Sie sind auf Seite 1von 85

BMW Prüfvorschrift 8 245 162 PR 263

BMW Test Specification Oktober/October 2017

Erstverwendungs-Ko.Gr. Erstverwendungs-Typ
Initial use U.P.G. Initial use on model
Gültigkeitsbereich: BMW Group 06.96 U06
Range of validity:
Kennzeichnung nach GS 91011
Lz Marking as per GS 91011

Verglasung

Glazing

Der Anwender dieses Dokumentes ist verpflichtet, sich über den gültigen Stand zu informieren.
The user of this document is obligated to obtain information with regard to the validity of the relevant
technical specification.

Fortsetzung Seite 2 bis 85


Continued on pages 2 to 85

Abt. Name / Unterschrift Datum


Dept. Name / Signature Date
Erstellt / Created EK-402 Schweitzer
Gesehen / Viewed EK-433 Dr. Solchenbach
Geprüft / Reviewed EK-402 Piacentini
Freigegeben / Approved EK-40 Gerum

 BMW Group Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved


Seite 2 von 85 / Page 2 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Änderungsdokumentation / Change documentation


NAEL-Nr. ZI Abschn.Nr Kurzbeschreibung Brief description Datum verantwortlich
NRCL No. Draw. . Date Person
index Section responsible
number
E2983.L a - Neuerstellung 10/1997 Hasenknopf
New document
b Komplette Überarbeitung 10/2004 Hasenknopf
Completely revised
EKH89. c Überarbeitung 03/2007 Hasenknopf
W Enteisungs- und
Abtaunachweise
Überarbeitung
Bestimmung Kapitel
Revision of deicing
information
Revision of provisions of
chapter 3.4.5; 4.2; 4.3
sowie / and 4.9.1
EK395.W d Korrektur von 05/2007 Hasenknopf
Formatfehlern, keine
inhaltlichen
Veränderungen
Correction of format
errors, no changes as
regards content
E6C19.2 e Inhaltliche 05/2012 Kuhn
Komplettüberarbeitung,
Ergänzung fehlender
Kapitel
Complete revision of
content, missing chapters
added
ECX985 f Inhaltliche 03/2015 Gruber
Komplettüberarbeitung,
Ergänzung fehlender
Kapitel
Complete revision of
content, missing chapters
added
ECX985 g Kapitel 4.2.: 03/2015 Gruber
Indexänderung in Formel
von „b“ auf „b1“
Chapter 4.2.: Index-
Change in formula from
„b“ to „b1“
Seite 3 von 85 / Page 3 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

EPF337 h Inhaltliche 10/2017 Schweitzer


Komplettüberarbeitung,
Ergänzung fehlender
Kapitel 4.11.2 und 4.13
AK2.1
Complete revision of
content, addition of
missing sections 4.11.2
and 4.13 AK2.1
Seite 4 von 85 / Page 4 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Inhaltsverzeichnis
List of contents

1 ALLGEMEINES / GENERAL 8
1.1 ALLGEMEINE ANGABEN / GENERAL INFORMATION 8
1.1.1 GELTUNGSBEREICH / SCOPE OF APPLICATION 8
1.1.2 GEHEIMHALTUNG / CONFIDENTIALITY 9
1.1.3 DOKUMENTATION UND AUSWERTUNG/ DOCUMENTATION AND EVALUATION 9
1.1.4 SPRACHE/LANGUAGE 9
1.2 ALLGEMEINE PRÜFBEDINGUNGEN / GENERAL TEST CONDITIONS 10
1.2.1 VERSUCHS-LEISTUNGS-SCHNITTSTELLEN-VEREINBARUNG / TEST SERVICE LEVEL
AGREEMENT 10
1.2.2 PRÜFLING / TEST-SPECIMEN 10
1.2.3 EINBAULAGE/ INSTALLATION POSITION 10
1.2.4 MESSGERÄTE/ MEASURING DEVICES 11
1.2.5 UMWELTBEDINGUNGEN/ ENVIRONMENTAL CONDITIONS 11
1.2.6 REIHENFOLGE ZUR DURCHFÜHRUNG DER PRÜFUNGEN/ TEST EXECUTION ORDER11
1.2.7 NORMEN UND VORSCHRIFTEN/ STANDARDS AND SPECIFICATIONS 11
1.3.1 SCHEIBENTYPEN / PANE TYPES 12
1.3.2 BAUTEILAUSFÜHRUNG UND –KENNZEICHNUNG / COMPONENT DESIGN AND
MARKING 14
1.3.3 TECHNISCHE UNTERLAGEN / TECHNICAL DOCUMENTS 14
1.3.4 KANTENDEFINITION / EDGE DEFINITION 14
1.3.5 MAßHALTIGKEIT / DIMENSIONAL ACCURACY 14
1.3.6 ANLIEFERZUSTAND / AS-DELIVERED CONDITION 15
1.3.7 SCHNITTSTELLEN / SYSTEMGRENZEN / INTERFACES/SYSTEM LIMITS 15
1.3.8 EINZELKOMPONENTEN (SUBSYSTEME) / INDIVIDUAL COMPONENTS
(SUBSYSTEMS) 15
1.3.9 PRÜFSPANNUNG / TEST VOLTAGE 15
1.3.10 FOTOGRAPHISCHE DOKUMENTATION / PHOTO DOCUMENTATION 16
1.3.11 ZITIERTE NORMEN UND VORSCHRIFTEN / CITED STANDARDS AND REGULATIONS16
1.3.12 ÜBERPRÜFUNGSPFLICHT / INSPECTION COMMITMENT 17
2 FUNKTIONSPRÜFUNGEN / FUNCTION TESTS 18
2.1 ALLGEMEINES / GENERAL 18
2.2 PRÜFZEICHEN / TEST MARKS 18
2.3 EINBAUVERSUCH (MONTAGE / REPARATUR) / INSTALLATION TEST
(ASSEMBLY/REPAIR) 18
2.4 FAHRVERSUCH / TEST RUN 18
2.5 FENSTERHEBER-DAUERVERSUCH / WINDOW REGULATOR ENDURANCE TEST 18
2.6 TÜRZUSCHLAG-DAUERVERSUCH / DOOR SLAMMING ENDURANCE TEST 19
2.7 DYKO TEST / DYNAMIC CORROSION TEST 19
Seite 5 von 85 / Page 5 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

2.8 ENTEISUNG- UND ABTAUPRÜFUNG AM FAHRZEUG / DEFROSTING TEST ON


VEHICLE 19
3 ZUVERLÄSSIGKEIT / RELIABILITY 23
3.1 DEFINITION / DEFINITION 23
3.2 MECHANISCHE PRÜFUNGEN / MECHANICAL TESTS 23
3.2.1 ABRASIONSTEST FÜR HEIZ- UND ANTENNENFELDER / ABRASION TEST FOR
HEATING AREAS AND ANTENNA ARRAYS 23
3.2.2 ABRIEBPRÜFUNG / ABRASION TEST 24
3.2.3 ERMITTLUNG VON ABZUGSKRÄFTEN VON GELÖTETEN KONTAKTEN /
DETERMINATION OF PULL-OFF FORCES FOR SOLDERED CONTACTS 24
3.2.4 ABSCHÄLVERSUCH NACH ISO 4578 FÜR UMSPRITZTE SCHEIBEN / PEELING TEST
ACCORDING TO ISO 4578 FOR OVERMOLDED WINDOW GLASS 25
3.2.5 AUSDRÜCKVERSUCH / PRESS-OUT TEST 25
3.3 KLIMATISCHE PRÜFUNGEN / CLIMATIC TESTS 26
3.3.1 SCHWITZWASSERTEST / CONDENSATION WATER TEST 26
3.3.2 HITZETEST / HEAT TEST 27
3.3.3 KLIMAWECHSELTEST / ALTERNATING CLIMATE TEST 28
3.3.4 SALZSPRÜHNEBEL – KONDENSWASSERTEST / SALT SPRAY – CONDENSATION
TEST 29
3.3.5 SALZSPRÜHNEBELTEST / SALT SPRAY TEST 31
3.3.6 XENON – TEST / XENON TEST 31
3.3.7 SONNENSIMULATION / SUN SIMULATION 33
3.3.8 WÄRMELAGERUNG / HEAT STORAGE 35
3.3.9 FREIBEWITTERUNG / OUTDOOR WEATHERING TEST 35
3.4 CHEMISCHE PRÜFUNGEN / CHEMICAL TESTS 36
3.4.1 WASSERBADLAGERUNG / WATER BATH STORAGE 36
3.4.2 LAGERUNG IN SCHEIBENREINIGUNGSFLÜSSIGKEIT / STORAGE IN WINDSHIELD
WASHER FLUID 37
3.4.3 LAGERUNG IN KONSERVIERUNGS-PRÜFFLÜSSIGKEIT / STORAGE IN PROTECTIVE
TEST FLUID 38
3.4.4 LAGERUNG IN ENTKONSERVIERUNGS-PRÜFFLÜSSIGKEIT / STORAGE IN
DECONSERVATION TEST FLUID 39
3.4.5 SÄURETEST FÜR GLASKERAMIKFARBEN / ACID TEST FOR CERAMIC GLASS
PAINTS 40
4 KOMPONENTENPRÜFUNG / COMPONENT TESTING 42
4.1 ALLGEMEINES / GENERAL 42
4.2 ERMITTLUNG DER OPTISCHEN BEEINTRÄCHTIGUNGEN, DES ABLENKWINKELS
UND DES BRECHWERTES / DETERMINING THE OPTICAL IMPAIRMENT OF THE
DEFLECTION ANGLE AND THE REFRACTIVE POWER 42
4.3 REFLEXIONSOPTIK / REFLECTION OPTICS 45
Seite 6 von 85 / Page 6 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

4.4 BESTIMMUNG MECHANISCHER SPANNUNGEN IM GLAS / DETERMINATION OF


MECHANICAL STRESSES IN THE GLASS 45
4.5 FARBEINDRUCK / COLOR IMPRESSION 48
4.6 ASPEKTFEHLER / ASPECT DEFECTS 49
4.7 GLASFEHLER / GLASS DEFECTS 51
4.7.1 SCHLEIFFEHLER / POLISHING DEFECTS 51
4.7.2 VERBUNDFEHLER (NUR BEI VERBUNDGLASSCHEIBEN) / COMPOSITION DEFECTS
(WITH LAMINATED SAFETY GLASS PANES ONLY) 51
4.7.3 SIEBDRUCKFEHLER / SILK-SCREENING DEFECTS 51
4.7.4 BESCHICHTUNGSFEHLER / COATING DEFECTS 52
4.7.5 BOHRUNGSFEHLER / DRILLING FAULTS 52
4.8 SICHTBARKEIT VON ANTENNEN- UND HEIZFELDDRUCKEN / VISIBILITY OF
ANTENNA AND HEAT EMITTER PRINTS 52
4.9 PRÜFUNGEN FÜR GLASDÄCHER / TESTS FOR GLASS ROOFS 53
4.9.1 DYNAMISCHE FESTIGKEIT GLASDECKEL / DYNAMIC GLASS PANEL STRENGTH 53
4.9.2 GLASDACHWELLIGKEIT / GLASS ROOF WAVINESS 53
4.10 ENTEISUNGS- UND ABTAUNACHWEISE / DEICING AND DEFROSTING VERIFICATION55
4.10.1 THERMOGRAPHIE / THERMOGRAPHY 55
4.10.2 VERZERRUNGEN WÄHREND BESTROMUNG DER SCHEIBENHEIZUNG /
DISTORTIONS DURING CURRENT FEED OF THE WINDOW HEATER 58
4.10.3 ENTEISUNGS- UND ABTAUPRÜFUNG VON HECKSCHEIBE/ REAR WINDOW
DEFROSTING TEST 59
4.10.4 ENTEISUNGS- UND ABTAUPRÜFUNG VON FRONTSCHEIBEN/WINDSHIELD
DEFROSTING TEST 61
4.11 KAFAS-HEIZSYSTEME AUF FRONTSCHEIBEN (VSG) / KAFAS HEATING SYSTEMS ON
WINDSHIELDS (LSG) 63
4.11.1 THERMOGRAPHIE / THERMOGRAPHY 63
4.11.2 ABTAUPRÜFUNG FÜR KAFAS-HEIZFELD / DEFROSTING TEST FOR KAFAS HEAT
EMITTER 65
4.11.3 SCHWITZWASSERTEST FÜR FRONTSCHEIBEN MIT KAFAS-HEIZFELD /
CONDENSATION WATER TEST FOR WINDSHIELDS WITH A KAFAS HEAT EMITTER 66
4.11.4 SALZSPRÜHNEBEL-KONDENSWASSERTEST MIT FUNKTIONSÜBERLAGERUNG
ÜBER DIE KOMPLETTE PRÜFDAUER (KAFAS) / SALT SPRAY CONDENSATION TEST
WITH OVERLAPPING FUNCTIONS ACROSS THE COMPLETE TEST DURATION
(KAFAS) 67
4.11.5 WÄRMELAGERUNG BEI JEWEILS 23 °C UND 90 °C OHNE
FUNKTIONSÜBERLAGERUNG (MIT PEELTEST BEI HEIZPADS) / HEAT STORAGE AT,
IN EACH CASE, 23 °C AND 90 °C WITHOUT FUNCTIONAL OVERLAPPING (WITH PEEL
TEST FOR HEATING PADS) 70
Seite 7 von 85 / Page 7 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

4.11.6 KLIMAWECHSELTEST NACH PR308.2 OHNE FUNKTIONSÜBERLAGERUNG (MIT


PEELTEST BEI HEIZPADS) / ALTERNATING CLIMATE TEST ACCORDING TO PR308.2
WITHOUT FUNCTION OVERLAPPING WITH PEEL TEST 71
4.11.7 SCHWITZWASSERTEST MIT FUNKTIONSÜBERLAGERUNG UND PEELTEST /
CONDENSATION WATER TEST WITH FUNCTION OVERLAPPING AND PEEL TEST 73
4.12 PRÜFUNG HUD-OPTIK (IN VORBEREITUNG) / TESTING OF HUD TINT (IN
PREPARATION) 74
4.13 AK 2.1 ANFORDERUNG BLEIFREIE LÖTUNG / AK 2.1 SPECIFICATION LEAD FREE
SOLDERING 75
4.13.1 TEMPERATURWECHSELTEST / TEMPERATURE CYCLING TEST 75
4.13.2 WÄRMELAGERUNGSTEST / HEAT SOAK TEST 76
4.13.3 LANGZEITTEST OHNE BELASTUNG / LONG-TERM TEST WITHOUT LOAD 77
4.13.4 HOCHTEMPERATUR-TEST / HIGH-TEMPERATURE STORAGE TEST 78
4.13.5 TEMPERATURSCHOCK- TEST / HEAT SHOCK TEST 78
4.13.6 HOCHFEUCHTE- TEST / HIGH HUMIDITY- TEST: CONSTANT CLIMATE 79
4.13.7 LAGERUNG MIT SCHEIBENREINIGUNGSFLÜSSIGKEIT / STORAGE WITH SCREEN
WASHER FLUIDS 80
4.13.8 SALZSPRÜHTEST / SALT SPRAY TEST 82
5 ERFORDERLICHE PRÜFUNGEN 82
Seite 8 von 85 / Page 8 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

1 Allgemeines / General

1.1 Allgemeine Angaben / General Information

1.1.1 Geltungsbereich / Scope of application

Die Prüfvorschrift ist verbindlicher Bestandteil The test specification is an integral binding
des Lastenheftes. Sie kommt unter folgenden constituent of the requirements specification. It
Bedingungen zur Anwendung: is used under the following conditions:

• Freigabeuntersuchungen bei • Release investigations for new


Neuentwicklungen, je nach developments, depending on the development
Entwicklungsfortschritt (je Baugruppe) progress (per assembly)
• Freigabeuntersuchungen für Bauteile von • Release investigations for components from
Zweitlieferanten second-source suppliers
• Konstruktive Änderungen gegenüber dem • Design changes compared to the
Entwicklungsfreigabestand development release status
• Serienbegleitende Prüfungen • Tests accompanying series production

In Abhängigkeit des vorliegenden Konzeptes Depending on the available concept as well as


sowie aufgrund von Erkenntnissen im based on findings in the development
Entwicklungsablauf können über diese procedure, further tests can be required beyond
Prüfungen hinaus weitere Prüfungen erforder- these tests, which shall be agreed with the BMW
lich werden, die mit der zuständigen BMW- testing department.
Versuchsabteilung abzustimmen sind. The specification values are defined in the
Die Spezifikationswerte sind im Lastenheft require-ments specification. If no information is
definiert. Bei fehlender Angabe im Lastenheft available in the requirements specification,
dürfen, in Rücksprache mit der freigebenden substitute values may be defined in discussion
Stelle, Ersatzwerte definiert werden oder die in with the releasing specialist department or the
dieser Prüfvorschrift angegebenen Ersatzwerte substitute values specified in this test
verwendet werden. specification may be used.
Prüfungen, die im Rahmen einer Tests to be performed within the scope of initial
Erstbemusterung durchgeführt werden, sind mit sam-pling inspection shall be agreed with the
den zuständigen BMW-Qualitätstellen responsible BMW quality specialist departments.
abzustimmen.
Der Verwender dieser Prüfvorschrift hat The user of this test specification shall always
sicherzustellen, dass ihm immer die aktuellste ensure availability of the most recent version. If
Version vorliegt. Weicht diese zum this version deviates from the contract
Vergabestand ab, so ist mit BMW abzustim- assignment status, it shall be agreed with BMW,
men, welche anzuwenden ist. Die Dokumente which version will be used. The documents shall
sind über das Partnerportal oder TEREG zu be obtained via the partner portal or TEREG.
beziehen.
Seite 9 von 85 / Page 9 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

1.1.2 Geheimhaltung / Confidentiality

Das vorliegende Dokument unterliegt der This document is subject to the confidentiality
Geheimhaltungspflicht gemäß der BMW- obligation according to BMW instructions
Anweisung „Informationssicherheit“. "Information Security."

1.1.3 Dokumentation und Auswertung/ Documentation and evaluation

Alle Prüfungen und Messungen sind vollständig All tests and measurements shall be fully
zu dokumentieren. Insbesondere sind auf documented. In particular, the following
Messprotokolle, Beurteilungsbögen, information shall be included in measuring
Versuchsberichten etc. folgende Angaben zu reports, assessment sheets, test reports, etc:
machen:
• Test specimen: Manufacturer, release
• Prüfling: Hersteller, Freigabestand, status, drawing number, sample part
Zeichnungsnummer, Musternummer, number, change index, substitute value
Änderungsindex, Ersatzwert, Produktionsdatum • Tester
• Prüfer • Date
• Datum • Auxiliary materials
• Hilfsmittel • Target values (if specified)
• Zielwerte (falls vorgegeben)
• If measured values are recorded and
• Bei elektronischer Messwert erfassung und saved electronically: File name and path
Speicherung: Dateiname und Dateipfad • Recommendation
• Empfehlung

The reports shall be submitted to BMW Testing


Abgabe der Berichte an den BMW Versuch
within 10 business days after test completion.
innerhalb von 10 Arbeitstagen nach Beendigung
der Prüfung.

1.1.4 Sprache/Language

• Der deutsche Wortlaut in der Prüfvorschrift • The German wording in the test specification
ist bindend is binding
• Die Messprotokolle und Prüfberichte sind in • The measuring reports and test reports shall
Absprache mit der zuständigen BMW- be prepared in German and English in agree-
Versuchsabteilung in deutscher oder englischer ment with the responsible BMW testing de-
Sprache zu verfassen partment
Seite 10 von 85 / Page 10 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

1.2 Allgemeine Prüfbedingungen / General test conditions

1.2.1 Versuchs-Leistungs-Schnittstellen-Vereinbarung / Test Service Level Agreement

Eine Versuchs-Leistungs-Schnittstellen- A Test Service Level Agreement (TSLA) shall be


Vereinbarung (V-LSV) ist bei dem Umfang der hand-ed over to the supplier together with the
Angebotsunterlagen dem Lieferanten zu offer documentation scope. The supplier is
übergeben. Für die Bearbeitung der V-LSV ist responsible for processing the TSLA. It shall be
der Lieferant zuständig, sie muss vor Beginn agreed with the BMW testing department and
zum Zeitpunkt der Anfrage der ersten Prüfungen signed prior to starting the first tests.
mit der BMW-Versuchsstelle abgestimmt und Änderungen übersetzen
unterschrieben werden. If tests shall be repeated due to insufficient
Sollte die Wiederholung von Prüfungen quality or insufficient design maturity of the used
aufgrund mangelnder Qualität oder mangelnder parts, the party responsible shall cover the costs
konstruktiver Reife der verwendeten Teile for repeating the tests.
erforderlich sein, trägt der Verursacher die New test samples shall be made available free
Kosten für die Wiederholung der Prüfung und of charge.
die dafür erforderlichen Prüfmuster.

1.2.2 Prüfling / Test-Specimen

Soweit nicht abweichend beschrieben, sind alle Unless described differently, all tests shall be
Versuche an vollständigen Bauteilen executed on complete components. As a matter
durchzuführen. Alle Versuche sind grundsätzlich of principle, all tests shall be executed with
nur mit vermessenen Prüfteilen durchzuführen, measured test parts corresponding to the
current version of the respective project phase.
die dem aktuellen Baustand der jeweiligen Pro-
Any deviation shall be agreed with the
jektphase entsprechen. Jegliche Abweichung ist
responsible BMW specialist department.
mit der zuständigen BMW-Fachstelle
abzustimmen.

Es werden nur Bauteile geprüft, deren Reifegrad Only such components are tested, whose
gemeinsam von Konstruktion, Absicherung und maturity level was classified together with
Lieferant als prüffähig eingestuft wird. Design, Validation, and the supplier as test-
worthy.

1.2.3 Einbaulage/ Installation Position

Alle Prüfungen sind in Einbaulage durchzuführen, All tests shall be executed in installation position,
soweit nicht ausdrücklich eine abweichende Lage unless a deviating position is explicitly specified
vorgeschrieben bzw. zugelassen wird. and/or permitted.
Seite 11 von 85 / Page 11 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

1.2.4 Messgeräte/ Measuring devices

Die Messmittel müssen den technischen The measuring devices shall correspond to the
Anforderungen der jeweiligen Prüfung technical requirements of the respective test.
entsprechen. The measuring tolerance(s) of the test equipment
Die Messtoleranz der/des Prüfmittel/s sind im shall be mentioned in the test report.
Prüfbericht zu benennen. The measuring devices used shall have a
Die verwendeten Messgeräte müssen eine tolerance of +-3 % of the expected end value,
Toleranz von +-3% vom zu erwarteten Endwert unless a greater ac-curacy is requested. This shall
aufweisen, außer es wird explizit eine größere be indicated in the respective test.
Genauigkeit gefordert. Dies ist dann in der
entsprechenden Prüfung angegeben.

1.2.5 Umweltbedingungen/ Environmental conditions

Soweit nicht abweichend definiert, werden alle Unless defined differently, all tests are performed
Prüfungen bei Raumtemperatur durchgeführt. Alle at room temperature. All temperatures mentioned
in dieser Prüfvorschrift genannten Temperaturen in this test specification refer to the component
beziehen sich auf die Bauteiltemperatur, soweit temperature, unless specified differently.
nicht abweichend.

1.2.6 Reihenfolge zur Durchführung der Prüfungen/ Test execution order

Die Prüflinge müssen grundsätzlich in der Lage The test specimen shall basically be able to pass
sein, alle Prüfungen in beliebiger Reihenfolge zu all tests in any order, except destructive tests or
bestehen, mit Ausnahme von zerstörenden misuse tests. Deviating from this, the BMW
Prüfungen und Missbrauchstests. Abweichend specialist department reserves the right to
hierzu ist es der BMW-Fachstelle vorbehalten, mandate a specific critical sequence.
eine kritische Abfolge zwingend vorzugeben. Test sequence shortening or changing is possible
Eine zeitliche Verkürzung bzw. Änderungen von in exceptional cases in agreement with the BMW
Testabläufen, sind in Absprache mit der BMW- testing specialist department.
Versuchsfachstelle in Ausnahmefällen möglich.

1.2.7 Normen und Vorschriften/ Standards and specifications

Grundsätzlich gelten sämtliche Werksnormen und As a matter of principle, all Group Standards and
Vorschriften in ihrer neuesten Fassung und im specifications apply in their newest version and in
Gesamtumfang, in deren Geltungsbereich das their entirety, whose scope of application contains
vorliegende Lastenheft fällt. Gesetzliche this requirements specification. Legal
Anforderungen sind grundsätzlich einzuhalten. requirements shall al-ways be complied with.
Seite 12 von 85 / Page 12 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

1.3 Allgemeine Hinweise zu den Prüfungen / General information on tests

1.3.1 Scheibentypen / Pane types

ESG Einscheibensicherheitsglas TG Tempered safety glass


ESG ist vorgespanntes Floatglas mit stark TG is pre-stressed float glass with highly
erhöhter Schlag- und Biegefestigkeit sowie increased impact and bending strength as well
Temperaturwechselbeständigkeit. Durch eine as resistance to temperature changes. Due to
thermische Behandlung wird eine thermal treatment, residual compressive stress
Druckeigenspannung an der is achieved on the surface of the pane. If the
Scheibenoberfläche erreicht. Bei Bruch zerfällt pane breaks, it fragments into a large number of
es in eine Vielzahl stumpfkantiger Krümel mit tiny blunt pieces, which significantly reduces the
wesentlich verminderter Verletzungsgefahr. risk of injury.

SSG Sonnenschutzglas SSG Solar control glass


SSG ist ESG, das aufgrund seiner Absorptions- SSG is TG that offers protection against the
und Reflexionseigenschaften Schutz gegen sun's rays based on its absorption and reflective
Sonnenstrahlung bietet. Die Transmission im properties. Transmission in the visible range is
sichtbaren Bereich liegt unter 50 %. below 50%.

VSSG: Verbundsonnenschutzglas LPG: Laminate privacy glass

VSG oder C-VSG verbunden mit dunkel LSG or C-LSG with a dark tinted intermediate
gefärbter Zwischenfolie die mit ihren film that offers protection against solar radiation
Absorptions- und Reflexionseigenschaften as a result of its light absorbing and reflecting
Schutz gegen Sonnenstrahlung bietet. Die properties. Transmission is less than 50% in the
Transmission im sichtbaren Bereich liegt unter visible area.
50%.

C-VSG: Chemisch gehärtetes C-LSG: chemically toughened laminated


Verbundsicherheitsglas safety glass

Verbundsicherheitsglas aus zwei chemisch Composite glass structure comprising 2 panels


vorgespannten Gläsern oder als Hybrid aus nur of chemically toughened glass or as hybrid
einem chemisch vorgespannten Glas und einem comprising one chemically toughened glass and
TVG-Glas, die über eine Zwischenfolie a STG-glass, which are joined to one another by
miteinander verbunden sind. C-VSG ist ein means of an intermediate film. C-LSG holds the
splitterbindendes Glas. Bei Bruch haften die larger splinters of glass together. In the event of
größeren Splitterstücke auf einer Folie. a fracture, the shattered pieces of glass adhere
to the film.

VSG / TVG Verbundsicherheitsglas / LSG / TVG laminated safety glass/


teilvorgespanntes Verbundsicherheitsglas Partially pre-stressed laminated safety glass
VSG / TVG ist ein Glasverbund aus 2 nicht oder LSG / TVG is composite glass made of two float
nur teilweise vorgespannten Floatgläsern, die panes that are partially pre-stressed or not at all
über eine Zwischenfolie miteinander verbunden and that are linked together via an intermediate
sind. VSG / TVG ist ein splitterbindendes Glas. foil. LSG / TVG is non-shattering. In the case of
Bei Bruch haften die größeren Splitterstücke auf a breakage, the large splinters stick to a foil.
einer Folie.
Seite 13 von 85 / Page 13 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

VSG entspricht TVG, solange nicht explizit LSG corresponds to TVG unless mentioned
erwähnt. specifically.

VSG-IR Klimakomfortverglasung LSG-IR Thermal comfort glazing


VSG-IR ist eine VSG Verglasung mit einer IR- VSG-IR is a LSG glazing with an IR-reflecting
reflektierenden Schicht. Hierbei werden 3 layer. In this connection, a differentiation is
Bauformen unterschieden: made between three types:

1. metallische Schicht, die über einen 1. A metallic layer that is applied to glass by
Sputterprozess auf Glas aufgebracht ist sputtering
2. metallische Schicht, die über einen 2. A metallic layer that is applied to a PET foil by
Sputterprozess auf eine PET Folie sputtering and is a trilaminate PVB-PET-PVB
aufgebracht ist und als Trilaminat PVB-PET- in a composite layer
PVB im Scheibenverbund liegt
3. nichtmetallische dielektrische IR 3. A non-metallic, dielectric IR-reflecting layer or
reflektierende Schicht oder Folie (VSG-IRD) foil (LSG-IRD)

VSS Verbundschichtsysteme LMS: Laminated multi-layer systems


VSS ist eine Verbundverglasung mit Laminated multilayer glass constructions
Multilayeraufbau, die aus mindestens 3 comprising at least 3 panes of glass.
Scheiben besteht.

EHV Einbruchshemmende Verglasung EHV Anti-burglary glazing


EHV ist eine Verbundverglasung mit stark EHV is composite glazing with a very high anti-
einbruchshemmender Wirkung. Die burglary effect. The effect is achieved by means
Einbruchshemmung wird durch entsprechend of appropriate impact-resistant single- or multi-
schlagzähe Single- oder Multilayer- layer intermediate foils.
Zwischenfolien erreicht.
Seite 14 von 85 / Page 14 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

1.3.2 Bauteilausführung und –kennzeichnung / Component design and marking

Die gelieferten Prüfmuster müssen dem The supplied test samples must match the
aktuellen Zeichnungsstand entsprechen und current drawing status and may not demonstrate
dürfen keine Beschädigungen aufweisen. any damage.

Die Prüfmuster müssen mit folgenden Angaben The test samples must be marked with the
gekennzeichnet werden: following information:
1. Lieferant (Firma) 1. Supplier (company)
2. Teile- und Änderungsnummer 2. Part and change number
3. Materialbezeichnung(en) 3. Material designation(s)
4. Bauteilgewicht 4. Component weight
5. Fertigungsdatum [Kalenderwoche / Jahr], bei 5. Production date [calendar week / year] with
bereits freigegebenen Scheiben mit panes that have already been released panes
Datumcodierung nach BMW QV51015 with date coding according to BMW QV51015.
Verglasung 6. In required, software version and
6. soweit erforderlich Softwarestand und compatibility
Kompatibilität

1.3.3 Technische Unterlagen / Technical documents

Siehe Lastenheft Verglasung und QV 51015 See Glazing requirements specification and
QV51015.

1.3.4 Kantendefinition / Edge definition

Siehe Lastenheft Verglasung und QV 51015 See Glazing requirements specification and
QV51015.

1.3.5 Maßhaltigkeit / Dimensional accuracy

Vor der Versuchsdurchführung sind die zu Before carrying out the test, the parts to be
prüfenden Teile hinsichtlich checked must be inspected with regard to

1. Maß 1. Dimensions
2. Glasdicken beziehungsweise Verstärkungen 2. Glass thicknesses or reinforcements
3. verwendete Werkstoffe 3. Materials used
4. sonstiges (beispielsweise optische Glas- 4. Other (for example the optical glass
dicke) thickness)
zu prüfen. to be checked.

Das Gewicht der Einzelteile bzw. des The weight of the single parts or of the overall
Gesamtsystems ist zu ermitteln und zu system must be determined and documented.
dokumentieren. Die Dokumentation durch den Documentation by the manufacturer is on the
Seite 15 von 85 / Page 15 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Hersteller erfolgt anhand eines Messprotokolls. basis of a written measurement record.

Die genaue Festlegung der Messpunkte trifft die The responsible BMW specialist department will
zuständige BMW-Fachstelle mit den determine the measuring points exactly with the
Lieferanten. suppliers.

1.3.6 Anlieferzustand / As-delivered condition

Siehe Lastenheft Verglasung und QV 51015 See Glazing requirements specification and
QV51015.

1.3.7 Schnittstellen / Systemgrenzen / Interfaces/system limits

Aus dem Konstruktionskonzept ergeben sich die The interfaces of the glazing result from the
Schnittstellen der Verglasung. Die System- design concept. The system limits must be seen
grenzen sind unter Berücksichtigung des taking into account the overall system. In
Gesamtsystems zu sehen. In Abstimmung mit coordination with the responsible specialist
den zuständigen Fachstellen sind departments, simplifications are allowed with the
Vereinfachungen bei den verschiedenen various individual tests.
Einzelprüfungen zulässig.

1.3.8 Einzelkomponenten (Subsysteme) / Individual components (subsystems)

An Einzelkomponenten/Subsystemen werden In addition to the overall system tests,


neben den Gesamtsystemprüfungen auch component tests shall also be performed on
Komponentenprüfungen durchgeführt. Alle individual components/subsystems. All system
Systemversuche werden in ZB Scheibe tests shall be performed on the window glass
durchgeführt, wie z.B. umspritzte Scheiben. assembly, e.g., overmolded window glass.

1.3.9 Prüfspannung / Test voltage

Es gilt GS 95024-2, Pkt. 2.3, Codierung „d“ The following apply: GS 95024-2, Point 2.3,
(Ersatz für GS 95003–2 „Elektrik- / Elektronik – Coding “d” (Replaces GS 95003-2
Baugruppen in Kraftfahrzeugen Punkt 5.2“ “Electric/Electronic assemblies in motor
Ausgabe 2010-01. vehicles Point 5.2” Edition 2010-01.

Für 12 V - Bordnetze ist der For 12 V onboard electrical systems, the


Betriebsspannungsbereich „quasistationär“, operating voltage range is “quasi-stationary”, for
beispielsweise Spannungsbereich 9,8 V bis example voltage range 9.8 V to 16 V, test
16 V, Prüfspannung UP (± 0,2 V DC) = Ausle- voltage UP (± 0.2 V DC) = design voltage UA.
gungsspannung UA .

Siehe auch GS 95003 BBL1 „Elektrik- / Elek- See also GS 95003 BBL1 “Electric/Electronic
Seite 16 von 85 / Page 16 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

tronik – Baugruppen in Kraftfahrzeugen; assemblies in motor vehicles; Tests”


Prüfungen“

1.3.10 Fotographische Dokumentation / Photo documentation

In Versuchsberichten ist grundsätzlich eine Photo documentation shall be provided in the


Fotodokumentation vorzusehen. Es werden test reports. The photo documentation shall
mindestens der Prüfling vor und nach der entail at least one photo of the test specimen
Prüfung und der Versuchsaufbau durch jeweils before and after the test as well as of the test
eine Abbildung dokumentiert. Es ist darauf zu setup. It shall be ensured that the photos are
achten, dass die Bilder bei gleichen taken under the same conditions, e.g.,
Randbedingungen aufgenommen werden, z.B. background and lighting. The results and interim
Hintergrund und Beleuchtung. Ergebnisse und steps shall also be photographed and enclosed
Zwischenschritte werden ebenfalls fotografiert in the test report where required. The photos
und bei Bedarf dem Prüfbericht beigefügt. Um shall be taken with a resolution of at least 1280
sicherzustellen, dass die Abbildungen x 1024 pixels and be shown in the test report in
ausreichend genau Details darstellen, müssen the size 7 x 9 cm in order to ensure that the
die Fotos mindestens mit 1280 x 1024 Pixel photo details are precise enough.
fotografiert werden und im Prüfbericht mit einer
Größe von 7 x 9 cm dargestellt werden.
.

1.3.11 Zitierte Normen und Vorschriften / Cited standards and regulations

Folgende Vorschriften sind bei der Herstellung The following specifications must be considered
von Scheiben zu berücksichtigen: during fabrication of windows:

1. CMVSS 205 1. CMVSS 205


2. FMVSS 205 2. FMVSS 205
3. ECE-R 43 3. ECE-R 43
4. EWG 77/649 4. EEC 77/649
5. EWG 92/22 5. EEC 92/22
6. Compulsory Product Certification System 6. Compulsory Product Certification System
(China) (China)
7. ECE-R 125 7. ECE-R 125
8. GB 9656-2003 8. GB 9656-2003
9. GTR 6 9. GTR 6
10. KMVSS 34 10. KMVSS 34
11. INMETRO 156/2009 11. INMETRO 156/2009
12.INMETRO 157/2009 12. INMETRO 157/2009
13. VSTD 25-2 13. VSTD 25-2
14. Verklebefähigkeit: 14. Gluing-capacity
GS 97029-1: Scheibenklebstoffsystem GS 97029-1: Glass adhesive system
AA-0274: Peeltest Scheibenkleber AA-0274: Peel test of glass adhesives
AA-0557: Lichttransmission Siebdruck AA-0557: Screen printing light transmission
PV03067: Scheibenkleben PV03067: Bonding of windows
PV/PS02055: Front-/Heck-/Seitenscheibe PV/PS02055: Windshield/back lite /side lite
PV/PS02058: Optikkörper/Regensensor PV/PS02058: Optical body/rain sensor
Seite 17 von 85 / Page 17 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

15. Kantenbearbeitung: 15. Edge processing:


in Anlehnung an die SAE J673 (Automotive based on SAE J673 (Automotive Safety
Safety Glasses) nach SAE Handbuch für Glasses) according to SAE Manual for
Typ 1-3 Type 1-3

Diese Prüfvorschrift enthält normative This test specification contains normative


Verweisungen, die an den jeweiligen Stellen im references that are quoted at the respective
Text zitiert sind. Die Normen und Vorschriften places in the text. The entire scope of the latest
gelten in ihrer neuesten Fassung und in ihrem versions of the standards and regulations apply.
Gesamtumfang. Die Einhaltung dieser Normen Compliance with these standards and
und Vorschriften ist bindend. regulations is binding.

1.3.12 Überprüfungspflicht / Inspection commitment

Alle in dieser PR, QV51015 und im Lastenheft All the requirements listed in this test
Verglasung aufgeführten Anforderungen sind specification, QV51015 and in the Glazing
sowohl bei der Freigabe, bei der requirements specification must be guaranteed
Erstbemusterung und während der Serie zu at approval as well as at initial sampling
garantieren. Ein Nachweis ist auf Wunsch der inspection. If requested, verification must be
Konstruktion und der zuständigen Qualitätsstelle provided to the design department and the
zu erbringen. responsible Quality department.
Seite 18 von 85 / Page 18 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

2 Funktionsprüfungen / Function tests

2.1 Allgemeines / General

Funktionsprüfungen verstehen sich als Function tests are considered to be inspections


Untersuchungen am Gesamtsystem Verglasung of the overall glazing system with the aim of
mit der Zielsetzung der Kontrolle der checking the user-friendliness, functionality and
Benutzerfreundlichkeit, der Funktionalität und ease of use of this system.
des Bedienkomforts dieses Systems.

2.2 Prüfzeichen / Test marks

Die zur Erlangung des Prüfzeichens The test scopes necessary for gaining the test
erforderlichen Prüfumfänge sind nachzuweisen. mark must be verified.
Siehe Lastenheft Verglasung, QV51015 und See the Glazing requirements specification and
diese PR. QV51015.

2.3 Einbauversuch (Montage / Reparatur) / Installation test (assembly/repair)

Die Anforderungen bezüglich Aus- und Einbau The responsible BMW specialist departments
im Reparaturfall werden von den zuständigen will check the requirements with regard to
BMW Fachstellen überprüft. installing and dismantling in the case of repairs.

2.4 Fahrversuch / Test run

Dieser Versuch wird von den zuständigen The responsible BMW specialist departments
BMW-Fachabteilungen durchgeführt. will carry out this test.

Beurteilt werden dabei hinsichtlich des Systems In this connection, there will be an assessment
Verglasung das Vorhandensein optischer with regard to the glazing system of the
Verzerrungen, Optik Head-Up-Display, presence of optical distortions, head-up-display,
Spiegelungen und Doppelbilder im reflecions and ghosting in the field of vision.
Sichtbereich.

2.5 Fensterheber-Dauerversuch / Window regulator endurance test

Prüflinge Test specimens


Bewegliche Scheiben Movable windows

Prüfziel Test objective


Überprüfung auf mögliche Langzeit- und Checking for possible long-term and other
sonstige Schädigungen damage
Seite 19 von 85 / Page 19 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Anforderung Requirement
Gemäß LH und QV51015 According to component specification and
QV51015

Prüfungsdurchführung Test execution


Der Versuch ist gemäß PR 203 ″Fensterheber″ The test must be carried out in accordance with
durchzuführen. PR 203 ″Window regulator.″.

2.6 Türzuschlag-Dauerversuch / Door slamming endurance test

Prüflinge Test specimens


Scheiben in beweglichen Bauteilen Windows in movable components

Prüfziel Test objective


Überprüfung auf mögliche Langzeit- und Checking for possible long-term and other
sonstige Schädigungen damage

Anforderung Requirement
Gemäß LH und QV51015 According to component specification and
QV51015

Prüfungsdurchführung Test execution


Randbedingungen und Testablauf sind der For the boundary conditions and the test
PR 281 ″Dauerversuch Türen, Klappen″ zu procedure, refer to PR 281 ″Endurance test
entnehmen. doors, tailgates″.

2.7 Dyko Test / Dynamic corrosion test

Der Test wird von der zuständigen BMW- The responsible BMW specialist department will
Fachstelle nach Erprobungshandbuch EHB 019 carry out the test in accordance with the test
durchgeführt. handbook EHB 019.

2.8 Enteisung- und Abtauprüfung am Fahrzeug / Defrosting test on vehicle

Prüflinge Test specimens


Scheiben mit Heizfeld verbaut im Fahrzeug. Window glass with heating area installed in
KAFAS Heizsysteme werden in separaten vehicle. KAFAS (camera-based driver
Prüfungen validiert. assistance system) heating systems shall be
validated in separate tests.

Prüfziel Test objective


Beurteilen von Enteisungs- / Abtauverhaltens im Assessment of the deicing/defrosting response
Heizfeldbereich in the heat emitter area
Seite 20 von 85 / Page 20 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Anforderung Requirements
Gemäß LH und QV51015 As per requirements specification and QV51015

Prüfungsdurchführung Test execution

1. Vorbereitung des Fahrzeugs: 1. Prearrangement of the vehicle:


a) Tarnfolie, soweit noch aufgeklebt, voll- a) If camouflage foil is still applied, remove it
ständig entfernen. completely

b) Scheibe muss fettfrei und sauber sein. b) Window glass shall be free from grease and
Gegebenenfalls Scheibe mit clean. Where required, clean window glass
handelsüblichem Scheibenreiniger reinigen with commercially available windscreen
und anschließend mit Wasser abspülen. washer fluid and then rinse off with water.

c) Fondbelüftungsgrills (in Mittelkonsole oder B- c) Rear compartment ventilation grilles (in the
Säulen): Alle Klappen schließen und - falls center console or the B-pillars): Close all the
Temperatursteller im Fond vorhanden sind - flaps and – if there are temperature
Temperatur auf max. kalt stellen. regulators in the rear compartment - set the
to the maximum cold temperature

d) Belüftungsgrills vorne alle maximal öffnen d) Open the ventilation grilles at the front all the
und so ausrichten, daß die Luft knapp über way and arrange them such the air blows
die Schultern von Fahrer- und Beifahrer just over the shoulders of the driver and the
bläst. (front)-passenger

e) folgende Voreinstellungen am Klima- e) Make the following settings on the climate


bedienteil vornehmen: control operating unit:

- bei Klimaautomatik: Klimastil 2, 22°C - With automatic air conditioning: Climate


(alle Klimazonen), Frischluftmodus, style 2, 22 °C (all climate zones), fresh air
Kühlfunktion (Klimakompressor) aus. mode, cooling function (air conditioning
compressor) off

- bei Heiz-/Klimasteuerung oder -regelung - With heating/air-condition automatic or


(Bedienteil ohne Display): Luft nach oben, regulation (control unit without display): Air
Temperatur maximal warm, Gebläse auf ca. upward, maximum warm temperature, fan to
75 %, Frischluftmodus, Kühlfunktion approximately 75 %, fresh air mode, cooling
(Klimakompressor) aus. function (air conditioning compressor) off

f) Batterie mit optimaler Ladebilanz (neuwertig) f) use battery with an optimal charging balance
verwenden. (battery state as good as new)

g) Am Fahrerlebnisschalter in der Mittelkonsole g) Comfort mode shall be selected via the


ist der Comfort Modus zu wählen. driving experience switch in the center
console.
Seite 21 von 85 / Page 21 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

2. Klimakammer: 2. Climatic chamber:


a) Fahrzeug in Klimakammer für mindestens 12 a) Cool down the vehicle to -20 °C for at least
Stunden bei -20°C kühlen. 12 hours.

a) Kofferraum-/Heckklappe in der Abkühlphase b) During the cooling phase, leave the


geöffnet lassen, damit Feuchtigkeit aus dem trunk/trunk lid open so that any moisture can
Innenraum abziehen kann und sich nicht escape from the interior and not condense
innen auf dem Prüfling niederschlägt. on the inside of the rear window

3. Enteisungsversuch: 3. Deicing test:


a) 20 Minuten vor Versuchsbeginn wird ein a) 20 minutes before the start of the test, an
Wasser-Sprühfilm gleichmäßig aus einer extremely thin water film (that cannot be
Sprühvorrichtung (Düsendurchmesser 1,5 seen through) shall be sprayed evenly at a
mm und Druck 2,5-3 bar) im Abstand von 15 distance of 15 to 20 cm from a spraying
bis 20 cm hauchdünn aber sichtdicht auf den device (nozzle diameter: 1.5 mm and
durchgekühlten Prüfling aufgetragen. pressure 2.5–3 bar) onto the fully cooled test
Aufgetragen werden 175 ml/m² specimen. 175 ml/m² of window glass
Scheibenfläche. Die verwendete Wasser- surface shall be applied. The total used
Gesamtmenge ist zu dokumentieren. Es sind water volume shall be documented. A period
20 min. Wartezeit nach der Vereisung of 20 minutes shall be waited after the icing.
abzuwarten. Es ist ein Foto von der vereisten A photo shall be taken of the iced window
Scheibe zu erstellen. glass.

b) unmittelbar vor dem Versuchsstart ist die b) Directly before starting the test, start the data
Datenerfassung zu starten: Hierbei ist acquisition: Record current and voltage at
zeitgleich die Aufzeichnung von Strom und the test specimen and at the battery with a
Spannung am Prüfling und an der Batterie data acquisition rate of at least 0.5 Hz.
mit einer Datenerfassungsrate von Subdivided heating conductors must be
mindestens 0,5 Hz durchzuführen. tested together. The electrical voltage and
Zweiteilige Heizleiter sind zusammen zu current must be recorded with a tolerance of
messen. Die elektrische Spannung und der +/- 0,5%.
elektrische Strom sind mit einer Genauigkeit
von +/- 0,5% aufzunehmen.

c) während des Abtauversuches befindet sich c) During the defrosting test, there is one
ein Insasse (der Fahrer) im Fahrzeug; eine occupant (the driver) in the vehicle; another
weitere Person macht die Außenaufnahmen person records the defrosting window
der abtauenden Scheibe. outside

d) Nach Motorstart sofort 1800 U/min bis d) After starting the engine, immediately set
2000 U/min einregeln (bleibt über gesamte 1800 to 2000 RPM (this is retained for the
Versuchslaufzeit erhalten), Abblendlicht, entire period of the test), switch on the low-
Sitzheizung (soweit vorhanden) fahrerseitig beam headlight, seat heating (if present) on
Stufe 1, Scheibenheizung und Defrostbetrieb the driver side stage 1, window heating and
einschalten, Defrostbetrieb aber nur für defrost; only defrost for 3 min. If the
3 min. Bei Prüfung der frontwindshield heating is tested the defrost
Frontscheibenheizung bleibt der function should be activated during the
Seite 22 von 85 / Page 22 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Defrostbetrieb über die gesamte Prüfdauer complete test duration.


aktiv.

entweder Start Defrostbetrieb bei Either Start defrosting with automatic air
Klimaautomatik → Defrosttaste auf conditioning → press the defrost button on
Klimabedienteil drücken oder Start the climate control operating unit or Start
Defrostbetrieb bei Heiz-/ Klimasteuerung defrosting with heating/air-condition
oder -regelung → automatisch nach automatic or regulation → automatically after
Motorstart bei korrekt vorgenommenen engine start if workshop settings were made
Werkstatteinstellungen (siehe Punkt correctly (see above 1.Workshop).
1. Vorbereitung des Fahrzeugs).

Dann nach 3 min bei entweder Then after 3 min with either Automatic air
Klimaautomatik auf Automatik-betrieb conditioning to automatic mode (press
(Automatik- oder Defrost-Taste drücken → automatic or defrost button→ Recall
Recall Werkstatteinstellungen siehe oben workshop settings see above
oder bei Heiz-/Klimasteuerung oder or With heating/air-condition automatic or
-regelung auf normalen Heizbetrieb (Gebläse regulation to normal heating (fan 50 %, air
50 %, Luft ‚oben & unten’, Temperatur “at top & at bottom”, “maximum warm”
‚maximal warm’, ‚Frischluftmodus’, ‚Kühlen temperature, “fresh air mode”, “cooling of
aus’ umschalten. switch over.

e) Die Prüfung ist mittels eines Videos mit e) The test shall be documented by means of a
ausreichender Auflösung zu dokumentieren. video with sufficient resolution.

f) Strom-/Spannungsdatenerfassung weiter- f) Allow the current/voltage data recording to


laufen lassen, bis sich die Scheibenheizung continue until the windshield/rear window
automatisch abschaltet heating automatically deactivates.

4. Auswertung: 4. Evaluation:
a) Die Strom-/Spannungsdaten müssen in a) The current/voltage data must be provided in
digitaler Form (z.B. Excel-Tabelle) bereit digital form (e.g. as an Excel worksheet)
gestellt werden

b) Die Bilder müssen digital als Einzelbilder b) The pictures must be available as individual
vorliegen und müssen ausreichend digital images and accurate in every detail
detailgenau sein

Vergleichstests zu anderen Fahrzeugen sind nur Comparative tests with other vehicles are only
bei bedienungsgleicher, am besten permitted if the controls are identical and the
gleichzeitiger Prüfungsdurchführung zulässig. test is ideally conducted simultaneously.
Seite 23 von 85 / Page 23 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

3 Zuverlässigkeit / Reliability

3.1 Definition / Definition

Zuverlässigkeitsmerkmale gelten als zeitlich Reliability criteria can be changed on a time


veränderbar und werden nach Durchführung basis and are checked after carrying out specific
bestimmter Tests, die eine Alterung oder einen tests that simulate aging or wear.
Verschleiß simulieren, überprüft.

Dem entsprechend sind Zuverlässigkeits- In accordance with this, reliability tests for
untersuchungen für Verbundglaseinheiten mit composite glass units with and without antenna
und ohne Antennen- und Heizfeld-Siebdrucken and heat emitter screen prints as well as for
sowie an Scheiben mit Oberflächen- windows with surface coatings are relevant.
beschichtungen relevant.

3.2 Mechanische Prüfungen / Mechanical tests

3.2.1 Abrasionstest für Heiz- und Antennenfelder / Abrasion test for heating areas and antenna
arrays

Prüflinge Test specimens


Prüfmuster gemäß Abbildung 3.1. Test sample according to figure 3.1
Das Prüfmuster dient zur Überprüfung von The test sample shall serve for checking the
Silberdrucken, z.B. kompletter Heizfelder, bzw. silver printing, e.g., entire heating areas and/or
Antennenfelder. antenna arrays.

Feststehende Scheiben werden gemäß Fixed windows are tested in accordance with
DIN 52 347 – 200 – G „Verschleißprüfung – DIN 52 347-200-G “Abrasion test – Testing of
Prüfung der Abriebsfestigkeit“ getestet. abrasion-resistance”.

Versuchsziel Objective of the test


Ermittlung des Heizfeldverschleißes über die Determining the heat conductor wear by means
Änderung des elektrischen Widerstands der of the change in the electrical resistance of the
Heizleiter. heat conductor.

Anforderung Requirements
Siehe LH und QV51015. See requirements specification and QV51015.

Wenn nicht anders in QV51015 oder LH The following applies unless otherwise defined
definiert, gilt ∆Rrel = RE – RA≤ 0,02  in QV51015 or the requirements specification:
∆Rrel = RE – RA≤ 0.02 
Seite 24 von 85 / Page 24 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Heat conductor
thickness

Measuring points
for resistance
measurement

Glass
thickness

Abbildung 3.1/ Figure 3.1: Prüfmuster / Test specimen

Prüfungsdurchführung Test execution


Der elektrische Widerstand ist vor Beginn (RA) The electrical resistance must be recorded at
und nach Ende (RE) des Tests mittels eines the heat emitter connections before the start of
Messverfahrens mit einer Messgenauigkeit von the test (RA) and after its end (RE) using a
0,02 Ω an den Heizfeldanschlüssen aufzu- measurement procedure with a measuring
nehmen. accuracy of 0.02 Ω.

3.2.2 Abriebprüfung / Abrasion test

Prüfung und Anforderungen gemäß ECE R43 Test and requirements as per ECE R43 and
und ANSI Z26.1 ANSI Z26.1.

3.2.3 Ermittlung von Abzugskräften von gelöteten Kontakten / Determination of pull-off forces
for soldered contacts

Prüfling Test specimen


Scheiben mit gelöteten Kontakten, wie z.B. Window glass with soldered contacts, e.g.,
Heizfeld- und Antennenanschlüsse. heating area connections and antenna
terminals.

Versuchsziel Test objective


Test der mechanischen Stabilität der Kontakte Testing the mechanical stability of the contacts
(Abzugstests). (pull-off tests).
Seite 25 von 85 / Page 25 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Anforderung Requirements
Siehe LH und QV51015. See requirements specification and QV51015.

Wenn nicht anders im LH oder QV51015 Unless otherwise defined in the requirements
definiert: specification or QV51015:
Zugkraft: >10 N für Antennenanschlüsse und Tensile force: >10 N for antenna terminals and >
>50 N für Heizfeld- bzw. 14 V-Anschlüsse. Es 50 N for heating area and/or 14 V connections.
sind keine Ablösungen vom Glas, Abreißen an No detachments from the glass, pulling off at the
den Kontakten oder Mikrorisse zulässig. contacts or micro-cracks are permitted.

Prüfungsdurchführung Test execution


Mechanische Belastung der Lötstellen – Mechanical loading of soldering points –
senkrecht zur Glasoberfläche bzw. zu den perpendicular to the glass surface and/or to the
Kontakten mittels einer genormten contacts by means of standardized test
Prüfmaschine für Zugversuche. Die Prüfung ist equipment for tensile tests. The test shall be
nach DIN EN ISO 527-4 mit einer executed according to DIN EN ISO 527-4 with a
Prüfgeschwindigkeit von 100 mm/min und einer test speed of 100 mm/min and an initial load of
Vorkraft von 7,5 N durchzuführen. (Hinweis: 7.5 N. (Note: elastic modulus of 10 mm/min).
Zugmodul von 10 mm/min). Die Ergebnisse sind The results shall be documented by photos
per Fotos direkt nach der Prüfung und nach directly after the test and after a waiting period
einer Woche Wartezeit zu dokumentieren. Die of one week. The test shall be executed on
Prüfung ist an unbeaufschlagten Scheiben, an window glass that has not been acted upon,
Scheiben nach Wärmelagerung (nach PR263), window glass after heat storage (according to
Salzsprühnebeltest (nach DIN EN ISO 9227, PR263), salt spray mist test (according to DIN
96h), Klimawechseltest (nach PR263), und EN ISO 9227, 96 hrs.), alternating climate test
Kondenswassertest (nach PR263), (according to PR263) and the condensation-
durchzuführen. water test (according to PR263).

3.2.4 Abschälversuch nach ISO 4578 für umspritzte Scheiben / Peeling test according to ISO
4578 for overmolded window glass

Prüfling Test specimen


Umspritzte und umschäumte Scheiben Overmolded window glass and window glass
embedded in foam

Versuchsziel: Test objective:


Die Haftung der Umspritzung wird mittels einer The overmolding adhesion is checked by means
Abschälvorrichtung geprüft. of a peeling device.

Anforderung: Requirements:
Siehe LH und QV umspritzte Scheiben. See requirements specification and the quality
specification on overmolded window glass.

Prüfungsdurchführung Test execution


Analog ISO 4578 Similar to ISO 4578.

3.2.5 Ausdrückversuch / Press-out test


Seite 26 von 85 / Page 26 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Prüfling Test specimen


Umspritzte und umschäumte Scheiben Overmolded window glass and window glass
embedded in foam

Versuchsziel: Test objective:


Die Haftung der Umspritzung wird übergeprüft. The overmolding adhesion is checked.

Anforderung: Requirements:
Siehe LH und QV umspritzte Scheiben. See requirements specification and the quality
specification on overmolded window glass.

Prüfungsdurchführung Test execution


Eine umschäumte Scheibe wird auf der Aus- A window glass embedded in foam is mounted
drückvorrichtung montiert. (Dabei muss auf die in the press-out device. (The correct neutral
korrekte Nullstellung der Mechanik geachtet position of the mechanical system shall be taken
werden). Die Vorrichtung drückt senkrecht von into account). The press-out device presses
unten (Netzlage) mit einer Kugel (D=165mm) mit vertically from underneath (installation position)
2mm starkem Lederüberzug mittig auf den on the center of the cover with a ball (D=165
Deckel. Während des Versuchs wird die Aus- mm) that has a 2 mm thick leather cover. The
drückkraft gemessen. Der Versuch wird mit ei- press-out force shall be measured during the
ner Videoaufnahme dokumentiert. test. The test shall be documented by means of
a video recording.

Parameter: Parameters:
Vorschubgeschwindigkeit < 150 mm/min Advance rate < 150 mm/min Required press-out
Geforderte Ausdrückkraft, Mindestwert für force, minimum value for sheet metal and glass
Blech- und Glasdeckel: 3000N. panel: 3000 N.

3.3 Klimatische Prüfungen / Climatic tests

3.3.1 Schwitzwassertest / Condensation water test

Prüflinge Test specimens


Verbundsicherheitsglas mit/ohne IR- Laminated safety glass with/without IR coatings,
Beschichtungen, Verbundschichtsysteme, composite layer systems, anti-burglary glazing,
einbruchhemmende Verglasung, Scheiben mit windows with silk screen print(s), surface coated
Siebdruck(en), oberflächenbeschichtete windows, laminated glass roofs and windows
Scheiben, Verbundglasdächer und Scheiben mit with adhesive pads
Klebepads

Prüfziel Test objective


Ermittlung der Robustheit des Determination of composite window glass
Scheibenverbundes. robustness.
Ermittlung des Haftvermögens auf der Determining the mechanical adhesion on the
Glasoberfläche. glass surface
Ermittlung des elektrischen Determining the electrical resistance
Seite 27 von 85 / Page 27 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Widerstandverhaltens. performance

Anforderung: Requirements:
Siehe LH und QV51015. See requirements specification and QV51015.
Wenn nicht anders in LH oder QV51015 The following applies unless otherwise defined
definiert gilt: in the requirements specification or QV51015:
Verbundschäden und Farbänderungen sind No composite window glass damage nor color
nicht gestattet. Ablösung von Siebdrucken, changes are permitted. The detachment of
Farbdrucken, Folien, Anbauteilen, elektrischen screen printing, color printing, films, add-on
Kontakten, sind nicht gestattet. Jegliche parts, electrical contacts is not permitted. No
Funktionseinschränkung, sowie Korrosion ist function restriction nor corrosion is permitted.
nicht gestattet. Drastische, funktionsrelevante Drastic, functionally relevant resistance changes
Widerstandänderungen um > 5 %, insbesondere > 5%, in particular an increase, are not
eine Erhöhung, sind nicht zulässig. permitted.

Prüfungsdurchführung Test execution


Scheibe muss fettfrei und sauber sein, Window glass shall be free from grease and
gegebenenfalls Scheibe mit handelsüblichem clean; where required, clean window glass with
Scheibenreiniger reinigen und anschließend mit commercially available windscreen washer fluid
Wasser abspülen Die Prüfung ist gemäß and then rinse off with water. The test must be
DIN EN ISO 6270 2:2005 CH „Beschichtungs- carried out in accordance with
stoffe - Bestimmung der Beständigkeit gegen DIN EN ISO 6270 2:2005 CH “Coating
Feuchtigkeit – Teil 2 (Kondenswasserklimate)“ materials- Determination of resistance to
durchzuführen. humidity - Part 2 (condensation-water
atmospheres)”.

Mindestprüfdauer: 240 h Minimum duration of test: 240 h

Sofern nicht anders mit der Fachabteilung Unless otherwise agreed on with the specialist
vereinbart, muss eine mechanische Prüfung department, a mechanical test (pull-off test,
(Abzugstest, Auftrag über Tape und application via tape and cutting test) shall be
Schnittprobe) vorgenommen werden. carried out.
Elektrische Prüfung: Die Widerstandänderung Electrical test: The resistance change before
vor und nach der Belastung sind im Prüfbericht and after the loading shall be documented in the
zu dokumentieren. test report.

3.3.2 Hitzetest / Heat test

Prüflinge Test specimens


Verbundsicherheitsglas mit/ohne IR- Laminated safety glass with/without IR coatings,
Beschichtungen, Verbundschichtsysteme, composite layer systems, surface coated
oberflächenbeschichtete Scheiben, windows, laminated glass roofs and windows
Verbundglasdächer und Scheiben mit with adhesive pads
Klebepads

Prüfziel Test objective


Seite 28 von 85 / Page 28 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Testen der Zuverlässigkeit von Verbunden - Testing the reliability of composite components
Bauteil bei Einwirkung extrem hoher Temperatur exposed to extremely high temperatures in the
in der Klimakammer. Nach Beendigung des climatic chamber. After completing the test
Testzyklus ist eine visuelle Inspektion der cycle, a visual inspection of the window unit
Scheibeneinheit vorzunehmen. must be made.

Anforderung Requirement
Siehe LH und QV51015. No composite window glass damage nor color
Verbundschäden und Farbänderungen sind changes are permitted. The detachment of
nicht gestattet. Ablösung von Siebdrucken, screen printing, color printing, films, add-on
Farbdrucken, Folien, Anbauteilen, elektrischen parts, electrical contacts is not permitted. No
Kontakten, sind nicht gestattet. Jegliche function restriction nor corrosion is permitted.
Funktionseinschränkung, sowie Korrosion ist
nicht gestattet.

Prüfungsdurchführung Test execution


Lagerungsdauer : 2 Stunden Storage duration: 2 hours
Lufttemperatur : 100 °C ± 2 °C Air temperature: 100 °C ±2 °C

3.3.3 Klimawechseltest / Alternating climate test

Prüflinge Test specimens


Verbundsicherheitsglas mit/ohne IR- Laminated safety glass with/without IR coatings,
Beschichtungen, Verbundschichtsysteme, composite layer systems, anti-burglary glazing,
einbruchhemmende Verglasung, Scheiben mit windows with silk screen print(s) and/or silver
Siebdruck(en) und/oder Silberdruck(en), print(s), surface coated windows, laminated
oberflächenbeschichtete Scheiben, glass roofs and windows with adhesive pads.
Verbundglasdächer und Scheiben mit
Klebepads.

Prüfziel Test objective


Testen der Zuverlässigkeit von Verbunden, Testing the reliability of the composite window
Sieb-, Silber-, Farbdrucken und Klebepads - glass and its components – screen, silver, color
Bauteil(e) unter wechselnden klimatischen printing and adhesive pads – under alternating
Bedingungen (Temperatur; Luftfeuchte) in der climatic conditions (temperature; air humidity) in
Klimakammer. the climatic chamber.

Anforderung Requirements
Siehe LH und QV51015. See requirements specification and QV51015.
Verbundschäden und Farbänderungen sind No composite window glass damage nor color
nicht gestattet. Ablösung von Siebdrucken, changes are permitted. The detachment of
Farbdrucken, Folien, Anbauteilen, elektrischen screen printing, color printing, films, add-on
Kontakten, sind nicht gestattet. Jegliche parts, electrical contacts is not permitted. No
Funktionseinschränkung, sowie Korrosion ist function restriction nor corrosion is permitted.
nicht gestattet.
Seite 29 von 85 / Page 29 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Prüfungsdurchführung Test execution


Die Prüfung ist gemäß PR 303.5 d The test must be carried out in accordance with
„Klimawechseltest“ durchzuführen. PR 303.5 d “Alternating Climate Test”.

Nach Beendigung des Testzyklus ist eine After completing the test cycle, a visual
visuelle Inspektion mit Fotodokumentation der inspection with pictures of the window unit must
Scheibeneinheit vorzunehmen. be made.

3.3.4 Salzsprühnebel – Kondenswassertest / Salt spray – condensation test

Prüflinge Test specimens


Verbundsicherheitsglas mit/ohne IR-Be- Laminated safety glass with/without IR coatings,
schichtungen, Verbundschichtsysteme, ein- composite layer systems, anti-burglary glazing,
bruchhemmende Verglasung, Scheiben mit windows with silk screen print(s) and/or silver
Siebdruck(en) und/oder Silberdruck(en), print(s), surface coated windows, laminated
oberflächenbeschichtete Scheiben, glass roofs.
Verbundglasdächer.

Prüfziel Test objective


Ermittlung der Qualität des Scheibenverbundes Determination of composite window glass
inklusive aller Anbauelemente, sowie der quality, including all add-on elements as well as
Siebdrucke und/oder Silberdrucke, Klebepads the screen printing and/or silver printing,
und oberflächenbeschichtete Scheiben. adhesive pads and surface-coated window
Es muß das reversible Probenverhalten als glass.
Ganzes und im Verbund bewertet werden. Reversible sample behavior must be assessed
as a whole and in the composite.

Anforderung Requirements
Siehe LH und QV51015. See requirements specification and QV51015.

Wenn nicht anders in LH oder QV51015 The following applies unless otherwise defined
definiert gilt: Verbundschäden und in the requirements specification or QV51015:
Farbänderungen sind nicht gestattet. Ablösung No composite window glass damage nor color
von Siebdrucken, Farbdrucken, Folien, changes are permitted. The detachment of
Anbauteilen, elektrischen Kontakten, sind nicht screen printing, color printing, films, add-on
gestattet. Jegliche Funktionseinschränkung, parts, electrical contacts is not permitted. No
sowie Korrosion ist nicht gestattet. function restriction nor corrosion is permitted.

Prüfungsdurchführung Test execution


Der Anschlußwiderstand ist mit einer The connection resistance shall be determined
Messbrücke (Messstrom von 100 mA) zu using a measuring bridge (measurement current
ermitteln. of 100 mA).
Im Prüfbericht sind die Widerstandswerte vor The resistance values before and after the test
und nach der Prüfung zu dokumentieren. shall be documented in the test report.

Prüfschema Test plan


Seite 30 von 85 / Page 30 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Es sind Korrosionsbelastungen nach DIN EN Exposure to corrosive agents must be presented


ISO 9227 beziehungsweise DIN EN ISO 6270-2 according to DIN EN ISO 9227 or DIN EN ISO
„Salzsprühtest bzw. Kondenswasserprüfklimate“ 6270-2 “neutral salt mist test or condensed
aufzubringen. Hierbei ist sicherzustellen, daß water test climates”. In this connection, it must
der Prüfling mit der Scheibeninnen- und be ensured that the inside and outside of the
Außenseite dem Salzsprühnebel ausgesetzt ist. test specimen window are exposed to the salt
spray.

Der entsprechende Zyklus ist wie folgt definiert: The corresponding cycle is defined as follows:

4h Salzsprühnebel 4h Salt spray


8h Trocknen 8h Drying
60 h Kondenswasser 60 h Condensation
24 h Trocknen 24 h Drying

Dieser Zyklus ist insgesamt dreimal zu This cycle must be run through a total of three
durchlaufen. Dies entspricht einer Gesamtdauer times. This corresponds to a total duration of
von 288 h. 288 h.

In jeder Phase ist ab Mitte der Phase eine From the middle of each stage onwards,
periodische Bestromung des Prüflings mit Ein- periodical current feed of the test specimen with
und Ausschaltvorgängen im 12 Minuten Takt starting and shutdown cycles must be carried
durchzuführen. out in a 12 minute cycle.

Die Prüfspannung beträgt Up = 12,5 V. The test voltage is Up = 12.5 V.

Abbildung 3.3.5: Korrosionsbelastungszyklus (senkrechte Pfeile kennzeichnen elektrische Ein- und


Ausschaltvorgänge)
Figure 3.3.5: Corrosion exposure cycle (vertical arrows mark the electrical starting and shutdown
cycles)
Legende: / Legend:
Zeit /time
Salzsprühnebel /salt spray
trocknen / drying
Kondenswasser / condensation water
Seite 31 von 85 / Page 31 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

3.3.5 Salzsprühnebeltest / Salt spray test

Prüflinge Test specimens


Verbundsicherheitsglas mit/ohne IR-Beschich- Laminated safety glass with/without IR coatings,
tungen, Verbundschichtsysteme, einbruch- composite layer systems, anti-burglary glazing,
hemmende Verglasung, Scheiben mit windows with silk screen print(s), surface coated
Siebdruck(en), oberflächenbeschichtete Schei- windows and laminated glass roofs
ben und Verbundglasdächer

Prüfziel Test objective


Ermittlung des mechanischen Haftvermögens Determining the mechanical adhesion on the
auf der Glasoberfläche. glass surface.
Ermittlung des elektrischen Determining the electrical resistance
Widerstandverhaltens. performance.

Anforderung Requirements
Siehe LH und QV51015. See requirements specification and QV51015.
Verbundschäden und Farbänderungen sind No composite window glass damage nor color
nicht gestattet. Ablösung von Siebdrucken, changes are permitted. The detachment of
Farbdrucken, Folien, Anbauteilen, elektrischen screen printing, color printing, films, add-on
Kontakten, sind nicht gestattet. Jegliche parts, electrical contacts is not permitted. No
Funktionseinschränkung, sowie Korrosion ist function restriction nor corrosion is permitted.
nicht gestattet. Drastische, funktionsrelevante Drastic, functionally relevant resistance
Widerstandsänderungen, insbesondere eine changes, in particular an increase, are not
Erhöhung, sind nicht zulässig. permitted.

Prüfungsdurchführung Test execution


Die Prüfung ist gemäß DIN EN ISO 9227:2006- The test must be carried out in accordance with
NSS "Korrosionsprüfungen in künstlichen DIN EN ISO 9227:2006-NSS “Corrosion tests in
Atmosphären - Salzsprühnebelprüfungen" artificial atmospheres – Salt spray tests”.
durchzuführen.

Mindestprüfdauer: 240 h Minimum duration of test: 240 h

Mechanische Prüfung: Abzugtest, Auftrag über Mechanical test: Withdrawal forces test,
Tape und Schnittprobe. application via tape and cutting test
Elektrische Prüfung: Widerstandänderung. Electrical test: Change in resistance.

Der Anschlußwiderstand ist mit einer The connection resistance shall be determined
Messbrücke (Messstrom von 100 mA) zu using a measuring bridge (measurement current
ermitteln. of 100 mA).
Im Prüfbericht sind die Widerstandswerte vor The resistance values before and after the test
und nach der Prüfung zu dokumentieren. shall be documented in the test report.

3.3.6 Xenon – Test / Xenon test

Prüflinge Test specimens


Seite 32 von 85 / Page 32 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Verbundsicherheitsglas mit/ohne IR-Be- Laminated safety glass with/without IR coatings,


schichtungen, einbruchhemmende Verglasung, anti-burglary glazing, windows with silk screen
Scheiben mit Sieb- und Farbdruck(en) und and color print(s), and surface coated windows
oberflächenbeschichtete Scheiben

Prüfziel Test objective


Testen der Zuverlässigkeit von Verbunden, Testing the reliability of the composite window
Sieb-, und Farbdrucken, glass, screen and color printing, surface-coated
oberflächenbeschichteter Scheiben unter window glass under alternating climatic
wechselnden klimatischen Bedingungen conditions (spectral irradiance, heat, relative air
(spektrale Bestrahlung, Wärme, relative humidity).
Luftfeuchte)

Anforderung Requirements
Keine wahrnehmbaren Änderungen in No perceivable changes in the transmission,
Transmission, Reflexion und reflection and transmission color. Unless
Transmissionsfarbe. Wenn nicht anders in QV otherwise specified in QV 51015 or the
51015 oder LH vorgeschrieben gilt requirements specification: ΔE*(1600 hrs.) ≤ 1.5.
ΔE*(1600h)≤1,5 ΔE*(5000 h) ≤ 3
ΔE*(5000 h) ≤ 3 Test execution
Prüfungsdurchführung 1. Sample size about 130 mm x 44 mm and
1. Probengröße ungefähr 130 mm x 44 mm und 65 mm x 44 mm
65 mm x 44 mm 2. According to DIN EN ISO 4892-2, Table 3,
2. Nach DIN EN ISO 4892-2, Tabelle 3, cycle 1,
Zyklus 1, 120 minutes light phase – 60 minutes dark
120 Minunten Lichtphase – 60 Minuten phase
Dunkelphase 3. Test duration:
3. Testdauer: a) At least 1600 hrs
a) mindestens 1600 h b) Once for 5000 hrs. for a new coating, film,
b) bei einer neuen Beschichtung und/oder new glass thickness combination and/or new
Folie und/oder neuer Glasdickenkombination glass composition.
und/oder neuer Glaszusammensetzung 4 The degree of exposure must be recorded
einmalig bis 5000 h getestet. for the entire duration of the test and be
4. Die Bestrahlungsstärke ist über die gesamte attached to the test log
Versuchsdauer aufzuzeichnen und dem 5. The data sheet for the PVB film shall be
Versuchsprotokoll beizufügen enclosed in the test report.
5. Das Datenblatt der PVB-Folie ist dem 6. Determining the measured values:
Prüfprotokoll beizulegen. Measurement in the middle of the sample.
6. Bestimmung der Meßwerte: Changes on the edge of the sample (cut
Messung in Probenmitte. Veränderungen edge) are ignored.
am Probenrand (Schnittkante) bleiben
unberücksichtigt.

Beurteilung der Einhaltung folgender Assessment of compliance with the following


Eigenschaften: properties:
1. Gemäß dem Euklidischemn Abstand im CIE 1. As per the Euclidean distance in CIE L*a*b
L*a*b Farbraum (D65, 2°, DIN-ISO 11664) sind color space (D65, 2°, DIN-ISO 11664), the
die Werte für L*a*b und ΔE* im Prüfbericht
Seite 33 von 85 / Page 33 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

aufzuführen. values for L*a*b and ΔE* shall be listed in the


∆E = *
(L* *
) (
− L + a −a + b −b
* *
) ( * *
) test report.
(L ) ( ) ( )
2 1 2 1 2 1
∆E * = *
2 − L*1 + a 2* − a1* + b2* − b1*

2 .Nach 1600h, 3000h und 5000h soll jeweils ein


2. One interim and/or final status report shall be
Zwischen- bzw. finaler Statusbericht erstellt
created after 1600 hrs., 3000 hrs. and 5000 hrs.
werden. Dieser umfasst ein Foto der
This shall include a photo of the original window
Orginalscheibe und einer Referenzscheibe vor
glass and a reference window glass against a
geeignetem Hintergrund. Sowie alle technisch
suitable background. as well as all technically
relevanten Kennwerte der Xenon-Prüfkammer,
relevant characteristic values of the Xenon test
der verwendeten Normen, der
chamber, used standards, spectrometer
Spektrometereinstellungen, sowie der
settings, the required measured values. The test
geforderten Messwerte. Die Prüflinge sind der
specimens shall be submitted to the specialist
Fachstelle vorzulegen.
department.
3. Lichtdurchlässigkeit und Trübung, Beurtei-
3. Transparency and turbidity, assessment
lungskriterium nach 1600 h und 3000 h
criterion after 1600 h and 3000 h
(ΔTL) = Δ Lichtdurchlässigkeit ≤ 2.5 %,
(ΔTL) = Δ transparency ≤ 2.5 %,
(ΔTr) = Δ Trübung ≤ 0,2 %
(ΔTr) = Δ turbidity ≤ 0.2 %
4. Bestimmung der optischen Werte
4. Determining the optical values
a) Lichttransmission TL ≥ 75 % nach Norm-
a) Light transmission TL ≥ 75 % according to
lichtart A, bezogen auf die
standard light type A, relative to the
Hellempfindlichkeit des menschlichen
brightness sensitivity of the human eye of
Auges von 380 nm bis 780 nm
380 nm to 780 nm
b) Lichtreflexion RL ≤ 11 % nach Norm-
b) Light reflexion TL ≤ 11 % according to
lichtart A bezogen auf die
standard light type A, relative to the
Hellempfindlichkeit des menschlichen
brightness sensitivity of the human eye of
Auges von 380 nm bis 780 nm
380 nm to 780 nm

3.3.7 Sonnensimulation / Sun simulation

Prüflinge Test specimens


Verbundsicherheitsglas mit/ohne IR-Be- Laminated safety glass with/without IR coatings,
schichtungen, Verbundschichtsysteme, ein- composite layer systems, anti-burglary glazing,
bruchhemmende Verglasung, ober- surface coated windows, windows with silk
flächenbeschichtete Scheiben, Scheiben mit screen and color print(s), and laminated glass
Sieb- und Farbdruck(en) und roofs
Verbundglasdächer

Prüfziel Test objective


Testen der Zuverlässigkeit von Verbunden, Testing the reliability of the composite window
Sieb-, und Farbdrucken, glass, screen and color printing, surface-coated
oberflächenbeschichteter Scheiben unter window glass under alternating climatic
wechselnden klimatischen Bedingungen conditions (spectral irradiance, heat)
(spektrale Bestrahlung, Wärme)

Anforderung Requirements
Seite 34 von 85 / Page 34 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Eine wahrnehmbare Veränderung ist nicht No perceivable change is permitted.


gestattet.

Prüfungsdurchführung Test execution


Die Überprüfung der UV – Beständigkeit in Inspecting the UV resistance in simulation
Simulationskammern ist nach PR 306.5 chambers must be carried out according to
„Sonnensimulation“ durchzuführen. PR 306.5 “Sun Simulation” and preferably on
the vehicle.

ZB Einzelkomponenten (Scheiben) können auch Assembly of individual components (windows)


nach DIN 75220 Z–Out–T „Alterung von Kfz - can also be inspected according to DIN 75220
Bauteilen in Sonnensimulationsanlagen“ Z-Out-T “Aging of automotive components in
überprüft werden. solar simulation units”.
Seite 35 von 85 / Page 35 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

3.3.8 Wärmelagerung / Heat storage

Prüflinge Test specimens


Verbundsicherheitsglas mit/ohne IR-Be- Laminated safety glass with/without IR coatings,
schichtungen, Verbundschichtsysteme, ein- composite layer systems, anti-burglary glazing,
bruchhemmende Verglasung, Scheiben mit surface coated windows, windows with silk screen
Siebdrucken, Farbdruck(en), and color print(s), laminated glass roofs
oberflächenbeschichtete Scheiben, and windows with adhesive pads.
Verbundglasdächer und Scheiben mit Klebepads.

Prüfziel Test objective


Testen der Zuverlässigkeit von Verbunden, Sieb-, Testing the reliability of the composite window
und Farbdrucken, oberflächenbeschichteter glass, screen and color printing, surface-coated
Scheiben unter wechselnden klimatischen window glass under alternating climatic conditions.
Bedingungen.

Anforderung Requirements
Siehe LH und QV51015. See requirements specification and QV51015.
Verbundschäden und Farbänderungen sind nicht No composite window glass damage nor color
gestattet. Ablösung von Siebdrucken, changes are permitted. The detachment of screen
Farbdrucken, Folien, Anbauteilen, elektrischen printing, color printing, films, add-on parts,
Kontakten, sind nicht gestattet. Jegliche electrical contacts is not permitted. No function
Funktionseinschränkung, sowie Korrosion ist nicht restriction nor corrosion is permitted.
gestattet.

Prüfungsdurchführung Test execution


Eine Mindestwartezeit von 10 Tagen nach A minimum waiting period of 10 days after
Bauteilproduktion ist, bis zur Verwendung als component production until use as a test object
Prüfobjekt einzuhalten. shall be complied with.
Die Prüflinge sind im Klimaschrank bei 80 °C / The test specimens shall be stored in the climatic
192 h / 50 % r.F. zu lagern. chamber at 80 °C/192 hrs./50% rel. humidity.
Alle 24 Stunden ist eine visuelle Inspektion A visual inspection shall be carried out every 24
vorzunehmen, dabei ist eine Fotodokumentation hours; photo documentation shall be enclosed in
dem Prüfbericht beizulegen. the test report.
Verbunde ab 10 mm müssen zusätzlich nach Pkt. Composite window glass from 10 mm shall also be
4.2 vor und nach der Wärmelagerung bei visually evaluated according to section 4.2 before
Sichtfeldvorgaben optisch bewertet werden. and after the heat storage in the case of field of
vision specifications.

3.3.9 Freibewitterung / Outdoor weathering test

Prüflinge Test specimens


ESG, Verbundsicherheitsglas und Sonderver- Tempered safety glass (TG), laminated safety
glasungen sowie beschichtetes Glas glass (LSG) and special glazings as well as coated
(Seitenscheiben / Heckscheiben) inklusive glass (side windows/rear windows), including glass
Glashebe- und / oder Schiebedach. tilting and/or sliding sunroof.
Seite 36 von 85 / Page 36 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Prüfziel Test objective


Hinsichtlich des Systems Verglasung wird die The following are evaluated with regard to the
Haltbarkeit von Klebeverbunden, Farbumschlägen system's glazing: the durability of the bonded units,
von Verbundfolien und Kunststoffen, Rissbildung color changes in compound foils and plastics,
und UV-Beständigkeit von Beschichtungen crack formation and UV resistance of coatings as
beurteilt, sowie die Siebdruckbeständigkeit von well as the screen printing resistance of the color,
Farb-, Schwarz- und Silberdrucken. black and silver printing.

Anforderung Requirements
Keine sichtbaren Veränderungen No visible changes

Prüfungsdurchführung Test execution


Die Freibewitterung erfolgt an 4 Prüflingen. Die The outdoor weathering test is carried out on 4 test
Auswahl der geprüften Scheiben ist mit der specimens. The selection of the tested window
entsprechenden Fachstelle abzustimmen. glass shall be agreed on with the corresponding
Die Prüfung dauert 365 Tage. Ergebnisse der specialist department.
visuellen Inspektion sind alle 30 Tage und am The test shall last for a duration of 365 days. The
Prüfungsende zu dokumentieren. results of the visual inspection shall be
documented every 30 days and at the end of the
test.

3.4 Chemische Prüfungen / Chemical tests

3.4.1 Wasserbadlagerung / Water bath storage

Prüflinge Test specimens


Verbundsicherheitsglas mit/ohne IR-Be- Laminated safety glass with/without IR coatings,
schichtungen, Verbundschichtsysteme, ein- composite layer systems, anti-burglary glazing,
bruchhemmende Verglasung, oberflächen- surface coated windows, and laminated glass
beschichtete Scheiben und Verbundglasdächer. roofs.

Prüfziel
Testen der Zuverlässigkeit der Verbund- Test objective
glasscheiben - Einheit bei Langzeitlagerung in Testing the reliability of the composite glass
Wasser. pane unit with long-term storage in water.

Anforderung Requirements
Wenn nicht anders in LH oder QV51015 The following applies unless otherwise defined
definiert gilt: Verbundschäden und in the requirements specification or
Farbänderungen sind nicht gestattet. Ablösung QV51015:No composite window glass damage
von Siebdrucken, Farbdrucken, Folien sind nicht nor color changes are permitted. Detachment of
gestattet. screen printing, color printing, films is not
permitted.

Prüfungsdurchführung Test execution


Die Prüflinge sind in entspanntem Wasser The test specimens must be stored in low-
Seite 37 von 85 / Page 37 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

(Regenwasser) zu lagern, wobei darauf zu surface-tension water (rainwater) and while


achten ist, daß sich die Prüfteile vollständig im doing this, it must be ensured that the test
Wasser befinden. specimens are completely in the water.
Lagerungsdauer : 28 Tage Storage duration: 28 days
Wassertemperatur : 23 °C ± 5 °C Water temperature: 23 °C ±5 °C
Nach Beendigung des Testzyklus ist eine At the end of the test cycle, a visual inspection
visuelle Inspektion mit Fotodokumentation der with photo documentation of the window glass
Scheiben vorzunehmen. shall be carried out.

3.4.2 Lagerung in Scheibenreinigungsflüssigkeit / Storage in windshield washer fluid

Prüflinge Test specimens


oberflächenbeschichtete Scheiben Surface-coated windows

Prüfziel Test objective


Wenn nicht anders in LH oder QV51015 The following applies unless otherwise defined
definiert gilt: Testen der Zuverlässigkeit der in the requirements specification or QV51015:
oberflächenbeschichteten Scheiben bei Testing the reliability of the surface-coated
Langzeitlagerung in window glass in the case of long-term storage in
Scheibenreinigungsflüssigkeit windscreen washer fluid

Anforderung Requirement
Bei der visuellen Inspektion dürfen keine No changes shall be discernible during the
Veränderungen erkennbar sein. visual inspection.

Prüfungsdurchführung Test execution


Die Scheiben sind in der Scheibenreinigungs- The windows must be stored in the windshield
Prüfflüssigkeit zu lagern und anschließend washer test fluid and then be reconditioned.
rückzukonditionieren.

Scheibenreinigungs-Prüfflüssigkeit: Windshield washer test fluid:


69,5 Vol.% Wasser 69.5% water by volume
20 Vol.% Ethanol 20% by volume ethanol
10 Vol.% Isopropanol 10% by volume isopropanol
0,5 Vol.% Ethylenglykol 0.5% by volume ethylene glycol
0,9 g/l Natriumlaurylsulfat 0.9 g/l sodium lauryl sulfate

Lagerungsdauer: 24 h Storage duration: 24 h


Lagerungstemperatur: 23 °C ± 2 °C Storage temperature: 23 °C ± 2 °C
Trocknungsdauer: 24 h Drying duration: 24 h
Trocknungstemperatur: 23 °C ± 2 °C Drying temperature: 23 °C ± 2 °C

Nach der Rückkonditionierung ist ein Vergleich A comparison against a non-exposed limit
gegen ein nicht belastetes Grenzmuster sample (visual inspection with photo
(visuelle Inspektion mit Fotodokumentation) documentation) shall be performed after the
vorzunehmen. sample has been returned to its initial state after
Seite 38 von 85 / Page 38 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

removal from the windscreen washer fluid.

Bewertung Evaluation
Die Bewertung der Prüfung ist durch visuelle Evaluation of the test must be by means of a
Inspektion durchzuführen. visual inspection.

3.4.3 Lagerung in Konservierungs-Prüfflüssigkeit / Storage in protective test fluid

Prüflinge Test specimens


oberflächenbeschichtete Scheiben Surface-coated windows

Prüfziel Test objective


Testen der Zuverlässigkeit der Testing the reliability of the surface-coated
oberflächenbeschichteten Scheiben bei window glass in the case of long-term storage in
Langzeitlagerung in Konservierungs- preservation test fluid
Prüfflüssigkeit

Anforderung Requirements
Wenn nicht anders in LH oder QV51015 The following applies unless otherwise defined
definiert gilt: Bei der visuellen Inspektion dürfen in the requirements specification or QV51015:
keine Veränderungen erkennbar sein. When carrying out the visual inspection, no
changes must be detected.

Prüfungsdurchführung Test execution


Tauchen des Klebeverbundes in Immerse the sticking compound in protective
Konservierungs-Prüfflüssigkeit bei 23 °C ± 2 °C, test fluid at 23 °C ± 2 °C, then allow to
anschließend 15 min ablüften lassen. evaporate for 15 min.

Konservierungs-Prüfflüssigkeit: Protective test fluid:


- 15 Gew.% Paraffin; Tropfpunkt 55 °C bis - 15% by weight paraffin; dropping point
60 °C, DAB 8 reinst in Entkonservierungs- 55 °C to 60 °C, ultra-high purity DAB 8 (German
Prüfflüssigkeit Pharmacopoeia 8) in deconserving test fluid
- 5 Gew.% Calciumstearat reinst in - 5% by weight ultra-high purity calcium
Entkonservierungs- Prüfflüssigkeit stearate in deconserving test fluid

Die Mischung wird zur Auflösung des Paraffins To dissolve the paraffin, the mixture is heated
30 min unter Rühren über einem 50 °C warmen for 30 min over a 50 °C water bath while stirring
Wasserbad erhitzt und anschließend wieder and then cooled again under cold running water.
unter fließendem kalten Wasser abgekühlt. Vor The mixture must be stirred before use.
Gebrauch ist die Mischung aufzurühren. 2 h storage at 50 °C ± 5 °C in the thermal
2 h Lagerung bei 50 °C ± 5 °C im Wärme- cabinet (circulating air with fresh air feed).
schrank (Umluft mit Frischluftzufuhr).
1
15 min Akklimatisierung bei 23 °C ± 2 °C. 5 min acclimatization at 23 °C± 2 °C.
30 min Lagerung in Konservierungs-Prüf- 30 min storage in protective test fluid at
flüssigkeit bei 23 °C ± 2 °C. 23 °C± 2 °C.
Seite 39 von 85 / Page 39 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Mit Wasserstrahl (50 °C ± 5 °C) abspülen. Rinse with a water jet (50 °C± 5 °C).

1 h (minimal) Akklimatisierung bei 23 °C ± 2 °C. 1 h (minimum) acclimatization at 23 °C± 2 °C.

Nach Testende ist ein Vergleich gegen ein nicht A comparison against a non-exposed limit
belastetes Grenzmuster (visuelle Inspektion mit sample (visual inspection with photo
Fotodokumentation) anzustellen. documentation) shall be undertaken at the end
of the test.

3.4.4 Lagerung in Entkonservierungs-Prüfflüssigkeit / Storage in deconservation test fluid

Prüflinge Test specimens


oberflächenbeschichtete Scheiben Surface-coated windows

Prüfziel Test objective


Testen der Zuverlässigkeit der Testing the reliability of the surface-coated
oberflächenbeschichteten Scheiben bei window glass in the case of long-term storage in
Langzeitlagerung in Entkonservierungs- dewaxing test fluid
Prüfflüssigkeit

Anforderung Requirements
Wenn nicht anders in LH oder QV51015 The following applies unless otherwise defined
definiert gilt: Bei der visuellen Inspektion dürfen in the requirements specification or QV51015:
keine Veränderungen erkennbar sein. When carrying out the visual inspection, no
changes must be detected.

Prüfungsdurchführung Test execution


Tauchen des Klebeverbundes in Immerse the sticking compound in protective
Konservierungs-Prüfflüssigkeit bei 23 °C ± 2 °C, test fluid at 23 °C ± 2 °C, then allow to
anschließend 15 min ablüften lassen. evaporate for 15 min.

Entkonservierungs-Prüfflüssigkeit Deconservation test fluid


25 Vol.% i-Oktan, zur Synthese 25% by volume i-octane for synthesis
10 Vol.% Decalin (cis/trans), zur Synthese 10% by volume decalin (cis/trans) for synthesis
25 Vol.% n-Heptan, reinst 25% by volume n-heptane, reinst
10 Vol.% 1,3,5, Trimethylbenzol, zur Synthese 10% by volume 1,3,5, trimethyl benzole for
20 Vol.% Cyclohexan, reinst synthesis
10 Vol.% Xylol (Gemisch), reinst 20% by volume cyclohexane, reinst
10% by volume xylol (mixture), reinst

2h Lagerung bei 50 °C ± 5 °C im 2 h storage at 50 °C ± 5 °C in the thermal


Wärmeschrank (Umluft mit Frischluftzufuhr). cabinet (circulating air with fresh air feed).

15 min Akklimatisierung bei 23 °C ± 2 °C. 15 min acclimatization at 23 °C± 2 °C.


Seite 40 von 85 / Page 40 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

30 min Lagerung in Entkonservierungs- 30 min storage in deconserving test fluid at


Prüfflüssigkeit bei 23 °C ± 2 °C. 23 °C± 2 °C.

Mit Wasserstrahl (50 °C ± 5 °C) abspülen. Rinse with a water jet (50 °C± 5 °C).

1 h (minimal) Akklimatisierung bei 23 °C ± 2 °C. 1 h (minimum) acclimatization at 23 °C± 2 °C.

Nach Testende ist ein Vergleich gegen ein nicht A comparison against a non-exposed limit
belastetes Grenzmuster (visuelle Inspektion mit sample (visual inspection with photo
Fotodokumentation) anzustellen. documentation) shall be undertaken at the end
of the test.

Bewertung Evaluation
Die Bewertung der Prüfung ist durch visuelle Evaluation of the test must be by means of a
Inspektion durchzuführen. visual inspection.

3.4.5 Säuretest für Glaskeramikfarben / Acid test for ceramic glass paints

Prüflinge Test specimens


Scheiben mit Glaskeramikfarben, Siebdrucken Window glass with glass-ceramic colors, screen
printing

Prüfziel Test objective


Überprüfung der chemischen Beständigkeit von Testing the chemical resistance of silk-screened
Siebdruckoberflächen (Schwefelsäure 0.1 N). surfaces (0.1 N sulphuric acid).

Anforderung: Requirement
Wenn nicht anders in LH oder QV51015 The following applies unless otherwise defined
definiert gilt: Das Prüfmuster darf keine in the requirements specification or
erkennbaren Veränderungen zum QV51015:The test sample shall not feature any
Ursprungszustand aufweisen. discernible changes from the original state.
Wenn nicht anders im LH oder QV51015 Unless otherwise defined in the requirements
definiert gilt Transmission <0,1%. specification or QV51015, the transmission shall
be <0.1%.

Die Prüflinge sind der Fachstelle vorzulegen. The test specimens shall be submitted to the
specialist department.

Prüfungsdurchführung Test execution


Lagerung der Prüfmuster mit einem Storage of test samples with a clearance of
Zwischenabstand von 1 cm bis 2 cm in einem 1 cm to 2 cm in a covered, acid-resistant
abgedeckten und mit Schwefelsäure 0.1 N container that is filled with sulphuric acid 0.1 N
(0,05 mol/l) gefüllten säurebeständigen (0.05 mol/l), place in a forced-air heating furnace
Behälter, platzieren in einem umluftbetriebenen at 80 °C ± 2°C. One half of the screen printing
Wärmeofen bei 80 °C ± 2°C. Eine Hälfte des shall be fully covered by the acid, the other half
Seite 41 von 85 / Page 41 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Siebdrucks muss dabei komplett von der Säure serves as the reference after the test.
bedeckt sein, die andere Hälfte dient als The test shall be carried out in individual areas;
Referenz nach der Prüfung. these shall overall, however, have a minimum
Die Prüfung erfolgt in einzelnen Bereichen, die area of 20 cm².
jedoch eine zusammenhängende Mindestfläche
von 20 cm² umfassen müssen.

Die Prüfmuster sind nach folgenden Intervallen The test samples must be checked at the
zu kontrollieren: following intervals:

Prüfzeit Intervall Test time Interval


30 min – 4 h 30 min 30 min - 4 h 30 min
4 h – 24 h 120 min 4 h - 24 h 120 min
24 h – 72 h 24 h 24 h - 72 h 24 h

Vor der Bewertung werden die Scheiben mit Before the evaluation, rinse the windows using
deionisiertem / vollentsalztem Wasser abgespült deionized/completely demineralized water and
und mit einem Papiertuch trocken gerieben. dry them with a paper towel.

Beurteilung Evaluation
Scheiben mit deionisiertem / vollentsalztem Rinse off window glass with
Wasser abspülen und mit einem Papiertuch deionized/demineralized water and rub dry with
trocken reiben. Prüfmuster visuell auf einer a paper towel. Visually appraise the entire test
geeigneten Unterlage und unter Verwendung sample on a suitable substrate and under
geeigneter Lichtverhältnisse (u.a. suitable lighting conditions (including halogen
Halogenstrahler, Neonlicht, direkte und indirekte spotlight, neon light, direct and indirect lighting,
Beleuchtung, usw.) mit bloßem Auge und aus etc.) with the naked eye and from an approx.
ungefähr 0,5 m Abstand bei ca. 45° distance of 0.5 m at an approx. viewing angle of
Betrachtungswinkel ganzflächig begutachten. 45°. A photo documentation shall be enclosed
Eine Fotodokumentation ist dem Prüfbericht with the test report.
anzuhängen.
Carry out an isopropanol test (isopropanol/water
Isopropanoltest (Isopropanol / Wasser-Gemisch: mixture: 70 vol% / 30 vol%) for porosity of the
70 vol% / 30 vol%) auf Porosität der Farbschicht paint layer.
durchführen.
The UV permeability according to AA-0557 shall
Die UV-Durchlässigkeit nach AA-0557 ist vor be measured before and after the test.
und nach der Prüfung zu messen.

Nur der Teil der Prüfmuster, der vollständig von Only the part of the test samples that was
der Säure abgedeckt war, wird bei der visuellen completely covered by the acid is assessed at
Begutachtung bewertet.Die Bewertung wird auf the visual inspection. The evaluation shall be
beiden Seiten durchgeführt. carried out on both sides.
Seite 42 von 85 / Page 42 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

4 Komponentenprüfung / Component testing

4.1 Allgemeines / General

Komponentenprüfungen werden an Component tests are carried out on different


verschiedenen Subsystemen beziehungsweise subsystems or components of the overall
Bauteilen des Gesamtsystems ″Verglasung″ ″glazing″ system and are intended to guarantee
durchgeführt und sollen gewährleisten, daß that specific quality characteristics are met in
neben der Einhaltung gesetzlicher addition to complying with legal provisions.
Bestimmungen gewisse Qualitätsmerkmale
erfüllt sind.

Qualitätsmerkmale gelten als zeitlich nicht Quality characteristics are considered to be


veränderbar und werden deshalb nicht unchangeable on a time basis, which means
hinsichtlich eines bestimmten Zeitraumes that they are not checked with regard to a
überprüft. specific time period.

Anmerkung: Begriffe und Funktionalitäten Note: Terms and functionality in accordance


gemäß DIN 52 291 with DIN 52 291

4.2 Ermittlung der optischen Beeinträchtigungen, des Ablenkwinkels und des Brechwertes /
Determining the optical impairment of the deflection angle and the refractive power

Prüflinge Test specimens


Frontscheiben / Heckscheiben / Seitenscheiben Windshields / rear windows / side windows /
/ Glasdach mit und ohne Siebdruck. glass roofs with and without silk screening.

Prüfziel Test objective


Erkennen von optischen Fehlern (Verzerrungen, Detecting optical errors (distortions, mirroring
Doppelbildfehler und optische Störstellen), and optical imperfections), screen-printing
Siebdruckmängeln sowie Kratzern auf der defects and scratches on the window.
Scheibe.

Anforderung Requirements
Siehe QV51015 bzw. LH See QV51015 and/or the requirements
specification.

Prüfungsdurchführung Test execution


1. Verzerrungen nach DIN ISO3538 (ECE-R43) 1. Distortions according to DIN ISO3538 (ECE-
Die Durchführung ist in Anlehnung an DIN ISO R43)
3538 (bzw. ehemals DIN 52 335) vorzunehmen. This shall be performed according to DIN ISO
Die Prüfung ist in Scheibeneinbaulage 3538 (or the former DIN 52 335). The test shall
durchzuführen. Eine Ausnahme hiervon ist das be executed in the window glass installation
Glasdach, welches in Richtung der Normalen position. An exception here is formed by the
der Scheibenoberfläche zu prüfen ist. Die glass roof; this shall be tested in the direction of
Seitenscheiben sollen unter 0° und 60° zur the normal of the window glass surface. The
Seite 43 von 85 / Page 43 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Normalen der Scheibenfläche geprüft werden. side windows shall be tested under 0° and 60°
Nicht beurteilt werden der Schwarzdruckbereich to the normal of the window glass surface. The
und ein umlaufender Bereich von 15 mm black print area and a circumferential area of 15
entlang der Scheibenkante beziehungsweise mm along the window glass edge or black print
des Schwarzdrucks (Punktraster). (dot pattern) shall not be evaluated.

2. Verzerrungen nach DIN 52305 2. Distortions according to DIN 52305


Die Prüfung erfolgt in Anlehnung an die DIN The test is carried out based on DIN 52305
52305 mit der Scheibe in Einbaulage. Es ist with the window in the installation location.
das Projektionsverfahren A-AZ anzuwenden. Projection process A-AZ is to be used.

Das Zebramuster besteht aus 6 mm breiten The zebra pattern consists of 6 mm wide strips.
Streifen. Die Prüfung erfolgt unter The test shall be performed using horizontal and
Verwendung horizontaler und vertikaler vertical strips. The effective refractive power (D)
Streifen. Die wirksame Brechkraft (D) und die and rate of change (ROC) shall be calculated
Änderungsrate (ROC) sind nach unten according to the formula below and under
stehender Formel und unter Angabe der Winkel specification of the angles of window glass
von Scheibenneigung und -drehung zu inclination and rotation:
berechnen:

D = (Δb (l1 + l2)) / (b1 · l1 · l2) D = (Δb (l1 + l2)) / (b1 · l1 · l2)

D = Brechkraft in [dpt] D = refractive power in [dpt]


l1 = Abstand Projektor – Probe in [m] l1 = distance from projector to test sample in [m]
l2 = Abstand Probe – Bildwand in [m] l2 = distance from test sample to projection
b1 = Breite der projizierten Streifen ohne Probe screen in [m]
in [mm] b1 = width of projected strips without test sample
b2 = Breite der projizierten Streifen mit Probe in in [mm]
[mm] b2 = width of projected strips with test sample in
Δb = Änderung der Breite der projizierten [mm]
Streifen mit Probe in [mm] Δb = change in width of projected strips with test
sample in [mm]

Frontscheiben sind zusätzlich um 45° um die Windshields shall also be tested turned by 45°
Hochachse (Gierwinkel 45°) zum at the vertical axis (yaw angle 45°) to the main
Hauptlichtstrahl zu prüfen. light beam.
Hierbei ist nur die vom Projektor wegzeigende The surface facing away from the projector shall
Fläche einmal in der linken und einmal in der only be tested once in the left and right direction
rechten Drehrichtung zu prüfen. Eine Ausnahme of rotation. An exception here is formed by the
hiervon ist das Glasdach, welches in Richtung glass roof; this shall be tested in the direction of
der Normalen der Scheibenoberfläche zu prüfen the normal of the window glass surface. The
ist. Die Seitenscheiben sollen unter 0° und 60° side windows shall be tested under 0° and 60°
zur Normalen der Scheibenfläche geprüft to the normal of the window glass surface.
werden

Im Prüfbericht sind die gemessenen Werte b2 in The measured values b2 shall be indicated in
[mm] und D in [mdpt] anzugeben. [mm] and D in [mdpt] in the test report.

3. Doppelbildwinkel
3. Double image angle
Die Durchführung ist in Anlehnung an DIN The test must be carried out based on DIN ISO
ISO 3538 (DIN 52 336) und DIN 52 305
3538 (DIN 52336) and DIN 52305 (wedge angle
(Keilwinkel direkt im Refelxionsverfahren -
Seite 44 von 85 / Page 44 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Komplettscheibe) durchzuführen. Die directly in reflection process - complete window).


Prüfung ist in Scheibeneinbaulage Parts of this have recently been grouped in
durchzuführen. Nicht beurteilt werden der DIN ISO 3538, Section 7 and Section 8. The test
Schwarzdruckbereich und ein umlaufender is to be performed in the window installation
Bereich von 15 mm entlang der location. Testing is not carried out of the black
Scheibenkante beziehungsweise des printing area and an all-around area of 15 mm
Schwarzdrucks (Punktraster). along the window edge or the black printing (dot
matrix).
4. Ablenkwinkel
Die Prüfung ist gemäß DIN 52305-A-AS 4. Deflection angle
„Schräglinienverfahren 30°“ vorzunehmen. Testing must be carried out in accordance
with DIN 52305-A-AS “30° oblique line
process”.

5. Stark wechselnde Krümmungsradien 5. Strongly diverging radii of curvature


(Bestimmung durch berührungslose (determination by means of non-contact
Meßtechnik) measuring technology)

6. optische Störstellen bei transparenten 6. Optical faults with transparent components


Bauteilen (beispielsweise Scheiben) (like windows, for example)
a) Partikeleinschlüsse (visuelle Bewertung a) Particle inclusions (visual evaluation
unter Normlicht D65) under standard illuminant D65)
b) Abweichungen in der optischen Dicke b) Deviations in the optical thickness
(Brechwertänderung im Material, (changes in the refractive power in the
Brennlinien, zu Bestimmen mit einem material, focal lines that must be
trigonometrischen Glasdickensensor, determined using a trigonometric glass
beispielsweise von OEG GmbH, thickness sensor made by OEG GmbH,
Frankfurt/Oder) Frankfurt/Oder, for example)
c) Abdrücke aus dem Fertigungsprozeß c) Marks from the production process
d) Fehlende Punkte im Raster d) Missing points in the grid
e) Konturunschärfen im Siebdruck e) Outline blurring in the screen print
f) Sichtbare Faltenbildung am Scheiben- f) Visible wrinkling on the edge of the
rand (Materialverdrängung) windows (material displacement)
g) Wolkenbildung, wechselhafte Trübungen g) Clouding, variable turbidity
h) Kantenfehler h) Edge faults
i) Delaminationen i) Delaminations

Anmerkung zu Punkt 1: Remarks regarding point 1:


Der Verlauf der Rasterlinien auf der Fläche The pattern of the grid lines on the surface must
muss harmonisch beziehungsweise parallel be harmonious and parallel. Nuggets or circular
sein. Linsen- oder kreisförmige Abweichungen deviations from the parallel pattern are not
von der Parallelität sind unzulässig. permitted.
Seite 45 von 85 / Page 45 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

4.3 Reflexionsoptik / Reflection optics

Prüflinge Test specimens


Frontscheiben, Heckscheiben, Seitenscheiben, Windshields, rear windows, side windows, roofs
Dächer aus ESG, TVG-VSG und TVG made from tempered safety glass, heat-
(Einzelgläser). strengthened glass (TVG)-laminated safety
glass and heat-strengthened glass (TVG)
(individual window glasses).

Prüfziel Test objective


Bewertung der Oberflächenwelligkeit Evaluation of surface waviness (radial
(Radienstetigkeit der Scheibenoberfläche) der consistency of window glass surface) of window
Scheiben glass

Anforderung Requirements
Wenn nicht anders in LH oder QV51015 The following applies unless otherwise defined
definiert gilt: Die Rasterlinien müssen einen in the requirements specification or QV51015:
harmonischen Verlauf aufweisen. The grid lines shall have a harmonious course.

Prüfungsdurchführung Test execution


Bewertung der Reflexion eines Prüfgitters (30 Evaluation of reflection of a test grid (30 mm x
mm x 30 mm) auf der Scheibe. Die Scheiben 30 mm) on the window glass. The window glass
werden unter einem Prüfgitter fotografiert und shall be photographed and evaluated under a
bewertet. test grid.
Die Bewertung findet in einem Winkel von 40° The evaluation shall take place at an angle of
von allen Seiten der Scheiben statt. Das Gitter 40° from all sides of the window glass. The grid
besteht aus weißen Nylonfäden (3 m x 5,5m) consists of white nylon threads (3 m x 5.5 m)
vor schwarzem Hintergrund. Rasterweite against a black background. Grid width 30x30
30x30mm, Montage unter der Decke. Das mm, fitted under ceiling. The projected grid shall
projezierte Raster wird im Abstand von 3m be photographed at a distance of 3 m. (Grid is
fotografiert. (Raster befindet sich 1,45 m über located 1.45 m above window glass.)
der Scheibe)

4.4 Bestimmung mechanischer Spannungen im Glas / Determination of mechanical stresses


in the glass

Gemäß „Basis Spezifikation für According to “Basis Specification for Internal


Eigenspannungen in Fahrzeugverglasung“ Stresses in Automotive Glazing” (Audi, Daimler-
(Audi, Daimler-Chrysler, Porsche, Volkswagen, Chrysler, Porsche, Volkswagen, First Published
Erstellung 17.11.2006 11.17.2006)

Prüflinge Test specimens


Frontscheiben / Heckscheiben / Seitenscheiben Windshields / rear windows / side windows /
/ Dächer aus getemperten Glas, ESG, TVG- roofs made of TG, TVG-LSG and TVG
VSG und TVG (Einzelgläser). (individual glasses).
Seite 46 von 85 / Page 46 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Prüfziel Test objective


Bestimmung der mechanischen Rand- und Determining the mechanical edge and surface
Oberflächenspannungen. stresses.

Anforderung Requirement
Siehe LH und QV51015 See Glazing requirements specification and
QV51015.

Prüfungsdurchführung Test execution


1. Meßgerät 1. Measuring device
GASP-CS, Strainoptic Technologies Inc. GASP-CS, Strainoptic Technologies Inc.
Alternative Messgeräte beziehungsweise – Alternative measuring devices or
verfahren: Andere Messgeräte als das in der procedures: A different measuring device to
Prüfvorschrift beschriebene Gerät sind the one described in the test specification is
zulässig. Werden andere Systeme allowed. If other systems are used, the
verwendet, ist die Korrelation der Messwerte correlation of the measured values with the
mit dem GASP-CS für die ermittelten GASP-CS for the determined stress ranges
Spannungsbereiche nachzuweisen. must be verified.

2. Kalibrierung 2. Calibration
Die richtige Einstellung des Messgeräts ist Before each commissioning process
vor jeder Inbetriebnahme (Messaufgabe) mit (measuring task), the proper setting of the
Hilfe einer gültig kalibrierten Probe (Cal- measuring device must be checked using a
Plate, Fa. Strainoptic) zu überprüfen. Dabei probe (Cal-Plate, made by Strainoptic) that
ist das Messergebnis auch mit um 180° um has been calibrated on a valid basis. When
die Hochachse gedrehtem Wedge zu doing this, the measuring result must also be
überprüfen. checked using a wedge rotated by 180°
around the vertical axis.

3. Meßpunkte 3. Measuring points


Die gewählten Messpunkte sind, um die To guarantee reproducibility, the selected
Reproduzierbarkeit zu gewährleisten, vor der measuring points must be applied before
Messung auf der Kontaktfläche der testing on the contact surface of the
unterstützenden Scheibe (siehe supporting window (see window positioning).
Scheibenpositionierung) aufzutragen. An der On the upper edge there have to be
oberen Kante sind mindestens 9 an der measured at least 9, on the lower edge 7, on
unteren Kante 7, links und rechts jeweils 3 the left and right side 3 measuring points.
Messpunkte zu prüfen. Bei VSG-Scheiben Regarding LSG the glazing (single windows)
sind diese vor (Einzelscheiben) und nach must be checked before lamination and after
dem Verbund (Innen- und Aussenglas) zu lamination (inner and outer glazing). The
prüfen. Die Punkte der measuring points of the surface stresses
Oberflächenspannungen sind anhand des must be according to the measuring plan in
Messplans mit der Fachabteilung agreement with he BMW specialist
abzustimmen. Die Messpunkte müssen in department. The measuring points must be
einer Skizze im Prüfbericht verzeichnet sein. shown in a sketch in the test report.
Seite 47 von 85 / Page 47 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

4. Scheibenpositionierung 4. Window positioning


Die Scheiben sind waagerecht auf The windows must be positioned horizontally
baugleichen Scheiben aus ESG oder on identically constructed windows of TG or
Verbundglas (kein Einzel-TVG) auf einer laminated safety glass (not individual TVG)
planen Fläche zu positionieren. Anbauteile on a flat surface. Add-on parts that prevent
die ein planparalleles Aufeinanderlegen plane-parallel placement on top of one
verhindern sind zu entfernen. Die another must be removed. Alignment is on
Ausrichtung erfolgt an dafür geeigneten edges that are suitable for this (straight line).
Kanten (geradliniger Verlauf). Die gepaarten The paired windows must be secured from
Scheiben sind gegen Verrutschen zu slipping. Tipping movements must be
sichern. Kippbewegungen sind durch prevented by supports. The supports must
Unterstützungen zu vermeiden. Die be executed such that only slight
Abstützungen sind derart auszuführen, dass deformation of the window can be expected.
nur eine geringe Verformung der Scheibe zu
erwarten ist.

5. Geräteausrichtung 5. Device alignment


Die Längsachse des Messgeräts (GASP-CS) The longitudinal axis of the measuring device
ist senkrecht zum kleinsten Biegeradius auf (GASP-CS) must be aligned vertically to the
dem Messpunkt auszurichten. Dadurch wird smallest bending radius on the measuring
der geringste Einfluss der Scheibenbiegung point. This ensures that window bending has
auf das Messergebnis sichergestellt. the least effect on the measuring result.

Ausnahme: Geometrisch bedingte Exception: Deviations due to geometry, e.g.


Abweichungen beispielsweise durch due by heat emitter printing on rear
Heizfelddruck auf Heckscheiben. windows.

6. Messung 6. Measurement
Zwischen jeder Einzelmessung ist das Between each individual measurement, the
Messgerät von der Glasoberfläche zu lösen measuring device must be detached from the
und neu zu positionieren. glass surface and repositioned.

7. Auswertung 7. Analysis
Die Oberflächendruckspannungen werden The surface compressive stresses are
über eine Tangensfunktion aus einer calculated by means of a tangent function
Winkelablesung am GASP-CS errechnet. from an angle reading on the GASP-CS. Due
Eine Mittelwertbildung der Spannungen to the non-linearity of the tangent function,
(Tangens-Werte) würde aufgrund der averaging of the stresses (tangent values)
Unlinearität der Tangensfunktion zu einer would lead to a shift in the average value
Verschiebung des Mittelwertes zu größeren toward higher values. For this reason, an
Werten führen. Aus diesem Grund ist average value must first be calculated from
zunächst ein Mittelwert aus den Rohwerten the raw values of the twist angles from ten
der Verdrehwinkel aus 10 Einzelmessungen individual measurements. The stress value
zu berechnen. Der Spannungswert ergibt results from subsequent formation of the
sich durch anschließende Tangensbildung tangent using the average value. To
mit dem Mittelwert. Zur Ausreißerermittlung determine outliers, the measured raw values
sind gleichfalls die gemessenen Rohwerte (angles) must be observed and not the
Seite 48 von 85 / Page 48 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

(Winkel) und nicht die Spannungswerte zu stress values. Outliers must be identified in
betrachten. Ausreißer sind im Prüfprotokoll the test report. Outliers may only be deleted
zu kennzeichnen. Eine Löschung von if there are clear indications of faulty
Ausreißern ist nur zulässig wenn eindeutige measurements. The calculated average
Hinweise für eine fehlerhafte Messung values must be identified in the test report
vorliegen. Die errechneten Mittelwerte sind both with and without consideration of
sowohl mit als auch ohne Berücksichtigung outliers.
der Ausreißer im Prüfprotokoll auszuweisen.

Das Prüfprotokoll muss folgende Angaben The test report must contain the following
enthalten: information:
1. Datum der Messung 1. Date of measurement
2. Name der Firma, Abteilung, Prüfer, Telefon 2. Name of the company, department, person
3. Teilenummer des Kunden testing, phone number
4. Messgerät 3. Part number of the customer
5. Beschreibung, beispielsweise Einzelscheibe, 4. Measuring device
TVG Innenglas 5. Description, for example single window, TVG
6. Messfläche (z.B. Pos. 2) inside glass
7. Lage der Messpunkte (Skizze und Abmaße 6. Measuring area (e.g. Position 2)
vom Scheibenrand) 7. Locations of the measuring points (sketch
and distances from the edge)
8. Verwendeter Wedge / Konfiguration des 8. Wedge used / configuration of the measuring
Messgeräts device
9. Spannungsoptische Konstante des Wedge 9. Photoelastic constant of the wedge
10. Hersteller der Glasscheibe 10. Manufacturer of the glass pane
11. Produktionsdatum 11. Production date
12. Produktionsstandort 12. Production location
13. Bemerkungen 13. Remarks
14. Alle ermittelten Einzelwerte 14. All the determined individual values
15. Ausreißerkennzeichnung 15. Outlier labeling
16. Grenzwertvorgaben für das Bauteil 16. Limit value specifications for the component
17. Mittelwerte/Messpunkt unter Betrachtung mit 17. Average values/measuring point under
Ausreißern. examination with outliers

Eine Abbildung des Prüfaufbaus und eine A test setup illustration and a detailed
detaillierte Beschreibung der Messmethode ist description of the measuring method is
im Prüfbericht zwingend erforderlich. mandatory in the test report.

4.5 Farbeindruck / Color impression

Prüflinge Test specimens


Frontscheiben / Heckscheiben / Seitenscheiben Windshields / rear windows / side windows /
/ Glasdächer glass roofs

Prüfziel Test objective


Erkennen von Farbfehlern. Detecting color aberrations.
Seite 49 von 85 / Page 49 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Im Bedarfsfall mit messtechnischer Erfassung If required, with recording using measurement


von Farbunterschieden zwischen Probe und technology of the differences in color between a
Bezug in Anlehnung an DIN 53236 - B sample and reference based on DIN 53236 - B
„Bestimmung von Farbunterschieden“. “Determination of color differences”.

Grenzmuster werden bei Bedarf und bei The appropriate specialist departments will
visueller Inspektion vor definiertem Hintergrund determine limit samples if required and with a
von den entsprechenden Fachstellen festgelegt. visual inspection in front of a defined
background.

Anforderung Requirements
Siehe LH und QV51015 See requirements specification and QV51015.

Prüfungsdurchführung Test execution


Visuelle Inspektion und Vergleich mit Visual inspection and comparison with reference
Referenzmustern des jeweiligen Scheibentyps, samples of the respective window type; if
gegebenenfalls Einsatz von UV/VIS/NIR – necessary, use of UV/VIS/NIR spectrometers,
Spektrometern, beispielsweise vom Typ for example type Lambda 19/1050 or devices of
Lambda 19/1050 oder funktionsgleichen similar function.
Geräten.

4.6 Aspektfehler / Aspect defects

Prüflinge Test specimens


Frontscheiben / Heckscheiben / Seitenscheiben Windshields / rear windows / side windows /
/ Glasdächer mit und ohne Siebdruck. glass roofs with and without silk screening.

Prüfziel Test objective


Untersuchung auf Fehler, die aufgrund von Inspection for errors, resulting due to
Fertigungsmängeln oder unsachgemäßer manufacturing defects or incorrect handling in
Handhabung in der Fertigung, während des production, during transportation or at assembly.
Transports oder in der Montage entstehen. Die The glass quality of the windows with regard to
Glasqualität der Scheiben bezüglich aspect defects is relative to evaluation zones
Aspektfehlern ist auf Bewertungszonen that are determined by the degree of visibility of
bezogen, die durch den Grad der Sichtbarkeit the errors.
der Fehler bestimmt werden.

Anforderung Requirements
Siehe LH und QV51015 See requirements specification and QV51015.
Seite 50 von 85 / Page 50 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Prüfplatzaufbau / Test station set-up

Abbildung 4.5a: keine direkte Beleuchtung über dem Arbeitsplatz,


dunkle Farbgebung unter den Leuchtschirmen
Figure 4.5a: No direct illumination via the work station,
dark coloring under the fluorescent screens

Anforderungen Ausführungsbeispiel
Feld 1 Dunkelfeld Fläche mattschwarz, Aluminium-Blech, schwarz lackiert
unbeleuchtet,
Leuchtdichte < 5 cd/m2
Feld 2 Leuchtschirm 1 Leuchtdichte ca. 3000 cd/m2 Holzkasten, Breite ca. 1000 mm, lichte
(geschl. Räume), Homogenität ± Höhe ca. 1050 mm, Tiefe ca. 500 mm,
100 cd/m2 mit Lüftungsschlitzen
16 Leuchtstoffröhren 1 m / 36 W (z.B.
Osram L 36 W/25-1), Abstand 6 cm
Hostafan-Folie 3-lagig zwischen 2
Glasscheiben (Transmission Einzelfolie
90 %)
Feld 3 Leuchtschirm 2 wie Leuchtschirm 1, jedoch mit wie Leuchtschirm 1, aber auf Hostafan-
45° Rasterlinien, Zwischenlage
6 mm schwarz, 3 mm frei Klebestreifen (z.B. Prägestreifen) mit
6 mm Breite, mit 45° und 3 mm
Abstand aufgeklebt
Abbildung 4.5b: Prüfplatzanforderungen und entsprechendes Ausführungsbeispiel
Seite 51 von 85 / Page 51 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Requirements Execution example


Field 1 Dark field Area matte black, unilluminated, Aluminum sheet, painted black
Luminance < 5 cd/m2

Field 2 Fluorescent Luminance approximately Wooden box, width approximately


screen 1 3000 cd/m2 (closed premises), 1000 mm, headroom approximately
homogeneity± 100 cd/m2 1050 mm, depth approximately
500 mm, with ventilation slits
16 fluorescent tubes 1 m / 36 W (e.g.
Osram L 36 W/25-1), spacing 6 cm
Hostafan slide 3-ply between two glass
panes (transmission of individual foil
90 %)
Field 3 Fluorescent same as fluorescent screen 1, but same as fluorescent screen 1, but on a
screen 2 with 45° grid lines, Hostafan intermediate layer
6 mm black, 3 mm blank 6-mm wide adhesive strips (e.g.
embossed strips), stuck on at 45° and
with 3 mm spacing
Figure 4.5b: Test station requirements and corresponding execution example

4.7 Glasfehler / Glass defects

4.7.1 Schleiffehler / Polishing defects

Durchführung und Anforderung, siehe LH und For execution and requirements, see
QV51015 requirements specification and QV51015.

4.7.2 Verbundfehler (nur bei Verbundglasscheiben) / Composition defects (with laminated safety
glass panes only)

Durchführung und Anforderung, siehe LH und For execution and requirements, see
QV51015 requirements specification and QV51015.

4.7.3 Siebdruckfehler / Silk-screening defects

Durchführung und Anforderung, siehe LH und For execution and requirements, see
QV51015 requirements specification and QV51015.
Seite 52 von 85 / Page 52 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

4.7.4 Beschichtungsfehler / Coating defects

Durchführung und Anforderung, siehe LH und For execution and requirements, see
QV51015 requirements specification and QV51015.

4.7.5 Bohrungsfehler / Drilling faults

Durchführung und Anforderung, siehe LH und For execution and requirements, see
QV51015 requirements specification and QV51015.

4.8 Sichtbarkeit von Antennen- und Heizfelddrucken / Visibility of antenna and heat emitter
prints

Prüflinge Test specimens


Frontscheiben / Heckscheiben / Seitenscheiben Silk-screened windshields/rear windows/side
und Glasdächer mit Siebdruck und mit Heizfeld- windows and glass roofs with heat emitter or
beziehungsweise Antennendrucken inklusive antenna prints including heat pads.
Heizpad.

Prüfziel Test objective


Beurteilung der Sichtbarkeit. Die Sichtbarkeit Assessment of visibility. Visibility is understood
versteht sich als die Sichtbarkeit im schwarzen to be visibility in the black full print area of the
Volldruckbereich des Scheibenrandes. window edge.

Anforderung Requirement
Siehe QV51015 und LH. See QV51015 and requirements specification.
Grenzmuster werden von den entsprechenden The corresponding BMW specialist departments
BMW-Fachstellen bei Bedarf festgelegt. will specify limit samples if required.

Prüfungsdurchführung Test execution


Diese Prüfung beinhaltet eine visuelle This test includes a visual inspection of the
Inspektion des jeweiligen Scheibenmusters und respective window sample and a comparison
den Vergleich mit Grenzmustern. with limit samples.

Die Beurteilung erfolgt bei Tageslicht (D65) mit The assessment is carried out in daylight (D65)
Draufsicht - Sicht von außen - in Einbaulage am viewed from the top - viewed from outside - in
Fahrzeug. the installation location on the vehicle.
Seite 53 von 85 / Page 53 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

4.9 Prüfungen für Glasdächer / Tests for glass roofs

4.9.1 Dynamische Festigkeit Glasdeckel / Dynamic glass panel strength

Prüflinge/Hilfsmittel/Messmittel/Prüffeld Test specimens/auxiliary material/measuring


• Vollständiges Dachsystem oder devices/test area
• Glasdeckel in Einbaulage in Hilfsrahmen • Complete roof system or
• Prüfkugel • Glass panel in installation position in auxiliary
frame
• Test ball

Prüfziel Test objective


Bei dieser Prüfung wird der Deckel auf seine The dynamic strength of the panel shall be
dynamische Festigkeit untersucht. investigated in this test.
Anmerkung: Unabhängig von dieser Prüfung ist Note: Regardless of this test, the current legal
die aktuelle gesetzliche Anforderung (ECE requirements (ECE R43.1 and FMVSS205) shall
R43.1 und FMVSS205) zu erfüllen. be fulfilled.

Prüfparameter Test parameters


Prüfkugel: Test ball:
• Durchmesser: ∅ 38 mm = ca. 227g • Diameter: ∅ 38 mm = approx. 227 g
• Material: Stahl • Material: Steel

Fallhöhe: Drop height:


• 2,5 m gemäß ECE R43 und 0,5m • 2.5 m as per ECE R43 and 0.5 m
3,05 m gemäß SAE Z26.1 3.05 m as per SAE Z26.1

Prüfungsdurchführung durch Lieferant: Test execution by supplier:


• Die Kassette wird in Einbaulage, der • The housing shall be mounted in the
Glasdeckel bei Verwendung eines Hilfsrahmens installation position, and the glass panel shall be
in Einbaulage an den Längsseiten gelagert. mounted in the installation position at its
• Die Kugel wird auf den Deckel fallen longitudinal sides where an auxiliary frame is
gelassen used.
o aus 2,5m Fallhöhe mittig • The ball is allowed to drop on the panel
o aus 0,5m Fallhöhe an beliebiger Stelle im o From 2.5 m drop height at center
Abstand von 30mm zum Glasrand o From 0.5 m drop height at an unspecified
position at a distance of 30 mm to the glass
edge.

4.9.2 Glasdachwelligkeit / Glass roof waviness

Prüflinge Test specimens


Glasdächer, siehe auch Prüfvorschrift PR 241 Glass roofs, see also test specification PR 241
„Schiebe-Hebe-Dach“. “Sliding Sunroof”.

Prüfziel Test objective


Erkennen von optischen Fehlern des Detecting optical errors in the glass roof.
Seite 54 von 85 / Page 54 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Glasdachs.

Anforderung Requirement
Die Streifen müssen homogen verlaufen; Knicke The strips must run homogeneously; bends are
sind unzulässig. not allowed.

Prüfungsdurchführung Test execution


Prüfung Teil a: Test part a:
Projektion der Randkontur darf keine Spitzen The projection of the edge contour must not
aufweisen (unzulässige Welligkeit). demonstrate any peaks (impermissible
Prüfung Teil b: waviness).
Projizierte Streifenbreiten bei Raster horizontal: Test part b:
min. 10 mm / max. 12 mm Projected strip widths with horizontal grid:
Projizierte Streifenbreiten bei Raster vertikal: min. 10 mm / max. 12 mm
min. 11 mm / max. 14 mm Projected strip widths with vertical grid:
min. 11 mm / max. 14 mm

Abbildung 4.2 Prüfplatzaufbau/Figure 4.2: Test station setup

Erklärung zur Abbildung 4.2: Explanation on Figure 4.2:


Rückwand, Fläche mattschwarz Rear wall, surface matt black
Mattscheibe, Breite 2 m, Höhe z.B. Hostafan Folie Matt window glass, width 2 m, height, e.g., Hostafan film
(Ozalid 100, Hersteller Hoechst) zwischen 2 Glasplatten (ozalid 100, manufacturer Hoechst) between 2 glass plates
Projektor z.B.250 W, f=210 mm/3,5 (zoom 85 -210) Projector, e.g., 250 W, f=210 mm/3.5 (zoom 85-210)
Dia zur Projektion Slide for projection
Zebraraster nach DIN 52305 Zebra grid according to DIN 52305
Fotoaparat z.B. Mittelformat (6x6, f=80 mm/2,8) Camera, e.g., medium format (6x6, f=80 mm/2.8)
Seite 55 von 85 / Page 55 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

4.10 Enteisungs- und Abtaunachweise / Deicing and defrosting verification

4.10.1 Thermographie / Thermography

Prüflinge Test specimens


Scheiben mit Heizfeld Window glass with heating area

Prüfziel Test objective


Nachweis der Standfestigkeit von elektrischen Verifying the stability of electrical function
Funktionselementen, gleichmäßige dynamische element, consistent dynamic heat distribution,
Wärmeverteilung, min. / max. Temperaturen, min. / max. temperatures, hotspots, determining
Hotspots, Ermittlung Leistungsaufnahme und power consumption and temperature
Temperaturgradient(en). gradient(s).

Anforderung: Requirement:
Wenn nicht anders im LH vorgeschrieben gilt: The following applies unless otherwise specified
Tmax = 70°C darf an keinem Punkt der Scheibe in the requirements specification:
überschritten werden. Tmax = 70 °C shall not be exceeded at any area
Hotspots oder dauerhafte Schäden, z.B. of the window glass.
irreversible optische Verzerrungen sind nicht No hotspots nor permanent damage, e.g.,
gestattet. irreversible optical distortions are permitted.

Prüfungsdurchführung Test execution


Scheibe mit handelsüblichem Scheibenreiniger Clean the window using commercially available
reinigen. VSG-Scheiben sind vor und nach der windshield cleaner fluid. Window glass made
Thermographie-Prüfung analog Kapitel 4.2. from laminated safety glass (LSG) shall be
Verzerrungen (Differenz zweier Ablenkwinkel) evaluated before and after the thermography
zu bewerten. Die Scheibe muss mit freier test similar to section 4.2. Distortions (difference
Raumabstrahlung gelagert sein. between two deflection angles) shall be
evaluated. The window glass shall be stored
free from thermal radiation.

Die Durchführung erfolgt mit der im LH The test is executed at the voltage defined in the
definierten Spannung. requirements specification.

Wenn kein Wert im LH definiert ist, gilt The following applies, if no value has been
Up1 = 15 V defined in the requirements specification:
Up1 = 15 V

Prüftemperatur: 23 °C ± 2 °C Test temperature: 23 °C ± 2 °C


Prüfdauer: 240 Minuten Test duration: 240 minutes

Gleichzeitig Strom und Spannung an der Record the current and voltage on the window at
Scheibe für 240 min aufzeichnen. Mehrteilige the same time for 240 min. Multi-part heat
Heizfelder werden zusammen gemessen. emitters are measured together.

Mit IR-Kamera Thermographiebilder in Using an IR camera take thermography pictures


Seite 56 von 85 / Page 56 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

folgenden Intervallen von der of the inner surface of the window at the
Scheibeninnenfläche aufnehmen: following intervals:

Prüfzeit Intervall Test time Interval


10 s – 120 s 10 s 10 s - 120 s 10 s
120 s – 300 s 60 s 120 s - 300 s 60 s
5 min – 20 min 5 min 5 min - 20 min 5 min
20 min – 80 min 15 min 20 min - 80 min 15 min
80 min – 240 min 180 min 80 min - 240 min 180 min

Sämtliche Details sind auf einem Bericht All the details must be completely recorded in a
(Vordruck) vollständig zu protokollieren. report (form sheet).

Hinweis Note
Dem Prüfbericht sind folgende Daten The data record from the drawing must
anzuhängen demonstrate the following components:
1. Nennspannung (gemeint ist hier die Aus- 1. Rated voltage (here, this means the design
legungsspannung unter Dauerbelastung an voltage under permanent load on the
den Anschlußklemmen der Scheibe) window's connecting terminals)
2. Prüfspannung ( = Auslegungsspannung ! ) 2. Test voltage (= design voltage!)
3. Heizfeldgröße 3. Size of heating emitter

Abbildung 4.9.1 a) Heizfeldgröße/Figure 4.9.1 a): Heating area size

4. Dauerleistung bei Raumtemperatur 4. Continuous output at ambient temperature


5. Anschlußwiderstand bei 23 °C ± 2 °C 5. Connection resistance at 23 °C ± 2 °C
6. Toleranzwerte des Anschlußwiderstands 6. Tolerance of connection resistance ± 10 %
7. Der Anschlußwiderstand ist mit einer 7. The connection resistance must be
Messbrücke mit einem maximalen Meßstrom determined with a maximum measuring
von 100 mA zu ermitteln current of 100 mA
U HS [V ] U HS [V ]
R HS = R HS =
0,1 [ A] 0,1 [ A]
Dies gilt für alle bedruckten Glasscheiben. This applies to all printed glass windows.
Seite 57 von 85 / Page 57 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Abbildung 4.9.1 b) Messaufbau/Figure 4.9.1 b): Measuring setup


Seite 58 von 85 / Page 58 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

4.10.2 Verzerrungen während Bestromung der Scheibenheizung / Distortions during current


feed of the window heater

Prüflinge Test specimens


Frontscheiben / Heckscheiben / Seitenscheiben Silk-screened windshields/rear windows/side
mit Siebdruck und/oder Drahtheizung und/oder windows with heat emitter or antenna prints.
mit Heizfeld- beziehungsweise
Antennendrucken.

Prüfziel Test objective


Nachweis der Verzerrungen in der Scheibe Verification of distortions in the window while the
während des Betriebs der Scheibenheizung. window heater is operating.

Anforderung: Requirements:
Siehe Lastenheft Verglasung und QV51015. Die See the "Glazing" requirements specification
Scheiben dürfen keine irreversiblen and QV51015. The window glass shall not
Beschädigungen vorweisen. Bleibende feature any irreversible damage. No permanent
Verzerrungen sind nicht gestattet. Verzerrungen distortions are permitted. Distortions during the
während der Bestromung sind mit der Fachstelle energization shall be agreed on with the
abzustimmen. Gesetzliche Anforderungen sind specialist department. The legal requirements
einzuhalten. shall be complied with.

Prüfungsdurchführung Test execution


Scheibe in Einbaulage in einer Anordnung nach Position the window in the installation location in
DIN 52305-A-AZ Zebraraster positionieren. an alignment according to DIN 52305-A-AZ
Scheibe mit handelsüblichem Scheibenreiniger zebra pattern.Clean the window using
reinigen. commercially available windshield cleaner fluid.
Die Durchführung erfolgt mit derselben The test shall be executed at the same voltage
Spannung wie in Kapitel 4.9.1 Thermographie as defined in the section 4.9.1 "Thermography".
definiert.

Prüftemperatur: 23 °C ± 2 °C Test temperature: 23 °C ± 2 °C


Prüfdauer: 20 Minuten Test duration: 20 minutes
Bilder, bzw. ein Video (mit ausreichender Take pictures of the transmitted zebra pattern
Auflösung) ist vom transmittierten Zebraraster from a camera position close to the middle of
aufzunehmen. Die Kameraposition sollte nahe the window's top edge. Take the pictures at the
der Mitte der Oberkante der Scheibe liegen. times specified in the table below.
Bildaufnahme zu den in der untenstehenden
Tabelle angegebenen Zeiten. Test time Interval
10 s - 120 s 10 s
Prüfzeit Intervall 120 s - 300 s 60 s
10 s – 120 s 10 s 5 min - 20 min 5 min
120 s – 300 s 60 s
5 min – 20 min 5 min

Sämtliche Details sind auf einem Bericht All the details must be completely recorded in a
(Vordruck) vollständig zu protokollieren. report (form sheet).
Seite 59 von 85 / Page 59 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

4.10.3 Enteisungs- und Abtauprüfung von Heckscheibe/ Rear window defrosting test

Prüflinge Test specimens


Scheiben mit Heckscheibenheizfeld Window glass in rear window heating area

Anmerkung Note
Eine Abtausimulation ist zu Projektbeginn und The supplier shall carry out a defrosting
bei jeder Heizfeldänderung vom Lieferanten simulation at the start of the project and in the
durchzuführen und BMW vorzustellen. case of any change to the heating area and
present the simulation to BMW.

Prüfziel Test objective


Beurteilung des Enteisungs- / Abtauverhaltens Assessment of the deicing/defrosting response
im Heizfeldbereich. in the heat emitter area.

Anforderung Requirements
Siehe LH oder QV51015. See requirements specification or QV51015.

Wenn nicht im LH oder der QV51015 definiert The following applies unless otherwise defined
gilt: Die Heizwirkung muss homogen sein. Nach in the requirements specification or QV51015:
2 Minuten müssen die Heizleiter zu 80% enteist The heating effect shall be homogeneous. After
sein, nach 8 Minuten muss der beheizte Bereich 2 minutes, the heating conductors shall be 80%
der Scheibe zu 80% eisfrei sein. Der maximale defrosted; after 8 minutes, the heated window
Gesamt-Einschaltstrom ist bordnetzabhängig, glass area shall be 80% ice-free. The maximum
entweder 25 A oder 30A. total switch-on current depends on the on-board
electrical system; either 25 A or 30 A.

Prüfungsdurchführung Test execution


Scheibe muss fettfrei und sauber sein, Window glass shall be free from grease and
gegebenenfalls Scheibe mit handelsüblichem clean; where required, clean window glass with
Scheibenreiniger reinigen und anschließend mit commercially available windscreen washer fluid
Wasser abspülen. Die Scheibe muss mit freier and then rinse off with water. The window glass
Raumabstrahlung gelagert sein. shall be stored free from thermal radiation

ZB Scheibe mindestens 4 h, max. 12 h in Window glass assembly shall be cooled down


Klimakammer auf -20° C abkühlen. for a minimum of 4 h and a maximum of 12 h in
20 Minuten vor Versuchsbeginn wird ein the climatic chamber to -20° C.
Wasser-Sprühfilm gleichmäßig aus einer 20 minutes before the start of the test, an
Sprühvorrichtung (Düsendurchmesser 1,5 mm extremely thin water film (that cannot be seen
und Druck 2,5-3 bar) im Abstand von 15 bis 20 through) shall be sprayed evenly at a distance of
cm hauchdünn aber sichtdicht auf den 15 to 20 cm from a spraying device (nozzle
durchgekühlten Prüfling aufgetragen. diameter: 1.5 mm and pressure 2.5–3 bar) onto
Aufgetragen werden 175 ml/m² Scheibenfläche. the fully cooled test specimen. 175 ml/m² of
Die verwendete Wasser-Gesamtmenge ist zu window glass surface shall be applied. The total
dokumentieren. used water volume shall be documented.
Die Scheibe wird weitere 20 min nach dem The window glass shall be cooled down for a
Seite 60 von 85 / Page 60 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Vereisen gekühlt. Während der Prüfung ist further 20 min after icing. Air convection shall be
Luftkonvektion auszuschließen. excluded during the test.

Es sind insgesamt 3 Scheiben zu testen, um die A total of 3 window glasses shall be tested in
Widerstands-Toleranzlagen des Heizsystems order to validate the resistance tolerance
abzusichern: positions of the heating system:
• maximaler elektrischer Widerstand Rmax • Maximum resistance Rmax
• nominaler elektrischer Widerstand Rnom • Nominal resistance Rnom
• minimaler elektrischem Widerstand Rmin • Minimum resistance Rmin
Es sind die Absolutwerte der elektrischen The absolute values for the resistance shall be
Widerstände bei -20°C +/- 2 °C und bei 23 °C documented at -20 °C +/- 2 °C and at 23 °C +/-
+/- 2 °C zu dokumentieren. Die Dokumentation 2 °C. It shall be possible to clearly assign the
der Abtauleistung ist dem jeweiligen Widerstand defrosting performance to the relevant
eindeutig zuzuordnen. resistance in the documentation.

Die Durchführung erfolgt mit 2 Prüfspannungen: The test is performed at 2 test voltages:
Up1 = 15 V, soweit im LH oder QV51015 nicht Up1 = 15 V, unless otherwise specified in the
anders spezifiziert (um den maximalen Gesamt- requirements specification or QV51015 (in order
Einschaltstom zu ermitteln) to determine the maximum total switch-on
Up2 = 12,5 V, soweit im LH oder QV51015 nicht current)
anders spezifiziert (Um die worst-case Up2 = 12.5 V, unless otherwise specified in the
Abtauperformance zu ermitteln) requirements specification or QV51015 (in order
to determine the worst-case defrosting
Es ist zu dokumentieren um welche performance)
Widerstands-Toleranzlage es sich bei der
gemessenen Scheibe handelt (Rmax, Rmin, The resistance tolerance position for the
Rnom) measured window glass shall be documented
(Rmax, Rmin, Rnom)
Strom und Spannung an den
Heizfeldanschlüssen ist über die gesamte The current and voltage at the heating area
Prüfungsdauer mit einer Messrate von connections shall be documented over the entire
mindesten 50 Hz zu dokumentieren. Mehrteilige test duration with a measuring rate of at least 50
Heizfelder werden zusammen gemessen. Hz. Multi-part heating areas shall be measured
Sämtliche Details insbesondere alle together.
aufgelisteten Bilder des Abtauvorgangs sind All details, in particular all listed defrosting
dem Bericht anzufügen. process images, shall be enclosed in the report.
Die Prüfung ist mittels eines Videos mit The test shall be documented by means of a
ausreichender Auflösung zu dokumentieren video with sufficient resolution.
Bilder zu den jeweiligen Enteisungszeiten Images for the respective defrosting times shall
müssen digital als Einzelbilder vorliegen und be available in digital form as individual images
müssen ausreichend detailgenau sein and shall have a sufficient level of detail.

Anmerkung: Zur Dokumentation der Note: The connection resistance shall be


Widerstandsänderung vor und nach der Prüfung measured for an ambient temperature of 23 °C ±
ist der Anschlußwiderstand bei einer 2 °C for the documentation of the resistance
Umgebungstemperatur von 23 °C ± 2 °C change before and after the test. The
Seite 61 von 85 / Page 61 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

zu messen. Der Anschlußwiderstand ist mit connection resistance shall be determined via a
einer Messbrücke mit einem maximalen measuring bridge with a maximum
Meßstrom von 100 mA zu ermitteln. Siehe measurement current of 100 mA. See section
Kapitel 4.9.1. 4.9.1.

Vom Lieferanten sind zu jeder The supplier shall provide 6 rear windows for
Entwicklungsschleife 6 Heckscheiben der every development loop for the validation of the
Absicherung für Enteisungstests zur Verfügung defrosting tests. The nominal, maximum and
zu stellen. Die nominale, maximale, und minimum tolerance position shall be shown via
minimale Toleranzlage muss an diesen these window glasses (Rmax, Rmin, Rnom).
Scheiben dargestellt sein (Rmax, Rmin, Rnom).

4.10.4 Enteisungs- und Abtauprüfung von Frontscheiben/Windshield defrosting test

Prüflinge Test specimens


Frontscheiben mit Frontscheibenheizung Silk-screened windshields/rear windows/side
windows with heat emitter or antenna prints

Prüfziel Test objective


Beurteilung des Enteisungs- / Abtauverhaltens Assessment of the deicing/defrosting response
im Heizfeldbereich. in the heat emitter area.

Anforderung: Requirement
Wenn nicht anders im LH oder QV51015 Unless otherwise defined in the requirements
definiert gilt: specification or QV51015:
Die Heizwirkung muss homogen sein. The heating effect shall be homogeneous.
Falls nicht anders im LH definiert, muss nach 4 Unless otherwise defined in the requirements
Minuten der erste Antaueffekt erkennbar sein, specification, the first defrosting effect shall be
nach 5 Minuten die freie Sicht gewährleistet sein visible after 4 minutes; free view shall be
(A-Sichtfeld nach ECE eisfrei) und nach 6 ensured after 5 minutes (A-field of vision ice-free
Minuten die Scheibe eisfrei sein. according to ECE) and the windshield ice-free
after 6 minutes.

Prüfungsdurchführung Test execution


Scheibe muss fettfrei und sauber sein, Window glass shall be free from grease and
gegebenenfalls Scheibe mit handelsüblichem clean; where required, clean window glass with
Scheibenreiniger reinigen und anschließend mit commercially available windscreen washer fluid
Wasser abspülen. and then rinse off with water.

ZB Scheibe mindestens 4 h, max. 12 h in Cool the window assembly for at least 4 h and a
Klimakammer auf -20° C abkühlen. maximum of 12 h in a climatic chamber to -
20° C.

20 Minuten vor Versuchsbeginn wird ein 20 minutes before the start of the test, an
Wasser-Sprühfilm gleichmäßig aus einer extremely thin water film (that cannot be seen
Sprühvorrichtung (Düsendurchmesser 1,5 mm through) shall be sprayed evenly at a distance of
Seite 62 von 85 / Page 62 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

und Druck 2,5-3 bar) im Abstand von 15 bis 20 15 to 20 cm from a spraying device (nozzle
cm hauchdünn aber sichtdicht auf den diameter: 1.5 mm and pressure 2.5–3 bar) onto
durchgekühlten Prüfling aufgetragen. the fully cooled test specimen. 175 ml/m² of
Aufgetragen werden Aufgetragen werden 175 window glass surface shall be applied.
ml/m² Scheibenfläche. The total used water volume shall be
Die verwendete Wasser-Gesamtmenge ist zu documented. A period of 20 minutes shall be
dokumentieren. Es sind 20 min. Wartezeit nach waited after the icing. A photo shall be taken of
der Vereisung abzuwarten. Es ist ein Foto von the iced window glass.
der vereisten Scheibe zu erstellen.

Up1 = 12,5 V, wenn Fahrzeugspannung Up1 = 12.5 V, where vehicle voltage is unknown
unbekannt, soweit im LH oder QV51015 nicht unless otherwise specified in the requirements
anders spezifiziert. specification or QV51015.
Up2 = 15 V, wenn Fahrzeugspannung Up2 = 15 V, where vehicle voltage is unknown
unbekannt, soweit im LH oder QV51015 nicht unless otherwise specified in the requirements
anders spezifiziert specification or QV51015.
Strom und Spannung an den Record the current and voltage on the heat
Heizfeldanschlüssen gleichzeitig für 20 min. emitter connections at the same time for 20 min.
aufzeichnen. Mehrteilige Heizfelder werden Multi-part heat emitters are measured together.
zusammen gemessen.

Die Prüfung ist mittels eines Videos mit The test shall be documented by means of a
ausreichender Auflösung zu dokumentieren video with sufficient resolution.
Bilder zu den jeweiligen Enteisungszeiten Images for the respective defrosting times shall
müssen digital als Einzelbilder vorliegen und be available in digital form as individual images
müssen ausreichend detailgenau sein and shall have a sufficient level of detail.

Sämtliche Details sind auf einem Bericht All the details must be completely recorded in a
vollständig zu protokollieren. report.

Technische Daten des Heizfeldes bei Check the technical data of the heat emitter at
Raumtemperatur 23 °C ± 2 °C überprüfen. ambient temperature 23 °C± 2 °C.

Anmerkung: Zur Dokumentation der Note: The connection resistance shall be


Widerstandsänderung vor und nach der Prüfung measured for an ambient temperature of 23 °C ±
ist der Anschlußwiderstand bei einer 2 °C and at -20 °C± 2 °C for the documentation
Umgebungstemperatur von 23 °C ± 2 °C und bei of the resistance change before and after the
-20°C± 2 °C zu messen. Der test. The connection resistance shall be
Anschlußwiderstand ist mit einer Messbrücke determined via a measuring bridge with a
mit einem maximalen Meßstrom von 100 mA zu maximum measurement current of 100 mA.
ermitteln
Seite 63 von 85 / Page 63 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

4.11 KAFAS-Heizsysteme auf Frontscheiben (VSG) / KAFAS heating systems on windshields


(LSG)

Für alle Tests sind Spannungs- und Stromwerte kontinuierlich aufzuzeichnen.


Voltage and current values must be recorded continuously for all the tests.

4.11.1 Thermographie / Thermography

Prüflinge Test specimens


Frontscheiben mit beheiztem Kamerasichtfeld Windshield with heated camera field of vision,
inklusive Anbauelementen (Heizpad je nach including add-on elements (heating pad
Konzept, KAFAS-Halter, Streulichtblenden) depending on the concept, KAFAS bracket, lens
hoods).
Prüfling ist oberes Grenzmuster (Rmin = Rsoll-
10 %) The test specimen is the top limit sample
(Rmin = Rtarget-10 %)

Prüfziel: Test objective:

Nachweis der Standfestigkeit von elektrischen / Verifying the stability of electrical function
elektronischen Funktionselementen, element, consistent dynamic heat distribution,
gleichmäßige dynamische Wärmeverteilung, min. / max. temperatures, hotspots, determining
min. / max. Temperaturen, Hotspots, Ermittlung power consumption and temperature gradients.
von Leistungsaufnahme und
Temperaturgradienten.

Anforderung Requirement
Es soll ein homogenes Aufheizen des It shall be verified that the heating area heats up
Heizfeldes nachgewiesen werden. Hotspots homogeneously. No hotspots nor functionally
oder funktionsrelevante Widerstandsänderungen relevant resistance changes before or after the
vor und nach der Prüfung sind nicht gestattet. test are permitted. Damage to adjacent plastic
Schädigungen an den angrenzenden components is not permitted. Tmax = 70 °C shall
Kunststoffbauteilen sind nicht gestattet. not be exceeded at any point of the window
Tmax = 70 °C darf an keinem Punkt der Scheibe glass.
überschritten werden.

Prüfungsdurchführung Test execution


Scheibe mit handelsüblichem Scheibenreiniger Clean the window using commercially available
reinigen, Prüfspannung (UP = 13,5 V) an windshield cleaner fluid and apply the test
Scheibe anlegen. voltage (UP = 13.5 V) to the window.

Prüftemperaturen: 23 °C± 2°C, Test temperatures: 23 °C± 2 °C,


Prüfdauer: 60 Minuten Test duration: 60 minutes

Gleichzeitig Strom und Spannung aufzeichnen. Test temperatures: -5 °C, 5 °C, 15 °C


Messpunkte: Anschlussstecker an der Scheibe. (corresponds to three different test processes).
Seite 64 von 85 / Page 64 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Anmerkung: Zur Dokumentation der Conditioning the windows mentioned above:


Widerstandsänderung vor und nach der Prüfung Store for 2 h in the climatic chamber at the test
ist der Anschlußwiderstand bei einer temperatures. Before starting to take the
Umgebungstemperatur von 23 °C ± 2 °C zu thermography images, the fan in the climatic
messen. Der Anschlußwiderstand ist mit einer chamber must be deactivated. Start taking the
Messbrücke mit einem maximalen Meßstrom pictures 20 s before current feed.
von 100 mA zu ermitteln

Mit IR-Kamera Thermographiebilder in Test duration: Until Tmax = 70 °C is reached but


folgenden Intervallen von der Scheiben- at least 20 min.
innenfläche (Seite 4) aufnehmen. Das
aufgenommene Bild der IR-Kamera darf einer Record the current and voltage at the same time.
Fläche auf der Scheibe von maximal 35 cm x Measuring points: Connector on the window.
35 cm entsprechen. Kameraobjektiv parallel zur
Scheibe ausrichten. Note: The connection resistance shall be
measured for an ambient temperature of 23 °C ±
Sollte es technisch nicht möglich sein, auf der 2 °C for the documentation of the resistance
Scheibeninnenfläche (Seite 4) zu messen, da change before and after the test. The connection
z.B. die Heizfolie auf der Streulichtblende resistance shall be determined via a measuring
aufgeklebt ist, muss auf der bridge with a maximum measurement current of
Scheibenaußenfläche (Seite 1) gemessen 100 mA.
werden. Entsprechend gilt Tmax = 40 °C (für
eine Glasdicke von 4,46 mm). Using an IR camera take thermography pictures
of the inner surface of the window (side 4) at the
Prüfzeit Intervall following intervals. The image recorded by the
0 s – Ende 10 s IR camera shall correspond to an area of a
maximum of 35 cm x 35 cm on the window
Sämtliche Resultate sind in einem Prüfbericht glass. Align the camera lens so that it is parallel
vollständig zu dokumentieren. Die to the window glass.
ursprünglichen Meßdaten sind bei Bedarf zur
Verfügung zu stellen. If it is not possible to measure on the window
glass interior (side 4) due to technical reasons,
because, for example, the heater foil has been
bonded on the lens hood, the measurement
shall be carried out on the window glass exterior
(side 1). Tmax = 40 °C accordingly applies (for a
glass thickness of 4.46 mm).

Test time Interval


0 s - end 10 s

All the results must be completely documented


in a test report. If required, the original
measuring data must be made available.
Seite 65 von 85 / Page 65 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

4.11.2 Abtauprüfung für KAFAS-Heizfeld / Defrosting test for KAFAS heat emitter

Prüflinge Test specimens


Frontscheiben mit beheizbaren Kamerasichtfeld Windshields with a heated camera field of view
inklusive Anbauelementen including mounted elements.

Prüfziel Test objective


Beurteilung des Enteisungs- / Abtauverhaltens Assessment of the deicing/defrosting response
im Heizfeldbereich. in the heat emitter area.

Prüfungsdurchführung Test execution


Scheibe mit handelsüblichem Scheibenreiniger Clean the window using commercially available
reinigen. windshield cleaner fluid.

ZB Scheibe mindestens 4 h, max. 12 h in Cool the window assembly for at least 4 h and a
Klimakammer auf -20° C abkühlen. maximum of 12 h in a climatic chamber to -
20° C.

Mindestens 20 min bis 30 min vor At least 20 min to 30 min before starting the test,
Versuchsbeginn einen Wasser-Sprühfilm aus apply to the test specimen an even film of water
Sprühflasche oder über Sprühpistole from a spray bottle or spray-gun that is as thin
hauchdünn, aber sichtdicht, gleichmäßig auf den as possible but opaque such that this yields a
durchgekühlten Prüfling auftragen, so daß eine completely closed covering layer. A reference
vollständig geschlossene Deckschicht entsteht. value for the application amount is 175 ml/m².
Anhaltswert für die Auftragsmenge: 175 ml/m². The used total amount of water must be
Die verwendete Wasser-Gesamtmenge ist zu documented. Wait 20 min. after icing. A
dokumentieren. Es sind 20 min. Wartezeit nach photograph must be taken of the icy window.
der Vereisung abzuwarten. Es ist ein Foto von
der vereisten Scheibe zu erstellen.

Die Durchführung erfolgt mit 2 Prüfspannungen: The test is carried out with two test voltages:
Up1 = 14 V, soweit im LH nicht anders Up1 = 14 V, unless otherwise specified in the
spezifiziert requirements specification
Up2 = 12 V, soweit im LH nicht anders Up2 = 12 V, unless otherwise specified in the
spezifiziert requirements specification

Strom und Spannung an den Record the current and voltage on the heat
Heizfeldanschlüssen gleichzeitig für 20 min. emitter connections at the same time for 20 min.
aufzeichnen. Mehrteilige Heizfelder werden Multi-part heat emitters are measured together.
zusammen gemessen.

Mit Foto- und / oder Videokamera Foto- Using a still and/or video camera, generate photo-
dokumentation in folgenden Intervallen: graphic documentation at the following intervals:

Prüfzeit Intervall Test time Interval


10 s – 300 s 10 s 10 s - 300 s 10 s
300 s – 1200 s 30 s 300 s - 1200 s 30 s
Seite 66 von 85 / Page 66 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Sämtliche Details sind auf einem Bericht All the details must be completely recorded in a
(Vordruck) vollständig zu protokollieren. report (form sheet).

Technische Daten des Heizfeldes bei Check the technical data of the heat emitter at
Raumtemperatur 23 °C ± 2 °C überprüfen. ambient temperature 23 °C± 2 °C.

Anmerkung: Zur Dokumentation der Note: To document the change in resistance


Widerstandsänderung vor und nach der Prüfung before and after the test, the connection
ist der Anschlusswiderstand bei einer resistance must be recorded on the heat emitter
Umgebungstemperatur von 23 C ± 2 C mittels connections at an ambient temperature of 23 C
eines frei wählbaren Messverfahrens mit einer ±2 C using a freely selectable measurement
Messgenauigkeit von 0,02 Ω an den procedure with a measuring accuracy of 0.02 Ω.
Heizfeldanschlüssen aufzunehmen. In In case of doubt, the connection resistance must
Zweifelsfällen ist der Anschlußwiderstand mit be measured using a measuring bridge.
einer Meßbrücke zu messen.

4.11.3 Schwitzwassertest für Frontscheiben mit KAFAS-Heizfeld / Condensation water test for
windshields with a KAFAS heat emitter

Prüflinge Test specimens


Frontscheiben mit beheiztem Kamerasichtfeld Windshields with heated camera field of vision,
inklusive Anbauelemente (ZB Frontscheibe). including add-on elements (windshield
assembly).

Prüfziel Test objective


Ermittlung des Haftungsvermögens zwischen Determining the adhesion between the heat
Heizfeld und Glasoberfläch(en). emitter and the glass surface(s).

Nachweis mechanischer Stabilität: Abzugstest Verification of mechanical stability: Pull-off test


an geklebten Heizfolien for bonded heater foils
Nachweis elektrischer Stabilität: Widerstand- Verification of electrical stability: Change of
änderung. resistance.

Anforderung Requirement
Siehe Lastenheft Verglasung und QV 51015. See "Glazing" requirements specification and
Ein Ablösen des Heizpads sowie der gedruckten QV 51015.
Heizung ist nicht gestattet. A detachment of the heating pad as well as the
Drastische, funktionsrelevante Widerstand- printed heating is not permitted.
änderungen um > 5 %, insbesondere eine Drastic changes in resistance by 5% –
Erhöhung, sind nicht zulässig. particularly increases – that are functionally
relevant are not allowed.

Prüfungsdurchführung Test execution


Gemäß: DIN EN ISO 6270-2 According to: DIN EN ISO 6270-2
Mindestprüfdauer: 240 h Minimum duration of test: 240 h
Seite 67 von 85 / Page 67 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Prüftemperatur: 40 °C Test temperature: 40 °C


Bestromung: 5 min. bei Up = 13,5 V ein, 70 min. Current feed: 5 min. at Up = 13.5 V ON, 70 min.
aus OFF
Höchstprüfdauer : 240 h + 96 h Maximum duration of test: 240 h + 96 h
Foto von Seite 4 erstellen: Makroaufnahme des Take a photograph of side 4: Macro image of the
Heizfeldes als Ausgangsbasis der heat emitter as the basis of the documentation
Dokumentation und nach Prüfungsdurchführung. and after carrying out the test.

Gleichzeitig Strom und Spannung aufzeichnen. Record the current and voltage at the same
Meßpunkte: Anschlußstecker an der Scheibe. time. Measuring points: Connector on the
window.

Zur Dokumentation der Widerstandänderung vor The connection resistance shall be recorded for
und nach der Prüfung ist der an ambient temperature of 23 °C ± 2 °C by
Anschlußwiderstand bei einer means of a measuring procedure with a
Umgebungstemperatur von 23 °C ± 2 °C mittels measuring accuracy of 0.02 Ω at the heating
eines Messverfahrens mit einer area connections for the documentation of the
Messgenauigkeit von 0,02 Ω an den resistance change before and after the test.
Heizfeldanschlüssen aufzunehmen.

Eine Stunde nach Ausschleusen aus der The test specimen shall be subjected to a peel
Klimakammer wird der Prüfling einem Peeltest test with the following parameters one hour after
mit folgenden Parametern unterzogen: removal from the climatic chamber: Pull-off force
Abzugskraft ≥ 5 N/cm, 90° Abzugsrichtung, ≥ 5 N/cm, 90° pull-off direction, pull-off speed
Abzugsgeschwindigkeit 100 mm/min, siehe auch 100 mm/min, see also AA-0328.
AA-0328.

4.11.4 Salzsprühnebel-Kondenswassertest mit Funktionsüberlagerung über die komplette


Prüfdauer (KAFAS) / Salt spray condensation test with overlapping functions across the
complete test duration (KAFAS)

Prüflinge Test specimens


Frontscheiben mit beheiztem Kamerasichtfeld Windshields with heated camera field of vision,
inklusive Anbauelemente (ZB Frontscheibe). including add-on elements (windshield
assembly).

Prüfziel Test objective


Ermittlung des Haftungsvermögens zwischen Determination of adhesion capacity between
Heizfeld und Glasoberfläch(en). heating area and glass surface(s).

Nachweis mechanischer Stabilität: Abzugstest Verification of mechanical stability: Pull-off test


an geklebten Heizfolien. for bonded heater foils.

Nachweis elektrischer Stabilität: Widerstand- Verification of electrical stability: Resistance


änderung. change.
Seite 68 von 85 / Page 68 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Anforderung Requirement
Siehe Lastenheft Verglasung und QV 51015. See "Glazing" requirements specification and
Ein Ablösen des Heizpads sowie der gedruckten QV 51015.
Heizung ist nicht gestatet. A detachment of the heating pad as well as the
Funktion der elektrischen Komponenten (z.B. printed heating is not permitted.
KAFAS-Heizfeld) muß gegeben sein. The electrical components (e.g. the KAFAS heat
Drastische, funktionsrelevante Widerstand- emitter) must function.
änderungen um > 5 %, insbesondere eine Drastic changes in resistance by 5% –
Erhöhung, sind nicht zulässig. particularly increases – that are functionally
Es dürfen keine bleibenden Schädigungen im relevant are not allowed.
Verbund, an der Verklebung oder Korrosion It must not be possible to detect corrosion or
erkennbar sein. Des Weiteren dürfen die von permanent damage in the composite or on the
außen sichtbaren Bereiche keine optischen gluing. Apart from this, the areas that are visible
Beeinträchtigungen (nach Reinigung) vor und from outside must not demonstrate any adverse
nach dem Test aufweisen. optical effects (after cleaning) both before and
after the test.

Prüfungsdurchführung Test execution


Bestromung zyklisch über die komplette Cyclical current feed for the complete test
Prüfdauer des 3. Abschnittes (Kondenswasser- duration of the 3rd section (condensation
Konstant): 5 min bei Up = 13,5 V ein, 70 min constant): 5 min. at Up = 13.5 V ON, 70 min
aus. OFF.

Für die übrigen Testabschnitte sind jeweils zwei For the other test steps, two current feed blocks
Bestromungsblöcke (5 min. ein und mindestens (5 min. ON and at least 70 min. OFF) must be
70 min. aus) auf die jeweilige Testdauer mittig distributed centrally to the respective test
zu verteilen. duration.

Besprüht wird Seite 4 der Scheibe. Side 4 of the window is sprayed.

Prüfschema Test plan


Es sind Korrosionsbelastungen nach Corrosion loading according to
DIN EN ISO 9227-NSS und DIN EN ISO 6270-2 DIN EN ISO 9227-NSS and DIN EN ISO 6270-2
„Salzsprühtest beziehungsweise Kondens- “Salt spray test or Condensation test climates”
wasserprüfklimate“ aufzubringen. Der must be applied. The corresponding cycle
entsprechende Zyklus (Abbildung 4.3) ist wie (Figure 4.3) is defined as follows:
folgt definiert:

- 4 h Salzsprühnebel - 4 h salt spray


- 8 h trocknen - 8 h drying
- 60 h Kondenswasser - 60 h condensation
- 24 h trocknen - 24 h drying

Dieser Zyklus ist insgesamt dreimal zu This cycle must be run through a total of three
durchlaufen (entspricht einer Gesamttestdauer times (this corresponds to a total duration of
von 288 h). Die Prüfspannung Up liegt während 288 h). The test voltage Up is applied
Seite 69 von 85 / Page 69 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

der elektrischen Bestromung dauernd an. continuously during electrical current feed.

Abbildung 4.10.4: Erster Prüfzyklus des Salzsprühnebel-Kondenswassertests mit Bestromung über


die komplette Prüfdauer
Figure 4.10.4: First test cycle of the salt spray condensation test with current feed for the complete
test duration

Legende zur Abbildung 4.10.4 Legend for figure 4.10.4


Zeit Time
Salzsprühnebel Salt spray
Trocknen Drying
Durchlaufend Continous
Kondenswasser condensation

Korrosionsbelastungszyklus, senkrechte Pfeile Corrosion exposure cycle (vertical arrows mark


kennzeichnen elektrische Ein- und Ausschalt- the electrical starting and shutdown cycles).
vorgänge.

Für Abschnitt 1 ‚Salzsprühen’ (4 h) und The following applies to current feed for
Abschnitt 2 ‚Trocknen’ (8 h) gilt für die Section 1 'salt spray' (4 h) and Section 2 'drying'
Bestromung : (8 h):

Bei einer Gesamtzeit von 12 Stunden A total time of 12 hours (4 hours salt spraying
(Salzsprühen 4 Stunden und Trocknen and 8 hours drying) and two current feed phases
8 Stunden) und zwei Bestromungsphasen mit of 70 min non-energized and 5 min energized
70 min unbestromten und 5 min bestromten intervals yields a 2.5 hour duration that should
Intervallen ergeben sich 2,5 Stunden Dauer, die be placed within 12 hours.
innerhalb von 12 Stunden platziert werden
sollen.

Dies bedeutet : This means:


5 min bestromen plus 70 min unbestromt ergibt 5 min energized plus 70 min non-energized
1. Bestromung nach 45 min Salzsprühen, 5 min yields a 1st current feed after 45 min of salt
bestromen plus 70 min unbestromt ergibt 2. spraying, 5 min energized plus 70 min non-
Bestromung nach 120 min Salzsprühen. energized yields a 2nd current feed after
Seite 70 von 85 / Page 70 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

120 min salt spraying.

Bei 60 h Kondenswasser-Konstant ist von With a 60 h condensation constant, the test


Anbeginn und danach laufend 70 min must be carried out permanently from the start
unbestromt und 5 min bestromt permanent für and then continuously for 70 min non-energized
diesen Abschnitt durchzuführen. and 5 min energized for this section.

Zur Dokumentation der Widerstandänderung vor The connection resistance shall be recorded for
und nach der Prüfung ist der an ambient temperature of 23 °C ± 2 °C by
Anschlußwiderstand bei einer means of a measuring procedure with a
Umgebungstemperatur von 23 °C ± 2 °C mittels measuring accuracy of 0.02 Ω at the heating
eines Messverfahrens mit einer area connections for the documentation of the
Messgenauigkeit von 0,02 Ω an den resistance change before and after the test.
Heizfeldanschlüssen aufzunehmen. Eine Photo documentation is required.
Dokumentation mit Bildern ist erforderlich.

4.11.5 Wärmelagerung bei jeweils 23 °C und 90 °C ohne Funktionsüberlagerung (mit Peeltest bei
Heizpads) / Heat storage at, in each case, 23 °C and 90 °C without functional overlapping
(with peel test for heating pads)

Prüflinge Test specimens


Frontscheiben mit beheiztem Kamerasichtfeld Windshields with a heated camera field of view
inklusive Anbauelemente (ZB Frontscheibe). including mounted elements (windshield
assembly).

Prüfziel Test objective


Ermittlung des Haftungsvermögens zwischen Determination of adhesion capacity between
Heizfeld und Glasoberfläch(en). heating area and glass surface(s).

Nachweis mechanischer Stabilität: Abzugstest Verification of mechanical stability: Pull-off test


an geklebten Heizfolien. for bonded heater foils.

Nachweis elektrischer Stabilität: Widerstand- Verification of electrical stability: Resistance


änderung. change.

Anforderung Requirement
Blasen oder Ablösung (Welligkeiten, Rißbildung Blisters or detachment (waviness, crack
etc.) des Sieb-/Silberdrucks oder des Klebepads formation, etc.) of the screen/silver printing or
und sonstige kundenrelevante Veränderungen the adhesive pad and other customer-relevant
sind unzulässig. changes are not permitted.
Funktion der elektrischen Komponenten (z.B. The function of the electrical components (e.g.
KAFAS-Heizfeld) muß gegeben sein. KAFAS [camera-based driver assistance
Drastische, funktionsrelevante Widerstand- system] heating area) shall be ensured.
änderungen um > 5 %, insbesondere eine Drastic, functionally relevant resistance changes
Erhöhung, sind nicht zulässig. > 5%, in particular an increase, are not
Seite 71 von 85 / Page 71 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

permitted.

Prüfungsdurchführung Test execution


Eine Mindestwartezeit von 2 h bei Raumtem- A minimum wait time of 2 h at room temperature
peratur ist vor der Versuchsdurchführung must be complied with before carrying out the
einzuhalten. test.

Es sind fünf Prüflinge bei 23 °C (50 % r.F.- Five test specimens must be stored in the
60 % r.F.) für 96 h in Einbaulage zu lagern. installation location at 23 °C (50 % RH -
Weiterhin sind fünf Prüflinge bei 90 °C und 60 % RH) for 96 h. Apart from this, five test
(50 % r.F.-60 % r.F.) für 96 h in Einbaulage zu specimens must be stored in the installation
lagern. location at 90 °C (50 % RH - 60 % RH) for 96 h.

Eine Dokumentation mit Bildern ist erforderlich. Documentation with pictures is required.
Zur Dokumentation der Widerstandsänderung The connection resistance shall be recorded for
vor und nach der Prüfung ist der an ambient temperature of 23 °C ± 2 °C by
Anschlußwiderstand bei einer means of a measuring procedure with a
Umgebungstemperatur von 23 °C ± 2 °C mittels measuring accuracy of 0.02 Ω at the heating
eines Messverfahrens mit einer area connections for the documentation of the
Messgenauigkeit von 0,02 Ω an den resistance change before and after the test.
Heizfeldanschlüssen aufzunehmen.

Eine Stunde nach Ausschleusen aus der One hour after being removed from the climatic
Klimakammer wird der Prüfling einem Peeltest chamber, the test specimen is subjected to a
mit folgenden Parametern unterzogen: peel test with the following parameters: Pull-off
Abzugskraft ≥ 5 N/cm, 90° Abzugsrichtung, force ≥ 5 N/cm, 90° pull-off direction, pull-off
Abzugsgeschwindigkeit 100 mm/min, siehe auch speed 100 mm/min, see also AA-0328.
AA-0328.
Während und nach Beendigung des Testzyklus Visual inspections must be made during and
sind visuelle Inspektionen vorzunehmen. after finishing the test cycle.

4.11.6 Klimawechseltest nach PR308.2 ohne Funktionsüberlagerung (mit Peeltest bei Heizpads)
/ Alternating climate test according to PR308.2 without function overlapping with peel test

Prüflinge Test specimens


Frontscheiben mit beheiztem Kamerasichtfeld Windshields with a heated camera field of view
inklusive Anbauelemente (ZB Frontscheibe). (adhesive pad) including mounted elements
(windshield assembly).

Prüfziel Test objective


Ermittlung des Haftungsvermögens zwischen Determination of adhesion capacity between
Heizfeld und Glasoberfläch(en). heating area and glass surface(s).
Nachweis elektrischer Stabilität: Widerstand- Verification of electrical stability: Resistance
änderung. change.
Seite 72 von 85 / Page 72 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Anforderung Requirement
Blasen, Ablösung (Welligkeiten, Rißbildung Blisters, detachment (waviness, crack formation,
etc.), des Klebepads oder des Siebdrucks, etc.) of the adhesive pad or screen printing and
sowie sonstige kundenrelevante Veränderungen other customer-relevant changes are not
sind unzulässig. Funktion der elektrischen permitted. The function of the electrical
Komponenten (z.B. KAFAS-Heizfeld) muß components (e.g. KAFAS [camera-based driver
gegeben sein. Drastische, funktionsrelevante assistance system] heating area) shall be
Widerstand-änderungen um > 5 %, ensured. Drastic, functionally relevant resistance
insbesondere eine Erhöhung, sind nicht changes > 5%, in particular an increase, are not
zulässig. permitted.

Prüfungsdurchführung Test execution


Eine Mindestwartezeit von 2h bei A minimum waiting time of 2 h at room
Raumtemperatur ist vor der temperature shall be complied with before the
Versuchsdurchführung einzuhalten. test execution.

Der Prüfling ist im Klimaschrank in Einbaulage The test specimen shall be installed in the
einzubauen. Der Prüfzyklus für den climatic chamber in the installation position. The
Klimawechseltest nach PR308.2 ist 20-mal zu test cycle for the alternating climate test
durchlaufen (Gesamtdauer 240 h). according to PR308.2 shall be executed 20
times (total duration 240 h).

Während und nach Beendigung des Testzyklus Visual inspections must be made during and
sind visuelle Inspektionen vorzunehmen. after finishing the test cycle.

Zur Dokumentation der Widerstandänderung vor The connection resistance shall be recorded for
und nach der Prüfung ist der an ambient temperature of 23 °C ± 2 °C by
Anschlußwiderstand bei einer means of a measuring procedure with a
Umgebungstemperatur von 23 °C ± 2 °C mittels measuring accuracy of 0.02 Ω at the heating
eines Messverfahrens mit einer area connections for the documentation of the
Messgenauigkeit von 0,02 Ω an den resistance change before and after the test.
Heizfeldanschlüssen aufzunehmen. The evaluation and documentation shall be
Beurteilung und Dokumentation sind performed according to the PR308.2.
entsprechend der PR308.2 durchzuführen.

Eine Stunde nach Ausschleusen aus der One hour after being removed from the climatic
Klimakammer wird der Prüfling einem Peeltest chamber, the test specimen is subjected to a
mit folgenden Parametern unterzogen: peel test with the following parameters: Pull-off
Abzugskraft ≥ 5 N/cm, 90° Abzugsrichtung, force ≥ 5 N/cm, 90° pull-off direction, pull-off
Abzugsgeschwindigkeit 100 mm/min, sihe auch speed 100 mm/min, see also AA-0328.
AA-0328.
Seite 73 von 85 / Page 73 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

4.11.7 Schwitzwassertest mit Funktionsüberlagerung und Peeltest / Condensation water test


with function overlapping and peel test

Prüflinge Test specimens


Frontscheiben mit beheiztem Kamerasichtfeld Windshields with heated camera field of vision,
inklusive Anbauelemente (ZB Frontscheibe). including add-on elements (windshield
assembly).

Prüfziel Test objective

Ermittlung des Haftungsvermögens zwischen Determination of adhesion capacity between


Heizfeld und Glasoberfläch(en). heating area and glass surface(s).
Nachweis elektrischer Stabilität: Widerstand- Verification of electrical stability: resistance
änderung. change.

Anforderung Requirement
Blasen, Ablösung (Welligkeiten, Rißbildung Blisters, detachment (waviness, crack formation,
etc.), des Klebepads oder des Siebdrucks, etc.) of the adhesive pad or screen printing and
sowie sonstige kundenrelevante Veränderungen other customer-relevant changes are not
sind unzulässig. permitted.
Funktion der elektrischen Komponenten (z.B. The function of the electrical components (e.g.
KAFAS-Heizfeld) muß gegeben sein. KAFAS [camera-based driver assistance
Drastische, funktionsrelevante Widerstand- system] heating area) shall be ensured.
änderungen um > 5 %, insbesondere eine Drastic, functionally relevant resistance changes
Erhöhung, sind nicht zulässig. > 5%, in particular an increase, are not
permitted.

Elektrische Beständigkeit nach [GS95024, Electrical resistance according to [GS95024,


GS95003] muß sichergestellt werden. GS95003] must be ensured.

Prüfungsdurchführung Test execution


Eine Mindestwartezeit von 2h bei A minimum wait time of 2 h at ambient
Raumtemperatur ist vor der Versuchsdurch- temperature must be complied with before
führung einzuhalten. carrying out the test.

Die Prüflinge sind im Klimaschrank bei 40 °C The test specimens must be stored in the
(100 % r.F:) für 96 h in Einbaulage zu lagern. climatic chamber at 40 °C (100 % RH) for 96 h
in the installation location.

Bestromung: 5 min bei Up = 13,5 V ein, 70 min Current feed: 5 min at Up = 13.5 V ON, 70 min
aus. OFF.

Eine Dokumentation mit Bildern ist erforderlich. Documentation with pictures is required. Visual
Während und nach Beendigung des Testzyklus inspections must be made during and after
sind visuelle Inspektionen vorzunehmen. finishing the test cycle.
Seite 74 von 85 / Page 74 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Für alle Tests sind Spannungs- und Stromwerte Voltage and current values must be recorded
kontinuierlich aufzuzeichnen. Meßpunkte: An- continuously for all the tests. Measuring points:
schlussstecker an der Scheibe. Connection plug on the window.

Sämtliche Resultate sind in einem Prüfbericht All the results must be completely documented
vollständig zu dokumentieren. Die in a test report. If required, the original
ursprünglichen Meßdaten sind bei Bedarf zur measuring data must be made available.
Verfügung zu stellen. Photo documentation is required.
Eine Dokumentation mit Bildern ist erforderlich.

Zur Dokumentation der Widerstandänderung vor The connection resistance shall be recorded for
und nach der Prüfung ist der an ambient temperature of 23 °C ± 2 °C by
Anschlußwiderstand bei einer means of a measuring procedure with a
Umgebungstemperatur von 23 °C ± 2 °C mittels measuring accuracy of 0.02 Ω at the heating
eines Messverfahrens mit einer area connections for the documentation of the
Messgenauigkeit von 0,02 Ω an den resistance change before and after the test.
Heizfeldanschlüssen aufzunehmen.

Eine Stunde nach Ausschleusen aus der One hour after being removed from the climatic
Klimakammer wird der Prüfling einem Peeltest chamber, the test specimen is subjected to a
mit folgenden Parametern unterzogen: peel test with the following parameters: Pull-off
Abzugskraft ≥ 5 N/cm, 90° Abzugsrichtung, force ≥ 5 N/cm, 90° pull-off direction, pull-off
Abzugsgeschwindigkeit 100 mm/min, siehe auch speed 100 mm/min, see also AA-0328.
AA-0328.

4.12 Prüfung HUD-Optik (in Vorbereitung) / Testing of HUD tint (in preparation)

Prüfungsdurchführung Test execution

• 20130515_EOL-Messtechnik_HUD- • 20130515_EOL-Messtechnik_HUD-
Prüfspezifikation_Version 1.53 Prüfspezifikation_Version 1.53
• 20130515_HUD- • 20130515_HUD-
Messtechnik_Bildverarbeitung_Version_1.32 Messtechnik_Bildverarbeitung_Version_1.32
Seite 75 von 85 / Page 75 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

4.13 AK 2.1 Anforderung bleifreie Lötung / AK 2.1 Specification lead free soldering

4.13.1 Temperaturwechseltest / Temperature cycling test

Prüflinge Test specimens


Scheiben aus ESG und VSG mit Lötungen. Window glass made from tempered safety glass
and laminated safety glass, with solder
connections.

Prüfziel Test objective


Ermittlung der Lötverbindung zwischen Heizfeld Determination of solder connection between
und Glasoberfläche. heating area and glass surface.
Nachweis bleifreier Lötung. Test der Proof of lead-free solder connection. Test of
mechanischen Stabilität der Kontakte. mechanical stability of contacts.

Anforderung Requirement
Kein Abreißen an den Kontakten (Durchreißen No pulling-off on the contacts (tearing through of
des Kabels/ im Kabel ist erlaubt). Keine the cable/in the cable is permitted). No visible
sichtbare Beschädigung an Glas oder damage to the glass or screen printing.
Siebdruck. Application of mechanical load of soldered joints
Mechanische Belastung der Lötstellen- – at right angles to glass surface and/or to the
senkrecht zur Glasoberfläche bzw. zu den contacts.
Kontakten. Tensile force:
Zugkraft: 10N for antenna connections, anti-theft alarm
10N für Antennenanschlüsse, DWA system
50N für Heizfeld- bzw. 14V- Anschlüssen 50N for heating area and/or 14V connections

Prüfungsdurchführung Test execution


Temperatur: -40°C bis 105°C Temperature: -40 °C to 105 °C
Luftfeuchte: nicht geregelt; trocken Air humidity: not controlled; dry
Zyklen: mind. 60 Cycles: At least 60
Bestromung mit 14V +/- 0,2V am Ende der Energization with 14V +/- 0.2V at end of low
Tieftemperaturphase temperature phase
Temperatur- Zeit- Verlauf mit den Phasen der Temperature-time path with the phases of
Bestromung, wie folgt: energization as follows:
Seite 76 von 85 / Page 76 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

4.13.2 Wärmelagerungstest / Heat soak test/

Prüflinge Test specimens


Scheiben aus ESG und VSG mit Lötungen. Window glass made from tempered safety glass
and laminated safety glass, with solder
connections.

Prüfziel Test objective


Ermittlung der Lötverbindung zwischen Heizfeld Determination of solder connection between
und Glasoberfläche. heating area and glass surface.
Nachweis bleifreier Lötung. Test der Proof of lead-free solder connection. Test of
mechanischen Stabilität der Kontakte. mechanical stability of contacts.

Anforderung Requirement
Seite 77 von 85 / Page 77 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Kein Abreißen an den Kontakten (Durchreißen No pulling-off on the contacts (tearing through of
des Kabels/ im Kabel ist erlaubt). Keine the cable/in the cable is permitted). No visible
sichtbare Beschädigung an Glas oder damage to the glass or screen printing.
Siebdruck. Application of mechanical load of soldered joints
Mechanische Belastung der Lötstellen- – at right angles to glass surface and/or to the
senkrecht zur Glasoberfläche bzw. zu den contacts.
Kontakten. Tensile force:
Zugkraft: 3N for antenna connections, anti-theft alarm
3N für Antennenanschlüsse, DWA system
10N für Heizfeld- bzw. 14V- Anschlüssen 10N for heating area and/or 14V connections

Prüfungsdurchführung Test execution


Durchführung nach ISO 16750-4-K, Punkt Execution in accordance with ISO 16750-4-K,
5.1.2.2 mit Belastung point 5.1.2.2 with load
Temperatur: 105°C Temperature: 105 °C
Haltezeit: 96h bei 105°C Hold time: 96 h at 105 °C
Bestromung mit (14 +/-0,2) V: während der Energization with (14 +/-0.2) V: For the entire
gesamten Prüfdauer mechanische Belastung test duration, mechanical load of soldered joints
der Lötstellen während der Wärmelagerung: during heat storage:
Lagerung der Scheiben: waagerecht, mit der Storage of window glasses: horizontal, with
Innenseite nach unten inside face down
Belastung: vertikal nach unten, in Richtung der Load: vertical face down, in direction of
Erdbeschleunigung gravitational acceleration

4.13.3 Langzeittest ohne Belastung / Long-term test without load

Prüflinge Test specimens


Scheiben aus ESG und VSG mit Lötungen. Window glass made from tempered safety glass
and laminated safety glass, with solder
connections.

Prüfziel Test objective


Ermittlung der Lötverbindung zwischen Heizfeld Determination of solder connection between
und Glasoberfläche. heating area and glass surface.
Nachweis bleifreier Lötung. Test der Proof of lead-free solder connection. Test of
mechanischen Stabilität der Kontakte. mechanical stability of contacts.

Anforderung Requirement
Kein Abreißen an den Kontakten (Durchreißen No pulling-off on the contacts (tearing through of
des Kabels/ im Kabel ist erlaubt). Keine the cable/in the cable is permitted). No visible
sichtbare Beschädigung an Glas oder damage to the glass or screen printing.
Siebdruck. Application of mechanical load of soldered joints
Mechanische Belastung der Lötstellen- – at right angles to glass surface and/or to the
senkrecht zur Glasoberfläche bzw. zu den contacts.
Kontakten.
Seite 78 von 85 / Page 78 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Zugkraft: Tensile force:


10N für Antennenanschlüsse, DWA 10N for antenna connections, anti-theft alarm
50N für Heizfeld- bzw. 14V- Anschlüssen system
50N for heating area and/or 14V connections
Prüfungsdurchführung
Temperatur: 105°C Test execution
Haltezeit: 500h bei 105°C Temperature: 105 °C
Bestromung mit 14V +/- 0,2V während der Hold time: 500 h at 105 °C
gesamten Prüfdauer Energization with 14V +/- 0.2V for the entire test
duration

4.13.4 Hochtemperatur-Test / High-temperature storage test

Prüflinge Test specimens


Scheiben aus ESG und VSG mit Lötungen. Window glass made from tempered safety glass
and laminated safety glass, with solder
connections.

Prüfziel Test objective


Ermittlung der Lötverbindung zwischen Heizfeld Determination of solder connection between
und Glasoberfläche. heating area and glass surface.
Nachweis bleifreier Lötung. Test der Proof of lead-free solder connection. Test of
mechanischen Stabilität der Kontakte. mechanical stability of contacts.

Anforderung Requirement
Kein Abreißen an den Kontakten (Durchreißen No pulling-off on the contacts (tearing through of
des Kabels/ im Kabel ist erlaubt). Keine the cable/in the cable is permitted). No visible
sichtbare Beschädigung an Glas oder damage to the glass or screen printing.
Siebdruck. Application of mechanical load of soldered joints
Mechanische Belastung der Lötstellen- – at right angles to glass surface and/or to the
senkrecht zur Glasoberfläche bzw. zu den contacts.
Kontakten. Tensile force:
Zugkraft: 10N for antenna connections, anti-theft alarm
10N für Antennenanschlüsse, DWA system
50N für Heizfeld- bzw. 14V- Anschlüssen 50N for heating area and/or 14V connections

Prüfungsdurchführung Test execution


Temperatur: 120°C Temperature: 120 °C
Haltezeit: 24h bei 120°C Hold time: 24 h at 120 °C

4.13.5 Temperaturschock- Test / Heat shock test

Prüflinge Test specimens


Scheiben aus ESG und VSG mit Lötungen. Window glass made from tempered safety glass
Seite 79 von 85 / Page 79 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

and laminated safety glass, with solder


connections.

Prüfziel Test objective


Ermittlung der Lötverbindung zwischen Heizfeld Determination of solder connection between
und Glasoberfläche. heating area and glass surface.
Nachweis bleifreier Lötung. Test der Proof of lead-free solder connection. Test of
mechanischen Stabilität der Kontakte. mechanical stability of contacts.

Anforderung Requirement
Kein Abreißen an den Kontakten (Durchreißen No pulling-off on the contacts (tearing through of
des Kabels/ im Kabel ist erlaubt). Keine the cable/in the cable is permitted). No visible
sichtbare Beschädigung an Glas oder damage to the glass or screen printing.
Siebdruck. Application of mechanical load of soldered joints
Mechanische Belastung der Lötstellen- – at right angles to glass surface and/or to the
senkrecht zur Glasoberfläche bzw. zu den contacts.
Kontakten. Tensile force:
Zugkraft: 10N for antenna connections, anti-theft alarm
10N für Antennenanschlüsse, DWA system
50N für Heizfeld- bzw. 14V- Anschlüssen 50N for heating area and/or 14V connections

Prüfungsdurchführung Test execution


Durchführung nach DIN EN ISO 16750-4-H, Execution in accordance with DIN EN ISO
Splashwater- Test nach 5.4.2 16750-4-H, splashwater test in accordance with
Temperatur: 105°C 5.4.2
Haltezeit: 1h bei 105°C Temperature: 105 °C
Temperatur: 23°C +/-5°C Hold time: 1 h at 105 °C
Anzahl der Zyklen: 10 Temperature: 23 °C +/-5 °C
Trocknen der Probe nach jedem Zyklus Number of cycles: 10
Überprüfen/ Bewertung nach 5 und 10 Zyklen Drying of specimen after every cycle
Checking/evaluation after 5 and 10 cycles
respectively

4.13.6 Hochfeuchte- Test / High humidity- test: constant climate

Prüflinge Test specimens


Scheiben aus ESG und VSG mit Lötungen. Window glass made from tempered safety glass
and laminated safety glass, with solder
connections.

Prüfziel Test objective


Ermittlung der Lötverbindung zwischen Heizfeld Determination of solder connection between
und Glasoberfläche. heating area and glass surface.
Nachweis bleifreier Lötung. Test der Proof of lead-free solder connection. Test of
mechanischen Stabilität der Kontakte. mechanical stability of contacts.
Seite 80 von 85 / Page 80 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Anforderung Requirement
Kein Abreißen an den Kontakten (Durchreißen No pulling-off on the contacts (tearing through of
des Kabels/ im Kabel ist erlaubt). Keine the cable/in the cable is permitted). No visible
sichtbare Beschädigung an Glas oder damage to the glass or screen printing.
Siebdruck. Application of mechanical load of soldered joints
Mechanische Belastung der Lötstellen- – at right angles to glass surface and/or to the
senkrecht zur Glasoberfläche bzw. zu den contacts.
Kontakten. Tensile force:
Zugkraft: 10N for antenna connections, anti-theft alarm
10N für Antennenanschlüsse, DWA system
50N für Heizfeld- bzw. 14V- Anschlüssen 50N for heating area and/or 14V connections

Prüfungsdurchführung Test execution


Constant climate: 80 °C
Konstantklima: 80°C Rel. air humidity: > 96 %
Rel. Luftfeuchtigkeit: >96% Hold time: 500 h
Haltezeit: 500h Energization 15 min. with 14V +/- 0.2V every
Bestromung 15 min mit 14V +/- 0,2V alle 24h, 24 hours; initial energization cycle after 10 hours
erster Bestromungszyklus nach 10h

4.13.7 Lagerung mit Scheibenreinigungsflüssigkeit / Storage with screen washer fluids

Prüflinge Test specimens


Scheiben aus ESG und VSG mit Lötungen. Window glass made from tempered safety glass
and laminated safety glass, with solder
connections.

Prüfziel Test objective


Ermittlung der Lötverbindung zwischen Heizfeld Determination of solder connection between
und Glasoberfläche. heating area and glass surface.
Nachweis bleifreier Lötung. Test der Proof of lead-free solder connection. Test of
mechanischen Stabilität der Kontakte. mechanical stability of contacts.

Anforderung Requirement
Kein Abreißen an den Kontakten (Durchreißen No pulling-off on the contacts (tearing through of
des Kabels/ im Kabel ist erlaubt). Keine the cable/in the cable is permitted). No visible
sichtbare Beschädigung an Glas oder damage to the glass or screen printing.
Siebdruck. Application of mechanical load of soldered joints
Mechanische Belastung der Lötstellen- – at right angles to glass surface and/or to the
senkrecht zur Glasoberfläche bzw. zu den contacts.
Kontakten. Tensile force:
Zugkraft: 10N for antenna connections, anti-theft alarm
10N für Antennenanschlüsse, DWA system
50N für Heizfeld- bzw. 14V- Anschlüssen 50N for heating area and/or 14V connections
Seite 81 von 85 / Page 81 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Prüfungsdurchführung Test execution


Composition of test fluid:
Zusammensetzung der Testflüssigkeit: 69.5 Vol% water
69,5 Vol% Wasser 20 Vol% ethanol
20 Vol% Ethanol 10 Vol% isopropanol
10 Vol% Isopropanol 0.5 Vol% ethylene-glycol
0,5 Vol % Ethylenglykol 0.09 weight percent% sodium lauryl sulfate
0,09 Gew% Natriumlaurylsulfat
Permanent wetting with test fluid using an
Dauerhafte Benetzung mit der Testflüssigkeit impregnated sponge or immersion in the test
durch einem getränkten Schwamm oder fluid: 24 h at 23 °C
Eintauchen in die Testflüssigkeit: 24h bei 23°C Conditioning: 24 h at 23 °C
Konditionierung: 24h bei 23°C
Seite 82 von 85 / Page 82 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

4.13.8 Salzsprühtest / Salt spray test


Prüflinge Test specimens
Scheiben aus ESG und VSG mit Lötungen. Window glass made from tempered safety glass
and laminated safety glass, with solder
connections.

Prüfziel Test objective


Ermittlung der Lötverbindung zwischen Heizfeld Determination of solder connection between
und Glasoberfläche. heating area and glass surface.
Nachweis bleifreier Lötung. Test der Proof of lead-free solder connection. Test of
mechanischen Eigenschaften der mechanical properties of soldering joint, no test
Lötverbindung, keine Untersuchung der of electrical properties of the heating area.
elektrischen Eigenschaften des Heizfeldes.

Anforderung Requirement
Kein Abreißen an den Kontakten (Durchreißen No pulling-off on the contacts (tearing through of
des Kabels/ im Kabel ist erlaubt). Keine the cable/in the cable is permitted). No visible
sichtbare Beschädigung an Glas oder damage to the glass or screen printing.
Siebdruck. Application of mechanical load of soldered joints
Mechanische Belastung der Lötstellen- – at right angles to glass surface and/or to the
senkrecht zur Glasoberfläche bzw. zu den contacts.
Kontakten. Tensile force:
Zugkraft: 10N for antenna connections, anti-theft alarm
10N für Antennenanschlüsse, DWA system
50N für Heizfeld- bzw. 14V- Anschlüssen 50N for heating area and/or 14V connections

Prüfungsdurchführung Test execution


Durchführung nach DIN ISO 9227 Execution in accordance with DIN ISO 9227
Dauer: 96h Duration: 96 h

5 Erforderliche Prüfungen

Die unten folgenden Matrizen definiert die The tables below define the correlation between
Zuordnung der durchzuführenden Prüfverfahren zu the test procedures to be performed and the
den jeweiligen Scheibentypen. Mehrfachprüfungen respective types of window glass. Each test should
sind zu vermeiden. only be performed once.

Es gelten die Grenzwerte des LH, der AK 2.1 und The limit values of the specification and QV51015
der QV51015 are applying.

Geforderten Optik - und Spannungswerte sind bei The optical - and tensile values have to be verified
jeder Scheibe / Variante nachzuweisen. for every glass/ glass variant.
Seite 83 von 85 / Page 83 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Verglasung/Glazing Oberfläche/Surface Anbauteile/Add-on parts Verwendung/Use


Sonderver-
ESG/TG VSG/LSG glasung/ Umspritzte/ Beweg-
Heizfeld- und Scheiben Scheiben in
Special glazing Umschäumte liche Glas-
Sieb- Silber- Farb- (Glas-) KAFAS- Antennenan- mit Heiz- beweglichen
Prüfkategorie/ VSS/ Scheiben/ Scheiben/ dächer/
Prüfung/Test VSG/ druck/ druck/ druck/ Beschich- Heizpad/ schlüsse/ funktion/ Bauteilen/
SSG/ C-VSG/ EHV/ Overmolded Movable Glass
Test category Lami- VSG Screen Silver Color tung/ KAFAS Heating area
window
Window
window
Window
roofs
Sun Laminat Anti-
ESG/ nated -IR/ print- print- print- (Glass) heating connections glass with glass in
con- ed multi- bur- glass/ glass
TG sun LSG- ing ing ing coating pad and antenna heating movable
trol layer glary window glass
control IR terminals function components
glass systems/ glazing embedded in
glass foam
C-LSG
Fensterheber Dauerversuch/ x
Power window regulator
endurance test
Tür- / Klappenzuschlagstest
Dauerversuch/
x
Door/flap slamming
endurance test
Untersuchungsumfänge/Inspection scopes

Enteisung- / Abtauprüfung
(Fzg. + Komponente)/
x
Defrosting test (veh. +
component)
Verzerrungen während
Bestromung/
Funktions- x
Distortions during
prüfungen/
energization
Functional
Thermographie/
tests x x
Thermography
Ermittlung der optischen
Beeinträchtigungen/
x x x x x x
Determination of the optical
impairments
Reflexionsoptik/ x
x x x x x x
Reflection optics
Glasdachwelligkeit/ x
Glass roof waviness
Einbauversuch/ x
x x x x x x
Installation test
Fahrversuch/ x
x x x x x x
Test drive
Seite 84 von 85 / Page 84 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Dynamische Festigkeit x
Glasdeckel/
Dynamic glass panel strength
Glasspannungen/ x
x x x x x x
Glass tensions
Rauhigkeit/
x
Roughness
Abrasionstest für Heiz- und
Antennenfelder/
x
Abrasion test for heating
areas and antenna arrays
Abzugsprüfung/
x
Pull-off test
Abzugsprüfung nach
mechanisch/ Klimawechseltest/
x
Mechanical Pull-off test after alternating
climate test
Abzugsprüfung nach
Wärmelagerung/
x
Pull-off test after heat
storage
Abzugsprüfung nach
Salzsprühnebeltest/
x
Pull-off test after salt spray
mist test
Freilandbewitterung/ x
x x x x x x
Outdoor exposure
Klimawechseltest/ x x
x x x x x x x x x
Alternating climate test
Hitzetest/ x
x x x x x x x
Heat test
Wärmelagerung/ x x
x x x x x x x x
Heat storage
Xenon-Test/ x x
x x x x x x
klimatisch/ Xenon test
Climatic
UV-Durchlässigkeit/
x
UV permeability
Salzsprühnebel- x x
Kondenswasser-Test/ x x x x x x x x x
Salt spray condensation test
Salzsprühnebeltest/ x x
x x x x x x x x x
Salt spray mist test
Seite 85 von 85 / Page 85 of 85
PR 263 Oktober / October 2017

Schwitzwassertest/ x x
x x x x x x x x x
Condensation water test
Sonnensimulation/ x x
x x x x x x
Solar radiation simulation
Wasserbadlagerung/ x x
x x x x x
Water bath storage
Säuretest für
Glaskeramikfarben/
x
Acid test for glass-ceramic
colors
Lagerung in Kon- und x
chemisch/ Entkonservierungsflüssigkeit
Chemical / x
Storage in preservation and
dewaxing fluid
Lagerung in x
Scheibenreinigungsflüssigke
it/ x
Storage in windscreen
washer fluid