Sie sind auf Seite 1von 7

UNTERRICHTSENTWURF

Schule: „Grigore Moisil“ Iaşi Theoretische Lyzeum für Informatik


Zeit : 50 Minuten
Lehrerin : Andreea Manole und Paula-Renata Müler
Fach: Deutsch als Fremdsprache
Klasse: 7A., 3. Studienjahr
Thema: Das Perfekt
Datum: 14.05.2021
Stundetypus: Übungen (Konsolidation)

Didaktische Zielsetzungen:

1 Reaktivierung einiger lexicalischen Einheiten, die zur Lösung die Aufgaben nötig sind;
2 Fertigkeiten Sprechen und Schreiben trainieren;
3 Einübung einiger lexikalischen und grammatikalischen Einheiten (Wortfeld : Mischverben; Grammatik: Konjugation
von Verben zum Perfekt);
4 Festigung der Kenntnisse.

Lernziele:
Am Ende der Deutschstunde sollen die Schüler:
 Wissen
- das Wortfeld Mischverben;
- die Konjugation von Verben zum Perfekt richtig benutzen;
 können
- Das Perfekt erkennen ;
- die Einheiten bewusst und produktiv anwenden ;
- die Mischenverben in eigenen Sätzen richtig anwenden ;
- sich kompetent an Kommunikation beteiligen.
 wollen
- ihre Mitteilungsfähigkeiten in der deutschen Sprache entwickeln
 fühlen

- Spaß am Deutschlernen.

Methoden:
Unterrichtsgespräch;
Lautes/ stilles Lesen;
Schreiben ;
Dialog (Schüler-Schüler ; Lehrer – Schüler )
Induktive- deduktive Methode

Evaluation:
- mündlich
- schriftlich
Lernphase Ziel Zeit Lernaktivitäten Sozialform Material Hilfsmittel Aktivität der
Lehrerin
Einführung Schüler: Plenum -grüsst die S.
Neugier und 10` - sagen den Name die und fragt nach
Interesse der S. abwesende Kollegen den Abwesend
wecken
Vorwissen aktivieren

-antworten auf die -überprüfft die


Hausaufgaben Plenum Arbeitsheft Hausaufgaben

-verteilt,
erklärt, hilft
-frägt,
korrigiert

Präsentation Die Situation global -bekommen ein Individuelle Arbeitsblatt -verteilt die
verstehen Arbeitsblatt mit einige Blätter
10` Sätze, die mit dem -hilft,
Partizip II der korrigiert
gegebenen Verben in
Klammern ausgefüllt
werden sollen1.

1
Anhang 1.
Übungsphase Die Strukturen in -hören die Erkärungen Plenum erklären, was
gesteuerten und die Ubung ist2;
offenen Situationen 20`
anwenden -kommen zum Brett Individuelle Tafel erklärt, verteilt,
Üben der eins nach anderen an hilft korrigiert.
Kenntnisse die Tafel und lösen die
Übungen;

-schreiben die Lösung Individuelle Arbeitshefte -prüft, ob die


des Übungen in ihre Schüler richtig
Arbeitshefte; schreiben

Evaluation Bewertung der 5` -bekommen Plenum Arbeitsblatt -bewertet die


Schülerleistungen Bewertungen; Tätigkeit der
-notieren die Schüler
Hausaufgabe;3 - gibt die HA:

2
Anhang 2.
3
Anhang 3.
Anhang 1
Arbeitsblatt

Füllen Sie die mit dem Partizip II des angegeben Verben:


1. (machen) Sabine hat das Essen...................
2. (decken) Margot hat den Tisch...................
3. (zeigen) Sie hat mir das Foto .....................
4. (sagen) Er hat mir nichts .........................
5. (fragen) Hast du den Lehrer....................?
6. (wohnen) Jens hat in Frankreich..............
7. (arbeiten) Sein Vater hat bei BMW..................
8. (lernen) Habt ihr die Lektion...........?
9. (spielen) Alexander hat gut................
10.(antworten) Ich habe richtig.................
Anhang 2
Arbeitsblatt

Wir haben die folgenden Verben:


bleiben, machen, spielen, werden, gehen, fahren, nennen, kohen, grillen, kaufen, sein, wissen, essen, schreiben;
Legen Sie sie in das entsprechende Feld und schreiben Sie die Form des Verb in Perfekt (der ersten Person), wie im gegebenen
Beispiel:

SEIN HABEN

BLEIBEN: ich bin geblieben


Anhang 3
Hausaufgabe

Füllen Sie die entsprechende Form des Verb haben (15) und des Verb sein (610).

1. Christine ................ ein TShirt gekauft.


2. Arnold und Jens ................. gut geantwortet.
3. Silvia ................ viel gelacht.
4. Wir ..................... eine Fete gemacht.
5. ..................... ihr den Tisch gedeckt?
6. Wir ............................ ins Kino gegangen.
7. Tobias und Steffi ............................. nach Berlin gefahren.
8. Ich ......................... zu Hause geblieben.
9. Das Kind ........................... rot geworden.
10.............................. Sie schnell gelaufen?

Sehr Gut!