Sie sind auf Seite 1von 108

02

20 Februar 2020 B 8784 72. Jahrgang


Deutschland € 7,90
Österreich € 8,70 Schweiz sFr. 14,80
Italien, Frankreich, Spanien, Portugal € 10,20
Niederlande € 10,00, Luxemburg € 9,20
Dänemark DKK 84,95

www.miba.de

Lichteffekte auf der Modellbahn

Nachtschicht

Das Goldene Gleis 2020 –


mitmachen und gewinnen!

Akkutriebwagen 515 in H0 Altern von Dampfloks – Pikos „Blutblase“ – der


von Roco im MIBA-Test dezent bis schmuddelig VT 2.09 im MIBA-Test
DONNERBÜCHSE
Köln Modellbahnen Gebrauchtware

IN UNSERER GEBRAUCHTWARE BIETEN WIR IHNEN:


X Große Auswahl an gebrauchten Loks, Wagen & Zubehör
X Modellautos in den Nenngrößen N & H0
X Blechbahnhöfe und Fahrzeuge in den Spurgrößen 0 & 1
X Gleise in den Spurgrößen Z bis H0
X Großer Fundus an gebrauchten Ersatzteilen
X Regelmäßige Ankäufe von Modellbahn-Sammlungen
X 5 Parkplätze in der Vogteistraße 18

KOMMEN SIE VORBEI, WIR FREUEN UNS AUF SIE!

ÖFFNUNGSZEITEN: Di. Mi. Do. Fr.: 10:00 - 18:30 Uhr


Samstag von 10:00 - 16:00 Uhr
XXXMONTAG: RUHETAG
XXX

Köln • Tel.: 0221 / 37 999 008


Ritterstr. 29 • 50668

info@donnerbuechse-gebrauchtware.com
WWW.DONNERBUECHSE-GEBRAUCHTWARE.COM
/donnerbuechse.koeln /donnerbuechsekoeln
ZUR SACHE

M an soll ja seine Mitmenschen


stets mit Respekt behandeln –
was natürlich auch für die Mitmen-
Gleichwohl sind alle Sonderformen
von Schreibweisen aber doch gewöh-
nungsbedürftig, was logischerweise IM KLEINEN GROSS
schinnen gilt. Aber schon das Wort der Akzeptanz entgegensteht. In letz-
„seine“ in der ersten Zeile deutet an, ter Zeit ist man daher begrifflich weg
dass unsere Sprache nicht wirklich von der Person an sich und hin zu
die Rechte aller im Blick hat. Aber
wäre „Frau soll ja ihre Mitmenschen
stets …“ wirklich besser?
ihrer Tätigkeit gewechselt. Studenten
und Studentinnen sind also nun Stu-
dierende; das Studentenwerk heißt
FASZINATION
Pfiffige Zeitgenossen haben daher
schon vor geraumer Zeit versucht, die
Neutralität in der Sprache mit allerlei
jetzt Studierendenwerk. Radfahrer
und Radfahrerinnen sind ebenfalls
zu Radfahrenden zusammengefasst,
MODELLBAU
Zusatzzeichen herbeizuführen. Zu nen- was sogar Änderungen in den ent- Made im Schwarzwald
nen wäre da das Gender-Sternchen, sprechenden Gesetzen zur Straßen-
beispielsweise zu ver-
wenden, wenn vom
Lehrkörper alle Mit-
glieder gemeint sind:
Lehrer*in. Ein naher
Verwandter des Gender-
Rechte, Recht
Sternchens ist das
Gender-Gap: Lehrer_in.
Dass sich diese Schreib-
und Rechner
weise nicht durchsetzen
konnte, verwundert wohl niemanden; verkehrsordnung erforderte. Auf die-
der unnötige Anglizismus half da offen- se Weise sind nun alle berücksichtigt.
sichtlich auch nicht. Soll mir recht sein …
Politisch ganz korrekte Buchautoren Die aktuelle Sprachregelung hat
verwenden – ich denke da in erster Li- also durchaus Potential zum Kon-
nie an den rhetorisch äußerst begabten sens, aber kürzlich kam mir denn
Gregor G. aus B. – konsequent bei Er- doch eine Übertreibung unter, die
wähnung der Nachrichtenzunft die nun wirklich nicht sein muss: Bahn-
längste aller möglichen Fassungen: steigende. Reicht es denn nicht, dass
„Journalistinnen und Journalisten“ – man die FahrgästInnen der Bahn
und zwar so konsequent, dass es den während ihrer Beförderung gender-
Lesefluss regelrecht stört. gerecht bezeichnet, muss denn auch
Einen Ausweg aus den unbeliebten noch jeder/jede, der/die eine/einen
Langfassungen und den noch weniger Mann/Frau auf dem Perron abholt/
beliebten Sonderzeichen sollte das wegbringt, wirklich korrekt genannt NEUHEITEN 201No 93
Binnen-I bringen, fachsprachlich auch werden? Und zu allem Überfluss
als Binnenmajuskel bezeichnet. Womit trennt mein Computerprogramm das GOLDEN FIFTIES
Tankstellen
-Arch itektur

wir dann unsere Zielgruppe korrekt als Wort auch noch falsch: „Bahnsteig- TECHNIK
Containerbrück
enantrieb

HIGHLIGHTS
LeserInnen bezeichnen müssten, damit ende“! – Oder sollte etwa in diesem Neue Aktio
ns-Sets

3D-DRUCK
ganz klar wird, dass die MIBA nicht Fall, und sei es nur ausnahmsweise, www.faller-crea
te.de

nur von Männern konsumiert wird der Rechnende doch mal Recht ha-
(oder etwa doch?). ben, fragt sich Ihr Martin Knaden

02 Ulrich Meyer hat seine bekannte Modellbahnanlage


20
nach Themen aus der Epoche II nicht nur sehr fachkun-
Februar 2020 B 8784 72. Jahrgang
Deutschland € 7,90
IM KLE INEN GRO
SS
Österreich € 8,70 Schweiz sFr. 14,80
Italien, Frankreich, Spanien, Portugal € 10,20
Niederlande € 10,00, Luxemburg € 9,20
Dänemark DKK 84,95

www.miba.de dig erbaut, sondern auch mit viel Liebe zum Detail hei-
melig beleuchtet. Jetzt, da die Tage kürzer sind, ist es
Lichteffekte auf der Modellbahn

Nachtschicht
Vielfarbig und vielseitig:
daher an der Zeit, die Anlage mal mit ihrer aufwendi-
Die Neuheiten 2019 sind da!
gen Beleuchtung vorzustellen. Foto: Markus Tiedtke
Zur Bildleiste unten: Roco brachte den ETA 150 samt SHOP
Steuerwagen in der Ausführung der Epoche IV als 515 ONLINE
heraus. Martin Knaden und Bernd Zöllner haben die Gar- www.faller.de
nitur getestet. Horst Meier zeigt, dass man beim Altern
Das Goldene Gleis 2020 –
mitmachen und gewinnen! von Dampfloks durchaus verschiedene Formen der Ver- www.car-system-digital.de
schmutzung berücksichtigen sollte. Franz Rittig und www.facebook.com/faller.de
Bernd Zöllner haben die Blutblase, den VT 2.09 von Piko,
Akkutriebwagen 515 in H0
von Roco im MIBA-Test
Altern von Dampfloks –
dezent bis schmuddelig
Pikos „Blutblase“ – der
VT 2.09 im MIBA-Test unter die Lupe genommen. Fotos: MK, HM, lk

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 3
Das neue Standardwerk
für alle Freunde der
Freiluft-Modellbahn!

01
978-3-89610-730-5
· Best.-Nr. 15086100 · ISBN
MIBA-Gartenbahnen 1/2020

4 192844 515003
Deutschland ¤ 15,-
Österreich ¤ 16,50
Schweiz SFr 23,80
BeNeLux ¤ 17,30

Es kommt immer anders, als man denkt – dies trifft oft in


8 ganz besonderem Maß für die Anlagenplanung zu! Werner
Rosenlöcher berichtet über Werdegang und Entstehung einer großen
Märklin-Anlage unter Dachschrägen. Foto: Gerhard Peter

Martin Graf

FASZINATIO N
GARTENBAHN
¢
¢ Ba u ¢ Be tri eb
¢ Gr un dla ge n
¢ Pla nu ng

Für den Bau eines Schüttgutwagens nach einem Vorbild der


FAZINATION GARTENBAHN Mit dieser brandneuen Sonder- 46 RAG eignet sich ein altes Modell von Faller – allerdings nicht
ausgabe will die MIBA-Redaktion zum Bau und Betrieb einer unbedingt für Nietenzähler, denn das fertige Modell weist gegen-
Gartenbahn motivieren. Vorgestellt werden zunächst mehrere über dem Vorbild doch gewisse Unterschiede auf. Pit Karges hat aber
Gartenbahn-Anlagen unterschiedlichen Charakters. den Gesamteindruck auf jeden Fall getroffen … Foto: Pit Karges
Nicht zu kurz kommt vor allem die Gartenbahn-Praxis: Neben
einer Marktübersicht gartenbahntauglicher Gleissysteme gibt es
auch Tipps für die Planung in Abhängigkeit von den topografischen
Gegebenheiten und vom Betriebskonzept. Eigene Kapitel widmen
sich dem Bau von stabilen Gartenbahntrassen, Tunneln und
Viadukten. Hinweise zur Gleisverlegung und zur Stromversorgung
sorgen für dauerhaften Spaß am Gartenbahn-Betrieb. Das neue
Standardwerk für alle Freunde der Freiluft-Modellbahn!
132 Seiten im Großformat 22,5 x 30,0 cm, Klebebindung,
mehr als 300 Abbildungen
Best.-Nr. 15086100 | € 15,-

Erhältlich im Fach- und Zeitschriftenhandel oder Bei den Modellen von Dampfloks vermisst man oft ein
direkt beim MIBA-Bestellservice, 64 wirklich vorbildgerechtes Aussehen mit realistischen
Am Fohlenhof 9a, 82256 Fürstenfeldbruck, Tel. 0 81 41/5 34 81 0, Gebrauchsspuren. Wie man dabei mit überschaubarem Aufwand
Fax 0 81 41/5 34 81100, bestellung@vgbahn.de, shop.vgbahn.de vorgehen kann, zeigt Horst Meier. Foto: Horst Meier

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020

www.facebook.de/vgbahn
INHALT

MODELLBAHN-ANLAGE
Von der Betriebsanlage zur
gestalteten Modellbahn – Teil 1
Der Hundeknochen im U 8
Ein Ausflug in den östlichen
Thüringer Wald in H0 (Teil 2)
Durch Berg und Tal 24
Die Eisenbahn bei Nacht
Finster war’s, der Mond
schien helle … 60
Die Calenberger Industriebahn (CIB)
Bf. Ludersen in 0e 70
VORBILD
Die Akkutriebwagen
der Baureihe ETA 150
Das E-Mobil der Bahn 16
Die Leichtverbrennungstriebwagen
der Deutschen Reichsbahn in der DDR
Reichsbahn-Legende Ferkeltaxi 52
MIBA-TEST
Die heute viel diskutierte E-Mobilität war auch schon in den Fünfzigerjahren eta- Die Akkutriebwagen der Baureihe 515
16 blierte Technik – Martin Knaden beschreibt Werdegang und Bauart des ETA 150. Das in H0 von Piko
aktuelle H0-Modell von Roco hat er zusammen mit Bernd Zöllner unter die Lupe genommen. Leiser Roller 20
Foto: Martin Knaden Der VT 2.09.2 der DR mit Steuerwagen
als H0-Modell von Piko
Als Ergänzung seiner ein- Gespann mit Fahrkomfort 56
70 drucksvollen Ausstellungs- Fein detailliert mit viel Technik:
anlage „Stadtoldendorfer Gips- BR 221 von Piko in N
bahn“ baute Helmut Walter noch Kultige Diesellok 78
einen Schmalspurbahnhof – hier NEUHEIT
die Geschichte der kleinen Station Firmware-Update für Lenz-Digitalfahrgerät
Ludersen. Foto: Helmut Walter LH101 auf neuesten
Stand gebracht 30
Die V 100.20 als 1-Modell von KM1
Starke Schwestern 76
Profi-Soundbox von Dietz für
die Sound-Nachrüstung
„Musik“ aus der Dose 81
Mithilfe eines Updates lässt
30 sich das Digitalsteuergerät des MODELLBAHN-PRAXIS
Lenz-Digitalsystems mit neuen Funk- Bauanleitung
tionen ausstatten. Rainer Ippen zeigt, Ablageschale für das
wie dies geht und baute für das LH101 von Lenz 31
LH101 noch eine Ablageschale, die Neue Flettner-Lüfter für den
Brawa-Kühlwagen
zusätzliche Nutzungsmöglichkeiten
Lüften – aber richtig! 44
bietet. Foto: Rainer Ippen
Vorbildnaher Umbau eines
Faller-Schüttwagens
Nix für Nietenzähler 46
Dampflokomotiven realistisch gealtert
Arbeitstiere im Alltagseinsatz 64
LESERUMFRAGE
Das Goldene Gleis
Karte einsenden und gewinnen! 35
AUSSTELLUNG
Vom 14. bis 16. Februar in Dresden
Erlebnis Modellbahn 83
RUBRIKEN
Zur Sache 3
Leserbriefe 7
Bücher 84
Mit seiner „Ferkeltaxe“ in H0 bietet Piko ein völlig neu konstruiertes Gespann aus
56 Trieb- und Steuerwagen an. Dabei war den Sonnebergern klar, dass sich ihr Modell
Veranstaltungen · Kurzmeldungen
Neuheiten
86
91
von den bereits vorhandenen deutlich abheben musste – ob ihnen dies gelungen ist, zeigen Kleinanzeigen 96
Franz Rittig und Bernd Zöllner. Foto: Lutz Kuhl Vorschau · Impressum 106

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 5
ea
m
JETZT ZUM KENNENLERNEN!
Str eBooks
Unsere digitalen Bibliotheken
Jetzt einfach vergriffene und aktuelle Magazine und
Bücher als eBook im VGB-Online-Shop oder im BAHN-Kiosk
für Tablets und Smartphones kaufen.

AKKU TRIEBWAGEN

Best.-Nr. 530603-e
für € 10,99

eBooks sind im VGB-Online-Shop erhält-


lich, der BAHN-Kiosk ist als App gratis
im AppStore und im Google-play-Store
verfügbar.

BAHN-Kiosk und eBooks bilden zwei Archive,


die gleichzeitig und nebeneinander genutzt
werden können. Die Inhalte der Archive
können jedoch nicht vom BAHN-Kiosk auf die
eBooks und umgekehrt übertragen werden.

neu + + + neu + + + neu + + + neu + + + neu + + + neu + + + neu + + + neu + + + neu + + + neu
▶ RioGrande- und die Video-Edition Eisenbahn-Romantik präsentieren ihre seit Jahrzehnten beliebten Filme
nun auch als Stream zum Anschauen auf Tablets, PCs – und natürlich auf internetfähigen TV-Geräten.

Einfach anmelden, einloggen und losschauen!


Jetzt einfach RioGrande-Filme streamen. Bequem
auf allen internetfähigen Geräten! Zahlreiche Titel sind bereits online – unter www.vgbahn.de/streamen!

Kompetenz aus Leidenschaft. Magazine, Bücher, DVDs, Kalender


Am Fohlenhof 9a · 82256 Fürstenfeldbruck · Tel. 08141/534810 · Fax 08141/53481-100 · shop.vgbahn.de
www.facebook.de/vgbahn

Jetzt bei der VGB:


Neue Top-Bücher von Ludger Kenning
Mit rund 20 km Streckenlänge zählte das Unternehmen
zwar keineswegs zu den Großen unter den Kleinen, den-
noch war es in vielerlei Hinsicht eine besondere Kleinbahn.
Sie beförderte jährlich mindestens eine halbe Million Fahr-
gäste, die Arbeiterzüge bestanden stets aus sieben Vier-
achsern, manche Personenzüge gar aus zehn Stück. Der
128 Seiten, A4 Hardcover,
Güterverkehr erreichte mehr als 30.000 t pro Jahr. Den- 182 Farb- und 75 SW-Fotos,
noch erfolgte bereits 1937 die Einstellung dieser interes- 10 Tabellen, 10 Skizzen
Best.-Nr. 1509 | € 29,95
santen Privatbahn, deren Geschichte und Besonderheiten
nun eine eingehende Dokumentation mit seltenen Bildern
und einmaligen Dokumenten verdient hat.

96 Seiten, DIN-A4-Format, Hardcover-Einband,


24 Farbbilder und 44 SW-Fotos, 28 Tabellen, 39 Skizzen

Best.-Nr. 1511 | € 24,95


216 Seiten, 25x21cm Hardcover,
97 Farb- und 147 SW-Fotos,
27 Tabellen und 69 Skizzen
Best.-Nr. 1510 | € 36,95

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 95
VGB-Bestellservice · Am Fohlenhof 9a · 82256 Fürstenfeldbruck
Tel. 08141/534810 · Fax 08141/53481-100 · bestellung@vgbahn.de · shop.vgbahn.de www.facebook.de/vgbahn
LESERBRIEFE

Spezial 122 rer Weise aus. Da konnten einfachere


Loks mit ihrem typischen Zweizylin-
Gelungene Kombination der-Zucken nicht mithalten. Freilich
Mit MIBA-Spezial 122 ist Ihnen aus waren die Verbundmaschinen in der
meiner bescheidenen Sicht zweifellos Wartung teurer, was bei der sparsamen
eine gelungene Kombination interes- DB zu sehr frühen Ausmusterungen
santer Themen und Anlagen geglückt. führte.
Mich fasziniert vor allem die beachtli- Aus diesen Fakten zu schließen, dass
Service che Unterschiedlichkeit der einzelnen die S 3/6 keine gelungene Konstruktion
LESERBRIEFE UND FRAGEN Artikel, denn diese reicht von dem sehr sei, scheint mir aber wenig logisch zu
AN DIE REDAKTION anspruchsvoll historisierten Beitrag sein. Warum wohl fahren die meisten
VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH über „Köln zur Kaiserzeit“ bis zu dem Autos mit Vierzylindermotoren? Weil
MIBA-Verlag unkonventionell verfassten, struktu- solche Motoren die „gelungenere Kon-
Am Fohlenhof 9a rierten und im Layout dargestellten Ar- struktion“ im Vergleich zu Zwölfzylin-
82256 Fürstenfeldbruck tikel über „Rohrberg/Altmark“. dermotoren darstellen? Wohl kaum …
Tel. 0 81 41/5 34 81-202 Vielleicht mag ja nicht jeder die Art Dr. Rolf Schlafke
Fax 0 81 41/5 34 81-200 und Weise der Hintergrundgestaltung
E-Mail: redaktion@miba.de in dieser gefällig und großzügig kom- MIBA 12/2019
ponierten Kleinbahnstory; mir sagt das
Ganze jedoch zu, zeigt es doch die mu- Weihnachtsgrüße
ANZEIGEN tige Experimentierfreudigkeit der Re- Als langjähriger Leser Ihrer Zeitschrift
VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH daktion und einzelner freier Mitarbei- besitze ich auch noch ältere Jahrgänge
MIBA-Anzeigenverwaltung ter. aus früheren Jahrzehnten (noch aus
Am Fohlenhof 9a Wer es hingegen klein, überschau- Zeiten des kleinen Formats) und da gab
82256 Fürstenfeldbruck und leicht nachvollziehbar mag, findet es regelmäßig in der Dezember-Ausga-
Tel. 0 81 41/5 34 81-153 wahrscheinlich im „Bühnenstück im be frohe Botschaften der Redaktion zu
Fax 0 81 41/5 34 81-200 Stillen Winkel“ das Modellbahntheater, Weihnachten/Neujahr – oftmals sogar
E-Mail: anzeigen@vgbahn.de das er sucht. Man muss ja nun wirklich auf der Titelseite! Irgendwie finde ich
nicht alles gleich bauen, was man in es sehr schade, dass das heute nicht
der MIBA findet (manches scheint mir mehr so ist! Helmut Riß
ABONNEMENTS auch nur schwerlich realisierbar), doch Anm.d.Red.: Sehr geehrter Herr Riß,
MZVdirekt GmbH & Co. KG auf die thematische Vielfalt sollte die Sie wissen ja: Früher war einfach mehr
MIBA-Aboservice Redaktion unter keinen Umständen Lametta …
Postfach 10 41 39 verzichten. Spezial heißt nicht automa-
40032 Düsseldorf tisch einseitig. Sigurd v. Brinkhorst Leserbrief von Ulrich Meyer, MIBA 1/2020
Tel. 02 11/69 07 89-985
Fax 02 11/69 07 89-70 Leserbrief von Helge Hoffmann, MIBA 1/20 Flucht in die Vergangenheit
E-Mail: abo@miba.de Ehrlich gesagt kann ich die Meinung
Schräger Vergleich von Ulrich Meyer nicht so recht nach-
In MIBA 1/2020 las ich, dass Ihr Leser vollziehen. Es stimmt zwar, dass viele
BESTELLSERVICE Helge Hoffmann die S 3/6 als gelunge- Anlagen eine gewisse Tendenz zur so-
VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH ne Konstruktion in Zweifel zieht. Zum genannten „heilen Welt“ zeigen – aber
MIBA-Bestellservice Vergleich führt er preußische Maschi- die muss man ja keineswegs immer nur
Am Fohlenhof 9a nen an, die in höherer Stückzahl ge- in der Vergangenheit suchen. Schließ-
82256 Fürstenfeldbruck baut wurden und deutlich länger im lich gibt es mittlerweile auch zahlreiche
Tel. 0 81 41/5 34 81-0 Dienst waren. Da frage ich mich schon, attraktive Modelle von aktuellen Trieb-
Fax 0 81 41/5 34 81-100 ob das die passenden Kriterien sind. fahrzeugen, auf der Anlage kann man
E-Mail: bestellung@miba.de Zum einen war die K.P.E.V. die größ- seine kleine Welt dann immer noch
te Bahnverwaltung zu Länderbahn- schöner darstellen – so könnte es dann
zeiten. Da dürfte es selbstverständlich eben auch sein! Im diffusen „früher“
FACHHANDEL sein, dass ihre Gattungen in höheren war auch nicht alles besser; ich möchte
MZV GmbH & Co. KG Stückzahlen gebaut wurden. jedenfalls nicht mehr jeden Morgen in
Ohmstraße 1 Zum anderen werden Äpfel mit Bir- alten Donnerbüchsen zur Arbeit rum-
85716 Unterschleißheim nen verglichen, wenn man eine hoch- peln. Da ist mir ein im Halbstundentakt
Tel. 089/3 19 06-200 komplexe Vierzylinder-Verbundma- verkehrender Triebwagen doch lieber
Fax 089/3 19 06-194 schine einer vergleichsweise einfachen – auch wenn es durchaus Spaß macht,
Zweizylinderlok gegenüberstellt. Die bei einem Sommerausflug wieder ein-
S 3/6 zeichnete sich hinsichtlich Lauf- mal hinter einer 64er durchs Wiesent-
ruhe und Kohlenverbrauch in besonde- tal zu dampfen … Ludwig Petermann

Leserbriefe geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Unter Berücksichtigung der gültigen Datenschutz-Grundverordnung
können wir Leserbriefe künftig nur noch abdrucken, wenn diese bei Einsendung explizit als Leserbrief gekennzeichnet sind. Personenbezo-
gene Daten werden nur für die Veröffentlichung der Leserbriefe verwendet, eine weitere Nutzung oder Speicherung findet nicht statt.

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 7
Ursprünglich sollte im Dachge-
schoss eine reine Fahranlage
entstehen, um die Fahrzeuge
der Sammlung auch ein wenig
bewegen zu können. Es entwi-
ckelte sich allerdings anders
als ursprünglich geplant.
Werner Rosenlöcher berichtet
über Werdegang und Entste-
hung der Märklin-Anlage unter
den Dachschrägen.

M it dem Start in das Modellbahn-


hobby wird meistens gesammelt,
was gefällt. Nicht selten reicht dabei die
Bandbreite von historischen bis zu mo-
dernen Fahrzeugen und solchen ver- Details wie Endhaltestelle der Tram, Fußgängerbrücke oder Baustellen bereichern die Anlage.
schiedener Bahngesellschaften. So
ähnlich erging es einem Freund, in des- Weil er auf der aktuellen Anlage nicht den Freiraum, wahlweise Fahrzeuge
sen Sammlung sich eine bunte Mi- alle Fahrzeuge gleichzeitig in Betrieb der Epochen III bis V einzusetzen. Aller-
schung von Lokomotiven und Wagen nehmen kann, sortiert er nach Epochen dings haben wir die Zeit zwischen Mitte
befand. So fuhren norwegische, schwe- und Bahngesellschaften. Hinsichtlich der 50er- und Ende der 70er-Jahre ein-
dische und deutsche Loks und Wagen der Landschaft und der Ausstattungs- gegrenzt, mit ausreichend Toleranz
aus unterschiedlichen Epochen zusam- details wie Figuren, Lampen und den nach oben. Sollte es mal nicht passen,
men auf der provisorischen Anlage. meisten Straßenfahrzeugen bietet sie gilt die Regel: erlaubt ist, was gefällt.

Von der Betriebsanlage zur gestalteten Modelleisenbahn – Teil 1

Der Hundeknochen im U

Betrieblicher Mittelpunkt der


U-förmigen Märklin-Anlage ist der Bahnhof
Gartenstadt als Umsteige- und Lokwechselbahnhof.

8 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
MODELLBAHN-ANLAGE

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 9
Von der Idee zur Planung
Von der Idee über die Planung bis hin
zum Bau einer Modellbahnanlage kann
man viele Wege beschreiten. In MIBA-
EXTRA Modellbahn digital 16 aus 2016
hatte ich bereits über die Planung die-
ser großen Märklin-Anlage mit dem
Schwerpunkt der digitalen Steuerung
berichtet. Da der Betrieb wegen der vie-
len im Fahrplanverkehr fahrenden
Züge möglichst automatisch ablaufen
sollte, musste natürlich eine digitale An-
lagensteuerung her. Wie wir vorgegan-
gen sind, kann ausführlich in MIBA-
EXTRA Modellbahn digital 19 nachge-
lesen werden.
Mittlerweile ist viel Zeit ins Land ge-
gegangen und es hat sich noch einiges
getan. Die Anlage ist soweit fertigge-
stellt, dass zumindest das angestrebte
Ziel erreicht ist. Fertig wird so ein Pro-
jekt eigentlich nie, gibt es doch immer
was zu ändern oder zu ergänzen, wie
z.B. der nachträglich angebaute Frei-
zeitpark. Über diesen Anbau, der mit
vielen Attraktionen ausgestattet wurde,
soll zum Schluss berichtet werden.
Für die, die nicht die MIBA-EXTRA-
Ausgaben gelesen haben, möchte ich
kurz auf Planung und Entstehung der
Anlage eingehen. Seinerzeit bat mich
ein Freund, ihm beim Bau einer großen
Märklin-Anlage behilflich zu sein. Da
dieses eine interessante Herausforde-
rung für mich war, gab ich meine Zusa-
ge. Damals machte mich das Projekt
sehr neugierig und ich ahnte noch
Weil man allein keine Chance hat, mehrere Züge und die Straßenbahn gleichzeitig zu steuern, nicht, wie interessant und spannend
wird mit dem PC gefahren. Da bleibt dann auch Zeit, die Betriebsabläufe zu verfolgen. das Ganze werden würde.

Bf Seedorf
orf
Bf Timmd

Bf Gartenstadt

10 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
Es stand ein Raum von etwa 10 x 3 m
in einem Dachgeschoss mit Dachschrä-
gen zur Verfügung. Die Dachschrägen,
die geplante Anlagentiefe und ein aus-
reichend breiter Bediengang reduzier-
ten die Beinhöhe der Anlage auf ca. 50
cm, um die Schattenbahnhöfe unter-
bringen zu können. Da die Anlage oh-
nehin im Sitzen betrieben werden soll-
te, war das nicht so tragisch. Bei diesen
Dimensionen, die bereits die Größe ei-
ner Clubanlage haben, waren bezüg-
lich der Wünsche des Betreibers zu-
nächst einige Überlegungen nötig.
Die Anlage sollte in Segmentbauwei-
se in mehreren Abschnitten erfolgen.
Geplant waren 13 Segmente, die nicht
länger als 150 cm und nicht breiter als
100 cm sein sollten. Ausnahme waren
die Ecksegmente mit den Radien für
die Gleiswendeln. Für den Betrieb war
eine zweigleisige Hauptstrecke mit der
klassischen abzweigenden Nebenbahn
geplant.
Des Weiteren standen ein Bw mit
Drehscheibe, ein Sägewerk, ein Wild-
park und ein Fluss mit Ausflugsdamp-
fer sowie möglichst viele Brücken auf
der Wunschliste. Die Frage, wie man
den Bereich hinter dem Empfangsge-
bäude des Bahnhofs von Gartenstadt
beleben könnte, führte zur Idee, eine
Straßenbahn einzuplanen. Ein großer
Freizeitpark und eine Grubenbahn mit
Museumsbetrieb, die die Tätigkeit ei-
nes ehemaligen Erzbergwerkes veran-
schaulichen sollte, kamen noch hinzu.

Bilder oben: Das Bahnbetriebswerk ist für


die Versorgung von Dampfloks wie auch
Dieselloks ausgerüstet. Für den Betreiber
war es eine Herausforderung, den Be-
triebsablauf zu automatisieren, sodass die
Loks die einzelnen Stationen im Bw abfah-
ren und im Schuppen abgestellt werden.

In beiden Anlagenschenkeln sind Schattenbahnhöfe angelegt und bilden die jeweiligen Enden
der doppelgleisigen Strecke. Hier wenden die Züge, fahren zurück und sind so für den Be-
trachter immer in beiden Richtungen unterwegs. Gleispläne: Werner Rosenlöcher

Die beiden Bahnhöfe sind nicht nur über die im Hundeknochenprinzip angelegte zweigleisige
Hauptstrecke verbunden. Auch die eingleisige Strecke verbindet die Bahnhöfe, wobei ein
Streckenast durch einen Kreuzungsbahnhof führt und ein weiterer indirekt über einen der
beiden Bahnhöfe eine Kehrschleife bildet. Zusammen mit zwei Betriebsstellen an der einglei-
sigen Strecke ergeben sich vielfältige Möglichkeiten, einen sehr komplexen und damit ab-
wechslungsreichen Fahrbetrieb über den TrainController zu organisieren.

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 11
12 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
Blick vom Bahnbetriebswerk aus über die Brücke der Nebenbahn
zum Bahnhof Gartenstadt. Auf eine Großbekohlungsanlage wurde
bewusst verzichtet.

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 13
Trotz der relativ geringen Anlagentiefe suggeriert das Motiv eine größere Anlagentiefe. Dies wurde durch den Flusslauf und einen Spiegel hin-
ter dem Flussbogen erreicht. Zu sehen sind drei Schiffe, jedoch sind nur zwei vorhanden. Interessant sind auch die liebevoll gestalteten Anla-
gestellen, die dazu reizen, sich den Fluss aus verschiedenen Perspektiven anzuschauen. Eine technische Herausforderung war die Klappbrücke
im Vordergrund für die mit Oberleitung ausgestattete Hauptstrecke. Die Brücke wird mit einem Servo bewegt, ohne dass sich die Fahrleitung
verhakt. Zusätzliche Mikroschalter melden der Steuerung die sich öffnende Brücke und sorgen für Sicherheit.

Bild rechte Seite


oben: Der Gelände-
einschnitt mit dem
Fluss ist hier nicht zu
sehen, nur die blaue
Gitterbrücke lässt
eine Schlucht vermu-
ten.

Das Bild aus der Vo-


gelperspektive gibt
Aufschluss über die
Situation am Fluss.
Von oben wirken die
Brücken dicht ge-
drängt. Die verschie-
denen Brückenbau-
arten sorgen jedoch
für Abwechslung.

14 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
In dieser und der nächsten Ausgabe bereits sehr viel in der MIBA berichtet, Wünsche und Ansprüche eine Balance
sollen mit den vielen anregenden Moti- sodass es mir mehr darauf ankommt zwischen einem interessanten Fahrbe-
ven Eindrücke von der Anlage vermit- zu beschreiben, worauf wir beim Bau trieb und einer homogen wirkenden
telt werden. Auf Beschreibungen, wie der U-förmigen Anlage geachtet haben. Landschaft zu finden. Die Details berei-
dieses oder jenes gebaut wurde, habe Ziel war der stimmige Gesamtein- chern dabei die vielen Szenerien.
ich bewusst verzichtet. Hierüber wurde druck der Anlage. Es galt, für unsere Werner Rosenlöcher

Schotterwagen Fac266
Dieser Selbstentladewagen in geschweißter
Ausführung wurde ab 1960 eingesetzt und ist
auch heute noch, zum Teil bei Privatbahnen,
zu sehen.
Ich fertige für Sie das Spur 0 Modell aus
Kunststoff mit Metalldrehgestellen aus Zink-
Druckguss. Das Modell ist hoch detailliert. Es
besitzt eine komplett und fein dargestellte
Bremsanlage. Die Räder laufen in Lager-
buchsen – die beweglichen Drehgestelle
führen das Modell sicher im Gleis. Bei
Lieferung montiert sind NEM-(Lenz)Kupp-
lungen, Originalkupplungen liegen bei. Die
LüP beträgt 258,8mm.

tig
ige Modelle vorrä
wen
Nur noch
Ich biete acht Betriebsnummern in Epoche III und drei
Nummern in Epoche IV an. Ebenso gibt es eine
unbedruckte Version. Die Drehgestelle sind auch lose
im Doppelpack für 40,- € lieferbar.
Die Akku-Triebwagen der Baureihe ETA 150 Der Wagenkasten besteht aus einer
selbsttragenden Stahlkonstruktion in
Leichtbauweise. Der Rohbau wiegt nur

Das E-Mobil der Bahn 9200 kg. Das Untergestell besteht aus
drei Langträgern, die mit zwei Quer-
und zwei Kopfträgern verschweißt
Schon zu Preußens Zeiten gab es mit der Bauart Wittfeld akku- sind. Die Fahrzeuge laufen auf Drehge-
gespeiste Triebwagen. Lange bevor die E-Mobilität in aller Mun- stellen der Bauart München-Kassel.
Zwischen den Drehgestellen sind zu
de kam, waren elektrische Triebwagen, die ihre Energie mit sich beiden Seiten die Halterungen für die
führten, etablierte Technik. Martin Knaden beschreibt Werdegang Batterien angebracht.
und Bauart des ETA 150. Der Rahmen trägt normale Zug- und
Stoßvorrichtungen. Damit ist der Mo-

D ie akkugespeisten Triebwagen der


Bauart Wittfeld bildeten schon vor
dem Ersten Weltkrieg eine erfolgreiche
len lief. Seine charakteristische Kopf-
form brachte ihm den Namen „Limbur-
ger Zigarre“ ein, zugleich der Hinweis
torwagen in der Lage, nicht nur einen
in der Bauart sehr ähnlichen Steuerwa-
gen mitzuführen, sondern auch bis zu
Konstruktion. Sie waren als ETA 180 bis auf die Stationierung. zwei Güterwagen mitzunehmen, sofern
in die Bundesbahnzeit hinein im Ein- Alle genannten Fahrzeuge sollten die Zugmasse nicht mehr als 110 t be-
satz. Ja, mehr noch: Die DB gönnte den den Betrieb auf nichtelektrifizierten trägt.
Fahrzeugen sogar eine Modernisierung Nebenbahnen im Vergleich zum Die elektrische Ausrüstung ist ganz
des Aufbaus. Diese Fahrzeuge waren Dampflokbetrieb kostengünstiger ge- überwiegend unterhalb des Fahr-
erkennbar am abgerundeten Vorbau. stalten. Das gelang durchaus, aller- gastraumes montiert. Die Batterie-
Einige erhielten auch eine Feinsteue- dings war der – zeitweise auch im Eil- kapazität lag anfangs bei 352 kWh (bei
rung (danach ETA 177), erkennbar an zugverkehr eingesetzte – ETA 176 in dreistündiger Entladung), die späteren
seitlichen Kästen auf Rahmenhöhe, wo Bau und Unterhaltung immer noch Exemplare erhielten ab Werk Batterien
die Feinsteuerung untergebracht war. vergleichsweise teuer, sodass lediglich mit 520 kWh. Der Antrieb erfolgt ledig-
Auch die DRG stellte einen Akku- je acht Exemplare von Motor- und lich über zwei Fahrmotoren im vorde-
Triebwagen in Dienst: den späteren Steuerwagen gebaut wurden. ren Drehgestell.
ETA 179. Diese Baureihe konnte aber 1953, also noch bevor die letzten
mit nur 35 Stück, von denen noch elf ETA 176 fertiggestellt waren, gab es bei Innenraumaufteilung
Exemplare zur DB kamen, nicht an die der DB Bestrebungen, ein ähnliches,
Wittfelder heranreichen. jedoch deutlich preiswerteres Fahr- Der Innenraum entspricht bei allen
Nach dem Krieg nahm die DB die Be- zeug zu entwickeln. Es sollte auf Ne- Fahrzeugen den Erfordernissen des
mühungen wieder auf und konstruierte benbahnen mit bis zu 100 km/h ver- Nahverkehrs: Zusätzlich zu den Türen
den ETA 176, der mit selbsttragender, kehren und entweder einen Steuer- an den Enden des Wagenkastens gibt
verwindungssteifer Röhre in Spanten- wagen oder bis zu zwei Güterwagen es auch noch einen mittleren Einstieg,
und Schalenbauweise auf Drehgestel- mitnehmen können. sodass der Fahrgastwechsel schnell er-

16 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
VORBILD

Linke Seite: Auf der


Bundesbahnstrecke
Hildesheim–Hameln
entstand das Presse-
bild mit ETA 150 516.
Aufnahmedatum ist
etwa Anfang der
60er-Jahre, als das
Fahrzeug neu war.

Rechts: ETA 150 006


und sein Steuerwa-
gen zählen zu den
frühen Serienfahr-
zeugen. Die Garnitur
ist noch gekenn-
zeichnet durch die 3.
Klasse, Regenrinnen
auch über den Sei-
tenfenstern und an-
gesteckte Schluss-
scheibenhalter.
Fotos: DB/Archiv
Michael Meinhold

folgen kann. Die robusten, kunstleder- Rechts: Zweckmäßig


überzogenen Sitze mit einfacher Pols- und nüchtern prä-
terung entsprachen in der Machart den sentiert sich das In-
Sitzen auch in anderen Nahverkehrs- nere der ETA 150.
wagen wie z.B. Umbauwagen und Sil- Foto: DB/Archiv
berlingen. Es gab aber bei den ETA 150 Michael Meinhold
einige gravierende Unterschiede zwi-
schen den Unterbaureihen. Unten: 515 002
ETA 150.0 (001-033): Der Führer- stammt aus der Vor-
stand 1 bildet zusammen mit dem Ge- serie. Einige Fenster
päckabteil und dem vorderen Einstieg liegen tiefer, die Eck-
einen Raum. Ihm schließt sich ein säule steht entspre-
2.-Klasse-Großraum mit dreieinhalb chend vor.
Abteilen für Raucher an. Gegenüber Foto: Dr. Rolf Löttgers
dem halben Abteil ist der Abort abge-
trennt. Dann folgt der mittlere Ein-
stiegsraum, dem sich der Großraum
mit fünf Abteilen 2. Klasse Nichtrau-
cher anschließt. Der Führerraum 2 bil-
det mit dem hinteren Einstiegsraum
den Abschluss der Innenaufteilung. Alle
Abteile sind in der Sitzplatzaufteilung
3+2 gehalten.
ETA 150.1 (101-112, 120-138): Die
Führerstände, Gepäck- und Einstiegs-
räume sind identisch zur Unterbaurei-
he 150.0. Vorn schließt sich hier aller-
dings ein Abteil 1. Klasse an, dem ein
Großraum 2. Klasse Nichtraucher mit
zweieinhalb Abteilen folgt. Abort-Plat-
zierung wieder gegenüber dem halben
Abteil. Jenseits des mittleren Einstiegs-
raums liegt der Großraum 2. Klasse für
Raucher; er umfasst fünf Abteile. Neu
ist bei allen Fahrgasträumen die Sitz-
platzaufteilung 2+2 mit mittig gelege-
nem Gang.

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 17
Links: Kein Stadtteil
heißt in Bochum
Graetz, vielmehr ist
der Haltepunkt in
der Nähe der ehema-
ligen Fernsehfabrik
nach dem Hersteller
benannt. Mit dem
Übergang der Fa-
brikhallen an den
Handyhersteller No-
kia wechselte nicht
nur die Haltestellen-
bezeichnung (heute
Bochum Riemke),
sondern auch die La-
ckierung der dort
eingesetzten 515 in
Mintgrün/Lichtgrau
mit Sponsoren-Logo.

Links: Blick aus dem ETA 150.1 (113-119): Auch hier sind
Führerstand des die Führerstands-, Gepäck- und Ein-
nach wie vor rot la- stiegsräume unverändert. Der gesamte
ckierten 515 636. vordere Fahrgastraum bietet jedoch
MK ließ die Uni sau- die 1. Klasse. Er untergliedert sich in
sen und fuhr lieber ein einzelnes Abteil Nichtraucher und
von Bochum nach zweieinhalb Abteile Raucher; beide mit
Wanne-Eickel und einer Zwischenwand voneinander ge-
zurück, denn das trennt. Abort weiterhin gegenüber dem
Ende der Akkutrieb- halben Abteil. Jenseits des mittleren
wagen war schon Einstiegs zwei Großräume 2. Klasse:
bedrohlich nahe. zunächst drei Abteile Raucher, hinter
der Zwischenwand zwei weitere Abtei-
le Nichtraucher. Die 1.-Klasse-Abteile
Blick auf das 1.-Klas- haben nun nur noch die Sitzplatzauftei-
se-Abteil und den lung 2+1.
seitlichen Gang von ETA 150.5 (501-508, 581-603, 639-
515 636. Das Kunst- 651): Innenaufteilung identisch zu den
leder ist inzwischen ETA 150 113-119. Allerdings verfügt
gegen eine dunkel- der Einstieg am Gepäckabteil nun über
blaue Ausführung eine vierflügelige Tür, die gegenüber
getauscht (nur die den bisher verwendeten dreiflügeligen
Lehnen sind noch Türen (886 mm lichte Weite) 1141 mm
rot) und auch die Be- lichte Weite bietet.
leuchtung besteht ETA 150.5 (509-580, 604-638, 652-
aus Leuchtstoffröh- 661): Führerstands-, Gepäck- und äu-
ren. Fotos (3) vom ßere Einstiegsräume identisch mit den
18.10.1988: MK anderen ETA 150.5. Vorderer Groß-
raum mit dreieinhalb Abteilen 2. Klasse
Raucher. Abort gegenüber dem halben
Links: Das Laufge- Abteil. Der mittlere Einstiegsraum ist
stell unter dem Füh- mit 1330 mm um 370 mm schmaler;
rerstand 2 eines dies kommt dem 1.-Klasse-Abteil zugu-
wohl nicht mehr be- te, das sich dahinter anschließt. Im Un-
triebsfähigen 515. terschied zu allen anderen 1.-Klasse-
Die Bauart wurde Abteilen dieser Baureihe ist es nach
bezeichnet als Mün- D-Zug-Wagen-Bauart geschlossen, so-
chen-Kassel. Deut- dass der Gang seitlich am Abteil vorbei-
lich sind die Wellen- führt. Der hintere Großraum – vier Ab-
scheiben-Radsätze teile der 2. Klasse für Nichtraucher –
erkennbar. umfasst wegen des seitlich einmünden-
Foto: Bernd Zöllner den Ganges eine Bank weniger.

18 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
Oben: Am 13.9.1984
Allen Abteilen ist gemeinsam die Hei-
hing 515 650 an den
zung mit ölgefeuerten Heizgeräten so-
dicken Kabeln der
wie die Beleuchtung mit 110 Volt, wel-
Ladestation im Bw
che aus den Batterien gespeist wird.
Limburg. Um die ent-
Die Steuerwagen haben auf der Füh-
stehenden Gase ent-
rerstandsseite ebenfalls einen kombi-
weichen zu lassen,
nierten Führerstands-, Gepäck- und
sind die Klappen der
Einstiegsraum. Dem schließt sich ein
Batteriefächer offen.
Großraum mit dreieinhalb Abteilen 2.
Klasse Nichtraucher an. Abort auch Links: Am selben Tag
hier gegenüber dem halben Abteil. Hin- in Limburg. Für den
ter dem mittleren Einstieg folgt der Batterietausch gab
Großraum 2. Klasse Raucher. Auf der es ein spezielles
Nichtführerstandsseite liegt im Ein- Hebegerät.
stiegsraum noch eine Sitzbank direkt
Rechts: Die Ladesta-
hinter den Stirnfenstern. Bei den ESA
tion im Bw Wanne-
150 001 bis 020 ist die Sitzplatzauftei-
Eickel hing an einer
lung 3+2, bei den folgenden ESA ist
Umspannstation, die
dies auf 2+2 geändert.
vom Bahnstrom ge-
speist wurde.
Einsätze
Unten: Am 13.3.1990
Wegen der notwendigen Infrastruktur war 515 016 bereits
der Ladeanlagen konnten die Akku- im Bw Wanne-Eickel
triebwagen nicht völlig freizügig statio- abgestellt.
niert werden. Von den insgesamt 25 Fotos (4): MK
Stützpunkten lagen die Einsatzschwer-
punkte im Ruhrgebiet (z.B. Bw Wanne-
Eickel) und Norddeutschland (Bw Kiel,
Neumünster, Hildesheim und Husum),
aber auch mit den Bws Buchloe, Nörd-
lingen und Augsburg in Bayern. In
Rheinland-Pfalz waren die 515, wie sie
ab 1968 bezeichnet wurden, in Lud-
wigshafen und Worms zu finden. Aus-
landseinsätze erfolgten von Aachen aus
nach Maastricht. Erhalten sind heute
nur noch die Garnitur 515 556/815
672 in Bochum-Dahlhausen und der
515 011 in Nördlingen; beide sind al-
lerdings mangels Batterien nicht
mehr einsatzfähig. MK

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 19
Leise summend stromert der 515 mit seinem Steuerwagen durchs Land. Er ist auch in der
Epoche IV keineswegs nur auf zweigleisigen Hauptstrecken unterwegs.

Die Akkutriebwagen der Baureihe 515 in H0 von Roco che sind ebenfalls akribisch nachgebil-
det. Unter dem glatten Puffer kann die
Steckdose der Vielfachsteuerung ange-

Leiser Roller setzt werden; sie liegt im Zurüstbeutel


bei. Beim Motorwagen ist sie beidseitig
berücksichtigt, beim Steuerwagen rich-
Kaum ein Fahrzeug war bei den Fahrgästen so beliebt wie der tigerweise nur auf der Führerstands-
seite. Leider steht das Bauteil etwa
ETA 150, der spätere 515. Zumindest kann man das annehmen, 4 mm zu weit vor.
wenn man die hohe Zahl der Spitznamen betrachtet: „Akkublitz“, Die Seitenwände werden unterteilt
„Säurekübel“, „Heulboje“, „Steckdosen-InterCity“, „Taschenlam- durch die Falttüren der Bauart Kiekert:
Am Führerstand 1 als vierflügelige Tür,
pen-Express“ oder auch – wegen des summenden Fahrgeräu- denn hier ist auch das große Gepäckab-
sches – „Biene Maja“. Kein Wunder also, dass Roco diesen Trieb- teil, in der Mitte und am Führerstand 2
wagen ins Programm genommen hat. Martin Knaden und Bernd als dreiflügelige Tür. Zwischen den Tü-
ren sind unzählige Klappen und War-
Zöllner haben das Modell unter die Lupe genommen. tungsöffnungen dargestellt; die großen
Klappen der Batterieräume haben zu-

D er 515 wurde auf der Spielwaren-


messe 2018 zusammen mit der 86
angekündigt. Tatsächlich erschienen
geren gelben Markierungsstreifen
deutlich wird. Das ist aber beileibe
nicht das einzige positive Merkmal.
dem eine feine Lamellenstruktur.
Die Beliebtheit der Original-515er re-
sultiert nicht zuletzt aus der guten
die Modelle quasi „im Blockabstand“ Da sind zum einen die zahlreichen Rundumsicht, denn der Innenraum war
und zeigen beide, dass sich Neukon- Gravuren, die dem eigentlich glatten nur durch wenige Zwischenwände un-
struktionen heute lohnen – auch wenn Äußeren Struktur geben. Die Rundun- terteilt. Entsprechend wichtig sind auch
die entsprechende Baureihe nicht zum gen der Front wurden perfekt getrof- beim Modell die Fenster, die nicht nur
ersten Mal realisiert wird. fen. Im Bereich des Pufferträgers ist die glasklaren Einblick in den Innenraum
Bei der Auswahl der konkreten Aus- Schürze durchgehend nachgebildet, gestatten, sondern auch mit schwarz
führung orientierte sich Roco am Bau- auf eine Aussparung für die Modell- aufgedruckten Gummidichtungen und
los mit der größten Stückzahl: 515 535, kupplung wurde richtigerweise ver- silbern abgesetzten Ausklappfenstern
dessen Vorbild 1960 entstand, besitzt zichtet. Puffer und Schraubenkupp- glänzen. Als i-Tüpfelchen dürften die
demzufolge das allseits umschlossene lungsimitation zeigen schwarz abge- winzigen Piktogramme gelten, die die
1.-Klasse-Abteil, was schon äußerlich setzte Anschraubplatten und die Fahrgäste ermahnen, keine Flaschen
durch den kurzen, aber umso auffälli- kleinen Mulden für die Bremsschläu- aus dem Fenster zu werfen …

20 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
MIBA-TEST

Im Innenraum kann man die unter-


schiedlichen Farben der 1.- und
2.-Klasse-Polster erkennen. Auch das
Führerpult ist farblich abgesetzt. Nett
wirken die zur Seite gezogenen Gardi-
nen, die das Vorbild seinen Fahrgästen
damals wirklich noch gegönnt hat.
Beim Fahrwerk dominieren die gro- Die Stirnfronten von
ßen Batterietröge, die sich beidseitig ETA und ESA (Nicht-
des stabilen Längsträgers befinden. führerstandsseite!)
Auch der Längsträger wurde präzise im Vergleich. Korrek-
nachgebildet. An der linken Seite sind terweise ist die
zudem noch Luftkessel und das Abort- Steckdose der Viel-
rohr berücksichtigt. fachsteuerung beim
Die Gravur der Drehgestellseitenwa- ESA an diesem Ende
gen und der Bremsen ist scharfkantig nicht vorgesehen. Ist
und detailreich gelungen. Interessan- sie montiert (rechts),
terweise hat Roco den Modellantrieb in steht sie rund 4 mm
das Laufgestell gebaut, während das zu weit aus der Das Laufgestell unter Führerstand 2 enthält beim Modell den Antrieb.
Triebgestell unter Führerstand 1 ohne Schürze heraus. Die Räder zeigen nicht die Oberfläche von Wellenscheibenradsätzen.
Antrieb mitläuft.
Beim Steuerwagen sind die Aufbau-
ten im Prinzip gleich. Allerdings hat er
natürlich keine Batterietröge, sondern
ausschließlich Wartungsklappen, und
alle Türen sind dreiflügelig. Am Nicht-
führerstandsende zeigt er vorbildge-
recht nur Rückleuchten, keine Schei-
benwischer und keine Steckdose für
die Vielfachsteuerung. Auf dieser Seite
hat er vielmehr das Kabel für die
Stromversorgung. Am Motorwagen ist Die Bedruckung ist überwiegend weiß gehalten, umfasst aber auch Raucher-/Nichtraucher-
die entsprechende Steckdose zu finden. Schilder und sogar die Aufkleber auf den Fensterscheiben.

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 21
Zum
Abnehmen
des Fahrzeugkastens
empfiehlt es sich, zusätzlich zu
den Puffern auch noch die Puffer-
bohlendetails an einer Seite abzuneh-
men. Dann kann der Aufbau durch leichtes
Spreizen der Seitenwände abgehoben werden.

An den zueinander Technik


gewandten Enden
liegt der Normschacht Zum Abnehmen des Kunststoffgehäu-
etwas tiefer, um eine ses müssen zunächst die gesteckten
geschlossene Schürze Puffer entfernt werden. Am besten,
darstellen zu können. man zieht auch noch Bremsschläuche
Für die anderen Fahr- und Kupplung ab. Nach dem Spreizen
zeugenden liegen der Seitenwände lässt sich das Gehäu-
steckbare Norm- se vom Fahrwerk abheben.
schächte bei, die al- Auf dem Grundrahmen aus Zink-
lerdings vollständig druckguss ist die Inneneinrichtung aus
hinter der Schürze Kunststoff mit Rastnasen arretiert, sie
verschwinden … trägt die Leiterplatte mit den LEDs für
die Innen-, Führerstands- und Stirnbe-
Die Sitzbänke geben
leuchtung. Die Verbindung der acht Ka-
recht gut das Rot
bel mit der Hauptplatine erfolgt über
der Kunstleder-
einen Vielfachstecker, der sich gemein-
bezüge wieder. Im
sam mit dem Stützkondensator in der
1.-Klasse-Abteil sind
Toilettennachbildung verbirgt. Über
die Sitze vorbildge-
den Batterietrögen nimmt die Haupt-
recht grün gehalten.
platine gut die Hälfte der Fläche ein,
auf deren Unterseite befinden sind die
beiden Lautsprecher und der Decoder,
Am Nichtführer- der unter einer Abdeckplatte im Boden
standsende hat der auch von außen erreichbar ist.
Steuerwagen eine Die andere Hälfte der Batterietröge
Sitzbank statt eines nimmt den offenen 5-poligen schrägge-
Führerpultes. nuteten Roco-Motor mit Schwungmasse
Unten: Beide Fahr- auf, der über eine Kardanwelle das
zeuge haben jeweils Drehgestell unter Führerstand 2 an-
einen eigenen treibt. Auf diese Weise konnte die Innen-
Digitaldecoder. einrichtung mit freiem Fensterdurch-
blick vollständig angedeutet werden.
Im Prinzip ist der Steuerwagen iden-
tisch aufgebaut, wesentlicher Unter-
schied ist der Grundrahmen aus Kunst-
stoff. Trotz eines eingelegten Beschwe-
rungsbleches ist er dennoch relativ
leicht geraten.
In der Bodenwanne befindet sich ein
Funktionsdecoder mit identischer
Adresse, sodass beim gemeinsamen Di-
gitalbetrieb von Trieb- und Steuerwa-
gen beide parallel agieren; allerdings
reagiert nur der Triebwagen auf strom-
lose Gleisabschnitte. Gekuppelt sind

22 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
Tief im Metallrahmen liegt der Motor, von der flachen Inneneinrichtung gut versteckt. Er Das Abnehmen der Bodenplatte ist wegen
treibt über eine Kardanverbindung das Drehgestell unter Führerstand 2 an. Die gut dimen- der integrierten Stromschleifer mit ihren
sionierte Schwungscheibe sorgt für ausgewogene Fahreigenschaften. Der große Stützkonden- sehr kurzen Kabeln nur recht eingeschränkt
sator und der Anschluss zur Beleuchtung verstecken sich im Abort. möglich. Fotos: MK

beide Fahrzeuge durch eine starre digkeitsbereich sehr gut regeln. Dank Die beiden Fahrzeugteile sind in ei-
Deichsel aus Kunststoff, die jeweils in der geringen Eigengeräusche kommt nem Styroporformteil eingelegt, das von
einem kulissengeführten Normschacht der sehr authentische Sound eines einem Stülpkarton umgeben wird. Die
steckt. Dieser ist wegen der tiefliegen- Gleichstromtriebwagens gut zur Gel- Bedienungsanleitung besteht aus einer
den Frontunterkante 3 mm tiefer ange- tung. Daneben verfügt das Modell über übersichtlichen 3D-Darstellung aller
ordnet worden. Dadurch ist auch die weitere 25 Digitalfunktionen wie z.B. Zurüst- und Wartungsarbeiten – ergänzt
Stellung beider Fahrzeuge zueinander Fahrgeräusch, Schaffnerpfiff, Kom- durch umfangreiche Informationen
vorgegeben. pressor oder Innenbeleuchtung. zum Sounddecoder – und wird durch
Die Stromabnahme erfolgt auf iden- Die Zugkraft des Triebwagens ist für das Ersatzteilblatt vervollständigt.
tische Weise über alle Räder mit Rad- das Bewegen der zweiteiligen Einheit
schleifern, die von oben auf den Spur- völlig ausreichend. Sie würde statt des Fazit
kränzen arbeiten. Der erhöhte Roll- Steuerwagens auch das Mitnehmen
widerstand wird insbesondere beim von einem oder zwei Güterwagen er- Die maßstäbliche Wiedergabe dieses
Steuerwagen deutlich. Mit der Haupt- möglichen, doch der zugunsten einer DB-Klassikers wurde bestens umge-
platine sind die Schleifer über Kabel geschlossenen Schürze 3 mm tiefer lie- setzt. Dazu gehören auch die ausgewo-
verbunden, die durchaus etwas länger gende Normschacht erfordert eine spe- genen Betriebseigenschaften und das
sein könnten, um die Bewegungsfrei- zielle Kupplungsdeichsel. Roco typische Fahrgeräusch samt den vielen
heit der Drehgestelle bis zum maxima- empfiehlt hier die gekröpfte Deichsel anderen Digitalfunktionen. Es war zu-
len Ausdrehen nicht einzuschränken. aus der Packung des VT 98 (die leider dem richtig, die Schürze ohne Ausspa-
Die Stirn- und Schlussbeleuchtung dem 515 nicht beiliegt) oder die höhen- rung zu gestalten, auch wenn der Norm-
wechselt mit der Fahrtrichtung, wenn verstellbaren Kupplungen Art.-Nrn. schacht dadurch nicht auf der übli-
der Triebwagen mit dem Steuerwagen 40287, 40396 oder 89278. chen Höhe liegen kann. bz
gemeinsam unterwegs ist, bleiben die
Signalleuchten an den gekuppelten Maßtabelle Baureihe 515 in H0 von Roco
Fronten richtigerweise aus.
Im Fahrbetrieb lässt sich das Ge- Vorbild 1:87 Modell
spann über den gesamten Geschwin- Längenmaße
Länge über Puffer: 23 400 268,97 269,2
Länge über Kasten: 22 500 258,62 259,2
Messwerte BR 515 Puffermaße
Pufferlänge: 620 7,13 7,0
Gewicht ETA/ESA: 375/125 g Puffermittenabstand: 1 750 20,11 19,9
Pufferhöhe über SO: 1 060 12,18 12,2
Haftreifen: 2
Pufferteller: 530 x 360 6‚1 x 4,1 5‚5 x 3,5
Zugkraft Führerstand 1 vorn/2 vorn Höhenmaße über SO
Ebene: 59/54 g Dachscheitel: 3 513 40,38 40,9
30 ‰ Steigung: 50/45 g Breitenmaße
Geschwindigkeiten (Lokleerfahrt) Fahrzeugkasten: 2 954 33,95 34,1
Vmax: 120 km/h bei Fahrstufe 126 Achsstände
VVorbild: 100 km/h bei Fahrstufe 106 Gesamtachsstand: 17 700 203,45 203,7
Vmin: ca. 0,1 km/h bei Fahrstufe 1 Drehzapfenabstand: 15 200 174,71 173,0*
NEM zulässig: 130 km/h bei Fahrstufe – Drehgestell-Radstand: 2 500 28,74 28,7
Raddurchmesser
Auslauf vorwärts/rückwärts
ETA: 950 10,92 11,0
aus Vmax: 148 mm
ESA: 900 10,34 11,0
aus VVorbild: 116 mm
Radsatzmaße entsprechend NEM 310 (Ausgabe 2009)
Schwungscheibe Radsatzinnenmaß: – 14,4+0,2 14,4
Anzahl: 1 Spurkranzhöhe: – 0,6+0,6 0,8
Durchmesser: 12,9 mm Spurkranzbreite: – 0,7+0,2 0,8
Länge: 8,1 mm Radbreite: – 2,7+0,2 2,8
Art.-Nr. 72081, uvP: € 384,90 *) Beim angetrieben Drehgestell wurde der Drehzapfen rund 2 mm nach hinten versetzt.

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 23
Oben: Ein Personenzug mit der Lok 93 374
Ein Ausflug in den östlichen Thüringer Wald (Teil 2) befährt das Nasse-Telle-Viadukt. Es könnte
aber auch das Viadukt über den „Finsteren

Durch Berg und Tal Grund“ sein – alles Anschauungssache und


eine Frage des Blickwinkels …
Links oben: Das bekannte Motiv eines nach
Oberlauscha und weiter nach Ernstthal fah-
renden Zuges. Wer einmal beim Vorbild vor
Im zweiten Teil unseres Berichts über die von Siegfried Weigelt der Einstellung des Dampfbetriebs hier ge-
und Lars Bergk gebaute H0-Anlage wandern wir hinauf nach sessen hat, wird sich bestimmt erinnern!
Oberlauscha zum Viadukt „Nasse Telle“ und zum Lauschenstein- Rechts: Die Strecke zwischen dem Südportal
des Lauschensteintunnels und Oberlauscha,
tunnel. Von dort geht es dann wieder hinunter ins Steinachtal der Zug wird gleich in den verdeckten Gleis-
zum Bahnof Blechhammer. Viel Vergnügen und gute Reise! bereich unter den Berghängen einfahren.

D en Bahnhof von Lauscha haben


wir bereits kennengelernt. Mit
dem Erbauer der Anlage sind wir von
der Kopfseite die Nachbildung des Nas-
se-Telle-Viaduktes zu sehen. Das Bau-
werk zwischen dem Lauschensteintun-
Auslöser zu drücken! So soll dieses Mo-
tiv hier auch im Modell nachgestellt
sein, nicht zuletzt als Erinnerung an die
Haus zu Haus gewandert und waren nel und der Haltestelle Oberlauscha Begegnungen mit den „Bergkönigin-
(zumindest bildlich …) bei Greiner, Pet- war zu Zeiten des Planeinsatzes der nen“ an dieser Stelle.
ter oder Memm zu Gast – typische Fa- T 20 eine der beliebtesten Fotostellen. Der Modellbau des Viaduktes war im
miliennamen von Glasbläsern, die hier Gerade wenn sich die preußischen Vergleich zu anderen Hoch- und Kunst-
in der Region besonders auffällig sind. Länderbahnmaschinen mit der Tender- bauten überaus zeitaufwendig, in die-
Nun kommen wir zum zweiten Schen- seite voraus den Berg hinaufquälten, sem Fall waren es rund 720 Stunden.
kel der L-förmigen Anlage. Dort ist an war es einfach unausweichlich, auf den Der Grundkörper besteht aus Sperrholz.

24 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
MODELLBAHN-ANLAGE

Eine Besonderheit ist die Gestaltung der


Betonfläche. Hier hat Siegfried Weigelt
einen inzwischen als Rarität einzustu-
fenden Werkstoff genutzt – nämlich
„mausgraues“ DDR-Toilettenpapier!
Wenn die Modellbahnfreunde aus Jena
noch irgendwo eine verstaubte Rolle fin-
den, wird sie geradezu wie ein Schatz
„einkassiert“. Sie im eigentlichen Sinne
zu verwenden, wäre geradezu ein Fre-
vel, denn das recht derbe Papier eignet
sich ganz hervorragend zur Darstellung
von rauen Putzoberflächen.
Wenn man es nämlich schon etwas
angefeuchtet auf eine Klebefläche legt,
wirft es kleine Wellen; diese Strukturen
bleiben auch bei der nachträglichen
Farbbehandlung erhalten (mit dem
„super-soft“ heutiger Wohlfühlprodukte
ist das Papier allerdings nicht ver-
gleichbar …). Aber gut jetzt. Heute sieht
das Viadukt als Neubau nach der Mo-
dernisierung der Strecke bis Ernstthal
und hinauf nach Neustadt natürlich
ganz anders aus.

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 25
Die 95 027 fährt aus dem Tunnel kommend auf das Lauschaer Stadt-
viadukt. Mit den passenden Verkehrszeichen am Bahnübergang wird
die dargestellte Epoche II ein weiteres Mal fixiert. An der Brücke
sieht man die zu hunderten selbst hergestellten Geländerstützen aus
Schienenprofil, in die Federdraht als Geländer geschoben wurde.
Rechts: Ausfahrt aus dem Südportal des Lauschensteintunnels. Die
93 374 rollt auf den Betrachter zu und hat gleich das Viadukt er-
reicht. Die Steinstruktur des Portals wurde graviert. Hier oben konnte
die Kamera einmal einen Blick entlang der Gleistrasse einfangen,
weiter unten im Tal ist dies nicht möglich.

Das Bild unten zeigt den Zug bei der Ausfahrt aus dem Nordportal. Im
Tunnel verläuft die Strecke in einer 90°-Kurve, ganz ähnlich wie beim
Vorbild. Hier fällt das Modellbahngelände steil ins Steinachtal ab, die
Strecke führt im Berg nach rechts. An den typischen Fotostandpunk-
ten wie dem Lauschensteinberg wurde die Bepflanzung der Anlage
schon sehr verdichtet.

Nun kommen wir zur Nachbildung


des Lauschensteintunnels, er kam Sieg-
fried Weigelt für die Anordnung in der
inneren Anlagenecke mehr als gelegen.
Das Vorbild ist 275 Meter lang; mit ei-
nem Radius von 250 Metern wird der
gleichnamige Berg durch- und umfah-
ren. Dabei wird auf der Fahrt hinüber
und hinein in das Steinachtal außer-
dem ein Höhenunterschied von 9 m
überwunden, dies entspricht einer Nei-
gung von 31,3 ‰. Die unterschiedliche
Bauweise der beiden Portale mit und
ohne Stützmauern wurde genau nach
Vorbild ausgeführt. Alle Portale und
Stützmauern entstanden vor nun schon
37 Jahren aus Suralin. Diese Modell-
baumasse wurde ausgewalzt und in die
Form der Bauteile geschnitten; darin
konnte dann die Steinstruktur eingra-
viert werden. Sobald alles fertig war,

26 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
Über die Bäume hinweg fällt der Blick hinunter ins Tal auf den Bahn-
hof Blechhammer. Die 74er muss ins neben dem Güterschuppen lie-
gende Abstellgleis rücken, damit der Kreuzungsbahnhof für die Per-
sonenzüge aus Sonneberg und Probstzella via Lauscha frei wird.

wurde die Masse auf Alufolie liegend Aus zwei Blickwin-


im Backofen gebrannt. Das DDR- keln kann der Stre-
Modellbauprodukt Suralin ist mit der ckenverlauf im
heutigen Modelliermasse „Fimo“ von Steinachtal zwischen
Staedtler vergleichbar. Lauscha und Blech-
Hinter dem Nordportal führt die Stre- hammer betrachtet
cke auf das beim Vorbild 93 m langen werden. Die beiden
Lauschaer Stadtviadukt. Das Modell hat mit der Baureihe 95
das gleiche „Oberflächenfinish“ wie das bespannten Perso-
Nasse-Telle-Viadukt erhalten; der Zeit- nenzüge befahren
aufwand betrug hier jedoch „nur“ noch den bogenreichen
500 Stunden! Eine modellbauerische Abschnitt in gegen-
Herausforderung war zudem der Bau sätzlicher Richtung.
der ersten Bahnhofsweiche. Sie liegt Diese Motive ent-
nämlich noch auf der Brücke, daher lang der Gleistrasse
musste der Weichenantrieb in dem en- lassen die für eine
gen Raum zwischen der Fahrbahnwan- H0-Heimanlage
ne und dem Scheitel des zweiten Bogens überaus beträchtli-
verdeckt untergebracht werden. chen Dimensionen in
Hinter dem Lauschaer Lokschuppen Größe und Tiefe er-
neigt sich die Strecke ins Steinachtal ahnen.

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 27
genbetrachter. Die eigentlich unattrak-
tiven „Modellbahn-Hubschrauberfo-
tos“ haben hier einmal ihre Berechti-
gung. Das Gebirge türmt sich zu beiden
Seiten steil empor; unter dem Styro-
porgelände kann die um die Anlage
herumführende Strecke bestens in
mehreren Etagen auf der Außenseite
der Anlage im Hang versteckt werden.
Das Bahnhofsgebäude von Blechham-
mer ist wieder ein kompletter Eigen-
bau. Karton, Sperrholz und verschiede-
ne Struktur- und -Dachplatten aus
Kunststoff haben den typischen thürin-
gischen Schieferbau entstehen lassen.
Die letzte große Modellbauaufgabe
war und ist für Siegfried Weigelt jetzt
noch die Ausschmückung der Anlage
mit Bäumen und Büschen. Seit die An-
lage vor vier Jahren im Zustand der
ersten spärlichen Bepflanzungen im
Ein weiterer Blick hinunter ins Tal auf den hinunter. Der Bahnhof Steinach wurde Jenaer Straßenbahndepot zu sehen
Bahnhof Blechhammer. Der Bahnsteig liegt im Modell ausgelassen, stattdessen war, hat sich viel geändert – bis zu den
an der Ausfahrt in Richtung Lauscha schon wird gleich Blechhammer angesteuert. dichten Thüringer Wäldern ist es aber
im Bogen. Hier waren Nacharbeiten erforder- Aus Lauscha kommende Züge fahren noch ein weiter Weg. Doch schon jetzt
lich, damit beim Einsatz der „U-Boote“ der in einem leichten Rechtsbogen in die ist die Bewaldung sehr weit vorange-
BR 119 die zwischen den Drehgestellen her- Kreuzungsstation hinein; das Modell schritten und macht einen überzeugen-
ausschwenkenden Rahmen nicht anstoßen – zeigt genau die Vorbildsituation. Wie- den Eindruck.
schließlich soll bei Ausstellungen auch der der kam dies der Anlagenplanung sehr Siegfried Weigelts Wunsch wäre,
DR-Betrieb in der Epoche IV um 1985 gezeigt entgegen, denn so kann die talwärts dass seine Anlage einmal in gute Hän-
werden können. Auf dem Ladestraßengleis führende Strecke perfekt in einer de weitergegeben werden kann, dass
steht derweil noch immer die 74er mit dem 90°-Kurve auf den zweiten Anlagen- man die hier investierte Modellbauleis-
kurzen Nahgüterzug, um hier auf die nächste schenkel geführt werden. tung schätzt und es möglich wäre, das
Kreuzungsmöglichkeit zu warten. Tief unten im Tal rückt der Bahnhof Schaustück auch öfter präsentie-
Fotos: Helge Scholz schon fast aus den Blicken der Anla- ren zu können. Helge Scholz

28 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
Internationale Messe für
Modelleisenbahnen, Specials & Zubehör

13. – 15. MÄRZ 2020


MAI MARK THALLE
MANNHEIM

Öffnungszeiten: Freitag bis Sonntag 9.00 –17.00 Uhr

Neuheiten des Jahres, erstmals öffentlich präsentiert! · Internationaler Treffpunkt der Modellbahner ·
Spezialisten vor Ort · Liebe zum Detail · Nostalgie und Moderne · Begeisterte Familien · Leuchtende
Kinderaugen · Extravagante Modellbahn-Anlagen · Alle Spuren · Alle Größen · Herzlich Willkommen.

WWW.FASZINATION-MODELLBAHN.COM
faszination.modellbahn faszination.modellbahn FaszinationModellbau

VERANSTALTER: Messe Sinsheim GmbH . Gustav-Werner-Straße 6 . D-72636 Frickenhausen


T +49 (0)7025 9206-100 . F +49 (0)7025 9206-88100 . modellbahn@messe-sinsheim.de . www.messe-sinsheim.de
NEUHEIT

Firmware-U pdate für Lenz-Digitalfahrgerät den allgemein kurzen Modellbahn-


strecken verlängert.
Bislang konnte man im PoM-Modus

LH101 auf neuesten mit Lenz-Zentralen nur CV-Werte in


Decoder hineinschreiben. Wollte man
eine CV auslesen, musste man in den

Stand gebracht Modus „Programmieren auf dem Pro-


grammiergleis“ wechseln. Das wird
nun komfortabel einfach, wenn der
auszulesende Lokdecoder railComfähig
Mit Hilfe eines kostenlosen Updates lässt sich das jüngs- ist, die LZV200 mit System 3.8 zur Ver-
te Digitalsteuergerät des Lenz-Digitalsystems mit fünf fügung steht und das LH101 mit Versi-
neuen Funktionen ausstatten. on 2.0 ausgerüstet ist. Jetzt können
dank RailCom die Lokdecoder via PoM
auch ausgelesen werden. Das geht so-

U nlängst veröffentlichte Lenz Elek-


tronik die Firmware-Version 2.0
des Digitalsteuergerätes LH101. Wer
de/digitalplus-cv-editor.php. Die Instal-
lation des CV-Editors, die Installation
erforderlicher Windows-Treiber, die
gar schneller als auf dem Program-
miergleis.
Zudem hat man durch das Firmware-
daran interessiert ist, kann das Firm- Verbindung von LH101 mit dem PC so- update die Möglichkeit eingebaut, soge-
ware-Update von https://lenz-elektro- wie das Installieren der Firmware sind nannte Servicevariablen in der
nik.de/digitalplus-handregler-lh101. im Dokument „LH101_Updateanlei- LZV200 Version 3.8 zu lesen und zu
php kostenlos herunterladen. Die ZIP- tung_V20.pdf“, das in der oben ge- schreiben. Momentan sind nur wenige
Datei enthält nicht nur die für das Up- nannten ZIP-Datei mitkommt, koch- Servicevariablen dokumentiert. So ist
date benötigte Quelldatei sondern auch rezeptartig beschrieben. Die einzelnen davon auszugehen, dass mit diesem
ausführliche Dokumentationen (Up- Schritte sollten keine Schwierigkeiten Feature die Möglichkeit für den Zentra-
dateanleitung und Ergänzung zur Be- bereiten, wenn man sich Schritt für lenausbau eingerichtet wurde.
dienungsanleitung des LH101). Schritt an die Anleitung hält. Hat man mit dem LH101 Weichen
Um das Update in das LH101 ein- oder Signale geschaltet, wechselte
spielen zu können, ist zwingend ein Fünf neue Funktionen man bislang mit der Taste „M“ zwi-
Spezialkabel erforderlich, das die Ver- schen zwei Zuständen hin- und her.
bindung zwischen einem Windows- Wer nach Fahrplan auf seiner Modell- Lenz hat nun die Möglichkeit hinzuge-
Rechner und dem LH101 herstellt. bahn oder der Clubanlage fährt, wird fügt, mit zwei weiteren Tasten zu schal-
Wenn es nicht mit dem Handsteuerge- sich über die Möglichkeit freuen, nun tende Objekte gezielt in eine bestimmte
rät mitgeliefert wurde, bestellt man es eine Modellzeit zur Verfügung gestellt Richtung zu stellen. Mit der Taste „8“
direkt bei Lenz. zu bekommen. Sie kann wahlweise im wird auf den Zustand „+“, mit der Tas-
Ist die Hardware beieinander, ist Wechsel mit der Funktionsanzeige auf te „0“ auf den Zustand „-“ geschaltet.
noch für Software auf dem Windows- der zweiten Displayzeile des LH101 Sollen Decoder eingestellt werden,
Rechner zu sorgen. Viele werden das dargestellt werden. Dabei befindet setzt man bestimmte CVs (Konfigurati-
Programm CV-Editor bereits installiert sich die Uhr in der LZV200 mit der onsvariablen). Bevor diese Methode
haben, wenn sie zum Beispiel Lenz- Softwareversion 3.8. Sind mehrere vor geraumer Zeit eingeführt wurde,
Decoder konfiguriert haben. Man benö- LH101 an dieser Zentrale angeschlos- programmierte man registerweise.
tigt die neueste Version von der Inter- sen, wird auf allen dieselbe Zeit ange- Dieser Registermodus wurde nun wie-
netseite https://www.lenz-elektronik. zeigt. Dabei besteht die Zeitangabe der eingeführt, damit bei Bedarf für
aus Wochentag, Stunde, Minute sowie alte Decoder, die mit CVs noch nichts
dem Zeitfaktor. Dieser lässt die Uhr je anfangen können, wieder eine Auslese-
nach Wunsch bis zu 31 Mal schneller und Programmiermöglichkeit be-
laufen. Dadurch wird die Fahrzeit auf steht. Rainer Ippen

Zum Updaten der


Firmware des LH101
wird die aktuelle
Version der Software
CV-Editor benötigt.
Im Register Setup
befindet sich eine
Schaltfläche zur
Steuerung des Up-
dates. Die Vorge-
hensweise wird in
der Anleitung be-
Um ein Update ins LH101 einzuspielen, benö- schrieben.
tigt man statt des XBus-Kabels ein spezielles Foto und Screenshot:
Adapterkabel mit USB-A- und RJ-Stecker. Rainer Ippen

30 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
MIBA-PRAXIS

A uch das jüngste Fahrgerät des DCC-


Systems Digital plus aus dem Hause
Lenz, das LH101, zeichnet sich mit einer
Bauanleitung

durchdachten Formgestaltung aus. So


liegt es gut in der Hand. Das Stellrad mit
Drucktastenfunktion und das Tastenfeld
Ablageschale für
sind praktisch angeordnet und lassen
sich schnell erarbeiten. Man kann das
Gerät mit der einen Hand halten und
das LH101 von Lenz
mit der anderen bedienen. Es ist auch
nicht kompliziert, es mit einer Hand zu
halten und es zugleich mit dem Daumen
dieser Hand zu bedienen. Somit gelingt
das Steuern von Zügen intuitiv und spie-
lend, wie auch das Programmieren von
einzelnen CVs.
Bei längeren CV-Sequenzen, wie
beim Function Mapping etwa, möchte
man aber vielleicht das Eingabegerät
wie eine Computertastatur vor sich auf
den Tisch legen, mit der einen Hand die
Eingaben machen und die andere
Hand zum Navigieren in der Liste mit
den CV-Adressen und -Werten benut-
zen. Das gelingt mit dem LH101 nicht
ohne weiteres. Die abgeschrägten Kan-
ten der Rückseite, die das Gerät be-
quem in der Hand liegen lassen, wie
auch die auf der Rückseite des Gehäu-
ses (vom Gehäuse umschlossene) her-
vorstehende RJ-Buchse lassen bei Be- Kaum etwas ist so perfekt, dass man es nicht noch ver-
tätigung der Tasten das flach auf den
bessern könnte. Das gilt auch für das Digitalfahrgerät
Tisch gelegte Gerät kippeln.
Abhilfe schafft eine selbst gebaute LH101 aus dem Hause Lenz. Mit einer Ablageschale, die
Ablageschale, die so gestaltet ist, dass als Feierabendbastelei schnell gebaut ist, bieten sich
sie das Kippeln verhindert. Sie muss
erweiterte Nutzungsmöglichkeiten.
zudem so geformt sein, dass das An-
schlusskabel nicht stört. Außerdem
sollte das LH101 leicht entnehmbar und -schrauben zum Einsatz kommen, Platten. Für den Sperrholzzuschnitt
sein, wozu seitliche Aussparungen zum damit die Schraubenköpfe nicht das überträgt man die Konstrunktions-
bequemen Greifen des Gerätes vorzu- Fahrgerät berühren. zeichnung im Maßstab 1:1 auf das
sehen sind. Soll die Ablageschale auch Holz, indem man die Eckpunkte mit
zur geordneten Ablage des LH101 in Sperrholzversion einer Reißnadel durchsticht und dann
Betriebspausen dienen, so können zwei die Konturen zeichnet. Sodann wer-
Bohrungen im Schalenboden für Befes- Die Schale kann zum Beispiel aus den lange Kanten mit einer Kreissäge
tigungsschrauben nützlich sein. Dabei Sperrholz angefertigt werden. Man ausgeschnitten. Kurze Sägekanten ins-
sollten vorzugsweise Senkbohrungen benötigt 3 mm dicke handelsübliche besondere bei den Nuten und Zinken

Wenn die lasergeschnittenen Acrylteile Die Schnittkanten an den lasergeschnittenen Mit Hartkunststoffkleber werden die Teile
Schmauchspuren haben, werden sie mit Was- Bauteilen haben scharfkantige Grate, die mit miteinander verklebt, wobei möglichst we-
ser und Radierschwamm oder auch mit In- einer feinhiebigen Feile oder mit Sandpapier nig Klebstoff „daneben“ gehen sollte.
dustriealkohol entfernt. vor dem Zusammenkleben entfernt werden. Fotos: Rainer Ippen

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 31
Die Aussparung in der Fußwand ermöglicht das Einlegen des LH101 Dank der langen Rundungen in den Seitenwänden ist bequemes Ent-
in die Ablageschale mit angestecktem Kabel. nehmen des LH101 mit Daumen und Zeigefinger möglich.

Auf dem Tisch liegend würde das LH101 bei der Bedienung aufgrund seiner Rückwandgestaltung kippeln. Die Ablageschale und insbesondere
die entsprechend der Rückwand geformten und angeordneten Auflagestege verhindern das.

können mit einer Laub- oder Deku- entfernt. Mit Weißleim klebt man zu- der ohne weiteres möglich sein, so-
piersäge herausgetrennt werden. Bei nächst Kopf- und Fußwand ein, gefolgt dass das LH101 straff passend in die
Bedarf sind noch die Bohrungen für von den langen Seitenwänden und den Schale gelegt und dennoch bequem
die Befestigungsschrauben einzubrin- beiden Auflagestegen. Da Weißleim herausgenommen werden kann.
gen und zu senken. Anschließend wer- nicht sofort abbindet, sollte das recht-
den mit Schleifpapier die Sägegrate winklige Ausrichten der Teile zueinan- Kunststoffversion
Statt zu sägen und zu bohren, kann
man die Teile auch von einem Dienst-
leistungsbetrieb, der Zuschnitt mit La-
sertechnik anbietet, vornehmen lassen.
Dies sollte man tunlichst auch machen,
wenn man statt Sperrholz Acrylplatten
(3 mm dick) verarbeiten möchte, wie
das Beispiel es zeigt. Dazu benötigt der
Dienstleister eine Zeichnung in digita-
ler Form. Je nach Anbieter und Laser-
schnittgerät sind hier die Anforde-
rungslisten, die beim Dienstleister zu
erfragen sind, zu beachten. So wird oft
Die Zeichnung wird im Maßstab 1:2 verlangt, dass Innen- und Außenkontu-
dargestellt. Stellt man beim Kopie- ren sowie Gravuren farblich zu unter-
ren eine Vergrößerung von 200 % scheiden sind. Auch sollten die Teile
ein, kann sie als Schablone dienen. gegenüber der Konstruktionszeichnung
Es sind nur die wichtigsten Maße fertigungsgerecht neu angeordnet wer-
zur Kontrolle eingetragen worden. den, damit das Material optimal ausge-
Zeichnung: Rainer Ippen nutzt wird. Nebenstehende Zeichnung

32 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
Alternativ zur flachen Ablageschale (vorne) kann man sich auch eine
pultartige mit 15°-Neigung (hinten) bauen. Diese ist konstruktiv …

… so ausgelegt, dass seiner Dünnflüssigkeit nicht gut verar-


sie sich auch senk- beiten. Für das Beispiel wurde Hart-
recht an einer Anla- kunststoffkleber verwendet. Bei vor-
genkante befestigen sichtigem Auftrag des fast flüssigen
lässt. Die Baupläne Klebstoffs kommt man zu guten Ergeb-
stehen auf www. nissen. In jedem Fall ist bei der Verar-
tonrip.de/lh101-schale beitung für gute Belüftung zu sorgen,
zur Einsicht. Hier gibt und es sind die Gesundheits- und Ver-
es sogar noch eine arbeitungshinweise auf der Klebstoff-
alternative untere verpackung zu berücksichtigen.
Wand.
Alternative Pultform
findet man im Web auf www.tonrip.de/ einer feinhiebigen Feile (es geht auch
lh101-schale in digitaler Form. Sandpapier) die Schnittkanten entgra- Die beschriebene Ablageschale liegt
Wenn die ausgeschnittenen Acryltei- tet. Bei der Passprobe müssen alle Tei- flach auf dem Untergrund. Man kann
le vom Dienstleister kommen, sollte le nicht zu schwergängig ineinander sich aber auch eine pultartige Schale
man zunächst die Schutzfolie entfer- passen. bauen. Wird diese wahlweise um 180°
nen. Ab jetzt ist sorgsames Arbeiten Die Montagereihenfolge ist wie bei gedreht, lässt sie sich an der Anlagen-
erforderlich, um den Glanz der Ober- der Sperrholzversion: Kopf- und Fuß- kante hängend befestigen.
fläche nicht zu beeinträchtigen. Es teile, Seitenwände und dann die Aufla- Ist die Ablageschale fertig montiert,
kann vorkommen, dass an den Teilen gestege. Als Klebstoff bieten sich Se- kann das LH101 nicht nur bequem in
Schmauchspuren vom Schneidvor- kundenkleber, spezieller Acrylkleber der Hand liegen, sondern auch kippel-
gang anhaften. Diese können mit war- oder reines Aceton an. Manche Sekun- frei auf einem Tisch abgelegt oder hän-
mem Wasser und einem sogenannten denkleber dünsten während des Fest- gend an der Anlagenkante bedient
Radierschwamm oder auch mit Indus- werdens aggressive Gase aus, die die werden. Zudem bekommt das Fahrge-
triealkohol weitgehend und schonend Oberfläche angreifen. Spezieller Acryl- rät in Betriebspausen einen festen
entfernt werden. Sodann werden mit kleber ist teuer. Aceton lässt sich wegen Platz. Rainer Ippen

Digital-Profi werden!
Mit unseren preiswerten
Fertigmodulen und Bausätzen für
die Digitalsysteme
Märklin-Motorola und DCC:
Märklin-, LGB-, Roco-,
Lenz-Digital, EasyControl,
ECoS, TWIN-CENTER,
DiCoStation, Intellibox!
Digital-Praxis pur von LDT: s'YÃøtªYĄøjYď¾YĄò­Y¶­Ã
- Auf unserer Web-Site finden Sie ĘÊÃ,j­øģ
neben Produktinformationen auch sòYøYøòÃ
alle Bedienungsanleitungen und
Anschlussbeispiele zum s=Y¶­øĄ­øtªòYø¾YĄĄÃ
Littfinski DatenTechni(LDT)
Kontakt über: Downloaden. s,YĄĒò¶­tªø ďøtªęòμ
Bühler electronic GmbH - Digital-Profi werden: Das Buch für sħtμò^tªÃ
Ulmenstr. 43 / 15370 Fredersdorf Einsteiger und Fortgeschrittene. s'Yøò¡øtªÃ­ĄĄÃ Yďø^Ąğ
www.ldt-infocenter.com www.model-scene.com

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 33
MIBA-ANLAGEN

Das Lebenswerk
Deutschland € 12,– | Österreich € 13,80 | Schweiz SFr 19,80 | BeLux € 13,90 | Niederlande € 15,–

MIBA-Anlagen 1/2020

Die grandiose Modellbahnanlage von

Rolf Weinert Bahnhof Syke in H0 – ein Lebenswerk

Die grandiose Modellbahnanlage


von Rolf Weinert
Weinert-Modelle sind seit Jahrzehnten bekannt für höchste Detaillierung und äußerst
geschmeidige Fahreigenschaften. Zu verdanken ist dies Rolf Weinert und der ihm
eigenen Akribie. Und wenn ein solcher „Pingel“ – wie man im Norden anerkennend
sagt – eine Anlage baut, dann kann der Betrachter etwas Außergewöhnliches erwarten.
Die MIBA ist stolz darauf, ihren Lesern diese einzigartige Modellbahnanlage präsen-
tieren zu dürfen. Zu sehen ist der norddeutsche Bahnhof Syke, ein Durchgangsbahnhof
an der Strecke Osnabrück–Bremen, mit der abzweigenden Schmalspurbahn Syke–
Hoya–Asendorf. Der Anlagenentwurf stammt von niemand Geringerem als dem t.FIS"OTQSVDIHFIUOJDIU
unvergessenen Rolf Knipper. Der Profifotograf Markus Tiedtke hat die unzähligen t%JFCFTPOEFSF(FTDIJDIUF
 FJOFT-BOH[FJUQSPKFLUFT
liebenswerten Motive auf diesem Gesamtkunstwerk in 1:87 mit viel Herzblut, aber t#BTJTFJO1MBOWPO3PMG,OJQQFS
auch technisch perfekt eingefangen. Ein Anlagenporträt der Extraklasse, das Sie sich
nicht entgehen lassen sollten! Kleinbahn Hoya–Syke–Asendorf Ladestraße im Bahnhof Syke Ziegelei mit Feldbahn + Tongrube

! !
4 ! ! ! ! 4! ! ! ! ! !
116 Seiten im DIN-A4-Format, Klammerbindung, mehr als 150 Abbildungen
Best.-Nr. 15087339 | € 12,–

Erhältlich im Fach- und Zeitschriftenhandel oder direkt beim MIBA-Bestellservice,


Am Fohlenhof 9a, 82256 Fürstenfeldbruck, Tel. 0 81 41 / 534 81 0, Fax 0 81 41 / 5 34 81 -100,
www.facebook.de/vgbahn.de bestellung@vgbahn.de, shop.vgbahn.de

Ein Jahr auf einen Klick


Dieser digitale Informations- und Wissensspeicher enthält alle MIBA-Ausgaben des
Jahrgangs 2019: 12 mal „MIBA-Miniaturbahnen“, die komplette MIBA-Messeaus-
gabe 2019 mit allen Neuheiten und Ankündigungen sowie die vier MIBA-Spezials
119 bis 122 „Landschaft mit Landwirtschaft“, „Warten, pflegen, verbessern“,
„Nebenbahnen – Strecken, Bauten, Züge“ und „Projekte mit Pfiff“. Mit MIBA-
Gesamtinhaltsverzeichnis 1948 bis 2019 sowie allen notwendigen Such- und Druck-
optionen. Eine Fundgrube für die Modellbahn-Praxis und eine unerschöpfliche Infor-
mationsquelle für alle Fans der kleinen Eisenbahn!
DVD in Singlebox · Best.-Nr. 16284181 · € 15,–

Chronik der Modelleisenbahn: MIBA-Miniaturbahnen 1948 – 2013


Über 890 MIBA-Ausgaben von 1948 bis 2013, rund 26.000 Artikel zum Thema Modelleisen-
bahn, insgesamt ca. 70.000 Seiten. Diese Archiv-Sensation enthält alle seit 1948 erschie-
nenen MIBA-Monatsausgaben – alle Artikel, alle Fotos und alle Zeichnungen im pdf-Format.
5 DVDs in Multibox · Best.-Nr. 16284174 · € 60,–
Systemanforderungen: mind. PC Pentium IV 1200 MHz, ab Windows Vista,
ca. 120 MB freier Festplatten-Speicherplatz

Erhältlich im Fachhandel oder direkt beim


4 MIBA-Bestellservice, Am Fohlenhof 9a, 82256 Fürstenfeldbruck
MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
Tel. 08141/534810, Fax 08141/53481-100, E-Mail bestellung@vgbahn.de, www.miba.de
vo Pre
n5 ise LESERUMFRAGE
.00 im
0,– Ge
Eu sam
ro tw
ge ert
zu
w inn
en
!

Der Gewinner des zweiten Preises kann sich


über eine Fahrt mit der IGE Hersbruck freuen. Zum Beispiel
bei herrlichem Winterwetter in die Schweiz. Foto: IGE Hersbruck

Große VGB-Leserumfrage: Das Goldene Gleis


D ie Verlagsgruppe Bahn verleiht er-
OFVUJO,BUFHPSJFOt%BT(PMEFOF

Karte einsenden und


Gleis“! Wir zeichnen Hersteller aus, die
Sie wählen werden – eine Anerkennung
für gelungene Fahrzeugkonstruktionen,
Zubehör und innovative Technik!
Aus den vorgestellten Neuheiten des
&STDIFJOVOHTKBISFT  IBCFO XJS
eine Auswahl getroffen, die Sie auf den
Preise gewinnen!
nächsten Seiten finden. Tragen Sie ein-
Die Leser der VGB-Zeitschriften MIBA, Modelleisenbahner, Eisen-
GBDI KF ,BUFHPSJF EJF /VNNFS *ISFS
Lieblingsneuheit in die Felder der bei- bahn-Journal und Züge verleihen auch in diesem Jahr wieder
liegenden Postkarte ein. „Das Goldene Gleis“ für herausragende Modelle, Zubehör und
Alles, was Sie zur Teilnahme tun
müssen, ist das fristgerechte Einsenden
Technik. Sie, liebe Leser, wählen aus, welche Hersteller ge-
der ausgefüllten Postkarte an die Ver- winnen werden! Und unsere Glücksfee ist vielleicht gerade Ihnen
lagsgruppe Bahn. Zur Verlosung stehen hold, wenn einer der drei Hauptgewinne oder einer der Sach-
Preise im Gesamtwert von über 5.000,–
Euro!
preise ausgelost wird.

2. Preis
Bahnreisen
mit histori- 3. Preis
schen Fahr-
zeugen in Einkaufsgutschein Schweickhardt
alle Regio- Erfüllen Sie sich Ihre Modellbahnwün-
nen des sche! Dabei hilft der Einkaufsgutschein
Landes – gestiftet und einzulösen bei Treff-
1. Preis Wer wollte es bestreiten: Bahnreisen punkt Schweickhardt, Waiblingen –
mit historischen Fahrzeugen machen im Wert von 500,– Euro.
Einkaufsgutschein DM-Toys bzw. weit mehr Freude als eine normale Außerdem verlosen wir Sachpreise im
Modellbahn-Union Zugfahrt. Besondere Verdienste hat auf Gesamtwert von rund 2.000,– Euro:
Bei Modellbahn-Union und DM-Toys diesem Gebiet die IGE Erlebnisreisen r 5SJFCGBIS[FVHNPEFMMF
findet der Modellbahner alles, was er erworben, die ein vielfältiges Pro- r 8BHFONPEFMMF
braucht. Machen Sie Ihren nächsten gramm von Touristikfahrten anbietet. r (FCÅVEFCBVTÅU[F
Einkauf mit diesem Gutschein – N-Bah- Fahren Sie im In- und Ausland mit r #ÛDIFS
ner bei DM-Toys, Anhänger anderer Dampfloks oder anderen Traktionsar- r %7%T
Spurweiten bei Modellbahn-Union – ten und zahlen Sie mit Ihrem Gutschein Wir wünschen allen Einsendern
im Wert von 1.500,– Euro. im Wert von ca. 1.000,– Euro. viel Glück! MK

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 35
A-01: B-05:
KATEGORIE A: Dampflokomotiven H0

KATEGORIE B
Märklin Piko
S 3/6 ICE 4
Hochhaxige DB AG
K.Bay.Sts.B.

A-02: B-06:
Märklin Zeitgeist
44 Öl Models
DB Berglok
BZB, H0m

A-03: C-01:

KATEGORIE C: Diesel-Triebfahrzeuge H0
Märklin ESU
65 V 60
DB DB

A-04: C-02:
Märklin Märklin
78.10 V 320
DB DB

A-05: C-03:
PMT Piko
89.78 260 DB/
DRG 364 DB AG

A-06: C-04:
Roco Piko
86 VT 2.09
DB/DR DR

B-01: C-05:
KATEGORIE B: Elektro-Triebfahrzeuge H0

Lemke Roco
Tallok V 180
BZB DR
H0e/H0m

B-02: C-06:
Märklin Tillig
103.1 T1
DB GHE
H0m

B-03: D-01:
KATEGORIE D: Triebfahrzeuge TT

Piko Gützold
120 005 65.10
DB DR

B-04: D-02:
Piko Kühn
181.2 T478
DB CSD

36 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
D-03: E-09:
KATEGORIE D: Triebfahrzeuge TT

KATEGORIE E
Piko Piko
Kaluga- 221
Werkslok DB
in N

D-04: F-01:

KATEGORIE F: Triebfahrzeuge 0/1/G


Tillig KM 1
Vectron 98.75
Berg
in 1

E-01: F-02:
KATEGORIE E: Triebfahrzeuge Z/N

Fleischmann KM 1
V 180 V 100.20
DR in 1
in N

E-02: F-03:
Hobbytrain Lenz
G 1000 BB 89.70
in N in 0

E-03: F-04:
Hobbytrain Lenz
Dual-Mode 94.5
Vectron in 0
in N

E-04: F-05:
Jägerndorfer Lenz
4010 Klv 12
ÖBB in 0
in N

E-05: F-06:
Kato/Lemke LGB
ICE 4 Ge 6/6
DB AG RhB
in N in G

E-06: F-07:
Liliput Märklin
Dampf- 78
speicherlok in 1
in N

E-07: F-08:
Märklin Märklin
103.1 Ce 6/8 III
DB SBB
in Z in 1

E-08: F-09:
Märklin Piko
E 41 50.35
in Z DR
in G

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 37
G-01: H-05:
KATEGORIE G: Ausländische Triebfahrzeuge H0

KATEGORIE H: Reisezugwagen H0
Märklin Piko
TGV V150 EW1
Weltrekord SBB
SNCF

G-02: H-06:
Piko Roco
D.145 ARDmh 105
FS DB

G-03: H-07:
Piko Roco
SU 46 Rekowagen
PKP 2-/3-achsig
DR

G-04: H-08:
Piko Roco
RBe 4/4 EW II
SBB SBB

G-05: H-09:
Roco Tillig
Re 4/4 Regierungszug
BLS Teil 2
DR

G-06: H-10:
Roco Tillig
BB 7200 Post m-bII/
SNCF 24,2
DR

H-01: I-01:
KATEGORIE I: Güterwagen H0
KATEGORIE H: Reisezugwagen H0

ESU/ Brawa
Pullman Glmms 19.05
n-Wagen DR
DB/DB AG

H-02: I-02:
Jägerndorfer Brawa
UIC-X-Wagen Säuretopf-
ÖBB wagen
DRG/DB/DR

H-03: I-03:
Piko ESU
x-Wagen Pullman Gas-
DB kesselwagen
DB

H-04: I-04:
Piko Exact-train
Bnrdzf 483 Glmms 19.05
DB AG DR

38 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
I-05: J-08:
KATEGORIE I: Güterwagen H0

KATEGORIE J
Exact-train Tillig
Omm 34 Umbauwg.
Klagenfurt Bauzugwg.
DRG/DB/DR DB AG
in TT
I-06: K-01:

KATEGORIE K: Güterwagen TT/N/Z


Exact-train Brawa
24-m3- K2
Kesselwagen SBB
BA Uerdingen in N

I-07: K-02:
Roco Fleischmann
T3-Trag- Habbiins
wagen in N

J-01: K-03:
KATEGORIE J: Reisezugwagen TT/N/Z

ACME Fleischmann
UIC-X-Wagen Rils 652
FS DB AG
in N in N

J-02: K-04:
ASM Fleischmann
LHB- T3-Tragwagen
Prototypen in N
in N

J-03: K-05:
Kühn Kühn
Rekowagen Uaoos-y
2-/3-achs. Kaliwagen
DR DR
in TT in N
J-04: K-06:
Minitrix Märklin
WGmh Rmms 33
DB DB
in N in Z

J-05: K-07:
Minitrix Modellbahn
Schlafwagen Union
SDZ Rbmms 55
in N DB
in N
J-06: K-08:
MW-Modell Modellbahn
Schlieren- Union
wagen Tcefs
SBB DB
in N in N
J-07: K-09:
Schirmer Modellbahn
Einheits- Union
Abteilwagen Omm 52
DR DB
in TT in N

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 39
L-01: M-06:

KATEGORIE M: Gebäude H0
KATEGORIE L: Wagen 0/1/G

KM 1 Loewe
Rmms 33 Runder
DB/DR Posten
in 1

L-02: M-07:
LGB Märklin
sä. BCC preußischer
in G Wasserturm

L-03: M-08:
LGB Modell
Packwagen Manufaktur
RhB Runde Tank-
in G stelle

L-04: M-09:
Schnellen- Modellbahn
kamp Union
Fac 266 Stellwerk
DB
in 0
L-05: M-10:
Schnellen- Müllers
kamp Bruchbuden
Klmmgks 66 Ostendstraße
DB
in 0
M-01: N-01:
KATEGORIE N: Zubehör H0
KATEGORIE M: Gebäude H0

Busch Auhagen
Brückenhaus Umspann-
Wismar werk

M-02: N-02:
Busch Westsäch-
Kraftwerk sische Fein-
Kammerl gusswerke
württ.
Wasserkran
M-03: N-03:
Busch Heki
drei verfalle- Kastanie
ne Häuser

M-04: N-04:
Faller Faller
EG Schierke Container-
kran

M-05: N-05:
Faller MTE
Fabrikhalle Antonow
Baukasten- AN-2
konzept

40 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
N-06: P-02:
KATEGORIE N

KATEGORIE P: Zubehör 0/1/G


Noch Real-Modell
Kapellen- Lokschuppen
Ruine in 0

O-01: P-03:
KATEGORIE O: Zubehör TT/N/Z

Auhagen Schuco
Portalkran Traktor T-100
in TT in 1

O-02: P-04:
Busch Silhouette
Framo Fichten
V901/2 in 0
in TT

O-03: Q-01:

KATEGORIE Q: Straßenfahrzeuge H0
Klingenhöfer Artitec
Hunde Bischof-
in Z Polytrac

O-04: Q-02:
Kres BoS
Simson Maybach
S50/51 SW 38
in TT

O-05: Q-03:
Laffont Brekina
Bf. Wald- Fiat
angelloch Millepiedi
in Z

O-06: Q-04:
Lemke miNis Busch
MB LF 16 UAZ 469
in N

O-07: Q-05:
Modellbahn- Herpa
Union BMW 5er
16-m-Dreh-
scheibe in N

O-08: Q-06:
SMB Minichamps
N40K MB AMG GT
Gleissystem
in N

P-01: Q-07:
KATEGORIE P

Plus Modell Rietze


Bauwagen e-Citaro
in 1 Bus Hamburg

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 41
Q-08: R-08:

KATEGORIE R: Modellbahntechnik
KATEGORIE Q: Straßenfahrzeuge H0

Saller Siku
Peugeot 201 T Frontlader
Bluetooth
in 1

Q-09: R-09:
Schuco Viessmann
Unimog 406 Motor-
weichen-
antrieb

Q-10: R-10:
Wiking Weinert
Tempo Kurze
Matador Weichen
in H0

R-01: S-01:
KATEGORIE R: Modellbahntechnik

KATEGORIE S: Digital
Brawa Döhler &
Twindexx IC 2 Haas
mit Zug-Bus Rückmelder
in H0

R-02: S-02:
Faller ESU
Car-System Loksound 5
Chassis-Set
in H0

R-03: S-03:
FlexiTrail Lenz
Teppichbah- LZV 200
ning-Trassen-
elemente

R-04: S-04:
Märklin Märklin
57-t-Dampf- Decoder-
kran tester
in H0

R-05: S-05:
Märklin Piko
Eaos mit Smart-Pro-
Sound grammer
in H0

R-06: S-06:
Piko Roco
Digital- Z21-Dual
kupplung Booster
in H0

R-07: S-07:
Roco Tams
Güterwagen Helios
mit Schluss- Pendelzug-
licht in H0 steuerung

42 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
A Anlagenplanung
M Modellbahnanlagen

Seit 1998
D Dioramenbau
Guido Kiesl
&SLFSTSFVUIFS4USr1MՓCFSH
4FMC
5FM'BYr'VOL
F.BJMHLJFTMBNE!àDIUFMHFCJSHFPSH
www.modelleisenbahnbau.de

k
Alles zum Selbstätzen, Messing- u. Neusilberbleche von 0,1 bis 0,8mm,

i
beidseitig m. Fotolack beschichtet und mit Schutzfolie abgeklebt,

n
Ätzanlagen, Belichtungsgeräte, Chemikalien, Schwarzbeizen

ch
für verschiedene Metalle, viele Messingprofile,
Ätzteile für Baugrößen Z, N, TT, H0, 0,

tzte
Ausführlicher
Miniaturketten, Auftragsätzen
und informativer
nach Ihrer Zeichnung
Katalog gegen € 5,-- Schein

Ä
oder Überweisung (wird bei Kauf angerechnet)
SAEMANN Ätztechnik
Zweibrücker Str. 58 • 66953 Pirmasens • Tel. 06331/12440
Internet: www.saemann-aetztechnik.de Mail: saemann-aetztechnik@t-online.de

Airbrush-Kurse für Modellbahner


mit Fachbuchautor
Mathias Faber
Infos unter: www.harder-airbrush.de
Tel. +49 (0)40 878798930

3JZLJXYFQYJYJX1FIJSQTPFQFZKझGJWѓR2
– Seit 1978 – Märkische Str. 227
)TWYRZSI
Telefon 0231/ 41 29 20
info@lokschuppen-berlinski.de
)JWSJZJ4SQNSJXMTU[TSIJR9WFINYNTSXZSYJWSJMRJSFZX)TWYRZSI
www.lokschuppen-berlinski.de

Der Schienenreiniger
Wir schneiden und entwickeln Modelle nach Ihren Vorgaben.
Für kontaktfreudige Schienen
Kontaktieren sie uns unter:

info@haeger-lasercut.de
www.schienenreiniger.de "APTIST (OFFMANN 3TRs"AD+ISSINGEN
info@schienenreiniger.de 4ELs&AX

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 43
Neue Flettner-Lüfter für den Brawa-Kühlwagen Nach der Probeanpassung sind die
Lüfter in einer Waschlauge entfettet
worden, um die Flussmittelreste zu

Lüften – aber richtig entfernen. Danach habe ich sie mit


weißer Acrylfarbe aus einer Baumarkt-
Spraydose (RAL 9010) lackiert.
Den sehr gelungenen Kühlwagen von Brawa sieht man auf den Nach dem Trocknen wurden die Lüf-
ter mit Pattex eingeklebt. Dieser lang-
ersten Blick an, dass die Dachlüfter der Bauart Flettner unterdi-
sam trocknende Kleber lässt einem
mensioniert sind. Mit den serienmäßigen Lüftern wird die kalte genug Zeit, um den Fuß der Lüfter ent-
Luft aus dem Eisbehälter nur unzureichend umgewälzt. Hans sprechend der Dachschräge auszurich-
ten. Zwei Aluklötzchen gewährleisten
Wunder stellt daher die neuen Flettner-Lüfter von Petau vor –
zudem eine senkrechte Ausrichtung.
wir wollen schließlich nicht, dass die empfindliche Ware auf Dann wurden die Lüfter noch per
ihrem Weg von der Küste nach Franken Schaden nimmt … Spritzpistole mit einer Mischung aus
Revell Nr. 8 und 82 matt dezent pati-

I m Jahre 2014 – so lange ist das schon


wieder her – brachte die Firma Bra-
wa einen Kühlwagen nach UIC-Stan-
Die Teile eines Lüfters sind zunächst
„trocken“ zusammenzustecken. Ein
beiliegender Abstandshalter aus nicht
niert. Anschließend kam mit Gra-
phitstaub weitere Patina hinzu.
Zum Abschluss des Lüfterwechsels
dard 1 auf den Markt. Er ist mit rund lötbarem Alublech (0,5 mm) sorgt für habe ich die Deckel mit weißer Acryl-
6500 Stück einer der am meisten ge- die richtige Distanz des abgeschrägten, farbe ein wenig aufgehellt. Dazu wurde
bauten Wagen seiner Art und war ab der Dachneigung angepassten Rings „nass in nass“ aquarelliert. Nach dem
den 60er-Jahren so gut wie in jedem zur unteren Scheibe. Von den Lüftern Trocknen ergaben sich tolle zufällige
Güterzug eingestellt. sind vier linksdrehende sowie vier Ergebnisse wie in der Natur beim Ver-
Brawa hat den Wagen mit hoher Vor- rechtsdrehende anzufertigen. wittern auch. Seitdem läuft der Wagen
bildtreue und Detaillierung realisiert. Gelötet wird am besten mit der Flam- im Pendel zwischen der Nordsee
Ein Manko hat der Wagen allerdings: me unter Zugabe von reichlich Lötöl und Franken. Hans Wunder
Er ist mit H0-Lüftern ausgestattet, die oder Lötwasser. Eine winzige Portion
dazu noch eine falsche Farbe haben. Lötzinn – mit der Zange vom Draht ab-
Aber der Modellbahner kann diesen gezwickt – reicht aus. Durch die Hitze
Kurz + knapp
Fehler berichtigen. Paul Petau Modell- der Lötflamme fließt das Zinn hauch- t #BVTBU['MFUUOFSMàGUFS
bau hat nämlich neue Lüfter in der dünn in alle Ritzen.  #BVHSÚF
richtigen Größe als Messingbausatz Nr. Dann werden die zu kleinen Lüfter
 "SU/S
126 herausgebracht. Der Satz enthält vom Wagendach entfernt. Die neuen
Teile für acht Lüfter. Bringt man die – Aufnahmebohrungen im Dach haben  é o
weiß eingefärbt – auf dem Kühlwagen- 2 mm Durchmesser und sollen mög- t 1BVM1FUBV.PEFMMCBV 
dach anstelle der falschen an, wird die- lichst senkrecht sein. Darin werden die .P[BSUTUSBF .FTDIFEF
ses eigentlich hervorragende Modell neuen Teile probehalber eingesteckt 5FM
ein weiteres Stück vorbildgerechter. und ausgerichtet: eine Seite links-, eine XXXNCQFUBVEF
Der Zusammenbau ist nicht schwierig. Seite rechtsdrehend.

44 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
.0%&--#")/13"9*4

"VGEFOFSTUFO#MJDLXJSEEFVUMJDI EBTTEJF-àGUFSBVGEFN#SBXB y#BVTBU[/SWPO1BVM1FUBV EFSCJTIJO[VN"CTUBOETIBMUFS


,àIMXBHFO[VLMFJOTJOE"CIJMGFTDIBGGUIJFSEFSy BMMF5FJMFGàSNB
TUÊCMJDIF'MFUUOFS-àGUFSFOUIÊMU

+FWJFS-àGUFSTJOEMJOLTESFIFOEVOEWJFS &JO%JTUBO[IBMUFSBVT"MVTPSHUGàS NN 7PSEFN&JOCBVQSàGUEFS8FSLNFJTUFS PC


TJOESFDIUTESFIFOE[VTBNNFO[VMÚUFO "CTUBOE[XJTDIFOVOUFSFS4DIFJCFVOE3JOH BMMF-àGUFSQSÊ[JTFWFSMÚUFUTJOE

%FS(SÚ
FOVOUFSTDIJFE[XJTDIFOEFO %JF-ÚDIFSJN%BDIXFSEFOBVGNNBVGHF "MVLMÚU[FTPSHFOCJT[VN"VTIÊSUFOEFT
NB
TUÊCMJDIFOVOEEFOVSTQSàOHMJDIFO XFJUFU%BNJUEJF-àGUFSOJDIUTDIJFGTUFIFO  ,MFCFSTEBGàS EBTTBMMF-àGUFSFYBLUTFOL
-àGUFSOJTUEFVUMJDI[VTFIFO NVTTFYBLUTFOLSFDIUHFCPISUXFSEFO SFDIUFJOHFLMFCUTJOEFotos: Hans Wunder
Das Vorbild für unseren Umbau, ein Falls-Wagen der RAG, welcher für den Kohletransport verwendet wurde. Auch wenn das Modell vom Original
in einigen Punkten abweicht, kommt die Optik dem RAG-Wagen doch recht nahe. Foto: Jörg van Essen

Vorbildnaher Umbau eines Faller-Schüttwagens


B eim Vorbild handelt es sich um Wa-
gen mit der Bezeichnung Falls, sie
werden für den Transport von Kohle

Nix für Nietenzähler eingesetzt. Die Wagen stammen ur-


sprünglich vom luxemburgischen
Stahlkonzern ARBED und wurden dort
Von Faller gab es einen Schüttgutwagen, welchen man als Basis für den Transport von Eisenerz einge-
setzt. Nach 1997, nachdem der letzte
für einen Umbau benutzen kann. Der Wagen wird zwar momen-
Hochofen in Luxemburg in Rente ge-
tan nicht mehr vom Hersteller angeboten – und es ist auch schickt worden war, wurden die Wagen
unsicher, ob er jemals wieder angeboten werden wird –, doch an die RAG verkauft.
Der Umbau wird keine hundertpro-
kann man auf Börsen oder im Internet schnell fündig werden.
zentige Umsetzung des Vorbilds ins
Als Vorbild für den Umbau dient ein Schüttgutwagen der RAG. Modell. Es ist vielmehr der Versuch,
Für Nietenzähler ist dieser Umbauvorschlag möglicherweise aus einem spielzeughaften Güterwagen
ein glaubwürdiges Modell zu schaffen,
nicht geeignet, da das fertige Modell gegenüber dem Vorbild doch das auf den ersten Blick das Vorbild
gewisse Unterschiede aufweist, aber der Gesamteindruck wird in wiedererkennen lässt. Ein umgebauter
jedem Fall getroffen. Pit Karges berichtet über seinen Umbau. Faller-Wagen wird dennoch zu gefallen
wissen und stellt einen akzeptablen
Kompromiss dar.

Umbau
Um den Umbau durchführen zu kön-
nen, wird Folgendes an Material ge-
braucht:
r 'BMMFS8BHFO 

r %SFIHFTUFMMFWPO.ÅSLMJO &

r 4ZNPCB,VS[LVQQMVOHTLJOFNBUJLFO
r #FTDISJGUVOHFO [#"OESFBT/PUIBGU

r WFSTDIJFEFOF1MBTUJLQSPGJMFWPO&WFS-
green und/oder Maquett
r 4FJMIBLFO [# BVT EFS 3FTUFLJTUF
WPO;VSÛTUUFJMFO

Als Erstes zerlegt man den Faller-Wa-


gen in seine Einzelteile. Dies gelingt
mit etwas Vorsicht problemlos, da alle
Teile nur gesteckt sind. Die untere
Unter der Nummer 941 findet man auf Börsen oder im Internet noch Schüttgutwagen von 1MBUUFEFT8BHFOTNVTTBMMFSEJOHTNJU
Faller. Ältere Modelle (OHU und RAG) weisen Unterschiede beim Untergestell auf und müssen einer Schneidzange entfernt werden.
dementsprechend anders bearbeitet werden. 6OUFSEJFTFS1MBUUFCFGJOEFUTJDIFJO

46 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
MODELLBAHN-PRAXIS

Gewicht aus Metall, das wir später


wieder verwenden werden. Beim Ent-
fernen der beiden Handräder ist dar-
auf zu achten, dass man sie beim Lö-
sen nicht beschädigt. Am besten trennt
man sie aus ihren Befestigungen, in-
dem man sie von hinten mit einem
4DISBVCFOESFIFSPEFSFJOFS1JO[FUUF
herausdrückt.
Nachdem der Wagen auseinanderge-
nommen wurde, wird das Untergestell, Der Wagen wird vorsichtig auseinander- Anschließend geht es etwas roher zur Sa-
welches lediglich über einfache Achsen genommen. Die meisten Teile sind nur ge- che: Mit einem einseitig flachen Seiten-
verfügt, bearbeitet. Die Achslager wer- steckt, bei älteren Modellen jedoch meist schneider, wie er beispielsweise von Faller
den entfernt, indem man mit einem verklebt. Gerade die Kleinteile wie z.B. angeboten wird, werden die überflüssi-
4FJUFOTDIOFJEFS [#1MBTUJL[BOHFWPO Handräder müssen vorsichtig entfernt gen Teile vom Untergestell getrennt, um
'BMMFS
EBT.BUFSJBMFSTUNBMHSPCBC- werden, um sie nicht zu beschädigen. Platz für die Drehgestelle zu schaffen.
trennt. Anschließend wird der Rahmen
mit einer Feile plangeschliffen. Auch
der am Fahrgestell angebrachte Ran-
giertritt wird entfernt, will man ihn
später durch einen filigraneren erset-
zen.
In die beiden Vertiefungen im Wagen-
boden passen die Kulissenführungen
WPO4ZNPCB6NEJFTFIFSVNXFSEFO
NJUIJMGFWPO1PMZTUZSPM ŇNN4UÅSLF

die Hohlräume aufgefüllt, sodass eine Die Teile lassen sich relativ leicht entfernen, die Bruchstellen hinterlassen allerdings
HFTDIMPTTFOF1MBUUGPSNFOUTUFIU%JFT unschöne Kanten, welche geglättet werden müssen. Dies gelingt einfach mit einer Fei-
ist notwendig, um eine Halterung für le, sodass eine plane Oberfläche entsteht.
die Drehgestelle anzubringen. Zum
Verkleben der Teile hat sich Kontakt-
kleber oder aber Zwei-Komponenten-
Kleber als ideal herausgestellt, da das
Material des Untergestells so gut wie
HBSOJDIUNJUEFOÛCMJDIFO1MBTJLLMF-
bern verbunden werden kann.
Die Aufnahmen für die Drehgestelle
XFSEFOBVT3VOEQSPGJMFOBVT1PMZTUZ-
rol hergestellt. Da in unserem Fall
Drehgestelle von Märklin benutzt wer- Nachdem das Untergestell plan geschliffen wurde, kann man die Symoba-Kulissenfüh-
den, muss man ein geeignetes Rund- rungen einbauen. Hiebei ist darauf zu achten, dass die Vorderkante des Kupplungs-
profil benutzen, welches in das Loch schachtes systemgerecht mit der Pufferbohle fluchtet. Der noch verbleibende Zwi-
des Drehgestells passt, oder gegebe- schenraum wird mit 2-mm-Polystyrol aufgefüllt. Dieses dient der Aufnahme der Dreh-
nenfalls das Aufnahmeloch des Dreh- gestellhalterung, welche aus einem Rundprofil gefertigt wird. Passt alles zusammen,
gestells entsprechend aufbohren. können die Teile mit Plastikkleber miteinander verklebt werden.
Märklin-Drehgestelle werden benö-
tigt, da die Größe der Aussparung am
Drehgestellrahmen die Benutzung der
4ZNPCB,VMJTTFOGÛISVOHFSMBVCU%JF
Drehgestellaufnahme wird auf die rich-
tige Größe abgelängt, mittig mit einem
 NN-PDIWFSTFIFOVOEBOTDIMJF-
ßend mit dem Untergestell verklebt.
%BT NN-PDIEJFOUEFS"VGOBINF
der Befestigungsschraube für das
Drehgestell.
Das Drehgestell selbst wird am Auf- Um die Drehgestellhalterung zu montieren, wird mithilfe eines Drehgestells die Posi-
nahmeschaft um ca. 1 mm gekürzt, da tion dafür ermittelt und die Stelle markiert. Dort wird ein 2-mm-Loch mittels Handboh-
der Wagen ansonsten zu hoch auf den rer gebohrt. Die Drehgestellhalterung besteht aus einem 5-mm-Rundprofil welches auf
Beinen steht. Dies gelingt recht einfach 4 mm abgelängt wird (von Maquett). Es wird mittig ebenfalls mit einem 2-mm-Loch
mit einer feinen Feile. Ein Testlauf wird versehen. Dieses dient sowohl zur Aufnahme eines Rundrofils, wie auch als Aufnahme
[FJHFO PCEJF)ÕIFTUJNNU 1VGGFSIÕIF für eine Befestigungsschraube, welche das Drehgestell später sichern wird.
LPOUSPMMJFSFO


MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 47
Am Rahmen des Wagens sind die
Zurrhaken nur durch kleine Vorsprün-
ge angedeutet, die Haken selbst fehlen
komplett. Diese Vorsprünge werden
mit einer Feile etwas plan geschliffen
und anschließend mittels Handbohrer
mit einem 1-mm-Loch versehen. In
diese Löcher werden die Zurrhaken
eingesetzt. In unserem Fall wurden
Haken von Zurüstteilen eines Roco-
In das Loch der Halterung wird nun ein 2-mm-Rundprofil eingeklebt, welches dazu Schüttgutwagens, welche an den Ro-
dient, eine feste Verbindung zwischen dem Untergestell und der Halterung zu gewähr- co-Wagen nicht benötigt wurden, be-
leisten. Das Ganze wird mit dem Rahmen verbunden. Nach Aushärtung des Klebers, nutzt. Hat man andere Haken, sind die
wird noch einmal kurz das Loch der Halterung mit einem 1,8-mm-Bohrer angebohrt, so- Löcher dementsprechend anzupassen.
dass das Drehgestell mit einer Selbstschneideschraube (2 x 6 mm) befestigt werden Für die Befestigung der Zurrhaken
kann. Der Schaft des Drehgestells wird so weit abgefeilt, bis es plan mit der Halterung wird Sekundenkleber verwendet. Die-
abschließt. ses kleine aber durchaus auffällige De-
tail verbessert die Optik des Wagens
erheblich.
Der vorher entfernte Rangiertritt
wird durch einen feineren ersetzt. Ei-
nen solchen findet man oft bei Zurüst-
teilen oder in der Restekiste. Den Tritt
kann man mit einem Tropfen Sekun-
denkleber befestigen.
Das Metallgewicht wird wieder unter
dem Wagen befestigt. Die Halterung,
Der Fülltrichter des Wagens wird auseinandergenommen, um ihn in der Höhe anzupas- welche das Gewicht festgehalten hat,
sen. Hierfür wird der obere Teil des Trichters um ein Segment gekürzt. Das Segment des kann dabei allerdings nicht mehr be-
Trichters wird gekürzt, indem man dessen Innenkante mit einem Bastelmessers anritzt. OVU[UXFSEFO EB5FJMFEFS1MBUUFBCHF-
Um eine gerade Linie zu ritzen, ist ein Stahllineal hilfreich. Nach einigen Ritzungen trennt wurden. Deswegen muss das
kann man den Vorgang auch ohne Lineal fortführen, bis der Schnitt das Material Gewicht unter dem Wagen festgeklebt
schließlich durchtrennt hat. werden. Kontaktkleber leistet hierbei
wieder gute Dienste. Als Dekoration
kann die Abdeckplatte auf das Gewicht
aufgeklebt werden.
Als Nächstes werden die beiden Ver-
schlussklappen des Wagens eingesetzt.
Diese waren beim Original-Faller-Wa-
gen beweglich, werden jetzt jedoch fest
eingeklebt. Hierzu wird abermals Kon-
taktkleber benutzt.
Die Bremserbühne kann nun wieder
aufgesetzt werden. Da sie allerdings
Sind die Seitenteile abgelängt, werden sie wieder mit dem Trichter verklebt. Danach von ihren Einsteckzapfen befreit wur-
müssen noch die zu hohen Kopfstücke mit einer Säge gekürzt und ebenfalls auf die de, muss sie mit dem Rahmen verklebt
richtige Höhe gebracht werden. Hierfür eignet sich eine Roco-Säge bestens, da sie sehr werden. Die nötigen Änderungen am
feine Schnitte erlaubt. Fahrgestell sind damit soweit abge-
schlossen.

Der Aufbau
Ist alles auf eine
Höhe reduziert, Die nächsten Änderungen, welche vor-
wird die Ober- genommen werden müssen, betreffen
kante des Trich- den Fülltrichter des Wagens, welcher
ters mit einer fei- etwas gekürzt werden muss. Der Trich-
nen Feile begra- ter wird zu diesem Zwecke auseinan-
digt und dergenommen, da sich die Bearbeitung
geschliffen, um so leichter bewerkstelligen lässt. Die
so eine saubere Seitenteile müssen um ein Segment ge-
Oberkante zu er- kürzt werden. Hierzu wird mit einem
halten. Bastelmesser die innere Knickkante
angeritzt. Ein Stahllineal dient der ge-

48 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
raden Führung des Messers. Nach eini-
gen Ritzungen, kann man diesen Vor- Jetzt werden noch einige De-
gang ohne Lineal weiterführen, bis das tails angebracht. Die Zurrha-
Material schlussendlich durchtrennt ken sowie der Rangierertritt
wird. stammen aus der Restekiste,
Die so abgelängten Teile werden wie- man kann sie allerdings auch
der mit den Seitenteilen des Einfüll- bei Zubehörherstellern er-
trichters verklebt. Hierzu kann norma- werben (z.B.: Weinert). Die
MFS 1MBTUJLLMFCFS WFSXFOEFU XFSEFO Aufstiegsleiter stammt von
Die jetzt überstehenden Frontteile des Faller, der Luftdruckkessel ist
Trichters können nach dem Zusam- ein 4mm Rundprofil von Ma-
mensetzen desselben mit einem Bastel- quett. Die durch die Bohrun-
NFTTFSPEFSFJOFSGFJOFO4ÅHF 3PDP gen entstandenen Löcher
4ÅHF
 BVG EJF OÕUJHF )ÕIF SFEV[JFSU werden zugespachtelt und
werden. Die Oberkante wird anschlie- mit feinem Schmirgelpapier
FOE NJU GFJOFN 4DIMFJGQBQJFS NJO glattgeschliffen.
FS,ÕSOVOH
CFHSBEJHUVOEHFHMÅU-
tet.
Die Umbauarbeiten am Wagen sind
nun fertig und die einzelnen Teile des
Wagens können wieder zusammenge-
setzt werden. Es ist jedoch ratsam, die
FJO[FMOFO(SVQQFO 'BISHFTUFMM %SFI-
HFTUFMMF 8BHFOBVGCBVVOE'ÛMMUSJDIUFS

vor dem Zusammenbau zu lackieren.
Als Farbe wird graue Farbe von Tami-
ZB /S9'
CFOVU[U
Nachdem man alle Teile lackiert hat, Der Wagen wird jetzt entweder in Grau oder Braun lackiert, es gab beide Varianten. In
kann man insbesondere den Trichter unserem Fall wird er grau lackiert (Tamiya XF-77). Die Handräder und die Zurrhaken
auf Risse untersuchen. Diese werden erhalten einen gelben Anstrich. Bevor der Wagen beschriftet wird, erhält er noch eine
erst durch das Auftragen der Farbe so Lackierung mit klarem Glanzlack.
richtig sichtbar. Weist der Trichter
Spalten oder Risse auf, sollte man sie Die Beschriftungen stam-
mit Spachtelmasse füllen. Dazu sollte men von Andreas Nothaft
man Feinspachtel verwenden, der mit (5480 für die RAG-Logos,
3 % Härter vermischt wird. Er härtet 7820 für die sonstigen
schneller aus und schrumpft danach Anschriften). Nachdem
nicht mehr. die Beschriftungen auf-
Ist die Spachtelmasse ausgehärtet, getragen wurden, wird
wird sie mit einer feinen Feile oder der Wagen abermals mit
Schleifpapier geschliffen, bis keine Stu- klarem Glanzlack versie-
fen oder Buckel mehr erkennbar sind. gelt. Anschließend wird
Anschließend kann das Teil erneut la- der Glanz durch Aufla-
ckiert werden. Dann werden die Ein- ckieren von seidenmat-
zelgruppen zusammengesetzt. Es feh- tem oder mattem Klar-
len nun noch eine Leiter sowie die bei- lack wieder gedämpft.
den Handräder.

Runde Sache
Die neuen Kesselwagen: Die Epochen 3 und 4 sind nicht nur die von Modellbahnern
42310-03 DB, Ep. 3, Betr.-Nr. 594 591 „VTG“ meist dargestellten, sondern auch Blütezeit der Kessel-
42313-02 DB, Ep. 3, Betr.-Nr. 503 091 „ARAL“ wagen, die vermehrt von Erdöl- und chemischer Industrie,
42314-01 DB, Ep. 3, Betr.-Nr. 528 540 „ESSO“ zumeist als Privatwagen, eingesetzt wurden.
42317-01 DB, Ep. 3, Betr.-Nr. 581 246 „DEA“ In Epoche 3 beginnt die Betriebsnummer von Privatwagen
42318-01 DB, Ep. 4, 23 80 705 6 212-5 „ESSO“ bei der DB mit der Gruppennummer 5, zusätzlich steht ein
„P“ in einem Rahmen hinter der Nummer, während der DB
42319-01 DR, Ep. 3, Betr.-Nr. Z 51-28-18
Epoche 4 Wagen bereits UIC-Nummerierung zeigt.
42319-02 DR, Ep. 3, Betr.-Nr. 7-50-17-13
Außer den Privatwagen gibt es zwei DR Wagen
42320-01 „40 Jahre Lenz Elektronik GmbH“ Epoche 3 ohne Firmenaufdruck (jeweils mit anderer
Betriebsnummer). Und zum 40jährigen Lenz-Jubiläum den
zugehörigen Kesselwagen in limitierter Auflage. Alle Wagen
natürlich in der Lenz-typischen Qualität und Ausstattung.
MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 Eine runde Sache, nicht nur der Kessel... 49

Lenz-Elektronik GmbH · Vogelsang 14 · 35398 Gießen · 06403 - 900 10 · info@lenz-elektronik.de www.lenz-elektronik.de/kesselwagen


Der fertige Wagen auf der Anlage. Aus einem spielzeughaften Wagen wurde ein vorbildnahes Modell, welches optisch erheblich besser zu
überzeugen weiß als das Ausgangsprodukt von Faller. Der Umbau macht nicht nur Spaß, sondern ist zudem relativ einfach in angemessen kur-
zer Zeit zu bewerkstelligen. Das Projekt ist bestens geeignet, ein verregnetes Wochenende sinnvoll zu nutzen … Fotos: Pit Karges

Details und Beschriftung befestigt. Auch die Leiter wird mit der Zum Schluss muss der Wagen noch
grauen Farbe lackiert. beschriftet werden. Die Beschriftungen
Die Leiter des Originalwagens ist nicht Die jetzt noch fehlenden Handräder des Wagens werden mittels Nassschie-
verwendbar, da sie von minderer Qua- werden gelb lackiert. Nach erfolgter bebildern aufgebracht. Damit diese
lität ist. Sie wird durch eine andere er- Trocknung der Farbe können sie wie- plan anliegen und sauber aufgetragen
setzt. Bei diversen Zubehörherstellern der in ihre jeweiligen Löcher geklebt werden können, wird der Wagen mit
findet man brauchbare Leitern. Die von XFSEFO&JO5SPQGFO1MBTUJLPEFS4F- einer dünnen Lage glänzendem Klar-
mir verwendete stammt von Faller. Die kundenkleber sichern die Räder an ih- lack versehen. Dies gelingt am ein-
Leiter wird auf die richtige Länge ge- SFN1MBU[%JF;VSSIBLFOBOEFO8B- GBDITUFONJUFJOFS"JSCSVTI1JTUPMF
bracht und mit einen winzigen Tropfen genseiten werden ebenfalls gelb la- Ist der Klarlack durchgetrocknet,
Sekundenkleber – appliziert über einen ckiert, dies gelingt schnell mit einem werden die Decals aufgetragen. Ver-
dünnen Draht – an der korrekten Stelle t.JDSPCSVTIi1JOTFM schiedene Hersteller bieten sogenannte
„Settings“ für Nassschiebebilder an,
welche den Halt derselben optimieren.
Sind die Beschriftungen aufgebracht,
wird der Wagen abermals mit dem kla-
ren Glanzlack überzogen. So wird der
Trägerfilm der Decals praktisch un-
sichtbar und die Schrift wirkt wie auf-
gedruckt. Ist auch diese Lackschicht
trocken, wird der Wagen endgültig mit
seidenmattem Klarlack lackiert, damit
der zu hohe Glanzgrad des Wagens
vermindert wird. Man kann hierfür
auch matten Klarlack benutzen. Was
Umbauten wie in diesem Artikel und auch besser ist, ist letztlich Geschmackssa-
andere Selbstbauten kann man am 22. und che. Man sollte durch einen Versuch
23. Februar 2020 in Junglinster in Luxem- ermitteln, welches Resultat gewünscht
burg auf der wird.
Die Achsen werden jetzt wieder in
MODEL TRAIN LUXEMBOURG die Drehgestelle eingesetzt und dank
des NEM-Schachtes können beliebige
bestaunen. Auf der größten Messe Luxem- Kupplungen verwendet werden. Wer
burgs werden über 20 Modellbahnanlagen aus 7 verschiedenen den Wagen noch etwas realistischer
Ländern ausgestellt. Kleinserienhersteller und Fachhändler bieten ihre Produkte an. gestalten will, kann ihn zusätzlich mit
dezenten oder kräftigen Betriebsspu-
Eintritt: Erwachsene € 8,–, freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ren versehen. Anregungen dazu ver-
Gratis-Parkplatz vor der Ausstellungshalle. Auch für das leibliche Wohl der Besucher NJUUFMU.*#"1SBYJTt'BIS[FVH
wird bestens gesorgt! 'JOJTINJU1JOTFMVOE1JTUPMFi
Pit Karges

50 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
Unser H0 Insider-Modell 2020

Dieseltriebzug RAm TEE „EDELWEISS“


Von dem niederländisch-schweizerischen TRANS-EUROP-EXPRESS wurden
insgesamt 5 Züge beschafft. Auf der Strecke Zürich - Amsterdam verkehrten sie
als TEE „EDELWEISS“. Zwei Dieselmotoren mit je 1.000 PS / 735 kW ermöglichten
dem Zug eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h. Es gab ausschließlich voll-
klimatisierte Wagen der 1. Klasse. Der Zug hatte 114 Sitzplätze, der Speisewagen
lud mit 32 Plätzen zum Verweilen ein.

Highlights
• Komplette Neukonstruktion.
• Schwere Metall-Ausführung.

sen!
• Spielewelt mfx+ Digital-Decoder mit umfangreichen
t ver pas
Jetzt nich
Sound und Licht-Funktionen.
• Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung, digital schaltbar.
Bestellschluss:
B
Beesttel
ell
llschluss:
h 29. Februar 2020
• Serienmäßig mit Maschinenraum- und Führerstandbeleuchtung,
digital schaltbar.
• Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Motor-
wagen, 4 Achsen angetrieben.

Wechselstrom Gleichstrom
$!);#§hN+3Y a q d §`!NZ5\
39706 Dieseltriebzug RAm TEE „EDELWEISS“ 22976 Dieseltriebzug RAm TEE „EDELWEISS“
€ 899,– * € 899,– *

* Unverbindlich empfohlener Verkaufspreis. Die Serienproduktion kann in Details von den abgebildeten Modellen abweichen. www.maerklin.de www.facebook.com/maerklin
www.trix.de www.facebook.com/trix
Preis-, Daten-, Liefer- und Maßangaben erfolgen ohne Gewähr.
Die Leichtverbrennungstriebwagen der Deutschen Reichsbahn in der DDR

Reichsbahn-Legende Ferkeltaxi
Mit den Dieseltriebwagen der
Baureihe VT 2.09 läutete die
Deutsche Reichsbahn in der
DDR in den 1960er-Jahren den
Traktionswechsel im Reisezug-
dienst auf Nebenbahnen ein.
Über 40 Jahre prägten die
Leichtverbrennungstriebwagen
(LVT) das Bild auf zahllosen
Strecken zwischen Ostsee,
Thüringer Wald und Erzgebir-
ge. Im Jahre 2004 verschwan-
den die letzten Exemplare aus
dem Plandienst. Damit hatten
die auch für ehemalige Klein- Triebwagen mit einem Bei- oder Steuerwagen galten als typisches Erscheinungsbild dieser
und Privatbahnen typischen neuen Fahrzeuggeneration bei der Deutschen Reichsbahn. Oben 172 151-3 mit 172 751-0 im
Fahrzeuge ein Alter erreicht, Sommer 1990 im Hp Gladau an der einstigen Kleinbahn Güsen–Ziesar. Im äußerlichen Origi-
nalzustand erinnert heute 172 001-0 des Verkehrsmuseums Nürnberg an die Zeit der „Ferkel-
das sie für viele DR-Kenner zur taxen“ auf den Nebenstrecken der Reichsbahn. Das vom Verein „Hafenbahn Neustrelitz e.V.“
Legende werden ließ. betreute Fahrzeug hielt am 28. Juni 2009 in Plau am See. Fotos: Jens-Peter Fried, Dirk Endisch

52 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
VORBILD

Oben: Sie waren durchaus attraktiv – die


neuen Triebwagen der Deutschen Reichs-
bahn, auch wenn die eleganten, seitlich her-
umgeführten Frontfenster aus Kostengrün-
den später einer flachen Ausführung weichen
mussten. Oben 172 727-0 mit 172 127-3 bei
der Abfahrt 1983 in Güsen, links 171 005-2
aus der Nullserie des LVT 1977 im Haupt-
bahnhof Stendal. Fotos: Slg. Dirk Endisch

I m Jahre 1955 erhielt der VEB Wag-


gonbau Bautzen den Auftrag zur
Konstruktion eines „Leichtverbren-
nungstriebwagens“ (LVT), der als Bau-
reihe VT 2.09 auf Neben- und ehemali-
Das Innere der Fahr- gen Kleinbahnen mit einem äußerlich
zeuge mag heute gleichen Beiwagen zum Einsatz kom-
spartanisch wirken, men sollte. Die Reichsbahn forderte
doch die Reichs- dazu u.a. ein unter Last schaltbares,
bahn-Reisenden mechanisches Getriebe und Luftfedern
mochten die „Ferkel- für die Sekundärfederung. In Bautzen
taxen“. Das sah der verfügte man jedoch weder über be-
Oberleutnant der so- triebstaugliche Motoren noch über die
wjetischen Panzer- gewünschten Getriebe. Was tun?
truppen (vorn rechts)
ganz sicher auch so. Der Prototyp
Das (gewagte) Foto
entstand in einem Notgedrungen griff Bautzen auf Bautei-
Triebwagen. Foto: le aus „Westdeutschland“ (!) zurück:
Slg. Dirk Endisch Unterm Wagenboden des ersten Bau-

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 53
Die kleine Welt der
„Ferkeltaxen“ waren
die Nebenbahnen
der DR, unter ihnen
zahlreiche einstige
Klein- und Privat-
bahnen, wo die sei-
nerzeit hochmoder-
nen Triebwagen mit
ihren Bei- bzw. Steu-
erwagen lokbe-
spannte Züge, oft so-
gar noch mit der al-
ten T 3, ablösten.
Links 771 012-1 mit
972 612-6 am 18.
April 1999 im Bf
Quedlinburg, unten
772 117-8 im Juni
1993 bei der Ein-
fahrt in Osterwieck.
Fotos: Dirk Endisch

musters grummelte ein Büssing-Motor Betriebserprobung an das Bw Haldens- Durchbruch der Baureihe aber nicht im
vom VT 98 der DB; die hydraulische leben, wo ihn die DR Anfang 1960 käuf- Wege standen. Statt des Motors aus Jo-
Kupplung sowie ein Elektroschalt- und lich erwarb. hannisthal kam der in der V 1520 be-
das Achswendegetriebe lieferten die währte 6 KVD 18 S/HRW zum Einbau.
Zahnradfabrik Friedrichshafen und die Vom Baumuster 2 zur Serie 1962/63 lieferte Bautzen die Nullserie
Firma Gmeinder. mit VT 2.09.003 bis VT 2.09.007 und
Im Frühjahr 1958 erfolgten erste Baumuster 2 erhielt einen 180-PS-Mo- ab Oktober 1963 das erste Baulos mit
Probefahrten; am 17. Juni 1958 wurde tor aus dem VEB Motorenwerk Johan- VT 2.09.008 bis VT 2.09.032. Das zwei-
der VT öffentlich vorgestellt. Bei Mess- nisthal; das Elektroschalt- und Wende- te Baulos (VT 2.09.033 bis VT 2.09.055),
fahrten zeigte der Prototyp keine gra- getriebe kam vom VEB Getriebewerk ab April 1964 bei der DR, zeigte sich
vierenden Konstruktionsmängel. Nur Gotha. Bautzen präsentierte den VT auf mit geänderten Frontpartien: Die um
die Motorleistung erwies sich für einen der Leipziger Frühjahrsmesse 1959, die Ecken gezogenen Frontscheiben
Betrieb mit Beiwagen als zu schwach, wo er ob seiner Blau-Silber-Lackierung entfielen. Als drittes Baulos folgten
weshalb für die Serie ein 180-PS-Motor Aufsehen erregte. Im Testbetrieb zeigte noch 1964 VT 2.09.056 bis VT 2.09.070.
angesagt erschien. Als VT 2.09.001 der VT 2.09.002 zwar Mängel, die dem Anfangs erhielten die Bw Frankfurt
ging der Prototyp im März 1959 zur (Oder) Pbf., Gotha, Haldensleben, Hoy-
erswerda, Jerichow, Prenzlau, Reichen-
bach (Vogtland), Seddin, Templin, Lu-
therstadt Wittenberg und Zittau die

54 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
neuen LVT. Die bei Reisenden von An- einen LVT, der dann als Eiltriebwagen
fang an sehr beliebten bordeauxroten Et 2041/2046 die innerdeutsche Gren-
Fahrzeuge kamen schnell und unver- ze passierte. Das Bw Wustermark beor-
hofft zum Spitznamen „Ferkeltaxe“. derte seine Triebwagen ab 1984 als
Dienstpersonenzüge in den grenzüber-
Notwendigkeit Steuerwagen schreitenden Verkehr nach Westberlin.
Bis 1990 verkehrten „Ferkeltaxen“
Der Betrieb mit Beiwagen verlangte in zwischen Berlin-Friedrichstraße, Ber-
den Endbahnhöfen aufwendiges Um- lin-Grunewald und Berlin-Spandau.
setzen. Bereits am 30. Mai 1964 liefer-
te Bautzen daher eine neue Baumuster- Modernisierung und Ende 

Einheit als VT 2.09.101 mit Steuerwa-
gen VS 2.09.101 aus. Nach nur kurzer Von 1991 bis 1996 wurden die Baurei-  
 
Erprobung rollten Ende 1965 14 „Ge- hen 171/172 bzw. (ab 1992) 771/772
spanne“ mit Steuerwagen nach Cott- modernisiert: Das Ausbesserungswerk  
bus, Frankfurt (Oder) Pbf, Reichenbach Halle/Saale rüstete sie mit neuen Moto-   
(Vogtland) und Seddin; die DR besaß
nun 86 VT 2.09 und VT 2.09.1.
ren, Getrieben sowie renovierten In-
neneinrichtungen aus und lackierte sie
  
Die (letzte) Serie ab 1968 aus dem in Mintgrün und Weiß. Elf Triebwagen
VEB Waggonbau Görlitz wies als Bau-
reihe VT 2.09.2 verstärkte Rahmen,
der Baureihe 771 erhielten neue Rah-
men und wurden zur Baureihe 772.3    
neue Motoren und Vielfachsteuerungen umgezeichnet. Dies galt auch für sechs
auf. Mit VT 2.09.273 endete 1969 die Fahrzeuge der Baureihe 772.0, die 
Beschaffung der LVT, von denen es fortan als 772.4 im Einsatz waren.
nunmehr 159 VT, 89 VS und 70 VB gab. Zwischen Oktober 1994 und Januar   ! "
Ab 1. Juni 1970 führten die VT 2.09 1995 baute man schließlich noch sechs
die Baureihenbezeichnung 171 und die VB zu VT um (772 174 bis 772 179).
VT 2.09.1 bzw. VT 2.09.2 die Baurei- Mit dem Nebenbahnsterben und dem
henbezeichnung 172. Einsatz moderner Nahverkehrstrieb-
wagen verloren die „Ferkeltaxen“ ab '(')
Besondere Einsätze Mitte der 1990er-Jahre erheblich an
Bedeutung. Bis Herbst 2005 musterte
Im „Kleinen Grenzverkehr“ verkehrte die Deutsche Bahn AG dann alle LVT
ab 1972 zwischen Eilsleben und Helm- aus, verkaufte viele nach Kuba und Ru-
stedt das Eilzugpaar E 1444/1445. Da mänien, einzelne sogar nach Nigeria.
dieser lokbespannte Zug wenig ausge- Mehr oder weniger als Museumsstücke
lastet war, ersetzte ihn die DR zum blieben in Deutschland 22 Trieb-
Fahrplanwechsel Ende Mai 1978 durch wagen erhalten. Dirk Endisch/fr

Die mintgrün-weiße Lackierung der modernisierten LVT war nicht überall beliebt, doch unter
den neuen Farben verbargen sich neue Motoren, Getriebe und vereinzelt sogar neue Rahmen.
772 339-8 (umgebaut aus 771 039-1) im September 1997 in Blumenberg. Foto: Dirk Endisch



   
 
 

!"#$
% $
#
$
& 

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 55
Der VT 2.09.2 der DR mit Steuerwagen als H0-Modell von Piko

Gespann mit Fahrkomfort


„Ferkeltaxen“ en miniature bot
der Markt wiederholt an. Als N un rollt sie an, die „Ferkeltaxe“ aus
Sonneberg. Neu ist dieser Typ un-
ter den H0-Triebwagen nicht, denn am
gedruckt (das hatten wir schon), son-
dern erscheinen so erhaben dargestellt,
wie es sich gehört. Den Einfassungen
man sich bei Piko entschied, VT 2.09 und seinem VS haben sich seit der Fenster glaubt man, sie seien tat-
die Reihe bereits gelieferter 1994 schon andere Großserienherstel- sächlich aus Gummi. Vorzügliches auch
ler versucht – nicht immer mit vollem anderenorts: Die Wagenböden zeigen
Modelle um ein völlig neu
Erfolg, was vor allem jene Modellbah- so ziemlich alles, was ihnen beim Vor-
konstruiertes H0-Gespann aus ner fanden, die stets (und penibel) gute bild angehängt, angeschweißt und an-
Trieb- und Steuerwagen zu Fahreigenschaften erhofften. geschraubt wurde.
Den optisch feinen Kupplungsimita-
erweitern, war dem Sonneber-
Äußerlichkeiten tionen sieht man zunächst gar nicht an,
ger Team klar, dass qualitativ welch eine Verantwortung sie tragen:
Neues entstehen musste – ein Nun also auch Piko! Soforteindruck: Zieht man diese nur gesteckten Teile
Den Sonnebergern sind Wurf und Tref- heraus, lässt sich das Gehäuse erfreu-
Anspruch, der Äußerlichkeiten, fer gelungen. Die Modelle überzeugen lich leicht abheben. Möglich, dass so-
innere Werte und Fahreigen- mit einem den Vorbildern exakt ent- was nicht jedermans Vorstellungen von
schaften gleichermaßen betraf. sprechenden Outfit. Weder die Farbge- Sicherheit genügt, doch wird ja das
bung (in vorbildlich mattem Bordeaux- „Entriegeln“ des Gehäuses auch nicht
Bernd Zöllner und Franz Rittig rot) noch die exzellente Bedruckung als dauernde Aufgabe betrieben. Bei
haben mit der gebotenen lassen Raum für Kritik. Details wie die einem Testmuster zeigten die Kupp-
Gründlichkeit geprüft, ob es Aluminiumrahmen der Lüftungsfens- lungsköpfe, wohl bedingt durch die
ter, die Lüftungsöffnungen und -lamel- Klemmwirkung, leicht nach oben. Bei
gelang, das ehrgeizige Vorha- len im unteren Gehäusebereich sowie einem weiteren ließ sich dies nicht fest-
ben zu verwirklichen. die Aluminiumzierleisten mit den Gum- stellen, womit hier ein Diskurs über
miwülsten wurden nicht etwa nur auf- konstruktive Ursachen entfällt.

56 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
MIBA-TEST

Im großen Foto links das komplette Gespann: Wie aus den Baureihenbezeichnungen VT 2.09.2
bzw. VS 2.08.2 und den Betriebsnummern ersichtlich, orientierte sich Piko an Vorbildern aus
der ab 1968 geliefer-
ten letzten Bauserie.
Die Unterschiede im
äußeren Erschei-
nungsbild beschrän-
ken sich auf wenige
Details. Im Foto
Die Andeutung der Sitzbänke (mehr oben eine der bei-
geht hier wirklich nicht) aus Zink- den Frontpartien des
druckguss ist mit zwei Schrauben auf VT: Deutlich sind die
einem Fahrwerk fixiert, das ebenfalls zweiteiligen Zierleis-
aus Zinkdruckguss besteht und zusätz- ten und die sehr fein
lich für hohes Eigengewicht zugunsten strukturierten Alumi-
guten Laufverhaltens sorgt: Spätestens niumeinfassungen
hier stellt sich die Frage nach den inne- der Klappfenster er-
ren Werten des illustren Gespanns. kennbar. Beachtung
verdient der zweite Scheibenwischer vor dem linken Frontfenster, der auch im Modell vom
Technik Scheibenwischer vor dem Mittelfenster abweicht. Foto Mitte: Es ist Piko anzurechnen, dass
die Zierleisten (die beim Vorbild später verschwanden) nicht nur aufgedruckt, sondern erha-
Zwischen dem Gestühlteil und dem ben nachgebildet wurden. Der Steuerwagen (im Foto unten links) besitzt natürlich nur einsei-
Fahrgestell befindet sich die zentrale tig einen Führerstand – und auf der anderen Seite folgerichtig keine Scheibenwischer.
Platine, die den längsliegenden Motor
mit Schwungmasse umschließt. Die
„Packungsdichte“ der Platine lässt un-
vermittelt auf eine ausgeklügelte elek-
trische Grundausstattung schließen.
Die Susi-Schnittstelle ist neben dem
Blindstecker für die PluX22-Schnittstel-
le verortet. Im (nicht einsehbaren) „Ab-
ort“ wird über eine Brücke mit zehn
Federkontakten eine selbsttätige kabel-
lose Verbindung zur Platine im Dach
hergestellt. Neben einem Kondensator
(mit einer Kapazität von 1F) trägt sie
die LEDs für die Beleuchtung.
An den Stirnseiten der Hauptplatine
sitzen die Lötstellen jener sechs Kabel,
die direkt zur sechspoligen Kupplung

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 57
führen, die wiederum in den Arm der
Kulissenführung integriert ist.
Die elektrisch leitende Deichsel mit
den Steckkontakten zum Kuppeln von
Trieb- und Steuerwagen verbindet sie
zu einer elektrisch hochstabilen Ein-
heit. Letzteres geschieht umso effekti-
ver, als wegen der radial einstellbaren,
pendelnd gelagerten und sogar abgefe-
derten Radsätze des Steuerwagens eine
fantastisch sichere Stromabnahme zu-
stande kommt, für die insbesondere die
Doppelschleifkontakte an der Rückseite
aller Räder beste Voraussetzungen bie-
Das Triebfahrzeug lässt sich problemlos ten. Solider kann man es nicht machen.
öffnen, indem man die kleinen Kurzkupplungs- Die Anordnung der Kupplungsdeichsel
imitationen nach Art einer Scharfenbergkupplung unter der Karosseriekante verursacht
aus ihren Schächten zieht, dabei die Verriegelung mit keine Bildstörung, zumal die erwähn-
dem Gehäuse löst und letzteres ganz behutsam abzieht. ten Kupplungsimitate eine beachtliche
Kurzkupplungsoptik ergeben.
Beide Achsen des VT sind angetrie-
ben. In Sachen Haftreifen übten die
praxisbewussten Thüringer der Kon-
taktfreudigkeit halber konsequenten
Verzicht. Selbst dann, wenn man dem
Gespann noch einen Beiwagen einfü-
gen wollte, würde die Zugkraft des Mo-
torwagens ausreichen; eine Ferkeltaxe
ist ja auch kein Steilstreckenhirsch!
Bei nahezu vorbildgerechter Höchst-
geschwindigkeit lässt sich das Modell
im Analogbetrieb optimal regeln. Das
Teil läuft leise über die Gleise. Wem das
„Dieselnageln“ fehlt, der kann ja den
„Blutblasensound“ nachrüsten; die Vo-
Am schweren Fahrwerksboden ist alles raussetzungen sind gegeben. Der Aus-
angedeutet, was das Vorbild dort aufwies. Man lauf nach Abschalten des Fahrstroms
beachte links die sechspolige Steckdose zur Aufnahme erscheint angesichts der beengten Ein-
der stromführenden Kupplungsdeichsel zum Steuerwagen. bauverhältnisse und der nur begrenzt
möglichen Schwungmasse durchaus
Nach Abheben des schweren Formteils mit der Andeutung der Sitzbänke fällt der Blick auf die Die Schwungmasse wirkt nicht gerade üppig,
Platine, die mit ihrer Bestückungsdichte eine durchdachte elektrisch-elektronische Grundaus- verleiht dem kleinen Triebfahrzeug jedoch ei-
stattung offenbart. Mittig ist der längsliegende Piko-Motor mit Schwungmasse erkennbar. nen noch durchaus akzeptablen Auslauf.

58 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
Maßtabelle VT 2.09.2 / VS 2.08.2 in H0 von Piko Messwerte VT 2.09.2
Vorbild 1:87 Modell Gewicht VT: 263 g
Gewicht VS: 147 g
Längenmaße
Länge über Kupplungen: 13 550 155,75 155,8 Haftreifen: keine

Länge über Wagenkasten: 13 180 151,49 152,4 Messergebnisse Zugkraft


Ebene: 36 g
Höhenmaße über SO
30 ‰ Steigung: 266 g
maximale Dachhöhe: 3 530 44,57 41,6
Geschwindigkeiten (Lokleerfahrt)
Höhe Wagenkasten: 2 880 33,10 32,9
Vmax: 99 km/h bei 12,0 V
Mitte Kupplung: 960 11,03 11,0 VVorbild: 90 km/h bei 10,8 V
Vmin: 3,2 km/h bei 1,6 V
Breitenmaße
NEM zulässig: 117 km/h bei 12,0 V
Breite Fahrzeugkasten: 3 080 35,40 34,2
Auslauf bei
Höhe Wagenkasten: 2 880 33,10 32,9
Vmax: 68 mm
Breitenmaße VVorbild: 50 mm
Fahrzeugkasten: 3 080 35,40 34,2 Stromaufnahme max.
Radstände und Raddurchmesser Leerfahrt (12 V): 100 mA
bei max. Zugkraft: 130 mA
Achsstand : 6 000 68,97 69,1
Raddurchmesser: 900 10,34 10,4 Lichtaustritt: ab 3 km/h bei 16,0 V

Radsatzabmessungen entsprechend NEM 310 (Ausgabe 2009) Schwungscheiben


Anzahl: 1
Radsatzinnenmaß: – 14,4+0,2 14,30
Durchmesser: 13,0 mm
Spurkranzhöhe: – 0,6+0,6 1,15 Stärke: 5,9 mm
Spurkranzbreite: – 0,7+0,2 0,80
Art.-Nr. 52880, DC; uvP: € 219,99
Radbreite: – 2,7+0,2 3,00 Art.-Nr. 52882, DC, Sounddec.; uvP: € 309,99

akzeptabel. Stirn- und Schlussbeleuch- samt Nachleuchten für weitere fünf Se- Fazit
tungen wechseln mit der Fahrtrich- kunden.
tung; bei Verwendung der elektrischen Der äußerlich fast gleiche Steuerwa- Die mit diesem Piko-Modell verbunde-
Kupplung auch bei Fahrzeugkombina- gen besitzt zwar ein Kunststoffgestühl, ne, ausgereifte Konstruktionsleistung
tionen. Natürlich ist dann die Frontbe- doch fällt dies kaum auf. Die ausführli- erwies sich in einem harten Demonta-
leuchtung zwischen den Fahrzeugen che und anschaulich illustrierte Bedie- ge-, Montage-, Elektro- und Fahrtest
abgeschaltet – und zwar auch bei der nungsanleitung enthält neben allem dank modernster technischer Lösun-
analogen Ausführung des Modells! Eine Üblichen auch die Informationen über gen als eine in jeder Hinsicht überzeu-
dem Vorbild angenäherte Anordnung mögliche Fahrzeugkombinationen und gende Neuentwicklung, die mit exzel-
der LEDs im Inneren sorgt für optima- die Digitalisierung mit Sound. Zum Ein- lenter Laufkultur zu überzeugen ver-
les Licht im Fahrgastraum; der Kon- bau des Decoders muss eine kleine Ab- mag. Sicher darf man auf weitere
densator garantiert flackerfreies Licht deckung im Gestühl entfernt werden. Varianten hoffen. Bernd Zöllner/fr
Die einfach und schnell montierbare Kurz- Die konstruktiv durchdachte Kinematik der mechanisch-elektrischen „Verkupplung“ des Pär-
kupplungsdeichsel verwandelt Trieb- und chens aus Trieb- und Steuerwagen ermöglicht einen vorbildgerecht engen Abstand zwischen
Steuerwagen zu einer elektrischen Einheit. den Fahrzeugen. Harmonisch rollt die Einheit über die Gleise der Nebenstrecke. Fotos: lk

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 59
Die Eisenbahn bei Nacht Sanft schimmern die Hauptsignale im
Bahnhof von Maxhausen und auch die

Finster war´s, der


Kästen der Gleissperrsignale leuchten
ihr Sh 0-Signal gut erkennbar in die
Nacht. Das bedeutet aber nicht, dass
nichts los wäre, denn das Stellwerk ist

Mond schien helle … rund um die Uhr besetzt. Gleich wird der
Fahrdienstleiter dem linkerhand bereit-
stehenden D-Zug die Fahrstraße stellen
und das Signal auf „Freie fahrt“ ziehen.
Gerade in der dunklen Jahreszeit kommen Beleuchtungen beson- Die ebenfalls beleuchteten Weichenla-
ders gut zur Geltung. Was am nächtlichen Großstadtbahnhof nicht ternen geben dem Lokführer Sicherheit
nur kleine Jungs fasziniert, kann auch im Modell reizvoll wirken. bei der obligatorischen Fahrwegprüfung.
Foto: Markus Tiedtke
Dipl.-Ing. Ulrich Meyer hat seine Epoche-II-Anlage daher äußerst
heimelig beleuchtet.

E rinnerungen an die „alte Eisen-


bahn“ zu Kindheitstagen auf einem
Bahnsteig des nächtlichen Bahnhofs un-
ge Verdrahtung, zahlreiche Lichtstrom-
kreise und selbstgebaute Netzgeräte
mit ausreichender Leistung für die
im Modell keine LEDs eingesetzt wer-
den sollten. Entgegen der Auffassung
vieler Modellbahner behaupte ich, dass
serer Nachbarstadt, an die lange, meh- entsprechenden Spannungen. Alle der Lichteffekt einer Glühlampenbe-
rere Gleise querende Signalbrücke. Auf- Stromkreise wurden einzeln abschalt- leuchtung auch durch den Einsatz z.B.
gereihte, rot geblendete Signallaternen, bar ausgeführt und mit Sicherungen gelblicher LEDs oder Ähnlichem nicht
von denen ab und an ein Licht zu Grün oder kleinen Automaten abgesichert. zu erreichen ist.
wechselt. Auch an die zahlreichen Wei- Die unterschiedlichsten Glühlampen Ansonsten mögen die Bilder die Fra-
chenlaternen. Bilder von erleuchteten und die abgestimmten Beleuchtungs- ge beantworten, ob es mir grundsätz-
Wagenfenstern und die Stirnlampen stärken und Lichteffekte machten viele lich gelang, etwas vom Reiz des nächt-
rangierender Lokomotiven, stets an ei- kleine Potentiometer und zahlreiche lichen Bahnbetriebs vergangener Zeit
nem anderen Ort auftauchend. Und Festwiderstände notwendig. Leucht- im Modell einzufangen.
schließlich an das sich auf blank gefah- dioden ergänzen die Fadenlampen erst Ulrich Meyer
renen Schienen spiegelnde Licht hoher in jüngerer Zeit; und das auch nur dort,
Gittermastlampen, deren Schirme im wo die lange Lebensdauer und die klei-
Wind schwanken. Unzählige, sich in neren Abmessungen den Einsatz von
Dunkelheit verlierende Bahngleise … LEDs sinnvoller erscheinen
Schon beim Bau meiner Modellbahn- lassen.
anlage stand mir vor Augen, nach Mög- Ansonsten halte ich mich
lichkeit ein wenig von diesen Eindrü- an die Regel, dass für Mo-
cken im Modell einzufangen und wie- delldarstellungen und Mo-
dergeben zu können. In all den dellanlagen vergangener
Jahrzehnten meiner Modellbautätig- Zeitepochen, dort wo beim
keit hat die Realisierung dieser Vorstel- Vorbild Glühlampen im Ein-
lung viel Mühe gekostet. Die aufwendi- satz sind oder waren, auch

60 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
MODELLBAHN-ANLAGE

Heller Mondschein lässt die Bahnanlagen in bleichem Licht erscheinen. In dem kleinen Bahnbetriebswerk ist die Versorgung der Dampfloks
auch jetzt noch in vollem Gange, denn die Maschinen sollen ja am nächsten Morgen wieder einsatzfähig sein. Vom Brückenstellwerk aus, des-
sen Bauform durch die Einführung von elektromechanischen Stellwerken und den Wegfall von Drahtzügen erst möglich wurde, hat der Fahr-
dienstleiter einen guten Überblick über den Bahnhofskopf. Er kennt die Lichtquellen von zahlreichen Nachtschichten in- und auswendig.

Halb elf am Güterschuppen – und die Beamten verrichten nach wie In der Villensiedlung Eichwald hat die Straßenbeleuchtung bislang
vor ihren Dienst. Heutzutage wäre man froh, wenn ein Güterschup- nur sehr spärlich Einzug gehalten. Vereinzelt stehende Straßenlater-
pen überhaupt noch in Aktion wäre. nen lassen große Dunkelfelder zwischen den Standorten.

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 61
Die Hauptbahn schläft nie. Nicht nur im Blockwärterhaus von Block An der eingleisigen Nebenbahn ist um diese Zeit Betriebsruhe. Nur in
63 ist noch Licht, auch auf der Strecke nutzen Güterzüge die Trassen- der Dienstwohnung des Streckenwärters brennt noch Licht. Aber
kapazität vor allem Nachts aus. nicht mehr lang, denn auch er muss morgen wieder früh raus …

Das Empfangsgebäude des


Kreuzungsbahnhofs „Maxhausen“
entstand 1988. Das Detailbild zeigt
anschaulich, mit welch großem Auf-
wand die Beleuchtung dieser Anla-
ge ausgeführt wurde.

Der letzte Zug für heute wird in wenigen Minuten in „Maxhausen“ anhalten und den wartenden Fahrgästen den Einstieg ermöglichen. Dann
kann auch der Stationsvorsteher endlich in den Feierabend gehen. In der Küche der Dienstwohnung steht vermutlich schon das Abendessen
auf dem Herd. Foto: Markus Tietdke

62 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
Die gesamte Infrastruktur des hier zu sehenden Bahnbetriebswerks entstand einschließlich der 20-m-Drehscheibe in vollständigem Eigenbau.
Damit konnte auch die Beleuchtung vollständig berücksichtigt werden.

Am Horizont wird es
schon wieder hell,
als der letzte Nacht-
zug den Schranken-
posten 65 passiert.
Hier war über Nacht
gar keine Pause,
denn die Sicherheit
des Bahnübergangs
musste ja rund um
die Uhr gewährleis-
tet sein. Kein leichter
Job …

Fotos, soweit nicht


anders gekennzeich-
net: Dipl.-Ing. Ulrich
Meyer

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 63
Dampflokomotiven realistisch gealtert

Arbeitstiere im Alltagseinsatz
Bei so manchen neuen Dampfloks mit ihren vielen Funktionen
wie Licht, Rauch und nicht zuletzt dem Sound vermisst man oft D ie Lok kommt mit allen Funktionen
und guten Laufeigenschaften aus
der Schachtel. Man setzt sie aufs Gleis
noch das letzte i-Tüpfelchen – ein etwas vorbildgerechteres und dreht den Regler (noch mit der
Aussehen! Dies betrifft nicht die Details, sondern die Farbgebung werksseitig eingestellten Adresse 03)
vorsichtig hoch, sie setzt sich in Bewe-
mit realistischen Gebrauchspuren. Wie man dabei mit über-
gung. Nun F0, das Licht geht an, dann
schaubarem Aufwand vorgehen kann, zeigt Horst Meier. F1, das Zischen beginnt. Soll man auch
mal die Pfeife ausprobieren? Natürlich!
Ungewöhnlich laut hallt das „Uu-
uhhhhuuu“ durchs Wohnzimmer. Das
Modell hatte zwar seinen Preis, aber
die Anschaffung hat sich offensichtlich
gelohnt! Doch irgendetwas stört das
fast perfekte Glücksgefühl …
Das schwarze Ungetüm ist einfach zu
schwarz und zu glatt, das Erschei-
nungsbild wirkt fast schon zu modern!
Betrachtet man Fotos vom Vorbild, se-
hen selbst Dieselloks immer leicht
schmuddelig aus – und erst recht eine

Die 58 1111 fotografierte Klaus Seipel mit


ihrem besonderen Tenderschmuck in Greiz.
Die Farbgebung zeugt von einem harten Ar-
beitseinsatz und reizt zum Nachstellen im
Modell. Vorbildfotos: Klaus Seipel (3)

64 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
MODELLBAHN-PRAXIS

Dampflok. Das müsste man eigentlich Besonderes Interesse weckten die abgelegten Utensilien auf dem Tender: Schlussscheiben,
ändern – aber wie eine Dampflok al- Schürhaken und vieles mehr. Fahrwerk und Zylinder sind mit den Spuren anstrengender Fahr-
tern? Viele Modellbahner sind der Mei- betriebe gekennzeichnet – hier lohnt die Detailstudie.
nung, dass dies doch viel zu schwierig
wäre – so ist oft von einer Demontage
des Modells die Rede. Kriegt man da-
nach die Räder überhaupt wieder rich-
tig montiert? Und wie soll man die Lok
altern, ohne dass sie verhunzt wirkt?
Fragen über Fragen – Mutlosigkeit
macht sich breit.
Meine persönliche Meinung ist aber,
dass eigentlich fast nichts so leicht zu
altern ist wie eine Dampflok – ein
O-Wagen vielleicht ausgenommen.
Richtig schwierig wird eine gute Alte-
rung eigentlich immer erst, je heller die
Fläche ist. Zugegebenermaßen habe
ich lange gebraucht, bis eine meiner
bananengelben Dieselloks der „Union
Pacific“ so richtig gut wirkte. Eine weit-
gehend schwarze Dampflok ist dage- Oben: Mit diversen Bauteilen von Weinert (u.a.
gen ganz einfach … Eisenbahner-Werkzeuge und Schürhaken) lässt
sich das Arrangement auf dem Tender leicht
Glanz – der Illusionszerstörer nachempfinden.

Bei den meisten Modellen ist es eigent-


lich zunächst das dunkle Schwarz, vor
allem der leichte Glanz und natürlich
die rot leuchtenden Räder, die einem
wirklich realistischen Eindruck entge-
genstehen. Dies fiel mir ganz beson-
ders auf, als vor einiger Zeit unser Ver-
einsmitglied Klaus einige alte Bild-
schätze aus der „Zone“ mitbrachte. Die
seinerzeit in Greiz abgelichtete Lok der
Baureihe 58 hatte so richtig dunkle und
braune Räder – Staub, Rost, Ölschmiere
und vieles mehr waren erforderlich,
um das Gesamtkunstwerk entstehen zu
lassen. Nicht nur diese Farbgebung Hierzu müssen die Teile vorab noch bemalt
reizte mich, wieder einmal eine Dampf- werden. Danach können sie auf dem Tender
lokalterung vorzunehmen – auch die platziert werden; mit ganz wenig Sekunden-
auf dem Tender abgelegten Utensilien kleber lassen sie sich vorsichtig fixieren. Auf
versprachen, die Lok aus der Masse der dem Umlaufblech fand auch das Fahrrad
auf der Anlage verkehrenden Maschi- Platz – offensichtlich wollte es der Lokführer
nen hervorzuheben. oder der Heizer nicht im Bw stehen lassen …

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 65
Die genauere Betrachtung des „Ten-
derschmuckes“ bei der 58 in Greiz of-
fenbarte neben der herausstechenden
Schlussscheibe diverse Schürhaken,
Werkzeuge und einen kleinen Rost. Das
konnte man alles von Weinert bezie-
hen; in diversen Kleinteilsets finden
sich Werkzeugteile und die Schürhaken
mit langen Stangen. Es muss alles nur
noch angemalt werden, So kamen
Braun für Holzgriffe, Schwarz für Me-
tall und Silber/Aluminium für blanke
Metallflächen zum Einsatz. Das Fahr-
rad stammt von Preiser und wurde
farblich auch noch etwas modifiziert.
Draufkleben und fertig! Nein, erst noch
altern, dann draufkleben.

Altern mit der Airbrush


Die beim Vorbild arg
in Mitleidenschaft Für die Alterung des Modells ist eine
gezogene Maschine Spritzpistole durchaus hilfreich. Wich-
wird im Bereich von tig ist dabei die Handhabung, vor allem
Tender und Kessel in Bezug auf die Farbmenge, die aus-
mit Pigmentfarben treten soll. Bei den einfacheren Spritz-
von PanPastels zu- pistolen („Single-Action“) kann man
sätzlich verschmutzt; durch das Drücken des Hebels nach
sie lassen sich ab- unten die volle Luftmenge austreten
schließend mit Klar- lassen, welche zugleich auch die Farbe
lack fixieren. mit sich reißt. Die Farbmenge lässt sich
nur in Grenzen durch eine Stellschrau-
be an der Nadel einstellen. Diese Art
der Bedienung wird von vielen als
Mit selbstklebendem Maskierband von Tami- Details auf dem Tender schwierig zu handhaben eingestuft –
ya klebt man vor dem Auftrag des Schutzla- durchaus zu Recht, denn dazu braucht
ckes die Scheiben ab. Außerdem ging mir noch das Bild einer man viel Übung!
Unten: Keine Lok frisch aus der Schachtel! 55er nicht mehr aus dem Kopf, bei der Komfortabler wird es mit dem soge-
Das Modell der BR 65 erhielt eine deutlich auf dem Rahmen vorne der Lokführer nannten „Double-Action“-Prinzip. Hier
dezentere Alterung – den harten Betriebs- seinen Drahtesel mitnahm, um offen- muss der Hebel heruntergedrückt und
alltag sollte man ihr aber schon ansehen sichtlich nach Dienstschluss schneller zurückgezogen werden. Mit dem Her-
können. zu Hause zu sein … unterdrücken kommt volle Luft, erst

66 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
dann – je weiter der Hebel nach hinten Auf dem Rollenprüfstand wird die Tenderlok zum Laufen gebracht, mit drehenden Rädern er-
bewegt wird – mehr und mehr Farbe. hält das Fahrwerk den ersten Farbauftrag. Im nächsten Arbeitsschritt nimmt man mit einem
Es gibt aber auch noch besser zu be- mit Verdünner getränkten Wattestäbchen die Farbe von den Radflächen wieder ab.
dienende Spritzpistolen auf dem Markt.
Auch die Außenflächen
Sozusagen im One-Way-Modus, der
der Räder, Bremsbeläge
„kontrollierten Double-Action“, muss
und Achsfedern kann
der Bedienhebel nur noch vor und zu-
man wieder säubern,
rück bewegt werden. Erst kommt bei
um den gewünschten
dieser Bewegung Luft, dann – jenseits
Verschmutzungsgrad zu
eines spürbaren Druckpunktes – mehr
erreichen. Die Farbe auf
und mehr Farbe, je nachdem, wie weit
den beweglichen Teilen
der Hebel zurückgezogen wird. Wer
stört eigentlich nicht,
auch hier noch unsicher ist: Die Farb-
nur auf den stromab-
menge kann mit einer Stellschraube als
nehmenden Kupferble-
Anschlag begrenzt werden. So ist man
chen muss sie sorgfältig
auf Nummer Sicher.
entfernt werden.
Für eine Dampflok empfiehlt sich als
Grundalterungston eine Art „Ruß“. So
jedenfalls habe ich meine Farbmi- Zum Einfärben des
schung getauft, die zu zwei Teilen aus Daches deckt man
Schwarz und zu zehn Teilen aus Dun- das Führerhaus seit-
kelbraun besteht. Sie verleiht bei leich- lich mit einem „Post-
tem Übersprühen dem Korpus der Lok It“-Zettel trenn-
ein wirklich nur leichtes Schmutzig- scharf ab. So bekom-
schwarz. Der reine Schwarzton wird men die Fenster
auf diese Weise merklich gebrochen. keine Farbe ab!
Beim Altern des hier gezeigten Mo- Unten: Mit stark ver-
dells der BR 65 waren die Fotos in der dünntem Weiß wer-
EJ-Sonderausgabe IV/89 „Die Baurei- den Kalkspuren auf-
hen 65, 66 und 65.10“ eine gute Hilfe. gepinselt.
Dort sind auch deutlich stärker ver-
schmutzte Loks zu sehen, die noch ei-
nen Hauch Flugrost und starke Spuren
von Fett- und Ölschmier tragen. Beim
Modell sollte man aber nicht übertrei-
ben, denn ein eher ungepflegtes Äuße-
res zeigten die meisten Maschinen erst
in den letzten Betriebsjahren.
Doch zunächst mal zur einfachen de-
zenten Grundalterung. Das Fahrwerk
ist der schwierigere Teil. Schleppten-
derloks sind im Vorteil, weil man meist
Treibräder und Steuerung mit den Fin-
gern bewegen kann, denn der Modell-
antrieb sitzt im Tender. Wichtig ist, dass
sich die Treibräder drehen, damit
Treib-und Kuppelstangen keine
„Sprühschatten“ verursachen, also Tei-
le der Räder weiterhin im hellen Rot

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 67
leuchten. Sprüht man bei drehenden
Rädern, wird dies vermieden. Der
Farbauftrag sollte sehr sparsam sein,
kann aber auch unmittelbar danach
noch korrigiert werden.
Tenderloks wie die gezeigte 65er soll-
te man dagegen auf einen Rollenprüf-
stand setzen und dort zum Laufen brin-
gen. Läuft die Lok auf Hochtouren,
kann die Spritzpistole zum Einsatz
kommen. Der Farbauftrag auf den
Speichenrädern lässt sich auch hier an-
schließend zurücknehmen, indem man
ein Wattestäbchen oder eine Micro-
brush (z.B. von Badger) in Farbverdün-
ner taucht und damit das „Zuviel“ an
Farbe wieder abträgt. Dabei bleibt
dann meist die dunkle Farbe zwischen
den Speichen stehen, die Räder wirken
Ein wenig braune Farbe wieder etwas sauberer – ganz so, wie
sollte an den Zylindern, man es bei vielen Dampfloks auch beim
an den Wasserbehältern Vorbild sehen konnte.
und auch am Kessel Wichtig ist, dass man unmittelbar
sparsam aufgetragen nach dem Spritzen alle stromführen-
werden, um Flugrost den Teile, also Laufflächen und Kupfer-
anzudeuten. Dies gilt kontaktstreifen, sorgfältig säubert, was
auch für das Einsprühen mit der Microbrush ebenfalls gut ge-
der Tenderrückseite. lingt. Es empfiehlt sich, die Lok auf den
Fotos: Horst Meier Rollen noch eine Weile laufen zu lassen.
Auf diese Weise reiben sich eventuell
Alle sauber zu halten- noch vorhandene Farbreste wieder ab.
den Teile wie hier die Bevor Kessel und Führerhaus leicht
Lampen putzt man mit übersprüht werden, sollten die Fenster
einem mit Reinigungs- mit Maskierband (z.B. von Tamiya) ab-
flüssigkeit getränkten geklebt werden. Tipp: Nicht nur von
Wattestäbchen o.Ä. ab. einer Seite, sondern aus wechselnden
Eine Drehbewegung Richtungen sprühen.
hilft dabei.
Unten: Mit einer glänzenden Ölfarbe pinselt
Mit Klarlack aus der man alle ölbehafteten Stellen ein. Dazu ge-
Spraydose wird das Ge- hören unter anderem die Treib- und Kuppel-
häuse mattiert. „Post- stangen – das Öl aus den Schmiergefäßen
It“-Zettel maskieren tritt schließlich während der Fahrt aus – so-
wieder die zu schützen- wie Luft- und Speisepumpe. Diese Spuren
den Bereiche. sollten nur schwach zu sehen zu sein.

68 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
Viele Damploks tragen außerdem
deutliche Kalkspuren an Wasserkästen
und Zylindern. Sie lassen sich mit stark
verdünntem Weiß andeuten; auch an
den Waschluken und unterhalb der
Dampfpfeife kann man leichte Farb-
spuren auftupfen. Diese wirken wegen
des Farbunterschiedes zwischen Weiß
und Schwarz zunächst etwas krass,
werden aber durch den nachfolgenden
Rußauftrag deutlich abgemildert – die-
sen Effekt kann man sehr gut steuern.
Soll die Maschine jedoch stärker bean-
sprucht aussehen, darf nun etwas Rost
aufgehaucht werden. Ich benutzte hier
den Farbton „Siena“ von Hansa (Pro-
Color) an exponierten Stellen; die Far-
be darf dabei nur ganz dünn und
durchscheinend als Lasur aufgetragen
werden.
Das so entstandene Kunstwerk soll
nun auch auf Dauer erhalten werden,
was durch den Überzug mit mattem
Klarlack als Schutz erreicht wird. Mei- Den Fahrwerksbereich sollte man Ganz oben: Die 65er weist einen etwas stär-
ner Meinung nach unerreicht ist zu die- zuvor abdecken, hier muss nichts ge- keren Überzug mit Flugrost auf. Dabei wurde
sem Zweck das Spray „Mr. Hobby“ von gen manuellen Abgriff geschützt wer- versucht, möglichst nah am Aussehen der Lok
Gunze („TopCoat“). Es ist lösungsmit- den – daher hat der Schutzlack dort zu bleiben, wie sie auf einer Reihe von Vor-
telhaltig, deckt sehr gut, ist dauerhaft auch nichts zu suchen. Zum Abdecken bildaufnahmen zu sehen war.
und außerdem schnelltrocknend. Der haben sich „Post-it“-Zettel bewährt. Darunter: Auch bei der 71er wirkt ein leichter
Auftrag aus der Sprühdose hat zudem Nach dem Trocknen des Mattlackes hat Rußüberzug und sanfte Kalkspuren überzeu-
den Vorteil, dass die meist recht auf- die Lok nun endlich das Aussehen er- gend. Kessel und Wasserkästen erhielten hier
wendige Reinigung der Spritzpistole reicht, das man sich von Anfang an eine stärkere Alterung.
entfällt. Dieser letzte Farbauftrag sollte wünschte! Höchstens ein paar glänzen-
aber wegen der sicher nicht gerade ge- de Ölspuren kann man noch abschlie- Unten: Beim aktuellen Modell der BR 86 von
sundheitsfördernden Lösungsmittel- ßend mit dem Pinsel im Fahrwerk- Roco fiel die Alterung aber im Gegensatz zu
dämpfe unbedingt im Freien vorge- bereich sowie an Luft- und Speise- den anderen hier gezeigten Modellen deut-
nommen werden! pumpe anbringen. HM lich dezenter aus.

Die Spezialisten unter den Decodern für:

Lichtsignale und Licht

Magnet-, Motor- und


Servoangetriebene Weichen

Multiplextechnologie und Online Shop für DE eu.qdecoder.ch


+41 56 426 48 88 automatische Ablaufsteuerungen

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 69
und begann, bei der Kreisdirektion in
Die Calenberger Industriebahn (CIB) Calenberg um die Erteilung einer ent-
sprechenden Konzession nachzusu-

Bf. Ludersen in 0e chen.


Nach dem üblichen bürokratischen
Hin und Her erhielt die CIB nach Erfül-
Wer erinnert sich nicht an die eindrucksvolle Ausstellungsanlage lung einiger Auflagen die gewünschte
Konzession. Leider entwickelte sich der
„Stadtoldendorfer Gipsbahn“, die wir ausführlich in MIBA 2 bis Personenverkehr nicht im selben Maße
4/2011 vorgestellt haben. Als Ergänzung zu dieser 0e-Anlage wie der Gütertransport, aber er reicht
baute Helmut Walter nun einen kleinen Schmalspurbahnhof, von immerhin aus, in dem bescheidenen
Maße der Anfangszeit bis heute fortge-
dem aus jede Menge Verkehr auf die Strecke geht. Helmut Walter setzt zu werden.
erzählt die Geschichte des Bahnhofs Ludersen. In den 1950er-Jahren kam es in Lu-
dersen aufgrund zunehmenden Fracht-

D er östliche Zipfel des Landkreises


Calenberg ist ziemlich abgelegen,
aber reich an Wald und Kalkstein. So
tion der CIB, fand sich ein passendes
Gelände in günstiger Lage zur Eisen-
bahn. Da sich in Marchtal ein Betrieb
aufkommens zum Bau eines Lager-
schuppens für Stückgut und zur Anlage
eines Kohlenlagers der Firma August
lag es um die Wende zum 20. Jahrhun- zur Fabrikation von Verpackungen aus Küster. Auch der Personenverkehr er-
dert nahe, das Gebiet von der Kreis- Holz – Fässer und Kisten aber auch Ka- hielt eine Aufwertung in Gestalt eines
stadt Calenberg aus mit einer schmal- beltrommeln – ansiedelte, entwickelte Aborts und einer Wartehalle für die
spurigen Eisenbahn zu erschließen. Als sich bald ein reger Binnenverkehr. Da- Reisenden. Hierbei ist die Unterstüt-
Endpunkt wählte man die Ortschaft neben wurden hauptsächlich landwirt- zung durch das Niedersächsische Lan-
Ludersen, deren weitsichtiger Gemein- schaftliche Produkte sowie Baustoffe deseisenbahnamt (NLEA) zu erwäh-
derat der Bahn das Gelände zum Bau und Kohle transportiert. nen, das die Baupläne für die Abortan-
des kleinen Bahnhofs kostenlos zur Der Bevölkerung blieben die Vorteile lage und den Unterstand der Kleinbahn
Verfügung stellte. des neuen Verkehrsmittels natürlich Ihrhove-Westrhauderfehn zur Verfü-
Diese Investition sollte sich bald nicht verschlossen und sie begann bald gung stellte.
durch die Ansiedlung eines Sägewerks mit zahlreichen Eingaben und fleißiger Bereits 1946 war es auf Anordnung
und eines Kalksteinbruches bezahlt Pressearbeit auf die CIB einzuwirken, der North German Timber Control
machen. Zwar reichte der Platz nicht die Bahn möge sich auch für den Per- Commission (NGTC) zu einer Erweite-
mehr für den Bau eines Kalkwerkes sonenverkehr öffnen. Die Bahnverwal- rung der Streckengleise der CIB über
aus, aber in Marchtal, der zweiten Sta- tung zeigte sich denn auch einsichtig Ludersen hinaus gekommen: Nach

70 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
MODELLBAHN-ANLAGE

Bahnhof Ludersen
1
2
8
7 6 5 4 3
1m
9 Legende 9 Bahnbetriebswerk
1 AT
AT 2
Speichergebäude Steinweg
Anschluss Holzfällercamp AK
Holzlager
Kalkwerk
3 Sägewerk AL KIFATRO-Werk
4 Wartehalle, Fahrkartenausgabe, Abort AM Ahtens Landhandel
5 Stückgutschuppen AN Agenturgebäude
6 Kohlenhandlung A. Küster AO Garten
7 Kalksilo AP Tunnelmeisterei
8 Anschluss Stadtoldendorfer Gipsbahn AQ Fiddleyard Calenberg

AK AL AM AN AO AP AQ

Bahnhof Marchtal
Bahnhof Ludersen in Ost-West-Richtung ge-
sehen. Vorn das Sägewerk und das Freilade-
gleis, in der Mitte links Fahrkartenausgabe,
Wartehalle und Stückgutschuppen, hinten
das Bw und der Silo des Kalksteinbruchs. Das
Original des Sägewerks befand sich nur we-
nige Kilometer von Stadtoldendorf entfernt
in Lüerdissen. Nach einem Brand, der nur die
im Modell dargestellten Gebäudeteile übrig-
ließ, stand es jahrelang nutzlos herum und
wurde vor kurzem abgerissen, um einem
Neubau Platz zu machen. Vorher konnte aber
das Gebäude in mehrtägiger Arbeit sehr ge-
nau vermessen und zahlreiche Fotos angefer-
tigt werden. Die Sägehalle ist also genau wie
das Vorbild aus maßstäblichen Holzbalken
gebaut, die Bretter sind aus Balsaholz ge-
schnitten. Das Dach besteht aus Polystyrol-
platten von Schulcz (Architekturmodellbau).

Lok 30 der NGTC hat ihren


Arbeitswagen in Lu-
dersen abgestellt
und wartet auf
die Freigabe
der Gleise,
um ihren be-
ladenen Holz-
zug abholen
zu können.
(Modell: Karl-
Heinz Schneider)

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 71
Die Gebäude für den Personenverkehr in Ludersen. In der Kaue links wird Reisegepäck und Expressgut aufbewahrt, in der Mitte befindet sich
die Wartehalle und die junge Dame am Fahrkartenschalter erkundigt sich, ob der Personenzug pünktlich eintreffen wird. Die zum Gleis hin
offene Wartehalle, ihr Vorbild stand an mehreren Bahnhöfen der Kleinbahn Ihrhove–Westrhauderfehn im Landkreis Leer, Ostfriesland, hat ein
Gerüst aus Holzständern, das mit „Bretterkarton“ von Busch verkleidet wurde. Die Kaue ist ein Laserbausatz von Zapf mit eigenen Zutaten.

Westen wurde sie mit der Stadtolden-


dorfer Gipsbahn, die ganz in der Nähe
die dortigen Gipsbrüche erschloss, ver-
bunden und nach Osten erhielt sie ein
langes Anschlussgleis zum zentralen
Holzfällercamp der NGTC. Leider un-
terblieb dabei die dringend nötige Er-
weiterung der Gleisanlagen in Luder-
sen, sodass es zu den Hauptabfuhrzei-
ten mitunter zu einem Zugstau kommt.
Der Stückgutschuppen hat ein Pendant in Ostenwalde an der Hümmlinger Kreisbahn und
wurde von Otto O. Kurbjuweit für die Nachwelt gezeichnet. Der Güterschuppen besteht im Einschub
Wesentlichen aus Karton, wobei H0-Mauerfolie von Heki zum Einsatz kam. Das Tor ist aus
„Bretter-Karton“ und das Dach aus Wellpappe aus dem Bastelladen. Worüber die beiden Im Gegensatz zu meiner Stadtolden-
Kollegen philosophieren ist leider nicht überliefert. dorfer Gipsbahn ist die Existenz der
CIB nicht belegt. Das gilt auch für die
meisten Begebenheiten, die bisweilen
kolportiert werden. Gleichwohl gibt
oder gab es aber für einige Gebäude,
wie das Sägewerk in Ludersen und das
Kalkwerk in Marchtal, die entspre-
chenden Vorbilder.
Auch die NGTC hat tatsächlich exis-
tiert. Sie war eine Behörde der briti-
schen Militärregierung in der Briti-
schen Besatzungszone nach dem Zwei-
ten Weltkrieg. Ihre Zuständigkeit betraf
die Regelung des Einschlags von Nutz-
und Brennholz als Reparationsleistung.
Der Kohlenschuppen von August Küster steht noch nicht lange. Trotzdem haben seine Leute Diese Tätigkeit war verantwortlich für
schon gut zu tun. Nach dem Aufladen der Kohlensäcke müssen sie den Waggon mit Koks große Kahlschläge z.B. im Harz und im
entladen. Hoffentlich steht ihnen dafür ein Förderband zur Verfügung. Solling.

72 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
Am westlichen Ende
des Bahnhofs Luder-
sen befindet sich der
Silo des Kalkstein-
bruchs. Das Gebäude
entstand nicht im Ei-
genbau, sondern aus
einem veränderten
Bausatz von Addi.
Das mittlere Gleis
bildet den Anschluss
zur „Stadtolden-
dorfer Gipsbahn“.

Gegenüber vom Silo befindet sich das Bw. Im Lokschuppen können … dem bekannten H0-Modell von Faller. Die Werkstatt ist mit allem
bis zu zwei Lokomotiven untergebracht werden. Auch kleinere Repa- Nötigen ausgerüstet. Im Hintergrund rechts sieht man die Kreissäge
raturen sind möglich. Der Wasserturm musste aus Platzgründen am im Holzschuppen. Das Werkzeug stammt von vielen verschiedenen
Streckengleis nach Calenberg aufgestellt werden. Er entstand aus … Herstellern.

Entdecken Sie
„Die Vitrine“
für Modelleisenbahnen!

Besuchen Sie direkt unseren


Onlineshop www.train-safe.de

HLS Berg GmbH & Co. KG


HLS

BERG Alte Eisenstraße 41, D-57258 Freudenberg


Telefon +49 (0) 27 34/4 79 99-40
Telefax +49 (0) 27 34/4 79 99-41
Vertretungen: Holland - info@train-safe.nl
Schweiz - info@train-safe.ch
info@train-safe.de, www.train-safe.de

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 73
Termin vormerken: NuSSA
2020 in Stadtoldendorf
Wenn Sie mehr von dieser Anlage sehen
wollen, dann bietet ein Besuch der NuSSA
in Stadtoldendorf eine gute Gelegenheit.
Neben mehreren neuen Anlagen zeigen
die etwa 60 Aussteller – von Schleswig-
Holstein bis Bayern, von Nordrhein-West-
falen bis Sachsen – auch bekannte Anla-
gen, auf denen aber viele Ergänzungen
und neue Arrangements zu entdecken
sind. Die durchweg hervorragend gestal- Wir wissen auch nicht, wie die Demonstranten im Bahnhof Ludersen heißen, aber das Team
teten Anlagen nach Motiven von Klein-, der Stadtoldendorfer Gipsbahn ist namentlich bekannt. V.l.n.r.: Karl-Heinz Schneider,
Neben- und Industriebahnen zeigen die Gretlies Walter, Ingrid Schneider, Jürgen Krüger, Cornelia Krüger und Helmut Walter.
vielfältigen Möglichkeiten, die der Mo-
dellbau im Maßstab 1:45 bietet. Einen Ein-
blick in die Geschichte der 0e-Bahnen bie-
tet eine große Billerbahn-Anlage.
Null- und SchmalSpur-Ausstellung NuSSa
am 7. und 8. März 2020 in Stadtoldendorf,
Yorckstraße 10, Turnhalle des TV87.
Sa. 10:00-17:00 So. 10:00-15:00, Eintritt:
Erwachsene € 4,00, Kinder € 2,00
Informationen: MBC Holzminden-Stadt-
oldendorf, Helmut Walter, Deenser Straße
21, 37627 Stadtoldendorf, Tel.
05532/4255, www.nussa.de

Wie kam Lok 4 ins Sägewerk?


In Fachkreisen ist kaum bekannt, dass
der Direktor der Calenberger Industrie-
bahn ein Fan des „Schwans von Strat-
ford on Avon“ ist. So hat er alle seine
Lokomotiven nach Figuren aus Shake-
speares „Ein Sommernachtstraum“ be-
nannt. Als er anlässlich eines Kolloqui-
ums der Freunde des großen Dramati-
kers in England weilte, kam es eines
Abends in später Stunde zu einer denk-
würdigen Wette, deren Anlass und Ver-
lauf sich zwar im Nebel der großen
Nordseeinsel verlieren, die unser Di-
rektor aber mit Bravour gewann. Als
Wettgewinn erhielt er eine schon antik Werkslok 4 stellt eine Wagenladung Bretter am Freiladegleis zur Abholung bereit. Wie diese
zu nennende Lok einschließlich der ungewöhnliche Lok (Modellbau: Gerd Pastowski †) zum Sägewerk in Ludersen kam, ist eine
Überführung zur CIB. Geschichte für sich … Fotos: Helmut Walter
Auf die Euphorie des Gewinns folgte
allerdings der Katzenjammer bei der Sägewerks Ludersen als Nachbarn ein- sche berufen worden waren, und der
Frage nach einer Verwendungsmög- geladen waren. Im Verlauf der Feier sich auf den ersten Blick in das Ma-
lichkeit des guten Stücks. Im Strecken- gelang es dem Eisenbahner, dem Holz- schinchen verliebte, was wohl auf Ge-
dienst konnte man sie nicht einsetzen fachmann das exotische Schätzchen genseitigkeit beruhte. Auf jeden Fall
und vor allem sah sich keiner der Lok- gegen ein paar Wagenladungen Bretter kam so das Sägewerk zu einer Werks-
führer und Schlosser in der Lage, die aufzuschwatzen. lok, der Maschinist zu ausgefüllten Ar-
Lok zu fahren, geschweige denn zu un- Glücklicherweise hatte das Sägewerk beitstagen und Lok 4 zu einem geruh-
terhalten. einen begnadeten Maschinisten na- samen Lebensabend.
Die Lösung fand sich bei einem mens Heinrich „Henry“ Cleeves auf der Im nächsten Teil berichte ich, wie
feuchtfröhlichen Kartoffelbraten des Lohnliste, dessen Vorfahren von König das kleine Speichergebäude genau
Kegelclubs Post, zu dem sowohl der Georg I als Maschinenmeister in den nach Vorbild gebaut wurde.
Bahndirektor als auch der Besitzer des Herrenhäuser Gärten ins Calenbergi- Helmut Walter

74 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
Die Spezialisten
Weitere noch lieferbare Titel
aus der Reihe MIBA-Spezial
115

115

00115
SPEZIAL
SPEZIAL

4 194038 312009
B 10525
Deutschland € 12,–
Österreich € 13,80
Schweiz sFr. 23,80
Italien, Frankreich, Spanien
Portugal (cont) € 14,50
Be/Lux € 13,90
Niederlande € 15,00
Dänemark DKK 130,–

Modellbahn und Computer

Neues für Nerds

123

2
00123
t,POTUSVJFSFO CBVFO
t7FSXBMUFO PSHBOJTJFSFO
t4UFVFSO SFHFMO

S P E Z IA L

123

12009
B 10525
12,–
Deutschland €

SP EZ IA L

4 194038 3
Sammlungs-Verwaltungen Modellbahn-Stellwerke nach Vorbild PC-gesteuerte Feuerwehr-Wache
0
Den Überblick behalten! ESTWGJ in der Version 7.0 Bahn mit Blaulicht-Action
Österreich € 13,8
0
Schweiz sFr. 23,8
, Spanien
Italien, Frankreich

SPEZ
14,50
Portugal (cont) €
Be/Lux € 13,90
0
MIBA-Spezial 115 MIBA-Spezial 116 Niederlande € 15,0
mark DKK 130,–
Däne
Neues für Nerds Kleine Stationen
Best.-Nr. 120 11518 Best.-Nr. 120 11618
117

118

117 118
00117

00118

SPEZIAL SPEZIAL

nhöfe:
SPEZIAL

SPEZIAL
4 194038 312009

4 194038 312009

Nicht nur Bah


B 10525 B 10525
Deutschland € 12,– Deutschland € 12,–
Österreich € 13,80 Österreich € 13,80
Schweiz sFr. 23,80 Schweiz sFr. 23,80
Italien, Frankreich, Spanien Italien, Frankreich, Spanien
Portugal (cont) € 14,50 Portugal (cont) € 14,50
Be/Lux € 13,90 Be/Lux € 13,90
Niederlande € 15,00 Niederlande € 15,00
Dänemark DKK 130,– Dänemark DKK 130,–

Hochbauten
Hochbauten

Mehr Details auf der Modellbahn: Nebenbahnen und mehr

Verfeinern und Großer Plan für


verbessern kleine Bahn
Mit Bastel-
bogen in H0,
TT und N:
EG Erdbach
im Westerw.

Fasern für feine Verästelungen Ein häufiges Signal im Eigenbau Kleine Ziegel – große Wirkung Lokalbahnhof Murnau Virtuelle Anlagenplanung Idee für den bequemen Transport
Baumbau mit Gras Der Fahrtanzeiger Bf. Goyatz verfeinert E 69-Festspiele 3D-Modellbahn Studio V4 Klappbare L-Anlage

MIBA-Spezial 117 MIBA-Spezial 118


Verfeinern und Großer Plan für
verbessern kleine Bahn
Best.-Nr. 120 11718 Best.-Nr. 120 11818
119

119
00119

SPEZIAL
SPEZIAL

4 194038 312009

B 10525
Deutschland € 12,–
Österreich € 13,80
Schweiz sFr. 23,80
Italien, Frankreich, Spanien
Portugal (cont) € 14,50
Be/Lux € 13,90
Niederlande € 15,00
Dänemark DKK 130,–

Landschaft mit
Landwirtschaft

Apfelbäume im Modell Gut gesichert zum Empfänger Tierhaltung neben der Trasse
Berlepsch oder Cox? Traktoren als Ladegut Kühe auf der Weide

MIBA-Spezial 119 MIBA-Spezial 120 ppe


d nicht von Pa
Landschaft mit Warten, pflegen, Voll im Trend un
Lasercut-Gebäude
de in Frästechnik
verbessern Ein Nebengebäu
Landwirtschaft nposten
Best.-Nr. 120 11919 Best.-Nr. 120 12019 Gegossen, gerit
zt, geklebt
ern Kleiner Schranke
Stabile Stützmau
122

122
121

121
00122
00121

SPEZIAL SPEZIAL
SPEZIAL
SPEZIAL

4 194038 312009
4 194038 312009

B 10525
B 10525 Deutschland € 12,–
Deutschland € 12,– Österreich € 13,80
Österreich € 13,80 Schweiz sFr. 23,80
Schweiz sFr. 23,80 Italien, Frankreich, Spanien
Italien, Frankreich, Spanien Portugal (cont) € 14,50
Portugal (cont) € 14,50 Be/Lux € 13,90
Be/Lux € 13,90 Niederlande € 15,00
Niederlande € 15,00 Dänemark DKK 130,–
Dänemark DKK 130,–

Nebenbahnen Kleine bis mittlere Anlagen


Strecken, Bauten, Züge Projekte mit Pfiff
13:32:55
02.12.2019

Keine Bahn kommt ohne Hochbauten aus. Folglich dürfen Hochbauten auch
Gemischte Züge Prägende Gebäude Sicherungstechnik Nationalpark-Bahnhof Bad Schandau Anlagenthema als Wechseleinsatz Von Beetzendorf nach Diesdorf

Pmg oder Gmp Bayerns Bahnagenturen Signale und Tafeln Eisenbahn und Elbtal Zwischen zwei Regalen Rohrberg/Altmark

bei der Modellbahn nicht fehlen. Denn nicht nur Empfangsgebäude prägen
MIBA-Spezial 121 MIBA-Spezial 122
Nebenbahnen Projekte mit das Bild, auch Stellwerke in ihren unterschiedlichsten Formen sowie große
Strecken, Bauten, Züge Pfiff und kleine Güterschuppen ergänzen das Ensemble. Richtig komplett wird
Best.-Nr. 120 12119 Best.-Nr. 120 12219
der Überblick aber erst durch kleine, unscheinbare Bauten wie Stofflager,
Jeder Band mit 108 Seiten im DIN- Schrankenwärterbuden oder Blockwärterhäuschen an der freien Strecke.
A4-Format und über 180 Abbildungen, Unser kommendes Spezial stellt Ihnen die Vielfalt der Hochbauten in Vorbild
je € 12,– und Modell vor, natürlich mit zahlreichen Bauvorschlägen und Basteltipps,
u.a. zu Lasercut-Bausätzen.

104 Seiten im DIN-A4-Format mit Ausklapper, Klebebindung,


mehr als 300 Abbildungen
eBooks
Best.-Nr. 12012320 | € 12,–
Auch als eBook verfügbar!

Alle lieferbaren und längst vergriffenen Bände


dieser Reihe gibt es als eBook unter Erhältlich im Fach- und Zeitschriftenhandel oder direkt beim
www.vgbahn.de/ebook MIBA-Bestellservice, Am Fohlenhof 9a, 82256 Fürstenfeldbruck,
und als digitale Ausgaben im VGB-BAHN-Kiosk Tel. 0 81 41 / 5 34 81 0, Fax 0 81 41 / 5 34 81 -100,
des AppStore und bei Google play für Android. www.facebook.de/vgbahn bestellung@vgbahn.de, shop.vgbahn.de
Die V 100.20 als 1-Modell von KM1 Aber die „Vau Hundert“ hat – typisch
für KM1 – noch zahlreiche weitere
Funktionen zu bieten. Der Rauchent-

Starke Schwester wickler funktioniert der Motordrehzahl


entsprechend mit einem dynamischen
Ausstoß der Motorabgase, die übrigens
Im Jahr 2012 bot KM1 schon einmal eine V 100 an, damals „rein gar nicht“ schädlich sind. Und
jedoch die V 100.10, deren Vorbild mit dem 1100-PS-Motor weil die Vorbildmaschinen ja auch ei-
auskommen musste. Ende 2019 folgte der „kleinen“ V 100 nun nen Heizkessel für die Wagenheizung
an Bord hatten, ist auch diese Funktion
die stärkere Schwester – die V 100.20. Martin Knaden stellt das berücksichtigt. Wer den langen Vorbau
Modell mit seinen zahlreichen Funktionen vor. von oben betrachtet, wird sehen, dass
sich sogar das Lüfterrad der Kühleran-

D ie Reihe der populären Dieselloks


aus der Epoche III wird bei KM1
allmählich komplett. Nach den Groß-
ist auf allen Strecken zuhause. Und der
auch im Modell kräftige Motor lässt be-
züglich Zugkraft bei vorbildgerechten
lage dreht.
Es lohnt sich aber ebenso, mal schräg
von oben in den Führerstand zu bli-
dieselloks V 200/V 300, den Rangier- Garnituren keine Wünsche offen. cken, denn die Innenausstattung ist für
loks V 60 und V 90 sowie der Standard- Die Motorleistung des rund 5 kg sich genommen schon ein Gedicht: Vor-
lok für den gemischten Nebenbahnver- schweren Modells wird über Kardan- bildgerecht beige lackierte Innenwän-
kehr V 100.10 ist nun auch die stärkere wellen und kugelgelagerte Achsgetriebe de, minutiös nachgebildete Anzeige-
Spielart V 100.20 in Auslieferung. direkt auf die Achsen übertragen. Diese instrumente mit sämtlichen Skalen und
Der 1100-PS-Motor der V 100.10 sind ebenfalls kugelgelagert, wobei die Zeigern sowie die filigranen Fahrstu-
reichte für den Betrieb auf Nebenbah- Stromabnahme wartungsarm und fast fenhandräder laden zum Betrachten
nen völlig aus. Da die Maschine aber geräuschlos über die Achslager erfolgt. ein. Selbstverständlich fehlen auch Sit-
auch im leichten Dienst auf Hauptbah- Da keine Schnecke selbsthemmend ze und der Feuerlöscher nicht.
nen eingesetzt werden sollte, wurde ab wirkt, sind die Loks auch rollfähig, wenn Sollten die Lichtverhältnisse grad
1962 eine verstärkte Version mit sie von Hand verschoben werden. mal ungünstig sein: Die Führerstands-
1350-PS-Motor in Serie gebaut. Neben Herzstück der Elektrik ist der neue beleuchtung lässt sich selbstverständ-
dem stärkeren Motor war diese Baurei- ESU-Decoder LokSound 5 in der XL- lich über F7 einschalten. Und wer
he zudem durch den etwas längeren Ausführung, der neben ausgewogenen wirklich eine Zuggarnitur mit seiner
Rahmen charakterisiert. Fahreigenschaften auch einen klasse V  100.20 zieht, wird es zu schätzen
Spur-1-Fahrer können mit dem neu- Sound bietet. Gerade bei Dieselloks wissen, dass sich über F11 die roten
en Modell sämtliche betrieblichen Mög- muss der Klang des Dieselmotors kräftig Rücklichter abschalten lassen. Insge-
lichkeiten voll ausnutzen. Egal, ob die zu hören sein. Diese Erwartungshaltung samt reichen die Digitalfunktionen bis
V 100.20 auf der Neben- oder auf der wird vom Decoder und dem angeschlos- F30, was für allerlei Betriebsgeräusche
Hauptbahn eingesetzt werden soll – sie senen Breitbandlautsprecher voll erfüllt. voll ausgenutzt wird.

76 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
NEUHEIT

V 100 2209 in
voller Pracht.
Im Gegensatz
zu unserem
Fotomuster
haben die
Serienmodelle
auch noch ei-
nen Lokführer
im Führer-
stand.

Der Arbeitsplatz des


Lokführers ist eben-
so aufwendig gestal-
tet wie der Rest des
Modells.

Unter dem filigranen Gitter ist das Lüfterrad


der Kühlergruppe zu erkennen. Es dreht sich
auch beim Modell, sobald im Sound der Mo-
tor „eingeschaltet“ wird.
Links: Zierstreifen und nahezu alle Anschrif-
ten sind korrekt in Steingrau aufgedruckt.
Nur die Angabe zum Drehzapfenabstand ist
aus Gründen eines besseren Kontrastes in
Schwarz gehalten. Perfekt für eine Maschine
im Neu-Look: Die silbern abgesetzten Tritt-
Wie immer hat KM1 das Modell in
stufen, die im Dunkeln für das Personal so
zahlreichen Varianten gelistet. Als Epo-
besser zu erkennen waren.
che-III-Maschinen werden V 100 2315
(Bw Hannover) und V 100 2209 (Bw Die Drehgestelle
Kornwestheim) angeboten. Diese Ma- sind äußerst plas-
schinen sind purpurrot lackiert, haben tisch gegossen. Als
einen weißen Puffertellerwarnanstrich Feder ist sogar eine
und tragen sowohl die Nebenbahn- echte Schraubenfe-
Glocke wie auch eine Indusi. der eingesetzt.
Epoche-IV-Fahrer haben die Wahl
zwischen 212 029 vom Bw Darmstadt
und 212 359, die in Nürnberg statio-
niert ist. Erstere ist ebenfalls purpurrot
mit schwarzgrauem Rahmen, die ande- Auch von unten be-
re ist beige-blau lackiert, wobei der trachtet ist das Mo-
Rahmen passend dazu umbragrau la- dell höchst vorbild-
ckiert wurde. gerecht, wird es
Alle genannten Versionen werden doch über Kardan-
wie üblich mit NEM-Rädern (€ 1490,–) wellen und echte
oder Finescale-Rädern (€ 1590,–) an- Achsgetriebe be-
geboten. Hinzu kommen noch die Lok wegt. In allen Einzel-
der Gleisbaufirma Wiebe in auffällig heiten ist außerdem
gelber Lackierung (€ 1590,– bzw. das Bremsgestänge
1690,–) sowie ein Schneepflug (€ 100,–) nachgebildet.
und eine Wendezugsteuerung
(€ 50,–) zur Selbstmontage. MK Fotos: MK

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 77
Auf den ersten Blick
wirkt die BR 221 von
Piko nicht wie eine
Spur-N-Lok. Das Er-
scheinungsbild der
Großdiesellok ist
trefflich gelungen.

Fein detailliert mit viel Technik: BR 221 von Piko in N men sind angeformt und zum Teil sil-
bern bedruckt. Die angeformten Griffe
wirken zwar durch die silberne Bedru-

Kultige Diesellok ckung sehr zierlich, entsprechen je-


doch nicht den weit vorstehenden ver-
chromten Griffen des Vorbilds. Der bei
Den N-Bahnern wurden in den letzten Jahrzehnten schon sehr vielen dieser Loks vorhandene – auch
bei der 221 115 – Schlussscheibenhal-
viele Nachbildungen bzw. Modelle der BR 220/221 von verschie- ter wurde nicht nachgebildet. Die typi-
denen Herstellern feilgeboten. Piko schiebt nun ein weiteres schen ovalen Gitter, hinter denen sich
Modell der BR 221 nach, das feindetailliert und alternativ mit jeweils hinter dem linken zwei Typhone
befinden, sind übrigens von innen ein-
einer digitaltechnischen Vollausstattung aufwartet. gesetzt.
Die Fenster der Führerstände sind

D ie BR 221 gab und gibt es bereits


in zahllosen Ausführungen von
verschiedenen Herstellern, dennoch
hält ihr Gewicht durch den massiven
Metallrahmen und Ausnutzung des vo-
luminösen Gehäuses. Bei der Analog-
mit ihren bedruckten Fensterrahmen
sauber eingesetzt und vermitteln die
korrekten Größenverhältnisse, wie ein
wurde das Piko-Modell mit einer ge- version ist der Platz für den Lautspre- Vergleich der Stirn- und Ecksäulen mit
wissen Spannung erwartet. Der erste cher durch einen Ballasteinsatz gefüllt. dem Vorbild zeigt. Beim Blick in die
Eindruck der gewichtigen Lok über- Die Proportionen der markanten Führerstände sind die nachgebildeten
zeugt und lässt eine Metallkonstruktion Lokfront mit ihren Rundungen sind Einrichtungen gut zu sehen. Dabei stört
vermuten. Das Gehäuse ist allerdings stimmig. Details wie Rangierergriffe, die untere Kante der Verglasung im Be-
ein Kunststoffspritzgussteil. Die Lok er- Scheibenwischer und Tritte am Rah- reich der Seitenfenster etwas.

Die Drehgestellblenden überzeugen mit ihren Details ebenso wie die Die Anschriften sind randscharf gedruckt und unter der Lupe gut les-
fein angeformten Griffstangen neben der Führerstandstür. Fotos: gp bar. Der Maschinenraum ist im Bereich der Fenster nachgebildet.

78 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
MIBA-TEST

Alle Lüftergitter und Klappen der Sei- tieren der Schürze liegen zwei Teile be der Details wie Blatt- und Schrau-
tenwände inklusive der Tankstutzen bei, die nach Lösen von Schraubver- benfedern, Geberleitungen und Brems-
sind angeformt, ebenso die sehr zierli- bindungen in der Lok getauscht wer- gestänge.
chen und silbern bedruckten Griffstan- den können. Das Dach entspricht mit
gen neben den Türen. Rahmen und seinen Auspuffstutzen, Lüftern und Technik
waagerechte Stege der Lamellenfenster Klappen der ersten Serie (bis
erscheinen optisch etwas zu kräftig. V 200 120), die noch nicht mit Schall- Der installierte Motor läuft ruhig und
Auch ist die Höhe der vier Fensterele- dämpfern ausgerüstet waren. In erzeugt ausreichend Kraft,
mente unterschiedlich. Die Details seit- den Auspuffstutzen sind auch um die mit zwei Haftrei-
lich am Rahmen sind sauber ange- die Austrittsdüsen nachgeformt. fen versehenen Rad-
formt. Auf den Tritten der Aufstiegslei- Die Drehgestellblenden sind sätze bei hoher Last
tern wurde sogar die Gitterstruktur entsprechend der Lokseite un- zum Schleudern zu
angedeutet. An der Pufferbohle sind terschiedlich nachgebildet. Sie bringen. Die An-
Schraubenkupplung und Bremsluftlei- überzeugen durch eine sehr triebstechnik ba-
tungen soweit nachgebildet, wie es die plastisch wie auch feinstruktu- siert auf be-
Modellkupplung zulässt. Zum Komplet- rierte, scharfkantige Wiederga- währten Kons-

Der Blick über die Lok


zeigt das Dach in der
Ausführung ohne Abgas-
schalldämpfer und mit
den beiden runden Aus-
puffmündungen. Der alufar-
bene Zierstreifen verläuft
sauber gedruckt über die
Rundungen des Vorbaus.
Korrekt sind die beiden Blit-
ze auf der Front und dem
Mittelholm. Hervorzuheben
ist der nachgebildete Füh-
rerstand. Hier fehlt nur der
Lokführer …

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 79
ten Fahrstufe 15 km/h schneller als das
Vorbild. Beim Zugkrafttest zeigte sich
nur eine minimale Steigerung gegen-
über der etwas schwereren Analoglok.
Die Beleuchtung der Loklampen mit
LEDs ist mittlerweile Standard, ge-
trennt schaltbare weiße und rote Lok-
lampen weniger. Diese lassen sich bei
der Digitalversion zwar getrennt schal-
ten, entgegen der Betriebsanleitung
jedoch nicht gemeinsam auf einer Lok-
seite. Generell werden die weißen bzw.
roten Lampen geschaltet.
Der SmartDecoder 4.1 bietet in die-
ser Lok 26 Licht- und Soundfunktionen,
die allerdings nur von entsprechenden
Steuergeräten genutzt werden können.
Die beiden Motoren können getrennt
gestartet werden und geben die typi-
sche Akustik der 221 wieder. Authenti-
scher wird das Betriebsgeräusch, wenn
man die Lautstärke reduziert.
Fazit: Die BR 221 von Piko gibt das
truktionsprinzipien. Die beiden de in beide Richtungen einfahren. Da- Vorbild akkurat wieder, insbesondere
schmalen Schwungscheiben auf den bei war eine deutliche Geschwindig- was die Rundungen der Vorbauten und
Motorwellen sorgen weder für Fahrdy- keitszunahme zu beobachten. Auch die Detaillierung betrifft. Die digitaltech-
namik noch für Auslauf bei Stromunter- wurde das Fahrverhalten gleichmäßi- nische Ausstattung entspricht dem auch
brechungen. Das hat nichts mit der ein- ger. Im Analogbetrieb überschreitet die in N etablierten Standard mit vorbildge-
stellbaren Massensimulation der Digi- Lok nur geringfügig die vorbildgerech- rechter Signalisierung und integriertem
talversion zu tun, die auf ein sanftes te Höchstgeschwindigkeit bei einer Sound. Für den günstigen Preis be-
Anfahren und Bremsen eingestellt ist. Spannung von 12 V. Sie lässt sich sanft kommt man ein solides Diesellokmodell
Zum Testen der Fahreigenschaften anfahren und feinfühlig beschleunigen. mit oder ohne Digitaltechnik, was die
und auch zum Aufnehmen der Fahr- Die Digitalversion lässt sich noch auf hohem Niveau angesetzten Kri-
werte ließen wir die Lok gut eine Stun- langsamer fahren und ist in der obers- tikpunkte relativiert. gp

Hinter den abgenommenen Drehgestellblen-


den sind die Stromabnehmer zu sehen, die
von hinten an die Radscheiben drücken.

Zwischen den Drehgestel-


len ist Raum für den Laut-
sprecher bzw. bei der Ana-
loglok für zusätzlichen
Ballast.

Der Innenraum der BR 221 ist gut ge-


füllt. Über den Drehgestellen sind zu- Auf der Lokplatine befinden sich neben der
sätzliche Gewichte eingesetzt. Die Lok- Next18-Schnittstelle auch die LEDs für die
platine ist auf einem Metallteil mon- oberen Stirnlampen und die Führerstandsbe-
tiert, das den Motor abdeckt und fixiert. leuchtungen.

80 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
NEUHEIT

Je nach Fahrzeug und Baugrö-


ße kann das Nachrüsten von Kurz und knapp
Sound eine Herausforderung Eigenschaften

sein. Es ist ja nicht nur ein t "CNFTTVOHFO YNN Y-

Soundmodul unterzubringen, t ,BOÊMF


t 4BNQMJOHSBUF)[#JU
sondern auch noch ein Laut-
t NBY4FLVOEFO4PVOE
sprecher. Dietz bietet mit
t &JOTUFMMVOHFOEFS-BVUTUÊSLFVOE
seiner Profi-Soundbox ein XFJUFSFS1BSBNFUFSàCFS$7T
kompaktes „Döschen“ für t 'VODUJPO.BQQJOHCJT'
Lokomotiven und Triebwagen t 5VOOFM'BEFSNJUFJOTUFMMCBSFS-BVU
ab Baugröße 0 an. TUÊSLF
t VNTDIBMUCBSF-BVUTUÊSLF[#GàSEFO
/BDIUCFUSJFC
t TDIBMUCBSFS-BTUPEFS-FFSMBVG[V
D ie Digitalisierung einer Garten-
bahnlok und der Einbau eines
Soudmoduls samt Lautsprecher er-
stand
t CJT[VFJO[FMOTDIBMUCBSF4PVOET
scheinen ob der voluminösen Gehäuse t 1SPGJTPVOE.PEVMFLÚOOFOOJDIU
TFMCTUCFTQJFMUXFSEFO
Profi-Soundbox von Dietz für die Soundnachrüstung
t XBIMXFJTFNJU464*4DIOJUUTUFMMF
PEFSGàS%$$#FUSJFC

„Musik“ aus der Dose t "SU/S#F[FJDIOVOH1SPGJ4PVOECPY


t 1SFJTé o
t #F[VH
ein Kinderspiel – sind es aber nicht im- %JFU[&MFLUSPOJL
mer. Ähnliches gilt für Loks der Baugrö- )JOEFOCVSHTUSBF
ßen 0 und 1. Häufig gibt es auch keinen )ÚGFO
Platz, dem Lautsprecher ein passendes 5FM
Gehäuse zu spendieren, um die Wieder- XXXEJFU[EF
gabe zu verbessern.
Die Profi-Soundbox von Dietz ist ein
geschlossenes akustisches System mit Die Lokgeräusche ertönen mit der
einem 32-mm-Lautsprecher in einem für den Gartenbahnbetrieb eingestell-
runden Gehäuse. Die Rückseite der Box ten Lautstärke kräftig und klar. Die ver-
bildet eine Platine mit der digitalen schiedenen Betriebsgeräusche der in
Soundelektronik. Hier gibt es neben der unserem Modul gespeicherten Zwei-
SUSI-Schnittstelle noch sieben Lötpads: kraftlok Gem der RhB klingen authen-
zwei für den Gleisanschluss bei der DCC- tisch. Die Akustik wird sich allerdings
Version und zwei weitere für den An- verändern, wenn man die Soundbox in
schluss eines Kondensators als unter- eine Lok oder einen Triebwagen ein-
brechungsfreie Stromversorgung. baut. Damit der Sound wie gewünscht
Drei Lötpads sind für betriebliche Be- zu hören ist, ist es empfehlenswert, die
lange interessant. In Verbindung mit die Adresse der Lok eingestellt werden, Box so zu montieren, dass der Schall
Reedkontakten am Fahrzeug und Mag- damit Lokdecoder und Soundbox simul- durch Öffnungen (z.B. Lüftungsgitter)
neten im Gleis lässt sich die Lokpfeife tan auf Steuerbefehle reagieren können. direkt abgestrahlt werden kann.
oder die Glocke auslösen. Das ist vor Über die CV-Programmierung lässt sich Das Aufspielen eigener Sounds ist
Bahnübergängen oder auch vor Tunneln die Lautstärke generell, aber auch die nicht vorgesehen; das Bespielen mit
eine betrieblich praktische und effekt- der einzelnen Lokgeräusche einstellen. kostenlos downloadbaren Sounds aus
volle Einrichtung. Für die Befestigung gibt es den oben dem Fundus von Dietz ist in Vorberei-
Üblicherweise schließt man die abgebildeten Montagering oder eine tung. Zurzeit muss man die gewünsch-
Soundbox über die SUSI-Schnittstelle quadratische Montageplatte. Das Laut- te „Musik“ mitbestellen. Hier stehen
des Lokdecoders an und hat damit Zu- sprechergehäuse wird lediglich in die die Lokgeräusche für das X-clusive-
griff auf alle hinterlegten Geräusche. Das Öffnung gepresst, was bei unserem Ex- Soundmodul von Dietz zur Auswahl.
Betriebs- und Fahrgeräusch verändert emplar sehr straff ging. Da der Ring aus Fazit: Die Profi-Soundbox von Dietz ist
sich dabei mit der Fahrstufe – eine Kunststoff gefräst ist, ließe er sich an eine solide Kombination aus digitalem
Lastabhängigkeit ist über CVs einstell- diverse Einbausituationen anpassen. Al- Soundmodul und Lautsprecher in ei-
bar. Besitzt der Lokdecoder keine SUSI- ternativ kann man ihn auch nur mit nem kompakten Gehäuse und ideal für
Schnittstelle, nutzt man den DCC-An- Schmelzkleber befestigen oder mit einer die Nachrüstung von Triebfahrzeu-
schluss. Hier muss dann über die CV 1 selbstgefertigten Schelle. gen ab der Baugröße 0. gp

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 81
DIE MESSE-MODE-
-751-0 – Best.- Nr. 53 20 01
B 10533 F – ISBN 978 -3-89610

SONDER www.eisenbahn-journal.de Deutschland € 12,50


sFr. 19,80
Österreich € 13,75 – Schweiz

MEDIEN-METROPOLE
Niederlande € 15,85
Belgien, Luxemburg € 14,40 –
1 / 2020 Italien, Spanien € 16,25 – Portugal
(con.) € 16,25

Eisenbahn in

DÜSSELDORF
1838 ging die Schienenverbindung von Düsseldorf ins
8 km entfernte Erkrath in Betrieb, die 1841 bis Elberfeld
verlängert wurde. Mit der Hammer Rheinbrücke war 1870
endlich eine Bahnverbindung in die Nachbarstadt Neuss
geschaffen worden und der Eisenbahnknotenpunkt
Düsseldorf in den Grundzügen vollendet.
Der 1891 eröffnete Hauptbahnhof wurde 1932 bis 1936
durch einen Neubau ersetzt. Er belegt mit täglich über
250.000 Reisenden und Besuchern aktuell den Platz acht
der meistfrequentierten Fernbahnhöfe der DB. Ein ver-
kehrspolitischer Meilenstein war die Eröffnung der ers-
ten S-Bahn-Linie in Düsseldorf im Herbst 1967.
Zahlreiche attraktive Aufnahmen illustrieren die Ge-
schichte der Eisenbahn in Düsseldorf, darunter viele
aus der Dampflokzeit. Sie erinnern u.a. an den weg-
weisenden Ruhrschnellverkehr der 1930er Jahre, an
die beiden bedeutenden Bahnbetriebswerke sowie
an den abwechslungsreichen Reise- und Güterverkehr
vergangener Tage.

NEU
92 Seiten im DIN-A4-Format,
Klammerbindung,
Udo Kandler ca. 140 Abbildungen
Best.-Nr. 532001 | € 12,50
29.11.2019 09:06:59

Weitere Sonderausgaben vom Eisenbahn-Journal


B 10533 F – ISBN 978 -3-89610 -704- 6 – Best.- Nr. 54 18 02
www.eisenbahn-journal.de
www.eisenbahn-journal.de B 10533 F – ISBN 978 -3-89610 -716- 9 – Best.- Nr. 53 19 02
B 10533 F – ISBN 978 -3-89610 -717-6 – www.eisenbahn-journal.de – Best.- Nr. 54 19 02 Deutschland € 12,50
Österreich € 13,75 – Schweiz sfr 25,00
Deutschland € 12,50 Deutschland € 12,50 Belgien, Luxemburg € 14,40 – Niederlande € 15,85
Österreich € 13,75 – Schweiz sFr. 19,80
Belgien, Luxemburg € 14,40 – Niederlande € 15,85
Österreich € 13,75 – Schweiz sfr 25,00
Belgien, Luxemburg € 14,40 – Niederlande € 15,85 Konrad Koschinski | Andreas Kabelitz Italien, Spanien, Portugal (con.) € 16,25

Konrad Koschinski Italien, Spanien, Portugal € 16,25 Italien, Spanien, Portugal (con.) € 16,25

V 100
Joachim Seyferth

Eisenbahn in Eisenbahn am

HAMBURG
Main-Weser-Bahn
Bodensee
SPECIAL SONDER SONDER SPECIAL

2 2 1 2
2019 2019
Frankfurt (M) – Gießen – Kassel
2019 2018
DB-Baureihen
V 10010 und V 100 20

Bernd Keidel
Felix Löffelholz

Mit Zubringerstrecke
Hanau – Friedberg (Hessen)

Eisenbahn in Hamburg Main-Weser-Bahn Baureihe 03 Bodensee V 100


Best.-Nr. 541902 Best.-Nr. 531902 Best.-Nr. 541901 Best.-Nr. 531901 Best.-Nr. 541802

eBooks

Auch als eBook verfügbar!


Alle lieferbaren und längst vergriffenen Bände
dieser Reihe gibt es als eBook unter
www.vgbahn.de/ebook
und als digitale Ausgaben im VGB-BAHN-Kiosk Eisenbahn in der Eifel Frankenwaldbahn Ruhr-Sieg-Strecke
des AppStore und bei Google play für Android. Best.-Nr. 531802 Best.-Nr. 541801 Best.-Nr. 531801
Alle Bände mit 92 Seiten im DIN-A4-Format, Klammerbindung, ca. 140 Abbildungen, je € 12,50

Erhältlich im Fach- und Zeitschriftenhandel oder direkt beim:


EJ-Bestellservice, Am Fohlenhof 9a, 82256 Fürstenfeldbruck
Tel. 08141/534810, Fax 08141/53481-100, bestellung@vgbahn.de, shop.vgbahn.de
MODELLBAHNAUSSTELLUNG

Dresden lädt ein! Das Team Vom 14. bis 16. Februar 2020 heißt es zum 16. Mal
vom MEC e.V. „Theodor Kunz“
aus Pirna hält wieder Außerge-
wöhnliches bereit: Diesmal Erlebnis Modellbahn
sind es Spitzenanlagen aus
Belgien und Frankreich, die in
Elbflorenz begeistern dürften.
D resden wächst und gedeiht: 2020
sind es mehr als 6.000 Quadratme-
ter, auf denen über 30 Spitzenanlagen
wusstsein verrät: „Der SVT 18.16 – das
Flaggschiff der Deutschen Reichs-
bahn“! Natürlich geschieht nichts ohne
Doch auch Tüftler und Bastler von Z bis G zu sehen sein werden – mit gewollten Zweck: An einem Infostand
einer Motivbreite, die ihresgleichen su- der „SVT Görlitz gGmbH“ erfährt man
werden garantiert fündig, weil chen dürfte: Neben den Schwerpunk- von den Initiativen zur Wiederinbe-
zahlreiche Kleinserienherstel- ten – exzellenten Anlagen aus Belgien triebnahme des kultigen DR-Triebwa-
ler auch das anbieten, was und Frankreich und dem Thema „Win- genzugs. Wer das auch als Aufforde-
ter auf der Modellbahn“ – ist (wie im- rung zum Mitmachen erkennt, ver-
nicht nur Spezialisten suchen. mer) die Vielfalt Trumpf. steht, worum es geht.
Wieder mit dabei und mit seiner le- In Halle 3 dampft es – das 10. Dres-
gendären Spur-S-Anlage engagierter dener Echtdampftreffen vereint auf
Multiplikator des Pluralitätsgedankens Gleisen mit 5 Zoll (127 mm) Spurweite
der Modellbahn: „Mister Eisenbahnro- auf über 600 m Gleislänge viele „Fahr-
mantik“ Hagen von Ortloff! Selbstver- Gäste“ aus ganz Deutschland.
ständlich wird er seine Autogramm- Als echte Familienmenschen sind die
stunden am VGB-Stand nutzen, um im Sachsen nachwuchsorientiert: Die Ver-
Kurz + knapp Gespräch überzeugende Impulse für anstalter bieten zahlreiche Mitmach-
unser Hobby auszusenden. Wer schon möglichkeiten an – von Spielecken für
t v&SMFCOJT.PEFMMCBIOioJOUFS könnte es besser? die Kleinen bis zum praktischen Mo-
OBUJPOBMF.PEFMMCBIOBVTTUFMMVOH Vielfalt ganz anderer Art bringen die dellbau für die Größeren. Auf dem ge-
WPNCJT'FCSVBS gestählten Messekämpen vom Modell- meinsamen Stand der Sächsischen Mo-
t %SFTEFO .FTTFSJOH  bauteam Köln nach Dresden – mit ei- dellbahnervereinigung e.V. (SMV) und
"VTTUFMMVOHTIBMMFO VOE ner US-Anlage, die für Aufsehen sorgen des BDEF wird wieder zum Junior-
t ½GGOVOHT[FJUFO'SFJUBHCJT4POO wird. Zuviel Ausland an der Elbe? Bei- College Europa eingeladen. Familien-
UBHUÊHMJDIWPOCJT6IS leibe nicht, denn die bodenständigen freundlich sind auch die Eintrittsprei-
Sachsen wissen, was sie der Tradition se: Die Familienkarte gibts bereits für
t 7FSBOTUBMUFS.PEFMMFJTFOCBIOWFS
ihres Bahnlands schuldig sind. Diesmal 18 €, während Erwachsene 9 €, Rent-
FJO.&$v5IFPEPS,VO[i1JSOBF7
warten sie mit einer interessanten Prä- ner (am Freitag) 8 € und Kinder
sentation auf, deren Titel Geschichtsbe- lediglich 5 € zahlen. Peter Pohl/fr

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 83
BÜCHER

Die Deutsche Bundesbahn im führung in die Geschichte Vorarlbergs mantik trotz ihres fast fotografischen
Harz und im Harzvorland. Die- und seiner Bahnen sind zwar vorange- Malstils die Vorstellungskraft wohl je-
sellokomotiven und Triebwa- stellt, treten aber hinter der üppigen des Eisenbahnfreundes und Modell-
gen im Plandienst 1969 – 1994 Fülle der Fotos zurück. Wie in der Bil- bahners beflügeln dürfte. Franz Rittig
derbuchbogen-Reihe üblich (und vom
Ulrich Herz, Werner Martsch Leser inzwischen geschätzt), ist jedoch Edition Fahrzeug-Chronik
fast jedes Foto mit einer informativen Band 15
160 Seiten, mit zahlreichen Abbildun- Bildunterschrift versehen, die stets
gen, darunter 150 Farbfotos; Fest- mehr enthält als nur das Aufnahmeda- 96 Seiten mit 62 Abbildungen, 15 Ta-
einband im Format 22,5 x 27,7 cm; tum und den Aufnahmezeitpunkt. bellen und 8 Zeichnungen; Broschüre
39,80 €; Verlag Goslarsche Zeitung, Der Band umfasst die Arlbergstrecke, im Format 17 x 24 cm; € 12,50; Verlag
Goslar (Direktvertrieb) ihren zweigleisigen Ausbau und den Dirk Endisch Stendal
elektrischen Betrieb. Der Leser wird
Dem (leider vergriffenen) Bildband überdies an die Bahn St. Margrethen– Die drei Beiträge dieser Edition reichen
über Dampfloks der Region folgen nun Bregenz–Lindau mitgenommen und von den Dieselloks der Baureihe 1021
Dieselloks und Triebwagen im und am erhält Einblicke in das Geschehen bei über die meterspurige 99 5811 bis zu
Westharz. Vorzeigelok im Harzvorland der Bregenzerwald- und der Montafo- den „Jumbos“ der Baureihe 44, von de-
war in den 1970er-Jahren die V 200 nerbahn. Kursbuchauszüge erleichtern nen das Bw Sangerhausen im Laufe
vor Schnell- und Eilzügen, bis sie von ihm dazu die betriebliche Orientierung der Zeit sowohl die rost- als auch die
den Baureihen 216 und 218 abgelöst und erinnern an Abläufe, die heute ölhauptgefeuerte Version beherbergte.
wurde. Der Leser und Betrachter be- längst Geschichte sind. Franz Rittig Die Geschichte der Baureihe 102 1
gegnet aber auch der V 100 in diversen stellt (trotz hier gebotener Kürze) die
Ausführungen und der V 60 in Rangier- Die Geschichte der Klein- bisher vielleicht umfassendste Be-
und Streckendienst. Unter den Trieb- bahn Rennsteig–Frauenwald schreibung dieser Baureihe dar, die
wagen dominierten die Reihen 515, 1913–1965 sich mit ihren 220 PS sowohl im Ran-
608/12/13, 614, 624/34, die Schienen- gier- als auch im Streckendienst bei oft
busse der Baureihe 795/98 sowie etli- Günter Fromm, Harald Rockstuhl erstaunlichen Planleistungen bewähr-
che Privatbahnfahrzeuge, unter ihnen te. Mit der Lebensgeschichte der meter-
die MAN-Schienenbusse der Hornbur- 246 Seiten mit über 260 Farb- und spurigen 99 5811 entriss der Autor jene
ger Verkehrsbetriebe. Schwarzweißfotos, Faksimiles zeitge- Lok dem Vergessen, die vor ihrer Aus-
Die hochwertigen Fotos von Werner nössischer Karten und Übersichten, musterung zeitweise als älteste Schmal-
Martsch und Kollegen, die mit Detail- Gleis- und Streckenplänen, Fahrzeug- spurlok der DR galt. Franz Rittig
reichtum und Stimmungsintensität be- skizzen und historischen Gemälden
stechen, dürften manch einem Modell- Bahnen im Osten Österreichs
bahner recht sein, zeigen sie neben den Kennern der historischen Thüringer 1963 – 1968. Fotozeitreisen
Fahrzeugen doch auch Bahnanlagen Kleinbahnszene ist dieser Titel aus dem mit Karl Wildberger
und viel Natur. Alles in allem vermittelt Jahre 1996 über die auch Modellbah-
das Buch ein sehr plastisches Bild der nern gut bekannte regelspurige Stich- Ludwig Zwickl
Bundesbahnzeit von den 1970er-Jah- strecke am Rennsteig geläufig. Inzwi-
ren bis zur Vereinigung mit der Deut- schen tauchten vereinzelt neue Fotos, 120 Seiten mit 103 großformatigen
schen Reichsbahn. Stephan Rieche Fakten und Erkenntnisse auf. Überdies Schwarzweiß- und 12 Farbfotos; Fest-
ist die Erstausgabe des Klassikers von einband im Format 240 x 205 mm;
Schienenwege im Ländle. Günter Fromm seit über zwei Jahr- € 37,40; Verlag Bahnmedien.at, Wien;
Vorarlbergs Bahnen in den zehnten vergriffen – was summa sum- Bezug über Fachbuchzentrum & Anti-
1970er- und 1980er-Jahren marum eine überarbeitete Neuauflage quariat Stiletto, München
rechtfertigte.
Markus Rabanser Es ist Harald Rockstuhl hoch anzu- Karl Wildberger ist ein Eisenbahnfoto-
rechnen, dass er mit dem renovierten graf, der die Dampflokzeit hautnah mit-
175 Seiten mit 27 Schwarzweiß- und „Laura“-Buch die Verdienste seines erlebte. Anders als andere Lichtbildner
255 Farbfotos sowie zahlreichen Fahr- Freundes Günter Fromm (†) hochhält mied er den Diesel- bzw. Elektrobetrieb
planfaksimiles; Festeinband im Hoch- und zugleich zu ergänzen und sichtbar jedoch nie und fotografierte so auch die
format A4; € 40,00; Verlag RMG Rail- zu erweitern sucht, wo immer ihm dies ersten Einsätze der Reihe 2143 rund
way-Media-Group Wien; Bezug über möglich ist. Im vorliegenden Werk griff um Wiener Neustadt genauso, wie die
Fachbuchzentrum & Antiquariat Stilet- er auf neue Dokumente, darunter auch letzten Fahrten von Dieseltriebwagen
to, München Land- und Streckenkarten, Luftbilder aus der Zwischenkriegszeit.
sowie historische Fotos (etwa aus den Alle Fotos dieses Buches wurden von
Vorarlberg, Österreichs westlichstes Sammlungen Hespeler und Sendel) zu- Karl Wildberger zwischen 1963 und
Bundesland, hatte wohl schon immer rück, die in einzelnen Fällen durchaus 1986 aufgenommen. Ihr wohl wesent-
eine hochinteressante Eisenbahnszene noch nicht bekannt waren. Wo Motive lichstes Charaktermerkmal: Eine reiz-
zu bieten. Der mit diesem gelungenen in Form historischer Bilddokumente lose Gegend gab es für Karl Wildberger
Bildband verbundene Rückblick be- fehlten, sprang erneut der malende nicht, er sah den Zug stets in der Land-
ginnt in den 1960er-Jahren und reicht Lokführer Peter König ein und lieferte schaft. Allein schon dies gewährleistet
bis in die Zeit vor 1990. Texte zur Ein- Ansichten, deren überraschende Ro- einen optischen Genuss. Franz Rittig

84 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
Die Blütezeit der Bundesbahn
Die faszinierende Geschichte der Culemeyer-Schwertransporter
Die Deutsche Bundesbahn war viel mehr als „nur“ ein Ei-
U
NE

senbahnbetrieb. Neben Schiffen verfügte die DB über einen


großen Wagenpark an Kraftfahrzeugen, darunter Lastkraft-
wagen, Omnibusse, Zugmaschinen, Straßentransporter
und Schwerlastfahrzeuge. Im Mittelpunkt des ersten von
zwei Bänden steht der Straßenroller, der bis heute eng mit
dem Namen seines Erfinders Johann Culemeyer verknüpft
Volkhard Stern
ist. Nach einem kurzen Rückblick auf das Kraftfahrzeug
im Dienst der Deutschen Reichsbahn bis 1945 steht der
STRASSEN ROLLER Blick auf die Entwicklung bei der Deutschen Bundesbahn
Band 1: Fahrzeuge und Regelverkehr

im Zeitraum bis 1993 im Mittelpunkt. Dabei wird auch Wert


auf eine umfassende Bebilderung gelegt. Darüber hinaus
werden weitere Aspekte wie die Kundenwerbung, erhaltene
272 Seiten, Großformat 29,4 x 24,4 cm, Hardcover, Museumsfahrzeuge und Modelle angesprochen. Ebenfalls
387 Farb- und historische Schwarzweißfotos, 15 Skizzen
wird Wert darauf gelegt, auch die Straßenroller bei den Pri-
und 65 Faksimile
vatbahnen, in der DDR und im benachbarten europäischen
Best.-Nr. 582003 | € 59,95 Ausland vorzustellen.

Erhältlich im Fach- und Buchhandel oder direkt bei:


VGB-Bestellservice, Am Fohlenhof 9a, 82256 Fürstenfeldbruck,
Tel. 0 81 41 / 5 34 81 0, Fax 0 81 41 / 5 34 81-100, bestellung@vgbahn.de, shop.vgbahn.de www.facebook.de/vgbahn

eine enzyklopädie über


NEU Europäische zuglegenden
Jean-Pierre Malaspina „Europäische Eisenbahnen führen ab Sommerfahrplan 1987 ein Eurocity-Qualitätszugnetz ein“ – mit
JEAN-PIERRE MALASPINA – MARTIN BRANDT DIE EUROCITY-ZÜGE TEIL 1: 1987 - 1993

Martin Brandt
dieser Schlagzeile wurde die Öffentlichkeit ab Herbst 1986 intensiv über das neue Zugangebot in-
formiert. In gewisser Weise hatte das Euro-Konzept etwas Visionäres an sich: Noch vor Inkrafttreten
des Schengen-Abkommens, des Europäischen Binnenmarkts und der europäischen Einheitswährung
wollten die Bahnen ein Netz hochwertiger europäischer Fernzüge schaffen und weiterentwickeln.
Das französisch-deutsche Autorenduo Jean-Pierre Malaspina und Martin Brandt hat diese Erfolgss-
tory aufgearbeitet. Dabei gehen die Verfasser auch auf die eingesetzten Loks und Wagen ein. Exzel-
lente Bilder und Zeichnungen mit der jeweiligen Zugbildung ergänzen den fundierten Text. Lassen
Sie sich von der interessanten geschichtlichen Entwicklung und den wunderschönen Zügen einer
vergangenen Zeit faszinieren.
Die EuroCity-Züge 256 Seiten, 198 Fotos, 119 Lok- und 304 Wagen-Zeichnungen,
180 Zugbildungsskizzen und 69 Zuglaufschilder-Abbildungen,
Teil 1: 1987 - 1993 Großformat 29,5 x 28,0 cm, Hardcover mit Schutzumschlag
Best.-Nr. 581925 | € 59,95

Neu ab Juni 2020:


256 Seiten, ca. 200 Fotos, über 100 Lok- und über 300 Wagen-Zeichnungen,
über 150 Zugbildungsskizzen und mehr als 50 Zuglaufschilder-Abbildungen,
Großformat 29,5 x 28,0 cm, Hardcover mit Schutzumschlag
Best.-Nr. 582002 | € 59,95
www.facebook.de/vgbahn

4 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
www.vgbahn.de

VG"¬6ERLAGSGRUPPE¬"AHN¬'MB(¬s¬!M¬&OHLENHOF¬A¬s¬¬&àRSTENFELDBRUCK¬s¬4EL¬     ¬
&AX¬     ¬s¬BESTELLUNG VGBAHNDE¬s¬WWWVGBAHNINFO
DAUERAUSSTELLUNGEN So 19.01.2020 rGreifswald: .PEFMMCBIOBVT
rHof:.PEFMMCBIO"VTTUFMMVOH  TUFMMVOH 0TOBCSÛDLFS4USBF FIFNB
Seit Juli 2019 $MVCSBVN BN 2#PHFO  #BIOIPGTUS MJHFS(ÛUFSTDIVQQFOBN)BVQUCBIO
rAugsburg:"VTTUFMMVOHJN#BIOQBSL &DLF.BSJFOTUS8JMIFMNTUS m6IS IPG m6IS.PEFMMCBIODMVC(SFJGT
"VHTCVSHt*N(ÛUFSXBHFOJOEFO5PEi .&$ )PG  5FM   XXX XBME  5FM   XXX
*OGPXXXCBIOQBSLBVHTCVSHFV NFDIPGEF NCDHSFJGTXBMEEF
r  Bietigheim-Bissingen: .P rDohna 053ÕISTEPSG.PEFMM
Seit 03.10.2019 EFMMCBIOBVTTUFMMVOHNJUHSPFS-(# CBIOBVTTUFMMVOH  4ÅDITJTDI#ÕINJ
rPartenstein:1SJWBUF%BVFS "OMBHF ,BNNHBSOTQJOOFSFJ 7FS TDIFS #BVFSONBSLU  "N -BOEHVU  
BVTTUFMMVOH t.PEFMMCBIO .BJO4QFT FJOTIFJN m6IS&JTFOCBIOGSFVO mm 6IS .PEFMMFJTFOCBIO
TBSUi CFUSJFCFOEVSDIEJF.JUHMJFEFS EF#JFUJHIFJN#JTTJOHFO 5FM DMVC ,SFJTDIB  5FM 
EFS *(.& 'B 8FCFS8FSCVOH  "N  XXXFGCCFWEF XXXNFDLSFJTDIBEF
-JOEFOCSVOOFO5FM  rWinsen -VIF
.PEFMMCBIO
IXFCFS!XFCFSXFSCVOHOFU BVTTUFMMVOH  "VUPIBVT 8PMQFSEJOH  So 26.01.2020
4DIMPSJOH m6IS$"..PEFMM rStuttgart: .PEFMMCBIO"VT
JANUAR 2020 BVUP  &JTFOCBIO VOE 4QJFM[FVHCÕS TUFMMVOH 6OJWFSTJUÅUTTUS $MVCSÅVNF
TFO 5FM   XXXDBNFW JOEFS4#BIO4UBUJPO6OJWFSTJUÅU m
Fr 17.01.2020 bis So 19.01.2020 POMJOFEF 6IS.&$4 5FM XXX
rLöbau:.PEFMM #BIO"VTTUFMMVOHJO rBrohl-Lützing 3IFJO
8JOUFSGBISU NFDTUVUUHBSUEF
EFS .FTTFIBMMF -ÕCBV  m 6IS NJUEFN7VMLBO&YQSFTTJOT#SPIMUBM r  Kellinghusen: .PEFMMCBIO
XXXHPFSMJU[FSNFCWF OBDI 0CFS[JTTFO  BC  6IS *( BVTTUFMMVOH 8JFTFOHSVOEIBMMF 8JF
#SPIMUBM4DINBMTQVSFJTFOCBIOFO 5FM TFOHSVOE m6IS$"..PEFMM
Sa 18.01.2020    XXXWVMLBOFYQSFTT BVUP  &JTFOCBIO VOE 4QJFM[FVHCÕS
rEllwangen:.PEFMMCBIOBVT EF TFO 5FM
TUFMMVOHVOE#ÕSTF 4BOLU(FPSH4US  r  Hamburg: .JUNBDIBLUJPO
4BOLU(FPSH)BMMF  m 6IS 5FM CFJN.&)&7 )PMTUFOXBMM .VTFVN Fr 31.01.2020
  XXXNFGFFMMXBOHFO GÛS)BNCVSHJTDIF(FTDIJDIUF m rDohna 053ÕISTEPSG.PEFMM
EF 6IS5FM XXXNF CBIOBVTTUFMMVOH  4ÅDITJTDI#ÕINJ
IFWEF TDIFS #BVFSONBSLU  "N -BOEHVU  
Sa 18.01.2020 und So 19.01.2020 r Leinfelden-Echterdingen: &JTFO mm6IS5FM
rLandshut:.PEFMMCBIOBVTTUFM CBIO 1VQQFO VOE 4QJFM[FVHNBSLU XXXNFDLSFJTDIBEF
MVOH "N -BOETIVUFS )BVQUCBIOIPG 'JMEFSIBMMF m6IS%S35IFV
;VHBOHÛCFSEFO'VHÅOHFSUVOOFM
 SFS 5FM JOGP!UIFVSFST FEBRUAR / MÄRZ 2020
m6IS5FM XXX EF
NFDMMBOETIVUEF Sa 01.02.2020
rSiegburg:4JFHCVSHFS.PEFMM Fr 24.01.2020 rErfurt:.PEFMMCBIOCÕSTF "MUF
CBIOUBHF 4DIVM[FOUSVN/FVFOIPG m r Lüneburg: (SÛOLPIMGBISU NJU EFN 1BSUFJTDIVMF 8FSOFS4FFMFOCJOEFS4US
m6IS5FM XXX )FJEF&YQSFTT  VN  6IS  5FM  m6IS5FM XXX
FDSTEF  XXXIFJEFFYQSFTT UIVFSJOHFSFJTFOCBIOWFSFJOEF
rKleinaspach:.PEFMMCBIOBVT EF r Amstetten: #JMEWPSUSBH"MMUBHTCF
TUFMMVOH )BSEUXBMEIBMMF mm USJFCBVGEFS-PLBMCBIOCJT
6IS  5FM   XXXNFD Sa 25.01.2020 #BIOIPGTXJSUTDIBGUt"MUF4UBUJPOiHF
XBJCMJOHFOEF r Tübingen: .JU EFN 4DIJFOFOCVT HFOÛCFS EFN #BIOIPG "NTUFUUFO
rBerlin-Hellersdorf:"VTTUFM EVSDIEFO4DIXBS[XBME4POEFSGBISU 8ÛSUU
"ONFMEVOHFSXÛOTDIUJOGP!
MVOHJOOFVFOHSP[ÛHJHFSFO3ÅVNFO  EVSDI EFO 4DIXBS[XBME VOE EJF VFGMPLBMCBIOEFPEFS5FM
m6IS5FM XXX 4DIXÅCJTDIF"MC%(&( XXXEHFHEF C[X5FM XXXVFGMP
JHNPEFMMCBIOIFMMFSTEPSGEF LBMCBIOEF
rStuttgart)BVQUCBIOIPGUJFG Sa 25.01.2020 und So 26.01.2020 rSchmölln 05"MULJSDIFO.P
¸GGFOUMJDIF7PSGÛISVOHFOCFJEFS.P rAdorf:"VTTUFMMVOH .BSLUC  EFMMCBIOUBVTDICÕSTF 4DINÕMMOFS4USB
EFMMCBIO{ 4#BIO"VTHBOH,SPOFO m 6IS 0CFSWPHUMÅOEJTDIFS F (BTUIPGt%SFJ-JOEFOi m6IS
TUSBF,BVGIPG m6IS5FM &JTFOCBIODMVC"EPSG 5FM .&$ "MUFOCVSHFS -BOE  5FM 
    XXXNPEFMM )FSS1VHHFM
XXXNPEFMMCBIOBEPSG  3FOÊ1FTUFS

CBIOEF EF
r Gersdorf:"VTTUFMMVOH )BVQU r  SeelingstädtC 3POOFCVSH Sa 01.02.2020 und So 02.02.2020
TUS ,VMUVS[FOUSVN)FTTFONÛIMF  "VTTUFMMVOHJNt)BVTEFS.PEFMMCBIOi  r Adorf:"VTTUFMMVOH .BSLUC 
m6IS5FM 6MSJDI -JOEFOTUSBF  mm 6IS5FM m 6IS 0CFSWPHUMÅOEJTDIFS
.ÛOTFM
 XXXNPEFMMCBIOHFSTEPSG  XXXNCDTFFMJOHTUB &JTFOCBIODMVC"EPSG7 5FM
EF FEUFWEF  )FSS1VHHFM
XXXNPEFMMCBIO
r Urbar:.PEFMMCBIOCÕSTF #ÛS rLichtenfels:'BISUBHFJN4UFMM BEPSGEF
HFSIBVT 6SCBS  #PSOHBTTF   m XFSL .ÛIMHBTTF m r Bad Frankenhausen 0SUTUFJM
6IS .PEFMMCBIOJOUFSFTTFOHFNFJO m6IS&JTFOCBIOGSFVOEF-JDIUFO 4FFIBVTFO .PEFMMCBIOBVTTUFMMVOH 
TDIBGU6SCBS .*(6#PFSTF"VTTUFMMVOH GFMT 5FM XXXFJTFOCBIO #ÛSHFSIBVT 1MBO mm6IS
!UPOMJOFEF GSFVOEFMJDIUFOGFMTEF 5FM

86 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
VERANSTALTUNGEN

r Berlin-Marienheide:.PEFMM
CBIOUBHF 8BMETBTTFOFS 4US   m 26. Berliner Modellbahnausstellung vom 29.2. bis 1. 3.2020
m 6IS .PEFMMCBIO"( ()0 
5FM XXXNPEFMMCBIO Am 29. Februar und 01. März 2020 findet die nächste Modellbahnausstellung des
HIPEF Vereins Furka Bergstrecke, Sektion Berlin-Brandenburg statt. Wiederum zeigen 15
rDohna 053ÕISTEPSG.PEFMM Vereine und Einzelaussteller Modellbahnanlagen,
CBIOBVTTUFMMVOH  4ÅDITJTDI#ÕINJ Dioramen und Modelle, die überwiegend in Berlin
TDIFS #BVFSONBSLU  "N -BOEHVU   noch nicht präsentiert wurden. So beispielsweise in
mm6IS.&$,SFJTDIB 5FM diesem Jahr die H0e-Anlage „Winter auf Rügen
 XXXNFDLSFJTDIBEF 78/79“ sowie die H0-Anlagen „Grenzbahnhof Lu-
rMagdeburg: (SPF.PEFMMFJ satia“ und „U-Bahn Berlin“.
TFOCBIOBVTTUFMMVOH .FTTF.BHEFCVSH Der Stand des Vereins Furka Bergstrecke informiert
)BMMF 5FTTFOPXTUSBF .BH über den Einsatz der rekonstruierten SLM-Dampflokomotive HG 4/4 Nr. 704 auf der
EFCVSH m6IS$SBDBVFS.PEFMM Bergstrecke, den Bau der neuen Wagenhalle in Realp und die Dampfschneeschleuder
CBIOGSFVOEF .BHEFCVSH F7  5FM Xrot d 9212 (ex. RhB R 12), die im November 2019 im aufgearbeiteten Zustand wieder
  'BY   in das DFB-Depot Realp gebracht wurde.
XXXNPEFMMCBIOMBOENBHEFCVSHEF
&.BJMNBJM!NPEFMMCBIOMBOENBHEF Wann: Samstag, 29.02. und Sonntag, 01.03.2020
CVSHEF Ort: KulturGut Berlin-Marzahn
rBrandenburg an der Havel:.PEFMM 12685 Berlin Marzahn, Alt Marzahn 23
CBIOBVTTUFMMVOH(SPFS4BBMJN8J Zeit: Samstag 10 bis 18 Uhr, Sonntag 10 bis17 Uhr
DIFSOIBVT m6IS8FTUIBWFMMÅOEJ Info: Verein Furka Bergstrecke,
D I F  , S F J T C B I O  ' S F V O E F T L S F J T  Sektion Berlin-Brandenburg, http://dfb.ch/berlin
XILCFW!HNBJMDPN

So 02.02.2020 Di 04.02.2020 bis Do 06.02.2020 Sa 08.02.und So 09.02.2020


rBrohl-Lützing 3IFJO
8JOUFSGBISU rBerlin: 8PSLTIPQGÛS+VHFOEMJ r Leonberg8ÛSUU .PEFMMCBIOBVT
NJUEFN7VMLBO&YQSFTTJOT#SPIMUBM DIFWPOCJT+BISFO[VN5IFNB TUFMMVOH(FPSHJ)BMMF (FSIBSU)BVQU
OBDI 0CFS[JTTFO  BC  6IS *( t%JHJUBMF.PEFMMCBIOi m6IS"O NBOO4US  #VTMJOJF 
 m
#SPIMUBM4DINBMTQVSFJTFOCBIOFO 5FM NFMEVOHBO'SBOL5JOJVTFSGPSEFSM & m6ISXXXNFDMFPOCFSHEF
 XXXWVMLBOFYQSFTTEF .BJM GUJOJVT!GF[CFSMJOEF 5FM  r  Bad Schlema: .PEFMMCBIO
r  Bietigheim-Bissingen: .P  '&;#FSMJO 4USBF[VN'&; BVTTUFMMVOH #FSHTUSBF ,VMUVSIBVT
EFMMCBIOBVTTUFMMVOHNJU#ÕSTF ,BNN  #FSMJO XXXGF[CFSMJOEF "LUJWJTU m6IS5FM 
HBSOTQJOOFSFJ 7FSFJOTIFJN m rBerlin: #FSBUVOHGÛS&SXBDITF XXXNFDCBIOIPGMPFTTOJU[EF
6IS &JTFOCBIOGSFVOEF #JFUJHIFJN OF[VEFOt(SVOEMBHFO%JHJUBMFS4UFVF rLichtenstein:.PEFMMCBIOBVT
#JTTJOHFO 5FM   XXX SVOHFOi CJT6IS "ONFMEVOH TUFMMVOH (SÛOUIBMXFH m6IS
FGCCFWEF FSGPSEFSMJDI BO 'SBOL5JOJVT  &.BJM 5FM XXXNPEFMMCBIO
r  Eschborn/Ts.: &TDICPSOFS GUJOJVT!GF[CFSMJOEF 5FM DMVCMJDIFOTUFJOEF
.PEFMMCBIO5BVTDINBSLU  4UBEUIBMMF   '&; #FSMJO  4USBF [VN '&;  
&TDICPSO  3BUIBVTQMBU[   m #FSMJO XXXGF[CFSMJOEF Sa 08.02.und So 09.02.2020
6IS &JTFOCBIOGSFVOEF 5BVOVT  5FM r  Rechenberg-Bienenmühle
 Do 06.02.2020 05/FVDMBVTOJU[:)JTUPSJTDIF)VOE
r  Rechenberg-Bienenmühle, rLüneburg:(FSE/FINFSVOE 55)FJNBOMBHFVOE$MVCBOMBHF[VCF
05/FVDMBVTOJU[:5BHEFSPGGFOFO5ÛS  )FOSZ 4FHFSU [FJHFO7JEFPBVGOBINFO TJDIUJHFO "N ;FJTJOHCFSH   DB 
"N;FJTJOHCFSH DB.FUFSWPN BVT6FM[FOFS4US .574QPSU .FUFS WPN #G #JFOFONÛIMF FOUGFSOU 
#G#JFOFONÛIMFFOUGFSOU m6IS IFJN7JUBMJTTJNP m6IS5FM m 6IS5FM   XXX
5FM XXXNPEFMMCBIO  XXXIFJEFFYQSFTTEF NPEFMMCBIOMBOETBDITFOEF
MBOETBDITFOEF
rWinsen -VIF
4POEFSGBISU
VN6IS[VN'BTMBNTVN[VHJO Die große Schweizer Modelleisenbahn
1BUUFOTFO"(7FSLFITGSFVOEF -ÛOF Zug des Monats Februar: Nationalbahn
CVSH 5FM XXXIFJEF Leichter Pendelzug, wie er während vier Jahrzehn-
FYQSFTTEF ten auf SBB-Nebenlinien, etwa den Strecken Aarau–
rBrohl-Lützing 3IFJO
8JOUFSGBISU Suhr und Zofingen–Lenzburg verkehrte. Die Zwi-
OBDI0CFS[JTTFOJOT#SPIMUBM BC schenwagen gehören zur leichten Stahlbauweise,
die in verschiedenen Waggonbaufirmen gefertigt
6IS*(#SPIMUBM4DINBMTQVSFJTFOCBI wurden und von 1937 bis 1954 allein bei den SBB
OFO 5FM XXXWVMLBO in 20 Modellen und 1165 Exemplaren in Dienst ka-
FYQSFTTEF men. Der Steuerwagen ABt ist vom Typ EWI, Baujahr
1959, mit je einem Abteil erster und zweiter Klasse:
rSchöllkrippen:"VTTUFMMVOHJN
Das Erstklassabteil machte 1992 einem Gepäck-
7FSFJOTIFJN "N4QPSUHFMÅOEF m raum Platz, und das Grün wich dem blau/grauen Regionalzuganstrich. Der Triebwagen 1640 datiert vom
6IS&JTFOCBIOGSFVOEF,BIMHSVOE 5FM Mai 1955. Er wurde genau 40 Jahre später ausrangiert. Die Zwischenwagen von 1949 und 1951 kurze
  XXXFJTFOCBIOGSFVOEF Zeit danach. www.kaeserberg.ch
LBIMHSVOEEF

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 87
Sa 08.02.und So 09.02.2020 So 16.02.2020 Sa 29.02.2020
rAnnaberg-Buchholz 05$V rNürnberg:.PEFMM"VUP#ÕSTF  r  SeelingstädtC 3POOFCVSH
OFSTEPSG
:"VTTUFMMVOH "VHVTU#FCFM "SWFOB1BSL)PUFM  (ÕSMJU[FS 4US   "VTTUFMMVOHJNt)BVTEFS.PEFMMCBIOi 
4US m6IS&S[HFCJSHJTDIFS.P m 6IS ."$ 'SBOLFO  5FM -JOEFOTUSBF  mm 6IS5FM
EFMMFJTFOCBIODMVC$VOFSTEPSG$SPUUFO  XXXNBDGSBOLFOEF  XXXNCDTFFMJOHTUB
EPSG  5FM  VOE  rBrohl-Lützing 3IFJO
8JOUFSGBISU FEUFWEF
 XXXFNFDDDEF OBDI0CFS[JTTFOJOT#SPIMUBM BC
r  Thale: .PEFMMCBIO"VTTUFM 6IS*(#SPIMUBM4DINBMTQVSFJTFOCBI Sa 29.02.2020 und So 01.03.2020
MVOH 8BMCVSHJTTUS m6IS.#$ OFO 5FM XXXWVMLBO r  Berlin: .PEFMMCBIOBVTTUFM
5IBMF)BS[ 5FM XXX FYQSFTTEF MVOH ,VMUVS(VU.BS[BIO "MU.BS[BIO
NPEFMMCBIODMVCUIBMFEF r  Hamburg: .JUNBDIBLUJPO   mm 6IS 7FSFJO 'VSLB
CFJN.&)&7 )PMTUFOXBMM .VTFVN #FSHTUSFDLF XXXEGCDICFSMJO
So 09.02.2020 GÛS)BNCVSHJTDIF(FTDIJDIUF m r  Rechenberg-Bienenmühle
rElmshorn:.PEFMMCBIOBVT 6IS5FM XXXNF 05/FVDMBVTOJU[:)JTUPSJTDIF)VOE
TUFMMVOH "VUPTFSWJDF.PIS /PSEFSTUS IFWEF 55)FJNBOMBHFVOE$MVCBOMBHF[VCF
 m6IS$"..PEFMMBVUP  r  Bietigheim-Bissingen: .P TJDIUJHFO "N ;FJTJOHCFSH   DB 
&JTFOCBIOVOE4QJFM[FVHCÕSTFO 5FM EFMMCBIOBVTTUFMMVOH NJU *(#4V,  .FUFS WPN #G #JFOFONÛIMF FOUGFSOU 
 ,BNNHBSOTQJOOFSFJ 7FSFJOTIFJN  m 6IS5FM   XXX
m6IS&JTFOCBIOGSFVOEF#JFUJH NPEFMMCBIOMBOETBDITFOEF
Mo 10.02.2020 IFJN#JTTJOHFO 5FM 
r Eschborn/Ts.: &TDICPSOFS .PEFMM XXXFGCCFWEF So 01.03.2020
CBIO5BVTDINBSLU 4UBEUIBMMF  3BU rRendsburg:.PEFMMCBIOBVT r Gernsheim:.PEFMMCBIOVOE
IBVTQMBU[   m 6IS 5FM TUFMMVOH /PSENBSLIBMMF 8JMMMZ#SBOEU .PEFMMBVUPCÕSTF 4UBEUIBMMF (H4DIÅ
 .&U[FM "#BC6IS
 1MBU[ m6IS$"..PEFMMBV GFS1MBU[ m6IS.&$(FSOTIFJN 
UP &JTFOCBIOVOE4QJFM[FVHCÕSTFO  5FM XXXNFDHFSOT
Fr 14.02.2020 bis So 16.02.2020 5FM IFJNEF
r  Dresden: &SMFCOJT .PEFMM r Brohl-Lützing (Rhein): 'SÛIMJOHT
CBIO .FTTFSJOH )BMMFO VOE  Sa 22.02.2020 GBISU NJU EFN7VMLBO&YQSFTT OBDI
m6IS.&$t5IFPEPS,VO[i1JS r Berlin .PEFMMCBIO VOE"VUPNP 0CFS[JTTFO  #SPIM BC  6IS5FM
OB XXXNFDQJSOBEF EFMMCÕSTFJN'&;#FSMJO 4USBF[VN  XXXWVMLBOFYQSFTTEF
'&; m6IS,POUBLU'SBOL5JOJ r  SeelingstädtC 3POOFCVSH
Sa 15.02.2020 und So 16.02.2020 VT 5FM XXXGF[CFS "VTTUFMMVOHJNt)BVTEFS.PEFMMCBIOi 
r  Rechenberg-Bienenmühle MJOEF -JOEFOTUSBF  mm 6IS5FM
05/FVDMBVTOJU[:)JTUPSJTDIF)VOE r  Eutin: 4POEFSGBISU NJU  XXXNCDTFFMJOHTUB
55)FJNBOMBHFVOE$MVCBOMBHF[VCF Ň  JOT #JPTQIÅSFOSFTFSWBU NJU FEUFWEF
TJDIUJHFO "N ;FJTJOHCFSH   DB  (SÛOLPIMFTTFO&VUJOm-ÛCFDLm)BN Bebra:.PEFMMCBIOCÕSTF 5SBEJ
.FUFS WPN #G #JFOFONÛIMF FOUGFSOU  CVSH m #MFDLFEF *OUFSFTTFOHFNFJO UJPOT-PLTDIVQQFO (JMGFSTIÅVTFS4US
m 6IS5FM   XXX TDIBGU,VMUVSMPLTDIVQQFO/FVNÛOTUFS   m6IS.PEFMMCBIO.PEFMMBVUP
NPEFMMCBIOMBOETBDITFOEF 5FM XXXJLONTEF #ÕSTFO#FSOEU XXXNPEFMMCBIOCPFS
rLichtenstein:.PEFMMCBIOBVT TFCFSOEUEF
TUFMMVOH (SÛOUIBMXFH m6IS Sa 22.02.2020 und So 23.02.2020
.&$-JDIUFOTUFJO 5FM r  Rechenberg-Bienenmühle Sa 07.03.2020
  XXXNPEFMMCBIODMVCMJDIFO 05/FVDMBVTOJU[:)JTUPSJTDIF)VOE rHamburg:.PEFMMCBIOBVTTUFM
TUFJOEF 55)FJNBOMBHFVOE$MVCBOMBHF[VCF MVOH  )BNCVSH)BVT  &MNTCÛUUFM 
rAnnaberg-Buchholz 05$V TJDIUJHFO "N ;FJTJOHCFSH   DB  %PPSNBOOTXFH   m 6IS $".
OFSTEPSG
:"VTTUFMMVOH "VHVTU#FCFM .FUFS WPN #G #JFOFONÛIMF FOUGFSOU  .PEFMMBVUP  &JTFOCBIO VOE 4QJFM
4US m6IS5FM m 6IS .PEFMMCBIODMVC #JFOFO [FVHCÕSTFO 5FM
VOE XXXFNFDDDEF NÛIMF 5FM   XXXNP rLambsheim: .PEFMMCBIO.P
r  Bad Schlema: .PEFMMCBIO EFMMCBIOMBOETBDITFOEF EFMMBVUP#ÕSTF57)BMMF 8FJ
BVTTUFMMVOH  #FSHTUS   ,VMUVSIBVT r  Eutin: #FTVDITUBHF CFJ EFO TFOIFJNFS4US m6IS.P
"LUJWJTU m6IS.&$#BIOIPG-Õ 5SBJO,JET 4UBEUHSBCFO 1SPG)PGNFJ EFMM&JTFOCBIO'SFVOEF 'SBOLFOUIBM 
OJU[ 5FM    XXXNFD FS(BOH m6IS5SBJO,JET&VUJO  5FM   XXXNFGGSBO
CBIOIPGMPFTTOJU[EF 5FM XXXUSBJOLJETEF LFOUIBMEF
r SeelingstädtC 3POOFCVSH
"VTTUFMMVOHJNt)BVTEFS.PEFMMCBIOi  So 23.02.2020
Alle genannten Termine und Angaben
-JOEFOTUSBF  mm 6IS5FM r Norden–Dornum: 8JOUFSGBISU NJU
ohne Gewähr! Bitte unbedingt vor Besuch
 XXXNCDTFFMJOHTUB BMUSPUFS7BVGEFS,ÛTUFOCBIO.,0  beim Veranstalter rückversichern!
FEUFWEF 5FM XXXNLPFWEF
rThum 05+BIOTCBDI.PEFMM
CBIOVOE4DIOJU[BVTTUFMMVOH 7FSFJOT So 23.02.2020 bis Fr 28.02.2020 Weitere Terminanzeigen finden Sie
im Internet unter
IBVT 4USBFEFS'SFVOETDIBGU m Lenti/Ungarn:8BMECBIO-FOUJ4PO
https://shop.vgbahn.info/vgbahn/service/
6IS.#$+BIOTCBDI 5FM EFSGBISUFO NJU %BNQG VOE %JFTFM
termine
 XXXNCDKBIOTCBDIEF %(&( SFJTFO!EHFHEF XXXEHFHEF

88 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
1-2020 Deutschland € 8,00

Digitale Digitale
Österreich € 8,80 | Schweiz sfr 16,00
Luxemburg, Belgien € 9,35
Portugal, Spanien, Italien € 10,40
Finnland € 10,70 | Niederlande € 10,00
ZKZ 19973 | ISSN 2190-9083
Best.-Nr. 652001

Modellbahn
ELEKTRIK, ELEKTRONIK, DIGITALES UND COMPUTER
Modellbahn
10 www.vgbahn.de/dimo
Festtliche
Jahre

Digitale Modellbahn

TITELTHEMA: www.dimo-dvd.vgbahn.de
LE
ED-Spie elereien
F E ST L I C H E
NEUE
LED-S SPIELEREIE EN
AUSGABE
Jetzt im Handel
+++ Modellbahn ‘65:
Große Anlage im Herzen Stuttgarts
+++ OLED-Bildschirmchen:
01
4 191997 308005
H0-Bahnsteiganzeiger mit wechselndem Inhalt

Modellbahn ‘65: H0-Bahnsteiganzeiger mit Wiener Spezialitäten:


+++ Wiener Spezialitäten:
Große Anlage im Herzen Stuttgarts OLED-Bildschirmchen Dr. Peter Ziegler im Interview
Dr. Peter Ziegler im Interview

Festliche LED-Spielereien: Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit schmücken sich die Weihnachtsmärkte passend zum frühen Dunkelwerden mit viel
Tannengrün und funkelnden und glitzernden Lichtern. Aber nicht nur hier wird leuchtender Schmuck getragen, auch die Städte verschönern sich mit
Girlanden und Lampen, mit farbig funkelnden Schriften und hell strahlenden Kanten und Gebäudekonturen. Kein Wunder, dass auch bei vielen Modell-
bahnern die Lust wächst, die (gar nicht mehr so) stade Zeit auch auf der eigenen Anlage zu begehen: Passende Modelle von Ständen, Buden, Straßen-
schmuck u.s.w. gibt es von verschiedenen Herstellern. Unser „elektrisches Metier“ sind jedoch die vielen LEDs, mit denen man festliche Lichter auf seine
Anlage zaubern kann. Der Phantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt und mit modernen Herstellungsmethoden kann man früher Undenkbares erreichen.
Wer es lieber bewegt mag, statt einen Weihnachtsmarkt aufzubauen, kann zu Märklins Weihnachtswagen greifen und ihn nach Herzenslust verschö-
nen. Das ist zwar garantiert vorbildfrei, macht aber eine ganze Menge Spaß!

DIE NEUE AUSGABE


BAHNEpoche
Deutschland € 1,- BeNeLux € 1,
www.bahnepoche.de Österreich € 1, Italien, Spanien € 1,
 Winter  Schweiz SFr 1, Norwegen NOK 1
BAHNEpoche

en Eisenbahn VD !
Geschichte, Kultur und Fotografie der klassisch Mit Extra-D Zum Serienbau deutscher Stromlinien-Dampfloks kam es erst 1940. Eigentlich
nd V
ung erm
r ei t ie t
e rb un
,V gn
ng ur
gu mi
lti tv
fä or
el
vi
he
r
Ve

ri g
nd

er

J 611
nu

sc

zu spät. Es herrschte Krieg, der andere Prioritäten setzte. Dass es dennoch eine
hr
t io

ift
uk

l ic
rod

her
Re p

Die berühmteste US-Stromliniendampflok


Gen
ten .

ehmi

Laufzeit 68 Minuten
A l l e Re c h te vo r b e h al

g u n g d e s Ve r l a g e s .

kurze Phase gegeben hat, in der schnell gefahren wurde, davon berichtete
©
uc
Max Blumhagen, Lehrheizer für die wie aus dem Ei gepellten 01.10 des
k

20
20 br
ld
by fe
VG en
BV ü rst

Bw Leipzig West, dessen Aufzeichnungen uns seit Kurzem vorliegen.


e rlag e, F
sgru NE p och
ppe Bah
n GmbH, BAH

Garratt-Dampflokomotiven – jene Boliden mit zwei separaten Triebwerks-


segmenten, die durch einen Brückenrahmen verbunden sind – assoziiert man
eher mit Südafrika als mit dem Bergischen Land östlich von Düsseldorf. Doch
die Lokbaufirma Hanomag hätte gerne Garratts für die Steilstrecke Erkrath –
Hochdahl gebaut. Ihre Pläne lagen bereit.
Das alles und noch mehr in der Winterausgabe 2020 von Bahn-Epoche.

Vor  Jahren: Die 1 von Leipzig West


1
BAHNEpoche 33 | Winter 2020

Stromlinie am Start · Mit Gratis-DVD „J 611 − Die berühmteste US-Stromliniendampflok”


(Laufzeit 68 Minuten)
€ 12,– · 100 Seiten im Großformat 22,5 x 30,0 cm
Bewährte Baureihe  in Die Fahrkartensammlung des Garratts für Best.-Nr. 302001 · über 150 Abbildungen
Deutschen Technikmuseums Erkrath – Hochdahl
den Nachkriegsjahrzehnten
· Klebebindung


Erhältlich im Fach- und Zeitschriftenhandel oder direkt beim Verlag: Abo-Hotline:
MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
VGB-Bestellservice, Am Fohlenhof 9a, 82256 Fürstenfeldbruck, 95
0211/690789985
www.facebook.com/vgbahn Tel. 08141/534810, Fax 08141/53481-100 abo@bahnepoche.de
DAMIT RANGIEREN SPASS MACHT
Und Güterwagen nicht „ins Blaue“ verschoben werden
Otto O. Kurbjuweit, kurz OOK, hat sich in zahlreichen Veröffentlichungen
U
einen Namen als Modellbahn-Betriebsspezialist gemacht. Als solcher
NE

ist er auch für das Rangieren zuständig. Die Gretchenfrage lautet:


Wie entsteht überhaupt der oft zitierte Rangierspaß?

Spaß macht Rangieren dann, meint OOK, wenn es den Regeln und Logiken des
Vorbildes folgt. Viele Rangiermöglichkeiten auf einer Anlage nützen nichts, wenn
es nicht Prinzipien gibt, die dem Rangierleiter, also Modellbahner, vorgeben,
was zu tun ist. Und so blickt dieses Buch auf die
144 Seiten, Großformat Prinzipien und Gepflogenheiten des Vorbildes,
24,5 x 29,0 cm, Hardcover-
Einband, mit rund 240 Fotos
um zu erfahren, wie man sie als Modellbahner
sowie über 150 Zeichnungen anwendet. Denn Güterwagen „ins Blaue“ hin- und
und Skizzen herzuschieben – das wäre chaotisch, langweilig,
Best.-Nr. 581924 uninteressant. Am Ende steht Spaß wie bei einem
€ 29,95 Strategiespiel, denn nichts anderes ist Rangieren
auf der Modellbahn.

Erhältlich im Fach- und Buchhandel oder direkt bei:


VGB-Bestellservice, Am Fohlenhof 9a, 82256 Fürstenfeldbruck,
Tel. 0 81 41 / 5 34 81 0, Fax 0 81 41 / 5 34 81-100, bestellung@vgbahn.de, shop.vgbahn.de www.facebook.de/vgbahn
B 41001 | A 4,50
4,50
h
Schweiz: Fr 8,00 | Österreich:
Ausgabe 6/2019
Dezember | Jan. 2020

Präsentiert von:
Hagen
von Ortloff
Harter )NZWISCHEN¬HAT¬(AGEN¬VON¬/RTLOFF¬DIE¬¬&OL¬GE¬DER¬ERFOLGREICHEN¬3ERIE¬6IDEO
Winterdienst %XPRESS¬VOR¬GESTELLT¬$IESER¬$6$ 6IDEOFILM¬,AUFZEIT¬¬-INUTEN ¬BILDET¬ZUSAMMEN¬
MIT¬DER¬FARBIGEN¬:EITSCHRIFT¬:Ä'%¬EIN¬EINZIGARTIG¬SPANNENDES¬UND¬INFORMATIVES¬
160 0AKET¬n¬UND¬DAS¬ZU¬EINEM¬BESONDERS¬ATTRAKTIVEN¬0REIS

$IE¬:EITSCHRIFT¬(ARTER¬7INTERDIENST¬s¬&RACHT¬AM¬!LBULA¬.OCH¬SIND¬DIE¬'E¬¬))¬DER¬
Präsentiert von:
Hagen Bonus-Film:
um
von Ortloff Inselbahn Bork
¬H
Gesamt: àBER¬

2HËTISCHEN¬"AHN¬MIT¬IHREN¬'àTERZàGEN¬NICHT¬VOM¬!LBULA¬WEGZUDENKEN¬s¬,EIPZIGER¬!LLERLEI¬
$IE¬-ESSE¬IN¬,EIPZIG¬IST¬EIN¬4REFFPUNKT¬DER¬3ZENE ¬AUF¬DEM¬ES¬VIELE¬SEHENSWERTE¬!NLAGEN¬UND¬
$IORAMEN¬ZU¬BESTAUNEN¬GIBT
$IE¬$6$¬!UFARBEITUNG¬¬¬s¬2àGEN¬UNTER¬6OLLDAMPF¬s¬-/,,)¬AUF¬.ORDSEEINSEL¬s¬6¬¬
IM¬7UTACHTAL¬s¬-OTTENKISTE¬LETZTER¬$AMPF¬IM¬%RZGEBIRGE¬s¬"ALDWIN $AMPF¬IN¬DEN¬2OCKIES¬s¬
¬¬ ¬%¬¬¬UND¬3"" +ROKODIL ¬7ELTMEISTERZUG
Fracht am Albula Leipziger Allerlei
Aufarbeitung 86 744 Noch sind die Ge 6/6 II
der Rhätischen Bahn mit
Die Messe in Leipzig ist
ein Treffpunkt der Szene,
Rügen unter Volldampf ihren Güterzügen nicht auf dem es viele sehens-
vom Albula wegzudenken
MOLLI auf Nordseeinsel s¬V 36 im Wutachtal
werte Anlagen und Diora-
men zu bestaunen gibt 6IDEO %XPRESS¬PLUS¬:Ä'%¬IM¬3ET¬¬s¬¬"ESTELL .R¬¬¬s¬¬€¬ 
s¬ Mottenkiste: letzter Dampf im Erzgebirge
s¬ Baldwin-Dampf in den Rockies s 242 001,
E 94 088 und SBB-Krokodil, Weltmeisterzug Im Abo nur € 76,50 pro Jahr (6 Ausgaben)

6'"¬6ERLAGSGRUPPE¬"AHN¬'MB(¬s¬%2 6IDEO %XPRESS¬s¬!M¬&OHLENHOF¬A¬s¬¬&àRSTENFELDBRUCK


4 4EL¬     ¬s¬&AX¬     ¬s¬BESTELLUNG VGBAHNDE¬s¬WWWRIOGRANDEDE MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
/DER¬IM¬GUT¬SORTIERTEN¬&ACHHANDEL www.facebook.de/vgbahn
NEUHEITEN
Reichsbahn-Dampfer für die Epoche IV
Das aktuelle Modell der Baureihe 86 von Roco ist jetzt auch in
der Ausführung der DR in der Farbgebung und Bedruckung der
Epoche IV erhältlich. Die Lok besitzt geschweißte Wasserkästen (im
Modell aus Zinkdruckguss), einen Rauchkammerzentralverschluss und
(DR-typisch) unterhalb des Führerstands auf der Lokführerseite einen
Tragrahmen mit zwei Oberwagenlampen („Owala“). Das Modell wird in
drei Ausführungen angeboten: als Gleich- und Wechselstrommodell
sowie mit Sound. Zu dieser Lok passen die zwei- und dreiachsigen Reko-
wagen der DR, die Roco auch in der Epoche IV liefert.
3PDPt"SU/Sté  ot"SU/S NJU4PVOE
%FDPEFS
té otFSIÊMUMJDIJN'BDIIBOEFM

&JOIFJUTLFTTFMXBHFOJO)
Von Exact-train kommt nun der Leichtbau-Einheitskesselwagen
der Bauart Uerdingen auf den Markt. Das Untergestell des FÜR DEN FEINEN
Modells besteht aus Metall, der Wagen ist zudem mit Federpuffern aus- JOB GIBT ES DIE
gestattet und wird in den Ausführungen mit und ohne Bremserhaus RICHTIGEN GERÄTE
angeboten. Bemerkenswert sind auch die feinen Aufstiegsleitern und das
stabile Bühnengeländer auf dem Kessel aus Metall. Angekündigt sind
zudem zahlreiche Beschriftungsvarianten für die Epochen II, III und IV;
im Bild ist stellvertetend eine der DB-Ausführungen (Wintershall,
Feindrehmaschine FD 150/E. Leicht, stabil und präzise. Für
Epoche III) zu sehen. Spindeldrehzahlen von 800 - 5.000/min! Made in EU.
&YBDUUSBJOt"SU/S %# 8JOUFSTIBMM
té 
t"SU/S FS4FU
té tFSIÊMUMJDIJN'BDIIBOEFM Zum Plan-, Längs-, Aus- und Kegeldrehen, Abstechen und
Bohren. Hohe maximale Spindeldrehzahl zur Herstellung
kleinster Teile! Spitzenweite 150 mm. Spitzenhöhe 55 mm.
Dreibacken-Futter bis 50 mm spannend. Größe 360 x 150 x
150 mm. Gewicht 4,5 kg.

Von PROXXON gibt es noch 50 weitere Geräte und eine große


Auswahl passender Einsatzwerkzeuge für die unterschiedlichsten
Anwendungsbereiche.

.PEVMBSF7JUSJOFOGàSHBO[F;àHF FD 150/E

Der niederländische Hersteller „Glaskasten“ liefert nun auch grö-


ßere Vitrinen mit acht Ebenen, die aus mehreren Modulen neben-
Bitte fragen Sie uns.
einander bestehen. Sie können in der Länge beliebig erweitert werden,
Katalog kommt kostenlos.
sodass auch sehr lange Züge abgestellt werden können. Diese Vitrinen
sind serienmäßig mit einer integrierten LED-Beleuchtung ausgestattet, www.proxxon.com
die jeden Zug einzeln ins Licht setzt.
(MBTLBTUFOt"SU/S(,- DNMBOH
té o PROXXON GmbH - D-54343 Föhren - A-4210 Unterweitersdorf
tXXXHMBTLBTUFOEFtFSIÊMUMJDIEJSFLU

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 91
NEUHEITEN
,MFJOMPLNJU3BOHJFSLVQQMVOH
Als komplette Neukonstruktion erschien
bei Roco das Modell der Köf III, das
zunächst in der Ausführung der Epoche IV als
333 145-1 erhältlich ist. Die kleine Rangierlok
ist bereits mit einem Sounddecoder und zahl-
reichen Lichtfunktionen ausgestattet – und
nicht zuletzt mit einer neuentwickelten Ran-
gierkupplung, bei der der Kupplungshaken
nach unten geklappt wird. In der nächsten Aus-
gabe der MIBA werden wir das Modell noch
ausführlich vorstellen.
3PDPt"SU/S (MFJDITUSPN
té 
t"SU/S 8FDITFMTUSPN
té 
tFSIÊMUMJDIJN'BDIIBOEFM

7JFSVOEOFVO[JHFSGàS55
Bei Kuehn wird nun das Modell der
BR 94 für die Baugröße TT in mehreren
Varianten angeboten, hier die Ausführung der
DR mit abeschrägtem Kohlekasten. Ebenfalls
bereits erhältlich ist die Lok mit Riggenbach-
Gegendruckbremse sowie als DB-Maschine mit
hohem Kohlekasten. Für ein hohes Lokgewicht
und damit eine ausreichende Zugkraft sorgt
der Kessel aus Zinkdruckguss. Die Modelle
besitzen eine Next18-Schnittstelle, außerdem
ist der Platz für einen Rechteck-Lautsprecher
schon vorgesehen.
,VFIO.PEFMMt"SU/S %3
t"SU/S
 %3 3JHHFOCBDI(FHFOESVDLCSFNTF

t"SU/S %# IPIFS,PIMFLBTUFO

té tFSIÊMUMJDIJN'BDIIBOEFM

.PUPSJTDIF8FJDIFOBOUSJFCFGàS#FUUVOHTHMFJTF
Bei Viessmann gibt es neue kompakte und geräuscharme Weichenantriebe mit Digitaldeco-
der für den Einbau in die Weichen des C-Gleises von Märklin/Trix sowie für die TT-Bettungs-
gleise von Tillig. Sie zeichnen sich durch vorbildgerecht langsame Bewegung aus; Geschwindigkeit
und Bewegungsablauf sind elektronisch gesteuert und lassen sich feinfühlig regeln.
7JFTTNBOOt"SU/S GàS$(MFJT8FJDIFO
t"SU/S 5JMMJH#FUUVOHTHMFJT

tKFé tFSIÊMUMJDIJN'BDIIBOEFM

,MFJOFS#BIOIPGGàS)
Nach dem Vorbild des Bahnhofs in Burg-
bernheim entstand der neue Resin-Bau-
satz von Martin Müller. Dazu gibt es auch
gleich das passende kleine Toilettengebäude.
.àMMFST#SVDICVEFOt"SU/S &NQ-
GBOHTHFCÊVEF
té t"SU/S 5PJ-
MFUUF
té tFSIÊMUMJDIEJSFLU
tXXXNVFMMFSTCSVDICVEFOEF

 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
NEUHEITEN
5VSNUSJFCXBHFOJOSPUVOEHSBV
Der Turmtriebwagen von Liliput in der
Baugröße H0 wird jetzt (endlich …)
auch in der roten Lackierung der Epoche III
angeboten, das Modell trägt die Betriebsnum-
mer 6200 (BD Augsburg). Eine weitere Ausfüh-
rung gibt es mit aufwendigen Zierlinien in der
grauen Lackierung der Epoche II. In technischer
Hinsicht unterscheiden sich die beiden Triebwa-
gen nicht von den beiden bereits erschienenen
Varianten.
-JMJQVUt"SU/S- %# &QPDIF***

t"SU/S- %3 &QPDIF**
tKFé o
tFSIÊMUMJDIJN'BDIIBOEFM

'FJOF4QBOOXFSLFJO)
Entsprechend den bereits in MIBA 12/2019 gezeigten Signal-
und Weichenspannwerken in der Baugröße 0 werden diese von FÜR DEN FEINEN
Joachim Jüchser nun auch im Maßstab 1:87 angeboten. Sie sind bereits JOB GIBT ES DIE
grau lackiert; es müssen nur noch die Gewichte schwarz abgesetzt und RICHTIGEN GERÄTE
Nasssschieber mit den Beschriftungen angebracht werden.
3FBM.PEFMMt"SU/S, KF[XFJ4JHOBMVOE8FJDIFOTQBOOXFSLF

té otFSIÊMUMJDIEJSFLUtXXXSFBMNPEFMMEF
MICRO-Fräse MF 70. Die präzise Vertikalfräse für feinste Arbeiten.
Spindeldrehzahlen 5.000 – 20.000/min. Made in EU.

Mit balanciertem Spezialmotor für schwingungsfreies


Arbeiten bei hohen Drehzahlen und mit kleinsten Fräsern.
Verfahrwege: X (quer) 134 mm, Y (längs) 46 mm,
Z (hoch) 80 mm. Tisch 200 x 70 mm. Höhe
370 mm. Gewicht 7 kg. 6 MICROMOT-
Systemspannzangen 1 – 3,2 mm
und Stufenspannpratzen
im Lieferumfang enthalten.
MF 70
Von PROXXON gibt es noch
50 weitere Geräte und eine große
Auswahl passender Einsatzwerk-
zeuge für die unterschiedlichsten
Anwendungsbereiche.

,FTTFMXBHFOEFS%3JO)
Bei Tillig ist jetzt der Kesselwagen der Bauart Zr der DR in der Bitte fragen Sie uns.
Katalog kommt kostenlos.
Baugröße H0 ausgeliefert worden, sein Vorbild diente zum Trans-
port von Bitumen. Das Modell entspricht in Lackierung und Beschriftung www.proxxon.com
der Epoche III. Am Kessel sind zahlreiche Details separat angebracht, das
Modell besitzt zierliche Leitern und Geländer. PROXXON GmbH - D-54343 Föhren - A-4210 Unterweitersdorf
5JMMJHt"SU/Sté tFSIÊMUMJDIJN'BDIIBOEFM

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 
NEUHEITEN

4POEFSTFSJFOGàS55
In limitierter Auflage bietet Tillig als
Dreierset die „Ausleihwagen“ der DR
an; die Modelle tragen eine Versuchslackie-
rung, wie sie Mitte der Siebzigerjahre bei eini-
gen Y-Wagen zu sehen war. Als „Club-Exclusiv-
modell“ kommt hingegen der Messwagen 2
des „Instituts für Eisenbahnwesen“.
5JMMJHt"SU/S 4FU"VTMFJIXBHFO

té t"SU/S .FTTXBHFO

té otFSIÊMUMJDIJN'BDIIBOEFM

*O/EVSDI/PSXFHFO
Jeweils im Dreierset bietet Christian
Arndt für die Baugröße N die Modelle
der NSB-Expresszugwagen (2. Klasse, 1./2.
Klasse und 2. Klasse mit Kinderspielabteil) in
der aktuellen Ausführung (Zugziel Stavanger)
sowie im „Nydesign“, wie sie von 1998-2003
im Einsatz waren, an. Die dazu passenden Loks
sollen ebenso wie die Speisewagen in Kürze
folgen.
"SOEU4QF[JBM.PEFMMFt"SU/S BLUV-
FMMF"VTGàISVOH
t"SU/S /ZEFTJHO

tKFé otFSIÊMUMJDIEJSFLU
tXXXBTNPEFMMEF

%JHJUBMHFTUFVFSUF,VQQMVOHGàS/
Bei SD-Modell ist eine Kupplung für die
Nenngröße N erhältlich, die sich über
einen entsprechend ausgestatteten Digital-
decoder ansteuern lässt. Sie ist besonders
leicht in Triebfahrzeuge mit Normschacht
(NEM 355 oder NEM 358) einzubauen und
bietet die Möglichkeit, Loks und Wagen mit
einer N-Kupplung nach NEM 356 frei zu kup-
peln oder zu trennen.
4%.PEFMMt"SU/Sté 
tFSIÊMUMJDIEJSFLUtXXXTENPEFMMEF

8JLJOHCFJ7FEFT
Ausschließlich in den Vedes MC-Fachge-
schäften sind die beiden Wiking-Model-
le des VW T1 als Kastenwagen der „Versor-
gungsbetriebe“ sowie der Volvo F88 als Kühl-
koffersattelzug der Firma Josef Dewender zu
bekommen.
8JLJOHt"SU/S 785
té 
t"SU/S 7PMWP'
té 
tFSIÊMUMJDIJO.$'BDIHFTDIÊGUFO

 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
NEUHEITEN
3BOHJFSMPLNJU-PLGàISFS .JUUFMFJOTUJFHTXBHFOJO)
In einer einmaligen Auflage fertigt Märklin eine Lok der Baureihe Als Neukonstruktion sind die Mitteleinstiegswagen von Märklin
290 mit realistisch ausgebleichter orientroter Lackierung. Das erhältlich. Die Wagen besitzen serienmäßig stromführende Kupp-
Modell ist mit einem mfx-Sounddecoder ausgestattet – das Besondere lungen und eine LED-Innenbeleuchtung – Letztere lässt sich somit im
an der Lok ist zudem der Lokführer – er dreht sich jeweils in die Fahrt- Wagenverband über einen Decoder im Steuerwagen einschalten.
richtung und schaut bei einem Halt aus dem Seitenfenster. .ÊSLMJOt"SU/S ,MBTTF
t"SU/S ,MBTTF

.ÊSLMJOt"SU/StKFé tFSIÊMUMJDIJN'BDIIBOEFM tKFé  otFSIÊMUMJDIJN'BDIIBOEFM

FÜR DEN FEINEN


JOB GIBT ES DIE
RICHTIGEN GERÄTE

MICRO-Bandsäge MBS 240/E. Für perfekten Schnitt in Stahl,


NE-Metall, Holz und Kunststoff.

Geräuscharmer 230 V-Antrieb mit elektronisch regelbarer


Bandgeschwindigkeit (180 – 330 m/min). Ausladung 150 mm.
Max. Höhendurchlass 80 mm. Die für feine Arbeiten ideale
Bandstärke (5 x 0,4 mm) ermöglicht Kurvenschnitte mit engen
,BOUJHF'SBO[ÚTJOJO Radien. Stabiler, plangefräster Tisch (200 x 200 mm), für
Nach dem Vorbild der dieselelektrischen Schnellzuglok der SNCF- Gehrungsschnitte bis 45° schwenkbar.
Baureihe CC 72000 bietet Modelbex das Modell in Baugröße 1 in Gewicht ca. 7,5 kg.
mehreren Varianten für die Epochen IV und V an. So zeigt z.B. die 72071
den Zustand der Lok 1984; das grüne Outfit erhielt die 72067 dagegen Von PROXXON gibt es noch
für die letzten Einsatzjahre beim Güterzugdienst Fret. 50 weitere Geräte und eine
.PEFMCFYt"SU/S*.94 
t"SU/S*.9 'SFU große Auswahl passender
4/$'
tKFé otXXXNPEFMCFYDPNtFSIÊMUMJDIEJSFLU Einsatzwerkzeuge für
die unterschiedlichsten
Anwendungsbereiche.
MBS 240/E

Bitte fragen Sie uns.


Katalog kommt kostenlos.

www.proxxon.com
PROXXON GmbH - D-54343 Föhren - A-4210 Unterweitersdorf

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 
R I NT+
P NET
E R
INT Alle Anzeigen werden in den Zeitschriften MODELLEISENBAHNER, MIBA und Eisenbahn-
ÜBER 200.000
Journal veröffentlicht und zusätzlich auf unserer Internetseite www.vgbahn.de. Insge-
KONTAKTE
samt erreichen Sie damit pro Monat eine Leserschaft von über 200.000 Interessenten.

AUSFÜLLEN – AUSSCHNEIDEN (ODER KOPIEREN) – ZUSCHICKEN:


7FSMBHTHSVQQF#BIO(NC)t"N'PIMFOIPGBt%'àSTUFOGFMECSVDLt5FM 'S&OHMCSFDIU
t'BY
/PDIFJOGBDIFSHFIUFTQFS&.BJMBOBFOHMCSFDIU!WHCBIOEFPEFS4JFMBEFOEFO$PVQPOVOUFSwww.vgbahn.deIFSVOUFS
#JUUFQSP#VDITUBCFO 8PSU[XJTDIFOSBVNVOE4BU[[FJDIFOFJO,ÊTUDIFOWFSXFOEFO"VDI"ESFTTF 5FMFGPOFUD [ÊIMUCFJEFS#FSFDIOVOHNJU
JOEJF,ÊTUDIFOFJOUSBHFO3FDI
OVOHFOXFSEFOCFJFJOFS1SJWBUBO[FJHFOJDIUFSTUFMMU&STUOBDI&JOHBOH*ISFS#BS[BIMVOHPEFS*ISFS#BOLWFSCJOEVOHXJSE*ISF"O[FJHFWFSÚGGFOUMJDIU#FJHFXFSCMJDIFO,MFJOBO[FJ
HFO 3VCSJL#ÚSTFOFSGPMHU3FDIOVOHTTUFMMVOHOBDI7FSÚGGFOUMJDIVOH"O[FJHFO EJFOBDI"O[FJHFOTDIMVTTFJOUSFGGFO XFSEFOBVUPNBUJTDIJNOÊDITUFSSFJDICBSFO)FGUBCHFESVDLU
ANZEIGENSCHLUSS MIBA 4/2020: 13.02.2020

Privatanzeige
bis
7 Zeilen

€ 10,–

Privatanzeige
bis
12 Zeilen

€ 15,–

Privatanzeige
bis
17 Zeilen

€ 20,–

Rubriken bitte unbedingt ankreuzen!


€7FSLÊVGF%JFT %BT €(FTVDIF%JFT %BT €4POTUJHFT €(FXFSCMJDIJOLM#ÚSTFO .ÊSLUF
€7FSLÊVGF'BIS[FVHF   €(FTVDIF'BIS[FVHF   €6SMBVC 3FJTFO 5PVSJTUJL  "VLUJPOFOé oQSP;FJMF .X4U
€7FSLÊVGF'BIS[FVHF) )F )N €(FTVDIF'BIS[FVHF) )F )N €#ÚSTFO "VLUJPOFO .ÊSLUF €YWFSÚGGFOUMJDIFO
€7FSLÊVGF'BIS[FVHF55 / ; €(FTVDIF'BIS[FVHF55 / ; ;VTÊU[MJDI BVDILPNCJOJFSCBS €YWFSÚGGFOUMJDIFO
€7FSLÊVGF'BIS[FVHFTPOTU €(FTVDIF'BIS[FVHFTPOTU  HFXFSCMJDI[[HM.X4U
€YWFSÚGGFOUMJDIFO
€7FSLÊVGF;VCFIÚSBMMF#BVHSڕFO €(FTVDIF;VCFIÚSBMMF#BVHSڕFO €'FUUESVDLQSP;FJMF é o €YWFSÚGGFOUMJDIFO
€7FSLÊVGF-JUFSBUVS 7JEFP %7% €(FTVDIF-JUFSBUVS 7JEFP %7% €'BSCESVDLSPUQSP;FJMF é o €YWFSÚGGFOUMJDIFO
€7FSLÊVGF'PUPT #JMEFS €(FTVDIF'PUPT #JMEFS €(SBVFS'POEQSP;FJMF é o €YWFSÚGGFOUMJDIFO

;BIMVOH € Bitte keine Briefmarken!


/BNF'JSNB
"CCVDIVOH OVS*OMBOE

7PSOBNF ________ ___
,SFEJUJOTUJUVU /BNFVOE#*$

4USB•F)BVTOVNNFS
____ ____ ____ ____ ____ __
*#"/
1-;0SU *DIFSNÊDIUJHFEJF7(#7FSMBHTHSVQQF#BIO(NC) ;BIMVOHFOWPONFJOFN,POUPNJUUFMT4&1"
#BTJTMBTUTDISJGUFJO[V[JFIFO VOEXFJTFNFJO,SFEJUJOTUJUVUBO EJF-BTUTDISJGUFOFJO[VMÚTFO
)JOXFJT*DILBOOJOOFSIBMCWPO8PDIFO CFHJOOFOENJUEFN#FMBTUVOHTEBUVN EJF&STUBUUVOHEFT
5FMFGPO'BY CFMBTUFUFO#FUSBHFTHFNʕEFO#FEJOHVOHFONFJOFT,SFEJUJOTUJUVUFTWFSMBOHFO
4&1"*%%& .BOEBUTSFGFSFO[XJSETFQBSBUNJUHFUFJMU

%BUVN6OUFSTDISJGU ❍ Betrag liegt bar bei

96 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
KLEINANZEIGEN
Verkäufe Verkaufe Umbauten für Trix Express,
Fahrzeuge H0, H0e, H0m Flm, Lima, Liliput, Roco, Piko, Güt-
zold, Trix, Märklin, alles fabrikneu
H0-2L-Rollmat. ROCO FLM RÖWA oder neuwertig, zu günstigen Preisen.
alle RÖWA Super-Reisezugwagen Liste anfordern gegen 80 ct. Porto bei
originalverpackt, ungelaufen, alle mit Olaf Radeck, Heubachhof 19, 87437 1:220 Zubehör: Klingenhoefer.com
KKK, ROCO-Loks, alles sehr günstig. Kempten.
Liste Bfm. 80ct. Mail: aj.blank@t- Verkaufe folgende Lokomotiven
online.de, J. Blank, Goethestr. 2, www.jbmodellbahnservice.de und Waggons: Fulgurex: SBB Be
73635 Rudersberg. 4/6 braun (Tf-Nr. 12320), SBB Be
www.lokraritaetenstuebchen.de 4/6 grün (12336), SBB Ae 3/6 II grün
Verkäufe (10431/4208), SBB Ae 8/14 grün
www.modellbahnen-berlin.de Verkaufe: Loks - Triebwagen mit
Dies + Das (11801/4207), BLS Ae 6/8 braun
DCC-Decoder, z.B. Trix BR 290 (206). Lemaco: SBB E 3/3 Tigerli
www.mbs-dd.com mit Telex-Kupplung € 80. Wagen
Verkaufe Ersatzteile Piko H0, N so- (N-004), SBB E 4/4 8901 (N-001),
wie TT. Bitte Liste anfordern: Petra und Gleise, Weichen Rocoline. Roco SBB De 6/6 Seetalkrokodil braun
Biete: Fleischmann H0 - IC Wagen Weichen-Antriebsdec. neu € 8. Lis-
Wawrzyniak, Straße der Einheit 4, (15301/2463), WABU: SBB Malet Ed
Ep. 5 Verk.rot und ICE Lack. LüP. te: jwlemke@t-online.de oder Tel.
04420 Markranstadt-Kulkwitz. Tel.: 2*2/2 (7696 - Trix), SBB Ce 3/5 7160
282mm. 5101, 5102, 5103, 5104, 2 x 030/41702271.
034205/423077. (Fleischmann?), Metropoli: Lötsch-
5105, 5106, 5182, 5184 Stück € 25,–
p.P. Werner Kaufmann, Kölner Str. berg Be 6/8 (203), Hobbytrain:
Digitalumbau, Sound-Einbau ab www.carocar.com BLS Ae 8/8 Bern-Lötschberg-Sim-
12, 28327 Bremen. Tel.: 0421/470218
€ 35,– und Reparaturen. H.-B. Lepp- plon (11881/273), BLS Ae 4/4
(ab 18 Uhr). www.modellbahn-keppler.de
kes, Elsternweg 47, 47804 Krefeld. braun (11441/258), SBB De 4/4
Tel.: 02151/362797 (Mo.–Fr. von grün (14445/1669), SBB Ae 4/4-1
www.modellbahnritzer.de Fleischmann Spur H0 GS KK DR
15–18.30 Uhr). (426/13702-1), Roco: SBB Be 4/6
Abteilwagen vierachsig 4 Stck., Zu- braun - historische Lok „Rehbock”
www.koelner-modell-manufaktur.de stand gut, Originalverpackung, Lok
www.lok-doc-wevering.de (23273/12320), Arnold: SBB TM2
BR 64, komplett € 75 + € 6 Porto. Tel. braun Traktor (838), SBB Re 4/4
Suche und verkaufe: 06171/7034534.
Verkaufe Märklin C-Gleisanlage, Bern (179), DB 897122, DB 96016,
US - Messinglokomotiven
L-Form, 4 Meter, 3 Fahrebenen, di- DB 41001, Trix: SBB Re 4/4-2
z.B. UP Big Boy von Tenshodo € 900,– www.modellbahn-pietsch.com
gital mit Centralstation 1 + 2x mob. grün (11127), SBB Krokodil Ce 6/8
Santa Fe 2-10-4 Madam Queen € 500,–
Station, Zubehör, Literatur usw., braun (14302), SBB Ae 6/6 grün
DRG 06 001 von Lemaco € 1200,– www.modelltechnik-ziegler.de
teilbar (2 Module), Landsch.n.zu LU (11404), Diverse: SBB RCe 2/4
Tel.: 07181/75131
beenden. Nur priv. Anfragen/Fotos Roter Pfeil 0441 (11001, Bänninger),
contact@us-brass.com Verk.: Piko DDR BR 01.5 mit Ten-
unter papapeace@web.de. Waggons: 5 x Orientexpress, ca. 20 x
derantrieb von PMT € 90, BR 41 mit SBB div. passend zur Lok, 5 x Rhein-
www.modellbahn-apitz.de Tenderantrieb von PMT € 90, BR 38
www.nordbahn.net gold beleuchtet, 1 Kranwagen, div.
info@modellbahn-apitz.de € 55, BR 50 € 45. Alles plus Porto. Tel.:
Qualität, Auswahl, preiswert Güterwagen. Verkauf nur im Ganzen,
03335/31076 (nach 18 Uhr). Preis Verhandlungssache. Anfragen
www.wagenwerk.de
Modellbahn H0, Märklin Loko- an Herrn Keller, Tel. 0041/448561088
Feine Details und Eisenbahnmodelle www.modelltom.com
motiven, Wagen, Gleise, Signale, oder E-Mail: kellerwalter@bluewin.ch.
Lampen, Gebäude und vieles Andere.
www.suchundfind-stuttgart.de
Mä-Magazin, Mä-Bibliothek, Miba- günstig: www.DAU-MODELL.de
Hefte, EJ-Hefte, MB-Autos und und
Biete: Trix H0 Schienenbus-Beiwa-
Verkäufe
..... Alles Bestzustand. Verkauf unter Fahrzeuge TT, N, Z Verk. BR 62 TT für € 400, BR 212-001
gen VB 98, Katalog Nr. 24798, € 50,–
09128/9250829. Designstu. Black Lady € 300, BR 212-
p.P. Werner Kaufmann, Kölner Str.
12, 28327 Bremen. Tel.: 0421/470218 Verkaufe in TT: Hilfszug von Tillig 005 € 250, BR E18 - Fotolack € 250.
Modellbahnen in allen Spurweiten Ep. 4 € 260, BR 01.5 Öl Ep. 3 € 280, Triebwg. von BTTB m. PMT Antrieb
(ab 18 Uhr).
www.modellbahn-weber.com BR E 19 für € 320, BR E 120 von u. LED-Wechselbel. rot/weiß € 160.
www.Modellbau-Gloeckner.de Beckmann TT - mit Schriftzug - E Von BTTB BR 23/56 in 1A-Topzust.
www.wagenwerk.de 120 für € 330, Roco TT BR 44 Kohle je € 80. Fahrgest. BR 118 Tillig €
Feine Details und Eisenbahnmodelle € 300, BR 02 für € 500, BR E 44 Ep. 70. Fahrgest. BR 118 BTTB € 35.
Märklin-Sondermodelle H0. Liste
von: M. den Hartog, Limbrichterstraat 2 - grau - mit Bühlermotor für € 100. Gleism. von BTTB sow. Weichen ab
TLS: www.Erlebniswelt-Modellbahn Verkaufe H0e Schmalspuranlage 3x € 8-25 (DKW). Schalt- u. Funktionsgl.
62, NL-6118 AM Nieuwstadt, Nieder-
-Rhein-Main.de. Individuelle Pro- Platt., Roco Dampfloks, Wagen m. ab € 150. Brücken m. Pfeiler € 10,
lande. www.marco-denhartog.nl.
grammierung von privaten Modell- Digitalsteuerung - Multimaus - an versch. Reise- u. Güterwg. mit LED-
bahnanlagen, – digitale Schauanlage, Selbstabholer für € 600. Anlagenfotos Bel. und Zugschl. ab € 20. Fleischm.
www.d-i-e-t-z.de
– Lokumbauten. Tel.: 06150/84593. können zugesandt werden. Verkauf Drehscheibe u. Bausatz f. 6-ständigen
www.moba-tech.de nur gegen Vorkasse. Zu erfragen bei Loksch. € 400. Verk. nur gg. Vorkasse.
www.peters-spielkiste-modellbahnen.de Andreas Döberin, 17034 Neubranden- Zu erfragen bei Andreas Döberin,
www.modellbahnshop-remscheid.de burg, Greifstrasse 93. 17034 Neubrandenburg, Greifstr. 93.

Verkäufe www.augsburger-lokschuppen.de
Fahrzeuge 0, 1, 2
Biete: Fleischmann H0 2 x 99-5177
Ihre Kleinanzeige finden Sie
www.modelleisenbahn.com Liegewagen Typ Bcmkh 240.0 Ep. 5
LüP 282mm, Stück € 25,– p.P. Werner
im Internet unter
LGB-Loks, Waggons und Zubehör
abzugeben. Liste anfordern unter Tel.:
Kaufmann, Kölner Str. 12, 28327 Bre-
men. Tel.: 0421/470218 (ab 18 Uhr).
https://shop.vgbahn.info/vgbahn/
0201/697400, Fax: 0201/606948 oder
hermann.goebels@t-online.de. www.menzels-lokschuppen.de
service/kleinanzeigen

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 97
KLEINANZEIGEN
Suche Spur-S Artikel der Firma Bub. Liebhaber sucht alte (Märklin-)
Loks, Wagen und Zubehör. Angebote Eisenbahnen aus der Vorkriegszeit.
Besuchen Sie uns an hvo@gmx.com. Bin neben Loks und Waggons beson-
auf der Messe! ders auch an Zubehör und Einzel-
ANKAUF MODELLEISENBAH- stücken interessiert. Hoher Wert ist
14.02.–16.02.20 NEN Märklin, Roco, Fleischmann, äußerst angenehm! Biete auch Wert-
Arnold, LGB etc. Gerne große gutachten an, basierend auf aktuellen
Erlebnis Modellbahn Sammlungen. ALLE SPURWEITEN. Auktionsergebnissen und Sammler-
Dresden, Messegelände Auch Abbau Ihrer Anlage. Seriöse katalogen. Alles auf Wunsch telefo-
Abwicklung mit Barzahlung. Henning nisch vorab oder bei Ihnen zu Hause
OHG - Ankauf und Verkauf Tel.: und natürlich unverbindlich. Gerne
Model Railroader ab 1977 abzugeben 07146/2840181, ankauf@henico.de. Besichtigung meiner existierenden
(kostenlos). Abzuholen in Wuppertal. Sammlung. Auf Ihre Antwort freut
Tel.: 0177/3381196. Suche Modelleisenbahn jeglicher sich: Dr. Koch, Tel.: 06223/49413
Art, grosse und kleine Sammlungen, oder E-Mail: Dr.Thomas.Koch@t-
www.modellbahn-keppler.de jede Spurweite. Freundliche seriöse online.de.
Abwicklung – komme persönlich
MIBA Hefte 1976 bis heute, Eisen- vorbei. Uwe Poppe, Pforzheim, Tel.: Biller-Bahn (uhrwerk- oder batterie-
Verkäufe bahn Journal 1988-2002, Eisenbahn 07237/329048, mobil 0176/26733 betrieben) gesucht. Auch sonstiges
Zubehör alle Baugrößen Kurier 1988-2002, plus ca. 30 Hefte 931, E-Mail: MU21@gmx.de. Spielzeug der Fa. Biller wie Bag-
Eisenbahnmagazin. Das sind fast 1000 ger, Kräne, Autos, Flugzeuge usw.
Brückenvielfalt von Spur Z bis Spur 1 Hefte für € 50 an Selbstabholer. Tel. Suche Lokschilder, Fabrikschilder, Bevorzugt suche ich die Modelle im
www.hack-bruecken.de 0202/403320 Wuppertal. Gattungsschilder, Heimatschilder, Neuzustand! Eisele, Meisenweg 14,
Innenschilder sowie Betriebsbücher. 89231 Neu-Ulm. Tel.: 0731/84769
www.modellbahnzentrum-uerdingen.de Eisenbahn-Magazin von 1967-2002 Gerne auch ganze Sammlungen. Kon- oder E-Mail: info@klauseisele.de.
abzugeben (umsonst). Abzuholen in takt: Tel. 0178/8070007.
modellbauvoth Wuppertal. Tel.: 0177/3381196. Suchen Spur 1 Lokomotiven und
Wir suchen ständig Modelleisen- Wagen von KM1, KISS und Dingler.
www.puerner.de bahnen aller Spurweiten zum An- Gerne auch ganze Sammlungen. Zah-
Gesuche kauf. Selbstabholung bundesweit len Höchstpreise, holen selbst ab und
www.modellbahn-keppler.de und benachbartes Ausland. Ange-
Dies + Das bezahlen bei Abholung. Freundliche,
bote bitte an Uwe Quiring, Tel.: seriöse und diskrete Abwicklung. Tel.:
www.modellbahnservice-dr.de 05544/912031 oder 0170/2229810,
Suche laufend Modelleisenb. von Mär- 05641/7779393 – beesmodellbahn.de.
uwe-quiring@t-online.de.
klin, Fleischmann, Roco, Arnold, LGB
usw. Gerne große Sammlung oder An- Suche Modelleisenbahn jeglicher
Verkäufe lage – baue auch ab. Jedes Alter, jede
Suche zwecks Informationsaustausch Art, grosse und kleine Sammlungen,
Literatur, Video, DVD Sammler/Kenner der Großmodelle jede Spurweite. Freundliche seriöse
Spurweite. Zahle Bestpreise, da ich
(1:20) der Firma Sieck Modellbau. Abwicklung – komme persönlich
selbst auch intensiv sammle. Komme
Biete preisgünstig Eisenbahn-/Tech- Diese Loks standen früher in Fahr- vorbei. Uwe Poppe, Pforzheim, Tel.:
persönlich vorbei – freundliche, seri-
nik-Bücher und -Zeitschriften (EJ/EK kartenausgaben in Bahnhöfen und 07237/329048, mobil 0176/26733
öse Abwicklung. Siegfried Nann, Tel.:
u.a.) aus D, F, UK, USA. Liste anfor- Reisebüros. Bin für alle Informationen
07524/7914, Fax: 07524/915711, 931, E-Mail: MU21@gmx.de.
dern unter: perseverantia@web.de. dankbar. Rückmeldungen bitte an E-
mobil: 0176/63212615. E-Mail: Mail: annedetlefgerth@aol.com.
nannini.s@arcor.de. LGB Gartenbahn-Sammlung oder
www.bahnundbuch.de -Anlage sowie Echtdampfmodelle
Lokschilder, Fabrikschilder, Behei-
Lokomotivschilder jeder Art und von Modellbahner bei fairer Bezah-
matungs- und Eigentumsschilder
MIBA ab 1955 abzugeben (um- Führerstands-Innenschilder gesucht. lung gesucht. Gerne auch H0-Bahn.
von Lokomotiven gesucht. Bitte
sonst). Abzuholen in Wuppertal. Tel.: Tel. 05721/927985 (abends). Ich freue mich auf Ihr Angebot. Tel.:
alles anbieten. Hannemann, Tel.:
0177/3381196. 0341/4613285.
030/95994609 oder 0179/5911948.
Kaufe gerne größere Sammlungen/
Märklin-Freunde sind informiert! Anlagen Märklin, LGB und Gleich-
KOLL’S PREISKATALOG strom HO. Seit 37 Jahren kompetent Anzeigenschluss
MÄRKLIN 00/H0 und fair. Barzahlung. Tel. 0157- Gesuche
nur für die Kleinanzeigen
www.koll-verlag.de 54739752, Email: info@bahnland.net. Fahrzeuge 0, 1, 2 (Fließsatztext)
Tel.: 06172/302456
Lokschilder aller Art, wie Lok-Nr. Märklin, LGB, Trix, Fleischmann,
Fabrik-Gattungs- und Heimat- Carette, Bing... Zahle Höchstpreise 3/2020 = 13. Januar
schilder. Sowie Betriebsbuch für die für gepflegte Modelleisenbahnen! Erstverkaufstag 14.02.20
Lokomotive von Eisenbahner gesucht. Alle Spurweiten/alle Herst.! Gerne
Übernehme auch komplette Samm- große Sammlungen, Anlagen oder
Nachlässe. Komme auch bei Ihnen
4/2020 = 13. Februar
lungen. Sehr gute Bezahlung. Tel.: Erstverkaufstag 20.03.20
0175/2611721 oder wyhlen@t-online.de. vorbei, Abbau möglich! Über Ih-
ren Anruf oder Ihr Mail freue ich
Diskrete und persönliche Abwicklung mich. Tel.: 07309/4105044, mobil:
5/2020 = 12. März
von Sammlungsauflösungen und -re- 0151/43202457. E-Mail: j.baader@ Erstverkaufstag 17.04.20
duzierungen von Modelleisenbahnen jubamo.de.
aller Spurweiten von Märklin Spur 6/2020 = 09. April
Z über H0 bis hin zu Märklin 1, wie Suche Spur-1– sowie LGB-Anlagen Erstverkaufstag 22.05.20
auch HAG-Modellbahnen. Ich freue und Sammlungen, gerne große hoch-
mich auf Ihre Kontaktaufnahme. wertige Sammlungen, auch Magnus- 7/2020 = 13. Mai
Jörg Buschmann, München, Tel.: Modelle. Tel.: 02252/8387532 oder Erstverkaufstag 19.06.20
089/85466877, mobil 0172/8234475, 0151/50664379, shop@modellbahn-
modellbahn@bayern-mail.de. erftstadt.eu.

98 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
KLEINANZEIGEN
Gesuche Märkl.-Modelleisenb., jede Spurweite, HENICO KAUFT Ihre Wechsel-
Fahrzeuge H0, H0e, H0m jede finanz. Größenordnung, aber auch strom- oder Gleichstrom Sammlung
kleine Angebote freuen mich. Tel.: und Anlage. In jeder Größenordnung.
Wir sind auf der Suche nach 07021/959601, Fax: 07021/959603, Erfahrene Beratung und Bewertung
Modellbahnen, alle gängigen E-Mail: albue@t-online.de. vor Ort bereits in 3. Generation. Wir
Spuren und Hersteller! Sowohl bauen Ihre Anlage auch ab. BARZAH-
Sammlungen als auch Anlagen bimmelbahn24.de kauft zu Spit- LUNG und Abholung. BUNDES-
bundesweit und Ausland. Wir zahlen zenpreisen gepflegte Sammlungen WEIT und im benachbarten Ausland.
aller Spurgrößen europaweit an. Henning OHG, Tel. 07146/2840181,
Höchstpreise bei Abholung! Wir
Seriöse Abwicklung und Barzah- ankauf@henico.de.
bieten eine kompetente und freund-
lung sind garantiert. Winfried Wei- Märklin, LGB, Trix, Fleischmann,
liche Abwicklung. M. Krebsbach,
land 01738384894 oder ankauf@ Suche laufend Modelleisenb. von Mär- Carette, Bing... Zahle Höchstpreise
Tel.: 02762/9899645 oder E-Mail:
bimmelbahn24.de klin, Fleischmann, Roco, Arnold, LGB für gepflegte Modelleisenbahnen!
mal-gmbh@gmx.de.
usw. Gerne große Sammlung oder An- Alle Spurweiten/alle Herst.! Gerne
Suche umfangreiche Gleichstrom- lage – baue auch ab. Jedes Alter, jede große Sammlungen, Anlagen oder
www.modellbahnen-berlin.de
sowie Wechselstrom-Sammlungen Spurweite. Zahle Bestpreise, da ich Nachlässe. Komme auch bei Ihnen
und Anlagen. Bin Barzahler + Selbst- selbst auch intensiv sammle. Komme vorbei, Abbau möglich! Über Ih-
Ihre Sammlung in gute Hände.
abholer. Tel.: 02252/8387532 oder persönlich vorbei – freundliche, seri- ren Anruf oder Ihr Mail freue ich
Suche europaweit hochwertige Mo-
0151/50664379, shop@modellbahn- öse Abwicklung. Siegfried Nann. Tel.: mich. Tel.: 07309/4105044, mobil:
dellbahn-Sammlungen jeder Grö-
erftstadt.eu. 07524/7914, Fax: 07524/915711, 0151/43202457. E-Mail: j.baader@
ßenordnung. Faire Bewertung Ihrer
mobil: 0176/63212615. E-Mail: jubamo.de.
Modelle mit kompetenter, seriöser
Ankauf von Modelleisenbahnen aller nannini.s@arcor.de.
Abwicklung. Heiko Plangemann,
Spurweiten, auch große Sammlungen, Ich kaufe Ihre TT, N, Z Modellbahn-
Tel.: 05251/5311831, info@gebrauch
ganze Anlagen oder Nachlässe. Abbau SUCHE 6-achsigen Salonwagen Sammlung jeder Größenordnung.
temodellbahn.de, www.gebrauchte
auch möglich! Zahle Höchstpreise. K.BAY.STS.B. EP I aus Roco Set Erfahrene Bewertung Ihrer Samm-
modellbahn.de.
Seriöse Abwicklung, Barzahlung ist 61471. Schmid, Tel.: 06322/92290. lung mit seriöser Abwicklung. Mar-
selbstverständlich. Tel. 0970/11313. kus Henning, Tel.: 07146/2840182,
Märklin-Eisenbahn Spur H0 + 0 ge-
henning@modelleisenbahn-ankauf.com.
sucht. Tel.: 07156/34787.
Märklin Liebhaber und Sammler Gesuche
sucht große Sammlung, analog oder Spur N: Gepflegte Samml. oder Groß-
Suche Modellautosammlungen von
digital, gerne mit Karton, Exportmo-
Fahrzeuge TT, N, Z anlage zu kaufen gesucht. Liste bitte an:
Herpa, Busch, Wiking, Albedo, Bre-
delle erwünscht und bevorzugt, zahle Werner Kunze, Nailaer Str. 27, 95192
kina. Mobil 0151/50664379, shop@ Suche Modelleisenbahn jeglicher
vereinzelt bis zu 80% vom Koll. Woh- Lichtenberg. Tel.: 09288/925755 oder
modellbahn-erftstadt.eu. Art, grosse und kleine Sammlungen,
ne in Krefeld. Tel.: 02151/3513223. E-Mail: wkuli@t-online.de.
jede Spurweite. Freundliche seriöse
Bin freundlich und seriös und kein
Suche: Roco 73494, Elektrolokomo- Abwicklung – komme persönlich
Weg ist mir zu weit, zahle selbstver- www.menzels-lokschuppen.de
tive 1016 020, ÖBB, Spur H0, 2L- vorbei. Uwe Poppe, Pforzheim, Tel.:
ständlich bar.
Gleichstrom, neuwertig bzw. wenig 07237/329048, mobil 0176/26733 Minitrix Ergänzungswagen Art.-Nr.
bespielt, im OK anbieten: Matthias 931, E-Mail: MU21@gmx.de.
Märklin, LGB, Trix, Fleischmann, 15549 zum Zug-Set Cisalpino Art.-Nr.
Waack, Neue Wiesenstr. 6, 04746
Carette, Bing... Zahle Höchstpreise 11629. Angebote an E-Mail: anpefo@
Hartha, Tel.: 0151/52708688. Bundesweiter Ankauf von Modell-
für gepflegte Modelleisenbahnen! web.de. Telefon 06151/64684.
Alle Spurweiten/alle Herst.! Gerne eisenbahnen in N/H0, Sammlungen/
Egger-Bahn gesucht. Bevorzugt suche Ladenauflösungen. Kompetente und
große Sammlungen, Anlagen oder TT, N, Z auch ganze Sammlung von
ich die Modelle im Neuzustand! Eise- seriöse Abwicklung. Kontakt per
Nachlässe. Komme auch bei Ihnen Modellbahner bei fairer Bezahlung
le, Meisenweg 14, 89231 Neu-Ulm. Mail oder Tel.: 09171/9588790 oder
vorbei, Abbau möglich! Über Ih- gesucht. Ich freue mich auf Ihr Ange-
Tel.: 0731/84769 oder E-Mail: info@ red_dust61@web.de.
ren Anruf oder Ihr Mail freue ich bot. Tel.: 0341/4613285.
klauseisele.de.
mich. Tel.: 07309/4105044, mobil:
0151/43202457. E-Mail: j.baader@ Ihre Sammlung in gute Hände.
Suche Modelleisenbahnen Spur H0, Suche europaweit hochwertige Mo-
jubamo.de. Gesuche
Anlagen und Sammlungen, auch dellbahn-Sammlungen jeder Grö-
Geschäftsauflösungen in jeder finan- ßenordnung. Faire Bewertung Ihrer Zubehör aller Baugrößen
Suche für meine private Sammlung
ziellen Größenordnung. Barzahlung Modelle mit kompetenter, seriöser
Messing- und Handarbeitsmodelle in
(auch Abbau) bei Abholung zu fairen Abwicklung. Heiko Plangemann, Holzhäuser, Holzfiguren, Dioramen
den Spuren H0 – H0m – 0 – 1; Angebote
Preisen auch im Raum NL, DK, B, Tel.: 05251/5311831, info@gebrauch 50er J. gesucht. Faller, Neuffen, Flor,
bitte nur von privat. Tel.: 0172/5109668
CH und A. Tel.: 04171/692928 oder temodellbahn.de, www.gebrauchte RS, Preiser usw. Ital. Eisenbahnen
oder an ilona.k@live.de.
0160/96691647, E-Mail: fischer. modellbahn.de. Rivarossi Bakelit. Zahle gut für
ruediger@t-online.de. Spitzenstücke. Ein Kontakt lohnt
Ankauf v. Modellbahnen aller Spur-
www.puerner.de sich: buitelaar.marco@gmail.com
weiten, faire Bezahlung, Diskretion,
Ankauf von Modellbahnen Spur oder Tel.: +31 6 11646623.
sofort. Barzahlung, große Sammlun-
Z–H0, auch Neuware + größere Suche alle Spuren sowie hochwertige
gen und kleine Angebote willkom-
Sammlungen gesucht. Barzahlung Modellbahnsammlungen, Kleinserien Suche Spur N Straßenleuchte Harz-
men, bin Selbstabholer und freue mich
selbstverständlich. Tel.: 02841/80352, Lemaco, Fulgurex, Fine-Art etc., bitte Wernigerode, Brawa Art. Nr. 4644.
über Ihren Anruf oder eine Mail, Tel.:
Fax: 02841/817817. alles anbieten. Tel.: 02252/8387532 Angebote an Tel. 0345/69150271 oder
03379/446336 (AB), Mail: zschoche.
oder 0151/50664379, shop@modell pescht.h-achim@gmx.de.
nic@web.de – Danke.
Liebe Inserenten! bahn-erftstadt.eu.
Um Fehler zu vermeiden, Suche Modelleisenbahn jeglicher
Art, grosse und kleine Sammlungen, Minitrix Ergänzungswagen 15549 Gesuche
denken Sie bitte daran,
jede Spurweite. Freundliche seriöse zum Zugset Cisalpino Nr. 11629, Literatur, Video, DVD
Ihre Kleinanzeigen gut leserlich Abwicklung – komme persönlich wenn möglich mit Innenbeleuch-
bei uns einzureichen. vorbei. Uwe Poppe, Pforzheim, Tel.: tung LED 66616 warmweiss. An- Suche Modelleisenbahner 5/81 und
Danke – Ihre Anzeigenabteilung 07237/329048, mobil 0176/26733 gebote an H.-Peter Formhals, Tel.: 1/70. Originalheft oder Kopie. Ange-
931, E-Mail: MU21@gmx.de. 06151/64684, Mail: anpefo@web.de. bote unter Tel. 038847/59752.

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 99
KLEINANZEIGEN
Gesuche Marzahn. 02.02.: 09009 Chemnitz, 02.02.: 40. Internationaler Kraich-
Fotos + Bilder Stadthalle. 23.02.: 01069 Dresden, gauer Modellbahn-, Tausch- und
Alte Mensa. 29.02./01.03.: 07381 Markttag, 10–16 Uhr, Elsenzhalle,
Wer hat Farb-Dias oder/und Negative Pößneck, Shedhalle. Jeweils von 10- 74889 Sinsheim. Tel.: 07261/5809,
von der schönen Dampfeisenbahn, 14 Uhr. Tischbestellungen: Herzog, Fax: 07261/9111190, www.eisenbahn
die er verkaufen möchte? Gerne auch 0173/6360000. freunde-kraichgau.de.
ältere Sachen! R. Stannigel, Tel.:
0172/1608808, E-Mail: rene.stanni 26.01.: 54. Modellbahn- und Autobörse 08.02.: Freiburger Modelleisen-
Urlaub, Reisen, Touristik in 66386 St. Ingbert, Schmelzerwald bahn- und Spielzeugbörse, 11–16
gel@web.de.
51a, Schulturnhalle Leibnitz-Gymnasi- Uhr, Messe, Freiburg im Breisgau.
Domizil für Eisenbahn-Fans! Im um von 10 – 16 Uhr. Info: 06897/4254
Original-Dias u. Negative, DB vor Info-Tel.: 0761/2922242, www.
Weltkulturerbe oberes Mittelrheintal, oder MEC-IGB@gmx.de.
1970, DR u. Ausland vor 1980. Ange- freiburger-spielzeugboerse.de.
direkter Blick auf die Bahnstrecke
bote an H.-D. Jahr, Jahnstr. 9, 66333
Köln–Frankfurt–Wiesbaden–Ko- 26.01.: Modelleisenbahn- u. Modell-
Völklingen. Tel.: 06898/984333, Fax: 09.02.: CAM Modellauto-/Eisenbahn-
blenz, FeWo ab € 35,–/Nacht, Zi. automarkt von 10–16 Uhr, 08228 Ro-
06898/984335. und Spielzeugbörse, 11-15h, 25335
mit Frühst. ab 3 Tage € 50,–/Nacht, dewisch, Ratskellersaal, Wernesgrüner Elmshorn, Autoservice Mohr, Nor-
55413 Rheindiebach/Bacharach. Tel.: Str. 32. Tel.: 0163/6801940, www.
Suche Original-Dias + Negative + derstr. 18-20. Info-Tel.: 040/6482273.
Fotos DR Schneeräumfahrzeuge 06743/2448, Fax: 06743/937318, star-maerkte-team.de.
1945-1990. Weiter Bilder Entgleisung www.schlossfuerstenberg.de.
09.02.: Modellbahnbörse von 10–16
Schneepflug + BR 52 zwischen Schön- 26.01.: CAM Modellauto-/Eisen- Uhr in Klöden bei Stendal/Altmark,
fliessdorf und Dolgelin 17.3.1969. Wernigerode/Harz, Hotel für Eisen- bahn- und Spielzeugbörse, 10-15h, Dorfstrasse 21 (Alter Schafstall).
DR-Schneepflug@t-online.de, Tel. bahnfreunde, Blick auf das Dampflok- 25548 Kellinghusen, Wiesengrund- Kaufen, tauschen, Treffen Gleichge-
037298/490451. Betriebswerk, 5 Min. bis Stadtmitte, halle, Wiesengrund 30. Info-Tel.: sinnter. Info: 03931/311888.
www.hotel-altora.de. Tel.: 03943/ 040/6482273.
40995100.
16.02.: CAM Modellauto-/Eisen-
Sonstiges 01.02.: 40. Internationaler Kraichgauer bahn- und Spielzeugbörse, 10-15.30h,
3 FH Berlin-Köpenick, ruhige Lage, Modellbahn-, Tausch- und Markttag 24768 Rendsburg, Nordmarkhalle,
www.wagenwerk.de wald- und wasserreich, von 1–9 in der Elsenzhalle 74889 Sinsheim, Willy-Brandt-Platz 1. Info-Tel.:
Feine Details und Eisenbahnmodelle Pers., Aufbettungen und Babybett von 10–16 Uhr. Veranstalter: Eisen- 040/6482273.
möglich, ab € 16,– pro Person/Nacht, bahnfreunde Kraichgau e.V. Info:
Gay und Bahn?! Schwule Eisenbahn- inkl. Begrüßungsgetränk, Handtü- B. Allgaier, Tel. 07551/831146 oder 16.02.: Börse des Modell-Auto-Club
Fans treffen sich in Stuttgart, Mün- cher + Bettwäsche. Kinder ab € 8,–, www.spielzeug boerse-radolfzell.de. Franken e.V., 10–14 Uhr, im Arvena
chen und Nürnberg beim FES e.V., Endreinigung € 10,–, mit eigenem
Park Hotel, Görlitzer Str. 51, 90473
Infos: www.fes-online.de oder www. Hofladen. Tel.: 030/67892620, Fax: 01.02.: Modellbahnbörse in der Nürnberg. Eintritt frei! Info-Tel.:
facebook.com/gayeisenbahn. In Köln 030/67894896, www.ferienhaus- Alten Parteischule Erfurt, Werner- 0911/555658, udo.koestler@mac-
beim Flügelrad e.V., Infos: www. emmy.de. Seelenbinder-Str. 14, von 9–14 Uhr. franken.de, www.mac-franken.de.
fluegelrad.de. Info: TEV e.V., Tel. 0162/6605660.
Freudenstadt/Schwarzwald
22.02.: Modelleisenbahn- u. Modell-
Mitstreiter gesucht zum Aufbau ehemaliger Bahnhof, Ferienhaus, Modellbahn-, Auto-Tausch bör se. automarkt von 10–16 Uhr, 82383
einer modularen anspruchsvollen H0- herrliche Lage, schöne Aussicht. 02.02. + 01.03.: Bebra, Traditions Lok- Hohenpeißenberg, Haus der Vereine,
Anlage mit Digitalbetrieb im Raum Tel.: 07443/8877, www.Ferienhaus- schuppen, Gilfershäuser Str. 12. 16.02.: Nordstr. 3. Tel.: 0163/6801940, www.
Schrozberg/Rothenburg ob der Tau- Freudenstadt.de. Kassel/Vellmar, Mehrzweckhalle star-maerkte-team.de.
ber. Kontakt: BwRottweil@gmx.de. Frommershausen, Pfadwiese 10. Je-
Marienberg OT Satzung, Gastst. u. weils von 10–15 Uhr. Tel.: 05651/5162,
22.02.: Modellbahn- und Automo-
www.modell-hobby-spiel.de Pens. Erbgericht, Zi. mit DU/WC/ Tel./Fax: 05656/923666 (ab 20 Uhr),
dellbörse im FEZ Berlin, 12–17 Uhr,
– News / Modellbahnsofa – TV, Ü/F ab € 26,–/Pers., Speisen von mobil: 0176/89023526, jensberndt@t-
Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin,
€ 6,50 bis € 10,–. Preßnitztalbahn online.de, www.modellbahnboerse-
Infos: F. Tinius, Tel.: 030/53071533,
Mitglieder gesucht! Sie interes- Steinbach – Jöhstadt 5 km entfernt. berndt.de.
f.tinius@fez-berlin.de.
sieren sich für die Restauration von Prospekte unter: Tel.: 037364/8273,
historischen Bahnhöfen und Neben- www.hirtstein.de/erbgericht. 02.02.: Tauschbörse des MEC Ober-
bahnstrecken, Natur-, Klima- und 21.+22.03.: Eisenbahnausstellung
land e.V. in 02681 Wilthen, Schul-
Umweltschutz? Dann werden Sie und Börse in Uberach, 67350 Val de
str. 39 von 10–14 Uhr. Info-Tel.:
doch Mitglied im Freundeskreis Moder (Elsass), Maison des Loisirs.
Börsen, 0172/3005552, www.modellbahnbo
Historischer Bahnhof Crinitz (Nie- Sa. von 13.30–19 Uhr, So. 9.30–18
erse-wilthen.de.
derlausitz). Anschrift: U. Schmidt, Auktionen, Märkte Uhr. Infos unter 0033/3/88077539
Am Bahnhof 1, 03246 Crinitz (Nie- (auf Deutsch) oder train-moder@
02.02.: Modellbahnbörse und Aus-
derlausitz). Der historische Bahnhof www.modellbahn-spielzeug-boerse.de orange.fr und letraindelamoder.
stellung des EFBB e.V. in 74321
Crinitz ist der Endbahnhof der Nie- wifeo.com.
Bietigheim-Bissingen, von 10–17 Uhr
derlausitzer Museumseisenbahn und 18.01.: Modelleisenbahn- u. Modell- im Vereinsheim, Kammgarnspinnerei
liegt am Rande des wunderschönen automarkt von 10–15 Uhr, 80634 16. Weitere Infos auf www.efbbev.de. ADLER MODELLSPIELZEUGMÄRKTE
München, DB-Casino, Richelstr. www.adler-maerkte.de
über 35 Jahre
Spreewaldes. Er soll nun restauriert
3. Tel.: 0163/6801940, www.star- 19.01. Troisdorf, Stadthalle
und als Pension genutzt werden. 02.02.: 80. Eschborner Modellbahn- Kölnerstr. 167
Nähere Infos unter vorher genannter maerkte-team.de. Tauschmarkt von 9.30–15 Uhr, Stadt- 26.01. Bergheim, Medio.Rhein.Erft.
Adresse (bitte mit € 1,60 frankierten Konrad-Adenauer-Platz 1
halle Eschborn/Ts., Rathausplatz 36. 09.02. Aachen, Kurpark-Terrassen
Rückumschlag beilegen). 18.+19.01.: Modellbahnbörse in 56182 Info-Tel.: 06196/482129 (AB ab 19 Dammstr. 40 n
ite
Urbar, Borngasse 2, Bürgerhaus, von Uhr), M. Etzel. Weitere Infos unter 16.02. Leverkusen, Forum tze
ark -15 h
Am Büchelter Hof 9 M 11
Schauanlagen suchen Nachfolger. 10–16 Uhr. Veranstalter: Modellbahn- www.eisenbahnfreunde-taunus.de. ADLER - Märkte e. K. 50189 Elsdorf, Lindgesweg 7
Neue Pächter für das Modellbahnzent- interessengemeinschaft Urbar e.V. Tel.: 02274-7060703, oder 02103-51133, info@adler-maerkte.de

rum Schluchsee im Hochschwarzwald 02.02.: Modellbahn- & Spielzeugbör-


gesucht. Ganzjährig oder saisonal. Kon- www.modellbahnboerse-berlin.de se der Eisenbahnfreunde Biblis von Alle genannten Termine
takt: Manuel Melsbach, mobil: 01512- 19.01.: 08529 Plauen, Festhalle. 11–16 Uhr , Riedhalle Biblis. Infos und Angaben ohne Gewähr!
7554260, E-Mail: m.melsbach@ 25.01.: 08056 Zwickau, Stadthalle. unter 06245/9953374 (AB) und www. Bitte unbedingt vor Besuch
modellbahnzentrum.com. 26.01.: 12679 Berlin, Freizeit-Forum eisenbahnfreunde-biblis.de. beim Veranstalter rückversichern!

100 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020


Die Zukunft der
NEU
Modell
MEB-Spezial Nr.
¤ 12,50
25
Österreich ¤ 13,75
Schweiz 24,50
Be/Lux ¤ 14,50
Niederlande ¤
sFr

15,80
4 198026 7
12505 25
Eisenbahn
Eisen EPOCHE VI – D
ie spannendste Nie war die Eisenbahn so spannend wie heute: Seit der
Bahner Ära der Eisenb
ahn

SPEZIAL
Bahnreform im Jahr 1994 hat sich die Schienenlandschaft
Bah
tiefgreifend gewandelt. Neben der DB AG sind sowohl im
tie
Güter- als auch im Regionalverkehr zahlreiche neue Anbieter

unterwegs. Farbenfrohe Lokomotiven und Triebzüge prägen die
un
Landschaft. Aufwendig beklebte Fahrzeuge sind nicht nur ein
La
Blickfang beim Vorbild, sondern längst beliebte Sammlerstücke
B
bbei Modellbahnern. In dieser Spezial-Ausgabe präsentieren
wir ihnen die wichtigsten europäischen Lokomotivbaureihen
w
TTraxx und Vectron und sorgen für einen Überblick über die
eerfolgreichsten Triebzugfamilien. Marktübersichten und
mehrere Werkstätten zu modernen Themen zeigen wie
abwechslungsreich die Epoche VI im Modell sein kann.

erne Zeiten
inkl. DVD
te
vo
Mod
rb
eh
a lten
.R
epro
duk
tion
un d V
ervielfältig
ung, Verbreitung un
d Vor
f ü hr u
ng,
Verl
e ih u
nd
Ve
rm
ie t
un
84 Seiten im Großformat 225 mm x 300 mm,
Klebebindung, über 150 Abbildungen
mit DVD „Die Baureihe 189“
ch g

189
Re

nu
rm
lle

(Laufzeit ca. 61 Minuten)


.A

ureihe
it v
eo

orh
Vid

er

Die Ba
ige
r sc
hrif
tlich

Minuten
er G

ca. 61
Laufzeit
enehm
igung des

LT Best.-Nr. 941901 l € 12,50


Verlages.

N & CO. BUNTE VIELFA


FWIND FESTE FAHRBAH Die Triebzüge
des
PRIVATE IM AU Moderne Nahverkehrs
leise
HVLE in Vorbild Modellbahng
und Modell

www.facebook.de/vgbahn

Modell MEB-Spezial Nr. 24


¤ 12,50
Österreich ¤ 13,75
Schweiz 24,50 sFr
Be/Lux ¤ 14,50
4 198026 712505 24
Modell MEB-Spezial Nr. 23
¤ 12,50
Österreich ¤ 13,75
Schweiz 24,50 sFr
Be/Lux ¤ 14,50
Modell MEB-Spezial Nr. 22
¤ 12,50
Österreich ¤ 13,75
Schweiz 24,50 sFr
Be/Lux ¤ 14,50
4 198026 712505 22

Eisen Eisen
4 198026 712505 23

Eisen
Niederlande ¤ 15,80 Niederlande ¤ 15,80 Niederlande ¤ 15,80

Bahn
Bahner
nerr Oft übersehen – Bahner CHARMANTE DETAILS Bahn
Bahner
nerr ALLTAGSBETRIEB BEI DER DR

SPEZIAL SPEZIAL SPEZIAL


jedoch unverzichtbar Kleinode der Eisenbahn Zwischen Ostsee, Harz und Erzgebirge

DAS GROSSE MEB-GEWINNSPIEL:


Wertvolle Preise zu gewinnen!

inkl.
kl DVD
Rand-Erscheinung
uktion
u nd Vervielfältigung, Verbreitu
ng u n inkl. DVD
Am Schienenstrang Schmalspurige Raritäten
inkl.
kl DVD
prod d Vo
. Re rf ü h Vervielfält
igung, Verbreitung u
ha lten r un u nd nd Vo
rführ
rbe g, ktion ung
vo Ve odu , Ve
te rl eih epr rlei
ch .R hu
un en
Re d ha
lt nd
Ve
e
All
Ve rbe rm
vo iet
rm

e
ht un
iet

Minuten ec
Laufzeit ca. 50
un

g
R
gn

nu
e

e
rm
ur

Dampfdrehscheib
mit

it v
orh
vorh

eri
er

ger
iger

sch

Lobenstein
s

riftli
chrif

che
tliche

r
Gene
r

Minuten
Laufzeit ca. 58
Genehmig

hm
igung des Verlages.
ung des Verlages

über
Dampfwolken
.

der Lausitz GLEISABSCHLUSS NEUE AUFGABEN LOK-RELIKTE UHREN-VERGLEICH ERDKELLER FROMME WÜNSCHE DIE LEGENDÄRE MPSB HÖCHSTLEISTUNGEN LETZTE BLÜTEZEIT
Prellbock-Variationen Alte Wagenkästen Denkmal-Radsätze Bahnzeit im Wandel Kühle im Boden Gute-Reise-Plakate Das 600-mm-Paradies Auf Meterspur im Harz Bimmelbahnel in Sachsen

Rand-Erscheinungen Am Schienenstrang Schmalspurige Raritäten Eisenbahn im Erzgebirge*


* nicht im MEB-Abo enthalten

Schätze Charmante Details: Alltagsbetrieb bei der DR: Eine Reise durch die Zeit:
am Bahndamm Kleinode der Eisenbahn Zwischen Ostsee, Harz und Vom Fichtelberg zum Musikwinkel
84 Seiten, Großformat 225 x 300 mm, 92 Seiten, Großformat 225 x 300 mm, Erzgebirge 84 Seiten, Großformat 225 x 300 mm,
über 150 Abbildungen, Klebebindung, über 200 Abbildungen, Klebebindung, 84 Seiten, Großformat 225 x 300 mm, über 150 Abbildungen, Klebebindung,
inkl. Video-DVD „Dampfwolken über inkl. Video-DVD „Schmalspurwunder über 150 Abbildungen, Klebebindung, inkl. Video-DVD „IV K-Dampf pur“
der Lausitz“ im Erzgebirge“ inkl. Video-DVD „Die Selketalbahn“ mit 55 Minuten Laufzeit
mit 50 Minuten Laufzeit mit 58 Minuten Laufzeit mit 55 Minuten Laufzeit

Bestell-Nr. 941801 I € 12,50 Bestell-Nr. 941701 I € 12,50 Bestell-Nr. 941602 I € 12,50 Bestell-Nr. 941601 I € 12,50

Erhältlich beim Fach- und Zeitschriftenhandel oder direkt beim MEB-Bestellservice,


Am Fohlenhof 9a, 82256 Fürstenfeldbruck
Tel. 0 81 41 / 5 34 81-0, Fax 0 81 41 / 5 34 81-100, bestellung@vgbahn.de, shop.vgbahn.de
PARTNER VOM FACH
Hier finden Sie Fachgeschäfte und Fachwerkstätten.
Die Ordnung nach Postleitzahlen garantiert Ihnen ein schnelles Auffinden Ihres Fachhändlers ganz in Ihrer Nähe.
Bei Anfragen und Bestellungen beziehen Sie sich bitte auf das Inserat »Partner vom Fach« in der MIBA.

Ab PLZ
Elektronik Richter

01454 Radeberger Straße 32 . 01454 Feldschlößchen


$$EIDKUW7HOɋɋ
LQIR#HOULZDGHZZZIDFHERRNFRPHOULZD
Ladengeschäft . Werkstatt . Online-Shop
G – 0 – H0 – TT – N – Z – Schmalspuren www.elriwa.de
Dirk Röhricht

fohrmann-WERKZEUGE
Girbigsdorferstr. 36
GmbH 02829 Markersdorf
Tel. / Fax: 0 35 81 / 70 47 24
für Feinmechanik und Modellbau SX/SX2/DCC Decoder von D&H
aus der DH-Serie
Infos und Bestellungen unter: www.fohrmann.com Steuerungen SX, RMX, DCC, Multiprotokoll
Decoder-, Sound-, Rauch-, Licht-Einbauten
Wünschen Sie unseren Katalog als Druckausgabe? SX/DCC-Servo-Steuer-Module / Servos
Senden Sie uns bitte 3 Briefmarken zu je 1,55 €, Ausland 5,00 €. Rad- und Gleisreinigung von LUX und
nach „System Jörger“
Am Klinikum 7 ‡ D-02828 Görlitz ‡Fon + 49 (0) 3581 429628 ‡Fax + 49 (0) 3581 429629 www.modellbahnservice-dr.de
Besuchen Sie uns:
Modellbahn Digital Peter Stärz Modell+Bahn Ausstellung Planung in
Digitaltechnik preiswert und zuverlässig Löbau 17.-19.01.2020 2 und 3D
mit Smartphone oder Tablet die Anlage steuern 16. Erlebnis Modellbahn
Dresden 14.-16.02.2020 Bau von
WLAN-Adapter WLAN-SX Modellbahn-
· Adaptermodul zum Steuern von Kompatibilität mit WLAN- anlagen
Loks und Schalten von Steuereinheiten
Weichen (und ähnlichen · Roco WLAN-MULTIMAUS Modellbahnen Leisnig
Funktionen) per WLAN (Herst.-Nr. 10813) Inhaber Jens Schütze

· für ZS1, ZS2, ZS2+ 99,00 · Smartphone mit App "Stärz SX $IFNOJU[FS4USt-FJTOJH
und D&H FCC Zentrale
Control“ 5FM
· App „Stärz SX Control“ gratis
info@firma-staerz.de www.FIRMA-STAERZ.de Tel./Fax: 03571/404027
www.modellbahn-leisnig.de
Modellbau Glöckner
www.Modellbau-Gloeckner.de
*OI"OESFBT(MÚDLOFStOlbernhauer Str. 33a

Ab PLZ 1PDLBV&S[HFCt'BY

>>>>>>> SKL Typ Schöneweide <<<<<<<


4QVS))N,VOTUTUPGGCBVTBU[rSPMMGÅIJHFT4UBOENPEFMM

09509
NJU.FUBMMSBETÅU[FOJO.FTTJOHBDITMBHFSTDIBMFO
) 'BSCFPSBOHFHFMC #FTU/S(-¸/#4  Ŏ
) 'BSCFMJDIUCMBV #FTU/S(-¸/#4  Ŏ
) 'BSCFPSBOHF #FTU/S(-¸/#4  Ŏ
)N 'BSCFPSBOHFHFMC #FTU/S(-¸4#4  Ŏ

BMMF1SFJTF[V[ÛHM7FSTBOELPTUFO

Übersichts- und Preisliste 2019/2 + div. Modellbahn-Neuheitenprospekte gegen 3,20 €


(in Briefmarken, 4x 0,80 €) innerhalb Deutschland oder siehe Internetseite

Modellbahnen am Mierendorffplatz
Ihr freundliches -Fachgeschäft mit der ganz großen Auswahl
æ"ERLIN #HARLOTTENBURGæsæ-IERENDORFFPLATZæ
-O æ-In&RæVONænæ5HRæ$Iæ2UHETAG æ3AæBISææ5HR æsæ4ELEFONæææææsæ&AXææææ
WWWMODELLBAHNEN BERLINDEæsssæ'RO”Eæ3ECONDHAND !BTEILUNGæsssæ$IREKTæANæDERæ5æ

-ÜRKLIN 3HOPæsæ3TÜNDIGæ3ONDERANGEBOTE
$IGITALSERVICEæUNDæGRO”Eæ6ORFÔHRANLAGE
102 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020
43
Jahre modellbahnen Das Einkaufsparadies
& Modellautos Eine einzigartige Vielfalt in den Bereichen MODELLBAHNEN, MODELLAUTOS,
PLASTIKMODELLBAU, AUTORENNBAHNEN UND RC-CARS und großer Buch-
abteilung mit Videos, DVD‘s, Zeitschriften und CD-ROMs präsentieren wir Ihnen auf
über 600 qm Verkaufsfläche
-JFU[FOCVSHFS4USr#FSMJO Top-Angebote, attraktive Neuheiten, Super-Auswahl!
&DLF3BOLFTUSB“FrXXXUVSCFSHEF
Das müssen auch Sie gesehen haben! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Telefon 030 / 2 19 99 00 #FTUFMM'"9r¸GGOVOHT[FJUFO.Pm'Sm 4Bm6IS

Modellbahn 1SÛI“TUSB“Fr#FSMJO.BSJFOEPSG
Pietsch 5FMFGPO 
rXXXNPEFMMCBIOQJFUTDIEF

Roco – Auslaufartikel zum Sonderpreis


3PDP)5SJFCXBHFO[VH&5
4#BIO.ÛODIFONJU8FSCVOHt1SPi  Ŏ  Ŏ
"VTMBVGNPEFMMMJTUFHFHFO ŎJO#SJFGNBSLFO#JUUF4QVSBOHFCFO;5&JO[FMTUÛDLF;XJTDIFOWFSLBVGWPSCFIBMUFO7FSTBOEOVSQFS7PSBVTLBTTF  Ŏ


MODELLBAHN SCHAFT
Ab PLZ
Inh. Stefan Hellwig
(FSUSVEFOQMBU[r3PTUPDL
5FM'BYrJOGP!NPEFMMCBIOTDIBGUSPTUPDLEF 18057
XXXNPEFMMCBIOTDIBGUSPTUPDLEF

Schnellversand HELLER Modellbahn


5SJYt'BMMFSt1PMBt-FO[t;JNPt7JFTTNBOOt1JLPt-(#t1SFJTFSt.BTTPUIt6IMFOCSPDL
&46-PLTPVOEEFDPEFS)ét9-ét-FO[4FUét
Set010étStandard ab 17,75 € Gold 10433 ab étGold MINI
BC étSilver ab ét-4 ét64#*OUFSGBDF é
t-, ét),,FISTDIMFJGF"NQét/&6)7 #0045&3
 "NQ 4$)"-5/&5;5&*- 3BJM$PN
ét#0045&33BJM$PN
"NQé Y "NQé GàS-(# 4QVS* "NQøét
)&(SP•CBIOEFD"NQ 'VOLUJPOFO -(#4PVOEBOTUFVFSVOHét
)&"NQ' 464*ét;*.0t.9t,7é 4é  .0%&--#")/4QF[JBMJTU
-7BCé -4BCé .9-4é, .9tBC é 
630 BCé 616BC é 617BC  BC é ,4é -JMJFOUIBMC#SFNFO
.9BCét.91 ét3FWBMEB(MFJTGàS-(#.FUFSBCé
-BEFOWFSLBVG Feinste Messing )BVQUTUS☎
und Resin-Modelle
"ISFOTCVSHCFJ)BNCVSHr1JPOJFSXFHB
5FMr'BY Spannwerke
IBBSMJMJFOUIBM!WFEFTEF
XXXIFMMFSNPEFMMCBIOEFtIFMMFSNPEFMMCBIO!UPOMJOFEF 1:87 www.real-modell.de ½GGOVOHT[FJUFO.Po'S o6ISt4Bo6IS

Das Fachgeschäft
auf über 500 qm ž Seit 1978

Der Online-Shop
www.menzels-lokschuppen.de
FriedrichstraQe ` ž K0I17 Düsseldorf ž fon 0I11.J7.JJ.I8 ž fa< 0I11.J7.J0.90

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 103


"1$"EBNT(NC)
4DIFVSFOGFMEr&OHFMTLJSDIFO
5FMr'BY
FNBJMPGGJDF!BQDBEBNTEF
XXXBQDNJOJBUVSNPEFMMEF

ile
Ersatzte
für Lima, Märklin
-Decoder
3FQBSBUVSFO -BDLJFSVOHFO 'BVMIBCFS6NCBVUFO

$UWLNHO‡+HUVWHOOHU
Schauen Sie unter
www.schmidt-wissen.de was "läuft"
oder fordern Sie kostenlos unsere neuen Informationen an.
84DINJEU(NC) "N#JFTFN 8JTTFOt5FM     PEFSt'BY     
info@huenerbein.de &.BJMJOGP!TDINJEUXJTTFOEFtSchmidt im NetXXXTDINJEUXJTTFOEF

Lokschuppen Hagen-Haspe
Exclusive Modelleisenbahnen
und mehr .... vieles mehr Ausverkauf älterer Großserienbestände
www.lohag.de VOE;VCFIÚS4QVS; /VOE)

Kein Internet? Listen kostenlos! Tel.: 0 23 31 / 40 44 53


%)BHFOt7PHFMTBOHFS4USB•F

F Ihr Märklin Fachgeschäft im Odenwald 4QJFMXBSFOGBDIHFTDIÅGU8&345


U XXXXFSTUEFrFNBJMXFSTU!XFSTUEF
A Michelstädter Modellbahntreff
K 4DIJMMFSTUSr-VEXJHTIBGFO0HHFSTIFJN
N 7d][b_aW>ejpš8hWkdijhWœ['*š,*-(&C_Y^[bijWZj 5FMr'BY
A
M_h\”^h[dD[kmWh["=[XhWkY^j[ikdZIWccb[hceZ[bb[$ *IS&JTFOCBIOVOE.PEFMMBVUP1SPà
Besuchen Sie unseren zertifizierten Online-shop unter "VGÛCFSRNQSÅTFOUJFSFOXJS*IOFOFJOF
SJFTJHF"VTXBIMWPO.PEFMMCBIOFO
MichelstaedterModellbahntreff.de .PEFMMBVUPT 1MBTUJLNPEFMMCBVVOE
J[b$0&,&,'%/(',/(š<Wn0&,&,'%/(',/) "VUPSFOOCBIOFO[VHÛOTUJHFO1SFJTFO
;#CW_b0Angelika-Hotz@t-online.de %JHJUBMTFSWJDFVOE3FQBSBUVSFO
=[\\d[j0Lehc$:edd[hijW]¸IWcijW]/$)&¸'($)&K^hšDWY^c$:e$!<h$'*$)&¸'.$&&K^h 8FMUXFJUFS7FSTBOE

104 MIBA-Miniaturbahnen 2/2020


Modelleisenbahnen und Spielwaren auf über 1000 m2
Spur 1 – Fahrspaß mit der Königsklasse
Ab PLZ
übner BR64 1.998,-
übner E94 1.498,-
+++++
iss BR41 Öl
iss BR44
1.998,-
1.998,- E+E – mehr als Wilh.-Enßle-Straße 40 73630
rwarten! Tel. (0 71 51) 7 16 91
73630 Remshalden
iss BR39 DRG 1.998,-
Sie e www.ee-spielwaren.de

Modellbahn Pürner
Südweg 1 (Am Bahn-Km 32,8)
95676 Wiesau/Oberpfalz
Tel.: 0 96 34 / 38 30
'BYtNPEFMMCBIO!QVFSOFSEF
... näher dran
am Vorbild

und seit 20 Jahren mit Online-Katalog www.puerner.de


4FJU*IS.PEFMMCBIOTQF[JBMJTU
NJUEFSVNGBOHSFJDIFO1SPEVLUQBMFUUF

Unser Sonderwagen!
+FU[U7PSCFTUFMMQSFJTFGàS/FVIFJUFOTJDIFSO Gleich bestellen bei
1SFJTBOGSBHFVOUFS uns im Shop unter:
JOGP!NPEFMMCBVQSPmEF www.mbs-fi scher.de
"SUJLFMOVNNFS
8BTUMNàIMTUSt)BV[FOCFSHt  
tJOGP!NPEFMMCBVQSPmEF

FACHHÄNDLER AUFGEPASST!
)JFSLÚOOUF*ISF"O[FJHFTUFIFO Ö45&33&*$)
Erfragen Sie die speziellen Anzeigentarife für die Fachhandelsrubrik
MIBA UND FACHHANDEL
»Partner vom Fach« HOBBY OHNE GRENZEN
Sie werden staunen, wie günstig Werbung in der MIBA ist.
5FM #8JMHFSNFJO
CXJMHFSNFJO!WHCBIOEF

)0##:40..&3 .¨3,-*/
XXXIPCCZTPNNFSDPN
3PDP )FSJT -JMJQVU -JNB 3JWBSPTTJ 5SJY %PMJTDIP &MFDUSPUSFO1JLP FUD ¸TUFSSFJDITHSՓUFT.ÅSLMJOHFTDIÅGU
"4BM[CVSHt"VFSTQFSHTUSt5FM'BY
ÕTUFSSFJDIJTDIF4POEFSTFSJFO &YQPSUNPEFMMF .PEFMMCBIOVOE"VUPT Öffnungszeiten:.P4B6ISV.P'S6IS
Wir führen von Märklin:BMUVOEOFVJO4QVS) *V;
7FSTBOE"4DIJFEMCFSHt8BJEFSOt☎ 'BY%8
1SJNFY )PCCZ &YDMVTJW .)*
%FMUB%JHJUBM &STBU[UFJMF
Shop: Salzburgt4DISBOOFOHBTTFt☎ 'BY%8
Ferner:4DINBMTQVS %PMJTDIP )BH -JMJQVU 3JWBSPTTJ -JNB
'MFJTDINBOO 5JMMJH 7JFTTNBOOTPXJF1VQQFO 4UFJGG3FQMJDBTVOE
"LUVFMMF"OHFCPUFVOE,VOEFOSVOETDISFJCFOHSBUJTr1PTULBSUFHFOÛHU #MFDITQJFM[FVHTPXJFBMMFXFMUXFJUFO4POEFSNPEFMMFWPO.ÊSLMJO

MIBA-Miniaturbahnen 2/2020 105


VORSCHAU t*.13&446.

Was bringt die MIBA im März 2020?

MIBA-Verlag
Am Fohlenhof 9a
D-82256 Fürstenfeldbruck
Tel. 0 81 41/5 34 81-202, Fax 0 81 41/5 34 81-200
www.miba.de, E-Mail redaktion@miba.de

Chefredakteur
Martin Knaden (Durchwahl -233)

Redaktion
Lutz Kuhl (Durchwahl -231)
Gerhard Peter (Durchwahl -230)
Dr. Franz Rittig (Durchwahl -232)
Sabine Springer (Grafik, Durchwahl -250)
Claudia Klausnitzer (Redaktionssekretariat, Durchwahl -227)
Tanja Baranowski (Redaktionssekretariat, Durchwahl -202)

Unsere Autoren
Stefan Carstens, Ludwig Fehr, Rüdiger Heilig, Heiko Herholz,
Rainer Ippen, Bruno Kaiser, Sebastian Koch, Thomas Mauer,
Horst Meier, Ingrid Peter, Manfred Peter, Burkhard Rieche, Ste-
phan Rieche, Ulrich Rockelmann, Dr. Bernd Schneider, Dipl.-Ing.
Herbert Stemmler, Guido Weckwerth, Dr. Gebhard J. Weiß,
Michael Weiß, Daniel Wietlisbach, HaJo Wolf, Bernd Zöllner

MIBA-Verlag gehört zur


VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH
Am Fohlenhof 9a, 82256 Fürstenfeldbruck
Tel. 0 81 41/5 34 81-0, Fax 0 81 41/5 34 81-200

Geschäftsführung
Andreas Schoo, Ernst Rebelein, Horst Wehner
Verlagsleitung
"VGEFS/"OMBHFEFS3PEHBVFS.PEFMMCBIO$POOFDUJPO 3.$
TQJFMUFJOFFJOHMFJTJHF)BVQU- Thomas Hilge

TUSFDLFEJFFOUTDIFJEFOEF3PMMF%JF/.PEVMFXVSEFOBVGEFS*OUFSNPEFMMCBVJO%PSU- Anzeigen
Bettina Wilgermein (Anzeigenleitung, 0 81 41/5 34 81-153,
NVOEHF[FJHUFoto: Horst Meier Email: B.Wilgermein@vgbahn.de)
Astrid Englbrecht (Kleinanzeigen, 0 81 41/5 34 81-152,
Email: A.Englbrecht@vgbahn.de),
Ab 1.1.2020 gilt Anzeigen-Preisliste 69

Marketing
Thomas Schaller (-141), Karlheinz Werner (-142)

Vertrieb
Christoph Kirchner, Ulrich Paul (Außendienst,
0 81 41/5 34 81-103)
Angelika Höfer (-104), Petra Schwarzendorfer (-105),
Martina Widmann (-107)
(Bestellservice, 0 81 41/5 34 81-0)
Vertrieb Pressegrosso und Bahnhofsbuchhandel
MZV GmbH & Co KG, Ohmstraße 1, 85716 Unterschleißheim
Postfach 12 32, 85702 Unterschleißheim
Tel. 0 89/31 90 6-2 00, Fax 0 89/31 90 6-1 13
Abonnentenverwaltung
MIBA-Aboservice, FUNKE direkt GmbH,
Postfach 104139, 40032 Düsseldorf, Tel. 02 11/69 07 89 985,
Fax 02 11/69 07 89 70, abo@miba.de

Erscheinungsweise und Bezug