Sie sind auf Seite 1von 4

Übersetzung aus dem Rumänischen

NOTFALLKLINIKKRANKENHAUS-SPITALUL CLINIC DE URGENŢĂ - Medizinische


Abteilung-Calea Floreasca Nr. 8 Sektor 1 Bukarest Tel. 2300106- 113 Medizinische Abteilung
6
KRANKENHAUS-ENTLASSUNGSBERICHT
Name: Amzaru Marius Alter: 38 Jahre
Adresse: Ort. Ostrov, Parului Str. Nr. 5 KB-Krankenblatt Nr: 657
Krankenhausaufenthalt: 09.01.2019-16.01.2019
DIAGNOSE BEI ENTLASSUNG:
1. POLISEROSITÄT (MINIMALE RECHTE, MINDESTE Rippenfellentzündung,
MINIMALE ASCITA) MÖGLICH IM VIRALEN KONTEXT. MESENTERIALE-
LIMFADENOPATHIE. Akute PNEUMOPATHIE
2. LEICHTE NORMOCHROME NORMOCHROMIA BLUTARMUT
EPIKRISE
Ein 38-jähriger Patient ohne bekannte signifikante Vorgeschichte, ohne ambulante
Behandlung wird wegen epigastrischer Schmerzen und trockenem Husten und Hypocondence,
die etwa 3 Tage lang auftraten und progressiv akzentuiert wurden, hospitalisiert.Die objektive
Untersuchung bei der Aufnahme ergab, dass der Patient mit einem zufriedenstellenden
Allgemeinzustand, Afebril, bewusster, blasser Haut, normalem Oberflächentorso, normaler
Amplitude, normalem Klang, vesikulärem Murmeln im Wesentlichen rechts, keine Rallyes,
Sa02 97% aa; rhythmische Herzfrequenz, AV = 60 b / min, TA = 120/70 mmHg, keine
Atemnot, kein Ödem, kein Harnwege; beweglicher Bauch mit Atmung, palpationsempfindlich,
vorhandener Transit, keine Anzeichen einer Peritonealreizung; die Leber mit dem unteren
Rand am Rebord, die Milz - nicht tastbar; freie Nieren, nierenlos, schmerzlos, -negative
bilaterale-Giordano-Untersuchung, physiologische Krämpfe, zeitlich-räumliche Orientierung,
Osteo-Sehnen-Reflexe, keine neurologischen Anzeichen eines Ausbruchs, keine Nippel, kein
Nystagmus

Die Krankenhaus-Entlassung wird mit den folgenden Empfehlungen gemacht:


1. Vermeiden Sie intensive körperliche Anstrengungen, Kälte und Luftströmungen.
2. Behandlung mit:
Nr. MEDIKAMENT AM MORGEN MITTAGS ABENDS BEMERKUNGEN
1 Arcoxo A6 1 -
1 7 Tage
2 Controloc 40mg 1 - -
Einen Monat
3 Motilium l 1 1 Einen MOnat
4 Redoxon 1 - -
10 Tage
1. Kontrolle und regelmäßige Untersuchung/Kontrolle durch den Hausarzt.

2. Hämatologische Untersuchung zur anämischen SD-Beurteilung.


3.Chef der Arztabteilung
Werksleiterin Dr. Badila Elisabeta Med.Arzt Florentina
Oberarzt für Innere Medizin
Oberartzt für Innere Medizin
Unlesbare Unterschrift
Handschrift des Patients:

ICH KONNTE NICHT ZUR ARBEIT ERREICHEN, ALS ICH EINIGE MEDIZINISCHE PROBLEME HATTE:
ICH WURDE ALS NOTFALL HOSPITALISIERT MIT ERNSTHAFTEN ERKRANKUNGEN.

*+