Sie sind auf Seite 1von 46
Verschleißschutz beim Spritzgießen Referent: Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach
Verschleißschutz beim Spritzgießen Referent: Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach
Verschleißschutz beim Spritzgießen Referent: Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach
Verschleißschutz beim Spritzgießen Referent: Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach
Verschleißschutz
beim Spritzgießen
Referent:
Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

H. Kukla Leiter Labor / QM Eifeler Beschichtungs Center GmbH

Folien Stand 05.12.2006

Vortragsinhalte a) a) kurze kurze Vorstellung Vorstellung der der Eifeler Eifeler - - Unternehmensgruppe
Vortragsinhalte a) a) kurze kurze Vorstellung Vorstellung der der Eifeler Eifeler - - Unternehmensgruppe

Vortragsinhalte

a)a) kurzekurze VorstellungVorstellung derder EifelerEifeler--UnternehmensgruppeUnternehmensgruppe

b)b) OberflOberfläächentechnikchentechnik ffüürr SpritzguSpritzgußßwerkzeugewerkzeuge

c)c) VergleichVergleich PVDPVD -- CVDCVD

werkzeuge c) c) Vergleich Vergleich PVD PVD - - CVD CVD d) d) Grundlagen Grundlagen PVD
werkzeuge c) c) Vergleich Vergleich PVD PVD - - CVD CVD d) d) Grundlagen Grundlagen PVD

d)d) GrundlagenGrundlagen PVDPVD undund darausdaraus abgeleiteteabgeleitete ForderungenForderungen anan denden FormenbauwerkstoffFormenbauwerkstoff undund diedie OberflOberfläächeche

e)e) WasWas kannkann durchdurch OberflOberfläächentechnikchentechnik erreichterreicht werden?werden? EinigeEinige BeispieleBeispiele

werden? werden? Einige Einige Beispiele Beispiele Datum: 21. Dezember 2006 Eifeler Beschichtungscenter GmbH,

Datum: 21. Dezember 2006

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

Die Eifeler-Gruppe ist ein Dienstleistungsunternehmen für den Verschleißschutz von Werkzeugen und hochwertigen
Die Eifeler-Gruppe ist ein Dienstleistungsunternehmen für den Verschleißschutz von Werkzeugen und hochwertigen
Die Eifeler-Gruppe ist ein Dienstleistungsunternehmen für den Verschleißschutz von Werkzeugen und hochwertigen
Die Eifeler-Gruppe ist ein Dienstleistungsunternehmen
für den Verschleißschutz von
Werkzeugen
und
hochwertigen Bauteilen

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach F o l i e n S t a n d
GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach F o l i e n S t a n d

Folien Stand 05.12.2006

Eifeler in Deutschland und Umgebung •• AeroAero--CoatingCoating o o seit seit 1983 1983 Verschlei Verschlei
Eifeler in Deutschland und Umgebung •• AeroAero--CoatingCoating o o seit seit 1983 1983 Verschlei Verschlei
Eifeler in Deutschland und Umgebung •• AeroAero--CoatingCoating o o seit seit 1983 1983 Verschlei Verschlei

Eifeler in Deutschland und Umgebung

•• AeroAero--CoatingCoating
•• AeroAero--CoatingCoating

oo seitseit 19831983 VerschleiVerschleißß-- schutzschutz ffüürr WerkzeugeWerkzeuge oo PVDPVD--BeschichtungenBeschichtungen

oo PVDPVD--MaschinenMaschinen

oo CVDCVD--BeschichtungenBeschichtungen

oo PlasmanitrierenPlasmanitrieren

oo VakuumhVakuumhäärtenrten

oo LaserLaser--HHäärtenrten

ä ä rten rten o o Laser Laser - - H H ä ä rten rten
ä ä rten rten o o Laser Laser - - H H ä ä rten rten
ä ä rten rten o o Laser Laser - - H H ä ä rten rten

oo PolierenPolieren

oo MesssystemeMesssysteme

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

Eifeler weltweit: 15 Standorte von Eifeler oder Joint-Ventures und weltweite zusätzliche Kooperationen Eifeler
Eifeler weltweit: 15 Standorte von Eifeler oder Joint-Ventures und weltweite zusätzliche Kooperationen Eifeler
Eifeler weltweit: 15 Standorte von Eifeler oder Joint-Ventures und weltweite zusätzliche Kooperationen Eifeler

Eifeler weltweit: 15 Standorte von Eifeler oder Joint-Ventures und weltweite zusätzliche Kooperationen

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach Folien Stand 05.12.2006
Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach
Folien Stand 05.12.2006
Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach Folien Stand 05.12.2006
Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach Folien Stand 05.12.2006
Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach Folien Stand 05.12.2006
Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach Folien Stand 05.12.2006
Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach
Folien Stand 05.12.2006
Kunststoffspritzgießen:Herausforderungen für Formenbauer und Verarbeiter - höhere Schusszahlen - kürzere Zykluszeiten
Kunststoffspritzgießen:Herausforderungen für Formenbauer und Verarbeiter - höhere Schusszahlen - kürzere Zykluszeiten

Kunststoffspritzgießen:Herausforderungen für Formenbauer und Verarbeiter

- höhere Schusszahlen

- kürzere Zykluszeiten

- Verbesserung der Verfügbarkeit des Werkzeuges

- höhere Ansprüche an Geometrie und Form

- Senkung der anteiligen Werkzeugkosten

- neue, schwer zu verarbeitende Kunststoffe

- aggressive und abrasive Füllstoffe

schmiermittelfreier Betrieb

und abrasive Füllstoffe schmiermittelfreier Betrieb - Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12,
-
-

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

Einflussfaktoren auf die Entformung nach IKFF Stuttgart Spritzteil l •Geometrie •Wandstärke •Hinterschneidungen
Einflussfaktoren auf die Entformung nach IKFF Stuttgart Spritzteil l •Geometrie •Wandstärke •Hinterschneidungen
Einflussfaktoren auf die Entformung nach IKFF Stuttgart Spritzteil l •Geometrie •Wandstärke •Hinterschneidungen

Einflussfaktoren auf die Entformung nach IKFF Stuttgart

Spritzteil l •Geometrie •Wandstärke •Hinterschneidungen l
Spritzteil
l
•Geometrie
•Wandstärke
•Hinterschneidungen
l
l •Geometrie •Wandstärke •Hinterschneidungen l Werkzeug l •Werkstoff •Entformungsschräge
Werkzeug l •Werkstoff •Entformungsschräge •Oberfläche •Rauheit l Auswerferweg l Verarbeitung l
Werkzeug
l
•Werkstoff
•Entformungsschräge
•Oberfläche
•Rauheit
l
Auswerferweg
l
Verarbeitung
l
•Werkzeugtemperatur
•Massetemperatur
•Kühlzeit
•Druckverlauf
•Auswerfergeschwindigkeit
l
Entformungskraft
Kunststoff l •Typ •E-Modul •Reibverhalten •Schwindung •Kristallinität l
Kunststoff
l
•Typ
•E-Modul
•Reibverhalten
•Schwindung
•Kristallinität
l

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

gewünschte Eigenschaften beeinflußt von der Werkzeug-Oberflächen gutes Fließverhaltens Wärmebarriere oder
gewünschte Eigenschaften beeinflußt von der Werkzeug-Oberflächen gutes Fließverhaltens Wärmebarriere oder

gewünschte Eigenschaften beeinflußt von der Werkzeug-Oberflächen

Eigenschaften beeinflußt von der Werkzeug-Oberflächen gutes Fließverhaltens Wärmebarriere oder Wärmeleiter ?

gutes Fließverhaltens

Wärmebarriere oder Wärmeleiter ?

Beständig gegen abrasiven Verschleiß

keine Neigung zu Formbelagsbildung

gute Entformbarkeit

guter Korrosionswiderstandes

Schutz bei Dieseleffekt

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach F o l i e n S t a n d
Oberflächenveredelung durc h nasschemische Verfahren Chemisch Chemisch Nickel: Nickel: - - Schichtdicken
Oberflächenveredelung durc h nasschemische Verfahren Chemisch Chemisch Nickel: Nickel: - - Schichtdicken
Oberflächenveredelung durc h nasschemische Verfahren Chemisch Chemisch Nickel: Nickel: - - Schichtdicken

Oberflächenveredelung durch nasschemische Verfahren

ChemischChemisch Nickel:Nickel:

--

SchichtdickenSchichtdicken >> 2020 µµm,m, sehrsehr guterguter KorrosionsschutzKorrosionsschutz

--

hohehohe SchichtdickenSchichtdicken ffüührenhren mmööglicherweiseglicherweise zurzur KantenverrundungKantenverrundung undund TopographieTopographieäänderungennderungen

--

bedingtbedingt verschleiverschleißßfestfest

GalvanischGalvanisch Chrom:Chrom:

--

--

--

SchichtdickenSchichtdicken >> 1010 µµm,m, guterguter KorrosionsschutzKorrosionsschutz

mmööglichegliche KantenverrundungKantenverrundung undund TopographieTopographieäänderungennderungen

gutegute VerschleiVerschleißßbestbestäändigkeitndigkeit

Verschlei Verschlei ß ß best best ä ä ndigkeit ndigkeit Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

Oberflächenveredelung durch Oberflächenhärtung (Diffusion) Nitrierte Nitrierte und und borierte borierte Oberfl
Oberflächenveredelung durch Oberflächenhärtung (Diffusion) Nitrierte Nitrierte und und borierte borierte Oberfl
Oberflächenveredelung durch Oberflächenhärtung (Diffusion) Nitrierte Nitrierte und und borierte borierte Oberfl

Oberflächenveredelung durch Oberflächenhärtung (Diffusion)

NitrierteNitrierte undund borierteborierte OberflOberfläächen:chen:

--

gutegute VerschleiVerschleißßbestbestäändigkeitndigkeit

--

verbessertesverbessertes GleitverhaltenGleitverhalten

--

konturtreukonturtreu

--

schlechtschlecht schweischweißßbarbar

--

bedingtbedingt PVDPVD beschichtbarbeschichtbar

- - bedingt bedingt PVD PVD beschichtbar beschichtbar Härteverlauf 950 900 850 800 750 700 650

Härteverlauf

950 900 850 800 750 700 650 0,01 0,1 1 10 Härte HV 0,2
950
900
850
800
750
700
650
0,01
0,1
1
10
Härte HV 0,2
Reihe1
Reihe1

Abstand von der Oberfläche (mm)

HV 0,2 Reihe1 Abstand von der Oberfläche (mm) Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

Oberflächenveredelung durch La serhärten (partielles Härten) Laserh Laserh ä ä rtung rtung einer einer
Oberflächenveredelung durch La serhärten (partielles Härten) Laserh Laserh ä ä rtung rtung einer einer
Oberflächenveredelung durch La serhärten (partielles Härten) Laserh Laserh ä ä rtung rtung einer einer

Oberflächenveredelung durch Laserhärten (partielles Härten) LaserhLaserhäärtungrtung einereiner BreitschlitzdBreitschlitzdüüse:se:

--

Werkstoff:Werkstoff: 1.27141.2714

--

HHäärte:rte: 5656 ++ 22 HRCHRC

--

EinhEinhäärtetiefe:rtetiefe: ca.ca. 1,21,2µµmm

Einh ä ä rtetiefe: rtetiefe: ca. ca. 1,2 1,2 µ µ m m Eifeler Beschichtungscenter GmbH,
Einh ä ä rtetiefe: rtetiefe: ca. ca. 1,2 1,2 µ µ m m Eifeler Beschichtungscenter GmbH,

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

Oberflächenveredelung durch La serhärten (partielles Härten) Laserh Laserh ä ä rten rten der der Trennebene
Oberflächenveredelung durch La serhärten (partielles Härten) Laserh Laserh ä ä rten rten der der Trennebene
Oberflächenveredelung durch La serhärten (partielles Härten) Laserh Laserh ä ä rten rten der der Trennebene

Oberflächenveredelung durch Laserhärten (partielles Härten)

LaserhLaserhäärtenrten derder TrennebeneTrennebene undund derder Einspritzbereiche:Einspritzbereiche:

--

Werkstoff:Werkstoff: 1.27381.2738

--

HHäärte:rte: 5656 ++ HRCHRC

--

EinhEinhäärtetiefe:rtetiefe: ca.ca. 0,80,8µµmm

Einh ä ä rtetiefe: rtetiefe: ca. ca. 0,8 0,8 µ µ m m Eifeler Beschichtungscenter GmbH,
Einh ä ä rtetiefe: rtetiefe: ca. ca. 0,8 0,8 µ µ m m Eifeler Beschichtungscenter GmbH,

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

Eigenschaften und Anwendungen verschiedener EIFELER-Schichten Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220
Eigenschaften und Anwendungen verschiedener EIFELER-Schichten Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220
Eigenschaften und Anwendungen verschiedener EIFELER-Schichten Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220

Eigenschaften und Anwendungen verschiedener EIFELER-Schichten

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach Folien Stand 05.12.2006
Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach
Folien Stand 05.12.2006
Vergleich Vergleich PVD PVD (physical (physical vapour vapour deposition) deposition) und und CVD CVD (chemical
Vergleich Vergleich PVD PVD (physical (physical vapour vapour deposition) deposition) und und CVD CVD (chemical
Vergleich Vergleich PVD PVD (physical (physical vapour vapour deposition) deposition) und und CVD CVD (chemical

VergleichVergleich PVDPVD (physical(physical vapourvapour deposition)deposition) undund CVDCVD (chemical(chemical vapourvapour deposition)deposition)

BeschichtungsverfahrenBeschichtungsverfahren CVDCVD ProzessProzess

BeschichtungsverfahrenBeschichtungsverfahren PVDPVD--ArcArc ProzessProzess

--

LichtbogenverdampfungLichtbogenverdampfung undund IonisierungIonisierung eineseines TargetmaterialesTargetmateriales

--

HochvakuumprozessHochvakuumprozess mitmit Prozesstemperatur:Prozesstemperatur:

--

200200 450450 °°CC

--

chemischeschemisches AbscheidenAbscheiden vonvon FeststoffenFeststoffen

--

ausaus derder GasphaseGasphase Prozesstemperatur:Prozesstemperatur:

--

~~ 10001000 °°CC

Prozesstemperatur: - - ~ ~ 1000 1000 ° ° C C Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12,
Prozesstemperatur: - - ~ ~ 1000 1000 ° ° C C Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12,

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach F o l i e n S t a n d
Verfahrensprinzip PVD Keramische Hartstoffschichten (z.B. TiN ) werden aufgebaut aus einer Metallkomponente (z.B. Ti )
Verfahrensprinzip PVD Keramische Hartstoffschichten (z.B. TiN ) werden aufgebaut aus einer Metallkomponente (z.B. Ti )

Verfahrensprinzip PVD

Keramische Hartstoffschichten (z.B.TiN) werden aufgebaut aus einer Metallkomponente (z.B. Ti) und einem Gasanteil (z.B. N)

Ti

+ N

(z.B. Ti ) und einem Gasanteil (z.B. N ) Ti + N TiN Eifeler Beschichtungscenter GmbH,
(z.B. Ti ) und einem Gasanteil (z.B. N ) Ti + N TiN Eifeler Beschichtungscenter GmbH,

TiN

(z.B. Ti ) und einem Gasanteil (z.B. N ) Ti + N TiN Eifeler Beschichtungscenter GmbH,

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach F o l i e n S t a n d
GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach F o l i e n S t a n d

Folien Stand 05.12.2006

reines Titan (Ti) + [A] Kathoden-Oberfläche + - + + - - - + +
reines Titan (Ti) + [A] Kathoden-Oberfläche + - + + - - - + +
reines Titan (Ti) +
reines
Titan
(Ti)
+
reines Titan (Ti) + [A] Kathoden-Oberfläche + - + + - - - + + +

[A]

Kathoden-Oberfläche + - + + - - - + + + - + - +
Kathoden-Oberfläche
+
-
+
+
-
-
-
+
+
+
-
+
-
+
-
+
+
-
+
-
+
+
-
+ +
+
-
-
+
-
-
+ +
+ +
-
- +
+
+
+
-
+ -
- +
-
+ +
-
+
+
+
+
- +
-
+ -
+
+
- +
+
-
-
+ +
-
+
+
+ -
+
-
-
-
+
+
-
-
+
+
+
-
-

Strom

+ - + + + - + - - - + + - - + +

+ Titan-Ion

- Elektron

- + + - - + + + - - Strom + Titan-Ion - Elektron neutrales

neutrales Atom

Droplet

( " Metalltröpfchen")

neutrales Atom Droplet ( " Metalltröpfchen") Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220
neutrales Atom Droplet ( " Metalltröpfchen") Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach Folien Stand 05.12.2006
Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach Folien Stand 05.12.2006
Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach Folien Stand 05.12.2006
Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach Folien Stand 05.12.2006
Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach
Folien Stand 05.12.2006
60 A Ti + 24 V "Bias" [ 100 1000 V ] (Hochspannung) Eifeler Beschichtungscenter
60 A Ti + 24 V "Bias" [ 100 1000 V ] (Hochspannung) Eifeler Beschichtungscenter
60 A Ti + 24 V
60
A
Ti +
24
V
60 A Ti + 24 V "Bias" [ 100 1000 V ] (Hochspannung) Eifeler Beschichtungscenter GmbH,
60 A Ti + 24 V "Bias" [ 100 1000 V ] (Hochspannung) Eifeler Beschichtungscenter GmbH,
60 A Ti + 24 V "Bias" [ 100 1000 V ] (Hochspannung) Eifeler Beschichtungscenter GmbH,
60 A Ti + 24 V "Bias" [ 100 1000 V ] (Hochspannung) Eifeler Beschichtungscenter GmbH,

"Bias" [ 100

1000 V ]

(Hochspannung)

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

Grundlegende Forderungen aus dem Verfahrens- prinzip an die zu beschichtenden Werkstücke temperaturbelastbar (min. 200°
Grundlegende Forderungen aus dem Verfahrens- prinzip an die zu beschichtenden Werkstücke temperaturbelastbar (min. 200°
Grundlegende Forderungen aus dem Verfahrens- prinzip an die zu beschichtenden Werkstücke temperaturbelastbar (min. 200°

Grundlegende Forderungen aus dem Verfahrens- prinzip an die zu beschichtenden Werkstücke

temperaturbelastbar (min. 200° C)Verfahrens- prinzip an die zu beschichtenden Werkstücke hochvakuumfest (bis ~ 10 - 6 mbar) chargierbar

hochvakuumfest (bis ~ 10 - 6 mbar) -6 mbar)

chargierbar (Funktionsfläche?)(min. 200° C) hochvakuumfest (bis ~ 10 - 6 mbar) Abmessungen kleiner als Vakuumkammer Eifeler

(bis ~ 10 - 6 mbar) chargierbar (Funktionsfläche?) Abmessungen kleiner als Vakuumkammer Eifeler
(bis ~ 10 - 6 mbar) chargierbar (Funktionsfläche?) Abmessungen kleiner als Vakuumkammer Eifeler

Abmessungen kleiner als Vakuumkammer

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

Eigenschaften der PVD-Schichten Die Eigenschaften der PVD-Schichten zum Ve rschleißschutz ergeben sich aus ihrer
Eigenschaften der PVD-Schichten Die Eigenschaften der PVD-Schichten zum Ve rschleißschutz ergeben sich aus ihrer

Eigenschaften der PVD-Schichten

Die Eigenschaften der PVD-Schichten zum Verschleißschutz ergeben sich aus ihrer Zusammensetzung. Meistens sind es Verbindungen aus den Karbiden und Nitriden der Metalle Ti, Cr, Al: TiN, TiCN, CrN, CrCN, TiAlN,

Diese „metallischen Sonderkeramiken“ zeichnen sich in erster Linie durch eine hohe Härte zwischen 2000 und ca. 4000 HV aus (Abrasivverschleiss).

Zusätzlich dazu sind sie chemisch sehr innert, d.h. sie reduzieren die Tendenz zum Kleben (Adhäsionsverschleiß).

Und sie sind thermisch stabil. Je nach Schichtart zersetzen sich die Schichten in Anwesenheit von Sauerstoff erst bei Temperaturen von 400 - 800 °C.

Dadurch, dass die Schichten sehr dünn sind, sind sie weitgehend konturerhaltend. Scharfe Kanten bleiben scharf.

weitgehend konturerhaltend. Scharfe Kanten bleiben scharf. Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220
weitgehend konturerhaltend. Scharfe Kanten bleiben scharf. Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

Prinzip des Kalottenschleifens Kugel Hartstoffschicht Grundmaterial Kalotte Eifeler Beschichtungscenter GmbH,
Prinzip des Kalottenschleifens Kugel Hartstoffschicht Grundmaterial Kalotte Eifeler Beschichtungscenter GmbH,

Prinzip des Kalottenschleifens

Kugel Hartstoffschicht Grundmaterial Kalotte
Kugel
Hartstoffschicht
Grundmaterial
Kalotte
Kugel Hartstoffschicht Grundmaterial Kalotte Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220
Kugel Hartstoffschicht Grundmaterial Kalotte Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

TiN auf polierter Platte Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach F o l i
TiN auf polierter Platte Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach F o l i
TiN auf polierter Platte Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach F o l i
TiN auf polierter Platte Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach F o l i

TiN auf polierter Platte

TiN auf polierter Platte Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach F o l i e

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

Kalotte bei Drehriefen Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach F o l i e
Kalotte bei Drehriefen Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach F o l i e

Kalotte bei Drehriefen

Kalotte bei Drehriefen Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach F o l i e n
Kalotte bei Drehriefen Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach F o l i e n
Kalotte bei Drehriefen Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach F o l i e n

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

Eigenschaften der PVD-Schichten Nachteile: Sichtlinienprozess - aufwändige Chargierung tiefe Bohrungen und Schlitze
Eigenschaften der PVD-Schichten Nachteile: Sichtlinienprozess - aufwändige Chargierung tiefe Bohrungen und Schlitze

Eigenschaften der PVD-Schichten

Eigenschaften der PVD-Schichten Nachteile: Sichtlinienprozess - aufwändige Chargierung tiefe Bohrungen und Schlitze

Nachteile:

Sichtlinienprozess - aufwändige Chargierung

tiefe Bohrungen und Schlitze sind nur begrenzt beschichtbar

Verhältnis Durchmesser zu Tiefe ca. 1:1, dann Abnahme der Schichtdicke

Hochvakuumprozess, nur hochvakuumtaugliche Materialien beschichtbar und metallisch reine Oberflächen sind zwingend erforderlich

für Reperaturschweißungen muss die Schicht entfernt werden

Kaltarbeitsstähle nur bedingt beschichtbar („Tieftemperaturbeschichtung“)

Schichten sind korrosionsfest, aber kein Korrosionsschutz

Schichten sind korrosionsfest, aber kein Korrosionsschutz Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

bei Spritzgießwerkzeugen besonders zu beachten - Prüfung des Werkstoffes - genaue Abklärung der Funktionsflä chen
bei Spritzgießwerkzeugen besonders zu beachten - Prüfung des Werkstoffes - genaue Abklärung der Funktionsflä chen
bei Spritzgießwerkzeugen besonders zu beachten - Prüfung des Werkstoffes - genaue Abklärung der Funktionsflä chen

bei Spritzgießwerkzeugen besonders zu beachten

- Prüfung des Werkstoffes

- genaue Abklärung der Funktionsflächen und Chargiermöglichkeiten

- komplette Demontage

- Öffnen von Kühlkanälen

- Entfernen von Rückständen der Abmusterung

- Prüfung von erodierten oder nitrierten Flächen

- geschweißte Bereiche ?

-
-

glasperlengestrahlt ?

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

Oberflächenbeschaffenheit- Erodieren - Funkenerosive Bearbeitung: Vermeidung oder Entfernung der „weißen Schicht“
Oberflächenbeschaffenheit- Erodieren - Funkenerosive Bearbeitung: Vermeidung oder Entfernung der „weißen Schicht“

Oberflächenbeschaffenheit- Erodieren

- Funkenerosive Bearbeitung:

Vermeidung oder Entfernung der „weißen Schicht“ Achtung: geringe Veränderung der Oberfläche durch Strahlen

Achtung: geringe Veränderung der Oberfläche durch Strahlen Härte Tiefe weiße Haut Neuhärtezone Anlass-Schicht
Achtung: geringe Veränderung der Oberfläche durch Strahlen Härte Tiefe weiße Haut Neuhärtezone Anlass-Schicht
Härte Tiefe
Härte
Tiefe

weiße Haut Neuhärtezone

Anlass-Schicht

Ausgangsmaterial

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

Oberflächenbeschaffenheit- Erodieren Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach Folien
Oberflächenbeschaffenheit- Erodieren Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach Folien

Oberflächenbeschaffenheit- Erodieren

Oberflächenbeschaffenheit- Erodieren Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach Folien
Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach Folien Stand 05.12.2006
Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach
Folien Stand 05.12.2006
PVD Applikationen Thermoplast Thermoplaste Beispiele mit Kurzzeichen und chem. Bezeichnung TiCN TiN CrN
PVD Applikationen Thermoplast Thermoplaste Beispiele mit Kurzzeichen und chem. Bezeichnung TiCN TiN CrN

PVD Applikationen Thermoplast

PVD Applikationen Thermoplast Thermoplaste Beispiele mit Kurzzeichen und chem. Bezeichnung TiCN TiN CrN

Thermoplaste

Beispiele mit Kurzzeichen und chem. Bezeichnung

TiCN

TiN

CrN

GraphitiC

Exxtral

Handelsnamen (Beispiele)

Polyamide

PA

Polyamid

   

⌧⌧⌧

⌧⌧

Durethan, Grilon, Ultramid, Verton, Vestamid

Polyolefine

PE

Polyethylen

 

⌧⌧

 

Hostalen, Lupolen, Eltex, Baylon, Vestolen

PP

Polypropylen

 

⌧⌧

 

Hostalen PP, Vestolen P, Novolen, Eltex P

PB

Polybuten

 

⌧⌧

   

Styrol-Polymerisate

ABS

Acrylnitril-Butadien-Styrol

 

⌧⌧⌧

⌧⌧

 

Novodur, Lustren, Terluran

ASA

Acrylnitril-Styrol-Acrylester

 

⌧⌧⌧

⌧⌧

   

PS

Polystyrol

 

⌧⌧⌧

⌧⌧

 

Styron, Vsetyron, Hostyren

Frästest

Polyimide

SB

Styrolbutadien-Copolymer-Polystyrol

 

⌧⌧⌧

⌧⌧

 

Styrolux, Vestyron H

SAN

Styrolacrylnitril-Copolymer

 

⌧⌧⌧

⌧⌧

 

Luran, Sanrex, Vestoran

PI

Polyimide

 

⌧⌧⌧

 

   

Polyarylenethene

PPS

Polyphenylensulphid

⌧⌧

 

⌧ ⌧⌧⌧

⌧⌧⌧

Ryton, Fortron

PPE

Polyphosphatester

⌧⌧

 

⌧ ⌧⌧⌧

⌧⌧⌧

 

PPO

Polyphenylenoxid

⌧⌧

 

 

⌧⌧⌧

Arylon P, Noryl, Xyron

Lineare Polyester

PET(P)

Polyethylentherephtalat

 

⌧⌧⌧

⌧⌧⌧

 

Hostadur, Vestodur, Crastin, Hostaphan, Arnite

PC

Polycarbonat

 

⌧⌧⌧

⌧⌧⌧

 

Makrolon, Lexan

PBT(P)

Polybuthylenterephtalat

 

⌧⌧⌧

⌧⌧⌧

 

Hostadur, Crastin, Pocan, Ultradur, Vestodur

Acetalharze

POM

Polyoxymethylen

 

⌧⌧

 

Hostaform, Ultraform, Delrin

Fluorhaltige Polymerisate

PTFE

Polytetrafluorethylen

   

⌧⌧

 

Fluon, Hostaflon TF, Teflon

Chlorhaltige Polymerisate

PVC

Polyvinylchlorid

   

⌧⌧

 

Hostalit, Mipolam, Trovidur, Vestolit, Vindur

PVC-U

PVC ohne Weichmacher

   

⌧⌧

   

PVC-P

PVC mit Weichmacher

   

⌧⌧

   

PVC-c

PVC chloriert

   

⌧⌧

   

Polyacrylate

PMMA

Polymethylmethacrylat

 

⌧⌧⌧

 

 

Plexiglas, Resarit, Degalon

Legende:

für bewegte Werkzeug- oder Bauteile / Einsatz ohne Schmiermittel / Schieber und Auswerfer

 

bedingt geeignet

         
 

⌧⌧

gut geeignet

         
 

⌧⌧⌧

sehr gutgeeignet

         
sehr gutgeeignet           Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

PVD Applikationen Elastomere; Duroplast Elastomere Beispiele mit Kurzzeichen und chem. Bezeichnung TiCN TiN
PVD Applikationen Elastomere; Duroplast Elastomere Beispiele mit Kurzzeichen und chem. Bezeichnung TiCN TiN
PVD Applikationen Elastomere; Duroplast Elastomere Beispiele mit Kurzzeichen und chem. Bezeichnung TiCN TiN

PVD Applikationen Elastomere; Duroplast

Elastomere

Beispiele mit Kurzzeichen und chem. Bezeichnung

TiCN

TiN

CrN

GraphitiC

Exxtral

Handelsnamen (Beispiele)

Kautschuk

NBR

Nitril-Kautschuk

 

⌧⌧

 

Perbunan, Butaprene, Hycar

SI

Silikon-Kautschuk

 

⌧⌧

 

Silopren, Silastic, Silastomer

EPDM

Ethylenpropylendienterpolymer

 

⌧⌧

 

Vistalon, Nordel, Keltan, Dutral, Buna AP

Polyurethane

PUR

Polyurethan

   

⌧⌧

   

Fluorierte Elastomere

TPE

Thermoplastische Polyofin Fluorelastomer

   

⌧⌧

 

Santoprene, Viton

Frästest

Duroplaste

Beispiele mit Kurzzeichen und chem. Bezeichnung

TiCN

TiN

CrN

GraphitiC

Exxtral

Handelsnamen (Beispiele)

Polyurethane

PUR

Polyurethan

   

 

Baydur, Elasttophal, Vulkollan, Moltopren

Epoxydharze

EP

Epoxyd

 

⌧ ⌧⌧⌧

 

 

Epoxin, Grilonit, Araldite, Eurepox, Rütopox

Phenolharze

PF

Phenolformaldehyd

 

⌧ ⌧⌧⌧

 

 

Bakelite, Durax, Resinol, Supraplast, Trolitan

Aminoplaste

MF

Melaminformaldehyd (Melaminharz)

 

⌧⌧

⌧⌧⌧

 

Bakelite, Meloplas, Resart, Resopal, Hornit

 

UF

HarnstoffFormaldehyd-Harz (Harnstoff-Harz)

 

⌧⌧

⌧⌧⌧

 

Bakelite, Cibamin, Pollopas

Ungesättigte Polyester

UP

Ungesättigte Polyester

   

 

Alpolit, Leguval, Palatal, Durodet, Vestopal

Legende:

für bewegte Werkzeug- oder Bauteile / Einsatz ohne Schmiermittel / Schieber und Auswerfer

 

bedingt geeignet

         
 

⌧⌧

gut geeignet

         
 

⌧⌧⌧

sehr gutgeeignet

         
sehr gutgeeignet           Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

aber in jedem Einzelfall ist zu Prüfe n: Wo liegt das Hauptproblem? abrasiver Verschleiß Entformung
aber in jedem Einzelfall ist zu Prüfe n: Wo liegt das Hauptproblem? abrasiver Verschleiß Entformung

aber

in jedem Einzelfall ist zu Prüfen: Wo liegt das Hauptproblem?

abrasiver Verschleiß Entformung

Belagbildung

Fressen bewegter Bauteile

chemischer Angriff

Schmiermittelfreiheit

Heißgaskorrosion

chemischer Angriff Schmiermittelfreiheit Heißgaskorrosion Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220
chemischer Angriff Schmiermittelfreiheit Heißgaskorrosion Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

Empfehlungen vom Kunststoffinstitut Lüdenscheid Thermoplaste Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220
Empfehlungen vom Kunststoffinstitut Lüdenscheid Thermoplaste Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220

Empfehlungen vom Kunststoffinstitut Lüdenscheid

Empfehlungen vom Kunststoffinstitut Lüdenscheid Thermoplaste Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220

Thermoplaste

Empfehlungen vom Kunststoffinstitut Lüdenscheid Thermoplaste Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach F o l i e n S t a n d
Empfehlungen vom Kunststoffinstitut Lüdenscheid Duroplaste Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220
Empfehlungen vom Kunststoffinstitut Lüdenscheid Duroplaste Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220
Empfehlungen vom Kunststoffinstitut Lüdenscheid Duroplaste Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220

Empfehlungen vom Kunststoffinstitut Lüdenscheid

Duroplaste

Empfehlungen vom Kunststoffinstitut Lüdenscheid Duroplaste Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220
Empfehlungen vom Kunststoffinstitut Lüdenscheid Duroplaste Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

PVD Applikation PBTP GF 20 Werkzeug: Werkzeug: - - Formeinsatz Formeinsatz mit mit erodierter erodierter
PVD Applikation PBTP GF 20 Werkzeug: Werkzeug: - - Formeinsatz Formeinsatz mit mit erodierter erodierter

PVD Applikation PBTP GF 20

PVD Applikation PBTP GF 20 Werkzeug: Werkzeug: - - Formeinsatz Formeinsatz mit mit erodierter erodierter Oberfl
PVD Applikation PBTP GF 20 Werkzeug: Werkzeug: - - Formeinsatz Formeinsatz mit mit erodierter erodierter Oberfl

Werkzeug:Werkzeug:

--

FormeinsatzFormeinsatz mitmit erodiertererodierter OberflOberfläächeche

--

1.23791.2379 // 5858 HRCHRC

--

Temperatur:Temperatur: ca.ca. 150150°°CC

WerkstWerkstüück:ck:

--

--

--

RahmenRahmen KochplatteKochplatte // DoppelDoppel-- undund EinzelschalterEinzelschalter

Material:Material: PBTPPBTP GFGF 2020 modifiziertmodifiziert

GFGF--AnteilAnteil 3535 40%40%

modifiziert GF GF - - Anteil Anteil 35 35 – – 40% 40% Eifeler Beschichtungscenter GmbH,

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

PVD Applikation PBTP GF 20 Versagensart: Versagensart: - - - - - - Sichtteil: Sichtteil:
PVD Applikation PBTP GF 20 Versagensart: Versagensart: - - - - - - Sichtteil: Sichtteil:

PVD Applikation PBTP GF 20

PVD Applikation PBTP GF 20 Versagensart: Versagensart: - - - - - - Sichtteil: Sichtteil: „
PVD Applikation PBTP GF 20 Versagensart: Versagensart: - - - - - - Sichtteil: Sichtteil: „

Versagensart:Versagensart:

--

--

--

Sichtteil:Sichtteil: speckigespeckigeOberflOberfläächeche

AbrasiverAbrasiver VerschleiVerschleißß durchdurch hohenhohen GFGF--AnteilAnteil

NachNach 500.000500.000 SchussSchuss nacherodierennacherodieren derder OberflOberfläächeche notwendignotwendig

LLöösung:sung:

--

--

BeschichtungBeschichtung PVDPVD ExxtralExxtral (TiAlN)(TiAlN)

Schicht Schicht wurde wurde in in den den senkrecht senkrecht zur zur erodierten erodierten Fläächeche Fl befindlichenbefindlichen

Bereichen Bereichen nachpoliert nachpoliert um um die die Entformung Entformung zu zu verbessern verbessern

--
--

ErgebnisErgebnis bisher:bisher:

500.000500.000 TeileTeile ohneohne erkennbaerkennbarenren abrasivenabrasiven VerschleiVerschleißß

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

PVD Applikation ABS compound Werkzeug: Werkzeug: - - 2 2 Formplatten, Formplatten, Formkerne Formkerne -
PVD Applikation ABS compound Werkzeug: Werkzeug: - - 2 2 Formplatten, Formplatten, Formkerne Formkerne -

PVD Applikation ABS compound

PVD Applikation ABS compound Werkzeug: Werkzeug: - - 2 2 Formplatten, Formplatten, Formkerne Formkerne - -

Werkzeug:Werkzeug:

--

22 Formplatten,Formplatten, FormkerneFormkerne

--

1.27671.2767 // 5454 HRCHRC

Formkerne - - 1.2767 1.2767 / / 54 54 HRC HRC Werkst Werkst ü ü ck:

WerkstWerkstüück:ck:

--

SpritzwandSpritzwand WarndreieckWarndreieck

--

Material:Material: ABSABS CompoundCompound schwarzschwarz

Material: ABS ABS Compound Compound schwarz schwarz Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

PVD Applikation ABS compound Versagensart: Versagensart: - - Formbel Formbel ä ä ge ge und
PVD Applikation ABS compound Versagensart: Versagensart: - - Formbel Formbel ä ä ge ge und

PVD Applikation ABS compound

PVD Applikation ABS compound Versagensart: Versagensart: - - Formbel Formbel ä ä ge ge und und

Versagensart:Versagensart:

-- FormbelFormbeläägege undund damitdamit GratbildungGratbildung amam WerkstWerkstüückck

Gratbildung Gratbildung am am Werkst Werkst ü ü ck ck L L ö ö sung: sung:

LLöösung:sung:

--

PartiellePartielle PoliturPolitur

--

PVDPVD TiNTiN (Niedertemperatur)(Niedertemperatur)

-- -- --
--
--
--

ErgebnisErgebnis bisher:bisher:

WerkzeugWerkzeug üüberber einein 11 JahrJahr imim EinsatzEinsatz

KeineKeine VerschleiVerschleißßerscheinungerscheinung oderoder GratbildungGratbildung

OhneOhne BeschichtungBeschichtung musstemusste dasdas WerkzeugWerkzeug 55 66 malmal propro JahrJahr nachgearbeitetnachgearbeitet werdenwerden (ca.(ca. 1Tag1Tag Instandsetzung)Instandsetzung)

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

PVD Applikation PC / ABS Werkzeug: Werkzeug: - - - - Formeinsatz Formeinsatz 340 340
PVD Applikation PC / ABS Werkzeug: Werkzeug: - - - - Formeinsatz Formeinsatz 340 340

PVD Applikation PC / ABS

PVD Applikation PC / ABS Werkzeug: Werkzeug: - - - - Formeinsatz Formeinsatz 340 340 x
PVD Applikation PC / ABS Werkzeug: Werkzeug: - - - - Formeinsatz Formeinsatz 340 340 x

Werkzeug:Werkzeug:

--

--

FormeinsatzFormeinsatz 340340 xx 160160 xx 2020

1.23111.2311

WerkstWerkstüück:ck:

--

SonnenblendeSonnenblende PKWPKW--DachDach

--

Material:Material: PCPC // ABSABS

Dach - - Material: Material: PC PC / / ABS ABS Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12,

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

PVD Applikation PC / ABS Versagensart: Versagensart: - - Rissbildung Rissbildung und und Ausbruch Ausbruch
PVD Applikation PC / ABS Versagensart: Versagensart: - - Rissbildung Rissbildung und und Ausbruch Ausbruch

PVD Applikation PC / ABS

PVD Applikation PC / ABS Versagensart: Versagensart: - - Rissbildung Rissbildung und und Ausbruch Ausbruch der

Versagensart:Versagensart:

--

RissbildungRissbildung undund AusbruchAusbruch derder LaLammellenmmellen nachnach ca.ca. 15.00015.000 SchussSchuss

--

KlemmenKlemmen beimbeim EntformenEntformen

LLöösung:sung:

--

SpannungsarmglSpannungsarmglüühenhen nachnach demdem SchruppSchrupp-- undund SchlichterodierenSchlichterodieren

--

NassstrahlenNassstrahlen derder ErodierstruktuErodierstrukturr vorvor undund nachnach derder BeschichtungBeschichtung

--

PVDPVD TiNTiN

Ergebnis:Ergebnis:

--

DerDer NachdruckNachdruck beimbeim SpritzenSpritzen kokonntennte umum 100100 barbar reduziertreduziert werdenwerden

--
--

BesseresBesseres FlieFließßverhaltenverhalten undund gutegute EntformungEntformung

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

PVD Applikation PC Werkzeug: Werkzeug: - - - - Formkern Formkern ∅ ∅ 16 16
PVD Applikation PC Werkzeug: Werkzeug: - - - - Formkern Formkern ∅ ∅ 16 16

PVD Applikation PC

PVD Applikation PC Werkzeug: Werkzeug: - - - - Formkern Formkern ∅ ∅ 16 16 x
PVD Applikation PC Werkzeug: Werkzeug: - - - - Formkern Formkern ∅ ∅ 16 16 x

Werkzeug:Werkzeug:

--

--

FormkernFormkern 1616 xx 8080 (Funktionsbereich)(Funktionsbereich)

1.23431.2343

WerkstWerkstüück:ck:

--

MedizinischeMedizinische SpritzeSpritze

--

Material:Material: PCPC (Polycarbonat)(Polycarbonat)

Material: Material: PC PC (Polycarbonat) (Polycarbonat) Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

PVD Applikation PC Versagensart: Versagensart: - - Zu Zu hohe hohe Entformungskr Entformungskr ä ä
PVD Applikation PC Versagensart: Versagensart: - - Zu Zu hohe hohe Entformungskr Entformungskr ä ä

PVD Applikation PC

PVD Applikation PC Versagensart: Versagensart: - - Zu Zu hohe hohe Entformungskr Entformungskr ä ä fte
PVD Applikation PC Versagensart: Versagensart: - - Zu Zu hohe hohe Entformungskr Entformungskr ä ä fte

Versagensart:Versagensart:

--

ZuZu hohehohe EntformungskrEntformungskrääftefte

--

AdhAdhääsionsion desdes KunststoffesKunststoffes

LLöösung:sung:

--

EifelerEifeler--HochglanzpoliturHochglanzpolitur

--

GraphitGraphit--iCiC

Ergebnis:Ergebnis:

--

--

DurchDurch ReduzierungReduzierung derder EntformkrEntformkrääftefte besserebessere EntformbarkeitEntformbarkeit

besserebessere OberflOberfläächenqualitchenqualitäätt derder KunststoffteileKunststoffteile

-- --
--
--

MinimierungMinimierung desdes GerGerääuschpegelsuschpegels beibei derder ProduktionProduktion

KosteneinsparungKosteneinsparung durchdurch VerkVerküürzungrzung derder ZykluszeitZykluszeit umum 66 sec.sec.

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

PVD Applikation POM 20 % GF Werkzeug: Werkzeug: - - - - Werkzeugeinsatz Werkzeugeinsatz ca.
PVD Applikation POM 20 % GF Werkzeug: Werkzeug: - - - - Werkzeugeinsatz Werkzeugeinsatz ca.

PVD Applikation POM 20 % GF

PVD Applikation POM 20 % GF Werkzeug: Werkzeug: - - - - Werkzeugeinsatz Werkzeugeinsatz ca. ca.

Werkzeug:Werkzeug:

--

--

PVD Applikation POM 20 % GF Werkzeug: Werkzeug: - - - - Werkzeugeinsatz Werkzeugeinsatz ca. ca.

WerkzeugeinsatzWerkzeugeinsatz ca.ca. 170170 xx 100100 xx 6060

1.20831.2083

WerkstWerkstüück:ck:

--

--

LamellenLamellen einereiner PKWPKW--LLüüfterdfterdüüsese

Material:Material: POMPOM mitmit 20%20% GFGF undund 5%5% TrennmittelTrennmittel

mit 20% 20% GF GF und und 5% 5% Trennmittel Trennmittel Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12,

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

PVD Applikation POM 20 % GF Versagensart: Versagensart: - - - - Wachs Wachs -
PVD Applikation POM 20 % GF Versagensart: Versagensart: - - - - Wachs Wachs -

PVD Applikation POM 20 % GF

PVD Applikation POM 20 % GF Versagensart: Versagensart: - - - - Wachs Wachs - -

Versagensart:Versagensart:

--

--

WachsWachs--AblagerungenAblagerungen wegenwegen hohemhohem WachsanteilWachsanteil imim GleitGleit--TrennmittelTrennmittel

AdhAdhääsionsion desdes KunststoffesKunststoffes

Adh Adh ä ä sion sion des des Kunststoffes Kunststoffes L L ö ö sung: sung:

LLöösung:sung:

--

StrahlenStrahlen

--

SuperlatticeSuperlattice CrNCrN // NbNNbN

Ergebnis:Ergebnis:

--

DurchDurch diedie PVDPVD--BeschichtungBeschichtung konntekonnte dasdas IntervallIntervall zwischenzwischen denden notwendigennotwendigen ReinigungszyklenReinigungszyklen deutlichdeutlich verlverläängertngert werdenwerden

-- -- --
--
--
--

ohneohne BeschichtungBeschichtung ReinigungReinigung beibei 33--SchichtSchicht--BetriebBetrieb 11 xx ttääglichglich

StandardStandard PVDPVD--CrNCrN brachtebrachte nurnur geringegeringe VerbesserungenVerbesserungen

mitmit BeschichtungBeschichtung ReinigungReinigung beibei 33--SchichtSchicht--BetriebBetrieb 22 xx wwööchentlichchentlich

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

PVD Applikation SB-FR (Polystyrol-Butadien) Werkzeug: Werkzeug: - - - - Abdeckhaube Abdeckhaube und und Abdeckplatte
PVD Applikation SB-FR (Polystyrol-Butadien) Werkzeug: Werkzeug: - - - - Abdeckhaube Abdeckhaube und und Abdeckplatte
PVD Applikation SB-FR (Polystyrol-Butadien) Werkzeug: Werkzeug: - - - - Abdeckhaube Abdeckhaube und und Abdeckplatte

PVD Applikation SB-FR (Polystyrol-Butadien)

PVD Applikation SB-FR (Polystyrol-Butadien) Werkzeug: Werkzeug: - - - - Abdeckhaube Abdeckhaube und und Abdeckplatte

Werkzeug:Werkzeug:

--

--

AbdeckhaubeAbdeckhaube undund AbdeckplatteAbdeckplatte 650650 xx 580580 xx 9090

1.23431.2343 ESUESU mitmit 5454 HRCHRC

WerkstWerkstüück:ck:

--

--

--

GehGehääuseuse eineseines SicherungskastenSicherungskasten

Material:Material: SBSB--FRFR

Brandschutz:Brandschutz: HalogeneHalogene << 5%5% undund AntimonotrioxidAntimonotrioxid

< < 5% 5% und und Antimonotrioxid Antimonotrioxid Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

PVD Applikation PET Versagensart: Versagensart: - - Bereits Bereits bei bei der der Abmusterung Abmusterung
PVD Applikation PET Versagensart: Versagensart: - - Bereits Bereits bei bei der der Abmusterung Abmusterung

PVD Applikation PET

PVD Applikation PET Versagensart: Versagensart: - - Bereits Bereits bei bei der der Abmusterung Abmusterung

Versagensart:Versagensart:

--

BereitsBereits beibei derder AbmusterungAbmusterung AblagerungenAblagerungen undund KorrosionKorrosion

Ablagerungen Ablagerungen und und Korrosion Korrosion L L ö ö sung: sung: - - - -

LLöösung:sung:

--

--

MikrostrahlenMikrostrahlen undund StrichpoliturStrichpolitur CrNCrN--MultilageMultilage

Mikrostrahlen Mikrostrahlen und und Strichpolitur Strichpolitur CrN CrN - - Multilage Multilage

Ergebnis:Ergebnis:

ohneohne BeschichtungBeschichtung kekeineine SerienfertigungSerienfertigung mmööglichglich

--
--

mitmit BeschichtungBeschichtung llääuftuft diedie FormForm seitseit 88 MonatenMonaten imim DauereinsatzDauereinsatz

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006

Vielen Dank für Ihr Kommen und Ihre Aufmerksamkeit Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220
Vielen Dank für Ihr Kommen und Ihre Aufmerksamkeit Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220
Vielen Dank für Ihr Kommen und Ihre Aufmerksamkeit Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220

Vielen Dank für Ihr Kommen und Ihre Aufmerksamkeit

Vielen Dank für Ihr Kommen und Ihre Aufmerksamkeit Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220

Eifeler Beschichtungscenter GmbH, Kirschenleite 10-12, 91220 Schnaittach

Folien Stand 05.12.2006