĞŶ͘ Dŝƚ ĚĞŵ tĞƌďĞƐůŽŐĂŶ͗
dem Motto „Frechheit siegt“ njƵ ůĞŶŬĞŶ͕ ĮŶĚĞƚ Ăŵ ϱ͘ EŽǀĞŵďĞƌ sŝĞůĞ ĞƚƌŝĞďĞ ůŽĐŬĞŶ ĚŝĞ <ƵŶĚĞŶ ͣ/ĐŚ ďŝŶ ĞŝŶĞ 'ƌŽƘͲŶnjĞƌƐŬćƵĨĞƌŝŶ͊͞
kann man sich schon mal vom Tä- ĚĞƌͣEĂŚͲƐŝĐŚĞƌͲdĂŐ͞ƐƚĂƩ͘ ĂŶ ĚŝĞƐĞŵ dĂŐ ŵŝƚ ďĞƐŽŶĚĞƌĞŶ Ŭ- Du auch?
ter zum Opfer machen. Als ich die
letzte Amtliche MiƩeilung von 1 ( 8 ˨ 2 % ( 5 + $ 8 6 ( 1    * 5 2 6 6 ˨ ( 1 = ( 5 6 ' 2 5 )
Groß-Enzersdorf erhielt, konnte
ich nicht glauben was hier die
Bürgermeisterin, Dipl. Päd. Moni-
ka Obereigner-Sivec von sich gab. 5DGXQG)X‰ZHJVROOQRFK
KHXHUXPJHVHW]WZHUGHQ
Ja, der Misstrauensantrag, der
von der ÖVP gegen die (IBIZA Do-
senschießen-) Bürgermeisterin
eingebracht wurde, konnte durch
die gegebene Mehrheit von SPÖ EŽĐŚŝŶĚŝĞƐĞŵ:ĂŚƌʹǀŽƌĂƵƐŐĞƐĞƚnjƚ ^ŝǀĞĐ ďĞŝŵ >ŽŬĂůĂƵŐĞŶƐĐŚĞŝŶ ŵŝƚ
und Grüne abgewendet werden. ĚĂƐtĞƩĞƌƐƉŝĞůƚŵŝƚͲƐŽůůŶĂĐŚůĂŶ- 'ĞŵĞŝŶĚĞƌĂƚ ZŽďĞƌƚ &ĞŚĞƌǀĂƌLJ ƵŶĚ
Logisch, wenn der Apparatschik ŐĞŶ sĞƌnjƂŐĞƌƵŶŐĞŶ ĚĞƌ ĞƌƐƚĞ dĞŝů- KƌƚƐǀŽƌƐƚĞŚĞƌ<Ƶƌƚ^ĐŚƺůůĞƌ͘
noch funktioniert, das müssen ĂďƐĐŚŶŝƩ ĚĞƐ ůĂŶŐ ĞƌƐĞŚŶƚĞŶ ZĂĚ- ŝĞ ^ƚƌĂƘĞŶŵĞŝƐƚĞƌĞŝ 'ƌŽƘͲŶnjĞƌƐ-
Bürgerinnen und Bürger genau- ǁĞŐĞƐ njǁŝƐĐŚĞŶ EĞƵͲKďĞƌŚĂƵƐĞŶ ĚŽƌĨ ĂƌďĞŝƚĞƚ ŵŝƚ ,ŽĐŚĚƌƵĐŬ ĂŶ ĚĞƌ
so „sportlich nehmen“ wie poli- ƵŶĚ 'ƌŽƘͲŶnjĞƌƐĚŽƌĨ ĨĞƌƟŐŐĞƐƚĞůůƚ &ĞƌƟŐƐƚĞůůƵŶŐ ĚĞƐ ƌƵŶĚ ϴϬϬ DĞƚĞƌ
Ɵsche Mitbewerber. Dies jedoch ǁĞƌĚĞŶ͘ ŝĞƐ ŝƐƚ ͣĞŝŶ ǁĞƐĞŶƚůŝĐŚĞƌ ůĂŶŐĞŶ ďƐĐŚŶŝƩƐ ĞŶƚůĂŶŐ ĚĞƌ ŚŽĐŚ
mit einer „spärlichen Grundlage“ ĞŝƚƌĂŐ njƵƌ sĞƌďĞƐƐĞƌƵŶŐ ĚĞƌ ZĂĚ- ĨƌĞƋƵĞŶƟĞƌƚĞŶϯ͘ŝĞůĚĞƌƌďĞŝƚĞŶ
zu begründen, untermauert mit ǀĞƌŬĞŚƌƐƐŝĐŚĞƌŚĞŝƚ͕ ĂŶ ĚĞŵ ĂƵĐŚ ŝƐƚĞƐ͕ZĂĚĨĂŚƌĞƌ/ŶŶĞŶƵŶĚĂƵĐŚ&ƵƘ-
„Ich werde jedenfalls wie bisher sĞƌŬĞŚƌƐƐƚĂĚƚƌĂƚ ŶĚLJ sĂŶĞŬ ŵĂƘ- ŐćŶŐĞƌ/ŶŶĞŶďĂůĚƐĐŚŽŶĞŝŶĞƐŝĐŚĞƌĞ
all meine KraŌ und LeidenschaŌ ŐĞďůŝĐŚďĞƚĞŝůŝŐƚǁĂƌ͕͞ĨƌĞƵƚƐŝĐŚƺƌ- tĞŐǀĞƌďŝŶĚƵŶŐ ǀŽŶ EĞƵͲKďĞƌŚĂƵ-
dafür einsetzen, ͙ “, zeigt ei- ŐĞƌŵĞŝƐƚĞƌŝŶ DŽŶŝŬĂ KďĞƌĞŝŐŶĞƌͲ ƐĞŶŶĂĐŚ'ƌŽƘͲŶnjĞƌƐĚŽƌĨďŝĞƚĞŶnjƵ
gentlich Null BereitschaŌ Verant-
wortung zu übernehmen oder ŬƂŶŶĞŶ͘ ƵĐŚ ĞŝŶĞ YƵĞƌƵŶŐƐŚŝůĨĞ
künŌige Verfehlungen nicht zu BESTATTUNG ĂƵĨ ĚĞƌ ϯ ƵŶĚ ĚƵƌĐŚŐćŶŐŝŐĞ Ğ-
akzepƟeren. Bei allem Respekt, ůĞƵĐŚƚƵŶŐƐŽůůĞŶnjƵŵĞŚƌ^ŝĐŚĞƌŚĞŝƚ
ďĞŝƚƌĂŐĞŶ͘

+DQV7HXIHO
dass „IBIZA Dosenschießen“ der
Bürgermeisterin ist durch alle ŝĞZĞĂůŝƐŝĞƌƵŶŐĚĞƐnjǁĞŝƚĞŶdĞŝůĂď-
ƐĐŚŶŝƩƐǀŽŶĚĞƌK<hďŝƐnjƵŵ,ĂŶƐͲ
Medien gegangen, es gibt Fo-
<ƵĚůŝĐŚͲZŝŶŐ ĞƌĨŽůŐƚ ϮϬϮϬ͘ 'ƌƺŶĞͲ
tos und Videoclips auf dem viel
DŽďŝůŝƚćƚƐƐƚĂĚƚƌĂƚŶĚLJsĂŶĞŬ͗ͣŝĞƐ
„Lächeln“ zu sehen ist– biƩe wo
ŬĂŶŶŶƵƌĚĞƌĞƌƐƚĞ^ĐŚƌŝƩĨƺƌƐŝĐŚĞƌĞ
gibt es hier Zweifel oder gar eine STEINMETZMEISTER ZĂĚǀĞƌďŝŶĚƵŶŐĞŶŝŶĂůůĞ<ĂƚĂƐƚƌĂůŐĞ-
„spärliche Grundlage“?! ŵĞŝŶĚĞŶƐĞŝŶ͘͞
Wobei eine einfache öīentliche &ŽƚŽ͗ǀŽŶůŝ͘ŶĂĐŚƌĞ͗͘ƺƌŐĞƌŵĞŝƐƚĞ-
Entschuldigung an die Opfer häƩe 01 2923661 ƌŝŶDŽŶŝŬĂKďĞƌĞŝŐŶĞƌͲ^ŝǀĞĐ͕'ZZŽ-
ja eigentlich ausgereicht um noch ďĞƌƚ &ĞŚĞƌǀĂƌLJ͕ KƌƚƐǀŽƌƐƚĞŚĞƌ <Ƶƌƚ
ein Minimum an Anstand und 02249 2377 ^ĐŚƺůůĞƌ ŵŝƚ :ŽŚĂŶŶĞƐ WĞƚƌŝ͕ DĂƌŝŽ
Haltung zu zeigen͙.aber leider. <ƌŝǁĂŬ͕ <ĞǀŝŶ ,ƂĚů ƵŶĚ DĂƌƟŶ ,Ă-
WIEN — GR. ENZERSDORF ŶĂŬǀŽŶĚĞƌ^ƚƌĂƘĞŶŵĞŝƐƚĞƌĞŝ'ƌŽƘͲ
Ihr Michael TakĄcs Anzeige ŶnjĞƌƐĚŽƌĨ
RUNDschau
Groß-Enzersdorf im Blitzlicht 33
W I T TA U Zukunft in der e-Mobilität

„Gesunde Gemeinde“ - Tag


Dass e-Mobilität ein interessantes
Thema ist, zeigt der rege Andrang bei
ĚĞƌ ǀŽŶ ĚĞŶ 'ƌƺŶĞŶ ŝŶ <ŽŽƉĞƌĂƟŽŶ
ŵŝƚ ĚĞŵ sĞƌĞŝŶ ĞͲŵŽƟŽŶ ůŝǀĞ͊ ƵŶĚ

im Zeichen der Gesundheit


ĚĞŵƵƚŽŚĂƵƐ/ƐĞƌŽƌŐĂŶŝƐŝĞƌƚĞŶĞĂƌͲ
ZŽĂĚƐŚŽǁ͘ dŚĞŵĞŶ͕ ǁŝĞ ZŽŚƐƚŽīŐĞ-
ǁŝŶŶƵŶŐ͕ZĞŝĐŚǁĞŝƚĞ͕PŬŽďŝůĂŶnjƵƐǁ͘
ǁƵƌĚĞŶĚŝƐŬƵƟĞƌƚ͘
ĂŚůƌĞŝĐŚĞ ĞƐƵĐŚĞƌ/ŶŶĞŶ ƵŶƚĞƌŶĂŚ-
ZĞŐĞƌ ĞƐƵĐŚĞƌĂŶĚƌĂŶŐ ŐĂď͚Ɛ ďĞŝŵ ŚĞŝƚƐƚƌĂŝŶĞƌ͕ ŶĞƌŐĞƟŬĞƌ ƵŶĚ zŽŐĂ- ŵĞŶ dĞƐƞĂŚƌƚĞŶ ŵŝƚ ĞŝŶĞŵ ĞͲƵƚŽ
'ĞƐƵŶĚŚĞŝƚƐƚĂŐ ĚĞƌ ͣ'ĞƐƵŶĚĞŶ 'Ğ- ůĞŚƌĞƌƌƵŶĚĞƚĞŶĚĂƐŶŐĞďŽƚĂď͘ ƵŶĚŬŽŶŶƚĞŶĚĂƐ&ĂŚƌŐĞĨƺŚůůŝǀĞĞƌůĞ-
ŵĞŝŶĚĞ 'ƌŽƘͲŶnjĞƌƐĚŽƌĨ͞ ŝŶ ĚĞŶ ŝŶ ďĞƐŽŶĚĞƌƐ ƌĞŝŐŶŝƐ ǁĂƌ ĚŝĞ sŽƌ- ďĞŶ͘ ^ƚĂĚƚƌĂƚ sĂŶĞŬ͗ ͣDŝƚ ĞDŽďŝůŝƚćƚ
ZćƵŵůŝĐŚŬĞŝƚĞŶ ĚĞƌ &ŝƌŵĂ ,ƂĚů ŝŶ ƐƚĞůůƵŶŐ ĚĞƐ WƌŽũĞŬƚĞƐ WĂƌŬŝŶƐŽŶ Θ ŬĂŶŶ ĚŝĞ sŝƐŝŽŶ 'ƌƺŶ͘ŶnjĞƌƐĚŽƌĨ ƌĞĂů
tŝƩĂƵ͘ ŝĞ ĞƐƵĐŚĞƌ ŚƂƌƚĞŶ ŝŶĨŽƌ- Ž͕ ĚŝĞ ĚŝĞ ĞƌƐƚĞ /ŶŝƟĂƟǀĞ ĂƵƐ ĚĞŵ ǁĞƌĚĞŶ͘DŝƚĞŝŶĞƌWŚŽƚŽǀŽůƚĂŝŬͲŶůĂ-
ŵĂƟǀĞsŽƌƚƌćŐĞ͕ƵŶƚĞƌĂŶĚĞƌĞŵǀŽŶ WƌŽnjĞƐƐĂƌŝŶŐŽŵŵƵŶŝƚLJŝƐƚ͘ƵĨĚĞƌ ŐĞĂŵĂĐŚůćƐƐƚƐŝĐŚĚŝĞŶĞƌŐŝĞĨƺƌ
/ŶŐƌŝĚZŝĞŐůĞƌƺďĞƌͣsŝƚĂůŝƚćƚΘtŽŚů- WůĂƪŽƌŵ ƐŽůůĞŶ ŬƺŶŌŝŐ ĞƚƌŽīĞŶĞ ĚĞŶ ĞƚƌŝĞď ĞƌnjĞƵŐĞŶ͘ ŝĞ ůůƚĂŐƐ-
ďĞĮŶĚĞŶ͞ƵŶĚnjƵǁĞŝƚĞƌĞŶdŚĞŵĞŶ͕ ƵŶĚŶŐĞŚƂƌŝŐĞʹŶŝĐŚƚŶƵƌǀŽŶWĂƌ- ǁĞŐĞ͕ĚŝĞƐŝĐŚŶŝĐŚƚnjƵ&ƵƘ͕ŵŝƚĚĞŵ
ǁŝĞ 'ĞƐƵŶĚŚĞŝƚ͕ &ŝƚŶĞƐƐ͕ ƌŶćŚƌƵŶŐ ŬŝŶƐŽŶĞƌŬƌĂŶŬƚĞŶ Ͳ ĞŝŶĞŶ WůĂƚnj njƵŵ &ĂŚƌƌĂĚ ŽĚĞƌ ŵŝƚ ƂīĞŶƚůŝĐŚĞŶ sĞƌ-
ƵŶĚ WƌćǀĞŶƟŽŶ͘ Ɛ ďĞƐƚĂŶĚ ĂƵĐŚ ƵƐƚĂƵƐĐŚǀŽŶ/ŶĨŽƌŵĂƟŽŶĞŶĮŶĚĞŶ͘ ŬĞŚƌƐŵŝƩĞůŶ ďĞǁćůƟŐĞŶ ůĂƐƐĞŶ͕ ŬĂŶŶ
ĚŝĞ DƂŐůŝĐŚŬĞŝƚ ĞŝŶĞƌ ĚLJŶĂŵŝƐĐŚĞŶ Ƶŵ ĞŝĐŚĞŶ ĚĞƐ ͣDŝƚĞŝŶĂŶĚĞƌ ƵŶĚ ŵĂŶ ŐƵƚĞŶ 'ĞǁŝƐƐĞŶƐ ŵŝƚ ĚĞŵ ĞĂƌ
&ƵƘĚƌƵĐŬŵĞƐƐƵŶŐ͘ ŶĚĞƌĞƌƐĞŝƚƐ DŝƚǁĂĐŚƐĞŶƐ͞ ǁƵƌĚĞ ĞŝŶĞ >ŝŶĚĞ ŐĞ- ĞƌůĞĚŝŐĞŶ͘͞ ĞŵŶćĐŚƐƚ ʹ ƐŽ sĂŶĞŬ ʹ
ŬŽŶŶƚĞŶƐŝĐŚĚŝĞĞƐƵĐŚĞƌ/ŶŶĞŶĂƵĨ ƉŇĂŶnjƚ͘ĞƌǀĞŶƚǁƵƌĚĞŵƵƐŝŬĂůŝƐĐŚ ƐƚĂƌƚĞƚ ŝŵ ^ƚĂĚƚů ĚĂƐ ĞƌƐƚĞ ĞĂƌͲ^ŚĂ-
>ĞďĞŶƐŵŝƩĞůĂůůĞƌŐŝĞŶ ƚĞƐƚĞŶ ůĂƐƐĞŶ͕ Gesundheitsstadtrat Peter Cepuder ǀŽŶZŽŶĂůĚWĞůŝŬĂŶƵŶĚĞƫŶĂZĂĂď ƌŝŶŐͲWƌŽũĞŬƚ͘ Ğƌ ĞƌƐƚĞ ^ĐŚƌŝƩ ĞƌĨŽůŐƚ
ǁĂƐ ĂƵĐŚ ƐĞŚƌ ŐĞƌŶĞ ĂŶŐĞŶŽŵŵĞŶ ŵŝƚƐĞŝŶĞŵKƌŐĂŶŝƐĂƟŽŶƐƚĞĂŵŶŶĂ ďĞŐůĞŝƚĞƚƵŶĚǀŽŶĚĞŶĞƐƵĐŚĞƌŶŵŝƚ ŵŝƚ,ĞůůŽ͘'ƌĞĞŶĂŵϯϭ͘ϭϬ͘ƵŵϭϳhŚƌ
ǁƵƌĚĞ͘ sĞũǀŽĚĂ͕ <ĂƌŝŶ <ƌŝĞŐů ƵŶĚ Ks 'Ğƌ- ĞŐĞŝƐƚĞƌƵŶŐĂƵĨŐĞŶŽŵŵĞŶ͘ ǀŽƌĚĞŵ'ƌƺŶĞŶƺƌŽ͘
ĂƐ ZŽƚĞ <ƌĞƵnj ƉƌćƐĞŶƟĞƌƚĞ ƐŝĐŚ ŚĂƌĚĂƵŵĂŶŶƐŽǁŝĞ/ŶŐƌŝĚZŝĞŐůĞƌ͘
ŵŝƚ ĞŝŶĞŵ ŝŶƐĂƚnjĨĂŚƌnjĞƵŐ ƵŶĚ ŵŝƚ
ĞŝŶĞŵ ĞŐůĞŝƚŚƵŶĚ͘ ŝĞ /ŶŝƟĂƟǀĞ ŶŚćŶŐĞƌ ƵŶĚ ďŽƚ ŶĞďĞŶ ǁŝĐŚƟŐĞŶ
dhd 'hd ŚĂƩĞ <ƺĐŚĞŶĞdžƉĞƌŝŵĞŶƚĞ /ŶĨŽƌŵĂƟŽŶĞŶ njƵŵ dŚĞŵĂ ĞǀŽƌƌĂ-
ĂƵĨŐĞďĂƵƚ͕ ďĞŝ ĚĞŶĞŶ ŵĂŶ ĚĞŶ Ƶ- ƚƵŶŐ ƵŶĚ ^ĞůďƐƚƐĐŚƵƚnj ĂƵĐŚ ƐĞůďƐƚ
ĐŬĞƌͲďnjǁ͘&ĞƩŐĞŚĂůƚĞƌƌĂƚĞŶĚƵƌŌĞ͘ ŐĞŵĂĐŚƚĞƐƌĚćƉĨĞůŐƵůĂƐĐŚĂŶ͘
ĞŶ<ŝŶĚĞƌŶŐĞĮĞůǀŽƌĂůůĞŵĚŝĞǁĞƚ- sŽŶ ĚĞŶ ƵƐƐƚĞůůĞƌŶ ǁƵƌĚĞŶ ŶĞďĞŶ
ƚĞƌƐŝĐŚĞƌ ĂƵĨŐĞƐƚĞůůƚĞ >ƵŌďƵƌŐ͘ Ğƌ ŐĞƐƵŶĚĞŶ <ƂƌƉĞƌƉƌŽĚƵŬƚĞŶ ĂƵĐŚ
EPͲŝǀŝůƐĐŚƵƚnjǀĞƌďĂŶĚ ;ŵŝƚ Ks 'Ğƌ- ƂŬŽůŽŐŝƐĐŚĞ WƵƚnjŵŝƩĞů Ĩƺƌ ƵŚĂƵƐĞ
ŚĂƌĚĂƵŵĂŶŶͿŬĂŵŵŝƚĞŝŶĞŵ/ŶĨŽͲ ƉƌćƐĞŶƟĞƌƚ͘ ,ĞŝůŵĂƐƐĞƵƌĞ͕ 'ĞƐƵŶĚ- Hauptstraße 42, 2301 Wittau, +43 (0)2215 2263 www.breinreich.at

Aufgepasst:
Aktionswochen
nswochen
bei Hyundai!
undai!

is SUV:
Kleinwagen b
len
Jetzt mit vie
e lle n bis zu
Attraktive Angebote wie zum Beispiel: Aktionsmod
Hyundai i30 Entry, 5-Türer Hyundai i30 Plus, 5-Türer € 9sp.1a0 0,–
1.4 MPI Benzin, 100 PS, 1.4 MPI Benzin, 100 PS, basierend auf Level 3 inkl. ren!
Aktions-Einstiegsmodell mit Preisvorteil umfangreicher Zusatzausstattung mit Preisvorteil

Jetzt statt € 18.890,– Jetzt statt € 22.190,–


bei Leasing ab bei Leasing ab
€ 12.990,– € 18.690,–

2301 Wittau/Groß Enzersdorf


Telefon 02215. 2224. www.autoiser.at
i30 Entry um € 12.990,-: Preis beinhaltet € 4900,- Vorteilsbonus, € 1.000,- Finanzierungsbonus. Finanzierungsbonus gilt bei Leasing über die Denzel Leasing GmbH. Repräsentatives Beispiel für eine Leasingfinanzierung der Denzel Leasing GmbH gem. § 5 VKrG: Barzah-
lungspreis bei Leasingfinanzierung (Kaufpreis inkl. NoVA und MwSt) € 12.990,- Barzahlungspreis bei Leasingfinanzierung (Kaufpreis inkl. NoVA und MwSt), € 129,90 monatliche Rate, 60 Monate Laufzeit, € 2.598,- Anzahlung, € 4.492,58 Restwert, 15.000 km p.a., Rechtsge-
schäftsgebühr € 114,31, Bearbeitungsgebühr € 129,90 (mitfinanziert), Bereitstellungsgebühr € 129,90 (mitfinanziert), Bonitätsprüfungsgebühr € 90,-, effektiver Jahreszins 5,77% p.a., Sollzinsen variabel 4,30% p.a., Gesamtleasingbetrag € 10.651,80, Gesamtbetrag € 15.088,89.
Angebote gültig für Kaufverträge und Fahrzeugauslieferung bis 20. Dezember 2019 bzw. solange der Vorrat reicht, bei allen teilnehmenden Hyundai-Partnern.Aktionsmodelle in ausgewählten Farben erhältlich. Symbolabbildungen. Satz- und Druckfehler vorbehalten.
CO2: 104 - 143 g/km, Verbrauch: 3,9 l Diesel - 6,2 l Benzin/100 km.
34 ERSTKLASSLER RUNDschau

ERSTKLAS

Volksschule Hochleithen
Direktorin: Silvia Heinisch
Lehrerinnen der 1. Klasse: Gabriele Bock
und Daniela Gaisböck

Heurigentermine
H E U R I G E R W E I N G U T HEURIGER WINTER WEINGUT WINTER
24.10. – 11.11.2019

Täglich ab 15.00
30.01. – 17.02.2020

W INTER
Kellergasse 2 Hauptstrasse 84
19.03. – 06.04.2020
2123 Hautzendorf 2123 Hautzendorf
14.05. – 01.06.2020
mobil: 0650 767 59 74 weinbau.winter@aon.at 25.06. – 13.07.2020
13.08. – 31.08.2020
www.weingut-winter.at 22.10. – 09.11.2020

Volksschule Kreuttal
Direktorin: Silvia Heinisch, Lehrerin der 1. Klasse: Anika Bauer
RUNDschau ERSTKLASSLER 35

SLER 2019 Dr. Erich Liska


Facharzt für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Liebe Patienten,
ab 1. Jänner 2020, freuen wir uns, Sie unter neuen,
folgenden Ordinationszeiten begrüßen zu dürfen:
A-2123 Hautzendorf MO 13.00 – 19.00 Uhr
Hauptstraße 95 DI, DO 13.00 – 19.00 Uhr
Tel.: 02245 /89 530 MI keine Ordination
ordination.liska@aon.at FR 09.00 – 15.00 Uhr

Volksschule Großebersdorf
Direktorin: Elisabeth Patzl
Lehrerin der 1. Klasse: Sophie Hofbauer

Volksschule Kreuzstetten
Direktorin: Silvia Heinisch
Lehrerin der 1. Klasse: Cornelia Schütz

CHRISTIAN ROHRLEITNER
Geschäftsführer

Tel.: +43 664 260 7401


E-Mail: christian@rohrleitner-transporte.at
www.rohrleitner-transporte.at

Dr. Reinhard Kamitz Straße 10, A-2203 Großebersdorf


36 REGION RUNDschau

GAST-KOMMENTAR

Kristina
Mandl
Stadträtin u. Obfrau der ÖVP Gerasdorf

Verkehrsentlastung und
Umweltschutz
Ich freue mich, dass wir als ÖVP
gemeinsam mit den Parteien
FPÖ, Grüfo und DU den Pendler-
bonus im Gemeinderat durch-
setzen konnten. Durch einen
Zuschuss von 150 Euro an alle
Gerasdorfer mit VOR-Jahreskar-
te soll langfrisƟg gewährleistet
werden, dass mehr Personen
auf öffentliche Verkehrsmittel
umsteigen und so ein Beitrag
zur Verkehrsentlastung und zum
Umweltschutz geleistet wird.

&ƺƌĂůůĞ'ĞŶĞƌĂƟŽŶĞŶ Gerasdorf: Blasrohr-Spaß im Wald


In den nächsten Wochen stehen Die Obfrau des Le-Bros Langenzersdorfer Blasrohrsport-Vereins, Claudia Dornhecker, stellte den Kindern diese
Veranstaltungen für alle Genera- Sportart, die früher von den Eingeborenen der Südsee ausgeübt wurde, vor. Dabei konnten sie mit viel Spaß
Ɵonen auf dem Programm: am auf unkomplizierte Weise rasch Erfolgserlebnisse erzielen und waren schon bald geübt darin, die Ziele zu tref-
15.11. um 19 Uhr Įndet unser fen. Zum Abschluss gab es eine Jause mit Würstel und Getränken. Foto: Julian Brugger
Leopolditanz im Stadtsaal Geras-
dorf staƩ, am 27.11. um 19 Uhr
steht ein Experte im Rudy’s zum
Thema „Ahnen- und Familienfor-
GERASDORF

„Green Kitchen“-Workshop
schung“ mit Tipps und Tricks zur
Verfügung und am 24.12. Įndet
unser jährlicher Weihnachtskin-
dergarten staƩ, in dem die Kin-
der betreut werden, damit die El- /ĚĞĞŶĨƺƌƐĞůďƐƚŚĞƌŐĞƐƚĞůůƚĞWƌŽĚƵŬƚĞǁƵƌĚĞŶƉƌĂdžŝƐŶĂŚĞǀĞƌŵŝƩĞůƚ͘
tern dem Christkind helfen kön-
nen. Details und Anmeldungen EĂĐŚŚĂůƟŐŬĞŝƚ͕ ZĞŐŝŽŶĂůŝƚćƚ ƵŶĚ
jederzeit gerne bei mir. WůĂƐƟŬǀĞƌŵĞŝĚƵŶŐ ƐŝŶĚ ŝŶ ĂůůĞƌ
DƵŶĚĞ͘ ĂŚĞƌ ŶĂŚŵ ^ƚĂĚƚƌćƟŶ
Sicherheit <ƌŝƐƟŶĂDĂŶĚůĚŝĞ/ĚĞĞĞŝŶĞƌ'Ğ-
Als SicherheitsstadträƟn setze ich rasdorfer Bürgerin auf und orga-
immer wieder IniƟaƟven, um das nisierte einen „Green Kitchen“-
Leben in Gerasdorf noch sicherer Workshop.
zu machen: für neu eingebaute 20 Damen un ein junger Mann
Alarmanlagen und Sicherheits- ŶĂŚŵĞŶ ƵŶƚĞƌ ĚĞŵ DŽƩŽ ͣŝĞ
türen gibt es eine Förderung der ZŽƐƐŬĂƐƚĂŶŝĞʹhŶƐĞƌĞŚĞŝŵŝƐĐŚĞ
Stadtgemeinde in Höhe von max. Waschnuss“ am Workshop teil
300 Euro, weiters gibt es im Rat- und stellten unter Anleitung der
haus reŇekƟerende Sicherheits- Workshop-Leiterin Pamela Eder
krägen und -bänder zu erwerben,
eine Venensalbe, ein Zahnpulver
damit Fußgänger in der Dämme-
rung besser gesehen werden. ƵŶĚ ĞŝŶ ^ŚĂŵƉŽŽ ĂƵƐ ZŽƐƐŬĂƐ-
Außerdem Įndet am ϯϬ͘ϭϭ͘ǀŽŶ tanien her - alles, sehr einfach,
9 bis 16 Uhr ein Selbstverteidi- ƐĐŚŶĞůůƵŶĚŬŽƐƚĞŶŐƺŶƐƟŐƐŽǁŝĞ
gungskurs im Gemeindezentrum ganz natürlich und biologisch ab-
Föhrenhain staƩ. Anmeldung im baubar.
Rathaus! Zur Jause wurde ein köstlicher
Tee aus Kastanienblüten gerei-
Für Ihre Anliegen stehe ich gerne
unter 0699/111 852 66 bzw.
cht. Weiters gab es Tipps, Tricks
ŬƌŝƐƟŶĂ͘ŵĂŶĚůΛŽĞǀƉͲ ƵŶĚ/ĚĞĞŶĨƺƌǁĞŝƚĞƌĞƐĞůďƐƚŚĞƌ-
ŐĞƌĂƐĚŽƌĨ͘Ăƚ zur Verfügung. gestellte Produkte für Küche,
Haushalt und Badezimmer wie
Mag. KrisƟna Mandl tĂƐĐŚŵŝƩĞů͕ ^ĂůďĞ͕ dŝŶŬƚƵƌ͕ Ă- Unter Anleitung der Workshop-Leiterin Pamela Eder wurde eine
Stadtparteiobfrau der dezusatz, Duschgel, Baumseife, Venensalbe, ein Zahnpulver und ein Shampoo aus Rosskastanien
ÖVP Gerasdorf 'ĞƐĐŚŝƌƌƐƉƺůŵŝƩĞů͕ ^ŚĂŵƉŽŽ ŚĞƌͲĂůůĞƐ͕ƐĞŚƌĞŝŶĨĂĐŚ͕ƐĐŚŶĞůůƵŶĚŬŽƐƚĞŶŐƺŶƐƟŐƐŽǁŝĞŐĂŶnjŶĂ-
Anzeige

ŽĞǀƉͲŐĞƌĂƐĚŽƌĨ͘Ăƚ ŽĚĞƌhŶŝǀĞƌƐĂůƌĞŝŶŝŐĞƌ͘ türlich und biologisch abbaubar. Foto: zVg


ĨĂĐĞŬ͘ĐŽŵͬŐĞƌĂƐĚŽƌĨ Hannes C. Huber
RUNDschau
REGION 37
GERASDORF GAST-KOMMENTAR
NTAR

Gesundheitstag im Hort Alexander


Vojta
er
DƂŐůŝĐŚŬĞŝƚĞŶǁŝĞůƵƚƵŶƚĞƌƐƵĐŚƵŶŐ͕^ĞŚƚĞƐƚŽĚĞƌ>ƵŶŐĞŶŵĞƐƐƵŶŐ͘
Bürgermeister Gerasdorf bei Wien
Ƶŵ Ϯϱ͘ DĂů ĨĂŶĚ ŚĞƵĞƌ ĚĞƌ ďĞƚŽŶƚ͗ ͣ'ĞƌĂƐĚŽƌĨ ŝƐƚ ĞŝŶĞ ŐĞ- ƵŶĚ ŝŶƚĞƌĞƐƐĂŶƚĞŶ 'ĞƐƵŶĚŚĞŝƚƐ-
'ĞƐƵŶĚŚĞŝƚƐƚĂŐ ƵŶƚĞƌ ĚĞŵ ƐƵŶĚŚĞŝƚƐďĞǁƵƐƐƚĞ 'ĞŵĞŝŶĚĞ͊ ǀŽƌƚƌćŐĞŶnjƵůĂƵƐĐŚĞŶ͘ƌŝƐƚƐĞŝƚ Oberlisse-Gerasdorf:
DŽƩŽ ͣsŝƚĂŵŝŶĐŚĞŶ ƵŶĚ ƐĞŝŶĞ Ğƌ'ĞƐƵŶĚŚĞŝƚƐƚĂŐďŝĞƚĞƚũĞĚĞƐ Ϯϱ:ĂŚƌĞŶĞŝŶƌĨŽůŐ͘tŝƌǁĞƌĚĞŶ Der ŶćĐŚƐƚĞZĂĚǁĞŐŝƐƚĨĞƌƟŐ͊
&ƌĞƵŶĚĞ͞ďĞŝĨƌĞŝĞŵŝŶƚƌŝƩƐƚĂƩ͘ :ĂŚƌĚŝĞDƂŐůŝĐŚŬĞŝƚ͕ŐƌĂƟƐĞŝŶĞŶ ihn daher auch im kommenden Der zweite neue Radweg im heu-
sŝĞůĞ 'ćƐƚĞ ŬĂŵĞŶ͕ Ƶŵ ƐŝĐŚͲ ^ĐŚŶĞůůͲŚĞĐŬ Ĩƺƌ ĚĞŶ ĞŝŐĞŶĞŶ :ĂŚƌǁŝĞĚĞƌĚƵƌĐŚĨƺŚƌĞŶ͘͞ rigen Jahr: In der Schulgasse wird
/ŵƉĨĞŶ njƵ ůĂƐƐĞŶ ŽĚĞƌ ŶƵƚnjƚĞŶ <ƂƌƉĞƌ ĚƵƌĐŚĨƺŚƌĞŶ njƵ ůĂƐƐĞŶ Hannes C. Huber gerade der Radweg vom Badeteich-
ĚŝĞ njĂŚůƌĞŝĐŚĞŶ DƂŐůŝĐŚŬĞŝƚĞŶ Parkplatz bis zum Wasenweg frei-
ĚĞƌ 'ĞƐƵŶĚŚĞŝƚƐƐƚƌĂƘĞ ǁŝĞ nj͘͘ gegeben. Ich habe mich sehr dar-
ůƵƚƵŶƚĞƌƐƵĐŚƵŶŐ͕ ^ĞŚƚĞƐƚ ŽĚĞƌ um bemüht und freue mich, dass es
jetzt über die „Zieselwiese“ einen
KͲ>ƵŶŐĞŶŵĞƐƐƵŶŐ͘ naturbelassenen Rad-Fußweg gibt.
/ŶƚĞƌĞƐƐĂŶƚĞƐƵŶĚtŝƐƐĞŶƐǁĞƌƚĞƐ Damit ist die VerkehrssituaƟon auf
ŬŽŶŶƚĞ ŵĂŶ ďĞŝ ĚĞŶ sŽƌƚƌćŐĞŶ diesem Straßenstück für Familien
„Angst- und Sorgenfrei durchs und Kinder sicherer geworden.
>ĞďĞŶͲǁŝĞĂĐŚďůƺƚĞŶtƵŶĚĞƌ Der nächste SchriƩ ist das Teilstück
ǁŝƌŬĞŶ͞ ŵŝƚ ƌ͘ ŵĞĚ͘ ƵŶŝǀ͘ 'ŝƐĞ- vom Wasenweg bis zur Volksschule
ůĂ <ĞŶĚĂ͕ ͣsŝƚĂŵŝŶĞ ʹ ǁĂƌƵŵ͍͞ Oberlisse. Dafür müssen jetzt Ver-
handlungen mit den Grundeigentü-
ŵŝƚ DŝĐŚĂĞůĂ DĂLJƌ ƵŶĚ ͣ&ĂƐƚĞŶ mern geführt werden.
ʹ ŝŶ >ĞďĞŶ ŝŵ 'ůĞŝĐŚŐĞǁŝĐŚƚ͞
ŵŝƚ ^ĂďŝŶĞ ĂũĞƌ ĞƌĨĂŚƌĞŶ͘ ĂƐ Neu gestaltete Spielplätze in
WƌŽŐƌĂŵŵĚĞƐ'ĞƐƵŶĚŚĞŝƚƐƚĂŐĞƐ ĂůůĞŶKƌƚƐƚĞŝůĞŶ͊
ǁƵƌĚĞ ĚƵƌĐŚ ĞĮďƌŝůůĂƚŽƌĞŶͲ Das Projekt „Pimp Up my Spielplatz“
ŝŶƐĐŚƵůƵŶŐĞŶĚĞƐ:ƵŐĞŶĚZŽƚĞŶ ist ferƟggestellt. Alle 10 Spielplätze
haben neue Spielgeräte und sind
<ƌĞƵnjĞƐ 'ĞƌĂƐĚŽƌĨ͕ ͣdĂŶnjĞŶ Ăď in Zusammenarbeit mit den Eltern
ĚĞƌ >ĞďĞŶƐŵŝƩĞ͞ ŵŝƚ /ƌĞŶĞ Śƌ- auf den neuesten Stand gebracht
ůŝĐŚ ƐŽǁŝĞ sŽƌĨƺŚƌƵŶŐĞŶ ĚĞƐ worden. Neu ist der Spielplatz in
^ŵŽǀĞLJ ^ĐŚŶƵƉƉĞƌƚƌĂŝŶŝŶŐƐ ƵŶĚ Föhrenhain West. Er steht den Kin-
ĚĞƌ ^ƵĐŚŚƵŶĚĞƐƚĂīĞů ĚĞƐ ZŽƚĞŶ dern seit einigen Wochen zur Verfü-
ƺƌŐĞƌŵĞŝƐƚĞƌůĞdžĂŶĚĞƌsŽũƚĂƵŶĚ:ƵŐĞŶĚůŝĐŚĞĚĞƐZŽƚĞŶ<ƌĞƵnjĞƐ gung und bietet auch für die Eltern
<ƌĞƵnjĞƐ WŽLJƐĚŽƌĨ ĂďŐĞƌƵŶĚĞƚ͘ 'ĞƌĂƐĚŽƌĨďĞŝĞŝŶĞƌƌƐƚĞ,ŝůĨĞĞŵŽŶƐƚƌĂƟŽŶ͘&ŽƚŽ͗njsŐ
ƺƌŐĞƌŵĞŝƐƚĞƌ ůĞdžĂŶĚĞƌ sŽũƚĂ einen wunderschönen Blick auf die
Stammersdorfer Felder Richtung
Bisamberg. Danke an alle Eltern für
ihr Verständnis, dass die Spielplätze
während der Ferienzeit errichtet
wurden. Jetzt sind sie keine Baustel-
len mehr, sondern können bereits
voll benutzt werden.
Volksschule Oberlisse: Schnell
ƌĞĂŐŝĞƌƚ͕WĞĚŝƵƐŬŽŵŵƚ͊
Um die unbefriedigende Verkehrs-
situaƟon vor der Schule zu verbes-
sern, hat die Gemeinde in Zusam-
menarbeit mit der Schule, der Poli-
zei, den Nachbarn und den Eltern-
vertretern schnelle Maßnahmen
beschlossen. 1. Sofort umgesetzt
wird die AƩrakƟvierung der Kiss &
Go Zone auf der Stammersdorfer
Straße. Hier stehen den Eltern be-
sonders gekennzeichnete Parkplät-
ze zur Verfügung. Von dort schaīen
die Kinder den Weg in die Schule
alleine! 2. Der PediBus ist neu und
funkƟoniert so: Eltern bringen ihre
Kinder an die Sammelstelle, die Pe-
diBus „BusstaƟon“, am Parkplatz vis
Gerasdorf: Neue Volkshilfe-Ortsgruppe stellte sich mit Weinfest vor á vis des VBH Oberlisse. Dort ste-
hen genügend Parkplätze zur Ver-
Eine VolkshiůĨĞ^ƚĂƟŽŶĂůƐƵƘĞŶƐƚĞůůƚĚĞƌsŽůŬƐŚŝůĨĞEŝĞĚĞƌƂƐƚĞƌƌĞŝĐŚŚĂƩĞ'ĞƌĂƐĚŽƌĨƐĐŚŽŶƐĞŝƚǀŝĞůĞŶ:ĂŚ- fügung. Von dort gehen die Kinder
ƌĞŶ͘EĞƵŝƐƚƐĞŝƚŬƵƌnjĞŵ͕ĚĂƐƐĂƵĐŚĞŝŶĞŶĞƵĞKƌƚƐŐƌƵƉƉĞĚŝĞͣsŽůŬƐŚŝůĨĞ'ĞƌĂƐĚŽƌĨ͞ŐĞŐƌƺŶĚĞƚǁƵƌĚĞ͘Ğŝ gemeinsam als PediBus (von: per
ŬƂƐƚůŝĐŚĞŶƌŽƚĞŶ͕ĞƌůĞƐĞŶĞŶtĞŝŶĞŶƵŶĚDĞŚůƐƉĞŝƐĞŶƉůĂƵĚĞƌƚĞŵĂŶŵŝƚĚĞƌĞǀƂůŬĞƌƵŶŐĚĂƌƺďĞƌ͕ǁĞůĐŚĞ pedes, zu Fuß) mit einer erwachse-
ŶŐĞďŽƚĞĚĞƌsŽůŬƐŚŝůĨĞŝŶ'ĞƌĂƐĚŽƌĨǀĞƌŵĞŚƌƚŐĞďƌĂƵĐŚƚǁĞƌĚĞŶ͘KďŵĂŶŶtĂůƚĞƌ<ŝƐƐ;Ϯ͘ǀŽŶƌĞĐŚƚƐͿnjĞŝŐƚĞ nen Begleitperson zur Schule.
ƐŝĐŚďĞŐĞŝƐƚĞƌƚƺďĞƌĚĞŶĞƐƵĐŚĞƌĂŶĚƌĂŶŐ͕ĚŝĞŶĞƩĞŶ'ĞƐƉƌćĐŚĞƵŶĚĚŝĞŐƵƚĞŶ/ĚĞĞŶ͕ĚŝĞĂŶĚŝĞƐĞŵďĞŶĚ Es geht was weiter in Gerasdorf bei
ŐĞƐĂŵŵĞůƚǁƵƌĚĞŶ͘      &ŽƚŽ͗,ĂŶŶĞƐ͘,ƵďĞƌ Wien! Fünf Orte. Eine Stadt.
Anzeige

Herzlichst, Ihr Alexander Vojta


38 REGION RUNDschau

GERASDORF
Masterplan für Radwege-
Ausbau wird vorbereitet
Will man den Verkehr weg von
der Straße verlagern, muss
ŵĂŶ ĂƩƌĂŬƟǀĞ ůƚĞƌŶĂƟǀĞŶ
ƐĐŚĂīĞŶ͘

Der Radweg von Kapellerfeld


zum Marchfeldkanal war der
ĞƌƐƚĞ͕ ǁŝĐŚƟŐĞ ^ĐŚƌŝƩ͕ ĚĂ Ğƌ
die Ortsteile Kapellerfeld und
Seyring an den Marchfeldka-
nal und Gerasdorf angebunden
ŚĂƚ͘

Vizebürgermeister Dietmar
ZƵĨŵĞŝŶƚ͗ͣƐŵƵƐƐŝŶƵŬƵŶŌ
möglich sein, von jedem Punkt Gerasdorf: 10 Jahre Pradžis für KunsƩherapie
im Gemeindegebiet problem- Susanne Wolfsohn ludDŝƩĞKŬƚŽďĞƌnjƵŵϭϬͲũćŚƌŝŐĞŶ:ƵďŝůćƵŵŝŚƌĞƌͣWƌĂdžŝƐĨƺƌ<ƵŶƐƩŚĞƌĂƉŝĞ͘͞EĞďĞŶŬƌŽ-
los zu den zentralen Plätzen in ďĂƟŬ͕:ŽŶŐůŝĞƌĞŶ͕ĞŝŶĞƌdƌŽŵŵĞůƐĞƐƐŝŽŶƵŶĚĞŝŶĞƌĂŵĞƌŝŬĂŶŝƐĐŚĞŶsĞƌƐƚĞŝŐĞƌƵŶŐnjƵŐƵŶƐƚĞŶŝƌĐƵƐŚĂŽƐ;<ŝŶ-
der näheren Umgebung (G3, ĚĞƌnjŝƌŬƵƐͿǁƵƌĚĞŶĂƚƺƌůŝĐŚũĞĚĞDĞŶŐĞƚŽůůĞ<ƵŶƐƚŐĞďŽƚĞŶ͘ĞƐŽŶĚĞƌĞƐ,ŝŐŚůŝŐŚƚŝƐƚtŽůĨƐŽŚŶƐͣ&ĂƌďƐƚƌŝĐŚ-
Dorfzentrum Gerasdorf, U1- ĐŽĚĞ͗͞ DŝƚŚŝůĨĞ ĚĞƌ &ĂƌďƐƚƌŝĐŚĐŽĚĞͲŶĂůLJƐĞ ǁĞƌĚĞŶ ƵŶĞŶƚĚĞĐŬƚĞ WĞƌƐƂŶůŝĐŚŬĞŝƚƐĂŶƚĞŝůĞ ƵŶĚ ǀĞƌďƌŽŐĞŶĞ
Leopoldau) mit dem Rad fa- dĂůĞŶƚĞƐŝĐŚƚďĂƌ͘tĞŝƚĞƌĞ/ŶĨŽƐƵŶƚĞƌ͗ǁǁǁ͘ĨĂƌďƐƚƌŝĐŚĐŽĚĞ͘Ăƚ&ŽƚŽ͗,ĂŶŶĞƐ͘,ƵďĞƌ
ŚƌĞŶnjƵŬƂŶŶĞŶ͘͞

BOCKFLIESS BOCKFLIESS
„Wir lieben die Begeisterung der Menschen!“ Baby-Katze von „Kim
putzt“ nach 12 Stunden
Bereits seit 2 Jahren bietet Kim freut sich über die er-
Kim (Vortragender für Graf- folgreichen ersten zwei Jah-
aus dem Kanal gerettet
ĮƟenƞernung & Fassaden- re: „Kann Reinigen Freude Normalerweise sind die Leu-
reinigung bei WIFI, Innungs- machen? Ja, eindeutig! ƚĞ ǀŽŶ ͣůůĞƐƐĂƵďĞƌ͞ ǀŽŶ ͣ<ŝŵ
mitglied WKO NÖ) Gebäu- Wir stehen für Qualität und putzt“ ja für Gebäude- und Ka-
de-, Fassaden- & Kanalreini- Werte. Uns sind eine sorg- ŶĂůƌĞŝŶŝŐƵŶŐnjƵƐƚćŶĚŝŐ͘ŽĐŚǀŽƌ
gung an. Zu diesem Anlass fältige Arbeit und ein zu- kurzem wurden die Kanalreiniger
lud Kim zu einer Jubiläums- friedener Kunde wichtig. zu einem außergewöhnlichen
feier nach BockŇieß ein. Un- Mit dieser Begeisterung be- ŝŶƐĂƚnjŐĞƌƵĨĞŶ͘
ter den zahlreichen Gästen schäŌigt der Betrieb miƩ-
erschien auch Landtagsab- lerweile rund 30 Mitarbei- Im Bild: Kurt Hackl, Y. B. Kim und Mag. Philipp ŝŶ <ćƚnjĐŚĞŶ ŬůĞƩĞƌƚĞ ϭϭ ^ƚƵŶ-
geordneter Kurt Hackl. ter aus der Region. Werbung dĞƵŇďĞŝĚĞƌ:ƵďŝůćƵŵƐĨĞŝĞƌŝŶŽĐŬŇŝĞƘ͘ Foto: zVg den zuvor auf eine Dachrinne
ƵŶĚĮĞůŝŶĚĂƐ&ĂůůƌŽŚƌďŝƐŝŶĚŝĞ
<ĂŶĂůŝƐĂƟŽŶ͘ŝĞ&ĞƵĞƌǁĞŚƌǀĞƌ-
suchte zu helfen - leider erfolg-
ůŽƐ͘ ĂƌĂƵĬŝŶ ǁƵƌĚĞ ĚŝĞ &ŝƌŵĂ
ͣůůĞƐƐĂƵďĞƌ͘Ăƚ͞ŬŽŶƚĂŬƟĞƌƚ͘

Mit einer Kanalkamera „be-


ǁĂīŶĞƚ͞ ǁƵƌĚĞ ĚŝĞ ĂďLJͲ<ĂƚnjĞ
ƐĐŚŶĞůůůŽŬĂůŝƐŝĞƌƚ͘ďĞƌǁŝĞƐŽůůƚĞ
ŵĂŶ ƐŝĞ ĂƵƐ ĚĞƌ &ĂůůĞ ŚĞƌĂƵƐůŽ-
cken?

Allessauber Kanalreinigung . TV . Sanierung Im EŶĚĞīĞŬƚ gelingt die Ret-


Wußten Sie, dass die Kosten von der HVW/Versicherung übernommen werden? ƚƵŶŐƐĂŬƟŽŶ ŶĂĐŚ ĞŝŶĞƌ ^ƚƵŶĚĞ͕
somit verbrachte die Katze 12
NOTDIENST 0664 88 90 22 00 ^ƚƵŶĚĞŶŝŶĚĞƌ<ĂŶĂůŝƐĂƟŽŶ͘

BÜRO Bockfließ: 02288 21968 ŝĞĂďLJͲ<ĂƚnjĞŬŽŶŶƚĞĚĞŶƺďĞƌ-


ŐůƺĐŬůŝĐŚĞŶ ĞƐŝƚnjĞƌŶ ƺďĞƌŐĞďĞŶ
E-Mail: office@allessauber.at Internet: www.allessauber.at werden, die den beiden Kanalar-
einigern unglaublich dankbar
KANALREINIGUNG • KANAL-TV • SANIERUNG ƐŝŶĚ͘
Hannes C. Huber
Ki t tF d U T l 0664 477 6777 ffi @ki t t t
RUNDschau
REGION 39
GERASDORF GAST-KOMMENTAR
AR

Beste Lösung für Tarifzonen? Dietmar


Ruf
'ĞƌĂƐĚŽƌĨƐWŽůŝƟŬŝƐƚƐŝĐŚƵŶĞŝŶŝŐƺďĞƌĚĂƐWƌŽďůĞŵŵŝƚĚĞƌŽŶĞϭϬϬ͘
Vize-Bgm. Gerasdorf bei Wien
Im Gerasdorfer Gemeinderat ^ƚĂĚƚƌćƟŶ <ƌŝƐƟŶĂ DĂŶĚů ;PsWͿ ǁĞŝƐĞĚĞƌĂŶĚĞƌĞŶWĂƌƚĞŝĞŶŶŝĐŚƚ
wurde über die Verbesserung ĞƌŐćŶnjƚ͗ ͣ/ĐŚ ĨƌĞƵĞ ŵŝĐŚ͕ ĚĂƐƐ ĞƌĨƌĞƵƚ͗ͣ/ŶƐŐĞƐĂŵƚŝƐƚnjƵďĞĚĂƵͲ
ĚĞƌ ^ŝƚƵĂƟŽŶ ĚĞƌ ^ĐŚŶĞůůďĂŚŶͲ wir gemeinsam die besten Ideen ĞƌŶ͕ ĚĂƐƐ ĞŝŶĞ ĞŝŶŵĂůŝŐĞ ŚĂŶͲ GESCHAFFT! PENDLER-
dĂƌŝĨnjŽŶĞŶ ĚŝƐŬƵƟĞƌƚ͘ <ƵƌŝŽƐĞƌͲ ƐĂŵŵĞůŶƵŶĚƐŽƉĂƌƚĞŝƺďĞƌŐƌĞŝͲ ĐĞ͕ ǁĞůĐŚĞ ĚŝĞ ^WP Ĩƺƌ ĚŝĞ ĞͲ BONUS KOMMT ;
ǁĞŝƐĞ ŐĞŚƂƌƚ ĚŝĞ ^ƚĂƟŽŶ 'ĞƌĂƐͲ ĨĞŶĚ ĞŝŶĞ ŐƵƚĞ ƵŶĚ ŶĂĐŚŚĂůƟŐĞ ǁŽŚŶĞƌŝŶŶĞŶ ĂƵƐ <ĂƉĞůůĞƌĨĞůĚ͕ In der letzten Gemeinderatssit-
dorf Ort zur Wiener Zone 100 >ƂƐƵŶŐĨƺƌĚŝĞ'ĞƌĂƐĚŽƌĨĞƌWĞŶĚͲ &ƂŚƌĞŶŚĂŝŶ ƵŶĚ ^ĞLJƌŝŶŐ ũĞƚnjƚ zung wurde durch die SƟmmen
ͲĚŝĞ^ƚĂƟŽŶĞŶŝŶ^ĞLJƌŝŶŐƵŶĚ<ĂͲ ůĞƌĞƌƌĞŝĐŚĞŶŬŽŶŶƚĞŶ͘^ŽŵĂĐŚƚ ƵŵƐĞƚnjĞŶ ǁŽůůƚĞ͕ ĚƵƌĐŚ ĚŝĞ ƉĂƌͲ von FPÖ, ÖVP, Grüfo und DU
ƉĞůůĞƌĨĞůĚĂďĞƌŶŝĐŚƚ͘^ŽŵŝƚĞƌŐĞͲ die Arbeit für unsere HeimatͲ ƚĞŝƚĂŬƟƐĐŚĞŶ^ƉŝĞůĐŚĞŶĚĞƌPsW͕ beschlossen, VOR- Jahreskar-
ďĞŶ ƐŝĐŚ Ĩƺƌ WĞŶĚůĞƌ ĞƌŚĞďůŝĐŚĞ ƐƚĂĚƚ&ƌĞƵĚĞ͘͞ &WP͕'ƌƺĨŽƵŶĚhnjƵŶŝĐŚƚĞŐĞͲ ten- Besitzern mit Hauptwohn-
hŶƚĞƌƐĐŚŝĞĚĞďĞŝĚĞŶ<ŽƐƚĞŶĨƺƌ ͣƐ ŝƐƚ ƐĐŚƂŶ͕ ĚĂƐƐ ǁŝƌ Ĩƺƌ ĚŝĞ ŵĂĐŚƚ ǁƵƌĚĞ͘ tŝƌ ǁĞƌĚĞŶ ĂďĞƌ sitz in Gerasdorf eine ĮŶĂŶnjŝĞůůĞ
ĂŚŶĨĂŚƌƚĞŶ͘ ŝŶ ŐĞŵĞŝŶƐĂŵĞƌ gesamte Gemeinde eine parteiüͲ ŶŝĐŚƚ ĂƵĨŐĞďĞŶ ƵŶĚ ŐĞŵĞŝŶƐĂŵ &ƂƌĚĞƌƵŶŐ zu gewähren. Dieser
ŶƚƌĂŐĚĞƌ'ĞŵĞŝŶĚĞƌĂƚƐͲ&ƌĂŬƟͲ ďĞƌŐƌĞŝĨĞŶĚĞ>ƂƐƵŶŐ͕ĚŝĞĨƺƌhŵͲ ŵŝƚ ĚĞƌ ĞǀƂůŬĞƌƵŶŐ ǁĞŝƚĞƌ Ĩƺƌ Beschluss war eine Weiterent-
ŽŶĞŶǀŽŶ&WP͕PsW͕'Zm&KƵŶĚ ǁĞůƚĞŶƚůĂƐƚƵŶŐƐƚĞŚƚƵŶĚĚŝĞZĞͲ ĞŝŶĞŶǀŽůůĞŶƵƐŐůĞŝĐŚǀŽŶϮϱϱ͕Ͳ wicklung meines Modells des
hnjƵŵdŚĞŵĂͣWĞŶĚůĞƌͲŽŶƵƐ͞ ĚƵnjŝĞƌƵŶŐĚĞƐ/ŶĚŝǀŝĚƵĂůǀĞƌŬĞŚƌƐ hZ ŬćŵƉĨĞŶ͞ ƐŽ ^WPͲ^ƚĂĚƚƌĂƚ „Umweltmobilitätsbonus 100“,
ĨĂŶĚ ƐĐŚůƵƐƐĞŶĚůŝĐŚ ĞŝŶĞ ďƌĞŝƚĞ ĨƂƌĚĞƌŶ ƐŽůů͕ ŐĞĨƵŶĚĞŶ ŚĂďĞŶ͕͞ DŝĐŚĂĞů <ƌĂŵĞƌ͘ ƵĐŚ ƺƌŐĞƌͲ das ich im Sommer vorgestellt
DĞŚƌŚĞŝƚ͘ Ğƌ ŶƚƌĂŐ ĚĞƌ ^WP ŵĞƌŬƚ 'ĞŵĞŝŶĚĞƌĂƚ WĂƵů sŽŐůĞƌ ŵĞŝƐƚĞƌ ůĞdžĂŶĚĞƌ sŽũƚĂ ĮŶĚĞƚ habe. Ein ďƌĞŝƚĞƌ <ŽŶƐĞŶƐ war
ǁƵƌĚĞĂďŐĞůĞŚŶƚ͘ ;'Zm&KͿĂŶ͘ ĞƐ ͣƐĞŚƌ ƐĐŚĂĚĞ͕ ĚĂƐƐ ĚŝĞ ĂŶĚĞͲ mir sehr wichƟg, und ich bin sehr
glücklich, dass ich für mein ur-
sŝnjĞďƺƌŐĞƌŵĞŝƐƚĞƌ ŝĞƚŵĂƌ ZƵĨ ƌĞŶ WĂƌƚĞŝĞŶ ŵĞŝŶĞŵ sŽƌƐĐŚůĂŐ͕ sprüngliches Modell fast alle im
ͣWĂƌƚĞitakƟƐĐŚĞ ^ƉŝĞůĐŚĞŶ
;&WPͿĨƌĞƵƚƐŝĐŚ͗ͣƵƌĐŚĚĞŶĞͲ ĚĞŶ ŝĐŚ ŵŝƚ ĚĞŵ ^WPͲdĞĂŵ ĞŝŶͲ Gemeinderat vertretenen Partei-
ŵĂĐŚƚĞŶŚĂŶĐĞnjƵŶŝĐŚƚĞ͞
ƐĐŚůƵƐƐ ŝƐƚ ŐĞǁćŚƌůĞŝƐƚĞƚ͕ ĚĂƐƐ ŐĞďƌĂĐŚƚŚĂďĞ͕ŶŝĐŚƚnjƵŐĞƐƟŵŵƚ en gewinnen konnte.
ĞƐŝƚnjĞƌŶĞŝŶĞƌsKZͲ:ĂŚƌĞƐŬĂƌƚĞ͕ ͣhŶƐere Umweůƚ njƵ ƐĐŚƺƚnjĞŶ ŝƐƚ ŚĂďĞŶ͘ƐŐĂďĚĂĨƺƌŬĞŝŶĞŶǁŝƌŬͲ
ĚŝĞ ĞŝŶĞŶ ,ĂƵƉƚǁŽŚŶƐŝƚnj ŝŶ 'ĞͲ ĞŝŶĞ ĚĞƌ ǁŝĐŚƟŐƐƚĞŶ ,ĞƌĂƵƐĨŽƌͲ ůŝĐŚ ŶĂĐŚǀŽůůnjŝĞŚďĂƌĞŶ 'ƌƵŶĚ͘ Der Förderbetrag beträgt 150
ƌĂƐĚŽƌĨ ďĞŝ tŝĞŶ ŚĂďĞŶ͕ ĞŝŶĞ ĮͲ ĚĞƌƵŶŐĞŶ͕ ĚĞŶĞŶ ǁŝƌ ƵŶƐ ŵŽͲ ,ŝĞƌ ƐƚĂŶĚ ǀŽƌ njǁĞŝ tĂŚůĞŶ ƵƌŽ ƉƌŽ :ĂŚƌ für Besitzer einer
ŵĞŶƚĂŶƐƚĞůůĞŶŵƺƐƐĞŶ͘ŝĞWŽůŝͲ VOR- Jahreskarte, welche die
ŶĂŶnjŝĞůůĞ hŶƚĞƌƐƚƺƚnjƵŶŐ ŝŶ ,ƂŚĞ ŽīĞŶƐŝĐŚƚůŝĐŚ WĂƌƚĞŝƚĂŬƟŬ ƵŶĚ
ƟŬŬĂŶŶŶƵƌŶƌĞŝnjĞƐĐŚĂīĞŶ͕Ƶŵ Außenzone Kapellerfeld/Seyring/
ǀŽŶ ϭϱϬ ƵƌŽ ƉƌŽ :ĂŚƌ ŐĞǁćŚƌƚ ŶŝĐŚƚ ĚĂƐ tŽŚů ĚĞƌ ĞǀƂůŬĞƌƵŶŐ Föhrenhain beinhaltet.
ǁŝƌĚ͘ ĂƐ ŝĞů ŝƐƚ͕ WĞŶĚůĞƌ njƵŵ ĚŝĞ ĞǀƂůŬĞƌƵŶŐ ďĞŝŵ ĂŬƟǀĞŶ ĂƵƐ<ĂƉĞůůĞƌĨĞůĚ͕&ƂŚƌĞŶŚĂŝŶƵŶĚ
hŵƐƚĞŝŐĞŶ ĂƵĨ ƂīĞŶƚůŝĐŚĞ sĞƌͲ hŵǁĞůƚƐĐŚƵƚnj njƵ ƵŶƚĞƌƐƚƺƚnjĞŶ͕ ^ĞLJƌŝŶŐ ŝŵ sŽƌĚĞƌŐƌƵŶĚ͘ ĂƐ ŝƐƚ Der Förderbetrag soll zunächst
ŬĞŚƌƐŵŝƩĞů njƵ ďĞǁĞŐĞŶ͕ Ƶŵ ƐŽ ƵŶĚĚĂƐƚƵŶǁŝƌŵŝƚĚŝĞƐĞƌ/ŶŝƟͲ ƐĐŚĂĚĞ͘ /ĐŚ ďƌĞŝƚĞ ŵĞŝŶĞ ƌŵĞ für das <ĂůĞŶĚĞƌũĂŚƌ ϮϬϮϬ aus-
ŶĂĐŚŚĂůƟŐ ĞŝŶĞ sĞƌŬĞŚƌƐĞŶƚůĂͲ ĂƟǀĞ͕͞ŵĞŝŶƚ'ĞŵĞŝŶĚĞƌĂƚ&ƌĂŶnj ǁĞŝƚĞƌŚŝŶ ĂƵƐ ƵŶĚ ďŝŶ ĂƵĐŚ ŝŶ bezahlt werden und am Jahres-
ƐƚƵŶŐ ŝŶ 'ĞƌĂƐĚŽƌĨ njƵ ĞƌƌĞŝĐŚĞŶ dŽŝĨĞůŚĂƌĚƚ;hͿ͘ ƵŬƵŶŌ Ĩƺƌ 'ĞƐƉƌćĐŚĞ ŵŝƚ ĂůůĞŶ ende hinsichtlich Wirkung und
ŝĞ ^WP ŝƐƚ ƺďĞƌ ĚŝĞ sŽƌŐĂŶŐƐͲ Eĸzienz evaluiert werden. Ziel
ƵŶĚ ĞŝŶ ƐƚĂƌŬĞƐ ĞŝĐŚĞŶ Ĩƺƌ ĚĞŶ WĂƌƚĞŝĞŶŽīĞŶ͘͞Hannes C. Huber
ist es, eine ůĂŶŐĨƌŝƐƚŝŐĞ &ƂƌĚĞ-
hŵǁĞůƚƐĐŚƵƚnjnjƵƐĞƚnjĞŶ͘ŝŶďƌĞŝͲ ƌƵŶŐ für Gerasdorfs Pendler zu
ƚĞƌ<ŽŶƐĞŶƐǁĂƌŵŝƌƐĞŚƌǁŝĐŚƟŐ /Ŷ'ĞƌĂƐĚŽƌĨďĞĮŶĚĞŶƐŝĐŚϯĂŚŶŚƂĨĞ͗ etablieren, um den UmsƟeg auf
ƵŶĚ ŝĐŚ ďŝŶ ŐůƺĐŬůŝĐŚ͕ ĚĂƐƐ ĚĂƐ 'ĞƌĂƐĚŽƌĨ͕^ĞLJƌŝŶŐƵŶĚ<ĂƉĞůůĞƌĨĞůĚ͘EƵƌ öffentliche Verkehrsmittel at-
ƵƌƐƉƌƺŶŐůŝĐŚĞDŽĚĞůůĚƵƌĐŚsĞƌͲ ũĞŶĞƌŝŶ'ĞƌĂƐĚŽƌĨKƌƚŐĞŚƂƌƚnjƵƌŽŶĞ trakƟver zu machen und einen
ŚĂŶĚůƵŶŐĞŶƵŶĚŶĞƵĞ/ŶƉƵƚƐĞƌͲ ϭϬϬ͘ŝĞƐĞŝŐĞŶŚĞŝƚǁŝůů'ĞƌĂƐĚŽƌĨƐWŽͲ Beitrag für hŵǁĞůƚƐĐŚƵƚnj ƵŶĚ
ǁĞŝƚĞƌƚ͕ǀĞƌďĞƐƐĞƌƚƵŶĚƉĞƌĨĞŬƟͲ ůŝƟŬĞŶĚůŝĐŚďĞƌĞŝŶŝŐĞŶ͘&ŽƚŽ͗njsŐ sĞƌŬĞŚƌƐĞŶƚůĂƐƚƵŶŐ zu leisten.
ŽŶŝĞƌƚǁƵƌĚĞ͘͞
Durch den Pendler- Bonus er-
geben sich nun viele sŽƌƚĞŝůĞ:
Eine RedukƟon des innerörtlichen
PKW- Verkehrs, die Entlastung
vieler gemeindeeigener Straßen
(z.B.: Westgasse, Brunnengas-
se, Ostbahngasse, Hauptstraße,
Bahnstraße etc.), eine RedukƟ-
on des CO2- Ausstoßes und des
Feinstaubes (Gerasdorf ist Fein-
staubsanierungsgebiet!), aber
vor allem nach über 25 Jahren:
ŶĚůŝĐŚ&ĂŝƌŶĞƐƐƵŶĚ'ĞƌĞĐŚƟŐ-
ŬĞŝƚ für die Pendler aus Kapel-
lerfeld, Seyring und Föhrenhain.
ŝŶƚŽůůĞƌƌĨŽůŐ͊
Gerasdorf: SicherheitsiniƟaƟve mit reŇekƟerenden Bändern /ĐŚǁƺŶƐĐŚĞĞŝŶĞŶƐĐŚƂŶĞŶ
/ŵ^ƚĂĚƚŐĞďŝĞƚǀŽŶ'ĞƌĂƐĚŽƌĨŐŝďƚĞƐǀŝĞůĞ Straßen ŽŚŶĞ'ĞŚƐƚĞŝŐĞƵŶĚ'ĞŚǁĞŐĞ͘ĞƐŚĂůďŝƐƚĞƐďĞƐŽŶĚĞƌƐ ,ĞƌďƐƚ͊
ǁŝĐŚƟŐ͕ĚĂƐƐƐŝĐŚĂůůĞsĞƌŬĞŚƌƐƚĞŝůŶĞŚŵĞƌƌƺĐŬƐŝĐŚƚƐǀŽůůǀĞƌŚĂůƚĞŶ͘^ĞŝƚĞŶƐĚĞƌĞǀƂůŬĞƌƵŶŐŐĂďĞƐŝŶůĞƚnjƚĞƌ Ihr Vizebürgermeister
ĞŝƚŝŵŵĞƌǁŝĞĚĞƌ,ŝŶǁĞŝƐĞ͕ĚĂƐƐ&ƵƘŐćŶŐĞƌǀŽƌĂůůĞŵŝŶĚĞƌćŵŵĞƌƵŶŐƵŶĚŝŶĚĞƌEĂĐŚƚƐĞŚƌƐĐŚůĞĐŚƚƵŶĚ Dietmar Ruf
ŽŌnjƵƐƉćƚnjƵƐĞŚĞŶƐŝŶĚ͘hŵƐŽůĐŚŐĞĨćŚƌůŝĐŚĞŶ^ŝƚƵĂƟŽŶĞŶǀŽƌnjƵďĞƵŐĞŶ͕ǁƵƌĚĞŶƐĞŝƚĞŶƐĚĞƌ^ƚĂĚƚŐĞŵĞŝŶĚĞ
'ĞƌĂƐĚŽƌĨƌĞŇĞŬƟĞƌĞŶĚĞ^ŝŐŶĂůŬƌćŐĞŶƵŶĚ^ĐŚŶĂƉƉďćŶĚĞƌĂŶŐĞƐĐŚĂŏ͘ŝĞƐĞƐŝŶĚŝŵZĂƚŚĂƵƐŬćƵŇŝĐŚnjƵ hƩps://www.facebook.com/
dietmarrufgerasdorf/
Anzeige

ĞƌǁĞƌďĞŶ͘      &ŽƚŽ͗njsŐ
ruf@gerasdorf-wien.gv.at
40 JUBILÄEN RUNDschau

Gerasdorf: Goldene von Familie Sommer Gerasdorf: Diamantene von Familie Rohrbacher
>ŝĞƐĞůŽƩĞƵŶĚHans Sommer feierten geŵĞŝŶƐĂŵŵŝƚ'ĞŵĞŝŶĚĞƌćƟŶ Elfriede und Ewald Rohrbacher feierten gemeinsam mit ihren Kindern
ƌŝŐŝƩĞ'ƌŽƘŝŚƌĞŐŽůĚĞŶĞ,ŽĐŚnjĞŝƚ͘  &ŽƚŽ͗njsŐ und Bürgermeister Alexander Vojta ihre diamantene Hochzeit.

Wolkersdorf: 90. Geburtstag von Rudolf Leuthner Wolkersdorf: 95. Geburtstag von Maria Spindler
Rudolf LeuthneƌĨĞŝĞƌƚĞŝŵWŇĞŐĞͲƵŶĚĞƚƌĞƵƵŶŐƐnjĞŶƚƌƵŵtŽůŬĞƌƐ- /ŵ EP WŇĞge- und Betreuungszentrum Wolkersdorf feierte Maria
dorf den 90. Geburtstag. Vizebürgermeister Albert Bors, OV Johannes ^ƉŝŶĚůĞƌŝŚƌĞŶϵϱ͘'ĞďƵƌƚƐƚĂŐ͘KƌƚƐǀŽƌƐƚĞŚĞƌ:ŽŚĂŶŶĞƐZŝŶŶŚŽĨĞƌ͕WŇĞ-
ZŝŶŶŚŽĨĞƌ͕WŇĞŐĞĚŝĞŶƐƚůĞŝƚĞƌŝŶDĂƌŝĂWŝƚnj͕EĞīĞ:ĂŬŽď>ĞƵƚŚŶĞƌ͕'ĂƫŶ gedienstleiterin Maria Pitz und Vizebürgermeister Albert Bors gratu-
Margarete Leuthner sowie Schwester Magdalena Aimet gratulierten. lierten sehr herzlich. Foto: zVg

Schrick: 95. Geburtstag


von Leopoldine Ernst
Leopoldine Ernst aus Schrick feierte
im Oktober ihren 95. Geburtstag.
Bürgermeister Richard Schober, Orts-
vorsteher GR Johann Lehner, GR El-
friede Bischof und die Familie gratu-
lierten herzlich. Foto: zVg