Sie sind auf Seite 1von 3

SYNTAX: 7.

Wortstellung im Haupt- und Nebensatz; Stellung des Nebensatzes

Stellung des Nebensatzes


Ein Nebensatz kann vor, nach oder innerhalb eines Hauptsatzes stehen. Der Nebensatz, der vor
dem übergeordneten Satz steht, wird Vordersatz genannt, derjenige, der hinter dem
übergeordneten Satz steht, Nachsatz und derjenige, der innerhalb des übergeordneten Satzes
steht, Zwischensatz.

Beispiele
Weil es stark regnet, machen wir den Ausflug nicht. Vordersatz
Wir machen den Ausflug nicht, weil es stark regnet. Nachsatz
Wir machen, weil es stark regnet, den Ausflug nicht. Zwischensatz

Bemerkungen:

1. Die häufigste Stellung des Nebensatzes ist die des Nachsatzes. Alle Nebensätze können in der
Regel nach dem Hauptsatz stehen.

2. Vor dem Hauptsatz können die Attributsätze, die weiterführenden Sätze und bestimmte
Adverbialsätze nichtstehen.

3. Nebensätze innerhalb des Hauptsatzes kommen selten vor und betreffen vor allem
Attributsätze. Auch Adverbialsätze können die Stellung eines Zwischensatzes haben.

4. Wenn ein Adverbialsatz innerhalb eines anderen Nebensatzes steht, sollte die direkte
Aneinanderreihung von Konjunktionen vermieden werden. Um das Verständnis zu erleichtern,
sollten Adverbialsätze nicht innerhalb, sondern nach dem Nebensatz stehen.

Hauptsätze ( HS ) und Nebensätze ( NS ) unterscheiden sich in erster Linie durch die Satzstellung
des konjugierten Verbs.
In einem Hauptsatz steht das konjugierte Verb entweder auf Position 1 (Ja-/Nein-
Fragen und Imperativ) oder auf Position 2 (Aussagesätze und W-Fragen.
Anderweitige Prädikatsteile werden im Infinitiv oder im Partizip II ans Satzende gestellt.
In einem Nebensatz wird das konjugierte Verb (im Hauptsatz = Position 2)
ans Satzende gestellt, also auch hinter anderweitigen Prädikatsteilen. Alle
anderen Satzglieder bleiben unverändert und entsprechen den Satzgliedern eines Hauptsatzes.
Nebensätze können nicht für sich allein stehen, sondern sind einem Hauptsatz untergeordnet.
Sie sind von ihm in gewisser Weise abhängig. Nebensätze werden durch bestimmte einleitende
Wörter ( = Konjunktionen: dass, nachdem, ob, weil, ...) mit dem Hauptsatz verknüpft. Die
beiden Sätze werden mit einem "Komma" voneinander getrennt.


Ein Nebensatz kann nach dem Hauptsatz stehen: HS + NS

Nebensatz

Hauptsatz Position 1 Position 2 Mittelfeld Satzende

Konjunktion Subjekt Ang. / Erg. Verb

Warum isst du nicht?

Ich esse nicht, weil ich Liebeskummer habe.

Wann gehst du schlafen?

Ich gehe schlafen, wenn der Film zu Ende ist.

 Ein Nebensatz kann vor dem Hauptsatz stehen: NS + HS


Nebensatz = Position 1 vom HS Hauptsatz

Position Position
Position 1 Mittelfeld NS Ende Satzende
2 2

Konjunktion Subjekt Ang. / Erg. Verb Verb Subj. Ang. / Erg.

Weil ich Liebeskummer habe, esse ich nicht.

Wenn der Film zu Ende ist, gehe ich schlafen.

 Steht der NS vor dem HS, steht der NS auf Position 1 des Hauptsatzes.
 Das konjugierte Verb des HS steht wie gewohnt auf Position 2.
 Das konjugierte Verb des NS schließt den NS ab, sodass sich beide
Verben (Verb NS, Verb HS) berühren.
 In einem Nebensatz steht das Subjekt sofort hinter der Konjunktion.
 Der NS wird mit einem "Komma" vom HS getrennt.