Sie sind auf Seite 1von 9

XXX XXX 12_ Programm AC200 MOKI Prototyp

Gültig für SW Version: Kibes:


Cavtan:
33_K1pro
33_K2_proto keine Serie
Para: 33_K3_proto vorläufig!
Fehler, Normalfunktionen und Leuchten auf MOKI AC350, 200-1, 160, 110
F: Fehler Bitmap Leuchte Symbol log- ID Prio Funktionstest Verkabel- Funktion Funktionsbeschreib. Bemerkung Set / Schaltart Koppel- Eingang Name PIN Funktions-
N: Normal / oben Name =BMK ungs Test Reset merker gruppe
- Fkt Symbol
F / rot LED 17 --- Tachoscheibe eingelegt & Nein keine keine Tachocheibe eingelegt & SW Tacho ______________
Fahrzeug fährt Tachoscheibe Fahrzeug fährt
eingelegt => LED aktiv
F / rot LED 1 --- Anhänger anschließen an 1x Bei ABS Anhänger Rückmeldung durch ECU (ABS) Masse EIN_STATUS_11 D16 Bremsen
Steckdose Zündung ein nicht verfügbar Anhänger
wenn Þ Eingang aktiv
Anhänger Þ Leuchte einschalten
angeschlos-
sen
F / rot LED 2 --- 1. Minidiag LA_ABS = 1 Leuchte Lampen Test ABS Fahrzeug Rückmeldung durch ADM Signal Kann Dauernd: ABS Fehler Masse I_CAN_B0 EIN_STATUS_21 D15 Bremsen
ABS statisch an 1x kurtz Bei nicht verfügbar Þ Eingang aktiv Signal blinkend: ABS abgeschaltet 21
2. ABS Schalter betätigt Leuchte Zündung ein Þ Leuchte einschalten
ABS blinkt

N / blau LED 3+4 --- Ferrnlichtschalter Lampen Test Fernlicht Schalter betätigt Plus I_CAN_B0 EIN_STATUS_20 D22 Getriebe
1x kurtz Bei Þ Eingang aktiv 20
Zündung ein Þ Leuchte einschalten

N / grün LED 5 --- Blinkerschalter ODER Lampen Test Blinker Meldung durch Blinkrelais Signal ist blinkend Plus EIN_STATUS_5 D20 Sonstige
Warnblinkschalter 1x kurtz Bei Fahrzeug Þ Eingang aktiv
Zündung ein betätigt Þ Leuchte einschalten

F / rot LED 6 --- Fehler erzeugen Lampen Test Stop Meldung wenn ein Fehler (nur bei Fahrzeug abstellen und Fehler beheben SW ______________ SW
1x kurtz Bei Bitmap) vorhanden
Zündung ein
N / gelb LED 7 --- Warnung erzeugen Lampen Test Achtung Meldung wenn eine normale Signal ist blinkend: I- CAN keine Verbindung SW SW
1x kurtz Bei Funktion (nur bei Bitmap) zwischen ZR2-B / MOKI
Zündung ein vorhanden Signal statisch: Warnung, besondere
Aufmerksamkeit erforderlich
N / grün LED 8 --- Blinkerschalter Lampen Test Blinker Meldung durch Blinkrelais Signal ist blinkend Plus EIN_STATUS_16 D21 Sonstige
1x kurtz Bei Anhänger Þ Eingang aktiv
Zündung ein betätigt Þ Leuchte einschalten

N / gelb LED 10 --- Retarderhebel Lampen Test Retarder aktiv Schalter betätigt Signal Kann Dauernd oder Blinkend sein Masse I_CAN_B0 EIN_STATUS_45 C5 Bremsen
1x kurtz Bei Rückmeldung bei Motorbremse 45
Zündung ein durch ADM
Rückmeldung bei Retarder durch
Intarder

Achtung nicht über gefordertes


Moment weil Fahrerwunsch
Acknowledge erfoderlich!!!
Þ Eingang aktiv
Þ Leuchte einschalten
N / rot LED 11 --- Handbremse betätigen Lampen Test Handbremse Schalter betätigt Masse I_CAN_B0 EIN_STATUS_15 D17 Bremsen
1x kurtz Bei betätigt Þ Rückmeldung durch 15
Zündung ein Druckschalter
Þ Rückmeldung durch SPS
Þ Eingang aktiv
Þ Leuchte einschalten
N / gelb LED 12 --- Lichtschalter UND Lampen Test Nebelschlußleu Schalter betätigt & Licht = 1 Plus EIN_STATUS_55 C-34 sonstige
Nebelleuchtenschalter 1x kurtz Bei chte Þ Rückmeldung durch SPS
Zündung ein Þ Eingang aktiv
Þ Leuchte einschalten

AC200_MOKI_CA 1/9
N_J1939.doc
XXX XXX 12_ Programm AC200 MOKI Prototyp
F: Fehler Bitmap Leuchte Symbol log- ID Prio Funktionstest Verkabel- Funktion Funktionsbeschreib. Bemerkung Set / Schaltart Koppel- Eingang Name PIN Funktions-
N: Normal / oben Name =BMK ungs Test Reset merker gruppe
- Fkt
F / rot
Symbol
LED 18y --- Minidiag Lampen Test
keine Serie
Motordrehzahl> Motordrehzahl> 2350 1 / min SW ______________ SW
02 Motordrehzahlanzeige 1x kurtz Bei
Zündung ein vorläufig!
2350 1 / min Þ Leuchte einschalten

neu NA_HA 4 ? ------------- Notablaß Þ Rückmeldung durch SPS - - PDO_08 CAN SPS- OW
CANOPEN Hauptausleger Þ Eingang aktiv Byte 8
Þ Leuchte einschalten Bit 1,2

neu An_Achs3 4 Schalter betätigen ------------- Antrieb Achse 3 Þ Rückmeldung durch Masse EIN_STATUS_54 C-4 V-Getriebe
diskret aktiv Druckschalter
Þ Eingang aktiv
Þ Leuchte einschalten
neu GE_Gang 4 Schalter betätigen ------------- Verteilergetrieb Þ Rückmeldung durch Masse EIN_STATUS_35 C-3 V-Getriebe
diskret e im Druckschalter
Geländegang Þ Eingang aktiv
Þ Leuchte einschalten

neu VG_N 4 Schalter betätigen ------------- Verteilergetrieb Þ Rückmeldung durch Masse EIN_STATUS_34 C-2 V-Getriebe
diskret e in Neutral Druckschalter
Þ Eingang GE_Gang = 0 &
ST_Gang = 0
Þ Leuchte einschalten
neu Dolly 4 ? Nachläufer zu Plus EIN_STATUS_08 D-1 Dolly
diskret hoch

N / gelb Gescghwindigk
Hase X eitsbegrenzung
aktiv

F / rot CAN_FEHL CAN J1939


Fehler (timeout, buss off)

F / rot KUP_TEMP 2414 1 Minidiag Kupplungstemp Meldung durch Getriebe ECU PWT CAN Getriebe
CAN J1939 Relais_1 eratur zu hoch Þ
DM1 Þ Leuchte einschalten
F / ro FEHL_GET 2311 2 Minidiag Fehlercode MS Meldung durch Getriebe ------------- Getriebe
CAN J1939 LA_EPS Ú EMK Ú EPS Ú Þ CAN_DM1
DM1t AGE Þ Leuchte einschalten

F / rot MOT_POEL 1327 1 Minidiag Motoröldruck Meldung durch ADM2 Engine oil pressure: Motor
CAN J1939 nicht prüfbar zu niedrig Þ CAN_analogwert Symbol: EFL/P
DM1 ÞMOKI SW ID: 18 FE EF 00
Þ Leuchte einschalten Byte: 4
resolution: 4 kpa (4 x 10^ -2 bar)
data range: 0 bis 1000 kpa
F / ro MOT_T_K 1314 1 Minidiag Kühlmittel- Meldung durch ADM2 Engine coolant temperature: Motor
CAN J1939 W 03_Kühlwassertemperatur temperatur zu Þ CAN_analogwert Symbol: EET
DM1 hoch ÞMOKI SW ID: 18 FE EE 00
Setzen: t_MOT > 105 °C (8125) Byte: 1
Rücksetzen: t_MOT > 101 °C resolution: 1°C
(8000) data range: -40 bis 210 °C
Þ Leuchte einschalten
F / ro MOT_nOEL 1364 1 Minidiag Motoröl Meldung durch ADM2 Engine oil level: Masse EIN_STATUS_40 C-12 Motor
CAN J1939 nicht prüfbar Unterfüllung Þ CAN_analogwert Symbol: EFL/P
Warnung ÞMOKI SW ID: 18 FE EF 00
Þ Leuchte einschalten Byte: 3
resolution: 0,4 %
data range: 0 bis 100 %
F / rot MOT_FEHL 1311 1 Minidiag Störung Motor Meldung durch Motor Masse EIN_STATUS_49 C-7 Motor
CAN J1939 2 nicht prüfbar Þ CAN_DM1
DM1 Þ Leuchte einschalten

CAN J1939 Summer_A Masse EIN_STATUS_31 D-35 Motor


AC200_MOKI_CA 2/9
N_J1939.doc
XXX XXX 12_ Programm AC200 MOKI Prototyp
F: Fehler Bitmap Leuchte Symbol log- ID Prio Funktionstest Verkabel- Funktion Funktionsbeschreib. Bemerkung Set / Schaltart Koppel- Eingang Name PIN Funktions-
N: Normal / oben Name =BMK ungs Test Reset merker gruppe
- Fkt
DM1
Symbol
DM
keine Serie
leuchte vorläufig!
F / rot U_BAT 0411 1 Minidiag Ladekontrol- Meldung durch LIMA (L) Plus EIN_STATUS_43 C-33 Motor
diskret nicht prüfbar an Þ Eingang FR (D+)
Þ Ausgang FR (D+A)
Þ Relais A0512 / K10
Þ SPS UW: A0624 / ID4
Þ Rückmeldung durch SPS OW:
A0752 / QD2.8
Þ MOKI: Eingang aktiv &
Motordrehzahl > x
1/min
Þ Leuchte einschalten
F / rot MOT_N_W 1316 2 Minidiag Kühlwasser- Meldung durch ADM2 coolant level: Plus EIN_STATUS_24 D-30 Motor
CAN J1939 A nicht prüfbar stand Motor zu Þ CAN_analogwert Symbol: EFL/P
niedrig ÞMOKI SW ID: 18 FE EF 00
Þ Leuchte einschalten Byte: 8
resolution: 0,4 %
data range: 0 bis 100 %
N / gelb KRANBETR 1510 4 Zündung UW aus OW betätigt Nein Kranbetrieb Schalter betätigt Plus EIN_STATUS_41 C-35
CANOPEN DANN BMP ein aktiv Þ Eingang aktiv
Þ Leuchte Kranbetrieb,
Längssperre, Federung gesperrt
schalten
F / rot MOT_STOP 1219 1 Schnellstop Nein Schnellstop Schalter betätigt Plus / Masse EIN_STATUS_12 D-13
diskret betätigen aktiv Þ Eingang aktiv
Þ Leuchte einschalten
F / rot p_BREMS1 4146 1 Bremskreis 1 entlüften Bremsdruck < Meldung durch Druckschalter Masse EIN_STATUS_52 C13 Bremsen
diskret 5,5 bar Þ Eingang aktiv
Kreis1 Þ Leuchte einschalten
F / rot p_BREMS2 4147 1 Bremskreis 2 entlüften Bremsdruck < Meldung durch Druckschalter Masse EIN_STATUS_29 D-24 Bremsen
diskret 5,5 bar Kreis2 Þ Eingang aktiv
Þ Leuchte einschalten
N / gelb XX FEDSPERR 4401 3 1: Schalter Kranbetrieb betätigen Nein Federung Schalter betätigt Plus EIN_STATUS_38 C-29 Fahrwerk
diskret 0: Getriebe nicht Neutral gesperrt Þ Rückmeldung durch SPS
UND Handbremse = 0 Þ Eingang aktiv
Þ Leuchte einschalten
N / gelb XX ACHSHALT 4428 3 Schalter betätigen Nein Achsen halten Schalter betätigt Plus EIN_STATUS_36 C-30 Fahrwerk
diskret Þ Eingang aktiv
Þ Leuchte einschalten
N / gelb L_SPERR 2212 4 Schalter betätigen Nein mindest. eine Schalter betätigt Plus / Masse EIN_STATUS_58 C-23 Fahrwerk
diskret & Fahrzeug bewegen Längssperre Þ Rückmeldung durch Mech-
betätigt Schalter
Þ Rückmeldung durch SPS
Þ Eingang aktiv
Þ Leuchte einschalten
N / gelb Q_SPER12 2221 4 Schalter betätigen Nein Quersperre Schalter betätigt Plus / Masse EIN_STATUS_53 C24 Fahrwerk
diskret & Fahrzeug bewegen Achse 1 und 2 Þ Rückmeldung durch Mech-
betätigt Schalter
Þ Rückmeldung durch SPS
Þ Eingang aktiv
Þ Leuchte einschalten

F / gelb 3P_Lager 4 Geber brücken Nein Umschaltung Masse EIN_STATUS_27 D14 Federung
diskret Schalter betätigen auf 3- Punkt
lagerung

F / gelb HY_FIL_U 3313 3 Geber brücken Nein Hydraulikölfilter Meldung durch Druckschalter Plus / Masse EIN_STATUS_42 C-32 Hydraulik
S3313 ODER S3312 (Rücklauffilter) Þ Rückmeldung durch SPS UW
UW Þ Eingang aktiv
austauschen Þ Leuchte einschalten
F / rot LENK1 4211 1 Geber brücken Lenkreis 1 kein Meldung durch Durchflußschalter Fehlererkennung wird im Kranbetrieb unterdrückt Plus / Masse EIN_STATUS_37 C-20 Lenkung
diskret S4211 Durchfluss Þ Rückmeldung durch SPS weil Pumpe umschaltet und Durchflußanzeige
PIN 1/2 Þ Eingang aktiv & Motor läuft nicht gespeist wird
Þ Leuchte einschalten Fehlererkennung wird bei nicht drehendem Motor
unterdrückt

AC200_MOKI_CA 3/9
N_J1939.doc
XXX XXX 12_ Programm AC200 MOKI Prototyp
F: Fehler Bitmap Leuchte Symbol log- ID Prio Funktionstest Verkabel- Funktion Funktionsbeschreib. Bemerkung Set / Schaltart Koppel- Eingang Name PIN Funktions-
N: Normal / oben Name =BMK ungs Test Reset merker gruppe
- Fkt Symbol
keine Serie
F / rot
diskret
LENK2 4212 1 Geber brücken
S4212 vorläufig!
Lenkreis 2 kein Meldung durch Durchflußschalter
Durchfluss Þ Eingang aktiv & v_Fzg > 5 km
Fehlererkennung wird bei Fahrzeugstillstand
unterdrückt
Plus / Masse EIN_STATUS_39 C-21 Lenkung

PIN 1/2 /h
Þ Leuchte einschalten
F / rot LENK3 4213 1 Geber brücken Lenkreis 3 kein Meldung durch Durchflußschalter Fehlererkennung wird bei nicht drehendem Motor Plus / Masse EIN_STATUS_44 C-22 Lenkung
diskret S4213 Durchfluss Þ Eingang aktiv & Motor läuft unterdrückt
PIN 1/2 Þ Leuchte einschalten

AC200_MOKI_CA 4/9
N_J1939.doc
XXX XXX 12_ Programm AC200 MOKI Prototyp

CAN Lenk_freig
keineFreigabe
Serie Lenkprogramme

vorläufig!
N / weiss CAN LENK_AL1 4296 3 Schalter betätigen Schalter Allrad Meldung durch SLC Plus EIN_STATUS_57 C-15 Lenkung
CAN J1939 Lenkung (Lenkrechner)
betätigt Þ Rückmeldung durch SPS
Þ Eingang aktiv (blinkend)
Þ Leuchte einschalten
N / gelb CAN LENK_AL2 4292 3 Lenken Allrad Lenkung Meldung durch SLC Plus EIN_STATUS_57 C-15 Lenkung
CAN J1939 aktiv (Lenkrechner)
Þ Rückmeldung durch SPS
Þ Eingang aktiv
Þ Leuchte einschalten
N / weiss CAN LENK_DL1 4297 3 Schalter betätigen Schalter Meldung durch SLC Signal Kann Dauernd oder Blinkend sein Plus EIN_STATUS_56 C-16 Lenkung
CAN J1939 Schrägenfahrt (Lenkrechner)
betätigt Þ Rückmeldung durch SPS
Þ Eingang aktiv
Þ Leuchte einschalten
N / gelb CAN LENK_DL2 4293 3 Schalter betätigen & Schrägenfahrt Meldung durch SLC Signal Kann Dauernd oder Blinkend sein Plus EIN_STATUS_56 C-16 Lenkung
CAN J1939 Lenken aktiv (Lenkrechner)
Þ Rückmeldung durch SPS
Þ Eingang aktiv
Þ Leuchte einschalten
N / gelb CAN SLENK_DL 4298 3 Schalter betätigen & Lenkung: Schalter betätigt Plus EIN_STATUS_48 C14 Lenkung
CAN J1939 Lenken Schalter Þ Eingang aktiv
Hinterachslenk Þ Leuchte einschalten
ung betätigt

N / gelb CAN Lenk_Wa 4299 3 Schalter betätigen & Achse 3 lenkt Meldung durch SLC _____________ SW
CAN J1939 Lenken mit, Achse 4 in (Lenkrechner)
geradeaus Þ Rückmeldung durch SPS
Stellung Þ Eingang aktiv
Þ Leuchte einschalten
N / gelb CAN Lenk_Ma 4291 3 Schalter betätigen & Achse 3 und 4 Meldung durch SLC _____________ SW
CAN J1939 Lenken könnnen (Lenkrechner)
gleichsinnig Þ Rückmeldung durch SPS
und Þ Eingang aktiv
unabhängig Þ Leuchte einschalten
von der
Vorderachse
gelenkt werden
F/ rot CAN LENKFEHL 4214 2 Stecker abziehen am Fehler elektr. Meldung durch SLC Signal Kann Dauernd oder Blinkend sein. Plus EIN_STATUS_50 C-17 Lenkung
CAN J1939 Winkelgeber einer Achse HA Lenkung (Lenkrechner) Wenn Lenkungselektronik stromlos => BMP
DM1 Þ Rückmeldung durch SPS Lenkungsfehler aktiv
Þ Eingang aktiv
Þ Leuchte einschalten
F / gelb FILT_LU 1330 3 Geber brücken Nein Luftfilterversch Meldung durch Druckschalter Plus / Masse EIN_STATUS_47 C-25 Motor
S1330 mutzung Þ Rückmeldung durch SPS
Pin 1/4 Warnung Þ Eingang aktiv
(schlecht zugänglich) Þ Leuchte einschalten
F / gelb ? ------ Spannungsüber ? Plus EIN_STATUS_32 C-31 Sonstige
diskret wachung
Batterie OW

F / rot OW_entbo 7757 1 Schalter betätigen Nein OW verbolzt KRANBETR = 1 UND - - PDO_08 CAN Sonstige
CANOPEN D26 = 0 Byte 8
Þ Leuchte einschalten Bit 3,4
N / gelb NIV_ALL 4455 3 mindestens ein Federungskreis Nein ein Kreis ist Meldung durch Initiator Nur anzeigen wenn Handbremse angezogen + SW SW Niveau
CANOPEN aus dem Niveau fahren außerhalb => Software: WENN EIN KREIS Motor lauft

AC200_MOKI_CA 5/9
N_J1939.doc
XXX XXX 12_ Programm AC200 MOKI Prototyp
Niveau AUSSERHALB NIVEAU UND
Handbremse = 0

F / rot SPS 0752 1 SPS A0754 ausschalten


keine Serie
SPS im
Þ Leuchte einschalten
Meldung durch SPS Überwachung ob SPS noch lebt. - - PDO_08 CAN sonstige
CANOPEN
vorläufig!
Oberwagen
meldet sich
Þ Rückmeldung durch SPS
Þ WENN Signal = 0
Byte 8
Bit 5,6
nicht mehr DANN Leuchte
einschalten
Plus EIN_STATUS_18 D-3 Niveau
= v_l_o
EIN_STATUS_23
= v_l_u D-4
N / Maske - - CAN - - --- Analogwert Niveau vorne links analoger Wegsensor K_I- SW Niveau
CANOPEN ð CAN OPEN CAN_W05
ð Tür CAN 6
N / Maske - - CAN - - --- Analogwert Niveau vorne recht Nein analoger Wegsensor K_I- SW Niveau
CANOPEN ð CAN OPEN CAN_W05
ð Tür CAN 7
N / Maske - - CAN - - --- Analogwert Niveau hinten links Nein analoger Wegsensor K_I- SW Niveau
CANOPEN ð CAN OPEN CAN_W05
ð Tür CAN 8
N / Maske - - CAN - - --- Analogwert Niveau hinten rechts Nein analoger Wegsensor K_I- SW Niveau
CANOPEN ð CAN OPEN CAN_W05
ð Tür CAN 9

N / Maske - - CAN - - --- Analogwert Niveau vorne links Nein analoger Wegsensor SW Niveau
CANOPEN ð CAN OPEN
ð Tür CAN
N / Maske - - CAN - - --- Niveu fahren Nein Fahrerwunsch Meldung durch einen der - - - PDO_08 CAN - Niveau
CANOPEN Niveaumaske Niveauschalter Byte 5
automatisch Þ Rückmeldung durch SPS Bit 1,2
anzeigen Þ Eingang aktiv
Þ Maske Niveau einschalten
N / Maske - - CAN - - --- Rückwärtsgang einlegen Nein Fahrerwunsch Meldung durch R- Gang Schalter - PDO_08 CAN - Niveau
CANOPEN Maske Þ Eingang aktiv Byte 8
Rückfahrkamer Þ Maske Rückfahrkamera Bit 7,8
a automatisch einschalten
öffnen
F - - CAN - - --- - - Summer Ausgang für Warnsummer AUS_11_G2_HS D-9
1. Warnschwelle:
intermittierend
-> Reset möglich
2. Warnschwelle:
Dauerton
-> Reset nicht mögl.
Info Motorfehler an OW über Ausgang AUS_12 D-18
Schleifring
F - - - - --- Fehler UHL erzeugen 1x Bei SUMMER UHL UHL schaltet Eingang Plus EIN_STATUS_23 D23 Lautspreche
CAN J1939 Zündung ein (Hinterachslenk Þ Rückmeldung durch SPS r
DM1 wenn SPS ung) Þ Eingang aktiv
Hochgelaufen Þ Summer Dauerton
N - - - - --- ----------------- Nein analoge immer anzeigen auf Analog AN_01 E24 Sonstige
diskret Tankanzeige Analoginstrument Tank1 (380l) & Tank2 (180 l) = Option
ODER
Tank1 (380l): = Standard

2,6Ohm Y= 0 X= 0 leer
70 Ohm Y=22 X= 2500 1/4
111 Ohm Y=45 X= 5000 1/2
151 Ohm Y=65 X= 7500 3/4
182 Ohm Y=82 X=10000 4/4
F / gelb TANK1 0420 3 Geber brücken Nein Tankinhalt SW Schwellwerte: SW ----------------------- SW Sonstige
B0420 Reserve WENN Tankanzeige <
SET: 100 Liter Y= 19 X=2200
PIN: G/GND Schwellwert
RESET: 130 Liter Y= 23 X=2600
Þ Leuchte einschalten
F / gelb DF_Achse6 Masse EIN_STATUS_10 D12
diskret

N - - - - --- ----------------- Nein Kühlwassertem immer anzeigen auf Geberkennlinie: Analog AN_02 E25 Motor
peratur Analoginstrument 40 ° C 284,7 Ohm
60° C 134 Ohm
AC200_MOKI_CA 6/9
N_J1939.doc
XXX XXX 12_ Programm AC200 MOKI Prototyp
80° C 69,1 Ohm
100° C 38,5 Ohm

N - - - - --- ----------------- Nein


keineimmer
Serie
Motoristdrehza anzeigen auf
120° C = 22,7 Ohm
Imp. K3 Motor

n_MOT vorläufig!
hl von ADM-AR
Analoginstrument

N / gelb RET_TEMP 4101 3 Minidiag Lampe Meldung durch RET Wenn Retarder zu warm wird die Bremswirkung Retarder
Relais_3 "Retarder Þ Eingang aktiv reduziert, dann Leuchte Bremse betätigen
reduziert Þ Leuchte einschalten
Bremswirkung"

N / Maske v_Sperre v-Sperre aktiv Geschwindigkeitssperre - - PDO_08 CAN Antrieb


CANOPEN durch UHL Byte 5
Betrieb, oder .. Bit 3,4

Ausgang UW- Aus 12


Motorfehler Aus 13
Anzeige im OW
UND Tank
Reserve im
Unterwagen

AC200_MOKI_CA 7/9
N_J1939.doc
XXX XXX 12_ Programm AC200 MOKI Prototyp

F: Fehler
N: Normal
- Fkt
Prio Funktionstest Verkabel-
ungs Test
Funktion Funktionsbeschreib.
keine Serie
Bemerkung Set /
Reset
Schaltart Koppel-
merker
Eingang
Name
PIN Funktions-
gruppe
Quelle Wertebereich

F
CANOPEN
2 Nein Analogwert
Bremskreis 1
---- vorläufig!
----------- ------ --------------- CAN_K_ID1
CAN ID: ***
Byte_1 Bremsen 0 bar = 29 inkr. =0
2 bar = 416 inkr. = 50
4 bar = 680 inkr. = 100
6 bar = 992 inkr. = 150
8 bar = 1240 inkr. = 200
10 bar = 1472 inkr.= 250
n.d. = 251 bis 253
Signal falsch = 254
s.n.v. = 255
F 2 Nein Analogwert ---- ----------- ------ --------------- CAN_K_ID1 Byte_1 Bremsen 0 bar = 29 inkr. =0
CANOPEN Bremskreis 2 CAN ID: *** 2 bar = 416 inkr. = 50
4 bar = 680 inkr. = 100
6 bar = 992 inkr. = 150
8 bar = 1240 inkr. = 200
10 bar = 1472 inkr.= 250
n.d. = 251 bis 253
Signal falsch = 254
s.n.v. = 255

AC200_MOKI_CA 8/9
N_J1939.doc
XXX XXX 12_ Programm AC200 MOKI Prototyp
Sonstiges

Symbol Fehler Funktionsbeschreibung


keine Serie
CAN zwischen MOKI, ZR2- vorläufig!
keine Signalverbindung zum Zentralrechner. Mögliche Ursachen: I-
blinkt BD, M- TCO keine Verbindung CAN Verbindung unterbrochen ODER Zentralrechner ohne
Spannungsversorgung ODER Zentralrechner defekt,....
Kontrolleuchte Warnblinker Der betätigte Warnblinkschalter weckt das MOKI ohne Zündschlüssel,
so daß die Kontrolleuchte mit blinkt (das Display bleibt dunkel).

Warnblinker
Rückfahrkamera Rückfahrkamera- maske Kamera- Maske ein wenn R- Gang geschaltet
Das ganze wird in einem Spezial Menü freigeschaltet. Dazu in Maske Service gehen (Symbol ? UND
öffnet nicht bei Einlegen R- Schraubenschlüssel). Dann kurz waretn (3 s) und Taste 2 fü 6 s gedrückt halten. Im Nachfolgenden
Gang Einstellmenü wählen und kamera auf "ein" auswählen. Nun das Menpü verlassen durch Zünsung für
mindestens 15 s ausschalten.
Ergebnis: bei eingeletem Rückwärtsgang wird Kameramaske automatisch geööfnet. Maske schließen mit
M- Taste (am Lenkrad)

AC200_MOKI_CA 9/9
N_J1939.doc