Sie sind auf Seite 1von 28

Info und Fälle 8-Gang Automatikgetriebe

ZF 8HP Hi-Matic

Jens Kemme / Roberto Murotto – Quality & Product Support - Light C.V.
New Daily Getriebe Hi-Matic
Übersicht Bauteile I

1. Drehmomentwandler 5. Anschluss Stecker zum Fahrzeug


2. Getriebeabtrieb 6. Öleinfüllung
3. Getriebe Entlüftung 7. Notentriegelung Parksperre
4. Ölablass

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 2 Range: Light


New Daily Getriebe Hi-Matic
Übersicht Bauteile II

1. Getriebeabtriebsflansch 4. Ölablassschraube
2. Getriebeausgangswelle 5. Ölkontrollstopfen
3. Anschluss Stecker 6. Typschild

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 3 Range: Light


New Daily Getriebe Hi-Matic
Übersicht Getriebeölkühlung

1. Getriebeöl Ausgang
zum Thermostaten
2. Thermostat
3. Elektrolüfter
4. Eingang Ölkühler
5. Getriebeölleitung
vom Thermostaten
6. Ölkühler Ausgang
7. Getriebeöl Eingang
vom Ölkühler

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 4 Range: Light


New Daily Getriebe Hi-Matic
Getriebe Ölpumpe

a.

c.

b.

a. Antriebswelle mit Kettenrad


b. Antriebskette für Ölpumpe
c. Ölpumpe
Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 5 Range: Light
New Daily Getriebe Hi-Matic
Getriebe Funktionslogik

1. Einlegen der Parksperre: Im Stillstand durch


drücken des P Schalters oder automatisch durch
ausschalten der Zündung.
2. Auswählen des Rückwärtsganges R:
Geschwindigkeit unter 5 km/h oder im Stillstand.
3. Einlegen Neutralstellung N: Im Stillstand mit
betätigter Bremse.
4. Auswählen der Fahrstufe D: Im Stillstand mit
betätigter Bremse.
5. Auswählen des ECO oder PWR Modes: Während
der Fahrt oder im Stillstand. Der PWR Modus
verlegt die Schaltpunkte um ca.200 1/min. ferner
wird ein anderes Schaltstrategie angewendet
6. Auswählen des manuellen Modus + / – : Während
der Fahrt oder im Stillstand.

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 6 Range: Light


New Daily Getriebe Hi-Matic
Diagnose Hi-Matic I

Wichtige Hinweise

• Die Diagnose und Reparatur Möglichkeiten


beim Hi-Matic Getriebe sind, aufgrund der
Garantie-Bestimmungen von ZF, ziemlich
eingeschränkt.
• Das Getriebe kann nur komplett und
ungeöffnet ersetzt werden.
• Es ist nicht gestattet das Getriebe zu
zerlegen und einzelne Bauteile
auszutauschen (Ausnahme: Ölwanne).
• Bei jeder Reparatur ist es notwendig einen
OneCall zu erstellen um eine Freigabe durch
den THD und den CET einzuholen.
• In diesen Fällen ist es unbedingt notwendig
sich an die TSI 05/2015 vom 12.02.2015 zu
halten.

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 7 Range: Light


New Daily Getriebe Hi-Matic
Diagnose Hi-Matic II

Wichtige Hinweise

• Insbesondere müssen im OneCall folgende


Informationen enthalten sein:
1. Gewöhnliche Fahrzeugdaten inkl.
Einsatz
2. Genauere Fehlerbeschreibung
3. Ausdruck Getriebe ID-Parameter
4. Ausdruck Fehlerspeicher
5. Ausdruck Flight Recorder
6. Bilder der vorhandenen 4 Getriebe
Typenschilder / -Aufkleber
• Nach der Überprüfung durch das CET und in
Absprache mit ZF kann die Freigabe eines
neuen Getriebe erfolgen. Eventuell wird ein
Termin vor Ort mit dem ZF Außendienst
vereinbart.

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 8 Range: Light


New Daily Getriebe Hi-Matic
Diagnose Hi-Matic III

EASY Funktionen

• Im EASY Diagnose Menü können folgende


Funktionen abgerufen werden (unter Getriebe /
8HP ZF – ATC):
1. Identifikation-Code lesen
2. Fehlerspeicher lesen / löschen
3. Zustandsparameter lesen
• Im Menü „Aktive Diagnose“ ist es möglich nur
die Überprüfung des Ölkühler-Relais
• Im RSS-Teleservice Menü sind folgende
Funktionen vorhanden:
1. Austausch Steuergerät
2. SW-Aktualisierung (ATC)
• Bitte beachten Sie dass die das Steuergerät
kann nicht als Einzelteil ausgetauscht werden,
bei einem Getriebetausch muss man das
Steuergerät über die RSS-Funktion „Austausch
Steuergerät“ programmieren.
Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 9 Range: Light
New Daily Getriebe Hi-Matic
Wichtige Ersatzteile

Teile Nummer Beschreibung


5801943510 Automatikgetriebe ZF 8HP
5801776950 Thermostat
5801776966 Getriebe-Ölkühler
5801876363 Elektroventilator
5801919616 Druckölleitung
5801776979 Druckölleitung
5801776980 Druckölleitung
5801814875 Halter
5801818504 Halter
5801819189 Halter
5801841923 Halter
5801781588 Notentriegelungshebel + 1. Teil Bowdenzug (Linkslenker)
5801884395 Notentriegelungshebel + 1. Teil Bowdenzug (Rechtslenker)
5801808082 2. Teil Bowdenzug
5801885654 Abdeckung Notentriegelung
5801885651 Abdeckungsrahmen Notentriegelung
42574527 Kit Ölwanne Automatikgetriebe
5801931076 Tachosensor (spezifisch für 8HP-Automatikgetriebe)

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 10 Range: Light


New Daily Getriebe Hi-Matic
Übersicht Typenschilder

Ansicht rechts

Ansicht links

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 11 Range: Light


New Daily Getriebe Hi-Matic
Übersicht Typenschilder

Getriebe Nummer

Stücklisten Nummer

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 12 Range: Light


New Daily Getriebe Hi-Matic
Übersicht Typenschilder

Typenschild ZF

Aufkleber ECE
Typgenehmigung und
IVECO TN

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 13 Range: Light


New Daily Getriebe Hi-Matic
Ölstands Kontrolle I

Standardverfahren (z.B. DHL)

• Öltemperatur im Getriebe bei Start der Prüfung unter 30°C.


Temperaturen im Getriebe lassen sich mit EASY überwachen.
• Den Motor starten und im Leerlauf ca. 2 Minuten laufen lassen.
• Fahrstufen P,R,N,D für ca. 5 Sekunden einlegen.
• Im manuellen Mode zweiten Gang für ca. 5 Sekunden einlegen.
• Um sicherzustellen das der Drehmomentwandler mit Öl gefüllt
ist, den Motor in Fahrstufe N für ca. 30 Sekunden auf 2000
Umdrehungen bringen.
• Das Getriebe auf ca. 30°C-40°C Öltemperatur erwärmen.
• Bei erreichen der Temperatur Fahrstufe P einlegen und den
Motor im Leerlauf laufen lassen. Den Ölkontrollstopfen entfernen.
• Das Getriebeöl sollte nun leicht aus der Kontrollbohrung Getriebeölsorte
herauslaufen. Falls dies nicht der Fall ist Getriebeöl ATF
Petronas TUTELA Transmission AS 8 bis zum herauslaufen
ergänzen.
• Den Ölkontrollstopfen wieder montieren und mit 35 Nm
festziehen.
Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 14 Range: Light
New Daily Getriebe Hi-Matic
Ölstands Kontrolle II

Neufahrzeuge ohne Laufleistung z.B. direkt vom Autotransporter

• Bei Fahrzeugen die noch keine Kilometer Laufleistung im normalen Einsatz haben, ist
ein geändertes Vorgehen notwendig.
• Das Getriebeöl muss vor der Ölstands Prüfung auf über 75°C erwärmt werden.
• Dies ist am einfachsten durch eine Probefahrt und unter Zuhilfenahme des EASY
durchzuführen.
• Das geänderte Vorgehen hat folgenden Hintergrund. Im Ölkreislauf zum Ölkühler
befindet sich ein Thermostat der den Ölfluß zum Ölkühler erst bei 75°C freigibt. Da die
Werks Befüllung des Getriebes (zu hoch) ist muss der Ölkühlerkreislauf erst durch die
Probefahrt gefüllt werden.
• Nach dieser Probefahrt ist sichergestellt, dass man wie in der vorigen Folie beschrieben
ein korrektes Messergebnis erhält und nach dem Abkühlen des Getriebes die Ölstands-
Kontrolle durchführen kann.

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 15 Range: Light


New Daily Getriebe Hi-Matic
Anzugsdrehmomente

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 16 Range: Light


New Daily Getriebe Hi-Matic
Ölverlust an der Ölwanne

Symptom
• Bei einigen Fahrzeugen wurde ein Ölverlust durch Risse an der Ölwanne festgestellt.
Ursache
• Dieser Fehler wurde durch eine fehlerhafte Platzierung des Getriebes auf einen automatischen
Transportroboter in der Fahrzeugfertigung verursacht.
Lösung in Werk
• Seit dem 18.05.2015/ VIN 5041357/ VAN 11114143 ist sichergestellt, das die Getriebeölwanne nicht
mehr beschädigt wird (zusätzliche Polsterung an der Getriebeaufnahme).
Lösung in Servicenetz
• Ein Ölwanne-Kit mit der TN 42574527 ist in ET-Lager erhältlich.

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 17 Range: Light


New Daily Getriebe Hi-Matic
Ölverlust an den Ölkühlerleitungen

Symptom
• Bei einigen Fahrzeugen wurde ein Ölverlust wegen undichten Ölleitung-Anschlüssen zwischen Hi-
Matic Getriebe und Ölkühler festgestellt.
Ursache
• Der Fehler tritt auf, weil die Dichtung des Ölleitung-Anschlusses während des Montagevorgangs
manchmal eingeklemmt wurde.
Lösung in Werk
• Es wurde einen neuen Anschluss mit zwei Dichtungen, ab Van 4289553 (Chassis 5022142,
Produktionsdatum 21.1.2015) eingeführt.
• Zusätzlich wurde eine Öldichtheitsprüfung bei der Endabnahme am Band für alle 8HP Getriebe ab der
VAN 11091324 (Produktionsdatum 11.2.2015) eingeführt.

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 18 Range: Light


New Daily Getriebe Hi-Matic
Zusätzliche Sicherung Ölkühler Anschlüsse

• Kabelbänder werden manchmal in


Servicenetz zur zusätzlichen Sicherung der
Schnellkupplung montiert. Diese zusätzliche
Getriebeölkühler Ausgang Sicherung soll ein unbeabsichtigtes öffnen
verhindern.
• Bei einer korrekten Befestigung der Leitung
ist die Dichtheit der Anlage gewährleistet.

Getriebeölkühler Eingang

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 19 Range: Light


New Daily Getriebe Hi-Matic
Vorsichtsmaßnahmen beim Abschleppen I

Abschleppen eines Fahrzeugs mit Hi-Matic-Getriebe


ZF8HP

• Zum Parken, muss das Automatikgetriebe ZF8Hp in „P-


Stellung“ gestellt werden. Bei abgestelltem Motor ist das
Getriebe somit blockiert und es erfolgt keine
Schmierung.
• Um ein Abschleppen zu ermöglichen, kann das Getriebe
mit Hilfe eines Hebels, der sich nahe dem
Handbremshebels befindet, entriegelt werden
• Das Abschleppen muss immer mit laufendem Motor und
Getriebe in “N” erfolgen. Nie das Fahrzeug mit
abgestelltem Motor abschleppen. Im Fall, dass der
Motor nicht gestartet werden kann, darf bei entriegeltem
Getriebe das Fahrzeug nur noch auf einen
Abschleppwagen gezogen werden.
• Siehe auch die Hinweise in der Reparaturanleitung.

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 20 Range: Light


New Daily Getriebe Hi-Matic
Vorsichtsmaßnahmen beim Abschleppen II

• Zum Abschleppen oder zum


heraufziehen des Fahrzeuges auf
ein Bergefahrzeug muss der
Getriebe Notentriegelungshebel
gezogen werden.
• Nach dem verbringen des
Fahrzeuges auf das Bergefahrzeug
muss der Notentriegelungshebel
wieder in die Ausgangsposition
gebracht werden damit die
Parksperre wieder funktioniert.
• Bei einem eventuell notwendigen
Abschleppvorgang ist es unbedingt
notwendig die Gelenkwelle an der
Hinterachse abzubauen.
• Bei stehenden Motor ist die
Getriebeschmierung nicht mehr
gegeben!

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 21 Range: Light


New Daily Getriebe Hi-Matic
Notentriegelung

Parksperre eingelegt Parksperre notentriegelt

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 22 Range: Light


Getriebe 8HP Hi-Matic – Rückwärtsgangsignal am Aufbau-Stecker
Hinweise für die Nachrüstung (vorläufig)

Problem: Bei einigen Fahrzeuge mit 8HP-Getriebe kann das Rückwärtsgang-Signal an


Pin 10 von 20-poligem Aufbau-Anschluss fehlen.
Lösung (vorläufig): Legen Sie ein Kabel von Body Computer Ausgang
Rückfahrscheinwerfer links (Pin F44) zum Aufbau-Stecker (Pin 10 am 20-poligen
Anschluss).
Signal Info: Die Funktionalität ist die gleiche wie in die Aufbaurichtlinie beschrieben (12 V
vorhanden, wenn das Getriebe im Rückwärtsgangmodus ist).
Hinweis: Verbauen Sie eine Schutzdiode, max. Stromaufnahme 100 mA
Lösung in Werk (geplant): mit der Einführung der neuen Kabelstränge (Version R5),
wird die Verbindung BCM / Aufbau-Stecker wiederhergestellt und somit steht das
Rückwärtsgangsignal am Pin 10 wieder zur Verfügung. Voraussichtlicher
Einführungstermin 09.2015.

Nachrüstung Signal aus dem Body Computer (Übergangslösung)


• 60-poligen Stecker von Body Computer abziehen
• Entfernen Sie ca. 100 mm Schutzummantelung
• Schließen Sie ein 0,75 mm2-Kabel an das mit Pin F44 verbundenen Kabel an, (Pin
vom Stecker nicht entfernen) und isolieren Sie ordnungsgemäß die Verbindung.

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 23 Range: Light


Getriebe 8HP Hi-Matic – Rückwärtsgangsignal am Aufbau-Stecker
Hinweise für die Nachrüstung (vorläufig)

(Fortsetzung)
• Die Schutzummantelung wiederherstellen
• Das Kabel auf Steckplatz 10 des 20-poligen Aufbau-Steckers herausziehen und mit
Isolierband isolieren
• Stecken Sie in den freien Steckplatz das 0,75 mm2 Kabel (für den Anschluss die TN
500314824 verwenden).
• Das Kabel muss mit 4,5 mm2 Wellrohr geschützt werden. Das Kabel ordnungsgemäß
vom Body Computer zum Aufbau-Stecker in Armaturenbrett verlegen.
• 60-poligen Stecker von Body Computer wieder anschließen.

BCM
Anschluss F
Pin 4 20-poliger Aufbau-Stecker
Pin 10

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 24 Range: Light


Getriebe 8HP Hi-Matic – Verfügbarkeit Rückwärtsgangsignal
Anschluss Hinweise für Aufbauer (alle Fahrzeuge / Getriebe Versionen)

Signal-Logik: 12V, wenn das Getriebe im Rückwärtsgangmodus, offener Kreis in allen


anderen Fahrstufen. (Parallelschaltung an der hinteren Lampe).
Hinweis: maximale Stromaufnahme 100 mA (70 mA wenn Sonderwunsch SW 7638 “Iveco
Rückwärtsgang-Summer” vorhanden ist).
Anschlussmöglichkeit / Pin-Belegung
• Das Rückwärtsgang-Signal steht bei allen New Daily 2014 Fahrzeuge auch am Chassis-
kabel im Heckleuchten Bereich zur Verfügung. 2-poliger Superseal Tyco-Stecker (siehe
Bilder auf den folgenden Seiten). Signal auf weißem Kabel, Masse auf braunem Kabel.
Rückwärtsgang Summer von Drittanbieter
• Wenn SW 7638 („Iveco Rückwärtsgang-Summer“) nicht vorhanden ist, kann die
Verbindung zum Anschluss eines Rückwärtsgang-Summers von Drittanbietern (oder als
Iveco Ersatzteil) genutzt werden.
Steuerung weiterer Signale
• Die Verbindung am Chassis kann verwendet werden, um weitere Funktionen zu steuern
(z.B. elektronische Geräte Eingänge, Relais, usw., maximale zugelassene
Stromaufnahme beachten und immer eine Schutzdiode verbauen). Wenn die SW 7638
vorhanden ist, muss man zwischen Kabelstrang am Rahmen und Rückwärtsgang-
Summer Kabel eine männlich / weiblich T-Verbindung hinzugefügt werden.

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 25 Range: Light


Getriebe 8HP Hi-Matic – Verfügbarkeit Rückwärtsgangsignal
Anschluss Hinweise für Aufbauer – Fahrgestell ohne SW 7638

VAN

CAB

2 poliger-Stecker
Verbindung mit
Schutzkappe
für Aufbauer verfügbar

zu Aufbau-Anwendung
Max 100 mA

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 26 Range: Light


Getriebe 8HP Hi-Matic – Verfügbarkeit Rückwärtsgangsignal
Anschluss Hinweise für Aufbauer – Kastenwagen ohne SW 7638

VAN

CAB

2 poliger-Stecker
Verbindung mit
Schutzkappe
für Aufbauer verfügbar

zu Aufbau-Anwendung
Max 100 mA

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 27 Range: Light


Getriebe 8HP Hi-Matic – Verfügbarkeit Rückwärtsgangsignal
Anschluss Hinweise für Aufbauer – (wenn Summer SW 7638 werkseitig verbaut)

Summer werkseitig Summer werkseitig

zu Aufbau-Anwendung
Max 70 mA

Niedernhausen, 13.07.2015 – 14.07.2015 28 Range: Light