Sie sind auf Seite 1von 2

Johann Wolfgang Goethe (1749 1832)

Geboren in Frankfurt, gestorben in Weimar Goethe war ein Vorreiter und der wichtigste Vertreter des Sturm und Drang Spter wandte er sich inhaltlich und formal den Idealen der Antike zu und wurde neben Schiller zum wichtigsten Vertreter der Weimarer Klassik. Steht zwischen Klassik und Romantik 1786: erste Italienreise

Natur und Kunst: Verhltnis: gehren zusammen, sind gleich stark! Muss die Vollendung reiner Hhe erlangen Knstler/ Dichter belehrt Menschen Wirkung: Mensch bilden und vollenden Gesetze aufzeigen bringen Freiheit Dichter holt Geniale, die Idee, auf Erde, gibt diese an Menschen weiter

Einheit Mensch, Natur und Kunst Vermittlung von Harmonie Flei fhrt zum Ziel ( Akzeptanz von Regeln)

=> Goethes Intention Lyrik muss sich auf Texte der Antike beziehen

Symboldefinition: Umwelt Quelle seiner knstlerischen Werke Verarbeitet konkrete Erlebnisse und Erfahrungen Allgemeine Wahrheit (mit Gott identisch) finden und formulieren Wechsel vom sinnlichen zum geistigen Bereich Elemente der Symboldefinition:

Erscheinung: Anlass, Erlebnis, menschliche Erfahrung

Idee: allgemeine, gesetzmige Wahrheit, Innere, Hhere, Wahre, Gttliche, Unbegreifliche, das Dichter vorschwebt Bild: entsteht durch Anschauen eines Gegenstandes (z. B. eines Naturvorgangs) und deutet auf Idee hin

Dichter will tiefgrndigen Zweck verdeutlichen