Sie sind auf Seite 1von 131

Kauderwelsch

Wort für Wort


Vorw ort 7
Nachsilben (Suffixe) 8
Selbstlautharmonie (Vokalharmonie) . . 9
Gebrauchsanweisung 11
Aussprache/Betonung ... 12
Rechtschreibung 13
Konsonanten 13
Vokale 14
Worter, die beruhigen 16
Grammatik
Die Artikel 18
Das Hauptwort 18
Mehi/ahl (Plural) 19
Besit/verhaltnis 20
Die Satzaussage (Objekt / die Falle) . . . 21
Personliche Hirworter . . . . 22
Hilfsverben 23
Wortstellung . . . . 26
I igenschaltsw orter (Adjektive) 27
Dies und das 33
Verben und Zeiten 34
Beugung (Konjugation) 36
Gegenwart . 37
Veigangenheit 42
Zukunft 43
Fragen 44
Befehle 47
Bindeworter 47
Verhaltniswortei (Präpositionen) 48
Zahlen 52
Zeitangaben 55
Komersation
Miniknigge 56
Anreden und Begrüßen ... 57
Redewendungen . . . 59
Unterw egs 61
lassen und Trinken 71
Übernachten . 83
I ink.iulen 86
Am Abend 91
Sport 94
Amter 96
Kj.mk sein 100
Anhang
Worterliste Deutsch - Ungarisch
Worterliste Ungarisch - Deutsch
WORT-FUR-WORT
Wer eine fremde Sprache lernt, kennt das Problem: Neben neu-
en Vokabeln muß auch das fremde Sprach-System erlernt
werden. Und das kann sich sehr vom gewohnten, deutschen
unterscheiden. Oft ist die Wortstellung im Satz eine andere, oder
Vor- bzw. Nachsilben drücken aus, wozu man bei uns eigene
Wörter benutzt oder es treten noch andere Abweichungen auf.
Um diese Sachverhalte einfachst durchschaubar zu machen,
werden in allen Kauderwelsch-Bänden alle Satze Wort-für-
Wort übersetzt. Ein Beispiel aus dem Indonesisch-Band:
Berapa harga untuk kamar ini? heißt:
"Wie teuer ist dieses Zimmer?"
Aber erst die Wort-für-Wort-Übersetzung gibt Aufschluß darüber,
welche Vokabeln benutzt wurden und in welcher Reihenfolge:
"Wieviel Preis für Zimmer dieses?"
Im Buch sieht das dann so aus:
Berapa harga untuk kamar ini?
Wieviel Preis für Zimmer dieses?
Wie teuer ist dieses Zimmer?
Bin ich nun auf dem Markt, und will wissen, wie teuer z. B.
Bananen sind, brauche ich in obigem Satz nur das Wort für
Zimmer durch "pisang" (=Banane) ersetzen und schon versteht
mich jeder.
Daß sich die wörtlichen Übersetzungen teilweise recht lustig
anhören, liegt nicht etwa daran, daß in Kauderwelsch-Bänden
"Baby-Sprache" vermittelt wird, sondern daran, daß fremde
Sprachen eben oftmals völlig anders funktionieren. Die Wort-
für-Wort-Übersetzung macht das transparent.
Viele Leute denken, wenn sie das Wort Ungarn hören, gleich an
Tschardasch, Paprika und Julischka. Und wer hat nicht den Film "Ich denke
oft an Piroschka" gesehen? Das Mädchen, das in der Puszta, in einem Dorf
mit dem unaussprechlichen Namen Hödmezöväsärhelykutasipuszta lebt.
(Was soviel heißt wie "ein Ort in der Puszta, der einen Brunnen hat, wo es
Biber, Weiden und einen Markt gibt".) Der Name zeigt (etwas übertrieben),
was das Wesen der ungarischen Sprache ausmacht, möglichst viel in einem
Wort unterzubringen.
Dieses "anleimende" Verfahren hat ihr den zweifelhaften Ruhm eingebracht,
eine schwer erlernbare Sprache zu sein.
In Wirklichkeit ist es aber nicht so wild. Anfangs wird es Dir zwar unge-
wohnt sein, Sätze zu bilden, indem Du Nachsilben an die Wörter "klebst",
aber später wirst Du die Kürze der Sätze auch zu schätzen lernen. Z. B.
kannst Du die drei Worte "ich liebe Dich" Deiner Freundin/Deinem Freund
mit nur einem einzigen Wort ins Ohr flüstern:
szeretlek
(ßcretlek)
IJeben-ich-Dich
Ich liebe Dich.
Wenn Du Dich mutig im Sprechen übst, wirst Du bald das richtige Sprach-
gefühl entwickeln. Zum Trost: es gibt ein ungarisches Sprichwort, das sagt:
A magyar nyelv nem fentkig tejföl.
(a madjar njclw ncm fendkig tejföl.)
Die ungarische Sprache nicht Hintern-bis Sauerrahm
Die ungarische Sprache ist nicht bis zum Hintern Sauerrahm
Bevor Du die Gebrauchsanweisung liest, will ich Dir die zwei
Grundbegriffe der ungarischen Sprache vorstellen:
1. Nachsilben (Suffixe)
2. Selbstlautharmonie (Vokalharmonie).
Sie sind der Schlüssel, um die ungarische Sprachstruktur zu verstehen, auch
wenn Du viele komplizierte Regeln der Wort- und Satzbildung nicht kennst.

mL
Die ungarische Sprache gehört zu der finnisch-ugrischen Sprachfamilie. Die
Magyaren brachten sie vor 1000 Jahren aus der Steppe Asiens mit. Vom
Sprachtyp her ist sie eine anreihende (agglutinierende) Sprache.
Das bedeutet, an den unveränderten Wortstamm werden Nachsilben (Suffixe)
angehängt, die die grammatikalischen Beziehungen ausdrücken.
So verwendet man z. B. anstelle von Verhältniswörtern (zu, über, im. usw.)
Nachsilben. Beispiel:

häz häzban
(häs) (häsban)
Haus Haus-m-Dativ
im Haus

Die Nachsilben werden an Hauptwörter, Verben und andere Satzteile ge-


hängt:
Im Vorwort steht der Satz: Ich liebe dich (auf ungarisch szeretlek). Man
bildet ihn, indem man an den Wortstamm die Nachsilbe -lek hängt, die die
Beziehung ich-dich beinhaltet:

Wortstamm + Nachsilbe
szeret + lek = szeretlek
(ßerct) (ßerctlek)
lieben = ich liebe dich
Natürlich gibt es auch Wörter, die mehrere Nachsilben haben.
Z. B. wenn Du sagst: in meinem Haus:

Haus = häz häzamban


mein = -m, -am, -om, -em (häsamban)
in = -ban, -ben Haus-mcm-m+Dativ

Was die Reihenfolge der Nachsilben anbelangt, merke Dir nur:


An den Wortstamm kommt immer erst die Nachsilbe, die was mit der Person
zu tun hat. Die Wahl der Nachsilbe ist abhängig von den Regeln der Vokal-
harmonie.
Diese Regeln sind sehr kompliziert, darum will ich Dir jetzt nur das Grund-
prinzip erklären.

Selbstlautharmonie (Vokalharmonie)
Die ungarischen Selbstlaute (Vokale) werden danach unterschieden, ob sie
dunkel (tief) oder hell (hoch) sind.

Dunkle Vokale: a, ä, o, 6, u, ü
Helle Vokale: e, i, i, i, ö, ö, ü, ü.

In den meisten ungarischen Wörtern kommen entweder nur tiefe oder nur
helle Vokale vor:
bocsänat (botschänat) Verzeihung = tiefvokalisch
idegen fremd = hochvokalisch
Die hohen Vokale i , i , e und fe können allerdings auch in tiefvokali-
schen Wörtern vorkommen:
kocsi (kotschi) Auto. Kutsche.
Die Gesetze der Vokalharmonie beziehen sich auch auf die Nachsilben
(Suffixe) und Bindevokale. D. h. , die ungarischen Nachsilben haben immer
eine hoch- und eine tiefvokalische Form, damit sie sich dem Wortstamm
anpassen können.
Tiefvokalischer Wortstamm:

orvos orvosnäl metrö metröval


(orwosch) (orwoschnäl) (mctrö) (mctröwal)
Ar/t-hci Mctro-nnt
Arzt beim Arzt Metro mit der Metro

Hochvokalischer Wortstamm:

neni nenmel rend rendben


(ncni) (ncnind) (rcnd) (rcndbcn)
Tantc-bci Ordnung-in
Tante bei der Tante Ordnung in Ordnung

Bindevokale werden immer zur Erleichterung der Aussprache cingcschobcn.


Sie stehen also zwischen dem Wortstamm und der Nachsilbe und passen sich
im Klane dem Wortstamm an:
ticfvokalisch: blüz (blüs) Bluse
blüzok (blüsok) Blusen
hochv okalisch: ing Hemd
ingek Hemden

Gemischt gibt es helle und dunkle Vokale vor allem m zusammengesetzten


Wörtern und in Wörtern fremder Herkunft:
alma Apfel le Saft almale Apfclsaft.
Beim Anhangen der Nachsilben oder Bindevokale an einen Wortstamm bin
icii mit folgender Grundregel gut zurechtgekommen:
Ein Wort, das dunkel anfängt, hört auch so auf. Ein Wort, das einen
hellen Stamm hat, endet mit einer hellen Nachsilbe.

10
Gebraucnsanweisun

Ich sagte bereits, daß die ungarische Sprache zum "anreihenden Sprachtyp"
gehört, der für unsere Ohren sehr fremd ist. Deshalb habe ich versucht, den
Sprachführer so einfach wie möglich zu gestalten. Du sollst damit den
Aufbau von kurzen Sätzen verstehen und kleine Unterhaltungen führen
können.
Es gibt einige Ausspracheregeln, die Du Dir am besten gleich einprägst.
Spreche die Wörter laut vor und probiere die erste Silbe zu betonen. So be-
kommst Du am schnellsten das richtige Sprachgefühl.
Die Grammatik ist leider ziemlich schwierig. Ich habe die wichtigsten
Regeln so einfach wie möglich dargestellt, damit Du die Sprachstruktur
erkennst. Lies sie Dir erst durch und blättere nach Bedarf zurück. Beim
Sprechen prägt sich alles schneller ein. als durch auswendig lernen.
Solltest Du keine Lust haben, die Grammatik durchzuackern, dann lies
wenigstens die Kapitel Nachsilben (Suffixe) und Selbstlautharmonie (Vokal-
harmonie), damit Du das Grundprinzip der Sprache verstehst.
Die angeführten Sätze sind in Kauderwelsch-Manier zweifach übersetzt. So
kommt nach der Umschrift erst die Wort-für-Wort-Übersetzung und dann
die korrekte deutsche Übersetzung. Dadurch kannst Du den Satzbau und vor
allem die Nachsilben gut erkennen. Entspricht ein ungarisches Wort mehre-
ren deutschen Wörtern, so sind sie in der Wort-für-Wort-Übersetzung mit
Bindestrichen verbunden:
hajöval repülövel
(hajöwal) (rcpülöwel)
Schiff-mit Flug/cug-mit
mit dem Schiff mit dem Flugzeug
Umschrift und Wort-für-Wort-Übersetzung werden nur dann aufgeführt,
wenn es notwendig ist.
Der thematische Teil enthält typische und möglichst einfache Formulierun-
gen, die Du sicher brauchen kannst.
Im Anhang des Buches findest Du etwa 1000 Wörter. Zusammen mit den
Wortern aus dem Themcnteil und den Nachsilben aus dem Grammatikteil
hast Du damit einen ganz guten Grundwortschatz. Auf die Liste Ungarisch
- Deutsch habe ich verzichtet da Du sicher ein Wörterbuch mitnimmst.

11
Aussprache / Betonun

Was die Aussprache anbelangt, kennst Du schon die folgenden Buchstaben:


b, d, f, g, h, j, k, m, n, l, p, q, r, t, x und w. Sie werden wie im Deutschen
ausgesprochen, wobei das r immer ein Zungenspitzen -r ist (rollen).
Aus der folgenden Liste kannst Du die Aussprache der Buchstaben, die im
Deutschen anders oder gar nicht vorhanden sind, entnehmen.
Die Lautschrift soll Dir bei der Aussprache der ersten Wörter und Sätze
helfen.
Zum Ansporn sei Dir gesagt: die Ungarn genießen es sehr, \\cnn sie aus dem
Mund eines Ausländers ungarische Worte hören.

JT??BffTTfff!l
Alle Wörter werden auf der ersten Silbe betont.

i:
Im Ungarischen werden nur der Satzanfang und die Eigennamen groß ge-
schrieben.

Folgende Konsonanten haben einen anderen Lautwert als die Deutschen:

Buch- Laut- Aussprache Beispielwort


stabe schrift
c z wie in Zigarre cim (zim) Adresse
iy j wie in jung foly6 (fojö) Fluß
s seh wie in Schule esö (eschö) Regen
sz B stimmloses s szoba (ßoba) Zimmer
wie in Last
L s stimmhaft wie zene (senc) Musik
in Sieg
V W wie in Weg viz (wls) Wasser

Folgende Doppel-Konsonanten sind im Deutschen nicht vorhanden:

es tsch wie in tschechisch kocsi (kotschi) Wagen


oder in Ketchup
zs sh wie in Genie zsebkendö (shebkcndö)
Taschentuch
dz ds wie in Wildsau madzag (madsag) Schnur
dzs dsh wie j im englischen dzsem (dshem) Marme-
John lade
gy dj wie im französi- gyerek (djerek) Kind
schen adieu
ny nj wie in Cognac konyha (konjha) Küche
ty tj wie im niederlän- kutya (kutja) Hund
dischen Heintjc
Lange Konsonanten werden doppelt geschrieben.
Z. B.: semmi (schemmi) = nichts.
Bei Doppelbuchstaben wie ny, sz, gy, usw. wird in der Schrift nur der erste
Buchstabe verdoppelt:
z. B.: könnyü (könjnjfl) = leicht
hosszü (hoßßii) = lang.
Beachte, daß doppelt geschriebene Konsonanten wirklich doppelt so lang
gesprochen werden, wie die kurzen.

Vokale werden in allen Silben \oll ausgesprochen. Ein "Strich" über dem
Vokal zeigt an. daß dieser lang gesprochen wird

!4
Folgende kurze Vokale lauten wie im Deutschen: i, o, ö, u und ü.
Beispiele:
mind (mind) alle
hol (hol) wo
köszönöm (kößönöm) Janke-ich ich danke
kulcs (kultsch) Schlüssel
fül (fül) Ohr
a fehlt in der deutschen Hochsprache. Der Laut liegt zwischen kurzem a
und o und ähnelt dem a im englischen Wort "what".
e wird gesprochen wie in "wenn" und "denn".

Folgende Vokale lauten wie im Deutschen:


i (wie in ziehen) hid (hid) Brücke
ö (wie in Boot) hö (ho) Schnee
ö (wie in Öl) nö (nö) Frau
ü (wie in Tuch) üj ( u i) neu
ü (wie in Tür) m (ffl) Gras

ä (wie in Vater) lab (lab) Bein


e (wie in See) eg (dg) Himmel

Die ungarischen Vokale werden nicht nur nach Lange und Kürze unterschie-
den, sondern auch danach, ob sie hell oder dunkel sind. Die meisten Wörter
enthalten entweder nur helle oder nur dunkle Vokale. Gemischt kommen sie
vor allem in Zusammensetzungen und in Fremdwörtern vor. Die Nachsilben
(Suffixe) passen sich den Vokalen des Wortstammcs an, sind entweder hell
oder dunkel (siehe Einleitung).
Dunkle Vokale: a, ä, o, ö, u, ü,
wie väros (wäros) = Stadt
Helle Vokale: e, e, ö, ö, i, l, ü, ü,
wie ebed (ebed) = Mittagessen.

15
Wörter, die beruhigen

Ich weiß nicht wie es Dir geht, fahre ich in ein fremdes Land, dann fühle ich
mich erst richtig wohl, wenn ich ein Wörterbuch in der Tasche und folgende
Fragen und Worter im Kopf habe:

DZJÜ331
Wo ist...? hol van ...? (hol wan ...?)
Gibt es...? van ...? (wan ...?)
Was ist das? mi ez? (mi es?)
Was gibt es? mi van? (mi wan?)
Was ist los? mi tört£nt? (mi törtent?)
Warum? miert? (mijdrt?)

Ausgang kijärat (kijärat)


Eingang bejärat (bejärat)
Frauen WC nöi (nöi)
Männer WC ferfi (ferfi)
frei szabad (ßabad)
verboten tilos (tilosch)
erlaubt szabad (ßabad)
bitte k£rem (kerem)
danke köszönöm (kößönöm)
guten Tag jö napot (jö napot)
auf Wiedersehen viszontlätasra (wißontlätäschra)
ich möchte szeretnek (ßeretndk)
Information felvilägositas (felwilägoschitäsch)
geschlossen zärva (särwa)
geöffnet nyitva (njitwa)
ja igen (igen)
nein nem (nem)
Entschuldigung bocsänat (botschänat)

l r,
Hier fängt die Grammatik an

Ich stelle die Grammatik etwas ausführlicher vor. Wichtig ist, daß Du neben
den Wörtern die Nachsilben (siehe Einleitung) kennst, denn sie sind der
Schlüssel zum Verstehen. Du kannst, während Du die Kommunikationsbei-
spielc liest, zurückblättern und Dir dies und jenes noch einmal klar machen.
Die ungarische Grammatik ist ziemlich kompliziert. Hier sind nur die wich-
tigsten Regeln angegeben, damit Du bestimmte Formen verstehen kannst,
nicht um sie selber perfekt anzuwenden. Doch nur Mut, fang einfach an!

Hier die Erläuterung der grammatikalischen Begriffe:

Singular Einzahl
Plural Mehrzahl
Konsonant Mitlaut (b, c, f, x, usw.)
Vokal Selbstlaut (a, ä, e, i, o, ö, u, ü)
Substantiv Hauptwort
Verb Tätigkeitswort
Adjektiv Eigenschaftswort
Artikel Geschlechtswort
Pronomen Fürwort (ich, du, er, usw.)
Adverb Umstandswort
Subjekt Satzgcgenstand
Objekt Satzaussage
Prädikat Satzergänzung
Postposition Nachsetzung
Suffix Nachsilbe
Konjugation Beugung
Infinitiv- Nennform, Grundform
Nominativ Werfall
Genitiv Wesfall
Dativ- Wemfall
Akkusativ Wenfall

17
Im Ungarischen gibt es keine weiblichen, männlichen und sächlichen Artikel
wie im Deutschen, nur
a (a), az (äs)
Bei Wörtern, die mit einem Konsonanten anfangen, wird "a", bei denen mit
Vokalen "az" gebraucht.
Auch bei den Fällen (dem Lehrer, der Frauen) und in der Mehrzahl bleibt der
Artikel unverändert.
a ter (a t6r) der Platz
a väros (a warosch) die Stadt
a penz (a p6ns) das Geld
az orvos (äs orwosch) der Arzt
az asszony (äs aßßonj) die Frau
az eb£d (äs ebed) ' das Mittagessen

• if?ITffl !?H ! Tu 1 1 1 1 c«ü UM KH •


Der unbestimmte Artikel heißt "egy" (edj).
egy ür (edj ür) ein Herr A.
egy hölgy (edj höldj) eine Dame \
egy könyv (edj könjw) ein Buch /^*\H

roxsct.

Hauptwörter sind geschlechtlos, was Dir das Lernen der Artikel erspart.

18
Um die Mehrzahl zu kennzeichnen, hangt man ein -k an. Wenn am Worten-
dc bereits ein Konsonant steht, wird ein Bindevokal dazwischengesetzt. Und
nun wird die Sache etwas komplizierter, da dieser Vokal nach den Regeln
der "Vokalharmonie" mal ein a, mal ein o, oder e sein kann.
Also: Einsilbige, tiefvokalische Hauptwörter haben meist ein "a" als
Bindevokal:

ür (ür) Herr, Mann


urak (urak) Herren, Manner

Zwei- oder mehrsilbige tiefvokalische Hauptwörter haben meist cm "o"


als Bindevokal:

villamos (willamosch) Straßenbahn


villamosok (willamoschok) Straßenbahnen

Hoch vokalische Hauptwörter erhalten den Bindevokal "e":


nyelv (njclw) Sprache, Zunge
nyelvek (njelwek) Sprachen, Zungen

Endet das Hauptwort auf einen der folgenden Vokale (Selbstlaut: i, o, ö, ö,


ö, u, ü, ü, ü), dann brauchst Du nur das "k" hinzuzufügen:
ta\i (taxi) Taxi taxik (taxik) Taxis
folyri (fojö) Fluß folyök (fojök) Flüsse
kapu (kapu) Tor kapuk (kapuk) Tore
hegedü (hcgcdü) Geige hegedük (hcgcdük) Geigen
heverö (hcwcrö) Liege heverök (hcwcrök) Liegen

Endet das Hauptwort auf "a" oder "e", dann werden diese Buchstaben ge-
dehnt:

ejszaka (ejßaka) Nacht ejszakäk (cjßakak) Nächte


kecske (ketschkcl) Ziege kecskek (ketschkdk) Ziegen

L9
Besitzverhältnis
Das Besitzverhältnis wird im Ungarischen durch Nachsilben ausgedrückt. Sie
lauten:
N a c h s i l b e n (Besitzverhältnis)
tiefv okalisch hochvok.ilisch

mein - -m -am, -om -em, -öm


dein - -d -ad, -öd -ed, -öd
sein/ihr - -ja, -je -(j)e
unser - -nk -unk -unk
euer - -tok,-tek,-tök -atok, -otok -etek, -ötök
ihr - -juk, -jük -<j)uk -<j)ük

Die Nachsilbe wählst Du nach der Vokalharmonie aus Ob Du -am oder -om
sagst, spielt aber keine große Rolle. Du wirst verstanden.
Wörter, die auf einem Vokal enden, erhalten keinen Bindevokal. Z B. autö -
autöm (mein Auto). Wenn der letzte Vokal -a oder -e ist. wird er gedehnt (wie
bei der Mehrzahl).
Der Gleichlaut -j- in der 3. Person Einzahl und Mehrzahl (s. Tabelle) ist zur
besseren Aussprache da. Das betrifft hauptsächlich die Wörter mit Vokal am
Ende. Z. B.:
täska taskäja kefe kefeje
(taschka) (täschkäja) (kefe) (kefdjc)
Tdschc-ihr/scm Bürste-ihr/sem
Tasche ihre/seine Tasche Bürste ihre/seine Bürste

Bei konsonantisch auslautenden Wörtern ist das Einfügen des -j- eher die
Ausnahme.
Hier einige wichtige Ausnahmen:
anya anyja (anjnja) seine/ihre Mutter
apa apja sein/ihr Vater
csaläd csalädja (tschalädja) seine/ihre Familie
Forint Forintja sein/ihr Formt
kabät kabatja sein/ihr Mantel
börond börondje sein/ihr Koffer
ebed ebedje sein/ihr Mittagessen

21)
Die Sat/.aussaee (Obiekt) / die Fälle

Akkusativ (Wen- oder Wasfall)


Das Akkusativobjekt hat das Zeichen -t. Das -t kann mit oder ohne Binde-
vokal (seine Auswahl erfolgt nach der Vokalharmonic) an das Wort gehangt
werden. Als kleine Hilfe: Immer die Variation hat Vorrang, in der man das
-t besser hört. Z. B.:
uta/as (utasäsch) Reise jö utazäst
(jö utasäscht)
gut Rcise-Akk
gute Reise
nap (nap) Tag jö napot
(jö napot)
gut Tag-Akk.
guten Tag
eg^szsfeg (eg6ßschcg) Gesundheit jö eg£szs£get
(jö egelischeget)
gut Gesundheit-Akk.
gute Gesundheit.

Endet das Wort auf a oder e. wird der Auslaut gedehnt:

este (eschte) Abend jö est£t


(jö escht6t)
gut Abcnd-Akk
guten Abend

tjszaka (öjßaka) Nacht jö £jszakät


(jö cjßakät)
gut Nacht-Akk
gute Nacht.

Der Dativ wird durch die Nachsilbe -nak, -nek ausgedruckt: Für das Bei-
spiel benutze ich das Verb adni (= geben) in der l . Person (adom) und in
der 2. Person (adod) (Siehe Beugung der Verben):

21
Kinek adod a könyvet? A könyvet a barätnak adnin.
(kinek adod a könjwct?) (a könjwet a barätnak adom.)
wcr-Dat gibst-du das Buch-Akk ' Das Buch-Akk. der Freund-Dat. gcbe-ich.
Wem gibst Du das Buch? Dem Freund gebe ich das Buch.

ersönliche Fürwörter

Die persönlichen Fürwörter werden genauso gebraucht, wie Du es aus dem


Deutschen kennst. Der Wemfall wird zusätzlich für bestimmte Satzkonstruk-
tionen benutzt (s. haben, Verben und Zeiten).

1 . Fall 3. Fall 4. Fall


ki? wer? kinek? wem? kit? wen?
en ich nekem mir engem mich
te du neked dir t^ged dich
ö er, sie, es neki ihm, ihr öt ihn, sie, es
ön* Sie önnek* Ihnen önt* Sie
mi wir nekünk uns minket uns
ti ihr nektek euch titeket euch
ök sie nekik ihnen öket sie
önök* Sie önöknek* Ihnen önöket* Sie

Höflichkcitsform

Eine Sondcrform der 1. Person Einzahl der unbestimmten Konjugation ist


-lak, -lek. Sie drückt die Beziehung ich - dich/euch aus. Z. B.:
lät - lätlak ich sehe dich
s/eret - szeretlek (ßerctlek) ich liebe dich
megpuszil - megpuszillak (pußillak) ich küsse dich
vär - värlak (wärlak) ich erwarte dich / euch

22
ITTfTSBB'HTl
Damit Du mit den eben gelernten Fürwörtern kleine Sätze bilden kannst,
mußt Du schnell noch die Formen der Hilfsverben sein und haben dazuler-

Das Hilfsverb sein (=lenm)


gehört zu den unregelmäßigen Verben:

£n vagyok (ön wadjok) ich bin


te vagy (te wadj) du bist
ö (on) van (ö (ön) wan) er/sie/es ist;
Sie sind
mi vagyunk (mi wadjunk) wir sind
ti vagytok (ti wadjtok) ihr seid
ök (önök) vannak (ök (önök) wannak) sie/Sie sind

Achtung: In der 3. Person (Einzahl und Mehrzahl) entfällt das ist/sind, wenn
eine Feststellung über die Eigenschaft oder Beschaffenheit einer Person oder
Sache getroffen wird:
Ö egy nemet läny.
(ö cdj n6met lanj.)
sie cm deutsch Mädchen
Sie ist ein deutsches Mädchen.

das deutsche haben - Ungarisch


Im Ungarischen gibt es kein Verb, das dem deutschen 'haben' entspricht. Du
kannst also nicht 1:1 übersetzen. Statt dessen mußt Du eine Satzkonstruktion
benutzen.
Dazu brauchst Du den ungarischen Dativ (-nak, -nek, s. unter Dativ), die
besitzanzeigenden Nachsilben -m, -d, -ja, usw. (s unter Besitzverhältnis)
und anstelle des Vcrbcs 'haben 1 das ungarische Verb lenni (sein), das am
Satzende steht.

23
Das sieht dann so aus:
P6ternek - autöja van.
(peternek autöja wan.)
Peter+Dativ Auto-sem ist
Peter hat ein Auto
Die ungarische Konstruktion entspricht etwa folgender: dem Peter ist ein
Auto eigen.

Mit persönlichen Fürwörtern (auch im Wemfall!) sieht das so aus:


Nekem lakasom van. Neki szobäja van.
(nekcm lakäschom wan.) (neki ßohäja wan.)
mir Wohnung-mem ist ihm/ihr Zimmer-sem/-ihr ist
Ich habe eine Wohnung. Er/Sie hat ein Zimmer.
Die persönlichen Fürwörter kannst Du aber auch weglassen:
Autöd van.
(autöd wan.)
Auto-dein ist
Du hast ein Auto.

Verneinung von haben und sein


Der Ungar verneint einen Satz, in dem 'sein' oder 'haben' steht, mit nincs
oder nincsen. Was den deutschen Verncinungsformcn 'ist nicht1, 'ist keiner',
'nicht ist', oder 'gibt es nicht ' entspricht.
Van i(t szabad hely? Nincs oder Nincsen.
(wan itt ßabad hcj?) (nintsch(en))
ist hier frei Platz ist-nicht
Gibt es hier einen freien Platz? Nein, gibt es nicht.

24
Wenn Du jetzt die Person weiter fragst:
Van ott szabad hely? Ott sincs(en).
(wan ott ßabad hcj?) (ott schintsch)
ist dort frei Platz dort ist-mcht
Gibt es dort einen freien Platz? Nein, dort auch nicht.

Wendungen mit haben und sein

tihes vagyok. Neked igazad van.


(dchesch wadjok.) (neked igasad wan.)
hungrig bm-ich dir Recht-dcm ist
Ich bin hungrig. Du hast Recht.
Nem vagyok szomjas. Neki nincs läza.
(nem wadjok ßomjasch.) (ncki nintsch läsa.)
nicht bm-ich durstig ihm/ihr ist-mcht Ficbcr-sein/ihr
Ich bin nicht durstig. Er/sie hat kein Fieber.
Für die Wortstellung gibt es im Ungarischen nicht so viele feste Regeln wie
im Deutschen, allerdings ist sie auch nicht ganz ohne. Der einfache Satz
besteht aus Subjekt (Satzgegcnstand) und Prädikat (Satzergänzung), und das
Verb (Tätigkeitswort) steht am Ende des Satzes. Alle übrigen Satzglieder
stehen zwischen Subjekt und Prädikat.
(tn) nemet vagyok.
(cn ndmet wadjok.)
(Ich) Deutschc(r) bin
Ich bin Dcutschc(r).
(fin) most haza megyek.
(ön moscht hasa mcdjek.)
(Ich) jet/t heimgehe
Ich gehe jetzt nach Hause.
Das "ich" (en) mußt Du nicht mitsprechen.

Die Wortstellung im ist wie bei uns:

Fragewort + Prädikat + Subjekt.

Antwortest Du auf die Frage, dann steht an der Stelle des Fragewortes das
Erfragte:
Frage: Hol van a pälyaudvar?
(hol wan a päjaudwar?)
Wo ist der Bahnhof?
Antwort: A pälyaudvar közel van.
(a päjaudwar kösel wan.)
der Bahnhof nah ist
Der Bahnhof ist in der Nähe.

Noch eine Regel zur Erleichterung. Stelle das, was Dir wichtig ist, an den
Satzanfang.
Eigenschaftswörter (Adjektive)

Die Ungarn lieben es, ihre Sätze mit Eigenschaftswörtern auszuschmücken.


Sie gebrauchen diese Wörter so häufig, da sie gerne farbig und bildhaft
erzählen und wahnsinnig gern Komplimente machen. Für deutsche Ohren
klingen einige Eigenschaftswörter fremd, da sie bei uns nicht im täglichen
Gebrauch sind.
Du solltest sie dennoch benutzen, denn dadurch kannst Du fehlende Sprach-
kcnntnissc wunderbar ausgleichen.

27
Als Regel gilt: wenn Dir etwas gefällt, dann sollst Du es unbedingt sagen, z.
B. durch Ausrufe wie:

jaj de ... oh aber ...


jaj de jö oh aber gut ...
jaj de fantasztikus (fantaßtikusch) ... phantastisch
jaj de csodälatos (tschodälatosch) . . . wunderbar
jaj de szep (ßöp) ... schön
jaj de edes (edesch) ... süß
jaj de dräga . teuer (im übertragenen Sinn)

Das wichtigste Eigenschaftswort ist edes (ödesch) = süß. was soviel wie 'sehr
nett', sehr schön', 'sehr lieb' bedeutet. Edes sagt der Mann zur Frau und
umgekehrt. Edes ist auch die nette Verkäuferin, alles was gefällt und die
Kinder sind es sowieso. Z. B.:

edes vagy
(ödcsch wadj)
süß du-bisl
Du bist süß.
Als Anrede sind edes (= Süße, -r) oder edesem (= mein, -e Süße. - r) sehr
stark verbreitet.
Das Eigenschaftswort als Beifügung (Attribut) steht wie im Deutschen vor
dem Bczugswort und bleibt immer unverändert (außer in der Mehrzahl, siehe
S. 30):
szep idö (ßöp idö) schönes Wetter
szep kilätas (ßöp kilätäsch) schöne Aussicht
szep film (ßöp film) schöner Film
kedves vendeg (kedwesch wendig) lieber Gast
kedves gyerek (kcdwesch djerek) liebes Kind
kedves nö (kedwesch nö) liebe Frau
Einige wichtige Lügenschaltswörter
jö gut
rossz (roßß) schlecht
helyes (hcjesch) richtig
teves (tdwesch) falsch
nagy (nadj) groß
kicsi (kitschi) klein
szeles (ßclesch) breit
keskeny (kcschkenj) eng
szep (ßdp) schön, hübsch
csünya (tschünja) häßlich
könnyü (könjnjü) leicht
nehez (nehös) schwer
gyors (djorsch) schnell
lassü (laschschü) langsam
hideg kalt
meleg warm
tele voll
üres (ürcsch) leer
flatal jung
öreg alt
olcsö (oltschö) billig
dräga teuer

Wichtige Eigenschaftswörter, die Du gebrauchen solltest, wenn Du Dein


Wohlgefallen ausdrücken möchtest:
dräga teuer
aranyos (aranjosch) goldig
tünd£ri feenhaft
csodälatos (tschodälatosch) wunderbar
fantasztikus (fantaßtikusch) phantastisch

bomba jö marha jö
bombig gut Vieh gut
bombig sehr gut
Anmerkung: die Ungarn umgehen gerne negative Eigenschaften und heben
lieber die Positiven hervor. So ist z. B. das schlechte Theaterstück auf jeden
Fall erdekes (erdekesch) = interessant. Und das häßliche Mädchen ist auf
jeden Fall kedves (kcdwcsch) = nett, herzlich, lieb.
piros (pirosch) rot
zöld (sold) grün
feh^r weiß
barna braun
narancs (narantsch) Orange
kt k blau
särga (schdrga) gelb
fekete schwarz
szurke (ßurkc) grau
ezüst (csüscht) silber
arany (aranj) gold
vilägos (wilägosch) hell
sötfet (schotet) dunkel

Mehrzahl (Plural) der Eigenschaftswörter


Sind die Kigcnschaftswörter Teil einer Satzaussage (Prädikat), haben sie eine
Mehrzahlform:
A hely szabad. A helyek szabadok.
(a hej ßabad.) (a hejek ßabadok.)
der Plat/ frei die Plät/e frei
Der Platz ist frei. Die Plätze sind frei.
Az utca hangos. Az utcäk hangosak.
(äs utza hangosch.) (äs utzäk hangoschak.)
die Straße laut die Straßen laut
Die Straße ist laut. Die Straßen sind laut
Das Zeichen des Plurals ist -k. (vergl. Plural der Hauptwörter):

Flinzahl Mehrzahl

# jök gut
rossz rosszak (roßßak) schlecht
szabad szabadok (ßabadok) frei
idegen idegenek fremd
furcsa furcsäk (furtschäk) merkwürdig, komisch

30
Wie schon erwähnt, benötigt man in der 3. Person Einzahl/ Mehrzahl (er, sie,
es/sie) das Hilfsverb 'sein' nicht, wenn man ein Ding/eine Person beschreibt:
A läny szep. A länyok szepek.
(a länj ß6p.) (a länjok ßcpck.)
das Madchen schön die Mädchen schöne
Das Mädchen ist schön. Die Mädchen sind schön.
A kep erdekes. A kepek erdekesek.
(a k6p 6rdckesch.) (a k6pek erdekeschck.)
das Bild interessant die Bilder interessante
Das Bild ist interessant. Die Bilder sind interessant.

Steigerung der Eigenschaftsworter


1. .Steigerungsform: Eigenschaftswort H—bb:
forrö forröbb heiß - heißer
szabad - szabadabb (Qabadabb) frei - freier

2. Steigerungsform: leg- + Eigenschaftswort + -bb


legforröbb am heißesten
legszabadabb (legßabadabb) am frcicsten

AUSNAHMEN: szep (ßep) schön


szebb (Ikbbj schöner
legszebb (legßcbb) am schönsten

Vergleichende Sätze zu bilden, ist einfach. Du benutzt entweder olyan mint


(ojan mint) = so wie' oder die 2. Steigcrungsform des Eigenschaftswortes
und das mint (= wie als):
(Te) olyan szep vagy mint egy rözsa.
(tc ojan B6p wadj mint edj rösha.)
du so schon bist w i e eine Rose
Du bist so schön wie eine Rose.
(Te) szebb vagy mint egy rözsa.
(tc ßcbb wadj mint edj rosha.)
du schöner bist \\ie eine Rose
Du bist schöner als eine Rose.

J]
wir, rra !urMnTT»an i reci

Mit der Nachsilbe -i kannst Du aus Substantiven (Hauptwörter) Adjektive


(Eigenschaftswörter) bilden.
Im Deutschen entspricht dieses Suffix den Endungen -er, -lieh, -isch.
Budapest - budapesti (Budapcstcr)
ember (Mensch) - emberi (menschlich)
ällat (Tier) - ällati (tierisch)

Umstandswörter/Adverbien
Am häufigsten benutzt man zur Bildung die Nachsilbe: -n, -an, -en.
sz£p (ßcp) schön
köszönöm sz£pen (kößönöm ßöpcn) danke schön

gyors (djorsch) gyorsan (djorschan) schnell

Nagyon gyorsan csinälod.


(nadjon djorschan tschinälod.)
sehr schnell machst-du-cs
Du machst es sehr schnell.
Es gibt noch die Nachsilbe -ul, -ül:

rossz (roß) - rosszul (roßßul) schlecht

Rosszul vagyok.
(roßßul wadjok.)
schlecht bin-ich
Mir ist schlecht.
KTTBTTfflfflB

jö (,ö) - jöi (jöO gut

Jöl vagyok.
(jöl wadjok )
gut bin-ich
Mir geht es gut.

;
:
Die hinweisenden Fürwörter heißen:

in der Einzahl: ez dieser, diese, dieses


az jener, jene, jenes
in der Mehrzahl: ezek diese
azok jene.

Diese Wörter stehen immer mit dem bestimmten Artikel verbunden vor dem
Hauptwort:
ez a läny az a fiü
(es a länj) (äs a fijü)
dieses das Mädchen jener der Junge
dieses Mädchen jener Junge
ezek a gyerekek azok az emberek
(esek a djerekek) (asok äs emberek)
diese die Kmdtr jene die Lcule
diese Kinder jene Leute
Wichtig ist noch zu wissen, daß ez und az immer die gleichen Endungen
haben, wie das dazugehörige Hauptwort. Das ist besonders wichtig, wenn es
um den Wenfall (Akkusativ) geht. Denn wenn Du an das Hauptwort das -t
des Akkusativs hängst, mußt Du auch an ez, az (dies, iencs) das -t hängen
(s. auch die Fälle):
Ezt a szölöt kerem.
(est a ßölöt k6rem.)
diese die Traube bitte-ich
Diese Traube möchte ich.
Wenn Du das Hauptwort aus dem Satz rausnimmst, steht ez (= dies) oder az
(= jenes) allein für das Hauptwort da. Sie behalten dann die Endung, die das
herausgenommene Hauptwort hatte:
Ezt kerem.
(est k6rcm.)
dies bilte-ich
Dies mochte ich.

33
Itt (= hier) und ott (= dort) hörst Du meist mit van (= ist).
Itt van (itt wan) hier ist (es)
ott hatul van dort hinten ist (es)
Besonders wenn Du hol van? (= wo ist?)

Verben und Zeiten

Da die Verben immer ein schwieriges Thema sind, möchte ich Dir hier
einige Tips geben, wie Du Dich ohne viel Mühe verständlich machen kannst:

1. Wenn Du die Beugung eines Verbcs nicht kennst, dann benutze die unge-
beugte Form, also die Nennform (Infinitiv). Du kannst sie einfach bilden,
indem Du an den Verbstamm die Nachsilbe -ni hängst:
all steht ällni stehen
ul sitzt ulm sitzen.

2. Merke Dir folgende drei Wörter, die den deutschen Hilfsverben entspre-
chen:
szabad (ßabad) dürfen
lebet (lehct) können, möglich sein
kell (kell) müssen, sollen.

Sie werden nicht gebeugt und fügst Du das Verb in der Nennform hinzu,
so hast Du einen einfachen Satz aus nur zwei Wörtern. Übersetzt
entspricht diese Satzform unserer "Man-Form":
Szabad dohänyozni? Kell fizetni?
(ßabad dohänjosni?) (kell fisetni?)
dürfen rauchen? müssen zahlen?
Darf man rauchen 7 Muß man zahlen?
Lebet enni?
können essen?
Kann man essen?
Willst Du doch noch ein persönliches Fürwort hinzunehmen, dann ver-
langt diese Konstruktion das persönliche Fürwort im Wemfall (s. Fälle):
Nekem kell fizetni? Neked szabad utazni?
(nekem kell fisetni?) (nckcd ßahad utasni?)
mir müssen zahlen? dir dürfen reisen?
Muß ich zahlen? Darfst du reisen?
Neki lebet välasztani. Önnek szabad leülni. *
(neki lehet wälaßtani.) (önnck ßabad leülni.)
ihm/ihr können wählen ihnen dürfen sich-sct/en
Er/sie kann wählen. Sie dürfen sich setzen.
Nekünk kell menni. Nektek szabad inni.
(nckünk kell menni.) (ncktek ßabad inni.)
uns müssen gehen euch dürfen trinken
Wir müssen gehen. Ihr dürft trinken.
Nekik lehet epiteni. Önöknek szabad jönni. *
(nekik lehet 6piteni.) (önökek ßabad jönni.)
ihnen können bauen Ihnen dürfen kommen
Sie können bauen. Sie dürfen kommen.
* Höflichkeitsform!
Im Ungarischen gibt es drei verschiedene Verbgruppen, die jeweils andere
Endungen haben und deshalb nach einem anderen Schema gebeugt werden.
Zusätzlich gibt es noch unregelmäßige Verben, von denen einige wichtig
sind und auswendig gelernt werden müssen.
In jeder Gruppe gibt es tief- und hochvokalische Verben, d. h. , Du mußt
wieder den Bindevokal vor der Endung dem Wortstamm angleichen.
Die Beugung der Verben wird noch komplizierter dadurch, daß es zwei Beu-
gungsformen gibt: die bestimmte und die unbestimmte Konjugation.
Solltest Du keine Lust haben, beide Konjugationsformcn zu lernen, empfehle
ich Dir die unbestimmte Konjugation der regelmäßigen Verben zu lernen.
Du wirst damit auf jeden Fall verstanden. Übrigens verwechseln auch die
Ungarn mitunter die beiden Bcugungsformen.

; Die Verbgrundform (Infinitiv) besteht aus dem Verbstamm und


der Endung -ni. Im Wörterbuch werden die Verben ohne -ni angegeben.
Dort findest Du nur den Vcrbstamm, der auch gleichzeitig der dritten Person
Einzahl in der Gegenwart entspricht. Das ist sehr praktisch, denn suchst Du
ein Verb im Wörterbuch, kannst Du an der dritten Person Einzahl ablesen, zu
welcher Verbgruppe das Verb gehört:

regelmäßiges Verb: olvas (olwasch) er/sie liest


"-ik"-Verb: dolgozik (dolgosik) ...arbeitet
"-sz"-Verb: vesz (wcß) ...nimmt, kauft

Ist ein Verb allerdings unregelmäßig, kannst Du das nicht so leicht erkennen.
Ich habe Dir deshalb die Beugung der drei wichtigsten unregelmäßigen
Verben (gehen, kommen, sein) aufgeschrieben (s. Seite 40). Für diejenigen,
die korrekt sprechen wollen, hier die Schemen.
Regelmäßige \ erben
Die unbestimmte Beugung:
Sie ist sozusagen der Normalfall. Damit kannst Du viele Verben beugen.
Achte nur bei der Auswahl der Endung auf die Vokalharmonic (dunkles
Verb - dunkle Endung, helles Verb - helle Endung). Damit Du Dir die
Pcrsonalendungen besser einprägen kannst, habe ich sie in der Tabelle
zusätzlich aufgeschrieben:
u n b e s t i m m t e Beugung
tiefvo- hochvo-
kalisch Endung kalisch Endung
tudni kerni
(wissen) (bitten)
en tudok -ok kerek -ek
te tudsz -sz kersz -sz
ö, ön tud ker
mi tudunk -unk kerünk -unk
ti tudtok -tok kertek -tek
ök, önök tud na k -nak kernek -nek

Kersz almät?
(kcrß almät?)
bittest-du Apfel
Möchtest Du einen Apfel?

5T
Die bestimmte Beugung:

Die bestimmte Beugung ist eine Eigenart der ungarischen Sprache. Du mußt
sie benutzen, wenn die Satzaussage (Akkusativobjekt) bestimmt ist.
Also, sowie Du ein bestimmtes Ding willst, oder mit dem Finger auf ein be-
stimmtes Stück zeigst, mußt Du die bestimmte Beugung benutzen. Die
Ungarn sagen vor dem bestimmten Ding meist dies oder jenes (ez, az). Hier
ist die Tabelle:
b e s t i m m t e Beugung
ticfvo- hochvo-
kalisch Endung kalisch Endung
tudni kerni
(wissen) (bitten)
en tudom -om kerem -em
te tudod -öd kered -ed
ö, ön tudja -ja keri -i
mi tudjuk -juk kerjük -jük
ti tudjätok -jätok keritek -itek
ök, önök tudjäk -jäk kerik -ik

Kered (ezt) az almät?


(kdred (est) äs almät?) 9
biltest-du (diesen) der Apfel
Möchtest Du diesen/den Apfel?

Verben mit Zischlauten (s, sz, z) am Wortstammende tauschen das -j gegen


einen Zischlaut ein. So entsteht ein doppelt langer Zischlaut:
olvassa (olwaschscha) er/sic/cs liest.

Hi
Die Verben, die zu dieser Gruppe gehören, haben in der 3. Person Einzahl
die Endung -ik, ihr Erkennungszeichen. In der l. Person Einzahl haben sie
eine m-Endung und in der 2. Person Einzahl haben die Verben, die auf
Zischlaute (s, z, sz) enden ein -1.

38
Unbestimmte Konjugation:
dolgozni (dolgosni) arbeiten:
en dolgozom valamit (= etwas)
te dolgozol valamit
ö/ön dolgozik valamit
mi dolgozunk valamit
ti dolgoztok valamit
ök/önök dolgoznak valamit
Diese Verben kommen meistens in der unbestimmten Beugung vor, deshalb
lasse ich die bestimmte Beugung weg.

In diese Gruppe gehören 7 Verben, die Du oft brauchst. Sie haben einen
Wortstamm aus nur einem oder zwei Buchstaben. Darum erweitern sie den
Wortstamm in der Gegenwartsform durch -sz:
Nennform Stamm 3. Pers. Einzahl
tenni tun, machen te- tesz
lenni werden, sein le- lesz
venni (wcnni) nehmen, kaufen ve- vesz
hinni glauben, denken hi- hisz
vinni (winni) tragen, bringen vi- visz
enni essen e- eszik
inni trinken '- iszik

Beispiel: venni (kaufen)


Unbestimmte Konjugation:
En veszek meg.
(en veszek m6g.)
Ich nehme noch.
te veszel meg
ö/ön vesz meg
mi veszünk meg
ti vesztek meg
ök/önök vesznek meg
Bestimmte Konjugation:
ßn ezt a bort veszem.
(6n est a bort weßem.)
ich dies-Akk der Wcm-Akk. kaufe-ich
Ich kaufe diesen Wein.

te ezt a bort veszed


ö/ön ezt a bort veszi
mi ezt a bort vesszük
ti ezt a bort veszitek
ök/önök ezt a bort veszik

Hier die vollständige Konjugation von enni (= essen) und inni (= trinken),
die beide Ausnahmen sind. Sie bekommen in der 3. Person ein -ik und inni
gilt als tiefvokalisch (!):

Unbestimmte Konjugation:

enni inni
en eszcm iszom valamit (= etwas)
te eszel iszol valamit
ö/ön eszik iszik valamit
mi eszünk iszunk valamit
ti esztek isztok valamit
ök/önök esznek isznak valamit

Bestimmte Konjugation:

enni inni
en ezt (=dies) eszem iszom
te ezt eszed iszod
ö/ön ezt eszi issza
mi ezt esszük isszuk
ti ezt eszitek isszätok
ök/önök ezt eszik isszäk
Wichtige unregelmäßige Verben

Es gibt 3 wichtige unregelmäßige Verben, die Du oft brauchen wirst: lenni


(sein), menni (gehen) und jönni (kommen), (lenni kennst Du schon).
Ihre Beugung ist total unregelmäßig, daß Du sie nur auswendig lernen kannst
oder sie Dir beim Sprechen einprägst.

menni gehen jönni kommen


en megyek (medjek) jövök (jöwök)
te mesz (meß) jössz (jößß)
ö/ön megy (mcdj) jön
mi megyünk (medjünk) jövünk (jöwünk)
ti mentek jöttök
ök/önök mennek jönnek

4!
Im Ungarischen gibt es nur eine Vcrgangenheitsform. Endet der Vcrbstamm
auf einen Konsonanten, ist das Zeichen für die Vergangenheit -t. Endet er
auf einen Vokal, ist das Zeichen der Vergangenheit -tt.
In der Beugung kommt dann noch die Pcrsonalendung der Vergangenheit
hinzu (z. B. Einzahl l. Person: -m, -am oder -em). Hier für die drei Verb-
gruppcn (regelmäßige Verben, "-ik"-Verben und "-sz"-Verben) die Bei-
spiele der unbestimmten Beugung:
Gegenwart Vergangenheit
akarok ich will akartam ich wollte
akar er will akart er wollte
dolgozom ich arbeite dolgoztam ich arbeitete
dolgozik er arbeitet dolgozott er arbeitete
veszek ich nehme vettern ich nahm
vesz er nimmt vett er nahm

Hier einige wichtige unregelmäßige Beispiele:


eszem ich esse ettem ich aß
eszik er ißt evett er aß
iszom ich trinke ittam ich trank
iszik er trinkt ivott er trank

lenni (sein)
voltam ich war
voltäl du warst
voll er war
voltunk wir waren
voltatok ihr wart
voltak sie waren
Personalendungen der Vergangenheit mit Vokalharmonie-Variantcn:

ich -m, -am, -em


du -äl, -el
er -
wir -unk, -unk
ihr -atok, -etek i
sie -ak, -ek '')
sZü*

Zur Bildung der Zukunftsformcn brauchst Du:


- die persönlichen Fürwörter
- die entsprechende Form von 'werden', (= 'fog', regelmäßiges Verb)
- und das Verb in der Nennform (Infinitiv).

Als Beispiel nehme ich das Verb


väsärolni (waschärolni) einkaufen
en fogok väsärolni ich werde einkaufen
te fogsz väsärolni du wirst einkaufen
ö fog väsärolni er, sie, es wird einkaufen
mi fogunk väsärolni wir werden einkaufen
ti fogtok väsärolni ihr werdet einkaufen
ök fognak väsärolni sie werden einkaufen
Bei Fragesätzen, die Du mit ja oder nein beantworten kannst, ist die
Wortstellung die des Aussagesatzes. Das wichtigste Wort steht dabei am
Anfang. Erkennen kannst Du die Frage an der Sprachmelodie.

ungarische Melodie (ab 3 Silben) deutsche Melodie:

Beleg vagy? (beteg wadj?) Bist du krank 1 ?


krankUist-du?

(Bei der unterstrichenen Silbe geht der Ton nach oben).

2. Beginnt der Fragesatz mit einem Fragewort, ist die Wortstellung wie im
Deutschen:
Fragewort - Prädikat - Subjekt

Hova wohin? Hova megy (ön)?


(howa medj ön?)
Wohin gehen/fahren Sie'
Hol wo? Hol van a posta?
(hol wan a poschta?)
Wo ist die Post?
Mi was? Mi ez?
(mi es?)
Was ist (- das)?
Ki wer 9 Ki ez?
(ki es9)
Wer ist (-das)?
Mikor wann? Mikor indul a vonat?
(mikor indul a wonat?)
Wann fährt der Zug9
Miert warum? Miert nem jössz?
(mijdrt ncm jößß?)
warum nicht kommst-du?
Warum kommst Du nicht?

44
Milyen was für ein/eine? Milyen bort kersz?
Wie ist...? (mijen bort kerß?)
was-für Wein-Akk. bittest-du?
Was für einen Wein möchtest Du?
Milyen a sör?
(mijen a schör?)
Wie ist (schmeckt) das Bier?
Melyik welcher/welche/ Melyik utcän kell menni?
welches? (mejik utzän kell menni?)
welche Straßc-auf-Dat müssen gehen?
Welche Straße muß man gehen?

Hogy wie 9 Hogy vagy? Hogy van?


(hodj wadj?) (hodj wan?)
wie btst-Du? wie ist?
Wie geht es Dir? Wie geht's?
Hogy hlvnak?
(hodj hiwnak?)
wie nennen-Sie?
Wie heißt Du?

Häny und mennyi werden beide mit 'wieviel' übersetzt. Bei mennyi fragt
man nur nach der Menge in Kilogramm oder Gramm. Häny erfragt die
Stückzahl:

Mennyi kolbäszt ker?


(menjnji kolbäßt kir 9 )
wieviel Wurst bittet?
Wieviel Wurst (Gewicht) wollen Sie?
Häny kolbäszt ker? Häny eves vagy?
(hänj kolbäßt kör 9 ) (hänj 6wesch wadj?)
wieviel Wurst bitte? wieviel Jahre bist-du?
Wieviele Würste (Stück) wollen Sie? Wie alt bist Du9

45
Nach häny oder mennyi steht das Hauptwort immer in der Einzahl:
Häny ember van itt?
(hänj ember wan itt?)
wieviel Mensch ist hier 9
Wieviele Leute sind hier?

Das Verb kerül (= kosten) verlangt die Nachsilbe -ba, -be:


Mennyibe kerül? Tiz forintba kerül.
(menjnjibe kerül?) (tis forintba kerül.)

Was kostet (das) 7 Es kostet zehn Forint.

eine höfliche Frageformel


Eine viel gebrauchte Höflichkeitsformel in der Umgangssprache ist:

tetszik (tezzik) + Infinitiv (= Nennform)

Diese Form kann ich Dir sehr empfehlen, weil sie nicht nur höflich, sondern
auch noch einfach ist.
Hova tetszik menni? Hol tetszik lakni?
(howa tezzik mcnni?) (hol tezzik lakni?)
1
wohin gefallt-es-Ihnen gehen/fahren? wo gefällt-es-Ihnen wohnen'
Wohin gehen/fahren Sie? Wo wohnen Sie?

Sagt ein Ungar "ich möchte", dann benutzt er das Wort lieben (= szeretni),
das oft im Sinne von mögen, gern haben benutzt wird. Komischerweise
braucht man zusätzlich die Nachsilbe -ne, die soviel heißt wie "würde":
szeretnek
(ßeretnck)
heben-w ürde-ich
ich möchte
Das Zeichen der Befehlsform ist "j". Die Bildung sieht so aus:

Verbstamm + j + Personalendung.

vär-j-äl! (wärjäl) warte!


men-j-el! (mcnjcl) geh weg!
ir-j-äl! (irjäl) schreib!
figyel-j-etek! (fidjcjjetck) hört zu!

Auf der Straße wirst Du oft auch Ausnahmen hören:


gyere ide! (djere ide) komm her!
add ide! (add ide) gib her!
vigyäzz! (widjäs) paß auf!

kannst Du so verwenden, wie im Deutschen. Eine Ausnahme ist is (= auch).


Es steht nicht wie im Deutschen vor dem Bezugswort, sondern nach ihm.
es (6sch) und
meg und (volkstümlich)
vagy (wadj) oder
vagy ... , vagy ... (wadj ...) entweder ... oder
de " aber, doch
is (isch) auch

Voltam Budapesten es a Balatonon is.


(woltam budapcschtcn 6sch a balatonon isch.)
»ar-idi Budapest-an und der Plattcnsce-an auch
Ich war in Budapest und auch am Plattensee.
Vagy indulunk, vagy maradunk.
(wadj indulunk, wadj maradunk.)
oder losgehen-» ir, oder bleiben-» ir
Entweder gehen wir los oder wir bleiben.

47
Süt a nap, de a levegö hüvös.
(schüt a nap, de a lewegö hüwösch.)
scheint die Sonne, aber die Luft kühl
Die Sonne scheint, aber die Luft ist kühl.

Verhältniswörter (Präpositionen)

Im Ungarischen kommen die Verhältniswörter in zwei Variationen vor:


einmal als Nachsetzung (Postpositioncn) und zum anderen als Nachsilbe
(Suffix).

nachgesetzte Verhältnisworter
Als Nachsetzung stehen sie meistens mit dem Hauptwort im Werfall (Nomi-
nativ):
reggcli utän jegy nelkül
Frühstück nach (jedj ndlkül)
nach dem Frühstück Fahrkarte ohne
ohne Fahrkarte

Weitere Verhältniswörter, die nachgesetzt werden:


utän nach (zeitlich)
körül um (herum)
mellett neben
mögött hinter
elött vor (Raum und Zeit)
alatt unter
fölött über
közel (kösel) nah
között (kösött) zwischen
balra links
jobbra rechts
szerint (ßerint) nach, laut, gemäß
feie nach (Richtung)
So kannst Du Raum- oder Zeitverhältnisse ausdrücken.
An die Nachsetzungen kannst Du auch Personalcndungen kleben. Z. B.:

utän-a-m nach mir, hinter mir


szerint-e (ßcrinte) nach ihm (nach ihrer Meinung)
fblött-e-d über Dir

Nachsilben der Ortsbestimmun


Präpositionen wie in, auf, an, zu, bei, aus und von werden im Ungarischen
durch Nachsilben ausgedrückt. Die Auswahl der Nachsilben ist immer von
der Bewegung abhängig. Die Nachsilben haben wieder zwei Formen, eine für
tiefvokal ische Wörter und eine für hochvokalischc Wörter.
häz = Haus
fa = Baum
utca = Straße

Frage: Antwort:
Hova megy? A ha/ha megy.
(howa medj?) (a häsba medj.)
Wohin geht er/sie/es? das Haus-in-Akk geht-cr/sie/es
Ins Haus geht cr/sie/cs.
Az utcära megy.
(äs utzära medj.)
die Straße-auf-Akk gcht-er
Auf die Straße geht er/sie/es.
A fähoz megy.
(a fähos medj.)
der Baum-/u geht-er
Zum Baum geht er/sie/es.

Hol van? A häzban van.


(hol wan?) (a häsban wan.)
VI 0 ist? das Haus-in-Dat. ist
Wo ist er/sie/es? Im Haus ist er/sie/es.
Äz utcän van.
(äs utzän wan.)
die Straße-auf-Dat ist
Auf der Straße ist er/sie/es.
A fänäl van.
(a fänäl wan.)
der Haum-an-Dat ist
Am Baum ist er/sie/es.

Honnan jön? A häzböl jön.


(honnan jön 9 ) (a häsböl jön.)
Woher kommt er/sie/es? das Haus-aus komml-cr
Aus dem Haus heraus kommt er/sie/es
Az utcäröl jön.
(äs utzcäröl jön.)
die Straßc-von kommt-cr
Von der Straße kommt er/sie/es.
A fätöl jön.
(a fätöl jön.)
der Baum-von kommt-er
Vom Baum kommt er/sie/es.

:
'

50
Da Du diese Nachsilben oft brauchen wirst, hier die Übersicht:

hova? hol? honnan?


(wohin?) (wo?) (woher?)
Ortsbestimmung: -ba, -be -ban, -ben -böl, -böl
der innere Raum (in) (in) (aus)
Ortsbestimmung: -ra, -re -n, -on, -rol, -röl
die Oberfläche (auf, an) -en, -ön (von)
(auf. an)
Ortsbestimmung: -hoz, -hez, -näl, -nel -töl, -töl
die seitliche -höz (bei. an) (\ on)
Nähe (zu. an)
Wieder auf Vokalharmonic achten!

Das Wörtchen "mit" ist im Ungarischen eine Nachsilbe: -val, -vel. Du


kannst sie an Substantive (Hauptwörter) kleben:
szöda - szödäval (ßödäwal) mit Mineralwasser

oder an vel- eine Pcrsonalcndung hangen.


velem (welem) mit mir
veled (weled) mit Dir
vele (wcle) mit ihm, mit ihr
velünk (welunk) mit uns
veletek (welctck) mit euch
velük (welük) mit Ihnen.

Tessek velem jönni!


(teschschdk welem jönni!)
bitte mit-mir kommen 1
Kommen Sie bitte mit!
Grundzahlwörter

Die Reihenfolge der gesprochenen Zahlen entspricht immer dem Schriftbild.


Die Zehnerzahlen "tiz" (= 10) und "hüsz" (= 20) werden mit den Eincrzah-
len durch den Suffix -en bzw. -on verbunden.

0 nulla
1 egy (cdj)
2 kettö
3 härom
b
0l

4 n^gy (nedj) "C(


v
5 öt
6 hat
7 b£t
8 nyolc (njolz)
5
\j
9 kilenc (kilcnz)
10 tiz (tls)
11 tizenegy (tisenedj) 10-cn-l
19 tizenkilenc (tisenkilenz) 10-cn-9
20 hüsz (hüß)
21 huszonegy (hußonedj) 20-on-1
2° huszonkettö (hußonkcttö) 20-00-2
30 harminc (harminz)
40 negyven (nedjwen)
50 ötven (ötwcn)
60 hatvan (hatwan)
70 hetven (hctwen)
80 nyolcvan (njolzwan)
90 kilencven (kilenzwen)
100 szäz (ßäs)
101 szäzegy (ßdscdj)
110 szäztiz (ßdstis)
1000 ezer (eser)
1100 ezeregyszäz (eseredjßäs)
10000 tizezer (tiseser)

52
Läßt Du nach einer Grundzahl das Hauptwort weg, mußt Du die Endungen
des Hauptwortes an die Grundzahl fügen.
Kersz tiz Forintot? Kersz tizet?
(kerß tis forintot?) (kerß tiset 9 )
Mochtest Du 10 Forint 1 Möchtest Du ICC7

Ordnungszahlwörter
Außer elsö (erster, erste, erstes) und mäsodik (zweiter, zweite, zweites)
bildet man die Ordnungszahlwörter mit der Endung -dik. Davor steht immer
cm Bindevokal.

1. elsö (elschö)
2 mäsodik (mäschodik)
3. harmadik
4. negyedik (nedjcdik)
5. ötödik
6. hatodik
1. hetedik
8. nyolcadik (njolzadik)
9. kilencedik (kilcnzedik)
10. tizedik (tisedik)
11. tizenegyedik (tisenedjedik)
12. tizenkettedik (tisenkettedik)
13. tizenharmadik (tisenharmadik)
14. tizennegyedik (tiscnncdjcdik)
20. huszadik (hußadik)
34. harmincnegyedik (harminzncdjcdik)
50. ötvenedik (ötwcnedik)
100. szäzadik (ßasadik)

Merke: Nach unbestimmten und bestimmten Zahlwörtern steht das


Hauptwort immer in der Einzahl'

minden jöt kivänok alles Gute wünsche ich


sok läny (schok länj) viele Mädchen
keves ember (kcwdsch ember) wenige Menschen
tiz alma (tis alma) zehn Äpfel
B7TT1
wird mit der Nachsilbe -szor, -szer, -ször gebildet:
egyszer (edjßer) einmal
ketszer (ketßer) zweimal
häromszor (häromßor) dreimal
negyszer (ncdjßer) viermal
ötször (ötßör) fünfmal

egj kilö (cdj kilö) l Kilo


Kl kilö 1/2 Kilo
tiz deka (tls dcka) 10 Dekagramm (100 Gramm)
egy tucat (edj tuzat) l Dutzend
a feie die Hälfte
a negyede (a ncdjcdc 1/4
a harmada 1/3
egv liter (edj liter) l Liter
fei" liter 1/2 Liter
egy deci (cdj dczi) l Deziliter (= l Glas Wein)
fei deci (fei dezi) 1/2 Deziliter (= l Glas Schnaps)
tiz darab (tis darab) 10 Stück

54
BIMIliViWTI
Häny öra? 4:00 negy (öra van)
(hänj öra 9 ) (nddj öra wan)
wieviel Stunde (ist)? 4 (Uhr ist)
Wie spät ist es?
3:30 fei negy
(fölntdj)
halb 4

3:15 negyed negy


(ncdjcd n6dj)
viertel 4
3:45 haromnegyed negy
(hAromnedjed n£dj)
dreiviertel 4

3:25 härom öra huszonöt perc


(härom öra hußonöt perz)
drei Uhr 25 Minuten

reggel Morgen
delben Mittag
este (cschte) Abend
ejjel Nacht
ejs/aka (ejßaka) Nacht
tegnap gestern
DU heute
holnap morgen
3 nappal/hettel ezelött (... csclött) 3 Tagen/Wochen vor
jövö heten (jöwö hetcn) nächste Woche
jövöre (jöwöre) nächstes Jahr

na p Tag tavasz (tawaß) Frühling


het Woche nyär (njär) Sommer
hönap Monat ösz (öß) Herbst
ev (ew) Jahr tel Winter
dätum Datum

55
h^tfö Montag
kedd Dienstag
szerda (ßerda) Mittwoch
csutortök (tschütörtök) Donnerstag
pfentek Freitag
szombat (ßombat) Samstag
vasärnap (waschärnap) Sonntag

Januar Julius (jüliusch)


februär augusztus (augußtusch)
märcius (märziusch) szeptember (ßcptcmbcr)
äprilis (äprilisch) Oktober
mäjus (mäjusch) november (nowember)
jünius (jüniusch) december (dezember)

Die Ungarn, vor allem die Budapestcr, verstehen sich als weltmännisch und
westeuropäisch orientiert. Sie erwarten eigentlich, daß man das weiß. Zeig
Dich also nicht immer überrascht, wenn Du Komfort oder reichliches Wa-
renangebot vorfindest. Auch kannst Du damit rechnen, daß viele Ungarn über
Wirtschaft und Kultur in Westeuropa sehr gut informiert sind.
Langweile sie nicht mit Preis- und Qualitätsvergleichen zwischen Ost und
West. Denk aber daran, was für Dich billig ist, ist für einen Ungarn noch
lange nicht billig. Übrigens ist es nicht üblich bei einer Esscnseinladung
getrennt zu zahlen. Man zahle für alle 1
Verletze nicht den Stolz der Ungarn! Sie sind stolz auf ihr Volk, ihr Land,
ihre Kultur, ihren Wein und auf Budapest.
Sehr viel Wert wird auf Höflichkeit gelegt, besonders gegenüber alten Leuten
und Frauen.
Übe Dich in Geduld, denn die Ungarn sind oft unpünktlich. So fährt der Zug
oft später ab, auch die Theatervorstellung kann sich um einiges verzögern.

56
Anreden und Besrüssen

Redest Du einen Fremden auf der Straße an, dann benutze die Höflichkeits-
form.
Tessfek tnondani, hol van a Länchid?
(tschschdk mondani, hol wan a länzhid 9 )
bitte sagen, »o ist die Kettenbrücke
Sagen Sie bitte, wo die Kettenbrücke ist.

Ist es ein Jugendlicher, kannst Du ruhig sagen:


L£gy szives mutass egy diszkot a terkepen.
(ledj ßlwesch mutaschsch edj dißköt a törkcpen.)
sei hcr/hch /eige ein Disco der Stadtplan-auf
Bitte zeig mir eine Disco auf dem Stadtplan.

Die Ungarn benutzen untereinander das 'Du' häufiger als das 'Sie'. Arbeits-
kollegen und gute Nachbarn reden sich meist mit dem Vornamen an, wobei
an den Namen noch ein -ka oder -ke angehängt wird, was eine Koseform
ist. z. B. Jänos - Jänoska (jänoschka). Wundere Dich nicht wenn auch Dir
schnell das Du angeboten wird, das ist nichts Außergewöhnliches.

Jugendliche begrüßen und verabschieden sich mit szia (ßija) = Einzahl oder
mit sziasztok (ßijaßtok) = Mehrzahl. Freunde und gute Bekannte sagen bei
Ankunft und Abschied:
bei einer Person: szervusz (ßcrwuß)
bei einer Gruppe: szervusztok (ßcrwußtok).

Zu Frauen und alten Leuten sagt man immer:


Abgekürzt heißt es:

kezet csökolom csökolom


(kcsitschökolom) (tschökolom)
Hand-Ihre kusse-ich küsse-ich-Sie
Küß die Hand. Küß die Hand,

was sehr praktisch ist, da man es zu jeder Tages- und Nachtzeit sagen kann.

57
Zu Männern kannst Du das Übliche sagen:
jö napot (kivänok)! jö ejszakät (kivänok)!
(jö napot kiwanok!) (jö cßjakät kiwanok!)
guten Tag (wünsche ich)! gute Nacht (wünsche ich)!
jö reggelt (kivänok)! jö estet (klvänok)!
(jö reggclt kiwanok 1 ) (jö eschtdt kiwanok!)
guten Morgen (wünsche ich)! guten Abend (...)!
Freunde und Bekannte küssen sich bei der Begrüßung und beim Abschied
auf die Wangen (Kuß wird nur angedeutet). Du sollst Dich damit auch
anfreunden, weil Hände schütteln als offiziell und sehr distanziert gilt.

Familien- und Vornamen werden im Ungarischen anders herum als im


Deutschen gesagt.
Nagy Peter vagyok.
(nadj pdter wadjok.)
Nagy Peter bin ich
Ich heiße Peter Nagy.
Willst Du sagen 'Herr Nagy', heißt das 'Nagy ür'. Redest Du Frau Nagy an,
brauchst Du die Nachsilbe -ni.
-Ne ist eine Variante des Wortes nö (Frau). Sie heißt also 'Nagyne 1 .
Oder, wenn Du den Vornamen des Mannes benutzt, ist sie dann Nagy
Peterne.
Wenn dagegen eine Frau unverheiratet ist, wird sie anders angesprochen,
z.B.:

Szabö asszony Koväcs kisasszony


(ßabö aßßonj) (kowdtsch kischaßßonj)
S/abö Frau Kovacs Fräulein
Frau Szabö (= Schneider) Fräulein Koväcs (= Schmied)

58
Hier findest Du einige Ausdrücke und Wörter, die Du täglich gebrauchen
kannst.

rendben van vilägos


(rcndben wan) (wilägosch)
hell
in Ordnung klar

nem tudok magyarul nem ertem


(nem tudok madjarul)
nicht kann-ich ungarisch nicht vcrstche-ich
Ich spreche kein Ungarisch. Ich verstehe nicht.
mondd meg egyszer
(mondd mög cdjßcr)
sag-du noch einmal
Sag noch einmal
hogy mondjäk? lassan beszelj
(hodj mondjäk?) (laschschan bcßelj)
\MC sagcn-sic? langsam spnch-du
Wie sagt man? Sprich langsam

mindegy (mindcdj) egal


nem fontos (nem fontosch) nicht wichtig
figyelem (fidjelem) Achtung
biztos? mit akarsz?
(bistosch?) (mit akarß?)
Stimmt das? Was willst Du?
van kedved? färadt vagyok
(wan kedwed?) (färadt wadjok)
ist Lust-dein? müde bm-ich
Hast Du Lust? Ich bin müde

59
bocsänatot kerek nem baj
(botschanatot k6rek)
nicht Unglück
ich bitte um Entschuldigung macht nichts

gratulälok sajnälom
(gratulalok) (schajnälom)
gratuhcru-ich bcdaure-ich
ich gratuliere es tut mir Leid

tesstk? (tcschschdk) (wie) bitte?


tesstk, itt van (... itt wanl bitte, hier ist
kirem sz£pen (kdrcin ß6pcn) bitte schön
köszönöm szfepen (kößönöm ß6pen) danke schön
kös/(i) (köß(i)) danke/Abkürzung
szeretnfek...
(ßeretnek)
liebcn-würde-ich
ich möchte...

Solltest Du wirklich mal in die Situation kommen, wo Du Deinem Ärger


Luft machen mußt oder Du Dich genervt fühlst, dann benutze folgende
Ausdrücke:
hülye (hüje) blöd
bolond verrückt
haggy (hadjdj btken) laß mich in Frieden
menj a francba geh zum Teufel!
Mit diesen Worten bist Du nicht zu verletzend aber trotzdem deutlich.
In Notfällen kannst Du auch Folgendes schreien:
segits£g (schegitschdg) Hilfe!
rendörs£g (rendörscheg) Polizei!
vigyäzz! (widjäss) paß auf!

60
Siehst Du unterwegs dieses
Zeichen gibt es was zu sehen.

müzeum (müscum) Museum


müemlek Denkmal
Museen sind montags geschlossen und Schüler und Studenten zahlen meist
keinen Eintritt.
Ez milyen fepület?
(es mijen öpülct?)
Dieses was-für-em Gebäude''
Was ist das für ein Gebäude?
Ki voll az epittsz / szobräsz / müvfesz / festö?
(ki wolt äs cpit6ß / ßobräß / müw6ß / feschtö?)
Wer war der Architekt / Bildhauer / Künstler / Maler?
Ez meglepö / öriäsi / pompäs / csodälatos.
(es meglepö / öriäschi / pompasch / tschodalatosch.)
Das ist erstaunlich / gewaltig / großartig / wunderbar
Das ist erstaunlich / gewaltig / großartig / wunderbar.

Csökolom, hol van a(z) ...?


(tschökolom hol wan a(s) ...?
kussc-ich, wo ist der/die/das ...?
KÜSS' die Hand, wo ist dcr/die/das ...?
värosközpont (wäroschköspont) Stadtzentrum
pälyaudvar (päjaudwar) Bahnhof
dili ... Süd-
nvugati ... (njugati) Wcst-
keleti ... Ost-
rendörseg (rcndörschdg) Polizcistation
... megällö ... Haltestelle
villamos ... (willamosch) Straßenbahn ...
trolibusz ... (trolibuß) Trollibus ...
busz ... (büß) Autobus ...
hev ... (hdw) S-Bahn (grün) ...
... ällomäs (ällomäsch) ... Station
metrö ... Metro ...
taxi ... Taxi ...
In-n/inkül (bcnsinküt) Tankstelle
autöszerviz (autölkrwis) Werkstatt
... utca (utza) ... Straße
... ter . . . Platz
repülöter Flugplatz
bank Bank
kerület Bezirk
egyetem (cdjctem) Universität
ällatkert Zoo
Stadion (schtadion) Stadion
Ecseri (ctschcri) Flohmarkt Budapest
uszoda/fürdft (ußoda) Schwimmbad
jegyärusitäs (jcdjäruschitäsch) Kartenvorverkauf
rom(ok) Rume(n)
orszäghäz (orßdghas) Parlament
vär (war) Bure, Festung
templom Kirche
müemlik Denkmal
miizeum (müseum) Museum

Szeretn^k oda menni.


(ßeretntk oda menni.)
ht-bcn-wurdc-ich dorthin gehen/fahren
Ich möchte dorthin gehen/fahren.
Hogy jutok oda?
(hodj jutok oda?)
Wie komme ich dorthin?

62
Das öffentliche Verkehsnetz in den Städten ist sehr gut und sehr billig.
Autobusse sind blau, Trollibusse rot, Straßenbahnen gelb und Vorstadtzüge
grün gestrichen.
In Budapest gibt es zusätzlich noch die Metro, auch "földalatti" (= Unter-
grundbahn) genannt. Die Haltestellen sind mit einem Ifli gekennzeichnet. In
Spitzenvcrkehrszeitcn fährt sie jede Minute. Da der Verkehr auf den Buda-
pcstcr Straßen chaotisch ist und nicht selten die Straßen total verstopft sind,
bist Du mit der Metro viel schneller am Ziel. An den Metroendstationcn
kann man dann mit dem Bus oder der Vorstadtbahn weiterfahren.
vfegällomäs (wegallomäsch) Endstation
HEV (chcw) Vorstadtbahn
An allen Metrostationcn, in den Trafik (= Tabakladcn). und an vielen Stra-
ßenbahnhaltestellen bekommst Du Fahrkarten.
Blau sind die Karten (und die Automaten) für den Autobus und gelb die
Karten für alle elektrischen Verkehrsmittel (Metro, Straßenbahn. Trollibus,
HEV).
Die Karten mußt Du dann im jeweiligen Verkehrsmittel oder am Metro-Ein-
gang entwerten. Eine Monatskarte für alle Verkehrsmittel zu kaufen lohnt
sich schon, wenn du nur einige Tage in Budapest bleibst.
Du brauchst dazu ein Paßbild und das Wort Mrlet (= Monatskarte.)

Budapest Ferihegy 1 + 2 (fcrihcdj) sind die einzigen internationalen Flug-


hafen im Land. Es gibt keine Inlandflügc.
Szeretnik a repülöterre menni.
(ßeretnek a repülöttrre menni.)
lieben-würde-ich der Flughafcn-m fahren
Ich möchte zum Flughafen (fahren).
Mikor megy a következö gep ...-ba?
(mikor medj a köwctkcsö g6p ...-ba?)
Wann gehl dje nächste Maschine -nach?
Wann ist der nächste Flug nach ...?

erkezis (erkcs6sch) Ankunft


induläs (mdulasch) Abflug, Abfahrt

63
mit Eisenbahn und Bus

Budapest hat drei Hauptbahnhöfe: pälyaudvar (päjaudwar), meist p.


abgekürzt.
Nyugati (njugati) West-
Deli Süd-
Keleti Ost-

Auf dem Land heißen die Bahnhöfe vasütällomäs (waschütällomasch)


Eisenbahnstation.

Hol van afz)... Wo ist dcr/die/das...


... pälyaudvar? (päja udwar) ... Bahnhof
... ötödik vägäny? (... wägänj) ... Bahnsteig
... jegypenztär? (jcdjp6nstär) ... Fahrkartenschalter
... csomagmegörzö? (tschomagmegörsö) ... Gepäckaufbewahrung

Mikor megy a(z)... vonat Györbe?


(mikor mcdj a(s)... wonat djörbe?
\\ann fahrt der Zug Györ-in 9
Wann fährt der... Zug nach Györbe?

elsö (elschö) erste


utolsö (utolschö) letzte
következö (köwctkcsö) nächste

Mikor er(kezik) a vonat Györbe?


(mikor 6r(kesik) a wonat djörbe?)
Wann ankommt der Zug Gyor-m?
Wann kommt der Zug in Györ an?
A vonat kesik.
(a wonat ktschik.)
der Zug verspätct-sich
Der Zug hat Verspätung.
Szabad ez a hely?
(ßabad es a hej?)9
Frei-ist dieser Fiat/
Ist der Platz frei?
Kferek egy jegyet Györbe.
(k6rck edj jedjct djörbc.)
bitte-ich eine Karte Györ-in
Ich möchte eine Karte nach Györ.
A VÄGÄNYOKHOZ
(a wägänjokhos)
die Bahnsteige-/u
zu den Bahnsteigen
...- (b) en szeretnfek leszällni. Szöl nekem?
(...- (b)en ßeretndk leßälli.) (ßol nekem?)
- in lieben-würde-ich ausstcigcn Sagen-Sie mir?
Ich möchte in ... aussteigen. Sagen Sie mir
Bescheid?

repülö (g£p) Flugzeug


repülöjegy (repülöjedj) Flugtickct
hajö Schiff
körn p Fähre
motorbicikli (motorbizikli) Motorrad
bicikli (bizikli) Fahrrad
torlet Monatskarte
autö Auto
vonat (wonat) Zug
busz (büß) Bus
villamos (willamosch) Straßenbahn
oda-vissza (oda -wißßa) hin und zurück
menetjegy (menetjedj) Fahrkarte
beszäll (bcßäll) einsteigen
leszäll (Icßdll) aussteigen
p^nztär (penstär) Schalter, Kasse
retür Hin - und Rückfahrt
£rkez£s (crkcsdsch) Ankunft
induläs (induläsch) Abfahrt
vägäny (wdgänj) Bahnsteig (Gleis)

Mit Bus oder Eisenbahn kannst Du das ganze Land bereisen. Besonders gute
Zugvcrbindungen gibt es von Budapest zum Balaton (= Plattensee) und zu
anderen Großstädten.

65
/*"*«,

DOHÄNYZÖ TILOS A DOHÄNYZÄS


(dohänjsö) (tilosch a dohänjsäsch)
Raucher Verboten das Rauchen
Nichtraucher
Hova megy ez a busz?
(howa medj es a büß?)
wohin fährt dieser der Bus?
Wohin fährt der Bus7
Hol lebet jegyet venni?
(hol lehet jcdjet wenni?)
wo können Fahrschein kaufen?
Wo kann man einen Fahrschein lösen?
Mikor indul a busz?
(mikor indul a büß?)
wann fährt-los der Bus9
Wann fährt der Bus los?
Melyik megällönäl kell leszällnom?
(mejik megällönäl kell Icßällnom?)
welche Station-bei muß aussteigen-ich?
Welche Station muß ich aussteigen?
Mennyi a menetidö?
(mcnjnji a menetidö 9 )
wieviel die Fahrt/eit?
Wie lange dauert die Fahrt?
Balaton Plattensee
puszta (pußta) Pußta
falu Dorf
kisväros (kischwärosch) Kleinstadt
utca (utza) kleine Straße
i'it Weg. Straße
orszägüt (orgäßgüt) Landstraße
Alföld Tiefebene
viz (wls) Wasser
patak Bach
folvö (fo,ö) Fluß
tö der See
mezö (mcsö) Feld
kukorica (kukoriza) Mais
büza (büsa) Weizen
napraforgö Sonnenblume
gfemesküt (gdmcschküt) Ziehbrunnen
növ^ny (nöwdnj) Pflanze
viräg (wiräg) Blume
fa Baum, Holz
tanya (tanja) Bauernhof
hegy (hedi) Berg
szölöhegy (ßölöhedj) Weinberg
forräs (forrdsch) Quelle
hid Brücke
nap Sonne. Tag
ärnv£k (ärnjdk) Schatten
lakik wohnen
fürdik baden
üszik (üßik) schwimmen
nyitva (njitwa) geöffnet
zärva (särwa) geschlossen
uszoda (ußoda) Schwimmbad
iräny (iränj) Richtung
tavolsäg (täwolschäg) Entfernung
belfepöjegy (bcldpöjcdj) Eintrittskarte
värosntzö körüt (wäroschniisö) Stadtrundfahrt
sitakocsikäzäs (schiitakotschikäsäsch) Kutschfahrt

67
Bist Du mit einem Auto oder Motorrad unterwegs und hast eine Panne,
findest Du Reparaturwerkstätten im ganzen Land. Außerdem unterhält der
ungarische Automobilclub einen Pannendicnst auf den Hauptverkehrsstraßen.
An den Tankstellen kann Super (92 Oktan) und Extra (98 Oktan) getankt
werden.
Was Du nicht überall tanken kannst ist: ölommentes (ölommentesch) blei-
frei.
Es herrscht totales Alkoholverbot für Autofahrer!
Bist Du mit dem Auto unterwegs, dann fahre Nachts besonders vorsichtig.
denn es fahren viele unbeleuchtete Pferdekutschen auf der Straße.
Die Raststätten an den Hauptverkehrsstraßen heißen "pihenöhely"
(pihcnöhcj).

Kilencvennyolcasat kerek. Tele kerem.


(kilenzwennjolzaschat k6rck.) (tcle kerem.)
98-crbitte-ich voll bittc-ich.
Ich möchte Extra. Bitte volltanken.
Elromlott az aulom. Kell nekem...
(elromlott äs autöm.) (kell nekem...)
kaputt gegangen mein Auto müssen mir
Mein Auto ist kaputt. Ich brauche.
Az autö olyan furcsän zörög.
(äs autö ojan furtschän sörög.)
das Auto so komisch klirrt
Das Auto macht komische Geräusche.
Felforr a hütöviz. Nein hüz a motor.
(felforr a hütöwis.) (nem hüs a motor.)
kocht das Kuhlnasscr nicht /ieht der Motor
Der Wagen wird heiß. Der Motor zieht nicht.
Tudja megjavltani a kocsimat?
(tudja mcgjawitani a kotschimat?)
können-Sie reparieren den Wagcn-mem9
Können Sie meinen Wagen reparieren?

68
Mennyi ideig tart a javitas?
(menjnji idejig tart a jawitäsch9 7 )
wicsiel Zeit-bis dauert die Reparatur
Wie lange dauert die Reparatur?
Kerem vontassäk el az autömat!
(kerem wontaschschäk el äs autömat!)
bitte schlcppen-Sic ab das Auto-mcm!
Bitte schleppen Sie mein Auto ab!
A kocsim a(z) ... all.
(a kotschim a(s)... all.)
mein Wagen -m steht
Mein Wagen steht in ...
szomszed faluban (ßomßcd) im Nachbardorf
5. keruletben im 5. Bezirk
X. Y. utcäban (utzäban) in der X. Y. Straße

kocsi, aut6 (kotschi) Wagen, Auto


motorbicikli (motorbizikli) Motorrad
teherautc1) LKW
benzinküt (bensinküt) Tankstelle
szerviz (ßerwis) Werkstatt
benzin (bcnsin) Benzin
disel-olaj Dieselöl
motorolaj Motoröl
nyomäs (njomäsch) Druck
legnyomäs (lignjomäsch) Reifcn(Luft)druck
hütöviz (hütöwis) Kühlwasser
pötalkatresz (pötalkatr6ß) Ersatzteil
akku Batterie
inditö Anlasser
gyiijtögyertya (djüjtödjertja) Zündkerze
hütö Kühler
karburätor Vergaser
motor Motor
hajtömü Getriebe
tengely (tengcj) Achse
lökhäritö Stoßdämpfer
ajtö Tür
fenyszörö (fenjßörö) Scheinwerfer
kormänykerek (kormänjkerdk) Lenkrad
üles (ülesch) Sitz
kipuffogö Auspuff
fek Bremsen
szelep (ßelcp) Ventil
hegeszt (hcgcßt) schweißen
megjavit (mcgjawit) reparieren
beällit einstellen
kerek Rad
gumi Reifen
tömlö Schlauch
levegö (lewegö) Luft
viz (wis) Wasser
hibäs (hibäsch) defekt
dinamö Lichtmaschine
elosztö (eloßtö) Verteiler
mcgszakltö (megßakitö) Unterbrecher
hajtötengely (hajt6tcngcj) Antriebswelle
tank Tank
szelvedö (ßdlwödö) Windschutzscheibe
kölcsönad (költschönad) ausleihcn
szerszäm (ßerßäm) Werkzeug
elvontat (elwontat) abschleppen
järmü Fahrzeug
kalapäcs (kalapätsch) Hammer
csavarhüzö (tschawarhüsö) Schraubenzieher
csavarkulcs (tschawarkultsch) Schraubenschlüssel
csavar, anya (tschawar, anja) Schraube, Mutter
fogö Zange
kocsiemelö (kotschiemclö) Wagenheber
pumpa Luftpumpe
defekt Panne
vontatökötel (wontatökotcl) Abschleppseil
• Autobahnen sind grün beschildert, Hauptstraßen blau, kleine Straßen auf
dem Land weiß mit schwarzer Schrift.
• Es gelten die gleichen Verkehrsregeln, wie in Deutschland, Österreich
und der Schweiz. Nur die Höchstgeschwindigkeiten sind anders:
Autobahn 120 km/h , Ortschaften 50 km/h, sonst 80 km/h.

70
Essen und Trinken

Was die Ungarn essen, weiß bei uns jeder: Paprika und Gulasch. In Wahrheit
ist die ungarische Küche viel abwechslungsreicher. Aber wenn eine ungari-
sche Köchin die Möglichkeit sieht, Schmalz, Zwiebeln und Paprika ins Essen
zu geben, wird sie es auch tun. Sollte es Dir mal zu scharf sein, iß schnell
Brot hinterher.
Übrigens ist das ungarische Gulasch eine Suppe. Unser deutsches Gulasch
gibt es auch. Es heißt: pörkölt.
In Ungarn wird gern und viel gegessen. Solltest Du also von einer Familie
zum Essen cigcladen werden, iß vorher nichts, denn sie werden Dich füllen
wie eine Taube.

Hier erst einmal die Nationalspeiscn:


paprikäs csirke (paprikäsch tschirkc) Paprikahuhn
gulyäsleves (gujäschlcwcsch) Gulaschsuppc
pörkölt (pörkölt) deutsches Gulasch
haläszte (haläßli) Fischsuppe
tökfözelfek (tökföscldk) Kürbisgemüsc
lecsö (letschö) Paprika Gericht
rakott kaposzta (rakott käpoßta) Sauerkraut
palac.sinta (palatschinta) Eierkuchen mit Füllung
rfetes (r6tesch) Strudel

Die Ungarn essen zu jeder Mahlzeit Brot. Die hier aufgezahlten Gerichte
sind bei weitem nicht alle, dafür aber im ganzen Land verbreitet.
reggeli Frühstück
ebfed Mittagessen
vacsora (watschora) Abendessen
pinc^r (pinzir) Kellner
tanyer (tanjir) Teller
csfes/e (tschdße) Tasse
k6s (kcsch) Messer
villa (willa) Gabel
kanäl Löffel
pohär Glas, Trinkglas
(chschdg) Hunger
szomjiisäg (ßomjüsäg) Durst
etel Gericht
adag Portion
szelet (ßclet) Scheibe, Stück (Torte)
ital Getränk
inni trinken
enni essen
tttep Speisekarte
SOS (schösch) salzig
finom lecker
nagyon finom (nadjon finom) sehr lecker
csipös (tschlpösch) scharf
tül erös (tül erösch) zu scharf
6des (6dcsch) süß
savanyü (schawanjü) sauer
keserü (kescherü) bitter
nyers (njersch) roh
sült (schult) gebraten
fött eekocht

Das Nationalgetränk der Ungarn ist der Wein (= bor). Viele Ungarn trinken
ihn täglich zum Essen, oft mit Mineralwasser verdünnt, was dann fröccs
(frötsch) genannt wird. Es gibt neben dem tokaji (= Tokajer) eine Vielzahl
von trockenen und süßen Weinen, die alle nicht teuer sind.

szäraz (ßäras) trocken


felszäraz (fdlßäras) halbtrockcn
feledes (föledesch) halbsüß
edes (ödesch) süß
asztali bor (aßtali bor) Tafelwein
minösegi bor (minöschegi bor) Quahtätswein

Die kleinste Menge Wein, die Du bestellen kannst, ist "egy deci" (edj dczi),
d. h. 100 Milliliter.
Bier ist im Vergleich zum Wein teurer, da es meist importiert wird.

72
Der Kaffee - von den Türken übernommen und von den Italienern mit ihrem
Espresso-Verfahren modernisiert - ist in Ungarn zu einem Volksgetränk
geworden. Kaum ein Ungar kommt ohne 5 - 6 Tassen täglich aus. Übrigens
gibt es viele Witze über den großen Wasserverbrauch der Deutschen beim
Kaffcekochen.
ital Getränk
viz (wis) Wasser
bor Wein
feherbor Weißwein
vörösbor (wöröschbor) Rotwein
pezsgö (peshgö) Sekt, Champagner
sör (schör) Bier
szöda(viz) (ßödawls) Selters
äsvänyviz (äschwänjwis) Mineralwasser
almale Apfelsaft
gyumölcslÄ (djümöltschlö) Saft
Milch
tea (tcja) Tee
kave (käw6) Kaffee
presszö (preßßrt) Espresso
dupla doppelter Espresso
pälinka Schnaps
tömeny (ital) (tömenj) Spirituosen
üditö (ital) Erfrischungsgetränk

sütem£ny (schütemenj) Kuchen


torta Torte
egy szelet ... (edj ßelet) ein Stück (Torte)
keksz (kckß) Keks
csokolädi (tschokolädfe) Schokolade
bonbon Bonbon
fagylalt (fadjlalt) Eis
jigkrtm Parfait
gesztenyepürfe (geßtenjepür6) Kastanicnpürcc
minyon (minjon) Törtchen

73
füszer (füßcr) Gewürz
so (schö) Salz
bors (borsch) Pfeffer
paprika Paprika
fedes paprika (6desch paprika) Roscnp. (nicht scharf)
csipös paprika (tschipösch) scharfes Paprika
fokhagyma (fokhadjma) Knoblauch
cukor (zukor) Zucker
kapor Dill

InTu : n ^iJUIjT^u
kenyir (kenjcr) Brot
rizs (rish) Reis
ttbszta (teßta) Nudeln
nokedli Nockerln
kukorica (kukoriza) Mais
tojäs (tojäsch) Ei
sajt (schajt) Käse
vaj (waj) Butter
krumpli Kartoffeln

zöldsig (söldschdg) Gemüse (roh)


fözelfek (föselek) Gemüse (gekocht)
paradicsom (paraditschom) Tomate
tök Kürbis
paprika Paprikaschote
särgaripa (schärgarcpa) Karotte
hagvma (hadjma) Zwiebel
bab Bohne
saläta (schaläta) Salat
spenöt (schpenöt) Spinat
kaposzta (käpoßta) Kohl, Kraut
gomba Pilz
uborka Gurke

74
gyümölcs (djümöltsch) Frucht, Obst
cseresznye (tschereßnje) süße Kirsche
meggy (meddj) Sauerkirsche
mälna Himbeere
särgabarack (schärgabarazk) Aprikose
öszibarack (ößibarazk) Pfirsich
szölö (ßölö) Weintraube
körte Birne
alma Apfel
citrom (zitrom) Zitrone
szilva (ßilwa) Pflaume
dinnye (dinnjc) Melone
eper Erdbeere

marhahüs (marhahüsch) Rindfleisch


disznöhüs (dißnöhüsch) Schweinefleisch
borjühüs (borjuhüsch) Kalbfleisch
csirke (tschirke) Huhn
liba Gans
libamäj Gänsclcber
hal Fisch
baromfi Geflügel
räntott hüs (räntotthüsch) Schnitzel (paniert)
felvägott (felwägott) Aufschnitt (Wurst)
virsli (wirschli) Wiener Würstchen
sonka (schonka) Schinken
hüs (husch) Fleisch
hentesäru (hcnteschäru) Fleischwarc
kolbäsz (kolbäß) (Dauer-) Wurst, dünn
szalämi (ßalämi) Salami
M^HM ..... ..... .

Hur Zwischendurch •
Auf der Straße wird neben Hot-Dog und Hamburgern auch "langes" (län-
gosch) (= in Öl gebratener Teig) und "kukorica" (kukoriza) (= gedämpfter
Mais) angeboten.
Außerdem gibt es viele Gelegenheiten, wo Du schnell eine Kleinigkeit essen
kannst:

75
bisztrö (bißtrö) Bistro
büft Büffet
tejbär Milchbar
eszpresszo (eßprcßßö) Kaffeehaus
cukräszda (zukräßda) Konditorei.

Egy ilyet kerek.


(cdj ijct körek.)
cm solches bitte-ich
Geben Sie mir bitte eins davon.

Wenn Du richtig speisen willst, hast Du verschiedene Möglichkeiten:


csärda (tschärda) ist ein volkstümliches Wirtshaus, steht oft
an Landstraßen
haläszcsärda (haläßtschärda) Fischgaststätte
vendeglö (wcnd6glö) Gasthof, abends oft mit Zigeunermusik
älterem Restaurant, oft ein bißchen teuer
pince (pinzc) Keller, wo oft Zigcunermusik gespielt wird
borozö (borosö) Weinstube mit großem Angebot
sörözö (schörösö) Bierstube
italbolt vom Volk "kocsma" (kotschma) genannt, ist
eine Kneipe
kifözde (kifösde) kleiner privater Mittagstisch, Gerichte nach
Art der Hausfrau
mulatö Nachtlokal

In Ungarn ist es üblich, dem Kellner Trinkgeld zu geben. Geht eine ungari-
sche Familie (was selten vorkommt) in ein Restaurant essen, bekommt der
Kellner 5 - 10 % des Preises,

Szabad helyet foglalni?


(ßabad hejet foglalni?)
dürfen Plat/ nehmen?
Darf man Platz nehmen?

76
Kerek egy etlapot!
(k6rek edj dtlapot!)
bittc-ich eine Speisekarte!
Ich bitte um eine Speisekarte!
Ez finom / nagyon jö / erös / rossz.
(es finom / nadjon jö / erösch / roßß.)
das fein / sehr gut / scharf / schlecht
Das schmeckt gut / sehr gut / scharf / schlecht.
Szeretnek valami finomat enni / inni.
(ßeretnek walami finomat enni / inni.)
lieben-» urde-ich etwas Fein essen / trinken
Ich möchte etwas Feines essen / trinken.
Mit lebet enni?
was können essen1*
Was gibt es zu essen?
Van pörkölt nokedlival?
(wan pörkölt nokedliwal?)
gibt-cs Gulasch Nockerln-mif
Gibt es Gulasch mit Nockerln?

Van marhahüs?
(wan marhahüsch?)
Gibt es Rindfleisch?
Igen, van. Nincs, de van hal.
(igen, wan.) (nintsch, de wan hal.)
Ja, es gibt. Nein, aber es gibt Fisch.

Kerek egy levest es egy szelet tortat.


(kerck cdj lewescht esch edj ßelet tortät.)
bittc-ich eine Suppe und eine Scheibe Torte
Ich nehme eine Suppe und ein Stück Torte.
Szeretnek egy adag tökfözeleket.
(ßeretnik cdj adag tökföseldket.)
lieben-würdc-ich eine Portion Kurbisgemuse
Ich möchte eine Portion Kurbisgemuse.

77
zum Essen eingeladen sein
Wirst Du eingeladen, dann meistens nach Hause und was zu essen gibt es
bestimmt.
Es ist üblich, der Hausfrau oder dem Gastgeber eine Aufmerksamkeit mit-
zubringen, wie Blumen oder was Süßes. Wem bring lieber nicht mit, das
kann ins Auge gehen, weil viele Ungarn eigenen Wein haben, den sie mit
Stolz anbieten wollen.
Da die Ungarn gern essen, solltest Du bei Tisch nicht unbedingt Probleme
ansprechen und ihnen damit das Essen verderben (das kann später kommen)
Angesagt sind Witze und Nettigkeiten, hier kannst Du die gelernten Adjekti-
ve ausprobieren und vergiß bloß nicht das Essen mehrmals zu loben!
Als Gast wird Dir immer zuerst das Essen gereicht. Du solltes wissen, daß
dem Gast die besten Speisen, die im Haus sind, angeboten werden, selbst
wenn hinterher eine Woche lang Schmalzbrot gegessen werden muß.

Kein Ungar läßt sich entgehen, mit Dir auf Dein Wohl anzustoßen:
eg£szs£gedre!
(cgdßschegcdre!)
Gcsundheit-dem-auf
auf Dein Wohl!

Das muß unbedingt auf der ersten Silbe betont werden. Tust Du das nicht
und betonst in der Mitte, dann hört es sich wie zwei Wörter an und heißt:
eg£sz-segg-ed- re
ganz Arsch dein auf
auf deinen ganzen Arsch.

Andere wichtige Redewendungen sind noch:


jö etvägyat (jö ötwädjat) guten Appetit
tele vagyok (tele wadjok) voll / satt bin ich

Nach dem Essen ist es üblich sich zu bedanken:


Nagyon köszönöm az ebedet / vacsorät.
(nadjon kößönöm äs ebddct / watschorät.)
sehr danke-ich das Mittagessen / Abendessen
Vielen Dank für das Mittagessen / Abendessen

78
in der Familie zu Gast sein

Die Ungarn haben gern Gäste. Bist Du im Landesinnern unterwegs, kann es


Dir passieren, spontan eingeladen zu werden.

Nemet vagy? Igen.


(n6mct wadj?) Ja.
1
Deutsch bist-du
Bist Du Deutschet» •?
Beszelsz magyarul? Egy pick.
(beß6lß madjarul?) (edj pizit.)
Sprichst Du ungarisch? Ein bißchen.
Honnan jössz? Münchenböl jövök.
(honnan jößß?) (münchenböl jöwök.)
Woher kommst Du? Aus München komme ich.
Hogy hlvnak? X. Y. -nak hlvnak.
(hodj hiwnak?) (... hiwnak.)
^vit nennen-sie? x. y.-dem nenncn-sie
Wie heißt Du? X. Y. heiße ich.
Hova mesz? Budapestre megyek.
(howa mc-ß?) (budapeschtre medjek.)
Wohin gehst/fährst Du? Budapest -aufgehe-ich
Ich gehe/fahre nach Budapest.
Tetszik Magyarorszäg? Igen, nagyon.
(tetßik madjarorßäg?) (igen, nadjon.)
gefällt Ungarn? ja. sehr
Gefallt Dir/Ihnen Ungarn 9 Ja, sehr gut.
Gyere be, igyunk valatnit! Jö, jövök.
(djere bc, idjunk walamit!) (jö, jöwök.)
Komm rein, trinken wir was! gut. komme-ich
Gut, ich komme.

Kersz enni? Köszönöm, igen. Köszönöm, nem.


(k6rß cnni?) 9 (kößönöm igen.) (kößönöm nem.)
bittest-du essen Danke, ja. Danke, nein.
Mochtest Du essen? Ja, gern. Nein, danke.
ftrfi Mann
Ehemann
nö, asszony (aßßonj) Frau
felesfeg (fclcschdg) Ehefrau
gyerek (djerek) Kind
anya (anja) Mutter
apa Vater
nagymama (nadjmama) Oma
nagypapa (nadjpapa) Opa
nagybäcsi (nadjbätschi) Onkel
nagyneni (nadjneni) Tante
fiü Junge
lany (länj) Mädchen
bäty (bätj) großer Bruder
öccs (ötschtsch) kleiner Bruder
növ£r (nöwir) große Schwester
hüg kleine Schwester
ftrjhez megy (fdrjhes medj) Frau heiratet Mann
megnösül (mcgnöschül) Mann heiratet Frau

Solltest Du in einer Familie länger bleiben, bemüh' Dich, nicht zur Last zu
fallen. Biete Deine Hilfe an, im Haus und auf dem Hof.

Szabad segiteni? Szabad ezt megnizni?


(ßabad schegiteni?) (ßabad est mcgnösni?)
dürfen helfen dürfen dies anschauen
Darf man helfen? Darf man das anschauen 7
Mit csinälsz egfesz nap? Szabad nekem is jönni?
(mit tschinälß eg6ß nap 9 ) (ßabad nekem isch jönni?)
was machst-du ganz Tag? dürfen mir auch kommen
Was machst Du den ganzen Tag? Darf ich auch mitkommen?
Ez neh£z munka. Ez könnyü munka.
(es ne h6s munka) (es könjnjü munka.)
dies schwer Arbeit dies leicht Arbeit
Das ist schwere Arbeit. Das ist leichte Arbeit.

Ml

Milyen ällataid vannak az istallöban?


(mijen ällatajid wannak äs ischtallöhan 7 )
welche Tiere-dem sind der Stall-m?
Welche Tiere hast Du im Stall?
Van a közelben eskiivo vagy mäs ünnep?
(wan a köselben eschküwö wadj mäsch ünnep?)
ist die Nähe-in Hoch/eil oder anderes Fest?
Ist in der Nähe eine Hochzeit oder ein anderes Fest?
Kiväncsi vagyok.
(klwäntschi wadjok.)
neugierig bm-ich
Ich bin neugierig.
Mutasd hogy kell csinälni!
(mutaschd hodj kell tschinälni!)
/eig wie müssen machen!
Zeig mir wie man das machen muß!
Milyen idö lesz holnap?
(mijen idö leß holnap 9 )
was-für Wetter wird morgen?
Was für Wetter wird morgen sein?
häz (his) Haus
udvar (udwar) Hof
kert Garten
iställö (ischtällö) Stall
csür (tschür^ Scheune
konyha (konjcha) Küche
fftz (fös) kochen
szoba (ßoha) Zimmer
hälöszoba (hälößoha) Schlafzimmer
Unnep Fest
esküvrt (cschküwfl) Hochzeit
tänc (tanz) Tanz
zene (sene) Musik
munka Arbeit
dolgozik (dolgosik) arbeiten
a földeken auf den Feldern
tüzet rak (tüsct rak) Feuer machen
nehfez (nechcis) hart, anstrengend
fej melken
elkfeszlt (clkdßlt) zubereiten
zen£I (sendl) musizieren
lovagol (lowagol) reiten
szed (ßed) pflücken

psa
ällat Tier
lö Pferd
liba Gans
csirke (tschirkc) Huhn
kacsa (katscha) Ente
disznö (dißnö) Schwein
tehfen (techin) Kuh
kutya (kutja) Hund
macska (matschka) Katze
bäräny (häranj) Schaf
kecske (ketschke) Ziege
i*gy (lidj) Fliege
szünyog (ßiinjog) Mücke
hal Fisch
egir Maus
Übernachten

Obwohl es in Ungarn viele Hotels in allen Preisklassen gibt, sind diese doch
meistens ausgebucht. Im Reisebüro z. B. Ibusz kannst Du Dir auf jeden Fall
eine Privatpension besorgen. Jugendherbergen und Campingplätze gibt es im
ganzen Land. Es ist nicht gesagt, daß ein Campingplatz billiger ist. als eine
Privatuntcrkunft. Fragen lohnt sich hier!
In den Hotels spricht man je nach Preisklasse sehr gut oder etwas Deutsch.

Van kiadö szobäjuk ket szemelyre?


(van kiadö ßobäjuk k6t ßemdjre?)
gibl-es freies Zimmer /»ei Personcn-für?
Haben Sie ein freies Zimmer für 2 Personen?
Mennyibe kerül egy ejszakära? / egy hetre?
(mcnjnjibc kerül edj 6jßakära? / edj hctre?)
wieviel kostet eine Nacht-für 9 eine Woche-für?
Wieviel kostet es pro Nacht 9 / pro Woche9
Van zuhany? / reggeli?
(wan suhanj / reggcli?)
Gibt es eine Dusche? / Frühstück?
Meddig marad(nak)? K£t napig / hitig.
Wie lange bleiben Sie 9 Zwei Tage / Wochen.
\z IBUSZ-töl jöwünk.
(äs ibußtöl jöwünk.)
das IBUSZ-von kommcn-uir
Vom IBUSZ (Reisebüro!) kommen wir.
Szabad megnezni a szobät?
(ßabad mcngisni a ßobät?)
dürfen angucken das Zimmer?
Darf ich das Zimmer sehen?
Nagyon tetszik. Kiveszem. Hol a fürdöszoba?
(nadjon tetßik, kiweßem.) (hol a fürdflßoba?)
sehr gefallt-es, miete-ich-es wo das Bade/immer?
Sehr gut. Ich miete es. Wo ist das Bad?
Kerem adjon egy kulcsot!
(kcrcm adjon cdj kultschot!)
Bitte geben Sie (mir/uns) einen Schlüssel!
Ket napig / hetig maradunk itt.
2 Tage / Wochen bleiben wir hier.
Lebet kapni egy...?
(lehct kapni cdj...?) ___-_
können bekommen ein/eine ?
Kann man ein(c)...haben?
Holnap / Delben elutazunk.
(holnap / dilbcn elutasunk.)
Morgen / Mittag reisen wir ab.

Van hely egy sätornak es egy autönak?


(wan hej edj schätornak 6sch edj autönak?)
ist Plat/ ein Zelt-für und ein Auto-fur?
Gibt es hier einen Platz für Zelt und Auto?
Lebet kishazat berelni?
(lehct kischhäsat b6relni?)
können klem-Haus mieten?
Kann man Hütten mieten?
Hol vannak a WC-k / mosdök?
(hol wannak a wezök / moschdök?)
Wo sind die Toiletten / Waschräume?
szälloda, hotel (ßälloda) Hotel
kiadö szoba (...ßoba) (Privat) Pension
camping (kemping) Camping
szoba (ßoba) Zimmer
Bett
ägynemü (ädjnemü) Bettwäsche
hiänyzik (hiänjsik) es fehlt
zuhany (suchanj) Dusche
ablak Fenster
hideg viz (...wis) Kaltwasser
meleg viz (...wis) Warmwasser
reggeli Frühstück
sätoi (schätor) Zelt
fahäz (fachäs) Holzhütte
birel mieten
szappan (ßappan) Seife
takarö Decke
törülközö (törülkösö* Handtuch
(wez6paplr) Toilettenpapier

iiMIMWJ
Hol a WC? Nem talälok WC-papirt.
(hol a w6ze?) (nem talälok wdzcpapirt.)
wo das WO nicht fmde-ich Toilettenpapier
Wo ist das WC? Ich finde kein Toilettenpapier.
Szeretn£k kezet mosni.
(ßeretnck keset moschni.)
lieben-würde-ich Hand waschen
Ich möchte Hände waschen.
Ein anderes Wort für Toilette ist:
mosdo <|= (moschdö) <|=i Waschraum.

FtRFI NÖI
Manner Frauen
Es gibt in Ungarn staatliche und private Geschäfte. In staatlichen steht der
Preis fest. Du erkennst sie teilweise am "-fert" am Wortende:

KÖZtRT (kosert) Lebensmittelgeschäft


ZÖLDtRT (solddrt) Gemüse - und Obstgcschäft
OFOT^RT Fotogeschäft, usw.

Private (maszek) geben zwar auch einen Preis an, haben aber oftmals noch
einen Spielraum. Was nicht heißen soll. Du kannst wie im Orient feilschen
Das Warenangebot ist gut. Es gibt zwar Engpässe, aber was ein Tourist
braucht, ist immer erhältlich.
Noch was: Supermärkte heißen "ABC" und es gibt einige Geschäfte (Le-
bensrnittel, Delikatessen und Konditoreien), wo es keinen Einkaufskorb oder
Wagen gibt und eine Kassiererin separat im Raum an der Kasse sitzt. In
diesen Geschäften gehst Du zuerst zur Kasse, sagst was Du kaufen möchtest
und bezahlst. Dann gehst Du mit dem Bon zum Ladentisch, wo Du das
Gewünschte bekommst.
Alkohol kann man am Morgen erst nach 9 Uhr kaufen.

An der Eingangstür steht: tolni stoßen


hiizni (hüsni) ziehen
Außerdem: zärva (sarwa) geschlossen
nyitva (njitwa) geöffnet

86
holt, üzlet (üslct) Laden, Geschäft
csemege (tschcmcgc) Lebensrnittel
hiis, hentesäru (husch hcntescharu) Fleischwaren
pek, kenyerbolt (kenjdrbolt) Backer
könyvesbolt (könjweschbolt) Buchladen
trafik, dohäny (dohänj) Tabak. Kleinkram
häztartäsibolt (hästartäschibolt) Haushaltswarc
nepmüveszet (nepmüwcßct) Volkskunst
utasellätö (utaschcllätö) Bahnhofskiosk
piac (piaz) Markt
RÖLTEX Kurzwaren
KERAVILL (kerawill) Elektroartikel
vegyesbolt (wedjcschbolt) Laden im Dorf
csarnok (tscharnok) Markthalle in Budap.

Szabad körülnezni? Mit parancsol?


(ßabad körülndsni?) (mit parantschol 9 )
dürfen sich-umschen 9 was befehlen-Sic 9
Darf man sich umsehen? Womit kann ich Ihnen dienen?
Valami kolbäszfötet k£rek.
(walami kolbäßf616t kcrek )
Etwas uurslartiges möchtc-ich
Ich möchte irgendwelche Wurstsorten.
Ez finom fes nem dräga.
(es finom 6sch nem dräga.)
das fern und nicht teuer
Das schmeckt gut und ist nicht teuer.
Mennyit tetszik k6rni?
(mcnjnjit tetßik ktrni?)
wieviel gcfallt-es-Ihncn bitten 1
Wieviel möchten Sie?
Tiz deka kolbäszt es fei kilö kenyeret.
(tis deka kolbäßt csch fdl ki!6 kenjcrct.)
10 Deka Wurst und halb Kilo Brot
100 Gramm Wurst und ein Pfund Brot

S7
Mennyibe kerül? Köszönöm, ez minden.
(menjnjibe kerül?) (kößönöm. es minden.)
\vieviel-m kostet 9 danke dies alles
Was kostet das9 Danke, ich habe alles.
Szabad meg valamit adni? Viszontlätasra!
(ßabad meg walamit adni?) (wißontlätäschra!)
dürfen noch etwas geben? Wiedersehen-auf!
Darf ich noch was geben 9 Auf Wiedersehen!

Bauernmärkte mit Obst und Gemüse findest Du im ganzen Land. Es sind


Privatbaucrn. die Dich auch gerne kosten lassen. Wenn Du dann doch nichts
kaufst, ein Lob als Dankeschön nicht vergessen!
Szabad megköstolni? Termeszetesen!
(ßabad megköschtolni?) (termdßeteschen!)
Darf man kosten? Natürlich'
Mennyibe kerül egy darab / egy kilö?
(menjnjibe kcrül edj darab / edj kilö 9 )
wieviel-m kostet ein Stück / ein Kilo?
Was kostet ein Stück / ein Kilo?
Ez nagyon finom.
(es nadjon finom.)
dies sehr lecker
Das ist sehr lecker
Ez jöizü / zaftos.
(es jöisü / saftosch.)
dies schmackhaft / saftig
Das ist schmackhaft / saftig.
Du kannst auch immer mit dem Finger auf das zeigen was Du möchtest und
sagen:
Ezt / azt szeretnfem. Ezt szeretnfem megnezni.
(est / äst ßeretncm.) (est ßeretn6m megnesni.)
dies / das heben-würde-ich dieshebcn-wurde-ich anschauen
Dies / das möchte ich. Das möchte ich anschauen.

vesz (weß) kaufen


elad verkaufen
kinäl anbieten
fizet (fiset) zahlen
eladö Verkäufer
eladönö Verkäuferin
är Preis
dräga teuer
olcsö (oltschö) billig
egy meter (edj m6ter) 1 Meter
tüi dräga zu teuer
pinz (pcns) Geld
apröp£nz (apröpdns) Kleingeld
papirptnz (paplrpdns) Geldschein
arengedminy (ärengedmönj) Preisnachlaß
cucc (zuzz) Ding. Sache
zacskö (satschkö) Tüte
doboz (dobos) Schachtel
fajta Art
csünya (tschünja) häßlich
kevesebbet (keweschcbbct) weniger
többet mehr
valamit (walamit) etwas
inkäbb ezt (inkabb est) lieber dies
anyag -nak (anjag) Stoff für...
himz£s (himsösch) Stickerei
teritö Decke
bonbon Pralinen
pärna Kissen
kerämia Keramik
kancsö (kantschö) Krug
pohär (pochär) Glas
täny£r (tänjtr) Teller
hanglemez (hanglemcs) Schallplatte
füszerpaprika (fülkr...) Paprika(pulvcr)
öv (öw) Gürtel
kalap Hut
ridikul Handtasche
ruha Kleid
blüz (Was) Bluse
szoknya (ßoknja) Rock
nagyobbat (nadjobbat) größer
kisebbet (kischcbbet) kleiner
pont jö es paßt
szin (Bin) Farbe
fazon (fason) Form
nigyszögletes (nddjßöglclcsch) viereckig
kerek rund

90
Wenn Du nicht gerade in einem kleinen Dorf bist, hast Du viele Möglich-
keiten Deinen Abend angenehm zu verbringen. Es gibt ein großes kulturelles
Angebot; für jeden Geschmack ist etwas dabei. Allein Budapest hat über 25
Theater, mehr als 100 Kinos und über 1000 Restaurants.
Ein Theater- oder Konzertbesuch ist nicht teuer. Solltest Du keine Karte
im Vonerkauf bekommen, probiere es nochmal an der Abendkasse. Es
gehört zur ungarischen Gastfreundschaft Dir eine Karte aufzutreibcn. wenn
es irgendwie möglich ist. Montags sind die Theater geschlossen.
Willst Du Zigeunermusik hören, dann mußt Du in einen Weinkeller oder in
eine Csärda gehen.
Hova megyünk ma este?
(howa mdejünk ma eschte?)
wohin gchtn-wir heute Abend 9
Wohin e,chcn wir heute Abend 9
szinhäz-ba (ßinhäs) ins Theater
bäbszinhäz-ba (babßinhäs) ms Puppentheater
cirkusz-ba (zirkuß) in den Zirkus
koncert-re (konzcrt) ins Konzcrt
operä-ba in die Oper
balett-re ins Ballett
tänchäz-ba (tänzhäs) zum Volkstanz
mo/i-ba (mosi) ins Kino
disco-ba in die Disco
etterem-be ins Restaurant
sörözö-be (schörösö) in die Bierstube
borozö-ba in die Weinstube
vendegseg-be (wcndtgschdg) zu Besuch
Van kedved moziba menni?
(wan kedwed mosiba menni?)
ist Lust-dcin Kmo-in gehen'
Hast Du Lust ins Kino zu gehen?
Hol van a szlnhäz a värosban?
(hol wan a ßinhäs a wäroschban'7)
»o ist das Theater die Stadt-m 9
Wo ist das Theater in der Stadt 9
Ma mit jätszanak?
(ma mit jätßanak 9 )
heute was spielen-sie?
Was wird heute gespielt?
Mikor kezdödik az elöadäs?
(mikor kesdödik äs elöadäsch 9 )
Wann beginnt die Vorstellung" 7
Hogy tetszik a zene?
(hodj tetßik a scne 9 )
Wie gefällt die Musik?
Ktrek k£t jegyet a(z) .. elöadäsra.
(kdrek kdt jedjct a(s) ... clöadaschra.)

Ich möchte 2 Karten für die ... Vorstellung

következö (köwetkesö) nächste


utolsö (utolschö) letzte
holnapi morgige
hat öräs (hatöräsch) 6 Uhr

Mennyibe kerül egy jegy?


(mcnjnjibc kcrül edj jedj 9 )
wicviel-m kostet eint Karte?
Was kostet eine Karte?

Ich erwähnte schon, daß die Ungarn gern Komplimente machen und hören
Solltcs Du also die Absicht haben, ihr oder ihm näher zu kommen, geht kein
Weg daran vorbei. Da die Annäherungsgcschwindigkcit in der Disco am
schnellsten sein soll, gebe ich einige Satzbeispiele dafür:

Täncolunk? tn P£ter vagyok, £s te?


(tänzolunk 9 ) (en peter wadjok, esch te?)
tanzen-» ir 9 ich Peter bm-ich. und du 9
Tanzen wir 7 Ich bin Peter und du?
Beim Tanzen kannst Du dann mit Worten untermalen, was Deine Augen
bereits sagen:
Csinos vagy Jöl mozogsz
(tschinosch wadj) (jol mosogß)
hübsch bist-du gut bewegst-du-dich
Du bist hübsch Du bewegst dich gut

Szep a hajad Szep a szemed


(ß6p a hajad) (ßep a ßemed)
schon das Haar-dcin schön das Auge-dem
Deine Haare sind schön Deine Augen sind schön
Szep a fogad Jö az alakod
(ß6p a fogad) (jö äs alakod)
schön der Zahn-dem gut die Figur-demc
Deine Zähne sind schön Du hast eine gute Figur
Tetszel nekem
(tctßcl nckem)
gefdllst-du mir
Du gefällst mir

Daß szeretlek 'ich liebe dich' heißt, weißt Du schon.


Möchtest Du mit ihr oder ihm schlafen, dann mußt Du das elegant um-
schreiben, denn jede direkte Äußerung gilt als sehr phantasielos. Kein Ungar
würde das direkt fragen. Übrigens wird das Wort schlafen für diesen Zweck
im Ungarischen gar nicht benutzt sondern lefeküdni (= hinlegen).
Du könntest beispielsweise fragen:

Jössz hozzäm egy kavera?


(jößß hossäm cdj käw6ra?)
kommst-du mir-/u ein Kaffcc-auf?
Kommst Du zu mir Kaffee trinken 9
Szeretnid velem tölteni az ejszakät?
(ßeretn6d welem tölteni äs öjßakät 9 )
iiebcn-würdest-du-mit-mir verbringen die Nacht?
Möchtest Du die Nacht mit mir verbringen?

93
In Ungarn ist der Sport ein Kult. Demzufolge findest Du im ganzen Land
unzählige Sportmöglichkeiten. Siehst Du eine Gruppe Ball spielen, frag, ob
Du mitspielen darfst. Sie lassen Dich bestimmt! Zwei Sportarten kannst Du
in Ungarn besonders gut ausüben: Schwimmen und Reiten.
Außer dem Balaton (Plattensee) gibt es sowohl in Budapest, als auch auf
dem Lande viele sehr schön angelegte Thermalbäder, einige noch aus der
Türkenzeit. Du kannst dort auch im Winter draußen schwimmen.
Reiten hat in Ungarn eine 1000-jährige Tradition. Es macht riesigen Spaß
auf den erstklassigen Pferden durch die Pusztalandschaft zu reiten.

focizik (fozisik) Fußball spielen


lahdäzik (labdasik) Ball spielen
fürdik baden
üs/ik (üßik) schwimmen
lovagol (lowagol) reiten
mines (mcncsch) Gestüt
kantär Zaumzeug
nyereg (njcrcg) Sattel
vitorläzik (witorläsik) segeln
szörföl (ßörföl) surfen
biciklizik (biziklisik) radfahren
sakkozik (schakkosik) Schach spielen
pecäzik (pezäsik) angeln
fürdöruha Badeanzug
medence (medenze) Schwimmbecken
napozik (naposik) sonnen
szauna (ßauna) Sauna
szekrfeny (ßckrdnj) Schrank
jät^k Spiel
tenisz (tcmß) Tennis
pingpong Tischtennis

Van török fürdö a värosban?


(wan török fürdft a wäroschban?)
ist türkisch Bad die Stadt-m?
Gibt es ein türkisches Bad in der Stadt9

94
Mikor van nyitva?
(mikor wan njitwa 9 )
wann ist geöffnet?
Wann ist es geöffnet?
Kerek egy jegyet az uszodäba.
(kdrck cdj jcdjct äs ußodäba.)
hitte-ich eine Karte das Schwimmbad-m
Ich möchte eine Karte für das Schwimmbad.
Hol lebet ätöltözni? Hideg a viz?
(hol lehet ätöltösni?) (hideg a wis?)
\vo möglich um/ichen? kalt das Wasser?
Wo kann man sich umziehen? Ist das Wasser kalt?

Nem, nagyon kellemes, langyos.


(ncm. nadjon kcllemesch. landjosch.)
Nein, (es ist) sehr angenehm, lauwarm.
BEUGRANI TILOS! FÜRDENI TILOS!
(be ugrani tilosch!) (fürdeni tilosch!)
Springen verboten! Baden verboten!
Am Zoll und auf Amtern spricht immer einer Deutsch. Die Formulare für
Ausländer sind mehrsprachig. Da seit 1990 kein Visum mehr erforderlich ist,
sind die folgenden Satze eigentlich überflüssig. Wir lassen sie trotzdem drin,
die Regelung kann sich ja wieder ändern.

Szeretn£m a vizumomat ... meghosszabbittatni.


(ßcrctn6m a wisumomat ... meghoßßabbittatni.)
lieben-würde-ich das Visum-mem . verlangcra-lassen
Ich möchte mein Visum ... verlängern lassen.
härom nappal um 3 Tage
egy hfettel um eine Woche
egy hönappal (cdj...) um einen Monat

Wichtig! Wohnst Du in einem Privathaushalt, mußt Du Dich bei der Polizei


anmelden.

Szeretnfek bejelentkezni.
(ßeretndk bcjclentkesni.)
heben-würdc-ich sich-anmelden
Ich möchte mich anmelden.
Lehetsfeges ez? Fizetni szeretnfek.
(Icchetsch6gesch esp) (fisctm ßeretndk.)
möglich dieses zahlen heben-würdc-ich
Ist das möglich? Ich möchte gern zahlen.
Mikor irkezett Magyarorszägra?
(mikor 6rkesett madjarorßägra.)
wann ankamen-Sie Ungarn-auP
Wann sind Sie in Ungarn angekommen?
Feljelent^st szeretnfek tenni. Hol van a rendörs£g?
(fcljelent6scht ßeretnek tenni.) (hol wan a rendörschög)
Anzeige hebcn-würde-ich tun
Ich möchte eine Anzeige aufgeben. Wo ist die Polizei 7

96
Elloptak tölem valamit.
(elloptak tölem walamit.)
stahlen-sie von-mir etwas
Man hat mich bestohlen.

rendörsig (rendörscheg) Polizei


kapitänysäg (kapitänjschäg) Polizeistation
vizum (wisum) Visum
6rv£nyes (drwdnjesch) gültig
meghosszabbit (meghoßßabblt) verlängern
beutazäs (beutasäsch) Einreise
kiutazäs (kiutasäsch) Ausreise
ütlev^l (ütlewdl) Reisepaß
fönök Vorgesetzte
tartözkodäsi idö (tartöskodäschi) Aufenthaltsdauer
ürlap Formular
jogositväny (jogoschitwänj) Führerschein
engedfcly (cngcddj) Erlaubnis
konzulätus (konsulätusch) Konsulat
nagykövetsfeg (nadj köwctschdg) Botschaft
miniszter (minißter) Minister
miniszterium (minißtcrium) Ministerium
feljelent£s (feljelentisch) Anzeige

Verstehst Du etwas nicht, dann frage: Ez mit jelent?


(es mit jclcnt?)
diese was bedeutet';'
Was bedeutet das?

Post heißt einfach "posta" (poschta) und die Briefkästen sind rot. Wenn Du
einen Brief aufgibst brauchst Du nur NSZK-ba (cncßkäba) - Abkürzung für
BRD - zu sagen. DDR hieß NDK (endeka).
Szerctnfek bilyeget NSZK-ba.
(ßerctndk bdjeget eneßkäba.)
lieben-wurde-ich Briefmarke BRD-m
Ich mochte Briefmarken nach Deutschland.

97
Levtlre vagy k^peslapra?
(lewelre wadj kepeschlapra?)
Bricf-auf oder Postkarte-auf?
Für einen Brief oder für eine Postkarte?

levd (Icwel) Brief


kfepeslap (kcpeschlap) Ansichtskarte
csomag (tschomag) Paket
belyeg (bejeg) Briefmarke
Ifegiposta (legiposchta) Luftpost
telefonäl telefonieren
täviratozik (täwiratosik) ein Telegramm abschicken
poste restante (poßt rcßtant) postlagernd
utalväny (utalwänj) Postanweisung

Ortsgespräche können von Münzfernsprechern ausgeführt werden. Femge-


spräche nur, wenn auf dem Apparat "nemzetközi" (ncmsctkösi) (= inter-
national) draufsteht. Die Gebrauchsanweisung ist bebildert. Solltest Du nicht
zurechtkommen, frag einen Passanten.

Tetszik segiteni felhivni ezt a szämot?


(tezzik schegiteni felhiwni cst a ßamot?)
gcfällt-cs-Ihnen helfen anrufen diese die Nummer?
Können Sie mir helfen, diese Nummer anzurufen?

In Budapest gibt es ein internationales Fernmeldeamt an der Ecke Petöfi


Sändor utca und Martinelli t6r. Es ist Mo - Fr von 7 - 2 1 und Sa bis 19
Uhr geöffnet.

Szeretntk NSZK-ba telefonälni.


(ßeretn6k cncßkäba telefonälni.)
heben-« ürde-ich BRD-m telefonieren
Ich möchte die BRD anrufen.

Melyik väros?
(mejik wärosch?)
Welche Stadt?
Itt a szäm. telefonszäm
(itt a ßäm.) (telefonßäm)
hier die Nummer Telefonnummer
Hier ist die Nummer.

hivöszäm nemzetközi hivöszäm ...-ba


(hiwößam) (nemsetkösi hivößäm ...-ba)
Rufnummer internationale Rufnummer . -in
Vorwahl internationale Vorwahl für ...

Bulgäria Bulgarien
N.S.Z.K. (cneßkä) BRD
Franciaorszäg (franzijaorßäg) Frankreich
Görögorszäg (görögorßag) Griechenland
Olaszorszäg (olaßorßäg) Italien
Jugoszlävia (jugoßläwija) Jugoslawien
Ausztria (außtrija) Österreich
Lengyelorszäg (lendjclorßäg) Polen
Romänia Rumänien
Szovjetuniö (ßowjetunijö) Sowjetunion
Spanyolorszäg (schpanjolorßäg) Spanien
Csehszloväkia (tscheßlowäkija) Tschechoslowakei
Törökorszäg (törökorßäg) Türkei
Anglia England
Sväjc (schwäjz) Schweiz
Hollandia Niederlande

...-böl jövök.
(...-hol jöwök.)
-aus kommc-ich
Ich komme aus ...
...-ba megyek toväbb.
(...-ba mcdjck towäbb.)
-nach fahre-ich weiter
Ich fahre nach ...weiter.

99
Geld kannst Du in Sparkassen (sie heißen "OTP") in allen Banken oder in
Hotels wechseln.
bank Bank
vält (wält) wechseln
alulal überweisen
ärfolyam (ärfojam) Wechselkurs
aläiras (aläiräsch) Unterschrift
csekk (tschekk) Scheck
üticsekk (ütitschekk) Reisescheck
Szeretnik szäz NSZK-märkät vältani.
(ßcrctnbk ßäs eneßka märkät wältani.)
lieben-wurde-ich 100 BRD-Mark wechseln
Ich möchte gern 100 deutsche Mark wechseln.

Der Erste-Hilfe-Dienst (mentök) ist in Ungarn kostenlos. Behandlungen in


der Poliklinik oder im Krankenhaus kosten was. Es ist eine ungarische Ge-
wohnheit dem Arzt ein Trinkgeld oder ein Geschenk (alkoholische Getränke.
Pralinen) zu geben. Von einem Schüler oder Studenten wird das aber nicht
erwartet.
Hol talälok egy orvost?
(hol talälok edj orwoscht?)
Wo finde ich einen Arzt?
Hogy van?
(hodj wan?)
wie ist-Sie?
Wie geht es Ihnen?
Hol fäj? Fäj a fulem Ohr
wo weh-tun? läbam Fuß
Wo tut es weh? gyomrom (djomrom) Magen
torkom Hals
Mi a baja? fogam Zahn
was das Ltiden-Ihr? weh-tun der/die/das...-mein.
Was fehlt Ihnen? Es tut mein(e)...weh.

100
Hänytam. Lazas vagyok.
(hänjtam.) (läsasch wadjok.)
Ich nahe gebrochen. fiebrig bm-ich
Ich habe Fieber.
Megfäztam. Nem erzem jöl magam.
(mcgfästam.) (nem ersem jöl magam.)
Ich habe mich erkältet. nicht fuhlc-ich gut mich
Ich fühle mich nicht gut.
orvos (orwosch) Arzt
fogorvos (fogorwosch) Zahnarzt
kezeles (keselesch) Behandlung
betegseg (betegschdg) Krankheit
beleg krank
körhäz (korhäs) Krankenhaus
äpolönö Krankenschwester
betegbiztositäs (bistoschitäsch) Krankenversicherung
recept (rezept) Rezept
gyögyszertär (di6djßcrtär) Apotheke
injekciö (injekziö) Spritze
gyögyszer (djödjßcr) Medikament
tabletta Tablette
cseppek (tschcppek) Tropfen
kenöcs (kcnötsch) Salbe
oltäs (oltäsch) Impfung
fertözes (fertösdsch) Infektion
Influenza (influensa) Grippe
fejfäjäs (fcjfäjäsch) Kopfschmerzen
hasfäjäs (haschfäjäsch) Bauchschmerzen
torokfäjäs (torokfäjäsch) Halsschmerzen
fogfäjäs (fogfäjäsch) Zahnschmerzen
fülfäjäs (fülfäjäsch) Ohrcnschmcrzcn
lab Bein
kar Arm
eltörött gebrochen
kificamodott (kifizamodott) verstaucht
elväg (clwäg) schneiden
elesik (eleschik) stürzen, hinfallen
Elestem.
(eleschtem.)
geslur/t-ich
Ich bin gestürzt.

101
Anfang kezdet
Deutsch-Ungarisch
Angelegenheit ugy
angenehm kellemes
A Angestellte, -r alkalmazott
Angst felelem
Abendessen vacsora ankommen megjon
Abend este ankommen erkezik
abends este Ankunft erkezes
aber de Anprobekabine probafulke
Abfahrt elutazas. indulas anprobieren felprobal
abgeben lead anstatt helyett
abhangen (von etwas) függ (-toi. töl) ansteckend fertözö
ablegen letesz Ansteckung fertözes
Abonnement beriet antworten felel
Abreise elutazas Antwort felelet
abreisen eiutazik Anzeige hirdetes
Abschied bucsu anziehen felvesz
Absender fei ad o anzünden meggyujt
Abteilung osztaly Apfel alma
achtgeben vigyaz Appetit etvagy
Achtung vigyazat applaudieren tapsol
Adresse cim Aprikose sargabarack
ahnlich hasonlo arbeiten dolgozik
ändern megvaltoztat Arbeiter dolgozo
argern sich bosszankodik Arbeit munka
allein egyedul Arm kar
alle mind arm szegeny
alles Gute minden jot Artikel cikk
Alltag hetkoznap Arznei orvossag
also tehat Arzt orvos
als (Vergleich) mmt Aufführung elöadas
als wenn mint ha aufgeben felad
als (Zeitbestimmung) mikor aufmachen kmyit
Alte der öreg ember aufstehen feiall
Alte, die oregasszony aufsteigen felszall
Alter kor aufwachen felebred
alt oreg aufwecken fei kell
Amt hivatal auf Wiedersehen a viszontlatasra
amüsieren sich mulat Ausdruck kifejezes
anbieten a|anl Ausflug kirandulas
anderswo mashol Ausgang kijarat
anderthalb masfel aushallen kitart
anfangen kezd Auskunft felvilagositas

102
Auslander kulfoldi benutzen hasznal
ausländisch külföldi Benzin benzin
Ausland külföld beobachten megfigyel
Ausnahme kivetel bequem kenyelmes
außerdem azonkivul bereit kesz
außerhalb kivul Berg hegy
Aussicht kilatas berühmt hires
aussuchen kikeres Beruf hivatas
Auswahl valasztek
Beschwerde panasz
Ausweis igazolvany
besetzt foglalt
ausziehen levesz
besonders külonos
Auto auto besprechen megbeszel
Autobus autobusz
besuchen latogat
B Besuch latogato
Betrieb uzem
Badeanzug furdöruha Bett agy
Badehose furdönadrag Bettuch lepedö
baden furdik Bettwasche agynemü
Badezimmer furdöszoba Bewohner lakos
Bahnhof palyaudvar Bezirk kerulet
bald nemsokara Bier trinken sörözik
Ballett balett billig olcso
Ball labda binden kot
Band kötet, szalag Birne körte
Bank bank bis ig mig
Bart szakall bitte kerem. tessek
Bauch has bitten ker
bauen epit blasen fuj
Bauer paraszt Blatt lap
Bau epitkezes blau kek
Beamte, -r tisztviselö Bleistift ceruza
bedauern sajnal blicken tekint. nez
bedenken meggondol blitzen villamlik
befehlen parancsol Blitz villam
befreunden megbaratkozik blond szöke
beginnen elkezd blühen viragzik
begleiten elkiser Blume virag
beide mindkettö Blut ver
beinahe ma|dnem böse merges
Bein labszar Bohne bab
Beispiel pelda bohren für
bekommen kap Bonbons bonbon
Benehmen viselkedes Botschaft kovetseg

103
brauchen kell Dienstag kedd
braun barna Diesel diesel
brennen eg Ding dolog
Brief level Dirigent karmester
Briefmarke belyeg Donnerstag csutortok
Briefumschlag levelboritek Dorf falu
bringen hoz dort Ott
Brot kenyer draußen kint
Bruder fiver (baty ocs) drinnen bent
Brücke hid dürfen szabad
Brunnen kut dunkel sotet
Brust mell durch at
Buch konyv duschen zuhanyozik
Büro iroda duzen tegez
Burg var
Butter vaj E

C eben eppen most


echt valodi
Chef fönok Ecke sarok
Chor kar. korus egal mindegy
Creme krem Ehepaar hazaspar
eher lieber mkabb
D eigen sajat
eilen siet
daheim otthon Einbettzimmer egyagyas szoba
dahin öd a einfach egyszerü
da Itt Ott Einfahrt bejarat
Dame holgy Eingang bejarat
danach azutan einige nehany
dann akkor einkaufen vasarol
darin abban Einkauf vasarlas
darum azert einladen meghiv
daß hogy Einladung meghivas
dauern tart einmal egyszer
DDR NDK einschlafen elalszik
delikat finom einsteigen beszall
denken gondol einsteigen felszall
Denkmal emlekmü Eintrittskarte belepöjegy
Deutsche r nemet ein wenig egy keveset
deutsch nemetul Eis jeg
Dichter költö Ei tojas
Dieb tolvaj Eltern szülök

104
empfehlen ajanl fassen fog
enden befejez Faß hordo
Ende vege faul lusta
endlich vegre Feder toll
Endstation vegallomas feiern unnepel
eng szuk Feier unnep
Ente kacsa Feile reszelö
Entschuldigung bocsanat fein finom
Erbse borso Feld fold
Erde fold Fenster ablak
Erdgeschoß foldszmt Fernstraße orszagut
Erfolg eredmeny fern, weit messze
erfrischen feludul fertig kesz
erinnern, sich emlekszik fertig kesz
erlaubt megengedett Fest ünnep
Erlebnis elmeny Feuer tüz
Ernte aratas Feuerwehr tüzoltok
Ersatzteil potalkatresz Fieber laz
erwachen felebred finden talal
Erwachsene, -r felnött Fischer halasz
Esel szamar Fisch hal
essen eszik flach lapos
Essen etel Flasche uveg
etwas valami Fleisch hus
Europa Europa fleißig szorgalmas
ewig örokke fliegen repul
fließen folyik
F Flugplatz repulftter
Flugzeug repulögep
Fabrik gyar Fluß folyo
Faden fonal Forint (Münze) Forintes
Fähre komp Forschung kutatas
fahren utaz Foto fenykep
Fahrerlaubnis utazasi engedely Fragebogen kerdöiv
Fahrkarte menetjegy Frage kerdes
Fahrkarte vasuti jegy fragen kerdez
Fahrt utazas franzosisch franciaul
fallen esik Frau asszony
Familie csalad Freibad Strand
Familienname csaladnev Freiheit szabadsag
Familienstand csaladi allapot frei szabad
Farbe szin Freitag pentek
Fassade homlokzat fremd idegen

105
Freude orom Geflügel baromfi
freuen sich orul Geflügel szarnyas
Freund barat Gegend ta|
Freundin baratnö gegenüber szemben
freundlich baratsagos Geheimnis titok
Freundschaft schließen baratkozik gehen megy
frisch friss gelb sarga
Friseur fodrasz Geld penz
froh boldog gemeinsam együtt
Frucht gyumolcs gemischt vegyes
früh koran Gemüse fozelek
Frühling tavasz genau pontos
Frühstück reggeli genug eleg
fühlen, sich erzi Gepäck csomag
fuhren vezet geradeaus egyenesen
füllen tolt gerade eppen
füttern etet Gerät keszulek
Furcht felelem Gerechtigkeit igazsag
Fußballspiel futball gern szivesen
Fußgangertunnel aluljaro Gesang enek
Fuß lab Geschäft uzlet
geschehen tortenik
G Geschenk ajandek
Geschichte tortenet
Gabel villa geschickt ugyes
Gans liba geschieden elvalt
ganz egesz Geschwindigkeit sebesseg
Garten kert Gesicht arc
Gasse utca gestern tegnap
Gastgeber vendeglato gesund egeszseges
Gast vendeg Gesundheit egeszseg
Gatte fer| Getränk ital
Gattin feleseg Gewitter vihar
Gebäck sutemeny gewohnen, sich szokik
Gebäude epulet gibt es van
geben ad gießen ont
Geburtsdatum szuletesi idö Glas üveg. pohar
Geburtsort szuletesi hely glauben hisz
gedunstet parolt glücklich boldog
Geduld turelem Glück szerencse
gefährlich veszelyes Gold arany
Gefahr veszely Gott loten
gefallen tetszik Grab sir

106
DDR-SLANG - DAS ANDERE DEUTSCH
Worter, Redewendungen und Ausdrücke
des Alltags, von Heule (Kofferradio),
Stampe (Kneipe) oder Kirsthe
(Freundin) bis Freßwür/e/(Imbiß-
bude) und Rennpappe (Trabant)
bietet dieses Buchlein ca. 1000 aktuelle
Stichworte und viel Spaß.

Ab jetzt im Handel: 12,80 (Westmark).

ISBN 3 89416 242 2

Grad fok halten tart


Grammatik nyelvtan Haltestelle megallo
Grenze hatar halt all]
grob durva Hammer kalapacs
Große nagysag Hand kez
großartig nagyszerü Handtuch zsebkendö
groß nagy Hauptstadt fövaros
Grünzeug zoldseg Haut bor
grün zold Heft fuzet
grüßen köszön Heide puszta
Grund alap hellen gyogyit
Gruppe csoport heilig szent
gunstig kedvezö heiß forro
Gürtel ov helfen segit
Gurke uborka heraus ki
gut hereinkommen bejon
Herr ur
herzlich szivelyes
H Herz SZIV
heute ma
haben ist zu - kaphato hier itt
hangen akaszt Hilfe segitseg
Hahn kakas Himbeere malna
Hals nyak Himbeersaft malnaszorp

107
Himmel eg J
hinlegen letesz
hinten hatul Jahreszeit evszak
hin und zurück ide es oda Jahr ev
hoch magas ja igen
Hochzeit esküvA jahrlich evente
höflich udvanas jedermann mindenki
hören hall jede r -s mmdegyik
hoffen remel jemand valaki
Hof udvar jetzt most
Holz fa Jugend ifjusag
Hose nadrag Junge fiu
Hotel szalloda jung fiatal
hübsch csinos
Hügel domb K
Huhn tyuk
Hund kutya kämpfen harcol
hungrig ehes Käse sajt
Hut kalap Kaffee kave
Kakao kakao
1 kalt hideg
Kamm fesü
ich en Karosserie karosszeria
im allgemeinen altalaban Karotte sargarepa
immer mindig Kartoffel burgonya
im voraus elöre Kasse penztar
Industrie ipar kaufen vasarol
Infektion fertözes Kaufhaus aruhaz
Information ta]ekoztatas Keks keksz
informieren tajekoziat Keller pince
Innenstadt belvaros Kellner pincer
innerhalb belut kennen ismer
Insel sziget kennenlernen megismer
insgesamt osszesen Kerze gyertya
Instrument hangszer Kette lanc
interessant erdekes Kilogramm kilogram
Interesse erdek Kind gyermek
inzwischen kozben Kinn all
irgendwelcher valamelyik Kino mozi
ist kein nmcs Kirche templom
Kissen parna
Klasse osztaly

108
klatschen tapsol L
kleben ragaszt
Kleiderstoff ruhaanyag lachen nevet
Kleid ruha Laden bolt
Kleidung ruhazat lächeln mosolyog
Kleingeld apropenz Lärm larma
Kleinigkeit a prosag Lage helyzet
klein kicsi Lampe lampa
klingeln csönget landen leszall
klug okos Landkarte terkep
Knabe fiu Landschaft videk
Knopf gomb Land videk orszag
Konig kiraly Landwirt gazda
können lud Landwirtschaft mezögazdasag
Können tudas lang hosszu
Koffer k off er börond langsam lassan
Kohl kel lassen hagy
kommen ]on laufen szalad
komm her1 gyere ide1 lau langyos
Komponist zeneszerzö leben el
Kopf fej Lebensgefahr eletveszely
Kopfsalat fe|essalata Lebensmittel elelmiszer
Korb kosar Leber maj
kosten (Preis) kerul lebhaft elenk
kosten (probieren) kostol ledig nötlen
kraftig eros legen fektet
krank beteg lehren tanit
Kranke beteg Lehrer tanito
Krankenhaus korhaz Lehrling ipari tanulo
Kraut kaposzta leicht könnyü
Krieg haboru leidenschaftlich szenvedelyes(en)
Kuchen sutemeny leider sä j n os
Küche konyha lenken vezet
kühl hüvös lernen tanul
Kunstler müvesz lesen olvas
Kürbis tok Licht feny
küssen csokol lieben szeret
Kultur kultura Lied dal
Kunst müveszet liegen fekszik
kurz rovid Limonade limonade
links balra
LKW teherauto

l 09
Löwe oroszlan Mittagessen ebed
lugen hazudik Mitte kozep
Luft levegö Mittelalter kozepkor
Luftpost legiposta mittelmaßig kozepes
Lust haben kedve van Mittwoch szerda
lustig vidam Mode divat
Lyriker hrikus modisch divatos
Möbel butor
M mögen szeret
Möglichkeit alkalom
machen csinal Moment perc
Macht hatalom monatlich havonta
Madchen kisleany Monatskarte havi beriet
Madchenname leanynev Mond hold
Märchen mese Montag hetfö
Magen gyomor morgen holnap
Magenverderben gyomorrontas Morgen reggel
mager sovany Motor motor
Mais kukorica müde faradt
Mal (ein anderes -) maskor müssen kell
malen fest Museum muzeum
man az ember Musik zene
Mann ferfi Mut batorsag
Mantel kabat mutig bator
Markt piac Mutter anya
Material anyag
Mauer fal N
Medikament orvossag
Meer tenger nachdem azutan
Mehl hszt nachher azutan
mehrmals többszor Nachmittag delutan
mein enyem Nacht ejszaka
Meister mester nach utan
Mensch ember nahe kozel
mieten berel Name nev
Milch tej Nase orr
Mineralwasser szodaviz national nemzeti
Minute perc Nation nemzet
Mißverständnis felreertes natürlich termeszetes
mitbringen hoz Natur termeszet
mitnehmen visz nehmen vesz
Mittag del nein nem

110
nennen nevez P
nervös ideges
nett csinos Paar par
Netz halo packen csomagol
neugierig kivancsi Palais kastely. palota
neu uj Palast kastei y, palota
Nichte unokahug Papier papir
nicht nem Partei part
niemand senki Paste paszta
nie soha Person szemely
noch meg Petersilie petrezselyem
Nockerln galuska Pfeife pipa
nördlich eszak feie Pfirsich öszibarack
nötig szukseges Pflanze noveny
Norden eszak pflegen a pol
Nummer szam Pille tabletta
nur csak planen tervez
Plan terv
O Platz hely
Platz nehmen helyet foglal
oben fent Platz nehmen leul
Obst gyumolcs plötzlich hirtelen
Obstsaft gyumolcsle Polen Lengyelorszag
Obus trolibusz Polizei rendörseg
obwohl (ha)bar Polizist rendör
oder vagy Polster parna
offnen kmyit Postanweisung postautalvany
Oel olaj Postkarte postai levelezölap
Österreich Ausztria Post posta
oft sokszor praktisch hasznos
ohne nelkul praktisch praktikus
Ohr ful Preis ar
Onkel nagybacsi probieren probal
Operation mutet Problem problema
Oper opera pünktlich pontos
Orchester zenekar Pullover pulover
ordentlich rendes Pulver por
original eredeti Pumpe pumpa
Osten kelet
Ostern husvet

111
Q Rindfleisch marhahus
Rock szoknya
Qualität minöseg roh nyers
Rolltreppe mozgolepcsö
R Rose rozsa
rot piros
Rad kerek Ruf hir
Rand szel ruhen pihen
Rasen gyep ruhig nyugodt
rasieren borotvalkozlk Ruine rom
Rat tanacs russisch orosz
rauben rabol
rauchen dohanyzik S
Raum hely
Rechnung szamla Saal terem
Recht ]°g Sache dolog. ugy
rechts ]obbra säen vet
reden beszel sagen mond
Regel szabaly Sakko zako
Regen esö Salz so
regieren kormanyoz Samstag szombat
Regierung kormany sauber tiszta
regnen esik sauer savanyu
reich gazdag schade kar
reif erett Schaden kar
Reihe sor Scharfe erö
reinigen tisztit Schaffner kalauz
rein tiszta Schallplatte lemez
Reiseleiter idegenvezetö Schal sal
Reisepaß utlevel scharf csipös
Reise utazas Schatten arnyek
Reis nzs schauen nez
rennen szalad Scheck csekk
Rente nyugdij scheinen sut
Rentner nyugdijas Scherz trefa
reparieren |avit schicken kuld
Republik koztarsasag Schicksal sors
reservieren tartalekol Schiff hajo
Rezept recept schläfrig almos
Richter biro schlafen alszik
richtig igazi Schlagsahne tejszmhab
Richtung irany Schlange kigyo

112
schlecht rossz selten ntkan
schließen zar senden kuld
schlimm rossz separat kulon
Schloß (Tür) zar Sessel szek
Schlüssel kulcs setzen ultet
Schlüsselloch kulcslyuk sicher biztos
schmackhaft izletes Sicherheit biztonsag
schmal keskeny Sie On
schmerzen faj Sinn ertelem. esz
schmutzig piszkos Sitte szokas
Schnee ho Situation helyzet
schneiden vag Skulptur szobraszat
schnell gyorsan Socke zokni
Schnitt szabas sofort azonnal
Schönheit szepseg sofort mmd]art
schon szep sogar söt
schon mär Sohn fiu
Schrank szekreny so igy
schrecklich borzaszto solange amig
schrecklich remes Soldat katona
schreien kiabal sollen kell(ene)
Schuler tanulo Sommerferien nyan szunet
Schürzenjäger szoknyavadasz Sommer nyar
Schuh cipö sondern hanem
schwach gyenge Sonnabend szombat
schweer nehez Sonne nap
Schwein diszno Sonnenol napolaj
Schweinefleisch disznohus sonnen, sich napozik
Schwester testver Sonnenstich napszuras
schwimmen uszik Sonntag vasarnap
Seele lelek sonst kulonben
See to Sorge gond
segeln vitorlazik spat kesö
sehen lat Spaß trefa
Sehenswürdigkeit latnivalo Spaziergang seta
Sehnsucht vagy Speisekarte etlap
sehr nagyon Speise etel
Seife szappan Spezialitat kulonlegesseg
sein lenni Spiegel tukor
seitdem azota spielen jatszik
Seite oldal Spiel jatek
seit ota Spinne pok

L13
Sportart sportag suchen keres
Sportler sportolo Sudbahnhof Deli palyaudvar
Sportplatz sport palya Süden del
Sprache nyelv Süßigkeit edesseg
Sprachunterricht nyelvoktatas süß edes
sprechen beszel Suppe leves
Sprichwort kozmondas
Staat allam T
Staatsoper allami operahaz
Stadtbesichtigung varosnezes Tablette tabletta
Stadtteil varosresz Tag nap
Stadt varos Tankstelle benzinkut
Stall istallo tanzen tancol
stark erös Taschenlampenbatterie zseblampaelem
Station allomas Taschenlampe zseblampa
Staub por Taschentuch zsebkendö
stehen all Tasche zseb. taska
stehlen lop tauschen cserel
Stelle alias Teich to
stellen allit Teil resz
sterben meghal Telefonzelle telefonfulke
Stern csillag Telegramm tavirat
stets mindig Teller tanyer
still csendes Temperatur hömerseklet
Stimme hang Teppich szönyeg
Stock(-werk) emelet teuer draga
Stoff szövet. anyag Theater szmhaz
stolz büszke Thema tema
Storch golya tief mely
Strafe buntetes Tier allat
Straßenbahn villamos Tinte tinta
Straßenkreuzung utkeresztezödes Tisch asztal
Straße utca Tischtennis asztalitenisz
Streichholz gyufa Titel cim
Streit veszekedes Tochter leany
streng szigoru Tod halal
stricken kot Tomate paradicsom
Strumpf harisnya Tor kapu
Student diak Torte torta
Stuck darab Tradition hagyomany
Stuhl szek tranken itat
Stunde ora tragen visel. hord

114
traurig szomoru V
Treppe lepcso
treten lep Vater apa
treu hü Vaterland haza
trinken iszik verabschieden (sich -) bucsuzik
Tür a|to verandern (sich -) megvaltozik
Türke torok veranstalten rendez
tun tesz Veranstaltung rendezveny
Turm torony verboten tilos
verbringen eltolt
U Vergangenheit mult
vergeblich hiaba
Übel rossz vergessen elfelejt
überflüssig felesleges vergleichen osszehasonlit
übermorgen holnaputan Verhalten viselkedes
Überraschung meglepetes verheiratet hazas
Ufer part verjungern fiataht
Uhr ora Verkaufer elado
umarmen (at)olel Verkauf eladas
umsehen korulnez Verkehr forgalom
umsonst hiaba verlieb! szerelmes
Umsteigkarte atszallojegy Vernunft esz
umziehen koltozik verödet puszta
umziehen, sich atöltözik verpacken becsomagol
Um Ankleideraum probafulke verschieben eltol
unbedingt feltetlenul verschlafen elalszik
unbedingt mindenkeppen verstehen ert
unbekannt ismeretlen vertragen kibir
unentgeltlich ingyen Verzeihung bocsanat
Unfall baleset vielleicht talan
Ungar magyar viel sok
Ungarn Magyarorszag Viertel negyed
Universität egyetem Volk nep
unten lent volkstümlich nepies
Unterfuhrung aluljaro volkstümlich nepszerü
unterhalten sich szorakozik voll tele
Unterricht tanitas von dort onnan
unterschreiben alair vorbereiten elökeszit
untersuchen megvizsgal Vorbild peldakep
unterwegs utközben Vorhang fuggony
Urlaub szabadsag Vormittag delelött
Vorname keresztnev

115
vorne elon wenn ha
Vorschrift elöiras werden lesz
vorstellbar elkepzelhetö werfen dob
vorstellen bemutat wer ki
Vorstellung elöadas Werkstatt mühely
vorzeigen felmutat Werkzeug szerszam
Westen nyugat
W Wettkampf verseny
wichtig fontos
wach werden felebred wiederholen ismetel
wählen valaszt wie hogyan
Währung Valuta Wien Becs
wagen mer Wiese ret
wahr igaz wieviel hany
Wand fei wieviel mennyi
wann mikor Wind szel
Warenhaus aruhaz winken integet
warm meleg Winter tel
warten var Winzer szölösgazda
warum miert wir alle mi mindnyajan
waschen mos wirklich igazan
Waschpulver mosopor Wirtschaft gazdasag
was mi wischen töröl
Wasserhahn vizcsap Wissenschaft tudomany
Wasser VIZ wissen lud
wechseln valt Wochenende hetvege
wegen miatt wöchentlich hetente
wegschicken (Brief) elkuld Wörterbuch szotar
Weg ut wohin hova
weh tun fa] wohlschmeckend joizü
weiblich noi wohnen lakik
weil mert Wohnort lakohely
Weinbauer szölösgazda Wohnung lakas
Weinberg szölöhegy Wohnungsmiete lakber
Wein bor Wolke felhö
Weintraube szölö wollen akar
weiß feher Wort szo
weiter tovabb wunderbar csodalatos
weit messze Wunsch kivansag
Weizen buza Wurst kolbasz
Welt vilag
wenig keves

L16
,
zahlen
Zahn
Zange
Zank
Zaun
zeigen
fizet
fog
fogo
veszekedes
kerites
mutat
zu Hause
Zündkerze
zuerst
Zug
Zukunft
zumachen
Zunge
otthon
gyujtogyertya
elöször
vonat
jovö
becsuk
nyelv
Zeit idö zurückgeben visszaad
Zeitung ujsag zurücklehnen hatradöl
zentral kozponti zusammen egyutt
Zentrum központ Zuschauer nezö
zerreißen elszakad zuschließen bezar
zerreißen eltep Zustand allapot
Ziehbrunnen gemeskut Zweibettzimmer ketagyas szoba
Zigarette cigaretta Zwiebel hagyma
Zimmer szoba zwischen között
Zucker cukor Zylinder henger

Gratis-Katalog
anfordern! Mit komplettem
Angebot für Rucksack-,
Motorrad- und Autoreisen

Theresienstr 66 ^^Jj 8000 München 2


Parkpl. im Hof ^30^ Tel. 089/282819
Darr Expedilionsservice GmbH

117
Ungarisch-Deutsch apol pflegen
apropenz Kleingeld
aprosag Kleinigkeit
A ar Preis
arany Gold
a viszontlatasra auf Wiedersehen aratas Ernte
abban darin arc Gesicht
ablak Fenster arnyek Schatten
ad geben aruhaz Kaufhaus
aruhaz Warenhaus
agy Bett
asszony Frau
agynemü Bettwäsche
ajandek Geschenk asztal Tisch
ajanl anbieten asztalitenisz Tischtennis
ajanl empfehlen at durch
aito Tür (at)ölel umarmen
j
akar wollen atoltozik umziehen, sich
akaszt hangen atszallo]egy Umsteigkarte
akkor dann Ausztria Osterreich
alair unterschreiben auto Auto
alap Grund autobusz Autobus
alkalmazott Angestellte, r az ember man
alkalom Möglichkeit azert darum
all Kinn azonkivul außerdem
all stehen azonnal sofort
allam Staat azota seitdem
allami operahaz Staatsoper azutan danach
allapot Zustand azutan nachdem
alias Stelle azutan nachher
allat Tier
allit stellen B
all] halt
allomas Station bab Bohne
alma Apfel baleset Unfall
almos schläfrig balett Ballett
alszik schlafen balra links
altalaban im allgemeinen bank Bank
aluljaro Fußgangertunnel barat Freund
aluljaro Unterfuhrung baratkozik Freundschaft schließ611
amig solange baratnö Freundin
anya Mutter baratsagos freundlich
anyag Material barna braun
apa Vater baromfi Geflügel

118
bator mutig büntetes Strafe
balorsag Mut büszke stolz
Becs Wien burgonya Kartoffel
becsomagol verpacken butor Möbel
becsuk zumachen buza Weizen
befe]ez enden
Einfahrt
bejarat
bejarat Eingang
c
be]on hereinkommen Bleistift
ceruza
belepöjegy Eintrittskarte cigaretta Zigarette
belu! innerhalb cikk Artikel
belvaros Innenstadt Titel
cim
belyeg Briefmarke Adresse
cim
bemutat vorstellen Schuh
cipö
bent drinnen csak nur
benzm Benzin Familie
csalad
benzinkut Tankstelle csaladi allapot Familienstand
berel mieten csaladnev Familienname
beriet Abonnement csekk Scheck
beszall einsteigen still
csendes
beszel reden tauschen
cserel
beszel sprechen Stern
csillag
beteg krank machen
csinal
beleg Kranke hübsch
csinos
bezar zuschließen nett
csinos
biro Richter scharf
csipös
biztonsag Sicherheit wunderbar
csodalatos
biztos sicher küssen
csokol
bocsanat Entschuldigung Gepäck
csomag
bocsanat Verzeihung packen
csomagol
boldog froh klingeln
csönget
boldog glücklich csoport Gruppe
bolt Laden
csutortok Donnerstag
bonbon Bonbons cukor Zucker
bor Wein
bor Haut
borotvalkozik rasieren D
borso Erbse
borzaszto schrecklich dal Lied
bosszankodik ärgern, sich darab Stuck
bucsu Abschied de aber
bucsuzik verabschieden del Mittag

119
del Süden eladas Verkauf
delelött Vormittag elado Verkaufer
Deli palyaudvar Sudbahnhof elalszik einschlafen
delutan Nachmittag elalszik verschlafen
diak Student eleg genug
diesel Diesel elelmiszer Lebensmittel
diszno Schwein elenk lebhaft
disznohus Schweinefleisch eletveszely Lebensgefahr
divat Mode elfele|t vergessen
divatos modisch elkepzelhetö vorstellbar
dob werfen elkezd beginnen
dohanyzik rauchen elkiser begleiten
dolgozik arbeiten elkuld wegschicken (Brief)
dolgozo Arbeiter elmeny Erlebnis
dolog Ding elöadas Auffuhrung
dolog. ügy Sache elöadas Vorstellung
domb Hügel elöiras Vorschrift
draga teuer elökeszit vorbereiten
durva grob elöre im voraus
elöszor zuerst
elon vorne
E
elszakad zerreißen
eltep zerreißen
ebed Mittagessen
eltolt verbringen
sdss süß
eltol verschieben
edesseg Süßigkeit
elutazas Abreise
eg brennen
elutazas mdulas Abfahrt
eg Himmel
elutazik abreisen
egesz ganz
elvalt geschieden
egeszseg Gesundheit
ember Mensch
egeszseges gesund
emelet Stock(-werk)
egy keveset ein wenig
emlekmü Denkmal
egyagyas szoba Einbettzimmer
emlekszik erinnern, sich
egyedul allein
en ich
egyenesen geradeaus
enek Gesang
egyetem Universität
enyem mein
egyszer einmal
epit bauen
egyszerü einfach
epitkezes Bau
együtt gemeinsam
eppen gerade
egyutt zusammen
eppen most eben
ehes hungrig
epulet Gebäude
ejszaka Nacht
erdek Interesse
el leben

L20
erdekes interessant fej Kopf
e red et i original fejessalata Kopfsalat
eredmeny Erfolg fekszik liegen
erett reif fektet legen
erkezes Ankunft felad aufgeben
erkezik ankommen felado Absender
erö Scharfe felall aufstehen
erös stark felebred aufwachen
erös kräftig felebred erwachen
ert verstehen felebred wach werden
ertelem, esz Sinn felel antworten
erzi fühlen, sich felelem Angst
esik fallen felelem Furcht
esik regnen felelet Antwort
eskuvö Hochzeit feleseg Gattin
esö Regen felesleges überflüssig
este Abend felhö Wolke
este abends felkelt aufwecken
esz Vernunft felmutat vorzeigen
eszak Norden felnött Erwachsene, r
eszak feie nördlich felprobal anprobieren
eszik essen felreertes Mißverständnis
etel Essen felszall aufsteigen
etel Speise felszall einsteigen
et et futtern feltetlenul unbedingt
etlap Speisekarte feludul erfrischen
etvagy Appetit felvesz anziehen
Europa Europa felvilagositas Auskunft
ev Jahr fent oben
evente jährlich feny Licht
evszak Jahreszeit fenykep Foto
ferfi Mann
F ferj Gatte
fertözes Ansteckung
Holz fertözes Infektion
fa
faj fertözö ansteckend
schmerzen
fest malen
fa] weh tun
fal Mauer fesü Kamm
fal fiatal jung
Wand
fiatalit verjungern
falu Dorf
finom delikat
faradt müde
finom fein
feher weiß

12:
l
fiu Junge gazdag reich
fiu Knabe gazdasag Wirtschaft
fiu Sohn gemeskut Ziehbrunnen
fiver (baty ocs) Bruder golya Storch
fizet zahlen gomb Knopf
fodrasz Friseur gond Sorge
fold Erde gondol denken
fold Feld gyar Fabrik
foldszint Erdgeschoß gyenge schwach
fövaros Hauptstadt gyep Rasen
fözelek Gemüse gyere ide! komm her!
fog fassen gyermek Kind
fog Zahn gyertya Kerze
foglalt besetzt gyogyit hellen
fogo Zange gyomor Magen
fok Grad gyomorrontas Magenverderben
folyik fließen gyorsan schnell
folyo Fluß gyümolcs Frucht
fonal Faden gyümolcs Obst
fönok Chef gyümolcsle Obstsaft
fontos wichtig gyufa Streichholz
forgalom Verkehr gyujtogyertya Zündkerze
Forintes Forint (Münze)
forro heiß H
franciaul franzosisch
fnss frisch ha wenn
függ ( toi töl) abhangen von (ha)bar obwohl
fuggony Vorhang haboru Krieg
(01 Ohr hagy lassen
furdik baden hagyma Zwiebel
furdönadrag Badehose hagyomany Tradition
furdöruha Badeanzug ha] o Schiff
furdöszoba Badezimmer hal Fisch
fuzet Heft Tod
halal
fU] blasen halasz Fischer
für bohren hall hören
futball Fußballspiel Netz
halo
hanem sondern
G hang Stimme
hangszer Instrument
galuska Nockerln hany wieviel
gazda Landwirt harcol kämpfen

122
harisnya Strumpf hold Mond
has Bauch holnap morgen
hasonlo ähnlich holnaputan übermorgen
hasznal benutzen hömerseklet Temperatur
hasznos praktisch j homlokzat Fassade
hatalom Macht hordo Faß
hatar Grenze hosszu lang
hatradöl zurücklehnen hova wohin
hatul hinten hoz bringen
havi beriet Monatskarte hoz mitbringen
havonta monatlich hü treu
haza Vaterland hus Fleisch
hazas verheiratet husvet Ostern
hazaspar Ehepaar hüvos kühl
hazudik lugen
hegy Berg 1
hely Platz
hely Raum ide es oda hin und zurück
helyet foglal Platz nehmen idegen fremd
helyett anstatt Reiseleiter
idegenvezetö
helyzet Lage ideges nervös
helyzet Situation idö Zeit
henger Zylinder rfjusag Jugend
hetente wöchentlich -ig, mig bis
hetfö Montag igaz wahr
hetkoznap Alltag igazan wirklich
hetvege Wochenende igazi richtig
hiaba umsonst igazolvany Ausweis
hiaba vergeblich Gerechtigkeit
igazsag
hid Brücke igen ja
hideg kalt igy so
hir Ruf ingyen unentgeltlich
hirdetes Anzeige mkabb eher, lieber
hires berühmt integet winken
hirtelen plötzlich ipar Industrie
hisz glauben ipari tanulo Lehrling
hivatal Amt irany Richtung
hivatas Beruf iroda Büro
ho Schnee ismer kennen
hölgy Dame ismeretlen unbekannt
hogy daß ismetel wiederholen
hogyan wie istallo Stall

123
Isten Gott kastely palota Palast
iszik trinken katona Soldat
ital Getränk kave Kaffee
Hat tranken kedd Dienstag
itt hier kedve van Lust haben
Itt Ott da kedvezö gunstig
izletes schmackhaft kek blau
keksz Keks
kel Kohl
J kelet Osten
kell brauchen
jatek Spiel müssen
kell
latszik spielen angenehm
kellemes
javit reparieren
kell(ene) sollen
]eg Eis bequem
kenyelmes
i° gut kenyer Brot
jobbra rechts bitten
ker
jon kommen
kerdes Frage
jovö Zukunft
kerdez fragen
(00 Recht Fragebogen
kerdöiv
JOIZÜ wohlschmeckenc
kerek Rad
kerem. tessek bitte
K keres suchen
keresztnev Vorname
kabat Mantel kerites Zaun
kacsa Ente kert Garten
kakao Kakao kerul kosten (Preis)
kakas Hahn kerulet Bezirk
kalap Hut keskeny schmal
kalapacs Hammer kesö spät
kalauz Schaffner kesz bereit
kap bekommen kesz fertig
kaphato haben, ist zu - kesz fertig
kaposzta Kraut keszulek Gerat
kapu Tor ketagyas szoba Zweibettzimmer
kar Arm keves wenig
kar schade kez Hand
kar Schaden kezd anfangen
kar. korus Chor kezdet Anfang
karmester Dirigent ki heraus
karosszeria Karosserie ki wer
kastely, palota Palais kiabal schreien

'24
kibir vertragen komp Fähre
kicsi klein konyha Küche
kifejezes Ausdruck kor Alter
kigyo Schlange koran früh
kijarat Ausgang korhaz Krankenhaus
kikeres aussuchen kormany Regierung
kilalas Aussicht kormanyoz regieren
kilogram Kilogramm kosar Korb
kmt draußen kostol kosten (probieren)
kinyit aufmachen krem Creme
kinyit offnen kuld schicken
kiraly Konig kuld senden
kirandulas Ausflug külfold Ausland
kisleany Madchen kulfoldi Auslander
kitart aushallen kulfoldi ausländisch
kivancsi neugierig külön separat
kivansag Wunsch különben sonst
kivetel Ausnahme kulonlegesseg Spezialität
kivul außerhalb kulönös besonders
koltö Dichter kukorica Mais
köllozik umziehen kulcs Schlüssel
könnyü leicht kulcslyuk Schlüsselloch
könyv Buch kultura Kultur
körte Birne kut Brunnen
korulnez umsehen kutatas Forschung
koszon grüßen kutya Hund
köt binden
kot stricken L
kotet. szalag Band
követseg Botschaft lab Fuß
közben inzwischen labda Ball
kozel nahe labszar Bein
kozep Mitte lakas Wohnung
kozepes mittelmäßig lakber Wohnungsmiete
kozepkor Mittelalter lakik wohnen
kozmondas Sprichwort lakohely Wohnort
kozott zwischen lakos Bewohner
kozpont Zentrum lampa Lampe
kozponti zentral lanc Kette
köztarsasag Republik langyos lau
koffer börond Koffer lap Blatt
kolbasz Wurst lapos flach

125
larma Lärm ma| Leber
lassan langsam majdnem beinahe
lat sehen malna Himbeere
latnivalo Sehenswürdigkeit malnaszorp Himbeersaft
latogat besuchen mär schon
latogato Besuch marhahus Rindfleisch
laz Fieber masfel anderthalb
lead abgeben mashol anderswo
leany Tochter maskor Mal (ein anderes
leanynev Madchenname meg noch
legiposta Luftpost megallo Haltestelle
lelek Seele megbaratkozik befreunden
lemez Schallplatte megbeszel besprechen
Lengyelorszag Polen megengedett erlaubt
lenni sein megfigyel beobachten
lent unten meggondol bedenken
lep treten meggyujt anzünden
lepcso Treppe meghal sterben
lepedö Bettuch meghiv einladen
lesz werden meghivas Einladung
leszall landen megismer kennenlernen
letesz ablegen megpn ankommen
letesz hinlegen meglepetes Überraschung
leul Platz nehmen megvaltozik verandern (sich
levegö Luft megvaltoztat ändern
level Brief megvizsgal untersuchen
levelbontek Briefumschlag megy gehen
leves Suppe meleg warm
levesz ausziehen mell Brust
hba Gans mely tief
limonade Limonade menetjegy Fahrkarte
hnkus Lyriker mennyi wieviel
liszt Mehl mer wagen
lop stehlen merges böse
iusta faul mert weil
mese Märchen
messze fern, weit
M messze weit
mester Meister
ma heute
mezögazdasag Landwirtschaft
magas hoch
mi was
magyar Ungar wir alle
mi mindnya]an
Magyarorszag Ungarn

126
miatt wegen nagyszerü großartig
miert warum nap Sonne
mikor als (Zeitbest.) nap Tag
mikor wann napolaj Sonnenol
mmd alle napozik sonnen, sich
mmdegy egal napszuras Sonnenstich
mmdegyik jede. -r. s NDK DDR
minden jot alles Gute negyed Viertel
mindenkeppen unbedingt nehany einige
mindenki jedermann nehez schweer
mindig immer nelkul ohne
mindig stets nem nein
mindjart sofort nem nicht
mindkettö beide nemet Deutsche -r
minöseg Qualität nemetul deutsch
mint als (Vergleich) nemsokara bald
mint, ha als. wenn nemzet Nation
mond sagen nemzeti national
mos waschen nep Volk
mosolyog lächeln nepies volkstümlich
mosopor Waschpulver nepszerü volkstümlich
most jetzt nev Name
motor Motor nevet lachen
mozgolepcsö Rolltreppe nevez nennen
mozi Kino nez schauen
mühely Werkstatt nezö Zuschauer
mulat amüsieren, sich nmcs ist kein
mult Vergangenheit nötlen ledig
munka Arbeit nöi weiblich
mutat zeigen növeny Pflanze
mutet Operation nyak Hals
müvesz Künstler nyar Sommer
müveszet Kunst nyari szunet Sommerferien
muzeum Museum nyelv Sprache
nyelv Zunge
N nyelvoktatas Sprachunterricht
nyelvtan Grammatik
nyers roh
nadrag Hose
nyugat Westen
nagy groß
nyugdij Rente
nagybacsi Onkel
nagyon sehr nyugdijas Rentner
nyugodt ruhig
nagysag Große

127
0 P

oda dahin palyaudvar Bahnhof


On Sie panasz Beschwerde
önt gießen papir Papier
oreg alt par Paar
oreg ember Alte der paradicsom Tomate
oregasszony Alte, die parancsol befehlen
örokke ewig paraszt Bauer
orom Freude parna Kissen
orul freuen, sich parna Polster
osszehasonht vergleichen parolt gedunstet
osszesen insgesamt pari Ufer
ov Gürtel part Partei
okos klug paszta Paste
ola| Oel pelda Beispiel
olcso billig peldakep Vorbild
oldal Seite pentek Freitag
olvas lesen penz Geld
onnan von dort penztar Kasse
opera Oper perc Minute
ora Stunde perc Moment
ora Uhr petrezselyem Petersilie
orosz russisch piac Markt
oroszlan Löwe pihen ruhen
orr Nase pmce Keller
orszagut Fernstraße pmcer Kellner
orvos Arzt pipa Pfeife
orvossag Arznei piros rot
orvossag Medikament piszkos schmutzig
öszibarack Pfirsich pok Spinne
osztaly Abteilung pontos genau
osztaly Klasse pontos punktlich
ota seit por Pulver
ott dort por Staub
otthon daheim posta Post
otthon zu Hause postai levelezölap Postkarte
postautalvany Postanweisung
potalkatresz Ersatzteil
praktikus praktisch
probafufke Anprobekabine
probafulke Um- Ankleideraum

128
probal probieren S
problema Problem
pulover Pullover sajat eigen
pumpa Pumpe sajnal bedauern
puszta Heide sajnos leider
puszta verödet sajt Käse
sal Schal
R sarga gelb
sargabarack Aprikose
sargarepa Karotte
rabol rauben
sarok Ecke
ragaszt kleben
savanyu sauer
recept Rezept
sebesseg Geschwindigkeit
reggel Morgen
segit helfen
reggeli Frühstück
segitseg Hilfe
remel hoffen
senki niemand
remes schrecklich
seta Spaziergang
rendes ordentlich
siet eilen
rendez veranstalten
sir ordu
P r-, h
rendezveny Veranstaltung
so Salz
rendör Polizist
sörözik Bier trinken
rendörseg Polizei
sötet dunkel
repül fliegen
soha nJG
repulögep Flugzeug
sok viel
repulöter Flugplatz
sokszor oft
resz Teil
so r Reihe
reszelö Feile
sors Schicksal
ret Wiese
söt sogar
ritkan selten
sovany mager
rizs Reis
sportag Sportart
rovid kurz
sport olo Sportler
rom Ruine
sport palya Sportplatz
rossz schlecht
Strand Freibad
rossz schlimm
süt scheinen
rossz Übel
sutemeny Gebäck
rozsa Rose
sutemeny Kuchen
ruha Kleid
szabad dürfen
ruhaanyag Kleiderstoff
szabad frei
ruhazat Kleidung
szabadsag Freiheit
szabad sag Urlaub
szabaly Regel
szabas Schnitt

129
szakall Bart szoknyavadasz Schürzenjäger
szalad laufen szölö Weintraube
szalad rennen szölösgazda Weinbauer
szalloda Hotel szölösgazda Winzer
szam Nummer szölohegy Weinberg
szamar Esel szovet. anyag Stoff
szamla Rechnung szombat Samstag
szappan Seife szombat Sonnabend
szarnyas Geflügel szomoru traurig
szegeny arm szönyeg Teppich
szek Sessel szorakozik unterhalten sich
szek Stuhl szorgalmas fleißig
szekreny Schrank szotar Wörterbuch
szel Rand szük eng
szel Wind szükseges notig
szemben gegenüber szuletesi hely Geburtsort
szemely Person szuletesi idö Geburtsdatum
szent heilig szülök Eltern
szenvedelyes(en) leidenschaftlich
szep schon T
szepseg Schönheit
szerda Mittwoch
tabletta Pille
szerelmes verliebt
tabletta Tablette
szerencse Gluck taj Gegend
szeret lieben tajekoztat informieren
szeret mögen tajekoztatas Information
szerszam Werkzeug talal finden
sziget Insel talan vielleicht
szigoru streng tanacs Rat
szm Farbe tancol tanzen
szinhaz Theater tanit lehren
SZIV Herz tanitas Unterricht
szivelyes herzlich tanito Lehrer
szivesen gern tanul lernen
szo Wort
tanulo Schuler
szoba Zimmer tanyer Teller
szobraszal Skulptur tapsol applaudieren
szodaviz Mineralwasser
tapsol klatschen
szokas Sitte tart dauern
szöke blond tart halten
szokik gewohnen, sich tartalekol reservieren
szoknya Rock
tavasz Frühling

130
tavirat Telegramm torony Turm
tegez duzen torta Torte
tegnap gestern tovabb weiter
tehat also trefa Scherz
teherauto LKW trefa Spaß
tej Milch trolibusz Obus
te|szinhab Schlagsahne tud können
tekint. nez blicken lud wissen
tel Winter tudas Können
tele voll tudomany Wissenschaft
telefonfülke Telefonzelle tüz Feuer
tema Thema tüzoltok Feuerwehr
templom Kirche tükör Spiegel
tenger Meer turelem Geduld
terem Saal tyuk Huhn
lerkep Landkarte
termeszet Natur U
termeszetes natürlich
terv Plan uborka Gurke
tervez planen udvar Hof
testver Schwester udvarias höflich
tesz tun Angelegenheit
ugy
tetszik gefallen ugyes geschickt
Hos verboten ültet setzen
tinta Tinte unnep Feier
tiszta rein ünnep Fest
tiszta sauber unnepel feiern
tisztit reinigen üveg Flasche
tisztviselö Beamte r üveg. pohar Glas
titok Geheimnis uzem Betrieb
to See uzlet Geschäft
to Teich U| neu
többszor mehrmals ujsag Zeitung
tok Kürbis unokahug Nichte
tolt füllen ur Herr
török Türke uszik schwimmen
töröl wischen ut Weg
tortenet Geschichte utan nach
tortenik geschehen utaz fahren
tojas Ei Fahrt
utazas
toll Feder utazas Reise
tolvaj Dieb utazasi engedely Fahrerlaubnis

131
utca Gasse veszekedes Zank
utca Straße veszely Gefahr
utkeresztezödes Straßenkreuzung veszelyes gefahrlich
utkozben unterwegs vet säen
utlevel Reisepaß vezet fuhren
vezet lenken
V vidam lustig
videk Landschaft
Abendessen videk. orszag Land
vacsora
vigyaz achtgeben
vag schneiden
vigyazat Achtung
vagy oder
vihar Gewitter
vagy Sehnsucht
vilag Welt
vaii Butter
valaki villa Gabel
jemand
irgendwelcher villam Blitz
valamelyik
villamlik blitzen
valami etwas
valaszt wählen villamos Straßenbahn
virag Blume
valasztek Auswahl
viragzik blühen
valodi echt
valt visel. hord tragen
wechseln
Wahrung viselkedes Benehmen
valuta
van gibt, es - viselkedes Verhalten
visszaad zurückgeben
var Burg
var warten
VISZ mitnehmen
Stadt vitorlazik segeln
varos
3 v,z Wasser
varosnezes Stadtbesichtigun'
varosresz Stadtteil vizcsap Wasserhahn
Einkauf vonat Zug
vasarlas
vasarnap Sonntag
vasarol einkaufen Z
vasarol kaufen
vasuti jegy Fahrkarte zako Sakko
vegallomas Endstation zar schließen
vege Ende zar Schloß (Tür)
vegre endlich zene Musik
vegyes gemischt zenekar Orchester
vendeg Gast zeneszerzö Komponist
vendeglato Gastgeber zold grün
ver Blut zoldseg Grünzeug
verseny Wettkampf zokni Socke
vesz nehmen zseb taska Tasche
veszekedes Streit zsebkendö Handtuch

132
zsebkendö Taschentuch
zseblampa Taschenlampe
zseblampaelem Taschenlampenbatterie
zuhanyozik duschen

Falls Du wciterlerncn willst, kauf Dir die Lehrbücher in Ungarn. Sie sind]
dort sehr billig!
Ungarisches Lehrbuch, Akadimiai Kiadö Budapest von Sandor Mikesj'
Ungarisch für Ausländer, Tankönykiadö Budapest von Ginter Käroly-
Tarnöi Laslö
Wörterbücher gibt es in allen Größen von verschiedenen Verlagen.

133
Die Reihe Kauderwelsch
umfaßt über 100 Bände und ist damit
die umfangreichste Sprachführer-Reihe der Welt.

Jede Sprache wird auf einfachste Weise vermittelt:

* Der leic ht verständliche Grammatikteil


transportiert komplettes Basiswissen
• Die Wort-für-Wort-Übersetzung macht auch
die ungewöhnlichsten Satzkonstruktionen sofort durchschaut).
Die Lautschrift ist einfach zu lesen
* Die Konversationskapitel sind nach landestypischen
Gesichtspunkten geordnet und enthalten
die wichtigsten Satze, um sprachlich zurechtzukommen
Das moderne Vokabular orientiert sich am
Alltag des Landes
Hinweise zum richtigen Umgang - Gesten,
Höflichkeitsregeln, Verhaltenstips erleichtern die Begegnu:
mit den Menschen
» Zu jedem Band ist eine begleitende Tonband-Kassette
erhältlich, die hilft, schnell den richtigen Ton zu finden

Diese Bibliotheks- und Sammlerausgabe ist für das


Bücherregal gedacht. Für die Reise gibt es alle Kauderwelsch
Bände
mit flexiblem Einband

9 "783894"169466"

Reise Know-How Verlag Peter Rump GmbH, Bielefeld