Sie sind auf Seite 1von 8

STAHLBAU

-BEMESSUNG EINFACHER BAUTEILE-

Prof. Dr.-Ing. Jens Minnert


Fachhochschule Gießen-Friedberg

FACHBEREICH BAUWESEN TEIL 7


PROF. DR.-ING. JENS MINNERT
BEMESSUNG IM STAHLBAU

Nachweiskonzept
Die Beanspruchung Sd darf nicht größer sein als die
Beanspruchbarkeit Rd eines Bauteils

Es wird angesetzt
• für die Beanspruchung der Bemessungswert der Einwirkungen Fd
• für die Beanspruchbarkeit der Bemessungswert der Widerstände Md
Einwirkungen F sind
• ständige Einwirkungen G, z. B. Eigenlast
• veränderliche Einwirkungen Q, z. B. Nutzlasten

FACHBEREICH BAUWESEN TEIL 7


PROF. DR.-ING. JENS MINNERT
BEMESSUNG IM STAHLBAU

1
Der Bemessungswert der Einwirkungen ergibt sich zu:

Der Bemessungswert d
der W
Widerstandsgrößen
d d ß ergibt
b sich
h zu:

Der Teilsicherheitsbeiwert für den Widerstand wird beim Nachweis


der Tragsicherheit normalerweise mit M = 1,1 angesetzt.

FACHBEREICH BAUWESEN TEIL 7


PROF. DR.-ING. JENS MINNERT
BEMESSUNG IM STAHLBAU

Bei den Einwirkungen sind Einwirkungskombinationen zu berücksichtigen:

1. Ständige Einwirkungen G und alle ungünstig wirkenden


veränderlichen Einwirkungen Qi

Für mehr als 2 veränderliche Einwirkungen dürfen auch


Kombinationsbeiwerte  <0,9 verwendet werden, wenn diese
zuverlässig ermittelt werden.

2. Ständige Einwirkungen G und jeweils eine veränderliche


Ei i k
Einwirkung Qi
Nachweis der Gebrauchs-
tauglichkeit: F = 1,0

FACHBEREICH BAUWESEN TEIL 7


PROF. DR.-ING. JENS MINNERT
BEMESSUNG IM STAHLBAU

2
Nachweisverfahren
Die Nachweise können nach einem der drei Verfahren geführt werden:

Üblicherweise wird der Nachweis beim Verfahren


• Elastisch - Elastisch mit Spannungen
• Elastisch - Plastisch mit Schnittgrößen
• Plastisch - Plastisch mit Einwirkungen oder Schnittgrößen
geführt.

FACHBEREICH BAUWESEN TEIL 7


PROF. DR.-ING. JENS MINNERT
BEMESSUNG IM STAHLBAU

Bemessung eines Biegeträgers


I-Profile unter einachsiger Biegung: Verfahren Elastisch - Elastisch

Nachweis für Biegebeanspruchung:

Maximale Biegespannung:

Grenznormalspannung:
l
Nach DIN 18800, T.1, Tab. 1 gilt für St 37 (S235)
eine charakteristische Streckgrenze von 24,0 kN/cm2,
für St 52 (S355) eine Streckgrenze von 36,0 kN/cm2

FACHBEREICH BAUWESEN TEIL 7


PROF. DR.-ING. JENS MINNERT
BEMESSUNG IM STAHLBAU

3
Nachweis für Schubspannung im Steg:

Nachweis mit Spannungen

Maximale Schubspannung

Grenzschubspannung

FACHBEREICH BAUWESEN TEIL 7


PROF. DR.-ING. JENS MINNERT
BEMESSUNG IM STAHLBAU

Biegeträger mit elastischer und


plastischer Grenzlast

FACHBEREICH BAUWESEN TEIL 7


PROF. DR.-ING. JENS MINNERT
BEMESSUNG IM STAHLBAU

4
Nachweis Elastisch-Plastisch (E-P)

Mpl am Rechteckquerschnitt

Moment unter der elastischen Grenzlast

FACHBEREICH BAUWESEN TEIL 7


PROF. DR.-ING. JENS MINNERT
BEMESSUNG IM STAHLBAU

Versagen des Trägers durch


Biegedrillknicken (Kippen)

Allgemeine
g
Instabilitäts-
erscheinungen

Biegedrillknicken
eines I-Profils bei
Biegung

FACHBEREICH BAUWESEN TEIL 7


PROF. DR.-ING. JENS MINNERT
BEMESSUNG IM STAHLBAU

5
Folgende Faktoren haben Einfluß auf die kritische Biegedrillknicklast
(Kipplast):
• Biegesteifigkeit  zur z - z Achse Iz(Iz < Iy)
• Drillsteifigkeit IT
• Wölbsteifigkeit CM
• Lagerungsbedingungen am Trägerende und dazwischen

Konstruktive Möglichkeiten:
• Wahl eines günstigen Profils (Iz, IT ,CM = groß)
• Seitliche Zwischenabstützung, wenn möglich des Druckgurtes

Seitliche Abstützung von


Trägern durch Pfetten
und Verband

FACHBEREICH BAUWESEN TEIL 7


PROF. DR.-ING. JENS MINNERT
BEMESSUNG IM STAHLBAU

Lastverformungskurve mit Imperfektionen


und tatsächlichem Materialverhalten

FACHBEREICH BAUWESEN TEIL 7


PROF. DR.-ING. JENS MINNERT
BEMESSUNG IM STAHLBAU

6
Nachweis des Druckstabes nach
DIN 18800, Teil 2
Der geforderte Nachweis lautet:

Hierbei bedeuten:

Nd Längskraft als Bemessungslast der Einwirkungen mit f


Npl,d plastische Längskraft als Bemessungswert des
Widerstandes Npl,d = A· fy,k/M
 Abminderungsfaktor = kr/fy,k

FACHBEREICH BAUWESEN TEIL 7


PROF. DR.-ING. JENS MINNERT
BEMESSUNG IM STAHLBAU

Knicklängen und Knicklängenbeiwert


Beispiel:
Zweigelenkrahmen

FACHBEREICH BAUWESEN TEIL 7


PROF. DR.-ING. JENS MINNERT
BEMESSUNG IM STAHLBAU

7
FACHBEREICH BAUWESEN TEIL 7
PROF. DR.-ING. JENS MINNERT
BEMESSUNG IM STAHLBAU