Sie sind auf Seite 1von 2

Anamnesebogen – Fachsprachprüfung

Patient/in Datum

Name: Pfeiffer, Benjamin 29.04.2020


Alter: 34 Jahre alt.
Gewicht: 70 kg
Größe: 190 cm

Allergien/Unverträglichkeit

Er reagiert allergisch auf Novalgin mit Erythem und auf Pollen mit Rhinitis / Er hat eine Allergie gegen Novalgin, die sich
mit Erythem äußert / Er hat Allergien gegen Navalgin und Pollen, die sich mit Erythem äußeren.
Bei dem Patienten sind Novalgin-, Pollenallergie bekannt.
Er hat Lactoseintoleranz, er reagiert mit Diarrhö und Meteorismus.
Keine Allergien und Unverträglichkeit bekannt.

Genussmittel/Drogen (py oder g/d oder St. etc. eintragen!)


Er ist seit 5 Jahren Nichtraucher. Insgesamt rauchte er 10 Jahre lang eine Schachtel
täglich, was 10 PY entspricht. Der Patient trinkt täglich ein Glas Wein.
Der Patient konsumierte früher Haschisch.

Sozialanamnese
Der Patient ist verheiratet und hat einen Sohn, der an ADHS leidet.
Er ist Fahrradhändler von Beruf.

Familienanamnese

Sein Vater leidet an Kolonkarzinom und hat Stoma (künstlicher Darmausgang). Die Mutter
hat Gonarthrose. Der Bruder ist gesund.

Anamnese (z.B.: Subjektiv, Objektiv, Procedere) (Bitte benutzen benützen Sie Fachwörter, wo möglich!)

Herr Benjamin Pfeiffer kam heute zu uns wegen seit 2 Tagen bestehender ziehender
Schmerzen am rechten Unterschenkel. Laut dem Patienten sei sein rechter Unterschenkel
dicker, überwärmt und rot geworden. Der Patient fügte hinzu, dass er Spannungsgefühl
am rechten Unterschenkel habe. Die Schmerzen würden bis in die Kniekehle ausstrahlen.
Die Schmerzen würden sich beim Laufen und beim Stehen verschlimmern. Er bewertete
die Intensität der Schmerzen mit 6-7 / 10 auf der Schmerzskala. Die Schmerzen hätten
nach der 10 stündigen Reise begonnen. Der Patient könne alles spüren und bewegen.
Zusätzlich klagte er über druckende Kopfschmerzen in der Stirn und laufende Nase. Die
vegetative Anamnese ist unauffällig bis auf Vertigo. Er fühlte sich wärmer als sonst.
Fortsetzung von Anamnese (z.B.: Subjektiv, Objektiv, Procedere)

An den Vorerkrankungen sind die Folgenden bekannt:


• Hashimoto Thyreoiditis seit 5 Jahren.
• Häufige Sinusitis seit 10 Jahren.
• Varikose seit 5 Jahren.
Der Patient nimmt die folgenden Medikamente:
• Euthyrox regelmäßig (1-0-0)
• Bei Bedarf Gelomytrol Kapsel
• Ibuprofen 400mg bei Bedarf.
• Aspirin bei Bedarf.
Der Patient wurde nicht operiert.
Der Patient geht regelmäßig wandern.
Der Impfstatus ist aktuell/ komplett / vollständig.
Die anamnestischen Angaben deuten am ehesten auf TVT hin.
Als Differentialdiagnosen kommen die Folgende:
• Thrombophlebitis.
• Erysipel
• Muskelriss
• pAVK.
Als Nächstes werde ich den Patienten körperlich untersuchen, ihm Blut abnehmen und
Dopplersonographie durchfuhren.